Oberamtsanwalt Thomas Stein, Richterin Pöppinghaus und wirren Ratschläge des wahnhaft gestörten Winfried Sobottka. Alexia Maria Jeanette Julia Leghissa, Daniela Heidemann, Daniela Sonnak, Elisabeth LL.M. Schnarrenberger-Oesterle, Jasmin Alessandra Stolle, Julia Laarmann, Lünen, Marina Walters, Rechtsanwältin, Ruhrnachrichten Lünen, Sigrid Marie-Luise Cloosters, Ulrike Schroeder, Ute Sauerland, Walburga Wienholt-Günther, WAZ Lünen

Oberamtsanwalt Thomas Stein und Richterin Pöppinghaus werden begeistert sein über die neuesten Falschverdächtigungen des wahnhaft gestörten Winfried Sobottka.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/04/20/gutgemeinter-rat-an-oberamtsanwalt-thomas-stein-z-k-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-rechtsanwaltin-ute-sauerlandelisabeth-ll-m-schnarrenberger-oesterlejasmin-alessandra-stollemarina-waltersw/

Vorab:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich bin akut erkrankt, werde in der nächsten Zeit nur das Nötigste tun.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Gutgemeinter Rat an Oberamtsanwalt Thomas Stein

Da wird Herr Stein aber begeistert sein, wenn er seine Anklageschriften vervollständigen kann. Der schwer seelisch abartige Sobottka lässt aber nichts aus, was den Widerruf der Bewährung beschleunigt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Hallo, Thomas Stein!

Zum jetzigen Zeitpunkt muss Ihnen aufgrund von Informationen, die Ihnen nun bekannt sein müssen, klar sein, dass mit Philip Jaworowski ein Unschuldiger sitzt und dass die wahren Mörderinnen der Nadine Ostrowski auf freiem Fuß sind, namentlich:

Ida Haltaufderheide, Janina Tönnes, Jana Kipsieker, Julia Recke, Celia Recke.

Der Wahnsinnige wird niemals mehr begreifen können, dass es am Amtsgericht Lünen NICHT um den Mordfall Nadine O. geht, sondern um seine Verleumdungen, Rufmorde und Falschverdächtigungen. Es ist das gute Recht des Irren, an dem Urteil Zweifel zu äußern. Dafür wird er auch nicht bestraft. Wenn er aber willkürlich und unbewiesen öffentlich unbescholtene Bürger des Mordes bezichtigt sind alle hier aufgeführten Straftaten aus seiner einstweiligen Verfügung bis auf die Bedrohung erfüllt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

An Ihrer Stelle würde ich nicht darauf setzen, dass der Umstand, dass eine Reihe hochrangiger Beamter in Justiz und Polizei sich in diesem Falle in erheblichem Maße strafbar gemacht haben, die Gewähr dafür sein wird, dass dieser Fall nicht nach allen Regeln rechtsstaatlicher Kunst geklärt werden wird.

Dass der wahnhaft Gestörte nur spinnt, wurde ihm schon hier freundlich erläutert, was die Kapazität seiner letzten Hirnzelle bei weitem überstiegen hat:

Selbst der Verteidiger des Meuchelmörders Philip Jaworowski Prof. Dr. Neuhaus hat das bestätigt:

An der Stelle kann man wirklich nur sagen: „Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.“ Da das bei dem Irren zutrifft, bleiben nur folgende Möglichkeiten:

  • Unverzüglich die Bewährung widerrufen, welche nachweislich sowieso schon den Bach runter ist, wie hier auch durch Falschverdächtigung bewiesen oder
  • Schnellstmöglich folgenden Beschluss in die Tat umzusetzen:

Selbst der Psychiater Dr. Lasar bezweifelt in seinem PSYCHIATRISCHEN GUTACHTEN die Ungefährlichkeit des geistesgestörten Verbrechers Sobottka:

Die existenzgefährdende Äußerungen des Irren haben schon zu einer einstweiligen Verfügung geführt, weil Eile geboten ist:

http://www.marcomedia.de/downloads/einstweilige-verfuegung-12-04-2012.pdf

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

An Ihrer Stelle würde ich schriftlich fassen, welche tatsächlichen Ermittlungserfordernisse Sie sehen, dieses Schreiben mit Nachweis an den Landesjustizminister Thomas Kutschaty richten, mit Bitte um weitere Anweisungen.

Ach Du lieber Himmel, jetzt soll Oberamtsanwalt Thomas Stein auch noch auf die „Ermittlungsergebnisse“ von Dachschaden Sobottka zurückgreifen. Da kann er auch gleich besser die Zeitungen lesen, woraus der Irre seinen Stuss zusamenphantasiert hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sofern es zu dem Verfahren gegen mich am AG Lünen kommen sollte, das laut Ihrer Klageschriften angestrebt wird, so wird es zu meinen ersten Handlungen in der Hauptverhandlung gehören, Strafanzeige wegen falscher Verdächtigung zu meinem Nachteil, aber auch wegen versuchter Strafvereitelung im Amte (betr. §§ 211, 258a, 164 u.div. andere) und wegen Begünstigung von Mördern gegen Sie zu erstatten.

Diese Drohung wird Oberamtsanwalt Thomas Stein vom Hocker hauen.

Der wahnhaft gestörte Sobottka sollte sich lieber auf seine Verteidigung konzentrieren anstatt mit unsinnigen Klagen zu drohen, welche AUSSCHLIESSLICH der Prozessverschleppung dienen sollen. Da wird sich aber der Verteidiger des Irren freuen, wenn er mit solchen Schwachsinn aufschlägt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Noch gehören Sie nicht zu denen, die ihre Köpfe nicht mehr aus der Schlinge heraus bekommen können, an Ihrer Stelle würde ich das nicht auf’s Spiel setzen.

Jetzt gibt es wirklich was zum Lachen. Wahnfried droht, obwohl er nicht weiß, wie er selber den Kopf aus der Schlinge herausbekommen soll. 

Aber mit Drohungen war der Wahnsinnige schon immer flott bei der Hand, wie man seiner letzten Anklageschrift entnehmen kann:

Womit droht denn der Irre überhaupt? Will er zukünftig Oberamtsanwalt Thomas Stein auch verleumden?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sehen Sie sich das hier noch einmal in aller Ruhe an, bis hinab zu den einsehbaren Belegen:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Mit freundlichen Grüßen

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Nun wird sich Oberamtsanwalt Thomas Stein kaum mit dem „Ermittlungsergebnissen“ eines belegbar schwer seelisch Abartigen beschäftigen, dafür aber umso mehr mit seinen Straftaten.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Nazi Winfried Sobottka an Rechtsanwältin Jasmin Alessandra Stolle, Marina Walters, Walburga Wienholt-Günther, Sigrid Marie-Luise Cloosters, Daniela Heidemann, Julia Laarmann

Winfried Sobottka, als lupenreiner Nationalsozialist und Hitlerverehrer, auf dem Wege die Welt zu beherrschen und zu unterdrücken oder anders formuliert, ein geistesgestörter einschlägig vorbestrafter Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer versucht die Welt zu läutern.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/03/23/winfried-sobottka-warnung-und-aufruf-z-k-rechtsanwaltinjasmin-alessandra-stollemarina-walterswalburga-wienholt-gunthersigrid-marie-luise-cloostersdaniela-heidemannjulia-laarmannlunenwerne/

In seiner grenzenlosen Panik plustert sich der geisteskranke Pflaumenaugust Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) jetzt ständig auf und hofft, durch seine lächerlichen Drohgebärden und seine hirnrissigen Schreckensszenarien die Leute zu beeindrucken. Dabei kriegt er in seinem krankhaften Wahn überhaupt nicht mehr mit, zu was für einer Witzfigur er sich damit selber macht. Zum Glück findet das jämmerliche Herumgehampel ja nun in absehbarer Zeit vor Richterin Pöppinghaus am Amtsgericht Lünen ein voraussehbares Ende, denn man kann es sich bald nicht mehr anschauen, wie ein in der Gosse Liegender sich auch noch permanent in seinen eigenen Fäkalien wälzt und davon isst und trinkt.

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.
Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.)
Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Vorab:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an die Hacker

Veröffentlicht am März 21, 2012

Sie haben die Strahlenbelastung enorm hoch geschraubt. Ich habe starke Kopfschmerzen, werde morgen unbedingt eine Menge in Sachen Abschirmung tun müssen.

 weil gelogen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: Warnung und Aufruf.

Ladies and Gents!

Es sollte sich niemand falschen Vorstellungen hingeben: Wer sich auf die Seite der satanischen Schwerstverbrecher stellt, wird dafür bezahlen.

Die Besten sind entschlossen, dem Satanismus, der Staat und Gesellschaft in Deutschland beherrscht, sein überfälliges Ende zu bereiten.

Im Grund meint man immer mehr, bei JEDER der lächerlichen Volksreden ein kleines „Sieg Heil“ am Ende zu vernehmen. Mit seinem großkotzigen Stil und seinen verbalen Blendgranaten ähnelt der rechtsradikale Neonazi Sobottka immer mehr seinem heimlichen Idol Hitler, dessen Nachfolge er so gerne antreten möchte.

Es vergeht zur Zeit nicht ein Tag, in dem der lüner Pausenclown nicht mindestens eine seiner lächerlichen „Warnungen“ vor irgendwem oder irgendwas absondern muss, bei denen es sich in der Regel um nichts als Drohungen, Verleumdungen, Hasstiraden und Lügenmärchen handelt. In seiner grenzenlosen Panik meint der irre Verbrecher offenbar, dass er besonders bedrohlich wirkt und dass ihm nichts passieren kann, je wilder er rumkaspert. Dass sein dummes Geschwätz an Fadenscheinigkeit und Lächerlichkeit kaum noch zu überbieten ist, bekommt er in seinem krankhaften Wahn zum Glück schon lange nicht mehr mit.

Zunächst mag er einmal erläutern, wen er mit „Die Besten“ denn so meint. Ein „Die“ gibt es bezüglich seiner jämmerlichen Existenz doch schon seit Ewigkeiten nicht mehr, denn dank seines dissozialen, grundsätzlich schlechten Charakters hat er sich schon seit Jahren in die völlige soziale Isolation getrieben. Vor dem Rechner hocken und seine Hasstiraden gegen seine Mitmenschen sowie seine Volksreden an seine Hirngespinste ins Internet blähen sind die letzten „sozialen Kontakte“, über die er noch verfügt.

Und wenn die ersponnenen „Besten“ sich aus derart verrückten Knallchargen rekrutieren, wie er selber eine ist, dann kann er die Sache gleich vergessen. Dass dies so ist, ist jedem Hirnnormalen sowieso klar, denn die ersponnenen „Hacker“ schreiben ihrem Herrn und Meister noch nicht mal ein primitives Basic-Programm, wenn er darum winselt, die imaginären „Amarschisten“ lassen ihren Erfinder vor Gericht einsam und allein schwitzen, und die mordenden „Hexenjäger“ finden mangels existenz die Opfer nicht, die Wanzenfred ihnen so gern zum Fraß vorwirft.

Wenn Winselfried sich in seiner grenzenlosen Überheblichkeit als „den/die Besten“ sieht, dann möchte man „den Schlechtesten“ wohl besser NIEMALS kennen lernen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es ist unmöglich, uns zu besiegen. Und jeder, der von dieser satanischen Gesellschaft genug hat, ist unser potentieller oder heimlicher Verbündeter, denn wir kämpfen nicht für Geld, Macht oder Ruhm, sondern für das Wohl der gesamten Menschheit:

http://saugaufklaerung.wordpress.com/

Es ist verdammt gut möglich, den Irren zu „besiegen“. Und das übernimmt gerade im Moment die Justiz. Angeschossen wurde das lüner Dickschiff bereits in Dortmund in Form von 22 Monaten Strafhaft bzw. 150 Stunden gemeinnütziger Arbeit, ausgesetzt zur Bewährung. Und versenkt wird der lüner Krawallklops nunmehr vor Gericht an seinem Wohnort, indem ihm die Bewährung flöten geht und ein gewaltiger Nachschlag droht.

Aber sicherlich 3(In Worten für den lüner Dumpfdödel: DREI) Jahre Strafhaft, soweit er in den Knast kommt, oder Weggesperrtwerden auf unbestimmte Zeit, soweit er in der Klapse im Gitterbettchen landet, sind für den großen Helden Wampenfred ja bereits ein hervorragender Sieg.

Auch kann sich der Irre offensichtlich nur noch „heimliche Verbündete“ zurechtlügen, denn offene „Verbündete“ in Form von Leuten, die auf seine Internet-Müllkippen verlinken, ihn zitieren, mit ihm offensichtlich sympathisieren, Homepages oder Blogs für ihn eröffnen oder ihn auf irgendeine andere Art immateriell oder materiell unterstützen, gehen ihm dummerweise gänzlich ab.

[Anm.: Wahnfried geht es nicht um Geld, Macht UND Ruhm?

  • Seine Gier nach Geld und Macht beweist er doch täglich mit seinen neidgeprägten Äußerungen, welche schon in Hass umschlagen, dass er doch gerne an den Erfolgen redlicher Menschen teilhaben möchte, dies aber möglichst ohne Arbeit. Dafür schwebt ihm in seinem Wahn vor Andersdenkende, so wörtlich: “Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“ Das sind typische Formulierungen eines nach Geld und Macht strebenden (Hitler).
  • Seine Gier nach Ruhm beweist er seit 6Jahren schon, indem er den längst aufgeklärten Mord an Nadine O. solange hin- und herbiegt, bis er in seine verquasten Theorien passt, dass ohne die geringste Rücksichtnahme auf Hinterbliebene oder das Mordopfer (Leichenfledderei). Seine Profilneurose und Gier nach Ruhm übertrifft alles bisher Dagewesene.

Was der Wahnsinnge gegen die Gesellschaft, welche ihn trotz stinkender Faulheit und Verunglimpfungen noch ernährt, ist selbst mir rätselhaft. Jede Änderung der Gesellschaft wäre SEIN sofortiger Untergang. Zumindest könnte er dann als Märtyrer an der Laterne hängen.

Um das Wohl der Menschheit, hat sich wohl dieser Volksausbeuter noch nie gekümmert. Einer, der sich davor drückt seine eigenen Kinder zu ernähren und für deren Wohl zu sorgen, will nun für das Wohl der Menschheit eintreten.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Nur die intelligentesten, mutigsten und entschlossensten Leute gehören zu uns.

Oh je, jetzt versucht er wieder, sich aus der völligen Nichtigkeit seiner jämmerlichen Existenz selber über den grünen Klee zu komplimentieren. Gemeinerweise sehen die Tatsachen GERINGFÜGIG anders aus …

Intelligenz geht dem lüner Krawallklops doch mittlerweile völlig ab, denn außer permanenten Wiederholungen, wiedergekäutem, jahrealtem Hirnschrott sowie windschiefen und wackligen Lügengebäuden kommt doch aus seinem Schandmaul nichts Sinnvolles mehr. Mag sein wirres Oberstübchen vielleicht vor vielen, vielen Monden einmal Reste von Intelligenz beherbergt haben: Cannabisbedingt und auch durch die fortschreitende hirnorganische Erkrankung des Irren ist davon kein Deut mehr übrig geblieben.

Seinen „Mut“ mag der Irre einmal näher erklären: Guckt ihn ein Richter böse an, nimmt er die Beine in die Hand, was ihm bereits den Titel „Fersengeld-Amarschist“ einbrachte. Wird er von der Polizei vom panischen Ausrasten und Rumrandalieren abgehalten, scheißt er sich vor lauter Angst in die Hose. Schickt ihn die ARGE zur Zwangsarbeit, marschiert er, und verbrämt diese schamhaft als „russisches Krafttraining“. Das einzig mutige an Zitterfried ist seine unendlich große Schnauze – so lange er in seiner vermüllten Messiehöhle sicher vor seinem verlausten PC hockt.

Und was seine „Entschlossenheit“ angeht, damit kann er auch keinen Hering mehr vom Teller ziehen. Bei ihm bedeutet „Entschlossenheit“ nur jahrelangen, von Wahn getriebenen Stumpfsinn, hirnlosigkeit und eine völlige Merk- und Schmerzfreiheit, wenn es um seinen widerwärtigen Egoismus und seine krankhafte Selbstverliebtheit geht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wir sind die wahre Leistungselite, stellen unsere Fähigkeiten allerdings in den Dienst der menschlichen Gemeinschaft.

Muhahahaha – ein jahrzehntelang chronisch arbeitsscheuer Sozialparasit und stinkfauler Hartz IV-Genießer ist die „wahre Leistungselite“.

Immer wieder herrlich, zu lesen, wie weit die wahnhafte Störung sowie die schwere seelische Abartigkeit bereits gediehen sind, die Dr. Lasar so richtig bei Wanzenfred diagnostizierte.

Was stellt der sozial völlig isolierte lüner Verbrecher denn in den Dienst der menschlichen Gemeinschaft? Er ist ja noch nicht einmal MITGLIED der menschlichen Gemeinschaft. Denn diese spielt sich nur außerhalb des versifften Messiebunkers ab, in den sich die lüner Obermemme gern so ängstlich verkriecht.

Und wenn er mit „in den Dienst stellen“ das Abzocken von Kohle meint, die seine Mitbürger hart erarbeiten und mittels ihrer Steuergelder an ihn zahlen: Darin ist der lüner Sozialschmarotzer „wahrlich“ weltklasse.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Man kann uns mit normalen Maßstäben nicht messen, wir bewältigen Situationen, in denen andere nur scheitern könnten, und wir zählen Feinde niemals nach der Anzahl ihrer Köpfe.

Da ist mal was Wahres dran: Den Wahn des Irren kann man mit „normalen Maßstäben“ nun wirklich nicht mehr messen, denn so eine durchgeknallte Vollwurst begegnet einem nun wirklich nicht alle Tage.

Mag er auch einmal erläutern, wo er „Situationen bewältigte, in denen andere nur scheitern könnten“. Da kann er eigentlich nur sein Abschmarotzen staatlicher Unterstützung meinen, denn jeder andere wäre schon längst daran verzweifelt, über Jahrzehnte von anderen Leuten mittels Almosen über Wasser gehalten zu werden.

Ansonsten ist doch das klägliche Scheitern bei ihm mittlerweile zum Grundprinzip geworden. Er ist eine Diplom-Niete und ein Totalversager, IM KLEINEN, IM GROSSEN, IN ALLEM.

Dass Wanzenfred seine „Feinde“ nicht nach der Anzahl der Köpfe zählt, entspricht völlig den Tatsachen, denn diese sind im echten Leben nicht existent. Neue Weltkriege, ständige Offensiven und Fronten, an denen gekämpft wird, gibt es ausschließlich im weichen Hohlschädel des kackbraunen lüner Neonazis, Weltkriegsfetischisten und Möchtegern-Hitlers Adolf Sobotzki.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Jeder darf uns unterschätzen, das Risiko liegt bei ihm.

Wir rufen die Vernünftigen auf, uns im Endkampf gegen den Satanismus zu unterstützen, und denen, die auf der anderen Seite kämpfen, versprechen wir die absolute Hölle.

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wieder markige Wort à la Adolf Hitler, die der rechtsradikale Sobottka da auf den Bildschirm rülpst. Den „Endkampf“ möchte er jetzt einleiten, wo sämtliche seiner seit Jahren angekündigten „Offensiven“ als Rohrkrepierer im Sande verlaufen sind. Unterstützer möchte er für seinen Hirnschrott haben. Nur zu blöd, dass er die bereits seit nunmehr 6 Jahren erfolglos sucht, weil sein Wahn dermaßen ins Auge springt, daß normale Menschen und mittlerweile sogar hirnamputierte Idioten wie er selber ihn in weitem Bogen meiden.

Auch niedlich seine dümmlichen Drohungen, mit denen er in seiner hilflosen Wut und seinem machtlosen Hass ausstößt: Wie soll denn die „absolute Hölle“ aussehen? Folterungen, Kreuzigungen, Zerstückelungen, mit Bauschaum vollpumpen, mit dem Rollstuhl in die Spree schieben, das hatten wir doch alles schon mal. Quittung: 22 Monate Strafhaft und 150 Arbeitsstunden. Da dürfen wir aber alle mal gespannt auf die „absolute Hölle“ sein, die wohl eher in Form eines Desasters des Schmieranten Wirrfried vor Gericht und danach in einer „höllischen“ Zeit als Fußlappen im Knast oder mit Psychopharmaka vollgepumpt im Gitterbettchen in Aplerbeck daherkommen wird.

Wir werden es ja bald sehen !!!

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338