RAin Ulrike Heidenreich-Nesterler, RAin Heike Tahden-Farhat, Richter Ulrich Oehrle und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, wir in nrw, ruhrbarone

Straftat über Straftat! Da versinkt der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher, Alimentenpreller, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried Sobottka immer mehr im Kot. Nur hat er außer der Freiheit sowieso nichts mehr zu verlieren.

pflaumenaugust

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/05/27/sherlock-holmes-satanistin-ida-haltaufderheide-hat-sich-verrechnet-z-k-karen-haltaufderheide-helmut-ullrich-roland-muller-westfalenpost-hagen-westfalische-rundschau-wetter-und-herdecke-kanz/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Offensichtlich hat der geistesgestörte und ordinäre Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka immer noch nicht begriffen, dass ER die Stempel „unzurechnungsfähig“ sowie „schwer seelisch“ abartig per Urteil und Gutachten auf seinen Allerwertesten gebrannt bekommen hat und niemals mehr loswird.

Daher muss man es als höchstes Lob betrachten von dem Wahnsinnigen als irre bezeichnet zu werden.smiley_emoticons_freu-dance

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: Satanistin Ida Haltaufderheide hat sich verrechnet! / z.K. Karen Haltaufderheide, Helmut Ullrich, Roland Müller, Westfalenpost Hagen, Westfälische Rundschau Wetter und Herdecke, Kanzlei Heidenreich-Nestler, Rechtsanwältin Ulrike Heidenreich-Nestler, Rechtsanwältin Heike Tahden-Farhat, Die Grünen Herdecke, Die Grünen Wetter Ruhr, Die Grünen Ennepe, Die Grünen Hagen

Sherlock Holmes: “Good Morning, Mr. Sobottka. Sie gehen derzeit einige ungewöhnliche Wege; ich wünsche Ihnen den entsprechenden Erfolg. Einen Teilerfolg haben Sie schon erzielt: Ihr Internet-Opponent Dr. Roggenwallner, dieser Möchtegern-Prof-Moriarty, zeigt blankere Nerven denn je zuvor und scheint, folgt man seinem aktuellen Bild, wohl auch schon Opfer einer gewissen Dauerzermürbung zu werden:

dr-med-bernd_roggenwallner_ra-detlef-burhoff_burhoff-online_jurion

Ich denke, er wird es nicht mehr allzu lange machen, zu deutlich sind seine Ausfallserscheinungen:

https://dasgewissen.wordpress.com/2014/05/27/dr-med-bernd-roggenwallner-und-sein-wahnsinniger-stalker-winfried-sobottka-richter-urich-oehrle-ra-detlef-burhoff-beck-blog-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-wir-in-nrw-ruhrbar/

Winfried Sobottka: “Good Morning, Mr. Holmes. Ja, er hat wirklich stark nachgelassen. Seine Beiträge sind Fundgruben grammatikalischer und orthographischer Fehler, fast so, als hätte er nie eine Schule von innen gesehen, und seine inhaltlich stets haltlosen Beiträge sind noch verrückter und aggressiver geworden, als sie es zuvor schon gewesen waren.”

[Anm.: Vernünftig argumentieren konnte der Wahnsinnige noch nie, was ihm auch die regelmäßigen Rausschmisse aus den Foren bescherte.aniGif

In seiner Not und dem Zwang irgendwas zu schmieren, verlegt er sich daher auf übelste Pöbeleien oder beschäftigt sich mit Grammatik und Orthographie, wobei er selber nicht fähig ist 3 Sätze verständlich zu schreiben bzw. etwas mündlich vorzutragen, was der Psychiater Dr. Lasar selbst erleben musste, der sich nicht in der Lage sah, dem Psychopathen zu folgen.auslachen]

Keiner versteht ihn

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sherlock Holmes: “Die satanische Mörderin Ida Haltaufderheide hat sich jedenfalls schwer verrechnet. Sie glaubte wohl, dass sie mit Rechtsanwältin Heike Tahden-Farhat, die ja zu den Prozessbeteiligten im Mordfall Nadine Ostrowski gehört hatte, eine Garantiekarte dafür erhalten würde, dass man Ihnen ohne jede Klärung einen Maulkorb verpassen würde.

Doch ausweislich der Vollmacht, die Rechtsanwältin Heike Tahden-Farhat sich ausstellen ließ, müssen ihr schon beim Ausstellen dieser Vollmacht die Nerven gezittert haben:

farhat-03

Nicht einmal den Namen der Vollmachtgeberin hat sie eingesetzt, und nur an der kaum leserlichen Unterschrift kann man, wenn man weiß, dass es Haltaufderheide heißen soll, zumindest den Nachnamen erkennen. Dieser Rechtsanwältin ist es längst klar geworden, dass mit Philip Jaworowski ein Unschuldiger sitzt, und sie hat das Mandat der Ida Haltaufderheide sofort fallen gelassen wie eine heiße Kartoffel bzw. es an ihre Kanzlei-Kollegin weiter gereicht.  Doch der scheint es nun auch zu dämmern, dass Sie ganz und gar nicht dem Bild entsprechen, das Dr. Roggenwallner alias dasgewissen immer wieder von Ihnen zu zeichnen versucht, dass man mit Pauken und Getöse allein bei Ihnen nicht weiter kommt, dass Sie Klärung wollen und bereit sind, sich in Gerichtsverfahren zu verteidigen, dabei weitaus mehr zu bieten haben  als Halbwissen und Spekulationen….”

Von der Anwältin wird er jedenfalls nichts mehr hören. Diese hat ihm alles geschrieben, was zu schreiben war.

Ich finde es dabei übrigens amüsant, dass sich der Irre an der angeblich nicht korrekten Prozessvollmacht aufgeilt. Aber das ist wohl wieder seine altbekannte Strategie, sich mit „sensationellen“ Marginalien vom bitteren Kern des Sachverhalts abzulenken. Dabei ist für ihn genau diese Prozessvollmacht ungefähr so wichtig, wie das Kaugummipapier in der nächsten Mülltonne, und ich verstehe eigentlich nicht, warum man ihm das Ding überhaupt hat zukommen lassen. In welchem Rechtsverhältnis sich sein Gegner und dessen Anwalt befinden, geht ihn im Grunde einen feuchten Kehricht an.arsch

Das nächste, was er bekommt, wird wohl der Brief vom Staatsanwalt sein, der ihn zu einem Anhörungstermin lädt. Dem wird er natürlich, wie gewohnt, nicht folgen. Aber sein Gebibber und damit sein großkotziges Geblubber wird dadurch definitiv nicht weniger werden.cool

[Anm.: Nun zurück zu „Halbwissen und Spekulationen“, was der Irre im Wahn anderen Leuten unterstellt. Da er des Lesens unkundig ist, ist ihm auch der Inhalt dieses Schreibens der Staatsanwaltschaft nicht bekannt.nase]

Staatsanwaltschaft1

Staatsanwaltschaft2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka: Nun, ich möchte noch einen Absatz aus dem letzten Brief von “Hercule” zitieren:

„Hercule“ hat Folgendes geschrieben:

Sehr geehrter Herr Sobottka, ich werde auf einiges noch detaillierter eingehen, insbesondere auf das Schlagen mit der Taschenlampe und auf die Möglichkeit, Spuren zu fingieren, möchte aber schon jetzt klar zum Ausdruck bringen, dass dem Philip Jaworowski nach meiner nun durch eigene Recherchen fundierten Überzeugung Unrecht angetan wurde und wird:

Mir ist es selbst nach reiflicher Überlegung unklar, wie ein Täter es geschafft haben könnte, betreffend das Schlagen und das Drosseln ein Spurenbild zu erzeugen, als sei Nadine fixiert gewesen, und dann auch noch, ohne Mikrospuren an der Leiche oder im Gäste-WC oder in der Küche zu hinterlassen.

Obwohl von mir auch insofern um Klärung gebeten, konnten oder wollten mir die Gerichtsreporter Helmut Ullrich und Roland Müller sowie die Rechtsanwälte Prof. h.c. Dr. Ralf Neuhaus, Rudolf Esders, Heike Tahden-Farhat und Roland Pohlmann auch keine Antwort darauf geben.

[Anm.: Warum sollte eine bzw. einer der Genannten sich auch noch nach 7achtung Jahren mit einem längst aufgeklärten Mordfall beschäftigen, nur weil dieser den Wahnsinnigen aus Lünen begeistert. Wie bescheuert muss man sein, auch noch die Gerichtsreporter zu befragen, welche doch ihr Wissen schon veröffentlicht hatten? Warum werden nicht die Kriminaltechniker befragt, welche den Fall bearbeiteten? Warum wird der bestialische Mörder Philip Jaworowski nicht selber befragt? Hier zeigt sich, dass „Hercule“ ebenso geistesgestört ist, wie Dachschaden Sobottka.tanzend1

„Hercule“ hat Folgendes geschrieben:

Auch im Urteil wird nicht darauf eingegangen. Es wird im Prinzip einfach gesagt, er habe sie geschlagen und habe sie von hinten gedrosselt, ohne auch nur im Mindesten zu erklären, wie er das Unmögliche (s.o.) geschafft haben soll.

[Anm.: Unmöglich ist das Geschehen ausschließlich für den wahnhaft gestörten Sobottka, der noch nicht einmal merkt, dass sich niemand mehr für den Fall interessiert, selbst die Medien nicht. Jedenfalls wird der Irre mit diesem Mordfall niemals den erhofften Durchbruch erreichen, mag er noch so viele Mörder erfinden.rotfl]

„Hercule“ hat Folgendes geschrieben:

Solange aber niemand sagen kann, wie der Verurteilte es geschafft haben könnte, der Nadine die Schlagverletzungen und die Drosselungsverletzungen passend zur Spurenlage beizubringen, solange muss man auch davon ausgehen, dass er es nicht getan haben kann, darf stattdessen nicht einfach sagen: “Ja, das weiß eben nur der Herr Jaworowski“.

Solange man mir nicht darlegen kann, wie er es geschafft haben könnte, solange bin ich davon überzeugt, dass es ihm unmöglich gewesen ist und er bereits deshalb nicht der Täter sein kann.

Das hat ein Co-Autor sehr zutreffend und kurz kommentiert:

À propos „Hercule“: Meint der Irre denn wirklich, dass man ihm diese Fantasiegestalt abnimmt, die nun angeblich EXAKT in seiner Manier die Prozessbeteiligten per Brief abgrast und sich immer und immer wieder auf EXAKT dieselben schwachsinnigen Punkte bezieht, auf denen der Irre schon seit Jahren herumkaut? Und das mit ebenfalls EXAKT denselben hirnrissigen „Grundlagen“ (Gerichtsurteil und Zeitungsschnibbel), die der Irre, ebenfalls seit Jahren, für so megawichtig hält?2062

Offenbar muss er sich aber nun zwangsweise von seiner Bibberei ablenken. Anders kann ich mir diesen Schwachsinn nicht erklären:

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/05/27/geigenstahl-geigenstahl/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Der Brief, der den zitierten Text enthält, datiert vom 07.05. 2014, und ist an mich gerichtet, doch der Brief, den “Hercule” an die Rechtsanwältin Heike Tahden-Farhat richtete,  muss sie noch im März 2014 erreicht haben. Eine Antwort blieb sie schuldig.”

Sherlock Holmes: “Es ist erschreckend, dass die deutsche Polizei Abstand davon hält, die satanischen Mörderinnen Ida Haltaufderheide, Jana Kipsieker, Janina Tönnes, Julia Recke und Celia Recke unverzüglich zu verhaften, es ist erschreckend, dass der NRW-Innenminister Kutschaty nichts tut – Deutschland ist ein Verbrecherstaat, ein Schwerverbrecherstaat.”

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Anm.: Ganz Unrecht hat der Wahnsinnige eigentlich damit nicht, denn der Staat lässt sich von diesem hochgradig wahnhaft gestörten ordinären und gemeingefährlichen Gewohnheitsverbrecher (Intensivtäter) denunzieren und belohnt ihn noch, anstatt ihn endlich wegzusperren, um die Bürger zu schützen, mit der Stütze.

Auch dieses widerwärtige Geschmiere geht auf das Konto des menschenverachtenden Richters Ulrich Oehrle.

Es bleibt nur zu hoffen, dass das nächste Verfahren das Kapitel „Dachschaden Sobottka“ endgültig abschließt.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigenSobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: