Don Quijote, Dachschaden Sobottka und Henning Ernst Müller’s blog. Uni Münster, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Don Quijote alias Winfried Sobottka eröffnet erneut die Schlacht gegen Windmühlen.

5F1D9A6A-024A-407E-AF99-8A3D06B6B546a

http://blog.beck.de/2013/06/19/die-aff-ren-im-fall-mollath

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe nun lange genug im Beck-Blog geschrieben, um einem bestimmten Publikum bekannt zu werden. Das lässt sich auch mit den Rufmordorgien des Dr. Roggenwallner und des M. W. aus Soest nicht revidieren.

aprilapril09

GANZ DEUTSCHLAND IST EIN IRRENHAUS UND HENNING ERNST MÜLLER’S BLOG  IST DIE ZENTRALE, WO DER WAHNSINN WÜTET.

Es ist wirklich erstaunlich, wie sich dort ein paar minderbemittelte Korinthenkacker mit unterschiedlichen Pseudonymen permanent im Kreise drehen. kopfklatsch

Auch ist es manchmal wirklich köstlich, was in dem Narrenhaus „Die Affären im Fall Mollath“ so abgeht.

Blog.Beck.de 2013 07.12.-1

Was soll denn nach Meinung des Geistesgestörten das Bundesjustizministeriums anderes machen als beobachten? Naja, die Gewaltenteilung ist für den Wahnsinnigen nur Thema, wenn es zu seinen krankhaften Phantasien passt. Sarkastisch

Es ist wieder ein gefundenes Fressen für den schwer seelisch abartigen Sobottka, bei dem es üblich ist, sich aus jeden Suizid der ihm bekannt einen Mordfall zusammenzuspinnen. Auch das gehört zu seinen variablen Wahninhalten. wirr7

(Zum Vergrößern bitte anklicken.)

Blog.Beck.de 2013 07.12.-2

Immer wieder die gleichen pauschalen Verunglimpfungen der Psychiatrie dieses saudämlichen Ladenhüters.

Die Anwaltspflicht ist schon sinnvoll, da sonst Unzurechnungsfähige wie Sobottka die Gerichte mit ihrem Schwachsinn zumüllen würden, da diese sich Irre immer im Recht wähnen. omm

Zudem beweist Dachschaden Sobottka wieder seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 , weil grade er keinen Grund zum Klagen hat, da selbst der BGH seinen Schmarrn beantwortete:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/153-winfried-sobottka-und-der-bgh/

Dass das diesem wahnhaft gestörten, einschlägig vorbestraften und unter offener Bewährung stehenden ordinären Gewohnheitsverbrecher sowie Volksverhetzer nicht gefällt, ist eine andere Sache. 00008334

Jedenfalls sind seine Vorwürfe haltlos, wie alles was er im Internet schmiert. auslachen

Und nun die Kopie eines Co-Autors

#9

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

12.07.2013

klabauter schrieb:

„Hier steht die Frage im Raum“, so Deiseroth, „ob der Suizid des Erblassers möglicherweise im Zusammenhang mit den – auch öffentlich – ausgetragenen Konflikten zwischen diesen Personen der Zeitgeschichte stehen könnte.“

Dass der Suizid im Jahr 1996 in einem Zusammenhang mit den Problemen der Mollaths stehen könnte und man diese Person deshalb in die Öffentlichkeit zerren dürfe, ist ein R6-besoldetes Hirngespinst.

Schauen Sie, Klabauter, ungewöhnliche Geschehnisse haben oft ungewöhnliche Hintergründe.
Dass ein 71-Jähriger erhängt aufgefunden wird, nachdem er seine (damals) etwa 40-jährigen Finanzberaterin zur Alleinerbin gemacht hat, obwohl er doch seit Jahrzehnten verheiratet ist, ist jedenfalls sehr ungewöhnlich.

Was dem Mollath infolge intriganten Verhaltens seiner Frau geschah, ist jedenfalls auch sehr ungewöhnlich.

Bis hierher hat man schon zweimal sehr Ungewöhnliches, und in beiden Fällen muss Petra M. eine entscheidende Rolle gespielt haben.

Zudem wäre es doch naiv anzunehmen, dass es in der Ehe bis 1995 nur eitel Sonnenschein gegeben habe, und wer weiß, was es noch so alles gab, womöglich Dinge, über die Mollath nicht reden würde?

Ich sehe nur eine Erklärungsmöglichkeit für das merkwürdige Erbe: Sexuelle Hörigkeit. War Petra M. nebenher als Domina tätig, als eine Frau. die auf sexuelle Versklavung bis zum Anschlag zielt und das auch beherrscht?

Jetzt verfällt der Irre wieder in seinen Dominawahn, der hier plausibel begründet ist:

 gutachten-s-17-980-1428a

Es wundert mich gar nicht mehr, was für einen Schwachsinn man im „Henning Ernst Müllers Blog“ so kredenzt bekommt, wenn man sich über die Vergangenheit des Verlages C. H. Beck oHG informiert hat:

https://de.wikipedia.org/wiki/Verlag_C._H._Beck

Blog.Beck.de 2013 07.12.-3

Das dem Jura-Professor Henning Ernst Müller begreiflich zu machen, ist trefflich umschrieben mit „Eulen nach Athen tragen“, denn ansonsten hätte er seinen Schmuddelblog, dessen Top-Mitglied sich Dachschaden Sobottka nennt, schon längst auf moderiert umgestellt.

Blog.Beck.de 2013 07.12.-3a

Natürlich muss Dachschaden Sobottka gleich in Angriff übergehen und das gleich zweimal, damit es nicht überlesen wird. Dabei schreckt er im Wahn nicht einmal davor zurück, sein eigenes Verhalten wieder anderen in die Schuhe schieben zu wollen. Mit pauschalen und unbelegten Vorwürfen geht er selber doch immer hausieren (siehe auch oben Verunglimpfung der Psychiatrie). taetschel

Was falsche Namen angeht, ist er sogar noch dreister, indem er seine Opfer mit ihren eigenen Namen denunziert. Das Verhalten eines ordinären Gewohnheitsverbrechers, dem man nun in München am Amtsgericht ein Ende setzen wird. tanzend1

Blog.Beck.de 2013 07.12.-3b

Natürlich reichen bei dem Wahnsinnigen nicht 2 „Rechtfertigungen“ und diesmal sogar mit falschem Namen, was er bei anderen rügt. arsch

Die Lebenserfahrungen dieses irren und arbeitsscheuen Verbrechers lassen sich in einem Satz zusammenfassen: Lebenslang Arbeitslosengeld- und Hartz IV-Genießer. Nicht nur, dass er selber erkennbar sein eigenes und stumpfsinniges Gewäsch belobigen muss, ist er auch noch so dumm, sich selber mind. zweimal mit 5 Sternen zu bewerten sobald sein Schwachsinn veröffentlicht ist. Lügen setzen eben eine gewisse Grundintelligenz voraus. 00008354

Blog.Beck.de 2013 07.12.-4

Wenn Gustl Mollath den Freigang nur deswegen verweigert, weil er bei der Rückkehr ins Röhrchen blasen muss, ist er genauso ein schwieriger Fall, wie Dachschaden Sobottka und wirklich besser in der Psychiatrie aufgehoben.

Übrigens ist das eines der wenigen Beiträge, welche vernünftig klingen und von den militanten Mollathianern boykottiert werden. Genau diesen irren Verschwörungstheoretikern ist zuzutrauen, die in den Fall Mollath involvierten Psychiater, zu bedrohen. Es ist eben der Abschaum der Menschheit, wozu Dachschaden Sobottka ganz hervorragend passt.

Blog.Beck.de 2013 07.12.-5

Wahnfried „kennt“ doch die Psychiatrie nur aus irgendwelchen Horrorfilmen. Genauso wie sein „Wissen“ über Dominas aus irgendwelchen Filmen bezieht. Mit diesen irrealen Vorstellungen geht er nun im Wahn überall hausieren. crazy

Auch mag der Irre endlich mal plausibel begründen, was eine Justizministerin mit einem Gerichtsurteil zu tun haben soll. Das kann er nicht, weil es ihm nur daran liegt unbegründet und pauschal zu diffamieren. vogel_m

Dass dieser arrogante und geistesbehinderte Pole Winfried Sobottka keine Achtung vor dem deutschen Volke hat, welches ihn auch noch ernährt, dürfte im ganzen Internet bekannt sein. Er ist und bleibt eben ein Geisterfahrer.

Solch einen Scheiß kann man ausschließlich auf Wahnfrieds rechtswidrigen Seiten oder im „Henning Ernst Müllers Blog“ lesen

kotzen

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2013/07/13/don-quijote-dachschaden-sobottka-und-henning-ernst-mullers-blog-uni-munster-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia-ex-k3-berlin-chaos-computer-club-dresden/trackback/

RSS feed for comments on this post.

3 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Ich veröffentliche den Hirnschrott der engstirnigen, verbohrten und militanten Mollathianer ja nur der Ordnung halber. Ansonsten distanziere ich mich ausdrücklich von diesem Unsinn. Ich werde mich auch niemals erniedrigen zu versuchen mit diesem Mob zu diskutieren. Das überlasse ich Professoren.

    Zudem sind sie ja gänzlich diskussionsunfähig, da sie nicht einmal in der Lage sind andere Ansichten zu tolerieren. Das Einzige was sie beherrschen ist das Verunglimpfen und Bedrohen von Psychiatern. Dabei sind sie auch noch der irrigen Meinung für Gustl Mollath von Nutzen zu sein.

    Dümmer gehts nimmer.

  2. Oh Herre, jetzt kommen die Mollathianer auch schon hier hin und breiten ihre persönliche Meinung aus, die noch nicht einmal die Justiz in Bayern interessiert.

    Ich würde da den direkten Kontakt zu Dachschaden Sobottka empfehlen, denn der ist nach seinem beleidigten Abgang aus dem Beck-Blog gerade besonders einsam und sicherlich dringend kuschelbedürftig, was wirre Meinungen bezüglich Mollath anbelangt.

  3. Zum Zeitpunkt des ersten Gutachtens (von Dr. Leipziger) gab es noch keine rechtskräftige Feststellung. Ergibt sich (aus den Akten), dass die in der Anklage beschriebenen Taten anders abgelaufen sind bzw. ergeben sich Gründe (z.B. aus der in den Akten erkennbaren Motivlage der Ehefrau), dafür, dass es nicht so gewesen ist, braucht der Gutachter nichts zu unterstellen. Zudem: Formell ist nur der Tenor der Entscheidung rechtskräftig festgestellt. Der Gutachter muss den Tatablauf, wie er in den Urteilsgründen steht, nicht unterstellen.


Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: