Prof. Dr.-Ing. Andreas Wittmann, RAin Heidenreich-Nestler, Ida Haltaufderheide, die Volkszeitung, Mordfall Nadine O. und Winfried Sobottka, der Psychopath. Helmut Ullrich Westfalenpost, Polizei Hagen, Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus, Oliver Garcia, Dr. Rudolf Sponsel, lastactionseo,

Seitdem der verrückte Prof. Andreas Wittmann sich in den Mordfall reingehängt hat, dreht der Psychopath Winfried Sobottka völlig am Rad.

(Zum Vergrößern die Screenshots bitte anklicken)

Wittmann und Sobottka2

Ich muss immer lauthals loslachen, wenn ich diesen Screenshot von Dachschaden Sobottka, den er nun jeden Beitrag anhängt, sehe. Offensichtlich will er seinen Imageverlust im Internet wieder ausbügeln, indem er seinen aufgedunsenen Speckschädel direkt unter den eines Professors setzt. Nur ändert dieses Bild nichts daran, dass er ein wahnhaft gestörter, einschlägig vorbestrafter und unter offener Bewährung stehender ordinärer Gewohnheitsverbrecher, Alimentenpreller, Volksverhetzer und Bewährungsversager ist.anbet

Zumindest hat er ist ihm gelungen, diesen irren Andreas Wittmann mit in seinen Dreck hineinzuziehen und zu kriminalisieren.

Nun zu dem erbärmlichen Beitrag des wahnhaft gestörten Sobottka:

http://dievolkszeitung.wordpress.com/2014/09/01/rain-heidenreich-nestler-ida-haltaufderheide-muss-eine-morderin-sein-z-k-die-grunen-wetter-ruhr-karen-haltaufderheide-polizei-homburg-roland-muller-rundschau-helmut-ullrich-westfalenpos/

Natürlich belässt es der Psychopath nicht damit, diesen Schmarrn auf seiner Volksverhetzungszeitung zu belassen, sondern muss es gleich auf weiteren seiner Seiten verteilen, weil es sonst kein anderer Blogbetreiber macht.hahaha

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/09/01/rain-heidenreich-nestler-ida-haltaufderheide-muss-eine-morderin-sein-z-k-die-grunen-wetter-ruhr-karen-haltaufderheide-polizei-homburg-roland-muller-rundschau-helmut-ullrich-westfalenpos/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

RAin Heidenreich-Nestler: “Ida Haltaufderheide muss eine Mörderin sein!” / z.K.: Die Grünen Wetter Ruhr, Karen Haltaufderheide, Polizei Homburg, Roland Müller Rundschau, Helmut Ullrich Westfalenpost, Polizei Hagen, Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus, Oliver Garcia, Dr. Rudolf Sponsel

Gleich der erste Satz eine Lüge, da die ehrenwerte Rechtsanwältin Ulrike Heidenreich Nestler so etwas niemals äußerte. Da Wahnfried mit seinen Lügenmärchen nicht zu Potte kommt, legt er rechtswidrig anderen Leuten Worte in den Mund, welche diese niemals sagten. Er ist und bleibt eben ein ordinärer Gewohnheitsverbrecher. Das mal zu seinem Image.

Interessant sind auch hier wieder seine Tags, da er Leute benennt, welche ihn sowieso für einen Vollidioten halten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sehr geehrte Frauen und Männer,

Damit meint der Wahnsinnige sicher wieder seine imaginären Anarchisten. Eigentlich müsste er schreiben: „Sehr geehrte Hirngespinste“

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

ich hatte mich wirklich so sehr gefreut gehabt, als ich von der Kanzlei  Heidenreich-Nestler vor rund 4 Monaten die Ankündigung erhalten hatte, sie wolle gerichtlich dagegen vorgehen, dass ich die Ida Haltaufderheide als Mörderin und als Satanistin bezeichnete, siehe:

farhat-02-1a

farhat-01-2

Aber – es wurde leider nichts daraus! Nur leere Worte, weil Rechtsanwältin Ulrike Heidenreich-Nestler mittlerweile nämlich ganz genau weiß, dass ich der Ida Haltaufderheide vor Gericht nachweisen kann, dass sie eben doch eine Mörderin und Satanistin ist.

Dachschaden Sobottka lebt tatsächlich in seiner Fantasiewelt ohne jeglichen Bezug zur Realität. Hat er etwas Schriftliches vorliegen, was seine Wahnvorstellung bestätigt? NEINachtung Auch müsste diesem ordinären Gewohnheitsverbrecher mittlerweile bekannt sein wie lahmarschig die deutsche Justiz ist. In seinem zarten Alter von 56 Jahren, hat er schon so oft vor Gericht gestanden, wie normale Menschen im ganzen Leben nicht. Nur begriffen hat er nichts.taetschel

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Schließlich sind diese Dinge ja umfassend im Internet dargestellt, siehe u.a.:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

Und mittlerweile bin ich auch nicht mehr der Einzige, der nach Untersuchung der Fakten öffentlich erklärt, dass der für den Mord an Nadine Ostrowski verurteilte Philip Jaworowski nicht der Täter sein kann:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

Ja, nach fast 8achtung (i.W. acht) Jahren krampfhafter Suche und andauernden Veröffentlichungen im Internet, ist es dem Irren endlich gelungen einen Deppen zu finden, der seine Lügenmärchen unbesehen glaubt und sich auch noch Professor schimpft. Ein echter Erfolg, da er ansonsten von niemanden mehr ernstgenommen wird.nase

Wobei man diesem geistig minderbemittelten Andreas Wittmann zugute halten muss, dass er sich bisher noch nicht in falschen Anschuldigungen ergoss wie der Intensivtäter Dachschaden Sobottka. Andererseits wäre In der Tat zu prüfen, ob dieser Wittmann nicht straffällig wegen Förderung von Straftaten geworden ist, denn er hat nach langer Pause den wahnsinnigen Sobottka wieder auf das Thema gehoben und ihn somit ermuntert weiterhin zu verleumden.vogel_m

Nun mal zu den Fakten, welche die beiden Narren nicht zu begreifen vermögen:

1.) Philip Jaworowski war bewiesen zur Tatzeit am Tatort (Handyortung).

2.) Die Reifenspuren am Tatort konnten eindeutig dem Fahrzeug von Philip zugeordnet werden.

3.) Das Tatmesser und Drosselkabel wurden im Zimmer des Killers gefunden.

Nun mag sich der verrückte Professor mit dem Zählen der Adern des Kabels beschäftigen, weil er nichts Besseres zu tun hat. Nur sind an dem gefundenen Kabel eindeutig die DNA der Ermordeten festgestellt worden.

4.) Der Täter hat den Mord gestanden.

Gewiss ist das Geständnis unvollständig oder sogar gelogen, weil die Wahrheit offensichtlich noch schlimmer als gedacht ist, dieser bestialische Mörder schon mit Mordabsicht ein Kabel mitbrachte und diesbezgl. im Verfahren durch Erinnerungslücken glänzte.

Anscheinend kommt der Mordbube auch nicht nach 2/3 der Strafe frei, denn dazu gehört, dass er ein vollständiges Geständnis ablegt und damit Reue zeigt.

5.) Bei dem Verfahren waren jede Menge Journalisten, von denen keiner das Urteil in Zweifel stellte, anwesend.

Mit ihrem Schwachsinn stehen die beiden Verschwörungstheoretiker Wittmann und Dachschaden Sobottka, welche bei dem Verfahren noch nicht einmal zugegen waren, somit ganz alleine da. Die Beiden mögen mal glaubhaft schildern, warum keiner derjenigen, welche den Prozess beiwohnten, auf den Gedanken gekommen ist, dass da Unrecht geschehen sein soll.

Was der geistesgestörte Sobottka unter Fakten versteht, sind doch nur die Auswüchse seiner krankhaften Fantasie. Dazu gehört

1.) die Überzeugung, dass eine Maglite ein untaugliches Schlagwerkzeug sei.

Nun ist grade die Maglite als Schlaginstrument konzipiert, was der saudämliche Ladenhüter Sobottka und der durchgeknallte Ingenieur Wittmann natürlich nicht wissen können.

2.) das Lügenmärchen, dass das Opfer von seinen Freundinnen vor der Ermordung in Frischhaltefolie eingewickelt worden sein soll. Außer dem depperten Wittmann glaubt das kein Mensch.

Diese abstruse Vorstellung würde voraussetzen, dass hier Fetisch im Spiele gewesen wäre, denn einen Menschen gegen seinen Willen in Frischhaltefolie einzuwickeln, dürfte reichlich Spuren hinterlassen. Fetischismus oder Satanismus ist grundsätzlich auszuschließen, weil es dafür nicht die geringsten Anhaltspunkte gibt.

Es ist schon recht merkwürdig, dass ausgerechnet ein Professor auf den Zug aufspringt, was bisher kein Mensch tat. Sein unqualifiziertes Geschmiere, welches er auch noch an fast alle Prozessbeteiligten verteilte, ist für mich eine ganz klare Aufforderung an Dachschaden Sobottka, weitere Straftaten zu begehen und sollte im nächsten Verfahren gegen Wahnfried Berücksichtigung finden.idee

Kein Mensch hat sich bisher in fast 8achtung (i.W. acht) Jahren intensiven Verbreitens diesen Irrsinn des Geistesgestörten zu eigen gemacht. Da taucht aus dem Nichts so ein merkwürdiger Professor auf und übernimmt 1:1 diesen Schwachsinn.kopfklatsch

Irgendetwas stimmt doch da vorn und hinten nicht. Auch kann ein Professor eigentlich nicht so dämlich sein, zu durchschauen, dass der wahnsinnige Sobottka alle Fakten missachtet und nichts von dem, was er schmiert, auch nur annähernd der Realität entspricht. Einem Professor, der bei Sinnen ist, wäre sicher aufgefallen, dass im Beck-Blog, wo er auf Wahnfried aufmerksam wurde, selbst die dort schreibenden hochgestellten Juristen, sich nicht für seinen Schmarrn interessierten.anbet

Ich ziehe in Erwägung den Vorschlag des Kommentators Pinopank1 aufzugreifen und diesem Andreas Wittmann auf den Zahn zu fühlen. Es dürfte ja kein Problem sein an der TU Darmstadt in Erfahrung zu bringen, was es mit der Bergischen Universität Wuppertal und dem durchaus abartigen Professor so auf sich hat.fiesgrins

Das Unterfangen wird nur insofern schwierig, da ich seit Februar in Rente bin und an der TU kaum noch irgendwelche Bekannte treffen werde.panik

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und so ist es eben auch kein Wunder,  dass weder Ida Haltaufderheide noch Rechtsanwältin Ulrike Heidenreich-Nestler es wagen, einen Antrag bei Gericht zu stellen, um mir die Verbreitung der Behauptung, Ida Haltaufderheide sei an einem extrem grausamen Mord beteiligt gewesen,  verbieten zu lassen: Sie haben Angst davor, dass Ida Haltaufderheide ihre gerechte Strafe bekommt, nämlich lebenslang plus Sicherungsverwahrung.

Es ist schon erstaunlich, was sich der Psychopath so zusammenspinnt. Wie schon oben erwähnt, dauert es an deutschen Gerichten recht lange, bis diese aktiv werden und der Schriftsatz der RAin Ulrike Heidenreich-Nestler ist erst vom 02. Mai 2014. Gut Ding will Weile haben und das Unwetter braut sich zusammen.yahoo

Was der Irre immer mit „Sicherungsverwahrung“ will, weiß er wohl selber nicht. Er weiß ja nicht einmal welche Kriterien für solch eine Maßnahme notwendig sind. Bestimmt wird man den Wahnvorstellungen des Irren, der mal von Staatsmord und mal von satanischen Ritualmord sülzt, Folge leisten.wirr7

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Eine andere Erklärung kann es dafür wohl nicht geben, denn wer lässt es schon auf sich sitzen, im Internet als Mörder bezeichnet zu werden, wenn er gar nicht gemordet hat?

Dass der Geistesgestörte in seiner hilflosen Wut nur noch lügt, ist nichts Neues. Ida Haltaufderheide wehrt sich sehr wohl gegen diese Verleumdung (s.o. Anwaltsschreiben).

Diese Dumpfbacke wähnt sich immer im Recht, wenn nicht unverzüglich oder keine Reaktion erfolgt.headbang

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und welcher Anwalt verzichtet darauf, in einem solchen Falle zu klagen, wenn er davon ausgeht, dass man seinem Mandanten keinen Mord nachweisen kann?

Herzliche Grüße

Ihr

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Immer diese Wiederholungen des Geistesgestörten. Er wird schon noch früh genug Post vom Gericht erhalten.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

apokalypse20xy und der Mordfall Wetter-Wengern. Helmut Ullrich, Philip Jaworowski, Polizei Hagen, Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus, RA Rudolf Esders, RAin Ulrike Heidenreich-Nesterler, Rechtsanwältin Heike Tahden-Fahrhat, Richter Ulrich Oehrle, Westfalenpost Hagen, Winfried Sobottka der Psychopath

Dachschaden Sobottka und seine Ankündigung neuer Straftaten.

kleiner_idiot

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/05/07/warum-ida-haltaufderheide-eine-satanische-morderin-ist/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung. Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird. Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Warum Ida Haltaufderheide eine satanische Mörderin ist /

Nun, die Frage mögen sich manche stellen. Tatsächlich aber ist es keine Frage, weil es mehrere handfeste Gründe dafür gibt. Bald hier in diesem Blog!

Es stellt sich eher die Frage, WER sich nach den Jahren noch für den Hirnschrott des Irren interessiert. Das sind wieder seine fadenscheinigen Rechtfertigungen für eine idiotischen Spinnereien. Zum Glück „beweist“ er sich damit ausschließlich sich selbst seine „Wichtigkeit“, nicht aber einem Juristen.00008356

[Anm.: Dachschaden Sobottka ist im Wahn schon besessen mit seinen Versuchen unbescholtene Bürger des Mordes an Nadine O. zu verdächtigen. Er wird auch niemals damit aufhören, solange er sich auf freien Fuß befindet und Richter, wie Ulrich Oehrle, unfähig sind ihres Amtes zu walten und die Bürger vor solch einem ordinären Gewohnheitsverbrecher zu schützen.vogel_m

Hinzuzufügen sei nur, dass Dachschaden Sobottka offensichtlich noch nicht begriffen hat, was nun auf ihn zukommt. Denn nun bekommt er nicht nur seinen heißersehnten Zivilprozess, sondern dazu noch ein neues Strafverfahren.yahoo

Erfreulich ist dabei, dass hier erstmalig das Löschen der bisherigen Verleumdungen beantragt wird, was dem irren Gewohnheitsverbrecher gewiss munden wird, da sein Hirn nicht einmal ausreicht, sich seine Passwörter zu merken. aniGif

Mittlerweile gibt es nun schon 4achtung Verfahren in Sachen Sobottka. Da fragt man sich doch so langsam wie lächerlich sich die deutsche Justiz noch machen will. Da werden unbescholtene Bürger willkürlich öffentlich diffamiert und sogar des Mordes beschuldigt und die Schwarzkittel sehen nur hohnlachend zu. Das nennt sich zudem noch „Rechtsstaat“.

Der Psychopath und ordinäre Gewohnheitsverbrecher kündigt sogar schon die nächsten Straftaten an, obwohl er schon wieder ganz massiv mit neuerlichen Verfahren bedroht ist. farhat-02-1a

farhat-02-1c

Offensichtlich hat der Wahnsinnige schon seine Opfer tel. belästigt, wie er es bei den Eltern von Nadine tat. Jedenfalls nimmt er die Justiz nicht ernst. Dann freuen wir uns mal auf die nächsten 4 Verfahren.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwerseelischabartigenSobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….” “Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Mordfall Wetter Wengern und die übelsten Verleumdungen des Pschopathen Winfried Sobottka. Rechtsanwältin Ulrike Heidenreich-Nesterler, Gevelsberg, Rechtsanwältin Heike Tahden-Fahrhat, Helmut Ullrich, Westfalenpost Hagen, Polizei Hagen, Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus, RA Rudolf Esders, Philip Jaworowski, Richter Ulrich Oehrle, Daniel Eggert, Konstanz

Hier beweist der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher, Alimentenpreller, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried Sobottka, dass er nur ein feiger und erbärmlicher Denunziant ist, dessen „Mut“ sich darin erschöpft im Internet Menschen zu diffamieren. Dabei schreckt der Wahnsinnige nicht einmal davor zurück die Namen derer zu missbrauchen, welche er verleumdet.

Beachtenswert ist hier, dass das alles nach dem hirnrissigen Urteil des Narren Ulrich Oehrle geschah, der nichts Besseres zu tun hatte, als die Geschädigten zu verhöhnen und sein Protektionskind Dachschaden Sobottka zu weiteren Straftaten zu ermuntern.

der_duemmste_sohn_des_teufels1

http://100544.netguestbook.com/a_0707.php

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Die ersten beiden Beiträge stammen wohl von dem drogengeschädigten Drogendealer Daniel Eggert, Konstanz. Dessen gesamter erbärmlicher Lebensinhalt nur noch darin besteht, Dachschaden Sobottka aufzubauen, um dann freudestrahlend zuzuschauen, wenn sich die Tore der Psychiatrie Aplerbeck hinter Wahnfried schließen.

GB 2014 04.07.-1

GB 2014 03.29.-1

Und nun beginnen die „Heldentaten“ des wahnhaft gestörten Dachschaden Sobottka, der mit jedem Satz seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 belegt und das Gutachten des Psychiaters Dr. Lasar bestätigt. Dass er hier unter den Namen seiner Opfer schmiert ist seiner Dummheit und Feigheit zuzuordnen.wirr7

GB 1

Nachstehendes Geschmiere ist der beste Beweis, dass der Wahnsinnige mit nichts anderem aufzuhalten ist, als mit Freiheitsentzug, egal ob im Knast oder der Psychiatrie, denn nicht einmal eine einstweilige Verfügung hält ihn von weiteren Straftaten ab.vogel_m

Umso unverständlicher für jeden normalen Menschen wird das bescheuerte Urteil dieses unfähigen Richters Ulrich Oehrle, der unverzüglich einen Arzt seines Vertrauens aufsuchen sollte. Wer im Namen des Volkes solchen Schwachsinn verzapft, bei dem stimmt was nicht im Oberstübchen.kopfschuss

GB 2014 04.29.-1

GB 2013 10.05.

GB 2013 10.09.

GB 2013 10.12.

GB 2013 11.16.

GB 2013 11.20.

GB 2013 11.20.-2

GB 2013 11.23.

GB 2013 11.26.-1

GB 2013 11.26.-2

GB 2013 11.27.-1

GB 2013 11.27.-1

GB 2013 11.27.-2

GB 2013 11.30.-1

GB 2013 11.30.-2

GB 2013 12.01.-1

GB 2013 12.04.-1

GB 2013 12.10.-1

GB 2013 12.24.-1

GB 2013 12.25.-1

GB 2013 12.25.-2

GB 2013 12.26-1

GB 2013 12.27-1

GB 2013 12.27-2

GB 2013 12.28-1

GB 2014 01.16.-1

GB 2014 01.17.-1

GB 2014 01.23.-1

GB 2014 02.01.-1

GB 2014 02.01.-2

GB 2014 02.01.-3

GB 2014 02.01.-4

GB 2014 02.02.-1

GB 2014 02.02.-1

GB 2014 02.03.-1

GB 2014 02.03.-2

GB 2014 02.03.-3

GB 2014 02.05.-1

GB 2014 02.07.-1

GB 2014 02.10.-1

GB 2014 02.12.-3

GB 2014 02.12.-4

GB 2014 02.12.-4

GB 2014 02.12.-5

GB 2014 02.13.-1

GB 2014 02.13.-2

GB 2014 02.20.-1

GB 2014 02.21.-1

GB 2014 02.26.-1

GB 2014 02.28.-1

GB 2014 03.08.-1

GB 2014 03.12.-1

GB 2014 03.12.-2

GB 2014 03.12.-3

GB 2014 03.12.-4

GB 2014 03.14.-1

GB 2014 03.18.-1

GB 2014 03.21.-1

GB 2014 03.23.-1

GB 2014 03.23.-2

GB 2014 03.24.-1

GB 2014 03.26.-1

GB 2014 03.27.-1

GB 2014 03.28.-1

GB 2014 03.29.-1

GB 2014 03.29.-2

GB 2014 03.30.-1

GB 2014 03.30.-2

GB 2014 04.04.-2

GB 2014 04.04.-1

GB 2014 04.07.-1

GB 2014 04.07.-2

GB 2014 04.07.-3

GB 2014 04.07.-4

GB 2014 04.07.-4

GB 2014 04.08.

GB 2014 04.16.-1

GB 2014 04.16.-2

GB 2014 04.21.-1

GB 2014 04.24.-1

GB 2014 04.24.-2

GB 2014 04.28.-1

GB 2014 04.29.-1

GB 2014 05.01.-1

GB 2014 05.02.-1

GB 2014 05.26.-1

GB 2014 05.26.-2

GB 2014 05.26.-3

GB 2014 05.26.-4

kotzen

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!” Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Mordfall Wetter-Wengern, Rechtsanwältin Ulrike Heidenreich-Nesterler, Gevelsberg, Rechtsanwältin Heike Tahden-Fahrhat, Helmut Ullrich, Westfalenpost Hagen, Polizei Hagen und Dauerverleumder Winfried Sobottka. Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus, RA Rudolf Esders, Philip Jaworowski, Richter Ulrich Oehrle

Endlich kommt Bewegung in die Angelegenheit. Diesmal aber ohne den Beistand des menschenverachtenden Ulrich Oehrle, Richter am Amtsgericht Lünen.

idiot_and_murderer1

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/05/06/satanistin-ida-haltaufderheide-und-ein-abscheulicher-mord-rechtsanwaltin-ulrike-heidenreich-nesterler-gevelsberg-rechtsanwaltin-heike-tahden-fahrhat-helmut-ullrich-westfalenpost-hagen-polizei/

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung. Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

(Screenshots zum Vergrößern bitte anklicken.)

farhat-02-1

farhat-02-2a

farhat-03

Jetzt pupst der Irre natürlich lauthals rum, um die Anwältin des Mädels zu beeindrucken. Nur macht die Gute erfreulicherweise Nägel mit Köpfen, so dass er damit bereits wieder gegen ihre Forderung, seinen Schmarrn zu unterlassen und vor allem zu LÖSCHENachtung verstoßen hat.

[Anm.: Offensichtlich hat er im Wahn ignoriert, dass er schon einmal an diese ehrenwerte Rechtsanwältin geriet:

farhat-01-1

farhat-01-2]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Satanistin Ida Haltaufderheide und ein abscheulicher Mord / Rechtsanwältin Ulrike Heidenreich-Nesterler, Gevelsberg, Rechtsanwältin Heike Tahden-Fahrhat, Helmut Ullrich, Westfalenpost Hagen, Polizei Hagen

Zitat Rechtsanwältin Heidenreich-Nestler:

farhat-02-2-2-2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ja, der heimtückische und äußerst grausame Mord an der Nadine Ostrowski, ausgeführt von Ida Haltaufderheide, Janina Tönnes, Jana Kipsieker, Julia und Celia Recke, dürfte einer der schlimmsten Morde im Nachkriegsdeutschland gewesen sein:

farhat-02-2-2-2

[Anm.: Im Wahn verlässt sich Dachschaden Sobottka darauf, dass der merkwürdige Freispruch dieses minderbemittelten Ulrich Oehrle nun für sämtliche neuerlichen Straftaten Gültigkeit hat, wie er hier zum Ausdruck bringt.

farhat-04 Kommentare

Hier irrt der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher, Alimentenpreller, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried Sobottka wie immer.

Richtig ist, dass es nicht möglich ist, wegen DERSELBEN Straftaten zweimal zu verurteilen. Bei dieser Äußerung handelt es sich aber um eine neue Straftat. Dieser ordinäre Gewohnheitsverbrecher ist aber bisher nur wegen den GLEICHEN Straftaten verurteilt worden, aber nicht wegen DENSELBEN. Somit steht einem neuen Strafverfahren NICHTS im Wege.

Auch die Vollmacht wird der Wahnsinnige ernst nehmen müssen, da er sonst schneller in Knast oder Klapse landen kann, als ihm lieb ist. Ansonsten kann ihn ja sein Busenfreund Ulrich Oehrle aufklären.00008356]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

– Maximale Heimtücke – die Mörderinnen kamen als angebliche Freundinnen.

Wieder eine neue Straftat, für die sich der Psychopath nun in einem neuen Verfahren verantworten muss.yahoo

Zitat Rechtsanwältin Heidenreich-Nestler:

farhat-02-2-1

farhat-02-2-2-1

Mit dem Löschen der Beiträge dürfte der Wahnsinnige Schwierigkeiten bekommen, weil er nicht in der Lage ist, sich seine Passwörter zu merken und das Löschen in dem „Gästebuch“ dürfte ihm auch nicht grade leicht fallen.nase

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

– Maximale Grausamkeit – Nadine muss in fürchterlicher Weise gefoltert worden sein.

Wie wahr, wie wahr Nadine wurde auch von dem bestialischen Ungeheuer Philip Jaworowski auf fürchterliche Weise gefoltert. Erst mit der Stablampe geschlagen, dann gedrosselt und zuletzt mit 12achtung Messerstichen in Gesicht und Hals auf brutale Weise ermordet. Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

– Eindeutig ein satanischer Ritualmord – man mordete, um Reputation im Satansbund zu gewinnen und sich damit bessere Zukunftsaussichten zu “erarbeiten”.

Und wieder die übliche Märchenstunde des völlig kenntnisfreien Irren. Neu sind jetzt seine offenkundigen „Insider-Kenntnisse“ aus den Kreisen der „Satanisten“.

[Anm.: Immer noch nicht kann sich der Psychopath entscheiden, ob es sich um einen satanischen Mord oder Staatsmord in seinen Augen handelt. Er ist und bleibt eben unzurechnungsfähig. crazy

Zudem sollte er mal erläutern, an welchen Stellen in den Ermittlungen ein Zusammenhang zu Satanismus hergestellt worden ist, denn ansonsten gehört das auch in die Kategorie variable Wahninhalte.wirr7]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

– Verbunden auch noch damit, dass man jemanden in schlimmster Weise abstrafte, der dem Satansbund schon auf den Füßen herumgetrampelt war, nämlich den Philip Jaworowski, dem man trickreich mit Unterstützung von Nadine Kampmann und Sarah Freialdenhoven den Mord in die Schuhe schob.

Und noch mehr neue Geschichten des Lüner Märchenonkels. Womit ist denn der Mörderbengel irgendwem „auf den Füßen rumgetrampelt“? Mit der Unterschlagung der ihm anvertrauten Gelder für die Abifeier? Oder etwa damit, dass er unter fremden Pseudonymen schmierige Chats mit Mädchen geführt hat, an die er ansonsten niemals rangekommen wäre?rotfl

Aber wer schon Leute vergöttert, die fremden Frauen unter den Rock filmen, der macht eben auch aus einem skrupellosen Mädchen-Metzelmörder einen Amarscho-Helden.00008354

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

– Garniert auch noch dadurch, dass man von Anfang an auf die Unterstützung des satanischen Netzwerkes setzen konnte, vom Leiter der Mordkommission, KHK Thomas Hauck, Hagen, über den OStA Wolfgang Rahmer, Hagen, über den Richter Dr. Frank Schreiber, damals LG Hagen, bis hin zu den “Verteidigern” des Philip J., Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus und Rudolf Esders.

Und die Märchenstunde des Irren geht munter weiter. Immer schön nach dem Motto: „Was nicht passt, wird ohne Umschweife passend gelogen“.auslachen

[Anm.:Dabei vermag der Wahnsinnige schon nicht mehr zu erkennen, dass die Verteidiger dieses abscheulichen Killers hervorragende Arbeit im Sinne des Angeklagten leisteten. Die Geschichte hätte auch ganz anders ausgehen können. Aber das holt ja Wahnfried nun nach, indem er den Namen des Mörders immer schön im Internet hervorhebt, auf dass dieser NIEMALS mehr in der Gesellschaft Fuß fassen kann.bravo

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Weil Philips Vater und Mutter im Wege standen, brachte man sie um – mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen.

Der Mörderbengel wird sich beim Irren sicherlich noch persönlich bedanken, wenn er in Kürze aus dem Knast heraus ist und nicht nur feststellen muss, dass der Vollpfosten in der Zwischenzeit mit seinem Realnamen das Internet rauf und runter aufgewischt hat, sondern nun obendrein auch noch das Andenken an seine Eltern auf primitivste Weise durch die Scheiße zieht.wuerg2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Weil ich im Wege stehe, bekämpft man mich – u.a. mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen.

Also dafür, dass der Irre nun schon seit Jahren seinem Strahlenwahn nachhängt, geht es ihm aber verdammt gut. Aber im Knast oder in der Klapse sind die Wände ja besonders dick und strahlensicher.freu2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich heiße nicht Jaworowski, und wenn eine Katze sieben Leben hat, dann hat ein Anarchist 23 Leben. Es wird mir ein Vergnügen sein, den Satansbund im Raume Dortmund/Hagen/Herdecke und Wetter zu guten Teilen zu entlarven – öffentlich. Einmal ist immer das erste Mal.

Wie recht der Irre doch hat: Einmal ist IMMER das erste mal. Und die Freunde im Knast werden sich schon auf ihn freuen, wenn er für 6 Monate zu ihnen kommt und sie ihm schon mal die Seife vorbereiten dürfen …00008283

[Anm.: Auch ist derIrre kein Anarchist, sondern ein lupenreiner Nazi und Antisemit.aetsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das ist noch lange nicht alles, und wer es meinen sollte, ich könnte meine Behauptungen nicht plausibel belegen, der mag es gern darauf ankommen lassen, wie zum Beispiel Ida Haltaufderheide und die Kanzlei Ulrike Heidenreich-Nestler und Heike Tahden-Farhat, siehe:

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

[Anm.: Screenshots ganz oben.]

Dann mag der Irre einmal mit seinen „plausiblen Belegen“ loslegen. Dummerweise wird das, wie üblich, sein zusammengelogener Hirnschrott sein, der schon unzählige mal bei allen möglichen Institutionen mit Pauken und Trompeten durchgefallen ist.00008334

Vor allem wird er aus dieser Nummer nicht damit herauskommen, dass er sich darauf beruft, vom merkwürdigen Richter Oehrle für schwachsinnig erklärt worden zu sein. Denn dass er verdammt gut kapiert, was da gerade gegen ihn läuft, dürfte unzweifelhaft feststehen. Und wenn ein Schwachsinniger 250.000 Teuronen nicht aufbringen kann, geht auch er als Fußabtreter gepflegt in den Knast.tanzend1

karen-haltaufderheide_die-gruenen-wetter-ruhr_die-gruenen-ennepe-satanisten_joschka_fischer-haltaufderheide1

Mit dem Bild beweist Dachschaden Sobottka wieder einmal des Wahnsinns fette Beute zu sein, da die beiden Fragen nicht nur sinngemäß gleich, sondern mit seinem eigenen Beitrag überholt sind.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!” Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelischabartigenSobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….” “Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Mordfall Wetter Wengern und Winfried Sobottka. Dr. med. Bernd Roggenwallner, Nadine Kampmann, Polizei Hagen, Prof. Markus Rothschild, Prof. Winfried-Bausback, TUS Wengern, Wetter/Ruhr, Rochter Ulrich Oehrle, Henriette Lyndian.

Der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher, Alimentenpreller, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried Sobottka ist der größte Lügner der Nation oder schon so vom Wahn zerfressen, dass ihm nicht mehr bewusst ist, was er tut.

kleiner_idiot

http://roggenwallner00best0of.wordpress.com/2014/02/09/nadine-kampmann-wetterruhr-leistete-beihilfe-zum-mord-z-k-tus-wengern-dr-med-bernd-roggenwallner-prof-markus-rothschild-prof-winfried-bausbackpolizei-hagen/

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nadine Kampmann, Wetter/Ruhr, leistete Beihilfe zum Mord! /z.K. TUS Wengern, Dr. med. Bernd Roggenwallner, Prof. Markus Rothschild, Prof. Winfried Bausback,Polizei Hagen

Und weiter geht es mit den Verleumdungen sowie falschen Anschuldigungen. Das haben die redlichen Bürger der untauglichen Justiz in Deutschland diesen Figuren zu verdanken:

-Ulrich Oehrle, unfähiger Richter am Amtsgericht Lünen

-Henriette Lyndian des Teufels Advokatin

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Seit über 7 Jahren gehen dem Dr.med. Bernd Roggenwallner:

Best of Dr. med. Bernd Roggenwallner

die Nerven durch, weil ich im Internet entlarve, dass man Philip Jaworowski falsch des Mordes verurteilt hat, um die wahren Mörderinnen der Nadine Ostrwoski, ihre Helfer und Hintermänner unbelangt lassen zu können.

Offensichtlich gehen dem wahnsinnigen Sobottka die Nerven durch, wenn er nach 7achtung (in Worten: siebenachtung) Jahren wieder den längst aufgeklärten Mordfall wieder ausgräbt und das Internet mit seinen verquasten Theorien penetriert.vogel_m

Wie es um die Nerven des Dr. med. Bernd Roggenwallner bestellt ist, entzieht sich meiner Kenntnis, aber passt wunderbar zu Wahnfrieds ewigen Lügenmärchen, denn er kennt Dr. Roggenwallner genauso wenig wie ich.kopfklatsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

An der Unschuld Philip Jaworowski gibt es keinen einzigen vernünftigen Zweifel:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

Immer diese Wiederholungen dieses total verblödeten Wiederkäuers.kuh

Außerdem mag er mal belegen, an welcher Stelle Dr. Roggenwallner sich mit dem Geistesgestörten beschäftigt. Hier der Link zu seiner Seite.

http://www.roggenwallner.de/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und so macht Dr. med. Bernd Roggenwallner mit Rufmord, Lügen und sonstigem niederträchtigen Irrsinn Wind gegen mich.

Wieder solche pauschalen Unterstellungen, welche der schwer seelisch abartige Sobottka nicht begründen und/oder konkretisieren kann. Er labert eben nur noch im Wahn vor sich hin.smilie_happy_010

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Unter anderem behauptet er Unsinn, den ich nie behauptet habe, behauptet dann, ich hätte ihn behauptet, wie zum Beispiel hier:

Apokalypse 2014 02.09.

Solchen Unsinn habe ich nie behauptet. Ganz im Gegenteil gehe ich sogar davon aus, dass Philip Jaworowski am Tatort war – allerdings NACH dem Mord ujnd nur außerhalb des Hauses, in dem der Mord stattgefunden hatte.

Einerseits ist das ein Screenshot von dieser Seite und andererseits hat hier Dr. Roggenwallner noch nie geschrieben.gefuehle_smilie_0042

Hierzu zitiere ich einen Co-Autor:

Nun widerspricht er zusätzlich sogar noch seinen eigenen, hanebüchenen Verschwörungstheorien bzw. versucht, einen von uns als deren Urheber hinzustellen. Seine Lügereien sind so fadenscheinig, wie schon lange nicht mehr.auslachen

Das klang vor knapp 2 1/2 Jahren aber noch völlig anders:

http://belljangler.wordpress.com/2011/09/14/sherlock-holmes-uber-polizei-hagen-und-geturkte-indizien-im-mordfall-nadine-ostrowskipaul-lang-iris-stalzerjorg-obereinermarcel-giesweinbritta-altenheinwerner-kollhoffbirgit-legel-woodingmar-w/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

[Anm.: Dachschaden Sobottka und Sherlock Holmes sind eine Person.]

Winfried Sobottka: „Und die Reifenspuren? Wie hätte jene Person das durch Trickserei herbeiführen sollen?“

Sherlock Holmes: „Wenn die Polizei Abdrücke von einem Allerweltsprofil fand, ohne dass der Reifen Besonderheiten in Form von Schäden aufwies, dann ein paar Wochen später feststellte, dass die Reifen auf Philipps Auto das selbe Allerweltsprofil aufwiesen, dann ging sie doch kein großes Risiko ein, indem sie sagte: „Passt!“ – jedenfalls solange nicht, wie niemand die Beweiskraft der Spurenvergleiche anzweifelte. Sollte es doch noch so weit kommen, dann kann man sagen: “Ja, es ist ja der selbe Typ, und da dachten wir, weil wir bei Philipp ja auch das Kabel gefunden hatten…”“

Winfried Sobottka: „Die Alternative zu einer Beweismittelverfälschung durch die Polizei Hagen selbst sähe dann so aus:

Sarah F. besorgte Philipps DNA, versteckte die Sachen in seinem Zimmer, und streute Blutplättchen von Nadine Ostrowski in Philipps Auto.

Welche Reifen auf Philipps Auto montiert waren, hatte man rechtzeitig vor dem Mord ausgekundschaftet, dann eines der Autos, mit denen die Mädchen später gebracht und abgeholt wurden, mit dem selben Fabrikat und in etwa in dem selben Zustand ausgerüstet. Als dieses Auto ankam oder abfuhr, hat es auf einem Geländeteil, der gute Abdrücke aufnahm, gewendet, um möglichst gute Spuren zu hinterlassen. Diese Spuren wurden Wochen später mit den Spuren von Philipps Auto verglichen, und aufgrund von Typgleichheit der Reifen hieß es dann: „Aha!“

Meinen Sie das so?“

Sherlock Holmes: „Wenn ich nicht davon ausgehen will, dass die Polizei selbst getürkt hat, dann sehe ich keine andere Möglichkeit, denn: Wenn man alles Unmögliche ausgeschlossen hat, dann ist unter dem, was dann noch bleibt, die Wahrheit zu finden, und wenn es noch so unwahrscheinlich scheinen mag. Philipp ist nicht am Tatort gewesen, Philipp hat nicht gemordet, die Indizien können nicht vom Himmel gefallen sein, also wurden sie getürkt. Dafür bleiben die beiden Möglichkeiten, dass entweder die Polizei selbst die Indizien türkte, oder aber andere sie türkten, und auch im letzteren Falle nicht durch Zauberei, sondern im Rahmen des Möglichen. Und damit sind wir dann an dem Punkt, dass Sarah F. bei allem, abgesehen von den Reifenspuren, ihre Hände im Spiele gehabt haben dürfte, während die Reifenspuren nur von einem der Autos, mit denen die Besucherinnen gebracht oder abgeholt worden waren, erzeugt worden sein können. Ich setze hundert Sovereigns gegen einen Euro, dass die Reifenspuren nur Typgleichheit belegen, sonst nichts.“

Schon scheiße, wenn man sich an sein eigenes, blödsinniges Gelaber von damals nicht mehr erinnern kann. Der Irre muss im Moment wirklich gewaltig unter Strom stehen. So eine Menge an dummem Geschwafel hat er schon lange nicht mehr abgesondert. Und es war soooo schön ruhig …heul

Ende des Zitates.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Denn tatsächlich gibt es nur eine Möglichkeit für den Mord an Nadine Ostrwoski, wenn man alle Fakten betrachtet:

Generalstabsmäßig geplant, hatte man schon vor dem Mord an der Nadine vor, Philip falsch als Täter zu belasten. Man plante alles bis ins Detail – und dazu musste es auch gehören, dass man dafür sorgen musste, dass Philip für eine bestimmte Zeitspanne kein Alibi haben würde, also nicht etwa während der ganzen für die Tat infrage kommenden Zeit mit anderen zusammen sein würde, am besten sogar allein zum Tatort fahren und dort Reifenspuren hinterlassen würde.

Wobei wir wieder bei dem Lügenmärchen des Wahnsinnigen wären:

Märchenstunde

Und nun die Fortsetzung der krankhaften Fieberträume des Geistesgestörten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das konnte man ganz einfach haben: Er war stark verliebt in Nadine Kampmann, die von ihm zwar absolut nichts wollte, sich aber ein wenig mit ihm abgab. Für sie war es kein Problem, Philip zum Tatort zu beordern, vermutlich hatte sie ein Treffen mit ihm vereinbart gehabt, ihn wahrscheinlich gebeten, sie vom Tatort abzuholen. Philip fuhr dann eben dorthin und wartete im Auto auf Nadine Kampmann – die natürlich nicht kam.

Wahnfried erweitert wohl nun alle 7 Jahre seine abstruse Märchenstunde.00008332

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Interessante Belege dafür, dass es genau so gewesen sein kann, unter:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

Was der Wahnsinnige als „Belege“ ansieht, sind Ausschnitte aus dem eindeutigen Urteil, welches er nicht verstehen kann und irgendwelche irrelevanten Zeitungsschnipsel. Wobei er beide Quellen mit seinen Lügenmärchen verbrämt. Irgendwelche Belege für seine verquasten Theorien hat er nicht.smiley010

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Niemand sonst hatte die Möglichkeit dazu, und die Handy-Kontakte zwischen Nadine Kampmann und Philip Jaworowski passen exakt dazu.

Wozu passt dann dieser Handy-Kontakt?

Erdrückende Beweislage 1

So langsam sollte sich der Irre mal echte Belege zu Gemüte führen, die da wären

-Die Reifenspuren am Tatort

-Die Ortung des Handys zur Tatzeit am Tatort

-diese unstreitigen Indizien:

s-30a

Aber das wird von dem Irren grundsätzlich ignoriert oder verdreht.kopfschuss

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es ist auch nicht vorstellbar, dass man an dieser Stelle das Risiko eingegangen wäre, darauf zu hoffen, dass Philip zufällig kein Alibi haben würde. Und es ist auch rational auszuschließen, dass die fünf (damals) Mädchen Ida Haltaufderheide, Jana Kipsieker, Janina Tönnes, Celia und Julia Recke den Mord überhaupt gewagt hätten, hätten sie nicht auf eine sicher erscheinende falsche Spur (zu Philip) vertrauen können.

Nicht vorstell- bzw. nachvollziehbar sind der Stuss, den der unzurechnungsfähige Sobottka laufend verbreitet und nun alle 7 Jahre wiederholen wird. Nur wird zwischenzeitlich der Mörder entlassen sein und das Lügengebäude des Wahnsinnigen in sich zusammenfallen. Dabei dürfte der ordinäre Gewohnheitsverbrecher auch nicht ungeschoren davonkommen und den nächsten Maulkorb verpasst bekommen.yahoo

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich, Winfried Sobottka, beschuldige Nadine Kampmann, Wetter / Ruhr, der Beihilfe zum Mord an der Nadine Ostrwoski.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Die falschen Anschuldigungen des Irren sind bestenfalls im nächsten Verfahren wegen Verleumdung von Belang.freundchen

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Swordbeach’s Blog, Dr. Eberhard Josephi, Mordfall Nadine O., Polizei Dortmund, Polizei Hagen, Vors. Richter am Landgericht Marcus Teich, Richter am Landgericht Dr.Christian Voigt, Landgericht Hagen,Westfalenpost Hagen, Karen Haltaufderheide Richter, Olaf Przybilla, Süddeutsche Zeitung und Dachschaden Sobottka.

DACHSCHADEN SOBOTTKA fühlt sich als saudämlicher Ladenhüter wieder berufen einen fähigen Rechtsmediziner zu belehren.

kleiner_idiot

http://swordbeach.wordpress.com/2013/02/18/dr-eberhard-josephi-ich-muss-vor-ihnen-warnen-z-k-polizei-dortmund-polizei-hagen-vors-richter-am-landgericht-marcus-teich-richter-am-landgericht-dr-christian-voigt-landgericht-hagenwestfale/

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dr. Eberhard Josephi, ich muss vor Ihnen warnen! /z.K. Polizei Dortmund, Polizei Hagen, Vors. Richter am Landgericht Marcus Teich, Richter am Landgericht Dr.Christian Voigt, Landgericht Hagen,Westfalenpost Hagen, Karen Haltaufderheide Richter, Olaf Przybilla, Süddeutsche Zeitung

Dr. Eberhard Josephi, ich muss vor Ihnen warnen!

Weiß der geistesgestörte einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher überhaupt noch, vor wem er mittlerweile alles gewarnt hat? Dass ihn KEIN Mensch mehr ernst nimmt, müsste ihm eigentlich selber klar werden, wenn er denn mal einen lichten Moment hätte. troest2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

aufgrund der von Ihnen erhobenen Befunde hätte Ihnen auffallen müssen, dass die Geschichte vom Mörder Philip Jaworowski im Strafverfahren wegen Mordes an der Nadine Ostrowski nicht stimmen konnte:

Das kann natürlich AUSSCHLIESSLICH dieser lüner Dorftrottel beurteilen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

1. Niemand lässt sich mindestens drei Mal wuchtig mit hartem Gegenstand auf eine sehr schmerzempfindliche Stelle an der Oberstirn schlagen, wenn er handlungs- und bewegungsfähig ist. Genau das müsste Philip Jaworowski aber mit der ihm dabei gegenüberstehenden Nadine Ostrowski gemacht haben, wenn man Ihren Feststellungen und dem Strafurteil folgt!

Stumpfsinnig wie der Irre nun mal ist, wiederholt er denselben Scheiß immer wieder ohne zu begreifen, dass Handlungs- und Bewegungsfähigkeit NICHTS über das Reaktionsvermögen aussagt.

Dafür wird er bis zu seinem Lebensende diesen Schwachsinn wiederholen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Hier ein Bild, in dem mit einem roten Balken an der Oberstirn der Bereich markiert ist, in dem Ihren Worten nach die „mindestens drei Verletzungen durch stumpfe Gewalt“ platziert wurden, während das Opfer nach Ihren Worten handlungsfähig gewesen und geblieben sein musste:

Nadine O. 10.26. 2012-2

Getretener Quark wird breit – nicht stark.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dr. Josephi, ich habe mit normalen Menschen wie mit Rechtsmedizinern darüber gesprochen, der prominenteste jener Rechtsmediziner war Prof. Dr. med. Peter Betz, Direktor des Institutes für Rechtsmedizin an der Universität Erlangen, seit Jahrzehnten ein sehr vielbeschäftigter rechtsmedizinischer Gutachter, niemand konnte sich vorstellen, dass ein bewegungsfähiger Mensch sich ein solches Verletzungsbild zufügen ließe!

Sicher wird sich jeder der angerufenen Rechtsmediziner ausgiebig mit dem Wahnsinnigen, der vorgab ein Buch über einen Mordfall zu schreiben, beschäftigt haben. Sie haben dem Irren einfach recht gegeben und waren ihn ENDLICH los.

Wahnfried ist ja lästig wie eine Schmeißfliege und hört nicht eher auf zu quasseln, bis man ihm recht gibt. Den Beweis liefert er ja auch im Internet, indem seinen Hirnschrott penetrant so lange wiederholt, bis die Leute es nicht mehr lesen wollen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Doch Sie erhoben keinen Einspruch, als das Gericht diese unmögliche Tatversion präsentierte!

Das ist wieder eine der haltlosen Unterstellungen dieses ordinären Gewohnheitsverbrechers.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2. Weiterhin erklärten Sie, dass Hautverfärbungen an „beiden Armen und Händen“, insgesamt also mindestens vier, Abwehrverletzungen gegen Schläge mit dem Griff einer schweren Maglite-Taschenlampe (35 cm lang, gefüllt mit Batterien) sein könnten.

Auch das ist schlichtweg Unsinn:Alle Maglite-Taschenlampen haben am Griff einen großen Anteil konturierter Flächen, bei mindestens vier Hämatomen durch Schläge mit dem Stil einer Maglite-Taschenlampe wären also zumindest teilweise auch konturierte Hämatome zu erwarten, so dass kein Zweifel am Tatinstrument bliebe. Auch erzeugen Schläge mit Stahlzylindern üblicherweise parallel streifige Hämatome, so ebenfalls Prof. Betz,  während Sie nur völlig unspezifische Hautverfärbungen benannten (laut Urteil).

Abb.: Konturen am Stil einer Maglite-Taschenlampe:

profil-griffbereich

Diesem wahnsinnigen Volksverhetzer, Lügner und Demagogen Winfried Sobottka liegen KEINE Ermittlungsakten vor, sondern nur das Urteil und Zeitungsschnipsel. Somit kann ihm die detaillierte Spurenlage gar NICHT bekannt sein. Dennoch will er mit seiner krankhaften Fantasie überzeugen.  

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Im Übrigen ist es auch ausgemachter Unsinn anzunehmen, dass mindestens sieben Mal geschlagen worden sei, vier Schläge einwandfrei pariert worden seien und die verbleibenden Schläge dann ganz gezielt eine Minifläche an der Oberstirn getroffen hätten.

All diese „Weisheiten“ hat der Wahnsinnige aus dem Urteil und seinen Zeitungsschnipseln. Im Prinzip hat er KEINE Kenntnisse.  Dass er von einer „Minifläche“ auf der Stirn spricht gehört zu seinen Fieberträumen, da ihm gar nicht bekannt ist wie groß die Fläche war. Nur weil er im Wahn nur noch unkoordiniert zuschlagen kann, trifft das nicht auf normale Menschen zu.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dr. Josephi, ich behaupte, dass Sie es in Anbetracht der geschilderten Tatsachen gewusst haben müssen, dass das Mordopfer Nadine bei der Zufügung der Oberstirnverletzungen fixiert gewesen sein muss – und dass damit die Täterschaft eines Einzeltäters so gut wie ausgeschlossen war.

Dennoch spielten Sie den Wahnsinn des Gerichtes mit, das unbedingt den unschuldigen Philip Jaworowski zum Mörder stempeln wollte.

Diese Behauptung erfüllt ganz eindeutig wieder den Tatbestand der VERLEUMDUNG

Auch kommt er schon wieder mit seinen perversen Wunschtraum von Fixierung. Er wiederholt eben immer wieder, was er aus seinen SM-Wichsfilmen kennt, denn weiter reicht sein maroder Verstand nicht.

gutachten-s-17-980-1428a

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Warum? Ja, warum, wenn nicht deshalb, weil Sie gern Hofgutachter des Landgerichtes Hagen bleiben wollten, was Ihnen ja lukrative Aufträge beschert! Dafür kann doch ein unschuldiger 19-Jähriger wegen Mordes in den Knast gesperrt werden, dafür, dass Ihnen eine fette Pfründe erhalten bleibt, nicht wahr?

Wieder behauptet dieser wahnsinnige Gewohnheitskriminelle Dinge, welche er nicht beweisen kann. Damit belegt er nur, dass man seine Warnungen getrost in den Wind schlagen kann. Dass der Irre solch einen zusammenfantasierten Müll veröffentlicht, belegt nur, dass er überreif für die Psychiatrie ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dafür, dass verbrecherische Richter sich weiterhin so über Sie äußern:

Mit „verbrecherische Richter“ kann der Irre nur diejenigen meinen, welche ihn auf freien Fuß beließen, damit er weitere Straftaten begehen kann. Das nennt sich im hiesigen Rechtsgebrauch so:

TÄTERSCHUTZ GEHT VOR OPFERSCHUTZ.

Das Urteil im Mordfall Nadine O., worauf sich der Irre Verbrecher bezieht ist hier zu finden LINK.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

„Der Sachverständige Dr. Josephi, dessen Sachkunde und Qualifikation der Kammer aus einer Vielzahl von Verfahren bekannt sind…” (Strafurteil Mordfall Nadine Ostrowski, S. 31)

Sie müssen demnach ein verdammt niederträchtiger korrupter Schurke sein, Dr. Eberhard Josephi, und ich kann nur alle vor Ihnen warnen.

Wieder eine Verleumdung erster Klasse mit dem dringenden Wunsch  nach Psychiatrisierung.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Weitere Ausführungen mit Belegen zu dem oben geschilderten Sachverhalt (auch das komplette Strafurteil kann dort als PDF-Datei geladen werden):

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Dieser total verblödete Kaufmichl kann nicht einmal begreifen, dass der Mordfall Nadine O. restlos aufgeklärt ist und er nur noch gegen Windmühlen kämpft.

Dass diese feige, hinterhältige und hirnlose Kreatur Winfried Sobottka nicht Dr. Eberhard Josephi selber anspricht oder -schreibt, dafür aber Rechtsmediziner, welche mit dem Fall nicht ver- bzw. betraut sind, beweist seine Unfähigkeit irgendetwas sachlich anzufassen.

Es bleibt bei meinen Aussagen:

„Alle Beweise sind getürkt“. Das kann nur einer behaupten, der des Wahnsinns fette Beute ist. Zudem sollte der Hirnamputierte sich endlich mal ein gutes Märchen ausdenken, warum man

  1. hätte Nadine ermorden wollen?

  2. sich soviel Umstände macht?

  3. es so stümperhaft gestaltet, dass selbst ein Vollidiot, wie Sobottka, den Fall klären kann.

Wahnfried wünscht nur über seine verquasten Theorien, unter Vernachlässigung aller Fakten, zu diskutieren. Daher ist jeglicher Diskussion schon die Grundlage entzogen.

Zuletzt nur noch eins. Hier ist das Gesicht von Nadine O.:

In dieses Gesicht und den Hals hat der erbärmliche Meuchelmörder Philip Jaworowski 12x (i.W. zwölfmal) eingestochen. Sowas ist doch unvorstellbar. Hier seine Bilder:

Und noch unvorstellbarer ist, dass dieses widerwärtige Ungeheuer noch einen Sympathisanten, wie Dachschaden Sobottka gefunden hat. 10 Jahre ist viel zu wenig für solch ein Monster.

Aber wir haben ja den wahnsinnigen Sobottka und seine Helfershelferin, die irre RAin Henriette Lyndian, die gemeinsam genau das nachvollziehen, was die Justiz versäumt hat, nämlich dass dieser Schlächter „Lebenslänglich“ bekommt. Dank Lyndians Urteilsweitergabe und den Veröffentlichungen von dem Geistesgestörten wird der Meuchelmörder bis in alle Ewigkeit von der Menschheit geächtet werden. Das ist zwar juristisch fehlerhaft, aber als Mensch kann ich das nur begrüßen. Wer solch einem netten Mädchen das Lebenslicht ausbläst und mit einem Messer in solch ein Gesicht stoßen kann, der hat es nicht anders verdient.

Bei der Angelegenheit interessiert mich nur noch, wie der skrupellose Mörder Philip Jaworowski reagiert, wenn er von den Eskapaden des Schandmaules Sobottka erfährt, denn nach seiner Entlassung ist er selber Opfer.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Anarchisten-Boulevard, Mordfall Nadine O., KHK Thomas Hauck, Polizei Hagen, Richter Oehrle, LKA NRW, Michaela Heyer, Siegfried Wilhelm,LKA Hessen,Annika Joeres, Roland Regolien, Jakob Augstein, Westfalenpost Wetter Ruhr und Winfried Sobottka der Psychopath

Winfried Sobottka der Psychopath muss erkannt haben, dass er nichts mehr zu verlieren hat. Wie anders ist es zu erklären, dass er eine Straftat nach der anderen begeht, trotz offener Bewährung und anhängigen Verfahren?

http://anarchisten-boulevard.blogspot.de/2012/11/die-schlinge-um-den-hals-des-khk-thomas.html

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Vorab:

Die 14 dümmsten Lügen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka:

Die Anzahl der dümmsten Lügen erhöht sich nun regelmäßig.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die  Schlinge um den Hals des KHK Thomas Hauck, Polizei Hagen

Hagen – das Eldorado der verdeckten Polizeimorde (s. u.a.: LINK ) und der bizarren Wasserleichen (siehe u.a.: LINK ) ist nach Lage der Dinge bundesweit führend darin, die schon vor Jahren von Wolfgang Schäuble gewollten staatlichen Morde nach Gutdünken von BKA & Co. voran zu treiben.

Zunächst mal: Was ist denn der Mord des Mörderbengels jetzt gewesen? satanistischer Ritualmord, Staatsmord oder verdeckter Polizeimord ???

Der Irre schwätzt eine gequirlte Scheiße, dass es quietscht, und ist mittlerweile so weit weg in seinem Wahn, dass er sich Momente später schon nicht mehr daran entsinnen kann, was er kurz vorher geschmiert hat.

[Anm.: Auch hier beweist sich wieder die wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 des SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Sobottka. Sehr variabel ist sein Wahn, was Motiv und Mörder betrifft. Dabei ist er nicht einmal in der Lage die Unschuld des rechtskräftig verurteilten bestialischen Mörders Philip Jaworowski zu beweisen bzw. die erdrückenden Indizien, welche zu dem Urteil führten, plausibel und nachhaltig zu entkräften. ]

Sehr erheiternd ist hier seine Formulierung „nach Lage der Dinge“. Wie schon so oft meint er hier „nach meiner wirren Meinung“, die ungefähr so viel zählt, wie ein Karnickelfurz auf dem lünener Friedhof, an dem der Irre doch angeblich allnächtlich sein Strahlenflucht-Lager aufschlägt.

Und was Schäuble angeht, da sollte der Irre wohl besser den dummen Sabbel halten. Immerhin war der eines seiner ersten Opfer für seine Morddrohungen, Schäuble dadurch zu ersäufen, dass er ihn mit dem Rollstuhl in die Spree schieben wollte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Aber: Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei. KHK Thomas Hauck steht nun vor der Frage, ob es nicht besser für ihn wäre, als Kronzeuge aufzutreten:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/11/22/apokalypse20xy-mordfall-nadine-ostrowski-khk-thomas-hauck-richter-ulrich-oehrle-und-winfried-sobottka-der-psychopath-polizei-hagen-lka-nrw-michaela-heyer-siegfried-wilhelm-lka-hessen-annika-j/

Einmal ist immer das erste Mal.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Leere Wortblasen über Wortblasen. Auch wenn der Irre keine Inhalte hat, blubbert er rum und versucht, in seiner gesammelten Mickrigkeit bedrohlich zu wirken.

Soll der lünener Pflaumenaugust ruhig weiter in seinem Wahn hirnfrei rumrandalieren und sich strafbar machen, ein Gutes für die Menschheit hat es: Er macht seine ohnehin bereits aussichtslose Situation nur noch fataler und wird irgendwann für lange, lange, lange Zeit von der Bildfläche verschwinden.

Das „lange“ wird man offenbar in Zukunft sogar noch einige mal mehr verwenden können, da der Irre immer weiter mit seiner dämlichen großen Fresse nach Nachschlag kräht.

[Anm.: Wenn der wahnhaft gestörte Winfried Sobottka den Spruch „Einmal ist immer das erste Mal“ auf sich beziehen würde, hätte er sogar mal recht. Seit Jahren tobt die hiesige schlafmützige Justiz mit dem irren und ordinären Verbrecher herum. Da werden Geldstrafen verhängt und Haftstrafen zur Bewährung ausgesetzt. Erfolg gleich NULL. Nun wurde endlich von dem Kriminellen die Bewährung verspielt, wodurch das Gericht genötigt ist, die Bewährung zu widerrufen. Dass bedeutet 22 Monate Haft + Nachschlag.

EINMAL IST IMMER DAS ERSTE MAL.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Apokalypse20xy, Mordfall Nadine Ostrowski, KHK Thomas Hauck, Richter Ulrich Oehrle und Winfried Sobottka der Psychopath. Polizei Hagen, LKA NRW, Michaela Heyer, Siegfried Wilhelm, LKA Hessen, Annika Joeres, Roland Regolien, Jakob Augstein, Westfalenpost Wetter Ruhr

Drama-Queen Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) schlägt und tritt wie üblich in irrsinniger Panik aus der Ecke, in die ihn die Justiz bereits getrieben hat, um sich. Richtig interessant ist hier, dass er wie gewohnt sein „Heil“ im Angriff sucht, denn die Anzeige der Polizei Hagen wegen seiner Beleidigungen und Diffamierungen von Herrn Hauck ist EINER der 7  (In Worten, damit es der lüner Hirnwichtel auch kapiert: SIEBEN) Anklagepunkte seines neuesten Strafverfahrens.

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2012/11/21/khk-thomas-hauck-die-schlinge-um-ihren-hals-zieht-sich-zu-z-k-polizei-hagen-lka-nrw-michaela-heyer-siegfried-wilhelmlka-hessenannika-joeres-roland-regolien-jakob-augstein-westfalenpost-wet/

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Vorab:

Die 14 dümmsten Lügen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka:

Die Anzahl der dümmsten Lügen erhöht sich nun regelmäßig.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

KHK Thomas Hauck, die Schlinge um Ihren Hals zieht sich zu!

Man darf sich nur fragen, um wessen Hals sich die Schlinge zuzieht, und das ist mit Sicherheit nicht Herr Hauck, sondern ein gewisser lünener Gewohnheitsverbrecher, der mit einer einschlägigen, zur Bewährung ausgesetzten Vorstrafe in Höhe von 22 Monaten (= 1 Jahr und 10 Monate, damit es der lünener Dorftrottel auch kapiert) Strafhaft auf dem Kerbholz, so dämlich war, EXAKT dieselben Straftaten bereits zu Beginn der Bewährungszeit wieder zu begehen. Nur zieht sich bei TinkyWinnie die Schlinge schon nicht mehr zu, er steht bereits mit den äußersten Zehenspitzen auf dem Boden und ist kurz davor, zu baumeln.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Anstatt hunderte von Polizisten in einem angrenzenden Wald nach Zigarettenschachteln suchen zu lassen:

http://www.freegermany.de/us-english/nadine-ostrowski/no-traces-spiegel-article.html

Wo steht denn das in diesem aus den Zeitungsschnibbeln kommenden Artikel, die der Irre seine „Quellen“ nennt? Es ist lediglich die Rede davon, dass 300 Schüler Speichelproben abgeben mussten, was wohl auch logisch ist, da der Mörder relativ zeitig wegen der Internet-Aktivitäten bezüglich seines Opfers im Kreis der Mitschüler vermutet wurde.

Dagegen ist die Zigarettenschachtel beim routinemäßigen Absuchen der Tatortumgebung nach Spuren gefunden worden. Hätte man das damals NICHT gemacht, was würde der Irre heute schimpfen, dass GENAU DORT  „die Entlastungsspur“ gewesen wäre. Man kann es ihm auch nicht recht machen.

Interessanter dabei aber ist, dass dort auch die Reifenspuren des Fahrzeugs des Mörderbengels gefunden wurden, die der Irre sich zwar schon einmal schlapp mit „gleiches Auto mit gleichen Reifen, vom Staatsschutz gefahren“ zurechtgelogen hat, für die er aber bis heute keine hinreichende Erklärung findet und die er daher stets schamhaft verschweigt.

Auch mag der lünener Pausenclown einmal erläutern, warum das Handy des Killers ausgerechnet zur Tatzeit in der Funkzelle eingeloggt war, in der der Mord geschah, was durch die Protokolle des Providers zweifelsfrei nachgewiesen ist. Und da soll er nicht mit seiner müden Generalausrede kommen, auch das sei „der Staatsschutz“ gewesen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

hätten Sie besser in einem ca. 1 qm großen Gäste-WC (siehe: Beschreibung im Strafurteil ) und an Nadines Wäsche und Leiche nach Mikrospuren suchen lassen sollen, denn dabei hätten Sie Mikrospuren von Philip finden müssen, wenn er Nadine tatsächlich in dem 1 qm großen Gäste-WC von hinten erdrosselt hätte, wie mir auch von mehreren LKA-Experten bestätigt wurde, siehe:

Wie gern hätte der Irre doch die Prozessakte, um nachzulesen, was die Spurensicherung insgesamt alles untersucht hat. Stattdessen hat er nur die grobe Zusammenstellung, die für die Urteilsbegründung ausreichend ist. Aber das beflügelt ja seine Fantasie: Was er nicht weiß, macht ihn erst recht heiß und lässt ihn aus den wenigen Bruchstücken immer wieder neue Lügenmärchen zusammenwurschteln, die nur außer ihm leider niemand glaubt.

Jetzt aber mal kurz ein Exkurs zu seinen „Bestätigungen durch LKA-Experten“. Da hat unser „Schlitzohr“ DACHSCHADEN SOBOTTKA aber besonders pfiffige „Geheimdienstarbeit“ geleistet.

Sie lesen die Stories von Wahnsinn. Winnie Wahnsinn. Geschüttelt, nicht gerührt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

21. November 2012

[..] Ich habe eine Aktion abgeschlossen, die man als „covered fishing“ bezeichnen könnte, die noch nötig war, um meine Doku im Falle Nadine abzurunden. Mit einer kleinen Legende und unter Verwendnung eines Tarnamens erhielt ich von verschiedenen Leuten aus verschiedenen Landeskriminalämtern Antworten auf Fragen, die für den Mordfall Nadine wichtig sind. Die telefonische Ausbeute ist protokolliert und wird noch serviert, zwei Email-Wechsel, einmal mit dem LKA NRW, einmal mit dem LKA Hessen, lassen es aber schon erahnen, was LKA-Spezialisten aus Spezialabteilungen mir am Telefon sagten:

Emailwechsel mit LKA NRW:

Emailwechsel mit LKA Hessen:

Um das mal kurz auf einen kleinen Nenner zu bringen: Der Vollpfosten ruft bzw. mailt die Pressestellen der Landeskriminalämter an, erzählt das Ammenmärchen, er sei ein Krimiautor und brauche für ein neues Machwerk einige Informationen bezüglich Spurensicherung, und wird mit allgemeinen Aussagen abgewimmelt, die er den Leute dort förmlich in den Mund legt.

Er fragt, extrem clever, danach, ob in einem fiktiven Mordfall, der sich so abgespielt hat, wie der durch den Mörderbengel begangene, in der Wohnung des Opfers keine Spuren zu finden sind, und erhält als Antwort das von ihm erwartet und implizierte „es sollten Spuren zu finden sein“.

Soweit es sich der Irre anhand seiner Zeitungsschnibbel und anhand des zusammenfassenden Urteils zurecht lügt, sind angeblich keine Spuren des Killers gefunden worden. Dabei vergisst der Irre aber wie gewohnt ganz sportlich, dass er über die Ergebnisse der Spurensicherung KEINERLEI DETAILAUSKÜNFTE hat. Die bekäme er aus der PROZESSAKTE, die ihm allerdings nicht vorliegt. Wobei das sogar sein Glück ist, denn hätte er diese, so würde sein gesamtes Lügengebilde einstürzen, wie ein Kartenhaus im Orkan.

[Anm.: Den Schriftwechsel habe ich nur zum Zwecke der Dokumentation reinkopiert, da dieser für eine Entlastung des bestialischen Mörders Philip Jaworowski keineswegs dienlich ist. Damit kann der wahnsinnige „Mordaufklärer“ Winfried Sobottka weder die Unschuld des Killers beweisen und noch weniger die Schuld der Leute, welche er fälschlich des Mordes bezichtigt. Interessanter ist aber was der Geistesgestörte darüber schmierte:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

In beiden Fällen ist die unterste Email die erste, die die zweite von unten die zweite, die oberste Email die letzte des Email-Wechsels.

So artikuliert sich ein 5jähriger, der noch keine Deutschkenntnisse besitzt. Die unterste ist die oberste und die zweite Mail ist irgendwo dazwischen.

Ich denke, dass ich es dennoch in die richtige Reihenfolge gebracht habe.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dass in der Email des LKA-Hessen der Hinweis enthalten ist, die Verbreitung des Email-Inhalts sei verboten, ist eine in dem Falle rechtlich nicht haltbare Behauptung, die jeder Email vom LKA Hessen standdardmäßig anhängt: Die Email enthält ersichtlich lediglich eine Stellungnahme zu einem fiktiven Kriminalfall, also weder schutzwürdige persönliche Daten noch irgendeinen schutzwürdigen Hinweis auf LKA-Interna.

Was schwätzt denn der Wahnsinnige denn da wieder. Erstens handelt es sich um einen realen Mordfall, wie er selber in einer der Mails im Wahn offen zugibt und zweitens hält sich der Irre an keine Vorschriften. Was dieser schwer seelisch abartige Verbrecher für rechtens hält, kennt man ja zur Genüge. Das Glück dieses ordinären Gewohnheitsverbrechers ist nur, dass sich kein Mensch für seinen Schmarrn mehr interessiert, denn sonst hätte er anstatt 7 nämlich 8 Anklagepunkte. Dabei ist noch nicht sicher, ob das Geschehen nicht doch noch ein Nachspiel hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das LKA Hessen war von mehreren kontaktierten LKAe übrigens das zugekmöpfteste – telefonisch wollte man sich nicht einmal seitens der Presseabteilung äußern.

Zumindest dort hat man Vernunft gezeigt, während es sich bei den anderen nur um schwatzhafte Vollidioten handelt, welche in einem „Tante Emma-Laden“ besser aufgehoben wären, als beim LKA.

Jetzt kommt aber der schönste Teil dieses Schwachsinns:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wichtig ist es aber im Interesse der Öffentlichkeit und zur Wiederherstellung von Recht und Ordnung, diese Stellungnahmen im Zusammenhang mit dem Mordfall Nadine Ostrowski zu veröffentlichen.

Lünen, den 21. November 2012

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Ein wahnhaft gestörter und einschlägig vorbestrafter Gewohnheitsverbrecher will für Wiederherstellung von Recht und Ordnung sorgen.

Im Interesse der Öffentlichkeit liegt sicher nicht, dass ein Wahnsinniger den längst aufgeklärten Mordfall Nadine O. bis in alle Ewigkeit verbreitet und sich auf Seiten des blutrünstigen perversen Mörders stellt.

Der Mordfall Nadine O. ist Bestandteil der  variablen Wahninhalte, welche bei Dachschaden Sobottka mit Sicherheit lebenslang bestehen:

Hingegen ist von öffentlichen Interesse, dass diesem schmierigen Denunzianten Winfried Sobottka endlich seine wohlverdiente Strafe zuteil wird. ]

Und nun zu den weiteren Ausführungen des Co-Autors:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Anstatt sich auf eine Zeugenaussage des Vaters einer Tatverdächtigen zu beziehen, hätten Sie besser eine wissenschaftlichen Maßstäben genügende Feststellung des Todeszeitpunktes vorgenommen,…

Hier quatscht der Irre wieder einen unwahrscheinlichen Stuss. Woher will er  wissen, dass der zuerst anwesende Rechtsmediziner die obligatorische Messung der Rektaltemperatur zur Todeszeitbestimmung NICHT gemacht hat?

http://de.wikipedia.org/wiki/Algor_mortis

Zwar steht das nicht explizit im zusammenfassenden Urteil und schon gar nicht in den Zeitungsschnibbeln, die der Irre mit wachsender Begeisterung immer und immer wieder durchkaut, aber im rechtsmedizinischen Protokoll, das in der Prozessakte zu finden ist – die er blöderweise nicht hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

… und anstatt den klaren Hinweisen auf fingierte Spuren, zum Beispiel im Falle des “doppelt vorhandenen Drosselkabels”, siehe:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/11/13/kriminaltechniker-thomas-minzenbach-richter-ulrich-oehrle-der-mordfall-nadine-o-henriette-lyndian-und-winfried-sobottka-der-psychopath-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-mein-par/

Wer den Irren zum „Freund“ hat, der braucht auch sonst keine Feinde im Leben. Man sollte meinen, dass ihm daran liegt, sein heißgeliebtes Mörderbengelchen zu schützen – und ihm nicht noch mehr zu schaden, als er es mit der immer wiederkehrenden Veröffentlichung des Klarnamens des Killers bereits getan hat.

Stattdessen schleppt der Irre in seinem grenzenlosen Wahn immer und immer wieder sein „doppeltes Drosselkabel“ an, das für den Mörderbengel DER Strick geworden wäre, hätte man diesen Punkt nicht aufgrund der ansonsten eindeutigen Beweislage und aufgrund seines eigenen Geständnisses seiner Wahnsinnstat unter ferner liefen fallen lassen.

Da dieses Kabel, wie der Irre immer wieder betont, gerade nicht zum Haushalt des Opfers gehörte, heißt das nichts anderes, als daß der Täter es mitgebracht hat. Und wozu bringt man ein massives Kabel mit, wenn man einem kleinen Mädchen an die Wäsche will? Um es danach damit mundtot zu machen.

Darin läge DER Beweis für einen vorsätzlichen, lange im Voraus geplanten Mord. Damit wäre der Mörderbengel ins Erwachsenenstrafrecht gefallen und nach Verbüßung seiner 15 Jahre in die Sicherungsverwahrung gewandert, was bedauerlicherweise nicht der Fall ist.

[An dieser Stelle werde ich den dreckigen Neonazi, Hitlerverehrer und Mörderfreund Winfried Sobottka mal daran erinnern, dass dieser bestialische Mörder Philip Jaworowski dank hervorragender Verteidigung urplötzlich bzgl. des Kabels unter erheblichen Erinnerungslücken litt:

Dass er kein Kabel mitgebracht hat ist eine glatte Lüge.]

Und wo der Irre wieder mal mit seinen ollen Kamellen bezüglich des Kabels kommt, könnte er sich auch schnell noch eine Story dazu aus den Fingern saugen, warum man dem Killerbürschchen die Kontakte zu seinem späteren Opfer über das Internet anhand der Chatprotokolle zeitlich und inhaltlich zweifelsfrei nachgewiesen hat. Und auch hier mag er einmal eine andere Story erfinden, als das General-Totschlagargument „der Staatsschutz hat das manipuliert“.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

einfach nicht nachzugehen, hätten Sie diese besser aufnehmen und nachvollziehbaren kriminalistischen Ermittlungen zuführen sollen. Oder sollten Sie noch niemals etwas von “fingierten Spuren” und “Situationsfehlern” gehört haben? Spielt für Einstellungen seitens der Polizei Hagen nur noch kriminelle Energie, nicht aber Wissen und Intelligenz eine Rolle? Kann jeder Vollidiot eine Mordkommission der Polizei Hagen leiten?

Wenn der Irre sich in Rage redet, ist er wirklich weltklasse – darin, sich selber in die Eier zu treten.

Wenn ich mich nicht irre, erfüllen bei diesem gesamten dummen Gewäsch die kleinen Passagen „kriminelle Energie der Polizei Hagen“ sowie „Vollidiot“ als Titulierung von Herrn Hauck bereits wieder die Straftatbestände der üblen Nachrede sowie der Beleidigung.

Offenbar hat der Irre von der ARGE für diesen Winter eine Kürzung des Heizkostenzuschusses bekommen. Ansonsten ist es für eine Hirnnormalen nicht nachvollziehbar, warum er mit aller Macht daran arbeitet, schon wieder neue, gleichartige Straftaten zu sammeln, nur um möglichst schnell und für möglichst lange Zeit im Knast zu landen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

KHK Thomas Hauck, Sie sind nicht der Einzige im Club der Schwerverbrecher betreffend Mordfall Nadine Ostrowski und absichtliche Falschverurteilung des Philip Jaworoski, aber Sie werden am höchsten hängen, weil Sie solchen Kalibern wie OStA Wolfgang Rahmer, VRi a. OLG Hamm Dr. Frank Schreiber, Justizminister Thomas Kutschaty und diversen anderen zweifellos als das passende Bauernopfer erscheinen werden, wenn es erst einmal richtig rund gehen wird.

Der Irre ist wirklich nicht mehr zurechnungsfähig. Schon wieder eine Beleidigung und eine Bedrohung. Er sammelt Straftaten, wie andere Leute Gänseblümchen.

Aber im Grunde ist sein wahnsinniges Gehampel extrem erfreulich. Es macht den Prozess im Februar noch vernichtender, als es ohnehin kommen wird. Und bei den danach kommenden, neuen Anklagen kann er nicht mehr mit zusammengememmten Krankheiten als feiger Drückeberger vor dem Prozess auskneifen, denn dann wird er aus der JVA vorgeführt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

An Ihrer Stelle würde ich unverzüglich versuchen, die Kronzeugenregelung zu nutzen.

Mit anarchistischen Grüßen

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Der Spruch mit dem Glashaus und den Steinen ist dem wahnhaft gestörten sowie schwer seelisch abartigen lünener Gewohnheitsverbrecher offenbar völlig entfallen. Auch zeigt er einmal mehr, dass er als selbsternannter „Prof. Dr. jur.“ von juristischen Details wie einer Kronzeugenregelung nicht die Bohne Ahnung hat, sondern stattdessen mit Verbalblasen rumhantiert, deren Bedeutung er überhaupt nicht kennt.

Eine Illusion sollte sich der lünener Traumtänzer aber ganz rasch abschminken:

Dass sein Rumgehampel in dem seit Jahren rechtskräftig abgeschlossenen Fall des Mädchenmörders vor dem AG Lünen auch nur ansatzweise zur Kenntnis genommen wird.

Es geht einzig und allein darum, dass Sobottka, mit 22 Monaten Strafhaft einschlägig vorbestraft und unter offener Bewährung stehend exakt dieselben Straftaten wieder begangen hat und dass ihm diese zweifelsfrei und glasklar nachzuweisen sind.

Alle anderen Lächerlichkeiten, womit er diese Straftaten begründen will, fallen für das Gericht unter die Kategorien irrelevant und Schutzbehauptung und werden stumpfweg ignoriert werden.

Beachtung könnten sie allenfalls in sofern finden, dass sie klare Zeichen für die fortschreitende Geisteskrankheit des Irren sind und damit für das Gericht den Anlass bieten, Dr. Lasar wieder zur Tätigkeit aufzufordern, der ja erfreulicherweise bereits vorausschauend Sachverständiger geladen wurde.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Mordfall Nadine Ostrowski, Richter Ulrich Oehrle, Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus, Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand, Jugendpsychiatrie, LWL-Klinik Essen, Dr. med. Eberhard Josephi, Ida Haltaufderheide, Jana Kipsieker, Janina Tönnes, Julia Recke, Celia Recke, KHK Thomas Hauck, Polizei Hagen und Winfried Sobottka der Psychopath

Das Warten auf seinen vernichtenden Prozess vor dem AG Lünen, der mit dem Widerruf seiner Bewährung enden wird, bekommt Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) überhaupt nicht gut. Wie eine Kakerlake im Käfig – für den sprichwörtlichen „Tiger“ reicht es bei dem zahnlosen Sozialschmarotzer leider bei weitem nicht – dreht er sich ohne Sinn und Verstand im Kreis. Und wie üblich versucht er, weil ihm nun gar nichts mehr einfällt, womit er sich beruhigen kann, sein Heil im Angriff. Bescheuert, wie ist, fällt ihm dabei nur nicht ein, dass seine saudämlichen neuen Beleidigungen und Diffamierungen mit Sicherheit von denselben Leuten gelesen werden, die ihm die aktuellen Anklagen eingebracht haben, und dass dies seine ohnehin schon aussichtslose Situation vor dem Kadi noch schwärzer machen dürfte. Aber das ist typisch für den ungebildeten Heckenpenner: Schwätzt noch vor Tagen von „Kamikaze“ und zeigt nur wenig später, dass er weder die Bedeutung des Wortes noch den Unterschied zu „Suizid“ kennt.

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2012/11/17/dipl-kfm-winfried-sobottka-informiert-uber-mordfall-nadine-ostrowski-rechtsanwalt-prof-h-c-dr-ralf-neuhaus-dortmund-prof-dr-med-johannes-hebebrand-jugendpsychiatrie-lwl-klinik-essen-dr/

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Vorab:

Die 14 dümmsten Lügen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka:

Die Anzahl der dümmsten Lügen erhöht sich nun regelmäßig.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka informiert über Mordfall Nadine Ostrowski

Darauf hat die Welt auch gewartet. Dass der diplomierte Totalversager aus Lünen über seine Wahnvorstellungen „informiert“, mit denen er bereits seit 6 (In Worten, damit es der lüner Hirnwichtel auch kapiert: SECHS) Jahren wie mit sauer Bier hausieren geht und die er gebetsmühlenartig wiederkäut. Und täglich grüßt gelangweilt das Murmeltier.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich bin derzeit dabei, längst gesammeltes und gesichtetes Material nach neuen Gesichtspunkten zu katalogisieren, die eine Verwendung sowohl im Strafverfahren, als auch im Internet und zur Weiterleitung an beliebige Stellen sehr vereinfachen. Das ist harte Arbeit, wird sich allerdings auszahlen.

Das ist mittlerweile der Lebensinhalt des Irren: Seine Zeitungsschnibbel und seine Berge von Lügenmärchen zu wälzen, immer wieder neu zu sortieren, neue Lügen und erfundene „Zusammenhänge“ dazuzukonstruieren. Das ist offenbar typisch für die von Dr. Lasar so richtig attestierte wahnhafte Störung, dass diese Denkinhalte in seinem wirren Oberstübchen immer und immer wieder kreisen und umgewälzt werden.

„Auszahlen“ wird sich der Scheiß aber in der Tat: Zu den 22 Monaten Strafhaft kommt dank neuer Beleidigungen, Diffamierungen und Rufschädigungen noch ein erkleckliches Weilchen hinter Gittern hinzu.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

In welcher Weise dabei Quellen katalogisiert werden, kann man sich z.B. hier ansehen:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH auch kapiert – und glaubt !!!]

Was sind wir jetzt alle beeindruckt !!!

Nach seinen Spinnereien über „Webprogrammierung“ und „Homepagedesign“, die in einem heillosen Fiasko mit übergroßen Webseiten endeten, auf denen sich nur noch der lüner Hirnakrobat in seinem Wahn „zurechtfand“, hat der Quasselkasper jetzt ENDLICH die Möglichkeit entdeckt, PDF-Dokumente zu erstellen.

Wie üblich macht er daraus wieder ein heilloses Durcheinander, dass er „Katalogisieren“ nennt, aber lassen wir dem Kleinkind sein neues Räppelchen.

[Anm.: Da will doch der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Sobottka mit mir über den Mordfall Nadine O. diskutieren. Siehe hier:

Wenn man hier liest wie stumpfsinnig und verbohrt er im Wahn seine verquasten Theorien verfolgt, ist jegliche Diskussion völlig ausgeschlossen. Der Wahnsinnige will doch nur Recht haben und versuchen zu überreden. Dabei liegt es ihm fern Argumente, welche gegen seinen Schwachsinn sprechen überhaupt zu akzeptieren. Die ihm eigene wahnhafte Persönlichkeitssstörung nach ICD-10 ist schon so weit gediehen, dass er gar nicht mehr begreifen kann, 6 Jahre nur ins Leere geschmiert zu haben, da er weder von den Bürgern noch von der Justiz bisher positive Resonanz erfuhr. Es gehört schon ein gerüttelt Maß an Stumpfsinn dazu, zu glauben, dass mit erneutem Wiederkäuen, denn neue Erkenntnisse gibt es nicht, der Durchbruch zu erreichen sei.

Dass der wahnhaft gestörte Sobottka sich nun mit PDF-Dokumenten umgibt, ist doch nur seinem Wahn zuzuschreiben. Dass nun alle Welt seinen Schwachsinn herunterlädt, glaubt er nur selber.  Sein Pech ist eben die Unfähigkeit auch nur einen Beitrag lesbar zu schreiben. Somit MUSS er mit Verlinkungen oder PDF-Dateien, welche kein Mensch anklickt, agieren.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Abgesehen davon konsultiere ich selbstverständlich anerkannte Experten aus den Bereichen Rechtsmedizin, Rechtspsychologie, Rechtswissenschaft, Kriminalistik, Kriminologie, Journalismus, um meine Urteile zu fundieren.

Jetzt mal wieder zum Mitlachen: Der chronisch klamme Vollpfosten Sobottka KONSULTIERT, natürlich kostenfrei, denn dafür hat er keine Kohle, EXPERTEN um sein „URTEIL“ zu „fundieren“.

[Anm.: Zumindest hat der Wahnsinnige schon  den Versuch im Internet unternommen den Kriminaltechniker Thomas Minzenbach von seinen idiotischen Vorstellungen zu überzeugen und diesen zu bewegen eine Stellungnahme abzugeben. Siehe auch:

Herr Minzenbach wird sich hüten zu diesem größenwahnsinnigen Spinner Kontakt aufzunehmen, um seine Arbeit zu rechtfertigen. Er hat nicht die geringste Veranlassung dazu. Hinzu kommt noch, dass das Geschwafel des Irren bzgl. des Mordfalles Nadine O. so absurd, unqualifiziert und verlogen ist, dass man gar nicht darüber diskutieren kann. Somit mag der Geistesgestörte auf eine Antwort des Herrn Minzenbach bis zum Sankt Nimmerleinstag warten. ]

Zunächst mal: „Sherlock Humbug“, mit dem sich der wirre Winnie ja so gern im „erweiterten Selbstinterview“ unterhält und von dem er sich seine wirre Meinung nur zu gern bestätigen lässt, ist dummerweise kein existierender „Experte“. Auch der aus der Stadtbücherei Lünen entliehene Rechtsmedizin-Schmöker fällt nicht unter „Experten konsultieren“.

Aber unser Winnie wirds sich schon zurechtlügen. Wem wildfremde Rechtsanwälte am Telefon bereitwillig Auskunft über sämtliche Details laufender Strafverfahren geben, die ihn in keinster Weise irgendetwas angehen, wer sich gern und häufig in epischer Breite mit Zeitungsredakteuren am Telefon unterhält und seine wirre Meinung mit ihnen diskutiert, und auf wen die Fachärzte bereits am Telefon warten, um mitten aus der Sprechstunde hinaus bereitwillig und in aller Ruhe seine medizinischen Detailfragen zu beantworten, bei dem prügeln sich selbstredend bereits sämtliche Rechtsexperten und Kriminalisten darum, um ihm Tag und Nacht mit Rat und Tat zur Seite stehen zu können.

Warum lügt der Irre eigentlich so unverschämt rum? Ganz einfach: Weil er immer und immer wieder auf der Stelle tritt und keinen Millimeter weiter kommt. Er hat seine Zeitungsschnibbel-Sammlung zu seinem Lieblingsmordfall. Er hat das Strafurteil, das ihm seine Helfershelferin die Rechtsverdreherin Henriette Lyndian alias „Mandantenverräterin Sündi Lyndi“ (O-Ton Sobottka) zugeschustert hat und für das sie ihn noch ÜBELST bluten lassen wird. Nur hilft ihm das blöderweise nicht weiter. Ihm fehlen SÄMTLICHE Details, die er nur aus der PROZESSAKTE erfahren könnte: Spuren, Gutachten, Aussagen – nichts hat er, um sich einen darauf runterzuholen.

Aber wahrscheinlich ist das auch gut so, denn sonst ginge sein gesamtes Lügenmärchen im Handstreich zum Teufel und er stände vor den Trümmern seiner gesamten Lebenslüge sowie seiner jämmerlichen Existenz.

Dabei könnte der Irre es doch viel einfacher haben: Sein geliebter Mörderbengel kommt in knapper Zukunft wieder raus aus dem Knast. Dann könnte sich der lünener Vollidiot ja mal mit ihm in Verbindung setzen und statt mit seinen Hirngespinsten mit DEM Tatbeteiligten plaudern. Nur wird er sich das NIEMALS trauen, denn dort würde er ja hören, dass seine gesamten verquasten Theorien nur ganz, ganz große Scheiße sind. Zwar könnte er sich auch das noch mit „Gehirnwäsche“ bei dem Mörderbengel zurechtlügen, nur wüsste selbst er genau, dass ihm spätestens das NIEMALS mehr jemand abnehmen würde.

Und zur Krönung des Schwachsinns: Der wirre Winnie hat sein „URTEIL“ gefällt. Das ist an Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten.

NIEMANDEN interessiert irgendein „Urteil“, das ein gerichtspsychiatrisch attestiert wahnhaft gestörter sowie schwer seelisch abartiger, billiger Gewohnheitsverbrecher wie Sobottka sich in seinem Wahn zusammenfantasiert. Und das hat man ihm bereits unzählige Male von diversesten Stellen verdeutlicht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich bleibe dabei, dass Ida Haltaufderheide, Janina Tönnes, Jana Kipsieker, Julia Recke und Celia Recke die Mörderinnen der Nadine Ostrowski sein müssen.

Das ist auch kein Wunder, denn von diesen Wahnvorstellungen wird den Irren mit seinem cannabiszerstörten Resthirn noch nicht mal die Psychiatrie in Aplerbeck mehr befreien können.

Soll er mal dabei bleiben und das auch vor dem Amtsrichter schön detailliert zum Besten geben: Das steigert nur den Knalleffekt, wenn er mit dem Urteil einen verplättet bekommt, dass die Heide wackelt !!!

[Anm.: Auch mit diesem Satz beweist der Geistesgestörte nicht rational zu überzeugen ist. Hier hilft in der Tat nur ein massiver Freiheitsentzug. Dieser ändert zwar nichts an seinem Wahn, wird ihn aber zukünftig daran hindern wieder unbescholtene Bürger öffentlich des Mordes zu bezichtigen. Das ist zumindest mal ein kleiner Erfolg. ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich bleibe dabei, dass Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus seinen Mandanten Philipp Jaworowski verraten haben muss, aufgrund seiner Intelligenz und seines Wissens gewusst haben muss, dass Philip Jaworowski nicht der Mörder der Nadine Ostrowski sein konnte.

Mooooomentchen mal – hatte da nicht einer vor längerer Zeit rumgetönt, daß Prof. Neuhaus seine Klage NIEMALS durchziehen werde – weil seine Angst vor Sobottka zu groß sei? Offensichtlich hat sich da das Fähnchen aber ein wenig gewendet – sehr erfreulich !!!

Aber das wird „Prof. Dr. jur.“ Sobotzki vor Gericht sicherlich eingehend erklären – nachdem die von ihm „hinzugezogenen Fachkundigen“ dem Gericht die Grundlagen der Prozessführung erläutert haben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich bleibe dabei, dass Prof. Dr. med. Hebebrand versucht habe, den Angeklagten Philip Jaworowski zu einem Geständnis zu nötigen, ich bleibe auch dabei, dass Hebebrand des weiteren so erhebliche Kardinalfehler in der Beurteilung der Persönlichkeit des Philip Jaworowski begangen habe, dass bereits an der Geschäftsfähigkeit Hebebrands zu zweifeln ist.

Auch da hat der Irre doch getönt, dass der LVR als Dienstherr Hebebrandts die Klage NATÜRLICH zurückziehen werde – ebenfalls aus Angst vor dem lünener Dorfdeppen.

Auch das war wohl Pustekuchen. Aber so läuft es nunmal, wenn man es nicht abwarten kann und sich zeitliche Verzögerungen stets mit „Angst der anderen“ passend lügt.

Auch wird es sicherlich von Interesse sein, daß der Irre hier Hebebrandt bereits wieder eingehend diffamiert. Winselfried wird der erste sein, der in einer 500 m tiefen Grube bestattet wird, weil er so emsig an seinem Grab schaufelt …

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich bleibe auch dabei, dass KHK Thomas Hauck wissentlich an den tatsächlichen Mörderinnen vorbei in Richtung eines Unschuldigen ermittelt habe.

Das ist schön, dass der Irre dabei bleibt. Denn das ist genau der Punkt, in welchem er angeklagt ist, und wenn er das weiter durchzieht, dann dauert der Prozess eben nicht so lange.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Neu ist der Vorwurf, den ich gegenüber den Rechtsmediziner Dr. Eberhard Josephi erhebe, nämlich, dass auch ihm klar gewesen muss, dass das Verletzungsbild der Leiche nicht zu dem vom Gericht proklamierten Tatablauf passte, und dass Dr. Josephi dennoch,  devot gegenüber dem Gericht, mit bedingtem Vorsatz an der Falschverurteilung des Philip Jaworowski mitwirkte.

Muhahahaha – jetzt ist der Irre auch noch zum Rechtsmedizin-Experten mutiert, weil er durch das aus der Stadtbücherei Lünen entliehene Buch geblättert hat. Immer, wenn man meint, dass der Vollidiot aus sich bereits die größte Witzfigur Deutschlands gemacht hat, setzt er noch einen obendrauf. Aber das soll er mal schön dem Richter Ulrich Oehrle zu erläutern versuchen. Nur muss er sich dabei sehr beeilen, denn bei dem Schwachsinn wird man ihm das Wort eher abschneiden, als ihm lieb ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich fordere Dr. Josephi auf, schnellstmöglich die rechtsrelevanten Tatsachen einerseits gegenüber den Behörden, andererseits auch öffentlich zu erklären, andernfalls wird er letztlich als Mittäter eines Verbrechens zur Verantwortung gezogen werden.

Und was dieses „zur Verantwortung ziehen“ beim Irren heißt, weiß man zur Genüge: Neue Beleidigungen, Diffamierungen, Drohungen und Rufschädigungen im Internet – natürlich verbunden mit neuem juristischem Ärger, denn der Irre strebt offensichtlich danach, für besonders lange Zeit im Knast zu verschwinden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es wird alles ganz nach dem Gesetz ablaufen, das ist allerdings etwas anderes als der Wunsch einer verbrecherischen Justiz.

Lünen, den 17. November 2012

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Das wäre beim wirren Winnie allerdings mal eine absolute Neuheit. Alles, womit er versucht, seine Wahnideen durchzusetzen, führt ihn früher oder später vor den Richter. Das würde ein einigermaßen Hirnnormaler schnell begreifen, aber jemand wie DACHSCHADEN SOBOTTKA wird das in seinem Wahn niemals kapieren.

Was der Irre – natürlich – einfach nicht verstehen will, ist, dass es am 08.02.2013 vor dem AG Lünen nicht um seinen rechtskräftig abgeschlossenen Lieblingsmordfall gehen wird. Da kann er herumhampeln und seinen zusammengeschusterten Stuss immer und immer wieder neu wälzen, „sortieren“, wiederkäuen und „präsentieren“. Alles, was er da hat, ist Schnee von gestern und für die gesamte Welt, ausgenommen den ewig gestrigen lüner Hilfshitler, bereits seit Jahren uninteressant. Auch hat er, für jeden Hirnnormalen erkennbar, keinerlei neue Erkenntnisse geschweige denn Beweise, die irgendjemanden interessieren. Alles, was er da rumkaspert, fällt für das Gericht unter den
Begriff SCHUTZBEHAUPTUNG.

Es geht einzig und allein darum, dass er, unter offener Bewährung stehend, EXAKT dieselben Straftaten wieder beging, wegen derer er sich die Bewährungsstrafe einhandelte.

Und da seine neuen Straftaten allesamt eindeutig belegbar sind, da er ja, wie er in diesem neuesten Machwerk zeigt, auch noch stolz dazu steht, ist die neue Verurteilung nur noch eine Formsache. Auch übersieht der Irre geflissentlich, dass ihm bereits EINE Verurteilung in EINEM seiner SIEBEN Anklagepunkte ausreicht, damit er seiner Bewährung munter hinterherwinken kann.

Es wird noch lustig werden bis zum Februar. Der Irre sitzt auf heißen Kohlen und kann überhaupt nichts tun, als hilflos abzuwarten, sich selbst die Hucke voll zu lügen, um nicht völlig durchzudrehen, seinen Schrott ins Internet zu plärren, weil er im echten Leben keinen Menschen mehr hat, der seinen Wahnsinn hören will, und insgeheim zu hoffen, dass der Termin wieder verschoben wird, um noch ein wenig Zeit herauszuschinden, bis er auf die Schlachtbank kommt.

Nur hat er die Zügel längst nicht mehr in der Hand, auch wenn er so gern den großen Zampano gibt, um seine grenzenlose Panik irgendwie zu verbergen. Wobei er darin durchaus recht erfolglos ist …

[Anm.: Hier stellt sich eigentlich letztlich nur die Frage, nach welche Gesetzen alles ablaufen soll. Nach dem deutschen StGB will es der primitive Verbrecher Sobottka sicher nicht. Er soll wohl sein eigenes Gesetz Anwendung finden:

“Die Menschheit richte sich danach, was die gerechten und vernünftigen unter den Frauen am Ende des freien und für alle offenen Streites der Argumente wollen, im Kleinen, im Großen, in allem!”

Der Krug geht so lange zum Brunnen, bis er bricht.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Mordfall Nadine O., KHK Thomas Hauck, Richter Oehrle und Winfried Sobottka der Psychopath. Ioff-Forum, KHK Thomas Hauck, Manfred Ostrowski, Polizei Hagen, Polizeipräsident Frank Richter, Ralf Jäger, Ruhrnachrichten Lünen, SPD Duisburg, Westfalenpost Wetter Ruhr, Wetter Ruhr

Es ist wirklich erstaunlich, mit welchen Lügen der Psychopath und Lügenbaron Winfried seine „Verteidigungsstrategie“ aufbauen will. Das Vorgehen ist sicher nicht mit seinem Haschbruder Dr. Plandor abgesprochen.

http://feuerkraft.wordpress.com/2012/11/01/mordfall-nadine-ostrowski-fragen-die-kriminalhauptkommissar-khk-thomas-hauck-polizei-hagen-sich-nicht-stellte-z-k-ralf-jager-spd-duisburg-polizeiprasident-frank-richter-polizei-hagen-ruhrn/

Vorab:

Die 11 dümmsten Lügen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka:

Es ist weiterhin verblüffend, wie emsig der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Sobottka auf allen seiner Seiten herumschmiert. Hier kann man mal sehen, was ein Schreiben des Amtsgerichtes Lünen anrichten kann. Wenn der ordinäre Gewohnheitsverbrecher mit der Realität konfrontiert wird, stürzt er sich ins Internet, eröffnet neue Seiten und schmiert Tag und Nacht. Nur ändert das nichts am Ausgang seines anhängigen Verfahrens, welches unweigerlich Widerruf der Bewährung bedeutet.

Aus gegebenen Anlass sehe ich mich genötigt den 11 Lügen noch die 12. hinzuzufügen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Mordfall Nadine Ostrowski: Fragen, die Kriminalhauptkommissar, KHK, Thomas Hauck, Polizei Hagen, sich nicht stellte / z.K. Ralf Jäger, SPD Duisburg, Polizeipräsident Frank Richter, Polizei Hagen, Ruhrnachrichten Lünen, Westfalenpost Wetter Ruhr, Manfred Ostrowski, Wetter Ruhr, Ioff-Forum

Stundenlang waren Ida Haltaufderheide, Janina Tönnes, Jana Kipsieker, Julia Recke und Celia Recke mit Nadine Ostrowski allein am Tatort gewesen, nur wenige Stunden, bevor man die in abscheulicher Weise gemordete Nadine Ostrowski fand.

Doch für Kriminalhauptkommissar Thomas Hauck waren die fünf jungen Frauen von Anfang an niemals verdächtig, obwohl es am Tatort keine Einbruchspuren gab und zunächst vermeldet wurde, es gäbe gar keine Spuren vom Täter, so dass man sogar einen angrenzenden Wald von einer Polizeihundertschaft durchsuchen ließ, in der Hoffnung, man finde dort eine vom Täter weggeworfene Zigarettenschachtel mit seinen DNA-Spuren, siehe:

[Und wieder ein Link zu Wahnfrieds eigenen Müll, den er als Beweis ansieht. ]

Fakt ist, dass die letzte Besucherin von Nadine O. von ihrem Vater abgeholt wurde und zu diesem Zeitpunkt Nadine noch quicklebendig war.

Somit war KEINE der Besucherinnen jemals verdächtig. Nur sind für den wahnsinnigen Sobottka ALLE, außer ihm selber, ALLE Lügner.

Ginge es nach dem selbsternannten „Messias“ Dachschaden Sobottka, wären alle Prozesse, kriminaltechnischen Untersuchungen, Zeugenbefragungen usw. überflüssig, da die ja in seinen Augen nicht der Wahrheit entsprechen bzw. gefakt sind. Es ist daher völlig ausreichend diesen lünener Vollidioten zu befragen, der ohne jegliche Kenntnis Tathergänge rekonstruiert. Wie in diesem Lügenmärchen:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Da waren normale Forumsteilnehmer im IOFF-Forum klüger.

So schrieb ein Teilnehmer unter dem Nick “Whis”:

Steht denn der Todeszeitpunkt schon genau fest?

Wer weiß, welch seltsame “Spiele” bei diesem Spieleabend gespielt wurden.

Und als darauf reagiert wurde, ergänzte er:

eigentlich wollte ich nur darauf hinaus, dass man durchaus auch die Freundinnen (bzw eine oder ein paar davon) nicht ausklammern sollte, wenn man schon spekuliert…

und eine Teilnehmerin wusste, dass es unmöglich sei, eine Wohnung zu betreten und in ihr zu morden, ohne Mikrospuren zu hinterlassen, so schrieb die Teilnehmerin unter dem Nick “Danu”:

Irgendwo müssten doch Spuren sein, die nicht zu den Hausbewohnern und Besuchern gehört? Wer nicht im Kriminalisten-Ganzkörperanzug rumläuft, hinterlässt immer irgendwelche DNA-Spuren.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

In dem IOFF-Forum schreiben natürlich nur Spezialisten und dienen ganz gewiss der Entlastung des angeklagten Gewohnheitsverbrechers Wahnfried.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

KHK Thomas Hauck, Polizei Hagen, Karen Haltaufderheide, DIE GRÜNEN WETTER RUHR, DIE GRÜNEN ENNEPE, DIE GRÜNEN WITTEN und der Psychopath Winfried Sobottka.

In seiner Panik sucht der Psychopath Winfried Sobottka sein Heil bei der fiktiven Romanfigur Sherlock Holmes und lässt sich in Selbstgesprächen von diesem belügen. Eine besonders extreme Variante der variablen Wahnvorstellungen.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/04/17/sherlock-holmes-im-plausch-mit-winfried-sobottka-17-april-2012-khk-thomas-hauck-polizei-hagen-karen-haltaufderheide-die-grunen-wetter-ruhr-die-grunen-ennepe-die-grunen-witten/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes im Plausch mit Winfried Sobottka, 17. April 2012

Sherlock Holmes: “Good day. Mr. Sobottka. Juristisch betrachtet stehen Sie – entgegen den Unkenrufen törichter Verleumder und Hetzer – derzeit glänzend da. Aus Gründen der Bescheidenheit wollen Sie damit nicht renomieren. Es gibt aber Gründe dafür, dass Sie derzeit noch nicht offensiver vorgehen. Sie wollen einigen Leuten, die dabei sind, sich in erheblichem Maße strafbar zu machen, noch etwas Zeit geben, sich dessen zu besinnen, was sie da eigentlich tun und was sie eigentlich tun müssten.

Juristisch betrachtet steht der Wahnsinnige wirklich glänzend da, wie man auf der Seite von Herrn Witte nachlesen kann:

http://www.marcomedia.de/blog/148-einstweilige-verfuegung-gegen-winfried-sobottka.html

Bisher hat man dem Lügenbaron noch reichlich Zeit gegeben, die Anzahl seiner Straftaten zu erhöhen, wovon er auch eifrig Gebrauch macht. Die „Bescheidenheit“ des Wahnsinnigen ist verständlich, wenn man bedenkt, dass er schon wieder eine Schlacht verloren hat. Sagte er nicht selber, dass der zweite Weltkrieg 6 Jahre dauerte? Nun sein Krieg auch, denn der wird dieses Jahr noch beendet werden. Die ersten Zeichen der Kapitulation sind schon erkennbar. Hier der Beweis aus Google:

Ist Marco Witte, Soest, der Parkhausmörder?/ z.K. Parkhausmörder

kritikuss.wordpress.com/…/ist-marcowitte-soest-der-parkhausmorder…Im Cache
Sie geben hierfür öffentlich +1. Rückgängig machen

27. März 2012 – Mich rief Marco Witte, ich kenne seine Stimme von einem Gerichtstermin, Ist Marco Witte der Mörder, der Kinder in Parkhäusern umbringt?

Anklicken lohnt sich.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Fangen wir mit dem unbedeutenderen Fall an, dem Verfahren betreffend den Antrag des Marco Witte, Soest, auf einstweilige Verfügung. Was haben Sie dazu zu sagen?”

Winfried Sobottka: “Good day, Mr. Holmes. Richterin zur Probe Susanne Eckhard müsste schon sehr daneben greifen, um sich strafbar zu machen, insofern betrifft diese Gefahr sie weniger. Sie hat allerdings ein anderes Problem: Der Antrag des Marco Witte enthält erhebliche Formfehler und ist zudem sehr unpräzise. Es wäre eine Leichtigkeit für die Richterin zur Probe Susanne Eckhardt gewesen, den Antrag einfach abzuweisen. Das hätte sie mit einem Dreizeiler erledigen können.

Mein Rechtsanwalt in dieser Sache hatte das auch beantragt, doch Richterin zur Probe Susanne Eckhardt hat das abgelehnt, mit der Begründung, Marco Witte sei nicht anwaltlich vertreten, und insgesamt sei sein Antrag durch Auslegung zu präzisieren, so dass sie ihn nicht ablehnen wolle. Dann stellte sich heraus, dass sie praktisch eine “gütliche Einigung”   wollte, innerhalb derer ich mich verpflichten sollte, niemals wieder den Namen Marco Witte in den Mund zu nehmen oder nieder zu schreiben, zudem, alle Artikel zu löschen, in denen sein Name vorkommt.

Das ist natürlich absoluter Unfug, den ich auch niemals akzeptieren würde. “Es wird nicht gut für Sie sein, anders zu verfahren”, meinte sie tatsächlich. Nun, das werden wir ja sehen.

Richterin zur Probe Susanne Eckhardt hat nun das Problem, dass sie selbst präzisieren und begründen muss, was ich zukünftig nicht mehr sagen darf, dass diese Präzisierungen und Begründungen weiterhin juristisch Stand halten müssen. Das, wozu ich mich “gütlich” selbst verpflichten sollte, bekommt sie jedenfalls nicht hin. Man kann davon ausgehen, dass Richterin zur Probe Susanne Eckhardt in den von ihr nun anzufertigenden Beschluss weitaus mehr Arbeit stecken müssen wird, als in irgendeinen anderen Beschluss, den sie jemals angefertigt hat. Viel Spaß, sage ich da nur. Und was dann auf dem Tische liegen wird – damit werde ich schon umzugehen wissen…”

Was schwafelt der Geistesgestörte denn von einem noch anzufertigenden Beschluss? Es gibt ein Urteil basta. Das wurde dem Wahnsinnigen am 12. 04. 2012 verkündet.

Besonders begeistert hat mich an dem Urteil folgende Aussage des Irren:

Auf einmal war es nicht Herr Witte, sondern Dr. Roggenwallner, den der wahnhaft Gestörte für Das_Gewissen hält.

Hier beweist sich wieder die wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10), weil der schwer seelisch Abartige willkürlich Leute verdächtigt, aber ohne jeglichen Beweis.

Ein weiterer Punkt, der dem Wahnsinnigen das Genick gebrochen hat, ist der, dass er die Verleumdungen gegen Herrn Witte fortsetzen wolle, aber anders formuliert:

So blöde kann kein Mensch sein. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: “Betreffend die Anklageschriften  in Sachen  Hauck und Haltaufderheide, andere sind derzeit nicht im Spiel, schreibt einer der törichten Rufmörder, wobei er Sie zunächst zitiert:

Was sagen Sie dazu?”

Winfried Sobottka: “Es gibt im Strafgesetz eine Norm, die eindeutig verfassungswidrig ist, nämlich den § 190, im Wortlaut:

Ist die behauptete oder verbreitete Tatsache eine Straftat, so ist der Beweis der Wahrheit als erbracht anzusehen, wenn der Beleidigte wegen dieser Tat rechtskräftig verurteilt worden ist. Der Beweis der Wahrheit ist dagegen ausgeschlossen, wenn der Beleidigte vor der Behauptung oder Verbreitung rechtskräftig freigesprochen worden ist.

Vereinfacht gesagt: Wurde jemand wegen einer Straftat verurteilt, so darf ich ihn insofern selbst dann als Straftäter bezeichnen, wenn er stichfeste Beweise für seine Unschuld auf den Tisch gelegt hat und mir diese auch bekannt sind.

Weiterhin darf ich ihn nicht insofern als Straftäter bezeichnen, wenn er in einem entsprechenden Gerichtsverfahren freigesprochen wurde, und zwar auch dann nicht, wenn ich stichfest belegen kann, dass der Freispruch zu Unrecht erfolgte und er in Wahrheit doch der Täter ist.

Das ist nicht vereinfacht gesagt, sondern so blöde, dass es blöder nicht mehr geht. Dieser Wahnsinnige ist wirklich davon überzeugt, jedem des Mordes bezichtigen zu können, der ihm grade so in den Kram passt. Das hatten wir doch schon im Mittelalter bei den Hexenverbrennungen, wo jeder jeden für schuldig erklären konnte. Wahnfried lebt eben nur noch in einer eigenen Welt, welche KEIN Mensch verstehen kann und nur mit seinem Wahn zu erklären ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Diese Art und Weise, Gerichtsurteile selbst über unumstößliche Wahrheiten  zu setzen, kann erkennbar nicht der Verfassung gemäß sein, denn u.a. öffnet solche Rechtspraxis natürlich die Tür für jede Art staatlich gewollter Informationsunterdrückung.

Nein, es verschließt die Tür, dass geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Volksverhetzer, wie Sobottka, beliebig unbescholtene Menschen des Mordes bezichtigen können.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Diese Norm haben die gegen mich hetzenden Rufmörder offenbar vor Augen, täuschen sich damit aber gleich mehrfach:

1. Ist diese Norm eindeutig verfassungswidrig, so dass ich ggf. gegen sie angehen würde.

Hitlernachfolger Adolf Sobottka will die Verfassung kippen?!?! Er ist Größenwahnsinnig.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

2. Ist diese Norm nicht einmal zutreffend: Mir ist nicht bekannt, dass es ein Strafverfahren gegen Hauck oder Ida Haltaufderheide gegeben habe, innerhalb dessen sie freigesprochen worden wären. Entsprechend könnte diese Norm gar nicht angewendet werden, höchstens über einen Analogieschluss. Im deutschen Strafrecht sind solche Analogieschlüsse zu Lasten des Angeklagten aber schlicht und einfach verboten.

Nach Gutdünken eines Wahnsinnigen soll man nun unbescholtene Bürger vor Gericht stellen. Ich möchte die Idiotie nicht vertiefen, aber KHK Hauck und Ida Haltaufderheide waren zur Tatzeit nicht am Tatort aber Wahnfrieds Busenfreund, der Meuchelmörder Philip Jaworowski. Es gibt nicht einen einzigen Beweis, dass an dem Urteil etwas nicht stimmen könnte. Zumindest wurde das Verfahren von Leuten beobachtet, an deren Verstand diese hirnlose Kreatur bei weitem nicht heranreicht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

3. Haben die Strafrichter im Mordfall Nadine Aussagen eines sachverständigen Zeugen vertauscht, weshalb eine Strafanzeige auf sie zukommt. Ein Urteil, das auf solchen Fundamentalfehlern baut, über eine nachweisliche Wahrheit zu setzen, wäre für die Justiz besonders problematisch.

Der Irre begreift es nie mehr und auch ein Psychiatrieaufenthalt wird das nicht ändern. Er lebt eben in seiner Scheinwelt weit ab von jeglicher Realität. Die Psychiatrie dient daher nur einem Zweck, die Bürger vor diesem allgemeingefährlichen Verbrecher zu schützen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Kurzum: Die Klageschriften von Oberamtsanwalt Thomas Stein können mich nicht gefährden.”

Es sind in der Tat nun 6 Steinchen, aus denen Lawinen entstehen, welche den Irren überollen und gänzlich platt machen werden. Alleine die 2 derzeit bestehenden Klagen reichen schon aus, um die Bewährung zu widerrufen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: “Nehmen wir einmal an, es würde nun eine Beweismittelmanipulation bis hin zum LKA NRW stattfinden, letztlich würde gesagt: “Die Prozessberichterstattung der WAZ-Gruppe war falsch, die Darstellung der Richter betreffend die Kabel entspricht den  Aussagen des Zeugen Minzenbach.” Was wäre dann?”

Winfried Sobottka: “Mr. Holmes, dann würde das Strafurteil immer noch ausreichen, um die dann erfolgte Beweismittelmanipulation aufzudecken, denn erstens ist der abgerissene TAE-Stecker unter der Leiche ja auch im Urteil erwähnt, laut Urteil ungeklärter Herkunft, laut Urteil nicht im Zusammenhang mit dem Mord stehend, denn gedrosselt worden sei laut Urteil ja mit einem anderen Kabel.

Immer wieder der gleiche stumpfsinnige Scheiß. Die Angelegenheit mit dem Kabel ist ganz eindeutig geklärt. Wahnfried war weder bei dem Verfahren zugegen noch liegen ihm die Ermittlungsunterlagen vor. Dafür bastelt er sich aus Zeitungsschnipseln irgendwelche Lügenmärchen. Das Drosselkabel stammt aus dem Haushalt von dem Opfer und wurde im Zimmer des Täters gefunden, wie das Tatmesser auch.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Zweitens ist im Urteil nachlesbar, dass die Richter nicht davon ausgingen, dass Philip ein Telefonkabel mitgebracht habe.

Schon wieder eine Lüge!!! Man hat sich nur mit dem mitgebrachten Telefonkabel nicht weiter beschäftigt, weil es für die Urteilsfindung unwesentlich war. Bedeutung hätte es nur gehabt, wenn dieses mitgebrachte Kabel ausschlaggebend gewesen wäre. Da man dem Killer auch so den Mord nachweisen konnte, war das Kabel uninteressant.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

 Tatsache aber ist doch, dass es keine plausible Erklärung für das Auffinden dieses Steckerstückes unter Leiche gibt, wenn man nicht davon ausgehen will, dass es im Zuge des Mordes dorthin gelangt sei. Demnach müsste Philip es dorthin verbracht haben, wenn er der Täter wäre. Da das Kabelstück laut Urteil  nicht vom Tatort stammte, das Gericht bezeichnet seine Herkunft ja als ungeklärt, hätte Philip, wäre er der Täter, das Kabelstück mitgebracht haben müssen. Wie aber konnte das Gericht vor diesem Hintergrund davon ausgehen, dass Philip weder bewusst noch zufällig ein Kabel mitgebracht habe?

Es liegt praktisch auf der Hand, dass mit dem Kabel gedrosselt wurde, von dem man ein Stück unter der Leiche fand, und auch das Gericht erklärt im Strafurteil, dass jenes Kabelstück nicht zu dem Kabel passe, das man bei Philip hinter dem Schrank gefunden habe. Sollten vor all den geschilderten und zusätzlichen anderen Hintergründen Leute im LKA-NRW so dumm sein, eine nachträgliche Manipulation der Untersuchungsergebnisse zu arrangieren, um dann selbst ins Messer zu laufen? Glauben Sie das, Mr. Holmes?”

Tatsache ist AUSSCHLIESSLICH, dass der wahnsinnige Sobottka mit Halbwissen und Vermutungen hausieren geht. Er hat rein gar nichts in der Hand, was seine verquasten Theorien rechtfertigt und was er betreibt, nennt man Leichenfledderei.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: “Nein, das glaube ich nicht. So dumm wären nicht einmal die Beamten des Scotland Yard. Außerdem hat Thomas Minzenbach seinen geraden Charakter ja bereits bewiesen. Ich stelle mit Vergnügen fest, dass es in Ihrem Falle nicht vergeblich war, die Bücher zu lesen, in denen Dr. Watson meine Methoden erläutert.”

Hier ist nur erstaunlich, wie aus der Romanfigur Sherlock Holmes eine Witzblattfigur gemacht wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: “Von klugen Engländern zu lernen, heißt Siegen lernen, Mr. Holmes.”

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Der geistesgestörte Verbrecher Winfried Sobottka versucht das Denken zu erklären. Dr. med. Bernd Roggenwallner, Polizei Dortmund, Polizei Hagen, Prof. Dr. Johannes Hebebrand, Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus, Richterin Beatrix Pöppinghaus, Ruhrnachrichten Lünen, WAZ Lünen

Es wird immer lustiger mit dem wahnhaft gestörten bzw. schwer seelisch abartigen Winfried Sobottka, der nun krampfhaft versucht, das Denken, was ihm völlig abhanden gekommen ist zu erklären.

 

http://kritikuss.wordpress.com/2012/03/02/idiot-dr-med-bernd-roggenwallner-auf-der-suche-nach-der-logischen-deduktion-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-richterin-beatrix-poppinghaus-rechtsanwalt-prof-h-c-dr-ralf-neuhaus-prof-dr-jo/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Idiot Dr. med. Bernd Roggenwallner auf der Suche nach der logischen Deduktion

Alleine mit dieser Überschrift beweist der wahnsinnige Sobottka, dass ihm jeglicher Verstand abhanden gekommen ist, falls er überhaupt jemals welchen hatte. Wie kann man im Anbetracht eines anhängigen Verfahrens unbescholtene Leute, wie Dr. Roggenwallner, weiterhin unvermindert und öffentlich verleumden?

Dieser geistesgestörte Ladenhüter ist nicht einmal in der Lage 2 + 2 zu addieren, denn sonst wäre in seinem hohlen Kopf eingedrungen, dass bei ihm so einige Leute mitlesen, welche ihm durchaus nicht wohlgesonnen sind. Er mag mal seinen unzähligen befreundeten Rechtanwälten erklären, wie sie ihn in dem ausstehenden Verfahren verteidigen sollen. Was er mit Dr. Roggenwallner treibt, bestätigt doch jede Anklage ohne wenn und aber, selbst wenn dieser selber nicht klagt. Nun ist diesem verrückten selbsternannten Prof. Dr. jur. Dachschaden Sobottka nicht bekannt, dass Richter einen Ermessensspielraum bei der Urteilsfindung haben und sich sowas, zur Freude ALLER gehörig niederschlagen wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es wird um wesentlich mehr gehen, u.a. um das hier:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Seitdem ich an dem Fall arbeite, werde ich von dem offensichtlich schwer geisteskranken Gerichtspsychiater Dr. med. Bernd Roggenwallner gestalked, der das zwar nur anonym auftretend tut, sich aber aufgrund von Dummheit und vermutlich in angetrunkenem Zustandes längst als Stalker entlarvt hat.

Und weiter geht es mit den Verleumdungen eines anständigen Psychiaters, der mit diesem Blog rein gar nichts zu schaffen hat, aber Wahnfried immer wieder beweisen MUSS, dass sein verfaulter Schädelinhalt logisches Denken überhaupt nicht mehr zulässt.

Da Wahnfried selbst der deutschen Sprache nicht mächtig ist, kann man von ihm auch nicht erwarten, dass er weiß, was Stalking überhaupt bedeutet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Aktuell nutzt er vor allem das WordPress Blog dasgewissen.wordpress.com.

Dort schrieb er nun:

Ich stelle fest, dass dieser Vollidiot, obwohl ausgebildeter Psychiater,  nicht einmal weiß, was deduktives Denken (vom Ergebnis auf die Ursachen schließen) ist, denn das, was er oben beschreibt (“nachdenken, welche Folgen es haben könnte”), ist induktives Denken (von Tatsachen auf die von ihnen verursachte Wirkung schließen).

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wie Wahnfried auch immer das umschreibt, was er unter Denken versteht ist völlig egal, da er, wie o.e. gar nicht in der Lage ist, klar und logisch zu denken. Daher ist es irrelevant, ob man das bei ihm mit „deduktiv“ oder „induktiv“ ergänzt.

Als amtlich bescheinigter Vollidiot reißt Wahnfried das Maul ganz schön weit auf.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Kritikuss, Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus und der Psychopath Winfried Sobottka. Annika Joeres, Dortmund, Landgericht Hagen, OSta Wolfgang Rahmer, Polizei Hagen, Richter Dr. Frank Schreiber, Richter Helmut Hackmann, Richter Jan Knappmann, Staatsanwaltschaft Hagen

Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus und sein Denunziant, der Psychopath Winfried Sobottka, Kritikuss in Verteidigungsstellung. Dabei ist zu berücksichtigen, dass bei dem wahnhaft Gestörten der Irrglaube besteht, dass Angriff die beste Verteidigung sei. Anders formuliert, je enger sich die Schlinge um den Hals des Irren zuzieht, umso lauter plärrt er.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/21/rechtsanwalt-prof-h-c-dr-ralf-neuhaus-dortmund-und-sein-gestandnis-richter-helmut-hackmann-richter-jan-knappmann-osta-wolfgang-rahmer-richter-dr-frank-schreiber-staatsanwaltschaft-hagen-l/

Vorab etwas Klärendes:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es kann gelegentlich dazu kommen, dass ich aufgrund notwendiger Dinge einige Tage absolut gar nichts ins Internet schreiben werde, es wird aber garantiert niemals länger als 7 Tage sein, dass ich aufgrund eigenen Entschlusses dem Internet fern bleibe.

Der Satz bedarf zwingend der Klärung. Da es hier Unstimmigkeiten gibt:

  • Garantiert macht der Irre niemals länger als einen Tag Pause. Derzeit schreibt er dafür bis zu 4 Beiträge tägl.
  • Seine Internet- und Geltungssucht verhindert eigene Entschlüsse. Glück für den Irren, dass er in seinem Wahn nicht mehr merkt, NICHT SELBSBESTIMMT zu handeln.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus, Dortmund, und sein Geständnis

Ich, Winfried Sobottka, habe dem Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus öffentlich vorgeworfen, seinen Mandanten Philip Jaworowski im Strafprozess wegen Mordes an der Nadine Ostrowski in übelster Weise verraten zu haben, siehe u.a.:

[Schwachsinnswiederholungseigenlink, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Zu dieser Behauptung stehe ich nach wie vor und begründe sie in der nach wie vor selben Weise:

Dem Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus hätte aufgrund seines Faktenwissens über den Fall und aufgrund seines besonderen kriminalistischen Wissens, unter anderem in der kriminalistischen Forensik, klar sein müssen, dass Philip Jaworowski nicht der Mörder der Nadine Ostrowski sein konnte, siehe beispielsweise zur Auswertung von Fakten, die dem Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus jedenfalls bekannt sein mussten:

[Schwachsinnswiederholungseigenlinks, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Hoffentlich steht der irre und einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher auch in seinem nächsten Prozess dazu.

Es ist auf dieser Welt nur einem Einzigen klar, dass der bestialische Mörder Philip Jaworowski unschuldig sein soll und das ist der wahnsinnige Sobottka, der bisher ALLE Fakten ignorierte und sích nur auf seine Schauer- sowie Lügenmärchen beruft. Nur wird der Irre die Realität nicht mehr begreifen können, selbst wenn er weggesperrt wird, was nun in greifbare Nähe rückt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Diese beiden Punkte stellen längst nicht alles dar, was gegen die Täterschaft Philips spricht, eine umfassende Übersicht ist hier einsehbar:

[Schwachsinnswiederholungseigenlink, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

doch jene beiden Punkte lassen die Aussage zu, dass Philip Jaworowski unmöglich der Mörder der Nadine Ostrowski sein kann, und das hatte dem Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus aufgrund seines Fachwissens und seiner hohen Intelligenz auch klar sein müssen.

Immer wieder derselbe Schwachsinn. Dieser feige, ehrlose, geistesgestörte, einschlägig vorbestraften Verbrecher, Volksverhetzer, dissozialen Penner und Sozialschmarotzer, dem jegliches Grundschulwissen fehlt, will nun einen gestandenen Rechtsanwalt über Forensik aufklären.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Zusätzlich hat er nachträglich erklärt, dass er von mir noch während des Verfahrens gegen seinen Mandanten auf diese Dinge hingewiesen worden sei, wie man einer offensichtlich von ihm stammenden Email auch entnehmen kann:

Mithin kann er sich nicht mehr mit Dummheit herausreden, er hat Vorsatz gestanden.

Wahnfried ist zu doof diese Mail reinzukopieren und verlässt sich immer auf sein dämliches Verlinken, was den Lesenden gewiss viel Freude bereitet. Auch hat er den Inhalt wieder nicht begriffen, denn da steht ausdrücklich drin, dass der bestialische Mörder Philip Jaworowski durchaus nicht mit dem Schwachsinn des Irren einverstanden ist, wobei er über das derzeitigen Spektakel und wie das ausgeartet ist, gar nicht informiert wird.

Zumindest wird aber Prof. Dr. Neuhaus sein Urteil über diesen wahnsinnigen Gewohnheitsverbrecher revidiert haben und ihn nicht mehr für einen verwirrten Menschen, der „möglicherweise“ nur ein harmloser Spinner sei, halten Sobottka leidet unter wahnhafter Persönlichkeitsstörung und ist gefährlich für die Allgemeinheit. Mit seinen Verleumdungen und Rufmorden gefährdet er Existenzen, zwar nicht bei so hochgestellte Leuten, wie Prof. Hebebrand oder Prof. Neuhaus, aber bei den Abiturientinnen, welche er öffentlich fälschlich des Mordes bezichtigt hat.

Da bleibt nur zu hoffen, dass RA Prof. Dr. Neuhaus dem ekelhaften Gebaren des Irren nachhaltig ein Ende bereitet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Da es in Deutschland nicht möglich ist, die Justiz zu bewegen, gegen Verbrechen des Staates und der “gehobenen Gesellschaft” vorzugehen, fordere ich die Staatsanwalt Dortmund auf, Klage gegen mich zu erheben, soweit Strafanträge des Rechtsanwaltes Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus wegen Verleumdung o.ä. gegen mich vorliegen  sollten. Dann werde ich klären, was im öffentlichen Interesse  zu klären ist.

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Der Wahnsinnige glaubt doch wirklich, das in SEINEM zukünftigen Verfahren der Mordfall Nadine O. neu aufgerollt wird. An so einen Narren, wie Richter Helmut Hackmann, Landgericht Dortmund, der sowas noch fördert, gerät der Irre NICHT mehr. Wenn man ein Urteil in Zweifel zieht, geht das auch anders.

Was öffentlich zu klären ist entscheiden auch andere Leute und NICHT der geistesgestörte Vorgartenzwerg aus Lünen, der glaubt, dass er nun endlich mehr Publikum im Gerichtssaal bekommt, aber wieder mutterseelenallein im eigenen Saft schmoren.

Wahnfried wird wohl NIEMALS begreifen können, dass der Mordfall Nadine O. aufgeklärt ist und der Täter einsitzt. Auch die Öffentlichkeitsarbeit ist schon zur Genüge durchgeführt worden. Da kommt der lüner Vollidiot mit seinen verquasten Theorien eben 6 Jahre zu spät.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Idiot Winfried Sobottka und seine Kommentare. ida haltaufderheide, inge09, Polizei Hagen, polizei wetter ruhr, Ruhrbarone, Ruhrnachrichten Lünen, westfalenpost hagen

Der Idiot Sobottka ist beleidigt über die Kommentare, die er erhält. Dabei sollte er doch hocherfreut sein, wenn sich jemand mit seinem Schwachsinn beschäftigt.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/18/winfried-sobottka-uber-artikelarchiv-zum-mordfall-nadine-o-ida-haltaufderheide-polizei-hagen-polizei-wetter-ruhrruhrbarone-inge09-ruhrnachrichten-lunen-westfalenpost-hagen/#comment-260

Gusche sagte am Februar 20, 2012 um 7:52 am:

Was sich wohl eher manch einer fragt, ist, warum du zu feige bist, auch nur ein einziges Mal an Philip zu schreiben, ob er mit einem Besuch einverstanden wäre. Einfach zu behaupten, das wird von der Justiz “sowieso abgelehnt” ist ja so was von billig, aber andererseits typisch für dich.

Wenn er dann dir gegenüber den Mord zugibt, kannst du dir ja einbilden, dass man ihn bei einer anderen, “wahren” Aussage foltern oder länger im Knast behalten würde. Dann wäre deine Lebenslüge doch nicht in Gefahr?

Da gibt ihm schon jemand einen guten Rat, damit der Irre aus der Klemme kommt, aber das ist auch verkehrt.

Den Vorwurf, den bestialischen Mörder Philip Jaworowski, zur Aufrechterhaltung seiner Lügenmärchen, nicht aufgesucht zu haben,  wird man dem Wahnsinnigen immer vorhalten. Ebenso wird er sich IMMER gefallen lassen müssen, dass ihm vorgehalten wird, dem Verfahren vorsätzlich nicht beigewohnt zu haben, um seine Lügenmärchen überhaupt veröffentlichen zu können. Da hat dieser dissoziale Penner und Volksausbeuter doch alle Zeit der Welt und besucht das Verfahren nicht, welches ihm doch so am Herzen liegt.

Das ist doch wirklich der Beweis für totale Verblödung. Da will der Wahnsinnige Morde aufklären und Verfahren wieder aufrollen, geht aber zu dem eigentlichen Verfahren nicht hin.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Der Kommentar enthielt weiterhin Beleidigungen meiner Person, die ich gelöscht habe. Winfried Sobottka

Für Wahnfried ist es ja schon eine Beleidigung, wenn man das Gutachten des Psychiaters Dr. Lasar bestätigt und ihm vorhält, dass er wahnhaft gestört bzw. schwer seelisch abartig ist. Es ist auch wieder ein Beweis für die wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10), wenn Wahnfried bei jedem Furz beleidigt ist, aber selber glaubt unverhohlen und öffentlich Rufmord betreiben zu dürfen.

Es begeistert mich, dass endlich kompetente Personen, wie Prof. Dr. Hebebrand sowie RA Prof. Dr. Neuhaus sich mit dem Fall Sobottka beschäftigen.

Insgesamt stehen daher 5 Anzeigen im Raume und bis zur Anklage dürfte sich das nicht unerheblich erhöhen, denn beim letzten Mal kam er auf 23 Anklagepunkte in zwei Anklageschriften. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich hatte vor Jahren einen sehr freundlichen Brief an Christian Klar geschrieben, als er noch in einer JVA saß, dem ich ca. 10 Euro für Rückporto beifügte. Der Brief  war als Einschreiben Rückantwort versandt. Ich erhielt eine Unterschrift eines JVA-Beamten, dass der Brief angekommen war, eine Antwort erhielt ich niemals.

Von der JVA Düsseldorf ist mir ein Fall bekannt, dass diese sogar Verteidigerpost nicht an einen JVA-Insassen weiterleitete, sondern diese unterschlug:

[Schwachsinnswiederholungseigenlink, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Das ist wieder typisch für den wahnhaft Gestörten. Wenn er nicht weiter weiß bringt er Beispiele, die in keinem Zusammenhang mit seinem Schwachsinn stehen. Er erteilt sich selber die Absolution für seine Feigheit, den Mörder, den er freisprechen lassen will, wenigstens einmal aufzusuchen. Dieser erbärmliche ordinäre Verbrecher und Volksverhetzer hat noch nicht einmal den Versuch unternommen, mit dem Mörder in Kontakt zu treten, was seine Glaubwürdigkeit bis in die Grundfesten erschüttert.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Polizei Hagen, Volksverhetzer Winfried Sobottka, Sherlock Holmes und der Mordfall Nadine O. celia recke, Dipl.-Kfm. Martin Steinkamp, ida haltaufderheide, jana kipsieker, janina tönnes, Joachim Gauck, Julia Recke, Nadine Kampmann, Polizei Hagen, Satanismus, volksverhetzer.de

Wenn der ordinäre Verbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka nicht mehr weiter weiß, kramt er die fiktive Romanfigur aus der Mottenkiste. Neues gibt es nichts. Dafür wird das 6 Jahre alte Süppchen mit weiteren Falschverdächtigungen wieder aufgekocht.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/21/sherlock-holmes-uber-den-anteil-der-nadine-kampmann-an-der-ermordung-der-nadine-ostrowski-polizei-hagen-marco-witte-soest-dipl-kfm-martin-steinkamp-volksverhetzer-de-satanismus-joachim-gauck/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: Über den Anteil der Nadine Kampmann an der Ermordung der Nadine Ostrowski /   Dipl.-Kfm. Martin Steinkamp, volksverhetzer.de, Satanismus, Joachim Gauck

So langsam taggt der Vollidiot Sobottka sogar mal richtig mit volksverhetzer.de. Was er mit Gauck will, kann man nur damit erklären, dass es ihm hier um die Statistik geht, die er mit einem aktuellen Thema aufpäppeln will, um dann zu tönen, wie eifrig die Hacker doch wären.

Was nun folgt, ist der schlechteste Krimi, den ich jemals las, vollkommen zusammenhanglos, widersprüchlich und unlogisch.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: “Good Morning, Mr. Sobottka. Sie haben mich wieder einmal aus der Fiktion gerufen. Was kann ich für Sie tun?”

Wieder ein eindeutiger Beweis für wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10), Selbstgespräche mit fiktiven Romanfiguren zu führen und das noch öffentlich.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: “Good Morning, Mr. Holmes. Wie Sie wissen, habe ich den Teil “Der wahre Mordablauf” noch nicht vollendet. Eigentlich habe ich nur Vorarbeiten gemacht, das Wichtigste fehlt noch…”

Nun geht es nur um die „Wahrheit“ des Irren, welche mit der Realität NICHTS gemein hat. Es klingt ja schon wie eine Drohung, wenn der Irre mitteilt, dass das „Wichtigste“ noch fehlt, denn das Bedeutet NOCH 6 Jahre derselbe Schwachsinn.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: “Die Besucherinnen der Nadine, Ida Haltaufderheide, Jana Kipsieker, Celia Recke, Julia Recke und Janina Tönnes, hätten den Mord nicht wagen können, wenn sie hätten fürchten müssen, die Polizei würde sie als Tatverdächtige behandeln und auch gegen sie ermitteln.

Wieder reine krankhafte Phantasie des Geistesgestörten. Alleine, dass schon sehr viele Leute in den Fall involviert waren widerlegt seinen Stuss. Glaubt er denn wirklich, dass es da keine undichte Stelle gegeben hätte? Ja, in seinem Wahn ist er sogar davon überzeugt. Er will wirklich Menschen davon überzeugen, dass ALLE Beteiligten Verbrecher wären und einen Mord einem Unschuldigen in die Schuhe schieben würden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das heißt letztlich auch, sie hätten den Mord  nicht wagen können, wenn sie sich nicht sicher gewesen wären, dass die Polizei einen anderen Täter servieren würde. Hätte die Polizei in dem Falle keinen Täter vorweisen können, dann würde die Bevölkerung dort noch heute in Angst und Panik leben. Hätte die Polizei sagen müssen: “Es gibt absolut keine einzige Spur zu einem Täter”, dann wäre es nur eine Frage der Zeit gewesen, dass den Leuten auch ohne Ihre Veröffentlichungen, Mr. Sobottka, klar geworden wäre, dass die Besucherinnen die Mörderinnen waren.

Warum sollten denn die Besucherinnen einen Mord ohne Motiv wagen? Auf die Spur der Mädchen wäre man NIEMALS gekommen, da es die nicht gibt und der Vater, der das letzte Mädchen abholte, Nadine noch lebend sah. Aber bei Wahnfried ist eben alles getürkt, gelogen und gefälscht. Ohne die perversen Lügenmärchen des Irren, könnten ALLE von dem Verbrechen Betroffenen ruhig leben, selbst der bestialische Mörder Philip Jaworowski, der erst nach seiner Entlassung die Folgen von den Aktionen des Wahnsinnigen zu spüren bekommt. Aber die Bedürfnisse von Menschen interessieren den feigen, ehrlosen, geistesgestörten, einschlägig vorbestraften Verbrecher, Volksverhetzer, dissozialen Penner und Sozialschmarotzer nicht im geringsten, hauptsache seine Geltungssucht wir befriedigt und dafür geht er über Leichen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das Legen falscher Spuren muss, wenn man von einem überlegten Plan ausgeht, bereits zum Plan gehört haben. Die beste Gelegenheit, falsche Spuren zu legen und sich  Gegenstände und das Blut der Nadine für das Türken von Indizien zu besorgen, war der Mord selbst.”

Wie schon oben beschrieben, haben ALLE gelogen, gefälscht und getürkt. Eine „Argumentation“, der KEIN Mensch jemals folgen können wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: “Ähm… so weit war ich auch schon….. Aber die Rolle der Nadine Kampmann, mit der Philip gegen 0.00 Uhr, dann wieder gegen 0.42 Uhr SMS- oder Handy-Kontakt hatte….”

Das spielt doch wohl eine untergeordnete Rolle. Höchstens, dass die Handyortung hervorragend funktioniert hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: “Sie muss zwingend eine Rolle gespielt haben. Stellen Sie es sich doch einmal vor, was gewesen wäre, wenn Philip rundum ein Alibi gehabt hätte, während die Polizei seine DNA an einem Lichtschalter gefunden hatte. Dann wären die Mädchen doch garantiert dran gewesen.

Eine reine Hypothese, was wäre, würde, hätte. Der Mörder hat eben kein Alibi, es sei denn Wahnfried gibt endlich eine glaubhafte Antwort auf diese Frage:

Wo hat sich der bestialische Mörder Philip Jaworowski zur Tatzeit befunden, wenn er nicht am Tatort war?

Er weiß doch sonst alles, aber auf eine der wichtigsten Fragen findet er eben keine Antwort.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es musste also sicher gestellt werden, dass Philip für eine hinreichende Zeitspanne zwischen dem Zeitpunkt, an dem die Besucherinnen das Haus verlassen hatten, und dem Zeitpunkt, an dem Nadines Eltern zurückkehrten, erstens kein Alibi haben konnte, zweitens möglichst zum Haus der Nadine fahren und dort möglichst auch Spuren hinterlassen würde. Kluge Planung musste das berücksichtigen.”

Nur krankhafte Phantasie ohne jeglichen realen und beweisbaren Hintergrund. Wäre Wahnfried nicht total verblödet, könnte man annehmen, dass er zukünftig als Schriftsteller agieren wolle mit seinem Geschmiere. Zumindest gibt der Wahnsinnige schon mal zu, dass der Mörder zum Tatzeitpunkt am Tatort war. Nur war von den Mädchen keines mehr da, wie der Vater, der das letzte Mädchen abholte bestätigte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: “Zweifellos, es wäre für die Mörderinnen ein erhebliches Problem geworden, wenn Philip ein Alibi gehabt hätte. Nadine Kampmann war oder ist übrigens Mannschaftskollegin von Julia Recke und Celia Recke, und außerdem kann ich es mir gut vorstellen, dass sie einem in Sachen Liebe zu kurz gekommenen jungen Mann spielend den Kopf verdrehen konnte:”

Das ist ja Schwachsinn ohne Grenzen. Philip soll also zur Tatzeit zum Tatort gelockt worden sein. Da fragt man sich doch, warum der Killer das nicht seinen Verteidigern geschildert hat. Achso, die stecken ja auch nach Sobottkas verquaster Theorie mit den angeblichen „Mörderinnen“ unter einer Decke. Wie o.e., können nicht so viele Leute Verbrecher sein. Selbst Märchen, wie Hänsel und Gretel, klingen realistischer, als die Lügenmärchen des irren Verbrechers. Den Steckbrief dieses Kriminellen werde ich verstänlicherweise nicht übernehmen, aber dafür einen Zeitungsausschnitt, der das verwerfliche und strafrechtlich relevante Verhalten dieses wahnhaft Gestörten belegt:

Selbst die Presse hat, unter Berücksichtigung der Belange der Mitschülerinnen, keine Namen genannt. Hingegen dieser elende und ordinäre Verbrecher Sobottka, der glaubt, mit solchen Aktionen Karriere zu machen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: “Ich kann mir alles vorstellen, was möglich sein kann. Die Tatsachen sind: Man musste unbedingt dafür sorgen, dass Philip  kein durchgehendes Alibi haben würde. Zweitens war es als vorteilhaft anzusehen, wenn er sich möglichst in Tatortnähe aufhielt und dabei möglichst auch Spuren hinterließ, je näher am Tatort und je deutlicher die Spuren, desto besser.  Philip musste vorübergehend im Sinne der Mörderinnen und ihrer Hinterleute geleitet werden. Wer hätte das besser tun können als die junge Frau, die er begehrte, die ihn aber nicht wollte? “

Nur eine der Wiederholungen, mit denen der Irre ja nur noch lebt, von oben Geschriebenen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: “Mr. Holmes, ist einem Mädchen wie der Nadine Kampmann so etwas  zuzutrauen?”

Sherlock Holmes: “Mr. Sobottka, nach Lage der Fakten kann nur sie den Philip geleitet haben.”

Welche Fakten?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: “Sarah Freialdenhoven schob ihm getürkte Indizien unter, Nadine Kampmann leitete ihn nach dem Mord so, dass er kein Alibi haben konnte, veranlasste ihn vermutlich, zum Mordhaus zu fahren und dort Wendespuren zu hinterlassen … Von Frauen dürfte Philip die Nase vermutlich voll haben… Wie ist es gelaufen?”

Ausschließlich unbelegte krankhafte Phantasie des Geistesgestörten.

Sherlock Holmes: “Auch das Leiten des Philip musste vorbereitet gewesen sein, man hatte nicht hoffen dürfen, dass Philip um 0.00 Uhr allein sein würde, sondern musste dafür sorgen, dass er allein sein würde. Ich nehme daher an, dass Nadine Kampmann ihm ein Treffen zu dieser Zeit in Aussicht gestellt hatte, und hinsichtlich dieses anvisierten Treffens seine Motivation maximiert haben dürfte. Keine Frage: Wenn ein junger Mann lange Zeit hinter einem Mädchen her läuft, das sich ihm aber verweigert, dann ist er von ihr sehr leicht dahin zu bringen, sich Zeit für ein Rendezvous zu nehmen, von dem er sich viel verspricht. Was sie ihm genau erzählt haben wird, darüber kann nur spekuliert werden.”

Winfried Sobottka: “Können Sie eine mögliche Variante schildern?”

Annnahmen, Spekulationen und Vermutungen. Außer Spesen nichts gewesen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: “Nehmen wir einmal an, sie hätte ihm schon ein paar Tage vorher gesagt: “Du, Deine Eltern sind doch im Urlaub. Da könnte ich am Wochenende doch bestimmt bei Dir schlafen?” – hätte er dann “Nein!” gesagt? Sicherlich nicht. Er hätte sich darauf eingerichtet. Nehmen wir weiterhin an, Nadine hätte ihm am Samstag eine SMS geschickt, dass sie erst ab 24.00 Uhr frei sei, vorher irgendetwas anderes zu tun habe. Dann hätte Philip sich auf 24.00 Uhr eingerichtet.

Nehmen wir ferner an, Nadine Kampmann hätte ihm ein oder zwei Stunden vorher zu verstehen gegeben, sie habe sich dem Besuch bei der Nadine Ostrowski angeschlossen, ob Philip sie nicht gegen 0.00 Uhr dort abholen könne. Was hätte Philip dann getan? Er hätte alles so geplant, dass er problemlos um 0.00 Uhr dort am Haus hätte sein können. Freunde, die Philip am Samstag besuchten, verließen ihn bis 22.30 Uhr. Hatte Philip sie nach Hause geschickt, weil er ein Date mit Nadine Kampmann wahrnehmen wollte?

Nehmen wir das einfach einmal so an. Philip ist um 0.00 Uhr schon in der Nähe des Hauses der Nadine, und über SMS-Kontakt teilt Nadine Kampmann ihm mit, dass sie noch zur Toilette müsse, anschließend werde sie herauskommen, Philip solle aber bitte nicht schellen.

Nehmen wir an, dann hätte?!?! Mit solchen schwachsinnigen und fadenscheinigen Aussagen will Wahnfried einen Mord aufklären bzw. ein Urteil anfechten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Philip fährt nah an das Haus heran, parkt, bleibt entweder im Auto sitzen, oder steigt irgendwann aus, um sich das Haus von allen Seiten anzusehen. Fast alle Lichter brennen, ein Fernseher läuft, doch Außen ist nichts zu hören, von Außen niemand zu sehen. Philip denkt aber, Nadine Kampmann sei in dem Haus und werde gleich zu ihm kommen, ahnt nicht, dass sich in dem Haus die brutal gemetzelte Leiche der Nadine Ostrowski befindet, sonst aber niemand.

Philip wartet eine halbe Stunde, dann ist es für ihn  Gewissheit, dass Nadine Kampmann ihm einen bösen Streich gespielt hat, auch wenn ihm nicht klar sein konnte, wie böse.  Er ist zutiefst getroffen und enorm wütend – die über Tage gehegten Hoffnungen schlagartig geplatzt, stattdessen eine eiskalte Gefühlsdusche.

Er denkt an nichts anderes, dreht sein Auto irgendwo mit Schmackes, und fährt mit Vollgas und womöglich quietschenden Reifen los.

Und die Blutschuppen von Nadine O. hat der liebe Gott derweile im Auto des Mörders deponiert, ohne dass er was gemerkt hat.

Jetzt stellt der Wahnsinnige schon sein, aus den Fingern gesaugtes, Märchen als Tatsache hin.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Um 0.42 Uhr hat er sich dann durchgerungen, Nadine Kampmann per SMS zu kontaktieren. Um 0.43 Uhr war er bereits anderweitig am Chatten und jedenfalls zu Hause.”

Winfried Sobottka: “Was wäre, unterstellt, es hätte sich so abgespielt, gewesen, wenn Philip das der Polizei erzählt hätte?”

Wo ist denn hier die Logik? Wahnfried unterstellt doch, dass es sich so abgespielt habe. Wie kommt er dann auf „hätte“? Glaubt er jetzt selber seinen eigenen Schmarrn nicht mehr?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes:  “Nadine Kampmann hätte alles abgestritten, hätte abgestritten, mit Philip mehr als “Belanglosigkeiten” ausgetauscht zu haben, und die Polizei hätte ihn ausgelacht.”

Der einzige wahre Satz an dem ganzen Lügenmärchen. Hätte der bestialische Mörder Philip Jaworowski dieses Märchen erzählt, wäre das Gelächter der Polizei bis nach Offenbach/M. zu hören gewesen und er auf seinen Geisteszustand untersucht worden. Diesen Part hat aber nun Wahnfried gänzlich übernommen, denn er hat nicht nur das Märchen aufgetischt, sondern wird auch wegen 5 (i.W. fünf) neuer Anzeigen gründlich auf seinen Geisteszustand untersucht werden.

Es bleibt bei meinen Aussagen:

„Alle Beweise sind getürkt“. Das kann nur einer behaupten, der des Wahnsinns fette Beute ist. Zudem sollte der Hirnamputierte sich endlich mal ein gutes Märchen ausdenken, warum man

  1. hätte Nadine ermorden wollen?

  2. sich soviel Umstände macht?

  3. es so stümperhaft gestaltet, dass selbst ein Vollidiot, wie Sobottka, den Fall klären kann.

Wahnfried wünscht nur über seine verquasten Theorien, unter Vernachlässigung aller Fakten, zu diskutieren. Daher ist jeglicher Diskussion schon die Grundlage entzogen.

Zuletzt nur noch eins. Hier ist das Gesicht von Nadine O.:

In dieses Gesicht und den Hals hat der erbärmliche Meuchelmörder Philip Jaworowski 12x (i.W. zwölfmal) eingestochen. Sowas ist doch unvorstellbar. Hier seine Bilder:

Und noch unvorstellbarer ist, dass dieses widerwärtige Ungeheuer noch einen Sympathisanten, wie Dachschaden Sobottka gefunden hat. 10 Jahre ist viel zu wenig für solch ein Monster.

Aber wir haben ja den wahnsinnigen Sobottka und seine Helfershelferin, die irre RAin Henriette Lyndian, die gemeinsam genau das nachvollziehen, was die Justiz versäumt hat, nämlich dass dieser Schlächter „Lebenslänglich“ bekommt. Dank Lyndians Urteilsweitergabe und den Veröffentlichungen von dem Geistesgestörten wird der Meuchelmörder bis in alle Ewigkeit von der Menschheit geächtet werden. Das ist zwar juristisch fehlerhaft, aber als Mensch kann ich das nur begrüßen. Wer solch einem netten Mädchen das Lebenslicht ausbläst und mit einem Messer in solch ein Gesicht stoßen kann, der hat es nicht anders verdient.

Bei der Angelegenheit interessiert mich nur noch, wie der skrupellose Mörder Philip Jaworowski reagiert, wenn er von den Eskapaden des Schandmaules Sobottka erfährt, denn nach seiner Entlassung ist er selber Opfer.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Der Mordfall Nadine O. und die seltsamen Rechtfertigungen des Psychopathen Winfried Sobottka. ida haltaufderheide, inge09, Polizei Hagen, polizei wetter ruhr, Ruhrbarone, Ruhrnachrichten Lünen, westfalenpost hagen

Der Mordfall Nadine O. und der Psychopath Winfried Sobottka, der nun versucht, seine jahrelangen Wiederholungen zu rechtfertigen.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/18/winfried-sobottka-uber-artikelarchiv-zum-mordfall-nadine-o-ida-haltaufderheide-polizei-hagen-polizei-wetter-ruhrruhrbarone-inge09-ruhrnachrichten-lunen-westfalenpost-hagen/

Vorab etwas Klärendes:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es kann gelegentlich dazu kommen, dass ich aufgrund notwendiger Dinge einige Tage absolut gar nichts ins Internet schreiben werde, es wird aber garantiert niemals länger als 7 Tage sein, dass ich aufgrund eigenen Entschlusses dem Internet fern bleibe.

Der Satz bedarf zwingend der Klärung. Da es hier Unstimmigkeiten gibt:

  • Garantiert macht der Irre niemals länger als einen Tag Pause. Derzeit schreibt er täglich spätabends nach dem Absolvieren des “russischen Krafttrainings”.
  • Seine Internet- und Geltungssucht verhindert eigene Entschlüsse. Glück für den Irren, dass er in seinem Wahn nicht mehr merkt, NICHT SELBSBESTIMMT zu handeln.

Seit vielen Jahren verbreitet der wahnhaft gestörte Sobottka den gleichen Schwachsinn und erklärt jesdes Mal, dass es etwas Neues gäbe. Hier sein Lügenmärchen, was er vor ca. 3 Jahren verfasste und an dem sich NICHTS geändert hat.

Das Urteil hat dem Wahninnigen NICHTS gebracht, außer dass er die realen Namen aller Prozessbeteiligten erfuhr und diese öffentlich des Mordes beschuldigen und verleumden konnte. Dafür sei dem Narren Helmut Hackman, Richter am Landgericht Dortmund, und seiner Leidensgenossin, der minderbemittelten RAin Henriette Lyndian, der Dank auszusprechen. 

Was treibt also der irre Sobottka, wenn er immer von Neuigkeiten spricht, aber es nichts Neues gibt? Er liest laufend die ihm vorliegenden veralteten Zeitungsschnipsel durch und erfindet daraus immer neue Lügenmärchen, weil er einen irreparablen Kopfschuss hat.

Relativ neu ist nur, dass der Geistesgestörte die fiktive Romanfigur Sherlock Holmes in wirren Selbstgesprächen zu Rate zieht.

Nun aber zu dem Beitrag:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka über Artikelarchiv zum Mordfall Nadine O.

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Warum, so werden manche sich vermutlich fragen, steckt der Sobottka denn jetzt noch Arbeit in Dinge wie:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

obwohl er die wichtigsten Dinge:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

doch längst belegt hat?

Als Arbeit bezeichnet dieser stinkfaule Volksausbeuter auch noch seinen Schwachsinn, der ihn noch dorthin bringen wird, wo er hingehört, nämlich in die Psychiatrie.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Nun, zum einen ist es wichtig, dass niemand den Eindruck erhalten kann, ich würde nur eine vorsortierte Auswahl an Belegen bieten, also mir “nicht in den Kram passende” Informationen unterschlagen.

Sicher unterschlägt dieser Lügenbaron, nämlich alle Fakten, welche seine Theorie widerlegen. Das beste und eindeutigste Beispiel ist die Aussage eines Bekannten des bestialischen Mörders Philip Jaworowski, die der Irre grundsätzlich ignoriert:

Das passt nämlich gar nicht zu den Lügenmärchen des Irren.

ALLES, was eindeutig auf den Täter hinweist, schiebt der Geistesgestörte mit fadenscheinigen und unbewiesenen „Argumenten“, wie „getürkt“ oder „gefälscht“ beiseite. Es gibt in dem gesamten Urteil nicht einen einzigen Punkt, den er plausibel widerlegen konnte. Umso eifriger ist er aber im Verleumden und Erfinden von Lügenmärchen und Tätern.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Weiterhin ist es wichtig bzw. wird es wichtig sein, auch bisher nicht oder nicht gründlich gebrachte Aspekte ins Spiel zu bringen. Dafür muss ich alles zur Hand haben, und wenn ich das schon organisiere, dann kann ich es auch für alle tun.

Wen meint der Wahnsinnige denn mit „alle“, für die er etwas tun will? Das einzige Interesse des Egozentrikers und Profilneurotikers besteht doch darin, mit seinen Schwachsinn den Durchbruch zu erreichen, weil er in seinem Wahn glaubt Ruhm und Ehren zu ernten. Seine geistige Behinderung hat ihm einen gehörigen Tunnelblick beschert, der es nicht mehr zulässt mal nach rechts oder links zu sehen, um die Realität zu erkennen. Es ist eben eine typische Eigenschaft von Vollidioten stumpfsinnig, stur und uneinsichtig eine Spur zu verfolgen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Außerdem ist es gelegentlich auch wichtig, was NICHT berichtet wurde. Darauf kann ich mich aber nur beziehen, wenn ich Einblick in alles gewähre, was ich an Informationen über die Berichterstattung in den Medien, der Polizei, aus dem  Strafurteil usw. ergattern konnte und kann.

Was soll denn nun dieser Schwachsinn wieder? Wahnfrieds verquaste Theorien bauen doch einzig und allein auf Zeitungsberichten auf und was nicht berichtet wurde, dichtet er in seinem Wahn einfach dazu.

Das Schreiben der Staatsanwaltschaft Hagen, welches für jeden normalen Menschen, der lesen kann, verständlich ist, hat der Geistesgestörte immer noch nicht begriffen:

Dem Irren liegen weder die Ermittlungsakten vor, noch war er bei dem Verfahren zugegen, obwohl das öffentlich war. Letzteres ist auch wieder bezeichnend für seine totale Verblödung. Obwohl ihn der Fall doch sooo sehr interessiert, hielt er es nicht für nötig, dem Prozess beizuwohnen, dafür schmiert er aber seit vielen Jahren darüber.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Last not least hat der Fall so viele Facetten, dass ich immer wieder noch auf neue Dinge stoße, auf Details, die im Gesamtkontext einen Erklärungsteil bieten können.

So sehe man sich einmal die folgende Meldung an:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Ist der Knabe bescheuert. Jetzt kramt er in Zeitungen von 2006 herum, weil es eben nichts Neues gibt und zukünftig geben wird. Als der Fall vor 6 (i.W. sechs) jahren aktuell war, hat der Wahnsinnige nichts erreicht und glaubt nun, es jetzt mit seinen veralteten Zeitungsschnipseln nachholen zu können.

Zudem sind die Aktionen des Irren völlig daneben, denn wäre bei dem Verfahren etwas fehlerhaft gelaufen, dann hätten es doch die Journalisten, auf deren Artikel sich der Irre beruft, sich viel eher zu Wort gemeldet. Aufgrund dieser Artikel will der Wahnsinnige nun den Fall erneut aufrollen. Das entbehrt ja wohl jeglicher Logik.

Sollen nun die Medien, welche ihre Journalisten als Prozessbeobachter bei dem Verfahren einsetzten ihre Artikel nach den Vorgaben des Irren umschreiben, der dem Verfahren nicht einmal beiwohnte? Das kann wirklich nur ein Verrückter glauben. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Offiziell wusste die Polizei zu dem Zeitpunkt, es war am 22.08. 2006, praktisch nichts darüber, wer den Mord begangen hatte. Doch was man erklärt hatte, hätte schrecklicher kaum sein können: Keine Hinweise auf Einbruch, keine Spuren am Tatort, und ein grausiger Mord an einem 15-jährigen Mädchen, das keinem etwas getan hatte. Es ist völlig klar, dass in und um Wetter Ruhr das nackte Grauen herrschen musste, dass die Angst allgegenwärtig sein musste.

Wieder das maßlose Übertreiben des Wahnsinnigen, womit er glaubt, Aufmerksamkeit zu erregen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Aber die Polizei, obwohl sie sonst fast nichts zu wissen vorgab, schien  zu wissen, dass eine Folgetat nicht zu befürchten sei: “Und wir müssen auch nicht von einer Folgetat ausgehen.”

Warum haben sie nicht offen gesagt: “Keine Sorge, dieser Mord war mit unserem Wissen geplant gewesen, sie war ja nur eine  polnisch stämmige Anarchistin. Systemkonforme arische Mädchen haben natürlich nichts zu befürchten.”

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wieder diese unlogischen und aus den Fingern gesogenen „Rückschlüsse“. Mit dem Schwachsinn kann der schwer seelisch Abartige bestenfalls seine Leidensgenosse in der Psychiatrie begeistern. Für einen Durchbruch reichen solche Lügenmärchen jedenfalls nicht. Dass Nadine O. eine Anarchistin gewesen sein  solle, mag dieser wahnsinnige, faschistoide Drecksack und Verbrecher polnischer Herkunft belegen. Er ist und bleibt ein ekelhafter Kotzbrocken, der nur von Lügen und Unterstellungen lebt.

Es bleibt bei meinen Aussagen:

„Alle Beweise sind getürkt“. Das kann nur einer behaupten, der des Wahnsinns fette Beute ist. Zudem sollte der Hirnamputierte sich endlich mal ein gutes Märchen ausdenken, warum man

  1. hätte Nadine ermorden wollen?

  2. sich soviel Umstände macht?

  3. es so stümperhaft gestaltet, dass selbst ein Vollidiot, wie Sobottka, den Fall klären kann.

Wahnfried wünscht nur über seine verquasten Theorien, unter Vernachlässigung aller Fakten, zu diskutieren. Daher ist jeglicher Diskussion schon die Grundlage entzogen.

Zuletzt nur noch eins. Hier ist das Gesicht von Nadine O.:

In dieses Gesicht und den Hals hat der erbärmliche Meuchelmörder Philip Jaworowski 12x (i.W. zwölfmal) eingestochen. Sowas ist doch unvorstellbar. Hier seine Bilder:

Und noch unvorstellbarer ist, dass dieses widerwärtige Ungeheuer noch einen Sympathisanten, wie Dachschaden Sobottka gefunden hat. 10 Jahre ist viel zu wenig für solch ein Monster.

Aber wir haben ja den wahnsinnigen Sobottka und seine Helfershelferin, die irre RAin Henriette Lyndian, die gemeinsam genau das nachvollziehen, was die Justiz versäumt hat, nämlich dass dieser Schlächter „Lebenslänglich“ bekommt. Dank Lyndians Urteilsweitergabe und den Veröffentlichungen von dem Geistesgestörten wird der Meuchelmörder bis in alle Ewigkeit von der Menschheit geächtet werden. Das ist zwar juristisch fehlerhaft, aber als Mensch kann ich das nur begrüßen. Wer solch einem netten Mädchen das Lebenslicht ausbläst und mit einem Messer in solch ein Gesicht stoßen kann, der hat es nicht anders verdient.

Bei der Angelegenheit interessiert mich nur noch, wie der skrupellose Mörder Philip Jaworowski reagiert, wenn er von den Eskapaden des Schandmaules Sobottka erfährt, denn nach seiner Entlassung ist er selber Opfer.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richter Helmut Hackmann und der Idiot Sobottka. Annika Joeres, Celia Recke, Hannelore Kraft, Ida Haltaufderheide, Jana Kipsieker, Janina Tönnes, Julia Recke, Karen Haltaufderheide, KHK Thomas Hauck, Polizei Hagen

Idiot Sobottka regt sich über diese Seite auf, obwohl er diese für nützlich hält. Weiß er überhaupt noch was er will? Zumindest folgt wieder frei Erfundenes und Unbegründetes. Wie immer Lügenmärchen.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/10/z-k-innenminister-ralf-jager-spd-nrw-spd-duisburg-worte-eines-verzweifelnden-hannelore-kraft-polizei-hagen-khk-thomas-hauck-annika-joeres-celia-recke-ida-haltaufderheide-jana-kipsieker-ja/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

z.K. Innenminister Ralf Jäger, SPD NRW, SPD Duisburg: Worte eines Verzweifelnden

Welche Pillen hat man dem Wahnhaft Gestörten den nun wieder verpasst, dass er SEINE eigenen Beiträge mit den Worten überschreibt: „Worte eines Verzweifelnden“. So viel Ehrlichkeit war nun wirklich nicht zu erwarten. Das ist wohl der Beginn der Revolution.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

3 Bilder mit Worten Von Dr. med. Bernd Roggenwallner, unter dasgewissen.wordpress.com veröffentlicht, darunter ein Kommentar von mir:

Wie verzweifelt der Wahnsinnige wirklich ist, zeigt sich darin, dass er es grundsätzlich unterlässt, vollständige Texte von hier zu übernehmen und nur tendenziös etwas aus dem Zusammenhang herausschnippelt, was er übrigens auch gerne mit Zeitungsberichten im Mordfall Nadine O. macht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dazu habe ich, Winfried Sobottka, Folgendes zu sagen:

Wer soll denn sonst etwas auf den Schmuddelseiten des Irren sagen? Kommentare lässt der faschistoide Despot doch nicht zu. Anscheinend liest er seinen eigenen Namen gern und weil den sonst niemand veröffentlicht, macht er es eben selber.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dr. Roggenwallner ist bereits durchgedreht, er weiß nicht mehr, was er von sich gibt, lässt kochende Wut ungefiltert auf die Internetöffentlichkeit los.

Der Einzige, der nicht mehr weiß, was er im Internet von sich gibt, ist der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka. Trotz drohenden 22 Monaten Haft, begeht er die gleichen Straftaten, für die er verurteilt worden ist. Das bestätigt doch, dass der Irre nicht weiß, was er tut.

Auch mag dieser phantasievolle Spinner mal erläutern, warum Dr. Roggenwallner vor Wut kochen sollte. Dazu gibt es nicht den geringsten Anlass, dafür aber reichlich Gründe erneut den Verbrecher Sobottka wegen Verleumdung anzuzeigen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

1. Ja, es wäre  sehr leicht gewesen, die Löschung meiner Internet-Inhalte als Bewährungsauflage zu fordern. Dr. Roggenwallner soll sich selbst die Frage beantworten, warum es dennoch nicht geschah, ich stattdessen das Strafurteil des Philip erhielt.

Diese Frage braucht Dr. Roggenwallner nicht zu beantworten, da ich das schon häufiger tat. Nochmal für den Wahnsinnigen, damit er sich das vorlesen lassen kann. Warum dieser „Richter“ Helmut Hackmann die Löschung der Internetinhalte nicht zur Bewährungsauflage machte hat der Geistesgestörte selber bestens begründet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben: KLICK

Tatsächlich war es auch für mich klar gewesen, dass diese drei Personen mit äußerster Willkür daran arbeiteten, mich aus dem Verkehr zu ziehen und meinen Leumund restlos zu zerstören.  RAin Lyndian gehörte für mich zu den Hexen von Eastwick, Richter Hackmann war für mich ein Roland Freisler der Gegenwart, und dem Dr. Lasar traute ich alles zu, bis hin zu Menschenversuchen á lá Dr. Mengele

Der schwer seelisch abartige Sobottka ist bereits durchgedreht, er weiß nicht mehr, was er von sich gibt, lässt kochende Wut ungefiltert auf die Internetöffentlichkeit los, wie seine Aussage eindrucksvoll belegt und nicht Dr. Roggenwallner.

Dass Helmut Hackmann seinen Beruf verfehlt hat und nun als Staatsdiener Dauerurlaub macht, habe ich schon oft genug belegt. Siehe auch die Artikel unter dieser Kategorie:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/45-richter-helmut-hackmann-landgericht-dortmund/

Er hat monatelang sonstwas getrieben, anstatt sich dem Verbrecher Sobottka zu widmen, was eigentlich seine Aufgabe gewesen wäre. Was Helmut Hackmann mit dem Mordfall Nadine O. will, mit dem der Narr rein gar nichts zu tun hat, wird wohl niemals ein Mensch begreifen können. Er hätte sich lieber mit den Anklageschriften und dem psychiatrischen Gutachten beschäftigen sollen, anstatt als Tarnung für seine grenzenlose Faulheit, das Urteil im Mordfall Nadine O. während des Prozesses verlesen zu lassen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

2. Nein, es wäre nicht leicht gewesen, mich in der Psychiatrie umzubringen, ohne ungeheure Risiken auf sich zu nehmen.

Wie leicht es ist, den Irren in die Psychiatrie zu verbringen, wurde doch am o4.12.2008 bewiesen. Zwar bekam der Irre ein paar blaue Flecken ab, aber sonst geschah nichts, was man mit „ungeheuerem Risiko“ bezeichnen könnte. Kein Mensch hat sich dafür interessiert. Auch mag der wahnhaft Gestörte mal erläutern, wie die „ungeheuren Risiken“ denn aussehen sollen. Er wird, wie damals, einfach eingepackt und in die Psychiatrie transportiert und dort wieder ausgepackt.

Die Frage, warum man dem geistesgestörten Verbrecher das Urteil im Mordfall Nadine O. aushändigte, kann Dr. Roggenwallner gewiss nicht beantworten, dafür aber das minderbemittelte Pärchen RAin Lyndian und „Richter“ Helmut Hackmann. Wie bekloppt die Beiden sind, kann ich mit dem Schriftwechsel belegen, wo sich eine Betroffene darüber beklagte, dass man den Irren in Kenntnis über alle Namen, der im Urteil Genannten, setzte. Man kann aber von den Karnevalsnarren Lyndian und Hackmann nicht verlangen, dass sie begreifen, was sie für einen Mist gebaut haben. Die sind ja sogar dermaßen verblödet, dass sie die Folgen nicht einmal zu erkennen vermögen. Eben echter Juristenabschaum.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

3. Ich bin auf alles eingegangen, was Dr. Roggenwallner anführt, und zwar sehr im Detail, und er weiß das auch.

Mit Lügenmärchen ist der Irre darauf eingegangen, denn bisher konnte er in KEINEM PUNKT das Urteil widerlegen. Bisher konnte er die Handyortung, Internetkommunikation  und die Reifenspuren nicht aus dem Wege räumen und ALLE anderen Indizien wurden von ihm oberflächlich mit „getürkt“, „gefälscht“ und „untergeschoben“ vom Tisch gewischt. Als „Beweis“ bedient sich der Wahnsinnige seiner eigenen erfundenen und verlogenen Geschichten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

So, und nun ein paar Tipps:

1. Auch das, was der Staatsschutz mit seinen kriminellen Helfern gerade kurzfristig vorhat, kann  ihn nicht zu einem bedeutsamen Erfolg führen, wird aber  aus seiner Sicht mit einem Desaster enden.

Und wieder spinnt der Wahnsinnige wider besseren Wissens mit SEINEM Staatsschutz rum, weil er eben nicht mehr weiß, was er schreibt. Der Staatsschutz ist eben für ordinäre und geistesgestörte Verbrecher NICHT zuständig.

Nun wird Wahnfrieds Spektakel NIEMALS zu einem bedeutsamen Erfolg führen, aber  aus der Sicht ALLER mit einem Desaster enden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

2. Es ist kein Spiel. Jeder muss damit rechnen, für sein Handeln gerade stehen zu müssen. Das sollte allen klar sein.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Das dürfte ALLEN klar sein, außer dem geistesgestörten, einschlägig vorbestraften Verbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka.

Er ist es doch, der sich IMMER verlogen herauszuwinden versucht, dass er zu seinen Verbrechen verleitet oder genötigt worden sei. Er ist es, der sich mit Gefälligkeitsattesten vor seinem Verfahren drücken wollte. Er ist es, der glaubt, dass er für NICHTS gradestehen (hier sollte sich diese ungebildete Kreatur mal mit der Orthographie auseinandersetzen) müsse und weitere Straftaten ungesühnt zu bleiben haben.

Es bleibt bei meinen Aussagen:

„Alle Beweise sind getürkt“. Das kann nur einer behaupten, der des Wahnsinns fette Beute ist. Zudem sollte der Hirnamputierte sich endlich mal ein gutes Märchen ausdenken, warum man

  1. hätte Nadine ermorden wollen?

  2. sich soviel Umstände macht?

  3. es so stümperhaft gestaltet, dass selbst ein Vollidiot, wie Sobottka, den Fall klären kann.

Wahnfried wünscht nur über seine verquasten Theorien, unter Vernachlässigung aller Fakten, zu diskutieren. Daher ist jeglicher Diskussion schon die Grundlage entzogen.

Zuletzt nur noch eins. Hier ist das Gesicht von Nadine O.:

In dieses Gesicht und den Hals hat der erbärmliche Meuchelmörder Philip Jaworowski 12x (i.W. zwölfmal) eingestochen. Sowas ist doch unvorstellbar. Hier seine Bilder:

Und noch unvorstellbarer ist, dass dieses widerwärtige Ungeheuer noch einen Sympathisanten, wie Dachschaden Sobottka gefunden hat. 10 Jahre ist viel zu wenig für solch ein Monster.

Aber wir haben ja den wahnsinnigen Sobottka und seine Helfershelferin, die irre RAin Henriette Lyndian, die gemeinsam genau das nachvollziehen, was die Justiz versäumt hat, nämlich dass dieser Schlächter „Lebenslänglich“ bekommt. Dank Lyndians Urteilsweitergabe und den Veröffentlichungen von dem Geistesgestörten wird der Meuchelmörder bis in alle Ewigkeit von der Menschheit geächtet werden. Das ist zwar juristisch fehlerhaft, aber als Mensch kann ich das nur begrüßen. Wer solch einem netten Mädchen das Lebenslicht ausbläst und mit einem Messer in solch ein Gesicht stoßen kann, der hat es nicht anders verdient.

Bei der Angelegenheit interessiert mich nur noch, wie der skrupellose Mörder Philip Jaworowski reagiert, wenn er von den Eskapaden des Schandmaules Sobottka erfährt, denn nach seiner Entlassung ist er selber Opfer.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Hannelore Kraft, Polizei Hagen, KHK Thomas Hauck, Annika Joeres, Celia Recke, Ida Haltaufderheide, Jana Kipsieker, Janina Tönnes, Julia Recke, Karen Haltaufderheide und der Psychopath Winfried Sobottka.

Der blutrünstige Obersatanist und Volksverhetzer Winfried Sobottka und seine 100.000ste Wiederholung im Mordfall Nadine O.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/07/z-k-hannelore-kraft-winfried-sobottka-an-die-satanisten-annika-joeres-karen-haltaufderheide-ida-haltaufderheide-jana-kipsieker-janina-tonnes-celia-recke-julia-recke-khk-thomas-hauck-polize/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

z.K. Hannelore Kraft: Winfried Sobottka an die Satanisten

Veröffentlicht am Februar 7, 2012

Da habe ich doch glatt diesen wirren Beitrag übersehen, aber da der Schwachsinn des geistesgestörten, einschlägig vorbestraften Gewohnheitsverbrechers und Volksverhetzers Winfried Sobottka zeitlos ist, macht das nichts. Sind doch alles nur noch Wiederholungen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Nur wenige wissen es wirklich, woher ich das Wissen über den Menschen habe.

Nicht wenige wissen das nicht, sondern KEINER weiß das. Woher soll auch der sozial Isolierte, den alle Menschen meiden, irgendetwas über Menschen wissen. Bisher war doch nur zusammenphantasierter Schwachsinn von ihm über Menschen zu vernehmen, die der Irre nicht einmal kennt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Nur wenige wissen, warum ich noch lebe, warum ich noch nicht durchgedreht bin, warum ich noch frei bin – obwohl ich seit nunmehr rund 20 Jahren für viele Satanisten zu den TOP-Feinden gehöre.

Nun ist die Anwort auf alle Punkte recht einfach und nachvollziehbar:

  • Der Irre lebt noch, weil er sich in seinem Wahn nur einbildet (Paranoia), dass man ihn ermorden wolle.
  • Dass er noch frei ist, liegt an der Lahmarschigkeit der Dortmunder Justiz und dem Narrenrichter Helmut Hackmann.
  • Feinde bildet sich der Geistesgestörte auch nur ein, denn mehr als Verachtung bringt ihm kein Mensch entgegen. Diese Seite gibt es nur, weil man die Lügenmärchen des Irren nicht unkommentiert im Internet stehen lassen kann und der faschistoide Despot keine Kommentare zulässt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Nur wenige wissen, warum ich das Strafurteil im Mordfall Nadine habe, nur wenige wissen, warum Dr. Lasar mich als ungefährlich einstufte, obwohl sich doch so viele etwas ganz anderes erwünscht und es auch erwartet hatten.

Auch diese Dinge sind einfach zu erklären. Das Strafurteil ist dem Wahnsinnigen von der geisteskranken RAin Henriette Lyndian zugespielt worden, mit der Begründung, dass er es für seine Verteidigung benötige, was wahrheitswidrig ist.

Dr. Lasar hat den Wahnsinnigen niemals als ungefährlich eingestuft.

Das Fragezeichen erkennt der Vollidiot natürlich nicht, weil es nicht zu seinen Lügenmärchen passt. Wer öffentlich Rufmord begeht, Existenzen gefährdet und 22 Monate Haft auf die leichte Schulter nimmt, ist durchaus für die Allgemeinheit gefährlich. Das dürfte aber bei der nächsten psychiatrischen Untersuchung nach § 63 StGB endgültig geklärt werden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich beabsichtige zum jetzigen Zeitpunkt nicht, diese Geheimnisse zu lüften, doch es wird der Tag kommen, dass ich sie lüften werde. Und dann werden sehr viele überrascht sein, auf allen Seiten.

Seit 6 Jahren faselt diese erbärmliche Kreatur von Geheimnissen und Überraschungen. Dabei plaudert er alles sofort aus, was ihm zu Ohren kommt und wiederholt das so lange, dass es bestenfalls eine Überraschung dastellt, wenn er es mal sein lässt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ihr braucht diese Worte nicht ernst zu nehmen, Ihr könnt über sie lachen, wenn Ihr es wollt.

Der Hinweis war reichlich überflüssig. Wer nimmt denn schon den wahnhaft Gestörten noch ernst oder hat ihn jemals ernst genommen?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich mache einfach das, was ich zu tun habe. Das sieht nicht immer spektakulär aus, sondern besteht überwiegend aus Detailarbeit:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt !!!]

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Spektakulär ist an den Lügenmärchen nun wirklich nichts. Detailliert sind nur die freien Erfindungen des Wahnsinnigen.

Dabei lässt er grundsätzlich wichtige Details unter den Tisch fallen, weil die nicht zu seinen verquasten Theorien passen. Da wären z.B. die Handyortung, die Internetkontakte, die Reifenspuren und nicht zuletzt die Tatwerkzeuge, welche man im Zimmer des Täters fand. Da kommt der Wahnsinnige immer mit solchen unglaubwürdigen „Argumenten“, dass da getürkt oder untergeschoben worden sei. Wobei ihm jeglicher Beweis für seine Behauptungen fehlt. Auch geht in seinen verfaulten Schädelinhalt einfach nicht hinein, dass das Geständnis des bestialischen Mörders Philip Jaworowski erst kam, als er längst überführt worden war und somit völlig bedeutungslos ist.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Der Mordfall Nadine O. und der Psychopath Winfried Sobottka. Alfons Pieper, annika joeres, celia recke, die volkszeitung.de, Hannelore Kraft, ida haltaufderheide, jana kipsieker, janina tönnes, Julia Recke, Julia und Celia, karen haltaufderheide, Nadine O., Nadine Ostrowski, Philip Jaworowski, Polizei Hagen, Ruhrbarone, wir in nrw

Nur ein Tatbeteiligter, wie der Psychopath Winfried Sobottka, kann sich mit einem Mordfall, der restlos aufgeklärt und der Täter seit 29. Juni 2007 rechtskräftig verurteilt ist, so intensiv beschäftigen.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/09/hannelore-kraft-das-satanische-wesen-des-mordes-an-der-nadine-ostrowski-ida-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-polizei-hagen-die-volkszeitung-de-annika-joeres-ruhrbarone-wir-in-nrw-alfons/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Hannelore Kraft / Das satanische Wesen des Mordes an der Nadine Ostrowski

Nachdem umfassend und mit besten Belegen dargelegt ist, dass Philip Jaworowski unschuldig wegen Mordes einsitzt und Ida Haltaufderheide, Janina Tönnes, Jana Kipsieker, Julia und Celia Recke die Mörderinnen der Nadine Ostrowski sein müssen:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt !!!]

Umfassend ist das Geschmiere des wahnhaft gestörten Sobottka, aber in KEINEM Punkt kann er das Urteil widerlegen. Er verdreht nur was sein kaputtes Hirn hergibt und ignoriert ALLE Fakten, welche nicht zu seinen Lügenmärchen passen. Deswegen interessieren die Medien sich auch nicht für den Schwachsinn. Der von dem Irren gewünschte Durchbruch ist somit in unerreichbare Ferne gerückt. Das trifft auch auf die von ihm erhoffte Revolution zu.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

arbeite ich jetzt aus, vor welchen Hintergründen der Mord in Wahrheit statt gefunden haben muss, wie er nach menschlichem Ermessen geplant und vollzogen worden sein muss:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt !!!]

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Auch die Hintergründe sind für normale Menschen verständlich im Urteil begründet. Selbst in der Bild-Zeitung steht NICHTS, was irgendwie dem Urteil widersprechen würde. Somit erfindet der schwer seelisch nun neuerliche Lügenmärchen, was die Hintergründe angeht. Er kann ja nicht einmal belegen, dass einer derjenigen, welche er fälschlich des Mordes verdächtigt, irgendwie mit Satanismus in Bezug gebracht werden kann. Nun ist Dachschaden Sobottka in seinem Wahn phantasiegeprägt und wird wohl irgendwas erfinden, was AUSSCHLIESSLICH seinen eigenen Irrglauben stärken wird.

Seine Lügenmärchen sind so bescheuert und widersprüchlich, dass man diese nicht einmal als schlechten Krimi an den Mann/die Frau bringen kann.

Lange konnte der Wahnsinnige sich ja nicht einmal entscheiden, ob es sich um einen Staatsmord oder Satanismus der Hintergrund für die Tat waren. Nun hat er sich wenigstens für eine Version entschieden, was die Angelegenheit aber auch nicht glaubwürdiger macht.

Bald wird der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer seine Lügenmärchen den Knastbrüdern vortragen können. Nur wird er da nicht auf fruchtbaren Boden stoßen, wie im Internet auch. Aber nach der 10. Wiederholung wird man ihm da wirkungsvoll und dauerhaft sein dämliches  und dreckiges Maul stopfen.

Es bleibt bei meinen Aussagen:

„Alle Beweise sind getürkt“. Das kann nur einer behaupten, der des Wahnsinns fette Beute ist. Zudem sollte der Hirnamputierte sich endlich mal ein gutes Märchen ausdenken, warum man

  1. hätte Nadine ermorden wollen?

  2. sich soviel Umstände macht?

  3. es so stümperhaft gestaltet, dass selbst ein Vollidiot, wie Sobottka, den Fall klären kann.

Wahnfried wünscht nur über seine verquasten Theorien, unter Vernachlässigung aller Fakten, zu diskutieren. Daher ist jeglicher Diskussion schon die Grundlage entzogen.

Zuletzt nur noch eins. Hier ist das Gesicht von Nadine O.:

In dieses Gesicht und den Hals hat der erbärmliche Meuchelmörder Philip Jaworowski 12x (i.W. zwölfmal) eingestochen. Sowas ist doch unvorstellbar. Hier seine Bilder:

Und noch unvorstellbarer ist, dass dieses widerwärtige Ungeheuer noch einen Sympathisanten, wie Dachschaden Sobottka gefunden hat. 10 Jahre ist viel zu wenig für solch ein Monster.

Aber wir haben ja den wahnsinnigen Sobottka und seine Helfershelferin, die irre RAin Henriette Lyndian, die gemeinsam genau das nachvollziehen, was die Justiz versäumt hat, nämlich dass dieser Schlächter „Lebenslänglich“ bekommt. Dank Lyndians Urteilsweitergabe und den Veröffentlichungen von dem Geistesgestörten wird der Meuchelmörder bis in alle Ewigkeit von der Menschheit geächtet werden. Das ist zwar juristisch fehlerhaft, aber als Mensch kann ich das nur begrüßen. Wer solch einem netten Mädchen das Lebenslicht ausbläst und mit einem Messer in solch ein Gesicht stoßen kann, der hat es nicht anders verdient.

Bei der Angelegenheit interessiert mich nur noch, wie der skrupellose Mörder Philip Jaworowski reagiert, wenn er von den Eskapaden des Schandmaules Sobottka erfährt, denn nach seiner Entlassung ist er selber Opfer.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Polizei Hagen, Thomas Hauck, Justizminister Thomas Kutschaty, Innenminister Ralf Jäger, Annika Joeres, Hannelore Kraft, Karen Haltaufderheide, Ruhrbarone und der Psychopath Winfried Sobottka

Die Wahnvorstellungen des Psychopathen Winfried Sobottka werden immer grotesker und KEIN Ende nicht in Sicht, da die Justiz in Dortmund nur noch schlafwandelt.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/05/hannelore-kraft-nehmen-sie-dem-khk-thomas-hauck-die-dienstwaffe-weg-innenminister-ralf-jager-justizminister-thomas-kutschatypolizei-hagen-annika-joeres-ruhrbaronekaren-haltaufderheide/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Hannelore Kraft: Nehmen Sie dem KHK Thomas Hauck die Dienstwaffe weg!

Hallo, Hannelore Kraft!

Es ist nun unweigerlich klar, dass öffentlich geklärt werden wird, dass Philip Jaworowski unschuldig einsitzt und fünf Grauensmörderinnen und ihre Hinterleute sich offiziell unbescholten und unbelangt ihrer Freiheit erfreuen. Wenn Sie Näheres wissen wollen, dann fragen Sie bitte Ihren Justizminister Thomas Kutschaty, er ist informiert.

Der Mordfall ist leider schon öffentlich geklärt und der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Verbrecher sowie Volksverhetzer Winfried Sobottka mal wieder nicht auf dem Laufenden, obwohl ihm das Urteil und die dazugehörigen Zeitungsberichte vorliegen.

Unweigerlich klar ist nur, dass der Irre mit seinen Lügenmärchen scheitern MUSS. Das Urteil ist vom 09. Oktober 2007 und KEIN Mensch, ob Rechtsanwälte, Medien, Zuhörer bei dem Verfahren (z.B. Bekannte des Mörders) usw., soll gemerkt haben, dass hier eine Falschverurteilung vorliegt. Läge hier ein Justizskandal vor, hätte ein gewiefter Journalist schon längst daraus Kapital geschlagen. Da wartet man sicher nicht auf die „Weisheiten“ des geistesgestörten Dorftrottels aus Lünen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Im Zuge dieser Dinge werden einige Leute nahezu alles verlieren, was sie haben, abgesehen von ihrem Leben. Solche Aussichten können zu Verzeiflungstaten motivieren.

Hier verwechselt der Verbrecher wieder etwas, denn gegen ihn liegen 5 (i.W. fünf) Anzeigen vor. damit wird ER alles verlieren, bis auf sein Leben. Die Schlampigkeit der Dortmunder Justiz ist wirklich unbeschreiblich.

Selbst die Staatsanwaltschaft, als Strafverfolgungsbehörde, befindet sich im Tiefschlaf. Es kann doch nicht wahr sein, dass man Monate benötigt, um einen Bewährungshelfer aufzutreiben und die 150 Sozialstunden zu aktivieren. Bei Strafantritt weiß der Gewohnheitsverbrecher gar nicht mehr wofür er überhaupt verurteilt worden ist. Das ist ganz sicher, da er heute nicht mehr weiß, was er gestern schrieb.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Da ich aufgrund permanenter Angriffe mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen, denen ich in meiner Wohnung ausgesetzt bin,  üblicherweise in einem Auto schlafe, wäre ich für einen mit einer Schusswaffe bewaffneten Kamikaze-Täter ein leichtes Opfer.

Ich fordere Sie auf, sich unverzüglich dafür einzusetzen, dass dem Hagener Kriminalhauptkommissar Thomas Hauck unverzüglich die Dienstpistole entzogen wird, die Gründe finden Sie u.a. hier:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt !!!]

Aktuell arbeite ich an dem hier:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt !!!]

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Nun schränkt der Lügner schon ein und schläft nur noch „üblicherweise“ im Auto, wobei ganz sicher ist, dass er bei diesen Temperaturen überhaupt nicht mehr da schläft und die eingebildeten „Strahlen“ genüsslich über sich ergehen lässt. Auch spricht sein nächtliches Geschmiere für den Genuss imaginärer „Strahlen“.

Seine totale Verblödung beweist der Irre mal wieder, mit seiner Vorstellung, dass der KHK Thomas Hauck ihn mit seiner Dienstpistole erschießen wolle. Das schreibt ein Vollidiot, der sich für Sherlock Holmes hält.

Keinem Polizisten würde einfallen, seine eigene Dienstpistole für einen Mord zu verwenden. Genauso gut könnte er gleich seine Visitenkarte hinterlegen. Nur ein dämlicher Dorftrottel, wie Sobottka, kann nicht wissen, dass ALLE Dienstpistolen der Polizei beschossen und daher für ein Verbrechen völlig untauglich sind.

Warum sollte der KHK Thomas Hauck den wahnhaft Gestörten denn überhaupt erschießen wollen? Wegen seiner Lügenmärchen? Diese nimmt doch, außer dem Wahnsinnigen sowieso NIEMAND mehr ernst.

Auch ist Herr Hauck einer der 5 Anzeigenersteller und das ist viel wirkungsvoller, als den Irren zeitsparend ins Jenseits zu befördern. Er mag Knast und/oder Klapse noch recht lange genießen.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Fatiha Kassaskeris, Antonios Kassaskeris und der Psychopath Winfried Sobottka. Annika Joeres, Polizei Hagen, ruhrbarone, Thomas Kutschaty

Fatiha Kassaskeris, Antonios Kassaskeris und der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka, der sich als Robin Hood aufspielt. wie auf dem Bild fehlen dem Irren auch die Pfeile, um treffen zu können.

An dieser Stelle werde ich mal auf einen aufschlussreichen Kommentar antworten.

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/30/antonios-kassaskeris-fatiha-kassaskeris-und-der-psychopath-winfried-sobottka-annika-joeres-mikrowellenterror-polizei-hagen-psychopath-winfried-sobottka-ruhrbarone-strahlenangriffe-strahlenwaff/#comment-1411

Am 30/01/2012 um 15:28 Anti-Sobottkist sagte:

Diese Fatia Kassaskeris ist nicht ganz ohne:

http://www.derwesten.de/staedte/hagen/mutter-glaubt-nicht-an-unfall-id351710.html

Ihr verstorbener Bub war Haschisch-Raucher , und sie selbst soll im Zuge der Ermittlungen gewalttätig geworden sein; jedenfalls laufen staatsanwaltschaftliche Ermittlungen gegen sie.

Das verwundert nicht, wenn man weiß, dass der Geistesgestörte an der Tochter des 3fach Mörders Hans Pytlinski, Barbara Kühn, welche selber durch Morddrohungen glänzt, Gefallen findet. Leider hat man versäumt, bei diesem irren Weibsstück zu klären, inwieweit sie bei dem Mord als Mittäterin oder Mitwisserin in Erscheinung trat.

 Anti-Sobottkist sagte:

Und vergleich mal den Schreib“stil“ des Kommentars, den sie bei Sobottka hinterlassen hat mit dem Kommentar bezüglich der Wasserleichen ohne Kopf, hier im Blog: wenn das nicht dieselbe Person ist, dass fress ich ne Mäusenase!

Das ist mir auch aufgefallen.

Anti-Sobottkist sagte:

Das einzig Schöne ist, dass Sobottka nun mal an eine Person geraten ist, die nicht nur redet, sondern auf die eine oder andere unangenehme Art und Weise aktiv wird. Vielleicht helfen ihr sogar die dunklen Gestalten, mit denen ihr Sohnemann zu Lebzeiten zu tun hatte.

Schön wäre es, wenn irgendwer den fetten Vollidioten quer durch Lünen rollen würde. Nur wird sich keiner wegen dem schmierigen Stinkfried die Finger schmutzig oder sich strafbar zu machen. Der dissoziale Penner und Sozialschmarotzer wartet doch nur darauf, Schmerzensgeld eintreiben zu können. Andererseits dürfte der Irre von NIEMANDEN Unterstützung erwarten.Selbst die Polizei, welche er permanent verleumdet, wird die Augen schließen, sollte der Irre mal zufällig „stolpern“ und gegen eine Wand klatschen. Aber vielleicht eilen dann seine eingebildeten Hacker, welche nicht einmal bei seinem Prozess zugegen waren, herbei.

Anti-Sobottkist sagte:

Dann kann Sobottka ja mal beweisen, was für ein furchtloser Wolf und Supermann er ist…

Wahnfried ist doch eher ein einsamer, feiger und vom Rudel ausgestoßener Wolf, der sich nicht selber ernähren kann, nur noch herumstreunt und zum Abschuss freigegeben ist.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Antonios Kassaskeris, Fatiha Kassaskeris und der Psychopath Winfried Sobottka. Annika Joeres, Mikrowellenterror, Polizei Hagen, Psychopath Winfried Sobottka, ruhrbarone, Strahlenangriffe, Strahlenwaffen, Thomas Kutschaty

Nun haben auch Antonios Kassaskeris und seine Mutter unter dem wahnsinnigen Winfried Sobottka zu leiden.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/01/27/fatiha-kassaskeris-konnte-bald-tot-sein-annika-joerespolizei-hagen-ruhrbarone-antonios-kassaskeris-thomas-kutschaty-strahlenangriffe-mikrowellenterror-strahlenwaffen-barbara-kuhn-pytlinski/#comment-153

Es ist doch immer wieder interessant, was man bei Wahnfrieds Kommentaren so findet.

f.k. sagte am Januar 29, 2012 um 10:45 am :

bitte herr sobotka, unterlassen sie das meine namen hier im net zu beschmutzen im namen meines sohnes antonios k. bitte löschen sie all meine namen was bis jetzt von ihnen im net. ja sie haben recht ich habe beweismittel mehr als genug eine strafanzeige gegen polizei und justiz läuft auch bereits das beweismittel vernichtit worden sind habe ich auch beweise nur nicht so wie sie das machen.

Diese Bitte wird wohl verpuffen, denn dieses blutrünstige Monster Winfried Sobottka, welches nur von Mord und Totschlag träumt und sich wünscht, wird solch einem verständlichen Wunsch NIEMALS Folge leisten. Hier erstmal die Sprüche des mordlüsternen Sobottka:

“ ….müssen wir ihre Kinder morden“

http://sobottkaanarchie.wordpress.com/2009/09/18/winfried-sobottka-droht-mussen-wir-ihre-kinder-morden/

„Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

Wer sowas denkt oder sogar schreibt, den kümmern die Bedürfnisse von Menschen nicht im geringsten. Auch interessieren den Geistesgestörten  die Beweise nicht, da diese nicht zu seinen Lügenmärchen passen.

Nun aber zu der bescheuerten Antwort des irren einschlägig vorbestraften Volksverhetzers und Gewohnheitsverbrechers Winfried Sobottka.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

 Januar 29, 2012 um 11:09 am :

Ich beschmutze Ihren Namen an keiner einzigen Stelle. Das, was Sie mir am Telefon erzählt haben, ist nicht nur Ihre Privatsache – es geht uns alle an, wenn Polizei und Justiz in schwerste Verbrechen verstrickt sind.

Entweder ist Fatiha Kassaskeris unglaublich naiv oder Wahnfried lügt wieder, dass sich die Balken biegen. Sollte die gute Frau wirklich mit dem wahnhaft Gestörten telefonisch Kontakt aufgenommen haben, hat sie sich so richtig ins Wespennest gesetzt und wird das nun ausbaden müssen. Da hilft auch nicht die Bitte, dass Wahnfried endlich die Klappe halten solle. Er ist eben wahnhaft gestört und von krankhafter Geltungssucht getrieben. Daher will er auch nicht helfen, sondern braucht Themen für seine dreckigen Seiten, die im ganzen Internet keinen Anklang finden. Dafür wird man ihn aber NIE mehr los, wenn man sich einmal auf ihn eingelassen hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das, was Sie mir am Telefon erzählt haben – zum Schutze Ihrer Privatsphäre habe ich Einzelheiten nicht veröffentlicht – ist für mich ein sehr ernst zu nehmender Hinweis darauf, dass man längst dabei ist, Sie mit gepulsten Strahlen umzubringen!

Da bleibt nur zu hoffen, dass die gute Frau nicht allzu viel geschwätzt hat, da die Aussage des Irren einer Korrektur bedarf, denn richtig muss es heißen, dass er Einzelheiten NOCH nicht veröffentlicht habe. Diesen amoralischen Drecksack interessiert doch keine Privatsphäre. Er geht im wahrsten Sinne über Leichen, um seine Profilneurose zu befriedigen.

Jetzt weiß der Wahnsinnige schon, wer alles bestrahlt wird. Sicher hat er am Telefon die Strahlen vernommen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sie sind aus Sicht der Schwerverbrecher eine sehr ernst zu nehmende Gefahr, und die Schwerverbrecher wollen es sicherlich nicht abwarten, dass Sie eines Tages doch noch den Entschluss treffen, alles veröffentlichen zu lassen.

Ihre Strafanzeigen können Sie ebenso gut an den Weihnachtsmann schicken wie an die Behörden, jedenfalls solange, wie niemand mitbekommt, was Sie tun.

Jetzt spricht der Wahnsinnige schon aus Sicht irgendwelcher Leute, die er überhaupt nicht kennt.

Hier wird verständlich warum Fatiha Kassaskeris liebend gern auf die „Unterstützung“ des Irren verzichten will. Mit solchen Verleumdungen gepaart mit dem Strahlenwahn, kann sie ihre Anzeige gleich in die Tonne kloppen. Bisher hatte der Irre ja mit KEINER seiner unzähligen Anzeigen Erfolg, da er diese grundsätzlich so unqualifiziert formulierte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wenn Sie nicht den Schritt an die Öffentlichkeit machen, war alles umsonst, was Sie bisher taten, und nicht nur das: Wenn die Schweine erst einen Tod bringenden Tumor in Ihnen ausgelöst haben, wird kein Hahn nach Ihnen krähen, wenn keiner die Hintergründe kennt und keiner von Ihrem Tumor erfährt.

Schon bricht die krankhafte Geltungssucht des wahnhaft Gestörten wieder durch. Die gute Frau möchte nachweisen, dass ihr Sohn durch ein Gewaltverbrechen ums Leben kam und da ist die Öffentlichkeit nicht hilfreich, ganz im Gegenteil. Wie schon erwähnt wird sie den Wahnsinnigen NICHT mehr los, denn der hat wieder Blut gerochen.

Was seine primitive Panikmache mit seinem Strahlenwahn soll, kann man eigentlich nur als Nötigung bezeichnen. Mit solchen dämlichen „Argumenten will er Fatiha Kassaskeris dazu bringen, seinen Schwachsinn zu unterstützen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wie oft hatten Sie mich angerufen und mir gesagt: „Jetzt bin ich soweit. In der nächsten Woche komme ich vorbei, und bringe alles mit!“ ?

Niemals taten Sie es. Aber der Staatsschutz hörte immer mit.

Anscheinend wird Frau Kassaskeris anwaltlich beraten und dazu noch sehr gut, wenn sie diesen Schritt nicht tat. Was hat denn der Staatsschutz mit der Angelegenheit zu tun? Wahnfried sollte sich endlich mal aufraffen und eine Schule besuchen, denn mit seiner Allgemeinbildung sieht es verheerend aus.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Mensch Fatiha, die wollen nicht tatenlos abwarten, dass Sie die Sachen zur Veröffentlichung freigeben, die wollen Sie VORHER umbringen!

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Jetzt duzt der Irre die Dame schon und redet sie mit dem Vornamen an. Na das kann ja noch heiter werden.

Das ist wirklich Nötigung in reinster Form und Frau Kassaskeris sollte sich tunlichst mit einem Anwalt beraten, wie man gegen den geistesgestörten einschlägig vorbestraften Volksverhetzer und Gewohnheitsverbrecher wirkungsvoll vorgeht. Ansonsten wird er ihr ewig drohen, dass sie ermordet werde, wenn sie seinen Anordnungen nicht Folge leiste. Sobottka ist eben beweisbar wahnhaft gestört bzw. schwer seelisch abartig.

 https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

„Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

„…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Fatiha Kassaskeris, Barbara Kühn Pytlinski und der Psychopath Winfried Sobottka. annika joeres, polizei Hagen, ruhrbarone, antonios kassaskeris, thomas kutschaty, strahlenangriffe, mikrowellenterror, strahlenwaffen

Fatiha Kassaskeris, Barbara Kühn Pytlinski und der Psychopath Winfried Sobottka, der förmlich im Blut badet, bevor er eingekerkert wird.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/01/27/fatiha-kassaskeris-konnte-bald-tot-sein-annika-joerespolizei-hagen-ruhrbarone-antonios-kassaskeris-thomas-kutschaty-strahlenangriffe-mikrowellenterror-strahlenwaffen-barbara-kuhn-pytlinski/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Fatiha Kassaskeris könnte bald tot sein.

Was der schwer seelisch abartige Sobottka für einen Schwachsinn verbreitet, um Schlagzeilen zu machen, ist für normale Menschen unbegreiflich. Was will der Wahnsinnige mit solcher Panikmache eigentlich erreichen? Sollen die Leute sich vor etwas fürchten, was der Verbrecher sich zusammenspinnt? Gegen sein Geschmiere ist die Bild-Zeitung tatsächlich ein Blatt auf höchsten Niveau.

Sein ganzes Wissen über den Fall bezieht er aus Zeitungen, wie diese hier:

http://www.derwesten.de/staedte/hagen/mutter-glaubt-nicht-an-unfall-id351710.html

Dabei scheut der Irre nicht davor zurück die Zeitungsartikel zu verdrehen, zu lügen und daraus irgendwelche Horrorgeschichten zu erstellen, von denen er sich den Durchbruch erhofft.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Hagen – das El Dorado seltsamer Wasserleichen und verdeckter Polizeimorde…

Auch diese Aussage ist das Resultat eines durch Cannabis restlos zerstörtes Hirn und nirgendwo belegt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Fatiha Kassaskeris hat hinsichtlich der Todesumstände ihres Sohne Antonios das getan, was Barbara Kühn hinsichtlich der Polizei- und Justizverbrechen an ihr und ihrem Vater getan hat: Nicht locker gelassen, Akteninhalte gesichert, selbst recherchiert, Beweise gesammelt und aus Sicherheitsgründen Kopien bei verschiedenen Leuten untergebracht.

Jetzt übertrifft er sogar sich selber an Wahnvorstellungen. Frau Kassaskeris geht fälschlich davon aus, dass ein Gewaltverbrechen vorliege und vertritt das, obwohl es keine Spuren von Gewaltanwendung gab. NATÜRLICH weiß Wahnfried es wieder besser, denn er kannte ja Antonios Kassaskeris und war auch dabei, als das Unglück geschah.

Der Vergleich mit der geistesgestörten Barbara Kühn, geb. Pytlinski ist an den Haaren herbeigezogen. Diese Irre ging doch selber mit Morddrohungen hausieren, als es zur Zwangsräumung ihres Hauses kam. Man nahm sie zu Recht in Polizeigewahrsam. Zudem ist immer noch ihre Mitwisser- bzw. Mittäterschaft an dem 3fach Mord ungeklärt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Beiden Frauen gebührt tatsächlich enormer Respekt dafür, mit welchem Mut und Einsatz sie ihre Aufklärungsarbeit betrieben. Hinter diesen beiden Frauen verblassen alle mir bekannten Männer, verglichen  mit diesen beiden Frauen sind alle mir bekannten Männer erbärmliche Feiglinge.

Was ist das denn wieder für ein Schwachsinn? Die eine Frau bezweifelt die Arbeit der Ermittler und glaubt an Mord und die andere Frau hat sich mit ihrem Vater, den Schlächter von Schwamltal, mit Mord gegen eine ordnungsgemäße Zwangsräumung gewehrt. Wo gibt es denn da einen verständlichen Einsatz für Aufklärungsarbeit?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das Material der Fatiha Kassaskeris ist noch brisanter als das der Barbara Kühn, weil es um Morde geht und deren Vertuschung durch die Polizei Hagen.

Brisant ist das nur für den Wahnsinnigen, der aus JEDEM Unfall oder Suizid gleich einen Mord zusammenphantasiert, um seine Schmuddelseiten zu füllen.

Jetzt wird auch klar, wer den irrwitzigen Kommentar verfasste:

 https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/16/karen-haltaufderheide-polizei-hagen-und-der-mordgeselle-winfried-sobottka/#comment-1388

Ich wusste doch gleich, dass sowas nur von einem Vollidioten kommen kann. Nun steht fest, dass dieser Vollidiot sich Dachschaden Sobottka nennt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Fatiha Kassakeris weiß nicht, in welcher Gefahr sie ist. Nach meiner Überzeugung wird sie bereits mit elektromagnetischen Waffen bekämpft, die auf ihren Tod zielen.

Die Überzeugung eines nachweislich wahnhaft Gestörten interessiert keinen Menschen. Man kann nur hoffen, dass die gute Frau Kassakeris diesen Schwachsinn niemals zu Gesicht bekommt. Der Einzige, der nicht weiß in welcher Gefahr er sich befindet, ist Wahnfried, der einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Volksverhetzer, der unbedingt den Widerruf der Bewährung herbeiführen will.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich zitiere aus einem Artikel der DIE WELT:

Der hilfsbereite Beamte ist der Strohhalm, an den sich die verzweifelten Mikrowellen-Opfer klammern. Denn obwohl es bislang nur wenige Untersuchungen gibt, die beweisen, dass Mikrowellen Langzeitschäden hervorrufen können, fürchten sie sich mehr als vor den augenblicklichen Schmerzen vor den Langzeitfolgen. Für Irmgard K. wurde der Albtraum wahr: Bei ihr stellten die Ärzte gerade einen Eierstocktumor fest.

In dem Welt-Artikel wurde noch von umgebauten Mikrowellen-Geräten ausgegangen. Das machen Staatsschutz und seine satanischen Helfer heutzutage natürlich ganz anders, mit entwickelten Spezialgeräten, bei denen sich Frequenz und Strahlungsstärke einstellen lassen, Strahlenbündelung fast wie bei einem Laser, mittels Radarortung und per Computer gesteuertem Roboterarm wird das Opfer in seiner eigenen Wohnung präzise und gezielt angegriffen.

Hier geht es zum Welt-Artikel aus dem Jahre 2002:

http://www.welt.de/print-wams/article599508/Mikrowelle_als_Nahkampfwaffe.html

HIer mag der Wahnsinnige mal erläutern in welchem Zusammenhang dieser Unglücksfall mit seinem Strahlenwahn steht. Weil er sich bestrahlt fühlt, aber das genießt, indem er allnächtlich im Internet herumschmiert, überträgt er nun seinen Strahlenwahn auf andere Personen. Wie bescheuert ist das denn nun wieder?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Fatiha Kassaskeris wird aus ihrem privaten Umfeld davon abgehalten, das einzig Richtige zu tun. Es wird ihr nichts nützen, so oder so nicht: Sie weiß viel zu viel und kann viel zu viel belegen, als dass die Mörder ruhen könnten, bevor sie im Grabe liegt.

Jezt weiß der Vollidiot auch schon, was Frau Kassaskeris weiß. Gut, dass er nicht mehr selber merkt, was für ein Schwachsinn das ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich fordere Fatiha Kassaskeris auf, alles auf den Tisch zu legen. Wenn sie ihr Leben noch retten kann, dann auf diesem Wege – das ist meine Überzeugung.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Zu fordern hat diese ekelhafte Ungeziefer Sobottka schon mal gar nichts. „Die Ratschläge“ des Wahnsinnigen sind zudem reichlich überflüssig und an Dummheit nich mehr zu übertreffen. Die bedauernswerte Frau hält ihre Meinung, dass es sich um ein Gewaltverbrechen handelt, aufrecht und das ist eben widerlegt, aber ein gefundenes Fressen für den irren Verschwörungstheoretiker Dachschaden Sobottka, der mit dem lieben langen Tag nichts anderes anzufangen weiß, als Schwachsinn im Internet zu verbreiten.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Der lupenreine Nationalsozialist Winfried Sobottka wieder in Blutrausch. Annika Joeres, Dieter Graumann, Hannelore Kraft, Karen Haltaufderheide, Polizei Hagen, Ruhrbarone, Stefan Laurin, womblog

Nationalsozialist Winfried Sobottka seine abstrusen und perversen Träume vom Abschlachten von Menschen.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/01/15/z-k-hannelore-kraft-das-todesrisiko-der-satanisten-und-ihrer-helfer-annika-joeres-polizei-hagen-karen-haltaufderheidestefan-laurin-dieter-graumann-womblog-ruhrbarone/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

z.K. Hannelore Kraft: Das Todesrisiko der Satanisten und ihrer Helfer

Bisher trägt nur der Wahnsinnige ein Risiko, nämlich für immer in der Psychiatrie zu verschwinden. Anderes kann man aus solch einem dämlichen Spruch nicht herauslesen. Dass er sich nicht langsam selber blöde vorkommt mit seinen ewigen kindischen Drohungen, beweist seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10). Zudem sollte er mal konkret ausspucken, wer da wen plattmachen soll. Das traut sich diese Oberflasche natürlich wieder nicht. Nicht umsonst wird er FERSENGELDAMARSCHIST genannt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die folgenden Zeilen sind nicht für diejenigen bestimmt, die weder wissen, was Satanismus ist, noch, welchen Einfluss er in unserer Gesellschaft ausübt.

Alleine daraus ist erkennbar, dass Wahnfried selber nicht weiß, was Satanisten sind, obwohl er ja angeblich schon einige Lehrgänge des nächtens an Friedhöfen absolviert haben soll.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die folgenden Zeilen richten sich an die, die es wissen, was sich z.B. hinter der Kritik des Landrichters im Altersruhestand Frank Fahsel letztlich verbirgt,  aber auch hinter praktisch allen anderen Misständen in Staat und Gesellschaft.

Was will der wahnhaft Gestörte denn immer mit dem Fahsel, der nur EINMAL dummes Zeug geredet hat, was von allen ignoriert wurde. Nur ein Wahnsinniger, wie Sobottka, was unstreitig und amtlich belegt ist, kann sich daran aufhängen.

Auch ist das Schnee von vorgestern. Wahnfried sollte sich wenigstens einmal in seinem Leben mit Aktuellem beschäftigen. Er langweilt nur noch mit seinen ollen Kamellen, welche er laufend wiederholt, damit es die Hochintelligenz ENDLICH begreift.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Speziell gerichtet sind die folgenden Worte an Satanisten und deren Helfer und Helfershelfer.

Auch hier sollte der Gehirnamputierte mal klar und deutlich kundtun, wen er denn immer meint. Das weiß er wohl selber nicht so genau.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich richte mich also an Leute, denen es erstens klar ist, welche Rolle der Satanismus spielt, denen zweitens auch klar ist, dass es Gegenkräfte gibt, deren klares Ziel es ist, den Satanismus restlos zu beseitigen.

Hier wird mal wieder mehr als deutlich, welche Folgen Cannabismissbrauch nach sich ziehen kann. Wahnfried lebt in einer Märchenwelt mit Satanisten, Antisatanisten, Hexenjägern, Hackern, Anarchisten usw. Irgendwie führen die in seiner weichen Birne Krieg und Wahnfried ist Kriegsberichterstatter.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

So manche, die heute im Sinne der Ober-Satanisten, der sog. Illuminaten, funktionieren, wissen nämlich nicht, was sie in Wahrheit riskieren.

Das vollständige Wissen über den Menschen liegt nicht nur in den Händen der Illuminaten und ihrer Forscher, sondern auch in den Händen von Antisatanisten.

Da ist ja Hänsel und Gretel weitaus interessanter, als was der schwer seelisch Abartige da vor sich hinspinnt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich mache es so kurz wie möglich: Es herrscht auf beiden Seiten Klarheit darüber, dass mit Beginn der Zivilisation (unterschiedliche Zeitpunkte je nach Weltregion/Volk) der natürliche Auslesemechanimus zur Verhinderung sozialer Entartung praktisch ausgeschaltet wurde, siehe zu jenem:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Schade, dass man das nur zum Anfang der Zivilisation durchgeführt hat. Heute werden sozial Entartete, wie Sobottka, sogar noch durchgefüttert, damit diese auch noch erhalten bleiben, obwohl sie nicht nur überflüssig sondern eher schädlich für die Gesellschaft sind.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das bedeutet, dass sich sozial entartete, zu menschlichem Sozialleben bereits aus hirnorganischen Gründen unfähige Menschen seitdem nahezu ungehindert vermehren konnten.

Besser konnte Wahnfried seinen Dachschaden nun wirklich nicht beschreiben.

Vermehrt hat er sich ja schon und als sozial Entarteter die Aufzucht seiner Ableger dem Staat überlassen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es herrscht auf beiden Seiten Klarheit darüber, dass eine gesunde Sozialgesellschaft mit solchen Menschen absolut unmöglich ist.

Wie wahr, wie wahr, denn damit spricht der dissoziale Penner, Sozialschmarotzer und Volksausbeuter sein eigenes Urteil.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Antisatanisten ziehen daraus die Konsequenz, dass sie sagen: „Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

Das hatten wir doch schon. Das ist der echte Adolf Sobottka. Goebbels hätte das nicht besser formulieren können. Peinlich für diesen lupenreinen Nationalsozialisten Sobottka wäre nur, dass er als dissoziale Kreatur auch ausgemerzt werden würde.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es ist entschieden leichter, sozial unfähige Menschen auszumerzen, als sie unter Kontrolle zu halten, und es ist nicht unbedingt sicher, dass es nicht zu Verwechselungen kommt, wenn es darum geht, aus organischen Gründen sozial unfähige Menschen von solchen zu unterscheiden, die lediglich falsch konditioniert sind, so dass man durch Konditionierung sozial funktionierende Menschen aus ihnen machen könnte.

Was für Pillen hat man denn nun dem Irren kredenzt, dass er auf einmal der Wahrheit näher kommt? Es ist wirklich leichter solch ein dissoziales Ungeheuer, wie Sobottka, auszumerzen, als unter Kontrolle zu halten.

Zu Verwechslung kann es bei ihm gar nicht kommen, da sein dissoziales Verhalten nachweislich feststeht, was auch durch seine soziale Isolation bestätigt wird. Was der Wahnsinnige da untercheidet zwischen „sozial Unfähig“ und „falsch konditioniert“ gehört wohl auch in den Bereich der Hochintelligenz, deren Sprecher ja der Irre nach eigenen Aussagen ist. Jeder sozial Unfähige ist nämlich falsch konditioniert. Oder unterscheidet dieser Egozentriker mit dem Hintergrund, dass er selber „nur“ falsch konditioniert sei mit seinem dissozialen Verhalten?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

In Zeiten, in denen es heiß her geht, ist die Wahrscheinlichkeit, dass irgendwer sich größere Mühe machte, um hirnorganisch bedingte Bösewichter von hartnäckig fehlkonditionierten Bösewichtern zu unterscheiden, naturgemäß nicht groß.

Ich würde nicht davon ausgehen, dass Daten nur von Satanisten gesammelt werden, mittels BKA, BND, Verfassungsschutz u.a.

Warum sollte man auch groß unterscheiden? Wahnfried ist zweifelsohne durch seine Cannabisexzesse hirnorganisch geschädigt und daraus resultierend falsch konditioniert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Zum besseren Verständnis will ich eine kleine Geschichte erzählen: Eine vor zwei Jahren verstorbene Frau, damals über 90, erzählte mir wenige Wochen vor ihrem Tod, dass sie es als junges Mädchen gewagt habe, nach dem Angriff auf Polen einen empörten Brief an die NSDAP zu schicken, in dem sie diesen Angriff scharf verurteiltet habe. Glücklicherweise war es folgenlos für sie geblieben, was die Reaktion der Nazis anging. Sie war eine Magd in der Landwirtschaft, die Nazis sahen wohl keine politische Gefahr von ihr ausgehen.

Nachdem im Jahre 1945 die Amerikaner die Heimat der Frau erobert hatten, zogen die Amerikaner sehr schnell kämpfend weiter. Dann kamen polnische Exiltruppen, die nicht besonders gut auf die Deutschen  zu sprechen waren. Sie musterten auch die Frau, und erkundigten sich in scharfem Tone, was von ihr zu halten sei. Die Frau aber war zu den Zwangsarbeitern, mit denen sie auf dem Hofe und während der Arbeit zu gehabt hatte, immer gut gewesen. Das sagten alle nun befreiten Zwangsarbeiter, und das ersparte ihr die Rache der polnischen Soldaten.

Wieder eins der unzähligen Lügenmärchen des Geistesgestörten. Würde er nur einen Menschen kennen, der den II. Weltkrieg miterlebt hat, wäre er nicht so ein fanatischer Hitlerverehrer und NAZI.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es wird keine humanen Reformen geben, es wird zum apokalyptischen Endkampf kommen. Und während des Endkampfes und an seinem Ende wird es zu einem großen Abschlachten von Menschen kommen, und man wird lieber 100.000 zu viel als einen zu wenig töten, auf keinen Fall den Fehler von 1945 wiederholen (angebliche „Entnazifizierung“). Das ist meine Überzeugung.

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Es wird genau DAS NICHT geben, wovon der perverse und schwer seelisch Abartige träumt oder sich sogar wünscht. Nur ein geistesgestörter Nazi, wie er es nun mal ist, kann solch ein Blutbad erwarten oder überhaupt in Erwägung ziehen.

Mit diesem Beitrag hat Winfried Sobottka mehr als deutlich bewiesen, des Wahnsinns fette Beute und KEIN ungefährlicher Irrer zu sein.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
sobottka/https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Winfried Sobottka seine Straftaten in Kurzform:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/18/die-volkszeitung-de-der-gewohnheitsverbrecher-winfried-sobottka-und-der-krampfhafte-sowie-vergebliche-versuch-der-rechtfertigung-wwu-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Polizei Hagen, KHK Thomas Hauck und der Auftraggeber zu Mord, Winfried Sobottka. CDU Duisburg, Die Grünen Duisburg, Die Linke Duisburg, FDP Duisburg, Hannelore Kraft, Innenminister Ralf Jäger, SPD Duisburg

Polizei Hagen, KHK Thomas Hauck und Winfried Sobottka, der den Mord an Nadine O. in Auftrag gab.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/01/22/z-k-hannelore-kraft-khk-thomas-hauck-polizei-hagen-mord-fur-die-karriere-innenminister-ralf-jager-spd-duisburg-fdp-duisburg-cdu-duisburg-die-linke-duisburg-die-grunen-duisburg/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

z.K. Hannelore Kraft: KHK Thomas Hauck, Polizei Hagen: Mord für die Karriere?

Es steht ja nun eindeutig und unwiderlegbar fest, dass es sich um einen Mord für Publicity handelt, den der geistesgestörte einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka da organisiert hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dass im Mordfalle Nadine Ostrowski ein Unschuldiger absichtlich in ein Strafurteil wegen Mordes getrieben wurde, lässt sich im Hinblick auf belegte Tatsachen nicht mehr leugnen:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Immer wieder derselbe verlogene Scheiß. Die belegten Tatsachen gibt es AUSSCHLIESSLICH in der weichen Birne des amtlich anerkannten wahnhaft gestörten bzw. schwer seelisch abartigen Winfried Sobottka, der von seiner bewiesenen Mittäterschaft ablenken will.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dabei ist es in besonderer Weise klar, dass die Mordkommission unter Leitung von KHK Thomas Hauck so schwere Ermittlungssünden begangen hat, dass man diese nicht mehr allein mit Dummheit erklären könnte:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Immer noch will der Wahnsinnige mit Lügen in Zweifel ziehen, dass die Tatwerkzeuge im Zimmer des Mörders gefunden worden sind und die Handyortung, welche eindeutig belegt, dass sich der bestialische Mörder Philip Jaworowski zur Tatzeit am Tatort befand. Auch hatte der wahnhaft Gestörte keinen Einblick in die Ermittlungsakten und saugt sich seine Lügenmärchen AUSSCHLIESSLICH mittels Zeitungsberichten aus den Fingern.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Unerhört dreist ist es vor diesem Hintergrund, dass sowohl die Polizei Hagen als auch der KHK Thomas Hauck persönlich aktiv versucht haben, ihre Schmutzarbeit in diesem Falle der Öffentlichkeit noch als geniale und mühsame Polizeiarbeit zu verkaufen.

Es ist wurscht, was sie verkaufen wollen, denn letztendlich zählt nur der Erfolg. Wobei man hier beklagen muss, dass der Auftraggeber zu dem Mord Winfried Sobottka noch nicht gefasst worden ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das erinnert an Feuerwehrleute, die Brände legen, um dann beim Löschen zu glänzen, und wirft die Frage auf, was man mit Polizisten machen sollte, die sich in Morde verstricken, um dann damit glänzen zu können, dass sie einen Unschuldigen anhand getürkter Indizien als Mörder „überführen.“

Das erinnert auch wieder an die Handlungsweise des Wahnsinnigen, der laufend Feuer schürt und jede Menge Mörder erfindet, um von sich abzulenken und um endlich den Durchbruch zu schaffen. Das mit solchen dämlichen „Argumenten“, dass ALLE Indizien getürkt seien. So ein Schwachsinn gereicht NIEMALS für ein Wiederaufnahmeverfahren noch für den heißersehnten Durchbruch.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

So sieht die von Hannelore Kraft und Inneminister Ralf Jäger hoch gelobte NRW-Polizei aus!

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

So sieht ein Schwer seelisch Abartiger bzw. wahnhaft Gestörter aus, den AUSNAHMSLOS ALLE für verrückt halten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

PS.: An KHK Thomas Hauck:  Was Roggenwallner plant, kann immer nur schief gehen.  Das ist so sicher wie ein Naturgesetz.:)

So sicher, wie ein Naturgesetz sind die neuerlichen Anzeigen gegen den Irren und als Folge daraus, ein neues Verfahren, der Widerruf der Bewährung, ein gehöriger Nachschlag auf die bisherigen 22 Monate und ein länger andauernder Knastaufenthalt.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
sobottka/https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Winfried Sobottka seine Straftaten in Kurzform:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/18/die-volkszeitung-de-der-gewohnheitsverbrecher-winfried-sobottka-und-der-krampfhafte-sowie-vergebliche-versuch-der-rechtfertigung-wwu-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Prof. Johannes Hebebrand,Die-Volkszeitung.de und Winfried Sobottka sein Rückzug. Polizei Hagen, Richter Dr. Frank Schreiber

Prof. Johannes Hebebrand,Die-Volkszeitung.de und die ewigen Lügen des geistegestörten Winfried Sobottka.

http://winfried-sobottka-2012.die-volkszeitung.de/#home

Geschrieben von Winfried Sobottka Sa, Januar 21, 2012 14:48:31

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: Keine Lust mehr.

Das hat aber bei unserem Aufziehmännchen nicht lange angehalten. Noch in der gleichen Nacht hat er trotz angeblicher „Strahlen“ weiterhin Lust aufs Verleumden gespürt, wie man hier sehen kann:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Meine Absicht, Strafanzeige gegen Prof. Dr. Johannes Hebebrand zu stellen, habe ich aufgegeben. Weil ich keinen Sinn darin sehe.

Auch das ist wieder eine glatte Lüge, da der schwer seelisch abartige Gewohnheitsverbrecher schon Sinn in dem Schwachsinn sieht, aber ihm die Unterstützung fehlt. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

In ganz Deutschland wagt es niemand außer mir, hinsichtlich der schlimmsten Staats- und Gesellschaftsverbrechen den Mund aufzumachen.

In ganz Deutschland gibt es eben keinen, der auch nur annähernd so bescheuert ist, wie Wahnfried und irgendwo Staats- und Gesellschaftsverbrechen zu erkennen vermag.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dass der Staat mich mit gepulsten Strahlen mordet, dass ich aus finanziell schwächster Basis kämpf, dass ich vile zu viel zu tun habe, um es alllein stemmen zu können – all das interessiert niemanden.

Jedenfalls schläft der Irre nicht im Auto. Wie kann er dann zu nachtschlafender Zeit im Internet herumschmieren (siehe obigen Screenshot)? Anscheinend fühlt sich der wahnhaft Gestörte unter der eingebildeten „Bestrahlung“ recht wohl.

An seinem finanziellen Desater ist Wahnfried wohl selber Schuld. Wer Frau und Kinder aus dem Haus jagt und glaubt, durch Unterhaltsentzug und Hinschmeißen der Arbeit, Geld zu sparen, hat eben im Leben niemals das Rechnen erlernt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Hackerunterstützung allein mag reichen, um bestimmten Personen das Leben schwer zu machen, insofern ist zweifellos einiges erreicht worden.

Doch weiter geht es eben nicht.

Eben, eben, die eingebildete Hackerunterstützung ist völlig unzureichend. Solange nicht breitflächig verlinkt wird, ist nichts mit Popularität. Wobei selbst damit der Erfolg sehr zweifelhaft wäre, da es, wie o.e., nicht einen zweiten Vollidioten von der Klasse Wahnfrieds gibt.

Wie kommt diese erbärmliche Kreatur überhaupt darauf, dass sie irgendwem das Leben schwer mache?

Bisher verlief das Geschehen doch so, dass der Irre öffentlich denunzierte und sich 22 Monate einfing. Die neuerlichen Anzeigen, bisher drei an der Zahl, sprechen eher dafür, dass ihm selber das Leben sehr schwer gemacht wird, denn nun hat er den Weg in den Knast freigeschaufelt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die nachweislichen Straftaten von Prof. Hebebrand und Hagener Landrichtern:

[Schwachsinnswiederholungslinks, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

werden innerhalb des Jahres 2012 verjähren, wenn nicht Strafanzeige erstattet wird.

Welche Straftaten hat der Wahnsinnige den angeblich „nachgewiesen“? Er hat weder Kenntnisse von der Justiz noch von der Psychiatrie, glaubt aber die Arbeit des fähigen Prof. Dr. med. Hebebrand beurteilen zu können.

Was hält er denn der Justiz vor? Dass man solche  gefährliche Irre, Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer, wie ihn, frei herumlaufen lässt? Da mag er durchaus im Recht sein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Mir ist es egal, da es allen anderen ja auch egal ist.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Auch hier irrt der Wahnsinnige, wie immer. Es ist durchaus NICHT ALLEN egal, welche Straftaten der einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher weiterhin begeht. Das belegen seine Anklageschriften, die Vielzahl der gegen ihn erstatteten Anzeigen und nicht zuletzt einige Blogs, wie dieses hier. 

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
sobottka/https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Winfried Sobottka seine Straftaten in Kurzform:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/18/die-volkszeitung-de-der-gewohnheitsverbrecher-winfried-sobottka-und-der-krampfhafte-sowie-vergebliche-versuch-der-rechtfertigung-wwu-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand, Kritikuss und die Anzeigewut des geistesgestörten Winfried Sobottka. Annika Joeres, CCC Berlin, Polizei Hagen, Polizei Essen, Rechtsanwalt Prof. Dr. Ralf Neuhaus

Es wäre ja auch ein Wunder, wenn man meinte, dass die Zwangsarbeit, zu der die ARGE Unna Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) verdonnerte, ihn jetzt endlich von seinem Hirnschaden befreit hätte. Denn sogar die körperliche Betätigung vermag es nicht mehr, Jahrzehnte alten Cannabis-Siff aus diesem verfetteten Körper auszuschwemmen. Da dürfte ihm der mehrjährige Knastaufenthalt, der ihm nach dem nun absehbaren Widerruf der Bewährung ins Haus steht, wohl mehr entgegenkommen.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/01/19/z-k-hannelore-kraft-strafanzeige-gegen-prof-dr-med-johannes-hebebrand-annika-joeres-ccc-berlin-polizei-hagen-polizei-essen-rechtsanwalt-prof-dr-ralf-neuhaus/

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung. Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.
Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

z.K. Hannelore Kraft: Strafanzeige gegen Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand

Dass Prof. Johannes Hebebrand den Angeklagten Philip Jaworowski unter der Androhung, verurteilt werde er so oder so, aber dann und nur dann, wenn er umfassend gestehe, könne er, Prof. Hebebrand, sich für die Anwendung des Jugendstrafrechtes aussprechen, de facto zwang, ein erlogenes Geständnis abzulegen, kann nach Tatsachenlage nicht mehr bezweifelt werden, siehe, mit Zugang zu Belegen:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Was nach der „Tatsachenlage“, die ein geistesgestörter, einschlägig vorbestrafter Gewohnheitsverbrecher sich aus den ihm zugänglichen Versatzstücken seines Lieblingsmordfalls zusammengewurschtelt hat, „nicht mehr bezweifelt werden kann“, interessiert nur dummerweise keinen Menschen.

Schon für einen Laien, der mit dem Mordfall noch keinerlei Kontakt hatte, ist bei erstmaliger Ansicht der verwurschtelten Machwerke des Irren unschwer zu erkennen, welcher gestörte „Geist“ dahinter steckt.

Seriöse Juristen dagegen nehmen den Kasper schon seit Jahren mit seinen „Tatsachenbeweisen“ nicht mehr wahr.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe mir nun einmal die Marburger Richtlinien für die Beurteilung, ob bei einem Heranwachsenden Jugend- oder Erwachsenenstrafrecht anzuwenden sei, angesehen:

Das war ja wieder mal klar: Selbstverständlich KANN ein Universitätsprofessor in seinem ureigensten Fachgebiet ja nicht so schlau sein, wie ein völlig fachfremder, abgehalfterter Diplom-Krämer. Dem reicht in seiner alles überstrahlenden Selbstherrlichkeit ja bereits sein gepflegtes angelesenes Halbwissen aus, damit die gesamte wissenschaftliche Fachwelt vor ihm erzittert.

Das schönste dabei ist, dass der Irre diesen Scheiß ja auch noch ernst nimmt. Im Grunde könnte man bei dermaßen viel geisteskranker Vermessenheit nur ungläubig den Kopf schütteln. Aber wenn der Vollpfosten auch noch anfängt, seinen Hirnschrott auf die Realität zu übertragen, sollte man den Teppichboden schon mal ausreichend frei geräumt haben, um sich dort vor Lachen kugeln zu können.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Marburger Richtlinien zur Feststellung, ob bzw. wann ein Heranwachsender einem Jugendlichen gleichzustellen sein könnte:

Ein Heranwachsender wird einem Jugendlichen oft in seiner sittlichen und geistigen Entwicklung dann gleich zu stellen sein, wenn seine Persönlichkeit insbesondere folgende Züge vermissen lässt.

  • Eine gewisse Lebensplanung,
  • Fähigkeit zu selbständigem Urteilen,
  • Fähigkeit zu selbständigem Entscheiden,
  • Fähigkeit zu zeitlich überschauendem Denken,
  • Fähigkeit, Gefühlsurteile rational zu unterbauen,
  • ernsthafte Einstellung zur Arbeit,

gewisse Eigenständigkeit im Verhältnis zu anderen Menschen Charakteristische jugendtümliche Züge können unter anderem sein:

  • Ungenügende Ausformung der Persönlichkeit,
  • Hilflosigkeit, die sich nicht selten hinter Trotz und Arroganz versteckt,
  • Naiv-vertrauensfähiges Verhalten,
  • leben dem Augenblick,
  • starke Anlehnungsbedürftigkeit,
  • spielerische Einstellung zur Arbeit,
  • Neigung zu Tagträumen,
  • Hang zu abenteuerlichem Handeln,
  • hineinleben in selbstwerterhöhende Rollen,
  • mangelnder Anschluss an Altersgenossen.

Ich habe mich darüber hinaus mit den Abgrenzungskriterien befasst, anhand von BGH – Entscheidungen.

Muhahahaha – jetzt wird’s richtig amüsant. Jemand, der zu großkotzig und zu dämlich ist, sein Revisionsbegehren formell und inhaltlich so hin zu bekommen, daß der BGH es ihm nicht links und rechts um die Speckfresse klatscht, „befasst“ sich jetzt mit „BGH-Entscheidungen“.

Der Traum vom „Prof. Dr. jur.“ scheint bei der Lüner Diplom-Niete auch nach der einschlägigen Vorstrafe unter anderem wegen Titelmissbrauchs noch nicht ausgeträumt zu sein.

Und mal abgesehen davon: Wie war das noch gleich mit der Ablehnung des legendären „Revisionsbegehrens“? Wollte der große Held im Zirkuszelt diese nicht veröffentlichen? Oder sollte das, wie auch schon bei seinem Strafurteil, welches er nach anfänglichem lautem Geplärre später schamhaft zurückhielt, auch hier wieder der Fall sein?

Aber das kennen wir ja nicht anders von unserem Winselfried: Große Klappe aber weniger als nichts dahinter. Oder: Vom GröMaZ (= Größter Maulheld aller Zeiten) zum Fersengeld-Amarschisten eben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich muss feststellen, dass die Vorgehensweise des Prof. Hebebrand, Philip unumwunden zu sagen: „Gestehen Sie, oder ich kann die Anwendung des Jugendstrafrechtes nicht empfehlen!“  nicht gedeckt sein kann durch eine Überprüfung von Reifegrad oder durch Klärung der Frage, ob eine Nachreifung generell ausgeschlossen sei.

Was der geistesgestörte lüner Pausenclown zwanghaft feststellen „muss“, interessiert nur dummerweise niemanden. Der Mädchenmörder ist allein aufgrund der erdrückenden Beweislage schon zweifelsfrei überführt worden, ob es Wanzenfred nun passt, oder nicht. Das Geständnis war dann nur noch Makulatur.

[Anm.: Diesen Satz hat Prof. Hebebrand niemals so gesagt. Dieses total veblödete dreckige Miststück Sobottka erdreistet sich sogar den Leuten wahrheitswidrig Worte in den Mund zu legen, um seine Lügenmärchen zu untermalen. Dieser Satz ist noch nicht einmal in den Medien zu finden. Er ist und bleibt eben ein Desinformant und wahnsinniger Gewohnheitsverbrecher, dem JEDE Lüge recht ist, um Aufmerksamkeit zu erregen. Da wundert er sich in seinem Wahn auch noch, dass er nicht als großer Aufklärer gefeiert wird.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Prof. Hebebrand wird der Erste sein, gegen den ich Strafanzeige erstatte, definitiv kurzfristig und zur Kenntnisnahme der Öffentlichkeit.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Oooooh, was sind wir da aber alle mal gespannt drauf … *GÄHN*

Sollte da nicht auch schon lange die Strafanzeige gegen den angeblich „bestrahlenden“ Nachbarn draußen sein? Stattdessen hörte man nur von einer Anzeige gegen Sobottka. Und auch der LVR als Dienstherr des Prof. Hebebrand war mit seinen Anzeigen, natürlich nur unwesentlich, schneller als Sobottka.

[Anm.: So bescheuert wie Sobottka kann kein Mensch sein. Der Wahnsinnige glaubt wirklich dass seine Gegenanzeigen sich gegen die Anzeigen, wegen übler Nachrede und Verleumdung, ihn betreffend, aufheben.]

Vielleicht mal ein paar kleine, aber feine Tips für den juristisch ach so geschulten selbsternannten Anführer der ersponnen Amarschisten-Hunnenhorden:

„Strafanzeige erstatten“ heißt nicht, zum postempfangsbevollmächtigten Pillendreher zu dackeln, dort die Post der letzten Tage in die Hand gedrückt zu bekommen und dabei Briefe zu finden, in denen man lesen kann, dass man sich bei den Behörden zu diesen und jenen Beschuldigungen äußern möge. Das fällt unter „wegen neuer Straftaten angezeigt werden“. Das kann übrigens mit dem Spielchen für Fortgeschrittene enden namens „Entzug der Bewährung“ …

„Strafanzeige erstatten“ heißt auch nicht, im Internet herumzublähen, ihm unliebsame Politiker in „offenen Briefen“ auf irgendwelchen Internet-Müllkippen vollzukauen, wo diese den Hirnschrott sowieso nicht lesen, sondern eine Anzeige bei Polizei oder Staatsanwaltschaft IN DER REALITÄT zu STELLEN.

„Strafanzeige erstatten“ heißt ebenfalls nicht, an die entsprechenden Behörden ein zusammengekotztes Konvolut an Hirnschrott, kombiniert mit Lügen und Verleumdungen und dekoriert mit diversesten wirren Internet-Links einzureichen. Denn dieser Krempel sorgt im wohlwollendsten Fall noch für allgemeine Heiterkeit bei der empfangenden Stelle, unmittelbar bevor der ganze Scheiß in der Rundablage landet.

So, und jetzt warten wir alle mal gespannt auf die tolle „Strafanzeige“ des Lüner Heckenpenners.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
sobottka/https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Winfried Sobottka seine Straftaten in Kurzform:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/18/die-volkszeitung-de-der-gewohnheitsverbrecher-winfried-sobottka-und-der-krampfhafte-sowie-vergebliche-versuch-der-rechtfertigung-wwu-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Winfried Sobottka probt den Zwergenaufstand. annika joeres, polizei hagen, polizei lünen, staatsanwaltschaft dortmund, brd- richter helmut hackmann

Die Einsamkeit, Verzweiflung und Hilflosigkeit drückt sich bei dem wahnhaft gestörten und einschlägig vorbestraften Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka in unartikulierten Wutausbrüchen und lächerlichen Drohungen aus.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/01/03/z-k-hannelore-kraft-warnung-von-winfried-sobottka-annika-joeres-polizei-hagen-polizei-lunen-staatsanwaltschaft-dortmund-brd-richter-helmut-hackmann/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

z.K. Hannelore Kraft: Warnung von Winfried Sobottka

Die Zeit meiner Reformbemühungen ist schon lange vorbei. Ich halte Reformen aus verschiedenen, jeweils sehr überzeugenden Gründen für unmöglich, bevor nicht anderes geschehen ist.

Erstmal sollte der Irre mitteilen, wen er denn warnt, denn Frau Kraft übermittelte er es ja nur „zur Kenntnis“.

Was soll denn „anderes“ geschehen, damit es Reformen nach Vorgabe dieses Volksausbeuters geben solle?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dass man mich seit mittlerweile zehn Monaten (von mir wahrnehmbar, es könnte auch schon länger sein) heimtückisch und sadistisch allmählich mordet,  hat nicht dazu geführt, dass ich mich nach Barmherzigkeit für das dreckigste Mörderpack sehne, das jemals in Deutschland zu finden war und ist.

Solange der Staat diese widerwärtige Kreatur allmonatlich mit Almosen versorgt, kann von Mord nicht die Rede sein. Ob sich dieser Nichtnutz nach irgendwelcher Barmherzigkeit sehnt dürfte niemanden berühren. Zudem dieser einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher gar nicht weiß, was Barmherzigkeit überhaupt bedeutet. Einer der schamlos Menschen verleumdet, Unschuldige des Mordes bezichtigt, Leichenfledderei betreibt, die eigenen Kinder verhungern lässt usw. usf., für den ist Barmherzigkeit ein Fremdwort, welches er NIEMALS verwenden sollte.

Soll das Bild etwa bedrohlich wirken? Dann ist Wahnfried ungetrübt jeglicher Kenntnis über Wölfe, die nur im Rudel stark sind. Für einsame Wölfe sieht es äußerst schlecht aus. Da werden keine Parasiten mit durchgefüttert, wie es die Gesellschaft mit dem dissozialen und amoralischen Penner Sobottka handhabt.

  Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Schweine sollen zahlen. Dieses Mal dürfen sie nicht ungeschoren davon kommen. Sie werden auch nicht ungeschoren davon kommen. Das kann ich versichern.

Hihihihi, was soll denn der Schwachsinn? Wer darf denn nicht ungeschoren davonkommen? Die Gesellschaft von der der Tagedieb abhängig ist, die Regierung, die Justiz oder die gesamte Menschheit?

Vor allen Dingen, wer soll denn jemanden nicht ungeschoren davonkommen lassen? Wahnfried alleine, die Hexenjäger, Sherlock Holmes oder die imaginären Hacker? Da freut man sich aber geschoren zu werden. 

Die Freude wird noch größer, wenn man bedenkt was der Dipl.-Versager alles schon angekündigt hat. Da gabe es alljährlich „Winteroffensiven“ und geschehen ist NICNTS. Ende letzten Jahres versprach der Wurm Überraschungen auf die wir heute noch warten, weil sich NICHTS tat. Die Anzeige gegen seinen Nachbarn verlief auch im NICHTS. Der wahnhaft Gestörte wollte sein Urteil sowie die Abfuhr des BGH bzgl. seiner irren „Revisionsbegründung“ öffentlich zerpflücken und den Staat an den Pranger stellen, was auch im NICHTS mündete. Wahnfrieds Wünsche, Träume, Phantasien, Drohungen usw. lösen sich allesamt im NICHTS auf.

Wahnfried ist eben DER Versager, im Kleinen, im Großen, in allem.

Der Rest dieses bescheuerten Beitrages ist hier nachzulesen:

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
sobottka/https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Winfried Sobottka seine Straftaten in Kurzform:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/18/die-volkszeitung-de-der-gewohnheitsverbrecher-winfried-sobottka-und-der-krampfhafte-sowie-vergebliche-versuch-der-rechtfertigung-wwu-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Dipl.-Verbrecher Winfried Sobottka und der Mord an Nadine O. annika joeres, karen haltaufderheide, Polizei Hagen

Winfried Sobottka, der wahnsinnige Verbrecher ist DIE Schlaftablette pur.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/01/02/winfried-sobottka-verbesserte-downloads-polizei-hagen-karen-haltaufderheide-annika-joeres/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Doku betreffend Mordfall Nadine Ostrowski ist in verschiedenen Hinsichten verbessert und nun mit einer Größe von 67 MB zu erhalten:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Eine wirklich tolle Überraschung, mit welcher der irre Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka da seine Leserschaft beglückt.

Inhaltlich hat sich nichts geändert und derselbe Dreck wird immerfort neu eingekleidet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wichtig: Von der Datei:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

im Hauptverzeichnis der entpackten zip-Datei aus sind die wichtigsten Dinge komfortabel erreichbar!

Der Minidownload ist verbessert worden, der aufrufbar ist über:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Er enthält nun auch die drei besten externen LINKS zur Doku Mordfall Nadine Ostrowski.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Da wird der wahnsinnige notorische Lügner und Betrüger bald mit neuen Statistiken auffahren, welche die Tausenden von Downloads vorspiegeln.

Warum sollte jemand etwas downloaden, was schon 1.000 mal zu lesen war und sich nicht mehr ändern wird? Wahnfried lebt eben in einer Phantasiewelt, welche der Bewährungshelfer jetzt zurechtrücken darf. Aber spätestens nach dem Widerruf der Bewährung wird man dem Irren in mindestens 22 Monate beibringen, wie das Leben in der Realität aussieht. Dies nicht von Psychiatern, sondern von Leuten, die den Saugrausch mal erleben wollen.

AUCH SOLLTE DER EINSCHLÄGIG VORBESTRAFTE GEWOHNHEITSVERBRECHER MAL SEIN NEUES FÜHRUNGSZEUGNIS PRÄSENTIEREN.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
sobottka/https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Winfried Sobottka seine Straftaten in Kurzform:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/18/die-volkszeitung-de-der-gewohnheitsverbrecher-winfried-sobottka-und-der-krampfhafte-sowie-vergebliche-versuch-der-rechtfertigung-wwu-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Kritikuss,Hannelore Kraft und der wahnsinnige Winfried Sobottka mit seinem bescheuerten Download. annika joeres, Hannelore Kraft, Polizei Hagen, Prof. Johannes Hebebrand, Ruhrbarone

Kritikuss, Hannelore Kraft, Dachschaden Sobottka und die nimmer endenden  Wiederholungen.

http://kritikuss.wordpress.com/2011/12/29/z-k-hannelore-kraft-satanisches-nrw-verbrechen-als-minidownload-annika-joeres-ruhrbarone-prof-johannes-hebebrand-polizei-hagen/

Seit rund 5 Jahren versucht der geistesgestörte Dipl.-Ladenhüter Winfried Sobottka vergeblich seinen Schwachsinn in Sachen Mordfall Nadine O. an den Mann/ die Frau zu bringen. Nun glaubt er, dass mit einem Download der Durchbruch bei den Medien gelingt. Geändert hat sich in den 5 Jahren inhaltlich nichts und auch dieser Download enthält keine neuen Erkenntnisse. Da fragt sich doch jeder normale Mensch, wann der Pflaumenaugust, den man demnächst so zu grüßen hat:

SALVE VAGINA AUGUSTUS

denn mit der sinnlosen und makabren Leichenfledderei aufhört und die Toten ruhen lässt. Der Fall ist weder aktuell, noch interessant oder ungeklärt. Wie verblödet muss diese erbärmliche Kreatur wirklich sein, zu glauben, dass diese uralte Geschichte irgendwen interessiert bzw. nochmal aufgerollt wird. Auf den Gerichtsakten liegt schon 10cm Staub.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

z.K. Hannelore Kraft: Satanisches NRW-Verbrechen als Minidownload

Samt Belegen kann man ein Zeugnis eines ungeheuren NRW-Staatsverbrechens aus dem Internet herunterladen (< 2,7 MB), kostenlos, ohne sich irgendwo anmelden zu müssen, und die Fakten werden so präsentiert,  dass man das Wichtigste aus einem sehr umfangreichen Material kurz und interessant lesbar geboten bekommt.

Hier der erste Teil, von der Seite aus ist auch der Download möglich:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wenn der neuerliche Schwachsinn die Überraschung sein soll, so war das wieder einer der vielen Blindgänger mit denen der Irre handelt. Überrascht wird höchstens der Wahnsinnige sein, wenn ihm die Erleuchtung kommt, dass er sich mit seinen Falschverdächtigungen und Verleumdungen nur noch strafbar macht.

Dieser verwinkelte und ewig verlinkte Schwachsinn in der Volksverhetzungszeitung ist weder kurz noch interessant lesbar und sehr mühselig, sich da durchzufinden. Eben das Meisterwerk eines Verrückten.

Auch mag der Wahnsinnige mal erklären, warum jemand diesen Hirnschrott herunterladen soll, wenn diesen bisher schon NIEMANDEN interessiert hat.

Eine Wende bei der Angelegenheit ist wohl erst in Sicht, wenn der Mörder Philip entlassen wird, denn dann wird das gesamte verlogene und verbrecherische Handeln des Irren aufgedeckt und ihm eine neue Klage wegen Verletzung der Persönlichkeitsrechte einbringen. Das düfte dem Gewohnheitsverbrecher guttun.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
sobottka/https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Winfried Sobottka seine Straftaten in Kurzform:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/18/die-volkszeitung-de-der-gewohnheitsverbrecher-winfried-sobottka-und-der-krampfhafte-sowie-vergebliche-versuch-der-rechtfertigung-wwu-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338