Dachschaden Sobottka und seine Strahlen. Uni Münster, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Nachdem Dachschaden Sobottka endlich erkannt hat, dass er sich überall im Internet unbeliebt gemacht hat, versucht er sich nun wieder auf seinen eigenen rechtswidrigen Schmierenseiten. Naja, die Anklageschrift aus München lässt sich ja noch beliebig erweitern.

pferde-0009

http://www.die-volkszeitung.de/2013/2013-winfried-sobottka/07-Winfried-Sobottka.HTM

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka 2013 – persönliche Kurzmitteilungen

2013-07-22 – 22. Juli 2013

Was Dachschaden Sobottka unter „persönlich“ versteht, ist wirklich erklärungsbedürftig. Er hat doch restlos alles, was sein erbärmliches Leben betrifft, im Internet breitgetreten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auszeit vorbei?

Mein letzter persönlicher Beitrag auf dieser Domain im Februar trug die Überschrift „Auszeit“. Seitdem hat sich einiges geändert, es wurden die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass ich zukünftig wieder propduktiver sein dürfte.

Noch produktiverfragefragefrage

Er hat doch die ganze Zeit Blog-Beck pausenlos penetriert, wie hier eindrücklich ersichtlich wird:

(Zum Vergrößern bitte anklicken.)

statistik-beck-blog-2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ohne Einzelheiten nennen zu dürfen, war es entscheidend, einen Weg zu finden, der mir in beträchtlichem Maße das Arbeiten am PC ermöglichte, ohne dabei den gepulsten elektromagnetischen Strahlen ausgesetzt zu sein. Es sieht so aus, als sei ein solcher Weg nun gefunden.

Wenn der Wahnsinnige von „dürfen“ spricht, meint er mal wieder „können“. Bisher durfte er doch immer über seinen Strahlenwahn sprechen und veröffentlichte sogar seine Strahlenschutzschlafstelle:

 

Möglicherweise wickelt der Irre seinen Speckschädel auch wieder in Alufolie ein, wie er seinerzeit stolz verkündete.

397488557_732c8923e3

Dass er sein Geschmiere im Internet auch noch als „Arbeit“ bezeichnet gehört auch zu seinen variablen Wahninhalten. crazy

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Betreffend den Fall Fall Mollath hat sich an meiner Einschätzung nichts geändert: Es wird zu verzagt gehandelt, v9ele wollen keine echten Reformen, viele haben noch nicht wirklich verstanden, und viele spielen falsch – wie z.B. nach meiner festen Überzeugung Beck-Blog und Süddeutsche Zeitung samt ihrem Prantl.

Es wird sich auch im Falle Mollath nicht viel ändern, erst recht nicht mit der „Unterstützung“ des schwer seelisch abartigen Winfried Sobottka. 00008356

Keiner spielt falsch, außer Dachschaden Sobottka, der den Fall Mollath ausschließlich dazu missbraucht, um Staat, Justiz und Psychiatrie zu diffamieren. headcrash

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das werden sich die meisten Leutchen nicht annähernd vorstellen können – hat die SZ doch sehr viel getan, im Fall Moallth. Ja, das schon. Das heißt aber noch lange nicht, dass sie auch grubndlegende Änderungen will – die Welt von heute ist nicht immer so einfach gestrickt, wie viele es meinen….

Eine grundlegende Änderung (Umsturz) will ja nur der lupenreine Nationalsozialist und Vollidiot Winfried Sobottka, der glaubt, dass in einem anderen System seine grenzenlose Faulheit mit noch mehr Geld honoriert wird oder er eine Machtposition erhält. auslachen

In seine hohle Birne will nicht hineingehen, dass jegliche Änderung des Systems nur zu seinem Schaden gereichen kann. Dann wird man gewiss Volksausbeuter wie ihn ausmerzen. erhaengt

Die Welt ist in der Tat für redlich arbeitende Bürger einfach gestrickt, aber dissoziale Penner, die dazu noch wahnhaft gestört und kriminell wie Sobottka sind, werden durchaus immer Probleme haben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich werde von nun an zumindest jeden zweiten Tag wieder in dieser Rubrik schreiben, und darf versprechen, dass es Interessantes geben wird…..

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Mag der Wahnsinnige nun jeden zweiten Tag schmieren, was ausschließlich für ihn und die Staatsanwaltschaft in München interessant ist.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.

Strahlenterror, Strahlenwahn und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Strahlenterror, Strahlenwahn und Dachschaden Sobottka, welcher nachts 3.24 Uhr im Internet schmiert.

http://die-volkszeitung.de/—-VZ-ab-MAI-2012/tagesartikel-november-2012/2012-november-01.html

Vorab:

Die 11 dümmsten Lügen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

01. November 2012

Der Staatschutz setzt seine Angriffe mit elektromagnetischen Strahlen auf mich fort, offenbar traut der Verbrecherstaat es seiner Justiz nicht wirklich zu, mich außer Gefecht zu setzen.

Der Wortlaut des SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Sobottka ist durchaus vergleichbar mit seinen Worten VOR seinem Verfahren am Landgericht Dortmund, wo er aber 22 Monate mit Bewährung einkassierte. Danach suchte der

VERSAGER IM KLEINEN, IM GROSSEN, IN ALLEM

sein Heil in der Revision, was ihm auch gründlich misslang.

Seine Bewährungsauflage von 150 Sozialstunden, welche er im Wahn „RUSSISCHES KRAFTTRAINING“ nannte absolvierte er still und heimlich. Nun wird er im neuen anhängigen Verfahren, in welchem die gleichen Straftaten angeklagt sind mit denen er unter Bewährung steht, ihm bewiesen, dass es ein Leichtes sein wird, ihn außer Gefecht zu setzen.

Dass es die Strahlen nur in der Einbildung des wahnhaft gestörten Sobottka gibt, ist bewiesen, weil er keine nachvollziehbaren Messergebnisse vorweisen kann. Wieso kann der Wahnsinnige nachts bis 3:24 Uhr im Internet schmieren, wo er doch im Auto schläft? Anscheinend genießt er die Strahlen des nächtens.

Es sei denn, er hat der Müllhalde in seinem Wohnklo das Auto hinzugefügt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Der Monat Oktober 2012 verlief für die Volkszeitung sehr gut, wenn man bedenkt, dass es seit dem ersten Septemberdrittel nur sehr wenige Neuveröffentlichungen  gab:

[Irrelevanter Schwachsinnslink zur Befriedigung des Statistikwahns.]

Das kommt natürlich nur daher, dass all die exkommunizierten Hacker, Cracker und Bauernfänger sowie die angespuckten Amarschisten immer wieder bei ihrem Herrn und Meister vorbeigekrochen kommen in der Hoffnung,
dass der das tägliche Blubbern wieder anfängt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Um mich besser mit Fällen staatlicher Morde und staatlicher Falschverurteilungen beschäftigen zu können, schenkte mir eine wohlmeinende Person das Buch „Praxis Rechtsmedizin“, 2. Auflage, von Burkhard Madea. Ich hätte es mir nicht kaufen
können – es kostet 99,95 €, Bücher für Medizinstudenten sind durchweg sehr teuer.

Hier ein paar Zitate aus dem Buch von Madea:

Madea, S. 48 zum Todeszeitpunkt:

„Vermieden werden sollte in jedem Fall eine unkritische Übernahme der Angaben Angehöriger. Daher sind grundsätzlich die Angaben Dritter am Ausbildungsgrad der Leichenerscheinungen zu überprüfen.“

Madea, s. 51 zum Todeszeitpunkt:

„Abb. 2.25 Checkliste zur Erhebung todeszeitrelevanter Daten am Leichenfundort mit Fallbeispiel.“

(Im Fallbeispiel erfolgt die Untersuchung um 13.15 Uhr, die Untersuchung grenzt die Todeszeit auf 6.15 Uhr bis 8.30 Uhr ein, also auf 7.22 Uhr und 30 Sekunden plus/minus 1 Stunde, 7 Minuten und 30 Sekunden.)

Weiter heißt es:

„In günstig gelagerten Fällen kann der wahrscheinliche Zeitbereich des Todeseintrittes mit diesem integrierten Verfahren auf 1-2 Stunden eingegrenzt werden.“

(Das heißt, auf Zeitpunkt X plus minus 30 bis 60 Minuten.)

Wahrscheinlich hat ihm die liebe Gabi Laqua den Schmöker gekauft, damit er sich beim nächtlichen Abhängen im Auto
nicht so viel Gedanken darüber macht, dass ihm ein Reifen zerstochen werden könnte.

Möglicherweise war es auch einer der imaginären Freunde, welche ihn zu einer Reise nach Norddeutschland einluden. Jedenfalls muss der sozial isolierte DACHSCHADEN SOBOTTKA glücklich sein in seiner Traumwelt.

Was ein Rechtsmedizin-Fachbuch mit irgendeiner „staatlicher Falschverurteilung“ zu tun haben soll, das mag der Irre mal erklären. Aber in seinem Wahn passt wohl mittlerweile alles zu allem.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sieht man sich in dem Buch die Bilder von gemordeten oder „nur“ schwer misshandelten Kindern an, dann weiß man, wenn man gesund tickt, dass der Sodom & Gomorrha – Staat samt zugehöriger Gesellschaft niedergekämpft werden muss, egal, was es kostet.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Ist er nicht ein ehrenhafter Held, unser Vollspinner? Macht das ganze irrsinnige Gehampel nur für die „gemordeten und misshandelten Kinder“ und NATÜRLICH nicht für sein eigenes beklopptes Ego.

Interessant hier, dass er jetzt nicht nur den „Staat“, sondern auch „samt zugehöriger Gesellschaft“ „niederkämpfen“ will. Wenn DAS nicht der letzte Beweis für die von ihm ausgehende Gefahr für die Allgemeinheit ist, weiß ich’s nicht mehr.

Tick tack tick tack tick tack tick tack tick tack tick tack

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

CCC Berlin, Strahlenangriffe, Strahlenterror und der Strahlenwahn des Psychopathen Winfried Sobottka.

Strahlenangriffe, Strahlenterror und der Strahlenwahn des Psychopathen Winfried Sobottka, der schon sehnsüchtig nach der Psychiatrie Aplerbeck schielt.

Hier das „Himmelbett“ des Wahnsinnigen:

Hier die Fluchtbremse für seine letzte Hirnzelle:

Hier der Friedhof, wo sich der irre Satanist des nächtens wohlfühlt, weil strahlenfrei:

http://kritikuss.wordpress.com/2012/03/29/winfried-sobottka-an-die-hacker-betreffend-strahlanangriffe-30mar2012-ccc-berlin/

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.
Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Das Schweinchen Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) nähert sich immer mehr seiner Schlachtreife. Und je näher sein für ihn desaströser Prozess kommt, desto mehr muss er seinen ersponnenen „Hackern“ sein Leid klagen. Aber wen soll er auch sonst mit seiner Panik behelligen, da er sich in der völligen sozialen Isolation befindet, weil er auch seine letzten Kontaktpersonen mittlerweile erfolgreich vergrault hat?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an die Hacker betreffend Strahlenangriffe, 30MÄR2012

Hallo, Leute!

Die Strahlenangriffe werden fortgesetzt, sie tun das so heftig, wie es ihnen möglich ist. Ich mache es ihnen nicht gerade leicht, sie zeigen sich fähig, jede Schwachstelle auszunutzen. Auf diesem Wege ist es mir allmählich möglich, ihre Strahlenkanonen einzuschätzen: Sie müssen sehr klein sein, unabhängig von einem zusätzlichen Rechner und vom Stromnetz funktionieren. Nun, wenn man sich sie Smartphones ansieht, dann kann man sich vorstellen, dass ein Rechner ohne Display und ohne Bedienungselemente heutzutage nicht mehr besonders groß sein muss. Für geheimdienstliche Zwecke spielten Kosten einer Miniaturisierung von Funktionselementen bekanntlich noch nie eine Rolle, und so scheint es auch in diesem Fall zu sein: Mit ein paar sanften Hammerschlägen scheint Christian Bader in der Lage zu sein, einen Nagel in eine Wand zu treiben, um an der Stelle eine Strahlenkanone zu positionieren. Erkennbarer Schwachpunkt ist, dass es noch nicht gelungen ist, die Ladungskapazität einer LKW-Batterie in einen Mensch-Ärger-Dich-Nicht-Würfel hinein zu bekommen.

Soweit sich seine verquasten Theorien einmal NICHT auf seinen Lieblingsmordfall und seine damit verbundenen Verleumdungen beziehen, sind diese Lügenmärchen bezüglich seiner Wahnvorstellungen über seine Bestrahlung richtig amüsant.

Bisher hat der Vollpfosten immer behauptet, sein Nachbar müsse aus dem Haus sein, um ihn zu bestrahlen. Jetzt hämmert dieser mit einem Nagel gezielt Löcher in die Decke, durch die er den Psychopathen angeblich bestrahlt. Dass sich die Physikkenntnisse des Irren, wie auch sein sonstiger Bildungsstand, auf unterstem Kindergarten-„Niveau“ bewegen, war eigentlich schon klar. Aber dieser Schmarrn toppt den gesamten Wahn nochmals erheblich.

Auch wenn man eine LKW-Batterie nicht auf Spielwürfelgröße miniaturisieren kann, ist es doch verwunderlich, welche Unmengen an Wahnvorstellungen in der hohlen Runkel zwischen den Schweinsöhrchen des Irren so Platz haben …

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wird mit hoher Leistung gearbeitet, etwa deshalb, weil Abschirmflächen abgetrommelt werden, um Löcher auszumachen, dann lässt die Leistung binnen einer halben Stunde spürbar nach. Andererseits werden Löcher letztlich ideal ausgenutzt, wobei eindeutig auch über Banden gepeilt und gestrahlt wird: Alufolie an den Wänden kann auf diese Weise zum Bumerang werden, und Opfer können so zu der falschen Meinung verleitet werden, Alufolie schütze nicht vor den Strahlen.

Hihihi – jetzt wird der Irre schon im Billard-Verfahren „über Bande“ bestrahlt. Und das durch massive Decken hindurch, die bauartbedingt bereits elektromagnetische Strahlung nicht durchlassen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Wahrheit ist eine andere: Alufolie lässt die Strahlen selbst gar nicht durch, aber die Strahlen können erstens an der Alufolie vorbeifließen, wozu bereit kleine Löcher/Spalte ausreichen, zweitens erzeugen die Strahlen ein elektrisches Wechselfeld auf und in dem Aluleiter, das wiederum ein elektromagnetisches Feld aufbaut. Immerhin: Ein großer Teil der Strahlung wird reflektiert, und gebündelter und gezielter Beschuss durch Alufolie ist unmöglich.

So langsam meint man, dass sich der Irre nicht nur seinen Hohlschädel in Alufolie einwickelt, sondern dass er dabei die nassen Handtücher auch noch ein wenig zu stramm befestigt hat, so dass seine letzte halbe noch funktionsfähige Hirnzelle einen akuten Funktionsmangel zeigt.

Um das mittlerweile sehr langweilig gewordene Trauerspiel um den Strahlenwahn des Irren und seine lustigen Lügenkonstrukte um seine „Bestrahlung“ abzukürzen, sei es ihm empfohlen, bei Götzin Google statt nach seinen wirren Selbstberuhigungs-Suchen mal das Wörtchen „Bleigleichwert“ zu suchen, denn daran kann er erkennen, wie schwachsinnig schon seine Behauptungen sind, überhaupt durch Wände „bestrahlt“ zu werden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich darf zum jetzigen Zeitpunkt nicht konkreter werden, weil ich den Feind nicht vollständig informieren darf, ohne Vorteile einzubüßen. In erster Linie muss ich in dieser Sache nun an mich selbst denken.

Muhahahaha – an wen denkt der Irre denn sonst den lieben langen Tag lang ??? Und dass alles, was er in seiner Müllkippen-Behausung tut, STRENG GEHEIM ist, posaunt er doch ständig in die Öffentlichkeit.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Für mich ist es im übrigen auch praktisch sicher, dass meine Goldinlays ihnen die sichere Peilung erlauben, denn das intensive Mikrowellenhören, dazu noch unabhängig vom Standpunkt innerhalb des Hauses, vom Dachboden bis zum Keller, rechts wie links, vorn wie hinten, fand erst statt, nachdem mein Zahnarzt eine Panoramaaufnahme von meinem Gebiss gemacht hatte, während viele Dinge darauf hindeuten, dass ich schon vorher mit elektromagnetischen Strahlen angegriffen wurde, bevorzugt an meinem PC-Sitz und im Bett.

Da fragt man sich doch gleich, wie ein jahrzehnte arbeitsloser und Hartz IV-schmarotzender Verbrecher zu GOLDINLAYS kommt, die sicherlich keine Kassenleistung sind.

Aber Wirrfried hat als Gewohnheitsverbrechers sicherlich noch andere lukrative Einnahmequellen.

Vielleicht sollte er sich auch einmal Gedanken darüber machen, ob man ihm nicht mit den Zahnversorgungen Wanzen eingebaut hat. Und damit meine ich NICHT die kleinen Tierchen, die in der spackigen Strahlenschutz-Schlafkoje des Irren krabbeln. Der „Staatsschutz“ ist eben in in aller Munde …

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wenn ihnen diese Waffe nicht aus der Hand geschlagen werden sollte, dann Gute Nacht Deutschland: Sie wird immer billiger, und wohl auch immer besser.

LG

Euer

faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

WEM schlägt denn der Irre irgendwelche Waffen aus der Hand ??? Im Gegenteil stellt er sich mit Vergnügen vor JEDE noch so geladene Kanone und hantiert wirr mit einem Streichholz rum, was für jeden hirnnormalen Menschen gänzlich unverständlich ist.

Sein Schlussgeblubber kann man fast auf ihn übertragen: Der vorbestrafte Verbrecher und faschistoide Hitler-Nachfolger Sobottka wird eben immer billiger, aber niemals besser.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Mikrowellenterror, Strahlenterror, Strahlenwahn und der Psychopath Winfried Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Es verblüfft mich doch immer wieder auf welchen Seiten dieses Blog verlinkt ist. Hier z.B. ein Forum, wo man sich mit Mikrowellenterror beschäftigt.

http://www.allmystery.de/themen/gg78045-13

Diesbezüglich möchte ich den neu Hinzugekommenen Dachschaden Sobottka seinen „Strahlenschutz“ vorstellen. So sieht das „Himmelbett“ des Irren aus. Darauf könnte jeder Schrotthandel neidisch werden.

Und nun zu dem, was man dort von Sobottka und seinem Wahn hält:

Dort könnte der Irre doch über seine angeblichen Strahlen diskutieren und seinen Staatsschutzwahn veröffentlichen.

Interessant ist auch, wie schnell Wahnfrieds „anarchistische Hacker“ auf meine letzten Artikel ENTER reagieren. Wie aus obigen Screenshot ersichtlich lockt der Googlebegriff „domina sklave als hund“ schon Neugierige an. Nun finden Interessenten an dem Sklaven Hund die Adresse von Dachschaden Sobottka ja unter seinen Seiten und mögen sich dort informieren , um persönlich mit ihm selber Kontakt aufzunehmen.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Winfried Sobottka weiterhin im Strahlenwahn, CCC Berlin, Anonymous Berlin, Staatsschutz Polizei Berlin, Staatsschutz Polizei Hamburg, Staatsschutz Polizei Frankfurt

Winfried Sobottka, der Strahlenwahn und seine lächerliche Revisionsbegründung.

http://kritikuss.over-blog.de/article-winfried-sobottka-uber-die-lage-am-22-11-2011-ccc-berlin-anonymous-berlin-staatsschutz-polizei-b-87041683.html

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle
Zustimmung.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet.

Die Schlinge um die Gurgel von Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) zieht sich jetzt unweigerlich zu. Heldenhaft erwähnt er dies selbstverständlich nur im Nebensatz, dafür beginnt er wieder mit seinem weinerlichen Gememme wegen seines Strahlenwahns. Dummerweise kann ihm das jetzt in keinster Weise mehr helfen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka über die Lage am 22.11.2011

Der BGH hat signalisiert, dass er im Falle meiner Revision die Willkür siegen lassen will, ich habe bis Montag Zeit, noch eine Stellungnahme abzugeben.

Allein diesen dämlichen Satz, den in der Form wirklich nur der Irre bringen kann, muss man sich einmal auf der Zunge zergehen lassen:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Der BGH hat signalisiert, […]

Ist er in seinem geballten Wahnsinn nicht köstlich? Sogar in seiner desaströsen Lage muss er noch zwanghaft versuchen, mit blasiertem Geblubber und Verballern leerer Worthülsen Eindruck zu schinden. Jeder Hirnnormale bekommt Post, während dem wahnhaft gestörten sowie schwer seelisch abartigen Gewohnheitsverbrecher „etwas signalisiert wird“.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

[…] dass er im Falle meiner Revision die Willkür siegen lassen will, […]

Wie dämlich Sobotzki wirklich ist, zeigt sich mal wieder in seinem idiotischen „Willkür“-Gewäsch.

In seiner überheblichen und selbstgefälligen Art hielt er es nicht für nötig, sein jämmerliches „Revisionsbegehren“ formgerecht zu stellen, obwohl er darüber informiert wurde und dies sogar per Unterschrift bestätigt hat.

Damit war der Stuss bereits aus formellen Gründen durchgefallen, was ihm die Bundesanwaltschaft ja auch schon vor geraumer Zeit schon mitgeteilt hatte. Daneben wurde ihm ebenfalls erläutert, dass der Krempel inhaltlich völliger Schwachsinn sei und auch deswegen nicht akzeptiert werde:

Aber ein Möchtegern-Messias, GröMaZ (= Größter Maulheld aller Zeiten) und prädikatsdiplomgeschmückter Kaufmichel steht ja ständig über Recht und Gesetz. Für den gelten natürlich andere Regeln – jedenfalls, so lange er sich in der virtuellen Welt seine erbärmliche Lage schön schwätzen kann.

Immer wieder fällt es bei Wanzenfred auf, dass er der Meinung ist, niemand könne ihm etwas. Dieser Eindruck mag sogar dadurch noch gestützt werden, dass die Mühlen der Justiz sehr langsam mahlen. Aber sie mahlen eben, und ganz, ganz allmählich kommt eben alles dorthin, wo es hinkommen soll.

[Anm.: Ich meine schon, dass dem Irren etwas signalisiert worden ist, was er aber in seinem Größenwahn mal wieder nicht verstanden hat.

Man wollte dem Geistesgestörten signalisieren, dass seine „Revisionsbegründung“ so idiotisch ist, dass man sich genötigt sah, Gnade walten zu lassen und ihm daher nochmals die Gelegenheit gibt, etwas Vernünftiges zu verfassen oder sich anwaltlich beraten zu lassen. Für mich ist das unverständlich, da dem wahnsinnigen Gewohnheitsverbrecher ausreichend Zeit zur Verfügung gestellt worden ist, die ganze Angelegenheit ordnungsgemäß zu erledigen. Hier kann man mal sehen, wie milde die Gerichte mit diesem Volksverhetzer umspringen und der Vollidiot bezeichnet diese noch als „Eimer satanistischer Scheiße“.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

[…] ich habe bis Montag Zeit, noch eine Stellungnahme abzugeben.

Na bitte, da weiß man nun, warum der Irre seit Tagen seinen dämlichen Sabbel zwangsweise halten musste. Dass er nur drei Tage Zeit hat, eine seiner durchgeknallten „Stellungnahmen“ abzugeben, kann er noch nicht mal seiner Oma erzählen.

Vielmehr hat er die Dinge wie gewohnt erst einmal ängstlich ruhen lassen und sich mit seiner Leichenfledderei in seinem Lieblingsmordfall von der harten Realität abgelenkt. Nachdem der Zeitpunkt näher rückte, musste er sich damit zwangsweise beschäftigen und wieder einen seiner Idioten-Ergüsse absondern, die an Länge wie Absurdität nicht zu überbieten sind. Da ist eine angebliche „DSL-Störung“ eine willkommene Möglichkeit, wenigstens vor seinen Hirngespinsten nicht das Gesicht zu verlieren, besonders, wenn man das Passwort zu seiner aktuellsten Müllkippe beim Wühlen im Müll nach „Unterlagen“ verschlampt hat.

Und jetzt steht der Termin unmittelbar bevor, und Wirrfried wird so richtig hektisch.

Pech für ihn, daß er jetzt schmieren kann, was er will, und dass ihm auch sein nun folgendes „Justizwillkür“-Geplärre und Strahlungs-Gememme nicht mehr helfen kann.

  1. Die 150 Stunden gemeinnützigen Scheißeschiebens werden Frohsinn verbreiten. Und dass auch noch bei den zunehmend fallenden Temperaturen. Dumm gelaufen eben.
  2.  Der Bewährungshelfer tritt unweigerlich auf den Plan. Und da ahnt der Irre noch nicht einmal, was ihn erwartet. Wenn sein verleumderisches Lügengeschwätz im Internet dann immer noch nicht aufhört und er seine Gewohnheitsverbrechen in der üblichen Form weiter fortsetzt, wird er ENDLICH den Maulkorb verpasst bekommen, der ihm zusteht.
  3. Die Bewährungsstrafe ist für den Irren ein Problem, über dessen Tragweite er sich nicht annähernd im Klaren ist. Während dieser Zeit darf er sich KEINEN FITZEL zu Schulden kommen lassen. Mal abgesehen von allem, was er seit Urteilsverkündung bereits wieder verbrochen hat und was noch auf dem Zettel steht, wird das zu seinem größten Albtraum werden. Denn TinkyWinnie ist ja durch seine Profilneurose, seinen krankhaften Geltungswahn sowie seine Internetsucht nicht in der Lage, auch nur einen Tag die Füße still zu halten und keine neunen Straftaten im Internet zu begehen.

 „Finster“ ist für die Situation des Irren wirklich noch ein schmeichlerischer Ausdruck. Selbst „beschissen“ wäre da noch geprahlt.

[Anm.: Jetzt macht sich die Verschleppungstaktik des Irren richtig bezahlt.

Kurzfristig bringt er keine akzeptable Revisionsbegründung zustande und wird seinen Hirnschrott morgen kurz vor 24:00 Uhr wieder per Fax abschicken. Jetzt hat er nicht einmal mehr Zeit sich mit dem Ass. jur. Claus Plantiko abzusprechen, denn der wird sich auch nicht kurzfristig zu etwas nötigen lassen. Und schon wieder steht der Irre mutterseelenalleine da. Zumindest kann er jetzt keinen einen Vorwurf machen, wenn seine „Revisionsbegründung“ endgültig den Bach runtergeht.

Zu begrüßen ist aber, dass endlich Bewegung in die Angelegenheit kommt, Was Wahnfried sicher noch unruhiger schlafen lassen wird. Schrieb er nicht gestern noch vollmundig:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich bin nicht geneigt, mir von diesem Dreckspack irgendetwas gefallen zu lassen, und ich bin auch keineswegs der Meinung, dass man denen völlig ausgeliefert sei.

Nun wird er ENDLICH mal erleben, was er sich alles gefallen lassen MUSS.

Jetzt dürfte es auch nit mehr allzu lange dauern, bis der Gewohnheitsverbrecher die Quittung für seine Straftaten bekommt. Er hat es ja nicht anders gewollt und regelrecht nach Strafe gegiert.]

Tick tack tick tack tick tack tick tack

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Die Strahlenangriffe gegen mich werden fortgesetzt und in ihrer Art nahezu ständig „verfeinert“.

Jetzt kommt wieder die Strahlenwahn-Leier. Wenn sich der Irre einbildet, dass er damit um die Konsequenzen für seine Schandtaten herumkommen könnte, dürfte er sich übelst geschnitten haben. Wenn er mit dem Argument „Bestrahlung“ bei Gericht oder auch nur bei einem Bewährungshelfer angewanzt kommt, steht die nächste psychiatrische Begutachtung schneller auf dem Plan, als ihm lieb ist. Und da er da ja gar nicht drauf steht, könnte der Vorschlag von Dr. Roggenwallner doch noch Realität werden, ihn in Aplerbeck zwangsuntersuchen zu lassen – ohne „Strahlen“ versteht sich.

[Gemach,gemach, der Vorschlag kam NICHT von Dr. Roggenwallner, sondern vom Landgericht Dortmund:

Dr. Roggenwallner ist eben NICHT an allem schuld.]

Ich habe Anlass zu der Annahme, dass ich überdurchschnittlich sensibel bin, was Mikrowellenhören und die Empfindung von Ohreninnendruck angeht, was ja auch dazu    passt, dass ein Experte auf diesem Gebiet mir gesagt hatte, dass die Empfindbarkeit sehr stark variiere. Mit anderen Worten: Womöglich hatten sie es gar nicht auf ihrer Rechnung, dass ich überhaupt etwas wahrnehme, und viele andere Opfer werden es womöglich auch nicht wahrnehmen können. Letzteres heißt natürlich nicht, dass gepulste em Strahlen ihnen nichts ausmachten.

Muhahaha – der Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) und seine „Experten“. Wer mag ihm denn diese bedeutende „Auskunft“ gegeben haben? Etwa die Rechtsanwälte, die bei ihm in Doppelreihen vor der Tür stehen, um ihn zu unterstützen? Oder waren es deren Kollegen, die er ja „mal eben“ anrufen kann, und die ihm unbekannterweise SOFORT intimste Detailinformationen zu Fällen geben, mit denen er ABSOLUT NICHTS zu tun hat? Oder eher doch die Neurologen und Psychiater, die Tag und Nacht für seine DRINGENDEN telefonischen Anfragen in Ruf- und Beratungsbereitschaft stehen? Aber nein, es waren sicherlich die Journalisten, mit denen der Irre ja ebenfalls ständig in telefonischem Kontakt steht und die auf jede Silbe scharf sind, die er ins Internet abrotzt.

Mal kurz und knapp: Wie gewohnt lügt sich der Irre seine Misere zusammen, nur um Leute beeindrucken zu können. Nur sind seine Lügen mittlerweile so dürftig geworden, dass man sich vor Lachen über so viel Dummheit nur noch am Boden wälzen kann.

„Überdurchschnittlich“ ist bei Hanswurst aus Lünen nur noch eines: Seine überdurchschnittliche Geisteskrankheit, mit der man sich in Aplerbeck auseinander setzen muss und wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Solange die mit Abstand meisten Menschen absolut keine Ahnung haben, was mit gepulsten em Strahlen heute machbar ist, solange es ferner keine erschwinglichen wirklich tauglichen Messgeräte gibt, solange haben die Staatsschutz-Schweine ein hervorragendes Mittel für das Kaputtmachen von Menschen, um sie letztlich in die Psychiatrie oder ins Grab zu bekommen.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Schnell wieder das Tränenschälchen für die lüner Obermemme. Das einzige, was der Irre offenbar so langsam durchschaut ist, dass es mit ihm zuende geht. Da macht sich wieder mal unbegrenztes Selbstmitleid breit.

Er wäre da sogar lieber der Märtyrer, den die Massen posthum bewundern, doch wird ihm nur seine erstgenannte Möglichkeit bleiben, und das ist die Einweisung in die geschlossene Psychiatrie auf unbestimmte Zeit – ohne Internet!!!

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://belljangler.wordpress.com/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338