Beck-Blog, Gustl Mollath, die Psychiatrie und Dachaden Sobottka.

Dachschaden Sobottka ist so unbeschreiblich dumm, dass es für normale Menschen unmöglich ist seinen täglichen Ergüssen im Internet zu folgen.

LOL 7

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Blog.Beck.de 2013 08.19.-1

Auch hier handelt es sich um eine Wiederholung des Geistesgestörten, der wie ein Kleinkind davon überzeugt ist, dass gelöschte Beiträge, erneut reinkopiert, Bestand haben. Auch sein sonstiges Verhalten entspricht dem eines Kleinkindes, welches seine Grenzen nicht kennt und so lange probiert, bis es richtig knallt. kindergarten

Neu an dem Stuss ist nur der Zusatz. Über die Tauglichkeit von Diagnoseverfahren kann ich hier nichts lesen und dass man Unschuldige nicht aus dem Verkehr ziehen darf ist selbstverständlich. Nur ein Vollidiot muss das ausdrücklich erwähnen. vogel_m

Blog.Beck.de 2013 08.19.-2

Da erwartet dieser Wahnsinnige doch tatsächlich, dass so ein Schwachsinn nicht gelöscht wird. 99% von ihm sind doch unqualifiziert und Off Topic. taetschel

Blog.Beck.de 2013 08.19.-3

Immer wieder „ich werde“, aber passieren tut NICHTS. Wie oft der Wahnsinnige versprach sich über das Henning Ernst Müllers Blog auf seinen Rufmord- und Verleumdungsseiten auszulassen, kann man schon gar nicht mehr zählen. Auch da geschah bisher NICHTS. Natürlich fehlt es dem arbeitsunwilligen Hartz IV-Genießer an Zeit. Wenn redliche Bürger ihrem Erwerb nachgehen liegt dieser dissoziale Penner im Bett und träumt davon, wie er die Richter in München bei seinem Nächsten Verfahren von seiner Unzurechnungsfähigkeit überzeugen kann. 

Blog.Beck.de 2013 08.20.-1

Warum sich der wahnhaft gestörte Winfried Sobottka neuerdings über die Kosten der Medizin ereifert, dürfte für jeden normalen Menschen unerklärlich sein. Dieser Sozialschmarotzer und Volksausbeuter sollte lieber mal erläutern, welche Kosten er selber verursacht hat, indem er seit Jahrzehnten zu Lasten des Steuerzahler sich fett frisst. Er, der aus reiner Lust und Laune seinen Speckschädel durchleuchten lässt, sollte endlich sein dämliches Maul halten. schweig

#01d

Blog.Beck.de 2013 08.20.-2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dass ich unter Geisteskrankheit etwas anderes verstehe als die unwissenschaftlich arbeitenden Psychiater, bedeutet nicht, dass ich jeden Menschen in jeder Situation für ungefährlich halte, bedeutet auch nicht, dass ich allen Menschen volle Schuldfähigkeit attestiere.

Sicher versteht der unzurechnungsfähige wahnhaft gestörte Sobottka unter einer Geisteskrankheit etwas anderes als normale Menschen und alle Psychiater die ihn bisher als verrückt erklärten, müssen natürlich selber verrückt sein. 00008283

Evtl sollte sich der Geistesgestörte mal die Sätze von Dr. Hans Simmerl zu Gemüte führen.

http://www.woidpresse.de/Aktuelles_Themen–die-die-Welt-bewegen_992_Psychiatrie–Zwischen-Ermessen-und-Wissenschaft.aspx

Simmerl-b

Nur weil Wahnfried NOCH nicht seinen Lebensabend in der Psychiatrie fristet, trifft diese Aussage von Dr. Simmerl auf ihn zu, aber mit einer Einschränkung, denn Dachschaden Sobottka hält sich nicht nur für normal, sondern für klüger als alle anderen und dazu noch für den Messias. hackfresse

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Im Gegenteil: Ich halte fast niemanden (!) für wirklich schuldfähig, und kann das sogar mit einem sehr einfachen Hinweis begründen:

Wir würden unsere eigenen Lebensgrundlagen nicht zerstören, wenn wir weit überwiegend schuldfähig wären, doch nachweislich zerstören wir unsere Lebensgrundlagen, obwohl wir immer wieder davor gewarnt werden.

Jetzt mal der Beitrag eines Co-Autors:

Logo hält er niemanden für schuldfähig. Mörder, Räuber, Vergewaltiger – alles ganz, ganz Liebe, die für ihre Taten noch gestreichelt und belohnt gehören. Ein Mörderbengel, den der „Staat“ natzt (Mordfall Nadine O.), ein Dreifachschlächter, der zu seinen Morden „getrieben“ wurde (Amoklauf Schwalmtal) – alles ganz tolle Leute.

ICH KOTZE WIRKLICH BALD IM STRAHL, WENN ICH SO EINEN STUSS VON DEM HIRNLOSEN VERBRECHER LESE !!!

Gut, dass dieses miese Armleuchter im wirklichen Leben so eine Niete ist, dass  niemand nach seiner unmaßgeblichen, wirren Meinung fragt.

Und vor allem: Was, um alles in der Welt, hat das mit der „Zerstörung der Lebensgrundlage“ zu tun, und was meint der Vollidiot eigentlich in dem Zusammenhang damit?

„Wir würden unsere eigenen Lebensgrundlagen nicht zerstören, wenn wir weit überwiegend schuldfähig wären, doch nachweislich zerstören wir unsere Lebensgrundlagen, obwohl wir immer wieder davor gewarnt werden.“

Nun sind geistig gesunde Menschen schuldfähig, in der überwiegenden Mehrzahl und haben eine vernünftigere und stabilere Lebensgrundlage als der Hartz IV-Genießer Dachschaden Sobottka. arsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich könnte eine Menge anderer Dinge anführen, z.B. verbreitete Vorstellungen, die Sie teilweise sogar bei eher ausbalancierten und intelligenten Menschen wie  Prof. Müller finden, die aber irrational sind und damit die Tendenz beinhalten, Geisteskrankheit zu indizieren.

Es gibt nur einen, dessen Verhalten tatsächlich irrational ist und bei dem Geisteskrankheit nachweisbar indiziert und bestätigt wurde. Dieser Wahnsinnige nennt sich auch noch Winfried Sobottka. auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und was ist mit einer Menschheit, von der Milliarden geschworen haben, an die Jungfrauengeburt und die Wiederauferstehung des Fleisches zu glauben?

Nun handelt es sich hier um Glauben und Hoffen. Glauben heißt nicht wissen. Das zu begreifen ist diesem Vollidioten selbstverständlich auch unmöglich. aniGif

Der Glaube an die Wiederauferstehung ist jedenfalls harmloser als der Glaube des Wahnsinnigen an sein eigenes Lügenmärchen:

2009-10-12 14 54 05

Damit will diese Fußabtreter der Menschheit auch noch dem bestialischen und eindeutig überführten Mörder Philip Jaworowski (Mordfall Nadine O.) die Absolution erteilen. Sarkastisch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Allen Vorbehalten gegen die institutionalisierte Psychiatrie zum Trotz bedarf es in manchen Fällen keiner Prognosekünste: Wenn jemand 50 Kinder ermordet hat und aus tiefster Überzeugung sagt, er werde es wieder und wieder tun, weil Satan das so wolle, dann kann man sicherlich davon ausgehen, dass er tatsächlich durchgedreht und tatsächlich brandgefährlich für die Allgemeinheit ist.

Was schlagen Sie denn ganz konkret in einem solchen Fall vor?

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Irgendwie erinnert dieser Schwachsinn wieder an Dachschaden Sobottka , der zwar bisher NOCH nicht mordete und nur davon träumt, aber aus tiefster Überzeugung sagt, dass er bestrahlt werde, weil der Staatsschutz es so wolle, Existenzen schädigt und unbescholtene Bürger öffentlich des Mordes bezichtigt. Dann kann man sicherlich davon ausgehen, dass er tatsächlich durchgedreht und tatsächlich brandgefährlich für die Allgemeinheit ist. anbet

In diesem Fall kann man nur die Einweisung in die Psychiatrie vorschlagen. stinkefinger

Blog.Beck.de 2013 08.20.-3

Blog.Beck.de 2013 08.21.-1

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Schauen Sie, wenn Sie an der Stelle Recht hätten, dann müsste es doch wenigstens einen einzigen Fall geben, in dem eine Krankenkasse gegen eine Zwangsunterbringung, sei es nach §§ 63 ff., sei es nach § 9 ff. Psych KG, geklagt hätte, nicht wahr?

Jetzt sucht der Irre wieder zwanghaft das Gespräch, ohne zu merken, dass sich NIEMAND mit ihm unterhalten will oder kann. Es besitzt eben nicht jeder die Fähigkeit, wozu ich auch gehöre,  mit Geistesgestörten zu diskutieren.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und Analoges gilt in Fällen, in denen Leute kraft psychiatrischer „Gutachten“ zu Rentnern gemacht werden (hessische Steuerfahnder, Rechtsanwälte usw.). Nun, dann legen Sie doch ein solches Beispiel vor, ein einziges nur! Hier sind wir doch in einem Juristen- und Rechtsprechungsforum, sogar in dem wohl wichtigsten in Deutschland. Wenn es Fälle gab, dann wird man hier doch jemanden haben, der darauf hinweisen könnte, nicht wahr? Sie verkennen in Ihrer Sicht der Dinge u.a., dass sich die Wirkung von Einzelfällen über eine Vielzahl von Fällen aufhebt, aber auch, dass es niemand wagen würde, der Strafjustiz zu unterstellen, sie würde mit faulen Gutachten das Wegsperren von Gesunden betreiben!

Endlich hat der schwer seelisch Abartige erkannt, dass er sich in einem Juristen- und Rechtsprechungsforum befindet. Dann stellt sich aber die Frage, was der geistesgestörte Ladenhüter da zu suchen hat, der nur seinen pauschalen und unbegründeten Hass gegen den Staat, der ihn ernährt, die Justiz, die ihn nur streichelt und die Psychiatrie ablässt.  vogel_m

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und nun stellen Sie sich einen Angestellten in einer Versicherung vor, der zu entscheiden hat, ob der Kampf gegen eine strafrechtliche § 63 Entscheidung aufgenommen werden soll, um im Einzelfall Kosten zu sparen:  Er hat es zunächst einmal mit einem Kostenrisiko zu tun, denn er muss es für möglich halten, dass er letztlich den Kürzeren zieht, nachdem er Tausende von Euros investiert hat. Dabei weiß er bestimmt, dass es nicht leicht ist, die Justiz auf den rechten Weg zu bekommen, wenn sie erst einmal einen falschen Weg eingeschlagen hat.

Verliert die Krankenkasse aber Geld, weil ein von ihm in Gang gesetztes Vorgehen scheitert, dann fällt das negativ auf ihn zurück. Akzeptiert er aber eine Gerichtsentscheidung in Sachen § 63, dann kann ihm niemand einen Vorwurf machen!

Kein Angestellter einer Krankenversicherung hat etwas mit forensischer Psychiatrie am Hut. kopfklatsch

Hier beweist der wahnhaft Gestörte wieder einmal, dass er demagogisch Romane ohne Hirn und Verstand schreibt. sternchen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Hinzu kommt, dass bestimmte Kreise es ihm ganz persönlich übel nehmen könnten, wenn er Aufstände gegen die Strafjustiz verübte. So etwas könnte sogar dazu führen, dass er selbst demnächst begutachtet würde – aufgrund von Zweifeln an seiner Dienstfähigkeit.

Diejenigen Leute. die in solchen Sachen (klagen wir, oder nicht?) zu entscheiden haben, sitzen nicht selten in Rotarier oder Lions-Clubs usw. usf.,  was auch noch hinzu kommt.

Und weiter fantasiert der Wahnsinnige herum, obwohl alles nur stumpfsinniges Gewäsch ist, aber irgendwie fühlt er sich dabei groß und stark. uah

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Also: Wo ist das eine Beispiel?

Es kann keine Beispiele für etwas geben, was nur in den Wachträumen des Irren existiert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was Verschwörungen angeht: Verschwörungen sind ihrem Wesen nach etwas Geheimes, entsprechend kann man sie niemals so ohne Weiteres ausschließen, und was Sie glauben oder nicht glauben, kann nicht Argument in einer Diskussion sein.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Das ist ja wieder mal lustig, der größte Verschwörungstheoretiker aller Zeiten Dachschaden Sobottka  kann natürlich nichts Geheimes ausschließen, weil seine „Freunde“, die anarchistischen Hacker so geheim sind, das er nicht einen davon kennt und niemals Kontakt zu diesen hatte, aber aufgrund von Google-Positionen fest daran glaubt, dass es sie gibt. Dachschaden Sobottka ist wirlich der DAU (Dümmster anzunehmender User) des Internets. smiley010

Blog.Beck.de 2013 08.21.-2

Mit diesem Deppen aus Lünen ist wirklich keine Diskussion möglich. Er hat immer das letzte Wort und wähnt sich ausschließlich im Recht. Da erklärt ihm Prof. Merkwürden mal etwas verständlich und schon redet der Wahnsinnige um den heißen Brei herum. Da wundert sich diese erbärmliche Kreatur auch noch, dass ein Großteil seines Geschmieres gelöscht wird. schock

Jedenfalls hat ihm dieser Prof mal deutlich gesagt, das sein ganzer bescheuerter Roman für die Tonne ist. tonne

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

“Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.”

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

“Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.”

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2013/08/31/beck-blog/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: