Mordfall Wetter Wengern, Manfred Ostrowski, Ida Haltaufderheide, RAin Heike Tahden-Farhat, RAin Ulrike Heidenreich-Nestler, Richter Ulrich Oehrle, RAin Henriette Lyndian und die Wahnvorstellungen des Psychopathen Winfried Sobottka. Richter Helmut Hackmann, lastactionseo, womblog, wir in nrw, ruhrbarone

Es wird wirklich Zeit, dass irgendjemand physisch in Lünen aufläuft und dem Irren seine Ammenmärchen ein für allemal gründlich aus seinem durchgeknallten Hohlschädel drischt, denn mit jedem seiner Pamphlets führt der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher, Alimentenpreller, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried Sobottka die deutsche Justiz vor und belegt ihre Untauglichkeit.

sobottka Hacker

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/05/25/u-a-zum-mordfall-nadine-ostrowski-am-25-05-2014-z-k-satanistin-ida-haltaufderheide-manfred-ostrowski-schwanisch-hall-hagen-schwabisch-hall-herdecke-schwabisch-hall-wetter-ruhr/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

@ U.A. zum Mordfall Nadine Ostrowski am 25.05.2014 /z.K. Satanistin Ida Haltaufderheide, Manfred Ostrowski, Schwäbisch-Hall Hagen, Schwäbisch-Hall Herdecke, Schwäbisch-Hall Wetter Ruhr

Nun schreibt der Geistesgestörte wieder mal seine imaginären United Anarchists an, welche ihn gewiss nicht vor Gericht unterstützen werden.

Offensichtlich arbeitet Herr Ostrowski bei der Schwäbisch-Hall, was diesen ordinären Gewohnheitsverbrecher veranlasst diesen bei der Firma zu denunzieren. Dachschaden Sobottka ist eben hass-und neiderfüllt gegenüber jeden, den es besser geht als ihm, also gegen jeden, wobei er grundsätzlich außer Acht lässt, dass er sich selber vorsätzlich zum dissozialen Penner befördert hat.anbet

Dieser wahnsinnige Intensivtäter lässt sich auch immer wieder neue Rechtsbrüche einfallen und das mit Duldung der deutschen Lumpenjustiz. Ein Beleg, dass Deutschland weit davon entfernt ist ein Rechtsstaat zu sein.wuerg2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gents!

Offensichtlich und aus meiner Sicht erwartungsgemäß hat die Kanzlei Nestler-Heidenreich entgegen ihrer Ankündigung, siehe:

farhat-02-1a

farhat-02-1c

Natürlich hat der Wahnsinnige an dieser Stelle verlinkt, damit seine Leserschaft dieses Schreiben erst mal suchen muss. Das macht aber nichts, da er sowieso nur für sich selber schmiert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

[…]darauf verzichtet, einen (im vorliegenden Falle eindeutig rechtsmissbräuchlichen) Antrag nach dem Gewaltschutzgesetz zu stellen, demnach mir diverse Behauptungen betreffend Ida Haltaufderheide verboten werden sollten.

Hier lebt der Psychopath wieder in Tagträumen, denn nirgendwo ist ein Verzicht zu erkennen. Ganz im Gegenteil gab man ihm die Gelegenheit, was juristisch einwandfrei ist, seinen Dreck aus dem Internet zu entfernen, was er natürlich dank seiner wahnhaften Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 nicht tat.hackfresse

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich bedauere es, dass ein solcher Antrag offensichtlich nicht gestellt wird, denn mir wäre an einer gerichtlichen Klärung durchaus gelegen.

Gewiss wird der Antrag noch gestellt und dem Irren das „Vergnügen“ eines neuen Verfahrens noch zuteil.top2

Nur gibt es nicht viel zu klären, da das Gericht nicht für den Mordfall Nadine O. zuständig ist, sondern ausschließlich für die Verleumdungen des Wahnsinnigen und davon gibt es genug nach dem Skandalurteil des unfähigen Richters Ulrich Oehrle.bravo

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sollte der Antrag letztlich nicht gestellt werden, dann könnte das nur bedeuten, dass es der Rechtsanwältin Ulrike Nestler-Heidenreich ltatsächlich klar wurde, dass meine Ausführungen, Philip J. könne die Tat nicht begangen haben, schlüssig auf Fakten bauen und dass das Selbe für meine Behauptungen gilt, Ida Haltaufderheide sei eine der Mörderinnen der Nadine Ostrowski.

Der Irre schwelgt wirklich in Fieberträumen und kommt mir vor, wie ein Pennäler, der eine Klassenarbeit verhauen hat und nun davon träumt, das diese irgendwie vernichtet wurde.arsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Um zu verhindern, dass ich im Falle eines Falles über die ZPO stolpern könnte, habe ich ein Lehrbuch über die ZPO herausgesucht, das ich erst vor wenigen Jahren gekauft habe, außerdem stehen mir diverse Rechtsexperten und das Internet zur Verfügung.

Nichts wird verhindert, wenn die Dumpfbacke im Besitz der ZPO ist, da die Straftaten nicht wegzuleugnen sind. Sicher wird ihm „Hercule“ Rechtsbestand leisten, da Plantiko ihm schon zu verstehen gab, dass er seine Sachen selber durchziehen möge.nase

Letztendlich bleibt nur noch die durchgeknallte RAin Henriette Lyndian, welche sich mit Wahnfried einen Dauerpatienten zugelegt hat.applaus

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich bin also für den Fall des Falles gerüstet, und sehne ihn sogar herbei, aber der Gegenseite scheint die Lust offenbar vergangen zu sein…

Die Sehnsucht des Wahnsinnigen wird gewiss noch in Erfüllung gehen. Hier noch von Lust zu sprechen zeigt nur wieder die totale Verblödung Wahnfrieds.kopfschuss

Nach so vielen Verfahren müsste diesem ordinären Gewohnheitsverbrecher doch bekannt sein, wie lahmarschig die deutsche Justiz ist, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.rotfl

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was eine bestimmte Collage von mir angeht, so praktiziert diese nur-Frauen-Kanzlei Heidenreich-Nestler tatsächlich nach eihgnen Worten Familienrecht von Frauen für Frauen siehe (Aufruf u. Vergrößerung durch Anklicken):

farhat-05

Verbinde ich das mit der ungeheuren Frechheit, die mir aus den Briefen jener Kanzlei bisher entgegenschlug, dann möchte ich nicht wissen, wie viel Geld diese Kanzlei bisher allein damit verdient hat, dass sie Scheidungskonflikte bösartig schürte und einvernehmliche Regelungen auch zum Schaden beteiligter Kinder unmöglich machte.

Und schon wieder geht der Psychopath mit unhaltbaren Unterstellungen hausieren. Nur werden sich die Rechtsanwältinnen Ulrike Heidenreich-Nestler und Heike Tahden-Farhat erfolgreich dieses Intensivtäters zu wehren wissen, was weitere Prozesse nach sich ziehen wird.yahoo

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich denke, diese Kanzlei habe hinreichend Inkompetenz und Frechheit bewiesen, um einige Denkzettel im Internet zu erhalten, und was 50% der menschlichen Intelligenz sind, werde ich auch in der Volkszeitung genauer erklären, mit Hinweis auf die Kanzlei Nestler-Heidenreich:

Wenn der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka schon den Versuch unternimmt zu denken, kann ja nur der übliche Hirnschrott gepaart mit Straftaten herauskommen.00008283

Hinreichend Inkompetenz, Frechheit und Schamlosigkeit haben ausschließlich folgende verachtenswerten Personen bewiesen:

1.) Des Teufels Advokatin Henriette Lyndian als Verursacherin dieses Spektakels des Wahnsinnigen.

 Lyndian

Diese Rechtsverdreherin ist so bescheuert, den Versprechen eines Geistesgestörten, was ihr bekannt ist, Glauben zu schenken. Wen sollte der Wahnsinnige denn mit dem Urteil aus diesem Mordfall verteidigen? Sich selber, der nichts damit zu tun hat oder den bestialischen Mörder Philip Jaworowski? Die Frau hat unstreitig einen an der Rassel. Anscheinend gibt es doch noch Narren, welche solche unqualifizierten Rechtsverdreher benötigen.vogel_m

2.) Der durchgeknallten Richter am Amtsgericht Lünen, Ulrich Oehrle, dem jegliches Unrechtsbewusstsein fehlt, was er in seinem Skandalurteil offenbarte.

Erstaunlich ist hier, dass dieser Ulrich Oehrle mit dem wahnhaft Gestörten „sinnvolle“ Gespräche führen konnte.

urteil-05a

Ich begreife den Wahnsinnigen nicht, wie auch der Psychiater Dr. Lasar.

Keiner versteht ihn

Wenn also dieser Ulrich Oehrle dem Wahnsinnigen folgen und sinnvolle Gespräche mit diesem führen kann und diesen zeitgleich für unzurechnungsfähig erklärt, lässt das tief blicken.umpf

In einer Psychiatrie verstehen sich normalerweise nur die Insassen (Geisteskranke), evtl. werden diese auch von den Psychiatern verstanden. Da nun Oehrle kein Psychiater ist, aber wie Sobottka einer sein will, bedarf es keiner gutachterlichen Diagnose mehr, um den Geisteszustand dieses Richters zu beurteilen.tanzend1

Letztendlich habe ich noch einen weisen Spruch für Ulrich Oehrle und hoffe, dass er diesen wenigstens begreifen kann:

Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Natürlich verblöden nicht nur Männer, die unter Ausschluss weiblicher Intelligenz leben, sondern auch Frauen, die unter Ausschluss männlicher Intelligenz leben!

Was will uns Dachschaden Sobottka nun damit wieder sagen? Will er damit zum Ausdruck bringen, dass die Ursache für seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung darin zu finden ist, dass er seit Jahrzehnten unbeweibt ist? Damit will er doch nur von seinen Cannabisexzessen ablenken, welche tatsächlich sein Hirn restlos zerstört haben.wirr7

Andererseits zeugt auch diese Aussage von restloser Verblödung Sobottkas. Nach seiner Ansicht müsste jeder Gefängnisinsasse verdummen.idiot

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Am 08. April 2014 erhielt ich gegen 13.40 Uhr einen Anruf von Herrn Dr. Lars Oesterhelweg, Rechtsmediziner an der Charité, wenige Minuten, nachdem er eine Email von mir erhalten hatte. Nachdem ich die Schlagverletzungen der Nadine geschildert hatte, hielt aiuch er es für ausgeschlossen, dass sie ihr von einer ihr gegenüber stehenden Person hätten zugefügt werden können, wenn sie selbst bewegungsfähig gewesen wäre. Aber er hatte eine andere Idee: Wenn man jemanden an den Haaren fasst und den Kopf dann aus kurzer Distanz gegen einen Gegenstand schlüge, dann könnte so etwas möglich sein.

Entweder fantasiert der Geistesgestörte sich wieder Anrufe zusammen oder es ist wirklich so ein Narr auf seine verquasten Theorien hereingefallen. Kein Mensch der bei Sinnen ist, wird sich Wahnfrieds Schwachsinn zu eigen machen und auch noch darüber nachdenken. Offensichtlich kennt dieser imaginäre Dr. Lars kein Google. Dr. Lars wird doch nicht der drogengeschädigte Dealer Daniel Eggert, Konstanz, sein, der sich auch gerne mit dem Doktortitel schmückt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Im Falle der Nadine Ostrowski fehlt dafür allerdings die passende Spur, z.B. Blut und Gewebespuren an einer Kante (Türrahmen oder so), andererseits scheint mir auch diese Variante nur möglich, wenn es ein erhebliches Kraftgefälle zwischen Täter und Opfer gibt, denn natürlich versucht das Opfer auch in solcher Lage, seinen Kopf zu schützen und muss, wenn es nur durch einen einzelnen Angreifer attackiert wird, ja auch einen Arm zwingend frei haben, da der Täter ja eine Hand braucht, um den Kopf an den Haaren zu fassen..

Da dem Irren überhaupt nicht bekannt ist, welche Spuren gefunden worden sind, weil ihm die Ermittlungsakten nicht vorliegen, gehört diese Aussage auch in die Kategorie „variable Wahninhalte“.

variable Wahninhalte

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Festzuhalten bleibt also, dass ein weiterer renommierter Rechtsmediziner, namentlich und mit Zeit und Datum protokolliert, erklärt hat, die bei Nadine vorgefundenen Schlagverletzungen hätte ihr ein ihr gegenüber stehender Täter nicht zufügen können, wenn sie bewegungsfähig gewesen wäre.

Mag der Psychopath festhalten, was er will, denn es interessiert niemanden mehr. Selbst die Presse hält sich zur Freude Ulrich Oehrles, Henriette Lyndians und zum Leidwesen von Dachschaden Sobottka aus dem Drama raus. Ich würde es sogar sehr begrüßen, wenn endlich die Medien veröffentlichen würden, was sich die Genannten so alles geleistet haben.smiley_emoticons_freu-dance

Nun gerät Dachschaden Sobottka in den gehobenen Wahn.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Darüber, dass Manfred Ostrowski ohne jede Not die Kanzlei Heidenreich eingeschaltet hat, nachdem es ein Telefonat zwischen ihm und mir gegeben hatte, in dem ich mich tatsächlich ausschließlich freundlich ihm gegenüber verhalten hatte, denke ich immer wieder nach.

Anders wird man doch den Wahnsinnigen nicht los. Er ist eben lästig und penetrant wie eine Schmeißfliege.fliege

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sein Verhalten, eine Rechtsanwältin einzusetzen und mich gar falsch zu beschuldigen, ich hätte ihn bedroht, kann m.E. nur verstanden  werden, wenn er mit den Tätern unter einer Decke hängt.

farhat-01-1

farhat-01-2

Also ich würde es auch als bedrohlich empfinden, wenn mich ein Psychopath, der ausschließlich von Mord und Totschlag träumt und an Blutrünstigkeit unübertroffen ist telefonisch belästigen würde. Daraus zu schließen, dass der Vater der Ermordeten unter einer Decke mit dem Mörder stecke ist Wahnsinn in Reinkultur und einer weiteren Klage wert. Somit hat sich Herr Ostrowski zu Recht bedroht gefühlt.basta

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Manfred Ostrowski ist “Berater” für Schwäbisch-Hall – kein Job, für den man eine Leuchte sein muss, und auch kein Job, mit dem sich in einer Zeit, in der kaum noch jemand weiß, wie sicher sein Arbeitsplatz ist, leicht Geld verdienen lässt. Wer kann es denn heute noch wagen, sich über 30 Jahre zu verschulden?

Das schmiert ein dissozialer Penner, Sozialschmarotzer, Volksausbeuter und ordinärer Gewohnheitsverbrecher.headcrash

Herr Ostrowski ist ein redlich argeitender Mensch, der für seine Familie sorgt und nicht so ein krimineller Alimentenpreller wie Dachschaden Sobottka, der mittlerweile schon beim Sozialamt gelandet ist, weil die ARGE ihn nicht mehr vermitteln kann. So eine erbärmliche Kreatur, welche ohne die Stütze vom Staat gar nicht überlebensfähig ist, meint nun eine Leuchte zu sein.  00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Wohnstätte “Im kühlen Grunde” war im Grunde eine Minimalwohnstätte für 4 erwachsene Personen, die aufgrund ihres Zuschnittes und ihrers Zustandes vor allem eines gewesen sein muss: Billig zu mieten.

Wie also war die finanzielle Lage der Ostrowski damals?

Schon wieder ergießt sich der Wahnsinnige in seinen krankhaften Fantasien. Auch interessiert es keinen Menschen, wo und wie Familie Ostrowski wohnt. Zumindest wohnt diese nicht in solch einer Müllhalde wie Dachschaden Sobottka.00008334

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

In der ersten Fassung des Märchens “Hänsel und Gretel” nach Grimm hatten Hänsel und Gretel nicht nur einen Vater, der sie liebte, sondern auch eine Mutter, die sie liebte. Doch es reichte beim besten Willen nicht für alle, man hätte nur gemeinsam verhungern können. Also wurden die Kinder im Wald ausgesetzt…

Das schmiert der kriminelle Alimentenpreller, der seine Kinder dem Staat überließ, weil er nicht für sie sorgen wollte, wobei gemeinsames Verhungern nicht zur Debatte stand, sondern nur der satanische Wille des Despoten, seine Ex zur Rückkehr zu zwingen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Möglicherweise kam etwas anderes noch hinzu: Manfred Ostrowski verfügt definitiv über einen eher schlichten Geist, nach meiner Einschätzung dürfte er bestenfalls die Realschule mit Ach und Krach geschafft haben. Hielt er die hochintelligente Nadine also für ein “Kuckuckskind”?

Egal welche Schulbildung Herr Ostrowski genossen hat, aber er hat aus seinem Leben etwas gemacht, was der irre Gewohnheitsverbrecher, der nur noch von Hass und Neid erfüllt ist, nicht von sich sagen kann. Was nützt ihm denn sein Studium als Sozialhilfeempfänger? NICHTSachtungachtungachtung Er sollte sich unbedingt mal einen Spiegel zulegen, denn es zählt die Gegenwart und nicht die Vergangenheit, in welcher der Irre immer noch schwelgt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Der Mord an Nadine war generalstabsmäßig geplant, man hatte alles, um sich DNA von Philip zu besorgen, um ihm Indizien unterzuschieben, um dafür zu sorgen, dass er kein Alibi haben würde, stattdessen Reifenspuren in Tatortnähe hinterlassen würde.

Und schon wieder dieselben Lügenmärchen des Wahnsinnigen.

2009-10-12 14 54 05

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Doch was wäre gewesen, wenn Frau Ostrowski plötzlich Kopfschmerzen bekommen hätte, als sie mit ihrem Mann auf der Party war? Was wäre gewesen, wenn Manfred Ostrowski einen Autounfall gehabt hätte, er hätte nicht einmal selbst schuldig sein müssen? Was wäre also gewesen, wenn sich irgendetwas ereignet hätte, das unter normalen Umständen dazu hätte führen können, dass das Ehepaar Ostrowski nicht erst um 1.30 Uhr am Sonntag, sondern schon um 23 Uhr am Samstag oder gar noch früher zurück gekehrt wäre?

„Hätt‘ der Hund nicht geschissen, hätt‘ er den Hasen gefangen.“

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nur eines konnte geeignet sein, diese Gefahr völlig asuzuschließen: Man musste Manfred Ostrowski oder seine Frau mit im Boot haben. War es so? Hatte man das geschafft? Frau Ostrowski halte ich definitiv für unschuldig, ihre massive Trauer auf Bildern ist nicht zu verkennnen, siehe z.B. hier, während Manfred Ostrowski nicht unbedingt traurig wirkt, sondern eher selbstzufrieden:

Ostrowski

Auch war Nadine zweifellos zumindest ihre Tochter. Aber betreffend Manfred Ostrowski kann ich mir sein linkisches Verhalten mir gegenüber tatsächlich nur erklären, wenn ich davon ausgehe, dass er selbst mit den Satanisten, die die Nadine Ostrowski gemordet haben, ob sie nun die Tochter von Manfred Ostrowski war, oder nicht, unter einer Decke steckt.

Mit dieser Aussage hat der Psychopath aber endgültig zu verstehen gegeben, dass er reif für die Psychiatrie ist. Aus einem Bild liest er heraus, dass Herr Ostrowski möglicherweise nicht der Vater von Nadine und in den Mord involviert sei.sternchen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es könnte sein, dass man ihm im Gegenzuge eine sichere materielle Zukunft für ihn und seine Restfamilie versprach.

Wenn es sich nicht um einen tatsächlichen Mordfall handeln würde, könnte man glauben der Irre versuche einen Krimi zu schreiben. Nur dürfte selbst dieser unverkäuflich sein, weil die Widersprüche und sein Herauslesen aus dem Kaffeesatz sofort bemerkt werden.aetsch

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

karen-haltaufderheide_die-gruenen-wetter-ruhr_die-gruenen-ennepe-satanisten_joschka_fischer-haltaufderheide1-a

Auch das Bild entstand nach Oehrles  Skandalurteil und stellt somit eine neue Straftat dar, welche es zu verurteilen gibt. Offensichtlich hat der Wahnsinnige immer noch nicht begriffen, dass beide Fragen mittlerweile beantwortet sind. Dennoch hängt dieser verlogene Vollidiot das Bild an fast jeden seiner dreckigen Beiträge.

Es ist wirklich an der Zeit, dass endlich ein ordentlicher Richter hier ein Machtwort spricht, es sei denn die Justiz, welche wahrheitswidrig über Personalmangel klagt möchte den bisherigen 3 Verfahren + einer einstweiligen Verfügung noch unzählige Verfahren dranhängen. Hier werden wegen eines ordinären Verbrechers unnötig Kapazitäten blockiert. Dabei ist das Problem so einfach zu lösen. Entweder Widerruf der Bewährung oder noch besser die Einweisung in die Psychiatrie.

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Die derzeitigen dummen Sprüche ähneln durchaus denen, welche er vor seinem Verfahren in Dortmund herumposaunte.applaus

Damals hatte er doch auch während der zugegebenermaßen ewig langen Wartezeit auf den Prozess damit herumgetönt, wie gut er vorbereitet sei (Die Passage mit „er wird das Gericht überrennen und von hinten angreifen“ findet man dummerweise nicht mehr wieder) und dass es sowieso keine Verhandlung geben werde, da ja alle Angst vor ihm hätten.Sarkastisch

Nur hat er sich dann dummerweise krank schreiben lassen, als der Prozesstermin stand und musste auch zur nächsten Verhandlung – sicherheitshalber – durch die Polizei vorgeführt werden.aetsch

Aktueller Stand der Dinge ist ja nur, dass die Rechtsanwältin ihm angedroht hat, dass es für ihn dicke kommt, wenn er nicht löscht und weiter macht. Und das war vor gerade mal gut 3achtung Wochen. So langsam, wie Staatsanwaltschaft und die Mühlen der Justiz arbeiten, kann er noch Monate bibbern, bis die Angelegenheit in Fahrt kommt.tanzend1

Ich bekomme auch mehr und mehr den Eindruck, dass das sein „nur“ gewohntes Verhalten ist, das er an den Tag legt, wenn seine Panik wächst: Den dicken Max machen, damit die Gegenseite Respekt bis Angst vor ihm bekommt (hat Fachliteratur, hat diverse rechtliche Unterstützung und das Internet zur Verfügung), den coolen Großkotz geben, um die eigene Panik zu verbergen (gerade er, der er sich in Dortmund vor seinem Prozess krank schreiben ließ, WÜNSCHT sich nun förmlich immer neue Strafverfahren, um die „Satanisten“ bloßstellen zu können) sowie die Idioten-Angriffe bzw. -Provokationen.

Wobei er in letztem Punkt spätestens bei seinen widerwärtigen Märchen über den Vater des Mordopfers, sogar für seine irrsinnigen Verhältnisse, um Längen über das Ziel hinausgeschossen ist.aua

Andererseits dürfte gerade dieser Punkt unter Umständen für ihn noch ein übler Bumerang werden, denn dass er gegen die Ostrowskis kein Sterbenswörtchen mehr zu kamellen hat, hat ihm die Anwältin Heike Tahden-Farhat ja schon vor ewigen Zeiten kundgetan. Und EXAKT gegen diese Auflage hat er somit ÜBELST verstoßen.taetschel

[Anm.: Ich warte ja nur darauf, dass er zum Löschen seines kriminellen Schwachsinns verdonnert wird, denn das wird ihm unmöglich sein und wir haben die Möglichkeit mit den noch verbliebenen Beiträgen ihm den Garaus zu machen.]

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigenSobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: