Winfried Sobottka und der Mordfall von Wetter Wengern. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Dachschaden Sobottka und seine unendliche Geschichte eines Mordfalles, der längst der Vergangenheit angehört, aber von dem Vollidioten laufend wieder aufgewärmt wird.

winfried_sobottka_zwangsjacke

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/04/01/email-an-hercule/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Email an Hercule

Veröffentlicht am April 1, 2014 von apokalypse20xy

aprilapril09

Wäre der Dachschaden Sobottkas nicht allseits bekannt, könnte man das wirklich für einen Aprilscherz halten. Da aber Wahnfried unbeschreiblich bescheuert ist und glaubt, dass alle Schmierereien im Internet offene Briefe seien, ist er auch überzeugt, dass ihm nun die Romanfigur Hercule Poirot seinen Schwachsinn beantwortet. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es geht bald richtig weiter – u.a. im Mordfall Nadine Ostrowski. Wer Argumente einfließen lassen möchte, ist herzlich eingeladen, es hier zu tun – per Kommentar zu diesem Artikel, z.B.

Winfried Sobottka <winfried-sobottka@freegermany.de>

An:

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Richtig weiter geht es nur in der vergorenen Grütze unter der Schädeldecke des Wahnsinnigen, da sich kein Mensch für einen vor fast 8achtung Jahre begangenen und restlos aufgeklärten Mordfall, mehr interessiert.kopfschuss

Da erwartet der Wahnsinnige auch noch, dass irgendwer Argumente einfließen lässt.kopfklatsch

Die einzigen Argumente in diesem Mordfall werden wohl ausschließlich hier zu finden sein.

Zudem hat der bestialische Mörder Philip Jaworowski seine viel zu milde Strafe bald abgesessen und wird gewiss sehr erfreut über seinen Auftritt bei Google sein, der ihm den Rest seines Lebens versauen wird.bravo

Philip Jaworowski

Wie schon häufiger erwähnt wird der Mörderbube mit dieser Referenz bei Google niemals mehr Arbeit oder eine Wohnung finden. Er kann ja bei Dachschaden Sobottka einziehen und mit ihm das Dasein eines Hartz IV-Genießers führen.yahoo

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Lieber Monsieur Hercule,die Polizei hatte lauthals verkündet, sie habe keine Spuren gefunden – weshalb sie ja auch Zigarettenschachteln in einem angrenzenden Wald suchten (nachweislich) und – Hosianna und Halleluja  – instinktsicher einen  Lichtschalter ausbauten.

Lieber Monsieur Hercule, aus einem Skriptum über “Tatortkunde” stammt der Satz:

“Durchaus ist auch das Fehlen von Spuren von Bedeutung, wenn gewissenhaft
nach Spuren gesucht und trotzdem nichts gefunden wurde.”

Woher hat denn der Wahnsinnige die Erkenntnis, dass es keinerlei Spuren gab? Da prahlt er sicher wieder mit seinem Bild-Zeitungswissen. Ihm ist eben nicht bekannt, dass die Polizei aus guten Gründen nicht alle Ermittlungsergebnisse veröffentlichen lässt. Da dem Psychopathen die Ermittlungsakten nicht vorliegen, fördert das seine Fieberträume und die daraus resultierenden Lügenmärchen.wirr7

Zudem konnten die Ermittler zu diesem Zeitpunkt die gefundenen Spuren nicht zuordnen. Was hätten sie aus Sicht des schwer seelisch abartigen Sobottka der Presse erzählen sollen?nachdenk

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Gehen wir einmal davon aus, dass gewissenhaft gesucht wurde. Dennoch fand man an der Leiche keine Spuren.

Das ist natürlich ausschließlich dem Messias,bekannt, der ohne Einblick in die Ermittlungsakten alles weiß.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Hätte Philip oder irgendwer sonst sie “ganz normal” von hinten gedrosselt, noch dazu in einem 1 qm großen Gäste-WC:

gaeste-wc-2

dann hätte man jedenfalls Mikrospuren in Form von Faserspuren an der Leiche, vor allem hinten an ihrem Nachthemd, finden müssen, wie das folgende Video vom LKA Bayern (< 13 Min) unzweifelhaft zu verstehen gibt:

Der bestialische Mörder hätte nicht, sondern hat und sämtliche Tatwerkzeuge wurden in seinem Zimmer gefunden. Aber reale Beweise zählen ja für den irren Heckenpenner nicht.nase

s-30a

Der Killer war zur Tatzeit am Tatort, was durch Handyortung bewiesen ist. Zudem legte er bei dieser erdrückenden Beweislage ein Geständnis ab, was insofern erlogen war, weil er ein Telefonkabel mit Mordabsichten schon mitgebracht hatte.wuerg2

Erdrückende Beweislage 1

Selbst die Verteidiger des Killers, welche für diesen ein hervorragendes Urteil herausholten, halten Dachschaden Sobottka für einen Spinner.

Prof. Dr. Neuhaus

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das deckt sich auch mit Aussagen, die ich von diversen Spurenexperten verschiedener LKA bekommen konnte: Wenn man jemanden im Körperkontakt drosselt, dann ist die Übertragung von Mikrospuren nicht vermeidbar, wenn man keinen Spuren-Schutzanzug trägt.

Welche Spurenexperten meint der Irre wohl? Diejenigen, welche er selber erfand? Wie er sich hier mit Dirk Lauer zusammengesponnen hat:

https://dasgewissen.wordpress.com/2014/03/20/dachschaden-sobottka-und-seine-verquasten-theorien-im-mordfall-nadine-o-dirk-lauer-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-wir-in-nrw-ruhrbarone/#comments

Oder meint er irgendwelche Leute, welche gar nicht in den Fall involviert waren?blabla

Mangels Ermittlungsakten will der Wahnsinnige nun seinen Lügenmärchen den Anstrich von Seriosität verleihen, indem er schildert wie er seinerzeit unbedarften Menschen mit seinen saudämlichen Fragen auf den Keks ging, deren Worte so lange verbog und verdrehte, um mit seinen verquasten Theorien den Anschein zu erwecken, dass sie auf soliden Ermittlungen beruhen würden.00008334

Dachschaden Sobottka ist schon so verblödet, dass er nicht einmal merkt, wie alleine er mit seinem Schwachsinn auf weiter Flur steht. Spätestens beim Fall Gustl Mollath hätte ihm doch auffallen müssen, mit welchen Eifer sich die Presse auf Justizirrtümer stürzt. Nur für seinen Quark interessiert sich niemand. Das belegt doch, dass er nur Unsinn verzapft und das wiederkäuend bis zum Sankt Nimmerleinstag.omm

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Im Übrigen hatte Nadine selbst dann  6 bis 10 Sekunden bis zum Bewusstseinsverlust, wenn man unterstellt, dass die Halsarterien sofort abgeschnürt worden wären. Das war aber nicht einmal der Fall: Es war ja zu Stauungsblutungen gekommen, d.h., zunächst waren nur die Halsvenen, nicht aber die Halsarterien abgeschnürt.

Monsieur Hercule,  da Nadine mindestens 6 Sekunden Zeit hatte, noch etwas zu unternehmen, ist es da nicht seltsam, dass sie keine Abwehrverletzungen betreffend das Drosseln hatte, dass zudem die Drosselmarke nicht einmal minimal verrutschte?  Dabei wäre es schon ein Wunder, wenn Philip ihren Hals sauber in die Schlinge bekommen hätte: Da sie doch angeblich dabei gewesen sei, eine Wunde am Kopf zu versorgen, muss sie doch ihre Hände an ihrem Gesicht gehabt haben – aber dann wäre es gar nicht möglich gewesen, ihr eine Schlinge um den Hals zu legen, ohne die Schlinge zugleich um ihre Unterarme zu legen! Damit wäre es unmöglich gewesen, sie zu erdrosseln!

Auch das sind nur die krankhaften Fantasien des wahnhaft gestörten Sobottka und durch nichts belegt, weder durch die Ermittlungsakten noch durch die Aussagen beteiligter Rechtsmediziner.arsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Jedenfalls: Wenn Sie das Video anschauen, dann wird Ihnen klar, was es heißt, dass man an Nadine keine fremden Mikrospuren fand: Sie wurde nicht in direktem Körperkontakt gedrosselt, sondern war in eine Folie gewickelt, die die Übertragung von Spuren verhinderte! Oder sehen Sie eine Alternative?

LG

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Jetzt kommt er auch noch mit seinem uralten Lügenmärchen mit der Frischhaltefolie, welche über 7 Jahre kein Mensch glaubte und auch die nächsten 7 Jahre keiner glauben wird.

Märchenstunde

Jedenfalls: Liest man den Schwachsinn, kann man nur zu einen Ergebnis kommen. Dachschaden Sobottka saugt sich alles aus den Fingern und hält das dank wahnhafter Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 auch noch für die Realität.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….” “Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2014/04/01/winfried-sobottka-und-der-mordfall-von-wetter-wengern-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia-ex-k3-berlin-chaos-computer-club-dresde/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: