Winfried Sobottka der Lügenbaron zu seiner Vergangenheit. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Dachschaden Sobottka arbeitet seine Vergangenheit imGästebuch“ auf, aber mit Lügen, welche selbst Baron Münchhausen erblassen lassen würden.

winfried-sobottka2a

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

§GB 2014 03.28.-1

Warum sollte irgendwer diesem wahnhaft gestörten, einschlägig vorbestraften und unter offener Bewährung stehenden ordinären Gewohnheitsverbrecher, Alimentenpreller, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried Sobottka frei erfundene Morddrohungen unterschieben wollen?raeusper

Da verdrängt der Wahnsinnige wieder seine eigenen Straftaten, weswegen er zu Recht vor Gericht stand. Hier nun zu seinen Aufrufen zu Mord, welche ihm niemand untergeschoben hat. Ein Beispiel:

wisoblog

Weitere Aufrufe zu Mord einschl. Quellenangabe sind hier zu finden:

c421a304831fd412e666834846914446b

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

§GB 2014 03.28.-2

Hier verwechselt der Wahnsinnige wieder Ursache und Wirkung. Er ist es der permanent verleumdet, herumstänkert, provoziert und sogar öffentlich unbescholtene Bürger des Mores bezichtigt. Nur wenn das Echo kommt, fängt er an zu lamentieren. Offensichtlich hat er noch nicht begriffen wofür er 160 Sozialstunden, welche der notorische Lügner auch noch russisches Krafttraining nannte, ableisten musste. Er ist eben unzurechnungsfähig, nicht in der Lage das Unrecht seiner Taten einzusehen und gehört daher schnellstens in die Psychiatrie.troest

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

§GB 2014 03.29.-2

Hier handelt es sich wohl um einen verfrühten Aprilscherz. Wieder sind andere an Wahnfrieds Elend schuld. Dabei hat er sich das Verfahren in Dortmund selber eingebrockt, weil er gegen sein erstes Urteil vom Amtsgericht Lünen in Berufung ging und zudem noch weitere gleichgeartete Straftaten beging.nase

Nach seinem Urteil vom Landgericht Dortmund sowie offener Bewährung machte dieser Gewohnheitsverbrecher bzw. Intensivtäter Sobottka weiter mit seinen Verleumdungen und das bis zum heutigen Tage. Nur der bedauernswerte Ulrich Oehrle, der sein Leben als unfähiger Richter am Amtsgericht Lünen fristen muss, hat nicht begriffen, dass Dachschaden Sobottka gar nicht gewillt ist sein Verhalten zu ändern und deswegen aus der Gesellschaft entfernt gehört.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

§GB 2014 03.30.-2

Auch hier handelt es sich gewiss um einen verfrühten Aprilscherz. Der geistesgestörte Sobottka vermeidet wohl tunlichst seine wohlverdiente „PR“ bei Google zu besichtigen.

Der Google-Begriff “Winfried Sobottka“ beherbergt schon so einiges:

Bild4

Nicht besser sieht es bei dem Google-Begriff “Winfried Sobottka Wiki“ aus:

Bild3

Die Krönung ist aber dies:

Webutation

Natürlich muss sich der Wahnsinnige dort selber belobigen, was aber nichts an den Fakten ändert.00008356

Wer also im Internet auf die dämlichen Absonderungen des Irren stößt und sich über den Schmieranten erkundigt, wird schnell fündig und restlos über dessen desolaten Geisteszustand aufgeklärt.yahoo

Es ist daher durchaus nicht von Nachteil, dass einige der Pamphlets des Geistesgestörten sich auf Google-Seite 1 befinden, da Aufklärung über den Vollidioten zwingend notwendig ist.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!” Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Winfried Sobottka und der Mordfall von Wetter Wengern. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Dachschaden Sobottka und seine unendliche Geschichte eines Mordfalles, der längst der Vergangenheit angehört, aber von dem Vollidioten laufend wieder aufgewärmt wird.

winfried_sobottka_zwangsjacke

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/04/01/email-an-hercule/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Email an Hercule

Veröffentlicht am April 1, 2014 von apokalypse20xy

aprilapril09

Wäre der Dachschaden Sobottkas nicht allseits bekannt, könnte man das wirklich für einen Aprilscherz halten. Da aber Wahnfried unbeschreiblich bescheuert ist und glaubt, dass alle Schmierereien im Internet offene Briefe seien, ist er auch überzeugt, dass ihm nun die Romanfigur Hercule Poirot seinen Schwachsinn beantwortet. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es geht bald richtig weiter – u.a. im Mordfall Nadine Ostrowski. Wer Argumente einfließen lassen möchte, ist herzlich eingeladen, es hier zu tun – per Kommentar zu diesem Artikel, z.B.

Winfried Sobottka <winfried-sobottka@freegermany.de>

An:

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Richtig weiter geht es nur in der vergorenen Grütze unter der Schädeldecke des Wahnsinnigen, da sich kein Mensch für einen vor fast 8achtung Jahre begangenen und restlos aufgeklärten Mordfall, mehr interessiert.kopfschuss

Da erwartet der Wahnsinnige auch noch, dass irgendwer Argumente einfließen lässt.kopfklatsch

Die einzigen Argumente in diesem Mordfall werden wohl ausschließlich hier zu finden sein.

Zudem hat der bestialische Mörder Philip Jaworowski seine viel zu milde Strafe bald abgesessen und wird gewiss sehr erfreut über seinen Auftritt bei Google sein, der ihm den Rest seines Lebens versauen wird.bravo

Philip Jaworowski

Wie schon häufiger erwähnt wird der Mörderbube mit dieser Referenz bei Google niemals mehr Arbeit oder eine Wohnung finden. Er kann ja bei Dachschaden Sobottka einziehen und mit ihm das Dasein eines Hartz IV-Genießers führen.yahoo

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Lieber Monsieur Hercule,die Polizei hatte lauthals verkündet, sie habe keine Spuren gefunden – weshalb sie ja auch Zigarettenschachteln in einem angrenzenden Wald suchten (nachweislich) und – Hosianna und Halleluja  – instinktsicher einen  Lichtschalter ausbauten.

Lieber Monsieur Hercule, aus einem Skriptum über “Tatortkunde” stammt der Satz:

“Durchaus ist auch das Fehlen von Spuren von Bedeutung, wenn gewissenhaft
nach Spuren gesucht und trotzdem nichts gefunden wurde.”

Woher hat denn der Wahnsinnige die Erkenntnis, dass es keinerlei Spuren gab? Da prahlt er sicher wieder mit seinem Bild-Zeitungswissen. Ihm ist eben nicht bekannt, dass die Polizei aus guten Gründen nicht alle Ermittlungsergebnisse veröffentlichen lässt. Da dem Psychopathen die Ermittlungsakten nicht vorliegen, fördert das seine Fieberträume und die daraus resultierenden Lügenmärchen.wirr7

Zudem konnten die Ermittler zu diesem Zeitpunkt die gefundenen Spuren nicht zuordnen. Was hätten sie aus Sicht des schwer seelisch abartigen Sobottka der Presse erzählen sollen?nachdenk

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Gehen wir einmal davon aus, dass gewissenhaft gesucht wurde. Dennoch fand man an der Leiche keine Spuren.

Das ist natürlich ausschließlich dem Messias,bekannt, der ohne Einblick in die Ermittlungsakten alles weiß.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Hätte Philip oder irgendwer sonst sie “ganz normal” von hinten gedrosselt, noch dazu in einem 1 qm großen Gäste-WC:

gaeste-wc-2

dann hätte man jedenfalls Mikrospuren in Form von Faserspuren an der Leiche, vor allem hinten an ihrem Nachthemd, finden müssen, wie das folgende Video vom LKA Bayern (< 13 Min) unzweifelhaft zu verstehen gibt:

Der bestialische Mörder hätte nicht, sondern hat und sämtliche Tatwerkzeuge wurden in seinem Zimmer gefunden. Aber reale Beweise zählen ja für den irren Heckenpenner nicht.nase

s-30a

Der Killer war zur Tatzeit am Tatort, was durch Handyortung bewiesen ist. Zudem legte er bei dieser erdrückenden Beweislage ein Geständnis ab, was insofern erlogen war, weil er ein Telefonkabel mit Mordabsichten schon mitgebracht hatte.wuerg2

Erdrückende Beweislage 1

Selbst die Verteidiger des Killers, welche für diesen ein hervorragendes Urteil herausholten, halten Dachschaden Sobottka für einen Spinner.

Prof. Dr. Neuhaus

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das deckt sich auch mit Aussagen, die ich von diversen Spurenexperten verschiedener LKA bekommen konnte: Wenn man jemanden im Körperkontakt drosselt, dann ist die Übertragung von Mikrospuren nicht vermeidbar, wenn man keinen Spuren-Schutzanzug trägt.

Welche Spurenexperten meint der Irre wohl? Diejenigen, welche er selber erfand? Wie er sich hier mit Dirk Lauer zusammengesponnen hat:

https://dasgewissen.wordpress.com/2014/03/20/dachschaden-sobottka-und-seine-verquasten-theorien-im-mordfall-nadine-o-dirk-lauer-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-wir-in-nrw-ruhrbarone/#comments

Oder meint er irgendwelche Leute, welche gar nicht in den Fall involviert waren?blabla

Mangels Ermittlungsakten will der Wahnsinnige nun seinen Lügenmärchen den Anstrich von Seriosität verleihen, indem er schildert wie er seinerzeit unbedarften Menschen mit seinen saudämlichen Fragen auf den Keks ging, deren Worte so lange verbog und verdrehte, um mit seinen verquasten Theorien den Anschein zu erwecken, dass sie auf soliden Ermittlungen beruhen würden.00008334

Dachschaden Sobottka ist schon so verblödet, dass er nicht einmal merkt, wie alleine er mit seinem Schwachsinn auf weiter Flur steht. Spätestens beim Fall Gustl Mollath hätte ihm doch auffallen müssen, mit welchen Eifer sich die Presse auf Justizirrtümer stürzt. Nur für seinen Quark interessiert sich niemand. Das belegt doch, dass er nur Unsinn verzapft und das wiederkäuend bis zum Sankt Nimmerleinstag.omm

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Im Übrigen hatte Nadine selbst dann  6 bis 10 Sekunden bis zum Bewusstseinsverlust, wenn man unterstellt, dass die Halsarterien sofort abgeschnürt worden wären. Das war aber nicht einmal der Fall: Es war ja zu Stauungsblutungen gekommen, d.h., zunächst waren nur die Halsvenen, nicht aber die Halsarterien abgeschnürt.

Monsieur Hercule,  da Nadine mindestens 6 Sekunden Zeit hatte, noch etwas zu unternehmen, ist es da nicht seltsam, dass sie keine Abwehrverletzungen betreffend das Drosseln hatte, dass zudem die Drosselmarke nicht einmal minimal verrutschte?  Dabei wäre es schon ein Wunder, wenn Philip ihren Hals sauber in die Schlinge bekommen hätte: Da sie doch angeblich dabei gewesen sei, eine Wunde am Kopf zu versorgen, muss sie doch ihre Hände an ihrem Gesicht gehabt haben – aber dann wäre es gar nicht möglich gewesen, ihr eine Schlinge um den Hals zu legen, ohne die Schlinge zugleich um ihre Unterarme zu legen! Damit wäre es unmöglich gewesen, sie zu erdrosseln!

Auch das sind nur die krankhaften Fantasien des wahnhaft gestörten Sobottka und durch nichts belegt, weder durch die Ermittlungsakten noch durch die Aussagen beteiligter Rechtsmediziner.arsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Jedenfalls: Wenn Sie das Video anschauen, dann wird Ihnen klar, was es heißt, dass man an Nadine keine fremden Mikrospuren fand: Sie wurde nicht in direktem Körperkontakt gedrosselt, sondern war in eine Folie gewickelt, die die Übertragung von Spuren verhinderte! Oder sehen Sie eine Alternative?

LG

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Jetzt kommt er auch noch mit seinem uralten Lügenmärchen mit der Frischhaltefolie, welche über 7 Jahre kein Mensch glaubte und auch die nächsten 7 Jahre keiner glauben wird.

Märchenstunde

Jedenfalls: Liest man den Schwachsinn, kann man nur zu einen Ergebnis kommen. Dachschaden Sobottka saugt sich alles aus den Fingern und hält das dank wahnhafter Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 auch noch für die Realität.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….” “Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Richtigstellung von Dachschaden Sobottka bzgl. des Doppelmordes Babenhausen. Mädchenmordfall Wetter Wengern, Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Hier wird ersichtlich auf welch peinliche Art und Weise der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher, Alimentenpreller, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried Sobottka versucht seine irren „Beweismittel“ gegen Bayern und die dortige Justiz zurückzupaddeln.

nasenbaer-b

„Richtigstellung“ des wahnhaft gestörten Sobottka zu diesem Artikel:

https://dasgewissen.wordpress.com/2014/03/27/babenhausen-doppelmord-und-winfried-sobottka-prof-winfried-bausback-csu-augsburg-csu-babenhausen-csu-gunzburg-csu-memmingen-csu-munchen-csu-ingolstadt-ruhrbarone-wir-in-nrw-womblog/

Babenhausen Doppelmord-1

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/03/24/doppelmord-von-babenhausen-z-k-prof-winfried-bausback-csu-augsburg-csu-babenhausen-csu-gunzburg-csu-memmingen-csu-munchen-csu-ingolstadt/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Mit dieser Aktion hat der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka wieder einmal bewiesen, wie stumpfsinnig er permanent unbescholtene Bürger bzw. Institutionen diffamiert und verfolgt. Das tat er nicht nur im Mordfall Nadine O., sondern nun auch bei dem Doppelmord von Babenhausen.headcrash

Seine Lügen sind so dumm wie fadenscheinig, weil der Irre nicht begreifen kann, dass  Lügen eine gewisse Grundintelligenz voraussetzen.aniGif

Es gehört schon ein gerüttelt Maß an Verblödung dazu, zu behaupten, er habe die beiden Babenhausen verwechselt und noch anzunehmen, dass ihm das jemand abkauft.auslachen

Zumindest hatte der Irre Glück, dass bei Google noch ein zweites Babenhausen in Bayern zu finden war, denn sonst hätte er ja gar keine faule Ausrede gehabt.taetschel

Sämtliche Berichte über den Doppelmord, welche bei Google zu finden sind, stammen von regionalen Zeitungen aus Hessen, wie die Frankfurter Nachrichten oder Offenbach Post. Da hätte es dem Wahnsinnigen schon dämmern müssen.idee

Hinzu kommt aber noch, dass in den Frankfurter Nachrichten ausdrücklich das Landgericht Darmstadt erwähnt wurde.

Franfurter Rundschau

http://www.fr-online.de/rhein-main/mord-in-babenhausen–mein-mann-ist-unschuldig-,1472796,23118146.html

 c421a304831fd412e666834846914446b

Um aber weiter seine Lügenmärchen und Diffamierungen über die bayerische Justiz verbreiten zu können, verlegte der Geistesgestörte Babenhausen sowie Darmstadt einfach nach Bayern.hahaha

Abgesehen von seinem imaginären Ausflug ins norddeutsche Ferienhaus mit seinen „Kumpels“ damals sowie seinen Gerichtsterminen in Dortmund dürfte er seinen fetten Arsch seit Jahrzehnten nicht mehr großartig über die Stadtgrenze von Lünen-Brambauer hinaus bewegt haben. Wie soll er da auch wissen, wo was in Deutschland liegt ? Ach nein, ich vergaß ja noch den angeblichen Ausflug mit seiner heißgeliebten Dreifachschlächter-Tochter-Babsie (Amoklauf Schwalmtal) zu deren Anwalt nach Berlin – mit imaginärer Fotosession während der Fahrt …tanzend1

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….” “Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Mordfall Nadine O., Ida Haltaufderheide, Richter Ulrich Oehrle und der wahnsinnige Winfred Sobottka. Karen Haltaufderheide, Sarah Freialdenhoven, lastactionseo, womblog,wir in nrw, Ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, CCC Berlin

Dachschaden Sobottka glaubt nun, weil er den Jagdschein besitzt (§ 20 StGB), weiter ungestraft redliche Bürger des Mordes bezichtigen zu dürfen. In Deutschland hat eben Täterschutz gegenüber dem Opferschutz Vorrang. Wenn ein geistesgestörter ordinärer Verbrecher wie Sobottka nicht juristisch belangt werden kann, dann gehört er eben in die Psychiatrie.

sobottka-verhaftung

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/02/15/ida-haltaufderheide-neuigkeiten-zum-satansmord-an-nadine-ostrowski-z-k-prof-markus-rothschild-nadine-kampmann-wetter-ruhrdie-grunen-wetter-ruhr-die-grunen-ennepe-spd-wetter-ruhr-spd-enn/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Dass alle am dem Fall Sobottka beteiligten Richter und des Teufels Advokatin, Henriette Lyndian noch in Spiegel schauen können, liegt wohl an deren Beruf, zu dem wohl ein gerüttelt Maß an Schamlosigkeit Voraussetzung ist. Zumindest wird so die Justizwüste Deutschland aufrecht erhalten.anbet

Deutsche Richter schwätzen viel, aber handeln nicht. Damit haben sie viel mit Dachschaden Sobottka gemein. Hier ein Beispiel für das Geschwätz, was nie in die Tat umgesetzt worden ist:

winfried-sobottka-und-dr-roggenwallner1

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

@ Ida Haltaufderheide: Neuigkeiten zum Satansmord an Nadine Ostrowski / z.K. Prof. Markus Rothschild, Nadine Kampmann, Wetter (Ruhr),Die Grünen Wetter Ruhr, Die Grünen Ennepe, SPD Wetter Ruhr, SPD Ennepe, Karen Haltaufderheide, Sarah Freialdenhoven

Woher soll denn was Neues im Mordfall Nadine O. kommen? Das Thema ist doch bis auf den letzten Tropfen ausgelutscht und neue Erkenntnisse weit und breit nicht in Sicht. Woher sollen diese auch kommen, 7achtung Jahre nach der Tat?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Hallo, Ida Haltaufderheide,

Hier zeigt sich Sobottka wieder mal in seiner ganzen Feigheit und Dämlichkeit. Wenn er Ida Haltaufderheide etwas mitteilen will, kann er sie doch selber anschreiben. Hierzu das Internet zu missbrauchen, ist Beweis für seinen desolaten Geisteszustand.hackfresse

Ihm stinkt gewaltig, dass Ida Haltaufderheide nun Journalistin ist, ein Beruf der genau zu seiner Geltungssucht passt. Aus ihm ist aber nur ein wahnhaft gestörter, einschlägig vorbestrafter und unter offener Bewährung stehender ordinärer Gewohnheitsverbrecher, Alimentenpreller, Volksverhetzer und Bewährungsversager geworden, der sein Leben als dissozialer Penner, Sozialschmarotzer und Volksausbeuter, ohne Aussicht auf Verbesserung, fristen muss.smilie_auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

ich habe aus verschiedenen Gründen noch ein weiteres Blog betreffen den Mord aufgemacht, den Sie und Ihre satanischen Freundinnen an der Nadine Ostrowski begangen haben.

Die „Gründe“ mag der Wahnsinnige mal benennen. Für keinen normalen Menschen ist nämlich erkennbar, was das soll. Das Verbrechen ist gründlich aufgeklärt und der Täter sitzt genüsslich seine Strafe ab.bravo

Eins begeistert mich aber an der neuen Seite. Diese hat einen positiven Effekt. Was die deutschen Richter nicht schafften, erledigt Dachschaden Sobottka. Er stellt das bestialische Monster Philip Jaworowski für alle Zeiten an den Pranger. Es ist wohltuend zu wissen, wenn dieser hemmungslose Mörder [12achtung (in Worten: Zwölf) Messerstiche in Gesicht und Hals seines Opfers] bis zu seinem Lebesende geächtet wird, denn 10 Jahre sind wirklich zu wenig. Er wird wohl wie Wahnfried auch den Rest seines Lebens als Hartz IV-Genießer dahinvegetieren müssen.yahoo

Ein nettes Sahnehäubchen wird es noch dazugeben, wenn der irre Sobottka vor Gericht gezerrt wird, weil er die Resozialisierung behinderte.freu2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das Blog wird ganz speziellen Zwecken dienen, u.a. auch der Archivierung und Aufbereitung von Inhalten, wie zum Beispiel  in diesem Fall:

http://satansmord.wordpress.com/tatort-des-mordes-an-nadine-ostrowski-weg-zu-philips-wohnung-gewasser-in-der-umgebung/

Hoffentlich bleibt das aus o.g. Gründen recht lange im Internet erhalten.freu

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Daraus kann man dann ganz leicht und schnell auch eine PDF machen:

Tatort-Weg-zu-Philip-u-Gewaesser

025-blabla

Er sollte besser eine PDF-Datei von dem Schreiben des imaginären „Hercule“ machen, was aber nicht so einfach sein wird, weil der Irre es selber verfasste.vogel_m

Siehe dazu

https://dasgewissen.wordpress.com/2014/02/09/madchenmordfall-wetter-wengernmordfall-nadine-o-und-dachschaden-sobottka-uni-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Na ja, wissen Sie, ich habe leider nicht das Geld, um mir solche Sachen wie den Adobe zu kaufen, da muss man ein wenig improvisieren.

Soll der Staat auch noch finanziell seine Verbrechen fördern? Es reicht doch schon, wenn die Schwarzkittel ihn nicht in die Klapse schicken, wo er hingehört.gleichplatz

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dass Richter Oherle Ihnen und anderen, die sich von meinen Beschuldigungen beeinträchtigt fühlen, empfohlen hat, sich przivilrechtlich zu wehren, also zu versuchen, es mir gerichtlich untersagen zu lassen, Sie als Mörderin zu bezeichnen usw., werden Sie bestimmt schon mitbekommen haben.

Sicher wird allen Betroffenen das Urteil dieses minderbemittelten und täterfreundlichen Richters Ulrich Oehrle, Amtsgericht Lünen, bekannt sein. Nur wird keiner damit zufrieden sein. Aber letztendlich schadet der Irre nur noch diesem elenden Mörder Philip Jaworowski, weil er selber im ganzen Internet schon unter unzurechnungsfähiger Vollidiot geführt wird.00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nun, ich würde es sehr begrüßen, wenn Sie und andere diesen Schritt gehen würden!

Ob das so erfreulich für den ordinären Gewohnheitsverbrecher wäre, wage ich zu bezweifeln, denn damit riskiert er eine Haftstrafe, weil er keine Geldstrafe bezahlen und nicht mit seinem Schwachsinn aufhören kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Aber genau das werden Sie und andere nicht wagen, weil Sie alle wissen, dass ich Ihnen nichts anderes als die beweisbare Wahrheit vorwerfe.

Die Wahrheit eines Wahnsinnigen, dem schon per Gutachten und Urteil seine geistige Umnachtung bescheinigt wurde.top2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ida Haltaufderheide, Sie brauchen  nicht auf die gepulsten Strahlen zu hoffen. Selbst wenn die mich töten sollten – vorher werde ich alles in trockenen Tüchern haben, dass Sie zeitlebens in Sicherungsverwahrung verschwinden werden.

Unter „trockenen Tüchern“ versteht der Wahnsinnige doch nur weitere Verleumdungen. Ich verstehe nicht wie dieser Obernarr Ulrich Oehrle und die irre Henriette Lyndian noch ruhig schlafen können, aber wahrscheinlich sind die Beiden selber unzurechnungsfähig und sollten daher unverzüglich einen Arzt ihres Vertrauens aufsuchen.wirr7

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die einzigen, die dem noch entgehen können, sind Nadine Kampmann und Sarah Freialdenhoven – wenn sie klug genug sind, auszupacken, bevor es auch für sie zu spät ist.

Mit anarchistischen Grüßen

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Dem, schwer seelisch abartigen ordinären Gewohnheitsverbrecher Sobottka werden alle entgehen, denn er schwätzt doch nur in hilfloser und ohnmächtiger Wut, weil ihn kein Mensch mehr ernst nimmt.auslachen

Wo sind denn im Internet die Seiten der Hirngespinst Anarchisten oder sonstigen Sympathisanten des Wahnsinnigen? Aus allen Foren fliegt er raus, wenn er mit seinem Lieblingsmord aufschlägt. Kein Mensch will noch etwas davon wissen und besonders nicht, wenn es von Dachschaden Sobottka kommt.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Der geistesgestörte Winfried Sobottka nun auf Hochtouren.Dr. med. Bernd Roggenwallner, Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Was der geistesgestörte Winfried Sobottka derzeit absondert ist nur noch zum Lachen. Unfähig ordentlich zu argumentieren, verlegt er sich auf das Verleumden des Dr. Roggenwallner. Selbst ein geistig gesunder 5jähriger würde nicht so blöde reagieren.

familie_sobottka_klein

http://roggenwallner00best0of.wordpress.com/2014/02/14/die-geisteskrankheiten-des-irren-dr-med-bernd-roggenwallner-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia-ex-k3-berlin-chaos-computer-cl/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Eigentlich ist der nun folgende Hirnschrott des Irren schon hier ausreichend kommentiert:

https://dasgewissen.wordpress.com/2014/02/14/dr-med-bernd-roggenwallner-wieder-im-visier-des-wahnsinnigen-winfried-sobottka-dr-rudolf-sponsel-dr-klaus-leipziger-prof-dr-hans-ludwig-krober-rechtsanwaltin-regina-rick-stephan-lahl-beck-b/

Dennoch begeistert mich, wie er sich in seiner hilflosen Wut nun windet und dreht. Da versucht er doch krampfhaft seine verquasten Theorien durchzusetzen, was ihm aber nicht recht gelingen will, da der Schwachsinn sehr leicht widerlegbar ist. So verlegt er sich auf das Verleumden des Dr. Roggenwaller oder das Verbreiten perverser und ekelhafter Bilder, wie dieses hier:

hallo-karen_haltaufderheide-ida_haltaufderheide

Sein desolater Seisteszustand lässt gar nicht mehr zu, die Realität zu erkennen. Stumpfsinnig geht er seinen Weg ohne einmal über seinen eingeengten Horizont hinauszuschauen. Ein eindeutiger Beweis für wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10. Neues kann er nicht vortragen also wird das widerliche Süppchen immer wieder aufgekocht und so lange seiner Leserschaft eingeflößt, damit es denen endlich schmecken soll.tanzend1

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Geisteskrankheiten des Irren Dr. med. Bernd Roggenwallner / Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Nun mag der Wahnsinnige mal endlich belegen um welche Geisteskrankeiten es sich bei Dr. Roggenwallner handeln soll. Nur kann er das wieder nicht. Somit ist und bleibt er ein unglaubwürdiger Schaumschläger.aniGif

Hingegen ist die geistige Behinderung Wahnfrieds nicht nur mit einem Gutachten belegt, sondern auch amtlich durch Urteil bestätigt.auslachen

Besonders lustig finde ich, dass das Gutachten noch nicht einmal der Psychiater Dr. Roggenwallner erstellte, sondern der Psychiater Dr. Lasar. Möglicherweise hat das der Irre noch gar nicht bemerkt.crazy

Von Dr. Roggenwaller kennt er nur einzig und allein dieses Schreiben und glaubt aufgrund dessen seinen Geisteszustand beurteilen zu können.wirr7

winfried-sobottka-und-dr-roggenwallner22

Seitdem ist er vom Roggenwallnerwahn erfasst, was seinen variablen Wahninhalten zuzuordnen ist.kopfklatsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es geht um den Mordfall Nadine Ostrowski, in dem ein Unschuldiger offensichtlich absichtlich falsch veruretilt wurde,  um fünf Töchter der “besseren” lokalen Gesellschaft einer NRW-Kleinstadt , die den satanischen Mord begangen hatten, unbelangt lassen zu können:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

025-blabla

Eine der ewigen Wiederholungen und Verdächtigungen, welche der Wahnsinnige nicht belegen kann und schon hinreichend widerlegt sind. Nichts von dem was er behauptet entspricht nur annähernd der Wahrheit. Zudem widerspricht er sich selber mit seinen Lügenmärchen, wie unter oben aufgeführten Link zweifelsfrei belegt ist.00008334

Lügen setzen eine gewisse Grundintelligenz voraus. Und da herrscht bei Wahnfried eben ein bleibendes sowie wachsendes Defizit. Er ist und bleibt eben ein Oxymoron, der heute nicht mehr weiß, was er gestern absonderte.idiot

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dr. Roggenwallner muss offensichtlich mit dem Mord an Nadine Ostrowski zu tun haben. Weshalb sonst bekämpft er mich solange im Internet, unter Pseudonyma wie “dasgewissen”, wie ich über den Mord aufkläre?

Auch diese Aussage ist von Wahn geprägt und fehlerhaft, da Dr. Roggenwallner hier noch nie schrieb. Wie dumm und feige Wahnfried wirklich ist, ist dadurch belegt, dass er Dr. Roggenwallner nicht selber anschreibt, was ja nicht so schwierig ist auf seiner Seite:

http://www.roggenwallner.de/

Weniger erstaunt mich, dass der schwer seelisch abartige Sobottka tagtäglich neue Mittäter seinen Lügenmärchen hinzufügt. Er hat eben einen irreversiblen Dachschaden.nase

Davon, dass Dr. Roggenwallner diesen ordinären Gewohnheitsverbrecher bekämpfen solle, ist mir nichts bekannt, aber vielleicht ist der Vollidiot so gnädig und belegt wenigstens diese Aussage mal ausnahmsweise.anbet

Was meine Wenigkeit betrifft, so bekämpfe ich den Wahnsinnigen nicht wegen des Mordfalles Nadine O., der mich reichlich wenig interessiert, sondern wegen seiner Aufrufen zu Mord, seinen ewigen Verleumdungen, seinen falschen Verdächtigungen (Mörderinnenmutter), seinem existenzgefährdenden Verhalten im Internet, solcher perverser Bilder (siehe oben) usw. usf. Diese würde- und charakterlose Kreatur wird ja schon fast überall im Internet geächtet und ist genötigt seine eigenen Seiten vollzuschmieren und an die Lügenstatistiken von one.com zu glauben.rotfl

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Seine “Argumentation”:

1. Ich sei völlig irre und unter moralischen Aspekten der schlimmste Abschaum, was allen signalisieren soll, dass alles, was ich von mir gebe, unwahr und irrsinnig sei.  Dabei registrieren vernünftige Leute natürlich, dass solche Schmutzpropaganda keine Argumente ersetzen kann, vielmehr darauf hinweist, dass wahre Argumente fehlen.

Jetzt spinnt Dachschaden Sobottka völlig. Dass er völlig irre ist wurde ihm von dem Psychiater Dr. Lasar und Richter Ulrich Oehrle ausdrücklich zu verstehen gegeben. Damit haben weder Dr. Roggenwallner noch ich etwas zu tun. Aber das begreift der Irre auch nicht mehr.

Wieso ist es Schmutzpropaganda, Wahnfrieds hirnrissige Absonderungen hier im Original reinzukopieren und zu kommentieren? Der Schmutz kommt doch von dem Verfasser und nicht von Dr.Roggenwallner oder mir.troest

Wenn Dr. Roggenwallner sagt (ich frage mich wo), dass der Irre der Abschaum der Menschheit sei, dann ist er noch recht nett, denn ich sage, dass Wahnfried der Abschaum vom Abschaum der Menschheit ist.arsch

Nur einige Stichworte: Er ist ein

-Alimentenpreller

-Lupenreiner Nationalsozialist

-Antisemit

-Einschlägig vorbestrafter ordinärer Gewohnheitsverbrecher

Ich frage mich wo in dem ganzen hier kommentierten Pamphlet auch nur ein sachliches Argument zu finden ist. Es handelt sich ausschließlich um eine Verleumdungskampagne gegenüber Dr. Roggenwaller, der sich nichts zu Schulden kommen ließ.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2. Ich hätte ja nur “Halbwissen” und “Vermutungen”, hätte nichts anderes zu bieten als “Zeitungsschnipsel” und das Strafurteil im Mordfall Nadine. Zeitungsschnipsel? Insgesamt weit über 100 Artikel und Meldungen, die sehr viele Details enthalten; allein die WAZ-Gruppe war an jedem Gerichtstag mitt zwei Prozessbeobachtern dabei, die jeweils unabhängig voneinander jeweils einen Artikel schrieben! Und aus dem Jahr 2006 unter anderem offizielle Mitteilungen der Polizei für die Presse!

Auch das ist wieder ein typisches Lügenmärchen, denn bestätigt wurde dem Irren das durch die Staatsanwaltschaft:

Staatsanwaltschaft1

Staatsanwaltschaft2

Von Dr. Roggenwallner ist da aber weit und breit nichts zu sehen. Das ist eben das eindeutige Resultat wahnhafter Persönlichkeitsstörung nach ICD-10.taetschel

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Alles in allem sieht das mir verfügbare Pressematerial so aus:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

Aufgrund von Zeitungsschnipseln einen Mord aufklären zu wollen, kann nur dem wahnhaft gestörten Sobottka einfallen. Die Zeitungsberichte sollen der allgemeinen Information dienen und mehr nicht. Diese sind nicht dazu gedacht, dass der saudämliche Ladenhüter aus Lünen diese sammelt, um daraus eine abstruse Mordgeschichte zusammen zu fantasieren, um unbescholtene Bürger an den Pranger zu stellen.wuerg2

Und dann das Strafurteil – als ob es nichts wäre! Gerade im Strafurteil müssen die wichtigsten Gründe für die Verurteilung doch zusammengefasst und erklärt sein! Da kann doch wirklich keiner kommen und sagen: “Ja, was ist denn schon das Strafurteil Da steht doch nichts drin!” Nein, das kann wirklich keiner sagen – abgesehen von dem Vollbekloppten Dr. med. Bernd Roggenwallner …

Da dachte ich schon, dass dem Wahnsinnigen die Erleuchtung gekommen sei, als er von den wichtigsten Gründen im Strafurteil schmierte. Warum erwartet er dann, dass da detailliert die Aussagen der Ermittlungsbehörde aufgeführt wird? Was Dr. Roggenwallner zu diesem Schwachsinn sagen würde, entzieht sich meiner Kenntnis, aber ich sage, dass eben im Strafurteil nichts drinsteht, was der Mordaufklärung dienen könnte. Das Urteil ist genauso wie die Zeitungsberichte nur eine verständliche Zusammenfassung des Verfahrens. Keinen normalen Menschen interessiert doch, ob das Drosselkabel 2- oder 4adrig war. Das ist doch ausschließlich dem deformierten Psychokrüppel aus Lünen vorbehalten.00008354

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Hier ist das Strafurteil aufzurufen:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/08/08/das-urteil-im-mordfalle-nadine-o-i/

Dass nur mit einem Kabelk gewürgt wurde, aber sowohl nach den Darstellungen der Pressse als auch nach denen des Strafurteils zwei Drosselkabel im Spiele waren  – ein klarer Situationsfehler, ein Hinweis auf eine fingierte Spur. Aber nicht für das Demagogie-Schwein-Roggenwallner: Wenn ein Drosselkabelk zuviel im Spiel ist, so seine “Logik”, dann war der Mord eben geplant. Geplant? Handytelefonate belegen, dass der unschuzdlig verurteilte Philip J. etwas ganz anderes vorgehabt hatte, als zur Nadine Ostrowski zu fahren: Er wollte sich mit Nadine Kampmann treffen, die er heiß begehrte:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

Nun zu den Handytelefonaten, welche durchaus auch als Alibifunktion getätigt worden sein können. Beweisen tun sie nichts. Es ist zudem irrelevant, was der bestialische Killer eigentlich vorhatte. Fakt ist, er war zur Tatzeit an Tatort, hat auch noch seine Reifenspuren hinterlassen und die Tatwerkzeuge sowie diverse Gegenstände aus dem Haushalt der Familie Ostrowski wurden in seinem Zimmer gefunden. Alleine das reicht für eine Verurteilung aus. Ein Geständnis war deswegen gar nicht mehr nötig.omm

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Anzunehmen, dass jemand, der auf dem Weg zu einem geplanten Mord ist, nicht nur sein Handy eingeschaltet lässt, sondern auch noch Flirtkontakt mit seiner “Flamme” aufnimmt, in der Hoffnung, sie möglichst sofort  treffen zu können (anstatt den geplanten Mord auszuführen!!!), ist wieder einmal eine extra-gigantische Absurdität  der Roggenwallnerschen Gedankenwelt.

Welch ein Glück, dass ich kein Psychiater bin, dem die unselige Aufgabe obliegt, diesen Wahnsinnigen zu verstehen.yahoo

Die Indizienbeweise sind und bleiben erdrückend, egal was im Kopf dieses widerwärtigen Killers und dem von Dachschaden Sobottka vorging bzw. vorgeht. Auch dieses blöde Geschwafel des Irren enthält nicht die geringste Beweiskraft und kann auch nicht die Fakten, welche für den Tathergang sprechen, aus der Welt räumen.troest2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Immer wieder bricht dieser absolute Supervollidiot Roggenwallner alle Blödheitsrekorde:

Best of Dr. med. Bernd Roggenwallner

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Aha, das versteht der wahnhaft gestörte ordinäre Gewohnheitsverbrecher also unter sachlichen Argumenten.00008356

Alles was dieser Vollidiot Dr. Roggenwallner vorhält, trifft wieder zu 100% auf ihn selber zu. Er sollte sich wirklich mal einen Spiegel zulegen.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Der wahnsinnige Winfried Sobottka sieht rot. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Um seine Lügenmärchen im Internet zu verbreiten hat sich der schwer seelisch abartige Sobottka etwas ganz Besonderes einfallen lassen, was aber an Idiotie nicht mehr zu übertreffen ist.

pflaumenaugust

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/02/10/die-madchenmorder-zeigen-nerven-z-k-prof-dr-markus-rothschild-rechtsmedizin-universitat-koln-konigin-silvia-von-schweden-per-poulsen-hansen-zentralrat-der-juden-lastactionseo-womblog-mein/

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Mädchenmörder zeigen Nerven! / z.K. Prof. Dr. Markus Rothschild, Rechtsmedizin Universität Köln, Königin Silvia von Schweden, Per Poulsen-Hansen, Zentralrat der Juden, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Gustl Mollath

Und wieder sind die Tags hochinteressant. Grade Königin Silvia von Schweden wird  dem wahnhaft gestörten, einschlägig vorbestraften und unter offener Bewährung stehenden ordinären Gewohnheitsverbrecher, Alimentenpreller, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried Sobottka besondere Aufmerksamkeit schenken.

Der Einzige, dessen Nerven blank liegen, ist Dachschaden Sobottka selber. Nach 3 Wochen erholsamer Pause spinnt er plötzlich mit dem Mordfall Nadine O. rum, der vor 7achtung (in Worten: siebenachtung) Jahren geschah, aufgeklärt ist und die Akten längst verstaubt sind. Nun will er im Wahn diesen Fall im Nachhinein aufklären.aniGif

Jetzt gräbt dieses pietätlose Ungeheuer, welches nur noch Leichenfledderei betreibt, seine uralten Lügenmärchen wieder aus, würzt diese ein wenig nach, kocht das Ganze wieder auf und glaubt nun, dass das unzählige Male gegessene sowie ausgekotzte Gericht endlich schmackhaft wird.00008356

Um seinen Schmarrn im Internet weitreichend verteilen zu können produziert dieser saudämliche Ladenhüter nun Seiten wie die, welche hier kommentiert wird und die er mit irren Selbstverlinkungen vollstopft.kopfschuss

Dabei hat der Vollidiot noch nicht einmal Prof. Henning Ernst Müller verstanden, der im gleichnamigen Blog ihm versuchte begreiflich zu machen, dass es ihm zu lästig sei, diesen ewigen Links zu folgen.troest

Dennoch glaubt dieser stumpfsinnige Ladenhüter an einen Erfolg mit seinen andauernden Verlinkungen. Solch eine Seite wie die hier kommentierte klickt ein normaler Mensch nur einmal an und wendet sich dann entsetzt ab. Hinzu kommt noch, dass den Verlinkungen, geht man diesen nach, weitere Verlinkungen folgen, bis man gar nicht mehr weiß, was am Anfang geschrieben stand und der Ausgangspunkt war.headcrash

Der Irre, welcher sich hochtrabend selber Dipl.-Kfm. nennt, ist noch nicht einmal fähig seine eigenen Schmierenblogs an den Mann/die Frau zu bringen.auslachen

Eine Mitteilungen von wordpress, wie nachstehend, wird er niemals mit seinen Schmuddelblogs erhalten. arsch

Bild 2

Nun zu dem Schwachsinn von Wahnfried, wobei ich die Links nicht mehr hinzufüge, weil alle hier ausgiebig kommentiert sind:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/201-winfried-sobottka-und-der-mordfall-nadine-o/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gentlemen!

Die folgenden Artikel:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

haben Wirkung gezeigt, denn Dr. Roggenwallner zeigt auf seinem Schmutzblog dasgewissen.wordpress.com, wie seine Nerven sich auflösen.

Nun wurden seit 7 Jahren die Lügenmärchen des Wahnsinnigen in diesem sauberen und ehrlichen Blog kommentiert und richtiggestellt. Das hat mit „Nerven sich auflösen“ rein gar nichts zu tun. Schmiert der Irre viel, erhöht sich hier natürlich die Schlagzahl. Das wird er aber niemals begreifen können. Die „aufgelösten Nerven“ sind daher bei Dachschaden Sobottka zu finden, der immer von sich auf andere schließt. nase

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Natürlich kann ich nicht auf jede der 1000 Lügen und Unsinnigkeiten eingehen, wenn ich mir das nicht zur Lebensaufgabe machen will (woran ich nicht im Entferntesten denke).

Das ist der Witz des Jahrhunderts. Der Hartz IV-Genießer, Sozialschmarotzer und Volksausbeuter Winfried Sobottka hat keine Zeit.achtungachtungachtung tanzend1

Zudem ist seine Aussage wieder eine seiner üblichen Lügen, denn hier wird ausschließlich der verlogene Hirnschrott des Irren kommentiert und darüber aufgeklärt. D.h. es sind seine 1000 abstruse Lügen und Unsinnigkeiten, welche hier ein Stelldichein finden.smilie_happy_010

Da wird doch immer die Frage gestellt, was die Ewigkeit ist. Ich habe die Antwort gefunden. Die Ewigkeit ist, dass Dachschaden Sobottka das jemals begreifen wird.00008283

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Aber einiges will ich schon dazu sagen:

1. Reifenspuren des Fahrzeugs von P.J. am Tatort: Nadine Kampmann, Wetter/Ruhr, leistete Beihilfe zum Mord:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

Der dissoziale Penner und Versager im Kleinen, im Großen, in allem Dachschaden Sobottka hat überhaupt nichts zu sagen. Er kann etwas schildern bzw. erzählen. 00008334

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

und

2. Dr. Roggenwallner dreht völlig durch:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

025-blabla

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Mordfall Nadine O., apokalypse20xy und Dachschaden Sobottka im Telefonwahn, Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Derzeit dreht der wahnsinnige Winfried Sobottka mit seiner Leichenfledderei nur noch am Rad. Da besorgt sich der Irre ein Telefon, auch noch ein weißes, um die Adern im Kabel zu zählen, obwohl ihm das bekannt ist. Er kauft auch ein ganzes Schwein, um eine Scheibe Schinken zu bekommen.

nasenbaer-b

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/02/07/strimmen-anderer-zum-mordfall-nadine-ostrowski/

Nachtrag zu diesem Artikel

https://dasgewissen.wordpress.com/2014/02/01/mordfall-nadine-ostrowski-und-dachschaden-sobottka-apokalypse20xy-daniel-eggert-henriette-lyndian-ida-haltaufderheide-philip-jaworowski-prof-winfried-bausback-richter-dr-frank-schreiber-ric/

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Stimmen anderer zum Mordfall Nadine Ostrowski

Veröffentlicht am Februar 7, 2014 von apokalypse20xy

Ladies and Gents,

ich gebe bekannt:

1. Im Blog zum Mordfall Nadine habe ich eine eigene Sparte für Stimmen anderer zum Mordfall Nadine eingerichtet:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

2. Ich bin nun Besitzer eines weißen Analogtelefones des Modells T-Concept PA710, des gleichen Modells, das bis zum Mord an der Nadine Ostrowski als Festnetztelefon im Hause ihrer Eltern diente, von dem es im Gerichtsurteil u.a. heißt, zu ihm gehöre ein vieradriges Netzkabel. Wie schon von Hercule herausgearbeitet, ist das falsch: Das zugehörige Netzkabel, über einen Westernstecker mit dem Telefon zu verbinden,ist nur zweiadrig! Ich werde darauf noch detaillierter zurückkommen.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wem will er, der er doch chronisch klamm ist, erzählen, dass er sich den Uralt-Apparat GEKAUFT hat, und vor allem: Wofür ??? Noch dazu hat „Hercule“ doch DIE Erkenntnisse über den Apparat herausgefunden. Wozu benötigt der Irre dann noch das Ding?nachdenk

Ich möchte wirklich mal wissen, was da gerade mit ihm los ist. Derartige Lügenmärchen hat er doch schon lange nicht mehr aufgetischt.anbet

[Anm.: Offensichtlich steigert sich Dachschaden Sobottka nun immer mehr in seinen Wahn bzgl. seines Lieblingsmordfalles hinein und versucht nun mit dem Brecheisen den Durchbruch zu erreichen. Zumindest unterlässt er nun seine falschen Anschuldigungen.omm

Alles was er bisher über den Mordfall schmierte, entsprang seiner krankhaften Fantasie und wird nur noch als dummes Gewäsch wahrgenommen.hackfresse

Wozu der Wahnsinnige die Sparte „Stimmen anderer zum Mordfall Nadine“ eröffnet hat gehört auch zu seinen variablen Wahninhalten.wirr7

Schon im Beck-Blog hat man ihm deutlich genug zu verstehen gegen, dass man mit ihm und seinen verquasten Theorien nichts zu tun haben will. Selbst der Vater der Ermordeten hat dem Irren eine Abfuhr erteilt. Nur begriffen hat der Wahnsinnige wieder nichts.taetschel

farhat-01a

farhat-02a

Außer dem schwachsinnigen Drogendealer Daniel Eggert, Konstanz, wird sich wohl sonst niemand mehr für die stumpfsinnigen Wiederholungen des Geistesgestörten begeistern können.]

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Kfm. (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

one.com, Volkszeitung.de und Winfried Sobottka im Größenwahn. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher, Alimentenpreller, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried Sobottka hört nicht nur nicht vorhandene Glocken oder sieht blau, sondern sieht mittlerweile Gespenster, was seine Statistiken betrifft.

sobottka Hacker

Nachtrag zu diesem Artikel

https://dasgewissen.wordpress.com/2014/02/02/madchenmordfall-wetter-wengern-und-winfried-sobottka-uni-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia-ex-k3-berlin-chaos-co/

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nebenbei bemerkt lässt sich feststellen, dass Artikel auf der die-volkszeitung.de betreffend Mordfall Nadine und  Staatsterror im Fall  Hans Pytlinski seit einiger Zeit regelmäßig gute Aufrufzahlen aufweisen. Wer gestern noch ahnungslos war, ist es heute oftmals nicht mehr!

Jägerhexe hat Folgendes geschrieben:

Zu dumm aber auch, dass DAS “Mega-Projekt” des Irren, seine Volksverhetzungszeitung, ein herumdümpelnder Schuss in den Ofen war, wie so vieles. Aber in seiner absoluten sozialen Isolation klammert er sich eben an JEDEN Strohhalm und lügt sich JEDE seiner geliebten Statistik passend (sogar wenn diese von den nachweislichen Lügenbaronen von one.com stammt), nur um nicht völlig zu verzweifeln.troest2

Dann sehen wir uns doch einmal die seit einiger Zeit „regelmäßig guten Aufrufzahlen“ der Volksverhetzungszeitung bei Tageslicht an:

Alexa sagt da nämlich genau das Gegenteil, was die letzte Zeit betrifft.auslachen

(Zum Vergrößern bitte anklicken.)

2013 02.03

Irgendwie wirkt das eher wie radikaler und nicht aufzuhaltender Abstieg. Das vermag aber Dachschaden Sobottka im Wahn nicht zu erkennen, da er den Lügenmärchen von one.com verfallen ist. Eben Lügner unter sich. tanzend1

Betrachten wir dagen mal dieses Blog, welches vorübergehend schwer unter der Umstellung bei Google zu leiden hatte.heul

2013 02.03a

Hier wäre die Prahlerei Wahnfrieds, bei dem die Verweildauer seiner Besucher wegen Geringfügigkeit nicht mehr messbar ist. angebracht.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Kfm. (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Winfried Sobottka unter Dampf. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Der Dachschaden Sobottkas ist wirklich unübersehbar, wenn man seine idiotischen Bilder betrachtet.

soehne_satans

Nachtrag zu meinem letzten Artikel:

 https://dasgewissen.wordpress.com/2014/01/28/apokalypse20xywinfried-sobottka-und-sein-neues-opfer-bernd-prokop-prasident-am-landgericht-bayreuth-richter-prof-dr-jorn-bernreuther-richter-vrilg-werner-kahler-richter-rilg-reinhard-schwarz/

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Hier nun zu dem Dreckigsten aller Bilder, welches der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher, Alimentenpreller, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried Sobottka. ins Internet stellte:

Apokalypse 2013 12.05.-6

Zu Staatsterror 1.0:

Und schon wieder geht wahnsinnige Hitlerverehrer mit den SS-Runen der Nazis hausieren. Das fasziniert ihn gewaltig. vogel_m

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Aber er fühlt sich ja auch als lupenreinreiner Nazi.uah

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wegsperren von Kritikern (Schutzhaft)

Demnach müsste Wahnfried schon längst weggesperrt sein, denn was er betreibt, hat mit Kritik nichts gemein, sondern ist übelste und verlogenste Diffamierung, wobei er selbst vor Volksverhetzung nicht zurückschreckt.kopfschuss

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

-Wegsperren von sog. „asozialen Elementen“, rassisch Unerwünschten, Kriminellen nach Strafverbüßung u.a.

Komisch,dass dann der arbeitsunwillige dissoziale Penner, Sozialschmarotzer, Volksausbeuter und Alimentenpreller noch frei herumläuft.anbet

Was rassisch Unerwünschte sind, mag der Irre mal näher erläutern, genauso was die Kriminellen nach Strafverbüßung betrifft. Wieder nur pauschales und unbegründetes Gesülze des Hirnlosen.headcrash

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

-Mord an Insassen (Schutzhaft) -Sklavenarbeit

Für diesen Parasiten der Gesellschaft ist ja jede Arbeit Sklavenarbeit, weil es sich aus seiner Sicht besser lebt, als Hartz IV-Genießer der Allgemeinheit auf der Tasche zu liegen.

Den Mord an Insassen mag er mal belegen, aber er faselt ja nur, was ihn grade in seinen Fieberträumen einfällt.blabla

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

-Folter an Insassen-medizinische Zwangsversuche an Insassen

Jetzt wird aus Mord Folter. So einen wirren Text las ich noch nie. Da werden Begriffe wie Mord, Folter, Zwangsversuche, Schutzhaft usw. sinnbefreit durcheinandergewürfelt. Ein untrügliches Zeichen für Wahn.wirr7

Auch hier fehlt jeglicher Beleg oder zumindest der Hinweis auf einen Betroffenen, weil ihm das nicht möglich ist. Es gehört eben zu seinen variablen Wahninhalten.hackfresse

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ausgeklügelter Psychoterror-Staatsverbrechen schlecht kaschiert.

Psychoterror betreibt der deformierte Psychokrüppel im Internet und versucht vergeblich seine Unzurechnungsfähigkeit zu kaschieren.hahaha

Zu Staatsterror 2.0:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wegsperren von Kritikern (Schutzhaft) und Kriminellen.

Das hatten wir doch schon oben. Naja, der Irre hat das eben im Eifer des Gefechts nicht gemerkt.smilie_happy_010

Hinzugefügt hat er im Wahn nur die Kriminellen, welche aus seiner Sicht nicht weggesperrt werden sollen, weil er nämlich dazugehört.00008332

-Folter an Insassen-Sklavenarbeit

-Medizinische Zwangsversuche an Insassen

-Mord an Insassen-ausgeklügelter Psychoterror

Dasselbe steht oben, aber anders bewertet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Begehung der Staatsverbrechen mäßig nach außen kaschiert.

Oben waren dieselben „Staatsverbrechen“ noch schlecht kaschiert. Aber es soll noch dicker kommen.freu2

Zu Staatsterror 3.0:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

-Wegsperren von Kritikern (Schutzhaft) und „unangepassten“ Perversen

Auch hier nur eine Wiederholung. Neu sind nur die Perversen, wozu der pädophile Sobottka auch gehört.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

-Folter an Insassen-Sklavenarbeit

-medizinische Zwangsversuche an Insassen-Mord an Insassen

-ausgeklügelter Psychoterror

-Gezielte Zerstörung von Verstand und Gesundheit mit Nervengiften

Das ist wirklich Wahn in Vollendung. Jetzt hat es der Geistesgestörte auch noch mit Nervengiften. Ich würde ja gerne erfahren, wo er die gefunden hat.nachdenk

Außerdem benötigt man bei dem Irren keine Nervengifte, da er seinen Verstand schon selber mit Cannabis restlos und irreversibel zerstört hat.

Und nun die neue Bewertung.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Begehung der Staatsverbrechen sehr gut nach außen kaschiert.

Also bis auf die Perversen und die Nervengifte sind alle anderen „Staatsverbrechen“ nur Wiederholungen und oben schlecht oder mäßig kaschiert. Wie sich die Zeiten ändern. Gut, dass Wahnsinn keine Schmerzen verursacht, sonst würde Wahnfried mit seinem Geschrei auch noch wegen Ruhestörung angezeigt werden.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Kfm. (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Daniel Eggert, der Drogendealer aus Konstanz.

Offensichtlich schreibt der Drogendealer und drogengeschädigte Daniel Eggert (in Insiderkreisen auch Drogist oder Internethure genannt) aus Konstanz nur noch im Drogenrausch. Außerdem begreift er nicht mehr, wenn ich sage, dass ich seine Spams grundsätzlich lösche.

Cannabis

 drogen2                                drogen1

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….]

Hier noch ein gelöschter „Kommentar“, zu diesem Beitrag,

https://dasgewissen.wordpress.com/2014/02/01/mordfall-nadine-ostrowski-und-dachschaden-sobottka-apokalypse20xy-daniel-eggert-henriette-lyndian-ida-haltaufderheide-philip-jaworowski-prof-winfried-bausback-richter-dr-frank-schreiber-ric/

welcher eindeutig auf dem Mist von dem Drogen Eggert gewachsen ist.

Drogen Eggert hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka
ws@fws.com
88.77.254.233

Gesendet am 01.02.2014 um 21:11

Dr. Roggenewallner, Nadines Mörder werden nicht mit 10 Jahren davonkommen, da können Sie unbesorgt sein….

Sie wüssten sehr gern, wer “Hercule” ist, nicht wahr? Das und anderes werden Sie schon früh genug erfahren!

Ihre Daniel-Eggert-Einlage, das musws i9ch zugeben, ist ebenso köstlich wie hirnverbrannt. Ich habe mich köstlichst amüsiert!

Das ist nie im Leben der irre Sobottka. Da stochert wieder der Drogist in der Asche, in der Hoffnung, dass erloschene Feuer erneut zu entfachen.headcrash

Schon die erfundene Mailadresse ist wieder lächerlich (real: zu verkaufen). Das war bis dato IMMER bei den Mails so, die der Drogist dir schrieb. Auf so einen Trichter würde der Irre, abgesehen von seinen dafür nicht ausreichenden Computerkenntnissen, niemals kommen, der jede Silbe, die er blubbern kann, zur Eigenwerbung nutzt, sogar an Doc Roggi. Da wäre eher ein Verweis auf z.B. roggenwallner.wordpress.com angesagt gewesen. Auch würde der Irre diesen direkten Kontakt weniger suchen, sondern eher alles stolz auf einer seiner Internet-Müllkippen präsentieren, um Doc Roggi als Anführer der „Staatsverschwörung“ vor der Öffentlichkeit bzw. den Amarschisten vorzuführen und mit seinen „Erfolgen“ zu „blamieren“.

Was da inhaltlich kommt, basiert ausschließlich auf dem, was der Irre am 30.1. geplärrt hat. „Neue Erkenntnisse“ in seinem Lieblingsmordfall, ein angeblicher Mitstreiter, den er – mangels Existenz – nicht beim Namen nennen kann. Und die abschließende Bemerkung über deine Drogisten-Postings ist doch mehr als eindeutig und rundet den Eindruck ab.

[Anm.: Daniel Eggert sollte wirklich mal die Pfoten von den Drogen lassen, wenn er im Internet schmiert. Seine Rechtschreibefehler nehmen schon dermaßen überhand, dass sein Geschmiere völlig unverständlich wird, wobei man diesen Schwachsinn durchaus nicht verstehen muss.nase

Auch mag der Drogist mal erläutern, wieso Dachschaden Sobottka zwar unter seinem realen Namen schreiben solle, aber mit einer gefälschten Mail-Adresse.anbet

Dieser Drogen Eggert steht mittlerweile dem ordinären Gewohnheitsverbrecher Sobottka in nichts nach, wenn er den nicht schon überholt hat.skeptisch

Zukünftig werde ich seinen Hirnschrott kommentarlos löschen, da ich mich nicht von solch einem Verrückten provozieren lasse. Nur weil er nirgendwo im Internet Fuß fassen kann und mittlerweile genauso sozial isoliert ist, wie Dachschaden Sobottka, sehe ich nicht ein den Lückenbüßer spielen zu müssen und ihm auf meinem Blog Unterhaltung zu gewähren.basta

Mag er sich einen Sozialarbeiter aus Konstanz suchen. Der wird sich gewiss seiner annehmen.]

werderwachsen

lol-9

Mädchenmordfall Wetter Wengern und Winfried Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin, Ida Haltaufderheide

Hartz IV-Genießer Winfried Sobottka hat wieder sein Almosen empfangen und schon reißt er sein Schandmaul auf.

Nachtrag zu diesem Artikel:

https://dasgewissen.wordpress.com/2014/02/01/mordfall-nadine-ostrowski-und-dachschaden-sobottka-apokalypse20xy-daniel-eggert-henriette-lyndian-ida-haltaufderheide-philip-jaworowski-prof-winfried-bausback-richter-dr-frank-schreiber-ric/

sobottka_psycho2

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Der Schmund auf „Apokalypse“ ist wieder nur der übliche kalte Kaffee bezüglich seines (Sobottkas) Lieblingsmordfalls bzw. dabei seines heißgeliebten Telefonkabels.vogel_m

Ich könnte mich kringeln, wenn er dort von „seinem Informanten“ schwätzt, der Informationen natürlich direkt aus dem Justizministerium NRW hat und sie ihm frei Haus liefert, sowie seinen neuen Mitstreiter „Hercule“, der EXAKT auf seine hanebüchenen, irrelevanten und zudem völlig bescheuerten Verschwörungsschwurbeleien bezüglich des idiotischen Telefonkabels eingestiegen ist und dort noch „wichtigere“ Details herausfindet, als er es selber die ganzen Jahre über tat.

Ob dieser „Hercule“ denn auch erklären kann, warum das Handy des Killers zur Tatzeit in der Funkzelle des Opfers geortet wurde, warum man die Reifenspuren des Killers am Tatort fand und warum vor allem der Killer seinen Mord G-E-S-T-A-N-D-E-N hat und von den übrigen erdrückenden Indizienbeweisen förmlich E-R-S-C-H-L-A-G-E-N wurde? cool

(Zum Vergrößern bitte anklicken.)

Erdrückende Beweislage 1

Und mal ganz nebenbei: WO waren denn diese immens wichtigen Leute die ganzen JAHRE über, in denen er seinen Stuss in die Landschaft bläht, und warum tauchen sie zu einem Zeitpunkt auf, zu dem der Killer fast wieder auf freiem Fuß ist? Gelegenheit, dem Irren ihre Unterstützung anzubieten bzw. mit ihm Kontakt aufzunehmen, bestand doch in der gesamten, ewigen Zeitspanne (über 6achtung Jahre) wohl zur Genüge. Und plötzlich, schwupps, sind sie alle da und dramatische Wendungen der Ereignisse stehen kurz bevor. Einfach lächerlich.hofnarr

Ob gerade er, den nun wirklich niemand mehr, weder in seinem realen Umfeld noch im Internet, auch nur mit dem Arsch noch anguckt, wirklich glaubt, dass ihm irgendwer seine plötzlichen Unterstützer abnimmt? Und das, wo er seine idiotischen Fantasien und seine Verschwörungstheorien seit Jahren herumschleppt und präsentiert, wie sauer Bier? Diese Story rangiert doch in der gleichen Preisklasse wie damals seine Lügenmärchen vom  Wochenendausflug ins norddeutsche Ferienhaus mit der Männergruppe.tanzend1

Andererseits könnte ich mir auch auf dem Hintergrund der aktuellen hektischen Aktivitäten des Drogisten (Daniel Eggert) vorstellen, dass dieser beim Irren nun mit dieser Nummer als „großer Informant“ und Mitverschwörungsschwurbler eingestiegen ist, und damit nun ENDLICH das große Los gezogen hat, damit das Geblubber wieder weiter geht.blabla

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

– Ein Informant behauptet, Innenminister Kutschaty halte den wegen Mordes Verurteilten Philip Jaworowski für unschuldig.

Der „Informant“ behauptet, der NRW-Justizminister würde den Mörder-Bengel für unschuldig halten.

a) Woher weiß der „Informant“ denn solchen Unfug? Aber das lange Ärmchen des Irren reicht eben bereits bis in höchste politische Kreise.aniGif

b) Warum soll sich der Justizminister ausgerechnet mit irgendeinem rechtskräftig verurteilten Mörder beschäftigen, den sogar die Oberstaatsanwaltschaft als erledigt ad acta gelegt hat und der bald wieder auf freiem Fuß ist? nono

c) Warum sollte der „Informant“ das ausgerechnet dem Irren mitteilen, und nicht damit an die Medien gehen, die nicht nur wegen Mollath für alle möglichen Justizskandale sicherlich offen sind? nachdenk

Der „clevere und nützliche“ Rechercheur „Hercule“ (der Irre hat es nun mal mit Literaturgestalten, erst Sherlock Humbug, dann Hercule Poirot) bezieht seine gesammelten „neuen Erkenntnisse“ über die völlig unwichtige Telefon-Strippe aus dem Urteil, indem er an einzelnen Wörtern herumfieselt, ganz im Stil des Irren. Schon ein wenig merkwürdig … Und natürlich hat „Hercule“ schon die Versuchsanordnung aufgebaut, um die Unschuld des Mörderbengels darzulegen. Kriminaltechniker und Rechtsmediziner können bereits erzittern und mangels Ahnung ihre Gerätschaften zusammenpacken.00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Denen, die da meinen, mit gegen mich gerichtetem Rufmord könne man alle Tatsachen und Argumente totschlagen, möchte ich noch sagen, dass sie sich extrem täuschen. Ich bekomme seit einiger Zeit Rat von wahren TOP_Experten, wenn ich ihn benötige – kostenlos, versteht sich.

Das werden wohl die diversen Neurologen und Psychiater sein, die ihn ja gern spontan mitten in der Sprechstunde ausführlich beraten, wenn er mit seinen „wichtigen Fragen“ am Telefon ist, die Jungs von den Landeskriminalämtern, mit denen er ja gern telefonisch über Fachfragen und kriminalistische Details plauscht, die Journalisten, die sich sein Geschwafel gern stundenlang am Telefon anhören, sowie die Rechtsanwälte, die ihm als Wildfremdem gern ellenlang jedes Detail aus ihn nicht betreffenden Mandantenfällen telefonisch schildern, wenn er danach verlangt.00008283

Bei den „TOP Experten“ dürfte es sich entweder um den Drogisten handeln, der nun richtig Gas gibt, um den Irren zu verscheißern, oder um die Stimmen im Hohlschädel des Irren, die sich nun neben seinem „strahlungsbedingten“ Zweiklang-Gong zu Wort melden.auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es sind Leute, die mich nicht heiraten wollen, aber so einiges überzeugend fanden, was ich im Beck-Blog und anderswo im letzten Jahr geschrieben habe.

Na, wer würde schon solch eine unkultivierte Wildsau wie den Irren heiraten wollen? Das hat noch nicht mal die Mutter seiner Kinder getan, sondern ist ihm schlicht und ergreifend wegen seines Irrsinns und seines widerwärtigen „Charakters“ weggelaufen.yahoo

Es ist nur merkwürdig, dass der Irre im letzten Jahr besonders im Beck-Blog aber auch anderswo nichts als Ärger mit seinen Spinnereien und seinem Hirnschrott bekam, und dass sich NICHT EIN EINZIGER BLOGGER dort fand, der sich mit ihm und seinem Irrsinn überhaupt abgeben wollte.00008334

Aber plötzlich waren die Löschungen und der Rausschmiss NATÜRLICH die größte Werbeaktion des Irren und haben ihm „Experten“ gebracht, die seinen Wünschen stets zu Diensten sind. Die zusammengesponnene Muppetshow in seinem dachschadenzerstörten Resthirn wird immer bunter.taetschel

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nebenbei bemerkt lässt sich feststellen, dass Artikel auf der die-volkszeitung.de betreffend Mordfall Nadine und  Staatsterror im Fall  Hans Pytlinski seit einiger Zeit regelmäßig gute Aufrufzahlen aufweisen. Wer gestern noch ahnungslos war, ist es heute oftmals nicht mehr!

Zu dumm aber auch, dass DAS „Mega-Projekt“ des Irren, seine Volksverhetzungszeitung, ein herumdümpelnder Schuss in den Ofen war, wie so vieles. Aber in seiner absoluten sozialen Isolation klammert er sich eben an JEDEN Strohhalm und lügt sich JEDE seiner geliebten Statistik passend (sogar wenn diese von den nachweislichen Lügenbaronen von one.com stammt), nur um nicht völlig zu verzweifeln.troest2

Und wenn das Interesse an dem Dreifach-Schlächter aus Schwalmtal plötzlich wieder SOOOOO groß ist, dann sollte der Irre damit doch wieder seine heißgeliebte Barbara Kühn, geb. Pytlinski, Unna, beglücken. Nur hat diese und ihre Familie ihm wegen genau dieser Spinnereien bereits vor geraumer Zeit in die Fresse gehauen und will von ihm nichts mehr wissen.bravo

[Anm.: Der Irre hat in der Tat jeglichen Bezug zur Realität verloren. Seinerzeit prahlte er in dem Forum Onlinezeitung24 damit herum, dass man ein Interview mit ich starten und dieses verbreiten wolle. Das Interview fand statt, wurde aber niemals veröffentlicht. Dachschaden Sobottka wurde von ein paar Studenten schlicht und einfach verkohlt. Er hat das aber bis heute nicht gerafft. Genauso verhält es sich mit seinem „Hercule Poirot“. Wahnfried ist eben bekloppt und bleibt es auch.]

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Kfm. (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

 

Winfried Sobottka kündigt neue Straften an. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Da hatte der schwer seelisch abartige Sobottka doch 3 Wochen Zwangspause, was keine Sau interessierte, selbst seine Hirngespinst-Anarchisten nicht und schon schlägt er wieder mit einer neuen Seite auf. Das Internet ist eben der vollständige Lebensinhalt des Wahnsinnigen.

familie_sobottka_klein

http://unberlinable.wordpress.com/2014/01/30/action-brings-the-fortune-1-anarchistische-personendatei/

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Action Brings the Fortune: 1. Anarchistische Personendatei

Ladies and Gentlemen,

Aha, jetzt wird der nächste Pranger von dem ordinären und einschlägig vorbestraften Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka eröffnet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

nicht nur Stasi und BRD-SS-Staat können Daten sammeln.  Nein – wir Anarchisten können das auch.

Meint der Wahnsinnige etwa die Anarchisten, bei denen ihm seine Spucke zu schade ist, dass diese in deren Gesicht landet?arsch

(Zum Vergrößern bitte anklicken)

§ Hacker-a

Was der Geistesgestörte mit „BRD-SS-Staat“ meint, ist erklärungsbedürftig. Wenn er glaubt, mit solchen frei erfundenen und abstrusen Begriffen Eindruck schinden zu können, so irrt er wie immer. Er macht sich nur noch lächerlicher, als er es bisher tat.00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und nun wird ganz bescheiden damit begonnen. Die Seiten dieses Blogs (siehe Spalte links, es werden noch viele hinzukommen!) sind real existierenden Personen gewidmet, die zum Zeitgeschehen gehören.

Bescheiden in jeder Hinsicht ist das wirklich, da es sich nur um ein Plagiat von diesem Artikel handelt, den er als PDF-Datei nun sein eigen nennt.00008283

http://www.tagesspiegel.de/berlin/20-000-euro-statt-anklage-die-ermittlungen-gegen-einen-cdu-abgeordneten/9392286.html

Die derzeitige Bescheidenheit wird wohl bald den üblichen Verleumdungen weichen müssen, da sich der hirnlose Profilneurotiker Dachschaden Sobottka gewiss nicht damit begnügen wird zu plagiieren.taetschel

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und was auf jenen Seiten personenbezogen gesammelt wird, sind Belege für niederträchtiges Verhalten.  Jederzeit verwendbar.

Mit anarchistischen Grüßen

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wozu soll denn jemand den kopierten Müll aus irgendwelchen Tageszeitungen verwenden? Außer Wahnfried interessiert sich doch kein Mensch mehr in einer Woche dafür. Aber soll der Irre das mal Sammeln, denn er hat sowieso nichts besseres zu tun in seinem erbärmlichen Leben.nase

Um Belege für niederträchtiges Verhalten zu sammeln braucht man sich nur mit dem wahnhaft gestörten, einschlägig vorbestraften und unter offener Bewährung stehenden ordinären Gewohnheitsverbrecher, Alimentenpreller, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried Sobottka zu beschäftigen, denn der ist die Niedertracht in Person und daher auch gänzlich sozial isoliert.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Kfm. (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Winfried Sobottka und sein Leidensgenosse Daniel Eggert. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Daniel Eggert, eifert unbeirrt dem wahnhaft gestörten, einschlägig vorbestraften und unter offener Bewährung stehenden ordinären Gewohnheitsverbrecher, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried Sobottka nach.

Die beiden Geistesgestörten unterscheiden sich nunmehr nur noch in einem Punkte. Der Dipl. Ladenhüter Dachschaden Sobottka hat sein Hirn ausschließlich durch durch exzessiven Cannabiskonsum restlos zerstört, während Drogen Eggert von Geburt an ein minimales Hirn sein eigen nannte und selbst diesem Überbleibsel mit Cannabis noch den Rest gab.

psychiatrie01

Hier die Antwort auf diesen Kommentar von pinopank1

https://dasgewissen.wordpress.com/2014/01/16/daniel-eggert-konstanz-im-dogenrausch-und-der-unzurechnungsfahige-winfried-sobottka/#comment-3275

Am 19/01/2014 um 05:31

pinopank1 hat Folgendes geschrieben:

Da der feige Hund Daniel Sozialversager Eggert die Tweets in denen er mich bedroht gelöscht hat und wieder von Twitter freigegeben wurde nach dem er wegen den ” Mordrohungen ” für zwei Tage gesperrt war, mache ich es mal den Sobottka nach und verlinke hier zu meinen Blog (ausnahmsweise), wo ich die Tweets vorher sicherte um dem vorzubeugen was der Irre Fan des Sobottka dann auch leicht vorhersehbar tat:

http://giuseppecavaleri-pinopunk.blogspot.de/2014/01/mordandrohung-danach-feige-tweets.html

Aus dieser Nummer kommt er nicht wieder raus.

Ich finde, dass dieser Drogen Eggert Dachschaden Sobottka mittlerweile überholt hat, denn so direkt, wie er mit Mord droht, hat es Wahnfried nie getan. Siehe dazu auch diesen Beitrag:

https://dasgewissen.wordpress.com/2014/01/19/daniel-eggert-ebenso-kriminell-wie-winfried-sobottka/

Erfreulich ist aber, dass er, genau wie Sobottka, gesperrt wird. Die beiden Wahnsinnigen glauben wirklich, dass das Internet rechtsfreier Raum wäre.aua

Es stört mich auch nicht, wenn jemand hier Werbung für seine Seiten macht, solange diese keine rechtswidrigen Inhalte beherbergen. Zudem steht es mir ja frei so etwas zu veröffentlichen.liebguck

pinopank1 hat Folgendes geschrieben:

Auch beging er eine  Dummheit, denn nachdem kurzfristig nach einem Aufruf zum Spam/Blocken alle drei seiner Accounts gesperrt waren, siie nun durch folgen miteinander zu verbinden.

Seinerzeit wollte sich der irre Daniel Eggert in einem Forum anmelden, wo sich auch die Co-Autoren dieser Seite äußern und das nicht öffentlich ist. In seiner Dummheit meldete er sich mit dem Nick „Kindergaertner“ an, vergaß aber, dass die Mail seinen realen Namen enthielt. Damit war bekannt, wer der Schmierant ist und genauso wie bei Sobottka erkennt man ihn sofort wieder, egal welches Pseudonym er verwendet.fiesgrins

Es gibt im gesamten Internet niemanden, der Wahnfried die Stange hält, außer Drogen Eggert, der diese kriminelle Nullnummer auch noch für einen Künstler hält.aniGif

pinopank1 hat Folgendes geschrieben:

Damit dürften wohl letzte zweifel beseitigt sein das Daniel Eggert, Josef Mengele5, Josef Mengele666 und Anders Breivjik ist, zumal er mit allen drei Accounts mehreren Usern auf Twitter mit ähnlichen Wortlaut mit dem Tode bedrohte.

Alles das Ergebnis von Drogenmissbrauch. Das höhlt die Hirnschalen aus, was man bei Eggert und Sobottka sehr anschaulich präsentiert bekommt. headbang

pinopank1 hat Folgendes geschrieben:

Ich hoffe das nicht noch ein dritter zu den beiden Hirnambutierten, Daniel Eggert und Wabbelfred Rabenvater Sobottka stößt, dann hätten wir es ja glatt mit einer deutschen Version von den ” Drei Stuges ” zu tun.

Eigentlich bin ich schon mit Dachschaden Sobottka vollkommen ausgelastet und habe weder Lust noch Zeit, mich mit dem wahnsinnigen Eggert, dem offensichtlich egal ist, welchen Ruf er im Internet genießt, auch noch zu beschäftigen. Zudem geht es diesem Drogen Eggert auch nur darum, dass man ihm Aufmerksamkeit schenkt, wobei er offensichtlich nicht vor Morddrohungen zurückschreckt. Ignorieren ist das beste Allheilmittel gegen diesen Kotzbrocken

kotzen

Daniel Eggert, Konstanz im Wahn. Winfried Sobottka, Dr. med. Bernd Roggenwallner,Uni Münster, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Und weiter geht es mit dem Sondermüll von Drogen Eggert.

computer_131

Daniel Eggert

rioprous@wegwerfemail.de

80.187.110.126

Gesendet am 02.01.2014 um 17:51

Interessanter Kommentare vom Drogen Eggert als Antwort auf diesen Beitrag:

https://dasgewissen.wordpress.com/2013/12/22/frauenverachter-dachschaden-sobottka-wieder-in-hochform/#comment-3238

Offensichtlich hat der Drogenbaron Daniel Eggert nachstehenden Kommentar im Cannabisvollrausch geschrieben oder sein Hirn ist schon ebenso geschädigt, wie das von Dachschaden Sobottka.hackfresse

Drogen Eggert hat Folgendes geschrieben:

Hiermit muss ich richtig stellen, das ich, Daniel Eggert niemals auch nur das geringste mit Drogen jeglicher Art zu tun hatte, und ich nicht gewillt bin mich hier von Ihnen (obendrein auch noch feige, weil anonym) diffamieren lasse.

Genau wie Sobottka betrachtet Drogen Eggert es als Diffamierung, wenn man die Wahrheit über ihn schreibt.kopfklatsch

Wer feige und anonym überall herumschmiert, nennt sich Daniel Eggert. Es ist das erste Mal, erleben zu dürfen, dass er sich unter seinem realen Namen äußert.bravo

Drogen Eggert hat Folgendes geschrieben:

Was Herrn Sobottka angeht, so kann ich nur sagen, das er (laut seiner Aussage mir gegenüber) nur aus reinem Interesse an der Canabiseigenen Botanik und seines Anbauprinzips interessiert war. Er hat die Endprodukte seines Anbaus nie selbst benutzt, sondern uneigennützig verschenkt.

Hier widerspricht sich Drogen Eggert, der oben schrieb, dass er niemals auch nur das geringste mit Drogen jeglicher Art zu tun gehabt hätte. Sicher hat Dachschaden Sobottka ihn angeschrieben, weil er an der Canabiseigenen Botanik und seines Anbauprinzips interessiert war. Warum aber schreibt er dann grade Drogen Eggert an, der doch angeblich nichts mit Drogen zu tun hat?kopfklatsch

Nun ist Daniel Eggert schon so weit, dass er seine eigenen Lügenmärchen glaubt und ist Wahnfried, was dessen Geistezustand betrifft, zumindest ebenbürtig, was eine psychiatrische Untersuchung zwingend notwendig macht.troest

Hinzu kommt noch eine Lüge, da Wahnfried selber zugab Cannabis konsumiert zu haben. Zudem haben sich seine ausschweifenden Cannabisexzesse zu Studienzeiten hinreichend herumgesprochen.smiley010

verschenkt Cannabis

Dass Dachschaden Sobottka jemals im Leben etwas Uneigennütziges tat, mag Drogen Eggert seiner Großmutter erzählen.blabla

Auch hat man am Landgericht Dortmund gewaltig gepennt, weil man mindestens 2 Straftaten einfach unter den Tischfallen ließ. Strafbar sind:

– Der Anbau von Cannabis

– Die Abgabe von Cannabis

Gesetz über den Verkehr mit Betäubungsmitteln

§ 29 Straftaten

(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer

1.

Betäubungsmittel unerlaubt anbaut, herstellt, mit ihnen Handel treibt, sie, ohne Handel zu treiben, einführt, ausführt, veräußert, abgibt, sonst in den Verkehr bringt, erwirbt oder sich in sonstiger Weise verschafft,

3.

Betäubungsmittel besitzt, ohne zugleich im Besitz einer schriftlichen Erlaubnis für den Erwerb zu sein,

Drogen Eggert hat Folgendes geschrieben:

Falls man dennoch THC-Rückstände in seinem Blut fand, kann dies sehr wohl andere Gründe gehabt haben. Zum Beispiel ein gefälschtes Screenigergebniss oder das schliche und einfache hindurchdiffundieren der extrem lipophilen Substanz THC durch die Haut, z.B. bei der Pflanzenpflege, oder das Einatmen von Blütenstaub (Pollen) was ein Screening ebenfalls verfälschen kann.

025-blabla

siehe oben.

Drogen Eggert hat Folgendes geschrieben:

Zu dem Vorwurf, ich wäre der Twitter-User “Josef Mengele 666″ kann ich nur laut lachen.

Irgendwie scheint da doch etwas dran zu sein. Jedenfalls entspricht der Stuss bei Twitter durchaus dem Geschmiere dieses geistesgestörten Daniel Eggert.kopfschuss

Drogen Eggert hat Folgendes geschrieben:

Scheinbar passt es nicht in ihr kleines Weltbild, dass es auch noch andere Menschen gibt, die Herrn Sobottka glauben und zu ihm stehen.

Wo laufen sie denn? Ich meine die anderen Menschen.aniGif

Es gibt überhaupt keine Menschen, welche den Schwachsinn des Irren ernst nehmen, geschweige denn glauben. Um die Kreatur namens Daniel Eggert als Mensch zu bezeichnen, gehört ein gerüttelt Maß an Idiotie.gefuehle_smilie_0042

Auch mag Drogen Eggert einmal plausibel und glaubhaft vortragen an welcher Stelle im Internet Wahnfrieds Lügenmärchen Anklang finden bzw. Glauben geschenkt wird. Selbst die Kommentare auf den rechtswidrigen Schmuddelseiten des Wahnsinnigen stammen zu 99,9% von ihm selber oder diesem Eggert.arsch

Drogen Eggert hat Folgendes geschrieben:

Ich meine mit den 17 “Fans” von ihrem merkwürdigen Hetzblog, sind sie ja auch nicht gerade der große “Held”, gellle?

Jetzt macht sich der Drogist mal wieder lächerlich, weil er nichts begreift und wie Sobottka von sich auf andere schließt.00008356

Erstens bin ich nicht, wie die beiden Flachpfeifen Eggert und Sobottka, daran interessiert das Internet zu erobern und mit den derzeitigen Besucherzahlen hochzufrieden. yahoo

Zweitens hat dieses Blog mehr Zuspruch und Kommentare als jede einzelne Seite von Wahnfried oder das Drogenblog von Eggert.00008332

Drogen Eggert hat Folgendes geschrieben:

Ich finde sie bzw. ihr Machwerk xtrem peinlich Herr Dr. Roggenwallner. Auf jeden Fall eines Gerichtspsychiaters absolut unwürdig. Denken sie mal drüber nach!

Peinlich ist dieses „Machwerk“ ausschließlich für Wahnfried und Drogen Eggert, weil hier deren wahres Gesicht gezeigt wird.teufel-zombies0225

Auch zeigen sich hier wieder Parallelen zu Dachschaden Sobottka, der mich im Wahn seit eh und je für Dr. Roggenwallner hält. Nur gab es bei Drogen Eggert noch Zeiten, da glaubte er selber nicht daran. Jetzt ist er schon dermaßen dem Wahn verfallen, dass er mich selber für Dr. Roggenwallner hält.vogel_m

Die irren Morddrohungen des geistesgestörten Daniel Eggert werde ich zu gegebener Zeit hier veröffentlichen.anbet

Nun gibt es 2 kriminelle Aspiranten für die Psychiatrie.

41401324302a91c0

Der Orden von wordpress. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

So sieht der Orden von wordpress.com aus:

(Zum Vergrößern bitte anklicken)

Bild 4

Und so sehen die Seiten von von Dachschaden Sobottka aus:

http://kritikuss.wordpress.com/

Von wordpress gelöscht und selbst bei Google nicht mehr auffindbar.

http://belljangler.wordpress.com/

Seit Jahren eine Internet-Leiche. erhaengt

Zuletzt die Krönung, nämlich

http://winfried-sobottka.de/

Auch eine Internetleiche mit „hervorragender“ sowie „exklusiver“ Webutation: 0038

Bild 2a

Dachschaden Sobottka ist und bleibt der

Versager im Kleinen, im Großen, in allem.

LOL

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Opablog, Joachim Bode und Winfried Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Und schon wieder missbraucht Dachschaden Sobottka den Namen Gustl Mollath, um unqualifiziert und pauschal den Staat, der ihn ernährt und die Justiz, welche ihn mit Samthandschuhen anfasst zu verunglimpfen

Psychiatrie04

GANZ DEUTSCHLAND IST EIN IRRENHAUS UND OPABLOG  IST DIE ZENTRALE, WO DER WAHNSINN WÜTET.

http://opablog.net/2013/10/23/der-mollathskandal-fazit/#comment-8261

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

27. Oktober 2013 um 19:22

Der geltende Zustand ist, dass die Justiz sich selbst kontrolliert, jedenfalls offiziell. Inoffiziell läuft das natürlich anders, sind die Richter natürlich nicht die mächtigsten Führer der Gesellschaft. Aber offiziell läuft es eben so, und diejenigen, die bestimmen, was die Richter zu tun haben, sind außen vor, während es heißt: “Die Justiz ist unabhängig. U(nd das muss auch unbedingt so sein, sonst haben wir gleich morgen früh den Teufel in allen Gassen, das hat uns ja die Geschichte gelehrt.”

Irgendwie ist der geistesgestörten Sobottka doch belustigend. Laufend klagt er darüber, dass andere sich nur pauschal äußern würden, wobei er wie an dieser Stelle wieder selber unqualifiziert und pauschal herumpöbelt. rotfl

Weder inoffiziell noch offiziell sind Richter die „Führer“ der Gesellschaft. Alleine diese unsägliche pauschale Behauptung bedarf der Konkretisierung. Weil der Wahnsinnige den Begriff „Führer“ verwendet belegt dies wieder, dass er mit Begrifflichkeiten aus der Zeit des Nationalsozialismus versucht die Leserinnen zu manipulieren. Leider ist er damit über 70 Jahre zu spät dran, um Erfolge verzeichnen zu können. troest

Was offiziell läuft wurde von dem Irren auch nur pauschal vorgetragen. Soll er doch wenigstens einmal näher erläutern wer bestimmt, was die Richter zu tun haben, denn ansonsten gehört auch das in die Kategorie „variable Wahninhalte“. hackfresse

Den Teufel auf allen Gassen hat man bestenfalls in Lünen-Brambauer, wenn sich der „mutige“ Wahnfried aus seinem Wohnklo wagt. 00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dabei vollzieht man einen unzulässigen Analogieschluss: Dass eine Weisungsgebundenheit gegenüber Hitler (Justiz im 3. Reich) etwas ganz anderes ist als eine demokratische Kontrollew durch das Volk! Man setzt praktisch jede denkbare exterrne Kontrolle der Justiz mit einer von Hitler bestimmten Justiz gleich, um einen Zustand zu schaffen, in dem die Justiz offiziell nicht mehr von Außen kontrolliert wird, nicht einmal von Außen kritisiert werden soll.

Die ewigen Vergleiche dieses lupenreinen Nationalsozialisten und Antisemiten Winfried Sobottka mit dem 3. Reich finden ausschließlich im Opablog Zustimmung, was eindeutige Rückschlüsse auf die Gesinnung der Moderatoren und dessen Betreibers zulassen. schock

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sieht man sich dann an, was diese Justiz leistet, dann stellt man fest, dass sie faschistisch funktioniert: Sie schützt nicht das Recht, sondern die Mächtigen und deren Handeln, wobei sie selbst keine Scheu hat, das Recht zu brechen. Ich zitiere Frank Fahsel, Richter am LG Stuttgart im Altersruhestand:

(Ich habe hier den Screenshot reingesetzt und die Abschrift des Wahnsinnigen ausgelassen)

Leserbrief_Fahsel

 Quelle: http://www.wikimannia.org/Frank_Fahsel

Seit Jahren zitiert der schwer seelisch abartige Sobottka diesen „Frank Fahsel“, von dem es nur diesen einzigen Artikel gibt. Weiß der Kuckuck, wer da unter „Frank Fahsel“ geschmiert hat. Es ist ganz offensichtlich ein Hoax. aniGif

Nur ist für den Psychopathen Winfried Sobottka alles Realität, was zu seinen verquasten Theorien passt und er nicht nachvollziehbar ist. Das reicht ihm sogar aus, solch einen Schwachsinn ungeprüft zu verbreiten. Eindruck schinden kann er mit seinen Lügenmärchen ausschließlich im Opablog, wo man für jeglichen abstrusen Schmarrn zugänglich ist. 00008283

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Viele sagen: “Der Sobottka geht viel zu weit!” Denen sage ich: In Anbetracht der tatsächlich herrschenden Zustände kann man gar nicht mehr zu weit gehen!

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Nicht nur „viele“ sagen, dass Dachschaden Sobottka zu weit geht, sondern alle. hahaha

Der Irre hat im Wahn noch nicht begriffen, dass er sich schon 22 Monate eingefangen hat und die Vollstreckung nur zur Bewährung ausgesetzt wurde. Auch das Urteil des Richters Oehrle, Amtsgericht Lünen belegt, dass er zu weit geht, dies aber nur seiner wahnhaften Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 zuzuschreiben ist. Sobottka ist und bleibt eben unzurechnungsfähig, was man nur im Opablog nicht zu erkennen vermag. auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

27. Oktober 2013 um 22:10

@ kranich: Ich teile Ihre Forderung nach größtmöglicher Klarheit und Genauigkeit, sage z.B. nicht einfach: “Der Kapitalismus ist ein schrecklicher Irrtweg!”, sondern weise auf seine eklatanten Mängel hin, auch darauf, dass die etablierten Wirtschaftswissenschaften den Kapitalismus schlichtweg schön lügen. schon seit Jahren schreibe ich Analysen:

[3achtung irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen, damit es auch die dämlichsten Moderatoren ENDLICH kapieren – und glauben!!!headbang]

Mal abgesehen von seinem irrwitzigen Drang, jemanden eine Diskussion aufzuzwingen, schmiert der Irre wieder nur Schwachsinn. Seit Jahrzehnten lebt dieser arbeitsunwillige dissoziale Penner, Sozialschmarotzer und Volksausbeuter doch recht gut im Kapitalismus und das ist asozial. Dieser ordinäre Gewohnheitsverbrecher lebt wirklich in dem Wahn, dass es ihm in einem anderen System besser ginge. Mag er doch einen Umsturz organisieren, aber gleich die Laterne aussuchen, an welcher er baumeln möchte. erhaengt

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Meine Formulierung, man könne gar nicht zu weit gehen, meint: Die Zustände könnten qualitativ nicht mehr schlimmer sein, und das Einzige, was es verhindert, dass man Menschen wie z.B. Frank Fahsel und z.B. mich offen auf die Schnelle abserviert, ist der Umstand, dass man immer noch den Rechtsstaat vorgaukeln will.

Diese elende arbeitsscheue Kreatur namens Winfried Sobottka kennt doch gar keine schlimmen Zustände. Selbst als Hartz IV-Genießer geht es ihm weitaus besser, als den wirklich Armen auf der Welt. Er lebt doch wie Gott in Frankreich und sieht seine einzige Aufgabe darin, im Internet über Zeitmangel zu klagen und zu verleumden. arsch

Sicher gibt es schlimmere Zustände als in der BRD, nur kennt der Dummschwätzer diese nicht. Er hat ja nicht einmal die Verhältnisse in der ehemaligen DDR kennengelernt, meint aber bei Erwachsenen mitreden zu müssen.

Was der Irre immer mit dem fasel Fahsel will wird wohl auch ein Geheimnis seiner letzten desolaten Hirnzelle bleiben. 00008354

Die Behauptung, dass er auf offener Straße abserviert werden würde gehört zu seinen variablen Wahninhalten und nennt sich Paranoia. smiley010

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es gibt übrigens Leute, die sich Sorgen um Richter a.D. Joachim Bode machen, weil er sich schon seit einiger Zeit nicht mehr öffentlich geäußert hat. Diesen Leuten, manche von ihnen wohnen südlich des Weißwurst-Äquators, und auch mir könnten Sie einen Gefallen tun, wenn Sie dazu etwas sagen könnten.

Und schon wieder geht der Irre mit haltlosen Behauptungen hausieren. Wie kommt er nur darauf, dass sich Leute sorgen um den Narren machen. Der Einzige der ihn vermisst, ist Dachschaden Sobottka selber. Alles andere gehört in den Bereich der Fieberträume. 00008334

Dieser Bode ist doch ein seniler Pensionär auf dessen bescheuerte Beiträge man getrost verzichten kann. Über ihn und seinen Stuss ließ ich mich hier schon ausgiebig aus:

 https://dasgewissen.wordpress.com/2013/06/03/ida-haltaufderheide-joachim-bode-richter-am-amtsgericht-a-d-richter-ulrich-oehrle-henning-ernst-mullers-blog-und-dachschaden-sobottka/

Dieser Pausenclown hat nicht das geringste Rechtsempfinden und ist vergleichbar mit dem kriminellen Dachschaden Sobottka. Genau deswegen passt er auch gut in das Opablog, wo er mittlerweile schon aufgeschlagen ist. Dieser Bode sollte sich mal einen Hund zulegen und mit diesem spazieren gehen, anstatt sein rechtswidriges Gesülze im Internet zu präsentieren.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

27. Oktober 2013 um 22:14

Ergänzung: Ich betrachte das herrschende System als einm faschistisches, und teile insofern die Ansicht des Sozialisten Ignazio Silone betreffend den neuen, nun herrschenden Faschismus: “Der neu Faschismus wird nicht sagen: “Ich bin der Faschismus!” Er wird sagen: “Ich bin der Anti-Faschismus!”“

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Auch hier beweist der ungebildete Vollidiot wieder, dummes Zeug über etwas zu schmieren, was er nicht einmal ansatzweise kennt und zudem darüber unbelesen ist. Dafür ist er aber belegt schwer seelisch abartig.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Opablog, Erika Lorenz-Löblein, Dr. jur. h.c. Gerhard Strate und Winfried Sobottka, Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Endlich trennt sich die Spreu vom Weizen, denn die wahren Unterstützer Mollaths haben längst begriffen, dass es nichts mehr zu bereden gibt. Bestenfalls könnte man das Thema nach Abschluss des Wiederaufnahmeverfahrens wieder in Angriff nehmen

Mollath ist frei!!!

Was sich derzeit noch mit dem Thema beschäftigt sind geistesgestörte Profilneurotiker, welche nichts Vernünftiges mit ihrem Leben anzufangen wissen und auf dem Rücken Mollaths nun ihre krankhafte Geltungssucht befriedigen. Dabei ist es den Narren sogar egal, wie Gustl Mollath dazu steht, dem das kaum genehm sein wird.

Psychiatrie01

GANZ DEUTSCHLAND IST EIN IRRENHAUS UND OPABLOG  IST DIE ZENTRALE, WO DER WAHNSINN WÜTET.

http://opablog.net/2013/10/25/stellungnahme-vom-zusammenschluss-bayerischer-bildungsinitiativen-zbb-e-v-wegen-der-spenden-fur-gustl-mollath-2/#comment-8275

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Kranich05 sagt:

Herr Sobottka, ich habe Ihren Kommentar gelöscht, weil meiner Meinung nach der von Ihnen selbst gesetzte Link, Ihre Aussage/Behauptung gegenstandslos macht.  MfG

Wenn man nun glaubt beim Opablog habe die Vernunft gesiegt, so ist das ein gewaltiger Irrtum, denn Dachschaden Sobottka verlinkt unvermindert weiter zu seinen rechtswidrigen Seiten. Das Opablog ist wohl darauf ausgerichtet, an die niedrigsten Instinkte der Menschen zu appellieren. Dümmer, primitiver und ordinärer geht es wirklich nicht mehr.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

26. Oktober 2013 um 23:14

Hätten Sie das auch so gesehen, wenn ich darauf verwiesen hätte, wie der Spendenaufruf noch im Mai 2013 aussah?

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die dämlichsten Moderatoren ENDLICH kapieren – und glauben!!!headbang]

Die Moderatoren und der Betreiber von Opablog sind dermaßen minderbemittelt, dass denen noch nicht einmal auffällt, dass es dem irren Sobottka noch nie um Mollath ging, sondern nur darum, Werbung für seine rechtswidrigen Seiten zu platzieren und seine eigenen selbstgeschaffenen Probleme mit der Justiz mitleid- sowie verständnisheischend breitzutreten. Selbiges hatte er auch im Beck-Blog vor, geriet aber dort an geistig gesunde Moderatoren, welche dem gleich einen Riegel vorschoben. Nun ist er im Opablog gestrandet, wo er auch hingehört. prost

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

26. Oktober 2013 um 19:17

Henriette Schliemann, Ihre pauschalen und unbelegten Behauptungen bringen Ihre ansicht zum Ausdruck oder das, was andere für Ihre Ansicht halten sollen, erklärt aber nicht die Lage:

Wieder glaubt der Wahnsinnige sein eigenes Verhalten bei anderen Leuten zu erkennen. Er selber geht doch ausschließlich mit pauschalen und unbelegten Behauptungen hausieren. Soll er mal seine Behauptungen konkretisieren, hüllt er sich geflissentlich in Schweigen. schweig

Dank seiner wahnhaften Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 wird ihm das nur nicht bewusst. hackfresse

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

1. Mollath gibt der Anwältin, die weitgehend kostenlos und energisch 2 Jahre langt füpr ihn kämpfte, einen Tritt – ohne es zuu erklären, schädigt damit zugleich den Ruf der Amnwältin (“Hat sie ihn betrogen?”) wie auch seinen eigenen (“Undankbarer Kerl!”). Wenn es für Mollaths Abschied von ELL vorzeugbare Gründe gäbe – dann sollte er sie vorzeigen. Tut er aber nicht.

Hier stellt sich erst einmal die Frage, ob Mollath aus eigenem Antrieb seine Rechtsanwältin Erika Lorenz-Löblein in die Wüste schickte. Immerhin ist Dr. jur. h.c. Gerhard Strate der Drahtzieher in der Geschichte. Da sich diese nun dem Ende neigt und mittlerweile Geld in den Mittelpunkt rückt (evtl. Verfilmung), ist naheliegend, dass dieser Strate dafür Sorge trägt, alle Beteiligten abzuschießen. Wer diesen Strate für einen uneigennützigen Samariter hält, ist von Dummheit geplagt. anbet

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2. Natürlich hätte Strate anders vorgehen können, und natürlich ist das von ihm gezeigte Vorgehen auf Eskalation gerichtet: Nehmen wir einmal an, nach Lage der Dinge sieht es m.E. nicjht so aus, man könnte einer oder einigen Personen aus dem UK und seinem Umfeld Betrug nachweisen. Dann hätte man es auch so aufziehen können, dass der Schaden begrenzt worden wäre, doch so, wie man es aufgezogen hat, wurde Schadensmaximierung betrieben, wurde ein Keil zwischen Mollath und alle UK-Mitglieder getrieben, wurden alle UK-Mitglieder öffentlich unter Betrugsverdacht gestellt.

Mit UK meint dr Geistesgestörte wohl Unterstützerkreis. Es verblüfft auch nicht mehr, dass die bekloppten, militanten und zum Teil kriminellen (Bedrohen der Psychiater) Mollathianer eine eigene Sprache entwickeln und mit Kürzeln agieren, damit Außenstehende nichts davon verstehen.  vogel_m

Die Kürzel sind sicher für die Tagediebe und Sozialschmarotzer wie Sobottka wichtig. Die haben ja überhaupt keine Zeit etwas korrekt auszuschreiben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

3. Dass Leute, die jahrelang für Mollath kämpften, nicht einmal die Möglichkeit haben, sich direkt an ihn zu wenden, sondern stattdessen über seinen Anwalt gehen müssen, ist in meinen Augen nicht in Ordnung. Für mich verlaufen menschliche Beziehungen immer in zwei Richtungen, die einseitig ausgerichteten sind für mich der soziologische Sündenfall schlechthin.

Was in den Augen des Wahnsinnigen nicht in Ordnung ist, ist aber üblich. Warum sollte sich Gustl Mollath mit allen Narren beschäftigen, die sich selber für Unterstützer halten. Dafür hat er eben Rechtsanwälte beauftragt. Wenn der gänzlich sozial isolierte Irre auch noch vom soziologische Sündenfall spricht, ist das schlechthin Dummheit und kein Witz. kopfschuss

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wer im Gesamtkontext noch meint, dem Trio Mollath-Strate-Prem sei ja gar nichts vorzuwerfen, und wer das anders sehe, sei ja verrückt – bewegt sich auf einem Niveau der Realitätsanerkennung, das sich hinsichtlich seiner Qualität nicht mehr von dem des Dr. Leipziger unterscheidet.

Auch hier mag der Wahnsinnige mal konkretisieren, wie er im Wahn auf den Vergleich von dem Trio Mollath-Strate-Prem und dem Psychiater Dr. Leipziger kommt. So etwas ist wieder Beleg für Unzurechnungsfähigkeit. Im Opablog ist wohl jeglicher Hirnschrott willkommen. Der Betreiber dieses Blogs wird Jahrzehnte benötigen um wieder vernünftige Kommentatoren an Land zu ziehen. Bisher sah ich noch nie so ein heruntergekommenes Blog. Aber wie schon erwähnt, ist dort, wo sich Dachschaden Sobottka aufhält, der Sumpf des Internets und bevölkert vom Bodensatz der Menschheit.  taetschel

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

27. Oktober 2013 um 22:31

Euler Hartlieb, ich kann Ihren Beitrag nur als heuchlerisch empfinden, denn ich kenne keine einzige Stelle, an der Sie ein ernsthaftes Interesse an einer zielführenden Diskussion gezeigt hätten. Dafür kenne ich Stellen, an denen Sie Ausführungen einfach per Euler-Dekret totsachlagen: “Das ist Unsinn…” und fertig. Opa operiert übrigens wenigstens in einer Form, die ihn als Person erkennen lässt – doch wer verbirgt sich hinter dem Pseudo “Euler Hartlieb”?

Und schon wieder darf Wahnfried ungeschoren in dem Schmuddelblog auf andere Leute losgehen, wobei er wieder von sich auf andere schließt, denn vernünftig diskutieren konnte man mit ihm noch nie, da er nur rechthaberisch seine verquasten Theorien anderen einbläuen will. Er ist eben der selbstherrliche und allwissende Messias. hahaha

Jetzt regt sich dieser ordinäre Gewohnheitsverbrecher auch noch über Pseudonyme auf. Dabei schmiert er selber unter anderer Leute realer Namen (z.B.: Marco Witte Soest oder Ida Haltaufderheide) im Gästebuch herum. Das macht “Euler Hartlieb” jedenfalls nicht.

Grade Wahnfried trägt doch ein gerüttelt Maß an Schuld, dass man im Internet nicht mit realen Namen verkehren kann, denn jeder Name, den der Kriminelle kennengelernt hat, wurde von ihm öffentlich in den Dreck gezogen. Hemmungslos verleumdet er Leute, die er gar nicht kennt. wuerg2

Kein deutscher Richter sah sich bisher in der Lage, dem Spektakel ein Ende zu setzen. Hoffen wir mal, dass im nächsten Verfahren in München das Gericht den Hohlnieten aus Dortmund und Lünen zeigt, was Gesetz und Recht ist. Für den ordinären Gewohnheitsverbrecher gibt es nur artgerechte Haltung im Knast oder in der Psychiatrie.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Winfried-Sobottka.de im Keller, Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Die Umstellung bei Google ist offensichtlich abgeschlossen und bietet Interessantes.

(Screenshots zum Vergrößern bitte anklicken.)

Vorerst eine Benachrichtigung von wordpress:

Bild 1

Und nun die Webutation zu Dachschaden Sobottka seiner Schmuddelseite: arsch

http://www.webutation.net/de/review/winfried-sobottka.de

Bild 2a

So muss aber eine Webutation aussehen: yahoo

http://www.webutation.net/go/review/dasgewissen.wordpress.com

Bild 3

apokalypse20xy, Winfried Sobottka vs. StA Wolfram Schütz, Staatsanwaltschaft München I, Uni Münster, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Dachschaden Sobottka belegt mal wieder mit dümmsten Sprüchen der GröMaZ (Größter Maulheld aller Zeiten zu sein. Offensichtlich ist ihm immer noch nicht bewusst geworden, das die Staatsanwaltschaft in München seine rechtswidrigen Seiten eingehend studiert, was ihm bisher eine weitere Anklage einbrachte.

Sobottka-Kläffer

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2013/06/12/staatsanwaltschaft-munchen-i-sta-gruppenfuhrer-schutz-leibstandarte-beate-merk-und-der-wahnsinn-z-k-csu-immenstadt-csu-kempten-csu-gunzburg-csu-rettenbach/#comment-341

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Staatsanwaltschaft München I: StA-Gruppenführer Schütz (Leibstandarte Beate Merk) und der Wahnsinn /z.K. CSU Immenstadt, CSU Kempten, CSU Günzburg, CSU Rettenbach

Alleine die Formulierung des Titels zu diesem Artikel belegt schon die braune Gesinnung des wahnhaft gestörten, einschlägig vorbestraften und unter offener Bewährung stehenden ordinären Gewohnheitsverbrecher, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried Sobottka. kopfklatsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

apokalypse20xy schreibt:

September 10, 2013 um 11:55 nachmittags

Nach Ihren Darlegungen ist StA Wolfram Schütz nichts anderes als eine Marionette – wovon auch ich ausgehe. Es gibt letztlich so gut wie niemanden, der wirklich zu bestimmen hat – selbst die “führenden Köpfe” haben nicht soweit zu bestimmen, dass sie z.B. eine 180-Grad-Kehre machen könnten – dann würde selbst der derzeit Mächtigste unter ihnen in der Psychiatrie oder im Grab landen.

Welche „180-Grad-Kehre“ meint der Geistesgestörte denn eigentlich und wohin soll die führen. Auch mag er mal kundtun, wer außer ihm so etwas überhaupt will. Außerdem scheinen die Kommentatoren bei „apokalypse20xy“ wie Wahnfried zum Bodensatz der menschlichen Gesellschaft zu gehören. Wie der Herr so das Gescherr.  omm

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dass hinter vorgehaltener Hand kritisiert wird, sonst aber nicht, kann niemand schärfer kritisieren als ich. Schon auf der Penne musste ich es erleben, dass alle anderen in Deckung gingen, wenn ich gemeinsame Schülerinteressen wirklich mutig vertrat. Anschließend kamen sie und sagten mir heimlich, wie gut es doch gewesen sei, dass ich konsequent eingetreten war. Ich hätte ihnen in die Gesichter spucken sollen. Von diesem Typus, dem man in die Gesichter spucken sollte, ist unser Land bevölkert, von Flensburg bis Garmisch, von Aachen bis Frankfurt a.O.

Nun sind die Leute eben nicht so dumm wie Dachschaden Sobottka und diffamieren nicht öffentlich. Jeder normale Mensch wird zu vermeiden wissen früher oder später im Knast oder der Psychiatrie zu landen. Wahnfried hingegen ist regelrecht erpicht darauf. smilie_happy_010

Dass den Irren jemals jemand um Rat gebeten und sich dieser Egomane für andere eingesetzt habe, gehört auch in die Kategorie „variable Wahninhalte“ oder „Fieberträume“ oder beides. Selbst im Kindergarten genoss er schon den Ruf eines Einzelgängers, weil er sich für klüger hielt als die anderen. Wahnfried war eben schon immer eingebildet und ein in sich selber verliebter Narzisst, der sich heute im Wahn für den Messias hält. Sarkastisch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Besorgen Sie mir stichfestes Material, und gemeinsam mit unserer UNITED ANARCHISTS-Internetforce schraube ich Ihnen die Bayerische Justiz auseinander. Aber dafür brauche ich Munition, die auch hält, wenn es hart auf hart kommt, und die etwas hergibt, damit die besten freien Internetspezialisten der Welt sich sagen: “Mensch, das müssen wir pushen!”

Auf hieb- und stichfestes Material kann der Irre bis zum Sankt Nimmerleinstag warten, denn wenn das jemand hätte, würde er besseres damit anzufangen wissen, als einem Psychopathen zur Verfügung zu stellen, der keinen einzigen „Internetspezialisten“ kennt und eifrig seinen eigenen PC selber verlaust.  auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Mit der richtigen Munition in der Hand kann ich bewegen, ohne Munition bin ich ein Nichts.

Ein NICHTS ist dieser dissoziale Penner, Sozialschmarotzer und Volksausbeuter so oder so. Sollte diesem einschlägig und unter Bewährung stehenden ordinären Gewohnheitsverbrecher jemand „Munition“ verschaffen landet Sobottka nur eher in Psychiatrie oder Justizvollzugsanstalt.  

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Jedenfalls habe ich keine Angst, wie Sie leicht überprüfen können, indem Sie z.B. unter folgenden Begriffen googeln, wobei Sie zugleich feststellen können, dass die Unterstützung durch erstklassige Internetexperten kein leeres Gerede ist:

KHK THOMAS HAUCK

Rechtsanwalt Prof. Neuhaus

Dr. Roggenwallner

CSU Neu-Ulm (Google Bildersuche!)

Und schon wieder spinnt der Irre mit seinen Google-Positionen herum, die keinen Pfifferling wert sind, da es sich ausschließlich und für jeden erkennbar um sein eigenes dämliches Geschmiere handelt. smilie_iek_027

Es gibt im gesamten Internet keine einzige Seite, welche seinen Hirnschrott begrüßt und verlinkt, selbst von den „Internetspezialisten“ nicht. smiley010

Angst hat der Wahnsinnige ausschließlich im realen Leben, da sich sein „Mut“ nur darauf beschränkt in seinem Wohnklo versteckt im Internet herumzupöbeln und zu verleumden. Was Dachschaden Sobottka unter „keine Angst“ versteht, nennt sich schlicht und einfach wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10.  hackfresse

Auch stellt sich die Frage, warum diese „Internetexperten“ noch nicht gegen den Google-Begriff DACHSCHADEN SOBOTTKA oder diese Seite vorgegangen sind. Die Hirngespinste des Irren sind und bleiben eben unfähig. aniGif

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Besorgen Sie mir genügend gute Munition, und wir – UNITED ANARCHISTS machen mit wirksamer PR Kleinholz aus der Bayernjustiz, wobei wir Roß und Reiter nennen und an den Google-Pranger stellen.

LG

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

An dieser Stelle mag der Wahnsinnige endlich mal erläutern, worum es sich bei United Anarchists, dessen Oberhaupt und einziges Mitglied er selber ist, handelt.

Dieser sozial isolierte Vollidiot beherrscht den Pluralis Majestatis perfekt. Zudem hat er immer noch nicht begriffen, dass seine Google-Pranger ihm 22 Monate eingebracht haben, deren Vollstreckung nur zur Bewährung ausgesetzt wurde. wirr7

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Dumm, dümmer, Dachschaden Sobottka. Uni Münster, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Die Ergüsse des wahnhaft gestörten Sobottka im Henning Ernst Müllers Blog sind wirklich zum Kugeln. Wäre Sobottka nicht schwer seelisch abartig bzw. wahnhaft gestört, könnte man das in der Tat als Satire betrachten.

http://blog.beck.de/2013/09/18/zur-strafbarkeit-der-ver-ffentlichung-von-dokumenten-aus-strafverfahren-zb-fall-mollath-nach-353d-nr3-stgb#comment-54902

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es hatte schon immer Methode, Unwahrheiten und logische Fehlschlüsse in speziell elaborierte Sprache zu fassen, um sie der Akzeptanz und geistigen Verdauung der Dummen zuzuführen.

Das ist ja genau, was der Wahnsinnige immer wieder versucht, ihm aber niemals gelingen wird. Einerseits kann man seine primitiven und ordinären Ergüsse durchaus nicht als elaboriert bezeichnen und andererseits werden diese niemals die Akzeptanz selbst der Dümmsten finden. smilie_auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auch deshalb bin ich ein Verfechter einer einfach gehaltenen, allgemein leicht verständlichen Sprache, die es eben auch am besten erkennbar macht, wenn jemand Falsches sagt.

Der Schwachsinn des Irren ist so verständlich, dass ihm selbst der Psychiater Dr. Lasar nicht folgen konnte. 00008356

Winfried Sobottka und die Psychiatrie 6a

Das ist eben genau das, was der wahnhaft Gestörte niemals erlernen wird, nämlich einfach , kurz und bündig zu formulieren. Er wird immer unsinnige und widersprüchliche Romane schreiben, weil er glaubt, als Dipl.-Sozialschmarotzer und Messias sehr wichtig zu sein. rotfl

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie stehen vor Kapazitätsgrenzen, Dr. Sponsel, die Flut der Lügen und Unsinnigkeiten aus den „Gut“achten ist zu groß. Nun rufen Sie nach Unterstützung durch Sprachwissenschaftler.

Wie will der Wahnsinnige denn beurteilen, welche Lügen und Unsinnigkeiten die Gutachten bzgl. Mollaths enthalten? Er weiß eben alles besser und sollte sich endlich mal die Aussagen des Psychiaters Dr. Hans Simmerl zu eigen machen, der da folgendes schrieb:

Simmerl-b

Auch wenn Wahnfried noch nicht in der Psychiatrie dahinsiecht, trifft das dennoch zu 100% auf ihn zu.

In diesem Zusammenhang sollte sich der Irre auch das mal zu Gemüte führen: KLICK hahaha

Wenn der Geistesgestörte immer Dr. Sponsel anpupst, liegt es wohl daran, dass dessen Diagnose auch seine Richtigkeit hat. arsch

Sponsel4a

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Tja, die öffentliche Entlarvung von umfangreichen  Schmierengutachten, Schmierenurteilen, Schmierenakten ist eine Wissenschaft für sich, die noch niemand weit getrieben hat, die also jetzt noch in den ersten Kinderschuhen steckt…

Bisher wurde rein gar nichts entlarvt, es sei denn man glaubt den krankhaften Fantasien des geistesgestörten  „Messias“. 00008334

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dass ich unter Geisteskrankheit etwas anderes verstehe als die unwissenschaftlich arbeitenden Psychiater, bedeutet nicht, dass ich jeden Menschen in jeder Situation für ungefährlich halte, bedeutet auch nicht, dass ich allen Menschen volle Schuldfähigkeit attestiere.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Das ist verständlich, da der schwer geistig behinderte Sobottka alle normalen Menschen für verrückt hält. Er muss daher zwangsläufig unter Geisteskrankheit etwas anderes verstehen als die Psychiater, welche ihn untersuchten. aniGif

Der Rest seines des Satzes verstehe wer will. Mit Sicherheit ist nicht jeder Mensch in jeder Situation ungefährlich und auch schuldfähig. Dachschaden Sobottka sollte lieber mal kundtun, was sein Geschmiere bedeutet, aber nicht, was es nicht bedeutet. Naja, verständliche Formulierung lag ihm schon immer nicht. Er ist eben der „Messias“ und die Menschheit noch nicht reif, seinen Hirnschrott zu begreifen.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

anarchistenboulevard2013, United Anarchists und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

In Ermangelung relevanter Themen heult sich Dachschaden Sobottka mal wieder bei seinen Hirngespinsten, welche sich United Anarchists nennen, aus.

Sobottka-Kläffer

http://anarchistenboulevard2013.wordpress.com/2013/09/11/ws-an-ua-2013-09-11/

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Belustigend finde ich immer wieder mit welch großen Lettern der Irre sich immer ankündigt. Gäbe es größere, würde er auch diese verwenden. Es ist eben die Logik einen 5jährigen, das viel auch viel hilft.  kindergarten

Um das Machwerk in voller Größe bestaunen zu können, bitte anklicken.

Bild 2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

WS an UA – 2013-09-11 Ladies and Gents!

Natürlich sehe ich, was Ihr geklärt haben wollt – und es freut mich, dass Ihr am Ball bleibt.

Es ist für normale Menschen immer wieder belustigend anzusehen, wie sich der wahnhaft gestörte Sobottka in Selbstgesprächen mit seinen Hirngespinsten ergießt. kopfschuss

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich bin mir verdammt sicher darin, wem ich den Mord auf Raten mittels gepulster em-Strahlen zu verdanken habe, und es baut mich natürlich auf, wenn ich sehe, dass es den Schweinen auch nicht leicht gemacht wird…

Der Strahlenwahn gehört wohl zu den dauerhaften variablen Wahninhalten. Genauso wie Dachschaden Sobottka die Existenz von seinen Anarchisten nicht nachvollziehbar belegen kann, gibt es für die Strahlen keinerlei Beleg (Messergebnis). Der Irre lebt eben in seiner virtuellen Scheinwelt, weit weg von der Realität. anbet

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Aber natürlich geht es um etwas anderes. Das ist nicht ganz so einfach. Ich selbst habe manche Dinge erst spät kapiert (Bedeutung des doppelten Drosselkabels, Bedeutung der Worte der Sarah F.),. Nun bin ich zwar nicht der unschlagbare Superschlaue – aber eben auch nicht der Dümmste. Ich habe natürlich Versuche gemacht und feststellen müssen, dass selbst an sich intelligente Leute nicht unbedingt wirklich nachdenken.

Kapiert hat der Wahnsinnige rein gar nichts, noch nicht einmal das Schreiben der Staatsanwaltschaft. vogel_m

Wahnfried und die Staatsanwaltschaft1001a

Wahnfried und die Staatsanwaltschaft1002

Dass Wahnfried nicht der unschlagbare Superschlaue, sondern nur der wahnhaft Gestörte, schwer seelisch Abartige und Unzurechnungsfähige ist, geht aus dem Urteil und dem Gutachten ganz eindeutig hervor. omm

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Entsprechend wird es schwierig sein, sie erkennen zu lassen. Den e-Verkehr mit Sarah F. habe ich auf die grundlegenden Aussagen reduziert:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

Was will der Irre eigentlich immer mit dem Schnee von vorgestern? Das Urteil im Mordfall Nadine O. ist seit dem 29. Juni 2007 rechtskräftig. D.h. der Killer Philip Jaworowski müsste bald frei sein, bei guter Führung und 2/3 der 10 Jahre. Dann dürfte sich der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried  Sobottka neuerlichen Anklagen gegenüber sehen, wenn er so weiter macht, wie bisher. Jegliche Resozialisierungsmaßnahmen sind fruchtlos, wenn der Vollidiot aus Lünen weiterhin in dem Sumpf herumwühlt. kopfklatsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

und es ist immer noch nicht gerade wenig., Das nun so zu verarbeiten, dass es jeder kapiert, was dieser E-Verkehr bedeutet, das Ganze auch noch ideal zu präsentieren und es auch noch zu ermöglichen, dass jeder das Ganze einfach downloaden und auf eigenem Rechner nutzen kann – das ist noch eine Menge Arbeit,.

Wie wahr, wie wahr, der wahnhaft gestörte hat Probleme damit, sich verständlich zu artikulieren. Selbst der Psychuater Dr. Lasar hatte Schwierigkeiten ihm zu folgen. sabber

Winfried Sobottka und die Psychiatrie 6a

Seine Spielereien am PC bezeichnet der Irre auch noch als „Arbeit“. Offensichtlich ist er noch niemals einer redliche Arbeit nachgegangen, da er gar nicht weiß, was Arbeit ist. hae

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Außerdem ist es mir noch nicht klar, wie ich die Downloadangebote am besten gestalten soll. HTML-Systeme sind funktional natürlich besser als PDF-Systeme, aber PDFs downzuloaden ist für viele normal, die nicht wirklich wissen, was eine zip-Datei und ein HTML-System sind.

Die Überlegungen kann sich der schwer seelisch Abartige sparen, da an seinen Downloadangeboten sowieso kein Mensch interessiert ist, abgesehen von der Staatsanwaltschaft. freundchen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Weiterhin habe ich einiges mit Betriebssystemen zu kämpfen gehabt. Die Suse – basierten Linux-Versionen waren /sind mit Stack-Fehlern gepfeffert, fast so, als würde irgendwer sie sabotieren. Aufrufe von Browsern, Aktionen, bei denen viel RAM benötigt wird – und schon kann alles zusammenbrechen. XP ist zweifelklos keine sichere Sache, Windows 7 auch nicht, Windows 8 erst recht nicht, und mein Geldbeutel ist extrem leicht…..

Dachschaden Sobottka ist nun mal der DAU (dümmster anzunehmender User) im Internet und es wird niemals ein Betriebssystem geben, mit dem er klarkommt. 00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Betreffend die Strahlenangriffe bin ich klüger geworden. Kann aber nicht öffentlichen berichten, solange ich allein mit ihnen fertig werden muss.

Sicher muss der Irre mit seinen Wahninhalten alleine fertig werden, solange er sich nicht nur füe normal, sondern auch für den Klügsten hält, der als Messias über allem steht. Auch wäre es so langsam an der Zeit für ihn, Messergebnisse vorzulegen, damit man seinen Ammenmärchen Glauben schenken kann. troest

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das Blog: [Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

dient mir als WP-Testblog für alles mögliche und als temporärer Internetordner.

Was ist das denn wieder für ein Schwachsinn? Wahnfried veröffentlicht ein Testblog, damit sich jeder darüber informieren kann, was er nicht gelernt hat. happy-smiley59

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

In M zeichnet es sich schon ab, dass die R nichts zu sagen hat. Sie will einstellen, aber entscheidet das nicht – sondern fragt bei der StA an, ob die mitziehen wolle. Der TSK wird ihr etwas scheißen, Merk will Sobottka-Blut sehen, möglichst viel…. Mal sehen, was die Mäuse zu bieten haben, und wie es letztlich ausgehen wird. 😉

Liebe Grüße Euer

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Mit „M“ meint der Irre sicher München, mit „R“ sicher die Richterin und mit TSK gewiss OStA Thomas Steinkraus-Koch. Er muss die Hosen ganz schön voll haben, wenn er es nicht mehr wagt, alles verständlich auszuschreiben. hahaha

Woher hat der Wahnsinnige denn die Erkenntnis, dass die Richterin gewillt sei, das Verfahren einzustellen? Gibt es dazu etwas Schriftliches oder gehört das wieder zu seinen regelmäßigen Fieberträumen? gruebel

Nun will man gewiss nicht Wahnfrieds Blut sehen, aber ganz sicher ihm ein artgerechtes Leben zuteil werden lassen, um die Bürger vor ihn zu schützen.

Was der Wahnsinnige jetzt mit „Mäuse“ tituliert, nannte er kürzlich noch ganz anders.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Unrechts-Unterschiede zwischen den Bundesländern sind bestenfalls marginal, anders als in anderen Bundesländern scheint es in Bayern aber noch ganze Kerle und richtige Frauen zu geben, die Unrecht aufdecken und anklagen. Das führt in der öffentlichen Wahrnehmung im Ergebnis natürlich zu der Ansicht, in Bayern sei es ganz besonders schlimm.

Dachschaden Soborrka ist eben ein Oxymoron für den ganze Kerle und richtige Frauen neuerdings Mäuse sind. 00008354

Aber genau diese „Mäuse“ werden diesem ordinären Gewohnheitsverbrecher noch zeigen, wo der Frosch die Locken hat, aber bis dahin mag er in seinen Fieberträumen schwelgen.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Dachschaden Sobottka vs. Henning Ernst Müller’s blog. Uni Münster, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Endlich hat der wahnhaft gestörte Dachschaden Sobottka wohl begriffen, dass er beim Beck-Blog unerwünscht ist, was er als Aufforderung zu Nachtreten betrachtete. Nachtreten ist eines der „hervorragendsten“ Eigenschaften des Wahnsinnigen.

der_duemmste_sohn_des_teufels

http://blog.beck.de/2013/09/18/zur-strafbarkeit-der-ver-ffentlichung-von-dokumenten-aus-strafverfahren-zb-fall-mollath-nach-353d-nr3-stgb#comment-54772

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Jetzt die letzten Zuckungen des Geistesgestörten. uah

2013 09.23.-1

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es ist alles andere als leicht, ein komplettes Lügengebilde aufzubauen und es widerspruchsfrei zu verteidigen, wenn man wirklich fachgerecht „in die Zange“ genommen wird.

Nun kennt sich der Irre mit Lügen bestens aus. Nur ist es nicht notwendig ihn „in die Zange“ zu nehmen, um seine Lügengebäude zu durchschauen, weil er einfach zu dämlich zum Lügen ist und noch nicht begriffen hat, dass Lügen eine gewisse Grundintelligenz voraussetzen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dass Zeugen sich abstimmen, lässt sich ohnehin nicht verhindern, was sich verhindern ließe, wäre, dass im Zeugenstand in vielen Fällen gelogen werden darf und die Richter auch auf erkennbar unwahren Behauptungen bauen, wenn es ihnen in den Kram passt.

Wie immer irrt der Wahnsinnige hier, denn lügen dürfen vor Gericht nur die Angeklagten, aber nicht die Zeugen. Selbst uneidliche Falschaussagen sind strafbar. Alleine daher ist seine Richterschelte unbegründet. Aber nicht nur auf juristischen Gebiet ist der schwer seelisch Abartige unbedarft, dafür schmiert er umso mehr, damit auch jeder über seine ausgeprägte Hirnlosigkeit informiert ist. taetschel

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe es selbst erlebt, LG Dortmund, dass Polizisten im Zeugenstand nachweislich und erkennbar  logen, dass sich die Balken bogen, und weder den Richter, noch den Staatsanwalt noch meine Pflichtverteidigung störte das.

Für Dachschaden Sobottka, der selber ausschließlich in einer verlogenen Scheinwelt dahindämmert, müssen ja alle anderen Lügner sein. Analog verhält es sich mit seinem Geisteszustand. Da er selber nachweislich durch Gutachten sowie Urteil unzurechnungsfähig nach § 20 StGB ist und unter wahnhafter Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 leidet, müssen für ihn alle anderen verrückt sein. aniGif

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

In einem Falle schilderte ein Polizist  gar eine physikalische Unmöglichkeit. Darauf hingewiesen, meinte der Richter: „Dann war es eben so, dass es physikalisch passte.“

Nun hat der Irre von Physik so viel Ahnung, wie ein Blauwal vom Bauchtanz. Bettelte er doch seinerzeit darum, sich an der Kommission zur Schadensbegrenzung in Fukushima beteiligen zu dürfen. Im Gepäck hatte der völlig ungebildete „Physiker“ das „Fachwissen“, das kontaminierte Wasser aus den Kernkraftwerken auf alle Weltmeere gleichmäßig zu verteilen. kopfklatsch

Genau das galt es aber zu verhindern. troest2

Dachschaden Sobottka wollte wohl wenigstens einmal im Leben aus Lünen rauskommen und das noch zu Lasten anderer Leute. Aber bald spendiert ihm dieser großzügige Staat eine „Luxusreise“ nach München zum Amtsgericht. 00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nach wie vor sehe ich keinen wahren Nachteil im Falle offener Informationspolitik, aber gewaltige Vorteile: Es darf nicht sein, dass ahnungslos entschieden wird, und eine überlastete Richterschaft, die aber ungestraft absolut alles machen darf, was sie will, ist kein Garant dafür, dass in Hauptverhandlungen wirklich alles Relevante geklärt wird.

Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wenn er mit den überlasteten Richtern den Narren Ulrich Oehrle, Richter am Amtsgericht Lünen meint, irrt er schon wieder. Dieser Richter hatte nichts besseres zu tun, als einen Kaffeklatsch mit dem Irren zu führen.

urteil-05a

Wer ein „sinnvolles“ und teilweise intelligentes Gespräch mit einem wahnhaft Gestörten führen kann, ist gewiss nicht überlastet. Außerdem ist das Aufgabe von Psychiatern. Auch ist an dem Geisteszustand von Ulrich Oehrle zu zweifeln, da kein normaler Mensch solche Gespräche mit dem Wahnsinnigen zu führen vermag. stinkefinger

Endlich wird man sich in München um den Geistesgestörten kümmern. yahoo

Ob Dachschaden Sobottka Nachstehendes nach dem Prozess noch wiederholt, wage ich zu bezweifeln.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Unrechts-Unterschiede zwischen den Bundesländern sind bestenfalls marginal, anders als in anderen Bundesländern scheint es in Bayern aber noch ganze Kerle und richtige Frauen zu geben, die Unrecht aufdecken und anklagen. Das führt in der öffentlichen Wahrnehmung im Ergebnis natürlich zu der Ansicht, in Bayern sei es ganz besonders schlimm.

Und nun beginnt das Nachtreten. vogel_m

2013 09.23.-2

Die Vergleiche des Geistegestörten hinken nicht, sondern sitzen im Rollstuhl. Er kennt weder die Verhältnisse in China, noch die in der ehemaligen DDR, aber glaubt im Wahn immer diese Länder für Vergleiche heranziehen zu müssen. hackfresse

2013 09.23.-3

Endlich mal wieder die gewohnte Wortwahl des Unzurechnungsfähigen. Die Leute, welche ihn schon länger kennen, werde genau das vermisst haben. Für die Staatsanwaltschaft in München wird es gewiss Wasser auf die Mühlen bedeuten. bravo

2013 09.24.-1

Hier stellt sich die Frage, wo der Irre sein Resthirn gelassen hat. Einerseits bezog sich der Beitrag des Dr. Sponsel auf einen ganz anderen vorangegangen Beitrag und andererseits mag der Irre mal kundtun, welcher seiner hier zitierten Beiträge etwas mit dem § 353 d Nr. 3 StGB zu tun haben solle.  Dr. Sponsel hat das nur in diesen Thread gesetzt, weil Prof. Henning Ernst Müller den zutreffenden Thread während seines Urlaubs zeitbegrenzt deaktiviert hatte. aetsch

Dennoch bleibt Wahnfried bis zum Ende seiner Tage dumm und ungebildet.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

§ 353d Nr.3 StGB, Henning Ernst Müller’s blog und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

GANZ DEUTSCHLAND IST EIN IRRENHAUS UND HENNING ERNST MÜLLERS BLOG  IST DIE ZENTRALE, WO DER WAHNSINN WÜTET.

Für normale Menschen ist das Verhalten des schwer seelisch abartigen Winfried Sobottka extrem rätselhaft. Da bezeichnet er die Moderatoren des Henning Ernst Müllers blog permanent als Idioten, weil diese den Hirnschrott dieses Vielschmierers löschen, kann es aber doch nicht lassen dieses Blog weiter zu penetrieren. Wie oft dieser Geistesgestörte schon versprach da nicht mehr zu schmieren, kann man schon gar nicht mehr zählen.

Totes-Pferd

http://blog.beck.de/2013/09/18/zur-strafbarkeit-der-ver-ffentlichung-von-dokumenten-aus-strafverfahren-zb-fall-mollath-nach-353d-nr3-stgb#comment-54772

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

2013 09.20.-1a

Hier der Kommentar eines Co-Autors.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

[…] Pflichtverteidigung, die sich mit der bayerischen Richterin besser versteht als mit mir, während die bayerische Richterin sich mit meiner Pflichtverteidigung besser zu verstehen scheint als mit der StA München I, […]

Ersteres dürfte die Tatsache sein, letzteres der Wunschtraum des Irren. Er tut allerdings so, als hätte die Richterin sich bereits mit seiner Pflichtverteidigung abgesprochen, nur ist das natürlich erstunken und erlogen, denn dann wäre es ein Leichtes für die Staatsanwaltschaft, die Richterin wegen Besorgnis der Befangenheit zu kippen. Also Fiebertraum #1 des wahnhaft gestörten Winnie. fiebermessen

Und über das Verhältnis zwischen Richterin und Staatsanwaltschaft entfaltet sich schon wieder die wilde Fantasie des Irren, der ja auch aus den Fotos wildfremder Leute auf deren Charakterzüge und Gedankenwelt schließen kann. tanzend1

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

[…], sei die bayerische Richterin nicht bereit,  in meinem Falle über eine  Verletzung des 353 d Nr. 3 zu entscheiden (wohl aber darüber, ob ich Merk formal beleidigt habe).[…]

Was für ein Schwachsinn. Natürlich geht es in erster Linie um sein strafbares Drecksgeschwätz bezüglich Frau Merk, und erst in zweiter Linie darum, dass er den nicht zu veröffentlichenden Kram eben rechtswidrig doch zwanghaft veröffentlichen musste. Es gibt eben bereits dank des ersten Anklagepunktes den Schlag in den Nacken, dass der Irre den Salto dreht, der zweite Punkt ist bei DER eindeutigen Beweislage sowieso nur noch nachrangig, aber nicht zu verachten. 0038

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nach Ansicht meiner Pflichtverteidigung heiße das, dass die bayerische  Richterin nicht bereit sei zu bestätigen, dass sie durch meine Veröffentlichungen in der Beleidigungssache in ihrem diesbezüglichen Urteilsvermögen beeinträchtigt worden sei.

Und schon wieder geht der Gaul des Selbstbelügens mit dem Irren total durch. Es geht in dem Anklagepunkt in keinster Weise um die Beeinträchtigung des Urteilsvermögens irgendeines Juristen, sondern schlicht darum, dass er die gerichtlichen Schreiben per Gesetz nicht veröffentlichen DURFTE. Ende. basta

[Anm.: Der § 353d Nr.3 StGB ist nun mal Gesetz, ob es dem Wahnsinnigen passt oder nicht. Damit er sich das näher erläutern lassen kann kopiere ich die Fußnote hier rein:

Beachte Entscheidungsformel des Beschlusses des Bundesverfassungsgerichts vom 3.12.1985 – 1 BvL 15/84:

§ 353d Nummer 3 des Strafgesetzbuches (StGB) in der Fassung der Bekanntmachung vom 2. Januar 1975 (Bundesgesetzbl. I S. 1) ist mit dem Grundgesetz vereinbar, soweit die in dieser Bestimmung unter Strafe gestellte wörtliche öffentliche Mitteilung der Anklageschrift oder anderer amtlicher Schriftstücke ohne oder gegen den Willen des von der Berichterstattung Betroffenen erfolgt ist.

Dachschaden Sobottka kommt mir vor wie jemand, der bei roter Ampel die Straße überquert und als Rechtfertigung vorträgt, dass zu diesem Zeitpunkt die Straße (Kreuzung) doch verkehrsfrei gewesen sei, das Rot daher unsinnig sei und er es nicht zu beachten brauche. So kann nur ein Vollidiot „argumentieren“. Gesetz ist eben Gesetz. klugscheisser]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es wäre sehr zu begrüßen, wenn hier endlich mal jemand käme, der nachvollziehbar erklärte, welchen Sinngehalt der §353  d Nr. 3 denn nun haben solle; vielleicht könnte man den Pressesprecher der StA München I, OStA Thomas Steinkraus-Koch, der eine entsprechende Anklage gegen mich erhoben hat, dafür gewinnen?

Und schon wieder die dämliche nächste Stänkerei. Der Irre kann es nicht lassen und erhofft sich damit vermutlich noch, irgendwen zu beeindrucken. Aber wahrscheinlich hat ihn ja seine Pflichtverteidigung bereits lang und breit über den Sinngehalt eben dieses Paragraphen aufgeklärt, was im allgemeinen Durchzug im Hohlschädel des ignoranten Vollpfostens untergegangen ist. kopfschuss

Aber auch das Spektakel scheint bereits wieder suboptimal für ihn zu laufen, denn schon poltert er wieder unflätigst über die „Zensur“ bei Beck los … aniGif

2013 09.20.-2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Bille, es sind keine Urkundenfälschungen! Und der Zensor hier ist der größte Idiot aller Zeiten.

Der größte Vollidiot aller Zeiten ist wohl Dachschaden Sobottka selber und das ist durch Gutachten sowie Urteil belegt. zunge

Die krampfhaften Versuche des Irren, diese Bille anzugraben sind schon belustigend. Sarkastisch

2013 09.20.-3

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

„Anzumerken ist, dass ich selbst keineswegs der Ansicht bin, strafrechtliche Ermittlungsverfahren gehörten an die Öffentlichkeit. Im Gegenteil bin ich der Auffassung, dass die Öffentlichkeitsarbeit von Polizei und Staatsanwaltschaften in vielen Fällen schon zu weit geht und geeignet ist, Vorverurteilungen und Befangenheiten zu erzeugen (siehe hier).“

Was will der schwer seelisch Abartige denn nun wieder damit sagen? Er ist es doch, den die Ermittlungsberichte von Polizei und Staatsanwaltschaften am meisten begeistern. Da ließ er sich sogar im Mordfall Nadine O. die Wetterberichte vom Tatzeitpunkt zukommen. Nur um das Urteil anzufechten, was ihm bis zum heutigen Tage nicht gelang, weil die Staatsanwaltschaft diesem irren Sherlock Humbug eine gehörige Abfuhr erteilt. auslachen

Wahnfried und die Staatsanwaltschaft1001a

Wahnfried und die Staatsanwaltschaft1002

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Man darf Öffentlichkeitsarbeit von Polizei und Staatsanwaltschaften nicht mit Information verwechseln, denn selbstverständlich ist Öffentlichkeitsarbeit von Polizei und Staatsanwaltschaften auf das ausgerichtet, was diese Behörden wollen. Ist es schon so weit, dass die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben hat, dann steht grundsätzlich fest, dass die StA  eine Verurteilung will.

Sicher werden Polizei und Staatsanwaltschaften nicht alles veröffentlichen und aus ermittlungstechnischen Gründen nicht die volle Wahrheit preisgeben, aber dass die Staatsanwaltschaft in einem Verfahren zwangsläufig eine Verurteilung will, steht eben nicht grundsätzlich fest und gehört zu den variablen Wahninhalten des Irren, dem nicht bekannt ist, dass jedes Verfahren der Wahrheitsfindung dient. omm

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Anderes gilt nur in relativ wenigen Fällen, etwa dann, wenn die StA aufgrund öffentlichen Druckes widerwillig prügelnde Polizisten anklagt.

Wenn aber die StA und damit zugleich meist auch die Polizei eine Verurteilung wollen, dann ist es doch klar, dass sie ihre PR entsprechend färben. Daraus den Schluss zu ziehen, man solle vor Beginn einer HV gar nicht informieren, ist so, als wolle man Küchenmesser verbieten, weil gelegentlich mit Küchenmessern gemordet wird:

Sicher wollen Staatsanwaltschaft, Polizei und insbesondere die Bürger eine Verurteilung der wahren Täter. Nur ein Wahnsinniger kann anderes behaupten. anbet

Nun ist es aber schon untersagt, Messer ab einer bestimmten Klingenlänge in der Öffentlichkeit herumzuschleppen. Dazu gehören eben auch Küchenmesser. Das kann aber der Vollidiot, der nur durch saudumme Vergleiche glänzt, natürlich nicht wissen. engel2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Man hat es gerade im Fall Mollath doch erlebt, dass schräge PR auch (und gerade!!!) mit wenigen und nebulösen Informationen auskommt (Lakotta, Lapp, Rückert usw.), während man viele und genaue Informationen braucht, um der schrägen PR eine Abfuhr zu erteilen!

Woher will der Irre denn wissen, dass die Genannten nicht im Rechte seien? Er greift mal wieder dem Wiederaufnahmeverfahren vor. Achso, ich vergaß, er ist ja der Messias.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und was wäre an einer umfassenden korrekten Information auszusetzen? Wen sollte sie in welcher Weise „befangen“ machen? Sie könnte doch nur dahingehend „befangen“ machen, dass die Hemmschwelle für ein an den Tatsachen Vorbeiarbeiten stiege! Und das wäre doch wohl zu begrüßen!

Entsprechend muss es heißen: Alles auf den Tisch der Öffentlichkeit, und zwar schon vor der Hauptverhandlung, die selbst im Fall Mollath nur einen einzigen Tag dauerte! Eine  umfassende, auf korrekten Informationen bauende Internet-Diskussion im Vorfeld der Brixnerschen HV hätte nach meiner Überzeugung für eine andere Weichenstellung sorgen können.

Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Warum will der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried  Sobottka eigentlich immer mit den Informationen vor Urteilsfindung? Glaubt er wirklich, dass sich die Richter an dem Gesabbel im Internet orientieren. Es sind ja sowieso nur Taugenichtse und Tagediebe wie Sobottka, welche sich so intensiv mit den unangenehmen Dingen des Lebens beschäftigen, obwohl es sie nicht selber betrifft. kopfklatsch

2013 09.21.-1a

Und schon wieder versucht der Geistesgestörte andere zu einen Gespräch zu nötigen, wobei er nicht begreifen kann, dass niemand mit ihm diskutieren will. Er lebt eben im Wahn. headbang

2013 09.21.-2a

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Hält man die ausgewählten Schöffen für so dumm, dass man es ihnen nicht zutraut, voreilig gefasste Beurteilungen zu ändern, wenn Tatsachen dies erfordern?

Anders gefragt: Ist man bemüht, möglichst einfältige Naturen zu Schöffen zu machen? Dumm wie Sand?

Nun ist jeder Mensch beeinflussbar, was nichts mit „dumm“ zu tun hat. Genau das Gegenteil ist das Verhalten von Dachschaden Sobottka, der wider besseren Wissens stumpfsinnig an seinen verquasten Theorien festhält. auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das von Ihnen vorgebrachte Argument ist erkennbar ein Scheinargument, das verschleiern soll, warum man in Wahrheit die Veröffentlichung von Anklageschriften usw. unterbinden will!

Man muss doch nur einmal den Fall Mollath betrachten: Völlig ahnungslos waren die Schöffen, während der vorsitzende Berufsrichter längst von langer Hand geplant und inszeniert hatte, zweifellos auch einen „Schlachtplan“ für die Hauptverhandlung entworfen hatte.

Und schon wieder das demagogische Geblubber des Wahnsinnigen, der mit haltlosen Unterstellungen glaubt Eindruck schinden zu können. 00008276

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Welche Wirkung hatte die – von Ihnen eindeutig geforderte – Ahnungslosigkeit der Schöffen? Darüber braucht nicht spekuliert zu werden, denn die Antwort hat der damalige Schöffe Heinz Westenrieder, Klinikdirektor i.R., ja öffentlich gegeben:

Nur weil Westenrieder ahnungslos gewesen war, nicht gewusst hatte, dass die Strafanzeigen Mollaths sehr konkret und klar gefasst waren, hat er sich von Brixner einreden lassen,  Mollaths Geldverschiebungsvorwürfe seien Wahnprodukte!

Die Schöffen im Mollath-Prozess müssen völlig chancenlos darin gewesen sein, sich ein taugliches Bild zu machen! Was also taten sie? Sie vertrauten dem Vorsitzenden, der Fall und Gesetze kannte! Ja,  wofür braucht man dann denn überhaupt noch Schöffen? Um etwas vorzugaukeln, was nicht ist? Oder wofür sonst?

025-blabla

War der „Messias“ bei den Gesprächen zwischen Richter Brixner und den Schöffen dabei? NEINachtung also verlässt er sich wieder auf die „göttlichen“ Eingebungen in seinen wirren Fieberträumen. 00008354

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ganz offensichtlich dient es also nicht der Rechtsfindung, wenn die Schöffen ahnungslos gehalten werden, sondern der Schaffung diktatorischer Macht auf Seiten des Kammervorsitzenden.

Was meint der Irre eigentlich mit „Rechtsfindung“? Wenn er Wahrheitsfindung meint, dann soll er das auch schreiben. Der Rest besteht wieder nur aus demagogischen und unhaltbaren Unterstellungen, da der Irre nicht fähig ist sich vernünftig und verständlich zu auszudrücken. 00008332

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Im Übrigen muss man sich auch die Frage stellen, wieso z.B. die Kenntnis der Anklageschrift den Schöffen befangen machen soll, den Berufsrichter aber nicht.  Auch an dieser Stelle wird es offenbar, dass es eine akzeptable Daseinsberechtigung für den 353 d Nr. 3 StGB nicht gibt, denn weshalb sonst kommt man mit solchem Unsinn um die Ecke?

Nun sieht ein Richter die Anklageschrift aus rein juristischer und gesetzmäßiger Sicht, was auch nicht Aufgabe der Schöffen ist. Grade an diesem Punkt ist gescheitert, dass der ordinäre Gewohnheitsverbrecher Sobottka noch nicht in Knast oder Psychiatrie gelandet ist. kopfklatsch

2013 09.21.-3

Eher ist wohl an der Zeit, dass der Geistesgestörte endlich geholt wird. Zum Glück ist er nicht Staatsanwalt, sondern nur noch Dipl. Sozialschmarotzer und Volksausbeuter, der überhaupt nichts zu sagen hat.

Sicher betrachtet er im Wahn seine Straftaten immer als Peanuts, ohne überhaupt noch begreifen zu können, dass 22 Monate und der Jagdschein ( § 20 StGB ) keine Peanuts sind. vogel_m

Er mag mal ein Führungszeugnis anfordern, um zu erfahren welchen Status er noch innehat. 00008283

2013 09.22.-1

Die letzte marode Hirnzelle dieses schwer seelisch Abartigen lässt einfach nicht mehr zu, zu verstehen, dass er sich beim Henning Ernst Müllers Blog nur noch zum Narren macht mit seinen permanenten Beleidigungen. Dort versucht er im Wahn auch noch Unterstützung für seinen Fall zu finden.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

anarchistenboulevard2013 und der „Messias“ Sobottka. Uni Münster, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Woran merkt man, dass sich bei Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) so langsam die grenzenlose Panik breit macht?

Er versucht zwanghaft, sich Beschäftigung zu verschaffen, nur um sich ein Restchen heile Welt vorlügen zu können, dass ihn davor bewahrt, sich mit seinem bevorstehenden Desaster vor dem AG München beschäftigen zu müssen. Und natürlich lügt er sich dabei auch gleich passend, dass er groß, stark und von seinen Hunnenhorden von Hirngespinst-Amarschisten und Lügen-Hackern beschützt ist.

Aber schön, stark und mutig ist er ja in der Tat: Schön vor den Schrank gelaufen, stark zurückgeprallt und mutig wieder angelaufen !!!

sobottka_loser

http://anarchistenboulevard2013.wordpress.com/2013/09/15/winfried-sobotka-u-a-2013-09-15/

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung. Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobotka @ U.A. – 2013-09-15 Ladies and Gents!

Eigentlich ist Witzfried, der Hirnfreie, ja manchmal sogar richtig putzig: Hütet er sich aus mangelnder Allgemeinbildung davor, im Deutschen die Anrede „Herr“ zu benutzen, da er sich dadurch als Sklave fühlt, labert er seine Hirngespinst-Amarschisten neuerdings ständig mit „Gents“ an, was übersetzt nichts anderes bedeutet als: HERREN!!! 00008356

http://www.dict.cc/englisch-deutsch/gent.html

Er ist und bleibt eben der Lüner Dorftrottel – und stellt das auch noch ständig unter Beweis. crazy

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was mit winfried-sobottka.de genau los ist, weiß ich noch nicht, ich muss mir erst einmal von one.com die Zugangsdaten kommen lassen.  Im Grunde ein Vorteil, dass ich nun gezwungen bin, die Domain ein wenig zu überabeiten….

Was mit der Daten-Müllkippe los ist, ist doch sonnenklar: Der durchgeknallte Schmierer, der dieses heillose Chaos dereinst verzapfte, hat, wie schon bei unzähligen seiner Internet-Lokusse DIE ZUGANGSDATEN VERSCHLAMPT!!! kopfklatsch

[Anm.: Bei Dachschaden Sobottka ist eben alles geheim. Seine eingebildeten Anarchisten sind so geheim, dass er KEINEN kennt, seine eingebildeten Strahlen sind so geheim, dass sie NICHT messbar sind, seine Passwörter sind so geheim, dass er diese selber NICHT kennt usw. ]

Aber à propos: Was liest man dort an Aktualitäten? Die WINTEROFFENSIVE 2010„, die ja nun auch schon ein paar Tage zurück liegt. Was ist eigentlich aus dieser geworden? Ach ja, dasselbe wie aus den unzähligen anderen „Offensiven“ des notorischen Rohrkrepieres Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!)

Sollte sich aber die wirre Meinung des Irren dahingehend gebildet haben, dass er nur seinen Hirnschrott an möglichst exotischen Stellen im Internet absondern muss, damit man ihn in München nicht liest, dürfte sich das schon in nächster Zukunft für ihn als übler Trugschluss herausstellen … stinkefinger

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Welche Ratte dahinter steckt, kann ich mir denken, und Ihr könnt es scheinbar auch, denn das hier auf einer bestimmten Domain wird wohl kein Zufall sein:

Table ‘./db379898/mm013_session’ is marked as crashed and should be repaired SQL=INSERT INTO `mm013_session` (`session_id`, `client_id`, `time`) VALUES (’421c8a36d703c447ade7a9453bed12ac’, 0, ’1379275498′) 🙂

Dummerweise hat genau diese „Ratte“ – übrigens wieder eine strafbare Beleidigung des Gewohnheitsverbrechers Wirrfried – bereits ein einstweilige Verfügung GEGEN den Lüner Vollidioten erwirkt, woraufhin dieser sogar eine seiner Verleumdungs-Müllkippen zwangsweise sperren musste.

Und da die neuerlichen, permanenten Verleumdungen und Rufschädigungen des Irren im Gästebuch, zu denen er sich dummerweise hier auch noch öffentlich bekennt, bereits wieder völlig wahnwitzige Dimensionen annehmen, nachdem die „bestimmte Domain“, möglicherweise aus Wartungsgründen, für ein paar Tage vom Netz war, dürfte es nur eine Frage der Zeit sein, bis aus der einstweiligen Verfügung eine Strafe wird, die der Irre niemals bezahlen kann und die er dann munter im Knast absitzen darf.

Da wird ihm auch kein Vollidioten-Attest nach §20 StGB mehr helfen. auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Bayern-Wahl hat es mal wieder verdeutlicht, wo das Volksbewusstsein sich befindet – erschreckend…   Aber immerhin ist die FDP rausgeflogen, das ist wenigstens ein Trost….

Und noch so einiges in Bayern ist „erschreckend“ für Dachschaden Sobottka. Z.B. das Anklageschreiben des AG Münchens, das ihn aufgrund immer wiederkehrender Straftaten bei gerichtlich attestierter Unzurechnungsfähigkeit gem. §20 StGB nun für immer in die Klapse bringen wird. sternchen

Und natürlich obendrein noch die Tatsache, dass Frau Merk, die er unflätigst beleidigte und immer noch beleidigt, sich durch das hervorragende Wahlergebnis nach wie vor in führender politischer Position befindet. top2

Ansonsten kann es in der momentanen Situation, in die sich der Lüner Hirnzwerg aufgrund seines alles überragenden Sockenschusses mal wieder manövriert hat, natürlich keinen Trost geben. rotfl

[Anm.: Der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried  Sobottka wird niemals begreifen können, dass seine vulgären Pöbeleien gegen die CSU bei den Bürgern nicht ankommen KLICK. So etwas muss ins Leere laufen. lol

Warum ihn das Rausfliegen des FDP tröstet ist erklärungsbedürftig, da diese Partei nicht mehr benötig wird, weil die CSU nun alleine regieren kann.

Aber es ist typisch für den Irren, sich an dem Unglück anderer zu ergötzen. An Wahnfried findet man eben nichts Menschliches. Es gibt zwar noch ein paar Verwirrte, die Mitleid mit dem Geistesbehinderten haben, aber ich sehe in ihm nur den ordinären Gewohnheitsverbrecher dessen einzige Freude sich Schadenfreude nennt. ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was soll ich sonst sagen? Es ist alles ziemlich deprimierend. Man brauchte einen Aufbruch aus dem Lager der unverbrauchten, flexiblen Intelligenz; Leute wie Prof. Müller, Dr. Sponsel usw. sind nicht geeignet, über den Tellerrand hinweg zu denken, und ansonsten sehe ich auch keine Hoffnungsschimmer – bis auf Strate, dessen Verstand und Mut mich doch ziemlich stark überzeugen. Aber ein Strate allein ist zu wenig, viel zu wenig.

LG

Euer

Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Es ist aber auch zu deprimierend: Da versucht man, nachdem der Server von Strate einige Zeit offensichtlich aus Wartungszwecken offline war, sich im Beck-Blog bei den Mollathianern wichtig zu tun mit spinnerten Ammenmärchen von Hackern, Crackern und Bauernfängern, wobei beim Lüner Hirnwichtel wohl neuerdings jede Internet-Fehlermeldung mit „Hackeraktivitäten“ zusammenhängt, bietet hektisch wie heldenhaft lächerliche Domains für Strate an, erzählt wilde Geschichten von „staatlicher Rechnersperre“, wenn der Server von Strate gemeinerweise plötzlich wieder online ist, die sich für jeden Hirnnormalen einzig und allein als Bildschirmfoto eines Virusbefalls des Rechners darstellen – die SM-Wichsfilmchen waren wohl wieder extrem „verlaust“, – und NIEMANDEN, aber auch ABSOLUT NIEMANDEN interessiert es !!! tanzend1

Und nun ist auch noch der merkwürdige Prof. Müller wieder anwesend, was vermehrt dazu führen wird, dass der Hirnschrott des Irren im Beck-Blog wieder wie gewohnt sang- und klanglos in der Versenkung verschwindet. 00008354

Auch das kann einen krankhaft Geltungssüchtigen wie den lüner Pausenclown schon sehr betrüben. 00008276

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.” “Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….” “Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Beck-Blog und der Totalversager Dachschaden Sobottka wieder in Aktion. Uni Münster, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Der wahnsinnige Sobottka wittert Morgenluft.

LOL

http://blog.beck.de/2013/08/07/gustl-mollath-frei-zur-entscheidung-des-olg-n-rnberg-und-zu-einigen-offenen-fragen?page=6

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Wie das Unheil begann:

2013 09.15.-1

Wie nicht anders zu erwarten erregt so ein Kommentar die krankhafte Fantasie des geistesgestörten Sobottka. rotfl

2013 09.15.-1a

Natürlich geht das nicht, ohne Werbung für seine Verleumdungs- und Volksverhetzungsseiten zu nachen, weil er sich als „Messias“ für unglaublich wichtig und unentbehrlich hält. omm

2013 09.15.-2

Hier frage ich mich, wen er nun wieder mit „uns“ meint. Meint er seine imaginären Anarchisten oder glaubt er im Wahn, dass er im Henning Ernst Müllers Blog Freunde gefunden habe?  kopfklatsch

Und schon spekuliert er wieder und preist seine irren Seiten an wie sauer Bier. Er wittert eben Morgenluft. aniGif

2013 09.15.-3

Damit der Irre überhaupt etwas im Beck-Blog zu schreiben hat, gibt er nun seine Tagträume preis, welche nur aus Halbwissen und Vermutungen bestehen. KEIN Mensch benötigt die „Unterstützung“ von Wahnfrieds Fantasiegestalten, die er in geistiger Umnachtung „United Anarchists“ nennt. klopf2

2013 09.15.-4

Sicher wollte Strate nur etwas zeigen. 2062

Wahnfried kann eben seinen Dachschaden nicht verbergen und schmiert daher nur um zu schmieren, weil ihn in seiner Einsamkeit die Langeweile quält. troest

2013 09.15.-5

Dieses Bild versteckt sich hinter dem Link:

(Zum Vergrößern bitte anklicken)

2013 09.15.5ab

Was der Wahnsinnige als „Behördensperre“ (Staatsschutz) bezeichnet ist schlicht und einfach Ransomware, welche sich der Vollidiot und DAU (dümmster anzunehmender User) Sobottka wohl selber eingefangen hat (siehe IP rechts oben). Er sollte sich evtl. mal kundig machen, bevor er Behörden beschuldigt. Informieren kann er sich nun hier:

http://www.wheasels.homepage.eu/-_ransomware_entfernen_91189473.html

Hierbei ist fraglich, ob seine letzte marode Hirnzelle das begreifen kann. Somit wird er zukünftig weiter über den Staatsschutz herziehen. kopfklatsch

2013 09.15.-5b

Und das ist die Seite, die auf der Tip-Seite bezüglich Löschung der Ransomware gezeigt wird. Dummerweise absolut 1:1 dasselbe, bis auf die individualisierbaren Angaben eben. 00008354

Da macht er tatsächlich mit seinem eigenen, absolut selbst verursachten Viren-Elend einen auf „der Staatsschutz ist unterwegs“, und versucht das den depperten Mollathianern zu verkaufen, um mega-wichtig dazustehen. kopfschuss

2013 09.15.-6

Jetzt wiederholt der Geistesgestörte auch noch seinen Schwachsinn. Es gibt keine Sperrung wegen Kriminalität, aber einen wahnhaft Gestörten, der das auch noch breittritt. Sarkastisch

Das ist genauso bescheuert, wie der Hoax mit dem „Richter Fahsel“, den der Irre immer wieder aus dem Hut zaubert. smilie_happy_010

Leserbrief_Fahsel

2013 09.15.-7

Eine reine Feststellung, welche der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher sowie Volksverhetzer Winfried  Sobottka wieder als Aufforderung zum Pöbeln ansieht.

2013 09.15.-8

Und wieder dringt bei dem Irren Neid und Hass durch. Hätte er etwas Vernünftiges gelernt, als sich exzessiven Cannabisexzessen hinzugeben, wäre auch eine Promotion in Reichweite gewesen. So bleibt ihm eben nur noch das Pöbeln.

2013 09.16.-1

Natürlich muss der Verrückte nachkarten, weil sein darüber liegender Neidbeitrag gelöscht wurde. Er ist und bleibt eben geistig behindert und unzurechnungsfähig. hackfresse

Mit Dr. Sponsel hat er es nun, weil dieser ihm mal die Wahrheit aufs Butterbrot schmierte:

Sponsel

Alleine mit den hier dargestellten Beiträgen hat Dachschaden Sobottka bewiesen, dass die Diagnose von Dr. Sponsel seine Richtigkeit hat. aetsch

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

anarchistenboulevard2013 und Richter Ulrich Oehrle, der größte Versager in der deutschen Justiz und Dachschaden Sobottka.

Wie geistig behindert, Dachschaden Sobottka ist, versäumt dieser nicht, in jeder seiner Veröffentlichungen preiszugeben.

LOL 9

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

http://anarchistenboulevard2013.wordpress.com/2013/08/27/neues-blog-mordfallnadine-wordpress-com/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

(Zum Vergrößern bitte anklicken)

AB 2013 08.27.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Neues Blog: mordfallnadine.wordpress.com

Alleine dieser Satz belegt, dass Ulrich Oehrle, faul, oberflächlich, wenn nicht einfach nur dumm ist. Ihm war bekannt, dass Sobottka unzurechnungsfähig gemäß ( § 20 StGB ) ist. Dennoch kam ihm nicht in den Sinn, weitere Verleumdungen dieses ordinären Gewohnheitsverbrechers zu unterbinden. Dieser Oehrle war noch nicht einmal fähig zu erkennen, dass Dachschaden Sobottka neue Seiten eröffnen könnte, um seine Verleumdungen weiterhin zu verbreiten. Ganz im Gegenteil bekam Dachschaden Sobottka von diesem durchgeknallten Richter einen Freibrief, es weiter so zu treiben, wie bisher. gleichplatz

Diese erbärmliche Figur erdreistet sich sogar im Namen des Volkes zu sprechen und verhöhnt dabei die Opfer, um Täter zu schützen. Den sollte man nach Nordkorea abschieben, denn da werden sicher noch solche Richter gebraucht, welche Unrecht zu Recht erheben. wuerg2

Nun übernehme ich der Einfachheit halber vorerst den Kommentar eines Co-Autoren:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gents, may I introduce the new blog determined for storing munitions? It is this one:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

(look at the sites:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang] )

To get a better performance of presenting documents I have used the free trying of Adobe-Writer, but nevertheless it has been some work to sort and edit documents (snipping, rotating, reseizing).

Along the way, I am going to use a pc-system that.needs only 40 Watt, including a 17 Zoll-TFT and 2 Audio-Boxes. That´s less than the half of the energy-consumption my old display took in 2011…

The attacks with pulsed electromagnetical radiation are going on. It is better not to write too much….

Your

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Macht bei schneller, laienhafter Durchsicht bereits 10achtung Fehler in gerade mal 3achtung Sätzen. Klassendepp, setzen, sechs. tanzend1

[Anm.: Hihihi selbst in den amerikanischen Foren fiel sein pidgin english auf und man fragte den Irren, welchen Translator er verwende. Mit der deutschen Sprache sieht es aber bei der ungebildeten Kreatur auch nicht besser aus.  anbet]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

may I introduce the new blog determined for storing munitions? 

Aha, mit dem neuen Blog will er nun seine Hirngespinste mit Munition versorgen. Spätestens an dieser Stelle sollte Oehrle sein „Urteil“ überdenken, falls er das überhaupt kann. sternchen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

To get a better performance of presenting documents I have used the free trying of Adobe-Writer, but nevertheless it has been some work to sort and edit documents (snipping, rotating, reseizing).

Soll der Wahnsinnige doch seinen Müll bei Adobe deponieren. Dass er seine frei erfundenen Geschichten auch noch Dokumente nennt, ist der Hammer. Das einzige echte Dokument, welches er in den Händen hält ist das Urteil im Mordfall Nadine O., welches ihm die minderbemittelte RAin Henriette Lyndian im Größenwahn zuschusterte. Alles andere, was der Irre präsentierte, saugte er sich aus den Fingern, wie diese Geschichte:

2009-10-12 14 54 05

Den Rest reimte er sich im Wahn aus diversen Zeitungsschnipseln zusammen. vogel_m

Hier der Beweis:

Wahnfried und die Staatsanwaltschaft1001a

Wahnfried und die Staatsanwaltschaft1002

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Along the way, I am going to use a pc-system that.needs only 40 Watt, including a 17 Zoll-TFT and 2 Audio-Boxes. That´s less than the half of the energy-consumption my old display took in 2011…

Wem erzählt er denn diesen überflüssigen Kram? Er hat eben keinen Friseur, also führt er im Wahn Selbstgespräche mit seinen eingebildeten Anarchisten, die sich nun in Ehrfurcht vor ihrem Messias verneigen werden. aniGif

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

The attacks with pulsed electromagnetical radiation are going on.

Es durfte natürlich nicht fehlen, dass Dachschaden Sobottka auf seinen Strahlenwahn hinweist. Zumindest bei Oehrle hat die Taktik gereicht, um einen Freispruch zu erlangen. Ob das bei einem ordentlichen und geistig gesunden Richter gelingt, sei dahingestellt. Zumindest wird das noch am Amtsgericht München näher erörtert werden. freu2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

It is better not to write too much….

Es ist besser nicht zu viel zu schreiben….

Wem schreibt der geistesgestörte Vielschmierer das? Diese Empfehlung sollte er besser erst mal selber beherzigen. Aber so ist es immer bei dem wahnhaft gestörten, einschlägig vorbestraften und unter offener Bewährung stehenden ordinären Gewohnheitsverbrecher sowie Volksverhetzer Winfried  Sobottka. Er empfiehlt anderen das, was er selber einhalten sollte, aber geflissentlich ignoriert.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.” “Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….” “Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Rudolf Heindl Richter i.R. und Dachschaden Sobottka. Anarchisten Boulevard2013, Uni Münster, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Kaum hat der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka sein Verfahren am Amtsgericht Lünen hinter sich, schon nutzt er seinen Jagdschein (§ 20 StGB) für weitere Straftaten.

winfried-sobottka-a

http://anarchistenboulevard2013.wordpress.com/2013/08/23/ws-u-a-betr-richter-rudolf-heindl-u-a/

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

WS @ U.A.: betr. Richter Rudolf Heindl u.a.

Und wieder spinnt der Irre mit „seinen“ United Anarchists rum, zu denen er noch nie Kontakt hatte. Das ist eben bei Hirngespinsten so und gehört zu den variablen Wahninhalten, welche den Irren bis zum Lebensende begleiten werden. hackfresse

gutachten-s-34-980-1512a

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Email war von Heindl, wie ich über einen persönlichen Kontakt eruieren konnte, und vor diesen Hintergründen kann ich den Mann nicht mehr ernst nehmen.

Sicher ist diese E-Mail von Herrn Heindl:

c421a304831fd412e666834846914446b

Von wem soll diese denn sonst sein? vogel

Aber was für persönliche Kontakte meint denn der sozial isolierte Vollidiot? Mit dem will ja nicht einmal mehr seine Nachbarin noch etwas zu tun haben.

Es dürfte Herrn Heindl am Arsch vorbeigehen, ob der wahnhaft Gestörte ihn ernst nimmt oder nicht. Jedenfalls ist der Inhalt dieser E-Mail zu 100% zutreffend und bestätigt auch das Gutachten des Psychiaters Dr. Lasar und das Urteil des Richters Ulrich Oehrle, Amtsgericht Lünen. arsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das, was ich im Mordfall Nadine auf die Beine gestellt habe (unter anderem umfangreiche Internet-Doku inkl. Belegen wie Strafurteil, Presseartikel, Ergebnissen rechtsmedizinischer Recherchen usw,.) auf einen Artikel zu reduzieren, ist schon deshalb schwer daneben, weil dieser eine Artikel den LINK zur Gesamt-Doku enthielt und ich den Richter Heindl bereits mit meiner ersten Email auf den Fall aufmerksam gemacht hatte.

Das Urteil im Mordfall Nadine O. ist aus dem Jahre 2007 und der abscheuliche Mörder Philip Jaworowski wurde zu 10 Jahren Jugendstrafe verurteilt. Wenn die 2/3 Regelung greift, ist er nächstes Jahr in Freiheit. Dann wird mit Sicherheit einer der variablen Wahninhalte des Geistesgestörten ein Ende finden. taetschel

Auch sollte der wahnsinnige Sobottka Obacht geben, wenn er dann weiter seine Lügenmärchen verbreitet, denn dieser Philip Jaworowski wird davon nicht erbaut sein. Das heißt nichts anderes, als dass sich Wahnfried neuerlichen Klagen ausgesetzt sieht. Nur wird es diesmal ernster, weil Wahnfried die Resozialisierung des Mörders nicht unerheblich beeinträchtigt. Spätestens dann wird jedes Gericht die Gemeingefährlichkeit Sobottkas anerkennen müssen und Sobottka dorthin verbracht werden, wo ihm ein artgerechtes Leben zuteil wird, nämlich in die forensische Psychiatrie. aniGif

Richtig ist aber, dass der Wahnsinnige im Mordfall Nadine O. sehr viel auf die Beine gestellt hat nur ohne Erfolg, weil eben seine idiotischen Lügenmärchen nirgendwo ankommen. Hier ein Beispiel:

2009-10-12 14 54 05

Diesen Quark hat der Geistesgestörte über Jahre veröffentlicht und wollte nicht nur die UserInnen begeistern, sondern auch die Gerichte und die Generalbundesanwältin überzeugen. hahaha

Wahnfried und die Staatsanwaltschaft1001a

Wahnfried und die Staatsanwaltschaft1002

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dass er, der zweifellos absolut keine Ahnung von gepulsten elektromagnetischen Strahlen hat und auch nicht von neurologischen und (sofern es sie gibt!) psychiatrischen Krankheiten, dann so vom Leder zieht, wie er es getan hat, macht deutlich, dass dieser Mann sich gravierende Urteile auch dort erlaubt, wo er vom Sachverhalt überhaupt keine Ahnung hat.

Ahnung von irgendwelchen Strahlen hat und wie man sich davor schützt hat Wahnfried selber nicht. Seine eingebildeten gepulsten elektromagnetischen Strahlen sind auch Bestandteil seiner variablen Wahninhalten, welche mit Sicherheit bis zu seinem Lebensende erhalten bleiben. 00008332

Der Irre mag nur ein einziges Mal ein nachvollziehbares Messergebnis vorlegen, aber das geht bei nicht vorhandenen Strahlen natürlich nicht. 00008283

Wie Herr Heindl die Psyche von Dachschaden Sobottka in seiner E-Mail beurteilte, wird kein normaler Mensch, der jemals etwas von dem wahnhaft Gestörten vernahm, in Abrede stellen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Natürlich gehe ich nach wie vor davon aus, dass vieles stimmt, was er berichtet. Aber was nützt das, solange er keinen einzigen Beleg in der Hand hält und in verschiedener Hinsicht Hinweise gibt, die es erlauben, seine Glaubwürdigkeit infrage zu stellen?

Auch weiß man nicht, was ihm wahrheitsgemäß zugetragen wurde und an welchen Stellen er nur gezielten Falschinformationen zum Opfer gefallen ist, um ihn zu desavouieren und damit auch das unglaubhaft zu machen, was er an Wahrem berichtet?

Hier meint der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher sowie Volksverhetzer Winfried  Sobottka sicher das unsägliche Verhalten Heindls, als er seine ehemaligen Richterkollegen diffamierte.  Wahnfried ist eben für jegliche Verleumdung, Denunziation und Beleidigung zu haben, weil das der gesamte Inhalt seines erbärmlichen Lebens ist. 

Ein wichtiges Thema in dem dahinvegetierenden Dachschaden Sobottka ist das Desavouieren

Von meinem Handeln im Mordfall Nadine keine Ahnung, keine Ahnung davon, wie vielen und welchen Leuten ich mit Ezrer Unterstützung das Leben damit schwer mache, von gepulsten elektromagnetischen Strahlen keine Ahnung, von neurologischen und psychiatrischen Krankheitsbildern keine Ahnung, machte er sich dort ein Urteil, wo es genau um diese Dinge geht und verpasste mir in schwer beleidigender Form eine Ferndiagnose, obwohl er, wie er selbst sagt, Ferndiagnosen total ablehne. Geht es noch verrückter?

Von dem Handeln des Wahnsinnigen im Mordfall Nadine O. dürfte mittlerweile jeder in Kenntnis sein, der sich damit beschäftigt hat. Selbst das verwerfliche Urteil dieses Ulrich Oehrle gibt genug preis über die falschen Verdächtigungen des Spinners, der im Wahn schon wieder damit beginnt darauf herumzureiten. headcrash

Totes-Pferd

Das Leben schwergemacht hat der ordinäre Gewohnheitsverbrecher bisher noch niemanden, außer sich selber. Er hat nur seine Opfer verärgert, aber das ist ihm ja Genugtuung, weil er nicht mehr kann. Er sollte mal sein Führungszeugnis anfordern, wo auch seine Unzurechnungsfähigkeit vermerkt ist.

Dass die „Ferndiagnose zutreffend ist, wird durch das Gutachten untermauert. nase

Verrückt sind ausschließlich Wahnfrieds hirnfreie Ergüsse im Internet.  baeh

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nein, der Mann ist zumindest zur Zeit nicht zurechnungsfähig, aus welchen Gründen auch immer. Damit kann er weder im Fall NSU noch in irgendeinem anderen von Nutzen sein, sondern  höchstens als Vorzeige-Spinner der Satano-Faschisten taugen, die mit dem Hochhalten von Heindl Kritik generell madig machen könnten. Wer Heindl öffentlich ernst nimmt, steht selbst schon im Verdacht, verrückt zu sein.

Nachweisbar dauerhaft unzurechnungsfähig ist Dachschaden Sobottka mit seinem Jagdschein (§ 20 StGB), denn ansonsten hätte er längst begreifen müssen, dass Verleumdung (§ 187 StGB) eine Straftat ist. kopfklatsch

Jedoch Ulrich Oehrle, Richter am Amtsgericht Lünen, hat dem Irren wohl ins Öhrchen geflüster, dass dem nicht so sei und Verleumdung in den Bereich des Zivilrechts (Unterlassungsklage) gehöre, nur weil er zu faul ist so etwas zu bearbeiten. Zudem berührt die  Unterlassungsklage nicht die vorhandenen Verleumdungen. Man darf also davon ausgehen, dass es Ulrich Oehrle mit den Gesetzen nicht so genau nimmt. wuerg2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Zudem muss ich es für möglich halten, das Heindl seine “Diagnose” auch hinter meinem Rücken verbreitet, so dass ich es auch insofern für nötig halte, die Tatsachen kommentierend darzulegen, die mich davon überzeugen, dass man den Mann nicht ernst nehmen darf.

Warum sollte Herr Heindl das tun? Wieder die krankhafte Fantasie des Wahnsinnigen, der langsam damit beginnen sollte die Diagnose Heindls zu widerlegen, anstatt mit pauschalen Verleumdungen hausieren zu gehen und wiederkäuend schmiert, dass er Herrn Heindl nicht ernst nehmen würde. aua

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das nun mit Richter i.R. Heindl Erlebte macht allerdings auch auf etwas anderes aufmerksam:  Dass es nicht leicht ist, anderen die Brisanz des Falles Mord an Nadine Ostrowski / absichtliche Falschverurteilung des Philip Jaworowski zu vermitteln. Hätte Heindl verstanden gehabt, dann hätte er es ohne Weiteres für denkbar gehalten, dass der Staatsschutz mich unter Nutzung mehrerer Wohnungen bekämpft, weil ich etwas habe, was Heindl nicht hat:

Es ist unmöglich anderen die Brisanz des Mordfalles Nadine O. betreffend der Falschverurteilung zu vermitteln, da diese Brisanz ausschließlich Bestandteil der variablen Wahninhalte des schwer seelisch abartigen Sobottka ist. Paranoia ist auch nur ein weiterer Bestandteil der variablen Wahninhalte und was Herr Heindl nicht hat, ist der Dachschaden, den Sobottka sein eigen nennt. arsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Hieb- und stichfeste Belege für mörderische Staatskriminalität, wobei eine Menge von Leuten sich ihre Finger nachweislich schmutzig gemacht haben. Könnte man Heindl ernst nehmen, dann wäre ihm dieser Gedanke allerdings zumindest in Form einer gesehenen Möglichkeit gekommen, und er hätte tiefer gesehen, als er es getan hat, bevor er urteilte.

Zu dem was die Hieb- und stichfeste Belege des Wahnsinnigen betrifft, hat sich ja die  Staatsanwaltschaft Hagen ausführlich geäußert (s. o.). Alle diese Belege sind von Dachschaden Sobottka frei erfunden und nirgendwo von anderer Seite bestätigt. schock

Nun ist Herr Heindl kein Psychiater und seine Diagnose entspricht nur dem, was alle normalen Menschen über den Irren denken, wenn sie jemals mehr als zwei Sätze von ihm lasen. Warum sollt er sich also in die Gedankenwelt des Psychopathen Sobottka vertiefen? Seine Diagnose war doch zutreffend und ausführlich genug. bravo

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Leute, es tut mir leid um Heindl, der nach meinem Kenntnisstand krank ist, wobei es m.E. nicht ausgeschlossen ist. dass dem nachgeholfen wurde.  Aber unter den beschriebenen Umständen kann Heindl nichts nützen, solange er keinen einzigen Beleg liefern kann, und sein konkretes Verhalten hat gezeigt, dass er zu klaren Gedanken nicht mehr fähig ist, sonst wäre die letzte Email von ihm nicht denkbar gewesen.

Da spricht der Wahnsinnige mit seinem irreversiblen Dachschaden wieder von sich selber. Offensichtlich merkt er im Wahn noch nicht einmal, dass es sich hier wieder um eindeutige Verleumdung handelt. Einen Beleg für die wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach (ICD-10) von Dachschaden Sobottka liegt doch hier vor. KLICK. Nun mag der Irre mal Belege für seine rechtwidrigen und unbegründeten „Diagnosen“ bzgl. Herrn Heindl auf den Tisch legen. anbet

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich sehe es insgesamt daher als sinnvoll an, die Wahrheit über Heindl lautstark zu verkünden, denn das, was manche von ihm erwarten, kann dieser Mann definitiv nicht leisten.

Soviel vorab zu Eurer Information.

LG

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Das soll der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher sowie Volksverhetzer Winfried  Sobottka mal tun, wenn er unbedingt in der Psychiatrie landen will. Dieses ganze Spektakel ist ausschließlich der Unfähigkeit Ulrich Oehrles, Richter am Amtsgericht Lünen, zu verdanken.

Aber zumindest ist ja nun ein neues Verfahren am Amtsgericht München anhängig und da schadet es besimmt nicht, wenn noch ein paar Klagen nachgereicht werden.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

„Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.“

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

„Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.“

„Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….“

„Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.“

Henning Ernst Müller’s blog und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Seitdem Prof. Henning Ernst Müller das Psychiatriediffamierungsblog eröffnet hat, ist Dachschaden Sobottka völlig außer dem Häuschen.

winfried_sobottka_zwangsjacke

http://blog.beck.de/2013/08/17/zur-notwendigen-reform-des-63-stgb-unterbringung-in-einem-psychiatrischen-Krankenhaus

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe nun lange genug im Beck-Blog geschrieben, um einem bestimmten Publikum bekannt zu werden. Das lässt sich auch mit den Rufmordorgien des Dr. Roggenwallner und des M. W. aus Soest nicht revidieren.

  aprilapril09

(Zum Vergrößern bitte anklicken.)

Blog.Beck.de 2013 08.17.-4

Und nun die wirre Antwort dieses durchgeknallten Professors.

Blog.Beck.de 2013 08.17.-8

Prof. Henning Ernst Müller schrieb Folgendes:

Sehr geehrter Herr Sobottka,

Da wird doch der einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher wieder mit „sehr geehrter Herr“ angeredet. Nach Wahnfrieds verworrenen Ansichten ist doch diese Anrede nicht angemessen für Verbrecher. Das muss ihm ja wieder schlaflose Nächte bereiten. aniGif

Prof. Henning Ernst Müller hat Folgendes geschrieben:

Sie schreiben:

„Es wäre besser gewesen, einen Thread zum Klageerzwingungsantrag aufzumachen.“

Der Klageerzwingungsantrag von Herrn Strate spricht doch erst einmal für sich selbst. Und dann gibt es sicherlich noch eine Menge Themen, die auch ganz wichtig sind.

Dachschaden Sobottka hat eben Langeweile und obwohl völlig unbedarft, würde er gewiss auch zu dem Thema „Klageerzwingungsantrag“ seinen Senf dazugeben. vogel_m

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Solange Richter und Gutachter machen können, was sie wollen, solange ist es auch egal, wie der § 63 StGB formuliert wird. Es soll nur wieder Seife in Augen geschmiert und der Mollath-Skandal unter den Teppich geschoben werden.

Prof. Henning Ernst Müller hat Folgendes geschrieben:

Es geht ja gerade darum, das Gesetz so zu gestalten, dass Missbräuche minimiert werden – dass das Gesetz im Fall Mollath, in dem Richter zur Rechtsbeugung bereit waren, auch nicht geholfen hätte, ist mir klar.

Dass dieser Jura-Prof. nicht ganz dicht sein kann, fiel mir schon öfter auf. Von Rechtsbeugung kann überhaupt nicht die Rede sein, solange das nicht bewiesen ist. Nur drückt sich dieser Clown vorsichtig aus, indem er von „bereit waren“ spricht. kopfklatsch

Auch wird der „Mollath-Skandal“ so langsam in Vergessenheit geraten, selbst wenn es Kamele gibt, welche immer wieder das Gras fressen müssen, was drüber gewachsen ist. aua

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was „erheblich“ ist, soll auch nicht wirklich geklärt werden, sondern nach wie vor subjektiven Urteilen überlassen bleiben: Selbst öffentlich erhobene Kritik kann erhebliche Folgen haben, auf die Psyche und die Lebensumstände.

Worüber scheinbar niemand nachdenkt, weil niemand darüber nachdenken will:  Nehmen wir einmal an, von X ginge irgendeine Gefahr aus. Natürlich könnte man diese Gefahr beseitigen, indem man X erschießen oder einsperren würde.  aber womöglich gibt es auch verschiedene andere Möglichkeiten, diese Gefahr zu beseitigen, und zwar mit weitaus geringeren Eingriffen in das Leben des X?

Prof. Henning Ernst Müller hat Folgendes geschrieben:

Dass darüber niemand nachdenkt, ist unrichtig: Solche Überlegungen sind Gegenstand der oben verlinkten SPD-Vorschlags!

Den Quark mit „Erschießen“ hätte ich einfach gelöscht. Das ist dermaßen unqualifiziert, dass es keiner Antwort wert ist. Dass der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher sowie Volksverhetzer Winfried Sobottka alle Verbrecher auf freien Fuß sehen will ist nichts Neues. Dennoch ist er anscheinend ein würdiger Gesprächspartner für den merkwürdigen Professor. Gleich und Gleich gesellt sich gern. stinkefinger

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das aus dem Verkehrziehen eines unschuldigen  / schudlosen Menschen darf im Grunde nur die Ultima Ratio sein, nicht das generelle Mittel der Wahl. Das gehörte jedenfalls ins Gesetz geschrieben, und zwar mit klaren Worten: „wenn es nicht möglich ist, die Gefahr mit geringeren Mitteln abzuwehren.“

Prof. Henning Ernst Müller hat Folgendes geschrieben:

Guter Vorschlag, den Verhältnismäßigkeitsgrundsatz (der eigentlich auch schon Inhalt des § 62 StGB ist) zu konkretisieren.

Dass in Deutschland das „aus dem Verkehrziehen“ das letzte Mittel ist, wird doch an dem Fall des ordinären Gewohnheitsverbrechers Sobottka, der trotz mehrfachen Bewährungsversagens noch frei herumläuft, sehr deutlich. Bei diesem Wahnsinnigen wurde doch jedes geringere Mittel vergeblich angewandt. gruebel

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Außerdem müssen die Bedingungen für Untergebrachte verbessert werden. Kontingentierung von Telefonaten und Verbot der PC- / Internetnutzung können einfach keinen vernünftigen Sinn machen, so etwas ist Maulkorbpolitik und Schikane!

Prof. Henning Ernst Müller hat Folgendes geschrieben:

Ebenfalls Zustimmung!

Gruß

Henning Ernst Müller Hier sind die Ähnlichkeiten mit dem geistesgestörten Sobottka nicht mehr zu verleugnen. Am besten bekommen die Untergebrachten noch ein vollbusiges Zimmermädchen gestellt. freu2

Dachschaden Sobottka hegt und pflegt doch wieder nur seine eigenen Interessen, da ihm so langsam  anscheinend bewusst wird, dass er letztendlich in der Psychiatrie landen und enden wird.

Diesem ordinären Gewohnheitsverbrecher soll man auch noch in der Klapsmühle Telefon und Internet zur Verfügung stellen, damit er weitermachen kann wie bisher. headcrash

Dieser Henning Ernst Müller sollte auch mal langsam damit beginnen, sich vorher zu überlegen, was er schreibt. Möglicherweise gefallen ihm aber solche Beleidigungen:

Blog.Beck.de 2013 08.22.-1

Blog.Beck.de 2013 08.17.-9

Woher weiß der unzurechnungsfähige Sobottka denn, was gesunder Menschenverstand infrage stellt? Er sollte sich mal intensiv mit dem Gutachten und dem Urteil beschäftigen, denn beide Dokumente bescheinigen ihm wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10. wirr7

Blog.Beck.de 2013 08.17.-6

Da wundert sich der Irre auch noch, wenn sein Stuss gelöscht wird. Er kann als Abhängiger des Staates und Hartz IV-Genießer nicht den freien Willen für sich in Anspruch nehmen, aber geistig gesunde Menschen, welche ein redliches Leben führen, können das schon. Wird in München endlich seine Bewährung widerrufen, dann wird er mal erleben, wie es ist, ein willenloses Objekt von anderen Verbrechern zu werden. pimper

Nun hat die Gesellschaft nicht das Monster Sobottka selber gezüchtet und will auch damit nichts zu tun haben. Bedauerlicherweise ist aber die Gesellschaft gezwungen dieses dissoziale und arbeitsscheue Monster durchzufüttern und sich auch noch von diesem verunglimpfen zu lassen. gleichplatz

Es ist in der Tat nicht erwünscht, dass die menschliche Gesellschaft von der widerwärtigen Kreatur Winfried Sobottka ausgebeutet wird.

Blog.Beck.de 2013 08.18.-1

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Solange keine genetische Entartung, kein organischer Hirnschaden, keine Nervenkrankheit und keine unrevidierbaren Entwicklungsdefizite aus der Kindheit vorliegen (die sich auch hirnorganisch manifestieren), können Sie selbst den Teufel sicher läutern.

Stimmt, den Teufel kann man eher läutern, als den ordinären Gewohnheitserbrecher Sobottka mit seinem irreversiblen Hirnschaden. smilie_auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es liegt nur am Interesse der Herrschenden, dass diese Dinge nicht bekannt werden, und deshalb wird dieser Kommentar auch der Zensur zum Opfer fallen.

Es ist kaum anzunehmen, dass es im Interesse der Herrschenden liegt, dass der Wahn von Dachschaden Sobottka bekannt wird. Sicher wird solch ein Schwachsinn der Zensur zum Opfer fallen. Auch ist es ein Beweis von nicht vorhandener Intelligenz, Romane zu schreiben, wissentlich der Tatsache, dass diese gelöscht werden. headbang

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Der Mensch ist ein programmierbarer Computer, den man per Reset auf das im Menschen angelegte Grundschema sozialen Verhaltens zurückführen kann, und das ist nicht böse!

Solch einen Unfug kann nur der Wahnsinnige veröffentlichen. Aber sein desolates Hirn kann sowieso nicht mehr die virtuelle Welt von der Realität unterscheiden. Kein Mensch hat ein Reset, um irgendetwas zurücksetzen zu können. Aber vielleicht finden Psychiater ein Reset bei dem Irren, was aber sein schwerst durch Cannabis geschädigtes Resthirn bestimmt auch nicht mehr reparieren kann.  aetsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Solange diese Dinge nicht diskutiert werden können, wird man im Guten nicht viel erreichen können.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Über solchen Irrsinn kann man gar nicht diskutieren. Z.B.: „Menschen sind wie Computer mit Reset.“ tanzend1

Blog.Beck.de 2013 08.18.-2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich musste mir den § 62 StGB erst einmal ansehen, habe aber den Eindruck, dass er nur die Verhältnismäßigkeit von gesehener Gefahr zur Unterbringung thematisiert. Eine ausdrückliche Forderung zum Einsatz geringerer Mittel wenn möglich wäre demgegenüber ein Stück Zwang, nicht allzu leichtfertig unterzubringen. Schließlich könnte in Revisionen und Verfassungsbeschwerden Bezug darauf genommen werden, dass das einweisende Gericht es erkennbar an jeder Überlegung habe fehlen lassen, der gesehenen Gefahr mit einem weniger schweren Mittel zu entgegnen.

Der Irre ist und bleibt der Konjunktivkönig, um seinen krankhaften Fantasien freien Lauf zu lassen. Wie die Realität aussieht, ist im völlig fremd. Was den § 62 StGB betrifft, mag er mal diesen Prof. befragen, der wird ihm sicher gerne erläutern, was es damit auf sich hat. 00008276

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das bedeutet wohl, dass Sie eine Petition mittragen würden, die insofern eine Verbesserung der Lage von Untergebrachten und Straftätern forderte?

Ob das dieser verwirrte Prof. mitträgt, ist unwesentlich, denn die Bürger müssen das mittragen und das wage ich zu bezweifeln. Selbst die Petition im Fall Mollath wurde doch nur von wenigen Leuten mitgetragen. Bei rund 8o Mio. Einwohnern in Deutschland waren es noch  nicht einmal 1% Unterzeichner. 00008354

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das wäre nicht nur für die Betroffenen angenehmer, sondern bewirkte auch mehr Transparenz, die wiederum zu einer Verbesserung von Humanität und Rechtsstaatlichkeit führte!

Woher „weiß“ der Wahnsinnige denn wieder, was für die Betroffenen angenehmer sei? Hat er überhaupt jemanden gefragt? NEIN. vogel

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Eine entsprechende Petition wäre nötig, und sie wäre zur jetzigen Zeit nötig. Würde ich eine solche Petition starten, dann könnte sie nicht auf die Unterstützung rechnen, die weniger polarisierende Personen mit einer solchen Petition erzielen würden. Dessen bin ich mir selbstverständlich bewusst.

Endlich hat der Irre mal etwas richtig erkannt. Wenn er eine Petition startet, ist diese von vornherein zum Scheitern verurteilt, wie seine bisherigen Versuche z.B. im Mordfall Nadine O., wo er den widerwärtigen Mörder Philip Jaworowski unbedingt rauspauken wollte. stinkefinger

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich würde es ideal finden, wenn Gustl Mollath selbst eine solche Petition eröffnete, meine Wunschkandidatin Nr. 2 wäre Ursula Prem. Aber jedenfalls sollte es schnell gemacht werden, und ich sollte es aus dem genannten Grunde nicht machen.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Keiner der Genannten wird jemals den Forderungen des Wahnsinnigen Folge leisten, denn was er ideal findet, findet kein normaler Mensch so. Gut, bei Mollath könnte er ein offenes Ohr finden, der hat aber zur Zeit andere Probleme und hinreichend Verfahren vor sich. Es ist eben nicht jeder so, wie Wahnfried, der alles auf sich zukommen lässt und bis in die letzte Sekunde aussitzt. crazy

Blog.Beck.de 2013 08.18.-3

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Tut mir leid, alles, was Sie da vorschlagen, ist nach dem Muster gestrickt: Schaden kann es nicht, vielleicht hilft es ja sogar und dann wäre das doch großartig!“

Es ist eben nicht jeder so ein krimineller Möchtegern-Revoluzzer wie Dachschaden Sobottka und erpicht darauf sich 22 Monate sowie den Jagdschein § 20 StGB einzufangen. taetschel

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wissen Sie, wieviel Geld mit psychiatrischen Gerichtsgutachten p.a. in D. gemacht wird?  Wissen Sie, wie stark die Interessen sind, die Psychiatrie missbrauchen wollen?

Wenn es um die Heilung physisch oder psychisch Kranker geht, sollte der Faktor Geld die kleinste Rolle spielen. Dachschaden Sobottka wird sich aber in seinem Wahn noch tagelang darüber ereifern. Wie pervers diese Aussage ist, wird daran deutlich, wenn man sich vor Augen führt, was der physisch kerngesunde und arbeitsunwillige Hartz IV-Genießer Sobottka an Kosten verursacht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich wette meinen Kopf, dass es genug sein dürfte, um auch ein „engstes“ System Deutschland weit zu organisieren! Die Leute sind mobil,verfügen über Telekommunikation und kennen sich über Kongresse usw.

Wer setzt denn schon auf die hohle Birne des wahnhaft gestörten Dachschaden Sobottka? Dieser hirnlose Speckschädel ist doch keinen Cent wert. 00008356

Was will dieser elende Hitlerverehrer mit „engstem System“? solange er die Bürger ausbeutet und diffamiert, werden sich eben nicht genug finden, welche an seinen wahnhaften Vorstellungen Gefallen finden werden. gefuehle_smilie_0042

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es kann also nicht zum großen Wurf reichen, auf eine bessere „Externalisierung“ von Gutachtern zu setzen, sondern man muss dafür sorgen, dass die Freiheitsgrade für die Erstellung schräger Gutachten reduziert / exkludiert werden: -Exploration nur unter Videoaufzeichnung, die auch der Proband verwenden darf!

Was der Geistesgestörte immer mit seinen Videoaufzeichnungen will, ist mir rätselhaft. Kein Mensch, der einigermaßen bei Sinnen ist legt sich so etwas gewiss nicht in den Nachttisch, um sich das immer wieder anzusehen. So bescheuert wie Wahnfried, der das auch noch wie das Gutachten veröffentlichen würde, ist wohl keiner.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

  • Datenbasis für Diagnose / Prognose darf nur hieb- und stichfeste Tatsachen enthalten, nicht etwa Dinge, von denen ein Richter nur meint, dass sie bewiesen seien, und auch keine vom Gutachter gestreuten Pauschalbehauptungen!
  • Es muss eine nachvollziehbare Herleitung der Diagnose / Prognose aus dem sicheren Ausgangsdatenmaterial erfolgen.
  • Der Gutachter muss sein Gutachten gegenüber allen Prozessbeteiligten verteidigen, auch unter Videoaufzeichnung, die auch dem Probanden verfügbar gemacht wird, die er auch im Internet veröffentlichen darf.

Betrachten wir mal das Gutachten, welches Sobottka betrifft, so enthält das nur hieb- und stichfeste Tatsachen, auch wenn der Irre das immer bestreitet. Auch die Herleitung der Diagnose / Prognose ist nachvollziehbar. Und schon wieder sind wir bei den Veröffentlichungen, welche Sobottka im Wahn nicht einmal als peinlich empfindet. headcrash

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dr. Sponsel, die Umsetzung dieser Vorschläge würde schrägen Touren die Benzinleitung kappen.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Hier kappt Dr. Sponsel grade die Benzinleitung von Dachschaden Sobottka: auslachen

Sponsel

Blog.Beck.de 2013 08.18.-4

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Rechtsmediziner und Kriminalisten sehen das ganz ohne Ironie so. Wissen Sie, wie leicht es ist, Ihre DNA zu übertragen? Findet man sie zur falschen Zeit an der falschen Stelle, dann haben Sie ein riesiges Problem.

Aha, jetzt kommt der Wahnsinnige wieder mit seinen eingebildeten unhaltbaren Vorwürfen, dass Kriminaltechniker DNA fälschen würden. Belegen kann er aber nicht einen einzigen Fall und somit ist diese Verschwörungstheorie Bestandteil seiner variablen Wahninhalte. wirr7

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was verstehen Sie unter ernsthafter Diskussion? Dass tausend verschiedene Vorschläge in einen Topf geworfen werden, ohne jeden Bezug zueinander?

Zuerst mag der Wahnsinnige mal erläutern, was er unter einer ernsthaften Diskussion versteht. Bisher sah es doch immer so aus, dass er mit unzähligen unqualifizierten Beiträgen jeglicher Diskussion die Grundlage nahm. Er will anderen seine verquasten Theorien aufzwingen und lassen diese das nicht zu, dann beleidigt er. vogel_m

Für den Irren sieht eine ernsthafte Diskussion so aus, dass er viel schwätzt, alle haben ihm, den Messias, andächtig zu lauschen, seine Worte als die einzige Wahrheit anzuerkennen und es ja nicht wagen, ihm zu widersprechen. 00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ihr Vorschlag hätte absolut keinen Einfluss auf das Gutachterunwesen, das im Falle Mollaths einen entscheidenden Einfluss hatte, Ihr Vorschlag hätte keinen Einfluss auf die Möglichkeiten von Richtern zur Rechtsbeugung. Selbst im Fall Mollath hätte es sich nicht auswirken müssen, wenn Ihre Vorschläge schon realisiert gewesen wären:

Das angebliche Würgen hätte man als angeblichen Mordversuch werten können,  das Zerstechen von Reifen als gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr, und Mollath wäre ebenso weggesperrt worden.

Wieder der Konjunktiv, hätte wenn und wäre. Gustl Mollath ist seit dem 16.08. in Freiheit, was der Irre am 18.08. noch nicht begriffen hat und wahrscheinlich bis zu seinem Lebensende nicht mehr begreifen wird. Anders ist sein stumpfsinniges Gewäsch nicht zu verstehen. aniGif

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Aber dass Robert Stegmann nun einen anderen Beitrag von Ihnen zitiert hat, so dass er in mein Blickfeld rückte, lässt mich noch klarer erkennen, was Sie hier wollen: Eine sinnvolle Diskussion, die sich mit den wahren Gründen von Fehleinweisungen befasst,  verhindern. Danke, Robert Stegmann!

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Was spinnt sich denn der Wahnsinnige, der jeden Buchstaben in Ermangelung von Gesprächspartnern förmlich in sich aufsaugt, nun wieder zusammen? Es hat im Henning Ernst Müllers Blog noch nie eine sinnvolle Diskussion gegeben und Wahnfrieds Dauerverleumdungen haben diesem Blog den Rest gegeben.  kopfklatsch

In jedem Blog, wo Wahnfried bisher aufschlug brachen die Diskussionen spätestens nach seinen ersten 3 Beiträgen grundsätzlich abrupt ab. rotfl

Blog.Beck.de 2013 08.18.-5

Das formulieren wir mal anders. Wenn jemand meint, er sei gepulsten Strahlen ausgesetzt und begeht eine Straftat nach der anderen von Verleumdung über Rufmord bis hin zu Existenzschädigung, so ist er nach meiner Überzeugung unzurechnungsfähig und schuldunfähig und nur der Richter Oehrle meint, unter solchen Umständen dürfe man Dachschaden Sobottka nicht aus dem Verkehr ziehen. wuerg2

Blog.Beck.de 2013 08.18.-6

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auf Ihren Beitrag hin gab es mehrere sachliche Erwiderungen, die samt und sonders der Zensur zum Opfer fielen.

Ja, Dachschaden Sobottka erinnert wirklich an einen 5jährigen. Jetzt erhofft er sich wohl Rückendeckung, indem er auf gelöschte Beiträge anderer verweist. Er ist eben nicht in der Lage auf eigenen Beinen zu stehen und muss daher auch vom Staat gefüttert werden. hahaha

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Unter solchen Umständen kann man nicht diskutieren, unter solchen Umständen macht es auch keinen Sinn, Ihnen nochmals zu entgegnen. Ich hoffe, dass Beck wenigstens diesen Kommentar stehen lässt, damit nicht der falsche Eindruck entsteht, Ihren Worten sei nichts entgegen zu setzen.

Auch dieser „Kommentar“ des Wahnsinnigen ist Off Topic und hat mit der Sache § 63 nichts zu tun. Seine privaten Unterhaltungen kann er ja auch per E-Mail erledigen. Nur findet er eben keinen, der an einer „Diskussion“ mit ihm interessiert ist. 00008283

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Unter diesen Umständen sollte Prof. Müller sich allerdings schämen, hier zu schreiben und dem Beck-Verlag ein Image zu verleihen, das den Tatsachen widerspricht.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Schämen sollte sich eigentlich Dachschaden Sobottka, aber das lässt seine letzte marode Hirnzelle nicht mehr zu. Ich habe es noch nie erlebt, dass ein Mensch stolz verkündete als unzurechnungsfähig eingestuft worden zu sein und seinen Jagdschein (§ 20 StGB) beifallheischend der Öffentlichkeit präsentierte. omm

Prof. Müller ist wirklich sehr leidensfähig, wenn er sich von diesem unzurechnungsfähigen Vollidioten dermaßen auf der Nase herumtanzen lässt. Gewöhnlich überlebte der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher sowie Volksverhetzer Winfried  Sobottka in anderer Leute Blogs keine 3 Tage.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus. “Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….” “Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Prof. Henning Ernst Müller und seine Sektierer (Mollathianer). Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Der Wahnsinn, gefördert von Prof. Henning Ernst Müller, ist nicht mehr aufzuhalten.

Psychiatrie11

http://blog.beck.de/2013/08/07/gustl-mollath-frei-zur-entscheidung-des-olg-n-rnberg-und-zu-einigen-offenen-fragen

GANZ DEUTSCHLAND IST EIN IRRENHAUS UND HENNING ERNST MÜLLER’S BLOG  IST DIE ZENTRALE, WO DER WAHNSINN WÜTET.

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe nun lange genug im Beck-Blog geschrieben, um einem bestimmten Publikum bekannt zu werden. Das lässt sich auch mit den Rufmordorgien des Dr. Roggenwallner und des M. W. aus Soest nicht revidieren.

  aprilapril09

Blog.Beck.de 2013 08.16.-1

Sicher hat Strate nicht umsonst 182 Seiten geschrieben und gewiss nicht im Sinne das allgemeinen Wohls. Eher hat er das zu seinem eigenen Wohle getan. Was interessiert denn den unzurechnungsfähigen Sobottka unser aller Wohl? Grade dieser Egomane ist doch ausschließlich auf sein eigenes Wohl bedacht und hofft bei Beck-Blog irgendwelche Sympathisanten aufzugabeln, welche ihn noch in seinem neuen Verfahren in München unterstützen. 00008334

Blog.Beck.de 2013 08.16.-2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich führte anlässlich eines Strafverfahrens ein Gespräch mit dem WAZ-Journalisten GERD KESTERMANN (Googlebegriff…) und gehe davon aus, dass Mollath durchaus mit Lakotta reden würde: Unter den selben Bedingungen, unter denen er einem „Psychiater“ für eine „Exploration“ zur Verfügung stünde, nämlich Videoaufzeichnung in voller Länge, die er auch zu seiner Verfügung erhielte…..

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Googelt man unter  GERD KESTERMANN findet man auch nur die üblichen Verleumdungen des wahnsinnigen Sobottka. Er ist und bleibt eben ein ordinärer Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer. wuerg2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

PS.:

1.  Dass Youtube von der ARD gezwungen werden konnte, keine ARD-Videos mehr zu hosten, ist ein Rückschlag für die Dokumentation des Falles Mollath. Ich hoffe, eine Fernsehaufzeichnung in ein .mp4 Format umwandeln zu können, so dass wenigstens gravierende Ausschnitte anderswo gehostet und im Netz präsentiert werden können.

Nur weil der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka sich nicht allabendlich diesen Kram reinziehen kann, ist es natürlich ein Rückschlag für die Dokumentation des Falles Mollath. Leider wird er seinen dämlichen Spruch nicht näher erläutern können. flenn

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2. Ich bin jetzt auch angeklagt wegen der Veröffentlichung der ersten Anklageschrift, wobei auch meiner Pflichtverteidigung aufgefallen ist, dass das entsprechende Gesetz in meinem Fall keinen Schutzzweck mehr haben kann (Einzelrichter).

Hierzu der Beitrag eines Co-Autoren :

Das heißt also, dass man in Bayern munter bei ihm mitliest und außerdem gerade Nägel mit Köpfen macht. Eine zweiteachtung Anklage ist am Start, d.h. man hat erkannt, dass er ein notorischer Straftäter ist. Auch scheint man ihm zwischenzeitlich einen Pflichtverteidiger aufs Auge gedrückt zu haben, den er offenbar sogar ohne aufzumuckenachtung schluckt.  aniGif

Lustig finde ich diese Formulierung, dass das Gesetz für ihn nach Meinung seines Pflichtverteidigers keinen Schutzzweck hat. Was will der Depp denn damit sagen? Dass seine Schmähungen gegenüber Frau Merk (1. Anklage) aus der Welt sind? Pustekuchen. Dass er die erste Anklageschrift ins Internet blähen durfte (2. Anklage)? Nonsense, denn dafür gibt es ja eben das Gesetz, gegen das er damit verstieß. bravo

Mal abgesehen davon, dass er sich gerade bezüglich Mollath wieder in seinen Veröffentlichungswahn steigert, der ihm, wie man ja sieht, zügigst das Genick brechen kann. teufel-zombies0225

Er labert sich wirklich seine Misere wieder einmal schön, und es tut richtig gut, zu sehen, dass ihm wieder die Düse geht. yahoo

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich halte es so oder so für zwingend nötig, dass rechtliche Hürden zur Veröffentlichung von Prozessakten zumindest für diejenigen Fälle verschwinden müssen, in denen die Angeklagten es wollen, weil wir so viel Transparenz brauchen, wie nötig.

Sicher wühlt dieser wahnhaft gestörte Spanner gerne im Sumpf anderer Leute herum, weil ihn das so schön von seinem selbstverschuldeten Elend ablenkt. Für ihn ist es erbaulich, Leute zu sehen, denen es noch schlechter geht. Auch das ist ein Beweis für wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10. Er geilt sich daher an dem Fall Mollath regelrecht auf und keiner der Deppen bei Beck-Blog bemerkt das. Schadenfreude nennt man das im Volksmund und die wird auch noch von Henning Ernst Müller gefördert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

3. Ich denke, dass die Dokumentationen Strates für andere Anwälte ein Vorbild sein sollten – ohne sie wäre Mollath nach meiner Überzeugung nicht frei!

Wieder der unüberlegte Schwachsinn des Irren, der wohl in der Hoffnung schwelgt, dass Strate sich für ihn einsetze. Nur irrt er wie immer damit, denn er erfüllt nicht die Kriterien, um Strate hinterm Ofen vorzulocken. Mit Dachschaden Sobottka ist als Pflichtanwalt kein Geld zu verdienen und PR ist mit dem Irren, für den sich kein Mensch interessiert auch nicht zu machen. 00008332

Blog.Beck.de 2013 08.16.-3

Hier stellt sich mir nur eine Frage: Ist Henning Ernst Müller dumm, tut er nur so oder ist er einfach naiv? Da hat dieser merkwürdige Lehrstuhlinhaber schon 4achtung Seiten eröffnet und immer noch nicht begriffen, dass sich darin immer wieder dieselben Sektierer aufhalten und die gleichen Sprüche gegen Staat, Justiz und Psychiater loslassen. Die 5. Seite wird in einem ebensolchen Desaster enden. Nur ob das Herr Müller jemals zu begreifen vermag, wage ich zu bezweifeln. stinkefinger

Blog.Beck.de 2013 08.16.-4

Wann hat denn Dachschaden Sobottka einen sachlichen Beitrag zusammengebastelt. Das lässt doch sein desolater Geisteszustand gar nicht mehr zu. Ihm geht es doch nur um seine eigenen Probleme oder, wie oben beschrieben, sich daran zu ergötzen, wenn es Leuten schlechter geht oder Staat Justiz und Psychiatrie zu denunzieren. Das ist noch nicht einmal einem ach so hochgebildeten Mann, wie Herrn Müller aufgefallen. headcrash

Blog.Beck.de 2013 08.16.-5

Liest man das richtig, so predigt der schwer seelisch abartige Sobottka wieder seine eigenen Befürchtungen. Ihm steht jetzt ein drittes Verfahren wegen der gleichen Straftaten, für die er auch derzeit unter Bewährung steht bevor. Mit der Milde der Richter dürfte nun nicht mehr zu rechnen sein,denn verarscht hat er sie alle. Sicher wird er nicht nach seiner Entlassung aus Knast oder Psychiatrie unter der Brücke schlafen müssen, aber er darf sich in einer Notunterkunft sein Bett mit einen Gleichgesinnten teilen und das ohne PC. 00008356

Blog.Beck.de 2013 08.16.-7

Warum sieht sich denn dieser wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher sowie Volksverhetzer Winfried  Sobottka nicht in der Lage eine andere Plattform für seinen Hirnschrott zu suchen? Die Antwort ist recht einfach. Kein vernünftiger Blog- bzw. Forenbetreiber benötigt Geistesgestörte, die nur darauf aus sind zu hetzen, egal gegen wen. Nur bei dem durchgeknallten Henning Ernst Müller findet er Unterschlupf und auf seinen eigenen Seiten traut er sich nach dem letzten Verfahren am Amtsgericht Lünen nicht mehr zu schmieren. Da nimmt er lieber betreutes Schmieren in Kauf, auch wenn 90% seines Mülls gelöscht wird. arsch

Blog.Beck.de 2013 08.16.-8

Hierzu erst mal ein Fremdkommentar:

Schon die erneute Bezeichnung der Bayerischen Politiker und der Justiz als „tatsächlich Geisteskranke“ könnten für den Irren das nächste Problem darstellen, sofern man in München seine Aktivitäten verfolgt und Beck dies nicht schleunigst löscht.

Es ist immer noch hier nachzulesen und heute schreiben wir den 19.08.2013.

http://blog.beck.de/2013/08/07/gustl-mollath-frei-zur-entscheidung-des-olg-n-rnberg-und-zu-einigen-offenen-fragen?page=3

Es ist keine Gratwanderung mehr, was dieser juristischer Fachverlag C. H. Beck oHG und der wirre Henning Ernst Müller da betreiben, sondern ganz Eindeutig Förderung von Straftaten. Es ist wirklich die Zeit reif, das Amtsgericht München mal über deren Machenschaften zu informieren. kopfnuss

Auch unterstellt der Geistesgestörte wieder anderen sein eigenes widerwärtiges Verhalten. Er ist es doch, der permanent beleidigt, verleumdet und hetzt. Nur wird im das dank seiner wahnhaften Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 nicht mehr bewusst. aua

Blog.Beck.de 2013 08.17.-1

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was da gelaufen ist, war schierer Unsinn. Und auch heute noch ist die Diskussion zu mager. Meint denn z.B. jemand, ein Mensch ließe sich ganz einfach von Auge zu Auge würgen, solange er noch bewegungsfähig ist?

Gewiss fehlt es dem Wahnsinnigen an Streitgesprächen. Wenn man aber Andersdenkende rausmobbt, bleibt eben eine handvoll Sektierer unter sich. bravo

Aha, sicher hat man dann Frau Mollath auch in Frischhaltefolie eingewickelt, wie der Wahnsinnige hier in einem Mordfall beschrieb:

2009-10-12 14 54 05b

dancing5

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Zu keinem Zeitpunkt wurden Rechtsmediziner in die Diskussion eingeschaltet, bis heute nicht.

Glaubt denn der Irre wirklich, dass sich ein geistig gesunder Rechtsmediziner in das niveaulose Henning Ernst Müllers Blog einklinkt? Das tue noch nicht einmal ich. Wenn ich mich mit Blöden unterhalten will, gehe ich in die zweitbeste Eckkneipe und benötige keinen Henning Ernst Müllers Blog. baeh

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Vor Jahren sah ich mich einmal gezwungen, jemandem zu zeigen, dass ich ihn würgen konnte. Aus einem Kampf heraus brachte ich ihn dahin, dass ich seinen Hals von hinten in der Zange meiner Unterarme hatte. Ich brachte ihn nicht zur Bewusstlosigkeit, aber so weit, dass ihm das Sprechen sehr schwer fiel.

Hier zeigt sich mal wieder der vollendete Wahn. Es sind schon mehr Menschen mit bloßen Händen erwürgt worden, als sich der geistesgestörte Sobottka überhaupt vorstellen kann. Zudem ist bei dieser Art zu ermorden die Luftzufuhr zwar tödlich, aber das Abschneiden der Blutzufuhr zum Gehirn, bewirkt die baldige Bewusstlosigkeit. Um das nicht zu begreifen muss man eben Winfried Sobottka heißen. hahaha

Von da an verzichtete dieser Mann darauf, mir irgendetwas Unpassendes beweisen zu wollen, das sitzt seitdem ganz tief ihn ihm. Es sitzt tief in ihm, dass ich ihn umbringen kann, wenn ich es will, und das bewahrte mich vor Dingen, die er anderen zumutete.

Das ist wohl wieder eine der berüchtigten Lügenmärchenstunden des lüner Pausenclowns, der sich ja stark genug fühlt mit Grizzlys zu ringen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Einer meiner Söhne hatte das Problem, dass zwei Schläger, die auch anderen brutal das Leben schwer machten, es bei ihm versuchen wollten. In beiden Fällen trat er den Angreifern mit voller Wucht zwischen die Beine. Sie wollten ihm niemals wieder etwas tun, es saß ganz tief in ihnen.

Hier mag der wahnhaft Gestörte mal erklären, was dieser Schwachsinn mit dem Fall Mollath zu tun haben soll. Ich gehe aber davon aus, dass ihm das Amtsgericht München mit solcher Wucht zwischen die Beine treten wird (bildlich gesprochen), dass er es niemals wieder vergisst.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

So funktioniert der Mensch – er lernt, indem er spürt!

So funktionieren nur wahnhaft Gestörte, wie Sobottka, bei dem selbst zur Bewährung ausgesetzte 22 Monate nicht zur Besserung gereichen. Evtl. wird dieser ordinäre Gewohnheitsverbrecher nach einer spürbaren physischen Strafe zu einem halbwegs akzeptablen Menschen. anbet

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Schon die Vorstellung, eine Frau, die bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt wurde, von einem Mann, den sie nicht liebt, würde mit diesem Mann noch ein halbes Jahr lang unter einem Dach wohnen und ihn nach vollzogener Trennung noch einmal allein in seinem Haus aufsuchen, ist völlig – Pardon, man kann es anders nicht treffend sagen – balla-balla!!!

Wer bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt wird, verspürt maximale Todesangst!

Wenn Petra MMM von Mollath gewürgt worden wäre, ihn außerdem für so gefährlich gehalten hätte,  dass man ihn wegsperren musste, dann hätte sie definitiv keinen weiteren Tag die Wohnung mit ihm geteilt!

Auch hier beweist der Wahnsinnige wieder nur die eigene eingeschränkte Sicht der Dinge demagogisch zu predigen. Vielleicht sollte er mal außer der Muppet-Show etwas anderes im Fernsehen anschauen. Aber sein zerstörtes Hirn wird auch dann nicht wahrnehmen, dass es durchaus Frauen gibt, welche trotz übelster Erniedrigungen und Quälereien durch ihren Mann zu diesem zurückkehren. Aber Wahnfried lebt eben in seiner eigenen selbsterfundenen virtuellen Welt, weitab jeglicher Realität. Er sollte sich mal in Frauenhäusern kundig machen, bevor er seine Lügenmärchen verbreitet. gruebel

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es ist unglaublich, was in einem deutschen Gerichtsverfahren unter Einbeziehung von „zertifizierten und hochangesehenen Experten“ so alles durchgehen kann. Meine Tanten und Onkel hätten der Petra Mollath samt und sonders den Vogel gezeigt, wenn sie denen mit einer solchen Story gekommen wäre.

Was der Wahnsinnige mit seinen Tanten und Onkel will, welche nicht einmal die Fähigkeit besaßen aus dieser verkommenen Kreatur einen respektablen Menschen zu gestalten, ist mir völlig rätselhaft. nachdenk

Merkt denn wirklich niemand mehr etwas?

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Offensichtlich merkt dieser wahnsinnige Messias nichts mehr. Zumindest hält sich diese Dumpfbacke allen anderen überlegen, was auch zu seinen variablen Wahninhalten gehört. arsch

Blog.Beck.de 2013 08.17.-2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Mit der Freilassung Mollaths ist die Luft schon fast völlig raus.

Endlich hat der Irre mal was begriffen. bravo

Für normale Menschen ist damit die Luft ganz raus. Bis zum Wiederaufnahmeverfahren müsste das Thema erledigt sein, wäre da nicht Henning Ernst Müller und seine Sektierer, die sich daran hochziehen müssen. Um das Thema weiterführen zu können eröffnen die Gebrüder Henning Ernst und Wahnfried gleich neue Seiten. Besonders spaßig ist Wahnfrieds erneuter Versuch, auf dem Rücken Mollaths Leser für seine rechtswidrigen Verleumdungs- und Rufmordseiten zu gewinnen, nachdem er es sich mit „der Honigmann“ gründlich verdorben hat. Diese Seite ist genauso sinnlos, wie die 5.achtung Seite des merkwürdigen Herrn Müller. headbang

Gustl Mollath ist unschuldig-a

Natürlich will der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher sowie Volksverhetzer Winfried  Sobottka auf seinen Schmuddelseiten nicht, dass andere strafbare Kommentare setzen, denn das ist ausschließlich ihm selber vorbehalten. auslachen

Belustigend ist auch, dass der Irre das Wort „unzensiert“ verwendet, dessen Sinn grade er nicht kennt. Er zensiert doch jeden Beitrag, der nicht in sein Schema passt und damit es überhaupt Kommentare gibt, schmiert er diese selber, möglichst noch unter Verwendung akademischer Grade, wie Doktor. tanzend1

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Notwendigkeiten werden nicht gesehen, wie z.B. der Umstand zeigt, dass weder Prof. M. noch Gabriele W. sich mit dem Klageerzwingsungsantrag auseinanderzusetzen gedenken.

Warum denn auch? Das ist doch Strates Angelegenheit, auch wenn es der Irre nicht begreifen kann. hackfresse

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Zensur hier sorgt jedenfalls dafür, dass es hier zu einer ernsthaften Diskussion nicht kommen kann, die Zensur im Opablog und bei Gabriele W. verhindert ebenfalls tabufreie Diskussionen.

Auch hier hat der wahnhaft Gestörte wieder nichts begriffen. Nicht Zensur ermöglicht keine ernsthafte Diskussion, sondern dass es keine Meinungsfreiheit gibt. Der Halbgott Müller, sein Messias Dachschaden Sobottka und der Rest der Sekte lassen ja nicht zu, dass jemand nicht in das gleiche Horn bläst. Das überhaupt noch als Diskussion zu bezeichnen, ist an Dummheit nicht mehr zu übertreffen. wirr7

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie werden es nicht mehr erleben, Dr. Sponsel, dass sich Maßgebliches in die richtige Richtung bewegt, und ich werde es auch nicht mehr erleben. Vielleicht wird es niemand erleben.

Dieser Dr. Sponsel hat jetzt andere Probleme, weil er mit seinem T-Shirt nichts mehr anzufangen weiß. Evtl. sollte er es bei ebay einstellen. Vielleicht findet sich ein Interessent, der dafür Verwendung findet. Zum Polieren von Schuhen ist es sicher noch gut. 00008283

Aber abgesehen davon, wird sich gewiss nichts in die Richtung bewegen, welche sich dieser Dr. Sponsel und der schwer seelisch abartige Sobottka wünschen. stinkefinger

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich gehe davon aus, dass die Menschheit sich und alle anderen höheren Arten ausradieren wird.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Und möglichst noch vor dem Verfahren in München.

Blog.Beck.de 2013 08.17.-3

Auch das wird im Wiederaufnahmeverfahren geklärt werden und bedarf nicht der blöden Vorverurteilung des wahnhaft Gestörten. Zudem steht noch die Reifenstecherei im Raume und einige diverse Verfahren gegen Mollath.

aber Wahnfried ist ja bald die Nr. 1 in dem juristischen Fachverlag C. H. Beck oHG, der mit seiner dunkelbraunen Vergangenheit offensichtlich geistesgestörte lupenreine Nationalsozialisten und Antisemiten heute noch fördert und eine Plattform bewilligt.

Verständlich, dass sich Dachschaden Sobottka dort wohl und heimisch fühlt und sich mittlerweile bei jedem Beitrag selber mit 3×5 Sternen bewertet.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Henning Ernst Müller’s blog und der galoppierende Wahnsinn. Uni Münster, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Wie schwer die geistige Behinderung von Dachschaden Sobottka ist, wird alleine dadurch ersichtlich, dass er den Henning Ernst Müllers Blog am 15.08. 2013 ganztägig mit 14achtung Beiträgen penetrierte. Um andere nicht zu Wort kommen zu lassen, setzte er im Wahn gleich mehrere Beiträge hintereinander ohne Pause rein.

Eigentlich ist alles was der Geistesgestörte schmiert nur noch Wiederholung und ich habe keine Lust, hier einen Beck-Blog #2 zu eröffen. Daher werde ich zukünftig nur noch die blödesten Beiträge Wahnfrieds herausfischen.

der_duemmste_sohn_des_teufels

http://blog.beck.de/2013/08/07/gustl-mollath-frei-zur-entscheidung-des-olg-n-rnberg-und-zu-einigen-offenen-fragen

GANZ DEUTSCHLAND IST EIN IRRENHAUS UND HENNING ERNST MÜLLER’S BLOG  IST DIE ZENTRALE, WO DER WAHNSINN WÜTET.

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe nun lange genug im Beck-Blog geschrieben, um einem bestimmten Publikum bekannt zu werden. Das lässt sich auch mit den Rufmordorgien des Dr. Roggenwallner und des M. W. aus Soest nicht revidieren.

  aprilapril09

(Bei Bedarf die Screenshots zum Vergrößern bitte anklicken.)

Blog.Beck.de 2013 08.15.-1

Nun hat ein Vertreter der Psychiatrie mit hieb- und stichfesten Beweisen Dachschaden Sobottka nachgewiesen, dass er unter wahnhafter Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 leidet. Diese Gutachten sind nicht nur glaubwürdig, sondern für jeden normalen Menschen verständlich. Selbst Ulrich Oehrle, Richter am Amtsgericht Lünen, hat das in dem Urteil plausibel erläutert . Sobottka ist und bleib eben unzurechnungsfähig. Daher glaubt er auch ganze Berufszweige diffamieren zu dürfen. 2062

Blog.Beck.de 2013 08.15.-3

Auch diese Aussage ist den variablen Wahninhalten des Irren zuzuordnen, denn das hat er sich aus den Fingern gesogen. Dafür hält er aber seine krankhaften Fantasien für Realität. hahaha

Blog.Beck.de 2013 08.15.-4

Sicher idealisiert der Wahnsinnige diesen Strate sehend, weil er jemanden verteidigt, der genau seine Meinung vertritt. Da erhofft sich wohl der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher sowie Volksverhetzer Winfried  Sobottka Rückendeckung, was seine verquasten Theorien betrifft. Sicher sind sich Psychopathen wie Mollath und Sobottka einig, dass alle Psychiater verrückt seien und sie selber nicht. Somit ist Wahnfried gezwungen den Profilneurotiker Strate zu idealisieren. anbet

Blog.Beck.de 2013 08.15.-5

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Bevor ich auf den Rest Ihrer unbelegten Behauptungen eingehe, beantworten Sie bitte erst einmal zwei Fragen:

1. Was verstehen Sie unter querulatorisch?

Und schon wieder will der Irre in seiner Einsamkeit jemanden ein Gespräch aufzwingen. Unbelegte Behauptungen sind doch Standard bei dem irren Sobottka blabla

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2. Mittlerweile steht doch einwandfrei fest:

1. Dass alle dem Mollath vorgeworfenen Straftaten Lichtjahre davon entfernt sind, als „bewiesen“ gelten zu können.

2. Dass Wahn und Gefährlichkeit auf unhaltbaren Begründungen bauten.

Genau das ist eben nicht bewiesen, aber im Vorverurteilen war der Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Sobottka immer schnell. Aus seiner Sicht ist ein Wiederaufnahmeverfahren gar nicht vonnöten, weil er als Messias alles besser weiß. 00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sofern keine neuen Beweise auftauchen, heißt das schlicht und einfach, dass Mollath 7,5 Jahre ohne jeden standfesten Rechtsgrund eingesperrt war.  Und für Sie ist er unter diesen Umständen kein Justizopfer?

Immer noch „sofern“achtung Der Rest dieses Schwachsinns nennt man Demagogie. Hier unterstellt der Wahnsinnige wieder etwas, was er mit „sofern“ begründen will. Sein Dachschaden ist wirklich unübersehbar. taetschel

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sehen Sie sich einmal an, was Dr. h.c. Strate in Anwesenheit der bayerischen Justizministerin vor einem Millionenpublikum sagt, ohne dass die Justizministerin es wagt, zu widersprechen:

http://www.youtube.com/watch?v=Dkt4zrUgj6k

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Auch hier brechen wieder die krankhaften Fantasien des Geistesgestörten durch. Woher weiß dieser selbsternannte Messias denn, aus welchen Gründen Dr. Beate Merk nicht auf das Gesülze des geltungssüchtigen Strate antwortete? kopfklatsch

Alles was Wahnfried schmiert kann man getrost als unsachliche Unterstellung betrachten und der Kategorie Demagogie zuordnen. Zumindest gibt es weltweit ein Blog, wo solche zum Teil rechtswidrige Aussagen veröffentlicht werden und sich Gesindel findet, welches das auch noch freudestrahlend zur Kenntnis nimmt. sternchen

Dass es keinen Beitrag des irren Sobottka mehr gibt, in welchem er nicht über Dr. Beate Merk herzieht, lässt darauf schließen, dass ihm schwant, der Prozess am Amtsgericht München wird nicht nach seinen Vorstellungen verlaufen. Da dürfte er sogar mal ausnahmsweise richtig liegen.

Blog.Beck.de 2013 08.15.-6

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wut und Traumata sind natürliche Reaktionen auf unzumutbare Sachverhalte.

Ganz sicher bei Psychopathen. Jeder normale Mensch wäre auf Klärung bedacht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sinnvollerweise baut man beide ab, indem man sie gegen ihre Ursachen richtet – das ist übrigens der natürliche Weg, Gesellschaften auf geraden Pfaden zu halten.

Wut auf irgendetwas zu richten baut überhaupt nichts ab, sondern zieht nur tiefer in den Dreck. Das trifft aber für Wahnfried nicht zu, da er tiefer gar nicht mehr sinken kann und um die Gesellschaft auf geraden Pfaden zu halten, wird sicher nicht der dissozialer Penner, Sozialschmarotzer, Volksausbeuter, ordinärer Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka benötigt. aetsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Vetrauen ist etwas, womit man in unserer Gesellschaft äußerst zurückhaltend und vorsichtig umgehen sollte, und ich glaube auch nicht, dass irgendein Psychiater oder Psychologe dem Mollath helfen könnte.

Woher bezieht der Wahnsinnige denn wieder dieses „Wissen“? So schmiert man das Henning Ernst Müllers Blog voll. Das ohne Sinn und Verstand. wirr7

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe vor Jahren einmal den Test gemacht, diverse PsychiaterINNen angerufen, denen gesagt: „Ich bin durch staatliches Unrecht traumatisiert, aus externen Gründen habe ich mit Schlaflosigkeit usw. zu kämpfen, interne Gründe gibt es nicht. Was raten Sie mir?“

Man riet mir, ich solle zur Beobachtung in die Psychiatrie gehen.

Dem Rat hätte dieser geistesgestörte Verbrecher besser mal Folge geleistet, aber er hält sich ja selber für geistig gesund. nase

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Robert Stegmann, über manche Dinge sollten Sie m.E etwas gründlicher nachdenken, bevor Sie sich zu ihnen äußern.

Also wenn jemand mal etwas gründlicher nachdenken sollte, bevor er sich äußert, nennt sich Dachschaden Sobottka, der sich mit seinen eigenen Ratschlägen diese Anklageschrift hätte ersparen können. smiley010

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Mollath kann sich nur aus seinen Fesseln befreien, indem er mit anderen erfolgreich gegen das  System kämpft und es letztlich besiegt, das ihn und andere im Unrecht schlug und schlägt. So ist das nun einmal. Ansonsten könnte er höchstens Drogen nehmen, um sich zu bedröhnen, Neuroleptika z.B.

Das ist wieder der Wahnsinn in Reinform. Genau das bringt Mollath wieder in die Psychiatrie, was aus meiner Sicht sogar begrüßenswert wäre, da er ja schon genug über Staat, Justiz und Psychiatrie unqualifiziert herumgepöbelt hat.

Mit Drogen, welche ihn in den Wahn trieben, kennt sich ja Dachschaden Sobottka bestens aus, wobei er es bisher mit Cannabis vollbrachte, sein Hirn restlos zu zerstören. crazy

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die irren Ärzte wissen das auch – und darum lassen sie ungebeugte / ungebrochene Opfer ihres Tuns normalerweise eben auch nicht frei.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Hier werden wieder Parallelen zwischen Mollath und Sobottka ersichtlich, da für beide die Ärzte irre sind. Nicht ohne Grund wurden eben beide wegen Unzurechnungsfähigkeit nach § 20 StGB freigesprochen. Gewiss wird Strate zu verhindern wissen, dass sein Mandant Mollath ähnliches nochmals äußert. Nur Wahnfried wird keiner dazu bringen können, was ihm am Amtsgericht München zum Verhängnis werden wird.

potiraet2

Blog.Beck.de 2013 08.15.-7

Auch hier ist nichts bewiesen, was den Blutdruck des Wahnsinnigen in die Höhe treiben könnte. Er spinnt sich nur etwas zusammen, um herumpöbeln zu können, ohne das Wiederaufnahmeverfahren abzuwarten.

Gegen das Wegsperren von Prof. Müller hätte ich auch nichts einzuwenden, aber aus plausiblen Gründen. Einer, der regelmäßig neue Seiten ins Internet stellt, welche ausschließlich der Diffamierung von Staat, Justiz und Psychiatrie dienen, kann kein rechtschaffener Bürger sein oder ist unzurechnungsfähig nach § 20 StGB.

Blog.Beck.de 2013 08.15.-8

Erst mal muss die „Freiheitsberaubung“ bewiesen sein. Dafür reichen aber Wahnfrieds irre Verdächtigungen durchaus nicht aus. 00008332

Sicher gibt es nicht nur Wattebauschwerfer, aber für das Werfen mit Hinkelsteinen ist Dachschaden Sobottka zuständig, der irgendwann ganz sicher in Knast oder Psychiatrie dauerhaft landen wird. smilie_happy_010

Blog.Beck.de 2013 08.15.-9

Was sind das denn wieder für Lügenmärchen? Wie kann denn jemand ein Fax des Irren versenden, wenn er es nicht will? Verteilt dieser Vollidiot seine Faxvorlagen bevor er diese selber versendet?

Blog.Beck.de 2013 08.15.-10

Wieder nur dummes und überflüssiges Gewäsch, aber sicher lehrreich für Prof. Müller. 00008276

Blog.Beck.de 2013 08.15.-11

Wieder diese demagogischen Aussagen dieses wahnsinnigen und einschlägig vorbestraften Volksverhetzers und Antisemiten. Dieser Irre mag einmal erläutern, wieso man Mollath hätte brechen oder beugen wollen. Aber auch das kann er nicht, weil er immer seine unerträglichen Behauptungen im Wahn aus der Luft greift. aua

Dass Wahnfried schon mehrfach in der Psychiatrie landete wird verständlich, wenn man seinen Stuss liest. Nur leider wurde er immer wieder entlassen. Da er aber nicht damit aufhören kann, Straftaten zu begehen, wird er ganz sicher mal in der Psychiatrie auf Dauer verbleiben und dort enden. yahoo

Blog.Beck.de 2013 08.15.-12

Es ist kaum anzunehmen, dass irgendwer auf Erden juristisch dümmer sei, als Dachschaden Sobottka es ist. Mag er mal mit seinen „Erläuterungen“ antraben, damit alle was richtig zum Lachen haben. tanzend1

Blog.Beck.de 2013 08.15.-13

Jetzt auf einmal ist Prof. Müller ein ganz lieber. Oben klang das aber noch anders. Hirnlose haben eben kein Gedächtnis.  00008334

Was für eine öffentliche Diskussion meint der Wahnsinnige eigentlich? Eine Fortsetzung des bisherigen Irrsinns im Henning Ernst Müllers Blog? vogel

Mit Diskussion hat der einseitige Schmarrn doch reichlich wenig zu tun. Aber Wahnfried gefällt es unter Gleichgesinnten nach Belieben denunzieren zu können und für sein eigenes selbstverschuldetes Schicksal ein offenes Ohr findet. headcrash

Blog.Beck.de 2013 08.15.-14

Blog.Beck.de 2013 08.15.-15

Jetzt setzt der Wahnsinnige seinen Schmarrn schon doppelt rein. Nur so wird man bei Beck-Blog Top Mitglied. Je dümmer umso besser. 0038

Eine Zwangshandlung ist das ewige Schmieren des Wahnsinnigen, der einsam in seinem Wohnklo verrottet. Ich möchte gar nicht wissen, was er macht, wenn man ihm die Tastatur wegnimmt. Mit „Arme zerkratzen“ und „Fingernägel abbeißen“ ist es wohl nicht getan. Er hat ja sonst nichts in seinem erbärmlichen Leben, als rund um die Uhr das Internet vollzuschmieren. Aber vielleicht besucht ihn Bille mal, um sich ein paar Watschen einzufangen.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”