Dipl. iur. Jennifer Lara Kuprat, Satansmord2006, Mordfall Wetter Wengern und der perverse Dachschaden Sobottka. Philip Jaworoeski, RAin Heike Tahden-Farhat, Manfred Ostrowski, Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, wir in nrw, ruhrbarone

An dieser Stelle belegt das Monster Dachschaden Sobottka nicht nur seine totale Verblödung, sondern auch die perverseste Kreatur der Gegenwart zu sein.

winfried-sobottka2a

http://satansmord2006.wordpress.com/2014/05/31/offener-brief-an-dipl-iur-jennifer-lara-kuprat-betr-satanische-morder-z-k-carolin-ostrowski-manfred-ostrowski-fernuniversitat-hagen-wetter-ruhr/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Offener Brief an Dipl. iur. Jennifer Lara Kuprat, betr. satanische Mörder / z.K. Carolin Ostrowski, Manfred Ostrowski, Fernuniversität Hagen, Wetter Ruhr

Veröffentlicht am 31. Mai 2014

Hier wird noch an diesem Wochenende ein offener Brief erscheinen.

Was sollen denn diese ewigen Ankündigungen? Der Pflaumenaugust hält sich für unglaublich wichtig, wenn er glaubt, dass die ganze Welt nun auf diesen „offenen Brief“ wartet.

Da der Wahnsinnige gar nicht weiß, was ein offener Brief ist, wird sich das Geschehen wieder auf Verleumdungen im Internet beschränken.blabla

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Jennifer Lara Kuprat hatte vor ein paar Jahren einen offenen Brief an mich geschrieben, wenn auch, ohne meinen Namen zu erwähnen. Da mein Name aber in entsprechenden Forumsbeiträgen zu lesen war, dort, wo Jennifer Kuprat an mich schrieb, war es eindeutig, dass sie mich meinte.

Naja, wer einem Mordfall seit 7achtung Jahren als aktuell anpreist, für den sind auch irgendwelche in die Jahre gekommenen Forenbeiträge, denn um Briefe handelt es sich nicht, Neuigkeiten. Das sind wohl die Überraschungen, welche er permanent ankündigt.rotfl

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich antwortete auch, doch es wurde gelöscht – von der Administration des Forums unter diegesellschafter.de (das Forum existiert heute nicht mehr).

Dann kann sich der Psychopath noch glücklich schätzen, dass man seinen Dreck nur gelöscht hat, ohne ihn gleich rauszuwerfen. Das ist wohl ein wenig später geschehen.smilie_happy_010

Das Forum haben sicher die Hirngespinst-Anarchisten vernichtet.00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Hier – leider nur als einfache Textkonserve – der damalige offene Brief der Jennifer Kuprat an mich:

Wieso muss der Irre auf eine Textkonserve zurückgreifen, wenn das ein offener Brief war?vogel_m

Für den Geistesgestörten ist eben jeder Forenbeitrag ein offener Brief. Dass ein offener Brief einen Brief voraussetzt ist diesem wahnhaft gestörten, einschlägig vorbestraften und unter offener Bewährung stehenden ordinären Gewohnheitsverbrecher, Alimentenpreller, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried Sobottka eben nicht bekannt.00008354

Dipl. iur. Jennifer Lara Kuprat hat Folgendes geschrieben:

Re: Schrecklicher Mord in Wetter an der Ruhr

von Jennifer Kuprat (Gast)
27.10.06, 19:52 Uhr
Die Frage ist doch »In welcher Gesellschaft wollen wir leben?« Und meine Antwort darauf ist, dass in meiner perfekten Gesellschaft Leute wie Sie einfach nicht vorkommen. Leute, die wahllos haltlose Beschuldigungen und Verleumdungen in den Raum werfen, ohne auch nur den Hauch einer Ahnung zu haben, worüber sie reden. Leute, die eine 15jährige als Anarchistin abstempeln, nur weil sie von ihrem Mörder überrumpelt wurde und einen Stern, den man auf jeder normalen Teeniehomepage findet, als Zeichen der Anarchie deuten. Ich habe Mitleid mit Ihnen und Ihrem in meinen Augen erbärmlichen Leben, denn wer so viel Zeit hat, sich über noch nicht einmal nennenswerte Gerüchte so viele absurde Gedanken zu machen, der kann mit seinem eigenen Leben nicht zufrieden sein. Ich komme aus Wetter und bin mit Nadines Schwester befreundet. Ich denke, dass es eine Zumutung für sie und ihre ganze Familie ist, von »Menschen« wie Ihnen so etwas zu lesen. Sie sind doch alle erwachsen und sollten sich über die Konsequenzen solch anmaßender Lügen bestens bewusst sein.

Das darf alles nicht wahr sein, niemand von Ihnen kennt die Wahrheit, niemand von Ihnen weiß, was sich dort abgespielt hat und deshalb hat auch niemand von Ihnen das Recht, sich so infam in den Mittelpunkt zu spielen, indem er/sie einfach mal munter irgendwelche hanebüchenen Theorien aufstellt. Sie sollten sich alle schämen, dass Sie so schlecht über Dine, ihren Freundeskreis, ihr Umfeld und ganz Wetter reden. Ich bin fassungslos und schockiert, dass Menschen, die die Pubertät hinter sich haben zu so etwas fähig sind.

Ach ja, und falls sie alle mal einen auf den Deckel bekommen und Ihre Theorien widerlegt haben wollen, wenden Sie sich mal an die lokalen Zeitungen aus Wetter und Umgebung. In deren Archiven finden Sie alles, was ihre Theorien zerstört, womit die Wahrheit endlich ans Licht kommt. Denn die ist untergegangen im Sumpf der Lügen.

So verbleibe ich mit Verachtung denen gegenüber, die die Wahrheit entfremdet und ihre Lügen als Realitätsmaßstab gesetzt haben.

Antwort auf diesen Beitrag verfassen
Alle Beiträge in dieser Diskussion

Diesen Beitrag kann man nur begrüßen, weil dieser bestätigt, was alle normalen Menschen denken.bravo

Zudem beweist Dachschaden Sobottka hier seine totale Verblödung. Anstatt sich zu freuen, dass das Forum mitsamt diesem Beitrag aus dem Internet verschwunden ist, geht der Vollidiot hin und veröffentlicht diesen wieder. Ihm ist wirklich nichts zu peinlich.auslachen

Auch wird hier deutlich, wie sich der geistesgestörte und ordinäre Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka über die Jahre in seinem Wahn steigerte. Vor Jahren behauptete er „nur“, dass die ermordete Nadine O. eine Anarchistin gewesen sein solle. Heute behauptet er, dass ihre, damals wohl auch 15jährigen Besucherinnen, Satanistinnen und die Mörderinnen seien.headcrash

Das nachstehende Bild, welches er diesem Beitrag anhängte, belegt, dass der Irre nicht nur unter wahnhafter Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 leidet, sondern an Perversion unübertroffen ist. Was hat sich nur dieses ekelerregende Monster Sobottka dabei gedacht, solch ein Bild von der getöteten Nadine zu erstellen? Damit kann er bestenfalls seinen Verehrer, diesen durchgeknallten Prof. Dr. Ing. Andreas Wittmann imponieren, der gewiss daraus schließen wird, dass man dem bestialischen Mörder Philip Jaworowski das Messer, mit welchem er 12 mal in Gesicht und Hals seines Opfers einstach, untergejubelt habe.  

dipl-iur_jennifer-lara-kuprat_fernuniversitaet-hagen_wetter-ruhr

Hat der perverse Dachschaden Sobottka auch einmal daran gedacht, wie es den Eltern von Nadine geht, wenn diese diesen ekelerregenden Kram zu Gesicht Bekommen? NEINachtungachtungachtung

Wieviel krankhafte Fantasie gehört dazu, solch ein Bild zu erstellen? Wobei nur zu hoffen bleibt, dass der Wahnsinnige nicht seine krankhafte Fantasie in die Tat umsetzt. Da erstaunt mich, dass alle beteiligten Richter sich nicht einmal mit dem Gutachten beschäftigten, was Nachstehendes beinhaltet.

(Zum Vergrößern bitte anklicken)

Zweifel an Gefährlichkeit

Der schwer seelisch abartige Sobottka befindet sich offensichtlich im Blutrausch und macht damit eine psychiatrische Begutachtung zwingend notwendig. Selbst sein derzeitiges Bestreben redlicher Leute Existenzen zu schädigen, lässt auf Gemeingefährlichkeit schließen. Nur weil es diese Niete Ulrich Oehrle, Richter am Amtsgericht Lünen, nicht persönlich betrifft, erteilte er dem Wahnsinnigen den Freifahrschein für weitere Straftaten.aua

Zum Glück darf er sich der Förderer von Rufmördern beim nächsten Verfahren auf der Zuschauerbank herumdrücken.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigenSobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

OZ24, RENÉ THUROW und ein Kommentar bzgl. Winfried Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Diesen Kommentar, weil es der Klärung dient, welche in der Vergangenheit zu finden ist.

Das Gewissen

https://dasgewissen.wordpress.com/2010/07/20/schmuddelblatt-onlinezeitung24/#comment-2660

Bluenote

berlin-bluenote

Gesendet am 29.12.2012 um 15:28

Zuerst verbitte ich mir das Du, da mir nicht bekannt ist, dass ich Umgang mit Mitgliedern des Kanaladels pflege.

Fürderhin landet JEDER Kommentar dieses Primitivlings im Spamfilter und wird gelöscht.

Bluenote hat folgendes geschrieben:

Interessant! So hat also alles angefangen. Sobottka war ursprünglich eher Nebenkriegsschauplatz und…

Vor vielen Jahren gab es mal ein Forum namens „Brigitte Mohnhaupt“ dessen Eigentümer Thomas Vogel den SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Winfried Sobottka sogar noch unterstützte. Dort entpuppte sich Wahnfried als Sympathisant der RAF und bekam natürlich kein Bein auf den Boden. Somit befand er sich tatsächlich auf einem Nebenkriegsschauplatz.

Erat mit dem Mordfall Nadine O. fing der wahnsinnige Winfried Sobottka an unbescholtene Leute öffentlich des Mordes zu bezichtigen und nannte eine redliche Krankenschwester „Mörderinnenmutter“. Da ist mir der Kragen geplatzt und da es mir zu müßig war den irren Verbrecher im Internet zu verfolgen, eröffnete ich dieses Blog mit der Unterstützung von Co-Autoren, die auch ihre Gründe haben dem Irren das Handwerk, zumindest im Internet, zu legen. Einer der Gründe ist dessen Faxaktion:

https://dasgewissen.wordpress.com/2010/10/18/winfried-sobottka-und-seine-faxaktion/

Dass der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka sich beliebig „Mörderinnen“ einbildet sind auch wieder 2 seiner 7 Anklagepunkte im neuen Verfahren.

  1. Die Mutter Karen Haltaufderheide, welche er wiederum „Mörderinnenmutter“ nannte.
  2. Ida Haltaufderheide, welche er wider besseren Wissens des Mordes bezichtigte, was sich im Rechtsgebrauch VERLEUMDUNG nennt.

Haltaufderheide Anklageschrift 01a

Bluenote hat folgendes geschrieben:

…Dein Blog ist die Racheaktion einer gekränkten Seele, die anderswo im Netz nicht mehr mit den anderen Kindern spielen dürfte.

Jetzt verstehe ich warum dieser Geisteskranke darauf drängte, dass ich seine Mail-Addi und IP löschen sollte. es ist ihm wohl bewusst geworden wie peinlich sein Auftreten hier ist. Mag er zukünftig die Kommentarseiten von Dachschaden Sobottka füllen, denn dort gehört er auch hin und Wahnfried erfreut es.

Anscheinend kann dieser irre Bluenote nicht mit anderen Kindern im Internet spielen. Warum sonst fällt er hier zur Last mit seinen dämlichen Sympathikundgebungen für einen geistesgestörten Verbrecher.

Bluenote hat folgendes geschrieben:

Zwei Dinge sind aber bis heute gleich geblieben: a) Außenstehende Leser kapieren nicht worum es eigentlich geht – aber egal, Rache ist ja eh Privatsache.

Außenstehende Leserinnen kapieren schon worum es geht. Wenn der Verstand von bluenote nicht ausreicht, das zu erkennen, ist das SEIN Problem.

Es geht hier nicht um billige Rache, wie der minderbemittelte Bluenote meint erkennen zu können, sondern um Selbsthilfe, weil deutsche Gerichte unfähig sind, dem Gebaren des wahnhaft Gestörten Einhalt zu gebieten.

Bluenote hat folgendes geschrieben:

b) Eine gewisse Nähe zu Sobottkas Methoden, war auch schon vor dem Start Deines Blog wahrnehmbar.

Ähnlichkeiten mit Dachschaden Sobottka sind bei Bluenote durchaus erkennbar, der nicht einmal weiß, was vor dem Start dieses Blogs geschah. Zumindest kann er ebenso dämlich daherschwätzen, wie Wahnfried.

Bluenote hat folgendes geschrieben:

Interessanter Blog! Ich bin auf den Punkt gespannt, an dem die Rache an “Onlinezeitung24″ zu einer Sobottka-Manie wird.

Was ist das denn für ein Schwachsinn und was habe ich mit der „Onlinezeitung24 und dessen Betreiber RENÉ THUROW , der noch nicht einmal der deutschen Sprache mächtig ist, am Hut?

Das ist Schnee von vorvorgestern, der KEINEN mehr interessiert, am wenigsten mich.

Frank Fahsel, Ass.jur.Claus Plantiko, Ruhrnachrichten und der Vollidiot Winfried Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Frank Fahsel, Ass.jur.Claus Plantiko, Ruhrnachrichten und der Vollidiot Winfried Sobottka.

Zu diesem Thema gibt es hier einen lesenswerten Artikel:

http://weltverschwoerungsblog.wordpress.com/2012/09/10/das-lasst-das-berndchen-nicht-mit-sich-machen-oder-was-faselt-denn-frank-fahsel/

Dabei geht es um folgenden Zeitungsartikel mit dem der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Sobottka seit Jahren hausieren geht und angeblich von einem Richter Frank Fahsel verfasst worden sein soll, aber weder die Justiz noch sonst einen Menschen Interessiert:

Mir geht es aber weniger um diesen Zeitungsartikel, sondern wie leichtfertig Zeitungen das Thema „Rückversicherung“ anfassen. Dazu fällt mir immer der Zeitungsartikel von den Ruhrnachrichten aus dem Jahre 1995 ein, mit dem der geistesgestörte Sobottka auch permanent herumprahlt.

Dieser Zeitungsartikel ist eine einzige Lüge, die sich nicht einmal die Bild-Zeitung erlauben würde. DACHSCHADEN SOBOTTKA hat diktiert und irgend so ein saudummer Journalist hat das ohne zu hinterfragen bzw. Rückversicherung veröffentlicht.

Alleine die Überschrift „Vater kämpft um das Wohl seiner Söhne“ ist eine unerträgliche Wahrheitswidrigkeit. Wahnfried hat niemals um seine Söhne gekämpft, sondern sich um deren zustehenden Unterhalt mit Erfolg gedrückt.

Glaubhaft hingegen ist die Aussage des Oberlandesgerichtes, dass es dem geistesgestörten, einschlägig vorbestraften ordinären Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Sobottka nur darum ging, Aufmerksamkeit zu erregen. Da hat sich ja bis heute nichts dran geändert.

Glaubhaft ist auch die Aussage, dass der Irre zu den Eltern seiner Partnerin zog und es da zum Bruch kam. Die Eltern seiner Partnerin haben sicher gleich gemerkt welchen Vollidioten und Drogensüchtigen sich ihre Tochter eingefangen hatte.

Ähnliches geschah ja wieder vor geraumer Zeit, als der Irre der Tochter des 3fach Mörders Hans Pytlinski (Amoklauf Schwalmtal) Avancen machte. Da war auch erst deren Mutter notwendig, um über den Wahn von Dachschaden Sobottka aufzuklären und seitdem ist Ruhe im Karton.

Wahnfried findet irgendwie immer irgendwelche naiven minderbemittelten Frauen, welche ihm seinen Schwachsinn abnehmen und noch auf ihre Eltern angewiesen sind, welche vernünftig über diesen geistesgestörten und ordinären Verbrecher aufklären.

Naja, keine anständige Frau, welche 3 und 3 zusammenzählen kann, wird sich mit diesem Vollidioten abgeben.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Winfried Sobottka ist doch pädophil. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Seine pädophilen Neigungen bestätigt der geistesgestörte Winfried Sobottka immer wieder.

Diese Aussage des SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Sobottka ist an Dummheit nicht mehr zu übertreffen.

1.) Woher nimmt der geistesgestörte Sobottka überhaupt die Weisheit, dass der Mensch monogam veranlagt sei? Das sind doch die Lehren der christlichen Kirche. Andere Religionen lassen durchaus anderes zu.

2.) Woher hat der Wahnsinnige die Kenntnis, dass Kinderehen dauerhaft seien? Jedem normalen Menschen ist doch bekannt, dass sich das Verhalten dieser im Laufe der Jahre verändert.

3.) Wieso entfallen bei Kinderehen die Pubertätsprobleme?

Dachschaden Sobottka, als dämlicher Ladenhüter, kann natürlich nicht begreifen, dass bei den Naturvölkern, auf die er sich mit seinem Schmarrn immer bezieht, die Lebenserwartungen weitaus geringer sind, als bei Menschen in der heutigen Zivilisation und sie sich deswegen mit dem Kinderzeugen sputen mussten. Auch ist es bei den Naturvölkern üblich, dass die Kinder ihre Eltern im Alter mitversorgen, was bei DACHSCHADEN SOBOTTKA unmöglich war, da er bis zum 32. Lebensjahr die Schulbank drückte, weil er doof ist, und sich von seinen Eltern füttern ließ. Danach begab er sich in die Obhut der „VILLA SORGENFREI“ (ARGE Unna), wo er sich bis zum Ende seiner Tage versorgen lässt.

Nun wird der wahnhaft gestörte entgegensetzen, dass irgendwo in den Anden eine Frau lebt, welche über 100 Jahre alt geworden sei. Das hat aber zwei Haken. Erstens ist es eine Ausnahme und zweitens wissen die Leute ihr Geburtsdatum nicht so genau.

Da der wahnsinnige Egozentriker Sobottka AUSSCHLIESSLICH über Dinge schreibt, von denen er sich selber Vorteile verspricht, nämlich hier den Zwang, dass eine Frau bei ihm bleiben MUSS und sich ihm bis zum Lebensende zu fügen hat.

Nur verkennt Dachschaden Sobottka in seinem Wahn die Arbeitsaufteilung bei Naturvölkern. Da ist der Mann nämlich für die Versorgung der Familie zuständig, wofür der Irre gänzlich untauglich ist und sich selber in Abhängigkeit von diesem Staate befindet bzw. von diesem versorgt werden muss.

Das ist aber nicht der einzige Grund für die Abhängigkeit der Frau bei den Naturvölkern.  Sie ist nach der Eheschließung für alle anderen Männer „verbrannt“. Egal ob verwitwet oder geschieden, sie wird keinen Lebensgefährten mehr finden.

Das sind natürlich Zustände, welche dem herrschüchtigen Despoten Sobottka zusagen. Die Frau hat ihm in jeder Hinsicht Folge zu leisten und ist auch gezwungen dies zu tun. Das war ja auch mit einer der Gründe, warum das Ekelpaket Sobottka seiner Partnerin den Kindsunterhalt verweigerte. Er lebte eben in dem Irrglauben, dass sie wieder auf Knieen angerutscht käme und um Gnade winseln würde.

Dafür hat der saudämliche Kaufmichl nun einen runden Deckel nach dem VUG. Nur begreift er bis heute nicht, dass er selber einzig und allein an seinem Schicksal schuld ist. Kein Familiengericht wird jemals einem Drogenabhängigen Kinder überlassen. Dass der Irre als Vater untauglich ist, hat er ja mit seiner Unterhaltsverweigerung ausdrücklich bestätigt. Einen schlechteren Erzeuger für die Kinder konnte seine Partnerin wirklich nicht finden.

Da nun der verrückte Wahnfried seine Partnerin aus dem Haus ekelte, weil er zwar KOLLEKTIVINTELLIGENZ predigt, aber selber niemals gewillt war und ist, diese auszuleben, braucht er sich nicht zu wundern, wenn sich die Frauen von ihm abwenden.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Winfried Sobottka der Psychopath und seine Foren. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Winfried Sobottka der Psychopath und seine Foren, wo er Regeln aufstellt, welche er selber nicht einzuhalten gewillt ist.

http://183146.homepagemodules.de/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

DIE REGELN:

Bis auf Weiteres können hier alle antworten, auch unangemeldete UserINNEN. In diesem Forum können neue Beiträge nur von mir erstellt werden, in den übrigen (bisher eines) auch von anderen registrierten UserINNEN. Die Registratur erfordert eine Bestätigung der Email-Adresse und eine Freischaltung durch mich, die üblicherweise schnell erfolgt (maximal ein Tag).

Das ist schon mal eine erfolgversprechende Einleitung. „In diesem Lokal wird nur gekocht und serviert, was ausschließlich dem Chef schmeckt.“

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Hier wird auf sachliche Diskussion Wert gelegt, auch darauf, dass hier thematisch passende Beiträge eingestellt werden. Diskussionen über Nebensächlichkeiten sind hier deshalb nicht erwünscht, weil wesentliche Themen das Bild bestimmen, nicht in einem Berg von Belanglosigkeiten untergehen sollen. Für Belanglosigkeiten gibt es jede Menge Foren im deutschsprachigen Raum, für Wesentlichkeiten bisher im Grunde kein einziges.

D.h. es darf nur der Mordfall Nadine O. und der Amoklauf Schwalmtal erörtert werden und damit das Bild stimmt, sind beide Mörder für unschuldig zu erklären und unbescholtene Bürger nach Gutdünken der Morde zu bezichtigen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dass hier die Gesetze einzuhalten sind, ebenso ein anständiges Benehmen erwartet wird, hat selbstverständlich zu sein, darüber hinaus wird es hier keine Zensur geben.

Das schreibt einer, der wegen Verleumdung und Volksverhetzung 22 Monate aufgebrummt bekam.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka als Administrator

Titel mag der Irre ja, und wenn er sich alleine selber administrieren darf.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

DIE BEGRÜSSUNG

Herzlich willkommen, Leserinnen und Leser!

Nach meinen Erfahrungen erfolgt in praktisch allen Foren eine Zensur, die sich keineswegs nur gegen Inhalte richtet, an denen man tatsächlich etwas aussetzen könnte:

Ach wie herrlich, grade der SEELISCH ABARTIGE Sobottka, der alles übertrifft, was sich Zensur nennt, wobei er sich keineswegs an Inhalte richtet, an denen man tatsächlich etwas aussetzen könnte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das Volk wir möglichst dumm gehalten, und so wird ernstzunehmende Systemkritik ebenso unterdrückt wie zum Beispiel die durchaus saubere Wahrheit über gesundes Sexualverhalten, das höchte Lust und Wonnen mit tiefster gegenseitiger Liebe und felsenfester beidseitiger Treue verbindet.

Der einzige, der Wahnfrieds Geschmiere für ernstzunehmende Systemkritik hält, ist er wohl selber.

Er empfiehlt Frauen den sexuellen Entzug um irgendwas durchzusetzen und nennt das nun gesundes Sexualverhalten, das höchte Lust und Wonnen mit tiefster gegenseitiger Liebe und felsenfester beidseitiger Treue verbindet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nun, ich wäre derzeit nicht der Sprecher der Anarchistinnen und Anarchisten im deutschsprachigen Internet, wenn ich etwas Böses oder Perverses wollte, was im Übrigen das Selbe ist. Ich wäre aber auch nicht unser Sprecher, wenn ich Denkschranken akzeptierte oder in irgendeiner Weise verklemmt wäre.

Nun mag er mal belegen, wer ihn denn, außer ihm selber, zum Sprecher der Anarchisten gekürt hat. Genau das kann er nicht, weil er in einer virtuellen Scheinwelt lebt.

Wessen Sprecher will er denn noch sein, wenn er „unser“ erwähnt? Auch wollte er niemals etwas BÖSES oder PERVERSES  und VERKLEMMT ist er auch nicht.

Interessant zu dem Begriff VERKLEMMT sind auch die markigen Sprüche des Wahnsinnigen im JOYCLUB, die ich hier mal zur allgemeinen Belustigung reinsetze. (Zum Vergrößern bitte anklicken)

http://www.joyclub.de/forum/t193081-15.wer_hat_erfahrung_mit_dem_saugrausch.html

Nun gehen die üblichen Beleidigungen los, weil der geistesgestörte Sobottka keine Kritik verträgt und meint, dass jeder seinem Schmarrn zustimmen und ihn bejubeln müsse:

Und weiter wird ohne Anlass beleidigt:

Jetzt wird wie üblich das Thema in die Richtung gwechselt, die Wahnfried Raum gibt seinen gewöhnlichen Verunglimpfungen nachzugehen:

Nun spricht er auch noch von 2 Partnerinnen, bei denen er den Saugrausch erlebte. Eine davon dürfte seine Mutter gewesen sein, bei der er sich genüsslich als Säugling die Wampe vollschlug. Die andere „Partnerin“ hat ihm gehörig in den Hintern getreten mit seinem Saugrausch und ihn mitsamt der Kinder verlassen, was er bis heute nicht verdaut hat:

Natürlich muss er jetzt mit seinem Diplom, welches keinen Pfifferling wert ist, prahlen und welches er erst im stolzen Alter von 32 Jahren erlangte. In mind. 24 Semestern hätte das auch jeder Regenwurm geschafft.

Es ist schon erstaunlich, was der geistegestörte Sobottka so alles im Internet absonderte. Selbst sein erbärmliches Sexualleben musste er veröffentlichen.

Er mag sich mal selber fragen, warum seine „Partnerin“ ihn fluchtartig verließ und sich mit den Kindern ins Ungewisse stürzte, ohne von ihm jemals wenigstens Unterhalt für die Kinder zu bekommen. Da hält sich der Irre doch tatsächlich noch für einen hervorragenden Liebhaber. Dabei ist sicher, dass er nur im Cannabisrausch und Blümchensex seine Kinder bastelte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Bisher habe ich dieses Forum eigentlich nicht wirklich genutzt – außer zum Abstellen von ein paar Bildern nebenbei:

http://183146.homepagemodules.de/t3f2-Bilder-und-so.html

Nun sind es genau diese Bilder, welche belegen, dass Sobottka des Wahnsinns fette Beute ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was manche zunächst als etwas retouschierte Pornobilder anstößig finden mögen, dient in wahrheit einem anderen Zweck: Für das Verständnis natürlicher Sexualität, die, we gesagt zu gegenseitiger Liebe und Treue führt, ist es wichtig, dass Frauen wissen, wie sie den Mann zu reizen haben, den sie lieben. Und so geht auf den Fotos weniger um die Frauen, sondern um das, was sie tun: Die Reizposen, die eben auch im natürlichen Sex eine Rolle spielen müssen.

Naja, diese Bilder mögen für das Sexualbedürfnis des Geistesgestörten  die Erfüllung bringen.

Für einen normalen Menschen dürfte es kaum von Bedeutung sein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich suche nun Leute, die über wichtige Dinge ersnthaft diskutieren wollen, denen es nicht darum geht, um jeden Preis als Besserwisser da zu stehen, sondern darum, Fragen argumentativ zu lösen, Klarheiten herzustellen.#

Es reicht ja auch, wenn der wahnsinnige Forenbetreiber sich als Besserwisser präsentiert und da ist für einen weiteren kein Raum mehr.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dabei bin ich für jede Thematik offen, solange die Regeln sauberer Diskussion eingehalten werden. meinetwegen können sich auch Rasissten, Sadomasochisten, Faschisten und Ultrakapitalisten melden – ich werde denen dann argumentativ klar machen, dass sie auf dem Holzweg sind.

Das verstehe wer will, der größte Rassist und ANTISEMIT Sobottka will Gleichgesinnten Paroli bieten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Andererseits bin ich jederzeit gern bereit, mich dort, wo ich falsch liege, von Argumenten überzeugen zu lassen. Wir sind alle nicht perfekt für uns allein, der Mensch kann aber gleichberechtigter Teil einer perfekten Gemeinschaft sein.

Der Lügenbaron wieder in Hochform. Dass er derzeit winzigkleine Brötchen für Ameisen backt, liegt nur daran, weil er einen Klotz von 22 Monaten am Hals hängen hat.

Mit Argumenten ist er bis heute nicht zu überzeugen. Frei nach Oscar Wilde:

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Um ein gleichberechtigter Teil einer Gemeinschaft zu sein, ist aber bei dem sozial isolierten Sobottka eine über Jahre andauernde Therapie notwendig. Und selbst da ist der Erfolg zweifelhaft.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

So, nun bin ich gespannt, ob sich etwas tun wird, sollte es Wünsche oder Probleme geben, so kann man mich am schnellsten erreichen unter:

Tel. 0231 986 27 20

und die günstige Email-Adresse ist: winfried-sobottka@freegermany.de

Herzliche Grüße

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

DACHSCHADEN SOBOTTKA ist der Vater der NULLEN, denn schon wieder hatte er sich NULL Antworten eingeheimst.

Einen blöderen Kaufmichl gibt es wohl weltweit nicht. Um ein funktionierendes Forum zu bekommen, sollte man wenigstens den Interessenten die Möglichkeit geben auch eigene Themen einzubringen. Nur so wird es vielseitig und interessant. Eigentlich müsste dem Deppen Sobottka schon damals bewusst geworden sein, dass er mit seinem „Kopf durch die Wand rennen“ keinen Schritt weiterkommt, sondern sich nur Beulen einpfängt. Aber diesen sozial Isolierten begeistert es, wenn er NULL Resonanz erhält, wie in diesem Falle.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Winfried Sobottka und seine dämliche Anzeige. WWU Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Zu Jahresabschluss noch ein Schmankerl, die „Anzeige“ des wahnhaft gestörten Winfried Sobottka, zur Belustigung der geneigten Leserschaft.

 Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Absender:

Winfried Sobottka

Karl-Haarmann-Str. 75

44536 Lünen

Post bitte NUR an meinen

Postempfangsbevollmächten

Apotheker Stephan Göbel

Paracelsus Apotheke

Königsheide 45

44536 Lünen

An die Staatsanwaltschaft

Dortmund

Per FAX an:

0231 926-25090

16. Dezember 2009

Hiermit erstatte ich Strafanzeige und stelle Strafantrag gegen die unter dem Pseudonym Das_Gewissen unter Webnews.de und Onlinezeitung24.de schreibende Person, die mich öffentlich im Internet mit diversen Behauptungen verleumdet und beleidigt verleumdet hat, ebenfalls gegen die Person, die unter dem Pseudonym „Der_Kammerjäger“ unter pressemitteilung.ws verleumdet und beleidigt hat. In allen genannten Fällen ist die Person bei den genannten deutschen Internetplattformen registrierter Schreiber.

wegen   Stalking, Verleumdung, Übler Nachrede, Beleidigung und aller anderen infrage kommenden Delikte.

Ich mache darauf aufmerksam, dass es offensichtlich ein und die selbe Person zu sein scheint, die mich seit etwa März 2007 mit aller Entschiedenheit im Internet verfolgt und seitdem schätzungsweise über 12.000 Beiträge zu meiner Terrorisisierung und öffentlichen Verleumdung im Internet veröffentlicht hat, so dass man hinsichtlich dieser Taten offenbar von einem einheitlichen Tatvorsatz ausgehen muss.

Es ist anzunehmen, dass auch der folgende in einem Gästebuch veröffentlichte Beitrag von jener Person stammt:

[Das sogenannte „Gästebuch“ lasse ich mal außen vor, weil das so vulgär ist, dass man es nicht verlinken kann. Interessant an dem „Gästebuch“ ist nur, dort sehen zu können, wie Wahnfried allnächtlich herumschmiert, obwohl er doch so schrecklichen Strahlen ausgesetzt sein will.]

Neuere Verunglimpfungen und Terrorbeiträge zu meinem Nachteil sind/waren unter u.a. zu finden in den Kommentaren unter:

Webnews / Das_Gewissen

http://www.webnews.de/kommentare/567699/0/Strafanzeige-gegen-ONLINEZEITUNG24.html

http://www.webnews.de/kommentare/489941/0/Juergen-Ruettgers-die-Rumaenen-die-Chinesen-und-die-Medien.html

und unter:

pressemitteilung.ws  / Der_Kammerjäger

http://www.winfried-sobottka.de/roggenwallner/pressemitteilung-ws/pressemitteilung-thread-mit-diffamierungskommentaren.mht

(1:1 Kopie eines mittlerweile gelöschten Eintrages unter pressemitteilung.ws, zu öffnen mit Internet-Explorer)

13.12.2009  0:36

Auch verlinkt er von den Kommentaren aus auf Blogs unter wor5dpress.com,

die offensichtlich er/sie selbst zum Zwecke meiner öffentlichen Bekämpfung betreibt, z.B. http://sobottka.wordpress.com .

Indem er von Webnews, Pressemitteilung.ws und anderen Internet Plattformen zu dem genannten Worpress-Blog verlinkt, macht er sich, selbst wenn er nicht Betreiber jenes WordPress-Blogs sein sollte, eindeutig mitschuldig

an den dort ausgeführten Terrormaßnahmen zum Zwecke meiner Bekämpfung im Internet.

Ich habe sehr viele Beweismittel gesichert (Screenshots und 1:1 Kopien) füge vorab zur Verdeutlichung aktuelle Beispiele als Anlage bei. Weitere Beweismittel werden folgen. Da diese Person ihr Treuben offensichtlich nicht einzustellen bereit ist, bitte ich um Ermittlung und Inkenntnissetzung betreffend ihres Namens und ihrer Anschrift, um mich auch zivilrechtlich wehren zu können. Meine Gesundheit ist auch aufgrund dieses Terrors nachweislich seit längerem angeschlagen.

Mit anarchistischen Grüßen

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Da wird die Staatsanwaltschaft aber aus dem Lachen nicht mehr herausgekommen sein, bei den „anarchistischen Grüßen“.

Woher der Wahnsinnige die Zahl 12.000 bei den Beiträgen hat, dürfte auch darauf zurückzuführen sein, dass diese völlig ungebildete Kreatur weder lesen und schreiben kann, noch die 4 Grundrechenarten beherrscht.

Bemerkenswert ist aber, dass er unbedingt meinen Namen und Adresse erfahren will, wo er sich doch sonst so sicher ist, dass ich Dr. Roggenwallner sei, über den er alles zu wissen glaubt.

Dieser Vollidiot agiert eben widersprüchlich, was bei seinem Geisteszustand nicht verwundert. Selbst in den amerikanischen Foren hat man sehr schnell festgestellt, dass es sich bei Wahnfried um ein Oxymoron handelt.

Wie ALLE dämlichen Anzeigen, welche der Irre verfasste, wurde diese auch abgeschmettert.

Auch könnte man meinen, dass der wahnhaft gestörte bzw. schwer seelisch abartige Sobottka eine Anzeige für diejenigen geschrieben hat, welche ihn selber anzeigen wollen. Dann wäre diese wenigstens zu 100% zutreffend.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
sobottka/https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Winfried Sobottka seine Straftaten in Kurzform:

https://dasgewissen.wordpress.com/2011/12/18/die-volkszeitung-de-der-gewohnheitsverbrecher-winfried-sobottka-und-der-krampfhafte-sowie-vergebliche-versuch-der-rechtfertigung-wwu-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Der GröMaZ Winfried Sobottka in seinen besten Zeiten. WWU Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Aus dem GröMaz (Größter Maulheld aller Zeiten) ist nun ein kleinlauter einschlägig vorbestrafter Verbrecher geworden, der unter Aufsicht eines Bewährungshelfers zumindest einmal 150 Stunden Sinnvolles tun darf. Mit seinen Sozialstunden gibt der Parasit der Gesellschaft wenigstens einen Bruchteil dessen zurück, was er bisher rechtswidrig abstaubte.

Nun aber zu den deftigsten Sprüchen des Geistesgestörten im meidling-Forum:

http://www.meidling-forum.at/forum/viewtopic.php?p=35690#35690

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafter Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Lieber Mann Eberndorfer, das Wort „Herr“ verwende ich üblicherweise nicht, weil ich Frauen sonst ja auch mit „Herrinnen“ anreden müsste, ich akzeptiere Ihre Entschuldigung betreffend möglicher verbaler Grenzübertretungen.

Das ist das Neudeutsch des Wahnsinnigen, der meint alles auf den Kopf stellen zu müssen. Dass es Damen und Herrren heißt, wird wohl nie in seine hohle Birne gehen. Aus seiner Sicht nennt sich das Pendant zu Ober folgerichtig dann auch Oberin.

Schon erstaunlich welche Gnade der „Messias“ Sobottka diesem User angedeihen lässt, indem er seine Entschuldigug tatsächlich akzeptiert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafter Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ansonsten gibt es Millionen von Menschen in BRD+Aut, die mehr Grips im Kopf haben als ich, viele von denen erheblich mehr.

Solcherart relativiert der Wahnsinnige immer, wenn man ihm unter die Nase reibt, das er sich für den Klügsten und Größten hält. Es gibt ausreichend belege, um ihn der Lüge zu bezichtign, da er sich nicht nur zu den Klügsten zählt, sondern auch für den Sprecher der Hochintelligenz.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafter Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dass Sie nach meinen Beiträgen hier behaupten, nicht verstehen zu können, welche Probleme zwischen den sog. Staatsautoritäten und mir bestehen, ist indes nicht im Geringsten glaubwürdig.

Nun konnte dem Geistesgestörten nicht einmal der Psychiater Dr. Lasar folgen. Wie soll das dann ein Mensch können, der diesen Beruf nicht erlernt hat?

 

Wahnfried hat auch nicht die geringsten Probleme mit den „Staatsautoritäten“. Das einzige Problem was er hat, sind seine fortwährenden Straftaten und diese MÜSSEN nun mal geahndet werden. Er ist eben nicht Staatsfeind #1, sondern nur ein vulgärer und billiger Verbrecher.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafter Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Auf welcher Seite dieses Forum und seine Mannschaft steht, bedarf keiner expliziten Klärung mehr. Ich stelle immer wieder fest, dass wir erheblich unterschätzt werden, so war es auch dieses Mal. Wir wissen es ganz genau, mit wem wir es zu tun haben, und wir werden siegen, mit möglichst sanften Mitteln, notfalls mit allen Mitteln.

Wen der sozial Isolierte wohl wieder mit „wir“ meint? Sind es die imaginären Hacker oder Anarchisten, welche ihn angeblich so tatkräftig unterstützen. Er wird NIEMALS begreifen können, dass er mit seinem widerwärtigen und abstrusen Schmarrn mutterseelenalleine dasteht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafter Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Wir sind zur Verzeihung bereit, wo Reue und Umkehr geboten werden, eine andere Chance habt Ihr SS-Satanisten nicht, kein einziger von Euch.

Übersetzen wir den Schwachsinn mal auf gutes Deutsch. Wer sich also den Idiotenkram des Irren nicht zu eigen macht, wird von ihm mit ALLEN Mitteln bekämpft, wobei damit nur nur Verleumden, Rufmord und sonstige Aktivitäten des Geistesgestörten im Internet gemeint sein können. Für diesen widerlichen und ekelhaften Maulfechter ist eher Reue und Umkehr geboten. Das zu erreichen dürfte selbst für einen fähigen Psychiater zum Problem werden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafter Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Mich stört es nicht einmal, dass Ernst Polley ganz offensichtlich die Anweisung „do not follow“ in seine Hauptseite hineingebracht hat, so dass Suchmaschinen meine Beiträge nicht listen. Wir brauchen den Ernst Polley nicht, wir sind die Meister unserer eigenen Möglichkeiten. Im Namen der Anarchistinnen und Anarchisten.

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Da ist sein Schwachsinn mal nicht bei Google aufgetaucht. Welch ein Unglück.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafter Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Der Versuch, mit psychisch verdrehten Idioten zu diskutieren, wäre reine Zeitverschwendung.

Schrieb ein beweisbar wahnhaft Gestörter sowie schwer seelisch Abartiger.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Winfried Sobottka, der einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher. WWU Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Der einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka hüllt sich in Schweigen, aber wie lange noch? Zumindest erfüllt derzeit das Urteil noch seinen Zweck.

Zumindest tun die 150 Stunden gemeinnützige Arbeit offensichtlich recht gut. Die Heilwirkungen sind unübertroffen, denn es gibt keinen Strahlenwahn,kein Roggenwallnerwahn, keine Wahnvorstellungen bzgl. des Mordes an Nadine O. keine Verleumdungen und keinen Rufmord mehr.

Man sollte in der Tat, im Sinne des wahnhaft gestörten Sobottka, in Erwägung ziehen, die Angelegenheit um ein paar hundert Stunden zu erweitern. Das ist billiger und sinnvoller als ein psychiatrischer Aufenthalt. Da Wahnfried immer mit Naziparolen um sich wirft, darf er jetzt gröhlen:

ARBEIT MACHT FREI

http://www.meidling-forum.at/forum/viewtopic.php?p=35690#35690

Zum Vergrößern bitte anklicken.

So tönte Wahnfried noch vor rund 3 Jahren.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafter Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dr. Roggenwallner, ich weiß doch, dass Ihr alle keine Traute habt, ein rechtsstaatliches Strafverfahren gegen mich zu führen, bei dem ich anstelle der Schwerverbrecherin Lyndian, die mich anhand von Dokumenten nachweisbar nach Strich und Faden belogen und verrraten hat, einen Rechtsanwalt an meiner Seite habe, der sich meinen Interessen verpflichtet fühlt.

Schade hier fehlt nur noch der von dem Irren immer wieder erwähnte Satz: „WIR WERDEN SEHEN.“ Nun haben wir gesehen:

  • Man hatte durchaus die „Traute“ gegen den Wahnsinnigen ein rechtsstaatliches Strafverfahren zu führen, mit dem Ergebnis von 22 Monaten Haft, die zur Bewährung ausgesetzt worden sind. Die 150 Sozialstunden gehören zu den Bewährungsauflagen. Was sonst noch dazugehört, verschweigt der Irre geflissentlich.
  • Die „Schwerverbrecherin“ Henriette Lyndian (Anwaltskanzlei HINNE – GROTEFELS – LYNDIAN – GRABOWSKI) ist nun Wahnfrieds Kumpanin, eben Verbrecher unter sich.
  • Bei dem Rechtsanwalt, den der Irre meint, handelt es sich um seinen Busenfreund und Komilitonen Dr. Norbert Plandor, Jena, der nun erkennen musste, dass Sobottka des Wahnsinns fette Beute geworden ist und ihn, in der Konsequenz, wie eine heiße Kartoffel fallenließ.

Hier bewahrheitet sich wieder der Satz:

Wer zuletzt lacht, lacht am besten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafter Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass Euer Dr. Michael Lasar erklärte, dass an meiner Intelligenz nicht zu zweifeln sei, auch nicht daran, dass er mir im Beisein eines Zeugen bestätigen musste, dass der von Euch an mir verübte Terror jeden fertig gemacht hätte.

Was Dr. Lasar erklärt hat, ist hier nachzulesen:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/

Dr. Lasar erklärt zweifelsfrei, dass Sobottka wahnhaft gestört bzw. schwer seelisch abartig ist. Von Intelligenz ist da nichts zu vernehmen.

Auch hat Dr. Lasar auf dieser Seite niemals gelesen, denn sonst wäre ihm bekannt, dass hier ausschließlich der Terror, den Wahnfried im Internet mittels Verleumdungen und Rufmord ausübt, nur kommentiert wird. Um diesbezüglich keine Zweifel aufkommen zu lassen, wiederhole ich nicht nur die Pamphlets des Irren, sondern verlinke zudem noch zu den Quellen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafter Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Roggenwallner, Euch allen geht die Muffe, und Ihr werdet alle zahlen!

NIEMANDEN geht die Muffe und zahlen tut jeder nur noch mit Bauschmerzen vom vielen Lachen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafter Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Der Versuch, mit psychisch verdrehten Idioten zu diskutieren, wäre reine Zeitverschwendung.

Verfasst am: Mo Jan 19, 2009 6:36 pm. Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Nun sind für wahnhaft Gestörte und seelisch schwer Abartige eben normale Menschen Idioten und mit denen zu diskutieren eben Zeitverschwendung ist. Das ist eindeutig die Basis für totale soziale Isolation.

Kürzlich schrieb der Wahnsinnige noch in etwa: „Was waren es schöne Zeiten.“ Das waren für ihn wirklich schöne Zeiten, in dem Glauben zu leben, dass der Rechtsstaat seine Straftaten nicht ahnden würde und er als Maulfechter und Verbrecher durch das Internet turnen durfte. Nun haben wir die schönen Zeiten, weil endlich Ruhe vor den widerwärtigen Eskapaden des GröMaZ (Größter Maulheld aller Zeiten) ist.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Der Clown der Nation Winfried Sobottka wird verarscht, Rechtsanwalt Ulrich Dost, Henriette Lyndian, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Bernd Roggenwallner, Günter Wallraff,Hannelore Kraft, Thomas Kutschaty, Günter Grass, Kirsten Heisig, Altermedia, ex-K3-berlin, CCC Berlin

An dieser Stelle wird jedem deutlich, wie verblödet der „Messias“ Sobottka wirklich ist. Wahnfrieds erstes Interview.

http://kritikuss.over-blog.de/article-rechtsanwalt-ulrich-dost-berlin-und-sein-agreement-mit-schulervz-fall-jodok-batlogg-matthias-lang-erlangen-50789410.html

Lügen- und Schandmaul Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Heute hatte ich Besuch von zwei netten Studenten, die einen Doku-Film über Matthias Lang aus Erlangen machen, als Abschlussarbeit für ihr Studium, XXXXXXXXXXXXX und XXXXXXXXXXXXXXXXXXX. Weil ich mich im Internet sehr deutlich  zum Falle Matthias Lang Erlangen geäußert hatte.

Leider hatte es wenige unmittelbar in den Fall involvierte Personen gegeben, die ihnen als Film-Interviewpartner zur Verfügung gestanden hatten. Verantwortliche Politiker: Fehlanzeige. Aber keine Stellungnahme ist ja auch eine Stellungnahme.

Da keine, in den Fall involvierte Personen, sich zu den Fall äußerte, war natürlich ein Geistesgestörter das optimale Opfer, welches selbstverständlich besser informiert war, wie die, in den Fall involvierte Personen.

Lügen- und Schandmaul Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Rechtsanwalt Ulrich Dost habe im letzten Jahr bereitwillig ein Interview gegeben. Der Versuch, ein Interview mit Jodok Batlogg von SchülerVZ zu bekommen, sei zunächst auf Hinhaltetaktik gestoßen: Erst habe es geheißen, die Geschäftsleitung müsse entscheiden, dann habe es geheißen,  ein Rechtsanwalt des Unternehmens müsse entscheiden, und schließlich, man lese und staune, habe es geheißen: SchülerVZ habe sich mit dem damaligen Rechtsanwalt von Matthias Lang, Ulrich Dost aus Berlin, dahingehend geeinigt, dass BEIDE SEITEN SICH ÜBER DEN FALL NICHT MEHR ÄUSSERN WÜRDEN!

Das ist sicher für den schwer seelisch abartigen Sobottka, ein Aufruf, sich da reinzuhängen, denn wenn keiner mehr etwas sagt, kann er seinen perversen Phantasien freien Lauf lassen.

Lügen- und Schandmaul Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Nun, wenn Matthias Lang noch lebte, dann könnte man eine solche Regelung nachvollziehen, denn natürlich macht eine solche Einigung nur dann Sinn, wenn beide Seiten im Zuge dieser Einigung etwas bekommen, was ihnen weiterhilft.

Hier hat das amoralische Monster Sobottka mal wieder nicht begriffen, dass es zum Anstand der Menschen gehört, nicht über Tote herzuziehen. Ihm ist eben nur an Schlagzeilen und Besucherzahlen gelegen und mehr interessiert diesen Diplom-Vollidioten nicht.

Lügen- und Schandmaul Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Da Matthias Lang aber tot ist, kann er natürlich nichts mehr bekommen haben. So bleibt die Frage: Was hat Rechtsanwalt Ulrich Dost von SchülerVZ bekommen?

Tatsache ist, dass Rechtsanwalt Ulrich Dost alle Veröffentlichungen zum Thema Matthias Lang aus Erlangen von seiner Webseite genommen hat, Tatsache sei, dass Rechtsanwalt Ulrich Dost sich weiteren Kontaktversuchen durch das Doku-Filmteam entzog, nicht mehr erreichbar gewesen sei, entgegen den Versprechungen des Sekretariats auch nicht mehr zurück gerufen habe.

Da hat wohl dieser Winkeladvokat Ulrich Dost selber gemerkt, dass er sich auf dem Holzwege befand. Dieser Rechtsverdreher gehört genauso wie Henriette Lyndian zum Abschaum der Zunft der Juristen. Diese Juristenniete hatte derzeit nichts besseres zu tun, als Wahnfried telefonisch Interna bzgl. des Falles Matthias Lang auszuplaudern. Diskretion scheint bei deutschen Juristen unüblich zu sein, da sie sich als die größten Plaudertaschen outen.

Lügen- und Schandmaul Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Dem Filmteam, XXXXXXXXXXX  und XXXXXXXXXXXXXXX, die 27 GB Interview-Film mit mir drehten (extrem hohe Auflösung), kann ich nur bestätigen, dass sie den Termin bei mir professionell und sehr einfühlsam gestalteten. Es war das erste Mal, dass ich vor laufender Kamera zu irgendetwas Stellung nahm, doch ihnen gelang es sehr gut, mir Scheu und Angst zu nehmen. Sehr verständnisvoll zeigte sich XXXXXXXXXXXXXXX: Seine Sache sei es ehrlich gesagt nicht, vor laufenden Kameras zu reden, deshalb habe er sich dafür entschieden, die Position hinter der Kamera einzunehmen. Sicher ist sicher… 😉

Da wollte doch der Fersengeldamarschist Sobottka wieder kneifen.

Lügen- und Schandmaul Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ich bin nun sehr gespannt auf das Endprodukt, der offizielle Abgabetermin der Abschlussarbeit ist mein Geburtstag.

Nur sagten sie nicht zu welchen Geburtstag. Wahnfried wird niemals begreifen, dass er nur vekohlt worden ist. Er lebt eben in einer anderen Welt, umringt von Hirngespinsten und immer im Traum. Die Realität wird ihn aber einholen, wenn er sein Revisionsbegehren einem Rechtspfleger vorlegt.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „belljangler2″:

https://belljangler2.wordpress.com/2010/12/30/gefahr-im-verzug-kampfstern-sobottka-greift-an-winfried-sobottka-cyberstalker-droht-mit-mord/

Dieser übelste Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge und Volksverhetzer des Internets Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und treten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338