Dachschaden Sobottka und OStA Thomas Steinkraus-Koch, Spanner Bürgermeister Albert Müller, Scheyern / Staatsanwaltschaft München I, Justizterror Bayern, CSU München

Unbenannt

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Da hat es doch wirklich jemand gewagt, dem unzurechnungsfähigen Messias zu widersprechen. guterbeitrag

Nun die rechtliche Würdigung von Wahnfrieds irren Gesülze, welches hier zu finden ist:

https://dasgewissen.wordpress.com/2013/12/10/winfried-sobottka-in-vorweihnachtlicher-hochform-osta-thomas-steinkraus-koch-spanner-burgermeister-albert-muller-scheyern-staatsanwaltschaft-munchen-i-justizterror-bayern-csu-munchen/

richter6

ein leser schreibt:

Dezember 9, 2013 um 10:43 vormittags

Also wenn man einen solchen Bericht in der Zeitung liest, sollte man ihn auch verstehen!

1) Angeblich gibt es zu dem Vorfall auf der Toilette keine rechtliche Handhabe (definitiv falsch, denn:

§ 201a Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen

 (1) Wer von einer anderen Person, die sich in einer Wohnung oder einem gegen Einblick besonders geschützten Raum befindet, unbefugt Bildaufnahmen herstellt oder überträgt und dadurch deren höchstpersönlichen Lebensbereich verletzt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

[Anm.:Hier der entsprechende Auszug aus der Süddeutschen Zeitung:]

(Zum Vergrößern bitte anklicken.)

Apokalypse 2013 12.08.-3a

2) Gegen das heimliche Fotografieren gibt es schon eine Reihe Möglichkeiten:

Artikel 1 GG

(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.
(Hiermit ist die polizeiliche Maßnahme dann auch gerechtfertigt. Kommt dann noch Widerstand gegen die Beamten hinzu, gibt es entsprechend weitere Maßnahmen).

§ 118 OWiG

 Belästigung der Allgemeinheit

(1) Ordnungswidrig handelt, wer eine grob ungehörige Handlung vornimmt, die geeignet ist, die Allgemeinheit zu belästigen oder zu gefährden und die öffentliche Ordnung zu beeinträchtigen.

Herr Sobottka, ich glaube sie interpretieren die Sachlage komplett falsch. Schuldig hat sich hier nur ein Mensch gemacht. Moralisch, ethisch und keinesfalls der Norm entsprechend. Haben Sie sich mal überlegt, sie hätten eine Frau und ein anderer Mann fotografiert diese heimlich unter ihrem Rock?

[Anm.: Das wäre dem Geistesgestörten wohl egal, da bei ihm ja immer die Frauen selber schuld sind, selbst wenn sie vergewaltigt werden.

vergewaltigung-1a

Jura scheint sicher keiner ihrer Stärken zu sein.

[Anm.: Von Jura hat der Wahnsinnige nicht die geringste Ahnung, wie die Antwort auf sein irres Revisionsbegehren zeigt:

bundesanwaltschaft-01-f

bundesanwaltschaft-02-fa

bundesanwaltschaft-03-f

Auch der nachstehende Schriftsatz belegt, dass der Irre sich, im Gegensatz zu den Gepflogenheiten von Juristen, nicht an Fakten hält, sondern nur seine Lügenmärchen für Beweise erachtet.

Wahnfried und die Staatsanwaltschaft1001a

Wahnfried und die Staatsanwaltschaft1002

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dass Zeugen sich abstimmen, lässt sich ohnehin nicht verhindern, was sich verhindern ließe, wäre, dass im Zeugenstand in vielen Fällen gelogen werden darf und die Richter auch auf erkennbar unwahren Behauptungen bauen, wenn es ihnen in den Kram passt.

Kein Jurastudent käme auf den Gedanken solch einen Unsinn zu verzapfen. Es gehört zur Allgemeinbildung und bedarf keine besonderen juristischen Kenntnisse, um zu wissen, dass im Zeugenstand nicht gelogen werden darf. Selbst eine uneidliche Falschaussage wird mit Strafe belegt.

Wahnfried ist eben gänzlich ungebildet, dafür aber unglaublich eingebildet.]

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2013/12/13/dachschaden-sobottka-und-osta-thomas-steinkraus-koch-spanner-burgermeister-albert-muller-scheyern-staatsanwaltschaft-munchen-i-justizterror-bayern-csu-munchen/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: