Dachschaden Sobottka und sein Mentor Henning Ernst Müller. Uni Münster, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Da hat der unzurechnungsfähige Dachschaden Sobottka mit „Henning Ernst Müllers Blog“ doch endlich einen Spielplatz gefunden, wo er willkommen ist und sich unter Gleichgesinnten befindet.

http://blog.beck.de/2013/08/07/gustl-mollath-frei-zur-entscheidung-des-olg-n-rnberg-und-zu-einigen-offenen-fragen

(Bei Bedarf die Screenshots zum Vergrößern bitte anklicken.)

Blog.Beck.de 2013 08.13.-1

Welch ein Schleim. sabber

Gustl Mollath ist eben noch lange nicht raus aus dem „Wahnsinn eines sich selbst bestätigenden Systems forensisch-psychiatrischer Gutachterei und regional preisgebundener Richtern“. smiley010

Ein Glück, dass dieser Müller nicht als Richter fungiert. Mag er sich auf seinem Lehrstuhl mit Benzinklau und Ladendiebstahl beschäftigen. Sein „Henning Ernst Müllers Blog“ zeugt nicht grade von angemessenen Niveau. Das belegt alleine schon die Aussage seines irren Verehrers. kopfklatsch

Blog.Beck.de 2013 08.13.-2

Wieder diese unsäglichen und unbelegten Aussagen des wahnhaft gestörten Sobottka, der sich im Wahn vom Staatsschutz verfolgt fühlt und bei dem zur Paranoia noch der Strahlenwahn zu seinen variablen Wahninhalten hinzuzufügen ist.  hahaha

Blog.Beck.de 2013 08.13.-3

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Vorab der Link zu dem Beitrag:

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/autovermieter-sixt-wirbt-mit-gustl-mollath-a-916127.html

Hier die rechtliche Seite:

http://www.berliner-zeitung.de/medien/sixt-wirbt-mit-gustl-mollath–ein-gesetzesverstoss-ist-nicht-erkennbar-,10809188,24000892.html

Ich musste auch erst nachdenken, bevor ich zu einem klaren Ergebnis in dieser Sache kam.

Wenn der schwer seelisch Abartige auch schon anfängt zu denken, kann nichts Vernünftiges herausspringen. Da schwafelt der Unzurechnungsfähige auch noch von „nachdenken“. aniGif

Aber schauen wir uns des Stuss mal näher an.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ergebnis:  Mollath und Strate sollten froh sein, dass sie auf dem Wege kostenlos zusätzliche PR (Bekanntheitsgrad) erhalten haben. Nicht nur die Anzeigen selbst, sondern auch die sofort einsetzende Berichterstattung in BILD usw. ist wirklich Gold wert:

Auch hier schließt der Wahnsinnige mit seinem beschränkten Horizont wieder von sich auf andere. Nur weil er seit Jahren vergeblich PR anstrebt, muss das nicht zwangsläufig im Interesse aller Menschen sein. Er kennt eben nur sich selber und was darüber hinausgeht übersteigt die Kapazität seiner letzten maroden Hirnzelle. crazy

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

1. Man hat erkennbar ein Foto ausgesucht, auf dem Mollath eine sehr positive Ausstrahlung (sympathisch, vernünftig, friedlich/besonnen) hat.

Egal wie Gustl Mollath aussieht. Es ist einfach unverschämt von Sixt. Es ist verständlich, dass es Mollath missfällt, solcherart ins öffentliche Licht gezerrt zu werden. Wahnfried ist nur wieder neidisch, weil sich kein Mensch für ihn interessiert. Aber für welches Produkt sollte man denn mit dem wahnhaft gestörten, einschlägig vorbestraften und unter offener Bewährung stehenden ordinären Gewohnheitsverbrecher sowie Volksverhetzer Winfried  Sobottka Werbung machen. Doch höchstens für Brechmittel. 00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2. Man hat die Aussage „Wenn einer verrückt ist…“ praktisch zur Aussage auch von Sixt gemacht – und damit gesagt: „Mollath ist nicht verrückt!“

Der Irre besitzt noch nicht einmal die Fähigkeit, den Satz vollständig und korrekt zu veröffentlichen. Dieser Hartz IV-Genießer ist eben immer unter Zeitdruck. 00008334

Erst mal der vollständige Satz:

„Wenn hier jemand verrückt ist, dann der Sixt mit seinen Preisen.“

Natürlich kann die charakterlose und unzurechnungsfähige Kreatur Dachschaden Sobottka nicht begreifen, dass ein ehemaliger Patient der Psychiatrie, ob gerechtfertigt oder nicht, ungern in der Öffentlichkeit mit dem Begriff “ verrückt“ konfrontiert wird. anbet

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Also, wenn so etwas unerwartet kommt, man zudem (wie auch ich) eine sehr Kommerz-kritische Haltung hat und Persönlichkeitsrechte sehr hoch ansetzt – dann mag man zunächst irritiert sein.

Jetzt dreht dieser wahnsinnige ordinäre Gewohnheitsverbrecher wieder völlig am Rad. Er setzt auf einmal Persönlichkeitsrechte hoch anfrageachtungfrageachtung

Dann sehen wir uns mal an, wie der Wahnsinnige Persönlichkeitsrechte achtet.

  1. Er bezichtigt unbescholtene Bürger öffentlich des Mordes
  2. Er ruft öffentlich zu Mord auf.
  3. Er versucht, gepeinigt von Hass und Neid, anderer Leute Existenzen zu ruinieren.
  4. Er verleumdet jeden öffentlich, dessen Name ihm bekannt ist.
  5. Selbst vergewaltigte Frauen sind in seinen Augen selber schuld.
  6. Aus seiner Sicht darf man(n) Frauen gegenüber handgreiflich werden.

Belege dafür sind hier zu finden

Zu1.) https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/

Zu 2.) https://dasgewissen.wordpress.com/category/08-winfried-sobottka-wie-alles-begann-die-faxaktion-und-aufrufe-zum-mord/

Zu3.) https://dasgewissen.wordpress.com/category/193-winfried-sobottka-und-die-einstweilige-verfugung/

Zu 4.) Hier gibt es zu viele Beispiele und die würden den Rahmen dieses Beitrages sprengen.

Zu 5.)

Vergewaltigung.1a

Zu 6.) sein neuester Spruch:

„Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.“

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nach genauem Hinsehen sage ich aber, dass es eine sehr gute Sache für Mollath ist, die ihn nichts kostet. Ich halte es sogar  für gut möglich, dass Sixt damit in dem Sinne etwas Gutes tun wollte – auch in Konzernen sitzen nicht nur Leute, denen das Recht egal ist.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Nach genaueren Hinsehen muss man zu dem Schluss kommen, dass Dachschaden Sobottka eine dissoziale Kreatur ist, welche nicht die geringsten menschlichen Züge aufweist. arsch

Sixt ist gar nicht daran interessiert etwas Gutes zu tun, außer für das eigene Geschäft, aber Eigennutz entspricht ja genau dem Verhalten dieses dissozialen Penners, der ausschließlich sich selber kennt. taetschel

Blog.Beck.de 2013 08.13.-4

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Mittlerweile steht doch einwandfrei fest:

1. Dass alle dem Mollath vorgeworfenen Straftaten Lichtjahre davon entfernt sind, als „bewiesen“ gelten zu können.

Dieses „Wissen“ hat der Wahnsinnige auch nur aus dem Internet von den mittlerweile kriminellen Mollathianern oder saugt es sich wie gewohnt aus den Fingern. wirr7

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2. Dass Wahn und Gefährlichkeit auf unhaltbaren Begründungen bauten.

Wahn und Gefährlichkeit findet man aber wohlbegründet in diesem Gutachten und dem Urteil.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sofern keine neuen Beweise auftauchen, heißt das schlicht und einfach, dass Mollath 7,5 Jahre ohne jeden standfesten Rechtsgrund eingesperrt war.  Und für Sie ist er unter diesen Umständen kein Justizopfer?

Ob Mollath zu unrecht 7,5 Jahre in der Psychiatrie verbrachte, wird sich in dem Wiederaufnahmeverfahren zeigen und ist nicht abhängig von dem dämlichen Geschwafel eines Geistesgestörten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sehen Sie sich einmal an, was Dr. h.c. Strate in Anwesenheit der bayerischen Justizministerin vor einem Millionenpublikum sagt, ohne dass die Justizministerin es wagt, zu widersprechen:

http://www.youtube.com/watch?v=Dkt4zrUgj6k

Strate spricht von „massiven Rechtsbrüchen“, „Verfälschungen von Beweisen“ und so weiter, behauptet, die Regensburger LG-Kammer habe mit „bösartiger Kaltherzigkeit“ 4 Monate an einer völlig unhaltbaren Entscheidung gearbeitet!

Nun vertritt der Profilneurotiker Strate nur eine Seite und wahrt deren Interessen. Das ist auch seine Aufgabe. Dass es auch andere Versionen gibt, kann der schwer seelisch abartige Sobottka natürlich wieder nicht begreifen. Er verfügt eben ausschließlich über einen Tunnelblick, der seinen desolaten Geisteszustand bestätigt. aua

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und die Dr. Beate Merk schweigt dazu! Ja, warum denn wohl?

Nur dem Wahnsinnigen ist eben nicht klar, dass Justizministerin Dr. Beate Merk für Urteile nicht zuständig ist. Er wird es auch niemals begreifen können. headcrash

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was brauchen Sie noch, um die Tatsachen zu begreifen?

So primitiv pupst dieser ordinäre geistesgestörte ordinäre Gewohnheitsverbrecher Andersdenkende an, um diesen ein Gespräch aufzuzwingen, weil sich keiner sonst mit ihm unterhält. Er wird eben gemieden, auch wenn er das nicht merkt. auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dr. Beate Merk muss seit langem gewusst haben, dass das Nürnberger Urteil ein krasses Willkürurteil war. hat aber Parlament und Öffentlichkeit desinformiert, um alles als korrekt erscheinen zu lassen.

Wenn das nicht versuchte Beihilfe zur Freiheitsberaubung und versuchte Strafvereitelung im Amte ist, dann weiß ich ich nicht mehr, warum wir überhaupt Gesetze brauchen, warum Staatsanwaltschaften und Gerichte nicht einfach sagen können: „Mit dem und dem machen wir das und das, und dem und dem tun wir gar nichts, und begründen brauchen wir nichts.“

Selbstverständlich muss der Irre wieder gegen Dr. Beate Merk wettern, obwohl diese sich nur gegen seine unverschämten Verleumdungen mit dieser Anklageschrift wehrt. top2

Blog.Beck.de 2013 08.13.-5

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ein absoluter Aufhebungsgrund ist eben ein absoluter Aufhebungsgrund.

Mit solchen irren Sprüchen wird man beim Beck-Blog Top Mitglied #2. tanzend1

Blog.Beck.de 2013 08.13.-6

Was sind für den Geistesgestörten überhaupt „gesund tickende Frauen“?

Wohl doch nur diese, welche sich diesem Despoten restlos unterwerfen, denn ansonsten setzt es was, wie er öffentlich verkündet:

„Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.“

„Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.“

2062

Blog.Beck.de 2013 08.13.-7

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich verfechte nicht ohne Grund die Überzeugung, dass gesund tickende Frauen ohne Jura-Studium bessere Richter wären als Volljuristen auf ihren formaljuristischen Wolken.

Das hatten wir doch schon oben, aber so unterhält man minderbemittelte Mollathianer. omm

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Am konkreten Fall lässt sich übrigens erkennen, dass die unechte Urkunde auch hinsichtlich der übrigen Vorwürfe bedeutsam war, wenn man folgende Alternativen durchdenkt:

1. Gefährliche Körperverletzung nach Überzeugung eines Gerichtes nachgewiesen.

2. Gefährliche Körperverletzung nach Überzeugung eines Gerichtes nicht nachgewiesen.

Und was soll das?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Betreffend Sachbeschädigung und Freiheitsberaubung kam es eindeutig darauf an, wie das Gericht den Mollath einstufte bzw. einstufen wollte, aber auch, wie es die Petra M. einstufte bzw. einstufen wollte.  Geht man schon davon aus, dass Mollath im Falle der gefährlichen Körperverletzung zurecht von Petra M. belastet wurde, dann ist diese Tendenz betreffend Sachbeschädigung und Freiheitsberaubung auch naheliegender als im Falle der Alternative unter 2. !

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

025-blabla

All das wird im Wiederaufnahmeverfahren geklärt werden. Diese irren Spekulationen dienen bestenfalls als triviale Unterhaltung der mittlerweile schon krimineller Mollathianer. anbet

Blog.Beck.de 2013 08.13.-8

Wenn dem OLG die Angelegenheit mit dem angeblich unechten Attest ausreicht, um ein Wiederaufnahmeverfahren zu eröffnen, sollte sich doch der geistesgestörte lüner Ladenhüter damit zufrieden geben. Ein Wiederaufnahmeverfahren war doch der sehnlichste Wunsch aller bekloppten Mollathianer. Nun ist deren Wunsch in Erfüllung gegangen und alles andere bis zu dem Verfahren nur noch Gewäsch von nichtsnutzigen Tagedieben, zu deren Oberhaupt sich der geistig behinderte Dachschaden Sobottka aufgeschwungen hat.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.

“Dann schlage ich ihm erst das Gesicht ein, dann trete ich ihn zusammen, und am Schluss erwürge ich ihn…….”

„Solche Umstände können grundsätzlich eine Basis dafür bieten, dass der Mann gelegentlich handgreiflich wird.“

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2013/08/15/dachschaden-sobottka-und-sein-mentor-henning-ernst-muller-uni-munster-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia-ex-k3-berlin-chaos-computer-club-dresden-berlin/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: