One.com Dänemark, die Hacker und Winfried Sobottka der Psychopath. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

One.com Dänemark, die Hacker und Winfried Sobottka der Psychopath, der sich wieder über den kriminellen und faschistoiden Hoster one.com in Dänemark positiv äußern muss.

http://blaumolch.wordpress.com/2012/06/08/ws-an-hacker-08jun2012-ccc-berlin-wien-bernbasel-grazanonymous-hamburg-anon-frankfurtkoln-dortmund-hannover-munchen-dresden-bremen-kiel-erfurt-schwerin-magdeburg-potsdam-u/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

WS an Hacker, 08JUN2012

Hallo, Leute!

Sollte one.com nach dem 1 & 1 – Schema handeln, dann würde mir spontan keine finanzierbare Alternative einfallen. Webspaces in Mexiko scheinen unerschwinglich teuer zu sein, und Malaysia scheint nicht sicher zu sein – ansonsten wäre es wohl nicht machbar gewesen, mein-parteibuch.com mit DDoS-Attacken außer Gefecht zu setzen – und was Ihr in dem Falle konntet, könnten die Staatsschützer sicherlich auch bei Domains, die dort gehostet sind.

Da hat der wahnsinnige Sobottka doch wieder einen Fachbegriff (DDoS-Attacken) aufgeschnappt, dessen Bedeutung er nicht kennt, aber eifrig damit hausieren geht. Irgendwas muss der DAU (dümmster anzunehmender User) des Internets vortragen, damit er wenigsten einigermaßen Achtung gewinnt. Dafür ist er aber weltweit die einzige Kreatur, der bekannt ist, wer mein-parteibuch.com attackiert hat.

Dass er überall den Staatsschutz vermutet, ist eine seiner chronischen und variablen Wahnvorstellungen. In der Psychiatrie wird man sicher Verständnis für den Verrückten aufbringen, aber im Knast, wird man andere Wege finden, sein paranoides, eintöniges und stumpfsinniges Gesülze zu beenden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das, was den Satanisten am meisten auf die Nerven geht, Flyer, lässt sich mit WP, Blogspot usw. beim besten Willen nicht machen.

Also die Spams mit Flyer zu bezeichnen, belegt wieder die WAHNHAFTE PERSÖNLICHKEITSSTÖRUNG Sobottkas. Abgesehen davon, dass der Irre wieder Begriffe sinnentstellend verwendet, weil er deren Bedeutung nicht kennt. Ein typisches Anzeichen für totale Verblödung. Soviel Verstand hat selbst der dümmste Mensch, Begriffe nicht zu verwenden, deren Sinn er nicht kennt.

Richtig ist aber, dass der Verbrecherhoster one.com alles Rechtswidrige zulässt, für ein paar Euronen. Dabei werden selbst die AGBs über den Haufen geworfen. Daher kann man JEDEN redlichen Menschen nur davor warnen, sich in die Klauen von one.com, den Unterschlupf für Faschisten, Antisemiten, Volksverhetzern und sonstigen Verbrechern, zu begeben.

Sicher lassen wordpress und blogspot Spams nicht zu, wie der Irre mit der Schließung vom „Kritikuss“ schmerzhaft zu spüren bekam. Für solche Aktionen ist eben one.com zuständig. Da kein normaler User auf Spams angewiesen ist, kann man auch auf diesen Hoster getrost verzichten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wenn Ihr eine Idee habt, für den Fall des Falles, dann solltet Ihr sie mir irgendwie mitteilen. Nur: Ihre Umsetzung dürfte nicht viel kosten.

Wann begreift der schwer seelisch abartige Sobottka endlich, dass Hirngespinste nichts mitteilen können. Spätestens als er auf sein Flehen nach einem Progrämmchen für seine „Offensive“ keine Antwort bekam, hätte ihm das aber auffallen müssen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sollte one.com umkippen, sollte ich keinen Ersatz realisieren können, dann würden wir über die Rolle eines Ärgernisses für die Satanisten nicht hinauskommen.

Nun ist der Wahnsinnge aber schon über die Rolle des Querulanten und Ärgernisses hinausgewachsen, denn er trägt mittlerweile den Stempel eines Verbrechers in seinen Papieren. Was will er denn mehr erreichen?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Irgendwie kommt es mir irreal vor, aber es ist eben so: Für jeden Scheiß kann man Leute und Geld mobilisieren, aber nicht für das, was wirklich nötig wäre. Wie einfach haben es doch Leute wie Philipp Mißfelder.

Liebe Grüße

Euer

faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Was der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte ordinäre Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka für nötig hält, interessiert KEINEN Menschen. Außerdem bekommt dieser arbeitsunwillige Sozialschmarotzer schon genug Geld von den Bürgern, wenn er sich davon laufend Gigabyte kaufen kann, was nicht zu dem notwendigen Lebensunterhalt gehört. Genau solche dissozialen Penner, wie Sobottka, sind es, welche unverschuldeten Hartz IV-Empfänger noch Schaden zufügen. Jeder, der den Scheiß von dem Vollidioten liest, wird doch automatisch dafür stimmen, dass die Stütze gekürzt wird. Das ist auch wieder ein geschickter Schachzug des Wahnsinnigen. 

Wieso sich der Irre mit Philipp Mißfelder vergleicht ist auch Bestandteil seiner variablen Wahninhalte. Einer der als arbeitsunwilliger VOLKSAUSBEUTER sein Leben fristet, sollte tunlichst seine dämliche Fresse halten, wenn es um die Beurteilung von Leuten geht, welche ihren Unterhalt selber erarbeiten und bestreiten.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Die Volkszeitung.de, Landschaftsverband Rheinland, Prof. Johannes Hebebrand und Dachschaden Sobottka.

Winfried Sobottka beweist mit diesem Beitrag, dass sein restlos zerstörtes Hirn gar nicht mehr in der Lage ist, einfachste geschriebene Texte zu verarbeiten und den Inhalt zu verstehen.

http://die-volkszeitung.de/tagesartikel/2011/12/2011-12-27.HTM

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Strafanzeige betreffend Äußerungen über Prof. Johannes Hebebrand und seine „Arbeit“

Die Strafanzeige der LVR-Klink ist hier einsehbar:

Die bisherige Reaktion der Staatsanwaltschaft Dortmund ist hier einsehbar:

Ich stelle fest, dass ich anlässlich dieser Sache erstmals nüchterne und sachlich nachvollziehbare Äußerungen der Staatsanwalt Dortmund zur Kenntnis nehmen kann, nachdem es in ungezählten Fällen deutlich anders war.

Der Schriftsatz ist in der Tat nüchtern und sachlich nachvollziehbar. Nur steht da nichts von Verweisen an ein Zivilgericht. Auch ist der Text verheerend für den geistesgestörten Gewohnheitsverbrecher Sobottka, den er sicher nicht dermaßen gelobt hätte, wenn er ihn verstehen würde.

Die Anzeige ist wegen des Vorwurfs der Volksverhetzung nur in der falschen Abteilung gelandet, ist aber durchaus nicht abgewiesen und wird weiter berbeitet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Weiterhin sehe ich Anlass, auf diese Sache noch zu reagieren. Das wird im Rahmen eines Schreibens geschehen, das ich u.a. an die LVR-Klinik senden werde. Weiterhin werde ich Strafanzeige gegen Prof. Hebebrand erstatten, wegen Nötigung und Beihilfe zur Rechtsbeugung, siehe:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Philip Jaworowski musste sich gezwungen fühlen, so gut wie möglich zu „gestehen“: Nur ein gutes „Geständnis“ konnte ihn nach den Worten des Gerichtspsychiaters Prof. Dr. Johannes Hebebrand vor einer Verurteilung wegen Mordes nach dem Erwachsenenstrafrecht schützen, wobei Letzteres „lebenslänglich“ und womöglich anschließende Sicherungsverwahrung bedeutet hätte. Eine Verurteilung nach Jugendstrafrecht, Höchststrafe zehn Jahre, war demgegenüber ein deutlich kleineres Übel.

Was Beihilfe zur Rechtsbeugung ist, mag der Wahnsinnige mal näher erläutern. Und wo er da Nötigung erkennen will auch. Macht aber nichts, da diese bescheuerte Anzeige sowieso in der Rundablage landet, wenn diese überhaupt jemals geschrieben wird. Seit Monaten will er ja schon seinen Nachbarn anzeigen und der lacht sich kugelig.

Auch mag der geistesgestörte Gewohnheitsverbrecher mal erklären, was er immer mit seinen Gegenanzeigen bezwecken will. Seine Straftaten ändern sich damit nicht im geringsten. Er bestätigt damit dem Gericht nur seine Uneinsichtigkeit und Dummheit. Außerdem ist solches Verhalten nicht gerade förderlich für eine positive Beurteilung von Staatsanwälten und Richtern.

Nun aber zu dem Text der irrsinnigen Anzeige.

Wahnfried ist nicht mehr in der Lage die einfachsten Fakten aus dem ihm vorliegenden Urteil im Mordfall Nadine O. zu begreifen. Die Beweislage war so erdrückend, dass Philip Jaworowski zum Zeitpunkt des Geständnisses eindeutig überführt war. Prof. Hebebrand lag daher mit seinem Rat, ein Geständnis abzulegen, vollkommen richtig, um Schlimmeres zu verhüten. Jedenfalls diente das Geständnis nicht mehr der Aufklärung des Mordfalles. Das begreift der Wahnsinnige niemals.

Was diese hirnlose Kreatur immer mit „womöglich anschließende Sicherungsverwahrung“ meint, wird auch ein ewiges Rätsel bleiben. Erstens ist Philip ein Ersttäter und zweitens handelt es sich um einen einfachen Mord, ohne irgendwelche erschwerenden Umstände. Da gab es noch nie Sicherungsverwahrung. Der Irre spinnt immer ein Zeug zusammen, dass sich einem die Fußnägel aufrollen. Kein normaler Mensch kann daher seinen Schwachsinn ernst nehmen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Nebenbei bemerkt: Ich habe zwischenzeitlich einige Telefonate geführt, u.a. mit KHK Thomas Hauck und mit Dr. Josephi.

Lünen, am 27. Dezember 2011

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Hihihi, den KHK Thomas Hauck, den er im Internet aufs Übelste verleumdete? Naja Charakter hatte diese ekelhafte Kreatur noch nie. Erst Rufmord betreiben und dann noch glauben, dass die Betroffenen ihn auch noch unterstützen.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Winfried Sobottka seine Straftaten in Kurzform:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/18/die-volkszeitung-de-der-gewohnheitsverbrecher-winfried-sobottka-und-der-krampfhafte-sowie-vergebliche-versuch-der-rechtfertigung-wwu-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Dr. Roggenwallner, Prof. Johannes Hebebrand, Kritikuss und der dämliche Winfried Sobottka. Altermedia, Annika Joeres, chaos computer club dresden berlin, die Hacker, die-volkszeitung.de, ex-K3-berlin, lastactionseo, mein parteibuch, ruhrbarone, wir in nrw, womblog

Und wieder war ein Beitrag von mir ein Volltreffer, den der wahnhaft gestörte Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka erstmal verdauen muss.

http://kritikuss.wordpress.com/2011/12/28/den-geisteskranken-satanisten-dr-med-bernd-roggenwallner/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

@ den geisteskranken Satanisten Dr. med. Bernd Roggenwallner

Und wieder traut sich dieses irre Drecksstück Dr. Roggenwallner nicht persönlich anzuschreiben, obwohl diesem die E-Mail-Adresse bekannt ist. Wahnfried ist und bleibt ein feiger Schaumschläger, der an Feigheit unübertroffen, nur im Hintergrund agieren kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Hallo, Roggenwallner. Ich fürchte, Ihre Wunschträume betreffend die Zukunft meiner Person werden samt und sonders zerplatzen, wie es bisher halt immer so war. Sie bleiben sich eben treu, Ihre Wunschträume. :)

Leider sind mir die Wunschträume Dr. Roggenwallners nicht bekannt, aber meine Wünsche erfüllen sich so peu à peu. Erst die 22 Monate ausgesetzt zur Bewährung und nun neuerliche Straftaten, welche nicht nur die Bewährung hinfällig machen, sondern einen gehörigen Nachschlag zur Folge oder den Daueraufenthalt in der Psychiatrie haben werden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Natürlich weiß ich, dass Sie täglich mindestens 20 Emails in alle Richtungen schicken, um Leute zu bewegen, Strafanträge gegen mich zu stellen, um Behörden zu bewegen, irgendwie kurzen Prozess mit mir zu machen und so weiter. Ihr Problem besteht darin, dass Sie vieles nicht wissen und das Übrige mit Ihrem schmalen Verstand  nicht korrekt einordnen können.

Endlich hat der Wahnsinnige begriffen, dass Prof. Johannes Hebebrand auf die Verleumdungen des Irren aufmerksam gemacht worden ist. Dies aber weder durch Dr. Roggenwallner noch durch meine Wenigkeit. Mir ist aber bekannt wer da was gemacht hat. Naja, wenn der Irre in seiner unendlichen Feigheit seine Anschreiben nicht den Betroffenen persönlich mitteilen kann, muss man eben ein wenig nachhelfen.

Wozu da aber 20 Mails notwendig sein sollen, wo eine reicht, mag der Irre mal näher erläutern.

Besonders spannend finde ich immer wenn der der Irre, dem wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10) amtlich bestätigt ist, anderen Leuten unterstellt einen schmalen Verstand zu besitzen bzw. geisteskrank zu sein. Wenn ein wahnhaft Gestörter das äußert, muss man folgerichtig davon ausgehen, dass die so komplimentierten völlig normal sind.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Roggenwallner, selbst im Apparat gibt es mehr Leute, die lieber Sie in der Klappse oder im Knast sähen, als mich. Sie sind restlos durchgefallen, und heimtückische Mädchenmorde gefallen nicht allen so gut wie Ihnen.

Wahnfried schreibt nur noch in Rätseln, weil ihm jegliche Grundlage für seine abstrusen Behauptungen fehlt. Welchen Apparat meint er denn und wer, außer dem wahnsinnigen Sobottka, will Dr. Roggenwallner in Klapse oder im Knast sehen.

Aus diesen dämlichen Sprüchen kann man nur schließen, dass der schwer seelisch Abartige wieder die Unterhaltung sucht. Selbst der Rechtsanwalt Dr. Plandor wird niemals wieder in den Eimer satanistischer Scheiße greifen, der sich Winfried Sobottka nennt. Er hat sein Lehrgeld bezahlt. 

Dem Einzigen auf diesem Globus, dem heimtückische Mädchenmorde gefallen, ist wohl der Wahnsinnige selber, der nicht nur den Mord an Nadine O. in Auftrag gab, sondern auch seit 5 Jahren darüber schmiert. Immer versucht dieser Vollidiot anderen seine eigenen Schuhe anzuziehen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Schauen Sie mal, woran ich gerade ein wenig gearbeitet habe:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Woran der Wahnsinnige auch immer „arbeitet“, interessiert doch keine Sau. Zumal er mit dem Link nur auf Zeitungsberichte verweist, welche überhaupt keine Beweiskraft haben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Roggenwallner, bald ist ein süßes kleines Verzeichnis im Netz, deutlicher kleiner als 4 MB. Das heißt, ich kann es auch von jeder meiner one.com-Domains zum Download anbieten – one.com gestattet download-Angebote < 4 MB.

Mit diesem kleinen VZ, man kann sich alles inklusive Belegen in zehn Minuten ansehen, werde ich den Fuß überall in der Tür haben, und dann wird es losgehen, das Geburtstagsspielchen, Roggenwallner.

Diese Dumpfbacke hat immer noch nicht bgriffen, dass seine hirnlose und rechtswidrige Hetzerei keinen Menschen mehr interessiert, ausgenommen die Justiz.

Es gibt im gesamten Internet keine Seite, welche wohlwollend sich zu Wahnfrieds Aktivitäten äußert. Warum sollte also irgendwer den Schwachsin herunterladen und wozu? Weiterverbreiten tut das sowieso NIEMAND.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

PS.: Die grammatikalischen Fehler in Ihrem Schmutzblog unter dasgewissen.wordpress.com werden immer unappetitlicher. Ich wundere mich nicht darüber, dass Sie es nicht direkt auf das Gymnasium geschafft hatten, sondern erst auf der Realschule gelandet waren. Rätselraten erzeugt es in mir aber, wie Sie Ihr Abitur schaffen und letztlich einen Studienplatz im Fache Medizin ergattern konnten.

Hier erhofft sich der ungebildete Wahnsinnige, der niemals eine Schule besuchte und nicht einmal „dasselbe“ richtig schreiben kann, in seinem Drang nach Unterhaltung, auch noch Widerspruch. Die Rhetorik dieser hirnlosen Kreatur ist so erbärmlich, dass selbst Kinder im Vorschulalter Lachkrämpfe bekommen, wenn sie das zu Gesicht bekommen.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Über Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Winfried Sobottka seine Straftaten in Kurzform:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/18/die-volkszeitung-de-der-gewohnheitsverbrecher-winfried-sobottka-und-der-krampfhafte-sowie-vergebliche-versuch-der-rechtfertigung-wwu-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Winfried Sobottka, Dr. med Bernd Roggenwallner und Sherlock Holmes. Annika Joeres, chaos computer club dresden berlin, die Hacker, die-volkszeitung.de, ex-K3-berlin, lastactionseo, mein parteibuch, Prof. Johannes Hebebrand, ruhrbarone, wir in nrw, womblog

In seiner Verzweiflung, hilfloser Wut und totaler sozialer Isolation sucht der wahnhaft gestörte Winfried Sobottka wieder Trost und Heil bei der fiktiven Romanfigur Sherlock Holmes.

http://kritikuss.wordpress.com/2011/12/28/sherlock-holmes-im-plausch-mit-winfried-sobottka-am-fruhen-morgen-des-28-dezember/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes im Plausch mit Winfried Sobottka am frühen Morgen des 28 Dezember

Sherlock Holmes: „Good Morning, Mr. Sobottka. Die korrigierten Seiten des Personenverzeichnisses haben Sie nun hochgeladen, ansonsten sind Sie in Feierabendlaune. Keine Angst vor einem drohenden Widerruf der Bewährung, den Ihr irrer Gegenspieler, Dr. med. Bernd Roggenwallner, unter dasgewissen.wordpress.com an die wand malt?“

Wie kann man der hirnlosen Kreatur nur beibringen, dass Dr. Roggenwallner hier niemals geschrieben hat? Es gibt zwar Co-Autoren hier, aber die heißen auch nicht Roggenwallner.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: „Ich halte es für äußerst unwahrscheinlich, dass seine frühzeitigen Freudensprünge nun zum ersten Mal seit fast fünf Jahren berechtigt sein könnten. Er war noch niemals fähig, Sachverhalte korrekt einzuordnen, und die mich betreffende Lage ist aus sehr vielfältigen Gründen eine besondere, abgesehen davon begehe ich keine Straftaten, schon gar nicht solche, an deren Abwehr ein öffentliches Interesse bestünde. Jedes einzelne Detail ist von einer Vielzahl z.T. exotisch anmutender Besonderheiten geprägt – wie soll ein Dummbatz wie Roggenwallner da treffend urteilen können?“

Nun macht der Wahnsinnige grundsätzlich verfrüht Freudensprünge, wie diese z.B.:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Mir liegt bisher nur eine Ladung der Polizei vor, der ich aber nicht gefolgt bin. Einem für mich tätigen Rechtsanwalt liegt hingegen bereits die Akte vor, aus der auch ersichtlich ist, dass die Staatsanwaltschaft den Vorwurf der Volksverhetzung nicht zu teilen vermochte, das Ermittlungsverfahren einstellte und den Anzeigeerstatter auf den Weg der Privatklage verwies.

Nun wollen wir mal hoffen, dass er diesen Weg auch geht!

Nun braucht Prof. Johannes Hebebrand diesen Weg nicht zu gehen, weil hier Offizialdelikte vorliegen. Noch mal, damit es der Vollidiot auch begreift:

§ 186 StGB Üble Nachrede

Wer in Beziehung auf einen anderen eine Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen geeignet ist, wird, wenn NICHT diese Tatsache erweislich wahr ist, mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat öffentlich oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

§ 187 StGB Verleumdung

Wer wider besseres Wissen in Beziehung auf einen anderen eine unwahre Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen oder dessen Kredit zu gefährden geeignet ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

§ 11 Personen StGB- und Sachbegriffe

Abs.: 3 ) Den Schriften stehen Ton- und Bildträger, Datenspeicher, Abbildungen und andere Darstellungen in denjenigen Vorschriften gleich, die auf diesen Absatz verweisen.

Ausschließlich aus der Sicht des wahnhaft gestörten Sobottka, sind das keine Straftaten. Naja, nun wird er ja zweifelsohne eines Besseren belehrt werden. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: „Und falls Sie doch in den Knast kommen sollten?“

Winfried Sobottka: „Dann würde ich in den Knast kommen. Na und? Ich gehe einmal davon aus, dass dann ein Zustand herstellbar wäre, der mich vor den elektromagnetischen Strahlen des Staatsschutzes schützte. Andernfalls wäre zumindest klar, dass die Morde des Staatsschutzes vom gesamten Staatsapparat gedeckt und unterstützt werden.“

Hihihihi, sicher wird man im Knast den Irren von seinem Strahlenwahn befreien, wenn er für seine Zellengenossen das Luxus-Apartment täglich wischen und den Saugrausch aktiv erleben darf.

Hinzu kommen noch einige andere Nebenwirkungen. Grade im Knast warten die „Urlauber“ da auf den Messias, der alles besser weiß. Ebenso wird sich der Irre dort nach Arbeit sehnen, was ihm auch guttuen wird.

Noch ein erfreulicher Nebeneffekt ist, dass die ARGE die Miete nicht mehr übernimmt und der Gewohnheitsverbrecher ALLES verliert, was er derzeit noch besitzt. Ich könnte dem Wahnsinnigen hier unter einer Mainbrücke schon mal ein Plätzchen reservieren lassen, aber mit Internetanschluss kann ich da auch nicht dienen. Dafür wird der Egozentriker auch da von den „Kollegen“ mit Prügel versorgt, weil die gleichfalls auf den dummschwätzenden Messias warten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: „Im Internet läuft derzeit einiges anders, als sonst…“

Winfried Sobottka: „Die Hacker haben ihre Strategie geändert. Sie setzen ihre Power stärker für Einrichtung und Erhalt strategischer Positionen ein, dafür tun sie weniger für die Positionen der Google-Blogsuche. Ich halte das für sehr sinnvoll.“

Hihihihi, weil der Irre von Götzin Google verlassen wurde, muss er natürlich seine Hirngespinst-Hacker wieder hochloben, obwohl er sich vor denen so ekelt, dass er sie nicht einmal anspeien würde.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: „Sie wissen, was Sie in der nächsten Zeit zu tun haben?“

Winfried Sobottka: „Ja. Noch ein paar Sachen für das Internet, nicht mehr besonders viel, und dann geht es los.“

Was soll denn nun endlich losgehen. Will der Wahnsinnige sich nun wirklich unter Menschen getrauen und seine Flugblätter verteilen oder den internationalen Gerichtshof in Den Haag anschreiben? Soll der Dipl. Versager doch endlich mal loslegen, da ihm die 22 Monate noch nicht genügen. Nur ist fraglich, ob sich nochmals ein Gericht mit dem Geistesgestörten befassen wird oder gleich eine psychiatrische Untersuchung ansteht und der Weg unweigerlich in die Psychiatrie Aplerbeck führen wird.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Winfried Sobottka seine Straftaten in Kurzform:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/18/die-volkszeitung-de-der-gewohnheitsverbrecher-winfried-sobottka-und-der-krampfhafte-sowie-vergebliche-versuch-der-rechtfertigung-wwu-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Prof. Johannes Hebebrand, die Hacker und Dachschaden Sobottka. Altermedia, Annika Joeres, chaos computer club dresden berlin, die-volkszeitung.de, ex-K3-berlin, lastactionseo, mein parteibuch, ruhrbarone, wir in nrw, womblog

Dachschaden Sobottka (Googlebegriff) sehnt sich nach Knast und sein Wunsch wird nach dem Stand der Dinge bald in Erfüllung gehen.

http://kritikuss.wordpress.com/2011/12/27/winfried-sobottka-an-hacker-betreffend-prof-johannes-hebebrand-27-dezember-2011/

Vorab erstmals Wahnfrieds großen Sprüche vom 20.12.2011

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/21/kritikuss-und-die-lugenmarchen-von-winfried-sobottka-prof-johannes-hebebrand-annika-joeres-lvr-institutes-essen-jugendpsychiatrie-essen-uni-duisburg-essen/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Offensichtlich gefällt es dem Prof. Hebebrand nicht, dass man im Internet die Wahrheit über seine skandalöse Tätigkeit im Mordfalle Nadine Ostrowski nachlesen kann.  Jedenfalls erstattete entweder er oder sein Dienstvorgesetzter Strafanzeige gegen mich, wobei der Vorwurf unsinnigerweise auf „Volksverhetzung“ lautete.

Mir liegt bisher nur eine Ladung der Polizei vor, der ich aber nicht gefolgt bin. Einem für mich tätigen Rechtsanwalt liegt hingegen bereits die Akte vor, aus der auch ersichtlich ist, dass die Staatsanwaltschaft den Vorwurf der Volksverhetzung nicht zu teilen vermochte, das Ermittlungsverfahren einstellte und den Anzeigeerstatter auf den Weg der Privatklage verwies.

Nun lügt der Wahnsinnige hier wieder in 2 Punkten.

1.)Dr. Plandor ist keineswegs mehr für den Volksverhetzer tätig, da er für das neuerliche Verfahren gar nicht zuständig ist und es dafür auch keine Prozesskostenhilfe gibt.

2.)Wie man aus nachstehendem Schriftsatz der Staatsanwaltschaft ersichtlich, wurde das Verfahren keinesfalls eingestellt und der Anzeigeerstatter auf die Privatklage verwiesen, sondern die Angelegenheit an eine andere Abteilung weitergeleitet. Hier beweist sich mal wieder die totale Verblödung Sobottkas.

Zudem hat die Staatsanwaltschaft auch geschickt Wahnfrieds dämlichen Geschwätz vorgebeugt, indem sie politische Hintergründe ausschloss. Satz mit „x“: War wohl wieder nix mit Staatsfeind #1.

Dafür hat der wahnsinnige Gewohnheitsverbrecher in Bälde 2 Verfahren am Hals, denn die Anzeige vom Nachbarn steht ja auch noch im Raume. Beide Verfahren beinhalten die gleichen Straftaten, für die der Irre verurteilt worden ist. Somit heißt es ganz sicher: „Bewährung ade!

Und nun zu dem dämlichen Gewäsch von heute:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an Hacker betreffend Prof. Johannes Hebebrand /27. Dezember 2011

Hallo, Leute!

Da der satano-faschistische Staat am Erhalt und Ausbau der satano-faschistischen Scharlatanerie „Psychiatrie“ sehr vehement interessiert ist, gibt es gegen deren Verbrechen natürlich keine probaten Rechtsmittel im Sinne juristischer Instrumente.

Auch die von dem Geistesgestörten angebeteten Hirngespinst-Hacker bewahren ihn nicht vor dem Widerruf der Bewährung. Mag er noch ein wenig herumpöbeln, denn jetzt holt ihn die Realität zur Freude ALLER ein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dass man Psychiatern schmutziges Handwerk hingegen mit öffentlicher Aufklärung über das Internet erschweren kann, ist für uns nichts Neues.

Hier geht es u.a. zu Scans einer gegen mich gerichteten Strafanzeige betreffend Äußerungen meinerseits über Prof. Johannes Hebebrand:

[siehe oben]

Gruß

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Hihihihi, jetzt wird man Wahnfrieds schmutziges Handwerk nicht nur erschweren, sondern endgültig beenden, denn es ist jetzt 5 nach 12.

Der Vollständigkeit halber füge ich noch die Anzeigen von Prof. Johannes Hebebrand bei:

 

Das war ein in jeder Hinsicht erfreuliches Weihnachten und wird dem irren Gewohnheitsverbrecher Sobottka wohl bis zum Ende seiner Tage in Erinnerung bleiben. 

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Über Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Winfried Sobottka seine Straftaten in Kurzform:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/18/die-volkszeitung-de-der-gewohnheitsverbrecher-winfried-sobottka-und-der-krampfhafte-sowie-vergebliche-versuch-der-rechtfertigung-wwu-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Diplom-Versager und Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka. Hacker, Anon Hamburg, Anonymous Köln München Hannover Frankfurt, CCC Berlin, ruhrbarone

Dass Winfried Sobottka permanent lügt, dürfte allgemein bekannt sein. Wenn er aber solchen offensichtlichen Schwachsinn schreibt, sollte er sich freiwillig und unverzüglich in die Psychiatrie Aplerbeck begeben.

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/17/winfried-sobottka-fuhrt-selbstgesprache-mit-hackern-ruhrbarone-ccc-berlin-anon-hamburg-anonymous-koln-munchen-hannover-frankfurt/

Gestern schrieb der wahnhaft gestörte bzw. schwer seelisch abartige Winfried Sobottka noch folgenden Artikel:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafter Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka AN DIE HACKER, 17.11.2011: PTEXT hat veröffentlicht

Hallo, Leute!

Vor einigen Tagen hatte ich unter ptext eine Mitteilung geschrieben, die nun veröffentlicht wurde:

http://www.ptext.net/pressemeldung/nrw-hannelore-kraft-sylvia-loehrmann-satanische-staats-u-gesellschaftsverbrechen-270696

Es dauerte nach meinen Erfahrungen ungewöhnlich lange, bis veröffentlicht wurde. Ich nehme an, dass man sich die Mühe machte, gründlich zu prüfen, inwieweit meine Behauptungen belegbar seien. Aufgrund der angegebenen LINKS und dessen, was dahinter steht, war die Möglichkeit zur Überprüfung jedenfalls komfortabel gegeben. 🙂

Das ist kein Durchbruch, und justinfo (fast zur selben Zeit abgespeichert, anderer Text) hat bisher nicht veröffentlicht. Aber es ist immerhin etwas.

Gruß

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Richtig, denn komfortabel wurde der gewaltige Dachschaden Sobottkas festgestellt, der auch belegbar ist.

Klickt man den Link an, erscheint folgender Text:

Die gewünschte Seite wurde nicht

gefunden

Leider konnten wir die gewünschte Seite nicht finden. Entweder sind Sie einem defekten Link gefolgt oder die gewählte Seite ist nicht mehr verfügbar. Auf unserer Startseite finden Sie unter anderem eine Suchfunktion, um die gewünschte Seite ausfindig zu machen.

Irgendwie war das wohl nichts mit „immerhin etwas“ und von Durchbruch kann gleich gar nicht die Rede sein.

Da Wahnfried beweisbar nicht deduktiv denken kann, sollte er nun mal Sherlock Holmes befragen, was da wohl geschehen sein mag. Vielleicht hat sich der Irre das Ganze nur eingebildet, wie seine „Strahlen“ oder die anarchistischen Hacker waren am Werk, weil die sich auch nicht beleidigen lassen. Aber vielleicht fällt unserem werten Sherlock Holmes noch eine weitere Möglichkeit ein.

Nach gelungener PR klingt das nun wahrlich nicht.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Winfried Sobottka führt Selbstgespräche mit Hackern. Ruhrbarone, CCC Berlin, ANON Hamburg, Anonymous Köln München Hannover Frankfurt

Jetzt glaubt der wahnhaft Gestörte und einschlägig vorbestrafte Verbrecher Winfried Sobottka, seinem Müll einer breiten Öffentlichkeit präsentiert zu haben. Er sollte sich lieber auf seine Strafarbeit konzentrieren (russisches Krafttraining)

http://kritikuss.over-blog.de/article-winfried-sobottka-an-die-hacker-17-11-2011-ptext-hat-veroffentlicht-ruhrbarone-ccc-berlin-anon-88921757.html

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafter Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka AN DIE HACKER, 17.11.2011: PTEXT hat veröffentlicht / Ruhrbarone, CCC Berlin, ANON Hamburg, Anonymous Köln, München, Hannover, Frankfurt

Was der Irre immer mit seinen fiktiven Hackern hat ist genauso abstrus, wie sein Glaube, Sherlock Holmes unterstütze ihn. Das verwundert aber nicht, wenn man weiß, dass er wahnhaft gestört und seelisch schwer abartig ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafter Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Hallo, Leute!

Vor einigen Tagen hatte ich unter ptext eine Mitteilung geschrieben, die nun veröffentlicht wurde:

http://www.ptext.net/pressemeldung/nrw-hannelore-kraft-sylvia-loehrmann-satanische-staats-u-gesellschaftsverbrechen-270696

Es dauerte nach meinen Erfahrungen ungewöhnlich lange, bis veröffentlicht wurde. Ich nehme an, dass man sich die Mühe machte, gründlich zu prüfen, inwieweit meine Behauptungen belegbar seien. Aufgrund der angegebenen LINKS und dessen, was dahinter steht, war die Möglichkeit zur Überprüfung jedenfalls komfortabel gegeben. 🙂

Komfortabel erkennt man nur, dass der Verfasser einen gehörigen Dachschaden beherbergt.

Geprüft wurde dieses widerwärtige Geschmiere jedenfalls von niemanden und enthält folgende Fehler:

  • Es verstößt gegen die AGB.
  • Es wurde in der Kategorie „Politik“ veröffentlich, wo es wohl gar nichts zu suchen hat.

Ineressant ist aber die Angabe des Größenwahnsinnigen unter „Unternehmensprofil“.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafter Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

ich schreibe das ins Internet, was die Presse unterschlägt.

Eigentlich besagt das schon alles. Seine Lügenmärchen werden NIRGENDWO akzeptiert. Wahnfried begreift das wohl erst, wenn er wieder vor dem Kadi steht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafter Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das ist kein Durchbruch, und justinfo (fast zur selben Zeit abgespeichert, anderer Text) hat bisher nicht veröffentlicht. Aber es ist immerhin etwas.

Gruß

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Es wird auch NIEMALS einen Durchbruch geben, sondern höchstens Knast oder ENDLICH die Einweisung in die Psychiatrie Aplerbeck.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Über-Politiker Winfried Sobottka.Die Hacker, CCC Berlin, Anon Hamburg, Anonymous Frankfurt, Chaos Computer Club Dortmund Köln Dresden Hannover München Stuttgart

Hier noch eine andere Version zu diesem ARTIKEL, den ich den geneigten Leserinnen und Lesern nicht vorenthalten will:

Dieser Beitrag wurde Dachschaden Sobottka als Kommentar zugetragen. NATÜRLICH veröffentlicht der Despot diesen nicht, da er keine andere Meinung neben seiner duldet.

Hier nun der Kommentar, den ich wörtlich übernehme:

moin winnie, sach mal, wat quatschst du eigentlich für einen müll? reden wir hier über den satanismus oder über deinen propagierten satanismus? was ist denn der kommunismus / sozialismus oder kapitalismus? alles ist der satanismus, da alle formen ein ziel haben. welches muss ich nun wirklich nicht ausführen, oder?

wenn ich deinen quark lese, stelle ich ganz klar fest, dass du unter kognitiver dissonanz leidest. ich baue mir die welt, wie sie mir gefällt. man sieht doch was imo in der welt in sachen bank-und wirtschaftswesen passiert. man versucht auf biegen und brechen die eu zu einer EUDSSR zu machen und sämtliche staaten ihrer souveränität zu berauben und die demokratien, egal welche form und was man von ihr halten mag, zu untergraben und abzuschaffen, in dem man die, gerade die finanz-und wirtschaftskompetenz, wenn man das so nennen darf, nach brüssel verlagert.

was redest du also von harten jungs aus der ehemaligen sowjetunion oder russen? solche jungs gibt es weltweit. ebenso dein system gesteuertes farbenspiel…hast du noch immer nicht erkannt, dass es egal ist welche farbe du hier in D wählst? es ist ein einheitsparteienbrei, die alle dem kapital, bzw, ihrem fresstrog dienen. was faselst du also von den grünen? dass es so ist wie es ist, liegt an unserer parlamentarischen demokratie, wo die basis nix zu sagen hat.

eine volksentscheid-demokratie ist nicht gefragt. es wird mal zeit, wenn du schon das i-net zumüllst, dass mal ein paar vernünftige vorschläge und fakten von dir kommen. und mecker nicht immer gegen die polizei, die machen auch nur ihren job. oder muss ich dich mal wieder festnehmen wie 1997? kleiner scherz, denn ich war nie polizist. aber das sagte ich ja. also winnie….komm mal mit fixen und innovativen beiträgen,die auch einen vernünftigen ansatz und wahrheitsgehalt haben heraus. vielleicht klappt es dann auch mal mit deinen lesern…hehe. denn die anzahl lässt zu wünschen übrig, auch wenn du meinst anderes zu propagieren. 50% derer machen schon die dir wohl gesonnenen, alten, forenmitglieder aus.

ey yo man, du bist vielleicht ein player im netz und in der politik, aber ich bin dein teacher. so long wumfratz/batz….bist ja ein ziemlicher moppsdackel geworden hehe….und du darfst meinen kommentar ruhig veröffentlichen und von mir aus auch die ip speichern….hehe, die eh immer eine andere ist.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://belljangler.wordpress.com/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Winfried Sobottka, der dissoziale Penner, weicht vom Thema ab. Die Hacker, CCC Berlin, Anon Hamburg, Anonymous Frankfurt, Chaos Computer Club Dortmund Köln Dresden Hannover München Stuttgart

Im Ermangelung realer sozialer Kontakte MUSS Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) wieder mal seinen „Hackern“ ein Kotelett an die Backe labern.

Auch hier wieder eine andere Version zu diesem ARTIKEL, den ich den geneigten Leserinnen und Lesern nicht vorenthalten will:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Hallo, Leute!

Meine Zeit ist derzeit stark eingeschränkt, ohne dass ich die Umstände öffentlich darlegen möchte, entsprechend geht alles etwas langsamer.  Ich habe in der letzten Zeit einige Russen ein wenig kennenlernen können, und ich muss sagen, dass ich richtige Männer kennengelernt habe. Diese Leute für „Untermenschen“ zu halten, ist definitiv nur dann möglich, wenn man sie gar nicht kennt. Sie sind lieb und freundlich, doch es steckt erstaunlich viel in ihnen, mental wie physisch, und ich möchte keinen von denen erleben, wenn er wahren Grund hat, wirklich böse zu sein. In der Sowjetunion hatten offenbar menschliche Eigenschaften überleben können, die das satanische System bei uns kaputt treten konnte – Stalinismus als Satanismus lediglich zweiter Klasse. Aber Putin dürfte sicherlich gleichgezogen haben.

Hihihi – seine Zeit ist eingeschränkt … Sollte doch die 150stündige staatlich verordnete Fronarbeit schon eingesetzt haben? Das wäre doch endlich mal eine Nachricht über den Irren, die so erbaulich wie aufheiternd wäre.

Dass er dabei mir russischen Migranten zu tun hat, bewegt ihn NATÜRLICH sofort zu Spinnereien mit seinem Nazi- und Weltkriegsfetisch, aber was ist dabei anderes zu erwarten?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Hinsichtlich der Unterwanderung der Die Grünen mit Maulwürfen der herrschenden Satansiten dürfte es ein interessanter Aspekt sein, dass Karen Haltaufderheide einen 1983 geborenen Sohn „Joschka“ nannte. Von Anfang an war es offenbar klar, dass Joschka Fischer Die Grünen von basisdemokratischen Bestrebungen weg- und zu Systemkonformismus im Sinne der herrschenden Satanisten hinführen sollte.

Es konnten halt nicht alle ihren Bengels nordische Namen wie „Arne“ oder schwuchtelig-französisch angehauchte wie „André“ geben. Und „Joschka Sobottka“ hätte eben geklungen wie der Gründer Polens persönlich.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Entsprechende Formationen, darüber habe ich mehrfach geschrieben, waren spätestens zu  Anfang dieses Jahrtausends bei PDS/DIE LINKE eindeutig auszumachen, und es steht nicht anzunehmen, dass es bei den „Piraten“ anders aussehen könnte.

Der Irre ist nach wie vor von Neid zerfressen gegenüber Gruppierungen, die politischen Erfolg aufzuweisen haben. Er selber hat es zu nichts gebracht, dann dürfen es die anderen doch auch zu nichts bringen. Zum Glück schert sich schon in der Lokalpolitik niemand um das idiotische Unter-Stammtisch-Geseiere eines wahnhaft Gestörten sowie schwer seelisch Abartigen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

In der vorletzten Nacht wurde ich übrigens von einer Polizeistreife geweckt, als ich im Auto schlief. Man interessierte sich sehr für meine Schlafgewohnheiten, und da ich keinen Sinn darin sah, längere kontroverse Gespräche mit zwei Streifenbullen zu führen, verwies ich einfach darauf, dass es in keiner Weise verboten sei, in einem ordnungsgemäß angemeldeten und parkenden Auto zu schlafen, und dass es meine Privatsache sei, dass ich das täte. Es fiel den Bullen ersichtlich schwer, es zu akzeptieren, dass ich damit schlicht und einfach recht hatte, aber es blieb ihnen natürlich nichts anderes übrig.

Ist der Irre nicht herrlich: Ganz GröMaZ (= Größter Maulheld aller Zeiten) hat er sich heldenhaft der Polizei entgegengestellt und sie einfach abplatzen lassen. Normalerweise macht er ja noch nicht mal die Tür auf, wenn die Uniformierten bei ihm klingeln. Und wenn dann noch eine der Trachtenfiguren ein Mädel ist, verfällt der lüner Vollpfosten ja auch schon mal in den Treppenschubs-Rausch.

Gut, dass das Internet keine Gerüche überträgt, denn der Darminhalt in der Doppelripp-Unterhose hat sicherlich schon ein eigenes Aroma gehabt. Hoffentlich hat die depperte Gabi Laqua einen Nass-Trocken-Sauger, damit sie wenigstens die Polster sauber bekommt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Eure vorzüglichen Leistungen in Sachen SEO fallen mir natürlich auf, und natürlich bleibe ich am Ball – was aufgrund der fortgesetzten Angriffe mit gepulsten em-Strahlen und einiger anderer Aspekte nicht in dem Umfang geschehen kann, als lebte ich auf einer Insel bester Versorgung und ungestörter Ruhe.

Gruß  

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Mooooooomentchen mal !!! Vor einigen, wenigen Wochen wollte der Irre seinen Hackern noch nicht mal ins Gesicht spucken, weil sie für ihn NUR „SEO“ betreiben, seine „Präsenzen“ aber seit Jahren dahindümpeln, und heute fällt ihm ein Ei aus der Hose, weil die Hacker „vorzügliche Leistungen in Sachen SEO“ betreiben – ja was denn nun ???

Aber die völlige soziale Isolation treibt einen Wahnsinnigen nunmal zu buntesten Tagträumen.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://belljangler.wordpress.com/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Mordbube Winfried Sobottka und der Themenwechsel. Die Hacker, CCC Berlin, Anon Hamburg, Anonymous Frankfurt, Chaos Computer Club Dortmund Köln Dresden Hannover München Stuttgart

Dieser Mordbube Winfried Sobottka wechelt schnell das Thema, da er als Drahtzieher zum Mord an Nadine O. und Satanist entlarvt ist. Dafür verlegt er sich nun auf andere Lügenmärchen, denn irgenndwie muss er ja seine Internetsucht befriedigen.

http://kritikuss.over-blog.de/article-winfried-sobottka-die-hacker-am-04-11-2011-ccc-berlin-anon-hamburg-anonymous-frankfurt-chaos-c-87957233.html

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka @ die Hacker am 04.11.2011 /CCC Berlin, Anon Hamburg, Anonymous Frankfurt, Chaos Computer Club Dortmund, Köln, Dresden, Hannover, München, Stuttgart

Was der Wahnsinnige immer mit Anonymous will, die er hier sogar bedrohte, weiß er wohl selber nicht:

(Zum Vergrößern bitte Anlicken.)

Er weiß in seinem Wahn wirklich nicht mehr, was er schreibt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Hallo, Leute!

Meine Zeit ist derzeit stark eingeschränkt, ohne dass ich die Umstände öffentlich darlegen möchte, entsprechend geht alles etwas langsamer.

Die Zeit dieses Tagdiebes und dissozialen Penners wird bald noch stärker eingeschränkt sein, wenn er seine 150 Stunden gemeinnützige Arbeit ableisten muss. Auch wird der Bewährungshelfer dafür sorgen, dass er nicht mehr das Internet tagtäglich zumüllt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe in der letzten Zeit einige Russen ein wenig kennenlernen können, und ich muss sagen, dass ich richtige Männer kennengelernt habe. Diese Leute für „Untermenschen“ zu halten, ist definitiv nur dann möglich, wenn man sie gar nicht kennt. Sie sind lieb und freundlich, doch es steckt erstaunlich viel in ihnen, mental wie physisch, und ich möchte keinen von denen erleben, wenn er wahren Grund    hat, wirklich böse zu sein. In der Sowjetunion hatten offenbar menschliche Eigenschaften überleben können, die das satanische System bei uns kaputt treten konnte – Stalinismus als Satanismus    lediglich zweiter Klasse. Aber Putin dürfte sicherlich gleichgezogen haben.

Jetzt wird es wieder lustig. Nach Rechtsanwälten und Neurologen stehen nun die Russen Schlange vor Wahnfrieds Messiehöhle.

Wo will er denn, der sich gar nicht auf die Straße getraut und Lokale mangels Masse nicht aufsuchen kann, Russen kennengelernt haben? Braucht er auch nicht, denn alles was er über die Russen schreibt, ist allgemein bekannt und keine Neuigkeit. Eher hat der Irre wohl im Internet etwas über Russen gelesen, denn das Internet ist seine Welt und darüber hinaus kennt er nichts.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Hinsichtlich der Unterwanderung der Die Grünen mit Maulwürfen der herrschenden Satansiten dürfte es ein interessanter Aspekt sein, dass Karen Haltaufderheide einen 1983 geborenen Sohn „Joschka“ nannte. Von Anfang an war es offenbar klar, dass Joschka Fischer Die Grünen von basisdemokratischen Bestrebungen weg- und zu Systemkonformismus im Sinne der herrschenden Satanisten hinführen sollte.

Zumindest ist ein Satanist nicht mehr bei den Grünen, der zwar nicht zur herrschenden Klasse gehört, dafür aber an Morden beteiligt, die Bürger ausbeutet und sich Dachschaden Sobottka nennt.

Übrigens heißt der Fischer, den der Irre meint, mit Vornamen Joseph Martin. Das kann aber der Geistesgestörte nicht wissen. Außerdem interpretiert der Lügenbaron wieder etwas in einen Namen hinein, was er nicht belegen kann. Letztendlich ist es auch egal, warum Fr. Haltaufderheide ihren Sohn Joschka nannte. Das ist Klatsch und Tratsch passend zu dem elenden Waschweib Wahnfried.

Das Schönste an der Aussage des wahnhaft Gestörten ist der Bezug auf basisdemokratische Bestrebungen. Dieser widerliche Despot benutzt immer Worthülsen, deren Sinn er gar nicht mehr begreifen kann, was er mit seinem Handeln bestätigt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Entsprechende Formationen, darüber habe ich mehrfach geschrieben, waren spätestens zu  Anfang dieses Jahrtausends bei PDS/DIE LINKE eindeutig auszumachen, und es steht nicht anzunehmen, dass es bei den „Piraten“ anders aussehen könnte.

Als lupenreinen Nationalsozialisten (NAZI), wie Sobottka, ist einem eben nur die NPD genehm.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

In der vorletzten Nacht wurde ich übrigens von einer Polizeistreife geweckt, als ich im Auto schlief. Man interessierte sich sehr für meine Schlafgewohnheiten, und da ich keinen Sinn darin sah, längere kontroverse Gespräche mit zwei Streifenbullen zu führen, verwies ich einfach darauf, dass es in keiner Weise verboten sei, in einem ordnungsgemäß angemeldeten und parkenden Auto zu schlafen, und dass es meine Privatsache sei, dass ich das täte. Es fiel den Bullen ersichtlich schwer, es zu akzeptieren, dass ich damit schlicht und einfach recht hatte, aber es blieb ihnen natürlich nichts anderes übrig.

Wieder ein weltbewegender Beitrag. Wenn die Polizei sowas nicht verstanden hat ist verständlich. Anfererseits ist verblüffend, dass der Geistesgestörte es vermieden hat von seinen eingebildeten „Strahlen“ zu sprechen. Dafür gibt es nur 2 Gründe

  • Er lügt, was die Strahlen anbetrifft
  • Er hat Angst gleich in der Psychiatrie Aplerbeck zu landen, wo er auch hingehört.

Anscheinend schläft der Irre nun wieder im Auto, nachdem ihm geraume Zeit die angeblichen „Strahlen“ nichts ausmachten und das Beschuldigen ehrenwerter Menschen im Mordfall Nadine O. wichtiger war.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Eure vorzüglichen Leistungen in Sachen SEO fallen mir natürlich auf, und natürlich bleibe ich am Ball – was aufgrund der fortgesetzten Angriffe mit gepulsten em-Strahlen und einiger anderer Aspekte nicht in dem Umfang geschehen kann, als lebte ich auf einer Insel bester Versorgung und ungestörter Ruhe.

Gruß

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Was diese hirnlose Kreatur immer mit SEO hat, wird wohl für immer ein Geheimnis bleiben. Dass der Internetsüchtige nicht aufhören wird zu schmieren, was er „am Ball bleiben “ nennt, dürfte jeden bekannt sein. Die erste massive Unterbrechung wird eintreten, wenn er Arbeiten darf (150 Stunden) oder im Knast landet.

Sicher lebt dieser Hartz IV-Genießer auf einer Insel bester Versorgung und ungestörter Ruhe. Er hat in seinem Wahn noch nicht einmal begriffen, dass er ohne einen Finger krumm zu machen ernährt wird und redlich Arbeitende für diesen Parasiten und Volksausbeuter aufkommen müssen.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://belljangler.wordpress.com/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Polizei Hagen und Dachschaden Sobottka. Die Hacker, CCC Berlin, Anon Berlin, Anonymous Hamburg+Köln+München+Frankfurt+Bremen+Dresden

Polizei Hagen und Dachschaden Sobottka im Hackerwahn.

http://kritikuss.over-blog.de/article-winfried-sobottka-hochste-anerkennung-fur-die-anarchistischen-hacker-polizei-hagen-ccc-berlin-a-87538881.html

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet.

Super-DAU Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) ist derart einsam und verzweifelt, daß er sich jetzt nach langer Pause mal wieder mit seinen Hirngespinst-Hackern befassen muss, um sich seiner völligen Isolation nicht stellen zu müssen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: Höchste Anerkennung für die anarchistischen Hacker!

Völliger Frust läßt wohl selbst die größte Pannebirne der Nation vergessen, unter welch unsäglicher Bestrahlung sie steht. Plötzlich schmiert der Irre in seiner Panik wieder nachts, statt mit dem Auto der depperten Gabi Laqua als Heckenpenner in Friedhofsnähe zu nächtigen. Oder ob es doch seine Furcht vor Gespenstern ist? Schließlich ist morgen schon Halloween …

Auch extrem witzig, wenn ein völlig am Boden liegender Wahnsinniger von „höchster“ Anerkennung spricht. Aber so lange er sich wenigstens selber einredet, dass er der Größte ist, ist ja alles in Ordnung.

À propos „anarchistische Hacker“. Hatte man da nicht vor wenigen Wochen gänzlich andere Töne vom GröMaZ (= Größter Maulheld aller Zeiten) gehört? Da schmierte er am 05.10.2011, also vor noch nicht mal einem Monat, in seiner hilflosen Wut:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

An meiner Haltung hat sich nichts geändert, ich werde nicht mehr für feige Arschlöcher kämpfen.

[..] SEO um 99 Ecken – dazu reicht es bei Euch, aber
Farbe bekennen? Ihr würdet im Falle eines Falles lieber schreien:“Der Sobottka ist ein Psychopath, und vertritt nur Irrsinn! Glaubt uns doch, wir haben damit gar nichts zu tun, ehrlich nicht!!!!!“

Selbst meine Spucke wäre zu schade, um in Euren Gesichtern zu landen.

Aber ehe er sich eingestehen muss, dass er mit seinem kurzen Hemdchen völlig allein auf weiter Flur steht, wird eben rasch Götzin Google bemüht, die ihm schon das Orakel ausspuckt, mit dem er sich Unterstützung zusammenlügen kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Gestern (Samstag, 29. Oktober 2011) versuchten Hacker des Staatsschutzes und sonstiger SS-Satanisten, den Eintrag für folgenden Artikel:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

von der Google-Seite #1 für POLIZEI HAGEN zu entfernen. Das äußerte sich so, dass der Eintrag kurz verschwunden, dann wieder vorhanden war und so    weiter.

Anarchistische Hacker konnten die Oberhand behalten:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Es ist immer wieder herrlich, mitzulesen, wie sich der Irre seine eigene, kleine Märchenwelt zusammenfantasiert. Da toben „Kämpfe“, die er anhand von Suchergebnissen bei Götzin Google zu erkennen vorgibt, seine schwachsinnigen „Veröffentlichungen“ verschwinden und kommen wie von Geisterhand wieder.

Nur: Wen interessiert der Schmarrn? Ob irgendwas von dem Hirnschrott des Irren bei Götzin Google auftaucht oder nicht – deswegen verliert sich absolut kein Sympathisant auf die chaotischen Datenmüllkippen, die er im Internet errichtet hat. Und bei allem, was die „Hacker“ bei Götzin Google auch angeblich drehen mögen: Auf eine Website, die auf seinen massenweise vorhandenen Schwachsinn verlinkt und die für einen ernstzunehmenden Hacker schnell und absolut anonym zu erstellen wäre, wartet er vergeblich. Und das SEIT JAHREN !!!

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Die Zahl von Suchmaschinen-Positionen, mit denen die anarchistischen Hacker staatlichen und gesellschaftlichen Verbrechern das Leben schwer machen, liegt allein betreffend meine Artikel aktuell bei mehreren hundert, und die sind wiederum nur ein Bruchteil vom Ganzen.

Dafür liegt die Zahl der Suchmaschinen-Positionen, mit denen die anarchistischen Hackern ihrem durchgeknallten Herrn und Meister DACHSCHADEN SOBOTTKA (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) ein bleibendes Denkmal setzten, im Bereich mehrerer TAUSENDE.

Und sogar da gibt es noch weitere lustige Suchkombinationen, die Ergebnisse zu Tage fördern, die dem größten Hornochsen im Internet ebenfalls nicht besonders schmecken dürften.

[Anm.: Hier bestätigt sich wieder die totale Verblödung dieses Kaufmichels. Erstmal kann dieses feige Geschöpf nur Schaden durch Lügen Verleumdungen und Denunziationen anrichten. Da er aber im ganzen Internet bekannt sein dürfte, nimmt ihn sowieso KEINER mehr ernst. Weiterhin bestätigt der Vollidiot, dass er der König der Spamschleudern (Googlebegriff) ist. Zuletzt bestätigt er, dass das Alter von 5 Jahren bei ihm noch zu hoch eingestuft ist. Kein 5jähriger wird sich hinsetzen und stundenlang Google nach seinen eigenen Beiträgen durchsuchen. Sowas macht nur einer, dem man das Hirn entfernt hat. Auch wenn der Irre hundertmal unter „Polizei Hagen“ zu finden ist, belegt das nur sein sinnloses Handeln, denn so erkennt doch selbst der Dümmste, dass da nur ein idiotischer Spammer am Werk ist. Dass viel auch viel hilft glauben nur Leute, die niemals eine Schule besuchten oder nur zugekifft anwesend waren, wie Wahnfried.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Diese Rolle der Hacker ist nicht zu bezahlen: Staat und Gesellschaft wären niemals so sehr verloddert und verludert, wäre es nicht Jahrzehnte lang möglich gewesen, alles unter den Teppich zu kehren.

Der Irre weiß wirklich nicht mehr, was er will.

Auch wenn sein Geschmiere bezüglich seiner Hirngespinst-Hacker gerade wieder äußerst schleimtriefende Züge annimmt – vor ein paar Wochen plärrte er, dass sie ihn außer „SEO“ (was auch immer er darunter versteht) nicht unterstützen und dass seine Besucherzahlen seit Jahren vor sich hindümpeln, ohne dass die „Hacker“ ihm helfen würden.

Heute sind sie dafür dann mal wieder die Größten. Aber wenn man sonst niemanden mehr im Leben hat, der einen unterstützt, greift man eben nach jedem Strohhalm.

[Anm.: Naja, wenn Googlepositionen das Einzige sind, was der Wahnsinnige meint an Hackerunterstützung zu erfahren, ist das doch recht erfreulich. Das belegt doch, dass sich KEIN Mensch für seine Mülldeponien interessiert. Ein Beleg für Unterstützung wären aus meiner Sicht, Seiten welche seine verquasten Theorien unterstützen und zu denen er auch selber verlinken kann. Sowas gibt es aber nicht. Er merkt eben bei seinem nicht unerheblichen Dachaden nichts mehr und verlinken kann er nur zu seinem eigenen Hirnschrott.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Hoch lebe das Internet, hoch sollen die wackeren Hacker der Anarchisten leben!

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Muhahahaha – wenigstens irgendwas, das beim Irren noch „hoch“ ist. Alles andere liegt krepierend danieder.

Dafür wissen die „Hacker“ nun aber ENDLICH auch, dass ihr großer Herr und Meister das ganz, ganz, ganz wichtige Deppen-Diplom erfolgreich erhalten hat.

[ Anm.: Warten wir auf das nächste Briefchen vom BGH, denn dann ist aus mit den Lobgesängen auf das Internet. Auch beweist hier Wahnfried seinen Stumpfsinn, da er KEINE anderen Interessen hat, als das Internet. Sein ganzes erbärmliche Leben besteht nur noch aus Internet. Und vor den 150 Stunden gemeinnütziger Arbeit bewahren ihn auch die heißgeliebten Hacker nicht.

Tick tack tick tack tick tack tick tack

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://belljangler.wordpress.com/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Winfried Sobottka der Super-Narr. Die Hacker, CCC BERLIN, ANON Hamburg, ANONYMOUS Köln, ANONYMOUS DÜSELDORF, DRESDEN, Frankfurt, München

Der Narr Winfried Sobottka weiß nicht mehr, was er schreiben soll und hält nun irrwitzige Vorträge, da er mit sich nichts anzufangen weiß, interessenlos und total verblödet ist.

http://kritikuss.over-blog.de/article-winfried-sobottka-am-29-oktober-an-die-hacker-ccc-berlin-anon-hamburg-anonymous-koln-anonymous-87477604.html

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka am 29. Oktober an die Hacker

Hallo, Leute!

Die WAZ („DER WESTEN“) hat die Textformatierung in ihrer Onlineausgabe umgestellt, man muss sagen, verbessert (größere Typen).

Das bemerkte ich im Zuge der Arbeit an der DOKU, als plötzlich aus aktuellen Artikelfassungen geschnittene Zitate hinsichtlich der Formatierung nicht mehr mit    älteren Artikelfassungen übereinstimmten. Das ging natürlich nicht, dass ein Zitat als Ausschnitt anders aussieht als im vollständigen Artikel, den man als Screenshot-Kopie anklicken kann, also verballerte ich letztlich Zeit für Formales.

Endlich schreibt der Wahnsinnige wieder mal seine Hirngespinste an, auch wenn er NICHTS zu erzählen hat und sich selber über unwesentliche Dinge Probleme macht. Das lenkt so schön von den eigenen richtigen Problemen (22 Monate Haft!!!) ab.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Die Strahlenangriffe werden übrigens fortgesetzt, wenn auch nicht ganz so stark wahrnehmbar – was aber nicht heißt, dass sie deshalb weniger schädlich sein müssen. Der Staatsschutz ist ein Mörder- und Verbrecherpack.

Gruß

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Auch das langweilige Thema „Strahlenwahn wird mal wieder ausgegraben. Naja, die Hochintelligenz muss eben immer wieder daran erinnert werden, wie der Hypochonder leidet, obwohl das Schreiben vom BGH ein gutes Heilmittel war. Die Wirkung war so durchschlagend, dass der Irre wieder in der Nacht schreiben konnte und immun gegen die Strahlen war. Bis zum nächsten Brief des BGH werden wohl noch einige schlaflose Nächte folgen. Danach wird er aber wieder recht gut schlafen können, weil er ARBEITEN muss. Da werden ihn die „Strahlen“ auch nicht mehr stören.

http://de.wikipedia.org/wiki/Hypochondrie

Hypochondrie

Hypochondrie (gr. ὑποχόνδρια: Gegend unter den Rippen) ist eine somatoforme Störung und bezeichnet nach den internationalen Klassifikationssystemen ICD-10 und DSM-IV eine psychische Störung, bei der die Betroffenen unter ausgeprägten Ängsten leiden, eine ernsthafte Erkrankung zu haben, ohne dass sich dafür ein objektiver Befund finden lässt.

Da wären wir ja schon wieder bei wahnhafter Persönlichkeitsstörung (ICD-10), unter welcher Wahnfried nachgewiesen leidet.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://belljangler.wordpress.com/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Winfried Sobottka schreibt seine Hirngespinste, die Hacker an, CCC Berlin, CCC Hamburg, CCC Köln, Anonymous Berlin, Anon Hamburg, Düsseldorf, Hannover, München, Dresden

Der schwer seelisch abartige Sobottka geht wieder mit Pauschalaussagen und ewigen Wiederholungen hausieren, weil sein durch Cannabis restlos zerstörtes Hirn nichts anderes mehr zulässt.

http://kritikuss.over-blog.de/article-winfried-sobottka-betr-satansmord-abschluss-der-1-doku-phase-in-kurze-ccc-berlin-ccc-hamburg-87298771.html

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka betr. Satansmord: Abschluss der 1. Doku-Phase in Kürze

Oje, ist der Irre noch nicht einmal in der ersten Stuss-Phase fertig. Dann schafft er es auch nicht mehr, bevor die Abfuhr des BGH kommt und danach ist sowieso Funkstille bei ihm. Das walte der Bewährungshelfer.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Hallo, Leute!

Betreffend die Mordindizien inkl. Geständnis werde ich keine besonderen Änderungen mehr vornehmen, bevor ich  Phase 1 starte. Damit ist der auf folgender Seite erreichte Stand:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

zunächst das Datum insofern.

Wen interessiert denn, außer seinen imaginären Hackern, wann und wie der Wahnsinnige seinen Schwachsinn ändert? Auch geht es in seinen verfaulten Hirnrest nicht mehr rein, dass das Geständnis aufgrund der erdrückenden Beweislage unwesentlich für die Aufklärung war. Das Geständnis, welches selbst dem Gericht dubios vorkam, sollte dem abartigen Mörder Philip Jaworowski nur von dem Vorwurf des Mordes befreien.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Einige andere Dinge müssen noch aufbereitet werden, z.B. das für einen Grauensmörder merkwürdige Verhalten des Philip im Prozess und in der Haft, zudem eine Kurzfassung des nach Lage der Dinge einzig möglichen wahren Szenarios, weiterhin ein Overlay, das die Begründung der Unschuld des Philip unter verschiedenen Aspekten fundiert:

Was weiß denn diese wahnsinnige Kreatur, wie sich der erbärmliche Philip in der Haft verhielt. Alles nur Spinnerei. Fundiertes hat er an keinem Punkt vorgelegt und genau deswegen finden seine Lügenmärchen NIRGENDWO Anerkennung.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

– Mordindizien belegen die Manipulation

Die Mordindizien sind so eindeutig, dass selbst Freunde von Philip von dessen Schuld überzeugt waren. Hier der Beweis:

Das ignoriert der selbsternannte „Privatdetektiv“ ohne Lizenz geflissentlich, um weiterhin stumpfsinnig seine verquasten Theorien verbreiten zu können.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

– Verletzungsbild der Nadine nicht erklärbar, wenn sie nicht gefesselt war

Das ist für den Wahnsinnigen nicht erklärbar. Was für ihn nicht erklärbar ist, kann natürlich für Gerichtsmediziner und Sachverständige auch nicht erklärbar sein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

– keine Spuren am Tatort außer an einem Lichtschalter, obwohl es eine Menge an Mikrospuren hätte geben müssen

Das ist wieder das übliche Bild-Zeitungswissen, was der Irre hier präsentiert, der noch nicht einmal bei dem Verfahren zugegen war, aber meint er müsse neunmalklug daherschwätzen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

– unglaubwürdig, dass ein „planvoll“ vorgehender Mörder einen Teil der vom Tatort mitgenommenen Gegenstände (Kochtopf, Kunststoff-Klappbox,    Original-Ostrowski-Kabel, Pinsel, Pinselbecher) entsorgt hätte, aber Telefon und Messer für die Polizei aufbewahrt hätte, zudem ein Kabel, das nichts mit dem Mord zu tun hatte, als Mordkabel präpariert und hinter seinem Schrank versteckt hätte.

Hier zeigt sich, dass der selbsternannte Prof. Dr. jur. keine Ahnung von der Rechtsprechung hat. Sicher hat der elende Mörder Philip GEPLANT das Messer, mit dem er 12x (i.W. ZWÖLFMAL) auf sein armes Opfer in Gesicht und Hals eingestochen hat, aus der Küche geholt und darum geht es. Deswegen ist es auch Mord und kein Totschlag.

Was der Irre mit Pinsel und Pinselbecher will, weiß er auch nur selber.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

– Auftreten der Sarah Freialdenhoven

Das Mädchen spielt überhaupt keine Rolle, was den Mord angeht. Nur der Vollidiot sieht da irgendeinen Zusammenhang.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

– Merkwürdig, dass Philip zwischen zwei SM-Kontakten mit Nadine Kampmann gemetzelt haben soll.

Auch das ist nichtssagend, da der 2. SM-Kontakt wohl eher dazu diente, die Tat zu verschleiern.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

– Bemerkenswert, mit welchen Mitteln ich seit Jahren nachweislich bekämpft werde, eindeutig deshalb, um meine Kritik in diesem Falle zu unterbinden

Hier irrt der Wahnsinnige, wie immer. Würde er nur Zweifel bzgl. des Urteiles äußern, würde es auch KEINEN Menschen interessieren. Aber das ist ja nicht im Sinne des Profilneurotikers bzw. pathologisch Geltungssüchtigen. Er muss ja gleich Mörder präsentieren, indem er falschverdächtigt. Deswegen wird er bekämpft. Wer öffentlich anständige Menschen „Mörderinnenmutter“ nennt oder redliche Schülerinnen als Mörderinnen präsentiert, der gehört im Internet vernichtet, was ja nun bald geschehen wird, da der BGH jetzt aktiv geworden ist.

Tick tack tick tack tick tack tick tack

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

– Bemerkenswert, welche öffentlichen Behauptungen Polizei Hagen, Rechtsanwalt Prof. Neuhaus und eine Reihe anderer Personen seit Jahren oder zumindest Monaten auf sich sitzen lassen, ohne rechtlich dagegen anzugehen.

Es wird auch keiner mehr auf einen wahnhaft Gestörten bzw. schwer seelisch Abartigen reagieren, da allen sein Geisteszustand bekannt ist und JEDER der seinen Schwachsinn liest, auch sofort davon überzeugt ist, es mit einem Vollidioten zu tun zu haben. Daher kann der Irre auch seinen dämlichen Schmarrn ausschließlich auf SEINEN Seiten breittreten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich gehe davon aus, zum Wochenende fertig zu werden.

Hoffentlich, damit das idiotische Herumgestammel mit den „Fortschrittsberichten“ endlich aufhört.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Eure Arbeit ist super, nicht nur, was die Googleseite #1 der Polizei Hagen angeht, und Ihr könnt Euch ganz sicher sein, dass diese Dinge Leuten, die es wirklich verdient haben, sehr auf den Magen schlagen. Dabei wird es nicht bleiben;…

Es interessiert eben schon keinen mehr, was ein Schwachsinniger da herumspammt, aber auch da ist das Ende in greifbare Nähe gerückt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

…ich kämpfe dafür, den Satansbund auffliegen zu lassen, und ich bin überzeugt, dass dieses Ziel erreicht wird, wenn Ihr und ein paar andere mitziehen werden.

Gruß

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Nun kämpft eben Wahnfried gerne gegen Windmühlen. Er hat ja auch nichts besseres zu tun und hält sich dabei noch für unglaublich wichtig.

Zudem weiß der Irre mal wieder nicht, was er eigentlich will. Mal war es „Staatsmord“ und nun ist es ein satanistischer Mord. Es muss für den Irren ein erhebendes Gefühl sein, sich in seinem Wahn für unglaublich wichtig zu halten und nicht zu merken, dass ihm nur Hohn, Spott und Verachtung zuteil wird. Die Einzigen, die ihn noch ernst nehmen, sind die Juristen, welche mit seinen Straftaten beschäftigt sind.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://belljangler.wordpress.com/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Die Hacker und der „Privatdetektiv“ Winfried Sobottka. CCC Berlin, Anonymous Hamburg, Anon Frankfurt, München, Dortmund, Köln,Hannover, Karlsruhe, Stuttgart, Dresden

Hallo Hacker, Winfried Sobottka heult sich wieder aus.

http://kritikuss.over-blog.de/article-winfried-sobottka-die-hacker-betreffend-satansmord-u-a-ccc-berlin-anonymous-hamburg-anon-frankf-87201642.html

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet.

Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) findet vor lauter Panik vor der Klatsche des BGH mal wieder keinen Schlaf. Um 2 Uhr 15 hockt er immer noch in seinem Wohnklo vor dem wichsfilmchen-verlausten PC und muß zwanghaft seinen Hirnschrott ins Internet blähen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka @ die Hacker betreffend Satansmord u.a.

Hallo, Leute!

Wie Ihr seht, bin ich noch in der Arbeit:

Jaja, wenn Winzelfried völlig allein auf weiter Flur steht, sind sogar die „Hacker“, denen er noch vor Kurzem noch nicht mal ins Gesicht spucken wollte, weil er sich so vor ihnen ekelte, plötzlich wieder hoffähig. Dabei halten diese den Suchbegriff „Dachschaden Sobottka“ bei Götzin Google nach wie vor in TOP-Positionen !!!

Es ist wirklich beschämend, zu sehen, wie schnell der lüner Quasselkasper seine angeblich so festgefahrenen „Gesinnungen“ wechselt, wenn es für ihn eng wird.

Auch wird in seinen Hohlschädel niemals hineingehen, dass es sich bei seinem unnützen Geschmiere in keinster Weise um „Arbeit“ handelt, sondern nur um Ablenkung vor den harten Realitäten, die der lüner Gewohnheitsverbrecher nicht wahr haben will, die ihm aber nun bald ins Haus stehen.

Tick tack tick tack tick tack tick tack

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich werde den langen Unterpunkt zum Geständnis noch ausgliedern und eine Kurzfassung einbauen, dann habe ich noch ein paar andere Sachen zu erstellen, dann noch einmal alles abchecken und ggfs. korrigieren, und dann werdee ich loslegen.

Ich werde – ich werde – ich werde. Man kann es langsam nicht mehr hören. Soll der Konjunktiv- und Fersengeld-Amarschist doch einmal MACHEN, statt „werden“, und dann über seine Taten berichten, statt immer davon zu träumen, etwas zu tun. Aber dafür ist er wie üblich viel zu faul und viel zu feige.

[Anm.: Anscheinend erhofft sich der Wahnsinnige Beifall von den imaginären Hackern, wenn er immer seine „Fortschrittsberichte“ präsentiert. Eben das Verhalten eines 5jährigen.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Die Sache dürfte tiefer greifen, als lange angenommen, denn offensichtlich war sie – wenn auch schlecht – generalstabsmäßig geplant und vorbereitet. Möglicherweise war es nicht einmal Zufall, dass Nadines Eltern zur Tatzeit auf einer Party waren, womit nicht gemeint ist, dass sie vor dem Mord davon gewusst hätten. Aber vielleicht die Gastgeber? Man hat    jedenfalls eine Menge getan, und das auch schon im Vorfeld des Mordes, um jedes Misslingen auszuschließen.

Das dumme Rumgelaber langweilt. Der Irre hat keinerlei Anhaltspunkt, stochert blindwütig im Nebel herum und blubbert seine zusammengestrubbelten Konstrukte und seine erlogenen Mutmaßungen als Realitäten aus.

Dumm nur, dass das niemanden interessiert. Die Indizien in dem Mordfall waren dermaßen erschlagend,dass das Geständnis des Mädchenmörders nur noch Makulatur war. Da kann Wanzenfred sich noch ewig die Nächte um die Ohren schlagen und sich seine Lügengeschichten zusammenfabulieren. Damit kriegt er seinen Lieblingsmörder niemals frei.

[Anm.: Ich frage mich nur, was das für eine Rolle spielen soll, ob die Abwesenheit der Eltern von Nadine geplant war oder nicht, oder Wahnfried will nun wirklich auch die Eltern mit reinziehen. Gastgeber war nämlich Nadine bzw. deren Eltern. Er ist eben des Wahnsinns fette Beute.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Jedenfalls: Was die Reifenspuren angeht, halte ich mittlerweile zwei Alternativen für möglich, auch die, dass es die Spuren von Philips Auto waren. Vielleicht hatte man sogar einen seiner Reifen präpariert – so, dass eine individuelle Spur erzeugt werden konnte, und vielleicht hatte man ihn irgenwie dazu gebracht, zum Haus der Ostrowski zu fahren und dort zu drehen. Ausgeschlossen ist das nicht. Dass Dr. Roggenwallner so viele Artikel mit NADINE KAMPMANN getagged hat, könnte ja schließlich auch etwas zu bedeuten haben….

Aha, dem Irren schwimmen mit seinen fadenscheinigen Lügen davon. Jetzt werden aus den unzweifelhaft zum Auto des Täters gehörenden Reifenspuren wieder diverse Lügenmärchen, die er „für Möglich hält“. Auch mit seinen Lügen bezüglich des Täterhandys, das zur Tatzeit in der Funkzelle des Tatorts geortet wurde, ist er nicht so recht zufrieden und legt schon wieder die nächsten Ammenmärchen nach. Diese haben zwar mit der Realität nichts zu tun, aber das interessiert einen größenwahnsinnigen „Messias“ ja nicht besonders.

[Anm.:Auch hier ist wieder zutreffend, dass die informierten Ermittler es gar nicht nötig gehabt hätten, irgendwas zu verfälschen. Sie hätten doch den Zeitungen erzählen können, was sie wollen. So umständlich haben sie es sicher nur gemacht , um die krankhafte Phantasie des wahnhaft gestörten Sobottka anzuregen.

Was Dr. Roggenwallner betrifft, sollte der Wahnsinnige endlich mal kundtun, wo dieser schreibt, da ich da gerne mal kommentieren würde.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich werde weiterhin mit Strahlen bekämpft, zwischenzeitlich erhielt ich einen Tipp, den man als versuchte Anstiftung zum Mord werten könnte: Ich solle mit einem    umgebauten Mikrowellengerät zurück schießen. Sehr clever – dann hätten sie mich richtig am Haken. Ebenso gut könnte ich dem Audi-Fahrer und dem Christian Bader die Knochen brechen. Auf solche    Sachen meinerseits warten sie doch nur, ich werde ihnen keinen Gefallen in dieser Richtung tun. Ich habe andere Mittel, um den Satanisten die Hölle restlos heiß zu machen, und zwar legale.

Gruß

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Ich stelle mir auch gerade vor, wie sich die lüner Vollgraupe tatsächlich an einer Mikrowelle zu schaffen macht, den Türkontakt außer Funktion nimmt, und sich danach beim Einschalten kurzerhand die eigenen Eier anbrät !!! Diese Bilder….]

Spätestens wenn man so einen Schwachsinn liest, weiß man wieder, wie weit die Geisteskrankheit des Irren mittlerweile schon fortgeschritten ist.

[Anm.: zum tausendsten Male schwätzt der Wahnsinnige, dass er irgendwem legal die Hölle heiß machen will. Geschehen ist bisher noch nichts. Dem Irren kann man doch auf der Nase herumtanzen und verarschen, wie es einem gelüstet. Er merkt eh nichts mehr. Das Einzige, was ihm bisher gelang, war übelst zu verleumden, zu Mord aufzurufen und Volksverhetzung zu betreiben, was ihm 22 Monate einbrachte, die nun in greifbare Nähe rücken.

Es bleibt bei meinen Aussagen:

„Alle Beweise sind getürkt“. Das kann nur einer behaupten, der des Wahnsinns fette Beute ist. Zudem sollte der Hirnamputierte sich endlich mal ein gutes Märchen ausdenken, warum man

  1. hätte Nadine ermorden wollen?

  2. sich soviel Umstände macht?

  3. es so stümperhaft gestaltet, dass selbst ein Vollidiot, wie Sobottka, den Fall klären kann.

Wahnfried wünscht nur über seine verquasten Theorien, unter Vernachlässigung aller Fakten, zu diskutieren. Daher ist jeglicher Diskussion schon die Grundlage entzogen.

Zuletzt nur noch eins. Hier ist das Gesicht von Nadine O.:

In dieses Gesicht und den Hals hat der erbärmliche Meuchelmörder Philip Jaworowski 12x (i.W. zwölfmal) eingestochen. Sowas ist doch unvorstellbar. Hier seine Bilder:

Und noch unvorstellbarer ist, dass dieses widerwärtige Ungeheuer noch einen Sympathisanten, wie Dachschaden Sobottka gefunden hat. 10 Jahre ist viel zu wenig für solch ein Monster.

Aber wir haben ja den wahnsinnigen Sobottka und seine Helfershelferin, die irre RAin Henriette Lyndian, die gemeinsam genau das nachvollziehen, was die Justiz versäumt hat, nämlich dass dieser Schlächter „Lebenslänglich“ bekommt. Dank Lyndians Urteilsweitergabe und den Veröffentlichungen von dem Geistesgestörten wird der Meuchelmörder bis in alle Ewigkeit von der Menschheit geächtet werden. Das ist zwar juristisch fehlerhaft, aber als Mensch kann ich das nur begrüßen. Wer solch einem netten Mädchen das Lebenslicht ausbläst und mit einem Messer in solch ein Gesicht stoßen kann, der hat es nicht anders verdient.

Bei der Angelegenheit interessiert mich nur noch, wie der skrupellose Mörder Philip Jaworowski reagiert, wenn er von den Eskapaden des Schandmaules Sobottka erfährt, denn nach seiner Entlassung ist er selber Opfer.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://belljangler.wordpress.com/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

An die Hacker, Robert Henderson und Charles S. Eaglestone von Dachschaden Sobottka / WWU Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club+dresden+berlin

Dachschaden Sobottka und sein üblicher Monatsendefrust, wenn die Stütze ausgeht. Diesmal heult er im Strahlenwahn

http://wsmessageboard.wordpress.com/2011/09/29/winfried-sobottka-die-hacker-am-29-09-2011-robert-henderson-and-charles-s-eaglestone/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka @ die Hacker am 29.09.2011

Wahnfried versucht sich wieder bei den Hackern gehörig einzuschleimen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Dass ich im Wesentlichen immer noch allein kämpfe, dabei seit Monaten in meiner eigenen Wohnung mit Strahlen bekämpft werde, macht mein Leben nicht leichter.

Kein Mensch hat den Irren gebeten herumzukrampfen. Kein Mensch benötigt seinen Krampf. Der wahnhaft Gestörte  erwartet ja von seinen unsinnigen Aktionen  verzweifelt SELBER berühmt zu werden und in den Medien aufzutauchen. somit kann er den Krampf auch aufgeben und das Jammern unterlassen. Von Erfolg wird sein Schwachsinn sowieso nicht gekrönt sein.

Sein dämliches Strahlengesülze ist auch vernachlässigbar, da er bis heute keinen Nachweis über die angeblichen Strahlen vorlegen konnte und somit nur spinnt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Sie haben es ausprobiert, und es geht auch ganz einfach: Wenn ich verschwunden sein sollte, dann werden meine WP-Blogs ruck-zuck weg sein. Ich weiß nicht, wem von Euch es aufgefallen war, dass der freegermany.wordpress.com vorübergehend von WP stillgelegt war? Es steckte etwas ganz einfaches dahinter, was ich dann auch ausräumen konnte. Wäre ich aber verschwunden, dann könnte ich solche Dinge nicht mehr ausräumen, und dann würde es nur noch paff, paff, paff machen, und schon wären alle meine WP-Blogs „no longer available“.

Wenn der Irre ENDLICH verschwunden sein sollte, wird ein Seufzer der Erleichterung durchs Internet gehen und kein Mensch mehr nach ihm und seinen rechtswidrigen Seiten fragen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Soweit Sie KWs meiner one.com-Domains haben sollten, würden die dann wohl auch nicht mehr lange stehen.

Wenn Wahnfried bei one.com nicht mehr bezahlt, werden die Domains dort sowieso verschwinden, ganz ohne Kenntnis der Kennwörter.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich finde es erbärmlich, in welchem Drecksland ich lebe, ich finde es erbärmlich, dass es außer mir selbst offenbar nur Feiglinge gibt, doch an beidem kann ich nichts ändern. Mein persönliches Risiko wird zunehmend größer, weil alle anderen jedes Risiko scheuen.

Genau, ich kann auch nicht verstehen, wie dieses „Drecksland“ diesen oberfaulen dissozialen Penner und Gewohnheitsverbrecher monatlich noch finanziell unterstützen kann und zum Dank noch diffamiert wird.

Sein persönliches Risiko kann der Volksverhetzer bis auf Null reduzieren, indem er sich, wie die „Feiglinge“ an Recht und Gesetz hält. Aber um bekannt zu werden, nimmt der Profilneurotiker eben jedes Risiko in Kauf. Das ist aber auch sein persönliches Problem.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Sollten sie mich erwischen, dann habe ich es auch Euch zu verdanken.

Aha, schon wieder sind Andere schuld an dem Elend des Irren, aber diesmal die Hacker.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Nach wie vor besteht nicht die geringste Suizidabsicht, nicht die geringste Absicht, freiwillig zu verschwinden, sollte mir also etwas geschehen, dann würden sie es gewesen sein, und möglicherweise wäre ich dann dort zu finden:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

und Dr. Roggenwallner, die Mördermädchen von Wetter und einige andere könnten sich dann an mir austoben. Ich würde ihnen dann zwar ins Gesicht spucken, wenn ich es noch könnte, aber meinem Lebenstraum entspräche eine solche Lage wohl nicht.

Das ist genauso wichtig, wie der legendäre Sack Reis in China. Wenn der Irre weg ist, ist er eben weg.

Achso, Dr. Roggenwallner und den Mädchen, welche er falschverdächtigt, will er ins Gesicht spucken, aber die Hacker, welche er ewig anschreibt und als Arschlöcher bezeichnet, sind seiner Spucke nicht wert.

Warum sollte sich noch jemand austoben, wenn das Ungeziefer von der Bildfläche verschwindet?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Keine Frage ist es, dass sie es mit mir so oder so nicht leicht haben würden. Ich bin weder ein Karl Koch, noch ein Boris Floricic, noch ein Bojan Fischer. Sollte ich plötzlich verschwunden sein, dann könnte eine Nachforschung nach Schwerverletzten oder „Unfalltoten“ durchaus zu Spuren führen.

Wer soll denn da nachforschen? Der Geistesgestörte hat es sich doch mit ALLEN verdorben und es gibt KEINEN mehr, der sich für sein Schicksal interessiert. Hauptsache ist doch, dass schnellstmöglich er von der Bildfläche verschwindet, wie und wohin ist völlig irrelevant.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Eines ist denen klar, und sicherlich auch Euch: Es wird in den nächsten 2.000 Jahren keinen Zweiten geben, weder für Euch, noch für sonst wen.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Damit mag dieses Hirnlose Geschöpf sogar recht haben, denn so ein Vollidiot wird nicht alle 1000 Jahre geboren.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://belljangler.wordpress.com/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Die Hacker, Sherlock Holmes, Annika Joeres, Thomas Kutschaty, Polizei Hagen, wir in nrw, Alfons Pieper, Polizei Lünen und Dachschaden Sobottka

Und immer noch hat Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) niemanden gefunden, der sich für seine Dauerlügen in seinem Lieblingsmordfall interessiert. Und da in seiner völligen sozialen Isolation auch sonst niemand etwas von ihm wissen will, hält er wieder ellenlange Monologe an seine „Hacker“, die er doch so verachtet, dass ihm kürzlich sogar seine Spucke zu schade war, um sie anzuspucken.

http://belljangler.wordpress.com/2011/10/01/winfried-sobottka-an-die-hacker-am-01-oktober-2011-gegen-23-uhr/

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung:

Lügen,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an die Hacker am 01. Oktober 2011 gegen 23 Uhr

Hallo, Leute!

Es entspricht 1:1 der Wahrheit, was ich im vorigen Beitrag über meine „Gespräche“ mit „Holmes“ schrieb, es ist auch absolute Wahrheit, dass ich am 19.08. 2006 von so starken Gefühlen und Gedanken aufgewühlt war, spezifisch bezogen darauf, dass ich selbst mit getürkten „Beweisen“ für einen Mord an einem Mädchen verantwortlich gemacht werden sollte, wie ich es mehrfach beschrieben habe.

Es ist schon sehr skurril, wenn ein Geisteskranker mit Hirngespinsten über seine Gespräche mit den Hirngespinsten spricht.

Was sich der Irre auch von seinen „Gefühlen“ zusammenlügen mag – sein unsägliches Verhalten sowie sein aktuelles permanentes Herumgekrampfe rechtfertigt er damit auch nicht mehr. Allerdings spricht dieses sinnfreie Herumgestammel dafür, dass sein geistiger Verfall derart schnell fortschreitet, dass es bald aus Sicherheitsgründen notwendig werden wird, ihn für immer wegzusperren.

Lügen,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Es kommt noch etwas hinzu: Ich bin zwar nicht blöd, aber ich kapiere auch längst nicht immer alles sofort, übersehe auch vieles usw.

Diese Kombination bezeichnet der Psychiater schlicht als „wahnhafte Störung“ sowie „schwere seelische Abartigkeit“.

Lügen,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Im Mordfall Nadine war das von Anfang an ganz anders, ich erinnere mich daran, dass ich sofort das faule Spiel erkannte, als ich damals las, man habe am Tatort keine Spuren gefunden und suche nun den angrenzenden Wald nach Zigarettenschachteln ab, in der Hoffnung, der Täter könne dort eine Schachtel mit DNA-Spuren weg geworfen haben. Bei allem, was ich in dem Zusammenhang damals erfuhr, blitzte es sofort in meinem Kopf.

Jaja, der Irre und seine lustigen Intuitionen. Es ist eigentlich verwunderlich, dass man ihn mit seinem „Tatwissen“ nicht als den potntiellen Killer verhaftet hat. Oder sind das doch alles nur Spinnereien gewesen …

Lügen,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Das ging dann irgendwann verloren – so erkannte ich die Bedeutung des „doppelten“ Drosselkabels nicht sofort, sondern erst viel später – innerhalb eines „Gespräches“ mit „Holmes“.

Und wen interessiert es ? Der Irre zieht sich an dem Kabelstück hoch und vergisst wie üblich, dass sämtliche anderen Indizien den Mörderbengel doppelt und dreifach überführen, so dass sogar sein Geständnis am Ende nur noch das Sahnehäubchen war, das zur Verurteilung aber nicht mehr notwendig gewesen wäre. Bei dem Kabel handelt es sich eben nicht um die Mordwaffe, denn das Mädchen wurde von Winnies Lieblingsmörder mit 12 Messerstichen in Kopf und Hals bestialisch abgeschlachtet.

Lügen,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Das Selbe gilt für die Bedeutung des Kontaktes der S. F. – die Emails waren seit Monaten in meinem Fache, bis es mir in einem „Gespräch mit Holmes“ aufging, was sie in Wahrheit besagten.

Der Irre ist an Langeweile nicht mehr zu überbieten. Da hat ihm irgendjemand eine Mail geschickt, um ihn auf die Rolle zu nehmen, und wie üblich nimmt er das alles für bare Münze und baut darauf ein neues Lügengebäude auf.

Lügen,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Das Stirnbein gehört übrigens zu den Schmerzpunkten des menschlichen Körpers, siehe:

Es ist also ein sehr gut geeigneter Angriffspunkt, wenn man jemanden rücksichtslos durch Schmerz gefügig machen will….

Auch das erscheint mir weitaus plausibler, als dass der sonst nie gewalttätige Philipp der Nadine aus nicht nachvollziehbaren Gründen mit schwerer Stabtaschenlampe mehrmals wuchtig auf den Kopf geschlagen haben soll:

Der Killer hat dem bemitleidenswerten Mädchen mit der eigens dafür mitgebrachten Taschenlampe die Schläge zugefügt, um sie sich gefügig zu machen. Aus diesem Grund hatte er auch das Kabel dabei. Eigentlich sollte ein SM-Fetischist wie Wichsfried das in zahlreichen seiner Rubbelvorlagen bereits gesehen haben. Nur hat sie ihn massiv angekackt, woraufhin er sie meuchelte. So einfach ist das.

Lügen,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Auch die Mördermädchen hatten nicht beliebig viel Zeit, und sie brauchten ein absolut wirksames Mittel, um Nadine schnell völlig gefügig machen zu können.

Logo. Und deshalb wurde das Handy des Mörders zur Tatzeit in der Funkzelle geortet, in der der Mord geschah – lange, nachdem die Mädchen schon von dort abgeholt worden waren.

Lügen,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Leute, Ihr solltet alles sichern, nicht nur das, was auf der VZ gehostet ist, sondern auch die entsprechenden Beiträge auf Belljangler. Die Satanisten wissen mehr, als ich hier schreiben kann, sie wissen, welche Risiken ich in naher Zukunft ständig eingehen muss, und es ist nicht völlig auszuschließen, dass sie das erfolgreich ausnutzen könnten. Das ist leider die Wahrheit.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Warum sollten die „Hacker“ irgendetwas von dem hirnverbrannten Stuss des Irren sichern? Er verabscheut sie doch so, weil sie außer „SEO“ nichts für ihn tun, und weil seine legendären Statistiken immer noch dort herumdümpeln, wo sie vor Jahren bereits standen. Deshalb kommt er doch sehr gut ohne ihre Unterstützung aus und seine Spucke wäre zu schade, um sie anzuspucken.

Vielleicht sollte der lüner Hanswurst sich zwischendurch mal aufschreiben, wo er wann wen in seiner hilflosen Wut verstoßen hat, damit er sich mit seinem hirnfreien Gesülze nicht noch lächerlicher macht, als er ohnehin schon ist.

Aber die Hacker wissen es ja zu würdigen und halten den Suchbegriff

DACHSCHADEN SOBOTTKA

bei Google konstant in hohen Positionen, wobei täglich  neue Fundstellen hinzukommen – und das auch noch bei qualitativ hochwertigen Ergebnissen !!!

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

An die Hacker von Dachschaden Sobottka. / ARGE Unna

Dachschaden Sobottka diffamiert mal wieder die Hacker und rechtfertigt die ARGE Unna.

http://belljangler.wordpress.com/2011/09/01/winfried-sobottka-die-hacker-am-01-september-2011/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Hallo, Leute!

Meinen Monatsscheck von der ARGE Unna habe ich heute erhalten – was ich gestern erhalten hatte, war ein Scheck hinsichtlich einer überfälligen Zahlung, die zunächst verweigert worden war. Da ich diese Zahlung nicht erwartete, hatte ich angenommen, es handelte sich um den Monatsscheck. Zwar war mein Anwalt seit einigen Tagen informiert, aber heutzutage können Anwälte es sich nicht mehr leisten, Schriftsätze an die Mandanten weiter zu leiten…

Hier beweist sich wieder mal, dass Sobottka wahnsinnig ist, denn hier verleumdet er noch grund- und hemmungslos die ARGE Unna, den Staatschutz und Hannelore Kraft.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Und weil der Mörderstaatsschutz der Hannelore Kraft mich deshalb nicht so schnell unter die Erde bekommt, wie er es eigentlich gern will, hat die ARGE UNNA mir nun ohne Grund die Auszahlung von ALG-II um über 600 Euro gekürzt – für den September 2011.

An der Glaubwürdigkeit der Aussagen des Wahnsinnigen zu zweifeln, ist in jedem Falle geboten. Wieder hat er mal bewiesen, dass er nur phantasiert und das trifft auf alles zu, was er schmiert.

Was versteht der Geistesgestörte eigentlich unter seinem Anwalt? Welcher Anwalt arbeitet kostenlos?

Wieder eine der unzähligen Lügen des Irren. Dann verlangt Lügenfried auch noch, dass ihm der imaginäre Anwalt Schriftsätze zukommen lässt. Jetzt wissen wir wenigstens, wovon Wahnfried Tag und Nacht träumt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ansonsten gäbe es einiges Unschönes zu vermelden, ich möchte es aber nicht öffentlich tun.

Unschönes dürfte noch beim BGH in Bearbeitung sein.

Tick tack tick tack tick tack tick tack

Und die Bombe geht noch hoch. Das walte Hugo.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Mein Feind Nr. 2 ist der psychisch verbogene Mensch, der erstens egozentrisch eingestellt ist, sich zweitens für superklug hält, in Wahrheit aber dumm ist, was bestimmte Dinge sehr schwierig bis unmöglich macht.

Wieder eine, in jedem Punkte zutreffende, Selbstbeschreibung des Irren. Jetzt numeriert er schon seine Feinde. Er sollte lieber seine Freunde zählen, denn über 0 (i.W. Null) kommt er da nicht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Wie leicht haben es da doch die Satanisten, die Menschen nach dem Prinzip von Befehl und Gehorsam tanzen lassen können, während ich mich stets mit Argumenten mühen muss, die oftmals einfach abprallen. Da sind andere nicht anders als Ihr, und im Ergebnis stehe ich allein da, wenn etwas effizient getan werden soll.

Mit diesem Satz beweist der Irre, dass seine Aussage bzgl. Egozentrik zu 100% auf ihn selber zutrifft. Es geht gar nicht um Befehl und Gehorsam, aber in einer Gesellschaft muss man sich anpassen. Da der Egozentriker Wahnfried gänzlich anpassungsunfähig ist, wird er für immer in seiner totalen sozialen Isolation verbleiben werden.

Dass sich der Wahnsinnige um Argumente müht ist wieder eine seiner unzähligen Lügen. Er stellt etwas in den Raum und beharrt stur darauf, ob es nun stimmt oder nicht. Bis heute hat dieses hirnlose Geschöpf kein Argument geliefert, was es im Mordfall Nadine O. mit dem Messer auf sich hat. Stattdessen zählt er weiter Kabel und bezeichnet das irrig als einen Beleg für Philipps Unschuld.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Schlaft schön in Euren Betten, Ihr Arschlöcher.

Wer so mit „seinen Hackern“ umspringt, muss sich nicht wundern, wenn er immer bei Google unter ferner liefen herumdümpelt.

Hier ein schönes Beispiel, wenn man unter Heike Ahlen googelt:

Irgendwo ganz unten findet man dann den Stuss von Wahnfried.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Die Hacker und Dachschaden Sobottka

Wahnfried und seine Lügen.

http://belljangler.wordpress.com/2011/08/30/die-hacker-2/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

@ die Hacker

Es ist c.p. scheißegal, ob meine Inhalte im Internet stehen, oder nicht, auch wenn ich vielleicht der einzige Mensch in Deutschland sein mag, der das verstanden hat. Aber ich habe es nun endgültig verstanden.

Viel Spaß bei Euren Spielchen über 39 Proxies, Ihr Helden!

Das ist wieder eine einzige Lüge dieses Profilneurotikers. Er ist es doch, der täglich seine Statistik studiert und jammert, wenn ein Besucher weniger seine Seiten anklickt.

ICD-10 und die verheerenden Auswirkungen bei Dachschaden Sobottka. / Hannelore Kraft, die Hacker, Polizei Castrop-Rauxel, Polizei Lünen, Polizei Gelsenkirchen, Polizei Hagen, Polizei Kamen

Der wahnsinnige Sobottka langweilt sich und belästigt jetzt auch seine bescheuerten Hacker mit einschläfernden Wiederholungen und längst überholten Links aus der Vergangenheit

http://belljangler.wordpress.com/2011/07/29/die-hacker-die-staatsschutzschweine-der-hannelore-kraft-machen-weiter-29-juli-2011-polizei-castrop-rauxel-polizei-lunen-polizei-gelsenkirchen-polizei-hagen-polizei-kamen/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

@ die HACKER: Die Staatsschutzschweine der Hannelore Kraft machen weiter – 29. Juli 2011 /Polizei Castrop-Rauxel, Polizei Lünen, Polizei Gelsenkirchen, Polizei Hagen, Polizei Kamen

Die Staatsschutzschweine der durch und durch verlogenen Satanistin Hannelore Kraft:

[Repetitias non placent!]

Das hatten wir doch alles schon mehrfach, aber der Irre liest sich eben selber gern. Dass es Leute gibt, die sich gerne selber reden hören, ist mir bekannt. Neu ist mir aber, dass sich Wahnsinnige gern selber lesen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

setzen den mörderischen EM-Strahlen-Terror gegen mich fort:

[Repetitias non placent!]

Auch der Irrsinn ist schon bis zum Kotzen durchgekaut und nichts Neues aus dem „Strahlenlabor“ des Gehirnamputierten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Demnach besteht also kein Zweifel mehr daran, dass der Artikel 20 (4) GG nunmehr den gewaltsamen Widerstand rechtfertigt, siehe auch:

[Repetitias non placent!]

Das hat ihm der perverse Ass. jur. Claus Plantiko eingeredet. Sollte man wirklich in Erwägung ziehen, diesem Narren die Zulassung zu wieder zu erteilen, werde ich ihm gewaltig Knüppel zwischen die Beine werfen, wenn er einem Geistesgestörten Mord schmackhaft macht, mit Bezug auf Artikel 20 (4) GG. Das ist ein Verbrechen, aber die Null wird wohl jetzt als Ass. jur. dahindümpeln bis er ins Gras beißt. 2 Pfeifen unter sich, ein verkrachter Kaufmichl und ein verkrachter Winkeladvokat. Das Paar des Jahres.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Aber was erwartet man auch sonst von einem Staat, der in heimtückische Grauensmorde verwickelt ist und in mindestens einem solchen Falle einen Unschuldigen zur Verdeckung der wahren Täterschaft absichtlich falsch wegen Mordes verwurteilt hat?

[Repetitias non placent!]

Ja, was erwartet man von einem Staat, der einen dissozialen Penner sowie mordlüsternen Wahnsinnigen nicht nur frei rumlaufen lässt, sondern diesen noch mit reichlich Unterhalt versorgt, mit dem Ergebnis, dass er nur Lügen verbreitet und seinen Ernährer verleumdet.

Auch ist der Mordfall Nadine O. längst geklärt, abgeschlossen und die Akten verstauben in den Gerichtsarchiven.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich hoffe, dass es zu einigen Aktionen kommen werde, die diverse Leute kräftig zum Nachdenken bringen werden. Auf alles andere kann man zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht hoffen, weil allem anderen die Angst im Wege steht.

Ganz offensichtlich hat dieses entartete Geschöpf immer noch nicht seine soziale Isolation verinnerlicht, denn sonst wäre ihm bekannt, dass niemand irgendwelche Aktionen starten wird, welche in seine Muppet-Show passen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Die SS-Satanisten wollen es wissen, unbedingt, und der folgende Satz hat nach wie vor absolute Gültigkeit:

Was in die verdrehte Sicht von Satanisten nicht passte, wurde solange völlig von ihnen ignoriert, bis sie es selbst absolut sicher spürten, dass diese Ignoranz ihnen schadete.

Quelle: [Als Quelle sein eigenes dämliches Geschmiere anzugeben belegt Wahn.]

Hoffentlich bekommt der Wahnsinnige bal seine Ignoranz gegenüber Recht und Gesetz zu spüren. Soll heißen, 22 Monate absitzen oder ab ins Gitterbett.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Von mir wird selbstverständlich keine Gewalt ausgehen, mein Einsatzgebiet bleibt die PR.

Liebe Grüße

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Richtig, der Wahnsinnige schwafelt nur, aber träumt beim Autofahren davon, seinen Nachbarn zu töten. Es bleibt nur die Frage offen, was er denn unter PR verstehe. Damit meint er doch nicht seine erbärmlichen Seiten, welche nur bekunden, dass sein Dachschaden unübertroffen ist.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/20-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/17-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/21-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Die Aussage des wahnsinnigen Sobottka. / Annika Joeres, die Hacker, Dr. med. Bernd Roggenwallner, Hannelore Kraft, Ralf Jäger, Thomas Kutsschaty

Es ist schon erstaunlich, denn seit dem missglückten Revisionsbegehren ist bei dem Irren ein nie dagewesener geistiger Absturz zu verzeichnen.

http://belljangler.wordpress.com/2011/07/27/winfried-sobottka-am-abend-des-27-juli-2011-an-die-hacker-satanistin-hannelore-kraft-gestapa-minister-ralf-jager-schweinejustiz-minister-thomas-kutsschaty-annika-joeres/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

@ Lügen- Hannelore Kraft, Gestapo-Minister Ralf Jäger, Schweinejustiz-Minister Thomas Kutschaty: ich bin noch lange nicht fertig mit Euch und Euren Recklinghausener SS-Totenköpfen.

[Repetitias non placent!]

Wer sowas schreibt, braucht sich über seine soziale Isolation nicht zu wundern.

Womit ist der Wahnsinnige noch nicht fertig? Oder besser gefragt, was hat er denn jemals begonnen, was er nun fertigstellen will? Nochmal für den Irren zum Mitschreiben:

„Was juckt es eine deutsche Eiche, wenn sich ein polnisches Wildschwein dran reibt!“

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Und dem Idioten, der mich heute anrief, und allen anderen Idioten möchte ich noch einmal in aller Klarheit sagen: Ihr seid blöd, feige und pervers – sonst habt Ihr nichts zu bieten.

Für den Wahnsinnigen müssen ja alle Menschen Idioten sein, denn sonst würde er ja eingestehen, selber ein Vollidiot zu sein. Das entbehrt nicht einer gewissen Logik. Wahnfried hält sich für hochintelligent, also muss die Gesellschaft, die ihn verachtet eben blöd sein. Ich hätte mir niemals  vorstellen können, dass Wahn solche Ausmaße annehmen kann.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/20-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/17-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/21-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Ein Vollidiot lernt telefonieren. / Dachschaden Sobottka, die Hacker, Hannelore Kraft, SPD Mühlheim

Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition !!!) berichtet Weltbewegendes aus seinem tristen Alltag. Die Stadt Lünen sollte sich wirklich mal damit beeilen, die Parkuhr vor Winselfrieds Wohnklo aufzustellen, damit er der seine täglichen Wehwehchen berichten kann. Denn ansonsten gibt es offensichtlich überhaupt keinen Menschen mehr, der dem dissozialen Volltrottel mit seinem dämlichen Tagesgewäsch noch zuhören mag.

Auch hier wieder eine andere Version zu diesem ARTIKEL, den ich den geneigten Leserinnen und Lesern nicht vorenthalten will:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

27. Juli 2011: Anruf von einem Idioten

Muhahaha – Erst der erste Satz, und schon ein gravierender Fehler. Sachlich korrekt muß das natürlich „Anruf AN einen Idioten“ heißen !!!

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Vorab über die durch und durch verlogene Satanistin Hannelore Kraft:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung]

Der Irre langweilt mit seinem Geschwätz nur noch. Früher Frau Müller-Piepenkötter von der einen Partei ist jetzt eben Hannelore Kraft von der anderen Fraktion das Ziel der Lüner Dreckschleuder. Aber den Mut, die Dame direkt anzuschreiben, hat der Ober-Hosenscheißer natürlich nicht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Nun zum heutigen Telefonat:

Telefon schellt, gegen 14.00 Uhr.

Ich nehme ab.

In den nächsten Tagen kommt dann sicherlich:

„11:30 Uhr. Druck im Enddarm. Ich gehe auf den Lokus. Menge und Körnungsgröße merkwürdig. Es liegt an den Strahlen. Ich habe sicherlich Rosettenkrebs.“

Offenbar hört sogar die depperte Frau Laqua dem Irren nicht mehr zu, so sehr er auch demütigst ihre Treppe scheuert. Dann muss er sich in seiner grenzenlosen Internetsucht und in seinem krankhaften Geltungsdrang mit seinen Trivialitäten eben ins Netz übergeben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Niemand meldet sich.

Ich: „Hier Sobottka, ist da jemand?“

Antwort, männlich: „Sobottka – immer noch nicht in der Psychiatrie oder im Knast?“

Erster Tip für den sozial gänzlich Isolierten: Man meldet sich immer ZUERST,
wenn man den Telefonhörer abhebt. Dann antwortet meist auch jemand.

Und die Frage des Anrufenden ist doch sehr treffend, wobei sich eigentlich nicht die Frage nach dem OB stellt, sondern nur noch nach dem WANN.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich: „Sage doch erst mal deinen Namen, du Arschloch.“

Antwort, in einem Tone, der bedrohlich wirken sollte: „Du sagst Arschloch zu mir?“

Ich, in einem Tone der Ruhe und der Selbstverständlichkeit, als ob ich die Uhrzeit mitteilte: „Ja, ich sage Arschloch zu dir.“

Antwort: „Geil……“

Man beachte die gepflegte Diskussionsfähigkeit des Prädikats-Diplom-Versagers. Da bekommt er eine einwandfreie Frage gestellt, und was macht er: Beschimpft den interessierten Frager aufs Unflätigste. Aber was kann man von jemandem erwarten, der angeblich ständig den Hirnschrumpf-Strahler auf seine wirre, cannabisverseuchte Grütze gehalten bekommt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Was nach „Geil kam, weiß ich nicht, weil ich keinen Sinn darin sah, mich mit einem Vollidioten zu unterhalten, der zu feige ist, seinen Namen zu nennen, und deshalb auflegte.

Kaum zu glauben, dass der Irre aufgelegt hat. Wer sich mit seinem eigenen Busenkumpel Plandor telefonisch nur noch schreiend unterhält, sollte eigentlich etwas härter gesotten sein …

Oder hat diese Story des Irren etwa denselben „Wahrheitsgehalt“ wie sein dummes Geschwätz, dass er hier NIEMALS mitliest, und er hat doch noch eine Weile gelauscht …?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Höchstens zwei Minuten später:

Telefon schellt.

Ich nehme ab, frage: „Sonst noch was?“

Antwort,erkennbar der vorherige Anrufer: „Ja….“

Was nach dem „Ja“ kam, weiß ich nicht, weil ich wieder auflegte.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

So kommt der Irre wirklich nicht zu neuen Freunden. Aber wahrscheinlich hat der Lüner Hosenscheißer Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition !!!) danach den Nachmittag über mit vollgekacktem Doppelripp und reichlich Alufolie um den Hohlschädel bibbernd in seiner versifften Schlafkiste gehockt und damit gerechnet, jetzt vom „Staatsschutz“ abgeholt zu werden.

Na wenigstens lenken ihn diese Tages-Trivialitäten von seinem Strahlenwahn ab, denn das ist seit langem sein erster Verbalerguss, der ohne diese Thematik auskommt. Doch vielleicht hat das Telefongeklingel ja einfach nur kurzfristig das Platzkonzert aus Zweiklang-Gong, Trommeldröhnen und Zugluft-Geräuschen in seinem speckigen Hohlschädel übertönt.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/20-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/17-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/21-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Der dissoziale Penner und geistesgestörte Verbrecher Dachschaden Sobottka legt los. / Die Hacker, Annika Joeres, Ralf Jäger, Hannelore Kraft, Thomas Kutsschaty, Dr. med. Roggenwallner

Sozialschmarotzer Sobottka hat wieder die Stütze erhalten und gibt sich gleich wieder als GröMaZ (Größter Maulheld aller Zeiten)

http://belljangler.wordpress.com/2011/07/27/winfried-sobottka-am-abend-des-27-juli-2011-an-die-hacker-satanistin-hannelore-kraft-gestapa-minister-ralf-jager-schweinejustiz-minister-thomas-kutsschaty-annika-joeres/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka am Abend des 27. Juli 2011 an die Hacker/ Satanistin Hannelore Kraft, Gestapo-Minister Ralf Jäger, Schweinejustiz-Minister Thomas Kutsschaty, Annika Joeres

Selbst ein Urteil von 22 Monaten reicht dem Wahnsinnigen nicht aus, sein widerwärtiges Verhalten zu ändern. Naja, wenn die Bewährung widerrufen wird, ist die nächste Hosenfüllung überfällig.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Hallo, Leute!

Sie hatten sich einiges ein wenig anders vorgestellt; dass ich nach Monaten heimtückischer Angriffe mit hochfrequenten elektro-magnetischen weder Suizid begangen habe noch irgendetwas gesagt oder getan habe, was es ihnen zumindest scheinbar erlauben würde, mich „rechtmäßig“ wegzusperren, haben sie nach meiner Überzeugung nicht einmal auf der Rechnung gehabt. Sie sind eben lausige Rechner, und werden mich niemals verstehen können.

Hier braucht sich ja keiner was vorzustellen, da der Irre nun vom Strahlenwahn besessen ist. Einer, der seine Bude mit Alufolie auslegt, ist schon fertig. Da braucht man nichts mehr zu unternehmen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Allerdings haben sie nun für eine gewisse Klarheit gesorgt:

1)Der NRW-Staat mordet in heimtückischer Weise und kooperiert dabei mit asozialem Pack aus der Bevölkerung.

Würde das Land NRW (ein Staat ist das nicht, wie der Vollidiot schreibt) mit asozialen Pack kooperiert, muss ja Wahnfried eine Bombenstellung da innehaben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

2)Strahlenwaffen, mit denen sie Leute in deren Wohnungen 24 Stunden täglich martern und deren Gesundheit ruinieren können, gehören zu ihrem Repertoire.

Soll der Wahnsinnige bis zu seinem Ableben daran glauben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

3)Von „Mindcontrol“ sind sie allerdings noch Lichtjahre entfernt. Die Strahlenangriffe sind in ihrer WIRKUNG sehr primitiv, was sie aber weder angenehmer noch unschädlicher macht. Ich denke, dass ich um Zehnerpotenzen höher belastet werde als ein normaler Handy-Nutzer.

Was ein belegbar wahnhaft Gestörter denkt ist irrelevant. Er hat keinerlei Messgeräte, um etwas zu beweisen und nicht die geringste Ahnung von Strahlen und deren Wirkung. Wenn er blau sieht und nicht vorhandene Geräusche hört, sind das ganz eindeutig die Spätfolgen von Cannbismissbrauch, was sein Hirn restlos zerstört hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

4)Was sie bisher erreichen können, solange man die Nerven behält, passt in kein bisheriges psychiatrisches Schema. Das ist ein Glück, weil es ihnen damit verbaut ist, zu sagen: „Wahnvorstellungen!“ Claus Plantiko meint allerdings wie ich, dass es nicht allzulange dauern werde, bis sie eine entsprechende ICD-Norm haben werden, die es ihnen dann erlauben werde, in solchen Fällen zu sagen: „Klare Sache. Psychose!“

Hhihihihi Wahnfried behält die Nerven?!?! Wer schläft denn im Auto und tapeziert seine Wohnung mit Alufolie? Einfach herrlich zu sehen, wie der Irre immer mehr durchdreht. Was will der Wahnsinnige mit einer neuen ICD-Norm, wenn er schon nach der alten als wahnhaft gestört eingestuft worden ist:

Plantiko hat selber einen gehörigen Dachschaden, wenn er glaubt, dass es da noch eine Steigerung gäbe. Ich kenne so einige Rechtsanwälte, aber sowas Bescheuertes, wie Plantiko ist mir noch nie begegnet. Passt aber hervorragend zu dem Irren.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

5)Eindeutig ist es ihnen möglich, einfache Abschirmungen mit einem teil der Strahlenenergie zu durchdringen oder zu umgehen, wobei es offenbar zu Diffusionseffekten kommt. Eindeutig ist es ihnen nicht möglich, mit voller Wucht zielgenau zuzuschlagen, wenn Abschirmung im Wege ist.

Hier wirft der Irre, wie gewöhnlich mit Fremdworten herum, deren Sinn er selber nicht begriffen hat. Wie gesagt ist er ungetrübt jeglicher Kenntnis über Strahlen und tut sich nur wichtig mit seinem Stuss.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

6)Eindeutig sind sie in der Lage, sei es per Ortungssystem, sei es per Nutzung individueller Resonanzfrequenzen, ein Opfer in einem kleinen Umkreis permanent und auch sehr massiv anzugreifen, ohne, dass andere Individuen auch nur das Geringste spüren. Möglicherweise kann ich bald mehr dazu sagen, denn wenn sie lediglich per genauer Zielansteuerung dafür sorgen können, dass sie nur das auserkorene Opfer angreifen, dann müssten andere zumindest im Falle der Diffusion aufgrund von Abschirmungen auch in Mitleidenschaft gezogen werden. An einem entsprechenden Experimentaufbau arbeite ich.

Nein die lassen eine Drohne über dem verfaulten Schädel des schwer seelisch Abartigen kreisen, um ihn immer zu treffen. Mag dieses Geschöpf experimentieren soviel es will. Ohne geeignete Messgeräte ist das Schwachsinn. Das begreift ein Gehirnamputierter aber nicht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

7)Auf wahre Solidarität braucht niemand zu hoffen. Die Gesellschaft ist bereits entsolidarisiert, es ist keine menschliche Gesellschaft mehr, in der wir leben, sondern bereits eine TV-Gesellschaft. So werden Informationen aufgenommen und vearbeitet, es ist egal, ob die Leute etwas im Fernsehen sehen, oder ob sie einem Opfer direkt gegenüber stehen. Der Effekt ist beiden Fällen identisch: Es tut ihnen leid, aber mehr nicht.

Dass diese wahnsinnige Kreatur immer von sich auf andere schließen muss, beweist deren desolaten Geisteszustand Nur weil der Irre gänzlich sozial isoliert ist und kein Mensch sich mit ihm solidarisch erklärt, trifft das nicht auf die Gesellschaft zu, aus der er sich selber herauskatapultiert hat. Der Geistesgestörte sollte sich aber mal ein TV-Gerät zulegen, da seine weltfremden und nicht zeitgemäßen Äußerungen schon unerträglich werden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Der Idiot, der mich heute anrief:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/07/27/die-hacker-ein-angerufener-vollidiot-und-hannelore-kraft-spd-muhlheim-dachschaden-sobottka/

hat mir vor allem eines bestätigt: Dass es ihnen nicht passt, dass sie mich noch nicht fertig bekommen haben, wie ja auch Roggenwallner und W. sich erkennbar darüber ärgern, dass ich in einem Auto schlafe, anstatt mich im Schlafe mit EM-Strahlen bekämpfen zu lassen.

Was will er denn nun? Er ist doch schon fertig, denn kein normaler Mensch würde im Auto schlafen, wenn er ein Bett besitzt. Aber der Irre hat sein Bett wohl schon so mit Schrott zugeladen, dass man darin gar nicht mehr schlafen kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Noch einmal in aller Deutlichkeit: Ich bin noch lange nicht am Ende, ich beabsichtige weder Suizid, noch werde ich aus eigenem Antrieb spurlos verschwinden. Ich habe keine Angst vor dem Tod, ich habe keine Angst vor den Idioten, und ich habe noch einiges in Sachen Aufklärung vor.

Was das Eintreffen der Stütze bei dem Geistesgestörten so alles bewirkt Hier jammerte er noch rum:

Es wird keine Aktionen geben

Er braucht auch nicht aus eigenem Antrieb zu verschwinden, da noch 22 Monate offen sind, welche für sein Verschwinden sorgen werden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich stelle fest, dass sich Nebel zunehmend lüften, ich stelle fest, dass andere Menschen zunehmend begreifen, nicht nur, was die Schweine derzeit mit mir machen, sondern auch, welche Waffe sie damit in der Hand haben, wenn der Nebel nicht gelüftet wird.

Das Einzige, was immer mehr Menschen begreifen, ist die Hirnlosigkeit dieser Kreatur. Diesen Nebel hat der Irre schon gelüftet.

Nicht was ein wahnhaft gestörter Einzelgänger, der sich in seinem Wahn für den Nabel der Welt hält, feststellt, ist wichtig, sondern was die Allgemeinheit, die ihn verabscheut, denkt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich wollte es eigentlich nicht veröffentlichen, aber der Psychiater, mit dem ich gestern ein insgesamt sehr gutes und ergiebiges Gespräch geführt habe, hat mir zwei Fragen gestellt, die mich überraschten. Sie überraschten mich insofern, als dass ich nichts von mir, sondern nur von den Wahrnehmungen berichtet hatte, im Grunde also nur sachliche Faktendarstellungen, sonst bis dahin nichts geboten hatte. Er fragte mich, ob es sein könne, dass ich arrogant sei, und er fragte mich, ob es sein könne, dass ich mich für etwas Besonderes hielte. Solche Fragen würde ich normalerweise erwarten, wenn jemand lobend über sich selbst schwadronierte, was ich aber nicht in Ansätzen getan hatte.

Da hat ihn aber ein Psychiater schnell durchschaut. Egal was der wahnhaft Gestörte schwätzt, er ist durchschau- und kalkulierbar, wie ein 5jähriges Kind.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich sagte ihm, dass ich in dieser Gesellschaft etwas Besonderes sei, weil ich nach anderen Maßstäben lebte als andere und mir meine Urteile selbst bilden würde, und zwar möglichst gründlich.

Genau dieser Satz belegt die Arroganz des Irren, der jeden Morgen betet:

„Lieber Gott gib doch zu, dass ich klüger bin als du.

Lieber Gott nimm doch hin, dass ich was Besondres bin.“

Auch kennt der wahnsinnige Narzisst nur einen Maßstab, nämlich sich selber.

Irgendwie sind die Wahrnehmungsstörungen des Irren schon nicht mehr messbar. Wie soll er in einer Gesellschaft, der er gar nicht angehört etwas Besonderes darstellen. Es ist immer seltsam, was er schreibt. Einerseits verachtet er die Gesellschaft und wenn es in seinen verlogenen Kram passt, will er in dieser etwas Besonderes sein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich nehme an, dass der Arzt es einfach nicht gewohnt war, dass jemand unter solchen Umständen noch Kraft und nüchterne Überlegung zeigte, ich sprach über die Dinge, als ginge es um ein technisches Phänomen, das mich selbst nicht wirklich berührte.

Mit solch einem Vollidioten spricht der Arzt auch bestimmt nicht jeden Tag.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Meine Haltung mag zum Teil den Nachteil mit sich bringen, dass anderen nicht einmal wirklich klar ist, was man z.B. derzeit gerade mit mir macht. Sobottka liegt ja nicht am Boden, Sobottka heult und jammert ja nicht, sondern steht immer noch gerade und kämpft.

Nein Sobottka kackt nur in die Hose, wenn eine Hausdurchsuchung bei ihm stattfindet. Auch heult er permanent allmonatlich, wenn ihm die Stütze ausgeht. Wofür steht denn dieser Jammerlappen grade? Vor seinem Verfahren hatte er solche Angst, dass der Scharlatan Dr. Vollmer ein Gefälligkeitsattest ausstellen musste und sich selber strafbar machte. Selbst für seine Straftaten kann der Klappstuhl nicht gradestehen. Er kann nur feige Maulfechten. Selber hat er noch nichts in die Reihe gebracht, außer die totale Abhängigkeit von diesem Staate, den er dazu noch verunglimpft.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Auf der anderen Seite bin ich mir sicher, dass die Schweine kaum an ein unpassenderes Opfer hätten geraten können, was ihren Wunsch, dieses niederträchtige Verfahren geheim zu halten, angeht. Die Schweine sind an den Falschen geraten, und das will ich beweisen.

Was soll man denn mehr erreichen. Es reicht doch, wenn der Irre sein Wohnklo mit Schrott zumüllt, mit Alufolie tapeziert und im Auto schläft. Da passt doch alles.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Leute, Ihr solltet zusehen, dass Ihr aus Deutschland verschwindet!

Liebe Grüße

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns.

Schon wieder will der total Verblödete seine Brötchengeber verjagen. Grade er müsste doch daran interessiert sein, dass sooo viele wie möglich für ihn arbeiten gehen. Aber genau die Einsicht lässt sein „deduktives Denken“ nicht zu.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/20-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/17-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/21-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Die Hacker, ein angerufener Vollidiot und Hannelore Kraft. / SPD Mühlheim, Dachschaden Sobottka

Das ist Wahnsinn in Perfektion. Nur um seine dämlichen Links erneut ins Internet zu setzen, wird der größte Stuss geschrieben. Jeder normale 5jährige würde in Tränen ausbrechen ob soviel Dummheit.

http://belljangler.wordpress.com/2011/07/27/27-juli-2011-anruf-von-einem-idioten-hannelore-kraft-spd-muhlheim/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Vorab über die durch und durch verlogene Satanistin Hannelore Kraft:

[Repetitias non placent!]

Nun zum heutigen Telefonat:

Telefon schellt, gegen 14.00 Uhr.

Ich nehme ab.

Niemand meldet sich.

Ich: „Hier Sobottka, ist da jemand?“

Antwort, männlich: „Sobottka – immer noch nicht in der Psychiatrie oder im Knast?“

Ich: „Sage doch erst mal deinen Namen, du Arschloch.“

Antwort, in einem Tone, der bedrohlich wirken sollte: „Du sagst Arschloch zu mir?“

Ich, in einem Tone der Ruhe und der Selbstverständlichkeit, als ob ich die Uhrzeit mitteilte: „Ja, ich sage Arschloch zu dir.“

Antwort: „Geil……“

Was nach „Geil kam, weiß ich nicht, weil ich keinen Sinn darin sah, mich mit einem Vollidioten zu unterhalten, der zu feige ist, seinen Namen zu nennen, und deshalb auflegte.

Höchstens zwei Minuten später:

Telefon schellt.

Ich nehme ab, frage: „Sonst noch was?“

Antwort,erkennbar der vorherige Anrufer: „Ja….“

Was nach dem „Ja“ kam, weiß ich nicht, weil ich wieder auflegte.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Ein Beitrag, der nun völlig sinnbefreit aber typisch für Wahnfried ist. Nicht ein einziger Satz, der vermuten ließe, dass ein Mensch ihn schrieb.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/20-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/17-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/21-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

@Hacker, der Wahnsinn nach Art Sobottka lässt grüßen. / CCC BERLIN, CCC WIEN, CCC HAMBURG, CCC MÜNCHEN, CCC KÖLN, CCC ESSEN, CCC DRESDEN

Dachschaden Sobottka betet mal wieder in seinem Wahn „Göttin“ Google an, wobei er unfähig ist Statistiken zu analysieren, diese aber fleißig liest, wie ein 5jähriger ein Bilderbuch.

http://belljangler.wordpress.com/2011/07/09/09-juli-2011-ii-winfried-sobottka-die-hacker-ccc-berlin-ccc-wien-ccc-hamburg-ccc-munchen-ccc-koln-ccc-essen-ccc-dresden/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

09. Juli 2011/ II :Winfried Sobottka @ die Hacker /CCC BERLIN, CCC WIEN, CCC HAMBURG, CCC MÜNCHEN, CCC KÖLN, CCC ESSEN, CCC DRESDEN

Hallo, Leute!

Zu dem Treiben der Staatsschutzschweine und den grundsätzlichen Implikationen habe ich mich heute bereits geäußert:

[Repetitias non placent!]

Immer wieder die gleiche Leier dieses total verblödeten Wiederkäuers.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Beim Googeln unter IE ist mir aufgefallen, dass dort gerade ein Eintrag auf meinen SOUP-Blog hinwies, exponiert auf Rang 2 der Googleseite #1 für meinen Namen. Jetzt hier (Linux) finde ich den selben Eintrag über Firefox-Google ganz oben auf Seite 2 für meinen Namen:

[Repetitias non placent!]

Das ist natürlich so weltbewegend, dass es einen neuen Beitrag rechfertigt. Bei 5jährigen ist das eben so.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich halte es für eine Illusion, dass hinsichtlich des Mordfalles Nadine Ostrowski/Falschverurteilung des Philipp Jaworowski noch viel geschehen werde. Ich halte es für eine Illusion, dass überhaupt noch viel geschehen werde, was die schmutzigsten Staatsverbrechen, SEXUALSCHEMA usw. angeht. Obwohl der Artikel

[Repetitias non placent!]

Das Blech unter Wahnfrieds Kopfkissen scheint ihm die Erleuchtung zu bringen, wenn er jetzt schon (!!!)merkt, dass der Fall abgeschlossen ist und in den Gerichtsarchiven verstaubt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

permanent überdurchschnittliche Besuchszahlen zu verzeichnen hat, sehe ich schon seit Wochen keinen Sinn mehr darin, die Arbeit fortzusetzen.

Was meint der Irre eigentlich mit Arbeit? na gut, für einen chronisch Arbeitsscheuen, ist das bisschen Tippen schon Schwerstarbeit. Aber bald wird er ja richtige Arbeit kennenlernen auf die Dauer von sage und schreibe 150 Stunden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Der Fall Ostrwoski/Jaworowski steht und fällt mit mir – und meine Perspektive ist derzeit sehr ungünstig.

Jetzt bildet sich der Wahnsinnige auch noch ein, dass er im Mordfall Nadine O. irgendetwas bewirken könne. Das Urteil ist gefällt und der Mörder mit seiner Jugendstrafe noch glimpflich davongekommen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Annika Joeres biedert sich nun bei Handelsblatt & Co. an, und scheint sich gern in Monaco aufzuhalten. Von WEM also erwartet Ihr WAS?

Was hat der Geistesgestörte eigentlich immer mit Annika Joeres?  Was wir von dem lüner Vollidioten erwarten, ist nur Anständigkeit und Rechtschaffenheit. Das wird aber immer Illusion bleiben, solange er sich nicht in die Psychiatrie begibt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ihr könnt nur eines tun: Deutschland verlassen, am besten in Richtung eines Landes wie Dänemark, das nicht oder kaum von den SS-Satanisten infiltriert wurde/ist, in dem noch einigermaßen gesunde Verhältnisse herrschen. Diese satanischen SS-Staaten BRD und Österreich kann man nur schlagen, indem man ihnen die Intelligenz entzieht. Wer hier in Deutschland (BRD+AUT) forscht und Spitzenleistung produziert, der unterstützt das satanische Terrorsystem, der gibt der Basis  Nahrung, der diese Roggenwallners & Co. unbedingt bedürfen.

Warum macht dieser Vollidiot nicht selber, was er anderen Leuten empfiehlt? Keiner zwingt den Verbrecher in Deutschland zu bleiben und keiner wird ihm eine Träne nachweinen. Das blödeste Geschöpf auf diesem Globus empfiehlt der Hochintelligenz etwas?!?! Das bezeichnet man eben als wahnhafte Persönlichkeitsstörung. Dabei hält sich diese erbärmliche Kreatur auch noch für bescheiden. Hier beweist sich wieder sein Dachschaden, weil die Intelligenz, zwar ungewollt, ihn selber unterstützt.

Nun gehört Dr. Roggenwallner zur Intelligenz und Sobottka zu den wahnhaft gestörten Vollidioten sowie Verbrechern.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ihr solltet das endlich ernst nehmen, mit einem Wunder ist nicht zu rechnen.

Liebe Grüße

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns.

Wem empfiehlt das hirnlose Geschöpf, nicht mit Wundern zu rechnen? Doch nicht etwa normale Menschen, welche sowieso nicht an Wunder glauben. Er meint sicher seine fiktiven Hacker damit. Er lebt eben in seiner Phantasiewelt, aus der er wohl nie mehr erwachen wird. Es bleibt nur zu hoffen, dass er nicht seine blutrünstigen Gedanken in die Realität umsetzt.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338