Kritikuss und der Größenwahn des verrückten Winfried Sobottka. Anon Hamburg, Anonymous Köln, Bremen, CCC Berlin, Dortmund, Dresden, Erfurt, Frankfurt, Hannover, Kiel, Magdeburg, München, Potsdam, Schwerin

Kritikus, die Seite des verrückten Winfried Sobottka, ein Beleg für variablen Wahn. Diesmal Größenwahn.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/03/13/winfried-sobottka-an-hacker-und-satanisten-ccc-berlin-anon-hamburg-anonymous-koln-dortmund-hannover-munchen-frankfurt-dresden-bremen-kiel-erfurt-schwerin-magdeburg-potsdam/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an Hacker und Satanisten

Hallo, Leute!

Aktuell arbeite ich u.a. daran, Daten aus verschiedenen Datenquellen in brauchbare Reihenfolgen umzusetzen. Klicktel-Daten sind überwiegend recht leicht zu transformieren:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt ]

Wieder schreibt er Leute an, die er überhaupt nicht kennt und hofft, dass diese Interesse an seinem stumpfsinnigen Gesülze zeigen.

Evtl. sollte er überhaupt mal etwas Brauchbares schreiben, wobei die Reihenfolge keine Rolle spielt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Natürlich müssen Mehrfacheinträge noch raus, natürlich ist der eine oder andere Spezialfall noch besser zu lösen, natürlich sind diese Sachen keine Probleme für mich.

Aktueller Engpass ist der standardmäßige Export mittels Klick-Tel.-Programm. Wenn der nicht wäre……..

Immer noch nicht hat der Geistesgestörte begriffen, dass es für ihn nur EINEN Spezialfall gibt, den aber das Amtsgericht Lünen lösen wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

500 Giggis für 46,65 Eus pro Monat… Dafür würde ich bei einem so gewaltigen Projekt Sponsoren finden… vielleicht sogar für 1.000 Giggis für 93,30 Eus im Monat… Selbst, wenn ich von 100 KB je Webseite ausgehe, würde ich aus 500 Giggis immer noch

5.242.880 Webseiten machen,

und aus 1.000 Giggis sogar

10.485.760 Webseiten.

Sicher findet der Wahnsinnige Sponsoren, wie bisher, wo alle seine Bettelaktionen auf 0,00€ ausgingen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Zum Vergleich die Entwicklung der Tagesauflagen von BILD und BILD AM SONNTAG (nur Sonntags):

Was will der Depp denn mit der Statistik der Blöd – Zeitung?  Glaubt er etwa, dass er da in die Bresche springen und deren Verluste mit seinem Hirnschrott auffüllen könne? Gegen Wahnfrieds blutrünstiges Gesülze, schreibt die Blöd – Zeitung auf höchstem Niveau.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Na ja, ich brauchte eben einen guten Datencrawler, ansonsten sind das nur anarchistische Träume.

Immer diese freudschen Fehler. Gemeint waren nämlisch FASCHISTISCHE Träume.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Daten, die man über die Webseiten der Anwalts- und Ärztekammern bekommen kann, sind  für mich nur sehr umständlich zu kopieren, aber gerade die Daten, die die Ärztekammern uns Anarchisten über das Web zur Verfügung stellen, enthalten neben den Idents noch eine Menge interessanter Suchbegriffe.

Wen meint der sozial Isolierte denn immer mit „uns“, außer sich selber? Es gibt wohl weltweit niemanden, der ihn in irgendeiner Weise unterstützt. Wo gibt es denn die anarchistische Seite im Internet, in der der Name Dachschaden Sobottka auftaucht. Selbst unter „United Anarchists“ findet man den Vollidioten nicht.

Sehr schön zu sehen, dass der Irre Organe der Rechtspflege für seine perversen Spiele missbraucht. Da ist der Weg zum Gericht ja nicht weit.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Immerhin kann ich schon jetzt sagen, dass ich binnen weniger Tage 20.000 persönlich adressierte Webseiten ins Netz bekommen kann, mit den Mitteln, die mir verfügbar sind, bezogen auf Orte, auf die ich es beziehen will. Damit kann ich jeder Lokalredaktion und  jeder natürlichen Person die Hölle heiß machen, wenn sie mir die Gründe dafür liefern sollte.

Aha, der weltweit größte Denunziant legt wieder los. 22 Monate waren für ihn wirklich ein Geschenk des Himmels. Für IMMER gehört der weggesperrt, weil er für die Allgemeinheit gefährlich ist. Zuminest folgt er dem Lockruf der Psychiatrie.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Der Audi-TT-Wichser war gestern Abend da, heute ist er schon wieder da. Damit sich niemand falschen Vorstellungen hingibt: Im Falle einer Krebserkrankung, das hat mir ein Arzt versichert, werde ich soviel Morphium bekommen, wie ich brauchen sollte. Und bis zur letzten Sekunde werde ich – so oder so – kämpfen.

Liebe Grüße an die Vernünftigen

faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Dieser Wahnsinnige lügt sich Geschichten zusammen, dass einem ganz schwindlig wird. Kein Arzt wird sowas jemals äußern. Evtl. aber der Quacksalber Dr. med. Friedrich Vollmer, Lünen, der nicht davor zurückschreckt, Gefälligkeitsatteste auszustellen.

Der Irre bedauert richtig, dass er keinen Krebs hat, um als Märtyrer zu enden. Mit Morphium braucht man ihn auch gar nicht mehr vollpumpen, denn alles was er schmiert klingt schon so als sei er ewig im Tran.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Winfried Sobottka beweist wieder seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10). Hacker, Winfried Sobottka, Hacker, CCC Berlin, Anon Hamburg, Anonymous Köln, Anonymous Frankfurt, Anonymous München, Anonymous Stuttgart, Anonymous Düsseldorf, Anonymous Kiel

Der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka und sein Gejammer bei den imaginären Hackern, welche er aus Verachtung nicht einmal anspeien würde. Dieser wahnhaft Gestörte ist wirklich reif für die Klapse.

http://kritikuss.over-blog.de/article-winfried-sobottka-an-die-hacker-am-20-11-2011-ccc-berlin-anon-hamburg-anonymous-koln-frankfurt-89373994.html

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.
Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafter Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an die Hacker am 20.11.2011

Hallo, Leute!

So einfach geht das: Eine unter Pseudonym verfasste Schmieren-Email von Dr. Roggenwallner an Ptext, und schon wird ein auf unbestreitbaren Belegen bauender Artikel zurückgezogen.

Unter anderem behauptete er das hier:

Wo soll dort eine Verleumdung sein? Eine Verleumdung ist eine absichtlich falsche Tatsachenbehauptung ehrenrührigen Inhaltes, ich stelle fest:

Na dann, wollen wir mal den Herren Messias von den Anarchisten aufklären:

Verleumdung § 187 StGB

„Wer wider besseres Wissen in Beziehung auf einen anderen eine unwahre Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen oder dessen Kredit zu gefährden geeignet ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.“

relativ nahe an:

Üble Nachrede § 186 StGB:

„Wer in Beziehung auf einen anderen eine Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen geeignet ist, wird, wenn nicht diese Tatsache erweislich wahr ist, mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat öffentlich oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.“

So viel zum Thema Rechtslage was eine Verleumdung oder aber eine Üble Nachrede ist. Da kann also GröMaZ (Größter Maulheld aller Zeiten) Sobottka „feststellen“ wie, wann und was er möchte. Noch lebt er in Deutschland und da gibt es Gesetze die sowas eher definieren und feststellen, als dass was Wahnfried hier mal wieder behaupten möchte.

Aber gehen wir doch gerne tiefer in seine „Feststellung“:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafter Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

1. Dass die Richter am Landgericht Hagen die Aussagen des Kriminaltechnikers Thomas Minzenbach, LKA NRW, verdrehten, ist durch das Strafurteil einerseits und Berichte aus der Prozessbeobachtung andererseits eindeutig belegt:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Unwichtige Phrasen an denen sich er hoch zieht. Sobottka hat lediglich die Urteilsverkündung seines „Lieblingfalles“ aber keine Ermittlungsprotokolle. Er war weder bei dem Prozess anwesend (was ihm MEHRMALS von vielen Seiten geraten wurde, er aber ganz einfach SCHISS hatte), noch weiß er genau was im Prozess stattfand.

[Anm.: Immer wieder verlässt sich der Wahnsinnige auf seine Zeitungsschnipsel und glaubt damit den Leuten etwas unterstellen (verleumden) zu können.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafter Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

2. Dass die fünf Mädchen stundenlang mit Nadine allein am Tatort gewesen waren, ist ebenfalls durch das Urteil belegt.

Ist auch absolut unbestritten und es wurde niemals etwas gegenteiligeres behauptet. Da fällt einem doch glatt ein: Laut Zeugenaussage wurde Nadine sogar noch von einem Vater der Mädchen gesehen, als er seine Tochter bei Nadine abholte. Nadine sollte zwar schon im Schlafanzug/Pyjama gewesen sein, was aber keine Rolle spielt. Wichtiger an der Sache ist – Nadine wurde noch LEBEND gesehen, als die Freundinnen sich verabschiedeten. Ein Argument, auf welches Wahnfried bisher NIE eingehen will, da dies ja absolut nicht in seine Phantasievorstellung passt.

Für ihn ja eh nicht vorstellbar, dreht er den Fall / Beweise / Aussagen nach seinem Belieben, nachdem er sich mittlerweile ja der Mittäterschaft geoutet hat.

[Anm.: Die reine Anwesenheit der Mädchen, als ausreichenden Mordverdacht zu erklären, beweist den Kopfdchuss Sobottkas.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafter Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

3. Dass fünf Mädchen, die stundenlang mit Nadine allein gewesen waren, diese hatten morden können, ist keine Frage.

„Hatten Morden“ …. schon diese Definition klingt so was von abstrus… genauso könnte man schreiben es war vielleicht aber auch der Pizzabote, der verspätete Briefträger, Bettler, Sternensinger und und und. FAKT UND TATSACHE IST, dass der Mörder zurecht (wenn auch m.M. nach einer zu geringen Strafe) im Gefängnis sitzt. Erst die Indizien und dann das Geständnis von Philip sprachen klar für sich. Sollte man wieder irgendwo auf Sobottkas Seiten lesen, dass das Geständnis unfreiwillig gewesen sein soll, möge er dieses erst einmal Beweisen.

Den Gästen oder „gelegentlichen“ Lesern hier möchte man kurz mitteilen, das, wie schon oben einmal erwähnt, Sobottka in mehreren Foren, Mails etc. darauf hingewiesen wurde, er möge zum Prozess von Philip gehen oder sich mit dem Verteidiger in Verbindung setzen. – NICHTS HAT ER GETAN – ABSOLUT NICHTS DAVON – Während des gesamten Prozess hielt er Volksreden in 1001 Foren, doch wagte er nicht sich mit den zuständigen Behörden in Verbindung zu setzen.

Lieber postete er Dinge wie:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafter Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Nachdem alles andere fruchtlos blieb, rufen wir nun die Bevölkerung auf, sich an heimtückischen Morden gegen die mörderische Verbrecherbande, die unser ganzes Volk zerstört, zu beteiligen. Besonderes Augenmerk sollte den Justizbeamten in den Landgerichtsbezirken Hagen und Dortmund zuteil werden, einschließlich der Justizbeamten am OLG Hamm. Es geht leider nicht anders, wir brauchen offenbar ein paar Leichen, um in der Sache ernst genommen zu werden:

Ein Highlight für Lesefans ist hier seine Anklageschrift, aus der hervorgeht, welch Geisteskind er wirklich ist:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafter Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Leute, mit solchen billigen Methoden wird mir alles zugebaut, immer wieder. Dem Betreiber von Blogage tat es zwar leid, aber vorsichtshalber beugte er sich einer Brandemail von Marco W. und löschte meinen Blog:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Na klar, man weiß mal wieder etwas nicht, geht davon aus, dass jemand sich bei dem Betreiber von Blogage/PText beschwert hat und schiesst sofort wieder mit Namen um sich.

Blöd nur, wenn man am Ende nicht mehr weiß, was man am Anfang schrieb. Am Anfang hies es noch Hr. Dr. Roggenwallner und jetzt soll urplötzlich ein Hr. Marco W. dafür verantwortlich sein. Es kommt einem langsam vor, als hat Sobottka so eine Art Kindermobilé über seinem „Strahlenschutzbehausungsbett (siehe Bild)“ mit 5-6 Bildern. Dr.Roggenallner, Hr. Marco W. und ein paar „Joker zum austauschen, je nachdem welche Politikerin gerade mal wieder daran glauben muss.

[Anm.: Dem Betreiber von ptext tut jedenfalls nichts leid und beugen musste er sich auch nicht (Siehe dazu den Schriftwechsel:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/20/ptext-eurokrise-und-winfried-sobottka-martin-jindra-ccc-berlin-anonymous-hamburg-anon-koln-anon-frankfurt-anon-dresden-anon-munchen-anon-hannover-anon-dortmund/

Und warum ich ihm alles zubaue ist dem wahnhaft Gestörten wohlbekannt. Da er total verblödet ist, erkläre ich es ihm nochmal. Seinerzeit bezeichnete er eine redliche Krankenschwester im öffentlich im Internet als MÖRDERINNENMUTTER und seitdem wird der Irre mich nicht mehr los. Da er nun auch unschuldige Mädchen des Mordes bezichtigt, werde ich eifrig bei der Sache bleiben. 

Man sieht ja, wie einfach es ist ihm den Stecker zu ziehen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafter Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe darüber nachgedacht, ob es sich lohne, Strafanzeige gegen die Richter zu stellen, die die Aussagen des LKA-Experten Minzenbach verdrehten. Ergebnis: Es lohnt sich nicht. Es lohnt sich deshalb nicht, weil abgesehen von mir bisher niemand gezeigt hat, dass er es auch nur wagen würde, in der Sache seinen Mund aufzutun. Die Behörden würden willkürlich abschmettern – und nichts passierte.

Und die Behörden würden NATÜRLICH nur deswegen den Stuss abschmettern, weil dort nur „Satanisten“ sitzen, und nicht etwa, weil es sich bei dem Abgeschmetterten um den üblichen geisteskranken Hirnschrott handelt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafter Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Leute, ich bin nicht blöd genug dafür, in dieser Weise weiter zu machen. Sobottka gegen alle, niemand an seiner Seite und deshalb zur Erfolglosigkeit verdammt.

Jetzt ist doch mal ein wenig Retrospektive angesagt. Erinnern wir uns einmal an den 26.11.2007, einen herrlichen Mittwoch im Spätherbst vor fünf Jahren, an dem ein gewisser durchgeknallter TinkyWinnie in seinem gesammelten Frust auf die unschlagbare Idee kam, ein Massenfax zu verbreiten, das ihm eine nette Vorstrafe einbringen sollte.

Wie hieß es darin doch gleich so schön:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafter Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich bin ein Sprecher der Anarchisten. Wir konnten einwandfrei im Internet nachweisen, dass deutsche Justiz und deutsche Polizei in einen der schrecklichsten Morde verwickelt sind, die es nach 1945 in Deutschland gegeben hat.

Nachdem alles andere fruchtlos blieb, rufen wir nun die Bevölkerung auf, sich an heimtückischen Morden gegen die mörderische Verbrecherbande, die unser ganzes Volk zerstört, zu beteiligen.

Wir weisen darauf hin, dass die Jagd auf schwerkriminelle SS-Satanisten von nun an eröffnet ist, wir können und wollen nicht länger dulden. Unterstützt werden wir von den meisten organisierten Hexenjägern, die bereits durch einige Morde bewiesen haben, dass sie in dieser Sache unserer Auffassung sind.

In Vertretung der Anarchisten und der Hexenjäger an unserer Seite.

Das klang damals aber nicht nach „Sobottka gegen alle“, sondern nach „Hunnenhorden gegen den Rest der Welt“.

Und was ist nach 5(in Worten: FÜNF) Jahren davon geblieben?

Der Irre ist immer noch KEINEN MILLIMETER weitergekommen mit seinem Hirnschrott, auf die Heerscharen seiner Sympathisanten und Mitkrampfer wartet man immer noch vergeblich, im Grunde hat er sogar selber schon längst kapiert, wie einsam er mit seinem Dachschaden auf weiter Flur steht, aber seine wahnhafte Störung hindert ihn daran, endlich seine dumme Fresse auf Dauer zu halten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafter Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ansonsten geht es ohnehin in die Endrunde:

[Schwachsinnswiederholungslink, damit es auch die „Hochintelligenz“ endlich kapiert.]

Mit Sieben-Meilen-Stiefeln krempeln sie die Gesellschaft nun um, und es gibt nicht einmal irgendwen, der das angemessen thematisierte. Griechenland, Italien, Spanien und Portugal sind nur Testfelder, auf denen es ausprobiert wird, was man mit dem Volk so alles machen kann, und natürlich sind sie dabei, emsig zu bauen und aufzurüsten, um ihre Basis zur    gewaltsamen Niederschlagung von Aufständen zu verbessern. Psychiatrien haben sie schon in großem Stile neu gebaut, um Kritiker wegsperren zu können, der Einsatz elektromagnetischer Waffen wird    von ihnen u.a. an mir erprobt usw. usf.

Ist sie nicht herrlich wichtig, die taubste Nuss von Lünen und Umgebung? Schiss vor der geschlossenen Psychiatrie hat er genug. Und dass er vor allem nachts bestrahlt wird, beweist er ja ständig dadurch, daß er zu Unzeiten seinen Hirnschrott ins Internet blähen MUSS.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafter Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Und wo gibt es irgendwen, der seine Schnauze aufreißen würde? Wo? Bestenfalls unorganisiertes Diletanttentum in Sachen politischen Kampfes stellt sich ihnen entgegen.

Er hätte seinen eigenen Punkt nicht besser beschreiben können. Wobei „Unorganisiertes Dilettantentum“ für seine wahnhaften Dauerstraftaten sowie seine Internet-Müllkippen, mit denen sich der Irre irgendeinen „Durchbruch“ verspricht, sogar noch extrem geschmeichelt ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafter Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich kann das Ding nicht stemmen, nicht auf Basis 0. Es wird für alle sehr unangenehm werden, es wird sehr vielen an den Kragen gehen, es wird Blut in Strömen fließen, doch ich kann das nicht ändern, sondern nur auf einen letztlich guten Ausgang hoffen.

Servus

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Winselfried sollte wirklich seine eigene Endzeit-Sekte gründen. Möglicherweise könnte er sogar die depperte Gabi Laqua sowie seine ebenfalls hirnbeschränkte Dreifachmörder-Tochter Barbara Kühn, geb. Pytlinski, dazu kriegen, sich gemeinsam mit ihm einzumauern, weil ja bald die Welt untergeht – wobei natürlich die Tusen das Mauern übernehmen müssten, damit dem Grizzly-Ringer sowie russischen Kunstkraftsportler Wirrfried kein Zacken aus der fetten Figur bricht.

Wenn er selber nicht weiterkommt, muss selbstverständlich die gesamte Welt untergehen, denn er ist ja mega-wichtig.

Das wird er ja auch demnächst mit Caesar, Napoleon und Nero in der geschlossenen Klapse in Aplerbeck diskutieren können.

Resume immer noch:

Ein mehrmals verurteilter Straftäter der so konsequent gegen Auflagen wiederstößt, darf sich nicht wundern wenn es irgendwann macht: Klopf Klopf, Sie dürfen – NEIN MÜSSEN – nun mal mitkommen.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Winfried Sobottka der Super-Narr. Die Hacker, CCC BERLIN, ANON Hamburg, ANONYMOUS Köln, ANONYMOUS DÜSELDORF, DRESDEN, Frankfurt, München

Der Narr Winfried Sobottka weiß nicht mehr, was er schreiben soll und hält nun irrwitzige Vorträge, da er mit sich nichts anzufangen weiß, interessenlos und total verblödet ist.

http://kritikuss.over-blog.de/article-winfried-sobottka-am-29-oktober-an-die-hacker-ccc-berlin-anon-hamburg-anonymous-koln-anonymous-87477604.html

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka am 29. Oktober an die Hacker

Hallo, Leute!

Die WAZ („DER WESTEN“) hat die Textformatierung in ihrer Onlineausgabe umgestellt, man muss sagen, verbessert (größere Typen).

Das bemerkte ich im Zuge der Arbeit an der DOKU, als plötzlich aus aktuellen Artikelfassungen geschnittene Zitate hinsichtlich der Formatierung nicht mehr mit    älteren Artikelfassungen übereinstimmten. Das ging natürlich nicht, dass ein Zitat als Ausschnitt anders aussieht als im vollständigen Artikel, den man als Screenshot-Kopie anklicken kann, also verballerte ich letztlich Zeit für Formales.

Endlich schreibt der Wahnsinnige wieder mal seine Hirngespinste an, auch wenn er NICHTS zu erzählen hat und sich selber über unwesentliche Dinge Probleme macht. Das lenkt so schön von den eigenen richtigen Problemen (22 Monate Haft!!!) ab.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Die Strahlenangriffe werden übrigens fortgesetzt, wenn auch nicht ganz so stark wahrnehmbar – was aber nicht heißt, dass sie deshalb weniger schädlich sein müssen. Der Staatsschutz ist ein Mörder- und Verbrecherpack.

Gruß

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Auch das langweilige Thema „Strahlenwahn wird mal wieder ausgegraben. Naja, die Hochintelligenz muss eben immer wieder daran erinnert werden, wie der Hypochonder leidet, obwohl das Schreiben vom BGH ein gutes Heilmittel war. Die Wirkung war so durchschlagend, dass der Irre wieder in der Nacht schreiben konnte und immun gegen die Strahlen war. Bis zum nächsten Brief des BGH werden wohl noch einige schlaflose Nächte folgen. Danach wird er aber wieder recht gut schlafen können, weil er ARBEITEN muss. Da werden ihn die „Strahlen“ auch nicht mehr stören.

http://de.wikipedia.org/wiki/Hypochondrie

Hypochondrie

Hypochondrie (gr. ὑποχόνδρια: Gegend unter den Rippen) ist eine somatoforme Störung und bezeichnet nach den internationalen Klassifikationssystemen ICD-10 und DSM-IV eine psychische Störung, bei der die Betroffenen unter ausgeprägten Ängsten leiden, eine ernsthafte Erkrankung zu haben, ohne dass sich dafür ein objektiver Befund finden lässt.

Da wären wir ja schon wieder bei wahnhafter Persönlichkeitsstörung (ICD-10), unter welcher Wahnfried nachgewiesen leidet.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://belljangler.wordpress.com/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338