Sarah Freialdenhoven, Bergische Universität, Prof. Dr. Ing. Andreas Wittmann und sein Leidensgenosse Dachschaden Sobottka. Dr. med. Bernd Roggenwallner, Annika Joeres, Uni Münster, lastactionseo, wir in nrw, womblog

Der Irre ist übrigens wieder sehr erheiternd. Einerseits muss er seinen Mist streuen, damit die Suchmaschinen ihn finden (seine Aussage von vor ein Tagen bei „Apokalypse“). Andererseits lobhudelt er nun seine Amarscho-Hacker wieder über den grünen Klee aufgrund ihres „SEO“ in dem Irrglauben, mich irgendwie ärgern zu können.

lol-71

winfried-sobottka-foto

http://anarchistenboulevard2013.wordpress.com/2014/05/31/winfried-sobottka-united-anarchists-am-2014-05-31-ccc-berlin-chaos-computer-club-berlin-anon-hamburg-anonymous-hamburg-koln-frankfurt-hannover-nurnberg-munchen-dortmund-kiel-mainz-stutt/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka @ UNITED ANARCHISTS am 2014-05-31 /CCC Berlin, Chaos Computer Club Berlin, Anon Hamburg, Anonymous Hamburg, Köln, Frankfurt, Hannover, Nürnberg, München, Dortmund, Kiel, Mainz, Stuttgart, Erfurt, Schwerin, Potsdam, Magdeburg, Dresden, Leipzig, Bremen, Köln

Ladies and Gentlemen!

Die SEO, die anarchistsiche HackerINNen abliefern, ist nach meinem Geschmack hervorragend:  Natürlich verfolge ich, was auf bestimmten Positionen läuft. und natürlich sehe ich auch, wie da gekämpft wird und was unsere Leute da leisten. Riesenkompliment und herzlichen Dank im Namen aller AnarchistINNen und sonstigen Freiheits- und Friedensliebenden!

Dr. Roggenwallner scheint wirklich ziemlich fertig zu sein, und nun entfällt sein liebstes “Argument”, dass ja niemand die Dinge so sehe wie ich, was den Mordfall Nadine Ostrowski angeht:

https://dasgewissen.wordpress.com/2014/06/04/prof-dr-ing-andreas-wittmann-und-sein-dienstherr-dachschaden-sobottka-bergische-universitat-dr-med-bernd-roggenwallner-rain-ulrike-heidenreich-nestler-rain-heike-tahden-farhat-ruhrbarone-un/

Wenn er also drei mal bei Götzin Google dasselbe eintackert und drei mal unterschiedliche Ergebnisse kommen, wird um die Positionen „gekämpft“ und man (wer auch immer) interessiert sich dafür – auf so was Hirnverbranntes muss man erst mal kommen.

[Anm.: Es ist schon seltsam, was der  Wahnsinnige so täglich Widersprüchliches absondert. Hier wollte er seinen Hirnschrott noch streuen, was nach seinen eigenen Aussagen zu Lasten der Google-Positionen ginge:

https://dasgewissen.wordpress.com/2014/06/03/satansmord2006-dachschaden-sobottka-und-seine-neuen-blogs-prof-dr-ing-wittmann-richter-ulrich-oehrle-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-wir-in-nrw-ruhrbarone/

Hier verteufelt er die Hacker, weil sie ihn angeblich nicht ausreichend unterstützen und er sie deswegen nicht mehr benötigt:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/044-winfried-sobottka-und-united-anarchists/

Es ist wirklich verblüffend zu welchen irrationalen Höchstleistungen dieser Oxymoron fähig ist.smilie_happy_010

Warum Dr. Roggenwallner, der sich für das Geschehen hier sicher nicht im Geringsten interessiert, fertig sein soll, gehört wiederum zu den bleibenden variablen Wahninhalten von Dachschaden Sobottka.aniGif

was mich betrifft, so schließt der Wahnsinnige wieder von sich auf andere, denn im Gegensatz zu ihm bin ich nicht daran interessiert im Internet zu Ruhm und Ehren zu kommen. Mir geht es nur darum diesen wahnhaft gestörten, einschlägig vorbestraften und unter offener Bewährung stehenden ordinären Gewohnheitsverbrecher, Alimentenpreller, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried Sobottka öffentlich bloßzustellen, was offensichtlich recht gut gelingt.nase]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nun, im Mordfrall Nadine Ostrowski sehen längst viele die Dinge so wie ich, doch natürlich ist keiner scharf darauf, von diesem sozial entarteten,  seelisch schwer abartigen Satanisten Dr. Roggenwallner und seinen “Freunden” anonym im Internet gemobbt zu werden. Das wusste dieses niederträchtige Schurkenschwein natürlich, und nun muss er es erleben, dass seine Bemühungen, alle Menschen von Kontakten mit mir abzuschrecken, letztlich nichts gebracht haben.

„Wahnhaft gestört“ und „schwer seelisch abartig“ hört der Vollpfosten also auch nicht wirklich gern …tanzend1

[Anm.: Auch hier schließt der entartete und kriminelle Psychopath wieder von sich auf andere. Bei ihm wurde schon amtlich mit Gutachten und Urteil bestätigt, dass er schwer seelisch abartig unzurechnungsfähig und sozial isoliert ist.auslachen

Jedenfalls gibt es nur annähernd Vergleichbares über Dr. Roggenwallner nicht.arsch

Da hat der Wahnsinnige doch mal weltweit einen einzigen Trottel gefunden, der sich auch noch Professor schimpft, sich seine Lügenmärchen zu eigen macht und schon schwebt er im 7. Himmel. Hierbei gibt es nur noch ein Problem, wie dumm man in Deutschland sein muss, um Professor zu werden.panik]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Er wird noch so einige Dinge erleben müssen, die er sich bis vorgestern nicht vorstellen konnte, und auch die Strahlenangriffe auf mich wird dieses satanische Dreckspack noch passend bezahlen, auch in dem Bereich wird es zu Überraschungen kommen. Vor dem Hintergrund dessen, was ich seit Ende 2010 erlebe, ganz bewusst ab März oder April (müsste nachsehen) 2011, ist es in Verbindung mit dem Mordfall Nadine absolut keine Frage mehr für mich, dass es die Satanisten sind, die mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen morden, dabei zumindest im Verein mit der Staatsschutzpolizei handeln.

Im Grunde ging es mit der Bestrahlung los, als ich das Strafurteil in der Hand hatte und die Namen der Mörderinnen veröffentlichte. Im Dezember 2010 schrieb der schwer abartige Irre Dr. Roggenwallner:

(Zum Vergrößern bitte anklicken.)

Meine HP

Damals begriff ich tatsächlich nicht, wunderte mich nur, dass ich morgens nach dem Aufstehen Gleichgewichtsstörungen hatte und gelegentlich im Schlafzimmer Geräusche wahrnahm, die ich auf die Heizung zurückführte.

IOch glaube nicht an Zufälle: Roggenwallner meinte im Dezember 2010 genau das, und es war j auch nicht die einzige Drohung, die ins Konzept passte.

[Anm.: Das ist wieder typisch für Dachschaden Sobottka irgendetwas sinnentstellend herausreißen, seine Lügenmärchen hinzufügen und nicht zu verlinken, damit man das ja nicht im Zusammenhang lesen kann.kopfklatsch

Wobei der Irre doch immer schrieb, dass der Staat ihn bestrahlen würde. Das steht aber im krassen Widerspruch zu „Selbstjustiz“. Aber Wahnfried schreibt eben ausschließlich unverständlichen Stuss.00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Erst nachdem der Zahnarzt Dr. Thomas Koch, Unna, damals Lünen, nach diversen Behandlungen im Besitz einer aktuellen Panorama-Aufnahme (inkl. der Goldinlays) und eines aktuellen Gebissabdruckes war, ging es mit vsehr gut wahrnehmbarem Mikrowellenhören weiter, so gut wahrnehmbar, als würde jemand im selben Zimmer laut spechen.

Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Augenbrennen – und Schlaflosigkeit konnten sie spielend rezuegen, solange ich nicht abschirmte. Sehr gezielt konnten sie bestimmte Stellen angreifen, was ich auch experimentell erthärten konnte:  Meine Knie und die rechte Hand waren beliebte Angriffspunkte, wenn ich am PC saß. Umwickelte ich diese Körperteile mehrfach mit Alufolie oder stellte ich ein Stahlblech vor meine Knie, so hörten die Schmerzen recht schnell auf. Ich habe damals über diverse Versuche und auch über Messungen mit einem alten Radio berichtet, es besteht kein Zweifel daran, dass ich mit gezielten Strahlen angegriffen wurde und, sofern es heute noch möglich ist, auch werde. Heute habe ich ihnen viele Möglichkeiten des gezielten Angriffes weitgehend verbaut –  aber mit diffusen Strahlen können sie mich natürlich angreifen, und auch die nehme ich per Miokrowellenhören wahr, und auch die verhindern eines wirksam: Einen wirklich erholsamen Schlaf.

Ob der merkwürdige Prof. so etwas über seinen Busenkumpel Winnie auch gelesen hat? Möglicherweise müsste er da seine (angeblichen) Interessen kurzfristig revidieren. Wahn in Reinkultur.cool

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Roggenwallner steht also in Verbindung mit den Strahlenmördern, und seinem Enmgagement im Falle Nadine entsprechend gehört er zum Kreis der Hintermänner des eindeutig generalstabsmäßig geplanten Verbrechens, bei dem Nadine Ostrowski satanisch gemordet, der Mord dann dem Philip Jaworoiwski in die Schuhe geschoben wurde.

Ich brauche es Euch nicht zu erklären, welche Bedeutung der Fall hat, anhand dessen sich die Strukturen des groß angelegten Satanistenbundes und seine mörderische Perversität belegen lassen.

Sicher ist es nach meiner Überzeugung, dass Philips Eltern mit Strahlen gemordet wurden. Philips Vater hätte der Falschverurteilung sonst wohl im Wege gestanden, er erlebte das Gerichtsverfahren zwar noch, aber nur noch als schwer kranker Mann, und Philips Mutter musste nach meiner Überzeugung weg, weil sie eine Zeugin war – dafür, dass Sarah Freialdenhoven die Möglichkeit gehabt hatte, ein Messer in Philips Zimmer unter dem Schrank zu deponieren.

[Das ist ja wieder ein Großauftrag an den verrückten Professor Dr. Ing. Andreas Wittmann, der nun Folgendes zu klären hat:

1.)  Der „Mordfall“ Jaworowski

2.) Inwieweit Dr. med. Bernd Roggenwallner darin verwickelt sein solle.

3.) wie Sarah Freialdenhoven das Tatmesser in das Zimmer des bestialischen Mörders Philip Jaworowski geschmuggelt haben solle.

Dazu reicht aber nicht aus, dass der irre Prof. seinem Leidensgenossen Dachschaden Sobottka eine Maglite überreicht. Hier ist intensiver Einsatz gefragt, damit sich der Prof. endgültig zum Narren der Nation entwickelt.rotfl

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe gesundheitliche Probleme aufgrund der Strahlen, alles andere wäre auch ein wahres Wunder, und natürlich hätte ich schon viel mehr erreichen können, wenn das Volk in Deutschland nicht aus Idioten und Feiglingen bestünde. Fragt mich bitte nicht, wen ich damit womöglich nicht meine. Man kann es in meiner Lage nicht vermeiden, Hass auf alle zu entwickeln, die sich im Dickicht verstecken und nur die Daumen drücken, ohne irgendetwas zu tun oder zu geben.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

025-blabla

Es gibt weltweit tatsächlich nur einen Narren, der blind die Lügenmärchen von Wahnfried glaubt, sondern noch einen riesigen Schriftwechsel anstrebt, der aber auch schon zum Scheitern verurteilt ist, weil kein normaler Mensch auf sein idiotisches Schreiben einzugehen gewillt ist.tanzend1

Selbst der damalige Hausarzt des Irren,Dr. med. Friedrich Vollmer Lünen, hat ihn für Wahnsinnig erklärt, als er das dämliche Gesülze über die Strahlen vernahm. Was Dachschaden Sobottka nicht bekannt ist, ist die Tatsache, dass Strahlen messbar und Strahlenschäden diagnostizierbar sind. Bisher legte er aber weder nachvollziehbare Messergebnisse noch ein ärztliches Gutachten vor, obwohl er sonst bis hin zu seinem psychiatrischen Gutachten alles veröffentlicht. Aber Hauptsache ist, dass Prof. Dr. Ing. Andreas Wittmann den Schwachsinn glaubt.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigenSobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: