Prof. Dr.-Ing. Andreas Wittmann, RAin Heidenreich-Nestler, Ida Haltaufderheide, die Volkszeitung, Mordfall Nadine O. und Winfried Sobottka, der Psychopath. Helmut Ullrich Westfalenpost, Polizei Hagen, Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus, Oliver Garcia, Dr. Rudolf Sponsel, lastactionseo,

Seitdem der verrückte Prof. Andreas Wittmann sich in den Mordfall reingehängt hat, dreht der Psychopath Winfried Sobottka völlig am Rad.

(Zum Vergrößern die Screenshots bitte anklicken)

Wittmann und Sobottka2

Ich muss immer lauthals loslachen, wenn ich diesen Screenshot von Dachschaden Sobottka, den er nun jeden Beitrag anhängt, sehe. Offensichtlich will er seinen Imageverlust im Internet wieder ausbügeln, indem er seinen aufgedunsenen Speckschädel direkt unter den eines Professors setzt. Nur ändert dieses Bild nichts daran, dass er ein wahnhaft gestörter, einschlägig vorbestrafter und unter offener Bewährung stehender ordinärer Gewohnheitsverbrecher, Alimentenpreller, Volksverhetzer und Bewährungsversager ist.anbet

Zumindest hat er ist ihm gelungen, diesen irren Andreas Wittmann mit in seinen Dreck hineinzuziehen und zu kriminalisieren.

Nun zu dem erbärmlichen Beitrag des wahnhaft gestörten Sobottka:

http://dievolkszeitung.wordpress.com/2014/09/01/rain-heidenreich-nestler-ida-haltaufderheide-muss-eine-morderin-sein-z-k-die-grunen-wetter-ruhr-karen-haltaufderheide-polizei-homburg-roland-muller-rundschau-helmut-ullrich-westfalenpos/

Natürlich belässt es der Psychopath nicht damit, diesen Schmarrn auf seiner Volksverhetzungszeitung zu belassen, sondern muss es gleich auf weiteren seiner Seiten verteilen, weil es sonst kein anderer Blogbetreiber macht.hahaha

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/09/01/rain-heidenreich-nestler-ida-haltaufderheide-muss-eine-morderin-sein-z-k-die-grunen-wetter-ruhr-karen-haltaufderheide-polizei-homburg-roland-muller-rundschau-helmut-ullrich-westfalenpos/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

RAin Heidenreich-Nestler: “Ida Haltaufderheide muss eine Mörderin sein!” / z.K.: Die Grünen Wetter Ruhr, Karen Haltaufderheide, Polizei Homburg, Roland Müller Rundschau, Helmut Ullrich Westfalenpost, Polizei Hagen, Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus, Oliver Garcia, Dr. Rudolf Sponsel

Gleich der erste Satz eine Lüge, da die ehrenwerte Rechtsanwältin Ulrike Heidenreich Nestler so etwas niemals äußerte. Da Wahnfried mit seinen Lügenmärchen nicht zu Potte kommt, legt er rechtswidrig anderen Leuten Worte in den Mund, welche diese niemals sagten. Er ist und bleibt eben ein ordinärer Gewohnheitsverbrecher. Das mal zu seinem Image.

Interessant sind auch hier wieder seine Tags, da er Leute benennt, welche ihn sowieso für einen Vollidioten halten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sehr geehrte Frauen und Männer,

Damit meint der Wahnsinnige sicher wieder seine imaginären Anarchisten. Eigentlich müsste er schreiben: „Sehr geehrte Hirngespinste“

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

ich hatte mich wirklich so sehr gefreut gehabt, als ich von der Kanzlei  Heidenreich-Nestler vor rund 4 Monaten die Ankündigung erhalten hatte, sie wolle gerichtlich dagegen vorgehen, dass ich die Ida Haltaufderheide als Mörderin und als Satanistin bezeichnete, siehe:

farhat-02-1a

farhat-01-2

Aber – es wurde leider nichts daraus! Nur leere Worte, weil Rechtsanwältin Ulrike Heidenreich-Nestler mittlerweile nämlich ganz genau weiß, dass ich der Ida Haltaufderheide vor Gericht nachweisen kann, dass sie eben doch eine Mörderin und Satanistin ist.

Dachschaden Sobottka lebt tatsächlich in seiner Fantasiewelt ohne jeglichen Bezug zur Realität. Hat er etwas Schriftliches vorliegen, was seine Wahnvorstellung bestätigt? NEINachtung Auch müsste diesem ordinären Gewohnheitsverbrecher mittlerweile bekannt sein wie lahmarschig die deutsche Justiz ist. In seinem zarten Alter von 56 Jahren, hat er schon so oft vor Gericht gestanden, wie normale Menschen im ganzen Leben nicht. Nur begriffen hat er nichts.taetschel

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Schließlich sind diese Dinge ja umfassend im Internet dargestellt, siehe u.a.:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

Und mittlerweile bin ich auch nicht mehr der Einzige, der nach Untersuchung der Fakten öffentlich erklärt, dass der für den Mord an Nadine Ostrowski verurteilte Philip Jaworowski nicht der Täter sein kann:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

Ja, nach fast 8achtung (i.W. acht) Jahren krampfhafter Suche und andauernden Veröffentlichungen im Internet, ist es dem Irren endlich gelungen einen Deppen zu finden, der seine Lügenmärchen unbesehen glaubt und sich auch noch Professor schimpft. Ein echter Erfolg, da er ansonsten von niemanden mehr ernstgenommen wird.nase

Wobei man diesem geistig minderbemittelten Andreas Wittmann zugute halten muss, dass er sich bisher noch nicht in falschen Anschuldigungen ergoss wie der Intensivtäter Dachschaden Sobottka. Andererseits wäre In der Tat zu prüfen, ob dieser Wittmann nicht straffällig wegen Förderung von Straftaten geworden ist, denn er hat nach langer Pause den wahnsinnigen Sobottka wieder auf das Thema gehoben und ihn somit ermuntert weiterhin zu verleumden.vogel_m

Nun mal zu den Fakten, welche die beiden Narren nicht zu begreifen vermögen:

1.) Philip Jaworowski war bewiesen zur Tatzeit am Tatort (Handyortung).

2.) Die Reifenspuren am Tatort konnten eindeutig dem Fahrzeug von Philip zugeordnet werden.

3.) Das Tatmesser und Drosselkabel wurden im Zimmer des Killers gefunden.

Nun mag sich der verrückte Professor mit dem Zählen der Adern des Kabels beschäftigen, weil er nichts Besseres zu tun hat. Nur sind an dem gefundenen Kabel eindeutig die DNA der Ermordeten festgestellt worden.

4.) Der Täter hat den Mord gestanden.

Gewiss ist das Geständnis unvollständig oder sogar gelogen, weil die Wahrheit offensichtlich noch schlimmer als gedacht ist, dieser bestialische Mörder schon mit Mordabsicht ein Kabel mitbrachte und diesbezgl. im Verfahren durch Erinnerungslücken glänzte.

Anscheinend kommt der Mordbube auch nicht nach 2/3 der Strafe frei, denn dazu gehört, dass er ein vollständiges Geständnis ablegt und damit Reue zeigt.

5.) Bei dem Verfahren waren jede Menge Journalisten, von denen keiner das Urteil in Zweifel stellte, anwesend.

Mit ihrem Schwachsinn stehen die beiden Verschwörungstheoretiker Wittmann und Dachschaden Sobottka, welche bei dem Verfahren noch nicht einmal zugegen waren, somit ganz alleine da. Die Beiden mögen mal glaubhaft schildern, warum keiner derjenigen, welche den Prozess beiwohnten, auf den Gedanken gekommen ist, dass da Unrecht geschehen sein soll.

Was der geistesgestörte Sobottka unter Fakten versteht, sind doch nur die Auswüchse seiner krankhaften Fantasie. Dazu gehört

1.) die Überzeugung, dass eine Maglite ein untaugliches Schlagwerkzeug sei.

Nun ist grade die Maglite als Schlaginstrument konzipiert, was der saudämliche Ladenhüter Sobottka und der durchgeknallte Ingenieur Wittmann natürlich nicht wissen können.

2.) das Lügenmärchen, dass das Opfer von seinen Freundinnen vor der Ermordung in Frischhaltefolie eingewickelt worden sein soll. Außer dem depperten Wittmann glaubt das kein Mensch.

Diese abstruse Vorstellung würde voraussetzen, dass hier Fetisch im Spiele gewesen wäre, denn einen Menschen gegen seinen Willen in Frischhaltefolie einzuwickeln, dürfte reichlich Spuren hinterlassen. Fetischismus oder Satanismus ist grundsätzlich auszuschließen, weil es dafür nicht die geringsten Anhaltspunkte gibt.

Es ist schon recht merkwürdig, dass ausgerechnet ein Professor auf den Zug aufspringt, was bisher kein Mensch tat. Sein unqualifiziertes Geschmiere, welches er auch noch an fast alle Prozessbeteiligten verteilte, ist für mich eine ganz klare Aufforderung an Dachschaden Sobottka, weitere Straftaten zu begehen und sollte im nächsten Verfahren gegen Wahnfried Berücksichtigung finden.idee

Kein Mensch hat sich bisher in fast 8achtung (i.W. acht) Jahren intensiven Verbreitens diesen Irrsinn des Geistesgestörten zu eigen gemacht. Da taucht aus dem Nichts so ein merkwürdiger Professor auf und übernimmt 1:1 diesen Schwachsinn.kopfklatsch

Irgendetwas stimmt doch da vorn und hinten nicht. Auch kann ein Professor eigentlich nicht so dämlich sein, zu durchschauen, dass der wahnsinnige Sobottka alle Fakten missachtet und nichts von dem, was er schmiert, auch nur annähernd der Realität entspricht. Einem Professor, der bei Sinnen ist, wäre sicher aufgefallen, dass im Beck-Blog, wo er auf Wahnfried aufmerksam wurde, selbst die dort schreibenden hochgestellten Juristen, sich nicht für seinen Schmarrn interessierten.anbet

Ich ziehe in Erwägung den Vorschlag des Kommentators Pinopank1 aufzugreifen und diesem Andreas Wittmann auf den Zahn zu fühlen. Es dürfte ja kein Problem sein an der TU Darmstadt in Erfahrung zu bringen, was es mit der Bergischen Universität Wuppertal und dem durchaus abartigen Professor so auf sich hat.fiesgrins

Das Unterfangen wird nur insofern schwierig, da ich seit Februar in Rente bin und an der TU kaum noch irgendwelche Bekannte treffen werde.panik

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und so ist es eben auch kein Wunder,  dass weder Ida Haltaufderheide noch Rechtsanwältin Ulrike Heidenreich-Nestler es wagen, einen Antrag bei Gericht zu stellen, um mir die Verbreitung der Behauptung, Ida Haltaufderheide sei an einem extrem grausamen Mord beteiligt gewesen,  verbieten zu lassen: Sie haben Angst davor, dass Ida Haltaufderheide ihre gerechte Strafe bekommt, nämlich lebenslang plus Sicherungsverwahrung.

Es ist schon erstaunlich, was sich der Psychopath so zusammenspinnt. Wie schon oben erwähnt, dauert es an deutschen Gerichten recht lange, bis diese aktiv werden und der Schriftsatz der RAin Ulrike Heidenreich-Nestler ist erst vom 02. Mai 2014. Gut Ding will Weile haben und das Unwetter braut sich zusammen.yahoo

Was der Irre immer mit „Sicherungsverwahrung“ will, weiß er wohl selber nicht. Er weiß ja nicht einmal welche Kriterien für solch eine Maßnahme notwendig sind. Bestimmt wird man den Wahnvorstellungen des Irren, der mal von Staatsmord und mal von satanischen Ritualmord sülzt, Folge leisten.wirr7

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Eine andere Erklärung kann es dafür wohl nicht geben, denn wer lässt es schon auf sich sitzen, im Internet als Mörder bezeichnet zu werden, wenn er gar nicht gemordet hat?

Dass der Geistesgestörte in seiner hilflosen Wut nur noch lügt, ist nichts Neues. Ida Haltaufderheide wehrt sich sehr wohl gegen diese Verleumdung (s.o. Anwaltsschreiben).

Diese Dumpfbacke wähnt sich immer im Recht, wenn nicht unverzüglich oder keine Reaktion erfolgt.headbang

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und welcher Anwalt verzichtet darauf, in einem solchen Falle zu klagen, wenn er davon ausgeht, dass man seinem Mandanten keinen Mord nachweisen kann?

Herzliche Grüße

Ihr

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Immer diese Wiederholungen des Geistesgestörten. Er wird schon noch früh genug Post vom Gericht erhalten.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Der durchgeknallte Prof. Dr.-Ing. Andreas Wittmann und sein Vormund Dachschaden Sobottka. Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus, Harry Wörz, Horst Arnold, Prof. Henning-Ernst Müller, Rechtsanwalt Dr. h.c. Gerhard Strate, Dr. Rudolf Sponsel, Karen Haltaufderheide, Ida Haltaufderheide, Fachschaft Jura Uni Wuppertal

Nun das wohl letzte dieses bescheuerten Rundschreibens des bekloppten Professors an alle beteiligten Rechtsanwälte.

sobottka Hacker

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/06/05/justizverbrechen-nr-1-prof-dr-ing-andreas-wittmann-an-rechtsanwalt-prof-h-c-dr-ralf-neuhaus-dortmund-z-k-harry-worz-horst-arnold-ulvi-kulac-jorg-kachelmann-prof-henning-ernst-muller/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Justizverbrechen Nr. 1: Prof. Dr.-Ing. Andreas Wittmann an Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus, Dortmund, / z.K.: Harry Wörz, Horst Arnold, Ulvi Kulac, Jörg Kachelmann, Prof. Henning-Ernst Müller, Gustl Mollath, Rechtsanwalt Dr. h.c. Gerhard Strate, Dr. Rudolf Sponsel, Gabriele Wolff, Opablog,Karen Haltaufderheide, Ida Haltaufderheide,Fachschaft Jura Uni Wuppertal, Fachschaft Jura Uni Bochum, Fachschaft Jura Uni Regensburg

mordfall-nadine-ostrowski_philip-jaworowski-prof-andreas-wittmann_an_rechtsanwalt-prof-dr-ralf-neuhaus-_dortmund_nbh

Mordfall Nadine Ostrowski / Falschverurteilung des Philip Jaworowski:

Brief des Herrn Prof. Dr.-Ing. Andreas Wittmann an den Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus, Dortmund
In einem Brief vom 18.03. 2014 schreibt Herr Prof. Dr.-Ing. an den Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus, Dortmund,  der im Mordprozess Nadine Ostrowski als Wahlverteidiger des  Angeklagten Philip Jaworowski auftrat, u.a. (Hervorhebungen nachträglich eingefügt):

Da am Telefon aber ein anderes Kabel gefunden wurde, von dem zunächst falsch angenommen worden war, es sei das Telefonkabel vom Tatort, während das eigentliche Tatkabel verschwunden ist (nach wie vor), lässt sich der Vorwurf einer fingierten Spur m.E. nicht mehr beiseiteschieben: Warum hätte Herr Jaworowski, wäre er der Mörder, das eigentliche Tatkabel beseitigen, ein identisch anmutendes aber mit Opferblut beschmieren und hinter seinem Schrank verstecken sollen? Um anhand eines von ihm selbst gefälschten Beweismittels überführt werden zu können? Das wäre an Absurdität nicht mehr zu überbieten.

und:
Im Urteil finde…

Original ansehen noch 354 Wörter

Auf diesen Schmarrn des unausgelasteten sowie geistig verwirrten Prof. Dr.-Ing. Andreas Wittmann gibt es nur eine Antwort, wenn überhaupt eine verfasst worden ist:

(Zum Vergrößern bitte anklicken.)

Prof. Dr. Neuhaus

Da nun Prof. Dr.-Ing. Andreas Wittmann den Schwachsinn des wahnhaft gestörten Winfried Sobottka 1:1 übernommen hat, ist anzunehmen, dass er auf sein dämliches Rundschreiben überhaupt keine Antwort bekam.top2

Mag er weiter die Adern von Telefonkabeln zählen, denn Besseres hat er anscheinend nicht zu tun.vogel_m

Nun steht Wahnfried mit seinen verquasten Theorien nicht mehr alleine da. Nach 7achtung Jahren, unendlichen Beiträgen sowie Verleumdungen, ist ihm endlich der einzige Depp weltweit, der sich sogar noch Professor schimpft, auf den Leim gekrochen.

 

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigenSobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Weiter geht es mit Prof. Dr. Ing. Andreas Wittmann, Bergische Universität Wuppertal, und Dachschaden Sobottka. Dr. med. Bernd Roggenwallner, Fachschaft Jura Uni Wuppertal, gabriele wolff, Gustl Mollath, Ida Haltaufderheide, Karen Haltaufderheide, Opablog, Prof. Henning Ernst Müller, RAin Heike Tahden-Farhat, Rechtsanwalt Dr. h.c. Gerhard Strate, AnNijaTbé

kleiner_idiot

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/05/29/sherlock-holmes-uber-den-totalversager-dr-roggenwallner-und-hercule-z-k-satanistin-ida-haltaufderheide-karen-haltuafderheide-die-grunen-wetter-ruhr-die-grunen-hagen-die-grunen-herdecke-die-gr/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes über den Totalversager Dr. Roggenwallner und Hercule / z.K. Satanistin Ida Haltaufderheide, Karen Haltaufderheide, Die Grünen Wetter Ruhr, Die Grünen Hagen, Die Grünen Herdecke, Die Grünen Ennepe

Immer wenn der schwer seelisch abartige Sobottka in seiner hilflosen Wut und er den Ausführungen hier nichts entgegensetzen kann, weil es die reine Wahrheit ist, nicht mehr weiter weiß, muss Dr. Roggenwallner herhalten, wobei er nicht einmal rafft, das er da ins Leere schießt, da mich das wenig juckt. Da er aber grundsätzlich niemals trifft, fällt ihm das gar nicht mehr auf. Er sabbelt eben, um zu sabbeln und glaubt tatsächlich, dass ihm jemand, abgesehen von den beiden schrägen Figuren AnNijaTbé und Prof. Dr. Ing. Andreas Wittmann, den Hirnschrott abnimmt.

Nur dem wahnhaft gestörten, einschlägig vorbestraften und unter offener Bewährung stehenden ordinären Gewohnheitsverbrecher, Alimentenpreller, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried Sobottka, der seit Jahrzehnten sein Leben zu Lasten redlicher Bürger fristet, kann einfallen, zu behaupten, dass Dr. Roggenwallner ein Totelversager sei.00008283

Dabei ist Dachschaden Sobottka selber der

Totalversager im Kleinen, im Großen, in allem

Er kann sich noch nicht einmal selber ernähren, ist selbst als Straßenfeger zu doof und ist daher nicht mehr vom Arbeitsamt vermittelbar . Deswegen ist er nun von der Sozialhilfe abhängig. Solch ein geistesgestörter lüner Dorftrottel glaubt wirklich, den in seinem Beruf als Psychiater erfolgreichen Dr. med. Bernd Roggenwallner als „Totalversager“ bezeichnen zu dürfen.smilie_happy_010

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: “Good Morning, Mr. Sobottka. Das Geheimnis um “Hercule” kann als gelüftet betrachtet werden:

https://dasgewissen.wordpress.com/2014/05/31/prof-dr-ing-andreas-wittmann-ist-der-hofnarr-von-dachschaden-sobottka-bergischen-universitat-wuppertal-prof-henning-ernst-muller-gustl-mollath-rechtsanwalt-dr-h-c-gerhard-strate-dr-rudolf/

Es ist doch immer wieder erstaunlich, wie sich der Psychopath in Selbstgespräche mit Märchenfiguren ergießt, weil bedingt durch seine soziale Isolation, er weder im realen Leben noch im Internet jemanden hat, der sich mit ihm unterhalten will. Er ist eben eine bösartige, entartete, falsche und verlogene Kreatur, welche sich überall unbeliebt macht.anbet

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Damit ist sind einige oft genutzte Argumentationsmuster des geisteskranken Dr. Roggenwallner, die dieser auf seinem Rufmordblog unter dasgewissen.wordpress.com nicht müde wird, zu wiederholen, widerlegt.

Wer geistesgestört ist, kann man schön in dem Gutachten sowie Urteil nachlesen.rotfl

Was den angeblichen „Rufmord“ betrifft, beschrieb ich schon hier:

https://dasgewissen.wordpress.com/2014/04/10/dr-med-bernd-roggenwallner-und-sein-stalker-der-psychopath-winfried-sobottka-uni-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia-ex-k3-Berlin/

Im Wahn unterstellt Dachschaden Sobottka grundsätzlich anderen seine eigenen Eigenschaften und Handlungsweisen. Wegen Rufmordes bekommt er ja auch demnächst sein neues Verfahren. Bisher hat er ja schon diesbezüglich 3 Verfahren und eine einstweilige Verfügung hinter sich. Dass Dr. Roggenwallner hier schriebe ist einer der variablen Wahninhalte von ihm, welcher bis zu seinem Lebensende bleiben wird.auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ein Professor, der Mathe können musste, um an seine akademischen Titel herankommen zu können, ist nicht der schlechteste Prüfstein für Ihre logischen Folgerungen, zudem sind ihm wichtige Dinge aufgefallen, die Ihnen entgangen waren….

Die Folgerungen des Wahnsinnigen sind durchaus nicht logisch. Sondern krankhafte Fantasien und dieser durchgeknallte Prof. Dr. Ing. Andreas Wittmann gewiss nicht der Maßstab aller Dinge. Übrigens ziehe ich in Erwägung bei der Bergischen Universität Wuppertal nachzufragen, wie viel Intoleranz und Dummheit dazu gehört, um dort einen Lehrstuhl zu ergattern.hae

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Aber warum haben Sie das Geheimnis um ihn erst jetzt gelüftet?”

Das frage ich mich auch.gruebel

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: “Good Morning, Mr. Holmes. Ja, ich hatte tatsächlich das Glück, mit Herrn Prof. Wittmann einen sehr scharfsinnigen Mann dazu bewegen zu können, sich mit dem Mordfall Nadine vertraut  und sich ein eigenes Bild zu machen. Er kann im Übrigen auch bestätigen, dass ich ihm von Beginn an und mehrfach sagte, dass ich an seinem ehrlichen und fundierten Urteil interessiert sei, und dass er mich im Falle von erkennbare Irrtümern auf meiner Seite auch auf diese hinweisen solle, weil es mir tatsächlich um die Wahrheit geht  und um nichts anderes.

Also scharfsinnig ist es bestimmt nicht, das irrationale Geschmiere eines nachweisbar wahnhaft Gestörten  zu kopieren und als Tatsache verkaufen zu wollen. Das kann man bestenfalls als hochgradig beschränkt bezeichnen. Das komplette Geschmiere des Irren ist ein Irrtum und kein normaler Mensch weltweit , abgesehen von dem trottligen Prof. Dr. Ing. Andreas Wittmann, ist innerhalb von 7achtung Jahren darauf angesprungen. Selbst die Medien zeigen dem geistesgestörten ordinären Gewohnheitsverbrecher Sobottka die kalte Schulter.nase

Wenn da wirklich auch nur das Geringste dran wäre, was auf ein fehlerhaftes Urteil hinweisen würde, wäre zumindest die Presse längst darauf eingegangen, wo doch der Irre diese schon auf seine verquasten Theorien aufmerksam machte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Er sagte darauf dann, dass etwas anderes für ihn auch nicht infrage komme, gab also die Antwort, die ich von jedem vernünftigen Menschen in dem Zusammenhang erwarte.

Hier zeigt sich, dass dieser Dr. Ing. Andreas Wittmann sich dringend auf seinen Geisteszustand untersuchen lassen soll. Zumindest weiß der Clown, das eine Kette nur so stark ist, wie ihr schwächstes Glied. Eine beachtliche Leistung für einen Prof. Dr. Ing.00008334

Nur irrt er, wenn er das auf die Juristerei umsetzt. Meinethalben mag er alle Indizien in seine Kleinteile zerlegen, das ändert aber nichts daran, dass die Summe der Beweise ein eindeutiges Bild von dem Tathergang ergeben. Das ist die Mathematik der Juristen.bravo

Nun mag dieser Prof. Dr. Ing. Andreas Wittmann weiterhin auf dem Niveau des wahnsinnigen Sobottka Mordaufklärung betreiben, wenn er nichts Besseres mit seiner Zeit anzufangen weiß. Jedenfalls ist das eines Professors nicht würdig und sagt sehr viel über diesen aus.2062

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dass ich seinen Realnamen erst jetzt ins Spiel bringe, hat verschiedene Gründe. Einer ist es, dass ich erst eine weitere Überraschung in der pipeline haben wollte, bevor ich die Überraschung betreffend “Hercule” ausspielte.”

Bisher kamen aus der „Pipeline“ des Psychopathen nur Eintrittskarten für die Psychiatrie oder Straftaten.Schön ist aber, dass er der Menschheit mal einen Professor vorgestellt hat der einen nicht mindergroßen Dachschaden sein Eigen nennt, wie er selber hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

 “Es wird in absehbarer Zeit also eine weitere Überraschung geben. Hat sie schon einen Tarnnamen?”

Das war doch keine Überraschung sondern der ewig gleiche Schmarrn des Wahnsinnigen, nur diesmal mit Prof. Dr. Ing. Andreas Wittmann unterzeichnet.00008354

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: “Nein. Es wird auch eine völlig andere Art der Überraschung sein, wenn auch vergleichbar groß.”

………………………………………….

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Noch mehr solche bescheuerten „Überraschungen“, welche doch nur aus Wiederholungen des seit 7 Jahren gepredigten Schmarrn sind. Nur wird er niemals mehr noch so einen bekloppten Professor finden, der sich mit der Rechtsanwältin Heike Tahden-Farhat über einen längst geklärten Mordfall unterhalten will.

Prof. Wittmann

Ich finde das Bild irgendwie herrlich. Man sagt, dass es keine dummen Fragen gäbe. Hier stellt aber ein Professor gleich zwei dumme Fragen. Wie kann das wohl sein?

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigenSobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Prof. Dr. Ing. Andreas Wittmann ist der Hofnarr von Dachschaden Sobottka. Bergischen Universität Wuppertal, Prof. Henning-Ernst Müller, Gustl Mollath, Rechtsanwalt Dr. h.c. Gerhard Strate, Dr. Rudolf Sponsel, Gabriele Wolff, Opablog,Karen Haltaufderheide, Ida Haltaufderheide Fachschaft Jura Uni Wuppertal, Fachschaft Jura Uni Bochum, Fachschaft Jura Uni Regensburg

Nach 7achtung Jahren Propaganda im Internet hat Dachschaden Sobottka endlich einen Tölpel gefunden, der sich seine verquasten Theorien auch noch zu eigen macht und dazu als Hochschullehrer tätig ist.

Leichenfledderer unter sich.

idiot_and_murderer1

[http://feuerkraft.wordpress.com/2014/05/29/justizverbrechen-nr-1-prof-dr-ing-andreas-wittmann-an-rechtsanwaltin-heike-tahden-farhat-z-k-prof-henning-ernst-muller-gustl-mollath-rechtsanwalt-dr-h-c-gerhard-strate-dr-rudolf-sponse/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Justizverbrechen Nr. 1: Prof. Dr.-Ing. Andreas Wittmann an Rechtsanwältin Heike Tahden-Farhat / z.K.: Prof. Henning-Ernst Müller, Gustl Mollath, Rechtsanwalt Dr. h.c. Gerhard Strate, Dr. Rudolf Sponsel, Gabriele Wolff, Opablog,Karen Haltaufderheide, Ida Haltaufderheide,Fachschaft Jura Uni Wuppertal, Fachschaft Jura Uni Bochum, Fachschaft Jura Uni Regensburg

Das angebliche „Justizverbrechen“ sollte der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher, Alimentenpreller, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried Sobottka erst einmal nachvollziehbar belegen.nase

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Mordfall Nadine Ostrowski / Falschverurteilung des Philip Jaworowski:

Brief des Herrn Prof. Dr.-Ing. Andreas Wittmann an die Rechtsanwältin Heike Tahden-Farhat

mordfall-nadine-ostrowski_philip-jaworowski-prof-andreas-wittmann_an_rechtsanwaeltin-heike-tahden-farhat_Gevelsberg

Prof. Wittmann

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

In einem Brief vom 18.03. 2014 schreibt Herr Prof. Dr.-Ing. an die Rechtsanwältin Heike Tahden-Fahrhat, die im Mordprozess Nadine Ostrowski die Nebenklage gegen den Angeklagten Philip Jaworowski vertrat, u.a. (Hervorhebungen nachträglich eingefügt):

Warum schreibt dieser merkwürdige Professor grade die Rechtsanwältin Heike Tahden-Farhat an? Wäre es nicht richtig die zuständigen Richter oder Staatsanwälte mit seinem Irrsinn zu konfrontieren? Anscheinend mag er nicht solche Schriftsätze erhalten, wie Dachschaden Sobottka.

Staatsanwaltschaft1

Staatsanwaltschaft2

Vielleicht mag er auch nicht mit „Spinner“ tituliert werden, wie Wahnfried von den hervorragenden Verteidigern des bestialischen Mörders Philip Jaworowski.

Prof. Dr. Neuhaus

Auch das wäre naheliegender, nämlich sich bei den Verteidigern zu informieren, als grade bei einer Nebenklägerin.omm

Prof. Dr.-Ing. Andreas Wittmann hat folgendes geschrieben:

Da am Telefon aber ein anderes Kabel gefunden wurde, von dem zunächst falsch angenommen worden war, es sei das Telefonkabel vom Tatort, während das eigentliche Tatkabel verschwunden ist (nach wie vor), lässt sich der Vorwurf einer fingierten Spur m.E. nicht mehr beiseiteschieben: Warum hätte Herr Jaworowski, wäre er der Mörder, das eigentliche Tatkabel beseitigen, ein identisch anmutendes aber mit Opferblut beschmieren und hinter seinem Schrank verstecken sollen? Um anhand eines von ihm selbst gefälschten Beweismittels überführt werden zu können? Das wäre an Absurdität nicht mehr zu überbieten.

Das hat er bei dem schwer seelisch abartigen Winfried Sobottka kopiert. Das im Zimmer des Mordbuben gefundene Telefonkabel ist das Drosselkabel und aus dem Haushalt der Ostrowskis. Das Kabel, welches der Killer mitgebracht und nicht verwendet hatte wurde ja auch nicht gesucht, sondern nur das Tatwerkzeug. Beiseiteschieben lässt sich auch nicht, dass man in dem Zimmer das Messer fand, mit dem die Bestie 12 mal in Gesicht und Hals seines Opfers stach.

s-30a

Das ist für den verqueren Professor aber genauso nebensächlich wie die Tatsache, dass Philip Jaworowski zur Tatzeit am Tatort war.

Prof. Dr.-Ing. Andreas Wittmann hat folgendes geschrieben:

und:

Im Urteil finde ich auch keinerlei Hinweise auf Spuren wie Fingerabdrücke des Verurteilten am Tatort. Aber DNA von Herrn Jaworowski will man an einem (von der Polizei ausgebauten und sichergestellten) Lichtschalter gefunden haben, doch nirgendwo sonst soll es Spuren von ihm gegeben haben, nicht einmal an der Leiche oder im Gäste-WC, wo er das Opfer auf einem Quadratmeter Raum, zusätzlich beengt durch Toilettenschüssel und Waschbecken, von hinten bis zum Kehlhornbruch gedrosselt haben soll. In Anbetracht der heutigen Fähigkeiten der Spurensicherung verwundert das sehr.

Naja, es dürfte sehr schwierig sein an einer Leiche Fingerabdrücke zu finden. Auch braucht der Täter nicht zwangsläufig die Wände des Raumes berührt zu haben. Zudem ist dieser Professor genauso begriffsstutzig wie der irre Sobottka. Jedem normaldenkenden Menschen ist klar, dass die Ermittlungsbehörden nicht alles veröffentlichen, um die Ermittlungen nicht zu gefährden. Da dieser durchgeknallte Prof. von denselben Zeitungsschnipseln seine „Weisheiten“ bezieht, muss natürlich der gleiche Schwachsinn rauskommen, den auch Dachschaden Sobottka predigt.

Prof. Dr.-Ing. Andreas Wittmann hat folgendes geschrieben:

und:

Weiterhin gab es laut Urteil keine Spuren der Abwehr an der Leiche, das Opfer muss also darauf verzichtet haben, in die Schlinge zu greifen usw.. Sie darf sich nicht einmal angestrengt gewunden haben, denn die Drosselspur am Hals ist –so das Gutachten der Rechtsmedizin- sauber und gerade, während es sonst doch üblich ist, dass es bei Kämpfen zwischen Täter und Opfer zu einem (teils mehrfachen) Verrutschen der Drosselmarke kommt.

Wie dieser närrische Prof. an das Gutachten der Gerichtsmedizin gekommen sein soll, ist mir schleierhaft. Außerdem gibt es keinen ewigen Kampf, wenn so ein Kabel um den Hals fest zugezogen wird. Durch das Abschneiden der Blutzufuhr geht das recht schnell. Auch ist nicht bekannt in welchem Zustand sich das Opfer zu diesem Zeitpunkt befand.

Prof. Dr.-Ing. Andreas Wittmann hat folgendes geschrieben:

und:

Auch der Umstand, dass das Opfer nicht nur zum Zeitpunkt der Tat nur mit Nachtwäsche bekleidet war, sondern bereits im Schlafanzug gewesen sein soll, als ihre Besucherinnen noch dort waren, erscheint mir lebensfremd. Welchen Grund sollte das Mädchen gehabt haben, sich Nachtwäsche anzuziehen, bevor ihr Besuch gegangen war?

Das ist der Beweis für die Unschuld des Philip Jaworowski.00008356

Prof. Dr.-Ing. Andreas Wittmann hat folgendes geschrieben:

und:

Auch das Geständnis des Herrn Jaworowski überzeugt mich nicht. Es ist –wie auch das Urteil feststellt– voller nachweislicher Lügen, voller Erinnerungslücken und erklärt sehr Wichtiges nicht, zum Beispiel, wie er dem handlungsfähigen Opfer, während er ihr vis-a-vis gegenüber gestanden haben soll, „mindestens dreimal“ auf praktisch die selbe Stelle am Oberkopf geschlagen haben will, was auch nach meiner Lebenserfahrung praktisch unmöglich ist.

Auch das ist original bei Dachschaden Sobottka abgeschmiert, einschließlich dessen Rechtschreibfehler.vogel_m

Wieso soll es denn nicht möglich sein dreimal praktisch dieselbe zu treffen? Zumal auch hier nicht bekannt ist, in welchem Zustand sich das Opfer nach dem ersten Schlag befand.

Prof. Dr.-Ing. Andreas Wittmann hat folgendes geschrieben:

und:

In der Gesamtschau komme ich zu dem Ergebnis, dass die im Netz auf vielen Seiten dargelegte Behauptung eines Winfried Sobottka, Herrn Jaworowski sei der Mord nur untergeschoben worden, nicht unbegründet scheint.

Was dem Narren alles so scheint, ist grotesk. Da übernimmt ein Professor ungeprüft den Stuss eines Geistesgestörten und glaubt damit einen Mordfall klären zu können. Aber soll er ruhig weitermachen, da ich ihm schon extra eine Kategorie gewidmet habe.fiesgrins

Prof. Dr.-Ing. Andreas Wittmann hat folgendes geschrieben:

Meine Fragen daher an Sie: Sind Sie als Vertreter der Nebenklage nicht auch interessiert daran, dass die grausame Tat wirklich aufgeklärt wird?

Dieser Clown glaubt doch nicht wirklich, dass er darauf eine Antwort von der Rechtsanwältin bekommt. Es sind nicht alle vom Wickeltisch gefallen oder wurden zu heiß gebadet, wie er und Dachschaden Sobottka.arsch

Prof. Dr.-Ing. Andreas Wittmann hat folgendes geschrieben:

Was macht Sie in Anbetracht der geschilderten Umstände so sicher, dass Philip der Mörder der Nadine Ostrowski ist?

Wieso stellt der Clown denn ausgerechnet dieser Rechtsanwältin die Frage? Übrigens findet sich die Antwort hier von einem Bekannten Philips, der dem Verfahren beiwohnte:

Erdrückende Beweislage 1

Die Beweislage war einfach erdrückend, auch wenn es ein Professor nicht begreifen kann.

Prof. Dr.-Ing. Andreas Wittmann hat folgendes geschrieben:

Ich wäre Ihnen für eine Antwort sehr dankbar und stehe gern unter XXXXXXXXXXXX oder per Email unter andwitt@uni-wuppertal.de für Rückfragen zur Verfügung.

Da kann ja jeder Bekloppte kommen.tanzend1

Da gibt es keine Rückfragen mehr, höchstens die Empfehlung einen Arzt seines Vertrauens aufzusuchen.

Prof. Dr.-Ing. Andreas Wittmann hat folgendes geschrieben:

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

Andreas Wittmann

Von welchen Planeten kommt der Professor eigentlich? Es ist kaum anzunehmen, dass sich außer Dachschaden Sobottka irgendwer geehrt fühlt wenn er „ihr“ schreibt. Dieser Komiker verhält sich genauso wie Wahnfried bei dem schon durch Urteil sowie Gutachten nachgewiesen wurde, dass er an wahnhafter Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 leidet.

Letztendlich bleibt nur zu hoffen, dass dieser irre Professor seine Profilneurose so weit in den Griff bekommt, dass er nicht auch wie Wahnfried laufend neue Mörder erfindet, denn sonst ist er bei der Rechtsanwältin Heike Tahden-Farhat in der Tat an der richtigen Adresse.

41401324302a91c0

Mordfall Wetter Wengern, Ida Haltaufderheide, RAin Ulrike Heidenreich-Nesterler, RAin Heike Tahden-Farhat und Dachschaden Sobottka im Größenwahn. Henriette Lyndian, Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, wir in nrw, ruhrbarone

Es gibt kein Schwein, welches so dumm wäre, freiwillig zu seinem Schlachter zu gehen.

Kein normaler Mensch, dem ein Verfahren als Angeklagter bevorsteht, würde sich selber mit der Gegenseite in Verbindung setzen, sondern das Gespräch mit der eigenen Verteidigung suchen. In diesem Falle wird es wohl wieder des Teufels Advokatin, Henriette Lyndian, sein, welche die Verursacherin dieses unrühmlichen Spektakels ist.

Mit nachstehenden E-Mails reitet sich der wahnhaft gestörte Winfried Sobottka immer tiefer in die Scheiße rein.

sobottka_loser

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/05/25/unfahig-kanzlei-rechtsanwaltin-ulrike-heidenreich-nestler-und-rechtsanwaltin-heike-tahden-farhat-gevelsberg-z-k-satanistin-ida-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-die-grunen-herdecke/

 

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Unfähig: Kanzlei Rechtsanwältin Ulrike Heidenreich-Nestler und Rechtsanwältin Heike Tahden-Farhat, Gevelsberg / z.K. Satanistin Ida Haltaufderheide, Karen Haltaufderheide, Die Grünen Herdecke

Wie „unfähig“ die Rechtsanwältinnen sind wird der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher, Alimentenpreller, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried Sobottka in Zukunft noch erleben.0038

Kein Mensch ist so dumm und diffamiert vor dem Verfahren auch noch die Anwälte seines Gegners. Er wird noch sehen, was er davon hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Veröffentlicht am Mai 25, 2014 von apokalypse20xy

Meine bisherigen Antworten auf unsinnige Post von der Kanzlei Ulrike-Heidenreich-Nestler, siehe:

http://satansmord.wordpress.com/kanzlei-ulrike-heidenreich-nestler-heike-tahden-farhat/

erfolgten – schon vor Wochen – per Emails:

Das Verlinken ist schon krankhaft bei dem Irren, der wieder einmal belegt, niemals Jura studiert zu haben, denn im Schriftverkehr gibt man das Datum und Zeichen des Schreibens an, auf welches man sich bezieht, aber verlinkt nicht. Die Empfängerin kann dieses irre Geschmiere ausdrucken und abheften, aber dann mit dem Link nichts mehr anfangen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

AN RAin Heike Tahden-Farhat

5. Mai 2014 16:07:54 2,5 MB

Von:

Winfried Sobottka <winfried-sobottka@freegermany.de>

An:

RAin-Heidenreich@t-online.de

Hallo Frau Rechtsanwältin,

über Post von Ihnen kann ich mich stets nur wundern:  Einmal wird mir tatsachenwidrig vorgeworfen, ich hätte einen
Ihrer Mandanten bedroht, zugleich sollte ich auf telefonischem Wege (sic!) die Totenruhe der Nadine gestört haben, und nun meinen Sie, mir etwas verbieten zu müssen, was ich niemals versucht und woran ich gar kein Interesse habe, nämlich Kontakt mit Ida Haltaufderheide aufzunehmen.

Eins ist jedenfalls sicher, nämlich dass der Wahnsinnige die Getötete nicht in Ruhe lässt, aber er ist ja auch kein Mensch, sondern ein völlig entartetes unmoralisches und charakterloses Ungeziefer.

Den Psychopathen zu warnen, mit Ida Haltaufderheide Kontakt aufzunehmen , war eine Präventivmaßnahme, da der Rechtsanwältin die abscheulichen Aktionen des Irren bekannt sind. Gebranntes Kind scheut Feuer. arsch

farhat-01-1

farhat-01-2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Könnte es sein, dass Sie mich stalken wollen, Frau Rechtsanwältin?

Könnte es sein, dass der größte Stalker der Gegenwart wieder in seinen Fieberträumen schwelgt? auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sinnvoll ist es jedenfalls, dass Ida Haltaufderheide Sie mit einer strafprozessualen Vollmacht versehen hat, denn ebentuell hat Ihre Mandantin noch eine Chance, das Schlimmste (Verurteilung wegen Mordes mit anschließender Sicherungsverwahrung) zu verhindern, wenn sie frühzeitig selbst auspackt.

Kann der Wahnsinnige sich nun endlich mal entscheiden, ob die Vollmacht Gültigkeit hat? In den letzten Tagen bestritt er das nämlich recht vehement und häufig, wie hier z.B.:

https://dasgewissen.wordpress.com/2014/05/28/rain-ulrike-heidenreich-nesterler-rain-heike-tahden-farhat-richter-ulrich-oehrle-und-dachschaden-sobottka-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-wir-in-nrw-ruhrbarone/

Und schon wieder träumt der Geistesgestörte von der Schuld von Ida Haltaufderheide, was ihm die nächste Anzeige eingebracht hat. Dümmer geht’s nimmer.00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

MfG

Winfried Sobottka

(Als Anhang der Schriftsatz der Kanzlei selbst, einzusehen auch über den Link ganz oben)

Genau dieser irrationale Anhang als Verlinkung ist Beleg für totale Verblödung.00008276

*************************************************************

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich hoffe, Ihren Wünschen mit Folgendem zu entsprechen:

6. Mai 2014 17:58:06 2 KB

Von:

Winfried Sobottka <winfried-sobottka@freegermany.de>

An:

RAin-Heidenreich@t-online.de

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/05/06/satanistin-ida-haltaufderheide-und-ein-abscheulicher-mord-rechtsanwaltin-ulrike-heidenreich-nesterler-gevelsberg-rechtsanwaltin-heike-tahden-fahrhat-helmut-ullrich-westfalenpost-hagen-polizei/

************************************************************

Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS

Unbenannt

Was will der Wahnsinnige eigentlich mit diesem Bild sagen? Wenn diese beiden Damen wirklich lesbisch wären, wäre das auch nicht ehrenrührig, denn die Zeiten sind längst vorbei, wo man so etwas verteufelte. Nur lebt Dachschaden Sobottka noch im 3. Reich bei seinem Vorbild Adolf Hitler.vogel_m

karen-haltaufderheide_die-gruenen-wetter-ruhr_die-gruenen-ennepe-satanisten_joschka_fischer-haltaufderheide1

Genau dieses Bild ist Inhalt der Anzeige, welche in Bälde zur Anklage gereift sein wird. Hinzu kommt noch dass sein saudämliches „warum“ längst seine Antwort in der Anzeige

farhat-02-1a

gefunden hat. Das begreift der Psychopath aber auch nicht mehr.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigenSobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Mordfall Wetter Wengern, Manfred Ostrowski, Ida Haltaufderheide, RAin Heike Tahden-Farhat, RAin Ulrike Heidenreich-Nestler, Richter Ulrich Oehrle, RAin Henriette Lyndian und die Wahnvorstellungen des Psychopathen Winfried Sobottka. Richter Helmut Hackmann, lastactionseo, womblog, wir in nrw, ruhrbarone

Es wird wirklich Zeit, dass irgendjemand physisch in Lünen aufläuft und dem Irren seine Ammenmärchen ein für allemal gründlich aus seinem durchgeknallten Hohlschädel drischt, denn mit jedem seiner Pamphlets führt der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher, Alimentenpreller, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried Sobottka die deutsche Justiz vor und belegt ihre Untauglichkeit.

sobottka Hacker

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/05/25/u-a-zum-mordfall-nadine-ostrowski-am-25-05-2014-z-k-satanistin-ida-haltaufderheide-manfred-ostrowski-schwanisch-hall-hagen-schwabisch-hall-herdecke-schwabisch-hall-wetter-ruhr/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

@ U.A. zum Mordfall Nadine Ostrowski am 25.05.2014 /z.K. Satanistin Ida Haltaufderheide, Manfred Ostrowski, Schwäbisch-Hall Hagen, Schwäbisch-Hall Herdecke, Schwäbisch-Hall Wetter Ruhr

Nun schreibt der Geistesgestörte wieder mal seine imaginären United Anarchists an, welche ihn gewiss nicht vor Gericht unterstützen werden.

Offensichtlich arbeitet Herr Ostrowski bei der Schwäbisch-Hall, was diesen ordinären Gewohnheitsverbrecher veranlasst diesen bei der Firma zu denunzieren. Dachschaden Sobottka ist eben hass-und neiderfüllt gegenüber jeden, den es besser geht als ihm, also gegen jeden, wobei er grundsätzlich außer Acht lässt, dass er sich selber vorsätzlich zum dissozialen Penner befördert hat.anbet

Dieser wahnsinnige Intensivtäter lässt sich auch immer wieder neue Rechtsbrüche einfallen und das mit Duldung der deutschen Lumpenjustiz. Ein Beleg, dass Deutschland weit davon entfernt ist ein Rechtsstaat zu sein.wuerg2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gents!

Offensichtlich und aus meiner Sicht erwartungsgemäß hat die Kanzlei Nestler-Heidenreich entgegen ihrer Ankündigung, siehe:

farhat-02-1a

farhat-02-1c

Natürlich hat der Wahnsinnige an dieser Stelle verlinkt, damit seine Leserschaft dieses Schreiben erst mal suchen muss. Das macht aber nichts, da er sowieso nur für sich selber schmiert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

[…]darauf verzichtet, einen (im vorliegenden Falle eindeutig rechtsmissbräuchlichen) Antrag nach dem Gewaltschutzgesetz zu stellen, demnach mir diverse Behauptungen betreffend Ida Haltaufderheide verboten werden sollten.

Hier lebt der Psychopath wieder in Tagträumen, denn nirgendwo ist ein Verzicht zu erkennen. Ganz im Gegenteil gab man ihm die Gelegenheit, was juristisch einwandfrei ist, seinen Dreck aus dem Internet zu entfernen, was er natürlich dank seiner wahnhaften Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 nicht tat.hackfresse

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich bedauere es, dass ein solcher Antrag offensichtlich nicht gestellt wird, denn mir wäre an einer gerichtlichen Klärung durchaus gelegen.

Gewiss wird der Antrag noch gestellt und dem Irren das „Vergnügen“ eines neuen Verfahrens noch zuteil.top2

Nur gibt es nicht viel zu klären, da das Gericht nicht für den Mordfall Nadine O. zuständig ist, sondern ausschließlich für die Verleumdungen des Wahnsinnigen und davon gibt es genug nach dem Skandalurteil des unfähigen Richters Ulrich Oehrle.bravo

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sollte der Antrag letztlich nicht gestellt werden, dann könnte das nur bedeuten, dass es der Rechtsanwältin Ulrike Nestler-Heidenreich ltatsächlich klar wurde, dass meine Ausführungen, Philip J. könne die Tat nicht begangen haben, schlüssig auf Fakten bauen und dass das Selbe für meine Behauptungen gilt, Ida Haltaufderheide sei eine der Mörderinnen der Nadine Ostrowski.

Der Irre schwelgt wirklich in Fieberträumen und kommt mir vor, wie ein Pennäler, der eine Klassenarbeit verhauen hat und nun davon träumt, das diese irgendwie vernichtet wurde.arsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Um zu verhindern, dass ich im Falle eines Falles über die ZPO stolpern könnte, habe ich ein Lehrbuch über die ZPO herausgesucht, das ich erst vor wenigen Jahren gekauft habe, außerdem stehen mir diverse Rechtsexperten und das Internet zur Verfügung.

Nichts wird verhindert, wenn die Dumpfbacke im Besitz der ZPO ist, da die Straftaten nicht wegzuleugnen sind. Sicher wird ihm „Hercule“ Rechtsbestand leisten, da Plantiko ihm schon zu verstehen gab, dass er seine Sachen selber durchziehen möge.nase

Letztendlich bleibt nur noch die durchgeknallte RAin Henriette Lyndian, welche sich mit Wahnfried einen Dauerpatienten zugelegt hat.applaus

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich bin also für den Fall des Falles gerüstet, und sehne ihn sogar herbei, aber der Gegenseite scheint die Lust offenbar vergangen zu sein…

Die Sehnsucht des Wahnsinnigen wird gewiss noch in Erfüllung gehen. Hier noch von Lust zu sprechen zeigt nur wieder die totale Verblödung Wahnfrieds.kopfschuss

Nach so vielen Verfahren müsste diesem ordinären Gewohnheitsverbrecher doch bekannt sein, wie lahmarschig die deutsche Justiz ist, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.rotfl

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was eine bestimmte Collage von mir angeht, so praktiziert diese nur-Frauen-Kanzlei Heidenreich-Nestler tatsächlich nach eihgnen Worten Familienrecht von Frauen für Frauen siehe (Aufruf u. Vergrößerung durch Anklicken):

farhat-05

Verbinde ich das mit der ungeheuren Frechheit, die mir aus den Briefen jener Kanzlei bisher entgegenschlug, dann möchte ich nicht wissen, wie viel Geld diese Kanzlei bisher allein damit verdient hat, dass sie Scheidungskonflikte bösartig schürte und einvernehmliche Regelungen auch zum Schaden beteiligter Kinder unmöglich machte.

Und schon wieder geht der Psychopath mit unhaltbaren Unterstellungen hausieren. Nur werden sich die Rechtsanwältinnen Ulrike Heidenreich-Nestler und Heike Tahden-Farhat erfolgreich dieses Intensivtäters zu wehren wissen, was weitere Prozesse nach sich ziehen wird.yahoo

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich denke, diese Kanzlei habe hinreichend Inkompetenz und Frechheit bewiesen, um einige Denkzettel im Internet zu erhalten, und was 50% der menschlichen Intelligenz sind, werde ich auch in der Volkszeitung genauer erklären, mit Hinweis auf die Kanzlei Nestler-Heidenreich:

Wenn der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka schon den Versuch unternimmt zu denken, kann ja nur der übliche Hirnschrott gepaart mit Straftaten herauskommen.00008283

Hinreichend Inkompetenz, Frechheit und Schamlosigkeit haben ausschließlich folgende verachtenswerten Personen bewiesen:

1.) Des Teufels Advokatin Henriette Lyndian als Verursacherin dieses Spektakels des Wahnsinnigen.

 Lyndian

Diese Rechtsverdreherin ist so bescheuert, den Versprechen eines Geistesgestörten, was ihr bekannt ist, Glauben zu schenken. Wen sollte der Wahnsinnige denn mit dem Urteil aus diesem Mordfall verteidigen? Sich selber, der nichts damit zu tun hat oder den bestialischen Mörder Philip Jaworowski? Die Frau hat unstreitig einen an der Rassel. Anscheinend gibt es doch noch Narren, welche solche unqualifizierten Rechtsverdreher benötigen.vogel_m

2.) Der durchgeknallten Richter am Amtsgericht Lünen, Ulrich Oehrle, dem jegliches Unrechtsbewusstsein fehlt, was er in seinem Skandalurteil offenbarte.

Erstaunlich ist hier, dass dieser Ulrich Oehrle mit dem wahnhaft Gestörten „sinnvolle“ Gespräche führen konnte.

urteil-05a

Ich begreife den Wahnsinnigen nicht, wie auch der Psychiater Dr. Lasar.

Keiner versteht ihn

Wenn also dieser Ulrich Oehrle dem Wahnsinnigen folgen und sinnvolle Gespräche mit diesem führen kann und diesen zeitgleich für unzurechnungsfähig erklärt, lässt das tief blicken.umpf

In einer Psychiatrie verstehen sich normalerweise nur die Insassen (Geisteskranke), evtl. werden diese auch von den Psychiatern verstanden. Da nun Oehrle kein Psychiater ist, aber wie Sobottka einer sein will, bedarf es keiner gutachterlichen Diagnose mehr, um den Geisteszustand dieses Richters zu beurteilen.tanzend1

Letztendlich habe ich noch einen weisen Spruch für Ulrich Oehrle und hoffe, dass er diesen wenigstens begreifen kann:

Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Natürlich verblöden nicht nur Männer, die unter Ausschluss weiblicher Intelligenz leben, sondern auch Frauen, die unter Ausschluss männlicher Intelligenz leben!

Was will uns Dachschaden Sobottka nun damit wieder sagen? Will er damit zum Ausdruck bringen, dass die Ursache für seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung darin zu finden ist, dass er seit Jahrzehnten unbeweibt ist? Damit will er doch nur von seinen Cannabisexzessen ablenken, welche tatsächlich sein Hirn restlos zerstört haben.wirr7

Andererseits zeugt auch diese Aussage von restloser Verblödung Sobottkas. Nach seiner Ansicht müsste jeder Gefängnisinsasse verdummen.idiot

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Am 08. April 2014 erhielt ich gegen 13.40 Uhr einen Anruf von Herrn Dr. Lars Oesterhelweg, Rechtsmediziner an der Charité, wenige Minuten, nachdem er eine Email von mir erhalten hatte. Nachdem ich die Schlagverletzungen der Nadine geschildert hatte, hielt aiuch er es für ausgeschlossen, dass sie ihr von einer ihr gegenüber stehenden Person hätten zugefügt werden können, wenn sie selbst bewegungsfähig gewesen wäre. Aber er hatte eine andere Idee: Wenn man jemanden an den Haaren fasst und den Kopf dann aus kurzer Distanz gegen einen Gegenstand schlüge, dann könnte so etwas möglich sein.

Entweder fantasiert der Geistesgestörte sich wieder Anrufe zusammen oder es ist wirklich so ein Narr auf seine verquasten Theorien hereingefallen. Kein Mensch der bei Sinnen ist, wird sich Wahnfrieds Schwachsinn zu eigen machen und auch noch darüber nachdenken. Offensichtlich kennt dieser imaginäre Dr. Lars kein Google. Dr. Lars wird doch nicht der drogengeschädigte Dealer Daniel Eggert, Konstanz, sein, der sich auch gerne mit dem Doktortitel schmückt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Im Falle der Nadine Ostrowski fehlt dafür allerdings die passende Spur, z.B. Blut und Gewebespuren an einer Kante (Türrahmen oder so), andererseits scheint mir auch diese Variante nur möglich, wenn es ein erhebliches Kraftgefälle zwischen Täter und Opfer gibt, denn natürlich versucht das Opfer auch in solcher Lage, seinen Kopf zu schützen und muss, wenn es nur durch einen einzelnen Angreifer attackiert wird, ja auch einen Arm zwingend frei haben, da der Täter ja eine Hand braucht, um den Kopf an den Haaren zu fassen..

Da dem Irren überhaupt nicht bekannt ist, welche Spuren gefunden worden sind, weil ihm die Ermittlungsakten nicht vorliegen, gehört diese Aussage auch in die Kategorie „variable Wahninhalte“.

variable Wahninhalte

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Festzuhalten bleibt also, dass ein weiterer renommierter Rechtsmediziner, namentlich und mit Zeit und Datum protokolliert, erklärt hat, die bei Nadine vorgefundenen Schlagverletzungen hätte ihr ein ihr gegenüber stehender Täter nicht zufügen können, wenn sie bewegungsfähig gewesen wäre.

Mag der Psychopath festhalten, was er will, denn es interessiert niemanden mehr. Selbst die Presse hält sich zur Freude Ulrich Oehrles, Henriette Lyndians und zum Leidwesen von Dachschaden Sobottka aus dem Drama raus. Ich würde es sogar sehr begrüßen, wenn endlich die Medien veröffentlichen würden, was sich die Genannten so alles geleistet haben.smiley_emoticons_freu-dance

Nun gerät Dachschaden Sobottka in den gehobenen Wahn.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Darüber, dass Manfred Ostrowski ohne jede Not die Kanzlei Heidenreich eingeschaltet hat, nachdem es ein Telefonat zwischen ihm und mir gegeben hatte, in dem ich mich tatsächlich ausschließlich freundlich ihm gegenüber verhalten hatte, denke ich immer wieder nach.

Anders wird man doch den Wahnsinnigen nicht los. Er ist eben lästig und penetrant wie eine Schmeißfliege.fliege

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sein Verhalten, eine Rechtsanwältin einzusetzen und mich gar falsch zu beschuldigen, ich hätte ihn bedroht, kann m.E. nur verstanden  werden, wenn er mit den Tätern unter einer Decke hängt.

farhat-01-1

farhat-01-2

Also ich würde es auch als bedrohlich empfinden, wenn mich ein Psychopath, der ausschließlich von Mord und Totschlag träumt und an Blutrünstigkeit unübertroffen ist telefonisch belästigen würde. Daraus zu schließen, dass der Vater der Ermordeten unter einer Decke mit dem Mörder stecke ist Wahnsinn in Reinkultur und einer weiteren Klage wert. Somit hat sich Herr Ostrowski zu Recht bedroht gefühlt.basta

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Manfred Ostrowski ist “Berater” für Schwäbisch-Hall – kein Job, für den man eine Leuchte sein muss, und auch kein Job, mit dem sich in einer Zeit, in der kaum noch jemand weiß, wie sicher sein Arbeitsplatz ist, leicht Geld verdienen lässt. Wer kann es denn heute noch wagen, sich über 30 Jahre zu verschulden?

Das schmiert ein dissozialer Penner, Sozialschmarotzer, Volksausbeuter und ordinärer Gewohnheitsverbrecher.headcrash

Herr Ostrowski ist ein redlich argeitender Mensch, der für seine Familie sorgt und nicht so ein krimineller Alimentenpreller wie Dachschaden Sobottka, der mittlerweile schon beim Sozialamt gelandet ist, weil die ARGE ihn nicht mehr vermitteln kann. So eine erbärmliche Kreatur, welche ohne die Stütze vom Staat gar nicht überlebensfähig ist, meint nun eine Leuchte zu sein.  00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Wohnstätte “Im kühlen Grunde” war im Grunde eine Minimalwohnstätte für 4 erwachsene Personen, die aufgrund ihres Zuschnittes und ihrers Zustandes vor allem eines gewesen sein muss: Billig zu mieten.

Wie also war die finanzielle Lage der Ostrowski damals?

Schon wieder ergießt sich der Wahnsinnige in seinen krankhaften Fantasien. Auch interessiert es keinen Menschen, wo und wie Familie Ostrowski wohnt. Zumindest wohnt diese nicht in solch einer Müllhalde wie Dachschaden Sobottka.00008334

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

In der ersten Fassung des Märchens “Hänsel und Gretel” nach Grimm hatten Hänsel und Gretel nicht nur einen Vater, der sie liebte, sondern auch eine Mutter, die sie liebte. Doch es reichte beim besten Willen nicht für alle, man hätte nur gemeinsam verhungern können. Also wurden die Kinder im Wald ausgesetzt…

Das schmiert der kriminelle Alimentenpreller, der seine Kinder dem Staat überließ, weil er nicht für sie sorgen wollte, wobei gemeinsames Verhungern nicht zur Debatte stand, sondern nur der satanische Wille des Despoten, seine Ex zur Rückkehr zu zwingen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Möglicherweise kam etwas anderes noch hinzu: Manfred Ostrowski verfügt definitiv über einen eher schlichten Geist, nach meiner Einschätzung dürfte er bestenfalls die Realschule mit Ach und Krach geschafft haben. Hielt er die hochintelligente Nadine also für ein “Kuckuckskind”?

Egal welche Schulbildung Herr Ostrowski genossen hat, aber er hat aus seinem Leben etwas gemacht, was der irre Gewohnheitsverbrecher, der nur noch von Hass und Neid erfüllt ist, nicht von sich sagen kann. Was nützt ihm denn sein Studium als Sozialhilfeempfänger? NICHTSachtungachtungachtung Er sollte sich unbedingt mal einen Spiegel zulegen, denn es zählt die Gegenwart und nicht die Vergangenheit, in welcher der Irre immer noch schwelgt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Der Mord an Nadine war generalstabsmäßig geplant, man hatte alles, um sich DNA von Philip zu besorgen, um ihm Indizien unterzuschieben, um dafür zu sorgen, dass er kein Alibi haben würde, stattdessen Reifenspuren in Tatortnähe hinterlassen würde.

Und schon wieder dieselben Lügenmärchen des Wahnsinnigen.

2009-10-12 14 54 05

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Doch was wäre gewesen, wenn Frau Ostrowski plötzlich Kopfschmerzen bekommen hätte, als sie mit ihrem Mann auf der Party war? Was wäre gewesen, wenn Manfred Ostrowski einen Autounfall gehabt hätte, er hätte nicht einmal selbst schuldig sein müssen? Was wäre also gewesen, wenn sich irgendetwas ereignet hätte, das unter normalen Umständen dazu hätte führen können, dass das Ehepaar Ostrowski nicht erst um 1.30 Uhr am Sonntag, sondern schon um 23 Uhr am Samstag oder gar noch früher zurück gekehrt wäre?

„Hätt‘ der Hund nicht geschissen, hätt‘ er den Hasen gefangen.“

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nur eines konnte geeignet sein, diese Gefahr völlig asuzuschließen: Man musste Manfred Ostrowski oder seine Frau mit im Boot haben. War es so? Hatte man das geschafft? Frau Ostrowski halte ich definitiv für unschuldig, ihre massive Trauer auf Bildern ist nicht zu verkennnen, siehe z.B. hier, während Manfred Ostrowski nicht unbedingt traurig wirkt, sondern eher selbstzufrieden:

Ostrowski

Auch war Nadine zweifellos zumindest ihre Tochter. Aber betreffend Manfred Ostrowski kann ich mir sein linkisches Verhalten mir gegenüber tatsächlich nur erklären, wenn ich davon ausgehe, dass er selbst mit den Satanisten, die die Nadine Ostrowski gemordet haben, ob sie nun die Tochter von Manfred Ostrowski war, oder nicht, unter einer Decke steckt.

Mit dieser Aussage hat der Psychopath aber endgültig zu verstehen gegeben, dass er reif für die Psychiatrie ist. Aus einem Bild liest er heraus, dass Herr Ostrowski möglicherweise nicht der Vater von Nadine und in den Mord involviert sei.sternchen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es könnte sein, dass man ihm im Gegenzuge eine sichere materielle Zukunft für ihn und seine Restfamilie versprach.

Wenn es sich nicht um einen tatsächlichen Mordfall handeln würde, könnte man glauben der Irre versuche einen Krimi zu schreiben. Nur dürfte selbst dieser unverkäuflich sein, weil die Widersprüche und sein Herauslesen aus dem Kaffeesatz sofort bemerkt werden.aetsch

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

karen-haltaufderheide_die-gruenen-wetter-ruhr_die-gruenen-ennepe-satanisten_joschka_fischer-haltaufderheide1-a

Auch das Bild entstand nach Oehrles  Skandalurteil und stellt somit eine neue Straftat dar, welche es zu verurteilen gibt. Offensichtlich hat der Wahnsinnige immer noch nicht begriffen, dass beide Fragen mittlerweile beantwortet sind. Dennoch hängt dieser verlogene Vollidiot das Bild an fast jeden seiner dreckigen Beiträge.

Es ist wirklich an der Zeit, dass endlich ein ordentlicher Richter hier ein Machtwort spricht, es sei denn die Justiz, welche wahrheitswidrig über Personalmangel klagt möchte den bisherigen 3 Verfahren + einer einstweiligen Verfügung noch unzählige Verfahren dranhängen. Hier werden wegen eines ordinären Verbrechers unnötig Kapazitäten blockiert. Dabei ist das Problem so einfach zu lösen. Entweder Widerruf der Bewährung oder noch besser die Einweisung in die Psychiatrie.

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Die derzeitigen dummen Sprüche ähneln durchaus denen, welche er vor seinem Verfahren in Dortmund herumposaunte.applaus

Damals hatte er doch auch während der zugegebenermaßen ewig langen Wartezeit auf den Prozess damit herumgetönt, wie gut er vorbereitet sei (Die Passage mit „er wird das Gericht überrennen und von hinten angreifen“ findet man dummerweise nicht mehr wieder) und dass es sowieso keine Verhandlung geben werde, da ja alle Angst vor ihm hätten.Sarkastisch

Nur hat er sich dann dummerweise krank schreiben lassen, als der Prozesstermin stand und musste auch zur nächsten Verhandlung – sicherheitshalber – durch die Polizei vorgeführt werden.aetsch

Aktueller Stand der Dinge ist ja nur, dass die Rechtsanwältin ihm angedroht hat, dass es für ihn dicke kommt, wenn er nicht löscht und weiter macht. Und das war vor gerade mal gut 3achtung Wochen. So langsam, wie Staatsanwaltschaft und die Mühlen der Justiz arbeiten, kann er noch Monate bibbern, bis die Angelegenheit in Fahrt kommt.tanzend1

Ich bekomme auch mehr und mehr den Eindruck, dass das sein „nur“ gewohntes Verhalten ist, das er an den Tag legt, wenn seine Panik wächst: Den dicken Max machen, damit die Gegenseite Respekt bis Angst vor ihm bekommt (hat Fachliteratur, hat diverse rechtliche Unterstützung und das Internet zur Verfügung), den coolen Großkotz geben, um die eigene Panik zu verbergen (gerade er, der er sich in Dortmund vor seinem Prozess krank schreiben ließ, WÜNSCHT sich nun förmlich immer neue Strafverfahren, um die „Satanisten“ bloßstellen zu können) sowie die Idioten-Angriffe bzw. -Provokationen.

Wobei er in letztem Punkt spätestens bei seinen widerwärtigen Märchen über den Vater des Mordopfers, sogar für seine irrsinnigen Verhältnisse, um Längen über das Ziel hinausgeschossen ist.aua

Andererseits dürfte gerade dieser Punkt unter Umständen für ihn noch ein übler Bumerang werden, denn dass er gegen die Ostrowskis kein Sterbenswörtchen mehr zu kamellen hat, hat ihm die Anwältin Heike Tahden-Farhat ja schon vor ewigen Zeiten kundgetan. Und EXAKT gegen diese Auflage hat er somit ÜBELST verstoßen.taetschel

[Anm.: Ich warte ja nur darauf, dass er zum Löschen seines kriminellen Schwachsinns verdonnert wird, denn das wird ihm unmöglich sein und wir haben die Möglichkeit mit den noch verbliebenen Beiträgen ihm den Garaus zu machen.]

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigenSobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

RAin Ulrike Heidenreich-Nestler, RAin Heike Tahden-Farhat, Ida Haltaufderheide, der Mordfall Wetter Wengern und der Psychopath Winfried Sobottka. Richter Ulrich Oehrle, Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, wir in nrw, ruhrbarone,

Seltsames aus den Kommentaren bei „satansmord.wordpress.com“

idiot_and_murderer1

http://satansmord.wordpress.com/kanzlei-ulrike-heidenreich-nestler-heike-tahden-farhat/comment-page-1/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

6 Gedanken zu “Kanzlei Ulrike Heidenreich-Nestler / Heike Tahden-Farhat”

der leser schreibt:

6. Mai 2014 um 22:15

jetzt wirds eng… endlich gibt es berechtigte Gegenwehr.yahoo

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

6. Mai 2014 um 22:41

Lachhaft. Eine Strafanzeige zu stellen wegen Behauptungen, wegen derer ich bereits rechtskräftig frei gesprochen wurde – und das soll ein Problem für mich sein?

Meine Güte ist der wahnhaft gestörte Sobottka schwer von Begriff. Es geht nicht um die Straftaten, für welche er dank des durchgeknallten Richters Ulrich Oehrle wegen Unzurechnungsfähigkeit freigesprochen wurde, sondern um die neuerlichen Straftaten, welche durchaus die Gleichen sind. Wahnfried ist eben nicht fähig „das Selbe“ und „das Gleiche“ zu unterscheiden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Man sehe sich einmal die Vollmacht an: Es ist nicht einmal erkennbar, wer die Vollmacht erteilt! Unterschrift nur mit Nachname, nirgendwo steht, um wen es sich handelt, wo die Person wohnhaft ist – so etwas kann man doch gar nicht ernst nehmen!

*LoL*

Hätte der Psychopath auch nur ein Semester Jura bewusst studiert, wäre ihm bekannt, dass ihn die Vollmacht überhaupt nichts angeht und ihm die Rechtsanwältin diese ausschließlich zur Information zukommen lassen, damit der Irre weiß an wen er sich bzgl. dies Falles zu wenden hat. Diese Vollmacht ist eine Vereinbarung zwischen Frau Haltaufderheide und RAin Heike Thadem-Farhat und nicht mit Dachschaden Sobottka.

farhat-03

der leser schreibt:

7. Mai 2014 um 21:41

In der Vollmacht ist der Namen des Klägers zu erkennen. Eine Anschrift muss in der Vollmacht nicht enthalten sein, denn die benötigt nur der Anwalt (Mandantenschutz). Der Beklagte (Sie) können/müssen sich nur mit dem Anwalt des Klägers auseinandersetzen. Da sie ja ein paar Semester Jura studiert haben, sollten sie dies aber wissen, denn das lernt man schon in den ersten 2 Semestern.

Die Strafanzeige ist ein neues Kapitel, denn sie wurden bisher noch nie von Frau H. der vorgeworfenen ( und überall nachzulesenen Taten) angezeigt und diesbezüglich freigesprochen. Da Sie offiziell nun auch noch bekannt gemacht haben, das sie von dem Schreiben wissen und trotzdem danach noch weiter solch ungeheure Behauptungen aufstellen, ist der Vorsatz schon zu erkennen.

Ich meine, mir kann es egal sein, denn es ist weder mein Geld bzw. setze ich eine Haftstrafe aufs Spiel sondern sie. Sie sind sehr (zu?) oft mit einem blauen Auge davon gekommen, ich wage die Behauptung aufzustellen, dieses mal wird das nicht der Fall sein, sollten sie so weiter machen.

Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

7. Mai 2014 um 23:31

Sie täuschen sich mehrfach. Der Name der Vollmachtgeberin kommt in dem Dokument nur in Form der Unterschrift vor, die zudem auf den Nachnamen beschränkt bleibt. Es ist, sofern man die Unterschrift als leserlich einstuft, also bestenfalls erkennbar, dass es sich um eine Person mit dem Nachnamen Haltaufderheide handeln muss. Das ist objektiv viel zu wenig. Ebenfalls bin ich nicht eindeutig bezeichnet – vielleicht gibt es ja mehr als einen Winfried Sobottka?

Auch das ist Blödsinn, da Frau Haltaufderheide sowie die Rechtsanwältin wissen, wer gemeint ist, was den Irren einen feuchten Kehricht angeht. In der Gerichtspost, welche ihm zukünftig zugestellt wird, bekommt er schon die nötigen Informationen.freu2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Der nächste Punkt ist der, dass Ida Haltaufderheide sehr wohl schon vor längerer Zeit Strafanzeige erstattet hatte wegen der Behauptung, sie gehöre zu den Mörderinnen der Nadine Ostrowski, dass es u.a. betreffend diese Behauptung zu einem Urteil kam – Freispruch!

Nun handelt es sich hier eben um eine neue Anzeige und die beauftragte Rechtsanwältin sicher klug genug zu wissen, was sie tut, zumal diese den ordinären Gewohnheitsverbrecher schon einmal zur Räson brachte, als er die Eltern der Ermordeten penetrierte.bravo

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dass eine Anwältin auch nur auf die Idee kommt, im Kontext auf das Gewaltschutzgesetz zu verweisen, kann ich nur offensichtlicher geistiger Verdunklung zuschreiben.

Das Gewaltschutzgesetz kommt hier durchaus zum Tragen:

http://www.gesetze-im-internet.de/gewschg/__1.html

(Zum Vergrößern bitte anklicken.)

Gewaltschutzgesetz-a

Unstreitig stellt der Wahnsinnige Ida Haltaufderheide nach und das noch mit übelsten Verleumdungen, indem er sie fälschlich des Mordes bezichtigt.

Hier kommt der Hinterwäldler Ulrich Oehrle, der sein Unwesen als Richter am Amtsgericht Lünen treibt, ins Spiel. Offensichtlich sind zur Bewährung ausgesetzte Strafen für ihn, wie für den geistesgestörten Verbrecher Sobottka, Freisprüche.vogel_m

Anders ist nicht zu erklären, dass in diesem Skandalurteil die offene Bewährung des wahnsinnigen Verbrechers unter den Tisch gefallen ist.headcrash

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie wollen mir Angst machen? Ihr Satanistenpack mordet, wie es euch gefällt, habt aus Deutschland ein totales Drecksland inklusive Verbrecherjustiz und Verbrecherpolizei gemacht, bekämpft mich mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen – und mir erzählt Ihr, wer Wind säe, der werde Sturm ernten?

Jetzt gibt es noch mehr Mörder. Abgesehen davon bekommt der Psychopath von der Verbrecherjustiz nur Streicheleinheiten und hat daher keinen Grund diese so zu bezeichnen.aua

Wäre Dachschaden Sobottka wohlhabend könnte man sogar auf den Gedanken kommen, dass er den minderbemittelten Ulrich Oehrle bestochen habe. fiesgrins

Seit Jahren ist der Wahnsinnige angeblich schon gepulsten elektromagnetischen Strahlen ausgesetzt, ohne irgendwelche gesundheitlichen Folgen und ohne brauchbare Messergebnisse. Wahrscheinlich bereitet er sich wieder auf sein nächstes Verfahren vor, um wieder einen Freispruch wegen Unzurechnungsfähigkeit zu erhalten. Nur urteilt nicht jeder Richter so menschenverachtend „im Namen des Volkes“, wie der wirre Ulrich Oehrle.teufel-zombies0225

Warum sollte ihm jemals einer Angst machen? Er wird noch ausreichend schlaflose Nächte durchleben, wenn die Gerichtspost eintrifft. Nur wird er im Wahn bis dahin weitere Straftaten begehen.anbet

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wartet mal ab, was Ihr ernten werdet. Ich denke da an Sicherungsverwahrung für mindestens ein Dutzend von Euch.

Das ist der Witz des Jahrhunderts. das schreibt auch noch einer, dem seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 , seine schwer seelische Abartigkeit sowie Unzurechnungsfähigkeit schon bescheinigt wurden und der mit einem Bein in der Psychiatrie steht.tanzend1

der leser schreibt:

8. Mai 2014 um 23:45

Wie man feststellen kann, scheinen sie dem lesen nicht ganz so mächtig zu sein:

Zitat “….das ich die Interessenvertretung der Frau Ida Haltaufderheide übernommen habe…”

Reicht in der jur. Form vollends aus.

Ob sie der Einzigste sind, mag dahingestellt sein, aber unter der postal. Anschrift sicherlich und somit die benannte Person. Haben sie nicht immer geschrieben, das sie u.a. auch ein paar Semester Jura studiert haben? Man sollte auch dort ein wenig aufpassen, da dieses wirklich alles Stoff aus dem ersten Semestern sind.

Wo gab es diese Anklage und den entsprechenden Freispruch. Sie posten wirklich ja fast alles, aber mit dieser Klage und dem entspr. Freispruch haben sie sich aber dann konsequent in ihrer “ich-veröffentliche-alles-manie” gewandelt.

Das Gewaltschutzgesetz in der jetztigen Version ist genau für solche Fälle u.a. bearbeitet worden.

“Auch bei anderen Belästigungen, wie etwa dem Telefonterror und anderen Nachstellungen (dem so genannten Stalking), können Zivilgerichte untersagen, sich dem/der Betroffenen oder dessen/deren Wohnung zu nähern, ihn/sie weiterhin anzurufen oder ihn/sie anders zu belästigen (§ 1 Abs. 2 GewSchG). Dies gilt auch, wenn keine Partnerschaft zwischen Täter/Täterin und Opfer besteht.

Das Verfahrens- und Vollstreckungsrecht des Gesetzes ist so ausgestaltet, dass die Antragssteller schnell und einfach zu Schutzmaßnahmen gelangen. Verstößt ein Antragsgegner gegen die erwirkten Verbote, macht er/sie sich strafbar (§ 4 GewSchG). Das Gesetz sieht in diesem Falle Freiheitsstrafen bis zu einem Jahr oder Geldstrafe vor. Damit ist das Gewaltschutzgesetz Teil des Nebenstrafrechts.”

Egal welches Problem sie mit Frau H. haben, haben sie nicht das Recht ihr eine Tat zu unterstellen, die sie nicht getan hat. Ihre Art mit den Namen im netz “hausieren” gehen zu müssen ist nicht rechtens und fällt auch unter die Regelung des Stalkings. Wenn sie, wie aus dem Schreiben zu entnehmen ist, auch noch versucht haben, mit Frau H. pers. in Vernindung zu treten, so ist es verständlich, das sich ein unbescholtener Bürger dagegen wehrt.

Wer “ihr” sein soll, die ihnen Angst machen wollen, entzieht sich meiner Kenntnis. Ich bin weder ein wir, habe auch keine pseudo UA Anhäger oder vergleichbares, deren wundersame Arbeit sie ja immer so loben, aber die nicht fähig sind negative Informationen bei Google über sie zu löschen, aber das ist auch nur Nebensache.

Sicherlich wird es Menschen geben, die vielleicht in Richtung spirituell oder gar “satanisch” etwas angehaucht sind. Aber ihr Bild ist das ganz und gar weltfremd. Weder will ihnen ein Satanistenvolk hinterher, noch werden sie mit EMP Strahlen beschossen, noch schreibt ein Hr. Roggenwallner einen Blog für/über sie, oder gar vom Staatsschutz bespitztelt o.ä. So wichtig sind sie nun einfach nicht. Sie haben eine Neurose, das sie gerne jemand wären, wozu sie es nie geschafft haben. Sie haben sicherlich auch eine Art eines Gerechtigkeitssinnes, doch haben sie das Problem das bei ihnen ausnahmslos nur eine Meinung zählt. Ihreachtungachtung Es gibt kein rechts kein links und sie sind blind für alle anderen klaren Tatsachen.

Mich würde mal interessieren… wenn dieser Philip aus dem Gefängnis irgendwann mal rauskommt und sie ihn treffen könnten… wenn er ihnen dann direkt sagen würde das er es wirklich war… würden sie sich bei jedem Menschen dem sie in diesem Fall deswegen “auf die Füße getreten sind” pers. entschuldigen? Oder gar auch so ergiebig im Netz posten das sie den Menschen alle Unrecht über all die Jahre taten ?

[Anm.: Dieser ordinäre Gewohnheitsverbrecher wird dann behaupten, man habe Philip Jaworowski einer Gehirnwäsche unterzogen. Wenn das Gericht in dem nun ausstehenden Verfahren nicht endlich Nägeln mit Köpfen macht, werden die Rufmordkampagnen dieses wahnsinnigen Intensivtäters ewig weitergehen.arsch]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

9. Mai 2014 um 4:07

Vorab: Ich habe zu keinem Zeitpunkt versucht, mit Ida Haltaufderheide in Kontakt zu treten, und mir ist auch nicht klar, an welcher Stelle in welchem Schreiben anderes behauptet wird – was Sie wiederum behaupten.

Teilen Sie mir die Stelle bitte mit, wenn Sie es können (wenn Sie nicht nur ein widerlicher Lügner sind)!

Sollte es eine entsprechende Behauptung im Schreiben der RAin Nestler geben, dann würde es mir mit dieser Kanzlei bereits soweit reichen, dass es zu Konsequenzen führte.

Des Weiteren:

Die Vollmacht selbst ist exakt so, wie ich es geschildert habe, und sie genügt den Anforderungen eben genau deshalb nicht. Der Mangel wird auch nicht dadurch geheilt, dass eine Anwältin in einem anderen Brief schreibt, sie habe die Vertretung der Ida Haltaufderheide übernommen.

Und wieder klammert sich der Irre im Wahn an der Vollmacht fest. Er begreift eben nichts mehr.auslachen

Dass Sie meinen, in den ersten Semestern eines Jura-Studiums würde man lernen, wie anwaltliche Vollmachten auszusehen haben, bekundet, dass Sie insofern überhaupt keine Ahnung haben.

Überhaupt keine Ahnung von Jura hat der Geistesgestörte selber, der Folgendes behauptete:

Dass Zeugen sich abstimmen, lässt sich ohnehin nicht verhindern, was sich verhindern ließe, wäre, dass im Zeugenstand in vielen Fällen gelogen werden darf und die Richter auch auf erkennbar unwahren Behauptungen bauen, wenn es ihnen in den Kram passt.

Jede uneidliche Aussage vor Gericht ist strafbar, was der selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Winfried Sobottka eigentlich wissen müsste.00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Desgleichen gilt auch für Ihre Ansicht, das Gewaltschutzgesetz sei dazu da, vor öffentlicher Kritik zu schützen, die zudem in besonderer Weise notwendig ist: Vor heimtückischen Mördern, die unter Staatsschutz unbelangt bleiben, muss das Volk gewarnt werden, wie auch vor dem Staat, der solche Mörder schützt und zu ihrem Schutz gar Unschuldige absichtlich falsch verurteilt.

Auch hier irrt Wahnfried wie immer, da das Gewaltschutzgesetz genau für solche Stalker wie Dachschaden Sobottka gemacht und vonnöten ist, der dank des untauglichen Richters Ulrich Oehrle noch nicht in der Psychiatrie sein Leben fristet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was den Mord an Nadine Ostrowski angeht, so ist es definitiv unmöglich, dass Philip der Täter sein kann, unabhängig auch davon, was er selbst sagt.

Wenn Dachschaden Sobottka behauptet, dass Philip Jaworowski nicht der Mörder sei, dann stimmt das eben, egal welche Fakten gegen diese frei erfundene Behauptung sprechen.00008354

Es ist auch ausgeschlossen, dass ein “großer Unbekannter” gemordet haben könnte, es ist definitiv sicher, dass Ida Haltaufderheide und die übrigen “Besucherinnen” den Mord begangen haben müssen. Vor diesem Hintergrund beschuldige ich Ida Haltaufderheide und andere öffentlich, vor keinem anderen Hintergrund würde ich es wagen.

Genau für diese Aussage ist das Gewaltschutzgesetz eindeutig zuständig.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dass Sie noch behaupten, ich würde nicht mit elektromagnetischen Strahlen bekämpft und der Blog unter dasgewissen.wordpress.com würde nicht von Dr. Roggenwallner betrieben, zeigt doch schon, dass Sie selbst zu dem verlogenen Satanistenpack gehören, schließlich können Sie es weder ausschließen, dass ich mit Strahlen bekämpft werde, noch können Sie es ausschließen, dass Dr. Roggenwallner den genannten Netzblog betreibt.

Das Selbe gilt auch für Ihre Beleidigungen, die Sie mir zuteil werden lassen. Eindeutig sind Sie im hinterfotzigen Rufmord geübt – wie bei Satanisten üblich.

Ihr werdet Euch noch wirklich wundern, Ihr Satanistenschweine.

Kein normaler Mensch glaubt, dass der Psychopath mit elektromagnetischen Strahlen bekämpft wird, weil ihm ganz im Gegenteil der Staat noch füttert, um ihn am Leben zu erhalten, weil er eigenständig gar nicht mehr leben kann und seit Jahrzehnten als Sozialschmarotzer dahinvegetiert.wuerg2

Auch glaubt kein normaler Mensch, dass Dr. Roggenwallner hier schreibt. Somit besteht für den Irren die ganze Welt nur aus „Satanistenschweinen“.00008332

Was den Rufmord betrifft, sind alle hier aufgeführten Zitate des Irren von Rufmord durchsetzt. Beginnend bei Ida Haltaufderheide über Institutionen wie Polizei und Justiz. Wobei ich bei der Justiz sogar zustimmen muss, wenn ich mir das Skandalurteil dieses Narren Ulrich Oehrle zu Gemüte führe.troest

Was der Wahnsinnige für Rufmord hält, hatte ich hier schon deutlich genug beschrieben.nase

Die „sinnvollen“ Gespräche die dieser durchgeknallte Richter dürften wohl in ähnlicher Art stattgefunden haben.00008283

urteil-05a

Verblüffend sind die Ähnlichkeiten zwischen Ulrich Oehrle und Dachschaden Sobottka. Der eine ist Jurist und hält sich für einen Psychiater und der andere ist Ladenhüter und hält sich für einen Volljuristen.

Auslachen

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Zumindest wird der Irre nicht aufstecken und sich der Aufforderung fügen. Das hat er bereits heute unter Beweis gestellt. Dabei war er sogar dermaßen blöd, dass er zunächst seinen neuerlichen Maulkorb als Scan eingestellt hat, womit er beweist, dass er den Schrieb zur Kenntnis genommen hat, nur um einige Zeilen weiter mit exakt denselben Schmierereien weiterzumachen, die er EIGENTLICH unterlassen soll. Somit geht es im Grunde bereits weiter.

Sein Geschmiere ist allein deshalb pikant, weil die kleine Haltaufderheide, sofern ich das richtig mitbekommen habe, mittlerweile irgendwas in Richtung Journalismus macht, wobei ihr sicherlich die Unsäglichkeiten des Irren via Google Probleme machen dürften. Auch scheint er, wenn ich den Schrieb der Rechtsanwältin richtig verstehe, versucht zu haben, an das Mädel bzw. ihre Familie DIREKT heranzukommen, was damit ebenfalls unterbunden werden soll.

Was mich an der Nummer nur ein wenig besorgt macht ist die Art und Weise, wie die Juristerei bis dato mit ihm umging. Entweder, er fällt bei denen unter „spinnerter kleiner Fisch“ oder unter „absolut schwachsinnig“, und damit in jedem Fall unter „harmlos“. Zudem hat er ja auch kaum etwas zu verlieren, denn er dürfte wohl mehr Schulden am Arsch als Haare auf dem Kopf haben, wenn er sich mit dem Gerichtsvollzieher schon derart gut versteht, wie er irgendwann mal schrieb. Einzig eine derbe Beschränkung seiner Freiheit wäre etwas, mit dem man ihn überhaupt noch beeindrucken könnte.

Auch wenn die Rechtsanwältin nun Nägel mit Köpfen macht, könnte das erneut in einem juristischen „du – du – du“ enden, was den Irren ja bis dato stets beflügelt hat, NOCH mehr Gas zu geben, weil er sich im Recht wähnt und alle vor ihm und seinen „Enthüllungen“ Schiss haben. Andererseits läppern sich seine Auftritte vor Gericht immer mehr, so dass die Juristerei irgendwann einfach nicht mehr ignorieren kann, dass er einen erheblichen Lattenschuss sein Eigen nennt und damit möglicherweise auf die Dauer doch ein Gefahrenpotential ausbrütet.

Andererseits ist dabei ist zweifellos pikant, dass es die Kanzleisozia der Lady genau der Anwältin ist, die die Eltern des ermordeten Mädchens vertreten haben. Und genau die Kollegin war es, die dem Irren seinerzeit eindrucksvoll und offenbar extrem wirkungsvoll die Suppe versalzte, als er eben diesen Eltern auf die Pelle rückte.

Auch wird es sicherlich interessant, dass er nun seinen GANZEN Schmarrn bezüglich des Mädels zurückpfeifen soll. Wie das endete, wissen wir doch seit der einstweiligen Verfügung von Witte, wobei dieser leider in der Durchsetzung seines Rechts nicht sonderlich konsequent war. Der Irre ist ein derartiger Chaot, dass er mit Sicherheit weder einen Überblick darüber hat, wo er seinen Hirnschrott bezüglich des Mädels mittlerweile überall abgeladen hat, noch über die Passwörter, mit denen er an seine älteren Daten-Müllkippen herankommt, um den Schwachsinn überhaupt löschen zu können.

Nebenher noch hübsch, dass es ein Leichtes sein dürfte, ein wenig zu recherchieren und der Lady auf dem „kleinen Dienstweg“ eine Übersicht darüber zu geben, wo sich noch Restbestände seines Geschwalles bezüglich der kleinen Haltaufderheide finden lassen, sofern es hart auf hart kommt…

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigenSobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Mordfall Wetter Wengern, Ida Haltaufderheide, Janina Tönnes, Jana Kipsieker, Julia Recke, Celia Recke und der Psychopath Winfried Sobottka. Richter Ulrich Oehrle, Philip Jaworowski

Dachschaden Sobottka und seine neuesten Lügenmärchen im Mordfall Nadine O.

der_duemmste_sohn_des_teufels1

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/05/08/bei-satan-abgeblitzt-ida-haltaufderheide-janina-tonnes-jana-kipsieker-julia-recke-celia-recke/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Bei Satan abgeblitzt: Ida Haltaufderheide, Janina Tönnes, Jana Kipsieker, Julia Recke

Dafür steht der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher, Alimentenpreller, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried Sobottka Satan umso näher.aniGif

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es gibt noch etwas mehr zu sagen:

Leider hat der dissoziale Penner und Sozialschmarotzer nichts zu sagen. Er darf derzeit bestenfalls noch etwas erzählen bzw. schildern.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Manche Satanisten morden in grausiger Weise rituell, um sich bei Satan beliebt zu machen und von ihm zukünftig mehr Unterstützung zu erfahren.

Manche Satanisten morden mit der Vorstellung rituell, die von ihnen Gemordeten würden ihnen im Jenseits (in der Hölle) als Sklaven dienen (dazu gibt/gab es Parallelen bei Indianerstämmen und Kopfjägern).

Manche Satanisten morden mit der Vorstellung rituell, die Kraft des Opfers würde dabei auf sie übergehen. Dafür gibt es sogar pseudowissenschaftliche Erklärungen, die darauf bauen, welche Stresshormone das Opfer im leidensvollen Todeskampf ausschüttet usw.

Was oben beschrieben ist, überdeckt sich teilweise, so dass es also vorkommt, dass ein Satanist deshalb in grausiger Weise rituell mordet, um sich erstens bei Satan beliebt zu machen, um zweitens das Opfer als Sklaven im Jenseits zu gewinnen und drittens die Kraft des Opfers schon im Diesseits aufzunehmen.

Doch dann kommt noch ein Aspekt hinzu: Wer einen Menschen rituell mordet, bekundet damit unverbrüchliche Treue zu seinem Satansbund, gewinnt damit an Ansehen im Bund und auch an Vertrauenwürdigkeit betreffend die tieferen Geheimnisse des Ordens / Bundes: Wer Menschen rituell gemordet hat, der kann nicht mehr zurück.

025-blabla

Noch nicht einmal über Satanismus hat sich der Psychopath informiert, sondern schwätzt hier genauso einen Schwachsinn, wie seinerzeit über Dominas. Offensichtlich benötigt er Google nur, um zu sehen, wie sein Hirnschrott positioniert ist.

Hier mal ein Auszug aus Wikipedia, wo sich der Irre mal informieren sollte bevor er seinen Stuss veröffentlicht.taetschel

http://de.wikipedia.org/wiki/Satanismus

(Zum Vergrößern bitte anklicken.)

Satanismus

Endlich kommt der Wahnsinnige zur Sache, was selbstverständlich wieder mit neuerlichen Straftaten verbunden ist. Da träumt er doch tatsächlich davon, nicht mehr verurteilt werden zu können, da man in Deutschland für dieselbe Straftat nicht zweimal belangt werden kann.troest

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nun, Ida Haltaufderheide, Jana Kipsieker, Janina Tönnes, Julia Recke und Celia Recke haben die Nadine Ostrowski in unglaublich grausmaer Weise rituell gemordet.

Alleine diese Aussage gereicht für eine Sammelklage. Nicht nur dass die Genannten nachweislich an dem Mord nicht beteiligt waren und der bestialische Mörder Philip Jaworowski seine sehr milde Strafe schon verbüßt, gibt es in diesem Mordfall nicht die geringsten Anhaltspunkte für einen satanischen Ritualmord. Das gibt es nämlich nur in der krankhaften Fantasie des geistig behinderten Sobottka, der seit 7achtung Jahren vergeblich versucht, Leute zu finden, welche im Glauben schenken.auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es lässt sich feststellen:

Hierbei handelt es sich ausschließlich um Wahnfried seine Fieberträume, welche er hochtrabend „Feststellungen“ nennt und keinen Menschen interessieren.00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

1. Entweder dankt Satan ihnen diese Tat nicht, oder Satan ist unfähig, denn es ist beweisbar, dass diese jungen Frauen die Nadine Ostrowski grausam gemordet haben, und auch, dass es ein Ritualmord gewesen sein muss!

Nun ist der wahnhaft gestörte Sobottka selber nicht in der Lage den Beweis für sein dämliches Geschwafel zu erbringen. Er ist ja noch nicht einmal fähig die Unschuld des Mordbuben Philip Jaworowski nachvollziehbar zu belegen.00008354

Zumindest hat sich der Wahnsinnige nun zwischen „Staatsmord“ und „Ritualmord“ entschieden. Hat ja auch lange gedauert. Aber gut Ding will Weile haben.rotfl

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2. Nadine Ostrowski wird, sollte sie den fünfen im Jenseits begegnen, etwas ganz anderes machen, als denen zu dienen.

Der Satz ist Beleg für galoppierenden Wahn.headbang

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

3. Die Kraft der Nadine Ostrowksi ist auf mich übergegangen – für den Zweck der restlosen Aufklärung des Verbrechens an Nadine Ostrowski und an Philip Jaworowski. Das ist es, was mich in dieser Sache unbesiegbar macht.

Ganz offensichtlich will man den Psychopathen gar nicht „besiegen“, da das Organ der Unrechtspflege Ulrich Oehrle, Richter am Amtsgericht Lünen, das Internet für Rechtsfreien Raum erklärte. Es ist schon verblüffend, dass keiner der beteiligten Richter jemals diesen Beschluss in die Tat umsetzte:

winfried-sobottka-und-dr-roggenwallner1

Noch schlimmer ist aber, dass der untaugliche Richter Ulrich Oehrle den gemeingefährlichen Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka noch für einen harmlosen Spinner hält. Offensichtlich zählen für diesen menschenverachtenden Richter Leute erst gefährlich für die Allgemeinheit, wenn sie einen Mord begingen. Rufmord ist in seinen Augen nur eine Lappalie, welche die anständigen Bürger eben zu ertragen haben.

Hier stellt sich nur die Frage, wer eine solche Kreatur, welche wohl in ihrer Kindheit zu heiß gebadet worden ist, leichtfertig und gedankenlos in den Richterstand erhoben hat.vogel_m

Eins ist aber sicher, nämlich dass der Dauerverleumder Dachschaden Sobottka auch keinen Sieg davontragen wird, weil er mit seinem Schwachsinn mutterseelenallein auf weiter Flur steht. Nur begreift er das auch nicht mehr. wirr7

Seit über 7 Jahren tischt der Irre immer neue Lügenmärchen und Verleumdungen auf und merkt nicht, dass er nirgendwo auf Zustimmung stößt.00008332

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

4. Der Satansbund wird es sich kaum noch leisten können, die genannten jungen Frauen in höchste Geheimnisse einzuweihen.

Es reicht ja wenn Wahnfried gründlich in die Geheimnisse eingeweiht ist.nase

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dumm gelaufen, auch wenn es noch nicht ganz zu Ende ist. Dabei hatte die satanische Schickeria im Raume Hagen/Ennepe mit den Morden an Nadine Ostrowski und Philip Jaworowskis Eltern sowie mit der Falschbelastung und -verurteilung von Philip Jaworowski doch zeigen wollen, wie ungeheuer klug und mächtig sie ist!

Der Fall ist ganz zu Ende und gänzlich abgeschlossen, auch wenn es der Dorfdepp aus Lünen nicht zu begreifen vermag. Der Fall wird nie mehr erneut aufgerollt. Selbst die Medien interessieren sich nicht mehr dafür, was dem Irren gänzlich entgangen ist. Er ist der Einzige, der sich noch damit beschäftigt, in dem Irrglauben Menschen für seinen ausgesprochenen Schwachsinn mobilisieren zu können.tanzend1

Der Einzige der glaubt zeigen zu müssen, wie klug und mächtig er sei, ist Dachschaden Sobottka im Größenwahn, dem nicht einmal bewusst wird, dass sein Geschmiere nirgends Beachtung findet, noch irgendwo gewürdigt wird.smilie_auslachen

Irgendwie habe ich noch dunkel in Erinnerung, dass der Wahnsinnige belegen wolle, dass es sich um einen Ritualmord handeln solle. Da schreibt er nun ein ellenlanges Lügenmärchen über Satanismus und erwähnt mit keinem Wort, wo in dem Urteil oder in seinen Zeitungsschnipseln etwas zu finden ist, was auf einen Ritualmord hinweist. Ein Beweis, dass er nur noch in Fieberträumen schwelgt.arsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das Ding war die ultimative Machtkundgebung einer pervers-geisteskranken Machtelite in Deutschland! Ein voller Schuss in den Ofen, den sie noch sehr teuer bezahlen werden.

Ist der Wahnsinnige doch wieder beim „Staatsmord“? Seit wann besteht denn die Machtelite aus Satanisten, denen er Eigenschaften zuschreibt, welche auf ihn selber exakt zutreffen? Dachschaden Sobottka ist und bleibt ein Oxymoron.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nicht nur die unmittelbaren Mörderinnen – das ganze satanische Dreckspack wird zahlen

Jetzt beliebt es den Psychopathen wieder zu scherzen.

Unbenannt

Nur weil diese unfähige Justiz diesen wahnsinnigen Gewohnheitsverbrecher bisher gewähren ließ, heißt das noch lange nicht, dass es nun ewig so weitergeht. Einmal ist immer das erste Mal.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwerseelischabartigenSobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….” “Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Mordfall Wetter Wengern, Ulrich Oehrle und sein Busenfreund der Psychopath Winfred Sobottka. Ida Haltaufderheide, Jana Kipsieker, Janina Tönnes, Julia Recke, Celia Recke

 

Ulrich Oehrle, Narr am Amtsgericht Lünen, missbraucht seinen Status als Richter und seine Entscheidungsfreiheit. Alles was der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher, Alimentenpreller, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried Sobottka nun geschmiert hat ist ihm zu verdanken. Er war die letzte Instanz, welche das hätte verhindern können.

idiot_and_murderer1

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/04/09/mordfall-nadine-was-lange-wahrt-sicherungsverwahrung-fur-ida-haltaufderheide-jana-kipsieker-janina-tonnes-julia-recke-celia-recke/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Mordfall Nadine – was lange währt : Sicherungsverwahrung für Ida Haltaufderheide, Jana Kipsieker, Janina Tönnes, Julia Recke, Celia Recke!

Lange währt mit Sicherheit die Unterbringung des wahnhaft Gestörten Sobottka, wenn sich die Tore der Psychiatrie Aplerbeck hinter ihm schließen werden, da nicht die geringste Aussicht auf Heilung besteht.yahoo

Was der Unzurechnungsfähige, der nicht den geringsten Beweis für die Schuld der Genannten vortragen kann, fordert, ist nur die Vervollständigung der bisherigen Wahnvorstellungen.

Mit jedem Urteil steigerte sich der Irre weiter in seinen Wahn und die dazugehörigen falschen Anschuldigungen hinein. Bei seinem ersten Urteil in der Sache, welches recht milde ausfiel, waren sein Äußerungen schon Unerträglich.

https://dasgewissen.wordpress.com/category/09-winfried-sobottka-und-sein-letztes-urteil/

Danach steigerte sich der Wahnsinnige dermaßen, dass man dem Irrglauben verfallen könnte, dass das Ende der Fahnenstange erreicht sei. Daher erhielt dieser ordinäre Gewohnheitsverbrecher bzw. Intensivtäter wohl auch Bewährung.

http://www.derwesten.de/staedte/luenen/bewaehrungsstrafe-fuer-abstruse-beschimpfungen-id3974058.html

Irrtum der Wahnsinnige treibt es nun unvermindert weiter auf die Spitze (s.o.) und hier kommt dieser Ulrich Oehrle ins Spiel.wirr7

https://dasgewissen.wordpress.com/2013/03/13/sensationsurteil-richter-ulrich-oehrle-amtsgericht-lunen-erteilt-dem-geistesgestorten-winfried-sobottka-freibrief-fur-weitere-straftaten-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-mein/

Dieses Organ der Unrechtspflege hat sich noch nicht einmal auf das Verfahren vorbereitet. Wie sonst erklärt es sich, dass er erst „sinnvolle Gespräche“ mit dem Geistesgestörten führen muss, um zu erfahren, das dieser unzurechnungsfähig ist?vogel_m

Ihm lagen doch die vorangegangen Urteile sowie das Gutachten des Psychiaters Dr. Lasar vor. Ordentliche Arbeit ist wohl nicht die Stärke Oehrles.anbet

Seine größte Dreistigkeit ist wohl der Titel des Urteils:

IM NAMEN DES VOLKES

Hier mag er mal näher erläutern, welches Volk er damit meint. Das deutsche Volk, wozu ich mich auch zähle, kann er nicht gemeint haben.kopfklatsch

Das Einzige, was dieses empathielose Subjekt nur kennt, sind die Gesetze, welche durchaus untersagen, Unzurechnungsfähige (§ 20 StGB) juristisch zu belangen. Danach ist er wohl der Überzeugung, dass für ihn die Angelegenheit erledigt sei und beruft sich dabei auf seine Entscheidungsfreiheit, welche hier eine Grenze überschritten hat. Ihm steht es schon mal gar nicht zu psychiatrische Gutachten zu erstellen, was er aber mit seinem Urteil tat. Es obliegt ihm nicht zu unterscheiden, ob ein Geistesgestörter  schuldunfähig oder vermindert schuldunfähig ist.arsch

Solch einem depperten Richter bin ich schon einmal im realen Leben begegnet. Da es ihm nicht möglich war, mich wegen einer Trunkenheitsfahrt zu verurteilen, verknackte er mich wegen Unfallflucht, worauf mein Verteidiger in Berufung ging. Nun kommt aber das dickste Ei. Der Richter ging zu meinen Rechtsanwalt mit der Forderung, doch das Berufungsbegehren zurückzuziehen, damit er nicht so ein ausführliches Urteil schreiben müsse. Es kam ja auch ein Freispruch auf ganzer Linie heraus und nicht wegen Mangels an Beweisen.smiley_emoticons_freu-dance

Besser ist dieser Ulrich Oehle auch nicht, er erklärt Wahnfried lapidar für unzurechnungsfähig und schon hat er die Sache vom Tisch. Dass die Staatsanwaltschaft in Berufung geht ist ausgeschlossen, weil die ja mit dem Richter in einem Boot sitzt. Offiziell sind das zwar unterschiedliche Institutionen Gericht und Staatsanwaltschaft, was aber nur dem Schauspiel beim Verfahren gilt und den redlichen Bürgern einen funktionierenden Rechtsstaat vorgaukeln soll.omm

Jedenfalls ist die deutsche Justiz äußerst mangelhaft, was wohl auch auf die Auswahl der Staatsdiener zurückzuführen ist. Es ist absurd, nur die besten eines Studienjahrgangs für den Staatsdienst zuzulassen. Das ist genauso irre, wie man nur mit einer Abiturnote 1 Zahnmedizin studieren kann. Von Eignung kann man da gewiss nicht sprechen, wie man an Oehrle anschaulich nachvollziehen kann.idiot

Wer als Richter dem Gewohnheitsverbrecher bzw. Intensivtäter Sobottka, der anderer Leute Existenzen gefährden will und damit eindeutig eine Gefahr für die Allgemeinheit darstellt, mit einem Freibrief das Verleumden erleichtert, ist selber gemeingefährlich, was Albert Einstein sehr zutreffend formulierte:

Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.

Zudem kann Ulrich Oehrle, welcher sich im Größenwahn sogar berufen fühlt Sobottka psychiatrisch zu begutachten, sich einmal näher mit dem Gutachten des Psychiaters Dr. Lasar beschäftigen und dessen dringende Empfehlung zu Herzen nehmen.

Zweifel an Gefährlichkeit

Aber dieser Oehrle weiß es offensichtlich besser.

Nun aber zurück zu Oehrles Protektionskind.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gentlemen!

Dass ein verrückter Satanist meint, nach 7 Jahren sei es egal, ob Philip Jaworowski unschuldig verurteilt sei, nach 7 Jahren sei es egal, dass 5 extrem heimtückische und extrem grausame Mörderinnen frei und offiziell unbescholten seien – dasd sagt schon alles!

025-blabla

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Bekanntlich verjährt Mord in Deutschland nicht, und wenn man sich vor Augen hält, was Ida Haltaufderheide, Jana Kipsieker, Janina Tönnes, Julia Recke und Celia Recke taten, dann muss man wohl sagen: Wenn überhaupt jemand in Sicherungsverwahrung gehört, dann diese Frauen und ihre damaligen und heutigen Hintermänner:

Und weiter geht es dank Oehrles Schlamperei mit den falschen Anschuldigungen, von denen der Wahnsinnige nicht eine Einzige beweisen kann.stinkefinger

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie kamen als angebliche Freundinnen, Nadine war völlig arglos. Dabei kamen sie schon mit einem exakten Plan, nachdem sie Nadine überwältigen, foltern, morden und zugleich falsche Spuren in Richtung Philip Jaworowski legen wollten – was sie der Nadine zweifellos noch genüsslich erzählten, bevor sie sie mordeten (“Uns wird garantiert nichts passieren!”).

Jetzt weiß der Psychopath schon, was andere Leute reden, obwohl er gar nicht anwesend ist. Damit hat er eindeutig bewiesen, dass nichts von dem was er erzählt, den Tatsachen entspricht. Da die Mädchen nicht die Täterinnen sind, kann er sich im Wahn auch deren Gespräche zusammenfantasieren.auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ein solches Vorgehen ist tatsächlich typisch für Satanisten: Heimtückisch und grausam, dem Opfer keine Chance lassend, wie auch beim  Satansmord in Witten, wo Polizei sich wunderte, dass es keine Abwehrverletzungen gab….

Endlich mag der Wahnsinnige einmal darlegen, welche Hinweise es auf einen satanistisch geprägten Mord gibt. Keine Abwehrverletzungen sind gewiss kein Indiz. Es sei denn, bei dem Hirnamputierten ist nun jeder Mord, bei dem keine Abwehrverletzungen entstehen, ein Satansmord. 00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich bin derzeit noch dabei, Dinge zusammen zu tragen, und es wird auch noch recherchiert.

Neue Seiten auf dem Blog Mordfall Nadine:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

So bescheuert wie Sobottka kann tatsächlich kein Mensch sein. Was gibt es denn nach 7achtung Jahren noch zu recherchieren? Die Ermittlungen sind längst abgeschlossen, die Akten verstauben schon in den Archiven und kein Mensch wird diese jemals wieder ausgraben.basta

Was der Vollidiot unter „zusammentragen“ versteht, kann doch nicht anderes bedeuten, als seinen Schwachsinn die nächsten Jahrzehnte andauernd zu wiederholen, damit ihm endlich mal ein Mensch Glauben schenkt.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!” Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Mordfall Nadine O., Ida Haltaufderheide, Richter Ulrich Oehrle und der wahnsinnige Winfred Sobottka. Karen Haltaufderheide, Sarah Freialdenhoven, lastactionseo, womblog,wir in nrw, Ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, CCC Berlin

Dachschaden Sobottka glaubt nun, weil er den Jagdschein besitzt (§ 20 StGB), weiter ungestraft redliche Bürger des Mordes bezichtigen zu dürfen. In Deutschland hat eben Täterschutz gegenüber dem Opferschutz Vorrang. Wenn ein geistesgestörter ordinärer Verbrecher wie Sobottka nicht juristisch belangt werden kann, dann gehört er eben in die Psychiatrie.

sobottka-verhaftung

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/02/15/ida-haltaufderheide-neuigkeiten-zum-satansmord-an-nadine-ostrowski-z-k-prof-markus-rothschild-nadine-kampmann-wetter-ruhrdie-grunen-wetter-ruhr-die-grunen-ennepe-spd-wetter-ruhr-spd-enn/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Dass alle am dem Fall Sobottka beteiligten Richter und des Teufels Advokatin, Henriette Lyndian noch in Spiegel schauen können, liegt wohl an deren Beruf, zu dem wohl ein gerüttelt Maß an Schamlosigkeit Voraussetzung ist. Zumindest wird so die Justizwüste Deutschland aufrecht erhalten.anbet

Deutsche Richter schwätzen viel, aber handeln nicht. Damit haben sie viel mit Dachschaden Sobottka gemein. Hier ein Beispiel für das Geschwätz, was nie in die Tat umgesetzt worden ist:

winfried-sobottka-und-dr-roggenwallner1

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

@ Ida Haltaufderheide: Neuigkeiten zum Satansmord an Nadine Ostrowski / z.K. Prof. Markus Rothschild, Nadine Kampmann, Wetter (Ruhr),Die Grünen Wetter Ruhr, Die Grünen Ennepe, SPD Wetter Ruhr, SPD Ennepe, Karen Haltaufderheide, Sarah Freialdenhoven

Woher soll denn was Neues im Mordfall Nadine O. kommen? Das Thema ist doch bis auf den letzten Tropfen ausgelutscht und neue Erkenntnisse weit und breit nicht in Sicht. Woher sollen diese auch kommen, 7achtung Jahre nach der Tat?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Hallo, Ida Haltaufderheide,

Hier zeigt sich Sobottka wieder mal in seiner ganzen Feigheit und Dämlichkeit. Wenn er Ida Haltaufderheide etwas mitteilen will, kann er sie doch selber anschreiben. Hierzu das Internet zu missbrauchen, ist Beweis für seinen desolaten Geisteszustand.hackfresse

Ihm stinkt gewaltig, dass Ida Haltaufderheide nun Journalistin ist, ein Beruf der genau zu seiner Geltungssucht passt. Aus ihm ist aber nur ein wahnhaft gestörter, einschlägig vorbestrafter und unter offener Bewährung stehender ordinärer Gewohnheitsverbrecher, Alimentenpreller, Volksverhetzer und Bewährungsversager geworden, der sein Leben als dissozialer Penner, Sozialschmarotzer und Volksausbeuter, ohne Aussicht auf Verbesserung, fristen muss.smilie_auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

ich habe aus verschiedenen Gründen noch ein weiteres Blog betreffen den Mord aufgemacht, den Sie und Ihre satanischen Freundinnen an der Nadine Ostrowski begangen haben.

Die „Gründe“ mag der Wahnsinnige mal benennen. Für keinen normalen Menschen ist nämlich erkennbar, was das soll. Das Verbrechen ist gründlich aufgeklärt und der Täter sitzt genüsslich seine Strafe ab.bravo

Eins begeistert mich aber an der neuen Seite. Diese hat einen positiven Effekt. Was die deutschen Richter nicht schafften, erledigt Dachschaden Sobottka. Er stellt das bestialische Monster Philip Jaworowski für alle Zeiten an den Pranger. Es ist wohltuend zu wissen, wenn dieser hemmungslose Mörder [12achtung (in Worten: Zwölf) Messerstiche in Gesicht und Hals seines Opfers] bis zu seinem Lebesende geächtet wird, denn 10 Jahre sind wirklich zu wenig. Er wird wohl wie Wahnfried auch den Rest seines Lebens als Hartz IV-Genießer dahinvegetieren müssen.yahoo

Ein nettes Sahnehäubchen wird es noch dazugeben, wenn der irre Sobottka vor Gericht gezerrt wird, weil er die Resozialisierung behinderte.freu2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das Blog wird ganz speziellen Zwecken dienen, u.a. auch der Archivierung und Aufbereitung von Inhalten, wie zum Beispiel  in diesem Fall:

http://satansmord.wordpress.com/tatort-des-mordes-an-nadine-ostrowski-weg-zu-philips-wohnung-gewasser-in-der-umgebung/

Hoffentlich bleibt das aus o.g. Gründen recht lange im Internet erhalten.freu

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Daraus kann man dann ganz leicht und schnell auch eine PDF machen:

Tatort-Weg-zu-Philip-u-Gewaesser

025-blabla

Er sollte besser eine PDF-Datei von dem Schreiben des imaginären „Hercule“ machen, was aber nicht so einfach sein wird, weil der Irre es selber verfasste.vogel_m

Siehe dazu

https://dasgewissen.wordpress.com/2014/02/09/madchenmordfall-wetter-wengernmordfall-nadine-o-und-dachschaden-sobottka-uni-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Na ja, wissen Sie, ich habe leider nicht das Geld, um mir solche Sachen wie den Adobe zu kaufen, da muss man ein wenig improvisieren.

Soll der Staat auch noch finanziell seine Verbrechen fördern? Es reicht doch schon, wenn die Schwarzkittel ihn nicht in die Klapse schicken, wo er hingehört.gleichplatz

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dass Richter Oherle Ihnen und anderen, die sich von meinen Beschuldigungen beeinträchtigt fühlen, empfohlen hat, sich przivilrechtlich zu wehren, also zu versuchen, es mir gerichtlich untersagen zu lassen, Sie als Mörderin zu bezeichnen usw., werden Sie bestimmt schon mitbekommen haben.

Sicher wird allen Betroffenen das Urteil dieses minderbemittelten und täterfreundlichen Richters Ulrich Oehrle, Amtsgericht Lünen, bekannt sein. Nur wird keiner damit zufrieden sein. Aber letztendlich schadet der Irre nur noch diesem elenden Mörder Philip Jaworowski, weil er selber im ganzen Internet schon unter unzurechnungsfähiger Vollidiot geführt wird.00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nun, ich würde es sehr begrüßen, wenn Sie und andere diesen Schritt gehen würden!

Ob das so erfreulich für den ordinären Gewohnheitsverbrecher wäre, wage ich zu bezweifeln, denn damit riskiert er eine Haftstrafe, weil er keine Geldstrafe bezahlen und nicht mit seinem Schwachsinn aufhören kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Aber genau das werden Sie und andere nicht wagen, weil Sie alle wissen, dass ich Ihnen nichts anderes als die beweisbare Wahrheit vorwerfe.

Die Wahrheit eines Wahnsinnigen, dem schon per Gutachten und Urteil seine geistige Umnachtung bescheinigt wurde.top2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ida Haltaufderheide, Sie brauchen  nicht auf die gepulsten Strahlen zu hoffen. Selbst wenn die mich töten sollten – vorher werde ich alles in trockenen Tüchern haben, dass Sie zeitlebens in Sicherungsverwahrung verschwinden werden.

Unter „trockenen Tüchern“ versteht der Wahnsinnige doch nur weitere Verleumdungen. Ich verstehe nicht wie dieser Obernarr Ulrich Oehrle und die irre Henriette Lyndian noch ruhig schlafen können, aber wahrscheinlich sind die Beiden selber unzurechnungsfähig und sollten daher unverzüglich einen Arzt ihres Vertrauens aufsuchen.wirr7

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die einzigen, die dem noch entgehen können, sind Nadine Kampmann und Sarah Freialdenhoven – wenn sie klug genug sind, auszupacken, bevor es auch für sie zu spät ist.

Mit anarchistischen Grüßen

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Dem, schwer seelisch abartigen ordinären Gewohnheitsverbrecher Sobottka werden alle entgehen, denn er schwätzt doch nur in hilfloser und ohnmächtiger Wut, weil ihn kein Mensch mehr ernst nimmt.auslachen

Wo sind denn im Internet die Seiten der Hirngespinst Anarchisten oder sonstigen Sympathisanten des Wahnsinnigen? Aus allen Foren fliegt er raus, wenn er mit seinem Lieblingsmord aufschlägt. Kein Mensch will noch etwas davon wissen und besonders nicht, wenn es von Dachschaden Sobottka kommt.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Mädchenmordfall Wetter Wengern,Mordfall Nadine O. und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher, Alimentenpreller, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried Sobottka kann es nicht lassen, den vor rund 7 achtungachtungachtung Jahren aufgeklärten Mordfall im Wahn immer wieder auszugraben.

Ich bin in nachstehender Kategorie mit vielen ausführlichen Artikeln auf die verquasten Theorien des unter wahnhafter Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 Leidenden eingegangen und habe sein dämliches Gesülze ad absurdum geführt.

https://dasgewissen.wordpress.com/category/201-winfried-sobottka-und-der-mordfall-nadine-o/

Auch liegt es mir fern mich immer zu wiederholen, nur weil der Vollidiot nicht begreifen kann, dass er nicht nur schief gewickelt ist und keinen Menschen dieser Mordfall noch interessiert. Der Irre ist und bleibt ein ganz übler Leichenfledderer.

idiot_and_murderer1

http://mordfallnadine.wordpress.com/stimmen-anderer-zum-mordfall-nadine-ostrowski/hercule-zum-mordfall-nadine-ostrowski-z-k-prof-henning-ernst-muller-oliver-garcia-gustl-mollath/

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Jetzt mal allen Ernstes: Ist der Irre wirklich schon dermaßen verblödet, dass er selber nicht mehr merkt, was für einen Schwachsinn er von sich gibt? Jetzt präsentiert er einen angeblichen Brief seines „Hercule“, der dermaßen nach ihm selber riecht, dass es nur noch grotesk ist:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

“Hercule” zum Mordfall Nadine Ostrowski / z.K. Prof. Henning Ernst Müller, Oliver Garcia, Gustl Mollath

[Anm.: Ganz gewiss werden sich die Genannten nicht mit dem Stuss des Wahnsinnigen beschäftigen, insbesondere Prof. Müller nicht. Letzterer hat den Irren zudem wegen seines dämlichen Geschwafels aus seinem Blog geworfen.freundchen]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ein Wissenschaftler, der meine Kommentare im Beck-Blog zum Fall Mollath verfolgt hatte, hat sich in einem an mich gerichteten Brief, der mir im Original unterschrieben vorliegt,  zum Mordfall Nadine Ostrowski geäußert.

Jaja, Wanstfred und seine Wissenschaftler. Schon toll, wer da nicht alles bei Beck angeblich mitgelesen haben soll. Nur sei die kleine Frage gestattet, warum dieser ach so wichtige und „hochintelligente“ „Wissenschaftler“ dann damals nicht das Wort ergriffen und sich heldenhaft hinter den Irren gestellt hat, als man diesem dort administrativerweise sein widerwärtiges Schandmaul stopfte oder als sich die Mitblogger dort, wie schon in hunderten anderer Blogs zuvor, angewidert vom Irren abwandten. Aber in der vermüllten Messie-Höhle des Irren passieren ja ständig die wildesten Abenteuer weltweit.

[Anm.: Was hat dieser „Wissenschaftler“ denn Neues gebracht? Er hat nur die Adern eines Telefonkabels nachgezählt. Zu welcher „Wissenschaft“ gehört das denn?nachdenk]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Vorübergehend werde ich diesen Wissenschaftler einfach als “Hercule” bezeichnen, und habe seinen Identitätsdaten aus dem Brieftext entfernt. Eventuell können kleine Fehler enthalten sein, da ich den Brief mit einem OCR-Programm aus gescannten Bildern in die Textform übertragen musste. Zwar habe ich Übertragungsfehler korrigiert, es könnte mir aber einiges entgangen sein.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Toooooll, wie geheimnisvoll !!! Da fragt man sich nur, warum der Irre nicht kurzerhand das Originalschreiben abgescannt und darin die Passagen geschwärzt hat, die den Urheber verraten.smilie_happy_010

[Anm.: Besonders bemerkenswert ist, dass der Wahnsinnige sonst von allem Screenshots oder derzeit sogar PDF-Dateien produziert, um seine „hervorragenden Programmierkenntnisse“ unter Beweis zu stellen.vogel_m]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Hier nun eine Stellungnahme eines Wissenschaftlers:

 An
Dipl.-Ladenhüter Winfried Sobottka
Karl-HaarmanmStr. 75
44536 Lünen

*****, den 03.02.2014

Jetzt mal ein kleines, aber feines Detail gleich zu Beginn: Mit Datum vom 30.01.2014 Exclamation fabuliert der Lüner Pausenclown über angebliche neue Informanten.

https://dasgewissen.wordpress.com/2014/02/01/mordfall-nadine-ostrowski-und-dachschaden-sobottka-apokalypse20xy-daniel-eggert-henriette-lyndian-ida-haltaufderheide-philip-jaworowski-prof-winfried-bausback-richter-dr-frank-schreiber-ric/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

“Hercule” fördert neue Ergebnisse zutage – anhand von Urteil und Presseberichten.

Und dann hat dieser tolle „Wissenschaftler“ seinen weltbewegenden Brief erst am 03.02.2014achtung, also 4 Tage späterachtung geschrieben, um den Irren in Kenntnis zu setzen.

So langsam entwickelt der Lüner Alleinunterhalter also aufgrund seiner „Dauerbestrahlung“ hellseherische Fähigkeiten.smiley_emoticons_auslachen

[Anm.: Dachschaden Sobottka ist eben der Messiastongue_out.]

Es ist schon erschreckend, mit welcher Geschwindigkeit die Geisteskrankheit des Irren nun fortschreitet, so dass er überhaupt nicht mehr merkt, wenn er seine üblichen Flüchtigkeitsfehler produziert, und wie er sich dadurch nur noch der Lächerlichkeit preisgibt.aniGif

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sehr geehrter Herr Sobottka,

vor einiger Zeit machten Sie mich im Rahmen Ihrer Kommentare auf dem Beck-Blog von Prof. Müller zum Fall Mollath auf den aus Ihrer Sicht ebenfalls skandalösen Fall des Mordes an Nadine O. aus Wetter aufmerksam.

Ich habe mich mittlerweile einige Zeit mit dem Fall beschäftigt und gebe gerne zu,  dass Sie aus meiner Sicht Recht haben: Hier gibt es eine Vielzahl an Ungereimtheiten, die einer genaueren Untersuchung bedürfen.

Ich habe vor, Ihnen heute zunächst meine Einschätzung zum Strafurteil  gegen den Philip J mitzuteilen, werde aber in nächster Zeit auch noch meine Einschätzungen zur Rolle des Verurteilten Philip J. (Täter ja oder nein?) und zur Rolle der vor der Tat anwesenden Freundinnen der Nadine O. mitteilen. Hier bin ich noch zu keiner abschließenden eigenen Meinung gelangt.

Und wieder begeht der Irre in seiner bescheuerten Hoffnung, dass er mit diesem selbst verfassten Schrieb nun Leute vom Wahrheitsgehalt seiner Lügenmärchen überzeugen kann, einen fatalen Fehler. Die Formulierung „gegen den Philip J“ ist 1:1 ein Produkt der mangelnden Deutschkenntnisse des Lüner Pflaumenaugusts. Derartige Formulierungen nutzt außer ihm, der zu dumm und zu primitiv ist, die Anrede „Herr“ zu verwenden, niemand, schon gar kein Wissenschaftler.00008283

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Bei meinen Einschätzungen stütze ich mich auf die öffentlich zugänglichen  Dokumente, also Presseartikel und das im Netz verfügbare Urteil 51 Kls 400 Js 563/96 (31/06).

Gäääääähn – woher kennen wir denn diese völlig neuen sowie absolut aussagekräftigen „Dokumente“ bis zum kalten Kotzen? Von dem Lüner Faselkopf, der seit Jahren mit dem Hirnschrott hausieren geht, den er sie sich aus den ihm zugänglichen Quellen zusammengeschustert hat, weil ihm die wirklich relevanten Quellen, nämlich die Prozessakte sowie die Protokolle der einzelnen wissenschaftlichen Sachverständigen nach wie vor nicht vorliegen.idiot

[Anm.: Das sind eben original dieselben Unterlagen auf denen sich die Lügenmärchen des Geistesgestörten aufbauen. Über mehr verfügt er nicht und kann daher zukünftig seinen Schwachsinn nur wiederholen.gefuehle_smilie_0042]

Zudem ist es kaum nachvollziehbar, dass sich dieser angebliche Wissenschaftler mit seinen weltbewegenden „Erkenntnissen“ nun ausgerechnet an den allseits als unzurechnungsfähig bekannten Lüner Gewohnheitsverbrecher und Bewährungsversager wendet, und nicht direkt an die Behörden. Aber der Irre ist ja, zumindest für sich selber, stets enorm wichtig.hahaha

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Zunächst zu den Auffälligkeiten im Urteil des Landgerichts Hagen vom 21.06.2007:

Und nun kommt, Punkt für Punkt, derselbe Schwachsinn, den der Irre seit Ewigkeiten wieder und wieder in seinem Lieblingsmordfall als „neue Erkenntnisse“ zum besten gibt. Nur heißt sein Hirngespinst statt Sherlock Humbug nun einmal zur Abwechslung „Hercule“.

1. Tatzeitraum:

Die Tat wurde laut Urteil im Zeitraum zwischen 23:30 am 19.08.2006 (zu diesem Zeitpunkt wurde Jana K. von lhrem Valer abgeholt. S. 13 des Urteils) und 00:43 am 20.08.2006 (Hier hat sich Philip J nachweislich seines heimischen PCS bedient)  begangen. Der Zeitraum, in dem sich die Tat ereignet haben muss, beträgt also 73 Minuten, rund eineinviertel Stunden.

Um 22:50 betankte der Verurteilte nachweislich sein Fahrzeug an einer Shell-Tankstelle Wetter-Wengern und zwischen 23:54 und 00:03 wurden SMS mit dem Telefon von P. versandt, was bedeutet, dass er bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht im Haus des Mordopfers gewesen war (Ein Telefonat dort, im Beisein des Opfers erscheint mir doch unwahrscheinlich).

[Anm.:Was ist das denn wieder für ein Schwachsinn? Was dem Geistesgestörten als unwahrscheinlich erscheint, ist aber die Realität, da das Handy des Mörders in dem bewussten Zeitraum dort geortet wurde. Er muss ja nicht zwangläufig schon bei seinem Opfer gewesen sein.smiley010]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Der mögliche Tatzeitraum ist dadurch auf die Zeit zwischen 00:03 und 00:43 abzüglich  der Zeit für die Heimfahrt vom Tatort nach Hause und der Zeit fur die Fahrt vom Standort, von dem er die SMS versandt hat, zum Tatort beschränkt. Das sind knapp 30 Minuten.

lnnerhalb dieser 30 Minuten können sich die vom Gericht im Urteil angenommenen Ereignisse abgespielt haben. Unwahrscheinlich, ja aus wissenschaftlicher Sicht nahezu unmöglich erscheint aber, dass ein unvorbereiteter Täter, der zum Zeitpunkt des Betretens des Hauses auch nicht vorhatte, ein Kapitalverbrechen zu begehen, es schafft, innerhalb dieses Zeitraums bis auf eine DNA-Spur an einem Lichtschalter  keinerlei verwertbare Spuren zu hinterlassen, obwohl er in dieser Zeit Türen betätigt hat und weiteres mehr.

Mag der Irre doch ENDLICH einmal erläutern, warum man anhand von Protokollen des Netzbetreibers das Handy des Mörderbürschchens zum Tatzeitpunkt am Tatort orten konnte und warum sich die Reifenspuren des Fahrzeugs des Mörderbürschchens vor dem Haus des Mordopfers fanden. Und mag der Irre dabei einmal keine hanebüchenen Fantasiegeschichten erfinden wie „der Staatsschutz hat die Reifen mal kurz an ein anderes Fahrzeug geschraubt, mit diesem die Spuren gelegt, und sie dem Mörderbürschchen danach wieder an die Karre geschraubt“.00008332

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2. Geständnis

Philip hat einen Tathergang gestanden, der sich definitiv nicht mit der Spurenlage am Tatort deckt — sehr wohl aber auf Grund von anderweitig bekannt gewordenen Fakten (Presseartikel etc.) möglich gewesen wäre. Die Gerichtssachverständigen konnten aber eindeutig aussch|ießen, dass sich die Tat so zugetragen hat, wie von Philip gestanden. Nachdem die Berichte der Sachverständigen vor Gericht gehört wurden. hat derAngeklagte Philip seine falschen Angaben jedoch nicht korrigiert.  Weswegen gesteht ein Täter einen falschen Tatablauf und — wenn er sowieso weiß, dass er auf Grund des Gesténdnisses sicher verurteilt wird — warum korrigiert er dann sein Geständnis nicht? Die im Urteil genannten Abläufe lassen auf ein planvolles Vorgehen schließen, nachdem die Tat begangen wurde. Kaltblütigkeit könnte man das nennen. Dies spricht aus meiner Sicht nicht für eine retrograde Amnesie, die ihm nicht ermöglicht, sich des Tatgeschehens zu erinnern. Hier bin ich jedoch nicht der geeignete Fachmann für eine Bewertung.

Tja, es ist schon doof, dass das Mörderbürschchen nicht nur von der glasklaren Indizienlage erschlagen wurde, sondern dass er auch noch sein Gewissen erleichtern musste und die Tat G-E-S-T-A-N-D-E-N hat.00008354

[Anm.: Hier vergisst der Irre, der zu faul oder zu blöde war, dem Verfahren beizuwohnen, die Aussage eines Bekannten des Mörders, der wenigsten Zuschauer bei dem Prozess war:

Erdrückende Beweislage 1]

Klar, dass das dem Lüner Münchhausen nicht in den Kram passt, denn spätestens hier bricht sein lächerliches Lügengebäude aus Halbwissen und zusammengesponnenen Behauptungen in sich zusammen. Noch interessanter wird es, wenn der Mörderbengel die Tage nach Absitzen seiner leider viel zu kurzen Haftstrafe wieder auf freiem Fuß ist, und möglicherweise dann dem Irren erklären wird, warum, wann und was er damals getan hat.auslachen

Das dürfte für den Lüner Vollpfosten noch ein ganz besonderes Erlebnis werden. Und wie er sich dann selbst belügen wird, weil seine Spinnereien überhaupt nicht zu dem passen werden, was das Mörderverehrer von sich geben wird, ist auch klar: Man hat den Bengel während der Haft einer Gehirnwäsche unterzogen.00008356

[Anm.: Besonders vorsichtig sollte der Unzurechnungsfähige mit seinen derzeitigen Lügenmärchen sein, weil er damit die Resozialisierung des Killers gefährdet. Zumindest wird es wieder unterhaltsam, wenn er den neuerlichen Klagen ausgesetzt sein wird.tanzend1]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

3. Spurenlage -Telefon

Vorbemerkung: Laut Urteil wurde das Opfer zunächst in der Küche mit einer Stabtaschenlampe mehrfach auf den Kopf geschlagen und ?üchtete dann in die Gästetoilette, um die Wunde im Spiegel zu betrachten. In der Gästetoilette soll das Opfer mit einem Telefonkabel erwürgt worden sein. Die Drosselung erfolgte eindeutig mit einem kabelartigen Gegenstand. Das Telefon der Familie O wurde vom Tatort entfernt. Es fanden sich Reste des TAE Steckers des Telefonkabels in der TAE-Dose und ein Kabel- bzw. Steckerteil (unklarer Herkunft?) unter der Leiche. Das Telefon und  ein (zum Telefon der Familie 0. passendes?) Telefonanschlusskabel mit abgetrenntem TAE-Stecker wurde später hinter einem Schrank des mutmaßlichen Täters entdeckt. Am dort gefundenen Kabel wurden Blut- und DNA-Spuren gefunden.

Und wieder ein merkwürdiger Zufall mehr: „Hercule“ stürzt sich auf DIE Erkenntnis des Irren, nämlich auf seine verquasten Theorien bezüglich des Telefonkabels, und macht daraus eine Ellenlange Schwafel-Litanei, die keinen Normalbehirnten interessiert. Der Irre ist wirklich zum Scheißen zu dämlich, wenn er meint, dass ihm irgendjemand abkauft, dass er diese schwachsinnigen Schmierereien nicht selbst abgesondert hat.stinkefinger

Was der Irre in seinem Kabel-Wahn gar nicht begreift: Im Grunde würgt er damit seinem Lieblings-Mörderbürschchen auch noch richtig einen rein. Wenn es am Tatort nach der Tat ein weiteres Kabel gegeben hat, das vorher nicht da war, dann kann das ja nur der Mörder MITGEBRACHT haben. Und wenn das Mörderbürschchen das Kabel schon von vornherein dabei hatte, um das Mädchen zu strangulieren, dann war der Mord auch noch KALTBLÜTIG GEPLANT. Damit ist dem Mörderbürschchen die Sicherungsverwahrung bis zum Sankt Nimmerleinstag sicher, und er kann sein Dankesschreiben dafür durch seinen Anwalt nach Lünen schicken lassen.bravo

Auch mag der Irre doch noch kurz erklären, warum man diverse weitere Dinge vom Tatort beim Mörderbürschchen zuhause in dessen Zimmer fand. Aber nein, die hatte das Mörderbürschchen ja auch nicht vom Tatort mitgenommen, sondern der „Staatsschutz“ hatte sie bei ihm deponiert.kopfklatsch

[Anm.: Zudem sollte sich der unzurechnungsfähige Sobottka mal dies zu Gemüte führen:

s-30a

Danach ist die Beweislage wirklich erdrückend, auch wenn es der Irre nicht mehr zu begreifen vermag.taetschel

Nun folgt nur noch weiteres Herumgeschwafel um das vom Irren als TOP-wichtig erachtete Telefonkabel, das der Leserschaft hier erspart bleiben kann, weil es völlig irrelevant und zudem auch hier hinreichend kommentiert ist.arsch]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sehr geehrter Herr Sobottka, soviel für heute, ich musste gerade feststellen, dass es im Urteil noch weitere unklare Stellen gibt (Keine Blutspuren auf der Taschenlampe zu finden, etc.)‚ die ich mir in den kommenden Tagen genauer ansehen werde.

Und der nächste Punkt, auf dem der Irre seit Jahrenachtung herumreitet und zu dem er sich die wildesten Ammenmärchen einfallen ließ – Stichwort: Frischhaltefolie. „Hercule“ arbeitet eben schön brav die Lieblingspunkte, seines Herrn, Meisters und ERFINDERS ab …00008356

Märchenstunde

[Anm.: Woher weiß der Unzurechnungsfähige überhaupt, dass sich an der Taschenlampe keine Blutspuren befanden. Da ihm die Ermittlungsakten nicht vorliegen, gehört das auch zu seinen variablen Wahninhalten.kopfschuss]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Schon jetzt steht für mich fest, dass das Gericht offenbar nicht die Wahrheitsfindung in den Fokus gestellt hat, ansonsten hätte man versuchen müssen diese, doch sehr entscheidenden Widersprüche vor der Verurteilung aufzuklären.

Mit freundlichen Grüßen

________________________

Soweit bisher von Hercule.

Jaja, schon merkwürdig: Da geht der Irre seit nunmehr 7 achtung  (in Worten: SIEBEN achtung) Jahren mit seinem Hirnschrott hausieren, wie mit sauer Bier, erntet von Beteiligten der damaligen Ereignisse sowie von juristischen und wissenschaftlichen Fachleuten ausschließlich stärkste Ablehnung dafür und kann auch ansonsten niemanden für seine fadenscheinigen, offenkundig geisteskranken Lügenmärchen erwärmen. Dann tritt plötzlich ein „Wissenschaftler“ auf den Plan, der seine verquasten Theorien Punkt für Punkt 1:1 übernimmt, abarbeitet und bestätigt, und dabei auch noch exakt die Grundvoraussetzungen, nämlich ein gepflegtes Halbwissen hat, auf denen der gesammelte Hirnschrott des Irren auch nur basiert.

Sollte der Irre nun tatsächlich der wirren Meinung sein, dass es keine strafrechtliche Relevanz für ihn hat, wenn er die Öffentlichkeit derart zu vergackeiern versucht und einmal mehr seine üblichen Opfer öffentlich zu verleumden, und dass er damit nun den „Durchbruch“ schaffen wird, dann dürfte er sich, wie unzählige Male zuvor, übelst verkalkuliert haben. 00008276

Liest man den Hirnschrott des wahnhaft gestörten Sobottka, kann man nicht anders, als der Staatsanwaltschaft recht zu geben:

Staatsanwaltschaft1

Staatsanwaltschaft2

Selbst der Verteidiger des Mörders kommt zu dem gleichen Ergebnis.

Prof. Dr. Neuhaus

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Mädchenmordfall Wetter Wengern und Winfried Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin, Ida Haltaufderheide

Hartz IV-Genießer Winfried Sobottka hat wieder sein Almosen empfangen und schon reißt er sein Schandmaul auf.

Nachtrag zu diesem Artikel:

https://dasgewissen.wordpress.com/2014/02/01/mordfall-nadine-ostrowski-und-dachschaden-sobottka-apokalypse20xy-daniel-eggert-henriette-lyndian-ida-haltaufderheide-philip-jaworowski-prof-winfried-bausback-richter-dr-frank-schreiber-ric/

sobottka_psycho2

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Der Schmund auf „Apokalypse“ ist wieder nur der übliche kalte Kaffee bezüglich seines (Sobottkas) Lieblingsmordfalls bzw. dabei seines heißgeliebten Telefonkabels.vogel_m

Ich könnte mich kringeln, wenn er dort von „seinem Informanten“ schwätzt, der Informationen natürlich direkt aus dem Justizministerium NRW hat und sie ihm frei Haus liefert, sowie seinen neuen Mitstreiter „Hercule“, der EXAKT auf seine hanebüchenen, irrelevanten und zudem völlig bescheuerten Verschwörungsschwurbeleien bezüglich des idiotischen Telefonkabels eingestiegen ist und dort noch „wichtigere“ Details herausfindet, als er es selber die ganzen Jahre über tat.

Ob dieser „Hercule“ denn auch erklären kann, warum das Handy des Killers zur Tatzeit in der Funkzelle des Opfers geortet wurde, warum man die Reifenspuren des Killers am Tatort fand und warum vor allem der Killer seinen Mord G-E-S-T-A-N-D-E-N hat und von den übrigen erdrückenden Indizienbeweisen förmlich E-R-S-C-H-L-A-G-E-N wurde? cool

(Zum Vergrößern bitte anklicken.)

Erdrückende Beweislage 1

Und mal ganz nebenbei: WO waren denn diese immens wichtigen Leute die ganzen JAHRE über, in denen er seinen Stuss in die Landschaft bläht, und warum tauchen sie zu einem Zeitpunkt auf, zu dem der Killer fast wieder auf freiem Fuß ist? Gelegenheit, dem Irren ihre Unterstützung anzubieten bzw. mit ihm Kontakt aufzunehmen, bestand doch in der gesamten, ewigen Zeitspanne (über 6achtung Jahre) wohl zur Genüge. Und plötzlich, schwupps, sind sie alle da und dramatische Wendungen der Ereignisse stehen kurz bevor. Einfach lächerlich.hofnarr

Ob gerade er, den nun wirklich niemand mehr, weder in seinem realen Umfeld noch im Internet, auch nur mit dem Arsch noch anguckt, wirklich glaubt, dass ihm irgendwer seine plötzlichen Unterstützer abnimmt? Und das, wo er seine idiotischen Fantasien und seine Verschwörungstheorien seit Jahren herumschleppt und präsentiert, wie sauer Bier? Diese Story rangiert doch in der gleichen Preisklasse wie damals seine Lügenmärchen vom  Wochenendausflug ins norddeutsche Ferienhaus mit der Männergruppe.tanzend1

Andererseits könnte ich mir auch auf dem Hintergrund der aktuellen hektischen Aktivitäten des Drogisten (Daniel Eggert) vorstellen, dass dieser beim Irren nun mit dieser Nummer als „großer Informant“ und Mitverschwörungsschwurbler eingestiegen ist, und damit nun ENDLICH das große Los gezogen hat, damit das Geblubber wieder weiter geht.blabla

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

– Ein Informant behauptet, Innenminister Kutschaty halte den wegen Mordes Verurteilten Philip Jaworowski für unschuldig.

Der „Informant“ behauptet, der NRW-Justizminister würde den Mörder-Bengel für unschuldig halten.

a) Woher weiß der „Informant“ denn solchen Unfug? Aber das lange Ärmchen des Irren reicht eben bereits bis in höchste politische Kreise.aniGif

b) Warum soll sich der Justizminister ausgerechnet mit irgendeinem rechtskräftig verurteilten Mörder beschäftigen, den sogar die Oberstaatsanwaltschaft als erledigt ad acta gelegt hat und der bald wieder auf freiem Fuß ist? nono

c) Warum sollte der „Informant“ das ausgerechnet dem Irren mitteilen, und nicht damit an die Medien gehen, die nicht nur wegen Mollath für alle möglichen Justizskandale sicherlich offen sind? nachdenk

Der „clevere und nützliche“ Rechercheur „Hercule“ (der Irre hat es nun mal mit Literaturgestalten, erst Sherlock Humbug, dann Hercule Poirot) bezieht seine gesammelten „neuen Erkenntnisse“ über die völlig unwichtige Telefon-Strippe aus dem Urteil, indem er an einzelnen Wörtern herumfieselt, ganz im Stil des Irren. Schon ein wenig merkwürdig … Und natürlich hat „Hercule“ schon die Versuchsanordnung aufgebaut, um die Unschuld des Mörderbengels darzulegen. Kriminaltechniker und Rechtsmediziner können bereits erzittern und mangels Ahnung ihre Gerätschaften zusammenpacken.00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Denen, die da meinen, mit gegen mich gerichtetem Rufmord könne man alle Tatsachen und Argumente totschlagen, möchte ich noch sagen, dass sie sich extrem täuschen. Ich bekomme seit einiger Zeit Rat von wahren TOP_Experten, wenn ich ihn benötige – kostenlos, versteht sich.

Das werden wohl die diversen Neurologen und Psychiater sein, die ihn ja gern spontan mitten in der Sprechstunde ausführlich beraten, wenn er mit seinen „wichtigen Fragen“ am Telefon ist, die Jungs von den Landeskriminalämtern, mit denen er ja gern telefonisch über Fachfragen und kriminalistische Details plauscht, die Journalisten, die sich sein Geschwafel gern stundenlang am Telefon anhören, sowie die Rechtsanwälte, die ihm als Wildfremdem gern ellenlang jedes Detail aus ihn nicht betreffenden Mandantenfällen telefonisch schildern, wenn er danach verlangt.00008283

Bei den „TOP Experten“ dürfte es sich entweder um den Drogisten handeln, der nun richtig Gas gibt, um den Irren zu verscheißern, oder um die Stimmen im Hohlschädel des Irren, die sich nun neben seinem „strahlungsbedingten“ Zweiklang-Gong zu Wort melden.auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es sind Leute, die mich nicht heiraten wollen, aber so einiges überzeugend fanden, was ich im Beck-Blog und anderswo im letzten Jahr geschrieben habe.

Na, wer würde schon solch eine unkultivierte Wildsau wie den Irren heiraten wollen? Das hat noch nicht mal die Mutter seiner Kinder getan, sondern ist ihm schlicht und ergreifend wegen seines Irrsinns und seines widerwärtigen „Charakters“ weggelaufen.yahoo

Es ist nur merkwürdig, dass der Irre im letzten Jahr besonders im Beck-Blog aber auch anderswo nichts als Ärger mit seinen Spinnereien und seinem Hirnschrott bekam, und dass sich NICHT EIN EINZIGER BLOGGER dort fand, der sich mit ihm und seinem Irrsinn überhaupt abgeben wollte.00008334

Aber plötzlich waren die Löschungen und der Rausschmiss NATÜRLICH die größte Werbeaktion des Irren und haben ihm „Experten“ gebracht, die seinen Wünschen stets zu Diensten sind. Die zusammengesponnene Muppetshow in seinem dachschadenzerstörten Resthirn wird immer bunter.taetschel

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nebenbei bemerkt lässt sich feststellen, dass Artikel auf der die-volkszeitung.de betreffend Mordfall Nadine und  Staatsterror im Fall  Hans Pytlinski seit einiger Zeit regelmäßig gute Aufrufzahlen aufweisen. Wer gestern noch ahnungslos war, ist es heute oftmals nicht mehr!

Zu dumm aber auch, dass DAS „Mega-Projekt“ des Irren, seine Volksverhetzungszeitung, ein herumdümpelnder Schuss in den Ofen war, wie so vieles. Aber in seiner absoluten sozialen Isolation klammert er sich eben an JEDEN Strohhalm und lügt sich JEDE seiner geliebten Statistik passend (sogar wenn diese von den nachweislichen Lügenbaronen von one.com stammt), nur um nicht völlig zu verzweifeln.troest2

Und wenn das Interesse an dem Dreifach-Schlächter aus Schwalmtal plötzlich wieder SOOOOO groß ist, dann sollte der Irre damit doch wieder seine heißgeliebte Barbara Kühn, geb. Pytlinski, Unna, beglücken. Nur hat diese und ihre Familie ihm wegen genau dieser Spinnereien bereits vor geraumer Zeit in die Fresse gehauen und will von ihm nichts mehr wissen.bravo

[Anm.: Der Irre hat in der Tat jeglichen Bezug zur Realität verloren. Seinerzeit prahlte er in dem Forum Onlinezeitung24 damit herum, dass man ein Interview mit ich starten und dieses verbreiten wolle. Das Interview fand statt, wurde aber niemals veröffentlicht. Dachschaden Sobottka wurde von ein paar Studenten schlicht und einfach verkohlt. Er hat das aber bis heute nicht gerafft. Genauso verhält es sich mit seinem „Hercule Poirot“. Wahnfried ist eben bekloppt und bleibt es auch.]

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Kfm. (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

 

Mordfall Nadine Ostrowski und Dachschaden Sobottka. apokalypse20xy, Daniel Eggert, Henriette Lyndian, Ida Haltaufderheide, Philip Jaworowski, Prof. Winfried Bausback, Richter Dr. Frank Schreiber, Richter Dr. Teichmann, Thomas Kutschaty

Offensichtlich ist Dachschaden Sobottka wieder an Drogen gekommen, denn nach Sherlock Holmes spinnt er nun mit Hercule Poirot herum.

Und wieder beginnt der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher, Alimentenpreller, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried Sobottka mit seinem Lieblingsmordfall.

idiot_and_murderer1

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/01/30/neues-im-mordfall-nadine-ostrowski-z-k-thomas-kutschaty/

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Neues im Mordfall Nadine Ostrowski / z.K. Thomas Kutschaty

Leider gibt es bei worpress keine größere Schrift, sonst hätte der Irre auch diese verwendet. Wenn man schon nichts Gescheites schmieren kann, soll das wenigstens durch fette Schrift auffallen. 2062

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka zum Mordfall Nadine, in Kürze:

– Ein Informant behauptet, Innenminister Kutschaty halte den wegen Mordes Verurteilten Philip Jaworowski für unschuldig.

Jetzt dreht der Irre aber mal wieder richtig am Rad, weil er niemals eine Schule besucht haben kann und daher auch nicht weiß, welches Aufgabengebiet ein Innenminister innehat. Der „Informant“ verkohlt ihn mal wieder, was bei dem Irren auch sehr leicht ist, weil er nichts mehr rafft. Jeder der seine verquasten Theorien ernst nimmt und noch etwas hinzufügt, ist in den Augen des Wahnsinnigen ein „Informant“ oder „Experte“.aniGif

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

– “Hercule” fördert neue Ergebnisse zutage – anhand von Urteil und Presseberichten.

Das Einzige, was der Irre in seinem erbärmlichen Leben studiert hat sind Märchenbücher. Erst hält er sich für Sherlock Holmes und nun ist Hercule Poirot im Spiel.

Wie verblödet Dachschaden Sobottka tatsächlich ist, beweist er wieder mit der Aussage, dass “Hercule” ebenso wie er selber sein Wissen aus Urteil und Presseberichten bezieht. kopfschuss

Erstaunlich ist auch, dass jemand, der Beziehungen zum Innenministerium hat, aber nicht die Ermittlungsakten heranziehen kann. Noch nicht einmal das fällt dem Irren auf.crazy

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gents!

Über einen Informanten wurde ich darüber unterrichtet, dass Thomas Kutschaty, dem in dieser Sache Beschwerden vorliegen, dem ich in dieser Sache zudem seit Jahren im Internet auf den Füßen herum trample, wohl klar sei, dass mit Philip Jaworowski ein Unschuldiger wegen Mordes einsitze.

„Herumtrampeln“ ist in der Tat der richtige Ausdruck für die stumpfsinnigen Aktionen und falschen Anschuldigen des Wahnsinnigen im Mordfall Nadine O.bravo

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Er finde das nicht OK, wage aber nicht, offen dagegen anzugehen! So weit sind wir also in D!

Wenn er im Recht wäre, könnte doch dieser idiotische Informant dagegen angehen, denn dafür gibt es den Rechtsweg, aber den kennt er wohl genauso wenig wie Sobottka.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Immerhin wurde Philip Jaworowski von der JVA Hagen in die JVA Bochum verlegt, wo er sicherer vor einer “Verselbstmordung” sein dürfte als in der JVA Hagen:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

Auch hier belegt Dachschaden Sobottka wieder seine durch exzessiven Cannabiskonsum verursachte totale Verblödung. Nicht nur, dass es das Wort „Verselbstmordung“ in der deutschen Sprache nicht gibt, ist dazu das Wort „Selbstmord“ in der Juristensprache nicht üblich und auch unsinnig.  gefuehle_smilie_0042

Auch lässt der Geistesgestörte seinen krankhaften Fantasien freien Lauf mit seinen Vermutungen bzgl. der Verlegung des widerwärtigen Mörders Philip Jaworowski.   kopfklatsch

Dieser Killer steht kurz vor der Entlassung und ist wohl nun in den halboffenen bzw. offenen Vollzug gekommen und deswegen verlegt worden. Nur will oder kann der Irre das nicht begreifen, da er die Entlassung des Mörders fürchtet wie der Teufel das Weihwasser. Dann bricht nämlich das aus Lügengebäude von ihm in sich zusammen und er muss mit weiteren soliden Anzeigen rechnen.yahoo

Vielsagend ist auch wieder, dass der Wahnsinnige zu seinen eigenen rechtswidrigen Schmuddelseiten verlinken muss. Es gibt nämlich niemanden, der klar im Kopfe ist und sich die verquasten Theorien zu eigen macht.troest2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

und den  Schwerverbrecher-Richter Dr. Frank Schreiber hat Thomas Kutschaty zum OLG Hamm hinwegbefördert, wo er tatsächlich weniger Schaden anrichten kann als am LG Hagen (in Strafsachen wird das OLG Hamm nur dann tätig, wenn es um Verfahren geht, die an einem Amtsgericht im Bezirk begonnen wurden – also in vergleichsweise harmlosen Fällen, in denen es umj Freiheitsstrafen bis maximal 4 Jahren geht und ein Wegsperren in die Psychiatrie nicht möglich ist).

Schon wieder liegt der Straftatbestand der Verleumdung (§ 187 StGB) vor. Auch ist die Aussage des Irren wieder von Schwachsinn geprägt. Sicher ist es ein Aufstieg eines Richters, wenn er vom Landgericht ins Oberlandesgericht befördert wird.

Es sind die herausragenden Eigenschaften des unter wahnhafter Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 leidenden Winfried Sobottka, findet er kein Haar in der Suppe, legt er eben flugs eins rein.anbet

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Richter Dr. Teichmann wurde zwar auch befördert – zum Vorsitzenden Richter am LG-Hagen –  aber er dürfte es gewesen sein, der das Urteil schrieb – für den, der genau hinsieht, eine Art richterlichen Geständnisses!

An dem Urteil ist nur auszusetzen, dass der ekelhafte Mörder mit nur 10 Jahren für seinen abscheulichen Mord davonkam.gleichplatz

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nun, mir persönlich erscheint das Verhalten solcher Leute wie Kutschaty und Teichmann als nicht angemessen, mit voll gekackten Hosen kommt man gegen perverse Satanisten nicht weit, und das sollte Thomas Kutschaty m.E. auch in Form entsprechender PR  zu spüren bekommen…

Nicht angemessen ist das Verhalten des ordinären Gewohnheitsverbrechers Sobottka, der glaubt, der Messias zu sein und sich daher immer im Recht wähnt.omm

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Weiterhin hat sich jemand in die Recherche des Falles eingeschaltet, der sich bereits jetzt als ausgesprochen clever und nützlich erwiesen hat. So hat er – nennen wir ihn zunächst “Hercule” –  anders als ich – folgende Passage des Urteils nicht überlesen:

Benennen wir diesen saudämlichen Informanten nicht nach der Romanfigur Hercule Poirot, sondern bei seinen richtigen Namen Daniel Eggert, der Drogendealer aus Konstanz. Diesem Drogen Eggert ist nämlich langweilig. Wie Sobottka ist er überall unbeliebt, bekommt kein anständiges sowie gut besuchtes Blog auf die Beine und wird daher seinen Schwachsinn nicht los.freu

Somit sieht er sich genötigt, Dachschaden Sobottka wieder zum Schmieren zu animieren. Das kann ihm auch nur bei dem Irren gelingen, weil sonst kein Mensch auf seinen Stuss eingeht und auch noch glaubt, dass er ein Informant aus dem Innenministerium sei.aua

Wie kann man Wahnfried wohl am besten zum Blubbern bringen? Indem man ihm recht gibt und seinen Hirnschrott noch vervollständigt, was hier auch geschah.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

“Dieses Telefon verfügt über ein vieradriges Netzkabel zur Stromversorgung und über ein zweiadriges Telefonkabel.”  (Urteil PJ Seite 16)

Mag der Irre bis zum Ende seiner Tage Adern von Kabeln zählen. Solange er nicht verleumdet kann er auch Eulen nach Athen tragen.00008354

Hier beweist sich wieder, dass Wahnfried ein billiger, ungebildeter, niveauloser und egozentrischer Prolet ist. Er verlinkt zu seinen PDF-Dateien und lässt seine Leserschaft die betreffende Seite suchen.wuerg2

Hier also die bewusste Seite, ohne klicken und scrollen zu müssen:

s-16a

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Laut Polizeipressebericht UND laut “BILD” handelt es sich bei dem Telefon um ein analoges T-Concept PA710 mit AB. Dieses, so Hercule, benötige für den deutschen Standard ein vieradriges TAE-KAbel, während für die Stromversorgung (Gleichstrom vom Netzgerät) ein zweiadriges Kabel verwendet werde.

Hercule geht noch weiter: Da die Richter ja falsch meinten, das TAE-Kabel des Festnetztelfones am Tatort sei zweiadrig, ferner meinten, dass das bei Philip hinter dem Schrank gefundene Kabel das TAE-Kabel des Festnetztelefones sei, müsse jenes Kabel zweiadrig sein. Dann aber, so Hercule, könne es nicht das Telefonkabel eines T-Concept PA710 sein, denn das sei nach deutschem Standard für Analogtelefone vieradrig!

025-blabla

Hier unterschlagen Dachschaden Sobottka und sein bescheuerter „Informant“ folgende unumstößliche Tatsachen:

1.) Das Drosselkabel mit den DNA-Anhaftungen der Ermordeten wurde im Zimmer des Killers gefunden.

2.) Das Messer, mit welchem der Killer Nadine abschlachtete wurde, befand sich auch in der Wohnung.

3.) Philip Jaworowski sein Handy wurde zur Tatzeit am Tatort geortet.

4.) Es gibt ein Geständnis

Nun mag man, wie die beiden Vollidioten Sobottka und sein „Informant“ jedes Detail zerlegen und der Polizei unterstellen die DNA verfälscht zu haben, was sowieso hirnrissig ist, aber die Summe aller Indizien entlarvt den Täter ganz eindeutig, was ein Bekannter des Killers, der dem Verfahren beiwohnte auch bestätigte:

(Zum Vergrößern bitte anklicken)

Erdrückende Beweislage 1

Das wird natürlich von dem geistesgestörten Sobottka grundsätzlich ignoriert, weil es nicht zu seinen Lügenmärchen passt.wirr7

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Diese Aspekte sind mehr als eine Ergänzung meiner bisherigen Darlegungen zum Situationsfehler des doppelten Drosselkabels; sie sind womöglich ein absoluter Wiederaufnahmegrund!

Dieser „Wiederaufnahmegrund“ muss wie gehabt daran scheitern:

Staatsanwaltschaft1

Staatsanwaltschaft2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Hercule bezweifelt es auch, dass es dem Philip hätte gelingen können,  angetrocknete Blutspuren in der beschriebenen Weise (nasser Lappen plus Nagelbürste) so gründlich vom fein konturierten Stil einer Maglite zu entfernen,  dass sie mit Luminol nicht mehr nachweisbar gewesen wären. Nun, Hercule wird es versuchen, Blut, Maglite und Luminol stehen ihm zur Verfügung; natürlich wird er die Versuche dokumentieren.

Warum sollte der irre Drogen Eggert alias Hercule denn versuchen sämtliche Blutpuren von einer Maglite zu entfernen? Die Taschenlampe, welche als Tatwerkzeug diente liegt doch den ermittelnden Behörden vor und verstaubt längst in der Asservatenkammer.00008334

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Denen, die da meinen, mit gegen mich gerichtetem Rufmord könne man alle Tatsachen und Argumente totschlagen, möchte ich noch sagen, dass sie sich extrem täuschen.

Gemach, gemach, Der Irre ist es wohl selber der Tatsachen verfälscht oder unterschlägt und „Rufmord“ kann man an dem wahnhaft gestörten, einschlägig vorbestraften und unter offener Bewährung stehenden ordinären Gewohnheitsverbrecher, Alimentenpreller, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried Sobottka gar nicht mehr begehen, da sein Name sowieso schon im ganzen Internet verbrannt ist.smilie_auslachen

Auch im realen Leben wird er mit Sicherheit einen Ruf genießen, auf den jeder normale Mensch verzichten kann.idiot

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich bekomme seit einiger Zeit Rat von wahren TOP_Experten, wenn ich ihn benötige – kostenlos, versteht sich.

Dieser Top-Experte ist ebenso bescheuert und drogengeschädigt wie Wahnfried.spank

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es sind Leute, die mich nicht heiraten wollen, aber so einiges überzeugend fanden, was ich im Beck-Blog und anderswo im letzten Jahr geschrieben habe.

Im Beck-Blog hat der Irre ja auch solange Werbung für seinen Stuss gemacht, bis er hochkantig rausgeworfen wurde.freu2

Nun träumt der Wahnsinnige schon wieder davon, dass es irgendjemanden gäbe, der von seinen Lügenmärchen auch nur einigermaßen überzeugt ist. Das mag er mal mit Beiträgen im Internet belegen, was ihm sehr schwer fallen wird, weil es unmöglich ist. Aber mag er weiter im Wahn dahinsiechen und glücklich mit seinen imaginären Sympathisanten werden. 00008356

Nebenbei bemerkt lässt sich feststellen, dass Artikel auf der die-volkszeitung.de betreffend Mordfall Nadine und  Staatsterror im Fall  Hans Pytlinski seit einiger Zeit regelmäßig gute Aufrufzahlen aufweisen.

Und schon wieder beschäftigt sich der deformierte Psychokrüppel mit nichtssagenden Zahlen. Er vegetiert eben in seiner Traumwelt dahin, kommentiert seinen eigenen Schmarrn und erfreut sich dann daran.auslachen

Ansonsten mag er mal eine Stelle im Internet vortragen, wo sein Hirnschrott begrüßt wird. Hier kann er jederzeit nachlesen, was man von ihm hält:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/031-winfried-sobottka-watchblogs/

Das muss ich auch noch vervollständigen, da ich wieder fündig geworden bin.teufel-zombies0225

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wer gestern noch ahnungslos war, ist es heute oftmals nicht mehr!

Zumindest weiß heute jeder, dass Dachschaden Sobottka schwerst geistig behindert ist.tanzend1

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

“A Movement is accomplished in six stages and the seventh brings return.” (Syd Barret)

Vermutlich musste man 1967 LSD fressen, um den ganzen Horror der Gegenwart vor den aufklärenden Zeiten des Internets erahnen zu können.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Dafür hat Dachschaden sein Hirn mit Cannabis restlos zerstört und glaubt im Wahn tatsächlich, dass er mit seinen vulgären Hetzkampagnen Aufklärung betreibe.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Gedankliche Studien:

Bayrische Landesregierung

https://dasgewissen.wordpress.com/2014/01/31/winfried-sobottka-kundigt-neue-straften-an-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia-ex-k3-berlin-chaos-computer-club-dresden-berlin/

Die gedanklichen Studien eines wahnhaft Gestörten, welche schon wieder den Straftatbestand der Verleumdung (§ 187 StGB) erfüllen. Ohne Straftaten geht es bei dem Wahnsinnigen nicht, denn dieser Beitrag enthält schon wieder zwei.potiraet2

Dachschaden Sobottka lebt wirklich in der freudigen Erwartung auf einen zeitlich unbegrenzten Aufenthalt in der Psychiatrie.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Kfm. (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Ida Haltaufderheide, Joachim Bode Richter am Amtsgericht a.D., Richter Ulrich Oehrle, Henning Ernst Müller’s blog und Dachschaden Sobottka.

Hier wird mal deutlich, wie es um den Geisteszustand deutscher Richter steht.

Richter3a

GANZ DEUTSCHLAND IST EIN IRRENHAUS UND HENNING ERNST MÜLLER’S BLOG  IST DIE ZENTRALE, WO DER WAHNSINN WÜTET.

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Nun der Anlass für die neuerliche Anklageschrift:

feuerkraft 2013 01.30.

Das ist in der Tat Verleumdung und nicht wegzudiskutieren. Es verblüfft auch nicht mehr, wenn ein schwer seelisch Abartiger das „Henning Ernst Müller’s blog“ zumüllen darf, wenn solch eine rechtswidrigen Aussage des geistesgestörten Assessors Joachim Bode Richter am Amtsgericht a.D. auch noch reichlich Zustimmung findet: headcrash

Rechtfertigung 1

So sieht also deutsches Recht aus, was der durgeknallte Jura- Professor Henning Ernst Müller lehrt. vogel

Eigentlich fehlt nur noch der Vollständigkeit halber, dass der irre Richter Ulrich Oehrle seinem Idiotenurteil hinzufügt, dass Ida Haltaufderheide sich selbst mit harter Arbeit verdient hätte, von Dachschaden Sobottka öffentlich als Mörderin der Nadine O. hingestellt zu werden. kopfklatsch

Schön zu sehen ist aber, dass Wahnfried wieder fleißig das „Henning Ernst Müller’s blog“ zuschmiert. Dort ist er zumindest unter Gleichgesinnten, obwohl er erst kürzlich diese Lüge veröffentlichte:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Leute!

Ich habe nun lange genug im Beck-Blog geschrieben, um einem bestimmten Publikum bekannt zu werden. Das lässt sich auch mit den Rufmordorgien des Dr. Roggenwallner und des M. W. aus Soest nicht revidieren.

Offensichtlich ist dem Irren doch daran gelegen weiterhin beweisen zu müssen, dass er nicht der einzige Unzurechnungsfähige in diesem Blog ist.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Anarchistenboulevard2013, Udo Pohlmann, Mordfall Nadine O., Wetter-Wengern, Sarah Freialdenhoven, Nadine Kampmann, Ida Haltaufderheide und Winfried Sobottka, Gewohnheitskrimineller.

Ganz offensichtlich hat der Psychopath Winfried Sobottka immer noch nicht begriffen, worum es in seinem Verfahren geht und bastelt sich nun in seinem Kämmerlein eine Verteidigungsstrategie zusammen, welche ihn gewiss in die Psychiatrie Aplerbeck befördern wird.

sobottka_aplerbeck

http://anarchistenboulevard2013.wordpress.com/2013/02/01/ws-an-u-a-am-01-02-2013-zur-kenntnisnahme-sarah-freialdenhoven-nadine-kampmann-ida-haltaufderheide-wetter-ruhr/

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Winfried Sobottka:

Was jetzt folgt hat der geistig behinderte Winfried Sobottka mit Sicherheit nicht mit seinen Pflichtanwälten abgesprochen. es ist so grotesk, dass man schon darüber lachen muss. 00008354

Keiner der 7 Anklagepunkte seiner Anklageschriften beinhaltet den Mordfall Nadine O. Es geht AUSSCHLIESSLICH um Verleumdung, üble Nachrede, Unternehmensschädigung usw. Da die Straftaten eindeutig sowie beweisbar feststehen, kann es nur noch um das Bewährungsversagen des Irren gehen und daher wird bei diesem Verfahren die Feststellung der Schuldfähigkeit Priorität haben. Deshalb auch die Anwesenheit des Psychiaters Dr. Lasar. Die Straftaten als solche brauchen ja nicht mehr erörtert werden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Anarchisten Boulevard

Feb 01 2013

UNITED ANARCHISTS

WS an U.A. am 01.02. 2013 / zur Kenntnisnahme: Sarah Freialdenhoven, Nadine Kampmann, Ida Haltaufderheide, Wetter Ruhr

Der Wahnsinnige wird NIEMALS begreifen können, dass sich United Anarchists nicht die Bohne für sein kriminelles Handeln interessiert. Aber er hat ja NIEMANDEN mit dem er reden oder korrespondieren kann, also bildet er sich eben irgendwelche Leute ein, von denen er glaubt, dass sie interessiert seinen Stuss zur Kenntnis nehmen. Vor allen Dingen widersprechen die Hirngespinste nicht und so wähnt er sich im Wahn immer im Recht. hahaha

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Leute!

Eure Arbeit ist super (!), und ich werde nach wie vor vom Staatsschutz bestrahlt.

Das ist wieder so ein rhetorisches Meisterwerk des Irren. Welcher Zusammenhang besteht denn nun zwischen der eingebildeten Arbeit der imaginären Anarchisten und den eingebildeten Strahlen? Hier wird deutlich, wirr Dachschaden Sobottka wirklich ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Heute stand ein Porsche-Fünfsitzer aus Herne in falscher Fahrtrichtung parkend bis ca. 20.30 vor dem Haus, ein paar Meter entfernt ein Audi aus München, neues Modell. Offenbar bin ich denen noch nicht schlapp genug.

Aha, kurz vor jedem Verfahren wird dieser elende Feigling gewöhnlich schlapp. Nur wird sich Dr. med. Friedrich Vollmer, Lünen, hüten, nochmals ein Gefälligkeitsattest auszustellen.

Woran der Wahnsinnige wieder Staatsschützer zu erkennen glaubt, ist auch Bestandteil seiner variablen Wahninhalte und nennt sich Paranoia.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es lohnt sich aus meiner Sicht nicht einmal, die Kennzeichen zu notieren –aber solche Autos gehörten sonst eigentlich nie zum Bild der Straße vor meinem Haus.

Nicht nur aus der Sicht des Irren, lohnt es sich nicht, das Kennzeichen zu notieren.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Udo Pohlmann gab mir für den 08. Februar noch einen wichtigen Tipp und dazu ein paar passende BGH-Urteile. Ich hoffe, dass ich sehr kurz vor dem Prozess noch ins Netz stellen kann, was ich vorzutragen gedenke – zu früh will ich es nicht tun, rechne aber damit, dass man in den nächsten Tagen mein Equipment sabotieren könnte.

Entweder hat dieser Udo Pohlmann einen Dachschaden wie Wahnfried oder er verarscht ihn. Bei Bewährungsversagen helfen KEINE Tipps, sondern nur noch Asche aufs Haupt und Knast oder Psychiatrie.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Hier ein Email-Verkehr mit dem LKA Hessen:

Mord Nadine O.-01

Mord Nadine O.-01b

Mord Nadine O.-01c

Mord Nadine O.-01d

Mord Nadine O.-02

Mord Nadine O.-03

Mord Nadine O.-04

Mord Nadine O.-05

Mord Nadine O.-06a

Mord Nadine O.-06b

Was der Irre damit will, wird wohl für jeden normalen Menschen ein Geheimnis bleiben. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und unten eine Darstellung zum Thema „doppeltes Drosselkabel“… Es wird ein aufschlussreicher 08. Februar werden, aber vorher gehen noch ein paar Faxe hinaus. Passt bitte gut auf meine Leitung auf… 🙂

Das ist der Witz dieses Jahrhunderts. Ganz gewiss wird sich Richter Ulrich Oehrle mit den verquasten Theorien des Wahnsinnigen befassen.

Aber wie schon oben erwähnt geht es in dem Verfahren NICHT um den Mordfall Nadine O., sondern um wiederholte Verleumdung, daraus resultierend um Widerruf der Bewährung, die Schuldfähigkeit und mehr nicht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Grüße

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Inhalt:

1. Situationsfehler „doppelt vorhandenes“ Drosselkabel

1.1 Kurze Erläuterung der Bedeutung von Situationsfehlern in kriminalistischen Ermittlungen

1.2 Der Situationsfehler im Fall des „doppelt vorhandenen“ Drosselkabels

1.3 Die Aussage eines Kriminaltechnikers vom LKA NRW deckte den Situationsfehler auf

1.4 Das Gericht blendete den Situationsfehler durch Tatsachenverdrehung und Wundererklärung aus

1.5 Auch die von den Gerichtsreportern zitierten Zeugenaussagen des LKA-Experten passen nicht zu einem Täter Philip

1.6. Plausibel lässt sich der Situationsfehler nur ausräumen, wenn man von einer gezielten Falschverdächtigung des Philip ausgeht (fingierte Spur)

1.7 Bei Philip gefundene Indizien bestärken sogar die Version des gezielt falsch verdächtigten Philip

Damit mag der Wahnsinnige das Gericht beschäftigen, bis er am Freitag, den 08. Februar 2013 richtig einen verplättet bekommt.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 6 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Hier sekundengenau:

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Mordfall Nadine O., Richter Ulrich Oehrle, Ida Haltaufderheide und Winfried Sobottka der Psychopath. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Trotz offener Bewährung, trotz anhängigem Verfahren betreibt Winfried Sobottka der Psychopath weiterhin unvermindert Rufmord. Hier vor seiner neuen Heimat, der Psychiatrie Aplerbeck, wo es ihn mit Gewalt hinzieht.

http://100544.netguestbook.com/a_0707.php

Vorab:

Die 14 dümmsten Lügen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka:

Die Anzahl der dümmsten Lügen erhöht sich nun regelmäßig.

Hier bestätigt Winfried Sobottka der Psychopath wie immer, dass das GUTACHTEN des Psychiaters Dr. Lasar in allen Punkten zutreffend ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Hier beweist Winfried Sobottka wie immer, dass das GUTACHTEN des Psychiaters Dr. Lasar in allen Punkten zutreffend ist.

Sehen wir uns den Stuss mal bei Licht an:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Name: Bewährung. +
Text: Strafurteil Philipp Jaworowski

+

Stellungnahme, dass ich nicht gefährlich und ein PSychiatrieufenthalt
kontraproduktiv sei.

Der Termin zum nächsten und letzten Verfahren am 08.Februar 2013 lässt den schwer seelisch abartigen Winfried Sobottka nun gänzlich durchdrehen. Er weiß überhaupt nicht mehr, was er schmiert.

Was das bedeuten soll, ist völlig unverständlich:

„Bewährung. + Strafurteil Philipp Jaworowski“

Also Bewährung bekommt der Wiederholungstäter und einschlägig vorbestrafte ordinäre Verbrecher Winfried Sobottka mit Sicherheit nicht mehr, auch wenn er mit dem Urteil im Mordfall Nadine O. herumfuchteln will. Es rechtfertigt seine neuerlichen Straftaten nicht und begründen kann er sie auch nicht damit.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Stellungnahme, dass ich nicht gefährlich und ein PSychiatrieufenthalt kontraproduktiv sei.

Nun ja, ich möchte den Geistesgestörten sehen, der sich nicht für normal oder sogar besonders klug hält.  

Dass sich der wahnhaft gestörte nicht für gefährlich hält, ist seine eigene subjektive Ansicht, welche durch nichts bestätigt ist. Selbst der Psychiater Dr. Lasar hegt berechtigte Zweifel daran:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wie war noch mal eure Prognose vorher gewesen?

Bisher waren ALLE Prognosen richtig. Nur weil die Bewährung die Angelegenheit etwas verzögert hat, heißt das noch lange nicht, dass auch nur eine einzige Prognose fehlerhaft gewesen sei.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und nun in Lünen wird es u.a. darum gehen, ob ich Ida Haltaufderheide zurecht beschuldige, eine Mörderin zu sein….

Schon wieder eine Straftat, aber der Irre hat ja nichts mehr zu verlieren, denn schlimmer als es am 08. Februar 2013 kommt, kann es sowieso nicht mehr kommen. 

Wo ist Ida Haltaufderheide wegen Mordes rechtskräftig verurteilt worden, was dem wahnsinnigen Winfried Sobottka das Recht gibt, sie des Mordes öffentlich zu bezichtigen? Dieser saudämliche und selbsternannte „Prof. Dr. jur.“ Winfried Sobottka hat noch nicht einmal etwas von der UNSCHULDSVERMUTUNG gehört. Er glaubt wirklich er könne Leute vorverurteilen. Allein das gereicht, um die Bewährung zu widerrufen.

Hinzuzufügen sei nur noch, dass Ida Haltaufderheide nicht im entferntesten unter Verdacht steht, etwas mit dem Mord zu tun zu haben.

Dem wahnhaft gestörten Winfried Sobottka sei ernsthaft geraten, sich endlich mal mit einem Rechtsanwalt an einen Tisch zu setzen, um eine annehmbare Verteidigungsstrategie zu entwickeln. Er ist als Verleumder, Denunziant und Rufmörder angeklagt und nicht als wirrer „Mordaufklärer“.

Nur wird kein Rechtsanwalt dieser Welt auf das stumpfsinnige Geschwafel des Irren eingehen. Somit muss Richter Oehrle ihm letztendlich den Weg in Psychiatrie oder Knast weisen.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Anarchisten-Boulevard, Mordfall in Wetter-Wengern, Richter Ulrich Oehrle, Ida Haltaufderheide, Janina Tönnes, Jana Kipsieker, Julia Recke, Celia Recke, Dr. med. Michael Lasar und Winfried Sobottka der Psychopath

Der Mordfall Nadine O. und Winfried Sobottka der Psychopath, der tatsächlich glaubt, dass das herumwühlen in einem längst geklärten Mordfall eine vernünftige Verteidigungsstrategie sei. Vielleicht sollte er sich mal ernsthaft mit einem seiner Pflichtanwälte an einen Tisch setzen, um etwas juristisch Einwandfreies zusammenzuschustern. Nur werden sich weder RA Dr. Norbert Plandor noch RAin Henriette Lyndian auf diesen Irrsinn einlassen. Somit ist das Schicksal des irren Winfried Sobottka besiegelt.

http://anarchisten-boulevard.blogspot.de/#!/2012/11/sherlock-holmes-u-ws-die-folterung-der.html

Vorab:

Die 14 dümmsten Lügen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka:

Die Anzahl der dümmsten Lügen erhöht sich nun regelmäßig.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes u. W.S.: Die Folterung der Nadine Ostrowski / Ida Haltaufderheide, Janina Tönnes, Jana Kipsieker, Julia Recke, Celia Recke, Richter Ulrich Oehrle, Dr. med. Michael Lasar

Und lustig gehen die Selbstgespräche des SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Winfried Sobottka mit der fiktiven Romanfigur Sherlock Holmes weiter.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: „Good Evening, Mr. Sobottka. Aktuell stellen Sie das Material zusammen, das Sie benötigen werden, um Leuten die Plausibilität einer Alternativ-Hypothese zur unhaltbaren Hypothese, Philip Jaworowski sei der Mörder der Nadine Ostrowski, deutlich zu machen:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH auch kapiert – und glaubt !!!]

Mag der Irre zusammenstellen, was er will. Es interessiert keinen Menschen und besonders Richter Oehrel nicht. Plausibel konnte er noch NIE seine verquasten Theorien darstellen, denn es sind und bleiben Lügenmärchen, ergänzt mit Verleumdungen, Rudmord und falschen Anschuldigungen. Das und nichts anderes wird in dem anhängigen Verfahren zur Sprache kommen.

DACHSCHADEN SOBOTTKA war ja freigestellt mit seinen Zweifeln an dem Urteil, den Rechtsweg zu beschreiten. Das tat er eben nicht und beging eine Straftat nach der anderen. Das wird ihm Richter Oehrel auch unter die Nase reiben und damit ist die ganze Materialsammlung des Irren Makulatur.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nebenbei ist Ihnen heute wieder einmal aufgefallen, dass Sie im Schalten nicht der Schnellste sind. Sie haben sich den Kopf gestoßen, verhältnismäßig leicht, aber an einem spitzen Gegenstand, der eine ganz bestimmte Stelle Ihre Körpers berührte. Und dabei wurde Ihnen einiges noch klarer als bisher.“

Der verrückte Winfried Sobottka ist nicht nur im Schalten nicht der Schnellste, sondern schaltet überhaupt nicht und verfolgt nur stumpfsinnig seinen Weg, ohne nach rechts oder links zu sehen. Er beherbergt eben den allseits berüchtigten Tunnelblick.

Den Kopf hat sich der Irre ganz gewaltig und mit bleibenden Schaden gestoßen, als er vom Wickeltisch fiel. Die Reste seines Hirnes hat er dann mit Cannabisexzessen vernichtet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: „Good Evening, Mr. Holmes. Ja, der Gegenstand war nur aus Plastik, eine sichtbare Verletzung erfolgte nicht, aber es tat spürbar weh – ich stieß mit der Oberstirn an der Behaarungsgrenze an eine Ecke des klappbaren Kunstoffschirmteils der Dunstabzugshaube in meiner Küche.“

Das ist ja wieder eine weltbewegende Aussage. Sicher wird seine Leserschaft jetzt einen Volkstrauertag beantragen.

Wo hat denn der Wahnsinnige überhaupt seine Dunstabzugshaube hängen, dass er mit seinem Hohlschädel dagegen knallt? Anstatt sein Wohnklo wegen der eingebildeten „Strahlen“ mit Alufolie zu tapezieren, sollte er lieber die Kanten der Dunstabzugshaube polstern, denn sonst gibt es da mehr reale Schmerzen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: „Auf einesolche Stelle hatten die Mördermädchen der Nadine mindestens 3 Mal mit einem harten Gegenstand geschlagen, so fest, dass die Kopfschwarte durchtrennt wurde:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH auch kapiert – und glaubt !!!]

Jetzt sehe ich mich doch genötigt eine extra Kategorie für Wahnfrieds dümmste Lügen zu eröffnen, da die Lügen überhand nehmen.

Woher weiß der Wahnsinnige denn wieder, an welcher Stelle der Mordbube Philip Jaworowski Nadine am Kopf getroffen haben soll? Mehr als auf welcher Seite ist aus dem Urteil nicht ersichtlich. Aber Wahnfried hatte schon immer eine rege und krankhafte Phantasie.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und anschließend nutzen sie einen Küchenhandschuh dazu, um durch Druck auf die Verletzung jeden Willen der Nadine zu brechen. So schafften sie es auch, Nadine aus- und ihr einen Schlafanzug anzuziehen. Das hätte Ihnen eigentlich von Anfang an klar sein müssen, denn schließlich stand ja fest, dass Nadine bereits zum Zeitpunkt des Beibringens der Verletzungen an der Oberstirn fixiert gewesen sein musste:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH auch kapiert – und glaubt !!!]

Schon wieder fängt der Irre mit seiner bescheuerten Fixierung an, welche er bestimmt aus seinen Wichsfilmen gelernt hat, wo die Männer von Frauen fixiert werden:

Außwerdem gibt es keinen Beleg dafür, dass Nadine fixiert gewesen sei. Nur weil Wahnfried zu dämlich ist 3 Schläge in rascher Schlagfolge an derselben Stelle zu platzieren, ist das sein Problem.

Anscheinend übt der Irre jetzt, weil ihm keiner einen auf die Birne haut, an der Dunstabzugshaube, wie das geht. Zumindest einen Treffer hat er schon gelandet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Von da an kann Nadine keinen Küchenhandschuh mehr benutzt haben, den konnten nur noch ihre Mörderinnen benutzen. Aber warum, wenn nicht dazu, die Nadine gefügig zu machen, ihren Willen zu brechen? Die Brechung des Opferwillens spielt bei satanischen Morden nicht selten eine Rolle, wird sie doch als geistiger Sieg und Machtkundgebung gefeiert.“

Aha, jetzt sind wir mal wieder zur Abwechslung bei einem Satansmord und nicht Staatsmord. Irgendwann wird sich der Irre aber mal entscheiden müssen, denn glaubhaft ist das so nicht.

Abgesehen davon widerspricht die neueste Version in allen Punkten der bisherigen Version:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: „Nach einer mir vorliegenden Email soll der Vater der Jana Kipsieker bekundet haben, er habe Nadine noch lebend gesehen, aber im Schlafanzug. Die Umkleidung der Nadine hätte doch mehr Sinn gemacht, wenn dargestellt worden wäre, Nadine hätte beim Abholen der letzten Besucherin noch Tageskleidung getragen, denn das hätte dann ja den Anschein verstärkt, dass der Mord erst nach Abholung der letzten Besucherin erfolgt sei…“

Was Wahnfried für sinnvoll erachtet oder nicht, hat mit Beweisführung nichts gemein. Es blieb doch dem Mädchen überlassen, wann und wie oft sie sich umgezogen hat. Außerdem macht er sich nur zum Narren mit seinem „hätte“, „wenn“ und „wäre“.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes:Möglicherweise waren Blutspuren an ihre Tageskleidung geraten, und da man sie zweifellos,  vermutlich aus rituellen Gründen,  in der Nachtwäsche morden wollte, die einem weißen Opferkleid wenigstens etwas nahe kam, wollte man vielleicht nicht, dass ihre Tageswäsche nach Blutspuren untersucht wird. Bei der Erzeugung der Schlagverletzungen sind sicherlich kleinste Blutspuren an die Tageskleidung geraten, und für Nadines Tageskleidung hat die Polizei sich eben nicht interessiert, weil Nadine ja schon beim Fortgang der letzten Besucherin Nachtwäsche getragen haben soll.“

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Der Geistesgestörte spinnt nur noch. Wie aus obigen Screenshot ersichtlich, wurden doch die Blutspuren von den angeblichen Mörderinnen ordentlich beseitigt. Wie geistig behindert Dachschaden Sobottka wirklich ist ersieht man aus dem Vergleich beider Versionen, welche er auftischt. Bemerkenswert ist nur, dass es zwischen den Versionen keine neuen Erkenntnisse gab. Somit ist damit zurechnen, dass der Wahnsinnige noch weitere Versionen bis zu seinem Verfahren am 08. Februar 2013 erfindet, um irgendwie glaubwürdig zu wirken.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Anarchisten-Boulevard, Richter Ulrich Oehrl, Mordfall Nadine O., Dr. med. Eberhard Josephi, Ida Haltaufderheide und Winfried Sobottka der Psychopath.

Anarchisten-Boulevard, Richter Ulrich Oehrl, Mordfall Nadine O., Dr. med. Eberhard Josephi, Ida Haltaufderheide und Winfried Sobottka der Psychopath, der sich wahnbedingt sein eigenes Grab schaufelt und als Helfershelfer die Romanfigur Sherlock Holmes  engagiert hat.

http://anarchisten-boulevard.blogspot.de/#!/2012/11/sherlock-holmes-im-plausch-mit-winfried.html

Vorab:

Die 14 dümmsten Lügen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka:

Die Anzahl der dümmsten Lügen erhöht sich nun regelmäßig.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes im Plausch mit Winfried Sobottka, 17. November 2012

Alleine das bestätigt schon das Gutachten des Psychiaters Dr. Lasar und die Einschätzung des Dr. Cleef, dass es sich bei dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Sobottka um eine chronische psychiatrische Erkrankung mit prozessiven Verlauf handelt.

Kein normaler Mensch führt Selbstgespräche mit Märchenfiguren öffentlich im Internet. Hänsel und Gretel gehören daher auch zum Repertoire des 5jährigen DACHSCHADEN SOBOTTKA, der wohl alle Hoffnung darauf setzt, aufgrund seines kindischen Verhaltens, für strafunmündig erklärt zu werden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: „Good Morning, Mr. Sobottka. Heute wäre Ihr Vater 99 Jahre alt geworden. Was würde er zum Mordfall Nadine sagen?“

Wahrscheinlich gar nichts. Der Irre bekäme bestenfalls ein paar Maulschellen wegen seiner verquasten Theorien.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: „Obwohl er als Kind einer Bergarbeiterfamilie im frühen 20. Jahrhundert keine Chance hatte, in den Genuss einer höheren Bildung zu kommen, und sehr früh hart arbeiten musste, war er weder dumm noch naiv.

Dann kann etwas mit seinen Erbanlagen nicht gestimmt haben, wenn solch ein deformierter Psychokrüppel wie Wahnfried dabei herauskommt. Eigentlich ein Beweis für Inzucht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Er wusste sehr früh, was von Hitler zu halten war,…

Das sieht man ja an seinem Ableger Wahnfried, der sich als Hitlerverehrer sowie ANTISEMIT hervortut und wegen Volksverhetzung vorbestraft ist:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

…er wusste im Grundsatz auch, was von der BRD zu halten war. Die heute nachweislichen Schwerverbrechen der BRD-Justiz hätten ihn nicht überraschen können.“

Der ganze Sobottka-Clan scheint nur aus dissozialen Pennern zu bestehen. Der Apfel fällt eben nicht weit vom Stamm.

Aber schön zu vernehmen, dass Dachschaden Sobottka sogar das Andenken seines Vaters in den Dreck zieht. Eben Kanaladel der übelsten Sorte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: „Sie haben Ihre Beschuldigungen betreffend Ida Haltaufderheide, Janina Tönnes, Jana Kipsieker, Julia Recke, Celia Recke, Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus, Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand und Kriminalhauptkommissar (KHK) Thomas Hauck, Polizei Hagen, öffentlich erneuert und zudem den Rechtsmediziner Dr. med. Eberhard Josephi, Dortmund, öffentlich der Mitwirkung an einem Schwerverbrechen beschuldigt:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Das ist wirklich Wahn in Vollendung. Anstatt Schadensbegrenzung zu betreiben, legt der Wahnsinnige erst richtig los. Den Gerichtstermin vor Augen veröffentlicht er erneut seine Verleumdungen und nicht nur das, erweitert er zudem noch die Anzahl derjenigen, welche er verleumdete um den Rechtsmediziner Dr. med. Eberhard Josephi.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie müssen sich sehr sicher fühlen…“

Wie idiotisch ist das denn?

Gewiss fühlen sich die Genannten sehr sicher, denn sie sind unbescholtene Bürger und nicht wie Wahnfried durch Haftstrafe bedroht.

Idiotisch ist nur das Verhalten des wahnhaft gestörten Winfried Sobottka, der kurz vor seinem nächsten Verfahren erneut dieselben Straftaten begeht, wegen derer er unter Bewährung steht. Wieder ein Beleg für wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10. Wie soll denn da ein Rechtsanwalt eine vernünftige Verteidigungsstrategie erarbeiten? Das ist doch bei solch einem unbelehrbaren Vollidioten einfach unmöglich. Das gibt am 08. Februar 2013 das reinste und schönste Schlachtfest.  

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: „Der deutsche Staatsschutz und seine Handlanger aus kriminellem Milieu würden mich nicht ununterbrochen mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen in meiner eigenen Wohnung bekämpfen, wenn sie nicht wüssten, dass ich mich zurecht sicher fühle, was die von mir behobenen Beschuldigungen angeht…“

Naja, der Strahlenwahn rettet den Irren nicht vor der Haftstrafe. Dass sich Wahnfried recht sicher fühlt gehört entweder zu seinen Selbstbelügungen oder ist Bestandteil seiner variablen Wahninhalte. Dass seine Anschuldigungen fehlerhaft und durch NICHTS belegt sind, ist jedem normalen Menschen ganz gewiss bewusst. 

Es steht dem Wahnsinnigen durchaus zu, das Urteil im Mordfall Nadine O. öffentlich in Zweifel zu ziehen, aber unschuldige Bürger des Mordes zu bezichtigen ist eben strafbar. Selbst wenn die Genannten etwas mit dem Mord zu tun gehabt hätten, liegt kein rechtskräftiges Urteil vor, welches zulässt, sie eines Verbrechens zu bezichtigen. Man kann von dem selbsternannten „Prof. Dr. jur.“ Dachschaden Sobottka aber nicht erwarten, dass er etwas von UNSCHULDSVERMUTUNG vernommen hat. Alleine das ist schon Grund genug, die Bewährung zu widerrufen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: „Mord auf Raten, zugleich permanente Folter. Welche Wirkung hat das auf Sie?“

Winfried Sobottka: „Zur Zeit ist es noch ein Doping. Ich hole alles aus mir heraus, um mit den perversen Mörderschweinen aufzuräumen.“

Hier kommt wieder die mangelnde Kinderstube bei dem Irren deutlich zum Vorschein. Das Mörderschwein Philip Jaworowski ist rechtskräftig verurteilt und sitzt derzeit seine recht milde Strafe ab. Unbescholtene Bürger mit „Mörderschweinen“ zu benennen muss der Wahnsinnige von seinem Vater gelernt haben, der aus seiner Brut eine ekelhafte, widerwärtige, niveaulose und erbärmliche Kreatur gebastelt hat.

Sicher sind die imaginären Strahlen Doping für den Geistegestörten, denn ansonsten würde er diese tunlichst meiden. Er sonnt sich regelrecht darin. Aber den Schmarrn mag er Richter Ulrich Oehrle vortragen, falls dieser daran interessiert ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: „Sie machen sich tatsächlich eine gewissen Mühe, wie man unter anderem an Folgendem erkennen kann:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH auch kapiert – und glaubt !!!]

Und schon wieder verlinkt der schwer seelisch abartige Sobottka zu seinem Schwachsinn, den er schon seit 6 (i.W. SECHS) Jahren erfolglos predigt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie tun das aus nicht Jux, sondern haben sehr viel vor damit, weit mehr, als es nur in dem gegen Sie gerichteten kriminellen Strafverfahren zu nutzen. Wollen Sie sich darüber äußern?“

Der Irre mag vorhaben was er will, denn das Verfahren wird von dem vorsitzenden Richter Ulrich Oehrle geleitet und nicht von Wahnfried. Hier würde mich aber interessieren, ob es sich um ein Schöffengericht handelt. Das wird aber der Fall sein, da die Straferwartung zwischen 2 und 4 Jahren liegt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: „Nein, zum jetzigen Zeitpunkt nicht. Es ist aber schon jetzt sicher, dass es einschlagen wird.“

Einschlagen wie eine Bombe wird AUSSCHLIESSLICH die Urteilsverkündung bei dem Geistegestörten, der dann auf den Boden der Tatsachen zurückgeführt wird. Für jeden Normalbehirnten ist das Urteil voraussehbar.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: „Allein Ihre Materialsammlung zum Punkt Philip Jaworowski wird unter mehreren Aspekten aufgebaut. Wollen Sie dazu etwas mitteilen?“

Winfried Sobottka: „Ein Punkt behandelt wissenschaftliche Erkenntnisse hinsichtlich falscher Geständnisse allgemein,…

Hihihi der Wahnsinnige kann ja nur allgemein schreiben, denn die Details zu dem Verfahren sind ihm ja unbekannt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

…ein Punkt wird Philips Verhalten betreffend Bestreiten der Tat und Geständnis behandeln, ein weiterer Punkt soll wissenschaftliche Erkenntnisse betreffend Täterpersönlichkeiten behandeln,…

Was will der Irre denn nun wieder damit? Will er nun das Buch verlesen, welches er sich aus der Stadtbücherei lieh? Denn diesen widerlichen Mörder, der Nadine O. auf den Gewissen hat, kennt er ja nicht und hat ihn noch nicht einmal im Knast besucht. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

und dann wird es insgesamt noch die folgenden Punkte geben: Aussagen über Philip Jaworowski von Freunden und guten Bekannten, Aussagen über Philip Jaworowski von Leuten, die sich negativ äußerten, Aussagen von Gutachtern über Philip Jaworowski, Aussagen aus dem Urteil über Philip Jaworowski, Aussagen der Staatsanwaltschaft über Philip Jaworowski, Aussagen der Presseberichterstattung über Philip Jaworowski.“

Jetzt wird es aber richtig spannend. Hoffentlich erinnert sich der Wahnsinnige auch an diese eindrucksvolle Aussage:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: „Sie werden also das angebliche Geständnis nach allen Regeln der Kunst zermahlen, was eigentlich Aufgabe von Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus gewesen wäre,…

Davon träumt der schwerst geistig behinderte Sobottka. Er glaubt wirklich, dass in seinem Verfahren am Amtsgericht Lünen der Mordfall Nadine O. neu aufgerollt wird. Das fällt zum einen nicht in die Zuständigkeit eines Amtsgerichtes und zum anderen geht es bei dem Verfahren AUSSCHLIESSLICH um Verleumdung, Rufmord und Geschäftsschädigung. Aber das begreift er Irre erst, wenn sich die Tore der Haftanstalt hinter ihm schließen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

…und außerdem wollen Sie ein Persönlichkeitsprofil von Philip Jaworowski erstellen.

Wieder eine Wahnvorstellung des Geistesgestörten. Er ist dem Mordbuben noch NIE begegnet, will aber ein Persönlichkeitsprofil aus seinen Zeitungsschnipseln erstellen. Dümmer gehts nimmer.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Zu jenem Zecke waren eigentlich die Sachverständigen Roland Fricke, Jugendgerichtshelfer vom Jugendamt Wetter /Ruhr, und Prof. Johannes Hebebrand, LWL-Klinik Essen, eingesetzt worden. Was haben Sie zu deren, nennen wir es einmal Erkenntnisse, also zu deren Erkenntnissen zu sagen?“

Winfried Sobottka: „Die Arbeit von Prof. Hebebrand war völlig indiskutabel. Die Arbeit von Roland Fricke hingegen war erkennbar von der tatsächlichen Suche nach der Persönlichkeit des Philip Jaworowski geprägt und förderte auch viele Ergebnisse zutage, die sich im Gesamtkontext wohl als valide einstufen lassen. Allerdings verwechselte auch er Systemkonformität und Vernunft miteinander, aber das würde ich in seinem Falle als seine gewachsene Überzeugungshaltung einstufen. Doch eines übersah er, oder er sah es zwar, aber ohne dass es Eingang in die Presseberichterstattung fand. Dabei war das ein Wesenszug, der sich aus vielfachen Einzelheiten sehr klar ergibt…“

Im Be- und Verurteilen anderer Leute Arbeit, wovon der saudämliche Ladenhüter nicht die geringste Ahnung hat, war der dissoziale Penner, Sozialschmarotzer und Hartz IV-Genießer Winfried Sobottka schon immer gut.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: „Ja, Philip Jaworowski ist das, was man einen ausgebufften Hund nennt, oder auch jemanden, der mit allen Wassern gewaschen ist. Das passt natürlich hervorragend dazu, dass er ihn belastende Indizien wochenlang abholbereit für die Polizei in seinem Zimmer verwahrte, während er, wenn er wirklich Internetkontakte mit Nadine gehabt haben sollte, sich anhand der Mediennachrichten ausrechnen konnte, dass die Polizei bald vor seiner Tür stehen würde…“

Winfried Sobottka: „Ja, ein ausgebuffter Hund, einer der mit allen Wassern gewaschen ist, geht genau so vor…“

Philip Jaworowski ist ein blutrünstiges Ungeheuer, welches ein Mädchen mit 12 (i.W. ZWÖLF)Messerstichen in Gesicht und Hals ermordet hat. Eine elende Kreatur, welche für immer aus der Gesellschaft ausgeschlossen, sprich weggesperrt gehört. Zudem hätte ein „ausgebuffter Hund“ nicht sein Handy angelassen, wenn er einen Mord begeht. Somit war ja leicht nachzuvollziehen, wo er sich zur Tatzeit befand. Es gibt nur einen der noch blöder ist und das ist Wahnfried, der sich völlig grundlos selber den Weg in den Knast ebnet.

Die Mithäftlinge werden was zum Lachen bekommen, wenn der Irre erläutert, weswegen er einsitzt. Er sitzt nicht wegen der allgemein üblichen Verbrechen, wie Raub oder Diebstahl, sondern als Messias, der „Mordaufklärung“ betrieb und die Menschheit eines Besseren belehren wollte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: „Diese Tölpel könnten nicht einmal einen glaubhaft klingenden Kriminalroman schreiben. Aber das ist ja nur ein Punkt am Rande. In erster Linie werden Sie natürlich auf die Dinge hinweisen, die es nicht nur extrem unwahrscheinlich machen, dass Philip der Täter ist, sondern aufgrund derer die Unmöglichkeit seiner Täterschaft beweisbar ist. Wie viele Punkte haben Sie da?“

Winfried Sobottka: „Mittlerweile vier, von denen jeder für sich allein die Unmöglichkeit der Täterschaft Philips beweist.“

Der einzige Tölpel, der noch nicht einmal in der Lage ist aus dem Mordfall einen Kriminalroman zu erstellen, nennt sich Dachschaden Sobottka. Seine Lügenmärchen, welche er aus seinen verquasten Theorien bastelt, gereichen nicht einmal für einen 3.klassigen Kriminalroman. Solch ein Stuss ist unverkäuflich:

Selbst die 4 Punkte, welche der Irre angeblich zur Entlastung des Mörders haben will, werden mit Sicherheit bei seinem Verfahren nicht zur Sprache kommen. Sie stehen schlicht und einfach NICHT im Zusammenhang mit den Straftaten welche der ordinäre Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka beging.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: „Mr. Sobottka, machen Sie die Sache vernünftig, Sie wissen, dass mittlerweile anerkannte Experten auf verschiedenen Gebieten auf Ihre Veröffentlichungen sehen. Und kümmern sie sich nicht mehr um den Wahnsinn, den Ihre Rufmörder in ihrer Verzweiflung produzieren.“

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Was kann denn der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka schon vernünftig machen?

Hihihihih ganz gewiss kümmern sich mittlerweile anerkannte Experten um den Schwachsinn, den der Rufmord betreibende Vollidiot veröffentlicht. Dazu gehören Staatsanwälte, Richter und Psychiater.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Mordfall Nadine Ostrowski, Richter Ulrich Oehrle, Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus, Prof. Dr. med. Johannes Hebebrand, Jugendpsychiatrie, LWL-Klinik Essen, Dr. med. Eberhard Josephi, Ida Haltaufderheide, Jana Kipsieker, Janina Tönnes, Julia Recke, Celia Recke, KHK Thomas Hauck, Polizei Hagen und Winfried Sobottka der Psychopath

Das Warten auf seinen vernichtenden Prozess vor dem AG Lünen, der mit dem Widerruf seiner Bewährung enden wird, bekommt Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) überhaupt nicht gut. Wie eine Kakerlake im Käfig – für den sprichwörtlichen „Tiger“ reicht es bei dem zahnlosen Sozialschmarotzer leider bei weitem nicht – dreht er sich ohne Sinn und Verstand im Kreis. Und wie üblich versucht er, weil ihm nun gar nichts mehr einfällt, womit er sich beruhigen kann, sein Heil im Angriff. Bescheuert, wie ist, fällt ihm dabei nur nicht ein, dass seine saudämlichen neuen Beleidigungen und Diffamierungen mit Sicherheit von denselben Leuten gelesen werden, die ihm die aktuellen Anklagen eingebracht haben, und dass dies seine ohnehin schon aussichtslose Situation vor dem Kadi noch schwärzer machen dürfte. Aber das ist typisch für den ungebildeten Heckenpenner: Schwätzt noch vor Tagen von „Kamikaze“ und zeigt nur wenig später, dass er weder die Bedeutung des Wortes noch den Unterschied zu „Suizid“ kennt.

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2012/11/17/dipl-kfm-winfried-sobottka-informiert-uber-mordfall-nadine-ostrowski-rechtsanwalt-prof-h-c-dr-ralf-neuhaus-dortmund-prof-dr-med-johannes-hebebrand-jugendpsychiatrie-lwl-klinik-essen-dr/

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Vorab:

Die 14 dümmsten Lügen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka:

Die Anzahl der dümmsten Lügen erhöht sich nun regelmäßig.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka informiert über Mordfall Nadine Ostrowski

Darauf hat die Welt auch gewartet. Dass der diplomierte Totalversager aus Lünen über seine Wahnvorstellungen „informiert“, mit denen er bereits seit 6 (In Worten, damit es der lüner Hirnwichtel auch kapiert: SECHS) Jahren wie mit sauer Bier hausieren geht und die er gebetsmühlenartig wiederkäut. Und täglich grüßt gelangweilt das Murmeltier.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich bin derzeit dabei, längst gesammeltes und gesichtetes Material nach neuen Gesichtspunkten zu katalogisieren, die eine Verwendung sowohl im Strafverfahren, als auch im Internet und zur Weiterleitung an beliebige Stellen sehr vereinfachen. Das ist harte Arbeit, wird sich allerdings auszahlen.

Das ist mittlerweile der Lebensinhalt des Irren: Seine Zeitungsschnibbel und seine Berge von Lügenmärchen zu wälzen, immer wieder neu zu sortieren, neue Lügen und erfundene „Zusammenhänge“ dazuzukonstruieren. Das ist offenbar typisch für die von Dr. Lasar so richtig attestierte wahnhafte Störung, dass diese Denkinhalte in seinem wirren Oberstübchen immer und immer wieder kreisen und umgewälzt werden.

„Auszahlen“ wird sich der Scheiß aber in der Tat: Zu den 22 Monaten Strafhaft kommt dank neuer Beleidigungen, Diffamierungen und Rufschädigungen noch ein erkleckliches Weilchen hinter Gittern hinzu.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

In welcher Weise dabei Quellen katalogisiert werden, kann man sich z.B. hier ansehen:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH auch kapiert – und glaubt !!!]

Was sind wir jetzt alle beeindruckt !!!

Nach seinen Spinnereien über „Webprogrammierung“ und „Homepagedesign“, die in einem heillosen Fiasko mit übergroßen Webseiten endeten, auf denen sich nur noch der lüner Hirnakrobat in seinem Wahn „zurechtfand“, hat der Quasselkasper jetzt ENDLICH die Möglichkeit entdeckt, PDF-Dokumente zu erstellen.

Wie üblich macht er daraus wieder ein heilloses Durcheinander, dass er „Katalogisieren“ nennt, aber lassen wir dem Kleinkind sein neues Räppelchen.

[Anm.: Da will doch der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Sobottka mit mir über den Mordfall Nadine O. diskutieren. Siehe hier:

Wenn man hier liest wie stumpfsinnig und verbohrt er im Wahn seine verquasten Theorien verfolgt, ist jegliche Diskussion völlig ausgeschlossen. Der Wahnsinnige will doch nur Recht haben und versuchen zu überreden. Dabei liegt es ihm fern Argumente, welche gegen seinen Schwachsinn sprechen überhaupt zu akzeptieren. Die ihm eigene wahnhafte Persönlichkeitssstörung nach ICD-10 ist schon so weit gediehen, dass er gar nicht mehr begreifen kann, 6 Jahre nur ins Leere geschmiert zu haben, da er weder von den Bürgern noch von der Justiz bisher positive Resonanz erfuhr. Es gehört schon ein gerüttelt Maß an Stumpfsinn dazu, zu glauben, dass mit erneutem Wiederkäuen, denn neue Erkenntnisse gibt es nicht, der Durchbruch zu erreichen sei.

Dass der wahnhaft gestörte Sobottka sich nun mit PDF-Dokumenten umgibt, ist doch nur seinem Wahn zuzuschreiben. Dass nun alle Welt seinen Schwachsinn herunterlädt, glaubt er nur selber.  Sein Pech ist eben die Unfähigkeit auch nur einen Beitrag lesbar zu schreiben. Somit MUSS er mit Verlinkungen oder PDF-Dateien, welche kein Mensch anklickt, agieren.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Abgesehen davon konsultiere ich selbstverständlich anerkannte Experten aus den Bereichen Rechtsmedizin, Rechtspsychologie, Rechtswissenschaft, Kriminalistik, Kriminologie, Journalismus, um meine Urteile zu fundieren.

Jetzt mal wieder zum Mitlachen: Der chronisch klamme Vollpfosten Sobottka KONSULTIERT, natürlich kostenfrei, denn dafür hat er keine Kohle, EXPERTEN um sein „URTEIL“ zu „fundieren“.

[Anm.: Zumindest hat der Wahnsinnige schon  den Versuch im Internet unternommen den Kriminaltechniker Thomas Minzenbach von seinen idiotischen Vorstellungen zu überzeugen und diesen zu bewegen eine Stellungnahme abzugeben. Siehe auch:

Herr Minzenbach wird sich hüten zu diesem größenwahnsinnigen Spinner Kontakt aufzunehmen, um seine Arbeit zu rechtfertigen. Er hat nicht die geringste Veranlassung dazu. Hinzu kommt noch, dass das Geschwafel des Irren bzgl. des Mordfalles Nadine O. so absurd, unqualifiziert und verlogen ist, dass man gar nicht darüber diskutieren kann. Somit mag der Geistesgestörte auf eine Antwort des Herrn Minzenbach bis zum Sankt Nimmerleinstag warten. ]

Zunächst mal: „Sherlock Humbug“, mit dem sich der wirre Winnie ja so gern im „erweiterten Selbstinterview“ unterhält und von dem er sich seine wirre Meinung nur zu gern bestätigen lässt, ist dummerweise kein existierender „Experte“. Auch der aus der Stadtbücherei Lünen entliehene Rechtsmedizin-Schmöker fällt nicht unter „Experten konsultieren“.

Aber unser Winnie wirds sich schon zurechtlügen. Wem wildfremde Rechtsanwälte am Telefon bereitwillig Auskunft über sämtliche Details laufender Strafverfahren geben, die ihn in keinster Weise irgendetwas angehen, wer sich gern und häufig in epischer Breite mit Zeitungsredakteuren am Telefon unterhält und seine wirre Meinung mit ihnen diskutiert, und auf wen die Fachärzte bereits am Telefon warten, um mitten aus der Sprechstunde hinaus bereitwillig und in aller Ruhe seine medizinischen Detailfragen zu beantworten, bei dem prügeln sich selbstredend bereits sämtliche Rechtsexperten und Kriminalisten darum, um ihm Tag und Nacht mit Rat und Tat zur Seite stehen zu können.

Warum lügt der Irre eigentlich so unverschämt rum? Ganz einfach: Weil er immer und immer wieder auf der Stelle tritt und keinen Millimeter weiter kommt. Er hat seine Zeitungsschnibbel-Sammlung zu seinem Lieblingsmordfall. Er hat das Strafurteil, das ihm seine Helfershelferin die Rechtsverdreherin Henriette Lyndian alias „Mandantenverräterin Sündi Lyndi“ (O-Ton Sobottka) zugeschustert hat und für das sie ihn noch ÜBELST bluten lassen wird. Nur hilft ihm das blöderweise nicht weiter. Ihm fehlen SÄMTLICHE Details, die er nur aus der PROZESSAKTE erfahren könnte: Spuren, Gutachten, Aussagen – nichts hat er, um sich einen darauf runterzuholen.

Aber wahrscheinlich ist das auch gut so, denn sonst ginge sein gesamtes Lügenmärchen im Handstreich zum Teufel und er stände vor den Trümmern seiner gesamten Lebenslüge sowie seiner jämmerlichen Existenz.

Dabei könnte der Irre es doch viel einfacher haben: Sein geliebter Mörderbengel kommt in knapper Zukunft wieder raus aus dem Knast. Dann könnte sich der lünener Vollidiot ja mal mit ihm in Verbindung setzen und statt mit seinen Hirngespinsten mit DEM Tatbeteiligten plaudern. Nur wird er sich das NIEMALS trauen, denn dort würde er ja hören, dass seine gesamten verquasten Theorien nur ganz, ganz große Scheiße sind. Zwar könnte er sich auch das noch mit „Gehirnwäsche“ bei dem Mörderbengel zurechtlügen, nur wüsste selbst er genau, dass ihm spätestens das NIEMALS mehr jemand abnehmen würde.

Und zur Krönung des Schwachsinns: Der wirre Winnie hat sein „URTEIL“ gefällt. Das ist an Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten.

NIEMANDEN interessiert irgendein „Urteil“, das ein gerichtspsychiatrisch attestiert wahnhaft gestörter sowie schwer seelisch abartiger, billiger Gewohnheitsverbrecher wie Sobottka sich in seinem Wahn zusammenfantasiert. Und das hat man ihm bereits unzählige Male von diversesten Stellen verdeutlicht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich bleibe dabei, dass Ida Haltaufderheide, Janina Tönnes, Jana Kipsieker, Julia Recke und Celia Recke die Mörderinnen der Nadine Ostrowski sein müssen.

Das ist auch kein Wunder, denn von diesen Wahnvorstellungen wird den Irren mit seinem cannabiszerstörten Resthirn noch nicht mal die Psychiatrie in Aplerbeck mehr befreien können.

Soll er mal dabei bleiben und das auch vor dem Amtsrichter schön detailliert zum Besten geben: Das steigert nur den Knalleffekt, wenn er mit dem Urteil einen verplättet bekommt, dass die Heide wackelt !!!

[Anm.: Auch mit diesem Satz beweist der Geistesgestörte nicht rational zu überzeugen ist. Hier hilft in der Tat nur ein massiver Freiheitsentzug. Dieser ändert zwar nichts an seinem Wahn, wird ihn aber zukünftig daran hindern wieder unbescholtene Bürger öffentlich des Mordes zu bezichtigen. Das ist zumindest mal ein kleiner Erfolg. ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich bleibe dabei, dass Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus seinen Mandanten Philipp Jaworowski verraten haben muss, aufgrund seiner Intelligenz und seines Wissens gewusst haben muss, dass Philip Jaworowski nicht der Mörder der Nadine Ostrowski sein konnte.

Mooooomentchen mal – hatte da nicht einer vor längerer Zeit rumgetönt, daß Prof. Neuhaus seine Klage NIEMALS durchziehen werde – weil seine Angst vor Sobottka zu groß sei? Offensichtlich hat sich da das Fähnchen aber ein wenig gewendet – sehr erfreulich !!!

Aber das wird „Prof. Dr. jur.“ Sobotzki vor Gericht sicherlich eingehend erklären – nachdem die von ihm „hinzugezogenen Fachkundigen“ dem Gericht die Grundlagen der Prozessführung erläutert haben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich bleibe dabei, dass Prof. Dr. med. Hebebrand versucht habe, den Angeklagten Philip Jaworowski zu einem Geständnis zu nötigen, ich bleibe auch dabei, dass Hebebrand des weiteren so erhebliche Kardinalfehler in der Beurteilung der Persönlichkeit des Philip Jaworowski begangen habe, dass bereits an der Geschäftsfähigkeit Hebebrands zu zweifeln ist.

Auch da hat der Irre doch getönt, dass der LVR als Dienstherr Hebebrandts die Klage NATÜRLICH zurückziehen werde – ebenfalls aus Angst vor dem lünener Dorfdeppen.

Auch das war wohl Pustekuchen. Aber so läuft es nunmal, wenn man es nicht abwarten kann und sich zeitliche Verzögerungen stets mit „Angst der anderen“ passend lügt.

Auch wird es sicherlich von Interesse sein, daß der Irre hier Hebebrandt bereits wieder eingehend diffamiert. Winselfried wird der erste sein, der in einer 500 m tiefen Grube bestattet wird, weil er so emsig an seinem Grab schaufelt …

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich bleibe auch dabei, dass KHK Thomas Hauck wissentlich an den tatsächlichen Mörderinnen vorbei in Richtung eines Unschuldigen ermittelt habe.

Das ist schön, dass der Irre dabei bleibt. Denn das ist genau der Punkt, in welchem er angeklagt ist, und wenn er das weiter durchzieht, dann dauert der Prozess eben nicht so lange.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Neu ist der Vorwurf, den ich gegenüber den Rechtsmediziner Dr. Eberhard Josephi erhebe, nämlich, dass auch ihm klar gewesen muss, dass das Verletzungsbild der Leiche nicht zu dem vom Gericht proklamierten Tatablauf passte, und dass Dr. Josephi dennoch,  devot gegenüber dem Gericht, mit bedingtem Vorsatz an der Falschverurteilung des Philip Jaworowski mitwirkte.

Muhahahaha – jetzt ist der Irre auch noch zum Rechtsmedizin-Experten mutiert, weil er durch das aus der Stadtbücherei Lünen entliehene Buch geblättert hat. Immer, wenn man meint, dass der Vollidiot aus sich bereits die größte Witzfigur Deutschlands gemacht hat, setzt er noch einen obendrauf. Aber das soll er mal schön dem Richter Ulrich Oehrle zu erläutern versuchen. Nur muss er sich dabei sehr beeilen, denn bei dem Schwachsinn wird man ihm das Wort eher abschneiden, als ihm lieb ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich fordere Dr. Josephi auf, schnellstmöglich die rechtsrelevanten Tatsachen einerseits gegenüber den Behörden, andererseits auch öffentlich zu erklären, andernfalls wird er letztlich als Mittäter eines Verbrechens zur Verantwortung gezogen werden.

Und was dieses „zur Verantwortung ziehen“ beim Irren heißt, weiß man zur Genüge: Neue Beleidigungen, Diffamierungen, Drohungen und Rufschädigungen im Internet – natürlich verbunden mit neuem juristischem Ärger, denn der Irre strebt offensichtlich danach, für besonders lange Zeit im Knast zu verschwinden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es wird alles ganz nach dem Gesetz ablaufen, das ist allerdings etwas anderes als der Wunsch einer verbrecherischen Justiz.

Lünen, den 17. November 2012

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Das wäre beim wirren Winnie allerdings mal eine absolute Neuheit. Alles, womit er versucht, seine Wahnideen durchzusetzen, führt ihn früher oder später vor den Richter. Das würde ein einigermaßen Hirnnormaler schnell begreifen, aber jemand wie DACHSCHADEN SOBOTTKA wird das in seinem Wahn niemals kapieren.

Was der Irre – natürlich – einfach nicht verstehen will, ist, dass es am 08.02.2013 vor dem AG Lünen nicht um seinen rechtskräftig abgeschlossenen Lieblingsmordfall gehen wird. Da kann er herumhampeln und seinen zusammengeschusterten Stuss immer und immer wieder neu wälzen, „sortieren“, wiederkäuen und „präsentieren“. Alles, was er da hat, ist Schnee von gestern und für die gesamte Welt, ausgenommen den ewig gestrigen lüner Hilfshitler, bereits seit Jahren uninteressant. Auch hat er, für jeden Hirnnormalen erkennbar, keinerlei neue Erkenntnisse geschweige denn Beweise, die irgendjemanden interessieren. Alles, was er da rumkaspert, fällt für das Gericht unter den
Begriff SCHUTZBEHAUPTUNG.

Es geht einzig und allein darum, dass er, unter offener Bewährung stehend, EXAKT dieselben Straftaten wieder beging, wegen derer er sich die Bewährungsstrafe einhandelte.

Und da seine neuen Straftaten allesamt eindeutig belegbar sind, da er ja, wie er in diesem neuesten Machwerk zeigt, auch noch stolz dazu steht, ist die neue Verurteilung nur noch eine Formsache. Auch übersieht der Irre geflissentlich, dass ihm bereits EINE Verurteilung in EINEM seiner SIEBEN Anklagepunkte ausreicht, damit er seiner Bewährung munter hinterherwinken kann.

Es wird noch lustig werden bis zum Februar. Der Irre sitzt auf heißen Kohlen und kann überhaupt nichts tun, als hilflos abzuwarten, sich selbst die Hucke voll zu lügen, um nicht völlig durchzudrehen, seinen Schrott ins Internet zu plärren, weil er im echten Leben keinen Menschen mehr hat, der seinen Wahnsinn hören will, und insgeheim zu hoffen, dass der Termin wieder verschoben wird, um noch ein wenig Zeit herauszuschinden, bis er auf die Schlachtbank kommt.

Nur hat er die Zügel längst nicht mehr in der Hand, auch wenn er so gern den großen Zampano gibt, um seine grenzenlose Panik irgendwie zu verbergen. Wobei er darin durchaus recht erfolglos ist …

[Anm.: Hier stellt sich eigentlich letztlich nur die Frage, nach welche Gesetzen alles ablaufen soll. Nach dem deutschen StGB will es der primitive Verbrecher Sobottka sicher nicht. Er soll wohl sein eigenes Gesetz Anwendung finden:

“Die Menschheit richte sich danach, was die gerechten und vernünftigen unter den Frauen am Ende des freien und für alle offenen Streites der Argumente wollen, im Kleinen, im Großen, in allem!”

Der Krug geht so lange zum Brunnen, bis er bricht.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

AN RICHTER ULRICH OERHLE bzgl. der DROHUNG von Winfried Sobottka dem Psychopathen. Königin Silvia von Schweden, Jakob Augstein, Ruhrnachrichten Lünen, WAZ Lünen,Ida Haltaufderheide, KHK Thomas Hauck, Prof. Johannes Hebebrand, Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus

Dachschaden Sobottka dreht nun in seiner Panik völlig durch, wiederholt nur längst Geschriebenes und verlinkt zu seinem eigenen Schwachsinn, den er als Beweis ansieht. Natürlich geht das bei dem Irren nicht, ohne Richter Ulrich Oehrle zu drohen. Der Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka giert förmlich nach Unterbringung in der Psychiatrie Aplerbeck.

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2012/11/13/an-den-von-der-exekutive-bestimmten-richter-ulrich-oehrle-amtsgericht-lunen-teil-01-konigin-silvia-von-schweden-jakob-augstein-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunenida-haltaufderheide-khk-thomas-h/

Die 12 dümmsten Lügen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

An den von der Exekutive bestimmten Richter Ulrich Oehrle, Amtsgericht Lünen, Teil 01 / Königin Silvia von Schweden, Jakob Augstein,  Ruhrnachrichten Lünen, WAZ Lünen,Ida Haltaufderheide, KHK Thomas Hauck, Prof. Johannes Hebebrand, Rechtsanwalt Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus, Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Hamm

Einfach herrlich dieser SCHWER SEELISCH ABARTIGE Sobottka. Nun hofft er wieder auf Rückendeckung von Königin Silvia von Schweden.

Auch hat er in seinem Wahn noch immer nicht erkannt, dass er mit seinem dämlichen Gesülze seit eh und je alleine dasteht. Außer bei Google ist sein Schmarrn NIRGENDWO verlinkt bzw. wird Bezug darauf genommen.

An der Stelle werde ich dem Irren mal beweisen auf welchen zutreffenden Seiten er verewigt ist:

[Zum Vergrößern bitte anklicken]

Genau auf dieser Seite, wo es um antisoziale Persönlichkeiten geht, ist der geistesgestörte Sobottka richtig plaziert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Hallo, Amtsrichter Ulrich Oehrle!

Und schon verfällt er wieder in seine übliche Anrede zurück, womit er belegt, aus welchem Mustopf er kommt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Zunächst möchte ich feststellen, dass die BRD kein Rechtsstaat ist, in dem Gewaltenteilung herrschte. Sie und alle anderen Richter, Ulrich Oehrle, sind nicht durch das Volk legitimiert, sondern von der jeweils herrschenden Exekutive bestimmt worden.

Hier besteht aber wieder ein krasser Widerspruch dazu:

http://www.focus.de/politik/deutschland/justiz-deutscher-rechtsstaat-im-globalen-vergleich-weit-vorn_aid_636609.html

http://www.zeit.de/news-062011/13/iptc-bdt-20110613-593-30883658xml

Abgesehen davon lebt der ordinäre Gewohnheitsverbrecher Sobottka doch recht gut in diesem „Unrechtsstaat“, der diesen arbeitsunwilligen Hartz IV-Genießer zudem noch ernährt. Bisher hat er doch die Folgen seiner Straftaten noch nicht zu spüren bekommen und seine Bewährung für weitere Straftaten missbraucht. Anscheinend ist ihm klar geworden, dass nun schluss mit lustig ist und er zur Rechenschaft gezogen wird, denn er verhält sich wie ein in die Enge getriebenes Tier, welches gänzlich unkoordiniert um sich tritt, schlägt und beißt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

In NRW sieht das aktuell so aus: Die Regierungsparteien, SPD und Grüne, erzielten bei der letzten Wahl zusammen 50,4% der gültigen Stimmen, bei einer Wahlbeteiligung von 59,6%. Im Ergebnis baut die jetzige NRW-Landesregierung also auf den Stimmen von ca. 30,04% der Wahlberechtigten. Dabei ist noch zu berücksichtigen, dass längst nicht jede Wählerin und jeder Wähler mit dem Herzen wählt: Für einen beträchtlichen Anteil des Wahlvolkes heißt es stets, das aus ihrer Sicht kleinere Übel zu wählen.

Denn auch von einem demokratischen System, das eine echte Wahl gestattete, kann keine Rede sein: Nur Parteien, die dem Großkapital gefallen, werden von den ebenfalls dem Großkapital hörigen Medien positiv und umfangreich öffentlich dargestellt, erhalten auf vielfältigen Wegen großzügige Parteispenden, sind damit in der Lage, ihre Apparate und PR-Maßnahmen zu finanzieren.

Parteien, die dem Großkapital hingegen missfallen, werden von den Systemmedien niedergemacht und, wenn sie eine Bedrohung für das Machtpotential der dem Großkapital gefälligen Parteien zu sein scheinen, wie in den 70-ger Jahren die Willy-Brandt-SPD und in den 80-ger Jahren die Grünen, von innen unterwandert und allmählich umgedreht.

Der Parlamentarismus ist zu einer totalen Pseudodemokratie verkommen: Parteiführungen beschließen, die Abgeordneten nicken ab. Das wird nicht nur von Anarchisten so gesehen, Amtsrichter Ulrich Oehrle, sondern sogar von stockkonservativen CDU- Abgeordneten (Kritik an diktatorischem Führungsstil Merkels) und z. B. auch von Marco Bülow, SPD-Direktabgeordneter im Deutschen Bundestag, der diese Art der Diktatur in seinem Buch “Wir Abnicker” beschreibt.

Das soll also die „geheimnisvolle“ Verteidigungsstrategie des wahnhaft gestörten Sobottka aus, der immer noch nicht seine Anklageschriften gelesen und begriffen hat.

Jetzt kommt der Irre aber zur Sache:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie, Amtsrichter Ulrich Oehrle, und alle anderen Richterinnen und Richter sind also nicht durch das Volk legitimiert, sondern von der Exekutive, die man als Marionette des Großkapitals bezeichnen muss.

Nun ist aber Richter Ulrich Oehrle als Richter legitimiert, egal durch wen, und das wird der einschlägig vorbestrafte ordinäre Gewohnheitsverbrecher Sobottka jetzt deutlich zu spüren bekommen, ob ihm das gefällt oder nicht. Ganz gewiss bekommt er keinen Richter, der nach seiner Pfeife tanzt. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Damit sind Sie selbst letztlich eine Marionette des Großkapitals, man lässt Sie solange Richter sein, wie Sie den politischen Zielen des Großkapitals dienlich sind. Sie, Amtsrichter Ulrich Oehrle, sind ebenso eine Marionette des Großkapitals wie der Staatsschutz, dem die Ausführung von Morden und Terror unterliegt, sieht man von den Varianten des Terrors ab, die zur Domäne der Justiz gehören:

Das mag der Größenwahnsinnige mal bei seiner Verhandlung vortragen, um gleich in die Psychiatrie befördert zu werden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

– Zerstörung gesunden Soziallebens, indem bei Misshandlungen und Vernachlässigungen von Kindern weg geschaut, andererseits Kinder aus glücklichen Kinder-Elternbeziehungen unter dem vorgespiegelten Vorwand einer Kindeswohlgefährdung heraus gerissen werden:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH auch kapiert – und glaubt !!! ]

Also, dass dieser dissoziale Penner auch noch über Vernachlässigung von Kindern schwafelt ist wirklich die Krönung. Er hat sich doch als Alimentenhinterzieher bewährt und seine Söhne am Ende missbraucht, damit sie für ihn Seiten im Internet eröffnen, weil er selber überall unwillkommen ist. Das nennt er nun eine glückliche Kinder-Elternbeziehung. Dabei unterschlägt er geflissentlich, dass der Staat seine Brut ernährt hat. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

– Psychiatrisierung von Staatskritikern

siehe z.B.:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH auch kapiert – und glaubt !!! ]

Aha, jetzt glaubt er, dass ihm eine Einweisung in die Psychiatrie bevorsteht, weil er sich selber, und nur er sich, als Staatskritiker sieht.

Was hat denn Rufmord an unbescholtenen Bürgern, weswegen er auch angeklagt ist, mit Staatskritik zu tun? Das dem Wahnsinnigen zu erläutern, wird die traurige Aufgabe des Richters Ulrich Oehrle sein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

aber auch die willkürliche Enteignung von Menschen zu Gunsten anderer, die zum selben kriminellen Milieu gehören wie Justiz, Polizei und Staatsschutz, gehört zur Arbeit der Justiz, wie z.B. im Falle der Barbara Kühn, geborene Pytlinski:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH auch kapiert – und glaubt !!! ]

Aha, jetzt versucht er wieder bei der Tochter des 3-fach- Schlächters Hans Pytlinski Fuß zu fassen.

Ansonsten mag der Vollidiot, der sich selber als „Prof. Dr. jur.“ bezeichnet erläutern, warum die Zwangsversteigerung des Hauses unrechtmäßig gewesen sein solle. Aber das kann er nicht, weil er wie immer nur unqualifiziert vor sich hinschmiert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Amtsrichter Ulrich Oehrle, ich werde, falls Sie sich am 08. Februar nicht selbst krank melden sollten, an jenem Tage als Angeklagter vor Ihnen stehen.

Warum sollte Richter Ulrich Oehrle sich denn krankmelden? Bisher schrieb der Wahnsinnige doch, dass er sich nach dem Verfahren sehne. Anscheinend dämmert ihm, wie das ausgehen wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dabei wird mir nichts anderes vorgeworfen, als dass ich Staatsverbrechen laut beim Namen nenne. Dass ich staatlich begünstigten Grauensmord und staatlich praktizierte Falschverurteilung eines Unschuldigen zum Schutze der Mörder auch als solche  bezeichne, siehe z.B.:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH auch kapiert – und glaubt !!! ]

DACHSCHADEN SOBOTTKA begreift in seinem Wahn überhaupt nichts mehr und beweist mit jedem Satz seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10. Der irre Verbrecher Sobottka hat schlicht und einfach unbescholtene Bürger öffentlich des Mordes bezichtigt und dafür MUSS er gradestehen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich kann Ihnen nur empfehlen, mindestens 6 Verhandlungstage anzusetzen, denn ich werde sachgerecht zu meiner Verteidigung vortragen und notwendige Beweisanträge stellen.

Hihihi, den Unsinn nennt der Wahnsinnige auch noch „sachgerecht“. Er wird NIEMALS begreifen können, worum es in dem Verfahren geht. Wie soll da ein Rechtsanwalt eine vernünftige Verteidigungsstrategie auf die Beine stellen, wenn der Mandant in variablen Wahninhalten schwelgt? Und warum sollte sich ein ordentlicher Richter 6 Tage den Schwachsinn anhören? Es handelt sich doch nur um ein recht einfaches Verfahren wegen Verleumdung und diskutiert werden muss nur noch über die Höhe des Nachschlages auf die sowieso zu widerrufende Bewährung auf 22 Monate Haft. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Mit anarchistischen Grüßen

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

Alleine die „Grüße“ sind wieder Beleg für die wahnhafte Persönlichkeitsstörung.

Dass der Irre immer Dipl.-Kfm. hinzufügen muss, was weder Namensbestandteil noch ein Titel ist, kann man nur als Einschüchterungsversuch sehen. Dabei ist er dank seines irreparablen Dachschadens gar nicht in der Lage seinen erlernten Beruf überhaupt auszuüben. Wenn er wenigstens „wahnhaft gestörter Dipl.-Kfm.“ schreiben würde, entspräche das zumindest der Wahrheit.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richter Bernhard Oertel, RAin Henriette Lyndian, Birgit van den Berg, Ida Haltaufderheide und Winfried Sobottka der Psychopath

Lügenbaron und feiger Drückeberger Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) übt sich wieder einmal als Pipi Langstrumpf: Ich mach‘ mir die Welt wie sie mir gefällt.

http://anarchisten-boulevard.blogspot.de/#!/2012/11/winfried-sobottka-uber-den-geplatzten.html

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka über den geplatzten Prozesstermin am 09.11. 2012 / Amtsgericht Lünen

Meeeeensch, da hat aber einer in seiner Erregung sogar sein lächerliches Deppen-Diplom vergessen zu erwähnen.

Und erst einmal gemach: Der Termin ist nicht „geplatzt“, sondern lediglich VERSCHOBEN

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Achtung: Der folgende Text ist ein Selbstinterview, siehe:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/11/07/1-winfried-sobottka-der-psychopath-und-seine-selbstinterviews/

Das wäre auch sonst überhaupt nicht aufgefallen und muss vom Möchtegern-Pulitzer-Preisträger Deppenfred natürlich sofort erklärt werden. Aber wer redet auch sonst freiwillig mit dem sozial völlig isolierten Gewohnheitsverbrecher Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!)?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Interviewer: „Winfried, der für den 9.11. 2012 angesetzte Termin am Amtsgericht Lünen ist geplatzt, weil deine Pflichtverteidigung erkrankte. Was bedeutet das für dich?“

Jaja, weil die Pflichtverteidigung erkrankte. Und Schweine können fliegen. In einer Großkanzlei wie der von Henriette Lyndian alias“Mandantenverräterin Sündi Lyndi“ (O-Ton Sobottka)  wird sich wohl immer jemand finden, der dem Untergang eines dämlichen Verbrechers wie dem lüner Hirnamputierten beiwohnt. Immerhin hatte sich der Sozius Grotefels ja auch schon mal kurzfristig mit dem Irren intensiv befasst.

Da dürfte wohl wieder einmal die Feigheit bei Drückeberger-Winnie gesiegt haben, wie seinerzeit in Dortmund. Dort hatte er sich ja auch zum ersten Verhandlungstermin durch das Gefälligkeitsattest des Quacksalbers Dr. Friedrich Vollmer, Lünen, feige gedrückt. Damals hat er sogar rumgewinselt, er wolle sich aufgrund seines desolaten Nervenkostüms freiwillig von einem Psychiater seiner Wahl untersuchen lassen – wozu es selbstverständlich niemals gekommen ist. Und als er das dann zu seinem zweiten Termin nochmals versuchte, wurde er seine Prozessfähigkeit eben kurzfristig wiederhergestellt, indem er von der Polizei zwangsweise vorgeführt wurde.

Wenn es wirklich hart auf hart kommt und es dem Irren ans Leder geht, mutiert der GröMaZ (= Größter Maulheld aller Zeiten) ja immer wieder zum GröJaZ (= Größter Jammerlappen aller Zeiten).

Und was bedeutet das WIRKLICH für den Kasper? Noch ein paar Wochen weiteren Zitterns, denn der Termin ist in keinster Weise „geplatzt“ oder „aufgehoben“, wie er gestern noch – ganz der alte GröMaZ (= Größter Maulheld aller Zeiten) rumtönte, sondern einzig und allein VERSCHOBEN.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: „Am 09.11. 2012 wäre ich gut vorbereitet gewesen. An dem Termin, den sie nun irgendwann ansetzen werden, werde ich hervorragend vorbereitet sein.“

Interviewer: „Du wärest nur „gut vorbereitet“ gewesen?“

Wer den Irren über einen längeren Zeitpunkt beobachtet hat, der weiß natürlich, was er mit „gut“ meint. Wie oft hat er getönt, dass er jetzt endlich alles „gut“ machen wird, wenn er eine neue Internet-Müllkippe aufmachte, oder dass jetzt
alles „besonders gut“ präsentiert werden wird, wenn er seine ewig alten Lügenmärchen das X. mal aufbriet.

[Anm.: Was der wahnhaft gestörte Sobottka unter „hervorragender Vorbereitung“ versteht kann man hier nachlesen:

http://100544.netguestbook.com/a_0707.php

07.11.2012 23:38

Ida Haltaufderheide

Ich bin eine mit dem Blut der Nadine Ostrowski besudelte satanische Mörderin.

Und darauf bin ich stolz!

Das ist echter Rufmord bzw. reinste Verleumdung, aber nicht, wenn veröffentlicht wird, dass Dachschaden Sobottka unter wahnhafter Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 leidet, da das nachgewiesen ist. ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: „Es sind mehrere Komplexe, die eine Rolle spielen, sowohl hinsichtlich der Tatbestandsfragen als auch, falls danach noch nach Auffassung des Gerichtes irgendeine Formalbeleidigung übrig bleiben sollte, betreffend die Schuldfrage. Im Kopf hatte ich das längst alles, aber in der Ausarbeitung wurde es dann doch umfangreicher, als zunächst gedacht.

Man darf nicht vergessen, dass gerade das, was ich vorzutragen habe, nach dem Willen der Verbrecherjustiz am besten ganz unter den Tisch fiele. Entsprechend sind die Ausarbeitungen wesentlich aufwendiger, als wenn ich denen Informationen zu servieren hätte, auf die sie sich begierig stürzen würden.“

Da irrt der Irre wie gewohnt. Es geht nicht darum, dass sich das Gericht seine fadenscheinigen Lügenmärchen über seinen Lieblingsmörder anhören wird, die schon seit Jahren niemanden mehr interessieren. Es geht auch nicht darum, dass sich das Gericht seine stundenlangen Schutzbehauptungen und Wahnvorstellungen antun wird, er sei „getrieben“ worden oder er werde „bestrahlt“.

Es geht einzig und allein darum, daß er WIEDER diverse Leute beleidigt und verleumdet und deren guten Ruf nachhaltig geschädigt hat. Und das wieder ohne für einen Hirnnormalen nachvollziehbaren Grund.

Pikant für den diplomierten Heckenpenner ist diesmal allerdings, dass er alles unter offener Bewährung bei EINSCHLÄGIGER Vorstrafe verbockte.

[Anm.: Es ist auch nicht anzunehmen, dass der Richter Bernhard Oertel sich so ausgiebig mit dem Urteil aus dem Mordfall Nadine O. beschäftigen und verlesen wird, wie der Narrenrichter Helmut Hackmann, Landgericht Dortmund es tat. Eher wird er das PSYCHIATRISCHE GUTACHTEN des Dr. Lasar auspacken und die Angelegenheit an das Landgericht verweisen, da ja nun eindeutig bewiesen ist, dass Wahnfried  unfähig ist, das Unrecht seiner Taten einzusehen oder nach dieser Einsicht zu handeln. Es liegt dem Irren fern im Zukunft zu unterlassen Rufmord zu betreiben und zu verleumden. Er stellt eben eine Gefahr für die Allgemeinheit dar. ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Interviewer: „Gestern Morgen, also am 07.11.2012, bekamst du noch einen Anruf von einer Frau, deren Verhalten dir längst klar gemacht hat, dass sie eine Agentin des Staatsschutzes sein muss, obwohl sie ein Forum betreibt, das einen ganz anderen Eindruck vermittelt, was für Staatsschutzagenten allerdings nicht unüblich ist:

http://www.kritischsein.de/

Es geht um Birgit van den Berg, der du längst gesagt hattest, dass sie sich weitere Anrufe sparen solle. Sie wollte dir einreden, dass es unmöglich sei, die Schuld von Ida Haltaufderheide, Janina Tönnes, Jana Kipsieker, Julia Recke und Celia Recke am Mord der Nadine zu beweisen. Du vertrittst eine andere Auffassung?“

Oh je, da hat wieder ein Gutmensch den Fehler gemacht, sich um den Irren in seinem Wahn kümmern zu wollen. Das kann nur ins Auge gehen. Da ist das übliche Staatsschutz-Gebrabbel nicht mehr weit.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: „Eindeutig, die Schuld der genannten jungen Frauen ist dadurch bewiesen, dass nur sie es gewesen sein können.

Ein schlüssiger Beweis à la Deppenfried: Es ist dadurch bewiesen, dass es nur so sein kann – jedenfalls in seiner bekloppten, wahnumwaberten „Logik“, die außer ihm NIEMAND versteht.

[Anm.: Auch trägt der Wahnsinnige als „Beweis“ ausschließlich sein eigenes Geschmiere vor und verlinkt dazu. Es gibt daher NIEMANDEN, der seine verquasten Theorien teilt. Weder Verteidiger des erbärmlichen Mörders Philip Jaworowski, Ermittler, Kriminaltechniker noch irgendwelche Medien befürworten den Schwachsinn. Wahnfried ist und bleibt eben ein Geisterfahrer, der stumpfsinnig und unbelehrbar seine Spur fährt, bis er in der Klapse landet und endet. ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das weiß der Staatsschutz auch. Dass er versucht. mir von Agentinnen wie  Birgit van den Berg Zeit stehlen zu lassen und mir auf die Nerven zu gehen, ist im Übrigen ein Beleg dafür, dass ihm die Nerven flattern.“

Man kann es wirklich nicht mehr hören. Mag der Irre doch einmal erläutern, warum allen außer ihm der Kackstift gehen soll.

ER ist derjenige, der mit einschlägiger Vorstrafe und neuen, gleich gelagerten Verbrechen vor dem Kadi steht. ER ist derjenige, der dadurch nur einen winzigen Schritt vor dem Knast steht. ER ist derjenige, der im Moment die Fresse wie
üblich besonders weit aufreißt, weil seine Hose bereits bis obenhin voll ist.

Und niemand sonst.

[Anm.: Was schwafelt denn dieser dissoziale Penner den von „Zeit stehlen“? Er hat den lieben langen Tag doch nichts Besseres zu tun als dummes Zeug ins Internet zu schmieren und somit Zeit im Überfluss. Arbeiten liegt ihm ja fern. Über 90% seines erbärmlichen Lebens hat sich doch dieser widerwärtige Parasit durchfüttern lassen. ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Interviewer: „Wie sicher bist du dir, dass Birgit van den Berg für den Staatsschutz arbeitet?“

Wenn man verfolgt hat, wie viele Leute schon beim „Staatsschutz“ arbeiten, nur weil der Irre mit seinem Wahn in fremden Foren nicht ankam und dort achtkantig rausflog, dann kommt es auf eine Person mehr oder weniger wohl kaum mehr an.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: „Na ja, wenn jemand versucht, meine Worte zu verdrehen, und mich nicht ausreden lässt, wenn ich erkläre, wie ich ein Staatsverbrechen beweisen kann, wenn dieser jemand mir dann noch erzählt hat, dass er über eine Personalverleihfirma eine gut bezahlte Teilzeitstelle bei einem Unternehmen der Rüstungsindustrie habe… Schon an der Stelle ist es klar, dass sie einen solchen Job nicht hätte, wenn sie tatsächlich so staatskritisch wäre, wie ihre Internetseite es vorgibt. Schon Unternehmen wie Bertelsmann stellen Staatskritiker nicht ein, geschweige denn Rüstungsunternehmen.“

Wer nicht 200%ig mit der wirren Meinung des Lüner Alleinunterhalters übereinstimmt, der wird doch SOFORT von ihm beleidigt, diffamiert und exkommuniziert. Das ist doch eine alte Leier. Und genau das ist doch auch der Grund, warum er sogar unter den anderen Wahnsinnigen, an die er sich über die Jahre heranzuschleimen versuchte, NIEMALS Freunde und Unterstützer fand und sich seine Berge von „Hackern“ und „Amarschisten“ zurecht lügen musste. Ein absolut sehr alter Hut eben.

Abgesehen davon bedeutet das Geschwätz des Irren, dass ab jetzt jeder Kunde des Bertelsmann-Buchclubs auch ein Mitglied des „Staatsschutzes“ wird.

Wie recht Dr. Lasar doch mit seinem Gutachten über den Geisteszustand des wahnhaft gestörten sowie schwer seelisch abartigen Gewohnheitsverbrechers Sobottka hatte …

[Anm.: Mich verblüfft immer wieder, wie sich der wahnsinnige Sobottka „Beweise“ aus den Fingern saugt, ohne irgendetwas belegen zu können. Es gehört eben zu seinen variablen Wahninhalten.

Dass sich dieser geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte ordinäre Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer auch noch für einen Staatskritiker hält, könnte man im weitesten Sinne noch als Satire bezeichnen, denn in der Tat ist dieser Hartz IV-Genießer, Sozialschmarotzer und Volksausbeuter bestenfalls ein Staatsverunglimpfer, den man rausjagen sollte, egal wohin. Dieses Ungeuer hat ja seine Wurzeln in Polen. Mag man dort den Irren mit offenen Armen aufnehmen.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Mordfall Nadine O., Henriette Lyndian, Ida Haltaufderheide, Richter Bernhard Oertel, Dr. Eberhard Josephi, Rechtsanwalt Thomas Kutschaty und Winfried Sobottka der Psychopath.

Mordfall Wetter-Wengern, Henriette Lyndian, Ida Haltaufderheide, Richter Bernhard Oertel, Dr. Eberhard Josephi, Rechtsanwalt Thomas Kutschaty und Winfried Sobottka der Psychopath, der nun seine Verteidigungsstrategie veröffentlicht.

http://feuerkraft.wordpress.com/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

News for: Ida Haltaufderheide, Dr. Eberhard Josephi, Amtsrichter Bernhard Oertel, Amtsgericht Lünen, und Rechtsanwalt Thomas Kutschaty

Die Schlagzeilen des SCHWER SEEISCH ABARTIGEN Sobottka sind immer zum Kugeln. Da preist er etwas als Neuigkeiten an, was er schon seit über 5 Jahren predigt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Das Strafurteil im Mordfall Nadine Ostrowski, gegen Philip Jaworowski (unschuldig verurteilt) als PDF-Download:

http://feuerkraft.files.wordpress.com/2012/10/strafurteil-mordfall-nadine-ostrowski.pdf

Die Verteidigungsstrategie von DACHSCHADEN SOBOTTKA geht auf. Zuerst tritt er seiner Pflichtverteidigerin Henriette Lyndian gehörig on den Hintern, die Folgendes schrieb:

Obwohl die irre Anwältin Henriette Lyndian davon ausging, dass der wahnhaft gestörte Sobottka das Urteil nicht scannt und im Internet verbreitet, geht er hin und veröffentlicht dieses vor seinem neuen Verfahren auch noch als PDF-Datei. Lyndian-Sobottka ist wirklich das Paar des 3. Jahrtausends n. Chr. sowie Bonnie und Clyde der Neuzeit. Sie übertreffen sich gegenseitig an Rechtsbrüchen.

Henriette Lyndian sei daher dringendst geraten, einen Arzt ihres Vertrauens aufzusuchen. Es kann ja wohl nicht sein, dass eine Rechtsanwältin einem wahnhaft Gestörten, von dessen wahnhafter Persönlichkeitsstörung nach ICD-10) sie Kenntnis hat, ein Urteil, in der Annahme aushändigt, dass er es nicht weiterverbreitet. Zudem war ihr bekannt, dass der schwer seelisch abartige Sobottka ALLES verbreitet, was ihm zwischen die Wichsgriffel gerät, aber dennoch schenkte sie seiner „Zusicherung“ Glauben.

Im Allgeneinen denken Juristen sachlich und handeln rational, was man von Fr. Lyndian eben nicht sagen kann. Es gibt jetzt verschiedene Möglichkeiten, ihr makabres Handeln zu begründen:

  • Lyndian ist keine Juristin
  • Lyndian ist eine Masochistin
  • Lyndian ist verknallt in den wahnsinnigen Sobottka

Jedenfalls hat Dachschaden Sobottka bewiesen, wer der Herr im Hause Lyndian-Sobottka ist, indem er das Urteil im Mordfall Nadine O. nochmals veröffentlichte, obwohl SEINE VERLEUMDUNGEN durchaus ausreichend waren, um Lyndian zu erniedrigen.

Richter Bernhard Oertel obliegt es nun diese Verschwörung zu zerschlagen und eben nicht nur Sobottka, sondern auch Fr. Lyndian das Handwerk zu legen.

Ansonsten muss man eben die Entlassung des Mörders Philip Jawrowski abwarten, damit er die indiskreten Rechtsbrecher Lyndian und Sobottka verklagt, welche ihm den Rest seines Lebens gründlich versaut haben.

Weiter geht es nun mit Wahnfrieds Lügenmärchen:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ein interessanter Beitrag zu den Schlagverletzungen der Nadine Ostrowski und den Worten des Dr. Eberhard Josephi:

http://die-volkszeitung.de/————-2012-special-a/schlagverletzungen/nadine-ostrowski-schlagverletzungen.html

Den rot gekennzeichneten relativ kleinen Bereichsoll Philip Jaworowski mindestens dreimal nacheinnander mit wuchtigen Schlägen, ausgeführt mit einer Stabtaschenlampe,getroffen haben, während er der Nadine gegenüber gestanden haben soll und diese ihre Handlungsfähigkeit behalten habe.

„Unvorstellbar“, sagen Rechtsmediziner.Doch damit nicht genug: Philip Jaworowski ist Linkshänder, hätte bei spontanen Schlägen also nicht den linken, sondern den rechten Teil der Oberstirn der Nadine treffen müssen. Doch auch das ist noch nicht alles. Unter dem Bild finden sich Zitate aus dem Gerichtsurteil und Kritik daran.

Zu dem Bild sei hinzuzufügen, dass dieses alleine auf dem Mist des geistesgestörten Sobottka gewachsen und völlig bedeutungslos ist.

Ganz gewiss kann der verkrachte und saudämliche Ladenhüter Sobottka beweisen, dass ein Linkshänder nicht 3x die linke Stirnhälfte des Gegenübers treffen kann. Dieser Dummbeutel kennt ja nicht einmal die Position in welcher sich Nadine und ihr Killer gegenüberstanden.

Inwieweit Nadine handlungsfähig war kann wohl kein Mensch beurteilen, außer dem neugeborenen „Gerichtsmediziner Prof. Dr.“ Wahnfried Sobottka. Sicher mögen die Verletzungen nicht für Handlungsunfähigkeit sprechen, aber es gibt auch den Schock.

Letztendlich mag der wahnsinnige Sobottka das Urteil anzweifeln soviel er will. Bisher hat er aber nur alle Fakten einschl. des Geständnisses widerwärtigen Mörders ignoriert und sich unbelegte Märchen zusammengesponnen.

Der Wahnsinnige ist aber nicht angeklagt, weil er das Urteil anzweifelt, sondern weil er mit seinen öffentlichen und verlogenen Mordverdächtigungen Rufmord beging. Hier mag er dem Gericht mal erläutern, wer ihn dazu getrieben haben soll.

Es bleibt bei meinen Aussagen:

„Alle Beweise sind getürkt“. Das kann nur einer behaupten, der des Wahnsinns fette Beute ist. Zudem sollte der Hirnamputierte sich endlich mal ein gutes Märchen ausdenken, warum man

  1. hätte Nadine ermorden wollen?

  2. sich soviel Umstände macht?

  3. es so stümperhaft gestaltet, dass selbst ein Vollidiot, wie Sobottka, den Fall klären kann.

Wahnfried wünscht nur über seine verquasten Theorien, unter Vernachlässigung aller Fakten, zu diskutieren. Daher ist jeglicher Diskussion schon die Grundlage entzogen.

Zuletzt nur noch eins. Hier ist das Gesicht von Nadine O.:

In dieses Gesicht und den Hals hat der erbärmliche Meuchelmörder Philip Jaworowski 12x (i.W. zwölfmal) eingestochen. Sowas ist doch unvorstellbar. Hier seine Bilder:

Und noch unvorstellbarer ist, dass dieses widerwärtige Ungeheuer noch einen Sympathisanten, wie Dachschaden Sobottka gefunden hat. 10 Jahre ist viel zu wenig für solch ein Monster.

Aber wir haben ja den wahnsinnigen Sobottka und seine Helfershelferin, die irre RAin Henriette Lyndian, die gemeinsam genau das nachvollziehen, was die Justiz versäumt hat, nämlich dass dieser Schlächter „Lebenslänglich“ bekommt. Dank Lyndians Urteilsweitergabe und den Veröffentlichungen von dem Geistesgestörten wird der Meuchelmörder bis in alle Ewigkeit von der Menschheit geächtet werden. Das ist zwar juristisch fehlerhaft, aber als Mensch kann ich das nur begrüßen. Wer solch einem netten Mädchen das Lebenslicht ausbläst und mit einem Messer in solch ein Gesicht stoßen kann, der hat es nicht anders verdient.

Bei der Angelegenheit interessiert mich nur noch, wie der skrupellose Mörder Philip Jaworowski reagiert, wenn er von den Eskapaden des Schandmaules Sobottka erfährt, denn nach seiner Entlassung ist er selber Opfer.

Tick tack tick tack tick tack tick tack tick tack tick tack

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

anarchisten-boulevard.blogspot.de und Winfried Sobottka der Psychopath. Annika Joeres, Ida Haltaufderheide, Karen Haltaufderheide, Campus Magazin, Uni Bochum, Uni Essen, Uni Dortmund,Vincent Beringhoff, Stefanie Brüning, Julia Bülling, Katrin Herms, Linda Klimmek, Caroline Nagorski, Jan-Ole Niermann, Marc Patzend, Anna-Lena Wagner

anarchisten-boulevard.blogspot.de und Winfried Sobottka der Psychopath, den seine Internet- und Geltungssucht nicht aus den Klauen lässt.

http://die-volkszeitung-de.blogspot.de/2012/06/winfried-sobottka-anarchisten.html

Vorab:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich werde auch nicht mehr darauf zielen, um jeden Preis täglich einen Artikel zu veröffentlichen – vielleicht wird es manchmal nur einmal pro Woche geschehen. Aber dafür werde ich Artikel schreiben, die viel an Information und Interpretation bieten werden.

Der Irre schreibt tatsächlich nicht „um jeden Preis“ EINEN Artikel, sondern DREI. Hauptsache, er glaubt selber an seine Lügen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: anarchisten-boulevard.blogspot.de ist neu im Netz/z.K. Annika Joeres, Pflichtlektüre, Ida Haltaufderheide usw. usf.

Ganz gewiss ist sein verlogener und aus den Fingern gesaugter Dreck „Pflichtlektüre“ für Annika Joeres, welche das ganz anders sieht:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gentlemen!

Für politische Satire habe ich heute das Blog:

anarchisten-boulevard.blogspot.de

eröffnet. Der erste Beitrag ist dort eingestellt – es ist ein Beitrag, der bereits einmal im Internet zu finden war, später einem unverständlichen Vorgehen von WordPress zu Opfer fiel:

Mein stärkster WordPress-Blog, kritikuss.wordpress.com, wurde von WordPress suspendiert. Auf Nachfrage erfuhr ich lapidar, WordPress-Blogs seien nicht dazu da, Personen öffentlich zu attackieren.

Was soll denn an dem Vorgehen unverständlich sein? Naja der WAHNHAFT GESTÖRTE Sobottka kann das eben nicht verstehen. Dafür versteht es jeder normale Mensch und zieht die richtigen Schlüsse daraus.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wenngleich kritikuss.wordpress.com das erste WordPress-Blog ist, das mir durch Suspendierung verloren ging, so sind die Umstände und das Vorgehen von WordPress doch geeignet, mich zukünftig Abstand von WordPress halten zu lassen, stattdessen auf Google-Blogs zu publizieren.

Wie oft will der Vollidiot das noch wiederholen? Aber als Sprecher der „Hochintelligenz“ muss man das mind. tausendmal wiederholen, weil die „Hochintelligenz“ sehr schwer von Begriff ist. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Betreffend VOLKSVERHETZUNGSZEITUNG ist zu vermelden,…

[Jetzt folgen wieder die irrelevanten Statistiken des Betrügerhosters one.com, welchen nur noch der geistesgestörte Sobottka Glauben schenkt.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es betrübt mich, dass es an verhältnismäßig geringen Mitteln fehlt, um in weitaus beeindruckenderen Größenordnungen über die faschistische deutsche Willkürjustiz zu informieren, während der Staatsschutz bereits mehr als aufgeschreckt reagiert und nun offenbar begonnen hat, mit Angriffen auf mich zu reagieren, die in Sachen Willkürjustiz und Falschanklage neue Maßstäbe setzen sollen.

Aha, also häufen sich jetzt die Klagen.

Nur mag der gänzlich ungebildete polnische Verbrecher und VOLKSVERHETZER Sobottka mal erläutern, was der Staatsschutz mit dem AG Lünen zu tun haben soll. Für Verleumdung, Rufmord und Unternehmensschädigung ist der Staatsschutz NICHT zuständig. Daher kann dieser auch nicht aufgeschreckt sein.

Dass der WAHNHAFT GESTÖRTE dissoziale Penner und Sozialschmarotzer Sobottka IMMER über Geldmangel klagt, ist kein Wunder bei 5 Bezahldomains in denen er schmiert. Vielleicht sollte der saudämliche Ladenhüter einen Kurs in Kalkulation besuchen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es werden Chancen vertan, die man nicht vertun darf, wenn man gegen ein unerträgliches Terrorsystem vorgeht. Einfach deshalb, weil niemand bereit ist, auch nur irgendetwas zu tun oder zu geben, sieht man von SEO-Support ab.

Der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte ordinäre Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Sobottka kann sich eigentlich an 5 Fingern abzählen, warum niemand bereit ist, ihn zu unterstützen. Aber selbst dafür ist er zu doof. Nicht jeder ist eben bereit, öffentlich Rufmord sowie Antisemitismus zu betreiben und sich 22 Monate einzufangen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Hacker der Anarchisten bitte ich darum, meine neuen Google-Blogs zu pushen, denn in den nächsten Monaten wird meinerseits einiges auszufechten sein, wofür es nicht reichen wird, wenn ich Einträge nur in der Blogsuche erreichen werde.

Liebe Grüße

Ihr/Euer

faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wer eben laufend Straftaten begeht, braucht sich nicht zu wundern, wenn er einiges auszufechten hat. Nur gibt es für den Wahnsinnigen nichts mehr auszufechten, sondern eher was zu erleiden. Er kann also bis zum nächsten Urteil getrost alles aussitzen, wie er es immer machte.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Mädchenmord Wetter-Wengern, Ida Haltaufderheide und Winfried Sobottka der Psychopath. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Mädchenmord Wetter-Wengern, Ida Haltaufderheide und Winfried Sobottka der Psychopath, welcher in seinem ganzen erbärmlichen Leben nichts anderes gelernt hat, als zu provozieren.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/06/17/ida-haltaufderheide-schreiben-sie-doch-uber-satanischen-ritualmord-uni-do-uni-bo-pflichtlekture-redaktion-vincent-beringhoff-stefanie-bruning-julia-bulling-katrin-herms-linda-klimmek-c/

Da hat der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte ordinäre Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Sobottka wohl seine Bewährungsauflage von 150 Stunden  „russisches Krafttraining unbeschadet hinter sich gebracht und schon reißt er wieder sein dämliches Maul auf. Er ist eben hochgradig verblödet, weil ihm gar nicht bewusst ist, dass er noch unter offener Bewährung steht und jede seiner derzeitigen Verleumdungen seine miserable Situation keineswegs verbessern können. 

Zumindest hat dieser oberfaule Souialschmarotzer mal mit 150 Stunden etwas für den Staat getan, den er doch so verachtet, aber nicht verlassen mag.

War wohl nichts mit der Umwandlung in eine Geldstrafe mit einem Euro monatlich, wo Richter Hackmann schon Zustimmung erkennen ließ. Das hätte der Wahnsinnige doch längst herumposaunt, aber zum Ableisten seiner Sozialstunden hüllt er sich in Schweigen.

Das ist ja das Schönste bei diesem „Superschachspieler“. Selbst wenn er nichts sagt, gibt er alles preis. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ida Haltaufderheide, schreiben Sie doch über satanischen Ritualmord!

Es gibt keinen satanischen Ritualmord, sondern nur den WAHNHAFT GESTÖRTEN Sobottka, der sich sowas einbildet und dem die Justiz wegen seiner permanenten Rufschädigungen hoffentlich bald ein artgerechtes Leben bescheren wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ida Haltaufderheide,

schreiben Sie im Campus-Magazin Pflichtlektüre doch einmal über einen satanischen Ritualmord, den fünf Töchter aus “besseren Familien” begehen, den sie unterstützt von zwei anderen Töchtern aus “besseren Familien” und einer hochkriminellen Polizei und Justiz dann einem Unschuldigen in die Schuhe schieben:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Weiter geht es mit dem Rufmord, obwohl eine entsprechende Anzeige schon erstattet worden ist. Ein Schachzug von dem schwerst geistig behinderten DACHSCHADEN SOBOTTKA, der sich daraus auch noch Vorteile verspricht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Darüber könnten Sie doch authentisch schreiben, und der Stoff ist doch auch sehr interessant – worauf warten Sie also noch?

Faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Der Einzige, der über diese Lügenmärchen ein Buch schreiben könnte, ist Wahnfried selber, der aber dermaßen geistegestört ist, dass er in 6 (i.W. SECHS) Jahren nicht merkt, dass sich außer der Justiz KEIN Mensch für sein stumpfsinniges Wiederkäuen  frei erfundener Tathergänge interessiert:

 

Dieses gänzlich unlogisch zusammenphantasierte Lügenmärchen des Sherlock Humbug, gereicht noch nicht einmal für einen einigermaßen lesbaren Krimi.

Bei den „politischen Aktivisten“ ist der Vollidiot wohl genauso gescheitert, wie zuvor bei Linken, Grünen und Braunen, wenn er wieder seinen uralten Lieblingsmordfall aus der Schublade holt. KEINER benötigt eben den lupenreinen polnischen Faschisten und einschlägig vorbestraften Verbrecher Sobottka als Fürsprecher, selbst United Anarchists nicht.

 Es gibt jedenfalls im ganzen Internt nicht den geringsten Hinweis darauf, das der wahnsinnige Verbrecher bei United Anarchists als deren Sprecher anerkannt wäre. Auch das hätte Wahnfried schon längst ausposaunt. Somit ist sein Schweigen wieder Beweis dafür, dass er nur noch im Wahn lebt.

Andererseits ist dem Irren ja freigestellt, ENDLICH einen Beitrag zu liefern, wo es von United Anarchits eine Anerkenntniserklärung gibt, welche er nicht selber verfasst hat.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Dr. Norbert Plandor, Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS INTERNETFORCE an Königin Silvia von Schweden, KHK Thomas Hauck, Ida Haltaufderheide, Karen Haltaufderheide

Dr. Norbert Plandor, UNITED ANARCHISTS INTERNETFORCE, Königin Silvia von Schweden, KHK Thomas Hauck, Ida Haltaufderheide, Karen Haltaufderheide und immer wieder das Hass- und Neidgeplärre des schwerst geistig behinderten Dachschaden Sobottka.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/05/29/29-mai2012-ws-an-united-anarchists-interneforcekonigin-silvia-von-schwedenalfons-pieperaltermediaannika-joeresanon-frankfurtanon-hamburganonymous-hamburganonymous-kolnbremenccc-berlin-dortm/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

29 MAI2012 WS an UNITED ANARCHISTS INTERNEFORCE/Königin Silvia von Schweden,Alfons Pieper,altermedia,annika joeres,Anon Frankfurt,Anon Hamburg,Anonymous Hamburg,Anonymous Köln,Bremen,CCC Berlin, Dortmund,Dresden,Erfurt,Hannelore Kraft,ida haltaufderheide,karen haltaufderheide,KHK Thomas Hauck, lastactionseo,Lünen

Dachschaden Sobottka beweist mit seinem Geschreibsel immer wieder noch nicht einmal der deutschen Sprache mächtig zu sein. Ihm ist nicht bekannt, dass hinter dem Komma ein Leerzeichen zu setzen ist, Namen groß geschrieben werden und dasselbe zusammengeschrieben wird. nichtsdestotrotz ist aber seine Taggerei vielsagend. Einerseits sind es Leute von denen er Hilfe erwartet, zum Teil auch seine Hacker-Hirngespinste, und andererseits sind es die Leute von denen massive Gefahr droht. Auch taggt er in seinem Wahn Autokennzeichen bis hin zu Adressen mit Straßennamen.

Erwartungsgemäß scheint sein monatelang aufgebautes Programm nichts zu taugen, da der Irre nun seine Verzeichnisse einzeln taggen muss.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Leute!

Bei der Umsetzung von Freistil-Daten hat es ein paar kleine Probleme gegeben, ein paar muss ich noch ausräumen (Ersatz einiger unorthodoxer Zeichen in LINKS), aber das wird schnell gemacht sein.

Dann soll er es doch SCHNELL machen, anstatt dämlich herumzuschwätzen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Hier eine Profilseite aus dem aktuellen Verzeichnis der Psychiater und Neurologen, selbstverständlich erreichbar über die Startseite von http://www.info-blinker.de :

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/05/30/dr-med-holger-reimann-richter-helmut-hackmann-dr-med-bernd-roggenwallner-und-der-schwerst-geistig-behinderte-neonazi-winfried-sobottka-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-mein-p/

Mag der Irre Adressen sammeln, bis er alt und grau wird. Begeistern kann er damit nur SEINE „Hochintelligenz“ und die dazugehörigen Hacker-Hirngespinste.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Rechtsanwalt Norbert Plandor meinte einmal zu mir, natürlich dürfe man die Justiz kritisieren, man dürfe zum Beispiel sagen, dass sie vielleicht irgendetwas nicht ganz richtig gemacht habe.

Evtl. sollte der Wahnsinnige mal auf seinen Haschbruder Plandor hören, dessen Hirn offensichtlich noch nicht in dem Maße geschädigt ist, wie seines.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Leute, wer Verbrechen begeht, der fühlt sich durch solch eine Art der “Kritik” nur darin bestätigt, dass es sein ureigenstes Recht sei, Verbrechen zu begehen. Entsprechend müssen wir das ganz anders machen, wir werden unangenehmen Druck machen und Verbrecher werden wir auch Verbrecher nennen.

Wie wahr, wie wahr. Dachschaden Sobottka spricht wieder von sich selber 

Mit Kritik erreicht man bei dem geistesgestörten, einschlägig vorbestraften Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer durchaus nichts. Auch Plandor nicht. Wahnfried fühlt sich nur darin bestätigt, dass es sein ureigenstes Recht sei, Verbrechen zu begehen. Den unangenehmen Druck wird er nun am Amtsgericht Lünen erhalten. Anders formuliert:

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Zumindest darf sich Sobottka nun selber Verbrecher und Volksverhetzer nennen. Tolle Karriere. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Und wer deshalb gut situiert ist, weil er den Zirkus der Verbrecher mitmacht, der ist eben keine ehrenwerte Person, sondern ein verkommenes Arschloch. Das werde ich natürlich mit anderen Vokabeln zum Ausdruck bringen, meistens, jedenfalls.

Wieder bricht hier der Hass und der Neid bei dem Wahnsinnigen durch. Sicher sind gutsituierte an seinem Elend schuld.

Dass diese ihn aber miternähren, weil er alleine gar nicht überlebensfähig ist, wird auch niemals bis in seine einzige  Hirnzelle durchdringen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich hoffe, dass Ihr nichts dagegen haben werdet.

Liebe

Grüße

Euer

faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Selbst ich habe nichts gegen die „Aufklärungsversuche“ des Wahnsinnigen, weil diese ihn genau dahin befördern werden, wo ihm ein artgerechtes Leben zuteil wird und sich Psychiatrie nennt.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338
Published in: on 30/05/2012 at 13:56  Kommentare deaktiviert für Dr. Norbert Plandor, Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS INTERNETFORCE an Königin Silvia von Schweden, KHK Thomas Hauck, Ida Haltaufderheide, Karen Haltaufderheide  
Tags: , , , , , ,

Richterin Pöppinghaus, Mordfall Wetter-Wengern, Ida Haltaufderheide, Jana Kipsieker, Janina Tönnes, Julia Recke, Celia Recke und der schwerst geistig behinderte Winfried Sobottka.

Mordfall Wetter-Wengern, Ida Haltaufderheide, Jana Kipsieker, Janina Tönnes, Julia Recke, Celia Recke und der schwerst geistig behinderte Winfried Sobottka, der es trotz reichlicher Anzeigen es nicht unterlassen kann Rufmord zu betreiben.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/05/15/ws-an-hacker-am-16mai2012/

Vorab:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

…dass ich keine Internet-Schlachten gegen die perversen Verbrecher zu schlagen gedenke, denn Argumente und Tatsachenbeweise ignorieren sie ja ohnehin, bzw. parieren sie mit Lügen, wie u.a. anhand des doppelten Drosselabels ja bewiesen ist

Recht hat der Wahnsinnige aber, denn gegen perverse Verbrecher, zu denen er selber gehört, schlägt er keine Schlacht, sondern gegen redliche und geistig gesunde Menschen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

WS an Hacker am 16Mai2012

Liebe Leute!

Die hirnlosen Schmutzschlachten der Geisteskranken entfalten eine Wirkung nachweislich nicht: Sie bringen Leute, die die fundierten Beiträge hinsichtlich der Täterschaft von  Ida Haltaufderheide, Jana Kipsieker, Janina Tönnes, Julia Recke, Celia Recke gelesen haben, nicht dazu, an deren Täterschaft ernsthaft zu zweifeln.

Welche Leute bringen denn fundierte Beiträge bzgl. der Täterschaft der genannten? Die Seite mag der wahnhaft Gestörte mal benennen, wo außer ihm ihm noch jemand mit solchen kriminellen Schwachsinn hausieren geht. Wahnfried ist der geborene Lügner, Betrüger und Verbrecher.

Wie schwer die geistige Behinderung Sobottkas ist, erkennt man daran, dass er trotz zahlreicher Anzeigen, einschlägiger Vorstrafe und offener Bewährung unvermindert die gleichen Straftaten weiter begeht. Einen deutlicheren Anspruch auf Einweisung in die Psychiatrie kann wohl kein Mensch geltend machen.

Zudem ist Rufmord eine Angelegenheit, welche als gemeingefährlich einzustufen ist. Bei einem, der außerdem keine Einsicht in die Notwendigkeit zeigt, wie Sobottka, ist die Einweisung unumgänglich. Die krankhafte Geltungssucht des Irren treibt ihn zu immer neuen Straftaten, was auch der Psychiater Dr. Lasar in seinem GUTACHTEN richtig feststellte. Geltungssucht gehört zu den niedrigen Beweggründen als Mordmerkmal. Wer kann denn voraussagen, an welchem Punkt die Geltungssucht des wahnhaft Gestörten seine Grenzen findet?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Gerade in den Umfeldern dieser Personen wirkt sich das z.T. erheblich aus, wie man selbst an Indikatoren ablesen kann, die sich dem Internet entnehmen lassen.

Der schwerst geistig behinderte und sozial isolierte Sobottka sollte sich erstmal ein Umfeld zulegen, bevor er sich erdreistet anderer Leute Umfeld zu beurteilen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die die Besucherzahlen auf der VZ sind in den letzten Tagen um durchschnittlich etwa 100 pro Tag gestiegen. Die Monatsstatistik (last record: 6.59 Uhr am 15. Mai, d.h., der 15. Mai wurde mitgerechnet, obwohl er kaum erst begonnen hatte), sieht aktuell so aus:

[Irrelevanter Screenshot von der Statistik der Volksverhetzungszeitung.]

Dass die Besuchszahlen in den letzten Tagen um ca. 100 durchschnittlich gestiegen sind, hat natürlich einen Grund. Einen Grund, den ich auch kenne, über den ich aber nichts verlautbaren möchte. Nur so viel: Ich habe nun eine Vorstellung davon, wie ein bestimmtes Instrument wirkt. Ich finde die Wirkung nicht unbeachtlich, vor allem scheint sich abzuzeichnen, dass es zu mehr reichte als dazu, dass die VZ einmal angeklickt wurde. Es wurde offenbar Interesse geweckt.

 Das Thema Statistiken wurde HIER schon ausführlich genug erläutert und bedarf nicht der Wiederholung.

Jetzt komme ich mal auf Indikatoren welche man im Internet ablesen kann:

  • Sobottka ist im Internet genauso sozial isoliert, wie im realen Leben.
  • An seinen Seiten besteht nicht das geringste Interesse.
  • Bei seinen unzähligen LeserInnen müsste es doch wenigstens einen/eine geben, von dem/der er Zuspruch erhält, wenn Interesse vorhanden wäre.
  • Es gibt keine Kommentare und wenn es welche gibt, werden diese zensiert, weil diese nicht das Wohlgefallen bei dem Despoten finden.
  • Co-Autoren, welche auf seinen rechtswidrigen Seiten Beiträge liefern, sind weit und breit nicht zu sehen.

Kurz gesagt, der Irre schmiert einsam vor sich hin und redet sich in seinem Wahn ein, dass jeder Klick auch Zustimmung bedeutet. Dabei übersieht er geflissentlich, dass er nicht über einen einzigen Sympathisanten verfügt und diese sich anhand von Google nur einredet. Eben fortgeschrittener Wahn.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Na ja, es steht noch einiges an, doch ich bin in allen Punkten auf dem Wege. Natürlich wisst Ihr, wie es aussieht, wenn Ihr mehrere Files parallel downloaded und die Vorgänge durch Balken angezeigt werden. Von dem, was ich tue, ist nur ein Balken sichtbar – das, was ich jeweils veröffentliche.

Liebe Grüße

Euer

faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Schon spricht er wieder seine Hirngespinst.Hacker an, weil NIEMAND sich für seinen Schwachsinn interessiert. Das kann man überdeutlich an den Indikatoren im Internet ablesen.

Es hat seine Richtigkeit, dass noch einiges ansteht und zwar am Amtsgericht Lünen. Unstreitig ist der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Volksverhetzer derzeit auf dem richtigen Wege. Das walte Richterin Pöppinghaus.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Rechtsanwalt Udo Wegermann, Wolfgang Sonnenschein, Ralf Niederstebruch, Michael Nowak, Bastian Sonnenschein, Rechtsanwältin Jutta Neusius-Kruse und der wahnhaft gestörte Winfried Sobottka. Ida Haltaufderheide, Jana Kipsieker, Janina Tönnes, Julia Recke, Celia Recke

Rechtsanwalt Udo Wegermann, Wolfgang Sonnenschein, Ralf Niederstebruch, Michael Nowak, Bastian Sonnenschein, Rechtsanwältin Jutta Neusius-Kruse und der wahnhaft gestörte Winfried Sobottka, der nun krampfhaft versucht seine verquasten Theorien mit erbärmlichen „Beweisen“ durchzusetzen.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/05/15/als-wir-sie-fanden-war-sie-schon-kalt-rechtsanwalt-udo-wegermann-rechtsanwalt-wolfgang-sonnenschein-rechtsanwalt-ralf-niederstebruch-rechtsanwalt-michael-nowak-rechtsanwaltin-jutta-neusius-k/

So makaber die Angelegenheit ist, kann man nur noch belustigend zusehen, wie der schwer seelisch abartige Sobottka in seiner Verzweiflung krampfhaft versucht seine verquasten Theorien durchzusetzen. Die Anwaltskanzlei der o.g. Rechtsanwälte hat ihn wohl beeindruckt, weil hier wieder eine der Besucherinnen von Nadine O., welche der Wahnsinnige wahrheitswidrig öffentlich des Mordes bezichtigte, ihn wegen Verleumdung angezeigt hat.

Nochmal die Schriftsätze bzgl. der Angelegenheit, damit der Wahnsinnige diese endlich begreift:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

“Als wir sie fanden, war sie schon kalt” /Rechtsanwalt Udo Wegermann, Rechtsanwalt Wolfgang Sonnenschein, Rechtsanwalt Ralf Niederstebruch, Rechtsanwalt Michael Nowak, Rechtsanwältin Jutta Neusius-Kruse, Rechtsanwalt Bastian Sonnenschein

Alleine wie er taggt beweist schon, dass ihn die neuerliche Anzeige in seinen Grundfesten erbeben und hektisch werden lässt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Philip Jaworowski soll die Nadine Ostrowski zwischen 0.00 Uhr und 0.35 Ihr ermordet haben:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Gegen 1.30 Uhr kehrten Nadines Eltern von einer Party zurück:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Es war Sommer, es war der 20. August 2006. Als der Vater seine Tochter leblos im Gäste-WC fand, fühlte er ihre Körpertemperatur und umarmte sie. Vor Gericht sagte er später:

“Als wir sie fanden, war sie schon kalt.”

siehe:

http://die-volkszeitung.de/nadine-ostrowski-philip-jaworowski-winfried-sobottka/presse/NADINE-BILD/html/11_.htm

Sollte Nadines Leiche in Rekordzeit ausgekühlt sein? Wohl kaum. Auch dieser Punkt spricht klar dafür, dass Nadine schon vor Mitternacht von:

Ida Haltaufderheide, Jana Kipsieker, Janina Tönnes, Julia Recke, Celia Recke

umgebracht worden war.

Faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Jetzt hat es den Irren total erwischt. Mit seinem Bild-Zeitungswissen kann er bestenfalls die Karnickel seiner Nachbarin beeindrucken, aber keinen normalen Menschen. Es gibt plausible Gründe, Wahnfrieds irre Interpretation ad absurdum zu führen.

  • Was die Bild-Zeitung schreibt ist dient durchaus nicht der Wahrheitsfindung.
  • Durchaus richtig ist, dass der Vater von der Getöteten nach einer Stunde spürte, dass diese ausgekühlt war. Auch wenn er „erkaltet“ gesagt haben sollte, mag das sein subjektiver Eindruck gewesen sein.

Sobottka ist und bleibt eben schwerst geistig behindert. Maßgeblich ist doch, was der Gerichtmediziner feststellt und nicht ein Laie, der sich an Gefühlen orientiert. Wie leicht Temperaturänderungen am menschlichen Körper feststellbar sind, weiß eigentlich jeder normale Mensch. Bei nur einem Grad überhöhter Temperatur fühlt es sich heiß an. Ebenso verhält es sich umgekehrt bei Untertemperatur.

Der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Sobottka ist sitzt jetzt arg in der Klemme, da jetzt die restlichen der 5, von ihm verleumdeten Mädchen, Anzeige erstatten. In höchster Not klammert sich der Wahnsinnige nun an Formulierungen aus der Bild-Zeitung.

Dass der Wahnsinnige trotz anhängigem Verfahren und weiteren Anzeigen weiterhin Rufmord begeht, bestätigt nur, dass er gemeingefährlich, uneinsichtig und unververbesserlich ist, was die Einweisung in die Psychiatrie zwingend notwendig macht.

Es bleibt bei meinen Aussagen:

„Alle Beweise sind getürkt“. Das kann nur einer behaupten, der des Wahnsinns fette Beute ist. Zudem sollte der Hirnamputierte sich endlich mal ein gutes Märchen ausdenken, warum man

  1. hätte Nadine ermorden wollen?

  2. sich soviel Umstände macht?

  3. es so stümperhaft gestaltet, dass selbst ein Vollidiot, wie Sobottka, den Fall klären kann.

Wahnfried wünscht nur über seine verquasten Theorien, unter Vernachlässigung aller Fakten, zu diskutieren. Daher ist jeglicher Diskussion schon die Grundlage entzogen.

Zuletzt nur noch eins. Hier ist das Gesicht von Nadine O.:

In dieses Gesicht und den Hals hat der erbärmliche Meuchelmörder Philip Jaworowski 12x (i.W. zwölfmal) eingestochen. Sowas ist doch unvorstellbar. Hier seine Bilder:

Und noch unvorstellbarer ist, dass dieses widerwärtige Ungeheuer noch einen Sympathisanten, wie Dachschaden Sobottka gefunden hat. 10 Jahre ist viel zu wenig für solch ein Monster.

Aber wir haben ja den wahnsinnigen Sobottka und seine Helfershelferin, die irre RAin Henriette Lyndian, die gemeinsam genau das nachvollziehen, was die Justiz versäumt hat, nämlich dass dieser Schlächter „Lebenslänglich“ bekommt. Dank Lyndians Urteilsweitergabe und den Veröffentlichungen von dem Geistesgestörten wird der Meuchelmörder bis in alle Ewigkeit von der Menschheit geächtet werden. Das ist zwar juristisch fehlerhaft, aber als Mensch kann ich das nur begrüßen. Wer solch einem netten Mädchen das Lebenslicht ausbläst und mit einem Messer in solch ein Gesicht stoßen kann, der hat es nicht anders verdient.

Bei der Angelegenheit interessiert mich nur noch, wie der skrupellose Mörder Philip Jaworowski reagiert, wenn er von den Eskapaden des Schandmaules Sobottka erfährt, denn nach seiner Entlassung ist er selber Opfer.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

„Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.“

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richterin Susanne Eckhardt, Richterin Beatrix Pöppinghaus, Karen Haltaufderheide, Ida Haltaufderheide, Richter Helmut Hackmann, Oberamtsanwalt Thomas Stein und der Psychopath Winfried Sobottka.

Auch das dürfte für die Richterin Susanne Eckhardt sowie Richterin Beatrix Pöppinghaus von Wichtigkeit sein, da der Psychopath Winfried Sobottka trotz vorliegender Anklageschrift wegen Verleumdung von Karen und Ida Haltaufderheide, weiterhin unbeeindruckt seinen Rufmord fortsetzt.