Winfried Sobottka und seine dauerhaft bleibenden variablen Wahninhalte. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, wir in nrw, ruhrbarone, Chaos Computer Club, Richter Ulrich Oehrle, RAin Henriette Lyndian, AnNijaTbé, Sarah Freialdenhoven

Nach seinen Hirngespinst Anarchisten ruft der wahnhaft gestörte nun irgendwelche Hacker auf den Plan. Warum wohl schreibt er diese nicht per E-Mail an?

winfried-sobottka-foto

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/05/16/u-a-2014-05-16-wir-kriegen-sie-ccc-berlin-chaos-computer-club-hamburg-anon-frankfurt-anonymous-nurnberg-koln-hannover-dresden-erfurt-munchen-mainz-kiel-potsdam-schwerin-magdeburg/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

@ U.A. 2014-05-16 : Wir kriegen sie! /CCC Berlin, Chaos Computer Club Hamburg, Anon Frankfurt, Anonymous Nürnberg, Köln, Hannover, Dresden, Erfurt, München, Mainz, Kiel, Potsdam, Schwerin, Magdeburg, Saarbrücken, Stuttgart

Es ist doch immer wieder erheiternd wie der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher, Alimentenpreller, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried Sobottka seinen Hirnschrott veröffentlichen muss, weil er keinen der Angeschriebenen kennt und die auch nichts mit ihm zu tun haben wollen.

Dass er nun wieder in den Pluralis Majestatis verfällt, soll wohl über seine soziale Isolation hinwegtäuschen, denn ein „wir“ gibt es, mal abgesehen von seiner Leidensgenossin AnNijaTbé, bei dem Psychopathen nicht.smilie_happy_010

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gents,

es gab ein paar Sachen, die sie nicht auf dem Schirm hatten:

1. Dass ich an das Strafurteil im Mordfall Nadine herankommen würde.

Wen meint der Irre eigentlich mit „sie“? nachdenk

Damit konnte man wirklich nicht rechnen, dass eine Rechtsanwältin so bescheuert und so abgrundtief schlecht ist, einen allseits bekannten Wahnsinnigen das Urteil mit den ungeschwärzten Namen aller Beteiligten zu überlassen. Das auch noch mit der Bitte an den Psychopathen, die Namen nicht zu veröffentlichen. Damit hat sich die schmierige Winkeladvokatin wohl abgesichert, weil sie ahnte was kommen würde.vogel_m

Dieses schamlose Geschöpf trägt die Hauptschuld an allem was bisher geschah und sollte sich schnellstens auf ihren Geisteszustand untersucht werden.basta

Lyndian

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2. Dass ich nach über 3 Jahren der Angriffe mit elektromagnetischen Strahlen auf mich immer noch kampffähig bin.

Nicht vorhandene, aber eingebildete, Strahlen können bestimmt keinen Schaden anrichten.tanzend1

Mit „kampffähig“ meint Dachschaden Sobottka sicher sein Geschmiere im Internet, was er besser und wahrheitsgemäß krampffähig nennen sollte.00008332

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

3. Das Urteil aus Lünen.

Das Urteil des Richters Ulrich Oehrle ist der helle Wahn und der Richter völlig weltfremd, da ihm sonst bekannt wäre, wie sehr so manche Leute unter Stalking zu leiden haben. Unbescholtene und redliche Menschen im Internet permanent,öffentlich und fälschlich des Mordes zu bezichtigen ist nun mal Stalking in Reinkultur und gemeingefährlich.flop

Genauso wie es unmöglich ist, dem wahnsinnigen Sobottka etwas begreiflich zu machen, ist es auch bei Ulrich Oehrle, der weiterhin unqualifiziert und uninformiert Urteile fällen wird.kopfklatsch

Das einzig Positive an dem Urteil ist, dass dem Irren nun nochmals schriftlich bestätigt wurde, unzurechnungsfähig zu sein. Nur ist ihm das egal, weil er sowieso nicht gewillt ist, einer geregelten Arbeit nachzugehen, um sich seinen Lebensunterhalt selber zu verdienen.vogel_m

Aber jetzt stehen ja neue Verfahren an und ohne seinen Busenfreund Ulrich Oehrle.yahoo

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

4. Dass Sarah Freialdenhoven praktisch ein Geständnis abgeben würde, was das Unterschieben von faulen Indizien angeht.

Auch das gehört wieder in die Kategorie „variable Wahninhalte“, da Wahnfried des Lesens unkundig ist.00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und nun, haltet Euch fest: Eine Person, die im Auftrage des Staatsschutzes viel dafür getan hatte, mich in Richtung Psychiatrie und Knast zu manövrieren, hat signalisiert, dass es ihr leid tue und sie auspacken wolle. Nein, Roggenwallner ist es nicht, Witte auch nicht…

Bei dem Wahnsinnigen bleibt niemals was geheim, weil er aufgrund sozialer Isolation und gehobenen Wahns alles ins Internet blähen muss.auslachen

Nun braucht keine Person etwas zu tun, um den Psychopathen in Richtung Psychiatrie und Knast zu manövrieren. Das erledigt er selber in Perfektion.00008354

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es wird nicht mehr lange geheim bleiben können, und manche von Euch könnten schon etwas zur Kenntnis genommen haben, was ihnen unverständlich erscheint.

Es bleibt eben bei dem Dummschwätzer nie was geheim, dafür aber alles unverständlich.00008332

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Bisher sieht es tatsächlich so aus, als ob die Person es ehrlich meinte, und wenn dieser Eindruck aufrecht erhalten bleibt, dann werden wir diese Person auch unterstützen müssen, unter anderem vor ungerechtfertigten Angriffen schützen müssen, soweit es uns möglich ist.

Man braucht nur einmal unter WINFRIED SOBOTTKA zu googeln, um zu sehen, wie gut ihn seine Hirngespinst-Anarchisten ihn selber unterstützen.hahaha

Wer sich auf Dachschaden Sobottka verlässt, der ist verlassen. Sein letzter Versuch jemanden zu helfen, nämlich Gustl Mollath, ist kläglich gescheitert. Mit seinem dämlichen Gewäsch hat er mehr geschadet denn genützt. Daher flog er auch achtkantig aus allen Foren, wo das Thema behandelt wurde.rotfl

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Leute, die Vorgehensweise, stets alles und sofort zu veröffentlichen, hat sich in der Vergangenheit gelegentlich als untauglich erwiesen, weil dadurch natürlich sofort Gegenmaßnahmen der Satanofaschisten möglich waren.

Alles sofort und unüberlegt zu veröffentlichen hat sich nicht nur gelegentlich als untauglich erwiesen, sondern immer.00008283

Ich würde ja gerne mal in Erfahrung bringen wen der wahnhaft Gestörte, der faschistoides Gedankengut beherbergt und herumposaunt, mit „Satanofaschisten“ meint. Von dem Irren so bezeichnet zu werden, kann man getrost als Lob auffassen.arsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Darum jetzt noch nicht mehr. Ich erhoffe euer Verständnis – im Übrigen müsste es Euch jedenfalls klar sein, dass ich nach vor am Ball bin. 🙂

LG

Euer

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Und schon wieder kündigt er im Wahn neue Straftaten an und das bei der Aussicht auf neue Verfahren, welche ihn gehörig ausbremsen werden. Er kann ja schon mal vorausschauend beim Sozialamt einen Antrag auf Übernahme des dann fälligen Ordnungsgeldes stellen.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigenSobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….” “Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Psychiatrie und Dachschaden Sobottka. Affären im Fall Mollath, Henning Ernst Müllers Blog, Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, ex-K3-berlin, Anonymous, Chaos Computer Club

Die Selbstinszenierungen des wahnhaft gestörten Winfried Sobottka nehmen schon groteske Züge an. Immer noch ist er im Wahn der Überzeugung von United Anarchists unterstützt zu werden, obwohl es dafür nicht den geringsten Nachweis gibt.

winfried-sobottka-foto

http://blog.beck.de/2013/06/19/die-aff-ren-im-fall-mollath?page=7

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Mal zur Abwechslung ein niedliches Zwiegespräch aus dem „Henning Ernst Müllers Blog“. Zum Glück hat das einer der Co-Autoren noch früh genug kopieren können, denn als ich nachsah war es schon gelöscht. smilie_tra_169

Nun aber zur Sache:

#10

25.06.2013

Trias schrieb:

So ein Quatsch ! Die Psychatrie ist eine wichtige und segenvolle Wissenschaft!

Dachschaden Sobottka schrieb:

Dann könnte die Psychiatrie das auch öffentlich darlegen:
–  Darstellung und Erklärung ihrer Diagnoseinstrumente
–  Darstellung und Erklärung  ihrer Behandlungsmethoden
–  Dokumentation von Behandlungserfolgen

Andere zur Medizin zählende Bereiche machen all das ausnahmslos, nur die Psychiatrie, nur die Psychiatrie, die macht das nicht und das verstehn wir nicht!

Jetzt spinnt der schwer seelisch abartige Sobottka nur noch. Alle Ärzte, wozu auch Psychiater gehören, unterliegen der Schweigepflicht und dürfen nichts veröffentlichen. Nun ist Wahnfried völlig ungebildet und weiß das daher nicht.  aniGif

Trias schrieb:

Man muss nur gegen die schwarzen Schafe, die aus irgendwelchen Gründen unsauber arbeiten und unverantwortlich arbeiten vorgehen !

Dachschaden Sobottka schrieb:

Man sollte erst einmal zumindest ein weißes Schaf vorführen, als Beleg dafür, dass man überhaupt eines zu bieten hat, das seine Vorgehensweisen erklärt und seine bisherigen Behandlungserfolge belegt!

Wieder so eine unbelegte, demagogische und pauschale Aussage des wahnhaft Gestörten, der hier wieder seine gänzlich unrealistische Meinung präsentiert. Es ist eben im normalen Leben so, dass medizinische Erfolge als selbstverständlich hingenommen werden, aber über jeden Fehler ein riesiges Spektakel eingeleitet wird. kopfklatsch

Trias schrieb:

Bei so manchem glaube ich, die Abneigung gegen die Psychatrie hat ihre Wurzel in der tiefliegenden Angst als Irrer erkannt zu werden …

VOLLTREFFER bravo

Dachschaden Sobottka schrieb:

Die wirklich Irren stehen zur Psychiatrie, weil sie die wirklich Irren verschont.

Dieser Satz belegt wieder, dass Sobottka unter wahnhafter Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 leidet. Anders formuliert will und der Irre sagen, dass die Irren frei herumlaufen, weil sie verschont werden, und die geistig gesunden sich in der Psychiatrie befinden. Dann marschiert er ja mit der richtigen Einstellung in die Psychiatrie ein.  00008356

Trias schrieb:

-> United Anarchists *kopfschüttel*

Und nun liefert Dachschaden Sobottka den letzten Beweis, dass er des Wahnsinns fette Beute ist:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wir sind die Elite im Kampf für Vernunft und Gerechtigkeit, die wir kompromisslos durchsetzen wollen.

Und schon wieder gewinnt bei dem Irren der Pluralis Majestatis die Oberhand. Sein Wahn lässt ihn schon gar nicht mehr erkennen, dass er total sozial isoliert ist. Im realen Leben haben sich schon alle von ihm mit Abscheu und Ekel abgewendet und im Internet gibt es kein Blog oder Forum, außer Henning Ernst Müllers Blog, wo er willkommen ist. Deswegen sind auch alle Foren und Blogbetreiber dem Prof. Henning Ernst Müller dankbar, weil sie von Dachschaden Sobottka nicht mehr belästigt werden. 00008332

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Im Internet haben wir längst einen Namen, und wer aktuell unter Winfried Sobottka googelt, findet ganz links in der Bildleiste ein Bild von mir, das zu folgendem Artikel führt, wenn man es anklickt:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

Der Name „Winfried Sobottka“ dürfte mittlerweile im ganzen Internet bekannt sein. Es gibt wohl derzeit weltweit keinen zweiten frei herumlaufenden dermaßen wahnhaft gestörten, einschlägig vorbestraften und unter offener Bewährung stehenden Bewährungsversager, ordinären Gewohnheitsverbrecher sowie Volksverhetzer wie ihn. taetschel

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wir haben nur einen organisatorischen Rahmen – unsere gemeinsamen Ziele und Überzeugungen. Abgesehen von mir sind alle Mitglieder geheim – wir sind die perfekteste Geheimgesellschaft der Welt und bewegen viel mehr, als die meisten ahnen mögen: Whistleblower z.B. gehören nicht selten zu uns, sind uns mental in den meisten Fällen zumindest sehr, sehr nahe. Das Internet sähe ganz anders aus, wenn es uns nicht gäbe – und das sind nur Beispiele.

Die „Gesellschaft“ ist so geheim, dass diese nur in der faulen Brühe unterhalb der Schädeldecke Sobottkas existiert und da ihr Unwesen treibt. tanzend1

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Man muss sich ja nur ansehen, wofür wir stehen, dann wird einem doch klar, dass unsere Ziele von sehr vielen geteilt werden.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wo werden denn Wahnfrieds verquaste Theorien geteilt? Außer seinem eigenen Geschmiere auf seinen Verleumdungs- und Rufmordseiten ist nirgendwo darüber etwas Positives zu finden. Der Irre kann deshalb auch nur immer auf seine eigenen Seiten hinweisen oder verlinken. Das merkt er aber im Wahn überhaupt nicht mehr. smilie_happy_010

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

PS.: Wer es verfolgt, stellt es fest: Meine Beiträge werden fast ausschließlich mit den Einzelnoten „Mangelhaft“ und „Sehr Gut“ bewertet, wobei der Durchschnitt desto schlechter wird, je länger ein Beitrag von mir steht.  Dass lange stehende Beiträge von mir oftmals über 20, sogar über 30 Einzelbewertungen haben, ist in diesem Blog außergewöhnlich.

Das übliche Schema ist: Die aktiven Blogger hier bewerten meine Beiträge oft mit „Sehr Gut“, doch ein Kreis von Leuten, die mich als Aufklärer fürchten, beginnt recht schnell mit der Abwertung meiner Beiträge und setzen das dann fort, bis der Durchschnitt irgendwo bei höchstens 3,0 gelandet ist.

Auch hier irrt der Wahnsinnige, dem sein eigenes Handeln nicht bewusst ist. Er bewertet sich selber gleich nach Veröffentlichung mit mind. 2x 5 Sternen. Dann dauert es natürlich geraume Zeit, bis diese wieder abgebaut sind. nase

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wer macht sich solche Mühe, wenn es UNITED ANARCHISTS nicht gibt und wenn das, was ich zu sagen habe, nur dummes Zeug ist?

Es gibt doch dumme Fragen. Grade weil dieser Irre nur dummes Zeug schreibt, gibt es negative Bewertungen und große Mühe macht das sicher nicht. aetsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Übrigens: Schon 2010 kamen LG Dortmund und Psychiater nicht mehr auf die Idee, meine Ausführungen zu UNITED ANARCHISTS als Wahnprodukt zu bezeichnen. Ihnen war plausibel, was ich über Suchmaschinenarbeit und nachweisliche Ergebnisse vortragen konnte, zumal der Psychiater sich ja nur seine eigene Google-Seite #1 ansehen musste………

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Und schon wieder irrt der Wahnsinnige. Er kann eben nur dummes Zeug schreiben. Plausibel ist nur, dass auf Google Seite #1 ausschließlich das Geschmiere von ihm selber zu finden ist und nicht das von irgendwelchen imaginären „United Anarchists“. Der Geisteszustand Wahnfrieds ist schon so marode, das er überzeugt ist, sein eigenes Geschmiere käme von anderen oder würde von anderen gefördert.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.

Dachschaden Sobottka und seine panische Angst vor Psychiatrisierung. Die Affären im Fall Mollath, Beck -Blog, Henning Ernst Müllers Blog, lastactionseo

Es ist wirklich erstaunlich, wie Dachschaden Sobottka immer wieder vergeblich versucht im Henning Ernst Müllers Blog, Vom Thema „Gustl Mollath“ abzulenken, um sein eigenes erbärmliches und selbstverschuldetes Schicksal in den Vordergrund zu rücken.

kleiner_idiot

http://blog.beck.de/2013/06/19/die-aff-ren-im-fall-mollath?page=6

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#8

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

24.06.2013

Googeln Sie einmal unter:

reifenstecher in psychiatrie

dann finden Sie mehrere Beiträge, in denen es darum geht, dass ein Reifenstecher in der Psychiatrie landete.

Ob gefährlich im engen Sinne, oder nicht: Wer massenhaft Reifen zersticht, trifft den Nerv der Autofahrergesellschaft, und den muss man irgendwie aus dem Verkehr bekommen, und der § 303 StGB ist dafür doch viel zu mager!

Falschachtung Wer massenweise Reifen zersticht trifft nicht nur den Nerv der Autofahrergesellschaft, was immer der Irre mit dem Begriff auch meinen mag. vogel_m

Wer so etwas macht ist tatsächlich eine Gefahr für die Allgemeinheit. Hier liegt nicht nur eine Sachbeschädigung vor, sondern auch die Gefährdung des betroffenen Autobesitzers sowie anderer Verkehrsteilnehmer. Das übersteigt aber wieder die Aufnahmekapazität von Wahnfrieds letzter und desolater Hirnzelle.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Tatsächlich: Mir erklärte vor Jahren ein Polizist, dass solche Abwägungen dazu führten, die Psychiatrie auf den Plan zu rufen: Strafrecht im konkreten Fall zu mager? In die Psychiatrie sperren, wenn irgendwie möglich!

Es ist doch recht menschlich, solche Widerholungstäter in der Psychiatrie von ihrem Trieb heilen zu wollen. In den USA kommen solche diese für Jahrzehnte hinter Gitter und kein Hahn kräht danach. top2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Früher war es Teufelsanbetung (Inquisition) , die man vorwerfen musste, heute ist es Wahn, den man konstruieren muss – und in beiden Fällen erziel(t)e man ein endgültiges Ausschalten von Störenfrieden..

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Es gehört eben zu den variablen Wahninhalten von Dachschaden Sobottka überall die Inquisition oder den Staatsschutz zu vermuten. headcrash

Aber ganz gewiss wäre man früher mit solchen gemeingefährlichen Kreaturen anders umgesprungen und hätte bestraft, anstatt zu psychiatrisieren. Auch hier will Wahnfried als Wiederholungstäter und Furcht vor der Psychiatrie schon wieder seine eigenen Straftaten relativieren. arsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#30

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka   24.06.2013

Das BVerfG nennt in der o.g. Entscheidung Maßstäbe betreffend psychiatrische Prognosen, die aktuelle psychiatrische Gutachten in keinem einzigen Fall leisten und die die herrschende Psychiatrie auch gar nicht leisten kann:

„Die Gefahr ist daher im Hinblick auf Art und Gewicht der zu erwartenden Taten sowie Wahrscheinlichkeit, Häufigkeit und Frequenz ihrer künftigen Begehung einzelfallbezogen zu konkretisieren“

Zugegeben, das hört sich vernünftig an – aber auch das BVerfG dürfte wissen, dass sich sowieso niemand danach richtet, weil die herrschende Psychiatrie weder mit objektiven Wahrscheinlichkeiten noch mit konkreten Häufigkeiten / Tatfrequenzen operieren kann.

Wie glaubwürdig ist ein BVerfG, das schöne Maßstäbe an den Himmel malt, wohlwissend, dass die herrschende Praxis sie sowieso nicht erfüllen kann?

Oder kennt jemand auch nur einen einzigen Unterbringungsbeschluss, in dem objektive Wahrscheinlichkeiten für konkrete Häufigkeiten zukünftig zu erwartender bestimmter Taten genannt werden, wie z.B.:

„Lässt man ihn frei, dann ist mit einer Wahrscheinlichkeit von 30 Prozent zu erwarten, dass er 1 bis 3 Vergewaltigungen pro Jahr begehen wird, mit einer Wahrscheinlichkeit von 40% zu erwarten, dass er 4 bis 10 Vergewaltigungen pro Jahr begehen wird, und mit einer Wahrscheinlichkeit von 30% zu erwarten, dass er mehr als 10 Vergewaltigungen pro Jahr begehen wird.“

Mir sind nur Fälle bekannt, in denen der „Gutachter“ sagt: „Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird es zu Taten kommen, die den Anlasstaten entprechen…“

Sind solche Fälle nun alle verfassungswidrig, oder nicht?

Ganz eindeutig erwartet der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher sowie Volksverhetzer Winfried  Sobottka von dem Jura-Professor Henning Ernst Müller nun eine Bestätigung, dass seine eigene im Raume stehende Einweisung in die Psychiatrie verfassungswidrig sei. auslachen

Es ist aber kaum anzunehmen, dass sich dieser Professor der Peinlichkeit aussetzt, dass sein Name in Wahnfrieds Verfahren am Amtsgericht München zur Verteidigung des Wahnsinnigen benannt wird. nase

Was den schwer seelisch abartigen Sobottka betrifft, so ist das Gutachten des Psychiaters Dr. Lasar vollumfänglich zutreffend. Selbst die Prognosen, dass es zu weiteren gleichen Straftaten kommen wird haben sich aufs Schrecklichste bewahrheitet. wuerg2

Es ist doch vollkommen wurscht zu wieviel Prozent Wahrscheinlichkeit neue Straftaten zu erwarten sind. Wichtig ist doch nur, dass nicht auszuschließen ist, dass es passiert. Das haben eben die Richter Helmut Hackmann, Landgericht Dortmund und Richter Ulrich Oehrle, Amtsgericht Lünen, aufs Gröblichste missachtet.

Nun muss eben am Amtsgericht München endlich Klarheit geschaffen werden. Da Wahnfried niemals damit aufhören wird zu verleumden oder anderer Existenzen zu gefährden, bleibt letztlich nur die Psychiatrie oder Widerruf der Bewährung + gehöriger Nachschlag.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Nun noch ein paar interessante Screenshots: omm

Blog.Beck.de 2013 06.24.

Da wagt es doch jemand, den Wahnsinnigen zu loben und bekommt gleich sein Fett weg.kopfklatsch

Was der geistesgestörte Sobottka immer mit den Bewertungen will, welche er selber manipuliert, mag er endlich mal verraten. 2/3 der Bewertungen auf seinen Hirnschrott sind doch von ihm selber. uah

Dass dieser wahnhaft Gestörte selbst in Ausnahmefällen etwas Gescheites von sich gäbe, ist schon übertrieben, da ihn der Fall Mollath nicht im geringsten interessiert. Dafür versucht er permanent seine eigenen juristischen Probleme in dem „Henning Ernst Müller Blog“ gelöst zu bekommen. stinkefinger

Blog.Beck.de 2013 06.25.-1

Hier mag der Wahnsinnige die Quellen benennen, woher er seine Fantasien bezieht. Auch zeigen sich hier wieder Parallelen zu dem geistesgestörten Gustl Mollath, der auch die Psychiater für verrückt hält. gefuehle_smilie_0042

Wenn der Irre mit United Anarchists unterzeichnet belegt das wieder seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10.

https://dasgewissen.wordpress.com/category/044-winfried-sobottka-und-united-anarchists/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Darum werde ich mich zukünftig nicht mehr als Mitglied einer Gemeinschaft namens UNITED ANARCHISTS bezeichnen oder auffassen.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.

Henning Ernst Müllers Blog und die messianische Botschaft von Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, Anonymous, Chaos Computer Club

(zum Vergrößern bitte anklicken)

Blog.Beck.de 2013 05.26.-1a

Hier noch so ein dämlicher Spruch des Wahnsinnigen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka, der angekündigte Messias und Diener der höchsten Gottheit, der Göttin der Schöpfung, geboren, um die Botschaft Jesu zurück zu bringen.

Der angekündigte Messias und Diener der höchsten Gottheit sollte lieber mal eine Intensivdeutschkurs besuchen, damit er lernt, wie man zurückzubringen richtig schreibt. Der zuständige damalige Lehrer hat dem Irren wohl aus Ehrfurcht vor dem Messias und Diener der höchsten Gottheit eine 5 in Deutsch verpasst, obwohl eine 6 gerechtfertigt wäre.  00008356

Nun die „messianische Botschaft“.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Menschheit richte sich nach dem, was die gerechten und vernünftigen unter den Frauen am Ende des für alle offenen und freien Streites der Argumente wollen, im Kleinen, im Großen, in allem.

Und nun zu dem für alle offenen Streit der gerechten und vernünftigen Frauen:

streit_der_frauen

Dazu noch ein anschauliches Filmchen.

41401324302a91c0

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.

OStA Thomas Steinkraus-Koch, Ulrich Oehrle, Helmut Hackmann, bayrische Justiz und Winfried Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, Anonymous, Chaos Computer Club

Dachschaden Sobottka sammelt wieder Anklageschriften.

winfried_sobottka

Jetzt wird der schlampigen Justiz in NRW mal gezeigt, wo der Frosch die Locken hat.

41401324302a91c0

Anklageschrift2.1

Anklageschrift2.2

Bedauerlicherweise beinhaltet das Schriftstück einen Flüchtigkeitsfehler denn gemeint ist nicht § 353 b StGB, sondern 353 d StGB.

Mal abgesehen davon, dass diese Veröffentlichung auch zu den verbotenen Mitteilungen über Gerichtsverfahren nach § 353 d StGB gehört, haben die Dauerschläfer bei der Justiz in Dortmund und Lünen seinerzeit überhaupt nicht bemerkt oder zum Zwecke der Rechtsbeugung nicht bemerken wollen, dass Dachschaden Sobottka diese Straftat beging  wirr7

Wahnfried hatte nämlich sämtliche Anklageschriften veröffentlicht, selbst die Dürftige des Amtsgerichtes Lünen, wo man es geflissentlich unterließ auf die offene Bewährung einzugehen:

Haltaufderheide Anklageschrift 01a

Haltaufderheide Anklageschrift 02

Alleine diese lächerliche Anklageschrift war hervorragende Zuarbeit für das irrationale Urteil des Narrenrichters Ulrich Oehrle.

Der Karnevalsverein am lüner Amtsgericht mag sich mal die Anklageschrift des münchners Amtsgerichtes zu Gemüte führen, um endlich zu begreifen, wie eine Anklage wegen Bewährungsversagens auszusehen hat. stinkefinger

Nun bin ich nur mal auf die Stellungnahme des schwer seelisch abartigen Winfried Sobottka zu oben erwähnten Ermittlungsverfahren gespannt. Das gibt wieder unsinnige Romane.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Blog.Beck.de, Dr. Beate Merk, Henning Ernst Müller’s blog, Gustl Mollath, Ulrich Oehrle und Dachschaden Sobottka.Uni Münster, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Anonymous, Chaos Computer Club

Es ist so langsam gar nicht mehr belustigen, was in dem Schmuddelblog „Henning Ernst Müller’s blog“ abgeht insbesondere, seit der Psychopath Dachschaden Sobottka dort sein Unwesen treibt.

§paranoia-icd-10c

http://blog.beck.de/2013/03/26/fall-mollath-die-wiederaufnahmeantr-ge-unter-der-lupe?page=36

GANZ DEUTSCHLAND IST EIN IRRENHAUS UND HENNING ERNST MÜLLER’S BLOG  IST DIE ZENTRALE, WO DER WAHNSINN WÜTET.

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#24

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka 10.06.2013

„Niemand dürfe schuldlos seiner Freiheit beraubt werden, unterstrich sie.“ (Beate Merk lt. indirektem Zitat aus:

http://www.augsburger-allgemeine.de/neu-ulm/Beate-Merk-wehrt-sich-gegen-die-Luegen-Vorwuerfe-Perfide-id25564601.html

Na ja, dann wird aus Bayern sicherlich noch vor der Wahl eine Bundesratsinitiative zur Abschaffung der §§ 63 ff. StGB zu erwarten sein.

Wer hätte das gedacht?

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Hier ist wohl bei dem Spinner wieder der Wunsch der Vater des Gedankens. Da Wahnfried nun die Anklageschrift aus Bayern vorliegt, hofft er nun, dass dort der § 63 StGB abgeschafft wird. Seine letzte marode Hirnzelle hat anscheinend begriffen, dass nach seinem letzten Urteil , in welchem ihm  der § 20 StGB (Vollidiotenparagraph) auf die Backe genäht wurde nun die Einweisung in die Psychiatrie ansteht. top2

Der schwer seelisch abartige Sobottka besitzt eben nicht die Fähigkeit mit dem Verleumden aufzuhören und von Hass sowie Neid geprägt anderer Existenzen zu schädigen und das sogar kurz nach seinem letzten Verfahren. Die Tinte des Urteil war noch nicht trocken und schon legte er wieder los.

Wieder ein Beleg dafür, dass Richter Ulrich Oehrle unfähig ist Gutachten zu lesen und Recht zu sprechen. Dafür ist er aber prädestiniert Kaffeklatsch, was er Verfahren nennt, abzuhalten, sich mit wahnhaft Gestörten „sinnvoll“ zu unterhalten und Urteile auszusprechen, welche nur noch irrational sind. panik

Der Richter in München wird es schon richten. freu2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#34

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka 10.06.2013

RSponsel schrieb:

Nach Berichten einiger Betroffener scheint in Taufkirchen die Höllle los zu sein, eine Art Frauen-Gulag, in dem Lasst alle Hoffnung fahren noch einmal „optimiert“ wird. Ich bin gespannt, wie lange es noch dauert, bisi ein Untersuchungsausschuss Psychiatrie in Bayern eingerichtet wird.

Über den senilen Dr. phil Rudolf Sponsel habe ich mich hier schon ausreichend ausgelassen KLICK und sehe nicht ein, mich zu wiederholen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Hölle finden Sie überall, wenn Sie die Augen richtig aufmachen. Sie ist allerdings stets sehr gut getarnt – für das allgemeine Auge.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Es sprach der „Messias“ Dachschaden Sobottka, der einzig und allein die Hölle zu erkennen vermag, in welche er sich selber katapultierte. Dabei hat er noch nicht einmal die Hölle erlebt bei diesen untauglichen Richtern, welche ihn trotz seiner zahlreichen Straftaten noch mit Samthandschuhen anfassten oder wie Ulrich Oehrle die Opfer dazu noch verhöhnten.  headcrash

http://blog.beck.de/2013/03/26/fall-mollath-die-wiederaufnahmeantr-ge-unter-der-lupe?page=37

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#9

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

10.06.2013

#4, Bille u. #8 Oliver Garcia

Ich habe den Eindruck,  dass so einige nicht mehr merken, was sie so alles von sich geben, dass sie sich in ihren Lügensümpfen immer mehr und immer schlimmer verstricken.

Da spricht der Irre ja die richtigen militanten und restlos verbohrten Mollathianer an, welche nichts besseres zu tun haben als 24/7 sich mit dem Fall Mollath zu beschäftigen und es vielleicht mal mit redlicher Arbeit versuchen sollten. stinkefinger

Ansonsten erstickt er doch mittlerweile selber in seinen eigenen Lügensümpfen. nase

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Diese Leute begreifen es einfach nicht, dass es nur einen einzigen sicheren Weg aus einem Schlammassel gibt, das man selbst angerichtet oder mitzuverantworten hat: Kniefall, wahre Reue, bestmögliche Wiedergutmachung.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wieder eine der „Weisheiten“ welche der schwer seelisch abartige einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka sich selber zu eigen machen sollte, anstatt es anderen zu empfehlen. klugscheisser

Nur lässt seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 nicht mehr zu, zu erkennen, was er selber mit seinen falschen Mordverdächtigungen und Geschäftsschädigungen anrichtete. Er ist eben ein gefährlicher unzurechnungsfähiger Spinner, der sich den Vollidiotenparagraphen 20 StGB redlich verdient hat. bravo

Es stände ihm ausgesprochen gut, wenn er sich mit  Kniefall, wahrer Reue, bestmöglicher Wiedergutmachung präsentieren würde. tongue_out

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#12

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka  10.06.2013

Wenn Dummheit zensiert, wird es Zeit, sich zu verabschieden.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wie oft hat sich denn der Wahnsinnige schon verabschiedet. Letztens klang es noch so, O-Ton Wahnfried:

Ich habe nun lange genug im Beck-Blog geschrieben, um einem bestimmten Publikum bekannt zu werden. Das lässt sich auch mit den Rufmordorgien des Dr. Roggenwallner und des M. W. aus Soest nicht revidieren.

Das Wort dieses Irren ist eben einen Dreck wert. arsch

Abgesehen davon bewegt sich die „zensierende Dummheit“, wen auch immer Dachschaden Sobottka damit meinen mag, auf sehr dünnen Eis, denn Nachstehender Beitrag Wahnfrieds beinhaltet Verlinkungen zu rechtswidrigen Seiten und ist heute noch vorhanden.

Blog.Beck.de 2013 06.09.-1

Mit dem ordinären „Henning Ernst Müller’s blog“ sollte sich allmählich mal die Staatsanwaltschaft beschäftigen. omm

Von solchen unqualifizierten Aussagen strotzt das „Henning Ernst Müller’s blog“ nur so

Blog.Beck.de 2013 06.11.-1

Dieses Blog dient ausschließlich der Verunglimpfung des Staates und der Justiz unter dem Deckmantel „Fall Mollath“. Das noch unter der Obhut eines Jura-Professors.

Die einzige Person, welche in diesem Saustall vernünftig, sachlich und ohne persönliche Angriffe schreibt, nennt sich „Gast Minoritätsmeinung“. Selbst pauschale Verunglimpfungen von Staat und Justiz sind von der Person nicht zu vernehmen. Da aber seine Beiträge nicht den verquasten Ansichten der restlichen UserInnen entspricht, wird er vom Mob aufs Übelste diffamiert. Es ist unstreitig der richtige Platz für Dachschaden Sobottka, dem an diesem Staate gar nichts gefällt, außer dem monatlichen Scheck von der ARGE Unna.

36_2_55

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Dr. Beate Merk, Henning Ernst Müller’s blog, Gustl Mollath Daniel Eggert und Winfried Sobottka. Uni Münster, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Anonymous, Chaos Computer Club

Wie primitiv Henning Ernst Müller’s blog ist, der sich dadurch auszeichnet, dass Andersdenkende, welche nicht mit den Wölfen heulen wie „Gast Minoritätsmeinung“, vom Pöbel gemobbt werden, ist nur dem Kanaladel nicht bewusst.

GANZ DEUTSCHLAND IST EIN IRRENHAUS UND HENNING ERNST MÜLLER’S BLOG  IST DIE ZENTRALE, WO DER WAHNSINN WÜTET.

Interessanter sind aber die wirren Beiträge und Verlinkungen zu seinen rechtswidrigen Verleumdungs- und Rufmordseiten des wahnsinnigen Winfried Sobottka.

sobottka_hacker

http://blog.beck.de/2013/03/26/fall-mollath-die-wiederaufnahmeantr-ge-unter-der-lupe?page=36

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#7

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

09.06.2013

Ich weiß es, dass ich mich jetzt noch unbeliebter machen werde, als ich es ohnehin schon bin.

Unbeliebt zu sein ist doch der sozial isolierte Irre schon seit dem Kindergarten gewöhnt. Dank seiner wahnhaften Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 prallt so etwas auch an ihm ab. headbang

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Aber es ist eben Tatsache, dass von mir wesentlich früher klare Worte betreffend Dr. Beate Merk kamen, so zum Beispiel am 22.07.2010 ,   am  16. März 2011 und u.a. am 30.12. 2012.

feuerkraft 2013 01.30.

Wie schön, dass wegen dieser Verleumdung schon die Anklageschrift vorliegt. yahoo

Dass dieser Beitrag auch noch Verlinkungen zu Wahnfrieds rechtwidrigen Verleumdungs- und Rufmordseiten enthält, ist wohl im Interesse des Prof. Henning Ernst Müller, der jegliches Forenrecht missachtet. Warum sollte sich auch ein Jura-Professor an geltendes Recht halten?

Was hindert diesen durchgeknallten Jura-Professor eigentlich daran seine Müllkippe „Henning Ernst Müller’s blog“ so zu konfigurieren, dass Beiträge erst durch den Admin zur Veröffentlichung freigeben werden müssen? Lesen muss dieser Prof. sowieso alles, um rechtswidrige Beiträge zu löschen. Auch sind die Beiträge dort nicht so wichtig, dass sie zeitnah erscheinen müssen. gruebel

Das lässt nur den Schluss zu, dass dieser Jura-Prof. Rechtsbruch mit der Ausrede billigt, dass er nicht 24 Stunden täglich sein widerwärtiges Blog überwachen könne. headcrash

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Während die Verbrecher der Gesellschaft dabei sind, mich allmählich mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen zu morden, […]

Jetzt verfällt der schwer seelisch abartigte Sobottka schon wieder in seinen Strahlenwahn, wobei er seit über 2achtung Jahren glücklich damit lebt und niemals ein konkretes Messergebnis vorlegen konnte. aetsch

Ein Verbrecher der Gesellschaft ist der geistesgestörte Wahnfried selber, da er als Alimentenpreller, Sozialparasit, Volkausbeuter und Volksverhetzer untauglich für jede Gesellschaft ist, selbst für Naturvölker.  taetschel

Mich begeistert aber, dass solche Aussagen in dem Schmuddelblog des Jura-Professors Henning Ernst Müller zu finden sind. Was lehrt der Knabe eigentlich?  vogel

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

[…beginnen die anderen ganz allmählich, Dinge äußerst langsam  zu begreifen, die ich seit Jahren veröffentliche.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Mit „die anderen“ kann der Geistesgestörte nur Henning Ernst Müller meinen, welcher der einzige Blogbetreiber weltweit ist, der Wahnfrieds hirnrissige Ergüsse weitestgehend billigt. Ansonsten begreifen „die anderen“ ausschließlich, dass das Gutachten des Psychiaters Dr. Lasar in allen Punkten zutreffend ist. Nur weil Dachschaden Sobottka in dem Idiotenblog eines Professors Fuß fassen konnte, bildet er sich nun ein, dass man seinen Hirnschrott begreifen könne.  rotfl

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#8

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

09.06.2013

“ Der Bericht stelle den Versuch dar, die CSU dort zu treffen, wo sie stark ist: in der Rechtssicherheit und im Rechtsempfinden.“  (Dr. Beate Merk, zitiert in indirekter Rede).

Diese  total durchgeknallte Staatsministerin ist eindeutig davon überzeugt, dass Lügen gar nicht dreist genug sein können, und davon wird  ihr öffentliches Auftreten im Fall Mollath beherrscht.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Nur eine andere Version des bereits oben Geschriebenen, damit es die „Hochintelligenz“ im „Henning Ernst Müller’s blog“ auch begreift. anbet

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#13

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

09.06.2013

1. Solange noch von „Ignoranz und Schludrigkeit“ die Rede ist, hat man entweder nicht wirklich verstanden, oder wagt es nicht zu sagen, was zu sagen wäre.

Selbst die Formulierungen „Ignoranz und Schludrigkeit“ sind schon zu viel, solange nicht bewiesen ist, dass Gustl Mollath geistig gesund ist und keine Gefahr für die Allgemeinheit darstellt. Sicher wünscht sich der ordinäre und ungebildete Ladenhüter Sobottka eine vulgärere Formulierung. Nur ist eben kein normaler Mensch bereit, diesem geistig Behinderten zukünftig in Knast oder Psychiatrie zu folgen. nase

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2. Der § 63 ist nur eine Einzelnorm, die missbraucht wird, nicht das Problem an sich. Solange die Scharlatanerie Psychiatrie als „Wissenschaft“ akzeptiert wird, solange hat man nicht wirklich verstanden, oder wagt es nicht zu sagen, was zu sagen wäre.

Die panische Angst vor dem § 63 StGB des wahnhaft Gestörten ist verständlich, da er sich schon den § 20 StGB (Vollidiotenparagraph) eingefangen hat und ein neues Verfahren bereits anhängig ist.  yahoo

Nun mag der Geistesgestörte Wahnfried bis zum Ende seiner Tage die Psychiatrie als „Scharlatanerie“ bezeichnen, aber in seinem Fall ist das psychiatrische Gutachten vollumfänglich und nicht widerlegbar zutreffend. bravo

Bedauerlicherweise sind die Richter in NRW nicht fähig dieses Gutachten richtig zu interpretieren und glauben zudem sich darüber hinwegsetzen zu müssen. Nun findet das nächste und hoffentlich letzte Verfahren in München statt, wo die Richter selbst von Dachschaden Sobottka hochgelobt werden.  freu2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Jubelt mal alle schön. Abgesehen von Stresstest scheint es hier niemanden zu geben, der wirklich verstanden hat. Aber das wird sich noch ändern, darauf könnt Ihr Euch verlassen: Selbst der Dümmste unter Euch wird noch verstehen.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Und schon wieder glaubt er im Wahn, dass sich etwas in seinem Interesse verändern wird. Unwahrscheinlich ist dabei sogar, dass selbst der Dümmste ihn jemals verstehen wird, denn der müsste ja selber dümmer sein, als der schwer seelisch abartige Sobottka. Das dürfte im Bereich des Unmöglichen liegen. zunge

Aha die oben erwähnten „die anderen“, welche den Wahnsinnigen begreifen können, reduzieren sich nun auf eine einzige Person mit dem Pseudonym „Stresstest“, bei dem es sich gewiss um Daniel Eggert, Konstanz, handelt, der unter dem Nick Kindergärtner sich selbst als Sozialbetrüger outete:

Er verdingte sich geraume Zeit bei dem Forenbetreiber Thomas Vogel, Tengen als Internethure, um Stress zu erzeugen, indem er je nach Bedarf für oder gegen Dachschaden Sobottka schrieb. Auch ist er einer der seltenen Drogendealer, der wie Sobottka selber schwerst drogengeschädigt ist.

Aber er passt auch recht gut in „Henning Ernst Müller’s blog“.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Dr. phil Rudolf Sponsel, Henning Ernst Müller’s blog, Gustl Mollath und Dachschaden Sobottka, Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, Anonymous, Chaos Computer Club

GANZ DEUTSCHLAND IST EIN IRRENHAUS UND HENNING ERNST MÜLLER’S BLOG  IST DIE ZENTRALE, WO DER WAHNSINN WÜTET.

Psychiatrie01

http://blog.beck.de/2013/03/26/fall-mollath-die-wiederaufnahmeantr-ge-unter-der-lupe?page=35

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Es ist doch immer wieder spannend auf welche Beiträge der wahnhaft gestörte Winfried Sobottka in dem Schmuddelblog reagiert.

Dr. phil Rudolf Sponsel hat Folgendes Geschrieben:

#39

Dipl.-Psych. Dr. phil Rudolf Sponsel Forensischer und Verkehrs-Psychologe, Psychotherapeut

08.06.2013

Denn sie wissen nicht was sie tun – oder

bielleicht wissen sie ganz genau was sie tun

drdwo schrieb:

Was muss sich an der Ausbildung/Weiterbildung der Juristen ändern, damit Gutachten wie http://www.strate.net/de/dokumentation/Mollath-BKH-2013-03-04.pdf und http://www.strate.net/de/dokumentation/Mollath-BKH-2013-04-16.pdf rechtlich korrekt eingeschätzt werden? Die zuständigen Richter sind hierbei offensichtlich überfordert, obwohl diese Aufgabe jedem Aussenstehenden überschaubar erscheint. Was muss sich an der Ausbildung/Weiterbildung der Psychiater ändern, damit solche Gutachten gar nicht erst geschrieben werden? Was kann man tun, damit die wissenschaftliche Fachwelt derartige Ergüsse öffentlich ähnlich kritisch diskutiert wie z.B. die Dissertation von Guttenberg? Schließlich schaden sie massiv dem Ruf der gesamten Psychatrie, worauf ich einen Aufschrei der Entrüstung im Kollegenkreis erwarten würde.

Ein berühmter Film mit James Dean hieß: Denn sie wissen nicht, was sie tun. Ist es wirklich ein Bildungsproblem der Unterbringungsjustiz und Strafvollstreckungskammern? Wissen sie wirklich nicht, was sie tun? Oder sind es zu viele grausame und/oder hochgradig befangene Schergen, die ganz genau wissen, was sie tun. Und nicht nur das: nicht wenige finden womöglich ihre grausame und hochgradig befangenen „Rechtsprechungen“ auch noch für richtig und rechtens. Mir liegen schon wieder „wissenschaftliche begründete“ psychiatrische „Gut“achten vor, die mangels Datenunterlegung überhaupt nicht kontrollierbar sind, nicht einmal für mich als Spezialisten auf diesem Gebiet und natürlich erst recht nicht für RichterInnen. Das große Problem ist: sie winken diese pseudowissenschaftlichen „Gut“achten durch. Und ich fürchte: nicht wenige wissen ganz genau, was sie tun. Und das ist das eigentlich Furchtbare. Wären es nur Bildungsmängel, könnte man sie reparieren. Doch wie kann man eine grausame und befangene Grundeinstellung „reparieren“? Wie sollte so ein gründübler Missstand reformierbar sein?

Dieser merkwürdige Dr. phil Rudolf Sponsel mag, da er Gustl Mollath nicht persönlich kennt, philosophieren und spekulieren so viel er will. wirr7

Ganz eindeutig hat aber Gustl Mollath nicht alle Latten am Zaun, wie man hier genüsslich nachlesen kann. zunge

Mollath-Bild-29.11.2012-a

Mollath 2012 12.19.-a

Das sind Auszüge aus zwei unterschiedlichen Zeitungen, wobei zu bemerken ist, dass grade die Süddeutsche Zeitung hemmungslos an der Mär festhält, dass dieser Gustl Mollath ein Opfer der Justiz sei. kopfklatsch

Natürlich wird in dem irren „Henning Ernst Müller’s blog“ so etwas ignoriert oder die betreffenden Journalisten denunziert.

Wenn nun dieser Dr. phil Rudolf Sponsel ein Psychotherapeut sein sollte und daraus nicht zu erkennen vermag, wie es um den Geisteszustand Mollaths bestellt ist, sollte er schleunigst einen kompetenten Kollegen aufsuchen, aber die winken ja nur pseudowissenschaftliche „Gut“achten durch. troest

Auch ähneln sich die Verhaltensweisen dieses Dr. phil Rudolf Sponsel sehr denen des schwer seelisch abartigen Sobottka. Er strotzt vor Überheblichkeit und will anderen Psychiatern das Licht ausblasen, damit seines heller leuchtet. anbet

Nun aber zu Dachaden Sobottka seinen hochgeistigen Ergüssen zu diesen Beitrag.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#40

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka   08.06.2013

RSponsel schrieb:

Und ich fürchte: nicht wenige wissen ganz genau, was sie tun. Und das ist das eigentlich Furchtbare.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie wissen es alle ganz genau, was sie tun – oberflächlich betrachtet. Sie wissen also z.B., dass Mollath nicht krank und nicht gefährlich ist, sperren ihn insofern wider besseres Wissen weg bzw. halten ihn wider besseres Wissen eingesperrt. Dazu fühlen sie sich durch ein „höheres Recht“ legitimiert, es geht tatsächlich in die Richtung, Menschen in Klassen einzuteilen, die mit unterschiedlichen Rechten ausgestattet sind („Herrenmenschen“ und „Untermenschen“).

Ich frage mich ernsthaft, was denn Dr. phil Rudolf Sponsel so genau weiß. Alles was er von sich gibt kann man bestenfalls als Meinung oder Spekulation bezeichnen. Ob Mollath gemeingefährlich sei kann weder er, der Mollath niemals begegnete, noch der schwer seelisch abartige Sobottka beurteilen. Ich werde mich jedenfalls hüten mich den fantasievollen Märchenstunden im „Henning Ernst Müller’s blog“ anzuschließen oder den militanten Mollathianern dort zu widersprechen. basta

Dass Gustl Mollath wider besseren Wissens weggesperrt worden sei ist eine der üblichen unbelegten Behauptungen des unzurechnungsfähigen Sobottka oder gibt es dafür irgendwelche plausiblen Begründungen? Dafür sind aber solche unqualifizierten Äußerungen in diesem Blog willkommen. kopfschuss

Auch seine Behauptungen betreffs des höheren Rechts und den unterschiedlichen Menschenkategorien sind eindeutig Bestandteil seiner variablen Wahninhalte. crazy

Ohne irgendjemanden zu denunzieren bring der Irre eben keine 3 Sätze zusammen. vogel_m

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was sie nicht wissen: Was in Wahrheit dahinter steckt und dass ihr Tun auf Dauer alle, also auch sie selbst, in den sicheren Untergang führt. Was sie auch nicht wissen: Dass es unmöglich ist, auf dem Wege zu wahrem Lebensglück zu finden.

Jetzt macht sich aber Wahnfried wirklich lächerlich, soweit man das noch von dem Geistesgestörten sagen kann. tanzend1

Sehen wir doch mal an, was Dachschaden Sobottka unter „Lebensglück“ versteht, worum ihn ganz gewiss jeder beneiden wird. aniGif

  • Er ist ein vom Staat, den er so verdammt, abhängiger Hartz IV-Genießer.
  • Er ist völlig sozial isoliert und lebt mit der Einbildung Freunde und Unterstützer zu haben.
  • Er lebt irrational in einer virtuellen Fantasiewelt abseits jeglicher Realität.
  • Er ist ein von allen verachteter einschlägig vorbestrafter Gewohnheitsverbrecher.
  • Er ist von Hass und Neid geprägt, obwohl er selber seines Schicksals Schmied ist.

RSponsel schrieb:

Wären es nur Bildungsmängel, könnte man sie reparieren. Doch wie kann man eine grausame und befangene Grundeinstellung „reparieren“? Wie sollte so ein gründübler Missstand reformierbar sein?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dazu hätte ich sehr vieles zu sagen, habe dazu auch schon sehr viel gesagt. Aber ich erspare es mir  neuerdings, weil ich nicht mehr  auf Verständnis rechne. Ich bin ja nur ein dummer Ideologe, der nichts verstanden hat und einfach nur blöd ist.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Jetzt beliebt es dem Irren wieder zu scherzen, denn er ist laut Gutachten , Urteil vom Landgericht Dortmund sowie Urteil vom Amtsgericht Lünen nicht nur wahnhaft gestört nach ICD-10, sondern zudem ein einschlägig vorbestrafter Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer.

Was er sich neuerdings erspart holt er aber gleich Stunden später nach. Wieder ein Beleg für wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10. Ihm ist nicht bewusst, was er schrieb und widerspricht sich daher dauernd. aua

Nun zu dem „Ersparten“ des Wahnsinnigen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#45

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

09.06.2013

Ohne wirklich begriffen zu haben, wie der Mensch funktioniert und warum es zu den zu beklagenden Entgleisungen kommt, gibt es keine, ich betone: KEINE Chance, eine wirklich tragfähige Lösung zu konstruieren und umzusetzen.

Es wäre genauso, als ob man ein Düsen-Flugzeug konstruieren und bauen wollte, ohne die Physik verstanden zu haben und ohne irgendetwas von Technik zu verstehen.

Wenn der Irre schon die Funktion eines Menschen mit dem Flugzeugbau vergleicht, so ist das in der Literatur über die Anatomie nachzulesen. smiley010

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Warum sind denn so viele zunächst gut gemeinte Revolutionen und Reformen gescheitert? Weil man keine wirklich tauglichen Rezepte hatte!

Es wird niemals eine Revolution oder Reform geben, welche es allen Menschen recht machen kann. Zudem ändern Revolutionen meistens nicht die Zustände zum Positiven, sondern verschieben nur die Verhältnisse. Anders formuliert: Es wird der Teufel mit dem Beelzebub ausgetrieben. stinkefinger

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und alle Rezepte boten den selben Fehler: Sie hatten den Menschen nicht so, wie er ist, einkalkuliert gehabt.

Auch das ist Schwachsinn, denn jede Revolution wird von Leuten ausgeführt, welche ihre eigenen Interessen wahren. Bestes Beispiel Wahnfried, der einen Umsturz anstrebt und erreichen will, dass seine Faulheit noch höher honoriert wird. 00008334

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Schwäche der institutionalisierten Verhaltenswissenschaften macht der promovierte Psychologe
Dr. Sponsel in bemerkenswerter Weise deutlich: Er hat allmählich begriffen, wie schlimm es in Wahrheit um die Gesellschaft bestellt ist, doch nun steht er davor und hat keinen Schimmer, wie man damit umgehen könnte.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Dass diese Dr. phil Rudolf Sponsel ein Nestbeschmutzer ist, beschrieb ich schon oben ausführlich. Er gehört wie Dachschaden Sobottka zu den bedauernswerten Kreaturen, welche andere in den Dreck ziehen müssen, um Anerkennung zu finden. wuerg2

Er kann sich ja von dem wahnhaft gestörten Winfried Sobottka erläutern lassen, wie schlecht es um die Gesellschaft bestellt sei. Eine Gesellschaft, welche sogar noch diesen dissozialen Penner mit durchzuziehen vermag. Eine Gesellschaft, wo die erwerbstätige Bevölkerung sich auch noch von solch einem Sozialparasiten verunglimpfen lassen muss.

kotzen

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Henning Ernst Müller’s blog, Gustl Mollath und Dachschaden Sobottka, Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, Anonymous, Chaos Computer Club

Und lustig geht es weiter in Deutschlands berüchtigster Irrenanstalt “Henning Ernst Müller’s blog”

Bild 1a

http://blog.beck.de/2013/03/26/fall-mollath-die-wiederaufnahmeantr-ge-unter-der-lupe?page=35

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#6

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

06.06.2013

Sie nennen sich Psychologe, doch wissen nichts darüber, wie Bindungsemotionen aufgebaut werden und was sie bewirken?

Immer wieder belustigend wie der wahnhaft gestörte Winfried seine „Weisheiten“ unters Volk bringen will. 00008356

Von Bindungsemotionen war doch bei dem gänzlich sozial Isolierten noch nie etwas zu spüren. Erst ekelt er seine Partnerin mitsamt seiner Kindern aus dem Haus und lässt die dann als Alimentenpreller im Regen stehen. smilie_iek_027

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

In Naturgesellschaften weiß das jedes Kind, aber unsere gelehrten Verhaltenswissenschaftler wissen es nicht? Worüber soll man sich da dann noch wundern?

Jetzt spinnt der Irre doch wieder mit seinen Naturgesellschaften herum, wo ganz andere Verhältnisse herrschen bzw. herrschten. Dort ist der Mann der Familienernährer und die Frau in einem ganz anderen Abhängigkeitsverhältnis, als es die Frauen derzeit in kultivierten Ländern sind. Eine geistig gesunde Frau wird sich also dreimal überlegen, ob sie ihren Ernährer verlässt. Hinzu kommen noch Zwänge von außen, da grade bei Naturvölkern geschiedene Frauen kein Ansehen mehr genießen und kaum eine Chance haben, wieder einen Mann zu finden. Das kann der saudumme und gänzlich ungebildete Ladenhüter Sobottka nicht wissen und schmiert daher wiederkäuend immer denselben Scheiß. kopfschuss

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

In der Mollath Ehe gab es ein Problem, das es in praktisch allen zivilisierten Ehen gibt: Einseitige emotionale Fixierung. Er liebte sie, wollte sein Leben mit ihr verbringen – doch sie liebte ihn niemals wirklich, wurde ihn immer mehr leid. Das wäre auch unter anderen Umständen nicht gut gegangen, ohne die Versuchung enormen Geldverdienstes durch Schwarzgeldgeschäfte.  Doch ohne die Schwarzgeldaktionen wäre es ihr vermutlich nicht ganz so wichtig gewesen, ihn in die Psychiatrie zu bringen.

Wieder unbelegte Äußerungen des wahnhaft Gestörten. Alles ein Produkt seiner krankhaften Fantasien und dem Zwang wichtigtuerisch im Internet herumzuschmieren. blabla

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#7

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

06.06.2013

Massa Doc Sponsel, in echten Naturgesellschaften hielten /halten Ehen, bis der Tod scheidet, und zwar so, dass beide aus innerem Antrieb treu sind und voll erfüllt werden.

Was meinen Sie, Massa Doc Sponsel, hatten und haben Naturvölker Ihre Anleitung, oder wussten / wissen diese „Primitiven“ etwas, was Sie nicht wissen?

Nicht nur, dass der nach ICD-10 wahnhaft gestörte Sobottka sich nur wiederholt, hält er es für angebracht die Leute anzugiften und zu provozieren, obwohl er selber zu dämlich ist zu begreifen, warum die Ehen bei Naturvölkern zwangsläufig halten mussten. Mit solch einem Dreck versucht der dissoziale Irre immer wieder anderen Leuten ein Gespräch aufzuzwingen. headcrash

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#25

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

07.06.2013

Sie sehr geehrter Oliver Garcia, mag bereits der Gedanke, dass ein bestimmtes Tun strafbar sei, von diesem Tun abschrecken – aber deutsche Staatsanwälte, Richter usw. werden an der Stelle sicherlich nicht so sensibel sein.

Und wieder der vergebliche Versuch jemanden zu bewegen, auf den Hirnschrott des Wahnsinnigen einzugehen, zumal es sich hier wieder nur um eine pauschale unbelegte Aussage handelt und dazu dient im Namen Mollaths die Justiz zu verunglimpfen. vogel_m

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich denke, es zeichnet sich ab, dass sich in Sachen Mollath doch einiges bewegt – und letztlich werden dann alle sagen: „Ja, ich war ja schon immer dagegen gewesen!“

Aha, schon träumt der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka wieder vom Umsturz. Der Fall Mollath ist nun mal unwichtig und wird nur von ein paar Narren hochgespielt. In Sachen Mollath wird es ein Wiederaufnahmeverfahren geben und eventuelle Unstimmigkeiten geklärt werden. Dafür ist aber gewiss das dämliche und unqualifizierte Gesülze des unzurechnungsfähigen Trägers des § 20 StGB (Vollidiotenparagraph) Dachschaden Sobottka nicht vonnöten.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Assessor Joachim Bode, Richter am Amtsgericht a.D., Henning Ernst Müller’s blog und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, Anonymous, Chaos Computer Club

Es verblüfft doch immer wieder, was in dem Schwachsinns Blog „Henning Ernst Müller’s blog“ IMMER abgeht. Tagtäglich wird das bestätigt:

GANZ DEUTSCHLAND IST EIN IRRENHAUS UND HENNING ERNST MÜLLER’S BLOG  IST DIE ZENTRALE, WO DER WAHNSINN WÜTET.

Narren

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit handelt es sich bei dem „Gast“ wiederum um den geistesgestörten Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka.

Blog.Beck.de 2013 06.06.-1a

Erstaunlich wie subtil der Assessor  Joachim  Bode, Richter am Amtsgericht a.D., hier vorgeht und es versteht die militanten Mollathianer im „Henning Ernst Müller’s blog“ auf seine Spur zu lenken und weiter aufzubauen. Dass Dachschaden Sobottka im Wahn gleich darauf springen muss, erklärt sich selbstredend. vogel_m

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist alias „Gast“, hat Folgendes geschrieben:

Das bedeutet, dass die Forensik die schlimmste Bestrafung ist, die es gibt. Deshalb wollte der Massenmörder Breivik auch nicht in die Forensik.

Diese dämliche Äußerung ist nicht nur demagogisch, sondern auch wahrheitswidrig, aber Lügen setzen eben eine gewisse Grundintelligenz voraus.

Die schlimmste Bestrafungen in Deutschland sind

  • Lebenslänglich mit anschließender Sicherungsverwahrung
  • Wenn die besondere Schwere der Schuld festgestellt wird, denn dann wird auch nach 15 Jahren nicht geprüft, ob die Reststrafe zur Bewährung ausgesetzt werden kann.

Zudem gehört ein gerüttelt Maß an Verblödung und Mangel an Bildung dazu, zu behaupten, dass die Einweisung in die Psychiatrie einer Bestrafung gleichzusetzen sei. aua

Der Massenmörder Breivik wurde aber  21 Jahre Haft plus Sicherungsverwahrung verurteilt. Er wurde eben als politischer Extremist verurteilt und nicht als geistig gestörter Fanatiker in psychiatrische Behandlung geschickt. Dass es ihm im Knast besser geht wage ich zu bezweifeln, da im Gegensatz zur Psychiatrie im Knast ein rauher Ton herrscht.  kaboom

Andererseits kann ich keinen Zusammenhang des Falles Breivik mit dem Fall Mollath erkennen. Das ist wohl wieder Bestandteil der variablen Wahninhalte Sobottkas. taetschel

Möglicherweise sieht das aber Dachschaden Sobottka im Zusammenhang mit seinem eigenen Verfahren am Amtsgericht München. Jetzt stehen seine Chancen als Staatsfeind #1 verurteilt zu werden recht schlecht, da ihm vom Amtsgericht Lünen mit dem letzten Urteil der § 20 StGB (Vollidiotenparagraph) auf die Backe genäht wurde. dancing5

Nun aber zurück zu dem senilen Joachim  Bode, Richter am Amtsgericht a.D., der im Wahn jetzt noch stolz verkündet, dass bei ihm Täterschutz vor Opferschutz geht:

Rechtfertigung 1

Möglicherweise hat Justizministerin Beate Merk gelogen, aber „Staatskrimineller Satansbraten“ ist nun mal eindeutig eine Verleumdung, welche kein Mensch jemals durch harte Arbeit verdient haben kann. Für diesen Schwarzkittel a.D. Joachim  Bode erhalten gewiss auch vergewaltigte Frauen den Lohn für ihre harte Arbeit. headcrash

Das entspricht durchaus der Einstellung des wahnsinnigen Sobottka:

Auch dieser Ulrich Oehrle mit seinem irrationalen Urteil scheint der Überzeugung zu sein, dass Ida Haltaufderheide es durch harte Arbeit verdient habe, sich öffentlich des Mordes bezichtigen zu lassen. wirr7

Gut, dass ich mit deutschen Richtern nichts zu tun habe, denn vertrauenswürdig ist keiner von denen, deren Namen mir bekannt sind.

Bleibt nur die Hoffnung, dass bayrische Richter endlich der Justizposse mit Dachschaden Sobottka ein Ende bereiten, denn nun bleiben eigentlich nur noch zwei Möglichkeiten.

  1. Einweisung in die Psychiatrie
  2. Widerruf der Bewährung

41401324302a91c0

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

apokalypse20xy, Gustl Mollath und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, Anonymous, Chaos Computer Club

Dem gerichtlich anerkannt schwachsinnigen Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) ist wieder einmal langweilig. Im Beck-Blog wurde er geschasst, und auch seine lächerlichen Versuche, unter anderem Namen dort zu schmieren sind dummerweise bereits wieder aufgeflogen. Trotzdem muss er sich, Internetsucht und galoppierende Profilneurose sei Dank, irgendwie im Internet beschäftigen, denn einem chronisch arbeitsscheuen Sozialschmarotzer und Hartz IV-Genießer ist es gerade am Monatsanfang schnell langweilig, denn dann ist die Stütze noch nicht verfressen und verraucht und die Sorge vor dem Monatsende ist noch ein paar Tage entfernt. Also hält er sich damit bei Laune, von der Allmacht seiner ersponnenen Internet-Hacker zu träumen und sich dadurch ganz, ganz groß und mächtig zu fühlen. dancing5

staatsschutzopfer-a

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2013/06/03/ddos-attacken-auf-die-stuttgarter-zeitung-ws-united-anarchists-ccc-berlin-anon-hamburg-anonymous-frankfurt-dresden-munchen-stuttgart-hannover-essen-nurnberg-dortmund-kiel-bremen-rosts/

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

DDoS-Attacken auf die Stuttgarter Zeitung? WS @ UNITED ANARCHISTS / CCC Berlin, Anon Hamburg, Anonymous Frankfurt, Dresden, München, Stuttgart, Hannover, Essen, Nürnberg, Dortmund, Kiel, Bremen, Roststock, Erfurt, Potsdam

Veröffentlicht am Juni 3, 2013 von apokalypse20xy

Muhahaha – bereits die Überschrift dieser neuen Schmiererei ist schon wieder an Lächerlichkeit kaum noch zu überbieten. Da hat der Internet-Super-DAU (= Dümmster anzunehmender User) Dachschaden Sobottka irgendwo den Begriff „DDoS“ aufgeschnappt, ohne auch nur ansatzweise begriffen zu haben, worum es dabei geht. Aber selbstredend erkennt er das, was er meint, dass es dahintersteckt, nun überall und nirgends. Der Wahn des Irren ist kaum noch zu überbieten. Zu dumm nur, dass man bereits im nächsten Halbsatz erkennen kann, wie bekloppt der Irre ist und dass er überhaupt keine Ahnung von dem hat, wovon er schwätzt, denn seine bescheuerten „Sammel-Tags“, die noch nicht mal seine angebetete Götzin Google durchschauen wird, gehören bei ihm wie gewohnt zum üblichen Standard-Schwachsinn. 2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Leute!

Da die Stuttgarter Zeitung schon mehrfach mutige Artikel in Sachen Justizunrecht veröffentlichte, z.B. betreffend die Aussagen des ex-Richters Frank Fahsel, war ich sehr gespannt, als ich heute sah, dass die Stuttgarter Zeitung einen Bericht zum heute erscheinenden ARD-Beitrag über Mollath gebracht hatte:

apokalypse20xy 2013 06.03.

Ja ja, der Irre und sein altbekanntes Ammenmärchen vom fa(h)selnden Richter Frank. Bis auf den Lüner Vollidioten, der immer noch mit der Lächerlichkeit hausieren geht, hat es ganz Deutschland mittlerweile längst kapiert, was für eine Zeitungsente die Story seinerzeit gewesen ist.

Aber der Irre sucht ja nun nach einem neuen Betätigungsort für seine Schmierereien, und da kann das Forum der Stuttgarter Zeitung ja wohl nicht schaden … kopfklatsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Leider musste ich dann feststellen, dass nicht nur der Artikel, sondern die ganze domain der Stuttgarter Zeitung nicht erreichbar ist.

Das sieht – wie vor nicht langer Zeit bei der SZ – nach DDoS aus, um zu verhindern, dass über die Stuttgarter Zeitung Leute auf den heutugen ARD-Beitrag betreffend Mollath aufmerksam werden.

Das sieht eher, wie man schon häufiger feststellen musste, nach einem vom vielen Wichsfilmchen-herunterladen mit Viren völlig „verlausten“ PC eines den Amarschisten-Boogie tanzenden, gerichtlich attestierten Vollidioten aus … uah

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sollte die Stuttgarter Zeitung aufgrund ihrer Berichterstattung zum heutigen ARD-Beitrag im Fall Mollath vom Staatsschutz und seinen vielen IMs mit DDoS Attacken bekämpft werden, dann würde es weltweit nur eine einzige Macht geben, die passend zurückschlagen könnte: Unsere Internetspezialisten von UNITED ANARCHISTS.

Schleiiiiiiiiim !!! Da macht aber einer Liebkind bei seinen Hirngespinsten !!!

War nicht vor nicht allzu langer Zeit noch davon die Rede, dass dem Irren seine Lülle zu schade sei, um sie seinen „Hackern“ ins Gesicht zu spucken, weil sie außer „ein wenig SEO um zig Ecken“ nichts hingekriegt hätten und weil seine gesammelten Internet-Müllkippen trotz „Hackerunterstützung“ nach wie vor ohne öffentliches Interesse vor sich hindümpeln?

https://dasgewissen.wordpress.com/category/044-winfried-sobottka-und-united-anarchists/

Aber wenn die Einsamkeit besonders groß wird, ist eben jedes Mittel recht, um nicht völlig an seiner absoluten sozialen Isolation verzweifeln zu müssen. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich hätte da ein paar Vorschläge, weiß natürlich nicht, ob sie gut sind. Außerdem kenne ich mich im Internet-Recht überhaupt nicht aus.

Aber natürlich weiß ich, dass die Leute von unserer Internetforce verdammt intelligent sind und das Internet-Recht wie ein Gebetbuch bei sich tragen……

Und auch wenn schon genug Schleim da liegt, kommt trotzdem noch besonders dickflüssiger rosa Schleim hinzu, damit der Irre seine „Hacker“ noch einmal zu „Heldentaten“ motivieren kann.

Nur zu gut, dass er aktuell wenigstens mit seinen üblichen „hochintelligenten“ kriminellen Vorschlägen sein Schandmaul hält, denn sonst wären die nächsten Strafanzeigen mit Sicherheit bereits vorprogrammiert. 00008332

[Anm.: Nun ist die nächste Strafanzeige schon in Arbeit und zur Anklageschrift gereift. freu2]

Dieser Irre kennt sich nicht nur im Internet-Recht nicht aus, sondern in gar keinem Recht. Besonders mit den Menschenrechten (z.B. die Würde des Menschen…)  nimmt er es nicht so genau. Er beleidigt und verleumdet, was seine Tastatur hergibt. Was in diesem Idiotenurteil steht ist ja nur die Spitze vom Eisberg. Aussagekräftiger sind da die Anklageschriften des Landgerichtes Dortmund. stinkefinger

Da es sich bei seiner Internetforce um ein reines Hirngespinst des Wahnsinnigen handelt, müssen deren Mitglieder ja „hochintelligent“ sein, weil Wahnfried deren Sprecher sein will. Er vegetiert eben im Wahn und der damit verbundenen Märchenwelt dahin.   

Aber verstehe mal einer den Geistesgestörten, der doch eigentlich in seiner virtuellen Fantasiewelt recht glücklich leben kann. Dort hat er doch seine Freunde, Sympathisanten und Unterstützer. Was treibt ihn denn immer wieder sich in das reale Leben zu drängen, wo man ihm als Bodensatz der Menschheit, dissozialen Penner, Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer nur Verachtung angedeihen lässt? Warum muss er immer von Hass und Neid geprägt anständige Menschen erniedrigen und verleumden, wenn er sich doch so gut mit seinen eingebildeten anarchistischen Hackern versteht? gefuehle_smilie_0042]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sollte die Stuttgarter Zeitung mit DDoS-Attacken bekämpft werden, dann wäre es aus meiner Sicht zwingend nötig, den SS-Satanisten genau das abzugewöhnen. Dabei sollte man sich nicht schämen, die weltweite Unterstützung unseres Netzwerkes zu erbitten und der deutschen Wirtschaft und deutschen staatlichen Organisationen empfindliche Schläge auf der ganzen Welt zu versetzen: Es geht um die Meinungsfreiheit!

Jawoll. GröMaZ (= Größter Maulheld aller Zeiten), Amarschisten-Führer und selbsternannter Hitler-Nachfolger Adolf Sobotzki bläst zum ultimativen Weltkrieg im Internet !!!

tanzend1

Dummerweise bekommen es seine Hirngespinst-„Hacker“ aber noch nicht mal gebacken, seine eigenen, wirren Internet-Müllkippen zu „pushen“, ihm im Internet Sympathisanten-Blogs und -Homepages zu eröffnen, ihm auch nur eine unterstützende Silbe auf seine Internet-Müllkippen zu schreiben geschweige denn zu seinen Gerichtsverhandlungen aufzulaufen, um ihn moralisch zu unterstützen. anbet

Dafür „pushen“ sie aber den Begriff DACHSCHADEN SOBOTTKA bei Götzin Google in ausreichender Menge !!! 00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Macht bitte nichts Illegales – fragt vorher beim Bundesinnenministerium nach, was Ihr dürft, und auch bei Dr. Beate Merk! Aber lasst Euch bitte trotzdem nicht erwischen!

Ist er nicht „hochintelligent“, unser einschlägig vorbestrafter Gewohnheitsverbrecher? Gibt hier den lustigen Onkel und ruft dabei zu Straftaten auf. Aber in Bayern liest man ja bekanntermaßen interessiert die Schmierereien des Irren mit, so dass man dort den Prozess sicherlich problemlos um einige Anklagepunkte erweitern kann. Die forensische Psychiatrie ist ja im Freistaat hervorragend organisiert, und der Irre wird sich sicherlich freuen, seinem aktuell bevorzugten Straftäter Mollath einmal auf Augenhöhe begegnen zu können. hahaha

[Anm.: An dieser Stelle ist es angebracht den schwer seelisch abartigen Sobottka zu zitieren:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Unrechts-Unterschiede zwischen den Bundesländern sind bestenfalls marginal, anders als in anderen Bundesländern scheint es in Bayern aber noch ganze Kerle und richtige Frauen zu geben, die Unrecht aufdecken und anklagen. Das führt in der öffentlichen Wahrnehmung im Ergebnis natürlich zu der Ansicht, in Bayern sei es ganz besonders schlimm.

Bald steht der Wahnsinnige ja vor einem Gericht in Bayern. Ob er dann seine Meinung wieder ändert? smilie_happy_010

Jedenfalls hat er mit seiner Aussage mittelbar bestätigt, was ich immer sage. Der irre Richter Ulrich Oehrle, Amtsgericht Lünen, ist unfähig Recht zu sprechen und hat sich mit seinem Urteil der Rechtsbeugung schuldig gemacht. arsch  ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wir müssen kämpfen!

Pluralis Majestatisachtungachtungachtung

Es ist immer wieder herrlich, dass es der Irre überhaupt nicht mehr bemerkt, dass er sich ständig selbst der Lüge überführt. Schmierte er noch vor wenigen Tagen

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2013/05/26/winfried-sobottka-uber-den-verkrampften-kampf-pro-mollath-opablog-csu-forchheim-klaus-peter-kurch-dr-richard-albrecht/

[Anm.: Lügen setzen eben eine gewisse Grundintelligenz voraus, welche Wahnfried fehlt. zunge]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was mich angeht, so habe ich selbst ein paar Sachen auszufechten, so dass ich in der nächsten Zeit beschäftigt sein werde – auch im Internet.

ist er heute, frische Stütze sei Dank, bereits wieder auf Krawall gebürstet und versucht, seine Hirngespinste aufzuwiegeln. Aber das ist ja nicht neu für ihn: Alle anderen müssen „kämpfen“, während er feige in seiner Messie-Höhle hockt, und mit Inbrunst an der PC-Tastatur spielt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Grüße

Euer

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Und hier wird die Sache interessant: Im selben Artikel macht der Irre wie üblich oben auf mit

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Veröffentlicht am Juni 3, 2013 von apokalypse20xy

Merkwürdigerweise wird für dieses Machwerk

http://dokumentenblog.wordpress.com/2013/05/26/ida-haltaufderheide-konnte-ihr-eigenes-pferd-schlachten-und-essen-e/

auch „apokalypse20xy“ = Dachschaden Sobottka angegeben, und die Verlinkungen hierzu finden aus den unsäglich widerlichen Pöbeleien im „Gästebuch“ statt:

GB 2013 06.02.-a

Ein Schelm, wer Arges dabei denkt – und dem Irren aus dieser bodenlosen Dummheit zügigst einen juristischen Strick dreht.erhaengt

Allerdings weiß man nun, warum der Irre sich so gern „Apokalypse20xy“ nennt, denn irgendwann wird seine selbst verschuldete Apokalypse sicherlich abgeschlossen und er für immer in der Klapse verschwunden sein. yahoo

[Anm.: Auf diese Verleumdungen werde ich an anderer Stelle eingehen, weil das in die neue Kategorie „Deutsche Richter im Wahn“ gehört und die Betroffenen sich bei dem minderbemittelten Richter Ulrich Oehrle bedanken dürfen, der so etwas nicht nur billigte, sondern mit seinem dämlichen Urteil förderte.]

kotzen

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Blog-Beck, Dr. Lasar und Winfried Sobottka in eigener Sache. Süddeutsche Zeitung, Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, Anonymous, Chaos Computer Club

Wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 muss doch etwas Begehrenswertes sein, wenn man wie Sobottka überhaupt nichts mehr merkt, auch wenn man sich in aller Öffentlichkeit lächerlich macht.

§paranoia-icd-10c

http://blog.beck.de/2013/03/26/fall-mollath-die-wiederaufnahmeantr-ge-unter-der-lupe?page=23

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#20

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka   15.05.2013

Vielleicht haben Sie bemerkt, dass ich „Unterstützerkreis“ in Anführungszeichen setze, vielleicht ist es Ihnen bekannt geworden, dass ich vielen Leuten mangelnde Konsequenz und mangelnde Einsicht vorwerfe.

In der Tat kann man den „Unterstützerkreis“ in Anführungszeichen setzen, aber an erster Stelle sollte dann der Name Sobottka erwähnt werden, der sich mit seinem dämlichen Geschwätz im Verein der Mollathianer (Beck-Blog) besonders hervortut und den größten Schaden anrichtet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Mich selbst betreffend habe ich „Gutachten“ veröffentlicht, in denen zum Teil sogar gelogen wird – seitens des Gutachters. Das ist nicht jedermanns Sache – denn erstens sind solche Lügen nicht für jeden als Lügen erkennbar, zweitens bleibt von geworfenem Dreck meist etwas hängen, drittens hat man es mit Feinden zu tun, die nicht davor zurückscheuen, tendenziös zu zitieren und darauf herumzureiten.

Jetzt wird es wieder spannend. Dieses Gutachten einschließlich der Prognose, dass Dachschaden Sobottka zum Wiederholungstäter wird, ist vollumfänglich zutreffend. Auch ist der Wahrheitsgehalt des Gutachtens für jeden erkennbar, der Wahnfrieds hirnlose Ergüsse im Internet, welche nur aus Verleumdungen bestehen jemals gelesen hat. stinkefinger

Zudem spricht hier der Wahnsinnige wieder pauschal von „Lügen“, ohne konkret eine benennen zu können. Weiterhin gibt es keinen nachvollziehbaren Grund, warum der Psychiater Dr. Lasar hätte lügen sollen. Das ist wieder eine der üblichen Verleumdungen des schwer seelisch abartigen Sobottka. vogel_m

Folgt man aber den verquasten Theorien dieses Irren, dass Psychiater ihre Gutachten nach den Vorstellungen der Richter erstellen, so ist die Rechtsbeugung mit dem Freispruch, in dem vom Narren Ulrich Oehrle erstellten Urteil, eindeutig bewiesen worden. zunge

Wie man auch nachstehend lesen kann, beziehe ich mich nicht tendenziös auf irgendwelche Passagen aus dem Gutachten, sondern hole mir nur aus diesem sinnbezogen Auszüge heraus, welche genau zu dem Stuss des Irren passen. Aus seiner Sicht müsste demnach das gesamte Gutachten tendenziös sein.  aua

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was die Mollath-„Gutachten“ angeht, so nehme ich einfach an, dass dort auch Dinge nachlesbar sind, die, ob zutreffend oder unzutreffend, den sog. Intimbereich des Gustl Mollath betreffen, letztlich auf Aussagen der Petra M. bauend.

Wenn der wahnhaft Gestörte schon etwas annimmt, so ist das ein Produkt seiner variablen Wahninhalte, denn sonst schrieb er immer „nach Lage der Dinge“, was auch niemals der Realität entsprach. Außerdem ist jedes psychiatrische Gutachten ein Eingriff in den Intimbereich, den Wahnfried offensichtlich nur auf Sexuelles bezieht. nase

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Jedenfalls wäre das eine Erklärung dafür, dass Mollath die Gutachten nicht veröffentlichen will – und mit dieser Haltung stünde er dann keineswegs allein da. Fragen Sie doch einmal Ihre nächsten Bekannten danach, was sie im einzelnen im Bett treiben, ob sie sich Pornos ansehen, ob sie sich selbst bef* …..

Warum Gustl Mollath sein Gutachten nicht veröffentlichen will und wird, wird der wahnsinnige Sobottka sowieso niemals begreifen können und sich immer irgendwelche Lügenmärchen diesbezüglich einfallen lassen. Zudem interessiert keinen Normalbehirnten der Inhalt dieses Gutachtens. smiley010

Nun braucht man nicht Wahnfried zu befragen, was er sich nächtens ansieht und womit er sich selber befriedigt, da er das veröffentlichte: 00008356

gutachten-s-17-980-1428a

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Gesellschaft ist durch und durch verklemmt, und ich denke schon, dass Schlechtachter sich das gezielt zunutze machen, eben möglichst Dinge, ob zutreffend oder nicht, in ihre Gutachten hineinbringen, die dann dafür sorgen, dass Betroffene die Gutachten unter Verschluss halten.

Nur weil es in der Gesellschaft nicht üblich ist, sich nachts Pornofilme mit Dominas und ihren Sklaven reinzuziehen, ist diese natürlich verklemmt. auslachen

Zudem interessiert auschließlich den „unverklemmten“ Psychopathen Winfried Sobottka der Inhalt von Mollaths Gutachten, um sich neben seinen Wichsfilmen auch daran aufgeilen zu können.

Selbst hier hat der Psychiater Dr. Lasar nichts unzutreffendes in das Gutachten eingebracht, da der PC dieses wahnsinnigen Gewohnheitsverbrechers konfisziert wurde und damit die Inhalte beweisbar waren. Es wäre aber auch nicht ungewöhnlich, dass Wahnfried nun die Ermittler beschuldigen wird, diese Pornos auf seinen PC projiziert zu haben. Er ist eben des Wahnsinns fette Beute.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich sehe das anders als die meisten anderen – ich halte Veröffentlichung für das höhere Gebot gegenüber der Rücksichtnahme auf  irrationales Schamgefühl.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Diese Aussage belegt wieder zu 100%, dass Dachschaden Sobottka unter wahnhafter Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 leidet. Keinem Menschen mit über zweistelligen IQ  würde es jemals einfallen seine Intimsphäre – psychiatrisches Gutachten – selbst seinem besten Freund preiszugeben und Wahnfried veröffentlicht so etwas sogar noch selber. (s.o.) aniGif

Wenn für den Geistesgestörten Schamgefühle irrational sind, verblüfft das keineswegs, denn selbst in seinem letzten Urteil wurde eindeutig zu erkennen gegeben, dass er unzurechnungsfähig und unfähig ist das Unrecht seiner Taten einzusehen oder nach dieser Einsicht zu handeln. (siehe auch dazu §20 StGB). headcrash

Selbst das Veröffentlichen seines Gutachtens beweist, dass er kein Schamgefühl besitzt, das daher für ihn irrational sein muss. Dafür wähnt er sich als selbsternannter „Messias“ immer im Recht.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Die dümmsten Sprüche von Winfried Sobottka im Blog.Beck. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, Anonymous, Chaos Computer Club

GANZ DEUTSCHLAND IST EIN IRRENHAUS UND BLOG.BECK IST DIE ZENTRALE, WO DER WAHNSINN WÜTET.

Psychiatrie10

http://blog.beck.de/2013/03/26/fall-mollath-die-wiederaufnahmeantr-ge-unter-der-lupe?page=20

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Blog.Beck ist tatsächlich das berüchtigste Irrenhaus der Nation mit seinem Oberhaupt Dachschaden Sobottka .

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#9

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

02.05.2013

Es ist ein Automatismus, dass immer dann, wenn ein Angeklagter auf Tabestands-, Rechtfertigungs- oder Schuldebene mit Argumentationen aufwartet, die am Bild des sauberen Rechtsstaates, vorsichtig ausgedrückt, kratzen, ein Gutachter hinzugezogen und die Psychiatrisierung eingeleitet wird. Das ist total normal in D.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Sehr seltsam sind immer die Ergüsse des schwer seelisch abartigen Winfried Sobottka. Aber was kann man schon von einem erwarten, der wahnhaft gestört nach ICD-10 ist.

Trotz seiner permanenten Diffamierungen, welcher er im Wahn „Kritik“ nennt, wird er immer noch nicht psychiatrisiert. Man muss nur bekloppt sein und darf beliebig Straftaten begehen. Zumindest hat dies der durchgeknallte Richter Ulrich Oehrle sehr deutlich bewiesen. Das ist die Normalität in dem Unrechtsstaat BRD. Oehrle hat ganz eindeutig an den Tag gelegt, das Täterschutz vor Opferschutz geht. So einer nennt sich in Deutschland auch noch „ordentlicher“ Richter. smilie_iek_027

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#9

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

02.05.2013

Bille schrieb:

Kaffeesatzleserei hat Huber betrieben….wegen Ehestreit, Briefdiebstahl und max. 90minütiger Freiheitsberaubung beim Ehestreit bestellt man vorab schon mal einen Gutachter (Lippert) zur Verhandlung? Warum wird da nicht zunächst die Ärztin mit der Gefälligkeitsferndiagnose geladen?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es ist ein Automatismus, dass immer dann, wenn ein Angeklagter auf Tabestands-, Rechtfertigungs- oder Schuldebene mit Argumentationen aufwartet, die am Bild des sauberen Rechtsstaates, vorsichtig ausgedrückt, kratzen, ein Gutachter hinzugezogen und die Psychiatrisierung eingeleitet wird. Das ist total normal in D.

Eigentlich nur eine stumpfsinnige Wiederholung des oben geschriebenen Schwachsinns, weil er im Wahn der Überzeugung ist, dass man alles nur oft genug wiederholen muss, um Leute zu finden, die ihm Glauben schenken.

Dabei ist dem Irren völlig entfallen, dass er ohne diesen Staat, der ihn trotz seiner Arbeitsunwilligkeit und seiner Verunglimpfungen ernährt, gar nicht überlebensfähig wäre. nase

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#22

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

03.05.2013

Was sich hier abzeichnet, behaupte ich seit Jahren – und keineswegs vor dem Hintergrund von Wahn oder von Mutmaßungen. Leider wird meine Stimme, wenn ich wirklich die Wahrheit auf den Punkt bringe, seit Jahren von allen möglichen Seiten bestmöglich unterdrückt.

Nun bringt Dachschaden Sobottka im Wahn ausschließlich das auf den Punkt, was er selber für die Wahrheit hält. Dabei lässt sein desolater Geisteszustand gar nicht zu, die objektive Wahrheit zu erkennen. Er vegetiert eben in seiner eigenen Welt dahin, ohne noch zu begreifen, was wirklich um ihn herum vorgeht. zunge

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was Dr. Strate penibel aus einem kaum noch überschaubaren Aktenberg eruiert und dezidiert darstellt, ist perfektionierter Rechtsbruch. Die englische Bezeichnung für Rechtsbeugung ist übrigens „perversion of justice“ oder „perversion of the course of justice“ und trifft das, was Strate aufzeigt, m.E. erheblich besser als das Wort „Rechtsbeugung“.

schleimer

Auch hier wieder ein Sammelsurium unhaltbarer Unterstellungen, welche der wahnsinnige Demagoge Sobottka präsentiert. Ansonsten hat er sicher wieder geträumt mit RA Dr. jur. h.c. Gerhard Strate telefoniert zu haben. 00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was Brixner im Fall Mollath „geleistet“ hat, spricht nicht dafür, dass er ansonsten korrekt gearbeitet hätte. Man kann es nach meiner felsenfesten Überzeugung vielmehr als Beleg dafür nehmen, dass Brixner bis hin zur Perfektion routiniert darin war, Urteile in beliebige Richtungen zu lenken.

Wie beliebig die Richtungen sind, in welche man rechtskräftige Urteile lenken kann, hat der Narr Ulrich Oehrle, Richter am Amtsgericht Lünen ja bewiesen. Es war in der Tat Rechtsbeugung, das Urteil des Landgerichtes Dortmund aufzuheben. Man sollte wirklich Oehrle und Sobottka aus dem Lande jagen, damit die Beiden mit redlicher Arbeit zur Vernunft kommen. kaboom

Das Land benötigt keine kriminellen Volksausbeuter, Demagogen und deren Unterstützer. klugscheisser

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Hätten wir in Deutschland eine freie öffentliche Diskussion und Information, dann hätte es bereits den Fall Mollath nicht mehr gegeben!

Auch hier irrt der Wahnsinnige. Es gibt reichlich öffentliche Diskussion und Information. Nur wird Dachschaden Sobottka überall rausgeworfen, wenn er beginnt seinen Stuss zu verbreiten, denn mit ihm kann man nicht diskutieren, da er sich immer im Recht wähnt und nichts anderes akzeptieren kann. vogel

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das sollten sich alle hinter die Ohren schreiben, die durch Zensur und z.T. auch durch Unterstützung von Rufmord einen Anteil daran haben, dass kritische Stimmen unterdrückt werden, wenn sie hässliche Wahrheiten vermelden.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Was bleibt denn Blogbetreibern anderes übrig, als Wahnfrieds rechtswidrige Beiträge zu löschen? Alles was er vorträgt hat doch mit sachlicher Kritik nichts zu tun. Da er aber laut Urteil unzurechnungsfähig ist, wird er auch das nicht mehr begreifen können. wirr7

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wir brauchen die freie, schonungslose Diskussion und Information!

Möglichst auf Seiten, wo Wahnfried nach Gutdünken zensieren kann. Ein Glück, dass daher seine Verleumdungs- und Volksverhetzungsseiten brach liegen. Dafür hat der Irre nun das Idiotenblog Beck gefunden, wo er sich als Staatsfeind #1 präsentieren kann und die Deppen, welche sich sogar noch als Juristen bzw. Psychiater bezeichnen, ihm weitestgehend Freiraum gewähren. aua

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#23

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

03.05.2013

Psychiater im institutionalisierten System sind keine Wissenschaftler, sondern Scharlatane.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Solche primitiven und unhaltbaren Unterstellungen begeistern selbstverständlich den Abschaum vom Abschaum der Menschheit, der sich im Beck-Blog wohlfühlt und an der Situation des Gustl Mollath ergötzt.

kotzen

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Gustl Mollath, Prof. Henning Ernst Müller, Ulrich Oehrle, Beck-Blog und Winfried Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, Anonymous, Chaos Computer Club

GANZ DEUTSCHLAND IST EIN IRRENHAUS UND BLOG.BECK IST DIE ZENTRALE.

Gustl Mollath, Prof. Henning Ernst Müller und der Beck-Blog können wirklich stolz darauf sein, Dachschaden Sobottka mit zu den Mollathianten zählen zu dürfen. Es ist doch immer wieder belustigend, welchen Stuss er im Beck-Blog hinterlässt. Zumindest darf er dort nicht mehr in dem Umfange verleumden, wie man es von ihm gewohnt ist. Irgendwer muss es doch geschafft haben, dass sich der geistesgestörte einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer dem „betreuten Schmieren“ unterwirft.

LOL

http://blog.beck.de/2013/03/26/fall-mollath-die-wiederaufnahmeantr-ge-unter-der-lupe?page=10

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Seite 11 #1 12.04.2013

Wie kommen Sie darauf, dass Psychiatriekritik damit einhergehen müsse, die §§ 20, 21, 63, 64, 66 StGB abschaffen zu wollen? Es stellt sich allerdings die Frage danach, welche Maßstäbe sinnvoll wären, und natürlich auch, welche Alternativen sinnvoll seien.

Herrlich, ausgerechnet der deformierte Psychokrüppel Winfried Sobottka , der unter wahnhafter Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 bzw. schwerer seelischer Abartigkeit leidet und dem der § 20 StGB (Vollidiotenparagraph) auf die Stirn tätowiert worden ist, erdreistet sich über die §§ 20, 21, 63, 64, 66 urteilen zu wollen.

Die Gesetze in Deutschland sind schon hervorragend, aber manche Richter eben zu dämlich diese umzusetzen und sogar bereit sie zu brechen, weil sie sich als Staatsdiener unangreifbar fühlen. Genau die Richter, wozu auch Ulrich Oehrle gehört, leben auf des Steuerzahlers Kosten in Saus und Braus, ohne als Volksausbeuter eine äquivalente Gegenleistung zu erbringen. Zu diesen Gegenleistungen zähle ich auch, die Bürger (Steuerzahler) vor irren Verbrechern zu schützen.

Nun hatte der Gewohnheitskriminelle Sobottka unglaubliches Glück, an den unsagbar dümmlichen Richter Ulrich Oehrle, Amtsgericht Lünen, zu geraten, der nicht nur vor Rechtsbeugung zurückschreckt, sondern sogar Rechtsbruch begeht. Da diesem irren Richter die Paragraphen bekannt sein müssen, da er ja nichts anderes in seinem unwürdigen Leben gelernt hat, ist von Vorsatz auszugehen. Kommen wir erst mal zum § 63, der von Ulrich Oehrle ganz bewusst ignoriert worden ist:

 § 63 StGB Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus

Hat jemand eine rechtswidrige Tat im Zustand der Schuldunfähigkeit (§ 20) oder der verminderten Schuldfähigkeit (§ 21) begangen, so ordnet das Gericht die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus an, wenn die Gesamtwürdigung des Täters und seiner Tat ergibt, dass von ihm infolge seines Zustandes erhebliche rechtswidrige Taten zu erwarten sind und er deshalb für die Allgemeinheit gefährlich ist.

Nun mag sich der hochkriminelle Richter Ulrich Oehrle damit herauszureden versuchen, dass nicht erwiesen sei, dass von Dachschaden Sobottka weitere erhebliche rechtswidrige Taten zu erwarten seien und dieser deshalb für die Allgemeinheit nicht gefährlich sei. Hier stellt sich nur noch die Frage, wie dumm und ungebildet muss ein deutscher Richter sein, der nicht zu erkennen vermag,

  • dass den Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka nicht einmal die Bewährung auf eine 22monatige Haftstrafe von weiteren Straftaten abhält, denn mit der Bewährung hatte ja Sobottka die Chance, sich zu bessern und es bedurfte nicht eines Dachschaden Oehrle, um daran etwas zu ändern.
  • dass ein Freispruch ohne jegliche spürbare Konsequenzen fruchtlos ist.
  • dass selbst das Gutachten des Psychiaters Dr. Lasar ganz eindeutig besagt, dass mit weiteren gleichgearteten Straftaten zu rechnen ist, was Oehrle im Tran wohl übersah.
  • dass Dachschaden Sobottka nichts hindern wird, es so weiterzutreiben, wie bisher.

Damit es auch der Verbrecher Ulrich Oehrle versteht, werde ich mal ein Beispiel aus dem „Gästebuch“ hier reinsetzen, was ich bisher vermied, da mein Schamgefühl sowas nicht zulässt. Es geht aber nicht anders , da der irre Ulrich Oehrle ausgesprochen unbelehrbar ist und wie Wahnfried unbeirrt an seinem wirren Urteil, welches sogar fälschlich den Titel Betrug enthält, festhält, was für ihn selber ein Kriterium für Unzurechnungsfähigkeit ist. 

(Zum Vergrößern bitte anklicken.)

GB 2013 04.25

Das ist eindeutig die Handschrift des Gewohnheitsverbrechers Winfried Sobottka, denn bisher gab es nirgendwo im Internet vergleichbar unerträgliche und verleumderische Anschuldigungen gegen Herrn Witte und seine Firma.

Auch hier ist der Beweis erbracht, dass der irre Ulrich Oehrle lieber faulenzt oder seinen Hobbys nachgeht, als das zu tun, für was ihn der Steuerzahler bezahlt.

Hier handelt es sich nicht nur um Verleumdung, sondern auch um Unternehmensschädigung. Nur wurde das auch schon eindeutig in der einstweiligen Verfügung klargestellt. Dachschaden Sobottka daher Ungefährlichkeit zu unterstellen, ist an mangelnden Rechtsbewusstsein nicht mehr zu übertreffen.

Nur befand es der minderbemittelte und oberfaule Staatsdiener Ulrich Oehrle nicht für notwendig sich jemals damit zu beschäftigen.

Wo Dummheit und Faulheit sich paaren ist Ulrich Oehrle anzutreffen.

oder anders

Faulheit ist Dummheit des Körpers und Dummheit Faulheit des Geistes.

Johann Gottfried Seume

Mit diesem Fall sollte sich dieser Prof. Dr. Henning Ernst Müller mal beschäftigen, da hier ganz offensichtlich der Richter Ulrich Oehrle nicht nur Rechtsbeugung beging, sondern geltendes Recht gebrochen hat. Aber das passt wohl nicht in das Beuteschema des Prof. Dr. Henning Ernst Müller, weil man mit Dachschaden Sobottka keine Oma hinter dem Ofen hervorholt und kein Mensch wegen der unbedeutenden, geistig behinderten und erbärmlichen Kreatur solch einen Aufstand machen wird, wie bei Gustl Mollath, der offensichtlich auch nicht richtig tickt. 

Dabei gibt es hier aber Hinweise auf die Unzulänglichkeit, Oberflächlichkeit oder sogar Kriminalität deutscher Richter.

Andererseits frage ich mich immer wieder, was den wahnhaft gestörten Sobottka mit dem irren Oehrle verbindet. Ist es der Nationalsozialismus , der Antisemitismus, hat Oehrle in der DDR studiert und gehört zu den Betonköpfen, welche das hiesige Rechtssystem zerstören wollen oder ist Oehrle ein Anarchist, der in seiner totalen Verblödung Sobottka die Steigbügel für weitere Straftaten reicht 

Wenn dieser Richter Ulrich Oehrle glaubt, mit dem Karnevalsspektakel, welches er am 08.02. 2013 veranstaltete, irgendetwas geändert oder sogar verbessert zu haben, lebt er in derselben Traumwelt, wie Wahnfried.

Da wird doch immer gepredigt, dass der Staat die besten eines Studienjahrganges verbeamtet. Das glaubt doch kein normaler Mensch. Die besten Juristen werden sich gewiss nicht mit dem Almosen des Staates zufrieden geben und benötigen gleich gar nicht die Sicherheit oder die Pension. Folgerichtig werden nur die größten Nieten Beamter, ob als Staatsanwalt oder Richter.

Auf das Thema werde ich aber später eingehen, wenn ich mit dem denkwürdigen Exemplar Ulrich Oehrle fertig bin. 0067

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Habe ich es mit einem lediglich fehlkonditionierten Psychopathen zu tun, so wäre ein „Reset“ auf das angeborene Grundschema sozialen Verhaltens wesentlich menschlicher, als ihn wegzusperren und womöglich mit Psychopharmaka zu vergiften.

Nun handelt es sich bei Dachschaden Sobottka um einen Psychopathen bei dem es kein „Reset“ geben kann, da es bei ihm kein angeborenes Grundschema sozialen Verhaltens gibt. Mit seinem ausgeprägten dissozialen Verhalten war er schon im Kindergarten auffällig. Die späteren Cannabisexzesse haben nicht nur das verstärkt, sondern diese Kreatur endgültig in den Wahn getrieben.

Somit bleibt bei Wahnfried nur eine Möglichkeit, nämlich die Psychiatrisierung. Zwar sind die Hirnschäden zweifelsohne irreversibel, aber die Gesellschaft wird vor einem unbelehrbaren Gewohnheitskriminellen, der unbeirrt weitere Straftaten begeht, geschützt.

Diese Aufgabe hat Richter Helmut Hackmann, Landgericht Dortmund, wenigstens zu 70% mit seiner Bewährungsstrafe zu erfüllen versucht. Nur Ulrich Oehrle, die Hohlniete vom Amtsgericht Lünen hält es für notwendig, mit dem Arsch alles umzustoßen, was ein Richter am Landgericht aufgebaut hat. vogel_m

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Seite 13 #1 17.04.2013

Solange Systemkritik unterdrückt wird, solange wird sich auch nichts bessern. Solange nicht verstanden wird, dass Kritik nicht reicht, dass vielmehr taugliche Lösungen entwickelt und umgesetzt werden müssen, solange kann sich nichts ändern.

Nirgendwo wird Kritik am System unterdrückt, aber Wahnfrieds hirnlosen und destruktiven Ergüsse haben eben mit sachlicher Kritik nichts gemein. Auch kommt der dreckigste aller Polen keinen Schritt weiter, wenn er Deutsche diffamiert. Somit steht der wahnsinnige Hitlerverehrer und Möchtegernnachfolger mit seinen variablen Wahninhalten eben alleine da.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es wird nicht einmal in Richtungen gedacht, in die unbedingt gedacht werden müsste, und wenn es einer tut, dann nehmen die einen es nicht ernst, die anderen geben ihr Bestes, um seine Stimme zu unterdrücken.

Mal abgesehen von Dachschaden Oehrle, der mit dem Wahnsinnigen interessante und teilweise „intelligente“ Gespräche führen kann, wird es keinen Menschen jemals geben, der sein Gedankengut nach den variablen Wahninhalten des beweisbar schwer seelisch abartigen Sobottka ausrichten wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka alias Denker alias Sherlock Holmes,

UNITED ANARCHISTS

Gelinde ausgedrückt sind die Mitarbeiter vom Verlag C. H. Beck oHG äußerst naiv, denn mit der Moderation des hirnrissigen Beck-Blogs klappt es wohl nicht so richtig. Da tobt ein anerkannt geistesgestörter lupenreiner Neonazi und Antisemit in einem Blog herum , wo sich auch noch Juristen befinden.

Und nicht nur das, verkehrt er dort auch noch unter mehreren Nicks. Die oben genannten dürften nur die Spitze vom Eisberg sein. Anders formuliert Beck-Blog ist voll im Griff eines geistesgestörten einschlägig vorbestraften Gewohnheitsverbrechers und Volksverhetzers, der nicht nur 24/7 schmiert, sondern alle Bewertungen ad absurdum führt.

Außer Dachschaden Sobottka laufen durchaus auf Erden reichlich Blöde herum und der Wahnsinnige hat eben ein Gespür dafür, wo man diese antrifft und penetrieren kann.

Wie schon erwähnt, sollte der Beck-Blog in Sobottka-Wahnsinnsblog umbenannt werden. Das wäre zumindest zutreffender.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Blog.Beck, Gustl Mollath, Mollathianer und Winfried Sobottka sein Hirnschrott. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, Anonymous, Chaos Computer Club

GANZ DEUTSCHLAND IST EIN IRRENHAUS UND BLOG.BECK IST DIE ZENTRALE.

Dachaden Sobottka hat seine Aktivitäten nun vollständig nach Blog.Beck verlegt, wo er sich unter Gleichgesinnten befindet. Bedauerlicherweise geht er bei den Schmieranten dort unter und es wird nichts mit dem erhofften Durchbruch oder der Eroberung des Internets.  

staatsschutzopfer-a

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Nachstehenden Screenshots aus dem Beck-Blog sind zwecks besserer Lesbarkeit durch Anklicken zu vergrößern.

Blog.Beck.de 2013 04.12.

Wahnfrieds „wissenschaftlichen“ Ergüsse, bzgl. Täterverhalten. Man kann jeden Menschen dazu treiben, Dinge zu tun, welche er normalerweise nicht tun würde. Es ist nur eine Frage des Ausmaßes und der Qualität. Es ist durchaus möglich einen Menschen mit gepflegtem Sprachverhalten auch dazu zu bringen, unanständige Schimpfwörter zu benutzen. Es ist aber unmöglich einen geistig gesunden Menschen mit anständigen Charakter und Moral dazu treiben, einen Mord zu begehen, wie z.B. der bestialische Mörder Philip Jaworowski (Mordfall Nadine O.), der 12x mit dem Messer in Gesicht und Hals des Mädchens einstach. Bestialischer geht es wirklich nicht mehr. Es ist aber bezeichnend für die Richter in NRW, solch eine widerliche Kreatur mit 10 Jahren Jugendstrafe davonkommen zu lassen. Das ist genauso pervers, wie Richter Ulrich Oehrle, der den Dauerverleumder, Bewährungsversager und Volksverhetzer Winfried Sobottka ungeschoren davonkommen ließ.

Die letzte Aussage des schwer seelisch abartigen Winfried Sobottka entsprich exakt seinem desolaten Geisteszustand. Dass die Psychiatrie niemals einen echten Heilungserfolg erzielen konnte, ist wieder  eine der demagogischen und pauschalen Aussagen des Wahnsinnigen, welche seiner krankhaften Fantasie entsprungen und durch nichts belegt ist.

Blog.Beck.de 2013 04.13.

Diese „Skeptikerin“ ist offensichtlich das einzig vernünftige Wesen, welches sich noch in der Irrenanstalt Blog. Beck befindet. Jedenfalls hat sie den Irren dort mit „Mollathianer“ einen zutreffenden Namen aufgedrückt.

Blog.Beck.de 2013 04.20.-2a

Und schon isse wech.

Es gehört aber schon ein gerüttelt Maß an Selbstbewusstsein dazu, sich in ein Blog zu begeben, das angefüllt mit irren und verbohrten Mollathianern ist und von dem schwer seelisch abartigen Sobottka geprägt wird, der mit unterschiedlichen Nicks auf rund 50% der Beiträge dort kommt.

Blog.Beck.de 2013 04.17.

interessant wieder der Plausch mit so einem Nestbeschmutzer und Richter i.R., der auch nichts Besseres zu tun hat, wie die gewonnene Freizeit als Pensionär dazu zu verwenden, um über seine ehemaligen Kollegen herzuziehen.

Da aber ansonsten alle Schmieranten bzw. Mollathianer in diesem Blog nur ihre eigenen Interessen wahren, fällt Dachschaden Sobottka gar nicht so auf. Jeden normalen Menschen ist doch bewusst, dass in diesem abscheulichen Blog der Name „Mollath“ nur als Vorwand dient und nichts dort irgendwie hilfreich für diesen ist. Er weiß wahrscheinlich gar nichts von dem Spektakel, welches da durchgeknallte Juristen auf dem Niveau des wahnhaft gestörten Sobottka, veranstalten.

Zumindest Richter i.R. Rudolf Heindl und der Psychiater Dr. Rudolf Sponsel haben begriffen, dass sie es mit bei Wahnfried mit einem unzurechnungsfähigen Vollidioten nach § 20 StGB zu tun haben. KLICK.

Blog.Beck.de 2013 04.18.-1a

Und schon wieder spinnt der geistesgestörte Sobottka sich etwas zusammen. Das passt aber zum Stil dieses verrückten Blogs, in welchem sich fast alle ausschließlich in Spekulationen und krankhaften Fantasien ergießen.

Ein Staatsanwalt ist nun mal kein Psychiater und muss sich, wie das Gericht auch, auf die Diagnosen eines Psychiaters verlassen. Selbstverständlich können Dachschaden Sobottka und die restlichen Mollathianer Gustl Mollath besser beurteilen, als jeder Psychiater es vermag. 00008356

Ich rege daher an, dass die zuständigen Psychiater ihre Gutachten nicht der Staatsanwaltschaft vorlegen, sondern den Flachpfeifen vom Beck.Blog. und dem Oberhaupt der Hirngespinst-Anarchisten Wahnfried (Mollathianer) vorlegen.

Dass Gustl Mollath alljährlich in der Psychiatrie untersucht wird, ist kein Märchen von Frau Merk, wie Wahnfried hier glaubhaft machen will, der nur noch weit entfernt jeglicher Realität dahinvegetiert.

De Rest dieses irren Beitrages besteht nur noch aus den krankhaften Fantasien des wahnhaft Gestörten oder aus dem Internet herausgefischte Aussagen, welche  Dachschaden Sobottka im Wahn für die reine Wahrheit hält, zumindest so lange diese seinen verquasten Theorien entsprechen. Alles was seinen irren Ansichten widerspricht, ist selbstverständlich gelogen, frei erfunden oder getürkt. So spinnt sich der Irre eben seine kleine heile Welt zusammen.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Der Fall Mollath, Beck-Verlag, Mollathianer und Winfried Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, Anonymous, Chaos Computer Club

GANZ DEUTSCHLAND IST EIN IRRENHAUS UND BLOG.BECK IST DIE ZENTRALE.

Der Verlag C. H. Beck oHG ist wohl das widerlichste, was es auf Erden gibt. Sich unter das Niveau der Bild-Zeitung zu begeben, kann man schon als Kunst bezeichnen. Jedenfalls hat das der Beck-Verlag mit dem Blog.Beck bewiesen. Unter dem Titel „Mollath“ versammelt sich da der Abschaum vom Abschaum der Menschheit. Selbst der wahnhaft gestörte Winfried Sobottka wird mit Freuden in diesem abscheulichen Verein aufgenommen.

sobottka_hacker

http://blog.beck.de/2013/03/26/fall-mollath-die-wiederaufnahmeantr-ge-unter-der-lupe?page=16

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Hier mal einer der seltenen vernünftigen Beiträge, welcher den Nagel auf den Kopf trifft. Die Moderation dieses Schmierenblogs gibt ein hervorragendes Bild über den Beck-Verlag ab. Wenn schon die UserInnen feststellen und veröffentlichen müssen, was da für ein schauriges Spiel abgeht, ist das mehr als erbärmlich und beweist die Unfähigkeit der Mitarbeiter des Beck-Verlages.

In gesunden Blogs ist selbst der Name „Winfried Sobottka schon unerwünscht:

Mollath 2

Vorschlag hat Folgendes geschrieben:

#5

Vorschlag

24.04.2013

@Sobottka #7  Ich gehe davon aus, dass unsere kleine Privatunterhaltung demnächst hier sowieso gelöscht werden wird. Und dafuer habe ich Verständnis…wir schweifen etwas zu weit vom Thema ab.

Dennoch fasse ich zusammen:  Ich, Sie und viele andere hier haben irgendwann mal begriffen, dass  Dinge in unserer Gesellschaft geschehen (Fall Mollath, andere ähnliche gelagerte juengere, wie auch ältere Fälle), die wir vorher in dieser Art und Weise nicht fuer möglich gehalten hätten. Manche haben dies frueher, manche erst vor Kurzem erfasst.

Nun hat jeder aber seine eigene Art und Weise, damit umzugehen, jeder zieht seine eigenen Schlussfolgerungen daraus. Und das ist auch gut so.

Was ich versucht hatte darzustellen, war, dass Sie meines Erachtens mit *Ihrer* Art und Weise nicht weit kommen, d.h. ihr Ziel, Menschen fuer Ihr(e) Anliegen hinter sich zu vereinigen, genau deshalb verfehlen werden.  Nochmals: Es hilft einfach niemandem, wenn Sie, (teilweise) unhaltbare Behauptungen aufstellen und Menschen hier im Blog durch Ihre Anschuldigungen und Unterstellungen persönlich angreifen.  Die Hoffnung, dass Sie (durch Selbstreflexion, und ebenjene Selbstkritik, die sie anscheindend bei anderen vermissen) in der Lage seien, dies zu erfassen, war bei mir aber von vornherein gering.

Insofern haben Sie mich nicht sonderlich enttäuscht. Ich kann’s also verschmerzen 😉

Mögen die minderbemittelten Narren vom Beck-Verlag löschen, was sie wollen. Hier bleibt es gewiss erhalten.

Jedenfalls ist dieser Beitrag von „Vorschlag“ so ausführlich, plausibel und zutreffend, dass nichts mehr hinzuzufügen ist.

Und nun die seltsamen und hirnlosen Antworten des unter wahnhafter Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 leidenden Dachschaden Sobottka.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#9

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka 24.04.2013

Vorschlag schrieb:

@Sobottka #7 Ich gehe davon aus, dass unsere kleine Privatunterhaltung demnächst hier sowieso gelöscht werden wird. Und dafuer habe ich Verständnis…wir schweifen etwas zu weit vom Thema ab.

Kein Verständnis habe ich dafür, dass pauschale Anwürfe der einen geduldet, Erwiderungen darauf aber gelöscht werden. Das ist China.

Schon immer beklagte der wahnsinnige Sobottka, dass sein Hirnschrott gelöscht wurde. Er klammert sich im Wahn unbeirrbar daran fest, der Messias und immer im Recht zu sein. Sein maroder Geisteszustand lässt eben rationales Denken nicht mehr zu.

Vorschlag schrieb:

Dennoch fasse ich zusammen: Ich, Sie und viele andere hier haben irgendwann mal begriffen, dass  Dinge in unserer Gesellschaft geschehen (Fall Mollath, andere ähnliche gelagerte juengere, wie auch ältere Fälle), die wir vorher in dieser Art und Weise nicht fuer möglich gehalten hätten. Manche haben dies frueher, manche erst vor Kurzem erfasst.

Das bezieht sich nur auf die oberflächliche Betrachtung eines Teilaspekts. Darüberhinaus gibt es erhebliche Unterschiede: einige rätseln, wie so etwas sein könne, andere haben schon tiefer und umfassender (Gesamtzusammenhang) analysiert, was im Übrigen nötig ist, wenn man ein Übel wirklich beheben will.

Natürlich hat der wahnhaft gestörte Sobottka als Einziger den Überblick. Er war ja selbst schon im Kindergarten der Klügste. Grade seine Betrachtung der Teilaspekte hat ihn ins Verderben geführt. Denn hätte seinerzeit der Wahnsinnige den Überblick behalten und nicht in Teilaspekten gedacht, wäre ihm auch bekannt, dass nach dem Unterhaltsvorschussgesetz er nichts erreicht hat, als er die Arbeit hinschmiss, um seine Partnerin zu nötigen, zu ihm zurückzukehren. Der Überblick sieht realistisch so aus:

  • Die Partnerin kam mit den Kindern nicht zurück.
  • Den Unterhaltsvorschuss muss der Alimentenpreller zurückzahlen und ist somit bis zum Ende seiner Tage hochverschuldet.

Nur bei anderen glaubt der Geistesgestörte den Überblick zu haben. vogel_m

Vorschlag schrieb:

Nun hat jeder aber seine eigene Art und Weise, damit umzugehen, jeder zieht seine eigenen Schlussfolgerungen daraus. Und das ist auch gut so.

Gut kann es nur sein, wenn richtige Schlussfolgerungen gezogen werden.

Das ist genau der Punkt, den Wahnfried nicht beherrscht. Noch nicht einmal aus einem seiner Urteile konnte er die richtigen Schlussfolgerungen ziehen. Der dümmliche Richter Ulrich Oehrle war eben unfähig dem Wahnsinnigen das Verleumden abzugewöhnen.

Vorschlag schrieb:

Was ich versucht hatte darzustellen, war, dass Sie meines Erachtens mit *Ihrer* Art und Weise nicht weit kommen, d.h. ihr Ziel, Menschen fuer Ihr(e) Anliegen hinter sich zu vereinigen, genau deshalb verfehlen werden.

Mir geht es um die richtige Sicht der Dinge und um Lösungen im Sinne aller. Sie können an sehr verschiedenen Stellen im Internet meine Ansicht nachlesen, dass die Gesellschaft noch sehr viel lernen müsse, schmerzlich lernen müsse, um wirklich begreifen zu können.

Hier hat „Vorschlag“ wieder mal den Nagel auf den Kopf getroffen und die Antwort von Dachschaden Sobottka ist Größenwahn in Vollendung. Die Gesellschaft hat von ihm zu lernen und sich ihm anzupassen und nicht umgedreht. Er ist eben der Messias.

Dass dieser dissoziale Penner, Sozialschmarotzer und Volksausbeuter auch noch behauptet, dass er im Sinne aller handelt, setzt dem Ganzen die Krone auf. Dieser Wahnsinnige, der sogar seine Kinder dem Staat überließ kann noch nicht einmal in seinem eigenen Sinne handeln. „Vorschlag“ hat das schon richtig formuliert, denn Wahnfried wird niemals sein Ziel erreichen, Menschen für seine Anliegen hinter sich zu bringen. Nur begreift der Irre den Sinn dieses Satzes mal wieder nicht.

Eigentlich muss wahnhafte Persönlichkeitsstörung schön sein. Man merkt nichts mehr und begreift nicht, was die Leute schreiben, erfreut sich an Nebensächlichkeiten wie Bewertungen, welche man selber manipuliert, rafft nicht, dass man nur ein kleiner vom Staat abhängiger Almosenempfänger ist und ist überzeugt der Größte und Klügste zu sein.

Vorschlag schrieb:

Nochmals: Es hilft einfach niemandem, wenn Sie, (teilweise) unhaltbare Behauptungen aufstellen und Menschen hier im Blog durch Ihre Anschuldigungen und Unterstellungen persönlich angreifen.

Sie behaupten wieder pauschal Falsches. Das ist nicht Diskussion, sondern Diffamierung.

Aha hier fehlen selbst Wahnfried die Worte. hahaha

Dachschaden Sobottka meint eben immer diffamiert zu werden, wenn man ihm die Wahrheit aufs Butterbrot schmiert. Es sind in „Vorschlags“ Vortrag noch nicht einmal Anschuldigungen zu erkennen, sondern ausschließlich zutreffende und plausible Feststellungen.

Vorschlag schrieb:

Die Hoffnung, dass Sie (durch Selbstreflexion, und ebenjene Selbstkritik, die sie anscheindend bei anderen vermissen) in der Lage seien, dies zu erfassen, war bei mir aber von vornherein gering.

Sie behaupten wieder pauschal Falsches. Das ist nicht Diskussion, sondern Diffamierung.

Es ist weder Diskussion noch Diffamierung, sondern schlicht und einfach Tatsache, die der Irre nicht zu widerlegen vermag.

Vorschlag schrieb:

Insofern haben Sie mich nicht sonderlich enttäuscht. Ich kann’s also verschmerzen 😉

Ich hatte von Ihnen nichts anderes als Selbstgefälligkeit erwartet.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Ein dümmerer Spruch ist dem dissozialen Egozentriker Sobottka, der vor Selbstgefälligkeit und Größenwahn nur so strotzt und keinen Spiegel besitzt, wohl nicht eingefallen.

Jedenfalls hat hier „Vorschlag“ alles mit wenigen Worten auf den Punkt gebracht und Wahnfried durchschaut. Das war so gut, dass es selbst dem Schandmaul und Selbstdarsteller Sobottka teilweise die Sprache verschlagen hat.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Blog.Beck.de, Ulrich Oehrle, Gustl Mollath und Dachaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, Anonymous, Chaos Computer Club

GANZ DEUTSCHLAND IST EIN IRRENHAUS UND BLOG.BECK IST DIE ZENTRALE.

zunge0999

http://blog.beck.de/2013/03/26/fall-mollath-die-wiederaufnahmeantr-ge-unter-der-lupe?page=9

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Interessant ist dieses Mal die grundlegende „wissenschaftliche“ Betrachtung des PSYCHOPATHEN Winfried Sobottka im Blog.Beck:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#46

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka 12.04.2013

Interessierter Leser schrieb:

Man soll den Psychopathiebegriff nach Hare nicht überstrabazieren.

Geradezu bizarr war die Gläubigkeit an derartige Konstrukte, als nach den Amokfällen in Erfurt und anderswo, Lehrer versucht haben mit der PCL „amokgefährdete“ Schüler zu identifizieren.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das Problem besteht darin, dass die institutionalisierten Verhaltens“wissenschaften“ keine Wissenschaften sind, sondern auf Dogmen bauen, die aus der Betrachtung des Zivilisationsmenschen und aus politischen Zielsetzungen geformt wurden.

Eine grundlegende wissenschaftliche Betrachtung sieht so aus:

So langsam fragt man sich auf welchem wissenschaftlichen Gebiet der schwerst geistig behinderte Dachschaden Sobottka sich nicht als eine Koryphäe fühlt. Zu seinen variablen Wahninhalten gehört, dass er meint Psychiater, Jurist, Strahlenexperte, Physiker usw. zu sein. Dabei ist er nur ein lächerlicher, fehlgeleiteter und untauglicher Ladenhüter, Sozialschmarotzer und ordinärer Gewohnheitsverbrecher, der sich im Größenwahn als „Ermittler“ in Kriminalfällen aufspielt. vogel_m

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

1. Psychopathen aufgrund genetischer Defekte (Gerchtigkeitssinn fehlt, z.B.) => unheilbar

Auf Wahnfried bezogen bedeutet das, dass er ein unheilbarer Egozentriker, der vor Überheblichkeit strotzt, unheilbar an diesem genetischen Defekt leidet. Schon im Kindergarten erklärte er sich für den Klügsten und alle anderen für dumm. Weil ihm der Gerechtigkeitssinn fehlt, bekam er auch den § 20 StGB (Vollidiotenparagraph) aufs Auge gedrückt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2. Psychopathen aufgrund von Hirnverletzungen, Vergiftungen o.ä. – => unheilbar, eventuell zu lindern.

Auch das trifft auf Wahnfried zu, der durch ausschweifende Cannabisexzesse sein Hirn restlos und unheilbar vergiftete, was er täglich durch irrationales Denken und Handeln belegt. Darauf ist auch zurückzuführen, dass er

  • seine Arbeit hinschmiss, in dem Irrglauben durch Alimentenprellung Geld sparen zu können.
  •  der Überzeugung ist, anhand von Zeitungsschnipseln einen Mord aufklären zu können.
  • meint mit Verleumdungen und Lügen den Durchbruch sowie internationale Anerkennung zu finden.
  • sich sicher ist, das Internet mit demagogischen, nationalsozialistischen und antisemitischen Vorträgen beherrschen zu können.
  • sich mangels sozialer Kontakte Unterstützer einbildet und permanent im Internet lobpreist, obwohl es keinen einzig Hinweis für deren Vorhandensein gibt. Z.B. UNITED ANARCHISTS.
  • glaubt, vom Staatsschutz verfolgt zu werden (Paranoia)
  • überzeugt ist, bestrahlt zu werden, obwohl er seit 2 Jahren sich nicht in der Lage sieht, ein Messergebnis diesbezüglich zu präsentieren.

Das alles belegt einen irreversiblen Hirnschaden, den letztendlich der Psychiater Dr. Lasar in seinem Gutachten bestätigte. Anderes besagt auch nicht das Urteil des Richters Oehrle.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

3. Psychopthen aufgrund von Entwicklungsmängeln (Kind wurde stets eingesperrt, nicht geliebt, nicht gefördert o.ä,). In diesen Fällen manifestieren sich Unzulänglichkeiten im Hirn => unheilbar, eventuell zu lindern.

Auch hier scheint bei Dachschaden Sobottka einiges im Argen zu liegen, denn nach seinen eigenen Aussagen hat er sich so manche Maulschelle von seinem Vater eingefangen. Zudem soll seine Mutter ausgesprochen dominant gewesen sein. So fügt sich ein Mosaiksteinchen zum anderen.

Der Vater bekommt Druck von der Mutter und gibt diesen an Wahnfried weiter. Das entspricht genau dem Verhalten des Irren, der nichts auf die Reihe bringt und ausschließlich mit Verachtung belohnt wird. Somit gibt er den Druck wieder an schwächere weiter, indem er diese im Internet verleumdet. Dank dem minderbemittelten Ulrich Oehrle, Richter am Amtsgericht Lünen, sieht sich keines von Wahnfrieds Opfern noch in der Lage, sich der Verleumdungen dieses ordinären Gewohnheitsverbrechers Winfried Sobottka zu erwehren. Was soll man aber schon von einem Richter halten, der selber nicht das Unrecht seiner Taten § 20 StGB einsehen kann und somit Straftaten fördert.

Dennoch macht stutzig, dass der wahnsinnige einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka trotz Ulrich Oehrles Freibrief tunlichst vermeidet, auf seinen Verleumdungs- und Rufmordseiten weiterhin zu schmieren, sondern sich in moderierte Foren begibt, wo sein Hirnschrott zum größten Teil gelöscht wird.

Da gibt es wohl noch etwas außerhalb des Verfahrens worüber der Psychopath nicht reden möchte.  

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

4. Psychopathen aufgrund von Fehlkonditionierung bei organisch intaktem Hirn => vollständig heilbar („Reset“ auf das angeborene Grundschema menschlichen Sozialverhaltens möglich).

Bei dem egozentrischen Dachschaden Sobottka kann es ja kein „Reset“ auf das angeborene Grundschema menschlichen Sozialverhalten geben, da sein Grundschema von Geburt an dissoziales Verhalten ist, denn das bewies er ja schon im Kindergarten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Bei Naturvölkern wurden Psychopathen unter (1.) als Gefahr für das lebensnotwendige intakte Sozialleben erkannt und entweder ausgemerzt oder eingesperrt gehalten. Ein vergleichbares Verhalten findet man bei allen Tierarten, die in sozialen Gemeinschaften leben. Psychopathen der Klassen (3.) und (4.) gibt es bei Naturvölkern nicht.

Jetzt beliebt es Dachschaden Sobottka wieder zu scherzen. Er strebt doch ein Dasein bei Naturvölkern an, obwohl ihm bekannt ist, was ihm da bevorsteht. Zum lebensnotwendigen intakten Sozialleben gehört nämlich in erster Linie, dass man sich um seine eigenen Kinder kümmert, wozu der Alimentenpreller Winfried Sobottka nun gar nicht gewillt ist. Er ist auch ganz eindeutig ein Psychopath, wie unter (1.) beschrieben und würde daher ausgemerzt oder artgerecht eingesperrt gehalten.

Nur ein „zivilisierter Rechtsstaat“ und der irre Richter Ulrich Oehrle lassen zu, dass der Psychopath Wahnfried frei herumläuft, um weitere Straftaten begehen zu können.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Solange diese Dinge nicht ernst genommen werden, solange ist es definitiv unmöglich, eine ethisch einwandfreie Gesellschaft herzustellen.

Eine ethisch einwandfreie Gesellschaft ist mit dem Psychopathen, Dauerverleumder, Alimentenpreller, Volksverhetzer und Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka kaum herstellbar. Nun ist die Gesellschaft aber gesund und Wahnfried kein Mitglied dieser, sondern ein Außenstehender, der nur noch im Wahn dämlich herumplärrt.

Auch ist es ein Beleg für die gesunde sowie soziale Gesellschaft, dass diese dissoziale und arbeitsunwillige Penner wie Sobottka bisher mit durchziehen konnte. Wenn sich nicht mal jemand aufrafft und diese ekelerregende und entartete Kreatur erschlägt, wird es wohl so weitergehen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was die Psychiatrisierungspraxis in D angeht, so muss man feststellen, dass häufig psychisch Gesunde von psychisch Kranken für verrückt erklärt und weggesperrt werden.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Hier handelt es sich wohl wieder um einen verspäteten Aprilscherz des wahnhaft Gestörten.

  • Hier handelt es sich wieder um eine pauschale, unbelegte, demagogische und absurde Äußerung des schwer seelisch abartigen Sobottka.
  • In Deutschland werden noch nicht einmal Psychopathen weggesperrt. Das beste Beispiel ist ja Dachschaden Sobottka, dem nur gesagt wurde, dass er unzurechnungsfähig und schuldunfähig nach § 20 StGB sei und ruhig so weitermachen solle, wie bisher, obwohl er schon zu 22 Monaten verurteilt worden ist. Nach Ulrich Oehrle sind eben Bewährungsversager edle Menschen, denen man noch Zucker in den Arsch blasen muss.

Eine ethisch einwandfreie Gesellschaft ist mit dem Psychopathen, Dauerverleumder, Alimentenpreller und Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka kaum herstellbar. Nun ist die Gesellschaft aber gesund und Wahnfried kein Mitglied dieser.

Zuletzt noch ein Liedchen, welches sich der vom Almosen des Staates dahinvegetierende geständige Bankräuber Winfried Sobottka allabendlich anhören sollte.  

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Gustl Mollath, Opablog, Beck-Blog, SZ und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, Anonymous, Chaos Computer Club

Die Dummheit des Dachschaden Sobottka, stolzer Träger des Ordens „§ 20 StGB“ (Vollidiotenparagraph), ist wirklich unbeschreiblich.

sobottka_aplerbeck

http://anarchistenboulevard2013.wordpress.com/2013/04/18/winfried-sobottka-an-united-anarchists-2013-04-18/

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an UNITED ANARCHISTS 2013-04-18

Liebe Leute,

Zu den variablen und bleibenden Wahninhalten des geistesgestörten Winfried Sobottka gehört eben unbeirrt an seinen Hirngespinsten festzuhalten, obwohl es nicht den geringsten Beleg dafür gibt, dass er von denen unterstützt wird. Ganz im Gegenteil, googelt man unter „United Anarchists“ findet man zu 99% nur den Hirnschrott des Wahnsinnigen. Das fällt ihm aber dank seiner wahnhaften Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 nicht auf.

Den nachstehenden Hirnschrott kann er ja auch nur an seine Hirngespinste schreiben, weil diesen jeder ordentliche Moderator gelöscht hätte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Gern würde ich etwas Schönes schreiben, doch ich kann es nicht. M.E. wurde der Schuss noch längst nicht gehört.

Hier handelt es sich wieder um einen der dämlichen und verspäteten Aprilscherze des schwer seelisch Abartigen. Wann und wo hat er denn jemals etwas Schönes geschrieben? Außer gegen diverse Bürger zu hetzen oder diese zu verleumden, beherrscht der Wahnsinnige doch nichts. Alles was er schmiert ist von Hass und Neid geprägt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Seht Euch die Seite 7 in der folgenden PDF-Datei an:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert und glaubt ]

dann wisst Ihr, worauf man eingerichtet ist: Justizielle Massenverwaltung von Unterbringungsangelegenheiten mit minimalem Arbeitsauswand. Der Psychiater sagt, es müsse weiterhin untergebracht werden, die StA übernimmt das als eigene Stellungnahme binnen 5 Minuten unter Verwendung eines Formulares, auf dem fast nur noch anzukreuzen ist, im schriftlichen Verfahren nickt dann auch noch das Gericht ab. Dass es im Fall Mollath eine Anhörung gibt, ist eine Ausnahme, und sie findet nicht einmal öffentlich statt.

Gewöhnlich orientieren sich Staatsanwälte und Richter an den Gutachten der Psychiater, denn dafür werden diese auch bestellt. Mir sind nur zwei Ausnahmen bekannt und die heißen Helmut Hackmann, Richter am Landgericht Dortmund, und Ulrich Oehrle, Richter am Amtsgericht Lünen, welche zwar Psychiater bestellen, aber deren Gutachten der Rundablage überlassen. Beide Deppen halten es nicht für nötig Dachschaden Sobottka einer forensisch-psychiatrischen Untersuchung zu unterziehen, obwohl das der Psychiater Dr. Lasar für dringend notwendig hält.

gutachten-s-22-980-1525a

Grade diesem ordinären Gewohnheitsverbrecher kommen doch die Schlamperei und Dummheit deutscher Richter zugute. Was nörgelt er denn da noch herum?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auf der anderen Seite?

Gabriele Wolff, Oliver Garcia usw. usf. weisen immer wieder darauf hin, ebenso wie Jürgen Roth, dass es „natürlich keine große Verschwörung gebe“.

Richter Heindl war genau aus dem Grunde zurückgedrängt worden, weil er da offensichtlich anderer Meinung ist – doch nun gehört er plötzlich wieder zum Unterstützerkreis.

Dass dieser Rudolf Heindl einen gehörigen Knall hat, hatte ich hier schon plausibel erläutert. KLICK Wenn sich der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka mit Leidensgenossen recht gut versteht, verwundert es nicht.

Ansonsten versteht diesen irren Verschwörungstheoretiker Sobottka kein Mensch, selbst der Psychiater Dr. Lasar nicht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die fundamentalen Fehler sind:

1.Die große Verschwörung wird bestritten, ohne dass Argumente zur Untermauerung dieser Position genannt werden, aber sie wird von Leuten bestritten, die eine Wortführerschaft auf Seiten der Kritiker genießen. Ich behaupte, dass es die große Verschwörung gibt, und ich behaupte, dass man nicht wirksam gegen sie angehen kann, wenn man sie nicht einmal wahrhaben will oder leugnet.

ALLES was der Wahnsinnige bisher behauptete erwies sich als demagogischen Schwachsinn, der nur dazu diente Aufmerksamkeit zu erregen. Das ist bei Profilneurotikern, wozu er nun mal gehört, durchaus als normal zu bezeichnen.  

Der Fall Mollath ist eben keine große Verschwörung. Nur weil sich einige Narren im Internet, welche nichts besseres zu tun haben, in der Angelegenheit zu suhlen, wie die Schweine im Dreck, hat das mit Verschwörung nichts gemein. Aber für den Wahnsinnigen ist eben das Internet alles, was er noch in seinem erbärmlichen Leben kennt. Es ist für ihn die große weite Welt, die er zu beherrschen versucht. Dabei ist er nur ein armseliger Sozialschmarotzer, dem noch nicht einmal sein Wohnklo gehört, weil die Miete vom Staat getragen wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2.Es fehlt nach wie vor an Diskussionen zur Verbesserung von Strukturen und Gesetzen, nach wie vor wird nur kritisiert.

Damit meint der Irre gewiss sich selber, denn er ist es, der an allem etwas zu mäkeln hat, aber niemals konstruktive Vorschläge in den Raum stellt. Noch schlimmer, findet der amtlich bestätigte Vollidiot kein Haar in der Suppe, dann tut er eben eins rein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

3.Daran, dass übergeordnete Dinge eine entscheidende Rolle spielen, z.B. die aufgrund mangelnder Trieberfüllung psycho-sozial ruinierte Gesellschaft – daran denkt keiner oder wll keiner denken. Selbst kleinste Hinweise darauf werden im Beck-Blog wie auch in den Kommentarspalten der SZ unterdrückt.

Was der deformierte Psychokrüppel da von sich gibt, ist wieder Bestandteil seiner variablen Wahninhalte. Jedenfalls ist diese Gesellschaft noch sozial genug, diesen kriminellen Psychopathen mit durchzufüttern, aber selbst das begreift er nicht mehr. Was schwafelt dieser dissoziale Alimentenpreller und Volksausbeuter auch immer von „sozial“, wo er doch gar nicht weiß, was das überhaupt ist. vogel_m

Sicher wird solcher Stuss in jedem anständigen Forum gelöscht. Es ist ja nur das destruktive Gewäsch eines schwer seelisch Abartigen.

An Trieberfüllung mangelt es dem sozial Isolierten selber und er schließt wieder wie gewöhnlich von sich auf andere. Was bei Wahnfried als Ersatz für Trieberfüllung herhalten muss, hat Dr. Lasar recht eindrucksvoll erläutert.  

gutachten-s-17-980-1428a

Auch scheint es den Wahnsinnigen aufzugeilen, wenn er redliche Bürger des Mordes bezichtigt und permanent verleumdet. Aber wer kennt sich schon mit der Trieberfüllung eines Unzurechnungsfähigen aus?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Leute, so kann das gar nichts werden. Diese Schwachköpfe sind nicht einmal in der Lage, aus dem Fall Mollath etwas letztlich Gescheites zu machen. Bestenfalls werden sie ihn frei bekommen, aber sie werden nichts Grundsätzliches ändern, gar nichts.

Ja ja, keiner sieht sich in der Lage Deutschland nach Anweisung des polnischen Hitlernachfolgers Adolf Sobottka zu ändern. Hierzu müsste Dachschaden Sobottka aber erst mal begreifen können, dass die Bürger nicht gewillt sind einem Größenwahnsinnigen zu folgen. Er steht mit seinen Schwachsinn eben alleine auf weiter Flur. Kein Mensch ist daran interessiert diesen Staat so zu verändern dass es Wahnfried, der sich ausschließlich als Sozialparasit betätigt, genehm ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Noch weniger ist daran zu denken, dass man mit denen den Fall Mord an Nadine O. ausfechten und für die Erzwingung politisch notwendiger Änderungen instrumentalisieren könnte. Mit denen kann man gar nichts, sie sind Pfeifen.

Jetzt spinnt der Wahnsinnige wieder mit seinem Lieblingsmordfall herum. Da gibt es nichts mehr an- oder auszufechten. Der geständige Mörder ist überführt und verbüßt derzeit seine viel zu milde Strafe.

Dieser Mordfall hat weder mit Politik noch mit Satanismus etwas gemein. Das sind nur die krankhaften Fantasien des wahnhaft gestörten Verschwörungstheoretikers Winfried Sobottka, der sich im Wahn daran unbeirrt und unbelehrbar festklammert. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das spiegelt sich auch in den Parametern wieder, an denen man den PR-Erfolg messen kann:

Artikel aus Opablog:

http://opablog.net/2013/04/13/beate-der-hat-doch-100erte-reifen-zerstochen/

Aktueller Stand der laufenden Petition im Fall Mollath:

https://www.openpetition.de/petition/statistik/freiheit-fuer-gustl-mollath

Und immer noch merken sie nichts, immer noch meinen sie, sie würden ja alles richtig machen. Das einzige, was bei denen wirklich funktioniert, ist die juristische Diskussion und die Kritik im konkreten Fall Mollath, und natürlich der Einsatz von Dr. Strate. Diese Sachen laufen exzellent, alles andere gar nicht.

Was soll denn da noch laufen? Wahnfried ist wirklich ein exzellent verrückter „Marketing-Experte“. Der Fall Mollath mag anfangs eine Sensation gewesen sein. Mittlerweile wird aber dermaßen viel darüber geschwätzt, dass es nur noch langweilt. Nur wird der geistig behinderte Sobottka das auch niemals begreifen können, weil er stur die idiotische Ansicht verfolgt, dass viel auch viel hilft.

MAN KANN ES TREIBEN, ABER AUCH ÜBERTREIBEN

oder

GETRETENER QUARK WIRD BREIT – NICHT STARK

Aber selbst das wird der Hirngeschädigte nicht mehr begreifen können.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was soll ich da machen? Ich hätte schon längst wieder auf eine Menge Leute eingeprügelt, z.B. auf den Oberstaatsanwalt Manfred Lupko und viele andere, ich würde gern mit geeigneten Leuten über systematische Fragen diskutieren und gern gemeinsam mit anderen PR in ganz anderem Stile aufziehen.

Und warum prügelt dieser wahnsinnige einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher nicht auf die Genannten ein? Er war doch noch nie so zimperlich, was Rufmord und Verleumden angeht. Zumal ihm Richter Ulrich die Absolution für zukünftige Straftaten erteilte. Da war wohl etwas in dem letzten Verfahren, was diesen Kriminellen von seinem Vorhaben abhält.

Was der Irre gerne tun würde, interessiert keinen normalen Menschen. Warum wendet er sich nicht mit seinem Bedürfnis nach einem Diskussionspartner vertrauensvoll an den minderbemittelten Richter Ulrich Oehrle, der mit ihm schon „sinnvolle“ und teilweise „intelligente“ Gespräche führte. Einen anderen Dummkopf wird Wahnfried wohl nicht finden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Doch ich sehe niemanden, mit dem ich etwas Gescheites auf die Beine bringen könnte,[…]

Das wird wohl auch so bleiben, da selbst der Narr Ulrich Oehrle nicht die Möglichkeit hat den Wahnsinn zu unterstützen, will er nicht selber in der Klapse landen, wo er eigentlich hingehört.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

[…]ich sehe nur Leute, die den Schuss noch nicht gehört haben oder subtil für die andere Seite agieren,[…]

Dachschaden Sobottka hat den Schuss noch nicht gehört. Als stolzer Eigentümer des § 20 StGB (Vollidiotenparagraph), wird er immer Schwierigkeiten haben irgendwo noch ernstgenommen zu werden. 00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

[…]nicht wenige Profilneurotiker unter ihnen, die einerseits geschliffen analysieren und kritisieren, die andererseits aber auch Überzeugungen mit sich herum schleppen, die sie argumentativ nicht verteidigen können, aber um keinen Preis aufgeben wollen:[…]

Lassen wir mal das geschliffene Analysieren und Kritisieren außen vor, trifft der Rest zu 100% auf Wahnfried zu. Er schleppt doch selber unbeirrbar Überzeugungen mit sich herum, welche er argumentativ nicht verteidigen kann, aber um keinen Preis jemals aufgeben wird. Das entspricht genau dem Gutachten des Dr. Lasar sowie dem merkwürdigen Urteil des irren Ulrich Oehrle.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Profilneurotiker mit erheblichen Lebensirrtümern an Bord.

Also zutreffender kann man Dachschaden Sobottka nicht beschreiben.

Was hat er denn aus seinem Leben gemacht? NICHTS

Aus ihm ist nur ein sozial isolierter, geistesgestörter Gewohnheitsverbrecher geworden, mit dem kein normaler Mensch jemals etwas zu tun haben will. Geprägt von § 20 StGB und unzähliger Straftaten dümpelt er nun im Sumpf der Gesellschaft, als Abschaum vom Abschaum der Menschheit dahin. Überlebensnotwendig ist daher für ihn, dass er das im Wahn nicht mehr begreifen kann, denn sonst würde er sich einen Strick erschnorren, um das Elend zu beenden.

Dafür ist er aber im Wahn davon überzeugt, dass er der Messias und die Zeit noch nicht reif sei, dass die Menschen ihn begreifen können.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Tut mir leid, liebe Leute, aber eines ist sicher: Die Zeit ist noch längst nicht reif für vernünftige Reformen, und ich könnte mich in dieser Lage nur verschwenden.

Liebe Grüße

Euer

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Dieser total verblödete GröMaZ (Größter Maulheld aller Zeiten) glaubt doch wirklich, dass irgendwann, außer Ulrich Oehrle, jemals ein normaler Mensch bereit und reif sein wird, die „vernünftigen“ Reformen des Wahnsinnigen umzusetzen. Das Einzige was dieser Vollidiot verschwendet, sind Steuergelder.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Dachschaden Sobottka und das bescheuerte Urteil des Ulrich Oehrle. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, Anonymous, Chaos Computer Club

So allmählich kann man zu der Seite DACHSCHADEN SOBOTTKA eine Seite mit dem Titel „Dachschaden Oehrle“ eröffnen.

Bananenrepublik

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Über nachstehenden Beitrag in dem „GÄSTEBUCH“ hat sich der wahnsinnige und einschlägig vorbestrafte hochkriminelle Volksverhetzer Winfried Sobottka ereifert:

GB 2013 03.31.-2

Dabei ist ihm im Wahn entfallen dass er wenige Tage vorher in dem bescheuerten Blog.Beck geschrieben, dass an solchen für ihn verständlichen Handlungsweisen die Justiz durchaus selber schuld sei:

Blog.Beck.de 2013 03.26.a

Auch das belegt wieder, dass es sich bei Dachschaden Sobottka nicht nur um einen wahnhaft Gestörten nach ICD-10 ist, sondern auch ein Oxymoron. Was er einerseits verdammt, ist für ihn andererseits verständlich und normal, weil er selbst dafür schon einen Schuldigen (Justiz) gefunden hat. 

Ulrich Oehrle und Winfried Sobottka müssen in einer Wiege gelegen haben, denn solch ein saudämliches Urteil setzt ein gerüttelt Maß an Schwachsinn voraus. Nicht nur, dass dieser irre Richter eindeutige Verleumdungen als Betrug bezeichnet, ist Nachstehendes an Idiotie nicht mehr zu übertreffen:

Zitat aus dem Urteil:

„Unter diesen Umständen war eine Verurteilung des Angeklagten nicht vertretbar, auch wenn dieser selbst eine abschließende Aufklärung seines geistigen Gesundheitszustandes vereitelt.“

Dieser Satz belegt wieder, dass Ulrich Oehrle auch unter Wahnvorstellungen leidet, des Lesens unkundig ist oder vor Faulheit schon stinkt und glaubt, als Staatsdiener die gleichen Narrenfreiheiten zu haben, welche er Dachschaden Sobottka zuspricht.

Es war nämlich gar nicht nötig, dass der irre Richter Oehrle, Amtsgericht Lünen, Dachschaden Sobottka verurteilt, da dieser schon rechtskräftig zu 22 Monaten Haft verurteilt wurde und das Urteil nur zur Bewährung ausgesetzt worden ist.

Diesem größten Narren ALLER Richter, Ulrich Oehrle, oblag es ausschließlich über die Bewährung zu entscheiden und evtl. noch einen angemessenen Nachschlag hinzuzufügen, aber nicht, ein bestehendes Urteil rückwirkend über den Haufen zu werfen. 

Anstatt „sinnvolle“ sowie teilweise „intelligente“ Gespräche mit dem schwer seelisch abartigen Sobottka zu führen und Kaffeeklatsch abzuhalten hätte er sich lieber seiner eigentlichen Aufgabe widmen sollen. Das liegt aber dem untauglichen und minderbemittelten Richter Ulrich Oehrle fern, der sich genüsslich auf seinem Beamtensold ausruhen kann. Hätte er die ihm Übertragenen Aufgaben gewissenhaft erledigt, wäre ihm sicher die offene Bewährung aufgefallen. So saugte er sich einfach ein neues und irrationales Urteil aus den Fingern und ersparte sich damit, mit dem Fall eingehend beschäftigen zu müssen.

Spannend ist, dass dieser wirre Oehrle das Verfahren am Landgericht Dortmund als „Vorverfahren“ abtut. Er verkennt dabei, dass es sich um das Hauptverfahren handelt und er im Nachhinein ausschließlich über die Bewährung zu entscheiden hat. Der Narr hätte sich seine Ausführungen in dem Urteil ersparen können, da diese schon in dem Urteil des Landgerichtes Dortmund enthalten sind, da es sich um dieselben Straftaten handelt. Ihm war aber wichtiger, etwas Neues zu erstellen und Vorhandenes rechtswidrig einfach zu ignorieren oder über Bord zu werfen.

Das Freisprechen eines Bewährungsversagers, dürfte einmalig in dem angeblichen Rechtsstaat Deutschland sein. In diesem Fall hält sich ein unfähiger Jurist für den Herrgott, indem er nach Gutdünken das Recht beugt.

Dieser Ulrich Oehrle ist sogar so dumm und ungebildet, dass ihm nicht einmal bekannt ist, dass man eigene Beiträge sowie Cache bei Google löschen lassen kann. vogel_m

Andererseits muss man aber die Eindruck gewinnen, dass Oehrle als Rechtsbeuger und Verbrecher auf Seiten Sobottkas steht, wenn er sich sogar erdreistet, als armseliges Richterlein am Amtsgericht Lünen, das Urteil des Landgerichtes Dortmund, welches sogar vom BGH akzeptiert worden ist, zu kippen.

Ulrich Oehrle ist offensichtlich wie Sobottka vom Größenwahn befallen und sollte schnellstens entsorgt werden, bevor er noch weiteres Unheil anrichten kann.

Dieses Wahnsinnsurteil ist nicht nur ein Schlag in das Antlitz von Wahnfrieds Opfern, sondern auch der gesamten redlichen Bevölkerung Deutschlands. Unverständlich ist aber auch, dass Behörden wie Staatsanwaltschaft und Polizei solch einen Rechtsbruch einfach durchgehen lassen.

Was Wahnfrieds Aussage bzgl. Oehrle betrifft, muss ich diesem sogar zustimmen:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Weiterhin ergibt eine Analyse meinerseits, dass im Grunde bereits ein Paradoxon vorliegt: Das Verhalten sowohl von Richter Ulrich Oehrle, als auch der Staatsanwaltschaft (!!!), als auch des Dr. Lasar – wenn man nicht oberflächlich betrachtet, sondern genau hinsieht und Worte auf die Goldwaage legt – könnte man im Gesamtkontext sowohl unter der Prämisse erklären, dass man sie allesamt für eingefleischte Satanisten hält, als auch unter der Prämisse, dass man sie allesamt für verdeckt agierende Mitglieder von UNITED ANARCHISTS hält! Soweit sind wir also schon gekommen, der Bewegungsspielraum des Staates in der Schlacht um das freie Wort und gegen Staatsverbrechen ist nicht mehr groß, man könnte eine neue Konvergenztheorie aufstellen.

Nur besitzen die Leute, welche sich als Satanisten bezeichnen und auf Friedhöfen nächtens herumturnen mehr Intelligenz, als man Ulrich Oehrle zuschreiben kann. Aber eines haben sie gemeinsam, nämlich das Tragen schwarzer Kittel.

Wer Polizisten beleidigt, sollte zukünftig auf seiner Beleidigung unbeirrt beharren und sich vertrauensvoll an Richter Ulrich Oehle wenden, der aus „plausiblen“ Gründen von Strafe absehen wird.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Blog.Beck und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, Anonymous, Chaos Computer Club

DACHSCHADEN SOBOTTKA und die Kunst des Löschens beim Beck-Blog.

LOL 7

http://die-volkszeitung.de/————-2012-special-a/beck-blog-2013/blog-beck-ab-26-maerz-2013/29/00-overview.html

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Wahnfried erläutert jetzt mangels Friseur, wie beim Beck-Blog sein Hirnschrott gelöscht wird.

Nun hat der Wahnsinnige ja ein zweites Beck-Blog eröffnet und darf da zukünftig einsam und alleine vor sich hin schmieren, da es diesem sozial isolierten Geistesgestörten immer an Kommentatoren und Co-Autoren mangeln wird.  

Gelöscht wird sein Hirnschrott da auch nicht. Ich würde aber empfehlen, die beiden Beck-Blogs zusammenzulegen, was Vorteile für beide Parteien bringen würde. Wahnfrieds Schmarrn, der eigentlich recht gut zum Beck-Blog passt, wird nicht mehr gelöscht und Beck-Blog erhält einen 24/7-Schreiber, der hervorragend mit seiner Profilneurose zu den restlichen Schmieranten dort passt, welche allesamt im Falle Gustl Mollath eher schaden denn nützen.

Herr Mollath wird sicher hocherfreut sein, wenn er erfährt, wieviel Vollidioten sich über ihn und seinen Fall unqualifiziert ereifern.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Einblicke in die Zensurpraxis des Beck-Blogs anhand von Sicherungskopien

Wen will der Wahnsinnige denn mit seinen Sicherungskopien beglücken? Sich selber? Seine Hirngespinst-Anarchisten? Seine Hexenjäger, Hunter oder Hänsel und Gretel?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Anmerkungen:

Auf dem Beck-Blog werden Kommentare permanent gelöscht – die LINKS unten Links führen zu Sicherungskopien, die innerhalb nur eines Tages (29.03. 2013) von der jeweils neuesten Seite des Threads:

„Fall Mollath – die Wiederaufnahmeanträge unter der Lupe“

gemacht wurden.

Wieder ein Beleg für wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10, gelöschte Beiträge zu sammeln.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nun folgt die Dissertationsschrift des wahnhaft gestörten Dipl.-Sozialschmarotzers über das Löschen beim Beck-Blog.  00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sofern in der LINKADRESSE das Wort unveroeff auftaucht, wurde die betreffende Kopie erstellt, als ich als User angemeldet war. Dann sieht man auch Kommentare, die zwar schon gepostet, aber noch nicht für die Allgemeinheit freigeschaltet sind.

Sofern in der LINKADRESSE das anstatt unveroeff das Wort veroeff auftaucht, wurde die betreffende Kopie erstellt, als ich mich ausgeloggt hatte, zeigt also das an, was die Allgemeinheit zumindest vorübergehend wahr nehmen konnte.

Tatsach ist, dass sehr viele zunächst frei gegebene Kommentare noch am selben Tage gelöscht werden, weiterhin letztendliche Sicherheit, dass ein Kommentar stehen bleibt, praktisch nie gegeben ist – auch nach mehreren Tagen kann ein Kommentar durchaus noch gelöscht werden.

Damit verliert das Beck-Blog natürlich die Funktion, als zeithistorische Dokumentation gelten zu können. abgesehen davon, dass es hinsichtlich mehrerer Kritereien klar ist, dass aus politischer Demutshaltung gegenüber einem Unrechtssystem zensiert wird.

Die Reihenfolge unter den unveroeff- und veroeff- Seiten ist entsprechend: Auf unveroeff-01 folgt also veroeff-01, und es lässt sich erkennen, dass meine Kommentare fast immer zunächst auch freigeschaltet wurden.

Lünen, den 31. März 2013,

[Jede Menge irrelevanter Schwachsinns-Selbstverlinkungen, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal zur Kenntnis nimmt, kapiert und glaubt ]

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Dabei schrieb der Unzurechnungsfähige doch vor 2 Tagen noch, dass er zu müde sei, um im Internet herumzusülzen. Aber sein Wort ist eben keinen Pfifferling wert. Daher kann sein Schwachsinn auch unbedenklich gelöscht werden. Außerdem macht der Irre ja Sicherungskopien für schlechte Zeiten.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

RA Manfred K. Veits, Beck-Blog, Ulrich Oehrle und Winfried Sobottka.

Winfried Sobottka alias DACHADEN SOBOTTKA mal wieder in heller Aufruhr, weil ihn niemand mag. Eigentlich ist das für ihn doch nichts Neues, da er sich selbst im Kindergarten äußerster Unbeliebtheit erfreute.

12238528034TyVB7

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2013/03/29/ws-an-u-a-betreffend-fall-mollath-2013-03-29-z-k-rechtsanwalt-manfred-k-veits-regensburg/

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

WS an U.A. betreffend Fall Mollath – 2013-03-29 /z.K. Rechtsanwalt Manfred K. Veits, Regensburg

Liebe Leute,

Immer wieder belustigend, wie sich der wahnhaft gestörte Winfried Sobottka in Selbstgesprächen mit seinen HIRNGESPINSTEN ergießt. Dass er noch nie eine Antwort bekam, ist ihm noch gar nicht aufgefallen. auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Eure Arbeit in den Suchmaschinen ist nach wie vor erstklassig. Mit mir ist leider nicht das meiste los – was mit den permanenten Angriffen mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen auf mich zu tun hat.

Nun war mit Dachschaden Sobottka noch nie was los, außer dass er sich exzessiven Cannabismissbrauch hingab.

Irgendwas muss den Irren doch beeindruckt haben, wenn er ausschließlich in dem GÄSTEBUCH unter falschen Namen weiterhin verleumdet, obwohl ihm der hochkriminelle (Rechtsbeugung) Richter am Amtsgericht Ulrich Oehrle , der sogar das Urteil vom Landgericht Dortmund (22 Monate Haft) missachtete, die Absolution für weitere sowie krassere Straftaten erteilte.

Dieser Orhrle ist noch nicht einmal fähig Verleumdung von Betrug bzw. Beleidigung zu unterscheiden. Es gibt zwar unter Ärzten des Öfteren Ganoven, welche sich als solche bezeichnen, ohne die entsprechende Qualifikation. Nur geben die sich zumindest Mühe, dass es nicht auffällt. Selbst ein einfacher Hilfsarbeiter würde nicht solch ein saudämliches URTEIL ausfertigen, wie es Ulrich Oehrle „im Namen des Volkes“ tat.

Sollte der geistesgestörte Ulrich Oehrle, der sogar als Richter fungiert, auf den Gedanken kommen mich wegen Beleidigung anzuzeigen, werde ich unbeirrt behaupten, dass er ein wahnsinniger Verbrecher (Rechtsbeugung) ist, was mir zwar den Idiotenparagraphen einbringt, aber dafür die Genehmigung, es fürderhin zu tun. Das von ihm gefällte Urteil giert regelrecht danach.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Betreffend Mollath ruft der Regensburger Rechtsanwalt Manfred K. Veits zum “Widerstand” auf, wie Ihr sicherlich wissen werdet:

http://aktionboss.de/uebt-widerstand-und-steht-auf

Er meint, es gebe keinen Grund zur Furcht…

Na ja, solange man nichts tut, was dem Unrecht wirklich nicht behagt….

Nun tut er unzurechnungsfähige einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer ja alles, was dem Unrecht behagt. Somit kann er selber unbesorgt sein, zudem er noch die Rückendeckung und Fürsorge des irren Richters Ulrich Oehrle genießt.

Ohne Furcht kann wohl jeder Verbrecher sein, auch wenn er unter Bewährung steht,  der mit dem minderbemittelten „Richter“ Ulrich Oehrle zu tun bekommt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dass ich einen neuen Blog ins Netz gesetzt habe, werdet Ihr mitbekommen haben:

Das Verhalten des unzurechnungsfähigen einschlägig vorbestraften Gewohnheitsverbrechers und Volksverhetzers Winfried Sobottka kommt mir doch bekannt vor. Seinerzeit plagiierte er das Forum der Nationalsozialisten, um auf sich und seinen Schwachsinn aufmerksam zu machen. Er schreckte nicht einmal davor zurück die Titelseite unerlaubt zu übernehmen:

Altermedia

Nur hat man bei Altermedia recht schnell gemerkt, welch ein Vollidiot sich da ihres Namens bedient.

Nun hat Wahnnfried ein neues Blog eröffnet, welches folgenden Namen trägt:

beck-blog-mollath-zensur.blogspot.de

Als anerkannter Träger des Ordens „Idiotenparagraph“ bzw. § 20 StGB (Unzurechnungsfähigkeit) und Totalversager im Kleinen, im Großen, in allem, darf er sich natürlich laut dem minderbemittelten Richter Oehrle, Amtsgericht Lünen, alles erlauben, selbst unter anderer Leute Namen schmieren. vogel_m

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was ich genau damit machen werde, weiß ich noch nicht. Es hängt natürlich davon ab, wie es dort weitergehen wird.

Da hoffen wir mal, dass die Juristen, welche sich dem Beck-Blog verbunden fühlen, zu verhindern wissen, dass Wahnfried weiterhin den Namen dieses Blogs für seine Zwecke missbraucht. Nur sollte man den irren Richter Ulrich Oehrle von vornherein wegen Befangenheit ablehnen. Es gibt selbst am Amtsgericht Lünen ordentliche RichterInnen, welche es schaffen, diesen wahnsinnigen Verbrecher in die Schranken zu weisen, wie z.B. Richterin Susanne Eckhardt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich bin müde, sehr müde.

Liebe Grüße

Euer

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wovon dieser dissoziale Penner, arbeitsunwillige Sozialschmarotzer, Hartz IV-Genießer und Volksausbeuter müde sein soll, ist erklärungsbedürftig.

Ich kann aber seinen verspäteten Winterschlaf nur begrüßen, da dieser mir mehr Zeit für wesentlichere und erfreulichere Dinge des Lebens beschert.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Noch einer der dümmsten Sprüche von Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, Anonymous, chaos computer club

Ostern ist vorbei und nun kann es fröhlich weitergehen. 00008334

Nicht nur, dass DACHSCHADEN SOBOTTKA glaubt er müsse den Menschen etwas erklären was selbstverständlich ist, erfindet er noch mangels Deutschkenntnissen eine neue Sprache.

familie_sobottka_klein

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2. Vorgefertigte Formulare für Befangenheitsanträge, Entpflichtungsanträge und Protokollierungsanträge, die nur noch minimal ergänzt werden müssen, auf dem Tisch ausbreiten.

Die Ergänzungen doppelt (mit Tuschpapier), so dass man ein Exemplar für die eigene Akte hat.

Wie dumm ist das denn? An jeder Hausecke gibt es doch ein Copyshop. Wer benutzt denn noch Pauspapier?

Naja Dachschaden Sobottka lebt eben in der Vergangenheit mit Pauspapier und 80er Basic.

Zumindest ist er sehr einfallsreich, was neue Wortschöpfungen angeht. Wer Pauspapier auch noch Tuschpapier nennt, sollte seinem Lehrer noch danken, dass er mit einer 5 in Deutsch davonkam.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Mollath, Ulrich Oehrle, Prof. Henning Ernst Müller, Oliver Garcia, Andrea Jacob, ARGE Unna, Chaos Computer Club, Anonymous, lastactionseo, Beck-Blog, Muschelschloss, Pinopunk, opablog und Winfried Sobottka.

Dieses URTEIL des irren Richters Ulrich Oehrle war wirklich eine Meisterleistung bzgl. Förderung von Straftaten. Da der Lebensinhalt von DACHSCHADEN SOBOTTKA ausschließlich darin besteht anständige Bürger zu verleumden und Rufmord zu betreiben, wechselt er nun die Personen aus über die er herziehen kann.

winfried_sobottka

http://anarchisten-boulevard.blogspot.de/2013/03/winfried-sobottka-united-anarchists-am.html

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an UNITED ANARCHISTS am 2013-03-26/ CCC Berlin, Chaos Computer Club Berlin, Anon Hamburg, Anonymous Hamburg, Köln, Frankfurt, Hannover, Nürnberg, München, Dortmund, Kiel, Mainz, Stuttgart, Erfurt, Schwerin, Potsdam, Magdeburg, Dresden, Leipzig, Bremen, Köln

Na endlich erinnert sich der Wahnsinnige wieder an seine anarchistischen Hacker, welche sehr zahlreich bei seinem letzten Verfahren am Amtsgericht Lünen vertreten waren, um zu erfahren, dass ihr Herr und Meister gänzlich unzurechnungsfähig ist.  00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Leute!

Natürlich sichere ich alles, was ich auf dem Beck-Blog wahrnehme, und auch das hier ist mir nicht entgangen:

———————————————————————————————

10

Beobachter

24.03.2013

aus Telepolis:

Klasse!! solch junge Leute! http://www.youtube.com/watch?v=6cU2lOGmpMs  aus: http://www.heise.de/tp/blogs/foren/S-es-lohnt-sich-die-ccc-videos-anzusc

———————————————————————————————

Der schwer seelisch abartige Sobottka geht im Wahn immer davon aus, dass alles was ihn interessiert auch die Menschen in Begeisterung ausbrechen lässt. Gute Voraussetzungen für den Durchbruch.

Auch qualifiziert ihn diese Einstellung als erstklassigen „Marketing-Experten“.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ja, klasse, solch jungen Leute. Obwohl… so jung sind die beiden ja auch nicht mehr… Ich kann mich noch gut an Zeiten erinnern,  in denen ich den beiden schon aufgrund ihres aus meiner damaligen Sicht hohen Alters nicht getraut hätte… 😉

Wem hat denn dieser sozial isolierte Egozentriker in seinem erbärmlichen Dahinsiechen jemals vertraut? Bisher hat er doch alle in seinem realen Umfeld nur missbraucht oder aufs Übelste verleumdet. vogel_m

Doch es gibt zwei Studenten, denen er vertraute und die seinerzeit einen Film mit ihm drehten, was Wahnfried auch groß, breit und stolz bei der Onlinezeitung OZ24 verkündete. Nur wurde er wieder mal verararscht, denn den Film gibt es bis heute nicht, obwohl dieser sicher zur Belustigung über diesen Pausenclown beigetragen hätte. 00008276

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ja, es ist wichtig, dass überall dort Sachkompetenz und öffentliche Kritik geboten werden, wo das System seinen Wahnsinn verteidigt oder gar erweitern will, und es ist sehr gut, dass der CCC und sein Umfeld sich dafür einsetzen. Die beiden Vortragenden, Constanze Kurz und Frank Rieger, kommen sehr sympathisch herüber.

Naja, wer dem Geistesgestörten sympathisch ist, sollte sich sehr vorsehen, um nicht bald als Satanist hingestellt zu werden, wenn er nicht nach dessen Pfeife tanzt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich war in den letzten Wochen nicht ganz untätig, habe einige Dinge herausgefunden, die wieder den einen oder anderen nicht passen werden, und habe außerdem damit begonnen, die Highlights des Mordfalles Nadine in möglichst griffige und kurze Darstellungen zu packen:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Untätig ist dieser dissoziale Penner, Sozialschmarotzer, Hartz IV-Genießer und Volksausbeuter nur, wenn es darum geht, eine Arbeit zu finden, um nicht mehr von dem Staate abhängig zu sein, den er doch so verachtet.  

Nur die hochkriminelle ARGE Unna unterstützt noch gesetzeswidrig Selbstverwirklichung zu Lasten der anständigen Steuerzahler.

Was will der Irre denn im Mordfall Nadine O. Neues herausgefunden haben? Seit 6 Jahren forscht er schon ergebnislos an dem Fall herum. Vielleicht zaubert er nun ein paar neue Mörder aus dem Hut, weil er seine bisherigen Verdächtigen nicht mehr benennen darf.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auf psychologischer Ebene laufen, initiiert durch den Fall Mollath, von mir im Grunde erwartete Entwicklungen, die ich sehr interessiert beobachte. Euer Einsatz in Sachen SEO wird von vielen zur Kenntnis genommen, verleiht meinen Worten selbstverständlich starkes zusätzliches Gewicht, doch wir dürfen nicht meinen, dass die Entwicklung anders als langsam vorangehen werde.

Selbstverständlich haben die Worte des Unzurechnungsfähigen zusätzliches starkes Gewicht. Nur ist davon im gesamten Internet nichts zu vernehmen, außer des stumpfsinnigen Eigenlobes dieses Wahnsinnigen. 00008332

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Der Wiederaufnahmeantrag der StA Regensburg wurde von Oliver Garcia sehr gut und treffend gewürdigt:

http://blog.delegibus.com/2013/03/24/fall-mollath-die-rehabilitierung-kam-fruher-als-erwartet/

und überrascht insofern, als dass die StA Regensburg tatsächlich neue Erkenntnisse serviert (z.B., dass der Psychiater Wörthmüller dem Mollath tatsächlich ein ihm gewogenes Gutachten angeboten hatte, falls dieser die Vorwürfe betreffend Geldverschiebungen fallen ließe) und sowohl die Vorwürfe der Petra Maske, damals Mollath, ebenso zertrümmert wie die Basis des Gutachtens des Dr. Leipziger.

Dazu passt es natürlich nicht, dass die StA Regensburg ausdrücklich Abstand davon nimmt, eine sofortige Freilassung Mollaths zu beantragen….

Nun ist dieser Oliver Garcia ebenfalls ein krankhaft Geltungssüchtiger, wie dieser merkwürdige Prof. Henning Ernst Müller. Beide besitzen nicht die Fähigkeit ihre Arbeit zu erledigen, ohne nicht jeden Furz zu veröffentlichen. Beiden Narren liegt es fern Gustl Mollath zu helfen. Oder haben sie jemals Herrn Mollath darüber informiert, welcher Art sie sich als Schmieranten und Selbstdarsteller im Beck-Blog betätigen? 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das Schurkenstück ist noch lange nicht zu Ende, und sie werden alles tun, um zu verhindern, dass ein freigelassener Mollath dezidiert über das berichtet, was er in der Hauptverhandlung und in der Psychiatrie erlebt hat.

Auch diese Aussage bestätigt wieder das GUTACHTEN des Psychiaters Dr. Lasar und beruht auf Vermutungen, welche der wahnhaft Gestörte demagogisch verbreitet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auch im Mordfall Nadine Ostrowski ist nichts anderes als Stahlbeton zu erwarten, und in meiner jetzigen Lage (Strahlen, Finanzen) sind meine Möglichkeiten begrenzt.

Sicher sind normale Hirne für die weiche Birne des Wahnsinnigen aus Stahlbeton.  

Sein Strahlenwahn macht mittlerweile sogar Sinn, denn dieser bewahrt ihn davor, für seine Straftaten jemals zur Rechenschaft gezogen zu werden. Zumindest solange wie der irre Richter Oehrle mit dem Fall befasst ist und dem es fern liegt Recht zu sprechen bzw. Gerechtigkeit walten zu lassen.  

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Andrea Jacob hatte übrigens ein sehr starkes Interesse daran, alles zu erfahren, was ich über Satanismus weiß – inklusive Namen und Belegen.

Sie drängte mit aller Macht darauf, lockte damit, sie hätte Journalisten an der Hand usw. Mir kam nicht das sehr spanisch vor, und als ich ihr dann den Mordfall Nadine mit Belegen präsentierte, hatte sie plötzlich über Wochen keine Zeit, auch nur ein paar Seiten zu lesen.

Hier beweist dieser Ladenhüter wieder mal seine totale Verblödung. Sicher hat sich Andrea Jacob für Satanismus interessiert, wovon der geistesgestörte Sobottka nicht die geringste Ahnung hat und daher mit seinem Lieblingsmordfall, den er je nach Bedarf mal als Staatsmord und mal als satanistischen Mord bezeichnet, zum eigentlichen Thema kam. Kein Mensch interessiert sich noch für den Mordfall Nadine O., außer der irre Dorftrottel aus Lünen, mit dem keiner was zu tun haben will.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Andrea Jacob hat einiges Fehler gemacht, die das Bild, was ich von ihr in der Volkszeitung (noch) zeichne, definitiv zum Einsturz bringt. Sie scheint eine Agentin der SS-Satanisten zu sein.

Aha, da stehen ja noch viele Straftaten bevor, welche der rechtsbeugende Richter Ulrich Oehrle hätte verhindern können. Denn ohne Verleumdungen geht es bei dem irren Sobottka ja nicht. Diesem „Richter“ verspreche ich, dass sein Name auf ewig im Internet erhalten bleibt, weil ich ihm jede neuerliche Verleumdung des ordinären Gewohnheitsverbrechers Winfried Sobottka anlasten werde. Das walte Hugo.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Betreffend Reiner Hofmann habe ich auch eine Meldung aus Nürnberg, die meinen Eindruck von ihm bestätigt, betreffend Dr. Richard Albrecht habe ich herausgefunden, das er erstens mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit der Inhaber des opablog ist, zweitens mit Sicherheit ein ausgesprochen mürrischer und elitär denkender Charakter – absolut kein Mensch, der mit irgendwem zusammen arbeiten könnte, wenngleich seine Systemkritik sehr weitgehend meinen Beifall findet.

Hier spricht der wahnsinnige NATIONALSOZIALIST,  Hitlerverehrer und Despot wieder von sich selber. Da hat man ihm wohl im Opablog gekündigt, wegen seines dämlichen Gesülzes.

Jedenfalls ist man im Opablog weitaus gescheiter, als die Narren im Beck-blog, wo die irren Wichtigtuer dauerhaftes Aufenthaltsrecht genießen.  

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dass Ihr weiterhin auf Muschelschloss drauf haltet, ist m.E. sehr wichtig. Dass Leute wie Pantoffelpunk alias Thorsten Förster und Pinopunk alias  Giuseppe Cavaleri samt ihrem Drecksgesocks so entschlossen auf mich losgegangen sind, als ich meinen Verdacht betreffend Muschelschloss geäußert und begründet hatte, hat mir tatsächlich die letzte Gewissheit gegeben. Das hätten die nie im Leben getan, wenn Muschelschloss nicht oberfaul wäre.

Danke für die Ankündigung neuer Straftaten, welche sich Verleumdung nennen und von einem irren Richter Ulrich Oehrle gebilligt werden, indem er Wahnfried ungerechtfertigt den Persilschein ausstellte.

Gerade solche Förderer von Unrecht, wie Oehrle sind es, die als erste auf die Barrikaden gehen, wenn es um Selbstjustiz geht. Dabei sind es aber grade diese Flaschen, welche so etwas fördern weil sie sich nicht in der Lage sehen Straftaten zu verhindern.

An dieser Stelle muss ich sogar Dachschaden Sobottka einmal recht geben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Blog.Beck.de 2013 03.26.a

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Na ja, es wird weitergehen.

Liebe Grüße

Euer

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Eben, eben es wird weitergehen mit Verleumdungen, Diffamierungen, Volksverhetzungen usw. Ich ziehe schon in Erwägung ein neues Blog diesem Oehrle zuliebe zu eröffnen, der im Wahn nicht einmal Verleumdung von Betrug und Beleidigung unterscheiden kann.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

ARGE Unna, Richter Ulrich Oehrle, Blog-Beck.de, Prof. Ernst Henning Müller, Oliver Garcia und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, Anonymous, chaos computer Club

Da der Totalversager DACHSCHADEN SOBOTTKA in jeder Hinsicht seines erbärmlichen Daseins gescheitert ist, ob als Ladenhüter, als „Ermittler“ im Mordfall Nadine O., als „Verteidiger“ im Falle Mollath oder als Beherrschers des Internets, begibt er sich nun auf das Gebiet der Rechtspflege.

LOL 9

http://blog.beck.de/2013/03/18/gerechtigkeit-als-ware-morgen-entscheidet-das-bundesverfassungsgericht-ber-die-absprachen-im-Strafprozess

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Mit seinen Vorschlägen bzgl. der Selbstverteidigung ist er beim Beck-Blog genau an der richtigen Stelle. Dort appelliert so allerhand Gesindel an Juristen an die niedrigsten Instinkte des Menschen, indem man den Fall Mollath weidlich nutzt, um eigene Profilneurosen zu befriedigen.

Nun die merkwürdigen Vorschläge des selbsternannten “Prof. Dr. jur.“ Winfried Sobottka:

Blog.Beck.de 2013 03.19.

Jetzt im Einzelnen:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Da sehe ich völlig neue Beschäftigungsfelder wachsen. Nun wird es höchst interessant, der Justiz im Vorfeld zu signalisieren, womit sie zu rechnen hat, wenn ein Angeklagter sich sachgerecht verteidigt.

Diesem dissozialen Penner, Sozialschmarotzer, Hartz IV-Genießer und Volksausbeuter Winfried Sobottka sollte besser endlich mal ein Beschäftigungsfeld wachsen, welches ihm ermöglicht seinen Lebensunterhalt selber zu bestreiten und nicht zu Lasten redlicher Bürger rechtswidrig Selbstverwirklichung zu betreiben.

Solange es aber Vereine wie die ARGE Unna gibt, welche das Verhalten noch gesetzeswidrig unterstützen, wird sich da wohl niemals etwas ändern.  

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Tipps:

1. Schon am ersten Verhandlungstag Beweisanträge (mindestens fünf bis zehn) auf dem Tisch ausbreiten.

Da hat dieser ordinäre Gewohnheitsverbrecher schon eine Vielzahl an Prozessen hinter sich und immer noch nicht gemerkt, dass die Verfahrensführung den Richtern obliegt, welche von Prozessverschleppung gar nicht begeistert sind.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2. Vorgefertigte Formulare für Befangenheitsanträge, Entpflichtungsanträge und Protokollierungsanträge, die nur noch minimal ergänzt werden müssen, auf dem Tisch ausbreiten.

Die Ergänzungen doppelt (mit Tuschpapier), so dass man ein Exemplar für die eigene Akte hat.

Hier beweist der geistesgestörte mal wieder, dass das GUTACHTEN des Psychiaters Dr. Lasar in allen Punkten zutreffend ist. Keiner seiner Befangenheitsanträge und Entpflichtungsanträge war jemals von Erfolg gekrönt. Dennoch predigt der Irre unbeirrt, stumpfsinnig, unbelehrbar und dumm diese Vorgehensweise.

Dass man von allen wesentlichen Schriftverkehr eine Kopie für die eigene Akte machen sollte, bedarf keines besonderes Hinweises, es sei denn Wahnfried wähnt sich als 5jähriger im Kindergarten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

3. Eine schriftlich vorbereitete persönliche Erklärung verlesen, in der man das denkbar günstigste Prozessergebnis zum eigenen Ziel erklärt, von dessen Berechtigung man abgrundtief überzeugt sei.

Wahnfried hält wirklich alle Menschen für dümmer als er selber ist. Welcher Angeklagte hat denn nicht das denkbar günstigste Prozessergebnis zum Ziel?

Diese Erläuterung war nicht nur überflüssig, sondern saudumm, aber passt zu Dachschaden Sobottka, dem es nur darum geht zu schmieren, ob es Sinn macht oder nicht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Zugleich sollte die persönliche Erklärung den Hinweis enthalten, dass man sich aufgrund des Umfanges der zu klärenden Fragen nicht in der Lage sehe, alles im Rahmen der angesetzten Verhandlungstage zu klären, so dass man schon jetzt darum bitte, die Zahl der Verhandlungstage den tatsächlichen Erfordernissen anzupassen, die sich im Laufe der Hauptverhandlung konkretisieren würden. Selbstverständlich sei man davon überzeugt, dass man einem rechtsstaatlichen Verfahren entgegensehe.

Auch diese Empfehlung trug bei dem schwer seelisch abartigen Sobottka niemals Früchte. Es dennoch zu empfehlen ist Beleg für Unzurechnungsfähigkeit.

Sein letztes Verfahren am Amtsgericht Lünen dauerte grade mal ein paar Stunden, obwohl der Irre zu jeden Punkt, den er vortrug um Prozessverlängerung bettelte und jede Menge Zeugen anhören wollte. Siehe auch:

Er wurde kurzerhand wegen Unzurechnungsfähigkeit abgefertigt. Damit man nicht die Bewährung widerrufen musste hat der Narr Richter Ulrich Oehrle das Urteil unter „Betrug“ ausgefertigt, obwohl es um dieselben Verleumdungen ging für die der Irre Bewährung erhielt:

Dieser Richter sollte sich wirklich in die Obhut eines Arztes seines Vertrauens begeben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

4. Alles, was man verliest, auch schriftlich zu Protokoll reichen.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Fordern kann man viel. Nur sollten die Forderungen vernünftig und umsetzbar sein.

Irgendwie muss man dem irren Gewohnheitskriminellen und Volksverhetzer Winfried Sobottka einen gutsitzenden Maulkorb verpasst haben. Obwohl der irre Richter Oehrle diesem Geistesgestörten mit § 20 StGB (Unzurechnungsfähigkeit) einen Freibrief für weitere Verleumdungen zuschusterte, verlegt sich dieser nun aufs Dokumentieren.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Blog.Beck.de 2013 03.24.

Hier stellt sich nur die Frage für wen er „dokumentiert“. Im Falle Mollath bestehen ja seine „Dokumente“ ausschließlich aus Plagiaten aus qualifizierteren Seiten, wo man sich weitaus besser über den Fall Mollath informieren kann, als in dem wirren Durcheinander des irren Ladenhüters. auslachen

Vielleicht dokumentiert er es aber für sich selber, um noch im hohen Alter vom Durchbruch, der ihm nie gelang, zu träumen. Das dürfte aber ein Traum bleiben, da die Unfähigkeit deutscher Richter regelrecht nach Selbstjustiz schreit, ist es sehr wahrscheinlich, das diesem wahnsinnigen Dauerverleumder, Nationalsozialisten, Volksausbeuter und Volksverhetzer das Licht von irgendeinem anständigen Bürger ausgeblasen wird.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Dr. med. Friedrich Vollmer, Lünen, Dr. med. Michael Lasar, Dortmund, und Winfried Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, Anonymous, chaos computer Club

Schön, dass DACHSCHADEN SOBOTTKA nun seine verworrene und untaugliche “Verteidigungsstrategie” zur allgemeinen Belustigung veröffentlicht. Dabei handelt es sich um ewig lange hirnfreie Romane.

sobottka_hacker

Hier nun der dritte Kommentar zu diesem Irrsinn:

https://dasgewissen.wordpress.com/2013/02/14/dr-michael-lasar-richter-ulrich-oehrle-und-winfried-sobottka-im-vollwahn-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia-ex-k3-berlin-chaos/

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Zum Aktengutachten aus 2010:  KLICK

Im Aktengutachten setzen sich die selben systematischen Fehler fort, die hinsichtlich des Gutachtens vom 31.08. 2010 charakterisiert sind: Bis es zu Urteilen des Gutachters kommt, wird geschildert und auch ohne jeden Beleg behauptet, dann erfolgt plötzlich eine Beurteilung, von der völlig unklar bleibt, wie sie hergeleitet ist (ab Seite 34 des Aktengutachtens).

Was der wahnhaft gestörte Winfried Sobottka als „systematischen Fehler“ ansieht, habe ich hier in derzeit zwei Kommentaren richtiggestellt.

https://dasgewissen.wordpress.com/category/112-winfried-sobbottka-uber-das-psychiatrische-gutachten/

Mir fehlt einfach die Zeit, das ganze Pamphlet des Irren auf einmal zu kommentieren. daher teile ich das auf. Außerdem wäre solch ein unendlich langer Artikel genauso langweilig, wie Wahnfrieds unendliches und verlogenes Geschmiere.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Mündlich erstattete Gutachten:

Zum mündlich erstatten Gutachten vom 13. August 2010 zur Frage der Prozessfähigkeit   Kernaussagen des Dr. Lasar waren, dass Prozessfähigkeit als solche an lediglich sehr geringe Anforderungen geknüpft sei, dass man in meinem Falle aber sogar davon ausgehen könne, dass ich in „höchstem Maße“ prozessfähig sei, wie meinem Verhalten im Prozess zu entnehmen sei:

Das hat Dr. Lasar aber bestens formuliert. Wegen der sehr geringen Anforderungen, welche an die Prozessfähigkeit geknüpft sind, ist der Wahnsinnige „im höchsten Maße“ prozessfähig. 

Hätte Dachschaden Sobottka begriffen, was Dr. Lasar damit zum Ausdruck brachte, hätte er diese Formulierung niemals veröffentlicht. 00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich sei in der Lage, allen Vorträgen einwandfrei zu folgen, hätte das auch durch gezielte Fragen, Kommentare und Anträge deutlich bewiesen, ich sei sogar in der Lage, mich selbst zu verteidigen.

Zumindest hat ihm seine Verteidigung immerhin 22 Monate und einen satten Eintrag ins Führungszeugnis eingebracht. 00008332

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dieser Ansicht stimmte auch der Vorsitzende Richter der Kammer, Helmut Hackmann, zu, und zu dem Zeitpunkt entsprach das auch meiner Ansicht, insofern wurden Tatsachen zutreffend wiedergegeben, wie möglicherweise auch dieser Schriftsatz verdeutlichen kann, den ich eigenständig selbst verfasse.

Also dieses Geschreibsel hier, welches der Irre hochtrabend „Schriftsatz“ nennt, ist an Hirnlosigkeit nicht mehr zu übertreffen. Nur wissen Dr. Lasar sowie Richter Helmut Hackmann mit Geistesgestörten umzugehen und widersprechen denen nicht, wenn es nicht zwingend notwendig ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Allerdings nutzte ich sowohl das diesem mündlich erstatteten Gutachten zugrunde liegende Gespräch im Beisein meines Hausarztes Dr. Vollmer, als auch die die mir im Anschluss an die Erstattung des mündlichen Gutachtens zustehende Befragung des Gutachters auch dazu,nachzufragen, welche konkreten Tatsachen er dafür anführen könne, mir Wahnkrankheit zu attestieren.

Aha, bei ersten GUTACHTEN schleppte der wahnhaft gestörte Winfried Sobottka seinen Sohn mit und diktierte ihm hinterher das Protokoll.

Sohn

Sohn2

Übrigens hatte der irre einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka selber den Wunsch prozessunfähig geschrieben zu werden.

Winfried Sobottka und die Psychiatrie 4a

Heute weiß er natürlich nichts mehr davon und ist stolz darauf, dass er sich bestätigt sieht, den SEHR GERINGEN Anforderungen, welche ein Prozess an ihn stellt, gewachsen zu sein.

Dass der Wahnsinnige bei jedem Gespräch mit dem Psychiater Dr. Lasar eine Begleitung benötigt, beweist mal wieder, was für ein alberner Clown er ist.

Beachtenswert ist aber, dass er sogar seinen Sohn mit einbezieht, was seine psychiatrischen Untersuchungen betrifft. Das dürfte für jeden normalen Menschen ein Rätsel sein. Möglicherweise soll der Sohn nun die Mutter ersetzen, an deren Rockzipfel Spinnfried immer hing.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Im Beisein meines Hausarztes Dr. Friedrich Vollmer, Praxis in der Friedhofstr. In 44536 Lünen, fiel dem Dr. Lasar ein Grund ein: Der Umstand, dass ich an der These festhielte, dass mit Philip Jaworowski im Mordfalle Nadine Ostrowski, geschehen im August 2006 in Wetter/Ruhr, ein Unschuldiger sitze. Ich begründe meine These in zweifacher Hinsicht, und legte das dem Dr. Lasar auch wiederum dar:

Den Namen des Scharlatans Dr. Friedrich Vollmer sollte der Irre besser nicht mehr nennen. Diese Flachpfeife lebt doch ausschließlich von Gefälligkeitsattesten. War aber lustig das Geschehen damals.

Dr. Friedrich Vollmer schrieb Wahnfried krank, was der irre Sobottka freudestrahlend dem Gericht mitteilte. Nur war Richter Hackmann clever und schrieb zurück, dass der Irre aber dennoch reisefähig sei. Und nun kommt der Klops des Narren Friedrich Vollmer, der sofort Wahnfried reiseunfähig schrieb. Kindergarten dazu zu sagen ist noch geschmeichelt.  

hackmann-express-980-1604

Das Resultat war, dass Wahnfried von der Polizei vorgeführt worden ist, kerngesund, reisefähig und auch in der Lage, den SEHR GERINGEN Anforderungen, welche der Prozess an ihn stellte, gewachsen zu sein. Der Scharlatan Dr. Friedrich Vollmer mag sich glücklich schätzen, dass die Staatsanwaltschaft ihn nicht wegen seines Gefälligkeitsattestes belangt hat, denn dann hätte man seinen Laden gründlich Untersucht und wäre wohl auf so einiges gestoßen, was seine Approbation berechtigt in Frage stellen könnte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

1. Obwohl Philipp Jaworowski einen Metzelmord im hocherregten Zustand begangen haben soll, seien in der ganzen Wohnung und auch an der Leiche der Nadine Ostrowski keinerlei Spuren von Philipp Jaworowski zu finden gewesen, außer an einem Lichtschalter, den die Polizei ausgebaut hatte. Zwar erklärte der Obstaatsanwalt Rahmer die ansonsten erfolglose Spurensuche am Tatort damit, dass Philipp Jaworowksi anschließend Wasser in der Wohnung vergossen habe, doch da die Mordkommossion unstrittig sehr frühzeitig am Tatort war, kann das nach meinen Recherchen nicht die dargelegte Spurenlosigkeit erklären: Zum einen ist Wasser nicht geeignet, DANN auf die Schnelle zu vernichten, dazu müssten schon aggressive Substanzen (Säure, Lauge z.B.) verwendet werden, zweitens ist mir nicht klar, wie jemand, der sich in einer Wohnung in mehreren Zimmern bewegt und das Opfer auch noch in verschiedenen Räumen angegriffen haben soll, durch Verspritzen von lediglich ein paar Litern Wasser alle von ihm gestreuten Spuren erreicht haben könnte. Das konnte Dr. Lasar mir auch nicht sagen.

Hier begibt sich der Wahnsinnige wieder in den Bereich der Vermutungen. Dr. Lasar ist in den Fall nicht involviert. Warum sollte er sich auch damit beschäftigen? Wahnfried schwätzt ja grundsätzlich mit Leuten über den Fall, welche damit nichts zu tun haben. Bisher hat er keinen Gerichtsmediziner, Kriminaltechniker oder Ermittler konsultiert der mit dem Fall betraut war. Dafür ruft er Gott und alle Welt an und bastelt sich aus deren Aussagen seine verquasten Theorien zusammen, welche dann darin münden, unbescholtene Bürger fälschlich öffentlich des Mordes zu bezichtigen.  

2. Der laut Strafurteil erklärte Tatablauf würde u.a. voraussetzen, dass Nadine Ostrowski sich 3 Mal nacheinander sehr fest mit einer ca. 2 kg schweren Stabtaschenlampe hätte an die nahezu selbe Stelle an der Stirn schlagen lassen, ohne sich zu wehren oder mit den Händen zu schützen (keine Abwehrverletzungen). Ich halte das für ausgeschlossen, Dr. Lasar konnte auch das nicht widerlegen.

Auch hier ist der Irre bei Dr. Lasar an der falschen Adresse und dieser wird sich bestimmt nicht intensiv mit dem Fall beschäftigen, da andere Psychiater dafür zuständig waren. Zudem ist es klug von Dr. Lasar sich nicht zu dem Fall zu äußern. So dämlich wie Sobottka, der nur mit Halbwissen und Vermutungen hausieren geht, ist eben kein Mensch.

Wahnfried und die Staatsanwaltschaft1001a

Wahnfried und die Staatsanwaltschaft1002

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Unabhängig davon, ob meine These hinsichtlich der Unschuld des Philipp Jaworowski richtig oder falsch ist, kann mein Beharren darauf jedenfalls solange nicht als Wahnsymptom herangezogen werden, wie ich meinen Standpunkt plausibel begründe und er nicht plausibel widerlegt wird.

Ganz gewiss ist es ein Wahnsymptom, sich erstmal dermaßen in einen Mordfall zu vertiefen, mit dem man nichts zu tun hat, aus Zeitungsschnipseln sein „Wissen“ zu beziehen, nicht dem Verfahren beizuwohnen, um dann am Ende wahllos und willkürlich MörderInnen zu benennen. Wie soll man das denn anders bezeichnen, als Wahn?

Bisher hatte dieser einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Volksverhetzer noch nichts plausibel widerlegen können und tobt schon sein 6 Jahren mit dem Fall durch das Internet. Ein weiterer Beleg für Wahn und Unzurechnungsfähigkeit, ist die Tatsache, dass Wahnfried in der langen Zeit täglich darüber schmierte und sich kein Mensch zu seinem Schwachsinn jemals positiv geäußert hatte. Aber Dachschaden Sobottka ist eben klüger als alle anderen Menschen, die ihn nicht zu verstehen vermögen. Er hält sich eben für den Messias.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nachdem Dr. Lasar seine mündliche Stellungnahme betreffend meine Prozessfähigkeit im Gerichtssaal vorgetragen hatte, fragte ich ihn auch noch, inwiefern er in meinem Verhalten Belege für Wahnkrankheit sähe. Zunächst, dabei sprach er zum Richter, blieb er bei seiner Antwort im Rahmen des Abstrakten, vergleichbar etwa der folgenden Aussage aus seinem ersten schriftlichen Gutachten:

„Das inhaltliche Denken war immer wieder von Themen bestimmt, zu denen keine kritische Distanz herstellbar war. Eine diesbezügliche thematische Abstraktion oder Reflexion war nicht möglich. Herr Sobottka argumentierte in solchen Zusammenhängen bestimmt, unbeirrbar, unbeeindruckbar, sich der Dinge gewiß.“ (s.o.)

Als ich nachsetzte, und sinngemäß sagte: „Nicht pauschal, sondern bitte konkret. Nennen Sie ein konkretes Beispiel!“, bekräftigte Richter Hackmann meine Forderung: „Nennen Sie bitte ein konkretes Beispiel!“ Daraufhin meinte Dr. Lasar, im Gespräch im August 2008 hätte ich völlig unverständliche Dinge erzählt, was zum Beispiel Angela Merkel und China anginge, wobei er sehr bildreich gestikulierte und sinngemäß etwa sagte: „Und da war dann irgendwo Angela Merkel, und dann war da irgendwo China, und es gab gar keinen Zusammenhang.“

Unspezifiziert hatte Dr. Lasar auf Merkel und China in seinem ersten schriftlichen Gutachten Bezug genommen gehabt: „Erwähnungen von Frau Bundeskanzlerin Merkel und des Staates China wurden vom Unterzeichner schon bei den entsprechenden Darstellungen des Herrn Sobottkasim stattgefundenen Gespräch nicht verstanden.“ (schriftliches Gutachten vom 27. August 2008, S. 4)

Winfried Sobottka und die Psychiatrie 6a

Hier handelt es sich wieder um eine der irren Aktionen des Wahnsinnigen, welche wirklich kein Mensch verstehen und nachvollziehen kann. Als seinerzeit die Bundeskanzlerin Merkel China wegen der Menschenrechtsverletzungen rügte, startete Dachschaden Sobottka  im Wahn wieder eine Faxaktion und teilte allen chinesischen Botschaften und sonstigen Institutionen mit, dass es in Deutschland dieselben oder schlimmere Menschrechtsverletzungen gäbe. Da Angela Merkel eine Zeit lang sich nicht mehr über China äußerte, war der Wahnsinnige der Überzeugung, dass man seine irren Faxe zur Kenntnis genommen und Fr. Merkel gerügt habe. Dabei hat er noch nicht einmal von den Chinesen irgendeine Bestätigung bekommen, dass sein Hirnschrott angekommen ist. 

Mit solchen Fieberfantasien agiert der Wahnsinnige schon immer, auch im Mordfall Nadine O. Er hat nicht den geringsten Beleg für seine verquasten Theorien und hält völlig realitätsfremd seine eigenen Spinnereien für die reine Wahrheit.

Fortsetzung folgt.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Anarchisten Boulevard 2013, Prof. Henning Ernst Müller, Gustl Mollath, Beck-Blog, Ulrich Oehrle, United Anarchists und Dachachaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, Anonymous, chaos computer Club

Und wieder wechselt der wahnhaft gestörte DACHSCHADEN SOBOTTKA seine irren Ansichten.

§paranoia-icd-10c

http://anarchistenboulevard2013.wordpress.com/2013/03/16/winfried-sobottka-an-u-a-betreffend-prof-muller-2013-03-16/

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an U.A. – betreffend Prof. Müller, 2013-03-16

Liebe Leute,

Ich sehe mir einige Dinge sehr genau an, auch wenn ich derzeit wenig schreibe.

Der wahnhaft Gestörte mag sich sehr viel ansehen, aber begreifen tut er sowieso nichts mehr.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Betreffend Prof. Müller sah ich mich dazu veranlasst, ein Bild zu löschen und eine Überschrift zu ändern. Prof. Müller ist nicht feige, und darum passte das entfernte Bild nicht zu ihm.  Auch ist er in der Gesamtbetrachtung kein Lügner – ich denke, dass er bis vor Kurzem wirklich noch gedacht haben wird, das Justizsystem funktioniere in der überwiegenden Zahl der Fälle akzeptabel.

Nun sind die üblen Verleumdungen des geistesgestörten einschlägig vorbestraften Gewohnheitskriminellen Winfried Sobottka hier noch konserviert. Da wollte Wahnfried sich doch als großer Volksheld im Internet ein Denkmal schaffen. Dies ist nun schwerst beschädigt, da es sich bei ihm um einen feigen, ehrlosen, geistesgestörten, unzurechnungsfähigen, einschlägig vorbestraften Verbrecher, Volksverhetzer, Alimentenpreller, dissoziale Penner, Volksausbeuter und Sozialschmarotzer handelt.

Eine hervorragende Werbung für den Irren, die ich gerne mache. Dies auch noch mit Erfolg. So weiß jeder, der von ihm verleumdet wurde, gleich wes Geistes Kind er ist.  Dabei kommt mir das Urteil des Amtsgerichtes Lünen sehr entgegen, weil es aussagekräftiger, eindrucksvoller und leichter zu lesen ist, als das GUTACHTEN des Psychiaters Dr. Lasar.

Was den durchgeknallten Prof. Henning Ernst Müller betrifft, so ist er wohl die Keimzelle dafür, dass  einige pensionierte Richter glauben, ihren Berufsstand in den Dreck ziehen zu müssen. Siehe auch hier:

Offensichtlich ist Dachschaden Sobottka, der die Justiz wörtlich als Eimer „satanistischer Scheiße“ bezeichnet, der Kronleuchter aufgegangen, weil dieser wirre Prof. Henning Ernst Müller auf der gleichen Schiene fährt. Dieses vulgäre hinterherpöbeln pensonierter  Juristen dürfte einmalig und für jeden anderen Berufsstand belustigend sein. Dass das noch ein minderbemittelter Prof. für Jura fördert, ist nur das Sahnehäubchen. Mir wird es mit Sicherheit nicht einfallen, im Rentenalter über das Ingenieurwesen im Allgemein oder über ehemalige Arbeitskollegen und deren Fehler im Besonderen, dermaßen Niveaulos herzufallen.

Dass der bekloppte Ladenhüter Winfried Sobottka diese Justiz, welche ihm noch nie, trotz seiner unzähligen Straftaten, diffamiert, ist Bestandteil seiner variablen Wahninhalte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass man relativ ahnungslos sein kann, solange man nicht wirklich Einblicke in die Rechtspraxis bekommt, die man normalerweise eben – auch als Hochschulprofessor – nicht bekommt.

Von welchen Erfahrungen spricht denn der Wahnsinnige? Bisher wurde er nur von der Justiz für verrückt, schwer seelisch abartig und unzurechnungsfähig erklärt. Aufgrund seines irreversiblen Hirnschadens ist ihm natürlich nicht bewusst, wie peinlich das Urteil und das Gutachten des Psychiaters Dr. Lasar sind. vogel_m

Dass er, der armselige Ladenhüter mit Karriere als Gewohnheitsverbrecher und Hartz IV-Genießer sich mit einem Hochschulprofessor vergleicht ist wieder einer seiner variablen Wahninhalte.

Dennoch sind Gemeinsamkeiten zwischen Prof. Henning Ernst Müller und Dachschaden Sobottka erkennbar. Beide leiden unter Profilneurose, schmieren das Internet voll, mischen sich in Dinge ein, welche sie nichts angehen und pöbeln unartikuliert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Schon vor Monaten sagte ich voraus, dass der Fall Mollath für viele zu einem Lernprozess werden dürfte, weil ich auch damals schon begründet davon ausging, dass Justiz und Politik sich durch Tatsachen nicht abbringen ließen, das Unrecht fortzusetzen.

Eigentlich hätte der Fall Mollath zum Lernprozess des Wahnsinnigen werden können, wenn seine letzte Hirnzelle auch nur einigermaßen funktionieren würde. Dass man ihn und seine dämlichen Diffamierungen im Falle Mollath nirgendwo lesen will, hat er eben noch nicht begriffen.  

Auch dass er Gustl Mollath sowie dem bestialischen Mörder Philip Jaworowski mit seinem dämlichen Gewäsch eher Schaden zufügt denn nützt, wird er auch niemals kapieren können, da dem Egozentriker seine krankhafte Geltungssucht, welche er zuerst befriedigt, am wichtigsten ist.

Auch geht er im Fall Mollath genauso unqualifiziert, uneinsichtig, unbelehrbar und dumm vor, wie im Mordfall Nadine O. Er hat eben immer recht und braucht das Wiederaufnahmeverfahren, wie immer das auch ausgeht, auch gar nicht abzuwarten. Er ist der „Messias“ und „weiß“ mehr als alle anderen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie sitzen in einer Zwickmühle – und in solchen Fällen ist deren Handeln klar: Beharren auf bisherigen Standpunkten.

Hier irrt der Wahnsinnige wie immer. Er ist es doch der unbeirrt auf einen Standpunkt beharrt und alles ignoriert, was dem widerspricht. Natürlich sind Leute, welche den Inhalt ihres Kopfes zum Denken verwenden in der Zwickmühle, weil sie sich neueren Erkenntnissen anpassen und flexibel reagieren. 00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Gerade damit verbessern sie natürlich den als notwendig zu erachtenden Lernprozess auf verschiedenen Seiten, so dass diese Haltung unter politischen Aspekten sogar zu begrüßen ist.

Jedenfalls hat sich der als notwendig zu erachtende Lernprozess des Wahnsinnigen nicht verbessert, was nicht nur unter politischen Aspekten der Fall ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Eure Arbeit hat auch im Beck-Blog Lob gefunden:

AB 2013 03.16.a

Achso, da hat der wahnhaft gestörte Winfried Sobottka mal wieder einen idiotischen Beitrag dem Beck-Blog untergejubelt, weil man seinen realen Namen nur noch mit Hohn und Spott honoriert oder gleich löscht. Mit U.A. unterschreibt doch nur der Vollidiot und kein normaler Mensch. Wobei er sein eigenes Geschmiere hier mit „Eure Arbeit“ an weitere Geistesgestörte verkaufen will. Wenn selbst ein blindes Huhn mal ein Korn findet, findet Dachschaden Sobottka auch mal ein paar Bewertungen, wobei die Wahrheit hier zu finden ist. KLICK. hahaha

Wer Bloginhalte als das einzig Wahre betrachtet, muss einen Dachschaden wie Wahnfried haben, für den nur noch die virtuelle Welt existiert und der dank geistiger Umnachtung glaubt, dass es die Realität sei. 

Dabei finde ich den letzten Satz dieses wahninnigen Verbrechers besonders bemerkenswert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Zeiten, in den man sich an höchsten Werten vergreifen konnte, ohne die Konsequenz öffentlicher Ächtung zu ertragen, sind vorbei.

das stimmt so nicht, denn die Zeiten, in denen man sich an höchsten Werten, ohne die Konsequenz öffentlicher Ächtung zu ertragen sind grade aktuell. Das beste Beispiel bot der minderbemittelte  Ulrich Oehrle im Fall Sobottka.  Dieser unfähige Narr, der sich zudem noch als Richter bezeichnet und fühlt, missachtet das Grundgesetz und fördert weitere Straftaten, indem er es tunlichst unterlässt anzuordnen, die Schuldfähigkeit des geistesgestörten Sobottka herzustellen.

Ganz bewusst habe ich nicht die Formulierung „wiederherstellen“ verwendet, da Dachschaden Sobottka ein unbelehrbarer Egozentriker ohne jegliches Rechtsempfindung von Geburt an ist. Ein „Richter“ der zu blöde ist, um Wiedergutmachung, d.h. Löschen der betreffenden Verleumdungs- und Rufmordseiten einzufordern, dem muss man unterstellen, dass er auf Seiten des Angeklagten steht (Rechtsbeugung). Jedenfalls ist Oehrle der Beweis, dass die Allmacht dümmlicher Richter in der Lage ist, diesen Rechtsstaat in einen Unrechtsstaat zu verwandeln.

Man braucht in der deutschen Geschichte nicht allzu weit zurückzugreifen, um auf Richter zu treffen, welche ähnlich willkürlich und unmenschlich handelten. Solche Oehrles gab es im dritten Reich oder in der ehemaligen DDR.

Auch diese Feststellung  ist laut Oehrles Auffassung keine Verleumdung und könnte noch nicht einmal eine Beleidigung sein, da ich diesen Narren nicht Mörder nannte.  Womöglich ist dieser Ulrich Oehrle sogar ein Genosse aus der ehemaligen DDR und fördert daher die Verunglimpfung des „kapitalistischen Feindes“  und hält es daher für angemessen, wenn unbescholtene Wessis öffentlich des Mordes bezichtigt werden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Schon vor Jahren schrieb ich, dass es niemals möglich sein könne, unseren Anteil an der Aufklärung betreffend Staatsverbrechen exakt zu messen, dass wir uns aber sicher kein könnten, dass der Grenznutzen unserer Arbeit positiv sei.Dass wir immer wieder laut geschrien haben, dass wir im Internet ausgesprochen offensiv agiert haben, jahrelang, hat nicht nur Aufmerksamkeit und meist spontane Ablehnung auf Seiten der Bürgerlichen erzeugt, sondern bürgerliche Leute, die unser Vorgehen und unsere Botschaften als überzogen ansahen, doch zumindest so weit „angetickt“, dass sie sensibilisiert wurden, zum Nachdenken kamen, wenn sie Ähnliches aus ganz anderen Richtungen wahrnahmen.

Und schon wieder verwendet der Wahnsinnige den Pluralis Majestatis, was wieder ein Beleg für seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 ist. Er mag mal erklären, auf welchen Seiten es Unterstützung für seinen Hirnschrott gibt, welche Seiten dazu verlinken bzw. seine Verlinkungen zulassen und wo denn die Kommentare auf seinen Schmierenseiten zu finden sind. 

Da dieser sozial isolierte hochkriminelle Totalversager zu nichts nütze ist, bildet er sich eben in seiner virtuellen Welt einen ihn unterstützenden Freundeskreis ein. Dabei entgeht ihm gänzlich, dass nirgendwo im Internet etwas Positives über ihn zu finden ist. Selbst bei seinem Verfahren ließ sich keines seiner Hirngespinste blicken. auslachen

Sensibilisiert wurden die Leute bestenfalls durch die Erkenntnis, dass Dachschaden Sobottka ein wahnhaft gestörter, schwer seelisch abartiger und unzurechnungsfähiger ordinärer Gewohnheitsverbrecher ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Diese Rolle müssen wir m.E. beibehalten, andererseits aber auch daran arbeiten, dass bürgerliche Kreise uns als vernünftige Streiter für Gerechtigkeit und Vernunft akzeptieren können.

Der Wahnsinnige wird seine Rolle beibehalten müssen, da kein Mensch in der Lage sein wird seinen Dachschaden zu reparieren.  Dafür darf er jetzt, dank dem rechtsbeugenden und Straftaten fördernden kriminellen Richter Ulrich Oehrle weiterhin ungestraft verleumden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das von mir nun gelöschte Bild betreffend Prof. Müller hätte nach meiner derzeitigen Einschätzung absolut nicht dazu gepasst, weil es ihm Unrecht tat. Ich nehme an, Ihr werdet es auch so sehen.

Liebe Grüße

Euer

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Es wäre wirklich das erste Mal, dass der ordinäre Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka aus eigener Einsicht, etwas löscht. Dieser wirre Professor hat diesbezüglich wohl etwas Druck ausgeübt.

Warum hat sich Prof. Henning Ernst Müller nicht an „Richter“ Ulrich Oehrle gewandt, für den der Begriff „Lügner“ noch ein Lob ist, wenn „Mörder“ für ihn keine Verleumdung darstellt, sondern schlimmstenfalls eine Beleidigung sein könnte.

Warum der Irre das alles in Selbstgesprächen seinen Hirngespinsten erläutert, wird wohl auch für immer ein Rätsel bleiben. Er ist doch sonst immer so schnell mit seinen „offenen Briefen“.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Sensationsurteil!!! Richter Ulrich Oehrle, Amtsgericht Lünen, erteilt dem geistesgestörten Winfried Sobottka Freibrief für weitere Straftaten. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, Anonymous, chaos computer Club

Vorerst das vollständige schriftliche Urteil wegen BETRUGES, welches Richter Ulrich Oehrle wohl volltrunken verfasste oder wirklich vom Wahn Sobottkas erfasst worden ist.

Urteil 01a

Urteil 01b

Urteil 02

Urteil 03

Urteil 04

Urteil 05

Urteil 06

Was jammert denn der irre Ulrich Oehrle da herum? Das hilft den Opfern des wahnsinnigen Sobottka reichlich wenig. Karnevalsjeck Ulrich Oehrle hat NICHTS unternommen, um die Opfer vor DACHSCHADEN SOBOTTKA zu schützen und zu verhindern, dass es weitere Opfer gibt.

Zumindest wäre zu erwarten, dass dem wahnhaft gestörten Winfried Sobottka auferlegt wird, seine Verleumdungen aus dem Internet zu löschen und dafür Sorge zu tragen, dass auch diese bei Google entfernt werden. Das liegt aber wohl nicht im Sinne dieses irren Richters.

Das „Urteil“ ist in jeder Hinsicht anfechtbar, da Ulrich Oehrle es anscheinend in geistiger Umnachtung schrieb. Ob dieser Zustand dauerhaft oder nur vorübergehend ist, mögen Psychiater beurteilen.

Nun kläre ich diesen Narren mal über deutsche Rechtsprechung auf:

Aus WIKIPEDIA:

Der schuldunfähige Täter kann zwar nicht bestraft werden, aber psychisch kranke oder suchtkranke Rechtsbrecher, die im Sinne von § 20 oder § 21 StGB als schuldunfähig oder vermindert schuldfähig gelten und bei denen zugleich unter Gesamtwürdigung des Täters und seiner Tat eine weitere Gefährlichkeit zu erwarten ist, können nach § 63 und § 64 StGB im Maßregelvollzug untergebracht werden.

Da von dem schwer seelisch abartigen Winfried Sobottka weitere Straftaten nicht nur zu erwarten (siehe GUTACHTEN), sondern schon erfolgt sind und dieser eine Gefahr für die Allgemeinheit darstellt (Rufmord, Unternehmensschädigung), sehe ich mich genötigt dem unqualifizierten Richter Ulrich Oehrle mal die Gesetze zu verlesen:

§ 63 Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus

Hat jemand eine rechtswidrige Tat im Zustand der Schuldunfähigkeit (§ 20) oder der verminderten Schuldfähigkeit (§ 21) begangen, so ordnet das Gericht die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus an, wenn die Gesamtwürdigung des Täters und seiner Tat ergibt, daß von ihm infolge seines Zustandes erhebliche rechtswidrige Taten zu erwarten sind und er deshalb für die Allgemeinheit gefährlich ist.

Genau diese Anordnung der Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus fehlt in dieser bescheuerten „Urteilsbegründung“. Dafür wurde aber irrational „Betrug“ hinzugefügt.

Dieser rechtsbeugende und kriminelle Richter nimmt also billigend in Kauf. dass es weiterhin zu erheblichen Beeinträchtigungen der betroffenen Personen kommt.  Auch scheint ihn zu begeistern, dass es eine gewisse Öffentlichkeitswirkung zeigt. vogel_m

Hier stellt sich letztendlich nur noch die Frage, wer den größeren Dachschaden hat. Winfried Sobottka oder Richter Ulrich Oehrle? Ein seltsames aber erfolgreiches Duo, Winfried Sobottka begeht die Straftaten und Ulrich Oehrle unterstützt ihn, indem er unqualifiziert verkündet, dass er nichts dagegen unternehmen könne und damit weiteren Straftaten Vorschub leistet. 

apokalypse20xy, Gustl Mollath, Beck-Blog, Arne und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, Anonymous, chaos computer Club

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2013/03/10/wichtige-frage-an-markus-reichel-arzt-fur-allgemeinmedizin-in-nurnberg-z-k-gustl-mollath-beck-blog-arne/

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wichtige Frage an Markus Reichel, Arzt für Allgemeinmedizin in Nürnberg /z.K. Gustl Mollath, Beck-Blog, Arne

Natürlich ist alles wichtig, was Dachschaden Sobottka ins Internet rotzt, zumindest für ihn selber.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Hallo, Markus Reichel,

Alleine diese unkultivierte Anrede bestätigt wieder das Gutachten des Psychiaters Dr. Lasar. Wahnfried spricht Herrn Reichel an, als sei er einer seiner Kifferkumpel. vogel_m

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

dass Sie ein Schmierenattest im Sinne der damaligen Petra Mollath, heute Petra Maske, ausstellten, das Sie im Rahmen Ihrer fachlichen Kompentenzen gar nicht hätten ausstellen können und dürfen, siehe u.a.:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert und glaubt ]

ist so oder so keine Frage.

Und schon wieder ist der Irre bei seinem Standardvokabular. Alles beginnt mit „Schmieren-[…]“ was nicht in seine dämliche Muppet-Show passt.

Und schon wieder geht der Wahnsinnige wie immer demagogisch mit irren und wahrheitswidrigen Behauptungen hausieren, welche er NICHT belegen kann. Er kennt weder Markus Reichel noch dessen Kompetenzen, muss sich aber negativ darüber auslassen. Wieder ein eindeutiger Beleg für wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Im Beck-Blog kam allerdings, seitens des Users Arne, die Frage auf, ob Sie zu dem Zeitpunkt,  als Sie die damalige Petra Mollath, heute Petra Maske, untersucht haben wollen, überhaupt schon die Approbation hatten.

Aha, daher weht der Wind. Da stellt irgend ein Arne eine saudämliche Frage und der kompetenzlose sowie saudämliche Ladenhüter Winfried Sobottka MUSS das gleich aufgreifen. troest2

Nur weil einer eine irre Frage stellt, weiß der Messias Dachschaden Sobottka gleich die Antwort darauf. Hätte Herr Reichel seinerzeit seine Kompetenzen überschritten, wären schon ganz andere Leute, welche sich intensiv mit dem Fall Mollath beschäftigen auf die Barrikaden gegangen. Dazu benötigt man sicher nicht den dauerhaft wahnhaft gestörten Psychopathen Winfried Sobottka, der bestenfalls noch als lüner Dorftrottel Karriere machen wird oder als Gewohnheitsverbrecher im Knast oder in der Klapse landet.  

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es wäre sehr nett von Ihnen, wenn Sie diese Frage beantworten würden – Sie können die Kommentarfunktion zu diesem Artikel dafür nutzen.

Mit anarchistischen Grüßen

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Der wahnsinnige Sobottka lebt wirklich in seiner virtuellen Scheinwelt und vermag daraus nicht mehr auszubrechen, um sich der Realität wenigstens anzunähern. Warum sonst schreibt er Herrn Reichel nicht selber an? Zudem erwartet Wahnfried auch noch, dass dieser sich erniedrigt und einen Kommentar in die Rufmord- und Verleumdungsseiten des Irren setzt.  

Naja irgendwen muss der Irre ja finden, damit er sich nicht immer selber kommentieren muss.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Dr. Lasar, das psychiatrische Gutachten von Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, Anonymous, chaos computer Club

Schön, dass DACHSCHADEN SOBOTTKA nun seine verworrene und untaugliche “Verteidigungsstrategie” zur allgemeinen Belustigung veröffentlicht. Dabei handelt es sich um ewig lange hirnfreie Romane.

sobottka_hacker

Hier nun der zweite Kommentar zu diesem Irrsinn:

https://dasgewissen.wordpress.com/2013/02/14/dr-michael-lasar-richter-ulrich-oehrle-und-winfried-sobottka-im-vollwahn-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia-ex-k3-berlin-chaos/

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Um den Anforderungen des BGH unter I gerecht zu werden, hätte Dr. Lasar zumindest ein Beispiel dafür geben müssen, dass Worte meinerseits auf thematisch eingeschränktes Denken hinwiesen und inwiefern auf assoziativ eingeschränktes Denken. Ein solches Beispiel gibt er nicht.

Warum sollte der Psychiater Dr. Lasar Für alle seine Feststellungen Beispiele bringen? Er wurde vom Gericht als Sachverständiger beauftragt ein Gutachten zu erstellen und mehr nicht.

Aber hier sind Beispiele zu finden. KLICK

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Um den Anforderungen des BGH unter I gerecht zu werden, hätte Dr. Lasar ferner zumindest ein Beispiel dafür anführen müssen, dass ich eine Behauptung aufgestellt hätte, deren Inhalt zumindest fragwürdig gewesen sei,[,,,]

ALLES was der Wahnsinnige bisher im Internet veröffentlichte ist nicht nur fragwürdig, sondern von Verleumdungen und Diffamierungen durchsetzter Stuss.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben

[…]dass und wie er daraufhin versucht habe, mich zu einer kritischen Betrachtung zu bewegen, und wie meine Reaktion darauf gewesen sei. Weder vor noch nach der Seite 6 findet man ein Beispiel, das Dr. Lasar insofern anführt.

Warum sollte sich der Psychiater Dr. Lasar mit dem starrköpfigen, uneinsichtigen und unbelehrbaren Vollidioten Sobottka auf eine fruchtlose Diskussion einlassen? Seine Zeit ist  zu kostbar, um diese mit den demagogischen Überzeugungskünsten des Irren zu verschwenden. 

Hier hat er ja Wahnfried, der so lange babbeln wollte, bis man ihm glaubt, ordentlich zitiert:

Winfried Sobottka und die Psychiatrie 6a

Damit bleibt es völlig im Unklaren, wie er zu der oben zitierten Behauptung, die sich liest wie eine geringfügige Abwandlung einer ICD, gekommen sein will. Ohne noch weitere Tatsachen anzuführen, setzt er von da an nur noch mit unbelegten Bewertungen fort, die man ihm glauben kann oder nicht, die hinsichtlich ihrer Entstehung aber völlig unnachvollziehbar bleiben, u.a.:

Zusammenfassende Beurteilung:

Nach den dem Unterzeichner bisher vorliegenden Informationen wird davon ausgegangen, daß sich bei Herrn Sobottka, teilweise aus den von ihm geschilderten Lebensgeschichtlichen Ereignissen nachvollziehbaren Gründen, gegenwärtig eine wahnhafte Störung im Sinne des ICD-10: F-10 F22.0 ausgebildet hat. Diese Störung wird vom Unterzeichner im sinne der schweren seelischen Abartigkeit als krankheitswertig aufgefasst. Die Störung dominiert das Leben des Herrn Sobottka, beeinträchtigt ihn und führt zu einer erkennbaren sozialen Isolierung.“

(Gutachten vom 31.08. 2008, Seite 7)

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auch diese Aussage ist in allen Punkten nachvollziehbar.

  • Wahnhafte Störung im Sinne des ICD-F10. Dabei bezieht es sich Dr. Lasar auf die Cannabisexzesse, welche unstreitig sind.
  • wahnhafte Störung im Sinne des ICD-F22.0. Hierbei geht Dr. Lasar von einer dauerhaft anhaltenden wahnhaften Störung aus. Auch das ist unstreitig.
  • […]aus den von ihm geschilderten Lebensgeschichtlichen Ereignissen[…] Hierbei geht Dr. Lasar auf das Theater ein, welches der Irre veranstaltete, nachdem er seine Partnerin mitsamt der Kinder aus der Wohnung geekelt hatte. Für den egozentrischen Despoten Winfried Sobottka ist es eben unbegreiflich, dass eine Frau ihn, den Messias, verlässt. Für jeden normalen Menschen ist es aber eine logische Konsequenz aus dem Verhalten des deformierten Psychokrüppels, der AUSSCHLIESSLICH im Saug-, Ejakulations-, Vernasch- und Cannabisrausch dahinvegetiert.
  • […]erkennbaren sozialen Isolierung. Dafür hat der Wahnsinnige aber schon eine für ihn „geniale“ Lösung gefunden, indem er sich anhand von Google-Positionen einfach Freunde einbildet, diese dann Anarchisten, Hacker, Hunter, Hexenjäger usw., nennt und mit ihnen in Selbstgesprächen korrespondiert. 00008356

Auch das ist ein Beleg für wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Hier lässt Dr. Lasar völlig offen, auf welche der ihm vorliegenden Informationen er sich bezieht, um von einer wahnhaften Störung auszugehen – damit entfällt bereits jede Möglichkeit zu erklären, wie er aus Tatsachen auf wahnhafte Störung geschlossen haben will.

Nun ist Dr. Lasar ein fähiger Psychiater und erkennt die Probleme eines Geistesgestörten eben in wenigen Gesprächen. Wie ich schon erwähnte, ist der Auftraggeber von ihm das Gericht und dieses interessiert sich nicht für Details, sondern nur für das Ergebnis. Wenn Wahnfried das Gutachten ausdiskutieren möchte, mag er sich an Dr. Lasar wenden, was aber auch nichts Neues bringen wird, da der immense und irreversible Dachschaden auch so im Internet erkennbar ist. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das Selbe gilt für die nachgelagerten „Beurteilungen“ – man kann dem Gutachter glauben oder nicht glauben, aber man kann seine Wertungen nicht nachvollziehen.

Die Wertungen des Dr. Lasar sind durchaus für normale Menschen, welche den Irren im Internet jemals genießen durften, nachvollziehbar. Der einzige, der es nicht begreifen kann nennt sich Dachschaden Sobottka, der fern jeglicher Realität in seiner virtuellen Traumwelt dahinvegetiert.

Fortsetzung folgt.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Dr. Lasar, das psychiatrische Gutachten von Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, Anonymous, chaos computer Club

Schön, dass DACHSCHADEN SOBOTTKA nun seine verworrene und untaugliche “Verteidigungsstrategie” zur allgemeinen Belustigung veröffentlicht. Dabei handelt es sich um ewig lange hirnfreie Romane.

sobottka_hacker

Hier nun der erste Kommentar zu diesem Irrsinn:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/112-winfried-sobbottka-uber-das-psychiatrische-gutachten/

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Am 08. Februar 2013 in die Hauptverhandlung eingebrachter Ablehnungsantrag gegen den vom Gericht beauftragten Gutachter Priv.-Dozent Dr. Michael Lasar, schriftlich angenommen und vollständig verlesen  von Richter Ulrich Oehrle, mit pauschalen Begründungen abgeschmettert, ohne auf irgendetwas konkret einzugehen.

Auch als PDF:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert und glaubt ]

Wer benötigt denn diesen Quark als PDF-Datei?

Was sollte denn Richter Ulrich Oehrle denn anderes machen, als diesen Hirnschrott, der zudem noch unsachlich ist, kommentarlos abzuschmettern.? Herr Oehrle ist Richter und Richter beauftragen Sachverständige, weil sie nicht auf allen Fachgebieten Spezialisten sein können. Der Einzige, der sich das zutraut ist der saudämliche Ladenhüter Winfried Sobottka, dem als Messias kein Fachgebiet fremd ist.

Richter Ulrich Oehrle wird sich daher hüten, das psychiatrische Gutachten des Dr. Lasar in Frage zu stellen, denn das gäbe einen hervorragenden Anlass für Berufung oder Revision. Auch ist das Gutachten in ALLEN Punkten zutreffend und unstreitig. 

Beide vollständigen Gutachten sind hier zu finden:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

Karl-Haarmann-Str. 75

44536 Lünen

Post ausschließlich an

meinen Postempfangsbevollmächtigten:

Apotheker Stephan Göbel

Paracelsus-Apotheke

Königsheide 46

44536 Lünen

An das Amtsgericht Lünen   19 Ds-221 Js 2482/11-156/12   08. Februar 2013

Hiermit beantrage ich die Ablehnung des Dr. med. Michael Lasar wegen der Besorgnis der Befangenheit.

Soweit auf schriftliche Gutatchten des Dr. Michael Lasar Bezug genommen wird, geht es um zwei Gutachten, eines davon ein Aktengutachten, die im Verfahren 36-KLs-155 Js 170/07-51/07, Landgericht Dortmund, erstellt wurden, soweit auf eine Hauptverhandlung Bezug genommen wird, geht es um die Hauptverhandlung in jenem Verfahren am LG Dortmund.

Begründung: Es ist zwischen Anklage und Verteidigung unstrittig, dass die Klärung der Schuldfähigkeit hinsichtlich der vorgeworfenen Taten, sofern tatbestandlich Straftaten vorliegen sollte, von maßgeblicher Bedeutung ist, und auch das Gericht teilt diese Auffassung ausweislich seines bisherigen Handelns. Aus guten Gründen ist es Rechtstheorie, dass die Frage der Schuldfähigkeit in solchen Fällen sachverständig zu klären ist, nämlich dahingehend, welche endogenen und welche exogenen Faktoren einen relevanten Einfluss auf die Schuldfähigkeit hatten. Dafür sind nach BGH-Rechtsprechung Vorgaben gegeben, was Vorgehensweisen desGutachters und Nachprüfbarkeit seiner Urteile angeht. So ist u.a. gefordert:

I „dass Anknüpfungs- und Befundtatsachen benannt werden müssen, dass zudem überprüfbar sein müsse, auf welchem Wege der Sachverständige zu den von ihm gefundenen Ergebnissen gelangt sei..“ (BGH 1 StR 618/98 vom 30.07. 1999)..

II „nach ständiger Rechtsprechung des BGH darf es ferner nicht offen bleiben, welche der Eingangsvoraussetzungen des § 20 StGB zum Tatzeitpunkt vorlagen, und zwar auch dannnicht, wenn mehrere zugleich vorgelegen haben sollten…“ (BGH, 2 StR 367/04. vom 12.11.2004).

III nach ständiger Rechtsprechung des BGH müssen gutachterliche Urteile in der Entstehung frei von Verstößen gegen Denkgesetze sein (den Regeln der Logik widerspruchsfrei genügen), relevante Tatsachen unabhängig von der Richtung ihrer Aussagen vollständig berücksichtigen, aber auch im Ergebnis Stand halten: Vom Gutachter ist im Ergebnis ein Erklärungsmodell dafür gefordert, in welchem Maße der Angeklagte vermindert steuerungsfähig oder ob er sogar völlig steuerungsunfähig war, und das vom Gutachter gelieferte Erklärungsmodell muss das Handeln des Beschuldigten/Angeklagten auch widerspruchsfrei erklären können, denn sonst ist es entweder unvollständig, oder sogar falsch.Bis hierher geht es um die Tauglichkeit gutachterlicher Wertungen, ergänzend zur Tendenziösität gutachterlicher Wertungen /Befangenheit:

IV Sofern es systematische grobe Verstöße gegen diese Regeln gibt, liegt damit der Verdacht nahe, dass ein nicht den Tatsachen entsprechendes Urteil zum Ergebnis gemacht werden soll, denn Willkür lässt sich nur außerhalb der beschriebenen Regeln betreiben. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ist jedenfalls dann von tendenziöser Haltung des Gutachters auszugehen, wenn Verstöße gegen die oben genannten Regeln stets mit der selben Zielrichtung erfolgen.

Das sind doch nur Fundsachen aus dem Internet, welche der Irre zusammenhanglos abgeschmiert hat. vogel_m

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Der Gutachter Dr. Lasar hat weder die Anforderungen unter I, noch die Anforderungen unter II, noch die Anforderungen unter III erfüllt, wie sich sowohl anhand der schriftlichen Gutachten wie auch anhand seiner mündlichen Ausführungen innerhalb des Hauptverfahrens am Landgericht Dortmund ergibt, ferner sind die Verstöße gegen die aufgeführten Regeln stets mit der selben Zielrichtung erfolgt, wie unten dargelegt:

Das sind wieder die unschlüssigen Behauptungen des wahnhaft Gestörten, die leicht und nachvollziehbar zu widerlegen sind. Dass dem einschlägig vorbestraften ordinären Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka das Gutachten mittlerweile nicht mehr zusagt, ist verständlich. Seinerzeit als er es im Wahn veröffentlichte, war er sogar noch stolz darauf. 00008356

Nun aber zu Wahnfrieds Auslegung und Begründung für sein Ablehnungsgesuch bzw. Befangenheitsantrag:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Betreffend I, nachvollziehbare Herleitung der Ergebnisse Schriftliche Gutachten

Beide schriftliche Gutachten enthalten einerseits Aufzählungen von Tatsachen oder Behauptungenvon Tatsachen, die aber niemals erkennbar für eine Bewertung herangezogen werden, andererseits gutachterliche Urteile des Dr. Lasar, die aber niemals bezogen auf Tatsachen begründet werden.

Auch hier irrt der Irre. Das Gutachten hat schon auf Tatsachen als Basis, welche Dachschaden Sobottka im Wahn nicht zu erkennen vermag.  

Weiterhin verhält es sich bei dem Gutachten wie mit einem Urteil. Beides sind klar verständliche Zusammenfassungen, ohne sich in Details zu verlieren. Nur weil ein Geistesgestörter, dem die Details sogar bekannt sein müssten, nun auf die Details drängt, wird man gewiss die Rechtsprechung ändern.

Genau auf diese Details werde ich nun eingehen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Zum schriftlichen Gutachten vom August 2008:

„Das formale Denken war thematisch eingeengt, teilweise assoziativ. Das inhaltliche Denken war immer wieder von Themen bestimmt, zu denen keine kritische Distanz herstellbar war. Eine diesbezügliche thematische Abstraktion oder Reflexion war nicht möglich. Herr Sobottka argumentierte in solchen Zusammenhängen bestimmt, unbeirrbar, unbeeindruckbar, sich der Dinge gewiß. Er war in der Lage, Rückschlüsse aus seiner subjektiven Realität auf seine alltägliche Lebensituation zu ziehen, in der er beeinträchtigt, benachteiligt, oder verfolgt werde.“

(Gutachten vom 31.08. 2008, Seite 6)

  • […]Denken war thematisch eingeengt[…] Das thematisch eingeschränkte Denken ist auch unstreitig, denn über sehr viele Themen verfügt der Wahnsinnige nicht. Er greift irgendwas auf, was ihm grade im Internet in die Hände fällt und bildet daraus seine Lügenmärchen in dem Irrglauben, den Durchbruch zu erreichen. Das überhaupt als „denken“ zu bezeichnen, ist schon weit hergeholt. 00008332
  • […]teilweise assoziativ. „Teilweise“ Da war aber Dr. Lasar recht freundlich mit seiner Aussage, weil der Irre sich AUSSCHLIESSLICH mit den negativen Dingen des Lebens beschäftigt und JEDES Verbrechen mit dem Staate in Verbindung bringt (assoziiert), ist „teilweise“ noch geschmeichelt. Selbst wenn sein total verlauster PC nicht mehr funktioniert, war es natürlich der Staatsschutz.
  • […]kritische Distanz, thematische Abstraktion oder Reflexion nicht möglich. Das ist für jeden normalen Menschen deutlich erkennbar. Grade im Mordfall Nadine O. hat er sich vor 6 Jahren ein Bild gemacht, an dem er sich bis heute, obwohl er zwischenzeitlich das Urteil erhielt, festklammert und sich das Urteil aufgrund von Zeitungsberichten so hinbiegt, dass es in seine Muppet-Show passt.
  • […]unbeirrbar, unbeeindruckbar[…] Das sind die wesentlichsten Bestandteile seiner variablen Wahninhalte und sehr leicht beweisbar. Dachschaden Sobottka ist nicht einmal mit einer Bewährungsstrafe von 22 Monaten zu beeindrucken, indem er weiterhin unvermindert und unbeirrt dieselben Straftaten begeht, für die er Bewährung bekommen hat. Aber anscheinend ist es Richter Ulrich Oehrle doch gelungen diesen ordinären Gewohnheitskriminellen zu beeindrucken, denn es ist auf seinen Verleumdungs- und Rufmordseiten sehr ruhig geworden. hahaha
  • […]sich der Dinge gewiss. Das wird KEIN Mensch in Abrede stellen, der jemals etwas von dem Wahnsinnigen vernahm, der IMMER recht hat, der sich selber als Messias bezeichnet, keinen Widerspruch duldet und Andersdenkende aufs Übelste diffamiert indem er sie als Satanisten bezeichnet und unbelehrbar ist.
  • […]subjektiven Realität[…] Auch der Punkt ist unstreitig, da Wahnfried mit seinen imaginären Anarchisten, Hackern, Huntern, Hexenjägern usw. in einer virtuellen Scheinwelt dahinvegetiert. auslachen
  • […]beeinträchtigt, benachteiligt, oder verfolgt werde. Dass Paranoia zu den variablen Wahninhalten von dem Irren gehört, der ÜBERALL den Staatsschutz vermutet, dürfte auch allgemein bekannt sein.

Somit ist bisher JEDER Punkt aus dem Gutachten belegt, auch wenn der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka das nicht begreifen kann.

Fortsetzung folgt.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338