Richter Ulrich Oehrle, Richter Bernhard Oertel, Richterin Beatrix Pöppinghaus, Henriette Lyndian und Winfried Sobottka der Psychopath. Annika Joeres, chaos computer club dresden berlin, ex-K3-berlin, lastactionseo, mein parteibuch, ruhrbarone, Terrorstaat, Uni Münster, wir in nrw, womblog

Richter Ulrich Oehrle, Richter Bernhard Oertel, Richterin Beatrix Pöppinghaus, Henriette Lyndian und Winfried Sobottka der Psychopath, der mit seinem Beitrag beweist, dass sein Wahn nicht mehr zu übertreffen ist. Er dürfte für Psychiater ein gefundenes Fressen sein.

Vorab:

Die 11 dümmsten Lügen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an Richter Ulrich Oehrle, Amtsgericht Lünen

Sehr geehrter Richter Ulrich Oehrle!

Na endlich hat sich der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Sobottka eine venünftige Anrede angewöhnt, da er ja ansonsten die Anrede „Herr“ meidet, weil er in seinem Wahn meint, das Pendant zu „Herr“ sei „Herrin“.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich weiß es sehr zu schätzen, dass Sie mir hinreichend Zeit gaben, mich auf das Strafverfahren vorzubereiten, dass Sie aber dann sehr schnell einen Termin anberaumten, als ich Ihnen über eine Ihrer Sekretäriats-Damen ausrichten ließ, dass ich nun auf das Strafverfahren „brennen“ würde.

Wahnfried ein Oxymoron der edelsten Sorte. Einerseits will er darauf gedrängt haben, dass sehr schnell ein Termin anberaumt wird und andererseits bedankt er sich, dass es nun wieder länger dauert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Tatsächlich, das werden Sie anhand diverser Beweismittel, die ich bereits zur Akte gefaxt habe, sicherlich erkannt haben, geht es nicht um ein gewöhnliches Verfahren.

Was soll an dem Verfahren ungewöhnlich sein, denn es geht um Rufmord, Verleumdung und um Widerrruf der Bewährung. Evtl. steht noch eine psychiatrische Untersuchung an, was aber auch nicht ungewöhnlich ist.

An wen hat der Wahnsinnige denn nun sein Fax geschickt? An Richter Oertel oder an Richter Oehrle? Weiß er überhaupt noch, was er in seiner Panik veranstaltet?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dass es nicht um ein gewöhnliches Verfahren geht, wird man am Amtsgericht Lünen sicherlich auch schon wegen der Google-Einträge unter:

Richterin Beatrix Pöppinghaus

und

Richter Bernhard Oertel

zur Kenntnis genommen haben.

Hier vergisst der einschlägig vorbestrafte Gewohnheitverbrecher immer seine Rufmordseite zu erwähnen, welche bei Google zu finden ist unter:

Dr. med. Bernd Roggenwallner

http://idiotroggenwallner.wordpress.com/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dabei hatten allerdings Missverständnisse vorgelegen: Den Namen „Pöppinghaus“ hatte ich in einem Telefonat mit RA Plandor erraten, der, ohne nachzusehen, meinte, die Sache werde von einer Richterin bearbeitet. Ich fragte, ob ein „Ö“ im Namen sei, er meinte, ja. So war ich auf Pöppinghaus gekommen. Auf Oertel war ich wiederum gekommen, weil ich RAin Lyndian wohl falsch verstanden hatte – Oertel und Oehrel liegen ja nicht weit auseinander. Nun, von jetzt an wird sicherlich auch Ihre Googleseite von dem irren Dr. med. Bernd Roggenwallner penetriert werden, der mich seit Jahren wegen meiner Aufklärung im Mordfall Nadine bis auf das Blut bekämpft, aktuell u.a. über seinen Blog unter dasgewissen.wordpress.com, einige Ausschnitte aus seinem aktuell neuesten Artikel:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/11/08/richter-bernhard-oertel-rain-henriette-lyndian-birgit-van-den-berg-ida-haltaufderheide-und-winfried-sobottka-der-psychopath/

Jetzt belegt der Dachschaden Sobottka seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10. Kein Mensch ist so dämlich und phantasiert sich Namen zusammen, von denen er nur einen Buchstaben kennt. So verhält es sich aber mit allen  Behauptungen des Wahnsinnigen, was der Psychiater Dr. Lasar richtig erkannte:

Aus einem einzigen kleinen Mosaikstein erkennt der Wahnsinnige gleich das ganze Mosaik. Hier reichte ein einziger Buchstabe eines Namens, um den vollständigen Namen zu erkennen.

Ebenso, wie er sich mit seinen Richtern irrte, irrt er auch mit dem Namen Roggenwallner, der hier noch NIE geschrieben hatte. Sicher ist es für den geistesgestörten Sobottka irre, wenn man seine permanenten Lügenmärchen auseinanderpflückt. Er hält sich ja nicht nur für normal, sondern auch für den Sprecher der Hochintelligenz.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nun, Richter Oerhle, meine Erfahrungen mit der Justiz sind, vorsichtig ausgedrückt, nicht die Besten.

Hier muss ich dem ordinären Gewohnheitsverbrecher Sobottka sogar zustimmen. Die hiesige Justiz ist, gelinde gesagt, unerträglich, weil diese sich nicht in der Lage sieht, den billigen Denunzianten, Rufmörder, Unternehmensschädiger usw. Sobottka. das Handwerk zu legen. Vielleicht sollte sich diese Justiz mal mit den Opfern des Irren in Verbindung setzen und befragen, was sie davon halten, dass dieser Verbrecher nicht von seinen Machenschaften ablassen will oder aufgrund mangels Unrechtsbewusstseins es nicht kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Rein vorsorglich werde ich also auch einen Hilfsbeweisantrag stellen, nämlich zur Ladung  eines Strafrechtsprofessors als sachverständigen Zeugen, falls Gericht und Staatsanwaltschaft nicht wissen sollten, was Subsumtion, objektiver Tatbestand, subjektiver Tatbestand, Rechtfertigungs- und Entschuldigungsgründe sind.

Die objektiven Tatbestände, welche sich Verleumdung, falsche Anschuldigung, Geschäftsschädigung usw. nennen, sind doch sogar schriftlich festgelegt. Was soll der Strafrechtsprofessor da noch machen, außer sich totlachen? Was Subsumtion bedeutet sollte der Wahnsinnige mal bei Wikipedia erforschen, denn was dort steht klingt für ihn gar nicht erfreulich.

Subsumtion

Liegen die erforderlichen Tatsachen vor, so ist das entsprechende Tatbestandsmerkmal erfüllt. Sind alle Tatbestandsmerkmale gegeben, so greift die Rechtsfolge ein.

Bei Wahnfried sind ALLE Tatbestandsmerkmale gegeben und das sogar schriftlich.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Bei Richter Jan Knappmann hatte ich den Eindruck, dass ihm solche Dinge völlig unbekannt seien, ebenfalls bei Amtsgerichtsdirektorin Brigitte Knauer.

Nun war Richter Knappmann, der sogar von dem Irren bedroht worden ist, bisher der einzige Richter, der sich an die Fakten hielt und sich von dem Geschwafel des Irren mit seinem „Mordfall Nadine O.“, der auch nicht mit den Verleumdungen und Aufrufen zu Mord in Zusammenhang steht, nicht beeinflussen ließ.

Das stinkt dem wahnhaft gestörten Sobottka ganz gewaltig. Wie gerne würde er doch diesen Mordfall nach seinen Vorstellungen, „Ermittlungen“ bzw. verquasten Theorien wieder neu aufrollen. Nur spielt da ein vernünftiger Richter nicht mit.

Abgesehen von dem Narrenrichter Helmut Hackmann, Landgericht Dortmund, Dachschaden Sobottka und der irren Henriette Lyndian wird sich NIEMAND mehr für das längst aufgeklärte Verbrechen interessieren.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Vielleicht könnte das Folgende informativ für Sie sein:

http://feuerkraft.wordpress.com/2012/11/04/wichtige-hinweise-fur-amtsrichter-bernhard-oertel-amtsgericht-lunen-und-staatsanwaltschaft-dortmund/

Auf diesen „hochwissentschaftlichen“ Quark werde ich noch näher eingehen, denn er enthält ausschließlich die krankhaften Phantasien des schwer seelisch abartigen Sobottka.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Amtsrichter Oehrle, Philip Jaworowski sitzt unschuldig, weil völlig durchgedrehte Teile von Staat und Gesellschaft in gemeingefährlicher Weise pervers bis hin zur Ausübung teuflischer Morde sind. Ich werde vom Staatsschutz seit über einem Jahr mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen gefoltert und allmählich gemordet, und ich werde mein Bestes geben, um den teuflischen Saustall auffliegen zu lassen,…

Wenn Richter Oehrle das liest kann er das Verfahren gleich an das Landgericht verweisen, da die Einweisung in die Psychiatrie unumgänglich ist und Wahnfried der Einzige ist, der hier völlig durchdreht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

….und zwar auch innerhalb des von Ihnen geleiteten Verfahrens, das mir sehr gute Möglichkeiten dafür bietet.

Und schon wieder geht die Phantasie mit dem Irren durch. Er lebt wirklich in dem Irrglauben, dass am Amtsgericht Lünen der Mordfall Nadine O. erörtert wird. Aber ganz gewiss wird Richter Oehrle nach der Pfeife des Geistesgestörten tanzen. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Gehen Sie davon aus, dass Landrichter Helmut Hackmann ganz genau wusste, was ich mit dem Strafurteil machen würde, und lassen Sie sich nicht von dem Staatsschutzdreck beeindrucken. Sollte ich eines von jenen perversen Verbrecherschweinen im Publikum ausmachen, dann werde ich Ihnen gern vorführen, wie man mit denen zu reden hat.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Und schon wieder droht der Wahnsinnige. Es war Richter Hackmann wurscht, was Wahnfried mit dem Urteil machte und Richter Oehrtel wird es ebenso sein. Zudem ist ja der einschlägig vorbestrafte ordinäre Gewohnheitsverbrecher Sobottka mit seinem irrwitzigen Revisionsbegehren gehörig und endgültig baden gegangen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Mit freundlichen Grüßen

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Was sind das denn für neue Töne? Vor geraumer Zeit nannte sich das noch „mit anarchistischen Grüßen“. Irgendwer hat dem Maulfechter Sobottka dieses ganz gehörig gestopft.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richter Dr. Frank Schreiber, Landgericht Hagen, Mord in Wetter-Wengern, Ruhrnachrichten Lünen, Ruhr Nachrichten Lünen, WAZ Lünen, Westfälische Rundschau Lünen,Richterin Beatrix Pöppinghaus, Staatsanwältin Katharina Groesdonk, Richterin zur Probe Susanne Eckhardt und die Anzeige des Psychopathen Winfried Sobottka.

Richter Dr.  Frank Schreiber, Landgericht Hagen, Mord in Wetter-Wengern, Ruhrnachrichten Lünen, Ruhr Nachrichten Lünen, WAZ Lünen, Westfälische Rundschau Lünen,Richterin Beatrix Pöppinghaus, Staatsanwältin Katharina Groesdonk, Richterin zur Probe Susanne Eckhardt und die Anzeige des Psychopathen Winfried Sobottka, der sich förmlich nach Unterbringung in der Psychiatrie sehnt.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/06/06/strafanzeige-gegen-richter-dr-frank-schreiber-landgericht-hagen-u-a-erstattet-z-k-ruhrnachrichten-lunen-ruhr-nachrichten-lunen-waz-lunen-westfalische-rundschau-lunenrichterin-beatrix-poppi/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Strafanzeige gegen  Richter Dr.  Frank Schreiber, Landgericht Hagen, u.a. erstattet

Das ist der Witz des Jahres 2012 Der WAHNHAFT GESTÖRTE Sobottka im Größenwahn erstattet „Anzeige“ gegen einen Richter.

Grundlage seiner „Strafanzeige“ ist reines Bild-Zeitungswissen, denn selber war er bei dem Verfahren, um das es geht, nicht zugegen. Dafür hatte der Sozialschmarotzer, VOLKSAUSBEUTER und Tagedieb NATÜRLICH keine Zeit, weil er ja soooooo viel zu tun hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich, Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS, habe heute Strafanzeige gegen folgende Personen erstattet:

Vors. Richter am Landgericht Hagen Dr. Frank Schreiber, Richter am Landgericht Hagen Marcus Teich, Richter am Landgericht Hagen Dr. Christian Voigt, Sekretärin Margarete Dodt, im Jahre 2007 Schöffin am LG Hagen, Verwaltungsangestellter Kristof Schumann, im Jahre 2007 Schöffe am LG Hagen.

Faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Noch nicht einmal einen Brief bzw. Fax kann diese ungebildete Kreatur richtig aufsetzen. Oben setzt man die tatsächliche Seitenzahl rein und unten die Zahl der folgenden Seite, damit der Leser weiß, dass da noch etwas folgt. Dieselbe Seitenzahl 2x auf einer Seite reinzusetzen zeugt nicht nur von Dummheit, sondern ist auch ein Beleg für mangelnde Schulbildung.

Auch sollte sich der selbsternannte „Prof. Dr. jur.“ Dachschaden Sobottka mal erkundigen, was Rechtsbeugung überhaupt bedeutet. Auch müsste er wissen, wie der formelle Rechtsweg aussieht. Dazu müsste der Geistesgestörte aber Revision beantragen und nicht mit unschlüssigen „Strafanzeigen“ hausieren gehen.

Der Wahnsinnige wird niemals begreifen können, dass das mitgebrachte Kabel des bestialischen Mörders Philip Jaworowski keine Rolle mehr für die Urteilsfindung spielte, weil er auch so ganz eindeutig des Mordes überführt war. Zudem beinhaltet das Urteil eine eindeutige und nicht zu widerlegende Beweisführung:

 

KEINER der damals anwesenden Prozessbeobachter und auch der Zeuge Minzenbach sowie die Ermittler haben da Unstimmigkeiten erkannt und gerügt. Nur der Vollidiot Sobottka aus Lünen, der das ganze Verfahren im Cannabisrausch verschlief, glaubt da etwas zu erkennen, was es nicht gibt.

Alleine die Tags des schwer seelisch abartigen Sobottka sind schon zum Kugeln:

  • im Jahre 2007 Schöffe am LG Hagen
  • im Jahre 2007 Schöffin am LG Hagen
  • Sekretärin Margarete Dodt
  • Verwaltungsangestellter Kristof Schumann

Die Antwort auf diese irre „Strafanzeige ist ja schon hinreichend bekannt und lautet so:

 

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Mädchenmordfall Wetter Wengern, Direktor der Jugenpsychiatrie der LWL-Klinik Essen, Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand, Richterin Pöppinghaus, Rechtsanwältin Christina Austermühle, Rechtsanwältin Ellen Pollmann-Tacken, Rechtsanwältin Iris Dufhues, Rechtsanwältin LL.M. Susanne Achterfeld, Rechtsanwältin Nada Sleiman, Rechtsanwältin Nebile Alter-Morali, Rechtsanwältin Prof. Dr. Hildegard Gahlen, Rechtsanwältin Vanessa Spitler und der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka.

Der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka und seine unsinnige „Strafanzeige“ gegen Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand, Direktor der Jugenpsychiatrie der LWL-Klinik Essen

http://kritikuss.wordpress.com/2012/05/21/strafanzeige-gegen-prof-dr-med-johannes-hebebrand-direktor-der-jugenpsychiatrie-der-lwl-klinik-essen-z-k-rechtsanwaltin-ll-m-susanne-achterfeld-rechtsanwaltin-nebile-alter-moralirechtsanwal/

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.
Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird. 
Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Getreu dem Motto „und täglich grüßt das Murmeltier“ macht der polnische Drecksack aus Lünen mit seinem Unsinn weiter (womit ich mich bei allen Murmeltieren entschuldigen möchte, denn ihr seit weitaus intelligenter).

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Strafanzeige gegen Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand, Direktor der Jugenpsychiatrie der LWL-Klinik Essen /z.K.: Rechtsanwältin LL.M. Susanne Achterfeld, Rechtsanwältin Nebile  Alter-Morali,Rechtsanwältin Christina Austermühle,Rechtsanwältin Ellen Pollmann-Tacken,Rechtsanwältin Nada Sleiman,Rechtsanwältin Vanessa Spitler,Rechtsanwältin Iris Dufhues,Rechtsanwältin Prof. Dr. Hildegard Gahlen, Essen

Der Tagged wirklich jeden geistigen Unfug. Menschen die der Fall weder interessiert oder darin involviert sind. Und natürlich nur Frauen, denn der Waschlappen traut sich an Männer ja nie heran.

[Der Vollidiot Sobottka lebt eben in dem Wahn, dass er 6 Jahre nach der Tat noch irgendjemanden mit seiner Leichenfledderei vom Hocker reißen kann und tritt seinen Schwachsinn breit.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Folgende Strafanzeige ging heute, am 21. Mai 2012, unterzeichnet per FAX an die StA Dortmund (die hier aufrufbaren LINKS sind im FAX natürlich nur gedruckte Worte):

Ach, ist ja der Hammer, die Ewig_langen_links_bei_dem_irren_aus_Lünen.htm kann man auf dem Fax nicht anklicken ?

Und ganz sicher wird keiner einen solchen Link in eine Adressleiste schreiben. Man könnte ja jetzt wieder auf seinen Webdesignkünsten rumhacken, aber im Grunde wissen ja alle was er da drauf hat – NICHTS.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka Karl-Haarmann-Str. 75 44536 Lünen

An die Staatsanwaltschaft Dortmund

per FAX an: 0231 926-25090

21. Mai 2012

Hiermit erstatte ich Strafanzeige gegen Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand, Direktor der Jugendpsychiatrie an der LWL-Klinik Essen, wegen versuchter und in mindestens einem Falle erfolgreicher Nötigung des Philip Jaworowski zu einem Geständnis im Strafverfahren wegen Mordes an der Nadine Ostrowski, erfolgt am 22. Mai 2007 vor dem Landgericht Hagen, und wegen aller in diesem Zuge ansonsten infrage kommender Straftaten.

Na aber ganz knapp vor Ladenschluss ( 5 Jahre Verjährungsfrist, aber dazu später mehr ) aber so ist er ja generell, immer alles auf den letzten Drücker.

„Versuchter und in mindestens einem Falle erfolgreicher Nötigung“

Tja, auch wenn man den kommenden Texten Glauben schenken mag, ist da keine Nötigung zu erkennen. Alle anderen „infrage kommenden Straftaten“ gibt es gar nicht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Stichpunkte der Begründung können vorab eingesehen werden unter folgender Internetadresse:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/05/22/prof-dr-med-johannes-hebebrand-lwl-klinik-essen-richterin-beatrix-poppinghaus-rechtsanwaltin-julia-heidrun-ll-m-von-dewall-christine-diethelm-regine-draub-katharina-dreessen-bettina-dresch/

Schon klar, da setzt sich sicher jemand hin und schreibt den Scheiß in einen Adressleiste seine Browsers. Und das auch noch, was auf eine Seite wordpress. com Sobottka linken soll, dessen Websites im Laufe der Jahre kommen und gehen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Eine umfassende Begründung wird dieser Strafanzeige, die ich zur Meidung des Eintritts der Verjährung heute erstatte, umgehend folgen.

Bla bla bla, wenn der sich mal so Gedanken machen würde um seine Strafverfahren wie um andere.  So landet das entweder in Ablage P oder wird eh verworfen/abgelehnt.

[Anm.: Da Kein Mensch die fachlichen Qualitäten des Prof. Dr. Hebebrand in Zweifel ziehen wird, bekommt der Wahnsinnige gewiss diese Antwort wieder von der Staatsanwaltschaft:

Und diese:

Dem Irren wird schlicht und einfach bestätigt, dass das Urteil rechtskräftig ist und er AUSSCHLIESSLICH mit HALBWISSEN sowie VERMUTUNGEN hausieren geht.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Beweismaterialien sind u.a. ein Artikel aus der Prozessbeobachtung des WAZ-Online-Portals DerWesten und das Strafurteil aus dem Verfahren gegen Philip Jaworowski.

Jetzt nochmal ganz langsam auf der Zunge zergehen lassen.

B E W E I S M A T E R I A L I E N … und was meint er damit? Auszüge aus einer Zeitung. Ist ja nicht so, dass bei einem Prozess jemand mitschreibt und über den Prozess auch Akten angelegt werden. Ne, bei dem polnischen faulen Sozialparasit sind Zeitungsausschnitte Beweise. So viel essen kann man gar nicht, wie man dabei kotzen möchte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Den gemeinten Artikel von DerWesten habe ich in mehrfacher Form gesichert, einsehbar u.a. unter folgenden Internetadressen:

In Form von Screenshots unter:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/05/21/derwesten-de-ruhrbarone-wir-in-nrw-annika-joeres-alfons-pieper-david-schraven-ccc-berlin-und-der-schwerst-geistig-behinderte-winfried-sobottka/

  1. Könnte jeder diese Bilder selbst manipulieren (Bildbearbeitungsprogramme gibts wie Sand am Meer nur Sobottka arbeitet noch mit Paint)
  2. Gibt es ein sogenanntes Zeitungsarchiv
  3. Wie schon erwähnt gibt es Prozessakten. Da wird sicherlich natürlich jeder Staatsanwalt lieber die Akten in den Müll schmeißen und sich auf Zeitungsschnipsel verlassen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Da ich die Erstattung der Strafanzeige im Internet angekündigt habe, könnte das der Grund dafür sein, dass DerWesten den ursprünglichen Artikel erst kürzlich (nach fast fünf Jahren) um mehr als die Hälfte gekürzt hat.

Paranoia lässt Grüßen. Natürlich sitzen Onlineexperten des „DerWesten“ rund um die Uhr an dem Rechner und schauen was das polnische Schmarotzervieh so alles „ankündigt“ um dann bei Bedarf ihr Onlineangebot darauf abzustimmen.

Was der schon alles angekündigt hat. Winteroffensive 2006-2011 (jedes Jahr aufs neue), Massenfaxaktionen (die nur einmal gestartet wurde und ihm mächtig den Arsch verbrannt hat), ULTRA – die legendäre Waffe im Internet und und und …. *schnarch.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Der Wortlaut des ursprünglichen Artikels, belegt durch die Sicherungskopien, die oben angegeben sind, ist diesem Schreiben als Anhang beigefügt.

Mit freundlichen Grüßen

faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Den Wortlaut braucht kein Staatsanwalt!

  1. Da ist keine Nötigung von Seiten Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand ausgegangen
  2. Es war ein Ratschlag an den damals Angeklagten METZELMÖRDER Philip Jaworowski
  3. Ey Polenpaule – kümmer Dich doch mal um deinen eigenen Dreck, anstatt immer nur andere Menschen anzeigen zu wollen.

Bei wieviel Anzeigen steht Sobottka mittlerweile ? Man kanns schon gar nicht mehr zählen und wenn ich StaA Dortmund wäre… innerhalb 1 Minute wäre das Schreiben erledigt… von der Putzfrau!

Und hier der Text auf den sich dieses polnische Parasitenvieh bezieht:

DERWESTEN:

“Sie sind nicht der, als der Sie sich verkaufen”

Wetter. “Stehen Sie zu ihrer Tat, setzen Sie sich mit ihr auseinander”: Der Appell, den Prof. Johannes Hebebrand, Kinder- und Jugendpsychiater aus Essen, an den wegen Mordes angeklagten Philipp J. (20) richtete, ließ gestern im Schwurgerichtssaal

Und der sachverständige Gutachter begründete auch sogleich den Sinn seiner Worte: “Ich muss hier eine Empfehlung aussprechen, ob Ihre Tat nach Jugend- und Erwachsenenstrafrecht verurteilt wird.”

Und darauf zielt der Appell: Bekennt sich der 20-jährige Philipp J. zu der Tat in allen Einzelheiten, verzichtet er auf Ungereimheiten in seinen Aussagen, dann schließt das eine “Nachreife” nicht aus und macht die Anwendung des Jugendstrafrechtes möglich.

Hingegen, und das stimmte Prof. Hebebrand “nachdenklich”, beruft sich Philipp J. weiter auf Erinnerungslücken, kann sich nicht erklären, wie ein zweites Telefonkabel an den Tatort gelangte, und warum er in jener Nacht, mit einer schweren Maglite-Taschenlampe in der Hand, an der Haustüre der Familie O. schellte, dann würde man sachverständig wohl von einer “abgeschlossenen Entwicklung” sprechen, bei der Jugendstrafrecht nicht mehr zur Anwendung kommt.

Pflichtverteidiger Rudolf Esders standen Sorge und Kummer förmlich ins Gesicht geschrieben, als er um eine Unterbrechung bat, um mit seinem Mandanten zu sprechen. In der Mittagspause wurde dann unter Prozessbeteiligten gerätselt, ob denn eine Erklärung des Angeklagten zu erwarten sei, die dem Prozess eine Wende geben würde. Die gab es nicht, denn Philipp J. ließ über seinen Verteidiger nur erklären, dass er die Taschenlampe aus dem Pkw zum nur 15 Meter entfernten Haus mitgenommen habe, um in der Dunkelheit besser sehen zu können: Sein Augenlicht, so der Brillenträger, sei nicht das Beste, die optische Achse verschoben.

So recht mochte das Richter Dr. Frank Schreiber nicht glauben, ihm war schwer zu vermitteln, “warum man eine Taschenlampe mitnimmt für einen kurzen Weg zum Haus, aus dem noch Licht aus einem Fenster dringt.” Philipp J. kann diese Bedenken nicht zerstreuen: Er zuckt mehrfach mit den Schultern, dreht seine Handflächen nach oben und sagt: “Es war eben so.”

Und dann berichtet Jugendgerichtshelfer Roland Fricke eine Stunde lang über mehrere Gespräche, die er mit dem Angeklagten führte, seiner Mutter, mit Schulfreunden und mit Arbeitgebern, bei denen sich J. ein nicht unerhebliches “Taschengeld” dazuverdiente. Fricke spricht von einem “einsamen Menschen, der emotional unterversorgt ist”. In den Gesprächen habe er zwar “freundlich und angemessen” reagiert, doch dann wandte sich der Jugendgerichtshelfer direkt an Philipp J.: “Sie haben Fassaden aufgebaut, verkaufen sich als jemand, der Sie gar nicht sind.”

Hilflosigkeit hinter Arroganz versteckt

In seinem Fazit spricht Roland Fricke dann “von einer nicht abgeschlossenen Persönlichkeitsentwicklung”, die an verschiedenen Merkmalen abzulesen sei. Dazu zählten: Hilflosigkeit, die sich hinter Arroganz verstecke, das nicht zielgerichtete Leben für den Augenblick, “spielerisches” Benehmen, das sich im viel zu schnellen Auto fahren widerspiegele, und “fassadenhaftes Verhalten”. Empfehlung des Jugendgerichtshelfers: Jugendstrafrecht.

Vorsitzender Richter Dr. Schreiber fragt nach und möchte gerne wissen, “wie authentisch” ein Mensch zu beurteilen ist, der im Gespräch Fassaden aufbaue, dem Gesprächspartner als jemand erscheine, der er gar nicht ist. So tiefen-psychologische wollte Roland Fricke seinen Bericht nicht verstanden wissen und verwies auf Gutachter und Jugendpsychiater Prof. Johannes Hebebrand. Der stellt am Dienstag, 29. Mai, sein Gutachten vor.

Wenn man den Text gelesen hat, wird ganz klar das der mittlerweile verurteilte Metzelmörder Philip Jaworowski nur durch den Gutachter nach Jugendstrafrecht verurteilt worden ist. Philip müsste dem Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand also eher noch dankbar sein, denn sonst hätte es sicherlich Lebenslänglich gegeben.

Aber vielleicht hebt man sich solch ein Urteil ja für den irren Iwan aus Lünen auf. Sicher zwar kein Lebenslänglich im Gefängnis, aber es gibt andere Orte wo man ihn so lange unterbringen sollte.

[Anm.: Dieser Satz gefällt mir, da er durchaus auch auf Dachschaden Sobottka angewendet werden kann:

Hilflosigkeit hinter Arroganz versteckt!

Desweiteren findet man viele Parallelen zwischen dem wahnhaft gestörten Sobottka und Mördern. Daher ist es zwingend geboten der DRINGENDEN Empfehlung des Psychiaters Dr. Lasar zu folgen:

Ein dauerhafter Psychiatrieaufenthalt täte dem schwer seelisch Abartigen wirklich gut, da er auch gleich von seinem Strahlenwahn geheilt wird.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand, LWL-Klinik Essen, Richterin Beatrix Pöppinghaus, Rechtsanwältin, Julia Heidrun LL.M. von Dewall, Christine Diethelm, Regine Draub, Katharina Dreessen, Bettina Drescher, Sandra Drews, Dany Dudzinski, Brigitte Dunke und der schwerst geistig behinderte Winfried Sobottka.

Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand, LWL-Klinik Essen, Richterin Beatrix Pöppinghaus und die irrwitzige „Strafanzeige“ des schwerst geistig behinderten Verbrechers Winfried Sobottka

http://kritikuss.wordpress.com/2012/03/20/stichpunkte-zur-strafanzeige-gegen-prof-johannes-hebebrand-z-k-richterin-beatrix-poppinghaus-rechtsanwaltin-julia-heidrun-ll-m-von-dewall-christine-diethelm-regine-draub-katharina-dreessen/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Stichpunkte zur Strafanzeige gegen Prof. Johannes Hebebrand / z.K. Richterin Beatrix Pöppinghaus, Rechtsanwältin, Julia Heidrun LL.M. von Dewall, Christine Diethelm, Regine Draub, Katharina Dreessen, Bettina Drescher, Sandra Drews, Dany Dudzinski, Brigitte Dunke, Dortmund

Schön, dass der Wahnsinnige gleich Richterin Pöppinghaus taggt. Nur wird diese sich kaum mit der dämlichen „Strafanzeige“ befassen, sondern den Irren nach der Sachlage verurteilen. Dabei geht es um Verleumdung und um nichts anderes. Der total verblödete Ladenhüter Winfried Sobottka ist sicher nicht in der Lage die Arbeit des hochqualifizierten Prof. Dr. med. Hebebrand zu beurteilen, auch wenn er sich in seinem Wahn einbildet, ALLES zu beherrschen, in den Dreck ziehen zu dürfen und der weltweitweit Klügste zu sein.

Selbst wenn Prof. Dr. med. Hebebrand nachweislich fehlerhaft gehandelt hätte, müsste man ihm erst den Vorsatz nachweisen und das kann der ordinäre Verbrecher Sobottka nicht. Hinzu kommt noch, dass selbst ein Fehler seine Verleumdungen NICHT rechtfertigt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

1. Anklicken des Bildausschnittes führt zu gesichertem Gesamtartikel aus der Prozessbeobachtung:

Nun hat Prof. Hebebrand eine EMPFEHLUNG ausgesprochen. Hätte Spinnfried jemals die deutsche Sprache erlernt, könnte er Empfehlung und Nötigung unterscheiden. Hinzu kommt noch, dass grade diese Empfehlung den bestialischen Mörder Philip Jaworowski vor dem Lebenslänglich, was er sich verdient hatte, bewahrte. Was will der Wahnsinnige aus Lünen eigentlich noch?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

und Anklicken des Bildausschnittes führt zu gesichertem Gesamtartikel aus der Prozessbeobachtung:

Warum konnte diese zweibeinige Bestie Philip auch nicht erläutern, weshalb er ein Telefonkabel mitbrachte? Wohl weil er sich mit Tötungsabsicht dorthin begab, denn kein normaler Mensch schleppt Telefonkabel mit sich herum.

Jedenfalls kam Jugendstrafrecht zur Anwendung, wie Prof. Hebebrand empfahl und damit ist der Fall erledigt. Hier muss man sich aber fragen, warum der Mörder nicht gegen das Urteil vorgeht, sondern ein Psychopath aus Lünen glaubt es tun zu müssen. Philip ist bekannt, dass ein Straftäter wegen derselben Tat NICHT zweimal bestraft werden kann. Somit könnte er sich ja selber auf die Hinterbeine stellen und das Verfahren wieder aufrollen, ohne eine Strafverschärfung befürchten zu müssen. Er hätte das mal besser tun sollen, um zu verhindern, dass der geltungssüchtige Verbrecher aus Lünen seinen Namen im ganzen Internet breittritt und er so bis zu seinem Lebensende gebrandmarkt ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

2. Es war schlicht und einfach eine Lüge Hebebrands, dass es sachverständig sei, Geständnisbereitschaft zum entscheidenden Kriterium für die Möglichkeit einer Nachreife zu machen, siehe:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Genau das kann der geistesgestörte Ladenhüter nicht beurteilen, da er selbst für seinen erlernten Beruf nicht mehr zu gebrauchen ist und sich bestenfalls als dissozialer Penner, Volksverhetzer und Verbrecher bewährt hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

3. Dass dies eine Lüge gewesen war, bestätigte Hebebrand selbst, denn Philipp hatte letztlich nicht alles erklären können, hatte zudem in vielen Punkten unzweifelhaft gelogen, doch Hebebrand sah sich nicht in der Lage, eine Nachreife auszuschließen, empfahl die Anwendung des Jugendstraferechts.

Hier stellt sich wieder die Frage, was der Irre eigentlich will. Es ist doch für den Mörder bestens gelaufen.

Sicher musste der bestialische Mörder Philip Jaworowski lügen, denn hätte er den wahren Grund für die Mitnahme eines Telefonkabels bekanntgegeben, wäre das Lebenslänglich nicht zu verhindern gewesen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

4. Zumindest in einem Punkte war die versuchte Nötigung auch erfolgreich: Man beachte die beiden Ausschnitte aus der Seite 28 des Gerichtsurteils unten, die inhaltliche Zitate aus eindeutig zwei verschiedenen “Geständnissen” des Philip Jaworowski enthalten: Zunächst hatte er behauptet, von dem bei ihm gefundenen Telefobkabel sei der Stecker vermutlich beim Drosseln abgerissen. Das bedeutet erstens, dass dem bei ihm gefundenen Kabel ein Steckerstück fehlte, zweitens passte es zunächst auch gut dazu, dass unter der Leiche ein Steckerstück gefunden worden war.

Da es nie eine Nötigung, sondern nur eine, dem Mörder genehme, EMPFEHLUNG war ist das ganze Kabelgeschwätz des Wahnsinnigen abstrus. Was hat denn Prof. Hebebrand überhaupt mit den Kabeln zu tun? Der wahnhaft gestörte Sobottka sollte sich erstmal über den Aufgabenbereich des Gutachters kundig machen, bevor er dämlich herumsülzt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Doch zu einem anderen Zeitpunkt, sicherlich nach der Zeugenaussage des Kriminaltechnikers Thomas Minzenbach, LKA NRW, aus der u.a. hervorging, dass der unter der Leiche gefundene Stecker nicht der Stecker war, der an dem bei Philip gefundenen Kabel fehlte, erklärte Philip dann, er habe von jenem Kabel den Stecker zuhause abgeschnitten!

Faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Der Mörder Philip mag sich glücklich schätzen, dass keiner auf das mitgebrachte Kabel näher eingegangen ist. Zudem wurden in seinem Zimmer das Drosselkabel, welches aus dem Haushalt seines Opfers stammte und auch mit dessen DNA behaftet war gefunden. Und nicht nur das, sondern das Messer, mit welchem das Opfer letztendlich getötet worden ist, auch. Für Jeden normalen Menschen sind das Beweise genug. Nur der Wahnsinnige kommt mit irgendwelchen, aus den Fingern gesaugten Lügenmärchen, dass ALLES nur getürkt sei, wobei ihm jeglicher Beweis fehlt.

Es bleibt bei meinen Aussagen:

„Alle Beweise sind getürkt“. Das kann nur einer behaupten, der des Wahnsinns fette Beute ist. Zudem sollte der Hirnamputierte sich endlich mal ein gutes Märchen ausdenken, warum man

  1. hätte Nadine ermorden wollen?

  2. sich soviel Umstände macht?

  3. es so stümperhaft gestaltet, dass selbst ein Vollidiot, wie Sobottka, den Fall klären kann.

Wahnfried wünscht nur über seine verquasten Theorien, unter Vernachlässigung aller Fakten, zu diskutieren. Daher ist jeglicher Diskussion schon die Grundlage entzogen.

Zuletzt nur noch eins. Hier ist das Gesicht von Nadine O.:

In dieses Gesicht und den Hals hat der erbärmliche Meuchelmörder Philip Jaworowski 12x (i.W. zwölfmal) eingestochen. Sowas ist doch unvorstellbar. Hier seine Bilder:

Und noch unvorstellbarer ist, dass dieses widerwärtige Ungeheuer noch einen Sympathisanten, wie Dachschaden Sobottka gefunden hat. 10 Jahre ist viel zu wenig für solch ein Monster.

Aber wir haben ja den wahnsinnigen Sobottka und seine Helfershelferin, die irre RAin Henriette Lyndian, die gemeinsam genau das nachvollziehen, was die Justiz versäumt hat, nämlich dass dieser Schlächter „Lebenslänglich“ bekommt. Dank Lyndians Urteilsweitergabe und den Veröffentlichungen von dem Geistesgestörten wird der Meuchelmörder bis in alle Ewigkeit von der Menschheit geächtet werden. Das ist zwar juristisch fehlerhaft, aber als Mensch kann ich das nur begrüßen. Wer solch einem netten Mädchen das Lebenslicht ausbläst und mit einem Messer in solch ein Gesicht stoßen kann, der hat es nicht anders verdient.

Bei der Angelegenheit interessiert mich nur noch, wie der skrupellose Mörder Philip Jaworowski reagiert, wenn er von den Eskapaden des Schandmaules Sobottka erfährt, denn nach seiner Entlassung ist er selber Opfer.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richterin Beatrix Pöppinghaus, Richterin Susanne Eckhardt, Amtsgericht Lünen, Richter Helmut Hackmann, Landgericht Dortmund, Karen Haltaufderheide, Rechtsanwältin Annett Hohnstein, Regine Holtermann-Bendig, Simone Holzky, Dr. Ilka Homberger, Wera Hopp, Elke Hußlein, Dr. Andrea Hupach, Gesine MLE Ickert und Dachschaden Sobottka

Winfried Sobottka im Statistik und Googlewahn, woraus sein ganzes erbärmliches Leben noch besteht. Es lenkt ja so schön von den realen Problemen ab.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/04/14/hacker-am-14apr2012-situation-und-strategie/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

@ Hacker am 14Apr2012: Situation und Strategie

Die Situation ist einfach beschrieben bei den 6 (i.W. SECHS) Anzeigen, welche der Irre am Halse hat und von denen mind. 2 schon zur Anklage gereift sind. An Strategien gibt es derzeit nur eine wichtige, die sich Verteidigungsstrategie nennt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Leute!

Vorab etwas zu den Statistiken:

Ich frage mich wirklich, was an dieser Statistik so hervorragend sein soll. Selbst die Statistik dieser Seite ist nicht weltbewegend, aber schaut schon etwas besser aus, als die Krümel des Irren. Auch stehe ich nicht im Wettstreit mit dem Vollidioten und setze die Statistik letztmalig hier herein. Rechts in der Leiste sind die aktuellen Besucherzahlen für jeden Beseucher ersichtlich. Soll Wahnfried doch selber nachzählen, wie hoch die Zahl der täglichen Besucher ist. Als, zwar total verblödeter, Ladenhüter wird er das wohl noch können.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Auf der die-volkszeitung.de wurde bereits vor Tagen die Marke von 25.000 Besuchen in 2012 überschritten, die Zahlen dieses Monats sind gegenüber den Vormonaten in 2012 leicht rückläufig, was zweifellos an der geringen Zahl von Veröffentlichungen liegt, aber immer noch besser als die Zahlen von Monaten der Jahre 2011 und 2010. Zudem liegt die durchschnittliche duration per visit mit 4 min 36 s recht hoch.

Auch das ist nichts Weltbewegendes, da es nichts belegt, insbesondere keine Aussage über die Qualität macht. Zudem scheinen nur Blinde da zu verkehren, denn 4 min 36 s hält kein Sehender das Augenkrebs erregende „Wunderwerk“ aus.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es hat seine Gründe, dass ich das Urteil des LG Dortmund bisher nicht in vollem Umfange veröffentlicht habe, einer dieser Gründe ist, dass es Lügen und geistigen Mist enthält, die ich nicht den Zwecken der Schmutzpropaganda preisgeben will, die sich bereits aus haltlosen Anklageschriften und Schmierengutachten das heraus sucht, was ihr gefällt, und das dann als göttliche Wahrheiten zu verkaufen sucht.

Da haben wir es doch wieder. Was der geistesbehinderte Wahnfried mit Lügen und geistigen Mist bezeichnet, ist genau die WAHRHEIT, vor der er panische Angst hat, dass diese an die Öffentlichkeit dringt.

Die ANKLAGESCHRIFTEN sind eindeutig und nicht zu widerlegen.

Die Richtigkeit desSCHMIERENGUTACHTENS“ beweist der wahnhaft Gestörte bzw. schwer seelisch Abartige doch mit JEDEM seiner Beiträge im Internet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Den Beschluss des BGH werde ich heute veröffentlichen, auf der die-volkszeitung. Vorab: Der BGH hat die Verurteilung wegen angeblicher Volksverhetzung in einem Falle aufgehoben, ferner eine Einzelstrafe geändert, wobei er Geldstrafe verhängte: 5 Tagessätze zu je einem Euro. Das ist auf der Linie neuerer BGH-Entscheidungen, die von einem Euro je Tagessatz z.B.  bei H4 Empfängern ausgehen, siehe z.B.:

http://www.anwalt24.de/rund-ums-recht/urteile/BGH-0000015o/2011-0000018o/BGH%2C-25.01.2011%2C-4%C2%A0StR-690-10-Berichtigung-eines-landgerichtlichen-Urteils-bei…-4240115d

http://www.anwalt24.de/rund-ums-recht/urteile/BGH-0000015o/2011-0000018o/BGH%2C-20.10.2011%2C-4%C2%A0StR-344-11-Unbrauchbarmachung-eines-wesentlichen-Teils-eine…-4628502d

Nun ist der BGH-Beschluss hier nachzulesen:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/153-winfried-sobottka-und-der-bgh/

Auch wenn der Vorwurf der Volksverhetzung in einem Punkt aufgehoben wurde, so verbleibt die rechtskräftige Verurteilung wegen des 2. Punktes der Volksverhetzung.

Für die Tagessätze gilt aber immer noch das Strafgesetzbuch. Siehe auch hier:

http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__40.html

§ 40 Verhängung in Tagessätzen

(1) Die Geldstrafe wird in Tagessätzen verhängt. Sie beträgt mindestens fünf und, wenn das Gesetz nichts anderes bestimmt, höchstens dreihundertsechzig volle Tagessätze.
(2) Die Höhe eines Tagessatzes bestimmt das Gericht unter Berücksichtigung der persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse des Täters. Dabei geht es in der Regel von dem Nettoeinkommen aus, das der Täter durchschnittlich an einem Tag hat oder haben könnte. Ein Tagessatz wird auf mindestens einen und höchstens dreißigtausend Euro festgesetzt.
(3) Die Einkünfte des Täters, sein Vermögen und andere Grundlagen für die Bemessung eines Tagessatzes können geschätzt werden.
(4) In der Entscheidung werden Zahl und Höhe der Tagessätze angegeben.

Somit beträgt der Tagessatz bei dem Sozialschmarotzer und Hartz IV-Genießer Sobottka mind. 10€

Nun bin ich kein Jurist und wundere mich da über einiges. Wenn ein Anklagepunkt gestrichen wurde ist er weg und zählt nicht mehr. Wieso wird an der Stelle noch eine Geldstrafe verhängt? Irgendwie erscheint das unlogisch, dass für eine nicht verhängte Strafe noch eine Geldstrafe angeordnet wird.

Aber abgesehen davon, geht es schon lange nicht mehr um Umwandlung der Arbeitsauflage in eine Geldstrafe, sondern um den Widerruf der Bewährung.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Leute, die BRD wurde von Anfang an als die Republik des BUNDES inszeniert, des BUNDES, der unter Führung von deutschem Großkapital und Himmler schon vor 1945 nahezu alle Staats- und Gesellschjaftsmacht in den Händen hielt und natürlich nicht im Traume daran dachte, diese Position aufzugeben, siehe dazu auch ausführlich:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Wäre das wahr, müsste der lupenreine Nationalsozialist, Hitlernachfolger und faschistoide Sobottka längst eine hervorragende Position innehaben und wäre nicht vom Almosen der redlichen Arbeitnehmer abhängig.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es ist davon ausgehen, dass ein paralleles geheimes Herrschaftssystem von Anfang an die konstitutionellen Institutionen staatlicher Macht im Griff hatte, mit Mitteln von Unterwanderung, Korruption, Nötigung und Mord.

Genau und deswegen finanziert der Staat auch noch diesen Vollidioten, obwohl er keine Gelegenheit auslässt, diesen zu verunglimpfen. Ihn braucht man gar nicht zu ermorden, sondern nur die Stütze zu streichen, denn dann verhungert er von alleine.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Insbesondere BND, Bundesverfassungsschutz, BKA und alle Polizeiorganisationen des Staatsschutzes haben dabei offensichtlich die Rolle der Kettenhunde übernommen, bis hin zu Morden bei “Bedarf”.

Hierzu zitiere ich nur die widerwärtigen Sätze von dem blutrünstigen Mörderfreund Sobottka:

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

„…müssen wir ihre Kinder morden…“

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Vor diesem Hintergrund haben wir es mit diesem Parallelherrschaftssystem als des Volkes, der Freiheit und der Demokratie Feind zu tun, und ich muss heute feststellen, dass es auch aus strategischen Gründen ein entsetzlicher Fehler war, zu Morden an Richtern usw. im Bereich des OLG-Hamm aufzurufen:

Zu Mord aufzurufen ist immer und überall ein Verbrechen. Zumindest bestätigt der Wahnsinnige an dieser Stelle, dass er seine Mordaufrufe für gerechtfertigt hält.

Auch mag der Irre sich glücklich schätzen, seine Mordaufrufe im Dunstkreis des OLG Hamm getätigt zu haben, denn nirgendwo sonst in Deutschland würde er noch die Freiheit genießen, weitere Straftaten zu begehen. Die Unfähigkeit der dortigen Justiz ist schon mehr als unerträglich. Es sind eben dort nur Karnevalsnarren, welche nicht einmal die Fähigkeit besitzen, ein rechtskräftiges Urteil zu vollstrecken

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es ist nicht davon auszugehen, dass es im konstitutionellen System viele echte Freunde des satanischen Parallelsystems gibt, Angst und Korruption sind in den meisten Fällen die Gründe dafür, dass Politiker, Richter usw. sich dem satanischen System dienlich machen.

Diesen Stuss beschreibt Helmut Hackmann, Richter am Landgericht Dortmund auch noch so:

Er setzt sich – auf durchaus intellektuell hohem Niveau – mit allen möglichen Themen des aktuellen Zeitgeschehens auseinander.

Was der Wahnsinnige mit seinem frei erfundenen Parallelsystem will, mag er zukünftig den zuständigen Psychiatern erläutern.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Doch was wird bewirkt, wenn man mit aller Wucht auf diese Diener des satanischen Systems einschlägt? Man treibt sie dazu, innerlich eine Front mit den Satanisten zu bilden. Und das ist äußerst kontraproduktiv.

Eine vernünftige Strategie zur Bekämpfung  des Satanismus muss daher darauf zielen, die Satanisten selbst zu treffen, nicht ihre oftmals genötigten Hiwis, muss andererseits darauf gerichtet sein, den Hiwis vor Augen zu halten, wem sie da eigentlich dienen und welche Folgen das in Gegenwart und Zukunft hat, für sie selbst, für ihre Kinder und Enkelkinder.

Seine „Strategie“ mag der wahnhaft Gestörte auch in der Psychiatrie ausarbeiten und perfektionieren. Es ist kaum anzunehmen, dass er dort, wenn er einmal drin ist, jemals wieder rauskommt, um weiterhin der Menscheit auf den Wecker zu gehen und neue Straftaten zu begehen. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Bis hinauf zum BGH habe ich es in den letzten Jahren mit Leuten zu tun gehabt, die einerseits bloß nicht den Eindruck erwecken wollten, sie würden irgendwelche Sympathien für meine politischen Absichten aufbringen, die andererseits aber niemals auch nur annähernd so weit gingen, wie die Satanisten es gern gehabt hätten. Mehr möchte ich an der Stelle nicht sagen, denn niemand soll fürchten müssen, dass Hilfestellungen für und Tipps an Winfried Sobottka dazu führen würden, dass ich die Satanisten aufmerksam machte: Ich werde es nichts tun, was den Satanisten Informationen darüber verschafft, wer mir heimlich nützlich sein will.

Hier lügt er doch schon wieder, denn der Narr Helmut Hackmann hat doch seine „politische Arbeit“ über den Klee gelobt.(siehe oben)

Den letzten Satz verstehe ich überhaupt nicht. Wer WILL denn dem Wahnsinngen nützlich sein und warum IST er es nicht?

Sicher muss man fürchten dem wahnsinnigen schwatzhaften Vollidioten Sobottka Tipps oder sogar Hilfestellung bei seinen Straftaten zu geben. Dieser schmierige Feigling verrät doch jeden, wenn es für ihn von Nutzen ist. Nicht nur, dass er sich als üble Tratschtante betätigt und NICHTS für sich behalten kann, ist er nicht in der Lage Freund und Feind zu unterscheiden, was bisher dazu führte, dass er JEDEN verleumdete, dessen realer Name ihm bekannt ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Seht Euch das hier an:

Mit geballtem Eifer machen sie Druck auf Richterin Pöppinghaus, es erst gar nicht zu einem Strafverfahren gegen mich kommen zu lassen, sondern nach Mitteln zu suchen, mich schon im Vorfeld irgendwie weg gesperrt zu bekommen.

Das ist ja wirklich zum Lachen. Glaubt er wirklich, dass Richterin Pöppinghaus auf sich Druck ausüben lässt? Außerdem haben wahrheitsgemäße Informationen nicht mit Druck machen zu tun. Der Einzige, der IMMER Druck auf die Bürger ausüben will, ist der Nationalsozialist (NAZI) Sobottka. Er will doch mit aller Gewalt seine verquasten Theorien als die einzig Richtigen erklären und der Menschheit aufdrücken.

Kein Mensch hat jemals geäußert, dass der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher im „Vorfeld“ weggesperrt werden soll, aber endlich sollte das rechtskräftige Urteil greifen und über die verspielte Bewährung wenigstens mal nachgedacht werden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sie sind es, die ungeheure Angst vor dem Strafverfahren am AG Lünen haben, und deren Verzweiflung sich in erkennbar untauglichem Vorgehen dokumentiert: Was soll Richterin Pöppinghaus denn machen? Natürlich kann sie ein Gutachten in Auftrag geben, was meine Schuldfähigkeit angeht. Dagegen habe ich auch gar nichts – ich habe nur etwas gegen “Untersuchungen”, die nicht in allen Einzelheiten auch zu meiner Verfügbarkeit dokumentiert werden, an deren Ende ein Scharlatan dann einfach sagt: “So und so ist das, und das ist nun die wissenschaftlich ermittelte Wahrheit über Winfried Sobottka!”

Immer dasselbe sich wiederholende dämliche Gelaber. Alle haben Angst. Wovor soll man denn Angst haben? Verzweiflung würde diesem Verbrecher recht gut stehen, denn sein Schicksal ist schon mehr oder weniger besiegelt. Was Frau Pöppinghaus machen soll, weiß sie wohl selber am besten und wenn sie ein Gutachten anfordert, wird der Irre dem bedingungslos Folge leisten, denn dann geschieht das so:

Dann wird der Irre einfach für längstens 6 Wochen in die Psychiatrie verfrachtet, ob ihm das passt oder nicht. Auf das, was der „Scharlatan“ am Ende sagt, hat der verblödete Maulfechter sowieso keinen Einfluss. Zudem gibt es schon ein PSYCHIATRISCHES GUTACHTEN, welches dem Irren wahnhafte Störung bzw. schwer seelische Abartigkeit bescheinigt. Ein neues Gutachten wird auch nichts anderes aussagen. Alles nur unnötige Steuerverschwendung

Die Lage ist doch klar wie Kloßbrühe:

  • Sobottka ist rechtskräftig verurteilt zu 22 Monaten, ausgesetzt zur Bewährung.
  • Er hat während offener Bewährung beweisbar die gleichen Straftaten begangen, für die er verurteilt worden ist.
  • Somit gehört unverzüglich die Bewährung widerrufen und der Irre in den Knast , um seine Haftstrafe zu verbüßen.
  • Die weiteren Verfahren kann man ja während seiner Haftzeit über die Bühne bringen.
  • Selbst eine neue psychiatrische Untersuchung kann während der Haftzeit durchgeführt werden.

Wo ist da das Problem? Das Problem ist einzig und allein bei der Justiz zu suchen, welche zu Lasten des Steuerzahlers und der, von dem Wahnsinnigen, Geschädigten vor sich hintrödelt. Evtl. sollte man diese schlafmützigen Richter auch mal den Verleumdungen aussetzen, welchen die Geschädigten ausgesetzt sind. Anders begreifen die eben nicht, was Recht und was Unrecht ist. Deutschland ist weit davon entfernt, sich als Rechtsstaat bezeichnen zu dürfen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Kettenhunde der Satanisten sind durchweg feige, geben sich nur solange stark, wie alle anderen Angst vor ihnen haben. Sie haben mehrere sehr schwere Fehler in ihren Rechnungen, doch auch darüber kann ich nichts öffentlich schreiben, dafür müsst ihr Verständnis haben: An der Stelle wäre der Preis viel zu hoch, den andere und ich zahlen müssten, wenn ich euch und damit zugleich die Satanisten informierte.

Liebe Grüße

Euer

faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Schon wieder sollen alle Angst haben. Dass der Irre sich nicht selber blöde vorkommt mit dieser sich immer wiederholenden Unterstellung. Es wäre auch nicht falsch, wenn er seinen Schwachsinn NICHT veröffentlicht, denn das würde nur das Strafmaß unkalkulierbar in die Höhe treiben.

Alle müssen kostenpflichtig einstweilige Verfügungen erwirken, wie z.B. Herr Ostrowski (Vater von Nadine) und Herr Witte, weil schlafende Staatsdiener, die sich Richter nennen, nicht in der Lage sind, redliche Bürger vor einem Verbrecher zu schützen. Da fragt man sich wirklich, ob es nicht besser wäre diesen Apparat, der sich Justiz nennt abzuschaffen und das Volk selber urteilen lässt. Dann gibt es zwar ein paar Hartz IV-Empfänger mehr, was aber nicht alleine durch die ersparten Gehälter und Pensionen ausgeglichen wird, sondern auch durch die angerichteten Schäden durch Nichtstun.

In dem „Rechtsstaat“ Deutschland geht eben Täterschutz vor Opferschutz.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Winfried Sobottka, der Psychopath, und Annika Joeres, Jarosław Kaczyński, Königin Margrethe II. von Dänemark, Königin Silvia von Schweden, Richterin Beatrix Pöppinghaus

Winfried Sobottka, der Psychopath, und sein Lieblingsmordfall, den er mit dreisten Lügen und Falschverdächtigungen, glaubt aufgeklärt zu haben.

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Nachtrag zu diesem Artikel:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: Ich befürchte unmittelbare massive Staatswillkür /Königin Silvia von Schweden, Königin Margrethe II. von Dänemark, Jarosław Kaczyński,Annika Joeres,Richterin Beatrix Pöppinghaus

Aha, da ist anscheinend mal wieder ein termin angesagt, ansonsten wurde/n die königin/en die letzte zeit ja sehr vernachlässigt. es bleibt zu hoffen, das die damen jetzt nicht zu sehr enttäuscht worden sind von ihrem „sprecher“

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Meine erklärte Überzeugung, dass im Mordfall Nadine Ostrowski absichtlich ein Unschuldiger wegen Mordes verurteilt wurde, ist auf Basis sorgfältig recherchierter Tatsachen definitiv nicht als Hirngespinst einzuordnen, siehe mit Zugang zu eindrucksvollen Belegen wie z.B. dem vollständigen Strafurteil gegen Philip Jaworowski und dezidierten Presseberichten aus der Prozessbeobachtung u.a.:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

gähn, schnarch, langweil… und täglich grüßt das murmeltier. fakt ist… winniwahnsinn hat nichts bewiesen, hat aufgrund anwaltschaftlichem fehlverhaltens ein urteil ausgehändigt bekommen, das er hätte nie und nimmer bekommen dürfen!

und warum er nie auf die fragen -resultierend aus den doch so dezidierten presseberichten- selbst geantwortet hat bleibt auch sein geheimnis!

nicht eine einzige person hat in 6 jahren seines unruhestiftens glaubhaft sich an seine seite gestellt. weder film-, funk- geschweige denn eine lokale pressestelle hat sich seiner ach so grandiosen geschichte angenommen. ganz zu schweigen von „seinem“ medium internet.

nicht eine webseite… NICHT EINE EINZIGE IM GESAMTEN WORLD WIDE WEB verlinkt auf seinen geistigen unsinn. seit jahren will er der welt erklären, das seine „anarch. hacker“ ihn doch so toll unterstützen. wo sind diese unterstützungen in form von publikationen im WWW ?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Infolge meiner Versuche, diesen ungeheuren Skandal, der sehr tiefe, aber auch sehr unschöne Einblicke in das Wesen von BRD-Staat und Gesellschaft gibt, gab es mannigfache Versuche, mich als angeblich psychiatrisch Kranken aus dem Verkehr zu ziehen, siehe u.a.:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

tja lieber winniwahnsinn, dumm nur das man das psychisch kranke schwarz auf weis schon attestiert bekommen hat. und aus dem verkehr zieht man sich dann nur selber wenn man, einschlägig vorbelastet mit einer bewährungsstrafe, genau das selbige weitermacht und das in einem ausmaß das jegliches zuvor noch übersteigt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

dass zudem nahezu alle anderen Angst davor haben, sich mit dem mörderisch-verbrecherischen Staats- und Gesellschaftssystem der BRD anzulegen, habe ich zunehmend nach Möglichkeiten gesucht, das Internet als Medium der Masseninformation zu nutzen. Dabei sind mir vor den Hintergründen mittlerweile preiswerten Webspaces und der Möglichkeit zur computergestützten Programmierung bereits erste vorzeigbare Erfolge gelungen, siehe z.B.:

also man muss keine angst haben sich gegen den staat anzulegen, wenn man die rechtlichen wege einhält. und das machen mehr personen als ein winniwahnsinn denkt. zu den ersten „vorzeigbaren“ erfolgen… naja eine webseite mehr oder weniger 1:1 abzukupfern und dann als die seinige ins netz zu stellen, ist kein erfolg sondern urheberschutzverletzung.

die webseite mit den politikern aus duisburg hat hier klare fakten:

Schutzrechte

Das Layout der Homepage, die verwendeten Bilder und Grafiken sowie die Sammlung der Beitrage und einzelne Beitrage sind urheberrechtlich geschützt. Der Inhalt der Internetseiten darf ausschlienlich zum privaten Gebrauch vervielfältigt, Änderungen nicht vorgenommen und Vervielfältigungsstücke nicht ohne Genehmigung des Rechteinhabers verbreitet werden.

nur zu blöd das ein winniwahnsinn nicht mal den sourcecode bearbeitet. entweder ein entsprechender hinweis an die stadt duisburg oder an die gestaltungsfirma Somacos GmbH (siehe sourcecode) und eine nächste anzeige wäre wieder im bereich des möglichen! und das nennt winniwahnsinn dann ERFOLG !?!?!?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Bereits seit über einem Jahr werde ich definitiv mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen bekämpft, in meiner eigenen Wohnung, was ohne Einbeziehung des Staatsschutzes kaum möglich wäre:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

DEFINITIV ? na dann mal her mit den BEWEIS… aber da hapert es ja schon immer bei winniwahnsinn. nie und nichts kann er was beweisen. aufschneider, wichtigmacher, versager, verbrecher… das sind eher begriffe wie man ihn titulieren könnte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Im Internet wird von anonym agierenden Stalkern, die offensichtlich unter dem Schutz der Staatsmacht agieren, mit Vehemenz gefordert, mich wegzusperren, siehe u.a:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

tja, warum man bei winniwahnsinn besser „anonym“ bleibt hat, man ja mitbekommen. jeder realname den er mal herausbekommen hat wird im netz beschmutzt. geschäftsinhaber (also menschen die im gegensatz zu ihm schon etwas im leben erreicht haben) werden beleidigt, diffamiert, beschimpft u.v.m.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich erkläre vor all diesen Hintergründen:

1. Ich werde ausschließlich mit dem Mittel des Wortes kämpfen.

anstiftung zum mord (der dann von einer anderen person ausgeübt wird) wird genauso bestraft wie der mord selber !

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

2. Ich bin jederzeit bereit, mich psychiatrisch untersuchen zu lassen, wenn dies erstens im Beisein von Zeugen meines Vertrauens geschieht, zweitens der Verlauf der Untersuchung aufgezeichnet wird und mir die Aufzeichnung zu Beweiszwecken verfügbar gemacht wird.

FEIGLING !! selbst wenn dem so wäre, würde er sich wieder ein gefälligkeitsattest ausstellen lassen oder sonstige gründe finden (angeblich befangenheit, falsche örtlichkeit, er braucht geleitschutz das er nicht verschleppt werden würde etc etc )

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

3. Ich werde mich weder umbringen, noch aus freien Stücken spurlos verschwinden, noch – abgesehen ggf. von akuten Notlagen – zu Mitteln der Gewalt greifen.

ansich schade. so die ersten 2 punkte wären eine erlösung! und zur gewalt.. naja das er das macht hat er ja schon hinlänglich bekannt gemacht ( begangener bankraub )

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

4. Sollte irgendetwas, egal was, geschehen, was mich behindern sollte, meine Stimme frei über das Internet zu erheben, so ist es mein unbedingter Wille, dass alle natürlichen und alle juristischen Personen ein uneingeschränktes Auskunftsrecht in allen meine Person betreffenden Angelegenheiten erhalten, sowohl gegenüber allen staatlichen Institutionen, als auch gegenüber allen Ärzten, die mich jemals kontaktiert haben, als auch gegenüber allen Rechtsanwälten und Rechtsanwältinnen, mit denen ich jemals zu tun hatte.

Lünen, den 11. April 2012

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

kein mensch wird es interessieren, sehr wahrscheinlich nicht mal seine kinder die, um ihres friedens willen, sich hoffentlich ganz weit weg befinden und sich distanziert zu ihm verhalten. er hat sie ja damals auch schön hängen lassen der RABENVATER !!

RESULTAT: Winfried Sobottka = Looser auf totaler Linie

 

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richterin Susanne Eckhardt, Richterin Beatrix Pöppinghaus, Karen Haltaufderheide, Ida Haltaufderheide, Richter Helmut Hackmann, Oberamtsanwalt Thomas Stein und der Psychopath Winfried Sobottka.

Auch das dürfte für die Richterin Susanne Eckhardt sowie Richterin Beatrix Pöppinghaus von Wichtigkeit sein, da der Psychopath Winfried Sobottka trotz vorliegender Anklageschrift wegen Verleumdung von Karen und Ida Haltaufderheide, weiterhin unbeeindruckt seinen Rufmord fortsetzt.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/04/14/hallo-karen-haltaufderheide-mutter-der-morderin-ida-haltaufderheide-oberamtsanwalt-thomas-stein/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Hallo, Karen Haltaufderheide, Mutter der Mörderin Ida Haltaufderheide!

Auch hier wieder ein Beweis für die Eilbedürftigkeit der einstweiligen Verfügung, weil das übelster Rufmord ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es wird den Wahlkampf der GRÜNEN in NRW nicht retten können, dass die Staatsanwaltschaft Dortmund Klage beantragt hat.

Ich arbeite derzeit an dem hier:

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

Karl-Haarmann-Str. 75

44536 Lünen

An die

Generalstaatsanwaltschaft Berlin

per FAX an:

xx.yy.2012

Strafanzeige

Hiermit erstatte ich Strafanzeige wegen Rechtsbeugung und aller anderen infrage kommenden Delikte gegen:

Vors. Richter am Landgericht Hagen Dr. Frank Schreiber

Richter am Landgericht Hagen Marcus Teich

Richter am Landgericht Hagen Dr. Christian Voigt

Sekretärin Margarete Dodt, im Jahre 2007 Schöffin am LG Hagen

Verwaltungsangestellter Kristof Schumann, im Jahre 2007 Schöffe am LG Hagen

Aufgrund folgender Handlung im Strafverfahren 51 KLs 400 Js 563/06 (31/06) wegen Mordes an der Nadine Ostrowski am Landgericht Hagen:

In dem von den genannten Personen gemeinschaftlich als Große Strafkammer beschlossenen Urteil im bezeichneten Verfahren haben sie wichtige Untersuchungsergebnisse des sachverständigen Zeugen Thomas Minzenbach,

Experte für Kriminaltechnik beim Landeskriminalamt NRW in Düsseldorf,

vertauscht. Ohne diese Vertauschung hätte die These von der Täterschaft des Angeklagten nicht plausibel aufrecht erhalten werden können.

Was der Schmarrn mit den Grünen und ihrer Niederlage zu tun haben soll, ist wieder eine der variablen Wahnvorstellungen des Irren.

Die Anzeige des Wahnsinnigen hat keine Aussicht auf Erfolg, wie ihm hier schon vor 5 Jahren mitgeteilt worden ist:

Dieser Vollidiot und arbeitsunwillige Sozialschmarotzer liegt den Bürgern schon genug auf der Tasche. Das scheint dem Verbrecher aber nicht zu reichen, weil er die Justiz immer wieder mit seinem Schwachsinn belästigt, weil das kostenlos ist. Es wäre ratsam diesem Hartz IV-Genießer die Kosten für die Bearbeitung seines Schwachsinns in Rechnung zu stellen, damit das endlich mal ein Ende findet. Besser wäre noch, ihn gleich in der Psychiatrie unterzubringen. Er begreift sowieso nicht mehr, dass der Mordfall Nadine O. längst aufgeklärt ist und der Täter seine Strafe verbüßt. Somit wird der Irre immer weiter mit seinen Falschverdächtigungen hausieren gehen und dem ist Einhalt zu gebieten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Konkretisierung des Vorwurfes und Erläuterung seiner Bedeutung:

Karen Haltaufderheide, die Staatsanwaltschaft Dortmund hat ausweislich ihrer Klageschrift keine besondere Lust darauf, für Ihre Tochter das Recht zu beugen.

Du lieber Himmel, ist unser selbsternannter „Prof. Dr. jur.“ Sobottka bescheuert. Was hat denn Dortmund mit den Verleumdungsklagen zu tun? Das liegt beim Amtsgericht Lünen und da sind eben Amtsanwälte. Er mag sich mal von seinem Haschbruder, dem irren Rechtsanwalt Norbert Plandor, Jena, erklären lassen, was der Unterschied zwischen Staats- und Amtsanwälten ist. Ich werde jedenfalls nicht einem Geistesgestörten Unterricht erteilen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Auch Richterin Beatrix Pöppinghaus hätte erkennbar lieber andere Dinge auf ihrem Schreibtisch liegen als Anklageschriften, die Mord für Recht und Kritik daran für Unrecht erklären sollen.

Jetzt wieder eine seiner variablen Wahnvorstellungen. Richterin Pöppinghaus wird sich kaum mit dem Mordfall beschäftigen, aber dafür mehr mit den Straftaten des Irren und dessen Geisteszustand.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wissen Sie, weshalb Richter Hackmann Sozialstunden in eine Geldstrafe umwandeln will? Weil ich eine neurologisch-psychiatrische Untersuchung zur Klärung meiner Arbeitsfähigkeit gefordert hatte.

Auch hier wieder eine der variablen Wahnvorstellungen des Geistesgestörten, denn Richter Hackmann schrieb Folgendes im Urteil fest:

Das ist ja wohl kaum vereinbar mit einer Umwandlung in eine Geldstrafe. Sollte dieser Helmut Hackmann auch hier seine Meinung ändern, ist diese Gerichtsposse wirklich reif für die Medien.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wissen Sie, wie viele Psychiater es in Deutschland gibt, die darauf brennen, mich zu untersuchen, zu Bedingungen, die mir zustehen? Ich will eine saubere Untersuchung, ich brenne darauf, Karen Haltaufderheide.

Und wieder folgt eine der variablen Wahnvorstellungen, wie der Psychiater Dr. Lasar richtig diagnostizierte:

Warum sollte ein Psychiater darauf brennen, den wahnsinnigen Sobottka zu untersuchen? Das der Irre hier wieder Schwachsinn von sich gibt, begründet sich wie folgt:

  • Niemals wird sich der Geistesgestörte freiwillig einer psychiatrischen Untersuchung stellen, welche sicher zu keinem anderen Ergebnis kommt, als die Diagnose von Dr. Lasar.
  • Schon in der Verganheit hat sich der Irre geweigert sich psychiatrisch untersuchen zu lassen.
  • Mangels Masse kann sich der Wahnsinnige sowieso kein psychiatrisches Gutachten leisten. Er mag mal seinen Busenfreund Ass. jur. Claus Plantiko befragen, was das kostet.

Eher wird wohl das wider aus der Schublade geholt, was der unfähige Helmut Hackmann versäumte:

Natürlich muss der schwer seelisch abartige Sobottka seinen imaginären Hackern, United Anarchists sowie Hexenjägern erklären, dass er sich freiwillig einer psychiatrischen Untersuchung stelle. Der GröMaZ (Größter Maulheld aller Zeiten) Sobottka kann doch nicht zugeben, dass ihm eine psychiatrische Untersuchung auferlegt worden ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Karen Haltaufderheide, es gibt niemanden, der sich jetzt noch  für Ihre Tochter die Finger schmutzig machen will, abgesehen von mörderischen Staatsschützern, die mich mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen bekämpfen, was meine Entschlossenheit, mit satanischem Mörderpack durch Aufklärung aufzuräumen, bis zum Anschlag gesteigert hat.

Wenn Wahnfried da mal nicht irrt, wie immer. Die Anklage steht erstmal und wird auch verhandelt, was den Widerruf der Bewährung nach sich zieht und das, ohne sich die Finger schmutzig zu machen.

Als allgemeingefährlicher geistesgestörter Verbrecher, wird sich Sobottka so langsam auf einen längeren Aufenthalt im Knast oder Daueraufenthalt in der Psychiatrie vorbereiten müssen. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Oberamtsanwalt Thomas Stein steht selbst schon mit einem halben Fuß im Knast, wir werden sehen, ob er weiter gehen will – für Mädchenmörder, Karen Haltaufderheide.

Auch wieder eine der variablen Wahnvorstellungen des Geistesgestörten. Und nicht WIR werden sehen, sondern ER wird sehen. KEINEN Menschen interessiert doch das weitere Schicksal dieses faschistoiden Nationalsozialisten und Volksverhetzers, wenn er einmal aus dem Verkehr gezogen worden ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Karen Haltaufderheide, machen Sie, was Sie wollen. Ich werde die Wahrheit in einer Weise an das Licht bringen, dass allen der Atem stehen bleiben wird, die irgendwie dreckige Pfoten in Sachen Mordfall Nadine und Bekämpfung meiner Person mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen haben.

Mit anarchistischen Grüßen

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Was träumt der Wahnsinnige eigentlich nachts, wenn er tagsüber schon so erbärmlich herumspinnt? Seit 6 (i.W. SECHS) Jahren versucht er schon SEINE Wahrheit, welche völlig realitätsfremd ist, an den Mann/die Frau zu bringen. Das ohne jemals begriffen zu haben, dass sich KEIN Mensch für seine Lügenmärchen interessiert.

Unerklärlich ist auch, dass dieser geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Volksverhetzer sich mit der Umwandlung seiner Bewährungsauflage in eine Geldstrafe beschäftigt.

Derzeit steht der Widerruf der Bewährung auf dem Spiel und dieser, im Zusammenhang mit den neuerlichen Klagen befördert diesen Verbrecher für ca. 3 Jahre in den Knast oder bis zum Grabstein in die Psychiatrie.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richterin Susanne Eckhardt, Richterin Beatrix Pöppinghaus, Dr. Roggenwallner, Richter Helmut Hackmann und der Psychopath Winfried Sobottka

Es bereitet mir Vergnügen Richterin Susanne Eckhardt und Richterin Beatrix Pöppinghaus davon in Kenntnis zu setzen, wie eilbedürftig der Antrag auf einstweilige Verfügung des Herrn Witte wirklich ist. An den nachstehenden Verleumdungen bzgl. des angesehenen Psychiaters Dr. med. Bernd Roggenwallner, dürfte bewiesen sein, dass der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka niemals aus eigener Einsicht mit dem Verleumden aufhören wird.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/04/13/winfried-sobottka-an-dr-roggenwallner-13-april-2012-z-k-richterin-beatrix-poppinghaus-z-k-richterin-susanne-eckhardt-z-k-richter-helmut-hackmann/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an Dr. Roggenwallner, 13. April 2012

Ebenso, wie der schwer seelisch abartige Sobottka in seinem Wahn Herrn Witte bezichtigt, ihn im Internet verleumdet zu haben, bezichtigt er den Psychiater Dr. Roggenwallner fälschlich, hier zu schreiben.

Dem wahnhaft Gestörten genugt eben ein realer Name, um mit Verleumdung und Rufmord hausieren zu gehen. Dem ist dringendst Einhalt zu gebieten. 

Warum der Geistesgestörte Dr. Roggenwallner nicht selber anschreibt, wenn er was von ihm will, wird wohl kein normaler Mensch jemals begreifen können. Ich reagiere ja nur darauf, weil ich der Eigentümer dieses Blogs bin und der Irre sich immer darauf bezieht. Aufgrund seiner sozialen Isolation sucht der Wahnsinnige eben grundsätzlich seine Unterhaltung mit mir, obwohl es mir fernliegt mich mit diesem Vollidioten zu unterhalten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Hallo, Dr. Roggenwallner!

Ich hatte es gewusst, dass es nur eine Frage der Zeit sein würde, dass Sie beginnen würden, unter dem Schutz lediglich vermeintlicher Anonymität die Richterin Beatrix Pöppinghaus zu beleidigen:

[Irrelevante Selbstverlinkung auf eine der berüchtigten Verleumdungsseiten des Verbrechers.]

Das es so schnell gehen würde, dass Sie damit anfangen würden:

hatte ich allerdings nicht geahnt.

Dafür, dass der Wahnsinnige immerfort behauptet, dass er wichtigeres zu tun habe, als hier zu lesen, weiß er aber ziemlich gut bescheid.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Was wollen Sie, Roggenwallner, der Richterin Beatrix Pöppinghaus vorwerfen? Sie macht mich betreffend bisher eine Arbeit, an der man absolut gar nichts aussetzen kann. Im Gegenteil: Die Klageschrift in Sachen Hebebrand hat sie sehr diskret aus dem Verkehr gezogen, wobei jeder einigermaßen verständige Jurist sagt: “Was wollte Hebebrand da überhaupt? Eine Verurteilung des Sobottka wegen der Sachen wäre ein klarer Skandal gewesen!”

Was Dr. Roggenwallner irgendwem vorzuwerfen hat, entzieht sich meiner Kenntnis. Was ich aber dieser unerträglichen Justiz vorzuwerfen habe, wurde von mir wohl hier deutlich genug zum Ausdruck gebracht:

Nun noch einmal in Kürze, damit es der geistesgestörte Ladenhüter auch begreift oder es sich von seinem fiktiven Rechtsanwalt begreiflich machen lassen kann.

Das grobe Unrecht  der dortmunder bzw. lüner Justiz ist damit begründet:

  • Dass diese unterschiedliche Maßstäbe bei der „Rechtsprechung“ anwendet. Die Verleumdungen des Herrn Witte sind ein ebensolcher Straftatbestand, wie die Verleumdungen der Frau Haltaufderheide oder des KHK Hauck. Diese werden aber ganz anders gehandhabt mit der „Güteverhandlung“, welche völlig hirnbefreit ist. Wie soll Herr Witte sich auf Güte einlassen, wenn ein Vollidiot aus Sozialneid und Hass seine Existenz gefährdet?
  • Dass der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Volksverhetzer noch nicht einmal ansatzweise die Folgen seines, seit Monaten rechtskräftigen, Urteils zu spüren bekommt. Dieses Urteil hätte schon längst vollstreckt werden können, wenn die dortmunder bzw. lüner Justiz nicht im Dauerschlaf dahindümpeln würde.
  • Weiterhin ist zu beklagen, dass diese Justiz sich nicht in der Lage sieht, den ewigen Verleumdungen, Rufmorden und Existenzgefährdungen eines beweisbar wahnhaft Gestörten und Allgemeingefährlichen endlich mal Einhalt zu gebieten, obwohl diese hinreichend bekannt sind.

Was das mit Richterin Pöppinghaus zu tun haben soll, mag der Wahnsinnige mal näher erläutern. Nur kann er das wieder nicht, weil seine einzige Hirnzelle nur pauschale und wirre Äußerungen zulässt.

Dass die Anklage des Prof. Hebebrand aus dem Verkehr gezogen wurde, mag der Irre belegen, aber auch das kann er nicht, weil ihm diesbezüglich kein Schriftstück vorliegt, welches er gewiss schon längst stolz präsentiert hätte.

Woher weiß diese hirnlose Kreatur überhaupt, was ein verständiger Jurist gesagt hätte? Dieser saublöde Ladenhüter lebt eben in seiner virtuellen Welt und verdrängt in seinem Wahn jegliche Realität. Ein Skandal ist nur, wenn die Justiz zulässt, dass ein Vollidiot versucht, die Arbeit eines angesehenen Psychiaters zu beurteilen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Roggenwallner, ich hätte nichts dagegen gehabt, wenn die Hebebrand-Anklageschrift verhandelt worden wäre. Ich hätte das auszuschlachten gewusst, daraus hätte ich eine Comedy vor Gericht und im Internet gemacht. Leute wie Sie aber sollten froh und der Richterin Beatrix Pöppinghaus dankbar sein, dass sie das Ding ganz diskret von der Bildfläche verschwinden ließ.

Wieder das gleiche Gesülze des Wiederkäuers, der erstens nicht belegen kann, dass die Klage abgewiesen ist und zweitens glaubt, die Arbeit eines Psychiaters beurteilen zu können. Auch wird er noch genügend Gelegenheit bekommen, „Comedy“ vor Gericht und im Internet zu machen. Die schlappe Justiz wünscht es sich ja so. Dass sich die Justiz dermaßen von einem schwer seelisch Abartigen auf der Nase herumtanzen lässt, ist schon bezeichnend für deren Qualität.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Und was wollen Sie von der Richterin Susanne Eckhardt? Sie wissen bisher nichts über diese Frau, haben noch keinen Beschluss  von ihr gesehen, haben noch keine Verhandlung unter ihrer  Leitung verfolgt – aber für Sie sind im AG Lünen nur unfähige Leute tätig, für Sie ist die Lüner Justiz zum Kotzen.

Was soll denn der Beschluss? Die Verleumdungen des Irren sind Offizialdelikte und Sache der Staatsanwaltschaft. Aber anscheinend kennt man bei der dortmunder und lüner Justiz die Gesetzbücher nicht. Vielleicht arbeiten da auch gar keine Juristen, sondern nur Metzger, Bäcker oder ähnliches. Es sollen ja auch schon in Krankenhäusern Ganoven als Ärzte gearbeitet haben, ohne jemals Arzt gewesen zu sein. Ich habe ja gar nichts gegen Richterin Eckardt, die ja auch nur Dienst nach Vorschrift macht. Erstaunlich ist nur, dass man ihr eine Güteverhandlung aufgedrückt hat, obwohl es sich um Straftaten handelt, für die öffentliches Interesse besteht und die Staatsanwaltschaft zuständig ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Roggenwallner, vor ein paar Jahren war ich noch nicht so weit, wie heute. Damals waren alle Richter für mich satanisches Pack. Ich habe es Leuten wie dem Landrichter Helmut Hackmann zu verdanken, dass ich tiefer sehen konnte. Auch wenn er zigfach das Recht aus dem Handgelenk beugte und brach, und zwar zu meinem Nachteil, so wurde mir im Verlauf der zehn oder elf Verhandlungstage doch klar, dass er lange nicht zu den Schlimmsten gehörte, dass er vor den Voraussetzungen eines Systems, in dem nicht mörderische Satanisten letztlich Druck auf alle machen, ein wirklich prima Kerl sein würde. Ich habe es gelernt, die feinen Unterschiede zu sehen und helle Zwischentöne auch dann wahrzunehmen, wenn sie leise sind.

Dass Sobottka in seinem Wahn nicht nur Töne hört, sondern auch blau sieht, ist ja nun hinreichend bekannt.

Richter Hackmann hat durchaus kein Recht gebeugt. Das sollte der Irre erstmal belegen, was ihm nicht gelingen wird, da er nur herumspinnt und gar nicht weiß, was Rechtsbeugung ist.

Immerhin hat Richter Hackmann den Verbrecher zu 22 Monaten, ausgesetzt zur Bewährung verurteilt. Es liegt auch nicht an Richter Hackmann, dass das rechtskräftige Urteil nicht vollzogen wird. Noch nicht einmal die Bewährungsauflage von 150 Sozialstunden ist irgendwie in greifbare Nähe gerückt. Und diese Justiz, die nur dümmlich herumschwätzt aber nicht handelt, soll man auch noch achten?

Was Bei Richter Hackmann zu rügen ist, ist seine bodenlose Unverschämtheit, ein Urteil zu fällen, ohne sich über den Angeklagten informiert zu haben. Das ist nicht mehr oberflächlich, sondern ein Verbrechen. Somit ist Helmut Hackmann verantwortlich für alle Straftaten, welche der wahnhaft gestörte Sobottka nach dem Verfahren beging.

Hinzu kommt noch, dass Richter Hackmann ein Gutachten in Auftrag gab, dieses aber niemals gelesen hat. Alles hier nachzulesen:

Die Krönung ist aber der dämliche Spruch Hackmanns bzgl. des Volksverhetzers Sobottka:

Er setzt sich – auf durchaus intellektuell hohem Niveau – mit allen möglichen Themen des aktuellen Zeitgeschehens auseinander.

Das sagt dieser „Richter“ auch noch über einen bekennenden Nationalsozialisten und Faschisten, der Folgendes äußerte:

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

Aber vielleicht gehört Hackmann wirklich zu der Kategorie Freisler, wie Sobottka es hier feststellte:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sie aber sind ein durchgeknaller perverser Idiot, wie auch die mörderischen Staatsschützer, vor denen Leute wie Hackmann und Knappmann im Falle eines Falles Angst haben, sich durch diese Angst zu richterlicher Willkür treiben lassen. Gegen Ihre perverse und mörderische Spezies, Roggenwallner, richtet sich der Kampf von UNITED ANARCHISTS.

Dann hoffen wir mal, dass die genannten Richterinnen diese imfamen Verleumdungen gegenüber einem angesehenen Psychiater zu Gesicht bekommen und endlich die Eilbedürftigkeit des Antrages auf einstweilige Verfügung begreifen.

Wofür kämpft denn der Verein United Anarchists, dem der faschistoide Nationalsozialist Winfried Sobottka nicht angehört? Auch hier beweist der Irre wieder seine geistige Behinderung, denn mit United Anarchists hat er rein gar nichts zu tun und betrachtet sich nur SELBSTERNANNT als deren Sprecher. Anarchisten sind eben keine Nazis, wie Sobottka.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wenn Ihre Spezies im Knast sitzt, dann werden wir mit Leuten wie Knappmann, Hackmann, Pöppinghaus usw. keine Probleme mehr haben; die werden sich dann einwandfrei nach den Gesetzen und Tatsachen richten und zu Richtern werden, die zu Recht geachtet werden.

Wenn sich die Genannten nur einmal an geltendes Recht und Gesetze halten würden, wäre der menschenverachtende Verbrecher Sobottka schon längst aus dem Verkehr gezogen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es würde Ihnen nicht schlecht anstehen, sich für Ihre völlig ungerechtfertigten Entgleisungen gegenüber der Lüner Justiz zu entschuldigen. Aber das wäre von Ihnen wohl viel zu viel erwartet. Es ist schon widerlich mit anzusehen wie bei diesen Täter- vor Opferschutz geht.

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Mag sich Dr. Roggenwallner entschuldigen.

Das ist aber schön zu vernehmen, zumindest ich sehe keinen Anlass mich dafür entschuldigen zu müssen, dass ich über diese schlampige Justiz, welche sich nicht in der Lage sieht Stalkingopfer zu schützen und das Internet für rechtsfreien Raum erklärt, zu entschuldigen. Ganz im Gegenteil werde ich das Versagen der Justiz im Fall Sobottka nach dessen Unterbringung in Knast oder Psychiatrie so richtig verbreiten.

Dass dieser Gewohnheitsverbrecher überhaupt das Wort „Entschuldigung“ verwendet ist wohl nur seinem Wahn zuzuschreiben. Es gibt nämlich reichlich Leute, welche von ihm eine Entschuldigung erwarten, wie z.B.:

Die Familie Haltaufderheide, KHK Hauck, Prof. Hebebrand, Prof. Neuhaus, Dr. Roggenwallner, Marco Witte, usw. usf.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richterin Susanne Eckhardt, Richterin Beatrix Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen, Richter Helmut Hackmann, Landgericht Dortmund, Karen Haltaufderheide, Rechtsanwältin Annett Hohnstein, Regine Holtermann-Bendig, Simone Holzky, Dr. Ilka Homberger, Wera Hopp, Elke Hußlein, Dr. Andrea Hupach, Gesine MLE Ickert

Das dürfte die Richterinnen Susanne Eckhardt und Beatrix Pöppinghaus interessieren, denn ist schon erstaunlich, wie der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka seine übelsten Verleumdungen versucht zu relativieren

http://kritikuss.wordpress.com/2012/04/11/neue-klageschrift-und-antrag-beim-ag-lunen-rechtsanwaltin-annett-hohnstein-regine-holtermann-bendig-simone-holzky-dr-ilka-homberger-wera-hopp-elke-huslein-dr-andrea-hupach-gesine-mle-ickert/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Neue Klageschrift und Antrag beim AG Lünen

Es ist eine neue Klageschrift eingegangen, zu der ich Stellung nehmen kann:

Hier handelt es sich eindeutig um eine Anklageschrift, zu der der wahnhaft gestörte Sobottka Stellung nehmen DARF. Ob er es KANN ist sehr fraglich. Denn wahrheitsgemäß kann die Stellungnahme nur so lauten, dass alles seine Richtigkeit hat.

Damit sind von 5 Anzeigen schon 2 zur Anklage geworden:

  • Prof. Hebebrand bzw. dem LVR
  • KHK Hauck Polizei Hagen
  • Der Nachbar Christian Bader
  • Prof. Neuhaus
  • Karen Haltaufderheide

Der Rest wird wohl auch nicht lange auf sich warten lasse.

Hier verblüfft nur, dass ganz offensichtlich mit zweierlei Maß gemessen wird. Irgendwie ist die Justiz bekloppt. Dass Marco Witte auch fälschlich und öffentlich von dem Irren des Mordes bezichtigt worden ist (Parkhausmord), zählt offensichtlich nicht zu den Straftaten. Hier liegt ein Justizskandal der übelsten Sorte vor. Aber damit werde ich mich auseinandersetzen, wenn der Verbrecher Sobottka hinter Schloss und Riegel sitzt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Nun, mir ist nicht klar, wie man eine Behauptung, von deren Richtigkeit man überzeugt ist, wider besseres Wissen machen können soll, denn wenn man es besser weiß, kann man von Falschem ja nicht überzeugt sein.

Überzeugt von seinem Schwachsinn ist weltweit nur der wahnsinnige Sobottka, dem man nicht mal unterstellen kann wider besseren Wissens zu handeln, weil seine einzige Hirnzelle besseres Wissen gar nicht mehr zulässt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Offensichtlich ist hier wieder einmal ein armer Staatsanwalt geprügelt worden, eine Klage zu beantragen, zu der er innerlich nicht einmal stehen kann. Skandal, Skandal.

Diese Aussage ist wieder ein Beleg für die schwere seelische Abartigkeit Sobottkas.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Eigentlich müsste ich Strafantrag gegen ihn stellen, denn wenn er es selbst weiß, dass ich von der Täterschaft der Ida Haltaufderheide im Mordfall Nadine Ostrowski überzeugt bin, dann verdächtigt er mich ja bereits falsch der Verleumdung.

Wovon ein beweisbar Geistesgestörter überzeugt ist, interessiert den Staatsanwalt reichlich wenig. Mag der Irre doch Strafantrag stellen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Na ja. Ich habe anderes zu tun.

Sicher, weiter zu verleumden und Existenzen zu gefährden, weil die Justiz in Dortmund und Lünen von ungeeigenten Leuten besetzt ist. Vielleicht sollte man wirklich die Bürger mal urteilen und richten lassen. Die haben jedenfalls mehr Rechtsempfinden, als Staatsanwälte und Richter in Dortmund und Lünen. Aber kommt Zeit, kommt Rat. Diese Angelegenheit ist ein Präzedenzfall dafür, dass das Internet bei der Justiz in Dortmund und Lünen rechtsfreier Raum ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ein Gegenantrag betreffend den Irrsinns-Antrag des Marco Witte an das AG Lünen ist nicht nur geschrieben, sondern auch schon gefaxt. Er steht auch schon im Netz. Die Adresse werde ich morgen Vormittag bekannt geben.

Dieses irre Fax kann man auch genüsslich hier nachlesen:

Auch hier ist die wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10) Sobottkas wieder offensichtlich:

  • Eine Güteverhandlung verhindern zu wollen ist Schwachsinn und wird keinem normalen Menschen einfallen.
  • Dies auch noch am Tag davor per Fax auszuführen, ist wohl an Idiotie nicht mehr zu übertreffen.
  • Weiter hat der Irre nicht erkannt, dass die Eilbedürftigkeit darin besteht, ihn in Zukunft daran zu hindern weiter unbescholtene Bürger zu schädigen.
  • Auch mag der Irre mal erklären, wer von dem Fax die Links auf den PC übertragen soll. Um das zu begreifen, sollte er mal seine virtuelle Welt verlassen und versuchen, die Realität zu begreifen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich möchte heute noch eine Strafanzeige schreiben und faxen, in mehrere Richtungen faxen. Dazu werde ich spät noch etwas veröffentlichen.

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Vieleicht sollte der wahnhaft Gestörte sich langsam mal eine Verteidigungsstrategie zulegen, als sein Straftatenkonto zu erweitern.

Es bleibt nur zu hoffen, dass man in Lünen endlich erkennt, dass der schwer seelisch abartige Sobottka eine Gefahr für die Allgemeinheit darstellt und sogar Existenzen in den Ruin treiben will. Aber wie ich das so sehe, kommt man mit Verbrechen weiter, als redlich zu leben, denn diese Justiz ist wirklich zum

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richterin Beatrix Pöppinghaus und Winfried Sobottka im Wahn. Annika Joeres, Jarosław Kaczyński, Königin Margrethe II. von Dänemark, Königin Silvia von Schweden

Richterin Beatrix Pöppinghaus wird sich wohl intensiver mit den variablen Wahnvorstellungen des schwer seelisch abartigen Winfried Sobottka beschäftigen müssen.

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung. Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird. Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Fersengeld-Amarschist und Panik-Hosenscheißer Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) plärrt vor lauter Panik wieder seine Hirngespinste im Internet an. Aber das geht natürlich nicht, ohne seinen hanebüchenen Schwachsinn wie üblich an dem ewig langen Bart aus dem Keller zu schleifen und stolz wie ein Kleinkind frisch wiedergekäut als nagelneu verkaufen zu wollen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: Ich befürchte unmittelbare massive Staatswillkür /Königin Silvia von Schweden, Königin Margrethe II. von Dänemark, Jarosław Kaczyński,Annika Joeres,Richterin Beatrix Pöppinghaus

Tjaja, da kommt die Erkenntnis doch wohl so langsam in der wirren Grütze zwischen den Schweinsöhrchen des Irren an: Ihm drohen unmittelbar massivste staatliche Eingriffe in sein Leben. Im Klartext: Der längerfristige Entzug seiner Freiheit und seiner Möglichkeiten, seinen Tagesablauf selbst zu bestimmen. Dass er als wahnhaft gestörter Gewohnheitsverbrecher das wie üblich für „Willkür“ hält, ist ja sowieso klar. Ein Geisteskranker hat nun einmal mit fortschreitender Krankheit irgendwann keinen Einblick mehr in seine eigene geistige Umnachtung.

Obwohl ich normalerweise nicht darauf eingehe, weil völlig irrelevant und schwachsinnig, finde ich die Tags einmal bemerkenswert amüsant, weil sie so herrlich den völligen Wahn des Irren widerspiegeln: Gekrönte Häupter aus den Nachbarländern, der Staatspräsident des Herkunftslandes seiner polnischen Inzuchtsippe, seine angebetete Annika Joeres sowie die zukünftige Entscheiderin über seinen Untergang Richterin Pöppinghaus sollen seinen Schrott intensivst lesen, denn er ist doch sooo wichtig. Wie wird er wieder herumgreinen, wenn er vor Gericht hektisch rumhampelt und seine Klamotten in Panik durchschwitzt, während die Zuschauerbänke wie bereits in Dortmund gähnend leer bleiben, weil der Untergang des Schwachmaten eben keinen interessiert.

[Anm.: Auch vergisst der schwer seelisch Abartige, dass ihm seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10) amtlich bescheinigt worden ist:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/

Dieses Gutachten schließt selbst die Allgemeingefährlichkeit nicht aus. Dass er daraufhin nicht untersucht worden ist, haben wir dem irren Richter Helmut Hackmann, Landgericht Dortmund, zu verdanken. Dafür hat der wahnsinnige Sobottka seine Gefährlichkeit für die Allgemeinheit eindrucksvoll bewiesen, indem er aus Sozialneid und Hass heraus Existenzen vernichten will. Siehe hierzu:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/193-winfried-sobottka-und-die-einstweilige-verfugung/

Aus Sicht eines jeden normalen Menschens gehört dieser Gewohnheitsverbrecher psychiatriert oder in den Knast. Jedenfalls aus dem Verkehr gezogen, da er grundsätzlich gegen die Gesellschaft wirkt, das Volk als Sozialschmarotzer nur ausbeutet und dazu verunglimpft.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Meine erklärte Überzeugung, dass im Mordfall Nadine Ostrowski absichtlich ein Unschuldiger wegen Mordes verurteilt wurde, ist auf Basis sorgfältig recherchierter Tatsachen definitiv nicht als Hirngespinst einzuordnen, siehe mit Zugang zu eindrucksvollen Belegen wie z.B. dem vollständigen Strafurteil gegen Philip Jaworowski und dezidierten Presseberichten aus der Prozessbeobachtung u.a.:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Und da haben wir bereits den grundsätzlichen Fehler in den zusammengewurschtelten Lügenmärchen des Irren: Alles beruht auf „seiner erklärten Überzeugung“, die allerdings, Geisteskrankheit sei dank, mit der Realität nicht mehr allzu viel zu tun hat.

Bei seinen „sorgfältig recherchierten Tatsachen“ handelt es sich AUSSCHLIESSLICH um Bruchstücke, die er aus unterschiedlichsten Quellen zusammengestoppelt und sich durch Hin- und Herdrehen, Verbiegen der Wahrheit und offensichtliches Zusammengelüge in seine Fantasiemärchen passend gemacht hat.

Dummerweise fehlen ihm aber die grundlegenden Fakten aus erster Hand, die AUSSCHLIESSLICH in der PROZESSAKTE des Mörders aufzufinden sind, die eine Vollwurst wie der wirre Winnie NIEMALS in seine Wichsgriffel bekommen wird.

Und da seine Lügenmärchen auch nach 6 (in Worten, damit auch der lüner Diplom-Krämer es rallt: SECHS !!!) Jahren immer noch niemand glaubt geschweige denn sich dafür interessiert, und da er sich allenthalben nur lächerlich damit macht, wird der lüner Hirnwichtel wohl auch noch bis zum Sankt Nimmerleinstag mit seinem Hirnschrott hausieren gehen – oder bis er ENDLICH von der übrigen Menschheit weggeschlossen wird.

Schön aber in diesem Zusammenhang zu sehen, dass er die grundlegende Einteilung seines Schrottes bereits selbst begriffen hat:

HIRNGESPINSTE !!!

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Infolge meiner Versuche, diesen ungeheuren Skandal, der sehr tiefe, aber auch sehr unschöne Einblicke in das Wesen von BRD-Staat und Gesellschaft gibt, gab es mannigfache Versuche, mich als angeblich psychiatrisch Kranken aus dem Verkehr zu ziehen, siehe u.a.:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Vielleicht sollte der Irre in seiner panischen Aufregung doch noch berücksichtigen, dass sich Sätze besser lesen, wenn sie vollständig sind …

Was gibt der lüner Verbrecher doch wieder das arme kleine Unschuldslämmchen. Ich kann mich da an ein Ereignis entsinnen, wo man den Irren als kleines Päckchen verschnürt und mit vollgeschissener Hose in Aplerbeck einlieferte, nachdem er im Hausflur völlig Amok gelaufen war und versucht hatte, eine Polizistin die Treppe hinunterzustoßen. Und das hatte wohl eher weniger mit seinen „Aufklärungsversuchen“ zu tun.

Fakt ist auch, dass der Irre überhaupt keine „Aufklärung“ betreibt, sondern allen seinen Wahn und seine Lebenslügen mithilfe von Verleumdungen, Beschimpfungen, Diffamierungen, Rufschädigungen, sowie Mord- und Gewaltdrohungen aufzunötigen versucht.

Abgesehen davon scheint ihm entgangen zu sein, dass er von dem anerkannten gerichtsgutachterlich tätigen Psychiater Dr. Lasar mit voller Berechtigung die Brandmarken „wahnhaft gestört“ sowie „schwer seelisch abartig“ auf den fetten Arsch gestempelt bekam.

Dass er noch nicht in der Klapse landete, hat er dabei nicht seiner normalen Geisteslage zu verantworten, sondern nur der ausgesprochenen Milde und Nachsichtigkeit von Behörden und Gerichten gegen ihn.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Seitdem es für mich völlig klar ist, dass der Staatsapparat selbst Morde nicht verfolgt, wenn sie nur von bestimmten Kreisen begangen werden, dass die Medien solche Fälle nicht nur nicht aufgreifen, sondern sich gar noch noch an Rufmorden zu Lasten entsprechender Kritiker beteiligen, siehe z.B.:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Der Irre ist wirklich jenseits von gut und böse. Er, der wegen seiner permanenten Verleumdungen und seiner sonstigen Straftaten nicht nur eine einschlägige Vorstrafe mit 22 Monaten Strafhaft bzw. 150 Arbeitsstunden als Bewährungsauflage, sondern noch dazu mittlerweile MINDESTENS 5 (in Worten, damit es die Diplom-Niete kapiert: FÜNF !!!) weitere Strafanzeigen bzw. Strafverfahren wegen gleich gelagerter Delikte am Laufen hat, plärrt wegen „Rufmorden zu Lasten von Kritikern“.

Wenn er aber seine permanenten Rausschmisse aus fremder Leute Foren aufgrund der Versuche der Verbreitung seines Hirnschrottes dort meint, hat auch das auffallend wenig mit „Kritik“ zu tun, sondern ist einfach nur noch erbärmlich und Ausdruck dafür, was der Normalmensch von einem wie ihm hält.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

dass zudem nahezu alle anderen Angst davor haben, sich mit dem mörderisch-verbrecherischen Staats- und Gesellschaftssystem der BRD anzulegen, habe ich zunehmend nach Möglichkeiten gesucht, das Internet als Medium der Masseninformation zu nutzen.

Auch hier irrt der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer. Einerseits gibt es genügend Staatskritiker, welche diesen Staat SACHLICH kritisieren und andererseits, steht es JEDEM frei, diesen Staat zu verlassen.

Nur wird der der irre Sobottka keinen Staat finden, wo er weiterhin als Volksverhetzer und Volksausbeuter agieren kann. Kein Staat wird Interesse daran haben einen polnischen Verbrecher und Sozialschmarotzer aufzunehmen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dabei sind mir vor den Hintergründen mittlerweile preiswerten Webspaces und der Möglichkeit zur computergestützten Programmierung bereits erste vorzeigbare Erfolge gelungen, siehe z.B.:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Jetzt aber mal langsam mit den jungen Pferden. Da wollte schon vor Monaten jemand die „wieder einmal die Offensive“ starten, die als jämmerlicher Rohrkrepierer endete, kündigte diese bis zum Ende dieses Monats (April 2012 !!!) an, schwätzt ständig von „Waffen“ in seinen Händen und schwebt in braunsten Weltkriegsszenarien. Und genau dieser Jemand bekommt bis auf das Kopieren einiger Bildchen von Politikern und Juristen zusammen mit deren technischen Daten von fremden Homepages auf seine wirre Datenmüllkippen NICHTS an die Kette.

Wo ist denn das „Webdesign“, mit dem der Irre noch vor einigen Monaten das Internet revolutionieren und massenhaft Kunden werben wollte, die sogar bei „brennend wichtigen“ Themen von ihm kostenlose Homepages gestaltet bekommen sollten? Wo ist denn allein die vollmundig angekündigte „Referenz-Homepage“, die er seinem Zwangs-Busenfreund Plandor erstellen wollte? Nichts und wieder nichts ist aus alledem geworden.

Der Irre schwelgt zwar tagtäglich in seinen „Programmierversuchen“, die er in kindlichem Stolz mitsamt der lächerlichen „weltbewegenden“ Ergebnisse seinen Hirngespinst-Hackern präsentiert, nur bringt er in der harten Realität absolut nichts auf die Reihe.

Er ist lediglich ein dümmliches Großmaul mit einem wahnhaften Drang zur Selbstdarstellung, einer krankhaften Profilneurose sowie einer eingefleischten Internetsucht, ansonsten aber nur ein

Totalversager, im Kleinen, im Großen, in allem.

[Anm.:  Was der Irre „erste vorzeigbare Erfolge“ nennt, besteht aus Aufrufen zu Mord, Verleumdung, Rufmord, Existenzschädigung anderer Leute und Volksverhetzung.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Bereits seit über einem Jahr werde ich definitiv mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen bekämpft, in meiner eigenen Wohnung, was ohne Einbeziehung des Staatsschutzes kaum möglich wäre:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Der Irre ist ein dermaßen langweiliger Wiederkäuer, dass man es fast nicht mehr für möglich hält. Seit einem Jahr geht er mit dem Schwachsinn seiner „Bestrahlung“ hausieren wie mit sauer Bier, findet dafür keinerlei Beweise, straft sich selber permanent Lügen, indem er ständig – angeblich „bestrahlt“ – zwanghaft vor seinem wichsfilmchen-verlausten PC hockt – und niemanden interessiert’s.

Den einzigen Effekt, den sein Strahlenwahn haben wird, ist, dass man sich vor dem Amtsgericht Lünen SEHR genau dafür interessieren wird, und den sich dabei herauskristallisierenden Schlag an der Grütze, der sich bei dem Irren hervorragend zeigt, einer nochmaligen psychiatrischen Begutachtung und am Ende der Therapie in der geschlossenen Psychiatrie bis in alle Ewigkeit zuführen wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Im Internet wird von anonym agierenden Stalkern, die offensichtlich unter dem Schutz der Staatsmacht agieren, mit Vehemenz gefordert, mich wegzusperren, siehe u.a:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Muhahaha – der Stalker der Nation beschwert sich über „Stalker“. Vielleicht sollte er sich erstmal die Begriffsdefinition zu Gemüte führen, bevor er Fremdwörter benutzt, aber das ist einem Hirnwichtel wie dem wirren Winnie ja sowieso gleichgültig.

Abgesehen davon liest er doch ÜBERHAUPT GAR NICHT UND NIEMALS hier und anderswo, weil er doch dafür überhaupt keine Zeit hat, wichtige Dinge tun muss und sowieso ständig völlig beschäftigt ist …

JEDER Mensch, der noch einen einigermaßen gesunden Menschenverstand hat, wird fordern, den Irren ENDLICH aus dem Verkehr zu ziehen und wegzusperren, um die Menschheit vor seinen weiteren wahnhaften Entwicklungen zu schützen. So gern, wie er in kackbraunen Weltkriegs-Schlachtfantasien schwebt, so locker, wie ihm Mord- und Gewaltvorstellungen an Menschen über die Lippen gehen, die ihm nicht in den Kram passen – auch wenn er ja, feige wie er ist, seine imaginären „Hexenjäger“ dafür ins Rennen schicken möchte -, so pervers, wie seine SM-Sex-Fantasien sind, so bunt, wie sich seine Wahnfantasien und Lügenmärchen immer weiter verselbständigen, ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis er auch phsyisch zur Bedrohung seiner Mitmenschen wird.

Bislang bewahrt ihn seine letzte halbe Hirnzelle noch davor, völlig auszuticken und seine Fantasien, die er in der Realität NIEMALS bekommen wird, mit Gewalt durchsetzen zu wollen. ABER WIE LANGE NOCH ???

[Hier die Gewaltphantasien des Wahnsinnigen Sobottka: „Menschen, kreuzigen, zestückeln, mit Bauschaum vollpumpen, in Jauchegruben ertränken, im Rollstuhl in die Spree schieben, auf brutalste Art und Weise zu Tode foltern, die Leiche pürieren, trocknen und als Sondermüll verbrennen.“]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich erkläre vor all diesen Hintergründen:

„Erklären“ soll der lüner Pflaumenaugust seinen Scheiß mal schön dem Gericht. Die Leute dort werden dafür bezahlt, dass sie sich für Psychopathen wie den lüner Idioten und ihre wirren Umtriebe interessieren. Ansonsten könnte der Irre das dumme Gesabbel auch auf die Karnickel seiner Nachbarin loslassen, aber zu denen darf er ja nicht mehr hin.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

1. Ich werde ausschließlich mit dem Mittel des Wortes kämpfen.

  • Wann hat der Irre jemals „die Mittel des Wortes“ verwandt? Ihm bekannt sind doch nur sture Behauptungen, seine ewigen Lügenmärchen, völlige Kritikfreiheit und Selbstzentriertheit, Beschimpfungen, Drohungen, Beleidigungen, Verleumdungen und Diffamierungen.
  • Wofür „kämpft“ der Vollpfosten eigentlich? Er ist auf weiter Flur der einzige, der permanent „kämpft“. Gegen alles und jeden und insbesondere gegen die Möglichkeit, endlich zu Vernunft und Einsicht in seinen Wahn zu kommen.
  • Und wer garantiert das? Auf die Aussagen des Lüner Quasselkaspers kann man in der Regel keinen Pfifferling geben. Wenn er seinen „Rückzug aus dem Internet“ verkündigt, ist er umgehend mit doppelten und dreifachen Aktivitäten wieder zurück. Ansonsten lügt er permanent, wenn er auch nur seine Wichsgriffel auf die Computertastatur legt. Und zudem ist er bereits so weit von seinem Wahn gesteuert, daß er auch manch anderes überhaupt nicht mehr mitbekommt. Da ist der Schritt zu körperlichen Übergriffen nicht mehr weit.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

2. Ich bin jederzeit bereit, mich psychiatrisch untersuchen zu lassen, wenn dies erstens im Beisein von Zeugen meines Vertrauens geschieht, zweitens der Verlauf der Untersuchung aufgezeichnet wird und mir die Aufzeichnung zu Beweiszwecken verfügbar gemacht wird.

Muhahahaha – ist er nicht ein ganz, ganz großer Held, unser kleiner, mickriger Heckenpenner? WER hat sich denn zum Beispiel seinerzeit vor der Untersuchung durch Doc Roggi gedrückt, wie der Teufel vor dem Weihwasser? Und WER pflegt noch heute seinen absoluten Roggi-Wahn?

Der Irre wird sich NIEMALS freiwillig psychiatrisch begutachten lassen, denn er wird dabei IMMER das Haar in der Suppe sprich die Feinheit der Untersuchung, die seinen „Forderungskatalog“ nicht erfüllt, finden, und sich mit einer fadenscheinigen Ausrede davor drücken.

[Anm.: Aufgrund des verheerenden Gutachtens des Psychiaters Dr. Lasar, müsste selbst dem Wahnsinnigen bewusst sein, was bei einer erneuten Begutachtung herauskommt.]

Aber sogar er wird schon bald merken, daß aus dem „Wünsch‘ dir was“ des gutmütigen Dortmunder Landgerichts das „So isses“ geworden ist, dass die lüner Gerichtsbarkeit bei Gewohnheitsverbrechern und Wiederholungstätern anwendet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

3. Ich werde mich weder umbringen, noch aus freien Stücken spurlos verschwinden, noch – abgesehen ggf. von akuten Notlagen – zu Mitteln der Gewalt greifen.

Im Grunde zu schade drum, denn dann könnte der Staat jeden Monat reichlich Steuergelder sparen.

Auf die „Mittel der Gewalt“ darf man bei der untrainierten, verfetteten Schwabbelbacke allerdings gespannt sein, denn dass der selbsternannte Dschungelkämpfer sogar auf das lockere Niedergestrecktwerden durch eine Polizistin nur mit jämmerlichem Weinen und panischem in-die-Hose-Scheißen reagieren konnte, ist ja nun wirklich längst allgemein bekannt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

4. Sollte irgendetwas, egal was, geschehen, was mich behindern sollte, meine Stimme frei über das Internet zu erheben, so ist es mein unbedingter Wille, dass alle natürlichen und alle juristischen Personen ein uneingeschränktes Auskunftsrecht in allen meine Person betreffenden Angelegenheiten erhalten, sowohl gegenüber allen staatlichen Institutionen, als auch gegenüber allen Ärzten, die mich jemals kontaktiert haben, als auch gegenüber allen Rechtsanwälten und Rechtsanwältinnen, mit denen ich jemals zu tun hatte.

Und auch da stellt sich wieder einmal eine ganz grundlegende, aber alles entscheidende Frage:

WER soll denn dieses „Auskunftsrecht“ wahrnehmen wollen? Mit seinen letzten realen Kontaktpersonen, als da wären die depperte Nachbarin, die ebenfalls bekloppte Dreifachschlächter-Tochter Kühn, der Gefälligkeitsatteste verteilende Hausquacksalber Dr. Vollmer, Lünen, sowie der postempfangsbevollmächtigte Pillendreher hat er es sich doch durch sein dissoziales und unerträgliches Verhalten mittlerweile dermaßen gründlich verscherzt, dass diese allesamt von ihm nichts mehr wissen wollen.

Von seinen Bengels kommt auch überhaupt nichts mehr, denn außer sich für ihren geistesgestörten Rabenvater zu schämen, bleibt denen ja nichts im Leben.

Und sein „Rechtsanwalt“ Plandor wird sich vor Lachen am Boden wälzen, wenn der Irre endlich weggeschlossen ist, denn dann hat er seine Rache doch noch bekommen.

Bleiben noch die „Hacker“, „Amarschisten“, „Ordensschwestern“ und „Hexenjäger“. Aber wer zum Strafprozess des großen Herrn und Meisters nicht auftaucht, ihn in keinster Weise unterstützt, sein Spendenkonto nicht füllt, ihm keine erflehten Basic-Progrämmchen schickt, seine „Meinungsumfragen“ links liegen lässt, seine weltbewegenden „Veröffentlichungen“ nicht runterlädt und auch in keiner anderen Weise, insbesondere im Internet, Interesse geschweige denn Sympathiebekundungen für die Wahnideen des Irren äußert, der wird sich mangels realer Existenz wohl auch kaum um Auskünfte über seinen Verbleib kümmern.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Lünen, den 11. April 2012

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Es ist immer wieder herrlich: Noch Stunden zuvor macht der Irre auf dicke Hose und kann vor Großkotzigkeit und Kraft kaum geradeaus gehen, weil ihm sowieso niemand etwas kann und er eh der große „Macher“ ist und vor allem sein wird. Und kurze Zeit später äußert sich seine gesammelte Panik in derartigen wirren wie winselnden „Zustandsberichten“.

Da wird wohl noch die eine oder andere Amarschisten-Doppelripp-Unterhose dran glauben müssen, bis ENDLICH das AG Lünen dem bescheuerten Treiben ein Ende setzt.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richterin Beatrix Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen, UNITED ANARCHISTS,Polizei Soest,Rechtsanwältin Susanne Dorothea Erve, Konstanze Fabri, Andrea Fehst, Susanne Feige, Dr. Eva Feldmann, Bettina Felgenhauer, Sabine Felis-Filbry, Beatrix Fischer, Kristina Fischer, Juliane Flüß-Meuter

Nachstehendes dürfte für Richterin Beatrix Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen, die Urteilsfindung wesentlich erleichtern. Was der von Sozialneid und Geltungssucht geprägte schwer seelisch abartige bzw. wahnhaft gestörte Verbrecher Winfried Sobottka hier äußert, lässt nur noch die Einweisung in die Psychiatrie zu.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/04/10/marco-witte-soest-und-ein-antrag-auf-erlass-einer-einstweiligen-verfugung-z-k-united-anarchistspolizei-soestrechtsanwaltin-susanne-dorothea-erve-konstanze-fabri-andrea-fehst-susanne-feige-d/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Marco Witte, Soest, und ein Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung

Hier kann das Glanzstück eingesehen werden:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/04/12/antrag-auf-einstweilige-verfugung/

Nun braucht man den Namen nicht mehr zu kürzen, da dieser sowieso im ganzen Internet, dank dem geistesgestörten, einschlägig vorbestraften Verbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka herumgeistert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Anlagen habe ich nicht beigefügt – wer sich die Artikel ansieht, die man auf den ersten beiden Googleseiten für:

MARCO WITTE SOEST

findet, dürfte den größten Teil der Anlagen allerdings vor Augen haben.

Zu dem Antrag des Marco Witte ist festzustellen:

In der Sache fehlt es erkennbar bereits an der Eilbedürftigkeit, da er Beiträge wie z.B. die folgenden:

[Irrelevante Links zu den Verleumdungen des Wahnsinnigen.]

Hier zeigt sich mal wieder wie geistesgestört der einschlägig vorbestrafte Verbrecher Sobottka ist. Diese menschenverachtende Kreatur verkündet noch stolz seine Straftaten aus der Vergangenheit.

Die Eilbedürftigkeit ist durchaus gegeben, da man sich nicht anders vor zukünftigen Verleumdungen schützen kann. Belegt ist das damit, dass der Irre Herrn Witte sogar als Parkhausmörder fälschlich bezeichnete.

Dem muss UNVERZÜGLICH Einhalt geboten werden, wenn es nicht zu einem Justizskandal ausarten soll. Es kann ja wohl nicht von einem deutschen Rechtsstaat gesprochen werden, wenn ein arbeitsunwilliger schwer seelisch abartiger Verbrecher und dissozialer Penner ungestraft Existenzen vernichten darf und das noch mit Billigung von untauglichen Richtern, welche auch nur auf Staatskosten ein faules Leben führen. Solange in Deutschland Täter- vor Opferschutz gilt ist Deutschland eine Bananenrepublik, wo sich einige Staatsdiener (Richter, Staatsanwälte usw.) als Blutsauger betätigen dürfen. Nur werden diese Staatsdiener dumm aus der Wäsche gucken, wenn sie weiterhin allgemeingefährliche Parasiten, wie Sobottka fördern. Genau diese bezahlen nicht ihre ungerechtfertigten Pensionen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

schon seit vielen Monaten auf seinen Google-Seiten #1 und #2 vorfindet, was ihm als “SEO-Experten”, der er sich nennt, nicht entgangen sein kann. Entsprechend hätte er längst mit Rechtsmitteln reagieren können.

Hier mag der wahnsinnige Verbrecher mal erläutern, wann und an welcher Stelle sich M. W. als „SEO-Experte bezeichnet hat. Aber Lügen ist ja das Einzige was der Irre noch beherrscht.

Warum auch immer M. W. bisher noch nicht mit Rechtsmitteln reagierte, ändert nichts an den Straftatbeständen. Irgendwann kommt eben der bewusste Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ansonsten schreibt er ziemlich viel, das mit einer Entscheidung in der Sache nichts zu tun hat, nicht einmal zu tun haben darf: Würde das Gericht seine Erwägungen auf sachfremde Gründe stützen, so wäre es schlicht und einfach befangen.

Jetzt dreht der Vollidiot völlig durch. Dieser Antrag auf einstweilige Verfügung ist sachlich und korrekt verfasst. Jeder darin enthaltene Punkt ist belegbar, selbst wenn es dem Irren stinkt. Auch mag dieser Verbrecher nicht pauschal von sachfremden Gründen sülzen, sondern diese detailliert und plausibel aufführen. Das kann er eben nicht, weil seine letzte Hirnzelle das nicht mehr zulässt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Abgesehen davon lügt er nachweislich an verschiedenen Stellen, redet mir übel nach, versucht, dem Gericht in den Hintern zu kriechen und sich selbst als bedauernswertes Opfer darzustellen.

Gemach, gemach, bisher lügt nachweislich AUSSCHLIESSLICH der schwer seelisch abartige Sobottka, der die Wahrheit gar nicht mehr verträgt. M. W. IST das Opfer und Wahnfried der Verleumder, was unstreitig feststeht. Wahnfried mag einmal erklären, wie er denn sein geschäftsschädigendes Verhalten bezeichnet. Auch das kann er nicht, weil er eben des Wahnsinns fette Beute ist. 

Warum sollte M. W. dem Gericht in den Hintern kriechen? Ganz im Gegenteil ist das Gericht verpflichtet, diesen Straftaten nachzugehen und den Verursacher hinter Schloss und Riegel zu bringen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe Marco Witte niemals für klug gehalten, aber für so dumm, wie er seinem Antrag nach zu urteilen sein muss, hatte ich ihn nicht gehalten. Ich freue mich richtig auf die Verhandlung.

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Der Antrag ist so sauber, dass sich Wahnfried bei der Güteverhandlung noch umgucken und seine Freude sich in Grenzen halten wird. Wahnfried ist ein kleiner Pinscher der seine Angst IMMER mit lautem Gekläffe zu übertünchen versucht.

Je enger es für den Irren wird, umso lauter wird er. Er ist wirklich vergleichbar mit dem Orchester auf der untergehenden Titanic. 

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

An Dr. med. Bernd Roggenwallner, Richterin Beatrix Pöppinghaus, Rechtsanwältin Ute Elisabeth Klinkhammer, Andrea Luise Martin, Barbara Moormann, Rosemarie Niegeländer, Cornelia Oßwald-Blaschke, Beate Scheer, Dorothee Schwarze, Jutta Wedewe, von Dachschaden Sobottka.

 Dachschaden Sobottka ist nun endgültig dem Roggenwallnerwahn verfallen. Was sich liebt, das neckt sich.

http://idiotroggenwallner.wordpress.com/2012/03/27/wann-wird-vollidiot-dr-roggenwallner-richterin-beatrix-poppinghaus-beleidigen-z-k-rechtsanwaltin-ute-elisabeth-klinkhammerandrea-luise-martinbarbara-moormannrosemarie-niegelandercornelia-oswa/

Da habe ich doch zufällig auf eine andere seiner unzähligen Verleumdungsseiten geklickt und wurde gleich fündig.

Was der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Volksverhetzer hier von sich gibt, begreift ein normaler Mensch nicht, selbst wenn er im Schritttempo denkt. Idiotischer geht es wirklich nicht mehr. Mal abgesehen davon, dass der Irre von der Wahnvorstellung, dass ich Dr. Roggenwallner sei, niemals mehr zu heilen sein wird, selbst wenn Dr. Roggenwallner und ich ihm gegenüberstehen würden, schreibt der er hier wirklich das Blödeste was ich jemals vernahm. Anscheinend geschah das wieder im Drogenrausch.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wann wird Vollidiot Dr. Roggenwallner Richterin Beatrix Pöppinghaus beleidigen?

Also, wer ein Vollidiot ist, ist hier amtlich belegt und nicht zu widerlegen, da es täglich bestätigt wird:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Der hochgradig geisteskranke Satanist Dr. med. Bernd Roggenwallner hat seit Anfang 2007 nur ein Ziel: Mich auszuschalten, egal, wie. Dafür übt er Internetterror, dafür stachelt er Behörden an, kurzen Prozess mit mir zu machen, dazu stachelt er Leute an, Strafanzeigen gegen mich zu erstatten usw. Dabei lügt er, wie gedruckt. So behauptet er nun, in einem gewesenen Verfahren gegen mich seien Vorwürfe, die Dr. Roggenwallner gegen mich erhoben habe, verhandelt worden:

Es verwundert keinen mehr, dass ein schwer seelisch Abartiger normale Menschen als geistig behindert ansieht, weil er Probleme hat diesen zu folgen, wie hier bewiesen wird. Wo soll denn Dr. Roggenwallner geschrieben haben, dass seine Klage verhandelt worden sei? Ich habe zumindest nur geschrieben, dass die Anzeige Dr. Roggenwallners auf Verleumdung in den restlichen Verleumdungsklagen unterging und eben NICHT extra verhandelt worden ist. Für jeden normalen Menschen war das Geschriebene verständlich, aber eben nicht für den hirnlosen Vollidioten, der sich mit seinen Kommentar, den er sogar noch zu Rechtsanwälten taggte, lächerlich machte und diese in helle Freude ausbrechen ließ.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das ist völliger Unsinn. Es gab keinen einzigen Anklagepunkt, der Dr. Roggenwallner betraf.Weiterhin lässt es sich erkennen, dass die Vorgehensweise des Amtsgerichts Lünen ihm bereits missfällt:  “Wie oft noch?…” Antwort: So oft, wie die Richterin es will, denn das ist einzig und allein ihre Sache. Auch ansonsten schreibt er wieder einmal Blech:

Wo steht denn da geschrieben, dass mir die Vorgehensweise des Amtsgerichts Lünen missfällt. ALLES was der Irre schmiert hat weder Hand noch Fuß und ist ausschließlich die Phantasie seines restlos zerstörten Hirnes.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Wahrheit ist: Mir wurde kein Pflichtverteiger auf’s Auge gedrückt, sondern ich wollte eine Pflichtverteidigung haben. Da über mir eine Bewährungsstrafe schwebt, bekomme ich die gewollte Pflichtverteidigung auch. Weiterhin beginnt der Idiot schon wieder, die Justiz zu verteufeln, wie man sieht.

Ob Wahnfried eine Pflichtverteidigung haben wollte oder nicht ist irrelevant. Das Gericht ordnet die Pflichtverteidigung an und das ist gesetzlich festgelegt. Beim Amtsgericht ist Pflichtverteidigung zwingend vorgeschrieben, wenn mit einer nicht unerheblichen Haftstrafe von über einem Jahr oder Einweisung in die Psychiatrie zu rechnen ist. So, jetzt weiß der Irre wenigstens mal wie seine Situation real aussieht.

Der Angeklagte hat das Recht einen Pflichtverteidiger seiner Wahl zu bestimmen, aber mehr auch nicht. Alleine das Wort PFLICHTverteidiger sagt doch schon alles. Der wahnsinnige Sobottka, der noch nicht einmal weiß, was Nationalsozialisten sind, kann natürlich auch das Wort Pflichtverteidiger nicht richtig interpretieren. Ein Pflichtverteidiger ist eben kein Wunschverteidiger.

Das man ihm auf eigenen WUNSCH und Staatskosten einen Verteidiger stellt, mag der Irre den Kaninchen seiner Nachbarin erzählen, damit die auch was zu lachen haben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Was hatte er Rechtsanwältin Lyndian und Richter Hackmann gelobt, als ihr Handeln nach gemeinschaftlicher Willkür zu meinen Lasten aussah! So, wie er Richterin Pöppinghaus zuletzt auch lobte.

Mittlerweile gehört Lyndian für ihn ans Kreuz geschlagen, ist sie für ihn eine widerliche Schreckensanwältin, der man die Zulassung entziehen müsse, Hackmann ist für ihn geistesgestört und so weiter und so fort.

Estmal ist hier zu sagen, dass nur ein schwer seelisch Abartiger sich an einer einmal gefassten Meinung festklammert, weil er nicht mehr in der Lage ist mit der Zeit zu gehen und flexibel zu sein. Besonders schwere seelische Abartigkeit liegt dann vor, wenn der Geistesgestörte auch noch eine Meinungsänderung anderer rügt, wie Wahnfried.

Was Lyndian betrifft, ist schnell gesagt, warum ich meine Meinung änderte. Sie hat das Urteil im Mordfall Nadine O. besorgt und einem Wahnsinnigen übergeben, was ihr bewusst war. Die Folgen davon waren weitere Straftaten und übelste Verleumdungen des Gewohnheitsverbrechers Sobottka. Eigentlich müsste ich die Rechtsverdreherin heute sogar wieder loben, weil sie genau das in die Wege geleitet hat, was sich ALLE wünschen, nämlich dass der Irre von der Bildfläche verschwindet. Weil sie das aber auf dem Buckel der neuen Verleumdungsopfer austrug, hält sich meine Zustimmung in Grenzen. Ansonsten war das ein geschickter Schachzug, auf den der Irre so richtig hereingefallen ist.

Wahnfried mag mag die Textstelle zeigen, wo ich schrieb, dass man Lyndian kreuzigen solle. Eigentlich ist das doch die bevorzugte Todesart des Irren, abgesehen vom Vollpumpen mit Bauschaum, in Jauchegruben ertränken und neuerdings auch auf brutalste Weise zu Tode foltern, die Leiche pürieren und als Sondermüll verbrennen.

Was den seltsamen Richter Hackmann am Landgericht Dortmund betrifft, so kam von ihm folgender Schriftsatz, als er noch bei Sinnen war:

Was hat er gemacht? Nichts!!! Die Schaumschlägerei eines untauglichen, unnützen und überflüssigen Richters. Das ist aber nicht alles, denn er gab ein Gutachten in Auftrag, welches er völlig ignorierte:

Da gibt der Psychiater Dr. Lasar schon eine DRINGENDE EMPFEHLUNG ab und sein Auftraggeber ignoriert diese einfach. Ganz dicht kann ein Richter nicht sein, der solch ein Gutachten auf Steuerzahlers Kosten in Auftrag gibt, was letztendlich den Stellenwert von Makulatur hat und solchen dummen und wahrheitswidrigen Spruch ins Urteil schreibt:

„Er setzt sich – auf durchaus intellektuell hohem Niveau – mit allen möglichen Themen des aktuellen Zeitgeschehens auseinander.“

Das auch noch über einen lupenreinen Nationalsozialisten und blutrünstigen faschistoiden Vollidioten. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Man kann sich jetzt schon ausrechnen, wie sehr er über Richterin Pöppinghaus herfallen wird, wenn sie etwas anderes als rechtswidrige Totalwillkür zu meinen Lasten im Sinn haben sollte.

Da braucht sich der Irre keine Sorge zu machen, dass der Fall jemals eintritt, da alleine das Beiordnen eines Pflichtverteidigers schon in die richtige Richtung geht (siehe oben).

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dortmunder Staatsanwaltschaft und Polizei hatten die Chance gehabt, diesen Verrückten kalt zu stellen, aber man wollte wohl den Skandal meiden, der sich ergeben hätte, wenn es aktenkundig geworden wäre, dass dieser geisteskranke Mensch der Psychiater Dr. med. Bernd Roggenwallner ist, der jahrelang Hand in Hand mit der Justiz in den LG-Bezirken Dortmund und Hagen die Lebensschicksale von Menschen bestimmte.

Genau die Genannten und der Narrenrichter Hackmann hatten die Chance gehabt, den verrückten Sobottka kaltzustellen. Aber nein, man ließ ihn unvermindert weiter Rufmord betreiben und Verleumden, was das Zeug hält. Nur wird Sobottka in seinem Wahn NIEMALS seine Schuld einsehen und der Punkt ist der Schlüssel zu Psychiatrie.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Na ja, in diesem Falle war die von der StA Dortmund und der Polizei Dortmund oft geübte Strafvereitelung im Amt, abgesegnet übrigens von der Generalstaatsanwaltschaft am OLG Hamm, offenbar ein Schuss ins eigene Knie.

Euer faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Hihihi das OLG Hamm hat den Wahnsinnigen fein abserviert. Darüber kann ich heute noch Tränen lachen:

Ins Knie geschossen hat sich der wahnhaft Gestörte bisher IMMER selber. Nur reicht seine letzte Hirnzelle nicht mehr aus, um das zu realisieren.

 

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richterin Beatrix Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen, Richter Helmut Hackmann, Landgericht Dortmund und der faschistoide Nationalsozialist Winfried Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Richterin Beatrix Pöppinghaus und Richter Richter Helmut Hackmann zur Information, was der geistesgestörte lupenreine Nationalsozialist unter „getrieben“ versteht.

http://blaumolch.wordpress.com/2012/03/22/die-hacker-2/

Vorab:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an die Hacker

Veröffentlicht am März 21, 2012

Sie haben die Strahlenbelastung enorm hoch geschraubt. Ich habe starke Kopfschmerzen, werde morgen unbedingt eine Menge in Sachen Abschirmung tun müssen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

@ die Hacker

Sie werden für alles zahlen, das verspreche ich Euch. Ich habe übrigens ein weiteres Blog angelegt:

[Eine neue Verleumdungsseite, welche sicher das neue Verfahren des unbelehrbaren Sobottka beeinflussen wird.]

Zuerst ist ja mal die Rechnung des wahnsinnigen Sobottka offen, welche sich auf 22 Monate + Nachschlag oder Daueraufenthalt in der Psychiatrie beläuft.

Auch mag der Irre mal erklären, wer denn was bei wem zu zahlen hat. Das kann er wieder nicht, weil er im Wahn nur dämlich daherschwätzt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sie können nur reagieren, doch ich werde das Spiel bestimmen. Ich weiß, was sie können, ich weiß, wo sie Probleme haben, und genau darauf werde ich mich einrichten. Darauf könnt Ihr Euch verlassen.

LG

Euer

faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Weiß der wahnhaft Gestörte bzw. schwer seelisch Abartige überhaupt noch, was er schreibt? Vor Gericht behauptete er noch, verlogen wie er eben ist, dass er zu seinen Straftaten getrieben worden sei:

Nun gibt er endlich in seiner wahnhaften Geltungssucht die Wahrheit zu, da es richtig ist, dass wir nur reagieren und er selber sich als Aggressor betätigt, der NICHT getrieben worden ist. Ein besseres und plausibleres Geständnis konnte der Geistesgestörte gar nicht ablegen.

Hier sei nur noch hinzuzufügen, dass der Irre zu dem Geständnis nicht genötigt wurde, sondern er es aus freien Stücken veröffentlichte, was seinen nächsten Prozess sehr vereinfachen wird, mit einer Lüge weniger.

Nun aber zu dem lupenreinen Naationalsozialisten (NAZI) Sobottka, als Nachtrag zu diesem Artikel:

Aufmerksam bin ich darauf durch diesen hervorragenden Artikel geworden, der den Wahnsinnigen zur Weißglut brachte:

 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Über mich wird derzeit ohne weitere Erläuterung und damit falsch behauptet, ich würde mich offen zum Nationalsozialismus bekennen.

Dem widerspricht aber seine Aussage:

In diesem Sinne sind wir AnarchistINNen echte und die treuesten Nationalsozialisten, und wir sind bemüht, eine starke Kraft der Einheit des Volkes in diesem Sinne zu sein.

Diese Sprüche könnte Goebbels nicht besser formuliert haben. Die Behauptung des Irren, besser als die SS morden zu können, belegt eindeutig seine faschistoide Gesinnung.

Es ist NICHT so, dass er unter Nationalsozialismus etwas anderes versteht, als der Rest der Welt. Er predigt den Nationalsozialismus so, wie dieser damals gehandhabt worden ist.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richterin Beatrix Pöppinghaus, KHK Thomas Hauck, Richter Dr. Frank Schreiber, Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Oberststaatsanwalt Wolfgang Rahmer und der Vollidiot Winfried Sobottka.

Der Vollidiot Winfried Sobottka, macht es der Richterin Beatrix wirklich leicht einen Beschluss zu fassen. Nicht nur, dass Sobottka wahrheitswidrig in seinem Wahn behauptet, dass ich sie bedrohen würde, verleumdet er weiter unvermindert, wobei sich der Personenkreis der Verleumdeten sogar noch erweitert. Es ist wirklich an der Zeit, dass er WIEDER abgeholt wird.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/03/20/warnung-vor-khk-thomas-hauck-polizei-hagen-z-k-rechtsanwaltin-martina-dyllong-christina-eggert-claudia-maria-eitner-helga-elle-ursula-engelhardt-ruth-engelmann-corinna-ense-bergu-ercandort/

Vorab:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es wird vorübergehend nicht sehr viel von mir zu hören sein, weil ich vieles, was ich tue, unter Ausschluss der Öffentlichkeit tun muss – Überraschung ist das Stichwort…

Wie es vorauszusehen war, ist das Vorhaben des Irren kläglich gescheitert, massenhaft Seiten mit unterschiedlichen Namen und gleichlautendem Ihalt ins Internet zu stellen. Dafür taggt er jetzt mühevoll alle 398 Namen der ihm bekannten dortmunder Rechtsanwältinnen. Dieser elende Sozialschmarotzer und Volksausbeuter hat ja auch nichts Besseres zu tun. Dabei wird auch diese Aktion im Sande verlaufen, es sei denn eine der betroffenen Rechtsanwältinnen wird auf den Schwachsinn aufmerksam, aber dann wird ihm richtig das Fell über die Ohren gezogen.

Was will der schwer seelisch abartige Sobottka eigentlich damit erreichen?  Könnte er seine letzte Hälfte einer Hirnzelle aktivieren, wäre ihm bekannt, dass am Amtsgericht keine Mordfälle verhandelt werden, sondern ausschließlich seine Straftaten und das, sein seit 6 Jahren, gleichlautende Gesülze über den Mordfall Nadine O. keinerlei Beachtung mehr finden wird.

Wenn der saudämliche Ladenhüter überzeugt ist, er könne die Qualifikation des Prof. Hebebrand in Zweifel ziehen, ist das nur ein eindeutiger Beleg für seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10).

Nun aber zu dem Beitrag des Geistesgestörten

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Warnung vor KHK Thomas Hauck, Polizei Hagen /z.K. Rechtsanwältin, Martina Dyllong, Christina Eggert, Claudia Maria Eitner, Helga Elle, Ursula Engelhardt, Ruth Engelmann, Corinna Ense, Bergü Ercan,Dortmund

Der wahnsinnige Sobottka glaubt wirklich, dass die Leute bei Google nach ihrem Namen suchen. Das wäre genauso, als wenn jemand in Telefonbuch seine eigene Nummer suchen würde.

Die Wahrscheinlichkeit, dass die Genannten in Kenntnis gesetzt werden ist gleich 0 (i.W. Null). Diejenigen, welche eine Rechtsanwältin suchen, interessiert der Schmarnn des Irren sowieso nicht.

Übrigens gibt es noch die Möglichkeit zu mailen oder faxen, aber das traut sich dieser Wadenbeißer mal wieder nicht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Entgegen den Schmutzbeiträgen, die auf zwei bestimmten WordPress-Blogs darauf zielen, Wahrheiten zu verwischen und mich mit Methoden zu diffamieren, die man sonst nur von Ilja Grigorjewitsch Ehrenburg,  Julius Streicher und Martin Luther kennt,…..

Da der Geistesgestörte in diesen zwei, übrigens sind es schon 3, WordPress-Blogs mitliest, müsste ihm auch bekannt sein, dass IMMER zu seinen ekelhaften Schmuddelseiten verlinkt wird. Damit gibt es nichts zu verwischen oder zu diffamieren. Im Gegensatz zu Wahnfried der nur mit tendenziösen Ausschnitten hausieren geht, um eben zu verwischen und zu verdrehen, wird es in diesen Blogs offen und ehrlich gehandhabt:

  1. http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
  2. http://fotosobottka.wordpress.com/
  3. https://dasgewissen.wordpress.com/

Wahnfried ist eben ein ganz übler Desinformant bzw. verlogenes Stück Scheiße. Da braucht er sich auch nicht zu wundern, dass er bisher ungeschoren davonkam, weil kein Mensch gerne in Fäkalien greift.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

…..ist der Hagener Polizist KHK Thomas Hauck definitiv weit davon entfernt, als ein in einem Rechtsstaate tragbarer Polizist gelten zu können, nach Tatsachenlage gehört er definitiv in den Knast, siehe u.a.:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Einerseits will dieser geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Volksverhetzer, dass KHK Thomas Hauck von einer Anzeige absieht, verleumdet diesen andererseits unvermindert weiter. Das nächste Verfahren dürfte wirklich lustig werden, nur nicht für Wahnfried.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das Blog unter dasgewissen.wordpress.com wird übrigens von Dr. med. Bernd Roggenwallner betrieben, googeln Sie einfach einmal unter seinem Namen.

Wen man unter „Dr. med. Bernd Roggenwallner“ googelt, trifft man AUSSCHLIESSLICH auf die Verleumdungen des Wahnsinnigen, welche von KEINER Seite bestätigt werden. Jetzt weist er auch noch dortmunder Rechtsanwältinnen auf seine Straftaten hin.

Das nennt sich Rufmord und wird gewiss in dem neuen Verfahren ein würdiges Plätzchen finden, auch wenn der Name „Roggenwallner“ nicht erwähnt wird.

Außerdem hat der Irre nicht den geringsten Beweis, dass Dr. Roggenwallner hier schreibe, wie bei ALLEN seinen Behauptungen. Für den Wahnsinnigen reichen eben Vermutungen als Beweis, was er im Mordfall Nadine O. deutlich zum Ausdruck bringt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das andere Schnmutzblog wird übrigens mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit von einem gewissen M. W. aus Soest betrieben, siehe u.a.:

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Und wer schreibt mit „an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit“ in diesem Blog?

http://fotosobottka.wordpress.com/

Da lässt sich der Irre sicher noch etwas einfallen, da seine krankhafte Phantasie sehr flexibel ist und er ausreichend Leute kennt, welche ihm nicht wohlgesonnen sind.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Die-Volkszeitung.de, Richterin Beatrix Pöppinghaus und der wahnhaft gestörte Winfried Sobottka, Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Die-Volkszeitung.de, Richterin Beatrix Pöppinghaus und der wahnhaft gestörte Winfried Sobottka, der schon Werbung für sein nächstes Verfahren macht. Einfach herzerfrischend, wenn man den Schwachsinn dieses Lügenbarons liest.

http://die-volkszeitung-de.blogspot.de/2012/03/spektakuklares-verfahren-am-amtsgericht.html

Bescheuerter und verlogener kann selbst die Bild-Zeitung keine Schlagzeilen machen.

1.) Das Verfahren wird genauso „spektakulär“, wie seine letzte Verhandlung vor dem Landgericht Dortmund, wo die Zuschauerränge wohlgefüllt waren mit den Hirngespinsten des Irren, die sich Hacker, Anarchisten, Hexenjäger, Hunter usw. nennen. 

2. ) Immer wen man über den Irren wahrheitsgemäß aufklärt, behauptet dieser, man würde unter Druck setzen. Diese Geschichte hatten wir schon bei seinem Verfahren am LG Dortmund, wo der Wahnsinnige penetrant behauptete, dass sein Pflichtverteidiger Dr. Plandor und dessen Gattin unter Druck gesetzt werden würden. Obwohl Dr. Plandor dies vehement bestritt und den Geistesgestörten bat seine Lügen aus dem Internet zu nehmen, verblieb dieser bei seinen wahrheitswidrigen Behauptungen und löschte nichts. 

Solllte Dr. Plandor tatsächlich die Pflichtverteidigung in dem neuen Verfahren übernommen haben kann es für den Irren heiter werden. Überall hat er noch offenliegende Rechnungen und nicht nur bei Dr. Plandor. Selbst die Bedrohung des Lüner Amtsgerichtes und der Staatsanwaltschaft, ist noch nicht aus der Welt.

Das Verfahren wird wirklich erste Sahne. Wahnfried umgeben von lauter „Freunden“, welche mit ihm noch ein Hühnchen zu rupfen haben.  

An dieser Stelle möchte ich dem Vollidioten, der doch immer auf Sherlock Holmes hört, diesen mal zitieren:

Zitat Sherlock Holmes:

”Gewalt fällt wahrhaftig auf den Gewalttätigen zurück, und der Ränkeschmied fällt in die Grube, die er andern gräbt.”

Das hätte sich der Irre bei seinen intensiven Gesprächen mit der fiktiven Romanfigur mal zu Herzen nehmen sollen.

3. ) Ganz gewiss geht es in diesem Verfahren um den Mordfall Nadine O., der nun wieder vollständig aufgerollt wird und das an einem Amtsgericht.

In seinem Wahn kann natürlich Sobottka nicht begreifen, worum es wirklich geht. Kurz formuliert geht es für ihn nur noch um Knast oder Klapse. Mehr Entscheidungsfreiheit hat das Gericht bei dem geistesgestörten, einschlägig vorbestraften Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer mit offener Bewährung gar nicht mehr. Wenn das Gericht nicht auf die DRINGENDE Empfehlung des Psychiaters Dr. Lasar eingeht, ist ein längerer Knastaufenthalt, NICHT unter 2 langen Jahren angesagt.

Mag sich der Irre nun die Angelegenheit schönlügen wie er will, solange er noch kann und bevor die Katastrophe über ihn hereinbricht.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Prof. Johannes Hebebrand, Richterin Beatrix Pöppinghaus, Rechtsanwältin, Julia Heidrun LL.M. von Dewall, Christine Diethelm, Regine Draub, Katharina Dreessen, Bettina Drescher, Sandra Drews, Dany Dudzinski, Brigitte Dunke Dortmund und der geistesgestörte Winfried Sobottka

Prof. Johannes Hebebrand, Richterin Beatrix Pöppinghaus und der wahnhaft gestörte Winfried Sobottka.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/03/20/stichpunkte-zur-strafanzeige-gegen-prof-johannes-hebebrand-z-k-richterin-beatrix-poppinghaus-rechtsanwaltin-julia-heidrun-ll-m-von-dewall-christine-diethelm-regine-draub-katharina-dreessen/

Vorab:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es wird vorübergehend nicht sehr viel von mir zu hören sein, weil ich vieles, was ich tue, unter Ausschluss der Öffentlichkeit tun muss – Überraschung ist das Stichwort…

Nun kennen wir die Überraschung. Wahnfried bekommt sein „Programm“ nicht in die Reihe und hat versagt, wie immer. Nun muss er 398 dortmunder Rechtsanwältinnen taggen, was das Zeug hält, wobei man ihm genüsslich folgen kann. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Stichpunkte zur Strafanzeige gegen Prof. Johannes Hebebrand

1. Anklicken des Bildausschnittes führt zu gesichertem Gesamtartikel aus der Prozessbeobachtung:

2. Es war schlicht und einfach eine Lüge Hebebrands, dass es sachverständig sei, Geständnisbereitschaft zum entscheidenden Kriterium für die Möglichkeit einer Nachreife zu machen, siehe:

3. Dass dies eine Lüge gewesen war, bestätigte Hebebrand selbst, denn Philipp hatte letztlich nicht alles erklären können, hatte zudem in vielen Punkten unzweifelhaft gelogen, doch Hebebrand sah sich nicht in der Lage, eine Nachreife auszuschließen, empfahl die Anwendung des Jugendstraferechts.

Jetzt dreht der saudämliche Ladenhüter aber völlig am Rad. Aufgrund von Zeitungsberichten will er Prof. Hebebrand anzeigen und dessen Qualifikation anzweifeln. Er hat rein gar nichts in der Hand, was eine Anzeige rechtfertigen würde. Naja, wie so ein Schwachsinn abgeschmettert wird kennen wir ja schon, aber der Irre scheint es immer noch nicht begriffen zu haben.

Für normale Menschen ist das Verhalten des Geistesgestörten unfassbar. Obwohl ihm JEDER vorhielt, dass er nur spinnt, wiederholt er er alles immer wieder, wie eine alte Schallplatte mit Sprung.

Jetzt beginnt er wieder die Leier mit dem Kabel.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

4. Zumindest in einem Punkte war die versuchte Nötigung auch erfolgreich: Man beachte die beiden Ausschnitte aus der Seite 28 des Gerichtsurteils unten, die inhaltliche Zitate aus eindeutig zwei verschiedenen “Geständnissen” des Philip Jaworowski enthalten: Zunächst hatte er behauptet, von dem bei ihm gefundenen Telefobkabel sei der Stecker vermutlich beim Drosseln abgerissen. Das bedeutet erstens, dass dem bei ihm gefundenen Kabel ein Steckerstück fehlte, zweitens passte es zunächst auch gut dazu, dass unter der Leiche ein Steckerstück gefunden worden war.

Doch zu einem anderen Zeitpunkt, sicherlich nach der Zeugenaussage des Kriminaltechnikers Thomas Minzenbach, LKA NRW, aus der u.a. hervorging, dass der unter der Leiche gefundene Stecker nicht der Stecker war, der an dem bei Philip gefundenen Kabel fehlte, erklärte Philip dann, er habe von jenem Kabel den Stecker zuhause abgeschnitten!

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Was dieser Thomas Minzenbach wirklich gesagt hat, ist dem Irren ja nicht bekannt und Zeitungen schreiben viel. Hätte es da Widersprüche gegeben, so waren bei dem Verfahren genügend Journalisten zugegen denen das aufgefallen wäre. Dazu benötigt man nicht den lüner Pflaumenaugust.

JEDER ehrgeizige Journalist hätte das Thema sofort aufgegriffen und Schlagzeilen damit gemacht. Nun will der geistesgestörte Kasper aus Lünen mit seinen Schwachsinn im Nachhinein Schlagzeilen machen, obwohl der Tathergang im Urteil ausführlich und plausibel beschrieben ist. Auf das mitgebrachte Kabel des bestialischen Mörders Philip Jaworowski ist das Gericht nur nicht näher eingegangen, weil das Verfahren sowieso in Richtung Mord ging, weil der Täter eindeutig überführt war. Da brauchte man das mitgebrachte Kabel nicht mehr auszudiskutieren, um einen vorsätzlichen oder sogar geplanten Mord nachzuweisen.

Auch mit diesem Beitrag, der AUSSCHLIESSLICH aus Wiederholungen besteht, welche bisher KEINER ernst nahm und nehmen wird, hat der Irre mal wieder bewiesen, dass er sich förmlich nach Unterbringung in der Psychiatrie sehnt. Sollte er wirklich Prof. Hebebrand, mit seinen Zeitungsschnipseln als Grundlage, anzeigen, wird das gewiss die Entscheidung der Richterin Beatrix Pöppinghaus erleichtern.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richterin Beatrix Pöppinghaus, KHK Thomas Hauck, Rechtsanwältin,Dr. Sigrid LL.M. Deichmöller, Christina LL.M. (MedR) Demand, Michèle Demant, Jutta Demarczyk, Marianne Demmer-Lossin, Ricarda Denner Dortmund und Panik Sobottka

Richterin Beatrix Pöppinghaus, KHK Thomas Hauck und Winfried Sobottka in Panik

Wobei hier die Panik gerechtfertigt ist, in Anbetracht der verspielten Bewährung und des neuen Verfahrens.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/03/19/hallo-khk-thomas-hauck-z-k-rechtsanwaltindr-sigrid-ll-m-deichmoller-christina-ll-m-medr-demand-michele-demant-jutta-demarczyk-marianne-demmer-lossin-ricarda-dennerdortmund/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Hallo, KHK Thomas Hauck!

Sie sollten sich nicht an feigen Würstchen orientieren, die anonym postend ihre Schnauzen weit aufreißen.

Der Einzige, der hier die Schnauze unnötig aufreißt ist der  feige, ehrlose, geistesgestörte, einschlägig vorbestraften Verbrecher, Volksverhetzer, dissozialen Penner und Sozialschmarotzer Winfried Sobottka.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Tatsache ist, dass Richterin Pöppinghaus zu klug zu sein scheint, um die Anklage in Sachen Prof. Hebebrand zuzulassen, Tatsache ist, dass es in Sachen Prof. Neuhaus nicht einmal eine Klageschrift zu geben scheint.

Das hier mal nicht der Schein trügt und der Irre im Verfahren gehörig den Hintern versohlt bekommt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

KHK Hauck, Sie sind das Bauernopfer. Nach dem Prozess werden Sie erledigt sein, und alle anderen werden sagen: “Wir haben uns auf ihn verlassen. Wir hätten es niemals für möglich gehalten, dass…”

Hier beweist sich wieder mal die totale Verblödung Sobottkas. Kein normaler Mensch lässt sich von dem Irren öffentlich des Mordes bezichtigen, auch ein KHK Thomas Hauck nicht.

Mit den hirnlosen Drohungen erreicht der Wahnsinnge genau das Gegenteil von dem, was er erreichen will. Eine Entschuldigung wäre hier wohl eher angebracht. Dafür werden aber ALLE anderen eines Tages sagen, dass der Irre endlich dort untergebracht ist, wo er hingehört, nämlich in der geschlossenen Psychiatrie.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

An Ihrer Stelle würde ich auspacken, denn von Ihnen ist die Sache sicherlich nicht ausgegangen, dafür sind Sie eine viel zu kleine Nummer.

Hihihihi KHK Thomas Hauck hat schon längst ausgepackt und wenn Dachschaden Sobottka nicht zu blöde wäre, die Ermittlungsakte zu lesen, wäre er auch darüber informiert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Hauck, für das, was ich zu tun habe, werden Sie lebend gebraucht. Aber für die Oberschweine, die das wahre Sagen im Mordfall Nadine Ostrowski hatten, dürfte es m.E. zunehmend verlockender werden, Sie verunfallen oder verselbstmorden zu lassen. Sie wissen, was ich meine.

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Hihihihi, Sobottka ist wirklich des Wahnsinns fette Beute. Erst verleumdet er KHK Thomas Hauck, indem er diesen öffentlich des Mordes bezichtigt und nun soll dieser ihn auch noch unterstützen. Das Einzige, was Wahnfried braucht, ist die Unterbringung in Knast oder Klapse, um die Bevölkerung vor diesem gefährlichen Psychopathen zu schützen.

Wahnfried hat wohl endlich begriffen, dass er auf ganzer Linie verloren hat und beginnt nun wieder mit seinen unsinnigen Morddrohungen. Abgesehen davon kann KHK Thomas Hauck seine Anzeige gar nicht mehr zurückziehen, da die Staatsanwaltschaft das öffentliche Interesse schon festgestellt hat. Außerdem geht es hierbei nicht nur um persönliche Beleidigung, sondern um Verunglimpfung des gesamten Polizeiapparates und das liegt schon im Interesse der Öffentlichkeit.

Wahnfried wird niemals mehr begreifen können, dass er sich zur Belustigung ALLER immer mehr selber Schaden zufügt. Das bedarf gar keiner Einwirkung von außen mehr.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richterin Beatrix Pöppinghaus und der Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka. Dr. med. Bernd Roggenwallner, Amtsgericht Lünen, LVR-Klinik Essen, Prof. Dr. Med. Johannes Hebebrand, Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus, Richter Jan Knappmann

Der bekloppte „Rechtsexperte“ von eigenen Gnaden Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) lullt sich wie gewohnt in Sicherheit, damit sein Amarschisten-Doppelripp nicht zu sehr unter panikbedingten braunen Druck gerät. Es ist immer wieder erstaunlich, wie routiniert sich der lüner Lügenbaron mittlerweile die Realität passend lügt – und auch noch felsenfest an seine Märchen glaubt.

Auch hier wieder eine andere Version zu diesem Artikel KLICK, den ich den geneigten Leserinnen und Lesern nicht vorenthalten will.
Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.)

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Der Idiot Dr. Roggenwallner und (k)ein Gerichtsverfahren

Es wäre sehr begrüßenswert, wenn sich der ewig verleumdete Dr. Roggenwallner in den Reigen der den Irren Anzeigenden einreihen würde, denn das würde das Rumgehampel des wahnsinnigen Verbrechers vermutlich ein wenig rascher beenden, als die sonstigen Strafverfahren. Andererseits wäre das nur die Kirsche auf dem Sahnehäubchen, denn dass Knastrologe in spe Sobottka bald da landen wird, wo die Luft besonders gesund ist, weil sie zunächst gesiebt wird, steht sowieso schon fest.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Irgendwer muss dem Idioten Dr. med. Bernd Roggenwallner gesagt haben, dass es keine gute Idee sei, die Googleseiten der Dortmunder Anwältinnen mit den Absonderungen seiner Geisteskrankheit zu überspülen. Demnach muss es noch irgendwen geben, auf den er hört. Vermutlich eine restlos perverse SM-Domina, der wiederum jemand anders sagt, was sie dem Idioten zu sagen habe.

Es ist aber auch zu doof. Da hat doch glatt einer dem Irren sein Räppelchen geklaut. Während seine Volksverhetzungszeitung bei Götzin Google rumdümpelt, kommt jemand anderes mit „seinen“ Tags SOFORT in die Top 10. Das Leben ist aber auch zu ungerecht.

Mag er doch zunächst einmal seine imaginären „Hacker“ dafür nicht mehr anspucken, dass sie seine „Beiträge“ bei Google nicht mehr „pushen“, so viele „Giggis“ er auch für seine „PR“ investiert.

Beruhigend an seinem Frust ist zumindest, dass er sich diesmal wieder mit seiner SM-Fantasiewelt beschäftigt, statt wie üblich in sein rechtsradikales Weltkriegsgesabbel abzudriften.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Weshalb sonst verzichtet er, anders als sonst, darauf, meine TAGS in seinem Schmierenblog unter dasgewissen.wordpress.com zu nutzen?

Muhahaha, jetzt ist der Irre schon stinkig darauf, dass man hier nicht so bescheuert taggt, wie er das immer macht. Und TROTZDEM springt Google drauf an. Aber das ist doch im Leben immer so: Während Villariba schon feiert, ist Villabajo noch mit dem Abspülen beschäftigt.

Bemerkenswert übrigens, daß sich der lüner Vollpfosten überhaupt darüber aufregt, wo er doch NIEMALS hier liest …

[Anm.: Vielleicht fällt dem wahnsinnigen Verbrecher auch auf, dass ich hier anders getaggt habe und zwar an die richtigen Stellen.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Was das Gerichtsverfahren am AG Lünen angeht, sieht die Sache konkret so aus: Vor Wochen habe ich zwei Anklageschriften erhalten, eine betreffend Hebebrand, eine betreffend Hauck.  Mir wurde Gelegenheit zur Stellungnahme im vorgerichtlichen Verfahren gegeben. Ich schrieb nichts. Die Strafermittlungsakte, mir vorliegend, aber von mir noch nicht gelesen, umfasst schätzungsweise 100 Seiten. Mein Anwalt wunderte sich über so einiges, was er darin fand, weil er nicht erkennen konnte, was diverse Sachen überhaupt sollten.

Der Irre sollte sich wenigstens bemühen, geschickter zu lügen. Sein Anwalt weiß über alles bescheid, aber der Schriftwechsel und die Akte landen beim Irren. Entweder, Plandor vernachlässigt seine anwaltlichen Pflichten aufs Übelste und lässt den wirren Winnie diesmal mit Schmackes vor die Wand klatschen, oder Winselfried lügt wie üblich, wie gedruckt.

Beruhigend, daß die Akte bereits auf eine Stärke von 100 Seiten angewachsen ist, merkwürdig, dass darin NATÜRLICH nichts Sinnvolles steht – zumindest für einen wahnhaft gestörten sowie schwer seelisch abartigen, einschlägig vorbestraften Gewohnheitsverbrecher, der soeben seine Bewährung verspielt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Anklageschriften selbst haben keine Substanz. Vor ein paar Tagen erhielt ich wieder Post vom AG Lünen, dieses Mal wurde mir nur noch die Klageschrift betreffend Hauck zugesandt, wieder gibt man mir Gelegenheit zur Stellungnahme.

Offenbar muss irgendwem aufgegangen sein, dass die Klage betreffend Hebebrand absolut gar keine strafrechtliche Substanz bietet, aber dafür genau den Stoff, aus dem ich eine Comedy vor Gericht machen würde.

Daher nimmt der Irre also seine „Überzeugung“, dass in der Sache LVR nichts mehr kommen wird. Natürlich kann man sich den Ablauf so passend lügen, nur dürfte das mit der harten Realität mal wieder nur marginal zu tun haben. Er muss sich ja auch nicht zu den Vorwürfen äußern, denn das wird dann eben vor Gericht abgeklärt, wo ihm die eindeutigen Indizien seiner Straftaten um die Ohren geklatscht werden. Diese Entwicklung ist doch sehr erfreulich.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Klageschrift betreffend Hauck umfasst übrigens eine DIN-A4-Seite. Ich hätte das Ding nicht einfach so unterschrieben, wenn ich Staatsanwalt wäre, sondern erst einmal zugängliche Quellen genutzt, um zu prüfen, ob nicht womöglich Strafermittlungsverfahren gegen Hauck und andere angebracht wären, solche, bei denen es um ganz andere Kaliber als nur um angebliche Verleumdungen geht.

Tja, bei fähigen Leuten bedeutet mangelnde Masse eben nicht notwendigerweise mangelnde Klasse. Aber das wird der diplomierte Ladenhüter in seiner geistigen Umnachtung wohl niemals verstehen, der davon träumt, durch Massen-Spams nach 6 Jahren sinnfreien Herumgekrampfes ENDLICH auch einmal Erfolg zu haben.

Seine Lügenmärchen bezüglich der Polizei Hagen und Herrn Hauck mag er seiner Richterin erzählen, die das sicherlich in den Gesamtkontext einzuordnen weiß und ihm dafür nochmals einen verplätten wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Auch Dr. med. Bernd Roggenwallner weiß genau, dass ich strafrechtlich nicht zu packen bin. Deshalb bekämpft man mich ja mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen, hatte darauf gesetzt, mich so zu Ausrastern zu treiben, die man dann ausnützen könnte.

Immer wieder herzerfrischend, wie sich der Irre seine Misere passend lügt. Er ist „strafrechtlich nicht zu packen“ – bei einer zur Bewährung ausgesetzten Haftstrafe von 22 Monaten sowie 150 Stunden gemeinnütziger Arbeit. Auch seine „Ausraster“ kann er sich dahin schieben, wo die Sonne nicht hin scheint, denn die Bewährung hat er bereits ohne jeden Ausraster verspielt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sie haben sich alle verrechnet. Ich  habe keine Angst vor dem Strafverfahren, und ich bedauere es wahrlich, dass es offensichtlich nicht zu Klagen betreffend Prof. Hebebrand und Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus zu kommen scheint, auch gegen eine Klage in Sachen Christian Bader hätte ich keineswegs etwas einzuwenden.

faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Logisch. Während sich sämtliche Juristen ständig „verrechnen“, geht die Diplom-Niete mit sämtlichen Straftaten natürlich straffrei davon.

Na, wenn wenigstens er in seiner grenzenlosen Großkotzigkeit und Selbstgefälligkeit daran glaubt. Nur wird das Erwachen aus dem Fiebertraum „wahrlich“ schmerzhaft werden …

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Der Psychopath Winfried Sobottka und Richterin Beatrix Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Richterin Beatrix Pöppinghaus und wie sich der Psychopath Winfried Sobottka in seiner Verzweiflung und panischer Angst seine Situation schön redet.

Diesmal sind die Ängste aber gerechtfertigt und nicht dem Verfolgungswahn zuzuschreiben.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/03/15/winfried-sobottka-die-lage-in-kurze-15mar2012/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: Die Lage in Kürze / 15Mär2012

Ladies and Gents!

Aus den aktuellen Umständen schließe ich, dass das AG Lünen lediglich die Klage in Sachen KHK Hauck, nicht jedoch diejenige in Sachen Prof. Hebebrand zuzulassen gedenkt. Möglicherweise hat Hebebrand auch selbst zurückgezogen,  vielleicht hat die StA ihm auch mitgeteilt, dass der Strafantrag in seiner Sache schon formal daneben sei.

Nichts Genaues weiß man nicht, gibt aber Anlass zur Freude.

Was soll der Schwachsinn. Selbst die Richterin Beatrix Pöppinghaus kann nicht durchgehen lassen, dass der LVR und insbesondere Prof. Dr. Hebebrand der Machenschaften der Nazis öffentlich bezichtigt werden, wie hier:

Anders formuliert, würde Frau Pöppinghaus die Klage nicht zulassen, kann man diesen Beitrag straffrei auf die Justiz anwenden. Sie wird ja wohl kaum einen Präzedenzfall schaffen wollen, dass man zukünftig die Justiz und insbesondere sie selber ungestraft der Machenschaften der Nazis bezichtigen darf.

Anderseits beruft sich der Irre auch noch bei seinen unsäglichen Beleidigungen auf diesen Artikel:

Der Irre kann eben nicht lesen, denn seine Äußerungen sind IMMER Angriffe auf die Menschenwürde.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe zu wenig Zeit, um die Grundlagen meiner Einschätzung näher zu erläutern, und kein Interesse daran, richterliches Handeln im Vorfeld zu kommentieren oder Hinweise darauf zu geben, wie ich mit den Dingen umgehen werde.

Der schwer seelisch Abartige braucht auch nicht zu kommentieren oder hirnlose Hinweise zu geben, sondern sollte sich ruhig verhalten und abwarten, was da auf ihn zukommt, denn beeinflussen können weder er noch sein närrischer Pflichtverteidiger Plandor, Jena, irgendetwas. Brav aussitzen ist daher angesagt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich beabsichtige nicht, Richterin Beatrix Pöppinghaus unter Druck oder herab zu setzen, erwarte von ihr aber selbstverständlich, dass sie sich nach Gesetz und Logik richten wird.

Was glaubt denn der Pflaumenaugust, was oder wer er sei? Wie will denn diese Hohlniete eine Richterin unter Druck setzen? Er wird mit Sicherheit selber immensen Druck ausgesetzt werden, wenn die Bewährung nach Gesetz, Logik und geltendem Recht widerrufen wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Der letzte Artikel:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/03/15/prof-h-c-dr-ralf-neuhaus-richterin-beatrix-poppinghaus-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka-deutsche-anwaltsakademie-deutsches-anwaltsinstitut/

hat zu ungewöhnlich vielen Giftkommentaren geführt, von denen keiner an Grundregeln des Anstandes orientiert und auch ansonsten nicht der Veröffentlichung wert ist.

Das  ist der Witz des Jahrtausends. Da Wahnfried fast ausschließlich seine Beiträge selber kommentieren muss, ist natürlich EIN Kommentar von EINEM Besucher UNGEWÖHNLICH VIEL.

Nun aber zu dem Kommentar, bei dem der Geistesgestörte die Grundregeln des Anstandes, welche ihm selber nicht bekannt sind, vermisst:

1. Was hast du seit 6 Jahren erreicht, außer dass du einige Leutchen (die meist kaum einer kennt) im Internet verleumdet hast, was man dann über Suchmaschinen finden kann?

2. Was machst du, wenn bis Dezember 2012 immer noch nichts Wesentliches passiert ist?

3. Glaubst du irgendwas ändert sich, wenn du deine Volkszeitung besser in Schuss bringst?

4. Merkst du eigentlich nicht, dass diese “Volkszeitung” ein Riesenkuddelmuddel ist, ganz unübersichtlich und auch inhaltlich nicht sehr interessant?

5. Ist dir bekannt, dass niemand außer dir selbst glaubt, dass es dich unterstützende Hacker gibt?

6. Ist dir bekannt, dass es niemanden außer dir gibt, der Philip für unschuldig hält?

7. Wieso fällt es dir so schwer, dich an Philip persönlich zu wenden?

8. Wieso hast du solche Probleme damit, dich jeglicher Kritik zu stellen?

9. Glaubst du wirklich, Satanisten und Faschisten würden dich mit Sozialleistungen über Wasser halten?

10. Wieso bräuchten die „Satanisten“ Hacker um dich anzugreifen, wenn man dich einfach per Verteilerkasten (Telekom/Internet) aus dem Netz rauswerfen könnte.

11. Wo gibt es Hinweise darauf, dass Google gehackt wurde und von Hackern manipuliert wird?

12. Wieso können diese ach so tollen Hacker die Seite des Gewissens nicht abschießen, dich nicht mit Blogs unterstützen, dich nicht gefahrlos anonym per Post anschreiben?

13. Wieso wirst du immer fuchsteufelswild wenn man dir solche Fragen stellt und beantwortest und veröffentlichst sie nicht?

14. Hast du schon mal überlegt, dass die Leute nur deshalb so sauer auf dich sein könnten, weil du überheblich auf sie wirkst und weil du selbst keinen besonders freundlichen und klugen Eindruck machst?

15. Ist dir klar, dass sich der Großteil des Lebens nicht im Internet abspielt?

16. Hast du bereits einen politischen Stammtisch, eine Bürgerinitiative oder ähnliches besucht, um deine Ideen vorzutragen?

17. Was ist, wenn niemand nach deinen Ideen leben will? Willst du den Rest der Menschheit dann zu ihrem “Glück” zwingen?

18. Kannst du dir auch nur ansatzweise vorstellen, grundsätzlich im Unrecht zu sein?

19. Kannst du dir auch nur ansatzweise vorstellen, dass mit DIR etwas nicht stimmt und dass DU Hilfe benötigst?

20. Kannst du dir auch nur ansatzweise vorstellen, dass unbescholtene Menschen unter deiner Hyperaktivität leiden?

Jede dieser Fragen ist gerechtfertigt, kann aber schlicht und einfach von dem wahnhaft Gestörten nicht sachlich beantwortet werden, denn das würde Selbsterkenntnis bedeuten und davon ist der Wahnsinnige unendlich weit entfernt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Was der Idiot schreibt, ist mir derzeit absolut egal, ich habe überreichlich mit Fragen der Programmierung und der PR zu tun.

Der Geistesgestörte sollte wirklich langsam mal sein psychiatrisches Gutachten verinnerlichen, damit er weiß, wer der Idiot ist. Aber selbs das kann er nicht mehr begreifen. Sein Pflichtanwalt, Depp Plandor, sollte ihm das endlich mal begreiflich machen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Natürlich geht es nicht nur um Quantität, natürlich auch nicht nur um technische Qualität, sondern vor allem auch um inhaltliche Qualität. Das alles im Einzelnen zu erläutern würde auch schon mehr Zeit kosten, als ich sie derzeit erübrigen kann.

Wahnfried beliebt es wieder zu scherzen. 

  • QUANTITÄT ist unstreitig im Überfluss vorhanden. Bei einem 7/24 – Schmierer bleibt das nicht aus.
  • TECHNISCHE QUALITÄT kann man bei dem Irren auf seinen Chaosseiten suchen. Überbreite Seiten mit sinnlosen Windrosen, mögen ihm gefallen, aber sonst KEINEM. Seine ewigen Verlinkungen, ohne die er nicht auskommt, runden das Bild einer unübersichtlichen Seite ab.
  • INHALTLICHE QUALITÄT kann nur der Wahnsinnige dabei erkennen. Außer Verleumdungen und Diffamierungen ist nichts zu finden auf seinen Müllkippen. Auch die permanenten Wiederholungen verdienen sicher nicht das Prädikat „Qualität“.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Strahlenangriffe gehen, teilweise sehr heftig, weiter, und die Göttin der Schöpfung hat mir ein Zeichen gegeben, dass ich auf dem richtigen Wege bin:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Wie bescheuert ist das denn wieder? Da hat der Verbrecherverein One.com den Mitgliedern 2 GB mehr gegönnt und schon waren es die Götter. Die alten Römer oder Griechen würden neidisch werden, bei dem Götzenkult des Geistesgestörten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es gibt ein Problem, für das ich noch keine Lösung sehe, ansonsten steht einer wahrhaft gigantischen  Netzoffensive kein unlösbares Problem mehr entgegen.

Liebe Grüße

faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Ich sehe da aber mehrere Probleme, welche für den geistesgestörten, einschlägig vorbestraften Verbrecher und Volksverhetzer hinderlich sind:

  • Anhängiges Verfahren wegen Verleundung
  • Widerruf der Bewährung
  • 22 Monate Haft + Nachschlag oder
  • Daueraufenthalt in der Psychiatrie

 

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus, Richterin Beatrix Pöppinghaus, Richter Helmut Hackmann und der Psychopath Winfried Sobottka. deutsche anwaltsakademie, deutsches anwaltsinstitut

Der Vollidiot Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) versucht wieder einmal, das Klappern seiner vor Panik schlotternden Knie durch demonstratives Säbelrasseln zu übertönen. Zu blöd nur, dass man sofort merkt, wie sehr ihm der Kackstift geht, und dass er als Druckmittel wieder einmal seine gewohnten Platzpatronen einsetzt.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/03/15/ultimatum-an-rechtsanwalt-prof-h-c-dr-ralf-neuhaus-z-k-richterin-beatrix-poppinghaus-und-richter-helmut-hackmann/

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.
Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.)
Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ultimatum an Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus / z.K. Richterin Beatrix Pöppinghaus und Richter Helmut Hackmann

Es ist schon an Hirnrissigkeit nicht mehr zu überbieten, wenn ein einschlägig vorbestrafter Verbrecher, dessen Bewährung bereits durch neue Straftaten mehr als auf der Kippe steht, einem etablierten Rechtsanwalt ein „Ultimatum“ setzt. Und das nicht etwa, weil er irgendwelche schlagenden Argumente in der Hand hätte, sondern weil er wie gewohnt der durchgeknallten Auffassung ist, dass er sich mit seinem lächerlichen Angriff die beste Verteidigungsposition schafft.

Aber derartige Auswüchse des wirren Winnie werden Richterin Pöppinghaus sicherlich auch mächtig interessieren.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Hallo, Ralf Neuhaus!

Es war nicht besonders klug von Ihnen gewesen, mich hinter meinem Rücken zu beleidigen, dann aber keine Antwort auf folgendes Faxschreiben zu geben:

http://winfried-sobottka.de/dr-ralf-neuhaus/fax-14-jan-2010.html

Mag der irre lüner Verbrecher doch einmal erläutern, wo er in diesem Schreiben die „Beleidigung“ erkennen will.

Die erstaunlich freundlich formulierte Passage „Er ist ein verwirrter Mensch, möglicherweise auch nur ein (gesunder) Spinner“ wird von der durch Dr. Lasar attestierten Geisteskrankheit bestätigt, die dieser dem Irren als „wahnhafte Störung“ und „schwere seelisch Abartigkeit“ auf den fetten Arsch stempelte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich gebe Ihnen jetzt noch einmal die Gelegenheit, mir eine Antwort zukommen zu lassen, und zwar z.Hd. meines Postempfangsbevollmächtigten, des Apothekers Stephan Göbel, dessen Faxgerät stets empfangsbereit ist:

0231 / 877 0611

Ob der lüner Pflaumenaugust dem Rechtsverdreher irgendein Ultimatum stellt, oder ob in China der sprichwörtliche Sack Reis umfällt, interessiert niemanden.

Besonders lustig ist diese Aktion insbesondere deshalb, weil Dr. Neuhaus von diesem „Ultimatum“ wahrscheinlich keinerlei Ahnung hat, da der Irre es in seiner grenzenlosen Angst wieder einmal nur auf seine Internet-Müllkippe bläht, anstatt sich DIREKT an den Angesprochenen zu wenden.

Aber er hat ja noch vor wenigen Tagen selbst lauthals rumgeplärrt, dass er eine Heidenangst vor Dr. Neuhaus hat.

[Anm.: Da ist wohl was von Prof. Neuhaus bzgl. der Anzeige bei dem Irren eingetrudelt, wenn er schon wieder von Gegenanzeige schwafelt. Das „Ultimatum“ ist doch reines Angstgeplärre bzw. der Strohalm nach dem der Irre in seiner Hilflosigkeit schnappt.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sie haben noch bis einschließlich Montag, den 19. März 2012 Zeit, mir eine gute Antwort zukommen zu lassen. Sollte das nicht geschehen, dann wird  der Internethimmel über Sie hereinbrechen.

S-C-H-N-A-R-C-H !!!

Wieder einmal kündigt die lüner Knallschote eine „Offensive“ an, bei der wie üblich maximal Blödsinn rauskommen wird, die aber wahrscheinlich wieder einmal im Nichts enden wird.

Mag der lüner Sprücheklopfer doch einmal erläutern, was er unter „Internethimmel“ versteht.

Massenhafte Verleumdungen gegen Dr. Neuhaus werden den lüner Quatschkopf auch nicht auf die Siegerstraße bringen, sondern nur dazu führen, dass sein Nachschlag auf die 22 Monate Strafhaft, die er bald absitzen darf, noch gehörig größer wird. Und da bereits eine psychiatrische Begutachtung erfolgt ist, ist es nur noch ein Katzensprung, bis der Irre wieder bei einem Kläppchen-Doktor vorturnen darf, nur um danach als unheilbar irre in der geschlossenen Psychiatrie zu verschwinden und dort bis an sein Lebensende im Gitterbettchen zu verrotten.

Es ist für einen Normalbehirnten nicht nachvollziehbar, wie Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) immer wieder förmlich um Prügel bettelt. Vermutlich liegt das in seinem unterwürfigen SM-Naturell, dass er einfach nur als kläffender Wadenbeißer getreten werden möchte.

Offensichtlich ist er in bodenloser Panik, einfach weil die Strafanzeige des Dr. Neuhaus NOCH nicht soweit bearbeitet ist, dass man das Strafverfahren gegen den lüner Vollpfosten formell eröffnet hat.

Dass das nur eine Frage der Zeit ist, ist jedem Normalbehirnten klar, aber ein intellektuell auf den Niveau eines 5-jährigen rangierender Vollspinner kann es eben nicht abwarten und fängt deswegen an, sinnfrei zu toben und zu drohen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Im Namen von United Anarchists

faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Ah ja, jetzt sind also „United Amarschists“ wieder „in“. War nicht unser wirrer Spinner vor einiger Zeit wutendbrannt „ausgetreten“, weil ihn während seines letzten Prozesses in Dortmund NIEMAND von seinen Hirngespinsten durch Anwesenheit unterstützt hatte und weil er auch sonst mutterseelenallein auf weiter Flur seinen Hirnschrott versucht unters Volk zu streuen?

http://belljangler.wordpress.com/2011/05/08/winfried-sobottka-an-die-anachistinnen-am-08-mai-2011-z-k-hannelore-kraft-annika-joeres-bodo-ramelow-staatsschutz-polizei-monchengladbach/

Aber wenn die Panik am größten, ist eben JEDER Strohhalm recht. Vermutlich schickt er Dr. Neuhaus als nächsten Schritt die „Hexenjäger“ mit Hänsel und Gretel ins Haus.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

PS.: Im Rahmen meiner Vorbereitungen befasse ich mich auch ein wenig mit Suchbegriffen:

[Anm.: Jetzt folgt eine Aufzählung sehr vieler Namen von Rechtsanwälten, was ich der geneigten Leserschaft nicht zumuten kann.]

Immer wieder schön, dass der lüner Gewohnheitsverbrecher in seiner geistigen Umnachtung bereits seine angeblichen „Trümpfe“ auf den Tisch legt, noch bevor das Spiel angefangen hat.

Mit dieser Liste wird die Verleumdung, die er soeben gegen Dr. Neuhaus ankündigt, juristisch richtig schön rund. Detailliert geplant und vorbereitet – das macht die daraus resultierende Strafe sicherlich richtig angenehm – für den Staatsanwalt und für das Gericht.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Prof. Dr. med. Norbert Leygraf, Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand, LVR-Klinik Essen, Richterin Beatrix Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen und der Psychopath Winfried Sobottka.

Prof. Dr. med. Norbert Leygraf, Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand, LVR-Klinik Essen, Richterin Beatrix Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen und der Psychopath Winfried Sobottka, der als Gewohnheitsverbrecher agierend, nichts unterlässt, was die Einweisung in die Psychiatrie verhindern könnte.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/03/09/an-den-quacksalber-prof-dr-med-norbert-leygraf-lvr-klink-essen-z-k-prof-dr-med-johannes-hebebrand-fachschaft-medizin-uni-essen-tim-robenssandra-benesch-michelle-margoldfachschaft-mediz/

Vorab die Worte des wahnhaft Gestörten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Nun werde ich, offensichtlich bereits seit Dezember 2010, während ich es erst im April 2011 sicher wahr nahm, in meiner eigenen Wohnung mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen bekämpft. Sie hatten es nicht für möglich gehalten, dass ich das aushalten könnte, ohne mich selbst zu morden,  ohne  Amok zu laufen und ohne in der Öffentlichkeit ein Bild zu erzeugen, bei dem jeder oberflächliche Betrachter auf hochgradige Geisteskrankheit schließen würde.

Auch mit diesem Beitrag beweist Wahnfried wieder, dass man nicht nur bei oberflächlicher Betrachtung zu dem Schluss kommt, dass er hochgradig geisteskrank ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

An den Quacksalber Prof. Dr. med. Norbert Leygraf, LVR-Klink Essen

Hallo, Prof. Dr. med. Norbert Leygraf!

Es wird auch an Ihnen nicht vorbeigegangen sein, dass ich über vorzügliches Material verfüge, um Ihrem Quacksalber-Kollegen Prof. Johannes Hebebrand mit Mitteln der Aufklärung und des Strafrechts das Handwerk zu legen, hier nur wenige Auszüge:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Wahnfried ist wirklich dümmer als jeder Mensch. Auch gibt es kein vergleichbares Tier für diese ekelhafte Kreatur. Tiere haben wenigstens noch Instinkt und merken wenn Gefahr in Verzug ist. Aber der Irre registriert nicht einmal, dass er NOCH unter Bewährung steht und ein neues Verfahren anhängig ist.

Dieser Vollidiot will mit Mitteln des Strafrechtes dem Prof. Johannes Hebebrand das Handwerk legen.

Er, der selber wegen seiner ewigen Straftaten bald wieder vor Gericht stehen wird und seine Bewährung verspielt hat, droht anderen Leuten mit Strafrecht. Wer in Glashaus sitzt und einen Dachschaden hat, dem kann man das nicht übel nehmen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das ist tatsächlich noch längst nicht alles, Ihr Quacksalber-Kollege Hebebrand hat nämlich offenbar die Angewohnheit, sich zu äußern, ohne nachgedacht zu haben – in gewisser Hinsicht ehrlich wie ein Kind…

Warum der Wahnsinnige in 2 Sätzen 3x „Quacksalberkokllege“ erwähnt, weiß er wohl selber nicht, aber wen wundert es bei dem primitiven und ungebildeten Ladenhüter.

Wer sich IMMER ohne nachzudenken äußert, sieht man ja an den Beiträgen des Irren. Nur ist er in der komfortablen Lage, mangels Hirn, überhaupt nachdenken zu können.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Nun, Prof. Leygraf, Sie werden es in den kommenden Wochen erleben können, wie ich mit Ihrem Quacksalber Kollegen Hebebrand umgehen werde, und Sie sollten sich das genau ansehen, damit Sie wissen, was anschließend auf Sie zukommen wird: Sie werden nach Hebebrand der Nächste der  Quacksalber sein, mit deren Wirken ich mich sachlich und publizistisch befassen werde.

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Sachlichkeit kann man dem wahnhaft gestörten und notorischen Lügner gewiss nicht bescheinigen. Dass er zukünftig weiterhin als armseliger Ladenhüter und Sozialschmarotzer hochrangige Professoren verleumden wird, erstaunt wohl wirklich KEINEN mehr.

Ich frage mich aber, was der schwer seelisch Abartige mit seinen ewigen Verleumdungen und leeren Drohungen erreichen will. KEINER wird jemals eine Anzeige gegen ihn zurückziehen, da JEDE Hand und Fuß hat. Auch wird im nächsten Verfahren NICHT der Mordfall Nadine O. erörtert, sondern AUSSCHLIESSLICH die Sraftaten dieses geistesgestörten, einschlägig vorbestraften Gewohnheitsverbrechers und Volksverhetzers.

Nun ja, eine weitere Anzeige von dem LVR dürfte dem Irren gewiss nicht schaden, da er sich nach einen Daueraufenthalt in der Psychiatrie sehnt.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Dachschaden Sobottka jault auf. Amtsgericht Lünen, Dr. med. Michael Lasar, Landgericht Dortmund, Richter Helmut Hackmann, Richterin Beatrix Pöppinghaus

Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) geht der ordentlich Kackstift. Angesichts der sich vor ihm zusammenbrauenden Vernichtung vor dem Amtsgericht Lünen sucht er händeringend nach Ausflüchten für die von ihm begangenen Verbrechen.

Auch hier wieder eine andere Version zu diesem Artikel KLICK, den ich den geneigten Leserinnen und Lesern nicht vorenthalten will.
Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.)

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an die Freunde der Gerechtigkeit, 08MÄR2012/ CCC Berlin, Orden, Annika Joeres

Das Rumgetagge muss man sich wirklich mal auf der Zunge zergehen lassen: CCC Berlin – Orden – Annika Joeres.

Was will der Lüner Hirnwichtel denn damit bei seiner Götzin Google erreichen? Dass ihn irgendwelche Orden- und Militaria-Sammler mit seinem Stuss finden? Aber da hätte der bekennende Neonazi, Volksverhetzer und Möchtegern-Hitlernachfolger in seinem Weltkriegs-Wahn vielleicht sogar passende Interessenten für den faschistoiden Teil seines Hirnschrotts.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gents!

Aha, die „Freunde der Gerechtigkeit“ sprechen also auswärts.

Aber das war bei einem modernen Hilfsamarschisten wie dem wirren Winnie nicht anders zu erwarten. Wer im eigenen Ländchen dank seines umfassenden Dachschadens und seiner dissozialen, widerwärtigen Art nur ersponnene Freunde hat, muss sich auch mal woanders umtun, ob er wenigstens dort gemocht wird.

Doch leider ist das auch nicht der Fall, wie er seinerzeit bei seinen Rausschmissen aus amerikanischen Foren schmerzlich erfahren musste.

Wollen wir aber mal hoffen, dass im Amtsgericht Lünen die Tage endlich mal zahlreiche von den „Freunden der Gerechtigkeit“ dem Prozess gegen das fette Freundchen beiwohnen, denn weder die Hacker, noch die Amarschisten und schon gar nicht die Hexenjäger werden diese Aufgabe erfüllen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Mit dem folgenden Artikel:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/03/07/psychopath-winfried-sobottka-amoklaufer-dr-med-michael-lasar-richter-helmut-hackmann-landgericht-dortmund-richterin-beatrix-poppinghaus-amtsgericht-lunen/

haben Dr. med. Bernd Roggenwallner und M. W., Soest, mir bestätigt, dass es ein Ziel der heimtückischen Angriffe mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen auf mich war und ist, mich zu verbalen “Entgleisungen” und/oder zu gewalttätigen Reaktionen aufzustacheln, damit die Staatssatanisten dann sagen könnten: “Irre und gefährlich!”

Der Irre lügt sich in seiner Panik wirklich einen Stuss zusammen, dass es quietscht. Mag er einmal erläutern, wo dies in dem hochinteressanten Artikel auch nur mit einer Silbe erwähnt ist.

Auffallend ist nur, dass es zwischen dem geistesgestörten Amokläufer und Doppelmörder und dem ebenfalls geistesgestörten lüner Krawallklops zahlreiche Parallelen gibt.

Dass dies für einen geistesgestörten Irren wie Winnie nicht zu verstehen ist, war sowieso klar. Auch dass er sich damit wiederum die billige Ausrede fürs Gericht zusammenschustert, dass er durch Aussagen im Internet „zu irgendetwas getrieben worden sei“, war zu erwarten. Nur wird es ihm damit gehen, wie es ihm in Dortmund auch schon gegangen ist.

Einen psychisch Normalen kann niemand mit Aussagen im Internet „zu irgendetwas treiben“. Nur kleine Kinder und Geistesgestörte verstehen nicht, dass es ein einfaches Mittel gibt, mit dem Internet und den Inhalten darin KEINEN Kontakt mehr zu haben, und das heißt schlicht AUS-SCHALTER.

Seine „gepulsten Strahlen“ mag er erstmal beweisen, denn denen war der geisteskranke Killer-Rentner in seinem Wahn ja offenbar ebenfalls „ausgesetzt“.

Somit mag sich der Irre für seine Richterin kreativere Schutzbehauptungen für seine neuerlichen Verbrechen einfallen lassen, denn wie bereits in Dortmund wird er auch in Lünen mit seinen zusammengewurschtelten Lächerlichkeiten jämmerlich scheitern.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Mir war das von Anfang an klar, und nach wie vor ist mir klar, dass solche Reaktionen meinerseits kontraproduktiv wären, dass ich die Sache anders anfassen muss. Das haben Roggenwallner und W. nun begriffen, und daher versuchen sie, mich auch so als gefährlich an die Wand zu malen.

Wer sich dadurch einen Namen gemacht hat, dass er zu Hass, Gewalt, Mord und Totschlag aufruft, in seinem Wahn ehrliche Menschen öffentlich diffamiert und deren Leben zerstört und im wahrsten Sinne des Wortes in seiner egomanischen Art zur Durchsetzung seiner geisteskranken Wahnvorstellungen über Leichen geht, für den ist es ein Katzensprung dahin, auch körperliche Gewalt gegen andere anzuwenden, wenn er seinen Willen nicht kriegt.

Dass der Irre bereits häufiger damit gedroht hat, was für eine tolle Kampfwurst er doch sein kann, und dass auch bei dem Killer-Rentner offenbar vorher zwar viele gemerkt haben, dass er einen an der Waffel hatte, aber niemand das Gewaltpotential richtig eingeschätzt hatte, sind weitere glasklare Belege für die Gefahr, die von Sobottka in Freiheit ausgeht.

Aber dank seiner neuerlichen, eindeutig belegbaren Straftaten, gepaart mit seinem Status als einschlägig vorbestrafter Verbrecher unter offener Bewährung, wird diese unhaltbare Gefahrenlage ja Gott sei Dank in nächster Zeit abgestellt werden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich weiß, dass ich an Krebs erkrankt sein kann oder noch erkranken kann, das ändert nichts daran, dass ich erstens keine Krebserkrankung haben will, zweitens nicht beabsichtige, den satanischen Schweinen einen Gefallen zu tun. Ich werde diese Sache ganz anders mit ihnen klären, und nicht nur mit ihnen.

Tjaja, Winnie und das, was er alles „wird“ – der Konjunktiv-Amarschist hat gesprochen.

Mag er mit seinem Krankheits- und Strahlenwahn ruhig die Richterin behelligen, denn dann ist er schneller zur neuen psychiatrischen Begutachtung verdonnert, als ihm lieb ist. Und daß er dabei endgültig durchfallen und in der Folge in der geschlossenen Klapse landen wird, ist so sicher, wie das Amen in der Kirche.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Navigation für die extrabreite Webseite läuft schon seit Tagen gut im Kleinversuch (bei 1024 * 768 Auflösung), im Kleinversuch deshalb, weil ich keine Lust hatte, endlos viel HTML-Code per Hand zu schreiben. Entsprechend musste erst ein (primitives) Werkzeug her, das mir den größten Teil dieser Arbeit abnimmt.

Ich habe es gerade geschrieben, vermutlich sind noch ein paar Bugs drin, aber das wird sich heute noch zeigen, und natürlich werde ich sie dann auch finden und bereinigen.

Liebe Grüße

Euer und Ihr

faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Hier ist der erste Guss des primitiven Werkzeugs […]

Die paar jämmerlichen 80er-Jahre-Basiczeilen, die der Irre dann noch stolz auf seine Müllkippe rotzt, müssen hier nicht mehr wiedergegeben werden, denn das wäre außer zum Fremdschämen wirklich für gar nichts mehr gut.

Im Grunde sollte der idiotische Super-DAU Wirrfried seine Wichsgriffel nur noch auf die Tastatur legen, um seine Hirngespinnst-Hacker um Beistand anzuflehen, aber die haben ihm ja schon mit dem erflehten Progrämmchen, das der Möchtegern-Buchhaltung- und Textverarbeitungs-„Programmierer“ nicht an die Kette kriegte, schmählich im Stich gelassen.

Aber wenigstens kann sich Knastrologe in spe Sobottka dadurch von der harten Realität ablenken, dass er sich wieder seinen lächerlichen „Programmierversuchen“ widmet. Tröstlich ist auch, dass er schon selbst gemerkt hat, was für einen primitiven Scheiß er da verzapft.

Doch wahrscheinlich übt er jetzt dafür, seinem Zwangs-Pflichtverteidiger Plandor ENDLICH die Homepage zu stricken, um die ihn dieser seinerzeit händeringend als „Referenzkunde“ angefleht hatte.

Denn bei dem muss er ja jetzt richtig gutes Wetter machen, damit dieser sich nicht für die Nettigkeiten revanchiert, die der Irre ihm im Rahmen seines ersten Strafverfahrens angedeihen ließ.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richterin Beatrix Pöppinghaus sowie Prof. Johannes Hebebrand nun im Visier des Psychopathen Winfried Sobottka. Prof. Dr. med. Norbert Leygraf, LVR Klinikum Essen, Fachschaft Medizin Uni Essen, ruhrnachrichten lünen, waz lünen

„Angriff ist die beste Veteidigung“, was nun Richterin Beatrix Pöppinghaus und Prof. Johannes Hebebrand von dem Psychopathen Winfried Sobottka zu spüren bekommen, indem er versucht, beide gegeneinander auszuspielen.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/03/08/uber-prof-dr-med-johannes-hebebrand-und-richterin-beatrix-poppinghaus-c-o-prof-dr-med-norbert-leygraf-lvr-klinikum-essen-fachschaft-medizin-uni-essen-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Über Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand und Richterin Beatrix Pöppinghaus

Während Prof. Johannes Hebebrand eine der Schlüsselfiguren ist, die der Pharma-Mafia unter dem falschen Anschein medizinischer Wissenschaftlichkeit den Drogen-Markt für Kinder erschließen:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

scheint die Lüner Amtsrichterin Beatrix Pöppinghaus für Drogenfreaks kein Verständnis zu haben:

Mit solchen sinnentstellenden Ausschnitten geht der wahnhaft gestörte Lügner und Desinformant Dachschaden Sobottka hausieren.

Auch tut er genau das, was jeder normale Mensch vermeiden würde. Um seine Geltungssucht zu befriedigen begeht er trotz anhängigen Verfahrens weitere Straftaten. Er vermag einfach nicht mehr zu erkennen, dass es in dem kommenden Verfahren um ALLES geht, denn ansonsten benötigte er keinen Pflichtverteidiger am Amtsgericht.

Anscheinend handelt es sich bei dem Pflichtverteidiger um seinen ehemaligen Kommilitonen und Haschbruder RA Dr. Norbert Plandor, Jena, denn kein anständiger Rechtsanwalt würde unter solchen Bedingungen eine Verteidigung annehmen. Dem Dr. Plandor gehen wohl die Mandanten aus, was auch verständlich ist, wenn er dem Irren einredet, dass die Anklageschriften haltlos seien. Sowenig wie Wahnfried Kaufmann ist, ist Plandor Rechtsanwalt.

Jedem rechtschaffenen Rechtsanwalt wäre klar, dass mit den Anklageschriften nicht nur von der Staatsanwaltschaft den Anzeigen stattgeben worden ist, sondern das Gericht seinen Eröffnungsbeschluss vorbereitet bzw. vorbereitet hat.

Ich zitiere nochmals den Geistegestörten, der sich damit auf seinen Anwalt beruft: ENTER

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Klagen sind mit heißester Nadel gestrickt, betreffend die Klage in Sachen Hebebrand liegt offenbar nicht einmal ein hinreichender Strafantrag vor, worüber die Staatsanwaltschaft sich scheinbar hinweg gesetzt hat.

Welcher Rechtsanwalt äußert sowas, obwohl die Besetzung des Gerichtes schon feststeht? Das kann sich nur um Plandor handeln, bei dem sich nun auch die Nachwirkungen des Cannabismissbrauchs bemerkbar machen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, Künstler

Hier fragt sich JEDER normale Mensch, was der Geistesgestörte wirklich ist. Mal gibt er sich als Dipl.-Kaufmann aus, mal als Prof. Dr. jur., mal als Wirtschaftswissenschaftler und letztens sogar als Kernphysiker. Dabei ist er, nach seiner eigenen Aussage, NUR Künstler.

Dass er Künstler sei hat ihm der Drogendealer und drogensüchtige Daniel Eggert aus Konstanz eingeflößt, über den man hier einiges nachlesen kann. ENTER

Nur ist dieser Daniel Eggert in der glücklichen Lage hirnlos geboren zu sein, während Dachschaden Sobottka sein Hirn erst durch Drogen zerstören musste.

Wahrscheinlich sind die Beiden „geschäftsbedingt“ verbandelt.

Auch ist Wahnfried kein Künstler sondern ein ganz ordinärer Verbrecher und Volksverhetzer.

Weiter geht es aber hier mit dem Schwachsinn des schwer seelischabartigen bzw. wahnhaft gestörten Dachschaden Sobottka:

Wie kommt diese hirnlose Kreatur darauf, hier verleumdet zu werden? Im Gegensatz zu seinen tendenziösen Auschnitten dieser Seite, wird  hier korrekt nicht nur zu seinem Dreck verlinkt, sondern dieser auch fast vollständig wiedergegeben und kommentiert. Von Diffamierung kann daher keine Rede sein, da es der geneigten Leserschaft überlassen bleibt, sich selber über den Schwachsinn des Vollidioten ein Bild zu machen.

Warum sollte auch Richterin Beatrix Pöppinghaus beeinflusst werden, wenn sie die originalen Texte des Irren hier lesen kann und ansonsten nur Dokumente bereitgestellt werden, welche NICHT anzuzweifeln sind?

Am meisten stinkt dem Vollidioten aber, dass er von den „anarchistischen Hackern“ nicht die Unterstützung erhält, welche er erwartet.

Selbst imaginäre Hacker lassen sich eben solche Sprüche nicht gefallen:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Belljangler:Winfried, Du hast innerlich mit den HackerINNEn von United Anarchists gebrochen. Was gab den Ausschlag?“

Winfried Sobottka:Dass ich aufgrund ihrer Feigheit und Bequemlichkeit bisher ohne Publikum in den Gerichtsverhandlungen saß, auf das ich ggf. als Zeugen zurückgreifen könnte.“

Belljangler: „Du fühlst dich von den HackerINNEn verraten?“

Winfried Sobottka: „Mein Prozess war im Grundsatz sehr lange vorhersehbar. Sie haben nichts unternommen, gar nichts, um Prozessbeobachtung sicherzustellen. Sie können mich tatsächlich am Arsch lecken, und es interessiert mich auch einen Scheißdreck, ob sie meine Leitung schützen oder meine Beiträge pushen. Ich ekele mich vor ihnen. Mir selbst ist eine solche Feigheit und eine solche Verantwortungslosigkeit gegenüber jemandem, der seinen Arsch riskiert, um auch in meinem Sinne zu kämpfen, absolut unvorstellbar.“

Erfreulich ist derzeit nur, dass das nächste Verfahren für den Irren zur Katastrophe wird, mag der Irre bis dahin noch ein wenig herumpöbeln. Mit Gefälligkeitsattesten kurz vor dem Termin wird es auch nichts mehr. 

Tick tack tick tack tick tack tick tack

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Psychopath Winfried Sobottka Amokläufer!!! Dr. med. Michael Lasar, Richter Helmut Hackmann, Landgericht Dortmund, Richterin Beatrix Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen

Schmökert man einmal durch das Lieblings-Informationsmedium von Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!), der BLÖD-Zeitung, findet man dort heute das perfekte und entsetzliche Beispiel, was aus dem Wahn eines durchgeknallten Vollspinners so werden kann und damit klare Zeichen dafür, welche Gefahr für die Allgemeinheit von dem lüner Idioten mittlerweile ausgeht.

http://www.bild.de/news/inland/amoklauf/rentner-litt-an-kehlkopf-krebs-23018650.bild.html

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.
Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.)

Zitat BLÖD-Zeitung: 

SPURENSUCHE IM LEBEN VON ADOLF N. († 78 ).

• Er sammelte Waffen

In einem Tresor bunkerte Adolf N. neun illegale Schusswaffen. Für keine hatte er einen Waffen- oder Besitzschein. Mindestens eine Pistole stammt noch aus dem Zweiten Weltkrieg. Mit ihr nahm sich der Rentner nach der Tat das Leben.

Winnie behauptet ja von sich sehr gerne, zum Tier zu werden, wenn man ihm „im Unrecht entgegentritt“. Wer weiß, welche Waffen bei ihm schon zu finden wären, wenn ihn nicht der chronische Geldmangel an Waffenkäufen hindern würde.

Zitat BLÖD-Zeitung:

• Er hatte Krebs

Vor einigen Jahren diagnostizierten Ärzte bei Adolf N. Kehlkopfkrebs. Deshalb war der gehbehinderte Rentner bei Hausarzt Alexander M. († 48) in Behandlung.

Winnie HÄTTE ja so gerne Krebs und würde ja so gern daran als Märtyrer eingehen. Auch dieser Krankheitswahn ist der Krankheit des Killer-Rentners mehr als ähnlich.

Zitat BLÖD-Zeitung:

Fühlte sich der Rentner von seinen Ärzten schlecht behandelt? Eigentlich, so die Polizei, habe N. zu seinem Arzt ein „gutes Verhältnis“ gehabt.

So lange der Quacksalber Dr. Vollmer sich den geistigen Dünnpfiff des Irren anhörte und ihm gern Gefälligkeitsatteste ausstellte, war die Welt noch in Ordnung. Als das nicht mehr klappte, wurde er vom Irren Knall auf Fall exkommuniziert.

Zitat BLÖD-Zeitung:

• Er hasste Frauen

Früher war der Rentner in seinem Heimatdorf (4600 Einwohner) sehr beliebt. Ein Nachbar zu BILD: „Wir haben uns oft unterhalten, er hat bei Gartenarbeiten geholfen, war sehr fröhlich.“

Dann verließ Adolf N.s Frau (zwei gemeinsame Kinder) ihren Mann. Der Rentner schottete sich ab, sprach kaum noch mit Nachbarn, schimpfte auf Frauen.

Das kennen wir doch von Winnie auch allzu gut: Nachdem seine Partnerin aufgrund seines unerträglichen Verhaltens mitsamt seiner Bengel das Weite suchte, verkam der Irre immer mehr, driftete in die völlige soziale Isolation, in der er sich auch heute noch befindet, und pflegte dafür seine Verklemmungen bezüglich Sex und Frauen in Form von „Sexualschemata“ und Wichsorgien vor runtergeladenen SM-Filmchen. Erfolgreiche Frauen wie Frau Müller-Piepenkötter und Frau Kraft sind Scheiße, aber er sehnt sich danach, sich den „weisen Frauen“ unterordnen zu dürfen.

Zitat BLÖD-Zeitung:

• Er hatte Verfolgungswahn

Adolf N. rief häufiger die Polizei, behauptete, Nachbarn würden Strahlen auf sein Haus schicken, ihn dadurch krank machen. Am 16. Februar kam der letzte Notruf. Adolf N. war überzeugt: Sein TV-Bild flimmert, weil Nachbarn ihn bestrahlen.

Das ist 1:1 der Irre. Der Nachbar im eigenen Haus und auch sonstige Menschen aus Nachbarhäusern bestrahlen ihn, dadurch kriegt er Krebs und hat Hör- und Sehstörungen.

Zitat BLÖD-Zeitung:

Wegen seiner auffälligen Persönlichkeit wurde Adolf N. Ende Februar auf Polizeianweisung von einer Psychologin untersucht. Ergebnis: Adolf N. ist keine Gefahr für sich oder seine Umwelt!

Gerhard Müller vom sozialpsychiatrischen Dienst Kaiserslautern: „Alle Fachleute haben das so gesehen, dass auf keinen Fall eine Zwangsmaßnahme nötig ist.”

Eine tödliche Fehleinschätzung? Oberstaatsanwalt Hans Bachmann: „Der Täter litt an Verfolgungswahn, meiner Meinung nach ist die Tat darauf zurückzuführen.“

Das ist ein Fehler, den bislang auch alle begingen. Der Irre wurde allenthalben trotz der von ihm ausgehenden immensen Gefahr für Leib und Leben Anderer als „harmloser Spinner“ abgetan. Im Falle des Killer-Rentners hat sich genau diese Fehleinschätzung nun übelst gerächt.

Sogar dieser Punkt passt fatalerweise.

Wollen wir hoffen, dass das Gericht in Lünen mit dem psychiatrisch attestiert wahnhaft gestörten sowie schwer seelisch abartigen Verbrecher Sobottka bald kurzen Prozess macht und ihn endlich wegsperrt, um wenigstens vor ihm die Menschheit zu schützen.

Dem muss ich aber noch einiges hinzufügen:

Ausschnitt aus o. g. Blöd-Zeitung:

Auch das ist zutreffend, denn nicht nur, dass der Irre mit seinem Nachbarn im Streit geriet, sondern sich einer Anzeige von diesem gegenübersieht.

Hinzu kommt noch, dass der wahnhaft Gestörte permanent von Mord schwafelt, verherrlicht und jeden Mörder verteidigt.

1.) Der bestialische Mörder Philip Jaworowski kann die Tat nicht begangen haben, obwohl er ganz eindeutig überführt worden ist. Dafür entspricht aber das psychiatrische Gutachten des Meuchelmörders exakt dem, was Dachschaden Sobottka an den Tag legt:

Auch beschränken sich die sexuellen Neigungen des schwer seelisch abartigen Sobottka auf SM-Wichsfilme:

2.) Bei dem Amokläufer von Schwalmtal, Hans Pytlinski, rechtfertigt der Wahnsinnige den 3fach-Mord damit, dass der Schlächter zu seiner Tat getrieben worden sei.

Auch das entspricht wieder genau seinem Verhalten vor Gericht, indem er seine Schandtaten im Internet damit begründet, dass er dazu getrieben worden sei. Er trägt eben für nichts Verantwortung, letztendlich für Mord nicht.

Die Ursache, dass Dachschaden Sobottka bisher nicht auf seinen Geisteszustand untersucht wurde, liegt an der unvorstellbaren Faulheit des „Richters“ Helmut Hackmann, Landgericht Dortmund, der anstatt sich mit den Akten zu beschäftigen, wohl lieber spazierenging. Daher wird auch die Prozessdauer von mehreren Monaten verständlich. Jedenfalls das, aus dem Gutachten von dem Psychiater Dr. Lasar, hat er niemals gelesen:

Diesen Helmut Hackmann sollte man wegen Steuerverschwendung anzeigen. Dieser Volksausbeuter, der angeblich in dessen Namen Recht spricht, gibt Gutachten in Auftrag und befolgt die DRINGENDEN Empfehlungen nicht, weil er gar nicht gewillt ist, diese zu lesen und zu verarbeiten. Er bezahlt eben aus dem Steuersäckel Makulatur, die gewiss nicht preisgünstig ist.

Sollte Wahnfried wirklich durchdrehen und amoklaufen, weiß man wenigstens, wer dafür verantwortlich ist, nämlich dieser Helmut Hackmann, der früh genug auf die Gefahr aufmerksam gemacht worden war. Er unterließ es sträflich solche, ihm vorliegenden, brisanten Aussagen zu verinnerlichen und etwas zu unternehmen. Solche „Richter“ braucht KEIN Volk.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richterin Beatrix Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen, Dr. Michael Lasar und der Psychopath Winfried Sobottka. Königin Silvia von Schweden, CCC Berlin, Orden

Richterin Beatrix Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen, Dr. Michael Lasar und der Psychopath Winfried Sobottka, der in seiner Verzweiflung mit lächerlichen „Argumenten“ meinen letzten Artikel zu entkräften versucht.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/03/06/winfried-sobottka-an-die-freunde-der-gerechtigkeit-06mar2012-konigin-silvia-von-schweden-ccc-berlin-orden-z-k-dr-matthias-cleef-dr-michael-lasar/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an die Freunde der Gerechtigkeit, 06Mär2012

Den Freunden der Gerechtigkeit wird der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer bei seinem nächsten Gerichtstermin am Amtsgericht, Lünen, begegnen.  

Mich erstaunt immer wieder, das dieser Nichtsnutz, Tagedieb und Sozialschmarotzer so im Stress ist, dass er sich nicht in der Lage sieht, „März“ voll auszuschreiben und grundsätzlich das „z“ weglässt. EIN Tastendruck ist aber auch sehr zeitaufwändig. Dabei hat er aber die Zeit, seitenweise Schwachsinn zu verbreiten, wie mit folgendem Beitrag auch.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gents!

Wer mich wirklich kennt, der weiß, das aktuelle Schmierenbeiträge eines gewissen Dr. Roggenwallner keinen Anlass bieten, sich Sorgen um mich zu machen. Die Schmierendiagnose des Dr. Matthias Cleef, der unter Kenntnisnahme einer Zeugin etwa 20 Minuten mit mir im Treppenhaus gesprochen hatte, was u.a. hier protokolliert ist:

[Schwachsinnswiederholungseigenlink, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Dr. Matthias Cleef spielt in dem kommenden Verfahren wohl keine Rolle mehr. Wahnfried sollte sich endlich mal mit Gegenwart und Zukunft beschäftigen, aber da sieht es so übel aus, dass er es lieber verdrängt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

wird mir ebenso wenig zum Problem werden, wie die Schmierengutachten des Dr. Lasar. Vielleicht werde ich die beiden selbst als Zeugen benennen, und sie vor Gericht mit nachweislichen Tatsachen konfrontieren.

Hihihihi den Wahn hatten wir doch schon vor dem Verfahren am Landgericht Dortmund, wo der Irre Zeugen benennen wollte und KEINER auf seinen Unsinn einging.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Einen Verteidiger habe ich bereits, und sehe es mit äußerster Gelassenheit, wie Dr. Roggenwallner nun versucht, dem AG-Lünen ein in meinem Falle völlig untaugliches Konzept als Musterlösung aufzudrängen.

Die vorgetäuschte „Gelassenheit“ wird noch blanken Entsetzen weichen.

Ich bin ja nur gespannt, wie er sich diesmal vor seinem Verfahren drücken will denn dieser Quacksalber Dr. med. Friedrich Vollmer, Lünen, wird sich wohl hüten, nochmals Gefälligkeitsatteste auszustellen.

Nun hat weder Dr. Roggenwallner noch meine Wenigkeit, als Verfasser, versucht, dem Gericht etwas aufzudrängen. Es wurde die verheerende Situation des Irren nur einmal sachlich mit Fakten dargelegt. Die ändert auch der Pflichtverteidiger nicht, der am Amtsgericht nur notwendig ist, wenn es um eine hohe zeitliche Strafe oder Einweisung in die Psychiatrie geht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich will sein Vorgehen nicht weiter kommentieren, nicht einmal dahingehend, ob ich es im Rahmen des Fortschrittes in der Sache als vorteilhaft oder als nachteilig einstufe.

Zu kommentieren gibt es an den Fakten auch NICHTS, denn die stehen unverückbar fest. Dabei ist es wurscht, wie der Geistegestörte, der ja immer noch glaubt, dass man ihm nichts könne, es einstuft. Selbst 22 Monate haben den Deppen nicht auf den Boden der Tatsachen gebracht. Er lebt eben in seiner wirren Scheinwelt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich denke, dass alle, die mich wirklich kennen, verstanden haben werden, was ich bis hierher gesagt habe.

KEIN Mensch versteht den Geistesgestörten. Das redet er sich nur ein, weil er immer ins Leere schmiert. Selbst da führt er Selbstgespräche und bekommt keine Zustimmung (Kommentare), aber das merkt er auch schon nichr mehr. Redet er mal mit jemanden, wie mit dem Psychiater Dr. Lasar, denn sonst gibt es NIEMANDEN, der mit ihm redet, versteht selbst dieser ihn nicht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dann möchte ich noch anfügen, dass ich mich in der letzten Nacht und einen guten Teil des heutigen Tages mit gänzlich anderen Dingen befassen musste, die so gänzlich anders aber gar nicht sind. Das hat natürlich dazu geführt, dass ich nicht programmieren konnte. Anstelle von Bretzeln, ein Reden in Rätseln.

Was hat der Irre denn jemals programmiert? Meint er etwa das Chaos in seinen Volksverhetzungszeitungen, wo sich KEINER zurechtfindet?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Roggenwallner will, in übertragenem Sinne, das hier:

http://www.youtube.com/watch?v=E_kvd_6zx8c

Ich werde dem nicht aus dem Wege gehen.

Was der Irre immer mit seinen Filmbeispielen will, dürften auch nur Psychiater ergründen können. Nur eins ist sicher, denn ALLEM was jetzt geschieht, KANN er nicht mehr aus dem Wege gehen, ob er will oder nicht. Es bleibt nur zu hoffen, dass er noch seine 150 Stunden russisches Krafttraining ableisten muss, bevor er in Knast oder Klapse einberufen wird.

Liebe Grüße

Ihr und Euer

aschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Christian Bader, Richterin Beatrix Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen und der Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka. Prof. Dr. Ralf Neuhaus, Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand, LVR-Klinik Essen

Christian Bader, Richterin Beatrix Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen und der Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka, der es trotz anhängigen Verfahren nicht lassen kann, weiter zu verleumden. Wen 22 Monate Haft nicht erschüttern, der macht eben solange weiter, bis er in der Psychiatrie landet.

Vorab, die Lüge des geistesgestörten Sobottka: ENTER

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Aus dem Netguestbook werde ich mich nun nahezu völlig heraushalten: Ich sehe derzeit nicht, dass es mir noch nützliche Infos bieten könnte.

Nicht nur, dass es sich um eine Lüge handelt, ist das wieder eine der üblichen Verleumdungen. Offensichtlich sind seine Verleumdungen Bestandteil der 2 Anklageschriften. Das hat den Vorteil, dass sein Strahlenwahn im nächsten Verfahren zur Sprache kommt.

Übrigens bestätig das wieder das Gutachten des Psychiaters Dr. Lasar, dass die Wahnvorstellungen Sobottkas variabel sind.

Hätte „Richter“ Hemut Hackmann, Landgericht Dortmund, sich nur ein wenig dem Fall Sobottka gewidmet, wäre er auch auf diese Aussage Dr. Lasars gestoßen, der von einer CHRONISCHEN psychischen Erkrankung mit PROZESSHAFTEN VERLAUF spricht

Auch wäre dieser Satz diesem „Richter“ nicht entfleucht, der völlige Unkenntnis über den Angeklagten beweist:

„Er setzt sich – auf durchaus intellektuell hohem Niveau – mit allen möglichen Themen des aktuellen Zeitgeschehens auseinander.“

Dieser Satz beweist, dass es sich nicht um ein fehlerhaftes Urteil oder grobe Fahrlässigkeit des Gerichtes handelt, sondern dass der „Richter“ selbstherrlich ein Urteil fällte, welches er aus dem Hut zauberte und dies noch mit dem wahrheitswidrigen und unverschämten Zusatz: „Im Namen des Volkes.“

Nun bleibt nur zu hoffen, dass sich Richterin Beatrix Pöppinghaus intensiver mit dem Fall beschäftigt und dem Gutachten des Psychiaters Aufmerksamkeit widmet, denn eine chronische psychische Erkrankung mit prozesshaften Verlauf, sollte man schon würdigen, wie diese Aussage Dr. Lasars auch, welche „Richter“ Helmut Hackmann einfach unter den Teppich kehrte:

Hier gibt der Geistesgestörte sogar unumwunden zu, seine „Vorhaben“ fortsetzen zu wollen und sich durch nichts dran hindern lasse, was er ja auch bewiesen hat:

Dass „Richter“ Helmut Hackmann das Urteil aus dem Hut zauberte oder der Glaskugel las, beweist seine Unkenntnis von diesem Passus:

Dass Wahnfried gefährlich für die Allgemeinheit ist, hat er ja mit seinen existenzgefährdenten Verleumdungen EINDEUTIG bewiesen.

Wie sieht nun die Situation derzeit aus? Dabei beziehe ich mich auf seine Aussage: ENTER

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Meine anwaltliche Vertretung ist nach Akteneinsicht u.a. zu der Ansicht gelangt, dass mir vorgeworfene Äußerungen “bis an die äußerste Grenze der Ausübung von Meinungsfreiheit” gingen.

Die Klagen sind mit heißester Nadel gestrickt, betreffend die Klage in Sachen Hebebrand liegt offenbar nicht einmal ein hinreichender Strafantrag vor, worüber die Staatsanwaltschaft sich scheinbar hinweg gesetzt hat.

Hier dürfte sichergestellt sein, dass der Irre schon wieder von einem Pflichtverteidiger betreut wird, bei dem es sich nur um Dr. Plandor handeln muss, denn ein anderer Rechtsanwalt würde dem Irren nicht solch einen Stuss erzählen. Hier kann man nachlesen, wie es tatsächlich aussieht:

http://de.wikipedia.org/wiki/Pflichtverteidiger

Gemäß § 141 Abs. 1 und 2 StPO ist der Verteidiger spätestens dann zu bestellen, wenn der Angeklagte zur Erklärung über die Angeklageschrift aufgefordert wird, wenn ihm diese also zugestellt wird und das Zwischenverfahren beginnt. Einem Beschuldigten wird meist zu diesem Zeitpunkt ein Pflichtverteidiger bestellt. Mit der Aufforderung an den Beschuldigten, einen Verteidiger seiner Wahl als möglichen Pflichtverteidiger zu benennen, bereitet das Gericht seinen Eröffnungsbeschluss vor.

Zudem ist am Amtsgericht ein Pflichtverteidiger nur notwendig wenn folgende Kriterien erfüllt sind:

  • Verdacht auf Verbrechen
Die Mitwirkung eines Verteidigers ist nach § 140 Abs. 1 Nr. 2 StPO auch immer dann erforderlich, wenn dem Angeklagten ein Verbrechen zur Last gelegt wird.
Der Begriff des Verbrechens nimmt hierbei auf die Definition in § 12 Abs. 1 StGB Bezug, demzufolge diejenigen rechtswidrigen Taten, die mit Freiheitsstrafe von mindestens einem Jahr bedroht sind, „Verbrechen“ darstellen, im Gegensatz zu den Vergehen, die im Mindestmaß mit geringerer Freiheitsstrafe oder Geldstrafe bedroht sind (§ 12 Abs. 2 StGB).
  • Vollstreckung von Untersuchungshaft
Nach § 140 Abs. 1 Nr. 4 StPO liegt ein Fall notwendiger Verteidigung vor, wenn gegen einen Beschuldigten Untersuchungshaft oder einstweilige Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus oder einer Entziehungsanstalt vollstreckt wird. Hier muss nach § 141 Abs. 3 StPO ein Pflichtverteidiger unverzüglich mit Beginn der Untersuchungshaft („nach Beginn der Vollstreckung“) bestellt werden. „Unverzüglich“ bedeutet allerdings auch hier nicht „sofort“ oder „zusammen mit dem zu vollstreckenden Untersuchungshaftbefehl“, sondern, wie auch sonst im Rechtsverkehr lediglich ohne schuldhaftes Zögern. Das bedeutet, dass mit der Verteidigerbestellung zugewartet werden kann und muss, wenn der Beschuldigte erklärt, eine Überlegungsfrist zu benötigen, ehe er einen Verteidiger seines Vertrauens benennen kann.

Da sollte sich der Geistesgestörte schon mal warm anziehen oder besser die Koffer packen und sich auf einen längeren Aufenthalt in Knast oder Psychiatrie vorbereiten und freuen.

Mag er sich noch ein wenig mit seiner zweiten VOLKSVERHETZUNGSZEITUNG beschäftigen und ablenken. Die Zeit läuft ihm davon und die Uhr tickt unaufhaltsam. Tick tack tick tack tick tack tick tack

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand, Richterin Beatrix Pöppinghaus, Richter Jan Knappmann, Amtsgericht Lünen, Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus und der Angstbeißer Winfried Sobottka. Dr. med. Bernd Roggenwallner, LVR-Klinik Essen

Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand, Richterin Beatrix Pöppinghaus, Richter Jan Knappmann, Amtsgericht Lünen und  Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus sollen wohl nun vor dem Angstbeißer Winfried Sobottka die Flagge streichen.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/03/03/neuer-film-mit-prof-dr-med-johannes-hebebrand-richterin-beatrix-poppinghaus-rechtsanwalt-prof-h-c-dr-ralf-neuhaus-idiot-dr-med-bernd-roggenwallner-lvr-klinik-essen-pharmamount-pictures/

Das Verhalten des wahnsinnigen Winfried Sobottka kann gar nicht mehr dümmer sein. Wer trotz anhängigen Verfahrens weiterhin Straftaten begeht, um irgendwie den Eindruck zu erwecken, dass er Mut habe und ihn das Geschehen nicht beeindrucke, ist und bleibt wahnhaft gestört bzw. schwer seelisch abartig. Wahnfried hätte wirklich besser kleine Brötchen backen sollen, anstatt alles zu unternehmen, dass er bald GAR KEINE Brötchen mehr backen kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Neuer Film mit Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand

Das ist doch nur eine billige umgemodelte Kopie von dem hier:

Dachschaden Sobottka beherrscht eben in seinem Wahn nichts anderes mehr, als kopieren und für seine eigenen Zwecke umzufunktionieren. Auch nicht grade ein Zeichen für Intelligenz und Kreativität.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Veröffentlicht am März 3, 2012

Nicht nur das, was Prof. Johannes Hebebrand als “sachverständiger Gutachter” in Strafverfahren gegen Philip Jaworoski bot, siehe:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Was er mit seinem immer wiederkehrenden irren Gesülze im Mordfall Nadine O. und den Verlinkungen dazu will, weiß er wohl selber nicht so genau. Angeklagt ist er wegen der wiederholten Verleumdungen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

disqualifiziert ihn  völlig, sondern auch das, was er über Psychopharmaka für Kinder und Jugendliche sagt, entlarvt ihn als Quacksalber, wie man an seinen Aussagen ablesen kann:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Auch hier bringen ihn seine Verlinkungen zu strafrechtlich relevanten Äußerungen nichts, außer Ärger. Das begreift er aber nicht mehr.

Was seine Angriffe gegen Richter Jan Knappmann sollen ist auch nur verständlich, wenn man über die geistige Behinderung von Dachschaden Sobottka informiert ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: “Dann wird sie begreifen, was es bedeutet, wenn jemandem die Gerechtigkeit tatsächlich über alles geht. Ich traue ihr so oder so einiges mehr zu als dem Richter Jan Knappmann, den ich für feige und für juristisch primitiv halte, aber wahre Angst habe ich nur vor Rechtsanwalt Prof. Ralf Neuhaus, mit allem anderen werde ich gemeinsam mit meiner anwaltlichen Vertretung schon klar kommen.”

Feigheit und juristische Primitivität legt doch nur der Vollidiot Sobottka an den Tag, was er mit seiner „Revisionsbegründung“ eindrucksvoll belegte.

Der Irre soll aber ruhig noch ein wenig weiter um sich treten, schlagen und beißen, denn er ist nun wohl an die RICHTIGE Richterin geraten, welche mit Richter Knappmann in einem Haus arbeitet und nun ENDLICH für Gerechtigkeit sorgen wird.

Hier ein interessanter Artikel über sie:

Damit der Irre schon mal weiß, wie sein Untergang aussieht:

Da wird der Geistesgestörte seinen dümmlichen Spruch wohl gewaltig revidieren müssen:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

“Die Menschheit richte sich nach dem, was die gerechten und vernünftigen unter den Frauen am Ende des für alle offenen und freien Streites der Argumente wollen, im Kleinen, im Großen, in Allem!”

Denn nun bekommt er es nicht nur mit einer vernünftigen und gerechten, sondern zudem noch attraktiven Frau zu tun, welche ihm gehörig den Kopf waschen wird.

Leider wird sie sich NICHT auf offenen und freien Streit einlassen, sondern dem einschlägig vorbestraften Verbrecher, den rechten Weg weisen. Ein Glück, dass es ein neues Verfahren am Amtsgericht Lünen gibt, welches NICHT mit dem letzten Verfahren am Landgericht Dortmund im Zusammenhang steht, denn so gibt es keinen Nachschlag von wenigen Monaten, sondern ein neues Urteil, welches wohl viele Monate beinhalten dürfte, da Wahnfried Wiederholungstäter und die Richterin von dem letzten Urteil unabhängig ist.

Anders formuliert: „Neuer Einsatz, neuer Gewinn

Auch braucht sich der Irre keine Hoffnungen mehr zu machen, da die bisherigen Anzeigen unweigerlich zu einem Verfahren führen müssen, da diese nicht nur von der Staatsanwaltschaft zur Anklage gebracht, sondern auch vom Gericht als strafwürdig erkannt worden sind.

Als Bonbon wird dann noch die Bewährung widerrufen, was mit Sicherheit einen Knastaufenthalt von 3 Jahren bedeutet, wenn nicht ein dauerhafter Aufenthalt in der Psychiatrie angeordnet wird.

Auch sollte der Gewohnheitsverbrecher schon mal seine Koffer packen, da abzusehen ist, dass er nach der Verurteilung gleich inhaftiert wird, wie hier beschrieben:

Für unseren einschlägig vorbestraften Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer brechen jetzt harte Zeiten an. Die Richterin bringt noch ihr derzeit laufendes Verfahren zu Ende und wird sich dann dem Irren intensiv widmen. Auch sind nun keine sehr sanftmütigen Hack- bzw. Knappmänner mit von der Partie.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Der geistesgestörte Verbrecher Winfried Sobottka versucht das Denken zu erklären. Dr. med. Bernd Roggenwallner, Polizei Dortmund, Polizei Hagen, Prof. Dr. Johannes Hebebrand, Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus, Richterin Beatrix Pöppinghaus, Ruhrnachrichten Lünen, WAZ Lünen

Es wird immer lustiger mit dem wahnhaft gestörten bzw. schwer seelisch abartigen Winfried Sobottka, der nun krampfhaft versucht, das Denken, was ihm völlig abhanden gekommen ist zu erklären.

 

http://kritikuss.wordpress.com/2012/03/02/idiot-dr-med-bernd-roggenwallner-auf-der-suche-nach-der-logischen-deduktion-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-richterin-beatrix-poppinghaus-rechtsanwalt-prof-h-c-dr-ralf-neuhaus-prof-dr-jo/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Idiot Dr. med. Bernd Roggenwallner auf der Suche nach der logischen Deduktion

Alleine mit dieser Überschrift beweist der wahnsinnige Sobottka, dass ihm jeglicher Verstand abhanden gekommen ist, falls er überhaupt jemals welchen hatte. Wie kann man im Anbetracht eines anhängigen Verfahrens unbescholtene Leute, wie Dr. Roggenwallner, weiterhin unvermindert und öffentlich verleumden?

Dieser geistesgestörte Ladenhüter ist nicht einmal in der Lage 2 + 2 zu addieren, denn sonst wäre in seinem hohlen Kopf eingedrungen, dass bei ihm so einige Leute mitlesen, welche ihm durchaus nicht wohlgesonnen sind. Er mag mal seinen unzähligen befreundeten Rechtanwälten erklären, wie sie ihn in dem ausstehenden Verfahren verteidigen sollen. Was er mit Dr. Roggenwallner treibt, bestätigt doch jede Anklage ohne wenn und aber, selbst wenn dieser selber nicht klagt. Nun ist diesem verrückten selbsternannten Prof. Dr. jur. Dachschaden Sobottka nicht bekannt, dass Richter einen Ermessensspielraum bei der Urteilsfindung haben und sich sowas, zur Freude ALLER gehörig niederschlagen wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es wird um wesentlich mehr gehen, u.a. um das hier:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Seitdem ich an dem Fall arbeite, werde ich von dem offensichtlich schwer geisteskranken Gerichtspsychiater Dr. med. Bernd Roggenwallner gestalked, der das zwar nur anonym auftretend tut, sich aber aufgrund von Dummheit und vermutlich in angetrunkenem Zustandes längst als Stalker entlarvt hat.

Und weiter geht es mit den Verleumdungen eines anständigen Psychiaters, der mit diesem Blog rein gar nichts zu schaffen hat, aber Wahnfried immer wieder beweisen MUSS, dass sein verfaulter Schädelinhalt logisches Denken überhaupt nicht mehr zulässt.

Da Wahnfried selbst der deutschen Sprache nicht mächtig ist, kann man von ihm auch nicht erwarten, dass er weiß, was Stalking überhaupt bedeutet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Aktuell nutzt er vor allem das WordPress Blog dasgewissen.wordpress.com.

Dort schrieb er nun:

Ich stelle fest, dass dieser Vollidiot, obwohl ausgebildeter Psychiater,  nicht einmal weiß, was deduktives Denken (vom Ergebnis auf die Ursachen schließen) ist, denn das, was er oben beschreibt (“nachdenken, welche Folgen es haben könnte”), ist induktives Denken (von Tatsachen auf die von ihnen verursachte Wirkung schließen).

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wie Wahnfried auch immer das umschreibt, was er unter Denken versteht ist völlig egal, da er, wie o.e. gar nicht in der Lage ist, klar und logisch zu denken. Daher ist es irrelevant, ob man das bei ihm mit „deduktiv“ oder „induktiv“ ergänzt.

Als amtlich bescheinigter Vollidiot reißt Wahnfried das Maul ganz schön weit auf.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus, Richterin Beatrix Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen, Richter Jan Knappmann und der Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka. Staatsanwaltschaft Dortmund, Staatsanwaltschaft Lünen

Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus, Richterin Beatrix Pöppinghaus und Richter Jan Knappman, Amtsgericht Lünen dürften über die Zitterparty des geistesgestörten, einschlägig vorbestraften Verbrechers und Volksverhetzers Winfried Sobottka hocherfreut sein.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/03/01/winfried-sobottka-an-die-freunde-01-mar-2012/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an die Freunde, 01 MÄR 2012

Nun sucht der Verbrecher Zustimmung und Trost bei seinen imaginären „Freunden“. Anscheinend, wird im annähernd klar, was ihm bevorsteht, da er sich mit völlig irren Gedanken versucht selber zu beruhigen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gents!

Die Staatsschutzmörder wissen offenbar nicht einmal, wie meine Technik zur Abschirmung von Strahlen aussieht. Das wird nicht nur dadurch indiziert, dass sie seit Tagen sehr konfus agieren:

– Volle Strahlenpower, wenn Christian Bader nicht zuhause ist. Wirkung: Diffuse Strahlen, mit denen sie nicht nur mich, sondern auch alle anderen in naher Umgebung schädigen.

– “Dicke” Autos, u.a. aus München, zu Nachtzeiten vor dem Haus, die man sonst nie hier sah.

Es wird auch dadurch indiziert, dass sie mittlerweile danach gefragt haben, mit welchem Material ich eigentlich abschirmte und wie die Wirkung sei. Bekanntermaßen ist das Netguestbook von unten nach oben zu lesen:

http://100544.netguestbook.com/a_0707.php

Der Geistesgestörte merkt noch nicht einmal, wenn er verarscht wird. Woher soll auch eine Besserung seines Geisteszustandes kommen? Zumindest ist er so freundlich, sowas auf seiner Seite, zur Belustigung seiner Leserschaft, zu veröffentlichen.

Trotz Anzeige seines Nachbarn Christian Bader diffamiert der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Volksverhetzer diesen unvermindert weiter.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Aus dem Netguestbook werde ich mich nun nahezu völlig heraushalten: Ich sehe derzeit nicht, dass es mir noch nützliche Infos bieten könnte.

Dieses „Gästebuch“ hat noch NIE irgendwelche nützlichen Informationen geboten. Da der Irre nun gemerkt hat, dass er auch da kein Bein auf den Boden bekommt, will er sich, zumindest mit leeren Versprechungen, dort zurückhalten. Da dieses „Gästebuch“, außer seinen eigenen Seiten, aber die einzige Stelle im Internet ist, wo man ihn gewähren lässt, wird wie immer seine Abstinenz nicht lange, im Höchstfall 24 Stunden, andauern. Zudem war er auch derjenige, der am meisten da schmierte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Meine anwaltliche Vertretung ist nach Akteneinsicht u.a. zu der Ansicht gelangt, dass mir vorgeworfene Äußerungen “bis an die äußerste Grenze der Ausübung von Meinungsfreiheit” gingen. Das erinnert daran, dass  Staatsanwalt Christian Katafias während meines Strafverfahrens am LG Dortmund einmal zu mir sagte: “Herr Sobottka, wenn ich mir Ihre Veröffentlichungen ansehe, dann habe ich den Eindruck, Ihnen ginge es darum, immer so weit zu gehen, wie Sie es sich gerade noch erlauben können.”

Was für eine anwaltliche Vertretung? Gibt es schon einen Prozesstermin und einen Antrag auf Prozesskostenhilfe? Aber sicher ist das einer der hunderten Rechtsanwälte, welche vor Wahnfrieds Tür stehen, um kostenlos den Messias beraten zu dürfen.

Mag er sich noch solange wie er will an Staatsanwalt Christian Katafias erinnern, denn dessen Eindruck hat dem Irren immerhin 22 Monate eingebracht.

Und die angebliche anwaltliche Vertretung sollte sich mal kundig machen, was der Verbrecher bisher äußerte. Hier belügt der Geistesgestörte wieder sich selbst und andere, was wohl beruhigende Wirkung auf ihn ausübt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Klagen sind mit heißester Nadel gestrickt, betreffend die Klage in Sachen Hebebrand liegt offenbar nicht einmal ein hinreichender Strafantrag vor, worüber die Staatsanwaltschaft sich scheinbar hinweg gesetzt hat.

Was Prof. Hebebrand betrifft, so ist das ganz eindeutig Verleumdung:

Hinzu kommen noch die diffamiernenden Behauptungen des Geistesgestörten, dass Prof. Hebebrand den bestialischen Mörder Philip Jaworowski zu einem falschen Geständnis genötigt habe. Nun dürfte nicht nur Prof. Hebebrand sich auf die Füße getreten fühlen, sondern der LVR als Institution und die haben eigene Anwälte, welche sich der Angelegenheit annehmen. Nun wurde die Anklageschrift schon von der Staatsanwaltschaft bearbeitet und die Klage schon dem Gericht eingereicht. Somit sieht die Staatsanwaltschaft es doch anders als der geistesgestörte Verbrecher, der das nicht wahrhaben will.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Klage in Sachen Hauck ist rechtlich schwerst bedenklich, müsste man aus ihr doch die Schlussfolgerung ziehen, dass Gerichtsentscheidungen stets richtig, im Ergebnis jedenfalls unangreifbar und daher selbst dann nicht in Zweifel zu ziehen sind, wenn nachweisliche Tatsachen sie eindeutig als falsch ausweisen. Das wäre Justizdiktatur pur und eiskalter Mord an der Meinungsfreiheit, und mit dem Ergebnis würde jedenfalls nicht ein deutsches Amtsgericht letztendlich entscheiden.

Das sind ganz eindeutige Verleumdungen und nicht wegzudiskutieren, auch wenn der Irre das wieder anders sieht.

Hier ist nur noch hinzuzufügen, dass ich in beiden Fällen nur das genommen habe, was grade greifbar war, da ich weder große Lust noch die Zeit habe, ewig in Wahnfrieds Müllkippen zu suchen. Ich gehe aber davon aus, dass der Staatsanwalzschaft noch einiges mehr vorliegt, da Wahnfried ja sehr viel über beide Betroffenen schrieb.

Auch hier ist wieder zutreffend, dass die Staatsanwaltschaft nach gründlicher Prüfung der öffentlichen Klageerhebung in einem Verfahren durchsetzen wird. Anscheinend hat unser Wiederholunstäter schon die Anklageschriften vom Gericht zugestellt bekommen, da er schon den Namen der Richterin kennt. Dann ist diesmal das Amtsgericht Lünen zuständig. Das reicht aber auch, da dort bis zu 4 Jahre als Schöffengericht verurteilt werden kann. Da aber eine milde Strafe von 3 Monaten und der Widerruf der Bewährung ausreichend sind, um den Verbrecher wegzusperren, kann er sich seine Chancen selber ausrechnen. 

Jetzt beginnt der Irre wieder mit der sinnbefreiten Zerstückelung meiner Beiträge, welche er in seinem Wahn Dr. Roggenwalnner unterschieben will. Eigentlich bin ich ihm dankbar dafür, denn grade durch seine, aus dem Zusammenhang herausgerissenen Schnipsel, machen die LeserInnen neugierig. Wahnfried ist eben ein bekloppter Ladenhüter, der seinen eigenen Müll nicht verkaufen kann und dann hingeht und Werbung dafür macht, wo sein Dreck ins richtige Licht gerückt wird. Danke.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Verzweiflung des Idioten Roggenwallner dokumentiert sich immer wieder auf ein Neues. Einerseits droht er allen Richtern Terror an, falls sie im Umgang mit mir anderes als totale Willkür walten lassen sollten:

Weshalb sollte Dr. Roggenwallner verzweifelt sein? Er ist es doch als Psychiater gewöhnt mit Verrückten umzugehen.

Und was mich betrifft, so ist es sinnlos eine irren Kreatur, die nicht einmal merkt, wenn sie verarscht wird (s.o.) und schon so abgestumpft ist, dass sie Recht und Unrecht bzw. Wahrheit und Lüge nicht mehr unterscheiden kann, irgendwie etwas begreiflich zu machen. Somit bleibt eben nur der Weg, die Leute aufzuklären, welche ihm physisch ans Leder können.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Weiterhin kriecht er der Richterin Beatrix Pöppinghausen erst einmal in den Hintern, und ermuntert sie zur “Gerechtigkeit” nach Dr. Roggenwallner:

Wo kriecht da jemand der Richterin in den Hintern? Das sind ausschließlich nur Fakten, welche nicht zu widerlegen sind.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dann fordert er das Amtsgericht Lünen auf, nicht Gesetze, sondern Rachegelüste zum Maßstab seines Handelns mir gegenüber zu machen:

Einem normalen Menschen würde ich unterstellen, naiv zu sein. Aber einem schwer seelisch Abartigen, wie Sobottka, muss man das erstmal erläutern. Das war niemals eine Forderung, sondern eine Feststellung, welche jedem normalen Menschen klar ist. Glaubt der Irre nun wirklich, dass solche Drohungen dem Gericht NICHT bekannt sind und NICHT in das nächste Urteil einfließen werden, auch wenn das nicht ausdrücklich erwähnt wird?

 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

und stellt außerdem klar, dass Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus für ihn nur dann ein gestandener Anwalt sein könne, wenn er seine Strafanzeige gegen mich nicht zurückgezogen habe und die Sache ausfechte:

Ich schrieb niemals, dass Prof. Dr. Neuhaus kein gestandener Rechtsanwalt sei, wenn er die Anzeige zurückzöge. Ich bestätigte nur, dass Prof. Dr. Neuhaus ein gestandener Anwalt ist und somit Wahnfrieds Träume nicht erfüllen wird.

Da kann man wieder mal sehen, mit welchen Lügen und Desinformationen der wahnhaft Gestörte hausieren geht, um die „Hochintelligenz“ zu beeindrucken und sich selber einzureden, dass er im Rechte sei.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich darf meine Karten jetzt nicht auf den Tisch legen, kann aber versichern, dass ich alles sehr genau im Auge habe und jeweils tue, was nach reiflicher Überlegung zu tun ist.

Welche Karten hat der Irre denn? Meint er damit die eingebildeten Rechtsanwälte? Er wird alles wieder aussitzen, wie bisher und abwarten bis ihn die Trachtentruppe zum Prozess transportiert Das Einzige was er im Auge hat ist wohl dieses Blog, wo er nach eigenen Angaben niemals liest.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Tatsache ist, dass weder die einen (Willkürfront) noch die anderen (Strahlenmörder) wirklich wissen, worauf sie sich eingelassen haben. Es wird für die einen wie für die anderen zum Inferno werden.

Liebe Grüße!

faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Auf das Inferno warten ja schon alle. Mit der Revolution war NICHTS, mit allen Winteroffensiven war NICHTS und alle lächerlichen Drohungen verliefen im Sande.

Was sich bei Wahnfried „Inferno“ nennt wird wieder ein hirnloses herumtoben im Internet sein, wenn er sein Urteil vernimmt und ENDLICH DAUERHAFT aus dem Verkehr gezogen wird.

Jetzt wird auch klar, wrum das bisherige Urteil nicht vollstreckt worden ist und sich kein Bewährungshelfer meldete. Das nächste VErfahren ist schon anhängig. Zumindest bleiben dem Irren die 150 Stunden gemeinnützige Arbeit erspart, aber dem Lockruf des Knastes wird er wohl folgen dürfen.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus, Richterin Beatrix Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen, Richter Jan Knappmann und der Verbrecher Winfried Sobottka. Sherlock Holmes, Staatsanwaltschaft Dortmund,

Wenn Richterin Beatrix Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen, den Stuss von dem Verbrecher Winfried Sobottka mit Sherlock Holmes lesen sollte, dürfte sie endgültig über seinen Geisteszustand informiert sein.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/29/sherlock-holmes-im-plausch-mit-winfried-sobottka-29-feb-01-mar-2012-staatsanwaltschaft-dortmund-amtsgericht-lunen-richter-jan-knappmann-richterin-beatrix-poppinghaus-ag-lunen/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes im Plausch mit Winfried Sobottka, 29 FEB , 01 MÄR 2012 

Soziale Isolation macht eben erfinderisch und wahnhaft Gestörte suchen dann Trost und Heil in Selbstgesprächen mit fiktiven Romanfiguren.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: “Good Evening, Mr, Sobottka. Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus ist ein bemerkenswerter Kopf:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Sie können wirklich heilfroh sein, dass die Staatsanwaltschaft seine Strafanzeige noch nicht zur Klage gemacht hat.”

Da hat der Irre doch mal was richtig erkannt, indem er „noch nicht“ schreibt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: “Good Evening, Mr. Holmes. Ja, er wäre der Einzige, vor dem ich wahre Angst hätte. Seine enorm geschliffene Intelligenz macht ihn vor Gericht für jeden zu einem ungeheuer gefährlichen Gegner. Zum Glück sieht es nicht danach aus, als ob die Staatsanwaltschaft Dortmund wegen seiner Strafanzeige Klage erheben würde.”

Was sind das denn für Töne? Hat Dachschaden Sobottka wieder Kreide gefressen?

Vor ein paar Tagen, war in den Augen des Wahnsinnigen der angesehene Prof. Dr. Neuhaus noch der übelste Mandantenverräter unter den Rechtsanwälten und von „geschliffener Intelligenz“ war nichts zu vernehmen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: “KHK Hauck, Prof. Hebebrand sind offensichtlich keine Gegner für Sie, wie sieht es aus mit dem Personal des Amtsgerichtes Lünen und der Staatsanwaltschaft Dortmund?”

Winfried Sobottka: “Nun, ich bin mir nicht sicher, ob es auf deren Seite nur Gegner geben wird. Immerhin hat Richterin Beatrix Pöppinghaus öffentlich erklärt, dass ihr Gerechtigkeit über alles gehe.”

Sherlock Holmes: “Und wenn das nur eine faule Masche gewesen sein sollte?”

Hier beweist der Geistesgestörte, dass er NIEMALS eine Schule besuchte. JEDER Anzeigeerstatter ist eine Bedrohung für ihn und seine Bewährung. Wäre der Verbrecher beim Äppelklauen erwischt worden könnte evtl. das Gericht von einem Wideruf der Bewährung absehen, da die Bewährung ja andere Straftaten betrifft. Da sich dieser widerliche einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Volksverhetzer als Wiederholungstäter betätigt hat, ist ein Widerruf der Bewährung unumgänlich.

Und die werte Richterin Beatrix Pöppinghaus wird schon Gerechtigkeit walten lassen. Wahnfried benötigt ja nur noch 3 Monate für die neuerlichen Straftaten und mit 25 Monaten befinden wir uns in einem Bereich, wo keine Bewährung mehr möglich ist (über 2 Jahre).

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: “Dann wird sie begreifen, was es bedeutet, wenn jemandem die Gerechtigkeit tatsächlich über alles geht. Ich traue ihr so oder so einiges mehr zu als dem Richter Jan Knappmann, den ich für feige und für juristisch primitiv halte, aber wahre Angst habe ich nur vor Rechtsanwalt Prof. Ralf Neuhaus, mit allem anderen werde ich gemeinsam mit meiner anwaltlichen Vertretung schon klar kommen.”

Grade dieser Richter Jan Knappmann war doch ausgesprochen gutmütig, indem er dem Irren NUR 65 Tagessätze á 15 Euro verdonnerte. ENTER

Das hätte zumindest keinen Eintrag ins Führungszeugnis und keine einschlägige Vorstrafe bedeutet. Aber der uneinsichtige, unbelehrbare und hirnlose Dachschaden Sobottka musste ja zum Ende des Verfahrens noch das Gericht bedrohen, in Berufung gehen und weiter Verleumden, was das Zeug hält.

Wenn Wahnfrieds Angelegenheit nun wieder beim Amtsgericht Lünen gelandet sein sollte, dürfte man dort in Begeisterung ausbrechen. Jetzt können sie ihm sogar noch die Drohungen heimzahlen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: “Dann wollen wir mal hoffen, dass nicht auch noch eine Klage in Sachen Ralf Neuhaus auf Sie zukommt.”

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Da mag der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka aber lange hoffen, denn gegen diese Hoffnung spricht Folgendes:

  • Prof. Dr. Neuhaus ist ein gestandener Rechtsanwalt, der sicher nicht oberflächlich Anzeigen erstattet und dann wieder zurückzieht.
  • Selbst wenn er doch mit dem Gedanken gespielt haben sollte, hat der Irre mit seinen unsäglichen und dämlichen Veröffentlichungen dem einen Riegel vorgeschoben. Dadurch kann die Anzeige gar nicht mehr ohne Imageverlust zurückgezogen werden.

Mal ein gut gemeinter Ratschlag an den Wahnsinnigen:

  • Erst überlegen, was man überhaupt veröffentlichen will.
  • Danach das Geschrieben nochmal gründlich durchlesen.
  • Danach nochmal darüber nachdenken, welche Folgen es haben könnte.
  • Erst jetzt kann man ruhigen Gewissens etwas veröffentlichen

Hätte der wahnhaft gestörte Sobottka das eingehalten, wäre ihm nicht der Fauxpas unterlaufen, nach Kenntnisnahme von der Anzeige des Prof. Dr. Neuhaus, diesen weiterhin zu verleumden und auf seine alten Schmähungen noch regelmäßig zu verlinken. Genau mit dem Verhalten hat er dem Anzeigeerstatter jede Möglichkeit genommen, von der Anzeige abzusehen. Aber „deduktives Denken“ liegt dem irren Sherlock Humbug eben nicht.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338