Richterin Pöppinghaus, Dr. med. Roggenwallner, Richter Helmut Hackmann und Winfried Sobottka der Psychopath. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Richterin Pöppinghaus, Dr. med. Roggenwallner, Richter Helmut Hackmann und Winfried Sobottka der Psychopath, der in der panischen Angst vor seinem nächsten Verfahren wieder wie ein in die Enge getriebenes Tier um sich tritt, schlägt, kratzt und beißt.

http://feuerkraft.wordpress.com/

Wie bescheuert ist das denn? Da schmiert der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Sobottka nicht mehr in seiner VOLKSVERHETZUNGSZEIZUNG und eröffnet dafür ein neues Diffamierungsblog.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Zur Unterstützung eines Kommunikationskünstlers

Posted on September 18, 2012 by

Dieses Blog dient der Unterstützung eines Kommunikationskünstlers.

Jetzt bezeichnet sich der Irre schon als Kommunikationskünstler, obwohl er gar nicht in der Lage ist zu komminizieren, weil er sich IMMER im Rechte wähnt, keine andere Meinung respektiert und grundsätzlich aus allen Foren rausfliegt. Nicht nur, dass sich seine „Kommunikation“ in Selbstgesprächen und Selbstinterviews erschöpft, erhebt er sich nun auch noch zum eigenen Unterstützer bzw. Sympathisanten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Prof. Plem-Plem über Richterin Beatrix Pöppinghaus und den Albtraum des Dr. Roggenwallner /z.K. Rechtsanwältin,Beate Scheer,Dorothee Schwarze,Jutta Wedewer,Birgit Wenner,Kristiane Hallermann-Oelgarth,Heike Kämpf,Stefanie Reuter,Sonja Surek,Félice Tecklenburg,Pia Tschierschwitz, Lünen, Werne, Selm

Dann hoffen wir mal, dass eine der genannten Rechtsanwältinnen von dem rechtswidrigen Schwachsinn des verrückten Verbrechers Sobottka Kenntnis erhält.

Teil seiner Vorstrafe ist ja auch, dass er unbefugt akademische Grade führt, weil er zu dämlich ist zu promovieren. Nur dass er sich selber Prof. Plem-Plem nennt und als solcher jetzt schmiert, ist neu.

In seinem Wahn wird DACHSCHADEN SOBOTTKA auch niemals mehr begreifen können, dass hier ein Dr. med. Bernd Roggenwallner noch NIEMALS geschrieben hat und mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch nicht wird. Zudem ist dem geistesgestörten Sobottka über Dr. Roggenwallner nur dieses Schreiben bekannt:

Das war die einzige mögliche Antwort auf das feige Verhalten des irren Sobottka, dem wohl irgendwie ganz dumpf bewusst sein mag, dass in seinem Oberstübchen nichts mehr in Ordnung ist. Daraus macht Dachschaden Sobottka nun Lügenmärchen, wie im Mordfall Nadine O., wo er wohl einen solch heftigen Maulkorb bekam, dass er das Thema nicht mehr berühren kann.

Es ehrt aber, dass der Wahnsinnige mich für Dr. Roggenwallner hält. Auch kommt mir gelegen, dass er in Unkenntnis meines realen Namens sowie in seinem Wahn, dessen Namen öffentlich missbraucht und nicht meinen.

http://feuerkraft.wordpress.com/2012/09/18/prof-plem-plem-uber-richterin-beatrix-poppinghaus-und-den-albtraum-des-dr-roggenwallner-z-k-rechtsanwaltinbeate-scheerdorothee-schwarzejutta-wedewerbirgit-wennerkristiane-hallermann-oelgarth/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Anarchisten-Boulevard:

“Sehr geehrter Prof. Plem-Plem, wir sind hoch erfreut, Sie nach längerer Pause wieder einmal als Interviewgast begrüßen zu dürfen. Denen, die Sie nicht kennen: Googeln hilft weiter.

Niedlich, wie sich der geistesgestörte Sobottka selber begrüßt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sehr geehrter Prof. Plem-Plem, als Experten für politischen und religiösen Irrsinn haben wir Sie gebeten, sich mit der Fragestellung zu befassen, was den geisteskranken Satanisten Dr. med. Bernd Roggenwallner treibe, die Googleseite für RICHTERIN BEATRIX PÖPPINGHAUS mit den Schundbeiträgen seines Rufmordblogs unter dasgewissen.wordpress.com zu penetrieren…”

Hier hat Dachschaden Sobottka mal wieder NICHTS begriffen. Dieses Blog dient nämlich der Richtigstellung von den Lügenmärchen und Desinformationen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka. Nun penetriert der wahnsinnige Verbrecher ganz extrem auf der Googleseite DR. MED. BERND ROGGENWALLNER, aber das merkt er in seinem Wahn nicht mehr. Dort sind ausschließlich seine Diffamierungen wiederzufinden, welche gewiss in sein nächstes Urteil mit einfließen werden.

Der Geisteszustand von Wahnfried lässt nicht mehr zu, den Sinn dieses Sprichwortes zu begreifen:

Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen

Dafür hält er fälschlich sein eigenes Fehlverhalten anderen vor. Ich habe zumindest die Richterin Pöppinghaus nur an ihre Pflichten erinnert, wobei Sobottka nur rufmordend über Dr. Roggenwallner herzieht. Hier ist bemerkenswert, dass der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte ordinäre Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Sobottka mal geraume Zeit recht viel Kreide fraß, um bei Gericht Eindruck zu schinden. Nur hat sich das mit diesem Artikel, in welchem er auf sein altes und gewohntes rechtswidriges Verhalten zurückfiel, wieder erledigt. Dachschaden Sobottka ist eben so doof, dass er alles, was er vorne aufbaut, mit dem Hintern wieder umstößt.

Zum Thema Rufmord ist nur Folgendes zu sagen. Vorerst ein Zitat des Irren:

„Leute, wer Verbrechen begeht, der fühlt sich durch solch eine Art der “Kritik” nur darin bestätigt, dass es sein ureigenstes Recht sei, Verbrechen zu begehen. Entsprechend müssen wir das ganz anders machen, wir werden unangenehmen Druck machen und Verbrecher werden wir auch Verbrecher nennen.“

Nun ist Wahnfried ein einschlägig vorbestrafter Verbrecher und darf nach seinen eigenen Worten auch so benannt werden. Weiterhin ist es kein Rufmord, wenn man diesen geistesgestörten Gewohnheitsverbrecher wie folgt öffentlich bezeichnet:

  • ER ist beweisbar WAHNHAFT GESTÖRT, was er sogar selber stolz veröffentlichte.
  • ER ist ein lupenreiner Nationalsozialist, Hitlerverehrer und Volksverhetzer:

  • ER ist ein bekennender ANTISEMIT .
  • ER ist ein Alimentenhinterzieher.
  • ER ist beweisbar seit jahrzehnten ein arbeitsunwilliger Sozialschmarotzer und Parasit der Gesellschaft.
  • ER ist ein bekennender BANKRÄUBER.
  • ER ist der übelste SPAMER im ganzen Internet.
  • ER ist nachweisbar PÄDOPHIL.
  • ER ist beweisbar ein Rufmörder, der unschuldige Menschen fälschlich des Mordes bezichtigt:

Zu seinen „Mördern“ zählen zudem KHK Hauck, Dr. Roggenwallner und 4 andere Besucherinnen von Nadine O. Es gibt also aus Sicht dieses Irren jede Menge angeblicher „Mörder“, obwohl der tatsächliche Killer schon rechtskräftig verurteilt wurde und seine recht milde Haftstrafe derzeit verbüßt. Alles das ist Bestandteil der variablen Wahninhalte des verrückten Sobottka:

Jetzt mag der irre Gewohnheitsverbrecher Sobottka mal erläutern, an welcher Stelle es sich um Rufmord handeln solle.

ES IST DIE NACKTE WAHRHEIT.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Prof. Plem-Plem:

“Wissen Sie, der überwiegende Teil der Psychiater und Psychologen hat sich für diese Art der Ausbildung entschieden, weil ihnen schon sehr früh bewusst war, dass sie selbst einen schweren Dachschaden haben. Sie hofften dann, diesem Dachschaden auf den Grund zu kommen und ihn ausräumen zu können, wurden im Verlaufe ihrer pseudowissenschaftlichen Ausbildungen stattdessen aber nur noch verrückter.

Insofern hat man es bei Psychiatern und Psychologen sehr häufig mit ganz besonders verrückten Verrückten zu tun….”

Es liegt in der Natur schwerst geistig Behinderter, Psychiatern und Psychologen zu unterstellen, dass diese verrückt seien, weil sie sich selber immer für normal halten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Anarchisten-Boulevard:

“Ähm, ja, das scheint durch und durch plausibel zu sein, aber die Art und Weise, wie dieser Dr. Roggenwallner sich unter seinem Pseudonym auf die Richterin Pöppinghaus stürzt… Das scheint doch über die besonders verrückte Verrücktheit von Psychiatern hinaus zu gehen?”

Wieder die üblichen Wiederholungen des Geistesgestörten. Er hat doch seine besonders verrückte Verrücktheit dadurch bewiesen, dass er sich ungerechtfertigt auf Dr. Roggenwallner stürzte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Prof. Plem-Plem:

“Auch ein Verrückter ist ein Trieb gesteuertes Wesen. Hunger kann ihn nicht dazu veranlassen, schüchterne Annäherungsversuche könnten es sein, am wahrscheinlichsten aber ist Angst, nackte Angst.”

Da spricht Dachschaden Sobottka, der nackte Angst vor seinem nächsten Verfahren hat, wieder über sich selber. Schüchterne und vergebliche Annäherungsversuche unternahm er ja mit seiner irrenKONTAKTSEITE“. Sicher ist der Wahnsinnige auch triebgesteuert. Nur finden seine Triebe keine Erfüllung. Daher beschäftigt er sich auch besonders intensiv mit Kinderehen und Sex-Filmen.

Er ist eben

DER VERSAGER IM KLEINEN, IM GROSSEN, IN ALLEM

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Anarchisten-Boulevard:

“Angst?”

Prof. Plem-Plem:

“Sehen Sie, Dr. Roggenwallner alias dasgewissen ist nicht nur höchst erbost darüber, dass Winfried Sobottka das Urteil aus dem Strafverfahren gegen Philip Jaworowski in den Händen hält, sondern fragt sich immer noch, wie es kommen konnte, dass Winfried Sobottka dieses Urteil vom Landgericht Dortmund erhielt. Auch der Umstand, dass das Landgericht Dortmund im Urteil gegen Winfried Sobottka erwähnte, Winfried Sobottka schreibe zu allen möglichen Themen des Zeitgeschehens auf intellektuell durchaus hohem Niveau, wird von Dr. Roggenwallner ja ständig wütend angeprangert.

Nicht Dr. Roggenwallner, sondern meine Wenigkeit ereifert sich darüber, dass man sich am Landgericht Dortmund anstatt mit den Straftaten des irren Gewohnheitverbrechers Sobottka zu befassen, sich lieber um den Mordfall Nadine O. kümmerte, wobei kein Zusammenhang erkennbar und dieser Mordfall längst aufgeklärt ist. Der Volksverhetzer Sobottka war wegen Verleumdung und Volksverhetzung angeklagt und zu verurteilen. Das Urteil im Mordfall Nadine O. zu verlesen war gänzlich überflüssig.

Wie „erfolgreich“ es war, dem Wahnsinnigen das Urteil im Mordfall Nadine O. auszuhändigen, wird doch ersichtlich, wenn man die neuen Anklageschriften betrachtet (siehe oben). Es ist bezeichnend für die deutsche Justiz, dem beweisbar wahnhaft Gestörten das Urteil auszuhändigen, um ihn zu weitere Straftaten zu verleiten. Dafür verantwortlich waren folgende Figuren deren Geisteszustand man in Zweifel ziehen MUSS:

  • Helmut Hackmann, Richter am Landgericht Dortmund
  • Henriette Lyndian, Anwaltskanzlei HINNE – GROTEFELS – LYNDIAN – GRABOWSKI

Beiden Personen war das Gutachten des Psychiaters Dr. Lasar bekannt und dennoch handelten sie völlig irrational.

Nun zu dem dämlichen Spruch des Richters Helmut Hackmann, den der Wahnsinnige wiederum tendenziös verkürzt liefert, weil der Rest ihm gar nicht zusagt. Hier diesen mal vollständig:

Alles was der saudämliche Ladenhüter Sobottka bisher von sich gab, war AUSSCHLIESSLICH destruktive Hetze und hatte mit „intellektuell durchaus hohem Niveau“ rein gar nichts gemein. Wie ein Richter solch einen Schmarrn in ein Urteil schreiben konnte, wird jedem normalen Menschen ein Rätsel bleiben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Für Dr. Roggenwallner war es klar gewesen, dass das Landgericht Dortmund den Winfried Sobottka mit aller Macht hätte vernichten müssen, ihn für alle Zeiten hätte ausschalten müssen, seinen Ruf in jeder denkbaren Weise vollständig hätte zerstören müssen.

Was Dr. Roggenwallner klar ist, entzieht sich meiner Kenntnis. Für jeden normalen Menschen ist aber klar, dass Wahnfried therapiert werden muss. Dass das Gericht unter Missachtung des psychiatrischen Gutachtens dem Gewohnheitsverbrecher Sobottka noch Bewährung bewilligte, ist ausschließlich dem Grundsatz deutscher Gerichte zu verdanken, der da lautet:

TÄTERSCHUTZ GEHT VOR OPFERSCHUTZ

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Vor diesem Erwartungshintergrund muss es für Dr. Roggenwallner ein Trauma gewesen sein, dass Winfried Sobottka im niederträchtigsten Punkte der Anklage, frei erfundener lebensgefährlicher Angriff auf eine Polizistin, frei gesprochen wurde, nachdem fast ein Dutzend Polizisten gehört worden waren, dass letztlich gerichtlich erklärt wurde, dass Winfried Sobottka nicht als eine Gefahr einzustufen sei, dass die getürkte Wahndiagnose partiell auf den Staat beschränkt wurde, dass seine Intellektualität gelobt und ihm das für ihn so wichtige Strafurteil im Mordfall Nadine überlassen wurde.

Anscheinend hat der wahnsinnige Sobottka seine Anklageschriften immer noch nicht gelesen, denn von einem „lebensgefährlichen“ Angriff auf eine Polizistin war nirgends die Rede. Das erfindet der Irre nur immer, um wichtig zu erscheinen. Hier die Anklageschrift dazu:

Dass von dem irren Gewohnheitsverbrecher Sobottka keine Gefahr ausgehe, ist auch eine reine Erfindung von ihm selber und selbst für den Psychiater Dr. Lasar nicht erkennbar:

Dass die Wahndiagnose nur partiell auf den Staat beschränkt sei, steht wohl im krassen Gegensatz zu den VARIABLEN WAHNINHALTEN (siehe oben).

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dr. Roggenwallner sieht sich nun einer Verschwörung in Justizkreisen gegenüber, die dem Winfried Sobottka in Wahrheit zu arbeitet, anstatt ihn zu vernichten, und diese von ihm gesehene Verschwörung ist derzeit der größte Angstkomplex des Dr. med. Bernd Roggenwallner.”

Hier dürfte bei Spinnfried wohl der Wunsch der Vater des Gedankens sein, der im Wahn mal wieder über sich selber schreibt und dessen Angstkomplexe leicht zu erklären sind, denn gegen ihn liegen diverse Klagen vor von

  • Karen Haltaufderheide
  • Ida Haltaufderheide
  • KHK Hauck Polizei Hagen
  • Nachbar Christian Bader
  • Prof. Hebebrand bzw. dem LVR
  • Prof. Neuhaus
  • weitere Anzeigen liegen bei KHK Liehr, Polizei Lünen, Anzeigeerstatter unbekannt.

Das dürfte durchaus nicht alles sein, aber das, was mir bekannt ist. Auch werden noch so einige einstweilige Verfügungen bei dem irren Verbrecher Sobottka zu Buche schlagen.

Wovor sollte also Dr. Roggenwallner Angst haben?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Anarchisten-Boulevard:

“Prof. Plem-Plem, was können Sie über das Phantom mitteilen, vor dem Dr. Roggenwallner so ungeheure Angst hat? Was sieht er, wenn er schweißgebadet schlaflos im Bett liegt?”

Prof. Plem-Plem:

“Das hier:”

So dumm wie Dachschaden Sobottka kann wirklich kein Mensch sein. Seine zuständige Richterin auch noch öffentlich zu verunglimpfen übertrifft alles menschlich Vorstellbare. Darüber wird sich Dr. Roggenwallner gewiss köstlich amüsieren. Wahnfried unterlässt aber auch gar nichts, um der Richterin Pöppinghaus die Urteilsfindung zu erleichtern:

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richterin Pöppinghaus, Dr. med Bernd Roggenwallner und Winfried Sobottka der Psychopath. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Richterin Pöppinghaus, Dr. med Bernd Roggenwallner und Winfried Sobottka der Psychopath, der wegen des gutsitzenden Maulkorbes nun für seinen Frust, seine Verzweiflung und hilflose Wut ein Ventil im Internet gefunfen hat, welches sich „Gästebuch“ nennt.

http://100544.netguestbook.com/a_0707.php

Dieses Bild spiegelt doch eindrucksvoll den Gemütszustand des Irren wieder….

 … man beachte das Aggressionspotential, die Panik und gleichzeitig die völlige
Machtlosigkeit.

Der wahnhaft gestörte Sobottka ist es doch gewöhnt, dass ihm dank dem Fälscherhoster one.com Millionen LeserInnen zu Füßen liegen. Es muss doch sehr schmerzhaft für den Profilneurotiker sein, seinen Müll in einem „Gästebuch“ abladen zu müssen, von dem bestenfalls eine Handvoll Leute Kenntnis haben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es verblüfft durchaus niemanden mehr, dass der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Sobottka sinnentstellend einen Satz aus dem Zusammenhang herausreißt. Er übt sich eben immer in dem Fächern „Demagogie“ und „Desinformation“, da Hitler und Goebbels seine Vorbilder sind. Deswegen belügt er auch sich und andere, um mir ans Bein pinkeln zu können. Dummheit gepaart mit Feigheit, lässt den wahnhaft gestörten Sobottka auch verhindern zu dem entsprechenden Beitrag zu verlinken. Hier der komplette Satz, den der Wahnsinnige aus Feigheit nicht in das „Gästebuch“ setzte:

„Da verwunderte mich auch nicht, dass Richter Helmut Hackmann, Landgericht Dortmund, für so ein einfaches und übersichtliches Verfahren gegen Sobottka Monate benötigte, aber noch nicht einmal das psychiatrische Gutachten gelesen hatte, welches die DRINGENDE Empfehlung beinhaltet, den Irren einer weiteren Begutachtung zu unterziehen.“

Hier auch der Link dazu:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/09/14/richterin-poppinghaus-richterin-eckhardt-amtsgericht-lunen-und-winfried-sobottka-der-verbrecher-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermed/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auch hier beweist DACHSCHADEN SOBOTTKA wieder unter wahnhafter Persönlichkeitsstörung (ICD-10) zu leiden. Seit über 4 Jahren hält mich der Irre für Dr. Roggenwallner, von dem er ausschließlich dieses Schreiben kennt:

Und das Schreiben war nur die Antwort auf diesen Beschluss des Landgerichtes Dortmund, als Richter Helmut Hackmann noch bei Sinnen war:

Was hätte Dr. Roggenwallner denn dem Gericht anderes mitteilen sollen, wenn sich der wahnsinnige Sobottka in die Hosen scheißt und sich feige, wie er nun mal ist, vor einer psychiatrischen Untersuchung drückt. Das ist für den deformierten Psychokrüppel natürlich Anlass, Dr. Roggenwallner permanent zu denunzieren. Alleine den Googlebegriff „Dr. Roggenwallner“ hat der ordinäre Verbrecher Winfried Sobottka dermaßen penetriert, dass das unter Berücksichtigung seiner Vorstrafe von 22 Monaten, einen Nachschlag von mind. 10 Monaten einbringen MUSS.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das schreibt einer, dessen geistiger Zustand schon amtlich belegt ist. Natürlich sind für den SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Sobottka alle Menschen dumm, denn er ist ja der „Messias“.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

So etwas wie Scham kennt der stumpfsinnige Verbrecher Sobottka doch gar nicht, denn das verhindert sein Wahn, der ihn keiner Schuld bewusst werden lässt. Daher war es auch möglich, dass der Irre die gleichen Straftaten trotz offener Bewährung beging, für welche er verurteilt wurde. Es ist schon erstaunlich, dass er den Leuten etwas unterstellt, was ihm völlig unbekannt ist und er nur durch Hörensagen irgendwo vernommen hat. Der ordinäre Verbrecher kennt weder Scham noch Schuld, weil er sich immer im Recht wähnt. Er glaubt eben der Beherrscher des Internets zu sein und anderen UserInnen haben gefälligst alle seine Rufmorde zu ertragen.

Da wird ihn sicher Richterin Pöppinghaus eines Besseren belehren. Die Frage ist nur wann.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richterin Pöppinghaus, Richterin Eckhardt, Amtsgericht Lünen und Winfried Sobottka der Verbrecher. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Richterin Pöppinghaus, Richterin Eckhardt, Amtsgericht Lünen und Winfried Sobottka der Verbrecher, dessen Sehnsucht nach artgerechter Unterbringung unbeschreiblich ist.

Deutsche Gerichte sind weltweit an Unfähigkeit nicht mehr zu übertreffen. Solche Zeitungsberichte belegen eigentlich nur, dass in Deutschland Täterschutz vor Opferschutz geht:

http://www.focus.de/politik/deutschland/justiz-deutscher-rechtsstaat-im-globalen-vergleich-weit-vorn_aid_636609.html

http://www.zeit.de/news-062011/13/iptc-bdt-20110613-593-30883658xml

Sicher werden in Deutschland Verbrecher nicht gefoltert oder hingerichtet, dafür müssen aber deren Opfer ertragen öffentlich denunziert oder Rufmord ausgesetzt zu sein. Nur das wird in den tendenziösen Zeitungsberichten nicht erwähnt, weil ausschließlich oberflächlich nicht der Opfer gedacht wird. Der Fall des Verbrechers „Winfried Sobottka“ bringt die Unzulänglichkeit deutscher Gerichte ans Tageslicht.

Nun mal einige Beispiele, an denen die Oberflächlichkeit deutscher Justiz verdeutlicht wird. Es gibt wohl weltweit kein Land, welches dem kriminellen Verhalten Sobottkas noch Vorschub leisten würde, wie die deutsche Justiz. Dazu mal die Sprüche des geistesgestörten, einschlägig vorbestraften ordinären Gewohnheitsverbrechers und Volksverhetzers Sobottka.

Das waren ja hervorragende Ratschläge, besonders der von seiner Schwester, welche der Irre in seinem Größenwahn niemals beherzigte.

Jedenfalls hat man schon in der Familie Sobottka erkannt, welchen Vollidioten man gezeugt hat, sich von ihm abgewendet und distanziert, damit er in der sozialen Isolation verdorren mag. 

DACHSCHADEN SOBOTTKA hat niemals mit Mord gedroht? Seine AUFRUFE ZU MORD sind ihm wohl schon entfallen oder er lügt wie üblich. Er ist und bleibt eben ein Gewohnheitsverbrecher. Er ist eben SCHWER SEELISCH ABARTIG.

Hier wird seine wahnhafte persönlichkeitsstörung (ICD-10) wieder deutlich. Wer hat ihn denn jemals getrieben, sich in den Mordfall Nadine O. reinzuhängen, redliche Menschen des Mordes falsch zu verdächtigen oder existenzgefährdenden Rufmord zu betreiben? Ganz offensichtlich ist der Wahnsinnige prozess- und schuldunfähig und reif für die Psychiatrie Aplerbeck. Er hat ja noch nicht einmal seine zutreffenden ANKLAGESCHRIFTEN verinnerlicht.

Sicher handelt es sich um ein Willkürurteil, aber nur, weil der Richter Hackmann zu dumm und faul war das psychiatrische Gutachten zu lesen, denn sonst hätte es keine Bewährung gegeben.

Auch hat dieser ordinäre Verbrecher Winfried Sobottka noch nicht begriffen, dass er mit 22 Monaten einschlägig vorbestraft ist. Kurz vor dem Beschluss des BGH veröffentlichte dieser Lügner noch sein Führungszeugnis, was er nun tunlichst unterlässt, aber dazu wird er ja getrieben.

Nun bin ich auch schon an dem Mord an Nadine O. beteiligt. Vielleicht erklärt mir der deformierte Psychokrüppel, warum ich von Offenbach nach Wetter-Wengern fahren soll, um ein Mädchen zu töten, welches ich überhaupt nicht kenne. Aber im Erfinden von Mördern war der Wahnsinnige schon immer Spitze und wird das im nächsten Verfahren auch zu spüren bekommen.

Auch kann ich im Gegensatz zu dem wahnsinnigen Sobottka recht gut schlafen, selbst wenn er NOCH in Freiheit ist, denn mir droht keine sehr lange Haftstrafe bzw. die dauerhafte Einweisung in die Psychiatrie.

Nachdem nun dem geistesgesörten Sobottka der wohlsitzende Maulkorb verpasst worden ist, hat er sich in in diesen admin- und rechtsfreien Raum begeben:

http://100544.netguestbook.com/a_0707.php

Seine Beiträge dürften aber für sein nächstes Verfahren von Bedeutung sein:

Sehr schön der Hinweis wo die rechtswidrigen Seiten dieses ordinären Gewohnheitsverbrechers Sobottka zu finden sind. Die Staatsanwaltschaft wird sich die Hände reiben.

Nun wird Wahnfried bald auf seine Freiheit verzichten müssen. Das dürfte aber für ihn gar nicht eine so große Umstellung werden, da er in seinem Wohnklo schon seit Jahrzehnten mit seinem PC schlimmer als im Gefängnis lebt. Zumindest gibt es im Knast einmal täglich eine Stunde Freigang, damit er mal an die frische Luft kommt. Auch gibt es da ordentliche und saubere Betten und nicht so eine zugemüllte Schlafstelle in der es dem Irren derzeit beliebt zu ruhen.

Auch ist in der JVA nicht mit Strahlen zu rechnen, von denen er immer phantasiert. Nur auf den PC und das Internet wird er verzichten müssen.

Irgendwie hat das verlogene Stück Dreck mit seiner Aussage recht. Es ist niemanden verpflichtet seine Versprechen einzuhalten. Aber warum verspricht der Irre dann laufend etwas, wenn er es doch nicht einzuhalten gewillt ist? Er ist und bleibt eben ein hirnloses Oxymoron.

Wie wahr, wie wahr, der dämliche Ladenhüter hat wirklich getan, was er tun konnte. 22 Monate hat er schon sicher und einen gehörigen Nachschlag bzw. eine neuerliche psychiatrische Begutachtung hat er sich ja sich ja schon wirklich redlich „erarbeitet“.

Mit wem droht denn der Wahnsinnige schon wieder? Mit seinen eingebildeten Hackern, Anarchisten, Huntern, Hexenjägern oder mit seinen Götzen? Wer nimmt eigentlich diesen verrückten Narren noch ernst?

Was meint der Wahnsinnige denn mit dem Satz: “ Denn irgendwann werdet es mit jemand anderem zu tun haben, denke ich.“ Wer soll denn der andere Jemand sein? Dachschaden Sobottka lebt eben im Wahn und daran wird sich in seinem Leben nichts mehr ändern.

Wieder so ein verlogener und überflüssiger Abschied.

Die Genugtuung eines schwerst geistig Behinderten. Was hat er davon? NICHTS Ganz im Gegenteil kommt noch richtig Ärger auf den Irren zu, wenn  Philip Jaworowski, der Mörder von Nadine O., wieder auf freien Fuß ist.

Dabei vergisst der wahnhaft gestörte Sobottka aber auch wieder, dass sein eigener Name für immer und ewig im Internet verbrannt ist, aber nicht wegen Lügenmärchen wie bei ihm üblich, sondern weil die Realität so schrecklich und er ein geistesgestörter, einschlägig vorbestrafter ordinärer Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer ist.

Verachtenswert ist hier das Verhalten deutscher Richter, welche sich hinter der faulen Ausrede verstecken, überlastet zu sein.

Ich wollte vor langer Zeit mal hier gegen 15:00 Uhr telefonisch einen Richter am Amtsgericht Offenbach erreichen. Er war natürlich nicht da und man gab mir seine Privatnummer. Als ich ihn zu Hause anrief, ging seine Gattin an den Apparat. Als ich sie bat, ihn sprechen zu dürfen, musste sie ihn aus dem Garten holen. Was tut ein Richter wohl am frühen Nachmittag im Garten? Bestimmt übt er da seinen Beruf NICHT aus.

Da verwunderte mich auch nicht, dass Richter Helmut Hackmann, Landgericht Dortmund, für so ein einfaches und übersichtliches Verfahren gegen Sobottka Monate benötigte, aber noch nicht einmal das psychiatrischeGutachten gelesen hatte, welches die DRINGENDE Empfehlung beinhaltet, den Irren einer weiteren Begutachtung zu unterziehen.

   

Interessanter wird es aber jetzt:

Hier ist Dr. Lasar selber den Lügen des Irren aufgesessen, da es dem Verbrecher Sobottka eben nicht nur um die Stellung eines Strafantrages ging, sondern er durchaus versuchte im Internet Existenzen zu vernichten, was belegbar ist.

 

 Nun fängt der Wahnsinnige auch noch an über IQ-Punkte zu schwafeln. Aber gut, dann rechnen wir mal nach. Ein IQ von 100 gilt in Deutschland als normal. Wer sowas denkt, was Wahnfried da geschrieben hat, dem fehlen schon 10 IQ-Punkte. Wer das auch noch sagt, dem Fehlen mind. 20 IQ-Punkte und wer es sogar schreibt, wie Dachschaden Sobottka, dem fehlen in der Tat mind. 50 IQ-Punkte.

Was die Faulheit deutscher Richter angeht, schießt die Richterin Pöppinghaus sogar den Vogel ab. Dreister geht es nun wirklich nicht mehr. Da gibt sie doch der Zeitung unverblümt zu, nicht zu 100% arbeiten zu können. In der freien Wirtschaft hätte sie längst die Kündigung, aber im Beamtenverhältnis, kann sie seelenruhig bis zur Pension alles aussitzen. Es ist doch ihr Problem, wenn sie meint Kinder zeugen zu müssen, aber es ist nicht Angelegenheit des Steuerzahlers, ihre Arbeitsunwilligkeit mit einem enorm hohen Beamtensold sowie übertriebener Pension zu versüßen.

Es gibt durchaus Frauen, welche Beruf und Familie unter einen Hut bringen können, was aber bei Richterinnen unüblich zu sein scheint. Eins ist daher sicher, dass Verfahren gegen Wahnfried wird gewiss wieder erst 3 Jahre nach Erstellung der Anklageschriften über die Büne gehen. Damit man ungefähr weiß, wie lange das noch dauert, hier eine der Anklageschriften:

Das ist zwar nicht die erste Anklageschrift, da die Anklageschrift von KHK Hauck, Polizei Hagen, jüngeren Datums ist. Das ist aber zeitlich unwesentlich und mit dem Verfahren gegen den Irren erst im Jahre 2015 zu rechnen. Vielleicht sind das auch die Erziehungspraktiken der Richterin Pöppinghaus bei ihren Kindern, welche erst Monate nach deren Verfehlungen gerügt werden.

Glaubt diese Dame denn wirklich, dass der wahnhaft gestörte Sobottka 2015 noch weiß, um was es geht? Er weiß ja heute nicht mehr was er gestern schrieb und behauptet doch glatt das Gegenteil davon.

Da wird doch immer fälschlich behauptet, dass Lehrer die Faulsten der Nation seien. Das entspricht nicht der Realität, da selbst Lehrer nicht nur ihre Pflichtstunden haben, sondern auch Klausuren, welche sie zu Hause bearbeiten und nicht unendlich liegenlassen können. Anders formuliert, Lehrer Studienräte usw. unterliegen doch einer gewissen Kontrolle.

Richter hingegen haben völlig freie Hand. Die Staatsanwaltschaft fertigt ordnungsgemäß die Anklageschriften an und die Richterschaft lässt diese bis zum Sankt Nimmerleinstag verstauben, weil ja Gartenpflege oder Kinderbetreuung vorrangig sind.

Erschreckend ist bei der Sache besonders, dass es RichterInnen gibt, welche diesem einschlägig vorbestraften Verbrecher Sobottka noch Gelegenheit geben, weiterhin Straftaten zu Lasten der redlichen Bevölkerung zu begehen. Aber was interessieren denn die Schwarzkittel schon die Opfer? Hauptsache die Pension stimmt und den Tätern geht es gut.

Da der geistesgestörte Sobottka nun einen gehörigen Maulkorb bekam, von wem auch immer, hat er sich darauf verlegt, Werbung für seine rechtswidrigen Seiten aus der Vergangenheit zu machen (siehe oben). Was er wegen der einstweiligen Verfügungen gelöscht hat ist Schauspiel und nur ein vorsichtiges Kratzen an der Oberfläche.

Dennoch bleibt die Hoffnung, dass das nächste Urteil den Titel „Im Namen des Volkes“ endlich mal zu Recht trägt. Wer, obwohl das Damoklesschwert von 22 Monaten über ihm schwebt, dennoch die Würde der Menschen mit Füßen tritt, Rufmord begeht, denunziert und diffamiert, gehört aus der Gesellschaft, welche er sowieso verachtet, dauerhaft ausgeschlossen. Das dürfte auch im Interesse des wahnhaft gestörten Sobottka sein, der nicht gewillt ist von seinem Irrsinn abzuweichen.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Die Wirtschaftskrise und Winfried Sobottka der Psychopath. Richterin Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen, Annika Joeres, Emmanuel Todd, Handelsblatt, Ruhr Nachrichten Lünen

Die Wirtschaftskrise und Winfried Sobottka der Psychopath. Anders formuliert, aus dem Saulus soll ein Paulus werden.

http://die-volkszeitung-de.blogspot.de/2012/07/die-chancen-der-wirtschaftskrise-nutzen.html

Es ist wirklich erstaunlich, wie sich der wahnsinnige Sobottka auf einmal für die Gesellschaft so einsetzt, welche er seit Jahr und Tag verunglimpft, verachtet und hasst. Irgendwer muss bei dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN den Schalter umgelegt haben. Ganz offensichtlich will der Geistesgestörte eine psychiatrische Untersuchung verhindern. Aber die neuerlichen Straftaten belegen, dass er nur ein Schauspiel betreibt, um glimpflich aus dem nächsten Verfahren herauszukommen. Wen meinte der Verbrecher Sobottka doch immer mit „wir werden siegen“? Doch nur die Gesellschaft, welche er so verachtet. Daher werden die Halbwertszeiten für den Sinneswandel sehr gering ausfallen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Chancen der Wirtschaftskrise nutzen

Auf der Die Volkszeitung habe ich begonnen, grundsätzliche Vorzüge eines zweiten Wirtschaftsbereiches, zusätzlich zum kapitalistischen Wirtschaftsbereich, der seine Untauglichkeit zur Wahrung allgemeiner sozialer Sicherheit und zur Schonung der Umwelt unstrittig bewiesen hat, darzulegen:

und

Was soll denn ein zweiter Wirtschaftsbereich? Wahnfried bastelt sich wohl schon einen Posten zusammen, als zweiter Wirtschaftsminister.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Natürlich kann ich über so etwas nicht kompetent schreiben, ohne mich ein wenig umzusehen, was sich im Internet so alles finden lässt. Dabei bin ich auf einige Dinge gestoßen, die man wohl so interpretieren muss, dass die kapitalistische Wirtschaft sehr schwerfällig / träge ist, sich sehr schwer damit tut, neue Konzepte wirklich neu zu gestalten.

Das ist wohl das einzige Gebiet, was der durchgeknallte Ladenhüter noch beherrscht, im Internet Tag und Nacht herumwühlen und die Fundstücke nach Gutdünken zu interpretieren.

Neue Konzepte konnte ich bei seinem Umfangreichen Geschmiere noch nicht entdecken, dafür aber umso mehr Gemecker an dem vorhandenen System, was dem Irren nicht gefällt, weil nicht alle Menschen dabei glücklich sind. Es wird auch jemals kein System geben, welches ALLEN Menschen zusagt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das Automobil bietet insofern sehr gute Beispiele zur Veranschaulichung. Der Vorgänger des Automobiles war bekanntlich die von Pferden gezogene Kutsche / Droschke. Wie also sahen die Automobile in den ersten Jahrzehnten aus? Wie Pferde-Droschken!

Das Thema Elektro-Auto ist seit Jahrzehnten im Gespräch, seit Jahren gibt es Elektroautos. Wie sehen sie aus? Wie ganz normale Autos. Was strebt man an? Dass man mit ihnen so weit fahren kann, wie eben möglich. Was kommt dabei insgesamt heraus? Dass man vorzugsweise auf Hybride setzt und dass ein Elektro- oder Hybridauto nicht unter 20.000 Euro zu haben ist. Das bedeutet, dass die meisten Käufer sich entscheiden müssen, ob sie ein konventionelles Auto oder ein Elektroauto kaufen und nutzen. Jeder, der sein Auto auch gern für Langstreckenfahrten nutzt, sagt sich daher: „Also, ich bleibe lieber bei einem Auto mit Verbrennungsmotor!“

Auch das ist nichts Neues, aber solange keine vernünftige Lösung für die Stromspeicherung gefunden ist, bleibt das Elektroauto Zukunftsmusik.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gentlemen, die Idee ist nicht von mir, sie ist aber gut: Wenn man ein wirklich gutes Elektroauto bauen will, dann darf man sich nicht an herkömmlichen Autos orientieren, denen man dann einen Elektro-Antrieb einpflanzt, sondern muss unter Berücksichtigung der spezifischen Eigenschaften und Möglichkeiten des Elektroantriebes ein Elektroauto bauen, das in den Grenzen dessen, was die Elektro-Antriebstechnik derzeit erlaubt, die Vorteile des Elektro-Antriebs auch zur Geltung kommen lässt. Damit könnte man kein Allround-Familienauto schaffen, aber ein komfortables Gefährt, das normale Fahrten allein oder zu zweit in preiswerter und Umwelt schonender Weise erlaubte.

Sicher kann man Fahrzeuge bauen, welche für den Elektroantrieb geeignet sind. Von diesen Spielzeugen gibt es ja schon genug. Nur sind diese alle nicht alltagstauglich.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ein erheblicher Teil der Auto-Fahrten wird mit nur einem Insassen absolviert – das weiß jeder, der selbst auf den Straßen unterwegs ist. Ein erheblicher Teil der Auto-Fahrten verläuft auf Strecken, die kürzer sind als 40 km. Mit einer vergleichsweise billigen Batterie könnte man also dafür sorgen, dass ein Großteil der Fahrten möglich wäre. Baute man ein Elektro-Auto für diesen eingeschränkten Verwendungszweck, dann könnte es so preiswert sein, dass es als Zweitfahrzeug gehalten würde, z.B. 40% bis 80% der KFZ-Nutzung seines Halters ausmachte, während jener in den anderen Fällen ein Auto mit Verbrennungsmotor nutzte. Das würde die Gesamtemissionen stark senken, und zugleich würden die KFZ-Kosten insgesamt sinken, vor dem Hintergrund heutiger Spritpreise.

Dass der bekloppte Kaufmichl nicht rechnen kann, dürfte sich schon rumgesprochen haben, was er auch wieder mit seinem „preiswert“ bestätigt. Er mag sich mal im Internet kundig machen, was das billigste Auto kostet. Unter dem Preis ist auch kein Elektroauto in den Handel zu bringen. Bis auf den Motor ist doch die Technik die Gleiche und die ist recht aufwändig.sowie kostspielig.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Mit diesem Thema wird sich mein nächster Beitrag in der Die Volkszeitung befassen – im Hinblick auf Ressourcenersparnis, Arbeitsplätze und Innovation.

Liebe Grüße

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Mag er noch lange über Elektroautos schreiben. Den Bewährungshelfer wirds erfreuen und seine Leserschaft langweilen, da er nur etwas irgendwo abschreiben kann, was jeder im Internet selber findet, wenn ihn das interessiert. Ich gewinne immer mehr den Eindruck, dass der Irre glaubt, er sei der Einzige, der googeln kann. Warum sonst, sucht er sich wahllos Themen raus, sammelt ein paar Daten, presst die unqualifiziert in seinen zweiten Wirtschaftsbereich rein und erfreut sich daran, wieder etwas veröffentlicht zu haben. Wenn sich jemand für Elektro- oder Wasserstoffautos interessiert, findet er sicher bei Google Berichte von fachkundiger Seite und benötigt nicht das Flickwerk eines völlig unbedarften Ladenhüters.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richterin Pöppinghaus, Richterin Eckhardt, Amtsgericht Lünen und Winfried Sobottka der Psychopath. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) mutiert gerade zur Depri-Kampfwurst. Wie üblich sind an seiner miserablen Lage aber wieder einmal nur die anderen schuld, denn er „kämpft“ natürlich am Rande seiner Möglichkeiten.

Auch hier wieder eine andere Version zu diesem Artikel KLICK, den ich den geneigten Leserinnen und Lesern nicht vorenthalten will.
Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Vorab:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Tut mir leid, Leute, mein Internetoutput wird weniger werden, weil ich mich nun in Grenzen bewegen muss, die ich vor wenigen Wochen nicht auf der Rechnung gehabt habe.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: Faktor, 100, 1000, 10000

Bei dieser wirren Zahlenfolge vergisst der Irre die wichtigste Zahl, nämlich die NULL:

  • Mit all seinem Wahn und seinen Wahnsinnstaten ist er dem Ziel seiner wirren Mission in all den Jahren NULL entgegengekommen.
  • Er hat NULL reale Unterstützer/Sympathisanten/Freunde/Gesprächspartner, so dass er sich seine Leute ausschließlich im Internet zusammenfantasieren muss.
  • Seine Chance, aus der Nummer straffrei herauszukommen, stehen ebenfalls gleich NULL.
  • Er selber ist die größte NULL, denn abgesehen davon, dass er als chronisch arbeitsscheuer Sozialparasit und Hartz IV-Genießer im Bodensatz der Bevölkerung dümpelt und von Vater Staat über Wasser gehalten wird, hat er NICHTS aus seinem jämmerlichen Leben gemacht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gentlemen!

Es gibt verschiedene Gründe dafür, dass der wahnsinnige Rufmörder unter dasgewissen.wordpress.com die Richterin Beatrix Pöppinghaus bedrängt, mir so schnell wie möglichen einen kurzen Willkürprozess zu machen:

Muhahaha – „der wahnsinnige Rufmörder“ aus dem Schandmaul der größten Dreckschleuder Westeuropas … zum Piepen !!!

Der Einzige, der gerichtspsychiatrisch attestiert die Stempel “ WAHNHAFT GESTÖRT “ sowie „schwer seelisch abartig“ auf dem feisten Arsch prangen hat, ist der lüner Vollidiot.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Besuche auf der die-volkszeitung.de sind enorm gestiegen, gestern wurde die Zahl von 13.000 Besuchen in diesem Monat überschritten, und Signale von der „Deutschen Lobby“ lassen ihn fürchten, dass es demnächst noch ganz anders zur Sache gehen könnte:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/06/25/deutschelobby-wiggerl-und-winfried-sobottka-der-psychopath-uni-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia-ex-k3-berlin-c/

S-C-H-N-A-R-C-H !!!

Was sollen denn die 13.000 Besucher dort lesen? Es stehen doch bloß ein paar nichtssagende Schmierereien pseudopolitischer Art auf Unter-Stammtisch-„Niveau“ dort, die niemanden interessieren.

Der lüner Alleinunterhalter klammert sich immer noch krampfhaft an irgendwelche Erfolgs-Statistiken, die ihm die Lügenbolde von one.com präsentieren, um ihn als zahlenden Kunden bei der Stange zu halten. Aber da ihm die sonstigen Erfolge eben durch die Lappen gehen, muss er sich wohl wenigstens damit bei Laune halten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Weiterhin wäre es denen, die mich seit über einem Jahr mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen auf Raten morden, natürlich nicht recht, wenn ich in Freiheit dem Tode entgegen ginge und darüber reichlich ins Internet schriebe.

Laber Rhabarber.

Dadurch, dass der Irre in seinem Wahn seine Strahlenspinnereien seit über einem Jahr auslebt, werden sie immer noch nicht glaubhafter. Darüber hinaus geht es dem ach so doll „Bestrahlten“ offenbar immer noch verdammt gut, auch wenn er wieder nächtelang „bestrahlt“ vor seinem wichsfilmchen-verlausten PC hockt und das Internet zumüllt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dabei überschätzen sie mich: Zwischen dem, was ich tue, und dem, was ich tun könnte, wenn ich nur ein paar hundert Eus verfügbar hätte oder andere in anderer Weise unterstützten, liegt Faktor 100, 1000 oder 10000. Solange das so ist – solange brauchen sie mich nicht zu fürchten, auch wenn es für viele natürlich sehr schön wäre, wenn ich aus dem Nichts alles allein bewerkstelligen könnte.

Liebe Grüße

Ihr/Euer

faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Buhuuuu – jammer – heul – flenn: Der Irre ist ein winselnder Jammerlappen, wie er im Buche steht.

Wer war das noch, der permanent einen Abgang hat, weil ihn die United Amarschists-Internetfürze im Internet permanent unterstützen, seine „Artikel“ bei Google „pushen“ und ihm seine Leitungen „freischießen“? Geschissen war’s. Nicht existente Hirngespinste können nunmal ihren Herrn und Meister in keinster Weise unterstützen.

Immer,wenn der Irre ob seines gnadenlosen Totalversagens mal wieder so richtig down ist, scheint er jedenfalls den Ernst seiner miserablen Lage zumindest ansatzweise zu realisieren: Er steht völlig allein auf weiter Flur mit seinem erheblichen Dachschaden da, macht sich fortgesetzt strafbar und schliddert ohne Möglichkeit des Anhaltens auf den Knast oder die geschlossene Psychiatrie zu.

Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) ist nun einmal ein absoluter Totalversager:

Im Kleinen, im Großen, in allem.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richterin Pöppinghaus, Richterin Eckhardt, Prof. Dr. Hebebrand, Prof. Dr. Neuhaus, BRINKMANN DEWERT Rechtsanwälte und Winfried Sobottka der Psychopath.

Richterin Pöppinghaus, Richterin Eckhardt, Prof. Dr. Hebebrand, Prof. Dr. Neuhaus und Winfried Sobottka der Psychopath, der sein letztes Verleumdungswerk vorstellt, weil er sich nach einem längeren Aufenthalt im Knast oder Daueraufenthalt in der Psychiatrie sehnt.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/06/06/united-anarchists-prasentieren-fur-rechtsanwalte-bilder-einer-ausstellung-dr-johannes-brinkmann-rechtsanwalt-und-notaroliver-thiemann-rechtsanwalt-und-notarstefanie-huskenrechtsanwaltinmichae/

Vorab:

Eigentlich habe ich es immer vermieden, die beleidigenden Bilder des wahnsinnigen Sobottka zu übernehmen. Da aber mittlerweile die Verleumdungsseite „Kritikuss“ in den Boden gestampft worden ist und das Amtsgericht Lünen sich nicht in der Lage sieht einem Verbrecher Einhalt zu Gebieten, werde ich dessen „Kunstwerke“ mal übernehmen, wobei mich besonders begeistert, dass Richterin Pöppinghaus als Anarchistin auch ihren Platz gefunden hat. Vielleicht erinnert sie es daran, dass sie als Richterin am Amtsgericht zu 100% ihre Arbeit zu erledigen hat, da sie auch 100% Beamtensold erhält. Nach ihrer eigenen Aussage könne sie ja nicht mehr 100% als Richterin tätig sein, weil sie Familie habe:

Evtl. sollte sich die Justiz mal Leute aussuchen, welche zu 100% als Richter tätig sein können, damit sich zukünftig redliche Bürger nicht mehr solchen übelsten Verleumdungen ausgesetzt sehen, wie nachstehend bebildert. Es sei denn bei Richtern reichen rechtmäßig 50% ihrer Leistung, weil diese Familie haben.

Aber dem Thema „Deutsche Richter“ werde ich mich nach dem Desaster mit dem Verbrecher Sobottka intensiver widmen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

UNITED ANARCHISTS präsentieren für Rechtsanwälte: Bilder einer Ausstellung

United Anarchists hat diese Bilder weder angefertigt noch präsentiert,sondern der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte ordinäre Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka, Karl-Haarmann-Str. 75, 44536 Lünen, bei dem sämtliche Richter bisher ihre eigentlichen Aufgaben vernachlässigten, indem sie ihn gewähren ließen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS, an:

BRINKMANN DEWERT Rechtsanwälte · Notare Rüttenscheider Straße 143, 45130 Essen

Sie täuschen sich mehrfach:

1. Es sind auf der http://www.die-volkszeitung.de insgesamt über 1.600 Flyer betreffend RAinnen im OLG-Bezirk Hamm im Netz, wovon die meisten auf den jeweiligen Googleseiten #1 und #2 zu finden sind.

Es sind eben keine Flyer, sondern rechtswidrige Spams des SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Sobottka, welche der Verbrecherhoster one.com auch gezwungenermaßen schon löschen musste.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

2. Die Top Google-Positionen haben so gut wie gar nichts mit den Querverlinkungen zu tun – sie sind in der Top-Arbeit der besten freien Internetspezialisten der Welt begründet – von keiner Staatsmacht und keiner Wirtschaftsmacht zu besiegen. Merken Sie sich den Namen:

UNITED ANARCHISTS HIRNGESPINSTE

Jetzt ist der Anwaltskanzlei BRINKMANN DEWERT bekannt, es mit einem wahnhaft Gestörten zu tun zu haben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Hier können Sie sich einmal ein paar Bilder ansehen, die von der UNITED ANARCHISTS’ INTERNETFORCE gepusht werden oder deren Arbeit in Form von Ergebnissen dokumentieren – es ist nur ein Bruchteil:

Alleine die Bilder sollten dem wahnsinnigen Verbrecher Sobottka jeweils einen Monat auf die bisherigen 22 Monate einbringen. Außerdem sind diese Bilder nicht ein Bruchteil, sondern ALLE des Lügners und Verbrechers Sobottka. Dennoch gereichen diese zum Widerruf der Bewährung und einem gehörigen Nachschlag.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wir wären nur durch sachlich treffende Argumente von unserer Überzeugung abzubringen, dass die deutsche Rechtsanwaltschaft ein korrupter Sauhaufen sei, der Hand in Hand mit einer hoch kriminellen Justiz für denkbar schwerste Verbrechen verantwortlich zeichne.

Hierzu wäre aber erstmal notwendig, dass der wahnsinnige Sobottka konkret vorträgt, worauf seine Vorwürfe basieren, aber das kann er wie immer nicht. Aber es ist bei dem Geistesgestörten eben üblich pauschal zu diffamieren und jeglicher Konkretisierung auszuweichen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Solche Argumente sehen wir auf breiter Flur nicht. Ich werde Sie alle noch direkt nach solchen Argumenten fragen, und meine Fragen und Ihre Antworten sachgerecht veröffentlichen, selbstverständlich mit Unterstützung der UNITED ANARCHISTS HIRNGESPINSTE

Mit anarchistischen Grüßen

faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Die Wahnvorstellungen des geistesgestörten Verbrechers Sobottka sind überhaupt nicht mehr nachvollziehbar. Mag er aus dem Knast oder der Psychiatrie seine Fragebögen versenden. Antworten bekommt er NIEMALS.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Rechtsanwältin Anke Kötter, Richterin Pöppinghaus, Richterin Eckhardt und Winfried Sobottka der Psychopath. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Rechtsanwältin Anke Kötter und ihr geistesgestörter Stalker Winfried Sobottka.  Richterin Pöppinghaus, Richterin Eckhardt

in seinem Wahn erleichtert Dachschaden Sobottka wirklich die Arbeit von Richterin Pöppinghaus. Er ist eben ein hervorragender Schachspieler.

Es ist schon erstaunlich, was sich dieser geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte ordinäre Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Sobottka im Internet erlaubt. Diese Googleseite unter dem Suchbegriff „Rechtsanwältin Anke Kötter“ hat der Irre doch mit übelsten Verleumdungen total zugeschmiert.

Anscheinend erkennt Dachschaden Sobottka die Realität überhaupt nicht mehr. Penetriert hat er diese Seite, während von mir und NICHT DR. ROGGENWALLNER, nur ein einziger Eintrag steht. Dieser Verbrecher schreckt vor KEINER Lüge zurück, selbst wenn diese noch so fadenscheinig ist.

Wesentlich an dieser Seite sind aber die Verleumdungen, wo jede einzelne dem Gewohnheitsverbrecher zu seinen 22 Monaten noch einen zusätzlichen Monat einbringen sollte.

Hier wird auch verständlich, warum sich die Rechtsanwältin Kötter gegen die Machenschaften des WAHNSINNIGEN wehrt. Kein normaler Mensch, der auf sich hält, würde sich gefallen lassen, dass so ein Vollidiot eine Googleseite, welche unter seinem Namen läuft dermaßen ordinär und rechtswidrig zugeschmiert wird.

Sollte sich wirklich ein Rechtsanwalt finden, der als Pflichtverteidiger in Sobottkas Verfahren auftritt, so dürfte dieser einen schweren Stand haben bei solch einer Beweislage. Es ist sogar fraglich, ob es überhaupt zu diesem Verfahren kommt oder nicht dieser Beschluss wieder aufgegriffen wird:

Wer eine Googleseite dermaßen mit Verleumdungen penetriert und es noch anderen in die Schuhe schieben will, der ist reif für die Psychiatrie.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richterin Pöppinghaus, Richterin Eckhardt, Rechtsanwältin Anke Kötter, Richter Helmut Hackmann, Landgericht Dortmund, Ruhrnachrichten Lünen, Westfälische Rundschau Lünen, Westdeutsche Allgemeine Zeitung Lünen und Winfried Sobottka der Psychopath

Richterin Pöppinghaus, Richterin Eckhardt, Rechtsanwältin Anke Kötter, Richter Helmut Hackmann, Landgericht DortmundRuhrnachrichten Lünen, Westfälische Rundschau Lünen, Westdeutsche Allgemeine Zeitung Lünen und Winfried Sobottka der Psychopath, der schon wieder glaubt eine Schlacht gewonnen zu haben, obwohl das Verfahren nur Geplänkel war, im Gegensatz dazu, was da alles noch offen ist.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/06/12/12-juni-2012-gerichtsverhandlung-am-ag-lunen-richterin-zur-probe-susanne-eckhardt-rechtsanwaltin-anke-kotter-essen-winfried-sobottka-lunen-ruhrnachrichten-lunen-ruhr-nachrichten-lunen-wa/

Vorab:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Machen wir es kurz: Ich benötige eine Pause, in der ich nur das Nötigste tun kann.

Interessant sind auch wieder seine Tags:

  • Amtsgericht Lünen
  • Essen (Was er mit Essen will, weiß er selber nicht)
  • Rechtsanwältin Anke Kötter
  • Richterin zur Probe (Wen meint er denn nun?)
  • Ruhr Nachrichten Lünen (2x)
  • Ruhrnachrichten Lünen
  • Susanne Eckhardt
  • WAZ Lünen (2x)
  • Westdeutsche Allgemeine Zeitung Lünen
  • Westfälische Rundschau Lünen
  • Winfried Sobottka Lünen (Das ist natürlich am Wichtigsten)

Selbst zum Taggen ist Dachschaden Sobottka zu doof.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

12. Juni 2012, Gerichtsverhandlung am AG Lünen: Richterin zur Probe Susanne Eckhardt und Rechtsanwältin Anke Kötter, Essen ./. Winfried Sobottka, Lünen / Ruhrnachrichten Lünen, Ruhr Nachrichten Lünen, WAZ Lünen, Westfälische Rundschau Lünen, Westdeutsche Allgemeine Zeitung Lünen

Warum der Geistesgestörte bei Richterin Eckhardt das „zur Probe“ immer so hervorhebt ist wieder ein Beweis für seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10). Wahrscheinlich glaubt der Wahnsinnige die Dame irgendwie lächerlich machen zu müssen, wobei er grade das Gegenteil erreicht, da sie eine vollwertige Richterin ist und auch so handelt. Nur verkennt der geistesgestörte Verbrecher, dass eine frische Richterin ihm weitaus gefährlicher werden kann, als so eine  eingefahrene Schlafmütze, wie Richter Hackmann, Landgericht Dortmund, der Urteile aus der Kugel liest und sich mit der Sache nicht im geringsten beschäftigt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Heute fand am Amtsgericht Lünen eine Gerichtsverhandlung statt, in der es um einen Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung ging. Ursprünglich war es um den Internet-Eintrag gegangen, der nun immer noch – wenn auch unerreichbar – auf Googleposition Nr.2 für RECHTSANWÄLTIN ANKE KÖTTER ESSEN steht:

In jenem Beitrag hatte ich nicht nur auf systematische Verbrechen der deutschen Justiz hingewiesen, mit Hinweis unter anderem auf die Worte des Landrichters im Altersruhestand Frank Fahsel, sondern auch eine kollektive Mitschuld aller Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte an den systematischen Justizverbrechen in Deutschland behauptet, der gesamten Rechtsanwaltschaft Kollaboration mit der Justiz unterstellt, inklusive Mandantenverrats in vielen Fällen,  sondern hatte deshalb auch vor allen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten gewarnt, u.a. auch vor Rechtsanwältin Anke Kötter. Eine solche spezielle Warnung war hinsichtlich von letztlich rund 14.000 (!) Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten von mir ausgesprochen worden, davon ca. 1.600 Rechtsanwältinnen zugelassen bei der Rechtsanwaltskammer Hamm, rund 12.300 Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen zugelassen bei der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf.

Alleine diese „Warnungen“ gereichen zur Klage. Zum einen kennt der der wahnsinnige Verbrecher die Leute nicht vor denen er warnt und zum anderen nennt sich das Rufmord. Diese „Warnungen“ sind daher echte Verleumdungen, da sie zudem wahrheitswidrig sind.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Diese rund 14.000 Internetseiten waren von mir allerdings schon entschärft worden, ich warnte nicht mehr speziell vor den einzelnen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten, sondern schrieb betreffend konkrete Einzelpersonen: “Zur Kenntnisnahme von: “Rechtsanw.. XX.” und vermerkte unten auf der Seite, dass mir Kritik der zigtausend Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen an den haarsträubenden systematischen Verbrechen der deutschen Justiz nicht bekannt sei und dass mir eine solche Kritik auch nicht von Rechtsan… XX bekannt sei.

Also mir sind noch „Warnungen“ in Erinnerung, wo ausdrücklich und mit vollem Namen vor bestimmten Rechtsanwälten gewarnt worden ist. Hier zB.:

http://die-volkszeitung.de/—-VZ-ab-MAI-2012/tagesartikel-mai-2012/2012-05-25-tagesartikel.htm

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Warnung vor: $RAIN$ und vor Rechtsanwalt Thomas Kutschaty, SPD Essen, NRW-Justizminister

Was außerdem heute noch vorhanden ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Heute fand in dem Zusammenhang eine Verhandlung am AG Lünen statt, die insgesamt mit Unterbrechungen über 2 Stunden in Anspruch nahm.

Im Ergebnis konnte keine Einigung erzielt werden, weil Rechtsanwältin Anke Kötter die Auffassung vertrat, man dürfe ihren Namen nicht auf Webseiten verwenden, auf denen zugleich die Justiz kritisiert werde. Ich machte darauf aufmerksam, dass diese Ansicht sich wohl nicht mit verfassungsrechtlichen Grundsätzen wie dem der Meinungsfreiheit vereinbaren ließe und ein solcher Maßstab im übrigen bedeuten würde, dass Millionen Webseiten plötzlich illegal würden,

Zu den verfassungsrechtlichen Grundsätzen gehört auch Art.1 GG „Die Würde des Menschen ist  unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt“. Der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte ordinäre Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Sobottka ist der irren Auffassung, dass die Verfassung ausschließlich für ihn geschrieben sei und er diese nach Gutdünken beugen kann. Dass auch anständige Bürger den Schutz der Verfassung genießen, geht eben in seine hohle Birne nicht mehr rein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

und warnte die Richterin zur Probe Susanne Eckhardt ausdrücklich davor, vom Amtsgericht Lünen aus in einem Verfahren auf Erlass einer einstweiligen Verfügung Rechtsgeschichte schreiben zu wollen, mit der sie zu ungeahnter Publizität gelangen würde.

3. Von mir geht absolut keine Gefahr für Leib und Leben anderer aus, solange ich nicht unmittelbar zum Schutze meines eigenen Lebens in unmittelbar notwendiger Notwehr handeln müsste. Sofern Behauptungen aufgestellt werden, denen nach ich jemanden bedroht haben soll, so müssen sie definitiv getürkt sein,

Also ist getürkt, dass der wahnhaft gestörte Sobottka Richterin Eckardt warnte und mit weiteren Verleumdungen im Internet DROHTE. Auch diese DROHUNGEN ind demnach getürkt:

Die ganzen MORDAUFRUFE sind also auch getürkt. Wahnfried droht doch nur, weil er sich in seiner Hilflosigkeit nicht anders zu helfen weiß. Er glaubt in seinem Wahn im Internet eine Machtstellung innezuhaben. und droht daher GRUNDSÄTZLICH mit Verbreitung irgendwelcher Lügenmärchen. Er ist eben dumm und feige, weil er sich KEINER Situation stellen kann, aber dafür ungeschoren im Internet JEDEN, dessen Namen er kennt, verleumden darf.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Amtsrichterin zur Probe Susanne Eckhardt hatte zuvor versucht gehabt, mich zu einer Selbsterklärung in dieser Hinsicht zu bewegen. Es war  bereits das zweite Mal, dass sie von mir eine Selbsterklärung wollte, die sie in Form eines Urteils niemals durchgesetzt bekäme.

Nun wird Richterin Eckardt aber ein Urteil schreiben, wie im Falle von Herrn Witte auch. Sicher hat sie erstmal auf eine gütliche Einigung gedrängt, was aber bei dem Vollidioten unmöglich ist. Er mag mal erläutern, was ihn daran hindert, die Namen derjenigen zu löschen, welche nicht damit einverstanden sind, auf seinen Schmuddelseiten erwähnt zu werden. Das kann man nur mit der krankhaften Sturheit des schwerst geistig Behinderten plausibel begründen.

Sobottka stellt eben unstreitig eine Gefahr für die Allgemeinheit dar und gehört so untergebracht, dass er keine Möglichkeit mehr hat Rufmord zu betreiben. Wobei wir wieder bei Richterin Pöppinghaus wären, welche die Angelegenheit genüsslich aussitzt. Jetzt kommen erstmal die Gerichtsferien und bis das Gericht wach wird, ist wieder ein halbes Jahr vergangen. Bis dahin hat der ordinäre Verbrecher seinen eigenen Rekord mit 23 (i.W. dreiundzwanzig) Anklagepunkten längst selber gebrochen. Daher ist dieser Zeitungsbericht wohl auch zutreffend:

Sie erbringt in der Tat nicht 100% an Leistung. Um weiterzukommen müsste sie sogar mindestens 120% erbringen. Mag sie weiterhin hinter dem Herd stehen und Verfahren bis zum Sankt Nimmerleinstag verschleppen. Eine Karriere über die Instanzen ist ihr wirklich nicht zuzumuten. Mag sie bis zur Pension Schwarzfahrer am Amtsgericht verurteilen, denn für das Landgericht wäre sie ebenso eine Fehlbesetzung, wie Richter Hackmann, der zur Urteilsfindung sich noch nicht einmal mit den Gutachten beschäftigt, welche er in Auftrag gab. Von dem Heimchen am Herd Beatrix Pöppinghaus kann man das auch nicht verlangen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sie scheint also eine Überzeugungstäterin insofern zu sein. Was tut eine Amtsrichterin zur Probe in NRW nicht alles, um denen zu gefallen, auf deren Wohlwollen sie angewiesen ist!

Wieder solche haltlosen Unterstellungen Richterin Eckardt hat nicht den Auftrag im Sinne des Verbrechers Sobottka Urteile zu finden, sondern sich an geltendes Recht und Gesetz zu halten. Ich verstehe den Zirkus am Amtsgericht Lünen sowieso nicht. Da werden laufend Verfahren bzgl. einstweiliger Verfügungen exerziert, obwohl die Ansammlung an Straftaten des Verbrechers Sobottka ausreichend sind, ein reguläres  Strafverfahren zu eröffnen, die Bewährung zu widerrufen und die Bürger vor weiteren Straftaten zu schützen. Wenn sich aber die Richterinnen da mit Kinderpflege beschäftigen, wird das wohl nie was. Ich verstehe auch die Berufseinstellung der Richterinnen dort nicht. Oder sind das nur Teilzeitbeschäftigte? Sonst hätten sie eben Kindergärtnerinnen werden sollen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Für mich ist es selbstverständlich, über den Vorgang vollständig zu informieren, sobald ich das Urteil in der Hand habe.

Mit freundlichen Grüßen

faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Es bleibt dem sozial Isolierten ja auch nichts anderes übrig, als alles im Internet zu verbreiten, weil sich KEIN normaler Mensch mit diesem Unsinn beschäftigen und ihm zuhören mag. Selbst die Kaninchen der Nachbarin sind an dem Stuss nicht mehr interessiert.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

ARGE Unna, Richterin Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen und der Psychopath Winfried Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

ARGE Unna, Richterin Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen und der Psychopath Winfried Sobottka, dessen HEILIGTUM, die VOLKSVERHETZUNGSZEITUNG endlich in Schutt und Asche gelegt worden ist. Die Taktik des wahnhaft gestörten Sobottka begeistert wirklich:

Auch hier wieder eine andere Version zu diesem Artikel KLICK , den ich den geneigten Leserinnen und Lesern nicht vorenthalten will.
Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Vorab:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Machen wir es kurz: Ich benötige eine Pause, in der ich nur das Nötigste tun kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Belljangler: “Das Ende der www.die-volkszeitung.de…” /One.com, Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin, fixmbr, duckhome,gulli board, ak-zensur

Sie steht nicht nur bevor, sondern es hat Boom gemacht.

Sobottka und seine eingebildete UNITED ANARCHISTS INTERNETFORCE haben auf ganzer Linie zum x-mal versagt.

Weder eine Spiegelung der hässlichsten Webseite im Internet gibt es, noch wurde die Seite reaktiviert. Wo ist denn die UNITED ANARCHISTS INTERNETFORCE denn da wenn sie doch alles so gut können – LOSER !!

Es folgen unsinnige Statistiken von angeblichen Besuchern auf einer gelöschten Seite, wobei Sobottka bis heute nicht begriffen hat das die Crawler 98% seiner „Besucher“ sind. Tracerouting lernt man halt nicht mit der topaktuellen Programiersprache BASIC.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: “Belljangler, erstens muss One.com sich noch zwischen Meinungsfreiheit und Vertragstreue auf der einen Seite, Arschkriecherei gegenüber Systemverbrechern und Vertragsbruch auf der anderen Seite entscheiden, zweitens ist das, was so schön aussieht, das Ergebnis von Arbeit – der Arbeit der UNITED ANARCHISTS’ INTERNETFORCE. Und die Arbeit war noch lange nicht perfekt, beim nächsten Mal werde ich einiges besser machen.”

One.com muss sich für nichts entscheiden. Ausser auf seine AGBs achten. Auch wenn der Laden es mit den AGBs nicht so genau nimmt, steter Tropfen höhlt den Stein. Und da Sobottka meint sich mit jedem anlegen zu wollen, wird jeder Provider früher oder später abschalten. So war es die ganze Zeit bisher gewesen und so wird es auch weiterhin sein.

Das seine Arbeit nicht perfekt gewesen ist, hat jeder 4.-Klässler erkannt mit Grundkenntnissen Webdesign. Augenkrebs verursachendes Design, Menüführung die eine BEDIENUNGSANLEITUNG erforderte, Links die zu Links geführt haben die wiederum zu Links geführt haben usw. Grundkurs HTML! 2 Tage und jeder kann es besser!

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Belljangler: “Mittlerweile wurdest du immerhin freundlich gebeten, die Namen und Adressen aller Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte zu löschen….”

Winfried Sobottka: “Sie könnten mich auch freundlich bitten, mir einen Nagel in den Kopf zu schlagen… Es gibt weder einen allgemeinen rechtlichen Grund, dieser Bitte zu folgen, noch einen, der sich aus den AGBs von One.com ableiten lässt. Suspendieren sie die Domain morgen früh um 10.00 Uhr, dann wird es Vertragsbruch und ein Anschlag auf die Meinungsfreiheit sein, beides, um Verbrechern in den Arsch zu kriechen.”

Man reiche ihm doch bitte einen Nagel!

Klar gibt es einen rechtlichen Grund. Er hat gegen mehrere AGBs verstoßen, zusätzlich noch gegen das Copyright diverser Seiten – Schlußfolgerung ist das geschehene. DANKE One.com!

Dass Sobottka der Verbrecher der Nation ist, kann / will er ja nicht einsehen. Er sammelt Klageschriften gegen ihn wie andere Briefmarken. Dass er fast jeden Tag gegen das DEUTSCHE GESETZ verstößt, will ihm nicht in den Sinn.

Daraus folgen dann natürlich Prozesse bei denen er meint er müsste den RichterINNEN auch noch drohen. Wie blöd muss man eigentlich sein ?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Belljangler: “Worum rechnest Du?”

Winfried Sobottka: “Womit wohl? Ich denke, sie werden den Verbrechern in den Arsch kriechen.”

Die erste Rechnung in der er erfolgreich die Summe heraus bekommen hat – Applaus !!

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Belljangler: “Konntest du sie nicht davon überzeugen, dass dieses Vorgehen auch unangenehme Folgen für One.com haben werde?”

Winfried Sobottka: “Ich kann mir nicht vorstellen, dass die sich vorstellen können, wie teuer sie dafür letztendlich bezahlen werden. Also werden sie m.E. meinen, den einfacheren Weg zu gehen, indem sie den Verbrechern in den Arsch kriechen. Sollen sie ruhig, wenn sie es meinen sollten.”

Ist er nicht süß ? Jetzt meint Mister Ich_versage_in_allem_und_jedem.htm er könne einem Hoster indirekt drohen. Oder will er gar seine UNITED ANARCHISTS INTERNETFORCE auf den Hoster losschicken und ihn zum Servercrash zwingen? Lach, nix wird passieren! One.com geht es am Allerwertesten vorbei ob sie eine Seite löschen oder nicht. Das ist ein Knopfdruck und Ende Gelände. Wer oder was sich dahinter verbirgt, im Prinzip egal – sofern es sich nicht um eine von One.com subventionierte Seite handelt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Belljangler: “Ganz cool und gelassen?”

Winfried Sobottka: “Na klar. Wieso nicht? Wenn sie erst einmal suspendiert haben, werde ich sehen, dass ich eine Domainumleitung nach united-anarchists.de hinbekomme, und dann werden wir weitersehen. Ich kann mir kein Geld aus den Ärmeln schütteln, das wissen alle, ich kann nicht mehr tun, als ich tun kann, und wenn ich die aktuellen Zahlen von Kritikuss auf einen vollen Monat Juni projiziere, dann liegt Kritikuss schon um 100 höher als im bisher besten Monat April 2012. Und auf Kritikuss wird es in diesem Monat noch sehr interessant werden. 🙂“:

Der kann so viel umleiten wie er möchte.

  1. Der Hoster wird eh wieder kontaktiert.
  2. Denic wird sich in Kürze um die Domains auch kümmern.
  3. Wird es dann wieder so ausgehen wie immer… die Seiten sind weg ! 

Seine neue Krankheit „Statistikwahn“ wird man eh nicht mehr heilen können und er kann Zahlen veröffentlichen wie er will. Jeder der vom Internet und Websites ein bisschen Ahnung hat, weiß wie Zugriffszahlen zustande kommen.

100 neue Seiten auf eine Domain ohne Beschränkung für Crawler bedeuten bis zu mehreren 1000 Klicks täglich. Nur sind Crawler keine User sondern Programme von Suchmaschinen. Aber das begreift er nie und haut deswegen so gerne mit Statistiken um sich und meint die ganze Welt (incl. Königin von Schweden) würde bei ihm mitlesen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Belljangler: “Was brauchtest Du?”

http://www.godaddy.com/hosting/web-hosting.aspx?isc=gsndde01

träume ich nur noch von 4rth Generation Hosting…. Für Step 3, Overkill für die Systemlügen und die Informationsunterdrückung in D, wären ein paar Server nicht schlecht, in den USA z.B., und zwei schnelle Kisten bei mir zuhause.”

Für eine rechtlich unbedenkliche Webseite würde jeglicher Webhoster taugen. Nur versucht er immer gerne etwas über das Ausland zu bekommen, damit er ggfs. „geschützt“ wäre. Das hierbei öfters Verbindungsprobleme auftauchen (einfach mal ein Ping an den Server schicken) erklärt er ja immer gerne mit „Staatsschutzinternetblockade“. Sobottka hat wirklich vom Internet so viel Ahnung wie eine Kuh vom Krapfen backen.

Für was braucht  er „schnelle Kisten“?

Rein textbasierende Websites bekomme ich locker und z.z. selbst auf einem alten 1800er AMD hin. Und Datenübertragung in und aus dem Internet (traffic) hat nichts mit der Rechnergeschwindigkeit zu tun sondern mit der Anbindung (ISDN/DSL 1,2,4,6,8,16,30,50 Mbit asynchron / synchron etc).

Aber eher bringt man einer Schildkröte bei, einen Purzelbaum zu schlagen, als dass er die Materie irgendwann begreift. Kein Wunder, dass es keine Dipl. mehr gibt (Bachelor / Master). Ansich war der Titel Dipl. mal weltweit sehr anerkannt. Aber wenn dann so Gestalten wie Sobottka rauskommen……

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Belljangler: “Es bleiben vorerst Träume?”

Winfried Sobottka: “Natürlich. Schließlich würde alles in der Richtung Geld kosten, mit Idealismus kann man so etwas nicht bezahlen.”

Belljangler: “Du wirst kein Geld für so etwas bekommen?”

Winfried Sobottka: “Garantiert nicht. Geld ist etwas Heiliges für die Menschen in Deutschland, das Heiligste überhaupt, das einzig Heilige.”

Sicher werden es Träume bleiben. Er kann aber auch gerne einen direkten Spendenaufruf mal wieder starten – anstatt ihn hier versteckt zu äussern – doch auch sein xter-Spendenaufruf wird wieder im Nirvana verlaufen.

Warum ? Weil Sobottka Meister der Lügen, Täuschung, Beledigung, Denunzierung, Verleumdung u.v.m. ist. Bemüht man heute die Suchmaschinen mit dem Begriff Winfried Sobottka -und lässt mal seine unsinnigen Seiten ausser acht- erkennt man sehr schnell welch geistes Kind er ist.

Nicht eine einzige, also wirklich 0 – in Worten NULL, Seiten linken auf seine schwachsinnigen Websites hin (warum sollte man auch je, denn sie werden ja doch alle wieder gelöscht) und ansonsten erfährt man sehr schnell welche ein wirrer, kranker Verbrecher sich hinter dem Namen verbirgt. Für so einen Menschen sollte man Spenden? Lieber gäbe ich jedem Obdachlosen etwas!

Dass Sobottka sich die gewünschten Dinge ja hätte selbst leisten können -würde er mal wie normale Menschen arbeiten gehen- interessiert ihn ja nicht. Denn dann hätte er ja kaum noch Zeit, um Menschen im Internet zu beleidigen, müsste endlich mal seine Schulden abbezahlen (zuerst den UVG den er selbst bei einer Privatinsolvenz ja nicht mal gestrichen bekommt) aber Arbeiten liegt dem polnischen Sozialschmarotzer nicht. Getreu dem Motto „Arbeit macht frei, nicht arbeiten macht freier“ lebt Sobottka schon Jahre auf Kosten derer, die er in gleichem Zeitraum im Internet permanent wüst beleidigt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Belljangler: “Frustriert darüber?”

Winfried Sobottka: “Nein. Die Gesellschaft kracht auch ohne mein Zutun zusammen, man muss sich ja nur einmal ansehen, welche Euro-Blasen da immer größer werden, und wenn mir jemand Geld gäbe, damit ich etwas täte – dann müsste ich auch wirklich schuften. Warum soll ich mir also quälende Gedanken machen? Sie werden schon alle sehen, was sie von ihrem Geld letztlich haben werden, was sie dafür bekommen werden, dass sie sich aus allem heraus halten, all das wird ganz von allein kommen. Ich mache das, was ich machen kann, und damit fertig.”

Faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Ach Sobottka braucht also kein Geld. Dieses Statement müsste man gleich mal direkt an die ARGE Unna schicken, damit er in Zukunft von dort auch nichts mehr bekommt. Mal sehen wenn die ersten Mieten nicht mehr bezahlt werden, er seine Einstellung zur Arbeit nicht langsam ändert. Geschweige denn, wenn Stom und Internet gekappt werden. Leider (noch) eine Wunschvorstellung. Aber manchmal kommt es schneller als man denkt.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richterin Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen, Bundeswehrhochschule Hamburg, Universität der Bundeswehr München, BKA, BND, Polizei NRW, Polizei Düsseldorf und der Psychopath Winfried Sobottka.

Richterin Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen, Bundeswehrhochschule Hamburg, Universität der Bundeswehr München, BKA, BND, Polizei NRW, Polizei Düsseldorf und der Psychopath Winfried Sobottka, der in seinem Wahn fest von einer Revolution überzeugt ist und geflissentlich übersieht, dass SEINE Tage in Freiheit gezählt sind.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/06/04/20-print-hellorem-an-die-seo-leute-auf-beiden-seiten-bundeswehrhochschule-hamburg-universitat-der-bundeswehrhochschule-munchen-bka-bnd-polizei-nrw-polizei-dusseldorf/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

20 Print “Hello!”:REM An Die SEO-Leute auf beiden Seiten /Bundeswehrhochschule Hamburg, Universität der Bundeswehr München, BKA, BND, Polizei NRW, Polizei Düsseldorf

Liebe SEO-Leute der Bundeswehr und Polizei, liebe Schwestern und Brüder in unserer Gemeinschaft UNITED ANARCHISTS!

Unser Miniatur-Hitler meint nun die Bundeswehr auf seine Seite ziehen zu können. Auch hier ist dem lupenreinen faschistoiden Nationalsozialisten sein Vorbild Hitler wieder weit voraus. Hitler war wenigstens Gefreiter und hatte Kriegserfahrung, während die Bundeswehr des Wahnsinnigen verschmähte, weil man seinen Dachschaden erkannte und er selbst als Soldat zu doof war.

Nun macht der WAHNHAFT GESTÖRTE Sobottka schon Planspiele, fühlt sich als General und wähnt die Bundeswehr hinter sich.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das hier ist die bisher letzte Wasserstandsmeldung von der Die Volkszeitung:

[Screenshot zur Befriedigung des Statistikwahns]

Schon jetzt ist feststellbar, dass die Satanisten auf so etwas gar nicht eingerichtet waren, spürbar, dass unsere Internetforce es an vielen Stellen leichter hat, Positionen in den Search-Engines durchzusetzen. Dabei war das bisher im Grunde noch gar nichts, ein paar erste Gehversuche auf neuem Terrain, und Daisy und Ernie sind noch gar nicht zum Zuge gekommen.

Man braucht auf die kriminelle Spammerei des Irren auch gar nicht eingerichtet zu sein und sich auch zukünftig nicht darauf einrichten, weil das reale Leben diesen geistesgestörten, einschlägig vorbestraften ordinären Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer einholen wird,da keine Internetforce existiert und mit Wegsperren des Größenwahnsinnigen der Spuk zu Ende und das Problem gelöst ist.

Soll der schwer seelisch abartige Sobottka doch „Daisy“ und „Ernie“ zum Zuge kommen lassen, denn das verlängert nur seine Liste der Anzeigen sowie Anklagepunkte. Rückendeckung erhält er von NIEMANDEN, gleich gar nicht von der Bundeswehr.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dafür bekam ich heute vier Fanpost-Briefe von KHK Liehr, Polizei Lünen. Sollen sie mal Strafverfahren wegen angeblicher Verleumdung und übler Nachrede, in einem Falle zum Nachteil einer Person des öffentlichen Lebens (Sugarboy Thomas Kutschaty?), eröffnen. Darauf warte ich doch nur.

„Fanpost“ nennt der kriminelle auch noch die Anzeigenflut, welche ihn erreicht.

Das nächste Verfahren kommt bestimmt und der GröMaZ (Größter Maulheld aller Zeiten) wird auch noch für immer zum Schweigen gebracht. Ein wahres Glück, dass ihm die 22 Monate NICHT gereicht haben. Da er sich erst dadurch so richtig in die Nesseln setzte.

Herrn KHK Liehr, Polizei Lünen, sei geraten, zukünftig die Anzeigen zu sammeln und um Kosten zu senken, dem Verbrecher diese als Paket zuzuschicken. Da der feige Rechtsbrecher Sobottka sowieso keiner Einladung zur Anhörung Folge leistet und Fristen somit vernachlässigbar sind.

Dann zählen wir mal den derzeitigen Stand der Anzeigen auf:

1 Anzeige von Karen Haltaufderheide

1 Anzeige von Ida Haltaufderheide

1 Anzeige vom KHK Hauck Polizei Hagen

1 Anzeige vom Nachbarn Christian Bader

1 Anzeige vom Prof. Hebebrand bzw. dem LVR

1 Anzeige vom Prof. Neuhaus

4 weitere Anzeigen liegen bei KHK Liehr, Polizei Lünen Anzeigeerstatter unbekannt.

1 einstweilige Verfügung von Herrn Witte

Optional:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/05/20/peter-ratka-cdu-dennis-benter-cdu-ulrike-bergmann-cdu-georg-berner-spd-heinz-berning-spd-manfred-berns-peter-bettermann-bl-gertrud-bettges-cdu-jorg-bialon-andreas-bierod-cdu-wilhelm-bies-fdp/

http://kritikuss.wordpress.com/2012/06/01/belljangler-zur-sache-winfried-sobottka-ccc-berlin-wien-bernbasel-grazanonymous-hamburg-anon-frankfurtkoln-dortmund-hannover-munchen-dresden-bremen-kiel-erfurt-schwerin-magdebu/

[Alle Angaben, insbesondere die Vollständigkeit ohne Gewähr.]

Damit hat der wahnsinnige und ordinäre Verbrecher bald wieder den Level der ANKLAGESCHRIFTEN des Landgerichtes Dortmund (23 Anklagepunkte) erreicht.

Aber Wahnfried erfreut sich nicht nur der Anklageflut, sondern auch äußerster Verachtung im Internet:

http://www.news4press.com/VORSICHT-vor-einem-gewissen-Mann-namens-_663394.html

 

Das ist aber nicht alles, denn hier erntet diese erbärmliche Kreatur nur noch Hohn und Spott:

http://www.lachschon.de/item/133229-DerHonigmann/

http://www.reichsdeppen.pinkolatorium.com/index.php?topic=2089.0

Nun hat der wahnhaft gestörte Sobottka nicht nur im realen Leben den Bekanntheitsgrad eines Psychopathen, sondern im Internet auch. Selbst wenn es der Depp nicht begreifen kann, aber hier wird deutlich, woher so mancher Klick auf seinen Seiten kommt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich weiß noch nicht, wann ich Fireball starten werde, aber ich weiß, dass es sinnvoll ist, vorher einige vorbereitende Dinge zu tun, nicht zuletzt, die Verhältnisse im Internet ein wenig anders zu gestalten. Die Angelsachsen hatten in Nordwest-Frankreich alle Infrastruktur kurz und klein gebombt, bevor sie dann den D-Day machten…

Wie schon oben beschrieben ist Dachschaden Sobottka zu dämlich für das Militär, beruft sich aber immer wieder darauf. Er ist eben ein Oxymoron.

Mag er seinen „Fireball“ starten, denn es ändert nichts daran, dass er KEINE Sympathisanten finden, sondern seinen Müll nur weiter verbreitet und sich damit noch reichlich Klagen einfangen wird.

Zur Vervollständigung des Beweises, das Sobottka des Wahnsinns fette Beute ist:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/05/27/sherlock-holmes-und-der-schwerst-geistig-behinderte-winfried-sobottka-uni-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia-ex-k3/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: “Good Morning, Mr. Sobottka. Ihr Internetmobber, der GEISTESKRANKE Dr. med. Bernd Roggenwallner, scheint es schwer damit zu haben, dass er mit seinem WordPress-Blog nicht mehr gegen Ihre Publikationen antaggen kann. Rund 32000 Keywords mit drei Aktionen machen ihm wohl klar, wie kurz seine kleinen Ärmchen sind. Und nun haben Sie über 1.600 Rechtsanwältinnen angeschossen, vermutlich, um allen klar zu machen, dass man Ihnen keine Einschreiben mit Rückantwort zu schicken braucht…”

  • hier hat Dr. Roggenwallner noch nie geschrieben
  • Mit Mobbing hat diese Seite NICHTS zu tun, sondern erfüllt nur den Zweck, den Müll des Irren zu kommentieren, weil das auf den Seiten des Despoten nicht geduldet wird.
  • Mir reichen die „kurzen Ärmchen“ durchaus, da der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte ordinäre Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Sobottka mit dem Verteilen seiner Verleumdungen eifrigst sein Grab selber schaufelt, was Aktionen von meiner Seite aus überflüssig macht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die SEO-Leute des Staatsschutzes fordere ich wiederum auf, sich nicht satanischen Schwerverbrechern und Mördern dienlich zu machen.

Auch hier beweist Dachschaden Sobottka wieder seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10), da er noch nicht einmal begriffen hat, was er selber schrieb:

Für den irren und ordinären Gewohnheitsverbrecher interessieren sich nur noch Polizei und Justiz, aber kein Staatsschutz.

An dem Verstande Wahnsinnigen braucht man wirklich nicht zu zweifeln, weil er über sowas nicht verfügt.

Mag der Spinner auffordern, wen er will. Solange er nicht treffsicher taggen kann, wird er diese Seite dort finden, wo es ihm am wenigsten zusagt und das reicht..

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Intelligenz sollte auch bedeuten, dass man sich nicht für destruktiven, abartigen Irrsinn einsetzt.

Hihihihi, Wahnfried merkt überhaupt NICHTS mehr, denn sonst würde er endlich begreifen, warum er ÜBERALL, ob im realen Leben oder im Internet (s.o.) auf einsamer Flur steht mit seinem Schwachsinn.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Kommt zu uns, kämpft für das Richtige!

Wer ist denn „uns“? Doch wohl der deformierte Psychokrüppel Sobottka alleine.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das System treibt uns alle in den Abgrund, insofern unterscheidet es nicht nach politischer Gesinnung!

Also bisher ernährt diess System diesen arbeitsunwilligen dissozialen Penner, Sozialschmarotzer und VOLKSAUSBEUTER. Eine Änderung des Systems dürfte, grade für ihn, nicht von Vorteil sein.

Als Staatsoberhaupt benötigt die BRD sicher keinen polnischen Vollidioten, Kriminellen, Volksverhetzer und Hitlernachfolger, wie Sobottka.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Echte Soldaten sind dem Volke verpflichtet, und verweigern der politischen Führung den Gehorsam, wenn sie gegen das Volk agiert, verbünden sich dann mit dem Volke.

Jetzt dreht der der faschistoide Despot Sobottka aber richtig am Rad. Die deutschen Soldaten halten, im Gegensatz zu dem Wahnsinnigen, zum Volk und nicht zu dem geistesgestörten machtgierigen Verbrecher und Kriegverherrlicher Adolf Sobottka. Auch lässt sich das Volk ungern von solch einem Parasiten ausbeuten, der MORDEN will  und zudem das Volk noch verunglimpft.

Ähnliche Worte wählte auch Hitler, als er begriffen hatte, dass der Krieg verloren war:

 Der nächste Spruch wird sicher Bürger in Uniform (Soldaten ) begeistern und dem geistesgestörten Hitlernachfolger regen Zulauf bescheren.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das hat es weitaus öfter als einmal in der Geschichte gegeben, und damit haben Soldaten ihren Völkern wahrlich gedient!

Liebe Grüße an die SEOs beider Seiten!

Ihr und Euer

faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Genau, auch deutsche Soldaten werden sich dem Volke verdient machen, indem sie verhindern, dass der polnische größenwahnsinnige Sobottka die Stelle Hitlers einnimmt. Dieser Wahnsinnige der nicht einen einzigen Menschen zu seinen Sympathisanten zählen kann, glaubt wirklich deutsche Soldaten aufwiegeln zu können und das deutsche Volk auf seine Seite zu bekommen. Das will er zudem noch mit Verleumdungen und Aufrufen zu Mord erreichen. Nur ist ihm nicht klar, dass jede Änderung des Systems Parasiten wie ihn eliminieren wird.

Hoffentlich verschwindet dieses faschistoide Ungeheuer bald in der Psychiatrie, damit im Internet wieder Ruhe einkehrt und er seine variablen Wahnvorstellungen betreut ausleben kann. In der Psychiatrie kann er dann ja mit anderen Diktatoren fachsimpeln, wie man das Volk am besten ausbeutet und diesem noch einredet, dass man eine Wohltat für den Staat wäre.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Tina Wendt Passau sv-dr.de, Richterin Pöppinghaus, Rechtsanwalt Torsten Ramm, Wolfgang Schrammen, Claus Plantiko, “Reichsbürger” und der Psychopath Winfried Sobottka.

Tina Wendt, Passau, sv-dr.de, Rechtsanwalt Torsten Ramm, Wolfgang Schrammen, Claus Plantiko, “Reichsbürger” und der Psychopath Winfried Sobottka, der sich derzeit selber im Lügen übertrifft.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/06/01/warnung-vor-tina-wendt-passau-sv-dr-de-reichsburger-z-k-rechtsanwalt-torsten-ramm-herdecke-claus-plantiko-wolfgang-schrammen/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Warnung vor: Tina Wendt, Passau, sv-dr.de, “Reichsbürger”

Wieder eine der unzähligen Warnungen, welche der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer, Sobottka ausstößt. Offensichtlich vermehren sich seine VARIABLEN WAHNINHALTE ganz rasant. JEDER reale Name von dem der Wahnsinnige Kenntnis erhält wird automatisch von dem Wahnsinnigen missbraucht. Da wundert er sich noch, dass er seiner sozialen Isolation nicht entrinnen kann, keine Sympathisanten findet, ihm im Internet, wie im realen Leben AUSSCHLIESSLICH Verachtung entgegeggebracht wird und er sich in seinem Wahn schon Freunde einreden muss.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich erhielt heute eine Email vom “NRW-Büro”, hinter dem dem sich Michael B. verbirgt, den ich vor einiger Zeit erfolgreich gewarnt hatte, als er auf einen Beschluss der Lüner Amtsrichterin Beatrix Pöppinghaus hin von dem geisteskranken Satanisten Dr. med. Bernd Roggenwallner “psychiatrisch untersucht” werden sollte.

Nicht nur, dass hier der Straftatbestand der Verleumdung erfüllt ist, beweist Sobottka wieder seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10). Seine „erfolgreiche Warnung“ gehört wieder in die Kategorie der Lügenmärchen. Da dem Irren aber bekannt ist, dass er bald der Richterin Pöppinghaus gegenübersteht, ist diese Veröffentlichung von Wahn geprägt.

Da der Irre nun Kenntnis davon hat, dass Richterin Pöppinghaus der Psychiater Dr. Roggenwallner bekannt ist, würde jeder normale Mensch solche Verleumdungen unterlassen. Zumindest erpart der ordinäre Verbrecher Herrn Dr. Roggenwallner Anzeige zu erstatten, wenn er seiner Richterin und der Staatsanwaltschaft gleich alle Trümpfe in die Hände spielt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Email enthielt den Tipp, dass ich mir den folgenden Artikel ansehen solle:

http://www.news4press.com/Warum-das-Gro-der-Rechtsanwaelte-eher-ihre-Mandanten-beluegen-sie-hintergehen-eher-gegen-sie-arbeiten-und-sich-zugunsten-ihres-eigenen-Geldsaeckerls-bereichernN_663378.html

Offengestanden sagt mir dieser Artikel gar nicht zu, weil dieser auch zu pauschal und ketzerisch ist. Eigentlich entspricht er der Tonart Sobottkas, der ja auch gleich wieder aktiv wurde. Natürlich nicht ohne zu verleumden, denn normal kann der Wahnsinnige ja NICHTS ausdiskutieren.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Nun, Kernpunkte der dort vorgetragenen Kritik am Rechtssystem wie an der deutschen Anwaltschaft entsprechen zweifellos den Tatsachen und werden auch von mir als nicht hinzunehmende Missstände eingeordnet, wie man hinlänglich im Internet nachlesen kann. Das sah interessant aus, also rief ich unter der Handy-Nummer an, die die Autorin des Artikels, Tina Wendt, dort angegeben hatte. Ich erreichte sie nicht, sprach aber in die Box und bat um Rückruf. Der erfolgte dann auch irgendwann, und ich versuchte, Kooperationsmöglichkeiten gegen das Justizunrecht auszuloten. Das sah zunächst durchaus machbar aus.

Doch dann, als ich ihrem Hinweis auf ihre Homepage folgte, es geht um sv-dr.de, sah ich oben links das Deutsche Reich in den Grenzen von 1914, oben rechts die Flagge des Kaiserreiches mit dem Symbol der schwarzen Sonne anstelle des Reichsadlers.

Ich stellte klar, dass es für mich undenkbar sei, Gebiete von Polen zu fordern, in denen seit Generationen Polen lebten, deren Vorfahren einstmals selbst unter Zwang dort angesiedelt worden seien, und ich stellte klar, dass ich in der schwarzen Sonne ein Symbol des SS-Satanismus erkennen würde, den ich entschieden ablehnte.

Die schwarze Sonne, so Tina Wendt daraufhin, sei ein uraltes Symbol der Lebensenergie. sei in Asien an jedem Haus zu finden. Und dann meinte sie noch, in Indien gebe es sogar ein Hitler-Denkmal, er werde dort verehrt. Daraufhin entgegnete ich, dass man jedenfalls einen schweren Dachschaden haben müsse, wenn man Hitler verehre. Dass empörte Tina Wendt offenbar ultimativ: “Wie bitte? Hitler war die Lichtgestalt der Menschheit!”

Ich sagte noch, dass wir uns über Kooperation unter diesen Umständen nicht zu unterhalten brauchten, sie gab mir in erbostem Tone Recht, das Gespräch war zu Ende. Eine Viertelstunde später erhielt ich einen Anruf, der eine vertonte SMS-Botschaft enthielt oder als solche vorgetäuscht wurde:  “Sie sind ein Satanist wie Rothschild!”

Ich kann es mir nicht vorstellen, dass dem Kampf um das Recht gedient sein könne, wenn solche Leute ihn in ihre Hand nehmen, möglicherweise auch nur vorgeben, das zu tun: Es ist eine durchaus bekannte Masche von BRD-Staatsschutz und anderen Satanisten, sich berechtigter Anliegen scheinbar anzunehmen, sie aber dadurch in den Dreck zu ziehen, dass sie das mit verrückten Behauptungen, abartigen Ansichten und Ähnlichem vermengen.

Das Selbe gilt hinsichtlich vieler Bücher über Verschwörungen: Nüchtern erklärte unbestreitbare Hinweise auf bestehende Verschwörungen werden so mit ersponnenem Unsinn verstrickt, so dass insgesamt der Eindruck vermittelt wird, dass alle, die die Existenz von Verschwörungen behaupten, einen Dachschaden haben müssten.

Vielleicht gibt es ja sehr gute Gründe dafür, dass Rechtsanwalt Torsten Ramm keine Angst davor haben muss, dass man ihm die Zulassung entziehen könnte?

Wer gerechte Verhältnisse will, sollte sich jedenfalls weder mit Staatsschützern noch mit Verrückten zusammen tun, und zur “Reichsbürgerschaft” sei Folgendes gesagt: Es ist wahr, dass die BRD niemals durch das Volk legitimiert wurde, aber auch das 3. Reich, die Republik von Weimar, das Kaiserreich und alles andere, was es nach den Tagen freier Westgermanen auf deutschem Boden gab, waren nicht vom Volke legitimiert. Das Deutsche Reich vor 1918 war ebenso ein faschistoider Eimer Scheiße, wie die BRD es heute ist, und was zwischen 1918 und 1945 in Deutschland geschah, war jedenfalls um nichts besser, ab 1933 sogar noch viel schlimmer.

Ich erspare mir einen Kommentar, da es hier schon eine ausführliche und glaubhafte Gegendarstellung zu Sobottkas Lügenmärchen gibt:

http://www.news4press.com/VORSICHT-vor-einem-gewissen-Mann-namens-_663394.html

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wer für das Recht kämpfen will, kann nicht zugleich für den Irrsinn kämpfen.

Faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wer für Recht kämpfen will MUSS den geistesgestörten, einschlägig vorbestraften Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka bekämpfen. Zumindest ist das vorerst mal „sehr gute“ PR für den Irren, dem hoffentlich noch viele Strafanträge folgen werden.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richterin Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen, United Anarchists Internetforce, Anonymouse, Hacker, Anon Köln, Anonymous Hamburg Bremen, Anonymous Dresden Erfurt, CCC Berlin Frankfurt Mainz, CCC Dortmund Hamburg Kiel, CCC München Stuttgart Saarbrücken, CCC Köln Saarbrücken Schwerin, CCC München Stuttgart Saarbrücken, CCC Hannover Magdeburg Potsdam und der schwerst geistig behinderte Winfried Sobottka.

Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) malt sich mal wieder die „Revolution“ sowie seine möglichen Erfolge in den buntesten Farben aus. Natürlich ist das das X-te mal, dass man das paranoide Geschwafel hört, und natürlich wird aus den gesammelten, hochfliegenden Revoluzzer-Plänen wie gewohnt ein rohrkrepiererischer Fliegenschiss, aber wenigstens kann sich der Irre mit seinen variablen Wahnvorstellungen ein wenig von der harten Realität ablenken. Und die heißt: Hereinflutende Anzeigen und Klagen mit mehr als bedrohter offener Bewährung.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/05/29/ws-an-united-anachists-intertnetforce-ccc-berlin-wien-bernbasel-grazanonymous-hamburg-anon-frankfurtkoln-dortmund-hannover-munchen-dresden-bremen-kiel-erfurt-schwerin-magdeburg-potsd/

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.
Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird. 
Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

WS an UNITED ANARCHISTS INTERNETFORCE

Liebe Leute!

Ein Anstieg der Besuchszahlen um fast 50% gegenüber dem Vormonat ist kein Zufall mehr, und die Entwicklung der Cache-Hit-Ratio spricht wie auch ein enormer Anstieg der Anzahl an “requested urls” deutlich dafür, dass von Euch gepushte Internet-Flyer ursächlich für den Anstieg sind.

Es ist immer wieder niedlich, wie sich der Irre angesichts seiner ansonsten wegschwimmenden Felle an seine lächerlichen Statistiken klammert. Er hat es immer noch nicht verstanden oder besser gesagt: er WILL es nicht verstehen, dass er von one.com permanent mit Fake-Statistiken genatzt wird, die ihm einen wahnsinnigen Traffic vorgaukeln, damit er mehr Geld in die Firma investiert – was er in seinem Wahn ja auch schon getan hat.

[Der Hoster one.com ist ein Hoster von Verbrechern für Verbrecher und da ist Dachschaden Sobottka genau richtig. Er dürfte bald die Anzahl von 23 Anklagepunkte aus seinem letzten Verfahren bei seinen neuen Anklageschriften wieder erreicht haben. Eigentlich müsste man den Nazis bei one.com dankbar sein, wenn sie auf solche Art Wahnfried die Steigbügel reichen, damit er schneller in der Psychiatrie landet. ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das waren unsere Laborversuche.

Ja was denn nun? Aktion – Laborversuche – Ultra die Waffe – Rohrkrepierer: Beim Irren ist aben immer Bewegung in den Dingen, die allerdings darin besteht, dass er laut lamentierend auf der Stelle tritt.

Anstatt ERGEBNISSE zu präsentieren, hausiert er nach wie vor mit Zwischenständen – Wünschen – Plänen – Wahnideen, die nur dummerweise NIEMANDEN im echten Leben realisieren und nur bei seinen ersponnenen Amarschisten-Freunden „Gehör“ finden.

[Eigentlich hat er ja schon Ergebnisse präsentiert, aber diese sind wohl nicht in seinem Interesse. Da wäre z.B. Herr Peter Ratka oder diese Mail:

Nun wird aber der wahnhaft Gestörte weitermachen, da er nach SEINEM Motto handelt, welches da lautet:

„Leute, wer Verbrechen begeht, der fühlt sich durch solch eine Art der “Kritik” nur darin bestätigt, dass es sein ureigenstes Recht sei, Verbrechen zu begehen.“

Nun fühlt sich der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer durch solche Mails bestätigt und wird unvermindert weiter Rechtsbrüche begehen, bis er weggesperrt wird.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Hinsichtlich des Ernstes des Lebens habe ich mir ja immer schon Gedanken gemacht,…

Wieder einmal eine lupenreine Lüge, denn was die harte Realität mit dem ihm drohenden und bald über ihn hereinbrechenden sehr realen Ärger bedeutet, verdrängt er ständig mit seinen albernen Kinkerlitzchen und wirren Wahnträumen vom „ENDSIEG„.

Aber zum Glück laufen ja die wirklich wichtigen Dinge, der „Ernst des Lebens“, ohne dass man seine direkte Beteiligung benötigt geschweige denn ihn nach seinen Wünschen und Befindlichkeiten fragt.

[Anm.: Dachschaden Sobottka hat den Ernst des Lebens noch nicht einmal ansatzweise Gedanken gemacht oder begriffen. Dagegen spricht sein Handeln in jeder Hinsicht:

  • Wer einer Frau Kinder macht, um diese an sich zu binden und wenn diese ihn begründet verlässt, weder für Frau und Kinder sorgt, hat sich noch nie über den Ernst des Lebens Gedanken gemacht.
  • Wer leichtfertig die Bewährung verspielt, es stehen immerhin 22Monate auf dem Spiel, hat das Leben noch nicht begriffen.
  • Wer die Arbeit hinschmeißt, um keinen Kindsunterhalt zahlen zu müssen, ist nicht nur amoralisch, sondern auch ein gedankenloser Vollidiot.
  • Dachschaden Sobottka ist nur noch von Hass und Neid geprägt, weil er selbstverschuldet in die Hartz IV-Falle geriet.
  • Wahnfried liebte gedankenlos Cannabisexzesse bis zum Exitus seines Hirns.

Für diesen Wahnsinnigen ist das Leben ein Spiel, wobei er noch dem Irrtum unterliegt, der Spielführer zu sein. Der Ernst des Lebens wird ihm wohl nun Richterin Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen, beibringen müssen.

Einer, der von Kindesbeinen an sich für den Klügsten hält, nie eine Erziehung genoss, weil die Eltern dem Kanaladel angehörten, und dessen ganzer Lebensinhalt darin besteht zu Verleumden, Rufmord zu betreiben und ganztägig im Internet herumzuschmieren, der kennt den Ernst des Lebens gar NICHT. Daher ist es zwingend notwendig, dass diesmal ein Urteil gefällt wird, welches den Irren wirklich den Ernst des Lebens erkennen lässt.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

…wie Ihr wisst, und nun habe ich zwei Sachen im Netz gefunden, die es so oder so ermöglichen sollen: Einmal ein Patch, einmal die autoit-Lösung. Letztere ist unbürokratischer zu bekommen, also werde ich erst sie ausprobieren, was aber noch ein paar Tage dauern wird.

Der variable Wahn des irren Verbrechers wird von Tag zu Tag bunter. Jetzt sind seine Hirngespinste bereits mit hellseherischen Fähigkeiten ausgestattet, so dass sie selbständig wissen, wo er im Netz irgendeine seiner jämmerlichen Sensationen aufgetan hat. Ich gehe dabei mal davon aus, dass er von den imaginären Amarscho-Hackern bestrahlt wird und dass man anhand der von seiner Matschfigur reflektierten Strahlung jetzt ablesen kann, was in seinem Hohlschädel an Hirnschrott seine Kreise zieht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ihr wisst, was es heißt, wenn ich das Ding zum Laufen bekommen sollte, und die andere Seite weiß das auch: Binnen relativ kurzer Zeit ca. 4000 Faxe und  mindestens 50.000 Webseiten pro Tag.

Hoffentlich wird das jetzt bald etwas. Da die Faxaktion wie die letzte enden dürfte, wollen wir gleich auch mal hoffen, dass der Irre mittlerweile durchschisssichere Doppelripp-Unterhosen angeschafft hat.

Diese Faxaktion wird natürlich enden, wie das letzte mal. Doch dass er nach seiner erneuten Einweisung in die Klapse in Aplerbeck tags drauf wieder nach Hause geschickt wird, dürfte diesmal im Bereich der unerfüllbaren Träume und Wünsche angesiedelt sein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe keine andere Chance, die mörderischen Strahlenangriffe des satanischen Staatsschutzes und seiner Schergen zu beenden, als in größtmöglichem Stile für Öffentlichkeit zu sorgen, und das ist schließlich auch aus vielen und ebenfalls besten anderen Gründen geboten.

Ah ja, jetzt weicht sein Aufklärungsinteresse also schnödem Egoismus. Weil er sich im Strahlenwahn befindet, muss er jetzt also zwanghaft „für Öffentlichkeit sorgen“.

Wobei er natürlich seinen grundsätzlichen und alles zerstörenden „Denk“-Fehlern wie gewohnt in seinem krankhaften Wahn nicht mehr erkennen kann:

Seit 6 (In Zahlen, damit es auch das lüner Kleinkind versteht: SECHS Jahren) krampft er mit verschiedensten „Strategien“ um Sympathisanten, Unterstützer und Öffentlichkeit. Überall hat er es versucht: Mit gigantischen Datenmüllkippen im Internet, mit Spam in fremder Leute Foren, mit Anbiedern an die Extremisten von links bis rechts, mit einer idiotischen Massen-Faxaktion.

Was ist dabei bisher trotz allen Herumgehampels und trotz unzähliger „toller“ Ideen herausgekommen? Null – Zero – Nada – Niente – Nitschewo – Nothing – NICHTS !!!

Niemand zeigt erkennbares und nachweisbares Interesse an seinem Hirnschrott, so sehr er sich auch nichtssagende Statistiken sowie die Ergebnisse wirrer Google-Suchen passend lügt.

Niemand zeigt im Internet Sympathien für seinen Stuss, weder auf seinen eigenen Müllkippen, wo sämtliche „Reaktionen“ nur aus seiner eigenen Schreibe stammen, noch sonstwo. Sein Standard-Totschlag-„Argument“ hierfür ist, dass sich seine Sympathisanten nicht trauen, weil der „Staatsschutz“ hinter allen her ist. Dabei weiß er genau, dass das Internet ausreichend Anonymität bietet – besonders für die doch ansonsten angeblich allmächtigen Hacker -, und dass auch über ausländische Server massenhafte Sympathiebekundungen problemlos möglich wären, die auch der wildeste „Staatsschutz“ nicht in den Griff bekommen könnte.

Niemand unterstützt ihn, nicht motivationstechnisch (leere Zuschauerbänke, während Mr. Wichtig vor Gericht schwitzt), nicht finanziell (leeres Spendenkonto, obwohl Mr. Wichtig doch die Kohle so sehr erflehte, nicht ideologisch (Die WEBUMFRAGEN von Mr. Wichtig mit nichtiger Beteiligung) und nicht informationstechnisch (keine Basic-Programme der allwissenden Hacker, obwohl Mr. Wichtig so sehr darum bettelte).

[Anm.: Die Webumfragen des Wahnsinnigen sind ja auch so gestaltet, dass man seinem Hirnschrott nur zustimmen kann. Die typische Verhaltensweise eines geistesgestörten Despoten, wie Hitler.]

Im Grunde weiß der Irre auch ganz genau, warum er absolut allein auf weiter Flur steht – und auch bis in alle Ewigkeit weiter stehen wird:

  • sein gebetsmühlenartig aufgewärmter, steinalter Stuss interessiert keinen Menschen.
  • er kann keinerlei nachvollziehbare Inhalte bieten, sondern nur zusammengewurschtelte, fadenscheinige Lügenkonstrukte, die jeder Normaldenkende SOFORT durchschaut.
  • schon nach den ersten Worten JEDES seiner Machwerke erkennt selbst der unbedarfteste außenstehende Leser, dass der Verfasser gewaltig einen an der Klatsche hat, und stellt das Lesen angewidert ein

Nur wird er dies aufgrund seiner fortschreitenden Geisteskrankheit eben niemals durchschauen, sondern auch weiterhin auf die Feigheit und Faulheit seiner Mitmenschen schimpfen, die ihn nicht unterstützen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Fast drei Giggis habe ich noch auf der VZ, fast zehn zusammen auf united-anarchists.de und info-blinker.de, das würde für etwas mehr  als 1,9 Mio. kommentierte Profile reichen, wenn ich die Daten des Verzeichnisses der 1780 Rainnen zugrunde lege. Betet für mich!

Wie üblich verfällt der lüner Gewohnheitsverbrecher in seine alte Leier, dass Masse zwangsweise Klasse bedeutet. Auch wenn er SÄMTLICHE Daten ALLER Einwohnermeldeämter Deutschlands ergaunert hätte und diese als „offene Massenbriefe“ rausposaunen würde: Der Effekt wäre aus den oben genannten, für einen Hirnnormalen äußerst einfach durchschaubaren Gründen weiterhin gleich NULL.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Heute bekam ich wieder einmal einen erbosten Anruf, ob ich der Inhaber der Domain Volkszeitung sei, ich antwortete sehr ruhig und bestimmt mit “ja”. Ob ich denn wisse, was ich da verbreitete. Ich erwiderte, dass er doch bitte konkret sagen solle, was er meine, mir zuvor aber sagen solle, mit wem ich denn spräche. “Das bleibt erst einmal mein Geheimnis”, erwiderte er. Darauf ich: “Dann ist es das schon gewesen, Tschüsschen”, und legte auf.

Das dürfte der seichte Vorgeschmack dessen gewesen sein, was den lüner Dorftrottel ab jetzt erwartet. Niemand ist scharf darauf, dass ein unberechtigter und durchgeknallter Vollpfosten seine privatesten Daten klaut und im Gesamtgewurschtel seiner strafbaren Hirnschrott-Sammlungen präsentiert.

[Anm.: Man kann dem Wahnsinnigen ja auch nicht den realen Namen nennen, ohne von ihm gleich im Internet öffentlich des Mordes bezichtigt zu werden.]

Je mehr Privatdaten der lüner Gewohnheitsverbrecher als Datenschleuder in die Weltgeschichte bläst, desto größer der Kreis, dem das mit Sicherheit nicht passt und der dagegen mit verschiedensten Mitteln etwas in die Wege leiten wird.

Richterin Pöppinghaus wirds freuen, und auch die Dachschaden-Docs in der Psychiatrie werden an dem Irren ihre helle Freude haben, wenn sie ihn vor seinem neuen Strafprozess nochmals begutachten dürfen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dem geschätzten Alter nach könnte es jemand gewesen sein, der sein Herz an eine der Mörderinnen der Nadine verloren haben könnte. Dann kann er einem nur  sehr leid tun.

Und immer wieder derselbe schizophrene Schwachsinn. Dass der Irre den Charakter seiner Mitmenschen anhand von Zeitungsfotos bestimmen kann, weiß man ja schon lange. Neu ist, dass er Alter und vollständigen Hintergrund von Anrufenden anhand zweier Sätze am Telefon feststellen kann. Aber der variable Wahn macht eben so manches möglich.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Auch die Flyer-Aktion ist nicht unbedingt darauf gerichtet, mir Freunde zu schaffen, aber es würde in dieser verkorksten Gesellschaft sowieso nichts bringen, an Moral oder Ähnliches zu appellieren: Nur durch als unangenehm empfundenen Druck können wir ändern.

Auch wieder einer der zahlreicher werdenden „Denk“-Fehler des Irren: Er will seinen sturen Bollerkopp mit allen Mitteln durchsetzen, im Endeffekt mit „Druck“.

Selbstredend wird er aus den oben genannten Gründen damit nichts erreichen, außer erneuten Druck auf sich selbst. Denn er wird sich nur „keine Freunde schaffen“, sondern sich dadurch wieder eine neue Lawine an juristischem Ärger einhandeln, die ihn mit seiner bereits verwirkten Bewährung schlicht und ergreifend fortreißen wird.

[Anm.: Ausgerechnet dieser Kindsunterhaltsentzieher, Volksausbeuter, Sozialschmarotzer, Volksverhetzer und ordinäre Verbrecher, will an die Moral der Bevölkerung appelieren.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Parallel zu unserem Vorgehen regt sich etwas, was auf den tiefsten Gefühlen der verkorksten Gesellschaft baut und auf sie zielt: Eine breit angelegte Anti-Euro-Kampagne:

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/fw-chef-aiwanger-die-csu-schwitzt-schon/6685210.html

Selbst manche der neoliberalen Hardliner von Gestern sind dahinter gekommen, dass die politische Macht des Kapitals ihre Grenzen haben müsse, und die Angst vor Geldverlust ist in dieser verkorksten Gesellschaft eben die stärkste Kraft – weitaus stärker als die Ablehnung von Menschenrechtsverletzungen oder Ähnlichem. Uns kann das nur recht sein, dass sich da eine zusätzliche Front gegen den praktizierten Oberwahnsinn auftut, so dass wir es nicht mehr mit einem Zementblock an Gegenkräften zu tun haben, sondern mit einer Aufspaltung dieses Blockes in zwei sich gegenseitig bekämpfende Fraktionen.

Jetzt geht mit dem Irren wie üblich der Gaul durch. Wenn alles nichts hilft, dann ist eben sogar die Europapolitik mit allen Nebenschauplätzen durch sein Geschwafel bereits beeinflusst worden. Er ist und bleibt eben wahnhaft gestört sowie schwer seelisch abartig, aber mit sich steigernden Auswüchsen.

[ Anm.: Nur hat der Wahnsinnige es, trotz seiner permanenten Hetzkampagnen, nicht geschafft, den Wahlsieg von Hannelore Kraft zu verhindern. Spätestens dann hätte ihm klar werden müssen, dass sein Schmarrn keine Beachtung findet.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Tage der verlausten Pfründenritter-Parteien dürften nun so oder so  gezählt sein, und an uns liegt es, was wir aus der Gesamtlage machen.

Liebe Grüße

Euer

faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

[Anm.: Der widerlichste Pfründenritter der Nation dürfte wohl Wahnfried selber sein, der sich mitsamt seiner Brut in die soziale Hängematte begab und nicht den geringsten Gedanken daran verschwendet, für seinen Lebensunterhalt und den seiner Kinder selber zu sorgen und lieber als Hartz IV-Genießer vor sich hingammelt.]

Ich kenne da nur einen, dessen Tage in Freiheit und Selbstbestimmung nun gezählt sind. Der hockt, sozial völlig isoliert und von seinen Mitmenschen verachtet, in Lünen hasserfüllt und frustriert vor seinem mit Wichsfilmchen und Viren „verlausten“ PC, blubbert seinen notorischen Hirnschrott zwanghaft in die Gegend, kann noch nicht mal mehr seine eigene, hundsmiserable Lage in irgendeiner Form beeinflussen, sondern schliddert nun unaufhaltsam die Rutschbahn hinab und durch die weit geöffneten Pforten der psychiatrischen Klinik in Aplerbeck ins Gitterbettchen.
Und das bis an sein Lebensende.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richterin Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen, Dr. med Bernd Roggenwallner, Hoster one.com und der Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka. Ruhrbarone, Rechtsanwältin Anna Julia Blaich, Rechtsanwältin Sina Blome, Rechtsanwältin Axinja Blomeyer, Rechtsanwältin Astrid Sabine Blumenstock,Rechtsanwältin Petra Blümel,Rechtsanwältin Diana Bock, Rechtsanwältin Ottilia Bojo-Lamers, Rechtsanwältin Ursula Booz

Richterin Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen, Dr. med Bernd Roggenwallner, Hoster one.com und der Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka, der trotz offener Bewährung und neuem anhängigen Verfahren, es nicht lassen kann weitere Straftaten zu begehen. Er sehnt sich eben nach Psychiatrie oder Knast.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/05/25/der-geisteskranke-satanist-dr-med-bernd-roggenwallner-und-die-one-com-statistiken-z-k-ruhrbarone-rechtsanwaltin-anna-julia-blaich-rechtsanwaltin-sina-blome-rechtsanwaltin-axinja-blomeyer-rec/

Und schon wieder versucht der wahnhaft gestörte Sobottka einen ARTIKEL dieses Blogs zu kommentieren.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Der GEISTESKRANKE Satanist Dr. med. Bernd Roggenwallner und die one.com-Statistiken / z.K.: Ruhrbarone, Rechtsanwältin Anna Julia Blaich, Rechtsanwältin Sina Blome, Rechtsanwältin Axinja Blomeyer, Rechtsanwältin Astrid Sabine Blumenstock,Rechtsanwältin Petra Blümel,Rechtsanwältin Diana Bock, Rechtsanwältin Ottilia Bojo-Lamers, Rechtsanwältin Ursula Booz, Essen

So dumm wie Sobottka kann wirklich kein Mensch sein. Da taggt er doch sämtliche Rechtsanwältinnen, um denen diese übelste Verleumdungsseite zu präsentieren. Hoffentlich sind das welche aus dem Dunstkreis des Landgerichtes Dortmund dabei, welche Dr. Roggenwallner kennen. Leider vergaß der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher und VOLKSVERHETZER Richterin Pöppinghaus zu taggen, was ich fürsorglich nachhole.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dass neue Formen der Internetkommunikation zur Bekämpfung der satanischen Staats- und Gesellschaftsverbrechen eingesetzt werden, passt dem geisteskranken Satanisten Dr. med. Bernd Roggenwallner:

[Das diffamierende Bild von Dr. Roggenwallner setze ich hier nicht rein, da ich auf Anzeigen verzichten kann.]

Der wahnhaft Gestörte Sobottka sollte seine Freizeit, welche er im Überfluss besitzt mal sinnvoll nutzen und einen Deutschkurs belegen. Was versteht dieses hirnlose Ungeheuer denn unter „neue Formen der Internetkommunikation“?

Spammen ist nicht neu und hat rein gar nichts mit Kommunikation zu tun. Wer kommunizierten mit dem Wahnsinnigen? KEINER

Anscheinend betrachtet er auch seine Selbstgespräche, die er mangels sozialer Kontakte führen muss, als sinnvolle Kommunikation.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

erwartungsgemäß gar nicht, noch weniger passt es ihm, dass der Einsatz solcher Mittel Dank der Unterstützung seitens der besten SEO-Experten im Netz, der UNITED ANARCHISTS INTERNETFORCE,  erwartungsgemäß die Traffic auf der http://www.die-volkszeitung.de ansteigen lässt, siehe:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/05/25/one-com-ein-betrugerischer-hoster-der-vollidioten-wie-winfried-sobottka-zu-uberzeugen-vermag-anonymouse-hacker-anon-koln-anonymous-hamburg-bremen-anonymous-dresden-erfurt-ccc-berlin-frankfurt-m/

Da kann es für den irren Dr. Roggenwallner, wie er auf seinem Schmutzblog unter dasgewissen.wordpress.com zum Ausdruck bringt, nur noch eine Erklärung geben: One.com, ein dänischer Webseiten-Hoster mit fast einer Million gehosteter Webseiten, fälsche die Besucher-Statistiken:

Nun wurde das von einem der Co-Autoren ausprobiert mit einem ausländischen Proxy-Server, der den Counter von one.com gehörig in Bewegung setzte.

Was sind denn eine Million Mitglieder? Facebook hat 900 Millionen. Da wird aber verständlich, warum die Betrüger nach Dänemark gegangen und auf jedes Mitglied angewiesen sind. Auch wenn es  der größte Verbrecher und Nationalsozialist ist. Nicht gerade ein Aushängeschild für Dänemark.

Dieses Blog ist so schmutzig, das es sehr oft, von anderen UserInnen in anderen Blogs oder Foren verlinkt wird. Das kann Wahnfrieds sterilen, nationalsozialistischen, faschistoiden und volksverhetzenden Seiten natürlich nicht passieren. Die sind eben zu sauber.

Dass der wahnhaft Gestörte nach Herzenslust wieder Unbeteiligte verleumdet, ist ein Beleg dafür, dass er uneinsichtig, unverbesserlich und wegzusperren ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Um das zu belegen, weist er auf Alexa und urlpulse hin, die Datenverkehr nur schätzen, nicht aber messen können. Änderungen des Schätzverfahrens haben in der Vergangenheit bei Alexa dazu geführt, dass von einem Tag auf den nächsten völlig andere Ergebnisse angezeigt wurden, was bereits für sich spricht.

Der irre Roggenwallner legt dabei einen Alexa-Screenshot aus dem März vor:

Hätte er heute einen gezogen, dann hätte der so ausgesehen:

Hier zeigt sich mal wieder, wie dämlich Sobottka wirklich ist, denn eindeutig befindet sich die Volksverhetzungszeitung ganz gewaltig auf dem absteigenden Ast, aber das registriert der geistesgestörte Ladenhüter und Statistikspezialist eben nicht. Verblüffend ist dazu auch der „Kritikuss“ im Vergleich:

Wie trefflich die Statistik des „Kritikuss“ mit der Statistik der VOLKSVERHETZUNGSZEITUNG übereinstimmt. Das ist auch logisch, denn wer „Kritikuss liest, liest auch die Volksverhetzungszeitung. Nun mag der Wahnsinnige dem irgendein Prof. im Cannabisrausch bescheinigte:

„Di­plom­ar­beit in ma­the­ma­ti­scher Sta­tis­tik mit No­te “Sehr Gut.”

einmal die Statistik des „Kritikuss“ auf den Tisch packen, weil diese durchaus vergleichbar mit der Volksverhetzungszeitung sein muss und wordpress.com es nicht nötig hat zu bescheißen. Hier mal zum Vergleich die Statistik dieses Blogs, welche auch nicht allzusehr abweicht:

Damit ist für jeden normaldenkenden Menschen bewiesen, dass der Hoster one.com nach dem Motto arbeitet:

Mit Speck fängt man Mäuse und mit gefälschten Statistiken Vollidioten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

zum Anklicken: Der komplette Screenshot:

Dass der Irre die gleiche Statistik 2x reinsetzt ist gewiss seiner verfaulten Hirnmasse zu verdanken.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Im März lag die durchschnittliche Besuchszeit auf der VZ laut one.com jedenfalls über 3 (müsste nachsehen) und unter 6 Minuten, aktuell liegt sie bei fast 5 Minuten. Bei über 12 Minuten, wie Alexa derzeit ausweist, lag sie noch nie.

Auch das entbehrt nicht der Logik. Die „benutzerfreundliche“ VOLKSVERHETZUNGSZEITUNG, welche sogar eine Bedienungsanleitung benötig, weil sonst keiner durchblickt, erfordert eben einen höheren Zeitaufwand, trotz kurzer Ladezeiten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dann kommt er noch mit urlpulse. Die schreiben:

*Geschätzte Werte, lesen Sie den Haftungsausschluss. Letzte Aktualisierung: 19.05.2012

und haben auf ihrer Seite für die-volkszeitung.de eine Startseite abgebildet, die die Volkszeitung spätestens seit Juni 2011 nicht mehr hat! Nicht einmal den aktuellen Alexa-Rang geben sie auch nur annähernd korrekt wieder…

Wir brauchen nicht Erdbeeren mit Kokosnüssen zu vergleichen. Alexa ist aussagekräftig genug für jemanden, der lesen und schreiben gelernt hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Na ja, an irgendetwas muss der mutmaßliche Mädchenmörder Dr. med. Bernd Roggenwallner:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

sich ja festhalten…..

Faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Es ist doch immer wieder herrlich zu vernehmen, wie der geistesgestörte Verbrecher sein eigenes Handeln immer bei anderen zu erkennen vermag. Er ist doch der Schwachmat, der sich stündlich an gefälschten Statistiken aufgeilt und diese täglich postet, weil das der gesamte Inhalt seines erbärmlichen Lebens ist.

Übrigens habe ich mal seine Verleumdung fett anglegt, weil das Richterin Pöppinghaus sowie die getaggten Rechtsanwältinnen durchaus interessieren dürfte. Nachdem der Wahnsinnige von den Mädchen, welche er als Mörderinnen bezeichnet, ausreichend Anzeigen bekommen hat, meint das feige Drecksstück nun Dr. Roggenwallner des Mordes bezichtigen zu müssen. Dass er sich dabei selber nicht blöde vorkommt, weil das seine ganze verquaste Theorie über den Haufen wirft ist eine seiner variablen Wahninhalte.Jedenfalls macht er es Richterin Pöppinghaus sehr leicht mit der Entscheidung, welche nur auf psychiatrische Untersuchung hinauslaufen kann.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richterin Pöppinghaus, UNITED ANARCHISTS INTERNETFORCE und der Psychopath Winfried Sobottka, der sich nach Einweisung in die Psychiatrie sehnt. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Der Psychopath Winfried Sobottka sehnt sich wirklich nach Unterbringung in der Psychiatrie Aplerbeck.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/05/18/ws-an-united-anarchists-internetforce-index-follow-18-05-2012-ccc-berlin-anonymous-hamburg-anon-frankfurtkoln-dortmund-hannover-munchen-dresden-bremen-kiel-erfurt-schwerin-magdeburg-p/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

WS an UNITED ANARCHISTS INTERNETFORCE: INDEX, FOLLOW, 18.05.2012

Liebe Leute!

Heute wäre meine Mutter 91 Jahre alt geworden. Ein guter Tag für einen ersten Testlauf:

Die Startseite (Link oben) werde ich natürlich noch ändern, aber die Adresse wird bleiben.

LG

Euer

faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Der Ödipus-Komplex ist nachweislich fester Bestandteil der variablen Wahninhalte Sobottkas.

Dieser geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer mag sich glücklich schätzen, dass seine Mutter nicht mehr erfährt, welchen menschenverachtenden Kotzbrocken und Abschaum der Menschheit, sie der Welt beschert hat. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ist sie auch aus Gram über ihre restlos verkommene Brut verstorben. Wobei ihr nur ein Bruchteil seiner Schandtaten bekannt war, da der Wahnsinnige sich ja tagtäglich steigert.

Hier fragt man sich wirklich, was das für Familienverhältnisse sind, wo die Eltern nicht einmal merken, dass ihr Ableger Drogen in einem dermaßen Umfang konsumiert, dass sein Hirn vollständig zerstört wird. Meine Eltern merkten seinerzeit sofort, wenn ich nur einen Tropfen Alkohol getrunken oder nur eine Zigarette geraucht hatte. Was bei Sobottkas ablief und noch abläuft kann man nur noch als Abschaum vom Abschaum der Menschheit bezeichnen. Eben polnischer Kanaladel.

Nun aber zu dem rechtswidrigen „Testlauf“, denn zu mehr wird es nicht kommen, da bei Google Spams herausgefiltert werden. Schade eigentlich, denn diese Rufmordkampagne würde dem Irren reichlich Ärger einbringen.

Es gibt wohl weltweit keinen Menschen, der dermaßen unter wahnhafter Persönlichkeitsstörung (ICD-10) leidet, wie Dachschaden Sobottka. Zählen wir mal SEINE Probleme auf, welche von Woche zu Woche zunehmen:

  • Ida Haltaufderheide
  • Karen Haltaufderheide
  • KHK Hauck Polizei Hagen
  • Marco Witte
  • Nachbar Christian Bader
  • Prof. Hebebrand bzw. dem LVR
  • Prof. Neuhaus
  • Unbekannt betrifft Wetter-Esborn, KHK Liehr, Polizei in Lünen
  • Anwaltskanzlei Wegermann, Sonnenschein, Niederstebruch, Nowak & Partner GbR

Trotz einschlägiger Vorstrafe und offener Bewährung betreibt dieser ordinäre Verbrecher unvermindert weiterhin Rufmord. Selbst der weltweit dümmste Verbrecher hätte aus den 22 Monaten seine Lehre gezogen, aber nicht so der geistesgestörte Sobottka, der mit seinem existenzschädigenden Verhalten durchaus als gemeingefährlich einzustufen ist.

Gefährlichkeit für die Allgemeinheit beginnt nicht erst bei Verletzung der körperlichen Unversehrtheit. Rufmord gepaart mit Existenzschädigung ist durchaus ein Angriff auf das Leben der Betroffenen.

Nur weil der Wahnsinnige physisch noch nichts zu spüren bekam, was seine Straftaten betrifft, verleitet ihn nun zu der irrigen Annahme, dass es immer so weitergehe, wie bisher.

An der Stelle MUSS man aber die deutsche Justiz rügen, welche Verfahren so lange verschleppt, bis der Straftäter gar nicht mehr weiß, wofür er verurteilt worden ist. Selbst einem Tier, welches Mist baut, erteilt man die Strafe sofort und nicht Wochen später.

Wenn die deutsche Justiz weltweit einen guten Ruf genießt, hat diese das nur dem Umstand zu verdanken, dass sie lächerlich und untauglich ist. Diese Bewertung ist doch nur aus Sicht der Straftäter und nicht der Opfer zutreffend. Der Fall Sobottka ist wirklich ein Präzedenzfall, um zu beweisen, dass die hiesige Justiz aus oberfaulen Beamten besteht, welche sich zu Lasten der Bürger, die den Schaden auch noch zu tragen haben, ein sorgloses Leben erlauben.

Auf die Geschichte werde ich aber noch näher eingehen, wenn der Fall Sobottka abgeschlossen ist. Nur weiß ich nicht, ob ich das noch erleben werde. Wahrscheinlich werde ich mich demnächst mal damit befassen müssen, um diesen Justizskandal sauber aufgelistet an die Medien zu verteilen. Das letzte Urteil vom Landgericht Dortmund ist seit 08. November 2011 rechtskräftig und geschehen ist noch nichts. Die Anklageschrift der Frau Karen Haltaufderheide existiert seit dem 26.März 2012.

Die Anklageschrift bzgl. KHK Hauck dürfte noch erheblich jüngeren Datums sein. Diese liegt mir aber nicht vor.

Seit dem 21. November 2011 diskutiert die Staatsanwaltschaft Dortmund, wer denn nun für die Strafanzeige des Prof. Hebebrand zuständig sei.

Die Strafanzeige des Prof. Neuhaus hat man wohl ganz unterschlagen.

Erstaunlich ist, dass das Verfahren am Landgericht Dortmund unter Vorsitz von Richter Helmut Hackmann sich über Monate hinzog und dieser Richter nicht einmal Einsicht in die Prozessakten, insbesondere das Gutachten des Psychiaters Dr. Lasar nahm und nicht einmal der DRINGENDEN Empfehlung Folge leistete:

Obwohl es dem ordinären Verbrecher Sobottka bei dieser Justiz recht gut geht, bezeichnet er die so:

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richterin Pöppinghaus, Mordfall Wetter-Wengern, Ida Haltaufderheide, Jana Kipsieker, Janina Tönnes, Julia Recke, Celia Recke und der schwerst geistig behinderte Winfried Sobottka.

Mordfall Wetter-Wengern, Ida Haltaufderheide, Jana Kipsieker, Janina Tönnes, Julia Recke, Celia Recke und der schwerst geistig behinderte Winfried Sobottka, der es trotz reichlicher Anzeigen es nicht unterlassen kann Rufmord zu betreiben.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/05/15/ws-an-hacker-am-16mai2012/

Vorab:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

…dass ich keine Internet-Schlachten gegen die perversen Verbrecher zu schlagen gedenke, denn Argumente und Tatsachenbeweise ignorieren sie ja ohnehin, bzw. parieren sie mit Lügen, wie u.a. anhand des doppelten Drosselabels ja bewiesen ist

Recht hat der Wahnsinnige aber, denn gegen perverse Verbrecher, zu denen er selber gehört, schlägt er keine Schlacht, sondern gegen redliche und geistig gesunde Menschen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

WS an Hacker am 16Mai2012

Liebe Leute!

Die hirnlosen Schmutzschlachten der Geisteskranken entfalten eine Wirkung nachweislich nicht: Sie bringen Leute, die die fundierten Beiträge hinsichtlich der Täterschaft von  Ida Haltaufderheide, Jana Kipsieker, Janina Tönnes, Julia Recke, Celia Recke gelesen haben, nicht dazu, an deren Täterschaft ernsthaft zu zweifeln.

Welche Leute bringen denn fundierte Beiträge bzgl. der Täterschaft der genannten? Die Seite mag der wahnhaft Gestörte mal benennen, wo außer ihm ihm noch jemand mit solchen kriminellen Schwachsinn hausieren geht. Wahnfried ist der geborene Lügner, Betrüger und Verbrecher.

Wie schwer die geistige Behinderung Sobottkas ist, erkennt man daran, dass er trotz zahlreicher Anzeigen, einschlägiger Vorstrafe und offener Bewährung unvermindert die gleichen Straftaten weiter begeht. Einen deutlicheren Anspruch auf Einweisung in die Psychiatrie kann wohl kein Mensch geltend machen.

Zudem ist Rufmord eine Angelegenheit, welche als gemeingefährlich einzustufen ist. Bei einem, der außerdem keine Einsicht in die Notwendigkeit zeigt, wie Sobottka, ist die Einweisung unumgänglich. Die krankhafte Geltungssucht des Irren treibt ihn zu immer neuen Straftaten, was auch der Psychiater Dr. Lasar in seinem GUTACHTEN richtig feststellte. Geltungssucht gehört zu den niedrigen Beweggründen als Mordmerkmal. Wer kann denn voraussagen, an welchem Punkt die Geltungssucht des wahnhaft Gestörten seine Grenzen findet?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Gerade in den Umfeldern dieser Personen wirkt sich das z.T. erheblich aus, wie man selbst an Indikatoren ablesen kann, die sich dem Internet entnehmen lassen.

Der schwerst geistig behinderte und sozial isolierte Sobottka sollte sich erstmal ein Umfeld zulegen, bevor er sich erdreistet anderer Leute Umfeld zu beurteilen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die die Besucherzahlen auf der VZ sind in den letzten Tagen um durchschnittlich etwa 100 pro Tag gestiegen. Die Monatsstatistik (last record: 6.59 Uhr am 15. Mai, d.h., der 15. Mai wurde mitgerechnet, obwohl er kaum erst begonnen hatte), sieht aktuell so aus:

[Irrelevanter Screenshot von der Statistik der Volksverhetzungszeitung.]

Dass die Besuchszahlen in den letzten Tagen um ca. 100 durchschnittlich gestiegen sind, hat natürlich einen Grund. Einen Grund, den ich auch kenne, über den ich aber nichts verlautbaren möchte. Nur so viel: Ich habe nun eine Vorstellung davon, wie ein bestimmtes Instrument wirkt. Ich finde die Wirkung nicht unbeachtlich, vor allem scheint sich abzuzeichnen, dass es zu mehr reichte als dazu, dass die VZ einmal angeklickt wurde. Es wurde offenbar Interesse geweckt.

 Das Thema Statistiken wurde HIER schon ausführlich genug erläutert und bedarf nicht der Wiederholung.

Jetzt komme ich mal auf Indikatoren welche man im Internet ablesen kann:

  • Sobottka ist im Internet genauso sozial isoliert, wie im realen Leben.
  • An seinen Seiten besteht nicht das geringste Interesse.
  • Bei seinen unzähligen LeserInnen müsste es doch wenigstens einen/eine geben, von dem/der er Zuspruch erhält, wenn Interesse vorhanden wäre.
  • Es gibt keine Kommentare und wenn es welche gibt, werden diese zensiert, weil diese nicht das Wohlgefallen bei dem Despoten finden.
  • Co-Autoren, welche auf seinen rechtswidrigen Seiten Beiträge liefern, sind weit und breit nicht zu sehen.

Kurz gesagt, der Irre schmiert einsam vor sich hin und redet sich in seinem Wahn ein, dass jeder Klick auch Zustimmung bedeutet. Dabei übersieht er geflissentlich, dass er nicht über einen einzigen Sympathisanten verfügt und diese sich anhand von Google nur einredet. Eben fortgeschrittener Wahn.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Na ja, es steht noch einiges an, doch ich bin in allen Punkten auf dem Wege. Natürlich wisst Ihr, wie es aussieht, wenn Ihr mehrere Files parallel downloaded und die Vorgänge durch Balken angezeigt werden. Von dem, was ich tue, ist nur ein Balken sichtbar – das, was ich jeweils veröffentliche.

Liebe Grüße

Euer

faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Schon spricht er wieder seine Hirngespinst.Hacker an, weil NIEMAND sich für seinen Schwachsinn interessiert. Das kann man überdeutlich an den Indikatoren im Internet ablesen.

Es hat seine Richtigkeit, dass noch einiges ansteht und zwar am Amtsgericht Lünen. Unstreitig ist der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Volksverhetzer derzeit auf dem richtigen Wege. Das walte Richterin Pöppinghaus.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richterin Pöppinghaus, KHK Liehr und der Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Richterin Pöppinghaus, KHK Liehr und der Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka, der sich nun windet. wie ein Aal, um seinen Hals aus der Schlinge zu ziehen.

Auch hier wieder eine andere Version zu diesem Artikel KLICK, den ich den geneigten Leserinnen und Lesern nicht vorenthalten will.
Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an KHK Liehr, wg. angebl. Bedrohung /Königin Silvia von Schweden, Polizei Lünen, Annika Joeres,wir-in-nrw,alfons pieper, ruhrbarone

Die Tags sind schon wieder Klasse anzusehen. „Königin Silvia von Schweden“ – selbstverständlich ist es ihre königliche Pflicht, das Geblubber eines Verbrechers aus Lünen tägl. zu erforschen und nachzulesen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Hallo, KHK Liehr von der Polizei in Lünen!

Zum zweiten Mal laden Sie mich, weil ich jemanden in Wetter-Esborn bedroht haben soll, dieses Mal am 18.04. 2012.

Da gibt es normalerweise nur eine Möglichkeit. Ladung bedeutet HINGEHEN

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe Ihnen bereits innerhalb eines Anrufes das Folgende mitgeteilt:

Lach, er hat angerufen. Ist er nicht süß ? Warum schickt man auch Ladungen, man kann ja gleich für alle nur einen telefonischen Seelsorgedienst à la Sobottka einführen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

1. Ich habe niemanden bedroht, weder am 18.04. 2012 noch sonst wann.

Was ein verlogener Bastard ! Das Forum damals unter winsobo.de war voll mit Bedrohungen von ihm. Und war da nicht die begangene Aktion – die er ganz Stolz erzählte weil sie ja verjährt ist – Banküberfall?? Selbstverständlich haben die Bankangestellten damals das Geld nur aus reiner Nächstenliebe herausgegeben und der lünener Schwerverbrecher / Sozialparasit / Rabenvater / Versager in allem hat dabei keinen bedroht?!?!

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

2. Ich war seit Urzeiten nicht mehr in Wetter/Ruhr.

Bei dem Aussehen ( like a Neandertaler ) kommt das mit den Urzeiten schon hin. Wie soll er auch hinkommen, denn der Staatsschutz steht ja bei ihm permanent vor der Tür und wartet ihn zu verschleppen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

3. Ich kann weder im Kritikuss-Blog noch anderswo einen von mir geschriebenen Beitrag mit dem Datum 18.04.2012 finden, der auch nur im Entferntesten etwas Ähnliches wie eine Bedrohung enthielte.

Er findet nicht mal seine Passwörter zu seinen eigenen „Websites“ (Belljangler, Blaumolch etc. etc.) wie soll er da überhaupt noch Beiträge finden die er selbst geschrieben hat. Schaut man sich seine Wohnung an, ist es verständlich, das er nichts mehr findet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

KHK Liehr, ich habe Ihnen auch gesagt, dass ich aufgrund bisheriger Erfahrungen mit der Polizei keinen Sinn darin sähe, mit Kriminalpolizei überhaupt zu reden.

ROTFL – Er sieht darin keinen Sinn. Natürlich macht es mehr Sinn seit 6 Jahren immer wieder den gleichen Scheiß zu schreiben, andere Menschen zu beleidigen / denunzieren, Nazipropaganda zu verherrlichen etc. Das macht natürlich viel mehr Sinn.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich stelle fest, dass es in der Vergangenheit enormen Aufwand seitens vom Staate offensichtlich protegierter Kräfte gab, um mich zu strafbaren Äußerungen zu treiben. Stichwort unter anderem: www.winsobo.de.

Ach so, da saß also immer jemand neben dem irren Iwan und drängte ihn Beiträge zu schreiben die er gar nicht wollte.

  • „Hexenjäger, tut mir einen persönlichen Gefallen. Pumpt sie Montageschaum voll“ – E.Semme , Redakteurin
  •  Westfalenpost
  • „Legt das satanistische Oberdreckschwein um, je eher desto besser“ – F.J.Wagner – Kolumnist BILDzeitung
  • „Verbrennt das Dreckschwein, wenn ihr es kriegen könnt“ – Frau M.Piepenkötter Justizministerium NRW
  • „Legt das Dreckschwein Monika Harms um! Foltert sie vorher, wenn ihr könnt! Schickt ihre Einzeilteile und die Bilder von ihrem Schreckenstod an alle Medien und Organisationen“ – Generalbundesanwältin Monika Harms
  • „Dr. Schäuble, wir werden Sie eines Tages mit ihrem Rollstuhl in die Spree schieben… “ – Dr. Schäuble Bundesminister
  • „Wer W.Schäuble umbringen kann, egal wie, den bitte ich von ganzen Herzen, das zu tun“ – Dr. Schäuble Bundesminister
  • „Stefan Aust ist ein Himmler-Satanisten-Schwein der Oberklasse, macht ihn kalt“ – Stefan Aust Chefredakteur „Der Spiegel“

Man könnte die Aufzählungen ja noch ewig fortsetzen UND ICH BETONE – diese Worte hat er genau so geschrieben – Als Beweis:

https://dasgewissen.wordpress.com/2010/07/17/winfried-sobottka-seine-anklageschriften-i/

Und zu solchen Aussagen ist er also genötigt worden UND hat natürlich nie jemand bedroht. Niemals nie. Schon klar. Nicht nur ICD-10 sondern auch noch Alzheimer.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich stelle weiterhin fest, dass während eines gegen mich am Landgericht Dortmund geführten Strafverfahrens gefälschte Briefe auftauchten, in denen jemand falsch unter meinem Namen Naziproganda verbreitet hatte.

Der Obernazi Sobottka will feststellen?! Man stellt eher fest:

  • Sobottka ist durch und durch eine Gefahr für die Menschheit!
  • Sobottka lügt PERMANENT!
  • Sobottka bedroht, denunziert, beleidigt JEGLICHE Person, deren Realnamen er herausbekommt!
  • Sobottka ist und wird weiterhin aus JEDEM FORUM im Internet herausgeworfen!
  • Sobottka ist ein extremer Sozialparasit !

Im Grunde ist Sobottka ein JÄMMERLICHER VERSAGER IN ALLEM.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich stelle weiterhin fest, dass aus vom Staate protegierten Verbrecherkreisen, ich weise u.a. hin auf:

https://dasgewissen.wordpress.com

http://fotosobottka.wordpress.com

nicht nur Rufmordterror der übelsten Sorte gegen mich betrieben wird, sondern stets und vehement die Forderung erhoben wird, ich müsse “weg gesperrt” werden, wobei man so weit geht, mich mit Amokläufern der Gegenwart auf eine Stufe zu stellen.

Auf all den Seiten wird nur REAGIERT

Zuerst kommen seine „Darstellungen“ die er in seinen unzähligen „Webseiten“ so gerne veröffentlicht. Da er nicht in der Lage ist eine sachliche Diskussion zu führen und Kommentare nicht zulässt / sperrt, kommen die REAKTIONEN auf seine Beleidigungen, falschen Verdächtigungen, Bedrohungen u.v.m. auf den entsprechenden Seiten.

Das hat nichts mit Rufmordterror zu tun (wer beschuldigt denn schon seit Jahren die Freundinnen von Nadine, dass sie Mörderinnen wären, anstatt der grausame Metzelmörder Philip J.), sondern nennt sich eher Zivilcourage.

Dass die Meinung vorherrscht, Winfried Sobottka gehört weggesperrt, ist aufgrund seiner Aussagen und seines Handelns nichts verwerfliches!

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

KHK Liehr, wenn es Bedrohungen gegeben haben sollte, in welcher Form auch immer, die Betroffene auf mich zurück führen, dann würde ich an Ihrer Stelle im Umfeld der Staatsschutz Polizei Dortmund, KHK Neuberg, oder im Umfeld der Mordkommission des KHK Thomas Hauck, oder im Umfeld derer, die die o.g. Blogs betreiben, deren Namen sind der Polizei bekannt, oder im Umfeld derer, die ich gut begründet des Mordes bezichtige, mit den Ermittlungen beginnen.

Natürlich, es waren immer wieder die anderen. Sobottka selbst ist die Unschuld vom Lande.

Ein Vater der seine Kinder verhungern ließe, ein Mensch der jubelt wenn damals die RAF UNSCHULDIGE VÄTER umbrachten, der selbst Banken überfällt, andere Menschen des Mordes bezichtigt- OHNE EINEN BEWEIS

Er selbst ist immer nur das Opfer. Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man stundenlang darüber nur Lachen!

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe jedenfalls niemanden bedroht, habe auch nicht vor, irgendwen zu bedrohen oder gar außerhalb akuter Notwehrlagen Gewalt anzuwenden.

Sobottka und in „akuten Notwehrlagen Gewalt anwenden“?!

Du Pflaumenaugust scheißt Dir doch bei allem in die Hose.

Gehst angeblich nicht auf die Strasse, weil man dich „entführen“ würde, pennt aber angeblich wiederrum in einem Auto der Nachbarin. Gehst nicht zu Vorladungen weil Du Schiss hast.

Und wer hat damals das Fenster eingeschlagen und um Hilfe gerufen als dann endlich (viel zu spät) die Staatsmacht vor der Türe stand ? So ne halbe Socke wie Dich raucht man in der Pfeife und innerhalb 2 Hieben würdest Du auf dem Straßenboden winseln.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Eine erste kleine Spur könnte Ihnen vielleicht auch das hier liefern:

Mein Anwalt ist im Urlaub, KHK Liehr, sobald er zurück sein wird, wird er sich in Sachen angeblicher Bedrohungen durch mich an Sie wenden.

Urlaub… etwas was der Sozialparasit nie mehr erleben wird. Vielleicht noch so etwas in Richtung seiner Lieblingstaggingdame Silvia – Schweden – aber hierzulande nennt man das eher schwedische Gardinen!

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Mit anarchistischen Grüßen

faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Macht dem Unfug langsam ein Ende und sperrt den Bekloppten weg – FÜR IMMER

[Anm.: Ich muss feststellen, dass ich noch recht gemäßigt mit dem Vollidioten umspringe, während die Co-Autoren einen erheblich harscheren Ton an den Tag legen. Ist aber auch egal, wie man es ausdrückt, Sobottka versteht in seinem Wahn sowieso nichts mehr und wird sich bis zur Einweisung in Aplerbeck auf der Siegerspur fühlen.]

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Dr. med. Bernd Roggenwallner, Oberamtsanwalt Thomas Stein, Richterin Pöppinghaus, Richter Helmut Hackmann und der Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka. Rechtsanwältin Beate Scheer, Dorothee Schwarze, Jutta Wedewer, Birgit Wenner, Kristiane Hallermann-Oelgarth, Heike Kämpf, Stefanie Reuter, Sonja Surek, Félice Tecklenburg, Pia Tschierschwitz

Oberamtsanwalt Thomas Stein und Richterin Pöppinghaus sollten ruhig mal über die Verleumdungen bzgl. Dr. Roggenwallner des Gewohnheitsverbrechers Winfried Sobottka informiert werden, auch wenn Dr. Roggenwallner davon absieht Anzeige zu erstatten, so ist er doch den gleichen Diffamierungen ausgesetzt, wie die bisherigen KlägerInnen. Da es bei dem Strafmaß einen Ermessensspielraum gibt, ist das mit zu berücksichtigen.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/04/20/prof-plem-plem-uber-richterin-beatrix-poppinghaus-und-den-albtraum-des-dr-roggenwallner-z-k-rechtsanwaltinbeate-scheerdorothee-schwarzejutta-wedewerbirgit-wennerkristiane-hallermann-oelgarth/

Vorab:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich bin akut erkrankt, werde in der nächsten Zeit nur das Nötigste tun.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Prof. Plem-Plem über Richterin Beatrix Pöppinghaus und den Albtraum des Dr. Roggenwallner

Richtig müsste es eigentlich heißen Dachschaden Sobottka über seine variablen Wahninhalte. Schön zu sehen, dass sich Wahnfried nicht mehr als Prof. Dr. jur. bezeichnet, sondern jetzt als Prof. Plem-Plem, was auch zutreffend ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Anarchisten-Boulevard: “Sehr geehrter Prof. Plem-Plem, wir sind hoch erfreut, Sie nach längerer Pause wieder einmal als Interviewgast begrüßen zu dürfen. Denen, die Sie nicht kennen: Googeln hilft weiter.

Selbstgespräche und das noch öffentlich sind sicher noch unerforschte Wahninhalte und beim Googeln stößt man sehr oft auf den geistesgestörten Sobottka. aber meist an Stellen, wo es ihm gar nicht gefällt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sehr geehrter Prof. Plem-Plem, als Experten für politischen und religiösen Irrsinn haben wir Sie gebeten, sich mit der Fragestellung zu befassen, was den geisteskranken Satanisten Dr. med. Bernd Roggenwallner treibe,  die Googleseite für RICHTERIN BEATRIX PÖPPINGHAUS mit den Schundbeiträgen seines Rufmordblogs unter dasgewissen.wordpress.com zu penetrieren…”

Reines Neidgehampel des Vollidioten denn hier klang es noch so:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es hat mich sehr gefreut, dass es Euch gegen den starken Widerstand der satano-faschistischen Internetmeute, hoch gerüstet mit Millionen von Steuergeldern, unterstützt durch Equipment von Polizei, Bundeswehr usw., gelungen ist, den hier zu setzen:

Insofern hat man es bei Psychiatern und  Psychologen sehr häufig mit ganz besonders verrückten Verrückten zu tun….”

Anarchisten-Boulevard: “Ähm, ja, das scheint durch und durch plausibel zu sein, aber die Art und Weise, wie dieser Dr. Roggenwallner sich unter seinem Pseudonym auf die Richterin Pöppinghaus stürzt… Das scheint doch über die besonders verrückte Verrücktheit von Psychiatern hinaus zu gehen?”

Nun haben ihn seine Hacker verlassen und die Googleseite sieht so aus:

Das stinkt dem Hitlernachfolger und Beherrscher des Internets natürlich gewaltig. Da hat sich doch der Irre selber auf die Richterin Pöppinghaus gestürzt und ist dank anarchistischer Hacker ins Hintertreffen geraten.

Dass Verrücktheit ansteckend sein muss, siehr man ja an den Leuten, welche mit dem wahnhaft gestörten Sobottka in Berührung kamen. Da wäre z.B. RAin Lyndian und Richter Helmut Hackmann, welche im Tran dem Geistesgestörten das Urteil im Mordfall Nadine O. aushändigten. Das, wohlwissentlich der Tatsache, dass Sobottka schwer seelisch abartig und Verleumden seine einzige „Tugend“ ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Prof. Plem-Plem: “Auch ein Verrückter ist ein Trieb gesteuertes Wesen. Hunger kann ihn nicht dazu veranlassen, schüchterne Annäherungsversuche könnten es sein, am wahrscheinlichsten aber ist Angst, nackte Angst.”

Eine hervorragende Selbstbeschreibung des Irren. Besser hätte ich ihn auch nicht beschreiben können.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Anarchisten-Boulevard: “Angst?”

Prof. Plem-Plem: “Sehen Sie, Dr. Roggenwallner alias dasgewissen ist nicht nur höchst erbost darüber, dass Winfried Sobottka das Urteil aus dem Strafverfahren gegen Philip Jaworowski in den Händen hält, sondern fragt sich immer noch, wie es kommen konnte, dass Winfried Sobottka dieses Urteil vom Landgericht Dortmund erhielt. Auch der Umstand, dass das Landgericht Dortmund im Urteil gegen Winfried Sobottka erwähnte, Winfried Sobottka schreibe zu allen möglichen Themen des Zeitgeschehens auf intellektuell durchaus hohem Niveau, wird von Dr. Roggenwallner ja ständig wütend angeprangert.

Da es sich bei dem deformierten Psychokrüppel um einen Wiederkäuer handelt, ist es wohl vonnöten ihm auch immer wieder unter die Nase zu reiben, dass Dr. Roggenwallner niemals hier und unter dem Pseodonym „dasgewissen“ schrieb. Daher treffen mich auch seine ewigen Verleumdungen nicht.

Was Dr. Roggenwallner wütend anprangert, entzieht sich daher meiner Kenntnis. Zumindest macht mich der bewusste Satz nicht wütend, sondern gibt mir Aufschluss über den Zustand der hiesigen Justiz, insbesondere dem Richter am Landgericht Dortmund Helmut Hackmann, der mit diesem Satz eindeutig bewiesen hat, von dem wahnhaft gestörten Sobottka angesteckt worden zu sein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Für Dr. Roggenwallner war es klar gewesen, dass das Landgericht Dortmund den Winfried Sobottka mit aller Macht hätte vernichten müssen, ihn für alle Zeiten hätte ausschalten müssen, seinen Ruf in jeder denkbaren Weise vollständig hätte zerstören müssen.

Ich und nicht Dr. Roggenwallner hatte von dem Richter Helmut Hackmann zumindest erwartet, dass er das kostspielige Gutachten zumindest einmal gelesen hätte, auch wenn er es nicht versteht.

https://dasgewissen.wordpress.com/2010/08/02/winfried-sobottka-ist-schwer-seelisch-abartig-i/

Dieses Gutachten enthält die ausdrückliche Warnung vor Wiederholungen sowie die dringende Empfehlung, den Irren auf seine Gefährlichkeit untersuchen zu lassen:

Somit ist dieser Richter Helmut Hackmann mittelbar durch Unterlassung für die neuen Straftaten des Wahnsinnigen veranwortlich und würde in einem Rechtsstaat auch zur Rechenschaft gezogen werden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Vor diesem Erwartungshintergrund muss es für Dr. Roggenwallner ein Trauma gewesen sein, dass Winfried Sobottka im niederträchtigsten Punkte der Anklage, frei erfundener lebensgefährlicher Angriff auf eine Polizistin, frei gesprochen wurde, nachdem fast ein Dutzend Polizisten gehört worden waren, dass letztlich gerichtlich erklärt wurde, dass Winfried Sobottka nicht als eine Gefahr einzustufen sei, dass die getürkte Wahndiagnose partiell auf den Staat beschränkt wurde, dass seine Intellektualität gelobt und ihm das für ihn so wichtige Strafurteil im Mordfall Nadine überlassen wurde.

Hier preist der Irre wieder einen seiner variablen Wahninhalte an, denn nirgendwo in der Anklageschrift steht geschrieben, dass der er mit seinem feigen Anschlag auf eine Polizistin einen lebensgefährlichen Angriff ausgeführt hätte:

Der irre schwätzt nur IMMER von Mordversuch, um wichtig zu erscheinen. Dabei handelt es sich nur um einen feigen Fluchtversuch, weil er die Hose gestrichen voll hatte.

Dass die Wahndiagnose partiell auf den Staat beschränkt wurde, ist wohl auch der Ansteckungsgefahr des Wahnsinnigen zuzuschreiben. Die neuerlichen Klageschriften dürften selbst Dr. Lasar eines Besseren belehren. Diese Einschränkung von einem Psychiater, der bei Sinnen ist, ist wirklich unergründlich.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dr. Roggenwallner sieht sich nun einer Verschwörung in Justizkreisen gegenüber, die dem Winfried Sobottka in Wahrheit zu arbeitet, anstatt ihn zu vernichten, und diese von ihm gesehene Verschwörung ist derzeit der größte Angstkomplex des Dr. med. Bernd Roggenwallner.”

Schon wieder schwafelt der deformierte Psychokrüppel davon, dass irgendjemand Angst hätte. Erstaunlich ist aber schon, dass ein rechtskräftiges Urteil über ein Vierteljahr nicht vollstreckt wird. Das ist ein Justizskandal, auf den ich noch nach dem Abgang des Verbrechers näher und lauthals eingehen werde.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Anarchisten-Boulevard: “Prof. Plem-Plem, was können Sie über das Phantom mitteilen, vor dem Dr. Roggenwallner so ungeheure Angst hat? Was sieht er, wenn er schweißgebadet schlaflos im Bett liegt?”

Prof. Plem-Plem: “Das hier:”

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Es gehört gewiss zu den unbegreiflichen variablen Wahninhalten des Geistesgestörten, zu glauben, dass Leute, welche weitaus sorgloser leben als er selber, das gleiche Schicksal teilen und schweißtriefend die Nächte verbringen. Irgendwie muss es ihn in seiner totalen Verblödung beruhigen, anzunehmen, dass es es anderen Menschen schlechter ginge, als ihm selber.

Nun wird das, von Sobottka alias Prof. Plem-Plem verfälschte, Bild sicher Richterin Pöppinghaus begeistern. Es wäre andererseits auch erstaunlich, wenn der deformierten Psychokrüppel nicht vor Anpfiff des Spieles, die rote Karte für sich beanspruchen würde.

 

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

„Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.“

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Oberamtsanwalt Thomas Stein, Richterin Pöppinghaus und wirren Ratschläge des wahnhaft gestörten Winfried Sobottka. Alexia Maria Jeanette Julia Leghissa, Daniela Heidemann, Daniela Sonnak, Elisabeth LL.M. Schnarrenberger-Oesterle, Jasmin Alessandra Stolle, Julia Laarmann, Lünen, Marina Walters, Rechtsanwältin, Ruhrnachrichten Lünen, Sigrid Marie-Luise Cloosters, Ulrike Schroeder, Ute Sauerland, Walburga Wienholt-Günther, WAZ Lünen

Oberamtsanwalt Thomas Stein und Richterin Pöppinghaus werden begeistert sein über die neuesten Falschverdächtigungen des wahnhaft gestörten Winfried Sobottka.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/04/20/gutgemeinter-rat-an-oberamtsanwalt-thomas-stein-z-k-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-rechtsanwaltin-ute-sauerlandelisabeth-ll-m-schnarrenberger-oesterlejasmin-alessandra-stollemarina-waltersw/

Vorab:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich bin akut erkrankt, werde in der nächsten Zeit nur das Nötigste tun.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Gutgemeinter Rat an Oberamtsanwalt Thomas Stein

Da wird Herr Stein aber begeistert sein, wenn er seine Anklageschriften vervollständigen kann. Der schwer seelisch abartige Sobottka lässt aber nichts aus, was den Widerruf der Bewährung beschleunigt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Hallo, Thomas Stein!

Zum jetzigen Zeitpunkt muss Ihnen aufgrund von Informationen, die Ihnen nun bekannt sein müssen, klar sein, dass mit Philip Jaworowski ein Unschuldiger sitzt und dass die wahren Mörderinnen der Nadine Ostrowski auf freiem Fuß sind, namentlich:

Ida Haltaufderheide, Janina Tönnes, Jana Kipsieker, Julia Recke, Celia Recke.

Der Wahnsinnige wird niemals mehr begreifen können, dass es am Amtsgericht Lünen NICHT um den Mordfall Nadine O. geht, sondern um seine Verleumdungen, Rufmorde und Falschverdächtigungen. Es ist das gute Recht des Irren, an dem Urteil Zweifel zu äußern. Dafür wird er auch nicht bestraft. Wenn er aber willkürlich und unbewiesen öffentlich unbescholtene Bürger des Mordes bezichtigt sind alle hier aufgeführten Straftaten aus seiner einstweiligen Verfügung bis auf die Bedrohung erfüllt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

An Ihrer Stelle würde ich nicht darauf setzen, dass der Umstand, dass eine Reihe hochrangiger Beamter in Justiz und Polizei sich in diesem Falle in erheblichem Maße strafbar gemacht haben, die Gewähr dafür sein wird, dass dieser Fall nicht nach allen Regeln rechtsstaatlicher Kunst geklärt werden wird.

Dass der wahnhaft Gestörte nur spinnt, wurde ihm schon hier freundlich erläutert, was die Kapazität seiner letzten Hirnzelle bei weitem überstiegen hat:

Selbst der Verteidiger des Meuchelmörders Philip Jaworowski Prof. Dr. Neuhaus hat das bestätigt:

An der Stelle kann man wirklich nur sagen: „Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.“ Da das bei dem Irren zutrifft, bleiben nur folgende Möglichkeiten:

  • Unverzüglich die Bewährung widerrufen, welche nachweislich sowieso schon den Bach runter ist, wie hier auch durch Falschverdächtigung bewiesen oder
  • Schnellstmöglich folgenden Beschluss in die Tat umzusetzen:

Selbst der Psychiater Dr. Lasar bezweifelt in seinem PSYCHIATRISCHEN GUTACHTEN die Ungefährlichkeit des geistesgestörten Verbrechers Sobottka:

Die existenzgefährdende Äußerungen des Irren haben schon zu einer einstweiligen Verfügung geführt, weil Eile geboten ist:

http://www.marcomedia.de/downloads/einstweilige-verfuegung-12-04-2012.pdf

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

An Ihrer Stelle würde ich schriftlich fassen, welche tatsächlichen Ermittlungserfordernisse Sie sehen, dieses Schreiben mit Nachweis an den Landesjustizminister Thomas Kutschaty richten, mit Bitte um weitere Anweisungen.

Ach Du lieber Himmel, jetzt soll Oberamtsanwalt Thomas Stein auch noch auf die „Ermittlungsergebnisse“ von Dachschaden Sobottka zurückgreifen. Da kann er auch gleich besser die Zeitungen lesen, woraus der Irre seinen Stuss zusamenphantasiert hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sofern es zu dem Verfahren gegen mich am AG Lünen kommen sollte, das laut Ihrer Klageschriften angestrebt wird, so wird es zu meinen ersten Handlungen in der Hauptverhandlung gehören, Strafanzeige wegen falscher Verdächtigung zu meinem Nachteil, aber auch wegen versuchter Strafvereitelung im Amte (betr. §§ 211, 258a, 164 u.div. andere) und wegen Begünstigung von Mördern gegen Sie zu erstatten.

Diese Drohung wird Oberamtsanwalt Thomas Stein vom Hocker hauen.

Der wahnhaft gestörte Sobottka sollte sich lieber auf seine Verteidigung konzentrieren anstatt mit unsinnigen Klagen zu drohen, welche AUSSCHLIESSLICH der Prozessverschleppung dienen sollen. Da wird sich aber der Verteidiger des Irren freuen, wenn er mit solchen Schwachsinn aufschlägt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Noch gehören Sie nicht zu denen, die ihre Köpfe nicht mehr aus der Schlinge heraus bekommen können, an Ihrer Stelle würde ich das nicht auf’s Spiel setzen.

Jetzt gibt es wirklich was zum Lachen. Wahnfried droht, obwohl er nicht weiß, wie er selber den Kopf aus der Schlinge herausbekommen soll. 

Aber mit Drohungen war der Wahnsinnige schon immer flott bei der Hand, wie man seiner letzten Anklageschrift entnehmen kann:

Womit droht denn der Irre überhaupt? Will er zukünftig Oberamtsanwalt Thomas Stein auch verleumden?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sehen Sie sich das hier noch einmal in aller Ruhe an, bis hinab zu den einsehbaren Belegen:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Mit freundlichen Grüßen

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Nun wird sich Oberamtsanwalt Thomas Stein kaum mit dem „Ermittlungsergebnissen“ eines belegbar schwer seelisch Abartigen beschäftigen, dafür aber umso mehr mit seinen Straftaten.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Alvar C.H. Freude, Richterin Eckhardt, Richterin Pöppinghaus und Winfried Sobottka, der Verbrecher, mit variablen Wahninhalten.

Alvar C. Freude, Richterin Eckhardt, Richterin Pöppinghaus und der akut erkrankte geistesgestörte Winfried Sobottka  mit neuen irrwitzigen Strafanzeigen.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/04/19/strafanzeige-wegen-vers-notigung-u-rechtsbeugung-gegen-richterin-zur-probe-susanne-eckhardt-ag-lunen-z-k-alvar-freude/

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.
Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.
Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Vorab:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich bin akut erkrankt, werde in der nächsten Zeit nur das Nötigste tun.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Strafanzeige wegen vers. Nötigung u. Rechtsbeugung gegen Richterin zur Probe Susanne Eckhardt, AG Lünen ? / z.K.: ALVAR FREUDE

Es ist wirklich amüsant, wie der Irre schon wieder in seiner hilflosen Wut versucht, fremde Leute zu diffamieren. An seinem „Richterin zur Probe“ geilt er sich offenbar so richtig auf, und mit seinem „geschickt“ eingestreuten Fragezeichen will er wohl symbolisieren, daß er sich nicht sicher ist, ob die Gute wirklich einen festen Sitz beim AG Lünen hat.

[Anm.: An anderen Stellen verwendet der Irre Kürzel, weil er ja angeblich in Zeitnot sei. Er kürzt bis zur Unlesbarkeit, aber „zur Probe“ kann er aussschreiben. Wobei das nicht die geringste Bedeutung für ihn und das Urteil hat.]

Nur hat ihm genau diese Richterin „zur Probe“ – was darüber hinaus überhaupt keinen Einfluss auf ihre Kompetenz und ihre Befugnis hat – soeben zum ersten Mal in seinem jämmerlichen Leben gezeigt, dass seine Straftaten auch einmal KONSEQUENZEN haben können.

Dass das einem notorischen Verbrecher sowie Geisteskranken wie Sobottka nicht schmeckt, ist ja sowieso klar. Nur sollte er immer bedenken, dass das nur der kleine Vorgeschmack auf das Desaster gewesen ist, das ihm in nächster Zukunft ins Haus steht.

[Anm.: Ich bin ja mal gespannt, wie der Wahnsininnige Nötigung und insbesondere Rechstsbeugung begründen will. Aber als selbsternannten Prof. Dr. jur. wird ihm schon dazu etwas einfallen. Ihm wurde ja nur Folgendes unter Strafandrohung untersagt:

Hier Rechtsbeugung zu erkennen, bedarf schon ein gerüttelt Maß an Verblödung. Gewiss betrachtet es der Dauerverleumder und Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka als Nötigung, wenn ihm weiteres Verleumden untersagt wird. Da sein ganzer Lebensinhalt nur aus Verleumden besteht, ist das ein schwerwiegender Einschnitt, den er jetzt durch „akute Krankheit“ zu überbrücken versucht.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Richterin zur Probe Susanne Eckhardt hat auf Antrag des Marco Witte, Soest, einen Beschluss gefasst:

http://www.marcomedia.de/downloads/einstweilige-verfuegung-12-04-2012.pdf

Nun, den Tenor hätte sie sich sparen können, denn tatsächlich war ich bereit gewesen, die geforderten Dinge gütlich zu erklären. Ich hatte allerdings dazu gesagt, dass ich nicht darauf verzichten würde, einwandfrei Nachweisliches betreffend Marco Witte zu verbreiten. Das hatte ihr nicht gereicht: “Das wird nicht gut für Sie sein.”

Die Richterin hat den lüner Vollidioten offensichtlich sofort durchschaut und seine strafbaren Aktivitäten richtig eingeordnet. Was er hier so brav als „einwandfrei Nachweisliches“ bezeichnet, sind die gewohnten und für ihn in seinem Wahn typischen Lügenmärchen, gepaart mit Beleidigungen, Verleumdungen, öffentlichen Diffamierungen und Rufschädigungen. Dass ein Hirnakrobat wie Sobottka das alles für absolut legal hält, ist nur seine eigene, juristisch gänzlich irrelevante Interpretation, die mit der Realität, wie so vieles von seinem hirnfreien Gestammel, nichts zu tun hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich sollte mich also offenbar dazu erklären, niemals wieder irgendetwas betreffend Marco Witte zu verbreiten, obwohl er mich nachweislich seit Jahren bekämpft, siehe:

http://belljangler.wordpress.com/2010/12/27/marco-witte-soest-fa-marcomedia-und-blogage-de-z-k-annika-joeres/

http://belljangler.wordpress.com/2010/10/19/marco-witte-fa-marcomedia-soest-verleumdet-mich-hinter-meinem-rucken-polizei-soest-polizei-hagen-polizei-dortmund-polizei-lunen/

Et voilà, wie der Franzose sagt:
Der Irre taumelt in seinem Wahn bereits wieder in die altbekannte Richtung: Er fühlt sich benachteiligt, kramt alte Geschichten heran, in denen er vor geraumer Zeit schon einmal unterlegen war, und bewegt sich geradewegs wieder in Richtung der üblichen Verleumdungen, anstatt einfach einmal sein dummes Maul zu halten und Klatsche wie ein Mann zu tragen.

[Anm.:  Hier beweist sich wieder mal, dass Sobottka unter wahnhafter Störung leidet, da diese Links genau die Vorwürfe widergeben, welche ihm die einstweilige Verfügung einbrachten. Darauf kann er wahrlich stolz sein.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich kann das nur so verstehen, dass Richterin zur Probe Susanne Eckhardt mich zu einer strafbewehrten Selbsterklärung nötigen wollte, die über das hinaus gegangen wäre, was sie mir im Rahmen eines Beschlusses aufzwingen konnte. Ich betrachte das als versuchte Nötigung.

Dann mag der Irre das mal so betrachten. Schön für ihn. Aber juristisch völlig uninteressant. Mag er seine „Strafanzeige“ deswegen möglichst schnell stellen, damit sich der Eindruck, den man beim AG Lünen über ihn gewinnt, rasch und vor allem noch vor Beginn seiner weiteren Strafprozesse verfestigt. Sein Ruf wird ihm vorauseilen.

[Wo stehen wir denn jetzt? Erst wollte der Irre wegen Nötigung Anzeige erstatten und nun sind wir bei versuchter Nötigung. Wenn Richterin Eckhardt erwartet hatte, dass der Verbrecher Sobottka gänzlich von Herrn Witte ablässt, kann man das nicht einmal als Nötigunsversuch betrachten]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Im Übrigen werde ich nicht mehr behaupten, über den Anschluss der Fa. Marcomedia seien Beiträge auf Odem.org gepostet worden, in denen Sex mit Kindern angepriesen worden sei.

Allerdings sehe ich nicht, weshalb ich nicht behaupten dürfen sollte, dass Alvar Freude,  Mitglied der Mitglied der Enquête Kommission Internet und digitale Gesellschaft des Deutschen Bundestages, solches öffentlich behauptet hatte, denn das ist eine nachweisliche Tatsache.

Dem widersprach auch Marco Witte in mündlicher Verhandlung am 12.04. 2012 übrigens nicht, er merkte nur an: “Ja, ja, was der einschlägig vorbestrafte Alvar Freude schon so sagt…”

Der lüner Vollidiot ist wirklich unbelehrbar. Anstatt seine dämliche Fresse jetzt endlich zu halten und in seinem ureigensten Interesse sich selbst vor weiteren Straftaten und Strafen zu schützen, fängt er jetzt wieder mit seiner Wortklauberei an, nur um irgendetwas zu finden, mit dem er seine lächerlichen Verleumdungen rechtfertigen kann. Nur interessieren diese Lügenmärchen nur noch bezüglich der Höhe der zugemessen Strafe, aber das wird er ja nun bald am eigenen Leib erfahren.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Zur Vorstrafe des Alvar Freude ist festzustellen, dass sie schlichtweg ein Skandal ist:

und der Umstand, dass Marco Witte, Soest, niemals in irgendeiner Form gegen die Behauptung des Alvar Freude angegangen ist, nicht unbedingt dafür spricht, dass diese Behauptung falsch sein müsse.

[Ganoven unter sich, aber Alvar C.H. Freude hatte damals nur die Adresse des Herrn Witte veröffentlicht, was an sich schon eine Schweinerei war. Auch war odem.org seinerzeit in der Tat von Pädophilen bevölkert, wo sich Wahnfried offensichtlich wohlfühlte. Da Alvar C.H. Freude auch dagegen nichts unternahm, ist schon vielsagend. Es war wirklich an der Zeit, dass Alvar C.H. Freude mal richtig einen auf die Nuss bekam. Nun zählt er zu den einschlägig vorbestraften Verbrechern, was nur zu begrüßen ist.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich werde, um keinen falschen Eindruck zu erwecken, die Behauptung des Alvar Freude aber niemals ohne den Hinweis zitieren, dass die Behauptung des Alvar Freude nach Ansicht der Richterin zur Probe am Amtsgericht Lünen, Susanne Eckhardt, falsch sein könne.

Sollte Alvar Freude die zitierte Behauptung falsch aufgestellt haben, dann wäre das ein Skandal. Sollte sie zutreffend sein, dann wäre das auch ein Skandal. Und Skandale müssen an das Tageslicht, nicht unter den Teppich.

[Anm.: Typisch für den wahnhaft gestörten Sobottka. Da er selber zu blöde ist irgendwas auf die Beine zu stellen, will er anderer Leute Licht ausblasen, damit seines heller leuchtet. JEDER reale Name, den er kennt, wird in den Dreck gezogen. Nur mit Alvar C.H. Freude trifft er endlich mal den Richtigen, denn diesem Internetclown werde ich niemals verzeihen, reale Namen und Adressen in odem.org veröffentlicht zu haben. Daher ist er nicht die Bohne besser als der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Volksverhetzer Sobottka.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Zudem lässt sich feststellen, dass auf den schmutzigsten Stalking-Blogs im Internet erstens die vom Staatsschutz gewollten Lügen massiv vertreten werden (BRD =sauberer Rechtsstaat, wer anderes sagt =irre usw.), dass weiterhin Marco Witte auf diesen Blogs sehr hoch gepriesen wird und auf diesen Blogs in besonderer Weise Zuspruch erfährt, siehe z.B.:

vollständiger Screenshot aus mittlerweile von WP inaktiviertem Blog:

im Zusammenhang mit:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Schraub – interpretier – wurschtel … nur am Ergebnis ändert sich nichts. Der Maulkorb, den Richterin Eckhardt dem lüner Verbrecher Sobottka überstülpte, sitzt, und war nur ein schaler Vorgeschmack auf die Lawine an Sanktionen, die er mit seinen neuerlichen Straftaten ins Rollen gebracht hat und die nunmehr über ihn hereinbrechen wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Kooperation von verbrecherischer Justiz mit verbrecherischem Staatsschutz, die sich bereits im Zusammenhang mit den damaligen  Foren unter winsobo.de  und winfried-sobottka.de unter der Administration des Gewohnheitskriminellen Thomas Vogel, offensichtlich unter staatlicher Protektion stehend, abgezeichnet hat, könnte nach meinem Eindruck auch am AG Lünen eine Rolle spielen. Ich werde mein Bestes geben, um diesem Verdacht nachzugehen und darüber zu publizieren.

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

S-C-H-N-A-R-C-H !!!

Alle sind sie „Verbrecher“, nur derjenige selbstverständlich nicht, der dank einer einschlägigen und rechtskräftigen Vorstrafe die Bezeichnung „Verbrecher“ zurecht führen darf, sich aber stattdessen lieber mit einem jahrzehntealten wie lächerlichen Krämer-Diplom brüstet.

Was ist der Irre seinerzeit doch um den jetzt von ihm jetzt als „Gewohnheitskriminellen“ (woher hat unser Gewohnheitsverbrecher Wirrfried noch gleich die Formulierung …?) titulierten Vogel seinerzeit harumscharwenzelt und hat dem Typ wie dessen Frau mit Formulierungen wie „die ihn unterstützenden südbadischen Anarchisten“ Puderzucker in den Arsch geblasen, so lange ihn dieser bei seinen Straftaten unterstützte.

Aber nachdem Vogel die Sache rechtlich zu heiß wurde, weil der geschwätzige Hornemann das Wasser nicht halten konnte und anderen Forenmitgliedern die „technischen Details“ von Vogels Machenschaften verraten hatte – z.B. das Engagement des Drogenverherrlichers Daniel Eggert, Konstanz, als bezahlter Provokateur in Vogels Foren -, und Vogel dem Irren Knall auf Fall die Foren wegnahm, fiel er bei dem lüner Pausenclown mächtig in Ungnade.

Aber mag der Irre mal ruhig besonders viel „publizieren“ über seinen „Verdacht“: Je weiter er macht mit seinen Straftaten, desto kürzer seine Zeit, die er noch in Freiheit verbringen darf und desto kürzer ebenfalls die Zeit, die die Menschheit sich dem Sicherheitsrisiko noch aussetzen muss, das von dem immer mehr durchdrehenden lüner Gewohnheitsverbrecher und bekennenden Neonazi und Möchtegern-Hitlernachfolger Sobottka ausgeht.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Winfried Sobottka und die einstweilige Verfügung. Richterin Eckhardt, Richterin Pöppinghaus, Rechtsanwälte HINNE – GROTEFELS – LYNDIAN – GRABOWSKI

Winfried Sobottka lügt sich wie gewohnt mal wieder die Situation passend zurecht, ohne im geringsten begriffen zu haben, in welcher misslichen Lage er sich befindet. Es ist die Zeit reif, dass er mal spürbar für seine Straftaten zur Rechenschaft gezogen wird.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/04/17/beschluss-in-sachen-marco-witte-soest-gegen-winfried-sobottka-liegt-vor-richterin-zur-probe-susanne-eckhardt/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Beschluss in Sachen Marco Witte, Soest,  gegen Winfried Sobottka liegt vor / Richterin zur Probe Susanne Eckhardt

Warum der Wahnsinnige immer „Richterin zur Probe“ betont gehört wohl auch zu den variablen Wahnvorstellungen. Da er glaubt, wieder dadurch jemanden erniedigen zu können, wie er es immer tut. Nur diesmal versagt diese Taktik. Frau Eckardt ist eine vollwertige Richterin und das wird der Verbrecher noch zu spüren bekommen. Ganz im Gegenteil dürfte es sich für ihn durchaus nicht positiv auswirken, denn er hat es nun mit einer frischen ehrgeizigen Richterin zu tun, welche am Anfang ihrer Richterkarriere steht und sich nicht auf der Nase herumtanzen lässt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Mir selbst lag er noch nicht vor, möglicherweise liegt er bei meinem Anwalt, auf marcomedia.de ist er bereits veröffentlicht, dort habe ich ihn kopiert und dann hier eingestellt:

http://www.marcomedia.de/downloads/einstweilige-verfuegung-12-04-2012.pdf

Wofür der Irre das kopiert hat, obwohl das unter diesem Link veröffentlicht ist, gehört wohl schon zu seinen Vorbereitungen für den Einzug in die Psychiatrie. Damit er dort Lektüre hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es ist längst nicht das, was Marco Witte wollte, im Übrigen greift Richterin zur Probe Susanne Eckhardt zu einer Unwahrheit, um mir die Gewährung von PKH abzuschneiden: Ich hatte inhaltlich gesagt, dass ich nur noch einwandfrei Nachweisliches über Marco Witte verbreiten wolle, das, was sie zum Tenor macht, hätte ich auch freiwillig erklärt. Doch das hatte ihr in mündlicher Verhandlung nicht gereicht….

Sicher ist es das, was Herr Witte wollte und zu Unwahrheit hat Richterin Eckardt durchaus nicht gegriffen, nur ist Wahnfried zu dumm irgendetwas richtig zu lesen. Die Prozesskostenhilfe steht dem Irren nicht zu, weil seine Angelegenheit KEINE AUSSICHT AUF ERFOLG hat, was hier auch ausdrücklich geschrieben steht:

Hier beachte man die Formulierung „NICHT ALLEINE DURCH DIE„:

Die Formulierung, welche der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer vor Gericht verwendete ist irrelevant, da es doch nur zu neuen Verleumdungen kommen wird, wenn er den Namen Marco Witte erwähnt, da er nicht einmal in der Lage ist, sich für seine bisherigen Diffamierungen zu entschuldigen und von Reue nichts zu vernehmen ist. Hätte Richterin Eckhardt etwas fehlerhaftes geäußert, wären sicher die Anwälte munter geworden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Nun, ich werde morgen mit meinem Anwalt reden und Rechtsmittel jedenfalls gegen die Verweigerung von PKH einlegen.

Hihihi, da soll sich mal der selbsternannte „Prof. Dr. Jur.“ Sobottka mal darüber aufklären lassen, was „mangels Aussicht auf Erfolg“ bedeutet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dem Beschluss ist im Übrigen zu entnehmen, dass der Antrag des Marco Witte in mehreren Punkten zurückgewiesen wurde, an der Stelle war der Richterin allerdings auch keine andere Wahl gegeben. Im Ergebnis hat sie betreffend die Kosten auf Kostenteilung entschieden.

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wie bekloppt ist das denn wieder. Die wesentlichen Punkte sind aber erfasst und werden bei Wiederholung wie folgt geahndet:

Da mag der Irre sich schönreden, wie er will. Die Schlacht hat er verloren und die Fortsetzung wird noch heftiger.

Interessanter sind aber seine Beiträge aus dem „Gästebuch“

http://100544.netguestbook.com/st_0.html

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Da hat wohl der Postbevollmächtigte versagt oder der Irre bekommt soviel Post vom Gericht, dass er gar nicht mehr dazu kommt, diese zu lesen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Warum sollte Herr Witte unzufrieden sein? Er hat doch einen vollen Erfolg zu verbuchen und die 5 Steinchen, welche sich zu Lawinen entwickeln und den Wahnsinnigen plätten werden, erweitern sich um ein weiteres Steinchen. Somit sieht die Liste der Anzeigen folgendermaßen aus:

  • Prof. Hebebrand bzw. dem LVR
  • KHK Hauck Polizei Hagen
  • Der Nachbar Christian Bader
  • Prof. Neuhaus
  • Karen und Ida Haltaufderheide
  • Marco Witte

Die Anzeige von Hernn Witte hat durchaus Aussicht auf Erfolg und die Betroffenen Paragraphen gehen aus dem letzten Urteil hervor:

Alle diese Paragraphen treffen auch auf die Vergangenheit zu.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Jetzt wird es wieder belustigend, denn laut Urteil wurde dieses am 12.04.2012 verkündet.

Wenn Wahnfried das verpasst hat, verblüfft das gar nicht, denn er war wahrscheinlich zu der Zeit auf der Toilette, um seine wohlgefüllte Unterhose zu entleeren.

Die geistesgestörte Barbara Kühn, geb. Pytlinski, dürfte die schlechteste Zeugin sein, da sie kein Deutsch kann und die Verhandlung nicht in Polnisch abgewickelt wurde.

Ansonsten backt der Irre endlich klitzkleine Brötchen, denn sonst hätte er bzgl. seines Anwaltes wieder „Mandantenverrat“ gegröhlt.

Auch das Löschen seiner Beiträge ist nicht von Einsicht geprägt, sondern geschieht aus reiner Angst. Wobei das Löschen nur wieder eine halbe Sache ist, wie man auf dieser Googleseite sieht:

Diesbezüglich mag  sich der geistesgestörte Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer mal mit seinen Hackern auseinandersetzen, damit der Mist bei Google verschwindet. Übrigens ist es möglich, rechtswidrige Dinge bei Google entfernen zu lassen. Aber dafür hat der Irre ja seine Hacker. 

Wenn der wahnsinnige Verbrecher nun glaubt, dass mit Löschen alles erledigt sei, irrt er wieder, wie immer. Die Straftatbestände bleiben dennoch bestehen. Außerdem geht es ja letztendlich nicht nur um das halbherzige Löschen, was Herrn Witte betrifft, sondern um die unzähligen anderen widerlichen Beiträge, welche Rufmord, Verleumdung und Falschverdächtigung beinhalten. Die Geschichte mit Herrn Witte war doch nur ein kleiner Vorgeschmack von dem, was noch kommen wird, denn aus den 6 kleinen Steinchen, sind schon 6 riesige Lawinen geworden, denen der Verbrecher Sobottka nicht mehr ausweichen kann.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richterin Susanne Eckardt, Richterin Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen und der Psychopath Winfried Sobottka zu der Güteverhandlung. Anita Meincke, Cemo Karahan, Christiane Krause-Schumann, Döne Celebi, Elke Feller, Gabriele Bülhoff, Kinga Majer, Martina Ostermann, Rechtsanwältin Cordula Besowski, Ursula Prager, Viktoria Regner

Richterin Susanne Eckardt, Richterin Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen und der Psychopath Winfried Sobottka, der in seinem Wahn gar nicht weiß, was er schon im Internet veranstaltete.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/04/12/richterin-zur-probe-susanne-eckhardt-amtsgericht-lunen-marco-witte-soest-fa-marcomediarechtsanwaltin-cordula-besowskigabriele-bulhoffdone-celebielke-fellercemo-karahanchristiane-krause-schu/

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.
Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.
Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) hat vor Gericht wie üblich verdammt alt ausgesehen. Natürlich kommt da bei ihm kein Funken der Einsicht in seinen Wahnsinn auf, sondern er blubbert wie üblich hirnfrei herum und plant bereits seine nächsten Straftaten. Nur gut, dass bald Schluss damit ist. So langsam erscheint es einem fast sogar als Segen für ihn selbst, wenn er endlich weggesperrt wird, denn das hindert ihn definitiv an weiteren seiner Gewohnheitsverbrechen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Richterin zur Probe Susanne Eckhardt, Amtsgericht Lünen, Marco Witte, Soest, Fa. Marcomedia/Rechtsanwältin Cordula Besowski,Gabriele Bülhoff,Döne Celebi,Elke Feller,Cemo Karahan,Christiane Krause-Schumann,Kinga Majer,Anita Meincke,Martina Ostermann,Ursula Prager,Viktoria Regner, Lünen

Schon an diesen neuerlichen Tags merkt auch der Unbedarfteste, was für einen Schlag der Irre an der Waffel hat. Steht gerade wegen öffentlicher Verleumdung vor Gericht, und nutzt nicht nur den Namen seiner Richterin, sondern auch seines Gegners bereits wieder für seine Schandtaten. Er ist und bleibe ein schäbiger Verbrecher – und sonst nichts.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Als Richterin zur Probe, Susanne Eckhardt, heute in mündlicher Verhandlung von mir nach ihrem Vornamen gefragt wurde, sagte sie, den werde sie mir garantiert nicht sagen. Ich entgegnete darauf, ich würde den auch so herausfinden.

Es wäre ja auch ein Wunder, wenn sich der lüner Vollidiot wie ein normaler Mensch verhalten würde. Selbstverständlich geht ihn der Name der Richterin einen feuchten Dreck an. Dass er in nächster Zeit über die Lady im Internet rauf und runter herziehen wird, ist so klar, wie ein Baby sein Bäuerchen macht. Gut, dass auch das mit den notwendigen Konsequenzen verbunden sein wird. Hoffentlich haben die Jungs im Knast VIEL Vaseline am Start, denn das wird wohl was Längeres.

Auch lustig, dass so eine verkrachte Existenz wie der lüner Diplom-Hanswurst den Titel „Richterin zur Probe“ dermaßen betont. Die Dame wird wahrscheinlich in absehbarer Zeit im Richteramt auf Lebenszeit bestätigt werden, während er selber aus seiner „Karriere“ eine Katastrophe gemacht hat und ihm nur noch der vergangene Glanz seines mickrigen Krämerdiploms bleibt, mit dem er ständig versucht, Leute zu beeindrucken, weil seine jämmerliche Existenz ansonsten an Erbärmlichkeit nicht mehr zu überbieten ist.

[Anm.: Und nun zur Sachlicheit, auf welche sich der Irre hier beruft KLICK:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich werde die Sache ganz sachlich angehen, an meiner Einigungsbereitschaft wird es nicht scheitern. Aber dazu wird M. W. ein paar Fragen meinerseits beantworten müssen, vor Gericht.

Nur ein gänzlich ungebildeter Vollidiot kann die Frage nach dem Vornamen als „sachlich“ bezeichnen. Jedenfalls hat er bei der Richterin Eckardt einen hervorragenden Eindruck hinterlassen, wobei er in seinem Wahn nicht mehr begreifen kann, dass die Dame am längeren Hebel sitzt.]

Dass Alvar Freude, Odem.org, im Internet öffentlich erklärt hatte, dass “unter fremdem Namen” in sein Forum geschriebene Beiträge mit “nicht jugendfreien Schweinereien” vom Internetanschluss der Fa. Marcomedia, Inhaber Marco Witte, Soest, ausgegangen seien, beweise nach Ansicht der Richterin zur Probe Susanne Eckhardt gar nichts: Erstens könne die Behauptung des Internetspezialisten Alvar Freude falsch sein (sollte er IP-Nummern in seinem Serverprotokoll nicht lesen können?), zweitens, falls sie nicht falsch sei, könne ja auch jemand anders als Marco Witte solche Beiträge über den Anschluss des Marco Witte geschrieben haben.

Muhahaha – da ist der „Antrag“, den der Irre wie üblich in seiner unübertrefflich bekloppten Art und Weise gestellt hat, wohl kurz und knapp abgebügelt worden.

Dass er, was Internet und EDV angeht, nicht gerade das hellste Licht ist, weiß man ja nicht erst, seit er Götzin Google als Orakel nutzt und mit seinen lächerlichen Basic-„Programmierkünsten“ hausieren geht. Aber dass der Tranfunzel jetzt schon das Gericht in Form einer fachlich noch nicht mal spezialisierten Zivilrichterin zeigen muss, wo im Internet der Hammer hängt, nötigt schon zu mehr als zum Fremdschämen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Nun, die richterliche Gewalt der Richterin zur Probe Susanne Eckhardt am Amtsgericht Lünen geht nach dem Wortlaut des Grundgesetzes vom Volke aus. Entsprechend halte ich es für eine Selbstverständlichkeit, das Volk darüber zu informieren, was diese Richterin im Rahmen ihrer Amtsmacht tut. Anderes beabsichtige ich nicht sie betreffend, sie hat also keinen Anlass, sich bedroht zu fühlen.

Da haben wir schon wieder das übliche Schema, wobei es der Irre mit Sicherheit niemals mehr lernt, daß er damit ständig wieder auf die Fresse fällt: Wie immer kündigt er neue Verleumdungen an, die diesmal die Richterin betreffen werden.

Das mag er ruhig als „Information des Volkes“ verbrämen und als „unbedrohlich“ titulieren. Was am Ende rauskommt, sind wieder neue Straftaten. In seiner aktuellen aussichtslosen Lage – Stichwort: offene Bewährung – dürfte auch das wieder ein Nagel zu seinem Sarg werden. Man darf sich darauf freuen !!!

[Anm.:  Nein, der Irre befroht überhaupt nicht. Er vergisst wohl wieder geflissentlich seine Drohungen aus dem letzten Verfahren am Amtsgericht Lünen:

Jetzt ist er wenigstens so freundlich und kündigt seine Drohungen vorher an.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Da ich allerdings eine sehr klare Vorstellung davon habe, warum ich mich einerseits darüber wundern muss, dass die Staatsanwaltschaft Dortmund kein öffentliches Interesse an einer Strafverfolgung sieht, wenn jemand falsch behauptet, ich hätte einer 12-Jährigen sexuelle Avancen gemacht und in dem Zusammenhang gleich anregt, man solle mich an einer Straßenlaterne aufknüpfen, die selbe Staatsmacht aber offensichtlich sehr darum bemüht ist, alles aus dem Internet entfernt zu bekommen, was einem Marco Witte in Soest nicht gefällt, halte ich es für sinnvoll, meine Kraft zunächst ganz und gar auf das zu beschränken, was der Staatsmacht an meinem Wirken derzeit am meisten im Magen liegen dürfte:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Oooch, was ist unser kleiner Wahnwitz doch wieder einmal ein Unschuldslämmchen. Darin, zu seinem Vorteil ständig Äpfel mit Birnen zu vergleichen, ist unser Depp vom Dienst einfach großartig.

Fakt ist, dass er bei blog.de eine 12-jährige mit dem Pseudonym „SchwarzeJade“ auf widerwärtige Weise angekaut hat, um ihr auf seinen Schmuddel-Geschichtchen-Seiten „etwas Schönes zu zeigen“. Ganz im Stil von „Komm, mein Kind, der gute Onkel zeigt dir was“. Zu dumm war für ihn, daß die Kleine damals für ihr Alter sehr pfiffig reagierte, ihm zur allgemeinen Freude verbal eine schallende Ohrfeige verpaßte und er daraufhin achtkantig aus dem Blog flog. Beweis: KLICK.

Wer außerdem nachweislich 8-jährige als „Männer und Frauen“ tituliert und die „biologische Hochzeit“ zwischen Kindern propagiert, dessen pädophiler Hang ist wohl kaum anzuzweifeln.

Dass man es befürwortet, ihn an der nächsten Laterne hängen zu sehen, kam zwar ebenfalls im Zusammenhang mit einem seiner zahllosen Blog-Rausschmisse, stand aber in keinem Kausalzusammenhang mit seinen pädophilen Schwurbeleien. Allerdings hat dieser Gedanke ja durchaus seinen Reiz und kann in dem Falle immer noch Realität werden, wenn das Volk, wie von Winnie immer wieder propagiert, den Umsturz durchzieht und sich in dem Rahmen der vom Staat lebenden Schmarotzer entledigt …

Insgesamt ist es aber höchst amüsant, zu lesen, dass man dem Irren offenbar SEHR nahegelegt hat, seine beleidigenden und diffamierenden Schmierereien aus dem Internet zu entfernen. Dass ihm das extrem stinkt, ist schon klar, und dabei ist das nur der ANFANG !!!

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Betreffend Richterin zur Probe Susanne Eckhardt erwarte ich zunächst einen schriftlichen Beschluss.

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Was will uns der wirre Winnie damit sagen? Dass ihm jemand einen Beschluss zur Richterin geben soll? Oder dass er einen Beschluss zur Probe der Richterin haben möchte? Mit seinen aktuellen Formulier-Schwierigkeiten wird das wohl mit dem Pulitzer-Preis in diesem Jahr wieder einmal nichts werden …

Wenn er aber meint, dass er auf einen schriftlichen Beschluss der Richterin Eckhardt wartet, so wird er den sicherlich bald erhalten. Nur sollte er den Umschlag auch aus seiner übrigen Gerichtspost herausfischen, die er im Moment ja auffallend reichlich erhält.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Justizwüste Deutschland, Psychopath Winfried Sobottka, Richterin Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen, Richter Helmut Hackmann, Landgericht Dortmund, Staatsanwaltschaft Dortmund, Staatsanwaltschaft Lünen

Betrahtet man den Fall des kriminellen Psychopathen Winfried Sobottka, erscheint Deutschland als Justizwüste. Richterin Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen, Richter Helmut Hackmann, Landgericht Dortmund, Staatsanwaltschaft Dortmund, Staatsanwaltschaft Lünen

Der Verbrecher Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) muss sich wieder zwanghaft ins Internet übergeben. Natürlich nicht, ohne sich mit seinen üblichen verbalen Platzpatronen selbst zu beruhigen und sich seine jämmerliche Situation viel rosiger zu schwätzen, als sie in Wirklichkeit ist.

http://die-volkszeitung.de/tagesartikel/2012/03/2012-03-27.html

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.
Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.)
Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Tagesartikel vom 27. März 2012

Dieser Tagesartikel erscheint in einer provisorischen Gestaltung, ich nutze einfach den one.com-Pagecomposer.

Muhahaha – Tages“artikel“ nennt der lüner Quatschkopf seine täglichen zwanghaften Verbalblähungen. Ist der V.i.S.d.P.-Journalist von eigenen Gnaden nicht herrlich wichtig? Offenbar hat er aber sogar in seinem bestussten Hohlschädel kapiert, dass sein Augenkrebs verursachendes Breitflächen-„Design“ nur ihm selber einen Abgang verursacht, und dass es mit seinen idiotischen Internet-„Programmierungen“ nicht weit her ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dass ich Tage lang nichts von mir hören ließ, hat verschiedene Gründe. U.a. ist es auch nötig, einen Strahlencage für diverses Equipment zu bauen, denn leider hat es sich in der Vergangenheit gezeigt, dass die Hardware für das Versenden von Massenfaxen sehr empfindlich auf elektromagnetische Strahlen reagiert; eine ISDN-Fritz-Box wurde Opfer eines starken Gewitters.

So viel zur „Logik“ des geisteskranken Verbrechers Sobottka. Mag er an seinem Strahlen“cage“ schrauben und seine ersponnenen Hacker mit seinen zusammengestoppelten Fachausdrücken beeindrucken.

Aber dabei soll er nicht vergessen, die Fritz-Box schleunigst vom Netzanschluß und besonders von der Telefonleitung zu trennen. Eine kleine Überspannung, und das Ding leuchtet noch einmal terminal auf. Physik ist eine so einfache Wissenschaft …

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Nun, Massenfaxe werden eher zur Abrundung dienen, die Hauptkraft der Aufklärung wird über neue Vorgehensweisen im Internet geleistet werden, wofür ich ja bereits eine eigene Domain mit 5 GB Webspace verfügbar habe.

S-C-H-N-A-R-C-H !!!

Alles wird, wird, wird. Aber nichts IST. Der Irre labert ständig einen Scheiß von allem, was er so gerne machen WÜRDE, aber auf die Reihe bekommt er davon NICHTS. Ständig spinnt er von bevorstehenden Offensiven, nahenden Durchbrüchen und beginnenden Revolutionen rum, und am Ende ist der Sturm im Wasserglas, den er ständig entfesseln möchte, jedes mal wieder die ultimative Flaute.

Und das seit nunmehr 6 (In Worten: SECHS, damit es auch das lüner Kleinkind an zwei Händen abzählen kann) langen Jahren.

Er ist eben eine diplomierte Ober-Niete sowie ein TOTALVERSAGER IM KLEINEN, IM GROSSEN, IN ALLEM.

[Anm.: Der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher und Volksvehetzer wird wohl NIEMALS begreifen können, dass KEIN Mensch an seiner „Aufklärung“ interessiert ist. Es gehört wirklich ein gerüttelt Maß an Dummheit dazu, es immer wieder mit denselben Themen zu versuchen, mit denen man schon gescheitert ist.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Verleumdungen meiner Person und Versuche, Behörden zu meiner Ausschaltung zu aktivieren, haben in den letzten Tagen neue Spitzenmarken erreicht. Ich betrachte das mit Gelassenheit, denn in der Substanz geben diese Versuche absolut gar nichts her, sie sind vielmehr ein deutlicher Hinweis darauf, dass die satanischen Mörder eine unglaubliche Angst vor mir haben. Das wiederum kann ich sehr gut verstehen.

Immer wieder die üblichen dummen Selbstberuhigungssprüche des Irren: Alle haben sie Angst vor ihm, keiner kann ihm was.

Merkwürdig nur, wie viel dummes Zeug er doch ständig schmieren muss, und wie er permanent neue Widerwärtigkeiten gegen alles und jeden absondern muss, wo er doch ach soooooo „gelassen“ ist. Aber mit voller Hose ist eben gut stinken.

Mag der Irre einmal erläutern, wo er die „Verleumdungen seiner Person“ gefunden haben will.

Dass er ein bekennender Neonazi, Hitler-Bewunderer und Weltkriegsfetischist ist, ist doch nicht erst seit der Erföffnung seiner Neonazi-Homepage sowie seiner Anbiederei an neofaschistische Organisationen bekannt, wobei selbst die ihn wegen seiner auffällig rechtsradikalen Gesinnung seinerzeit achtkantig aus ihren Foren warfen.

Und dass er erhebliche Auffälligkeiten bezüglich seiner Beziehung zu kleinen Kindern hat, ist auch nicht erst bekannt, seit er 8jährige zu Männern und Frauen deklarierte und sie zu Sexualobjekten machte sowie eine 12jährige dazu zu verleiten versuchte auf seine Internet-Schmuddel-Müllkippe zu surfen.

Insofern gibt es nichts, womit man den durchgeknallten Gewohnheitsverbrecher Sobottka verleumden könnte, denn diese Bezeichnungen beruhen ausschließlich auf Tatsachen.

Interessant aber, dass der Vollpfosten hier nun zugibt, dass man erneut behördlicherseits Interesse daran hegt, ihn aus dem Verkehr zu ziehen. Offenbar ist man jetzt an geeigneter Stelle endlich darauf aufmerksam geworden, was für eine latente Gefahr für die Öffentlichkeit von ihm ausgeht, und will dieser vorbeugen, ehe er in seinem Wahn tatsächlich anfängt, Leute niederzumetzeln, um es seinen angebeteten Mördern gleich zu tun.

[Anm.: An dieser Stelle ist aber auch die deutsche Justiz zu rügen, welche den Irren in seinem Wahn noch bestärkt. Die deutsche Justizwüste besteht anscheinend nur aus untauglichen, faulen und desinteressierten Staatsdienern, welche nur à la Wulff ihren Ehrensold (Pension) anstreben. Wie sonst ist es möglich, dass ein Urteil, welches seit rund einem viertel Jahr rechtskräftig ist, nicht vollstreckt wird?

Diese Schwarzkittel erwarten aber ausnahmslos, dass man Ihnen Respekt entgegenbringt. ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Nach wie vor werde ich mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen bekämpft. Ich habe das auch dem Gerichtshelfer vorgetragen, der mich im Zusammenhang mit einer im Zuge von Willkürjustiz erfolgten Verurteilung zur Leistung von Sozialstunden kontaktiert hatte. Ich werde diese Dinge auch vor dem Amtsgericht Lünen vortragen, flankiert von einer Aufklärungsoffensive in der Öffentlichkeit.

Also wird es jetzt endlich was mit den 150 Stunden staatlich verordneter Zwangsarbeit. Sehr erfreulich. Und das, wo die Justiz doch sooooo viel Angst vor dem Lüner Pausenclown hat.

[Anm.: Hat sich doch endlich ein Bewährungshelfer, den der Irre so nett mit „Gerichtshelfer“ umschreibt, durchgerungen, sich um den Gewohnheitsverbrecher Sobottka zu kümmern. Hoffentlich macht er seinen Job gründlich und kümmert sich um Wahnfrieds neuerliche Eskapaden im Internet. Da besteht nämlich reichlich Handlungsbedarf.

Was will der Geistesgestörte denn dem Amtsgericht vortragen? Dass endlich sein Urteil vollstreckt wird?

Seine „Aufklärungsoffensive“ in der Öffentlichkeit kann er sich getrost sparen, denn seine Anklageschriften sind hier gut aufgehoben und werden JEDER seiner „Aufklärungsoffensiven“ von mir beigefügt. Das ist meine Art der Aufklärung.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Diejenigen, die da mein(t)en, sie könnten mich allmählich mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen morden, und ich würde es nicht wagen, diese Sache passend ans Licht zu bringen, aus Furcht, ich könnte psychiatrisiert werden, werden sich noch erheblich zu wundern haben.

Was der Irre mit seinem fürchterlich gestelzten Gewäsch sagen will, ist wohl, dass ihm anständig die Düse geht, dass er in der Klapse landen könnte.

Und das mit vollster Berechtigung, denn wenn er schon seinen Bewährungshelfer mit seinen Strahlenwahn-Märchen ankaut und diese auch noch gedenkt, Richterin Pöppinghaus im Rahmen seines neuen Strafverfahrens an die Backe zu labern, dürfte er schneller zur stationären Begutachtung in der strahlensicheren Ballerburg in Aplerbeck verschwunden sein, als er seine „Strahlen-Cages“ zusammenlöten und seinen Hohlschädel mit nassen Handtüchern und Alufolie umwickeln kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die anarchistischen Hacker haben in den letzten Tagen exzellente Arbeit in Sachen Suchmaschinen-Positionierungen geleistet; so exzellent, dass es mich überrascht hat. Die Kampfkraft, die ich im Verband mit diesen Leuten im Internet erreichen werde, wird definitiv völlig neue Maßstäbe setzen, und es praktisch ausschließen, dass irgendwer es wagen könnte, Willkür zu meiner Ausschaltung walten zu lassen.

Es muss doch niemand mehr „Willkür“ für die Ausschaltung des Irren „walten lassen“. Die Dinge nehmen von selbst ihren Lauf, und das nicht erst ab jetzt, sondern bereits seit geraumer Zeit.

Der einschlägig vorbestrafte Verbrecher Sobottka vergisst immer wieder, dass er unter offener Bewährung steht. Und da die neuerlichen angeklagten Straftaten EXAKT denjenigen entsprechen, wegen derer seine vorherige Verurteilung erfolgte, wird ihn das seine Bewährung kosten.

Und da werden ihm seine ersponnenen „Hacker“ auch nicht bei helfen, die er doch eigentlich sooo sehr verachtet, dass ihm sogar seine Spucke zu schade ist, in ihrem Gesicht zu landen – wenn er mal wieder seinen Frust schiebt.

Abgesehen davon „pushen“ die „Hacker“ bei „Götzin Google“ den Suchbegriff

DACHSCHADEN SOBOTTKA

immer noch hervorragend, so daß die Zahl qualitativ hervorragender Fundstellen nunmehr auf fantastische

10.200

angestiegen ist. Übrigens beträgt die Fundstellenzahl für die neckische Suchkombination

IDIOT SOBOTTKA

mittlerweile

13.200

[Anm.: Selbst bei den Seiten des Irren haben sich die „anarchistischen Hacker“ sehr viel Mühe gegeben:]

Ein Hoch auf Winnies imaginäre Hacker-Horden !!!

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Betreffend ein von der StA Dortmund angestrebtes Gerichtsverfahren am AG Lünen ist zu vermelden, dass nun auch meine anwaltliche Vertretung erneut vom AG Lünen angeschrieben wurde. Auch ihr wurde nur noch die Anklageschrift betreffend KHK Thomas Hauck erneut zugesandt, wiederum mit Frist zu möglicher Stellungnahme binnen einer Woche. Vor diesen Hintergründen kann man es als sicher erachten, ich bedauere das übrigens, dass das AG Lünen keine Klage betreffend angeblicher Verleumdungen zum Nachteil des Prof. Johannes Hebebrand in Erwägung zuzulassen gedenkt, ferner, dass es nach wie vor keine Klageschrift betreffend angeblicher Verleumdungen zum Nachteil des Rechtsanwaltes Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus gibt.

Was der Irre für seinen Rechtsverdreher geben kann, der ihm die Untersuchungsakte zuschickt, statt sich mit juristischer Fachkenntnis selbst darum zu kümmern, ist für jeden Außenstehenden problemlos zu verstehen.

Wanzenfred denkt nunmal niemals daran, dass er sich bei seinen „juristischen Freunden“ durch sein unterirdisches Verhalten während seines Strafprozesses in Dortmund so richtig unbeliebt gemacht hat. Da wird es manchem ein Vergnügen sein, ihn in Lünen, eingelullt in seine Lügenmärchen zur Selbstberuhigung, so richtig mit Schmackes vor die Wand klatschen zu lassen.

Es ist immer wieder lustig, wie sich der Irre die Tatsachen passend lügt: Nur weil er keine Unterlagen mehr bekommt, ist das Verfahren eingestellt. Das wird er ebenfalls Richterin Pöppinghaus erläutern dürfen, wenn sie ihm die weiteren Fragen stellt, wegen derer er bereits angehört werden sollte, dort aber mal wieder feige nicht hingegangen ist.

Auch mag er einmal erläutern, welchen Anlass Prof. Neuhaus dafür haben sollte, seine Strafanzeige zurückzuziehen. Die Verleumdungen sind im Internet allenthalben auffindbar, der Irre ist zweifelsfrei der Urheber – da gibt es keinen Interpretationsspielraum. Nur weil NOCH kein Klageschreiben angekommen ist, heißt das noch längst keine Verfahrenseinstellung. Dazu würde der lüner Pflaumenaugust ja ansonsten eine entsprechende Mitteilung der Staatsanwaltschaft in Händen halten, die er sicherlich auch SOFORT veröffentlichen würde.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich versichere, dass ich auf die Klage betreffend KHK Thomas Hauck bestens vorbereitet bin, dass die von Seiten des Idioten gehegte Wunschvorstellung eines kurzen Prozesses, bei dem nichts geklärt, sondern lediglich gesagt würde: „Das und das hat er behauptet, das ist Verleumdung, basta 01, und dafür betsrafen wir ihn wie folgt: …., basta 02…“, nichts anderes als die Wahnvorstellung eines Satanistenhirns im Fieber-Delirium ist.

Jetzt mal in Schrittgeschwindigkeit denken: Der Irre versichert irgendetwas – aber WEM ???

Den imaginären „Anarchisten“, von denen er sich angeekelt distanzierte, nachdem er in Dortmund allein auf der Anklagebank schwitzen durfte und die ihm sein legendäres Spendenkonto nicht füllten?

Oder den ersponnenen „Hackern“, die ihrem Herrn und Meister selbst auf auf sein Flehen die Erstellung eines lächerlichen Basic-Progrämmchens mangels Existenz verweigern und die auch ansonsten nichts dafür tun, dass man im Internet Sympathiebekundungen für Winnies Hirnschrott findet?

Oder den zusammenfantasierten „Hexenjägern“, die offenbar immer noch im Wald vom Lebkuchenhaus naschen, anstatt mordend durch die Gegend zu ziehen, um die „Gegner“ des feigen Fersengeld-Amarschisten aus dem Weg zu räumen?

Und warum um alles in der Welt muss er sich denn ÜBERHAUPT auf die Klage vorbereiten? Er hat doch seinen Rechtsverdreher am Start !!! Und für den müsste es doch ein Leichtes sein, die Vorwürfe bereits im Vorfeld mit ein paar juristischen Schachzügen aus der Welt zu schaffen.

Oder ob das etwa DOCH nicht ganz so einfach und vor allem WAHR ist …?

Wollen wir mal abwarten, wie Richterin Pöppinghaus es findet, wenn der Irre seine Straftaten damit begründen will, dass ihm seine fadenscheinig zusammengeschusterten Lügenmärchen bezüglich seines Lieblingsmordes einfach niemand glauben will, so sehr er auch rumtobt.

Das dürfte erneut ein ähnliches Desaster geben, wie sein lächerlicher Versuch, in Dortmund seine damals angeklagten Straftaten mit der Schutzbehauptung zu begründen, dass er durch „Internet-Terror“ zu diesen „gezwungen“ worden sei.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich werde auch in den kommenden Tagen nicht viel publizieren, denn ich habe nach wie vor sehr viel anderes zu tun. Aber das bedeutet keineswegs Rückzug oder gar Aufgabe: Es wird geklärt werden, was zu klären ist, darauf können sich alle verlassen, die einen mit Freude, die anderen mit Angst und Wut.

Das heißt im Klartext, daß wieder doppelte und dreifache Mengen des Massen-Hirnschrotts ihren Weg aus dem Hohlschädel des Irren ins Internet finden wird. Immer wenn der wirre Winnie davon sabbert, weniger im Internet zu tun, werden seine Mengen größer und sein Gehampel intensiver – und lächerlicher.

Seine Internet-Sucht, seine Profilneurose und sein krankhafter Geltungswahn werden ihn schon erfolgreich daran hindern, WIRKLICH einmal weniger von seinen Verbalblähungen auszuscheiden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Grüße an alle Vernünftigen

faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Tjaja, wieder einmal „liebe Grüße“ vom größten Schandmaul, Verleumder und Gewohnheitsverbrecher Lünens. Fragt sich nur, WEN der Irre in seiner völligen sozialen Isolation damit wohl meinen mag.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Sozialpsychiatrischer Dienst Dortmund und der Psychopath Winfried Sobottka. Amtsgericht Lünen, Richterin Pöppinghaus, Landgericht Dortmund, Richter Hackmann

Der sozialpsychiatrischer Dienst Dortmund sollte sich wirklich mal eingehend mit dem allgemeingefährlichen Psychopathen und Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka beschäftigen.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/03/27/ist-marco-witte-soest-der-parkhausmorder-z-k-parkhausmorder-sozialpsychiatrischer-dienst-kreis-soest-polizei-soest-spd-soest-cdu-soest-kulturhaus-alter-schlachthof-soest-liedermacherin-ca/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ist M. W. der Parkhausmörder?/ z.K. Parkhausmörder, Sozialpsychiatrischer Dienst – Kreis Soest

Dass der schwer seelisch abartige Sobottka den sozialpsychiatrischen Dienst in Kenntnis setzt, könnte einer der wenigen Lichtblicke in seinem erbärmlichen Leben sein. Unverständlich ist aber, den Parkhausmörder zu erwähnen oder ist das der nächste Killer, nach Philip Jaworowski (Mord Nadine O.) und Hans Pytlinski (Amoklauf Schwalmtal), in den sich der Wahnsinnige verliebt hat?

Hier zeigt sich mal wieder, dass es durchaus sinnvoll ist, nicht den realen Namen im Internet zu verwenden, denn sonst wird man von solch einem Psychopathen, wie Sobottka für jeden Mord verantwortlich gemacht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Schon in den vom Staatsschutz beauftragten Foren, die der ex-Stricher und Gewohnheitskriminelle Thomas Vogel, Tengen, führte, damit Brigitte Mohnhaupt grenzenlos durch den Dreck gezogen werden konnte, aber auch, damit ich bis zur Weißglut getrieben und zu strafbaren Äußerungen verleitet werden konnte, war M. W., mehrfach extrem unangenehm aufgefallen, was zu seiner Enttarnung durch Thomas Vogel führte – denn M. W. hatte es vorgezogen, unter Decknamen zu schreiben, so dass er eigentlich gar nicht als M. W. aufgefallen wäre.

Sieh mal da, dieser Thomas Vogel war der Einzige, der dem Irren Unterschlupf gewährte und ihm ein Forum eröffnete, das berüchtigte winsobo-Forum. Undank war schon immer die Stärke des Vollidioten. Belustigend ist aber, dass der Gewohnheitskriminelle Winfried Sobottka nun andere, welche ihn sogar noch unterstützten und somit selber ins Visier der Justiz gerieten, nun auch als Gewohnheitskriminelle bezeichnet. 

Extrem unangenehm war in dem Forum einzig und allein der geistesgestörte Dachschaden Sobottka, der sich dort den Hauptanteil seiner Feinde besorgte. Was sich ind diesem Forum abgespielt hat, kann man aus diesem Urteil ersehen:

Abgesehen davon zieht es fast jeder vor, unter Pseudonym im Internet zu verkehren, was sich auch als richtig erweist, wenn man die Verleumdungen dieses Irren liest.

Schon wieder schlägt der Irre mit der Lüge auf zu irgendetwas verleitet worden zu sein, obwohl er hier das Gegenteil bestätigt:

Wann wird der Irre Verbrecher endlich begreifen, dass ALLE gegen ihn gemachten Vorwürfe nur Reaktionen auf sein aggressives und unsägliches Verhalten sind. Wahnfried ist der Aggressor und selbst dieses Blog dient nur dazu, sich seiner widerwärtigen Lügen und Anschuldigungen zu erwehren. Vielleicht begreift diese hirnlose Kreatur eines Tages mal, dass hier AUSSCHLIESSLICH SEIN Hirnschrott kommentiert wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Unter Odem.org fiel er auf, weil er unter meinem Namen (!!!) den Sex mit Kindern anpries und einen ausschweifenden Schriftverkehr mit einem anderen Pädophilen führte. Das wurde dem Betreiber von Odem.org, Alvar C.H. Freude,  zu bunt, und er setzte es offen ins Internet, dass M. W. “unter fremdem Namen nicht jugendfreie Schweinereien” gepostet habe.

Selbst bei odem.org wurde nur einer ausfällig und der nennt sich Dachschaden Sobottka, der seine pädophilen Neigungen nicht verbergen kann. Da der Geistegestörte sonst so schnell mit Kopien oder Screenshots hausieren geht, mag er mal entsprechende Passagen  vorlegen, welche belegbar von M. W. verfasst worden sein sollen. Dieses odem.org ist eben der berühmte Haufen Scheiße, der so allerhand Schmeißfliegen anzieht. Das sagt viel über den Betreiber aus.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wenige Tage, nachdem in einem anderen Blog unter anderem darauf hingewiesen worden war, wurde zu einem älteren Artikel der folgende Kommentar geschrieben, anklicken zum Aufruf des Bildes, dann noch einmal zum Vergrößern:

Woher will denn der Wahnsinnige wissen, das der Verfasser M. W. ist? Außerden handelt es sich bei diesem Blog, um einen von Wahnfrieds Verleumdungsblogs.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Auch in einem anderen Blog wurde mein Sohn bedroht, von jemandem, der erst unter M. (wie Marco), dann unter X einen Kommentar schrieb:

Auch hier wieder ein nichtssagender Screenshot aus Wahnfrieds Verleumdungsblog, der jeglicher Beweiskraft entbehrt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Mich rief M. W., ich kenne seine Stimme von einem Gerichtstermin, einmal an und sagte: “Du brauchst dich nicht zu wundern, wenn du bald ein Messer im Rücken hast.”

Hier mag der Irre mal erklären, welchen Gerichtstermin er meint, bei dem er ein Gespräch mit M. W. geführt haben will. Anscheinend hat sich der Irre in den letzten 3 Tagen, an denen er nicht im Internet herumschmierte, seinen kranken Phantasien freien Lauf gelassen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Bereits das, was er unter Odem.org bot, ist ein unbestreitbarer Beleg für heimtückische Niedertracht und Geisteskrankheit.

Hier wirft der Wahnsinnige schon wieder mit Steinen im Glashaus, denn JEDER seiner Beiträge ist von Niedertracht und Geisteskrankheit geprägt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Da er mich schon telefonisch bedroht hat, ferner offenbar schon zweimal meinem Sohn den Mord angedroht hat, muss man wohl das Schlimmste fürchten. Nach meiner Überzeugung gehen auch folgende Kommentare auf sein Konto:

Die Überzeugung des Geistesgestörten interessiert KEINEN mehr. Bewiesen ist dadurch nichts.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ist M. W. der Mörder, der Kinder in Parkhäusern umbringt?

Wieder so eine haltlose Unterstellung des geistesgestörten, einschlägigig vorbestraften Gewohnheitsverbrechers und Volksverhetzers Winfried Sobottka.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Man sieht ihm die Heimtücke wie den Irrsinn deutlich an, man kann nur hoffen, dass der Sozialpsychiatrische Dienst des Kreises Soest sich seiner Verantwortung bewusst ist.

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Nun gibt es hier ein Problem, dass man Dachschaden Sobottka Heimtücke wie den Irrsinn nicht nur ansieht, sondern täglich im Internet erleben darf, was nicht nur den sozialpsychiatrischen Dienst Unna auf den Plan rufen sollte, sondern auch die ewig schlafende Justiz, da das Fass schon längst übergelaufen ist.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

An Richterin Pöppinghaus, Christian Bader Lünen, sozialpsychiatrischer Dienst Dortmund, Staatsschutz NRW, BKA, von dem Psychopathen Winfried Sobottka

Christian Bader Lünen und der sozialpsychiatrische Dienst Dortmund wrden erfreut sein, über die weiteren schwachsinnigen Verleumdungen des Psychopathen Winfried Sobottka.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/03/26/winfried-sobottka-an-die-freunde-der-gerechtigkeit-27-marz-2012-z-k-staatsschutz-nrw-bka-sozialpsychiatrischer-dienst-dortmund-christian-bader-lunen/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an die Freunde der Gerechtigkeit, 27. März 2012 /z.K. Staatsschutz NRW, BKA, Sozialpsychiatrischer Dienst Dortmund, Christian Bader Lünen

Da hoffen wir mal, dass Richterin Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen, zu den Freunden der Gerechtigkeit gehört und dem geistesgestörten, einschlägig Vorbestraften Verbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka ordentlich einheizt.

Wozu der Wahnsinnige den Staatsschutz und das BKA taggt, dient wohl nur seiner irren Wichtigtuerei, da beide Institutionen für geistesgestörte und ordinäre Verbrecher durchaus NICHT zuständig sind.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gents!

Ich hatte es angekündigt gehabt, dass es zu Schreibpausen bis zu einer Woche kommen könne, und nun war es soweit – aus verschiedenen Gründen. Als ich gestern gegen Mittag das erste Mal seit Tagen wieder einen Blick ins Internet warf, wusste ich nicht, ob ich mich mehr freuen oder mehr ärgern sollte: Offenbar sind die Hacker der Anarchisten desto besser, je weniger ich schreibe, jedenfalls war ich von ihrer exzellenten Arbeit der letzten Tage bzw. deren Ergebnissen äußerst positiv überrascht. Höchstes Kompliment!

Wie wahr, wie wahr, die „anarchistischen Hacker haben ganze Arbeit geleistet. Googelt man unter „Kritikuss“ sieht man folgendes Bild:

Googelt man nun unter „Die-Volkszeitung.de“ sieht man weitere Erfolge der exzellenten Arbeit der „anarchistischen Hacker:

Noch erfolgreicher war die Arbeit der „anarchistischen Hacker“, wenn man unter „pädophil“ goggelt und wen findet man da auf der ersten Seite?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Mittlerweile habe ich auch von meiner anwaltlichen Vertretung  den letzten Schriftsatz des AG Lünen erhalten, auch meiner anwaltlichen Vertretung ist nur noch die Klageschrift in Sachen Hauck wiederholt zugesandt worden, mit der Gelegenheit zur Stellungnahme binnen einer Woche. Demnach ist die Klage in Sachen Prof. Hebebrand definitiv vom Tisch, und eine Klage in Sachen Prof. Neuhaus offenbar immer noch nicht in Sicht.

Hier fragt man sich wirklich, wie oft der Irre noch um Stellungnahme gebeten wird? Auch liegt dem ordinären Verbrecher kein Schriftstück vor, dass von der Klage des Prof. Hebebrand Abstand genommen worden ist. Hier vergisst Wahnfried geflissentlich, dass man seinerzeit die Anzeige Dr. Roggenwallners nicht extra aufführte, weil diese in den 23 Anklagepunkten der 2 Anklageschriften schon enthalten war. Berücksichtigt wurde diese mit Sicherheit.

Was Prof. Neuhaus betrifft, hat der Geistesgestörte mit dem Wörtchen „noch“ den Nagel auf den Kopf getroffen.

Außerdem verkennt Wahnfried den Ernst der Lage. Die Klage des KHK Hauck reicht aus, um die Bewährung zu widerrufen. Dass dem Irren ein Pflichtanwalt beigeordnet wurde, denn bezahlen kann er keinen Anwalt, belegt, was ihn erwartet.

Eins ist schon erschütternd, dass die deutsche Jusitizwüste sich nicht in der Lage sieht ein, seit Monaten rechtskräftiges, Urteil zu vollstrecken. Diese Justiz ist solch ein schlaffer Haufen untauglicher Staatsdiener, welche jeden Beamtenhohn rechtfertigen, dass man nur noch staunen kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Verzweiflungsausbrüche des M. W., lassen auch wirklich nichts mehr zu wünschen übrig, wie ein diagonales Lesen seines letzten Schmutzartikels auf seinem Schmutzblog ergeben hat. Immerhin hat er den Kindermord-Kommentar dieses Mal mit Fundstelle zitiert, wenngleich er dabei unterschlug, dass mein Kommentar eine Retourkutsche auf die Drohung war, meinen Sohn zu morden, einmal Anklicken zum Aufruf des Bildes, ein weiteres Mal zur Vergrößerung:

Liest man nicht diagonal, sondern richtig, sind das Kommentare auf dem „anarchistenboulevard“, welches ein Schmutzblog von Wahnfried selber ist. Sicher wird der pädophile Winfried Sobottka niemals zugeben, es mit Kindern getrieben zu haben. Gibt sich aber gerne in Foren als Jugendlicher aus. Warum wohl?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ehrlich gesagt, ich hatte den Kommentarstreifen neulich gesucht, aber nicht gefunden. Man kann sich wohl denken, wer da zunächst unter “M.” wie Marco, dann vorsorglich unter “X” postete….

Wieder eine der seltsamen „Beweisführungen“ des schwer seelisch Abartigen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Na ja, jedenfalls hat M. W. einen nicht einmal örtlich zuständigen sozialpsychiatrischen Dienst angeschrieben, und was er da so alles von sich gibt, spricht schon dafür, dass er darüber verzweifelt, dass die Strahlenangriffe mich bisher nicht aufhalten können. Im Übrigen bin ich auch davon überzeugt, dass u.a. die beiden folgenden Comments von M. W.,  stammen:

Woraus der Wahnsinnige, der AUSSCHLIESSLICH Feinde hat, schließt, dass das grade M. W. geschrieben haben soll, ist auch nur seinem Wahnsinn zuzuschreiben, der sich von Tag zu Tag steigert.

Hier wird es richtig spannend, wenn man bedenkt, welche Todesarten der wahnsinnige Sobottka Menschen wünscht und veröffentlicht. Dazu gehören das Vollpumpen mit Bauschaum, das Ertränken in Jauchegruben, das Kreuzigen und Zerstückeln usw. usf. Von dem sprichwörtlichen Glashaus, in welchem man nicht mit Steinen werfen soll, hat der Vollidiot wohl noch nichts gehört. Das kommt davon, wenn man noch nie eine Schule besucht hat oder nur im Cannabisrausch dort anwesend war.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich brauche nicht vor Wut zu schäumen, um ganz sachlich mittels Aufklärung dafür zu sorgen, dass dieser M. W. das bekommen wird, was er verdient hat.

Hihihi das ganze Geschreibsel ist doch Ausdruck hilfloser Wut und Verzweiflung. Mit sachlicher Aufklärung hat das wohl rein gar nichts zu tun. Im derzeit anhängigen Verfahren wird Wahnfried endlich das bekommen, was er sich redlich verdient hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sollte irgendein sozialpsychiatrischer Dienst auf den von M. W. verzapften Schmutz einsteigen, dann werde ich damit keine Probleme haben.

Wahnfried hat ja mit nichts Probleme und kackt sich erst in die Hose, wenn die Realität ihn einholt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Nebenbei habe ich am Sonntag einige Wortfetzen aus einem Gespräch auffangen können, das Christian Bader mit einem ihm gegenüber dominant auftretenden älteren Mann führte. Da unter u.a. seitens jenes Mannes auch fiel: “Du weißt ja, Mutter hat dir gesagt, dass du 3.000 Euro dafür bekommen würdest…” , nehme ich an, dass der ältere Mann der Vater von Christian Bader gewesen sein dürfte.

Weiterhin war die Rede davon, jemand solle in den Hinterhof gelockt werden, weiterhin davon, dass es nachher so aussehen solle, als sei Christian Bader mit einem Hammer oder einem Stock angegriffen worden, weiterhin meinte Christian Bader: “Der ist doch nicht doof.” Der ältere Mann, mutmaßlicher Vater des Christian Bader, sagte mehrfach: “Du hast doch auch noch Kumpels!”

Wieder eine der berüchtigten Lügenmärchen des Geistesgestörten. Christian Bader dürfte NIEMALS geäußert haben, dass Wahnfried nicht doof sei, obwohl ganz Lünen der Geisteszustand des wahnhaft Gestörten bekannt ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Strahlenangriffe laufen fort, an meinen Einstellungen hat sich nichts geändert: Ich erreiche gewaltfrei viel mehr, als wenn ich aktiv Gewalt verüben würde, sollten andere Leute satanische Mörder morden wollen, so würde ich es weder  verurteilen wollen noch können.

Aha, schon geht er wieder mit indirekten Morddrohungen hausieren. Warum sonst erzählt er, dass er Morde weder verurteilen noch wollen könne?

Nachdem der Irre seinen unnützen und hirnlosen Schädel in Folie eingewickelt hat (siehe Bild oben), kann doch nichts mehr passieren. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Mit schmutzigen Tricks aller Art rechne ich sowieso, insofern hat sich auch nichts geändert, und wenn jemand versuchen sollte, mich gewalttätig anzugreifen, dann wird er das auf der Stelle teurer bezahlen, als er sich das vorstellen kann: Ich ziele auf die blitzschnelle Zerstörung des Feindes, wenn ich das als meine einzige Chance empfinde. Ich kenne in solchen Fällen keine Angst, sondern nur die Freilassung meiner Selbstverteidigungs-instinkte, denen ich grenzenlos vertrauen kann. Wie im Grunde übrigens jeder Mensch es könnte, weshalb man reichlich bescheuert sein muss, wenn man ohne wahre Not meint, jemanden angreifen zu müssen.

Ohne Not greift den Dauerverleumder und Rufmörder Sobottka gewiss keiner an. Nur wird sich auch keiner die Finger an der erbärmlichen Kreatur, welche nach Schmerzensgeld giert, schmutzig machen.

Dieser fettte und total verblödete Fettsack will „blitzschnell“ reagieren? Er bekommt doch seinen Arsch nicht eine Minute vom PC weg und kennt Vogelgezwitscher nur aus dem Internet.

Dass er keine Angst hat, ist wieder eine seiner unendlich vielen Lügen, denn auch zum nächsten Verfahren wird man ihn, da der Gefälligkeitsatteste ausstellende Quacksalber Dr. med. Friedrich Vollmer, Lünen, ausfällt, wieder mit wohlgefüllter Unterhose abholen müssen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich will die schmutzige Masche des BRD-Staatsschutzes, mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen zu morden, an das Tageslicht befördern.

Hier hat der Geistesgestörte selber festgestellt, dass sich der Staatsschutz nicht für ihn interessiert:

Nur begriffen hat er es nicht, weil sein Hirn durh Cannabis restlos zerstört ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Um Christian Bader werden  sich nach meiner Ansicht andere kümmern, jedenfalls ist er es längst und lange nicht wert, dass ich seinetwegen Ziele gefährde, deren Erreichung extrem wichtig ist.

Ich habe zu tun.

Liebe Grüße

Euer und Ihr

faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Also, der Herr Bader gefährdet sicher nicht die Ziele, welche sich der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Volksverhetzer gesteckt hat und die da lauten Knast oder Klapse.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338