Hartz IV-Genießer Winfried Sobottka wieder im Cannabisrausch. Prof. Dr. Markus Rothschild, Rechtsmedizin Universität Köln, Königin Silvia von Schweden, Per Poulsen-Hansen, Zentralrat der Juden, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Gustl Mollath

Nachdem der wahnsinnige Winfried Sobottka überall im Internet gescheitert ist, versucht er sich nun bei Personen im realen Leben, obwohl ihm eigentlich bekannt sein müsste, dass er grade da nicht Fuß fassen kann, weil sein Dachschaden unübersehbar ist. Zumindest ist sein Wahn immer noch steigerungsfähig.

Jedenfalls hat er sich eine saubere Abfuhr bei Prof. Dr. Markus A. Rothschild eingefangen

sobottka_bildzeitung

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/02/08/drecksland-deutschland-und-prof-dr-markus-rothschild-rechtsmedizin-universitat-koln/

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Drecksland Deutschland und Prof. Dr. Markus Rothschild, Rechtsmedizin Universität Köln / z.K.: Königin Silvia von Schweden, Per Poulsen-Hansen, Zentralrat der Juden

Mit solchen übelsten Pöbeleien will der Wahnsinnige dem Genannten imponieren.kopfschuss

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gentlemen,

ich habe vor einiger Zeit einen Artikel geschrieben:  “Gustl Mollath hat recht: Deutschland ist ein Drecksland”.

Nur hat das so Gustl Mollath niemals gesagt, da er nicht so primitiv ist wie der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher, Alimentenpreller, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried Sobottka.troest

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ja, das ist leider die Wahrheit. Man sollte allen in die Fresse hauen, die blöde fragen: “Wie konnte es nur zu den Morden an den Juden kommen?”, weil es jederzeit wieder zu solchen Entgleisungen kommen könnte und weil das auch jedem klar ist!

Klar ist jedem nur, dass Dachschaden Sobottka schwer seelisch abartig, ein lupenreiner Nazi und Antisemit ist.

https://dasgewissen.wordpress.com/category/052-sobottka-der-nationalsozialist/

Das wurde selbst vom Gericht entsprechend gewürdigt:

revisionsbegrc3bcndung11a1

revisionsbegrc3bcndung12a2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sobald ein solcher Wind hinreichend entschlossen “von oben” wehte,  würde ein großer Teil der Journalisten, die heute das Nazi-Unrecht beklagen,  alles schön schreiben, was an neuem Unrecht geboten würde. 99,9% der Juristen würden absolut alles mitmachen, solange sie bequem viel Geld verdienen könnten, und so weiter – genau wie damals!.

Diese kriminelle Äußerung mag der Wahnsinnige mit plausiblen Belegen verfestigen, denn ansonsten ist das wieder seinen variablen Wahninhalten zuzuordnen.taetschel

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es gibt keine Moral in Deutschland, und im Zusammenhang mit dem Mordfall Nadine Ostrowski muste ich das immer wieder erfahren, auch seitens des Rechtsmediziners Prof. Markus Rothschild, Uni Köln, an den ich mich im Jahre 2011 wandte.

Dass diese amoralische und würdelose Kreatur auch noch von Moral schwätzt, belegt wieder seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 und die Richtigkeit des Gutachtens Es ist doch für jeden Normalbehirnten klar, dass der Irre auf seinen Hirnschrott, wenn überhaupt, von Prof. Markus Rothschild eine höfliche und bestimmte Abfuhr erhalten würde.

Es gehört eben auch zu den variablen Wahninhalten von Dachschaden Sobottka, in dem Glauben zu vegetieren, dass jeder seinen Schwachsinn ernst zu nehmen habe.00008334

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sobald es danach aussieht, dass man Unbequemlichkeiten auf sich laden könnte, hat man keine Zeit und Tausende von Ausreden, ist es völlig egal, ob jemand unschuldig wegen Mordes verurteilt ist, ob Mörder unbescholten frei herumlaufen – ist einfach alles völlig egal. Hauptsache, man kann sich aus allem heraushalten.

Das ist doch die Krönung des Wahns. Sicher wird kein normaler Mensch die Unbequemlichkeit, mit der Justiz in Konfrontation zu geraten, in Kauf nehmen, um von dem Unzurechnungsfähigen Beifall zu bekommen.kopfklatsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich hasse diese Drecksgesellschaft, das wollte ich zwischendurch mal wieder erwähnen.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Nur interessiert es eine deutsche Eiche (Gesellschaft) nicht, wenn sich eine wahnsinnige polnische Wildsau daran reibt.aniGif

Es ist aber erschütternd, dass redlich arbeitende Bürger (Gesellschaft) für diesen dissozialen Penner, Sozialschmarotzer und Volksausbeuter aufkommen müssen. Meinethalben kann man ihn in seinem Sumpf verdorren lassen.basta

Zu den variablen Wahninhalten des Irren gehört auch, den Staat als „Drecksstaat“ zu bezeichnen, in welchem er sich wohlfühlt. Es ist eben immer und für jeden unbegreiflich, was er im Internet auskotzt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Anfrage an Prof. Dr. Markus A. Rothschild

22. Dezember 2011 13:35:19

Von:

Winfried Sobottka <winfried-sobottka@freegermany.de>

An:

rechtsmedizin@uk-koeln.de

Winfried Sobottka

Karl-Haarmann-Str. 75

44536 Lünen

Tel.: 0231 986 27 20

An Prof. Dr. Markus A. Rothschild

Sehr geehrter Prof. Rothschild!

Ich habe Ihr Buch „Todesspuren” mit größtem Interesse gelesen, wobei mir auffiel, dass Sie im Falle des Frauen mordenden Dr. med. gezeigt haben, dass es Ihnen auch dann um die Wahrheit gehe, wenn diese einflussreichen Kreisen nicht opportun scheint. Auch Ihre sachlichen Argumentationen haben mich sehr angetan.

Sehr geehrter Prof. Rothschild, ich benötige in einem äußerst skandalträchtigen Falle eine rechtsmedizinische Beurteilung. Die Skandalträchtigkeit des Falles können Sie sehr schnell erahnen, wenn Sie den folgenden Links nachgehen, die auch die Belege bieten:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

Der Wahnsinnige glaubt doch nicht wirklich, dass Prof. Dr. Markus A. Rothschild diesen irrwitzigen Verlinkungen folgt. Das tat jedenfalls seinerzeit auch Prof. Henning  Müller vom Beck-Blog nicht.freu2

Skandalträchtig ist der Fall ausschließlich für den geistesgestörten Sobottka.kopfschuss

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Falls erwünscht, könnten Sie sich einen umfassenderen Einblick in den Fall nehmen über, wobei alles zu Belegen führt (vor allem Strafurteil und Presseberichte aus der Prozessbeobachtung):

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

und über:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

Der  Wahnsinnige ist offensichtlich nicht in der Lage ein ordentliches Schriftstück zu verfassen und in seiner totalen Verblödung überzeugt, dass jeder seinen Verlinkungen nachgeht. auslachen

Seine letzte und marode Hirnzelle wird niemals begreifen können, dass sich kein Mensch die Mühe macht. Wenn diese ungebildete und niveaulose Kreatur etwas von anderen Leuten möchte, sollte diese sich eines anständigen und höflichen Briefstils befleißigen. Nur fehlt diesem Hartz IV-Genießer die Zeit dafür, denn er hat ja soooo viel zu tun.00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sehr geehrter Prof. Rothschild, nach meiner Überzeugung passen die im Urteil dargelegten Befunde des Rechtsmediziners weder zum vorgetragenen Tatablauf noch überhaupt dazu, dass das Mordopfer während der Schläge an den Kopf und während des Drosselns bewegungsfähig gewesen sei. Es sind nicht viele Passagen im Urteil, die die Schilderungen des Rechtsmediziners wiedergeben, und der Zugang zu denen (mit Möglichkeit der Einsicht in die entsprechenden Seiten des Strafurteiles) ist über folgenden Link möglich:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

Jetzt soll sich der Prof. Rothschild auch noch mit den dürftigen Aussagen des Urteils beschäftigen, denn zu irgendwelchen Ermittlungsakten hat der Irre ja zum Glück keinen Zugriff, denn sonst wären seine Lügenmärchen und falschen Anschuldigungen noch extremer ausgefallen. anbet

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sehr geehrter Prof. Rothschild, ich habe und hatte weder persönliche Bezüge zu dem Verurteilten, noch zu dem Mordopfer, noch zu irgendeiner Person, die im Umfeld dieser beiden Personen eine Rolle gespielt hat. Ich sehe nur ein äußerst bizarres und schreckliches Verbrechen, in Dimensionen, die der normale Mensch sich nicht einmal vorzustellen vermag, ein Verbrechen, das uns alle angeht.

Eben weil der Wahnsinnige keinen persönlichen Bezug zu irgendeiner Person, die im Umfeld dieser beiden Personen eine Rolle gespielt hatte, war das die Anregung seiner krankhaften Fantasien.wirr7

Der Mord an Nadine Ostrowski war auch ein äußerst bizarres und schreckliches Verbrechen. Erst bekam sie die Taschenlampe auf den Kopf geknallt, dann wurde sie gedrosselt und zuletzt mit 12 Messerstichen förmlich abgeschlachtet. 10 Jahre sind viel zu wenig für den widerlichen Mörder Philip Jaworowski.gleichplatz

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich benötige eine rechtsmedizinische Expertise, die sachlich erklärt, inwiefern die im Urteil geschilderten rechtsmedizinischen Befunde dazu passen oder nicht dazu passen, dass das Opfer vor dem Hintergrund der Befunde frei bewegungsfähig (nicht fixiert) gewesen sein kann, als die beschriebenen Verletzungen erstens durch stumpfe Gewalt und zweitens durch das Drosseln erzeugt wurden.

Kein normaler Mensch, der in diesen Mordfall nicht involviert ist, benötigt eine solche Erklärung und es gehört sicher nicht zum Aufgabengebiet des Prof. Rothschild, irgendeinem dahergelaufenen Dorftrottel seine kostbare Zeit für unsinnige Erklärungen zu widmen. Da kann ja jeder kommen. 00008276

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich bitte ferner um Ihr Verständnis dafür, dass ich zu Vergleichszwecken Teile aus Ihren Schilderungen zitiert habe („Rosa Collo-Sander”, „Rita Dissel”, „Steffi Tiefthal”), siehe z.B.:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

Schleim, schleim. uah

Sehr geehrter Prof. Rothschild, es wird meinerseits ohnehin eine Strafanzeige beim internationalen Gerichtshof in Den Haag erstattet werden,[…]

Genau das soll der Wahnsinnige mal tun, damit die ganze Welt über seinen geistigen Verfall informiert ist.

dancing5

Mit dieser Aussage bestätigt der Irre wieder, gänzlich ungebildet zu sein, da er noch nicht einmal über die Zuständigkeit von Gerichten Informiert ist. Vielleicht hätte er da beim Papst mehr Erfolg.tanzend1

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

[…]zudem werde ich ohnehin machtvoll öffentliche Aufklärung in dem Falle betreiben.

Seit 7achtung (in Worten siebenachtung) Jahren betreibt der Geistesgestörte erfolglos machtvoll „öffentliche Aufklärung“ und nun soll auf einmal der Durchbruch kommen. Offensichtlich glaubt er auch, dass der Klapperstorch die Kinder bringt.00008354

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Seitdem ich bereits im Jahre 2008 Auslandsbotschaften in Deutschland grundlegend informiert habe, werden meine Darlegungen im Internet nachweislich aus 60 bis knapp über 100 Ländern aufgerufen,[…]

Und wieder beruft er sich auf die verlogenen Statistiken von one.com. Auch mag der Irre nur einmal belegen, dass aus dem Ausland eine Resonanz kam. Die Dimension seines Dachschadens ist wirklich unbegreiflich. Außer ihm selber interessiert sich in Deutschland kein Mensch mehr für den Mordfall, aber im Ausland sollen sich Leute dafür interessieren.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

[…]zudem habe ich die Unterstützung der freigeistigen Internetexperten – erhebliche Teile der deutschen Hochintelligenz und wichtige Personen im Ausland verfolgen den Fall.

Lieber Gott lass es Hirn regnen.engel2

Da muss der Irre doch schon die Schreiben von „Hercule Poirot“ selber verfassen.hahaha

Spätestens jetzt muss Prof. Rothschild gemerkt haben, dass Dachschaden Sobottka nicht alle Nadeln an der Tanne hat. Das ist ja völlig daneben und unqualifiziert, weil es nicht im Zusammenhang mit der gewünschten „Erklärung“ steht.arsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es würde vielen Leuten ein Stück verlorenes Vertrauen zurück geben, wenn es möglich wäre, in diesem Falle die fachliche Bewertung einer deutschen Kapazität zu bekommen.

Mit freundlichen Grüßen

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Mit dem Fall war ausreichend deutsche Kapazität beschäftigt und dazu werden die Lügenmärchen dieses polnischen Bekloppten gewiss nicht benötigt. Die Abfuhr von Prof. Rothschild war daher sehr zurückhaltend und höflich bei so viel unerträglichen Hirnschrott.omm

Und nun zu der Antwort:

Ihre Anfrage

23. Dezember 2011 12:11:08

Von:

Rechtsmedizin <Rechtsmedizin@uk-koeln.de>

An:

Winfried Sobottka <winfried-sobottka@freegermany.de>

Sehr geehrter Sobottka,

haben Sie vielen Dank für Ihre ausführliche E-Mail vom gestrigen Tag, in der Sie mich beauftragen wollten, eine rechtsmedizinische Expertise zu einem Kriminalfall durchzuführen.

Leider muss ich Ihnen zu meinem Bedauern mitteilen, dass ich zeitlich hierzu nicht in der Lage bin. Mein Institut ist für die Staatsanwaltschaften Köln und Aachen tätig und wir sind hierdurch bezüglich der Gutachtenerstattungen voll ausgelastet. Hinzu kommt, dass ich für die nächsten vier Jahre zum Prodekan unserer Fakultät gewählt wurde, so dass mir für derartige Gutachtenerstattungen außerhalb unseres eigentlichen Arbeitsbereiches schlichtweg die Zeit fehlt.

Ich bedauere, Ihnen keine positivere Mitteilung machen zu können. Ich kann Sie nur bitten, sich ggfs. an eine andere Rechtsmedizin mit Ihrer Anfrage zu wenden.

In der Hoffnung auf Ihr Verständnis und mit besten Wünschen für eine friedvolle Weihnachtszeit verbleibe ich

mit freundlichen Grüßen

Univ.-Prof. Dr. M. A. Rothschild

Institut für Rechtsmedizin  Universitätsklinikum Köln (AöR)  Melatengürtel 60/62  50823 Köln  Tel: 0221 478-88333  Fax: 0221 478-88334 http://www.rechtsmedizin-koeln.de

Das Beste an dem Schreiben sind die frommen Wünsche zu Weihnachten, was der Irre ja wieder einsam in seiner stickigen Messiehöhle vor dem PC verbringen musste.

Zuletzt noch ein der Kommentar eines Co-Autors:

Als ich das schrieb, hatte er noch nicht über seine Abfuhr beim Institut für Rechtsmedizin Köln geschmiert. Wobei ich auch dies für extrem fadenscheinig halte. Da mailt er den Chef der Rechtsmedizinachtung für einen „Arbeitsauftrag“achtung an, das auch noch unter der allgemeinen Instituts-Mailadresseachtung, und erhält postwendendachtung von diesem persönlichachtung die Absage wegen Überbeschäftigungachtung, und nicht etwa von der Sekretärin des Profs.klugscheisser

Ich habe in meinem Leben lange genug mit diversen Profs. zu tun gehabt und kann nur sagen, dass diese

a) ohne Termin NIEMALS ansprechbar/verfügbar sind.

b) ihren Schriftverkehr AUSSCHLIESSLICH von ihrer Sekretärin erledigen lassen, und das mit Sicherheit nicht „mal eben“ per Mail.

c) sich diese um solch einen Scheiß, der nichts mit ihrem Tätigkeitsgebiet zu tun hat, mit Sicherheit einen feuchten Dreck scheren werden.

Das sind dermaßen viele Ungereimtheiten, dass das alles völlig unglaubwürdig wirkt.

Ich möchte nur wissen, warum der Irre nun, nach seinem für ihn ewigen Schweigen, plötzlich mit derart hanebüchenen Lügengeschichten auftrumpft. Hier ein Informant aus Kreisen des NRW-Justizministeriums, da ein „Wissenschaftler“, der seine verquasten Theorien 1:1 nach seinen Bildzeitungsschnipseln und dem ihm zugespielten Urteil abarbeitet und natürlich bestätigt, dort ein Rechtsmedizin-Professor, der sich sofort und höchstpersönlich mit seinem wichtigen Auftrag beschäftigt.vogel_m

Das ist an Lügereien sogar für ihn EXTREM auffällig.skeptisch

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Kfm. (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

apokalypse20xy,Winfried Sobottka und sein neues Opfer Bernd Prokop. Präsident am Landgericht Bayreuth , Richter Prof. Dr. Jörn Bernreuther, Richter VRiLG Werner Kahler, Richter RiLG Reinhard Schwarz, Richterin RiinLG Elke Eberhardt, Richterin aAG Anja Küspert, Gustl Mollath, Königin Silvia von Schweden, CSU BAYREUTH

Der geistesgestörte Dachschaden Sobottka, der selber dringendst auf Hilfe benötigt, glaubt im Wahn wirklich anderen seine „Hilfe“ aufs Auge drücken zu müssen.

Bernd Prokop ist sein derzeit letztes Opfer, nachdem der Irre im Fall Gustl Mollath kläglich gescheitert ist

blutrausch1

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2013/12/05/offener-brief-an-bernd-prokop-z-k-prasident-am-landgericht-bayreuth-richter-prof-dr-jorn-bernreuther-richter-vrilg-werner-kahler-richter-rilg-reinhard-schwarz-richterin-riinlg-elke-eberhard/

Veröffentlicht am Dezember 5, 2013 von apokalypse20xy

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Offener Brief an Bernd Prokop, z.K.: Präsident am Landgericht Bayreuth , Richter Prof. Dr. Jörn Bernreuther, Richter VRiLG Werner Kahler, Richter RiLG Reinhard Schwarz, Richterin RiinLG Elke Eberhardt, Richterin aAG Anja Küspert, Gustl Mollath, Königin Silvia von Schweden, CSU BAYREUTH

Und schon wieder ein offener „Brief“ zu dem es außer dem Schwachsinn im Internet keinen Brief gibt.nase

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Lieber Bernd Prokop!

Wieso „Lieber“? Ist der deformierte Psychokrüppel mit Bernd Prokop schon die Treppe heruntergerollt? gruebel

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es macht mich zutiefst betroffen, dass die Bayreuther Justiz Sie mit Justizterror mundtot machen will, auch wenn Solches in Deutschland üblich ist.

Wieder die üblichen, pauschalen und unglaubwürdigen Diffamierungen. Konkretes konnte der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried Sobottka noch nie vortragen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die schlimmsten Verbrecher in Deutschland tragen schwarze oder rote Roben, reißen Kinder aus glücklichen Familienbanden heraus, um bestimmte Kreise mit profitablen Pflegekindern zu bedienen (oftmals auch sich selbst! So finanzieren manche Richter ihre Häuser in kürzester Zeit!), sie sperren Gesunde als Kranke weg, sie pervertieren jedes Gesetz, das es gibt, indem sie Tatsachen unterschlagen, tendenziös bewerten, verdrehen oder hinzu erfinden. Richter Otto Brixner ist überall, wo Gericht dransteht.

Weil man diesem arbeitsunwilligen Drogenkonsumenten Anfang der 90er Jahre zu recht nicht die Kinder zugesprochen hat, pöbelt er vulgär über Richter, obwohl ihm bisher trotz seiner unzähligen Straftaten keiner etwas zuleide tat. Er verunglimpft eben grundsätzlich die Leute, welche ihn ungerechtfertigt sogar noch verschonen.kopfschuss

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Entsprechend wäre das Zulassen von Kritik an Richtern der Anfang des Endes ihrer kriminellen Machenschaften, und darum erklären sie alles zur Beleidigung, was ihnen nicht gefällt.

Wahnfried ist doch unfähig sachliche Kritik von Beleidigung zu unterscheiden. Alles was er hier bisher schmierte, hat mit Kritik nichts gemein, sondern ist primitive Pöbelei.wuerg2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Lieber Bernd Prokop, ich habe mir Ihre Sache ein wenig angesehen und sie auch schon gesichert, vorab ein paar Worte:

Wie ein Kleinkind, welches im Sandkasten mit Förmchen „Kuchen“ backt, muss der Irre immer berichten, was er so alles gesichert hat.kindergarten

Das interessiert doch keine Sau.smilie_happy_010

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

– Mit Logik und Tatsachen allein kommen sie vor Gerichten nicht weit: Sie müssen wissen, welche prozessualen Möglichkeiten Sie haben, wie man Anträge stellt, wie man Rechtsmittel einlegt usw.

Was Rechtsmittel angeht, kann man von dem Geistesgestörten wirklich viel lernen. Hier seine krampfhaften und äußerst „erfolgreichen“ Versuche: tanzend1

bundesanwaltschaft-01-f

bundesanwaltschaft-02-fa

bundesanwaltschaft-03-f

Und nun versucht er auch noch einen rechtmäßig verurteilten Mörder herauszupauken: aniGif

Staatsanwaltschaft1

Staatsanwaltschaft2

Sehr erfolgversprechend sieht das Ganze aber für Bernd Prokop nicht aus.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

– Rufen Sie mich einfach einmal an, wenn Sie mögen:

0231 / 986 27 20

Ganz gewiss hat Bernd Prokop flugs zum Hörer gegriffen, nachdem er den Schmarrn dieses Vollidioten las, um noch mehr solcher Lügenmärchen zu aufgetischt zu bekommen.00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wir, das sind neben mir Internetanarchisten, die u.a. erstklassige SEO-Arbeit verrichten, werden ein Auge darauf haben, was mit Ihnen in Bayreuth geschieht, und wir werden dafür sorgen, dass auch Bayreuther Richter  kritisiert werden – so, dass es ihnen nicht gefallen wird.

Was er da zu lesen bekommt ist doch ausschließlich der Schwachsinn des Geistesgestörten, der von niemanden bestätigt wird, selbst von seinen Hirngespinst-Anarchisten nicht.00008354

Der geistesgestörte ordinäre Gewohnheitsverbrecher sollte lieber darauf ein Auge haben, was mit ihm in Lünen passiert, denn weit ist er nicht mehr davon entfernt im Knast oder in der Psychiatrie zu landen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Als kleiner Einblick in unsere Arbeit, natürlich finden Sie diese Dinge im Internet:

Die nun folgende irrwitzige Bildersammlung ist wiederum ausschließlich das Werk des sozial isolierten Dachschaden Sobottka. Warum er im Wahn „wir“ schreibt, ist ihm selber nicht bekannt.auslachen

Apokalypse 2013 12.05.-1

Entlarvt hat sich damit nur der wahnsinnige Sobottka, der Gustl Mollath eher geschadet, denn genützt hat.aua

Apokalypse 2013 12.05.-2

Gebetsmühlenartig und stumpfsinnig packt der Irre diesen Fasel-Fahsel auf den Tisch. Aber vielleicht haben den Artikel auch seine Hirngespinst-Anarchisten geschrieben.omm

Apokalypse 2013 12.05.-3

Dank der „Werbung“ von Wahnfried hat Horst Seehofer die Wahl mit Bravour gewonnen. Das hat der Irre aber bis heute nicht begriffen. Er wird auch niemals begreifen können, dass seine Hetzkampagnen nichts nützen.

Apokalypse 2013 12.05.-4

Hier beweist der Dachschaden Sobottka wieder einmal seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10. Er hat selbst am 05.12.2013 noch nicht begriffen, dass Gustl Mollath entgegen diesem Schwachsinn sich längst auf freien Fuße befindet.

Apokalypse 2013 12.05.-5

Genau dieses idiotische Bild von Beate Merk hat dem Irren eine neue Anklage eingebracht, welche zwar zurückgezogen wurde, aber mit dem Erfolg, dass er nun einen vorzüglichen Maulkorb verpasst bekam.schweig

Apokalypse 2013 12.05.-6

Auf diese Lügenmärchen werde ich an anderer Stelle noch näher eingehen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Lieber Bernd Prokop, Sie werfen die Frage auf, ob Ihre Sache überhaupt sachgerecht in Bayern verhandelt werden könne. Kann sie im Grunde natürlich nicht – aber damit hätten Sie eher um die Ecke kommen müssen, jetzt ist es dafür zu spät. Sie sollten mich anrufen, bevor es für einige andere Dinge zu spät ist, und sich vorab schon mal Sachen ansehen wie:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

Wie schon oben geschrieben, kann der Wahnsinnige ausschließlich zu seinem eigenen dämlichen Gesülze verlinken, weil es niemanden gibt, der damit Konform geht.smilie_auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dort finden Sie Grundsatzurteile, und die Inhalte müssen gut und vor allem richtig serviert werden – in der Hauptverhandlung. Einige sehr brauchbare Tipps können Sie auch dem Artikel von RA Stadler zu Ihrem Fall entnehmen.

Wie gut der GröMaZ (Größter Maulheld aller Zeiten) in Sachen Rechtsmittel ist, beschrieb ich auch schon oben, aber zumindest weist der “Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka” auf einen Rechtsanwalt hin.00008334

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wir werden im Internet alle unter Feuer nehmen, die sich zu unserer Kenntnisnahme in Ihrem Fall die Finger schmutzig mach(t)en. Aber das ist kein Ersatz für eine kluge Verfahrensführung: Auf Ihre Berufungsschrift werden die einfach scheißen, das müssten Sie wirklich ganz anders anpacken.

LG

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wenn auf etwas geschissen wird, dann auf den überflüssigen Schmarrn des wahnhaft gestörten Sobottka, der sich immer wieder als saudummer Besserwisser präsentieren muss.hahaha

Ach mag er mal endlich damit beginnen „im Internet alle unter Feuer zu nehmen“, damit er schnellstens in der Psychiatrie Aplerbeck verschwindet.

220px-landeskrankenhaus_aplerbeck

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

PS. TO UA:

Wir werden es endgültig abklären, im Internet. Auch Juden und Richter müssen sich Kritik gefallen lassen, das werden wir den einen wie den anderen beibringen. Schließlich wollen wir niemanden diskriminieren, oder?

Und schon wieder führt er Selbstgespräche mit den imaginären United Anarchists. Sicher vertragen Juden und Richter Kritik, aber nicht die Diffamierung durch den Geistesgestörten oder seine volksverhetzenden Äußerungen, weswegen er schon einschlägig vorbestraft ist.

revisionsbegrc3bcndung11a1

revisionsbegrc3bcndung12a2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und den Weißwurst-Justizianern werden wir zeigen, wo es lang geht. Mir kam fast die Kotze hoch, als ich vom Fall des Bernd Prokop erfuhr.

LG

Euer

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Was glaubt der Irre denn, was den Leuten hochkommt wenn sie seinen Schwachsinn zur Kenntnis nehmen? Gut, dass er durch seinen Maulkorb gehindert ist, den Weißwurst-Justizianern zu zeigen, wo es langgeht. Auch wäre ein Deutsch-Intensivkurs angebracht bevor er etwas zeigen will.kopfnuss

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Prototypen:

Apokalypse 2013 12.05.-7

Apokalypse 2013 12.05.-8

Echte Sandkastenspieleachtungachtungachtung

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Kfm. (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Dachschaden Sobottka frohlockt. Prof. Dr. Winfried Bausback, Präsident am Landgericht Bayreuth , Richter Prof. Dr. Jörn Bernreuther, Richter VRiLG Werner Kahler, Richter RiLG Reinhard Schwarz, Richterin RiinLG Elke Eberhardt, Richterin aAG Anja Küspert, Gustl Mollath, Königin Silvia von Schweden, CSU BAYREUTH, CSU Aschaffenburg

Es ist wirklich spannend, was sich im Falle des unzurechnungsfähigen Winfried Sobottka so abspielt.

winfried-sobottka-foto

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2013/12/16/strafverfahren-in-munchen-gegen-winfried-sobottka-abgeblasen-z-k-prof-dr-winfried-bausback-prasident-am-landgericht-bayreuth-richter-prof-dr-jorn-bernreuther-richter-vrilg-werner-kahler-r/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Strafverfahren in München gegen Winfried Sobottka abgeblasen / z.K.: Prof. Dr. Winfried Bausback, Präsident am Landgericht Bayreuth , Richter Prof. Dr. Jörn Bernreuther, Richter VRiLG Werner Kahler, Richter RiLG Reinhard Schwarz, Richterin RiinLG Elke Eberhardt, Richterin aAG Anja Küspert, Gustl Mollath, Königin Silvia von Schweden, CSU BAYREUTH, CSU Aschaffenburg

Die Tags des Irren sind doch immer wieder belustigend. Er ist wirklich überzeugt, dass alle Genannten sich für den Lüner Pausenclown und seine Straftaten interessieren.00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dem neuen bayerischen Justizminister Prof. Dr. Winfried Bausback ist es offenbar nicht so wichtig, dass Beate Merk sich über diverse Veröffentlichungen meinerseits ärgert. Wichtiger scheint es ihm zu sein, dass Bayerns Justiz keine Ressourcen in einem Fall verschwendet, in dem sie letztlich so oder so keine gute öffentliche Figur abgeben würde.

Jetzt dreht der Irre mal wieder durch. Zu seinem sowieso dummen Gewäsch kommen immer noch solche Spitzen hinzu. Kein Justizminister wird sich jemals mit solchen Peanuts beschäftigen. Außerdem belegt dieser ungebildete irre Sobottka mal wieder, dass er keine Kenntnis über das Aufgabengebiet von Justizministern hat. Wahnfried lässt wirklich nichts aus, um sich lächerlich zu machen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

So interpretiere ich es jedenfalls, dass die StA München I die Anklage vom 08. Mai 2013 nun zurück genommen hat:

2013-12-09-ag-muenchen-mitteilung-700a

Nach diesem Schriftsatz interpretiert der Wahnsinnige richtig. Er sollte aber gefälligst den vorangegangenen Schriftverkehr hinzufügen. Sollte die Rücknahme ohne weitere Auflagen geschehen sein, hat der Irre mit seinem idiotischen Bild sogar recht:

OStA Steinkraus-Koch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nun, der Druck, den die anarchistische Internetforce über die Platzierung von Bildern und Beiträgen u.a. auf die CSU in München, Neu-Ulm usw. ausgeübt hat, aber auch auf die StA München I u. div. a., hat sicherlich maßgeblich dazu beigetragen, den Bayern-Staat verstehen zu lassen, dass er nicht alle kleinen Fische, die er meint, fressen zu können, auch tatsächlich herunter bekommt.

Die Wahnvorstellungen des schwer seelisch abartigen Sobottka steigern sich ins Unermessliche. Er wird niemals mehr begreifen können, dass kein Mensch das Geschmiere eines Unzurechnungsfähigen ernst nimmt und Google sich nicht an Inhalten orientiert. stinkefinger

Man hat den kleinen Fisch Dachschaden Sobottka zwar nicht gefressen, aber erfolgreich einen passenden Maulkorb verpasst. Das ist auch zufriedenstellend.bravo

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Internetforce von UNITED ANARCHISTS ist ein Internet-Schutzschild und eine Internetangriffswaffe im Sinne von Demokratie und Rechtsstaat, und wer sie noch nicht kennt, wird sie noch kennen lernen.

Wir machen keine Kompromisse. Wir wollen die Verwirklichung der reinen Vernunft und der reinen Gerechtigkeit.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Hierzu muss ich zwangsläufig Dachschaden Sobottka zitieren.

https://dasgewissen.wordpress.com/category/044-winfried-sobottka-und-united-anarchists/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Unter diesen Umständen von einer Gemeinschaft Namens UNITED ANARCHISTS zu reden/zu schreiben, ist nicht nur kontraproduktiv, sondern auch ein Verrat an den von mir beschriebenen Idealen der Anarchie

Darum werde ich mich zukünftig nicht mehr als Mitglied einer Gemeinschaft namens UNITED ANARCHISTS bezeichnen oder auffassen.

Soll noch mal einer behaupten, dass Wahnfried, der nicht einmal weiß, was er schreibt, normal sei. So etwas nennt sich nun mal wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10.hackfresse

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Staatssatanismus auch in NRW:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

Da sich der Irre neuerdings mit dem Regenwald und Orang Utans beschäftigt, dürften auch die Verlinkungen zu seinen rechtswidrigen Schmuddelseiten so allmählich nachlassen. freu2

Zumindest haben Dachschaden Sobottka und sein Leidensgenosse Drogen Eggert den Durchbruch bei Twitter schon geschafft.

https://twitter.com/UnitedAnarchist/status/422402563602800640/photo/1

https://twitter.com/search?q=%23unitedanarchists&src=hash

https://twitter.com/UnitedAnarchist

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Kfm. (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Gustl Mollath vs. Dachschaden Sobottka.Königin Silvia von Schweden, Joachim Gauck, Per Poulsen-Hansen, D. Pablo GARCÍA-BERDOY CEREZO​,Panayotis Zografos, Stephan Lahl, Beck Blog, CSU Nürnberg

In der Tat bietet sich ein Vergleich zwischen Gustl Mollath und Winfried Sobottka an. Beide sind sich sehr ähnlich, was nicht nur ihren Geisteszustand sondern auch ihre wirren Ansichten betrifft

Mollath-2-

(Quelle: http://www.welt.de/regionales/muenchen/article123239817/Justizopfer-Gustl-Mollath-will-auswandern.html)

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2013/12/23/gustl-mollath-hat-recht-deutschland-ist-ein-drecksland-z-k-konigin-silvia-von-schweden-joachim-gauck-per-poulsen-hansen-d-pablo-garcia-berdoy-cerezo%e2%80%8bpanayotis-zografos-stephan-lah/

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Gustl Mollath hat recht: Deutschland ist ein Drecksland ! / z.K.: Königin Silvia von Schweden, Joachim Gauck, Per Poulsen-Hansen, D. Pablo GARCÍA-BERDOY CEREZO​,Panayotis Zografos, Stephan Lahl, Beck Blog, CSU Nürnberg

Veröffentlicht am Dezember 23, 2013 von apokalypse20xy

Interessant sind hier wieder die Tags des Irren. Keiner der Genannten wird sich jemals für den armseligen und hochgradig geistig behinderten Ladenhüter aus Lünen interessieren. Für ihn ist nur schön, dass sein Wahn nicht zulässt, das zu begreifen. 00008356

Zumindest hier zeigt sich ein kleiner, aber feiner Unterschied zwischen den Beiden. Mollath nennt wenigstens Deutschland nicht „Drecksland“, auch wenn er es denkt. Diese Ausdrucksweise belegt wieder einmal, wie ungebildet und ordinär Dachschaden Sobottka ist. Solcherart wird der Irre niemals Sympathisanten finden. Das ist eben das Niveau des Kanaladels, dessen Oberhaupt sich Sobottka nennt.kopfklatsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gentlemen!

Bald wird Gustl Mollath seit fünf Monaten auf freiem Fuß sein, und offenbar hat er es endlich geschafft, einen eigenen Internetzugang zu bekommen;  jedenfalls hat er nun erkannt, was in Deutschland “abgeht” und will – nach seinem Prozess – am liebsten sofort nach Neuseeland verschwinden:

http://www.welt.de/regionales/muenchen/article123239817/Justizopfer-Gustl-Mollath-will-auswandern.html

Sicher hat Mollath nicht das erkannt, was Wahnfried zu erkennen glaubt. Da aber die Beiden unbedingt auswandern wollen, sollte man ihnen jeweils ein one way ticket an das Land ihrer Träume gönnen. Selbst wenn man ihnen noch einen gewissen Betrag Überbrückungsgeld bewilligt, ist das immer noch billiger, als sie bis zum Lebensende in Deutschland zu belassen und mit durchzuziehen. Beide sind auch nicht ganz sauber im Kopfe. aua

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich verstehe ihn vollkommen: Deutschland ist, was die Herrschftsverhältnisse angeht, ein Eimer SS-satanischer Scheiße, man kann das gar nicht anders nennen: Durch und durch getürkte Pseudodemokratie, eine hoch kriminelle Justiz, hoch kriminelle Polizei, eine Psychiatrie, die an Dr. Frankenstein erinnert, einen  Staatsschutz, der in niederträchtigster Weise mordet und mit Mörderbanden kooperiert, und ein Volk, das total bescheuert, restlos verklemmt, völlig feige und dabei noch stolz auf sich selbst ist! Wer noch einen Funken Verstand hat, will nur noch aufwachen – aus dem vermeintlichen Albtraum…

Komisch, dass grade die Leute, welche nicht an wahnhafter Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 leiden, Deutschland gar nicht so übel finden. Dabei vergisst der Wahnsinnige immer wieder, dass er von dem „total bescheuerten, restlos verklemmten und völlig feigen“ Volk ernährt wird. Er frisst eben gerne aus dem Eimer „SS-satanischer Scheiße“. Dieser dreckigste, widerlichste und abartigste aller Polen glaubt wirklich, dass er sich alles erlauben kann in Deutschland, nur weil die Justiz nichts taugt. Was er da treibt und die unfähige Justiz sind ja regelrecht ein Aufruf zur Selbstjustiz.erhaengt

Jedenfalls besitzt Gustl Mollath noch so viel Anstand, sich nicht in solchen ordinären, idiotischen und falschen Unterstellungen zu ergießen.top2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Tja, Gustl Mollath, in Deutschland ist es außerhalb der weißen Mauern auch nicht so viel anders als zwischen ihnen….

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Da hat der Geistesgestörte doch wieder zu seinem Lieblingsmordfall verlinkt, den er sich im Wahn nach Gutdünken zurechtbiegt.kopfschuss

Was irgendein Depp im Internet schmiert, ist für den wahnhaft Gestörten Sobottka natürlich das Maß aller Dinge:

Erdrückende Beweislage 2

Nachstehende sachliche und überzeugende Aussagen von einem Bekannten des widerlichen Mörders Philip Jaworowski ignoriert er grundsätzlich.flop

So bastelt er seine Lügenmärchen zusammen, glaubt einen Mord aufgeklärt zu haben und meint er dürfe nun unschuldige sowie anständige Menschen des Mordes bezichtigen zu dürfen.kopfschuss

Erdrückende Beweislage 1

Für den Geistesgestörten ist eben ganz Deutschland ein Irrenhaus und er der einzige Normale. Alleine, dass er selber nicht mehr merkt, was er da für einen Schwachsinn verzapft, belegt seine totale Unzurechnungsfähigkeit.

2062

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung. Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet.

Ich lese gerade in der Online-Blödzeitung ein Interview mit Mollath. Es wird immer klarer, warum der irre Sobottka sich gerade in den Spinner vernarrt hatte, denn die beiden haben offensichtlich erstaunliche Parallelen.

http://www.bild.de/news/inland/gustl-mollath/ueber-sein-leben-in-freiheit-33962648.bild.html

Blödzeitung hat folgendes geschrieben:

Herr Mollath, wie geht es Ihnen? Haben Sie inzwischen wieder eine eigene Wohnung?

Gustl Mollath:

Bisher bekomme ich Obdach bei verschiedenen Freuden und Bekannten – und das in ganz Deutschland. Die Solidarität und Hilfsbereitschaft von Bürgern ist sehr groß. Dafür bin ich auch sehr dankbar.

Das unterscheidet Mollath noch ein wenig vom Irren, welcher dem Volk dankt, das ihn aufgrund jahrzehntelanger Arbeitsscheue mit durchfüttert, konsequent mit Beschimpfungen und Verleumdungen des Staates, der nichts anderes als der soziale Zusammenschluss der Bürger ist.kopfklatsch

Blödzeitung hat folgendes geschrieben:

Im Moment sind Sie bei Bekannten in der Region Nürnberg untergekommen?

Gustl Mollath:

Im Moment, ja. Für ein paar Tage. Gäbe es keine ordentlichen Menschen, müsste ich mir die Brücken suchen.

Diese Passage sollte der Irre einmal intensiv durchlesen, denn letzteres ist exakt sein Schicksal, wenn man ihn mit seinen Spinnereien und seiner Geisteskrankheit irgendwann für längere Zeit aus dem Verkehr zieht und er danach wieder auf freien Fuß kommt. Irgendjemandem, dem er wichtig ist oder der ihn dann aufnehmen würde, wird er definitiv nicht mehr finden, nachdem er sich sogar seine wohlwollendsten Mitmenschen, allen voran seine Nachbarin, die depperte Laqua, vergrault hat.

Blödzeitung hat folgendes geschrieben:

Wie finanzieren Sie sich derzeit? Haben Sie Hartz IV beantragt?

Gustl Mollath:

Nein, noch nicht. Ich muss mich erst mal informieren über die Möglichkeiten. Ich möchte aber eigentlich meinen Lebensunterhalt selbst verdienen, wie ich es immer gemacht habe. Andererseits sehe ich es nicht ein, dass ich null Unterstützung bekommen soll. Und andere werden sehr wohl unterstützt.

Das ist 1:1 das dumme Geschwätz des irren Sobottka. Klar möchte er seinen Lebensunterhalt selbst verdienen, nur wünscht er sich dabei einen Job, der ihm viel Ansehen bringt, ihm aber keine Arbeit abnötigt – man erinnere sich an seine Fieberträume als „Verleger“, für den alle anderen für seine „Zeitung“ schreiben sollten, und der dazu massenweise Werbeeinnahmen von Inserenten generieren wollte.
Und auch die Erkenntnis Mollaths, dass ihm die „Unterstützung“ eigentlich zusteht, findet sich beim wirren Winnie allenthalben wieder, denn dieser betrachtet die Staatsalmosen ja als Belohnung dafür, dass er den ihn ernährenden Staat verunglimpft. Sozialschmarotzer unter sich eben.wuerg2

[Anm.: Jetzt wird es wirklich spannend. Da hat Mollath wohl schon vergessen, dass er seine Oldtimer-Bastelwerkstatt in den Ruin trieb und von seiner damaligen Gattin abhängig war. Auch hier gleichen sich die Beiden. Mollath baut vorne etwas auf, um es gleich wieder mit dem Hintern umzustoßen. Wahnfried erledigt das etwas anders, indem er sich gar nicht erst die Mühe macht etwas aufzubauen, vernichtet er sich gleich selber durch ausgiebige Cannabisexzesse.

Das Ergebnis ist aber bei den Beiden dasselbe. Beide sind uneigenständige sowie unselbstständige verkrachte Existenzen, welche niemals auf eigenen Füßen stehen  und immer von anderen abhängig sein werden. troest]

Blödzeitung hat folgendes geschrieben:

In den letzten Tagen war bekannt geworden, dass das Landgericht Regensburg plant, sie während des Prozessverlaufs von einem psychiatrischen Gutachter beobachten zu lassen. Es läuft also auf eine weitere Psychiatrische Begutachtung hinaus. Was sagen Sie dazu?

Gustl Mollath:

Ich kann es nicht beeinflussen, dass das Gericht sagt, Herr Professor Nedopil soll ein Gutachten über mich machen. Auf keinen Fall werde ich mich persönlich Herrn Nedopil ausliefern. Ich persönlich rechne mit einem Spagat des Gutachters: Wahrscheinlich wird er mit seinem Gutachten seine Kollegen und das Obrigkeitssystem in Form von Staatsanwaltschaft und Gericht schützen wollen, so gut er kann. Und wahrscheinlich wird er mich nur begrenzt in die Pfanne hauen. Aber in die Pfanne komme ich. Und das kann er dann gern über einen Aktengutachten tun.

Und wieder Eigenschaften, die man vom irren Sobottka zur Genüge kennt. Psychiater, die seinen geistigen Vollschaden unschwer diagnostizieren und damit für das Gericht verfügbar machen können, meidet er, wie der Teufel das sprichwörtliche Weihwasser, eben weil er dort schonungslos entlarvt würde. Aber seinen Schiss davor versucht er, auf lächerliche Art mit Geschwätz vom „Obrigkeitssystem“ und Vetternwirtschaft zu überspielen. Ganz der Irre.bravo

[Anm.: Beide sollten sich mal mit dem Artikel des Prof. Hans Simmerl beschäftigen, den ich hier in Auszügen reinsetze.

http://www.woidpresse.de/Aktuelles_Themen–die-die-Welt-bewegen_992_Psychiatrie–Zwischen-Ermessen-und-Wissenschaft.aspx

Bild 1

Bild 2

Bild 3

Bild 4

Bild 5

Bild 6

Beide Psychopathen behaupten genau das Gegenteil von der Aussage des Prof. Simmerl, aber belegen können sie es nicht.vogel_m]

Blödzeitung hat folgendes geschrieben:

Wie stellen sie sich denn Ihre weitere Zukunft vor?

Gustl Mollath:

Wenn ich sehe, was in diesem Land abgeht, frage ich mich, ob ich länger in diesem Land bleiben möchte.

Tjaja, wer in Deutschland kein reines Gewissen hat und wem daher Staat und Psychiatrie auf den Fersen sind, der spinnt schon mal davon, ins Ausland abzuwandern. So auch der Irre, der ja regelmäßig dumme Volksreden in Denglisch an seine imaginären ausländischen „Freunde“ hält. Nur werden er wie auch Mollath schön in Deutschland bleiben, denn die Stütze können sie sich in jedem anderen Land der Welt munter von der Backe putzen.

Auch das Gelaber Mollaths davon „was in diesem Land abgeht“ erinnert mächtig an den Irren, der ja auch ständig davon schwätzt, dass es nur noch Faule, Feige und Dumme um ihn herum in Deutschland gibt, während er der einzige ist, der die Sachlage durchschaut zu haben glaubt.smilie_auslachen

[Anm.: Beide werden auch niemals begreifen können, dass sie gewaltig auf dem Holzweg sind in der Überzeugung, im Ausland sei es leichter irgendetwas zu erreichen. Anders formuliert, wer es in Deutschland nicht schafft, schafft es nirgendwo.arsch]

Blödzeitung hat folgendes geschrieben:

Was wollen Sie damit sagen?

Gustl Mollath:

Ich habe mir mit 16 mal überlegt, auszuwandern. Das einzige vernünftige Land, das dafür in Frage kam, war Neuseeland. Mittlerweile bereue ich ein bisschen, dass ich mich mit 16 nicht dazu entschlossen habe, nach Neuseeland auszuwandern. Inzwischen befasse ich mich wieder ernsthaft mit der Frage.

Von Neuseeland hätte der irre Sobottka mit 16 lediglich träumen können, wenn ihm zwischendurch mal die Drogen ausgegangen wären. Ansonsten hatte er im permanenten Dämmerzustand nichts anderes zu tun, als sich sein Hirn aus seinem Kanisterschädel zu kiffen.hackfresse

Dafür sind hier ebenfalls Parallelen zu Mollath zu erkennen, denn dieser „befasst sich ernsthaft mit der Frage“, während der Irre ja immer soooo gern hätte – wäre – wollte – müsste – sollte …hahaha

Blödzeitung hat folgendes geschrieben:

Mit welcher Erwartung gehen Sie in das Wiederaufnahmeverfahren?

Gustl Mollath:

Ich wünsche mir, dass das Ganze Verfahren von vorne aufgerollt wird. Ich wünsche mir, dass auch alle Zeugen geladen werden, mindestens die, die auch damals schon geladen waren. Es waren ja damals etliche Geladene gar nicht vor Gericht erschienen.

Man erinnere sich an das Dummgeschwätz des Irren, als Dortmund ihn in den Gerichtssaal bat: Da schwätzte er ebenfalls von Bergen von Zeugen, die ER dort auflaufen lassen wollte, sowie von allen möglichen Leuten, die ER dort haben wollte, die aber nicht dorthin gebeten worden waren. Es scheint ein wesentliches Merkmal der Psychopathen zu sein, sich für jeden Scheiß, den sie verzapfen, auch noch Heerscharen von „Entlastungszeugen“ einzureden.aniGif

Blödzeitung hat folgendes geschrieben:

Wie werden Sie Weihnachten in diesem Jahr verbringen?

Gustl Mollath:

Ich werde wahrscheinlich Weihnachten nicht unter dem Weihnachtsbaum sitzen, sondern unterm Auto. Wenn andere ihre Schweinswürstel oder ihre Gans essen, werde ich wahrscheinlich in der Werkstatt sitzen und arbeiten. Ich repariere gerade den Wagen eines guten Freundes – auch um auszuprobieren, ob ich es nach den vielen Jahren noch kann.

Logo. Und das macht man natürlich besonders am Heiligen Abend und an Weihnachten.

Auch wieder dämliches, fadenscheiniges Gesabbel, wie man es ansonsten vom Lüner Alleinunterhalter gewohnt ist, um sich die selbst verursachte soziale Isolation und die damit verbundene völlige Einsamkeit, die gerade an den Weihnachtsfeiertagen besonders schmerzt, irgendwie erträglich zu lügen.00008332

Blödzeitung hat folgendes geschrieben:

Sie könnten sich als früherer Oldtimer-Restaurateur vorstellen, beruflich wieder in Sachen Automechanik oder Autotechnik Fuß fassen?

Gustl Mollath:

Freilich. Es gibt auch Angebote. Ich könnte unter Umständen auch jetzt schon einen Fulltime-Job ausüben. Aber wenn ich acht Stunden in einer Werkstatt bin, kann ich in dieser Zeit nichts machen, was wirklich wichtig ist für mein Verfahren. Und ich erachte es als das Wichtigste, dass die Sache erst einmal abgeschlossen ist.

Und wieder Parallelen über Parallelen. Der Irre kann ja auch keinen Vollzeitjob mehr machen, weil er so viel Wichtigeres im Leben zu tun hat, z.B. seinen Amarschismus tagtäglich auszuleben und im Internet gegen den „Staat“ „Krieg“ zu führen. Drückebergertum sowie Sozialschmarotzertum allererster Güte eben.

[Anm.: Wofür hat denn Mollath einen Rechtsanwalt, wenn er angeblich alles selber macht. Da kann sich ja der Staat die Kosten für die Pflichtverteidigung sparen. Eher ist das aber als Ausrede zu sehen, um die Arbeitsunwilligkeit zu übertünchen.anbet]

Auch lustig, dass sich bei dem ehemaligen Autoschrauber Mollath die Jobangebote plötzlich häufen. Erinnert das nicht ebenfalls an einen diplomierten Ladenhüter, der ständig davon überzeugt ist, dass ER der Fachmann für Werbung, PR und Marketing ist, um den sich eigentlich alle reißen und der sich nur ein wenig anstrengen MÜSSTE (Stichwort: hätte – wäre – wollte – müsste – sollte …), um problemlos erfolgreich zu sein.

Blödzeitung hat folgendes geschrieben:

Wenn sie jetzt durch Nürnberg gehen, werden Sie dann von Passanten erkannt? Gibt es Leute, die ihnen spontan die Hände schütteln?

Gustl Mollath:

Ja, schon. Das war ja vorhersehbar. Aber ich wünsche mir das nicht. Und ich stelle bei mir deswegen auch keine Veränderung fest. Ich bin noch immer derjenige, der ich schon immer war. Solche Dinge sind dann auch vergänglich.

Da dürfte es Mollath allerdings wieder sehr ähnlich gehen, wie dem Irren in Lünen-Brambauer. Nur schütteln diesem die Leute wohl weniger spontan die Hand, sondern wechseln eher zügig die Straßenseite und spucken ihm unverhohlen nach.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Kfm. (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

AN RICHTER ULRICH OERHLE bzgl. der DROHUNG von Winfried Sobottka dem Psychopathen. Königin Silvia von Schweden, Jakob Augstein, Ruhrnachrichten Lünen, WAZ Lünen,Ida Haltaufderheide, KHK Thomas Hauck, Prof. Johannes Hebebrand, Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus

Dachschaden Sobottka dreht nun in seiner Panik völlig durch, wiederholt nur längst Geschriebenes und verlinkt zu seinem eigenen Schwachsinn, den er als Beweis ansieht. Natürlich geht das bei dem Irren nicht, ohne Richter Ulrich Oehrle zu drohen. Der Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka giert förmlich nach Unterbringung in der Psychiatrie Aplerbeck.

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2012/11/13/an-den-von-der-exekutive-bestimmten-richter-ulrich-oehrle-amtsgericht-lunen-teil-01-konigin-silvia-von-schweden-jakob-augstein-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunenida-haltaufderheide-khk-thomas-h/

Die 12 dümmsten Lügen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

An den von der Exekutive bestimmten Richter Ulrich Oehrle, Amtsgericht Lünen, Teil 01 / Königin Silvia von Schweden, Jakob Augstein,  Ruhrnachrichten Lünen, WAZ Lünen,Ida Haltaufderheide, KHK Thomas Hauck, Prof. Johannes Hebebrand, Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus, Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Hamm

Einfach herrlich dieser SCHWER SEELISCH ABARTIGE Sobottka. Nun hofft er wieder auf Rückendeckung von Königin Silvia von Schweden.

Auch hat er in seinem Wahn noch immer nicht erkannt, dass er mit seinem dämlichen Gesülze seit eh und je alleine dasteht. Außer bei Google ist sein Schmarrn NIRGENDWO verlinkt bzw. wird Bezug darauf genommen.

An der Stelle werde ich dem Irren mal beweisen auf welchen zutreffenden Seiten er verewigt ist:

[Zum Vergrößern bitte anklicken]

Genau auf dieser Seite, wo es um antisoziale Persönlichkeiten geht, ist der geistesgestörte Sobottka richtig plaziert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Hallo, Amtsrichter Ulrich Oehrle!

Und schon verfällt er wieder in seine übliche Anrede zurück, womit er belegt, aus welchem Mustopf er kommt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Zunächst möchte ich feststellen, dass die BRD kein Rechtsstaat ist, in dem Gewaltenteilung herrschte. Sie und alle anderen Richter, Ulrich Oehrle, sind nicht durch das Volk legitimiert, sondern von der jeweils herrschenden Exekutive bestimmt worden.

Hier besteht aber wieder ein krasser Widerspruch dazu:

http://www.focus.de/politik/deutschland/justiz-deutscher-rechtsstaat-im-globalen-vergleich-weit-vorn_aid_636609.html

http://www.zeit.de/news-062011/13/iptc-bdt-20110613-593-30883658xml

Abgesehen davon lebt der ordinäre Gewohnheitsverbrecher Sobottka doch recht gut in diesem „Unrechtsstaat“, der diesen arbeitsunwilligen Hartz IV-Genießer zudem noch ernährt. Bisher hat er doch die Folgen seiner Straftaten noch nicht zu spüren bekommen und seine Bewährung für weitere Straftaten missbraucht. Anscheinend ist ihm klar geworden, dass nun schluss mit lustig ist und er zur Rechenschaft gezogen wird, denn er verhält sich wie ein in die Enge getriebenes Tier, welches gänzlich unkoordiniert um sich tritt, schlägt und beißt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

In NRW sieht das aktuell so aus: Die Regierungsparteien, SPD und Grüne, erzielten bei der letzten Wahl zusammen 50,4% der gültigen Stimmen, bei einer Wahlbeteiligung von 59,6%. Im Ergebnis baut die jetzige NRW-Landesregierung also auf den Stimmen von ca. 30,04% der Wahlberechtigten. Dabei ist noch zu berücksichtigen, dass längst nicht jede Wählerin und jeder Wähler mit dem Herzen wählt: Für einen beträchtlichen Anteil des Wahlvolkes heißt es stets, das aus ihrer Sicht kleinere Übel zu wählen.

Denn auch von einem demokratischen System, das eine echte Wahl gestattete, kann keine Rede sein: Nur Parteien, die dem Großkapital gefallen, werden von den ebenfalls dem Großkapital hörigen Medien positiv und umfangreich öffentlich dargestellt, erhalten auf vielfältigen Wegen großzügige Parteispenden, sind damit in der Lage, ihre Apparate und PR-Maßnahmen zu finanzieren.

Parteien, die dem Großkapital hingegen missfallen, werden von den Systemmedien niedergemacht und, wenn sie eine Bedrohung für das Machtpotential der dem Großkapital gefälligen Parteien zu sein scheinen, wie in den 70-ger Jahren die Willy-Brandt-SPD und in den 80-ger Jahren die Grünen, von innen unterwandert und allmählich umgedreht.

Der Parlamentarismus ist zu einer totalen Pseudodemokratie verkommen: Parteiführungen beschließen, die Abgeordneten nicken ab. Das wird nicht nur von Anarchisten so gesehen, Amtsrichter Ulrich Oehrle, sondern sogar von stockkonservativen CDU- Abgeordneten (Kritik an diktatorischem Führungsstil Merkels) und z. B. auch von Marco Bülow, SPD-Direktabgeordneter im Deutschen Bundestag, der diese Art der Diktatur in seinem Buch “Wir Abnicker” beschreibt.

Das soll also die „geheimnisvolle“ Verteidigungsstrategie des wahnhaft gestörten Sobottka aus, der immer noch nicht seine Anklageschriften gelesen und begriffen hat.

Jetzt kommt der Irre aber zur Sache:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie, Amtsrichter Ulrich Oehrle, und alle anderen Richterinnen und Richter sind also nicht durch das Volk legitimiert, sondern von der Exekutive, die man als Marionette des Großkapitals bezeichnen muss.

Nun ist aber Richter Ulrich Oehrle als Richter legitimiert, egal durch wen, und das wird der einschlägig vorbestrafte ordinäre Gewohnheitsverbrecher Sobottka jetzt deutlich zu spüren bekommen, ob ihm das gefällt oder nicht. Ganz gewiss bekommt er keinen Richter, der nach seiner Pfeife tanzt. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Damit sind Sie selbst letztlich eine Marionette des Großkapitals, man lässt Sie solange Richter sein, wie Sie den politischen Zielen des Großkapitals dienlich sind. Sie, Amtsrichter Ulrich Oehrle, sind ebenso eine Marionette des Großkapitals wie der Staatsschutz, dem die Ausführung von Morden und Terror unterliegt, sieht man von den Varianten des Terrors ab, die zur Domäne der Justiz gehören:

Das mag der Größenwahnsinnige mal bei seiner Verhandlung vortragen, um gleich in die Psychiatrie befördert zu werden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

– Zerstörung gesunden Soziallebens, indem bei Misshandlungen und Vernachlässigungen von Kindern weg geschaut, andererseits Kinder aus glücklichen Kinder-Elternbeziehungen unter dem vorgespiegelten Vorwand einer Kindeswohlgefährdung heraus gerissen werden:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH auch kapiert – und glaubt !!! ]

Also, dass dieser dissoziale Penner auch noch über Vernachlässigung von Kindern schwafelt ist wirklich die Krönung. Er hat sich doch als Alimentenhinterzieher bewährt und seine Söhne am Ende missbraucht, damit sie für ihn Seiten im Internet eröffnen, weil er selber überall unwillkommen ist. Das nennt er nun eine glückliche Kinder-Elternbeziehung. Dabei unterschlägt er geflissentlich, dass der Staat seine Brut ernährt hat. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

– Psychiatrisierung von Staatskritikern

siehe z.B.:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH auch kapiert – und glaubt !!! ]

Aha, jetzt glaubt er, dass ihm eine Einweisung in die Psychiatrie bevorsteht, weil er sich selber, und nur er sich, als Staatskritiker sieht.

Was hat denn Rufmord an unbescholtenen Bürgern, weswegen er auch angeklagt ist, mit Staatskritik zu tun? Das dem Wahnsinnigen zu erläutern, wird die traurige Aufgabe des Richters Ulrich Oehrle sein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

aber auch die willkürliche Enteignung von Menschen zu Gunsten anderer, die zum selben kriminellen Milieu gehören wie Justiz, Polizei und Staatsschutz, gehört zur Arbeit der Justiz, wie z.B. im Falle der Barbara Kühn, geborene Pytlinski:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH auch kapiert – und glaubt !!! ]

Aha, jetzt versucht er wieder bei der Tochter des 3-fach- Schlächters Hans Pytlinski Fuß zu fassen.

Ansonsten mag der Vollidiot, der sich selber als „Prof. Dr. jur.“ bezeichnet erläutern, warum die Zwangsversteigerung des Hauses unrechtmäßig gewesen sein solle. Aber das kann er nicht, weil er wie immer nur unqualifiziert vor sich hinschmiert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Amtsrichter Ulrich Oehrle, ich werde, falls Sie sich am 08. Februar nicht selbst krank melden sollten, an jenem Tage als Angeklagter vor Ihnen stehen.

Warum sollte Richter Ulrich Oehrle sich denn krankmelden? Bisher schrieb der Wahnsinnige doch, dass er sich nach dem Verfahren sehne. Anscheinend dämmert ihm, wie das ausgehen wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dabei wird mir nichts anderes vorgeworfen, als dass ich Staatsverbrechen laut beim Namen nenne. Dass ich staatlich begünstigten Grauensmord und staatlich praktizierte Falschverurteilung eines Unschuldigen zum Schutze der Mörder auch als solche  bezeichne, siehe z.B.:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH auch kapiert – und glaubt !!! ]

DACHSCHADEN SOBOTTKA begreift in seinem Wahn überhaupt nichts mehr und beweist mit jedem Satz seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10. Der irre Verbrecher Sobottka hat schlicht und einfach unbescholtene Bürger öffentlich des Mordes bezichtigt und dafür MUSS er gradestehen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich kann Ihnen nur empfehlen, mindestens 6 Verhandlungstage anzusetzen, denn ich werde sachgerecht zu meiner Verteidigung vortragen und notwendige Beweisanträge stellen.

Hihihi, den Unsinn nennt der Wahnsinnige auch noch „sachgerecht“. Er wird NIEMALS begreifen können, worum es in dem Verfahren geht. Wie soll da ein Rechtsanwalt eine vernünftige Verteidigungsstrategie auf die Beine stellen, wenn der Mandant in variablen Wahninhalten schwelgt? Und warum sollte sich ein ordentlicher Richter 6 Tage den Schwachsinn anhören? Es handelt sich doch nur um ein recht einfaches Verfahren wegen Verleumdung und diskutiert werden muss nur noch über die Höhe des Nachschlages auf die sowieso zu widerrufende Bewährung auf 22 Monate Haft. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Mit anarchistischen Grüßen

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

Alleine die „Grüße“ sind wieder Beleg für die wahnhafte Persönlichkeitsstörung.

Dass der Irre immer Dipl.-Kfm. hinzufügen muss, was weder Namensbestandteil noch ein Titel ist, kann man nur als Einschüchterungsversuch sehen. Dabei ist er dank seines irreparablen Dachschadens gar nicht in der Lage seinen erlernten Beruf überhaupt auszuüben. Wenn er wenigstens „wahnhaft gestörter Dipl.-Kfm.“ schreiben würde, entspräche das zumindest der Wahrheit.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Mikrowellenwaffen, Handystrahlung, staatliche Morde und Winfried Sobottka der Psychopath. Königin Silvia von Schweden, Annika Joeres, Marco Bülow, Alfons Pieper, Staatsschutz Polizei Dortmund, dr. fekade maru lünen, dr. med. clemens bous lünen, dr. friedrich vollmer lünen,philip jaworowski

Mikrowellenwaffen, Handystrahlung, staatliche Morde, Winfried Sobottka der Psychopath, dem die Paranoia, eine seiner variablen Wahninhalte, wieder zu schaffen macht.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/06/17/mikrowellenwaffen-handystrahlung-staatliche-morde-co-konigin-silvia-von-schweden-annika-joeres-marco-bulow-alfons-pieper-staatsschutz-polizei-dortmund-dr-fekade-maru-lunendr-med-cle/

Es ist schon erstaunlich, dass der WAHNHAFT GESTÖRTE Sobottka seiner Leserschaft vorlügt. Schrieb ein nicht in voller Überzeugung, dass er über seine eingebildete „Strahlenbelastung nie jammern oder klagen werde? Dabei tut er es täglich und erfindet immer neue Lügenmärchen, weil er NIEMANDEN findet, der ihm Glauben schenken mag.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Mikrowellenwaffen, Handystrahlung, staatliche Morde & Co. /Königin Silvia von Schweden, Annika Joeres, Marco Bülow, Alfons Pieper, Staatsschutz Polizei Dortmund, dr. fekade maru lünen, dr. med. clemens bous lünen,dr. friedrich vollmer lünen,philip jaworowski

Interessant sind auch hier wieder seine Tags

  • Königin Silvia von Schweden, welche sich gewiss nicht für einen polnischen Faschisten, einschlägig vorbestraften Verbrecher und VOLKSAUSBEUTER interessieren wird.
  • Handystrahlung, mit welcher der wahnsinnige Sozalschmarotzer nun gar nichts zu tun hat, deren Auswirkungen schon wissenschaftlich belegt sind und nicht mehr der Kommentare einer ungebildeten Kreatur bedürfen.
  • Dr. Fekade Maru Lünen, bei dem der Irre auch schon Patient war und der wahrscheinlich den Wahnsinnigen schon durchschaut hat.
  • Philip Jaworowski, der bestialische Killer von Nadine O., der in Jubel ausbrechen wird, wenn er nach seiner Entlassung erfährt, wie der wahnsinnige Profilneurotiker Sobottka den Rest seines Lebens zerstört hat und er bestenfalls als Hartz IV-Empfänger bis zum Grabstein dahinvegetieren kann. Bewerbungen braucht er aufgrund seines Bekanntheitsgrades im Internet gar nicht mehr zu verfassen.
  • Bleibt noch Dr. Friedrich Vollmer Lünen, ein krimineller Scharlatan, der mit Gefälligkeitsattesten sein Geld verdient und so aussieht:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gentlemen!

Erst der merkwürdige Tod des Dr. med. Hans-Christoph Scheiner, München, führte dazu, dass ich überhaupt davon erfuhr, was dieser Mann geleistet hatte.

Wer sich das folgende Video ansieht, indem er für alle äußerst wichtige wissenschaftliche Erkenntnisse leicht verständlich und anschaulich präsentiert, wird sich nicht weniger wundern, als ich es tat:

http://www.youtube.com/watch?v=g8vr5EABjGU&feature=player_embedded

Wie „äußerst wichtig“ der Scheiß ist, belegen die Besucherzahlenzahlen, welche sich auf erbärmliche 234 (i.W. für den verrückten Ladenhüter: ZWEIHUNDERTVIERUNDDREISSIG) belaufen. Wer sieht sich auch über 90 Minuten solch einen Schrott an? Doch nur Tagediebe, wie DACHSCHADEN SOBOTTKA, von denen es wohl nicht allzuviele gibt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Bereits das, was Dr. Scheiner in dem Video aufzeigt, verdeutlicht, dass ein großangelegter staatlicher Mord im Gange ist – am größten Teil der Bevölkerung.

Richtig und der Staat sieht sich nicht in der Lage, Leute unauffällig beseitigen zu können, damit Dummbeutel, wie Sobottka einer ist, sowas mit Leichtigkeit aufklären können.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Nicht in der Weise, dass die gesamte Bevölkerung schlagartig sterben würde – aber in der Weise, dass die Lebenserwartung drastisch reduziert wird, was sich oftmals erst nach Erreichen des Rentenalters bemerkbar macht.

Warum bringt man denn nicht den VOLKSAUSBEUTER Sobottka um, der seit Jahrzehnten schon dem Staat auf der Tasche liegt? Vielleicht wartet man erstmsl ab, bis er ins Rentenalter kommt.

Weiß der von Wahn gebeutelte überhaupt noch was er schreibt?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wie gut passt das doch dazu, dass Politiker sich angesichts immer mehr und bisher immer länger lebender Alter Sorgen um die Finanzierbarkeit der Renten machen!

Diese Sorge ist ja wohl gerechtfertigt, auch wenn das der dissoziale Penner Sobottka niemals begreifen wird, da er sowieso über keine Rentenanwartschaften verfügt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Verantwortlichen solcher Lösung des Rentenproblems werden sich sicherlich zu schützen wissen – durch geringfügig mit Strahlung befrachteter Wohnlagen, durch gute (und teure) Abschirmung ihrer Villen. Der Normalmensch hingegen ist diesen mörderischen Einflüssen arg- und hilflos ausgesetzt.

Dümmeres vernahm ich noch nie. Ein normaler Mensch käme gar nicht aud solchen Schwachsinn. Was ist denn mit den Nobelvillen, welche schon über 100 Jahre alt sind? Wurden diese bei Nacht und Nebel nachgerüstet? Ich wohne z.B. in einem 120 Jahre alten Haus, aber hier war keiner, der dieses mit Alufolie ausgekleidet hat. Auch sind mir so einige Häuslebauer bekannt, aber bei keinem wurden irgendwelche Strahlenschutzmaßnahmen getroffen. Wer lebt schon gerne in einem Bunker?

Auch sehen deren Schlafzimmer nicht so aus, wie die Messiehöhle des geistesgestörten Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das ist die eine Seite des Mordens mit elektromagnetischen Strahlen. Die andere ist es, dass der Staatsschutz nun die Wunderwaffe für perfektes Morden hat: Gepulste elektromagnetische Strahlen, mit denen er Opfer in ihren eigenen Wohnungen und grundsätzlich überall bekämpfen kann.

Jetzt spinnt der Irre nur noch. Sicher schleppen alle Bürger der BRD ein Handy mit sich rum, welches gepulste Strahlen aussendet. Vielleicht werden diese auch implantiert.

Evtl. sollte der Wahnsinnige sich mal bei den Russen erkundigen, wie die unerwünschte Personen beseitigen. Sicher geht das auch mit Strahlen, aber nicht mit den gepulsten Strahlen aus dem Hohlkopf Sobottkas. Wahnfried belegt mit jedem seiner irren Beiträge, von Strahlen keine Ahnung zu haben. Er kennt ja auch nur SEINE eingebildeten gepulsten Strahlen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich selbst werde vermutlich seit Dezember 2010 in solcher Weise bekämpft, seit April 2011 in deutlich wahrnehmbarer Weise, d.h., Wahrnehmung von “Mikrowellenhören” in Verbindung u.a. mit Kopf- und Ohrenschmerzen und anderes.

Das einzige wahre Wort an dem Satz ist das Wort „VERMUTLICH„, denn irgendwelche Messergebnisse liegen dem irren Hypochonder nicht vor. Mag er mal ein Stündchen an die frische Luft gehen und nicht nur Tag und Nacht vor dem PC hocken, dann legen sich auch die Kopf- und Ohrenschmerzen oder das Blausehen, außer er guckt in den Himmel.

„Mikrowellenhören“ gibt es auch nur in seinem verfaulten Schädelinhalt. Es sei denn, dass der selbsternannte Messias anders gebaut ist, als alle anderen Menschen. einer, der noch nicht einmal merkt, wie sein Hirn durch Cannabis restlos zerstört wird, hört gewiss Mikrowellen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Nun gibt es gute Gründe anzunehmen, dass zwei praktisch zeitgleich erfolgende “Hirninfarkte” des Hannoveraners Alexander Müller, 52, ebenfalls auf den staatlichen Einsatz gepulster Mikrowellen gegen ihn zurückzuführen sein dürften:

http://hintergruende2012.blogspot.de/2012/06/dr-med-hans-scheiner-tot-alexander.html

Ist der Vollidiot, der das verfasst hat Arzt oder vermutet er auch nur? Dass Wahnfried in jeder Wissenschaft eine „Koryphäe“ ist, hat er ja schon mehrfach „glaubhaft“ kundgetan. Er gibt sich Mediziner, als Prof. Dr. jur., Strahlen- und Wirtschaftsexperte aus, obwohl er nur ein dämlicher Ladenhüter, der noch nicht einmal seinen erlernten Beruf ausüben kann, ist. Zudem besagt die Realität, dass es sich bei Sobottka um einen dissozialen Penner, Sozialschmarotzer und VOLKSAUSBEUTER handelt, der zudem seine Karriere als Verbrecher und Volksverhetzer beenden wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

In dem Zusammenhang ist es auch erwähnenswert, dass eine Frau, die zu viel über ein unvorstellbares Staatsverbrechen gewusst haben muss, im Alter von etwa Mitte 40 vor zwei Jahren an einem Schlaganfall starb:

Dieser „Schnulli“ ist niemand anderes als der bestialische Metzelmörder Philipp Jaworowski, den man hätte ertränken sollen, aber was die Justiz nicht erreicht hat, hat Wahnfried bestens nachgeholt, da dieser Killer nun Zeit seines Lebens gebrandmarkt ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es geht um die Mutter des unschuldig wegen Mordes verurteilten Philip Jaworowski, die gewusst haben muss, dass ihr Sohn in Wahrheit unschuldig war, dass es aber keine Chance zu geben schien, die Justiz von absoluter Willkür zu seinem Nachteil abzuhalten, dass er nur noch wählen konnte zwischen Geständnis und Jugendstrafe, oder Abstreiten und lebenslanger Haft nach Erwachsenenstrafrecht, siehe u.a.:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Da zieht dieser perverse Vollidiot wieder einmal jemanden mit in seine Machenschaften, der nichts dafür kann und sich nicht wehren kann, nämlich die verstorbene Mutter des Mädchenmörders. Dem Irren ist einfach jedes Mittel recht, seinen idiotischen Willen zu bekommen, und sei es noch so abstrus und widerlich.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Auch das, was ich von der Mutter eines ermordeten jungen Mannes weiß, die leider nicht beherzt genug ist, ihre Materialien zur Veröffentlichung frei zu geben, auf der anderen Seite aber so dumm, in der Sache gegenüber den Behörden weiter zu bohren, so dass diese sie nur noch los werden wollen, spricht dafür, dass Mikrowellen eingesetzt werden, um sie zu beseitigen:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Was weiß dieser elende Leichenfledderer denn Von der Mutter des Killers? NICHTS Er hat ja nicht einmal diesen Mörder im Knast aufgesucht und seiner Mutter ist er gleich gar nicht begegnet. Es ist wirklich ekelerregend, was sich der Wahnsinnige zusammenspinnt und auch noch veröffentlicht.

Da bleibt nur zu hoffen, dass der Killer nach seiner Entlassung dem geistesgestörten Verbrecher Sobottka gehörig auf die Füße tritt. Nur kommt er mit Schadensersatzansprüchen bei dieser erbärmlichen polnischen Sackratte, die selber nichts hat, nicht weit.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Nun, ist ja auch eine ganz einfache und bisher sichere Sache – solange die Ärzteschaft nur aus Idioten, Feiglingen und Satanisten besteht, sich keine vierte Gruppe unter ihnen ausmachen lässt:

Vielleicht interessiert sich nun auch die Ärztekammer, wie schon die Anwaltskammer und Architektenkammer, um den Gewohnheitsverbrecher und Ausgeburt polnischer Inzucht Sobottka.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ein Arzt glaubte mir, zitterte aber vor Angst. Ein Arzt wollte von all dem nichts wissen. Ein Arzt sagte mir, er halte zwar selbst nichts von der Psychiatrie, aber ich solle doch Psychopharmaka schlucken, damit ich nicht mehr im Auto schlafen brauchte.

Verständlich, dass ein Arzt zitterte, wenn ein dermaßen Wahnsinniger aufschlägt. Er muss ja um sein Leben bangen.

Dass ein Arzt von dem dämlichen Geblöke des Irren nichts wissen will, dürfte jeder normale Mensch verstehen.

Der Arzt, der empfahl, dass der paranoide Sobottka Psychopharmaka schlucken sollte, hat die Lage richtig erkannt. Wer schon so bekloppt ist, sich einzubilden im Auto zu schlafen, obwohl er die ganze Nacht hindurch nachweislich an dem PC saß, dem ist nur noch mit Psychopharmaka zu helfen. Dem werden aber die bunten Pillen in der Psychiatrie oder die Prügel im Knast bald Abhilfe schaffen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Nun, ich kann mir sehr gut ausmalen, was mit durchschnittlich intelligenten Leuten geschieht, die als Opfer staatlicher Strahlenangriffe zu einem Arzt gehen. Besonders der Tipp, sich mit Psychopharmaka vollzupumpen, um dann unter dem Einfluss gepulster elektromagnetischer Strahlen im eigenen Bett schlafen zu können, dürfte dem Geschmack des Staatsschutzes in perfekter Weise entsprechen: So werden Hirn und Organismus von zwei Seiten zugleich fertig gemacht.

Hier fragt sich nur, was an dem restlos zerstörten Hirn des Wahnsinnigen noch fertigzumachen ist. Er kann doch Psychopharmaka schlucken, ohne das irgendwelche Schäden zu erwarten sind. Den jetzt vorhandenen Dachschaden hat er sich ja auch mit Cannabis eingefangen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

So kommt tatsächlich die Frage auf, ob der Amokläufer, der zwei Ärzte erschoss, wirklich nur wahnkrank war, oder ob er tatsächlich ein Opfer von Strahlenangriffen war, sein Kehlkopfkrebs möglicherweise dadurch ausgelöst, und ihm im Umgang mit seinen Ärzten letztlich die Nerven rissen:

http://www.bild.de/news/inland/amoklauf/rentner-litt-an-kehlkopf-krebs-23018650.bild.html

Zumindest weist dieser Amokläufer sehr viel Ähnlichkeit mit dem blutrünstigen und wahnhaft gestörten Sobottka auf, der sich auch nicht von den Ärzten verstanden fühlt bzgl. seines Strahlenwahns. Daher ist durchaus nicht auszuschließen, dass er einen Mord begeht und sei es nur, um seine Geltungssucht zu befriedigen. Übrigens ein gängiges Mordmotiv. Nur ist Wahnfried in der misslichen Lage, keine Schusswaffe zu besitzen und  auch mangels Masse nicht in der Lage, sich eine zu besorgen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Keine Bange: Ich werde keinen Arzt gewalttätig angreifen.  Ich arbeite nur an der Entlarvung von Zuständen, die nicht hinnehmbar sind. Das passt dem Staatsschutz nach meiner Überzeugung weniger, als wenn ich ein halbes Dutzend Ärzte und ein halbes Dutzend Rechtsanwälte erschießen würde.

Faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Warum betont denn der deformierte Psychokrüppel so, dass er keine Gewalt anwenden werde? Eigentlich ein Beleg, dass er es gerne täte.

Zudem hat diese ehrlose, amoralische und menschenverachtende Kreatur noch nicht begriffen, was sie mit ihren öffentlichen Verleumdungen anrichtet. Für diesen wahnsinnigen und primitiven Sobottka zählt eben nur körperliche Gewalt. Nur weil er in jeder Hinsicht stumpfsinnig ist, trifft das nicht auf die Menschen zu, welche er sich als Opfer auserkoren hat. Das ehrverletzende Verhalten dieses dissozialen Heckenpenners, dürfte so manches seiner Opfer treffen. Aber das wird ja die Justiz bereinigen.

Übrigens hatte der Wahnsinnige am 16.Juni Geburtstag. Das lässt ja hoffen, dass er bald ins Vorschulalter kommt.

Der Andrang der Gratulanten muss ja so groß gewesen sein, dass er es vorzog , sich in sein versifftes Wohnklo zu verkriechen und das Internet zuzumüllen.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

One. com, Königin Margrethe II von Dänemark, Königin Silvia von Schweden, Emmanuel Todd, Jaroslaw Kaczynski, CCC Berlin und der Psychopath Winfried Sobottka.

One. com, Königin Margrethe II von Dänemark, Königin Silvia von Schweden, Emmanuel Todd, Jaroslaw Kaczynski, CCC Berlin und der Psychopath Winfried Sobottka, der nun versucht, seine Verbrechen mir unterzujubeln.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/06/10/one-com-und-die-brd-faschisten-10-juni-2012-konigin-margrethe-ii-von-danemark-konigin-silvia-von-schweden-emmanuel-toddjaroslaw-kaczynski-ccc-berlin/

Vorab:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Machen wir es kurz: Ich benötige eine Pause, in der ich nur das Nötigste tun kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

One.com und die BRD-Faschisten, 10. Juni 2012 /Königin Margrethe II von Dänemark, Königin Silvia von Schweden, Emmanuel Todd,Jaroslaw Kaczynski, CCC Berlin

Sobottka ist der lupenreine Faschist und Euthanasiebefürworter:Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“ Hinzu kommt noch seine nationalsozialistische, stinkbraune Gesinnung.

Da diesem Wahnsinnigen das nicht reicht, kommt noch ANTISEMITISMUS der übelsten Sorte hinzu, was auch das Landgerich Dortmund bestätigte:

Was will der WAHNSINNIGE nun von Königin Margrethe II von Dänemark will, ist erklärungsbedürftig. Zumindest mir ist nicht bekannt, dass Dänemark an NAZIs interessiert sei.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gentlemen!

Es ist schon bemerkenswert, mit welchen Methoden die BRD-Faschisten es versuchen, den dänischen Hoster One.com zur Löschung einer staatskritischen Seite zu nötigen:

Dafür, dass der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte ordinäre Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Sobottka hier nicht liest, ist er aber gut informiert.

Abgesehen davon wurde der Hoster one.com von mir schon über die Missstände in den Domains, welche von ihm betreut werden, informiert. Wer nicht hören will muss eben fühlen. Dass dieser kriminelle Hoster erst ein rechtskräftiges Urteil benötigt, um Unrecht von Recht zu unterscheiden, wird diesem nun zum Verhängnis. Jetzt bekommt er ein Urteil geliefert, welches ihn selber betrifft. Wahnfried hat ja mit seinen Spams ausreichend Rechtsanwälte auf den Verbrecherverein aufmerksam gemacht.

Wie ich aus zuverlässiger Quelle, einer der Mitarbeiter an diesem Blog, erfuhr, hat der Verbrecher und Volksverhetzer Sobottka schon seine „Offensive Ultra die Waffe“ in der VOLKSVERHETZUNGSZEITUNG cancelled. Wieder ein Schlag ins Wasser, wie man es bei dem geistesgestörten Sobottka gewöhnt ist. 

Dafür dürfen sich jetzt die VERBRECHER SOBOTTKA und ONE.COM bemühen, wie sie ihren Müll wieder bei Google entfernen. Das ändert zwar nichts mehr an den Straftaten, macht aber einen guten Eindruck bei Gericht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dass solche Schmutzattacken, die in zigfacher Hinsicht die Straftatbestände der Verleumdung, üblen Nachrede und Beleidigung enthalten, dabei ausgeführt werden, ohne dass sich eine Person greifbar als verantwortlich zu erkennen gibt, heißt keineswegs, dass diese Praktiken nicht zum Repertoire des “demokratischen Rechtsstaates” BRD gehörten, für den der Bundespräsident Joachim Gauck im Ausland Reklame macht.

Seit wann kennt der Dauerverleumder und Volksverhetzer Sobottka denn die Straftatbestände der Verleumdung, üblen Nachrede und Beleidigung? Obwohl er deswegen schon rechtskräftig verurteilt worden ist (22 Monate) und ein neues Verfahren deswegen anhängig ist, begeht er diese unvermindert weiter.

Obwohl der wahnsinnige Sobottka mit realen Namen greifbar ist, hat er sich noch nie für seine Straftaten verantwortlich gefühlt, sondern predigt immer, wie ein Kleinkind, getrieben worden zu sein.

Nur stellt man sich hier die Frage, wer den Irren dazu getrieben haben soll, Massenspams ins Internet zu stellen.

Auch mag der geistesgestörte Sobottka mal genauer erläutern, warum es Rufmord sein soll, wenn er öffentlich als Verbrecher bezeichnet wird. Dieser dreckige polnische Volkaverhetzer mag mal sein Führungszeugnis ins Internet stellen, damit JEDER gleich weiß, was für ein Verbrecher er ist. Rufmord ist, was Wahnfried betreibt, nämlich unbescholtene Bürger des Mordes zu bezichtigen oder die Kunden eines Unternehmers mit Verleumdungen über diesen zu überschütten. Das begreift der ordinäre Verbrecher aber, dank seines irreparablen Dachschadens, niemals mehr.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Um Probleme mit dem Hoster One.com möglichst auszuschließen, habe ich eine große Zahl von Seiten verändert, weiterhin eine große Zahl anderer Seiten unzugänglich gemacht, obwohl ich selbst in diesen Fällen keinen Rechtsgrund dafür erkennen konnte und kann.

Wenn es keinen Rechtsgrund gäbe, war das Löschen ja überflüssig. Anders formuliert, das versteht der Wahnsinnige also unter Sieg.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Meine Vorstellung, auf One.com-Seiten für die Durchführung von Informationsoffensiven zurückgreifen zu können, habe ich allerdings abgehakt. Für solche Zwecke kämen womöglich Hoster in den USA infrage, nicht aber One.com.

Aha, der „Sieger“ räumt das Schlachtfeld und zieht endlich von dannen.

Mag er sich einen USA-Hoster suchen, der sogar Massenspams zulässt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Dokumentation  zum Mordfall Nadine Ostrowski ist nun auch über eine andere Domain einsehbar;

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

und lässt sich im Übrigen jederzeit auf jeden beliebigen anderen Webspace übertragen, es ist nur eine Frage der Uploadgeschwindigkeit.

Disbezüglich hat der Gewohnheitsverbrecher ja schon hinreichend Anzeigen und Anklageschriften am Hals. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Mein Ehrgeiz. die Domain die-volkszeitung.de auszubauen, liegt unter den gegenwärtigen Umständen bei null – ich muss erst einmal wissen, was One.com in Wahrheit will und welche Perspektiven es dort noch für die-volkszeitung.de gibt.

Was one.com will ist irrelevant. Wesentlich ist das, was die zu recht klagenden Rechtsanwälte wollen. Dem hat sich auch one.com letztendlich zu beugen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Für ein Hosting in den USA fehlt mir definitiv das Geld, auch wenn es sich dabei nur um einen Betrag handelt, der vielen als geringfügig erscheinen mag, so dass Vorstellungen, Massenkommunikation über das Internet zu betreiben, zunächst ebenfalls auf Eis gelegt sind.

Was klagt denn der dissoziale Penner, Sozialschmarotzer und VOLKSAUSBEUTER immer über Geldmangel? Soll er seinen fetten Arsch mal bewegen und arbeiten gehen. Dann klappt das auch mit den USA-Hostern. Aber da fliegt er schneller raus, als er gucken kann, denn auf Massenspams reagieren diese äußerst sauer.

Was versteht der deformierte Psychokrüppel eigentlich unter Massenkommunikation? Zum Kommunizieren gehören doch mindestens zwei. Wo ist denn der andere mit dem der Irre kommuniziert, von Massen ganz zu schweigen? Bisher hat der Irre doch nur einsam vor sich hin geschmiert und sich irgendwelche Sympathisanten nur eingebildet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es ist eben nicht leicht, über die Verbrechen von Staat und Gesellschaft in einem Lande zu informieren, in dem so viele Menschen finanziell prächtig profitieren, indem sie sich dem verbrecherischen System dienlich machen, während es auf der anderen Seite praktisch keinen Widerstand dagegen gibt, der die Bezeichnung Widerstand tatsächlich verdient hätte.

Liebe Grüße

Ihr / Euer

faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Dachschaden Sobottka wird bis zum Ende seiner Tage nicht begreifen können, dass die Bürger der BRD nicht auf seinen Wahn reinfallen werden und er sich langsam an Recht und Gesetz gewöhnen sollte, weil es sonst bitter enden wird mit ihm. KEIN Mensch will das, was der Irre als „Widerstand“ bezeichnet, da genau das zu Verhältnissen wie im 3. Reich führt. Kürzlich tönte Wahnfried noch: „WIR WERDEN SIEGEN“ Und was ist heute? Die „Offensiven Ultra die Waffe und Fieball“ gründlich beerdigt.

DACHSCHADEN SOBOTTKA IST UND BLEIBT EBEN DER VERSAGER IM KLEINEN, IM GROSSEN, IN ALLEM

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Königin Silvia von Schweden und der Psychopath Winfried Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, Ruhrbarone, lastactionseo, wir in nrw, mein parteibuch, womblog, chaos computer club dresden berlin, ex-K3-berlin, Altermedia

Königin Silvia von Schweden und der PSYCHOPATH Winfried Sobottka, der sich wegen seiner sozialen Isolation, Hilflosigkeit und Verzweiflung nun wie ein Kleinkind im Wahn bei ihr ausheult.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/06/07/bitte-konigin-silvia-von-schweden-sagen-sie-es-allen-z-k/

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.
Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.
Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

In der neuesten Revolution von Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) hakt es offenbar wie üblich gewaltig. Auch wenn er noch so krampfhaft versucht, sich jetzt täglich die „Erfolge“ seiner Datendiebstähle anhand der getürkten Zahlen vonONE.COMsowie anhand wirrer Google-Suchen schön zu lügen: Das einzige ehrliche Echo waren bisher die neuen ANZEIGEN gegen ihn, die die Vorhut für den juristischen Ärger sein dürften, der damit über ihn hereinbricht.

Aber das kann und will er ja in seinem Wahn wie üblich nicht wahr haben. Und weil auch die ewig angeplärrten ersponnenen „Hacker“ ihm naturgemäß nur Schweigen entgegensetzen, beginnt er jetzt, seine angebetete Königin Silvia um Hilfe anzuwinseln.

Sein Wahn nimmt immer groteskere Züge an. Wenn er nackt, wild onaniernd und wie ein Schakal jaulend durch Lünen rennen würde, dürfte das wohl kaum ein größerer Beweis für seinen Dachschaden sein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Bitte, Königin Silvia von Schweden, sagen Sie es allen! /z.K.

Mittlerweile ist sogar bei dem wirren Tagging des Irren nur noch Fremdschämen angesagt. Auch wenn er bei seinen täglichen Verbalblähungen jedesmal bereits bei den Tags beweist, was für ein Internet-Vollpfosten er ist, ist sein heutiges Machwerk besonders bemerkenswert: Zur Kenntnis von – NIEMANDEM. Offensichtlich ist er bereits so sehr in Panik, daß er in seinem hektischen Schreibwahn vergisst, seine Tags zu vervollständigen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sehr geehrte Königin Silvia von Schweden!

Auf der http://www.die-volkszeitung.de wurde gestern erstmals die Zahl von 1.000 Tagesbesuchen überschritten:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert – und glaubt ]

Ja und? Wo bleibt jetzt die Revolution? Jeden Tag präsentiert der Schwachkopf dieselben Zahlen, die ihm die Lügenbarone von “ ONE.COM “ auftischen – und die er gern gierig schluckt. Und selbst wenn er durch seinen Datenmissbrauch ein paar Klicks bekommt: Diese dürften wohl kaum förderlich für ihn sein, wie die bereits eingetroffenen Strafanzeigen – zumindest für Hirnnormale – unmissverständlich zeigen.

Mag der Irre jetzt mal beweisen, wo jetzt plötzlich im Internet die Sympathiebekundungen wie die Pilze aus dem Boden schießen. Nach Homepages, die seinen Stuss aufgreifen oder wenigstens auf diesen verlinken, nach neuen Blogs, die sich positiv mit seinem Hirnschrott beschäftigen oder diesen wenigstens erwähnen, ja sogar nach Postings auf seinen eigenen Datenmüllkippen, die ihn zu seinem Schwachsinn beglückwünschen oder sich wenigstens damit auseinandersetzen, sucht man dummerweise trotz seines gesamten Statistik-Gewurschtels nach wie vor VERGEBLICH.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

und von mir gesetzte Artikel, wie beispielsweise dieser:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert – und glaubt ]

werden von der UNITED ANARCHISTS’ INTERNETFORCE mit Hochdruck in die Search-Engines gepresst, wie man feststellen kann, wenn man sich jenen Artikel ansieht und z.B. unter den vielen Namen der dort verlinkten Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten googelt.

Erstmal eine kurze Verstehensfrage: Wie „setzt“ man eigentlich einen Artikel ??? Indem sich der Schwachkopf, der ihn GESCHRIEBEN hat, mit der Note 6- und vor Scham wegen seines Dachschadens mädchenhaft errötend auf seinen fetten Arsch setzt ? Winsel-Winnie beweist mit JEDEM seiner Ergüsse, dass er mit Fug und Recht der Super-DAU (= Dümmster anzunehmender User) des gesamten Internets genannt wird.

Noch ein kleines aber nicht unbedeutendes Detail, welches der Schwachkopf jedesmal völlig vergisst, wenn er über die ach so tollen Fähigkeiten seiner ersponnenen Internet-Fürze rumschwurbelt, die jeder Hirnnormale schlicht und einfach Google-Suchbots nennt:

Wenn die Internet-Fürze bei Google so allmächtig sind, wie kommt es dann, dass der Suchbegriff

DACHSCHADEN SOBOTTKA

seit Monaten unverändert in den Top-Suchpositionen steht und nunmehr mit 11.200 qualitativ hochwertigen Fundstellen auf einen neuen Rekordstand gewachsen ist.

Auch mag er einmal erläutern, warum die ach so allgewaltigen Internet-Fürze es seit Jahren zulassen, dass die erste Suchseite von

WINFRIED SOBOTTKA

mit den Fundstellen „EINBLICKE IN EINEN KRANKEN GEIST“ und „DER KÖNIG DER SPAM-SCHLEUDERN“ sowie gleich mehreren Fundstellen aus dem hervorragenden Blog https://dasgewissen.wordpress.com sowie sofort als Einleitung mit dem netten Bild

hervorragend dekoriert ist.

Aber wahrscheinlich gilt auch hier seine eigene Universal-Ausrede, mit der er sein ständiges Versagen sowie seine permanente Panik erklärt: Keine Zeit !!!

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Diese klugen und zumeist jungen Leute unterstützen mein Vorgehen, weil sie das Selbe wollen, was ich will.

Jetzt mal kurz zum Mitdenken im Schrittempo: Der Irre betont ständig, dass er seine „Hacker“ nicht kennt, weil diese ja absolut anonym vorgehen müssen, und dass seine gesamte „Kommunikation“ mit ihnen so läuft, dass er irgendeinen Müll ins Internet kotzt und abwartet, bis irgendwas davon bei Götzin Google auftaucht. Woher kennt er dann die Eigenschaften seiner Internet-Fürze, insbesondere deren Alter? Aber das ist wohl wieder eine der unzähligen Facetten seiner variablen Wahnvorstellungen.

Auch wäre eine Erläuterung interessant, warum die allmächtigen Internet-Fürze sein dummes Gesabbel angeblich alleine dadurch honorieren, dass sie an den Google-Ergebnissen schrauben. Viel effizienter wäre doch die Einrichtung von Sympathisanten-Homepages, wobei Winselfrieds Dauer-Ausrede mit dem „Staatsschutz“ selbstverständlich nicht gelten kann, denn ob die Fürze an Google rumschrauben oder irgendwo – eventuell im Ausland – anonyme Homepages eröffnen, dürfte mit demselben „Risiko“ verbunden sein. Auch kämen Verlinkungen von dort auf den Hirnschrott des Irren bei Götzin Google besonders prima an, ebenso wie Treffer aus eigens dafür eingerichteten Sympathisanten-Blogs, die einzurichten für die allmächtigen Internet-Fürze doch ebenfalls kein Problem sein dürften.

Das flehentliche Unterstützungsgeplärre der einsamen Lüner Bockwurst war schon früher ein Quell steter Freude, aber was er neuerdings so absondert, ist an Lächerlichkeit nahezu nicht mehr zu überbieten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sehr geehrte Königin Silvia, es ist bekannt, dass Sie mehrere Sprachen beherrschen, es ist bekannt, dass Sie Kontakte zu höchst gerecht denkenden einflussreichen Menschen in aller Welt haben. Ich bitte Sie darum, diese Kontakte zu nutzen, um allen zu sagen, was wir, UNITED ANARCHISTS in Deutschland, wollen, und worauf wir zielen:

Man kann über die Dämlichkeit des Irren sowie seine immer schlimmer werdenden variablen Wahnvorstellungen nur noch verständnislos den Kopf schütteln: Da geht er seit nunmehr über 6 (In Worten, damit es das Lüner Kleinkind auch versteht: SECHS) Jahren mit seinem Hirnschrott mit stets gleichem „Erfolg“ hausieren, nämlich NULL. Da hat er seit 6 Jahren mit unzähligen, stets gleich bescheuerten „PR-Ideen“, vom Massenfax über das Spammen in fremden Blogs und das Anbiedern an Leute mit völlig anderen Interessen bis zu seinem neuesten Datenklau und -missbrauch quer durchs Alphabet erfolglos versucht, seinen Schwachsinn an den Mann bzw. die Frau zu bringen. Da laufen ihm wegen seines völlig dissozialen Verhaltens selbst seine wenigen engsten noch verbliebenen Mitmenschen, zuletzt die durchgeknallte Dreifachschlächter-Tochter Barbara Kühn, geb. Pytlinski, weg und strafen ihn nur noch mit angewiderter Missachtung. Und wer soll es nun alles richten?

Natürlich Königin Silvia von Schweden, die selbstverständlich den lieben langen Tag nichts besseres zu tun hat, als im Internet den Hirnschrott eines vorbestraften Verbrechers und gerichtspsychiatrisch attestiert wahnhaft Gestörten sowie schwer seelisch Abartigen zu lesen und ihn auch noch begeistert in der Weltgeschichte zu verbreiten.

Vielleicht sollte der Irre auch gleich noch die Queen und den Papst mit ins Boot nehmen, damit er als Möchtegern-Hitler bald ganz Europa unter seine Fuchtel bekommen kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

1. Wir wollen ein basisdemokratisch regiertes Deutschland, in dem weibliche Vernunft im Sinne aller das letzte Wort hat.

Im Klartext: Alles soll so laufen, wie Winsel-Winnie es bestimmt. Und dazu bekommt er natürlich gratis seine tägliche Ration SM-Sex, damit er das freudige Grinsen gar nicht mehr aus den Pausbäckchen bekommt. Das alles selbstredend ohne Arbeit und mit gesichertem hohem Grundeinkommen.

[Anm.: Dass gerade der größte Despot aller Zeiten, der wahnsinnige Sobottka, welcher keine andere Meinung gelten lässt, immer wieder von Basisdemokratie schwätzt ist auch eine seiner variablen Wahnvorstellungen. Dazu ist er es, der GRUNDSÄTZLICH das letzte Wort haben MUSS. Nun hatte mal eine Frau, Barbara Kühn, geb. Pytlinski, bei ihm das letzte und vernünftige Wort, welches „KÜNDIGUNG“ lautete. Selbiges widerfuhr dem Irren auch mit seiner Lebensgefährtin, wobei er es als letztes Wort betrachtete, die Arbeit hinzuschmeißen, um sich vor Unterhalt für seine Kinder zu drücken.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

2. Wir wollen ein Deutschland, das soviel exportiert, wie es importiert, weil deutsche Exportüberschüsse andere Länder ins Verderben treiben, deutsche Exportdefizite wiederum Deutschland ins Verderben treiben würden. Wir sind entschieden gegen den derzeit herrschenden Wirtschaftsimperalismus, der sich mit Völkerfreundschaft absolut nicht vereinbaren lässt.

Wie sich ein seit Jahrzehnten von Hartz IV am Leben erhaltener arbeitsscheuer Drückeberger und Sozialschmarotzer über irgendwelche wirtschaftlichen Themen mokieren kann, wird er wohl ebenfalls nicht begründen können. Sein lächerliches Krämer-Diplom, mit dem er vor Jahrzehnten nach drogendurchsumpft abgesessenen Vorlesungen von der Uni komplimentiert wurde und das er heute dauernd präsentiert, weil es zu einem echten Doktortitel nicht gereicht hat, kann jedenfalls nicht das Argument dafür sein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

3. Wir wollen, dass jede Art von Know-How kostenlos allen Menschen zur Verfügung gestellt wird, weil wir keinen Wettbewerb wollen, der Opfer fordert, sondern ein Miteinander, das man zurecht Freundschaft nennen kann. Nicht der Drang nach Macht über andere, sondern der Drang nach Einigkeit mit allen anderen soll die Menschheit beherrschen: Konsens im Sinne aller, Lebensqualität für alle.

Das „Alle-sollen-gleich-sein“-Geschwätz ist doch im Grunde das, was sich der Irre überhaupt nicht wünscht. Er ruht sich seit Jahrzehnten auf der faulen Haut aus, während der Rest der Bevölkerung arbeiten geht, um ein derart faules Schwein wie ihn durchzufüttern. Wenn plötzlich alle solche Schmarotzer wären, wie er, käme am Monatsersten keine Stütze mehr rüber, im Winter bliebe der Heizkörper kalt und die Internetsucht des Irren liefe ins Leere. Und dann wollen wir ihn mal kläffen hören.

Und mal abgesehen davon: WER, bitteschön, will denn die „Freundschaft“ des Irren haben? Wer den egozentrischen und skrupellosen Hirnwichtel zum Freund hat, der braucht doch sonst im Leben keine Feinde mehr, wie er bereits unzählige Male bewiesen hat.

Er schafft es ja noch nicht mal, im echten Leben die paar Leute bei Laune und damit in Kontakt zu halten, die sich überhaupt noch in der Realität mit ihm beschäftigen – und sei es nur beruflich.

Sogar seine ebenfalls bekloppte und im Hormonstau angebetete Dreifachschlächter-Tochter Barbara Kühn, geb. Pytlinski, hat er sich jetzt mit seinem Wahnsinn verekelt.

Aber auch das wird sicherlich die von ihm angeblich angestrebte „globale Freundschaft“ am Ende wieder richten. Wenigstens in der Klapse wird er genug Freunde unter seinen Mitpatienten finden, mit denen er mit Fingerfarben malen kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sehr geehrte Königin Silvia, unsere grundsätzliche Vorgehensweise ist es nicht, an das Gewissen von Menschen zu appellieren, weil die menschlichen Gesellschaften dafür leider schon zu sehr asozialisiert sind.

Und schon ist der Lüner Hofnarr wieder einmal auf Geisterfahrer-Kurs: Natürlich ist die Gesellschaft „asozialisiert“, weil niemand seinen Hirnschrott hören will, und nicht er, weil er seit Jahren keinerlei Inhalte bieten kann, die normaldenkende Menschen interessieren geschweige denn bewegen, sondern nur zusammengewurschtelte, fadenscheinige Lügenmärchen gebetsmühlenartig präsentieren kann, mit denen er die Leute verekelt und sich selbst in die völlige soziale Isolation geschossen hat.

Aber bei Winsel-Winnie sind ja sowieso immer die anderen Schuld an seinem selbst produzierten Elend.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Unsere Vorgehensweise ist es, Druck zu machen, immer mehr und immer mehr, solange, bis Änderung im rechten Sinne vollzogen wird. Das schafft uns keine Freunde auf Seiten derer, die von Irrsinn und Unrecht zu profitieren meinen und daher daran festhalten und sie noch ausbauen wollen.

Auch der übliche „Denk“fehler des Irren: Dort, wo er nicht weiter kommt, weil er mit seinem notorischen Schwachsinn niemanden überzeugen kann, soll es eben „Druck“ richten. Nur fehlt ihm dummerweise jedes Mittel, mit irgendwas diesen „Druck“ aufzubauen, eben weil ihm die Inhalte fehlen.

Jede seiner irrsinnigen „Druckmittel“/“PR-Aktionen“/“Offensiven“ oder wie er den Schwachsinn auch immer nennt, endet endweder als Rohrkrepierer, über den er schamhaft das Deckmäntelchen des Schweigens breitet, oder maximal mit neuem juristischen Ärger für ihn selbst. Aber 22 Monate Strafhaft auf Bewährung und 150 Stunden gemeinnützige Arbeit waren ihm ja sowieso nie genug.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wir brauchen die moralische Unterstützung derer, die noch nicht asozialisiert sind, die zudem wie wir erkannt haben, dass die Menschheit einen ganz anderen Weg gehen muss als den, den sie derzeit geht.In allen Ländern sollen sie tun, was sie können, um unseren wackeren Kampf zu unterstützen.

Ich krieg‘ mich nicht mehr ein !!!

SEIN „wackerer Kampf“ – und es ist AUSSCHLIESSLICH seiner, weil es neben ihm niemanden für ein WIR gibt und auch nie geben wird – ist für jeden Außenstehenden und Hirnnormalen nichts als der bereits jahrelang laufender PERMANENTER KRAMPF eines Geisteskranken.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Bitte, Königin Silvia, sagen Sie das allen.

Liebe Grüße

im Namen von UNITED ANARCHISTS

Ihr

faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Im Klartext: ZU HILFE, ICH WEISS WEDER EIN NOCH AUS !!!

Der Irre merkt in seinem Wahn wirklich nicht mehr, wie sehr er sich mittlerweile nur noch der Lächerlichkeit preisgibt. Was soll das für ein Geplärre werden, wenn er bald in Lünen vor Richterin Pöppinghaus schwitzt und die Besucherbank dank seiner ersponnenen Hacker, Cracker und Bauernfänger sowie seiner Hunnenhorden vereinigter Amarschisten wie gehabt durch gähnende Leere besticht.

Dann muss Königin Silvia sicherlich mit untreuem Göttergatten und Hofstaat anreisen, um die Zuschauerbänke zu füllen, dem panischen Irren das Händchen zu halten und bei Bedarf die vollgekackte Unterhose zu wechseln.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Joachim Gauck, Bundespräsident, Dipl.-Ing. Alexandra Richard, Dipl.-Ing. Jochen Planungsbüro Richter-Richard, Dipl.-Ing. Richard, Dipl.-Ing. Markus Großkemm + Richard Architekten Innenarchitekten, Dipl.-Ing. Wigbert Richard, Dipl.-Ing. Josef Richartz, Dipl.-Ing. Hubert Richarz & Ahlefeld , Dipl.-Ing.-Architekten, Dipl.-Ing. RW Architekten Stadtplaner Richelmann, Ing. (grad.) Konrad Richrath, Dipl.-Ing. Andreas Richter, Königin Silvia von Schweden und der Psychopath Winfried Sobottka.

Joachim Gauck, Bundespräsident, Dipl.-Ing. Alexandra Richard, Dipl.-Ing. Jochen Planungsbüro Richter-Richard, Dipl.-Ing. Richard, Dipl.-Ing. Markus Großkemm + Richard Architekten Innenarchitekten, Dipl.-Ing. Wigbert Richard, Dipl.-Ing. Josef Richartz, Dipl.-Ing. Hubert Richarz &amp; Ahlefeld , Dipl.-Ing.-Architekten, Dipl.-Ing. RW Architekten Stadtplaner Richelmann, Ing. (grad.) Konrad Richrath, Dipl.-Ing. Andreas Richter, Königin Silvia von Schweden und der Psychopath Winfried Sobottka, der seine faschistoide Gesinnung nicht verbergen kann.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/06/02/joachim-gauck-bundesprasident-eines-satano-faschistischen-dreckstaates-z-k-konigin-silvia-von-schweden-dipl-ing-fh-alexandra-richard-dipl-ing-jochen-planungsburo-richter-richard-dipl-in/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Joachim Gauck – Bundespräsident eines satano-faschistischen Dreckstaates

JEDER normale Mensch, der alleine diesen Satz gelesen hat, weiß nun, dass Dachschaden Sobottka ein Aspirant für die Psychiatrie ist, der offensichtlich nicht weiß, was Faschismus ist und daher auch als bekennender NATIONALSOZIALIST und ANTISEMIT agiert.

Desweiteren lebt dieser Sozialschmarotzer und VOLKSAUSBEUTER seit Jahrzehnten von diesem Staate, den er grundsätzlich verunglimpft. Wäre die BRD ein faschistischer Staat, hätte man dem VOLKSVERHETZER Sobottka ein geruhsames Leben in einem Arbeitslager verschafft.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ohne Widerspruch nahm Joachim Gauck es hin, dass er in öffentlicher Versammlung mit den Geschwistern Scholl auf eine Stufe gestellt wurde – die todesmutigen Widerstand gegen das schlimmste jemals auf deutschem Boden existierende System geleistet hatten, in der Gestapo-Haft standhaft geblieben waren und dafür in jungen Jahren hingerichtet wurden.

Das mag der WAHNHAFT GESTÖRTE Sobottka anhand von Dokumenten erstmal belegen. Da diese ungebildete Kreatur des Lesens unkundig ist, interpretiert diese willkürlich, wahrheitwidrig und tendenziös. Auch hält sich Dachschaden Sobottka für den Staatsfeind #1, obwohl er nur ein gemeingefährlicher und ordinärer Verbrecher ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Gauck, der in der DDR niemals etwas riskiert hatte, aber plötzlich in vorderster Reihe stand, als es nicht mehr gefährlich war!

Es interessiert auch NIEMANDEN, ob Joachim Gauck etwas in der ehemaligen DDR riskiert hat. Er ist als Bundespräsident beim Volk beliebt und bisher gab es auch keine Klagen. Nur der geistesgestörte Versager IM KLEINEN, IM GROSSEN, IN ALLEM, Sobottka, der von Hass und Neid geprägt ist, muss über ALLE erfolgreichen Menschen herziehen.

Wenn dieser Geistesgestörte sich schon für Vergangenheitsbewältigung interessiert, sollte er sich lieber mal mit der Bundeskanzlerin Frau Merkel (alias IM ERIKA) beschäftigen und welche Rolle Gauck bei der Vertuschung spielte. Grade Fr. Merkel stand der Stasi sehr nahe und die damalige Gauck-Behörde, welche sich heute Birthler-Behörde nennt, hat eher in dieser Sache noch Leichen im Keller. Ich denke, dass Joachim Gauck als Bundespräsident die Pflicht hat. Den Fall Merkel endlich aufzuklären.

Aber an realen Problemen ist der wahnhaft gestörte Sobottka nicht interessiert, sondern phantasiert sich lieber Probleme zusammen, welche er dann in Selbstgesprächen mit der Romanfigur Sherlock Holmes gemeinsam aufklären kann.  

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Und heute ist er der Präsident eines satano-.faschistischen Dreckstaates, dessen Justiz, dessen Polizei, dessen Politiker kaum noch abartiger und verkommener sein könnten, als sie es sind:

hier die bisherigen Reaktionen:

Besondere Aufmerksamkeit für das, was am vorläufigen Ende des folgenden Artikels nachzulesen ist:

[Irrelevante Selbstverlinkung mit Statistik der VOLKSVERHETZUNGSZEITUNG und Wiederholungen]

Joachim Gauck, wir,  UNITED ANARCHISTS, werden umfassend vor dem In- wie dem Ausland darstellen, was von der BRD und was von Ihnen zu halten ist. Darauf können Sie Gift nehmen.

faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Genau das soll der Wahnsinnige recht schnell machen. Vielleicht werden die oberfaulen Staatsdiener, welche sich Richter nennen dann endlich mal wach. Nun geht Dachschaden Sobottka sogar an den Arbeitgeber der Narrenrichter ran, was dem letzten Schwarzkittel entstauben dürfte.

§ 90a StGB Verunglimpfung des Staates und seiner Symbole

(1) Wer öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3)

1.
die Bundesrepublik Deutschland oder eines ihrer Länder oder ihre verfassungsmäßige Ordnung beschimpft oder böswillig verächtlich macht oder
2.
die Farben, die Flagge, das Wappen oder die Hymne der Bundesrepublik Deutschland oder eines ihrer Länder verunglimpft,

wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Ebenso wird bestraft, wer eine öffentlich gezeigte Flagge der Bundesrepublik Deutschland oder eines ihrer Länder oder ein von einer Behörde öffentlich angebrachtes Hoheitszeichen der Bundesrepublik Deutschland oder eines ihrer Länder entfernt, zerstört, beschädigt, unbrauchbar oder unkenntlich macht oder beschimpfenden Unfug daran verübt. Der Versuch ist strafbar.
(3) Die Strafe ist Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe, wenn der Täter sich durch die Tat absichtlich für Bestrebungen gegen den Bestand der Bundesrepublik Deutschland oder gegen Verfassungsgrundsätze einsetzt.
Da nicht nur Wahnfried auf Staatskosten faulenzt, sondern die Richter auch, sollten letztere sich im eigenen Interesse
schon darum kümmern, dass ihre Geldquelle nicht versiegt, welche durch die Verleumdungen des Wahnsinnigen auch betroffen ist.
 

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Dr. Norbert Plandor, Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS INTERNETFORCE an Königin Silvia von Schweden, KHK Thomas Hauck, Ida Haltaufderheide, Karen Haltaufderheide

Dr. Norbert Plandor, UNITED ANARCHISTS INTERNETFORCE, Königin Silvia von Schweden, KHK Thomas Hauck, Ida Haltaufderheide, Karen Haltaufderheide und immer wieder das Hass- und Neidgeplärre des schwerst geistig behinderten Dachschaden Sobottka.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/05/29/29-mai2012-ws-an-united-anarchists-interneforcekonigin-silvia-von-schwedenalfons-pieperaltermediaannika-joeresanon-frankfurtanon-hamburganonymous-hamburganonymous-kolnbremenccc-berlin-dortm/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

29 MAI2012 WS an UNITED ANARCHISTS INTERNEFORCE/Königin Silvia von Schweden,Alfons Pieper,altermedia,annika joeres,Anon Frankfurt,Anon Hamburg,Anonymous Hamburg,Anonymous Köln,Bremen,CCC Berlin, Dortmund,Dresden,Erfurt,Hannelore Kraft,ida haltaufderheide,karen haltaufderheide,KHK Thomas Hauck, lastactionseo,Lünen

Dachschaden Sobottka beweist mit seinem Geschreibsel immer wieder noch nicht einmal der deutschen Sprache mächtig zu sein. Ihm ist nicht bekannt, dass hinter dem Komma ein Leerzeichen zu setzen ist, Namen groß geschrieben werden und dasselbe zusammengeschrieben wird. nichtsdestotrotz ist aber seine Taggerei vielsagend. Einerseits sind es Leute von denen er Hilfe erwartet, zum Teil auch seine Hacker-Hirngespinste, und andererseits sind es die Leute von denen massive Gefahr droht. Auch taggt er in seinem Wahn Autokennzeichen bis hin zu Adressen mit Straßennamen.

Erwartungsgemäß scheint sein monatelang aufgebautes Programm nichts zu taugen, da der Irre nun seine Verzeichnisse einzeln taggen muss.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Leute!

Bei der Umsetzung von Freistil-Daten hat es ein paar kleine Probleme gegeben, ein paar muss ich noch ausräumen (Ersatz einiger unorthodoxer Zeichen in LINKS), aber das wird schnell gemacht sein.

Dann soll er es doch SCHNELL machen, anstatt dämlich herumzuschwätzen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Hier eine Profilseite aus dem aktuellen Verzeichnis der Psychiater und Neurologen, selbstverständlich erreichbar über die Startseite von http://www.info-blinker.de :

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/05/30/dr-med-holger-reimann-richter-helmut-hackmann-dr-med-bernd-roggenwallner-und-der-schwerst-geistig-behinderte-neonazi-winfried-sobottka-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-mein-p/

Mag der Irre Adressen sammeln, bis er alt und grau wird. Begeistern kann er damit nur SEINE „Hochintelligenz“ und die dazugehörigen Hacker-Hirngespinste.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Rechtsanwalt Norbert Plandor meinte einmal zu mir, natürlich dürfe man die Justiz kritisieren, man dürfe zum Beispiel sagen, dass sie vielleicht irgendetwas nicht ganz richtig gemacht habe.

Evtl. sollte der Wahnsinnige mal auf seinen Haschbruder Plandor hören, dessen Hirn offensichtlich noch nicht in dem Maße geschädigt ist, wie seines.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Leute, wer Verbrechen begeht, der fühlt sich durch solch eine Art der “Kritik” nur darin bestätigt, dass es sein ureigenstes Recht sei, Verbrechen zu begehen. Entsprechend müssen wir das ganz anders machen, wir werden unangenehmen Druck machen und Verbrecher werden wir auch Verbrecher nennen.

Wie wahr, wie wahr. Dachschaden Sobottka spricht wieder von sich selber 

Mit Kritik erreicht man bei dem geistesgestörten, einschlägig vorbestraften Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer durchaus nichts. Auch Plandor nicht. Wahnfried fühlt sich nur darin bestätigt, dass es sein ureigenstes Recht sei, Verbrechen zu begehen. Den unangenehmen Druck wird er nun am Amtsgericht Lünen erhalten. Anders formuliert:

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Zumindest darf sich Sobottka nun selber Verbrecher und Volksverhetzer nennen. Tolle Karriere. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Und wer deshalb gut situiert ist, weil er den Zirkus der Verbrecher mitmacht, der ist eben keine ehrenwerte Person, sondern ein verkommenes Arschloch. Das werde ich natürlich mit anderen Vokabeln zum Ausdruck bringen, meistens, jedenfalls.

Wieder bricht hier der Hass und der Neid bei dem Wahnsinnigen durch. Sicher sind gutsituierte an seinem Elend schuld.

Dass diese ihn aber miternähren, weil er alleine gar nicht überlebensfähig ist, wird auch niemals bis in seine einzige  Hirnzelle durchdringen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich hoffe, dass Ihr nichts dagegen haben werdet.

Liebe

Grüße

Euer

faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Selbst ich habe nichts gegen die „Aufklärungsversuche“ des Wahnsinnigen, weil diese ihn genau dahin befördern werden, wo ihm ein artgerechtes Leben zuteil wird und sich Psychiatrie nennt.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338
Published in: on 30/05/2012 at 13:56  Kommentare deaktiviert für Dr. Norbert Plandor, Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS INTERNETFORCE an Königin Silvia von Schweden, KHK Thomas Hauck, Ida Haltaufderheide, Karen Haltaufderheide  
Tags: , , , , , ,

Königin Silvia von Schweden, Jarosław Aleksander Kaczyński, Katharina Schwabedissen, Annika Joeres, Alfons Pieper und der schwerst geistig behinderte Winfried Sobottka.

Königin Silvia von Schweden, Jarosław Aleksander Kaczyński, Katharina Schwabedissen, Annika Joeres, Alfons Pieper und der schwerst geistig behinderte Winfried Sobottka, der wieder seinen Unmut über dieses Blog zum Ausdruck bringt, obwohl er doch hier gar nicht liest und sich auch nicht damit beschäftigt.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/05/14/winfried-sobottka-zur-lage-am-14-mai-2012-konigin-silvia-von-schweden-jaroslaw-aleksander-kaczynski-katharina-schwabedissen-annika-joeres-alfons-pieper/

Der wahnhaft gestörte Sobottka verträgt eben die Wahrheit nicht und reagiert ausgesprochen blöd auf den letzten Beitrag:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka zur Lage am 14. Mai 2012

Ladies and Gentlemen!

Die mich bekämpfenden SS-Satanisten kehren ihre rassistischen Fratzen ebenso wie ihre Art der Hetz-Propaganda nach “Stürmer”-Art immer deutlicher nach außen:

Dass Wahnfried ein lupenreiner Nationalsozialist mit faschistischen Einschlag ist, hat ja schon das Landgericht Dortmund festgestellt und ausdrücklich im Urteil kundgetan. Zudem sind seine permanenten Hetzkampagnen gegen alles und jeden mit dem „Stürmer“ vergleichbar.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich nehme an, dass vernünftige Menschen das einzuordnen wissen, beabsichtige nicht, auf diesem Niveau Schlachten zu schlagen.

was denn nun? Er ist es doch der laufend von Krieg und Schlachten auf niedrigsten Niveau faselt, aber KEINEN findet, der mitspielt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Behauptung, dass ich das Strafurteil gegen Philip Jaworowski in keinem Punkte widerlegen könne, ist bereits angesichts des Umstandes, dass die Richter Zeugenaussagen des Thomas Minzenbach verdrehten:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Immer wieder stumpfsinnig dasselbe Gesülze

  • Als Beweis bringt er immer wieder seine eigenen Lügenmärchen an, welche an Unglaubwürdigkeit nicht mehr zu übertreffen sind.
  • Sollte das Gericht die Ausführungen Minzenbachs verdreht haben, hätten das gewiss die Prozessbeobachter festgestellt und das in den Zeitungsberichten, auf die sich der Irre immer beruft, sicher vermerkt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

nur noch als dumm-dreiste Geste der Verzweiflung einzuordnen. Auch hier gilt, dass ich keine Internet-Schlachten gegen die perversen Verbrecher zu schlagen gedenke, denn Argumente und Tatsachenbeweise ignorieren sie ja ohnehin, bzw. parieren sie mit Lügen, wie u.a. anhand des doppelten Drosselabels ja bewiesen ist:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Der Einzige, der hier dummdreist in seiner Verzweiflung herumschmiert ist doch wohl Dachschaden Sobottka. Seine Vezweiflung ist aber nach den neuesten Schriftsätzen von gegnerischen Anwälten verständlich. Es lässt sich eben nicht jeder ungestraft des Mordes bezichtigen und so erhält der Irre eben nach und nach Anzeigen von den 5 unschuldigen Besucherinnen der Nadine, welche der Irre wahrheitswidrig des Mordes beschuldigte. Hoffentlich folgen da noch mehr.

Nicht nur dass er Beweise im Mordfall Nadine O. ignoriert, bezichtigt er noch, ganz ohne Beweis, Zeugen der Lüge. Beweise, welche der Wahnsinnige nicht ignorieren kann, werden von ihm schlicht und einfach als getürkt abgetan.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich gehe davon aus, dass kein vernünftiger Mensch von mir erwartet, dass ich Internet-Schlachten gegen anonym auftretende Geisteskranke führe. Ich selbst habe das jedenfalls nicht vor, ich will meine Kraft sinnvoll einsetzen.

Hihihi, der beweisbar wahnhaft gestörte bzw. schwer seelisch abartige Sobottka erklärt andere normale Menschen für Geisteskrank.

Dass die Leute im Internet anonym verkehren müssen, ist größtenteils dem Vollidioten Winfried Sobottka zu verdanken, der JEDEN realen Namen, den er kennt, in den Dreck zieht. Vor solchen elenden Stalkern muss man sich eben durch Anonymität schützen. Schon wieder will er wieder keine Schlacht schlagen, obwohl er laufend mit seinen lächerlichen „Offensiven“ droht, die er mal „Winteroffensive“ und neuerdings „Fireball“ oder „Ultra die Waffe“ nennt und die noch NIE fruchteten.

Schön zu vernehmen, dass der Wahnsinnige seine Kraft sinnvoll einsetzen will. Hier stellt sich nur die Frage, was der Verrückte unter „sinnvoll“ versteht. Den Karren hat er ja nun unwiderruflich in den Dreck gefahren. Rückwirkend gibt es nichts mehr zu verbessern, da Lawinen nicht aufzuhalten sind. In der Zukunft werden sich wohl andere darum kümmern, dass der Irre sich einigermaßen menschlich verhält. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich muss zugeben, insgesamt sehr viel zeit investiert zu haben, um mit Mitteln von HTML und CSS das tun zu können, was ich tun wollte und will, ich muss aber auch feststellen, dass es sich gelohnt hat. Nicht zuletzt die erst kürzlich in meinen Baukasten eingeführten Iframes sind für Zwecke der Dokumentation tatsächlich Goldes wert, wie man z.B. hier:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Der Wahnsinnige versteht es tatsächlich aus Scheiße Gold zu machen, zumindest für SEIN Verständnis.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

leicht erkennen kann: Ohne ständig neue Fenster aufmachen zu müssen, ist alles im Zugriff, und zwar so, dass optisch wesentlich mehr wahrgenommen wird als nur ein LINK-Text. Was ich auf der Seite tue, der die Beispiele entnommen sind, ist in erster Linie für mich selbst wichtig: Ich schaffe mir so ein bequem einsehbares Archiv, das es mir erlaubt, alle Grundlagen bequem einsehen zu können, was wiederum eine wichtige Grundlage für Publikationen ist.

Dafür bekommt man bei dem Vollidioten einen Tennisarm vom Scrollen.

Soll er sich schaffen, was er will, solange er keine Straftaten, wie Rufmord, begeht. Nur wird das sein verfaultes Resthirn nicht mehr begreifen können. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Auch die Idee der extrabreiten HTML-Seite war offensichtlich nicht schlecht, es kommt ja auch nicht von ungefähr, dass heutige PC-Bildschirme bereits ein breites Format bieten: 1024 Pixels in der Breite sind einfach zu schmal, und mittels der integrierten Navigation kann das von mir angebotene Seitenformat sowohl auf Bildschirmen mit Breite 1024 als auch auf breiteren Bildschirmen bequem genutzt werden.

Warum der Irre es unbedingt breiter braucht, gehört auch zu seinen variablen Wahnvorstellungen. Wahnfried erfindet eben das Rad neu, was KEIN Mensch, außer ihm selber, benötigt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Zahlen auf der http://www.die-volkszeitung.de sind in diesem Monat sehr gut, wenn man bedenkt, dass Massenwebseiten, -emails usw. noch nicht zum Einsatz kamen: Am Ende des heutigen Tages wird mit Sicherheit die Zahl von 4.000 Besuchen in diesem Monat überschritten sein, damit liegt dieser Monat bisher etwa auf dem Niveau des bisher besten Monats der http://www.die- volkszeitung.de, des Januars 2012 mit über 9000 Besuchen.

Die Platte des Langeweilers hat einen gewaltigen Sprung. Die ganze Welt interessiert sich für die VOLKSVERHETZUNGSZEITUNG und lädt seinen Schwachsinn herunter. Tausende von Dankschreiben erreichen den GröMaZ (Größter Maulheld aller Zeiten) täglich und es gibt kaum eine Seite im Internet, welche nicht auf den Schmarrn hinweist. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Angriffe mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen werden fortgeführt, und ich verzehre derzeit Unmengen an Löwensenf, um meinen Kehlkopf vor Krebs zu bewahren. Tatsächlich gehört der Kehlkopf zu den Körperteilen, die mittels elektromagnetischer Strahlen am leichtesten zu beschädigen sind, weil er nicht tief im Körper sitzt.

Er sollte sich lieber die Alufolie um Kopf und Hals wickeln, aber Senf mag er dennoch kiloweise fressen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Deutschland wird von perversen Schwerverbrechern beherrscht, und wer das nicht wahrhaben will, ob im In- oder Ausland, wird die Rechnung eines Tages präsentiert bekommen.

Hihihihi, eher bekommt der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Sobottka die Rechnung für seine Straftaten präsentiert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Mir gibt es Kraft, an Frauen wie Sophie Scholl und Noor Inayat Khan zu denken, die noch viel mehr auf sich nahmen, als ich es tue, und mein Ehrgeiz ist es, diesen beiden Frauen und meiner eigenen Mutter in die Augen sehen zu können, wenn ich ihnen, so hoffe ich, nach diesem Leben begegnen sollte.

Liebe Grüße

Ihr

faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Jetzt wirds aber richtig heiter. Dieser ordinäre Verbrecher vergleicht sich mit Sophie Scholl und Noor Inayat Khan.

Der Ödipus-Komplex gehört auch zu den variablen Wahninhalten des Geistesgestörten. Wenn seine Mutter erfährt, welch widerliche Kreatur sie großgezogen hat, wird es wohl wieder Hiebe setzen.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

KHK Liehr, Winfried Sobottka, der lupenreine Nationalsozialist mit faschistoider Einstellung und seine Zitterpartie. Polizei Lünen, Annika Joeres, wir-in-nrw,alfons pieper, ruhrbarone, Königin Silvia von Schweden

Die Panik des Verbrechers und Volksverhetzers Winfried Sobottka nimmt zu. Schön zu sehen, dass sich die Liste der Anzeigerstatter wiederum erweitert.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/05/11/winfried-sobottka-an-khk-liehr-wg-angebl-bedrohung-konigin-silvia-von-schweden-polizei-lunen-annika-joereswir-in-nrwalfons-pieper-ruhrbarone/

Vorerst mal der neueste Stand der Anzeigenliste:

  • Ida Haltaufderheide
  • Karen Haltaufderheide
  • KHK Hauck Polizei Hagen
  • Marco Witte
  • Nachbar Christian Bader
  • Prof. Hebebrand bzw. dem LVR
  • Prof. Neuhaus
  • Unbekannt betrifft Wetter-Esborn, KHK Liehr, Polizei in Lünen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an KHK Liehr, wg. angebl. Bedrohung /Königin Silvia von Schweden, , Annika Joeres,wir-in-nrw,alfons pieper, ruhrbarone

Hallo, KHK Liehr von der Polizei in Lünen!

Zum zweiten Mal laden Sie mich, weil ich jemanden in Wetter-Esborn bedroht haben soll, dieses Mal am 18.04. 2012.

Dachschaden Sobottka ist doch weltweit der größte Feigling und Maulfechter, der sich nicht einmal traut mit KHK Liehr Kontakt aufzunehmen, um zu erfahren, worum es geht. Dafür taggt er Königin Silvia von Schweden, die sich gewiss nicht für einen polnischen Sozialschmarotzer, Volksausbeuter und ordinären Verbrecher interessieren wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe Ihnen bereits innerhalb eines Anrufes das Folgende mitgeteilt:

1. Ich habe niemanden bedroht, weder am 18.04. 2012 noch sonst wann.

2. Ich war seit Urzeiten nicht mehr in Wetter/Ruhr.

3. Ich kann weder im Kritikuss-Blog noch anderswo einen von mir geschriebenen Beitrag mit dem Datum 18.04.2012 finden, der auch nur im Entferntesten etwas Ähnliches wie eine Bedrohung enthielte.

In seinem Wohnklo hinter verschlossenen Türen, ist dieser schmierige Drecksstück mutig und schwingt große Worte. Anstatt etwas mitzuteilen, hätte der Irre lieber mal hinterfragen sollen, worum es denn überhaupt geht. Da er sowieso nur verleumdet oder bedroht, das aber selber nicht einsieht, wird er auch nicht mehr begreifen können, worum es dabei geht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

KHK Liehr, ich habe Ihnen auch gesagt, dass ich aufgrund bisheriger Erfahrungen mit der Polizei keinen Sinn darin sähe, mit Kriminalpolizei überhaupt zu reden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich stelle fest, dass es in der Vergangenheit enormen Aufwand seitens vom Staate offensichtlich protegierter Kräfte gab, um mich zu strafbaren Äußerungen zu treiben. Stichwort unter anderem: www.winsobo.de.

Aha, jetzt befinden wir und wieder auf der Schiene, dass unser Kleinkind zu etwas getrieben worden sei. Dass der wahnhaft Gestörte Schwierigkeiten hat, einen PC auszuschalten, dürfte allgemein bekannt sein. Kein Mensch hat ihn jemals gezwungen in winsobo zu schreiben oder zu lesen. Wer soll denn vom Staat protegiert gewesen sein? Schon wieder eine der variablen Wahnvorstellungen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich stelle weiterhin fest, dass während eines gegen mich am Landgericht Dortmund geführten Strafverfahrens gefälschte Briefe auftauchten, in denen jemand falsch unter meinem Namen Naziproganda verbreitet hatte.

Wieder eine der üblichen Lügen des Geistesgestörten. Das mag zwar in der Verhandlung erwähnt worden sein, spielte aber für das Urteil keine Rolle, wie hier ersichtlich:

Das Gericht hat sich AUSSCHLIESSLICH an die eigenen Worte des Neonazis Sobottka gehalten. Wahnfried ist und bleibt der größte und dümmste Lügner weltweit. Wenn der Irre „guten Tag“ sagt, muss man wirklich aus dem Fenster gucken, um zu sehen, ob es hell ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich stelle weiterhin fest, dass aus vom Staate protegierten Verbrecherkreisen, ich weise u.a. hin auf:

nicht nur Rufmordterror der übelsten Sorte gegen mich betrieben wird, sondern stets und vehement die Forderung erhoben wird, ich müsse “weg gesperrt” werden, wobei man so weit geht, mich mit Amokläufern der Gegenwart auf eine Stufe zu stellen.

Dabei hat der Irre sogar dieses Blog vergessen:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/

Möglicherweise wird es aber nach der Auffassung des Wahnsinnigen nicht vom Staat protegiert.

Interessant ist aber, dass der geistegestörte, einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher Sobottka, andere Leute als Verbrecher bezeichnet. Da Sobottka bewiesen wahnhaft gestört ist, kann man das verstehen. Weil er sich selber nicht für einen Verbrecher hält, müssen eben alle anderen Verbrecher sein. Ebenso verhält es sich mit seinem Geisteszustand. Er hält sich für normal und der Rest der Welt ist eben verrückt.

Nun begeht der Wahnsinnige selber Rufmord, was in den genannten Blogs nur kommentiert wird. Das wird ihm aber Richterin Pöppinghaus aufs Butterbrot schmieren.

Es wird mit Sicherheit nicht nur in den genannten Blogs die Forderung laut, den Psychopathen Sobottka in die Psychiatrie zu sperren, nur wird es da offen zum Ausdruck gebracht. Da Wahnfried laufend von Mord schwärmt, wie mit diesem Satz:

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

Und er Amokläufer, wie den Schlächter von Schwalmtal verehrt, ist der Gedanke gar nicht so abwegig, dass der Wahnsinnige selber zum Amokläufer wird. Das Motiv wäre dann Geltungssucht, da ihm jegliche Anerkennung versagt ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

KHK Liehr, wenn es Bedrohungen gegeben haben sollte, in welcher Form auch immer, die Betroffene auf mich zurück führen, dann würde ich an Ihrer Stelle im Umfeld der Staatsschutz Polizei Dortmund, KHK Neuberg, oder im Umfeld der Mordkommission des KHK Thomas Hauck, oder im Umfeld derer, die die o.g. Blogs betreiben, deren Namen sind der Polizei bekannt, oder im Umfeld derer, die ich gut begründet des Mordes bezichtige, mit den Ermittlungen beginnen.

Die Leute, welche der Verbrecher fälschlich öffentlich des Mordes bezichtigt, haben ja ihre Anzeigen schon erstattet. Was der Irre von den Betreibern o.g. Blogs will, weiß er wohl selber nicht so genau. Was gibt es denn da zu ermitteln? Wenn der Drecksack schon selber nicht mehr weiß, wann er wen bedroht hat, ist das SEIN Problem und nicht das anderer.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe jedenfalls niemanden bedroht, habe auch nicht vor, irgendwen zu bedrohen oder gar außerhalb akuter Notwehrlagen Gewalt anzuwenden.

Hier wird wieder die wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10) deutlich. Die Mordaufrufe des Irren stellten SELBSTVERSTÄNDLICH keine Bedrohung dar. Außerdem spielt es vor Gericht KEINE Rolle, ob der Wahnsinnige seine Drohungen als Drohungen sieht, sondern wie die Betroffenen es subjektiv sehen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Eine erste kleine Spur könnte Ihnen vielleicht auch das hier liefern:

Mein Anwalt ist im Urlaub, KHK Liehr, sobald er zurück sein wird, wird er sich in Sachen angeblicher Bedrohungen durch mich an Sie wenden.

Was soll das denn mit den Bedrohungen vom 18.04. 2012 zu tun haben? So langsam sollte der Irre wirklich mal lesen lernen. Beide Screenshots sind vom Mai 2012 und nicht April, also geraume Zeit NACH den Bedrohungen. 

Der Gewohnheitsverbrecher ist wirklich an Feigheit unübertroffen. Bis aber der Anwalt aus dem Urlaub wieder zurück ist, liegt dem Irren die nächste Anklageschrift vor. Von Terminen hat der dissoziale Penner noch nie was gehört und KHK Liehr lässt den Mist bestimmt nicht bis zur Rückkehr des Anwaltes auf seinem Schreibtisch liegen. Zudem ist nicht der Anwalt zu der Anhörung geladen, sondern der feige Dachschaden Sobottka selber.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Mit anarchistischen Grüßen

faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Veröffentlicht unter BRD = faschistische AUfbau-Organisation

Da hat der lupenreine Nationalsozialist und faschistoide Sobottka den richtigen Ton getroffen. Er begreift niemals mehr, dass er ein billiger Verbrecher und Nationalsozialist, aber KEIN Anarchist ist und nur noch im Wahn dahinvegetiert.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richter Helmut Hackmann, Landgericht Dortmund, Königin Silvia von Schweden, Joachim Gauck und der geistesgestörte Winfried Sobottka. Simon McDonalds, Annika Joeres, Gaby Ochsenbein,Bodo Ramelow, Katja Kipping, Übelkeit, Ekel

Richter Helmut Hackmann, Landgericht Dortmund, Königin Silvia von Schweden, Joachim Gauck und der geistesgestörte Winfried Sobottka, der wieder einmal beweist, dass er als lupenreiner Nationalsozialist und faschistoider Gewohnheitsverbrecher mit Begriffen, wie Demokratie oder Rechtsstaat nichts anzufangen weiß.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/05/05/konigin-silvia-von-schweden-gab-dem-prasidenten-der-satano-faschistischen-brd-die-ehre-simon-mcdonaldsannika-joeres-gaby-ochsenbeinbodo-ramelow-katja-kippingubelkeitekel/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Königin Silvia von Schweden gab dem Präsidenten der satano-faschistischen BRD die Ehre

Das schwedische Königspaar hat den Bundespräsidenten Joachim Gauck empfangen. Dabei gab es ihm ausgiebig Gelegenheit, auf internationalem Podium vorzulügen, der in Deutschland herrschende Geist sei ein Geist der Freiheit, der Demokratie und des Rechts.

Faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Dass der wahnsinnige Sobottka mit seinem Hirnschrott weltweit alleine dasteht, wird er in seinem Wahn auch NIEMALS begreifen können. Siehe dazu auch hier:

http://www.focus.de/politik/deutschland/justiz-deutscher-rechtsstaat-im-globalen-vergleich-weit-vorn_aid_636609.html

Er meint doch selber nicht wirklich, dass Königin Silvia von Schweden und die anderen Getaggten, wenn sie den Schmarrn überhaupt zu Gesicht bekommen, den verlogenen Aussagen des geistesgestörten polnischen Inzuchtptoduktes Winfried Sobottka Glauben schenken werden.

Zudem ist das wieder einer der vielen unqualifizierten und unbegründeten pauschalen Aussagen des Irren, welche zwingend der Konkretisierung bedürfen. Das kann der Irre natürlich nicht. In seinem Wahn ist er eben der felsenfesten Überzeugung, dass ALLE Menschen außer ihm dumm seien und er damit den Durchbruch schafft.

Am meisten begeistert mich aber, dass er Helmut Hackmann, Richter am Landgericht Dormund, mit Eifer als Dummkopf darstellt. Solch eine Aussage bzgl. Wahnfried kann in der Tat kein normaler Mensch von sich geben, der den Schwachsinn des Irren jemals las:

Er setzt sich – auf durchaus intellektuell hohem Niveau – mit allen möglichen Themen des aktuellen Zeitgeschehens auseinander.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Annika Joeres, Dr. Norbert Plandor, CCC Berlin, co2-vergiftung, Erstickungstod, Königin Silvia von Schweden, Ruhrbarone, wir in nrw und der deformierte Psychokrüppel Winfried Sobottka

Dr. Norbert Plandor sollte seinem Haschbruder dem deformierte Psychokrüppel Winfried Sobottka einmal das Lesen lehren.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/04/29/winfried-sobottka-gab-es-einen-mordanschlag-auf-mich-2012-29-april-konigin-silvia-von-schweden-annika-joeres-dr-norbert-plandor-wir-in-nrw-ruhrbarone-ccc-berlin-co2-vergiftung-erstickungsto/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: Gab es einen Mordanschlag auf mich? 2012 29 April

Paranoia ist eben auch einer der variablen Wahninhalte des Geistesgestörten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Vorab: Die BRD-Satano-Faschisten haben erkennbar Angst davor, es zu einem Strafverfahren gegen mich am AG Lünen kommen zu lassen, wie die Staatsanwaltschaft Dortmund nun bewiesen hat. Vor dem Hintergrund, dass die StA Dortmund seit Januar 2012 drei Anklageschriften an das AG Lünen gesandt hat. in denen die Eröffnung eines Strafverfahrens gegen mich beantragt wird, scheint es für das hier:

wohl keine andere Erklärung zu geben.  Immerhin betreffen zwei Klageschriften, wie zum Beispiel diese hier:

 

Woran der Irre erkennt, dass irgendwer Angst davor hätte das Verfahren am Amtsgericht Lünen durchzuführen, ist auch wieder einer der variablen Wahninhalte des Irren. Mit dem ersten Schreiben wird ihm ein Anhörungsbogen, die Anzeige von Ida Haltaufderheide betreffend, von der Staatsanwaltschaft am Landgericht Dortmund geschickt. Das zweite Schreiben ist die Anklageschrift, die Anzeige von Frau Karen Haltaufdeheide betreffend, welche die Staatsanwaltschaft Dortmund dem zuständigen Amtsgericht Lünen übermittelt.

Das bedeutet nicht anderes, als dass die Staatsanwaltschaft Dortmund ermittelt und die Angelegenheit dann an das AG Lünen zur weiteren Bearbeitung weiterleitet. Somit kann der Verbrecher in Kürze damit rechnen die zweite Anklageschrift bzgl. Ida Haltaufderheide zu erhalten, welche von Dortmund an Lünen weitergeleitet wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

…praktisch den selben Sachverhalt! Da würde es doch nahe liegen, noch eine weitere Anklageschrift zu verfassen, anstatt mir nun mit einem Strafbefehl kommen zu wollen, um mir “eine Hauptverhandlung zu ersparen”.

Was ein Schwachsinn Es ist auch „paktisch“ nicht derselbe Sachverhalt. Die Anklageschrift betrifft die Verleumdung von Frau Karen Haltaufderheide, welche der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Volksverhetzer Sobottka als „Mutter der Mörderin Ida Haltaufderheide fälschlich bezeichnete. Übrigens ist „Mörderinmutter“ ein Lieblingsbegriff des wahnsinnigen Verbrechers, der sich genau damit meinen Zorn zuzog. Nur hatte er damals eine Userin so bezeichnet und wird nun endlich dafür zur Verantwortung gezogen.

Und nun zu dem anderen Sachverhalt. Hier geht es um Ida Haltaufderheide, welche der Geistesgestörte öffentlich und wahrheitswidrig des Mordes bezichtigte. Die weitere Anklageschrift wird mit Sicherheit noch bei ihm eintrudeln. Es sind  zwei unterschiedliche Tatbestände an verschiedenen Personen. Das heißt, wir sind schon bei 7 Steinchen, welche zur Lawine werden.

  • Prof. Hebebrand bzw. dem LVR
  • KHK Hauck Polizei Hagen
  • Der Nachbar Christian Bader
  • Prof. Neuhaus
  • Karen Haltaufderheide
  • Ida Haltaufderheide
  • Herr Witte

Wenn sich das AG Lünen nicht sputet, erreicht der Irre wieder 23 Anklagepunkte, wie beim letzten Mal am LG Dortmund.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wie ich es stets und immer behauptet hatte: Die Satano-Faschisten fürchten eine Hauptverhandlung vor Gericht in diesen Dingen.

Das kann der Geistesgestörte noch lange behaupten, zumindest so lange, bis der Prozesstermin am AG Lünen steht. Wie aus den Schriftsätzen ganz eindeutig erkennbar, ist das AG Lünen zuständig. Er kann sich ja von dem Narrenanwalt Dr. Norbert Plandor krankschreiben lassen, wie hier schon geschehen:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es hat schon seine Gründe, dass sie mich, vermutlich bereits seit Dezember 2010, in meiner eigenen Wohnung mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen bekämpfen, was u.a. aufgrund diverser Abschirmmaßnahmen und des Umstandes, dass ich nahezu immer in einem Auto fernab der Wohnung schlafe, bisher nicht zu einer ihrerseits als hinreichend erachteten Wirkung führte.

Diesen Wahn wird man hoffentlich im nächsten Verfahren zu würdigen wissen und den wahnhaft Gestörten dorthin schicken, wo er ungestraft Flugzeuge bunt bemalen kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Tatsächlich habe ich nun Anlass, anzunehmen, dass in der letzten Nacht ein Mordanschlag auf mich verübt worden sein könnte. Im Traum hatte ich mehrfach extreme Erstickungsangst, ich wollte atmen, konnte aber nicht, die Nase war zu, der Mund geschlossen, ich bekam ihn nicht auf. Ich bohrte einen Finger in den Mund, um ihn zu öffnen, das ist das Letzte, woran ich mich erinnern kann.

Wieder nur Annahme und sonst nichts. Jetzt ist der Staatsschutz auch noch schuld, wenn der schwer seelisch Abartige Albträume hat. Anscheinend funktioniert das Unterbewusstsein der hirnlosen Kreatur noch und zeigt in Träumen, wie sich die Schlinge um seinen Hals immer mehr zuzieht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

In meinem ganzen Leben, ich bin immerhin 53 Jahre alt, hatte ich nur einmal einen Traum, in dem ich Erstickungsangst hatte: Im Sommer 1975, als mein Heuschnupfen seinen Höhepunkt hatte, war es so schlimm, dass ich Asthma-Probleme bekam. Ich konnte ganz normal einatmen, aber das Ausatmen war nachts stark behindert. Ich werde es mein Leben lang nicht vergessen, dass ich aus einem Traum der Atemnot erwachte, dann aufgrund von Atemproblemen bewusstlos wurde. Es hätte mein Ende sein können, aber am nächsten Morgen wachte ich auf. Natürlich ging ich sofort zum Arzt, ließ mir etwas verschreiben, was ich durch einen “Turbo-Inhalator” einatmen musste.

53 Jahre alt will dieses ungebildete Kleinkind sein. Glaubwürdiger und weitaus realistischer sind da 5 Jahre.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich kann nur vermuten, dass im Zustand der Ohnmacht die Schwellung der Luftröhre etwas abnahm, dass ferner der Sauerstoffbedarf im Zustand der Ohnmacht abnahm.

Seine Vermutungen sollte der Irre lieber Richterin Pöppinghaus vortragen. Das vereinfacht und beschleunigt das Verfahren.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Der Erstickungstraum im Jahre 1975 war also durch wahre Erstickungsprobleme verursacht, und seitdem hatte ich niemals wieder einen Erstickungstraum.

Bis zur letzten Nacht, und er war nicht weniger unangenehm als damals, auch den Traum werde ich nicht vergessen.

So stellt sich also die Frage, ob es für den Erstickungstraum auch dieses Mal einen tatsächlichen Grund gab, dieses Mal, da ich im Auto schlief, an einer Landstraße. Es wäre für niemanden ein Problem gewesen, ungesehen von anderen an der Beifahrerseite meines Autos zu hantieren, z.B. eine dünne Röhre durch eine Türdichtung hindurch zu schieben, dann durch diese Röhre hindurch CO2 in das Auto einzuleiten, in dem ich gerade schlief.  CO2 hat die unangenehme Eigenschaft, sich nicht besonders leicht mit Luft zu vermischen, und da es schwerer ist als Luft, sammelt es sich in einem Falle wie dem beschriebenen zunächst am Boden, steigt dann langsam höher.

Wenn man auf dem Bodenblech des Wagens übernachtet, weil man die Polster nicht dreckig machen darf, besteht natürlich die Gefahr zu ersticken. Da der Wahnsinnige glaubt den Wasserinhalt von den Weltmeeren berechnen zu können, aber nicht einmal die paar Kubikmeter Rauminhalt eines Autos berechnen kann, beweist das wiederum seine totale Verblödung.

Hinzu kommt noch, dass er gar nicht im Auto schläft, sondern die angeblichen „Strahlen“ genießt, indem er des nächtens entweder Branchenverzeichnisse neu erfindet oder dämlich im Internet herumsülzt, wie hier:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Erstickungsangst und -schmerz sind ausschließlich Folgen zu hoher CO2-Konzentration im Blut, haben absolut nichts mit Sauerstoffmangel zu tun.

Woher also kam die Erstickungsangst im Schlafe?

Das ist leicht zu erklären. Es ist die Angst vor ca. 3Jahren Haft oder dauerhaften Psychiatrieaufenthalt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Was wäre gewesen, wenn ich heute Morgen tot im Auto gelegen hätte? Irgendein Arzt hätte einen natürlichen Tod “attestiert” – Herzversagen.

Ein Wahnsinniger weniger würde die Bürger belästigen und ausbeuten. Heißt, die Menschheit könnte aufatmen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Bei Sobottkas versagen Herzen nicht im Alter von 53. Selbst bei ungesündester Lebensführung werden sie nachweislich deutlich älter.

Oder der verkommene Sohn Winfried Sobottka wird zum Sargnagel.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Hatte es also einen Mordanschlag gegeben, war der Killer nur gestört worden, oder war er fälschlich der Meinung gewesen, ich sei bereits hinreichend bedient?

Wieder einer der variablen Wahninhalte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sollte ich eines Morgens tot im Auto gefunden werden, dann sollte allen klar sein, dass es Mord war.

Faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wen interessiert schon, wie dieser feige, ehrlose, geistesgestörte, einschlägig vorbestraften Verbrecher, Volksverhetzer, dissoziale Penner und Sozialschmarotzer abnippelt? Bestenfalls werden die Sektkorken knallen.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Annika Joeres, Anon Köln, Anonymous Hamburg, CCC Berlin, Königin Margrethe II. von Dänemark, Königin Silvia von Schweden von Nationalsozialist Winfried Sobottka.

Königin Silvia von Schweden und Königin Margrethe II. von Dänemark werden nun von dem lupenreinen Nationalsozialisten Winfried Sobottka über Demokratie aufgeklärt.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/04/24/winfried-sobottka-an-die-freunde-der-gerechtigkeit-am-24-april-2012-z-k-konigin-silvia-von-schweden-konigin-margrethe-ii-von-danemark-annika-joeres-ccc-berlin-anonymous-hamburg-anon-koln-und/

Vorab:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich bin akut erkrankt, werde in der nächsten Zeit nur das Nötigste tun.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

WINFRIED SOBOTTKA an die FREUNDE der GERECHTIGKEIT am 24. April 2012 /z.K. Königin Silvia von Schweden, Königin Margrethe II. von Dänemark, Annika Joeres, CCC Berlin, ANONYMOUS Hamburg, ANON Köln und *.*

Hoffentlich kümmern sich die Gerechten bald intensiv um den geistesgestörten, einschlägig vorbestraften Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gents!

Nach wie vor werde ich mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen bekämpft, von dem Staat, der sich als demokratisch und rechtsstaatlich bezeichnet, in Wahrheit aber um absolut nichts besser ist, als man es von der SS eben kennt – nur seine Maske ist eine andere: Das 3. Reich war ehrlicher, man wusste, woran man war, wenn man gegen staatliches Unrecht anging. Nicht nur das 3. Reich war ehrlicher, sondern auch die DDR. Ich zitiere Axel Möller:

“In der DDR wusste man, woran man ist. Man hat da nicht geheuchelt. Heutzutage habe ich die Erfahrung gemacht: Je mehr man von ‘Freiheit’ und von ‘Demokratie’ spricht, desto mehr werden Freiheit und Demokratie abgeschafft…”

Auch wenn ich die Grundeinstellungen des Axel Möller in vielen Punkten entschieden ablehne, ihn weiterhin auch nicht gerade als geraden Charakter einstufe (wobei das eine mit dem anderen wohl zusammenhängen dürfte), so hat er doch dort Recht, wo er Recht hat.

Sicher muss der lupenreine Nationalsozialist den Naziparolen seines Busenfreundes Axel Möller zustimmen. Nur beweist er wieder gänzlich ungebildet zu sein, wie der Neonazi Axel Möller auch. Anscheinend hat Neonazi Sobottka noch nicht begriffen, dass in der BRD außer ihm selber kaum über Demokratie und Freiheit geredet wird, weil das eben vorhanden ist. Anders hingegen sah es in der ehemaligen DDR aus, wo ausschließlich Demokratie und Freiheit gepredigt worden war.

Dass das 3. Reich, an dem der faschistoide Neonazi Sobottka so hängt, ehrlicher gewesen sein soll gibt es nur in der verfaulten Grütze unter der Schädeldecke des deformierten Psychokrüppels. Wie hat denn Hitler den Überfall auf Polen begründet? Wie hat er noch von Sieg geschwafelt, als alles schon verloren war. Auf der gleichen Schiene fährt ja auch Wahnfried.

Da der Vollidiot niemanden kennt, der das 3. Reich miterlebt hat und über die ehemalige DDR nicht im geringsten informiert ist, sollte er lieber sein dämliches Gesülze unterlassen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Eine von vielen Seiten als rechtsstaatlich und demokratisch gelobte oder sogar so eingeschätzte BRD, die in Wahrheit aber systematisch Recht bricht bis hin zur Begehung perfidester Morde, ist tatsächlich schlimmer als das 3. Reich oder die DDR es waren, ist Weltmeister gemeingefährlicher Heimtücke und  Niedertracht.

Mag er mal einen einzigen Mord des Staates BRD beweisen, wobei Morde in der DDR und im 3.Reich an der Tagesordnung und bewiesen waren. Diesen Stuss will er nun Königin Silvia von Schweden und Königin Margrethe II. von Dänemark auf die Backe schmieren.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Nun soll mir niemand sagen: “Beim Adolf oder in der DDR hätte man Dich, Sobottka, längst aus dem Verkehr gezogen!”, denn das wäre nicht unbedingt richtig: “Beim Adolf” oder in der DDR wäre ich anders vorgegangen, und es hätte mich erwischen können, aber nicht müssen.

Sicher ist, dass dieser Sozialschmarotzer im 3. Reich und der DDR im Arbeitslager verschwunden wäre, wenn man ihn nicht wegen Volksverhetzung gleich erschossen hätte. Aber so ein paar Jahre im Steinbruch hätte dem dissozialen Penner sicher besonders gut getan.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Hier in der BRD hätte es mich hingegen auch schon längst erwischt, würde mein Tun nicht von Leuten verfolgt, denen gegenüber der BRD-Staat seine Fratze möglich gut verbergen möchte, und hätte ich nicht Unterstützung in der einen oder anderen Weise.

Was schwafelt der wahnhaft Gestörte denn immer für einen Schwachsinn? Die BRD ernährt diesen Volksausbeuter ohne irgendeine Gegenleistung zu erhalten. Zum Dank wird dieser Staat noch aufs Übelste verunglimpft. Das hätte es weder in der DDR noch im 3.Reich gegeben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Und, immerhin: Offenbar spätestens seit Dezember 2010 ist der BRD-Staat dabei, mich heimtückisch mit gepulsten em-Strahlen zu morden, auch wenn er sich dabei hinsichtlich einiger Dinge verrechnet hat.

Genau dafür fehlt bis dato jeglicher Beweis, also spinnt der Wahnsinnige nur oder anders formuliert, ist das einer seiner variablen Wahninhalte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich lebe mit dem Bewusstsein, dass ich diesen Strahlen letztlich tödlich erliegen werde, doch das hält mich nicht ab, auf einer Linie zu kämpfen, zu der mein Verstand “ja” sagt. Und das heißt: Auf einer Linie zu kämpfen, die keinen scheinbaren Anlass bietet, mich als gemeingefährlich aus dem Verkehr ziehen zu können, andererseits aber auch, auf einer Linie zu kämpfen, die trotz der scheinbar unschlagbaren Übermacht der BRD-Satano-Faschisten letztlich erfolgreich sein wird.

Aufzuhalten sind schwer seelisch Abartige, wie Sobottka, nicht, wenn man diese nicht wegsperrt, um die Bürger vor ihnen zu schützen:

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Auch ist Wahnfried der edelste Faschist und Euthanasiebefürworter, den die Welt derzeit beherbergt, wie er mit diesem Spruch belegt:

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich sage “wird”, nicht “kann”. Und dabei weiß ich, dass ich das, was ich an Unterstützung benötigen werde, garantiert haben werde. Nicht meinetwegen, sondern wegen dem, wogegen und wofür ich kämpfe. Mir reicht das als Grundlage, mehr benötige ich nicht.

Seit 6 (i.W. SECHS) Jahren bekommt der Irre schon GARANTIERT Unterstützung und kann auf wohlgefüllte Spendenkonten zurückgreifen.

Mit solchen dämlichen Sprüchen, wie oben, über das 3.Reich und die ehemalige DDR, ist vorauszusehen, dass der Irre sich vor Sympathisanten und spendenfreudigen Mitmenschen nicht mehr retten kann. Er weiß ja gar nicht, wie sehr man sich nach einem Hitlernachfolger sehnt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gents, auf der Titelseite von:

http://united-anarchists.de

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

sehen Sie den Stern von Jerusalem. Es wird geschehen, was vorausgesagt ist.

Herzliche Grüße

Ihr und Euer

faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wieder eine augenkrebserrregende Seite mehr im Internet. Was der Blasphemiker Sobottka mit dem Stern von Jerusalem will, ist auch einer seiner variablen Wahninhalte. Es sei denn, er denkt dabei an die Kreuzigung.

Sicher wird geschehen, was vorausgesagt ist, aber das dürfte den geistesgestörten, einschlägig vorbestraften Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer kaum begeistern. Es sei denn ihm kommt eine mehrjährige Haftstrafe oder ein dauerhafter Aufenthalt in der Psychiatrie gelegen.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Winfried Sobottka, der Psychopath, und Annika Joeres, Jarosław Kaczyński, Königin Margrethe II. von Dänemark, Königin Silvia von Schweden, Richterin Beatrix Pöppinghaus

Winfried Sobottka, der Psychopath, und sein Lieblingsmordfall, den er mit dreisten Lügen und Falschverdächtigungen, glaubt aufgeklärt zu haben.

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Nachtrag zu diesem Artikel:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: Ich befürchte unmittelbare massive Staatswillkür /Königin Silvia von Schweden, Königin Margrethe II. von Dänemark, Jarosław Kaczyński,Annika Joeres,Richterin Beatrix Pöppinghaus

Aha, da ist anscheinend mal wieder ein termin angesagt, ansonsten wurde/n die königin/en die letzte zeit ja sehr vernachlässigt. es bleibt zu hoffen, das die damen jetzt nicht zu sehr enttäuscht worden sind von ihrem „sprecher“

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Meine erklärte Überzeugung, dass im Mordfall Nadine Ostrowski absichtlich ein Unschuldiger wegen Mordes verurteilt wurde, ist auf Basis sorgfältig recherchierter Tatsachen definitiv nicht als Hirngespinst einzuordnen, siehe mit Zugang zu eindrucksvollen Belegen wie z.B. dem vollständigen Strafurteil gegen Philip Jaworowski und dezidierten Presseberichten aus der Prozessbeobachtung u.a.:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

gähn, schnarch, langweil… und täglich grüßt das murmeltier. fakt ist… winniwahnsinn hat nichts bewiesen, hat aufgrund anwaltschaftlichem fehlverhaltens ein urteil ausgehändigt bekommen, das er hätte nie und nimmer bekommen dürfen!

und warum er nie auf die fragen -resultierend aus den doch so dezidierten presseberichten- selbst geantwortet hat bleibt auch sein geheimnis!

nicht eine einzige person hat in 6 jahren seines unruhestiftens glaubhaft sich an seine seite gestellt. weder film-, funk- geschweige denn eine lokale pressestelle hat sich seiner ach so grandiosen geschichte angenommen. ganz zu schweigen von „seinem“ medium internet.

nicht eine webseite… NICHT EINE EINZIGE IM GESAMTEN WORLD WIDE WEB verlinkt auf seinen geistigen unsinn. seit jahren will er der welt erklären, das seine „anarch. hacker“ ihn doch so toll unterstützen. wo sind diese unterstützungen in form von publikationen im WWW ?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Infolge meiner Versuche, diesen ungeheuren Skandal, der sehr tiefe, aber auch sehr unschöne Einblicke in das Wesen von BRD-Staat und Gesellschaft gibt, gab es mannigfache Versuche, mich als angeblich psychiatrisch Kranken aus dem Verkehr zu ziehen, siehe u.a.:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

tja lieber winniwahnsinn, dumm nur das man das psychisch kranke schwarz auf weis schon attestiert bekommen hat. und aus dem verkehr zieht man sich dann nur selber wenn man, einschlägig vorbelastet mit einer bewährungsstrafe, genau das selbige weitermacht und das in einem ausmaß das jegliches zuvor noch übersteigt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

dass zudem nahezu alle anderen Angst davor haben, sich mit dem mörderisch-verbrecherischen Staats- und Gesellschaftssystem der BRD anzulegen, habe ich zunehmend nach Möglichkeiten gesucht, das Internet als Medium der Masseninformation zu nutzen. Dabei sind mir vor den Hintergründen mittlerweile preiswerten Webspaces und der Möglichkeit zur computergestützten Programmierung bereits erste vorzeigbare Erfolge gelungen, siehe z.B.:

also man muss keine angst haben sich gegen den staat anzulegen, wenn man die rechtlichen wege einhält. und das machen mehr personen als ein winniwahnsinn denkt. zu den ersten „vorzeigbaren“ erfolgen… naja eine webseite mehr oder weniger 1:1 abzukupfern und dann als die seinige ins netz zu stellen, ist kein erfolg sondern urheberschutzverletzung.

die webseite mit den politikern aus duisburg hat hier klare fakten:

Schutzrechte

Das Layout der Homepage, die verwendeten Bilder und Grafiken sowie die Sammlung der Beitrage und einzelne Beitrage sind urheberrechtlich geschützt. Der Inhalt der Internetseiten darf ausschlienlich zum privaten Gebrauch vervielfältigt, Änderungen nicht vorgenommen und Vervielfältigungsstücke nicht ohne Genehmigung des Rechteinhabers verbreitet werden.

nur zu blöd das ein winniwahnsinn nicht mal den sourcecode bearbeitet. entweder ein entsprechender hinweis an die stadt duisburg oder an die gestaltungsfirma Somacos GmbH (siehe sourcecode) und eine nächste anzeige wäre wieder im bereich des möglichen! und das nennt winniwahnsinn dann ERFOLG !?!?!?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Bereits seit über einem Jahr werde ich definitiv mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen bekämpft, in meiner eigenen Wohnung, was ohne Einbeziehung des Staatsschutzes kaum möglich wäre:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

DEFINITIV ? na dann mal her mit den BEWEIS… aber da hapert es ja schon immer bei winniwahnsinn. nie und nichts kann er was beweisen. aufschneider, wichtigmacher, versager, verbrecher… das sind eher begriffe wie man ihn titulieren könnte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Im Internet wird von anonym agierenden Stalkern, die offensichtlich unter dem Schutz der Staatsmacht agieren, mit Vehemenz gefordert, mich wegzusperren, siehe u.a:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

tja, warum man bei winniwahnsinn besser „anonym“ bleibt hat, man ja mitbekommen. jeder realname den er mal herausbekommen hat wird im netz beschmutzt. geschäftsinhaber (also menschen die im gegensatz zu ihm schon etwas im leben erreicht haben) werden beleidigt, diffamiert, beschimpft u.v.m.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich erkläre vor all diesen Hintergründen:

1. Ich werde ausschließlich mit dem Mittel des Wortes kämpfen.

anstiftung zum mord (der dann von einer anderen person ausgeübt wird) wird genauso bestraft wie der mord selber !

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

2. Ich bin jederzeit bereit, mich psychiatrisch untersuchen zu lassen, wenn dies erstens im Beisein von Zeugen meines Vertrauens geschieht, zweitens der Verlauf der Untersuchung aufgezeichnet wird und mir die Aufzeichnung zu Beweiszwecken verfügbar gemacht wird.

FEIGLING !! selbst wenn dem so wäre, würde er sich wieder ein gefälligkeitsattest ausstellen lassen oder sonstige gründe finden (angeblich befangenheit, falsche örtlichkeit, er braucht geleitschutz das er nicht verschleppt werden würde etc etc )

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

3. Ich werde mich weder umbringen, noch aus freien Stücken spurlos verschwinden, noch – abgesehen ggf. von akuten Notlagen – zu Mitteln der Gewalt greifen.

ansich schade. so die ersten 2 punkte wären eine erlösung! und zur gewalt.. naja das er das macht hat er ja schon hinlänglich bekannt gemacht ( begangener bankraub )

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

4. Sollte irgendetwas, egal was, geschehen, was mich behindern sollte, meine Stimme frei über das Internet zu erheben, so ist es mein unbedingter Wille, dass alle natürlichen und alle juristischen Personen ein uneingeschränktes Auskunftsrecht in allen meine Person betreffenden Angelegenheiten erhalten, sowohl gegenüber allen staatlichen Institutionen, als auch gegenüber allen Ärzten, die mich jemals kontaktiert haben, als auch gegenüber allen Rechtsanwälten und Rechtsanwältinnen, mit denen ich jemals zu tun hatte.

Lünen, den 11. April 2012

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

kein mensch wird es interessieren, sehr wahrscheinlich nicht mal seine kinder die, um ihres friedens willen, sich hoffentlich ganz weit weg befinden und sich distanziert zu ihm verhalten. er hat sie ja damals auch schön hängen lassen der RABENVATER !!

RESULTAT: Winfried Sobottka = Looser auf totaler Linie

 

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richterin Beatrix Pöppinghaus und Winfried Sobottka im Wahn. Annika Joeres, Jarosław Kaczyński, Königin Margrethe II. von Dänemark, Königin Silvia von Schweden

Richterin Beatrix Pöppinghaus wird sich wohl intensiver mit den variablen Wahnvorstellungen des schwer seelisch abartigen Winfried Sobottka beschäftigen müssen.

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung. Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird. Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Fersengeld-Amarschist und Panik-Hosenscheißer Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) plärrt vor lauter Panik wieder seine Hirngespinste im Internet an. Aber das geht natürlich nicht, ohne seinen hanebüchenen Schwachsinn wie üblich an dem ewig langen Bart aus dem Keller zu schleifen und stolz wie ein Kleinkind frisch wiedergekäut als nagelneu verkaufen zu wollen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: Ich befürchte unmittelbare massive Staatswillkür /Königin Silvia von Schweden, Königin Margrethe II. von Dänemark, Jarosław Kaczyński,Annika Joeres,Richterin Beatrix Pöppinghaus

Tjaja, da kommt die Erkenntnis doch wohl so langsam in der wirren Grütze zwischen den Schweinsöhrchen des Irren an: Ihm drohen unmittelbar massivste staatliche Eingriffe in sein Leben. Im Klartext: Der längerfristige Entzug seiner Freiheit und seiner Möglichkeiten, seinen Tagesablauf selbst zu bestimmen. Dass er als wahnhaft gestörter Gewohnheitsverbrecher das wie üblich für „Willkür“ hält, ist ja sowieso klar. Ein Geisteskranker hat nun einmal mit fortschreitender Krankheit irgendwann keinen Einblick mehr in seine eigene geistige Umnachtung.

Obwohl ich normalerweise nicht darauf eingehe, weil völlig irrelevant und schwachsinnig, finde ich die Tags einmal bemerkenswert amüsant, weil sie so herrlich den völligen Wahn des Irren widerspiegeln: Gekrönte Häupter aus den Nachbarländern, der Staatspräsident des Herkunftslandes seiner polnischen Inzuchtsippe, seine angebetete Annika Joeres sowie die zukünftige Entscheiderin über seinen Untergang Richterin Pöppinghaus sollen seinen Schrott intensivst lesen, denn er ist doch sooo wichtig. Wie wird er wieder herumgreinen, wenn er vor Gericht hektisch rumhampelt und seine Klamotten in Panik durchschwitzt, während die Zuschauerbänke wie bereits in Dortmund gähnend leer bleiben, weil der Untergang des Schwachmaten eben keinen interessiert.

[Anm.: Auch vergisst der schwer seelisch Abartige, dass ihm seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10) amtlich bescheinigt worden ist:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/

Dieses Gutachten schließt selbst die Allgemeingefährlichkeit nicht aus. Dass er daraufhin nicht untersucht worden ist, haben wir dem irren Richter Helmut Hackmann, Landgericht Dortmund, zu verdanken. Dafür hat der wahnsinnige Sobottka seine Gefährlichkeit für die Allgemeinheit eindrucksvoll bewiesen, indem er aus Sozialneid und Hass heraus Existenzen vernichten will. Siehe hierzu:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/193-winfried-sobottka-und-die-einstweilige-verfugung/

Aus Sicht eines jeden normalen Menschens gehört dieser Gewohnheitsverbrecher psychiatriert oder in den Knast. Jedenfalls aus dem Verkehr gezogen, da er grundsätzlich gegen die Gesellschaft wirkt, das Volk als Sozialschmarotzer nur ausbeutet und dazu verunglimpft.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Meine erklärte Überzeugung, dass im Mordfall Nadine Ostrowski absichtlich ein Unschuldiger wegen Mordes verurteilt wurde, ist auf Basis sorgfältig recherchierter Tatsachen definitiv nicht als Hirngespinst einzuordnen, siehe mit Zugang zu eindrucksvollen Belegen wie z.B. dem vollständigen Strafurteil gegen Philip Jaworowski und dezidierten Presseberichten aus der Prozessbeobachtung u.a.:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Und da haben wir bereits den grundsätzlichen Fehler in den zusammengewurschtelten Lügenmärchen des Irren: Alles beruht auf „seiner erklärten Überzeugung“, die allerdings, Geisteskrankheit sei dank, mit der Realität nicht mehr allzu viel zu tun hat.

Bei seinen „sorgfältig recherchierten Tatsachen“ handelt es sich AUSSCHLIESSLICH um Bruchstücke, die er aus unterschiedlichsten Quellen zusammengestoppelt und sich durch Hin- und Herdrehen, Verbiegen der Wahrheit und offensichtliches Zusammengelüge in seine Fantasiemärchen passend gemacht hat.

Dummerweise fehlen ihm aber die grundlegenden Fakten aus erster Hand, die AUSSCHLIESSLICH in der PROZESSAKTE des Mörders aufzufinden sind, die eine Vollwurst wie der wirre Winnie NIEMALS in seine Wichsgriffel bekommen wird.

Und da seine Lügenmärchen auch nach 6 (in Worten, damit auch der lüner Diplom-Krämer es rallt: SECHS !!!) Jahren immer noch niemand glaubt geschweige denn sich dafür interessiert, und da er sich allenthalben nur lächerlich damit macht, wird der lüner Hirnwichtel wohl auch noch bis zum Sankt Nimmerleinstag mit seinem Hirnschrott hausieren gehen – oder bis er ENDLICH von der übrigen Menschheit weggeschlossen wird.

Schön aber in diesem Zusammenhang zu sehen, dass er die grundlegende Einteilung seines Schrottes bereits selbst begriffen hat:

HIRNGESPINSTE !!!

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Infolge meiner Versuche, diesen ungeheuren Skandal, der sehr tiefe, aber auch sehr unschöne Einblicke in das Wesen von BRD-Staat und Gesellschaft gibt, gab es mannigfache Versuche, mich als angeblich psychiatrisch Kranken aus dem Verkehr zu ziehen, siehe u.a.:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Vielleicht sollte der Irre in seiner panischen Aufregung doch noch berücksichtigen, dass sich Sätze besser lesen, wenn sie vollständig sind …

Was gibt der lüner Verbrecher doch wieder das arme kleine Unschuldslämmchen. Ich kann mich da an ein Ereignis entsinnen, wo man den Irren als kleines Päckchen verschnürt und mit vollgeschissener Hose in Aplerbeck einlieferte, nachdem er im Hausflur völlig Amok gelaufen war und versucht hatte, eine Polizistin die Treppe hinunterzustoßen. Und das hatte wohl eher weniger mit seinen „Aufklärungsversuchen“ zu tun.

Fakt ist auch, dass der Irre überhaupt keine „Aufklärung“ betreibt, sondern allen seinen Wahn und seine Lebenslügen mithilfe von Verleumdungen, Beschimpfungen, Diffamierungen, Rufschädigungen, sowie Mord- und Gewaltdrohungen aufzunötigen versucht.

Abgesehen davon scheint ihm entgangen zu sein, dass er von dem anerkannten gerichtsgutachterlich tätigen Psychiater Dr. Lasar mit voller Berechtigung die Brandmarken „wahnhaft gestört“ sowie „schwer seelisch abartig“ auf den fetten Arsch gestempelt bekam.

Dass er noch nicht in der Klapse landete, hat er dabei nicht seiner normalen Geisteslage zu verantworten, sondern nur der ausgesprochenen Milde und Nachsichtigkeit von Behörden und Gerichten gegen ihn.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Seitdem es für mich völlig klar ist, dass der Staatsapparat selbst Morde nicht verfolgt, wenn sie nur von bestimmten Kreisen begangen werden, dass die Medien solche Fälle nicht nur nicht aufgreifen, sondern sich gar noch noch an Rufmorden zu Lasten entsprechender Kritiker beteiligen, siehe z.B.:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Der Irre ist wirklich jenseits von gut und böse. Er, der wegen seiner permanenten Verleumdungen und seiner sonstigen Straftaten nicht nur eine einschlägige Vorstrafe mit 22 Monaten Strafhaft bzw. 150 Arbeitsstunden als Bewährungsauflage, sondern noch dazu mittlerweile MINDESTENS 5 (in Worten, damit es die Diplom-Niete kapiert: FÜNF !!!) weitere Strafanzeigen bzw. Strafverfahren wegen gleich gelagerter Delikte am Laufen hat, plärrt wegen „Rufmorden zu Lasten von Kritikern“.

Wenn er aber seine permanenten Rausschmisse aus fremder Leute Foren aufgrund der Versuche der Verbreitung seines Hirnschrottes dort meint, hat auch das auffallend wenig mit „Kritik“ zu tun, sondern ist einfach nur noch erbärmlich und Ausdruck dafür, was der Normalmensch von einem wie ihm hält.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

dass zudem nahezu alle anderen Angst davor haben, sich mit dem mörderisch-verbrecherischen Staats- und Gesellschaftssystem der BRD anzulegen, habe ich zunehmend nach Möglichkeiten gesucht, das Internet als Medium der Masseninformation zu nutzen.

Auch hier irrt der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer. Einerseits gibt es genügend Staatskritiker, welche diesen Staat SACHLICH kritisieren und andererseits, steht es JEDEM frei, diesen Staat zu verlassen.

Nur wird der der irre Sobottka keinen Staat finden, wo er weiterhin als Volksverhetzer und Volksausbeuter agieren kann. Kein Staat wird Interesse daran haben einen polnischen Verbrecher und Sozialschmarotzer aufzunehmen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dabei sind mir vor den Hintergründen mittlerweile preiswerten Webspaces und der Möglichkeit zur computergestützten Programmierung bereits erste vorzeigbare Erfolge gelungen, siehe z.B.:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Jetzt aber mal langsam mit den jungen Pferden. Da wollte schon vor Monaten jemand die „wieder einmal die Offensive“ starten, die als jämmerlicher Rohrkrepierer endete, kündigte diese bis zum Ende dieses Monats (April 2012 !!!) an, schwätzt ständig von „Waffen“ in seinen Händen und schwebt in braunsten Weltkriegsszenarien. Und genau dieser Jemand bekommt bis auf das Kopieren einiger Bildchen von Politikern und Juristen zusammen mit deren technischen Daten von fremden Homepages auf seine wirre Datenmüllkippen NICHTS an die Kette.

Wo ist denn das „Webdesign“, mit dem der Irre noch vor einigen Monaten das Internet revolutionieren und massenhaft Kunden werben wollte, die sogar bei „brennend wichtigen“ Themen von ihm kostenlose Homepages gestaltet bekommen sollten? Wo ist denn allein die vollmundig angekündigte „Referenz-Homepage“, die er seinem Zwangs-Busenfreund Plandor erstellen wollte? Nichts und wieder nichts ist aus alledem geworden.

Der Irre schwelgt zwar tagtäglich in seinen „Programmierversuchen“, die er in kindlichem Stolz mitsamt der lächerlichen „weltbewegenden“ Ergebnisse seinen Hirngespinst-Hackern präsentiert, nur bringt er in der harten Realität absolut nichts auf die Reihe.

Er ist lediglich ein dümmliches Großmaul mit einem wahnhaften Drang zur Selbstdarstellung, einer krankhaften Profilneurose sowie einer eingefleischten Internetsucht, ansonsten aber nur ein

Totalversager, im Kleinen, im Großen, in allem.

[Anm.:  Was der Irre „erste vorzeigbare Erfolge“ nennt, besteht aus Aufrufen zu Mord, Verleumdung, Rufmord, Existenzschädigung anderer Leute und Volksverhetzung.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Bereits seit über einem Jahr werde ich definitiv mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen bekämpft, in meiner eigenen Wohnung, was ohne Einbeziehung des Staatsschutzes kaum möglich wäre:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Der Irre ist ein dermaßen langweiliger Wiederkäuer, dass man es fast nicht mehr für möglich hält. Seit einem Jahr geht er mit dem Schwachsinn seiner „Bestrahlung“ hausieren wie mit sauer Bier, findet dafür keinerlei Beweise, straft sich selber permanent Lügen, indem er ständig – angeblich „bestrahlt“ – zwanghaft vor seinem wichsfilmchen-verlausten PC hockt – und niemanden interessiert’s.

Den einzigen Effekt, den sein Strahlenwahn haben wird, ist, dass man sich vor dem Amtsgericht Lünen SEHR genau dafür interessieren wird, und den sich dabei herauskristallisierenden Schlag an der Grütze, der sich bei dem Irren hervorragend zeigt, einer nochmaligen psychiatrischen Begutachtung und am Ende der Therapie in der geschlossenen Psychiatrie bis in alle Ewigkeit zuführen wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Im Internet wird von anonym agierenden Stalkern, die offensichtlich unter dem Schutz der Staatsmacht agieren, mit Vehemenz gefordert, mich wegzusperren, siehe u.a:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Muhahaha – der Stalker der Nation beschwert sich über „Stalker“. Vielleicht sollte er sich erstmal die Begriffsdefinition zu Gemüte führen, bevor er Fremdwörter benutzt, aber das ist einem Hirnwichtel wie dem wirren Winnie ja sowieso gleichgültig.

Abgesehen davon liest er doch ÜBERHAUPT GAR NICHT UND NIEMALS hier und anderswo, weil er doch dafür überhaupt keine Zeit hat, wichtige Dinge tun muss und sowieso ständig völlig beschäftigt ist …

JEDER Mensch, der noch einen einigermaßen gesunden Menschenverstand hat, wird fordern, den Irren ENDLICH aus dem Verkehr zu ziehen und wegzusperren, um die Menschheit vor seinen weiteren wahnhaften Entwicklungen zu schützen. So gern, wie er in kackbraunen Weltkriegs-Schlachtfantasien schwebt, so locker, wie ihm Mord- und Gewaltvorstellungen an Menschen über die Lippen gehen, die ihm nicht in den Kram passen – auch wenn er ja, feige wie er ist, seine imaginären „Hexenjäger“ dafür ins Rennen schicken möchte -, so pervers, wie seine SM-Sex-Fantasien sind, so bunt, wie sich seine Wahnfantasien und Lügenmärchen immer weiter verselbständigen, ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis er auch phsyisch zur Bedrohung seiner Mitmenschen wird.

Bislang bewahrt ihn seine letzte halbe Hirnzelle noch davor, völlig auszuticken und seine Fantasien, die er in der Realität NIEMALS bekommen wird, mit Gewalt durchsetzen zu wollen. ABER WIE LANGE NOCH ???

[Hier die Gewaltphantasien des Wahnsinnigen Sobottka: „Menschen, kreuzigen, zestückeln, mit Bauschaum vollpumpen, in Jauchegruben ertränken, im Rollstuhl in die Spree schieben, auf brutalste Art und Weise zu Tode foltern, die Leiche pürieren, trocknen und als Sondermüll verbrennen.“]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich erkläre vor all diesen Hintergründen:

„Erklären“ soll der lüner Pflaumenaugust seinen Scheiß mal schön dem Gericht. Die Leute dort werden dafür bezahlt, dass sie sich für Psychopathen wie den lüner Idioten und ihre wirren Umtriebe interessieren. Ansonsten könnte der Irre das dumme Gesabbel auch auf die Karnickel seiner Nachbarin loslassen, aber zu denen darf er ja nicht mehr hin.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

1. Ich werde ausschließlich mit dem Mittel des Wortes kämpfen.

  • Wann hat der Irre jemals „die Mittel des Wortes“ verwandt? Ihm bekannt sind doch nur sture Behauptungen, seine ewigen Lügenmärchen, völlige Kritikfreiheit und Selbstzentriertheit, Beschimpfungen, Drohungen, Beleidigungen, Verleumdungen und Diffamierungen.
  • Wofür „kämpft“ der Vollpfosten eigentlich? Er ist auf weiter Flur der einzige, der permanent „kämpft“. Gegen alles und jeden und insbesondere gegen die Möglichkeit, endlich zu Vernunft und Einsicht in seinen Wahn zu kommen.
  • Und wer garantiert das? Auf die Aussagen des Lüner Quasselkaspers kann man in der Regel keinen Pfifferling geben. Wenn er seinen „Rückzug aus dem Internet“ verkündigt, ist er umgehend mit doppelten und dreifachen Aktivitäten wieder zurück. Ansonsten lügt er permanent, wenn er auch nur seine Wichsgriffel auf die Computertastatur legt. Und zudem ist er bereits so weit von seinem Wahn gesteuert, daß er auch manch anderes überhaupt nicht mehr mitbekommt. Da ist der Schritt zu körperlichen Übergriffen nicht mehr weit.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

2. Ich bin jederzeit bereit, mich psychiatrisch untersuchen zu lassen, wenn dies erstens im Beisein von Zeugen meines Vertrauens geschieht, zweitens der Verlauf der Untersuchung aufgezeichnet wird und mir die Aufzeichnung zu Beweiszwecken verfügbar gemacht wird.

Muhahahaha – ist er nicht ein ganz, ganz großer Held, unser kleiner, mickriger Heckenpenner? WER hat sich denn zum Beispiel seinerzeit vor der Untersuchung durch Doc Roggi gedrückt, wie der Teufel vor dem Weihwasser? Und WER pflegt noch heute seinen absoluten Roggi-Wahn?

Der Irre wird sich NIEMALS freiwillig psychiatrisch begutachten lassen, denn er wird dabei IMMER das Haar in der Suppe sprich die Feinheit der Untersuchung, die seinen „Forderungskatalog“ nicht erfüllt, finden, und sich mit einer fadenscheinigen Ausrede davor drücken.

[Anm.: Aufgrund des verheerenden Gutachtens des Psychiaters Dr. Lasar, müsste selbst dem Wahnsinnigen bewusst sein, was bei einer erneuten Begutachtung herauskommt.]

Aber sogar er wird schon bald merken, daß aus dem „Wünsch‘ dir was“ des gutmütigen Dortmunder Landgerichts das „So isses“ geworden ist, dass die lüner Gerichtsbarkeit bei Gewohnheitsverbrechern und Wiederholungstätern anwendet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

3. Ich werde mich weder umbringen, noch aus freien Stücken spurlos verschwinden, noch – abgesehen ggf. von akuten Notlagen – zu Mitteln der Gewalt greifen.

Im Grunde zu schade drum, denn dann könnte der Staat jeden Monat reichlich Steuergelder sparen.

Auf die „Mittel der Gewalt“ darf man bei der untrainierten, verfetteten Schwabbelbacke allerdings gespannt sein, denn dass der selbsternannte Dschungelkämpfer sogar auf das lockere Niedergestrecktwerden durch eine Polizistin nur mit jämmerlichem Weinen und panischem in-die-Hose-Scheißen reagieren konnte, ist ja nun wirklich längst allgemein bekannt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

4. Sollte irgendetwas, egal was, geschehen, was mich behindern sollte, meine Stimme frei über das Internet zu erheben, so ist es mein unbedingter Wille, dass alle natürlichen und alle juristischen Personen ein uneingeschränktes Auskunftsrecht in allen meine Person betreffenden Angelegenheiten erhalten, sowohl gegenüber allen staatlichen Institutionen, als auch gegenüber allen Ärzten, die mich jemals kontaktiert haben, als auch gegenüber allen Rechtsanwälten und Rechtsanwältinnen, mit denen ich jemals zu tun hatte.

Und auch da stellt sich wieder einmal eine ganz grundlegende, aber alles entscheidende Frage:

WER soll denn dieses „Auskunftsrecht“ wahrnehmen wollen? Mit seinen letzten realen Kontaktpersonen, als da wären die depperte Nachbarin, die ebenfalls bekloppte Dreifachschlächter-Tochter Kühn, der Gefälligkeitsatteste verteilende Hausquacksalber Dr. Vollmer, Lünen, sowie der postempfangsbevollmächtigte Pillendreher hat er es sich doch durch sein dissoziales und unerträgliches Verhalten mittlerweile dermaßen gründlich verscherzt, dass diese allesamt von ihm nichts mehr wissen wollen.

Von seinen Bengels kommt auch überhaupt nichts mehr, denn außer sich für ihren geistesgestörten Rabenvater zu schämen, bleibt denen ja nichts im Leben.

Und sein „Rechtsanwalt“ Plandor wird sich vor Lachen am Boden wälzen, wenn der Irre endlich weggeschlossen ist, denn dann hat er seine Rache doch noch bekommen.

Bleiben noch die „Hacker“, „Amarschisten“, „Ordensschwestern“ und „Hexenjäger“. Aber wer zum Strafprozess des großen Herrn und Meisters nicht auftaucht, ihn in keinster Weise unterstützt, sein Spendenkonto nicht füllt, ihm keine erflehten Basic-Progrämmchen schickt, seine „Meinungsumfragen“ links liegen lässt, seine weltbewegenden „Veröffentlichungen“ nicht runterlädt und auch in keiner anderen Weise, insbesondere im Internet, Interesse geschweige denn Sympathiebekundungen für die Wahnideen des Irren äußert, der wird sich mangels realer Existenz wohl auch kaum um Auskünfte über seinen Verbleib kümmern.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Lünen, den 11. April 2012

Faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Es ist immer wieder herrlich: Noch Stunden zuvor macht der Irre auf dicke Hose und kann vor Großkotzigkeit und Kraft kaum geradeaus gehen, weil ihm sowieso niemand etwas kann und er eh der große „Macher“ ist und vor allem sein wird. Und kurze Zeit später äußert sich seine gesammelte Panik in derartigen wirren wie winselnden „Zustandsberichten“.

Da wird wohl noch die eine oder andere Amarschisten-Doppelripp-Unterhose dran glauben müssen, bis ENDLICH das AG Lünen dem bescheuerten Treiben ein Ende setzt.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Der Psychopath Winfried Sobottka und die Gerechtigkeit. Königin Silvia von Schweden, Annika Joeres,Anonymous Hamburg, CCC Berlin, Rechtsanwältin, Dr. Stephanie Jaeger, Ursula Jaklitsch, Nicole Jansing, Christel Jedamzik, Tatjana Jendrzejewski, Andrea Jenks, Dr. Alexandra Jorzig, Dortmund

Der Psychipath Winfried Sobottka sehnt sich nach Gerechtigkeit, die ihm sicher bald widerfahren wird.

Derhttp://kritikuss.wordpress.com/2012/04/02/winfried-sobottka-an-die-freunde-der-gerechtigkeit-am-02-april-2012-z-k-konigin-silvia-von-schweden-annika-joeresanonymous-hamburg-ccc-berlin-rechtsanwaltin-dr-stephanie-jaeger-ursula-jakli/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an die Freunde der Gerechtigkeit am 02. April 2012

Den Freunden der Gerechtigkeit wird der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Volksverhetzer bei seinem neuen Verfahren begegnen. Bis dahin mag er noch maulfechten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gents!

Es sollte niemanden stören, dass ich mich derzeit nicht mit den Schmierenbeiträgen der Idioten Roggenwallner und Witte auseinandersetze. Das wird noch in passender Weise erfolgen. Meine Zeit ist viel zu kostbar, als dass ich sie mir von unterbelichteten perversen Satanisten stehlen lassen könnte.

Auch das hier:

Wen interessiert denn, was und bei wem der Geistesgestörte im Internet liest? Was dieses Blog betrifft, schwört er schon seit Ewigkeiten Stein und Bein, dass er hier nicht lesen würde, hat aber schon fast jeden Artikel per Screenshot auf seine Schmuddelseiten kopiert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

eilt nicht. Die SEO-Leute der UNITED-ANARCHISTS Internetforce wissen nach meiner Beobachtung der Ergebnisse in den SE (search engines) sehr gut, wo sich ihr Einsatz am meisten lohnt, auch sie lassen sich nicht von plumpem Zorne leiten, sondern zielen auf Effizienz in Richtung auf unsere Ziele.

Manchmal ist der Irre wirklich lustig. An den Stellen, wo seine Spammerei bei Google nicht ankommt, haben NATÜRLICH seine Hirngespinste die richtige Entscheidung getroffen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich arbeite an ULTRA, was zunächst mit einer Menge an ziemlich primitiven Arbeiten verbunden ist, in Sachen paste & copy dürfte ich derzeit kaum zu schlagen sein.  Die Programmierung der Datensäuberung und Ergänzung kostet auch Zeit, und zudem schaue ich gelegentlich schon etwas weiter, was Programmiersprachen in Sachen Crawling zu bieten haben. Ein bescheidenes Packende habe ich schon gefunden und ausgetestet:

<?php

$homepage = file_get_contents(‘http://www.example.com/’);

echo $homepage;

?>

ULTRA, die “Wunderwaffe”, welche die kranken Phantasien des wahnhaft Gestörten wieder beflügeln. Wobei es bei dieser Wundewaffe” auch nur um Spammen handelt. Seit 6 Jahren versucht der Wahnsinnige mit seinem Schwachsinn erfolglos den Durchbruch zu erreichen. Nun glaubt er, durch weiteres Verbreiten (Spammen), dass ihm der Durchbruch gelingen wird. Seine letzte verkrüppelte Hirnzelle lässt bei ihm nur einen Gedanken zu, dass viel auch viel hilft. Diese armselige Hirnzelle wird NIEMALS begreifen können, dass es an den schwachsinnigen Inhalten liegt, welche den Durchbruch verhindern.

Was schwafelt dieser dissoziale Penner, Sozialschmarotzer und Volksausbeuter immer über Zeit, welche er doch NOCH im Überfluss hat. Da er aber bald mal 150 Stunden in seinem Leben arbeiten muss, dürfte es wirklich zu Engpässen kommen, was seine Zeit betrifft.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

So einfach holt man sich per Programm den Inhalt einer Webseite aus dem Netz, kann ihn dann per Programm speichern und per Programm auswerten. Ich werde daraus etwas machen, auch wenn das Ding natürlich seine Grenzen hat.

Es ist nicht tolle Laune gewesen, nun auch noch die Domain united-anarchists.de zu ordern. Ich werde in absehbarer Zeit sehr viel Webspace benötigen, und nun habe ich auf drei Domains immerhin zusammen 14 Gigabytes frei.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Außerdem muss ich noch an Massenemail-Programmen arbeiten und das Massenfax-Propramm wieder aktivieren, weiterhin in den nächsten Tagen Strafanzeige gegen Prof. Hebebrand erstatten – dort droht sonst Verjährung.

Mag der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Volksverhetzer die nächste Faxaktion starten. 22 Monate hat er ja schon in petto.

Amzeige gegen Prof. Hebebrand sollte er auch schnellstens erstellen, damit sein Wahn dem Gericht verdeutlicht wird. Sobottka ist schon vollständig dem Wahn verfallen, weil er der Überzeugung ist, dass man einem beweisbar schwer seelisch abartigen Verbrecher und Volksverhetzer mehr Glauben schenken wird, als einem geistig gesunden und gestandenen Psychiater.

Auch sein Glaube, dass man wegen ihm den Mordfall Nadine O. wieder aufrollt, ist auch nur eine seiner unzähligen Wahnvorstellungen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Und natürlich ist es nicht damit getan, Daten zu sammeln – sie müssen auch klug eingesetzt werden, was Überlegung und konzeptionelle Gestaltung zusätzlich zur Programmierung erfordert.

Wie will er denn mit seinem verfaulten Schädelinhalt etwas „klug“ einsetzen, was „Überlegung“ und „konzeptionelle Gestaltung“ erfordert? Außer seinen inhaltlich und optisch abstoßenden Seiten betrachtet der Irre wohl nichts anderes genauer im Internet. Zumindest lernt er nichts daraus, was alleine den Durchbruch verhindert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

In der nächsten Zeit sollte daher niemand zu viel von mir erwarten, es ist schon eine Herkules-Aufgabe, vor der ich insgesamt stehe, während der satano-faschistische Staatsschutz und seine Helfer nach wie vor ihr Bestes geben, mich mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen in meiner eigenen Wohnung zu morden.

Liebe Grüße

Ihr / Euer

faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Richtig 150 Sozialstunden sind für den Sozialschmarotzer, Hartz IV-Genießer und Volksausbeuter wahrlich eine kaum zu bewindende Herkules-Aufgabe.

Wie oft der Wahnsinnige schon schmierte, dass man weniger von ihm zu erwarten hätte, mag ich gar nicht mehr zählen und jedes Mal war das Gegenteil der Fall. Auch mag er seine ersponnenen „Strahlen“ ruhig weiter genießen.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Orden, Psychopath Winfried Sobottka und sein imaginären Hacker. Annika joeres, Anon Frankfurt, Anonymous Hamburg, CCC Berlin, Chaos Computer Club Berlin, Königin Silvia von Schweden

Der Psychopath Sobottka sucht wieder Trost bzgl. seines neuerlichen Verfahrens in Selbstgesprächen mit seinen eingebildeten Hackern und belügt sich dabei selber, denn andere kann er nicht mehr belügen.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/03/17/winfried-sobottka-an-die-hacker-und-den-orden-17-marz-2012-konigin-silvia-von-schweden-annika-joeres-ccc-berlin-chaos-computer-club-berlin-anonymous-hamburg-anon-frankfurt/

Nicht alles hier wurde von mir verfasst. Fremdbeiträge sind daher mit *…* gekennzeichnet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an die Hacker und den Orden, 17. März 2012

Ladies and Gents!

Nicht zuletzt wegen der dauernden Strahlenangriffe kann ich nicht schneller arbeiten, aber was zu tun ist, bekomme ich wohl hin:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/03/18/rechtsanwaltin-kristina-fischer-winfried-sobottka-ein-gefahrlicher-psychopath-und-sein-internetbrief-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-al/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Der Idiot kann toben, soviel er will, die Justiz tut mir nicht den Gefallen, in Sachen Hebebrand und Neuhaus ein Verfahren gegen mich zu führen. Sie wissen genau, wie das ausgehen würde und welche Folgen das hätte.

Was ein Verfahren betreffend KHK Thomas Hauck angeht, so weiß man wohl einerseits, dass man daran nicht vorbei kann, denkt andererseits aber ebenfalls mit Schrecken daran. Soviel zur Schwarzmalerei des Vollidoten Dr. med. Bernd Roggenwallner.

*Der Irre sollte wirklich seine halbe Hirnzelle noch einmal grundlegend aktivieren, um nicht so einen hahnebüchenen Stuss abzusondern. Die Lügen sind mittlerweile dermaßen offensichtlich, daß einem vor Kopfschütteln schon langsam der Nacken weh tut.

1.) Hätte er irgendein Schriftstück bezüglich Verfahrenseinstellung in einer der o.g. Sachen bekommen, wäre er vor Vergnügen im Dreieck gesprungen und hätte das Ding längst in epischer Breite ins Internet gestellt.

Abgesehen davon hatte er noch bis gestern offensichtlich keine Ahnung, was mit der Anzeige von Neuhaus ist, stellte in seiner hilflosen Panik als Flucht nach vorne ein Ultimatum bis Montag – und plötzlich wird heute das Ding, NATÜRLICH SOFORT gemeinsam mit dem bereits eröffneten Verfahren des LVR, eingestellt – wobei er in letzterer Sache doch bereits die Richterin namentlich kennt?

 DAS GLAUBT ER DOCH LANGSAM SELBER NICHT MEHR !!!

Auch ist wieder einmal Wumsberts typische Großkotzigkeit zu erkennen, mit der er meint, seine „Feinde“ beeindrucken zu können. „Man tut ihm nicht den Gefallen“ – wie lächerlich, wenn man bedenkt, daß die Justiz locker mit ihm Schlitten fährt und er dabei eine braune Spur hinterlässt, weil seine Doppelripp-Unterhose bereits wieder in Panik stramm gefüllt ist.

2.) Und ausgerechnet die im Grunde harmloseste Sache mit der Polizei Hagen soll jetzt diejenige sein, die beide anderen übersteigt. In Wahnberts Hühnerhirn vielleicht, wo er sich seine Diffamierungsopfer allesamt als Täter mit schlechtem Gewissen passend lügt.

Nur in der Realität sieht das anders aus: Die Strafanzeige eines renommierten Strafrechtsanwalts wegen unbestreitbar durchgeführter Verleumdungen sowie die Strafanzeige des LVR als Körperschaft öffentlichen Rechts wegen ebenfalls unbestreitbar durchgeführter Verleumdungen eines ihrer personellen Aushängeschilder verschwindet sicherlich nicht mal so mir nichts, dir nichts, aus der Welt.

Fakt ist nur, dass der wirre Winnie es nicht abwarten kann und dass es niemanden interessiert, welche Panik er bereits schiebt, eben weil er auf heißen Kohlen sitzt und nichts kommt, wodurch er Klarheit hätte. Da lügt er sich natürlich sofort Wunschträume daraus zusammen, dass entweder aktuell nichts kommt oder dass nicht zu allen Verfahren etwas kommt, denn in Selbsttäuschung ist der Irre weltklasse.

Wir kennen ja unseren lächerlichen Lügenbaron.*

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

In den nächsten Tagen werden ich einerseits Daten sammeln, anderererseits die HTML-Seiten-Produktion rund schleifen. Wenn irgendwer etwas wollen sollte, dann will ich in der Lage sein, an einem Tage mindestens 50.000 HTML-Seiten ins Netz zu jagen, die ich dann auch anderweitig pushen werde. Ich verlasse mich darauf, dass die Hacker auch in einem solchen Falle die von ihnen gewohnte Klasse zeigen werden. Selbstverständlich werden nicht alle Internet-Briefe so groß sein (KB) wie der an die Rechtsanwältinnen, der durch das Gesamtregister der Dortmunder Rechtsanwältinnen aufgeblasen wurde: Eine Quote von rund 10.000 Internetbriefen je Gigabyte ist mir zu gering.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es wird vorübergehend nicht sehr viel von mir zu hören sein, weil ich vieles, was ich tue, unter Ausschluss der Öffentlichkeit tun muss – Überraschung ist das Stichwort…

Liebe Grüße

Euer

faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Es wird bald gar nichts mehr von dem Irren zu hören sein, da mit dem nächsten Verfahren jegliche seiner Internetaktivitäten unterbunden wird.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richterin Beatrix Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen, Dr. Michael Lasar und der Psychopath Winfried Sobottka. Königin Silvia von Schweden, CCC Berlin, Orden

Richterin Beatrix Pöppinghaus, Amtsgericht Lünen, Dr. Michael Lasar und der Psychopath Winfried Sobottka, der in seiner Verzweiflung mit lächerlichen „Argumenten“ meinen letzten Artikel zu entkräften versucht.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/03/06/winfried-sobottka-an-die-freunde-der-gerechtigkeit-06mar2012-konigin-silvia-von-schweden-ccc-berlin-orden-z-k-dr-matthias-cleef-dr-michael-lasar/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an die Freunde der Gerechtigkeit, 06Mär2012

Den Freunden der Gerechtigkeit wird der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer bei seinem nächsten Gerichtstermin am Amtsgericht, Lünen, begegnen.  

Mich erstaunt immer wieder, das dieser Nichtsnutz, Tagedieb und Sozialschmarotzer so im Stress ist, dass er sich nicht in der Lage sieht, „März“ voll auszuschreiben und grundsätzlich das „z“ weglässt. EIN Tastendruck ist aber auch sehr zeitaufwändig. Dabei hat er aber die Zeit, seitenweise Schwachsinn zu verbreiten, wie mit folgendem Beitrag auch.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gents!

Wer mich wirklich kennt, der weiß, das aktuelle Schmierenbeiträge eines gewissen Dr. Roggenwallner keinen Anlass bieten, sich Sorgen um mich zu machen. Die Schmierendiagnose des Dr. Matthias Cleef, der unter Kenntnisnahme einer Zeugin etwa 20 Minuten mit mir im Treppenhaus gesprochen hatte, was u.a. hier protokolliert ist:

[Schwachsinnswiederholungseigenlink, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Dr. Matthias Cleef spielt in dem kommenden Verfahren wohl keine Rolle mehr. Wahnfried sollte sich endlich mal mit Gegenwart und Zukunft beschäftigen, aber da sieht es so übel aus, dass er es lieber verdrängt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

wird mir ebenso wenig zum Problem werden, wie die Schmierengutachten des Dr. Lasar. Vielleicht werde ich die beiden selbst als Zeugen benennen, und sie vor Gericht mit nachweislichen Tatsachen konfrontieren.

Hihihihi den Wahn hatten wir doch schon vor dem Verfahren am Landgericht Dortmund, wo der Irre Zeugen benennen wollte und KEINER auf seinen Unsinn einging.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Einen Verteidiger habe ich bereits, und sehe es mit äußerster Gelassenheit, wie Dr. Roggenwallner nun versucht, dem AG-Lünen ein in meinem Falle völlig untaugliches Konzept als Musterlösung aufzudrängen.

Die vorgetäuschte „Gelassenheit“ wird noch blanken Entsetzen weichen.

Ich bin ja nur gespannt, wie er sich diesmal vor seinem Verfahren drücken will denn dieser Quacksalber Dr. med. Friedrich Vollmer, Lünen, wird sich wohl hüten, nochmals Gefälligkeitsatteste auszustellen.

Nun hat weder Dr. Roggenwallner noch meine Wenigkeit, als Verfasser, versucht, dem Gericht etwas aufzudrängen. Es wurde die verheerende Situation des Irren nur einmal sachlich mit Fakten dargelegt. Die ändert auch der Pflichtverteidiger nicht, der am Amtsgericht nur notwendig ist, wenn es um eine hohe zeitliche Strafe oder Einweisung in die Psychiatrie geht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich will sein Vorgehen nicht weiter kommentieren, nicht einmal dahingehend, ob ich es im Rahmen des Fortschrittes in der Sache als vorteilhaft oder als nachteilig einstufe.

Zu kommentieren gibt es an den Fakten auch NICHTS, denn die stehen unverückbar fest. Dabei ist es wurscht, wie der Geistegestörte, der ja immer noch glaubt, dass man ihm nichts könne, es einstuft. Selbst 22 Monate haben den Deppen nicht auf den Boden der Tatsachen gebracht. Er lebt eben in seiner wirren Scheinwelt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich denke, dass alle, die mich wirklich kennen, verstanden haben werden, was ich bis hierher gesagt habe.

KEIN Mensch versteht den Geistesgestörten. Das redet er sich nur ein, weil er immer ins Leere schmiert. Selbst da führt er Selbstgespräche und bekommt keine Zustimmung (Kommentare), aber das merkt er auch schon nichr mehr. Redet er mal mit jemanden, wie mit dem Psychiater Dr. Lasar, denn sonst gibt es NIEMANDEN, der mit ihm redet, versteht selbst dieser ihn nicht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dann möchte ich noch anfügen, dass ich mich in der letzten Nacht und einen guten Teil des heutigen Tages mit gänzlich anderen Dingen befassen musste, die so gänzlich anders aber gar nicht sind. Das hat natürlich dazu geführt, dass ich nicht programmieren konnte. Anstelle von Bretzeln, ein Reden in Rätseln.

Was hat der Irre denn jemals programmiert? Meint er etwa das Chaos in seinen Volksverhetzungszeitungen, wo sich KEINER zurechtfindet?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Roggenwallner will, in übertragenem Sinne, das hier:

http://www.youtube.com/watch?v=E_kvd_6zx8c

Ich werde dem nicht aus dem Wege gehen.

Was der Irre immer mit seinen Filmbeispielen will, dürften auch nur Psychiater ergründen können. Nur eins ist sicher, denn ALLEM was jetzt geschieht, KANN er nicht mehr aus dem Wege gehen, ob er will oder nicht. Es bleibt nur zu hoffen, dass er noch seine 150 Stunden russisches Krafttraining ableisten muss, bevor er in Knast oder Klapse einberufen wird.

Liebe Grüße

Ihr und Euer

aschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Die Volkszeitung. de, Kritikuss, der Orden und Dachschaden Sobottka. Garten der Weißen Rosen, Königin Silvia von Schweden

Die Volkszeitung. de, Kritikuss und Dachschaden Sobottka weiterhin im Strahlenwahn, von dem er sicher im Knast geheilt wird.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/03/04/winfried-sobottka-uber-die-volkszeitung-an-die-hacker-und-den-orden-04mar2012konigin-silvia-von-schwedenccc-berlin-garten-der-weisen-rosen/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka über Die Volkszeitung, an die Hacker und den Orden

Der Irre mag doch endlich mal mitteilen, wie sich SEIN selbst erfundener „Orden“ denn nennt. Er wird doch wohl noch einen Namen dafür erfinden können.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gents!

Die Strahlenangriffe auf mich laufen unentwegt weiter, jeden Tag wird neu gefochten, mache ich etwas in Sachen Schutz, machen sie etwas, um mich dennoch möglichst heftig angreifen zu können. Aktuell haben sie das Problem, dass ich begonnen habe, große Abschirmflächen über den Erdleiter der Stromversorgung zu erden, so dass allzu heftige Angriffe mit em-Strahlen die Stromversorgung  des ganzen Hauses lahmlegen könnten. :)

Wie soll denn von reinem Strahlenwahn die Stromversorgung eines Hauses lahmgelegt werden?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Volkszeitung wird tatsächlich völlig neu gestaltet, was aus verschiedenen Gründen sehr wichtig ist. Ein erster Blick, der vielleicht ahnen lassen kann, wie sie letztlich in etwa aussehen wird, ist bereits möglich:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

“In etwa” deshalb, weil die journalistischen Aspekte, die ich umzusetzen gedenke, bisher nicht einmal angedeutet sind, das Selbe gilt für einige andere Dinge, die für Die Volkszeitung eine Rolle spielen werden, über die ich aus guten Gründen solange schweigen muss, bis ich Nägel mit Köpfen gemacht haben werde.

Was dieser gescheiterte, weltweit dümmste und kriminelle Ladenhüter unter Journalismus versteht, mag er mal normalen Bürgern erläutern. Er meint doch gewiss nicht die Chaosseite, welche sich hochtrabend

VOLKSVERHETZUNGSZEITUNG

nennt und außer unübersichtlich reingeschmierten üblen Diffamierungen nichts enthält. Diese Schmuddelseite ist das wirkliche Spiegelbild des feigen, ehrlosen, geistesgestörten, einschlägig vorbestraften Verbrechers, Volksverhetzers, dissozialen Penners und Sozialschmarotzers Winfried Sobottka.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es geht alles seinen Gang.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Grüße

Ihr und Euer

faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Strahlenterror und was sich der Idiot Winfried Sobottka von Königin Silvia von Schweden und dem „Orden“ erhofft. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Idiot Winfried Sobottka auf Betteltour bei Königin Silvia von Schweden mit einem frei erfundenen Orden, dessen Oberhaupt und einziges Mitglied er ist.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/17/an-konigin-silvia-von-schweden-und-den-orden-17-februar-2012/

Vorab etwas Klärendes:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es kann gelegentlich dazu kommen, dass ich aufgrund notwendiger Dinge einige Tage absolut gar nichts ins Internet schreiben werde, es wird aber garantiert niemals länger als 7 Tage sein, dass ich aufgrund eigenen Entschlusses dem Internet fern bleibe.

Der Satz bedarf zwingend der Klärung. Da es hier Unstimmigkeiten gibt:

  • Garantiert macht der Irre niemals länger als einen Tag Pause. Derzeit schreibt er täglich spätabends nach dem Absolvieren des „russischen Krafttrainings“.
  • Seine Internet- und Geltungssucht verhindert eigene Entschlüsse. Glück für den Irren, dass er in seinem Wahn nicht mehr merkt, NICHT SELBSBESTIMMT zu handeln.

Nun aber zu dem Beitrag:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

An Königin Silvia von Schweden und den Orden / 17. Februar 2012

Welch ein Glück, dass die Königin Silvia von Schweden, den Schmarrn von dem geistesgestörten, einschlägig vorbestraften Verbrecher, Volksverhetzer, dissozialen Penner und Sozialschmarotzer niemals zu Gesicht bekommt.
Wie nennt sich denn der selbsterfundene Orden das Geistesgestörten, dessen einziges Mitglied er selber ist?
Dafür ist aber Wahnfried mit seinem „Orden“, dank „anarchistischer Hacker“, bei Google hervorragend auf Seite 1 vertreten:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gentlemen!

Die Strahlenangriffe auf mich laufen unentwegt, bisherige Abschirmung hält mir gezielte Direktangriffe vom Hals, aber ich befinde mich permanent in einem Strahlenfeld.

Evtl. sollte sich der wahnhaft gestörte Sobottka mal einen Mikrowellenherd zulegen, damit er weiß worüber er überhaupt schreibt. So langsam sollte der Irre mal ein neues Foto seiner Blechkabine veröffentlichen, da es ja einige Erweiterungen gegeben haben muss. Bisher ist ja nur das bekannt:

Sollte er sich doch nun für diese Version entschieden haben:

Möglicherweise kleidet er sich jetzt auch so:

Eins ist jedenfalls sicher, der Vollidiot Winfried Sobottka ist in die Klemme mit seinen Lügen geraten. Also musste er etwas erfinden, was seine täglichen Aufenthalte am PC unter den eingebildeten „Strahlen“ rechtfertigt. Da fiel ihm, so „intelligent“, wie er nun mal ist, die lächerliche Lösung ein, dass er seinen „Strahlenschutz“ verstärkt habe.

Dass sein Strahlengesülze nur als Strahlenwahn bezeichnet werden kann begründet sich wie folgt:

  • Der Irre wird nur nachts „bestrahlt“, obwohl bekannt ist, dass er im Auto schläft? 
  • Es gibt keinen plausiblen Grund ihn NICHT tagsüber zu „bestrahlen“.
  • Auch schrieb der Irre des nächtens, trotz der „Strahlen“. 
  • Bisher fehlen jegliche Messergebnisse, welche die Strahlen bestätigen.
  • Wahnfried hört Mikrowellen, welche, zumindest bisher, für Menschen unhörbar waren.

Somit war Lügenfried genötigt zu schildern, dass er nun seinen „Strahlenschutz“ ausgebaut habe. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich erkläre zum wiederholten Male:

1. Ich werde mich weder umbringen noch aus eigenem Antrieb verschwinden.

Umbringen wird sich dieser feige, ehrlose, geistesgestörte, einschlägig vorbestraften Verbrecher, Volksverhetzer, dissozialen Penner und Sozialschmarotzer leider mit Sicherheit nicht.

Warum er nicht aus eigenem Antrieb verschwinden will, widerspricht allen seinen bisherigen Aussagen, wie diese:

  • „Die BRD sei satanisch und faschistisch.“
  • „Der Staatsschutz würde ihn bestrahlen.“
  • „Die Justiz sei ein Eimer satanistischer Scheiße.“

Ich kann mich noch gut erinnern, dass Bürger aus der ehemaligen DDR ihr Leben riskierten, um aus den genannten Gründen aus dem Staat zu fliehen. Dem Wahnsinngen steht es aber frei, sich in ein anderes Land zu begeben, wo er als Sozialschmarotzer weiter dahinvegetieren kann. Vielleicht erbarmt sich doch Königin Silvia von Schweden und schließt diesen wahnsinnigen Verbrecher in ihr Herz.

Da behauptet doch die dämliche RAin Henriette Lyndian, dass sich der Irre nicht in Widersprüche verwickle. Die „Dame“ ist genauso geistig behindert wie Helmut Hackmann, Richter am Landgericht Dortmund, der Folgendes äußerte:

„Er setzt sich – auf durchaus intellektuell hohem Niveau – mit allen möglichen Themen des aktuellen Zeitgeschehens auseinander.“

Beide Lachtauben haben noch nicht begriffen, dass es sich bei Wahnfried um einen schwerst geistig behinderten Oxymoron handelt, der vor KEINEM Verbrechen zurückschreckt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

2. Sollte mir – was auch immer – zustoßen, so ist es mein Wille, dass alle natürlichen wie auch juristischen Personen ein volles Auskunftsrecht in allen mich betreffenden Angelegenheiten haben sollen, gegenüber Behörden, Ärzten usw.

Es interessiert weder ALLE, noch der genannte Personenkreis oder die Behörden, wenn dem psychotischen Verbrecher etwas zustößt. Eher werden ALLE erleichtert aufatmen, wenn er von der Bildfläche verschwunden ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

3. Den Orden bitte ich um Protektion. Meine Ermordung via gepulster em-Strahlen geht denen garantiert nicht schnell genug, und sie haben es auch begriffen, dass sie mich nicht zum Ausrasten bringen können.

Liebe Grüße

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Nun bittet der Irre schon wieder in seinem Wahn seine Hirngespinste um Protektion.

Er mag noch so viel Leute erfinden und um Unterstützung betteln, die er mal Anarchisten, Hacker und nun Ordensbrüder nennt, aber es bleiben eben nur Wahnvorstellungen. KEINEM Menschen wird es jemals einfallen den Schwachsinn dieses feigen, ehrlosen, geistesgestörten, einschlägig vorbestraften Verbrechers, Volksverhetzers, dissozialen Penners und Sozialschmarotzers zu unterstützen

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Lügenbaron Winfried Sobottka an Königin Silvia von Schweden, Annika Joeres, Hannelore Kraft. Strahlenterror

Lügenbaron Winfried Sobottkaist wohl weltweit der dreisteste und dümmste Lügner. Da wird selbst Münchhausen blass.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/14/z-k-hannelore-kraftstrahlenterror-gegen-winfried-sobottka-14-februar-2012-konigin-silvia-von-schweden-annika-joeres/

Seine erste, von der ARGE Unna aufgedrückte, Arbeit nannte der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka noch “ russisches Krafttraining“. Die nächste Arbeit präsentierte er, verlogen wie er nun mal ist, als selbst gesuchte und freiwillig angetretene Arbeit. Nun nennt er diese Arbeit „Urlaub in Norddeutschland“. Ich würde das eher mit „russisches Krafttraining Levvel 3“ benennen. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

z.K. Hannelore Kraft:Strahlenterror gegen Winfried Sobottka – 14. Februar 2012

Ich war ein paar Tage in Norddeutschland. Zwei neben einander liegende Ferienhäuser wurden von insgesamt 14 Personen bewohnt, eine davon war ich. Auch dort wurde der Strahlenterror fortgesetzt.  Hinsichtlich der mit Abstand meisten der anderen unter uns 14 kann ich es praktisch sicher ausschließen, dass sie sich an einem solchen Vorgehen gegen mich beteiligen würden.

Die Lügenmärchen des Wahnsinnigen werden immer irrer. Nun hat er schon 13 Freunde, obwohl ihm der Psychiater Dr. Lasar aufgrund seiner geistigen Behinderung die soziale Isolation bescheinigte:

Erstaunlich auch, dass diese 13 Hirngepinste ihren Busenfreund nicht zu seinem Verfahren begleiteten. Zudem jammerte er hier noch wegen mangelnder Unterstützung: KLICK

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

– Obwohl es öffentlich bekannt gegeben war, dass ich neue Betriebsysteme benötigte, sie mir aber nicht leisten konnte, kam absolut nichts an Unterstützung. Windows XP gibt es für ca. 20 Euro, Windows 7 ab ca. 80 Euro.

Nun sollen diese 13 Hirngepinste dem Irren einen Urlaub in Norddeutschland spendiert haben.

Die einzigen sozialen Kontakte, welche der Geistesgestörte jemals HATTE, nannten sich:

  • Stephan Göbel Paracelsus Apotheke, Lünen
  • Dr. med. Friedrich Vollmer, Lünen
  • Gabriele Laqua (Nachbarin)

Alle drei dürften mittlerweile den Wahnsinnigen durchschaut und sich von ihm distanziert haben. Zum Lügen gehört eben ein Minimum an Hirn, was der Geistesgestörte natürlich nicht wissen kann.

Ganz sicher haben einige der 13 das Equipment zum Bestrahlen mitgeschleppt und die anderen haben nichts davon gemerkt, auch die Strahlen nicht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Eine Person geriet allerdings in Verdacht: Ein Berufssoldat, der in wenigen Monaten im Alter von 53 Jahren pensioniert wird. In seinem Gesicht zuckte es mehrfach, als ich ihm erzählte, dass der Staatsschutz heimtückisch mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen morde, wobei ich ihm in die Augen sah. Er bestritt das. Ich klopfte ihm auf die Schulter, sagte ihm etwa: “Hör mal, da geht es gegen Staatsfeinde. Gegen kriminelle Anarchisten, die das schöne Deutschland kaputt machen wollen, für das du als Soldat dein Leben lassen würdest! Da würdest du doch auch mitmachen, oder? Außerdem würdest du noch Geld bekommen, für das sich keine Behörde interessieren würde, und es ginge eben nur gegen einen dreckigen Staatsfeind!” Darauf meinte er, ja, aber es wäre ja Mord… Darauf sagte ich ihm, dass das nicht sein Problem sein würde, der Staat würde ihn deshalb nicht belangen. Ja, so meinte er, wenn er das schriftlich bekäme….

Wunderschöne Träume, welche der wahnhaft Gestörte hier präsentiert. Aber hervorragend, dass er grade noch die Bundeswehr erwähnt, denn selbst dafür war er zu blöd und die haben eigentlich jeden Idioten genommen. Selbst damals muss der Dachschaden Sobottkas schon verheerend gewesen sein.

Auch weiß der Wahnsinnige gar nicht, was er schwätzt. Soldaten dienen, zumindest in Deutschland, ausschießlich der Verteidigung, was man aber bei dem Afghanistaneinsatz berechtigt bezweifeln kann. Mit innerdeutschen Problemen haben Soldaten rein gar nichts zu schaffen. Das gibt es nur in dem verfaulten Schädelinhalt von Wahnfried.

Dieser Vollidiot schwafelt immer über Politik und besitzt nicht die geringsten Grundkenntnisse.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sie haben in dieser verkorksten Idiotengesellschaft keine Probleme, Helfer für ihre schmutzigen Morde zu bekommen, ein Auftrag vom Staat befreit, wie in den Jahren 33 bis 45, die meisten von allen Gewissensbissen und Bedenken…

Ich frage mich nur, warum dieses ekelhafte Geschöpf nicht auswandert. Es ist niemand gezwungen in der BRD zu bleiben. Und schon wieder ist der lupenreine Nazi in seinem Element, wobei er immer seine eigenen Worte vergisst:

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es wundert mich nicht, dass viele Opfer berichten, sie seien auch nach Wohnungswechseln u.ä. die Strahlenangriffe nicht los gewesen – die Mörder können eindeutig auf ein weitverzweigtes Netzwerk zurückgreifen.

Wieder so eine pauschale und nichtssagende Äußerung. Mag er doch endlich mal konkretisieren und die angeblichen „Opfer“ benennen. Der Irre saugt sich eben alles aus den Fingern und erwartet sogar noch, dass irgendwer ihm glaubt und seinen Schwachsinn unterstützt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dabei gehe ich nicht mit Sicherheit davon aus, dass es der Bundeswehr-Idiot war. Es kann ebenso gut von einem der umliegenden Häuser ausgegangen sein.

Wenn der Irre schon einen Soldaten als „Bundeswehr-Idioten“ bezeichnet, wie bezeichnet er sich dann selber, da ihn selbst die Bundeswehr ablehnte? Vollidiot dürfte dann noch geschmeichelt sein. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Jedenfalls: Die Fahrt war über Monate geplant, wer Telefone abhören und/oder in Wohnungen lauschen konnte, der wusste frühzeitig Bescheid.

Auch hier zeigt sich wieder die totale Verblödung von Wahnfried. Die Paranoia hat bei ihm fürchterlich zugeschlagen, wenn er schon überall Feinde sieht, obwohl sich kein Schwein, abgesehen von der Justiz, für ihn interessiert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Als ich heute wieder zu Hause ankam, spürte ich zunächst keine Strahlen (“Mikrowellenhören”). Doch kaum war ich zu Hause, verließ Christian Bader das Haus, ging zu einer Telefonzelle in Sichtweite unseres Wohnhauses, und führte ein sehr kurzes Telefonat. Und die Strahlen wurden wieder wahrnehmbar.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Naja, wer blau sieht und Glocken hört, wo keine sind, der hört auch Mikrowellen. Wie hier schon einer der Co-Autoren richtigt bemerkte, hört man nur das „Bing“ wenn das Essen fertig ist. Evtl. brummt es noch ein wenig, aber das sind die Motorgeräusche vom Lüfter. Wären Mikrowellen hörbar, benötigte man keine Messgeräte, um diese zu orten.

Jetzt passt der Wahnsinnige schon auf, wann und wie lange der Nachbar telefoniert.  Nach dem Motto:

Ich denke, dass ALLE Bewohner dieses Hauses glücklich sind, wenn der Wahnsinnige verschwindet, egal ob in Knast oder Klapse.Solch ein A*schloch will ja wohl niemand als Nachbarn haben. Nicht nur, dass jeder Schritt beobachtet wird und völlig falsche Schlüsse daraus gezogen werden, wird es noch im Internet breitgetreten.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Mordfall Nadine O., Dr. Roggenwallner, Königin Silvia von Schweden, Kirsten Heisig, Polizei Lüdinghausen und Dachschaden Sobottka,

Läuft wohl nicht so recht, die Revolution. Da hatte der lüner Krawallklops Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) schon die Weltherrschaft über das Internet im Visier und diese mit seinem großen Maul für diese Woche angekündigt, nur harrt die geneigte Leserschaft der Ereignisse vergeblich. Stattdessen „arbeitete“ er an seinem breit getretenen, ewig wiedergekäuten Quark in seinem Lieblingsmordfall, den er in neuen, TOP-schnarchlahmen „Präsentationen“ anschleppt.

Auch hier wieder eine andere Version zu diesem ARTIKEL, den ich den geneigten Leserinnen und Lesern nicht vorenthalten will.
Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.)

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka zur Lage am 09. Februar 2012 /Königin Silvia von Schweden, Annika Joeres, Kirsten Heisig,Polizei Lüdinghausen

Die Tags sind wieder mal lesenswert: Königin Silvia von Schweden würde das dumme Geschwätz eines geistesgestörten, miesen kleinen Gewohnheitsverbrechers am Arsch vorbeigehen, wenn sie es jemals zu Gesicht bekäme. Ebenso weiß Annika Joeres wohl kaum etwas von ihrem Glück, dass der lüner Sitzpinkler sie heiß und innig begehrt und wegen ihres journalistischen Erfolges ebenso heiß und innig beneidet. Einzig und allein die Polizei Lüdinghausen ist nachvollziehbar, denn die bildet zumindest geographisch das Gegengewicht zur Polizei Hagen, wenn man mal die Entfernungen zum Zentrum des Wahnsinns in Lünen berücksichtigt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Der geisteskranke Satanist Dr. med. Bernd Roggenwallner, hier ein Bild von ihm:

[Irrelevantes Verleumdungsfoto von Doc Roggi, damit die „Hochintelligenz“ sieht, auf wen ihr Chef sauer ist !!!]

hat noch niemals irgendetwas verstanden, geschweige denn meine Worte.

Wie hätte Dr. Roggenwallner jemals irgendwelche Worte des Irren verstehen sollen? Zu der gerichtlich angeordneten psychiatrischen Untersuchung ist Memmenfried doch seinerzeit, feige wie er ist, überhaupt nicht hingegangen, so dass er mit Dr. Roggenwallner noch niemals persönlichen Kontakt hatte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es geht nicht darum, dass ich nun vor der Justiz zitterte, eine Einweisung zu fürchten hätte oder ähnliches.

Zum Glück bewahrt die geistige Umnachtung den lüner Pausenclown davor, den Ernst seiner Lage zu erkennen. Jeder geistig Normale würde sich angesichts einer offenen Bewährung mit 22 Monaten Strafhaft im Hintergrund sowie bei 5 entsprechenden Strafanzeigen so langsam mal Gedanken machen, ob das alles so seine Richtigkeit hat.

Andererseits ist genau diese Merkfreiheit des Irren im Grunde ein Segen für die Öffentlichkeit, denn diese wird, in Verbindung mit seiner gnadenlosen Großkotzigkeit, Selbstgefälligkeit und -gerechtigkeit dazu führen, dass er von der Bildfläche verschwinden wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Knast kann mich, seitdem ich in meiner eigenen Wohnung vom Staatsschutz mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen bekämpft werde, absolut nicht mehr schrecken. Aber ich sehe es auch nicht, dass ich dort landen werde. Unter anderem auch deshalb nicht, weil man mich dort gar nicht haben will. Ebenso wenig will man mich übrigens in der Psychiatrie haben. In beiden Fällen könnte ich unbequem sein, Missstände aufdecken und bekämpfen, mich mit anderen solidarisieren u.ä.

Muhahahaha – die ARGE befiehlt dem Irren, zu arbeiten, und der Irre arbeitet. Kein Mucks ist von ihm zu hören. Aber im Knast oder in der Ballerburg will er seine Mitinsassen aufwiegeln. Winselfried ist und bleibt einfach der ultimative GröMaZ (= größter Maulheld aller Zeiten).

Vielleicht sollte der Jammerlappen sich mal Gedanken über sein monatelanges Rumgememme über seine paar blauen Flecken nach seiner letzten polizeilichen Abholung machen, bevor er über seine zukünftigen Heldentaten zu philosophieren beginnt. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sie wollen mich betreffend zwei Dinge: Mich wollen sie unter der Erde haben, meine Internetveröffentlichungen wollen sie weg haben. Nichts anderes wollen sie, was mich angeht.

Drama-Queen Sobottka hat gesprochen. Was er immer im Jenseits will, ist zwar schleierhaft, aber wahrscheinlich geht ihm seine jämmerliche Existenz mittlerweile selber dermaßen auf den Keks, dass er sich in seiner dreckigen Haut nicht mehr wohl fühlt.

Über das Verschwinden seiner Internet-Müllkippen wird er sich allerdings keine großen Gedanken machen müssen. Das kommt schon von selbst. Die kostenlosen Klamotten gehen über den Jordan, sobald keine Aktualisierungen mehr kommen, die kostenpflichtigen, sobald keiner mehr löhnt. Wie er selber im Bodensatz der Bevölkerung werden seine „Präsenzen“ im Bodensatz des Internets verschwinden, sobald er weggebunkert ist und nicht mehr täglich nachmüllen kann. Denn Sympathisanten, die seinen Schrott über Wasser halten, gibt es blöderweise absolut nicht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Und ich habe vor, sie restlos vor der Öffentlichkeit zu entlarven. Ein Scheitern dieses Zieles wäre für mich das, was ich mit „Alles im Eimer“ bezeichnet habe.

„Ich habe vor“, „ich werde jetzt“, „ich will“, „ich könnte“, „ich hätte“, „ich würde“ – Konjunktiv-Amarschist Sobotzki wieder mal at his best. Statt in Tagträumen über seine zukünftigen Erfolge zu leben, sollte er sich nur einmal der harten Realität stellen: Sechs Jahre, in denen er zwar juristischen Ärger gesammelt hat, wie andere Leute Gänseblümchen, in denen er aber in der Sache NICHTS erreicht hat.

Das „Ziel“ des Irren ist sowieso für ihn unerreichbar, weil es nur in seinem paranoiden Hohlschädel existiert.

Wenn er nur ein einziges mal aus seinem Wahn erwachen würde, wäre ihm erschreckend klar, dass „Alles im Eimer“ schon für seine aktuelle Situation stark geschmeichelt wäre.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich rechne mit kriminellen Aktionen gegen mich, weniger von der Seite der Polizei, vielmehr aus dem Umfeld des Staatsschutzes. Das nicht zuletzt deshalb, weil sie es nach meiner Überzeugung begriffen haben, dass sie mich mit den Strahlen aufgrund meiner Gegenwehr (Abschirmung, Schlaf im Auto u.a.) nicht schnell genug erledigen können, weil sie es andererseits zumindest ahnen, dass die Justiz ihnen auch keine schnelle Abhilfe zu verschaffen vermag, dass aber jeder Prozess gegen mich mit nicht unbeträchtlichen Risiken für sie verbunden ist.

S-C-H-N-A-R-C-H !!! Alle haben sie Angst vor dem Vollspinner – es ist nur die Frage, wer „alle“ sein sollen. Im letzten Prozess hatten ja schon alle dermaßen Angst vor ihm, dass man IHN mit Polizeibegleitung ins Gericht befördern musste, nachdem er mit seinen Drückeberger-Versuchen nicht durchkam. Und selbst da ist er so rumgeeiert, dass es sogar die Lokalpresse mit einem breiten Grinsen registrierte.

Aber die lüner Oberlusche tönt ja immer dann am lauesten, wenn ihm der Stift an stärksten auf Grundeis geht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

So sieht es aus, sie haben nur deshalb noch Hoffnung, weil es niemand wagt, die ausgezeichnete Doku:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt !!!]

aufzugreifen. Anstatt selbst auch nur einen Grashalm zu berühren, warten andere darauf, dass ich serienmäßig  ausgewachsene Bäume ausreiße. Das ist nicht schön, ist nicht vorteilhaft, aber verdammt mich nicht zwingend zum Misserfolg. Das wissen die Satanisten.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

S-C-H-N-A-R-C-H, die zweite !!! Diplom-Niete Sobottka versagt wie gewohnt auf breiter Front im Kleinen, im Großen, in allem. 6 Jahre lang geht NIEMAND auf seinen idiotischen Schrott ein, bei Behörden wird er abgewimmelt, aus Foren fliegt er regelmäßig achtkantig, seine Internetmüllkippen werden weder irgendwo zitiert noch durch irgendjemanden auf diese verlinkt.

Kurz: Alles, was er liefert, ist eine permanente Vollpleite.

Aber wer ist Schuld? Natürlich nicht der große bekloppte Held von eigenen Gnaden, der als absolut Unbeteiligter ständig mit Klamotten hausieren geht, die schon seit Jahren selbst für die Beteiligten nur noch kalter Kaffee sind, der bis auf zusammengelogene Horrormärchen, die an Fadenscheinigkeit nicht zu überbieten sind, absolut NICHTS zu bieten hat, und der bis auf Wiedergekäue alter Behauptungen keine Neuigkeiten bringen kann.

Es sind bei Wanzenfred immer die anderen, die dafür verantwortlich sind, dass er ein derartig großer Versager ist.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Königin Silvia von Schweden, Annika Joeres, Richter Hackmann Landgericht Dortmund, Kirsten Heisig, Polizei Lüdinghausen und der Psychopath Winfried Sobottka

Der schwer seelisch abartige, einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka hat NICHTS begriffen. Weder seine Anklageschrift, sein Urteil noch sein psychiatrisches Gutachten. Er ist eben ein Psychopath.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/09/winfried-sobottka-zur-lage-am-09-februar-2012-konigin-silvia-von-schweden-annika-joeres-kirsten-heisigpolizei-ludinghausen/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka zur Lage am 09. Februar 2012

Der geisteskranke Satanist Dr. med. Bernd Roggenwallner, hier ein Bild von ihm:

hat noch niemals irgendetwas verstanden, geschweige denn meine Worte.

Wer schwerst geistig behindert ist, kann man hier detailliert und begründet nachlesen:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/

Dass der Psychopath Sobottka unverständlich spricht, musste selbst der Psychiater Dr. Lasar feststellen, der ihm auch nicht folgen konnte:

Somit befindet sich Dr. Roggenwallner in guter Gesellschaft. Andererseits sollte der Wahnsinnige einmal belegen, woher er sein Wissen bezieht, dass Dr. Roggenwallner ihn nicht verstehe. Wahnfried ist Dr. Roggenwallner noch nie begegnet und hatte auch keinen Schriftverkehr mit diesem. Kurz gesagt, er kennt ihn überhaupt nicht und spinnt nur herum.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es geht nicht darum, dass ich nun vor der Justiz zitterte, eine Einweisung zu fürchten hätte oder ähnliches.

Genau das ist eine Folge der wahnhaften Persönlichkeitsstörung (ICD-10) Sobottkas. Er ist schon so stumpfsinnig, dass er gar nicht mehr begreifen kann, welchen Stellenwert die 5 neuen Anzeigen im Zusammenhang mit seinem bisherigen psychiatrischen Gutachten und dem letzten Urteil haben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Knast kann mich, seitdem ich in meiner eigenen Wohnung vom Staatsschutz mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen bekämpft werde, absolut nicht mehr schrecken.

Richtig, denn im Knast wird man ihm den Strahlenwahn austreiben. Dafür wird er aber andere Schrecken eindrucksvoll kennenlernen.

Auch ist bleibt dem „deduktiven Denken“ des Irren versagt, die Konsequenzen, welche ein Knastaufenthalt von mind. 22 Monaten mit sich bringt. Über den Status dieses Verbrechers in der Gesellschaft, braucht man wohl nicht mehr zu reden, aber danach ist seine „verstrahlte“ Wohnung weg, welche wohl immer noch besser ist, als auf der Straße zu liegen. Seinen mühsam gsammelten Schrott wird sicher auch niemand lagern. Bei der Suche nach einer neuen Wohnung darf er zudem seinen letzten Wohnsitz angeben und der nennt sich Knast.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Aber ich sehe es auch nicht, dass ich dort landen werde. Unter anderem auch deshalb nicht, weil man mich dort gar nicht haben will. Ebenso wenig will man mich übrigens in der Psychiatrie haben.

Hier hat der Wahnsinnige mal recht, denn KEINER will ihn haben. Aber das dürfte das schlechteste Argument sein, warum man nicht in den Knast oder Klapse kommt. Es geht dabei nicht um Sympathien und bisher ist man in beiden Institutionen mit ALLEN klargekommen. Da kann der Irre unbesorgt sein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

In beiden Fällen könnte ich unbequem sein, Missstände aufdecken und bekämpfen, mich mit anderen solidarisieren u.ä.

Das dürfte wieder einer der wirren Träume des geistig behinderten sein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben: KLICK

Dass es nicht möglich ist, Solidarität über das Internet aufzubauen, habe nicht nur ich gründlich erfahren müssen, sondern im Grunde jeder, der das versucht hat.

Sicher gibt es Solidarität im Internet, aber nicht mit dem dissozialen Penner Sobottka.

Das war nur angemerkt. Aber jemand, wie Dachschaden Sobottka, der weder im Internet noch im realen Leben Solidarität aufbauen kann, will das nun bei den Knackis erreichen, weil man dort darauf wartet, dass der „Messias“ kommt.

Wahnfried sollte wenigstens mal den Versuch unternehmen, zu denken. Im Knast sieht die Situation nämlich so aus:

  • Jeder denkt ausschließlich an sich.
  • Jeder hat seine eigene Bürde zu tragen.

Da ist kein Raum für einen Klassenkasper, der sich Messias nennt und blutrünstig in seinen Morden schwelgt.

In der Psychiatrie wird er so ruhiggestellt, dass er gar nicht mehr auf dumme Gedanken kommen wird. Nur trifft er da mit Sicherheit auf noch einen Hitler, mit dem er sich solidarisieren und ausgiebig über das Ausmerzen Andersdenkender fachsimpeln kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sie wollen mich betreffend zwei Dinge: Mich wollen sie unter der Erde haben, meine Internetveröffentlichungen wollen sie weg haben. Nichts anderes wollen sie, was mich angeht.

Naja, diese ewigen Verleumdungen, Rufmorde, Falschverdächtigungen usw. findet auch AUSSCHLIESSLICH der Wahnsinnige ansprechend. Genau deswegen wurde er ja auch verurteilt, was er bis heute nicht begriffen hat. Noch weniger ist der unfähige Helmut Hackmann, Richter am Landgericht Dortmund, zu begreifen. Es wäre doch sehr einfach gewesen, die Bewährung davon abhängig zu machen, dass der ganze Schwachsinn aus dem Internet verschwindet. Aber Helmut Hackmann hat es eben vorgezogen monatelang Urlaub zu machen, anstatt sich mit den Verbrechen von Winfried Sobottka zu beschäftigen. Solch eine Flasche nennt sich auch noch Richter. Anscheinend geht er sogar mit dem faschistoiden Gehabe des Irren konform und dann stimmt das, was Wahnfried äußerte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben: KLICK

Tatsächlich war es auch für mich klar gewesen, dass diese drei Personen mit äußerster Willkür daran arbeiteten, mich aus dem Verkehr zu ziehen und meinen Leumund restlos zu zerstören.  RAin Lyndian gehörte für mich zu den Hexen von Eastwick, Richter Hackmann war für mich ein Roland Freisler der Gegenwart, und dem Dr. Lasar traute ich alles zu, bis hin zu Menschenversuchen á lá Dr. Mengele.

Zumindest bekommt auch der Narrenrichter Helmut Hackmann von dem Irren sein Fett weg.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Und ich habe vor, sie restlos vor der Öffentlichkeit zu entlarven. Ein Scheitern dieses Zieles wäre für mich das, was ich mit „Alles im Eimer“ bezeichnet habe.

Nun ist schon „alles im Eimer“, weil sich die Öffentlichkeit für den Schwachsinn des Irren NICHT interessiert. Deswegen versucht der Volksverhetzer auch laufend das der Öffentlichkeit mit Gewalt einzutrichtern. Wahnfried ist eben ein fähiger Ladenhüter. Erst will er faule Kartoffeln verkaufen und weil sie keiner haben will, wirft er diese eben den Leuten hinterher und nennt das dann Erfolg.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich rechne mit kriminellen Aktionen gegen mich, weniger von der Seite der Polizei, vielmehr aus dem Umfeld des Staatsschutzes. Das nicht zuletzt deshalb, weil sie es nach meiner Überzeugung begriffen haben, dass sie mich mit den Strahlen aufgrund meiner Gegenwehr (Abschirmung, Schlaf im Auto u.a.) nicht schnell genug erledigen können, weil sie es andererseits zumindest ahnen, dass die Justiz ihnen auch keine schnelle Abhilfe zu verschaffen vermag, dass aber jeder Prozess gegen mich mit nicht unbeträchtlichen Risiken für sie verbunden ist.

Wie immer weiß der Irre nicht, was er selber geschrieben hat, denn hier hat er eindeutig zu verstehen gegeben, dass sich der Staatsschutz sich NICHT für ihn interessiert:

Wollte man den Wahnsinnigen schnell erledigen, dann wäre das längst geschehen und nicht so umständlich mit Strahlen, um Wahnfried Gelegenheit zu geben, damit hausieren zu gehen. Auch wäre es bei dem sozial Isolierten recht unauffällig, da ihm sowieso KEINER eine Träne nachweint. Z.B. hätte man ihn bei seinen häufigen Psychiatrieaufenthalten mal eben mit Herzversagen in ein Holzkleid stecken können und keiner wäre auf den Gedanken gekommen, dass hier das Recht Einzug gehalten hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

So sieht es aus, sie haben nur deshalb noch Hoffnung, weil es niemand wagt, die ausgezeichnete Doku:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt !!!]

aufzugreifen.

„Ausgezeichnet“ findet dieses Lügenmärchen wohl AUSSCHLIESSLICH der Geistesgestörte. Wie war das doch nochmal mit dem Eigenlob?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Anstatt selbst auch nur einen Grashalm zu berühren, warten andere darauf, dass ich serienmäßig  ausgewachsene Bäume ausreiße. Das ist nicht schön, ist nicht vorteilhaft, aber verdammt mich nicht zwingend zum Misserfolg. Das wissen die Satanisten.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Vielleicht sollte der wahnhaft Gestörte bzw. schwer seelisch Abartige mal Bäume pflanzen, damit diese Früchte tragen, anstatt vergeblich zu versuchen solche auszureißen. Mit Zerstören schafft man eben keinen Durchbruch.

Nur das wird der Wahnsinnige NIEMALS begreifen.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Annika Joeres, Königin Silvia von Schweden und der Psychopath Winfried Sobottka. Anna Pytlinski, Barbara Kühn, Fatiha Kassaskeris

Psychopath Winfried Sobottka ist wieder dem Strahlenwahn verfallen und seine vergeblichen Bemühung Annika Joeres damit zu becircen.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/02/03/top-wichtig-an-konigin-silvia-von-schweden-und-annika-joeres-z-k-fatiha-kassaskeris-barbara-kuhn-anna-pytlinski/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

TOP-wichtig an KÖNIGIN SILVIA VON SCHWEDEN und ANNIKA JOERES

Gibt es irgendwas, was bei dem Geistesgestörten NICHT mit TOP-wichtig bezeichnet wird? Mir ist da nichts bekannt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Frauen!

Wer sich ansieht, welche Artikel Sie, Annika Joeres, über die Psychiatrie geschrieben haben, ich möchte beispielhaft auf die folgenden hinweisen, die ich vorsorglich übrigens gesichert habe:

http://www.fr-online.de/politik/fr-interview–psychiatrie-verkuerzt-das-leben-,1472596,3452094.html

http://www.zeit.de/gesellschaft/familie/2011-08/betreuung-psychiatrie

Schön zu sehen, dass sich der wahnhaft Gestörte schon mit der Psychiatrie beschäftigt, bevor diese für ihn zum Daueraufenthalt wird.

Zitat aus dem ersten Link:

Wir glauben, nur etwa in zehn Prozent der Fälle, wo Zwang angewendet wird, ist er auch wirklich erforderlich. Meistens liegt keine Gefährdung der Umwelt oder der Person selbst vor, sondern die Umwelt ist genervt. Zu uns kommen Menschen, die in einer persönlichen Krise eingeliefert worden sind, vielleicht nicht schlafen können, den Fernseher nachts laut aufdrehen. Es sind Menschen, die die Umwelt nerven. Aber auch bei einem Nervenzusammenbruch ist es meine Sache, ob ich behandelt werden will oder nicht. Zumindest solange ich alle Gesetze dieser Gesellschaft beachte, und das tun die meisten so genannten psychisch Kranken.

Nun steht eindeutig fest, dass Winfried Sobottka eine Gefahr für die Umwelt darstellt. Das können ALLE seine Rufmordopfer und ALLE, die es lesen, doch bestätigen. Selbst der Psychiater Dr. Lasar zog das schon in Erwägung:

Seine weiteren Straftaten sind ein eindeutiger Beleg für Wahnfrieds Gefahr für die Allgemeinheit. In diesem Zusammenhang hoffe ich, dass Prof. Dr. Neuhaus in dem neuerlichen Verfahren Auszüge aus Wahnfrieds Seiten verlesen lässt, denn das wird zum Ticket in die Psychiatrie.

An dieser Stelle werde ich die geneigten Leserinnen und Leser nicht mit Details belästigen. Wer hier aber regelmäßig liest, kennt diese es sowieso. Dafür ziehe ich in Erwägung, diese Prof. Neuhaus per E-Mail zuzuschicken. Da der trottlige Richter Helmut Hackmann nun voreingenommen ist, wird sich der Gewohnheitsverbrecher mit einer anderen Zusammensetzung des Gerichtes vergnügen können.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

dem ist natürlich klar, welche Wirkung bisherige Versuche des BRD-Staates, mich wegen meiner Aufklärungsarbeit im Mordfalle Nadine Ostrowski:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

psychiatrisch auszuschalten, ebenso wie die vom BRD-Staat tolerierten Inhalte der Blogs unter dasgewissen.wordpress.com u.a. auf Sie, Annika Joeres, haben müssen.

Was der schwer seelisch Abartige „Aufklärungsarbeit“ nennt. Nennen normale Menschen Verleumdung, Falschverdächtigung Rufmord usw. usf. Das wird ihm aber der Rechtsanwalt Prof. Neuhaus in Bälde näher erläutern.

Erstens hatte auf den geistesgestörten, einschlägig vorbestraften Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka überhaupt nichts Wirkung gezeigt, nicht einmal seine Verurteilung und zweitens ist Frau Joeres davon gar nicht betroffen, von dem was ich hier schreibe.

Welche Hilfe der Wahnsinnige von Frau Joeres erwartet, mag er ihr erstmal vernünftig erläutern. Woher soll die gute Frau überhaupt wissen, was er will?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Frauen, die Unterstützung der anarchistischen Hacker ist mir solange sicher, wie ich Artikel schreibe, die ihnen gefallen. Das allein wird zuwenig sein.

Aha, Baggerfried wieder am werkeln mit „liebe Frauen“.

Die Unterstützung der anarchistischen Hacker mag er den „lieben Frauen“ erstmal belegen, aber nicht mit seinem Googlewahn, sondern mit echten Seiten, welche ihm gesonnen sind. Selbst auf den Seiten, wo sich die Hacker treffen, wie „Du bist Anonymous“, findet man nicht die geringste Zustimmung für Wahnfrieds Hirnschrott.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich möchte Sie auf 2 Dinge  aufmerksam machen:

Nicht nur, dass ich derzeit allmählich mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen allmählich vom BRD-Staatsschutz und seinen mörderischen Helfern gemordet werde, sondern es sprechen auch viele mir bekannte Einzelheiten dafür, dass das selbe Verfahren bereits gegenüber Fatiha Kassaskeris, Barbara Kühn und Anna Pytlinski angewendet wird. Es ist demnach von einem breiten Einsatz dieses heimtückischen staatlichen Mordverfahrens auszugehen.

Der Wahnsinnige kann nicht einmal belegen, dass er selber Strahlen ausgesetzt ist und unterstellt nun, dass andere bestrahlt werden. Gut, dass Wahn keine Schmerzen verursacht, sonst würde Wahnfried Tag und Nacht schreien.

Aber Paranoia gehört auch mit zu den wahnhaften Persönlichkeitsstörungen (ICD-10) von denen Sobottka betroffen ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Der zweite Punkt ist der, dass sich auf hoher politischer Ebene Änderungen abzeichnen, die von den zuständigen Experten deshalb nicht passend erklärt werden, weil sie entweder korrumpiert sind oder Angst haben: Die Spar-Reformen dienen der Umverteilung, große Teile der Völker und auch die Staaten selbst werden gezwungen, alles zu verkaufen, was sie an Wertvollem besitzen.

Dummes Zeug des Vollidioten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

In dem Zusammenhang ist auch die nun von China erklärte Bereitschaft zu sehen, den „Rettungsschirm“ dann zu unterstützen, wenn die „Reformen“ intensiviert werden: Je schneller und mehr „gespart“ wird, desto mehr und desto billigere Beute für diejenigen, die auf Geld sitzen. China hat längst begonnen, sich in großem Stile in Europa einzukaufen, und sagt nun im Prinzip: „Wir unterstützen den Rettungsschirm, wenn wir uns dafür einen guten Anteil an der Beute sichern können.“

Anscheinend lehrt man an der Uni Müster nicht, dass jede Leistung auch eine Gegenleistung erforderlich macht. Das trifft auf den dissozialen Penner und Sozialschmarotzer Winfried Sobottka natürlich nicht zu, der ALLES dem Staat überlässt. Angefangen mit dem Unterhalt für seine Kinder bis hin zu seinem eigenen parasitären Leben. Zum Dank diffamiert er diesen Staat auch noch.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Frauen, ich habe keine ernst zu nehmende Chance, die nächsten Jahren zu überleben. Aber ich werde kämpfen, und werde einen Beitrag für alle leisten können. Dieser Beitrag allein wird allerdings viel zu wenig sein.

Es ist noch keine 24 Stunden her, wo der Lügner schrieb:

Wer geholfen hat, meine Beiträge zu pushen, sollte in seiner Planung nicht davon ausgehen, dass noch sehr viel folgen werde, sondern, wenn er will, aus dem noch Vorhandenen schöpfen. Ich werde in der nächsten Zeit mehr als genug zu tun haben, ohne den einsamen Vortänzer abzugeben.

Der Wahnsinnige wird schon überleben, aber auf eine andere Art, als bisher, denn er sehnt sich förmlich nach Knast oder Psychiatrie und lässt nichts aus, was das verhindern könnte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sie brauchen nichts für mich zu tun, Sie können auch nichts für mich tun. Aber Sie sollten zusehen, dass Sie und andere soviel wie möglich tun, um die satanische Weltgesellschaft zu verhindern: Es ist nicht der Plan der Satanisten, irgendwem Inseln der Glückseligkeit zu belassen, nicht in Lünen, nicht in Stockholm, nicht in Südfrankreich.

Liebe Grüße

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wie wahr, wie wahr, dem geistesgestörten, einschlägig vorbestraften Verbrecher und Volksverhetzer ist wirklich nicht mehr zu helfen. Selbst in der Psychiatrie wird wird man seinem irreversiblen Dachschaden nicht mehr beikommen. 

Richtig ist auch, dass man diesen elenden Volksausbeuter nicht auf der Insel der Glückseligkeit belassen, sondern ihn mit der Realität konfrontieren wird, wo er für seine Straftaten gradestehen muss.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka, der Anarchist

Wieder eine einzige Lüge, da Wahnfried ein arbeitsunwilliger Sozialschmarotzer und ein machtgieriger faschistoider Vollidiot ist.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richter Helmut Hackmann, Königin Silvia von Schweden, Hannelore Kraft und der Psychopath Winfried Sobottka. Annika Joeres, Rechtsanwältin Henriette Lyndian, Dr. med. Michael Lasar, Polizei Düsseldorf

Königin Silvia von Schweden und Hannelore Kraft werden wohl kaum von der Roggenwallnerphobie bzw. -wahn des Psychopathen Winfried Sobottka etwas erfahren, da Dr. Roggenwallner weder prominent noch eine Person des öffentlichen Lebens ist.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/01/30/hannelore-kraft-winfried-sobottka-an-die-anstandigen-im-apparat-und-ausland-z-k-konigin-silvia-von-schweden-annika-joeres-rechtsanwaltin-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-dr-med-mich/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gentlemen!

Systeme des Teufels, wie das Reich Hitlers und das Reich Stalins, funktionieren nicht deshalb teuflisch, weil alle Einwohner abgrundtief teuflisch wären. Sie funktionieren deshalb teuflisch, weil eine relativ kleine Gruppe die schlimmsten Taten ausführt und notfalls mit Schrecken herrscht, während die große Masse sich irgendwie einfügt, solange man sie mehr oder weniger gut leben lässt.

Aha, darauf spekuliert also dieser geistesgestörte Faschist und Satanist Winfried Sobottka. Mit einigen Wenigen will er seine perversen Träume durchsetzen, die da lauten:

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“ ….müssen wir ihre Kinder morden“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Als würdiger Hitlernachfolger beginnt man natürlich mit dem Internet, insbesondere, wenn man im realen Leben nicht erhört wird. Nur wird er nicht einmal eine kleine Gruppe von Menschen finden, welche mit ihm jemals sympathiesieren wird, denn selbst aus den braunsten Naziblogs fliegt er raus, weil er diese noch bei weitem übertrifft, wegen seiner faschistoiden Züge.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Im Zuge derzeitiger Materialaufarbeitung bin ich auf folgendes gestoßen, was der eindeutig schwer geisteskranke Gerichtspsychiater Dr. med. Bernd Roggenwallner vor einiger Zeit in seinem Schmierenblog unter dasgewissen.wordpress.com geschrieben hatte:

Dr. med. Bernd Roggenwallner meinte also, dass Rechtsanwältin Henriette Lyndian, Richter Helmut Hackmann und Dr. med. Michael Lasar im Wahn versunken seien, weil sie mir (während meines Strafprozesses) persönlich begegnet seien.

Da hat der Wahnsinnige aber noch einige Leute unterschlagen, über die Dr. Roggenwallner wohl nicht informiert ist. Von seinem Wahn wurden nämlich auch erfasst:

  • Dr. med. Friedrich Vollmer, Lünen, der sogar selber kriminell geworden ist mit seinen Gefälligkeitsattesten für den Verbrecher.
  • Stephan Göbel Paracelsus Apotheke Lünen, den aber seine Gattin wieder zur Vernunft brachte.
  • Gabriele Laqua, seine Nachbarin, die zum Dank, dass der hochkriminelle Sobottka, ihr eine Hausdurchsuchung bescherte, ihm auch noch die Nudeln kochte und mit durchfütterte.
  • Barbara Kühn, geb. Pytlinski, ihres Zeichens Tochter des Schlächters von Schwalmtal, der sich der Geistesgestörte so „fürsorglich“ annahm, dass in dem Verfahren gegen ihren Vater schon angeregt wurde, sie auf ihren Geisteszustand untersuchen zu lassen.

Hinzu kämen noch einige Frauen, welche um ihre Kinder kämpften, denen der Wahnsinnige riet, ihre Anwälte fallen zu lassen und in den Hungerstreik zu treten. Nur merkten diese früh genug, wie geistesgestört Sobottka ist und kamen somit unbeschadet aus der unsäglichen Verbindung raus. Dafür erhielt ich deren Dankschreiben.

Auch mag der Irre die angebliche „Geisteskrankheit“ Dr. Roggenwallners belegen, so wie seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10) hier belegt ist:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/

Von einem amtlich als geistesgestört Eingestuften, als geisteskrank bezeichnet zu werden, kann nur bedeuten, dass das Gegenteil der Fall ist, aber das erfordert wieder deduktives Denken.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Aus seinen Beiträgen insgesamt wird sehr deutlich klar, was er ihnen vorwirft: Dass sie mich nicht mit rigidester Willkür für alle Zeiten aus dem Verkehr gezogen und dass sie mich nicht wahrheitswidrig und mit größtmöglichem öffentlichen Effekt für einen absoluten Vollidioten erklärt haben, der nur wirres Zeug von sich gäbe.

So bescheuert, wie Wahnfried, kann wirklich kein Mensch sein, denn der Psychiater Dr. Lasar hat ihm ganz eindeutig belegt, dass er der absolute Vollidiot ist, von dem auch noch weitere Straftaten zu erwarten sind. Hier ist sein Gutachten in voller Länge nachzulesen:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/

Und hier seine verheerende Prognose den Gewohnheitsverbrecher betreffend:

Aufgrund der Uneinsichtigkeit des Irren kam der Psychiater zu dem richtige Schluss, dass mit weiteren Straftaten zu rechnen ist. Das ist aber noch nicht alles, denn selbst die Gefährlichkeit für die Allgemeinheit wird hier in Frage gestellt:

 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die selben Akteure hatte Dr. Roggenwallner früher als kompetent und ehrenhaft bezeichnet – als es ganz danach aussah, als ob sie mit aller Macht an dem arbeiteten, was Dr. Roggenwallner sich wünschte und wünscht.

Was sich Dr. Roggenwallner wünschte oder wünscht entzieht sich meiner Kenntnis. Dafür ist mir bekannt, dass der Narrenrichter am Landgericht Dortmund, Helmut Hackmann, monatelang auf Staatskosten geschlafen und und sich keineswegs mit den ihm vorliegenden Schriftsätzen beschäftigt hat, denn sonst wäre ihm die Brisanz der Aussage Dr. Lasars bekannt gewesen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Tatsächlich war es auch für mich klar gewesen, dass diese drei Personen mit äußerster Willkür daran arbeiteten, mich aus dem Verkehr zu ziehen und meinen Leumund restlos zu zerstören.  RAin Lyndian gehörte für mich zu den Hexen von Eastwick, Richter Hackmann war für mich ein Roland Freisler der Gegenwart, und dem Dr. Lasar traute ich alles zu, bis hin zu Menschenversuchen á lá Dr. Mengele.

Anderen traut dieses ekelhafte Monster zu, Menschenversuche durchzuführen und predigt selber Mord und Totschlag. Dass er Mengele erwähnt zeigt wieder sein gesteigertes Interesse an die Nazizeit, zu der er sich, als Verfechter der Euthanasie (siehe oben) und lupenreiner Faschist, hingezogen fühlt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Man kann nicht sagen, dass ich einen von den dreien nun als Helden der Rechtsstaatlichkeit feiern könnte, das Strafverfahren war voller Willkür, aber es war nicht voller grenzenloser Willkür. Also nicht so, wie die extrem Verrückten á lá Dr. Roggenwallner es erwartet und gefordert hatten.

Was weiß der Wahnsinnige denn eigentlich von Dr. Roggenwallner? Außer seinen bescheuerten Phantasien gibt es nur ein einziges Schreiben von ihm und daraus erfindet der Verrückte nun alle möglichen Geschichten in seinem Wahn:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Rechtsanwältin Lyndian, Richter Hackmann und Dr. Lasar gehören nicht zu den ausgemachten Bösewichtern des Systems, sondern zu denen, die sich eingefügt haben, wie Millionen anderer auch.

Sicher gehört Narrenrichter Helmut Hackmann nicht zu den ausgemachten Bösewichtern, aber zu den untauglichen Juristen, die es sich, wie Sozialschmarotzer, zu Lasten des Staates gutgehen lassen. 11 Prozesstage und monatelanges Verschleppen eines eigentlich eindeutigen Verfahrens spricht nicht gerade für Arbeitseifer.

Dr. Lasar hat es eigentlich auf den Punkt gebracht mit der Gefährlichkeit für die Allgemeinheit. Man konnte aber nicht damit rechnen, dass der unfähige Helmut Hackmann das ungelesen in den Akten verstauben lässt und sich dafür mit dem Urteil bzgl. des Mordes an Nadine O. beschäftigt und noch dafür sorgt, dass es im Internet weitläufig verbreitet wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Für mich war es wichtig, das zu erfahren, denn zuvor gab es für mich nur noch zwei Töne: Schwarz und Weiß, und was nicht wirklich weiß war, das war eben schwarz.

Das ist ganz was Neues, denn bisher war von dem Wahnsinnigen AUSSCHLIESSLICH Schwarz-Weißmalerei zu vernehmen. NIRGENDWO sind Grautöne zu erkennen, weil der Irre stumpfsinnig seinen Schwachsinn vertritt, ohne jemals nach rechts oder links gesehen zu haben. Auch bei der jetzigen Aussage ist keine Besserung erkennbar.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es ist nicht so, wie Roggernwallner es beschreibt, dass ich die drei infiziert hätte. Es ist so, dass wir uns im gegenseitigen Umgang besser zu verstehen gelernt haben, dass auf beiden Seiten eine Änderung der Einstellungen stattfand, dass sie erkannten, dass ich mit dem Bild, das Roggenwallner und Staatsschutzpolizei Dortmund von mir an die Wand gemalt hatten, absolut nichts gemein habe, dass ich erkannte, dass sie nicht in eine Schublade mit den Mördern an der Nadine Ostrowski, mit dem Dr. Roggenwallner und der Staatsschutzpolizei Dortmund gehören.

Bis auf Dr. Lasar, dessen Gutachten wohl KEINER gelesen hat, belegt der Wahnsinnige hier wieder, dass Narrenrichter Helmut Hackmann und die geistig behinderte RAin Henriette Lyndian durchaus seinem Wahn verfallen sind.

Auch sollte der Irre mal aufhören, zwecks Selbstverteidigung, immer neue Mörder aus dem Hut zu Zaubern. Hier habe ich doch mehrfach bewiesen, dass der Mörder überführt und der Verbrecher Sobottka dessen Auftrageber ist:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/31-das-urteil-im-mordfalle-nadine-o-und-sobottkas-schandtaten/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich appelliere an alle, die nicht in die selbe Schublade gehören wie die Mörder der Nadine Ostrowski, Dr. Roggenwallner und die Staatsschutzpolizei Dortmund, sich endlich von dem Irrtum zu befreien, eine Gesellschaft könne mit „ein bisschen“ Lüge, „ein bisschen Betrug“, „ein bisschen“ Rechtsbeugung und „ein bisschen“ Staatsterror leben. Die Wahrheit ist, dass solche Misstände sich zunehmend verschlimmern, wenn man ihnen nicht entgegen tritt.

Ist er nicht wieder lustig unser geistesgestörter einschlägig vorbestrafter Verbrecher und Volksverhetzer, der nur lügt, verleumdet und mit übelsten Falschverdächtigungen hausieren geht? Schon wieder will er die Gesellschaft, welche er ausbeutet und diffamiert, nach SEINEN Gutdünken verändern. Zum Glück wird der Sozialschmarotzer nicht erhört sondern in die Ecke geschoben, wo er auch hingehört, nämlich in die der dissozialen Penner.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich setze meinen Kopf darauf, dass der größte Teil des Volkes, aber auch des Apparates kein Verständnis für beliebig mordende und in anderer Weise beliebig kriminell handelnde „Herrenmenschen“ hat, ich setze meinen Kopf darauf, dass Richter Hackmann ein wunderbarer Richter wäre, wenn er tatsächlich frei entscheiden könnte, dass Dr. Lasar ein wunderbarer Gutachter wäre, wenn er sich ohne Rücksicht auf irgendetwas anderes ganz und gar nach seinem Wissen und Verstande richtete, dass Rechtsanwältin Lyndian, die einje menschliche Seele mit beachtlichem Verstand und juristischem Scharfsinn verbindet, eine wahre Perle der deutschen Anwaltschaft wäre – wenn sie niemals Angst haben müsste, sich durch Wahrung von Mandanteninteressen ihre eigene Existenz zu zerstören.

Nun wird es keinem Menschen einfallen, auf die weiche Birne des wahnhaft Gestörten zu setzen.

Sicher hat das GESAMTE Volk, aber auch dessen Apparat kein Verständnis für beliebig mordende und in anderer Weise beliebig kriminell handelnde Wahnsinnige, wie Sobottka. Nicht zu vergessen, was der Faschist will:

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

Der Rest des Schwachsinns ist schon unerträglich. Sicher werden ALLE Organe der Rechtspflege und Psychiater, welche den Verbrecher Sobottka nicht streicheln, sondern sich an Recht und Gesetz halten von irgendjemanden unterdrückt. Wer sowas denkt und äußert, für den benötigt man keinen Psychiater, um die wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 deutlich zu erkennen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich bitte Sie alle darum, sich die Frage zu stellen, ob Sie das herrschende Jammertal noch länger beschreiten wollen, und ob Sie noch länger zusehen wollen, wie wirklich alles, was wahren Wert hat, mit Füßen nieder gestampft wird, von geisteskranken perversen Satanisten, von Menschen wie Dr. Roggenwallner, den Mördern der Nadine Ostrowski und den Staatsschützern.

Richtig, rennt alle dem einschlägig vorbestraften Verbrecher, Volksverhetzer, Möchtegern-Sektenführer, Hitlernachfolger, Volksausbeuter und Wiedereinführer der Euthanasie hinterher. Er wird es Euch mit einem frühen Tod

danken. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Solcherart erregt man wirklich Aufmerksamkeit, aber gewiss nicht im Sinne des Aspiranten für die Psychiatrie oder den Knast.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Königin Silvia von Schweden, Kritikuss und der wahnhaft gestörte Winfried Sobottka. annika joeres, Christian Wulff, Jarosław Aleksander Kaczyński, Polizei Dortmund, Ruhrbarone, Simon Mc Donald, wir in nrw, Zentralrat der Juden

Gut, dass Königin Silvia von Schweden den Schachsinn des wahnsinnigen Winfried Sobottka nicht zu Gesicht bekommt. Was dieser Volksausbeuter und Sozialschmarotzer schreibt ist an Schwachsinn nicht mehr zu übertreffen.

Auch hat sich der Lügner der Nation wieder selber entlarvt, denn es ist keine 24 Stunden her, als er noch äußerte krank zu sein und vorübergehend nicht schreiben zu können. JEDES wort von ihm ist eben gelogen.

http://kritikuss.wordpress.com/2011/12/20/an-konigin-silvia-von-schweden-die-brd-ist-ein-satano-faschistischer-verbrecherstaat-z-k-jaroslaw-aleksander-kaczynski-simon-mc-donald-christian-wulffzentralrat-der-juden-ruhrbarone-wir-in-nr/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

An Königin Silvia von Schweden: Die BRD ist ein satano-faschistischer Verbrecherstaat

Alleine mit dieser vulgären und wahrheitswidrigen Überschrift schafft sich der lupenreine und bekennenende Nationalsozialist (NAZI) Winfried Sobottka keine Freunde. Dass Deutschland weltweit als Rechtsstaat anerkannt ist, ist nicht zu widerlegen.

http://www.focus.de/politik/deutschland/justiz-deutscher-rechtsstaat-im-globalen-vergleich-weit-vorn_aid_636609.html

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Im Kontext wird nicht nur klar, dass der Staat mich seit Jahren mit verbrecherischen Methoden bekämpft, siehe u.a.:

[8 (i.W. acht)Schwachsinnswiederholungslinks, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Das nennt der gaistegestörte Richter Hackmann am Landgericht Dortmund: “ intellektuell durchaus hohes Niveau“.

Würde der Staat diesen Gewohnheitsverbrecher und Parasiten der Gesellschaft wirkungsvoll bekämpfen, wäre er längst in den Steinbrüchen und müsste wenigstens einmal in seinem erbärmlichen Leben richtig arbeiten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

sondern auch, dass er  aus verschiedenen Gründen mit ursprünglich vehement betriebenen Versuchen gescheitert ist, mich ohne ihn störendes Aufsehen in die Psychiatrie oder in den Knast zu bekommen.

Auch das ist wieder eine Lüge, wie die untenstehenden Auszüge aus seinem Urteil belegen. Außerdem erregt es kein Aufsehen, wenn der geistesgestörte Gewohnheitsverbrecher im Knast oder der Psychiatrie landet. Ganz im Gegenteil ist das begrüßenswert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Tatsache ist, dass die Justiz in meinem Falle so sehr im Dreck steckt, dass sie mehr Angst vor öffentlich vollzogener Ausfechtung von Rechtsstreitigkeiten mit mir haben muss als umgekehrt.

Auch hier beweist Sobottka wieder seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10), da er sich schon 22 Monate Haft, ausgesetzt zur Bewährung eingefangen hat, aber anscheinend hat er sein eigenes Urteil noch nicht gelesen oder nicht begriffen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Der BGH vollzieht einen Eiertanz um meinen Revisionsantrag herum, weil ihm selbst absolut klar ist, dass das Urteil vom LG-Dortmund ein Willkürurteil erster Klasse ist, und dass in diesem Falle eine abschließende Willkür des BGH von mir in einer Weise ausgeschlachtet würde, die sie bisher noch nicht erlebt haben.

Nun hat der BGH wichtigere Fälle als sich dem Vollidioten aus Lünen zu widmen, aber w0 es langgeht hat ja die Bundesanwaltschaft schon deutlich genung zu verstehen gegegeben:

 

Es dauert eben eine geraume Zeit, bis der BGH das bestätigt. Es hat NICHTS damit zutun, dass irgendwer fürchtet, der Irre würde den ablehnenden Beschluss „ausschlachten“. Zudem damit nicht zu rechnen ist, da der Wahnsinnige schon sein Urteil öffentlich „ausschlachten“ wollte. Und was ist bisher geschehen? NICHTS. Wahnfried weiß schon, warum er das Urteil nicht veröffentlicht. Es ist einfach nicht anfechtbar und viel zu milde.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Staatsanwaltschaft und LG-Dortmund wären heilfroh, wenn die Strafakte plötzlich verschwinden würde: Sie alle haben sich strafbar gemacht, und das bliebe nicht unter dem Teppich.

Das hofft der Gewohnheitsverbrecher in seiner panischen Angst, aber die Strafakte wird eben nicht verschwinden. Die Mühlen der Justiz mahlen eben langsam, aber stetig und trefflich fein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Natürlich könnten sie mich leicht abservieren – aber in diesem Falle schauen viel zu viele hin, die es nicht sehen sollen, welch ein satanischer Saustall in Deutschland herrscht.

Hihihihi der GröMaZ (Größter Maulheld aller Zeiten) wieder. Selbst in Deutschland interessiert keinen der Fall „Sobottka“ und auch nicht, wenn er in der Psychiatrie verschwindet. Selbst bei seinem Verfahren waren die Zuschauerränge so leer, dass man meinen könnte, die Putzfrau war grade da.

Wahnfried wird NIEMALS begreifen können, dass er mutterseelenallein auf weiter Flur mit seinem Schwachsinn steht. Selbst aus einem leeren Gerichtssaal kann der Geistesgestörte nicht den richtigen Schluss ziehen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Vor diesen Hintergründen werde ich nun seit April 2011 aufwändig mit gepulsten EM-Strahlen bekämpft, siehe u.a.:

[2 Schwachsinnswiederholungslinks, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Der Irre lügt sich einen zusammen, dass man nur noch staunen kann. Erst waren es seine Falschverdächtigungen und verquasten Theorien im Mordfall Nadine O., weswegen er angeblich bestrahlt werden würde und neuerdings ist es sein Urteil. Was ist denn nun wirklich der Grund? Eigentlich kenne ich nur 2 Gründe und die nennen sich wahnhafte Persönlichkeitsstörung und schwer seelische Abartigkeit. Beide Gründe reichen für den Strahlenwahn aus.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich stelle fest, dass die BRD ein satano-faschistischer Verbrecherstaat ist.

Dann fragt man sich doch, warum dieser Staat den Volksausbeuter und Gewohnheitsverbrecher noch ohne Gegenleistung ernährt. Es ist wirklich zu bedauern, dass es die Arbeitslager nicht mehr gibt. Der lupenreine Nationalsozialist (NAZI) Winfried Sobottka lässt lieber andere Leute für sich arbeiten, die er zum Dank noch verhöhnt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich stelle ferner fest, dass die gesamte Gesellschaft in Deutschland schon sehr nahe dem ist, was die Satano-Faschisten wollen: Ein enorm großer Anteil niederträchtiger und korrupter  Wasserträger der Satano-Faschisten, ansonsten Leute, die entweder zu dumm oder zu feige sind, um dem Verbrechersystem wirksam entgegen zu treten.

Die gesamte Gesellschaft in Deutschland distanziert sich von der Ausgeburt polnischer Inzucht Winfried Sobottka. Mit geistesgestörten Kriminellen will keiner was zu tun haben. Außerdem hat sich der Irre mit seinem rechtswidrigen Verhalten selber aus der Gesellschaft herauskatapultiert.

Die einzigen Verbrecher sitzen bei der ARGE Unna, welche gesetzeswidrig dem arbeitsunwilligen Dachaden Sobottka (Googlebegriff) den ungekürzten Unterhalt zahlen. Die ARGE Unna ist ein Förderverein für arbeitsscheue Sozialschmarotzer.

Hier beweist der Gewohnheitsverbrecher mal wieder, dass er immer noch nicht begriffen hat, dass es die Gesellschaft ist, welche ihn ernährt und am Leben erhält.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Hier einige Seiten aus dem Strafurteil gegen mich, das nach wie vor nicht rechtskräftig ist; durch Anklicken Aufruf einer Dokumentenseite, durch weiteres Anklicken kann dann vergrößert werden:

Dem Wahnsinnigen ist wirklich nichts peinlich.

Noch nicht einmal Dokumente kann dieser Klappstuhl richtig reinkopieren, aber mit nicht vorhandenen PC-Kenntnissen prahlen.

Er ist und bleibt der Lügner der Nation und ein Tagedieb.

Auf das Urteil werde ich an anderer Stelle noch zurückkommen und hoffe, dass Wahnfried das endlich mal vollständig reinsetzt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

 Ich muss es zum jetzigen Zeitpunkt für möglich halten, dass die monatelangen Bestrahlungen, denen ich in meiner eigenen Wohnung ausgesetzt bin, bereits zu schweren Gesundheitsschäden geführt haben könnten, das wird in den kommenden Tagen und Wochen abgeklärt.

Er mag erstmal die Strahlen beweisen, was er nicht kann, weil diese nur in seinem, von Cannabis zerstörten, Hirn existieren. Wen interessiert denn, was sein könnte und sich ein wahnhaft Gestörter einbildet?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Unabhängig davon werde ich solange über die satanischen Machenschaften des satano-faschistsichen BRD-Staates aufklären, wie ich es können werde.

Richtig, der Gewohnheitsverbrecher wird wird solange straffällig werden, bis er weggesperrt wird. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Der Tod schreckt mich nach wie vor nicht – er kann objektiv nicht schlimmer sein als ein Leben in der heutigen Drecksgesellschaft.  Was auch immer kommen sollte – ich werde nicht zu einem Jammerlappen werden, wie Christoph Schlingensief es wurde.

Sicher ist der Irre ein Jammerlappen der edelsten Sorte. Wegen ein paar blauer Flecken flennt er monatelang im Internet herum.

Selbst ein Kleinkind hat das nach 2 Tagen vergessen.

Außerdem ist alles was er äußert nur ein Herumlamentieren. Selbst Kopfschmerzen werden hochgespielt, als wäre das was weltbewegendes.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Für mich ist der Tod etwas ganz Normales, und ich habe nicht die Vorstellung, die Welt könne oder werde sich ohne mich nicht drehen oder Ähnliches, und ich käme auch nicht auf den Gedanken, mit den Göttern zu hadern, wenn ich vor meinem 150. Lebensjahr sterben sollte.

Der Wahnsinnige tut aber immer so, als könne sich die Welt ohne ihn nicht weiterdrehen. Außerdem hat der Jammerlappen Angst vor dem Tod, wie sonst keiner. Er schwätzt ja in seiner Panik nur noch von Strahlen und Krebs. Er braucht sich auch keine Sorge zu machen, das 150. Lebensjahr zu erreichen, weil irgendein anständiger und redlich arbeitender Bürger, der für den Parasiten aufkommen und sich zum Dank beleidigen lassen muss, dieses Ungeziefer zerquetschen wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es kommen jeden Tag Millionen von Menschen um, die mehr Grund zum Hadern hätten, als Schlingensief ihn hatte, und auch mehr, als ich ihn hätte, wenn ich nun an Krebs sterben würde.

Bei der Aussage fragt man sich doch, warum jammert denn der Geistesgestörte täglich über seine angeblichen Leiden. Man vernimmt ja nichts anderes mehr, als eingebildete Strahlen sowie Krebs. So widersprüchlich kann wirklich nur ein wahnhaft Gestörter sein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

What goes up, must come down.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Was der schwer seelisch Abartige mit dem Spruch sagen will, dessen Bedeutung er gewiss nicht kennt, entzieht sich meiner kenntnis. Eins hat jedenfalls seine Richtigkeit, der Sozialschmarotzer und Gewohnheitsverbrecher Sobottka ist schon so tief gesunken, dass es für einen normalen Menschen nur noch aufwärts gehen kann, nicht aber für den wahnhaft Gestörten, der immer wieder Wege und Mittel findet, um noch tiefer zu sinken, bis er im Knast oder in der Psychiatrie landet. Das zu Freude aller redlichen Bürger.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Winfried Sobottka seine Straftaten in Kurzform:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/18/die-volkszeitung-de-der-gewohnheitsverbrecher-winfried-sobottka-und-der-krampfhafte-sowie-vergebliche-versuch-der-rechtfertigung-wwu-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Der irre Winfried Sobottka fühlt sich bedroht. / Königin Silvia von Schweden, Jarosław Kaczyński, Annika Joeres, Ministerpräsidentin Helle Thorning-Schmidt, DIMITRIS RALLIS, Zentralrat der Juden

Winfried Sobottka, der einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher fühlt sich bedroht und vergisst aber dabei seine eigenen Straftaten, die er derzeit begeht.

http://kritikuss.over-blog.de/article-winfried-sobottka-ich-bin-in-gefahr-konigin-silvia-von-schweden-jaros-aw-kaczy-ski-annika-joeres-88660931.html

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet.

Bei 2 Co-Autoren macht das richtig Freude. Die Sache hat nur einen Nachteil, weil der Pulitzerpreis nun durch drei geteilt werden muss.

hohoho, der hat am we ja mal wieder richtig zugeschlagen. waren seine pillen leer oder was?

internationaler gerichtshof den haag….wtf .. wen schreibt winni eigentlich an, wenn auch dort sein geistiger dünnpfiff abgelehnt wird? den lieben gott ?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: Ich bin in Gefahr

Gefahr ? Ja, aber nur z.B. nach dem 10§ HFEG
Gesetz über die Entziehung der Freiheit, geisteskranker, geistesschwacher, rauschgift- oder alkoholsüchtiger Personen vom 19. Mai 1952, zuletzt geändert durch Art. 2 BetreuungsG-AnpassungsG vom 5.2.1992
(Hier passen ja mind. 3 Punkte sofort auf Hr.Sobottka)

Erster Abschnitt: Zulässigkeit der Unterbringung

§ 1
(1) Geisteskranke, geistesschwache, rauschgift- oder alkoholsüchtige Personen sind auch gegen ihren Willen in einer geschlossenen Krankenabteilung oder in einer anderen geeigneten Verwahrung unterzubringen, wenn aus ihrem Geisteszustand oder ihrer Sucht eine erhebliche Gefahr für ihre Mitmenschen droht und diese nicht anders abgewendet werden kann.

(2) Bilden die in Absatz 1 genannten Personen infolge ihres Geisteszustandes oder ihrer Sucht eine Gefahr für sich selbst, so können sie in gleicher Weise untergebracht werden, wenn die Gefährdung erheblich ist und nicht anders abgewendet werden kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gentlemen!

Es gibt derzeit Anzeichen dafür, dass der SS-satanische Staat BRD, dem meine Internet-Beiträge nicht gefallen, beabsichtigt, mich mit schmutzigen Methoden aus dem Verkehr zu ziehen.

Ich könnte ja jetzt „dezidiert, deduziert, indiziert usw“ auf den Unsinn eingehen, aber anscheinend begreift Hr. Sobottka es ja so nicht. Also schreiben wir einfach mal, wie uns der Mund gewachsen ist:

Punkt 1 ) ewig grüßt das murmeltier! wie lang wird schon der satz geschrieben, das es anzeichen gibt „der SS-satanische Staat BRD“ will ihn aus dem verkehr ziehen?

ist das der staat, der ihn seit jahren unterstützt dass er nahrung, wohnung etc hat ?
ist das der staat, der seine kinder ernährt und finanziell unterstützt hat, als sobottka die zahlungen verweigert hat ?
so einen staat nennt man also „SS-satanische Staat BRD“ ?

Punkt 2 ) nicht der staat winni, du allein selbst sorgst -in einem solchem falle- dafür!

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich mache noch einmal darauf aufmerksam, welche Art von Beiträgen es sind, die dem deutschen Schwerverbrecherstaat nicht gefallen:

[5 Schwachsinnswiederholungslinks, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Punkt 3 ) schon alleine die linkpfade… die „tags“ mit denen die beiträge verknüpft werden.. und du schimpfst dich marketing experte und hast irgend ein dipl. mal gemacht ? man man man, die müssen bei euch auf der uni alle stoned gewesen sein als du dein „titel“ bekommen hast.

zu den bekloppten links…. jede der seiten grausam aufgebaut, unübersichtlich bis zum geht nicht mehr und ständig folgendes schema: nehmen sie buch a – auf seite 2 lesen sie, dass sie buch b nehmen müssen in dem steht, dass sie in buch c alle infos zu buch x y z usw usw lesen können. marketing, pr, deduktives denken…. schon klar, ne ?
(so wie es auf den webseiten des hr. sobottka aussieht, sieht es auch in seiner wohnung aus, wie man aus seinen veröffentlichten bildern ja immer entnehmen kann)

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Die deutschen Medien sind gleichgeschaltet, was die Unterdrückung der schlimmsten Wahrheiten in Deutschland angeht.

ach, hat sich bisher kein medium bereit erklärt, die wilden gerüchte, beleidigungen, unterstellungen, straftaten weiter zu fördern? woran das wohl liegen mag?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich werde seit Monaten mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen bekämpft – in meiner veigenen Wohnung, schlafe deshalb seit Monaten in einem fremden Auto.

beweise? da hier auch schon wieder -in teilen- gelogen wird, erklärt schon allein der umstand, das die wilden und obskuren behauptungen ja zumeist nachts in das internet gestellt werden. winni, da du kein laptop wlan besitzt sondern nur den geschnorrten rechner in der wohnung, kommen die beiträge nachts also WIE ins internet ?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Aktuell fürchten sie es, dass ich nicht mehr weit davon entfernt bin, im Mordfalle Nadine Ostrowski eine abgeschlossene Dokumentation vorzulegen und auf der Basis internationale Organisationen, wie z.B. den Gerichtshof in Den Haag, einzuschalten, aber auch, auf der Basis Flugblatt- und Massenfaxaktionen in Deutschland durchzuführen.

eine „abgeschlossene dokumentation“…. bassierend auf was ? auf täterwissen weil du bei dem mord, dem du p. erst mal alleine in die schuhe geschoben hast, dabei warst ? oder -falls du nicht dabei warst -aus dem halbwissen was du hast. also basierend auf halbwissen, zeitungsausschnitten, einem gerichtsurteil (das nicht den gesamten gerichtsverlauf wiedergibt sondern nur das urteil, das man m.E. dir hätte nie zuspielen dürfen) und auf diesem basierendem wissen willst du wen einschalten ? den haag gerichtshof ?

genau auf dich warten sie. wie oft und von wem wurden deine klageschriften schon alle abgelehnt ? von allen institutionen weil – GEISTIGER DÜNNPFIFF mit nichts als lächerlichen verleumderischen bösartigen unterstellungen / vermutungen / behauptungen und nicht den funken eines beweises.

was kommt eigentlich nach den haag, wenn das dann dort auch wieder heisst: nada, nichts, njet, no, nothing…. nächste institution = ? der liebe gott ? das geht schneller… geh selber sterben und dann bist ganz fix bei ihm… obwohl… ne der sobottka kommt sicher nicht nach da oben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Der Mordfall Nadine Ostrowski belegt eine Verstrickung weiter Teile von Staat und Gesellschaft in satanische Machenschaften.

er belegt ? bisher gab es nicht einen beleg ausser deinen bösartigen unterstellungen / vermutungen / behauptungen aber nicht einen einzigen beweis. erst jetzt nach jahren konnte der beweis langsam kommen, da du dich ja selber geoutet hast und man wirklich annehmen kann, das du und P. gemeinsam zugange wart.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gentlemen, ich rechne nicht mehr damit, von irgendeiner Seite mutige Unterstützung zu erhalten.

was auch vergebene mühe wäre. deine kinder haben damals von dir auch keine unterstützung bekommen. warum solltest dann DU ALS VERBRECHER – verurteilter STRAFTÄTER – unterstützung bekommen ?

es bleibt festzustellen, dass sobottka bei dem posting anscheinend sehr aufgewühlt gewesen ist. derart viele grammatikalische rechtschreibfehler sind ihm bisher selten in einem posting widerfahren. winni whats up? schlagen die em strahlen schon so auf das köpfchen ? ich schalt mal kurz die mikrowelle ein .. und wart, ich hab noch lautsprecher mit 400 watt sinus… watt… das ist doch das was bei dir strahlt… vielleicht kann ich da unseren. ach so bösen staat, der es dir ermöglicht seit jahren dir fremde menschen täglich aufs neue zu beleidigen, denunzieren, ja sogar dir verbotenerweise deren namen und bilder zu veröffentlichen- vielleicht kann ich da dann unseren staat in der hinsicht unterstützen MIT MEHR WATT GEGEN DICH.

ansonsten hilft glaub ich nur eins …. APPLERBECK damit du wirklich mal diesen hr. roggenwallner kennen lernst (vor dem DU dich ja damals gedrückt hast)

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Doch Ihnen allen sollte klar sein, dass ein Staat, der selbst zu den schlimmsten Verbrechen bereit ist, die man sich nur denken kann, auch hinsichtlich seiner Außenpolitik niemals ein vertrauenswürdiger Partner sein kann, sondern nur solange und soweit sich an Regeln und Vereinbarungen hält, wie der Schaden aus ihrer Verletzung ihm größer scheint als der Vorteil, den er daraus ziehen könnte, und Ihnen allen sollte es klar sein, dass es der deutschen Administration  und der deutschen Wirtschaft niemals um ein menschliches Europa für alle, sondern stets um die Eroberung der Macht in Europa ging und geht.

Your sincer

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

[Anm.: Wieder solche pauschalen Verunglimpfungen des Staates, die oben schon gerügt worden sind. Wahnfrieds Leben besteht nur aus Neid, Hass, hilfloser Wut und Verzweiflung über sein selbstverschuldetes Schicksal. Das einzige Verbrechen, was man diesem Staate vorhalten kann, ist dass dieser solch ekelerregendes Ungeziefer, wie Winfried Sobottka, noch durchzufüttert.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
sobottka/https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Winfried Sobottka vs. Staatsschutz, Königin Silvia von Schweden,Staatsschutz Polizei Dortmund,CCC Berlin, Anon Hamburg, Chaos Computer Club Dortmund, Anonymous Frankfurt+München+Leipzig+Dresden, Dachschaden Sobottka

Die panische Angst des Winfried Sobottka vor dem Staatsschutz. Bdegingt durch seine Paranoia vermeint er überall Staatsschutzagenten zu sehen.

http://kritikuss.over-blog.de/article-der-staatsschutz-ist-die-mordertruppe-konigin-silvia-von-schweden-staatsschutzpolizei-dortmund-ccc-86852967.html

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet.

Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!), der größte Clown von Lünen ist wieder da. Wirr wie immer, aber mit gehörigem Schiss vor den Konsequenzen seines Handelns.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Der STAATSSCHUTZ ist die Mördertruppe

Hallo, Leute!

Ich möchte mal wissen, wen der Irre hier mit „Leute“ meint. In den Tagen, in denen man von ihm keinen Pieps mehr vernahm, kam auch keinerlei Reaktion von seinen „Leuten“. Für einen Hirngesunden völlig verständlich, weil Hirngespinste nicht reagieren. Für einen Geisteskranken sollte das wenigstens ein kleiner Wink/Schlag mit dem Zaunpfahl sein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Es könnte schöner sein als das da:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/10/20/winfried-sobottka-an-konigin-silvia-von-schweden-jaroslaw-aleksander-kaczynski-belljangler/

ALLES im Leben des lüner Gewohnheitsverbrechers könnte schöner sein. Aber in der harten Realität ist es für ihn alles andere als schön. Stütze schon wieder am Ende, die Internetsucht macht ihn völlig zittrig, Schiss vor den Konsequenzen seiner Straftaten und noch dazu sozial im echten Leben und im Internet völlig isoliert. Klasse Zustand.

[Anm.: Von einem wahnhaft Gestörten kann man eben nicht erwarten, dass er seine soziale Isolation, auch im Internet, begreifen kann. Dafür bildet er sich eben jede Menge Sympathisanten ein.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Aber das Dinge schöner sein könnten, als sie sind, ist für mich absolut nicht Ungewöhnliches. Heute habe ich den Typen mit dem AUDI-TT:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

angesprochen, als er gerade an seinem Auto war, während ich vor meiner Haustür stand. „Tolles Auto“, sagte ich bewundernd. „Fährt bestimmt 280…“  Er    lächelte, und sagte: „Eigentlich schon, ist aber auf 270 heruntergeregelt.“ „Sie sind bestimmt Techniker“, sagte ich. „Nein“, meinte er. „Dann sind Sie bestimmt Arzt“, sagte ich. „Er lächelte:    „So etwas Ähnliches…“

„Beim Staatsschutz, nicht wahr?“, meinte ich. „Was…“ sagte er, ohne fortzusetzen. Ich setzte nach: „Ja, beim Staatsschutz, nicht wahr? Abteilung Staatsmord….“    Er war schon in Richtung anderer Straßenseite gegangen, als ich das Nachsetzen begann, sagte nichts mehr und verschwand in dem Haus gegenüber.

Hihihi – der Irre sägt wieder gewaltig an dem Ästchen, auf dem er mit seinem fetten Arsch hockt. Wenn er in der echten Welt Unbeteiligte auf offener Straße anpöbelt, hat das rechtlich völlig andere Qualitäten, als wenn er in seinen unwichtigen Internet-Müllkippen hirnfrei gegen irgendwelche Politiker rumbollert. „Gefährdung der öffentlichen Ordnung“ dürfte den Einmarsch in die Klapse beschleunigen, vielleicht sogar zügiger, als bis der BGH ihm sein stümperhaftes Revisionsbegehren um die Ohren klatscht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Es dauerte ca. 20 Minuten, dann standen zwei    Staatsschutzbullen aus Dortmund vor meiner Haustür. Ich öffnete nicht die Haustür, sondern ging zu einem Fenster. Natürlich wollten sie in meiner Wohnung mit mir reden, aber ich sagte ihnen    sofort, dass meine Erfahrungen mit Polizisten nicht so seien, dass ich sie hereinlassen würde, nur in Gegenwart von Zeugen würde ich mit Polizei reden.  Ich forderte sie auf, mir zu sagen,    was sie wollten, worauf einer sinngemäß meinte, das wolle er nicht auf der Straße herumposaunen. Ich sagte darauf besonders laut: „Ich habe nichts zu verbergen, meinetwegen können Sie laut reden.    Oder haben Sie etwas zu verbergen?“ Einer von ihnen meinte dann, sie seien zur Diskretion angehalten. Daraufhin habe ich ihn ausgelacht und ihm gesagt, das sei der beste Witz, den ich heute    gehört hätte. Daraufhin verschwanden sie in einen metallic-farbenen Kombi (zivil) mit Dortmunder Kennzeichen. Ich habe es mir angesehen, aber nicht behalten, weil etwas dazwischenkam. ich meine,    es habe mit DO-VC   oder mit DO-CV begonnen, ich meine auch, das Auto schon öfter als einmal vor dem Haus gegenüber stehen gesehen zu haben.

Mit dem Maul ist der Irre ein großer Held. Aber wenn jemand real an seine Tür klopft, dann geht ihm der Stift ohne Ende. Wo sind denn seine tollen Selbstverteidigungskräfte, mit denen er jeden weghauen will, der ihm „im Unrecht entgegentritt“? Will mit einem Grizzly ringen, aber wenn die Polizei mit ihm sprechen will, macht er die Tür nicht auf. Irgendwie erinnert das stark an sein Verhalten im Gerichtssaal während des Prozesses um den Dreifachschlächter von Schwalmtal, als der Irre Fersengeld gab, als der Richter ihn böse ansah. Fersengeld-Amarschist, GröMaZ (= Größter Maulheld aller Zeiten) – das ist Winnie in Wirklichkeit. Heldenkräfte erlangt er nur für sich durch sein dämliches Geschwätz im Internet.

[Anm.: Der Wahnsinnige wird auch niemals begreifen können, dass der Staatsschutz nicht für geistesgestörte Kriminelle zuständig ist. Nur er selber hält sich für den Staatsfeind #1, aber der Rest der Welt hat längst begriffen, dass es sich um einen wahnhaft gestörten bzw. schwer seelisch abartigen Spinner und Gewohnheitsverbrecher handelt, den man nicht ernst nehmen kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Für mich besteht nicht mehr der geringste Zweifel daran, dass die Staatsschutz Polizei die staatliche Mördertruppe der SS-Satanisten ist, was natürlich, siehe z.B:    KHK Thomas Hauck, nicht bedeutet, dass der Rest der Polizei durchweg anders eingestellt sei.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Woran für einen wahnhaft gestörten sowie schwer seelisch abartigen Gewohnheitsverbrecher wie Sobotzki kein Zweifel besteht, interessiert im wirklichen Leben dummerweise niemanden.

Sollte er wirklich der Meinung sein, dass er sich auf Dauer durch feige Drückebergerei davor retten kann, für seine ständig neuen Straftaten gerade stehen zu müssen, so könnte sich das schnell als übler Trugschluss herausstellen.

Und wie es ist, im kleinen Päckchen mit in Panik vollgekackter Unterhose zwangsweise mitgenommen zu werden, dürfte ihm doch hinlänglich geläufig sein.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://belljangler.wordpress.com/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338