Winfried Sobottka und sein Leidensgenosse Daniel Eggert. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Daniel Eggert, eifert unbeirrt dem wahnhaft gestörten, einschlägig vorbestraften und unter offener Bewährung stehenden ordinären Gewohnheitsverbrecher, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried Sobottka nach.

Die beiden Geistesgestörten unterscheiden sich nunmehr nur noch in einem Punkte. Der Dipl. Ladenhüter Dachschaden Sobottka hat sein Hirn ausschließlich durch durch exzessiven Cannabiskonsum restlos zerstört, während Drogen Eggert von Geburt an ein minimales Hirn sein eigen nannte und selbst diesem Überbleibsel mit Cannabis noch den Rest gab.

psychiatrie01

Hier die Antwort auf diesen Kommentar von pinopank1

https://dasgewissen.wordpress.com/2014/01/16/daniel-eggert-konstanz-im-dogenrausch-und-der-unzurechnungsfahige-winfried-sobottka/#comment-3275

Am 19/01/2014 um 05:31

pinopank1 hat Folgendes geschrieben:

Da der feige Hund Daniel Sozialversager Eggert die Tweets in denen er mich bedroht gelöscht hat und wieder von Twitter freigegeben wurde nach dem er wegen den ” Mordrohungen ” für zwei Tage gesperrt war, mache ich es mal den Sobottka nach und verlinke hier zu meinen Blog (ausnahmsweise), wo ich die Tweets vorher sicherte um dem vorzubeugen was der Irre Fan des Sobottka dann auch leicht vorhersehbar tat:

http://giuseppecavaleri-pinopunk.blogspot.de/2014/01/mordandrohung-danach-feige-tweets.html

Aus dieser Nummer kommt er nicht wieder raus.

Ich finde, dass dieser Drogen Eggert Dachschaden Sobottka mittlerweile überholt hat, denn so direkt, wie er mit Mord droht, hat es Wahnfried nie getan. Siehe dazu auch diesen Beitrag:

https://dasgewissen.wordpress.com/2014/01/19/daniel-eggert-ebenso-kriminell-wie-winfried-sobottka/

Erfreulich ist aber, dass er, genau wie Sobottka, gesperrt wird. Die beiden Wahnsinnigen glauben wirklich, dass das Internet rechtsfreier Raum wäre.aua

Es stört mich auch nicht, wenn jemand hier Werbung für seine Seiten macht, solange diese keine rechtswidrigen Inhalte beherbergen. Zudem steht es mir ja frei so etwas zu veröffentlichen.liebguck

pinopank1 hat Folgendes geschrieben:

Auch beging er eine  Dummheit, denn nachdem kurzfristig nach einem Aufruf zum Spam/Blocken alle drei seiner Accounts gesperrt waren, siie nun durch folgen miteinander zu verbinden.

Seinerzeit wollte sich der irre Daniel Eggert in einem Forum anmelden, wo sich auch die Co-Autoren dieser Seite äußern und das nicht öffentlich ist. In seiner Dummheit meldete er sich mit dem Nick „Kindergaertner“ an, vergaß aber, dass die Mail seinen realen Namen enthielt. Damit war bekannt, wer der Schmierant ist und genauso wie bei Sobottka erkennt man ihn sofort wieder, egal welches Pseudonym er verwendet.fiesgrins

Es gibt im gesamten Internet niemanden, der Wahnfried die Stange hält, außer Drogen Eggert, der diese kriminelle Nullnummer auch noch für einen Künstler hält.aniGif

pinopank1 hat Folgendes geschrieben:

Damit dürften wohl letzte zweifel beseitigt sein das Daniel Eggert, Josef Mengele5, Josef Mengele666 und Anders Breivjik ist, zumal er mit allen drei Accounts mehreren Usern auf Twitter mit ähnlichen Wortlaut mit dem Tode bedrohte.

Alles das Ergebnis von Drogenmissbrauch. Das höhlt die Hirnschalen aus, was man bei Eggert und Sobottka sehr anschaulich präsentiert bekommt. headbang

pinopank1 hat Folgendes geschrieben:

Ich hoffe das nicht noch ein dritter zu den beiden Hirnambutierten, Daniel Eggert und Wabbelfred Rabenvater Sobottka stößt, dann hätten wir es ja glatt mit einer deutschen Version von den ” Drei Stuges ” zu tun.

Eigentlich bin ich schon mit Dachschaden Sobottka vollkommen ausgelastet und habe weder Lust noch Zeit, mich mit dem wahnsinnigen Eggert, dem offensichtlich egal ist, welchen Ruf er im Internet genießt, auch noch zu beschäftigen. Zudem geht es diesem Drogen Eggert auch nur darum, dass man ihm Aufmerksamkeit schenkt, wobei er offensichtlich nicht vor Morddrohungen zurückschreckt. Ignorieren ist das beste Allheilmittel gegen diesen Kotzbrocken

kotzen

Daniel Eggert ebenso kriminell wie Winfried Sobottka.

Dass Dachschaden Sobottka wegen Aufrufen zu Mord schon einschlägig vorbestraft ist, dürfte allgemein bekannt sein.

Nun hat sich aber der ebenso durch Drogen geschädigte und unter wahnhafter Persönlichkeitsstörung leidende Daniel Eggert, der diesem nacheifert, indem er mit Morddrohungen im Internet hausieren geht, dazugesellthackfresse

psychiatrie06

Diesen Kommentar von inopank1 kann ich nur bestätigen:

https://dasgewissen.wordpress.com/2014/01/16/daniel-eggert-konstanz-im-dogenrausch-und-der-unzurechnungsfahige-winfried-sobottka/#comment-3269

pinopank1 hat Folgendes geschrieben:

Daniel Eggert bedrohte heute mein Leben ganz offen auf Twitter:

https://twitter.com/AndersBreijvik/status/423897163664744448

und:

https://twitter.com/AndersBreijvik/status/423897494276567040

Hier seine ganze schreibe auf Twitter:

https://twitter.com/AndersBreijvik

Nun zu den Morddrohungen, welche ich erhielt:

Elsner Dieter
dieter.elsner7@gmail.com

80.187.103.25
Gesendet am 21.12.2013 um 22:35
Sobottka hat Recht Und “Das Gewissen” ist bald ein toter Mann.
Du Arschficker!

*****************************************

Elsner Dieter
dieter.elsner7@gmail.com

80.187.103.25
Gesendet am 21.12.2013 um 22:37

Du kleiner Hurensohn, du bist Tot!

*****************************************

Die einzige Kreatur auf Erde, welche behauptet, dass Dachschaden Sobottka recht habe, ist dieser Drogen Eggert. Dass dieser nun von einer „Führungselite“ schwafelt, bestätigt wieder seinen desolaten Geisteszustand.headbang

Nur mit United Anarchists kann er nicht mehr kommen, da sich Wahnfried diese Hirngespinste schon zu eigen machte. Nun bin ich gespannt, wie Drogen Eggert zukünftig seine Fantasiegestalten nennen wird, denn irgendeinen Namen müssen ja die Untertanen der „Führungselite“ bekommen.00008356

Die Vorweihnachtszeit ist wohl die schlimmste Zeit für sozial Isolierte, welche dann am meisten herumspinnen.kopfschuss

Zudem scheint Drogen Eggert den Namen  Anders Breivik häufiger zu missbrauchen, wie man hier sieht:

Anders Breivik
mzwkoik72m0+ocdphbguzk@sharklasers.com
62.212.66.163

Gesendet am 03.01.2014 um 17:12

Wenn dieses schmutzige Hetzblog nicht innerhalb von 24 Stunden vom Netz verschwindet, dann trägst DU allein die Konsequenzen, du kleiner schmutziger Verbrecher. Es wird dann ein Blutbad geben, gegen das Utoya ein Kindergburtstag war. Unsere Führungselite hat beschlossen das die Zeit der Kinderspiele jetzt vorbei ist. Denke dran, DU ALLEIN bist an dem kommenden Massaker schuld. Kannst du das mit deinem “Gewissen” vereinbaren?

Da wir einmal bei nicht veröffentlichten Kommentaren sind, werde ich noch einen aus meinen Fundus präsentiere, der beweist, dass es um die Ehe von Dachschaden Sobottka und Drogen Eggert nicht zum Besten steht:aniGif

Revolution
Revolution@web.com
88.77.251.110

Gesendet am 16.08.2013 um 15:38

Na, wer sagt es denn! Daniel Eggert (Pätus Bremske) und Dr. Roggenwallner verstehen sich ja doch! Marco Witte würde mich niemals als “Winfried” bezeichnen; der einzige, der das von den
WinSobo-Foristen tat, war Daniel Eggert aus Konstanz, die miese kleine Pissratte vom Bodensee………

Wie wahr, wie wahr

LOL

Daniel Eggert, Konstanz im Wahn. Winfried Sobottka, Dr. med. Bernd Roggenwallner,Uni Münster, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Und weiter geht es mit dem Sondermüll von Drogen Eggert.

computer_131

Daniel Eggert

rioprous@wegwerfemail.de

80.187.110.126

Gesendet am 02.01.2014 um 17:51

Interessanter Kommentare vom Drogen Eggert als Antwort auf diesen Beitrag:

https://dasgewissen.wordpress.com/2013/12/22/frauenverachter-dachschaden-sobottka-wieder-in-hochform/#comment-3238

Offensichtlich hat der Drogenbaron Daniel Eggert nachstehenden Kommentar im Cannabisvollrausch geschrieben oder sein Hirn ist schon ebenso geschädigt, wie das von Dachschaden Sobottka.hackfresse

Drogen Eggert hat Folgendes geschrieben:

Hiermit muss ich richtig stellen, das ich, Daniel Eggert niemals auch nur das geringste mit Drogen jeglicher Art zu tun hatte, und ich nicht gewillt bin mich hier von Ihnen (obendrein auch noch feige, weil anonym) diffamieren lasse.

Genau wie Sobottka betrachtet Drogen Eggert es als Diffamierung, wenn man die Wahrheit über ihn schreibt.kopfklatsch

Wer feige und anonym überall herumschmiert, nennt sich Daniel Eggert. Es ist das erste Mal, erleben zu dürfen, dass er sich unter seinem realen Namen äußert.bravo

Drogen Eggert hat Folgendes geschrieben:

Was Herrn Sobottka angeht, so kann ich nur sagen, das er (laut seiner Aussage mir gegenüber) nur aus reinem Interesse an der Canabiseigenen Botanik und seines Anbauprinzips interessiert war. Er hat die Endprodukte seines Anbaus nie selbst benutzt, sondern uneigennützig verschenkt.

Hier widerspricht sich Drogen Eggert, der oben schrieb, dass er niemals auch nur das geringste mit Drogen jeglicher Art zu tun gehabt hätte. Sicher hat Dachschaden Sobottka ihn angeschrieben, weil er an der Canabiseigenen Botanik und seines Anbauprinzips interessiert war. Warum aber schreibt er dann grade Drogen Eggert an, der doch angeblich nichts mit Drogen zu tun hat?kopfklatsch

Nun ist Daniel Eggert schon so weit, dass er seine eigenen Lügenmärchen glaubt und ist Wahnfried, was dessen Geistezustand betrifft, zumindest ebenbürtig, was eine psychiatrische Untersuchung zwingend notwendig macht.troest

Hinzu kommt noch eine Lüge, da Wahnfried selber zugab Cannabis konsumiert zu haben. Zudem haben sich seine ausschweifenden Cannabisexzesse zu Studienzeiten hinreichend herumgesprochen.smiley010

verschenkt Cannabis

Dass Dachschaden Sobottka jemals im Leben etwas Uneigennütziges tat, mag Drogen Eggert seiner Großmutter erzählen.blabla

Auch hat man am Landgericht Dortmund gewaltig gepennt, weil man mindestens 2 Straftaten einfach unter den Tischfallen ließ. Strafbar sind:

– Der Anbau von Cannabis

– Die Abgabe von Cannabis

Gesetz über den Verkehr mit Betäubungsmitteln

§ 29 Straftaten

(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer

1.

Betäubungsmittel unerlaubt anbaut, herstellt, mit ihnen Handel treibt, sie, ohne Handel zu treiben, einführt, ausführt, veräußert, abgibt, sonst in den Verkehr bringt, erwirbt oder sich in sonstiger Weise verschafft,

3.

Betäubungsmittel besitzt, ohne zugleich im Besitz einer schriftlichen Erlaubnis für den Erwerb zu sein,

Drogen Eggert hat Folgendes geschrieben:

Falls man dennoch THC-Rückstände in seinem Blut fand, kann dies sehr wohl andere Gründe gehabt haben. Zum Beispiel ein gefälschtes Screenigergebniss oder das schliche und einfache hindurchdiffundieren der extrem lipophilen Substanz THC durch die Haut, z.B. bei der Pflanzenpflege, oder das Einatmen von Blütenstaub (Pollen) was ein Screening ebenfalls verfälschen kann.

025-blabla

siehe oben.

Drogen Eggert hat Folgendes geschrieben:

Zu dem Vorwurf, ich wäre der Twitter-User “Josef Mengele 666″ kann ich nur laut lachen.

Irgendwie scheint da doch etwas dran zu sein. Jedenfalls entspricht der Stuss bei Twitter durchaus dem Geschmiere dieses geistesgestörten Daniel Eggert.kopfschuss

Drogen Eggert hat Folgendes geschrieben:

Scheinbar passt es nicht in ihr kleines Weltbild, dass es auch noch andere Menschen gibt, die Herrn Sobottka glauben und zu ihm stehen.

Wo laufen sie denn? Ich meine die anderen Menschen.aniGif

Es gibt überhaupt keine Menschen, welche den Schwachsinn des Irren ernst nehmen, geschweige denn glauben. Um die Kreatur namens Daniel Eggert als Mensch zu bezeichnen, gehört ein gerüttelt Maß an Idiotie.gefuehle_smilie_0042

Auch mag Drogen Eggert einmal plausibel und glaubhaft vortragen an welcher Stelle im Internet Wahnfrieds Lügenmärchen Anklang finden bzw. Glauben geschenkt wird. Selbst die Kommentare auf den rechtswidrigen Schmuddelseiten des Wahnsinnigen stammen zu 99,9% von ihm selber oder diesem Eggert.arsch

Drogen Eggert hat Folgendes geschrieben:

Ich meine mit den 17 “Fans” von ihrem merkwürdigen Hetzblog, sind sie ja auch nicht gerade der große “Held”, gellle?

Jetzt macht sich der Drogist mal wieder lächerlich, weil er nichts begreift und wie Sobottka von sich auf andere schließt.00008356

Erstens bin ich nicht, wie die beiden Flachpfeifen Eggert und Sobottka, daran interessiert das Internet zu erobern und mit den derzeitigen Besucherzahlen hochzufrieden. yahoo

Zweitens hat dieses Blog mehr Zuspruch und Kommentare als jede einzelne Seite von Wahnfried oder das Drogenblog von Eggert.00008332

Drogen Eggert hat Folgendes geschrieben:

Ich finde sie bzw. ihr Machwerk xtrem peinlich Herr Dr. Roggenwallner. Auf jeden Fall eines Gerichtspsychiaters absolut unwürdig. Denken sie mal drüber nach!

Peinlich ist dieses „Machwerk“ ausschließlich für Wahnfried und Drogen Eggert, weil hier deren wahres Gesicht gezeigt wird.teufel-zombies0225

Auch zeigen sich hier wieder Parallelen zu Dachschaden Sobottka, der mich im Wahn seit eh und je für Dr. Roggenwallner hält. Nur gab es bei Drogen Eggert noch Zeiten, da glaubte er selber nicht daran. Jetzt ist er schon dermaßen dem Wahn verfallen, dass er mich selber für Dr. Roggenwallner hält.vogel_m

Die irren Morddrohungen des geistesgestörten Daniel Eggert werde ich zu gegebener Zeit hier veröffentlichen.anbet

Nun gibt es 2 kriminelle Aspiranten für die Psychiatrie.

41401324302a91c0

Daniel Eggert, Konstanz, im Dogenrausch und der unzurechnungsfähige Winfried Sobottka.

Drogen Eggert und Dachschaden Sobottka

tanzend_0035

Interessanter Kommentare vom Drogen Eggert als Antwort auf diesen Beitrag:

https://dasgewissen.wordpress.com/2013/12/22/frauenverachter-dachschaden-sobottka-wieder-in-hochform/#comment-3238

Daniel Eggert

rioprous@wegwerfemail.de

80.187.110.126

Gesendet am 02.01.2014 um 18:04 |

Als Antwort auf pinopank1

Drogen Eggert hat Folgendes geschrieben:

Sehr geehrter Herr Cavalieri, ich habe mir den Schriftwechsel zwischen Ihnen und Herrn Sobottka angesehen, und bin zu dem Schluss gekommen, dass seine Löste durchaus Hand und Fluss haben, und dagegen ABSOLUT nichts aus zusetzten ist.

Hier kann man wieder mal sehen, was Cannabismissbrauch für Schäden am Hirn anrichten kann. Was Eggert Daniel Eggert damit meint, kann man nur erraten, so unverständlich ist das Geschmiere.kopfschuss

Außerdem interessiert hier niemand sich für den angeblichen Schriftwechsel zwischen „pinopank1“ und Dachschaden Sobottka. Hier ist sicher kein Abladeplatz für die Abfallproduktion dieses irren Drogengeschädigten.blabla

Drogen Eggert hat Folgendes geschrieben:

Schaue ich mir dagegen das an, was sie ihm gegenüber so alles geschrieben haben, so erfüllt vieles davon bereits mehrere Straftatbestände, wie z.B. Beleidigung, Verleumdung, Nötigung, Bedrohung, etc. Ich habe daher alles dokumentiert, und sofort Herrn Sobottka über ihre Ergüsse informiert.

Gemach, gemach, was ist das denn für ein unverständlicher Stuss?gruebel

Drogen Eggert hat also ein Schreiben, welches Dachschaden Sobottka erhielt dokumentiert und diesem mitgeteilt.2062

Lieber Gott lass es Hirn regnen.omm

Drogen Eggert hat Folgendes geschrieben:

Wir haben auch mehrfach telefoniert, der Mann ist sehr aufgebracht, und leitet gerade rechtliche Schritte gegen sie ein, wobei ich und diverse andere sich als Zeugen zur Verfügung stellen werden.

Hier sind wirklich Gemeinsamkeiten zwischen dem wahnsinnigen Sobottka und Drogen Eggert feststellbar. Beide Drogengeschädigten schwafeln immer von Zeugen, welche gar nicht benötigt werden. Ganz gewiss gibt es Zeugen, welche bei „pinopank1“ zugegen waren, als er irgendetwas angeblich schrieb.tanzend1

Drogen Eggert hat Folgendes geschrieben:

Die BRD ist schließlich kein rechtsfreier Raum für Radikale Linke. Mit der Aktion auf der Reeperbahn, habt ihr euch euer eigenes Grab geschaufelt.

Der Geisteskranke, der sich seinerzeit im „winsoboforum“ „Linke Kraft“ nannte, sollte bezgl. der Linken sein dreckiges Maul halten.schweig

Wer soll sich denn sein Grab geschaufelt haben?00008356

Die BRD ist aber rechtsfreier Raum für den Dauerverleumder und ordinären Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka sowie den Sozialbetrüger Daniel Eggert, der sich seinerzeit Kindergaertner nannte.

(Screenshots zum Vergrößern bitte anklicken)

Sozialbetrüger

Typisch für Drogengeschädigte ist die soziale Isolation. Hier biedert sich der irre Eggert auch noch vergeblich an, aber es ist ja einen Versuch wert.

sucht Freunde

Jetzt wird es wieder richtig lustig. Ich werde von dem Deppen verfolgt, aber von Erfolg war das bisher auch nicht gekrönt.

Naja, mag er die nächsten Jahre auch meiner Spur folgen. Er weiß ja, wo ich zu finden bin, nämlich hier.aniGif

auf meiner Spur

Bei der Geschichte stellt sich mir nur noch eine Frage: Eifert Drogen Eggert Dachschaden Sobottka nach oder hat er ihn schon überholt?

Gabriele Laqua, Richard Reiss, Dieter Hornemann, Daniel Eggert und Winfried Sobottka der Psychopath.

Gabriele Laqua, Richard Reiss, Dieter Hornemann, Daniel Eggert und Winfried Sobottka der Psychopath, der sich in panischer Angst vor dem nächsten Verfahren wieder auf das Gebiet der Lügenmärchen begibt um Münchhausen den Rang abzulaufen.

http://die-volkszeitung.de/—-VZ-ab-MAI-2012/tagesartikel-oktober-2012/2012-10-27.html

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.
Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

DACHSCHADEN SOBOTTKA (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) hat es im Moment wirklich nicht einfach. Da sitzt ihm der nächste Gerichtstermin und der Verlust seiner offenen Bewährung im Nacken, er hat fürs Internet einen dicken Maulkorb bekommen, so dass er sich nur noch am Rande mit seinen Lieblingsthemen befassen darf, und dann kriegt er auch noch Ärger mit seiner depperten Nachbarin Gabi Laqua, weil er ihr Auto mehrfach beschädigt hat. Da muss er natürlich SOFORT eine riesige Räuberpistole draus stricken und diese zur allgemeinen Erheiterung im Internet zum Besten geben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Am 25. Oktober 2012 stellte ich gegen 19.00 Uhr fest, dass ein Reifen des Autos, das ich dringend benötige, um zumindest teilweise ohne Einfluss elektromagnetischer Strahlen zu schlafen, platt war. Ich wechselte ihn, unterstützt von einem Anwohner der Straße, in der ich wohne.

Das sollte man sich mal richtig auf der Zunge zergehen lassen: Er wird „unterstützt von einem Anwohner der Straße, in der er wohnt“

Zunächst mal: In seiner Straße wird der Irre wegen seines grottigen und völlig dissozialen Verhaltens in Verbindung mit seinem geistigen Vollschuss so bekannt sein, wie der sprichwörtliche bunte Hund. Um den machen die Leute schön einen großen Bogen, anstatt ihm zu helfen und sich als Dank zulabern bzw. am Ende noch beschimpfen zu lassen.

Zweitens: Er ist in der Tat zu dämlich bzw. zu faul, alleine einen  Reifen zu wechseln. Eine „Arbeit“, die einem normalbehirnten Mann 5-10 Minuten seiner Zeit rauben würde, für die muss der Irre noch Assistenz haben. Aber wahrscheinlich war auch sein „russisches Krafttraining“ so ausgelegt, dass die Russen am Ende IHN durch die Gegend geschleppt haben, während er seinen permanenten Dummschwätz wie üblich absonderte.

Und zum Schluss: Man stelle sich vor, es fände sich WIRKLICH jemand, der dem verlogenen Drecksack beim Reifenwechsel helfen würde. Der könnte die Arbeit natürlich komplett allein tun, während der Irre – labernd, labernd, labernd – daneben stände und am Ende der große Held wäre, der den Reifen gewechselt hätte.

[Anm.: Wozu benötigt der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Sobottka eigentlich 4 ordentliche Reifen, wenn er angeblich doch nur in dem Auto schläft? Auch mag er mal erklären, wann er denn im Auto schläft, wenn er teilweise bis 3:00 Uhr morgens im Internet schmiert. Einen Internetanschluss hat das Auto gewiss nicht und UMTS/HSDPA ist für den Sozialschmarotzer unerschwinglich. Anscheinend fühlt er sich bei seinen eingebildeten Strahlen, denn beweiskräftige Messwerte kann  bzw. will der Pausenclown nicht vorlegen, doch recht wohl. ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Am 26. Oktober 2012, ich hatte im Auto geschlafen, stellte ich das Auto gegenüber dem Haus ab, in dem ich wohne. Als ich gegen 13.00 Uhr etwas aus dem Auto holte, stellt ich fest, dass wiederum ein Reifen platt war. Die Polizei wollte zunächst nicht erscheinen, doch ein KFZ-Meister, den ich gerufen hatte, erschien und sah den Schaden.

Bei der Trachtengruppe hat der Irre eben auch schon seinen „guten Ruf“. Aber wen die Kollegen aus Dortmund schon einmal gefaltet und mit vollgekackter Hose in die Klapse verfrachtet haben, der spricht sich in einem Kaff wie Brambauer nun mal schnell rum.

Selbstredend hat der Irre in seiner völligen sozialen Isolation aber die besten Kontakte: Er schnippst mit dem Finger, und ein KFZ-Meister kommt pflichtschuldigst angetrabt, um einen kaputten Reifen abzuholen. Dafür, dass der Irre im Sumpf der Bevölkerung herumdümpelt, macht er immer noch ganz schön einen auf dicke Hose. Aber er ist eben ein Gewohnheitsverbrecher und Gewohnheitslügner.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Der Zeuge Richard Reiss, Inhaber eines Online-Shops im Hause gegenüber meines Wohnhauses, erklärte, er habe gesehen, wie ein junger Mann mit schwarzer Kapuzenjacke oder KapuzenPullover, Kapuze hochgezogen, An dem Auto gewesen sei.

Der Zeuge Richard Reiss wohnt laut Internet in der Straße „Am Calversbach 32“, also 500 Meter von der Messiehöhle des Irren entfernt. Aber bei wem der Irre ständig seine „Deals“ im Internet macht, der lügt für ihn wohl das Blaue vom Himmel.

[Anm.: Hier stellt sich überhaupt die Frage, was Dachschaden Sobottka unter einem „Online-Shop“ versteht. „Amazon“ ist z.B. ein „Online-Shop“. Aber sicher ist ein realer Laden in Lünen, wo der Irre den Scanner missbraucht, KEIN Online-Shop Naja mit Begriffen tut sich der ungebildete Narr seit eh und je unglaublich schwer. ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Beide platten Reifen gingen zur Untersuchung zu dem KFZ-Meister, ich zog einen weiteren Ersatzreifen auf. Stunden später, nach einem weiteren Anruf, kam die Polizei dann doch. Sie fuhren dann mit der Fahrzeughalteruin zur Werkstatt, woe die Reifen untersucht waren. Die Schäden, so der KFZ-Meister, hätten nicht beim Fahren entstehen können. Es wurden Fotos von der Polizei gemacht, Strafanzeige ist erstattet.

Da wird sich die depperte Gabi Laqua aber bei Winselbert bedanken: Da juckelt er mit ihrer Karre durch die Gegend, verballert sinnfrei den sauteuren Sprit, und dafür fährt er auch noch an Stellen, an denen Schrott liegt, der die Reifen
ruiniert. Aber eine Kindergartenhelferin hat’s ja ganz dicke. Da sind zwei neue Schlappen doch mal munter aus der Portokasse bezahlt, während sich der parasitäre Fettklops schon darauf freut, nun seine nächtlichen Runden mit neuer Besohlung drehen zu können.

[Anm.: Wahnfried ist anscheinen immer noch auf Schrottsuche, um sein „strahlensicheres Bett“ auszubauen:

Woher soll der deformierte Psychokrüppel auch wissen, dass man sich auf Schrottplätzen die Reifen ruiniert? ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was sie auch tun, umbringen werde ich mich nicht.

Das verlangt auch keiner von dem wahnhaft Gestörten. Mag er doch zukünftig seinen jahrelangen Knast- bzw. Psychiatrieaufenthalt genießen und den dortigen Insassen auf den Keks gehen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Aber mein Kampf wird vergeblich sein, weil ich allein viel zu schwach bin, um gegen diese organisierte Verbrecherbande bestehen zu können.

Jetzt mal zum Mitschreiben: SEIN KAMPF

Ist der bekloppte Neonazi und Hitler-Bewunderer Adolf Sobottka nicht einfach herzerfrischend?

Mag er doch einmal erläutern, WOFÜR er „kämpft“, und vor allem GEGEN WEN. Bei seinem „Kampf“ handelt es sich SEIT JAHREN nur um einen einzigen KRAMPF, bei dem er sich damit beschäftigt, seinen normalbehirnten Mitmenschen die Weltsicht aufzudrängen, die er in seinem Wahn noch hat.

Nicht weil er „zu schwach“ ist, interessiert sich keiner für seinen Müll, sondern weil er ZU SCHWACHSINNIG ist. Die zusammengeschusterten, fadenscheinigen Ammenmärchen und den erstunkenen und erlogenen Stuss, mit dem der Irre seit Jahren erfolglos hausieren geht, will keiner hören und WIRD auch niemals irgendjemand hören wollen.

[Anm.: À propos SEIN KAMPF Da gibt es doch Interessantes dazu im Internet:

Wahnfried ist vergleichbar mit einem Fußballer, der während des Spieles die Unterhosen wechselt. Aber selbst bei diesen Beitrag muss der Irre spucken. Amscheineng sabbert er immer vor sich hin. ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nach mir wird es niemand mehr wagen, mutig zu kämpfen, denn allen wird klar sein, dass es zwar viele Daumendrücker und viele Maulhelden in Foren und Email-Verteilern gibt, dass es aber absolut unmöglich ist, Mitkämpfer oder Unterstützer zu finden, wenn man den Verbrecherstaat im Grunde wirklich am Kragen hat.

Jetzt mal langsam mit den jungen Pferden: Es gibt „viele Daumendrücker“ und „viele Maulhelden“ in Foren und E-mail-Verteilern ???

Bis auf den bekloppten Hornemann, der immer noch hofft, über den Irren Bekanntheit zu erreichen, sowie den drogenumnebelten Junkie Daniel Eggert, der immer wieder versucht, ihm Honig um den Bart zu schmieren, damit er seine Unterhaltung hat, wenn Tanzbär Winnie bescheuert lospoltert, hat er noch NIEMALS von irgendjemandem Unterstützung bekommen.

[Anm.: Dieter Hornemann ist ein Psychopath, den man offensichtlich zu früh aus der Psychiatrie entlassen hat. Hier mal zur Belustigung seine „Liebesgrüße“ an Dachschaden Sobottka, aber vorab mal seine behütete Birne:

Hornemann ist durchaus vergleichbar mit Wahnfried, fühlt sich als Rufmordopfer und betreibt mit Nennung realer Namen eine RUFMORDSEITE. Dabei führt der Psychopath noch eine „Sozialdetektei“:

Und nun zu dem anderen Verehrers des geistesgestörten Sobottka, DANIEL EGGERT, Konstanz, der unter den Nicks „Linkekraft“ oder „Kindergärtner“ bisher im Internet aufschlug. Ihn unterscheidet von Sobottka nur, dass er hirnlos geboren wurde und nicht erst die Drogen benötigte, um zu verblöden. Zudem ist er ein ganz übler Sozialbetrüger:

Er verdingte sich bei Thomas Vogel als Internethure mit stündlich wechselnden Ansichten, um das Forum „winsobo“ aufzumischen. Hier wurde der bekloppte Forentroll auch gleich richtig beurteilt:

Eins verbindet den dämlichen Daniel Eggert aber mit Wahnfried. Beide sind sozial isoliert,versuchen krampfhaft im Internet Unterhaltung zu finden, aber keiner will mit ihnen was zu tun haben.

Abgesehen davon hat man in selbigen Forum auch den schwer seelisch abartigen Sobottka durchschaut:

Und nun wieder zurück zum Thema „Dachschaden Sobottka:]

Die „Daumendrücker“ waren bisher einzig und allein seine Hirngespinst-„Hacker“ und Fantasie-Amarschisten, die ihn aber vor dem LG Dortmund mangels Existenz schmählich im Stich ließen, ihm sein Spendenkonto nicht füllten, weil es sie nicht gab, und auch seinen herunterzuladenden Schrott stets wie sauer Bier auf dem Server ließen.

Und was das Thema „Maulheld“ angeht: Da sollte der lünener Quasselkasper schleunigst sein großes Schandmaul schließen und schamhaft schweigen. Der einzige, der ständig in seiner versifften Messie-Bude hockt und heldenhaft Volksreden schwingt, während er im echten Leben bei Bedrohung auskneift und/oder sich in die Hose scheißt, hat sich den Titel GröMaZ (= Größter Maulheld aller Zeiten) redlich verdient.

Mag der Irre einmal erläutern, von welchen Foren er da überhaupt schwätzt. Seine „Karriere“ in SÄMTLICHEN von ihm missbrauchten Foren endete auf immer wieder dieselbe Art: Mit einem achtkantigen Rausschmiss, nachdem keiner seinen Hirnschrott hören wollte und er den anderen Forenteilnehmern gegenüber pampig wurde.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich spucke auf die Daumendrücker und die Maulhelden, und die unter diesen Umständen unvermeidbare Entwicklung wird ihnen das bescheren, was sie tatsächlich verdient haben.

Mit seiner Rotze ist der Irre ja schnell dabei. War die ihm nicht unlängst noch zu schade dafür, seine imaginären Amarscho-„Hacker“ anzuspucken? Aber er ist eben eine gigantische Lüllbacke.

Die „unvermeidbare Entwicklung“ wird aber niemanden beeindrucken, bis auf den Irren selbst: Wenn Richter Oertel ihm bald neben seiner neuen Strafe verkünden wird, daß seine Bewährung damit widerrufen ist, wird es für den lünener Alleinunterhalter ein unsanftes Erwachen geben.

Aber nein: Er sieht ja noch seine „Chance“ !!! Im Falle der Schuldunfähigkeit landet er wenigstens auf unbestimmte Zeit in der Klapse, bis er geistig so weit wieder hergestellt ist, dass er seine Schuld kapiert – nur kann das dummerweise bei seiner weggekifften Grütze in seinem Hohlschädel bis zum Sankt Nimmerleinstag dauern.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie haben keinerlei Recht, sich über irgendetwas zu beschweren, und sie werden es erleben, wohin ihre Feigheit und ihr Geiz sie führen wird.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Aha, daher weht der Wind: Es ist also nicht allein die „Feigheit“ und „Dummheit“ aller anderen, die den lünener Micker-Messias zur Verzweiflung treibt, sondern deren „Geiz“.

Vielleicht sollte er sich jetzt SCHNELLSTENS mit seinen Amarschisten wieder gut stellen und seinen verkommenen Bengel bitten, ein neues Spendenkonto zu eröffnen, damit er der depperten Laqua die beiden Reifen ersetzen kann.

Ansonsten dürfte nicht nur das Karnickelstreicheln bald der Vergangenheit angehören, sondern auch das Abschmarotzen von Nudeln wird Geschichte sein.

Tick tack tick tack tick tack tick tack tick tack tick tack

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Dachschaden Sobottka und sein Leidensgenosse Daniel Eggert alias Kindergärtner. / Annika Joeres, Anon Berlin, ANONYMOUS BERLIN, CCC Berlin, Hamburg, Köln

Da es Wahnfried mit den Letzten, welche zu ihm hielten verdarb, kramt er nun in der Vergangenheit und wurde fündig. Da gab es doch mal diesen Kindergärtner, ebenso drogenverseucht, aber noch ein wenig blöder als Wahnfried. Daniel Eggert fungierte seinerzeit als Internethure, da er gegen Bezahlung im Auftrag von Thomas Vogel dessen Foren aufmischte. Dabei keine eigene Meinung an den Tag legte, sondern grundsätzlich widersprach, um anzuheizen. Eben das Verhalten einer bezahlten Internethure an den Tag legte.

http://belljangler.wordpress.com/2011/09/16/daniel/

Lügen,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

@ Daniel

Sage Deinen Leuten, dass es eine Schnapsidee war, mich mit Informatik-Lernerei beschäftigen zu wollen, während Ihr mich allmählich umbringt.

Da muss man dem Irren recht geben. Mit seinem 80er-Basic kam er nicht allzu weit und um Neues zu erlernen reicht sein restlos durch Cannabis zerstörtes Hirn nicht mehr.

Lügen,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Sage ihnen auch, dass Hacker, Joeres & alle anderen mich tatsächlich so sehr ankotzen, dass es mir unter dem Aspekt leicht fiele, die Brocken hinzuwerfen.

Gestern noch in Annika Joeres verliebt und die Hacker hochgelobt, kotzen ihn heute alle nur noch an. Das nennt man wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10).

Lügen,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Sage ihnen auch, dass ich meine Zeit jetzt nicht einmal mehr verplempern werde, um täglich irgendetwas ins Netz zu setzen.

Aha, das kennen wir doch schon. Wenn der Wahnsinnige erzählt, dass er weniger schreiben würde, umso mehr schreibt er. Er ist eben der Lügner schlechthin, wobei man, bedingt durch seinen Wahn, davon ausgehen muss, dass er nicht bewusst lügt, sondern gar nicht mehr anders kann.

Lügen,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Sage ihnen auch, dass ich bereit sei, mit Dir zu reden, wenn die Strahlenangriffe eingestellt werden und Du persönlich kommen solltest. Mit irgendeinem NRW-Arschloch mag ich nicht reden, und nach wie vor rechne ich es Dir an, dass Du Dich sehr deutlich gegen die schmierigsten Touren von Roggenwallner und Co. ausgesprochen hast.

Warum sagt der Irre das nicht Eggert selber? Anscheinend dichtet er nun auch anderen Leuten jede Menge Anhänger an, obwohl die ebenso sozial isoliert sind, wie er selber. Grade dieser Eggert tobt doch durchs Internet, um Leute aus der Vergangenheit wiederzufinden. Nur benötigt man seinen Schwachsinn genauso wenig, wie den von Wahnfried. Nur in René Thurow von OZ24 fand er mal einen Bekloppten, der ihn willkommen hieß.

Der Einzigste, der hier schmierigste Touren fährt ist Wahnfried gegen Dr. Roggenwallner, den er nicht einmal persönlich kennt und der nun an allem schuld sein soll, was der Irre selber verzapft hat.

Die „Strahlenangriffe“ können gar nicht eingestellt werden, weil diese nur in der weichen Birne des Geistesgestörten existieren und dazu wird ein Psychiater benötigt, aber kein Drogendealer à la Eggert.

Lügen,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Sollte es nicht zu einem Agreement kommen, dann werdet Ihr sehen, was ich kann. Und darauf bereite ich mich vor.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Jetzt spricht er in seinem Wahn schon im Plural mit Eggert. Was muss es schön sein, sich immer Sympathisanten einzubilden.

Was der Wahnsinnige kann, hat er hier bestens belegt:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/09/16/dachschaden-sobottka-an-hannelore-kraft-wwu-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia-ex-k3-berlin-chaos-computer-clubdresdenberlin/

Bisher hat der Größenwahnsinnige bewiesen, dass er NICHTS kann, außer blöde im Internet herumzuschmieren, was der geistekranke Eggert sogar noch als Kunst bezeichnet.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/26-winfried-sobottka-zu-dem-psychiatrischen-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/03-winfried-sobottka-watchblogs/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Kindergaertner im Wahn III

Nun verfolgt mich der Geistesgestörte auch noch, obwohl ich doch so einfach zu finden bin. Lassen wir ihn noch ein wenig suchen. 🙂

Hier zeigt der tadellose und stolze Sozialbetrüger sogar Verfolgungswahn. In seiner totalen Verblödung nennt er mich schon Confusion. Das alles unter Aufsicht eines unfähigen René Thurow, der das Qualitätsoffensive nennt.

Kindergaertner im Wahn II

Nun dichtet sich der Geisteskranke schon Freunde an. Nur benutzt er dazu Namen, wo Sobottka hingegen sich auf imaginäre Anarchisten oder Hacker beruft. Vereinsamte basteln sich eben ihren Freundeskreis selber.

Es ist schon belustigend zu sehen, wie Irre sich Übereinstimmungen einreden bzw. versuchen zu erkennen, wo es gar keine gibt.

Ich betrachte das Ganze auch als ernsthafte Warnung für Leute , welche Drogen verharmlosen. Man bildet sich im letzten Stadium sogar noch nicht existente Freunde ein, führt Selbstgespräche und glaubt überall beliebt, wichtig und unabkömmlich zu sein.

Kindergaertner im Wahn I

Kindergaertner als Sozialbetrüger:

Auf den Forentroll Kindergaertner trifft Nachstehendes zu 100% zu.

„Ziel Kindergaertners ist es, Diskussionen auszulösen, nur um zu diskutieren, Menschen mit anderer Meinung zu diskreditieren oder eine Diskussion zu sabotieren, indem er eine unangenehme Atmosphäre schafft. Dabei muss er nicht wirklich am Thema interessiert sein, sondern möchte Reaktionen provozieren, beispielsweise wütende Antworten.“

Zum Vergrößern, bitte das jeweilige Bild anklicken.

Das bestätigt er auch hier:

Einerseits spricht er im Plural, also „wir“, obwohl er einzig und allein Selbstgespräche über mich führt. Er merkt noch nicht einmal, dass niemand auf seinen Irrsinn reagiert. Eben die Steigerung von Sobottka. Andererseits benutzt der Sozialbetrüger eine Signatur, welche ihn Lügen straft, wie hier beschrieben.

https://dasgewissen.wordpress.com/2010/07/20/onlinezeitung24/

Das Einzige, was an einer Signatur stimmt, ist die Gewaltlosigkeit. Auch das ist charakteristisch für Trolle und Junkies, welche sich hinter der Tastatur verbergen, gänzlich sozial isoliert sind und nur Wahrheitswidrigkeiten verbreiten. Da sich Gleich und Gleich gerne gesellt, kann ich René Thurow nur zu seinem neuen Freund gratulieren.

Kindergaertner

Drogen-Eggert alias Kindergaertner wollte ich eigentlich keinen Artikel widmen, sondern mich auschließlich an seine Busenfreunde René Thurow und Argusauge von OZ24 halten, denn sie sind die Verantwortlichen für das Schmierenblatt und einen Menschen erkennt man an seinen Freunden.

Vorerst mal eine Information zu Drogen-Eggert.

http://www.xtcforum.de/board/index.php?act=home&s=&setskin=1&skinid=9

Zum Vergrößern bitte das jeweilige Bild anklicken.

Kindergaertner ist die leibhaftige Steigerung von Sobottka, den ich an anderer Stelle schon beschrieb.

Hier veröffentlicht er private Mails von mir an Sobottka

Anscheinend liest René Thurow selber nicht, was er mir schreibt.

From: admin@onlinezeitung24.de
To: ………………….
Date: Fri, 2 Jul 2010 19:42:46 +0200

Hallo Spassvogel,

falls Ihnen doch der juristische Sachverstand fehlt, dann googeln Sie mal nach Das LG K?ln (Urteil v. 06.09.2006 – Az.: 28 O 178/06).

Anscheinend war er selber zu faul oder zu dumm zum Googeln, denn da steht Folgendes:

http://medien-internet-und-recht.de/volltext.php?mir_dok_id=403

Da der Rechtsbrecher René Thurow zulässt, das in seinem Schmierenblatt private Mails veröffentlicht werden, werde ich seine, anscheinend im Drogenrausch geschriebenen, Mails hier wörtlich veröffentlichen.