Richter Bernhard Oertel, Amtsgericht Lünen, Rechtsanwältin Henriette Lyndian, Anwaltskanzlei HINNE – GROTEFELS – LYNDIAN – GRABOWSKI und Winfried Sobottka der Psychopath.Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Richter Bernhard Oertel, Amtsgericht Lünen, Rechtsanwältin Henriette Lyndian, Anwaltskanzlei HINNE – GROTEFELS – LYNDIAN – GRABOWSKI und Winfried Sobottka der Psychopath, der sich nun mit der Rechtsbrecherin Henriette Lyndian verbündet hat.

Das Traumpaar des Jahres 2012

Das Bild zeigt Henriette Lyndian bei ihrer Berufsausübung und passt recht gut zu dem nachstehenden Artikel.

Quelle: http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/dortmund/Anwaelte-fahren-betrunken-Auto;art930,1072051

http://die-volkszeitung.de/————-2012-special-a/rechtsanwaelte/lyndian.html

(Zum Vergrößern bitte alle nachstenden Screenshots anklicken)

Lyndian biedert sich bei Gericht an, die Pflichtverteidigung für denjenigen zu übernehmen, der sie öffentlich aufs übelste verleumdete:

http://anarchistenboulevard.blogspot.de/2010/01/warnung-vor-rechtsanwaltin-henriette.html

http://www.meidling-forum.at/forum/viewtopic.php?p=35690

http://blogtext.org/Freegermany/topic/7591.html

http://blogtext.org/Freegermany/topic/7752.html

http://anarchistenboulevard.wordpress.com/tag/rechtsanwaltin-henriette-lyndian/

Hier legt er Beschwerde bei der Anwaltskammer ein:

http://tagebuch.freegermany.de/#post35

Hier will er sie sogar aus dem Gerichtssaal entfernen lassen:

Googelt man unter „Mandantenverrat Lyndian“ findet man dies:

http://tagebuch.freegermany.de/#post35

Das Schreiben übertrifft aber alles:

Offensichtlich hat sein Wunschpflichtverteidiger am Landgericht Dortmund, Dr. Norbert Plandor, Jena, den der Wahnsinnige auch verunglimpfte und der vergeblich bat, dass Wahnfried seine Beiträge über ihn im Internet löschen solle, dem Irren einen gewaltigen Korb zukommen lassen. Wer verbrennt sich schon gerne die Finger an dem ordinären Gewohnheitsverbrecher?

Dass DACHSCHADEN SOBOTTKA nun seiner Erzfeindin Henriette Lyndian in den Hintern kriecht. lässt sich nur mit seiner wahnhaften Persönlichkeitsstörung (ICD-10) begründen.  Verblüffend ist aber, dass Henriette Lyndian sich nun bei Gericht anbiedert, die Pflichtverteidigung zu übernehmen. Hier zeigen sich die Gemeinsamkeit der Beiden. Henriette Lyndian und Wahnfried besitzen keinen Stolz und sind ehr- sowie würdelos. Beide handeln nach dem Motto:

PACK SCHLÄGT SICH, PACK VERTRÄGT SICH

Das Bisherige kann man bestenfalls noch als Justizposse charakterloser Kreaturen betrachten und in der Kategorie „Satire“ unterbringen. Was aber nun kommt, beweist, dass Henriette Lyndian ein gerüttelt Maß an krimineller Energie beherbergt. Wie man aus nachstehenden Screenshot ersieht, war der Rechtsverdreherin bewusst, dass der geistesgestörte Sobottka alles veröffentlicht, was er in seine Wichsgriffel bekommt:

Das folgende Schreiben belegt wie hochgradig kriminell das Handeln dieser Henriette Lyndian ist:

Es ist wahrheitswidrig, dass das Urteil der Verteidigung des ordinären Verbrechers Sobottka diente, da die ANKLAGESCHRIFFTEN Aufrufe zu Mord, Verleumdungen unbefugt akademische Grade geführt zu haben usw. usf. beinhalten. Das steht aber nur indirekt im Zusammenhang mit dem Mordfall Nadine O. und hat keine Relevanz für die Verteidigung.

Nun aber zu den Straftat dieser Henriette Lyndian

HENRIETTE LYNDIAN HAT DEN SCHWER SEELISCH ABARTIGEN WINFRIED SOBOTTKA VORSÄTZLICH ZU WEITEREN STRAFTATEN VERLEITET!!!

Begründung:

  • LYNDIAN war bekannt, dass Sobottka wahnhaft gestört ist, da sie als Pflichtverteidigerin am Landgericht Dortmund das psychiatrische GUTACHTEN vorlag.
  • LYNDIAN wusste, dass Sobottka sozial isoliert ist und es keine „Bekannten“ gibt, mit denen er das Urteil hätte besprechen können. Außerdem, was gab es da mit „Bekannten“ zu erörtern?
  • LYNDIAN war bewusst, dass der verrückte Sobottka alles veröffentlich, wovon er Kenntnis erhält. (s. obigen Schriftsatz)

Das Gutachten beinhaltet eindeutig die Aussage, dass bei Sobottka mit Wiederholungstaten zu rechnen ist, da sein desolater Geisteszustand nicht zulässt das Unrecht seiner Taten einzusehen und nach dieser Einsicht zu handeln:

Auch waren die weiteren Straftaten für Fr. Lyndian voraussehbar:

Somit hat Fr. Lyndian, Rechtsanwältin mag ich diese Rechtsbrecherin nicht nennen, vorsätzlich und bewusst mit der Übergabe des Urteils, Sobottka zu weiteren Straftaten regelrecht aufgefordert.

Zitat Lyndian aus obigen Schriftsatz:

Sie hatten mir zugesichert keine Namen, die im Urteil genannt sind, zu veröffentlichen. Ich gehe auch davon aus, dass Sie davon absehen werden, das Urteil oder Teile des Urteils zu scannen und im Internet zu verbreiten. Sie müssten in diesem Falle zumindest mit zivilrechtlichen Konsequenzen rechnen.

  • Hier beweist sich der Vorsatz dieser Rechtsverdreherin. Dass sie den Zusicherungen eines schwer seelisch Abartigen, von dessen Geisteszustand sie informiert ist, Glauben schenkt, ist unglaubwürdig.
  • Das Urteil ist hier vollständig nachzulesen KLICK. Woher ich das wohl habe?
  • Die Namen hat der einschlägig vorbestrafte Verbrecher Sobottka zwar in dem Urteil gelöscht, aber an anderer Stelle nach Art von Steckbriefen wieder im Internet veröffentlicht und Unschuldige des Mordes bezichtigt.

Nun ein Beispiel um das verwerfliche Handeln dieser Rechtsverdreherin zu verdeutlichen:

Fr. Lyndian würde auch einen geistesgestörten Kinderschänder (Triebtäter) in einen Kindergarten schicken und ihn ermahnen, nicht die Kinder anzufassen, weil er sonst zumindest eine Rüge bekäme. Kommt es in dem Kindergarten doch zu einem Zwischenfall könnte sie sich zudem noch als Verteidigerin des Kinderschänders hervortun.

Das ist zwar ein drastisches Beispiel, welches sich aber auf den Fall Sobottka umsetzen lässt.

Fr. Lyndian übergab dem irren Sobottka ein Urteil, mit der Ermahnung, dieses nicht zu veröffentlichen, da ansonsten mit zivilrechtlichen Konsequenzen zu rechnen ist. Es gibt keine zivilrechtlichen Konsequenzen, sondern ein neues Strafverfahren, wo sich die Verursacherin des Unheils Lyndian auch noch als Verteidigerin reindrängt.

Nun gibt es so einige Möglichkeiten, welche Fr. Lyndian zu ihrem rechtswidrigen Verhalten getrieben haben könnten.

  • Die Anwaltskanzlei HINNE – GROTEFELS – LYNDIAN – GRABOWSKI ist so marode, dass man sich auf diese Art Mandanten besorgen muss.
  • Fr. Lyndian will sich mit dem Fall des wahnsinnigen Sobottka einen Namen machen.
  • Fr. Lyndian will Rache üben wegen der Verleumdungen.
  • Fr. Lyndian hat persönliches Interesse an dem wahnhaft Gestörten.

Mehr Gründe fallen mir auf die Schnelle nicht ein. Fr. Lyndian handelt jedenfalls nicht rechtskonform und das  erschwerend noch als Organ der Rechtspflege. Fr. Lyndian ist wohl ein Fall für die Staatsanwaltschaft. Auch dürfte die Anwaltskammer an ihrem rechtswidrigen Verhalten gesteigertes Interesse zeigen.

Da wird dem Anwalt Claus Plantiko die Zulassung entzogen, weil er sich rüpelhaft bei Gericht benahm und Fr. Lyndian begeht nicht unerhebliche Straftaten in ihrem Beruf und darf weitermachen. Das ist gewiss mit der Rechtsprechung nicht vereinbar. Auch ist das letzte Wort darüber noch nicht gesprochen.

Hier nun auch ein passender KOMMENTAR dazu, den ich der Einfachheit halber reinkopiere:

Tick tack tick tack tick tack tick tack tick tack tick tack

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Mordfall Nadine O., Oberstaatsanwalt Wolfgang Rahmer, Prof. Dr. jur. Neuhaus und Dachschaden Sobottka, der den Mörder vor der Sicherheitsverwahrung bewahrt hat. Landgericht Dortmund, Ordnungsamt Dortmund, Polizei Dortmund, Rechtsanwältin Henriette Lyndian, Richter Helmut Hackmann, sozialpsychiatrischer dienst dortmund, Staatsanwaltschaft Dortmund, Stadt Dortmund, Uni Dortmund

Im Mordfall Nadine O. nehmen die Aussagen von dem wahnhaft gestörten Dachschaden Sobottka immer abstrusere Züge an. Nun hat er schon den bestialischen Mörder Philip Jaworowski vor der Sicherungsverwahrung bewahrt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wahnfried weiß in seiner totalen Verblödung gar nicht mehr, was er da vor sich hinschmiert. Dieser Wahnsinnige war weder bei dem Verfahren zugegen, noch hatte er einen irgendwie gearteten Einfluss darauf, hat aber angeblich die Sicherheitsverwahrung verhindert.

Da der Wahn bei Sobottka sich tägl. steigert, ist wohl bald damit zu rechnen, dass er, um seine Geltungssucht zu befriedigen selber einen Mord begeht. Bisher hatte er ja mit seinem dämlichen Gesülze keinen Erfolg. Übrigens hat der Psychiater auf die Gefahr, welche von Wahnfried ausgeht deutlich genug hingewiesen, was nur bei dem Narrenrichter Helmut Hackmann, Landgericht Dortmund, keine Beachtung fand. (darüber werde ich später noch ausführlicher berichten). Jedenfalls hatte Richter Helmut Hackmann in seiner Laufbahn zumindest mal EINEN lichten Moment, der sich so äußerte:

Warum er das nicht durchführte, ist wohl auf seine Oberflächlichkeit zurückzuführen. Auch ist vom Staat bezahlte Pflege des eigenen Gartens wichtiger, als sich um Prozesse zu kümmern. Jedenfalls kann sich Helmut Hackmann nicht damit rausreden, dass er sich geirrt habe, wenn der verrückte Sobottka etwas anstellt. diesem „Richter“ liegt das vollständige Gutachten des Psychiaters Dr. Lasar vor, aber wenn man es nicht liest, kann man später nicht von Irrtum reden.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richter Helmut Hackmann, Henriette Lyndian und der Faschist Winfried Sobottka vs. Dr. Roggenwallner. Landgericht Dortmund, Ordnungsamt Dortmund, Polizei Dortmund, Sozialpsychiatrischer Dienst Dortmund, staatsanwaltschaft dortmund, Stadt Dortmund, Uni Dortmund

Dieses Mal wird es wirklich belustigend. Wie sensibel doch der blutrünstige Faschist Winfried Sobottka doch auf die Wahrheit, die ihn selber betrifft, reagiert, während er selber hemmungslos mit Mord droht und unbescholtene Bürger des Mordes bezichtigt. Er darf alles und der Rest der Welt hat die Klappe zu halten. Wahrlich ein würdiger Hitlernachfolger.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/23/warnung-an-die-polizei-dortmund-richter-helmut-hackmann-rechtsanwaltin-henriette-lyndian-landgericht-dortmund-staatsanwaltschaft-dortmund-uni-dortmund-ordnungsamt-dortmund-sozialpsychiatrisc/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es drohen Foltermord- und Brandanschläge auf Organe der Rechtspflege in Dortmund!

Der offensichtlich völlig durchgedrehte Dr. med. Bernd Roggenwallner stachelt seit längerer Zeit auf seinem Blog unter dasgewissen.wordpress.com u.a. gegen Dortmunder Richter und gegen die Rechtsanwältin Henriette Lyndian auf, in einer Weise, die man, speziell betreffend die RAin Lyndian, nur noch als Aufruf zur Verübung eines Foltermordes an ihr verstehen kann, siehe dazu gesicherte Beweismittel:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Neuerdings regt er auch Brandanschläge auf das Dortmunder Landgericht an:

Also was der wahnhaft gestörte bzw. schwer seelisch abartige faschistoide Winfried Sobottka in meine Worte (nicht in die von Dr. Roggenwallner) hineininterpretiert ist schon mehr als lächerlich und bereitet mir äußerstes Vergnügen. Das ist genauso eine krankhafte Phantasie, wie alles was er im Mordfall Nadine O. von sich gibt. Der irre Faschist begreift weder die akurate Sprache noch den bildlichen Sprachgebrauch. Für seine ekelhaften Schlagzeilen verdreht er ALLES.

Da sich der Geistesgestörte so über das Wort „ausräuchern“ aufregt, werde ich mal einige seiner Formulierungen präsentieren, mit denen er androht, was er Menschen antun will. Diese Wortwahl ist aber durchaus nicht als „blumenreiche“ Sprache zu bezeichnen und in seinen Anklageschriften wiederzufinden: ENTER

  • Kreuzigen und zerstückeln
  • In Jauchegruben ertränken
  • Mit Bauschaum vollpumpen

Nicht enthalten in den Anklageschriften sind:

  • Müsen wir ihre Kinder morden ENTER
  •  “Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“ ENTER

Da da regt sich der wahnhaft Gestörte über das Wort ausräuchern auf.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wer sich ansieht, welche Beiträge dieser eindeutig schwer kranke Mensch seit Jahren ins Internet setzt, der Dortmunder Polizei ist das bekannt, der kann vor dem Hintergrund seiner neueren Veröffentlichungen, s. z.B. o., nicht umhin, diesen Menschen und diejenigen, die zu ihm stehen, als eine ernsthafte Gefahr u.a. für Richter Helmut Hackmann und  RAin Henriette Lyndian zu begreifen.

Ich habe Sie nun darauf hingewiesen.

faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Auch hier mag der nachweisbar unter wahnhafter Persönlichkeitsstörung (ICD-10) leidende Dachschaden Sobottka, belegen, wo geschrieben steht, dass Dr. Roggenwallner schwer krank sei. Hingegen kann ich hier belegen, dass Wahnfried nicht unerheblich unter Wahrnehmungsstörungen leidet. Denn er stellt eine ernsthafte Gefahr für Richter Helmut Hackmann und Henriette Lyndian dar. Ich erlaube mir daher mal seine eigenen Worte zu wiederholen, die dem Wahnsinnigen wohl nicht mehr in Erinnerung sind: ENTER

Tatsächlich war es auch für mich klar gewesen, dass diese drei Personen mit äußerster Willkür daran arbeiteten, mich aus dem Verkehr zu ziehen und meinen Leumund restlos zu zerstören.  RAin Lyndian gehörte für mich zu den Hexen von Eastwick, Richter Hackmann war für mich ein Roland Freisler der Gegenwart, und dem Dr. Lasar traute ich alles zu, bis hin zu Menschenversuchen á lá Dr. Mengele.

Diese Leute will der Geistesgestörte also vor mir warnen?!?! Entschuldigung, vor Dr. Roggenwallner.

Dabei bin ich gar nicht mal abgeneigt, dem Irren in Sachen Richter Hackmann, Landgericht Dortmund, sogar zuzustimmen. Ein Richter der einem lupenreinen Nationalsozialisten, wie Sobottka, das im Urteil bescheinigt:

„Er setzt sich – auf durchaus intellektuell hohem Niveau – mit allen möglichen Themen des aktuellen Zeitgeschehens auseinander.“

muss braun angehaucht sein. Alle Schandtaten der Rechtsbrecher Helmut Hackmann und Henriette Lyndian sind unter diesen Kategorien zu finden:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/45-richter-helmut-hackmann-landgericht-dortmund/

https://dasgewissen.wordpress.com/category/21-winfried-sobottka-und-lyndian/

Beide mögen mal erklären, in welchem Zusammenhang das Urteil im Mordfall Nadine O. mit dem Verfahren gegen den Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka steht und inwiefern es der Verteidigung dienen sollte. Bisher hat es nur dazu gedient, Namen preiszugeben, damit der Irre diese verleumden kann. Das war für normale Menschen, wozu man Hackmann und Lyndian durchaus nicht zählen kann, voraussehbar.

Am Verwerflichsten ist aber, dass Helmut Hackmann sich während des Monate andauernden Verfahrens beweisbar NIEMALS mit den Akten beschäftigt hat, denn sonst wäre das Urteil anders ausgefallen und anständige Menschen hätten unter dem Verbrecher Sobottka nicht mehr zu leiden.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richter Helmut Hackmann, Königin Silvia von Schweden, Hannelore Kraft und der Psychopath Winfried Sobottka. Annika Joeres, Rechtsanwältin Henriette Lyndian, Dr. med. Michael Lasar, Polizei Düsseldorf

Königin Silvia von Schweden und Hannelore Kraft werden wohl kaum von der Roggenwallnerphobie bzw. -wahn des Psychopathen Winfried Sobottka etwas erfahren, da Dr. Roggenwallner weder prominent noch eine Person des öffentlichen Lebens ist.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/01/30/hannelore-kraft-winfried-sobottka-an-die-anstandigen-im-apparat-und-ausland-z-k-konigin-silvia-von-schweden-annika-joeres-rechtsanwaltin-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-dr-med-mich/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gentlemen!

Systeme des Teufels, wie das Reich Hitlers und das Reich Stalins, funktionieren nicht deshalb teuflisch, weil alle Einwohner abgrundtief teuflisch wären. Sie funktionieren deshalb teuflisch, weil eine relativ kleine Gruppe die schlimmsten Taten ausführt und notfalls mit Schrecken herrscht, während die große Masse sich irgendwie einfügt, solange man sie mehr oder weniger gut leben lässt.

Aha, darauf spekuliert also dieser geistesgestörte Faschist und Satanist Winfried Sobottka. Mit einigen Wenigen will er seine perversen Träume durchsetzen, die da lauten:

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“ ….müssen wir ihre Kinder morden“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Als würdiger Hitlernachfolger beginnt man natürlich mit dem Internet, insbesondere, wenn man im realen Leben nicht erhört wird. Nur wird er nicht einmal eine kleine Gruppe von Menschen finden, welche mit ihm jemals sympathiesieren wird, denn selbst aus den braunsten Naziblogs fliegt er raus, weil er diese noch bei weitem übertrifft, wegen seiner faschistoiden Züge.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Im Zuge derzeitiger Materialaufarbeitung bin ich auf folgendes gestoßen, was der eindeutig schwer geisteskranke Gerichtspsychiater Dr. med. Bernd Roggenwallner vor einiger Zeit in seinem Schmierenblog unter dasgewissen.wordpress.com geschrieben hatte:

Dr. med. Bernd Roggenwallner meinte also, dass Rechtsanwältin Henriette Lyndian, Richter Helmut Hackmann und Dr. med. Michael Lasar im Wahn versunken seien, weil sie mir (während meines Strafprozesses) persönlich begegnet seien.

Da hat der Wahnsinnige aber noch einige Leute unterschlagen, über die Dr. Roggenwallner wohl nicht informiert ist. Von seinem Wahn wurden nämlich auch erfasst:

  • Dr. med. Friedrich Vollmer, Lünen, der sogar selber kriminell geworden ist mit seinen Gefälligkeitsattesten für den Verbrecher.
  • Stephan Göbel Paracelsus Apotheke Lünen, den aber seine Gattin wieder zur Vernunft brachte.
  • Gabriele Laqua, seine Nachbarin, die zum Dank, dass der hochkriminelle Sobottka, ihr eine Hausdurchsuchung bescherte, ihm auch noch die Nudeln kochte und mit durchfütterte.
  • Barbara Kühn, geb. Pytlinski, ihres Zeichens Tochter des Schlächters von Schwalmtal, der sich der Geistesgestörte so „fürsorglich“ annahm, dass in dem Verfahren gegen ihren Vater schon angeregt wurde, sie auf ihren Geisteszustand untersuchen zu lassen.

Hinzu kämen noch einige Frauen, welche um ihre Kinder kämpften, denen der Wahnsinnige riet, ihre Anwälte fallen zu lassen und in den Hungerstreik zu treten. Nur merkten diese früh genug, wie geistesgestört Sobottka ist und kamen somit unbeschadet aus der unsäglichen Verbindung raus. Dafür erhielt ich deren Dankschreiben.

Auch mag der Irre die angebliche „Geisteskrankheit“ Dr. Roggenwallners belegen, so wie seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10) hier belegt ist:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/

Von einem amtlich als geistesgestört Eingestuften, als geisteskrank bezeichnet zu werden, kann nur bedeuten, dass das Gegenteil der Fall ist, aber das erfordert wieder deduktives Denken.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Aus seinen Beiträgen insgesamt wird sehr deutlich klar, was er ihnen vorwirft: Dass sie mich nicht mit rigidester Willkür für alle Zeiten aus dem Verkehr gezogen und dass sie mich nicht wahrheitswidrig und mit größtmöglichem öffentlichen Effekt für einen absoluten Vollidioten erklärt haben, der nur wirres Zeug von sich gäbe.

So bescheuert, wie Wahnfried, kann wirklich kein Mensch sein, denn der Psychiater Dr. Lasar hat ihm ganz eindeutig belegt, dass er der absolute Vollidiot ist, von dem auch noch weitere Straftaten zu erwarten sind. Hier ist sein Gutachten in voller Länge nachzulesen:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/

Und hier seine verheerende Prognose den Gewohnheitsverbrecher betreffend:

Aufgrund der Uneinsichtigkeit des Irren kam der Psychiater zu dem richtige Schluss, dass mit weiteren Straftaten zu rechnen ist. Das ist aber noch nicht alles, denn selbst die Gefährlichkeit für die Allgemeinheit wird hier in Frage gestellt:

 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die selben Akteure hatte Dr. Roggenwallner früher als kompetent und ehrenhaft bezeichnet – als es ganz danach aussah, als ob sie mit aller Macht an dem arbeiteten, was Dr. Roggenwallner sich wünschte und wünscht.

Was sich Dr. Roggenwallner wünschte oder wünscht entzieht sich meiner Kenntnis. Dafür ist mir bekannt, dass der Narrenrichter am Landgericht Dortmund, Helmut Hackmann, monatelang auf Staatskosten geschlafen und und sich keineswegs mit den ihm vorliegenden Schriftsätzen beschäftigt hat, denn sonst wäre ihm die Brisanz der Aussage Dr. Lasars bekannt gewesen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Tatsächlich war es auch für mich klar gewesen, dass diese drei Personen mit äußerster Willkür daran arbeiteten, mich aus dem Verkehr zu ziehen und meinen Leumund restlos zu zerstören.  RAin Lyndian gehörte für mich zu den Hexen von Eastwick, Richter Hackmann war für mich ein Roland Freisler der Gegenwart, und dem Dr. Lasar traute ich alles zu, bis hin zu Menschenversuchen á lá Dr. Mengele.

Anderen traut dieses ekelhafte Monster zu, Menschenversuche durchzuführen und predigt selber Mord und Totschlag. Dass er Mengele erwähnt zeigt wieder sein gesteigertes Interesse an die Nazizeit, zu der er sich, als Verfechter der Euthanasie (siehe oben) und lupenreiner Faschist, hingezogen fühlt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Man kann nicht sagen, dass ich einen von den dreien nun als Helden der Rechtsstaatlichkeit feiern könnte, das Strafverfahren war voller Willkür, aber es war nicht voller grenzenloser Willkür. Also nicht so, wie die extrem Verrückten á lá Dr. Roggenwallner es erwartet und gefordert hatten.

Was weiß der Wahnsinnige denn eigentlich von Dr. Roggenwallner? Außer seinen bescheuerten Phantasien gibt es nur ein einziges Schreiben von ihm und daraus erfindet der Verrückte nun alle möglichen Geschichten in seinem Wahn:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Rechtsanwältin Lyndian, Richter Hackmann und Dr. Lasar gehören nicht zu den ausgemachten Bösewichtern des Systems, sondern zu denen, die sich eingefügt haben, wie Millionen anderer auch.

Sicher gehört Narrenrichter Helmut Hackmann nicht zu den ausgemachten Bösewichtern, aber zu den untauglichen Juristen, die es sich, wie Sozialschmarotzer, zu Lasten des Staates gutgehen lassen. 11 Prozesstage und monatelanges Verschleppen eines eigentlich eindeutigen Verfahrens spricht nicht gerade für Arbeitseifer.

Dr. Lasar hat es eigentlich auf den Punkt gebracht mit der Gefährlichkeit für die Allgemeinheit. Man konnte aber nicht damit rechnen, dass der unfähige Helmut Hackmann das ungelesen in den Akten verstauben lässt und sich dafür mit dem Urteil bzgl. des Mordes an Nadine O. beschäftigt und noch dafür sorgt, dass es im Internet weitläufig verbreitet wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Für mich war es wichtig, das zu erfahren, denn zuvor gab es für mich nur noch zwei Töne: Schwarz und Weiß, und was nicht wirklich weiß war, das war eben schwarz.

Das ist ganz was Neues, denn bisher war von dem Wahnsinnigen AUSSCHLIESSLICH Schwarz-Weißmalerei zu vernehmen. NIRGENDWO sind Grautöne zu erkennen, weil der Irre stumpfsinnig seinen Schwachsinn vertritt, ohne jemals nach rechts oder links gesehen zu haben. Auch bei der jetzigen Aussage ist keine Besserung erkennbar.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es ist nicht so, wie Roggernwallner es beschreibt, dass ich die drei infiziert hätte. Es ist so, dass wir uns im gegenseitigen Umgang besser zu verstehen gelernt haben, dass auf beiden Seiten eine Änderung der Einstellungen stattfand, dass sie erkannten, dass ich mit dem Bild, das Roggenwallner und Staatsschutzpolizei Dortmund von mir an die Wand gemalt hatten, absolut nichts gemein habe, dass ich erkannte, dass sie nicht in eine Schublade mit den Mördern an der Nadine Ostrowski, mit dem Dr. Roggenwallner und der Staatsschutzpolizei Dortmund gehören.

Bis auf Dr. Lasar, dessen Gutachten wohl KEINER gelesen hat, belegt der Wahnsinnige hier wieder, dass Narrenrichter Helmut Hackmann und die geistig behinderte RAin Henriette Lyndian durchaus seinem Wahn verfallen sind.

Auch sollte der Irre mal aufhören, zwecks Selbstverteidigung, immer neue Mörder aus dem Hut zu Zaubern. Hier habe ich doch mehrfach bewiesen, dass der Mörder überführt und der Verbrecher Sobottka dessen Auftrageber ist:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/31-das-urteil-im-mordfalle-nadine-o-und-sobottkas-schandtaten/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich appelliere an alle, die nicht in die selbe Schublade gehören wie die Mörder der Nadine Ostrowski, Dr. Roggenwallner und die Staatsschutzpolizei Dortmund, sich endlich von dem Irrtum zu befreien, eine Gesellschaft könne mit „ein bisschen“ Lüge, „ein bisschen Betrug“, „ein bisschen“ Rechtsbeugung und „ein bisschen“ Staatsterror leben. Die Wahrheit ist, dass solche Misstände sich zunehmend verschlimmern, wenn man ihnen nicht entgegen tritt.

Ist er nicht wieder lustig unser geistesgestörter einschlägig vorbestrafter Verbrecher und Volksverhetzer, der nur lügt, verleumdet und mit übelsten Falschverdächtigungen hausieren geht? Schon wieder will er die Gesellschaft, welche er ausbeutet und diffamiert, nach SEINEN Gutdünken verändern. Zum Glück wird der Sozialschmarotzer nicht erhört sondern in die Ecke geschoben, wo er auch hingehört, nämlich in die der dissozialen Penner.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich setze meinen Kopf darauf, dass der größte Teil des Volkes, aber auch des Apparates kein Verständnis für beliebig mordende und in anderer Weise beliebig kriminell handelnde „Herrenmenschen“ hat, ich setze meinen Kopf darauf, dass Richter Hackmann ein wunderbarer Richter wäre, wenn er tatsächlich frei entscheiden könnte, dass Dr. Lasar ein wunderbarer Gutachter wäre, wenn er sich ohne Rücksicht auf irgendetwas anderes ganz und gar nach seinem Wissen und Verstande richtete, dass Rechtsanwältin Lyndian, die einje menschliche Seele mit beachtlichem Verstand und juristischem Scharfsinn verbindet, eine wahre Perle der deutschen Anwaltschaft wäre – wenn sie niemals Angst haben müsste, sich durch Wahrung von Mandanteninteressen ihre eigene Existenz zu zerstören.

Nun wird es keinem Menschen einfallen, auf die weiche Birne des wahnhaft Gestörten zu setzen.

Sicher hat das GESAMTE Volk, aber auch dessen Apparat kein Verständnis für beliebig mordende und in anderer Weise beliebig kriminell handelnde Wahnsinnige, wie Sobottka. Nicht zu vergessen, was der Faschist will:

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

Der Rest des Schwachsinns ist schon unerträglich. Sicher werden ALLE Organe der Rechtspflege und Psychiater, welche den Verbrecher Sobottka nicht streicheln, sondern sich an Recht und Gesetz halten von irgendjemanden unterdrückt. Wer sowas denkt und äußert, für den benötigt man keinen Psychiater, um die wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 deutlich zu erkennen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich bitte Sie alle darum, sich die Frage zu stellen, ob Sie das herrschende Jammertal noch länger beschreiten wollen, und ob Sie noch länger zusehen wollen, wie wirklich alles, was wahren Wert hat, mit Füßen nieder gestampft wird, von geisteskranken perversen Satanisten, von Menschen wie Dr. Roggenwallner, den Mördern der Nadine Ostrowski und den Staatsschützern.

Richtig, rennt alle dem einschlägig vorbestraften Verbrecher, Volksverhetzer, Möchtegern-Sektenführer, Hitlernachfolger, Volksausbeuter und Wiedereinführer der Euthanasie hinterher. Er wird es Euch mit einem frühen Tod

danken. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Solcherart erregt man wirklich Aufmerksamkeit, aber gewiss nicht im Sinne des Aspiranten für die Psychiatrie oder den Knast.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Winfried Sobottka an RAin Henriette Lyndian, Alfons Pieper, Staatsanwalt Christian Katafias, Richter Helmut Hackmann, Polizist Uwe Enderweit, Dr. med. Michael Lasar

Winfried Sobottka zählt seine Narren auf: Rechtsanwältin Henriette Lyndian,Alfons Pieper, Staatsanwalt Christian Katafias, Richter Helmut Hackmann, Polizist Uwe Enderweit, Dr. med. Michael Lasar

http://kritikuss.over-blog.de/article-winfried-sobottka-an-die-anstandigen-im-apparat-zk-rechtsanwaltin-henriette-lyndian-alfons-pieper-st-87339741.html

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an die Anständigen im Apparat/zK. Rechtsanwältin Henriette Lyndian, Alfons Pieper, Staatsanwalt Christian Katafias, Richter Helmut Hackmann, Polizist Uwe Enderweit, Dr. med. Michael Lasar

Ladies and Gentlemen!

Wie soll ich von einem der Ihren erwarten, sich mutig dem mörderischen Staatsschutz entgegen zu stellen, wenn die Hacker der Anarchisten, die Journalisten usw. es nicht einmal wagen, ihre Münder zu öffnen?

Auf dieser Basis habe ich zu differenzieren gelernt:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/10/27/hannelore-kraft-und-der-geistesgestorte-winfried-sobottka-annika-joeres-staatsschutz-polizei-dortmund-staatsschutz-polizei-hagen-staatsschutz-polizei-dusseldorf-recklinghausen/

so dass ich nun auch Grautöne sehe, leider noch kein Weiß.

Hihihi, jetzt wirds lustig. Jeder normale Mensch würde in der Situation, in der sich Dachschaden Sobottka befindet schwarz sehen, denn 22 Monate sind kein Pappenstiel. Aber Wahnfried sieht grau.

Was schwafelt dieser Geistesgestörte immer von „nicht wagen“? Es ist keine Frage des Mutes, NICHT in die gleiche Kerbe zu hauen, wie der schwer seelisch abartige Sobottka, sondern eine Frage der VERNUNFT. Es ist wirklich totaler Wahnsinn, was der Irre da immer predigt. Nur weil KEINER seinen Stuss ernst nimmt, sind eben alle feige. Es übersteigt das Begriffsvermögen dieses Geisterfahrers, zu erkennen, dass ER selber falsch liegt, wenn ALLE seinen Müll ablehnen.

Schön, dass der wahnhaft Gestörte mal seine Sympathisanten aufzählt, wobei einige wirklich recht bemerkenswert sind.

1) RAin Henriette Lyndian

Diese „ehrenwerte“ Winkeladvokatin stellte dem schwer seelisch abartigen Sobottka das Urteil im Mordfall Nadine O. zwecks VERÖFFENTLICHUNG zu Verfügung und ist somit schuld an allem, was hier beschrieben ist:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/20-winfried-sobottka-und-der-mordfall-nadine-o/

Der Beweis:

Über den Geisteszustand von Sobottka war Lyndian informiert und die Schreiben belegen, dass sie VORSÄTZLICH das Urteil zwecks Veröffentlichung herausgab Beweise

  • Wie aus beiden Schreiben ersichtlich, war Lyndian bekannt, dass Sobottka ALLES veröffentlicht, was er in die Finger bekommt.
  • Das Urteil diente NICHT der Verteidigung und steht mit den Anklageschriften in keinem Zusammenhang.
  • Die Mahnung, dass das Urteil nicht im Internet veröffentlicht werden solle, war ein juristischer Trick, um später belegen zu können, keine Schuld an dem Vorgehen des Geistesgestörten zu haben.

Sobottka hatte sogar die Dreistigkeit, ALLE Namen, welche im Urteil enthalten sind zu veröffentlichen und teilweise sogar mit Bild (Steckbrief). Dabei war er sich nicht zu schade, ALLE öffentlich des Mordes bzw. der Beihilfe zum Mord zu bezichtigen. Da Sobottka, wie amtlich belegt, unter wahnhafter Persönlichkeitsstörung (ICD-10) leidet und Lyndian das bekannt war, ist sie zur Rechenschaft zu ziehen. Sie hätte wissen müssen, dass der geistesgestörte Sobottka auf ihre mahnende Worte NICHT eingeht. Daher gehört dieser Rechtsbrecherin die Zulassung entzogen.

Die Schäden, welche durch ihr rechtswidriges Handeln entstanden sind, sind nicht mehr bezifferbar. Insbesondere ist das Leben des Mörders Philip Jaworowski restlos zerstört. Sein Name geistert nun, dank dem „König der Spam-Schleudern“ Winfried Sobottka, im ganzen Internet herum. Somit ist an Resozialisierung nicht mehr zu denken. Auch wenn diese Lyndian minderbemittelt ist, dürfte ihr bewusst sein, dass der Name dieses Verbrechers ein für allemal verbrannt ist. Eine neue Identität wird ihm sicher nicht zugestanden.

Nun aber zu Wahnfrieds Freundeskreis:

2) Richter Helmut Hackmann

  • Auch ihm dürfte bekannt sein, dass das Urteil unmöglich der Verteidigung dienen kann. Hier war Richter Knappmann, Amtsgericht Lünen, im vorangegangenen Verfahren, sachlicher und qualifizierter, weil er das Thema grundsätzlich ignorierte, da es mit den Straftaten Sobottkas in keinem Zusammenhang stand.
  • Weiterhin hat Hackmann Prozessverschleppung der übelsten Sorte betrieben. Naja, die Gartenpflege hatte eben Priorität. Die Anklageschriften, deren Inhalt vom Angeklagten auch bestätigt wurde, waren so eindeutig und unstreitig, dass eine Verfahrensdauer von einem oder höchstens 2 Tagen angemessen gewesen wäre. Die Verfahrensdauer von mehr als 40 Prozesstagen spricht nicht gerade für die Qualifikation des Richters.
  • Wenn Richter Hackmann die „politischen“ Beiträge des wahnhaft gestörten Sobottka noch als qualifiziert einstuft, belegt, dass er diese enweder nie gelesen hat oder politisch völlig unbedarft ist. Möglich ist aber auch, dass er seine Urteile aus der Glaskugel liest, was nach monatelanger Gartenarbeit naheliegend ist.

3) Dr. med. Michael Lasar

Der Knabe ist ein ganz heikler Punkt. Bei ihm kann man aber entschuldigen, dass die Umgebung einen Menschen prägt und da er als Psychiater laufend mit Geistesgestörten zu tun hat, verwundert es nicht, wenn das abfärbt.

Für diesen merkwürdigen Psychiater fängt Gefährlichkeit erst mit körperlichen Gewalt an. Bisher war Sobottka, dank seiner Feigheit, NOCH NICHT GEWALTTÄTIG. Das schließt aber nicht aus und ist sogar zu erwarten, dass es zukünftig doch passiert.

Ein Psychiater, der einen Gewohnheitsverbrecher, welcher die gleichen Straftaten, wie abgeurteilt, unvermindert weiterhin begeht, als ungefährlich einstuft, sollte mal einen gesunden Kollegen aufsuchen und sich untersuchen lassen. Für diesen Lasar sind Leute ungefährlich, welche redliche Menschen öffentlich verleumden, denunzieren, des Mordes bezichtigen und Unternehmensschädigung betreiben. Das sollte eigentlich einem geistig gesunden Psychiater zu denken geben, nicht so Dr. Lasar.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich sage Ihnen allen etwas: Ich werde Ihnen die Probleme mit dem mörderischen Staatsschutz vom Halse schaffen, wenn Sie mich nicht daran hindern sollten. Sollte sich jemand auf die Seite des Staatsschutzes und gegen mich stellen, dann werde ich zeigen, wie gut ich mich dagegen wehren kann.

Erstmal kann Wahnfried etwas erzählen oder schildern, denn zu sagen hat er rein gar NICHTS.

Wem erzählt er überhaupt seine Märchen? Den oben genannten? Die werden sich totlachen, denn wie der Maulfechter nach einem Zusammentreffen mit der Polizei aussah, zeigt, wie gut er sich wehren kann. Das Ergebnis war eine vollgekackte Hose und ein paar hübsche blaue Flecke, über die er heute noch, nach Jahren jammert:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Was den Kampf gegen das perverse Mörder- und Verbrecherpack angeht, habe ich die stärkste Kraft auf meiner Seite, das werden Sie sehen, was den Staatsschutz angeht, und das werden Sie ggf. bei allem sehen, was mich womöglich hindern könnte, mit dem Staatsschutz aufzuräumen.

Diese Aussage beweist mal wieder, in welcher verzweifelten Lage und Panik vor der Vollstreckung des Urteils sich der Geistesgestörte befindet. Denn immer wenn es eng wird wächst er über sich hinaus. Da wundert er sich noch, dass es keine Anzeigen mehr hagelt. ER macht sich doch nur noch zum Narren der Nation mit „den Staatsschutz aufräumen“.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Überlegen Sie sich sehr gut, was Sie in Wahrheit von satanischen Morden an Unschuldigen und Ähnlichem halten, und überlegen Sie es sich sehr gut, wer es außer mir in diesem Scheiß Land wagen würde, entschieden gegen die perversen Terroristen anzugehen, vor denen Sie alle zittern.

LG

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Dem Schriftsatz des BGH sei dank, dass die hirnlose Kreatur nun gänzlich durchdreht. Warum verlässt dieser dissoziale Penner denn nicht dieses „Scheiß“ Land? Das würde sogar seinen Strafantritt verhindern. So wird er aber, ebenso wie der Mörder Philip, seine redlich erworbene Strafe im vollen Umfange genießen können.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://belljangler.wordpress.com/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Polizei Hagen, Rechtsanwältin Henriette Lyndian, Anwaltskanzlei HINNE – GROTEFELS – LYNDIAN – GRABOWSKI und Dachschaden Sobottka. / Innenminister Ralf Jäger, Polizei Hagen, SPD DUISBURG, spd hagen, SPD Lünen, SPD NRW

Nun will der wahnhaft gestörte Sobottka Zettelchen verteilen, um seinen Schwachsinn unters Volk zu bringen

http://belljangler.wordpress.com/2011/09/12/winfried-sobottka-an-polizei-hagen-der-erste-zunder-fur-die-bombe-innenminister-ralf-jager-spd-nrwspd-duisburg-spd-lunen-spd-hagen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Polizistinnen und Polizisten!

Niemand kann Wahrheit und Recht letztendlich unterdrücken.

Dann sollte der Wahnsinnige endlich mal aufhören zu lügen, aber das lässt sein, durch Cannabis restlos zerstörtes Hirn, nicht mehr zu. Er lebt eben in seiner Scheinwelt, wo nur seine eigene Wahrheit zählt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Sie sind stärker als alles andere zusammen. Niemand wird das aufhalten können, wofür ich kämpfe. Seid klug, und versucht es erst gar nicht! Es gibt Kräfte, gegen die wir alle bedeutungslos sind.

Was spinnt er sich denn jetzt zusammen? Sicher wird der Wahnsinnige aufzuhalten sein, nur ist das schwierig, solange indiskrete und schamlose Rechtsverdreher, wie Henriette Lyndian, glauben, dass sie Schicksal spielen müssten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich werde auch in Hagen Flugblätter verteilen, um das durch die Verfassung geschützte Recht auf Meinungs- und Informationsfreiheit eindrucksvoll wahrzunehmen.

Seit wann sind denn Falschverdächtigungen Meinungen? Bisher hat der Wahnsinnige niemals zum Ausdruck gebracht, dass seiner Meinung nach die 5 Mädchen gemordet hätten, sondern das immer als Tatsache hingestellt und das ist nicht durch die Verfassung geschützt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Um zu zeigen, dass ich keine Angst habe, für das Recht einzutreten, werde ich sogar allein kommen. Und nicht nur das: Ich werde es vorher bei Ihnen anmelden, als eine Einmann-Demonstration, Ihnen zuvor zur Verfügung stellen, was ich zu verteilen gedenke, Ihnen ein paar Tage Reaktionszeit gewähren, so dass Sie mich rechtzeitig informieren könnten, falls Sie Einwände rechtlicher Natur sehen sollten.

Ich lache mich kugelig, da dieser Vollidiot alleine kommen muss, weil es niemanden gibt und geben wird, der seinen Schwachsinn und seine Lügenmärchen öffentlich vertritt.

Aber man muss diese Aussage von Lügenfried von einer anderen Seite betrachten. Er sucht schon wieder nach einen Schlupfloch, um im Nachhinein zu „begründen“, warum seine „Demonstration“ nicht stattfand.

Mir ist nicht bekannt, dass man um ein paar Zettelchen zu verteilen, eine Genehmigung benötigt. Das gibt es ausschließlich in der Kloake unter Wahnfrieds Schädeldecke.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich werde also um eine kooperative Haltung gegenüber der Staatsmacht bemüht sein, um Rechtsverstöße auszuschließen. Allerdings rate ich davon ab, mir im Unrecht entgegen zu treten.

Schon wieder die leeren Drohungen des Fersengeld-Amarschisten. Mit jedem Wort begeht der gewaltverherrlichende lupenreine Nationalsozialist (NAZI) Sobottka Unrecht. Wenn den mal einer richtig verkloppt, hebt sich das Unrecht nur auf und wird zu Recht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Die Anständigen unter Ihnen fordere ich auf, mein Eintreten gegen schmutzigste Verbrechen von Teilen der Staatsmacht zu unterstützen!

Mit freundlichen Grüßen

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Dazu müsste der Wahnsinnige erstmal beweisen, welche Verbrechen von der Staatsmacht begangen bzw. unterstützt werden. Auch ist der Geistesgestörte nicht in der komfortablen Situation, etwas fordern zu können, denn Bitten wäre da angebrachter. Naja, richtig formulieren liegt eben dem Größenwahnsinnigen nicht, auch wenn dieser glaubt, es zu können.

*********************************************************

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Der erste Zünder für die Bombe.

Um Missverständnissen, zu denen sich manche geneigt fühlen könnten, auch hier klar und deutlich entgegen zu treten:

Es geht um eine PR-Bombe auf dem Boden der verfassungsrechtlich geschützten Informationsfreiheit, nicht um einen wie auch immer gearteten Sprengsatz zur Herbeiführung einer physikalischen Explosion:

[Repetitias non placent!]

Dieser lüner Dorftrottel hat noch nicht einmal Ahnung von einer Bombe, denn gezündet wird eine Bombe nur einmal. Es gibt zwar Bomben, mit mehreren Zündern, aber nach der ersten Zündung ist die Sache erledigt. Was dieser Gewohnheitsverbrecher, der laufend gegen geltendes Recht und Gesetz verstößt immer mit der Verfassung will, weiß er wohl selber nicht so genau.

Es gibt aber eine Bombe beim BGH und wenn die hochgeht, wandert der Irre in den Knast oder lernt arbeiten.

Tick tack tick tack tick tack tick tack

Der Wahnsinnige sollte sich erstmal kundig machen, was eine physikalische Explosion überhaupt ist. Will er einen Schnellkochtopf platzen lassen und wozu benötigt eine physikalische Explosion denn einen Zünder??

Dieser Vollidiot hat selber mal Leute für blöd erklärt, welche Fremdwörter verwenden, ohne deren Sinn zu kennen. Dafür ist er wohl das beste Beispiel und hat sich zudem noch selber hervorragend geoutet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich bin mir aber darüber im Klaren, dass in jeder Art von Auseinandersetzung die selben Regeln gelten, was die Prinzipien von Strategie, Taktik und operativem Verhalten angeht.

Seit Jahren brüte ich immer wieder darüber, wie man aufklärende Informationen am besten präsentieren und verbreiten kann. Da ich mit bisherigen Ergebnissen nie zufrieden war, dachte ich immer wieder von neuem nach. Dabei stellte ich fest, dass der bisherige Fehler ein im Grunde sehr dummer war, den ich aber immer wieder begangen hatte: Ich schrieb einen Artikel, lud notwendige Belege hoch und verlinkte zu ihnen. Das wurde bereits dann zu einem Problem, wenn ich einen neuen Artikel schrieb, der auf die Belege von zwei oder drei anderen Artikeln zurückgriff.

Da wird der wahnhaft Gestörte noch viele Jahre brüten können, im Knast oder der Psychiatrie.

Solage er untrügliche Beweise ignoriert und nur mit Lügenmärchen hausieren geht, kann er seine Seiten aufbauen, wie er will.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Entsprechend gehe ich nun erstmals anders vor: Ich schaffe eine gut organisierte Basis von Belegen im Internet, und kann dann immer wieder neu auf sie zurückgreifen

Betreffend den Fall Mord an Nadine Ostrowski / absichtliche Falschverurteilung des Philipp Jaworowski ist die Belegbasis nun schon sehr weit gediehen, so dass ich mir auch bereits erste Gedanken über Exposés mache, mittels derer ich prägnante Sachverhalte kurz und bündig abhandeln kann, dabei auf die Belegbasis zurück greifend.

Der schematische Grundentwurf für das erste Expose steht. Das Expose wird sich mit allem auseinandersetzen, was laut Urteil für die Täterschaft des Philipp Jaworowski spricht, jedoch nicht mit mehr:

[Irrelevante Schwachsinnsverlinkung]

Das recht ausführliche Urteil beinhaltet so viele Belege und Beweise, dass man auf die Märchenstunde des Irren getrost verzichten kann.

https://dasgewissen.wordpress.com/category/31-das-urteil-im-mordfalle-nadine-o-und-sobottkas-schandtaten/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Natürlich gibt es weitere Gründe, eine Täterschaft Philipps zu bestreiten, als sie im Rahmen der Auseinandersetzung mit den Gründen der Täterschaft lt. Urteil geboten werden können, doch das wird erst durch spätere Exposés behandelt werden.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Bisher konnte der Wahnsinnige nicht einen einzigen Beweis, der zur Verurteilung des Mörders führte widerlegen. Dafür sinniert er darüber nach, warum der Mörder dies oder jenes getan bzw. unterlassen hat, aber ohne jemals mit diesem gesprochen zu haben. Eben die Märchenstunde eines total Verblödeten.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338