Barbara Kühn, geb. Pytlinski, Amoklauf Schwalmtal, Hacker, Anonymouse, Anon Köln, Anonymous Dresden Erfurt, Anonymous Hamburg Bremen, CCC Berlin Frankfurt Mainz CCC Dortmund Hamburg Kiel, CCC Hannover Magdeburg Potsdam, CCC Köln Saarbrücken Schwerin, CCC München Stuttgart Saarbrücken und der Psychopath Winfried Sobottka.

Barbara Kühn, geb. Pytlinski, Amoklauf Schwalmtal,Hacker, Anonymouse, Anon Köln, Anonymous Dresden Erfurt, Anonymous Hamburg Bremen, CCC Berlin Frankfurt Mainz CCC Dortmund Hamburg Kiel, CCC Hannover Magdeburg Potsdam, CCC Köln Saarbrücken Schwerin, CCC München Stuttgart Saarbrücken und der Psychopath Winfried Sobottka, der sich mal wieder als satanistischer Schrecken ALLER Frauen outet.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/06/07/ws-an-hacker-07-juni-2012/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

WS an Hacker, 07. Juni 2012

Nun heult sich der wahnhaft gestörte Sobottka zur Abwechslung nach Königin Silvia von Schweden mal wieder bei seinen imaginären Hackern aus. Für Liebeskummer sind diese wohl eher zuständig.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Leute!

Erkennbar ist es dem Staatsschutz unangenehm, wenn man bestimmte Kritikuss-Beiträge auf den Seiten von Düsseldorfer Anwälten findet. Eure Arbeit ist jedenfalls exzellent, und sie stößt auch vielen auf.

Dem Staatsschutz gewiss nicht, aber bestimmt den betroffenen Rechtsanwälten. Dabei benötigt der Wahnsinnige so dringend wie noch nie einen Rechtsanwalt für sein nächstes Verfahren, wo es um ALLES geht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dass gestern erstmals die Zahl von 1.000 Tagesbesuchen geknackt wurde, ist Eurer Arbeit zu verdanken, und diese Entwicklung wird es zukünftig erleichtern, Beiträge der VZ zu positionieren.

Immer wieder derselbe hirnlose Schmarrn. Das Einzige was der Größenwahnsinnige erreicht hat, ist mir Arbeit zu beschaffen, weil ich die Kategorie „WINFRIED SOBOTTKA-WATCHBLOGS“ um diese beiden Blogs erweitern musste:

http://www.lachschon.de/item/133229-DerHonigmann/

http://www.reichsdeppen.pinkolatorium.com/index.php?topic=2089.0

Mag er der Irre ruhig witerspammen, denn es bereitet mir Vergnügen weitere Blogs in der Liste aufzunehmen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Was mich angeht, so solltet Ihr meine Leistungskraft nicht überschätzen.

Um diesen Versager im Kleinen, im Großen, in allem überschätzen zu können, müsste er erstmal etwas auf die Beine stellen und nicht nur dämlich herumlabern oder nichtssagendende Zahlen fehlinterpretieren.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dass ich mit gepulsten Strahlen bekämpft werde, zeigt natürlich Wirkungen.

Dass ich nicht jammere und klage, heißt nicht, dass es mir keinerlei Probleme bereitete.

Erst jammert der Wahnsinnige, dass die“gepulsten Strahlen“ Wirkung zeigen, um im gleichen Atemzug zu behaupten, dass er weder jammere noch klage. Dümmer gehts nimmer.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ebenfalls sind die Finanzen ein sehr knapper Faktor, der sich in der Vergangenheit vielfach ungünstig auswirkte und es auch derzeit tut.

Dass die Finanzen dieses geistesgestörten Sozialschmarotzer und VOLKSAUSBEUTERS knapp sind, ist ja wohl selbstverschuldet. Wer um den Kindesunterhalt zu sparen die Arbeit hinschmeißt, soll elendlich im Dreck verrecken und nicht noch von der Gesellschaft ernährt werden, denn er hätte seine Kinder auch verhungern lassen, wenn der Staat nicht eingesprungen wäre.

Zudem scheint der Verbrecherverein, namens ARGE UNNA reichlich Geld aus dem Steuersäckel in den Irren zu investieren, wenn dieser sich laufend Giggis kaufen kann, welche NICHT zu dem notwendigen Lebensunterhalt gehören.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Weiterhin – ich schreibe längst nicht über alles – lassen die Satanisten so gut wie gar nichts aus, um alles anzugreifen, was mir nach ihrer Ansicht Stabilität verschafft.

Was verschafft denn dem schwer seelisch abartigen Sobottka Stabilität? Das Diffamieren der Gesellschaft, welche ihn am Leben erhält, indem sie ihn ernährt, das Dauerverleumden unbescholtener Bürger, das Verherrlichen von Krieg und Gewalt oder gar das Aufrufen zu Mord? Auf diese „Stabilität“ können ALLE Bürger der BRD verzichten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

So sehe ich auch die Entwicklung betreffend B. Das speziell ist für mich kein besonderes Problem – B. hatte immer nur ihren eigenen Fall im Kopf, hatte für alles andere keinen Sinn.

Gemach gemach, mit dieser Aussage beweist Dachschaden Sobottka wieder seine DISSOZIALITÄT . Diese Barbara Kühn, geb. Pytlinski war gut für ihn, als sie ihn nach Berlin kutschiertem Batterien für seinen Fotoapparat spendierte usw. Auch war sie gut, seine selbstgeschaffenen Probleme (Verfahren wegen Verleumdung und Volksverhetzung) oder seine Spinnereien bzgl. „Strahlenterrror“, „Staatsschutz“ usw. anzuhören. Nun hat diese Frau festgestellt, dass es sich bei Sobottka um einen geistesgestörten, einschlägig vorbestraften ordinären Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer handelt und dem Irren einen Korb verpasst.

Das kann der wahnsinnige Egozentriker und Narzisst Sobottka, der nur seine eigenen selbstgeschaffenen „Probleme“ sieht, so nicht hinnehmen. Anderer Leute Probleme sind für den Wahnsinnigen nur wichtig, solange er seine Geltungssucht damit befriedigen kann. Gelingt das nicht mehr, sind diese für ihn NUTZLOS. Dieses Produkt polnischer Inzucht kann, dank seines Wahns, sich gar nicht menschenverachtender Verhalten. Hier mag dieses ekelhafte Scheusal mal nachlesen, was „Göttin Frau“ von ihm hält:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/05/14/die-volkszeitung-de-kritikuss-kinderklau-jugendamt-familiengerichte-und-der-schwerst-geistig-behinderte-winfried-sobottka-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir/#comment-1807

Auch das steht in keinem Widerspruch dazu:

 

Für Dachschaden Sobottka sind Frauen der letzte Dreck, den es nur AUSZUNUTZEN gilt

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das passte natürlich nicht zu meiner Strategie, der Effizienz alles andere unterzuordnen.

Gut, dass die „Effizienz“ dieses wahnsinnigen ordinären Verbrechers bald vor dem Amtsgericht Lünen ein Ende finden wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Im Ergebnis habe ich damit eher gewonnen, als verloren, weil B. Zeit kostete, die absolut nichts brachte.

Dann hoffen wir mal, dass Barbara Kühn das liest und erfährt, welchen Drecksack sie nach Berlin kutschiert hat. Nur weil dem Irren untersagt ist, sich weiterhin in dem Blutbad von Schwalmtal zu suhlen, meint der perverse Vollidiot nun Zeit gewonnen zu haben. Perverser und abstoßender geht es nun wirklich nicht mehr.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Aber natürlich ist es insgesamt nicht immer einfach, wenn die Satanisten permanent versuchen, mir von allen Seiten das Leben schwer zu machen.

Sobottka ist wirklich des Wahnsinns fette Beute. Oben schreibt er noch, dass ihm Barbara Kühn nicht von Nutzen sei. Jetzt mag er mal erläutern, wie imaginäre „Satanisten“ ihn zu der Aussage gezwungen haben sollen. Es ist nur zu begrüßen, dass das Thema „Amoklauf Schwalmtal“ nun endlich ein Ende findet, da das dämliche Gesabbel des Wahnsinnigen weder etwas ändert noch verbessert. Ganz im Gegenteil, ist es allen Betroffenen nur unangehm, was den Psychopathen aber nicht interessiert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Machen wir es kurz: Ich benötige eine Pause, in der ich nur das Nötigste tun kann.

Liebe Grüße

Euer

faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Seit 6 (i.W. SECHS) Jahren ist diese Dauerlüge des geistesgestörten Sobottka schon im Umlauf. Möglicherweise hat es diesmal aber seine Richtigkeit, wenn Wahnfried seine Bewährungsauflage von 150 Stunden „russisches Krafttraining“ absolviert.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Pytlinski Hans, Pytlinski Barbara, Amoklauf Schwalmtal und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Pytlinski Hans, Pytlinski Barbara, AMOKLAUF SCHWALMTAL und Dachschaden Sobottka, dem nun seine Angebetete abserviert.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/06/05/ws-fall-hp-gecancelt-orden-charles-s-eaglestone-robert-henderson-ccc-berlin/

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.
Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.
Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Oh je, da ist wohl gerade ein wenig Missstimmung im Paradies zwischen den beiden Turteltäubchen, dem notgeilen Idioten Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) und seiner Angebeteten, der ebenfalls geistesgestörten und gewaltbereiten Dreifachschlächter-Tochter Barbara Kühn, geb. Pytlinski.

Sollte doch in der polnischen Inzucht-Sippe der Killer-Tochter jemandem aufgefallen sein, was für ein widerwärtiges Geschmeiß man sich da mit dem Irren ins Haus geholt hat, und dass die Bekloppte an der Seite des Irren schnurstracks in die Klapse marschiert?

Wollen wir mal hoffen, dass wenigstens für diese Geisteskranke der Zug noch nicht abgefahren und psychiatrische Hilfe in Sicht ist, denn für den lüner Möchtegern-Hitler ist längst Hopfen und Malz verloren.

[Anm.: Vorab erstmal etwas über Barbara Kühn, geb. Pytlinski, welche eigentlich recht gut zu Dachschaden Sobottka passen würde. Bedauerlich, dass das Verfahren gegen Barbara Kühn eingestellt worden ist, denn zumindest der Mitwisserschaft ist sie schuldig.

 

Und nun, wie sich der wahnhaft gestörte Sobottka in das Geschehen eingemischt hat:

Hierzu auch Zeitungsberichte von Prozessbeobachtern, welche der wahnsinnige Sobottka doch so liebt:

Hier warnt der Vollidiot in seinem Wahn sogar die Polizei:

(zum Vergrößern bitte anklicken)

 Wie es zu erwarten war, haben die Aktionen dieses schwachsinnigen Versagers nichts bewirkt. Imponieren konnte er mit seinem großkotzigen und sinnlosen Gehabe nur der ebenfalls geistesgestörten Barbara Kühn.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

WS: Fall HP gecancelt. /Orden, Charles S. Eaglestone, Robert Henderson, CCC Berlin

Da hat der große Held im Zirkuszelt Dachschaden Sobottka aber mächtig einen auf sein großes Schandmaul bekommen. Sogar den Namen seines heiß bewunderten, ebenfalls geistesgestörten Dreifach-Schlächters HANS PYTLINSKI darf er nicht mehr nennen.

[Anm.: Im Mordfall Nadine O. hat der Wahnsinnige nur Glück, dass der bestialische Mörder Philip Jaworowski einsitzt und sich keiner um ihn kümmert, denn sonst hätte der Leichenfledderer Sobottka auch diesbezüglich einen aufs Dach bekommen. Aber genauso wird es dem ordinären Verbrecher Sobottka ergehen, wenn er sich hinter Gitter befindet. Keine Sau ist mehr an ihm interessiert. Dann mag er brüllen: „Sieg oder Tod!“ Nur erhören wird ihn KEINER. ]

Es ist immer wieder sehr unterhaltsam, wenn man sieht, dass der Irre es nicht schafft, selbst die beklopptesten unter den Hohlbirnen nicht zu verekeln. Ich denke da z.B. an eine Eva Nowatschek, die sich ebenfalls auf dem Deppen-Level der Barbara Kühn, geb. Pytlinski, bewegte, und die trotz der umfassenden Anschleimversuche des Irren ihm nach einem kurzen Herumgeplänkel die Watsche des Jahrhunderts erteilte. Denn sogar für die Bekloppten ist der Irre mittlerweile ZU bekloppt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es gab in der letzten Zeit insgesamt sehr schwerwiegende Hinweise darauf, dass es den Satanisten gelungen sein dürfte, B. umzudrehen.

Im Klartext: Die Familie der bekloppten Barbara Kühn, geb. Pytlinski, die bereits vor einiger Zeit Bedenken angemeldet hatte wegen der Umtriebe des Irren, hat mal sportlich die Notbremse reingekloppt. Und möglicherweise hatte die Dreifachschlächter-Tochter in ihrem eigenen Wahn sogar einen lichten Moment, indem sie den Dachschaden des Irren sowie seine üblen Absichten durchschaute.

Auch hier hat man dem Irren offensichtlich einen passenden Maulkorb verpasst, denn sogar den Namen seiner im ultimativen Hormonstau angeschmachteten BARBARA KÜHN, GEB. PYTLINSKI, darf er nicht mehr nennen.

Selbstredend liegt das nicht an ihm und daran, dass ihm die unschlagbare Fähigkeit zu eigen ist, SÄMTLICHE seiner Mitmenschen über kurz oder lang wegzuekeln. Nein, es MÜSSEN ja die ersponnenen „Satanisten“ sein, die Schuld an seinem Elend und seiner völligen sozialen Isolation sind.

[Anm.: Möglicherweise hat er auch seinen neuesten „Strahlenschutzanzug“ präsentiert:

Auch seine „strahlensichere“ Schlafstelle, denn Bett kann man diesen Schrotthaufen nicht nennen, dürfte kaum seine Flamme in Begeisterung ausbrechen lassen:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Möglicherweise war es ein Fehler, dass ich gestern Abend dort noch etwas gegessen habe.

Hoffentlich bekommt unser durchgeknallter Quasselkasper erstmal einen anständigen Dünnpfiff. Denn wenn man auf dem Boiler hockt, vergeht jeglicher Strahlenwahn wie im Fluge.

Auch fragt man sich, wann der Irre gestern dort gegessen haben will, denn er hat ja am Abend genug Zeit gehabt, seine Datenmüllkippe mit hirnfreien Statistiken und sonstigem Schrott zu füllen.

Aber vielleicht leistet er seine 150 Stunden staatlich verordneter Fronarbeit, die er gern als „russisches Krafttraining“ verbrämt, ja gerade auch in der Nähe seiner Dreifachschlächter-Tochter ab. Dann ist es ja nur ein Katzensprung zum Abendessen, soweit die Geschichte nicht in die bunte Wunderwelt von Sobottkas variablen Wahnvorstellungen und absurden Lügenmärchen gehört.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Tatsache ist, dass B. seinerzeit nahezu alles mit sich machen ließ – eindeutig aufgrund sexueller Hörigkeit.

Na, das mit der „sexuellen Hörigkeit“ scheint dann aber mit dem Lüner Schwabbel-Adonis irgendwie nicht gefluppt zu haben. Die Perle, wahrscheinlicher aber ihr soziales Umfeld, sind wohl nicht so gesprungen, wie der Lüner Westentaschen-Despot es gern gehabt hätte. Aber wer sich in Ermangelung echter Sympathisanten Hirngespinst-Hacker als Unterstützung passend lügen muss, der verwechselt auch gern ein ranziges Cocktailwürstchen mit einer 20 cm langen Edelsalami.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Tatsache ist, dass die Satanisten jedenfalls nicht so blöd sind, solche Dinge nicht auszunutzen. Ich habe das vor Jahren in Aurich erlebt, eine Frau, die selbst zu den Betroffenen der Unrechtsjustiz gehörte und zunächst sehr engagiert war, die nach dem Tode ihres Mannes (der nach staatlichem Mord stank) einen anderen kennenlernte und von da an nur noch möglichst subtil torpedierte.

Die Lügenmärchen des Irren, wenn es um den „Fall Aurich“ geht, scheinen ebenso variabel zu sein, wie seine Wahnvorstellungen. Hatte er dort nur zu schaffen, weil seine eigene Partnerin vor ihm dorthin davonlief, die Kinder mitnahm und einen Partner fand, der dem wirren Winnie in ALLEM überlegen war, und war er danach spontan seinem Dauer-Egoismus verfallen, den Kranken zu mimen, nur um sich vor den Alimentenzahlungen zu drücken, hat er jetzt plötzlich dort auch Kontakt mit einer „Frau in den Mühlen der Unrechtsjustiz“ gehabt. So ein Zufall aber auch !!!

Oder hört man hier im Unterton raus, dass die bekloppte Dreifachschlächter-Tochter Barbara Kühn, geb. Pytlinski, sich einen neuen Stecher geangelt hat, der ebenfalls dem „Sexualexperten“, selbsternannten „Frauenversteher“ sowie Möchtegern-SM-Sklaven Sobottka in mancherlei Belang weit überlegen ist …

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Was ich an Material habe, werde ich nutzen können. Ansonsten muss ich den Fall canceln.

Faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Na, da ist aber einer angesäuert. Nix mit „Euer“, nix mit „Diplom-Idiot“ …

Jetzt aber erstmal die kurze Bestandsaufnahme: Was hat der Irre denn in diesem „Fall“ erreicht? Wie in so vielen seiner wirren „Projekte“ NICHTS, NICHTS und wieder NICHTS.

Auch wenn er sich in seinem lächerlichen, hormomgesteuerten Balzverhalten vor der irren Kühn aufgeblasen hat, wie ein notgeiler Gockel: Bis auf die Bezeichnung „Fersengeld-Amarschist“, die er sich dadurch „erarbeitete“, dass er aus dem Gerichtssaal im Eilschritt Reißaus nahm, als ihn der Richter böse anschaute, hat er sein aufgeplustertes Helden-Image niemals mit Leben füllen können.

Sobottka ist nunmal ein Totalversager. Im Kleinen, im Großen, in allem.

Wie es jetzt weiter geht, ist sonnenklar: Jetzt wird wieder die depperte Gabi Laqua dran glauben müssen, denn die hat ja lange Zeit zugunsten der Dreifachschlächter-Tochter auf die Schmarotz-Offensiven des Irren weitgehend verzichten müssen – von zeitweiligen nächtlichen Autospenden für den sprichwörtlichen Lüner Heckenpenner mal abgesehen.

Hoffentlich sind die Karnickel noch alle bei bester Laune, denn denen kann der Lüner Pflaumenaugust ja jetzt sein neues Herzeleid in epischer Breite an die Backe labern – mangels realer Interessenten.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

United Anarchists, Amoklauf Schwalmtal, Hans Pytlinski und der Psychopath Winfried Sobottka. Grenzlandnachrichten VIERSEN, Heike Ahlen, polizei düsseldorf, Polizei SCHWALMTAL, POLIZEI VIERSEN, RICHTER LOTHAR BECKERS, STAATSANWALT STEFAN LINGENS

United Anarchists, Amoklauf Scwalmtal, der 3fach-Mörder Hans Pytlinski und der blutrünstige Psychopath und Mörderverehrer Winfried Sobottka, der Charles Manson immer ähnlicher wird.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/04/16/united-anarchists-hans-pytlinski-wir-haben-dich-nicht-vergessen-polizei-schwalmtal-polizei-viersen-polizei-dusseldorf-richter-lothar-beckers-staatsanwalt-stefan-lingens-heike-ahlen-grenzlan/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

UNITED ANARCHISTS: HANS PYTLINSKI, wir haben dich nicht vergessen!

Nun wird der Schächter von Schwalmtal von einigen anderen Leuten nicht in Vergessenheit geraten, nämlich von den Verwandten und Bekannten der 3 Opfer

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Lieber Hans Pytlinski!

Ein im realen Leben sozial Isolierter muss sich eben bei Schwerstverbrechern anbiedern. Vielleicht treffen sich die Beiden in der Psychiatrie und Wahnfried baut sich in weiser Voraussicht dort schon einen Freundeskreis auf.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Der 2. Weltkrieg dauerte länger als 6 Jahre, wenn man die Kämpfe in Ostasien einbezieht. In Europa dauerte er fast sechs Jahre.

Wir, UNITED ANARCHISTS, kämpfen gegen einen Feind, den nahezu alle für unschlagbar halten. So, wie das Japanische Kaiserreich und das Reich des Adolf Hitlers auch vielen als unschlagbar galten.

Wie wahr, wie wahr, des Irren Krampf dauert auch schon 6 Jahre an und für unschlagbar hält er sich zudem auch noch. Dieser faschistoide Nationalsozialist träumt genauso, als würdiger Hitlernachfolger von einem Endsieg, obwohl schon ALLES verloren ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die Wahrheit aber ist, dass Unrecht niemals unschlagbar ist, nicht einmal unschlagbar sein kann, denn in jedem Unrecht steckt bereits die Unterlegenheit gegenüber dem Recht im Keime.

Auch hier muss man dem schwerst geistig Gestörten recht geben, denn Richterin Pöppinghaus wird ihm schon den Unterschied zwischen Unrecht und Recht beibringen, indem sie schlicht und einfach die Bewährung widerruft und noch ein schlappes Jährchen auf die 22Monate draufpackt oder ihn bis zum Ende seiner Tage der Psychiatrie überlässt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Lieber Hans Pytlinski, es werden Dinge geschehen, die es noch nicht gegeben hat, die der mit Abstand größere Teil des Volkes sich von Herzen wünscht. Daran wird konsequent gearbeitet.

Das hier:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Hier vergisst der Wahnsinnige, dass der „liebe“ Hans Pytlinski 3 (i.W. drei) Menschenleben ausgelöscht hat und ein Mädchen zur Vollwaise gemacht hat. Nur, wer sich um seine eigenen Kinder nicht kümmert, sich vor Unterhalt drückt und alles dem Staat überlässt, den er zudem noch verunglimpft, von dem kann man nicht erwarten, dass er mit anderer Leute Kinder Mitleid hat. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

sind nur kleine Steinchen einer kommenden großen Lawine, die über diejenigen kommen wird, die sich für unschlagbar halten, nicht, weil sie unschlagbar wären, sondern deshalb, weil sie dumm sind und im Wahn einer Irrealität  leben, die sie sich selbst eingeredet haben.

Gut, dass der Irre sich so gut mit Lawinen auskennt, denn derzeit sind 5 (i.W. fünf) kleine Steinchen unterwegs, welche sich auch zu 5 Lawinen entwickeln werden. Diese 5 kleinen Steinchen tragen sogar Namen:

  • Prof. Hebebrand bzw. dem LVR
  • KHK Hauck Polizei Hagen
  • Der Nachbar Christian Bader
  • Prof. Neuhaus
  • Karen und Ida Haltaufderheide

Genau diese Steinchen werden den Wahnsinnigen aus seiner virtuellen Welt in die Realität zurückbefördern.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Grüße von

UNITED ANARCHISTS

Ihr

faschistoider Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Hier mag der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer mal beweisen, wer von United Anarchists ihn jemals gebeten hat, in ihrem Namen zu unterzeichnen. Auch ist erklärungsbedürftig, seit wann sich United Anarchists sich mit lupenreinen Nationalsozialisten (NAZIS), wie Sobottka, verbunden fühlt.

Wahnfried beweist mit jedem seiner irren Beiträge, dass er in der Psychiatrie Aplerbeck bestens aufgehoben ist.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier aktuelles über entarteten Leichenfledderer Sobottka:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/
fotosobottka.wordpress.com

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Claus Plantiko, HTML, CSS und Dachschaden Sobottka. / Strahlenterror, Schwalmtal, Amoklauf Schwalmtal

Auf das langweilige Gesülze des DAU (dümmster anzunehmender User) Sobottka werde ich nicht mehr eingehen, dafür aber auf den restlichen rechtswidrigen Stuss.

http://belljangler.wordpress.com/2011/06/08/winfried-sobottka-uber-html-css-strahlenterrorclaus-plantiko-und-schwalmtal-amoklauf-schwalmtal/

Der Pinscher Wahnfried Sobottka kläfft zum Vergnügen aller LeserInnen aus seinem Wohnklo.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Betreffend Claus Plantiko freut es mich, dass sein Blog bereits immer häufiger auf Google-Seite 2 für seinen Namen vorzufinden ist, wobei mir klar ist, dass das so manchen ein Dorn im Auge ist. Dank an die, die dabei helfen, den Blog unter

[Irrelevante Schwachsinnsselbstverlinkung]

nach vorn zu bringen!

Die Googleposition, dürfte nur den geistesgestörten Sobottka und seinen Leidensgenossen Plantiko begeistern. Ansonsten müsste es für Plantiko nur mehr als peinlich sein, dass ein Vollidiot und Verbrecher, der im ganzen Internet bekannt ist, für ihn Werbung macht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Betreffend Schwalmtal wird es in der nächsten Woche einige Publikationen geben, zudem scheint es endlich möglich zu werden, mit einem Extremopfer von Psychiatrie und Medizin zu einem gemeinsamen Vorgehen zu finden.

Was sollen denn die dämlichen Ankündigungen. Der Amoklauf Schwalmtal ist erledigt und der Mörder in der Psychiatrie. Wenn natürlich die geistesgestörte Barbara Kühn, geb. Pytlinski und ihr Verehrer Wahnfried ihm folgen wollen, ist dagegen nicht einzuwenden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Es wird einiges geschehen, denn mit dem Strahlenterror:

[Repetitias non placent!]

gehen sie für meinen Geschmack deutlich zu weit. Sie werden so dafür bezahlen, dass sie es bitter bereuen werden. Und mich interessieren die wahnhaften Anwandlungen der Geistesgestörten Dr. med. Bernd Roggenwallner und M.W., auch nicht, wie sie sie nun von sich geben:

Wenn es den Wahnsinnigen nicht interessiert, was hier geschrieben wird, warum macht er denn laufend Screenshots davon und schreibt immer darüber? Das widerspricht sich doch. Nun bin ich kein Psychiater und kann daher auch nicht nachvollziehen, wie Leute sich verhalten, denen wahnhafte Störung bzw. schwer seelische Abartigkeit diagnostiziert worden ist.

Ich habe bisher nichts bereut und werde auch zukünftig nichts bereuen, außer ich würde aufhören, dem Verbrecher Sobottka das Handwerk zu legen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Die beiden haben überhaupt keine Ahnung, wie sehr ich bei Bedarf auch gegen Polizei und Justiz in Dortmund vom Leder ziehen kann, wenn diese sich erdreisten sollten, mir wegen der von ihnen mit schmutzigsten Maschen protegierten M.W. und Dr. Roggenwallner schräg kommen zu wollen.

Was soll denn der Schwachsinn? Was glaubt der Irre denn, inwiefern die Beiden interessiert, wenn ein Wahnsinniger die Polizei und Justiz denunziert. Das ist Sache der Staatsanwaltschaft und die wird auch informiert werden. Das walte Hugo.

Auch zeigt der Wahnsinnige hier wieder seine Hilflosigkeit und Ohnmacht. Weil er keinen greifen kann, will er nun gegen Polizei und Justiz vorgehen. Dabei vergisst er geflissentlich seine wohlgefüllten Pampers, als die Polizei ihn bei der Hausdurchsuchung mitnahm.Auch hat diese erbärmliche Kreatur noch nicht gemerkt, dass es mir völlig gleichgültig ist, wenn er über Dr. Roggenwallner herzieht. Mich interessiert ausschließlich, wie er sich wieder strafbar macht und seine Bewährung verspielt, denn ich habe noch ein Hühnchen mit ihm zu rupfen und werde alles unternehmen, damit er seine gerechte Strafe erhält.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Noli me tangere!

ist mein gut gemeinter Rat an alle.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of  des gehobenen Wahns.

Nichts wird mich aufhalten, genau so weiter zu machen, wie bisher. Mag er über Dr. Roggenwallner herziehen so lange er will, denn das berührt mich nicht. Es wird aber dafür gesorgt werden, dass der Genannte Wahnfried ganz unangenehm berühren wird. Angst hat auch kein Mensch vor seinen leeren Drohungen, denn mehr als im Internet verleumden und denunzieren kann er ja nicht und das bringt ihn schneller hinter Gitter, als er schreiben kann.

Einige heiße LINKS:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/20-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/17-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/21-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Dr. Roggenwallner wird wohl seinen geistesgestörten Stalker Sobottka nie los. / Polizei Dortmund, Polizei Hagen, Polizei Arnsberg, Staatsschutz Polizei Dortmund, Staatsschutz Polizei Hagen, Heike Ahlen, Grenzland Nachrichten, Amoklauf Schwalmtal, Polizei Schwalmtal, Polizei Viersen, Barbara Kühn, SPD Schwalmtal, SPD Viersen

Die strafbaren Internetfürze des schwer seelisch abartigen Sobottka nehmen langsam wieder überhand. Vergleichbar ist er nur noch mit einem in die Enge getriebenen Tier, welche in seiner Hilflosigkeit unkoordiniert um sich tritt und beißt. Zumindest bereitet der Irre vielen Menschen damit Vergnügen.

http://belljangler.wordpress.com/2011/05/28/perverser-gerichtspsychiater-dr-roggenwallner-stalked-winfried-sobottka-weiterhinpolizei-dortmund-polizei-hagen-polizei-arnsberg-staatsschutz-polizei-dortmund-staatsschutz-polizei-hagen-heike-a/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Perverser Gerichtspsychiater Dr. Roggenwallner stalked Winfried Sobottka weiterhin/Polizei Dortmund, Polizei Hagen, Polizei Arnsberg, Staatsschutz Polizei Dortmund, Staatsschutz Polizei Hagen, Heike Ahlen, Grenzland Nachrichten, Amoklauf Schwalmtal, Polizei Schwalmtal, Polizei Viersen, Barbara Kühn, SPD Schwalmtal, SPD Viersen

Der perverse Dortmunder Gerichtspsychiater Dr. med. Bernd Roggenwallner stalked mich weiterhin! Es wäre nicht möglich, wenn Staatsanwaltschaft Dortmund und Polizei Dortmund nicht eindeutig absichtlich an ihm vorbei ermittelt hätten, als ich die letzte Strafanzeige gegen ihn gestellt hatte!

Wie bescheuert muss der Sobottka sein, dass er einfach nicht begreifen kann, dass ich nicht Dr. Roggenwallner bin und damit jede Anzeige von ihm zum Scheitern verurteilt ist. Auch kann von Stalken nicht die Rede sein, wenn die strafbaren und verlogenen Beiträge des geistesgestörten Sobottka als solche entlarvt werden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Damit ist klar, wie deutsche Justiz und Polizei einen offensichtlich geisteskranken Gerichtspsychiater protegieren, wenn dieser einen Staatskritiker mit übelsten SS-Methoden im Internet drangsaliert.

Jetzt verlangt er auch noch, dass Justiz und Polizei seinen falschen Verdächtigungen nachgeht.

Auch vergisst er, dass er selber als nachweisbar Geistesgestörter bei den Behörden abgestempelt ist. Nur seine abartige Leidensgenossin Barbara Kühn, sieht noch zu ihm auf.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Hier ein Auszug aus aktuellem Artikel des von Dr. Roggenwallner betriebenen Blogs unter dasgewissen.wordpress.com:

Hier ist dem Wahnsinnigen, bei seinem vergeblichen Versuch zu denken der Kardinalfehler unterlaufen, nämlich der, dass Dr. Roggenwallner diesen Beitrag niemals geschrieben hat. Dass er die Wahrheit nicht begreifen kann und in seiner optimistischen Traumwelt dahinvegetiert, bis ihn die Realität einholt, ist auch nichts Neues. Das gehört eben zu wahnhaften Persönlichkeitsstörungen (ICD 10).

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich stelle fest:

1.) Das Schmierenurteil des Landgerichtes Dortmund gegen mich ist noch nicht rechtskräftig, der BGH hat in der Revisionssache noch nicht entschieden. Er wird den Revisionsantrag auch nicht ablehnen können, ohne in fundamentaler Weise gegen die Grundsätze seiner „Vorzeigerechtsprechung“ zu verstoßen. Sollte er das tun, so werde ich dafür sorgen, dass dieser Umstand Tausenden von Jura-StudentINNen und jedenfalls auch den Auslandsbotschaften in Deutschland bekannt gemacht werden wird. Mit erstklassigen Belegen, versteht sich.

Hier ist dem Wahnsinnigen wohl etwas Wesentliches entgangen, dass nämlich mit der Verwerfung des Revisionsbegehrens des Irren das Urteil rechtskräftig ist. Siehe auch hier:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/05/06/revisionsbegrundungen-von-dachschaden-sobottka-hannelore-kraft-thomas-kutschaty-annika-joeres-gaby-ochsenbein/

Wahnfried will Jurastudentinnen und -studenten informieren, aber hoffentlich nicht an der Stelle, wo diese ihn ganz schön heruntergeputzt hatten wegen seines dämlichen Geschwätzes. Siehe auch hier:

https://dasgewissen.wordpress.com/2010/10/18/winfried-sobottka-und-wie-alles-begann-ruhrnachrichten/

Dass sich jemals das Ausland für einen dissozialen Penner aus Deutschland jemals interessiert hat gibt es nur in den Fäkalien unter der Schädeldecke des wahnhaft gestörten Sobottka. Zudem droht er schon wieder mit erneuten Straftaten (§ 90 a StGB)

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

2.) Sollte das Urteil Rechtskraft erhalten, so ist mir schleierhaft, warum die Bewährung widerrufen werden sollte.

Das ist aber recht einfach zu erklären. Nur der Wahnsinnige wird wieder nicht begreifen können, dass er neuerlich die selben Straftaten beging, für welche er verurteilt worden ist. Hinzu kommen noch Falschverdächtigung und Unternehmensschädigung.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

3.) Sollte die Bewährung rechtswidrig widerrufen werden, dann werde ich auch damit umzugehen wissen. Ich denke, dass Staatsanwalt Christian Katafias wissen dürfte, was ich u.a. damit meine.

Was soll denn der Schwachsinn? Staatsanwalt Christian Katafias war mit dem Urteil einverstanden. Warum sollte er im Nachhinein dagegen vorgehen. Die weiteren Straftaten des Irren erfordern eben den Widerruf der Bewährung. Warum sollte grade ein Staatsanwalt dem widersprechen oder ist Katafias erpressbar?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich fordere Dr. med. Bernd Roggenwallner hiermit auf, Strafantrag gegen mich zu stellen, wir werden dann juristisch klären, was zu klären ist.

Das wird hoffentlich schneller geschehen, als der Verbrecher Sobottka im Internet weiterhin Straftaten begehen kann.

Zusammenfassend kann man hier nur noch sagen, dass Sobottka unstreitig wahnsinnig ist, unvermindert Straftaten begeht und selbst 22 Monate ihn nicht davon abhalten könne und die deutsche Justiz sich als Narrenverein outet, weil diese sich nicht in der Lage sieht, dem Treiben eines beweisbar wahnhaft Gestörten Einhalt zu gebieten. Wie soll man in die Lumpenjustiz noch Vertrauen setzen, wenn Verbrecher, wie Sobottka, noch gefördert werden?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of  des gehobenen Wahns.

Einige heiße LINKS:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/20-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/17-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/21-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Faschist Sobottka und die Kommentare zu seinem Wahn. / Heike Ahlen, Grenzland Nachrichten, Amoklauf Schwalmtal, Polizei Schwalmtal, Polizei Viersen, Barbara Kühn, SPD Schwalmtal, SPD Viersen

Viel gibt es dazu nicht zu sagen, werde aber dennoch hier und da etwas hinzufügen.

http://belljangler.wordpress.com/2011/05/27/hubert-kuhn-und-der-wahnsinnige-dr-roggenwallner-und-die-staatsverbrechen-von-schwalmtal-heike-ahlen-grenzland-nachrichten-amoklauf-schwalmtal-polizei-schwalmtal-polizei-viersen-barbara-kuhn-s/#comment-4392

moin-moin sagt:

Mai 27, 2011 um 11:29 am

Moin, Winfried,

tja, ein Monat ist um, und es ist genau, wie ich es Dir prognostiziert habe: Vom Rückzug aus dem Internet kann keine Rede sein, Du schreibst und greinst genauso, wie Du es eh und je getan hast.
Auch Deine Behauptung, dass Du nur noch besonders wichtige Themen abschließen willst, hast Du selbst ad absurdum geführt: der ewig gleiche Müll, Roggenwallner und all dieser langweilige Scheiß! Du bist internetsüchtig, und dagegen kannst Du gar nichts machen.

Ich habe also Recht und Du Unrecht! Genauso wie ich korrekt vorausgesagt hatte, dass Du meine Beiträge sperren und löschen wirst. Du, der Du doch jede Diskussion locker gewinnen kannst *LOL“. Du kannst die Wahrheit einfach nicht ertragen, und Deine vier Leser sollen sie auch nicht wissen. Sie wissen Sie aber, da kannst Du gar nichts gegen machen.

Dein Freund, DAS GEWISSEN, hat den von Dir gelöschten, einseitigen Disput ja bereits nachveröffentlicht. Einseitig deshalb, weil ich recht sachlich blieb und argumentierte, während Dir vor Angst nichts weiter einfiel als „Schwachsinn“, „Mist“ und „Idiot“ zu kreischen.

Dennoch werde ich ein Word-Press-Blog eröffnen, auf dem unsere Diskussion nochmals veröffentlicht wird. Meine satanistischen Hacker werden dafür sorgen, dass das Blog ganz oben (gleich hinter „Einblicke in einen kranken Geist“) bei Google gelistet wird.

Ich war es übrigens, der die Mütter von Dir zu Unrecht des Mordes bezichtigten Mädchen über Deine Verleumdungen informiert hat. Die haben Dir ja im Anschluss ordentlich das Lügenmaul gestopft, denn inzwischen hältst Du ja ganz brav die Verleumderklappe, Du „Superheld“ und vom Staat lebender „Staatsfeind“.

Ich werde auch Dr. Roggenwallner über Deine neuen, hasskranken Verleumdungen in Bezug auf seine Person informieren. Im Gegensatz zum GEWISSEN bin ich nicht der Meinung, dass man Dich einsacken wird, aber vielleicht ist es irgendwie, irgendwann, mal möglich, Dir Dein verbrecherisches, teuflisches Handwerk zu legen.

Es macht nichts, dass Du diesen Kommentar nicht veröffentlichen wirst, denn zweifellos bist Du der feigste Blogger im ganzen Internet – ich werde den Beitrag publik machen.

Lacht über Dich:
Einer, der nicht einen so grauenhaft miserablen Schreibstil hat wie Du :-)

Winfried Sobottka alias Belljangler sagt:

Mai 27, 2011 um 12:03 pm

M. W. aus S., feige ist der, der nicht unter seinem Namen schreibt, der andere hinter deren Rücken verleumdet und die, bei denen er verleumdet, dann bittet: „Aber bringen Sie gegenüber Sobottka bitte nicht meinen Namen ins Spiel!“

In einem Punkte sind wir uns jedenfalls einig: Ich bin auch nicht der Meinung, dass man mich einsacken werde, aber Dr. Roggenwallner alias dasgewissen gibt sich ja schon seit Jahren immer wieder Illusionen hin, die ich niemals nachvollziehen konnte.

Wenn da nicht ein Irrtum vorliegt, denn Sobottka hat seine Bewährung aufgrund neuer Straftaten längst verwirkt. Welchen Illusionen sich Dr. Roggenwallner hingibt, entzieht sich meiner Kenntnis. Sicher wird er aber real auf die neuerlichen Verleumdungen reagieren. Von Illusionen lebt doch nur der wahnhaft gestörte Sobottka.Die ganzen Jahre bis kurz vor seinem Verfahren tönte er rum, dass man ihm nichts könne.Vor dem Verfahren glaubte er sich mit Gefälligkeitattests drücken zu können.Nach dem Verfahren glaubte er fest an Revision. Nun glaubt er, dass er trotz Bewährung die gleichen Straftaten ungeahndet fortsetzen kann. Jedesmal hat er sich nachweislich geirrt. Nur ist mir nicht bekannt, was der Verfasser des Kommentars mit „einsacken“ meint. Wenn damit die Einweisung in die Psychiatrie gemeint ist, kann es tatsächlich dauern, aber für die 22Monate fehlt nur noch der berechtigte Widerruf der Bewährung.

Winfried Sobottka alias Belljangler sagt:

Was die Mütter der Mördermädchen angeht – sie haben mir nicht „das Maul gestopft“ und können es auch gar nicht. Ich denke, derzeit findet sich genügend im Internet, und solange sonst niemand anspringt, halte ich weiteres bis auf auf weiteres für überflüssig…

Wahrscheinlich ist da auch noch einiges offen.

Winfried Sobottka alias Belljangler sagt:

Was meine Aktivitäten im Internet angeht, so liegt es sehr weitgehend an Euch, dass sie noch nicht deutlich reduziert wurden. Ich habe schon „tausendmal“ geschrieben, dass diejenigen, die es wollen, dass ich schriebe, mich durch ihr Verhalten tendenziell dazu bewegten, nicht zu schreiben, doch diejenigen, die es nicht wollten, dass ich schriebe, mich durch ihr Verhalten tendenziell bewegten, doch zu schreiben…

Ja,ja, bei dem 5jährigen sind es immer die Anderen, welche sein Handeln beeinflussen. Von einem Kleinkind kann man auch kein selbstständiges Handeln erwarten.Es gibt ja auch nichts, was der Wahnsinnige alleine kann, außer Straftaten zu begehen und zu verleumden. Diese erbärmliche Kreatur muss sogar noch vom Staat, den er auch verunglimpft, gefüttert werden.

Winfried Sobottka alias Belljangler sagt:

Der feigeste und wohl auch dümmste Blogger im Internet dürftest jedenfalls Du sein, und wenn Du die deutsche Sprache so gut beherrschen würdest wie ich, dann würdest Du eine Serie von Luftsprüngen absolvieren.

Hier wieder der Beweis, dass der Irre nur mit Beleidigungen agieren kann, weil er eben total verblödet ist und ihm jegliche Argumente fehlen. Was Rhetorik angeht ist Wahnfried die größte Null, die mir jemals begegnete. Da er die deutsche Sprache nur mangelhaft beherrscht, verwendet er eben viele Fremdwörter und die auch noch falsch.

Winfried Sobottka alias Belljangler sagt:

Ihr seid mir nicht gewachsen, das hat Dr. Roggenwallner Dir schon vor Jahren innerhalb einer Email mitgeteilt, die er auch an Thomas Vogel und mich zur Kenntnisnahme leitete:

die er auch an Thomas Vogel und mich zur Kenntnisnahme leitete:

Von: Peter Müller
An: winfriedsobottka@arcor.de
Datum: 06.07.2007 05:52
Betreff: Winfried Sobottka I

Seid gegrüßt Sylle, Alucard, Krieger und Marco Witte aus Soest.

Ihr bedauernswerten Provokateure befindet Euch schon auf der Ebene des
Winfried Sobottka. Nur eines unterscheidet Euch von ihm, weil ihr zusammen,
ich meine zusammen und nicht jeder einzelne, das Volumen des Gehirnes nur
einer Stechmücke beherbergt. WS ist Euch geistig haushoch überlegen.

Allerdings hat Dr. Roggenwallner es bis heute nicht verstanden, dass auch er mir nicht gewachsen ist. Diesen Gedanken mag er offenbar nicht an sich heranlassen.

Erstmal beweist Sobottka seinen Wahn immer wieder damit, dass er mich für Dr. Roggenwallner hält. Typisch für wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10) ist auch, von seinem Wahn nicht abzuweichen. Wenn Dr. Roggenwallner die nächste Anzeige stellt, werden wir ja sehen, wer wem gewachsen ist. Weiterhin beweist Sobottka sein Wahn, indem er immer in der Verganenheit schwelgt und sich an Dingen aufgeilt, die Schnee von vorgestern sind. Diese Mail ist 4 (i.W. vier) Jahre alt und für normale Menschen Makulatur. Nur ein Kleinkind oder Wahnsinniger kann glauben, damit noch Keile treiben zu können. 

Winfried Sobottka alias Belljangler sagt:

Dass ich so oder so nicht ewig leben werde, ist mir klar, seitdem ich ein Kleinkind war. Aber ich sehe es nicht, dass es Euch noch sehr viel nützen würde, wenn ich zum Beispiel durch Tod ausfiele: Was bisher im Internet steht, dafür ist gesorgt, würde weder im Falle meiner Haft noch meines Todes aus dem Netz verschwinden. :)

Ach, der „bescheidene“ Irre mal wieder.Richtig ist, dass niemanden sein Tod etwas bringe, aber Strafe muss sein. Nun wieder ganz der GröMaZ (Größter Mauheld aller Zeiten). In 22 Monaten interessiert sich kein Mensch mehr für die Mülldeponien des Irren, da heute schon kein Interesse besteht. Aufrecht erhalten werden die doch nur durch das weitere Geschmiere des Internetsüchtigen. Das wird wohl kaum ein Mensch weiterführen. Wahnfried hat immer noch nicht begriffen völlig sozial isoliert zu sein. Deswegen muss er sich ja in seiner eigenen virtuellen Welt und Muppetshow immer wieder Sympathisanten einreden.

Winfried Sobottka alias Belljangler sagt:

Ich hatte es Euch allen immer wieder gesagt: Noli me tangere!

Nun hat man ihn schon berührt und zwar äußerst unangenehm mit 22 Monaten Haft oder 150 Stunden gemeinnütziger Arbeit und der Fürsorge durch einen Bewährungshelfer, der wohl zukünftig die Aktivitäten des Irren im Internet im Auge behalten wird, was sicher zu ausgiebigen Spaziergängen verleitet. Auch wird er zukünftig noch angerührt (das Wort trifft in jeder Hinsicht zu :)) werden. Es ist ja noch nicht einmal das unternehmensschädigende Verhalten des Irren gegenüber M.W. abgearbeitet und die Ermittlungen der Polizei Hagen noch nicht abgeschlossen. Aber kommt Zeit, kommt Rat und wer zuletzt lacht, lacht bekanntermaßen am besten.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Hubert Kuhn der dem Leichenfledderer Sobottka nicht ausweichen kann. / Heike Ahlen, Grenzland Nachrichten, Amoklauf Schwalmtal, Polizei Schwalmtal, Polizei Viersen, Barbara Kühn, SPD Schwalmtal, SPD Viersen

Im Ermangelung von Gesprächspartnern versucht der wahnhaft gestörte und sozial isolierte Sobottka mir ein Gespräch aufzuzwingen. Das aber noch auf dem Rücken von 3 ermordeten Menschen, 3 zerstörten Familien und einer Vollwaise. Dabei gräbt er Dinge aus, die nicht nur der Vergangenheit angehören, sondern völlig irrelevant sind. Dass der Verbrecher seine Bewährung mittlerweile verwirkt hat, sollte ihm bekannt sein.

http://belljangler.wordpress.com/2011/05/27/hubert-kuhn-und-der-wahnsinnige-dr-roggenwallner-und-die-staatsverbrechen-von-schwalmtal-heike-ahlen-grenzland-nachrichten-amoklauf-schwalmtal-polizei-schwalmtal-polizei-viersen-barbara-kuhn-s/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Hubert Kühn und der wahnsinnige Dr. Roggenwallner und die Staatsverbrechen von Schwalmtal /Heike Ahlen, Grenzland Nachrichten, Amoklauf Schwalmtal, Polizei Schwalmtal, Polizei Viersen, Barbara Kühn, SPD Schwalmtal, SPD Viersen

Alleine das gereicht schon, die Bewährung zu widerrufen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Über den offensichtlich geisteskranken Gerichtspsychiater Dr. med. Bernd Roggenwallner habe ich mich mehrfach grundlegend geäußert, zuletzt hier:

[Repetitias non placent!]

Nun macht er sich für Kriminelle im Raume Schwalmtal/Viersen stark, obwohl die Beweise krimineller Machenschaften von Polizei, Justiz, Hubert Kühn und anderer dort evident sind.

Ganz offensichtlich sehnt sich der schwer seelisch abartige Sobottka nach Einweisung in die Psychiatrie. Ihm scheint auch nicht bekannt zu sein, was 22 Monate bedeuten. Dieses Urteil setzt schon eine nicht unherhebliche Kriminalität voraus und wird dem Irren bis zu seinem Lebensende anhängen, denn Verjährung kann er aufgrund neuerlicher Straftaten vergessen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

So unterdrückte die Polizei Viersen im April 2006 in ihrem Protokoll erhebliche Verletzungen des Gewaltopfers Hans Pytlinski, log zugleich, er sei nicht bereit gewesen, Aussagen zur Sache zu machen – an allen Tatsachenbeweisen vorbei machte die Polizei Schwalmtal aus dem gewaltopfer Hans Pytlinksi einen Gewalttäter – ganz im Sinne des Hubert Kühn:

http://www.die-volkszeitung.de/u-a/schwalmtal/rechtsanwalt/abriss.html

Unter diesm Link versucht der Gewaltverherrlicher und wahnsinnige Sobottka dem Mord von 3 Menschen zu rechtfertigen. Mir ist es zu lästig, alles zu kopieren, also mag man die Volksverhetzungszeitung ruhig anklicken. Das bestärkt Sobottka, zumindest laut Statistik, in dem Glauben, dass er wichtig sei.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Schon damals belog Hubert Kühn die Polizei, behauptete falsch, eine Nachbarin habe es gesehen, wie Hans Pytlinski einen Baseballschläger, mit dem er angeblich zugeschlagen haben sollte, entfernt habe:

Wen interessiert denn der Müll aus 2006 noch. Wir befinden uns im Jahre 2011 und diese Angelegenheit ist längst erledigt. Das ist nun wirklich Schnee von vorgestern und nur für Dachschaden Sobottka wesentlich.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Nach Darlegungen einer Rechtsanwältin hatte Hubert Kühn in einer Vielzahl von Fällen gelogen, sogar an Eides statt, stets, um seine geschiedene Frau votr Behörden in den Dreck zu ziehen und letztlich zu übervorteilen:

Was beweist diese Schreiben? Doch nur, dass das polnische Idiotenpärchen Winfried Sobottka und Barbara Kühn, geb. Pytlinski ihre verquasten Theorien von einer ehrenwerten Rechtsanwältin niederschreiben ließen. Das Schreiben ist völlig wertfrei und unbedeutend. Zudem ist es schon so alt, dass Gras drüber gewachsen ist, aber der wahnsinnige Sobottka klammert sich ja immer an der Vergangenheit, was sein Hitlerfetisch auch bestätigt.

Im nächsten Leben werde ich auch Rechtsanwalt und lasse mir für ca. 100€ jeden einseitigen Schwachsinn diktieren. Besser jedenfalls, als Kernkraftwerke zu bauen und hinterher noch angepöbelt zu werden. Auch bereiten solche Schreiben weniger Kopfschmerzen, als Systemberechnungen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

All diese Dinge waren der Polizei Schwalmtal bekannt, was sie nicht davon abhielt, aufgrund weiterer Lügen des Hubert Kühn rigide Grundrechtseingriffe zum Nachteil der Barbara Kühn zu praktizieren, im Januar 2011 ihr Haus zu durchsuchen und sie, im Mai 2011, mit einem Sondereinsatzkommando zu überfallen und festzunehmen.

Gemach, gemach, die Festnahme war insofern gerechtfertigt, um die Zwangsräumung des Hauses störungsfrei vollziehen zu können. Es ist ja nun hinreichend bekannt, dass die Pytlinkis zu Gewalt neigen, bis hin zu Mord. Barbara Kühn geb. Pytlinski sollte auch schnellstens ihren Mädchennamen wieder annehmen, da sie nur eine Schande für die Kühns darstellt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Von einer Person in Polen, deren Namen er ausdrücklich nicht nennen wolle, habe er, Hubert Kühn, gehört, dass Barabara Kühn sich dort nach einer Waffe erkundigt habe. Mit solchen billigen Falschvorwürfen gab die Polizei Schwalmtal sich zufrieden – wohl wissend, dass Hubert Kühn seit Jahren vor keiner Lüge zurückschreckt, um Barbara Kühn das Leben schwer zu machen.

So absurd ist der Verdacht wirklich nicht. Der Vater von Barbara Kühn hat ja vorgemacht, wie das funktioniert. Wobei hier immer noch der gerechtfertigte Verdacht besteht, dass die Barbara Kühn in das Schlachtfest ihres psychotischen Vaters involviert war. Sie war ja zu Tatzeit am Tatort zugegen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Doch nicht nur der Polizei, auch dem Amtsgericht in Viersen reichte das! Man machte sich nicht einmal die Mühe, die Behauptungen des Hubert Kühn in irgendeiner Form zu überprüfen, was durchaus möglich gewesen wäre, zum Beispiel im Falle eines angeblichen Internetfotos:

Wenn ein Foto im Internet steht, dann lässt sich das auch einfach überprüfen – ob von Polizei, oder vom Gericht. Hätte man das zu überprüfen versucht, dann wäre die Lüge aufgefallen: Es gibt kein Foto von Hubert Kühn und seinem Sohn im Internet, auf dem Pistolenprojektile montiert sind. Wohl gibt es ein Foto von beiden, bei dem auf den Stirnen Vögel zu sehen sind – aufgemalt von der Mutter der Barbara Kühn, nachdem Hubert Kühn und sein Sohn Christoph abscheuliche Lügen vor Gericht ausgesagt hatten – über Hans Pytlinski, Barbaras Vater.

Allerdings: Dabei geht es um ein Foto, das erst im Jahre 2010 in der BILD veröffentlicht wurde, so dass insofern auch die Frage aufkommt, wie Hubert Kühn bereits im September 2009 auf dieses Foto hingewiesen worden sein will:

Aus den Malereien einen Vogel zu erkennen, mag vielleicht der geisteskranken Barbara Kühn möglich sein. Der gehirnamputierte Sobottka hätte sicher auf Elefanten getippt.

Sicher sind die Flecken auf der Stirn nicht als Projektile zu identifizieren, aber die Annahme, dass es sich um Einschusslöcher handeln soll, ist gar nicht so abwegig und macht auch Sinn. Diese Mörderbande Pytlinski sollte man mitsamt ihrem Verehrer Sobottka schnellstens nach Polen schicken.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Doch für Dr. Roggenwallner ist Hubert ein lauterer Bürger. So lauter, wie Dr. Roggenwallner es selbst ist….

Das sagt der „lautere“ Verbrecher Sobottka, der nur eine Seite hört und daraus seine irrwitzigen Schlüsse zieht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of  des gehobenen Wahns.

Einige heiße LINKS:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/20-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/17-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/21-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Hubert Kühn und weiter mit dem Hirnschrott von Sobottka. / Heike Ahlen, Grenzland Nachrichten, Amoklauf Schwalmtal, Polizei Schwalmtal, Polizei Viersen, Barbara Kühn, SPD Schwalmtal, SPD Viersen

Mal eine andere Stimme zu dem Artikel: KLICK

Nicht jedem gefällt eben das Paar des Wahnsinns; Barbara Kühn und Winfried Sobotka.

Was macht ein wahnhaft gestörter sowie schwer seelisch abartiger Gewohnheitsverbrecher, der durch sein vernichtendes Gerichtsurteil immer mehr in die Enge gedrängt wird? Er tut das, was er am besten kann: Verleumdung, üble Nachrede, Beleidigung, Rufmord – alles eben, was eine Bewährungsstrafe zügigst zunichte macht und ihn auf dem kürzesten Wege ins Gitterbettchen befördert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe eine neue Lieferung von Material zu den ungeheuerlichen Vorkommnissen in Schwalmtal und Viersen erhalten.

Oh Wunder, die Tochter des Killers von Schwalmtal hat es immer noch nicht kapiert, was für einen geistesgestörten „Freund“ sie sich da mit Wahnwitz Sobotzki angelacht hat. Dass sie die irre Datenschleuder aus Lünen mit „Material“ versorgt, wird aber allenfalls noch Polizei und Staatsanwaltschaft interessieren.

Was der Mörderfreund Wanzenfred für „ungeheuerlich“ daran hält, dass ein geisteskranker Dreifachmörder in der geschlossenen Psychiatrie verschwindet. mag er einmal erläutern. Besser wäre es aber, er würde endlich sein unerträgliches Schandmaul halten und nicht weiter als notorischer Leichenfledderer mit dem Gedenken an drei unschuldig dahingemetzelte Mordopfer Schindluder treiben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Nach Lage der Dinge ist die verfassungsmäßige Ordnung dort aufgehoben, faktischer Polizeiminister dort muss der Privatmann Hubert Kühn sein, der die dortige Polizei Tatsachen zufolge beliebig für private Ränkespiele einsetzen kann.

Ein wenig Neumaterial habe ich schon hoch geladen:

[Irrelevante Verleumdungslinks]

Der irre Pausenclown merkt offensichtlich in seinem geisteskranken Wahn schon nicht mehr, wie lächerlich er sich macht. Und in der offensichtlich ebenfalls geistesgestörten Dreifachkiller-Tochter hat er wohl sein Pendant gefunden.

Dass sich die Perle nicht damit abfinden kann, daß ihr Ehemann das gemeinsame Haus rechtmäßig ersteigert hat, ist mittlerweile ja nur zu klar geworden. Und das nicht erst, seit ihr durchgeknallter Vater sich mit seiner Flinte zum Herrn über Leben und Tod aufgeschwungen hat.

Und da Wampenfred als Gewohnheitsverbrecher grundsätzlich mit denen hält, die illegale Ansichten vertreten sowie rechtsbrecherisch tätig sind, ist seine Einstellung in dieser Sache natürlich sonnenklar.

Zu lustig nur, daß sich der lüner Quasselkasper mit seinen großspurigen Schwätzereien als GröMaZ (= größter Maulheld aller Zeiten) bereits wieder in den strafrechtlich relevanten Bereich begibt. Aber da er seine Bewährung sowieso schon verspielt hat, dürfte das ja für ihn auch keine Rolle mehr spielen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ansonsten möchte ich zunächst verweisen auf:

[Stinklangweilige Selbstverlinkungen]

Wieder einmal hat Hubert Kühn, Polizeiminister von Schwalmtal/Viersen und übrigens auch Justizminister und oberster Richter im OLG-Bezirk Düsseldorf, nachweislich gelogen, um jemanden falsch zu verdächtigen. Aber er darf das eben, wie es aussieht, Polizei und Justiz im OLG-Bezirk Düsseldorf scheinen sich darum zu reißen, ihre Amtsmacht in krimineller Weise für Hubert Kühn zu missbrauchen.

Muhahaha – das lüner Großmaul geifert in seiner hilflosen Wut wieder einmal herum, wie ein kläffender Rehpinscher. Da verteilt ein selbsternannter „Prof. Dr. jur.“, im echten Leben lächerlicher Diplom-Versager, vor Neid und Haß strotzend Amtsbezeichnungen, nur weil sowohl die Dreifachmörder-Tochter als auch er selber in seiner Mickrigkeit gegen die juristisch eindeutigen Fakten nichts ausrichten können.

Aber auch dies ist wieder einmal ein Nagel zu dem Sarg des Irren, der sich endgültig schließen wird, wenn sich die Türen der geschlossenen Psychiatrie hinter ihm für lange, lange Zeit schließen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Saustall ist eben noch gestrunzt, wenn man von den dortigen Verhältnissen redet. Nur böse Zungen sagen, dass die Einflussmöglichkeiten des Hubert Kühn etwas mit Rotlicht und Schwarzarbeiten am Bau zu tun haben könnten.

Dipl.-Niete Winfried Sobottka

So, als Sahnehäubchen auf dem Geschwätz kommen dann noch zwei lupenreine Verleumdungen, natürlich beide wieder strafbar.

Mir ist noch nie ein derartiger Volltrottel untergekommen, wie der Irre aus Lünen.

Da möchte er in seinem notgeilen Hormonstau der Dreifachmörder-Tochter imponieren, nur um ihr mal einen verdrücken zu dürfen, und dann kriegt es am Ende nur auf die Kette, zum einen ihren ebenfalls sehr beeindruckenden geistigen Vollschuß zu präsentieren und andererseits, ganz nebenbei, schon wieder eine Reihe von Straftaten zu begehen, die sich EXTREM positiv auf die offene Bewährung auswirken dürften.

Es wird Zeit, daß Wanstfred endlich mit seinen 150 Stunden Scheißeschieben im Dortmunder Zoo beginnen darf, denn das beruhigt auch das aufgewühlteste Gemüt des schlimmsten Gewohnheitsverbrechers.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of  des gehobenen Wahns.

Einige heiße LINKS:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/20-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/17-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/21-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Hubert Kühn nun auch ein Opfer des wahnsinnigen Stalkers Sobottka. / Heike Ahlen, Grenzland Nachrichten, Amoklauf Schwalmtal, Polizei Schwalmtal, Polizei Viersen, Barbara Kühn, SPD Schwalmtal, SPD Viersen

Winfried Sobottka als Gewaltverherrlicher und Henker redlicher Menschen.

http://belljangler.wordpress.com/2011/05/26/hubert-kuhn-polizeiminister-von-schwalmtal-und-viersen-heike-ahlen-grenzland-nachrichtenamoklauf-schwalmtalpolizei-schwalmtal-polizei-viersen-barbara-kuhn-spd-schwalmtal-spd-viersen/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Hubert Kühn, Polizeiminister von Schwalmtal und Viersen /Heike Ahlen, Grenzland Nachrichten,Amoklauf Schwalmtal,Polizei Schwalmtal, Polizei Viersen, Barbara Kühn, SPD Schwalmtal, SPD Viersen

Ich habe eine neue Lieferung von Material zu den ungeheuerlichen Vorkommnissen in Schwalmtal und Viersen erhalten.

Nach Lage der Dinge ist die verfassungsmäßige Ordnung dort aufgehoben, faktischer Polizeiminister dort muss der Privatmann Hubert Kühn sein, der die dortige Polizei Tatsachen zufolge beliebig für private Ränkespiele einsetzen kann.

Ein wenig Neumaterial habe ich schon hoch geladen:

Ansonsten möchte ich zunächst verweisen auf:

[Repetitias non placent!]

Nun ist das „Neumaterial“ des Wahnsinnigen schon ca. ein halbes Jahr alt und längst überholt. Das Haus ist versteigert und damit Schluss. Interessant ist aber die rot eingerahmte Passage. Denn hier handelt es sich ganz eindeutig um die Handschrift des geistesgestörten Sobottka. Es ist wirklich die Zeit reif, dass sich ein fähiger Richter mit dem Verbrecher beschäftigt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Wieder einmal hat Hubert Kühn, Polizeiminister von Schwalmtal/Viersen und übrigens auch Justizminister und oberster Richter im OLG-Bezirk Düsseldorf, nachweislich gelogen, um jemanden falsch zu verdächtigen. Aber er darf das eben, wie es aussieht, Polizei und Justiz im OLG-Bezirk Düsseldorf scheinen sich darum zu reißen, ihre Amtsmacht in krimineller Weise für Hubert Kühn zu missbrauchen.

Das ist die Ansicht des Verbrechers Sobottka, der nachweislich noch nie die Wahrheit sagte und nun schwanzgesteuert eine gleichartige Freundin gefunden hat. Jedenfalls kann die geistesgestörte Barbara Kühn nicht mehr verleugnen, bedroht zu haben. Bonnie & Clyde lässt grüßen. Mit Sobottka sollte man Barbara Kühn intensiv auf ihren Geisteszustand untersuchen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Saustall ist eben noch gestrunzt, wenn man von den dortigen Verhältnissen redet. Nur böse Zungen sagen, dass die Einflussmöglichkeiten des Hubert Kühn etwas mit Rotlicht und Schwarzarbeiten am Bau zu tun haben könnten.

Hier ist der Wahnsinnige wieder in der Beweispflicht, der dieser Lügenmärchenerzähler niemals nachkommen wird. Selbst wenn die neue Lebensgefährtin des Hubert Kühn eine ehemalige Prostituierte sein mag, obliegt es nicht dem Gewohnheitsverbrecher Sobottka darüber zu urteilen. Ganz offensichtlich ist diese Frau sauberer, als Babara Kühn, die wohl bald auf ihren Geisteszustand untersucht werden wird.

Wahnfrieds Problem ist nur, dass ihn jede Prostituierte aus dem Tempel jagt, also muss er sich mit geisteskranken Geschöpfen, wie Barbara Kühn abgeben, die, wie er, der Gewalt nicht abgeneigt ist. Gibt doch schöne Schlagzeilen:

„Die irre Tochter des wahnsinnigen 3fach Mörders Pytlinski und der schwer seelisch abartige Sobottka kündigen ihre Hochzeit an!“

Passend ist bei beiden auch die polnische Herkunft.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of  des gehobenen Wahns.

Einige heiße LINKS:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/20-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/17-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/21-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Polizei-NRW, Barbara Kühn und der Gewaltverherrlicher Dachschaden Sobottka. / Amoklauf Schwalmtal, Grenzland Nachrichten Schwalmtal, Viersen, POLIZEI RECKLINGHAUSEN

Sobottka lügt mit jeder Tastenberührung.

http://belljangler.wordpress.com/2011/05/11/polizei-nrw-stalking-der-barbara-kuhn-geht-weiter-amoklauf-schwalmtal-grenzland-nachrichten-schwalmtal-viersen-polizei-recklinghausen/

Vorerst werde ich auf die gestrige Aussage des schwer seelisch abartigen Sobottka zurückkommen:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Nach Lage der Dinge werde ich betreffend Polizei Schwalmtal usw. nicht vom Leder ziehen. Das hat einen ganz einfachen Grund: Diejenigen, die selbst auch kämpfen würden, verfügen nicht über die notwendige sprachliche Gewandtheit im Deutschen. Damit bliebe letztlich sehr viel an mir hängen.

Anscheinend haben hier Leute auf die Schnelle Deutsch gelernt.

Nun aber zu dem perversen Beitrag des Wahnsinnigen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

POLIZEI-NRW: Stalking der Barbara Kühn geht weiter /Amoklauf Schwalmtal, Grenzland Nachrichten Schwalmtal, Viersen, POLIZEI RECKLINGHAUSEN

Im Falle der Barbara Kühn geht es längst nicht nur um die Polizei Schwalmtal und Viersen, auch wenn von denen das kriminelle Handeln ausging:

[Repetitias non placent!]

Alleine diese Verleumdung ist es wert, den Polizeibeamten zu stecken, welche derzeit gegen ihn ermitteln.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Was in den letzten Tagen in Schwalmtal geschah, war schon ein Beleg dafür, dass man Barabara Kühn am liebsten los wäre:

[Repetitias non placent!]

Das kann ich mir lebhaft vorstellen, aber unten näher begründen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Gerade erhielt ich einen Anruf von der Mutter der Barbara Kühn aus Unna, deren Haus offenbar von einem Zivilfahrzeug der Polizei Recklinghausen, RE-SK-415 belauert und vermutlich belauscht werde.

Jetzt sehen die Pytlinkis schon Gespenster. Naja, das schlechte Gewissen plagt sie eben. Und wieder geht der wahnhaft Gestörte mit Vermutungen und Halbwissen hausieren. Selbst für einen anständigen Krimi reicht sein dämliches Geschwätz nicht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Da auch die Polizei Unna schon stalkend aufgetreten ist, muss man es mittlerweile wohl als sicher erachten, dass die gesamte Polizei NRW bis hinauf zu den jeweiligen NRW-Innenministern das Vorgehen zum Schutze krimineller Machenschaften der Polizei Schwalmtal/Viersen unterstützt.

Was der Irre „stalken“ nennt, nennen Menschen observieren. Der ungebildete Geistesgestörte sollte sich mal ein Fremdwörterlexikon zulegen, weil er Fremdwörter grundsätzlich sinnentfremdet verwendet. Leute, die sowas tun, bezeichnet er selber als dumm.Was die kriminellen Machenschaften der Polizei Schwalmtal/Viersen betrifft, ist das wieder Futter für die derzeit gegen Sobottka ermittelnden Polizisten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Nun werden manche womöglich sagen: „Ja, vielleicht hatten Ehefrau und Tochter ja doch gewusst, dass Hans Pytlinski beabsichtigte, Rechtsanwälte und Gutachter zu erschießen!“

Davon kann man mit Fug und Recht ausgehen, da sich alle im Haus befanden, als das Schlachtfest stattfand.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Dazu ist zu sagen, dass fast drei Jahre rundum-Abhören keinen Hinweis insofern ergeben haben, denn sonst hätte man längst zugechlagen.

Erstmal soll der Wahnsinnige beweisen, dass die Mörderbrut seit fast 3 Jahren rundum abgehört worden ist, aber etwas konkretisieren, liegt dem wahnsinnigen Volksverhetzer fern.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Dazu ist aber auch etwas ganz anderes zu sagen: Frau Pytlinski liebt ihren Mann, Barbara Kühn liebt ihren Vater. Keine von beiden, dessen bin ich mir sicher, weint den erschossenen Anwälten oder dem erschossenen Gutachter eine Träne nach, und ich kann das aufgrund der Vorgeschichte auch verstehen. Aber beide hätten es, und darin bin ich mir absolut sicher, nicht gewollt, dass Hans Pytlinski die Anwälte und den Gutachter erschießen würde, weil ihnen natürlich im Grundsatz klar gewesen wäre, was auf ihren Mann/Vater damit zukäme, und das hätten sie so wenig gewollt, dass sie die Schüsse sogar verhindert hätten, hätten sie von seinen Absichten vorher gewusst. Ich gehe davon aus, dass diese Dinge auch der Polizei längst klar sind.

Hier begründet der Geistesgestörte ausdrücklich, warum man die Mörderbrut nicht will. Sie verschwenden ihre Gedanken nur an das, was dem Amokläufer passieren könne nach der Tat. Dass hier 3 Menschenleben ausgelöscht, 3 Familien zerstört worden sind und ein Kind zur Vollwaise durch die Tat geworden ist, ist denen völlig gleichgültig..

http://www.rp-online.de/niederrheinsued/viersen/nachrichten/viersen/Maedchen-wird-Vollwaise_aid_747131.html

Verständlich, dass man solch ein Gesocks nicht in der Nachbarschaft wünscht. Das ist zwar der richtige Umgang für den blutrünstigen Irren, der ja auch überall unerwünscht ist, aber nicht für normale Menschen. Barbara Kühn und ihre Mutter Pytlinski sollten ernsthaft in Erwägung ziehen, den Wohnsitz zu wechseln. Das dürfte aber innerhalb Deutschlands unmöglich sein, da der Verbrecher Wahnfried , gepeinigt durch seine Profilneurose, deren Namen schon im Internet so breitgetreten hat, dass sie wohl nirgendwo mehr unerkannt unterkommen können. Sollen sie nach Polen wieder zurückgehen und den wahnsinnigen Sobottka gleich mitnehmen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

That One You’ve Never Seen Before.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of  des gehobenen Wahns.

TOP-WICHTIG:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/20-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Polizei Schwalmtal, SEK, Barbara Kühn und Dachschaden Sobottka, Amoklauf Schwalmtal, Claus Plantiko

Wie Dachschaden Sobottka seine Göttin Google überlistet und sich in dem Blutbad von Schwalmtal suhlt.

http://belljangler.wordpress.com/2011/05/04/barbara-kuhn-bedankt-sich-bei-den-anarchistischen-hackerinnen-amoklauf-schwalmtal/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Barbara Kühn bedankt sich bei den anarchistischen HackerINNEN / Amoklauf Schwalmtal

Barbara Kühn wurde gestern – am 03.05. 2011 – von einem Sondereinsatzkommando der NRW – Polizei in ihrem Auto überfallen, weil die Polizei Schwalmtal mit ihr reden wollte. Dabei gingen zwei Scheiben des Autos zu Bruch, weil sie die Autotür nicht schnell genug geöffnet habe. Sie erlitt dabei Verletzungen am Hals. Dann wurde sie mit zu eng geschlossenen Handschellen abtransportiert, so dass die Blutergüsse heute noch bei einem Arztbesuch sichtbar waren.

Barbara Kühn und Winfried Sobottka müssen Geschwister sein, denn einer alleine kann nicht so blöde sein.

Diese Barbara Kühn hat sich geweigert aus dem Auto auszusteigen, als die Poliei sie dazu auforderte. Sie hat sich genauso dämlich verhalten, wie Wahnfried bei seiner Hausdurchsuchung, wo er auch einen riesigen Zirkus veranstaltete.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

All das, weil die Polizei Schwalmtal mit Barbara Kühn reden wollte – wobei Barbara Kühn bisher weder vorbestraft noch jemals gewalttätig in Erscheinung getreten ist!

Wer sich den Anordnungen der Polizei widersetzt, muss eben mit Konsequenzen rechnen, ob vorbestraft oder nicht.

Hier steht die ganze Wahrheit:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Dass die Mutter der Barbara Kühn mich anrief, ermöglichte es mir, Claus Plantiko zu informieren, mich selbst mit der Polizei Schwalmtal in Verbindung zu setzen und den folgenden Artikel unter Belljangler zu schreiben:

[Repetitias non placent!]

Der selbsternannte Hilfssheriff Wahnfried hat wieder mal versagt. Das Haus ist geräumt, der Schlächter von Schwalmtal Hans Pytlinski in der Psychiatrie  und die Angelegenheit endlich erledigt. Es wäre nur noch in Erwägung zu ziehen, Winfried Sobottka und seine Vasallin Barbara Kühn auch noch der Psychiatrie zu überlassen. Normal können beide nicht sein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Anarchistische HackerINNEN sorgten sofort dafür, dass der Artikel auf der Google-Seite #1 für POLIZEI SCHWALMTAL zu finden war, wo er auch jetzt noch steht:

Hier zeigt sich wieder die totale Verblödung Sobottkas. Kein Mensch schreibt SEK-Komando, da SEK schon SonderEinsatzKommando heißt. Somit hat der Geistesgestörte Sondereinsatzkommando-Kommando geschrieben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Barbara Kühn hatte, das geht aus ihr vorliegenden Unterlagen hervor, eigentlich bis heute Morgen um 8.00 Uhr im Polizeigewahrsam bleiben sollen.

Brauchte man nicht, weil das Haus gestern schon geräumt worden ist ohne die bekloppte Barbara Kühn.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Sie wurde bereits gestern Nachmittag wieder entlassen, was zum einen sicherlich daran gelegen haben dürfte, dass die Polizei ihr nicht erklären konnte, warum sie in der beschriebenen Weise und warum sie überhaupt gegen sie vorgegangen war. Barbara Kühn meint allerdings auch, dass die Interventionen von Claus Plantiko und mir hilfreich gewesen sein dürften, und hat sich bei uns bereits bedankt.

Warum auch sollte man sie länger festhalten? Was zu erledigen war, wurde ausgeführt, ohne das Beisein unerwünschter Personen. Auch hier sieht man wieder wie dümmlich dieser Plantiko agiert. Gegen einen Gerichtsbeschluss bzgl. Zwangsräumung bewirkt auch keine Beschwerde etwas. Die Interventionen eines total bescheuerten Sobottka und dessen Knecht, den verkrachten Rechtsanwalt Ass. jur. Plantiko waren wieder nur Seifenblasen.

Sehr beeindruckt ist sie davon, dass mein Artikel so blitzschnell auf Google-Seite #1 für POLIZEI SCHWALMTAL erschien, und sie weiß, dass dies ohne den Einsatz anarchistischer HackerINNEN nicht möglich gewesen wäre, so dass sie ihnen dafür über mich danken möchte.

Eben Geisesgestörte unter sich.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ceterum censeo Carthaginem esse delendam.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of  des gehobenen Wahns.

TOP-WICHTIG:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/20-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und treten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338