AnNijaTbé und Dachschaden Sobottka das Traumpaar des Jahres. wissenschaft3000, Psychopath Sobottka, Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, wir in nrw, ruhrbarone

Selbst Google weiß schon das traute Paar zu würdigen.

lol

Googelt man unter „AnNijaTbé“ findet man dies:

Bild 8

Geht man zu den Bildern, wird es noch deutlicher.

Bild 9

Da haben wohl Dachschaden Sobottka seine Hirngespinst-Anarchisten wieder versagt oder lassen sich die ewigen Beleidigungen des Irren nicht mehr gefallen. 

Jetzt fehlt nur noch, dass AnNijaTbé vom Gericht auch der Idiotenparagraph verliehen wird. Weit davon ist sie nicht mehr entfernt.smilie_happy_010

Jetzt wird es richtig spannend, denn nun rebloggen die beiden Irren gegenseitig ihre Artikel.aniGif

http://wissenschaft3000.wordpress.com/2014/05/18/verjahrungsfristen-bei-sexuellem-kindesmissbrauch-aufheben/

wissenschaft3000-7

wissenschaft3000-8

Pädophilie war ja schon immer ein Lieblingsthema des wahnhaft gestörten Sobottka und sehen wir uns mal seinen Schmarrn bei Licht an:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

apokalypse20xy  /  18. Mai 2014

Wenn ich mich nicht täusche, so wurde ein erheblicher Anteil der Täter des sexuellen Kindesmissbrauchs in der eigenen Kindheit sexuell missbraucht.

Hier stellt sich nur die Frage was der Wahnsinnige unter „erheblicher Anteil“ versteht, denn das dürften nur die Ausnahmen sein. Deshalb ist das eine sinnbefreite Aussage, um irgendwas zu schmieren.00008276

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das heißt, es ist eine Frage, ob es nicht Umstände gibt, die Menschen nahezu zwangsläufig zu Tätern des sexuellen Missbrauchs machen.

025-blabla

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das wiederum bedeutet, dass man nicht in erster Linie über Strafen, sondern in erster Linie über Prävention nachdenken und diese auch bestmöglich betreiben muss.

Da sollte man langsam bei Dachschaden Sobottka beginnen, der seine pädophilen Neigungen schon oft genug im Internet kundtat, indem er 8jährige zu Männern und Frauen erhob, 12jährige anbaggerte oder selber als 16jährige in Foren aufschlug. Das ist wohl seine perverse Lösung, weil keine vernünftige Frau etwas mit dem Kotzbrocken zu tun haben möchte.tanzend1

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Bei echten Naturvölkern gibt es keinen sexuellen und auch keinen nichtsexuellen Missbrauch von KIndern, dort gibt es auch kein “Fremdgehen”, keinen SM-Sex usw. usf. Ich sehe das Problem mithin als Teilproblem eines Gesamtproblems, das es aus meiner Sicht zu lösen gilt.

Jetzt kommt er tatsächlich wieder mit dem zusammenfantasierten Schwachsinn mit den Naturvölkern. Vielleicht sollte er sich mal damit beschäftigen, wer die Monogamie eingeführt hatte und wann.cool

Dass es kein Fremdgehen bei Naturvölkern gibt, entspringt der krankhaften Fantasie des Wichtigtuers, der schon wieder vom eigentlichen Thema abweicht, um sich interessant zu machen. Wenn der Irre zu einem bestimmten Thema nichts zu erzählen weiß, fängt er immer wieder mit seinem frei erfundenen Stuss an. Grundsätzlich beendete er damit in allen Foren, wo er aufschlug, jegliche Diskussion.aua

Auch seine Neigungen zu SM sind schon allgemein bekannt.00008354

Dominas

Möglicherweise ist er nun endlich bei AnNijaTbé an der richtigen Adresse.rotfl

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es sind zwar fast 80 DIN-A4- Seiten, aber die Geschichte ist spannend , oft auch humorvoll, klärt über das Gesamtproblem auf und ist kostenlos:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS

Na endlich hat der Psychopath ein Blog gefunden, wo man zu dämlich ist, zu merken, dass es ihm nur darauf ankommt, seinen Hirnschrott zu verlinken.00008332

Allein wie er unterzeichnet ist schon ein Witz, denn auch mit United Anarchists hat er rein gar nichts zu tun. Den Begriff hat er irgendwann im Internet gefunden und missbraucht diesen nun permanent.kopfschuss

Noch etwas Unglaubliches aus wissenschaft3000, das Blog von AnNijaTbé

http://wissenschaft3000.wordpress.com/category/0-oesterreich-aktuell/

wissenschaft3000-10

Was dieser Helmut und AnNijaTbé da über die USA schmieren, könnte aus einem Schulbuch der ehemaligen DDR stammen. Zu meiner Schulzeit dort waren solche abstrusen Parolen an der Tagesordnung. Der Westen war in deren Augen eben der Aggressor und wollte den Krieg.vogel_m

Es gibt wohl auch bei den Österreichern ein paar Narren, die wie unser Altkanzler Gerhard Schröder, Putin für einen lupenreinen Demokraten halten.wirr7

Ansonsten braucht sich AnNijaTbé mit ihren saudämlichen Sprüchen durchaus nicht zu wundern, wenn sie unter Beobachtung steht.hahaha

Ihr unsägliches Verhalten ähnelt durchaus dem von Dachschaden Sobottka, nur wurde diesem seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 , seine schwer seelische Abartigkeit sowie Unzurechnungsfähigkeit schon bescheinigt, was bei AnNijaTbé noch aussteht, welche sich am Stalking des Wahnsinnigen beteiligte.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigenSobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

AnNijaTbé und ihr Co-Autor der ordinäre Gewohnheitsverbrecher und Psychopath Winfried Sobottka. Wissenschaft3000, RAin Ulrike Heidenreich-Nestler, RAin Heike Tahden-Farhat, Dr. med. Bernd Roggenwallner, Philipp Jaworowski, Mordfall Nadine O. und der Stalker Winfried Sobottka. Richter Ulrich Oehrle, lastactionseo, ruhrbarone, wir in nrw, womblog

AnNijaTbé kooperiert mit dem geistesgestörten und ordinären Gewohneitsverbrecher Winfried Sobottka, Um ihren Drecksblog „interessant“ zu gestalten. Wie hier beschrieben hat sie sich als Stalkerin betätigt:

https://dasgewissen.wordpress.com/2014/05/17/annijatbe-wissenschaft3000-rain-ulrike-heidenreich-nestler-rain-heike-tahden-farhat-dr-med-bernd-roggenwallner-philipp-jaworowski-mordfall-nadine-o-und-der-stalker-winfried-sobottka-richter/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Hier entpuppt sie sich sogar als notorische Lügnerin. Schön, dass sie ein Bild von sich ins Internet stellte. So kann man wenigstens die Straßenseite wechseln, sollte man ihr begegnen.

wissenschaft3000-5

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2014/05/10/bei-satan-abgeblitzt-ida-haltaufderheide-janina-tonnes-jana-kipsieker-julia-recke-celia-recke/

Was sie hier schreibt ist eine glatte Lüge.kopfklatsch

wissenschaft3000-4a

http://wissenschaft3000.wordpress.com/2014/05/10/bittschrift-richterwahl-auf-zeit-durchs-volk-vorschlag-ggf-verbessern-unterschreiben-und-weiterleiten-mfg-claus-plantiko-posteingang-z-k-amtsgericht-lunen-anita-blasberg-annika-joeres-be/

Sie hat sich also grundlegend von den 50.000 Unterschriften überzeugt.00008356

wissenschaft3000-3a

https://www.openpetition.de/petition/statistik/richterwahl-auf-zeit-durchs-volk

Nur besagt die Statistik etwas ganz anderes.

wissenschaft3000-6

An anderer Stelle schrieb AnNijaTbé:

Da ich seit langem investigative und aufklärende Berichte schreibe, mir auch kein „Blatt vor den Mund nehme“, um Themen anzusprechen, die an die Grenzen des Ertragbaren gehen, jedoch zu unserer derzeitigen Weltsituation gehören, bin ich für die Elite, die selbsternannten Weltherrscher und Verursacher dieser irdischen “Hölle” offenbar eine „Persona non grata“, ganz klar und ebenso klar ist auch, dass man mich gelistet hat und beobachtet!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Auch wieder eine glatte Lüge, denn wer über 50.000 Unterschriften schmiert, obwohl noch nicht einmal 200 Unterschriften geleistet wurden schmiert gewiss nicht investigativ und aufklärend. Auch das Verbreiten von rechtswidrigen Schmähschriften eines wahnhaft Gestörten kann man so nicht bezeichnen.vogel_m

Eine weitere Lüge ist, dass sie an die Grenzen des Erträglichen gehe, da sie diese Grenzen längst überschritten hat und mit dem Verbreiten von gemeingefährlichen Stalkingbeiträgen längst ins Kriminelle abgerutscht ist. headcrash

Sie ist nicht nur für die Elite, die selbsternannten Weltherrscher und Verursacher dieser irdischen “Hölle” offenbar eine „Persona non grata“, sondern für jeden anständigen Menschen. Solche ehr- und würdelosen Kreaturen sind bestenfalls bei ordinären Gewohnheitsverbrechern wie Sobottka beliebt.aua

Dass sie gelistet sei und beobachtet werde ist möglicherweise eine Wahnvorstellung, wie sie Sobottka beherbergt, der sich im Wahn imaginären Strahlen, welche offenbar nicht messbar sind ausgesetzt fühlt.00008356

Möglicherweise hat man sie aber wirklich im Visier und das nicht unbegründet, da sie die Grenzen des Erträglichen bei weitem überschritten hat, indem sie auf dem Niveau des ordinären Gewohnheitsverbrechers Winfried Sobottka agiert und somit die Beobachtung durchaus gerechtfertigt und plausibel ist.arsch

Aber soll diese Irre ruhig weiter die Pamphlets des Verbrechers veröffentlichen, damit sie endlich lernt, welche Bedeutung das Wort „scheitern“ hat. Wahnfried ist es in über 7achtung Jahren nicht gelungen den Durchbruch zu erreichen, da jeder sofort merkt, dass er nur spinnt. Auch wurde er bisher aus jedem Forum mit seinem Stuss rausgeworfen, weil er unerträglich ist.smilie_happy_010

Offensichtlich ist aber  AnNijaTbé genauso eine verkrachte Existenz wie Dachschaden Sobottka und da prallt das alles an ihr ab. Nur was tut sie, wenn ihr Busenfreund bei der nächsten einstweiligen Verfügung die Auflage bekommt, seinen bisherigen Hirnschrott zu löschen?.Folgt sie dann seinem Flehen nach Löschung oder lässt sie ihn im Knast verdorren?yahoo

farhat-02-1a

AnNijaTbé, Wissenschaft3000, RAin Ulrike Heidenreich-Nestler, RAin Heike Tahden-Farhat, Dr. med. Bernd Roggenwallner, Philipp Jaworowski, Mordfall Nadine O. und der Stalker Winfried Sobottka. Richter Ulrich Oehrle, lastactionseo, ruhrbarone, wir in nrw, womblog

AnNijaTbé und Dachschaden Sobottka sindBonnie und Clyde des Internets Sie können es nicht lassen ihr makabre, primitive und rechtswidrige Hetzjagd weiter zu betreiben.

bonnie and clyde

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/05/15/wagen-sie-es-blos-nicht/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wagen Sie es bloß nicht, einen meiner Beiträge zu verlinken oder mir an irgendeiner Stelle im Internet recht zu geben!

Denn sonst kommt Dr. Roggenwallner / dasgewissen zu Ihnen!

Roggenwallner02

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Dass Dachschaden Sobottka mich für Dr. Roggenwallner hält ist einer seiner bleibenden Wahninhalte. Mich wundert schon nicht mehr, dass Dr. Roggenwallner nicht mit Hilfe der Justiz gegen den ordinären Gewohnheitsverbrecher vorgeht. Sicher ist ihm Richter Ulrich Oehrle ein Begriff und bekannt, dass dieser Richter nicht das geringste Unrechtsbewusstsein beherbergt. So etwas wird eben in Deutschland Richter und darf über Menschen urteilen. 

Nun zu dem Ekelpaket, welches sich AnNijaTbé nennt.

Würde diese minderbemittelte Kreatur dem wahnhaft gestörten Sobottka nur recht geben, könnte man bestenfalls noch sagen, dass sie spinnt. Sie beteiligt sich aber aktiv an dem Stalking des ordinären Gewohnheitsverbrechers Winfried Sobottka. Sie verlinkt in ihrem Blog zu einer rechtswidrigen Seite wo 5 redliche Mädchen Mörderinnen genannt werden.headcrash

Dass mit solchen wahrheitwidrigen Anschuldigungen schon Menschen in den Suizid getrieben worden sind, erfährt man derzeit fast täglich aus den Medien, was die schamlose AnNijaTbé aber nicht interessiert. Hauptsache sie hat wieder ein Thema für ihre Drecksseite.anbet

Übrigens dürfte das auch dem Ulrich Oehrle bekannt sein, der solche Verbrecher einfach für dumm erklärt und freispricht und damit weitere Straftaten billigt. Der Mann ist eine Schande für die hiesige Justiz. flop

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2014/05/10/bei-satan-abgeblitzt-ida-haltaufderheide-janina-tonnes-jana-kipsieker-julia-recke-celia-recke/

Dabei besitzt sie noch die Dreistigkeit zu schreiben, dass sie zu einem Mordfall verlinke, von dem sie keine richtige Kenntnis habe. Was ein dummes Geschwätz. Sie rebloggt etwas, was sie nicht kennt.

Das Märchen mag sie jemanden erzählen, der sich mit dem Hammer rasiert. Sie lügt, dass sich die Balken biegen, was sie auf das Niveau ihres Partners Dachschaden Sobottka stellt, der als geistesgestörter Gewohnheitsverbrecher schon 22 Monate einfing. Besonders verwerflich ist, dass nicht Dachschaden Sobottka dort einen Artikel reinsetzte, sondern AnNijaTbé diesen rechtswidrigen sowie menschenverachtenden Schwachsinn rebloggte. Das ist Stalking in Reinkultur. Damit hat sich diese charakterlose „Dame“ selber nach dem Forenrecht, welches gewiss auch in Österreich Gültigkeit hat, strafbar gemacht.kopfklatsch

Diese widerwärtige Kreatur geht wie Dachschaden Sobottka gemeingefährlich über Leichen, um ihre Profilneurose zu befriedigen. Es ist schon ein starkes Stück zu Beiträgen eines schwer seelisch Abartigen zu verlinken, an die niedrigsten Instinkte der Öffentlichkeit zu appellieren, zu stalken und dann noch zu behaupten, keine richtige Kenntnis zu haben.omm

farhat-02-1a

farhat-02-1c

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Irgendwas geht dem Irren so richtig auf den Keks. Er speit Gift und Galle in sämtliche Richtungen, die ihm einfallen. Mal ist es das „feige Volk“, mal wiederum „Dr. Roggenwallner“. Da sitzt aber ein Furz mal völlig quer.

Kommentarwürdig, da ein solides Eigentor des Irren, ist dabei allein die Passage:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

PS.: Der Mann ist ein genetischer Unfall.

Welch‘ sachliche Auseinandersetzung des hochintelligenten Diskussions-Genies aus Lünen mit seinem Lieblings-Hirngespinst-„Gegner“. Der Vollidiot sucht eben immer seine eigenen Fehler bei anderen. Dass das beste von ihm damals seiner Domina-Mami am Arsch runtergelaufen ist, hat der Irre mal wieder kurzerhand vergessen.tanzend1

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nicht nur, dass sein linkes Ohr erheblich größer ist als sein rechtes – das kann noch an Misshandlungen durch seinen kranken Vater liegen.

Spricht der Lüner Ober-Adonis. Man sehe – und erstarre vor Schreck.auslachen

sam_0220a

Das heißt also, dass der Irre so eine eklige Speckfresse sein Eigen nennt und dass sein linkes Auge wesentlich größer ist, als sein rechtes, und der Blick so richtig schön grenzdebil rüberkommt, weil ihm die Domina-Mami immer schön auf die Omme gehauen hat, nachdem er wieder bei ihr untergekrochen war, als er seine Partnerin mitsamt der Blagen aus dem Haus gegrault und sich ins soziale Parasitentum verabschiedet hatte. Und das nur, weil sie zuvor den Waschlappen-Papi des Irren unter den Torf befördert hat und diesen nicht mehr drangsalieren konnte.aniGif

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nein, er ist ein genetischer Psychopath, [..]

Muhaha, ein „genetischer Psychopath“. Eine schöne Wortschöpfung des deformierten Psychokrüppels Dachschaden Sobottka. Offenkundig ist ihm auch entfallen, dass IHMachtung die behördlich anerkannten Weihenwahnhaft gestörter sowie schwer seelisch abartiger Gewohnheitsverbrecher“ sowie „gerichtlich anerkannter Schwachsinniger“ wie Pech an seinem fetten Arsch pappen und ihm ständig vorauseilen.

Aber es kann eben nicht jeder dermaßen naturdoof sein, wie der Lüner Pausenclown.

[Anm.: Nun scheint der Psychopath aber die passende Partnerin mit AnNijaTbé gefunden zu haben, welche ihm offensichtlich noch geistig unterlegen ist, aber zum Ausgleich an rechtswidrigen Handlungen in nichts nachsteht. Ich habe ausschließlich Mitleid mit den 5 Stalkingopfern, aber gewiss nicht mit diesen beiden Geltungssüchtigen, denen man zwangsläufig jegliche Würde absprechen muss.aua]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

[..] einer, der bei Naturvölkern ausgemerzt worden wäre, weil keine menschliche Gemeinschaft gefahrlos mit ihm leben kann,[..]

Schmiert einer, der aus der Gesellschaft selbstverschuldet ausgestoßen ist und völlig isoliert in seiner versifften Miefhöhle hockt, nachdem er auch die letzte Mitmenschen, die ihm noch Gutes wollten, abgezockt und angekackt hat, so dass sich auch diese angewidert von ihm abwandten.

[Anm.: Der Psychopath glaubt doch nicht wirklich, dass ihn ein Naturvolk mit durchgefüttert hätte. Da gibt es kein Sozialamt für den wahnsinnigen Arbeitsunwilligen, den selbst die ARGE Unna schon abgeschrieben hat, weil er nicht mehr vermittelbar ist.bravo]

Auch mag man sich einmal vorstellen, was die vom Irren ach so heiß geliebten „Naturvölker“ mit einem chronisch arbeitsscheuen Schmarotzer wie ihm machen würden, der für die Gemeinschaft völlig überflüssig ist und obendrein noch SÄMTLICHE seiner Mitmenschen ständig grundlos anpinkelt und übelst beschimpft, beleidigt und diffamiert, die ihm Gutes tun bzw. die er permanent abzockt.kopfschuss

Aber vermutlich würde von der fett gefressenen Lüner Schwabbelbacke (siehe Foto) ein ganzer „Naturvolkstamm“ mehrere Monate herrlich leben können. Und obendrein gäbe es von dem geschlachteten Mastschwein auch noch ein gediegenes Dorffest. Nur irgendwelche Speisen, in denen Hirn als Zutat vorgesehen ist, würden niemals auf der Speisekarte stehen, denn die stinkende Kloake zwischen den Schweinsöhrchen des Irren ist mit Sicherheit völlig ungenießbar.rotfl

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

[..] einer, der heutzutage in Sicherungsverwahrung gehört. Doch stattdessen arbeitet er als Psychiater!!!

Was der Irre doch immer nach „Sicherungsverwahrung“ kräht, seit er kapiert hat, dass er mit seinem dämlichen Gelaber seinen Lieblingsmörder Philipp Jaworowski empfindlich nah an eine unbegrenzte Fortsetzung seiner Haftstrafe gebracht hat, indem er immer wieder durch seine saudämlichen „Beweise“ betont, dass der Killer damals schon ein Kabel mit zum Tatort gebracht hatte, um das Mädchen zu ermorden, also mit kaltblütigem Vorsatz an die Sache herangegangen ist.wuerg2

Statt seines dämlichen und primitiven Dummgeschwätzes mag sich der Irre doch einmal sein polizeiliches Führungszeugnis anfordern und es eingehend studieren. Und was findet man da? 22 Monate Strafhaft, ausgesetzt zur Bewährung, sowie 150 Stunden gemeinnützige Arbeit (alias „russisches Krafttraining“). Das nennt sich gemeinhin V-O-R-S-T-R-A-F-E. Und als Sahnehäubchen oben drauf kommt noch die Bekloppterklärung des merkwürdigen Richters Oehrle, durch die der Irre in letzter Sekunde dem Knast entgehen konnte.

Zudem ist der Futterneid des Irren auf Dr. Roggenwallner ja eigentlich sogar verständlich, denn während dieser als anerkannter Gerichtspsychiater gutes Geld verdient und ein hohes Ansehen genießt, dümpelt der diplomierte Lüner Ladenhüter mitsamt seinem jämmerlichen Krämerdiplom seit Jahrzehnten als Ballast im Sumpf der Bevölkerung herum und lebt von den Almosen, die ihm der ach so verhasste Staat gutmütigerweise zugesteht.wuerg2

Nun, wie es im Bau ist, wird der Irre ja nun bald sehen, wenn Frau Rechtsanwältin Heidenreich-Nestler Nägel mit Köpfen macht, und der Hirnwichtel die angedrohte Strafe für seine fortgesetzten Verleumdungen nicht zahlen kann. Und in diesem Fall braucht er sich noch nicht einmal Hoffnungen zu machen, dass er mit der Ausrede aus der Nummer herauskäme, dass ihn sein merkwürdiger Kumpel, Richter Oehrle, für schwachsinnig erklärt hat.hahaha

Hinter Gittern kann er dann immer schön gegen Dr. Roggenwallner wettern, während er seinen Mitinsassen zu Diensten sein muss und die Seife aufheben darf, die immer und immer wieder „zufällig“ runter gefallen ist.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigenSobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….” “Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

AnNijaTbé, Wissenschaft3000, Kanzlei Ulrike Heidenreich-Nestler / Heike Tahden-Farhat, Dachschaden Sobottka und der Mordfall Wetter Wengern. Philip Jaworowski, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, wir in nrw, ruhrbarone

Ewig währt das Lügenmärchen bzgl. des Mordes an Nadine O. des schwer seelisch abartigen Winfried Sobottka.

blutrausch1

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/05/14/vorab-zum-mordfall-nadine-ostrowski/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Vorab zum Mordfall Nadine Ostrowski

Ich weiß, dass wiederum Leute aufmerksam geworden sind, die vor wenigen Tagen noch nichts vom Mordfall Nadine Ostrowski wussten.

Richtig endlich hat der Wahnsinnige einen Erfolg zu verzeichnen und eine Leidensgenossin gefunden, denn

AnNijaTbé ist das weibliche Pendant aus Österreich zu dem wahnhaft gestörten Winfried Sobottka

AnNijaTbé als Betreiberin des Blogs „wissenschaft3000“ schreckt nicht davor zurück unbescholtene Bürger des Mordes zu beschuldigen, indem sie Wahnfrieds rechtswidrigen Schmuddelblog rebloggt und sich dessen verquaste Theorien damit zu eigen macht.vogel_m

Bei Dachschaden Sobottka ist ja nun durch Gutachten und Urteil belegt, dass er des Wahnsinns fette Beute ist, was bei AnNijaTbé noch aussteht. Normal kann die „Dame“ nicht sein, wenn sie öffentlich unschuldige Menschen des Mordes beschuldigt.

Aber auf das Thema „kriminelle AnNijaTbé“ werde ich an anderer Stelle noch näher eingehen. Bis dahin mag sie sich einmal mit dem Forenrecht beschäftigen.fiesgrins

Aber abgesehen von der juristischen Seite sind solche ungerechtfertigten Anschuldigungen verwerflich und äußerst menschenverachtend, was die Charakterlosigkeit dieses geltungssüchtigen Ekelpaketes beweist.basta

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es wird zu einer sehr umfassenden Klärung kommen, und die Vorbereitungen laufen auf verschiedenen Ebenen.

Das haben wir doch schon zigtausendmal vernommen in den letzten 7achtung Jahren und hat dem Irren schon 3achtung Verfahren eingebracht. Das 4. Verfahren ist mittlerweile in Arbeit und da kann sich die Desinformantin AnNijaTbé gleich mit anschließen. Geteiltes Leid ist doppelte Freud.aniGif

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Aber denen, die bisher nicht verfolgt haben, will ich an dieser Stelle das mitteilen, was ich einer Person, die mir per Email die Frage stellte, warum ich mir der Unschuld des verurteilten Philip Jaworowski völlig sicher sei, per Email antwortete:

Ja, ich habe Beweise:

1. Das Original-Strafurteil

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/08/08/das-urteil-im-mordfalle-nadine-o-i/

2. Weit über 100 z.T. sehr inhaltsreiche Presseartikel, auch aus der Prozessbeobachtung.

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

Jetzt geht der Psychopath auch noch mit Zeitungsartikeln hausieren, welche über 7achtung Jahre alt sind. Außer der minderbemittelten Profilneurotikerin AnNijaTbé wird wohl kein Mensch mehr in Begeisterung ausbrechen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sicher ist u.a.:

1. Philip war niemals wegen Gewalttätigkeit aufgefallen, auch auf seinem PC fanden sich keinerlei Hinweise auf Gewaltneigungen.

Getretener Quark wird breit nicht stark. Nochmal, dasselbe, damit es auch der Psychopath begreift. Es gibt hinreichend viele Mörder, welche vor der Tat niemals gewalttätig waren. Das ist sicher KEIN Beweis für die Unschuld.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2. Obwohl unstrittig nur mit einem Drosselkabel gedrosselt worden war, wurden Teile zweier verschiedener Drosselkabel gefunden – was erst auffiel, als Kabelstücke von einem LKA-Experten untersucht worden waren.

Hier sind wir wieder bei dem Kabel, welches der bestialische Mörder Philip Jaworowski mitgebracht hatte und diesbezüglich mit Erinnerungslücken glänzte.kopfklatsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Glaubt man den Darstellungen zweier unabhängig voneinander berichtender Journalisten, die zudem erklärten, ihre Berichte vor Veröffentlichung stets dem Kammervorsitzenden zur Kontrolle vorgelegt zu haben, dann haben die Richter im Urteil die Feststellungen des LKA-Experten (vom Gericht beauftragter Sachverständiger Zeuge!) verdreht:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

Ganz offensichtlich verlinkt Wahnfried hier laufend zu seinen Lügenseiten, damit er endlich Zugriffe zu verzeichnen hat.

Jedenfalls war von den LKA-Experten nicht zu vernehmen, das an dem Verfahren etwas nicht stimmen könne. Einzig der Wahnsinnige schließt das aus irgendwelchen Zeitungsartikeln, da ihm die Ermittlungsakten nicht vorliegen und er mit Halbwissen und Vermutungen hausieren gehen muss.smilie_happy_010

Staatsanwaltschaft1

Staatsanwaltschaft2

 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

3. Folgt man dem Urteil, dann hätte Philip, einer handlungsfähigen (15-jährigen) Nadine gegenüberstehend, ihr mindestens dreimal mit einer schweren Maglite und wuchtig auf eine ziemlich kleine Stelle an der Oberstirn schlagen müssen, die im Übrigen zu den Schmerzpunkten des Körpers gehört. Nicht nur der gesunde Menschenverstand sagt mir, dass das ein Ding der Unmöglichkeit sei, sondern auch befragte Rechtsmediziner, bis hin zum Prof. Dr. Peter Betz, Direktor des Insitutes für Rechtsmedizin der Uni Erlangen, sehen das so:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

Dachschaden Sobottka hat KEINEN mit dem Fall betrauten Gerichtmediziner konsultiert, sondern nur willkürlich irgendwelche Leute angerufen, welche genervt von dem penetranten Monster zu allem ja und amen sagten, um dieses endlich loszuwerden.aetsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nadine muss zum Zeitpunkt der Zufügung der Schläge fixiert gewesen sein – anders sind die Kopfverletzungen nicht zu erklären, da sie medizinisch handlungsfähig gewesen sein muss. Doch wie hätte Philip, der maximal eine halbe Stunde hätte am Tatort sein können, die Nadine dazu bewegen sollen, sich von ihm fesseln zu lassen (dass es keine Fesselungsspuren gab, heißt nichts – mit haushaltsüblicher Frischhaltefolie ist spurenfreies Fesseln möglich).

Jetzt kommt der Wahnsinnige schon wieder mit dem Lügenmärchen:

 Märchenstunde

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

4. Folgt man dem Urteil, dann hätte Nadine vor dem Spiegel im Gäste-WC gestanden und die Wunde an der Oberstirn gereinigt, während Philip von hinten an sie heran getreten sei und sie dann gedrosselt habe.

– Angenommen, Philip hätte ihr die unmöglichen Schlagwunden zugefügt, angenommen, Nadine hätte diese im Gäste-WC-gereinigt – dann doch wohl nicht, ohne die Tür hinter sich geschlossen und abgeschlossen zu haben?

– Angenommen, sie hätte auch noch darauf verzichtet, die Tür hinter sich zu schließen. Dann hätte sie den von hinten an sie herantretenden Philip im Spiegel wahrnehmen müssen – und sich sicherlich schlagartig umgedreht (instinktiv – Gefahr).

– Angenommen, sie hätte sich auch nicht umgedreht. Da sie ihre Wunde an der Oberstirn gereinigt und begutachtet haben soll, hatte sie die Hände sicherlich am Gesicht. Das hätte es nicht einfach gemacht, ihr von hinten eine Schlinge umzulegen, die Schlinge hätte an den Unterarmen vorbei gefädelt werden müssen. Außerdem hätten Nadines Hände die kürzeste Distanz zur Gegenwehr gehabt (Hände zwischen Hals und Schlinge, z.B.). Doch Nadines Leiche wies keinerlei Abwehrverletzungen gegen das Drosseln auf, und es gab nur eine saubere und unverrutschte Strangmarke! Bereits das ist bei einem handlungsfähigen Opfer – auch aus Sicht von Rechtsmedizinern und Strafrichtern – praktisch unmöglich.

025-blabla

Nun gibt es Fakten, welche diese Annahmen rundweg widerlegen, weil die Annahmen nichts anderes als die krankhaften Fantasien des Wahnsinnigen darstellen. wirr7

1.) Philip Jaworowski war zur Tatzeit am Tatort (Handyortung)

2.) Seine Reifenspuren wurden am Tatort vorgefunden

3.) das ist der wesentlichste Punkt. ALLE Tatwerkzeuge sowie einige Utensilien aus dem Haushalt von Nadines Eltern wurden im Zimmer von Philip Jaworowski gefunden. Wenn Dachschaden Sobottka diese dort nicht hinterlegt hat, ist Philip der Mörder.

s-30a

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

– Beim Drosseln von hinten ist eine massenhafte Übertragung von Mikrospuren unvermeidbar, siehe:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

Doch auf Nadines Leiche und Nachthemd fand man keine Mikrospuren, die auf Philip deuteten!

Unmöglich also, dass er sie so von hinten gedrosselt haben könnte, wie er es getan haben soll! Er hätte sie fesseln und selbst in einem Spurenschutzanzug antreten müssen!

5. Von Philip fand man nur eine einzige Spur am Tatort: Eine DNA-Spur an einem Lichtschalter, den zu berühren er nicht einmal Anlass gehabt hätte. Eine solche Spur konnte jeder auftragen der eine Zigarettenkippe vom Raucher Philip hatte!

Auch das ist noch nicht alles, aber drei Unmöglichkeiten sollten erst einmal reichen.

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX …

Woher weiß der Irre denn, welche Spuren wo gefunden worden sind? Die Ermittlungsakten liegen ihm nicht vor und grundsätzlich werden nicht alle Ermittlungsergebnisse, um die Ermittlungen nicht zu behindern, veröffentlicht, was die Fantasie des Geistesgestörten Blüten treiben lässt.arsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nebenbei: Selbst vor den Augen des Publikums wurde Nötigungsdruck auf Philip ausgeübt, zu gestehen:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

Dem widerspricht aber diese Aussage eines Prozessbeobachters:

(Zum Vergrößern bitte anklicken.)

Erdrückende Beweislage 1

Das ignoriert der geistesgestörte und ordinäre Gewohnheitsverbrecher geflissentlich, um seine falschen Anschuldigungen aufrecht erhalten zu können.headcrash

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das ist erst einmal sehr viel, ich weiß. Aber es sind mehrere Punkte enthalten, die so gravierend sind, dass bereits einer von denen ausreicht, um zu erkennen, dass da eine derbe Schweinerei gelaufen ist.

LG

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wirklich sehr viel Lügenmärchen, mit dem der Psychopath bestenfalls seine schamlose und minderbemittelte Leidensgenossin AnNijaTbé beeindrucken kann, die nun wieder etwas zum Rebloggen hat.00008356

Ich frage mich immer wieder, warum dieser elende Sozialschmarotzer nicht dem Verfahren beiwohnte, wenn ihn das so interessiert. Zeit genug hat der Sozialhilfeempfänger ja. Warum beantragt er auch derzeit nicht eine Besuchserlaubnis, um den Mordbuben aufzusuchen. Ganz gewiss fürchtet er sich selber vor der Wahrheit und dem Zusammenbruch seines Lügengebäudes.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwerseelischabartigenSobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….” “Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Kanzlei Ulrike Heidenreich-Nestler / Heike Tahden-Farhat, wissenschaft3000, AnNijaTbé, der Mordfall Nadine O. und Winfried Sobottka seine kriminellen Machenschaften. lastactionseo, womblog, wir in nrw, ruhrbarone

Endlich hat Dachschaden Sobottka nach dem drogengeschädigten Drogendealer eine ebenso menschenverachtende Kreatur im Internet gefunden, welche sich AnNijaTbé nennt und bereit ist seine falschen Anschuldigungen bzgl. des Mordfalles Nadine O. weiter zu verbreiten.

nasenbaer-b

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/05/11/weitere-aspekte-im-mordfall-nadine/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Dachschaden Sobottka dreht wieder eine seiner unzähligen Warteschleifen und findet dabei natürlich sensationelle neue Aspekte seinem seit 7achtung Jahren abgefrühstückten Lieblingsmordfall. Aber was bleibt ihm auch anderes übrig, als sich noch ein paar lächerliche Rechtfertigungen für seine ewig gleichen und strafbaren Lügenmärchen aus den Fingern zu saugen, bis er von Frau Rechtsanwältin Heidenreich-Nestler wieder einen Maulkorb über sein Schandmaul gestülpt bekommt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Weitere Aspekte im Mordfall Nadine

Gäääähn. Nach geschlagenen 7achtung Jahren, in denen er sich immer neue und immer wahnsinnigere „Aspekte“ seines Lieblingsmordfalls zusammengelogen hat, sollen nun NOCH weitere hinzukommen. Nur ist das, was danach kommt, wieder derselbe langweilige Hirnschrott, den der Irre schon sooooo oft breit geblubbert hat.zzz

[Anm.: Wie sollen auch neue Erkenntnisse hinzukommen? Die Ermittlungen sind abgeschlossen und die Informationsquellen (Zeitungen) des Irren sind versiegt. Somit ist er zum Wiederkäuen gezwungen.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Vor ein paar Tagen habe ich einen Brief von “Hercule” erhalten, aus dem ich vorab eine Passage zitiere:

Es ist wirklich herrlich, wie fadenscheinig die Lügen des Irren mittlerweile geworden sind.kopfklatsch

Zunächst einmal sollte er sich mit sich selbst darüber einig werden, ob er denn mit seinem Hirngespinst „Hercule“ nun persönlichen Kontakt hat, um dessen Mag-Lite ausprobieren zu können, ob er mit ihm telefoniert und Insider-Informationen bekommt, oder ob dieser ihm nun Briefe schreibt.smilie_happy_010

Hätte der Irre wirklich irgendein Schreiben bekommen, mit dem ihm irgendjemand seinen Wahnsinn bestätigt hätte, hätte er dieses SOFORT in sämtlichen Einzelheiten ins Internet gebläht, denn Sympathisanten und Unterstützer sind genau das, was sich der vereinsamte Lüner Vollpfosten seit Jahren sehnlichst wünscht aber nirgends findet.nase

Hirngespinst Hercule hat folgendes geschrieben:

Bei meinen Recherchen stieß ich zwangsläufig auch auf die von einem Anonymus betriebene Internetpräsenz https://dasgewissen.wordpress.com/ auf der offenbar der Versuch unternommen wird, Sie zu diskreditieren. Hierzu möchte ich direkt feststellen, dass Behauptungen nicht dadurch richtiger werden, dass man sie ständig wiederholt. Wer auch immer der Betreiber dieser „Hassseite“ ist, die gegen Sie erhobenen Anschuldigungen, Sie würden ohne gesichertes Faktenwissen auf Lügen und Phantastereien setzen, sind vor dem Hintergrund meiner eigenen Recherchen als Verleumdung einzustufen.

Ihre Argumentationen zu den Unrichtigkeiten im Falle des Mordes an Nadine Ostrowski sind logisch und mehr als ausreichend durch Belege gestützt, so dass alle von Ihnen gezogenen Schlüsse durchaus möglich, viele sogar hoch wahrscheinlich, und manche sogar als gesichert einzustufen sind.

Und, oh Wunder, oh Wunder – „Hercule“ muss selbstredend exakt das zum Besten geben und lobhudeln, was sein Herr, Meister und Erfinder an Schwachsinn verzapft hat.rotfl

Auch mag dieser „Hercule“ doch einmal erläutern, auf welcher Basis denn seine ach so eingehende „Recherche“ stattgefunden haben mag: Der einzige, der in seinem Lieblingsmordfall jeden Zeitungsschnipsel gesammelt hat und der sich von seiner Lieblings-Mittäterin Henriette Lyndian, Dortmund, alias Sündi Lyndi (O-Ton Sobottka) das Urteil zuschustern ließ, und der auch heute noch mit den Zähnen knirscht, dass er die Prozessakteachtung nicht in seine Griffel bekam und deswegen mit einem gepflegten Halbwissen hausieren gehen muss, ist der Lüner Alleinunterhalter.aniGif

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Vorstellung der geisteskranken Satanisten, mit ihren schmutzigen Rufmordaktionen gegen mich könnten sie alle Welt davon abhalten, sich ein eigenes Bild vom Mordfall Nadine zu machen, kann als widerlegt gelten.  “Hercule” ist dabei nicht irgendwer, sondern eine Person, die über hohe wissenschaftliche Reputation verfügt.

Muhahahahaha – die „Hochintelligenz“ spricht wieder zum Irren. Wahrscheinlich hat er „Hercule“ neben den Glockenklängen und den Windgeräuschen in seinem Hohlschädel gelauscht.00008334

Witzig an dieser Stelle ist das Geplärre des Gewohnheitsverbrechers, dass man „Rufmord“ gegen ihn betreibe. Und das gleich aus mehreren Gründen:

– Er selber hat gerade eine Unterlassungserklärung wegen des Tatbestands des Rufmords auf dem Tisch liegen, weil er völlig Unbeteiligte in unsäglicher Art öffentlich des Mordes bezichtigt und ihren guten Ruf damit auf widerlichste Art permanent besudelt.

farhat-02-1a

farhat-02-1c

– Er hat über Jahre dafür gesorgt, dass er mit seinem eigenen Namen nirgendwo im Internet mehr für voll genommen wird und aus sämtlichen Fremdforen zügigst entfernt wird, in denen er aufschlägt. Und das hat ausschließlich er mit seinen unerträglich widerlichen Versuchen geschafft, fremder Leute Foren zu infiltrieren und für seine eigenen schmierigen Zwecke zu nutzen. Mag er doch einmal seinen Deppen-Namen googeln: Das Ergebnis spricht Bände.tanzend1

– Auf der von ihm so sehr gehassten Seite wird überhaupt nichts gegen ihn geschrieben. Es werden lediglich seine permanenten Verbaldurchfälle ins Licht gezerrt, auseinandergepflückt und mangels sinnvollen Inhalts in ihrer gesamten Lächerlichkeit der Öffentlichkeit vorgeführt. Dass das dem selbstverliebten Irren natürlich nicht Recht ist, mag sein, ist aber sein persönliches Problem.arsch

[Anm.: Was den Vorwurf des Rufmordes betrifft, so mag sich der ordinäre Gewohnheitsverbrecher hier kundig machen:

https://dasgewissen.wordpress.com/2014/04/10/dr-med-bernd-roggenwallner-und-sein-stalker-der-psychopath-winfried-sobottka-uni-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia-ex-k3-Berlin/

Dort ist jeder Punkt seiner Verleumdungen aufgeklärt.freu]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

“Hercule” besitzt selbst eine 31,5 cm lange Maglite Taschenlampe (3 D-Cell), und ist davon überzeugt, dass ein Mensch umfallen würde, wenn man ihm damit wuchtig auf den Vorderkopf schlüge. Das Teil wiegt mit Batterien  856 Gramm (mehr als viele Zimmermannshämmer) und ist, wenn mit Batterien gefüllt, praktisch vollelastisch, absorbiert also keine Schlagenergie, sondern gibt sie vollständig ab.

Philips Maglite soll ca.  35 cm lang gewesen sein, infrage kommt daher eine Maglite 4 D-Cell – (37,5 cm).   Gewicht mit Batterien: 1.040 Gramm.

Ich habe selbst die 3 D-Cell geschwungen, sie ist bereits ein “Ungetüm” und schwer zu führen. Wenn Philip tatsächlich die 4D-Cell wuchtvoll gegen Nadines Kopf geschlagen hätte, dann wäre sie auch nach meiner Überzeugung zu Boden gegangen. Völlig ausgeschlossen, dass sie “mindestens” drei wuchtige Schläge mit einer 3 oder 4 D-Cell auf die selbe Stelle ihrer Oberstirn überstanden hätte, ohne den Schädel gebrochen zu haben und ohne zu Boden zu gehen!

Soso. Das ist also der „neue Aspekt“ in dem Lieblingsmordfall. Wie kommt das nur, dass man dieses Ammenmärchen schon von dem Lüner Pausenclown unzählige mal lesen musste?gruebel

Mag er seinen „Hercule“ die Mag-Lite schwingen lassen, wie Boris Becker den Tennisschläger: Gegen das Obduktionsergebnis des Rechtsmediziners sind die Ammenmärchen des Irren wie üblich ein Witz. Nur liegt ihm dies, mangelnde Gerichtsakte sei Dank, natürlich nicht vor und wird ihm erfreulicherweise auch niemals vorliegen, weil er ansonsten noch mehr Unbeteiligte besudeln und sich in noch beklopptere Fantasien versteigen würde.omm

[Anm.: Hierzu muss ich den Irren einmal zitieren:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Zudem ist mir bei einem Versuch mit der Maglite des “Hercule”, die zumindest in etwa der Maglite des Philip Jaworowski entsprechen muss, aufgefallen, dass eine Maglite keineswegs ein ideales Schlaginstrument ist: Sie ist schwer und umständlich zu führen, schnelle Schlagfolgen wie mit einem Hammer sind mit ihr praktisch nicht möglich, ebenfalls ist es nicht möglich, sie präzise.zu lenken, also eine anvisierte Stelle leicht / gut zu treffen.

Was stimmt denn nun?]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das gesamte vom Gericht behauptete Tatschema ist unstimmig, es ist insgesamt ein Märchen (in dem Wunder geschehen).

Das mag der Irre so sehen. Als psychischer Geisterfahrer und selbsternannter Rechthabe-MESSIAS kann er ja überhaupt nicht anders. ALLE anderen Leute sehen das dummerweise nur ein wenig anders, was auch weiterhin so bleiben wird.00008354

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich will jetzt noch nicht zu weit gehen, weil ich nach wie vor auf eine gerichtliche Auseinandersetzung hoffe, in der ich dann klären werde, was zu klären ist.

Da mag der Irre so lange hoffen, bis er schwarz wird. Der Drops ist seit ewigen Zeiten gelutscht, und bis auf den rechthaberischen Lüner Vollidioten interessiert sich NIEMAND mehr für die Angelegenheit und wird sich auch zukünftig niemand für interessieren. Außer dem Mörderbengel vielleicht, der dem Irren sicherlich noch großen Dank schuldet, wenn er aus dem Knast heraus ist, dafür dass dieser es erfolgreich geschafft hat, ihn im Internet mit Realnamen unmöglich zu machen und ihm jegliche Resozialisierung bis in alle Ewigkeit zu verbauen.bravo

[Anm.: Nun hat der Psychopath schon 3achtung Verfahren wegen Verleumdung hinter sich und in KEINEM dieser Verfahren ist man auf seinen Schwachsinn eingegangen, sondern hat ihn im letzten Verfahren nach § 20 StGB sogar für unzurechnungsfähig erklärt. Nun träumt er im Wahn davon, dass man im nächsten Verfahren sich nun mit diesem Mordfall beschäftigen werde. Es wird kein Revisionsverfahren in dem Mordfall, sondern ein Strafverfahren wegen wiederholten Verleumdungen.yahoo]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

In dem Zusammenhang mein Dankeschön an die Betreiber des Blogs unter: wissenschaft3000.wordpress.com ,

die einen wichtigen Artikel rebloggt haben, um den Mörderinnen etwas mehr Dampf zu machen:

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2014/05/10/bei-satan-abgeblitzt-ida-haltaufderheide-janina-tonnes-jana-kipsieker-julia-recke-celia-recke/

die einen wichtigen Artikel rebloggt haben, um den Mörderinnen etwas mehr Dampf zu machen:

[Anm.: Nun ist der Betreiber dieses Blogs genauso kriminell und/oder verrückt wie Dachschaden Sobottka.vogel_m

Hier sein Beitrag dazu, den ich als Beleg hier als Screenshot reinsetze.

wissenschaft3000-4

Diese erbärmliche und menschenverachtende Kreatur, welche sich AnNijaTbé nennt und Betreiber des genannten Blogs ist begrüßt und verbreitet Schriften, in welchen anständige sowie unbescholtene Bürger IMMER fälschlich des Mordes bezichtigt werden.

Dieses Ungeheuer sollte sich endlich mal sorgfältig mit dem beschäftigen, was es da verlinkt. Zumindest ist es das einzige Wesen im ganzen Internet, welches seinem eigenem Blog Schaden zufügt, indem es die verlogenen und rechtswidrigen Ergüsse des schwer seelisch abartigen Winfried Sobottka übernimmt und wider besseren Wissens als Wahrheit verkauft.kopfschuss

Wie bescheuert und/oder kriminell muss AnNijaTbé sein, den wahnhaft gestörten, einschlägig vorbestraften und unter offener Bewährung stehenden ordinären Gewohnheitsverbrecher, Alimentenpreller, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried Sobottka auch noch unterstützen zu wollen.anbet

Das Ganze passt aber zeitlich recht gut, da Wahnfried in Bälde wieder vor Gericht stehen wird und man die strafrechtlich relevante Aktion von AnNijaTbé mit berücksichtigen kann.smiley_emoticons_freu-dance

Mit „Stellungnahme“ meint AnNijaTbé den hier kommentierten Schmuddelbeitrag von Wahnfried.hackfresse]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Leider ist “Hercule” ein vielbeschäftigter Mann, was sich natürlich auf seinen Einsatz im Mordfall Nadine auswirkt, aber er hat schon einiges erkannt, was ich übersehen hatte, und es wird noch zu einigen zusätzlichen Aufklärungen kommen.

Hihihi – „Hercule“ ist eben genau so „dauerbeschäftigt“, wie sein chronisch arbeitsscheuer und sozialparasitärer Herr, Meister und Erfinder Dachschaden Sobottka.00008283

Und auch wieder eine fadenscheinige Lüge: Hätte dem Irren wirklich irgendjemand für ihn neue Erkenntnisse zukommen lassen, so hätte er diese in seiner völligen Verzweiflung, dass ihn seit Jahren niemand ernst nimmt, schon hundertfach ins Internet geblubbert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sicher sind zwei Punkte, die auch mit Befragungen von Rechtsmedizinern und Spurenspezialisten von verschiedenen LKA-Ämtern abgeklärt sind:

Sowohl die Schlagverletzungen der Nadine als auch die von ihr erlittene Drosselung sind im Kontext von Spuren- und Verletzungsbild nur dann verständlich, wenn sie bewegungsunfähig war.

Diese beiden Punkte in Kürze mit allen Belegen in diesem Blog.

Ja was denn nun? Das Mädchen soll doch in Frischhaltefolie verpackt gewesen sein, oder?

Märchenstunde

Aber die Spezialisten, die selbstverständlich alle Zeit der Welt dafür haben, jedem dahergelaufenen Spinner alle seine idiotischen Fragen zu beantworten, werden es dem lüner Münchhausen schon flüstern.tanzend1

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Stück für Stück wird es gehen, doch letztlich wird alles aufgedeckt werden! Inklusive der Hinterleute!

Tjaja, der Konjunktiv-Amarschist wieder at his best: Alles wird werden, aber nichts IST.aetsch

Nur gut, dass die Juristerei offenkundig beim permanenten Geschmiere des Irren mitliest, denn hier werden offenkundig bereits wieder neue Straftaten des wahnhaft gestörten sowie schwer seelisch abartigen lüner Gewohnheitsverbrechers angekündigt.applaus

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich hoffe, dass möglichst viele andere ein wenig Mut zeigen, um zu signalisieren, dass sie keine Marc-Dutroux-Gesellschaft wollen, in der eine satanische Machtelite im Volk beliebig morden und Volk beliebig wegsperren kann wie einst Elisabeth Bathory und Vlad Tepes!

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Was WILL der Irre denn nun? Handelt es sich denn nun um einen Ritualmord mit satanistischem Hintergrund? Handelt es sich um die Werke eines Kinderschänders, was der Irre bei seiner Zustimmung zur Hochzeit Minderjähriger und zu sonstigen Perversitäten wahrscheinlich sogar gut finden würde? Handelt es sich um einen potentiellen Massenmord, bei dem das Geständnis der Täterin durch mittelalterliche Folter erpresst worden ist? Oder handelt es sich um politische Morde eines Diktators, die später zum Horrormärchen hochstilisiert wurden? fiesgrins

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwerseelischabartigenSobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….” “Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”