Richterin Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen, Bundeswehrhochschule Hamburg, Universität der Bundeswehr München, BKA, BND, Polizei NRW, Polizei Düsseldorf und der Psychopath Winfried Sobottka.

Richterin Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen, Bundeswehrhochschule Hamburg, Universität der Bundeswehr München, BKA, BND, Polizei NRW, Polizei Düsseldorf und der Psychopath Winfried Sobottka, der in seinem Wahn fest von einer Revolution überzeugt ist und geflissentlich übersieht, dass SEINE Tage in Freiheit gezählt sind.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/06/04/20-print-hellorem-an-die-seo-leute-auf-beiden-seiten-bundeswehrhochschule-hamburg-universitat-der-bundeswehrhochschule-munchen-bka-bnd-polizei-nrw-polizei-dusseldorf/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

20 Print “Hello!”:REM An Die SEO-Leute auf beiden Seiten /Bundeswehrhochschule Hamburg, Universität der Bundeswehr München, BKA, BND, Polizei NRW, Polizei Düsseldorf

Liebe SEO-Leute der Bundeswehr und Polizei, liebe Schwestern und Brüder in unserer Gemeinschaft UNITED ANARCHISTS!

Unser Miniatur-Hitler meint nun die Bundeswehr auf seine Seite ziehen zu können. Auch hier ist dem lupenreinen faschistoiden Nationalsozialisten sein Vorbild Hitler wieder weit voraus. Hitler war wenigstens Gefreiter und hatte Kriegserfahrung, während die Bundeswehr des Wahnsinnigen verschmähte, weil man seinen Dachschaden erkannte und er selbst als Soldat zu doof war.

Nun macht der WAHNHAFT GESTÖRTE Sobottka schon Planspiele, fühlt sich als General und wähnt die Bundeswehr hinter sich.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das hier ist die bisher letzte Wasserstandsmeldung von der Die Volkszeitung:

[Screenshot zur Befriedigung des Statistikwahns]

Schon jetzt ist feststellbar, dass die Satanisten auf so etwas gar nicht eingerichtet waren, spürbar, dass unsere Internetforce es an vielen Stellen leichter hat, Positionen in den Search-Engines durchzusetzen. Dabei war das bisher im Grunde noch gar nichts, ein paar erste Gehversuche auf neuem Terrain, und Daisy und Ernie sind noch gar nicht zum Zuge gekommen.

Man braucht auf die kriminelle Spammerei des Irren auch gar nicht eingerichtet zu sein und sich auch zukünftig nicht darauf einrichten, weil das reale Leben diesen geistesgestörten, einschlägig vorbestraften ordinären Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer einholen wird,da keine Internetforce existiert und mit Wegsperren des Größenwahnsinnigen der Spuk zu Ende und das Problem gelöst ist.

Soll der schwer seelisch abartige Sobottka doch „Daisy“ und „Ernie“ zum Zuge kommen lassen, denn das verlängert nur seine Liste der Anzeigen sowie Anklagepunkte. Rückendeckung erhält er von NIEMANDEN, gleich gar nicht von der Bundeswehr.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dafür bekam ich heute vier Fanpost-Briefe von KHK Liehr, Polizei Lünen. Sollen sie mal Strafverfahren wegen angeblicher Verleumdung und übler Nachrede, in einem Falle zum Nachteil einer Person des öffentlichen Lebens (Sugarboy Thomas Kutschaty?), eröffnen. Darauf warte ich doch nur.

„Fanpost“ nennt der kriminelle auch noch die Anzeigenflut, welche ihn erreicht.

Das nächste Verfahren kommt bestimmt und der GröMaZ (Größter Maulheld aller Zeiten) wird auch noch für immer zum Schweigen gebracht. Ein wahres Glück, dass ihm die 22 Monate NICHT gereicht haben. Da er sich erst dadurch so richtig in die Nesseln setzte.

Herrn KHK Liehr, Polizei Lünen, sei geraten, zukünftig die Anzeigen zu sammeln und um Kosten zu senken, dem Verbrecher diese als Paket zuzuschicken. Da der feige Rechtsbrecher Sobottka sowieso keiner Einladung zur Anhörung Folge leistet und Fristen somit vernachlässigbar sind.

Dann zählen wir mal den derzeitigen Stand der Anzeigen auf:

1 Anzeige von Karen Haltaufderheide

1 Anzeige von Ida Haltaufderheide

1 Anzeige vom KHK Hauck Polizei Hagen

1 Anzeige vom Nachbarn Christian Bader

1 Anzeige vom Prof. Hebebrand bzw. dem LVR

1 Anzeige vom Prof. Neuhaus

4 weitere Anzeigen liegen bei KHK Liehr, Polizei Lünen Anzeigeerstatter unbekannt.

1 einstweilige Verfügung von Herrn Witte

Optional:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/05/20/peter-ratka-cdu-dennis-benter-cdu-ulrike-bergmann-cdu-georg-berner-spd-heinz-berning-spd-manfred-berns-peter-bettermann-bl-gertrud-bettges-cdu-jorg-bialon-andreas-bierod-cdu-wilhelm-bies-fdp/

http://kritikuss.wordpress.com/2012/06/01/belljangler-zur-sache-winfried-sobottka-ccc-berlin-wien-bernbasel-grazanonymous-hamburg-anon-frankfurtkoln-dortmund-hannover-munchen-dresden-bremen-kiel-erfurt-schwerin-magdebu/

[Alle Angaben, insbesondere die Vollständigkeit ohne Gewähr.]

Damit hat der wahnsinnige und ordinäre Verbrecher bald wieder den Level der ANKLAGESCHRIFTEN des Landgerichtes Dortmund (23 Anklagepunkte) erreicht.

Aber Wahnfried erfreut sich nicht nur der Anklageflut, sondern auch äußerster Verachtung im Internet:

http://www.news4press.com/VORSICHT-vor-einem-gewissen-Mann-namens-_663394.html

 

Das ist aber nicht alles, denn hier erntet diese erbärmliche Kreatur nur noch Hohn und Spott:

http://www.lachschon.de/item/133229-DerHonigmann/

http://www.reichsdeppen.pinkolatorium.com/index.php?topic=2089.0

Nun hat der wahnhaft gestörte Sobottka nicht nur im realen Leben den Bekanntheitsgrad eines Psychopathen, sondern im Internet auch. Selbst wenn es der Depp nicht begreifen kann, aber hier wird deutlich, woher so mancher Klick auf seinen Seiten kommt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich weiß noch nicht, wann ich Fireball starten werde, aber ich weiß, dass es sinnvoll ist, vorher einige vorbereitende Dinge zu tun, nicht zuletzt, die Verhältnisse im Internet ein wenig anders zu gestalten. Die Angelsachsen hatten in Nordwest-Frankreich alle Infrastruktur kurz und klein gebombt, bevor sie dann den D-Day machten…

Wie schon oben beschrieben ist Dachschaden Sobottka zu dämlich für das Militär, beruft sich aber immer wieder darauf. Er ist eben ein Oxymoron.

Mag er seinen „Fireball“ starten, denn es ändert nichts daran, dass er KEINE Sympathisanten finden, sondern seinen Müll nur weiter verbreitet und sich damit noch reichlich Klagen einfangen wird.

Zur Vervollständigung des Beweises, das Sobottka des Wahnsinns fette Beute ist:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/05/27/sherlock-holmes-und-der-schwerst-geistig-behinderte-winfried-sobottka-uni-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia-ex-k3/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: “Good Morning, Mr. Sobottka. Ihr Internetmobber, der GEISTESKRANKE Dr. med. Bernd Roggenwallner, scheint es schwer damit zu haben, dass er mit seinem WordPress-Blog nicht mehr gegen Ihre Publikationen antaggen kann. Rund 32000 Keywords mit drei Aktionen machen ihm wohl klar, wie kurz seine kleinen Ärmchen sind. Und nun haben Sie über 1.600 Rechtsanwältinnen angeschossen, vermutlich, um allen klar zu machen, dass man Ihnen keine Einschreiben mit Rückantwort zu schicken braucht…”

  • hier hat Dr. Roggenwallner noch nie geschrieben
  • Mit Mobbing hat diese Seite NICHTS zu tun, sondern erfüllt nur den Zweck, den Müll des Irren zu kommentieren, weil das auf den Seiten des Despoten nicht geduldet wird.
  • Mir reichen die „kurzen Ärmchen“ durchaus, da der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte ordinäre Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Sobottka mit dem Verteilen seiner Verleumdungen eifrigst sein Grab selber schaufelt, was Aktionen von meiner Seite aus überflüssig macht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die SEO-Leute des Staatsschutzes fordere ich wiederum auf, sich nicht satanischen Schwerverbrechern und Mördern dienlich zu machen.

Auch hier beweist Dachschaden Sobottka wieder seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10), da er noch nicht einmal begriffen hat, was er selber schrieb:

Für den irren und ordinären Gewohnheitsverbrecher interessieren sich nur noch Polizei und Justiz, aber kein Staatsschutz.

An dem Verstande Wahnsinnigen braucht man wirklich nicht zu zweifeln, weil er über sowas nicht verfügt.

Mag der Spinner auffordern, wen er will. Solange er nicht treffsicher taggen kann, wird er diese Seite dort finden, wo es ihm am wenigsten zusagt und das reicht..

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Intelligenz sollte auch bedeuten, dass man sich nicht für destruktiven, abartigen Irrsinn einsetzt.

Hihihihi, Wahnfried merkt überhaupt NICHTS mehr, denn sonst würde er endlich begreifen, warum er ÜBERALL, ob im realen Leben oder im Internet (s.o.) auf einsamer Flur steht mit seinem Schwachsinn.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Kommt zu uns, kämpft für das Richtige!

Wer ist denn „uns“? Doch wohl der deformierte Psychokrüppel Sobottka alleine.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das System treibt uns alle in den Abgrund, insofern unterscheidet es nicht nach politischer Gesinnung!

Also bisher ernährt diess System diesen arbeitsunwilligen dissozialen Penner, Sozialschmarotzer und VOLKSAUSBEUTER. Eine Änderung des Systems dürfte, grade für ihn, nicht von Vorteil sein.

Als Staatsoberhaupt benötigt die BRD sicher keinen polnischen Vollidioten, Kriminellen, Volksverhetzer und Hitlernachfolger, wie Sobottka.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Echte Soldaten sind dem Volke verpflichtet, und verweigern der politischen Führung den Gehorsam, wenn sie gegen das Volk agiert, verbünden sich dann mit dem Volke.

Jetzt dreht der der faschistoide Despot Sobottka aber richtig am Rad. Die deutschen Soldaten halten, im Gegensatz zu dem Wahnsinnigen, zum Volk und nicht zu dem geistesgestörten machtgierigen Verbrecher und Kriegverherrlicher Adolf Sobottka. Auch lässt sich das Volk ungern von solch einem Parasiten ausbeuten, der MORDEN will  und zudem das Volk noch verunglimpft.

Ähnliche Worte wählte auch Hitler, als er begriffen hatte, dass der Krieg verloren war:

 Der nächste Spruch wird sicher Bürger in Uniform (Soldaten ) begeistern und dem geistesgestörten Hitlernachfolger regen Zulauf bescheren.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das hat es weitaus öfter als einmal in der Geschichte gegeben, und damit haben Soldaten ihren Völkern wahrlich gedient!

Liebe Grüße an die SEOs beider Seiten!

Ihr und Euer

faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Genau, auch deutsche Soldaten werden sich dem Volke verdient machen, indem sie verhindern, dass der polnische größenwahnsinnige Sobottka die Stelle Hitlers einnimmt. Dieser Wahnsinnige der nicht einen einzigen Menschen zu seinen Sympathisanten zählen kann, glaubt wirklich deutsche Soldaten aufwiegeln zu können und das deutsche Volk auf seine Seite zu bekommen. Das will er zudem noch mit Verleumdungen und Aufrufen zu Mord erreichen. Nur ist ihm nicht klar, dass jede Änderung des Systems Parasiten wie ihn eliminieren wird.

Hoffentlich verschwindet dieses faschistoide Ungeheuer bald in der Psychiatrie, damit im Internet wieder Ruhe einkehrt und er seine variablen Wahnvorstellungen betreut ausleben kann. In der Psychiatrie kann er dann ja mit anderen Diktatoren fachsimpeln, wie man das Volk am besten ausbeutet und diesem noch einredet, dass man eine Wohltat für den Staat wäre.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

United Anarchists, Amoklauf Schwalmtal, Hans Pytlinski und der Psychopath Winfried Sobottka. Grenzlandnachrichten VIERSEN, Heike Ahlen, polizei düsseldorf, Polizei SCHWALMTAL, POLIZEI VIERSEN, RICHTER LOTHAR BECKERS, STAATSANWALT STEFAN LINGENS

United Anarchists, Amoklauf Scwalmtal, der 3fach-Mörder Hans Pytlinski und der blutrünstige Psychopath und Mörderverehrer Winfried Sobottka, der Charles Manson immer ähnlicher wird.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/04/16/united-anarchists-hans-pytlinski-wir-haben-dich-nicht-vergessen-polizei-schwalmtal-polizei-viersen-polizei-dusseldorf-richter-lothar-beckers-staatsanwalt-stefan-lingens-heike-ahlen-grenzlan/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

UNITED ANARCHISTS: HANS PYTLINSKI, wir haben dich nicht vergessen!

Nun wird der Schächter von Schwalmtal von einigen anderen Leuten nicht in Vergessenheit geraten, nämlich von den Verwandten und Bekannten der 3 Opfer

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Lieber Hans Pytlinski!

Ein im realen Leben sozial Isolierter muss sich eben bei Schwerstverbrechern anbiedern. Vielleicht treffen sich die Beiden in der Psychiatrie und Wahnfried baut sich in weiser Voraussicht dort schon einen Freundeskreis auf.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Der 2. Weltkrieg dauerte länger als 6 Jahre, wenn man die Kämpfe in Ostasien einbezieht. In Europa dauerte er fast sechs Jahre.

Wir, UNITED ANARCHISTS, kämpfen gegen einen Feind, den nahezu alle für unschlagbar halten. So, wie das Japanische Kaiserreich und das Reich des Adolf Hitlers auch vielen als unschlagbar galten.

Wie wahr, wie wahr, des Irren Krampf dauert auch schon 6 Jahre an und für unschlagbar hält er sich zudem auch noch. Dieser faschistoide Nationalsozialist träumt genauso, als würdiger Hitlernachfolger von einem Endsieg, obwohl schon ALLES verloren ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Wahrheit aber ist, dass Unrecht niemals unschlagbar ist, nicht einmal unschlagbar sein kann, denn in jedem Unrecht steckt bereits die Unterlegenheit gegenüber dem Recht im Keime.

Auch hier muss man dem schwerst geistig Gestörten recht geben, denn Richterin Pöppinghaus wird ihm schon den Unterschied zwischen Unrecht und Recht beibringen, indem sie schlicht und einfach die Bewährung widerruft und noch ein schlappes Jährchen auf die 22Monate draufpackt oder ihn bis zum Ende seiner Tage der Psychiatrie überlässt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Lieber Hans Pytlinski, es werden Dinge geschehen, die es noch nicht gegeben hat, die der mit Abstand größere Teil des Volkes sich von Herzen wünscht. Daran wird konsequent gearbeitet.

Das hier:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Hier vergisst der Wahnsinnige, dass der „liebe“ Hans Pytlinski 3 (i.W. drei) Menschenleben ausgelöscht hat und ein Mädchen zur Vollwaise gemacht hat. Nur, wer sich um seine eigenen Kinder nicht kümmert, sich vor Unterhalt drückt und alles dem Staat überlässt, den er zudem noch verunglimpft, von dem kann man nicht erwarten, dass er mit anderer Leute Kinder Mitleid hat. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

sind nur kleine Steinchen einer kommenden großen Lawine, die über diejenigen kommen wird, die sich für unschlagbar halten, nicht, weil sie unschlagbar wären, sondern deshalb, weil sie dumm sind und im Wahn einer Irrealität  leben, die sie sich selbst eingeredet haben.

Gut, dass der Irre sich so gut mit Lawinen auskennt, denn derzeit sind 5 (i.W. fünf) kleine Steinchen unterwegs, welche sich auch zu 5 Lawinen entwickeln werden. Diese 5 kleinen Steinchen tragen sogar Namen:

  • Prof. Hebebrand bzw. dem LVR
  • KHK Hauck Polizei Hagen
  • Der Nachbar Christian Bader
  • Prof. Neuhaus
  • Karen und Ida Haltaufderheide

Genau diese Steinchen werden den Wahnsinnigen aus seiner virtuellen Welt in die Realität zurückbefördern.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Grüße von

UNITED ANARCHISTS

Ihr

faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Hier mag der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer mal beweisen, wer von United Anarchists ihn jemals gebeten hat, in ihrem Namen zu unterzeichnen. Auch ist erklärungsbedürftig, seit wann sich United Anarchists sich mit lupenreinen Nationalsozialisten (NAZIS), wie Sobottka, verbunden fühlt.

Wahnfried beweist mit jedem seiner irren Beiträge, dass er in der Psychiatrie Aplerbeck bestens aufgehoben ist.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richter Helmut Hackmann, Königin Silvia von Schweden, Hannelore Kraft und der Psychopath Winfried Sobottka. Annika Joeres, Rechtsanwältin Henriette Lyndian, Dr. med. Michael Lasar, Polizei Düsseldorf

Königin Silvia von Schweden und Hannelore Kraft werden wohl kaum von der Roggenwallnerphobie bzw. -wahn des Psychopathen Winfried Sobottka etwas erfahren, da Dr. Roggenwallner weder prominent noch eine Person des öffentlichen Lebens ist.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/01/30/hannelore-kraft-winfried-sobottka-an-die-anstandigen-im-apparat-und-ausland-z-k-konigin-silvia-von-schweden-annika-joeres-rechtsanwaltin-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-dr-med-mich/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gentlemen!

Systeme des Teufels, wie das Reich Hitlers und das Reich Stalins, funktionieren nicht deshalb teuflisch, weil alle Einwohner abgrundtief teuflisch wären. Sie funktionieren deshalb teuflisch, weil eine relativ kleine Gruppe die schlimmsten Taten ausführt und notfalls mit Schrecken herrscht, während die große Masse sich irgendwie einfügt, solange man sie mehr oder weniger gut leben lässt.

Aha, darauf spekuliert also dieser geistesgestörte Faschist und Satanist Winfried Sobottka. Mit einigen Wenigen will er seine perversen Träume durchsetzen, die da lauten:

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“ ….müssen wir ihre Kinder morden“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Als würdiger Hitlernachfolger beginnt man natürlich mit dem Internet, insbesondere, wenn man im realen Leben nicht erhört wird. Nur wird er nicht einmal eine kleine Gruppe von Menschen finden, welche mit ihm jemals sympathiesieren wird, denn selbst aus den braunsten Naziblogs fliegt er raus, weil er diese noch bei weitem übertrifft, wegen seiner faschistoiden Züge.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Im Zuge derzeitiger Materialaufarbeitung bin ich auf folgendes gestoßen, was der eindeutig schwer geisteskranke Gerichtspsychiater Dr. med. Bernd Roggenwallner vor einiger Zeit in seinem Schmierenblog unter dasgewissen.wordpress.com geschrieben hatte:

Dr. med. Bernd Roggenwallner meinte also, dass Rechtsanwältin Henriette Lyndian, Richter Helmut Hackmann und Dr. med. Michael Lasar im Wahn versunken seien, weil sie mir (während meines Strafprozesses) persönlich begegnet seien.

Da hat der Wahnsinnige aber noch einige Leute unterschlagen, über die Dr. Roggenwallner wohl nicht informiert ist. Von seinem Wahn wurden nämlich auch erfasst:

  • Dr. med. Friedrich Vollmer, Lünen, der sogar selber kriminell geworden ist mit seinen Gefälligkeitsattesten für den Verbrecher.
  • Stephan Göbel Paracelsus Apotheke Lünen, den aber seine Gattin wieder zur Vernunft brachte.
  • Gabriele Laqua, seine Nachbarin, die zum Dank, dass der hochkriminelle Sobottka, ihr eine Hausdurchsuchung bescherte, ihm auch noch die Nudeln kochte und mit durchfütterte.
  • Barbara Kühn, geb. Pytlinski, ihres Zeichens Tochter des Schlächters von Schwalmtal, der sich der Geistesgestörte so „fürsorglich“ annahm, dass in dem Verfahren gegen ihren Vater schon angeregt wurde, sie auf ihren Geisteszustand untersuchen zu lassen.

Hinzu kämen noch einige Frauen, welche um ihre Kinder kämpften, denen der Wahnsinnige riet, ihre Anwälte fallen zu lassen und in den Hungerstreik zu treten. Nur merkten diese früh genug, wie geistesgestört Sobottka ist und kamen somit unbeschadet aus der unsäglichen Verbindung raus. Dafür erhielt ich deren Dankschreiben.

Auch mag der Irre die angebliche „Geisteskrankheit“ Dr. Roggenwallners belegen, so wie seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10) hier belegt ist:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/

Von einem amtlich als geistesgestört Eingestuften, als geisteskrank bezeichnet zu werden, kann nur bedeuten, dass das Gegenteil der Fall ist, aber das erfordert wieder deduktives Denken.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Aus seinen Beiträgen insgesamt wird sehr deutlich klar, was er ihnen vorwirft: Dass sie mich nicht mit rigidester Willkür für alle Zeiten aus dem Verkehr gezogen und dass sie mich nicht wahrheitswidrig und mit größtmöglichem öffentlichen Effekt für einen absoluten Vollidioten erklärt haben, der nur wirres Zeug von sich gäbe.

So bescheuert, wie Wahnfried, kann wirklich kein Mensch sein, denn der Psychiater Dr. Lasar hat ihm ganz eindeutig belegt, dass er der absolute Vollidiot ist, von dem auch noch weitere Straftaten zu erwarten sind. Hier ist sein Gutachten in voller Länge nachzulesen:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/

Und hier seine verheerende Prognose den Gewohnheitsverbrecher betreffend:

Aufgrund der Uneinsichtigkeit des Irren kam der Psychiater zu dem richtige Schluss, dass mit weiteren Straftaten zu rechnen ist. Das ist aber noch nicht alles, denn selbst die Gefährlichkeit für die Allgemeinheit wird hier in Frage gestellt:

 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die selben Akteure hatte Dr. Roggenwallner früher als kompetent und ehrenhaft bezeichnet – als es ganz danach aussah, als ob sie mit aller Macht an dem arbeiteten, was Dr. Roggenwallner sich wünschte und wünscht.

Was sich Dr. Roggenwallner wünschte oder wünscht entzieht sich meiner Kenntnis. Dafür ist mir bekannt, dass der Narrenrichter am Landgericht Dortmund, Helmut Hackmann, monatelang auf Staatskosten geschlafen und und sich keineswegs mit den ihm vorliegenden Schriftsätzen beschäftigt hat, denn sonst wäre ihm die Brisanz der Aussage Dr. Lasars bekannt gewesen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Tatsächlich war es auch für mich klar gewesen, dass diese drei Personen mit äußerster Willkür daran arbeiteten, mich aus dem Verkehr zu ziehen und meinen Leumund restlos zu zerstören.  RAin Lyndian gehörte für mich zu den Hexen von Eastwick, Richter Hackmann war für mich ein Roland Freisler der Gegenwart, und dem Dr. Lasar traute ich alles zu, bis hin zu Menschenversuchen á lá Dr. Mengele.

Anderen traut dieses ekelhafte Monster zu, Menschenversuche durchzuführen und predigt selber Mord und Totschlag. Dass er Mengele erwähnt zeigt wieder sein gesteigertes Interesse an die Nazizeit, zu der er sich, als Verfechter der Euthanasie (siehe oben) und lupenreiner Faschist, hingezogen fühlt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Man kann nicht sagen, dass ich einen von den dreien nun als Helden der Rechtsstaatlichkeit feiern könnte, das Strafverfahren war voller Willkür, aber es war nicht voller grenzenloser Willkür. Also nicht so, wie die extrem Verrückten á lá Dr. Roggenwallner es erwartet und gefordert hatten.

Was weiß der Wahnsinnige denn eigentlich von Dr. Roggenwallner? Außer seinen bescheuerten Phantasien gibt es nur ein einziges Schreiben von ihm und daraus erfindet der Verrückte nun alle möglichen Geschichten in seinem Wahn:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Rechtsanwältin Lyndian, Richter Hackmann und Dr. Lasar gehören nicht zu den ausgemachten Bösewichtern des Systems, sondern zu denen, die sich eingefügt haben, wie Millionen anderer auch.

Sicher gehört Narrenrichter Helmut Hackmann nicht zu den ausgemachten Bösewichtern, aber zu den untauglichen Juristen, die es sich, wie Sozialschmarotzer, zu Lasten des Staates gutgehen lassen. 11 Prozesstage und monatelanges Verschleppen eines eigentlich eindeutigen Verfahrens spricht nicht gerade für Arbeitseifer.

Dr. Lasar hat es eigentlich auf den Punkt gebracht mit der Gefährlichkeit für die Allgemeinheit. Man konnte aber nicht damit rechnen, dass der unfähige Helmut Hackmann das ungelesen in den Akten verstauben lässt und sich dafür mit dem Urteil bzgl. des Mordes an Nadine O. beschäftigt und noch dafür sorgt, dass es im Internet weitläufig verbreitet wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Für mich war es wichtig, das zu erfahren, denn zuvor gab es für mich nur noch zwei Töne: Schwarz und Weiß, und was nicht wirklich weiß war, das war eben schwarz.

Das ist ganz was Neues, denn bisher war von dem Wahnsinnigen AUSSCHLIESSLICH Schwarz-Weißmalerei zu vernehmen. NIRGENDWO sind Grautöne zu erkennen, weil der Irre stumpfsinnig seinen Schwachsinn vertritt, ohne jemals nach rechts oder links gesehen zu haben. Auch bei der jetzigen Aussage ist keine Besserung erkennbar.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es ist nicht so, wie Roggernwallner es beschreibt, dass ich die drei infiziert hätte. Es ist so, dass wir uns im gegenseitigen Umgang besser zu verstehen gelernt haben, dass auf beiden Seiten eine Änderung der Einstellungen stattfand, dass sie erkannten, dass ich mit dem Bild, das Roggenwallner und Staatsschutzpolizei Dortmund von mir an die Wand gemalt hatten, absolut nichts gemein habe, dass ich erkannte, dass sie nicht in eine Schublade mit den Mördern an der Nadine Ostrowski, mit dem Dr. Roggenwallner und der Staatsschutzpolizei Dortmund gehören.

Bis auf Dr. Lasar, dessen Gutachten wohl KEINER gelesen hat, belegt der Wahnsinnige hier wieder, dass Narrenrichter Helmut Hackmann und die geistig behinderte RAin Henriette Lyndian durchaus seinem Wahn verfallen sind.

Auch sollte der Irre mal aufhören, zwecks Selbstverteidigung, immer neue Mörder aus dem Hut zu Zaubern. Hier habe ich doch mehrfach bewiesen, dass der Mörder überführt und der Verbrecher Sobottka dessen Auftrageber ist:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/31-das-urteil-im-mordfalle-nadine-o-und-sobottkas-schandtaten/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich appelliere an alle, die nicht in die selbe Schublade gehören wie die Mörder der Nadine Ostrowski, Dr. Roggenwallner und die Staatsschutzpolizei Dortmund, sich endlich von dem Irrtum zu befreien, eine Gesellschaft könne mit „ein bisschen“ Lüge, „ein bisschen Betrug“, „ein bisschen“ Rechtsbeugung und „ein bisschen“ Staatsterror leben. Die Wahrheit ist, dass solche Misstände sich zunehmend verschlimmern, wenn man ihnen nicht entgegen tritt.

Ist er nicht wieder lustig unser geistesgestörter einschlägig vorbestrafter Verbrecher und Volksverhetzer, der nur lügt, verleumdet und mit übelsten Falschverdächtigungen hausieren geht? Schon wieder will er die Gesellschaft, welche er ausbeutet und diffamiert, nach SEINEN Gutdünken verändern. Zum Glück wird der Sozialschmarotzer nicht erhört sondern in die Ecke geschoben, wo er auch hingehört, nämlich in die der dissozialen Penner.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich setze meinen Kopf darauf, dass der größte Teil des Volkes, aber auch des Apparates kein Verständnis für beliebig mordende und in anderer Weise beliebig kriminell handelnde „Herrenmenschen“ hat, ich setze meinen Kopf darauf, dass Richter Hackmann ein wunderbarer Richter wäre, wenn er tatsächlich frei entscheiden könnte, dass Dr. Lasar ein wunderbarer Gutachter wäre, wenn er sich ohne Rücksicht auf irgendetwas anderes ganz und gar nach seinem Wissen und Verstande richtete, dass Rechtsanwältin Lyndian, die einje menschliche Seele mit beachtlichem Verstand und juristischem Scharfsinn verbindet, eine wahre Perle der deutschen Anwaltschaft wäre – wenn sie niemals Angst haben müsste, sich durch Wahrung von Mandanteninteressen ihre eigene Existenz zu zerstören.

Nun wird es keinem Menschen einfallen, auf die weiche Birne des wahnhaft Gestörten zu setzen.

Sicher hat das GESAMTE Volk, aber auch dessen Apparat kein Verständnis für beliebig mordende und in anderer Weise beliebig kriminell handelnde Wahnsinnige, wie Sobottka. Nicht zu vergessen, was der Faschist will:

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

Der Rest des Schwachsinns ist schon unerträglich. Sicher werden ALLE Organe der Rechtspflege und Psychiater, welche den Verbrecher Sobottka nicht streicheln, sondern sich an Recht und Gesetz halten von irgendjemanden unterdrückt. Wer sowas denkt und äußert, für den benötigt man keinen Psychiater, um die wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 deutlich zu erkennen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich bitte Sie alle darum, sich die Frage zu stellen, ob Sie das herrschende Jammertal noch länger beschreiten wollen, und ob Sie noch länger zusehen wollen, wie wirklich alles, was wahren Wert hat, mit Füßen nieder gestampft wird, von geisteskranken perversen Satanisten, von Menschen wie Dr. Roggenwallner, den Mördern der Nadine Ostrowski und den Staatsschützern.

Richtig, rennt alle dem einschlägig vorbestraften Verbrecher, Volksverhetzer, Möchtegern-Sektenführer, Hitlernachfolger, Volksausbeuter und Wiedereinführer der Euthanasie hinterher. Er wird es Euch mit einem frühen Tod

danken. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Solcherart erregt man wirklich Aufmerksamkeit, aber gewiss nicht im Sinne des Aspiranten für die Psychiatrie oder den Knast.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Kritikuss, Dr. med Bernd Roggenwallner und Dachschaden Sobottka. ruhrbarone, wir in nrw, annika joeres, polizei dortmund, polizei düsseldorf, piratenpartei düsseldorf, piratenpartei dortmund

Dachschaden Sobottka vs. Dr. Roggenwallner. Der wahnhaft Gestörte stampft mal wieder in hilfloser Wut mit dem Fuß auf, was äußerst belustigend wirkt.

Da habe ich wohl mit meinem letzten Artikel mal wieder ins Schwarze getroffen und der bedauernswerte Dr. Roggenwallner bekommt es ab.

http://kritikuss.wordpress.com/2011/12/18/hannelore-kraft-und-der-irre-dr-med-bernd-roggenwallner-ruhrbarone-wir-in-nrw-annika-joerespolizei-dortmund-polizei-dusseldorfpiratenpartei-dusseldorf-piratenpartei-dortmund/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Hannelore Kraft und der irre Dr. med. Bernd Roggenwallner

Wer wahnhaft gestört bzw. schwer seelisch abartig ist, ist hier eindeutig definiert und bedarf keiner weiteren Erklärung mehr.

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Während Hannelore Kraft vermutlich darauf hofft, dass ihr verbrecherischer NRW-Staatsschutz es endlich schafft, mich infolge monatelanger Bekämpfung mit gepulsten em-Strahlen in meiner Wohnung zu ermorden (Ausbruch von Krebs), verrennt der geisteskranke und hochkriminelle Gerichtspsychiater Dr. med. Bernd Roggenwallner sich immer schlimmer in seinem Wahn.

Paranoia zählt auch mit zu den wahnhaften Persönlichkeitsstörungen (ICD-10). Damit ist der Strahlenwahn des Irren auch zu erklären.

Wer hochkriminell ist, wurde von mir hier eindeutig und plausibel vorgetragen und das passt dem Gewohnheitsverbrecher nun wirklich nicht:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Nachdem er zigfach behauptet hatte, ich sei dabei, Sozialstunden aufgrund gerichtlicher Verurteilung zu leisten, mein Revisionsantrag in einem (politischen Willkür-) Strafverfahren sei abgeschmettert, doch das würde ich verheimlichen, dann endlich meinte, meine Sozialstunden hätte ich nun ja schon abgeleistet, so bereits am 08. November 2011:

Hier beweist Wahnfried wieder des Lesens unkundig zu sein, denn aus dem Screenshot ist nirgendwo ersichtlich, dass schon etwas abgeleistet wäre. Das ist immer das Problem des Wahnsinnigen. Er kann nicht lesen und phantasiert dann alles Mögliche und Unmögliche zusammen.

Was mit der irrsinnigen „Revisisionsbegründung“ geschieht ist hier ausdrücklich und für belesene normale Menschen verständlich geschrieben:

Jetzt ist es nur noch eine Frage der Zeit.

[Es folgen eine ganze Reihe Screenshots aus diesem Blog, welche ich nicht zu wiederholen gedenke.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dieser teuflische Verbrecherstaat und seine „feine Gesellschaft“ sind nicht mehr zu ertragen.

Schon wieder eine Straftat nach § 90a StGB „Verunglimpfung des Staates und seiner Symbole“. Nicht verwunderlich bei einem Gewohnheitverbrecher, der zudem noch wahnhaft gestört ist. Soll der Wahnsinnige noch einmal behaupten, dass er kein Verbrecher sei.

Auch ist diese erbärmliche Kreatur nicht gezwungen hier im Lande zu bleiben. Soll er doch hingehen, wo der Pfeffer wächst. Nur will man NIRGENDWO Sozialschmarotzer polnischer Herkunft.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Man muss sich vor Augen halten, dass dieser Dr. Roggenwallner seit Jahren Komplize einer rechtsbrecherischen NRW-Justiz und Polizei ist, dass dieser Dr. Roggenwallner durch Unterdrückung von Strafanzeigen von Polizei und Justiz geschützt wurde, dass dieser Dr. Roggenwallner mich bereits in übelster Weise anonym auftretend im Internet terrorisierte, während er nach dem Wunsche der Dortmunder Justiz darüber entscheiden sollte, ob ich nach § 63 StGB lebenslang in der Psychiatrie verschwinden sollte:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

 Der einzige Verbrecher, der hier weit und breit sichtbar und in den Mordfall Nadine O. verwickelt ist, nennt sich Wahnfried, der als Auftraggebeber für den Mord nun krampfhaft versucht von sich abzulenken, indem er immer neue Verdächtige präsentiert.

Was Dr. Roggenwallner betrifft, gibt es nur ein Schreiben von diesen, in welchem auch nichts von § 63 StGB und „in Psychiatrie verschwinden“ steht:

Zum Lügen gehört eben Intelligenz, die Wahnfried eben nicht besitzt. Jeder normale Mensch liest aus dem Schreiben nur heraus, dass Wahnfried sich vor einer psychiatrischen Begutachtung gedrückt hat, weil er trotz totaler Verblödung sich seines Dachschadens bewusst ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wenn man diesen BRD/NRW-Staat als einen Eimer satanischer Scheiße bezeichnete, dann würde man alle Eimer beleidigen.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wie schon oben erwähnt hält keiner den Parasiten der Gesellschaft hier. Mag er doch endlich das Weite suchen, aber da müsste er wirklich arbeiten gehen und das ist ja dem Sozialschmarotzer zuwider.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Der Stalker der Nation und Hannelore Kraft. inge09, Karen Haltaufderheide, polizei düsseldorf, Die Grünen Witten, Die Grünen Wetter, Die Grünen Mülheim, Die Grünen Essen

Nachdem der geistesgestörte Winfried Sobottka seine 150 Sozialstunden absolviert hat, glaubt er nun Narrenfreiheit zu haben und weitere Straftaten begehen zu müssen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

An die satanische Hannelore Kraft

Hallo, Hannelore Kraft!

Es ist schon bemerkenswert, wie diktatorisch Äußerungen totgeschlagen werden, die Ihnen nicht gefallen:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Aber wen soll das wundern, da Ihr NRW-Staatsschutz unter Ihrer politischen Verantwortung sogar heimlich mordet?

Immer wieder dieselbe Leier. Diese erbärmliche Kreatur ist zum Kotzen langweilig.

Sehr variabel ist der Wahnsinnige aber bei den Tätern. Mal ist es ein Ritualmord und die Mädchen waren es, mal ist es ein Staatsmord, wo er keine Täter benennt, mal ist Dr. Roggenwallner der Mörder und nun war es der Staatsschutz. Würde es sich nicht um ein reales Verbrechen handeln und Wahnfried der wahre Hintermann bei dem Mord sein, könnte man das ewige und dumme Gesülze des Irren sogar belustigend finden.

Da er aber nur davon ablenken will, selber der Auftraggeber zu dem Mord zu sein, ist das Ganze gar nicht mehr spaßig. Das ganze Hin und Her beweist doch wiederum seine Mittäterschaft. Wäre er nicht in den Mord verwickelt, bräuchte er auch nicht täglich neue Tatverdächtige aus dem Hut zaubern.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Hannelore Kraft, die anarchistischen Hacker haben mir signalisiert, dass ich im Falle Mord an der Nadine Ostrowski und absichtliche Falschverurteilung des Philip Jaworowski:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

nach ihrer Ansicht Gas geben sollte:

Ja, da muss er wirklich Gas geben, wenn man sich das bei Google ansieht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Mal sehen, was ich daraus machen werde.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Das Einzige, was der schwer seelisch Abartige daraus noch machen kann, ist ein Nachschlag auf seine 22 Monate oder die dauerhafte Einweisung in die Psychiatrie Aplerbeck, die doch recht gemütlich aussieht.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Winfried Sobottka und sein Strahlenwahn. Hannelore Kraft, Christine Lieberknecht, DIE LINKE NRW, DIE LINKE Thüringen, Polizei Berlin, Polizei Hamburg,Polizei Erfurt, Polizei Düsseldorf

Trotz Bewährung verleumdet der wahnsinnige und einschlägig vorbestrafte Verbrecher Winfried Sobottka unvermindert weiter. Ganz offensichtlich ist sein Drang nach Knastaufenthalt nicht mehr zu bremsen.

http://kritikuss.over-blog.de/article-winfried-sobottka-an-schwerstverbrecherinnen-hannelore-kraft-und-christine-lieberknecht-die-linke-n-89033960.html

Auch hier wieder eine andere Version zu diesem ARTIKEL, den ich den geneigten Leserinnen und Lesern nicht vorenthalten will:
Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet.

Aber es ist doch tatsächlich so: Seine Aussagen haben sich seitdem nahezu überhaupt nicht verändert. Es ist alles sonnenklar, er hat alles einwandfrei „dargestellt“, er will den Durchbruch erreichen – alles dieselben alten Sprüche. Seit 5 Jahren !!!

[Anm.: Man lese nur mal seine  Anklageschriften:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

oder das Fax aus seiner Faxaktion:

https://dasgewissen.wordpress.com/2010/10/18/winfried-sobottka-und-seine-faxaktion/

Es hat sich nichts geändert. Selbst aus dem Urteil hat der Gewohnheitsverbrecher nichts gelernt, da ihm das Wahrnehmungsvermögen völlig abhanden gekommen ist. Das Einzige was er noch wahnimmt, sind nicht vorhandene Strahlen und Glocken im hohlen Schädel.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafter Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an Schwerstverbrecherinnen Hannelore Kraft und Christine Lieberknecht

Hallo, Hannelore Kraft und Christine Lieberknecht!

Ich bin heute auf eine sehr interessant erscheinende Seite gestoßen:

http://e-waffen.de

Oh Herr – da ist der Irre schon wieder über einen anderen Wahngestörten gestolpert, den er sicherlich nun mit seiner „Hilfe“ beglücken wird.
Die Prognose in dieser Angelegenheit ist eindeutig: Der Irre wird sich anbiedern, der andere Wahnsinnige wird merken, dass der Irre einen geistigen Vollschaden hat und ihn ausnutzen will, der Irre wird abgewimmelt und wird toben, dass der andere Wahnsinnige ein „Satanist“ sei.
Immer wieder dieselbe alte Leier – seit JAHREN !!!
Eine viel interessantere Seite, um die sich Wanstfred mit seinen profunden EDV-„Kenntnissen“ mal kümmern sollte, ist www.google.de !!!
Gibt man da „DACHSCHADEN SOBOTTKA“ ein, werden die Fundstellen erfreulicherweise immer mehr und bleiben qualitativ EXTREM HOCHWERTIG.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafter Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich will Ihnen beiden etwas sagen:

[Anm.: Zu „sagen“ hat dieses erbärmliche Geschöpf in seinem restlos versauten Leben nichts mehr. Bestenfalls kann es was erzählen oder schildern.]

Entweder, Sie haben die Macht, um eindeutig notwendige Schritte gegen den faschistoiden Staatsapparat mit dem Ziel der Herbeiführung anständiger und rechtsstaatlicher Verhältnisse einzuleiten und durchzusetzen, dann sind Sie beide Schwerstverbrecherinnen, dass Sie es nicht tun.

Oder Sie beide sind nur Marionetten, können nur im Rahmen „übergeordneter Vorgaben“ Politik machen. Dann sind Sie beide auch Schwerstverbrecherinnen, denn dann müssten Sie eigentlich vor das Volk treten und sagen: „Der Staat ist zu einem Verbrecherstaat entartet, wird nicht demokratisch, sondern aufgrund diktatorischer Entscheidungen sehr mächtiger Leute  regiert. Ich kann es nicht mehr mit meinem Gewissen verantworten, das Volk in deren Sinne zu täuschen, ihm vorzutäuschen, wir hätten einen Rechtsstaat, der Staat hielte sich selbst an die Gesetze und Politik sei bei uns ein demokratischer Prozess.“

Zum Glück interessiert es keine der Angesprochenen, welche Wahnvorstellungen ein geisteskranker Gewohnheitsverbrecher tagtäglich durchkaut und welche verwirrten Schlüsse er daraus zieht.
Mag Wanzenfred blähen, wie er lustig ist: Es hat ihm nichts gebracht und wird ihm NIEMALS etwas bringen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafter Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wie ich es auch drehe und wende – nach ethischen Grundsätzen sind Sie beide Schwerstverbrecherinnen.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Da haben wir das Grundproblem des Irre: Wie ER es dreht und wendet.
Die Realität sieht dummerweise immer verdammt anders aus als in der geisteskranken Wunderwelt in der Hohlbirne eines wahnhaft gestörten sowie schwer seelich abartigen, einschlägig vorbestraften Gewohnheitsverbrecher.
Und à propos „Gewohnheitsverbrecher“: Auch die Diffamierung „Schwerstverbrecherinnen“ ist eine neuerliche Straftat, die sich seeeehr „förderlich“ auf die Bewährung des Irren auswirken kann, insbesondere, da er wegen exakt dieser Straftaten EINSCHLÄGIG VORBESTRAFT ist. Der Knast ruft, und Winnie kommt im Sauseschritt !!!
Abgesehen davon sollte der Deutschfetischist Wirrfried einmal erläutern, worin denn der Unterschied zwischen seinen üblichen „Schwerverbrechern“ und den neuen „SchwerSTverbrechern“ besteht. Oder kommen demnächst noch die „Ober-Schwerstverbrecher“, die „Hyper-Schwerstverbrecher“ und die „Superduper-Schwerstverbrecher“ dazu …?

[Anm.: Es ist schon erstaunlich, dass diese amoralische Kreatur von Gewissen und ethischen. Grundsätzen spricht. Wie immer versteht der Wahnsinnige den Sinn nicht, von dem, was er schreibt. Es sei denn für ihn ist es Ethik, gewissenlos öffentlich zu verleumden, falschverdächtigen, Volksverhetzung zu betreiben, zu Mord aufzurufen usw. usf.

Nun kommt ja wieder ein Wochenende, was dem Geistesgestörten reichlich Zeit gibt, weitere Straftaten zu begehen, da er ja seine gemeinnützige Arbeit (Bewährungsauflage und von ihm „russisches Krafttraining“ genannt) erst am Montag fortsetzen darf. Gewiss wird er die Freizeit nutzen, um seine Internetsucht für die kommende Woche, im voraus zu befriedigen. Er hat ja sonst NICHTS im Leben.

Auch sollte man langsam damit beginnen, alle Diffamierungen des Irren zu sammeln und die Staatsanwaltschaft in Kenntnis setzen, damit der letzte Akt in Wahnfrieds Strafverfahren eingeläutet werden kann.]

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Der „Messias“ Winfried Sobottka auf den Spuren von Louis Farrakhan, Kirsten Heisig, Polizei Berlin, Polizei Hamburg, Polizei Köln, Polizei Düsseldorf, Polizei München

Winfried Sobottka, das Oberhaupt der Satanisten ist verbittert über die Medien.

http://kritikuss.over-blog.de/article-winfried-sobottka-medien-und-robots-louis-farrakhan-kirsten-heisig-polizei-berlin-polizei-hambu-88036678.html

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: Medien und Robots

Louis Farrakhan hat es irgendwie geschafft, die Rolle der Medien und der Journalisten öffentlich beim Namen zu nennen. Hier das Video, in englisch, mit deutschen Untertiteln:

http://www.youtube.com/watch?v=QDnifI4Eitk&feature=mfu_in_order&list=UL

Hihihihihi eine der üblichen Jammerbeiträge des wahnhaft Gestörten. Nur dürfte die Stütze bei ihm noch nicht aufgebraucht sein, da Monatsanfang. Hängt ihm evtl. schon der Bewährungshelfer im Nacken?

Jetzt fühlt sich der schwer seelisch Abartige schon in der Rolle des Louis Farrakhan, weil er sich als „Messias“ auch von Gott beauftragt fühlt.

Will das Oberhaupt der Satanisten, Winfried Sobottka, uns damit sagen, dass man seine Lügenmärchen verbreiten solle? Leider ist er aber als Volksverhetzer, Desinformant und Falschverdächtiger im Internet und realen Leben hinreichend bekannt. Keinem der öffentlichen Medien wird es daher jemals einfallen seine Lügen zu verbreiten, auch seine heißgeliebte Annika Joeres nicht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Man weiß es wirklich nicht mehr, wen man mehr verachten soll: Die Politiker, die Beamten, die Medien, die Anwäle, die Psychiater usw. usf…..

MAN weiß sehr wohl, wen MAN verachten soll, nämlich den Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka (Bankraub, Initiator des Mordes an Nadine O., Volksverhetzer, diverse Straftaten, wie Verleumdung, Falschverdächtigung, Aufrufe zu Mord usw.), der sich für keine Schandtat zu Schade ist und der sich als arbeitsunwilliger Hartz IV-Genießer sowie Volksausbeuter hervortut.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Betreffend Robots: Wenn Robots mit unvollständigen URLs arbeiten, kommt nur Mist dabei heraus.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Ach da hat der Wahnsinnige wohl Schwierigkeiten, seine Hetzkampagnen zu verbreiten.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
sobottka/https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://belljangler.wordpress.com/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

An die Polizei Hagen von dem Gewohnheitsverbrecher Dachschaden Sobottka. / Polizei Aachen, Polizei Bielefeld,Polizei Bochum,Polizei Bonn, Polizei Dortmund,Polizei Duisburg, Polizei Düsseldorf,Polizei Essen,Polizei Gelsenkirchen,Polizei Hagen,Polizei Köln,Polizei Krefeld,Polizei Mönchengladbach,Polizei Münster,Polizei Recklinghausen, Polizei Wuppertal

Der Monat geht neigt sich so langsam wieder dem Ende zu, und Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) kriegt allmählich den gewohnten Stütze-Ende-Blues. Da werden die „Erfolge“ zusammengelogen, um sich die Sinnlosigkeit der eigenen, jämmerlichen Existenz nicht vor Augen führen zu müssen, und wenn gar nichts mehr hilft, werden die lächerlichen Statistiken wieder ausgemottet und verdreht, bis auch von dieser Seite her die Sonne wieder ein wenig lacht.

Auch hier wieder eine andere Version zu diesem ARTIKEL, den ich den geneigten Leserinnen und Lesern nicht vorenthalten will:

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet.

Vorwort:

Lügen,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

„Sage ihnen auch, dass ich meine Zeit jetzt nicht einmal mehr verplempern werde, um täglich irgendetwas ins Netz zu setzen.“

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/09/17/dachschaden-sobottka-und-sein-leidensgenosse-daniel-eggert-alias-kindergartner/

Wie ich in diesem Artikel schon erwähnte, besteht Wahnfried nur aus Lügen, wie er heute wieder bewiesen hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Verbrechen der Polizei Hagen: Das Blatt hat sich gewendet.

Mag der Irre mal die „Verbrechen der Polizei Hagen“ klipp und klar auf den Punkt bringen, von denen er neuerdings ständig schwadroniert. Bis auf seine permanent verschossenen, idiotischen Worthülsen und an den Haaren herbeigezogenen Behauptungen, die nur jemand nachvollziehen kann, der gleichfalls wahnhaft gestört sowie schwer seelisch abartig ist, war bei dem gesammelten Gewäsch, das der Irre in den letzten Tagen abgesondert hat, nichts Wahres dabei.

Auch würde mich einmal interessieren, welches Blatt sich gewendet haben soll. Der Mädchenmörder sitzt berechtigtermaßen in der JVA, so sehr der Lüner Klappstuhl auch rumlamentiert. Und so sehr der wahnsinnige Sobotzki sich auch die Fakten passend lügt, es wird sich an dieser Sachlage niemals etwas ändern. Auch die Klatsche, die dem Vollpfosten vom BGH jetzt jeden Tag ins Haus flattern wird, ist nicht wirklich ein „gewendetes Blatt“, sondern lediglich die Einladung zu 150 Stunden gemeinnützigen Scheißeschiebens sowie zu 22 Monaten Strafhaft, verbunden mit dem allgemeinen Maulkorb eines Bewährungshelfers.

Tick tack tick tack tick tack tick tack

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Bereits zum Ende des Jahres 2006 war es anhand von Veröffentlichungen klar gewesen, dass Teile der Hagener Polizei und Teile der Hagener Justiz einen Unschuldigen in ein Strafurteil wegen Mordes zu treiben gedachten, während sie Abstand davon hielten, gegen die wahren Mörderinnen zu ermitteln, siehe u.a. eine damalige Strafanzeige, die ich an die Generalbundesanwaltschaft richtete, weil es im Grunde klar war, dass die Hagener Justiz zu sachgerechten Ermittlungen nicht bereit sein würde:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung]

Da ist wieder mal die Übersetzung Sobotzki – Deutsch fällig: „war es anhand von Veröffentlichungen klar gewesen“ heißt im Klartext: „habe ich mir in meinem Wahn anhand von Bildzeitungsschnipseln zusammengelogen“.

Es war schon damals absolut kein Wunder, dass dem Irren seine haltlose und lächerliche „Strafanzeige“ wie so vieles danach um die Speckfresse geklatscht wurde.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Nun, damals setzte man sich nicht mit vorgebrachten Fakten auseinander, der für den Schutz staatlicher Straftäter im Raume Hagen zuständige Staatsanwalt Reinhard Rolfes, der für mindestens zehn Jahre hinter Gittern verschwinden würde, wenn wir denn einen Rechtsstaat hätten, bügelte einfach mit den unwahren Behauptungen ab, ich würde mich nur auf Halbwissen und Vermutungen stützen.

Na, da ist aber einer frustriert, weil er die harte Wahrheit nicht vertragen kann und es nicht schaffte, seinen bekloppten Dickkopf durchzukriegen.

Es ist doch seitdem nichts passiert was neu wäre. Dem Lüner Pausenclown liegt auch mit dem Urteil, mit dem er ständig rumprahlt, nur die Quintessenz des gesamten Strafprozesses vor. Was ihm völligfehlt, ist die Prozessakte. Und die wird ihm noch nicht einmal seine Helfershelferin Mandantenverräterin Sündi Lyndi alias Henriette Lyndian, Dortmund, zu verhelfen können.

All seine neuen „Erkenntnisse“, die er im Moment stündlich lauthals zum Besten gibt, bestehen AUSSCHLIESSLICH aus Interpretationen, Vermutungen, Verdrehungen und Lügen, die der Irre sich aus seinem „Material“ zurechtwurschtelt.

Nichts davon würde einer juristischen Prüfung standhalten, weswegen er sich auch gar nicht traut, seine „Beschuldigten“ mit seinem Gewäsch im wirklichen Leben zu belästigen, sondern sich auf sein Dauergekotze auf seine Internet-Müllkippen beschränkt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Heute sieht die Lage u.a. deshalb wesentlich komfortabler aus, als dass mir nun auch das Strafurteil in jenem Falle und Substanz haltige Presseartikel aus der Prozessbeobachtung vorliegen, damit u.a. ein klarer Fall der Prozessmanipulation durch die Hagener Landrichter Dr Frank Schreiber, Marcus Teich und Dr. Christian Voigt bewiesen wird:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung]

Der Lüner Wiederkäuer läßt seine ewige Gebetsmühle wieder rattern. Wie ich gerade schrieb, hat er lediglich das Strafurteil zugeschanzt bekommen. Die Prozessakte mit allen Details hat ihm seine Mitverbrecherin Henriette Lyndian, Dortmund, nicht beschaffen können.

Auch die Zeitungsschnipsel sind der alte Humbug, den der Irre schon seit Jahren wieder und wieder anschleppt, ohne dass neue Erkenntnisse hinzukämen. Übrigens: Unser „hochintelligenter“ Hobbygermanist sollte „substanzhaltig“ besser als ein Wort schreiben, aber wer „Ich war die Kuh am Schwanz am ziehen“ schon für gutes Deutsch hält, bei dem ist auch ansonsten nicht viel gedroschen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Doch nicht nur das: Es wird durch das Strafurteil und Schilderungen aus der Prozessbeobachtung aus klar belegt, dass ich in allem, was ich bereits im November 2006 vortrug, siehe ersten LINK von oben, Recht behalten habe, z.B. mit folgender Aussage:

Es wäre doch auch ein Wunder, wenn der egomanische und krankhaft selbstdarstellerische Irre es sich nicht zusammenlügen könnte, daß er wie gewohnt Recht hatte. Dummerweise läßt sich die Realität aber nicht von den Wahnfantasien eines geisteskranken Gewohnheitsverbrechers passend biegen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Vor diesen Hintergründen kann es auch nicht möglich sein, dem Beschuldigten ein volles Geständnis abzupressen: Dazu müsste er erklären, wie er die Tat begangen haben will. Da es ihm nicht möglich sein wird, das Unmögliche glaubhaft zu erklären, wird er nicht gestehen können, selbst dann nicht, wenn er es für seine einzige Chance hielte, an der Höchststrafe vorbeizukommen.

S-C-H-N-A-R-C-H !!! Wiederholungen, die Hunderttausendste.

Der Irre kann blubbern, wie er will. Der mörderische Messerstecher hat die Tat begangen, wurde auch durch die Vorgeschichte zur Tat zweifelsfrei und belegbar damit in Verbindung gebracht, war zum Glück viel zu dämlich, die Indizien zu vernichten, und hat noch etliches an Spurenmaterial übrig gelassen, dass ihn erdrückend belastet.

Auch wenn Wanzenfred sich für JEDES Detail eine andere Erklärung zurecht lügt: In der Summe ist die Beweislage völlig eindeutig.

Da er als Diplom-Krämer doch so sehr etwas auf sein lächerliches, im Cannabisrausch verpenntes Studium einbildet, sollte er wissen, dass dermaßen gehäufte „Zufälle“, wie er sie sich zusammenkonstruiert, nicht für eine Erhöhung der Gesamtwahrscheinlichkeit führen.

Zudem hat das Mörderbübchen die Tat zweifelsfrei gestanden, was aber überhaupt nicht nötig gewesen wäre, denn er wäre von den Indizien sowieso überführt worden.

Mag Sobottka ruhig weiterlügen. Reale Erfolge wird er damit NIEMALS haben – wie auch in den letzten Jahren, seitdem sein Wahn ausgebrochen ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Die eindrucksvolle Bestätigung meiner damaligen Worte habe ich nun mit Siegel des Landgerichtes Hagen, weiterhin wird sie von den Artikeln der WAZ-Gruppe aus der Prozessbeobachtung ebenso eindrucksvoll bestätigt:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung]

Selstbeweihräucherung, die dritte Runde. Der Irre ist in seiner Wahnkrankheit offenbar bereits dermaßen weit fortgeschritten, dass er noch nicht mal mitbekommt, dass er denselben Schwachsinn wieder und wieder ausblubbert, auch wenn schon der erste Durchgang gereicht hätte, um die Fadenscheinigkeit des Geseiers zu durchschauen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Nun, vor diesen Hintergründen habe ich mich heute telefonisch mit einigen Stellen in Ministerien und Presse in Verbindung gesetzt, und in jedem einzelnen Falle werde ich schriftlich anfragen und Anfrage und Reaktion veröffentlichen.

Muhahahaha – da bin ich aber gespannt wie ein Flitzebogen !!!

Aber wer von wildfremden Anwälten irgendwo in Deutschland auf einen einfachen Telefonanruf hin intimste Details aus dem Leben derer Mandanten geschildert bekommt, wer von namhaften Neurologen und Psychiatern auf einen einfachen Telefonanruf hin sofort detaillierte, umfassende Beratungen und Diagnosen bekommt, der telefoniert auch locker mit „Ministerien“ und „Presse“, wo man interessiert seinem wirren Gestammel lauscht und ihm uneingeschränkt Glauben schenkt.

Kleine Zwischenbemerkung am Rande: Das Geschmiere des Irren datiert auf

09:55 Uhr – VORMITTAGS !!!

Bis zu diesem Zeitpunkt muss er ja schon seit Stunden mit unzähligen „Ministerien“ und „Zeitungen“ telefoniert haben.

Wenn der Irre sich schon mit seiner dämlichen Lügerei aufplustert, um sich wichtig zu machen, sollte er einfach darauf achten, dass er neben seinen gewohnten fadenscheinigen Lügen nicht auch noch dermaßen dämliche Flüchtigkeitsfehler begeht, so „hochintelligent“, wie er sich immer darstellt.

Soll er mal schön die Antworten veröffentlichen. Aber damit wird es am Ende sicherlich genau so verlaufen, wie mit seinem eigenen Strafurteil, dass er in seiner ersten Wut „genüsslich im Internet zerpflücken“ wollte, was er bis heute schamhaft vermieden hat, oder mit der Anzeige gegen seinen Nachbarn wegen „Strahlenterrors“, die erauch bis heute nicht gestellt hat.

Der GröMaZ (= Größter Maulheld aller Zeiten) Adolf Sobotzki ist nunmal ein Diplom-Versager, im Kleinen, im Großen, in allem.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Die Verbrecher im Raume Hagen sollen nicht mehr zur Ruhe kommen, und alle Anständigen fordere ich auf, mein Tun im Rahmen ihrer Möglichkeiten zu unterstützen, denn: Wer will es schon, dass Teile des Staates in grausige Mädchenmorde verwickelt sind und zur Verdeckung Unschuldige falsch verurteilen?

Dieses Dummgeschwätzes braucht man überhaupt nicht mehr zu kommentieren. Dafür
reicht nur ein Zitat des Lüner Pausenclowns aus seiner letzten großen
Depri-Phase vor ein paar Tagen:

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/27/winfried-sobottka-an-die-fuhrer-der-ss-satanisten-am-27-august-2011/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Leute wie Plantiko, Joeres usw. usf. kann man ebenfalls restlos vergessen, sie sind bereit, soweit Kritik zu üben, wie sie sich noch absolut sicher fühlen können, dass es ihnen nicht wirklich übel genommen wird. Und ansonsten? Wo ist denn jemand, der wirklich begriffen hätte, auch begriffen hätte, was nötig wäre? Ich habe es nicht vor, Idioten die höhere Mathematik beizubringen, und ich habe es nicht mehr vor, Idioten und Feiglingen die Grundlagen erfolgreichen politischen Widerstandes nahezubringen. Entsprechende Versuche sind bereits weit über 100 Male gescheitert, das reicht mir längst.

[Anm.: Sicher will keiner Staatsmorde oder Falschverurteilungen. Das sind Fragen welche sich selbst beantworten. Das ist aber die „Taktik“ des wahnhaft Gestörten, mit solchen pauschalen Äußerungen, Interessenten zu finden. Er vergisst aber in seinem Wahn, dass er solche Aussagen begründen muss. Konkretisieren hasst das entartete Geschöpf wie der Teufel das Weihwasser und fällt damit immer auf die Schnauze, weil mind. 99% der Bevölkerung erkennen, dass er nur herumspinnt.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Diese Frage wird jede Anfrage meinerseits beinhalten, und wir werden sehen, wie die Angeschriebenen dann reagieren werden. Bisher haben mir übrigens alle versichert, dass es ihnen reiche, wenn ich die Belege per Internet präsentierte und den Link in meinem Schreiben angeben würde. Das macht die Sache natürlich einfacher, schließlich will ich ja nicht nur ein Ministerium und eine Redaktion anschreiben.

Muhahahahaha – der Irre lügt sich wieder einen Kappes zusammen, dass es quietscht

Mit seiner eigenen Faulheits-„Präsentation“, also mit geschmiertem Krempel, den er mit eingefügten URLs spickt, um ihn im Internet weiter zu erläutern, ist er bisher überall gescheitert.

Auf seinem kriminellen Mord- und Totschlag-Fax hatte er seine URL angegeben, die dummerweise niemanden interessierte, weswegen das gute Stück für den Schmieranten zum strafhaft-dekorierten Rohrkrepierer wurde.

Seine zahlreichen wie wirkungslosen behördlichen und gerichtlichen „Eingaben“ wurden stets mit Internet-„Belegen“ dekoriert, die leider ebenso niemanden interessierten.

Aber PLÖTZLICH sind sie alle scharf auf diesen Idioten-Präsentations“stil“, und betteln darum, von Winnie dieses „Infomaterial“ zu bekommen …

Da trappst die Nachtigall schon nicht mehr !!!

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Die Hitzahlen von Belljangler sind in den letzten Tagen etwas besser als in den Tagen zuvor, und gerade gestern scheinen einige zusätzliche Leute aufmerksam geworden zu sein:

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Oh, wie hatte ich das vermisst !!!

Wenn der Irre schon anfängt, seine legendären Statistiken auszumotten, um damit herumzuprahlen und sich selbst Mut einzureden, dann dreht er schon wieder mächtig am Rad.

Blöderweise hat er den Sinngehalt seiner „Statistiken“ vor einigen Tagen noch in seiner hilflosen Wut und seiner riesigen Frustration entsprechend kommentiert:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich brauche die Hacker nicht, ich kann auf sie scheißen. Sie haben sich den CCC aus den Händen reißen lassen, sie haben sich Anonymous aus den Händen reißen lassen, abgesehen von SEO bekommen sie überhaupt nichts auf die Beine. Mit ihnen bin ich in den letzten zwei Jahren keinen Millimeter voran gekommen: Die Statistiken, die ich heute habe, hatte ich damals auch, und sonst habe ich heute nichts, wie damals auch.

Wahrscheinlich haben die Hacker mal kurz davon abgelassen, in den „SE“ den Suchbegriff

DACHSCHADEN SOBOTTKA (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!)

zu „pushen“, und nebenbei an den läppischen Zahlen ihres mickrigen Messias geschraubt, damit dieser sein waidwundes Ego streicheln und weiter blubbern kann.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Polizei Hagen und der Gewohnheitsverbrecher Dachschaden Sobottka. / Polizei Aachen, Polizei Bielefeld,Polizei Bochum,Polizei Bonn, Polizei Dortmund,Polizei Duisburg, Polizei Düsseldorf,Polizei Essen,Polizei Gelsenkirchen,Polizei Hagen,Polizei Köln,Polizei Krefeld,Polizei Mönchengladbach,Polizei Münster,Polizei Recklinghausen, Polizei Wuppertal

Immer noch glaubt Dachschaden Sobottka, dass er mit seinem Hirnschrott irgendwas erreichen kann. Das glaubt er auch noch damit zu erreichen, indem er wahllos Leute verleumdet. Dank der untauglichen Justiz, wird sowas auch noch gebilligt.

http://belljangler.wordpress.com/2011/09/21/verbrechen-der-polizei-hagen-das-blatt-hat-sich-gewendet-polizei-aachen-polizei-bielefeldpolizei-bochumpolizei-bonn-polizei-dortmundpolizei-duisburg-polizei-dusseldorfpolizei-essenpolizei/

Vorwort:

Lügen,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

„Sage ihnen auch, dass ich meine Zeit jetzt nicht einmal mehr verplempern werde, um täglich irgendetwas ins Netz zu setzen.“

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/09/17/dachschaden-sobottka-und-sein-leidensgenosse-daniel-eggert-alias-kindergartner/

Wie ich in diesem Artikel schon erwähnte, besteht Wahnfried nur aus Lügen, wie er heute wieder bewiesen hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Verbrechen der Polizei Hagen: Das Blatt hat sich gewendet.

Nun, damals setzte man sich nicht mit vorgebrachten Fakten auseinander, der für den Schutz staatlicher Straftäter im Raume Hagen zuständige Staatsanwalt Reinhard Rolfes, der für mindestens zehn Jahre hinter Gittern verschwinden würde, wenn wir denn einen Rechtsstaat hätten, bügelte einfach mit den unwahren Behauptungen ab, ich würde mich nur auf Halbwissen und Vermutungen stützen.

Der Irre schreibt vielleicht einen Unsinn und das schon 5 (i.W. fünf) Jahre lang. Fakten konnte der Wahnsinnige noch nie vortragen, weder damals noch heute. Alleine, wieviel Leute er schon des Mordes bezichtigte, spricht nicht für einen klaren Verstand, sondern für wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10)

Es hat sich bisher auch noch kein Blatt gewendet, sondern der Wahn sich noch verstärkt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Heute sieht die Lage u.a. deshalb wesentlich komfortabler aus, als dass mir nun auch das Strafurteil in jenem Falle und Substanz haltige Presseartikel aus der Prozessbeobachtung vorliegen, damit u.a. ein klarer Fall der Prozessmanipulation durch die Hagener Landrichter Dr Frank Schreiber, Marcus Teich und Dr. Christian Voigt bewiesen wird:

[Schwachsinnswiederholungslink für die „Hochintelligenz“]

Grade das Strafurteil hat jeden normalen Menschen über den Tathergang aufgeklärt nur der wahnhaft Gestörte erfindet daraus Lügenmärchen, weil er glaubt, damit den Durchbruch bei den Medien zu erreichen.

Ihm wird noch nicht einmal bewusst, dass sich seit 5 Jahren KEINER für seinen Schwachsinn interessiert und seine ewigen Wiederholungen die Situation auch nicht ändern werden.

https://dasgewissen.wordpress.com/category/31-das-urteil-im-mordfalle-nadine-o-und-sobottkas-schandtaten/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Doch nicht nur das: Es wird durch das Strafurteil und Schilderungen aus der Prozessbeobachtung aus klar belegt, dass ich in allem, was ich bereits im November 2006 vortrug, siehe ersten LINK von oben, Recht behalten habe, z.B. mit folgender Aussage:

Vor diesen Hintergründen kann es auch nicht möglich sein, dem Beschuldigten ein volles Geständnis abzupressen: Dazu müsste er erklären, wie er die Tat begangen haben will. Da es ihm nicht möglich sein wird, das Unmögliche glaubhaft zu erklären, wird er nicht gestehen können, selbst dann nicht, wenn er es für seine einzige Chance hielte, an der Höchststrafe vorbeizukommen.

Aus welchen Zusammenhang der Verleumder und Verbrecher Sobottka das wieder herausgerissen hat, ist nur in dem verfaulten Inhalt des Schädels des Irren zu finden. Auch fehlt hier, zu welchem Zeitpunkt das geschrieben worden ist.

Obwohl ich das schon einmal bemängelte, sieht der Irre sich nicht in der Lage, das zu klären, so wie er niemals auf etwas konkret eingeht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Die eindrucksvolle Bestätigung meiner damaligen Worte habe ich nun mit Siegel des Landgerichtes Hagen, weiterhin wird sie von den Artikeln der WAZ-Gruppe aus der Prozessbeobachtung ebenso eindrucksvoll bestätigt:

[Schwachsinnswiederholungslink für die „Hochintelligenz“]

Wieder die irre Interpretation des Wahnsinnigen, der nicht zu erkennen vermag, dass die Verteidigung das Beste tat, um diesen Schlächter vor „Lebenslänglich“ zu bewahren, da er ganz eindeutig als Mörder überführt war.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Nun, vor diesen Hintergründen habe ich mich heute telefonisch mit einigen Stellen in Ministerien und Presse in Verbindung gesetzt, und in jedem einzelnen Falle werde ich schriftlich anfragen und Anfrage und Reaktion veröffentlichen.

Hoffentlich holt man in den Ministerien endlich das nach, was Helmut Hackmann, Richter am Landgericht Dortmund, und Dr. Lasar, Gerichtspsychiater, versäumt hatten. Nämlich den Irren dahin zu befördern, wo er hingehört. In die Psychiatrie Aplerbeck. Ansonsten dürfte der Schriftwechsel sehr viel Freude den Lesern und Leserinnen bescheren.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Die Verbrecher im Raume Hagen sollen nicht mehr zur Ruhe kommen, und alle Anständigen fordere ich auf, mein Tun im Rahmen ihrer Möglichkeiten zu unterstützen, denn: Wer will es schon, dass Teile des Staates in grausige Mädchenmorde verwickelt sind und zur Verdeckung Unschuldige falsch verurteilen?

Mal schwafelt der Irre, wie groß doch seine Unterstützung wäre und nun bettelt er wieder darum.

Soll er doch endlich mal seine Zettel in Hagen verteilen, aber anscheinend wartet der dissoziale Penner darauf, dass man diese bei ihm abholt. Möglichst noch hündisch kriechend und vor Dankbarkeit überschäumend ob des offensichtlichen Schwachsinns.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Diese Frage wird jede Anfrage meinerseits beinhalten, und wir werden sehen, wie die Angeschriebenen dann reagieren werden. Bisher haben mir übrigens alle versichert, dass es ihnen reiche, wenn ich die Belege per Internet präsentierte und den Link in meinem Schreiben angeben würde. Das macht die Sache natürlich einfacher, schließlich will ich ja nicht nur ein Ministerium und eine Redaktion anschreiben.

Was spinnt sich der Wahnsinnige denn nun wieder zusammen. Sicher haben ALLE versichert, dass es ihnen reiche, wenn er die Belege per Internet präsentiere. Das ist ja deutlich an der Vielzahl von Kommentaren ersichtlich.

Der Wahnsinnige träumt sich wieder etwas zusammen, in seiner weichen Birne.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Die Hitzahlen von Belljangler sind in den letzten Tagen etwas besser als in den Tagen zuvor, und gerade gestern scheinen einige zusätzliche Leute aufmerksam geworden zu sein:

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Nun war das hier auch der Fall:

Auch sollte der Irre mal die Suchbegriffe vorzeigen, was er geflissentlich unterlässt. Auch wird in den verfaulten Inhalt der matschigen Birne des Wahnsinnigen niemals hineingehen, dass die Anzahl der Klicks durchaus kein Zeichen von Interesse ist. Er „analysiert“ eben so, dass es in seine Muppet-Show passt und glaubt auch noch daran.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Barbara Kühn, geb. Pytlinski und Dachschaden Sobottka. / CDU Lüdinghausen, Hannelore Kraft, Klaus Wowereit, Polizei Düsseldorf, Renate Künast, spd lüdinghausen

Barbara Kühn, geb. Pytlinski, und geistesgestört sowie ihr Verehrer der Mörderfreund Dachschaden Sobottka gehören beide in die Klapse.

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/27/die-ss-satanisten-des-hannelore-kraft-nrw-staates-klaus-wowereit-renate-kunast-polizei-dusseldorfspd-ludinghausen-cdu-ludinghausen/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

@ die SS-Satanisten des Hannelore Kraft – NRW-Staates

Seit wann ist den NRW ein eigener Staat? Naja bei den Ausgeburten polnischer Inzucht, Winfried Sobottka und Barbara Kühn, darf man das nicht so genau nehmen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Wenn die Angriffe auf meine Gesundheit und mein Wohlbefinden durch den NRW-Staatsschutz, ausgeführt mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen, bis morgen Mittag, 12 Uhr am 28. 08. 2011, nicht eingestellt werden sollten, werde ich den ersten Vergeltungsschlag ausführen.

HIhihi, da hat die irre Barbara Kühn, geb. Pytlinski, dem Irren doch das Drohen gelehrt. Der „Vergeltungsschlag wird aber allen wieder viel Freude bereiten, besonders der Staatsanwaltschaft.

Da es die Strahlen nicht gibt, können die auch nicht aufhören, aber das erkläre mal einer einem Geistesgestörten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Nicht gleich morgen, es wird noch etwas länger dauern. Aber unabhängig davon, ob Ihr sie womöglich später einstellen solltet.

Da sollte sich der Wahnsinnige aber doch besser sputen, denn ein geeignetes Verhinderungsbriefchen vom BGH ist gewiss schon in Bearbeitung.

Tick tack tick tack tick tack tick tack

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Natürlich werde ich nichts illegales tun.

Alleine, dass Wahnfried wieder mit seinen Falschverdächtigungen im Mordfall Nadine O. hausieren gehen will, ist illegal. Aber Wahnfried hat ja seine eigene Rechtsprechung.

Obwohl ich ihm eindeutig belegt habe, dass Philipp J. der Mörder ist, klammert sich der Irre an seinem Schwachsinn fest. Er ist und bleibt eben ein unbelehrbarer Vollidiot.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich werde nur mit Mitteln außerhalb des Internets dafür sorgen, dass eine größere Zahl von NRW-Bürgern über die Wahrheit des NRW-Staates informiert wird, z.B.:

[Irrelevante Schwachsinnsselbstverlinkungen]

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Weiterhin will er den 3fach-Mörder Pytlinski, Vater der schwachsinnigen Barbara Kühn in den Mittelpunkt rücken, um der Durchgeknallten zu imponieren. Kein Mensch hat für Mörder Verständnis, aber Barbara Kühn und Wahnfried sind ja auch keine Menschen. Bestenfalls polnisches Ungeziefer, welches man zertreten sollte.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Terror- und Gewaltbefürworter Dachschaden Sobottka. / Polizei Berlin, Polizei Düsseldorf, Polizei Grötzingen, Polizei Hamburg, Polizei Hannover, Polizei Karsruhe, Polizei Kiel, Polizei München, Polizei Meinerzhagen

Das gefällt unserem Feigling und Möchtegern-Terroristen wie, da er wieder seine schwachsinnigen Phantasien im Internet verbreiten kann.

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/24/terrorexperte-winfried-sobottka-autos-werden-bald-in-ganz-deutschland-brennen-polizei-dusseldorf-polizei-berlin-polizei-munchenpolizei-hamburg-polizei-kielpolizei-hannover-polizei-karsruhe-p/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Möchtegern-Terrorist Winfried Sobottka: Autos werden bald in ganz Deutschland brennen. /Polizei Düsseldorf, Polizei Berlin, Polizei München,Polizei Hamburg, Polizei Kiel,Polizei Hannover, Polizei Karsruhe, Polizei Grötzingen, Polizei Meinerzhagen

Belljangler: „Hilfsterrorist Wahnfried, nun haben auch in Düsseldorf Autos gebrannt:“

Winfried Sobottka: „Ja, und nicht zum ersten Male in den letzten Wochen….“

Belljangler: „Die Polizei sieht nur in Ausnahmefällen politische Motive, ansonsten redet sie von Abenteuer-Kriminalität und ähnlichem…“

Winfried Sobottka: „Wen will sie denn da in Verdacht haben? Verwöhnte Kinder von Wohlstandsbürgern, die keine Ahnung von der Politik haben? Die Polizei redet nur an den wahren Tatsachen vorbei, will Hinweise auf massive politische Unzufriedenheiten so klein wie möglich halten. Ich bin davon überzeugt, dass bald in ganz Deutschland Autos brennen werden.“

Die Polizei schätzt das schon richtig ein und Wahnfried spinnt mit seinen verwöhnten Kindern oder massiver politischer Unzufriedenheit. Er mag doch mal seinen fetten Arsch bewegen und sich dorthin begeben, wo man genaue Informationen über die Täter bekommt. Aber nein, er versteckt sich in seinem Wohnklo und spinnt vor sich hin.

Diese Täter sind billigster dissozialer Pöbel, wozu Wahnfried auch gehört. Nur gibt es einen Unterschied, sie gehen auf die Straße und begehen ihre Verbrechen, während Sobottka feige im Hintergrund rechtswidrig hetzt. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Belljangler: „Welche Strategie soll dahinter stecken?“

Winfried Sobottka: „Destabilisierung des Systems, Abstrafung von Politik, Polizei, Justiz, politische Sensibilisierung der verblödeten Masse, Vorstufe zu noch mehr. Die politischen Gründe liegen schließlich auf der Hand:

[Repetitias non placent!]

Davon träumt der geistesgestörte „Umstürzler“, denn bei den billigen kriminellen Halbstarken geht es nicht um das System, sondern nur darum zu zerstören.  Was diese wahnsinnige Kreatur, die sich auch noch für klug und politisch informiert hält mit der „Sensibilisierung der verblödeten Masse“ meint sollte er mal näher erläutern, denn was Verblödung anbetrifft, ist er selber unübertroffen und was er schmiert hat mit konstruktiver Politik nicht das geringste zu tun. Ihm geht es auch nur ums Zerstören. Zumindest ist die „verblödete Masse“ nicht so blöde, um auf den Wahnsinn des Geistesgestörten einzusteigen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Und das Fass ist längst übergelaufen. Es wird konsequent für den Systemsturz gekämpft werden.“

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wo hat der Wahnsinnige denn diese „Weisheit“ wieder her? Von einem Systemsturz ist die BRD noch weit entfernt. Hier geht es selbst Hartz IV-Empfängern noch relativ gut und wenn man den dissozialen Penner Sobottka so vernimmt, der gar nicht gewillt ist, irgendeine Arbeit aufzunehmen, geht es denen sogar bestens. Aber bald darf ja der Wahnsinnige 150 Stunden sinnvolle Arbei verrichten.

Tick tack tick tack tick tack tick tack

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Robert Walter genauso geistesgestört wie Dachschaden Sobottka. / Justiz in NRW, Polizei Berlin, Polizei Düsseldorf, Polizei Hagen, Polizei Hamburg, Polizei München, Thomas Minzenbach LKA NRW

Der Asoziologe Robert Walter auf den Spuren des wahnhaft gestörten Dachschaden Sobottka.

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/17/robert-walter-marburg-gute-einsicht-doch-ohne-konsequenzen/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Robert Walter, Marburg: Gute Einsicht, doch ohne Konsequenzen

Es ist nicht nur traurig, sondern doppelt traurig. Ich meine erstens das, was man mit Robert Walter, Marburg, macht. Ich halte es zumindest weit überwiegend für wahr, was er hier so alles schreibt:

http://anti-eugenik-blog.bloggieren.com

Das ist die übelste Märchenstunde, welche ich jemals vernahm. Eine einseitige verlogene Berichterstattung, die seinesgleichen sucht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

während ich nichts davon für bewusst erlogen und auch nichts davon für garantiert unwahr halte. Vergleichbares konzertiertes Vorgehen der Staats-Satanisten mit Satanisten außerhalb des Staatsapparates ist mir aus zig Fällen bekannt, auch aus eigenen Erfahrungen. Sie sind eben Mörderlumpen, perverses Gesocks der untersten Schublade.

Dann lügt er eben unbewusst wie Wahnfried auch. Wahnsinnige lügen eben nicht bewusst.

Gut einen wahren Kern mögen die Geschichten haben, z.B. die Räumungsklage, aber was da dazugedichtet ist, ist an Erbärmlichkeit nicht mehr zu übertreffen. Ich würde so einen Irren auch sofort kündigen. Alleine was er mit Namensnennung über seine Mitbewohner im Internet unbelegt veröffentlicht, reicht schon für eine fristlose Kündigung.

Evtl. sollte man die Mitbewohner mal informieren, damit der Irre auch eine Klage wegen übler Nachrede an den Hals bekommt, was ihm recht gut tun und auch seine Kündigung beschleunigen würde.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Und nun zu dem zweiten Punkt, den ich für traurig halte, an dieser Stelle zitiere ich Robert Walter aus Marburg:

Nun, er kommt selbst zu der Erkenntnis, dass sie im Umgang mit ihm keinerlei Grenzen zögen, weil, wie er er meint, er wehrlos sei. Damit hat er einerseits absolut recht, andererseits aber eben auch nicht: Er ist in Wahrheit nämlich gar nicht wehrlos, er wehrt sich nur nicht. Und das läuft letztlich auf das Selbe hinaus, als ob er wehrlos wäre: Die Mörderlumpen machen mit ihm, was sie wollen.

Aleine mit seinen „Vergleichen“ aus dem 3. Reich, macht er sich schon strafbar. Er ist genau so ein übler Sozialschmarotzer, wie Sobottka auch. Sich einerseits vom Staat finanzieren lassen und diesen dann diffamieren. Sowas nennt sich auch noch Soziologe. Für diesen dissozialen Penner ist Asoziologe der richtige Begriff. Währen wir noch in den Zeiten, die er für seine „Vergleiche“ heranzieht, hätte man ihn längst in ein Arbeitslager gesperrt und Ruhe wäre.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Natürlich – jeder Mann sehnt sich danach, beim kleinsten Wehwehchen von liebevollen Frauenarmen umarmt und in mütterlicher Weise getröstet zu werden. So weit, so gut. Aber Selbstmitleid ist in der Realität kein Erfolgsrezept, und gerade im Umgang mit perversen Mörderlumpen ist es schlicht und einfach verheerend. Dann noch heraus zu stellen, dass man sich selbst für wehrlos hält – da braucht man sich wirklich über gar nichts mehr zu wundern, höchstens darüber, dass sie nicht noch schlimmer mit ihm Schlitten fahren.

Aha, der feige Verbrecher Sobottka will den geistesgestörten Walter zu Straftaten animieren. Das soll er mal tun, dann können sich die beiden Irren bald eine Zelle teilen. Zur Erleichterung der anständigen Bürger.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Und welche Wirkung hat es auf andere, auf solche, die den Mörderlumpenstaat ebenfalls ablehnen? Eilen sie nun alle herbei, um Robert Walter zu helfen? Sie denken nicht im Traume daran. „Wir alle wollen Robert Walter helfen!!!!!“ – davon, dass die Leute das auf der Straße schreien, kann er bestenfalls träumen. Die Realität ist auch hier eine ganz andere. Es gibt viel zu viel Leid, als dass die ängstlichen, egozentrischen und so gut wie immer unterbelichteten  Leute aus dem Volk sich an individuellem Leid auch nur noch im geringsten stören würden, solange sie nicht selbst betroffen sind. Dann machen sie natürlich genau das, was Robert Walter nun macht: „Hilfe, ich Armer! Hilft mir denn keiner? Ich bin doch so wehrlos, und die anderen sind doch so gemein zu mir!“

Robert Walter soll sich erstmal verhalten, wie ein Mensch, dann wird ihm auch geholfen. Außerdem erreicht man rein gar nichts mit dem vulgären, wahrheitswidrigen Gesülze und den dämlichen sowie unschlüssigen „Vergleichen“ mit dem 3. Reich. Wenn man in diesem Staate was erreichen will, muss man Überzeugungsarbeit leisten und nicht primitiv herumpöbeln, wie es die beiden Wahnsinnigen derzeit tun.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Pustekuchen, so läuft das nicht. Wer nicht einmal richtig für sich selbst zu kämpfen bereit ist, der hat schlechteste Aussichten auf die Hilfe anderer. Ich würde dem Robert Walter empfehlen, einmal Eugen Kogon zu lesen, konkret: „Der SS-Staat“. Dort bekommt er einen Einblick darin, dass es „wehrlos“ nicht gibt, und darin, wer möglicherweise auf Hilfe anderer bauen kann. Nicht derjenige, der sich als Weichei outet, sondern der, der unter Beweis gestellt hat, dass er unbeugsam ist und Selbstmitleid nicht kennt.

Adolf Sobottka wieder in seinem Hitlerwahn. Falls dieser Robert Walter noch eine einzige funktionierende Hirnzelle hat, lässt er sich nicht von dem lupenreinen Nationalsozialisten (NAZI) Dachschaden Sobottka aufbauen. 22 Monate dürften Warnung genug sein. Und Wahnfrieds Ende im Internet nähert sich im Galopp.

Tick tack tick tack tick tack tick tack

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

In der Kriminologie, die sich mit der Entstehung von Verbrechen befasst, gibt es als eine Unterordnung die Viktimologie. Diese setzt sich damit auseinander, welchen Beitrag ein Opfer eines Verbrechens zu dem Verbrechen geleistet hat, inwiefern es durch sein Verhalten den Täter herausgefordert oder ermuntert hat. Robert Walter gibt sich als ideales Opfer, obwohl er zweifellos sehr intelligent ist und solche Zusammenhänge durchschauen müsste. Und daraus ergibt sich auch, warum ihm niemand helfen wird: Es wäre sinnlos, solange er sich selbst als ideales Opfer gibt, anstatt wie ein richtiger Mann zu kämpfen.

Liebe Grüße

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wie schon erwähnt, ist Wahnfried ein feiger hinterhältiger Hetzer, selbst Barbara Kühn, die gewaltbereite Dreifach-Mörder-Tochter, wäre durch ihn bald in der Klapse gelandet. Einer Frau, die mit den Behörden um ihr Kind kämpfte, riet der Wahnsinnige zum Hungerstreik. Gut, dass diese sich an den Rat ihrer Anwälte hielt, was auch zum Erfolg führte. Die Dankschreiben liegen mir heute noch vor. Sie erinnern mich immer wieder an das feige Verhalten des dissozialen Penners, der Leute ohne Rücksicht auf Verluste zu schwachsinnigen Handlungen verleiten will, um sich selber in den Mittelpunkt zu rücken.

Wenn Robert Walter jetzt nicht obacht gibt, steht er schneller vor dem Kadi, als er gucken kann, denn Wahnfried handelt nach diesem Prinzip:

„Blase Anderen das Licht aus, damit das eigene heller leuchtet.“

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Angsthase Dachschaden Sobottka jault auf. / Christian Bader, Dachschaden Sobottka, Justiz in NRW, Polizei Berlin, Polizei Düsseldorf, Polizei Hagen, Polizei Hamburg, Polizei München, Thomas Minzenbach LKA NRW

Wahnfried verfällt mal wieder in das übliche Angstgeblöke.

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/17/winfried-sobottka-an-die-hacker-am-ganz-fruhen-morgen-des-18-08-2011/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an die Hacker, am ganz frühen Morgen des 18.08.2011

Ca. 1 Uhr ist für den Wahnsinnigen früher Morgen. Für normale Menschen ist das mitten in der Nacht. Selbst das Zeitempfinden ist bei ihm schon schwerst geschädigt. Was interessiert denn auch einen arbeitsunwilligen dissozialen Penner, was die Uhr schlägt. Hauptsache die Stütze trudelt pünktlich ein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Leute!

Ich hoffe, niemanden von Euch quält irgendein Leid? Wenn doch, dann komme ich gern vorbei, puste auf die wunde Stelle, und sage: „Heile, heile Segen, es wird schon wieder gut…“

In Kleinkindersprüchen kennt sich der 5jährige immer sehr gut aus.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Was bilden die Idioten sich ein? Dass ich mich von ihnen umbringen lasse, ohne das an die größte verfügbare Glocke zu hängen? Christian Bader und der Staatsschutz können sich ihre Strafanzeigen so tief in ihre Ärsche hinein schieben, wie ihre Arme lang sind.

Typisch für Wahnfried, je größer die Angst umso voller sein dreckiges Maul. Wobei er wieder nur Stuss schreibt, da der Staatsschutz mit der Strafanzeige nichts zu tun hat. Diese Strafanzeige wird dem GröMaZ (Größter Maulheld aller Zeiten) endgültig das Genick brechen, wenn nicht Dr. Roggenwallner ein Wörtchen mitreden wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ganz abgesehen davon, dass es dem Christian Bader nicht einmal etwas nützen würde, wenn sein Name nun aus dem Internet verschwände – er ist längst zur Kenntnis genommen worden.

Genau das wird zum Problem für den Wahnsinnigen. Nur begreift er das nicht mehr. Er ist noch stolz auf seine neuesten Straftaten. Auch ist im Internet schon längst zur Kenntnis genommen worden, welcher Vollidiot da denunziert hat.

Evtl. sollte der Irre mal Götzin Google befragen, was da auf Seite 1 unter „Christian Bader“ zu finden ist:

Da haben die „Hacker“ aber vollwertige Arbeit geleistet. Dafür kann man nicht genug danken.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Nun, wir werden sehen, wie es ausgehen wird. Nach meinem Verständnis hat das Recht dem Unrecht jedenfalls nicht zu weichen, und vor einer heimtückischen Mörderbande muss die Öffentlichkeit jedenfalls bestmöglich gewarnt werden.

Nicht wir werden sehen, wie es ausgeht, sondern Wahnfried ganz alleine, denn wir wissen, was auf ihn nun zukommt.

22 Monate reichen eben nicht und der Irre giert nach 36 Monaten. Wobei dann ernsthaft der dauerhafte Aufenthalt in der Psychiatrie in Erwägung gezogen wird. Uneinsichtige Wiederholungstäter kann man eben nicht frei herumlaufen lassen.

Vor Mörderbanden öffentlich zu warnen ist rechtens, aber öffentlich falschverdächtigen ist eben eine Straftat, die geahndet werden muss.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Zum x-ten Male:

In vollem Bewusstsein meiner geistigen Kräfte erkläre ich hiermit öffentlich, dass ich im Falle meines Todes, meiner Inhaftierung oder meiner Verbringung in die Psychiatrie oder meines spurlosen Verschwindens die öffentliche Darlegung aller Umstände wünsche und jeder beliebigen natürlichen und juristischen Person ein volles / uneingeschränktes Auskunftsrecht gegenüber allen Behörden und Ärzten einräume.

Liebe Grüße

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Zum x-ten Male:

Keine Sau interessiert sich dafür, was mit dem Verbrecher in Zukunft passiert. Wichtig ist nur, dass er endgültig von der Bildfläche verschwindet. Wohin ist dabei völlig egal.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Christian Bader und die Wirkung seiner Anzeige. / Dachschaden Sobottka, Justiz in NRW, Polizei Berlin, Polizei Düsseldorf, Polizei Hagen, Polizei Hamburg, Polizei München, Thomas Minzenbach LKA NRW

Wegen einer Anzeige hat Dachschaden Sobottka die Hosen voll und heult sich bei seinen Hirngespinsten aus.

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/17/winfried-sobottka-an-die-hacker-am-17-august-2011-am-fruhen-abend/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an die Hacker am 17. August 2011 am frühen Abend

Liebe Leute!

Wisst Ihr, was es bedeutet, wenn der Staat den perfekten Mord in seiner Hand hat? Einen Mord, den man normalerweise nicht nachweisen kann? Einen Mord auf Raten, bei dem die Opfer, selbst wenn sie die Zusammenhänge erkennen, absolut wehrlos sind? Weil sie psychiatrisiert und/oder mit Strafverfahren fertig gemacht werden können, wenn sie den Mund aufmachen?

Was will der Clown denn? Strahlen sind messbar, aber das will der Narr ja nicht wahrhaben, weil dann sein Lügengebäude in sich zusammenfällt.

Begriffen hat er immer noch nicht, wofür er bestraft worden ist. Er ist nicht verurteilt worden, weil er den Mund aufmachte, sondern weil er zu Mord aufrief, aufs übelste verleumdete und Volksverhetzung betrieb.  KLICK

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Wisst Ihr wirklich, was das bedeutet?

Das bedeutet, dass 22 Monate, ausgesetzt zur Bewährung viel zu wenig für den Gewohnheitsverbrecher sind.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich glaube es nicht, dass Ihr es wisst, was das bedeutet, ich halte es für ausgeschlossen, dass Ihr das wisst. In meinem Falle ist es so, dass das Opfer zumindest sehr viel in Form von induzierten Geräuschempfindungen wahrnimmt. Das ist längst nicht immer so. Manche nehmen nur die Folgen zur Kenntnis, wissen aber nicht, woher sie kommen.

Wieder die üblichen Spinnereien des Wahnsinnigen. Nur er spürt was und die Anderen nicht. Auf die Idee, dass da gar nichts sein könnte kommt dieser Sherlock Humbug gar nicht. Mit seinem deduktiven Denken ist es eben nicht weit her.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Es bleibt dabei: Wenn man das gründlich mit Matthias Lang gemacht haben sollte, während er keine Chance hatte, aus der Zelle zu entweichen, dann hat er sich selbst erhängt.

Der Irre biegt sich seine Märchen immer so zurecht, dass diese in seine Muppet-Show passen. Erst hat er behauptet, dass sich Lang gar nicht erhängt haben könne, dann waren es Andere die das taten und nun wurde er verstrahlt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Sie können mit diesem Mittel jede und jeden ausschalten, solange darüber nicht massiv aufgeklärt wird, und solange nicht klare Belege für die Verstrickung des Staates in abscheulichste Taten wirklich massiv verbreitet werden.

Wie schon oben erwähnt, soll der Irre erstmal beweisen, dass er bestrahlt wird bzw. verstrahlt ist, ansonsten ist das eben unglaubwürdig und zwar für jeden normalen Menschen. Außerdem ist es unlogisch, dass sich irgendwer soviel Mühe geben würde, um diesen dissozialen Penner zu beseitigen. Das sind doch ausschließlich die Ergüsse eines durch Cannabis restlos zerstörten Hirnes.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich hoffe, Ihr haltet mich nicht für einen Gott?

Auf die Idee wird wohl keiner kommen, einen Vollidioten zu vergöttern.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Es gibt etwas, was ich Euch sagen muss. An sehr vielen Stellen habe ich es mit Dummheit zu tun, auch an Stellen, wo ich viel lieber auf Intelligenz stoßen würde. Manchmal ist Angst der Grund, Angst verhindert klares Denken. Manchmal sind es andere Gründe, es können z.B. auch andere Emotionen als Angst sein, die klugem Denken im Wege stehen – Rachsucht und Eitelkeit z.B. verhindern ebenfalls klares Denken. Manchmal ist es auch einfach der Grund für dummes Verhalten, dass jemand zu dumm ist – zu dumm, um komplexe Vorgehensweisen gedanklich durchdringen zu können.

Wahnfried hat ausschließlich mit seiner eigenen Dummheit zu tun. Hass, Neid, Eitelkeit und Rachsucht kommen dann noch hinzu. Dass der Irre keine komplexen Vorgensweisen durchdringen kann, beweist er täglich. Er hat ja nicht einmal sein Verfahren begriffen und die Konsequenzen daraus gezogen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ihr seid nicht einfach zu dumm, das ist keine Frage. Aber es ist letztlich egal, warum Ihr dumm handelt, wenn Ihr dumm handelt oder etwas dummerweise unterlasst. Im Ergebnis ist dummes Handeln oder dummes Unterlassen eben immer dummes handeln oder dummes Unterlassen.

Liebe Grüße

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wie sollen denn Hirngespinste handeln? Sollen sie beim BGH die Uhr anhalten?

Tick tack tick tack tick tack tick tack

Die Bombe wird hochgehen, Wahnfried seine Strafe antreten und ein gehöriger Nachschlag noch dazukommen.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Mordfall Nadine O., Hannelore Kraft und der wahnsinnige Sobottka. / Gerichtsreporter Helmut Ullrich, Justiz in NRW, Polizei Berlin, Polizei Düsseldorf, Polizei Hagen, Polizei Hamburg, Polizei München, Thomas Minzenbach LKA NRW

Nun bringt der Clown der Nation gar nichts mehr auf die Beine gestellt, außer Diffamierungen, Wiederholungen sowie Verlinkungen.

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/14/winfried-sobottka-an-anonymous-berlin-und-uberall-am-fruhen-morgen-des-14-august-2011-zk-thomas-kutschaty-ida-haltaufderheide-ccc-berlinspd-wetter-ruhr-cdu-wetter-ruhr-cvjm-idar-oberstein/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Hannelore Kraft und die Mörderpolizei und -Justiz in NRW /Gerichtsreporter Helmut Ullrich,Thomas Minzenbach LKA NRW, Polizei Hagen, Polizei Berlin, Polizei Düsseldorf, Polizei Hamburg, Polizei München

Die hochkriminellen Staatsschutzschweine der Hannelore Kraft sind nach wie vor dabei, mich auf Raten zu morden:

[Repetitias non placent!]

Die passende Antwort an die durch und durch verlogene Satanistin Hannelore Kraft:

[Repetitias non placent!]

Diese Aussagen alleine gereichen schon die Bewährung zu widerrufen, aber was stört es ein entartetes Geschöpf, wenn es hinter Gittern landet.

Mit solchen Äußerungen glaubt der Primitivling irgendwelche Leute beeindrucken zu können. Das nennt diese erbärmliche Kreatur auch noch konstruktive Kritik. Hier sieht man ausschließlich Verleumdungen, weswegen der Wahnsinnige schon verurteilt worden ist. Anscheinend nimmt er schon den Knastaufenthalt in Kauf. Hoffentlich kommt bald Post vom BGH, damit das Geschehen beendet wird.

Tick tack tick tack tick tack tick tack

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

und ihren Drecksstaat in NRW ist in Vorbereitung.

http://die-volkszeitung.de/webdesign/eta6/urteil-philipp-jaworowski/000-TELEFONKABEL-URTEIL-KLEIN.HTM

http://die-volkszeitung.de/webdesign/eta6/urteil-philipp-jaworowski/000-TELEFONKABEL-DER-WESTEN-KLEIN.HTM

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Schrieb der Irre nicht kürzlich, dass er einwandfrei formulieren könne und deswegen normal sei? Hier mag er mal auf Deutsch übersetzen, was „ihren Drecksstaat in NRW“ zu bedeuten hat. Gibt es jetzt innerhalb von NRW einen eigenen Staat?

Was die Links betrifft, ist das wieder genauso ein Durcheinander, was man von dem Irren gewöhnt ist. Das Urteil ist in sich schlüssig und was der Wahnsinnige daraus mit seinen „Bild“-Wissen macht ist irrelevant. Er hat keine Kenntnisse von den Ermittlungen, außer was er aus den Zeitungen hat. Er hat den Mörder noch nicht einmal besucht, obwohl es die möglichkeit gibt, verbreitet aber seine verquasten Theorien, als seien es neueste Erkenntnisse.

Es erstaunt eigentlich niemanden, dass dieser wahnsinnige Profilneurotiker und Volksverhetzer seine schwachsinnigen Gedanken in seiner Volksverhetzungszeitung provokant in den Mittelpunkt rückt.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Dr. Roggenwallner und Neonazi Dachschaden Sobottka. / Königin Silvia von Schweden, Hannelore Kraft, Christian Wulff, Polizei Berlin, Polizei München, Polizei Hamburg, Polizei Düsseldorf

Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) ist langweilig. Da hat er den ganzen Tag damit verbracht, seine „Eingabe“ für sein lächerliches „Revisionsbegehren“ auszuklamüsern, weil ihm der Hilfsjurist Claus Plantiko vor den Koffer geschissen hat. Jetzt, wo er offensichtlich fertig ist, hat er ENDLICH die Zeit, seiner Internetsucht zu frönen und seinen täglichen Hirnschrott ins Internet zu müllen.

Auch hier wieder eine andere Version zu diesem ARTIKEL, den ich den geneigten Leserinnen und Lesern nicht vorenthalten will:

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.:…] gekennzeichnet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Wird salonfähig: „Der BRD-Staat ist ein Eimer satanischer Scheiße.“ /Königin Silvia von Schweden, Hannelore Kraft, Christian Wulff, Polizei Berlin, Polizei München, Polizei Hamburg, Polizei Düsseldorf

Vorab: Die perversen Staatsschutzschweine der Hannelore Kraft machen weiter:

[Irrelevante sowie stinklangweilige Schwachsinns-Selbstverlinkung]

Gut, dass die ersponnenen Amarscho-Hacker offenbar viiiiiel pfiffiger sind, als ihr Erfinder es ihnen zutraut. Während der ihnen täglich seine gleichen Wehwehchen klagen muss, weil er glaubt, dass sie es ansonsten nicht kapieren, sind diese emsigst damit beschäftigt, in Wumsberts Lieblings-„SE“ Götzin Google den Begriff

DACHSCHADEN SOBOTTKA

zu pushen. Dafür wie gewohnt ein herzliches und warmes Dankeschön an die Hirngespinste des Lüner Hirnwichtels !!!

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Zugleich diffamiert der Dortmunder Gerichtspsychiater Dr. med. Bernd Roggenwallner mich weiterhin öffentlich als „lupenreiner Nationalsozialist“:

obwohl man Dinge wie (Führer-) Diktatur, Rassismus, Eroberungskriege, Unrechtsjustiz usw. definitiv nicht entschiedener ablehnen kann, als ich es nachweislich tue.

Es ist eigentlich erstaunlich, dass der Hirnschrumpf-Strahler, mit dem der Irre die letzte Zeit über beschossen wird, offensichtlich doch noch Masse in der weichen Grütze zwischen seinen Schweinsöhrchen findet, die schrumpfungsfähig ist.

Ich kenne da einen, der vor einiger Zeit das Blog:

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

betrieb. Und dabei handelt es sich sich einzig und allein um den wirren Lüner Nachwuchs-Adolf, der dämlicherweise die Zugangsdaten zu dem Krempel in seinem vermüllten Wohnklo verbaselt hat und daher den Mist nicht mehr manipulieren kann. Das Netz vergisst eben nichts !!!

Hier mal einige Zitate daraus quer durchs Beet, um ein paar Erinnerungen zu wecken:

Kackbrauner Nationalsozialist Dachschaden Sobottka hat folgendes geschrieben:

„Worte in der deutschen Nacht“

„Ich freue mich zunächst darüber, dass die NPD Heinsberg und die NPD Jena mich bisher in Foren schreiben lassen, ich verknüpfe damit die Hoffnung, dass sie es verstehen, dass ich nach Kräften im wahren Sinne des Deutschen Volkes kämpfe und dass sie mich aus dem Grunde schreiben lassen“

„Nun schreibe ich in zwei NPD-Foren, werde dort, wie üblich, von Dr. med. Bernd Roggenwallner unter dem Alias „Das _Gewissen“ terrorisiert.“

„Sollten die Frauen der NPD Thüringens die Herzen haben, die unsere westgermanischen Urmütter hatten, so wird der Siegeszug der Nationalen Sache ins Rollen kommen und nicht mehr aufzuhalten sein.“

„19. März 2009, 15.16 Uhr: Deutsche Anarchistinnen und Anarchisten grundsätzlich bereit, die NPD Thüringens zu unterstützen!“

Auch entsinne ich mich an Zeiten, wo der wahnhaft gestörte Lüner Rasputin Österreich – ganz Adolf like – mit seinem großen Maul bereits wieder an Deutschland angegliedert hatte und überall rumposaunte:

http://zeitwort.at/index.php?page=Thread&threadID=7559

Kackbrauner Nationalsozialist Dachschaden Sobottka hat folgendes geschrieben:

Im Namen der Anarchistinnen und Anarchisten in Österreich und der BRD, die zusammen unser deutsches Mutterland sind.

Auch ist unser wahnhaft gestörter Quasselkasper dafür bekannt, daß er gern mal ein Problem mit den Juden an sich sowie der Judenverfolgung hat, weswegen er ja nicht zuletzt vor dem LG Dortmund wegen VOLKSVERHETZUNG schwitzen durfte.

http://belljangler.wordpress.com/2011/05/21/winfried-sobottka-uber-logische-deduktion-der-herrenrassenvertrag-und-barack-obama-philipp-d-murphysimon-mcdonalddan-mulhall-ccc-berlin/

Und wer Wumsberts permanentes Zweite-Weltkrieg-Fetischismus-Geschwurbel kennt, weiß auch, was für eine kackbraune Neonazi-Gesinnung in dem ach so amarschistischen Penner schlummert. Es gibt kaum ein Posting von den Vollpfosten, in dem er nicht über kurz oder lang auf irgendwelche angeblichen, zusammenkonstruierten „Entsprechungen“ der heutigen Politik und Gesellschaftssituation mit irgendwelchen Weltkriegs- und Nationalsozialismus-Geschehnissen kommt.

Aber in wessen cannabisverseuchtem Resthirn eben noch permanent der zweite Weltkrieg tobt, bei dem muss man sich nicht wundern, dass er ebenso permanent kackbraun gefärbte Verbalscheiße absondert.

So viel Kreide kann der lupenreine Nationalsozialist Adolf Sobottka gar nicht mehr fressen, daß er vom Wolf zum Schäfchen mutiert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Das ist BRD-Staat live, Mord, Terrorjustiz, Mord auf Raten (Bekämpfung mit hochfrequenten EM-Strahlen, mit Psychopharmaka bis hin zur „Zwangsbehandlung“), Diffamierung in denkbar schmutzigster Weise usw. usf. Das ist der Staat, für den Marionetten wie Christian Wulff, Hannelore Kraft usw. stehen.

Das ist die wirre Muppetshow im der cannabisverseuchten Grütze eines wahnhaft gestörten sowie schwer seelisch abartigen Gewohnheitsverbrechers.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Heute bekam ich einen Anruf von einer Frau, deren Mann seit einem Jahr zwangsweise in der Psychiatrie sitzt. Sie hatte mich schon einmal angerufen, doch dann hatte ich nichts mehr von ihr gehört. Mittlerweile scheint sie etwas weiter zu sein.

Ich hoffe, dass sie nun weit genug ist, mir Material zukommen zu lassen, denn das, was sie von sich gibt, ist wiederum eine Spitze des Unerhörten. Ich habe ihr gesagt, dass ich nicht wisse, wie lange ich noch kämpfen könne, da man ja auf verschiedenen Wegen dabei sei, mich aus dem Weg zu räumen. Ich weiß, dass so einige schon mehrfach darüber nachgedacht haben, mir skandalträchtiges Material zur Hand zu geben. Ich habe Gründe anzunehmen, dass diese Leute sich denken: „An Sobottka können wir uns immer noch wenden.“

Muhahaha – der Irre erinnert in seiner überheblichen Art immer mehr an den mickrigen Vollidioten Dieter Hornemann, der, obwohl selber übelst geistesgestört und unter paranoidem Verfolgungswahn leident, sich zwischenzeitlich sogar als „Personenschützer für Verfolgte“ anbot.

Mag der Irre doch mal die „mehrfachen“ Beispiele aufzählen, wo man ihm „skandalträchtiges“ Material zuspielen wollte.

Es war bisher immer so, dass ER sich an ebenfalls psychisch gestörte Personen heranmachte, bei denen er die Hoffnung hatte, dass sie ihn für ein wenig geheucheltes Seelengestreichel in seiner wirren Sache unterstützen würden. Die Beispiele dafür sind in der Tat mannigfaltig, zuletzt eben der impotente Asoziologe Robert Wagner mit seinem Strahlenwahn.

Wer einigermaßen klar bei Verstand ist, muss nur ansatzweise einige Kleinigkeiten vom Geschwurbel des Irren lesen, um erkennen zu können, was für ein verbrecherischer Schwachkopf da am Werke ist. Und das kapieren eben sogar die Deppen, mit denen er sich ständig gegen deren Willen verbrüdern und – zu seinem alleinigen Vorteil – verbünden will.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich bestehe nicht aus Titan, die EM-Strahlen gehen an mir nicht vorbei, sie hämmern permanent in mein Hirn, wenn ich in meiner Wohnung bin, und im Auto kann ich nur vor ihnen geschützt schlafen, wenn ich einen Parkplatz finde, auf dem ich insgesamt betrachtet gut geschützt bin. Von diesen Parkplätzen gibt es nicht viele, am besten lief es, als ich zwischen LKWs parkte, die für die Nachtruhe der Fahrer abgestellt waren, während es rechts und links keine Parkmöglichkeiten und keine Häuser gab.

Also zumindest bei Winselberts Speckschädel tippe ich auf eine Mischung aus Stroh, Gips und Scheiße, während ich bei seinem schwabbeligen Astralkörper von einem Fettgehalt von 100% ausgehe. „Titan“ ist da in der Tat eher weniger zu finden …

Vielleicht sollte er aber beim Parken mal daran denken, dass man die Strahlenkanone auch ganz leicht IN einem LKW positionieren kann. Immerhin werden diese beim Zoll ja geröntgt, so dass die Strahlendurchlässigkeit hervorragend ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Zudem nehme ich an, dass man mit Hochdruck und maximaler Justizwillkür daran arbeiten dürfte, mich in den Knast zu bekommen. Ich werde kämpfen, solange ich es kann, aber das wird so oder nicht ewig sein. Darüber sollten sich alle im Klaren sein.

Jaja, der Irre und seine späten Erkenntnisse. Dass er sich sein lächerliches „Revisionsbegehren“knicken kann, ist ihm längst selbst klar, auch wenn er sich das in seiner verlogenen Art NIEMALS eingestehen würde.Tick tack tick tack tick tack tick tack

So viel er auch schmiert, ob mit oder ohne den Hilfsjuristen Plantiko: Das Ding ist inhaltlich Schwachsinn. Zudem ist es formell fehlerhaft gestellt, weil es per Diktat zur Niederschrift hätte eingereicht werden müssen, wobei der Irre trotz Aufklärung  darauf bestanden hat, das Teil als Anlage beizufügen. Dafür hat er sogar unten rechts unterschrieben. Da kann er jetzt nach „Betrug“ plärren, wie er will. Wer nicht hören will, muss eben fühlen, auch wenn er sich für noch so „hochintelligent“ hält.

Und dass man in Dortmund seine Bewährung im Grunde bereits kassiert hat, dürfte ihm auch nur zu bekannt sein. Wer in seinem Zustand so grottenbescheuert ist, dieselben Verbrechen SOFORT nach dem Prozess sowie in unbegrenzter Menge wieder zu begehen, dem ist eben nicht mehr zu helfen.

Einziger Trost für den chronisch arbeitsscheuen Hartz IV-Genießer sowie abhängigen Staatssklaven Spinnfried dürfte dabei sein, daß er die 150 Stunden gemeinnützigen Scheißeschiebens nicht ableisten muss.

Doch was ihm stattdessen hinter Gittern als mickrigstes Element der Nahrungskette namens Knasthierarchie blühen wird, damit rechnet er nicht annähernd.

Dabei sollte er sich auch darüber im Klaren sein, daß ihm wahrscheinlich auf die 22 Monate noch ein netter Zuschlag wegen seiner neuerlichen Straftaten blühen wird.

Aber 3 (in Worten DREI) Jahre sinnlos verlorene Lebenszeit im Knast sind für einen waschechten Oberamarschisten ja ein Erlebnis, das er offensichtlich nicht missen möchte.

[Anm.: Eigentlich kann es dem Irren auch egal sein, ob er im Knast dahingammelt oder in seinem „strahlenverseuchten“ Wohnklo. Solange er keine Ansprüche bzgl. Tabak, Kaffee oder Süßigkeiten stellt, kann er im Knast den ganzen Tag pennen. Einzig seine Internetsucht wird nicht befriedigt werden, dafür kommt er aber täglich eine Stunde an die frische Luft.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Jedenfalls: Nachdem die Anruferin mir einiges erzählt hatte, sagte ich zu ihr: „Ich muss Ihnen erst einmal etwas sagen: Der BRD-Staat ist ein Eimer satanischer Scheiße, schlimmer könnte er gar nicht mehr sein.“ Darauf sie: „Das kann ich bestätigen.“

Der BRD-Staat ERNÄHRT den Lüner Quasselkasper seit Jahrzehnten. Darüber hinaus hat dieser ach so schreckliche Staat sogar seine Brut durchgefüttert, als der Alimentenpreller und Rabenvater Sobotzki sich weigerte, für den Unterhalt seiner Kinder zu ARBEITEN. Insofern sollte unser Hartz IV-Genießer und Sozialschmarotzer besser seine große Fresse halten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Die Frau ist eine bürgerliche Frau, sie hatte mit Mann und Kindern über Jahrzehnte eine grundsolide Existenz, man konnte sich etwas leisten, man hatte kein Verständnis für Leute, die am BRD-Staat grundsätzliche Kritik übten. Solange nicht, bis man den BRD-Staat selbst kennen lernte.

Kann jedem passieren, der selbst weder zu den SS-Satanisten noch zur Machtelite der Juden gehört.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wie ich oben schon schrieb: Der kackbraune und lupenreine Nationalsozialist Adolf Sobottka kann KEIN Posting ins Internet blähen, in dem er nicht doch irgendwie die Kurve zu seinen heißgeliebten Nazi-, Weltkriegs- und Antisemitismus-Blubbereien kriegt.

Dass ihm sein Verfahren wegen Volksverhetzung vor dem LG Dortmund keine Lehre war, ist ja sowieso klar. Es ist aber grotesk zu sehen, wie jemand, der sowieso schon an der Tür zum Knast klopft, auch noch so idiotisch ist, ständig nach Nachschlag zu krähen.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/20-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/17-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/21-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Nationalsozialist (NAZI) Dachschaden Sobottka im Wahn. / Königin Silvia von Schweden, Hannelore Kraft, Christian Wulff, Polizei Berlin, Polizei München, Polizei Hamburg, Polizei Düsseldorf

Der lupenreine Nationalsozialist Dachschaden Sobottka KLICK versucht krampfhaft und vergeblich seinen ruinierten Ruf ein wenig aufzubessern

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/08/wird-salonfahig-der-brd-staat-ist-ein-eimer-satanischer-scheise-konigin-silvia-von-schweden-hannelore-kraft-christian-wulff-polizei-berlin-polizei-munchen-polizei-hamburg-polizei-dusseldo/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Wird salonfähig: „Der BRD-Staat ist ein Eimer satanischer Scheiße.“

Was für den Wahnsinnigen salonfähig ist, ist für die Justiz eine Straftat gem. § 90a StGB. Wahnfried erzwingt regelrecht den Widerruf der Bewährung.

Auch lässt sich dieser dissoziale Penner gerne von dem „Eimer satanischer Scheiße“ ernähren, da er alleine gar nicht überlebensfähig ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Vorab: Die perversen Staatsschutzschweine der Hannelore Kraft machen weiter:

[Repetitias non placent!]

Hoffentlich bald heftiger, damit der Irre noch viele andere Farben sieht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Zugleich diffamiert der Dortmunder Gerichtspsychiater Dr. med. Bernd Roggenwallner mich weiterhin öffentlich als „lupenreiner Nationalsozialist“:

Leider hat der wahnsinnige und feige Hitlerverehrer nicht zu dem Artikel verlinkt, weil da seine braune Gesinnung belegt ist. KLICK

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

obwohl man Dinge wie (Führer-) Diktatur, Rassismus, Eroberungskriege, Unrechtsjustiz usw. definitiv nicht entschiedener ablehnen kann, als ich es nachweislich tue.

Hier stimmt aber gar nichts, wie bei Lügenfried üblich.

  • Er selber spielt doch die perfekte Führerfigur. Er ist ein richtiger Despot, der keine andere Meinung neben der seinen zulässt. Im günstigsten Falle nennt er Andersdenkende SS-Satanisten und fordert ansonsten zu deren Mord auf.
  • Auch bekennt sich Wahnfried ganz eindeutig zum Natinalsozialismus. KLICK
  • Sicher kennt der Judenhasser und Volksverhetzer keinen Rassenhass. KLICK
  • Seit Jahren führt er schon Eroberungskrieg im Internet, indem er anderer Leute Seiten vernichten will. Anders formuliert: Er will Anderen das Licht ausblasen, damit seines heller leuchtet.
  • In seinem Wahn wird der Gewohnheitsverbrecher das nie verstehen: KLICK Er wird niemals seine Straftaten einsehen, aber dafür die Justiz diffamieren.

In jedem Punkt eifert dieses perverse Geschöpf Hitler nach. Nur sind ihm mangels Geld und Macht die Hände gebunden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Das ist BRD-Staat live, Mord, Terrorjustiz, Mord auf Raten (Bekämpfung mit hochfrequenten EM-Strahlen, mit Psychopharmaka bis hin zur „Zwangsbehandlung“), Diffamierung in denkbar schmutzigster Weise usw. usf. Das ist der Staat, für den Marionetten wie Christian Wulff, Hannelore Kraft usw. stehen.

Das hat der Irre selber auf seinen Seiten reinkopiert, aber wohl nie gelesen:

http://www.focus.de/politik/deutschland/justiz-deutscher-rechtsstaat-im-globalen-vergleich-weit-vorn_aid_636609.html

In seiner virtuellen Welt reicht es eben klicken zu können. Für den Analphabeten Wahnfried ist das schon eine stramme Leistung.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Heute bekam ich einen Anruf von einer Frau, deren Mann seit einem Jahr zwangsweise in der Psychiatrie sitzt. Sie hatte mich schon einmal angerufen, doch dann hatte ich nichts mehr von ihr gehört. Mittlerweile scheint sie etwas weiter zu sein.

Sicher ist sie weiter, weil sie erkannt hat, es mit einem Vollidioten zu tun zu haben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich hoffe, dass sie nun weit genug ist, mir Material zukommen zu lassen, denn das, was sie von sich gibt, ist wiederum eine Spitze des Unerhörten. Ich habe ihr gesagt, dass ich nicht wisse, wie lange ich noch kämpfen könne, da man ja auf verschiedenen Wegen dabei sei, mich aus dem Weg zu räumen. Ich weiß, dass so einige schon mehrfach darüber nachgedacht haben, mir skandalträchtiges Material zur Hand zu geben. Ich habe Gründe anzunehmen, dass diese Leute sich denken: „An Sobottka können wir uns immer noch wenden.“

Wie oft hat diese erbärmliche Kreatur schon gepredigt Dokumente veröffentlichen zu wollen. Dabei schwätzt er nur von seinen „Programmierkünsten“ und die paar Dokumente, welche er bisher veröffentlichte belegten nur seinen Dachschaden, weil er deren Sinn nicht verstand.

Sicher kann man sich an den Irren immer wenden, weil das eine willkommene Abwechslung in seiner sozialen Isolation bedeutet. Helfen kann er sich selber nicht einmal, will aber anderen Leuten helfen.

Ganz gewiss wird man ihn für 22 Monate aus dem Wege räumen und davon wird er sich nie mehr erholen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich bestehe nicht aus Titan, die EM-Strahlen gehen an mir nicht vorbei, sie hämmern permanent in mein Hirn, wenn ich in meiner Wohnung bin, und im Auto kann ich nur vor ihnen geschützt schlafen, wenn ich einen Parkplatz finde, auf dem ich insgesamt betrachtet gut geschützt bin. Von diesen Parkplätzen gibt es nicht viele, am besten lief es, als ich zwischen LKWs parkte, die für die Nachtruhe der Fahrer abgestellt waren, während es rechts und links keine Parkmöglichkeiten und keine Häuser gab.

Warum schläft er denn nicht gleich im Freien auf dem Friedhof? Übrigens ein hervorragendes Training für die Zeit nach der Haft.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Zudem nehme ich an, dass man mit Hochdruck und maximaler Justizwillkür daran arbeiten dürfte, mich in den Knast zu bekommen. Ich werde kämpfen, solange ich es kann, aber das wird so oder nicht ewig sein. Darüber sollten sich alle im Klaren sein.

Hier verkennt der Irre wieder etwas. Er ist eben der wandelnde Irrtum. Er selber hat doch durch erneute Straftaten dafür gesorgt, dass man die Bewährung widerrufen muss. Besserung ist auch nicht in Sicht. Mag er weiter krampfen, denn die 22 Monate sind beliebig erweiterbar. Auch rückt dann die Einweisung in die Psychiatrie in greifbare Nähe.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Jedenfalls: Nachdem die Anruferin mir einiges erzählt hatte, sagte ich zu ihr: „Ich muss Ihnen erst einmal etwas sagen: Der BRD-Staat ist ein Eimer satanischer Scheiße, schlimmer könnte er gar nicht mehr sein.“ Darauf sie: „Das kann ich bestätigen.“

Bei Wahnfried sammeln sich eben alle gescheiterten Existenzen und Bekloppten. Das passt aber auch.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Die Frau ist eine bürgerliche Frau, sie hatte mit Mann und Kindern über Jahrzehnte eine grundsolide Existenz, man konnte sich etwas leisten, man hatte kein Verständnis für Leute, die am BRD-Staat grundsätzliche Kritik übten. Solange nicht, bis man den BRD-Staat selbst kennen lernte.

Wieder Wahnfrieds Märchenstunde. Apropos Märchen, was ist denn mit der Party, welche der Narr so vollmundig angekündigt hatte?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Kann jedem passieren, der selbst weder zu den SS-Satanisten noch zur Machtelite der Juden gehört.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Dann gehören ja fast alle Deutschen zu den SS-Satanisten oder zur Machtelite der Juden. Diese Aussage beweist mal wieder die totale Verblödung von Wahnfried. Aus Einzelschicksalen, über die er nur einseitig informiert ist, schließt der Irre auf die Allgemeinheit, welche mit dem Staate zufrieden ist. Das nennt er dann deduktives Denken.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/20-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/17-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/21-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Der Staatsschutz, die Psychiatrie und der wahnsinnige Dachschaden Sobottka. / Polizei Düsseldorf, Polizei dortmund, Polizei Essen, Polizei Hamm, Polizei Konstanz

Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition) rotiert in seiner Panik bereits mit Turbinengeschwindigkeit. In Ermangelung des echten Persilscheins, den er psychiatrischerseits soooo gerne hätte, zieht er sich jetzt „Unbedenklichkeitserklärungen“ an den Haaren herbei.

Blöderweise kann er sich diese in ebendieselben schmieren, denn bei Gericht zählen nur harte Fakten und nicht die Lügenkonstrukte eines wahnhaft gestörten sowie schwer seelisch abartigen Gewohnheitsverbrechers.

http://kzdortmund.wordpress.com/2011/07/29/staatsschutzer-und-psychiater-winfried-sobottka-ist-nicht-gefahrlich-polizei-hamm-polizei-dortmund-polizei-konstanz-polizei-dusseldorf-polizei-essen/

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung. Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.:…..] gekennzeichnet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Staatsschützer und Psychiater: Winfried Sobottka ist nicht gefährlich! / Polizei Hamm, Polizei Dortmund, Polizei Konstanz, Polizei Düsseldorf, Polizei Essen

Nicht nur der ansonsten äußerst tendenziös gegen mich arbeitende Dr. Lasar, siehe:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung]

erklärte im Bruston der Überzeugung (vor dem LG Dortmund), dass ich nicht gefährlich sei.

Der Irre lügt sich täglich mehr in seinen Wahn hinein. Aus dem psychiatrischen Gutachten des Dr. Lasar geht eindeutig hervor, daß der Irre wahnhaft gestört sowie schwer seelisch abartig ist und dass er bei seinen Straftaten das permanente Risiko der Wiederholung aufweist, was er ja schon mehrfach eindrucksvoll unter Beweis stellte.

Was das juristisch bedeutet, braucht hier wohl niemand zu erläutern, weil das bis auf den „hochintelligenten“ Lüner Analphabeten bereits jeder längst erkannt hat.

Und wenn der selbsternannte Sherlock Humbug daraus, dass Dr. Lasar eine Kippe neben ihm quarzte, darauf schließt, daß er ihn für harmlos hält, ist auch das wieder eine der berühmten „Interpretationen“, auf die sich der Irre so gerne einlässt, wenn sie ihm nur zum Vorteil bzw. zur vorübergehenden Beruhigung durch Selbstbelügen gereichen.

Sein Urteil, dass er ja so großkotzig „öffentlich zerpflücken“ wollte, hat der Lüner GröMaZ (= Größter Maulheld aller Zeiten) ja schamhaft verschwiegen. Warum denn wohl …?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Nein, mittlerweile hat sich diese Erkenntnis sogar bei der Polizei Hagen durchgesetzt, wie mein RA Dr. Plandor im Rahmen einer Akteneinsicht feststellen konnte.

Jaja, Plandor erwirkt Akteneinsicht für den Lüner Quasselkasper. Natürlich ohne Honorar. Wahrscheinlich, weil er Winselfried ganz besonders lieb hat und sich beim telefonischen Anschreien wohl schon ein wenig die Lautstärke vermindert hat. Oder hat der Super-DAU Dachschaden Sobottka(TOP-Googlebegriff !!!) ihm ENDLICH die versprochene Homepage „programmiert“ und kann ihn damit jetzt als REFERENZKUNDEN seines „Wirtschaftsunternehmens“ nennen?

Ich erinnere mich allerdings noch gut an die Klage des Dr. Roggenwallner wegen Verleumdung, die gegen den Irren anstand, die damals ebenfalls ruhen gelassen wurde, weil ihn in seinem Strafprozess in Dortmund weitaus mehr erwartete. Und das hat sich ja mit 150 Stunden gemeinnütziger Arbeit oder 22 Monaten Strafhaft auch bewahrheitet.

Es ist eben immer eine Frage, wie man sich seine vermeintlichen „Siege“ schön lügt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Auch Daniel Eggert aus Konstanz, Staatsschutzagent im Internet, gelegentlich unter „Kindergärtner“ auftretend, der sich im Jahre 2008 noch darüber ärgerte, dass Staatsschutzidioten aus Dortmund es seiner Meinung nach vermasselt hatten, dass man mich damals ausgeschaltet hätte:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung]

erklärt nun, ich sei ein guter Kerl:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung]

Da ist der im Bodensatz der menschlichen Existenz herumdümpelnde Irre in seiner völligen sozialen Isolation jetzt sogar darauf angewiesen, sich seine nötigen Streicheleinheiten von einem Drogenabhängigen zu holen, der ihn seinerzeit auf Anweisung von Wanzenfreds „südschwäbischem Lieblingsanarchisten“ Thomas Vogel, Tengen,

http://www.bodensee-woche.de/?s=thomas+vogel

[Anm.: Hier muss man runterscrollen]

im Forum am blubbern hielt.

Seinerzeit hatte Wirrfried ja auch das eine oder andere Problem mit seiner schleimigen Arschmade Eggi:

http://anarchistenboulevard.blogspot.com/2010/03/staatsschutzagent-daniel-eggert.html

Aber ein Hartz IV-genießender, cannabisverseuchter Vollpfosten und ein notorisch klammer Drogenbaron, Junkie sowie Internet-Hure wie Daniel Eggert, der sich durch Forentrollen im Internet ein wenig Kohle dazuverdient, passen am Ende eben doch äußerst vortrefflich zueinander.

Aufgrund seiner gänzlichen sozialen Isolation füllt sich der Dunstkreis (und ich meine nicht den penetranten Körpergeruch) um den Irren mehr und mehr mit schrägen Gestalten: Verkrachter Hilfsjurist mit psychischen Problemen, Dreifachmörder-Tochter mit psychischen Problemen, und jetzt auch noch Junkie mit psychischen Problemen.

Wenn Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition !!!) so weiter sammelt, kann er bald seine eigene
kleine Privatklapse aufmachen. Die Insassen hat er ja bereits zusammen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Und selbst das ist noch nicht alles!

Selbst der restlos bösartig-perverse Gerichtspsychiater Dr. med. Bernd Roggenwallner erklärte neulich in einem Artikel seines Schmierenblogs unter dasgewissen.wordpress.com, ich sei zu feige für gewalttätigen Widerstand. Nun, aus welchem Grunde jemand auf gewalttätigen Widerstand verzichtet, ist ja egal – was die Bewertung seiner Gefährlichkeit durch Staatsorgane angeht. Also sagt auch Dr. Roggenwallner, obwohl er doch immer schreit, man müsse mich wegsperren, dass ich nicht gefährlich sei.

Hihihi – jetzt lügt sich der Irre selbst das hier geschriebene noch passend. Peinlicher geht’s nimmer.

Auch wenn Doc Roggi hier noch niemals geschrieben hat und mangels Existenz auch niemals hier schreiben wird, so hat dem Irren hier noch niemand jemals einen Persilschein ausgestellt.

Seine bodenlose Feigheit ließ ihn bislang die Fresse dort weit aufreißen, wo es mit Sicherheit keiner mitbekam. Das brachte ihm nicht nur so klangvolle Titel wie „Fersengeldamarschist“, „GröMaZ“ (= Größter Maulheld aller Zeiten) und „Rekord-Hosenscheißer von Lünen“ ein, sondern auch eine Vorstrafe in Höhe von 150 Arbeitsstunden, die er noch ableisten muss, oder 22 Monate Haftstrafe, die er demnächst (zzgl. Zuschlag ) antreten darf, weil er seine Bewährung bereits selbst verspielt hat.

Seine bisherigen „aktiven“ Aktionen bestanden im „heldenhaften“ Schubsen einer Polizistin im Treppenhaus sowie in zahllosen Drohungen mit Gewalt, Mord und Totschlag, die sich neuerdings – schön nett im Geschwätz über irgendwelche „radikalen Amarschisten“, früher „Hexenjäger“ oder „Hunters“ genannt, verpackt, wiederfinden.

Dass die blutrünstigen Fantasien des Irren sich mit brutalsten Foltern, öffentlichen Kreuzigungen, Ertränken in Gülle, Aufpumpen mit Bauschaum sowie dem Schieben von Rollstuhlfahrern in Flüsse
beschäftigen, weiß man längst. Und dass er sich in seinem Weltkriegswahn gern in der Position von Adolf Sobottka, legitimer Hitler-Nachfolger, sähe, ist auch nicht wirklich neu.

Und wenn er heute stolz darüber berichtet, dass er sich schon ausgemalt hat, wie es wäre, seinen Nachbarn mit dem Auto zu überfahren, ist sogar für jeden Laien erkennbar eine neue Stufe des von dem Lüner Wahnsinnigen ausgehenden Gefahrenpotentials erreicht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich stelle fest: Alle sind sich einig, dass ich nicht gefährlich sei.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

  • Ich stelle mal kurz dagegen fest:
  • Dr. Lasar hat Wahnbert nirgendwo derartiges bestätigt.
  • Was der Forentroll und Junkie Daniel Eggert irgendwem bestätigt, ist ungefähr so aussagekräftig wie ein mittelflüssiger Hundeschiss
  • Dr. Roggenwallner wird dem Irren so etwas niemals bestätigen, von dem kommt höchstens die nächste Verleumdungsklage
  • Hier wird dem Irren ebenfalls kein Persilschein ausgestellt, denn dass sich das von ihm ausgehende Gefahrenpotential täglich erhöht, ist unzweifelhaft zu erkennen.

Dachschaden Sobottka (TOP-Googlebegriff !!!) kann sich die Realität schön lügen, wie er will. Am LG Dortmund wird das, ebenso wie auch sein aktueller Strahlenwahn, dummerweise niemanden interessieren.

Wenn er nächstens nochmals bei einem gerichtlich bestellten Psychiater vorturnen darf und dort mit seinen „Strahlen“ ankommt, ist ihm der Platz im Gitterbettchen endgültig sicher.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/20-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/17-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/21-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Satanist Sobottka in heller Aufruhr. / CCC-Berlin, Dr. Takahiro Shinyo, Polizei Berlin, Polizei Düsseldorf

Immer wieder das gleiche Gesülze des Wiederkäuers Sobottka, der eigentlich nur das schreibt, was jeder weiß und das für exklusive Neuigkeiten hält. Er ist ja gezwungen seine Internetsucht zu befriedigen und seinen Glauben an die Ewigkeit seiner Narrenschau zu untermauern.

Winfried Sobottka über Satanisten, Japan und Geschäftsidee – 27. Mai 2011/ CCC-Berlin, Dr. Takahiro Shinyo, Polizei Berlin, Polizei Düsseldorf

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Belljangler: „Winfried, Du hast ausnahmsweise einen Kommentar von einem Deiner Stalker veröffentlicht:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/05/28/faschist-sobottka-und-die-kommentare-zu-seinem-wahn-heike-ahlen-grenzland-nachrichten-amoklauf-schwalmtal-polizei-schwalmtal-polizei-viersen-barbara-kuhn-spd-schwalmtal-spd-viersen/

In einem Punkte gibt er Dir recht:

„Im Gegensatz zum GEWISSEN bin ich nicht der Meinung, dass man Dich einsacken wird,“

aber nicht, ohne eine Drohung hinterher zu schieben:

„aber vielleicht ist es irgendwie, irgendwann, mal möglich, Dir Dein verbrecherisches, teuflisches Handwerk zu legen.“

Winfried Sobottka: „Für mich spielt es weder eine Rolle, ob M. W. die Irrtümer des Dr. Roggenwallner teilt, oder nicht, noch spielt es für mich eine Rolle, dass er mich zur Hölle wünscht und darüber brütet, wie man mich „irgendwie“ „irgendwann“ ausschalten könnte.“

Belljangler: „Und was sagst Du dazu:

„Dennoch werde ich ein Word-Press-Blog eröffnen, auf dem unsere Diskussion nochmals veröffentlicht wird. Meine satanistischen Hacker werden dafür sorgen, dass das Blog ganz oben (gleich hinter „Einblicke in einen kranken Geist“) bei Google gelistet wird.“

Das Ganze ist unter o.g. Link einsehbar.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: „Immerhin gibt er nun zu, dass er zu den Satanisten gehört. Ansonsten gilt nach wie vor, dass ich die Satanisten mit der bisher gewohnten Unterstützung anarchistischer HackerINNEN weitaus empfindlicher treffe, als sie mich mit ihren Schmierereien jemals treffen könnten. Es herrscht eben Krieg, und sie bluten in der Auseinandersetzung weitaus mehr als ich.“

Sobottka ist wirklich des Wahnsinns fetter Beute. Angeblich beherrscht er die deutsche Sprache, weiß aber nicht was Satanisten sind. Wen will er denn mit seinen fiktiven anarchistischen Hackern treffen und wie? Er lebt eben in seinem Wahn und einer anderen Welt. Anscheinend berühren ihn die 22 Monate Haft nicht im geringsten. Wer soll denn mehr bluten, als der geistig gestörte Sobottka, der selber in seiner Einbildung Krieg führt ohne zu merken, dass er diesen schon verloren hat?Jeder ist doch nur noch von seinem hilflosen Gehampel begeistert. Evtl. treffen ihn zukünftig die „Schmierereien“ vom Gericht. Bisher waren diese ja immer erfolgversprechend.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Belljangler: „Wenn man aktuelle Artikel über Japan liest, z.B.:

[Repetitias non placent!]

dann kommt man nicht daran vorbei, Dir ein enormes Maß an Urteilsstärke und Weitsicht zu attestieren, als Du bereits am 15. März 2011, also sehr kurz nach dem Tsunami, den folgenden Artikel publiziert hast:

[Repetitias non placent!]

Die nun gemeldeten Einbrüche in der Autoproduktion Japans sind exorbitant, und im Grunde hätte man weiträumig, inklusive Tokio, evakuieren müssen… Wie geht es weiter in Japan?“

Winfried Sobottka: „Wirtschaftlich zeichnen sich bisher vor allem die unmittelbaren Effekte ab. Aus diesen Effekten leiten sich mittelbare Effekte ab: Kurzarbeiten, Entlassungen, mittelbare Einkommensverluste, weil die Kaufkraft zurückgeht usw. Japan ist auf einer Abwärtsspirale, deren Endpunk man sich nicht einmal ausmalen mag. Griechenland ist verglichen mit Japan in einer exzellent guten Verfassung, auch wenn sich das derzeit kaum jemand vorstellen können mag. Das ist die wirtschaftliche Seite.

Nur noch langweilige Wiederholungen garniert mit dem stinkenden Eigenlob. Japan wird sicher ohne das dämliche Gesülze des irren Möchtegern-Wirtschaftsexperten mit der Katastrophe fertig. Seinem unmoralisches Angebot wurde ja auch keine Beachtung geschenkt, als er sich bereit erklärte nach Japan zu fliegen. Nur wollte er dort nicht helfen, sondern dummschwätzen, wie er es immer im Internet tut.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Die Auswirkungen der Lügen Tepcos und sträflicher Unterlassungen der japanischen Politik werden ab Ende des Jahres an das Tageslicht kommen, wenn in Japan Kinder geboren werden, die als Frühföten Strahlungsschäden erlitten. Auch davor hatte ich sehr deutlich gewarnt:

[Repetitias non placent!]

Ich gehe nach wie vor davon aus, dass die Verantwortlichen in Japan letztlich hängen werden.“

Irgendwie scheint der Irre immer noch nicht begriffen, dass grade die Japaner sich mit den Folgen von Verstrahlung bestens auskennen, im Gegensatz zu Sobottka, der mit seinem Bild-Zeitungs-Wissen hausieren geht. Dieser Vollidiot wird auch nie begreifen, dass seine „Warnungen“ überflüssig waren und nur der Befriedigung seiner Profilneurose dienten.

Belljangler: „Deine Geschäftsidee ist bei HackerINNNEN offenbar auf Aufmerksamkeit gestoßen:“

Jetzt folgen nur irrelevante Screenshots von Google-Seiten. Er glaubt doch wirklich, dass Google-Positionen etwas über Interesse Aussagen. Bisher hat sich jedenfalls kein Interessent bei dem geistesgestörten Spinner gemeldet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: „Sie wissen, wie wichtig Energiesparen ist, und sie wissen, welches Potential der Grundgedanke meiner Geschäftsidee insofern eröffnet. Manche von ihnen wissen auch, dass die NASA in ihren Spacelabs 80486-DX-Computer einsetzt, weil Energiesparen dort wichtig ist. Und sie wissen auch, dass man – bei guter Programmierung – schon mit einem C64 verdammt viel machen kann. Zudem dürften sie es als originell und clever empfunden haben, was ich hinsichtlich der „Geheimnisse“meiner damaligen Basic-Programmierung ausgepackt habe. Natürlich ist ihnen klar, dass in der Weise die Leistungsfähigkeit von Basic-Programmen mit im Grunde einfachen Mitteln sehr beträchtlich erhöht wurde, und ich nehme aus guten Gründen an, dass abgesehen von mir niemand auf diese Idee gekommen war: Die echten Cracks haben damals Turbo-Pascal oder C eingesetzt, alle anderen haben die üblichen Grenzen des Basic eben geschluckt.“

Mag der Wahnsinnige sein C64 der NASA verkaufen, damit die was zu lachen haben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Belljangler: „Die „Ausschreibung“ wird kommen?“

Winfried Sobottka: „Sie wird. Ich hoffe allerdings, dass ich Leute grundsätzlich auf eine Idee gebracht haben dürfte, die sie auch ohne mich verfolgen können. PC-Technik ist wichtig, und Stromsparen ebenfalls.“

Was will er denn ausschreiben? sein C64? Soll er mal machen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Belljangler: „Was wäre der Vorteil für Leute, die an der Stelle gemeinsame Sache mit Dir machten?“

Winfried Sobottka: „Ich kenne die Anforderungen kaufmännischer Software in allen Bereichen, und habe davon sehr viel bereits gelöst – was ein einfaches System angeht. Eine gute Maschine allein würde zunächst nicht viel nützen – aber in Verbindung mit einer einsatzfähigen und überzeugenden Software ließe sie sich verkaufen.“

Was der Vorteil der Leute ist, ist klar ersichtlich. Sie sollen die Arbeit machen und der dissoziale Penner kassiert ab. Wenn er seine SM- und Wichsfilme als kaufmännische Software bezeichnet, ist das vielsagend. Auch ist der Geistesgestörte nicht in der Lage seinen verlausten PC in die Reihe zu bekommen, spricht aber von einsatzfähiger und überzeugender Software. Er ist wirklich die Lachnummer der Nation.

Nur wird das niemals zum Problem, da kein Mensch auf die wirren Ideen des Wahnsinnigen einsteigen wird. Außer Google-Positionen und die Belobigung imaginärer HackerInnen wird wohl gar nichts geschehen. Jedenfalls ist eins erfreulich, wenn der Wahnsinnige sich mit solchen wirren und unrealistischen Ideen beschäftigt, denn das verhindert weitere Straftaten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of  des gehobenen Wahns.

Einige heiße LINKS:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/20-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/17-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/21-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Hartz IV-Genießer Sobottka, Hannelore Kraft, Zentralrat der Juden, Olaf Scholz, Hartz-IV, Sylvia Löhrmann, Norbert Walter Borjans, Günter Grass, Staatsanwaltschaft Düsseldorf, Polizei Düsseldorf, Abzocke, FDP NRW, SPD Berlin

Wahnfried Sobottka träumt von erfolgreichen Klageandrohungen.

http://belljangler.wordpress.com/2011/01/27/mafia-wirtschaft-die-finanzplanung-der-regierung-hannelore-kraft-zentralrat-der-juden-olaf-scholz-hartz-iv-sylvia-lohrmann-norbert-walter-borjans-gunter-grass-staatsanwaltschaft-dusseldorf/

Lügen- und Schandmaul Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Mafia-Wirtschaft: Die Finanzplanung der Regierung Hannelore Kraft / Zentralrat der Juden, Olaf Scholz, Hartz-IV, Sylvia Löhrmann, Norbert Walter Borjans, Günter Grass, Staatsanwaltschaft Düsseldorf, Polizei Düsseldorf, Abzocke, FDP NRW, SPD Berlin

Haben Polit-Gangster kalte Füße bekommen, nachdem ich öffentlich Strafanzeigen zur Überprüfung des absonderlichen Finanzgebarens der NRW-Regierung angekündigt hatte?

Sicher erbebt die ganze Welt, wenn GröMaZ (Größter Maulheld aller Zeiten) Sobottka die Stimme erhebt und mit seinen aussichtslosen Klagen droht. Noch nicht mal eine einzige Klage hat der Volltrottel erfolgreich durchgezogen. Ankündigen mag er was er will, damit die Nation was zu lachen hat.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge und Volksverhetzer des Internets Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und treten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338