Juristischer Fachverlag C. H. Beck oHG, Stephan Lahl, Dr. Hans Dieter Beck und Dachschaden Sobottka. lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone

Dachschaden Sobottka seine geistigen Ergüsse zum Blog-Beck, wo er wegen seinem saudämlichen Gesülze zu Recht hochkantig rausflog.

winfried-sobottka2a

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2014/03/10/stephan-lahl-und-becks-blog-sind-nicht-die-einzigen-dr-hans-dieter-beckverlag-c-h-beck-ohg-fachschaft-jura-uni-munster-uni-koln-uni-regensburg-uni-frankfurt-uni-berlin/

Vorab

Die dreistesten Lügen des WAHNSINNIGEN Sobottka im Mordfall Nadine O.

c421a304831fd412e666834846914446b

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka.

c421a304831fd412e666834846914446b6

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Wie putzig: Heute hadert der Lüner Micker-Messias von eigenen Gnaden wieder einmal mit „Beck“, und das nicht nur wegen seiner völligen Erfolglosigkeit dort im Fall Mollath, sondern auch und sogar vorrangig mit den ständigen Löschungen seiner illegalen und widerlichen Inhalte sowie mit seinem Rausschmiss dort.00008334

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Stephan Lahl und Becks Blog sind nicht die Einzigen / Dr. Hans Dieter Beck,Verlag C. H. Beck oHG, Fachschaft Jura Uni Münster, Uni Köln, Uni Regensburg, Uni Frankfurt, Uni Berlin

Der Irre wird offenbar wirklich älter. Früher haben ihm die Rausschmisse aus fremder Leute Foren, die er im Dutzender-Gebinde kassierte, kaum etwas ausgemacht. Da hat er noch ein kurzes Weilchen geschmollt, den Foreninhaber für einige Zeit übelst öffentlich beleidigt und verleumdet, nur um sich irgendwann in ein anderes Forum zu trollen, um auch dort den achtkantigen Rausschmiss zu kassieren.freundchen

Bei „Beck“ dagegen mault er auch Monate, nachdem der Drops dort für ihn gelutscht war, immer noch dämlich herum, nur weil er dort mit seinem Hirnschrott in keinster Weise auf das Tablett kam und es ihm schon gar nicht gelang, dort Sympathisanten für seine Ammenmärchen rund um seinen Lieblingsmörder-Bengel zu finden.nase

Allerdings muss es auch nicht unbedingt am zunehmenden Alter des Lüner Pausenclowns oder an seiner zunehmenden geistigen Umnachtung liegen, sondern seine schlechte Stimmung kann auch schlicht darin begründet liegen, dass er keine Fremdforen mehr findet, in denen er mit seinem Deppen-Namen, seinem lächerlichen Krämer-Diplom sowie seinen hanebüchenen Lügenkonstrukten nicht bereits bekannt und entsprechend unbeliebt ist.aetsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gentlemen,

als ich ein Knirps war, kam der Schlager „Beiß´ nicht  gleich in jeden Apfel“, gesungen von der natürlich-charmanten Norwegerin Wencke Myhre in die Charts. Nun sind Schlager irgendwie blöd, aber dieser enthält zweifellos ein paar Wahrheiten:

Jaja, damals war eben alles viel besser. Da war die dominante Mami für den kleinen Gaga-Winnie eben noch die dominante Mami, alle anderen Kinder, außer ihm, waren doof, und die „Karriere“ als chronisch arbeitsscheuer Hartz IV-Genießer sowie einschlägig vorbestrafter Gewohnheitsverbrecher stand auch noch bevor.auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Darunter auch die: „Es ist nicht alles Gold, was glänzt, nein, nein,nein,nein – es trügt auch oft der Schein!“

Dumm nur, dass der Irre keinen trügerischen Schein mehr produzieren kann, was seine eigene, lächerliche Person angeht. Allenthalben eilt ihm im Internet sein „guter Ruf“, für den er seit Jahren erfolgreich gesorgt hat, weit voraus, so dass er in seiner sozialen Isolation dort wie im echten Leben völlig einsam auf weiter Flur dasteht.00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gentlemen, der Mord, die Lüge und die Täuschung sind die Domänen der herrschenden Satanisten, und das hat sich auch im Fall Mollath in einer Weise bemerkbar gemacht, die nur die wenigsten auf der Rechnung hatten: Die Internetdiskussion wurde in den Foren  der Satanisten geführt, und damit hatten sie die Diskussionen sehr weitgehend unter Kontrolle.

Der Irre ist wirklich der unangefochtene Weltmeister darin, sich die Realität, die ihm selbstverständlich nicht schmecken kann, passend zu lügen, nur um nicht an seiner eigenen Vereinsamung völlig verzweifeln zu müssen.smilie_auslachen

Wenn das Beck-Blog doch ein ach so großer Tummelplatz von „Satanisten“ gewesen ist, warum hat denn der Lüner Depp vom Dienst dort über einen langen Zeitraum dermaßen viel von seinem notorischen Hirnschrott abgesondert, dass er zwischenzeitlich in der Benutzerliste der intensivsten Schreiber an oberster Stelle stand?omm

1 Beck-Blog

Und abgesehen davon: WO hat der Irre denn dort „diskutiert“? Er hat viel Zeit damit verbracht, seinen eigenen Hirnschrott dort zu präsentieren, hat, wie üblich, alle Leute angekackt, die es gewagt haben, dem Schwachsinn zu widersprechen, und ist dafür eben hinreichend zurechtgestutzt, gelöscht und am Ende auch noch an die frische Luft gesetzt worden. Und das nicht aufgrund von „Satanisten“, die es dort gegeben hätte, sondern, wie üblich, einzig und allein aufgrund seines unterirdisch grottige und völlig asozialen Verhaltens dort.

[Anm.: Der Wahnsinnige hat sich aus folgenden Gründen unter den „Satanisten“ im Beck-Blog sehr wohlgefühlt, weil er

1.)glaubte, dass er da mit seiner juristischen Unwissenheit dort punkten könne.

2.)der irrigen Meinung war unter den dort anwesenden Juristen den einen oder anderen auf seine Seite ziehen zu können, was ihm gründlich misslang.

3.)dort ab und zu einen Deppen fand, der sich auf seinen Schmarrn einließ.

4.)im Wahn der Überzeugung war, dass die dort schreibenden Psychiater das korrekte Gutachten des Psychiaters Dr. Lasar in der Luft zerreißen würden.

sponsel1

Nur hat auch dieser Dr. Sponsel sehr schnell gemerkt, mit was für einen Vollidioten er da zu tun hat.

sponsel

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nicht so weitgehend, dass es ihnen möglich gewesen wäre, ein “X” aus dem “U” zu machen – aber so weitgehend, dass sie in erheblichem Maße (aus ihrer Sicht) Schadensbegrenzung betreiben konnten. Das bedeutet: Keine über den Fall Mollath hinausgehenden Konsequenzen! Keine grundlegenden Änderungen, die zukünftiges Unrecht verhindern könnten! Keine NAchforschungen, wie viele “Mollaths” noch lebendig in den PSychiatrien “begraben” sind! Keine weiteren Nachforschungen, was mit Justiz und Psychiatrie überhaupt los ist! Keine diskussionen darüber, wie man wahre Rechtsstaatlichkeit herstellen könnte!

Jaja, der wirre Winnie und seine „Durchbrüche“ / „Offensiven“ / „Revolutionen“. Dumm aber auch, dass die Leute um Mollath genau wussten, was sie wollten, und dies auch erreicht haben, ohne sich von dem Lüner Alleinunterhalter für seine wirren Zwecke missbrauchen zu lassen. Und zudem noch extrem dumm, dass auch nun der Fall Mollath sprich das Wiederaufnahmeverfahren seinen Weg gehen wird, ohne dass der Irre davon auch nur ansatzweise profitieren kann.tanzend1

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich gehe davon aus, die Unterstützung der Internetexperten von UNITED ANARCHISTS zu haben, wenn ich nun beginne, die Lügner und Täuscher zu entlarven und anzuprangern, und den meisten von Ihnen kann ich versprechen, dass Sie einiges lernen können, was die Unterscheidung von Gold und glänzender  Scheiße angeht.

Und ich gehe davon aus, dass auch dieses mal die Besucherbank des Gerichts von der Anwesenheit von UNITED AMARSCHISTS mangels Existenz verschont bleiben wird, wenn der Irre demnächst wieder aufgrund seiner neuerlichen Verleumdungen auf der Anklagebank schwitzen darf.00008354

[Anm.:Meint der Wahnsinnige etwa die UNITED ANARCHITS über die er unter anderem Folgendes äußerte:

Mein Prozess war im Grundsatz sehr lange vorhersehbar. Sie haben nichts unternommen, gar nichts, um Prozessbeobachtung sicherzustellen. Sie können mich tatsächlich am Arsch lecken, und es interessiert mich auch einen Scheißdreck, ob sie meine Leitung schützen oder meine Beiträge pushen. Ich ekele mich vor ihnen. Mir selbst ist eine solche Feigheit und eine solche Verantwortungslosigkeit gegenüber jemandem, der seinen Arsch riskiert, um auch in meinem Sinne zu kämpfen, absolut unvorstellbar.

Oder das:

§ Hacker-a

Der Wahnsinnige weiß wirklich nicht, was für einen Sondermüll er absondert. Er beleidigt seine Hirngespinste und hofft auch noch, dass diese ihn unterstützen.smilie_happy_010

Wahnfried hat wirklich Glück, das Hirnschäden keine Schmerzen verursachen.headcrash]

Offenbar ist er der wirren wie irrigen Meinung, dass es sich bei dem Anerkenntnis seines Hirnschadens durch Richter Oehrle um die ultimative
Erlaubnis handelt, ungestraft weiter verleumden zu dürfen. Nur irrt der Irre damit, wie üblich. Wenn er wieder vor dem Kadi steht und man sich gezwungen sieht, erneut seinen Dachschaden gerichtlicherseits anzuerkennen, wird nichts anderes mehr übrig bleiben, als ihm bis zum Sankt Nimmerleinstag in die geschlossene Psychiatrie nach Aplerbeck zu bringen, wo man erfolglos versuchen wird, seinen Dachschaden zu reparieren.taetschel

[Anm.: Man muss davon ausgehen, dass dieser Ulrich Oehrle nicht alle Nadeln an der Tanne hat. Früher hätte man diese Kreatur zusammen mit Dachschaden Sobottka geteert und gefedert. Es kann ja wohl nicht wahr sein, dass ein Wiederholungstäter ungeschoren davonkommt und dort weitermachen kann, wo er aufgehört hat. Da aber Dachschaden Sobottka nun im Glauben an seinen Sieg unvermindert weiter verleumden wird, wird er wohl bald an einen Richter geraten, der im Gegensatz zu Ulrich Oehrle in der Lage ist Recht zu sprechen. Diese Flachpfeife Ulrich Oehrle kann doch keinem weismachen wollen, dass es in einem Rechtsstaat nicht möglich sein solle, einen Verbrecher zur Rechenschaft zu ziehen, selbst wenn dieser geistesgestört ist. Gut, dass Ulrich Oehrle für den Fall Sobottka nie mehr zuständig sein wird, dafür wird er nun andere Verbrecher unter seine Fittiche nehmen. Man sollte ihn wirklich aus dem Lande jagen bei dem Mangel an Unrechtsbewusstsein, Charakter- und Schamlosigkeit.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottkaspinner, der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Kleiner Vorgeschmack:

stephan-lahl-bild2

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Das unterscheidet eben einen erfolgreiche, junge Karriere-Menschen, der mitten im Leben steht, von einem am Leben gescheiterten Gewohnheitsverbrecher wie Dachschaden Sobottka:

Er hat einen Universitätsabschluss als Volljurist, und nicht ein lächerliches Krämerdiplom, das er überall anschleppen muss, damit wenigstens noch ein paar Leute vor ihm Respekt haben, hat einen Beruf mit festem Einkommen, und muss sich nicht am Rockzipfel des Staates mit Almosen durchfüttern lassen, und vor allem hat er die Macht, im Beck-Blog Vollidioten, die dort nur für sich und ihren wirren Stuss Reklame machen wollen, mit Schmackes vor die Wand klatschen zu lassen sprich ihren ellenlangen Hirnschrott sang- und klanglos zu löschen.top2

Und wenn der Irre schon damit kommt, worauf Mütter bei ihren Söhnen stolz sind: Seine eigene Mutter hatte zum Glück das Privileg, ins Gras beißen zu dürfen, als der Wahn des Irren noch in den Kinderschuhen steckte und er in Aurich die ersten gerichtlichen Maulschellen bekam.kopfnuss

Könnte sie heute noch sehen, welche „Karriere“ abwärts ihr hoffnungsfroher Filius seitdem hingelegt hat, und dass er heutzutage als gerichtlich anerkannter Geisteskranker nur noch im Bodensatz der Gosse herumdümpelt und sein einziger Tagesinhalt darin besteht, seinen hilflosen Hass und seinen grenzenlosen Neid gegen alle und jeden ins Internet zu blähen, würde sie wahrscheinlich umgehend vor lauter Scham der Schlag treffen.

karen-haltaufderheide_die-gruenen-wetter-ruhr_die-gruenen-ennepe-satanisten_joschka_fischer-haltaufderheide1

[Anm.:Dank Ulrich Oehrle hat Dachschaden Sobottka wieder dieses Bild angehängt, welches eindeutig den Straftatbestand der Verleumdung enthält (§§ 187, 188 StGB). Für das sollte man diesen Oehrle zur Verantwortung ziehen oder auch für unzurechnungsfähig erklären und der Psychiatrie überlassen.taetschel

Aber der ordinäre Gewohnheitsverbrecher wird noch an den richtigen Richter geraten, da sein Wahn nicht zulässt mit seinem ruf- und existenzschädigenden Verhalten aufzuhören.sternchen

Einmal ist immer das erste Mal und bei Wahnfried das letzte Mal.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.”

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.”

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

“Liebe Schwestern und Brüder in Österreich und der BRD, die ein Deutschland für uns sind, und liebe andere Frauen und Männer!”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Dipl.-Ladenhüter (et stud. jur. a.D.) Winfried Sobottka”

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2014/03/12/juristischer-fachverlag-c-h-beck-ohg-stephan-lahl-dr-hans-dieter-beck-und-dachschaden-sobottka-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: