Prof. Dr. Ing. Andreas Wittmann und sein Dienstherr Dachschaden Sobottka. Bergische Universität, Dr. med. Bernd Roggenwallner, RAin Ulrike Heidenreich-Nestler, RAin Heike Tahden-Farhat, ruhrbarone, Uni Münster, wir in nrw, womblog

Wenn der schwer seelisch abartige ordinäre Gewohnheitsverbrecher Dachschaden Sobottka in seiner hilflosen Wut und Verzweiflung nicht mehr weiter weiß, ist immer Dr. Roggenwallner an der Reihe. Dabei betrachtet er den nachstehenden Müll auch noch als sachliche Argumente.

zwergpinscher_sobottka

http://roggenwallner00best0of.wordpress.com/2014/05/31/im-untergang-begriffen-dr-med-bernd-roggenwallner-z-k-rain-ulrike-heidenreich-nesterler-rain-heike-tahden-farhat-richter-ulrich-oehrle-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-wir/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Im Untergang begriffen: Dr. med. Bernd Roggenwallner / z.K. RAin Ulrike Heidenreich-Nestler, RAin Heike Tahden-Farhat, Richter Ulrich Oehrle. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, wir in nrw, ruhrbarone

Bei den Tags des Wahnsinnigen fehlt eigentlich nur sein Vasall Prof. Dr. Ing. Andreas Wittmann. Ansonsten hat er seinen Schwachsinn recht gut verteilt.bravo

Nun ist der Psychopath in der glücklichen Lage nicht mehr tiefer sinken zu können, daher kann er nur bei anderen sich den Untergang zusammenspinnen. Aber das nächste Verfahren hat der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher, Alimentenpreller, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried Sobottka ja noch vor sich, was einen weiteren Schritt in Richtung Psychiatrie bedeutet.smilie_happy_010

Dieser wahnsinnige und ordinäre Gewohnheitsverbrecher ist deswegen so gefährlich, weil er für die Zukunft nichts Positives zu erwarten hat. Daher stellt er mit seinem existenzschädigenden Rufmorden eine Gefahr für die Allgemeinheit dar, auch wenn das Ulrich Oehrle, Richter am Amtsgericht Lünen, nicht zu begreifen vermag.wirr7

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wovon künden die roten Ränder unter seinen Augen? Hat er geweint? Ist ihm nun auch Ehefrau Nr. 3 davongelaufen?

dr-med-bernd_roggenwallner_ra-detlef-burhoff_burhoff-online_jurion

Da sollte sich der Wahnsinnige mal seinen aufgedunsenen Schwellkopf näher betrachten, denn ihn hat seit Jahrzehnten keine Frau mehr beachtet und sein Samenkoller macht ihn noch verrückter, als er schon ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sein aktuell letzter Beitrag auf seinem Rufmord- und schmierenblog dasgewissen.wordpress.com verdeutlicht, dass seine Nerven durch sein müssen:

https://dasgewissen.wordpress.com/2014/05/28/rain-ulrike-heidenreich-nesterler-rain-heike-tahden-farhat-richter-ulrich-oehrle-und-dachschaden-sobottka-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-wir-in-nrw-ruhrbarone/

Warum sich der Wahnsinnige sich immer um die Nerven geistig gesunder Menschen kümmert und einen Zusammenhang zwischen Dr. Roggenwallner und diesem Blog sieht ist auch fester Bestandteil seiner variablen Wahninhalte.tanzend1

Über Rufmord , was dieser ordinäre Gewohnheitsverbrecher permanent ins Spiel bringt, hatte ich mich hier schon ausführlich ausgelassen:

c421a304831fd412e666834846914446b

Übrigens geht es im nächsten Verfahren bei dem Irren um Rufmord, den er selber betreibt. Nur lässt seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 nicht mehr zu, das zu begreifen. Man wird ihm aber das gewiss noch näher erläutern.spitze

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Selbst den Namen “Heidenreich-Nestler” bekommt er nicht mehr korrekt geschrieben:

HP1

Immer wenn Dachschaden Sobottka die Argumente ausgehen, begibt er sich hilflos auf die Suche nach Rechtschreibfehlern. Damit beweist er doch eindeutig, dass alles hier Geschriebene seine Richtigkeit hat und er es nicht widerlegen kann.smiley_emoticons_freu-dance

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Im folgenden Teil-Screenshot  irrt er ganz gewaltig, denn ich hatte die Worte von Herrn Prof. Dr.-Ing. Andreas Wittmann zitiert,  siehe:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

(Zum Vergrößern bitte anklicken)

HP2

Auch hier beweist der Wahnsinnige mal wieder des Lesens unkundig zu sein, denn was ich und nicht Dr. Roggenwallner da als Anmerkung schrieb ist zutreffend und hat mit dem Zitat des irren Professors nichts zu tun oder will der Wahnsinnige nun bestreiten, dass aus seiner Sicht Philip Jaworowski unmöglich der Mörder sein kann?vogel_m

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

und entsprechend ist Herr Prof. Wittmann auch “Hercule”, was über die Vorstellungskraft des kranken Dr. Roggenwallner und seiner Satanistenfreunde offenbar hinausgeht:

HP3

Es übersteigt tatsächlich die Vorstellungskraft eines jeden normalen Menschen, dass ein Professor so bekloppt sein kann, das Geschmiere eines wahnhaft Gestörten 1:1 zu übernehmen, sich damit zu beschäftigen und das noch für das einzig Wahre zu erklären.crazy

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Zum Glück kann Dr. Roggenwallner seine Wut nicht so ungehemmt ausleben, wie sein Großvater, SS-Brigadeführer Dr. Kurt-Peter Müller, es auf dem Balkan konnte.  Zwar bin ich davon überzeugt, dass Dr. Roggenwallner auch gern Vivisektionen an Kindern und schwangeren Frauen vornehmen würde, aber sein Großvater hatte sicherlich noch komfortablere Möglichkeiten dafür als sein irrer Enkelsohn.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Hier beweist der schwer seelisch abartige Sobottka wieder einmal, dass er eben nicht nur geistesgestört, sondern dazu noch ausgesprochen pervers ist.

Außer dem weltfremden Prof. Dr. Ing. Andreas Wittmann nimmt dem Irren wohl keiner die Verleumdungen ab. Dennoch sollte Ulrich Oehrle das zur Kenntnis nehmen, weil nur ihm zu verdanken ist, dass Dachschaden weitermacht, wie bisher.wuerg2

Hier eröffnet sich doch wieder ein Tätigkeitsfeld für den beknackten Prof. Dr. Ing. Andreas Wittmann, denn da kann er ein wenig recherchieren, da er ja sonst nichts Besseres zu tun hat.anbet

Nachdem nun das „Gästebuch“ geschlossen ist, bleibt dem Wahnsinnigen nichts anderes mehr übrig, als seine Verleumdungen auf seinen Seiten fortzusetzen.nase

Dazu noch seine letzten schmutzigen Aktionen dort, welche nicht nur Richter Ulrich Oehrle, sondern auch Prof. Dr. Wittmann zu verantworten haben.

 GB 2014 05.26.-1

GB 2014 05.26.-2

GB 2014 05.26.-3

GB 2014 05.26.-4

À propos Rechtschreibfehler. Dachschaden Sobottka schreibt teilweise so wirr, dass man den Text regelrecht erraten muss, ereifert sich aber bei anderen über ein Missgeschick. Er ist und bleibt eben wahnhaft gestört.00008356

Wer einem erkennbar Unzurechnungsfähigen noch Wasser auf seine Mühlen gibt, wie Ulrich Ohrle und Andreas Wittmann, kann sich nicht aus der Verantwortung ziehen.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigenSobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Bergische Universität, der bekloppte Prof. Dr.Ing. Andreas Wittmann und sein Busenfreund, der Psychopath Winfried Sobottka. Mordfall Nadine O., Rechtsanwalt Roland Pohlmann, Rechtsanwalt Rudolf Esders, Rechtsanwältin Ulrike Heidenreich-Nestler, Rechtsanwältin Heike Tahden-Farhat, lastactionseo, womblog, wir in nrw, ruhrbarone

Es stellt sich ernsthaft die Frage, wie hirnverbrannt man sein muss, um an der Universität Wuppertal Professor zu werden. Da kann sich ja Dachschaden Sobottka so langsam bewerben, denn er ist die ideale Ergänzung zu Prof. Dr.Ing. Andreas Wittmann

zunge0999

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/06/01/justizverbrechen-nr-1-prof-dr-ing-andreas-wittmann-an-rechtsanwalt-roland-pohlmann-iserlohn-z-k-prof-henning-ernst-muller-gustl-mollath-rechtsanwalt-dr-h-c-gerhard-strate-dr-rudolf-sp/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Dieser irre Prof. Dr.-Ing. Andreas Wittmann hat offensichtlich zu Weihnachten einen PC geschenkt bekommen und nun gelernt wie bei den E-Mails das „Cc“ angewendet wird, womit er alle Prozessbeteiligten im Mordfall Nadine O. mit seinem idiotischen Schreiben belästigte. Was er da treibt nennt sich schlicht und einfach Spam.kopfklatsch

Wäre dieser Professor bei Sinnen, hätte er sein Rundschreiben auf die wesentlichsten Personen beschränkt, nämlich Richter, Staatsanwalt und Verteidiger. Das Schönste an dieser Angelegenheit ist aber, dass dieser lächerliche Professor noch heute auf Antworten wartet, weil keiner der Belästigten es für nötig befindet, auf diesen Schwachsinn zu antworten.aniGif

Hätte dieser Klassenkasper von der Uni Wuppertal wenigstens die zuständige Staatsanwaltschaft angeschrieben, hätte man ihm sicher auch solch einen Schriftsatz zukommen lassen.

Staatsanwaltschaft1

Staatsanwaltschaft2

lol-9

Da ich von Natur aus faul bin, aber auch der geneigten Leserschaft Wiederholungen nicht zumuten möchte setze ich hier nur die Links.

Den ersten Teil des idiotische Schreibens von dem geistig verwirrten Professor findet man kommentiert hier:

https://dasgewissen.wordpress.com/2014/05/28/rain-ulrike-heidenreich-nesterler-rain-heike-tahden-farhat-richter-ulrich-oehrle-und-dachschaden-sobottka-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-wir-in-nrw-ruhrbarone/

Hier ist der zweite Teil und vollständige Schwachsinn zu lesen:

https://dasgewissen.wordpress.com/2014/05/31/prof-dr-ing-andreas-wittmann-ist-der-hofnarr-von-dachschaden-sobottka-bergischen-universitat-wuppertal-prof-henning-ernst-muller-gustl-mollath-rechtsanwalt-dr-h-c-gerhard-strate-dr-rudolf/

Hier stellt der Psychopath Winfried Sobottka das Schreiben seines Leidensgenossen Prof. Dr.-Ing. Andreas Wittmann an die Rechtsanwältin Heike Tahden-Farhat vor:

https://dasgewissen.wordpress.com/2014/06/01/weiter-geht-es-mit-prof-dr-ing-andreas-wittmann-bergische-universitat-wuppertal-und-dachschaden-sobottka-dr-med-bernd-roggenwallner-fachschaft-jura-uni-wuppertal-gabriele-wolff-gustl-Molla/

In diesen 3 Links ist alles kommentiert, was Dachschaden Sobottka bzw. sein Hofnarr Prof. Dr.-Ing. Andreas Wittmann nachstehend schmierte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Justizverbrechen Nr. 1: Prof. Dr.-Ing. Andreas Wittmann an Rechtsanwalt Roland Pohlmann, Iserlohn / z.K.: Prof. Henning-Ernst Müller, Gustl Mollath, Rechtsanwalt Dr. h.c. Gerhard Strate, Dr. Rudolf Sponsel, Gabriele Wolff, Opablog,Karen Haltaufderheide, Ida Haltaufderheide,Fachschaft Jura Uni Wuppertal, Fachschaft Jura Uni Bochum, Fachschaft Jura Uni Regensburg

Mordfall Nadine Ostrowski / Falschverurteilung des Philip Jaworowski:

Brief des Herrn Prof. Dr.-Ing. Andreas Wittmann an den Rechtsanwalt Roland Pohlmann, Iserlohn

Rechtsanwalt Roland Pohlmann

In einem Brief vom 18.03. 2014 schreibt Herr Prof. Dr.-Ing. an den Rechtsanwalt Roland Pohlmann, Iserlohn, der im Mordprozess Nadine Ostrowski die Nebenklage gegen den Angeklagten Philip Jaworowski vertrat, u.a. (Hervorhebungen nachträglich eingefügt):

Da am Telefon aber ein anderes Kabel gefunden wurde, von dem zunächst falsch angenommen worden war, es sei das Telefonkabel vom Tatort, während das eigentliche Tatkabel verschwunden ist (nach wie vor), lässt sich der Vorwurf einer fingierten Spur m.E. nicht mehr beiseiteschieben: Warum hätte Herr Jaworowski, wäre er der Mörder, das eigentliche Tatkabel beseitigen, ein identisch anmutendes aber mit Opferblut beschmieren und hinter seinem Schrank verstecken sollen? Um anhand eines von ihm selbst gefälschten Beweismittels überführt werden zu können? Das wäre an Absurdität nicht mehr zu überbieten.
und:

Im Urteil finde ich auch keinerlei Hinweise auf…

Original ansehen noch 366 Wörter

Irgendwie sind die Beiden sich doch sehe ähnlich. Dachschaden Sobottka macht von jeder Kopie des bekloppten Schreibens des verwirrten Professors einen eigenen Artikel, damit es auch die Hochintelligenz begreift und Google ihm wieder wohlgesonnen ist. Das Einzige was die Beiden unterscheidet ist, dass bei Wahnfried der Dachschaden schon amtlich durch Gutachten und Urteil belegt ist, was bei dem Professor noch aussteht.auslachen

Nun kommt der nächste Beitrag des schwer seelisch abartigen Sobottka, der nur eine Wiederholung des vorangeganenen ist. Mit diesen Wiederholungen kann er bestenfalls den begriffsstutzigen Prof. Dr.-Ing. Andreas Wittmann und seine Hirngespinst-Anarchisten

begeistern.nase

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/06/03/justizverbrechen-nr-1-prof-dr-ing-andreas-wittmann-an-rechtsanwalt-rudolf-esders-essen-z-k-harry-worz-horst-arnold-ulvi-kulac-jorg-kachelmann-prof-henning-ernst-muller-gustl-mollath-r/

Mordfall Nadine Ostrowski / Falschverurteilung des Philip Jaworowski:

Brief des Herrn Prof. Dr.-Ing. Andreas Wittmann an den Rechtsanwalt Rudolf Esders, Essen

Rechtsanwalt Rudolf Esders

In einem Brief vom 18.03. 2014 schreibt Herr Prof. Dr.-Ing. an den Rechtsanwalt Rudolf Esders, Essen,  der im Mordprozess Nadine Ostrowski als Pflichtverteidiger des  Angeklagten Philip Jaworowski auftrat, u.a. (Hervorhebungen nachträglich eingefügt):
Da am Telefon aber ein anderes Kabel gefunden wurde, von dem zunächst falsch angenommen worden war, es sei das Telefonkabel vom Tatort, während das eigentliche Tatkabel verschwunden ist (nach wie vor), lässt sich der Vorwurf einer fingierten Spur m.E. nicht mehr beiseiteschieben: Warum hätte Herr Jaworowski, wäre er der Mörder, das eigentliche Tatkabel beseitigen, ein identisch anmutendes aber mit Opferblut beschmieren und hinter seinem Schrank verstecken sollen? Um anhand eines von ihm selbst gefälschten Beweismittels überführt werden zu können? Das wäre an Absurdität nicht mehr zu überbieten.
und:

Im Urteil finde ich auch keinerlei Hinweise auf Spuren…

Original ansehen noch 348 Wörter

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Die einzigen Unterschiede zwischen beiden Beiträgen sind die Namen und die Bilder. Alleine daran ist die totale Verblödung Wahnfrieds zu erkennen. Bedauerlicherweise vermag aber dieser irre Prof. nicht zu erkennen, dass Dachschaden Sobottka seinen Namen nun kreuz und quer durch das Internet schleppt und diesen ins Lächerliche zieht.00008356

Mich begeistert das aber. Wenn ein Professor so dumm ist, sich die verquasten Theorien eines amtlich bestätigten schwer seelisch Abartigen zu eigen zu machen, dann ist Auslachen noch das mindeste, was man ihm zuteil werden lassen muss.

Jeder normale Mensch erkennt nach dem 3. Satz, dass es sich bei Dachschaden Sobottka um einen Wahnsinnigen handeln muss, aber der Professor nie.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigenSobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Mordfall Wetter Wengern, Manfred Ostrowski, Ida Haltaufderheide, RAin Heike Tahden-Farhat, RAin Ulrike Heidenreich-Nestler, Richter Ulrich Oehrle, RAin Henriette Lyndian und die Wahnvorstellungen des Psychopathen Winfried Sobottka. Richter Helmut Hackmann, lastactionseo, womblog, wir in nrw, ruhrbarone

Es wird wirklich Zeit, dass irgendjemand physisch in Lünen aufläuft und dem Irren seine Ammenmärchen ein für allemal gründlich aus seinem durchgeknallten Hohlschädel drischt, denn mit jedem seiner Pamphlets führt der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher, Alimentenpreller, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried Sobottka die deutsche Justiz vor und belegt ihre Untauglichkeit.

sobottka Hacker

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/05/25/u-a-zum-mordfall-nadine-ostrowski-am-25-05-2014-z-k-satanistin-ida-haltaufderheide-manfred-ostrowski-schwanisch-hall-hagen-schwabisch-hall-herdecke-schwabisch-hall-wetter-ruhr/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

@ U.A. zum Mordfall Nadine Ostrowski am 25.05.2014 /z.K. Satanistin Ida Haltaufderheide, Manfred Ostrowski, Schwäbisch-Hall Hagen, Schwäbisch-Hall Herdecke, Schwäbisch-Hall Wetter Ruhr

Nun schreibt der Geistesgestörte wieder mal seine imaginären United Anarchists an, welche ihn gewiss nicht vor Gericht unterstützen werden.

Offensichtlich arbeitet Herr Ostrowski bei der Schwäbisch-Hall, was diesen ordinären Gewohnheitsverbrecher veranlasst diesen bei der Firma zu denunzieren. Dachschaden Sobottka ist eben hass-und neiderfüllt gegenüber jeden, den es besser geht als ihm, also gegen jeden, wobei er grundsätzlich außer Acht lässt, dass er sich selber vorsätzlich zum dissozialen Penner befördert hat.anbet

Dieser wahnsinnige Intensivtäter lässt sich auch immer wieder neue Rechtsbrüche einfallen und das mit Duldung der deutschen Lumpenjustiz. Ein Beleg, dass Deutschland weit davon entfernt ist ein Rechtsstaat zu sein.wuerg2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gents!

Offensichtlich und aus meiner Sicht erwartungsgemäß hat die Kanzlei Nestler-Heidenreich entgegen ihrer Ankündigung, siehe:

farhat-02-1a

farhat-02-1c

Natürlich hat der Wahnsinnige an dieser Stelle verlinkt, damit seine Leserschaft dieses Schreiben erst mal suchen muss. Das macht aber nichts, da er sowieso nur für sich selber schmiert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

[…]darauf verzichtet, einen (im vorliegenden Falle eindeutig rechtsmissbräuchlichen) Antrag nach dem Gewaltschutzgesetz zu stellen, demnach mir diverse Behauptungen betreffend Ida Haltaufderheide verboten werden sollten.

Hier lebt der Psychopath wieder in Tagträumen, denn nirgendwo ist ein Verzicht zu erkennen. Ganz im Gegenteil gab man ihm die Gelegenheit, was juristisch einwandfrei ist, seinen Dreck aus dem Internet zu entfernen, was er natürlich dank seiner wahnhaften Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 nicht tat.hackfresse

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich bedauere es, dass ein solcher Antrag offensichtlich nicht gestellt wird, denn mir wäre an einer gerichtlichen Klärung durchaus gelegen.

Gewiss wird der Antrag noch gestellt und dem Irren das „Vergnügen“ eines neuen Verfahrens noch zuteil.top2

Nur gibt es nicht viel zu klären, da das Gericht nicht für den Mordfall Nadine O. zuständig ist, sondern ausschließlich für die Verleumdungen des Wahnsinnigen und davon gibt es genug nach dem Skandalurteil des unfähigen Richters Ulrich Oehrle.bravo

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sollte der Antrag letztlich nicht gestellt werden, dann könnte das nur bedeuten, dass es der Rechtsanwältin Ulrike Nestler-Heidenreich ltatsächlich klar wurde, dass meine Ausführungen, Philip J. könne die Tat nicht begangen haben, schlüssig auf Fakten bauen und dass das Selbe für meine Behauptungen gilt, Ida Haltaufderheide sei eine der Mörderinnen der Nadine Ostrowski.

Der Irre schwelgt wirklich in Fieberträumen und kommt mir vor, wie ein Pennäler, der eine Klassenarbeit verhauen hat und nun davon träumt, das diese irgendwie vernichtet wurde.arsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Um zu verhindern, dass ich im Falle eines Falles über die ZPO stolpern könnte, habe ich ein Lehrbuch über die ZPO herausgesucht, das ich erst vor wenigen Jahren gekauft habe, außerdem stehen mir diverse Rechtsexperten und das Internet zur Verfügung.

Nichts wird verhindert, wenn die Dumpfbacke im Besitz der ZPO ist, da die Straftaten nicht wegzuleugnen sind. Sicher wird ihm „Hercule“ Rechtsbestand leisten, da Plantiko ihm schon zu verstehen gab, dass er seine Sachen selber durchziehen möge.nase

Letztendlich bleibt nur noch die durchgeknallte RAin Henriette Lyndian, welche sich mit Wahnfried einen Dauerpatienten zugelegt hat.applaus

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich bin also für den Fall des Falles gerüstet, und sehne ihn sogar herbei, aber der Gegenseite scheint die Lust offenbar vergangen zu sein…

Die Sehnsucht des Wahnsinnigen wird gewiss noch in Erfüllung gehen. Hier noch von Lust zu sprechen zeigt nur wieder die totale Verblödung Wahnfrieds.kopfschuss

Nach so vielen Verfahren müsste diesem ordinären Gewohnheitsverbrecher doch bekannt sein, wie lahmarschig die deutsche Justiz ist, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.rotfl

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was eine bestimmte Collage von mir angeht, so praktiziert diese nur-Frauen-Kanzlei Heidenreich-Nestler tatsächlich nach eihgnen Worten Familienrecht von Frauen für Frauen siehe (Aufruf u. Vergrößerung durch Anklicken):

farhat-05

Verbinde ich das mit der ungeheuren Frechheit, die mir aus den Briefen jener Kanzlei bisher entgegenschlug, dann möchte ich nicht wissen, wie viel Geld diese Kanzlei bisher allein damit verdient hat, dass sie Scheidungskonflikte bösartig schürte und einvernehmliche Regelungen auch zum Schaden beteiligter Kinder unmöglich machte.

Und schon wieder geht der Psychopath mit unhaltbaren Unterstellungen hausieren. Nur werden sich die Rechtsanwältinnen Ulrike Heidenreich-Nestler und Heike Tahden-Farhat erfolgreich dieses Intensivtäters zu wehren wissen, was weitere Prozesse nach sich ziehen wird.yahoo

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich denke, diese Kanzlei habe hinreichend Inkompetenz und Frechheit bewiesen, um einige Denkzettel im Internet zu erhalten, und was 50% der menschlichen Intelligenz sind, werde ich auch in der Volkszeitung genauer erklären, mit Hinweis auf die Kanzlei Nestler-Heidenreich:

Wenn der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka schon den Versuch unternimmt zu denken, kann ja nur der übliche Hirnschrott gepaart mit Straftaten herauskommen.00008283

Hinreichend Inkompetenz, Frechheit und Schamlosigkeit haben ausschließlich folgende verachtenswerten Personen bewiesen:

1.) Des Teufels Advokatin Henriette Lyndian als Verursacherin dieses Spektakels des Wahnsinnigen.

 Lyndian

Diese Rechtsverdreherin ist so bescheuert, den Versprechen eines Geistesgestörten, was ihr bekannt ist, Glauben zu schenken. Wen sollte der Wahnsinnige denn mit dem Urteil aus diesem Mordfall verteidigen? Sich selber, der nichts damit zu tun hat oder den bestialischen Mörder Philip Jaworowski? Die Frau hat unstreitig einen an der Rassel. Anscheinend gibt es doch noch Narren, welche solche unqualifizierten Rechtsverdreher benötigen.vogel_m

2.) Der durchgeknallten Richter am Amtsgericht Lünen, Ulrich Oehrle, dem jegliches Unrechtsbewusstsein fehlt, was er in seinem Skandalurteil offenbarte.

Erstaunlich ist hier, dass dieser Ulrich Oehrle mit dem wahnhaft Gestörten „sinnvolle“ Gespräche führen konnte.

urteil-05a

Ich begreife den Wahnsinnigen nicht, wie auch der Psychiater Dr. Lasar.

Keiner versteht ihn

Wenn also dieser Ulrich Oehrle dem Wahnsinnigen folgen und sinnvolle Gespräche mit diesem führen kann und diesen zeitgleich für unzurechnungsfähig erklärt, lässt das tief blicken.umpf

In einer Psychiatrie verstehen sich normalerweise nur die Insassen (Geisteskranke), evtl. werden diese auch von den Psychiatern verstanden. Da nun Oehrle kein Psychiater ist, aber wie Sobottka einer sein will, bedarf es keiner gutachterlichen Diagnose mehr, um den Geisteszustand dieses Richters zu beurteilen.tanzend1

Letztendlich habe ich noch einen weisen Spruch für Ulrich Oehrle und hoffe, dass er diesen wenigstens begreifen kann:

Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Natürlich verblöden nicht nur Männer, die unter Ausschluss weiblicher Intelligenz leben, sondern auch Frauen, die unter Ausschluss männlicher Intelligenz leben!

Was will uns Dachschaden Sobottka nun damit wieder sagen? Will er damit zum Ausdruck bringen, dass die Ursache für seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung darin zu finden ist, dass er seit Jahrzehnten unbeweibt ist? Damit will er doch nur von seinen Cannabisexzessen ablenken, welche tatsächlich sein Hirn restlos zerstört haben.wirr7

Andererseits zeugt auch diese Aussage von restloser Verblödung Sobottkas. Nach seiner Ansicht müsste jeder Gefängnisinsasse verdummen.idiot

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Am 08. April 2014 erhielt ich gegen 13.40 Uhr einen Anruf von Herrn Dr. Lars Oesterhelweg, Rechtsmediziner an der Charité, wenige Minuten, nachdem er eine Email von mir erhalten hatte. Nachdem ich die Schlagverletzungen der Nadine geschildert hatte, hielt aiuch er es für ausgeschlossen, dass sie ihr von einer ihr gegenüber stehenden Person hätten zugefügt werden können, wenn sie selbst bewegungsfähig gewesen wäre. Aber er hatte eine andere Idee: Wenn man jemanden an den Haaren fasst und den Kopf dann aus kurzer Distanz gegen einen Gegenstand schlüge, dann könnte so etwas möglich sein.

Entweder fantasiert der Geistesgestörte sich wieder Anrufe zusammen oder es ist wirklich so ein Narr auf seine verquasten Theorien hereingefallen. Kein Mensch der bei Sinnen ist, wird sich Wahnfrieds Schwachsinn zu eigen machen und auch noch darüber nachdenken. Offensichtlich kennt dieser imaginäre Dr. Lars kein Google. Dr. Lars wird doch nicht der drogengeschädigte Dealer Daniel Eggert, Konstanz, sein, der sich auch gerne mit dem Doktortitel schmückt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Im Falle der Nadine Ostrowski fehlt dafür allerdings die passende Spur, z.B. Blut und Gewebespuren an einer Kante (Türrahmen oder so), andererseits scheint mir auch diese Variante nur möglich, wenn es ein erhebliches Kraftgefälle zwischen Täter und Opfer gibt, denn natürlich versucht das Opfer auch in solcher Lage, seinen Kopf zu schützen und muss, wenn es nur durch einen einzelnen Angreifer attackiert wird, ja auch einen Arm zwingend frei haben, da der Täter ja eine Hand braucht, um den Kopf an den Haaren zu fassen..

Da dem Irren überhaupt nicht bekannt ist, welche Spuren gefunden worden sind, weil ihm die Ermittlungsakten nicht vorliegen, gehört diese Aussage auch in die Kategorie „variable Wahninhalte“.

variable Wahninhalte

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Festzuhalten bleibt also, dass ein weiterer renommierter Rechtsmediziner, namentlich und mit Zeit und Datum protokolliert, erklärt hat, die bei Nadine vorgefundenen Schlagverletzungen hätte ihr ein ihr gegenüber stehender Täter nicht zufügen können, wenn sie bewegungsfähig gewesen wäre.

Mag der Psychopath festhalten, was er will, denn es interessiert niemanden mehr. Selbst die Presse hält sich zur Freude Ulrich Oehrles, Henriette Lyndians und zum Leidwesen von Dachschaden Sobottka aus dem Drama raus. Ich würde es sogar sehr begrüßen, wenn endlich die Medien veröffentlichen würden, was sich die Genannten so alles geleistet haben.smiley_emoticons_freu-dance

Nun gerät Dachschaden Sobottka in den gehobenen Wahn.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Darüber, dass Manfred Ostrowski ohne jede Not die Kanzlei Heidenreich eingeschaltet hat, nachdem es ein Telefonat zwischen ihm und mir gegeben hatte, in dem ich mich tatsächlich ausschließlich freundlich ihm gegenüber verhalten hatte, denke ich immer wieder nach.

Anders wird man doch den Wahnsinnigen nicht los. Er ist eben lästig und penetrant wie eine Schmeißfliege.fliege

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sein Verhalten, eine Rechtsanwältin einzusetzen und mich gar falsch zu beschuldigen, ich hätte ihn bedroht, kann m.E. nur verstanden  werden, wenn er mit den Tätern unter einer Decke hängt.

farhat-01-1

farhat-01-2

Also ich würde es auch als bedrohlich empfinden, wenn mich ein Psychopath, der ausschließlich von Mord und Totschlag träumt und an Blutrünstigkeit unübertroffen ist telefonisch belästigen würde. Daraus zu schließen, dass der Vater der Ermordeten unter einer Decke mit dem Mörder stecke ist Wahnsinn in Reinkultur und einer weiteren Klage wert. Somit hat sich Herr Ostrowski zu Recht bedroht gefühlt.basta

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Manfred Ostrowski ist “Berater” für Schwäbisch-Hall – kein Job, für den man eine Leuchte sein muss, und auch kein Job, mit dem sich in einer Zeit, in der kaum noch jemand weiß, wie sicher sein Arbeitsplatz ist, leicht Geld verdienen lässt. Wer kann es denn heute noch wagen, sich über 30 Jahre zu verschulden?

Das schmiert ein dissozialer Penner, Sozialschmarotzer, Volksausbeuter und ordinärer Gewohnheitsverbrecher.headcrash

Herr Ostrowski ist ein redlich argeitender Mensch, der für seine Familie sorgt und nicht so ein krimineller Alimentenpreller wie Dachschaden Sobottka, der mittlerweile schon beim Sozialamt gelandet ist, weil die ARGE ihn nicht mehr vermitteln kann. So eine erbärmliche Kreatur, welche ohne die Stütze vom Staat gar nicht überlebensfähig ist, meint nun eine Leuchte zu sein.  00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Wohnstätte “Im kühlen Grunde” war im Grunde eine Minimalwohnstätte für 4 erwachsene Personen, die aufgrund ihres Zuschnittes und ihrers Zustandes vor allem eines gewesen sein muss: Billig zu mieten.

Wie also war die finanzielle Lage der Ostrowski damals?

Schon wieder ergießt sich der Wahnsinnige in seinen krankhaften Fantasien. Auch interessiert es keinen Menschen, wo und wie Familie Ostrowski wohnt. Zumindest wohnt diese nicht in solch einer Müllhalde wie Dachschaden Sobottka.00008334

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

In der ersten Fassung des Märchens “Hänsel und Gretel” nach Grimm hatten Hänsel und Gretel nicht nur einen Vater, der sie liebte, sondern auch eine Mutter, die sie liebte. Doch es reichte beim besten Willen nicht für alle, man hätte nur gemeinsam verhungern können. Also wurden die Kinder im Wald ausgesetzt…

Das schmiert der kriminelle Alimentenpreller, der seine Kinder dem Staat überließ, weil er nicht für sie sorgen wollte, wobei gemeinsames Verhungern nicht zur Debatte stand, sondern nur der satanische Wille des Despoten, seine Ex zur Rückkehr zu zwingen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Möglicherweise kam etwas anderes noch hinzu: Manfred Ostrowski verfügt definitiv über einen eher schlichten Geist, nach meiner Einschätzung dürfte er bestenfalls die Realschule mit Ach und Krach geschafft haben. Hielt er die hochintelligente Nadine also für ein “Kuckuckskind”?

Egal welche Schulbildung Herr Ostrowski genossen hat, aber er hat aus seinem Leben etwas gemacht, was der irre Gewohnheitsverbrecher, der nur noch von Hass und Neid erfüllt ist, nicht von sich sagen kann. Was nützt ihm denn sein Studium als Sozialhilfeempfänger? NICHTSachtungachtungachtung Er sollte sich unbedingt mal einen Spiegel zulegen, denn es zählt die Gegenwart und nicht die Vergangenheit, in welcher der Irre immer noch schwelgt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Der Mord an Nadine war generalstabsmäßig geplant, man hatte alles, um sich DNA von Philip zu besorgen, um ihm Indizien unterzuschieben, um dafür zu sorgen, dass er kein Alibi haben würde, stattdessen Reifenspuren in Tatortnähe hinterlassen würde.

Und schon wieder dieselben Lügenmärchen des Wahnsinnigen.

2009-10-12 14 54 05

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Doch was wäre gewesen, wenn Frau Ostrowski plötzlich Kopfschmerzen bekommen hätte, als sie mit ihrem Mann auf der Party war? Was wäre gewesen, wenn Manfred Ostrowski einen Autounfall gehabt hätte, er hätte nicht einmal selbst schuldig sein müssen? Was wäre also gewesen, wenn sich irgendetwas ereignet hätte, das unter normalen Umständen dazu hätte führen können, dass das Ehepaar Ostrowski nicht erst um 1.30 Uhr am Sonntag, sondern schon um 23 Uhr am Samstag oder gar noch früher zurück gekehrt wäre?

„Hätt‘ der Hund nicht geschissen, hätt‘ er den Hasen gefangen.“

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nur eines konnte geeignet sein, diese Gefahr völlig asuzuschließen: Man musste Manfred Ostrowski oder seine Frau mit im Boot haben. War es so? Hatte man das geschafft? Frau Ostrowski halte ich definitiv für unschuldig, ihre massive Trauer auf Bildern ist nicht zu verkennnen, siehe z.B. hier, während Manfred Ostrowski nicht unbedingt traurig wirkt, sondern eher selbstzufrieden:

Ostrowski

Auch war Nadine zweifellos zumindest ihre Tochter. Aber betreffend Manfred Ostrowski kann ich mir sein linkisches Verhalten mir gegenüber tatsächlich nur erklären, wenn ich davon ausgehe, dass er selbst mit den Satanisten, die die Nadine Ostrowski gemordet haben, ob sie nun die Tochter von Manfred Ostrowski war, oder nicht, unter einer Decke steckt.

Mit dieser Aussage hat der Psychopath aber endgültig zu verstehen gegeben, dass er reif für die Psychiatrie ist. Aus einem Bild liest er heraus, dass Herr Ostrowski möglicherweise nicht der Vater von Nadine und in den Mord involviert sei.sternchen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es könnte sein, dass man ihm im Gegenzuge eine sichere materielle Zukunft für ihn und seine Restfamilie versprach.

Wenn es sich nicht um einen tatsächlichen Mordfall handeln würde, könnte man glauben der Irre versuche einen Krimi zu schreiben. Nur dürfte selbst dieser unverkäuflich sein, weil die Widersprüche und sein Herauslesen aus dem Kaffeesatz sofort bemerkt werden.aetsch

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

karen-haltaufderheide_die-gruenen-wetter-ruhr_die-gruenen-ennepe-satanisten_joschka_fischer-haltaufderheide1-a

Auch das Bild entstand nach Oehrles  Skandalurteil und stellt somit eine neue Straftat dar, welche es zu verurteilen gibt. Offensichtlich hat der Wahnsinnige immer noch nicht begriffen, dass beide Fragen mittlerweile beantwortet sind. Dennoch hängt dieser verlogene Vollidiot das Bild an fast jeden seiner dreckigen Beiträge.

Es ist wirklich an der Zeit, dass endlich ein ordentlicher Richter hier ein Machtwort spricht, es sei denn die Justiz, welche wahrheitswidrig über Personalmangel klagt möchte den bisherigen 3 Verfahren + einer einstweiligen Verfügung noch unzählige Verfahren dranhängen. Hier werden wegen eines ordinären Verbrechers unnötig Kapazitäten blockiert. Dabei ist das Problem so einfach zu lösen. Entweder Widerruf der Bewährung oder noch besser die Einweisung in die Psychiatrie.

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Die derzeitigen dummen Sprüche ähneln durchaus denen, welche er vor seinem Verfahren in Dortmund herumposaunte.applaus

Damals hatte er doch auch während der zugegebenermaßen ewig langen Wartezeit auf den Prozess damit herumgetönt, wie gut er vorbereitet sei (Die Passage mit „er wird das Gericht überrennen und von hinten angreifen“ findet man dummerweise nicht mehr wieder) und dass es sowieso keine Verhandlung geben werde, da ja alle Angst vor ihm hätten.Sarkastisch

Nur hat er sich dann dummerweise krank schreiben lassen, als der Prozesstermin stand und musste auch zur nächsten Verhandlung – sicherheitshalber – durch die Polizei vorgeführt werden.aetsch

Aktueller Stand der Dinge ist ja nur, dass die Rechtsanwältin ihm angedroht hat, dass es für ihn dicke kommt, wenn er nicht löscht und weiter macht. Und das war vor gerade mal gut 3achtung Wochen. So langsam, wie Staatsanwaltschaft und die Mühlen der Justiz arbeiten, kann er noch Monate bibbern, bis die Angelegenheit in Fahrt kommt.tanzend1

Ich bekomme auch mehr und mehr den Eindruck, dass das sein „nur“ gewohntes Verhalten ist, das er an den Tag legt, wenn seine Panik wächst: Den dicken Max machen, damit die Gegenseite Respekt bis Angst vor ihm bekommt (hat Fachliteratur, hat diverse rechtliche Unterstützung und das Internet zur Verfügung), den coolen Großkotz geben, um die eigene Panik zu verbergen (gerade er, der er sich in Dortmund vor seinem Prozess krank schreiben ließ, WÜNSCHT sich nun förmlich immer neue Strafverfahren, um die „Satanisten“ bloßstellen zu können) sowie die Idioten-Angriffe bzw. -Provokationen.

Wobei er in letztem Punkt spätestens bei seinen widerwärtigen Märchen über den Vater des Mordopfers, sogar für seine irrsinnigen Verhältnisse, um Längen über das Ziel hinausgeschossen ist.aua

Andererseits dürfte gerade dieser Punkt unter Umständen für ihn noch ein übler Bumerang werden, denn dass er gegen die Ostrowskis kein Sterbenswörtchen mehr zu kamellen hat, hat ihm die Anwältin Heike Tahden-Farhat ja schon vor ewigen Zeiten kundgetan. Und EXAKT gegen diese Auflage hat er somit ÜBELST verstoßen.taetschel

[Anm.: Ich warte ja nur darauf, dass er zum Löschen seines kriminellen Schwachsinns verdonnert wird, denn das wird ihm unmöglich sein und wir haben die Möglichkeit mit den noch verbliebenen Beiträgen ihm den Garaus zu machen.]

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigenSobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

RAin Ulrike Heidenreich-Nestler, RAin Heike Tahden-Farhat, Ida Haltaufderheide, der Mordfall Wetter Wengern und der Psychopath Winfried Sobottka. Richter Ulrich Oehrle, Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, wir in nrw, ruhrbarone,

Seltsames aus den Kommentaren bei „satansmord.wordpress.com“

idiot_and_murderer1

http://satansmord.wordpress.com/kanzlei-ulrike-heidenreich-nestler-heike-tahden-farhat/comment-page-1/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

6 Gedanken zu “Kanzlei Ulrike Heidenreich-Nestler / Heike Tahden-Farhat”

der leser schreibt:

6. Mai 2014 um 22:15

jetzt wirds eng… endlich gibt es berechtigte Gegenwehr.yahoo

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

6. Mai 2014 um 22:41

Lachhaft. Eine Strafanzeige zu stellen wegen Behauptungen, wegen derer ich bereits rechtskräftig frei gesprochen wurde – und das soll ein Problem für mich sein?

Meine Güte ist der wahnhaft gestörte Sobottka schwer von Begriff. Es geht nicht um die Straftaten, für welche er dank des durchgeknallten Richters Ulrich Oehrle wegen Unzurechnungsfähigkeit freigesprochen wurde, sondern um die neuerlichen Straftaten, welche durchaus die Gleichen sind. Wahnfried ist eben nicht fähig „das Selbe“ und „das Gleiche“ zu unterscheiden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Man sehe sich einmal die Vollmacht an: Es ist nicht einmal erkennbar, wer die Vollmacht erteilt! Unterschrift nur mit Nachname, nirgendwo steht, um wen es sich handelt, wo die Person wohnhaft ist – so etwas kann man doch gar nicht ernst nehmen!

*LoL*

Hätte der Psychopath auch nur ein Semester Jura bewusst studiert, wäre ihm bekannt, dass ihn die Vollmacht überhaupt nichts angeht und ihm die Rechtsanwältin diese ausschließlich zur Information zukommen lassen, damit der Irre weiß an wen er sich bzgl. dies Falles zu wenden hat. Diese Vollmacht ist eine Vereinbarung zwischen Frau Haltaufderheide und RAin Heike Thadem-Farhat und nicht mit Dachschaden Sobottka.

farhat-03

der leser schreibt:

7. Mai 2014 um 21:41

In der Vollmacht ist der Namen des Klägers zu erkennen. Eine Anschrift muss in der Vollmacht nicht enthalten sein, denn die benötigt nur der Anwalt (Mandantenschutz). Der Beklagte (Sie) können/müssen sich nur mit dem Anwalt des Klägers auseinandersetzen. Da sie ja ein paar Semester Jura studiert haben, sollten sie dies aber wissen, denn das lernt man schon in den ersten 2 Semestern.

Die Strafanzeige ist ein neues Kapitel, denn sie wurden bisher noch nie von Frau H. der vorgeworfenen ( und überall nachzulesenen Taten) angezeigt und diesbezüglich freigesprochen. Da Sie offiziell nun auch noch bekannt gemacht haben, das sie von dem Schreiben wissen und trotzdem danach noch weiter solch ungeheure Behauptungen aufstellen, ist der Vorsatz schon zu erkennen.

Ich meine, mir kann es egal sein, denn es ist weder mein Geld bzw. setze ich eine Haftstrafe aufs Spiel sondern sie. Sie sind sehr (zu?) oft mit einem blauen Auge davon gekommen, ich wage die Behauptung aufzustellen, dieses mal wird das nicht der Fall sein, sollten sie so weiter machen.

Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

7. Mai 2014 um 23:31

Sie täuschen sich mehrfach. Der Name der Vollmachtgeberin kommt in dem Dokument nur in Form der Unterschrift vor, die zudem auf den Nachnamen beschränkt bleibt. Es ist, sofern man die Unterschrift als leserlich einstuft, also bestenfalls erkennbar, dass es sich um eine Person mit dem Nachnamen Haltaufderheide handeln muss. Das ist objektiv viel zu wenig. Ebenfalls bin ich nicht eindeutig bezeichnet – vielleicht gibt es ja mehr als einen Winfried Sobottka?

Auch das ist Blödsinn, da Frau Haltaufderheide sowie die Rechtsanwältin wissen, wer gemeint ist, was den Irren einen feuchten Kehricht angeht. In der Gerichtspost, welche ihm zukünftig zugestellt wird, bekommt er schon die nötigen Informationen.freu2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Der nächste Punkt ist der, dass Ida Haltaufderheide sehr wohl schon vor längerer Zeit Strafanzeige erstattet hatte wegen der Behauptung, sie gehöre zu den Mörderinnen der Nadine Ostrowski, dass es u.a. betreffend diese Behauptung zu einem Urteil kam – Freispruch!

Nun handelt es sich hier eben um eine neue Anzeige und die beauftragte Rechtsanwältin sicher klug genug zu wissen, was sie tut, zumal diese den ordinären Gewohnheitsverbrecher schon einmal zur Räson brachte, als er die Eltern der Ermordeten penetrierte.bravo

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dass eine Anwältin auch nur auf die Idee kommt, im Kontext auf das Gewaltschutzgesetz zu verweisen, kann ich nur offensichtlicher geistiger Verdunklung zuschreiben.

Das Gewaltschutzgesetz kommt hier durchaus zum Tragen:

http://www.gesetze-im-internet.de/gewschg/__1.html

(Zum Vergrößern bitte anklicken.)

Gewaltschutzgesetz-a

Unstreitig stellt der Wahnsinnige Ida Haltaufderheide nach und das noch mit übelsten Verleumdungen, indem er sie fälschlich des Mordes bezichtigt.

Hier kommt der Hinterwäldler Ulrich Oehrle, der sein Unwesen als Richter am Amtsgericht Lünen treibt, ins Spiel. Offensichtlich sind zur Bewährung ausgesetzte Strafen für ihn, wie für den geistesgestörten Verbrecher Sobottka, Freisprüche.vogel_m

Anders ist nicht zu erklären, dass in diesem Skandalurteil die offene Bewährung des wahnsinnigen Verbrechers unter den Tisch gefallen ist.headcrash

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie wollen mir Angst machen? Ihr Satanistenpack mordet, wie es euch gefällt, habt aus Deutschland ein totales Drecksland inklusive Verbrecherjustiz und Verbrecherpolizei gemacht, bekämpft mich mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen – und mir erzählt Ihr, wer Wind säe, der werde Sturm ernten?

Jetzt gibt es noch mehr Mörder. Abgesehen davon bekommt der Psychopath von der Verbrecherjustiz nur Streicheleinheiten und hat daher keinen Grund diese so zu bezeichnen.aua

Wäre Dachschaden Sobottka wohlhabend könnte man sogar auf den Gedanken kommen, dass er den minderbemittelten Ulrich Oehrle bestochen habe. fiesgrins

Seit Jahren ist der Wahnsinnige angeblich schon gepulsten elektromagnetischen Strahlen ausgesetzt, ohne irgendwelche gesundheitlichen Folgen und ohne brauchbare Messergebnisse. Wahrscheinlich bereitet er sich wieder auf sein nächstes Verfahren vor, um wieder einen Freispruch wegen Unzurechnungsfähigkeit zu erhalten. Nur urteilt nicht jeder Richter so menschenverachtend „im Namen des Volkes“, wie der wirre Ulrich Oehrle.teufel-zombies0225

Warum sollte ihm jemals einer Angst machen? Er wird noch ausreichend schlaflose Nächte durchleben, wenn die Gerichtspost eintrifft. Nur wird er im Wahn bis dahin weitere Straftaten begehen.anbet

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wartet mal ab, was Ihr ernten werdet. Ich denke da an Sicherungsverwahrung für mindestens ein Dutzend von Euch.

Das ist der Witz des Jahrhunderts. das schreibt auch noch einer, dem seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 , seine schwer seelische Abartigkeit sowie Unzurechnungsfähigkeit schon bescheinigt wurden und der mit einem Bein in der Psychiatrie steht.tanzend1

der leser schreibt:

8. Mai 2014 um 23:45

Wie man feststellen kann, scheinen sie dem lesen nicht ganz so mächtig zu sein:

Zitat “….das ich die Interessenvertretung der Frau Ida Haltaufderheide übernommen habe…”

Reicht in der jur. Form vollends aus.

Ob sie der Einzigste sind, mag dahingestellt sein, aber unter der postal. Anschrift sicherlich und somit die benannte Person. Haben sie nicht immer geschrieben, das sie u.a. auch ein paar Semester Jura studiert haben? Man sollte auch dort ein wenig aufpassen, da dieses wirklich alles Stoff aus dem ersten Semestern sind.

Wo gab es diese Anklage und den entsprechenden Freispruch. Sie posten wirklich ja fast alles, aber mit dieser Klage und dem entspr. Freispruch haben sie sich aber dann konsequent in ihrer “ich-veröffentliche-alles-manie” gewandelt.

Das Gewaltschutzgesetz in der jetztigen Version ist genau für solche Fälle u.a. bearbeitet worden.

“Auch bei anderen Belästigungen, wie etwa dem Telefonterror und anderen Nachstellungen (dem so genannten Stalking), können Zivilgerichte untersagen, sich dem/der Betroffenen oder dessen/deren Wohnung zu nähern, ihn/sie weiterhin anzurufen oder ihn/sie anders zu belästigen (§ 1 Abs. 2 GewSchG). Dies gilt auch, wenn keine Partnerschaft zwischen Täter/Täterin und Opfer besteht.

Das Verfahrens- und Vollstreckungsrecht des Gesetzes ist so ausgestaltet, dass die Antragssteller schnell und einfach zu Schutzmaßnahmen gelangen. Verstößt ein Antragsgegner gegen die erwirkten Verbote, macht er/sie sich strafbar (§ 4 GewSchG). Das Gesetz sieht in diesem Falle Freiheitsstrafen bis zu einem Jahr oder Geldstrafe vor. Damit ist das Gewaltschutzgesetz Teil des Nebenstrafrechts.”

Egal welches Problem sie mit Frau H. haben, haben sie nicht das Recht ihr eine Tat zu unterstellen, die sie nicht getan hat. Ihre Art mit den Namen im netz “hausieren” gehen zu müssen ist nicht rechtens und fällt auch unter die Regelung des Stalkings. Wenn sie, wie aus dem Schreiben zu entnehmen ist, auch noch versucht haben, mit Frau H. pers. in Vernindung zu treten, so ist es verständlich, das sich ein unbescholtener Bürger dagegen wehrt.

Wer “ihr” sein soll, die ihnen Angst machen wollen, entzieht sich meiner Kenntnis. Ich bin weder ein wir, habe auch keine pseudo UA Anhäger oder vergleichbares, deren wundersame Arbeit sie ja immer so loben, aber die nicht fähig sind negative Informationen bei Google über sie zu löschen, aber das ist auch nur Nebensache.

Sicherlich wird es Menschen geben, die vielleicht in Richtung spirituell oder gar “satanisch” etwas angehaucht sind. Aber ihr Bild ist das ganz und gar weltfremd. Weder will ihnen ein Satanistenvolk hinterher, noch werden sie mit EMP Strahlen beschossen, noch schreibt ein Hr. Roggenwallner einen Blog für/über sie, oder gar vom Staatsschutz bespitztelt o.ä. So wichtig sind sie nun einfach nicht. Sie haben eine Neurose, das sie gerne jemand wären, wozu sie es nie geschafft haben. Sie haben sicherlich auch eine Art eines Gerechtigkeitssinnes, doch haben sie das Problem das bei ihnen ausnahmslos nur eine Meinung zählt. Ihreachtungachtung Es gibt kein rechts kein links und sie sind blind für alle anderen klaren Tatsachen.

Mich würde mal interessieren… wenn dieser Philip aus dem Gefängnis irgendwann mal rauskommt und sie ihn treffen könnten… wenn er ihnen dann direkt sagen würde das er es wirklich war… würden sie sich bei jedem Menschen dem sie in diesem Fall deswegen “auf die Füße getreten sind” pers. entschuldigen? Oder gar auch so ergiebig im Netz posten das sie den Menschen alle Unrecht über all die Jahre taten ?

[Anm.: Dieser ordinäre Gewohnheitsverbrecher wird dann behaupten, man habe Philip Jaworowski einer Gehirnwäsche unterzogen. Wenn das Gericht in dem nun ausstehenden Verfahren nicht endlich Nägeln mit Köpfen macht, werden die Rufmordkampagnen dieses wahnsinnigen Intensivtäters ewig weitergehen.arsch]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

9. Mai 2014 um 4:07

Vorab: Ich habe zu keinem Zeitpunkt versucht, mit Ida Haltaufderheide in Kontakt zu treten, und mir ist auch nicht klar, an welcher Stelle in welchem Schreiben anderes behauptet wird – was Sie wiederum behaupten.

Teilen Sie mir die Stelle bitte mit, wenn Sie es können (wenn Sie nicht nur ein widerlicher Lügner sind)!

Sollte es eine entsprechende Behauptung im Schreiben der RAin Nestler geben, dann würde es mir mit dieser Kanzlei bereits soweit reichen, dass es zu Konsequenzen führte.

Des Weiteren:

Die Vollmacht selbst ist exakt so, wie ich es geschildert habe, und sie genügt den Anforderungen eben genau deshalb nicht. Der Mangel wird auch nicht dadurch geheilt, dass eine Anwältin in einem anderen Brief schreibt, sie habe die Vertretung der Ida Haltaufderheide übernommen.

Und wieder klammert sich der Irre im Wahn an der Vollmacht fest. Er begreift eben nichts mehr.auslachen

Dass Sie meinen, in den ersten Semestern eines Jura-Studiums würde man lernen, wie anwaltliche Vollmachten auszusehen haben, bekundet, dass Sie insofern überhaupt keine Ahnung haben.

Überhaupt keine Ahnung von Jura hat der Geistesgestörte selber, der Folgendes behauptete:

Dass Zeugen sich abstimmen, lässt sich ohnehin nicht verhindern, was sich verhindern ließe, wäre, dass im Zeugenstand in vielen Fällen gelogen werden darf und die Richter auch auf erkennbar unwahren Behauptungen bauen, wenn es ihnen in den Kram passt.

Jede uneidliche Aussage vor Gericht ist strafbar, was der selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Winfried Sobottka eigentlich wissen müsste.00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Desgleichen gilt auch für Ihre Ansicht, das Gewaltschutzgesetz sei dazu da, vor öffentlicher Kritik zu schützen, die zudem in besonderer Weise notwendig ist: Vor heimtückischen Mördern, die unter Staatsschutz unbelangt bleiben, muss das Volk gewarnt werden, wie auch vor dem Staat, der solche Mörder schützt und zu ihrem Schutz gar Unschuldige absichtlich falsch verurteilt.

Auch hier irrt Wahnfried wie immer, da das Gewaltschutzgesetz genau für solche Stalker wie Dachschaden Sobottka gemacht und vonnöten ist, der dank des untauglichen Richters Ulrich Oehrle noch nicht in der Psychiatrie sein Leben fristet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was den Mord an Nadine Ostrowski angeht, so ist es definitiv unmöglich, dass Philip der Täter sein kann, unabhängig auch davon, was er selbst sagt.

Wenn Dachschaden Sobottka behauptet, dass Philip Jaworowski nicht der Mörder sei, dann stimmt das eben, egal welche Fakten gegen diese frei erfundene Behauptung sprechen.00008354

Es ist auch ausgeschlossen, dass ein “großer Unbekannter” gemordet haben könnte, es ist definitiv sicher, dass Ida Haltaufderheide und die übrigen “Besucherinnen” den Mord begangen haben müssen. Vor diesem Hintergrund beschuldige ich Ida Haltaufderheide und andere öffentlich, vor keinem anderen Hintergrund würde ich es wagen.

Genau für diese Aussage ist das Gewaltschutzgesetz eindeutig zuständig.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dass Sie noch behaupten, ich würde nicht mit elektromagnetischen Strahlen bekämpft und der Blog unter dasgewissen.wordpress.com würde nicht von Dr. Roggenwallner betrieben, zeigt doch schon, dass Sie selbst zu dem verlogenen Satanistenpack gehören, schließlich können Sie es weder ausschließen, dass ich mit Strahlen bekämpft werde, noch können Sie es ausschließen, dass Dr. Roggenwallner den genannten Netzblog betreibt.

Das Selbe gilt auch für Ihre Beleidigungen, die Sie mir zuteil werden lassen. Eindeutig sind Sie im hinterfotzigen Rufmord geübt – wie bei Satanisten üblich.

Ihr werdet Euch noch wirklich wundern, Ihr Satanistenschweine.

Kein normaler Mensch glaubt, dass der Psychopath mit elektromagnetischen Strahlen bekämpft wird, weil ihm ganz im Gegenteil der Staat noch füttert, um ihn am Leben zu erhalten, weil er eigenständig gar nicht mehr leben kann und seit Jahrzehnten als Sozialschmarotzer dahinvegetiert.wuerg2

Auch glaubt kein normaler Mensch, dass Dr. Roggenwallner hier schreibt. Somit besteht für den Irren die ganze Welt nur aus „Satanistenschweinen“.00008332

Was den Rufmord betrifft, sind alle hier aufgeführten Zitate des Irren von Rufmord durchsetzt. Beginnend bei Ida Haltaufderheide über Institutionen wie Polizei und Justiz. Wobei ich bei der Justiz sogar zustimmen muss, wenn ich mir das Skandalurteil dieses Narren Ulrich Oehrle zu Gemüte führe.troest

Was der Wahnsinnige für Rufmord hält, hatte ich hier schon deutlich genug beschrieben.nase

Die „sinnvollen“ Gespräche die dieser durchgeknallte Richter dürften wohl in ähnlicher Art stattgefunden haben.00008283

urteil-05a

Verblüffend sind die Ähnlichkeiten zwischen Ulrich Oehrle und Dachschaden Sobottka. Der eine ist Jurist und hält sich für einen Psychiater und der andere ist Ladenhüter und hält sich für einen Volljuristen.

Auslachen

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Zumindest wird der Irre nicht aufstecken und sich der Aufforderung fügen. Das hat er bereits heute unter Beweis gestellt. Dabei war er sogar dermaßen blöd, dass er zunächst seinen neuerlichen Maulkorb als Scan eingestellt hat, womit er beweist, dass er den Schrieb zur Kenntnis genommen hat, nur um einige Zeilen weiter mit exakt denselben Schmierereien weiterzumachen, die er EIGENTLICH unterlassen soll. Somit geht es im Grunde bereits weiter.

Sein Geschmiere ist allein deshalb pikant, weil die kleine Haltaufderheide, sofern ich das richtig mitbekommen habe, mittlerweile irgendwas in Richtung Journalismus macht, wobei ihr sicherlich die Unsäglichkeiten des Irren via Google Probleme machen dürften. Auch scheint er, wenn ich den Schrieb der Rechtsanwältin richtig verstehe, versucht zu haben, an das Mädel bzw. ihre Familie DIREKT heranzukommen, was damit ebenfalls unterbunden werden soll.

Was mich an der Nummer nur ein wenig besorgt macht ist die Art und Weise, wie die Juristerei bis dato mit ihm umging. Entweder, er fällt bei denen unter „spinnerter kleiner Fisch“ oder unter „absolut schwachsinnig“, und damit in jedem Fall unter „harmlos“. Zudem hat er ja auch kaum etwas zu verlieren, denn er dürfte wohl mehr Schulden am Arsch als Haare auf dem Kopf haben, wenn er sich mit dem Gerichtsvollzieher schon derart gut versteht, wie er irgendwann mal schrieb. Einzig eine derbe Beschränkung seiner Freiheit wäre etwas, mit dem man ihn überhaupt noch beeindrucken könnte.

Auch wenn die Rechtsanwältin nun Nägel mit Köpfen macht, könnte das erneut in einem juristischen „du – du – du“ enden, was den Irren ja bis dato stets beflügelt hat, NOCH mehr Gas zu geben, weil er sich im Recht wähnt und alle vor ihm und seinen „Enthüllungen“ Schiss haben. Andererseits läppern sich seine Auftritte vor Gericht immer mehr, so dass die Juristerei irgendwann einfach nicht mehr ignorieren kann, dass er einen erheblichen Lattenschuss sein Eigen nennt und damit möglicherweise auf die Dauer doch ein Gefahrenpotential ausbrütet.

Andererseits ist dabei ist zweifellos pikant, dass es die Kanzleisozia der Lady genau der Anwältin ist, die die Eltern des ermordeten Mädchens vertreten haben. Und genau die Kollegin war es, die dem Irren seinerzeit eindrucksvoll und offenbar extrem wirkungsvoll die Suppe versalzte, als er eben diesen Eltern auf die Pelle rückte.

Auch wird es sicherlich interessant, dass er nun seinen GANZEN Schmarrn bezüglich des Mädels zurückpfeifen soll. Wie das endete, wissen wir doch seit der einstweiligen Verfügung von Witte, wobei dieser leider in der Durchsetzung seines Rechts nicht sonderlich konsequent war. Der Irre ist ein derartiger Chaot, dass er mit Sicherheit weder einen Überblick darüber hat, wo er seinen Hirnschrott bezüglich des Mädels mittlerweile überall abgeladen hat, noch über die Passwörter, mit denen er an seine älteren Daten-Müllkippen herankommt, um den Schwachsinn überhaupt löschen zu können.

Nebenher noch hübsch, dass es ein Leichtes sein dürfte, ein wenig zu recherchieren und der Lady auf dem „kleinen Dienstweg“ eine Übersicht darüber zu geben, wo sich noch Restbestände seines Geschwalles bezüglich der kleinen Haltaufderheide finden lassen, sofern es hart auf hart kommt…

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigenSobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

AnNijaTbé und ihr Co-Autor der ordinäre Gewohnheitsverbrecher und Psychopath Winfried Sobottka. Wissenschaft3000, RAin Ulrike Heidenreich-Nestler, RAin Heike Tahden-Farhat, Dr. med. Bernd Roggenwallner, Philipp Jaworowski, Mordfall Nadine O. und der Stalker Winfried Sobottka. Richter Ulrich Oehrle, lastactionseo, ruhrbarone, wir in nrw, womblog

AnNijaTbé kooperiert mit dem geistesgestörten und ordinären Gewohneitsverbrecher Winfried Sobottka, Um ihren Drecksblog „interessant“ zu gestalten. Wie hier beschrieben hat sie sich als Stalkerin betätigt:

https://dasgewissen.wordpress.com/2014/05/17/annijatbe-wissenschaft3000-rain-ulrike-heidenreich-nestler-rain-heike-tahden-farhat-dr-med-bernd-roggenwallner-philipp-jaworowski-mordfall-nadine-o-und-der-stalker-winfried-sobottka-richter/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Hier entpuppt sie sich sogar als notorische Lügnerin. Schön, dass sie ein Bild von sich ins Internet stellte. So kann man wenigstens die Straßenseite wechseln, sollte man ihr begegnen.

wissenschaft3000-5

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2014/05/10/bei-satan-abgeblitzt-ida-haltaufderheide-janina-tonnes-jana-kipsieker-julia-recke-celia-recke/

Was sie hier schreibt ist eine glatte Lüge.kopfklatsch

wissenschaft3000-4a

http://wissenschaft3000.wordpress.com/2014/05/10/bittschrift-richterwahl-auf-zeit-durchs-volk-vorschlag-ggf-verbessern-unterschreiben-und-weiterleiten-mfg-claus-plantiko-posteingang-z-k-amtsgericht-lunen-anita-blasberg-annika-joeres-be/

Sie hat sich also grundlegend von den 50.000 Unterschriften überzeugt.00008356

wissenschaft3000-3a

https://www.openpetition.de/petition/statistik/richterwahl-auf-zeit-durchs-volk

Nur besagt die Statistik etwas ganz anderes.

wissenschaft3000-6

An anderer Stelle schrieb AnNijaTbé:

Da ich seit langem investigative und aufklärende Berichte schreibe, mir auch kein „Blatt vor den Mund nehme“, um Themen anzusprechen, die an die Grenzen des Ertragbaren gehen, jedoch zu unserer derzeitigen Weltsituation gehören, bin ich für die Elite, die selbsternannten Weltherrscher und Verursacher dieser irdischen “Hölle” offenbar eine „Persona non grata“, ganz klar und ebenso klar ist auch, dass man mich gelistet hat und beobachtet!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Auch wieder eine glatte Lüge, denn wer über 50.000 Unterschriften schmiert, obwohl noch nicht einmal 200 Unterschriften geleistet wurden schmiert gewiss nicht investigativ und aufklärend. Auch das Verbreiten von rechtswidrigen Schmähschriften eines wahnhaft Gestörten kann man so nicht bezeichnen.vogel_m

Eine weitere Lüge ist, dass sie an die Grenzen des Erträglichen gehe, da sie diese Grenzen längst überschritten hat und mit dem Verbreiten von gemeingefährlichen Stalkingbeiträgen längst ins Kriminelle abgerutscht ist. headcrash

Sie ist nicht nur für die Elite, die selbsternannten Weltherrscher und Verursacher dieser irdischen “Hölle” offenbar eine „Persona non grata“, sondern für jeden anständigen Menschen. Solche ehr- und würdelosen Kreaturen sind bestenfalls bei ordinären Gewohnheitsverbrechern wie Sobottka beliebt.aua

Dass sie gelistet sei und beobachtet werde ist möglicherweise eine Wahnvorstellung, wie sie Sobottka beherbergt, der sich im Wahn imaginären Strahlen, welche offenbar nicht messbar sind ausgesetzt fühlt.00008356

Möglicherweise hat man sie aber wirklich im Visier und das nicht unbegründet, da sie die Grenzen des Erträglichen bei weitem überschritten hat, indem sie auf dem Niveau des ordinären Gewohnheitsverbrechers Winfried Sobottka agiert und somit die Beobachtung durchaus gerechtfertigt und plausibel ist.arsch

Aber soll diese Irre ruhig weiter die Pamphlets des Verbrechers veröffentlichen, damit sie endlich lernt, welche Bedeutung das Wort „scheitern“ hat. Wahnfried ist es in über 7achtung Jahren nicht gelungen den Durchbruch zu erreichen, da jeder sofort merkt, dass er nur spinnt. Auch wurde er bisher aus jedem Forum mit seinem Stuss rausgeworfen, weil er unerträglich ist.smilie_happy_010

Offensichtlich ist aber  AnNijaTbé genauso eine verkrachte Existenz wie Dachschaden Sobottka und da prallt das alles an ihr ab. Nur was tut sie, wenn ihr Busenfreund bei der nächsten einstweiligen Verfügung die Auflage bekommt, seinen bisherigen Hirnschrott zu löschen?.Folgt sie dann seinem Flehen nach Löschung oder lässt sie ihn im Knast verdorren?yahoo

farhat-02-1a

AnNijaTbé, Wissenschaft3000, RAin Ulrike Heidenreich-Nestler, RAin Heike Tahden-Farhat, Dr. med. Bernd Roggenwallner, Philipp Jaworowski, Mordfall Nadine O. und der Stalker Winfried Sobottka. Richter Ulrich Oehrle, lastactionseo, ruhrbarone, wir in nrw, womblog

AnNijaTbé und Dachschaden Sobottka sindBonnie und Clyde des Internets Sie können es nicht lassen ihr makabre, primitive und rechtswidrige Hetzjagd weiter zu betreiben.

bonnie and clyde

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/05/15/wagen-sie-es-blos-nicht/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wagen Sie es bloß nicht, einen meiner Beiträge zu verlinken oder mir an irgendeiner Stelle im Internet recht zu geben!

Denn sonst kommt Dr. Roggenwallner / dasgewissen zu Ihnen!

Roggenwallner02

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Dass Dachschaden Sobottka mich für Dr. Roggenwallner hält ist einer seiner bleibenden Wahninhalte. Mich wundert schon nicht mehr, dass Dr. Roggenwallner nicht mit Hilfe der Justiz gegen den ordinären Gewohnheitsverbrecher vorgeht. Sicher ist ihm Richter Ulrich Oehrle ein Begriff und bekannt, dass dieser Richter nicht das geringste Unrechtsbewusstsein beherbergt. So etwas wird eben in Deutschland Richter und darf über Menschen urteilen. 

Nun zu dem Ekelpaket, welches sich AnNijaTbé nennt.

Würde diese minderbemittelte Kreatur dem wahnhaft gestörten Sobottka nur recht geben, könnte man bestenfalls noch sagen, dass sie spinnt. Sie beteiligt sich aber aktiv an dem Stalking des ordinären Gewohnheitsverbrechers Winfried Sobottka. Sie verlinkt in ihrem Blog zu einer rechtswidrigen Seite wo 5 redliche Mädchen Mörderinnen genannt werden.headcrash

Dass mit solchen wahrheitwidrigen Anschuldigungen schon Menschen in den Suizid getrieben worden sind, erfährt man derzeit fast täglich aus den Medien, was die schamlose AnNijaTbé aber nicht interessiert. Hauptsache sie hat wieder ein Thema für ihre Drecksseite.anbet

Übrigens dürfte das auch dem Ulrich Oehrle bekannt sein, der solche Verbrecher einfach für dumm erklärt und freispricht und damit weitere Straftaten billigt. Der Mann ist eine Schande für die hiesige Justiz. flop

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2014/05/10/bei-satan-abgeblitzt-ida-haltaufderheide-janina-tonnes-jana-kipsieker-julia-recke-celia-recke/

Dabei besitzt sie noch die Dreistigkeit zu schreiben, dass sie zu einem Mordfall verlinke, von dem sie keine richtige Kenntnis habe. Was ein dummes Geschwätz. Sie rebloggt etwas, was sie nicht kennt.

Das Märchen mag sie jemanden erzählen, der sich mit dem Hammer rasiert. Sie lügt, dass sich die Balken biegen, was sie auf das Niveau ihres Partners Dachschaden Sobottka stellt, der als geistesgestörter Gewohnheitsverbrecher schon 22 Monate einfing. Besonders verwerflich ist, dass nicht Dachschaden Sobottka dort einen Artikel reinsetzte, sondern AnNijaTbé diesen rechtswidrigen sowie menschenverachtenden Schwachsinn rebloggte. Das ist Stalking in Reinkultur. Damit hat sich diese charakterlose „Dame“ selber nach dem Forenrecht, welches gewiss auch in Österreich Gültigkeit hat, strafbar gemacht.kopfklatsch

Diese widerwärtige Kreatur geht wie Dachschaden Sobottka gemeingefährlich über Leichen, um ihre Profilneurose zu befriedigen. Es ist schon ein starkes Stück zu Beiträgen eines schwer seelisch Abartigen zu verlinken, an die niedrigsten Instinkte der Öffentlichkeit zu appellieren, zu stalken und dann noch zu behaupten, keine richtige Kenntnis zu haben.omm

farhat-02-1a

farhat-02-1c

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Irgendwas geht dem Irren so richtig auf den Keks. Er speit Gift und Galle in sämtliche Richtungen, die ihm einfallen. Mal ist es das „feige Volk“, mal wiederum „Dr. Roggenwallner“. Da sitzt aber ein Furz mal völlig quer.

Kommentarwürdig, da ein solides Eigentor des Irren, ist dabei allein die Passage:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

PS.: Der Mann ist ein genetischer Unfall.

Welch‘ sachliche Auseinandersetzung des hochintelligenten Diskussions-Genies aus Lünen mit seinem Lieblings-Hirngespinst-„Gegner“. Der Vollidiot sucht eben immer seine eigenen Fehler bei anderen. Dass das beste von ihm damals seiner Domina-Mami am Arsch runtergelaufen ist, hat der Irre mal wieder kurzerhand vergessen.tanzend1

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nicht nur, dass sein linkes Ohr erheblich größer ist als sein rechtes – das kann noch an Misshandlungen durch seinen kranken Vater liegen.

Spricht der Lüner Ober-Adonis. Man sehe – und erstarre vor Schreck.auslachen

sam_0220a

Das heißt also, dass der Irre so eine eklige Speckfresse sein Eigen nennt und dass sein linkes Auge wesentlich größer ist, als sein rechtes, und der Blick so richtig schön grenzdebil rüberkommt, weil ihm die Domina-Mami immer schön auf die Omme gehauen hat, nachdem er wieder bei ihr untergekrochen war, als er seine Partnerin mitsamt der Blagen aus dem Haus gegrault und sich ins soziale Parasitentum verabschiedet hatte. Und das nur, weil sie zuvor den Waschlappen-Papi des Irren unter den Torf befördert hat und diesen nicht mehr drangsalieren konnte.aniGif

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nein, er ist ein genetischer Psychopath, [..]

Muhaha, ein „genetischer Psychopath“. Eine schöne Wortschöpfung des deformierten Psychokrüppels Dachschaden Sobottka. Offenkundig ist ihm auch entfallen, dass IHMachtung die behördlich anerkannten Weihenwahnhaft gestörter sowie schwer seelisch abartiger Gewohnheitsverbrecher“ sowie „gerichtlich anerkannter Schwachsinniger“ wie Pech an seinem fetten Arsch pappen und ihm ständig vorauseilen.

Aber es kann eben nicht jeder dermaßen naturdoof sein, wie der Lüner Pausenclown.

[Anm.: Nun scheint der Psychopath aber die passende Partnerin mit AnNijaTbé gefunden zu haben, welche ihm offensichtlich noch geistig unterlegen ist, aber zum Ausgleich an rechtswidrigen Handlungen in nichts nachsteht. Ich habe ausschließlich Mitleid mit den 5 Stalkingopfern, aber gewiss nicht mit diesen beiden Geltungssüchtigen, denen man zwangsläufig jegliche Würde absprechen muss.aua]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

[..] einer, der bei Naturvölkern ausgemerzt worden wäre, weil keine menschliche Gemeinschaft gefahrlos mit ihm leben kann,[..]

Schmiert einer, der aus der Gesellschaft selbstverschuldet ausgestoßen ist und völlig isoliert in seiner versifften Miefhöhle hockt, nachdem er auch die letzte Mitmenschen, die ihm noch Gutes wollten, abgezockt und angekackt hat, so dass sich auch diese angewidert von ihm abwandten.

[Anm.: Der Psychopath glaubt doch nicht wirklich, dass ihn ein Naturvolk mit durchgefüttert hätte. Da gibt es kein Sozialamt für den wahnsinnigen Arbeitsunwilligen, den selbst die ARGE Unna schon abgeschrieben hat, weil er nicht mehr vermittelbar ist.bravo]

Auch mag man sich einmal vorstellen, was die vom Irren ach so heiß geliebten „Naturvölker“ mit einem chronisch arbeitsscheuen Schmarotzer wie ihm machen würden, der für die Gemeinschaft völlig überflüssig ist und obendrein noch SÄMTLICHE seiner Mitmenschen ständig grundlos anpinkelt und übelst beschimpft, beleidigt und diffamiert, die ihm Gutes tun bzw. die er permanent abzockt.kopfschuss

Aber vermutlich würde von der fett gefressenen Lüner Schwabbelbacke (siehe Foto) ein ganzer „Naturvolkstamm“ mehrere Monate herrlich leben können. Und obendrein gäbe es von dem geschlachteten Mastschwein auch noch ein gediegenes Dorffest. Nur irgendwelche Speisen, in denen Hirn als Zutat vorgesehen ist, würden niemals auf der Speisekarte stehen, denn die stinkende Kloake zwischen den Schweinsöhrchen des Irren ist mit Sicherheit völlig ungenießbar.rotfl

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

[..] einer, der heutzutage in Sicherungsverwahrung gehört. Doch stattdessen arbeitet er als Psychiater!!!

Was der Irre doch immer nach „Sicherungsverwahrung“ kräht, seit er kapiert hat, dass er mit seinem dämlichen Gelaber seinen Lieblingsmörder Philipp Jaworowski empfindlich nah an eine unbegrenzte Fortsetzung seiner Haftstrafe gebracht hat, indem er immer wieder durch seine saudämlichen „Beweise“ betont, dass der Killer damals schon ein Kabel mit zum Tatort gebracht hatte, um das Mädchen zu ermorden, also mit kaltblütigem Vorsatz an die Sache herangegangen ist.wuerg2

Statt seines dämlichen und primitiven Dummgeschwätzes mag sich der Irre doch einmal sein polizeiliches Führungszeugnis anfordern und es eingehend studieren. Und was findet man da? 22 Monate Strafhaft, ausgesetzt zur Bewährung, sowie 150 Stunden gemeinnützige Arbeit (alias „russisches Krafttraining“). Das nennt sich gemeinhin V-O-R-S-T-R-A-F-E. Und als Sahnehäubchen oben drauf kommt noch die Bekloppterklärung des merkwürdigen Richters Oehrle, durch die der Irre in letzter Sekunde dem Knast entgehen konnte.

Zudem ist der Futterneid des Irren auf Dr. Roggenwallner ja eigentlich sogar verständlich, denn während dieser als anerkannter Gerichtspsychiater gutes Geld verdient und ein hohes Ansehen genießt, dümpelt der diplomierte Lüner Ladenhüter mitsamt seinem jämmerlichen Krämerdiplom seit Jahrzehnten als Ballast im Sumpf der Bevölkerung herum und lebt von den Almosen, die ihm der ach so verhasste Staat gutmütigerweise zugesteht.wuerg2

Nun, wie es im Bau ist, wird der Irre ja nun bald sehen, wenn Frau Rechtsanwältin Heidenreich-Nestler Nägel mit Köpfen macht, und der Hirnwichtel die angedrohte Strafe für seine fortgesetzten Verleumdungen nicht zahlen kann. Und in diesem Fall braucht er sich noch nicht einmal Hoffnungen zu machen, dass er mit der Ausrede aus der Nummer herauskäme, dass ihn sein merkwürdiger Kumpel, Richter Oehrle, für schwachsinnig erklärt hat.hahaha

Hinter Gittern kann er dann immer schön gegen Dr. Roggenwallner wettern, während er seinen Mitinsassen zu Diensten sein muss und die Seife aufheben darf, die immer und immer wieder „zufällig“ runter gefallen ist.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigenSobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….” “Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”