anarchistenboulevard2013, United Anarchists und die Lebensweisheiten von Dachschaden Sobottka.

Und schon wieder heult sich der wahnsinnige Dachschaden Sobottka bei seinen Hirngespinst- Anarchisten aus, vor denen er sich doch so ekelt.

c421a304831fd412e666834846914446b

lwl-klinik-dortmund

http://anarchistenboulevard2013.wordpress.com/2014/06/03/winfried-sobottka-united-anarchists-am-2014-06-03-ccc-berlin-chaos-computer-club-berlin-anon-hamburg-anonymous-hamburg-koln-frankfurt-hannover-nurnberg-munchen-dortmund-kiel-mainz-stutt/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka @ UNITED ANARCHISTS am 2014-06-03 /CCC Berlin, Chaos Computer Club Berlin, Anon Hamburg, Anonymous Hamburg, Köln, Frankfurt, Hannover, Nürnberg, München, Dortmund, Kiel, Mainz, Stuttgart, Erfurt, Schwerin, Potsdam, Magdeburg, Dresden, Leipzig, Bremen, Köln

Ladies and Gentlemen,

wie mehrfach erklärt, hat es sich in der Vergangenheit des Öfteren als schädlich erwiesen, mit völlig offenen Karten zu spielen und gar offen über die nächsten beabsichtigten Vorgehensweisen zu informieren.

Entsprechend habe ich Konsequenzen gezogen und konnte davon bereits mehrfach und in mehreren Hinsichten profitieren.

Das neue Engagement in Süddeutschland:

https://dasgewissen.wordpress.com/2014/06/06/der-frauenverachter-dachschaden-sobottka-leidet-unter-homophobie-seemoz-hans-peter-koch-holger-reile-fritz-waldesruh-uni-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog-wir-in/

hat Hintergründe, die ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht an die große Glocke hängen will, doch Ihr wisst, dass ich im Kampf mit einem übermächtig erscheinenden Feind stets bemüht sein muss, aus jeder Lage das Beste zu machen. Das gilt auch in diesem Falle, und ich bitte auch an der Stelle um Eure Unterstützung.

LG

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Zunächst mal ist es ja überhaupt nicht seine eigene Erfahrung, dass ihm das dämliche Geseier im Internet nur Schaden bringt. Das hat ihm seinerzeit schön RA Plandor gesteckt, wobei unsereins dem Burschen dafür im Grunde böse sein müsste, denn nun kommen die immer neuen und immer bekloppteren Klöpse des Irren wirklich, ohne dass man sich schon mal darauf einstimmen kann. Wobei natürlich das meiste immer wieder derselbe kalte Kaffee ist.wirr7

Andererseits zeigt sich hier wieder schön, was für einen Lattenschuss er doch unter dem schmierigen Kraut auf seinem Speckschädel beherbergt, denn wenn er über diese „Geheimnisse“ schwätzt, ist das Geheime eigentlich bereits Geschichte. Auch müssen seine Amarschisten die wahren Ratefüchse sein, wenn sie immer erahnen sollen, was ihr Herr und Meister gerade wieder an großen Geheimnissen ausbrütet, um alles „unterstützen“ bzw. „pushen“ zu können.tanzend1

[Offensichtlich hat der Geistesgestörte noch nicht begriffen, dass sich seine hirnlosen Ergüsse nicht nur des Öfteren als schädlich für ihn erwiesen, sondern immer. Es gibt weltweit sicher keinen ähnlichen Vollidioten, der sein gesamtes Lebensinhalt dermaßen detailliert im Internet verbreitet, um wichtig zu erscheinen.]

 

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigenSobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Richter Dr. Frank Schreiber nun im Visier des geistesgestörten Winfried Sobottka. apokalypse20xy, Mordfall Nadine Ostrowski, Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Es ist doch immer wieder verblüffend, welche „neuen“ Erkenntnisse sich der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher, Alimentenpreller, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried Sobottka bzgl. seines Lieblingsmordfalles nach 7achtung Jahren noch so alles aus den Fingern saugt.

idiot_and_murderer1

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/02/20/richter-dr-frank-schreiber-ist-ein-verbrecher/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

In Ermangelung anderer Betätigungsfelder – der Fall Mollath wurde ja nun dummerweise trotz seiner gesamten, lächerlichen Einmischungsversuche erfolgreich und komplett ohne ihn und seine dümmlichen Aktivitäten abgeschlossen – sucht der Dachschaden Sobottka nun sein Heil darin, seinen Lieblingsmordfall wieder durchzuwälzen. Dabei schleppt er wieder sämtliche „neuen Erkenntnisse“ sowie alle „übersehenen Details“ an, die er schon seit Jahren erfolglos als Weltsensation präsentiert, und glaubt offenbar allen Ernstes, dass er nun mit seinem zusammengeschusterten Schwachsinn seinen „Durchbruch“ erreichen wird.

2062

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Richter Dr. Frank Schreiber ist ein Verbrecher!

Tja, der einschlägig vorbestrafte und dafür unter offener Bewährung stehende, wahnhaft gestörte sowie schwer seelisch abartige lüner Gewohnheitsverbrecher kann einfach nicht anders, als bereits im ersten Satz seines Geschmieres wieder eine Straftat zu begehen. Belustigend dabei ist stets, dass er seine eigenen Schwächen immer und immer wieder anderen Leuten andichtet, die davon Meilenweit entfernt sind.headcrash

Die einzigen, die sich bis dato als gerichtlich bestätigte Verbrecher die entsprechenden Einträge ins Führungszeugnis abholen durften, waren der Mädchenmörder Philipp Jaworowski sowie sein ihn innig liebender größter Fan Dachschaden Sobottka, wobei bei letzterem mittlerweile, ebenfalls gerichtlich, die Unzurechnungsfähigkeit gem. §20 StGB bestätigt wurde.taetschel

Richter Dr. Schreiber dagegen hat lediglich SÄMTLICHE Tatsachenbeweise und Aussagen, die ihm während des Prozesses gegen den Mädchenmörder vorlagen, zusammengefasst, und daraus ein gerechtes Urteil gebildet. Der Lüner Pausenclown dagegen, der als einziger seit nunmehr 7achtung (i.W.: SIEBENachtung) Jahren gegen jeden gesunden Menschenverstand versucht, seinen idiotischen Dickkopf durchzusetzen, mit dem er sich in ein Märchen um die Unschuld des Killers verrannt hat, pocht nur auf die wenigen Informationen, die er sich teils legal – Zeitungsschnipsel -, teils illegal – das Strafurteil, das ihm seine Helfershelferin Rechtsanwältin Henriette Lyndian Dortmund, alias Sündi Lyndi (O-Ton Sobottka), zugeschanzt hat. Nur kann er damit dummerweise mit der Informationsmenge, die Herrn Dr. Schreiber seinerzeit vorlagen, in keinster Weise konkurrieren.sabber

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gentlemen,

Was den Mordfall Nadine Ostrowski angeht, so ist nach weiteren Recherchen mit praktischer Sicherheit davon auszugehen, dass die Reporter Roland Müller und Helmut Ullrich den LKA-Gutachter Minzenbach korrekt zitierten, während die Richter dessen Aussagen im Urteil vertauscht haben!

Ja und? Dann wurden diese Lappalien eben in der Niederschrift des Urteils vertauscht. Und wo ist dabei die weltbewegende Sensation?nachdenk

Die beiden Strippen, an die sich der Irre nun mangels echter Argumente mit aller Macht klammert, sind angesichts der erdrückenden Beweise gegen das Mörderbürschchen überhaupt nicht mehr relevant. Nur versteift sich der Lüner Laberkopf eben immer auf Positionen, von denen er meint, über seine verquasten Gedankenkonstrukte das Ei des Kolumbus neu erfunden zu haben, vergisst dabei aber geflissentlich die Berge von erdrückenden Indizienbeweisen, die gegen den Mörder vorlagen, sowie sein G-E-S-T-Ä-N-D-N-I-S.

Erdrückende Beweislage 1

Und wo der Irre schon mit dem ach so gigantischen Aussagewert der Presse in diesem Detail prahlt: Er sollte einmal diesen

http://www.derwesten.de/wp/staedte/nachrichten-aus-wetter-und-herdecke/plante-philipp-j-das-verbrechen-an-nadine-id1948877.html

Presseartikel des WAZ-Reporters Helmut Ullrich von damals LESEN, denn der gehört doch, wie er bereits unzählige mal betonte, zu seinen Lieblings-Zeitungsschnipseln.

Helmut Ullrich, WAZ hat folgendes geschrieben:

Plante Philipp J. das Verbrechen an Nadine?

24.04.2007

Wetter. War der mutmaßliche Mord an Nadine (15) gründlich geplant? Bisher versucht Philipp J. (20) noch, das grausame Geschehen als „Spontantat“ darzustellen. Doch am zehnten Prozesstag verdichteten sich die Indizien, dass der Angeklagte viellei[…]

Zur Erinnerung: Philipp J. will die Schülerin zunächst mit einer Taschenlampe auf den Kopf geschlagen haben, danach hätte er mit einem Brotmesser auf sie eingestochen. Erst zuletzt, so seine Version, hätte ihr ein Telefonkabel um den Hals gelegt und sie damit erdrosselt.

Das Kabel gehörte zu einem Telefonapparat im Haus der Familie O., den Philipp J. – um das Beweisstück verschwinden zu lassen – vom Tatort mitnahm und anschließend (zerlegt) in seinem Zimmer aufbewahrte. Das weiße Telefongehäuse und das Drosselkabel wurden später bei der Durchsuchung hinter dem Schrank versteckt gefunden.

Unter dem Körper des getöteten Mädchens fanden die Ermittler jedoch einen Telefonstecker, den der Täter dort vergessen hatte. Gestern nun die Überraschung. Im Zeugenstand erklärte Thomas Minzenbach (38 ), kriminaltechnischer Experte im Landeskriminalamt: Zwar gehöre dieser Stecker zu dem vom Tatort entwendeten Telefon, das Tatkabel (mit DNA-Spuren vom Täter und vom Opfer) aber mit Sicherheit nicht.

Was eigentlich nur bedeuten kann: Philipp J. muss das Kabel, mit dem er Nadine gedrosselt hat, selbst zum Tatort mitgebracht haben.

Auf einen entsprechenden Vorhalt von Anwalt Roland Pohlmann (vertritt Nadines Vater) erklärte Philipp: „Nein, ich hatte das Kabel nicht dabei.“ Und auf Nachfrage, wo es denn dann herkäme: „Das habe ich vergessen.“

In diesem Augenblick sprang Caroline, die Schwester der getöteten Nadine, von ihrem Sitzplatz auf und verlor ihre Nerven: „Was bist Du für eine Drecksau“, herrschte sie den Angeklagten an und rannte aus dem Gerichtssaal. Sie konnte diese Lügen nicht mehr länger ertragen.

War wohl nichts mit dem angeblich untergeschobenen Würgekabel, so wie der lüner Pflaumenaugust es gern hätte: Sein Lieblingsmörder hatte seinerzeit einfach nur selektiven Erinnerungsschwund, als ihm, in die Ecke gedrängt, keine anderen Lügenmärchen mehr dazu einfielen, um zu rechtfertigen, dass er an diesem Abend bereits perfekt ausgerüstet und in voller Mordabsicht an der Tür seines Opfers geklingelt hatte.nase

Und mag der Irre nun einmal erklären, warum ein als unabhängiger Beobachter agierender Reporter der von ihm eigentlich immer heißgeliebten WAZ-Gruppe nun in dieser Sache ein Lügenmärchen auftischen sollte? Aber da wird ihm sicherlich wieder irgendetwas mit „satanistischer Beeinflussung“ einfallen, da ihm damit die Argumente ausgehen. Wie es ist, wenn die Presse WIRKLICH einen Justizskandal wittert, weiß man nicht erst seit der Angelegenheit um Mollath, in der der Irre, wie üblich, kläglich versagte.tanzend1

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Tatsächlich müssen die beiden Journalisten im Jahre 2007 völlig unabhängig voneinander berichtet haben, auch wenn beide für die WAZ-Gruppe schrieben: Roland Müller gehörte zur damals noch bestehenden Redaktion der “Westfälischen Rundschau” in Wetter. während Helmut Ullrich zur Redaktion der “Westfalenpost” in Hagen gehörte.  Die beiden waren also erbitterte Konkurrenten, denn es war klar, dass der WAZ-Konzern in Zukunft noch Personal abbauen würde!

Dass beide unabhängig voneinander arbeiteten, ergibt auch eine Analyse der von ihnen geschriebenen Artikel: Was dem einen bedeutsam schien, fand der andere z.T. nicht einmal erwähnenswert und umgekehrt.

Nun ja, und wenn es nicht die „satanistische Beeinflussung“ ist, dann ist es eben ein anderes schwachmatisches Lügenkonstrukt, mit dem der Irre mit der Brechstange versucht, seine wirren Ammenmärchen zu rechtfertigen.

Aber wer in seinem Hohlschädel permanent Windgeräusche und eine Zweiklang-Gong hört, blau sieht und in einem „strahlensicheren“ Verhau aus alten PC-Gehäusen und versiffter Bettwäsche pennt, der weiß auch um die genaue Lage der entsprechenden Zeitungsreaktionen vor etlichen Jahren.auslachen

strahlenwahn-5

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Damit liegt genau der Fall vor, von dem ich persönlich immer schon ausgegangen war:

Eben. Von dem ER PERSÖNLICH immer schon ausgegangen war.

SÄMTLICHE anderen Leute, die er mit seinen wirren Fantasiegeschichten bis dato behelligte, und darunter waren ALLE, die mit seinem Lieblingsmord zu tun hatten – ausgenommen natürlich sein Lieblingsmörder-Bürschchen, an das sich der Irre ja nicht direkt herantraut, weil dadurch sein gesamtes Lügengebäude und damit sein Lebensinhalt zusammenfallen würde -, haben seinen Schwachsinn samt und sonders ignoriert.smiley010

Und das ganz einfach, weil bereits nach wenigen Sätzen seines Geschwafels für jeden Normalbehirnten zweifelsfrei zu erkennen ist, was für ein geistesgestörter Vollidiot da herumschmiert.hahaha

[Anm.: Selbst die Verteidiger dieses bestialischen Mörders konnten dem Hirnschrott des Irren nicht folgen und hielten ihn für eine Spinner, was er auch ist.00008334]

Prof. Dr. Neuhaus

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nadine Ostrowski wurde mit dem TAE-Kabel vom Tatort gedrosselt, doch das Kabel, das hinter dem Schrank bei Philip gefunden wurde, ist nicht das TAE-Kabel vom Tatort!

Wie also konnte dann Opferblut an jenes Kabel gelangen, obwohl doch mit einem anderen Kabel gedrosselt worden war? Und wo ist das TAE-Kabel vom Tatort geblieben?

So sehr der Irre es auch dreht und wendet – es wird damit nicht besser.troest2

Im Gegenteil reitet er in seinem vollidiotischen Kopf immer wieder darauf herum, dass der Killer das Kabel selbst schon dabei gehabt hat, als er am Tatort auflief. Damit war es eiskalter, berechneter, kalkulierter MORD. Und wenn Dachschaden Sobottka nun demnächst den Erfolg zu verbuchen hat, dass sein Lieblingsmörder dank seiner hirnrissigen Penetranz, was diesen Punkt betrifft, doch noch in der Sicherungsverwahrung endet, dann wird er sich sicherlich auf ein nettes Dankesschreiben seines Schützlings freuen dürfen.aniGif

[Anm.: Es wurde ja nicht nur das Drosselkabel im Zimmer der Bestie gefunden, sondern auch das Küchenmesser mit welchem diese 12achtung mal auf Gesicht und Hals seines Opfers einstach.

s-30a

Nur passt das nicht zu den Lügenmärchen des Wahnsinnigen und wird daher selbstverständlich und geflissentlich ignoriert.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Für alle, die jetzt noch nicht verstehen, worum es geht, eine Bildergeschichte, die alles erklärt und belegt:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

Nun ist es heraus: Die Hochintelligenz, zu der sich der Irre ja auch gern zählt, ist des Lesens nicht mächtig, so dass die lüner Oberpfeife die Geschehnisse noch einmal als Bildergeschichte darstellen muss.00008332

Vielleicht sollte doch noch irgendwo eine Kamera auftreiben, damit er alles auch noch als Scharade durchspielen und bei Youtube präsentieren kann !!!00008356

[Anm.: Eben weil kein normaler Mensch den Irren verstehen kann, versucht er durch dauernde Wiederholungen es den Menschen aufzudrücken. Das ist Wahnsinn in Perfektion. Anstatt mal seinen Irrtum einzusehen, steigert sich der Psychopath immer mehr in die Sache hinein. Der selbsternannte Messias hat eben immer recht und alle anderen nicht.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Der Teufel wohnt nicht nur Bayern. Er hat seine Dependancen überall, und überall, wo er sich blicken lässt, muss man ihn niederkämpfen.

Liebe Grüße

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Da hat der Irre ausnahmsweise einmal Recht. Der Teufel wohnt nicht nur in Bayern. Auch in der Karl-Haarmann-Str. 75, 44536 Lünen, ist eine seiner Niederlassungen. Und von dort verpestet sein allergrößter Fan, der vermutlich auch sein Bruder ist, mit immer wieder neuen, widerlichen Schmähschriften systematisch das Internet. teufel-zombies0206

Was Dachschaden Sobottka leider in seinem hirnfreien Hohlschädel niemals bedenkt ist, dass seine Schmierereien durchaus noch unter justizieller Beobachtung stehen werden, und dass er trotz seines gerichtlichen Vollidioten-Stempels auf seinem fetten Arsch immer noch unter offener Bewährung steht.anbet

Aplerbeck ist eben manchmal nur einen Katzensprung weit entfernt …

220px-landeskrankenhaus_aplerbeck

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

anarchistenboulevard2013, United Anarchists und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

In Ermangelung relevanter Themen heult sich Dachschaden Sobottka mal wieder bei seinen Hirngespinsten, welche sich United Anarchists nennen, aus.

Sobottka-Kläffer

http://anarchistenboulevard2013.wordpress.com/2013/09/11/ws-an-ua-2013-09-11/

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Belustigend finde ich immer wieder mit welch großen Lettern der Irre sich immer ankündigt. Gäbe es größere, würde er auch diese verwenden. Es ist eben die Logik einen 5jährigen, das viel auch viel hilft.  kindergarten

Um das Machwerk in voller Größe bestaunen zu können, bitte anklicken.

Bild 2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

WS an UA – 2013-09-11 Ladies and Gents!

Natürlich sehe ich, was Ihr geklärt haben wollt – und es freut mich, dass Ihr am Ball bleibt.

Es ist für normale Menschen immer wieder belustigend anzusehen, wie sich der wahnhaft gestörte Sobottka in Selbstgesprächen mit seinen Hirngespinsten ergießt. kopfschuss

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich bin mir verdammt sicher darin, wem ich den Mord auf Raten mittels gepulster em-Strahlen zu verdanken habe, und es baut mich natürlich auf, wenn ich sehe, dass es den Schweinen auch nicht leicht gemacht wird…

Der Strahlenwahn gehört wohl zu den dauerhaften variablen Wahninhalten. Genauso wie Dachschaden Sobottka die Existenz von seinen Anarchisten nicht nachvollziehbar belegen kann, gibt es für die Strahlen keinerlei Beleg (Messergebnis). Der Irre lebt eben in seiner virtuellen Scheinwelt, weit weg von der Realität. anbet

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Aber natürlich geht es um etwas anderes. Das ist nicht ganz so einfach. Ich selbst habe manche Dinge erst spät kapiert (Bedeutung des doppelten Drosselkabels, Bedeutung der Worte der Sarah F.),. Nun bin ich zwar nicht der unschlagbare Superschlaue – aber eben auch nicht der Dümmste. Ich habe natürlich Versuche gemacht und feststellen müssen, dass selbst an sich intelligente Leute nicht unbedingt wirklich nachdenken.

Kapiert hat der Wahnsinnige rein gar nichts, noch nicht einmal das Schreiben der Staatsanwaltschaft. vogel_m

Wahnfried und die Staatsanwaltschaft1001a

Wahnfried und die Staatsanwaltschaft1002

Dass Wahnfried nicht der unschlagbare Superschlaue, sondern nur der wahnhaft Gestörte, schwer seelisch Abartige und Unzurechnungsfähige ist, geht aus dem Urteil und dem Gutachten ganz eindeutig hervor. omm

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Entsprechend wird es schwierig sein, sie erkennen zu lassen. Den e-Verkehr mit Sarah F. habe ich auf die grundlegenden Aussagen reduziert:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

Was will der Irre eigentlich immer mit dem Schnee von vorgestern? Das Urteil im Mordfall Nadine O. ist seit dem 29. Juni 2007 rechtskräftig. D.h. der Killer Philip Jaworowski müsste bald frei sein, bei guter Führung und 2/3 der 10 Jahre. Dann dürfte sich der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried  Sobottka neuerlichen Anklagen gegenüber sehen, wenn er so weiter macht, wie bisher. Jegliche Resozialisierungsmaßnahmen sind fruchtlos, wenn der Vollidiot aus Lünen weiterhin in dem Sumpf herumwühlt. kopfklatsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

und es ist immer noch nicht gerade wenig., Das nun so zu verarbeiten, dass es jeder kapiert, was dieser E-Verkehr bedeutet, das Ganze auch noch ideal zu präsentieren und es auch noch zu ermöglichen, dass jeder das Ganze einfach downloaden und auf eigenem Rechner nutzen kann – das ist noch eine Menge Arbeit,.

Wie wahr, wie wahr, der wahnhaft gestörte hat Probleme damit, sich verständlich zu artikulieren. Selbst der Psychuater Dr. Lasar hatte Schwierigkeiten ihm zu folgen. sabber

Winfried Sobottka und die Psychiatrie 6a

Seine Spielereien am PC bezeichnet der Irre auch noch als „Arbeit“. Offensichtlich ist er noch niemals einer redliche Arbeit nachgegangen, da er gar nicht weiß, was Arbeit ist. hae

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Außerdem ist es mir noch nicht klar, wie ich die Downloadangebote am besten gestalten soll. HTML-Systeme sind funktional natürlich besser als PDF-Systeme, aber PDFs downzuloaden ist für viele normal, die nicht wirklich wissen, was eine zip-Datei und ein HTML-System sind.

Die Überlegungen kann sich der schwer seelisch Abartige sparen, da an seinen Downloadangeboten sowieso kein Mensch interessiert ist, abgesehen von der Staatsanwaltschaft. freundchen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Weiterhin habe ich einiges mit Betriebssystemen zu kämpfen gehabt. Die Suse – basierten Linux-Versionen waren /sind mit Stack-Fehlern gepfeffert, fast so, als würde irgendwer sie sabotieren. Aufrufe von Browsern, Aktionen, bei denen viel RAM benötigt wird – und schon kann alles zusammenbrechen. XP ist zweifelklos keine sichere Sache, Windows 7 auch nicht, Windows 8 erst recht nicht, und mein Geldbeutel ist extrem leicht…..

Dachschaden Sobottka ist nun mal der DAU (dümmster anzunehmender User) im Internet und es wird niemals ein Betriebssystem geben, mit dem er klarkommt. 00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Betreffend die Strahlenangriffe bin ich klüger geworden. Kann aber nicht öffentlichen berichten, solange ich allein mit ihnen fertig werden muss.

Sicher muss der Irre mit seinen Wahninhalten alleine fertig werden, solange er sich nicht nur füe normal, sondern auch für den Klügsten hält, der als Messias über allem steht. Auch wäre es so langsam an der Zeit für ihn, Messergebnisse vorzulegen, damit man seinen Ammenmärchen Glauben schenken kann. troest

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das Blog: [Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

dient mir als WP-Testblog für alles mögliche und als temporärer Internetordner.

Was ist das denn wieder für ein Schwachsinn? Wahnfried veröffentlicht ein Testblog, damit sich jeder darüber informieren kann, was er nicht gelernt hat. happy-smiley59

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

In M zeichnet es sich schon ab, dass die R nichts zu sagen hat. Sie will einstellen, aber entscheidet das nicht – sondern fragt bei der StA an, ob die mitziehen wolle. Der TSK wird ihr etwas scheißen, Merk will Sobottka-Blut sehen, möglichst viel…. Mal sehen, was die Mäuse zu bieten haben, und wie es letztlich ausgehen wird. 😉

Liebe Grüße Euer

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Mit „M“ meint der Irre sicher München, mit „R“ sicher die Richterin und mit TSK gewiss OStA Thomas Steinkraus-Koch. Er muss die Hosen ganz schön voll haben, wenn er es nicht mehr wagt, alles verständlich auszuschreiben. hahaha

Woher hat der Wahnsinnige denn die Erkenntnis, dass die Richterin gewillt sei, das Verfahren einzustellen? Gibt es dazu etwas Schriftliches oder gehört das wieder zu seinen regelmäßigen Fieberträumen? gruebel

Nun will man gewiss nicht Wahnfrieds Blut sehen, aber ganz sicher ihm ein artgerechtes Leben zuteil werden lassen, um die Bürger vor ihn zu schützen.

Was der Wahnsinnige jetzt mit „Mäuse“ tituliert, nannte er kürzlich noch ganz anders.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Unrechts-Unterschiede zwischen den Bundesländern sind bestenfalls marginal, anders als in anderen Bundesländern scheint es in Bayern aber noch ganze Kerle und richtige Frauen zu geben, die Unrecht aufdecken und anklagen. Das führt in der öffentlichen Wahrnehmung im Ergebnis natürlich zu der Ansicht, in Bayern sei es ganz besonders schlimm.

Dachschaden Soborrka ist eben ein Oxymoron für den ganze Kerle und richtige Frauen neuerdings Mäuse sind. 00008354

Aber genau diese „Mäuse“ werden diesem ordinären Gewohnheitsverbrecher noch zeigen, wo der Frosch die Locken hat, aber bis dahin mag er in seinen Fieberträumen schwelgen.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

United Anarchists, apokalypse20xy, Joachim Bode Beate Merk, OStA Thomas Steinkraus-Koch und Winfried Sobottka. StA Schütz, Fachschaft Uni München, Institut für Strafrecht Uni München, Prof. Bernd Schünemann, Staatsanwaltschaft München 1, Titanic

Im Lamentieren war der GröMaZ (Größter Maulheld aller Zeiten) Dachschaden Sobottka schon immer erste Sahne. Nun wiederholt er schon sein Gejammer wortwörtlich, aber gespickt mit neuerlichen Verleumdungen. Er ist und bleibt eben ein geistesgestörter und ordinärer Gewohnheitsverbrecher.

nasenbaer-b

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2013/06/12/staatsanwaltschaft-munchen-i-sta-gruppenfuhrer-schutz-leibstandarte-beate-merk-und-der-wahnsinn-z-k-csu-immenstadt-csu-kempten-csu-gunzburg-csu-rettenbach/

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Staatsanwaltschaft München I: StA-Gruppenführer Schütz (Leibstandarte Beate Merk) und der Wahnsinn /z.K. CSU Immenstadt, CSU Kempten, CSU Günzburg, CSU Rettenbach

Natürlich verwundert es nicht, dass es der Dr. Beate Merk peinlich ist, dass ihre eigene Staatsanwaltschaft zugegeben hat, dass die folgenden Formulierungen in ihrem Kontext straffreie Meinungsäußerungen sind:

1.  Dr. Beate Merk sei “eine hochgradig notorische Lügnerin, die von schlimmen Staatsverbrechen weiß und das Volk insofern in die Irre führen will.”

2.  Dr. Beate Merk sei im Falle Mollath “eindeutig staatskriminell motiviert”.

Siehe dazu mit eindrucksvollen Belegen:

Alles bisher geschriebene ist hier schon kommentiert:

https://dasgewissen.wordpress.com/2013/06/16/apokalypse20xy-assessor-joachim-bode-beate-merk-osta-thomas-steinkraus-koch-und-winfried-sobottka-sta-schutz-fachschaft-uni-munchen-institut-fur-strafrecht-uni-munchen-prof-bernd-schunemann-s/

Mit eindrucksvollen Belegen meint der Wahnsinnige sicher den rechtswidrigen Schwachsinn des senilen Assessors Joachim Bode, der nicht einmal die Fähigkeit besitzt den § 344 StGB zu begreifen. vogel_m

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und so versucht man nun, mich dafür zu bestrafen, dass ich auf diese Dinge hinweise, wobei man auf eine verfassungsrechtlich unhaltbare Norm zurück zu greifen gedenkt, den § 353 d Satz 3 StGB (Im Schreiben der StA unten ist falsch vom § 353 b Satz 3 StGB die Rede).

Die Formulierung “Staatskrimineller Satansbraten“ hat reichlich wenig mit Hinweisen auf irgendwelche Dinge zu tun, sondern ist schlicht und einfach eine Verleumdung. rotekarte

Hier kann man mal sehen, wie vorteilhaft diese Seite für den Geistesgestörten ist, denn schon am 12.06. 2013 veröffentlichte ich schon diesen Flüchtigkeitsfehler, welch der Irre erst am 16.06. 2013 stolz verkündete. Eigentlich hätte er es als Betroffener bemerken müssen, zumal er sich für einen Prof. Dr. jur. hält. smilie_happy_010

Es ist aber hinreichend bekannt, dass er weder seine Anklageschriften noch Urteile richtig zu lesen und verstehen vermag.

Auch hat er Schwierigkeiten Gesetze zu lesen, wenn er gebetsmühlenartig predigt, dass der § 353d verfassungswidrig sei. Gewiss wird man die Gesetze nicht dem kriminellen Verhalten des wahnsinnigen Sobottka anpassen.

§ 353d StGB Verbotene Mitteilungen über Gerichtsverhandlungen

  1. entgegen einem gesetzlichen Verbot über eine Gerichtsverhandlung, bei der die Öffentlichkeit ausgeschlossen war, oder über den Inhalt eines die Sache betreffenden amtlichen Schriftstücks öffentlich eine Mitteilung macht,
  2. entgegen einer vom Gericht auf Grund eines Gesetzes auferlegten Schweigepflicht Tatsachen unbefugt offenbart, die durch eine nichtöffentliche Gerichtsverhandlung oder durch ein die Sache betreffendes amtliches Schriftstück zu seiner Kenntnis gelangt sind, oder
  3. die Anklageschrift oder andere amtliche Schriftstücke eines Strafverfahrens, eines Bußgeldverfahrens oder eines Disziplinarverfahrens, ganz oder in wesentlichen Teilen, im Wortlaut öffentlich mitteilt, bevor sie in öffentlicher Verhandlung erörtert worden sind oder das Verfahren abgeschlossen ist.

Fußnote

§ 353d Nr. 3: Nach Maßgabe der Entscheidungsformel mit dem GG vereinbar, BVerfGE v. 3.12.1985; 1986 I 329 – 1 BvL 15/84 –

Nun mag der schwer seelisch abartige in München dem Gericht erklären, dass dieser Paragraph verfassungswidrig sei. auslachen

Anscheinend sehnt er sich danach neben Gustl Mollath in der Psychiatrie zu landen, wo er eigentlich auch hingehört. Aus meiner Sicht wäre aber besser vorerst die Bewährung zu widerrufen und den Irren erst mal 22 Monate + Nachschlag im Knast schmoren lassen. Danach kann man ihn ja immer noch der Psychiatrie übergeben, denn sein desolater Geisteszustand wird niemals zulassen, dass er mit dem Verleumden aufhört.  kopfnuss

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wir werden sehen, wie es ausgehen wird. Ich denke schon, dass ich mich in dieser Sache auf UNITED ANARCHISTS verlassen können werde….

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Nicht „wir“ werden sehen, sondern Dachschaden Sobottka wird sehen wie es ausgehen wird. Sarkastisch

Wie Wahnfred zu United Anarchists steht, hat er hier recht eindrucksvoll beschrieben KLICK:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Unter diesen Umständen von einer Gemeinschaft Namens UNITED ANARCHISTS zu reden/zu schreiben, ist nicht nur kontraproduktiv, sondern auch ein Verrat an den von mir beschriebenen Idealen der Anarchie […]

Darum werde ich mich zukünftig nicht mehr als Mitglied einer Gemeinschaft namens UNITED ANARCHISTS bezeichnen oder auffassen.

Sie können mich tatsächlich am Arsch lecken, und es interessiert mich auch einen Scheißdreck, ob sie meine Leitung schützen oder meine Beiträge pushen. Ich ekele mich vor ihnen.

Sicher werden die so „belobigten“ jetzt die Koffer packen und nach München fahren, um diesen Geistesgestörten jegliche Unterstützung angedeihen zu lassen. 00008356

Solange der wahnhaft gestörte einschlägig vorbestrafte ordinäre Gewohnheitsverbrecher nicht verleumdet, bietet er im Wahn viel Raum für Lachsalven. Besser kann sich wohl kein Mensch selber verarschen. Der Irre hat nur Glück, dass er im Wahn nichts mehr merkt.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Anarchisten Boulevard 2013, Prof. Henning Ernst Müller, Gustl Mollath, Beck-Blog, Ulrich Oehrle, United Anarchists und Dachachaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, Anonymous, chaos computer Club

Und wieder wechselt der wahnhaft gestörte DACHSCHADEN SOBOTTKA seine irren Ansichten.

§paranoia-icd-10c

http://anarchistenboulevard2013.wordpress.com/2013/03/16/winfried-sobottka-an-u-a-betreffend-prof-muller-2013-03-16/

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an U.A. – betreffend Prof. Müller, 2013-03-16

Liebe Leute,

Ich sehe mir einige Dinge sehr genau an, auch wenn ich derzeit wenig schreibe.

Der wahnhaft Gestörte mag sich sehr viel ansehen, aber begreifen tut er sowieso nichts mehr.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Betreffend Prof. Müller sah ich mich dazu veranlasst, ein Bild zu löschen und eine Überschrift zu ändern. Prof. Müller ist nicht feige, und darum passte das entfernte Bild nicht zu ihm.  Auch ist er in der Gesamtbetrachtung kein Lügner – ich denke, dass er bis vor Kurzem wirklich noch gedacht haben wird, das Justizsystem funktioniere in der überwiegenden Zahl der Fälle akzeptabel.

Nun sind die üblen Verleumdungen des geistesgestörten einschlägig vorbestraften Gewohnheitskriminellen Winfried Sobottka hier noch konserviert. Da wollte Wahnfried sich doch als großer Volksheld im Internet ein Denkmal schaffen. Dies ist nun schwerst beschädigt, da es sich bei ihm um einen feigen, ehrlosen, geistesgestörten, unzurechnungsfähigen, einschlägig vorbestraften Verbrecher, Volksverhetzer, Alimentenpreller, dissoziale Penner, Volksausbeuter und Sozialschmarotzer handelt.

Eine hervorragende Werbung für den Irren, die ich gerne mache. Dies auch noch mit Erfolg. So weiß jeder, der von ihm verleumdet wurde, gleich wes Geistes Kind er ist.  Dabei kommt mir das Urteil des Amtsgerichtes Lünen sehr entgegen, weil es aussagekräftiger, eindrucksvoller und leichter zu lesen ist, als das GUTACHTEN des Psychiaters Dr. Lasar.

Was den durchgeknallten Prof. Henning Ernst Müller betrifft, so ist er wohl die Keimzelle dafür, dass  einige pensionierte Richter glauben, ihren Berufsstand in den Dreck ziehen zu müssen. Siehe auch hier:

Offensichtlich ist Dachschaden Sobottka, der die Justiz wörtlich als Eimer „satanistischer Scheiße“ bezeichnet, der Kronleuchter aufgegangen, weil dieser wirre Prof. Henning Ernst Müller auf der gleichen Schiene fährt. Dieses vulgäre hinterherpöbeln pensonierter  Juristen dürfte einmalig und für jeden anderen Berufsstand belustigend sein. Dass das noch ein minderbemittelter Prof. für Jura fördert, ist nur das Sahnehäubchen. Mir wird es mit Sicherheit nicht einfallen, im Rentenalter über das Ingenieurwesen im Allgemein oder über ehemalige Arbeitskollegen und deren Fehler im Besonderen, dermaßen Niveaulos herzufallen.

Dass der bekloppte Ladenhüter Winfried Sobottka diese Justiz, welche ihm noch nie, trotz seiner unzähligen Straftaten, diffamiert, ist Bestandteil seiner variablen Wahninhalte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass man relativ ahnungslos sein kann, solange man nicht wirklich Einblicke in die Rechtspraxis bekommt, die man normalerweise eben – auch als Hochschulprofessor – nicht bekommt.

Von welchen Erfahrungen spricht denn der Wahnsinnige? Bisher wurde er nur von der Justiz für verrückt, schwer seelisch abartig und unzurechnungsfähig erklärt. Aufgrund seines irreversiblen Hirnschadens ist ihm natürlich nicht bewusst, wie peinlich das Urteil und das Gutachten des Psychiaters Dr. Lasar sind. vogel_m

Dass er, der armselige Ladenhüter mit Karriere als Gewohnheitsverbrecher und Hartz IV-Genießer sich mit einem Hochschulprofessor vergleicht ist wieder einer seiner variablen Wahninhalte.

Dennoch sind Gemeinsamkeiten zwischen Prof. Henning Ernst Müller und Dachschaden Sobottka erkennbar. Beide leiden unter Profilneurose, schmieren das Internet voll, mischen sich in Dinge ein, welche sie nichts angehen und pöbeln unartikuliert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Schon vor Monaten sagte ich voraus, dass der Fall Mollath für viele zu einem Lernprozess werden dürfte, weil ich auch damals schon begründet davon ausging, dass Justiz und Politik sich durch Tatsachen nicht abbringen ließen, das Unrecht fortzusetzen.

Eigentlich hätte der Fall Mollath zum Lernprozess des Wahnsinnigen werden können, wenn seine letzte Hirnzelle auch nur einigermaßen funktionieren würde. Dass man ihn und seine dämlichen Diffamierungen im Falle Mollath nirgendwo lesen will, hat er eben noch nicht begriffen.  

Auch dass er Gustl Mollath sowie dem bestialischen Mörder Philip Jaworowski mit seinem dämlichen Gewäsch eher Schaden zufügt denn nützt, wird er auch niemals kapieren können, da dem Egozentriker seine krankhafte Geltungssucht, welche er zuerst befriedigt, am wichtigsten ist.

Auch geht er im Fall Mollath genauso unqualifiziert, uneinsichtig, unbelehrbar und dumm vor, wie im Mordfall Nadine O. Er hat eben immer recht und braucht das Wiederaufnahmeverfahren, wie immer das auch ausgeht, auch gar nicht abzuwarten. Er ist der „Messias“ und „weiß“ mehr als alle anderen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie sitzen in einer Zwickmühle – und in solchen Fällen ist deren Handeln klar: Beharren auf bisherigen Standpunkten.

Hier irrt der Wahnsinnige wie immer. Er ist es doch der unbeirrt auf einen Standpunkt beharrt und alles ignoriert, was dem widerspricht. Natürlich sind Leute, welche den Inhalt ihres Kopfes zum Denken verwenden in der Zwickmühle, weil sie sich neueren Erkenntnissen anpassen und flexibel reagieren. 00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Gerade damit verbessern sie natürlich den als notwendig zu erachtenden Lernprozess auf verschiedenen Seiten, so dass diese Haltung unter politischen Aspekten sogar zu begrüßen ist.

Jedenfalls hat sich der als notwendig zu erachtende Lernprozess des Wahnsinnigen nicht verbessert, was nicht nur unter politischen Aspekten der Fall ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Eure Arbeit hat auch im Beck-Blog Lob gefunden:

AB 2013 03.16.a

Achso, da hat der wahnhaft gestörte Winfried Sobottka mal wieder einen idiotischen Beitrag dem Beck-Blog untergejubelt, weil man seinen realen Namen nur noch mit Hohn und Spott honoriert oder gleich löscht. Mit U.A. unterschreibt doch nur der Vollidiot und kein normaler Mensch. Wobei er sein eigenes Geschmiere hier mit „Eure Arbeit“ an weitere Geistesgestörte verkaufen will. Wenn selbst ein blindes Huhn mal ein Korn findet, findet Dachschaden Sobottka auch mal ein paar Bewertungen, wobei die Wahrheit hier zu finden ist. KLICK. hahaha

Wer Bloginhalte als das einzig Wahre betrachtet, muss einen Dachschaden wie Wahnfried haben, für den nur noch die virtuelle Welt existiert und der dank geistiger Umnachtung glaubt, dass es die Realität sei. 

Dabei finde ich den letzten Satz dieses wahninnigen Verbrechers besonders bemerkenswert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Zeiten, in den man sich an höchsten Werten vergreifen konnte, ohne die Konsequenz öffentlicher Ächtung zu ertragen, sind vorbei.

das stimmt so nicht, denn die Zeiten, in denen man sich an höchsten Werten, ohne die Konsequenz öffentlicher Ächtung zu ertragen sind grade aktuell. Das beste Beispiel bot der minderbemittelte  Ulrich Oehrle im Fall Sobottka.  Dieser unfähige Narr, der sich zudem noch als Richter bezeichnet und fühlt, missachtet das Grundgesetz und fördert weitere Straftaten, indem er es tunlichst unterlässt anzuordnen, die Schuldfähigkeit des geistesgestörten Sobottka herzustellen.

Ganz bewusst habe ich nicht die Formulierung „wiederherstellen“ verwendet, da Dachschaden Sobottka ein unbelehrbarer Egozentriker ohne jegliches Rechtsempfindung von Geburt an ist. Ein „Richter“ der zu blöde ist, um Wiedergutmachung, d.h. Löschen der betreffenden Verleumdungs- und Rufmordseiten einzufordern, dem muss man unterstellen, dass er auf Seiten des Angeklagten steht (Rechtsbeugung). Jedenfalls ist Oehrle der Beweis, dass die Allmacht dümmlicher Richter in der Lage ist, diesen Rechtsstaat in einen Unrechtsstaat zu verwandeln.

Man braucht in der deutschen Geschichte nicht allzu weit zurückzugreifen, um auf Richter zu treffen, welche ähnlich willkürlich und unmenschlich handelten. Solche Oehrles gab es im dritten Reich oder in der ehemaligen DDR.

Auch diese Feststellung  ist laut Oehrles Auffassung keine Verleumdung und könnte noch nicht einmal eine Beleidigung sein, da ich diesen Narren nicht Mörder nannte.  Womöglich ist dieser Ulrich Oehrle sogar ein Genosse aus der ehemaligen DDR und fördert daher die Verunglimpfung des „kapitalistischen Feindes“  und hält es daher für angemessen, wenn unbescholtene Wessis öffentlich des Mordes bezichtigt werden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Schon vor Jahren schrieb ich, dass es niemals möglich sein könne, unseren Anteil an der Aufklärung betreffend Staatsverbrechen exakt zu messen, dass wir uns aber sicher kein könnten, dass der Grenznutzen unserer Arbeit positiv sei.Dass wir immer wieder laut geschrien haben, dass wir im Internet ausgesprochen offensiv agiert haben, jahrelang, hat nicht nur Aufmerksamkeit und meist spontane Ablehnung auf Seiten der Bürgerlichen erzeugt, sondern bürgerliche Leute, die unser Vorgehen und unsere Botschaften als überzogen ansahen, doch zumindest so weit „angetickt“, dass sie sensibilisiert wurden, zum Nachdenken kamen, wenn sie Ähnliches aus ganz anderen Richtungen wahrnahmen.

Und schon wieder verwendet der Wahnsinnige den Pluralis Majestatis, was wieder ein Beleg für seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 ist. Er mag mal erklären, auf welchen Seiten es Unterstützung für seinen Hirnschrott gibt, welche Seiten dazu verlinken bzw. seine Verlinkungen zulassen und wo denn die Kommentare auf seinen Schmierenseiten zu finden sind. 

Da dieser sozial isolierte hochkriminelle Totalversager zu nichts nütze ist, bildet er sich eben in seiner virtuellen Welt einen ihn unterstützenden Freundeskreis ein. Dabei entgeht ihm gänzlich, dass nirgendwo im Internet etwas Positives über ihn zu finden ist. Selbst bei seinem Verfahren ließ sich keines seiner Hirngespinste blicken. auslachen

Sensibilisiert wurden die Leute bestenfalls durch die Erkenntnis, dass Dachschaden Sobottka ein wahnhaft gestörter, schwer seelisch abartiger und unzurechnungsfähiger ordinärer Gewohnheitsverbrecher ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Diese Rolle müssen wir m.E. beibehalten, andererseits aber auch daran arbeiten, dass bürgerliche Kreise uns als vernünftige Streiter für Gerechtigkeit und Vernunft akzeptieren können.

Der Wahnsinnige wird seine Rolle beibehalten müssen, da kein Mensch in der Lage sein wird seinen Dachschaden zu reparieren.  Dafür darf er jetzt, dank dem rechtsbeugenden und Straftaten fördernden kriminellen Richter Ulrich Oehrle weiterhin ungestraft verleumden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das von mir nun gelöschte Bild betreffend Prof. Müller hätte nach meiner derzeitigen Einschätzung absolut nicht dazu gepasst, weil es ihm Unrecht tat. Ich nehme an, Ihr werdet es auch so sehen.

Liebe Grüße

Euer

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Es wäre wirklich das erste Mal, dass der ordinäre Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka aus eigener Einsicht, etwas löscht. Dieser wirre Professor hat diesbezüglich wohl etwas Druck ausgeübt.

Warum hat sich Prof. Henning Ernst Müller nicht an „Richter“ Ulrich Oehrle gewandt, für den der Begriff „Lügner“ noch ein Lob ist, wenn „Mörder“ für ihn keine Verleumdung darstellt, sondern schlimmstenfalls eine Beleidigung sein könnte.

Warum der Irre das alles in Selbstgesprächen seinen Hirngespinsten erläutert, wird wohl auch für immer ein Rätsel bleiben. Er ist doch sonst immer so schnell mit seinen „offenen Briefen“.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richter Helmut Hackmann, Richter Ulrich Oehrle, RAin Henriette Lyndian, Anarchistenboulevard, Dr. Roggenwallner, United Anarchists und Winfried Sobottka

Deutsche Juristen, denen es fern liegt sich für Recht und Ordnung einzusetzen und permanent dafür Sorge tragen, dass der wahnhaft gestörte Winfried Sobottka weiterhin unvermindert verleumden darf, anstatt ihn einmal für seine bisherigen Straftaten zu Rechenschaft zu ziehen oder zu psychiatrisieren.

1777-77

http://anarchistenboulevard2013.wordpress.com/2013/03/12/winfried-sobottka-an-u-a-die-neue-gefahr-2013-03-12-anon-anonymous-ccc-berlin-chaos-computer-club-berlin-hamburg-dortmund-leipzig-munchen-hannover-stuttgart-kiel-bremen-koln-dusseldorf/

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Winfried Sobottka:

Erst mal das Geschehen in einem kurzen Überblick:

  • In seinen ersten URTEIL wurde er gnädigerweise mit einer Geldstrafe abgespeist. Worauf der Irre in Berufung ging, aber zusätzlich seine kriminelle Energie, was Verleumdungen angeht noch steigerte.vogel_m
  • Sein zweites Verfahren fand am Landgericht Dortmund statt, wo ihm Richter Helmut Hackmann wohlwissentlich, dass mit weiteren Straftaten zu rechnen ist, ihm noch Bewährung auf die 22 Monate Haftstrafe bewilligte.
  • Nun kommt die minderbemittelte Winkeladvokatin Henriette Lyndian ins Spiel, welche dem Irren das Urteil im Mordfall Nadine O. zuschusterte. Dies tat sie wider besseren Wissens, denn ihr war bekannt, dass der schwer seelisch Abartige JEDEN Namen im Internet breittritt, der ihm zugänglich wird. Das hatte zur Folge, dass der Wahnsinnige ALLE Besucherinnen von Nadine O., deren Namen das Urteil enthielt, nun öffentlich und fälschlich im Internet als Mörderinnen an seinen Pranger stellte. Somit sicherte sich diese brotlose Künstlerin wenigstens zukünftig ein Einkommen als Pflichtverteidigerin, da wohl nun noch einige Verfahren folgen werden, weil Wahnfried NIEMALS aufhören wird zu verleumden.
  • Im dritten Verfahren werden nun von Richter Ulrich Oehrle die Straftaten dieses ordinären Gewohnheitsverbrechers endgültig verniedlicht, was man nur noch als Rechtsbeugung bezeichnen muss.

Nachstehendes Geschmiere des geistesgestörten einschlägig vorbestraften ordinären Gewohnheitskriminellen belegt eindeutig, dass es sich bei Richter Ulrich Oehrle, Amtsgericht Lünen, um einen Gesetzesbrecher handelt.

Dieser Karnevalsjeck im schwarzen Kittel kann mich nicht einmal anzeigen, da bei ihm selbst eindeutige Verleumdungen, wie das öffentliche fälschliche Bezichtigen des Mordes, bei ihm höchstens eine Beleidigung darstellen KÖNNTE. Ich bezeichne Öhrle noch nicht einmal als Mörder, sondern NUR als Verbrecher und Rechtsbeuger. 00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an U.A.: Die neue Gefahr 2013-03-12/ Anon, Anonymous, CCC Berlin, Chaos Computer Club Berlin, Hamburg, Dortmund, Leipzig, München, Hannover, Stuttgart, Kiel, Bremen, Köln, Düsseldorf, Magdeburg, Potsdam, Dresden, Erfurt, Mainz, Frankfurt

Und schon wieder wird die Paranoia, welche zu den variablen Wahninhalten des Irren gehört. Zumindest glauben seine eingebildeten Anarchisten, welche er regelmäßig mit Selbstgesprächen penetriert, diesen Schwachsinn.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Leute!

Nach jahrelangen Kämpfen gegen schmutzigste Versuche des Staates, mich zu psychiatrisieren:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

und mich zu kriminalisieren bzw. irgendwie ins Gefängnis zu bekommen, haben die Staatsverbrecher diese Segel mit dem Urteil vom 08. Februar 2013, Amtsgericht Lünen, gestrichen, was auch dem Idioten Dr. Roggenwallner in seinem kranken Hirn zu dämmern scheint:

Hier der Screenshot von diesem Blog:

2013-03-09-dasgewissen-ausschnitt

Dabei sind mehrere Punkte bemerkenswert:

  • Diesen ordinären Verbrecher Winfried Sobottka braucht niemand zu kriminalisieren, weil er das erfolgreich selber macht. Dank Alzheimer kann er sich aber nicht mehr daran erinnern, dass er mittlerweile schon 22 Monate auf dem Kerbholz hat und das ist schon hochkriminell. Er mag mal ein Führungszeugnis, welches die Straftat VOLKSVERHETZUNG enthält, anfordern. Das würde zumindest sein Erinnerungsvermögen auffrischen.
  • Dass er Dr. Roggenwallner wieder verleumdet, ist ausschließlich dem Nichtsnutz Ulrich Oehrle zu verdanken. Auch ist es diesem Ulrich Oehrle zu verdanken, dass sich die Opfer von dem Gewohnheitskriminellen Winfried Sobottka nicht mehr wagen Anzeige zu erstatten, was dieser Wahnsinnige schamlos ausnutzt.
  • Dafür dass der schwer seelisch abartige Sobottka hier überhaupt nicht liest, ist es schon erstaunlich, wie er an die Screenshots von diesem Blog kommt. Sicher werden diese ihm von den Hirngespinst-Anarchisten geliefert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Weiterhin dürfte der Staatsschutz mit den bisherigen Ergebnissen seiner Strahlenangriffe auf mich auch nicht zufrieden sein: Sie konnten mich nicht zu Ausrastern bewegen, die man als Vorwände zu einem Wegsperren nach § 9 PsychKG oder § 63 StGB hätte nutzen können, und sie haben mich auch noch nicht umgebracht.

Wie sollen eingebildete nicht messbare Strahlen denn Wirkung zeigen? auslachen

Dass der wahnhaft gestörte sich noch nicht in der Psychiatrie verschwunden ist, hat er letzendlich den Schwarzkitteln zu verdanken, welche das Gutachten des Psychiaters Dr. Lasar zwar in die Hände bekamen, aber niemals lasen oder zu dumm sind, es zu verstehen. 

Also, die „Ausraster“ welche sich der Irre mit seinen falschen öffentlichen Mordverdächtigungen geleistet hat, hätten JEDEM ORDENTLICHEN Richter gereicht, die Bewährung zu widerrufen. Nicht so aber dem Richter Ulrich Oehrle. Dabei stellt sich die Frage, warum dieser Oehrle seine Pension aufs Spiel setzt und sich vor den ordinären Verbrecher stellt. Viele Gründe gibt es nicht.

  • Da Wahnfried ein lupenreiner NATIONALSOZIALIST ist, besteht die Möglichkeit, dass Oehrle dieselbe Einstellung beherbergt und seinen Kameraden schützen will.
  • Ulrich Oehrle ist, wie so einige schon vor ihm, auch vom Wahn Sobottkas angesteckt worden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dabei kann man natürlich nicht davon ausgehen, dass die Staatsverbrecher und ihre Satanisten-Geschwister außerhalb des Staatsapparates sich nun damit abgefunden hätten, dass ich noch nicht lahm gelegt bin und meine Internetbeiträge ihnen nach wie vor Dank Eures Einsatzes das Leben schwer machen.

Solche Irren wie Ulrich Oehrle haben aber erreicht, dass die UserInnen zur Selbsthilfe greifen mussten und der Name Winfried Sobottka im Internet so berüchtigt ist, dass diesen kein Foren- oder Blogbetreiber noch duldet.

Auch ist es AUSSCHLIESSLICH den Richtern Helmut Hackmann, Landgericht Dortmund, und Richter Ulrich Oehrle, Amtsgericht Lünen, zu verdanken, dass die Verleumdungs- und Rufmordseiten des Irren im Internet noch vorhanden sind.

Alleine Richterin Susanne ECKHARDT hat Rückgrat sowie Rechtsempfinden gezeigt und den Geistesgestörten in seine Schranken verwiesen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Im Mordfall Nadine Ostrowski sah der Staat sich gezwungen, die Notbremse mit einem Freispruch zu ziehen, um an meinen Argumenten und Belegen für die Unschuld des Philip Jaworowski und die Schuld der Besucherinnen, des KHK Hauck, der Landrichter, der Staatsanwaltschaft usw. usf. vorbei zu kommen. Man kann sich sicher sein, dass das zähneknirschend geschah.

Gezwungen sah sich nur der Richter Ulrich Oehrle, dem man  nur empfehlen kann, den Beruf zu wechseln und einen Arzt seines Vertrauens aufzusuchen. Er ist einzig und allein letztendlich schuld, dass der ordinäre Gewohnheitskriminelle Sobottka sein Unwesen ungesühnt weiter betreiben darf.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Meine Argumentationsbasis im Mordfall Nadine ist besser denn je zuvor. Dass ich mich auf das rechtsmedizinische Urteil von Prof. Betz und die kriminaltechnischen Urteile diverser LKA-Experten beziehen kann, hat natürlich einen Abrundungseffekt, der zuvor noch gefehlt hatte.

Das bedeutet, schon aus dem Grunde ist es den Verbrechern wichtiger denn je, mich auszuschalten.

Dank sei Ulrich Oehrle, dass er im Wahn nun die falschen Mordanschuldigungen des Wahnsinnigen noch bestätigt hat. Es KÖNNTEN ja schlimmstenfalls nur Beleidigungen sein. Das war der Beleg, dass Ulrich Oehrle nicht alle Nadeln an der Tanne hat. Ulrich Oehrle fördert Straftaten und das noch als Richter, weil er Dachschaden Sobottka bestätigt hatte, dass er NICHT im Unrecht sei.

Was Ulrich Oehrle sich geleistet hat, nennt sich Freibrief für weitere Verleumdungen.

Anders formuliert hat der wahnsinnige Sobottka nun das Recht weiterhin unbescholtene Bürger des Mordes zu bezichtigen. Dass Ulrich Oehrle auch noch „im Namen des Volkes“ Urteile spricht, ist an Verlogenheit und Unverschämtheit nicht mehr zu übertreffen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Doch nicht nur aus dem Grund: Keiner von denen hatte es erwartet, dass ich mit diversen Gegenmaßnahmen und kühlem Kopf im 3. Jahr der Strahlenangriffe noch nicht bezwungen sein würde, und damit haben die Verbrecher nun ein zusätzliches Problem am Hals: Ihre mörderischen und heimtückischen Angriffe mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen können auffliegen, und das wäre ein vergleichbarer GAU für sie wie ein öffentlicher Durchbruch im Mordfall Nadine Ostrowski.

3 Jahre spinnt der Wahnsinnige schon mit seinen Strahlen herum und kann immer noch kein Messergebnis vorlegen.

Mit dem Mordfall Nadine Ostrowski beschäftigt sich Wahnfried schon seit 6 Jahren und hat den Durchbruch noch nicht erreicht und in den nächsten 1000 Jahren nicht erreichen wird. Er sollte sich lieber mit Ulrich Oehrle zusammensetzen, der ihm diesbezüglich Beifall zollt. Vielleicht unterstützt dieser Narrenrichter ihn auch noch in seinem Strahlenwahn. 00008332

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe gute Gründe anzunehmen, dass sie nun sehr darum bemüht sind, mir eine Lebenssituation aufzuzwingen, in der es unvermeidbar wäre, dass ich ihnen kalkulierbare Gelegenheiten geben müsste, mich im Rahmen eines heimtückischen Überfalls verschwinden zu lassen.

Genau das ist die subjektive Fantasiewelt des Wahnsinnigen, der sich in seinem Verfolgungswahn regelrecht suhlt. Wer sollte ihn denn verschwinden lassen wollen? Es gab doch bisher ausreichend Möglichkeiten, den Irren begründet in die Psychiatrie einzuweisen. Aber den zuständigen Richtern ist ja nicht nur daran gelegen, dass die Verleumdungen erhalten bleiben, sondern dass weitere hinzukommen. Die Opfer werden sich bei den Richtern bedanken müssen, welche diesen Rechtsstaat mit Füßen treten und zu eindeutigen Verleumdungen sagen, dass diese ja schlimmstenfalls Beleidigungen sein könnten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die offiziellen Folgen brauchten sie nicht zu fürchten: „Geisteskranker verschwand spurlos“, würden Ruhrnachrichten und WAZ dann schreiben. Fände man später meine Leiche, dann machte man einen Selbstmord oder Unfall daraus.

Wie schon oben erwähnt gab es genügend Möglichkeiten den wahnhaft Gestörten offiziell in die Psychiatrie einzuweisen. Daher ist es unlogisch was der Irre hier schmiert. Es sei denn das Urteil, welches er letzten Sonntag den 10.03. 2013 veröffentlichen wollte enthält anderes, als er hier glauben machen will und ihm steht tatsächlich eine forensisch-psychiatrische Untersuchung bevor und dessen Folgen er hier schon vorbeugend als „heimtückischen Überfall“ verkaufen will.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Leute, das ist ihre einzige mittelfristige Option, um mich loszuwerden, und sie versuchen es derzeit.

Wie gesagt, gab es schon genug Optionen, den Irren für immer verschwinden zu lassen oder zumindest für 22 Monate wegzusperren. Wobei man sich gar nicht hinter dem Berg zurückzuhalten braucht. Da sind die Spinnereien Wahnfrieds unverständlich, wie alles bei ihm. Es sei denn er baut schon vor und will den Leuten einreden, wenn er im Internet verstummt, dass ihm etwas rechtswidriges widerfahren sei.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Noch einmal: Ich beabsichtige es nicht im Geringsten, mir selbst etwas anzutun oder aus freien Stücken zu verschwinden, ganz im Gegenteil!

Diesen dämlichen Spruch hat der Geistesgestörte schon unzählige Male veröffentlich und das seit Jahren schon. Offensichtlich steht ihm wirklich etwas, nur für ihn, Unangenehmes bevor, wenn er wieder damit anfängt. Da läuft etwas, was er mit aller Gewalt verheimlichen und mit irgendwelchen Lügenmärchen (heimtückischer Überfall) den Leuten unbedingt schmackhaft machen will.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich hoffe, dass ich das Strafurteil vom AG Lünen morgen veröffentlichen können werde, derzeit steht einiges Außerplanmäßiges an.

Liebe Grüße

Euer

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Das wollte er schon am Sonntag. smilie_auslachen

Auch mit dieser Aussage bestätigt der wahnhaft gestörte Sobottka wiederum, dass er wohl doch nicht ungeschoren aus dem letzten Verfahren herausging, wie er weismachen will. Was sollte es schon bei dem Hartz IV-Genießer Außerplanmäßiges geben? Auch diese Aussage verhärtet den Verdacht, dass die Folgen des letzten Verfahrens noch nicht vom Tisch sind.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

United Anarchists und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

DACHSCHADEN SOBOTTKA sein Verhältnis zu United Anarchists und den anarchistischen Hackern.

winfried-sobottka-foto

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Vorstellung, UNITED ANARCHISTS zu einer politischen Marke zu machen, die für ein klares Programm steht – ZIELE VON UNITED ANARCHISTS – ist in der Realisation gescheitert. Ihr werdet natürlich bemerkt haben, dass meine Ansprachen an Euch sich im Laufe der Zeit auch änderten – entsprechend den Realitäten. Unter diesen Umständen von einer Gemeinschaft Namens UNITED ANARCHISTS zu reden/zu schreiben, ist nicht nur kontraproduktiv, sondern auch ein Verrat an den von mir beschriebenen Idealen der Anarchie: Anarchie hat ehrlich zu sein, und wenn von echter Gemeinschaft keine Rede sein kann, dann darf echte Gemeinschaft auch nicht vorgetäuscht werden. Ich hatte angenommen, dass erkannt würde, dass echte Gemeinschaft her müsse, hatte angenommen, ich könne durch Worte und Ideen Gemeinschaftsgeist zünden, hatte angenommen, durch Vorreiterhandeln zum Nachziehen zu bewegen und so weiter. Das war ein Irrtum, der nun nicht mehr zweifelhaft ist. Von jetzt an wäre es also glatte absichtliche Lüge, wenn ich diese Haltung aufrecht erhielte. Diese Lüge lehne ich entschieden ab. Darum werde ich mich zukünftig nicht mehr als Mitglied einer Gemeinschaft namens UNITED ANARCHISTS bezeichnen oder auffassen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Mein Prozess war im Grundsatz sehr lange vorhersehbar. Sie haben nichts unternommen, gar nichts, um Prozessbeobachtung sicherzustellen. Sie können mich tatsächlich am Arsch lecken, und es interessiert mich auch einen Scheißdreck, ob sie meine Leitung schützen oder meine Beiträge pushen. Ich ekele mich vor ihnen. Mir selbst ist eine solche Feigheit und eine solche Verantwortungslosigkeit gegenüber jemandem, der seinen Arsch riskiert, um auch in meinem Sinne zu kämpfen, absolut unvorstellbar.

§ Hacker-a

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

anarchistenboulevard2013, Richter Ulrich Oehrle, United Anarchists und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

DACHSCHADEN SOBOTTKA wiegelt sich immer noch in Sicherheit und träumt davon, mit dem Mordfall Nadine O. sein Bewährungsversagen relativieren zu können.

LOL 7

http://anarchistenboulevard2013.wordpress.com/2013/02/06/winfried-sobottka-an-united-anarchists-ihr-seid-klasse/

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an UNITED ANARCHISTS: Ihr seid Klasse!

Vielen, vielen Dank, nun komme ich wieder ins Internet, aber ohne Euch wäre ich insofern wirklich aufgeschmissen.

Die heruntergeladenen Wichsfilme, welche der Irre laufend herunterlädt scheinen ganz schön verlaust zu sein, bei den vielen Ausfällen, welche der DAU (Dümmster anzunehmender User) Winfried Sobottka zu verzeichnen hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich klopfe derzeit alles ab, was noch abzuklopfen ist, so hatte ich wieder ein Telefonat mit Prof. Peter Betz, Rechtsmedizin der Uni Erlangen.

Naja übermorgen wird der geistesgestörte einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Volksverhetzer Winfried Sobottka abgeklopft, wenn er seine Straftaten begründen darf. 00008283

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Meine Aktennotiz:

Prof. Dr. med. P. Betz Facharzt für Rechtsmedizin (0)9131 85-22271

06. Februar 2013 kurz vor 15.10 Uhr – nochmals Gespräch mit Prof. Betz, dem ich mitteilte, wie ich ihn gegenüber dem Gericht zitieren werde („konnte sich nicht vorstellen, dass bewegungsfähiges Opfer, das dem Täter von Angesicht zu Angesicht gegenübersteht, sich dreimal mit hartem Gegenstand auf die selbe kleine Stelle an der Oberstirn schlagen ließe“ und „Schläge mit dem Stil einer schweren Metalltaschenlampe auf Arme erzeugten üblicherweise parallel-Streifige Hämatome“). Prof. Betz hatte daran nichts auszusetzen.

Dieses angebliche Telefongespräch beherbergt einige Schönheitsfehler.

  • Sicher wird Prof. Betz dem Irren recht geben und abwimmeln, wenn dieser ihm permanent auf den Keks geht.
  • Es gibt keinen Zusammenhang zwischen Schlägen mit einer Stablampe und der Anklage auf Verleumdung sowie Unternehmensschädigung.
  • Richter Oehrle wird sich daher einen Dreck um diese Aussage kümmern.
  • Interessant dürfte diese „Aktennotiz“ aber für den anwesenden Psychiater Dr. Lasar sein.

Mit diesen total bescheuerten Aussagen bestätigt der Geistesgestörte wieder einmal, dass er KEINEN Kontakt zu seinen Pflichtanwälten pflegt, was ihm noch zum Verhängnis werden wird. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Bitte passt bis Freitag gut auf!

Liebe Grüße

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wieder diese frommen Wünsche. Nur ist es Hirngespinsten NICHT möglich vor Gericht zu erscheinen und aufzupassen. Somit wird Wahnfried, wie am Landgericht Dortmund, wieder schweißtriefend auf dem Anklagebänkchen verharren, wenn er abgebügelt wird.

Es ist aber ihm überlassen, sich im Wahn einen vollen Gerichtssaal vorzustellen und davon zu träumen, dass Horden von Anarchisten ihm Beifall zollen und Heil Sobottka gröhlen.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 1 TAG UND DER REST VON HEUTE

Hier sekundengenau:

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Anita Blasberg, Kerstin Kohlenberg, Sabine Rückert, United Anarchists, Die-Volkszeitung und Dachschaden Sobottka.

DACHSCHADEN SOBOTTKA (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) schliddert schnurstracks auf seinen in zwei Tagen stattfindenen Prozess vor dem AG Lünen zu, in dem seine Bewährung widerrufen wird und er geradewegs im Knast landet, wenn nicht Dr. Lasar dies zu verhindern weiß, indem er den Dachschaden des Irren erneut bestätigt und ihm damit den Weg ins Gitterbettchen bis zum Sankt Nimmerleinstag ebnet.

Winfried Sobottka2.2

http://www.die-volkszeitung.de/2013/2013-winfried-sobottka/2013-02-05-united-anarchists.HTM

Krank gemeldet hat sich von den Prozessbeteiligten dummerweise IMMER NOCH NIEMAND, so sehr der Irre darauf auch hoffte, und er selber wird, wie man ihm in Dortmund eindrucksvoll verdeutlichte, auch nicht wieder mit einem Gefälligkeitsattest und einer feigen Drückberger-Aktion davonkommen.

Während er also seit seiner letzten Terminverschiebung REICHLICH Zeit damit verplempert hat, erfolglos zu versuchen, sich in die Sache Mollath einzumischen, geht seine Wartezeit auf sein eigenes Strafverfahren nur in die Zielgrade, während der Irre in seiner grenzenlosen Selbstüberschätzung noch NICHTS unternommen hat, um aus der Nummer herauszukommen.

Zwar will sich der Micker-Messias nun doch noch, wie er die letzten Tage durch seine elend langen wie hirnfreien Schwafeleien zu seinem Lieblingsmordfall im Internet eindrucksvoll gezeigt hat, auf den letzten Drücker mit seinen billigen Schutzbehauptungen aus der Schlinge ziehen, nur scheint seine großkotzig aufgesetzte „Überzeugung“ davon gerade der offenen Panik zu weichen. Und dann ergeben sich da obendrein noch berechtigte Zweifel an der Existenz seiner Hirngespinst-Amarschisten, die sich zum ungläubigen Entsetzten des lüner Pausenclowns am Freitag in Form leerer Zuschauerbänke in die harte Realität verwandeln werden.

zunge0999

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung. Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2013-02-05 – 05. Februar 2013

Für die letzten Zweifler: Es gibt UNITED ANARCHISTS, und ich, Winfried Sobottka, gehöre zu ihnen

Unser paranoider Freund ist in letzter Zeit in seinem aufgeregten Gehampel immer mit Bergen von Dingen zur gleichen Zeit im Rennen. Daher jetzt erstmal wieder der Reihe nach und schön langsam, damit man in Ruhe über das Geschwätz ablachen kann:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Für die letzten Zweifler:

Das ist bereits Brüller an sich. WER, außer dem wahnhaft gestörten sowie schwer seelisch abartigen Dachschaden Sobottka GLAUBT denn an die Hirngespinst-Amarschisten? Die Anzahl der Nicht-Zweifler dürfte sich weltweit auf genau 1 beschränken, und das ist natürlich der bekloppte Erfinder der Hirngespinste, der sich infolge seiner völligen sozialen Isolierung und Vereinsamung, gepaart mit einer fortschreitenden psychischen Erkrankung, Freunde und Unterstützer zurecht lügen muss, und sich seine Lügen damit belegt, dass irgendwas von seinem dämlichen Geschwafel irgendwo bei seinen wirren Googlesuchen in der Ergebnisliste auftaucht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es gibt UNITED ANARCHISTS,

Natürlich gibt es „United Anarchists“ nur kommen die Jungs irgendwo aus Amerika und haben mit Sicherheit nichts mit dem lüner Gewohnheitsverbrecher und Bewährungsversager zu tun. Abgesehen davon kann er aber mit etwas Kohle nun rasch Karriere machen, denn die Domain „United-Anarchists.com“ steht gerade zum Verkauf.

[Anm.: Hierzu verweise ich auf den Kommentar von Pätus Bremske LINK.]

Es ist allerdings immer wieder erstaunlich, in welcher Perfektion sich der Irre mittlerweile selbst belügen kann – und es am Ende noch felsenfest glaubt. Ein Hirnnormaler wäre schon vor Jahren ins Grübeln gekommen, als der Irre in einem Anfall völliger Mittellosigkeit eine Spendenaktion für sich ins Leben rief und seinen Bengel dazu missbrauchte, dass dieser sein Konto für die Zahlungseingänge zur Verfügung stellte. Nur kam dort dummerweise niemals auch nur ein Hosenknopf drauf. Schon damals log sich der lüner Vollidiot dies damit passend, der „Staatsschutz“ hätte die Gelder abgezweigt.

Auch hätte ein nicht Geistesgestörter längst bemerkt, dass sich auf den hunderten von Internet-Müllkippen, die der Irre im Laufe der Jahre angelegt hat, bisher KEIN EINZIGER Sympathisant auch nur EINE SILBE schrieb, in der er echte Sympathie dem Irren gegenüber bekennt und ihn in seinem Wahnsinn unterstützt. Zwar gab und gibt es diverse Kommentare, aber dabei handelt es sich ausschließlich entweder um das gefakete Selbstgeschwätz des Irren oder um irgendwelche Eintagsfliegen, die ihn entweder auf die Schippe nehmen, ohne dass er es merkt, oder die eine Diskussion mit ihm suchen, was in kürzester Zeit aufgrund des dissozialen Verhaltens des Irren im Fiasko endet. Weiterhin fehlen immer noch im gesamten, gigantischen Internet jede Form von Sympathiebekundungen für den Irren, sei es durch neue Foren, die sich lobend und unterstützend mit dem lüner Pflaumenaugust beschäftigen, durch Sympathisanten-Blogs oder wenigstens durch massenhafte FREMD-Verlinkungen auf seinen Stuss (Eigenverlinkungen des Irren gibt es dagegen zu Tausenden). 

Und spätestens in Dortmund hätte es für den Irren sogar die Möglichkeit gegeben, physisch die Nichtexistenz seiner Hirngespinst-Amarschisten zu kapieren, denn wo Zuschauerbänke trotz zahlreicher flehentlicher Bitte um Prozessbesuch sowie trotz zahlreicher großkotziger Ankündigungen, es werde ein Spektakel geben und der Irre werde das Gericht vorführen, durch gähnende Leere glänzen, können sich eben nur Hirngespinste bis zur Decke türmen.

Aber Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung) kann sich seine eigene Einsamkeit natürlich nicht eingestehen, weil er dann ja niemanden hätte, dem er im Zweifelsfall sein

TOTALVERSAGEN IM KLEINEN, IM GROSSEN, IN ALLEM

in die Schuhe schieben könnte, und sich dann zusätzlich noch vergegenwärtigen müsste, wie allein er auf weiter Flur mit seinem Dachschaden ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

und ich, Winfried Sobottka, gehöre zu ihnen

Das klang aber unlängst noch gänzlich anders.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Vorstellung, UNITED ANARCHISTS zu einer politischen Marke zu machen, die für ein klares Programm steht – ZIELE VON UNITED ANARCHISTS – ist in der Realisation gescheitert. Ihr werdet natürlich bemerkt haben, dass meine Ansprachen an Euch sich im Laufe der Zeit auch änderten – entsprechend den Realitäten. Unter diesen Umständen von einer Gemeinschaft Namens UNITED ANARCHISTS zu reden/zu schreiben, ist nicht nur kontraproduktiv, sondern auch ein Verrat an den von mir beschriebenen Idealen der Anarchie: Anarchie hat ehrlich zu sein, und wenn von echter Gemeinschaft keine Rede sein kann, dann darf echte Gemeinschaft auch nicht vorgetäuscht werden. Ich hatte angenommen, dass erkannt würde, dass echte Gemeinschaft her müsse, hatte angenommen, ich könne durch Worte und Ideen Gemeinschaftsgeist zünden, hatte angenommen, durch Vorreiterhandeln zum Nachziehen zu bewegen und so weiter. Das war ein Irrtum, der nun nicht mehr zweifelhaft ist. Von jetzt an wäre es also glatte absichtliche Lüge, wenn ich diese Haltung aufrecht erhielte. Diese Lüge lehne ich entschieden ab. Darum werde ich mich zukünftig nicht mehr als Mitglied einer Gemeinschaft namens UNITED ANARCHISTS bezeichnen oder auffassen.

Da der Irre sich davon freigesprochen hat, zu lügen, indem er sich als Mitglied von „United Amarschists“ bezeichnet, heißt das also, dass er sich nunmehr selber als GROSSEN LÜGENBBOLD outet.

Aber es war eben schon immer die Stärke des Irren, sich die Realität zu seiner virtuellen Muppetshow in seinem Hohlschädel passend zu lügen. Hat irgendwas in der Realität aufgrund des Versagens des Irren für ihn nicht geklappt, dann kriegen eben die Amarschisten den Arsch versohlt und werden in die Wüste geschickt, denn natürlich sind AUSSCHLIESSLICH sie daran schuld, aber NATÜRLICH NIEMALS ihr paranoider Herr, Meister und Erfinder. auslachen

Wird es dagegen in der echten Welt richtig eng für ihn, hat er niemanden, bei dem er sich mit seinem Frust ausweinen kann und will er obendrein auch noch groß und mächtig erscheinen und seine Angstgegner beeindrucken, wie gerade das AG Lünen, zaubert er sich kurzerhand wieder seine Amarschisten aus dem Hut und fühlt sich dadurch ganz, ganz stark.

[Anm.: Ganz offensichtlich will der wahnsinnige einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Volksverhetzer das Gericht wieder einzuschüchtern versuchen, wie er es seinerzeit schon einmal am Amtsgericht Lünen tat:

Winfried Sobottka Anklageschrift 1.8a

Wo laufen denn die „Anarchisten“, welche sich „kümmern“ wollten? Die schwimmen wohl in der trüben Brühe unter der Schädeldecke des wahnhaft gestörten Winfried Sobottka.  ]

Der Irre war und ist eben seit jeher ein rückgratloser Wendehals, wie er im Buche steht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Man sehe sich die beiden oberen Screenshots an – sie zeigen jeweils das untere Drittel der Google-Seite #1 einmal für Anita Blasberg, einmal für Kerstin Kohlenberg, zwei der drei Schmierenjournalistinnen von Zeit-Online, die den teuflisch-demagogischen Artikel in Sachen Gustl Mollath („Ein Kranker wird Held“) geschrieben hatten.

Jetzt wieder ein wenig langsam mit den jungen Pferden. Zunächst mal kommt man an die idiotischen Screenshots nicht oben, sondern nur, wenn man die ewigen Selbstverlinkungen unten anklickt, und auch dort kommen die Screenshots unten. Offenbar ist der Irre mittlerweile in seiner Panik dermaßen durch den Wind, dass er sich wohl ein paar Episoden der Sesamstraße im Fernsehen anschauen sollte, um sich von Kermit und dem Krümelmonster die Begriffe „oben“ und „unten“ erläutern zu lassen. 00008354

Inhaltlich ist das Geschwätz ebenfalls wie üblich der Hirnschrott, den man von dem lüner Psychopathen gewohnt ist: Irgendwelche Fundstellen für sein eigenes Geschwätz bei Götzin Google sollen DIE „Begründung“ dafür sein, dass es die Hirngespinst-Amarschisten gibt. Das mag er aber eingehend Dr. Lasar und nach der Verhandlung den Psychiatern in Aplerbeck erläutern, denn die werden für das Anhören der Wahnvorstellungen des Irren wenigstens bezahlt.

Abgesehen davon mag jeder Leser die Namen der beiden Ladies ruhigen Gewissens bei Götzin Google eintackern: Der Dummschwätz des Irren ist dort auf weiter Flur nicht auszumachen, wobei ich einschränken muss, dass ich jeweils nach Ergebnisseite 5 keine gesteigerten Böcke mehr darauf hatte, den Krempel noch weiter durchzuklicken.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Mehr brauche ich an dieser Stelle sicherlich nicht zu sagen, wenn ich zusätzlich noch darauf hinweise, zu welchen Internetseiten die Einträge zu united-anarchists.de auf den beiden Google-Seiten führen, denn auf den den beiden Seiten geht um UNITED ANARCHISTS und mich.

Einmal zu:

http://united-anarchists.de/2013/kerstin-kohlenberg-google.HTM

und einmal zu:

http://united-anarchists.de/2013/anita-blasberg-google.HTM

Ehrlich gesagt weiß ich beim besten Willen nicht, was der Irre mit diesem Geschwafel zum Ausdruck bringen will: Weil irgendwo die von ihm verfassten Deppen-Postings angeblich bei Götzin Google auftauchen, braucht er nichts mehr zu irgendwas zu sagen … Wahn in Reinkultur.

[Anm.: Anhand von Google-Positionen festzumachen, dass es irgendwelche Unterstützer gäbe ist wirklich ein Fall für die Psychiatrie. Aber der Psychiater Dr. Lasar ist ja bei dem Verfahren zugegen und wird erfahren, dass sein GUTACHTEN in ALLEN Punkten seine Richtigkeit hat. ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Im Übrigen haben unsere Leute auch an anderer Stelle darauf hingewiesen, dass es ihnen nicht egal ist, dass der SS-satanische BRD-Staat mich mit schlimmsten kriminellen Methoden bekämpft, weil ich über einen seiner dreckigen Morde öffentlich aufkläre, wie man an dem dritten Screenshot von oben erkennen kann.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Da kommt wieder einmal die Frage auf, von wem der Irre da schwafelt.

Wo hat irgendwann jemand AUSSER IHM darüber geplärrt, dass ihm Polizei und Justiz an seinem dreckigen Kragen aus seiner sicher gewähnten Messie-Höhle ziehen, damit man ihn für seine permanenten, widerlichen Straftaten verantwortlich machen kann? Da gibt es KEINE „Leute“, die „darauf hinweisen“, sondern AUSSCHLIESSLICH den Irren, der sich in grenzenlosem Selbstmitleid und von seinem immer schlimmer werdenden Wahn gelenkt permanent im Internet darüber auskotzen muss.

Mag der Irre doch nur EINE EINZIGE Zitierstelle angeben, wo sich IRGENDJEMAND darüber beklagt, wie übel man ihm doch mitspielt. Nur gibt es so etwas nicht, denn Hirngespinste bemitleiden nun einmal ihre irrsinnigen Erfinder nur extrem selten.

Das Geseiere des Irren wird im Angesicht des immer näher kommenden Endes für seine Freiheit von Tag zu Tag idiotischer. Auch wenn er dabei stets bemüht ist, seine grenzenlose Panik durch krampfhaft zur Schau gestellte Coolness zu verbergen, ist das dermaßen fadenscheinig gemacht, dass man als Beobachter aus dem Lachen nicht mehr herauskommt. 00008332

Mag der Irre noch so sehr darauf hoffen, dass am Freitag in seinem Gerichtssaal HUNDERTE seiner imaginären Amarschisten die Zuschauerbänke befüllen – die Realität wird verdammt anders aussehen.

Mag der Irre noch so sehr darauf hoffen, dass Richter Oehrle sich seine fadenscheinigen Lügenmärchen bezüglich seines Lieblingsmordfalls ÜBERHAUPT anhört geschweige denn glaubt – die Realität wird ebenfalls bedeutend anders sein.

Mag der Irre noch so sehr darauf hoffen, dass seine neuen Straftaten ebenso lax geahndet werden, wie es der gutmütige Richter Hackmann in Dortmund tat – die Realität wird ihm in Form des Bewährungswiderrufs so gar nicht schmecken.

Mag der Irre noch so sehr darauf hoffen, dass man ihm seine neuen Straftaten als „Späßle“ abkauft – sie werden in der Realität als sein Bewährungsversagen gewertet werden, was sie zweifellos auch sind.

Mag der Irre auch noch so darauf hoffen, vom AG Lünen den Persilschein sowie die uneingeschränkte Erlaubnis zum öffentlichen Verleumden zu bekommen – die Angelegenheit wird sich allein durch Dr. Lasar ein wenig anders entwickeln.

Kurz: Der Irre hat mit seinem Geschwafel wenigstens in einer Sache Recht:: Er IST Amarschist.

AM-ARSCH-IST: WIN-NIE (Wie er am Freitag schmerzhaft erfahren wird !!!)

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 1 TAG UND DER REST VON HEUTE

Hier sekundengenau:

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Thomas Stadler, Gustl Mollath, Winfried Sobottka und United Anarchists, Anonymouse, Hacker, Anon Köln, Anonymous Hamburg Bremen, Anonymous Dresden Erfurt, CCC Berlin Frankfurt Mainz, CCC Dortmund Hamburg Kiel, CCC München Stuttgart Saarbrücken, CCC Köln Saarbrücken Schwerin, CCC München Stuttgart Saarbrücken, CCC Hannover Magdeburg Potsdam

DACHSCHADEN SOBOTTKA versucht nun seine Beziehung zu United Anarchists zu erläutern.

sobottka_hacker

Hierbei beziehe ich mich auf diesen interessanten Kommentar:

https://dasgewissen.wordpress.com/2013/01/29/united-anarchists-winfried-sobottka-und-seine-verteidigungsstrategie-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia-ex-k3-berlin-chaos-comp/#comment-2747

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Winfried Sobottka:

Zunächst zwecks Dokumentation ein Auszug aus dem Blog des Rechtsanwaltes Thomas Stadler, der vorgibt Fachanwalt für IT- Recht zu sein, aber offensichtlich nicht die geringste Ahnung von FORENRECHT hat. Er gehört wohl auch zu den brotlosen Künstlern, welche derzeit versuchen auf Kosten und zu Lasten des Namens Gustl Mollath Aufmerksamkeit zu erregen und Profit daraus zu schlagen.  

Wie kann es sonst sein, dass er in seinem Blog nicht nur Spams, sondern auch Werbung zu den rechtswidrigen Seiten des geistesgestörten Verbrechers Winfried Sobottka zulässt:

RA Thomas Stadler1

Hier ist sogar erstaunlich, dass dieser wirre Rechtsverdreher Thomas Stadler noch Verlinkungen zulässt welche selbst von Carta e.V. zensiert worden sind, womit der einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle Winfried Sobottka sogar in dem Blog dieses Thomas Stadler prahlt.

Der Vollständigkeit halber noch die restlichen Verlinkungen:

RA Thomas Stadler2

Ich gewinne immer mehr den Eindruck, dass Zulassungen für Rechtsanwälte an Kaugummiautomaten erworben werden können.

Nun aber zu Thema

http://www.internet-law.de/2012/12/spiegel-autorin-antwortet-auf-meinen-blogbeitrag-zum-fall-mollath.html/comment-page-2#comment-19211

VVZ 2013-01-27.-2

Zum besseren Verständnis habe ich den vorangegangenen Beitrag hier beigefügt:

42.) @Winfried Sobottka

Schlichtfrage: Ist Ihr WIR bei “wir wollen” Ihr persönl. pluralis majestatis oder vertreten Sie eine Organisation … und wenn dies – welche?

Und nun der Beitrag von Dachschaden Sobottka im Detail:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

43.) PS @ Tarian: Ich bin nicht “wir”, und unsere Organisation ist vielen nicht vorstellbar: Wir haben keine Mitgliederlisten, wir haben keinen Vorsitzenden, wir werden nur durch gemeinsame Ziele und gegenseitiges Verstehen und Verständnis geführt.

Na sicher ist der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka „wir“. Nur lässt seine verkorkste letzte Hirnzelle nicht mehr zu, zu erkennen, dass es nirgendwo für ihn irgendeine Unterstützung gibt. Die einzige Ausnahme dürfte der minderbemittelte Rechtsverdreher Thomas Stadler sein, der mangels Kenntnisse im IT- Recht in den von ihm betriebenen Foren sogar Werbung zu rechtswidrigen Seiten zulässt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Kein Geheimbund ist geheimer – wenn man einmal vom Organisationsmitglied Winfried Sobottka absieht. Gäbe es die anderen allerdings nicht, dann würde der Staatsschutz dafür sorgen, dass man wirklich kritische Internetinhalte nur auf hinteren Positionen in den Search-Engines finden würde, das könnte er dann nämlich.

Dieser Geheimbund ist so geheim, dass selbst dessen „Organisationsmitglied“ Dachschaden Sobottka keines der Mitglieder kennt.

Sicher kann man Wahnfrieds SEINE United Anarchists weder sehen, hören, fühlen oder riechen, weil sie AUSSCHLIESSLICH in seiner maroden letzten Hirnzelle vorhanden sind. 00008332

Es ist aber beruhigend zu wissen, dass der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka in einer Woche wieder in die Realität zurückgeführt wird und zukünftig ohne Search-Engines, Staatsschutz und United Anarchists auskommen muss.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 6 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Rudolf Heindl Richter i.R. apokalypse20xy, Gustl Mollath, United Anarchists und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

DACHSCHADEN SOBOTTKA wieder in ein Gespräch mit seinen Hirngespinsten vertieft.

!BuV,03Q!mk~$(KGrHqJ,!jYEv1+0FPMLBL+3ypesng~~_12

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2013/01/30/2013-01-31-ws-an-ua/

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2013-01-31 WS an UA

Veröffentlicht am Januar 30, 2013 von apokalypse20xy

Liebe Leute!

Es ist immer noch viel zu wenig Dampf auf dem Kessel, womit ich nicht Euch meine.

Wen meint der wahnhaft gestörte Winfried Sobottka denn sonst? Es redet doch NIEMAND mit ihm und selbst seine heißgeliebten Hirngespinst-United Anarchists hüllen sich in Schweigen. auslachen

Ab dem Freitag, den 08. Februar 2013 wird kein Dampf mehr im Kessel sein, weil Richter Ulrich Oehrle, Amtsgericht Lünen, den Heizer suspendieren wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Von den Mollath Artikeln sieht man z.T. nichts in den SE, auch die Zeitungen, die gute Artikel veröffentlicht haben, stellen sie nicht gerade zur Schau.

Aha, es fehlen wohl genau die Zeitungsartikel, wo der Wahnsinnige Kommentare schmierte. Es bedarf schon eines gehörigen Mangels an GESUNDER Hirnmasse, Google dermaßen akribisch nach dem eigenen Müll zu durchsuchen und nicht zu begreifen, dass bei der Menge Artikel über Gustl Mollath nicht jeder auf Seite 1 vertreten sein kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dafür kommt der falsche Fuffziger mit seinen Finanzzeug-Artikeln in die Charts – die kaum Einzelheiten zum Fall Mollath, dafür allgemeine und zum Teil primitiv gestrickte langatmige Ausführungen enthalten.

Damit meint der lüner Pausenclown amscheinend mich und mein Blog.

Über den Fall Mollath sülzen so viele Leute, dass ich es nicht für nötig erachte, mich auch noch da reinzuhängen. Zudem warte ich vorerst ab, was das Wiederaufnahmeverfahren bringt und begebe mich nicht auf das schlüpfrige Gebiet der Vorverurteilungen.

Nun komme ich nicht nur, wie gewünscht, mit den Finanzzeug-Artikeln in die Charts, sondern bin auch beim regionalen (deutschen) Ranking vertreten, was dem Irren seiner VOLKSVERHETZUNGSZEITUNG nicht vergönnt ist.

Aus dem Stuss, den der Verrückte absondert wird wieder ersichtlich, dass er über nicht das Geringste Wahrnehmungsvermögen verfügt. Es geht in seine hohle Birne eben nicht rein, dass hier nur sein Internet-Müll kommentiert wird und daher die Ausführungen immer primitiv gestrickt sein MÜSSEN. Anders formuliert, damit es der Vollidiot auch versteht: Auch ich besitze nicht die Fähigkeit aus Scheiße Gold zu zaubern zu können.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das aktuelle Maulwurf-Bild in der Muschelschloss-Leiste ist übrigen von dasgewissen.wordpress.com,[…]

Da passt es ja auch gut hin.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

[…]und natürlich sehe ich auch ansonsten, mit wie viel Gegendruck Ihr in den SE zu kämpfen habt.

Und schon wieder träumt Dachschaden Sobottka im Wahn von Krieg bei Google. Dass er selber unfähig ist zu taggen, geht eben in seine marode letzte Hirnzelle nicht rein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das hier ist sehr interessant:

http://www.youtube.com/watch?v=P0Vs9HRu8SA

LG

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Jetzt zaubert der Wahnsinnige den wirren Rudolf Heindl, Richter i.R., wieder aus dem Hut. Dieser Richter i.R. gehört wohl nach Wahnfried mit zu den charakterlosesten und ekelhaftesten Figuren, welche die Erde bevölkern. Dieser Rudolf Heindl hat sein gesamtes Leben lang nichts anderes getan, als was er jetzt anprangert. Nur hat er mit seinen Veröffentlichungen bis zur Pension abgewartet, weil er diese vorher aufs Spiel gesetzt hätte. Rudolf Heindl ist ein ordinärer Nestbeschmutzer, ausgeprägter Profilneurotiker und damit Dachschaden Sobottka sehr ähnlich. Mag dieser Irre Richter i.R. noch ein wenig herumblubbern und ein paar Verbrecher damit erfreuen.

Jedenfalls wird sich die Justiz NIEMALS auf solch eine hinterhältige Kreatur eingehen. Er wird genauso wie Dachschaden Sobottka in der Versenkung verschwinden, weil seine erbärmliche Handlungsweise höchstens für Geistesgestörte verständlich ist.

Warum der geistesgestörte einschlägig vorbestrafte ordinäre Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka sowieso immer an dem Narren Rudolf Heindl klebt, ist erklärungsbedürftig.

Will er etwa die unqualifizierten Sprüche dieses irren Richters i. R. zu seiner Verteidigung am Freitag, den 08. Februar 2013, in seinem Verfahren vortragen?

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 7 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

United Anarchists, Winfried Sobottka und seine Verteidigungsstrategie. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Der Termin vor dem AG Lünen, bei dem es dem Gewohnheitsverbrecher und Bewährungsversager DACHSCHADEN SOBOTTKA (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) endlich an seinen schmierigen Kragen geht, rückt unaufhaltsam näher. So allmählich stellt sich daher beim lüner Vollidioten trotz all seines Heldengeschmieres die übliche Panik ein, so dass sein Selbstberuhigungs-Geschwafel immer mehr und immer bekloppter wird.

sobottka-knast

http://www.die-volkszeitung.de/2013/2013-winfried-sobottka/01-Winfried-Sobottka.HTM

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung. Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2013-01-27 – 27. Januar 2013

Der unterschätzte Staatsschutz, das Verfahren am AG Lünen und anderes…

Alleine dieser Titel ist schon wieder Weltklasse: „Der unterschätzte Staatsschutz“. Der einzige, der den „Staatsschutz“ permanent überschätzt, ist doch der lüner Pflaumenaugust.

Wahnfried und der Staatsschutz

[Es gab Zeiten, da wusste das der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka noch. Aber mit zunehmenden Wahn geht das wohl unter. ]

In seinen wirren wie sinnfreien Bestrebungen, endlich Staatsfeind #1 zu werden, sähe er sich sooooo gerne als vom Staatsschutz verfolgt. Dummerweise kümmert sich in der harten Realität ausschließlich die Polizei sowie die Justiz um einen hirnfreien, billigen Gewohnheitsverbrecher, während sich der Staatsschutz mit einer Nullnummer wie der lüner Vollniete in keinster Weise beschäftigt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wenn jemand lange Haare hat, Jeans trägt und Krawatten meidet, dann ist er ein Linker. So denken viele über Burkhard Schröder, der seit Jahren immer wieder erklärt, Boris Floricic habe sich selbst umgebracht.

Und wenn einer wirres Sauerkraut auf seinem verfetteten Schädel hat, aus seinem versifften Pullover herausschaut wie ein frisch geficktes Eichhörnchen und aus dem Hals stinkt, dass die Motten von der Wand fallen, dann ist das eben ein Amarschist. Vielleicht sollte der lüner Möchtegern-Adonis einmal in den Spiegel schauen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Außerdem hat Burkhard Schröder vor Jahren ja ein Forum unter rafinfo.de betrieben – das macht doch nur ein echter Linker, einer, der dem Staat auf die Pfoten hauen würde, wenn dieser mordete.Oder?

Nun, über das rafinfo.de-Forum lernten mich seinerzeit die ersten Hacker kennen, die meine Arbeit unterstützten. Dort veröffentlichte ich Beiträge wie Göttin Frau, Teil 1, Carina und Ronen, aber auch Beiträge über den herrschenden Satanismus, über die Strukturfehler des Kapitalismus und ähnliches.

Muhahahaha – da sieht man wieder einmal, wie sich der Wahn des Irren über die Jahre allmählich entwickelt hat. Also sind seine Hirngespinst-„Hacker“ schon ewig lange seine Lügen“freunde“, deren Anwesenheit er sich aus irgendwelchen Google-Suchergebnissen zusammenlügt, die es aber nicht hinbekommen, ihrem Herrn und Meister in der Realität Mails oder Kommentare zu schreiben, die dieser veröffentlichen kann, die keine Sympathieblogs bzw. -homepages für ihn eröffnen, und die ihn regelmäßig mit seinem mit Viren „verlausten“ Wichsfilmchen-PC abstinken lassen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dort schrieb ich auch bereits zwei Tage nach dem Mord an Nadine Ostrowski, wovon ich anhand der Meldungen ausging. Dem Burkhard Schröder gefielen meine Beiträge nicht. Er ließ es zu, dass Maulwürfe unter den Schreibern mich beleidigten und bedrohten, sperrte mich schließlich und löschte meine Beiträge.

Aber seitdem kennen die Hacker mich, habe ich Unterstützung durch sie. Und das rafinfo-Forum war „verbrannt“, nachdem Burkhard Schröder in meinem Falle sein wahres Gesicht gezeigt hatte.

Was soll das Gewäsch? Der Irre ist schon damals in einem Fremdforum gegangen worden. So einfach ist das, was sich danach bis zum heutigen Tage wohl einige hundert mal wiederholt hat.

Oder ist das bereits sein eigener Nachruf, den er da verfasst, damit die „Hacker“ ihn verbreiten können, wenn sich bis zu seinem unseligen Ende die Tore der Klapse hinter ihm geschlossen haben?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Mittlerweile haben die Hacker es so oft erlebt, dass ich als Linke oder Anarchisten auftretende Staatsschutz-IMs auffliegen lassen konnte, dass sie zweifellos selbst sehr genau hinsehen. Anderen fehlt dieser scharfe Blick noch, leichtfertig ist man bereit, seine Hand für Leute ins Feuer zu legen, die ein wenig eine schön klingende Glocke läuten.

Da soll der Irre doch einmal EINEN dieser Fälle konkret benennen.

So kann man es sich auch passend lügen, wenn man wegen seiner dissozialen Art über kurz oder lang in SÄMTLICHEN Internet-Foren unangenehm auffällt, mit anderen Forenteilnehmern aneinandergerät, diese daraufhin in hilflosen Hass als „Staatsschutz“ bzw. „Satanisten“ etc. beschimpft und als Reaktion darauf achtkantig aus dem Forum geschmissen wird. 

Mal abgesehen davon: Wie lügt er es sich dann passend, dass er auch aus rechtsradikalen Foren geschmissen wurde, weil er sogar den Kackbraunen dort ZU kackbraun war ???

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Mich hasst der Staatsschutz natürlich wie die Pest – aber das ist mir wesentlich lieber, als wenn dieser satano-faschistische Staatsschutz mich lieben würde.

Und genau deswegen füttert der Staat seinen Möchtegern-Volksfeind #1 seit JAHRZEHNTEN in seiner gesammelten Faulheit als Sozialschmarotzer und Hartz IV-Genießer mit durch. Allein hier würde Dachschaden Sobottka doch der eine oder andere Gedanke kommen, wenn die wirre Grütze zwischen seinen Schweinsöhrchen nicht restlos durch seinen ebenfalls jahrzehntelangen Drogenkonsum zerstört wäre.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dank der exzellenten Arbeit der Hacker von UNITED ANARCHISTS konnten massgebliche Leute auf die Gefahr aufmerksam gemacht werden, die von Muschelschloss ausgeht. Schon damit ist das beabsichtigte Ziele des kriminellen Staatsschutzes ein gutes Stück durchkreuzt. Es war und ist uns, UNITED ANARCHISTS, ein ausgesprochenes Vergnügen.

Was will die lüner Brüllmaus denn damit sagen? Dass er erfolgreich von einer Forenteilnehmerin abgewatscht worden ist? Dass er daraufhin auch mit etlichen anderen Forenteilnehmern Stress bekommen hat? Und dass er sich daraufhin nicht anders zu helfen wusste, als den Nickname der Dame in seiner üblichen Art zu diffamieren, nur um sich trotz seiner Totalpleite noch groß und stark zu fühlen?

Das sind doch keine Neuigkeiten, denn der lüner Schlappschwanz ist nunmal allseits als

TOTALVERSAGER IM KLEINEN, IM GROSSEN, IN ALLEM

hinlänglich bekannt.

Abgesehen davon sollten sich die ersponnenen „exzellenten“ Hacker doch auch einmal um die Google-Einträge für „DACHSCHADEN SOBOTTKA“ kümmern, denn diese wachsen, blühen und gedeihen nach wie vor !!! 00008283

Natürlich nur, wenn der lüner Pausenclown ihnen nicht gerade wieder einmal ins Gesicht spucken will, weil sie mangels Existenz seine wirren Wünsche nicht erfüllen können … 00008332

§ Hacker-a

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dass Klaus Fejsa so schnell als das entlarvt werden konnte, was er ist, hängt nicht nur mit den Hackern zusammen, die unter anderem bereits auf der Google-Seite 1 für Klaus Fejsa vor ihm warnen:

VVZ 2013-01-27.-6

[Anm.: Außer dem Maulwurf ist da aber NICHTS. Mag der Wahnsinnige stolz drauf sein und in der Psychiatrie oder dem Knast davon schwärmen. smiley_emoticons_auslachen]

Es ist immer wieder beachtlich, wie bescheuert der Irre mittlerweile ist. Da hat er von Herrn Fesja anständig Futter gekriegt und ihn, wie üblich, im Internet ausgiebig verleumdet. Und dann verweist er auch noch voller Stolz auf seine neuesten Straftaten. Das ist für einen Hirnnormalen überhaupt nicht mehr nachvollziehbar.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Außerdem habe ich endlich einen Artikel betreffend das Schmutzwerk auf Zeit-Online zum Fall Mollath veröffentlicht:

https://dasgewissen.wordpress.com/2013/01/28/apokalypse20xy-ein-kranker-wird-held-zeit-online-gustl-mollath-anita-blasberg-kerstin-kohlenberg-sabine-ruckert-dr-rainer-esser-christian-ropke/

Und, wen interessiert es? Dieser „Artikel“ steht mit seinen schmierigen Hetzparolen doch nur in einer unendlich langen Reihe von „offenen Briefen“, die der Irre während seiner Idioten-„Karriere“ auf unzähligen seiner Internet-Müllkippen an ebenso unzählige Leute hingerotzt hat, und die bis dato niemals irgendjemanden der Betroffenen interessiert haben. auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Vor 6 Jahren wollten die Verbrecher mir noch einen Wahn anhängen, als ich erklärte, von anarchistischen Hackern unterstützt zu werden. Im Strafverfahren am Landgericht Dortmund sagte ich dazu, dass es zahllose Belege dafür gebe, dass Artikel von mir weitaus besser in den Suchmaschinen positioniert seien, als es ohne Unterstützung erklärt werden könne, verwies als Beispiel auf die Positionierung von Beiträgen für den Suchbegriff RECHTSANWALT DR. RALF NEUHAUS, wo ich damals mit Artikeln aus relativ schwachen Blogs auf Seite Nr. 1 stand, während Artikel aus viel stärkeren Präsenzen viel weiter hinten standen. „Dr. Neuhaus war der Rechtsanwalt des Philip im Mordprozess Nadine“, ergänzte der vorsitzende Richter zur Kenntnisnahme der übrigen Prozessbeteiligten.

Immer wieder schön, wenn der Irren den zeitlichen Verlauf seines sich steigernden Dachschadens auch noch selber dokumentiert. Das wird Dr. Lasar sicherlich freuen, dem solche Schmierereien eine Menge Arbeit abnehmen. Der lüner Pflaumenaugust erinnert immer mehr an ein Schwein am Schlachthof, das seinem Metzger auch noch das frisch geschärfte Messer reicht.

[Anm.: Auch scheint diesem verrückten und ordinären Gewohnheitskriminellen seine Anklageschrift nicht bekannt zu sein, denn sonst wüsste er, dass Prof. Dr. Ralf Neuhaus zu den Anzeigeerstattern gehört und fester Bestandteil der 7 Anklagepunkte ist. Da machen sich die Google-Positionen sicher bezahlt. ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Denen, die noch an der Existenz von UNITED ANARCHISTS zweifeln wollen, empfehle ich einen Blick auf die folgende Seite:

https://dasgewissen.wordpress.com/2013/01/28/united-anarchists-und-winfried-sobottka-psychopath-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia-ex-k3-berlin-chaos-computer-club-dresden/

Demjenigen, der sich permanent seine völlige soziale Isolation sowie seine desaströse Lebenssituation mit seinen Hirngespinsten passend lügen muss, sei dagegen ein Blick empfohlen auf sein eigenes, frustriertes Geplärre:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Vorstellung, UNITED ANARCHISTS zu einer politischen Marke zu machen, die für ein klares Programm steht – ZIELE VON UNITED ANARCHISTS – ist in der Realisation gescheitert. Ihr werdet natürlich bemerkt haben, dass meine Ansprachen an Euch sich im Laufe der Zeit auch änderten – entsprechend den Realitäten. Unter diesen Umständen von einer Gemeinschaft Namens UNITED ANARCHISTS zu reden/zu schreiben, ist nicht nur kontraproduktiv, sondern auch ein Verrat an den von mir beschriebenen Idealen der Anarchie: Anarchie hat ehrlich zu sein, und wenn von echter Gemeinschaft keine Rede sein kann, dann darf echte Gemeinschaft auch nicht vorgetäuscht werden. Ich hatte angenommen, dass erkannt würde, dass echte Gemeinschaft her müsse, hatte angenommen, ich könne durch Worte und Ideen Gemeinschaftsgeist zünden, hatte angenommen, durch Vorreiterhandeln zum Nachziehen zu bewegen und so weiter. Das war ein Irrtum, der nun nicht mehr zweifelhaft ist. Von jetzt an wäre es also glatte absichtliche Lüge, wenn ich diese Haltung aufrecht erhielte. Diese Lüge lehne ich entschieden ab. Darum werde ich mich zukünftig nicht mehr als Mitglied einer Gemeinschaft namens UNITED ANARCHISTS bezeichnen oder auffassen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Bei der Gerichtsverhandlung am 08. Februar, Amtsgericht Lünen ab 9.00 Uhr, wird es nicht darum gehen, was der Richter oder der Staatsanwalt wollen. Auch nicht darum, was der Gutachter will. Es wird ein Kampf zwischen dem Staatsschutz und mir sein. Es ist davon auszugehen, dass Richter, Staatsanwalt und Gutachter mit kriminellen Mitteln vom Staatsschutz genötigt werden, der dazu womöglich auch falsches Material und/oder falsche Zeugen liefern wird.

Oha, was wird das am 08.02. ein übles Erwachen für den Irren aus seinen Fieberträumen geben, wenn er erst wie eine Wildsau schwitzend vor Richter Oerhle hampelt.

Seine Staatsschutz-Phantasien scheinen dabei offenbar die Fortsetzung seiner wirren Hoffnungen zu sein, dass der Termin ausfallen würde, weil sich die Beteiligten aus „Angst“ vor ihm allesamt krank melden würden.

Nur um es auf einen kurzen Nenner zu bringen, den möglicherweise sogar das lüner Schnakenhirn in seinem Wahn kapiert:

Am 08.02. geht es für den Irren um SEINE EXISTENZ.

Er ist in Dortmund mit knapper Not und angesengtem Arsch an einer sofort anzutretenden Haftstrafe von 22 Monaten vorbeigeschrammt, die gnädigerweise zur Bewährung ausgesetzt wurde. Und gleich zu Beginn dieser Bewährungszeit hat er munter mit DENSELBEN Straftaten weiter gemacht, wegen derer er verurteilt worden war, und macht sogar heute noch immer damit weiter.

Da benötigt niemand irgendwelche Staatsschutz-Phantasien, um bei einer derartig glasklaren Beweislage dem Irren einen zu verplätten, der sogar in seinem Hohlschädel ankommt.

Und das wird zunächst einmal auf den Widerruf der Bewährung sowie auf einen netten Zuschlag hinauslaufen, so dass der lüner Alleinunterhalter für die nächsten 3-4 Jahre bei gesiebter Luft und unter Internet-Entzug den Saugrausch üben darf.

Wenn aber Dr. Lasar, Vorbegutachtung sei Dank, ihm NOCHMALS seine Geisteskrankheit bestätigt, und dass er das machen wird, ist ebenfalls verdammt wahrscheinlich, dann tauscht der lüner Gewohnheitsverbrecher eben in nächster Zeit seine selbstgebaute siffige Strahlenkabine gegen ein warmes, frisch bezogenes Gitterbettchen, und das auf unbestimmte Zeit.

Strahlenwahn 5

Forensische Pychiatrie

[Anm.: Was will der wahnsinnige Verbrecher denn immer mit falschem Material und/oder falschen Zeugen? Es ist doch alles im Internet einwandfrei dokumentiert, selbst auf diesem Blog. Jede Straftat ist eindeutig nachvollziehbar.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das Strafverfahren an sich stellt nämlich keine Gefahr für mich dar – schon gar nicht eine unmittelbare, da ich ja gegen jedes denkbare Urteil das Rechtsmittel der Sprungrevision oder das der Berufung einlegen könnte.

Der Irre ist wirklich zum totlachen: Das Verfahren stellt ja ÜBERHAUPT keine Gefahr für ihn dar – aber er kann ja Revision / Berufung / wasauchimmer einlegen.

Wäre er wenigstens nicht so dämlich gewesen, wieder EXAKT DIESELBEN Straftaten UNTER OFFENER BEWÄHRUNG zu begehen, könnte man sogar diese wirren Träume irgendwo noch verstehen, aber wogegen will er denn „Berufung“ etc. einlegen? Gegen seine neuerlichen Beleidigungen / Verleumdungen / Beschimpfungen / Rufschädigungen im Internet, die EXAKT seinen vorherigen entsprechen und die ZWEIFELSFREI von ihm stammen ??? 00008354

[Anm.: Was will der Geistesgestörte überhaupt mit Sprungrevision oder Berufung? Es liegt ein rechtskräftiges Urteil vor, welches 22 Monate beinhaltet und vom BGH abgesegnet ist. Es geht nur noch um die Vollstreckung. Gegen den Nachschlag mag der ordinäre Verbrecher Rechtsmittel ergreifen und im Knast bearbeiten. hahaha]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das weiß der Staatsschutz, der mich seit über zwei Jahren mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen traktiert, natürlich auch. Da seine IMs mir seit 2007 permanent im Internet ankündigen, das laufende Jahr würde ich nicht in Freiheit überstehen, kann man allmählich von einer ziemlichen Ungeduld des Staatsschutzes ausgehen.

Das sind gleich zwei Dinge auf einmal, also der Reihe nach:

Von seinen Strahlenmärchen mag der Irre Herrn Dr. Lasar nur in aller Ausführlichkeit vor Gericht berichten, denn bei dem ist er an der richtigen Adresse.

Und darüber hinaus gilt für den lüner Pausenclown das alte Sprichwort, dass der Krug eben so lange zum Brunnen geht, bis er bricht. Konnte er mit Richter Hackmann in Dortmund noch einen Juristen finden, der ihn äußerst milde behandelte und ihm unter völliger Nichtbeachtung des psychiatrischen Gutachtens, in dem bereits weitere Straftaten vorhergesagt wurden, die dann auch eintraten, eine Bewährung auf seine Haftstrafe gewährte, kommt Richter Oehrle um die Verurteilung des lüner Gewohnheitsversagers dank der erdrückenden Beweislast nunmehr nicht mehr herum.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Also wird er versuchen, eine andere „Lösung“ herbeizuführen. Da der Psychiater Dr. Lasar im Gerichtssaal sitzen wird, käme z.B. eine Einweisung nach § 9 PsychKG infrage, wenn man gezinkte Vorwürfe servieren würde. Da ich tatsächlich beste Gründe habe, davon auszugehen, dass der Staatsschutz längst in meinem System hockt, sollten Interessierte sichern, was sie für wichtig halten – falls man mich von einer Sekunde auf die Nächste kaltstellen sollte, werden meine Internetinhalte mit ziemlicher Sicherheit schnell weg sein.

Aha, also ist der amarschistische Doppelripp bereits wieder in heldenhafter Manier vorgebräunt.

In der Tat dürfte die Anwesenheit Dr. Lasars bei dem Prozess des Irren nicht zufällig sein. Einerseits kennt Richter Oehrle natürlich, offene Bewährung sei Dank, die Akte des Irren wegen der Verhandlung vor dem LG Dortmund, und damit auch das psychiatrische Vorgutachten. Andererseits ist Oehrle ein Arbeitskollege von Richter Knappmann, den der Irre ebenfalls bereits beleidigt und bedroht hat, und auch von dieser Seite in den Geisteszustand des lüner Vollidioten intensivst eingeweiht. Und außerdem lässt sich allein aufgrund der aktuell angeklagten Ereignisse sogar für einen völlig Außenstehenden nur unschwer erkennen, dass der Irre einen gewaltigen Schlag an der Waffel hat.

Winfried Sobottka Anklageschrift 1.8a

Fatal für ihn ist eben, dass seine Geisteskrankheit mit größter Wahrscheinlichkeit aufgrund der cannabisbedingten hirnorganischen Schäden entstanden ist, den sich der Irre durch seine jahrzehntelange Kifferei selbst zugefügt hat.

Wenn er damit von Dr. Lasar wiederum als „wahnhaft gestört“ sowie „schwer seelisch abartig“ eingestuft wird, wird man ihn zwangsweise in stationäre Therapie verweisen, um ihn von seinen Wahnvorstellungen zu heilen und ihm Einsichtsfähigkeit in seine Straftaten zu geben, damit er DANACH seine Strafe absitzen kann.

Nur ist bei cannabisbedingten hirnorganischen Zerstörungen, ähnlich wie nach schweren Schädel-Hirn-Verletzungen oder bei Schlaganfällen, keine Heilung mehr möglich, da Hirngewebe nicht mehr nachwächst. Daher wird der Irre in diesem Fall in der Klapse bis zum Sankt Nimmerleinstag verrotten – und dabei noch Mollath beneiden, für den sich zumindest noch eine Menge Menschen in der echten Welt interessieren.

[Anm.: Auch geht der Irre wieder mit Begriffen hausieren, deren Sinn er keineswegs kennt. IM hat er großzügig von der ehemaligen DDR übernommen und mit § 9 PsychKG spinnt er auch nur herum, weil er dumm, ungebildet und unbelesen ist. Der  § 9 PsychKG beinhaltet KEINE EINWEISUNG, sondern nur eine UMTERSUCHUNG. Möglicherweise hat der wahnsinnige Kriminelle aber erkannt, dass er keiner Untersuchung seines Geisteszustandes gewachsen ist und somit die Einweisung erfolgen MUSS. ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe soeben eine Eventualität beschrieben – selbst den denkbar schmutzigsten Vorgehensweisen würde ich nach meiner Überzeugung keineswegs wehrlos gegenüberstehen. Ich bin erstens nicht blöd, zweitens mental ungeheuer stark, wenn ich im Recht bin.

Er ist doch richtig niedlich. Wie er sich in seiner geballten Machtlosigkeit aufplustert und groß und stark tut, ist wirklich belustigend. Und wie es dann aussieht, wie er verschwitzt mit seiner Puck-die-Stubenfliege-Sonnebrille vor Gericht rumhampelt, weiß man ja aus launigen Erzählungen sowie amüsiert kommentierenden Lokalzeitungs-Kurzmeldungen. 00008276

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sollten sie mit falschen Zeugen aufkreuzen, dann würde ich mir diese im Zeugenstand vornehmen. Sollten Sie mit falschen Vorwürfen aufkreuzen, dann würde ich auch das zu parieren wissen. Einen ängstlichen und unbeholfenen Winfried Sobottka werden sie in keinem denkbaren Fall erleben, darauf können sich alle verlassen.

Nein: Sie werden wieder einen in wirrer Panik herumhampelnden Dachschaden Sobottka erleben, über den sogar seine eigenen Verteidiger nur noch fassungslos den Kopf schütteln.

Zu dumm nur, dass SÄMTLICHE der neuerlichen Straftaten aus dem Internet schwarz auf weiß vorliegen und dass der Irre als Urheber ZWEIFELSFREI feststeht. Da gibt es bei einer derart glasklaren Beweislage noch nicht mal einen Interpretationsspielraum.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und ebenfalls können sich alle auf eines verlassen: Sollte es zu krummen Touren kommen, dann wird es auch dieses Mal nur eine Frage der Zeit sein, bis der Schuss für die Verantwortlichen nach hinten losgehen wird. Niemand sollte mich unterschätzen, niemand sollte UNITED ANARCHISTS unterschätzen.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Man weiß wirklich nicht mehr, ob das Verhalten des Irren nun eher grotesk oder mehr lächerlich ist. Er hat am 08.02. den Rest seiner jämmerlichen bürgerlichen Existenzu zu verlieren, hat alles selbst und völlig ohne Veranlassung verspielt, und meint nach wie vor, irgendjemanden mit seinen fadenscheinigen Drohungen mit seinen ersponnenen Amarschisten sowie durch sein lachhaftes Aufplustern sowie seine irrsinnigen Drohgebärden beeindrucken zu können.

Es wundert nicht, dass zumindest einer seiner Pflichtverteidiger ihn bereits aufgegeben hat, und dass die andere offensichtlich auch nur noch das Nötigste tut, da ihr wirrer Mandant der wahnsinnigen Meinung ist, sich selber noch retten zu können.

Aber es ist zumindest sehr erheiternd, das hilflose Gezappel des Irren noch ein wenig genüsslich beobachten zu können, wobei es ja nun nicht mehr lange dauert, bis das Schweinchen bluten wird.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 9 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

United Anarchists und Winfried Sobottka, Psychopath, Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Die merkwürdigen „Beweise“ von DACHSCHADEN SOBOTTKA betreffend seiner angeblichen Unterstützung durch die Hacker von United Anarchists.

winfried-sobottka-foto

http://die-volkszeitung.de/2013/2013-united-anarchists/01-united-anarchists-winfried-sobottka.HTM

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2013-01-27 – 27. Januar 2013

Dipl.-Verbrecher Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS:

UNITED ANARCHISTS gibt es nicht, oder es gibt sie, aber sie haben nichts mit mir zu tun?

Man sagt zwar immer, dass es keine dummen Fragen gäbe, aber der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka schafft auch das.

Sicher gibt es United Anarchists, aber mit Dachschaden Sobottka haben diese nichts zu tun. Der Wahnsinnige mag mal eine Internetseite vorlegen, wo United Anarchists sich zu ihm bekennt. Das gibt es leider nicht. United Anarchists weiß sicher nicht einmal, dass ein Wahnsinniger in Deutschland deren Namen missbraucht, um sich wichtig zu machen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auf dem ersten Screenshot-Ausschnitt von oben sieht man den letzten Teil eines Kommentars, den ich zu einem Artikel von RA Thomas Stadler auf seinem Internet-Law-Blog geschrieben hatte.

Ich rede in jenem Teil von UNITED ANARCHISTS und davon, was „wir“ nicht dulden.

Ebenfalls noch auf dem ersten Screenshot-Ausschnitt die sofortige Reaktion eine Kommentators unter dem Tarnnamen „Tarian“, der anschließend nur noch Gift auf mich spuckte. Ob ich mich allein mit „wir“ meine, oder welche Organisation ich vertreten würde, fragt er nach.

VVZ 2013-01-27.-1

Hier beweist Dachschaden Sobottka wieder mal seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10.

Es war durchaus eine berechtigte Frage, welche der Geistesgestörte nicht beantworten konnte und daher beleidigt reagierte. Es gibt nämlich KEIN „WIR“. Das wird er aber erst wieder begreifen, wenn wie am Landgericht Dortmund er ALLEINE vor Angstschweiß triefend vor dem Richter steht und sein Bewährungsversagen um die Ohren geklatscht bekommt. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auf dem zweiten Screenshot-Ausschnitt von oben gebe ich die Antwort: Abgesehen von mir persönlich sind wir der geheimste Geheimbund der Welt, vereinigt und geleitet nur von gemeinsamen Überzeugungen. Unter anderem gehören die besten Internetexperten der Welt zu uns. Ich nehme an, dass nicht nur die besten Internetexperten der Welt zu uns gehören werden.

VVZ 2013-01-27.-2

Eine dümmere Antwort war wohl nicht mehr möglich. Der Irre ist eben nicht in der Lage das „WIR“ zu begründen und flüchtet sich in seine virtuelle Scheinwelt mit dem Staatsschutz. Jaja, United Anarchists ist so geheim, dass nicht einmal deren Möchtegern-Sprecher Spinnfried auch nur ein Mitglied kennt.

Was Wahnfried im Internet treibt, sind Kindergartenspiele mit seinen „Argumenten“: „Ich seh etwas, was du nicht siehst.“

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auf dem dritten Screenshot-Ausschnitt sieht man einen Eintrag, den man aktuell auf der Google-Blogsuche für meinen vollen Namen findet – er bezieht sich exakt auf die Antwort, die ich dem Tarian gegeben habe.

VVZ 2013-01-27.-3

Dass Dachschaden Sobottka diesen Screenshot veröffentlichte, beweist wieder einmal, dass er dessen Inhalt NICHT verstanden hat. Die Tratschtante ist wirklich optimal, um dieser etwas Geheimes anzuvertrauen, denn das ist Stunden später gleich im Internet veröffentlicht, weil die Geltungssucht des Irren Vorrang hat. Keine Organisation, welche irgendwas zu verbergen hat wird sich jemals diesem Klatschmaul Sobottka anvertrauen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auf dem vierten und fünften -Screenshot-Ausschnitt sieht man die erste Seite der aktuellen Google-Blogsuche für meinen vollen Namen, der auf dem dritten Screenshot-Ausschnitt dargestellte Eintrag findet sich auf Position 7 – unter Tausenden von Blog-Einträgen unter meinem vollen Namen. Zufall?

VVZ 2013-01-27.-4

Es entzieht sich meiner Kenntnis, was Wahnfried daran erfreulich findet. Seit Jahren steht schon auf der ersten Seite unverändert unter seinem vollrm Namen: „Winfried Sobottka: Einblicke in einen kranken Geist.“ Googelt man unter DACHSCHADEN SOBOTTKA, so sieht man wirklich Erstaunliches. 

VVZ 2013-01-27.-5

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich überlasse es jedem selbst, wie sehr er an Zufälle glauben will, und ich überlasse es jedem selbst, UNITED ANARCHISTS und mich beliebig zu unterschätzen.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Hier beweist sich wieder einmal die totale Verblödung Wahnfrieds. der sich für alles, was er nicht begreifen kann gleich Götzen erschafft. Unterschätzen kann man den lüner Dorftrottel, der wirklich glaubt, dass er eine Macht ausübe und irgendwer auf seinen Schmarrn hereinfällt, überhaupt nicht. Hier hat er noch das Gericht bedroht. Was ist bisher geschehen? NICHTS, außer dass er am Landgericht Dortmund 22 Monate aufgebrummt bekam. 00008276

Winfried Sobottka Anklageschrift 1.8a

Hinzuzufügen sei nur noch, dass trotz der Google-Positionen die Volksverhetzungszeitung mangels Besucher noch nicht einmal im regionalen (deutschen) Ramking auftaucht. Das sagt mehr aus als alle Google-Positionen.

Wie „mächtig“ der Irre wirklich ist, wird sich am Freitag, den 08. Februar 2013 zeigen, wenn er wieder schwitzend und mutterseelenallein anhören muss, wie seine Bewährung den Bach runtergeht. Aber im Knast oder der Psychiatrie wird er genügend Zuhörer haben, denen er von seiner „Macht“ erzählen kann.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 10 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

apokalypse20xy, United Anarchists, finanzzeug.de und Winfried Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Das Verhalten von DACHSCHADEN SOBOTTKA (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) wird von Tag zu Tag grotesker. Wüsste man nicht, dass ihm schon in gut  14 Tagen das Schlachtfest vor dem AG Lünen blüht und hätte man Ähnliches nicht schon vor Beginn seines Prozesses in Dortmund präsentiert bekommen, könnte man glattweg meinen, dass er zusätzlich zu seinen Cannabis-Exzessen auch noch mit anderen Drogen experimentiert hat, denn sogar für die wirre Grütze zwischen seinen Schweinsöhrchen ist sein momentanes, irrsinniges Rumgehampel so auffällig wie abstoßend.

LOL 7

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung. Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2013/01/21/2013-01-22-winfried-sobottka-an-ua-ihr-musst-sie-schwer-verargert-haben/

2013-01-22 Winfried Sobottka an UA:

Ihr müsst sie schwer verärgert haben… Veröffentlicht am Januar 21, 2013 von apokalypse20xy Liebe Leute!

Jetzt mal wieder ganz langsam und zum Mitlachen: Der Irre, der Tag für Tag mutterseelenallein in seiner siffigen, vermüllten Messie-Behausung vor dem PC hockt und Gift und Galle ins Internet kotzt, weil er es sich aufgrund seines dissozialen Verhaltens und seines widerlichen „Charakters“ nicht nur mit SÄMTLICHEN seiner realen Mitmenschen verscherzt hat, sondern der auch im Internet außer Hohn, Spott und Verachtung NICHTS aber auch GAR NICHTS bekommt, hält Volksreden an seine ersponnenen „Hacker“. Allein das dürfte schon sogar einem noch nicht einmal besonders erfahrenen Psychiater dafür reichen, den Irren bis ans Ende seiner Tage wegzusperren.

Zur Erinnerung: Hat er sich nicht vor einiger Zeit mit markigen Worten in grenzenlosem Frust und uneingeschränktem Selbstmitleid von seinen Hirngespinsten verabschiedet ?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Vorstellung, UNITED ANARCHISTS zu einer politischen Marke zu machen, die für ein klares Programm steht – ZIELE VON UNITED ANARCHISTS – ist in der Realisation gescheitert. Ihr werdet natürlich bemerkt haben, dass meine Ansprachen an Euch sich im Laufe der Zeit auch änderten – entsprechend den Realitäten. Unter diesen Umständen von einer Gemeinschaft Namens UNITED ANARCHISTS zu reden/zu schreiben, ist nicht nur kontraproduktiv, sondern auch ein Verrat an den von mir beschriebenen Idealen der Anarchie: Anarchie hat ehrlich zu sein, und wenn von echter Gemeinschaft keine Rede sein kann, dann darf echte Gemeinschaft auch nicht vorgetäuscht werden. Ich hatte angenommen, dass erkannt würde, dass echte Gemeinschaft her müsse, hatte angenommen, ich könne durch Worte und Ideen Gemeinschaftsgeist zünden, hatte angenommen, durch Vorreiterhandeln zum Nachziehen zu bewegen und so weiter. Das war ein Irrtum, der nun nicht mehr zweifelhaft ist. Von jetzt an wäre es also glatte absichtliche Lüge, wenn ich diese Haltung aufrecht erhielte. Diese Lüge lehne ich entschieden ab. Darum werde ich mich zukünftig nicht mehr als Mitglied einer Gemeinschaft namens UNITED ANARCHISTS bezeichnen oder auffassen.

Und auch zur Erinnerung: Hat er nicht vor einiger Zeit in hilfloser Wut gegen seine Hirngespinste gegeifert ?

§ Hacker-a

Aber wenn es wirklich eng wird für den Ober-Amarschisten, Micker-Messias und Möchtegern-Hitlernachfolger, dann müssen eben die Hirngespinste ganz, ganz schnell wieder hervorgezaubert werden, um sich bei ihnen auszuweinen und sich nicht so schrecklich einsam zu fühlen. smilie_auslachen

Lustig ist dabei besonders, dass die Hirngespinst-Hacker in den Augen ihres geisteskranken Erfinders offenbar völlig schmerz- und merkbefreit sind, denn wo kann man schon seine „Kumpels“ zunächst für Arsch und Übel unflätigst beschimpfen, nur um sie dann wieder hektisch heranzuziehen, wenn die Luft dünn wird. Aber zum Glück haben Hirngespinste wohl genau so wenig Rückgrat, wie ihr Wendehals-Erfinder.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dass sie in meinem System herumfummeln, ist für mich nicht neu – es fehlt u.a. an Geld, um sie wirksam abzuschirmen. Allerdings habe ich weitgehend Sicherungen, jedenfalls alles Wichtige mehrfach und an verschiedenen Orten gesichert.

Muhahaha – der Irre ist wirklich wieder zum Schießen !!! Was labert er immer einen Scheiß von „Geld“, mit dem er Leute von seinem Computer „abschirmen“ will? Wirkungsvolle Firewalls und Virenscanner gibt es zur Genüge im Internet, und das völlig kostenlos.

[Anm.: Dachshaden Sobottka geht gewiss davon aus, dass die kostenlosen Firewalls und Virenscanner vom Staatsschutz erstellt und überwacht werden. ]

Wer allerdings bezüglich Computern immer noch auf dem Niveau von 80er-Jahre-Basicprogrämmchen herumeiert und vom Internet nicht die geringste Ahnung hat, der plärrt eben dann herum, wenn er sich seinen Rechner – wieder einmal – mit irgendwelcher Schadsoftware und diversen Viren „verlaust“ (O-Ton Super-DAU Winselfried !!!) hat.

Vielleicht sollte sich der Irre die Quellen für seine Wichsfilmchen, zu denen er allnächtlich vor seiner Tastatur den einhändigen „Amarschisten-Boogie“ tanzt, einfach ein wenig sorgfältiger aussuchen …

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie sind offenbar in beiden System, in XP und in Ubuntu. Unter XP haben sie mir die Bildschirmeinstellungen versaut – nur noch 4 Bit-Farbtiefe bei 800 x 600, nichts anderes lässt sich noch einstellen. Die Hardware ist dabei OK – unter Ubuntu läuft es insofern einwandfrei.

Allerdings hat es unter Ubuntu schon andere Auffälligkeiten gegeben, für die ich – sieht man von Zauberei ab – nur die Erklärung sehe, dass sie zumindest dann gezielt manipulieren können, wenn ich online bin.

Ich hätte da noch eine andere Erklärung (s.o.), aber für Verschwörungsschwurbler Dachschaden Sobottka ist ja der „Staatsschutz“ mittlerweile auch dafür die Ursache, wenn er sein morgendliches Geschäft auf dem Lokus nicht mehr in zufriedenstellender erleichternder Menge und Körnungsgröße verrichten kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Tja, so geht es einem, wenn man mit nichts in der Tasche und ohne Top-Ahnung von denen angegriffen wird.

Schniiiiiiief – schnell das Tränenschälchen für die lüner Obermemme, die soeben vor lauter Selbstmitleid wieder einmal zerfließt.

Wollen wir doch mal überlegen, was HINTER diesem Rumgewinsel steckt. In der Tasche hat der lüner Hartz IV-Genießer und chronisch arbeitsscheue Sozialparasit nichts mehr, weil er sich sein Leben seit Jahrzehnten selbst verpfuscht hat. Wer ein Universitätsstudium im biblischen Alter von 32 Jahren mit Ach und Krach über die Bühne gebracht hat, aber damit immerhin in die Wirtschaft hätte einsteigen können, es dann aber bevorzugte, sich jahrzehntelang auf die faule Haut zu legen, um als Alimentenpreller und Rabenvater seine Ex-Partnerin zu schädigen, der darf über die staatlichen Almosen eben nicht rumplärren.

Und was die mangelnde „Top-Ahnung“ des lüner Großmauls im Internet angeht: Das sollte er besser schleunigst in „NULL-AHNUNG“ ändern. Hat er nicht vor einiger Zeit noch von einer Karriere als Web-Designer mit völlig revolutionären Ideen geträumt? Hatte er nicht bereits seinen studentischen Kiffer-Kumpel Rechtsverdreher Dr. Plandor als Kunden für eine neu designte Homepage akquiriert, wobei dieser nach Angaben des Irren schon ganz feucht im Schritt deswegen war und ihm in den Ohren lag, das Ding zügigst zu bekommen?

Alles nur Geschwätz, Lügenmärchen und Großkotzerei, und der Irre ist noch so strunzendumm, sich damit immer und immer wieder durch seine immer wiederholenden hirnfreien Schwätzereien selbst zu verraten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich nehme nun tatsächlich an, dass Ihr DDoS-Attacken auf finanzzeug.de gefahren habt, wie ich es bereits hier vermutete:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert und glaubt ]

denn scheinbar sind sie plötzlich sehr wütend geworden.

Der Irre ist auch in höchster Not immer noch für eine hohle Sprachblase gut. Da hat er irgendwo das Wort „DDoS-Attacke“ aufgeschnappt, weiß im Grunde aber gar nicht, worum es dabei geht, aber prompt lügt er sich daraus ein ganz, ganz aufregendes Ammenmärchen zurecht.

Die Seite finanzzeug.de, von der der Irre zu seinem größten Missfallen wie üblich achtkantig geflogen ist, war und ist allerdings dummerweise problemlos zu erreichen – soweit man nicht wie der lüner Saugrausch-Experte dummerweise einen Haufen unerwünschter Untermieter auf seinem PC hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Na ja, irgendwie kann man das ja auch verstehen  – erst die Sache mit “Muschelschloss”, dann die mit “Finanzzeug / Klaus F.” – zwei Ideen, die sie bestimmt für glorreich gehalten hatten, und dann kommen wir und stellen sie im Internet bloß… Das mögen sie sicherlich gar nicht….

Jetzt ein zweites mal ganz langsam und zum Mitlachen:

WIR“ haben im Internet „bloßgestellt“ !!!

Zum einen weiß der lüner Quatschkopf wie üblich gar nicht, wen er mit „WIR“ meint, denn seine beknackten Internet-Eskapaden macht er schön allein, wie es immer war und auch immer bleiben wird.

Und wo er seine „Bloßstellungen“ hat, mag er einmal mit ein paar seiner heißgeliebten Verlinkungen erläutern. Einzig und allein ist dort sein hilfloser Frust darüber zu erkennen, dass er wieder einmal bei NIEMANDEM mit seinem zusammengelogenen Hirnschrott und seinen idiotischen Lügenmärchen landen konnte, denn diesen versucht er im Moment krampfhaft an Einzelnen auszulassen, die ihn dabei kräftig abgewatscht haben.

Nur kann er diese Personen ausschließlich beleidigen, verleumden und diffamieren, wie es in seinem ohnmächtigen Hass nun einmal seine Art ist, doch ist von irgendwelchen „Bloßstellungen“ nirgendwo etwas zu lesen.

Aber wer seine eigene Pflichtverteidigerin Henriette Lyndian im Internet schon mal gern als „Mandantenverräterin Sündi Lyndi“ (O-Ton Sobottka !!!) „bloßstellte“, und das dann irgendwann gar nicht mehr hören mag, weil er sich in seiner Verzweiflung doch wieder an die Perle klammern muss, der rafft eben auch bei anderen Leuten überhaupt nichts mehr.  

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Leute, ich kann nicht mehr, als ich kann, und operiere am Limit: Permanent angegriffen mit gepulsten em-Strahlen, keine Kohle, einen Verfahrenstermin vor mir, bei dem ich mit allem rechnen muss – auch mit falschen Zeugenaussagen und völlig unhaltbarer Willkür.

Aha, sind ihm doch noch seine Strahlenspinnereien wieder eingefallen. Seit er im Fall Mollath herumhampelte, ist es darum ziemlich still geworden. Auch bekommt der Irre offensichtlich von seiner depperten Nachbarin Gabi Laqua die Karre nachts nicht mehr, seitdem diese für die zerstochenen Reifen selber zahlen durfte. 00008334

Zum Thema „keine Kohle“ kann man, wie oben erläutert, nur sagen: Eigene Schuld. Aber die Jammereien des Irren wurden ja sonst auch 10 Tage vor dem Ersten lauter und lauter.

Das Thema „Verfahrenstermin“ scheint dagegen so langsam sogar im hohlen Oberstübchen des Irren aufzutauchen. Wie üblich hat er alles munter verdrängt und bis dato ausgesessen, vermutlich wirklich in der irrsinnigen Hoffnung, dass irgendjemand von den beruflicherseits Prozessbeteiligten tatsächlich noch auf den letzten Drücker krank wird. Nur tut ihm niemand den Gefallen, so sehr er auch seine Götzin Anarchie anplärrt. 00008332

Was er mit seinem Geschwafel von „falschen Zeugenaussagen“ und „unhaltbarer Willkür“ ausdrücken will, wird sich wohl keinem Hirnnormalen mehr erschließen.

  • Fakt ist, dass der Irre in Dortmund eine Haftstrafe von 22 Monaten, ausgesetzt zur Bewährung, und 150 Stunden gemeinnützige Arbeit kassiert hat.
  • Fakt ist, dass ihn dieses Strafmaß in keinster Weise beeindruckt hat, sondern dass er mit EXAKT DENSELBEN Straftaten munter weitergemacht hat, wegen derer er seine Vorstrafe kassiert hatte, und das auch noch dämlicherweise gleich zu Beginn seiner Bewährungszeit.
  • Fakt ist, dass alle seine Ausfälligkeiten, seine Beleidigungen, seine Verleumdungen, seine Ruf- und Geschäftsschädigungen zweifelsfrei im Internet nachweisbar waren und sind, und dass auch zweifelsfrei und glasklar feststeht, dass alles AUSSCHLIESSLICH auf seinem Mist gewachsen ist.
  • Fakt ist, dass er sogar aktuell immer noch mit seinen Straftaten weiter macht, indem er nun Leute „bloßstellen“ und „an den Internet-Pranger stellen“ will, die ihm in seinem Wahn im Wege sind, was juristisch wiederum auf dieselben Straftaten herausläuft.

Dass er dafür gerichtlicherseits am Freitag, den 08.Februar 2013, wiederum einen auf den Arsch bekommt, dass die Heide wackelt, daran besteht logischerweise absolut kein Zweifel.

Dass der Irre darüber hinaus so saudumm war, es sich sowohl mit seinem Kiffer-Kumpel Plandor zu verscherzen, nur weil der ihm über seine miserable Situation realistischerweise die Augen öffnen wollte, und dass ihm nun ebenfalls nicht zugute kommt, seine Rechtsverdreherin Lyndian als „Mandantenverräterin Sündi Lyndi“ verunglimpft zu haben, machen die Sache vor dem AG Lünen sicherlich noch pikanter.

Nur wird man bei der glasklaren Beweislage weder auf weitreichende Zeugenaussagen angewiesen sein, noch wird es die Möglichkeit geschweige denn Notwendigkeit irgendeiner „Justizwillkür“ geben.

Dass dem Irren diese rabenschwarze Perspektive nicht passt, ist sogar verständlich. „Willkür“ zu plärren ist eben da die einzige Möglichkeit, die ihm noch bleibt, denn ansonsten werden die Ereignisse nun so oder so über ihn hereinbrechen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Vorstellung, dass sie meine PWs haben dürften, macht die Sache nicht angenehmer: Sobottka irgendwie auf die Schnelle abservieren, dann kurzerhand alles löschen, was sie löschen können.

Muhahaha – bildet sich der Irre WIRKLICH ein, dass seine lächerlichen Passwörter IRGENDWEN interessieren ???

Schon unzählig oft hat er darüber feurige Reden gehalten, dass man versuche, seine Datenklos zu „Hacken“, in seine Leitungen „zu hacken“ bzw. ihm die Passwörter zu klauen. Nur hat er seit Jahren  keinerlei Fremdzugriffe auf seine Internet-Müllkippen nachweisen können, denn ansonsten wäre sein Gezeter darüber wohl bis ans Ende der Welt hörbar gewesen.

Die Perspektive für seinen Hirnschrott dagegen ist schon mittelfristig recht simpel:

Zahlt niemand seine Daten-Müllkippen bei one.com, wenn man ihn in nächster Zeit weggeschlossen hat, dann werden diese nach Ablauf der Mietzeit schlicht und ergreifend vom Provider einkassiert und platt gemacht.

Kümmert sich niemand mehr durch tägliches Geschmiere um die Daten-Müllkippen bei kostenfreien Providern, so werden auch diese in absehbarer Zeit ohne großes Tamtam verschwinden, denn die Betreiber zahlen für ihren Webspace beträchtliche Summen und legen keinen Wert darauf, dass dieser durch ruhenden Datenmüll langfristig blockiert wird.

Aber eigentlich sollte der Irre das doch nach seinem jahrelangen Herumgehampel im Internet und seinen unzähligen Daten-Müllkippen wissen, die er irgendwann einmal irgendwo eingerichtet hatte und von denen er nach einer gewissen Zeit des Zumüllens wieder zu nächsten wechselte. Zahllose seiner ehemaligen „liebevoll“ angelegten und benannten „Wirkstätten“ sind seit langer, langer Zeit per schnödem Knopfdruck ins Daten-Nirvana geschossen worden. 00008276

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das ist nun mal leider das worst-case-Szenario. Der Psychiater Dr. Lasar kann binnen 5 Minuten eine Einweisung nach § 9 PsychKG ausstellen – wofür es zwar keinen einzigen wahren Grund gibt, aber auf so etwas kommt es denen ja nicht unbedingt an. Wenn da etwas fehlt, dann wird es eben an die Wand gemalt.

Mooooomentchen mal. Das war aber doch ein wenig anders. Der Irre zeigt immer wieder, dass seine Abiturnote „5“ in Deutsch völlig berechtigterweise vergeben wurde, denn das Lesen hat er offenbar niemals richtig erlernt.

Dr. Lasar hat in seinem psychiatrischen Gutachten für das LG Dortmund bereits explizit erklärt, dass aufgrund der wahnhaften Störung sowie der schweren seelischen Abartigkeit des lüner Pflaumenaugusts zu erwarten ist, dass dieser auch weiterhin gleichartige Straftaten begehen wird.

Und EXAKT in diese Falle ist der Irre in seinem hirnlosen Wahn hineingetappt, auch wenn er das gern wegleugnen würde. Er HAT munter weitere, gleichartige Straftaten begangen, obschon er GENAU wusste, dass er unter offener Bewährung steht. Allein das wäre für einen Hirnnormalen schon gar nicht möglich, sondern man benötigt für dermaßen viel Dummheit schon einen gehörigen Schlag an der Waffel.

Abgesehen davon sollte sich der Irre einmal schleunigst überlegen, was für einen Eindruck von seiner geistigen Verfassung er permanent von sich gibt, wenn er dauernd von „Strahlenangriffen“ schwätzt, die außer ihm niemand erkennt und unter denen er seit Jahren offenbar gut wächst und gedeiht, von „Staatsverschwörungen“, auf die allein er die Hinweise zu haben glaubt, wenn er im Internet seine Volksreden an ersponnene Hacker, Cracker und Bauernfänger hält, die außer ihm niemand irgendwo zu erkennen vermag und für deren Existenz er keinerlei Beweise erbringen kann (was er ja auch von sich gibt, wenn er wieder einmal erfolglos ist und das seinen ersponnenen „Kumpels“ zur allgemeinen Belustigung in die Schuhe schiebt), und wenn er sich in trauter Zweisamkeit mit seinem Fantasie-Kumpel „Sherlock Holmes“ oder im lustigen „Selbstinterview“ öffentlich die Tasche voll lügt. Das werden für Dr. Lasar auch wichtige Punkte sein, um den desolaten Geisteszustand des lüner Vollspinners EXAKT zu klassifizieren, auch ohne irgendetwas „an die Wand zu malen“.

[Anm.: Abgesehen davon sollte man dem Wahnsinnigen schleunigst das Lesen beibringen, denn bei § 9 PsychKG steht nichts von Einweisung, sondern nur von Untersuchung. Wieder ein Beleg dafür wie dieser demagogische Desinformant außer Lügen nichts zustande bringt, nur wichtig tut und AUSSCHLIESSLICH Schwachsinn absondert. ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und wie sehr ich denen auf die Eier gehe – na ja, das bedarf wohl keiner Erläuterung.

WEM geht der Irre denn „auf die Eier“? Das mag er doch einmal näher erläutern.

Einzig und allein nervt er mit seinem Stuss, wie man es aber seit ewigen Zeiten nicht anders von ihm gewohnt ist, in fremden Foren herum, und zwar so lange, bis er genug andere Leute gegen sich aufgebracht hat und deswegen gegangen wird.

Und wie ebenfalls gewohnt kann er derartige jämmerliche Niederlagen nicht besonders gut wegstecken, sondern muss sich dann dadurch in seiner geballten Mickrigkeit „rächen“, dass er diejenigen öffentlich beleidigt, verleumdet und diffamiert, die er aus dem Forenkreis irgendwie greifen kann. Das nennt er neuerdings ja gern „Internet-Pranger“.

Nur haben sich genau diese Leute ja bekanntermaßen gegen ihn durchaus gern und erfolgreich gewehrt, so dass auch hier außer idiotischen Nervereien kein „Erfolg“ für den Irre herauszulügen ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie haben tausende von IMs, die keines der Probs am Halse haben, die ich am Halse habe. Wenn sie Hard- oder Software brauchen, dann kaufen sie sie einfach.

Komisch. Früher hießen die „IM“s noch „SS-Satanisten“. Wie schnell doch der lüner Quasselkasper seine „Nomenklatur“ wechseln kann. auslachen

Eines hat er aber richtigerweise erkannt: ER hat in der Tat und unzweifelhaft JEDE MENGE gravierende „Probs“ am Halse. Wobei ich es schon wieder sehr erheiternd finde, wenn der Irre auch in der größten Misere jung und cool rüberkommen will, und aus Problemen mal sportlich das Wörtchen „Probs“ erfindet. Ob er dafür auch genügend „Giggies“ im Internet reserviert hat … 00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie werden nicht mit Strahlen traktiert, sie werden nicht mit Justizwillkür bekämpft, sie stehen im Netz zueinander, wenn man auch nur einen von ihnen angreift, ihre PCs sind vor Angriffen sehr weitgehend sicher usw. usf.

Das Rumgeweine der lüner Obermemme ist offenbar immer noch steigerungsfähig. Zwar ist das alles wiederum eine seiner ewigen Wiederholungen, aber wollen wir das doch einmal im Detail ansehen:

1.) „Sie werden nicht mit Strahlen traktiert“

Von seinem Strahlenwahn mag der Irre einmal Dr. Lasar Näheres erzählen. Ansonsten kann er mit seinem langweiligen Geschwafel getrost aufhören, denn das nimmt ihm sowieso niemand mehr ab. Er lebt immerhin schon seit einiger Zeit recht gut mit diesen Wahnvorstellungen, denn bis auf seinen sich steigernden Wahn geht es ihm offenbar körperlich erstaunlich gut. hahaha

2.) „sie werden nicht mit Justizwillkür bekämpft“

Wer „bekämpft“ denn den Irren, und wo ist dabei die „Willkür“?

Dass er in einem Rechtsstaat wie unserem für Straftaten, mit denen er gegen geltendes Recht verstößt, sanktioniert wird, sollte sogar einem Hirnamputierten wie ihm klar sein, auch wenn er sich soooo gern mit dem ultimativen Persilschein und der absoluten Narrenfreiheit im rechtsfreien Raum sähe.

Nur war ER und AUSSCHLIESSLICH ER so dämlich, sich VÖLLIG OHNE NACHVOLLZIEHBAREN GRUND wiederholt und eindeutig nachweisbar strafbar zu machen, dafür eine Haftstrafe auf Bewährung zu kassieren, dennoch völlig unbeeindruckt genau so weiter zu machen und damit seine Bewährung zu verspielen.

Dass er dafür wiederum eine Strafe bekommt und dass er durch den Widerruf der Bewährung nun in ganzer Härte und die Macht des Gesetzes zu spüren bekommen wird, ist nur die logische Konsequenz dafür, auch wenn der Irre das natürlich nicht gern hören mag.

3.) „sie stehen im Netz zueinander“

Ein weiterer, absolut wunder Punkt des Irren: Seine absolute Vereinsamung.

ER selber hat sich sowohl im wirklichen Leben als auch im Internet SÄMTLICHE Personen, die noch in irgendeiner Form zu ihm gehalten haben, aufgrund seiner völlig egomanischen und dissozialen Art und aufgrund seines widerlichen „Charakters“ selbst vergrault.

ER selber ist auch nach Jahren nicht in der Lage, im Internet stabile Kontakte zu irgendjemandem aufzubauen, da er STÄNDIG nur seinen eigenen Vorteil im Auge hat und da JEDER, der auch nur im geringsten wagt, NICHT diese Linie mit ihm zu teilen bzw. ihm sogar minimalst zu widersprechen, SOFORT in einem Hagel aus Beleidigungen, Verleumdungen und Diffamierungen endet.

[Anm.: Selbst die wenigen Leute, welche es sogar wagten auf seinen Internet-Mülldeponien positive Kommentare zu hinterlassen, wurden abgebügelt.]

Daher ist ER natürlich auf JEDEN neidisch, der es schafft, sich Freunde und Bekannte zu erwerben und auch über lange Jahre zu erhalten, sei es in der Realität oder im Internet, während er AUSSCHLIESSLICH auf Ablehnung stößt und sich schon allein deswegen mittlerweile eine wahre Armee von Hirngespinsten erschaffen hat, die seinen Stuss mangels Existenz zwangsweise kommentarlos schlucken, was er sich obendrein noch als Unterstützung passend lügen kann.

4.) „ihre PCs sind vor Angriffen sehr weitgehend sicher“

Wie schon oben gesagt: Ein richtig eingesetzter, aktueller Virenscanner, eine richtig installierte, aktuelle Firewall, weniger Wichsfilmchen aus unbekannter Quelle, und der Drops wäre gelutscht. Nur mag der lüner Winselkönig noch nicht mal die primitivsten und zwischenmenschlichen Verhaltensregeln für das Internet zu realisieren.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

In Anbetracht der beschriebenen Lage konnte ich ihnen gemeinsam mit Euch eine Menge Ärger machen – viel mehr als viele andere. Aber ich habe es immer wieder gesagt, dass die Basis zu schmal ist, um sie besiegen zu können, das gilt unverändert.

Muhahahaha – der Irre labert einen geschwollenen Dünnschiss, dass es kaum noch erträglich ist.

WO hat er bis auf seine idiotischen und widerwärtigen Foren-Nervereien, wegen derer ER rausgeflogen ist, denn jemandem ernsthaft Ärger gemacht ???

Einzig und allein richtig erkannt hat er, dass seine „Basis“ VERDAMMT schmal ist, denn das ist AUSSCHLIESSLICH ER.

Ich frage mich nur, ob er wenigstens dies auch nur ein wenig realisieren wird, wenn er schon bald am 08.02.2013 vor Richter Oehrle rumhampelt und wie die Wildsau schwitzen wird, während die Zuschauerränge wie schon in Dortmund amarschisten-/hacker-/hexenjäger-/hirngespinstfrei durch gähnende Leere glänzen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Etwas Besseres kann ich Euch leider nicht sagen.

LG

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Das ist doch auch gut und erfreulich genug !!!

Der Irre hat wieder einmal völlig verkackt und steht da als selbstmitleidig winselnder und herummemmender

TOTALVERSAGER-IM GROSSEN, IM KLEINEN, IN ALLEM

Wie wird das Gewinsel noch um etliche Stufen ansteigen, wenn er in Lünen die Tage durch Richter Oehrle seine Bewährung entzogen bekommt und mit einem satten Nachschlag für 3-4 Jahre in den Knast geschickt wird.

Und wie wird das Gewinsel bis ins Unerträgliche ansteigen, wenn der Irre aufgrund der Expertise von Dr. Lasar, den Richter Oehrle sicherlich nicht umsonst schon zu Verhandlungsbeginn in den Gerichtssaal geladen hat, die unumstößliche Aussicht auf ein weiches, warmes Gitterbettchen in der geschlossenen Psychiatrie in Aplerbeck bis zu seiner geistigen Genesung (= auf unbestimmte Zeit, cannabisbedingter bleibender hirnorganischer Schäden sei Dank) erhält.

Besser kann es für die übrige, geistig normale Bevölkerung wohl wirklich nicht kommen !!!

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 14 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Anarchisten-Boulevard, United Anarchists, finanzzeug.de und Winfried Sobottka, der sich wieder in Deutschenhass ergießt. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Der Deutschenhass des wahnsinnigen Winfried Sobottka, der seine polnischen Wurzeln nicht verleugnen kann, wird immer krasser.

staatsschutzopfer-a

http://anarchisten-boulevard.blogspot.de/2013/01/2013-01-19-ws-ua-zur-lage.html

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem deformierten Psychokrüppel Winfried Sobottka:

In seiner panischen Angst vor seinem nächsten Verfahren am 08. Februar 2013, auch Torschlusspanik genannt, verlegt sich der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Pole Winfried Sobottka wieder auf das Denunzieren ALLER Deutschen, was sein LeidensgenosseBLUENOTE auch noch begrüßt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2013-01-19: WS an UA – zur Lage

Hallo, Leute!

Die Lage sieht beschissen aus, und das ist noch gestrunzt. Bisher sind nicht einmal 7.000 Petitionszeichner zusammen gekommen, aus Berlin (!) dürften es nicht einmal 200 Petitionszeichner sein, so wie ich es nach  Kartenlage einschätze:

https://www.openpetition.de/petition/karten/ruecktritt-der-bayerischen-justizministerin-und-aufnahme-einer-untersuchung-im-fall-mollath

Ja, da hat es wohl nicht geklappt mit der geplanten Revolution und Hitlerverehrer DACHSCHADEN SOBOTTKA darf nicht Revolutionsführer spielen. Nun muss er sich weiter im Bodensatz der Gesellschaft suhlen und vor sich hin pöbeln, in der Hoffnung von irgendjemanden jemals erhört zu werden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dass die Satanisten endlos über Geld und Arbeitstellen verfügen, dass das Volk keine Arbeit hat oder um die Arbeit zittert, dass das Volk feige und gewissenlos ist – all das führt zu einem sehr ungünstigen Kräfteverhältnis. Um konkret zu sein: Zu einem extrem ungünstigen Kräfteverhältnis.

Jetzt mal ganz langsam und der Reihe nach.

Sind nun ALLE redlichen Arbeitnehmer, die über einen Arbeitsplatz verfügen, „Satanisten“? Hier verdrängt der arbeitsunwillige dissoziale Penner, Sozialschmarotzer, Hartz IV-Genießer und VOLKSAUSBEUTER Winfried Sobottka geflissentlich, dass ihn diese „Satanisten“ ernähren und am Leben erhalten.

Auch hätte der einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle noch seinen Arbeitsplatz, wenn er es nicht bevorzugt hätte Alimenten zu hinterziehen und sich exzessiv mit Drogen vollzupumpen. Dann müsste er sich auch „Satanist“ nennen. auslachen

Abgesehen davon dürfte KEINE Firma diesen VOLKSVERHETZER noch einstellen mit dem Führungszeugnis.

Die Eigenschaften feige und gewissenlos treffen zu 100% auf Dachschaden Sobottka zu.

  • Gewissenlos ist es, seine eigenen Kinder verhungern zu lassen.
  • Gewissenlos ist es, unbescholtene Bürger öffentlich des Mordes zu bezichtigen.
  • Gewissenlos ist es, zu Mord aufzurufen.
  • Gewissenlos ist es aus Neid und Hass anderer Leute Unternehmen zu schädigen.
  • Gewissenlos ist es dem Antisemitismus zu frönen und Volksverhetzung zu betreiben.
  • Feige ist es, im Wohnklo am PC anständige Bürger zu verleumden.
  • Feige ist es, nicht für seine eigenen rechtswidrigen Handlungen gradestehen zu wollen.
  • Feige ist es, wenn man von der Polizei zum eigenen Strafverfahren geschleppt werden muss, weil man sich mit voller Hose drücken wollte.
  • Feige ist es, bei einer schlichten Hausdurchsuchung die Flucht ergreifen zu wollen und dabei eine PolizistIN  die Treppe herunterstoßen zu wollen.
  • Feige ist es, bei Eintritt des Gerichtes in den Gerichtssaal, nicht aufzustehen und wegen dem bösen Blick des Richters, die Räumlichkeiten als FERSENGELDAMARSCHIST fluchtartig zu verlassen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Hinzu kommt, dass die einen ausgebufft und völlig skrupellos sind, die anderen naiv und ängstlich.

Wie bescheuert ist das denn wieder? Nur weil normale Bürger nicht darauf erpicht sind, dem wahnsinnigen Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka in Knast oder Psychiatrie zu folgen, sind sie natürlich ausgebufft, völlig skrupellos oder naiv und ängstlich.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Na klar – viele fühlen sich super toll, wenn sie sehen, dass ihre Meinung sich in vielen Kommentaren widerspiegelt. Da kommt dann das Gefühl auf, die Sache sei schon so gut wie gewonnen. Dabei sind es jeweils bestenfalls (!) ein paar hundert Leute, die diese Kommentare lesen. Das ist nicht einmal ein Tropfen auf den heißen Stein.

Auch hier beweist der saudämliche Ladenhüter Dachschaden Sobottka, dass sein Studium für die Katz war, weil dieser zugedröhnte Vollidiot NICHTS begriffen hat und nur lernwilligen Leuten auf Staatskosten den Studienplatz raubte.

Evtl. sollte sich der Nichtsnutz und Tagedieb mal mit richtigen Journalisten, welche wissen was Kommentare bedeuten, auseinandersetzen. Es geht weniger darum, wieviel Leute die Kommentare lesen, sondern darum, dass jeder Kommentar zeigt, das Interesse vorhanden ist und hinter jedem Kommentator stellvertretend für sehr viele Interessenten steht. Anders formuliert, was der Irre aber auch nicht begreifen kann. Es kommentieren nur sehr wenige der Lesenden, weil die meisten zu träge sind, etwas dazu zu schreiben. Mit feige oder naiv hat das nichts zu tun.

Es ist aber eher davon auszugehen, dass sich der Geistesgestörte wieder schönreden will, dass es auf seinen Rufmord- und Verleumdungsseiten KEINE Kommentare gibt, außer er schreibt diese selber. smilie_auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Aber es war ja nicht möglich, für 200 oder 300 Euro 20 bis 50 Tsd Flugblätter drucken zu lassen und sie an den Unis und auf Massen-Parkplätzen zu verteilen.

Warum sollte irgendwer Flugblätter drucken lassen um den bösartigen Verleumdungen und der Umbruchstimmung dieses irren NATIONALSOZIALISTEN Vorschub zu leisten. Hier kommt noch hinzu, dass der Irre seit Jahr und Tag vom Drucken und Verteilen von Flugblättern schwafelt, aber selber NIEMALS etwas unternahm. Wahnfried kann nur hohl und dämlich daherschwätzen. Taten hat er noch NIE folgen lassen. Er bezeichnet sich aber selber im Wahn als „mutig“ und die anderen als „feige“. hahaha

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auch ansonsten kann von zielgerichteter Koordination keine Rede sein. Die Satanisten machen alles nach generalstabsmäßiger Planung konzertiert, die Gegenkraft wurstelt zersplittert und hat nicht einmal eine gemeinsame klare Gesamtstrategie vor Augen. Liegt natürlich auch an den vielen Maulwürfen, aber nicht nur.

Sicher geht man konzertiert gegen diesen Gewohnheitskriminellen, Bewährungsversager, Volksverhetzer und Volksausbeuter Winfried Sobottka KONZERTIERT IM INTERNET  vor, weil dieser für die Gesellschaft unerträglich ist. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Allmählich verliere ich wirklich die Lust; dieses Scheiß-Volk hat nichts anderes verdient, als getreten und beschissen zu werden. Sollten sie Mollath auf diese Tour frei bekommen, dann wird es nicht lange dauern, und man wird zusätzliche Gründe haben, ihn dann für immer weg zu sperren. Ich darf gar nicht mehr hinsehen.

Dann soll der Wahnsinnige doch wegsehen und nicht noch seinen Unterhalt von dem „Scheiß“-Volk monatlich einsäckeln.

Es wird im Falle Mollath ein Wiederaufnahmeverfahren geben und da wird sich herausstellen, ob das bisherige Urteil zu revidieren ist. Das kann der wahnhaft gestörte demagogische Volksverhetzer Winfried Sobottka aber nicht abwarten, weil es seine Hetzkampagnen ad absurdum führt.

Dafür wird es aber bei diesem Verbrecher kein Wiederaufnahmeverfahren geben, sondern am Freitag, den 08. Februar 2013 ein schönes neues Verfahren, welches seine Bewährung widerrufen wird.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 17 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

United Anarchists, Muschelschloss, Twitter und Strukuren, CCC Berlin, Chaos-Computerclub Hamburg, Anon München, Piraten Nürnberg,Gustl Mollath, Staatsschutz, Polizei Nürnberg, Polizei München und Dachschaden Sobottka

Der ärgste Spammer der Nation DACHSCHADEN SOBOTTA heult sich bei seinen Hirngespinst-Anarchisten aus.

baby-038

http://anarchisten-boulevard.blogspot.de/2013/01/ua-imuschelschloss-twitter-und.html

Vorab:

Die 15 dümmsten Lügen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka:

Hinzuzufügen sind noch folgende Dauerlügen:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was die Volkszeitung angeht, so werden zukünftig nicht sehr viele, aber nur noch sehr wichtige und gut ausgearbeitete Artikel veröffentlicht werden – über das Wichtigste.

…werde ich zunächst etwas kürzer treten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

@ UA-I:Muschelschloss, Twitter und Strukuren / CCC Berlin, Chaos-Computerclub Hamburg, Anon München, Piraten Nürnberg,Gustl Mollath, Staatsschutz, Polizei Nürnberg, Polizei München

Ladies and Gentlemen!

Euch war sofort klar gewesen, das das hier bedeutete:

VVZ 2013 01.11.-1

Erwartungsgemäß war das natürlich nicht jedem klar. Doch spätestens nach Veröffentlichung von:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert und glaubt ]

und

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert und glaubt ]

und

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert und glaubt ]

Müsste denen, die gelesen haben, wirklich klar sein, dass ich keineswegs grundlos vor Muschelschloss warne. Gegenargumente sind zudem – weder von ihr, noch von anderen – auch nicht in Sicht.

Was das bedeutet und von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Winfried Sobottka laufend wiederholt wird, wird jeder normale Mensch verstehen. Nur seinen Hirngespinst-Anarchisten muss er es 1.000x wiederholen, damit sie sich den Schwachsinn vorlesen und erläutern lassen können.

Was das bedeutet wurde dem Wahnsinnigen hier schon erklärt, aber sein Begriffsvermögen ist dank extremer Cannabisexzesse und daraus resultierender wahnhafter Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 dort, wo die Sonne nicht hinscheint.

Aber ich erkläre es dem geistesgestörten Winfried Sobottka gerne noch einmal, was aber nicht heißt, dass er es nun endlich verstehen wird. 

„KingBalance“ hat irgendwas in die Welt gesetzt und „Nixe Muschelschloss“ möchte nur erfahren, wo es geschrieben steht. Mehr steht da nicht. Außer Wahnfried, der daraus wieder ein Lügenmärchen bastelt, begreift das wohl jeder.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Zu erwarten waren aber Reaktionen, die sich auch eingestellt haben:

1. Ihr habt es mit spürbarem Gegenwind zu tun, wenn es darum geht, meine warnenden Artikel für MUSCHELSCHLOSS oder NIXE MUSCHELSCHLOSS gut in den  SE zu positionieren. Ihr wisst auch, was das heißt: Der Staatsschutz und seine schmuddeligen Helfer halten dagegen.

Aha, haben die Hirngespinst-Anarchisten mal wieder versagt und Wahnfried bei Google nach hinten verschoben, wo er nun wie gewohnt hinter diesem Blog herumdümpelt.

Google 2013 01.18.-a

Nur gehören zu meinem Bekanntenkreis weder Anarchisten noch Staatsschützer. Aber schön zu sehen, dass selbst der Messias der Internetanarchisten Dachschaden Sobottka seine Horden an Unterstützern nicht im Griff hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2. Es hat zu gegen mich gerichteten Reaktionen geführt, z.B. unter Twitter. Bemerkenswert sind die Akteure, aber auch die Vorgehensweise.

So findet sich unter den Hauptakteuren ein alter Bekannter, der schon vor Jahren als Staatsschutz-IM entlarvt werden konnte, und den viele von Euch daher auch kennen: Pantoffelpunk alias Thorsten Grett:

UA 2013 01.16.-a

Also ich erkenne da nur, dass Wahnfrieds Beitrag ein Spam darstellt und sich die UserInnen dagegen zur Wehr setzen, indem diese den Irren blockieren wollen. Auch eine begrüßenswerte Entwicklung.  

Dafür wieder der Beleg, dass der Geistesgestörte mit einer 5 in Deutsch besser bedient worden ist, als er es verdient hatte. Bestenfalls ist das Alias von Thorsten Grett „Pantoffelpunk“ und nicht umgedreht. Wobei sowieso fraglich ist, ob dieser reale Name mit „Pantoffelpunk“ überhaupt in Zusammenhang steht. Für den wahnsinnigen Denunzianten und Volksverhetzer Sobottka ist das Alias von Dr. Roggenwallner ja auch Das_Gewissen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Glücklicherweise waren sie so dumm, ihn an der Stelle ins Spiel zu bringen, denn damit wird es nun restlos offensichtlich, von wem MUSCHELSCHLOSS gepusht wird.

Das wird wohl nur dem geistig behinderten Dachschaden Sobottka offensichtlich, der sich IMMER etwas zusammenspinnt, z.B. Mörder frei erfindet und JEDEN realen Namen, der ihm bekannt ist, öffentlich in den Dreck zieht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Aber auch die Vorgehensweise ist interessant: Leute wie Thorsten Grett fungieren als Leader, die größere IM-Kreise darauf aufmerksam machen, wer unter Twitter zu blocken und wer zu pushen ist. Wen diese Leader retweeten, der ist schnell Top in den Charts, allerdings, wie man sieht, ist es schon etwas auffälliger, eine konzertierte Block-Aktion in Gang zu setzen – weil das Blocken  normalerweise ein Vorgang ist, dessen Folgen nur für die blockende und – unter bestimmten Umständen – für die geblockte Person zu erkennen ist.

Wie bitteschön soll man denn auf den irren einschlägig vorbestraften ordinären Verbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka anders reagieren, als diesen zu blockieren und ihn zur Persona non grata zu erklären. Deutsche Gerichte haben sich ja als unfähig erwiesen, dem Gebaren dieses wahnsinnigen Verleumders und Volksverhetzers Einhalt zu gebieten.

Ansonsten ist sein „IM“-Gefasel wieder Bestandteil seiner variablen Wahninhalte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Für die geblockte Person ist ein Blocking nur dann zu erkennen, wenn sie einen Tweet der blockenden Person öffnen oder auf ihn reagieren will, sonst nicht. Entsprechend ist es grundsätzlich möglich, dass eine Vielzahl unbedeutender Twitter-User sich insgeheim verständigen, eine bestimmte Person zu blocken. Dann wundert sich diese ahnungslose Person womöglich darüber, dass sie ihre Tweets niemals in den Suchergebnissen findet, obwohl die Erklärung doch ganz einfach ist: Twitter berücksichtigt bei der Aufstellung von Suchergebnissen natürlich, wie beliebt eine Person beim Twitter-Publikum ist, macht das dann zum Maßstab dafür, wie wichtig deren Tweets aus Sicht des Publikums sind. Wird eine Person von einer stattlichen Anzahl von Usern geblockt, dann sind ihre Tweets bestenfalls noch – wenn überhaupt – unter „ferner liefen“ in den Suchergebnissen zu finden.

Twitter ist demnach ideal geeignet, um durch verschwörerisch organisierte Vorgehensweisen eine Manipulation von Suchergebnissen zu betreiben.

Einfach herrlich die Auslegungen dieses wahnsinnigen Geisterfahrers, der eben ÜBERALL unbeliebt ist. Sicher wird man bei Twitter konzertiert gegen ihn vorgehen. Keinen normalen Menschen erfreuen seine Spams (ewige Verlinkungen zu seinen rechtwidrigen Schmuddelseiten). Nur reicht das mangehafte Wahrnehmungsvermögen des ordinären Verbrechers nicht aus, um selbst das zu begreifen. Auch wordpress hat schon sein hochkriminelles Blog „KRITIKUSS“ gelöscht. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und nicht nur das: Wie schon an anderer Stelle erwähnt, wurde mein Account kurz nach Eröffnung mehrfach von der Twitterautomatik gesperrt, und, wie sich nun herausstellte, ausschließlich deshalb, weil Replies von mir falsch und bösartig als Spam gekennzeichnet worden waren.

Wie oben ersichtlich sind die Beiträge des Wahnsinnigen Spams, weil er es nicht unterlassen kann zu seinen Internet-Mülldeponien zu verlinken. Auch das wird er NIEMALS begreifen können.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Na ja, für Euch wird das alles sicherlich nicht neu sein, aber vielleicht für manche anderen.

Liebe Grüße

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Neu ist da für KEINEN was, der von dem irren Wiederkäuer jemals irgendwas las. Neues gibt es erst bei seinem Verfahren am Freitag, den 08. Februar 2013

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 20 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

United Anarchists, Gustl Mollath, NIXE MUSCHELSCHLOSS und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Die Panik vor seinem Verfahren am 08. Februar übermannt DACHSCHADEN SOBOTTKA , der nun seinen, mehrfach in verschiedenen eigenen Blogs veröffentlichten saudämlichen Artikel, in einem Selbstgespräch seinen Hirngespinst-Anarchisten zukommen lässt. Er ist und bleibt eben ein Fall für die Psychiatrie Aplerbeck.

sobottka_aplerbeck

http://anarchisten-boulevard.blogspot.de/2013/01/an-ua-betreffend-nixe-muschelschloss.html

Vorab:

Die 15 dümmsten Lügen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka:

Hinzuzufügen sind noch folgende Dauerlügen:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was die Volkszeitung angeht, so werden zukünftig nicht sehr viele, aber nur noch sehr wichtige und gut ausgearbeitete Artikel veröffentlicht werden – über das Wichtigste.

…werde ich zunächst etwas kürzer treten.

Da es sich bei Wahnfrieds Beitrag ausschließlich um wiedergekäuten Hirnschrott handelt, über den ich hier schon ausführlich schrieb, ohne dass man ewig herumklicken muss.

beschränke ich mich nun nur noch auf die neuerlichen Äußerungen des lüner Vollidioten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

An UA betreffend NIXE MUSCHELSCHLOSS / ccc, chaos computerclub, anon, anonymous,berlin, hamburg, münchen, hannover, stuttgart, nürnberg, köln, düsseldorf,leipzig, dresden,dortmund usw.

Hallo Leute!

Es verblüfft mich selber welche Auswirkungen selbst „weiche“ Drogen wie Cannabis für Auswirkungen haben können. Zumindest das Hirn vom SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Winfried Sobottka wurde dadurch restlos zerstört. Wieviel weitere Geschädigte es noch gibt, entzieht sich meiner Kenntnis, da ich mit dem Drogensumpf nichts zu tun habe. Ein Beweis für die wahnhafte Persönlichkeitsstörung  des Winfried Sobottka ist doch, dass er Selbstgespräche mit Sherlock Holmes führt oder hier imaginäre Anarchisten anspricht, von denen er KEINEN persönlich kennt oder NIEMALS im Internet Kontakt hatte, sondern aufgrund von Google-Positionen schließt, dass es sie gäbe. Das nennt sich eben ERWORBENER Wahn.

Das ist nicht zu verwechseln mit seinem dissozialen und egozentrischen Verhalten, welches ihm schon in die Wiege gelegt worden ist. Selbst im Kindergarten, wo er wohl kaum an Drogen herankam, hielt er sich für den Klügsten und damit wurde die Verachtung der anderen Kinder für ihn zur Normalität, weswegen er auch heute noch gelassen hinnimmt, wenn KEIN Mensch etwas mit ihm zu tun haben will, obwohl er hier und da mal den vergeblichen Anlauf nimmt Kontakte zu schließen. smilie_auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ihr wisst, was es heißt, dass Ihr auf Widerstand stoßt, bei dem Versuch, den folgenden Artikel fest auf Google-Seite #1 für NIXE MUSCHELSCHLOSS zu etablieren:

https://dasgewissen.wordpress.com/2013/01/11/patrick-guyton-gustl-mollath-apokalypse20xy-nixe-muschelschloss-die-volkszeitung-volksverhetzungszeitung-und-winfried-sobottka-psychopath/

Ich bin aus guten Gründen überzeugt, doch ich kann die Details jetzt noch nicht offenbaren, ohne mögliche Vorteile in anderen Fällen aufzugeben. Unter denen, die angeblich für Mollath eintreten, ist nicht gerade wenig Gesindel im Auftrage von Staatsschutz & Co. unterwegs, wie Euch klar sein dürfte.

Wenn hier jemand ANGEBLICH für Mollath eintritt, so nennt dieser sich Dachschaden Sobottka, der eigentlich nur von anderen, die er verunglimpft, abschreibt, das dann verdreht und glaubt damit den Durchbruch endlich zu schaffen.

Seine „Details“ mag er getrost für sich behalten, denn mehr als die Mollath-Sympathisanten, von denen er abschreibt, weiß er sowieso nicht. Mit seiner Geheimnis- und Wichtigtuerei will der Irre doch nur Besucher auf seine Schmuddelseiten locken. hahaha

Und schon wieder meint der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka im Wahn den Staatsschutz zu erkennen.

Der Rest ist identisch mit obigen Link und daher unsinnig zu wiederholen. Neu hingegen sind nachstehende unschlüssige Behauptungen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Na ja. Dennoch weiß sie zweifellos, wo bei Männern die Knöpfe sitzen. Und das Material für ihre Twitter- und Facebook Einträge kann ihr ja auch der Bayerische Staatsschutz mailen.

Wahnfried kann einfach nicht begreifen, dass andere, was die Recherchen im Falle Mollath angeht, ihm um Welten voraus sind. „Wer zu spät kommt, den bestraft das LebenAber im Wahn hält sich der Irre NATÜRLICH wieder für den Einzigsten, der informiert ist.

Auch mag er mal näher erläutern woher ihm bekannt ist, dass Nixe Muschelschloss weiß, „wo die Knöpfe sitzen“. Ihre Beiträge im Internet lassen diesen Schluss jedenfalls nicht zu. Der krankhaften Phantasie des Geistesgestörten sind keine Grenzen gesetzt. Es ist ja kaum anzunehmen, dass der Irre mit Nixe Muschelschloss schon mal die Treppe heruntergerollt ist. Dafür sind aber seine Unterstellungen wieder einmalig.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie hatte mehrere gravierende Fehler gemacht – und Michael Wimmersberger übrigens auch…. Es ist eben nicht unter allen Umständen leicht, etwas Falsches rundum authentisch wirkend vorzuspiegeln.

Liebe Grüße

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Den einzigen Fehler den sie machte und auch bitter bereuen wird, ist sich mit dem lüner Vollidioten eingelassen zu haben. Mit diesem ordinären Verbrecher ist eben nicht gut Kirschen essen. Man sollte ich wirklich bei Google informieren, bevor man sich mit solchen hirnamputierten und kriminellen Kreaturen wie Winfried Sobottka einlässt.  

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 24 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Beate Lakotta, Nixe Muschelschloss, DER SPIEGEL, UNITED ANARCHISTS und Winfried Sobottka, Psychopath, Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Je näher der Prozesstermin von DACHSCHADEN SOBOTTKA rückt, umso hektischer und wirrer wird sein Geschmiere im Internet. Offensichtlich dämmert ihm schon, was ihm bevorsteht und das keine Schadensbegrenzung mehr möglich ist. Somit wird man die nächsten Wochen noch sehr viel von ihm vernehmen, bis sich die Gitter hinter ihm schließen.

arsch

http://www.die-volkszeitung.de/2013/2013-winfried-sobottka/01-Winfried-Sobottka.HTM

Vorab:

Die 15 dümmsten Lügen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka:

Hinzuzufügen sind noch folgende Dauerlügen:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was die Volkszeitung angeht, so werden zukünftig nicht sehr viele, aber nur noch sehr wichtige und gut ausgearbeitete Artikel veröffentlicht werden – über das Wichtigste.

…werde ich zunächst etwas kürzer treten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2013-01-12 – 12. Januar 2013

Super Arbeit der United-Anarchists im Internet!

Hihihi, je enger es für den einschlägig vorbestraften ordinären Gewohnheitsverbrecher und Bewährungsversager Winfried Sobottka wird, umso mehr verlässt er sich im Wahn auf seine Hirngespinst-Anarchisten, welche ihm weder helfen können, noch werden und auch bei dem Verfahren nur in der faulen Grütze unter der Schädeldecke des Irren zugegen sein werden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Zweifellos war es sehr wichtig, dass Leute wie Ursula Prem, Rechtsanwalt Thomas Stadler und viele andere in Eigenbeiträgen auf ihren Blogs / Websites das schmutzige Tun der Beate Lakotta,des DER SPIEGEL und anderer im Falle Mollath entlarvten. Ebenso war es sehr wichtig, dass viele Kommentarschreiber sich sachlich über jene Schmutzartikel entrüsteten. Beides leistet eindeutig wichtige Beiträge, um einem unerträglichen Schmutzjournalismus Einhalt zu gebieten.

Zum Glück beschränkt sich jetzt das schmutzige Tun des Wahnsinnigen, dank Löschungen und Rauswürfen auf seine eigenen Schmuddelseiten.

Wahnfried wird auch NIEMALS begreifen können, dass im Internet viel Dummes geschwätzt wird, auch von ihm selber. Bedauerlich ist dabei, dass Menschen mit hineingezogen und vorverurteilt werden, wie Gustl Mollath, dessen Wiederaufnahmeverfahren noch bevorsteht. Keiner weiß was Konkretes, aber posaunt sein Unwissen erbarmungslos im Internet herum. 99,9% Der Beiträge über Mollath sind doch reine Meinungen bzw. Vermutungen ohne jeglichen nachvollziehbaren Hintergrund. An der Speerspitze natürlich Dachschaden Sobottka, der sein ganzes „Wissen“ aus irgendwelchen dubiosen Beiträgen im Internet zieht.

Und wieder begibt sich dieser ordinäre Verbrecher auf das Gebiet der üblen Nachrede. Er kann einfach nicht begreifen, dass die Journalistin Beate Lakotta mit ihren Recherchen NICHT daneben liegt, nur weil das nicht zu seinen verquasten Theorien passt. Somit begibt er sich wieder als lupenreiner Demagoge auf das Gebiet der ÜBLEN NACHREDE, wenn nicht sogar Verleumdung. Es ist aber typisch für den geistesgestörten Sobottka, Andersdenkende zu diffamieren, wenn ihm die Argumente fehlen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die selbe Wirkungsrichtung, doch in anderer, die beiden soeben genannten Vorgehensweisen ergänzenden Weise, hat ein von mir mit eindrucksvollem Bild versehener Artikel, der eine ganz besondere Wirksamkeit dadurch entfaltet, dass er schon per Überschrift sehr klare Worte bietet und zudem von den Internetexperten unserer geistigen Gemeinschaft UNITED ANARCHISTS gepusht wird: Aktuell hat Beate Lakotta Bild und Artikel im oberen Bereich auf Google-Seite Nr. 1, und das wird im Grundsatz nun auch so bleiben. Vielleicht ändert sich das mal ein wenig, aber dann bei einer nächsten Gelegenheit auch wieder andersherum.

Wieder reinste Wahnvorstellungen nach ICD-10 was der Irre da von sich gibt.

Evtl. sollte er mal Google-Seite Nr. 1 unter WINFRIED SOBOTTKA oder DACHSCHADEN SOBOTTKA aufsuchen. Er dürfte bass erstaunt sein, welche Bilder er da findet. Da haben die eingebildeten Internetexperten von United Anarchists aber ganze Arbeit geleistet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Jedenfalls: Diese Vorgehensweise wirkt dauerhaft, Beate Lakotta hat ihre Missetat nun am Leibe kleben – was ihre Präsenz im Internet angeht.

Hihihihi, wieder solch eine Wahnvorstellung des schwer seelisch abartigen Winfried Sobottka. Sollte die Journalistin Beate Lakotta von den Diffamierungen des Wahnsinnigen überhaupt Kenntnis haben, wird ihr das am Arsch vorbeigehen. Das dämliche Gewäsch des nachweislich Irren wird sie kaum beeindrucken. Auch wird sie ihre nachvollziehbaren Recherchen wegen eines lüners Krawallklopses nicht über den Haufen werfen, nur weil diese nicht in sein irres Konzept passen. auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Aus anderen Fällen wissen wir, dass so abschreckende Wirkung erzielt werden kann – dass andere sich sagen: „Wenn ich mir in der und der Weise die Finger schmutzig mache, dann habe auch ich diesen verdammten Sobottka und diese verdammten Internetexperten von United-Anarchists am Halse, dann geht es mir so wie XXX!“

Hier sind wieder die Folgen des anhängigen Verfahrens deutlich erkennbar. Der Irre fühlt sich schon als Beherrscher des Internets, obwohl seine lumpige VOLKSVERHETZUNGSZEITUNG mangels Besucher noch nicht einmal im regionalen Ranking (laut Alexa) auftaucht.  00008276

Sicher haben ALLE Angst vor einem Wahnsinnigen aus Lünen und SEINEN eingebildeten Anarchisten, welche dafür sorgen, dass er im gesamten Internet als Vollidiot bekannt ist, dass KEINER seinen Namen mehr in den Foren oder Blogs duldet bzw. mit seinem Namen in Verbindung gebracht werden will. smilie_auslachen

Auch die Richter erzitterten vor seinen Drohungen

Winfried Sobottka Anklageschrift 1.8a

und bedachten ihn ganz nebenbei mit 22 Monaten Haft, welche grob fahrlässig zur Bewährung ausgesetzt wurden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich muss es ehrlich zugeben: Es ist für mich ein sehr erhebendes Gefühl, in solcher Weise zuschlagen zu können, wenn jemand es wirklich verdient hat. Nur dann habe ich diese Möglichkeit – die Vorstellung, ich könnte die Internetexperten von UNITED ANARCHISTS nach meinem Belieben für irgendetwas einsetzen, wäre völlig absurd.

Der Wahnsinnige glaubt doch wirklich, dass sich diese Phantasiegestalten für ihn einsetzen, denen er Folgendes mitteilte:

Die Vorstellung, UNITED ANARCHISTS zu einer politischen Marke zu machen, die für ein klares Programm steht – ZIELE VON UNITED ANARCHISTS – ist in der Realisation gescheitert. Ihr werdet natürlich bemerkt haben, dass meine Ansprachen an Euch sich im Laufe der Zeit auch änderten – entsprechend den Realitäten. Unter diesen Umständen von einer Gemeinschaft Namens UNITED ANARCHISTS zu reden/zu schreiben, ist nicht nur kontraproduktiv, sondern auch ein Verrat an den von mir beschriebenen Idealen der Anarchie: Anarchie hat ehrlich zu sein, und wenn von echter Gemeinschaft keine Rede sein kann, dann darf echte Gemeinschaft auch nicht vorgetäuscht werden. Ich hatte angenommen, dass erkannt würde, dass echte Gemeinschaft her müsse, hatte angenommen, ich könne durch Worte und Ideen Gemeinschaftsgeist zünden, hatte angenommen, durch Vorreiterhandeln zum Nachziehen zu bewegen und so weiter. Das war ein Irrtum, der nun nicht mehr zweifelhaft ist. Von jetzt an wäre es also glatte absichtliche Lüge, wenn ich diese Haltung aufrecht erhielte. Diese Lüge lehne ich entschieden ab. Darum werde ich mich zukünftig nicht mehr als Mitglied einer Gemeinschaft namens UNITED ANARCHISTS bezeichnen oder auffassen.

Aber für mich ist es ein erhebendes Gefühl zu wissen, dass Dachschaden Sobottka im gesamten Internet bekannt ist und als solcher auch abgefertigt wird.

Noch erhebender ist für mich das Gefühl, dass am 08. Februar 2013 dieser ordinäre Verbrecher richtig einen verpasst bekommt und ihm endlich ein artgerechtes Leben im Knast oder in der Psychiatrie eingeräumt wird.

Er hat ja im Größenwahn noch nicht einmal begriffen, dass er auf seine Schmuddelseiten zurückgedrängt worden ist und NIRGENDWO mehr auftauchen kann ohne gelöscht oder rausgeworfen zu werden. Auch sind die Hirngespinste zu loben, dass sie o.g. Googlebegriffe in die richtige Richtung lenken.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie machen nur das, was sie selbst für richtig und sinnvoll halten, und das ist auch gut so. So wird es zuverlässig verhindert, dass ich größenwahnsinnig werden könnte, aber auch, dass ich zu faul werden könnte. Damit sie sich richtig anstrengen, muss nicht nur ein passender Grund aus ihrer Sicht gegeben sein, sondern meine Vorlagen müssen auch so sein, dass sie sich sagen: „Na ja, OK. Kann sich ja sehen lassen.“ So funktioniert das also.

Mit welch schönen Träumen sich der Größenwahnsinnige doch die Zeit bis zu seinem Verfahren vertreibt ist schon erstaunlich. Im Selbstbelobigen war er ja schon immer die Spitzenklasse. Faul ist dieser arbeitsunwillige dissoziale Penner, Sozialschmarotzer, Volksausbeuter und Hartz IV-Genießer gewiss nicht.

Hihihi, was sich sehen lassen kann, was nicht und wie was funktioniert wird diesem Kriminellen Sobottka Richter Oehrle am 08.02. näher erläutern.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und weil das so funktioniert, bin ich selbst nun auch ein wenig stolz auf etwas, was ohne zähe und intelligent geführte Kämpfe unserer Internetexperten völlig unmöglich gewesen wäre: Die Beate Lakotta mit Konsequenzen zu konfrontieren, mit denen sie nicht gerechnet hatte:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert und glaubt ]

Und schon wieder wiederholt sich der Irre, weil er nicht weiß, was er oben schrieb. Mag er seinen Stolz in seinem Verfahren zum Ausdruck bringen, aber vor Urteilsverkündung, denn danach wird er so kleine Brötchen backen, dass nur Ameisen daran ihre Freude haben. 00008283

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Alle, die jemals verächtlich über Anarchistinnen und Anarchisten nachdachten, sollten noch einmal ganz von vorn nachdenken – darüber, was Anarchie wirklich bedeutet: United Anarchists.

Wenn Wahnfried der Messias der Internet-Anarchisten ist, dann sind Anarchisten

geistesgestörte Gesetzeslose, amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunzianten, Intriganten, Verleumder, Diffamierer, Demagogen, Volksverhetzer, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher Nationalsozialisten (Nazis)

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Der Beitrag, den wir im Falle Mollath zu leisten begonnen haben, indem wir Übeltäter in dem Fall sichtbar über das Internet anprangern, sollte nicht unterschätzt werden und wird im Folgenden eine wichtige Rolle spielen. Niemand hat das Recht, geringschätzend auf uns herab zu blicken. Ganz im Gegenteil haben wir gute Gründe dafür, uns als die Elite im Kampf zu verstehen, denn wir nehmen kein Blatt vor den Mund und wir nehmen uns jede und jeden entsprechend vor, die bzw. der es verdient hat. Würden das alle anderen auch tun, dann wären wir schon erheblich weiter.

Dem Irren macht der anhängige Prozess doch mehr zu schaffen, als ich für möglich hielt. Das Rad an dem er dreht, hat ja schon Turbinengeschwindigkeit. 00008334

Der Irre hat noch nicht einmal bemerkt, dass andere in Sachen Mollath viel besser informiert sind, als er, der nur längst Geschriebenes abschreiben und nach Gutdünken verdrehen kann. Sein Traum, mit dem Fall Mollath den Durchbruch zu schaffen ist schlicht und einfach gescheitert, weil selbst Mollath-Sympathisanten mit dem Vollidioten nichts mehr zu tun haben wollen. 00008356

Wahnfried ist eben

DER TOTALVERSAGER IM KLEINEN, IM GROSSEN, IN ALLEMsmilie-frech37

Nur wird sein KRAMPF am 08.02. ein jähes Ende finden. Bis dahin mag er sich aber noch diverse Klagen einfangen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Morgen werde ich veröffentlichen, welche Kommunikation es zwischen Muschelschloss und mir gab, damit sich alle ein wahres eigenes Bild machen können.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Hier stellt sich die Frage, was diese Dame bewogen haben mag, mit einem schwer seelisch abartigen, einschlägig vorbestraften ordinären Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka persönliche Mails auszutauschen. Entweder ist Nixe Muschelschloss naiv, unbelesen oder genauso dämlich wie Dachschaden Sobottka. Es ist doch so einfach, sich über den Wahnsinnigen im Internet zu informieren und zu wissen, dass diesem nichts heilig ist. Dank seiner wahnhaften Persönlichkeitsstörung veröffentlicht er eben ALLES, was in seine Wichsgriffel gerät.

Selbst seine Pflichtanwältin beklagte sich schon bitter:

Sobottka und Lyndian7a

Aber es ist das Problem von Nixe-Muschelschloss und nicht meins. Soll sie sich zukünftig mit dem Irren herumschlagen. Ich werde begeistert sein. teufel-zombies0206

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 25 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Prof. Dr. Ralf Neuhaus, Richter Ulrich Oehrle, Anarchisten-Boulevard, United Anarchists und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Die Wahnvorstellungen von DACHSCHADEN SOBOTTKA nehmen immer groteskere Züge an. Ursache waren eigentlich seine ausufernden Cannabisexzesse. Hinzu kam sein Samenkoller, den er derzeit auch wieder auslebt, weil sich eben KEINE Frau für ihn finden lässt. Nun kommt noch seine panische Angst vor dem anhängigen Verfahren, welches immer näher rückt und Bewährungsversagen beinhaltet, hinzu.

sobottka-knast

http://anarchisten-boulevard.blogspot.de/2013/01/2012-01-03-winfried-sobottka-ua.html

Vorab:

Die 15 dümmsten Lügen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka:

Es ist wirklich erstaunlich, wie krankhaft die Phantasie des SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Sobottka doch ist, um sich einzureden, dass er aus dem nächsten und letzten Verfahren heil herauskommen wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2012-01-03 Winfried Sobottka an U.A.-Internet: Rightly right! / Chaos Computer Club Berlin, Anonymous Hamburg, Anon München, Leipzig, Stuttgart, Dresden, Hannover, Köln, Dortmund, Frankfurt, Mainz, Potsdam, Kiel, Magdeburg, Erfurt, Rostock, Düsseldorf

Ladies and Gents!

Aha jetzt versucht er seine eingebildeten Anarchisten schon unter Verwendung der englischen Sprache zu etwas zu bewegen. Nur gibt es bei United Anarchists, welche es tatsächlich gibt, keinerlei Reaktion auf den Schwachsinn des geistesgestörten Winfried Sobottka. 00008354

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

 Rechtsanwalt Prof. Dr. Ralf Neuhaus hat die Kanzlei, in der er jahrelang tätig war, verlassen:

http://www.rechtsanwalt-dortmund-kanzlei-mnh.de/

Das mnh stand übrigens für: Meyer Neuhaus Hoffmann

Es steht anzunehmen, dass der Druck, den Ihr über das Internet auf seinen Googleseiten gemacht habt, seine Kollegen dazu brachte, sich einmal ernsthaft mit Dingen wie:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

 und

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

 und

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

 zu befassen.

Hihihihi, wieder einer der seltsamen Träume des Irren. Er mag sein Phantasiegebilde einmal belegen, aber das kann er wie immer NICHT. Ihm sind die Gründe das Ausscheidens des ehrenwerten Prof. Dr. Ralf Neuhaus aus der Sozietät nicht bekannt, also erfindet der wahnsinnige Winfried Sobottka wieder Lügenmärchen, welche in seine Muppet-Show passen. smilie_auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Man muss sich nur die Google-Seiten für diesen schwarzen Professor h.c. ansehen, dann weiß man, dass die Sache seinen Kanzleikollegen nicht mehr gleichgültig sein konnte.

Und schon wieder beruft sich der Irre auf Google. Es gibt NICHT einen einzigen Kommentar auf seinen Seiten, der belegt, dass Interesse an seinem Stuss besteht, geschweige denn, dass es Unterstützung gibt. Es gibt KEINE einzige Seite im ganzen Internet, welche diesen geistig behinderten Verbrecher freundlich erwähnt oder zu seinen Schmuddelseiten verlinkt. Ganz im Gegenteil fliegt er ÜBERALL raus, wo er nur aufschlägt. Woher nimmt er also sein „Wissen“, dass irgendwer sein Schmarrn noch ernst nimmt? Aus den Google-Positionen, kann das jedenfalls kein normaler Mensch schließen. Achso, Wahnfried ist ja der Messias der Internet-Anarchisten. troest2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Leute, es ist noch nicht aller Tage Abend, aber der Abgang des Neuhaus aus einer renommierten Kanzlei ist zweifellos ein Erfolg, den Ihr auf Eure unerschütterlichen Mühen zurückführen könnt!

Richtig, erst am 08. Februar 2013 ist aller Tage Abend

Der wahnsinnige Sobottka lebt nur noch in seiner Scheinwelt, da er die Gründe für den Abgang des Prof. Dr. Ralf Neuhaus überhaupt nicht kennt. Vorteile für das Verfahren bringt das auch nicht. Die Angelegenheit mit der Verleumdung des Professors ist ein ganz wesentlicher Anklagepunkt von den 7 Anklagepunkten und somit gibt es keinen Grund zur Freude. 

Dass Prof. Dr. Ralf Neuhaus die Sozietät wegen irgenwelcher Google-Begriffe oder Geister-Anarchisten verlassen haben soll, liegt weit außerhalb aller denkbaren Möglichkeiten.

Aber nehmen wir mal hypothetisch den Fall an, dass es so ist. Dann dürfte sich Wahnfried für sein Verfahren aber sehr warm anziehen. Wenn Prof. Dr. Ralf Neuhaus die Sozietät aufgrund der Verleumdungen des ordinären Gewohnheitsverbrechers Winfried Sobottka verlassen haben sollte, ist die Gemeingefährlichkeit von Dachschaden Sobottka bewiesen. D.h. Wahnfried ist der Psychiatrie nicht nur einen Schritt nähergekommen, sondern schon drin.

Dem bei dem Verfahren anwesenden Psychiater Dr. Lasar wird es erfreuen, zu vernehmen, dass Wahnfried schon jemanden massiv und nachhaltig  geschädigt hat. Das klärt nämlich endlich die offene Frage aus seinem Gutachten , ob der Irre gemeingefährlich ist oder nicht.

gutachten-s-02-980-1495a

gutachten-s-03-980-1478a

Mag sich diese schmierige charakterlose Kreatur Winfried Sobottka noch bis zum 08. Februar 2013 in Schadenfreude ergießen, denn wer zuletzt lacht lacht am besten.  

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Well done, es wird nicht dabei bleiben!

Das ist richtig, es kommt noch einiges hinzu, wenn sich der irre Verbrecher nicht endlich besinnt und Kontakt mit seinen Pflichtanwälten aufnimmt. Auch sollte er es tunlichst unterlassen zu seinen alten Verleumdungsseiten zu verlinken, denn er weiß nicht, wer alles mitliest. Diese Aktionen belegen nämlich Uneinsichtigkeit, Unbelehrbarkeit und die Unfähigkeit das Unrecht seiner Taten einzusehen. Aber dem Irren ist ja egal, ob da 3 oder 4 Jahre oder sogar Daueraufenthalt in der Psychiatrie herauskommt. Sein Leben hat er sowieso grundlegend und für immer versaut.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

 Und für das Verfahren am LG Lünen scheint es doch ein recht gutes Omen zu sein…  😉

Ganz sicher für ALLE außer Dachschaden Sobottka. smilie_auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was Ihr im Netz könnt, das verspreche ich Euch, kann ich im Gerichtssaal! 🙂

 LG

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Da muss sogar der Wahnsinnige selber drüber lachen, denn er braucht ja auch nur zu machen, was seine Hirngespinst-Anarchisten können, nämlich NICHTShahaha

Übrigens, was ist denn mit diesem Versprechen von Wahnfried?

Die Vorstellung, UNITED ANARCHISTS zu einer politischen Marke zu machen, die für ein klares Programm steht – ZIELE VON UNITED ANARCHISTS – ist in der Realisation gescheitert. Ihr werdet natürlich bemerkt haben, dass meine Ansprachen an Euch sich im Laufe der Zeit auch änderten – entsprechend den Realitäten. Unter diesen Umständen von einer Gemeinschaft Namens UNITED ANARCHISTS zu reden/zu schreiben, ist nicht nur kontraproduktiv, sondern auch ein Verrat an den von mir beschriebenen Idealen der Anarchie: Anarchie hat ehrlich zu sein, und wenn von echter Gemeinschaft keine Rede sein kann, dann darf echte Gemeinschaft auch nicht vorgetäuscht werden. Ich hatte angenommen, dass erkannt würde, dass echte Gemeinschaft her müsse, hatte angenommen, ich könne durch Worte und Ideen Gemeinschaftsgeist zünden, hatte angenommen, durch Vorreiterhandeln zum Nachziehen zu bewegen und so weiter. Das war ein Irrtum, der nun nicht mehr zweifelhaft ist. Von jetzt an wäre es also glatte absichtliche Lüge, wenn ich diese Haltung aufrecht erhielte. Diese Lüge lehne ich entschieden ab. Darum werde ich mich zukünftig nicht mehr als Mitglied einer Gemeinschaft namens UNITED ANARCHISTS bezeichnen oder auffassen.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 32 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Volksverhetzer, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Susanne Thomas, United Anarchists, Saugrausch, Lustrausch und Winfried Sobottka, Psychopath. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

DACHSCHADEN SOBOTTKA und seine Gier nach Sex

erotik_0015

http://www.die-volkszeitung.de/2013/2013-01/04-zerstoerte-liebe-schuss-ins-herz-der-gesellschaft-01.HTM

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Schuss ins Herz der Gesellschaft:

Der Schuss dürfte wie gehabt nach hinten losgehen, denn aus dem Sumpf der Gesellschaft schießt es sich schlecht. Wen will denn der geistesgestörte dissoziale Penner auch treffen? hahaha

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die zerstörte Liebe und die ahnungslose Gesellschaft, Teil 1

Aha jetzt äfft er auch noch OSWALT KOLLE nach.

Diese Antwort bekam der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Winfried Sobottka mal von einer 12jährigen, der er mit seinem Saugrausch auf den Wecker ging:

Zitat von SchwarzeJade:
2009-02-08 @ 20:28:07Was positives Lesen ?
Sexualaufklärung ?! Ich bin aufgeklärt und brauch sicherlich keine Anleitung um Leute ins Bett zu kriegen ! Hallo ? Profil gelesen ?
ICH BIN 12 !
Und gefährliche Irre sind eh nur die die schlafwandelnd mit nem Messer in der Hand rumlaufen !!!!

Die Welt benötigt sicher keine Aufklärung, von einem sozial Isolierten dem der Begriff „Liebe“ völlig fremd ist und der Sex nur noch aus dem Internet kennt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

04.01. 2012, kaum jemand ahnt es, was die Wurzel allen Übels ist. Von Dipl.-Verbrecher Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS

(Zum Vergrößern bitte anklicken)

VVZ 2013 01.04.a

Das Ding ist aus vielen Hinsichten wirklich lesenswert und der Witz des Jahres 2013, wenn der einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher bis zu seinem Verfahren am 08. Februar 2013 nicht noch deftiger Witze bringt.

1.) Da stellt sich doch der Irre der Dame als „Messias der Internet-Anarchisten“ vor  Wenn die Dame nicht einen totalen Dachschaden hat. muss sie schon jetzt erkannt haben, dass Wichsfried unter wahnhafter Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 leidet. 

2.) Seine saudämliche Errettungsbotschaft verstehen nicht nur wenige Leute, sondern KEINER, denn Probleme löst man mit Streit gleich gar nicht.

3.) Dass in seinen Augen die Deutschen verklemmt und ahnungslos sind wird verständlich, wenn man die sexuellen Neigungen des Irren kennt:

gutachten-s-17-980-1428a

4.) Dass der wahnhaft gestört Winfried Sobottka gleich wieder aufs Primitivste anbaggert, wie bei der 12jährigen (s.o.) war vorauszusehen. Der Erfolg dürfte wie immer NULL sein.

5.) Jetzt will der dissoziale Penner, Sozialschmarotzer und Hartz IV-Genießer auch noch das deutsche Volk, welches ihn ernährt, verprügeln. Dachschaden Sobottka ist eben verrückt und bleibt es auch.

Das mag der Narr „BLUENOTE(siehe Kommentare) amüsant finden, aber wohl sonst kein anständiger Deutscher.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das politisch unterschätzte Problem

Sex wird bei uns als „schönste Nebensache“ und als beliebige Privatsache behandelt. Natürlich gibt es mächtige Interessen, die das so wollen – sonst wäre es ja auch anders. Aber es ist falsch: Die Natur hat uns nicht mit Überflüssigem ausgestattet, und da jeder weiß, welche Bedeutung Sex für den Menschen in Wahrheit hat, sollte eigentlich auch jedem klar sein, dass die Natur ihm eine enorme Bedeutung beimisst.

Jetzt spinnt der Irre aber in einem unerträglichen Maße und beweist wieder, dass „Liebe“ ein Fremdwort für ihn ist. Was macht er denn mit einer Frau, welche z.B. durch einen Autounfall so unglücklich verletzt wurde, dass ein Geschlechtsverkehr unmöglich ist? Jagt er sie wieder mit den Kindern aus dem Haus und verweigert den Unterhalt, wie es schon geschah?

So wie sich diese elende Kreatur namens Winfried Sobottka verhält, verhält sich kein Tier.

Sex ist in der Tat die „schönste Nebensache“ und bestenfalls eine Selbstverständlichkeit, über die zu schwätzen, es normale Menschen gar nicht nötig haben.

Nun gesellt sich bei Wahnfried zu dem, durch exzessiven Cannabismissbrauch erworbenen, Dachschaden auch noch ein Samenkoller hinzu.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Beim Sex geht es nach unserem Naturkonzept nämlich um Liebe, um unsere biologische Hochzeit, die aus Frau und Mann ein unverbrüchlich zueinander stehendes Ehepaar macht, das absolut treu zueinander hält. Das war über Millionen von Jahren unverzichtbar wichtig für den Bestand unserer Art: Unsere Vorfahren konnten nur in Sippen überleben, in denen absolute Einigkeit herrschte, deren Mitglieder zueinander hielten wie Pech und Schwefel.

Eigentlich müsste es jedem klar sein…

Hier beweist der Irre mal wieder, dass das GUTACHTEN des Psychiaters Dr. Lasar seine Richtigkeit hat. Sex diente über Millionen von Jahren AUSSCHLIESSLICH der Vermehrung und sonst nichts. Dass daraus ein „Sport“ wurde haben wir den Verhütungsmitteln zu verdanken.

Dass der Mensch monogam sei, gibt es auch nur in der verfaulten Grütze unter der Schädeldecke des Wahnsinnigen. Die Natur ist so eingerichtet, dass zwecks Arterhaltung, ob Mensch oder Tier, immer die Stärksten und Gesündesten gefördert werden. Somit ist der Mensch von Natur aus polygam und nirgendwo in der Literatur ist anderes zu finden.

Grade die Urmenschen waren emsig im „Fremdgehen“ auslachen

Die Moral mit der Monogamie, welche im krassen Widerspruch zur Natur steht, wurde auch nur vom Menschen eingeführt. Jetzt wird der Irre sicher Beispiele bringen von Tieren, welche monogam leben wie die Schwäne, aber das sind genau die Ausnahmen welche die Regel bestätigen.

Außerdem bringt der Geistesgestörte hier wieder deutlich zu Ausdruck, dass Frauen für ihn nur Besitz und Sexobjekt sind. So hat er wohl auch seine Ex behandelt, bis sie die Flucht ergriff. Sie war für ihn Putze und fürs Bett gut. Nur deshalb predigt er nun die Ehe auf Lebenszeit. Er kann sich einfach nicht daran gewöhnen, dass eine Frau niemals sein Eigentum wird.

Gut, dass der irre Gewohnheitsverbrecher erwähnt, dass unsere Vorfahren nur in Sippen überleben konnten, in denen absolute Einigkeit herrschte, deren Mitglieder zueinander hielten wie Pech und Schwefel. Denn genau hier liegt der Hase im Pfeffer, da der schmarotzende Parasit Winfried Sobottka in keiner Sippe überleben würde, weil dieser Egozentriker nur haben aber nichts geben will. Bei den Naturvölkern gab bzw. gibt es keine ARGE Unna, welche die Faulheit solcher Volksausbeuter und Faulenzer noch belohnt.

Jede Sippe, welche den Despoten Sobottka, der glaubt alle delegieren zu können und selber nichts zu tun brauche, beherbergt hätte, wäre den Untergang geweiht. Da dieser Wahnsinnige unfähig ist, sich einer Gemeinschaft anzupassen, hätte man ihn längst mit Knüppeln aus dem Lande gejagt. 0067

Daher gehört es zu den variablen Wahninhalten des Irren, immer von irgendwelchen Naturvölkern zu schwärmen, von deren Lebensweise er nicht die geringste Ahnung hat.  

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Man braucht nicht über das in zivilisierten Gesellschaften geheim gehaltene Wissen über die wahre Natur des Menschen zu verfügen, um sich auszurechnen, was in solchen Gemeinschaften los gewesen wäre, wenn ein Mann mit den Frauen anderer Männer Sex betrieben hätte, oder eine Frau mit den Männern anderer Frauen.

Dann sollte der Irre mal andere Fernsehsendungen anschauen, als die Gerichtsserien Hold und Salesch. Denn es ist längst bekannt, nur dem ungebildeten Irren nicht, dass es das Fremdgehen selbst bei den Urvölkern schon gab und so manches Weiblein unter das Bärenfell eines anderen Männleins kroch. Jetzt mag Wahnfried mal erläutern um welches „geheim gehaltene Wissen“, über das nur er verfügt, es sich handelt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Jeder weiß, dass so begründete Eifersucht zu tödlichem Hass und selbst zum Mord führen kann, Belege dafür finden wir immer wieder in den Medien. Das wäre tödlich für den unverzichtbaren Zusammenhalt der kleinen menschlichen Gemeinschaften gewesen.

Ach du lieber Himmel, da hat ja bei dem Wahnsinnigen Eifersucht und Hass nur zu Trunkenheit am Steuer und Unfallflucht geführt. Da mag sich seine Ex aber glücklich schätzen. Zudem ist Eifersucht nur eines von vielen Mordmotiven und nicht das Einzigste, was der Irre natürlich nicht weiß, weil sein Tunnelblick das nicht zulässt.

Außerdem wäre für jede kleine Gemeinschaft ein Mitglied wie Wahnfried mit Sicherheit tödlich. Nicht nur, dass sein parasitäres Verhalten die Gemeinschaft nicht unerheblich schädigen würde, sondern auch die MORDAUFRUFE gegenüber Andersdenkenden Früchte tragen könnten.

Jede Gemeinschaft kann nur überleben, wenn man die Ansichten der anderen Mitglieder respektiert.

Hinzu kommt noch, dass Wahnfried, der bedingt durch seine Faulheit zu Mitteln wie Diebstahl und Raub greifen würde, was er ja auch schon bewiesen hat, als er sich zu seinem BANKRAUB öffentlich bekannte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das politisch unterschätzte Problem.

Man braucht auch nicht über das in zivilisierten Gesellschaften geheim gehaltene Wissen über die wahre Natur des Menschen zu verfügen, um sich auszurechnen, was denn gewesen wäre, wenn Männer damals Frauen geschwängert, anschließend gesagt hätten: „Es war sehr schön mit dir, aber heiraten will ich noch nicht. Ich schaue mal, was anderswo so los ist, Adieu!“

Sobottka beweist wieder mal des Wahnsinns fette Beute zu sein. Jetzt wiederholt er auch noch den Satz, welchen er selber seiner Ex zum Abschied sagte. Geheiratet hat der dissoziale Alimentenhinterzieher nur deswegen nicht, weil er sonst noch Unterhalt für seine Ex hätte zahlen müssen. Er ist  und bleibt eben ein geldgieriger, raffsüchtiger egozentrischer Verbrecher.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Unter solchen Umständen wären kaum Kinder groß geworden, weil die Versorgung mit Nahrung ein ausgesprochen hartes Geschäft war, Kinder nur dann durchgefüttert wurden, wenn sie wirklich geliebt wurden – auch von ihren Vätern.

Da kann sich ja dieses ekelhafte Geschöpf freuen, dass der Staat für seine Brut aufgekommen ist, denn ansonsten wären sie verhungert, weil ihr „liebevoller Vater“ die Arbeit schmiss, um nicht bezahlen zu müssen.  

Wie dumm Wahnfried wirklich ist, sieht man an diesem Beitrag. Obwohl er im Glashaus sitzt, wirft er mit Hinkelsteinen nur so um sich.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Entsprechend sind wir mit Trieben ausgestattet, die sich nach einer biologischen Hochzeit sehnen, die, wird sie ausgeführt, auch bombensicher zu treuen, liebevollen und beidseitig erfüllten Ehen führt.

Triebgesteuert ist nur der lüner Vollpfosten, der sich nach dem Besitz einer Sklavin sehnt, welche ihm hörig ist. Es reicht ja schon, dass dieser elende Verbrecher in seinem Leben eine Frau unglücklich machte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Allerdings wurde uns das ausgetrieben – schon vor langer Zeit, und zwar aus einem ganz einfachen Grund: Man musste die Ehen, die Keimzellen einer jeden Gesellschaft, innerlich zerschlagen, damit wenige Menschen über viele Menschen herrschen konnten.

Die Ehe ist immer noch die Keimzelle der Gesellschaft und wird auch entsprechend gefördert. Nur kann das der lüner Vollidiot nicht wissen, da seine Berechnung war, dass er ohne Ehe zumindest den Unterhalt für die Mutter seiner Ableger sparte. Nur ist der dämliche Ladenhüter ungetrübt jeglichen Wissens, denn der Unterhalt für die Kinder wird ihn nach dem UVG ein Leben lang verfolgen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Mit der Erzeugung der Angst vor göttlicher Rache (bei uns: ewiges Fegefeuer nach dem Tode) wurde unseren Vorfahren nicht nur eine Hälfte der biologischen Hochzeit ausgetrieben, sondern sogar, darüber auch nur zu reden.

Was will uns der erbärmliche Ehebrecher eigentlich damit sagen? Was er unter „biologischer“ Hochzeit versteht bedarf wohl einiger Erklärungen. Meint er damit die Kinderehen, welche er immer predigt?

Da zieht er in seinem Wahn immer die Urvölker als Beispiel heran, deren Lebenserwartungen bei ca. 40 Jahren und die Kindersterblichkeit sehr hoch war. Sicher mussten diese früh zur Arterhaltung heiraten. Das trifft aber heute nicht mehr zu, insbesondere, weil die medizinische Versorgung erheblich besser geworden ist.

Dieser Dummkopf Winfried Sobottka sollte doch mal nachlesen oder sich erklären lassen, wann die Bevölkerungsexplosion begann. Aber das ist auch Perlen vor die Säue geschmissen, weil er nichts mehr begreifen kann und nur noch in seiner Scheinwelt dahinvegetiert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

So wurden der Gesellschaft Verklemmtheiten eingebläut, die sich durch Erziehung fortgepflanzt haben und bis heute erhalten sind. Was meinen Sie, wie eine Frau reagierte, wenn ihre Tochter fragen würde: „Du, Mama, wie bringst du den Papa eigentlich zum Lustrausch?“ Dabei wäre eine solche Frage doch völlig berechtigt, ginge es doch um ein sehr wichtiges Anliegen der Tochter. Schließlich muss sie doch wissen, wie sie ihren eigenen Mann glücklich machen kann. Jede andere Frage der Tochter würde die Mutter bereitwillig beantworten – aber die tatsächlich Wichtigste nicht. Die meisten Mütter würden mit einem Wutanfall reagieren, könnten aber nicht erklären, warum. Das ist der Beweis für ein unterschwellig eingebläutes Tabu, für eine unterschwellige implementierte Denkschranke.

Auch hier beweist der Irre wieder, in einer anderen Sphäre zu leben. Dass er selber total verklemmt ist, habe ich oben schon belegt.

Den Rest hat sich der Wahnsinnige wieder zusammengesponnen, denn die Zeiten, wo Eltern das Thema Sex aus Scham nicht vor Kindern erwähnten sind längst vorbei, aber Dachschaden Sobottka lebt eben noch in SEINER Kinderzeit. Nur dürfte zur Aufklärung die Worte des Irren, wie „Lustrausch“ oder „Saugrausch“ nicht zwangsläufig der Aufklärung dienen. Zudem ist jeder Mensch anders, was die erogenen Zonen betrifft und da geht das Probieren über Studieren. Zudem kann ja auch jeder Mensch sagen, was er am liebsten hat und da sind die Eltern wenig hilfreich. Das wird der Irre, für den es nur eine Frau in seinem erbärmlichen Leben gab und den gewiss nie mehr eine anschauen wird, aber auch nicht verstehen können.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wenn es aber in einer Gesellschaft so weit gekommen ist, dass Mütter ihren eigenen Töchtern das Wichtigste nicht mehr erklären wollen, zumeist auch nicht erklären können, weil sie es selbst nicht wissen (sic!), dann kann von einer gesunden Gesellschaft schon keine Rede mehr sein.

Was sollen denn die Mütter aus der Sicht eines schwer seelisch Abartigen ihren Töchtern erklären? Die Aussage des Irren belegt, dass er außer Blümchensex zum Kinderkriegen NICHTS kennt. Vernünftiger Sex kann nur stattfinden, wenn man auf den Partner oder die Partnerin eingeht, aber das kann der Egozentriker sowieso nicht. Was sollen die Mütter da mehr erklären? Wahnfried lebt eben in seiner Traumwelt mit einem Sexualschema, obwohl sich grade Sex nicht schematisieren lässt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Man kann es an der Zahl der Ehescheidungen, an der Zahl der Selbstmorde aus Liebeskummer, an der Zahl von Verzweiflungstaten aus Liebesschmerz (Mann bringt Frau und Kinder um, z.B.) ablesen, dass Unwissen über die natürliche Sexualität des Menschen, der Normalzustand in der Gesellschaft ist. Denn: Würde die biologische Hochzeit ausgeübt, dann gäbe es die beschriebenen Missstände und Verzweiflungstaten nicht.

Was hat die Zahl der Ehescheidungen denn mit Lust- oder Saugrausch zu tun. Es gibt in einer Partnerschaft auch weitaus größere Probleme, als grade das Bett. Nur ist Wahnfried schon so stumpfsinnig, dass er gar keine anderen Probleme mehr kennt. Ihn wird jede Frau, welche bei Sinnen ist schon deswegen verlassen, weil er ein unbelehrbarer Gewohnheitsverbrecher und Bewährungsversager ist und immer wieder dieselben Straftaten begehen wird. Das hat mit Sex nichts zu tun.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Doch warum soll das politisch bedeutungsvoll sein, mögen manche sich nun fragen.

Das frage ich mich auch.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dafür gibt es eine Vielzahl von Antworten, eine der wichtigsten ist es, dass menschliche Intelligenz nicht als Individualintelligenz, sondern als Kollektivintelligenz entwickelt ist.

Dann besitzt Wahnfried keine menschliche Intelligenz, weil er unfähig ist Kollektivintelligenz an den Tag zu legen. 00008276

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Zwar sind Frau und Mann gleichermaßen intelligent, doch sie sind mit unterschiedlichen, einander ergänzenden Stärken des Denkens ausgestattet. So denkt der Mann unbeschwert „drauf los“, und das ist gut für die Produktion von Ideen, beinhaltet aber auch die Gefahr des Leichtsinns.

Hier schließt der Irre doch wieder von sich auf andere. Da er nicht denken kann, handelt er eben unbeschwert und saudämlich drauflos. Als Leichtsinn kann man Bewährungsversagen bestimmt nicht bezeichnen, denn das ist totale Verblödung.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Frau denkt an alles und alle, wägt ab und wägt ab, bis sie sich wirklich sicher ist, nichts ausgelassen zu haben. Das ist nicht gut für die Ideenproduktion – aber unverzichtbar für die Bewertung von Ideen! Siehe dazu auch: Kollektivintelligenz

Was sind das denn wieder für verquaste Theorien? Die Unterschiede in der Denkungsweise waren bei den Urvölkern, wo der Mann noch auf die Jagd ging und die Frau sich um den Nachwuchs kümmerte, zwingend notwendig. Dass Frauen Probleme mit dem Einparken von Autos haben ist so ein belegtes Beispiel. Aber im Großen und Ganzen verblasst das. Frauen sind heute für JEDEN technischen Beruf geeignet. Auch ist es irrwitzig anzunehmen, dass männliche Erfinder und Tüftler unbeschwert oder sogar leichtsinnig loslegen. Das ist die reinste Spinnerei des Vollidioten.

Aber Wahnfried lebt eben noch in der Steinzeit und kann nicht begreifen. Dass auch beim Menschen Evolution stattgefunden hat und zukünftig auch stattfinden wird übersteigt die Kapazität der letzten Hirnzelle des Geistesgestörten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

-Wird fortgesetzt-

Naja, bis zum 08. Februar 2013 ist ja noch ausreichend Zeit Stuss ins Internet zu schmieren, wobei es so langsam sinvoller wäre, wenn sich der Verbrecher um sein anhängiges Verfahren kümmern würde, aber das schiebt er wieder bis zum letzten Tag vor sich her. Nur ist das nicht unbeschwert oder leichtsinnig, sondern einfach saublöd. Ihm fehlt eben eine Frau, welche abwägt und abwägt, bis sie sicher ist, dass der Irre für immer in der Psychiatrie verschwindet.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

NOCH 32 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Bewährungsversager, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

United Anarchists, Anarchie und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

An Silvester fühlen sich manche Menschen genötigt, eine Bilanz für das vergangene Jahr zu ziehen, wovon man etwas halten kann oder auch nicht. Richtig grotesk wird es aber, wenn ein Gewohnheitsverbrecher und Bewährungsversager wie DACHSCHADEN SOBOTTKA (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) anfängt, seine Zukunft zu planen.

Gut, natürlich nicht seine reale Zukunft, denn dafür hat er auch nur bis zum 08.02.2013 die planerische Freiheit, aber die „Zukunft“ seiner momentanen Haupt-Internet-Müllkippe sowie seine „neuen Strategien“ und Themen – die selbstverständlich ausschließlich der wiedergekäute Scheiß sind, die sie immer waren.

pgi0209

http://die-volkszeitung.de/—-VZ-ab-MAI-2012/tagesartikel-dezember-2012/2012-12-31-02.html

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung. Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Vorab:

Die 15 dümmsten Lügen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka:

Die Anzahl der dümmsten Lügen erhöht sich nun regelmäßig, wie z.B. diese hier:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich werde in diesem Jahr ohnehin nicht mehr richtig loslegen können, es ist einiges außerhalb des Internets vorzubereiten, und im Grunde ist es egal, ob der Staatsschutz mich durch den Dreck zieht, oder nicht. oder …werde ich zunächst etwas kürzer treten.

oder

…werde ich zunächst etwas kürzer treten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

31. Dezember 2012:

Winfried Sobottka zur PR-Strategie in 2013 auf der Die-Volkszeitung.de

Muhahaha – kein Wunder, dass der Irre im Abitur eine satte 5 in Deutsch erhielt, denn wenn DAS Winnie über DER DIE Volkszeitung schwätzt, legen sich dem gestandensten Germanisten die Ohren an. 00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es gibt Menschen, die meinen, man könne alles mit Gesetzen regeln. Das ist nicht nur falsch, sondern auch empirisch zigfach widerlegt: Selbst drakonischste Strafen können Verbrechen nicht wirklich verhindern.

Wie wahr, wie wahr. Auch 22 Monate Strafhaft, ausgesetzt zur Bewährung, sowie 150 Stunden gemeinnützige Arbeit, verbrämt als „russisches Krafttraining“ konnten den wahnhaft gestörten sowie schwer seelisch abartigen lüner Gewohnheitsverbrecher nicht daran hindern, erneut Verbrechen zu begehen und in kürzester Zeit bereits 7 Exclamation neue Anklagepunkte anzuhäufen, die am 08.02. zur Sprache kommen werden.

Endgültig verhindert werden seine Straftaten wirklich erst, wenn ihm vor dem AG Lünen die Bewährung widerrufen wird, was zweifelsfrei geschieht, und er hinter Gittern weggeschlossen wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was aber kann Verbrechen verhindern? Menschen wie Rechtsanwältin Heidrun Jakobs, Ursula Prem, Annika Joeres, Rechtsanwalt Thomas Stadler, Prof. Henning Ernst Müller, Richter i.R. Rudolf Heindl, Dr. Rudolf Sponsel usw. – morden sie deshalb nicht, weil es verboten ist? Natürlich nicht. Sie würden auch dann nicht morden, wenn es nicht verboten wäre.

Wichtiger als Gesetze ist es also, was in den Menschen vorgeht, viel wichtiger sogar.

Laber Rhabarber. Was will unser geisteskranker Spinner damit sagen? Völlig unwichtig im Grunde, denn es sind nur die üblichen nichtssagenden verbalen Blubberblasen, um sich wichtig zu machen und potentielle Leser zu beeindrucken.

[Anm.: Was geht dann aber in einem Menschen vor, der sogar zu MORD AUFRUFT, wiederholt redliche Bürger des Mordes bezichtigt und aus reinem Hass sowie Neid Unternehmensschädigung betreibt? Da helfen in der Tat keine drakonischen Strafen mehr, aber gewiss zeitlich unbegrenzte Psychiatriesierung. ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Von daher wurde ich niemals müde, immer wieder zu sagen: „Wir brauchen gesund eingestellte Menschen, denn nur dann kann die Gesellschaft gesund funktionieren!“

Und davon haben wir in Deutschland 79.999.999. Nur einer ist ständig auf Krawall gebürstet, weil er in seinem grenzenlosen Wahn von niemandem ernst genommen wird, und verbeißt sich gewohnheitsmäßig in der Hand, die ihn füttert, sprich verunglimpft den Staat und die Bürger, aus denen sich dieser zusammensetzt, obschon er allein durch staatliche Unterstützung seit Jahrzehnten am Leben gehalten wird.

[Anm.: Dann will ich mal einige Gesetze aus dem StGB nennen, welche auch für den einschlägig vorbestraften irren Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka gelten und welche er aufs Gröbste übertreten hat:

Da die Gesellschaft gesund ist, verträgt sie auch solch einen dissozialen Penner Alimentenhinterzieher, Bewährungsversager und Gewohneitsverbrecher, wird sich aber seiner Straftaten zu erwehren wissen. ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Eine gesund eingestellte Gesellschaft sorgt dann natürlich auch für gerechte Gesetze und dafür, dass diese für alle gelten.

Da fallen mir gleich ein paar schöne Gesetzte ein, die diese unsere Gesellschaft erlassen hat, und die auch für einen lüner Wichtigtuer gelten, auch wenn er das nicht glauben will. Allen voran §63 StGB, mit dem der lüner Vollidiot es schon bald nach seinem Zusammentreffen mit Dr. Lasar zu tun bekommen wird.

[Anm.: Die Gesetze sind schon gerecht, aber deutsche Richter ganz offensichtlich nicht in der Lage, diese auch umzusetzen. Die Liste der Gesetzesübertritte des Irren ist so lang, dass selbst 22 Monate ohne Bewährung eine ungerechtfertigte und unverständliche Gnade darstellen. ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nun, meine anarchistischen Freunde, die Internetforce von UNITED ANARCHISTS, waren stets sehr offen auch für ungewöhnlich erscheinende Botschaften meinerseits, solange, wie sie ihnen plausibel erschienen. Sie haben an der Stelle keine falschen Hemmungen und keine Scheuklappen.

Man kann die Lügenmärchen bald nicht mehr hören, mit denen sich der Irre seine völlige Einsamkeit erträglich macht. Das soll er sich doch für Richter Oehrle und Dr. Lasar sparen und denen erklären, dass seine „Freunde“ sich dadurch auszeichnen, dass er von ihnen weiss, weil er bei der Google-Suche Ergebnisse bekommt, die ihm gefallen. Normalbehirnte und Psychiater würden das wohl eher als „Paranoia“ bezeichnen.

Auch mag er dann gleich mit erläutern, warum NIEMAND seiner Hunnenhorden von ersponnenen „Freunden“ ihm auch nur das kleinste sympathisierende Posting auf seine Internet-Müllkippen schreiben, warum NIEMAND für ihn Sympathisanten-Homepages und -blogs eröffnet, warum NIEMAND auf seinen gesammelten Hirnschrott im Internet verlinkt, warum NIEMAND in Dortmund auf der Zuschauerbank saß, als er vor Richter Hackmann transpirierte und warum NIEMAND auch nur einen müden Cent auf sein legendäres Spendenkonto einzahlte, als er darum so sehr bettelte.

[Anm.: Waren es auch die Anarchisten, mit denen der Wahnsinnige Gericht und Staatsanwaltschaft bedrohte?

Winfried Sobottka Anklageschrift 1.8a

Auch da geschah bis zum heutigen Tage NICHTS.

Wer die „Freunde“ hat, die der Irre sich erspinnt, braucht ansonsten keine Feinde mehr im Leben !!!

Abgesehen von diesen Tatsachen braucht der Irre mit seinem abgeschmackten Amarschisten-Gewäsch eigentlich gar nicht mehr aufzutauchen. Schmierte er nicht unlängst:

Die Vorstellung, UNITED ANARCHISTS zu einer politischen Marke zu machen, die für ein klares Programm steht – ZIELE VON UNITED ANARCHISTS – ist in der Realisation gescheitert. Ihr werdet natürlich bemerkt haben, dass meine Ansprachen an Euch sich im Laufe der Zeit auch änderten – entsprechend den Realitäten. Unter diesen Umständen von einer Gemeinschaft Namens UNITED ANARCHISTS zu reden/zu schreiben, ist nicht nur kontraproduktiv, sondern auch ein Verrat an den von mir beschriebenen Idealen der Anarchie: Anarchie hat ehrlich zu sein, und wenn von echter Gemeinschaft keine Rede sein kann, dann darf echte Gemeinschaft auch nicht vorgetäuscht werden. Ich hatte angenommen, dass erkannt würde, dass echte Gemeinschaft her müsse, hatte angenommen, ich könne durch Worte und Ideen Gemeinschaftsgeist zünden, hatte angenommen, durch Vorreiterhandeln zum Nachziehen zu bewegen und so weiter. Das war ein Irrtum, der nun nicht mehr zweifelhaft ist. Von jetzt an wäre es also glatte absichtliche Lüge, wenn ich diese Haltung aufrecht erhielte. Diese Lüge lehne ich entschieden ab. Darum werde ich mich zukünftig nicht mehr als Mitglied einer Gemeinschaft namens UNITED ANARCHISTS bezeichnen oder auffassen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Aber das ist bei anderen nicht unbedingt so. Da gibt es dann gleich mehrere heikle Punkte: Zum Beispiel die Anarchie selbst. Reflexartig denken viele an Chaoten, an Gesetzlose, an Bombenwerfer, die jede menschliche Gesellschaft verachten und am liebsten alles kaputt machen würden. Das ist natürlich ausgemachter Blödsinn, und als ich dem Claus Plantiko einmal erklärte, dass Anarchie für artgerechtes Leben und basisdemokratisch verankerte Ordnung stehe, sagte er: „Dann bin ich auch ein Anarchist.“ Na also!

Und schon wieder nur gequirlter Blödsinn und hohle Sprüche. Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchiErstischer Hackerunterstützung !!!) hat von Anarchie ungefähr so viel Ahnung, wie die Kuh vom Seiltanzen.

Seine Auffassung von „Anarchie“ besteht ausschließlich darin, persönliche Rache am „Staat“ zu nehmen, gegen den er seinerzeit nichts ausrichten konnte, als seine Partnerin ihn verließ und seine Bengels mit sich nahm. Was er predigt ist nichts außer seinem ureigensten absoluten Egoismus, denn mit dem „Staatsumsturz“, auf den er ständig raus will, will er sich selber aus der Gosse in die Führungsposition katapultieren und das Sagen bekommen. Dabei schwebt ihm allerdings absolut keine „Anarchie“ vor, sondern ein totalitäres Regime wie das seines bewunderten großen Vorbilds Adolf Hitler, in dessen Rolle er dann gern schlüpfen würde.

[Anm.: Eigentlich erfüllt der schwer seelisch abartige Sobottka alle aufgeführten Kriterien eines Anarchisten.

  • Er ist ein Chaot, wie man an seinen unzähligen Seiten im Internet sehen kann.
  • Er ist ein Gesetzesloser, wie man an seinen vielfältigen Straftaten erkennen kann (s.o.)
  • Er ist zwar kein Bombenwerfer, ruft aber zum Ausgleich zu Mord auf. Er überlässt das eben anderen und delegiert.
  • Er würde am liebsten ALLES kaputtmachen und phantasiert daher laufend vom Weltuntergang und Umsturz.
  • Er verachtet nicht nur die Gesellschaft, sondern beutet diese zudem noch aus, denn ohne die Gesellschaft wäre dieses arbeitsscheue Ungeheuer gar nicht überlebensfähig.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ein anderer Punkt ist das sog. christliche Weltbild.  Dazu ist zu sagen, dass ich Jesus von Nazareth zwar sehr hoch schätze, aber nicht das, wozu man ihn verklärt hat und wozu man ihn missbraucht. Aber es sitzt eben sehr tief in vielen: Jungfrauengeburt, Tote erwecken, Auferstehung des Fleisches, und nur die Kirchen als Wegbereiter eines glücklichen Lebens – nach dem Tode.

Dummschwätz, hohle Sprüche und verbale Platzpatronen, die Dritte.

Was hat der satanistisch angehauchte lüner Vollspinner, der sich schon einmal gern als „Luzifers Sohn“ bezeichnet, der regelmäßig zu Götzen betet und sich „Messias der Göttin Anarchie“ nennt, und der eine Internet-Suchmaschine als wundertätiges Orakel betrachtet für eine Ahnung vom christlichen Glauben? 

Aber selbstverständlich ist das wieder nur sein altbekannter, hilfloser Hass, der da zum Ausdruck kommt, denn wer am höchsten christlichen Fest, an Weihnachten, ausschließlich in seinem eigenen Saft geschmort hat, weil sich niemand mehr für ihn interessiert und seinen Schwachsinn anhören mag, der ist an Silvester eben gar gekocht und wettert auf die christlichen Werte in der Hoffnung, dass man Weihnachten im nächsten Jahr abschaffen wird.

[Anm.: Dass der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka den Namen Jesus von Nazareth überhaupt nennt, heißt im Volksmund Blasphemie. Jesus war ein uneigennütziger Mensch, der sich keines Verbrechens schuldig machte. Also genau das Gegenteil des Gewohnheitsverbrechers und  DISSOZIALEN PSYCHOPATHEN Winfried Sobottka.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ein weiterer Punkt ist Sex. Hallo! Nicht sofort vor Schrecken umfallen! Sex kann und sollte ganz sauber sein! Und ohne guten sauberen Sex gibt es weder erfüllte Männer, noch erfüllte Frauen, noch garantiert treue Ehen!

Jetzt mal wieder der Reihe nach.

Dass Sex beim Irren genz hoch in der Blubber-Skala steht, ist allein deswegen leicht erklärbar, weil er damit seit Jahrzehnten bis auf den allnächtlichen Handbetrieb zu SM-Filmchen aus dem Internet nichts mehr zu tun hat. Da ist er wie ein Eunuch, der auch am liebsten über das schwätzt, was er selber nicht kann. Und obwohl er es bereits mehrfach mit schmierigen Anmachen im Internet und auch in der echten Welt probierte, hat er den kleinen Winnie seit ewigen Zeiten nur noch zum Pinkeln benutzt, was dem hormonellen Stau natürlich sehr förderlich war.

Gerade wenn der Irre von „sauberem“ Sex faselt, ist man doch immer wieder verwundert, dass bei ihm seinerzeit durch die Polizei so viele SM-Wichsfilmchen auf dem PC gefunden wurden, dass dies den Ermittlern sogar einen Akteneintrag für das Gericht wert war. Aber nein, das stimmt ja überhaupt nicht. Das war ja alles „Studienmaterial“ … smilie_auslachen

gutachten-s-17-980-1428a

Auch fragt man sich, was der Irre für eine Kompetenz hat, von „garantiert treuer Ehe“ zu faseln. ER hat vor JAHRZEHNTEN seine eigene Partnerin mitsamt der gemeinsamen Bengel aus dem Hause geekelt. ER hat sich aus nichtigem Grund, nämlich als das Gericht die Prozesskosten für seine verlorenen Schwachsinns-Klagen von ihm forderte, dazu entschieden, fortan keiner Arbeit mehr nachzugehen und dadurch seine Eigene Ex-Partnerin MITSAMT der Bengels zu VERNICHTEN.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Na ja. Nicht selten sagte man mir: „Höre mal, lasse doch die Anarchie aus dem Spiel, lasse doch die Kirche aus dem Spiel, lasse doch den Sex aus dem Spiel – damit verschreckst du nur die Leute!“

Da fragt man sich wohl eher: Welche Leute will der Irre mit seinem Schwachsinn denn überhaupt „verschrecken“?

Aber klar, die Lügenstatistiken von den one.com-Betrügern entwickeln sich ja in astronomische Höhen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

An der Stelle bin ich unbelehrbar: Man darf das Wichtigste nicht deshalb aus dem Spiel lassen, weil es Leute, die unterschwellig eingebläute Irrtümer verfestigt haben, verschrecken könnte.

Nicht nur an dieser Stelle ist der Irre UNBELEHRBAR: Wer trotz einschlägiger Vorstrafe und offener Bewährung munter weitere, gleichartige Straftaten begeht, damit 7 neue Anklagepunkte aufhäuft und wem dann als Bewährungsversager seine Bewährung widerrufen wird und wer daher für 22 Monate + Zuschlag, also für sportliche 3-4 Jahre, hinter Gitter wandert, der verdient wirklich nur die Bezeichnung UNBELEHRBAR – bzw. wahnhaft gestört sowie schwer seelisch abartig.

[Anm.: Hier zeigt diese erbärmliche Kreatur, was ihr am wichtigsten ist, nämlich ANARCHIE und SEX. Auch hier beweist sich wieder das Sprichwort, dass der Mensch über das am meisten redet, was er nicht hat. Wahnfried hat mit Anarchie nicht das geringste zu tun und Sex kennt er schon seit Jahrzehnten nicht mehr.

Dass der einschlägig vorbestrafte ordinäre Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka Anarchist und Staatsfeind #1 sei gibt es nur in seiner krankhaften Phantasie. Er, der immer von Basisdemokratie schwätzt, ist in Wahrheit der größte Möchtegern-Despot aller Zeiten, der Hitler durchaus ebenbürtig ist. ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das werde ich auch zukünftig nicht anders sehen:

Und genau das meinte Dr. Lasar damit, als er die Vermutung äußerte, dass der Irre auch zukünftig weitere, gleich gelagerte Straftaten begehen werde. Genau diesen Spruch sollte er daher DRINGEND auch am 08.02.2013 beim AG Lünen absondern, denn das erleichtert Richter Oehrle die Entscheidungsfindung sehr.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

„Liebe deinen Nächsten wie dich selbst!“

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Muhahahaha – als wenn der Götzenanbeter Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) jemals Wert auf christliche Prinzipien oder auch nur auf Nächstenliebe gelegt hätte. In seiner kleinen Wunderwelt in seinem Hohlschädel gibt es doch nur eine Sonne, um die sich das gesamte Universum drehen muss, nämlich AUSSCHLIESSLICH IHN.

Mit seiner dissozialen Art und seiner widerlichen Egomanie hat er es geschafft, sich auch noch seine letzten Kontaktpersonen in der realen Welt zu vergraulen, nämlich den Gefälligkeitsatteste ausstellenden Dr. Friedrich Vollmer, Lünen, den Computer verschenkenden Apotheker Stephan Göbel, Paracelsus-Apotheke Lünen, sowie die nudelkochende und autoverleihende depperte Nachbarin Gabriele Laqua. Da sich auch seine beiden Bengels nur noch für ihren Erzeuger und Raben“vater“ schämten und sich von ihm abwandten, steht der Irre absolut allein auf weiter Flur da. Wenn DAS seine Auffassung von „Nächstenliebe“ ist …

Auch zeigte sich die „Nächstenliebe“ des Irren gern einmal von ihrer hübschesten Seite, wenn er sich mit seinem Willen nicht durchsetzen kann und dann davon träumt, Menschen zu kreuzigen, zu zerstückeln, mit Bauschaum vollzupumpen, in Jauchegruben zu ertränken, im Rollstuhl in die Spree zu schieben, auf brutalste Art und Weise zu Tode zu foltern, die Leichen zu pürieren, trocknen und als Sondermüll zu verbrennen.

Aber wahrscheinlich liegt die Betonung des lüner Flachwichsers bei diesem christlichen Zitat sowieso eher auf der Passage „wie dich selbst“, denn in Ermangelung einer Partnerin muss er den allnächtlichen „Amarschisten-Boogie“ vor dem Wichsfilmchen-PC ja ausschliesslich allein im Handbetrieb tanzen.

Was der lüner Pausenclown in diesem weltbewegenden Posting auch absondert, es ist der übliche, ewig alte und tausendfach durchgekaute Dummschwätz.

Dass er ständig von „Anarchie“ faselt, ohne auch nur die geringste Ahnung zu haben, was das eigentlich ist, ist ja klar.

Dass er auch im Bereich Sex, Partnerschaft und Familie ständig das Pulver erfunden haben will, aber gleichzeitig völlig vereinsamt in seiner verdreckten Behausung hockt, ist auch nicht neu.

Und dass ihm als Götzenanbeter und Satanist die christliche Kirche nicht behagt, weiß man auch nicht erste seit heute.

Fazit: Das neue Jahr wird bei den zu beschwafelnden „Themen“ bei Witzfried weiter gehen, wie das alte aufgehört hat. Nur mit der kleinen Einschränkung, dass am 08.02.2013 mit großer Wahrscheinlichkeit der Vorhang zunächst einmal für eine lange, lange Zeit fallen und damit Ruhe im Internet einkehren wird. teufel-zombies0206

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

NOCH 33 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Bewährungsversager, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

United Anarchists, Anarchie, Anarchisten, OZ24, Rene Thurow und der lupenreine Nationalsozialist (Nazi) Winfried Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

United Anarchists, Anarchie, Anarchisten, OZ24, Rene Thurow und der lupenreine Nationalsozialist (Nazi) Winfried Sobottka, der das Internet unterwerfen und beherrschen will.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/05/26/26-mai-2012winfried-sobottka-an-die-anarchisten-anarchie-united-anarchists/

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.
Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.
Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Der deformierte Psychokrüppel Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) hält wieder einmal seine Durchhaltereden an seine nicht existenten Heerscharen von Amarschisten. Immer mehr zeigt sich, wie seine variablen Wahnvorstellungen sich verselbständigen und er damit den letzten Bezug zur Realität verliert. Zum Glück ist es bis zum nächsten Prozess und damit bis zum Zeitpunkt, wo seine Bewährung kassiert wird, nicht mehr lange hin, denn das Risiko, das von dem Irren für die Bevölkerung ausgeht, wächst offensichtlich immens.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

26. Mai 2012:Winfried Sobottka an die Anarchisten

Liebe Leute!

Wir müssen von Folgendem ausgehen:

Erster „Denk“fehler des Irren: Wen er mit „wir“ meint, wird wohl für immer eines der wirren Geheimnisse in seinem durchgeknallten Hohlschädel bleiben. Er hockt völlig allein in seinem stillen Kämmerlein, freut sich wie ein Kleinkind über irgendwelche Google-Suchergebnisse, für die er die Begriffe eingetackert hat, und lügt sich daraus Sympathisanten zusammen. Weitere „Beweise“ hat er seit Jahren keine, denn NIEMAND schreibt ihm wohlwollende Kommentare zu seinem Schrott, NIEMAND eröffnet Sympathisanten-Blogs, NIEMAND reagiert im gesamten Internet auf seinen Krempel und unterstützt ihn.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

1. Über Unterstützung würden wir uns freuen, rechnen dürfen wir auf keinen Fall mit ihr.

Offenbar hat der Lüner Alleinunterhalter manchmal helle Momente. Über Unterstützung würde ER sich freuen, wie ein Schneekönig. Nur geht er seit nunmehr über 6 (In Worten, damit es auch das Lüner Kleinkind versteht: SECHS) Jahren mit seinem Hirnschrott hausieren, wie mit sauer Bier, da er statt nachvollziehbaren INHALTEN nur den paranoiden Stuss eines Wahnsinnigen zu bieten hat, der SOFORT als solcher erkennbar ist und ALLE Leute, die den Scheiß zu lesen bekommen, nach den ersten Zeilen anwidert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

2. Wir wollen nicht nur Unrecht beseitigen, das auch vielen anderen auf die Nerven geht,…

Auch hier mag der Irre einmal erklären, wen er mit „vielen anderen“ meint. Das angebliche „Unrecht“, mit dem ER seit Jahren in seinem Wahn gebetsmühlenartig herumkrampft, existiert nicht und interessiert folglich NIEMANDEN, weswegen er auch keine Sympathisanten und Unterstützer findet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

 …sondern wissen, dass es nur eine Lösung gibt, die Stabilität mit Vernunft und Gerechtigkeit vereinbart: Artgerechtes Menschenleben, bestmögliche Förderung von Information und Diskussion, basisdemokratische Entscheidungsprozesse nach dem Prinzip:

“Die Menschheit richte sich danach, was die gerechten und vernünftigen unter den Frauen am Ende des freien und für alle offenen Streites der Argumente wollen, im Kleinen, im Großen, in allem!”

„Artgerechtes Leben“ wird ja nun für den Irren bald bedeuten, artgerecht in der Ballerburg weggeschlossen zu werden, denn dort gehören Kreaturen von seiner „Art“ nunmal hin, um die Menschheit nicht weiter zu gefährden. Dort wird man ihm sicherlich auch beim Kurieren seiner SM-Gelüste, sich den Frauen unterzuordnen, und seines krankhaften Ödipus-Komplexes behilflich sein.

[Anm.: Es ist schon erstaunlich, dass diese MORDLÜSTERNE KREATUR auch noch von artgerechten Menschenleben schwafelt. Aber dieses verlogene und Desinformationen verbreitende Monster leidet eben unter wahnhafter Persönlichkeitsstörung (ICD-10).

Was der Wahnsinnige immer mit seinem freien und für alle offenen Streit will, mag er auch mal näher erläutern. Er ist ja nicht einmal zu einem vernünftigen Meinungsaustausch fähig. plärrt aber dafür als eingefleischter faschistoider Neonazi IMMER von Streit, Krieg, Erobern Beherrschen und Unterdrücken und Vernichten.

Dieser dossoziale Penner und Verbrecher will ja selber nicht einmal artgerecht leben. Es ist sicher nicht artgerecht für einen Menschen, auf anderer Leute Buckel sich ein gemütliches Leben zu gönnen und als Parasit sowie Blutsauger sein Leben zu fristen. Wenn die Lebensweise artgerecht sein soll, dann gute Nacht. Man kann aber dieses ekelhafte Ungeheuer beim besten Willen NICHT als Mensch bezeichnen.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

3. Wir wissen, dass die verdrehte Gesellschaft für diese Dinge im Grunde noch gar nicht reif ist, sondern Lichtjahre davon entfernt. Das gilt auch für viele in anderen Dingen durchaus kritische Köpfe.

Da sieht man wieder mal, was für ein primitiver und ungebildeter Spinner der Irre im Grunde doch ist. Schwafelt von zeitlichen Zusammenhängen, und bemisst diese dann in „Lichtjahren“, wobei bereits ein Unterstufenschüler weiß, dass es sich hierbei um eine Entfernungseinheit handelt.

Aber im Grunde hat er hier eine neue Universalerklärung für sein notorisches Totalversagen gefunden: Er ist mit seinen „Erkenntnissen“ allen anderen überlegen, die einfach noch nicht so weit sind, wie er. Eben auch eine Form, die harte Realität den variablen Wahnvorstellungen anzupassen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

4. Wir müssen die Sache in Eigenregie durchziehen.

S-C-H-N-A-R-C-H !!!

Seit Monaten dasselbe dumme Geschwätz, was der Irre alles muss, will, wird. Nur passiert nichts. Seine „Waffen“ sind alle Rohrkrepiere, seine „Offensiven“ verlaufen im Nichts. Er „programmiert das Internet“, nur um irgendwelche wirren Sammelsurien von geklauten Privatdaten mit kindlichem Stolz zu präsentieren – und sich als Reaktion von den Betroffenen neue juristische Prügel abzuholen.

Soll er doch ENDLICH mal wieder eine bescheuerte Faxaktion durchziehen. Dann ist das Trauerspiel wenigstens mit einem Knalleffekt – sprich einer in größter Panik vollgekackten Unterhose – zügig zu Ende.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Unsere Chance ist es, durch das, was wir tun, zu überzeugen, so dass wir darauf bauend dann auch das einzig sinnvolle Lösungsmodell durchsetzen können, siehe z.B.:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, da die Amarschisten offensichtlich zu blöd sind, den Stuss des Irren noch zu durchschauen, und immer wieder auf das „Wichtige“ hingewiesen werden müssen.]

Wie oft und auf wie viele Arten hat Mr. Wichtig in seinem Wahn schon versucht, Leute mit seinem Stuss zu überzeugen? Und das seit JAHREN

Dummerweise kann und wird er in seiner geistigen Umnachtung niemals kapieren, dass der gesamte Hirnschrott

  • thematisch niemanden interessiert,
  • inhaltlich keine Substanz hat, sondern nur aus zusammengewurschtelnten Lügenkonstrukten besteht, und
  • sofort auch für den unwissendsten Außenstehenden als das Machwerk eines GEISTESGESTÖRTEN IDOTEN erkennbar ist.

Daher wird nur die dauerhafte Unterbringung in der Psychiatrie zur endgültigen Klärung der Lage führen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Aus 1. bis 4. folgt, dass wir scheinbar Unmögliches leisten müssen.  Es schiene wesentlich bequemer, mit vielen anderen gemeinsam zu marschieren.

Das Gefühl, mit anderen zu marschieren, kennt der Lüner Pflaumenaugust doch überhaupt nicht. Marschieren bei der Bundeswehr durfte er nicht üben, weil er sogar dafür viel zu unfähig war. Und ansonsten hat er mit seinen Mitmenschen in seiner selbst verschuldetn völligen sozialen Isolation mittlerweile nicht mehr viel zu tun.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich möchte dazu ein paar Takte sagen: Ich hatte, wie Ihr wisst, ursprünglich auch gedacht: “Es muss doch möglich sein, starke Internetplattformen zu nutzen, um Dinge sachlich zu kritisieren und auf Missstände hinzuweisen! Es muss doch möglich sein, Verbündete zu finden!”

Muhahahaha – wie kann man doch seinen Wahnsinn vornehm verbrämen.

  1. Der Vollpfosten hat NIRGENDWO „Dinge sachlich kritisiert“. Er hat sich in fremder Leute Foren hereingemogelt, dort eine kurze Zeit den am dortigen Inhalt orientierten Mitdiskutierer geheuchelt, nur um dann mit seinem paranoiden Hirnschrott angewanzt zu kommen, den dort niemand hören wollte.
  2. Seine „Sachlichkeit“ zeigte sich SOFORT, sobald es jemand dort wagte, ihm zu widersprechen oder ihn auch nur im geringsten zu kritisieren: Es folgten unflätigste Schimpftiraden, BELEIDIGUNGEN, Drohungen und Diffamierungen. Wenn man für jeden, der von dem Lüner Idioten jemals in einem Forum als „Staatsschutzmitarbeiter“ oder „Satanist“ bezeichnet worden ist, einen Euro bekäme, wäre mittlerweile eine schöne, mehrwöchige Fernreise locker drin.
  3.  Durch sein völlig dissoziales Verhalten – und AUSSCHLIESSLICH dadurch – erntete er in SÄMTLICHEN Fremdforen statt „Verbündeter“ nur Ablehnung, Verachtung und ACHTKANTIGE RAUSSCHMISSE.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Und? Auf der einen Seite Arschgeigen, die dem System dienlich sind, dazu gehören alle Medien und alle großen Internetplattformen, ebenfalls Arschlöcher wie z.B. Rene Thurow, OZ24,  dann noch Idioten, mit denen man keinen gemeinsamen Nenner finden kann, dazu gehören z.B. die Nationalen, und  auf der anderen  Seite Feiglinge und Verklemmte.

Quod erat demonstrandum.

Besser und realitätsnäher könnte man das dissoziale Verhalten des Irren nicht demonstrieren. ER versemmelt es aufgrund seiner eigenen völligen Unfähigkeit seit jeher, Sympathisanten zu finden, doch schuld sind natürlich IMMER die anderen, und die ernten dann Beleidigungen bis zum Abwinken.

Wer es schafft, in EINEM Satz FÜNF Beleidigungen für wildfremde Leute zu bringen, von dem weiß man sofort, wes Geistes Kind er ist.

[Anm.: Bei OZ24 erfreute sich das Schandmaul Sobottka äußerster Beliebtheit. Keiner wollte ihn, aber der geisteskranke  RENE THUROW klammerte sich an dem Vollidioten fest. RENE THUROW hat jedenfalls dem ordinären Verbrecher Winfried Sobottka keinen Anlass zu Klagen gegeben. Nur ist Dachschaden Sobottka in seinem Wahn so abgestumpft, dass er Freund und Feind nicht mehr unterscheiden kann. Grade OZ24 entpuppte sich als Unterschlupf für dissoziale Penner, Drogensüchtige,  Verbrecher und Sozialbetrüger, wie Sobottka und Daniel Eggert, Konstanz, der sich dort KINDERGAERTNER schimpfte.

OZ24 ist wohl nach den Schmuddelseiten von dem wahnhaft gestörten Sobottka mit das Dreckigste, was es im Internet gibt.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wozu hat das in meinem Falle geführt? Dazu, dass ich es nahezu aufgegeben habe, auf fremden Internetplattformen zu schreiben,…

Tja, wer mit seinem geballten Wahn so oft aus fremder Leute Foren fliegt, dass er sich bei der Lufthansa um einen Pilotenschein bewerben kann, der lernt es offenbar doch irgendwann.

Wobei Einsicht beim Irren erfahrungsgemäß ein Pflänzchen ist, das nicht zur Blüte gelangt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

dazu, dass ich es aufgegeben habe, nach Verbündeten zu suchen

Was, gelinde gesagt, eine faustdicke Lüge ist. Wozu hält der Lüner Pausenclown denn ständig seine Volksreden? Weil er HÄNDERINGEND Verbündete sucht. Nur FINDET er diese in der harten Realität nicht, so dass er sich seine potentiellen Verbündeten/Hacker/Internet-Furzer/Amarschisten/Ladies and Gents/Hexenjäger/Hänsel und Gretel zusammenlügen muss, nur um nicht an seiner völligen Vereinsamung für immer zugrunde zu gehen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

– und im Ergebnis dazu, dass ich begonnen habe, mich genau auf diese Situation einzurichten, Mittel zu entwickeln, die ich – abgesehen von Eurer SEO – ganz allein in meinen Händen habe.

Und das ist, mit Verlaub, reichlich wenig. Uralter, ständig wieder aufgebratener paranoider Hirnschrott, Internet-Müllkippen, die wirrer und augenkrebserregender nicht sein könnten, sowie ein geistiger Sockenschuß, daß es quietscht.

Nur die „SEO“ der Amarscho-Hacker zeigt sich in der Tat permanent: Immerhin halten Sie DACHSCHADEN SOBOTTKA mit 10.800 aussagekräftigen Fundstellen seit Monaten in TOP-Position. Wenn DAS nicht die richtige Unterstützung für ihren Herrn und Meister ist, weiß ich es auch nicht.

Und auch auf WINFRIED SOBOTTKA erscheinen die Einträge „Einblicke in einen kranken Geist“ sowie das Forum https://dasgewissen.wordpress.com dank Amarscho-Hacker-„SEO“ nach wie vor in den „Top 10“.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Was Webspace- und Blog-Hoster angeht, stütze ich mich auch nur noch auf die, die sich seit Jahren bewährt haben – es würde mir nicht im Traume einfallen, es noch einmal irgendwo zu versuchen, wo man mir irgendwann einen Blog lahm legte, wie bei Blog.de oder over-blog.de. Oder bei einem deutschen Webspace-Hoster wie 1 & 1.

Jetzt mal langsam mit den jungen Pferden: Bei blog.de wurde der notgeile und hormongestaute Wichsfried seinerzeit deswegen gegangen, weil er ein 12-jähriges MÄDCHEN unsittlich von der Seite anlaberte, den pädophilen „guten Onkel“ mimte und versuchte, es auf seine Sex-Schmuddel-Seiten zu locken. So viel Zeit muss sein.

Mit dem Wechsel zu one.com hat er allerdings Teufel mit Beelzebub getauscht, was er allerdings nicht bemerken kann und will.

Ist er mit seinem verbrecherischen, kriminellen Hirnschrott bei seriösen Hostern geflogen, wird zwar bei one.com nicht gelöscht. Dafür werden ihm aber – nachgewiesenermaßen – Statistiken vorgegaukelt, die er in seinem Wahn und in seiner Verzweiflung liebend gern für bare Münze nimmt, die aber für einen objektiven Außenstehenden ausschließlich an Lächerlichkeit kaum zu überbietende Selbstwerbung von one.com sowie eine Kundentäuschung durch vorgegaukelte Erfolge darstellen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Diese Dinge haben mich gezwungen, HTML und CSS zu lernen, mich mit der Erstellung von Massen-Websites und dem Beschaffen von Keyworts zu befassen. Jene Dinge sind aus der Not geboren – und haben mich stärker und unabhängig gemacht.

Öhääääm – hüstel, hüstel: Auch für den größten DAU (= Dümmster anzunehmender User) des Internets, als der sich Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) ständig outet, heißt es immer noch „KeyworDs“ …

Richtig niedlich ist die gewohnte gnadenlose Selbstüberschätzung des Lüner Vollpfostens. Wenn er doch HTML und CSS so toll „gelernt“ hat, warum BENUTZT er sein „Wissen“ dann nicht ENDLICH einmal?

Die „Referenz-Homepage“, um die ihn sein Busenkumpel und Haschbruder Dr. Norbert Plandor angeblich vor Ewigkeiten händeringend gebeten hatte, dürfte doch für einen jung-dynamischen Semiprofi, wie den wirren Winnie, mit seinen geballten neuen „Kenntnissen“ nur noch ein Klacks sein – oder …?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Leute, es gibt nichts Schlimmeres als Verbündete, mit denen man sich nicht wirklich einig ist, auf die man sich nicht wirklich ebenso verlassen kann wie auf sich selbst. Das gilt nicht nur für die Guten, sondern auch für die Bösen: Hitler hatte in seiner Untergangsphase viel darüber nachgedacht, welches die Fehler waren, die ihn von der Siegerstraße  in die Untergangslage gebracht hatten. Nach Hitlers später Ansicht war es sein größter Fehler gewesen, sich mit Italien zu verbünden – wäre es besser gewesen, Italien zu erobern. Damit hatte er im Hinblick auf seine Ziele definitiv Recht: An keiner Front zeigten die Italiener sich annähernd so kampfstark wie Briten oder Deutsche, und  durch den italienischen Wahnsinn des Überfalls auf Griechenland musste Hitler den Angriff auf Russland um Wochen verschieben, und wurde deshalb an der  Stadtgrenze Moskaus vom russischen Winter gestoppt. Die Einkesselung deutscher Truppen in Stalingrad begann mit einem Durchbruch der Roten Armee durch einen Frontabschnitt, der von miserabel bewaffneten Rumänen “gehalten” wurde, die sich zudem fragten, wofür sie da eigentlich kämpfen sollten.

Na, da kennt sich aber einer gut über die letzen Gedanken seines großen Idols Adolf Hitler aus. Es wäre auch ein Wunder, wenn der bekennende kackbraune Neonazi, Weltkriegsfetischist und Möchtegern-Hitlernachfolger Adolf Sobottka, EINMAL eines seiner Machwerke fertig bekäme, ohne nicht zwanghaft in seine Weltkriegsfantasien abzudriften.

Wahrscheinlich sind jetzt auch bald die Italiener daran schuld, dass er im Internet überhaupt nichts an die Kette kriegt und sich ständig outet als

Totalversager – im Kleinen, im Großen, in allem.

Wobei mir dabei sogar ein schöner Zusammenhang zwischen den Italienern und dem polnischen Inzuchtgewächs Sobottka einfällt:

Was ist eine Kreuzung zwischen Italiener und Pole? Zu faul zum Klauen !!!

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es ist besser, in geringer Zahl einig und entschlossen zu kämpfen, als in großer Zahl mit Halbherzigen und Unkalkulierbaren.

Was wird dem deformierten Psychokrüppel Sobottka auch anderes übrig bleiben? Er wird völlig allein weiter herumkrampfen, bis sich die Tore der Klapse bis zu seinem Lebensende hinter ihm schließen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Mir ist klar, dass der Staatsschutz sein Bestes gibt, genau die Dinge zu unterbinden, die für uns bedeutungsvoll sind bzw. die er für bedeutungsvoll aus unserer Sicht hält. So ist das aber nun einmal in Kriegen, wir versuchen ja auch, so zuzuschlagen, dass es den Drecksstaat trifft.

Vielleicht sollte der „Drecksstaat“ in dem „Krieg“, der sich ausschließlich im Hohlschädel des Irren abspielt, jetzt so langsam mal die Trumpfkarte ausspielen:

Einstellung der monatlichen Hartz IV-Zahlung mit sofortiger Wirkung.

Dann wollen wir mal sehen, wie schnell der wirre Winnie aus seinem imaginären Schützengraben gehampelt kommt, um nach seinen Almosen zu krähen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Leute, wenn irgendwelche Wege zu wichtigen Zielen nicht gegangen werden können, dann müssen wir andere Wege zu diesen Zielen finden und gehen. Das gilt für mich, das gilt für Euch, das gilt für uns. Wir müssen mit allen Widrigkeiten fertig werden. Es wird keine Mami kommen, die uns hilft.

Buhaaaa, jetzt kommt er schon wieder mit seinem Ödipus-Komplex angewackelt. Seine Mami würde sich, ebenso wie seine Geschwister, die sich seit Jahren angewidert von ihm abgewandt haben, vermutlich in Grund und Boden schämen, wenn sie von den abartigen Umtrieben ihres TinkyWinnie noch etwas mitbekäme. Wobei es durchaus denkbar wäre, dass die herrschsüchtige Matrone ebenfalls einen Schlag an der Waffel hätte, denn neben jahrzehntelangem Cannabiskonsum dürfte auch das eine oder andere schlechte Gen zum geistigen Verfall des Irren beigetragen haben.

[Anm.: Die Familie Sobottka muss das letzte Dreckspack gewesen sein, wenn die Eltern nicht einmal merkten, dass ihre Brut Drogen konsumierte und das in einem Maße, welche das Hirn restlos zerstört hat. Hinzu kommt noch, dass die Kriegs- sowie Gewaltverherrlichung des Spinnfried nicht von ungefähr kommt. Die Eltern müssen Vollblutnazis gewesen sein, die ihrem Ableger die „Vorteile“ eines Krieges glaubhaft machen konnten. Eben echter polnischer faschistoider Kanaladel.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich weiß, dass wir es können, wenn uns allen der Sachverhalt, soweit ich ihn dargelegt habe, wirklich klar ist.

Liebe Grüße

Euer

faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Und wehe, es glaubt einer den Worten des „Messias“ nicht. Dann setzt es aber was.

 

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

UNITED ANARCHISTS und DACHSCHADEN SOBOTTKA. Anonymouse, Hacker, Anon Köln, Anonymous Hamburg Bremen, Anonymous Dresden Erfurt, CCC Berlin Frankfurt Mainz, CCC Dortmund Hamburg Kiel, CCC München Stuttgart Saarbrücken, CCC Köln Saarbrücken Schwerin, CCC München Stuttgart Saarbrücken, CCC Hannover Magdeburg Potsdam

UNITED ANARCHISTS und DACHSCHADEN SOBOTTKA, der nur noch in seinen variablen Wahnvorstellungen schwelgt.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/05/26/26-mai-2012-ankundigung-erklarung-an-united-anarchists-ccc-berlin-wien-bernbasel-grazanonymous-hamburg-anon-frankfurtkoln-dortmund-hannover-munchen-dresden-bremen-kiel-erfurt-schwer/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

26. Mai 2012- Ankündigung: Erklärung an UNITED ANARCHISTS

Die monatlichen Besuchszahlen für http://www.die-volkszeitung,de  haben zum zweiten Mal die Zahl von 8.000 überschritten, siehe:

[Irrelevante Statistiken mit denen sich Wichsfried selber befriedigt.]

Tagtäglich veröffentlicht nun der wahnhaft gestörte Sobottka seine Statistiken, da er der irrigen Meinung unterliegt, dass alles was ihn interessiert auch andere zu interessieren hat. Typisch für einen Egozentriker.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dabei spielte die SEO-Unterstützung der UNITED ANARCHISTS INTERNETFORCE eine entscheidende Rolle. Es ist erkennbar, dass neue Internetstrategien erfolgreich sein können:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/05/27/rechtsanwaltin-ina-thomas-rechtsanwaltin-sabine-thormann-rechtsanwaltin-viola-maria-thorner-rechtsanwaltin-dr-ll-m-sonja-tiedtke-rechtsanwaltin-ll-m-ulrike-tiegelbekkers-rechtsanwaltin-tabea/

Woran erkennt der deformierte Psychokrüppel denn überhaupt, dass er von SEO unterstützt werde? Selbst seine 30 Spamms bzgl. der Rechtsanwältinnen war ein Schlag ins Wasser. Mal ein Beispiel, was auf Seite 7 bei Google zu finden ist:

Da sucht ja nicht einmal die betroffene Rechtsanwältin Ina Thomas.

Aber wie schon erwähnt sucht der schwer seelisch abartige Sobottka auch keine Interessenten, weil er die sowieso nicht finden wird, sondern ist nur geil auf viele Klicks, damit er mit seinen Statistiken prahlen und sich selber auf die Schulter klopfen kann, was KEIN anderer tut.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Im nächsten Artikel auf diesem Blog werde ich einige grundsätzliche Züge des meinerseits beabsichtigten Vorgehens erläutern, das nur dann erfolgreich sein kann, wenn es von den anderen Leuten unserer UNITED ANARCHISTS INTERNETFORCE  in vollem Umfange bejaht wird.

Liebe Grüße

Euer

Faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Das weitere Vorgehen hat der Vollidiot doch schon seit Monaten mehrfach erklärt und nennt sich: „SPAMMEN was das Zeug hält.“

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

United Anarchists und deren hirnloses Sprachrohr, der schwerst geistig behinderte Winfried Sobottka.

United Anarchists und der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka, der sich vor Einweisung in die Psychiatrie fürchtet und das nicht ohne Grund.

http://die-volkszeitung.de/—-VZ-ab-MAI-2012/tagesartikel-mai-2012/2012-05-24-tagesartikel.htm

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Tagesartikel vom 24. Mai 2012

Ladies and Gentlemen!

Sie sehen den Tagesartikel heute in einem nahezu minimalistischen Gewand, das im Gesamtkontext eine große Rolle spielen wird – super schnell zu laden, nahezu optimale Anpassung an die „Bedürfnisse“ der Suchmaschinen soll es bieten.

Was schwafelt der Geistesgestörte denn immer vom super schnellen Laden. Er sollte sich lieber damit beschäftigen Sinnvolles zu schreiben und möglichst noch auf einigemaßen übersichtlichen und ansehnlichen Seiten. Dann wird es auch was mit den Suchmaschinen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Denen, die nun gespannt darauf warten, dass etwas Großes geschieht, möchte ich sagen, dass die Vorbereitungen weiterhin auf breiter Front laufen, ich weise auf die „Baustellen“ hin, und auch auf eine weitere:

http://die-volkszeitung.de/psychiatrie-verbrechen-deutschland/psychiatrie-verbrechen-01.htm

Höchste Warnung vor der deutschen und österreichischen Psychiatrie!

Ein Instrument des Teufels unter der Tarnkappe vorgetäuschter Wissenschaftlichkeit!

von faschistoiden Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Dachschaden Sobottka ist ein billiger und unfähiger Ladenhüter, der die Arbeit von Psychiatern NICHT beurteilen kann, aber in seinem Wahn glaubt überall mitreden zu müssen.

Da der Irre bisher KEIN einziges Thema zu einem vernünftigen Abschluss brachte, aber im stundentakt mit neuen Themen beginnt, wird das wohl auch wieder zur halben Sache, was aber auch gut ist, da außer vulgärer Verunglimpfung und Hetzerei auch nichts Sinnvolles herauskommen kann, weil dem wahnhaft Gestörten jegliche Sachkenntnis fehlt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Diese Seite ist noch lange nicht fertig, aber in der rechten Spalte sind bereits bemerkenswerte Bilder und Videos zu finden. Klicken Sie einfach auf dem Navigator auf „O“ wie „Osten“, dann können Sie mit „S“ („Süden“) und „N“ („Norden“) zwischen den Bildern und Videos hin- und her blättern.

Liebe Grüße

Ihr / Euer

faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Der Einzige, der auf solche saublöden Spielereien abfährt, ist Dachschaden Sobottka selber, aber er schreibt ja auch nur für sich und seine Hirngespinste.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Tatsache ist, dass ich vor einem Jahr von HTML, CSS und SEO noch fast gar keine Ahnung hatte, und Tatsache ist, dass die extrabreite HTML-Seite mit ihren Features den Besuchern sehr viel bieten kann – aber für SEO nicht gerade gut geeignet ist. Entsprechend brauchte ich etwas Zeit, um mir eine Lösung einfallen zu lassen, die das eine mit dem anderen verbindet, musste sehen, was andere machen, musste nachlesen, worauf es ankommt.

Sicher bieten die extrabreiten Seiten den Besuchern sehr viel, da diese bei der ewigen Scrollerei immer in Bewegung bleiben oder frustriert den Schwachsinn, der noch nicht einmal inhaltlich etwas bietet, wegklicken.

Dass der Wahnsinnige von Seitenaufbau fast keine Ahnung hatte bzw. hat, dürfte leicht untertrieben sein. Was er sich da zusammenbastelt, belegt, dass er bis heute ÜBERHAUPT KEINE AHNUNG hat. Im ganzen Interner ist solch ein Schwachsinn nicht noch einmal zu finden und wird es auch zukünftig nicht. Weil es eben so hervorragend ist, beschäftigt sich KEIN Mensch damit.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Letztlich soll alles so gut sein, wie ich es machen kann, denn ich habe versprochen, mein Bestes zu geben, und es ist mir aus vielen Gründen auch ein persönliches Anliegen, mit dem Satanismus aufzuräumen. Ich bin der David gegen den Goliath, da kommt es entscheidend auf die Technik an. Perfektion ist zudem das für echte Anarchisten typische Ziel, soweit es auf sie ankommt.

Liebe Grüße

Ihr / Euer

faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Was will der Narzisst und lupenreine Egozentriker eigentlich immer mit seinem dämlichen Spruch, dass er sein Bestes geben wolle, sagen? Geben tut der Verbrecher sowieso nie etwas, dafür ist der dissoziale Penner, Sozialschmarotzer und Volksausbeuter im Nehmen spitzenklasse.

Er mag mal definieren, was er unter Satanismus, mit dem er aufräumen will, versteht und wogegen er krampft. Will er die Bundesrepublik Deutschland umkrempeln. Dazu müsste er erstmal aus seiner sozialen Isolation ausbrechen und sich einen Freundeskreis zulegen, der ihn auch unterstützt. Sein bescheuertes Herumhetzen im Internet bringt ihm NICHTS, außer sich lächerlich zu machen, weil JEDER sofort seinen Dachschaden erkennt.

Es erstaunt auch nicht, wenn sich der wahnhaft Gestörte wie David fühlt und sich auf der Siegerspur wähnt. Dabei ist er als Hitlerverehrer und -nachahmer auf der Verliererspur. Das wird er aber real bei seinem nächsten Verfahren am Amtsgericht Lünen durch Richterin Pöppinghaus erfahren. Ob er es begreifen kann, sei dahingestellt, denn selbst in Knast oder Psychiatrie wird er noch von Sieg faseln.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

United Anarchists, der Pflaumenaugust Winfried Sobottka und seine unsinnige sowie rechtswidrige Datensammlung. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

United Anarchists und der Pflaumenaugust Winfried Sobottka, der wieder seine unsinnige und rechtswidrige Datensammlung anpreist und versucht sich zudem noch in die Politik einzumischen.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/05/07/ws-an-united-anarchits-kurz-zur-lage-am-07mai2012/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

WS an UNITED ANARCHISTS: Kurz zur Lage am 07MAI2012

Wie schön, dass der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka wieder sein Heil in Selbsgesprächen mit Hirngespinsten, welche er United Anarchists nennt, sucht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Leute!

In den letzten Tagen gab es Ereignisse, auf die es sich einzugehen lohnt:

  • Japan hat nun alle Atommeiler stillgelegt
  • Die Wahl in Frankreich könnte zu einem deutlichen Kurswechsel geführt haben – das bleibt aber abzuwarten
  • Die Wahl in Griechenland hat gezeigt, dass alles, abgesehen von der Wurst, ein Ende hat: Dort kann man ablesen, wohin Politik, die den einen alles in den Hintern schiebt, die anderen aber immer mehr in Not bringt, in Systemen sog. parlamentarischer Demokratie führt.
  • Die Wahl in Schleswig Holstein lässt erahnen, dass wir auf dem selben Wege sind wie Griechenland,

Wie das aussieht kennen wir ja zur Genüge. In 2 Jahren kramt der Wahnsinnige wieder Zeitungsberichte von heute aus, kommentiert diese dann und gröhlt wieder, dass er alles vorausgesehen habe.

Noch mehr solche Sozialschmarotzer und Volksaubeuter wie Sobottka und Deutschland befindet sich wirklich auf demselben Wege, wie Griechenland.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Leute, zu diesen Dingen werde ich schreiben. Und ich werde auch die anderen Dinge tun, die angekündigt sind.

Das hier:

[Irrelevanter Link zu Wahnfrieds rechtswidriger Datensammlung]

ist ein output aus zwei Dateien für Random-Zugriff, eine für die Daten, eine für die HTML-Bilder-Anweisungen, und dem Ordner für die Bilder.

Ich komme konsequent voran, habe unkonventionelle Methoden erproben müssen, um zu einem geeigneten Weg zu finden, unorthodox strukturierte Daten aus gesaugten Listen oder Profilen in ein nutzbares Dateisystem für die Generierung von Massen-HTML-Seiten zu übertragen.

Hihihi im April 2012 sollte die „Offensive Fireball“ bzw. „Ultra die Waffe“ starten, ist aber in dem Stadium einer bescheuerten Datensammlung steckengeblieben. Tagtäglich vernimmt man aufs Neue, dass es wird, aber die „Fortschrittsberichte“ des Irren enthalten nur stupide Erweiterungen seiner Datensammlung, welche nicht einmal als Branchenverzeichnis Sinn macht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sagen wir es einmal so: Wenn das Vergewaltigen von Browsern strafbar wäre, dann wäre ich sehr übel dran. Ich profitiere an der Stelle extrem davon, dass Browser viele HTML-Code Fehler einfach ignorieren, aber das hat seine Grenzen: Bei der Übertragung aller Einzelprofile der 597 Duisburger Stadtabgeordneten wurden zwei von ihnen “verschluckt”. Das wäre nicht egal gewesen, weil Texte und Bilder über die Nummerierung zusammenhängen – Bilder hätten teilweise nicht mehr zu den Personen gepasst. Ich habe mir meine Programme angesehen, konnte keinen Fehler finden. Dann kam ich darauf, dass die Browser irgendwo mit dem total kaputten HTML-Code überfordert gewesen sein müssen.

In einer ersten Stufe hatte ich aus den Original-Einzelprofilen per Programm eine Menge hinaus geschmissen, ohne darauf zu achten, ob irgendwelche TAG-Strukturen dabei drauf gingen. Was dann übrig blieb, konnte in Form von Einzeldateien per Browser dargestellt werden. Dann übertrug ich die Einzelprofile per BASIC-Programm in eine Gesamt-Datei, setzte jeweils eine Trennlinie hinzu, wenn die Übertragung einer Einzeldatei abgeschlossen war.

Dann rief ich die Gesamt-Datei im Browser auf, kopierte den angezeigten Inhalt, stellte den in eine Textdatei. So wurde ich den unbenötigten HTML-Plunder auf die Schnelle los, aber, wie mir eben erst spät auffiel, in zwei Fällen waren die Trennlinien nicht angezeigt worden, so dass das folgende Basic-Programm sie auch nicht finden konnte.

Mit Hilfe einer Namen-Datei, jeder Name versehen mit der Nummer, unter der er geführt wurde, und den ebenfalls nummerierten Einzelprofilen konnte ich mittels manuellen binären Suchens herausfinden, wo die Trennlinien verschluckt worden waren, das ging ziemlich schnell. Dann setzte ich die fehlenden Trennlinien per Hand in die Gesamt-Textdatei, dann ließ ich wieder das Programm laufen, das mir aus jener Datei alles sauber in eine Random-Datei abstellt, und siehe da, es waren 597 Sätze, und alles stimmte.

Reine Selbstbeweihräucherung, weil das KEINEN Menschen interessiert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Warum ich das schreibe? Damit Ihr versteht, mit welchen Mitteln ich arbeite und dass solche Umsetzungsprozesse am Anfang, wenn die Erfahrung fehlt, erheblicher länger dauern, als sie es im routinierten Prozess müssten.

Liebe Grüße

Euer

faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wer bekundet den Interesse an dem Schmarrn? Wahnfried lebt eben in einer virtuellen Welt, die er sich in seinem Wahn selber aufgebaut hat. Da diese Phantasiewelt jeglicher Grundlage entbehrt, wird es für den wahnhaft Gestörten ein böses Erwachen geben. Spätestens bei der nächsten Gerichtsverhandlung wird er auf den Boden der Realität zurückbefördert. Das walte Richterin Pöppinghaus.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

United Anarchists, Orden, Fireball und der deformierte Psychokrüppel Winfried Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

United Anarchists, Orden, Fireball und der Versager IM KLEINEN, IM GROSSEN, IN ALLEM, der deformierte Psychokrüppel Winfried Sobottka

http://kritikuss.wordpress.com/2012/04/30/winfried-sobottka-ziel-im-april-nicht-erreicht-30-april-2012-fireball-united-anarchists-orden/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: Ziel im April nicht erreicht, 30. April 2012

 Es ist wirklich ein Vergnügen zu sehen, wie der Geistesgestörte sein ewiges Versagen beschönigt. Sein Ziel hat er nicht nur am 30. April 2012 nicht erreicht, sondern seit 6 (i.W. SECHS) Jahren nicht. Alljährlich dasselbe Spiel nur mit anderen Namen. Mal Winteroffensive, mal Ultra die Waffe und zuletzt Fireball.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gents!

Das Ziel, noch im April 2012 “Fireball” zu starten, konnte nicht realisiert werden.  Zum Teil liegt es daran, dass die permanenten Angriffe des satano-faschistischen BRD-Staatsschutzes sich natürlich belastend auswirken, zum Teil liegt es daran, dass mir bei der Projektion notwendiger Arbeiten schlicht und einfach Erfahrungswissen fehlte. Das gilt im Grunde für alles, was ich anfasste, von der Konzeption eines neuen Seitenlayouts über die Crawlen von Daten bis hin zur Umsetzung gecrawlter Daten in ein brauchbares Dateisystem.

Wenn der wahnsinnige und faschistoide Nationalotialist anstatt Staatsschutz Aliens schreiben würde, wäre sogar sein Hirnschrott glaubwürdiger. 

Sicher fehlt ihm das „Erfahrungswissen“, da er nicht über das geringste Wissen verfügt, kann er folgerichtig auch auf keine Erfahrungen zurückgreifen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Stand der Dinge ist nun, dass ich mich für ein Seitenlayout entschieden habe, das man im Grundsatz hier einsehen kann:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

wobei ich 1000-er Pixel-Felder für die Container verwenden werde, entsprechend den Abständen der Navigatoren hier:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Eine Variation von Anzahl der Navis und der Abstände zwischen ihnen ist leicht möglich, Dank eines kleinen Basic-Programmes:

[Irrelevanter erfolgloser „Fortschrittsbericht“]

Es hat sich gezeigt, dass die Navigatoren ein echtes Bedienungsplus sind, wenn das Seitenlayout hinsichtlich ihrer Verwendung konzipiert ist, die Fotoschau macht es besonders deutlich (bitte in NORD- oder SÜD-Richtung navigieren):

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Was der Irre mit seiner „Navigation“ immer will, spielt sich auch nur in den Tiefen der Jauchegrube unterhalb seiner Schädeldecke ab. Eine Zeitung sollte überschaubar und gut lesbar, aber nicht mit hirnrissigen und unübersichtlichen Navigationen, die kein Mensch benötigt, ausgestattet sein.  

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es wäre nicht sinnvoll, sondern äußerst schädlich, “Fireball” zu starten, bevor ich alles einwandfrei geregelt habe, was geregelt sein muss, um permanent in professionellem und ansprechendem “Outfit” publizieren zu können. Wenn “Fireball” gestartet ist, dann müssen alle Entwicklungen abgeschlossen sein, dann muss ich effizient publizieren können, jeden Tag.

Den Start des „Fireball“ darf der wahnhaft Gestörte getrost auf auf den Sankt Nimmerleinstag verlegen, da ihm die Justiz zuvorkommen wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das letzte ungelöste Problem ist der Textsatz – inklusive Softhyphens und Spaltensatz. Ich bekomme es hin – aber es erscheint mir noch zu langwierig. Entsprechend werde ich in den nächsten Tagen noch einige Dinge versuchen müssen, sogar mit Word :shock:.

Auch hinsichtlich der Umsetzung von Rohdaten in geeignete Dateisysteme bin ich noch nicht dort, wo ich sein will. Es geht zwar – aber derzeit noch mit zu hohem Aufwand, es ist Rationalisierung nötig, sprich: Ein Standard- Programm, bei dem ich nur noch anhand eines Beispielsatzes eingeben muss, welche Inhalte aus dem HTML-Wirrwarr dieses Satzes herausgeholt und wo und wie abgestellt werden sollen, woraufhin das Programm diesen Job für alle Datenblätter aus dem jeweils speziellen Pool erledigt. Das kostet Arbeitszeit, lohnt sich auf Dauer aber enorm.

Wie lange schwätzt der schwer seelisch Abartige schon, dass er es hinbekomme? Zu sehen waren bisher nur die wirren und untauglichen „Fortschrittsberichte“. Mag er doch ENDLICH mal etwas Brauchbares vorstellen und nicht monatelang drum herumreden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Bereits jetzt verfüge ich über eine Vielzahl von Tools, die im Handumdrehen Dinge möglich machen, die, würde man sie rein manuell erstellen, erhebliche Zeiten fressen würden, ob es  Dokus nach dem Schema des Strafurteils im Mordfall Nadine sind:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

ob einfache Darstellungen einer Anzahl von Screenshots, wie z.B. hier:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

ob es das Saugen vieler Einzelprofile angeht, wie z.B. hier:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Immer wieder die Verlinkungen und Wiederholungen, des schon bekannten Schwachsinns. Mehr kann der Verrückte wohl nicht mehr und mit „würde“ kommt er keinen Schritt weiter.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ohne diese und andere Dinge, die ich mir als Tools erstellt habe, hätte ich keine Chance, nennenswerte Effekt erzielen zu können. Es ist also nicht etwa Hobby, was ich da betreibe. Und ich bitte alle darum, das zu verstehen und jetzt nicht ungeduldig zu werden. Ich weiß, was sein muss, und was nicht zu sein braucht. Die Navi ist eine beta-Version, das kann sie auch bleiben, denn sie funktioniert gut genug. Aber da, wo wirklich noch etwas fehlt, muss ich noch Arbeit investieren. Ich werde keine zweite und erst recht keine dritte Chance haben, “Fireball” darf nicht scheitern.

Wie nennt der Wahnsinnige denn, was er betreibt? Mit Arbeit hat der Schwachsinn ja reichlich wenig zu tun. Es ist eben nur ein Hobby, womit der Tagedieb die Zeit totschlägt, welche er im Überfluss hat. Wenn es aus seiner Sicht kein Hobby sein soll, ist es eben die dämliche Spielerei eines total Verblödeten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Zahlen auf kritikuss.wordpress.com sind gegenüber dem Vormonat wiederum deutlich gestiegen, vor etwa einer halben Stunde machte ich den Screenshot:

[Irrelevanter Screenshot der unmaßgeblichen und lächerlichen Statistik.]

Auf der die-volkszeitung.de konnte im April die Zahl von 30.000 Besuchen im laufenden Jahr überschritten werden, mehr als in 2010 (ab Eröffnung im Februar) insgesamt und deutlich mehr als die Hälfte der Besuche in 2011. Höchstwahrscheinlich wird nach Abschluss dieses Tages auch die Zahl von 7.000 Besuchern im April überschritten werden.

Wen der Geistesgestörte mit seinen Statistiken imponieren will, außer sich selber weiß er wohl nicht. Es muss aber unheimlich erregend für ihn sein allnächtlich die nichtssagenden Statistiken zu studieren. Ein merkwürdiger SM-Wichsfilm-Ersatz.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Satano-Faschisten sind dabei, mich mit gepulsten elketromagnetischen Strahlen zu morden, diese dreckigen Mörder und Verleumder versuchen, mich durch Verbalterror zu Äußerungen zu treiben, die der Drecksjustiz dann die Gelegenheit gäbe zu sagen: “Der ist gemeingefährlich!”.

Und schon wieder fängt diese hirnlose und erbärmliche Kreatur damit an, getrieben worden zu sein. Schrieb diese nicht kürzlich, 53 Jahre alt zu sein? Ein erwachsener Mensch im Alter von 53 Jahren lässt sich gewöhnlich nicht treiben, aber ein lüner Vollidiot schon. Dass Wahnfried gemeingefährlich ist, steht ja unstreitig fest. Wer Rufmord und Unternehmenschädigung betreibt stellt nun mal eine Gefahr für die Allgemeinheit dar.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Auf das nachweislich schmutzige Zusammenspiel von Staatsschutz, Polizei, Justiz und ihren Kollaborateuren aus dem kriminellen Milieu werde ich noch passend zurück kommen. Eines nach dem anderen.

Da der geistegestörte, einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Sobottka selbst Bestandteil des kriminellen Milieus ist, braucht er gar nicht darauf zurückkommen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dass die Satano-Faschisten von nackter Angst getrieben sind, macht Dr. Roggenwallner auf seinem Schmutzblog unter dasgewissen.wordpress.com immer wieder deutlich, so auch jetzt:

Immer wieder wiederholt er es gebetsmühlenartig, dass der Mordfall Nadine Ostrowski nicht wieder aufgerollt werde.

Nun hat eben Dr. Roggenwallner das NICHT geschrieben, wie der Psychokrüppel Winfried Sobottka immer wieder in seinem Wahn äußert, aber gebetsmühlenartig muss man es dem schwer seelisch Abartigen vortragen, auch wenn er es niemals begreifen wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Warum soll er das denn nicht, wenn das Urteil doch so hieb- und stichfest sein sollte, wie Roggenwallner es immer wieder behauptet?

Das ist ja wohl der blödeste Satz, den ich jemals in meinem Leben vernahm. Aufgerollt werden nur Fälle, wo es Zweifel gibt, aber so ein glasklarer Fall, wie der Mordfall Nadine O. wird sicher wegen eines lüner Deppen NICHT wieder aufgerollt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Mir ist es egal, was die Justiz will, ich habe einige Trumpfkarten im Ärmel, und ich werde den Weg gehen, der gegangen werden muss.

Wieder einer der Selbstberuhigungssprüche des Verzweifelten, der den Weg gehen MUSS, welchen er nun einmal eigeschlagen hat.. Nur führt dieser Weg gradewegs sowie schnurstracks in Psychiatrie oder Knast und wird zwangsläufig von der Justiz vorgeschrieben.

Oja, der Verbrecher hat so einige Trümpfe im Ärmel und die nennen sich:

  • Offene Bewährung
  • Prof. Hebebrand bzw. dem LVR
  • KHK Hauck Polizei Hagen
  • Der Nachbar Christian Bader
  • Prof. Neuhaus
  • Karen Haltaufderheide
  • Ida Haltaufderheide
  • Herr Witte

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Aber ich kann es weder schneller, noch besser, als ich es kann.

Liebe Grüße

Ihr und Euer

faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Vielleicht sollte der Wahnsinnige sich doch etwas sputen, denn sonst holt ihn „Göttin“ Pöppinghaus ein und er kommt in Gefilde, wo es keinen Internetzugang mehr gibt.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

RUHRNACHRICHTEN LÜNEN, LÜNER ANZEIGER, WAZ LÜNEN, United Anarchists und der dissoziale Penner Winfried Sobottka.

RUHRNACHRICHTEN LÜNEN, LÜNER ANZEIGER und WAZ LÜNEN werden begeistert sein von den Hirngespinsten Sobottkas, welche sich United Anarchists nenen, zu vernehmen. Dieser Sozialschmarotzer glaubt immer noch, das Internet zu beherrschen.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/04/23/ws-die-internetforce-der-united-anarchists-23apr2012-ruhrnachrichten-lunen-luner-anzeiger-waz-lunen/

Vorab:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich bin akut erkrankt, werde in der nächsten Zeit nur das Nötigste tun.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

WS @ die INTERNETFORCE der UNITED ANARCHISTS, 23APR2012 / RUHRNACHRICHTEN LÜNEN, LÜNER ANZEIGER, WAZ LÜNEN

Jetzt taggt der Irre schon die Provinzzeitungen, welche mit Sicherheit schon über seinen Geisteszustand genauestens informiert sind.

Liebe Leute!

Dass ich wenigstens ein wenig tue, könnt Ihr hier einsehen:

[Link zur irrelevanter Datensammlung des Geistesgestörten]

Ich hatte einige Tage lang kein BASIC sehen können, mir war das ständige Herauspflücken und Analysieren irgendwelcher Zeichenketten zuletzt auf die Nerven gegangen. Meine Arbeit unterscheidet sich deutlich von der des ermordeten Matthias Lang, Erlangen, im Falle von Schüler-VZ. Ich habe es immer wieder mit unterschiedlichen Strukturen gesaugter Daten zu tun, stehe oft vor der Frage, ob ein Pool hinreichend ergiebig sei, um speziell zugeschnittene Programmierung vorzunehmen.

Was ich in einer oder zwei Etappen gesaugt bekomme, muss noch auseinander gepflückt und in ein System übertragen werden, aus dem heraus ich dann alle gewonnenen Daten nach selbem Schema verarbeiten kann. Dabei kommt es immer wieder zu Problemen mit Zeichencodes – Basic fragt nicht danach, welcher language-code im Head einer html-Datei steht, und wenn Basic ein “ö” in einen String einfügt, dann kann alles mögliche dabei heraus kommen, je nachdem, welches Format die Zieldatei hat. Das ist wirklich eine Pest, wobei Fälle aufgetreten sind, in denen mir nicht klar war, warum Austauschprozesse nicht liefen: Im oberen Teil der Dateien funktionierte, was im unteren nicht funktionierte, ohne dass ich einen Grund dafür finden konnte……

Dann knackt es zwischendurch beim Saugen: Gestern musste ich in Etappen zu 1.500 Profildateien über 29.000 Architektenprofile saugen. Das dauerte (per PHP) irre lange. Dann dauerte der Download per FTP irre lange.

Dann wurden die Einzelprofile per Basic-Programm gelesen und nur die echten Profildaten in Sammeldateien (für je 1.500) übertragen. 4 Mal lief das Basic-Programm auf einen Fehler – weil eines der Einzelprofile leer war, Folge von Serverfehlern. Dann wieder die PHP-Programme für die vier Bereiche gestartet, wieder gewartet und gewartet, dann die speziellen Einzelprofile herunter geladen, dann wieder das Transformationsprogramm gestartet…

Ich habe noch einen interessanten Pool ausgemacht, um den ich mich noch kümmern will. Danach müsste ich mindestens 70.000 Daten in meinem Dateisystem haben.

Ein Patch für Klicktel wäre Gold wert. Ich weiß, dass es eine Falle ist, aber sie ist wunderschön:

http://www.klickdownload.com/shop/klickExport-fuer-OEM-Versionen:::5.html

Na ja, 10.000 records daily sind selbst im Primitivverfahren alle Male aus Klicktel heraus zu holen, und für den anvisierten Zweck ist der Datenpool auch hinreichend standardisiert – einmal programmieren, dann nur noch exportieren und Programme anwerfen….

Immer wieder dasselbe dämliche Gelaber ohne jegliche Basis. Seit 6 (i.W. SECHS) Jahren versucht der Geistesgestörte schon seinen Hirnschrott an den Mann/die Frau zu bringen, aber mit NULL Resonanz. Jetzt glaubt er, dass es die Masse bringen soll, obwohl die Qualität unter aller Sau ist und bleibt. Was will er denn mit dem Aufwärmen vergangener Morde, welche längst aufgeklärt sind? Was will er mit seinen Verunglimpfungen des Staates, welche JEDER als subjektive Meinung eines Verbrechers durchschaut? Was will er mit dem Staatsschutz und seinem Strahlenwahn? Mit diesen Themen, denn andere hat er ja nicht, holt er NIEMANDEN hinter dem Ofen hervor.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Entsprechend ist es keine Frage, dass wir in den aus unserer Sicht entscheidenden Städten die Grenze durchbrechen werden, bis zu der hin man uns ignorieren könnte, das werden auch RUHRNACHRICHTEN LÜNEN, LÜNER ANZEIGER, WAZ LÜNEN und einige andere feststellen müssen.

Hier verkennt der total verblödete Ladenhüter eins. Die Leute kaufen die Zeitungen bzw. klicken diese im Internet an, weil sie an den Themen interessiert sind. Er hingegen muss den Leuten mit seinem Stuss hinterherlaufen und durch penetrantes Wiederholen diesen aufzwingen. Dabei träumt er im Wahn noch von einem Durchbruch.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Neben den WP-Blogs kritikuss, idiotroggenwallner, dievolkszeitung werde ich auch meinen soup.io und den neuen Blog unter blogspot ins Getümmel werfen. Die Massen-HTML-Seiten werden auf den drei Domains die-volkszeitung.de, united-anarchists.de und *.de eingesetzt werden, vermutlich kommt noch Unterstützung von hans-pytlinski.de, zumindest für bestimmte Themen.

Selbst wenn er 1.000 Seiten eröffnet, wird das Ergebnis immer das gleiche bleiben, nämlich NULL Interesse.

Anstatt einmal eine schlagkräftige Seite zu erstellen, verzettelt sich der Wahnsinnige in eine unübersehbare Anzahl von Seiten, mit den immer gleichen Themen. Das Internet gleicht schon seiner Messie-Höhle, in der er haust.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich denke derzeit viel nach – über Vernetzung von Verzeichnissen und blogs und solche Sachen.

Wenn der deformierte Psychokrüppel schon versucht zu denken, ist alles zu spät.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Nicht nur zur Entspannung sehe ich mir gelegentlich Videos aus WKII an – über Strategien im Uboot-Krieg und ähnliches. Tatsächlich gibt das gelegentlich Denkanstöße,  die hinsichtlich des PR-Krieges weiter helfen.

Für einen „PR-Krieg“ benötigt der Wahnsinnige erstmal Sympathisanten und außerdem Gegner, mit denen er „Krieg“ spielen kann. Mit seinen eingebildeten Hackern, Anarchisten und Satanisten kommt er da nicht weit. Genauso gut könnte er mit sich selber Schach spielen.

Auch beweist der Wahnsinnige, der selber zu dämlich für die Bundeswehr war, was schon etwas heißt, dass er den Krieg und die Strategien weder begriffen hat, noch begreifen kann.Grade der Einsatz der U-Boote war ja wohl mit das Hässlichste, was der WK II zu bieten hatte. Feige wurden zuerst wehrlose Handelsflotten von diesen angegriffen und zum Ende des Krieges hatten die U-Boot-Fahrer eine statistische Überlebenschance von 100 Tagen. Das ist es was den Vollblutnationalisten und Welkriegsfetischisten Dachschaden Sobottka begeistert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Aber es wird dabei auch immer wieder klar, dass Krieg stets ein dreckiges und mörderisches  Geschäft ist, dass Adolf Hitler die Wahrheit über das Wesen des Krieges zum Ausdruck brachte, als er forderte, die Mannschaften versenkter gegnerischer  Schiffe zu töten: Militärischer  Krieg ist TÖTEN, der saubere militärische Krieg ist nur eine Lüge.

Hat der Irre schon die bunten Pillen aus der Psychiatrie verabreicht bekommen? Hat er doch endlich erkannt, was eigentlich JEDER normale Mensch weiß, dass JEDER Krieg ein dreckiges und mörderisches  Geschäft ist.

Dass Hitler derjenige sei, der die Wahrheit über das Wesen des Krieges zum Ausdruck brachte, beweist wieder, dass Wahnfried NIEMALS eine Schule besucht hat und völlig desinformiert dahersabbert.

Es gab und gibt keinen Krieg ohne menschenverachtender Gräueltaten. Irgendwann bekam mir mal ein Bericht zu Ohren, wo ein Feldherr dem unterlegenen Gegner die Kniekehlen durchschneiden und die Soldaten einfach liegen ließ. Würde Wahnfried sich mit der Geschichte beschäftigen, käme ihm die Erkenntnis, dass nicht nur Hitler ein Kriegsverbrecher war. Das Problem ist nur, dass der Geistesgestörte AUSSCHLIESSLICH auf Hitler fixiert ist und dem in jeder Hinsicht nacheifert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Man sieht Videos von “Helden”, wie sie feindliche Flugzeuge abschießen, Videos von “Helden”, die feindliche Schiffe versenkten. Was man nicht sieht, sind die Opfer des Heldentums, 20 jährige Piloten, 18 jährige Matrosen, die für nichts anderes als für den Irrsinn und den Machtwahn anderer starben.

Wenn der Wahnsinnige schon die Erkenntnisse hat, fragt man sich doch, warum er dann immer mit solchen Bildern hausieren geht:

Das ist eben auch Bestandteil seiner variablen Wahninhalte.

Hierzu die Meinung einer Person aus einem anderen Forum, der ich nur zustimmen kann:

Es wird wirklich allerhöchste Zeit, dass da was passiert. Und das nicht nur wegen der akuten Gefahr, die ich immer mehr von ihm (WS) ausgehen sehe.

Heute schwätzt er doch z.B. wieder davon, dass er „im Krieg“ sei und er sich zwischendurch „zur Entspannung WK II-Filme“ anschaut. Das ist doch sowas von unglaublich weit weg von gut und böse …

Im Grunde hat doch sogar das Witte-Urteil nur minimal gewirkt. Zwar hat er sein Hetz-Blog (zunächst mal) gesperrt und bei „Kritikuss“ eines seiner Machwerke gelöscht, aber ansonsten ist doch nichts passiert. Alles von seinem Verleumdungs-Stuss findet sich noch, und das bei noch nicht mal allzu intensiver Suche.

Dem Irren gehört wirklich grundlegend einer verplättet, dass die Heide wackelt, denn ansonsten kapiert er überhaupt nichts mehr.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wir sind in einem nicht militärischen Krieg, sie morden, sie begehen jede denkbare Art von Verbrechen. Wir müssen ganze Arbeit leisten, ich hoffe, dass ich gut genug sein werde.

Liebe Grüße

Euer

faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Schon verfällt diese erbärmliche und hirnlose Kreatur wieder in den gewohnten Wahn, denn das „wir“ ist eine reine Wahnvortstellung des Geistesgestörten, der weitab jeglicher Realität in seiner virtuellen Welt dahinvegetiert. Es gibt KEINEN nicht militärischen Krieg und morden will ja nur der Gewohnheitsverbrecher Sobottka. Außerdem sind diesem jede Art von Verbrechen recht, um Aufmerksamkeit zu erregen. Dazu gehören unter anderem Aufrufe zu Mord, Verleumdung, Falschverdächtigung, Existenzschädigung usw. usf.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Barbara Kühn, geb. Pytlinski, Hans Pytlinski, United Anarchists und der Mörderverehrer Winfried Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Neben dem Schlottern der Knie und dem damit verbundenen Hosenschiss hat sich bei Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) plötzlich wieder völlig neue Gefühle: Hormongestaut und notgeil, wie er ist, plärrt er wie schon so oft seine lächerlichen Sympathiebekundungen für einen geistesgestörten Dreifach-Schlächter aus, nur um dessen ebenfalls bekloppter wie gewalttätiger Tochter Barbara Kühn, geb. Pytlinski, zu imponieren.

Auch hier wieder eine andere Version zu diesem Artikel KLICK, den ich den geneigten Leserinnen und Lesern nicht vorenthalten will.
Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Das ist offenbar die Form von „Dankbarkeit“, die der lüner Krawallklops dafür zeigen muss, dass er nicht allein vor dem AG Lünen zittern musste, weil seine angebetete Mit-Bekloppte ihn begleitete. Und muss er nun REICHLICH gutes Wetter machen, denn die Trulla kann ihn in nächster Zeit noch des öfteren in aussichtslosen Situationen zum Gericht begleiten – und ihn danach im Knast oder in der Klapse besuchen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

UNITED ANARCHISTS: HANS PYTLINSKI, wir haben dich nicht vergessen!

Lieber Hans Pytlinski!

Die Realität sieht ein wenig anders aus: Bei dem vom lüner Verbrecher ach so bewunderten Pytlinski handelt es sich um einen geisteskranken Gewalttäter, der seinen Willen nicht bekam und aufgrund seiner psychischen Erkrankung versuchte, seinen verbohrten Kopf mit Gewalt durchzusetzen. Dabei blieben 3 (In Worten für den lüner Hirnzwerg: DREI) unschuldige und in der Sache unbeteiligte Menschen auf der Strecke, die von dem Psychopathen kaltblütig und heimtückisch dahingemetzelt wurden, so wie ein Kind, das als Vollwaise zurückblieb. Eine „tolle Leistung“ des „lieben“ Dreifachschlächters.

Wobei Sobottkas widerwärtige Bewunderung sogar nachvollziehbar ist, weil der Dreifachschlächter die Entwicklung bereits hinter sich hat, die bei dem lüner Iditoten permanent der Menschheit droht.

Auch interessant wäre, WEN der Irre mit seinen Verbalblähungen überhaupt anspricht. Den Dreifachschlächter wird er wohl kaum erreichen, denn in der Klapse gibt es kein Internet – wie die lüner Flachpfeife bald selber feststellen wird.

Bleibt nur noch die ebenfalls bekloppte und gewalttätige Tochter des Dreifachschlächters Barbara Kühn, geb. Pytlinski. Denn der will der notgeile Winnie in seinem ewigen Hormon- und Samenstau ja DRINGENDST imponieren, damit sie ihn ENDLICH einmal ranlässt und ihn in seiner absoluten sozialen Isolation unterstützt, bis ihre polnische Sippe das wieder spitz bekommt und diese Verbindung wie gehabt unterbindet.

[Anm.: Hier etwas über die allgemeingefährliche Barbara Kühn, deren Dachschaden in etwa dem von Sobottka entspricht. Dank des verrückten Sobottka wäre sie bald selber auf ihren Geisteszustand untersucht worden. Empfohlen wurde das jedenfalls schon.

Hier wird zum ersten Mal der wahnhaft gestörte Sobottka und sein Schwachsinn erwähnt:

Die Diagnose bzgl. der irren Barbara Kühn kann man 1:1 auf Wahnfried übertragen:

Barbara Kühn + Dachschaden Sobottka = Bonnie und Clyde für Arme.

Eben Verbrecherpack unter sich.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Der 2. Weltkrieg dauerte länger als 6 Jahre, wenn man die Kämpfe in Ostasien einbezieht. In Europa dauerte er fast sechs Jahre.

Es wäre auch ein Wunder, wenn der bekennende Neonazi, Weltkriegsfetischist und Möchtegern-Hitlernachfolger Adolf Sobottka auch nur EINES seiner Machwerke hinbekommen würde, OHNE dass es einmal um den zweiten Weltkrieg oder die Nazis ginge. Aber aus einem Hohlschädel, in dem ausschließlich verrottete Scheiße hin und her schwappt, kann auch nur braune Brühe herauskommen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wir, UNITED ANARCHISTS, kämpfen gegen einen Feind, den nahezu alle für unschlagbar halten. So, wie das Japanische Kaiserreich und das Reich des Adolf Hitlers auch vielen als unschlagbar galten.

Es ist immer wieder putzig, wenn sich das lüner Mickermännlein aufplustert und von sich selber denkt, dass dabei er WIRKLICH ein ganz, ganz Großer sei. Mag er doch einmal die Bewunderungsseiten für seinen angebeteten Dreifachschlächter zeigen, die UNITED VOLLPFOSTEN im Internet eröffnet haben und auf denen „gekämpft“ wird.

Aber er kann ja dummerweise noch nicht einmal Homepages benennen, auf denen auf seine EIGENEN Internet-Müllkippen verlinkt oder für diese geworben wird.

Nur liegt das SELBSTVERSTÄNDLICH daran, dass UNITED PAPPKAMERADEN strengstens geheim sind. So geheim, dass noch niemand in Deutschland etwas von ihnen gehört hat. So geheim, dass sie von psychiatrischen Fachkreisen als „variabler Wahn“, „wahnhafte Störung“ sowie „schwere seelische Abartigkeit“ des lüner Verbrechers benannt werden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Wahrheit aber ist, dass Unrecht niemals unschlagbar ist, nicht einmal unschlagbar sein kann, denn in jedem Unrecht steckt bereits die Unterlegenheit gegenüber dem Recht im Keime.

Ommmm – der große „weise“ Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) hat gesprochen. Was er damit meint? Wurscht. Hauptsache, er hat gesprochen. Seine Internetsucht, seine Profilneurose sowie sein krankhafter Geltungswahn sind jedenfalls allesamt SEHR zufrieden damit.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Lieber Hans Pytlinski, es werden Dinge geschehen, die es noch nicht gegeben hat, die der mit Abstand größere Teil des Volkes sich von Herzen wünscht. Daran wird konsequent gearbeitet.

Da spricht der verlogene Irre ausnahmsweise einmal auffallend die Wahrheit. Es werden Dinge geschehen, die es noch nicht gegeben hat, und das wird die endgültige Wegschließung des Psychopathen Sobottka sein. Dass das den mit Abstand größten Teil des Volkes freuen wird, steht völlig außer Frage, denn ENDLICH fließen keine Steuergelder mehr in einen arbeitsscheuen Sozialschmarotzer und Hartz IV-Genießer, der als Dank dafür das Volk ständig beleidigt und verleumdet. Und außerdem ist die Bevölkerung ebenfalls ENDLICH von der dauerhaften Gefahr befreit, die von dem aggressiven Psychopathen Wirrfried permanent ausgeht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das hier:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit die angebetete bekloppte Dreifachschlächter-Tochter Barbara Kühn, geb. Pytlinski, vor Ehrfurcht erstarrt und den notgeilen Irren ENDLICH einmal drüber lässt !!!]

sind nur kleine Steinchen einer kommenden großen Lawine, die über diejenigen kommen wird, die sich für unschlagbar halten, nicht, weil sie unschlagbar wären, sondern deshalb, weil sie dumm sind und im Wahn einer Irrealität  leben, die sie sich selbst eingeredet haben.

Werden – werden – werden – und NICHTS passiert. Vielleicht sollte sich der lüner Pflaumenaugust kurzerhand einmal an sein Machwerk unter

http://schwalmtal.wordpress.com/

erinnern, dass er vor ewigen Zeiten bereits seinem bewunderten Verbrecheridol gewidmet hat. Aber wer in seinem Wahn immer weiter in seine eigene Wunderwelt abdriftet, der vergisst nunmal auf diesem Weg das eine oder andere Datenklo, dass er bis dahin verzapft hat.

Die letzte Passage hier ist allerdings zum Brüllen: „weil sie dumm sind und im Wahn einer Irrealität leben, die sie sich selbst eingeredet haben“. Besser könnte man die Situation des Irren wirklich nicht beschreiben.

Irgendwie scheint es zum variablen Wahn des Irren zu gehören, stets anderen Dinge zu unterstellen, die auf ihn absolut einwandfrei und unzweifelhaft zutreffen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Grüße von

UNITED ANARCHISTS

Ihr

faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Im Grunde ist der Irre heute, wie schon so oft, wieder eine Enttäuschung.

Bei seiner Anbetung für Mörder und Straftäter, seinem geistigen Totalschaden sowie seiner eigenen kackbraunen Grundgesinnung war heute notwendigerweise zu erwarten, dass er beginnt, Loblieder auf den wahnsinnigen Massenmörder von Norwegen zu singen.

Immerhin kann dieses Monstrum sogar noch mehr unschuldige Opfer nachweisen, als sein verehrter Dreifach-Schlächter, was die Blutgier des lüner Psychopathen hervorragend befriedigen dürfte. Immerhin ist dessen Geisteskrakheit und Wahn ungefähr gleich mit dem den Sobottka in der wirren Grütze zwischen seinen Schweinsöhrchen beherbergt, und auf verrückte Straftäter steht der Irre ja, wie man anhand seines Lobgesanges auf den Dreifachschlächter von Schwalmtal einwandfrei ersehen kann. Und immerhin macht es ebensowenig einen Hehl aus seiner menschenverachtenden Neonazi-Gesinnung, wie Sobottka selbst.

Aber im Grunde ist es sonnenklar, warum der Irre in diesem Falle ausnahmsweise einmal sein widerliches Schandmaul geschlossen halten muss. Dem Monstrum von Norwegen blüht das, was der Irre aus Lünen am meisten fürchtet: Eine letzte „Comedy“ vor Gericht – diese widerwärtige Vokabel stammt natürlich vom lüner Gewohnheitsverbrecher selbst – und danach das Weggesperrtwerden in der forensischen Psychiatrie bis er verrottet.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

United Anarchists, Amoklauf Schwalmtal, Hans Pytlinski und der Psychopath Winfried Sobottka. Grenzlandnachrichten VIERSEN, Heike Ahlen, polizei düsseldorf, Polizei SCHWALMTAL, POLIZEI VIERSEN, RICHTER LOTHAR BECKERS, STAATSANWALT STEFAN LINGENS

United Anarchists, Amoklauf Scwalmtal, der 3fach-Mörder Hans Pytlinski und der blutrünstige Psychopath und Mörderverehrer Winfried Sobottka, der Charles Manson immer ähnlicher wird.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/04/16/united-anarchists-hans-pytlinski-wir-haben-dich-nicht-vergessen-polizei-schwalmtal-polizei-viersen-polizei-dusseldorf-richter-lothar-beckers-staatsanwalt-stefan-lingens-heike-ahlen-grenzlan/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

UNITED ANARCHISTS: HANS PYTLINSKI, wir haben dich nicht vergessen!

Nun wird der Schächter von Schwalmtal von einigen anderen Leuten nicht in Vergessenheit geraten, nämlich von den Verwandten und Bekannten der 3 Opfer

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Lieber Hans Pytlinski!

Ein im realen Leben sozial Isolierter muss sich eben bei Schwerstverbrechern anbiedern. Vielleicht treffen sich die Beiden in der Psychiatrie und Wahnfried baut sich in weiser Voraussicht dort schon einen Freundeskreis auf.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Der 2. Weltkrieg dauerte länger als 6 Jahre, wenn man die Kämpfe in Ostasien einbezieht. In Europa dauerte er fast sechs Jahre.

Wir, UNITED ANARCHISTS, kämpfen gegen einen Feind, den nahezu alle für unschlagbar halten. So, wie das Japanische Kaiserreich und das Reich des Adolf Hitlers auch vielen als unschlagbar galten.

Wie wahr, wie wahr, des Irren Krampf dauert auch schon 6 Jahre an und für unschlagbar hält er sich zudem auch noch. Dieser faschistoide Nationalsozialist träumt genauso, als würdiger Hitlernachfolger von einem Endsieg, obwohl schon ALLES verloren ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Wahrheit aber ist, dass Unrecht niemals unschlagbar ist, nicht einmal unschlagbar sein kann, denn in jedem Unrecht steckt bereits die Unterlegenheit gegenüber dem Recht im Keime.

Auch hier muss man dem schwerst geistig Gestörten recht geben, denn Richterin Pöppinghaus wird ihm schon den Unterschied zwischen Unrecht und Recht beibringen, indem sie schlicht und einfach die Bewährung widerruft und noch ein schlappes Jährchen auf die 22Monate draufpackt oder ihn bis zum Ende seiner Tage der Psychiatrie überlässt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Lieber Hans Pytlinski, es werden Dinge geschehen, die es noch nicht gegeben hat, die der mit Abstand größere Teil des Volkes sich von Herzen wünscht. Daran wird konsequent gearbeitet.

Das hier:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Hier vergisst der Wahnsinnige, dass der „liebe“ Hans Pytlinski 3 (i.W. drei) Menschenleben ausgelöscht hat und ein Mädchen zur Vollwaise gemacht hat. Nur, wer sich um seine eigenen Kinder nicht kümmert, sich vor Unterhalt drückt und alles dem Staat überlässt, den er zudem noch verunglimpft, von dem kann man nicht erwarten, dass er mit anderer Leute Kinder Mitleid hat. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

sind nur kleine Steinchen einer kommenden großen Lawine, die über diejenigen kommen wird, die sich für unschlagbar halten, nicht, weil sie unschlagbar wären, sondern deshalb, weil sie dumm sind und im Wahn einer Irrealität  leben, die sie sich selbst eingeredet haben.

Gut, dass der Irre sich so gut mit Lawinen auskennt, denn derzeit sind 5 (i.W. fünf) kleine Steinchen unterwegs, welche sich auch zu 5 Lawinen entwickeln werden. Diese 5 kleinen Steinchen tragen sogar Namen:

  • Prof. Hebebrand bzw. dem LVR
  • KHK Hauck Polizei Hagen
  • Der Nachbar Christian Bader
  • Prof. Neuhaus
  • Karen und Ida Haltaufderheide

Genau diese Steinchen werden den Wahnsinnigen aus seiner virtuellen Welt in die Realität zurückbefördern.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Grüße von

UNITED ANARCHISTS

Ihr

faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Hier mag der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer mal beweisen, wer von United Anarchists ihn jemals gebeten hat, in ihrem Namen zu unterzeichnen. Auch ist erklärungsbedürftig, seit wann sich United Anarchists sich mit lupenreinen Nationalsozialisten (NAZIS), wie Sobottka, verbunden fühlt.

Wahnfried beweist mit jedem seiner irren Beiträge, dass er in der Psychiatrie Aplerbeck bestens aufgehoben ist.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richterin Beatrix Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen, UNITED ANARCHISTS,Polizei Soest,Rechtsanwältin Susanne Dorothea Erve, Konstanze Fabri, Andrea Fehst, Susanne Feige, Dr. Eva Feldmann, Bettina Felgenhauer, Sabine Felis-Filbry, Beatrix Fischer, Kristina Fischer, Juliane Flüß-Meuter

Nachstehendes dürfte für Richterin Beatrix Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen, die Urteilsfindung wesentlich erleichtern. Was der von Sozialneid und Geltungssucht geprägte schwer seelisch abartige bzw. wahnhaft gestörte Verbrecher Winfried Sobottka hier äußert, lässt nur noch die Einweisung in die Psychiatrie zu.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/04/10/marco-witte-soest-und-ein-antrag-auf-erlass-einer-einstweiligen-verfugung-z-k-united-anarchistspolizei-soestrechtsanwaltin-susanne-dorothea-erve-konstanze-fabri-andrea-fehst-susanne-feige-d/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Marco Witte, Soest, und ein Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung

Hier kann das Glanzstück eingesehen werden:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/04/12/antrag-auf-einstweilige-verfugung/

Nun braucht man den Namen nicht mehr zu kürzen, da dieser sowieso im ganzen Internet, dank dem geistesgestörten, einschlägig vorbestraften Verbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka herumgeistert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Anlagen habe ich nicht beigefügt – wer sich die Artikel ansieht, die man auf den ersten beiden Googleseiten für:

MARCO WITTE SOEST

findet, dürfte den größten Teil der Anlagen allerdings vor Augen haben.

Zu dem Antrag des Marco Witte ist festzustellen:

In der Sache fehlt es erkennbar bereits an der Eilbedürftigkeit, da er Beiträge wie z.B. die folgenden:

[Irrelevante Links zu den Verleumdungen des Wahnsinnigen.]

Hier zeigt sich mal wieder wie geistesgestört der einschlägig vorbestrafte Verbrecher Sobottka ist. Diese menschenverachtende Kreatur verkündet noch stolz seine Straftaten aus der Vergangenheit.

Die Eilbedürftigkeit ist durchaus gegeben, da man sich nicht anders vor zukünftigen Verleumdungen schützen kann. Belegt ist das damit, dass der Irre Herrn Witte sogar als Parkhausmörder fälschlich bezeichnete.

Dem muss UNVERZÜGLICH Einhalt geboten werden, wenn es nicht zu einem Justizskandal ausarten soll. Es kann ja wohl nicht von einem deutschen Rechtsstaat gesprochen werden, wenn ein arbeitsunwilliger schwer seelisch abartiger Verbrecher und dissozialer Penner ungestraft Existenzen vernichten darf und das noch mit Billigung von untauglichen Richtern, welche auch nur auf Staatskosten ein faules Leben führen. Solange in Deutschland Täter- vor Opferschutz gilt ist Deutschland eine Bananenrepublik, wo sich einige Staatsdiener (Richter, Staatsanwälte usw.) als Blutsauger betätigen dürfen. Nur werden diese Staatsdiener dumm aus der Wäsche gucken, wenn sie weiterhin allgemeingefährliche Parasiten, wie Sobottka fördern. Genau diese bezahlen nicht ihre ungerechtfertigten Pensionen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

schon seit vielen Monaten auf seinen Google-Seiten #1 und #2 vorfindet, was ihm als “SEO-Experten”, der er sich nennt, nicht entgangen sein kann. Entsprechend hätte er längst mit Rechtsmitteln reagieren können.

Hier mag der wahnsinnige Verbrecher mal erläutern, wann und an welcher Stelle sich M. W. als „SEO-Experte bezeichnet hat. Aber Lügen ist ja das Einzige was der Irre noch beherrscht.

Warum auch immer M. W. bisher noch nicht mit Rechtsmitteln reagierte, ändert nichts an den Straftatbeständen. Irgendwann kommt eben der bewusste Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ansonsten schreibt er ziemlich viel, das mit einer Entscheidung in der Sache nichts zu tun hat, nicht einmal zu tun haben darf: Würde das Gericht seine Erwägungen auf sachfremde Gründe stützen, so wäre es schlicht und einfach befangen.

Jetzt dreht der Vollidiot völlig durch. Dieser Antrag auf einstweilige Verfügung ist sachlich und korrekt verfasst. Jeder darin enthaltene Punkt ist belegbar, selbst wenn es dem Irren stinkt. Auch mag dieser Verbrecher nicht pauschal von sachfremden Gründen sülzen, sondern diese detailliert und plausibel aufführen. Das kann er eben nicht, weil seine letzte Hirnzelle das nicht mehr zulässt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Abgesehen davon lügt er nachweislich an verschiedenen Stellen, redet mir übel nach, versucht, dem Gericht in den Hintern zu kriechen und sich selbst als bedauernswertes Opfer darzustellen.

Gemach, gemach, bisher lügt nachweislich AUSSCHLIESSLICH der schwer seelisch abartige Sobottka, der die Wahrheit gar nicht mehr verträgt. M. W. IST das Opfer und Wahnfried der Verleumder, was unstreitig feststeht. Wahnfried mag einmal erklären, wie er denn sein geschäftsschädigendes Verhalten bezeichnet. Auch das kann er nicht, weil er eben des Wahnsinns fette Beute ist. 

Warum sollte M. W. dem Gericht in den Hintern kriechen? Ganz im Gegenteil ist das Gericht verpflichtet, diesen Straftaten nachzugehen und den Verursacher hinter Schloss und Riegel zu bringen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe Marco Witte niemals für klug gehalten, aber für so dumm, wie er seinem Antrag nach zu urteilen sein muss, hatte ich ihn nicht gehalten. Ich freue mich richtig auf die Verhandlung.

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Der Antrag ist so sauber, dass sich Wahnfried bei der Güteverhandlung noch umgucken und seine Freude sich in Grenzen halten wird. Wahnfried ist ein kleiner Pinscher der seine Angst IMMER mit lautem Gekläffe zu übertünchen versucht.

Je enger es für den Irren wird, umso lauter wird er. Er ist wirklich vergleichbar mit dem Orchester auf der untergehenden Titanic. 

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338