ICD-10 und die verheerenden Auswirkungen bei Dachschaden Sobottka. / Hannelore Kraft, die Hacker, Polizei Castrop-Rauxel, Polizei Lünen, Polizei Gelsenkirchen, Polizei Hagen, Polizei Kamen

Der wahnsinnige Sobottka langweilt sich und belästigt jetzt auch seine bescheuerten Hacker mit einschläfernden Wiederholungen und längst überholten Links aus der Vergangenheit

http://belljangler.wordpress.com/2011/07/29/die-hacker-die-staatsschutzschweine-der-hannelore-kraft-machen-weiter-29-juli-2011-polizei-castrop-rauxel-polizei-lunen-polizei-gelsenkirchen-polizei-hagen-polizei-kamen/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

@ die HACKER: Die Staatsschutzschweine der Hannelore Kraft machen weiter – 29. Juli 2011 /Polizei Castrop-Rauxel, Polizei Lünen, Polizei Gelsenkirchen, Polizei Hagen, Polizei Kamen

Die Staatsschutzschweine der durch und durch verlogenen Satanistin Hannelore Kraft:

[Repetitias non placent!]

Das hatten wir doch alles schon mehrfach, aber der Irre liest sich eben selber gern. Dass es Leute gibt, die sich gerne selber reden hören, ist mir bekannt. Neu ist mir aber, dass sich Wahnsinnige gern selber lesen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

setzen den mörderischen EM-Strahlen-Terror gegen mich fort:

[Repetitias non placent!]

Auch der Irrsinn ist schon bis zum Kotzen durchgekaut und nichts Neues aus dem „Strahlenlabor“ des Gehirnamputierten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Demnach besteht also kein Zweifel mehr daran, dass der Artikel 20 (4) GG nunmehr den gewaltsamen Widerstand rechtfertigt, siehe auch:

[Repetitias non placent!]

Das hat ihm der perverse Ass. jur. Claus Plantiko eingeredet. Sollte man wirklich in Erwägung ziehen, diesem Narren die Zulassung zu wieder zu erteilen, werde ich ihm gewaltig Knüppel zwischen die Beine werfen, wenn er einem Geistesgestörten Mord schmackhaft macht, mit Bezug auf Artikel 20 (4) GG. Das ist ein Verbrechen, aber die Null wird wohl jetzt als Ass. jur. dahindümpeln bis er ins Gras beißt. 2 Pfeifen unter sich, ein verkrachter Kaufmichl und ein verkrachter Winkeladvokat. Das Paar des Jahres.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Aber was erwartet man auch sonst von einem Staat, der in heimtückische Grauensmorde verwickelt ist und in mindestens einem solchen Falle einen Unschuldigen zur Verdeckung der wahren Täterschaft absichtlich falsch wegen Mordes verwurteilt hat?

[Repetitias non placent!]

Ja, was erwartet man von einem Staat, der einen dissozialen Penner sowie mordlüsternen Wahnsinnigen nicht nur frei rumlaufen lässt, sondern diesen noch mit reichlich Unterhalt versorgt, mit dem Ergebnis, dass er nur Lügen verbreitet und seinen Ernährer verleumdet.

Auch ist der Mordfall Nadine O. längst geklärt, abgeschlossen und die Akten verstauben in den Gerichtsarchiven.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich hoffe, dass es zu einigen Aktionen kommen werde, die diverse Leute kräftig zum Nachdenken bringen werden. Auf alles andere kann man zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht hoffen, weil allem anderen die Angst im Wege steht.

Ganz offensichtlich hat dieses entartete Geschöpf immer noch nicht seine soziale Isolation verinnerlicht, denn sonst wäre ihm bekannt, dass niemand irgendwelche Aktionen starten wird, welche in seine Muppet-Show passen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Die SS-Satanisten wollen es wissen, unbedingt, und der folgende Satz hat nach wie vor absolute Gültigkeit:

Was in die verdrehte Sicht von Satanisten nicht passte, wurde solange völlig von ihnen ignoriert, bis sie es selbst absolut sicher spürten, dass diese Ignoranz ihnen schadete.

Quelle: [Als Quelle sein eigenes dämliches Geschmiere anzugeben belegt Wahn.]

Hoffentlich bekommt der Wahnsinnige bal seine Ignoranz gegenüber Recht und Gesetz zu spüren. Soll heißen, 22 Monate absitzen oder ab ins Gitterbett.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Von mir wird selbstverständlich keine Gewalt ausgehen, mein Einsatzgebiet bleibt die PR.

Liebe Grüße

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Richtig, der Wahnsinnige schwafelt nur, aber träumt beim Autofahren davon, seinen Nachbarn zu töten. Es bleibt nur die Frage offen, was er denn unter PR verstehe. Damit meint er doch nicht seine erbärmlichen Seiten, welche nur bekunden, dass sein Dachschaden unübertroffen ist.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/20-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/17-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/21-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338