Rudolf Heindl Richter i.R. und Dachschaden Sobottka. Anarchisten Boulevard2013, Uni Münster, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Kaum hat der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka sein Verfahren am Amtsgericht Lünen hinter sich, schon nutzt er seinen Jagdschein (§ 20 StGB) für weitere Straftaten.

winfried-sobottka-a

http://anarchistenboulevard2013.wordpress.com/2013/08/23/ws-u-a-betr-richter-rudolf-heindl-u-a/

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

WS @ U.A.: betr. Richter Rudolf Heindl u.a.

Und wieder spinnt der Irre mit „seinen“ United Anarchists rum, zu denen er noch nie Kontakt hatte. Das ist eben bei Hirngespinsten so und gehört zu den variablen Wahninhalten, welche den Irren bis zum Lebensende begleiten werden. hackfresse

gutachten-s-34-980-1512a

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Email war von Heindl, wie ich über einen persönlichen Kontakt eruieren konnte, und vor diesen Hintergründen kann ich den Mann nicht mehr ernst nehmen.

Sicher ist diese E-Mail von Herrn Heindl:

c421a304831fd412e666834846914446b

Von wem soll diese denn sonst sein? vogel

Aber was für persönliche Kontakte meint denn der sozial isolierte Vollidiot? Mit dem will ja nicht einmal mehr seine Nachbarin noch etwas zu tun haben.

Es dürfte Herrn Heindl am Arsch vorbeigehen, ob der wahnhaft Gestörte ihn ernst nimmt oder nicht. Jedenfalls ist der Inhalt dieser E-Mail zu 100% zutreffend und bestätigt auch das Gutachten des Psychiaters Dr. Lasar und das Urteil des Richters Ulrich Oehrle, Amtsgericht Lünen. arsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das, was ich im Mordfall Nadine auf die Beine gestellt habe (unter anderem umfangreiche Internet-Doku inkl. Belegen wie Strafurteil, Presseartikel, Ergebnissen rechtsmedizinischer Recherchen usw,.) auf einen Artikel zu reduzieren, ist schon deshalb schwer daneben, weil dieser eine Artikel den LINK zur Gesamt-Doku enthielt und ich den Richter Heindl bereits mit meiner ersten Email auf den Fall aufmerksam gemacht hatte.

Das Urteil im Mordfall Nadine O. ist aus dem Jahre 2007 und der abscheuliche Mörder Philip Jaworowski wurde zu 10 Jahren Jugendstrafe verurteilt. Wenn die 2/3 Regelung greift, ist er nächstes Jahr in Freiheit. Dann wird mit Sicherheit einer der variablen Wahninhalte des Geistesgestörten ein Ende finden. taetschel

Auch sollte der wahnsinnige Sobottka Obacht geben, wenn er dann weiter seine Lügenmärchen verbreitet, denn dieser Philip Jaworowski wird davon nicht erbaut sein. Das heißt nichts anderes, als dass sich Wahnfried neuerlichen Klagen ausgesetzt sieht. Nur wird es diesmal ernster, weil Wahnfried die Resozialisierung des Mörders nicht unerheblich beeinträchtigt. Spätestens dann wird jedes Gericht die Gemeingefährlichkeit Sobottkas anerkennen müssen und Sobottka dorthin verbracht werden, wo ihm ein artgerechtes Leben zuteil wird, nämlich in die forensische Psychiatrie. aniGif

Richtig ist aber, dass der Wahnsinnige im Mordfall Nadine O. sehr viel auf die Beine gestellt hat nur ohne Erfolg, weil eben seine idiotischen Lügenmärchen nirgendwo ankommen. Hier ein Beispiel:

2009-10-12 14 54 05

Diesen Quark hat der Geistesgestörte über Jahre veröffentlicht und wollte nicht nur die UserInnen begeistern, sondern auch die Gerichte und die Generalbundesanwältin überzeugen. hahaha

Wahnfried und die Staatsanwaltschaft1001a

Wahnfried und die Staatsanwaltschaft1002

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dass er, der zweifellos absolut keine Ahnung von gepulsten elektromagnetischen Strahlen hat und auch nicht von neurologischen und (sofern es sie gibt!) psychiatrischen Krankheiten, dann so vom Leder zieht, wie er es getan hat, macht deutlich, dass dieser Mann sich gravierende Urteile auch dort erlaubt, wo er vom Sachverhalt überhaupt keine Ahnung hat.

Ahnung von irgendwelchen Strahlen hat und wie man sich davor schützt hat Wahnfried selber nicht. Seine eingebildeten gepulsten elektromagnetischen Strahlen sind auch Bestandteil seiner variablen Wahninhalten, welche mit Sicherheit bis zu seinem Lebensende erhalten bleiben. 00008332

Der Irre mag nur ein einziges Mal ein nachvollziehbares Messergebnis vorlegen, aber das geht bei nicht vorhandenen Strahlen natürlich nicht. 00008283

Wie Herr Heindl die Psyche von Dachschaden Sobottka in seiner E-Mail beurteilte, wird kein normaler Mensch, der jemals etwas von dem wahnhaft Gestörten vernahm, in Abrede stellen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Natürlich gehe ich nach wie vor davon aus, dass vieles stimmt, was er berichtet. Aber was nützt das, solange er keinen einzigen Beleg in der Hand hält und in verschiedener Hinsicht Hinweise gibt, die es erlauben, seine Glaubwürdigkeit infrage zu stellen?

Auch weiß man nicht, was ihm wahrheitsgemäß zugetragen wurde und an welchen Stellen er nur gezielten Falschinformationen zum Opfer gefallen ist, um ihn zu desavouieren und damit auch das unglaubhaft zu machen, was er an Wahrem berichtet?

Hier meint der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher sowie Volksverhetzer Winfried  Sobottka sicher das unsägliche Verhalten Heindls, als er seine ehemaligen Richterkollegen diffamierte.  Wahnfried ist eben für jegliche Verleumdung, Denunziation und Beleidigung zu haben, weil das der gesamte Inhalt seines erbärmlichen Lebens ist. 

Ein wichtiges Thema in dem dahinvegetierenden Dachschaden Sobottka ist das Desavouieren

Von meinem Handeln im Mordfall Nadine keine Ahnung, keine Ahnung davon, wie vielen und welchen Leuten ich mit Ezrer Unterstützung das Leben damit schwer mache, von gepulsten elektromagnetischen Strahlen keine Ahnung, von neurologischen und psychiatrischen Krankheitsbildern keine Ahnung, machte er sich dort ein Urteil, wo es genau um diese Dinge geht und verpasste mir in schwer beleidigender Form eine Ferndiagnose, obwohl er, wie er selbst sagt, Ferndiagnosen total ablehne. Geht es noch verrückter?

Von dem Handeln des Wahnsinnigen im Mordfall Nadine O. dürfte mittlerweile jeder in Kenntnis sein, der sich damit beschäftigt hat. Selbst das verwerfliche Urteil dieses Ulrich Oehrle gibt genug preis über die falschen Verdächtigungen des Spinners, der im Wahn schon wieder damit beginnt darauf herumzureiten. headcrash

Totes-Pferd

Das Leben schwergemacht hat der ordinäre Gewohnheitsverbrecher bisher noch niemanden, außer sich selber. Er hat nur seine Opfer verärgert, aber das ist ihm ja Genugtuung, weil er nicht mehr kann. Er sollte mal sein Führungszeugnis anfordern, wo auch seine Unzurechnungsfähigkeit vermerkt ist.

Dass die „Ferndiagnose zutreffend ist, wird durch das Gutachten untermauert. nase

Verrückt sind ausschließlich Wahnfrieds hirnfreie Ergüsse im Internet.  baeh

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nein, der Mann ist zumindest zur Zeit nicht zurechnungsfähig, aus welchen Gründen auch immer. Damit kann er weder im Fall NSU noch in irgendeinem anderen von Nutzen sein, sondern  höchstens als Vorzeige-Spinner der Satano-Faschisten taugen, die mit dem Hochhalten von Heindl Kritik generell madig machen könnten. Wer Heindl öffentlich ernst nimmt, steht selbst schon im Verdacht, verrückt zu sein.

Nachweisbar dauerhaft unzurechnungsfähig ist Dachschaden Sobottka mit seinem Jagdschein (§ 20 StGB), denn ansonsten hätte er längst begreifen müssen, dass Verleumdung (§ 187 StGB) eine Straftat ist. kopfklatsch

Jedoch Ulrich Oehrle, Richter am Amtsgericht Lünen, hat dem Irren wohl ins Öhrchen geflüster, dass dem nicht so sei und Verleumdung in den Bereich des Zivilrechts (Unterlassungsklage) gehöre, nur weil er zu faul ist so etwas zu bearbeiten. Zudem berührt die  Unterlassungsklage nicht die vorhandenen Verleumdungen. Man darf also davon ausgehen, dass es Ulrich Oehrle mit den Gesetzen nicht so genau nimmt. wuerg2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Zudem muss ich es für möglich halten, das Heindl seine “Diagnose” auch hinter meinem Rücken verbreitet, so dass ich es auch insofern für nötig halte, die Tatsachen kommentierend darzulegen, die mich davon überzeugen, dass man den Mann nicht ernst nehmen darf.

Warum sollte Herr Heindl das tun? Wieder die krankhafte Fantasie des Wahnsinnigen, der langsam damit beginnen sollte die Diagnose Heindls zu widerlegen, anstatt mit pauschalen Verleumdungen hausieren zu gehen und wiederkäuend schmiert, dass er Herrn Heindl nicht ernst nehmen würde. aua

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das nun mit Richter i.R. Heindl Erlebte macht allerdings auch auf etwas anderes aufmerksam:  Dass es nicht leicht ist, anderen die Brisanz des Falles Mord an Nadine Ostrowski / absichtliche Falschverurteilung des Philip Jaworowski zu vermitteln. Hätte Heindl verstanden gehabt, dann hätte er es ohne Weiteres für denkbar gehalten, dass der Staatsschutz mich unter Nutzung mehrerer Wohnungen bekämpft, weil ich etwas habe, was Heindl nicht hat:

Es ist unmöglich anderen die Brisanz des Mordfalles Nadine O. betreffend der Falschverurteilung zu vermitteln, da diese Brisanz ausschließlich Bestandteil der variablen Wahninhalte des schwer seelisch abartigen Sobottka ist. Paranoia ist auch nur ein weiterer Bestandteil der variablen Wahninhalte und was Herr Heindl nicht hat, ist der Dachschaden, den Sobottka sein eigen nennt. arsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Hieb- und stichfeste Belege für mörderische Staatskriminalität, wobei eine Menge von Leuten sich ihre Finger nachweislich schmutzig gemacht haben. Könnte man Heindl ernst nehmen, dann wäre ihm dieser Gedanke allerdings zumindest in Form einer gesehenen Möglichkeit gekommen, und er hätte tiefer gesehen, als er es getan hat, bevor er urteilte.

Zu dem was die Hieb- und stichfeste Belege des Wahnsinnigen betrifft, hat sich ja die  Staatsanwaltschaft Hagen ausführlich geäußert (s. o.). Alle diese Belege sind von Dachschaden Sobottka frei erfunden und nirgendwo von anderer Seite bestätigt. schock

Nun ist Herr Heindl kein Psychiater und seine Diagnose entspricht nur dem, was alle normalen Menschen über den Irren denken, wenn sie jemals mehr als zwei Sätze von ihm lasen. Warum sollt er sich also in die Gedankenwelt des Psychopathen Sobottka vertiefen? Seine Diagnose war doch zutreffend und ausführlich genug. bravo

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Leute, es tut mir leid um Heindl, der nach meinem Kenntnisstand krank ist, wobei es m.E. nicht ausgeschlossen ist. dass dem nachgeholfen wurde.  Aber unter den beschriebenen Umständen kann Heindl nichts nützen, solange er keinen einzigen Beleg liefern kann, und sein konkretes Verhalten hat gezeigt, dass er zu klaren Gedanken nicht mehr fähig ist, sonst wäre die letzte Email von ihm nicht denkbar gewesen.

Da spricht der Wahnsinnige mit seinem irreversiblen Dachschaden wieder von sich selber. Offensichtlich merkt er im Wahn noch nicht einmal, dass es sich hier wieder um eindeutige Verleumdung handelt. Einen Beleg für die wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach (ICD-10) von Dachschaden Sobottka liegt doch hier vor. KLICK. Nun mag der Irre mal Belege für seine rechtwidrigen und unbegründeten „Diagnosen“ bzgl. Herrn Heindl auf den Tisch legen. anbet

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich sehe es insgesamt daher als sinnvoll an, die Wahrheit über Heindl lautstark zu verkünden, denn das, was manche von ihm erwarten, kann dieser Mann definitiv nicht leisten.

Soviel vorab zu Eurer Information.

LG

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Das soll der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher sowie Volksverhetzer Winfried  Sobottka mal tun, wenn er unbedingt in der Psychiatrie landen will. Dieses ganze Spektakel ist ausschließlich der Unfähigkeit Ulrich Oehrles, Richter am Amtsgericht Lünen, zu verdanken.

Aber zumindest ist ja nun ein neues Verfahren am Amtsgericht München anhängig und da schadet es besimmt nicht, wenn noch ein paar Klagen nachgereicht werden.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

„Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.“

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

„Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.“

„Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….“

„Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.“

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2013/08/25/rudolf-heindl-richter-i-r-und-dachschaden-sobottka-anarchisten-boulevard2013-uni-munster-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia-ex-k3-berlin-chaos-computer-c/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: