Dr. h.c. Strate, Henning Ernst Müllers Blog und Dachschaden Sobottka.Uni Münster, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

GANZ DEUTSCHLAND IST EIN IRRENHAUS UND HENNING ERNST MÜLLER’S BLOG  IST DIE ZENTRALE, WO DER WAHNSINN WÜTET.

hochintelligenz

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe nun lange genug im Beck-Blog geschrieben, um einem bestimmten Publikum bekannt zu werden. Das lässt sich auch mit den Rufmordorgien des Dr. Roggenwallner und des M. W. aus Soest nicht revidieren.

aprilapril09

Und der Wahnsinn nimmt unaufhaltsam seinen Verlauf:

(Zum Vergrößern bitte anklicken)

Blog.Beck.de 2013 07.29.-1

  • Was den Fall Mollath betrifft, bezieht der wahnhaft gestörte Sobottka sein Halbwissen auch nur aus den einseitigen Aussagen der minderbemittelten Mollathianer. Anderslautende Berichte in den Medien werden von ihm einfach ignoriert.
  • Natürlich muss er im Wahn wieder von Justizwillkür sabbern, wobei er wie gewohnt kein konkretes Beispiel benennen kann, also nur spinnt. crazy
  • Will der Irre nun jedes hüsteln der Zeugen protokolliert wissen und die Rechtspfleger zu Romanschreibern umfunktionieren? 00008332
  • Es macht schon Sinn, die Hürden für Wiederaufnahme von Verfahren hochzusetzen, denn sonst wird unendlich prozessiert, weil wohl in den seltensten Fällen alle Betroffenen mit dem Urteil einverstanden sind.
  • Die Ablehnung von Richtern und Pflichtanwälten ist schon möglich, sollte aber auch plausibel begründet sein und nicht ausschließlich aus Hirnschrott bestehen, wie seinerzeit Wahnfrieds Ablehnung der RAin Lyndian. vogel
  • Die Anwaltspflicht hat schon seine Berechtigung, denn so entgehen höhere Gerichte dem dämlichen Gewäsch des unzurechnungsfähigen Dachschaden Sobottka, der sich immer im Rechte wähnt.
  • Dass Rechtsanwälte sich nicht wagen würden aus Furcht in Revision zu gehen, ist wieder eine der üblichen haltlosen Unterstellungen des Geistesgestörten.  kopfklatsch
  • Was nörgelt dieser Wahnsinnige denn immer herum? Der BGH ist doch seinerzeit auf seinen Schwachsinn eingegangen. KLICK.

Alles was Dachschaden Sobottka schiert sind Lügenmärchen oder im Wahn zusammenfantasierte Geschichten ohne Hand und Fuß.

Blog.Beck.de 2013 07.29.-2

Im Fall Dachschaden Sobottka kann man aber sicher sein, dass er zu Mord aufruft, was sogar im Unterschied zu einer Affekthandlung geplanter Mord ist. stinkefinger

Dass der gänzlich sozial Isolierte viele Menschen kennt, dürfte auch in die Kategorie „Lügenmärchen“ gehören. Von ihm haben sich doch alle Menschen, ob im Internet oder im realen Leben, distanziert, selbst seine Nachbarin, welche ihn früher bekochte. Sein Problem ist, dass er viele Namen von Menschen kennt, welche mit ihm nichts zu tun haben wollen. aniGif

Blog.Beck.de 2013 07.29.-3

Wenn der Irre irgendwas von Mord hört, ob zur Sache gehörend oder nicht, ergießt er sich sofort wieder in seinen blutrünstigen krankhaften Fantasien. Er ist und bleibt eben schwer seelisch abartig. wirr7

Blog.Beck.de 2013 07.29.-4

Grundgesetz

Artikel 20

(4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

Damit spricht der Wahnsinnige sein eigenes Todesurteil aus, denn ER ist es, der diese Ordnung beseitigen will, weil er meint, dass seine Faulheit nicht hinreichend honoriert wird. ER ist ein einschlägig vorbestrafter ordinärer Gewohnheitsverbrecher, Volksverhetzer, Demagoge und Volksausbeuter. Geboten ist daher Gewalt gegen ihn selber. Aber das wird das Amtsgericht in München sicher auf friedlichen Wege klären.

Blog.Beck.de 2013 07.29.-5

Was Wahnfried unter „Basisdemokratie“ versteht, hat er ja aufs Dümmste immer herausposaunt. Er hat immer recht und alle anderen sich seinem Wahn zu beugen. Selbst Goebbels hätte es nicht besser formulieren können, was Wahnfried von sich gab:

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten”

Wahnfried ist in der Tat ein lupenreiner Nationalsozialist, der keine Meinung neben der seinen duldet und den Staat ausschließlich nach seinen wirren Vorstellungen und zu seinen Gunsten verändern will. ER ist es, der Hitler in allen Punkten nacheifert, um irgendwie an die Macht zu kommen, wobei er sich sogar als Antisemit outet.

Bei der Vergangenheit des juristischen Fachverlages C. H. Beck oHG wundert es nicht mehr, dass ein lupenreiner Nationalsozialist und Antisemit da Fuß fassen konnte.

https://de.wikipedia.org/wiki/Verlag_C._H._Beck

Wegen des nationalsozialistischen Engagements Becks erhielt der Verlag nach dem Krieg von der amerikanischen Besatzungsmacht zunächst keine Lizenz. Das Problem der NS-Verstrickung wurde mit der Neugründung eines Verlages umgangen, des Biederstein Verlag. Dieser Verlag erhielt ohne Probleme eine Lizenz der Besatzungsmacht. 1948 errichtete Roderich Fick das heutige Verlagsgebäude in der Schwabinger Wilhelmstraße, da das Verlagsgebäude im Krieg schwer beschädigt worden war. Erst 1949 erhielt C. H. Beck wieder eine Lizenz zu publizieren. Der Verlag befindet sich nach wie vor im Besitz der Familie Beck. Heute sind dies in sechster Generation die Brüder Hans Dieter Beck und Wolfgang Beck.

Es würde mich mal interessieren wo der juristische Fachverlag C. H. Beck oHG noch heute seine Finger drin hat. Ich bin Überzeugt, dass dieser Verlag aus seiner NS-Verstrickung ausreichend Kapital geschlagen hat, um auch heute noch „Meinungsbildung“ zu finanzieren, denn auch Google ist käuflich.

Blog.Beck.de 2013 07.29.-6

Jetzt dreht der selbsternannte Messias, größter Anthropologe der Gegenwart, Prof. Dr. jur., Sprecher der Hochintelligenz und zukünftiger Sektenführer der Mollathianer völlig durch. headcrash

Kriminalität gibt es in jeder Gesellschaft und in jeder Gesellschaftsschicht. Nur die Kriminalität des irren Sobottka, dem es eigentlich ohne Arbeit recht hervorragend geht ist unverständlich. aua

Wofür sollen die Bürger denn wirklich kämpfen? Für den wahnhaft gestörten, einschlägig vorbestraften und unter offener Bewährung stehenden ordinären Gewohnheitsverbrecher sowie Volksverhetzer Winfried  Sobottka aus Lünen?

Blog.Beck.de 2013 07.29.-7

Na, na, na – so was gibt einer von sich, der sich sooooo viel auf seine juristischen Fachkenntnisse einbildet, die er sich in zwei zugekifften und durchpennten Semestern an der Uni Münster angeeignet hat ??? tanzend1

Dieser selbsternannte „größte Anthropologe der Gegenwart“ Dachschaden Sobottka beherbergt soviel Menschenkenntnis, wie ein Blauwal Ahnung von Bauchtanz hat. 00008356

Es ist schon erstaunlich, dass alle nichtsnutzigen Juristen krampfhaft versuchen den Ruf eines Rolf Bossi zu erreichen. Diesem merkwürdigen Dr. h.c. Strate plagen nicht nur wirtschaftliche Interessen, sondern seine krankhafte Geltungssucht. Spielte er auf der „anderen Seite“ hätte es niemals einen Fernsehauftritt gegeben. Offensichtlich spült das mehr in die Kasse, als ein „Seitenwechsel“ Rechtsanwälte waren noch nie Samariter.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.

Kommt Mollath bald frei?, Prof. Henning Ernst Müller, Gabriele Wolf, RA M.K. Veits und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Dass Dachschaden Sobottka unter wahnhafter Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 leidet und das Gutachten des Psychiaters Dr. Lasar vollumfänglich zutreffend ist, präsentiert er tagtäglich. Heute die Ausbeute eines einzigen Tages.

Da dieser Wahnsinnige schon seit Kindergartenzeiten auf Ablehnung stieß und soziale Isolation gewöhnt ist, kann er auch nicht mehr begreifen, dass selbst die Mollathianer seine schwachsinnigen Ergüsse abstoßend finden. Daher schmiert er stumpfsinnig und unvermindert weiter, obwohl schon 99% seines Stusses gelöscht wurden.

§paranoia-icd-10c

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Blog.Beck.de 2013 07.28.-1

Seit dem Urteil des Narrenrichter Ulrich Oehrle, Amtsgericht Lünen, hege ich auch arge Zweifel an der Rechtsstaatlichkeit der BRD. anbet

Nur ist im Falle Mollath nichts erkennbar, was auf Rechtsbeugung schließen lässt, wie es sich auch die militanten Mollathianer hinbiegen möchten. vogel_m

Grade Wahnfried zehrt doch von kriminellen Richtern, denn bei einem ordentlichen Gericht wäre seine Bewährung längst widerrufen worden und er in einer kargen Gefängniszelle ohne PC verschwunden. Sicher wird das Amtsgericht München es nun endlich richten. potiraet2

Blog.Beck.de 2013 07.28.-4

Deutschland hat eines nicht verdient, nämlich den wahnhaft gestörten, einschlägig vorbestraften und unter offener Bewährung stehenden ordinäre Gewohnheitsverbrecher sowie Volksverhetzer Winfried  Sobottka. Dieser polnische dissoziale Penner, Sozialschmarotzer und Volksausbeuter gehört in die Wüste verfrachtet. basta

Blog.Beck.de 2013 07.28.-2

Vorerst mal die 3 Links zum Anklicken

Dipl.-Psych. Dr. phil Rudolf  Sponsel Forensischer und Verkehrs-Psychologe, Psychotherapeut28.07.2013

Eindrücke von der Mollath-Kundgebung am 27.7.2013

http://www.sgipt.org/forpsy/Mollath/ipgipt/KD130727.htm#Eindr%C3%BCcke%2…

Das ist empörend – eine nicht gehaltene Ersatzrede zur Mollath-Kundgebung am 27.7.13 http://www.sgipt.org/forpsy/Mollath/ipgipt/KD130727.htm#Das%20ist%20emp%…

Bilder von der Mollath-Kundgebung am 27.7.2013 http://www.sgipt.org/forpsy/Mollath/ipgipt/KD130727.htm#Ein%20paar%20Bil…

Es ist bezeichnend für den Geisteszustand der Mollathianer, Gleichlautendes gleich 3x zu verlinken. aua

Geschätzte 500 Demonstranten ist natürlich ein weltbewegendes Ereignis. arsch

Diesen militanten Mollathianern ist einfach nicht bewusst, dass ihre stumpfsinnige Art der Verherrlichung eines Psychopathen abstoßend auf die restliche Bevölkerung wirkt. Auch sollten die Irren endlich begreifen, dass Bedrohungen der involvierten Psychiater nicht grade nützlich sind. Hätte einer dieser Deppen nur ein Milligramm Diplomatie im Blute, gäbe es evtl. eine Aussicht auf Erfolg. idee

Sie passen sich lieber der Verhaltensweise von Dachschaden Sobottka an und drehen sich so lange im Kreise, bis sie vor die Wand knallen. headcrash

Blog.Beck.de 2013 07.28.-3

Also betrachtet man die unzähligen Beiträge des wahnsinnigen Sobottka, muss man zu dem Schluss kommen, dass er den Fall Mollath zu seiner Sache gemacht hat.

statistik-beck-blog

Dabei missbraucht aber dieser ordinäre Verbrecher den Namen Mollath, um seinen Hass auf die Gesellschaft, welche ihn ernährt, abladen zu können.

Wer sich als Dummkopf entlarvt hat, benötigt wohl keiner Erläuterung mehr.

Blog.Beck.de 2013 07.28.-6.

Dass in Deutschland Irrsinn und Perversität blühen haben Dachschaden Oehrle mit seinen „Urteil“ und die hochkriminelle ARGE Unna hinreichend bewiesen. Die ARGE Unna verschleudert rechtswidrig Steuergelder an den Vollidioten Winfried Sobottka, damit dieser Selbstverwirklichung betreiben kann. Ich werde mal die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg informieren, damit den Verbrechern in Unna das Handwerk gelegt wird. Auch einer Anzeige steht nichts mehr im Wege. stinkefinger

Blog.Beck.de 2013 07.28.-7

Sicher interessiert den unzurechnungsfähigen Dachschaden Sobottka nicht, ob man ihn für einen Vollidioten hält, weil er einer ist. Zuletzt bestätigt in dem Urteil und § 20 StGB. hahaha

Blog.Beck.de 2013 07.28.-8

Ja, ja, 8o Millionen Menschen sind hirngewaschen, nur Dachschaden Sobottka nicht, auf dessen perverse Illusionen kein Mensch mehr hereinfällt. Der Wahnsinnige ist und bleibt ein Geisterfahrer. Nur lässt sein Wahn nicht zu das zu erkennen. crazy

Blog.Beck.de 2013 07.28.-10

Und wieder schließt der Wahnsinnige von sich auf andere. Er selber ist es doch, der mit zusammenfantasierten „Mordaufklärungen“ PR machen möchte. Er ist es doch, der durch unzählige und schwachsinnige Beiträge im Falle Mollath glaubt, endlich den Durchbruch zu erreichen. aniGif

Aber auch er wird für sein Bewährungsversagen noch einen sehr hohen Preis zahlen müssen (über 2 Jahre). tanzend1

Blog.Beck.de 2013 07.28.-11

Wahnfried will einfachste Zusammenhänge erkennen? 00008354

Was seinen „gesunden“ Menschenverstand betrifft, gibt es in dem Gutachten und dem Urteil so einige Erläuterungen. 00008356

Blog.Beck.de 2013 07.28.-12

Sicher ist der Größenwahnsinnige der größte Anthropologe der Gegenwart. Zumindest hat er mit seinem menschenverachtenden Verhalten seine Partnerin mitsamt den Kindern aus dem Haus getrieben. 00008283

Auch war er bei der Nuklearkatastrophe von Fukushima der größte Strahlenexperte aller Zeiten, der verstrahltes Material schön gleichmäßig auf alle Weltmeere verteilen wollte. 00008334

Evtl. sollte sich der Wahnsinnige mal den Bericht von Dr. Hans Simmerl zu Gemüte führen.

http://www.woidpresse.de/Aktuelles_Themen–die-die-Welt-bewegen_992_Psychiatrie–Zwischen-Ermessen-und-Wissenschaft.aspx

Simmerl

Blog.Beck.de 2013 07.28.-12a

Sicher ist die Gesellschaft unfähig Erfolge herbeizuführen, gemessen an den „Erfolgen“ des wahnhaft gestörten, einschlägig vorbestraften und unter offener Bewährung stehenden ordinären Gewohnheitsverbrechers sowie Volksverhetzers Winfried  Sobottka. Sehen wir uns doch mal seine „Erfolgsserie“ näher an.

  • Bis zum 32.achtung Lebensjahr gammelte er an der Uni Münster herum.
  • Während dieser Zeit pumpte er sinnlos seinen Hohlschädel dermaßen mit Cannabis voll, bis die letzten Reste seines Hirns vernichtet waren.
  •  Mit seinem unsäglichen und egozentrischen Verhalten ekelte er seine Partnerin mitsamt seiner Kinder aus dem Haus.
  • Um ja keinen Unterhalt für seine Kinder bezahlen zu müssen schmiss er auch noch die Arbeit.
  • Somit ist er seit Jahrzehnten ein vom Staat abhängiger dissozialer Penner, Sozialschmarotzer, Tagedieb und Volksausbeuter.

Wirklich eine bemerkens- und erstrebenswerte Karriere. auslachen

Die militanten und verrückten Mollathianer haben sich mit ihren pauschalen Verunglimpfungen von Staat, Justiz und Psychiatrie selber den Weg verbaut, um noch irgendetwas Positives für Gustl Mollath erreichen zu können. Zahlen wird die Zeche für diese geistesbehinderten Profilneurotiker wohl Mollath selber. gefuehle_smilie_0042

Was Rücksicht bedeutet, müsste dem wahnsinnigen Narzissten Winfried Sobottka erst mal beigebracht werden. Er geht im wahrsten Sinne des Wortes über Leichen, um irgendwie den Durchbruch zu erreichen. Nur wird ihm das mit seiner abstoßenden widerwärtigen Art niemals gelingen.  stinkefinger

Dass der Irre nun wieder in seinen Strahlenwahn verfällt und der Paranoia freien Lauf lässt, wundert sicher keinen, der ihn schon länger kennt. wirr7

Seit Jahren spinnt er schon damit herum, aber konnte bisher nicht ein einziges akzeptables Messergebnis vorlegen.

Blog.Beck.de 2013 07.28.-14

Von Dachschaden Sobottka wird einzig erwartet, dass er sein verlogenes Schandmaul hält, da er den öffentlichen Frieden nicht unerheblich stört. Er hetzt tagtäglich gegen die Gesellschaft, welche ihn am Leben erhält. Hier fragt man sich wirklich, ob es human ist, solch eine elende Kreatur mit durchzufüttern, welche ja todunglücklich mit sich selber und seiner Umwelt ist. Unter der Erde findet der Wahnsinnige sicher seinen Frieden.

Blog.Beck.de 2013 07.28.-1

Auch wieder diese unbelegten krankhaften Fantasien des Wahnsinnigen. Er hat doch ausschließlich den Fall Mollath, um krampfhaft seine verquasten Theorien gegen die Justiz und den Staat zu verbreiten. Seine wahre Fratze sieht nämlich so aus. Kein normaler Mensch würde so etwas veröffentlichen:

 http://100544.netguestbook.com/st_80.html

GB 2013 07.26.-a

Blog.Beck.de 2013 07.28.-15

Endlich mal eine Stimme der Vernunft in dem Irrenhaus Prof. Henning Ernst Müller.

Bedauerlicherweise wurde auch das schon gelöscht, weil der gottgleiche Henning Ernst Müller, sein Messias Dachschaden Sobottka, und die minderbemittelten Moderatoren des Beck-Blogs nicht in der Lage sind, den Sinn zu begreifen. Dafür lassen sie aber Verlinkungen des schwer seelisch abartigen Sobottka mit folgenden Inhalt zu. An jedem Beitrag des Wahnsinnigen im Beck-Blog ist folgendes unter United Anarchists verlinkt.

http://www.freegermany.de/index-staatsverbrechen-yeah-merkel.html

Hetzkampagne Wahnfried-1

Solche rechtswidrigen Pöbeleien werden von der Moderation des juristischer Fachverlages C. H. Beck oHG und dem irren Prof. Henning Ernst Müller gebilligt.

Nachstehendes entspricht sogar den Aussagen des minderbemittelten und brotlosen Winkeladvokaten M.K. Veits.

Hetzkampagne Wahnfried-2

Nur wird die Stimme der Gabriele Wolf wieder nicht ernstgenommen, aber gelöscht. Auch das wundert nicht, wenn man die Vergangenheit des Beck-Verlages näher betrachtet.

https://de.wikipedia.org/wiki/Verlag_C._H._Beck

Wegen des nationalsozialistischen Engagements Becks erhielt der Verlag nach dem Krieg von der amerikanischen Besatzungsmacht zunächst keine Lizenz. Das Problem der NS-Verstrickung wurde mit der Neugründung eines Verlages umgangen, des Biederstein Verlag. Dieser Verlag erhielt ohne Probleme eine Lizenz der Besatzungsmacht. 1948 errichtete Roderich Fick das heutige Verlagsgebäude in der Schwabinger Wilhelmstraße, da das Verlagsgebäude im Krieg schwer beschädigt worden war. Erst 1949 erhielt C. H. Beck wieder eine Lizenz zu publizieren. Der Verlag befindet sich nach wie vor im Besitz der Familie Beck. Heute sind dies in sechster Generation die Brüder Hans Dieter Beck und Wolfgang Beck.

Da müssen ja reichlich Gelder an die Amerikaner geflossen sein, um wieder eine Lizenz zum Publizieren zu erlangen, denn geändert hat sich deren Einstellung nicht. Es ist daher zwingend notwendig, die Moderatoren des Beck-Blogges mal auf ihre Gesinnung zu überprüfen. Kein anständiger Foren- bzw. Blogbetreiber lässt dümmliche Hetzer wie Sobottka oder RA M.K. Veits zu. Teilweise Klärung wird nun wohl das Amtsgericht München schaffen, indem zumindest diesem Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka ein artgerechtes Leben hinter Gittern zuteil wird

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.

Beck-Blog, Rechtsanwalt M.K.Veits und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Da wundert sich der schwer seelisch abartige Dachschaden Sobottka, dass sein Hirnschrott von den Moderatoren des Beck-Bloges permanent und gründlich gelöscht wird.

winfried_sobottka

http://blog.beck.de/2013/07/24/kommt-mollath-bald-frei

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#16

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

24.07.2013

Gastfrau schrieb:

Justizministerin Beate Merk verfolgt weiter Wiederaufnahme: „Sofortige Beschwerde ist logische Konsequenz!“

http://www.justiz.bayern.de/presse-und-medien/pressemitteilungen/archiv/2013/195.php

Der Starrsinn der deutschen Justiz ist eben selbst dem Starrsinn der bayerischen Justizministerin noch haushoch überlegen. Wie war das noch? „Das Volk kann volles Vertrauen zur Justiz haben!“  (Beate Merk).

Ja, ich vertraue voll auf die Justiz… Darum habe ich schon vor Monaten erklärt, dass die Justiz nach meiner Überzeugung nicht von ihrer falschen Linie abzubringen sein werde, das jetzige Ergebnis praktisch vorweggenommen.

Das hat mit Rechtsstaatlichkeit absolut gar nichts mehr zu tun. Und natürlich ist es ein Hinweis darauf, dass es in Deutschland selbst in Fällen unbestreitbaren Justizunrechts praktisch unmöglich ist, letztendlich justizielle Gerechtigkeit zu erfahren: Wir haben eine Willkür-Basta-Justiz!

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Die Willkür-Basta-Justiz hat Ulrich Oehrle, Richter am Amtsgericht Lünen bewiesen. Nicht nur, dass er offensichtlich zu dumm ist, in dem Urteil Betrug von Verleumdung zu unterscheiden, begeht er Rechtsbruch, indem er rechtskräftige Urteile, deren Vollstreckung zur Bewährung ausgesetzt worden sind, ignoriert. Hier ist nicht nur der Straftatbestand der Rechtsbeugung § 339 erfüllt, sondern auch des Rechtsbruches. Aber auf diesen Rechtsbrecher werde ich zu gegebener Zeit und an anderer Stelle noch näher eingehen. Das walte Hugo. basta

Die saudämlichen pauschalen Vorwürfe des wahnhaft gestörten, einschlägig vorbestraften und unter offener Bewährung stehenden ordinären Gewohnheitsverbrechers sowie Volksverhetzers Winfried  Sobottka entbehren jeglicher Grundlage.

Mag er doch endlich mal ein konkretes Beispiel für seine verquasten Theorien nennen. Das kann er nicht und klammert sich deshalb an dem Fall Mollath fest, wo er auf ausreichend Vollidioten trifft, die auch nur pauschal über Justiz, Staat und Psychiatrie herziehen. vogel_m

Nun aber zu einem Leidensgenossen Sobottkas, der auch nur mit „Scheißhausparolen“ hausieren geht.

(Zum Vergrößern bitte anklicken.)

Veits-a

Was will dieser minderbemittelte und brotlose Winkeladvokat eigentlich? Will er dem Gustl Mollath helfen oder seine Parteiwerbung betreiben? Wobei er als linksradikaler Narr natürlich keinen besseren Weg findet, als andere demokratisch gewählte Parteien zu denunzieren, was wieder seinen Geisteszustand, der dem schwer seelisch abartigen Sobottka sehr ähnlich ist, eindrucksvoll präsentiert. Auch die Dauerverlinkungen zu seinen Internetmüllkippen, was er wohl bei Dachschaden Sobottka abgeschaut hat, sprechen für ausgesprochenen Geistes-und Charaktermangel. headcrash

Interessanter ist aber, wie bekloppt die Mollathianer tatsächlich sind. Da planen sie eine Demonstration an genau dem Samstag, an dem deutschlandweit auch eine Demonstration bzgl. des Überwachungs-Skandals der NSA stattfindet. Sicher werden sich die Bürger eher für einen Psychopathen in Bayern einsetzen, als sich mit Dingen zu beschäftigen, welche sie selber betreffen. 00008356

Nun aber das wahre Gesicht des wahnsinnigen Gewohnheitsverbrechers Winfried Sobottka.

http://100544.netguestbook.com/st_80.html

GB 2013 07.26.-a

Ein eindeutiger Beweis für wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10. Auch ist es ein Beleg dafür, das das Gutachten des Psychiaters einschl. seiner Prognosen zutreffend ist.

gutachten-s-33-980-1506a

Genau dieser prozesshafte Verlauf hat sich auf das Schrecklichste Bewahrheitet.

GB 2013 05.31.-a

Nun dringen wieder die perversen Vorstellungen des schwer seelisch Abartigen ans Tageslicht. Auch hier beweist sich wieder, wie leichtfertig und überheblich deutsche Richter mit Gutachten umgehen, welche sogar Folgendes besagen:

gutachten-s-22-980-1525a

Da fühlen sich doch deutsche Richter den Psychiatern überlegen und ignorieren einfach deren dringende Empfehlungen. Das ist Wahnsinn pur. wirr7

GB 2013 07.25.

Paranoia gehört nun mal zu den variablen Wahninhalten des schwer seelisch abartigen Sobottka.  smilie_auslachen

Alles das schmiert der geistesgestörte Sobottka unter den Namen seiner Opfer und beklagt sich andererseits, wenn Leute unter Pseudonym schreiben. Er ist und bleibt eben wahnsinninnig mit prozesshafte Verlauf. anbet

Offensichtlich ist der Narr Ulrich Oehrle der Fäkalsprache mächtig, wenn er „sinnvolle“ und  teilweise „intelligente“ Gespräche mit einem Wahnsinnigen führen kann.

Urteil 05a

Auch mögen sich die Opfer des wahnsinnigen ordinären Gewohnheitsverbrechers bei dem irren Richter Oehrle bedanken, dass die Verleumdungen zu- statt abnehmen.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.

Dachschaden Sobottka und seine Strahlen. Uni Münster, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Nachdem Dachschaden Sobottka endlich erkannt hat, dass er sich überall im Internet unbeliebt gemacht hat, versucht er sich nun wieder auf seinen eigenen rechtswidrigen Schmierenseiten. Naja, die Anklageschrift aus München lässt sich ja noch beliebig erweitern.

pferde-0009

http://www.die-volkszeitung.de/2013/2013-winfried-sobottka/07-Winfried-Sobottka.HTM

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka 2013 – persönliche Kurzmitteilungen

2013-07-22 – 22. Juli 2013

Was Dachschaden Sobottka unter „persönlich“ versteht, ist wirklich erklärungsbedürftig. Er hat doch restlos alles, was sein erbärmliches Leben betrifft, im Internet breitgetreten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auszeit vorbei?

Mein letzter persönlicher Beitrag auf dieser Domain im Februar trug die Überschrift „Auszeit“. Seitdem hat sich einiges geändert, es wurden die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass ich zukünftig wieder propduktiver sein dürfte.

Noch produktiverfragefragefrage

Er hat doch die ganze Zeit Blog-Beck pausenlos penetriert, wie hier eindrücklich ersichtlich wird:

(Zum Vergrößern bitte anklicken.)

statistik-beck-blog-2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ohne Einzelheiten nennen zu dürfen, war es entscheidend, einen Weg zu finden, der mir in beträchtlichem Maße das Arbeiten am PC ermöglichte, ohne dabei den gepulsten elektromagnetischen Strahlen ausgesetzt zu sein. Es sieht so aus, als sei ein solcher Weg nun gefunden.

Wenn der Wahnsinnige von „dürfen“ spricht, meint er mal wieder „können“. Bisher durfte er doch immer über seinen Strahlenwahn sprechen und veröffentlichte sogar seine Strahlenschutzschlafstelle:

 

Möglicherweise wickelt der Irre seinen Speckschädel auch wieder in Alufolie ein, wie er seinerzeit stolz verkündete.

397488557_732c8923e3

Dass er sein Geschmiere im Internet auch noch als „Arbeit“ bezeichnet gehört auch zu seinen variablen Wahninhalten. crazy

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Betreffend den Fall Fall Mollath hat sich an meiner Einschätzung nichts geändert: Es wird zu verzagt gehandelt, v9ele wollen keine echten Reformen, viele haben noch nicht wirklich verstanden, und viele spielen falsch – wie z.B. nach meiner festen Überzeugung Beck-Blog und Süddeutsche Zeitung samt ihrem Prantl.

Es wird sich auch im Falle Mollath nicht viel ändern, erst recht nicht mit der „Unterstützung“ des schwer seelisch abartigen Winfried Sobottka. 00008356

Keiner spielt falsch, außer Dachschaden Sobottka, der den Fall Mollath ausschließlich dazu missbraucht, um Staat, Justiz und Psychiatrie zu diffamieren. headcrash

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das werden sich die meisten Leutchen nicht annähernd vorstellen können – hat die SZ doch sehr viel getan, im Fall Moallth. Ja, das schon. Das heißt aber noch lange nicht, dass sie auch grubndlegende Änderungen will – die Welt von heute ist nicht immer so einfach gestrickt, wie viele es meinen….

Eine grundlegende Änderung (Umsturz) will ja nur der lupenreine Nationalsozialist und Vollidiot Winfried Sobottka, der glaubt, dass in einem anderen System seine grenzenlose Faulheit mit noch mehr Geld honoriert wird oder er eine Machtposition erhält. auslachen

In seine hohle Birne will nicht hineingehen, dass jegliche Änderung des Systems nur zu seinem Schaden gereichen kann. Dann wird man gewiss Volksausbeuter wie ihn ausmerzen. erhaengt

Die Welt ist in der Tat für redlich arbeitende Bürger einfach gestrickt, aber dissoziale Penner, die dazu noch wahnhaft gestört und kriminell wie Sobottka sind, werden durchaus immer Probleme haben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich werde von nun an zumindest jeden zweiten Tag wieder in dieser Rubrik schreiben, und darf versprechen, dass es Interessantes geben wird…..

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Mag der Wahnsinnige nun jeden zweiten Tag schmieren, was ausschließlich für ihn und die Staatsanwaltschaft in München interessant ist.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.

OSt. Steinkraus-Koch, Beate Merk, anarchistenboulevard2013, Blog-Beck und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Dachschaden Sobottka sehnt sich offensichtlich nach Widerruf der Bewährung.  Anders ist sein wirres Geschreibsel nicht zu verstehen.

sobottka-knast

http://anarchistenboulevard2013.wordpress.com/2013/07/21/winfried-sobottka-an-u-a-am-21-juli-2013/

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gents!

Schön zu sehen, dass die Internetforce mit meinen Beiträgen betreffend Steinkraus-Koch und Merk etwas anfangen kann.

Nicht nur die Hirngespinste des geistig Behinderten können mit seinen Beiträgen etwas anfangen. Obwohl man dem Irren mit dem Ermittlungsverfahren verdeutlichte, dass  auch die Justiz in München sehr viel mit seinen Beiträgen anfangen kann, hält der Irre im Wahn das für einen verspäteten Aprilscherz. aniGif

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auch wenn ich derzeit nicht gerade vor Energie sprühe, die Strahlen machen sich bemerkbar, so habe ich doch einiges vor, was Bayern und den Fall Mollath angeht.

Mit Strahlen meint der Irre sicher die Sonnenstrahlen. Höhere Temperaturen bekommen eben fettleibigen Hartz IV-Genießern nicht. Sarkastisch

Was mag der Irre wohl im Falle Mollath vorhaben? Bisher brachte er doch keine drei konstruktiven und zusammenhängende Sätze zu dem Thema zusammen, dafür ergoss er sich laufend in pauschalen und unbegründeten Diffamierungen von Staat, Justiz, Psychiatrie usw. headcrash

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Leider ist es so, dass ich nach wie vor nirgendwo etwas Gescheites ausmachen kann. Der SZ und dem Beck-Blog scheinen ein Faschismus “light” am liebsten zu sein, die Freien Wähler wollen die Erbschaftssteuer abschaffen:

http://www.abgeordnetenwatch.de/florian_streibl-512-19221–f384982.html#q384982

Das kann natürlich der von Hass und Neid zerfressene wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher sowie Volksverhetzer Winfried  Sobottka nicht begreifen. Dieser saudämliche Ladenhüter ist nicht einmal fähig aufzuzählen, wie oft das Geld bis zur Erbschaft versteuert wurde. 00008354

Das Schönste ist aber, dass Wahnfried überhaupt keine Steuern und Sozialabgaben kennt, da er seit Jahrzehnten als Sozialparasit dem Staat auf der Tasche liegt und somit schon genug von dem Erbe anderer Leute profitiert hat.

Bemerkenswert aus obigen Link ist folgender Satz.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

nicht zuletzt aufgrund des Engagements der Freien Wähler Bayerns für eine saubere Justiz, bisher leider speziell ausgerichtet am Fall Gustl Mollath, hatten die Freien Wähler enorme Sympathien bei mir gewonnen, was Ihnen womöglich auch nicht entgangen ist.

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit weiß Florian Streibl nicht von dem lüner geistesgestörten und dissozialen Penner, der sich wieder für sehr wichtig hält, aber am Ende der Nahrungskette dahindümpelt. 00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die zurückhaltenden Äußerungen des FSt in der Mollath-Affäre gehen mir allmählich auf die Nerven; als ob eine Tunte mit Wattebäuschen werfen würde…. Jedenfalls kann man die Freien Wähler nach meiner Überzeugung vergessen, sie sind nicht weniger kapitalistisch als die CSU und die FDP, und das geht nicht mit Demokratie überein.

Es findet sich eben weltweit kein Geistesgestörter, der für den unwichtigen Fall Mollath ein Strafverfahren riskiert, Was bei dem Irren sogar Widerruf der Bewährung=22Monate Haft+Nachschlag bedeutet. yahoo

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Na ja, immerhin haben wir ja Unterstützung von völlig unerwarteter Seite:

thomas-steinkraus-koch_superstar_staatsanwaltschaft-muenchen-1

Tja, seine wahre Leistung haben bisher nur echte Kenner erkennen können: Thomas Steinkraus-Koch ist ein verkappter Anarchist, der extrem subtile Obstruktionsarbeit gegen das CSU-System leistet!

Hier beweist Dachschaden Sobottka, dass seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 noch steigerungsfähig ist. Aus der Anklageschrift des Oberstaatsanwaltes Thomas Steinkraus-Koch kann wirklich nur der wahnsinnige Sobottka „Unterstützung“ herauslesen. Aber vielleicht ist es für den Irren „Unterstützung“, wenn man ihm ein artgerechtes Leben hinter Gittern beschert. tanzend1

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es wird noch bunt und bunter werden!

Liebe Grüße

Euer

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Nach dem Verfahren in München wird es eher ruhig und ruhiger um Wahnfried.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.

Die Affären im Fall Mollath, Dr. iur. hc Gerhard Strate und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Dachschaden Sobottka im Aufklärungswahn. Er ist eben ein echter Mollathianer, stumpfsinnig, eingleisig und militant.

nasenbaer-b

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe nun lange genug im Beck-Blog geschrieben, um einem bestimmten Publikum bekannt zu werden. Das lässt sich auch mit den Rufmordorgien des Dr. Roggenwallner und des M. W. aus Soest nicht revidieren.

aprilapril09

Blog.Beck.de 2013 07.15.-1

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Es ist dringend nötig, dass von unabhängiger Seite festgestellt wird, wie viele Richter überhaupt ausnahmslos sauber arbeiten, anstatt Tatsachen zu unterschlagen, Tatsachen zu verdrehen und Fiktionen zu Tatsachen zu erheben, um letztlich Urteile / Beschlüsse zu produzieren, die dem Recht Hohn sprechen.

Dass gerade ein von der Justiz gestreichelter, geistesgestörter Gewohnheitsverbrecher danach kräht, eben diese Justiz kontrollieren zu lassen, die ihn mit dem Stempel der Geisteskrankheit auf dem fetten Arsch seine Straftaten weiterhin begehen lässt, erinnert wieder einmal an denjenigen, der auf dem Ast im Baum hockt und diesen mit der Motorsäge bearbeitet in der Hoffnung, damit den Baum zu fällen. kopfklatsch

Wäre vom LG Dortmund seinerzeit sauber gearbeitet worden, hätte Richter Hackmann unzweifelhaft feststellen müssen, dass laut psychiatrischem Gutachten der Irre nicht nur eine wahnhafte Störung, sondern ebenso eine schwere seelische Abartigkeit sein Eigen nennt und dass dadurch auch weiterhin das Risiko gleichartiger Straftaten besteht, was mittlerweile zigfach eingetreten ist. Damit hätte für die Lüner Flachpfeife schon längst das Plätzchen im vorgewärmten Gitterbett in Aplerbeck offen gestanden, wodurch die Menschheit vor seinen weiteren Gewohnheitsverbrechen geschützt worden wäre.

Wäre vom AG Lünen im Februar sauber gearbeitet worden, hätte Richter Oehrle Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) nicht mit dem Persilschein der Geisteskrankheit und damit Schuldunfähigkeit aus dem Gerichtssaal gestreichelt, sondern hätte dem Irren die Bewährung aus Dortmund widerrufen und ihn bis zum Sankt Nimmerleinstag mit seiner cannabisbedingten Hirnschädigung in die geschlossene Psychiatrie geschickt. ja

Zu hoffen bleibt, dass die Justiz in Bayern nun endlich Nägel mit Köpfen macht, und dass dort die juristische Posse um den geisteskranken Wirrfried dort endlich ein Ende findet, damit ein unkalkulierbar in den Wahnsinn driftender Straftäter endlich ein für alle übrigen gesichertes Plätzchen findet. top2

Auch ist sehr amüsant, dass der Irre immer wieder nach „dem Recht“ kräht. In seinen Augen ist doch sowohl die deutsche Justiz als auch Deutschland insgesamt ein „großer Eimer satanistischer Scheiße“ (O-Ton Sobottka). omm

http://www.die-volkszeitung.de/0-0-0-laufendes-verfahren/internet-terror/marco-witte-soest/00-an-landgericht.html

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Solches mir im Grundsatz vorher bekannte Vorgehen deutscher Justiz usw. ist es übrigens gewesen, was mich seinerzeit veranlasst hatte, die Bundesrepublik Deutschland als einen „großen Eimer satanistischer Scheiße“ zu bezeichnen.

Aber wenn es darum geht, irgendwo seinen Vorteil herauszuschinden, dann ist dem Lüner Wendehals eben JEDES Mittel und JEDES Bröckchen dieser „Scheiße“ recht. Nun ja, wer ständig gegen den Staat unflätigst wettert, aber andererseits seit Jahrzehnten arbeitsscheu von Staatsalmosen durchgefüttert wird, dem kann man eben auch in anderen Belangen keinerlei Rückgrat zutrauen. 00008334

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was ich von der deutschen Justiz kenne, und immer wieder wurde es mir von Anwälten und anderen Insidern bestätigt, dass es „normal“ sei, ist so erschreckend, dass man den Richtern und Staatsanwälten überhaupt keine Macht zukommen lassen sollte, dass man wirklich sagen muss, Richter und Staatsanwälte seien nach den Maßstäben einer haarsträubenden negativ-Auslese in ihre Ämter gekommen.

Jaja, der Irre und seine hervorragenden „Verbindungen“ in die höchsten Kreise. Wie gern wäre er doch aus seiner völligen sozialen Isolation heraus und würde sich im Licht derer sonnen, die wirklich etwas zu sagen haben, anstatt von allen, bei denen er mit seinem Wahn angeschissen kommt, maximal milde belächelt, allgemein aber völlig verachtet zu werden. rotfl

Dann wollen wir doch mal überlegen, von welchen „Anwälten und Insidern“ er da schwätzt:

  • Von der merkwürdigen Rechtsverdreherin Henriette Lyndian alias „Mandantenverräterin Sündi Lyndi“ (O-Ton Sobottka), die sich gern vom Irren aufs Übelste öffentlich verleumden lässt?
  • Von seinem ehemaligen Kiffer-Kumpel Dr. Norbert Plandor, Jena, der für den Schwachsinn des Lüner Pausenclowns gern tausende von Kilometern kostenlos pendelt, und sich auch gern mit seinem durchgeknallten Mandanten am Telefon und live und in Farbe anbrüllt?
  • Von dem abgehalfterten Hilfsjuristen Claus Plaktiko, der den Irren für seine eigenen merkwürdigen Zwecke missbrauchte und ihn wie ein vollgerotztes Tempo-Taschentuch in den Dreck warf, als er bei ihm in höchster Panik um Hilfe flehte?
  • Von dem Internet-Hoax „Richter Fahsel“, dem der Irre auf den Leim gekrochen ist, und den er doch soooo gern zititert, wenn ihm gar nicht neues mehr einfällt?
  • Von dem Berliner Rechtsverdreher, der dem Irren in seiner wirren Fantasie beim ersten Telefonat intime Details aus der Strafsache um seinen Mandanten flüsterte?
  • Oder von dem Richter, der Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) während der Verhandlung gegen den Dreifachschlächer von Schwalmtal, Hans Pytlinski, böse anguckte, so dass dieser hurtigen Schrittes aus dem Gerichtssaal floh (Stichwort: Fersengeld-Amarschist …)?

Mag der Irre noch so sehr versuchen, die im Beck-Blog lamentierenden, merkwürdigen Mollathianer mit erlogenem „Insider-Wissen“ zu beeindrucken: Er wird dort auch weiterhin mit seinem offen erkennbaren Wahnsinn auf keinen grünen Zweig kommen. lol

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Natürlich ist auch hier wieder die Frage zu stellen: „Cui bono?“, wem nützt es? Dieser Frage kann man hier im Beck Blog nicht nachgehen – es würde sofort gelöscht werden. Und dafür sollte Beck Blog sich zu Tode schämen.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Da fragt man sich eher: Wem nützt das hirnfreie Lamentieren des Irren im Beck-Blog? Mollath? Der bleibt auch weiterhin dort, wo er hingehört, bis die Juristerei über sein Wohl und Wehe entscheiden wird. Und da können alle echten Mollathianer wie auch der Heuchler Wumsbert sich auf den Kopf stellen und mit dem Hintern Fliegen fangen. aniGif

Es nützt einzig und allein dem Lüner Alleinunterhalter, denn ansonsten hat er nicht mehr viele Möglichkeiten, die Menschheit mit seinem durchgeknallten Senf zu beglücken. Sarkastisch

Der Beck-Blog ist die einzige Stelle im Internet, wo man ihn NOCH – unter kontrollierten uns sanktionierten Bedingungen – blubbern lässt. Hätte der Irre ansonsten noch irgendeine andere Chance, hätte er sie längst ohne Rücksicht auf Verluste genutzt, denn Rauswürfe aus fremder Leute Foren aufgrund von Ausfälligkeiten und Eigenwerbung sind dem Lüner Pflaumenaugust ja nun wirklich nicht fremd. 00008276

Auch wenn er noch so oft ankündigt, dass er aber JETZT wieder auf seinen eigenen Internet-Müllkippen weiterblubbern werde – Oehrles Maulkorb sei Dank ist dort bereits seit fast einem halben Jahr wohltuende Funkstille. Und im Gästebuch mag er noch ewig mit seine Kleinkinder-Wiederholungen weiterstänkern, denn das liest sowieso bis auf ihn niemand, bevor man es ins Daten-Nirvana schiebt. tanzend1

Ende des Beitrages des Co-Autors.

Blog.Beck.de 2013 07.15.-2

Und lustig geht es weiter mit den unbegründeten und haltlosen Unterstellungen des Geistesgestörten, der nicht im geringsten weiß, was sich da wirklich abgespielt hat und nur das nachplappert, was irgendwelche militanten sowie einseitigen Mollathianer ihm vorkauen.

Bei dem Mollathianer Strate handelt es sich um ein ganz besonderes Exemplar. Er glaubt wirklich, wie der dämliche Ladenhüter Sobottka Mediziner beurteilen zu können. Er sollte sich lieber um seine Fernsehauftritte kümmern, denn zu mehr ist er wohl nicht fähig. Ansonsten kann ich dazu nur sagen:“ Schuster bleib bei deinem Leisten.“ stinkefinger

Blog.Beck.de 2013 07.15.-3

Wieder so ein bescheuerter Spruch, der nur der Selbstinszenierung dient und bestenfalls für Mollathianer lustig ist. gefuehle_smilie_0042

Blog.Beck.de 2013 07.15.-4

Zur Abwechslung geht dieser wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher sowie Volksverhetzer Winfried  Sobottka mal wieder auf das System, welches ihm ein angenehmes Leben ohne Arbeit beschert, los. Er ist ein Giftpilz in dieser Gesellschaft, den man hoffentlich am Amtsgericht München so behandelt, wie sich das redlich verdient hat. taetschel

Blog.Beck.de 2013 07.15.-5

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

So ist das. Unter dem irrsinnigen Mantel richterlicher Unabhängigkeit, die es in Wahrheit nicht einmal gibt, denn natürlich gibt es welche, die den Richtern Weisungen erteilen können, ist beliebige Willkür im Sinne eines Systems angesagt, das Menschen in Wahrheit in Klassen unterteilt: Herrenmenschen, Nützlinge, Nutzlose und Schädlinge.

Der Klasse der Nutzlosen und Schädlinge muss man diesen irren Sozialschmarotzer und Volksausbeuter durchaus zuordnen, der ausschließlich gewillt ist zu nehmen, aber niemals etwas gibt, was seine soziale Isolation begründet. arsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Unterteilung erfolgt nach den Zielen der Herrenmenschen, wer also Kriminalität in Kreisen der Herrenmenschen aufdecken will, wie Mollath es wollte, ist ein Schädling.

Wahnfried ist wirklich zu dumm, noch irgendetwas zu verstehen. Mollath ist nicht in der Psychiatrie wegen der Schwarzgeldaffäre, sondern weil er angeblich gewalttätig sei und zudem einen nachgewiesenen Dachschaden sein eigen nennt. zunge

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die erste Klasse hat immer recht, die zweite Klasse dann, wenn sie nicht gerade der ersten Klasse in die Quere kommt, Nutzlose sind Freiwild für Richter, bei denen dürfen sie sich austoben, auf Teufel komm raus`, und Schädlinge müssen fertig gemacht werden.

So funktioniert das, weiß im Grunde aber fast jeder.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Obwohl Dachschaden Sobottka gänzlich nutzlos und eher schädlich für die Gesellschaft ist, hat sich an ihm noch kein Richter ausgetobt. Aus eigenen Erfahrungen schwätzt er jedenfalls nicht. Dafür beherbergt er aber ein gerüttelt Maß an krankhafter Fantasie. smiley010

Sicher weiß der selbsternannte Messias Dachschaden Sobottka wie es funktioniert und das fast alle das auch wissen. Dass er mit seinem „Wissen“ alleine dasteht, wird er in diesem Leben auch nicht mehr begreifen. auslachen

Blog.Beck.de 2013 07.15.-6

Ausschließlich unhaltbare, unbelegte und pauschale Vorwürfe bzgl. der Justiz. Solch einen Mist muss man einfach löschen. Der Irre mag doch mal ein einziges konkretes und nachvollziehbares Beispiel nennen. Dazu ist er aber nicht fähig, weil es ihm nur ums Pöbeln und um Selbstdarstellung geht. wirr7

Blog.Beck.de 2013 07.15.-7

Wenn die Wiederaufnahmeanträge abgeschmettert werden, gibt es sicher plausible Gründe dafür, welche auch veröffentlicht werden, selbst wenn Wahnfried es nicht zu begreifen vermag. smilie_happy_010

Und schon wieder legt der Konjunktivspezialist los, weil er nicht Sachliches vortragen kann, und sich daher seine krankhafte Phantasie spielen lässt. Dieser Richter Brixner hat nicht nur aus meiner Sicht ein hervorragendes Rechtsempfinden, was dem unzurechnungsfähigen Wahnfried völlig fehlt und in dem Urteil bestätigt wird. smiley_emoticons_freu-dance

Blog.Beck.de 2013 07.15.-7a

Der Schwachsinn könnte durchaus aus der Tastatur von Dachschaden Sobottka stammen.

Gast hat Folgendes geschrieben:

Ich bin schon jetzt ganz angespannt, ob RA Strate in diesem Fall an seine Grenzen kommt!

Dieser Strate hat doch schon erreicht, was er will mit dem Fernsehauftritt. Schon erstaunlich, wie viele Flachpfeifen den Namen Mollath missbrauchen, um sich in der Öffentlichkeit einen Namen zu machen. vogel

Gast hat Folgendes geschrieben:

Wenn nur noch die Boshaftigkeit und die störische Uneinsichtigkeit seine Gegner antreibt, dann können Worte Mauer nicht mehr „einreißen“.

Das ist wieder ein Jahrtausendwitz, denn Boshaftigkeit und störrische Uneinsichtigkeit trifft genau auf die minderbemittelten und militanten Mollathianer zu, die sogar nicht davor zurückschrecken, die involvierten Psychiater zu bedrohen. headcrash

Gast hat Folgendes geschrieben:

Erst dann, wenn nicht nur ein kleines „Häufchen“ von Menschen auf die Straße geht und die Freilassung von Herrn Mollath fordert, sondern dergleichen Millionen, und erst wenn kein Richter und Staatsanwalt mehr friedlich seine Freizeit verfolgen kann, sondern ständig von Bürgern auf den Fall Mollath angesprochen und genervt wird, erst dann wird vielleicht ein kleines Pflänzchen -Namens Einsicht und Selbstkritik- aus dem Sumpf der Eitelkeiten und der Selbstüberhöhung herauswachsen und die Justiz kann nach dem dann hoffentlich einsetzenden Selbstreinigungsprozeß ihrer Verantwortung für den Frieden in diesem Land gerecht werden.

Das ist ja auch Wahnfrieds Traum über den Fall Mollath einen Umsturz zu bewirken. So wichtig ist dieser Gustl Mollath nun wirklich nicht, zudem offensichtlich in seinem Oberstübchen etwas nicht stimmt. Es gibt ein Wiederaufnahmeverfahren oder auch nicht. Das ist aber bestenfalls ein Problem für die Tagediebe, welche nichts Besseres zu tun haben, als sich Tag und Nacht mit dem Fall zu beschäftigen. sternchen

Gast hat Folgendes geschrieben:

Leider wird dergleichen nicht geschehen und die wenigen Bürger, die nicht ihren Mund halten und sich kritisch gegen die Verantwortlichen äußern, die werden dann im Nachgang mit Herrn Mollath zusammen im „Forensik-Labor“ über das Thema „böser Blick nachdenken können.

Das wäre gar nicht mal so schlecht. Nur würde ich ein Arbeitslager für die Mollathianer bevorzugen, damit diese auf andere Gedanken kommen und die Tage nutzbringend verleben. smiley_emoticons_auslachen

Gast hat Folgendes geschrieben:

1989 verspürte ich ein wenig Hoffnung, dass dieses Volk erwachsen geworden ist und sich seinen Peinigern nicht mehr unterwirft.

Die Realität hat mich einen besseren belehrt.

Darauf mag der Spinner bis zum Sankt Nimmerleinstag warten. Kindisch und abstrus ist nur das Verhalten der Mollathianer, welche sich seit Monaten im Kreise drehen, ohne irgendetwas zu bewirken. aua

Blog.Beck.de 2013 07.15.-8

Merkt der Irre überhaupt noch etwas? NEINachtungachtungachtung

Selbst wenn 90% des Hirnschrottes des Wahnsinnigen gelöscht werden bleibt immer noch genug stehen von dem 24/7 Schmieranten, der Beck. Blog zuschmiert, als wäre es seine eigene Seite.

statistik-beck-blog

Blog.Beck.de 2013 07.15.-9

Auch das klingt sehr nach Dachschaden Sobottka

Dieses Erbe steht in keinem Zusammenhang mit der Einweisung in die Psychiatrie Warum sollte die Ex Mollaths mit dem Erbe hausieren gehen, zumal Gustl Mollath mit Geld nicht umgehen kann, hochverschuldet ist und alle seine Geschäfte gegen die Wand gefahren hat.

Auch steht das Erbe in keinem Zusammenhang mit der Einweisung in die Psychiatrie. Es ist die Eigenart des geistesgestörten Sobottka, wenn er auf direkten Weg nicht weiterkommt, wird auf Nebenkriegsschauplätze begeben.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.

Die Affären im Fall Mollath und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Bei dem wahnhaft gestörten Sobottka manifestiert sich immer mehr seine Wahnidee von Mord, obwohl es nicht die geringsten Anzeichen dafür gibt und er NICHTS in der Hand hat, außer einem angeblichen Mordmotiv.

hochintelligenz

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe nun lange genug im Beck-Blog geschrieben, um einem bestimmten Publikum bekannt zu werden. Das lässt sich auch mit den Rufmordorgien des Dr. Roggenwallner und des M. W. aus Soest nicht revidieren.

aprilapril09

GANZ DEUTSCHLAND IST EIN IRRENHAUS UND HENNING ERNST MÜLLER’S BLOG  IST DIE ZENTRALE, WO DER WAHNSINN WÜTET.

Blog.Beck.de 2013 07.14.-1

Zu dem Thema übernehme ich wieder den Kommentar eines Co-Autors, da ich mich selber mit solchen Formularen nicht auskenne:

„Wenn ich mir überlege, dass die Bockwürste dort gerade darüber philosophieren, was es mit der Nummer auf einem Arztstempel auf sich hat … dass es sich dabei um die sogenannte „Betriebsstellennummer“, früher auch „Abrechnungsnummer“ handelt, mit der es außer verwaltungstechnischen Dingen überhaupt nichts auf sich hat, ist den gesammelten Hirnzwergen dort offenbar völlig wurscht.“ tanzend1

Blog.Beck.de 2013 07.14.-2

Wieder die „hochwissenschaftlichen“ Ausführungen des Geistesgestörten, der nur schmiert, um des Schmierens wegen. Es gehört eben zu seinen Wahninhalten 24/7 schmieren zu müssen, selbst wenn es sinnloses Gewäsch ist. crazy

Es ist ja wohl das Einfachste bei einer kriminaltechnischen Untersuchung festzustellen, ob ein Schriftstück aus verschiedenen Schreibmaschinen kommt oder nicht. Dazu benötigt man sicher nicht die „Belehrungen“ des wahnhaft gestörten Pausenclowns aus Lünen. hahaha

(Zum Vergrößern bitte anklicken.)

Blog.Beck.de 2013 07.14.-3

Das Geschreibsel ist so irrwitzig, dass ich es zerlegen muss.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die „Frage“ beantwortet sich doch selbst: Dass Petra M. im Jahr 1996 als Alleinerbin eingesetzt war, hätte sich natürlich auch wieder ändern können, grundsätzlich jederzeit…

Das ist evtl. ein Verdachtsmoment, rechtfertigt aber noch lange nicht von Mord zu sprechen. kopfklatsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Geht man davon aus, dass sexuelle Hörigkeit eine Rolle spielte, dann hätte Petra M. bis zu einem natürlichen Ableben des Mannes das Feuer heiß halten müssen, um nicht enterbt zu werden. Im Falle sexueller Hörigkeit ist es aber so, dass die in der Beziehung herrschende Person der hörigen Person zunehmend überdrüssig wird…. sie letztlich nicht mehr ertragen kann…

Das ist wieder mal die reinste Spinnerei des Wahnsinnigen. Dummes Geschwätz ohne Hand und Fuß, aber sinnvoll um „Henning Ernst Müllers Blog“ zu füllen. 2

Dachschaden Sobottka kennt weder Petra M. noch den Erblasser, schwätzt aber im Wahn und Unwissenheit von sexueller Hörigkeit. 00008334

Interessanter wäre aber, wenn er wenigsten belegen könne, wo er sein „Wissen“ ausgegraben hat, dass „die in der Beziehung herrschende Person der hörigen Person zunehmend überdrüssig wird.“ Hat er das aus seinen Wichsfilmen? aniGif

gutachten-s-17-980-1428a

Der Irre hat von nichts Ahnung, meint aber überall mitreden zu müssen und bestätigt damit immer wieder seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10. wirr7

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Na ja…… Wenn Petra M. eine „normale“ und vorzeigbare Erklärung für das Erbe haben sollte, dann würde ich diese an ihrer Stelle veröffentlichen….

Diese Aussage ist Wahn in Vollendung. Es ist eben nicht jeder Mensch so dämlich und veröffentlicht restlos alles, was ihn selber betrifft, so wie Wahnfried sogar das Gutachten veröffentlichte, damit jeder gleich über seinen Geisteszustand informiert ist. 00008356

Es gibt für Petra M. nicht den geringsten Anlass solche intimen Dinge der Öffentlichkeit preiszugeben. Das mag zwar für Ermittler wichtig sein, aber nicht für Wahnfried, der nichts Besseres zu tun hat, als in anderer Leute Dreck zu wühlen und noch reichlich Dreck hinzuzufügen. smilie_iek_027

Er ist eben das schlimmste Klatschweib des Internets. 00008354

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auch die Frage, ob es sich um Mord gehandelt haben kann, ist leicht zu beantworten:

Vor dem Hintergrund, dass so gut wie nichts bekannt ist, lediglich, dass er in seinem Haus erhängt gefunden wurde, kann es sich ohne Weiteres um Mord gehandelt haben.

Für den Wahnsinnigen ist die Frage ja schon beantwortet. Dies alleine auf der Grundlage, dass nicht alle Details veröffentlicht wurden. vogel_m

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ebenfalls kann übrigens seine Ehefrau / Witwe ermordet worden sein.

Und noch mehr Morde, welche der wahnhaft Gestörte erfinden muss.

Blog.Beck.de 2013 07.14.-4

2 irre „Schriftsachverständige“ die sich verstehen. dancing5

Auch sollte sich Wahnfried nicht mit dem Strafmaß anderer Leute beschäftigen, da bei ihm selber derzeit 22 Monate + Nachschlag auf dem Spiele stehen. Nur verdrängt er das wieder bis zum Verfahrensbeginn erfolgreich. aua

Blog.Beck.de 2013 07.14.-5

Auch hier ist es vonnöten, den Stuss zu zerlegen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich hatte darauf geantwortet, und zwar mit stichhaltigen Begründungen.

Leider wurde das hier gelöscht, wie so vieles andere, was hier an sinnvollen Inhalten gelöscht wurde.

Was von den stichhaltigen Begründungen zu halten ist beschrieb ich schon oben, nämlich NICHTS. Genau aus diesem Grund war das Löschen dieser absurden Verdächtigungen zwingend notwendig. bravo

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ihre Fragen sind wie folgt zu beantworten:

1. Solange keine vorzeigbare und überzeugende Erklärung dafür geboten wird, dass der verheiratete Werner S. seine Finanzberaterin als Alleinerbin einsetzte, muss man jedenfalls davon ausgehen, dass er diese Haltung in kommenden Jahren mit beträchtlicher Wahrscheinlichkeit geändert hätte.

Nicht „man muss“ von dem Schwachsinn ausgehen, sondern Dachschaden Sobottka geht wieder alleine auf weiter Flur von Mord aus, weil seine geistige Behinderung nichts anderes mehr zulässt. headcrash

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2. Natürlich kann es Mord gewesen sein, wenn nur bekannt ist, dass Werner S. erhängt in seinem Haus gefunden wurde. Da nicht einmal eine Obduktion erfolgte, ist es nicht einmal auszuschließen, dass er in bewusstlosem Zustand erhängt wurde.

Von dem Irren wird eben aus jedem Suizid ein Mord konstruiert. Hauptsache er fühlt sich mit seinen Wahnvorstellungen, denn was anderes ist das nicht, wohl. anbet

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

3. Auch der Tod der Witwe des Werner S., der nicht viel später in einem Alten-/Pflegeheim erfolgte, muss kein natürlicher Tod gewesen sein, denn falls Werner S. ermordet worden sein sollte, dann könnte ein Interesse daran bestanden haben,  seine Witwe mundtot zu machen.

Und schon ist der Konjunktivspezialist wieder am Werk. Weil er nichts beweisen kann und nur in seinen krankhaften Fantasien schwelgt, „könnte“ natürlich noch ein Mord im Spiele sein, wobei nicht ein einziger Mord bewiesen ist. Sobottka ist und bleibt wahnsinnig. Deshalb passt er auch ausgezeichnet in „Henning Ernst Müllers Blog“. smilie_happy_010

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es wäre mithin höchst interessant, weitere Einzelheiten zu erfahren: winfried-sobottka@freegermany.de

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Da mag sich „Psychofan“ mal melden, da der Nick eine dauerhafte und intime Freundschaft mit Dachschaden Sobottka verspricht.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.

Henning Ernst Müller’s blog, die Affären im Fall Mollath und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

„Henning Ernst Müller’s blog“ entwickelt sich so langsam zum schlechten Krimi mit Mord und frei erfundenen Mördern.

sobottka_holmes

http://blog.beck.de/2013/06/19/die-aff-ren-im-fall-mollath

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe nun lange genug im Beck-Blog geschrieben, um einem bestimmten Publikum bekannt zu werden. Das lässt sich auch mit den Rufmordorgien des Dr. Roggenwallner und des M. W. aus Soest nicht revidieren.

aprilapril09

GANZ DEUTSCHLAND IST EIN IRRENHAUS UND HENNING ERNST MÜLLER’S BLOG  IST DIE ZENTRALE, WO DER WAHNSINN WÜTET.

Blog.Beck.de 2013 07.13.-1

Für einen normalen Akademiker ist der Fall Mollath gänzlich nebensächlich. So intensiv, wie im Blog-Beck können sich doch nur verkrachte Existenzen, Geistesgestörte oder sonstige Tagediebe beschäftigen. Jeder normale Erwerbstätige, insbesondere seriöse Juristen, haben weitaus besseres zu tun, als mehrfach täglich in diesem Schmierenblog herumzupupsen. stinkefinger

Wer für den schwer seelisch abartigen Winfried Sobottka ein trauriges Bild abgibt, könnte von diesem kein besseres Lob bekommen. Ein trauriges Bild gibt eher derjenige ab, der dem Wahnsinnigen sympathisch ist. aniGif

Blog.Beck.de 2013 07.13.-2

Hier beweist sich mal wieder die wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 von Dachschaden Sobottka. Für diesen Geistesgestörten reicht schon ein Mordmotiv aus, um unschuldige Bürger des Mordes zu bezichtigen. Offensichtlich fehlt es aber an Mordmerkmalen, um irgendjemanden anzuklagen. Aber Wahnfried konstruiert ja aus jedem Suizid, der ihm bekannt ist einen Mord. Anderes lässt sein Dachschaden nicht mehr zu. smilie_happy_010

Blog.Beck.de 2013 07.13.-3

Und schon ergießt sich Sobottka im Wahn wieder in Spekulationen, schließt aus und verdächtigt nach Gutdünken, wobei er nicht die geringste Kenntnis über den Fall hat. Wie gewohnt geht er mit Halbwissen und Vermutungen hausieren, wie hier schon richtig festgestellt wurde:

Wahnfried und die Staatsanwaltschaft1001a

Wahnfried und die Staatsanwaltschaft1002

Damit mag er den Jura-Professor Henning Ernst Müller beeindrucken, aber sonst keinen normalen Menschen. arsch

Blog.Beck.de 2013 07.13.-4

Weiter geht diese Schmierenkomödie dieses Wahnsinnigen, der sich ausschließlich in Vermutungen ergießt.

Einschüchtern kann man diesen wahnhaft gestörten, einschlägig vorbestraften und unter offener Bewährung stehenden ordinären Gewohnheitsverbrecher sowie Volksverhetzer Winfried  Sobottka gewiss nicht, da ihn nicht einmal 22 Monate, deren Vollstreckung zur Bewährung ausgesetzt wurden abschrecken, weitere Straftaten zu begehen. Diesen Stumpfsinn wird ihm nun das Amtsgericht München austreiben. yahoo

Blog.Beck.de 2013 07.13.-5

Der Irre weiß nichts und schmiert und schmiert, was das Zeug hält. Hierzu aber der Kommentar eines Co-Autors zur Belustigung der geneigten Leserschaft:

„Dafür tobt er heute im Gästebuch sogar für seine Verhältnisse ungewöhnlich ausdauernd herum. Aber das ist ja eigentlich auch kein Wunder, denn bei „Beck“ kommt er mit seinen neuen, wilden Ammenmärchen bezüglich Erbschleicherei und Mord wie üblich auf keinen grünen Zweig. Jetzt soll die Mollath übrigens auch noch die Staatsanwaltschaft in Nürnberg als Domina-Kunden gehabt haben … tanzend1

Blog.Beck.de 2013 07.13.-6

Nun kann der wahnhaft gestörte Sobottka weder Sachliches noch Juristisches beitragen, sondern nur pauschal herumpöbeln und Justiz sowie Psychiatrie denunzieren, was das Löschen unumgänglich macht.  bravo

Es gehört zu den variablen Wahninhalten des irren Sobottka das System umstürzen zu wollen, welches ihn ohne jegliche Gegenleistung ernährt und ihm ein recht angenehmes Leben als Hartz IV-Genießer billigt. Jegliche Änderung wäre doch die Katastrophe für den Sozialschmarotzer und Volksausbeuter, der sich wohl wünscht, an der nächsten Laterne zu baumeln. erhaengt

Sehr groß ist das öffentliche Interesse an dem Fall Mollath nun wirklich nicht. Damit wird es wohl nichts mit dem von Wahnfried gewünschten Umsturz. 00008356

statistik3

Jedenfalls ist der schwer seelisch abartige bzw. wahnhaft gestörte Sobottka der Maßstab aller Dinge im Beck-Blog und dort nicht mehr wegzudenken. Das ist sehr bezeichnend für den Verlag C. H. Beck oHG.

statistik-beck-blog

Das belegt wiederum mein Aussage, dass es schlimmer im Internet nicht mehr werden kann. Betrachtet man oben die Beiträge des Super-Schmieranten Dachschaden Sobottka, so ist das fast die gesamte Ausbeute nur eines einzigen Tages und nichts dabei, was irgendwie Sinn macht.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.

Don Quijote, Dachschaden Sobottka und Henning Ernst Müller’s blog. Uni Münster, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Don Quijote alias Winfried Sobottka eröffnet erneut die Schlacht gegen Windmühlen.

5F1D9A6A-024A-407E-AF99-8A3D06B6B546a

http://blog.beck.de/2013/06/19/die-aff-ren-im-fall-mollath

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe nun lange genug im Beck-Blog geschrieben, um einem bestimmten Publikum bekannt zu werden. Das lässt sich auch mit den Rufmordorgien des Dr. Roggenwallner und des M. W. aus Soest nicht revidieren.

aprilapril09

GANZ DEUTSCHLAND IST EIN IRRENHAUS UND HENNING ERNST MÜLLER’S BLOG  IST DIE ZENTRALE, WO DER WAHNSINN WÜTET.

Es ist wirklich erstaunlich, wie sich dort ein paar minderbemittelte Korinthenkacker mit unterschiedlichen Pseudonymen permanent im Kreise drehen. kopfklatsch

Auch ist es manchmal wirklich köstlich, was in dem Narrenhaus „Die Affären im Fall Mollath“ so abgeht.

Blog.Beck.de 2013 07.12.-1

Was soll denn nach Meinung des Geistesgestörten das Bundesjustizministeriums anderes machen als beobachten? Naja, die Gewaltenteilung ist für den Wahnsinnigen nur Thema, wenn es zu seinen krankhaften Phantasien passt. Sarkastisch

Es ist wieder ein gefundenes Fressen für den schwer seelisch abartigen Sobottka, bei dem es üblich ist, sich aus jeden Suizid der ihm bekannt einen Mordfall zusammenzuspinnen. Auch das gehört zu seinen variablen Wahninhalten. wirr7

(Zum Vergrößern bitte anklicken.)

Blog.Beck.de 2013 07.12.-2

Immer wieder die gleichen pauschalen Verunglimpfungen der Psychiatrie dieses saudämlichen Ladenhüters.

Die Anwaltspflicht ist schon sinnvoll, da sonst Unzurechnungsfähige wie Sobottka die Gerichte mit ihrem Schwachsinn zumüllen würden, da diese sich Irre immer im Recht wähnen. omm

Zudem beweist Dachschaden Sobottka wieder seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 , weil grade er keinen Grund zum Klagen hat, da selbst der BGH seinen Schmarrn beantwortete:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/153-winfried-sobottka-und-der-bgh/

Dass das diesem wahnhaft gestörten, einschlägig vorbestraften und unter offener Bewährung stehenden ordinären Gewohnheitsverbrecher sowie Volksverhetzer nicht gefällt, ist eine andere Sache. 00008334

Jedenfalls sind seine Vorwürfe haltlos, wie alles was er im Internet schmiert. auslachen

Und nun die Kopie eines Co-Autors

#9

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

12.07.2013

klabauter schrieb:

„Hier steht die Frage im Raum“, so Deiseroth, „ob der Suizid des Erblassers möglicherweise im Zusammenhang mit den – auch öffentlich – ausgetragenen Konflikten zwischen diesen Personen der Zeitgeschichte stehen könnte.“

Dass der Suizid im Jahr 1996 in einem Zusammenhang mit den Problemen der Mollaths stehen könnte und man diese Person deshalb in die Öffentlichkeit zerren dürfe, ist ein R6-besoldetes Hirngespinst.

Schauen Sie, Klabauter, ungewöhnliche Geschehnisse haben oft ungewöhnliche Hintergründe.
Dass ein 71-Jähriger erhängt aufgefunden wird, nachdem er seine (damals) etwa 40-jährigen Finanzberaterin zur Alleinerbin gemacht hat, obwohl er doch seit Jahrzehnten verheiratet ist, ist jedenfalls sehr ungewöhnlich.

Was dem Mollath infolge intriganten Verhaltens seiner Frau geschah, ist jedenfalls auch sehr ungewöhnlich.

Bis hierher hat man schon zweimal sehr Ungewöhnliches, und in beiden Fällen muss Petra M. eine entscheidende Rolle gespielt haben.

Zudem wäre es doch naiv anzunehmen, dass es in der Ehe bis 1995 nur eitel Sonnenschein gegeben habe, und wer weiß, was es noch so alles gab, womöglich Dinge, über die Mollath nicht reden würde?

Ich sehe nur eine Erklärungsmöglichkeit für das merkwürdige Erbe: Sexuelle Hörigkeit. War Petra M. nebenher als Domina tätig, als eine Frau. die auf sexuelle Versklavung bis zum Anschlag zielt und das auch beherrscht?

Jetzt verfällt der Irre wieder in seinen Dominawahn, der hier plausibel begründet ist:

 gutachten-s-17-980-1428a

Es wundert mich gar nicht mehr, was für einen Schwachsinn man im „Henning Ernst Müllers Blog“ so kredenzt bekommt, wenn man sich über die Vergangenheit des Verlages C. H. Beck oHG informiert hat:

https://de.wikipedia.org/wiki/Verlag_C._H._Beck

Blog.Beck.de 2013 07.12.-3

Das dem Jura-Professor Henning Ernst Müller begreiflich zu machen, ist trefflich umschrieben mit „Eulen nach Athen tragen“, denn ansonsten hätte er seinen Schmuddelblog, dessen Top-Mitglied sich Dachschaden Sobottka nennt, schon längst auf moderiert umgestellt.

Blog.Beck.de 2013 07.12.-3a

Natürlich muss Dachschaden Sobottka gleich in Angriff übergehen und das gleich zweimal, damit es nicht überlesen wird. Dabei schreckt er im Wahn nicht einmal davor zurück, sein eigenes Verhalten wieder anderen in die Schuhe schieben zu wollen. Mit pauschalen und unbelegten Vorwürfen geht er selber doch immer hausieren (siehe auch oben Verunglimpfung der Psychiatrie). taetschel

Was falsche Namen angeht, ist er sogar noch dreister, indem er seine Opfer mit ihren eigenen Namen denunziert. Das Verhalten eines ordinären Gewohnheitsverbrechers, dem man nun in München am Amtsgericht ein Ende setzen wird. tanzend1

Blog.Beck.de 2013 07.12.-3b

Natürlich reichen bei dem Wahnsinnigen nicht 2 „Rechtfertigungen“ und diesmal sogar mit falschem Namen, was er bei anderen rügt. arsch

Die Lebenserfahrungen dieses irren und arbeitsscheuen Verbrechers lassen sich in einem Satz zusammenfassen: Lebenslang Arbeitslosengeld- und Hartz IV-Genießer. Nicht nur, dass er selber erkennbar sein eigenes und stumpfsinniges Gewäsch belobigen muss, ist er auch noch so dumm, sich selber mind. zweimal mit 5 Sternen zu bewerten sobald sein Schwachsinn veröffentlicht ist. Lügen setzen eben eine gewisse Grundintelligenz voraus. 00008354

Blog.Beck.de 2013 07.12.-4

Wenn Gustl Mollath den Freigang nur deswegen verweigert, weil er bei der Rückkehr ins Röhrchen blasen muss, ist er genauso ein schwieriger Fall, wie Dachschaden Sobottka und wirklich besser in der Psychiatrie aufgehoben.

Übrigens ist das eines der wenigen Beiträge, welche vernünftig klingen und von den militanten Mollathianern boykottiert werden. Genau diesen irren Verschwörungstheoretikern ist zuzutrauen, die in den Fall Mollath involvierten Psychiater, zu bedrohen. Es ist eben der Abschaum der Menschheit, wozu Dachschaden Sobottka ganz hervorragend passt.

Blog.Beck.de 2013 07.12.-5

Wahnfried „kennt“ doch die Psychiatrie nur aus irgendwelchen Horrorfilmen. Genauso wie sein „Wissen“ über Dominas aus irgendwelchen Filmen bezieht. Mit diesen irrealen Vorstellungen geht er nun im Wahn überall hausieren. crazy

Auch mag der Irre endlich mal plausibel begründen, was eine Justizministerin mit einem Gerichtsurteil zu tun haben soll. Das kann er nicht, weil es ihm nur daran liegt unbegründet und pauschal zu diffamieren. vogel_m

Dass dieser arrogante und geistesbehinderte Pole Winfried Sobottka keine Achtung vor dem deutschen Volke hat, welches ihn auch noch ernährt, dürfte im ganzen Internet bekannt sein. Er ist und bleibt eben ein Geisterfahrer.

Solch einen Scheiß kann man ausschließlich auf Wahnfrieds rechtswidrigen Seiten oder im „Henning Ernst Müllers Blog“ lesen

kotzen

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.

Rechtsanwalt Manfred K. Veits, die Affären im Fall Mollath und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Es ist schon erstaunlich, wie im „Henning Ernst Müllers Blog“ Hetze gegen die CSU gemacht wird. Das alles, indem der Name Gustl „Mollath“ missbraucht wird und nicht nur von  Dachschaden Sobottka.

sobottka_aplerbeck

http://blog.beck.de/2013/06/19/die-aff-ren-im-fall-mollath

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe nun lange genug im Beck-Blog geschrieben, um einem bestimmten Publikum bekannt zu werden. Das lässt sich auch mit den Rufmordorgien des Dr. Roggenwallner und des M. W. aus Soest nicht revidieren.

aprilapril09

(Zum Vergrößern bitte anklicken)

Blog.Beck.de 2013 07.11.-1

Das ist Wahlpropaganda unterster Schublade, welche so primitiv noch nicht einmal aus der Opposition zu vernehmen ist. Der Stil entspricht aber durchaus dem des schwer seelisch abartigen Sobottka. vogel_m

Hier noch mehr der Ergüsse des minderbemittelten linksradikalen Winkeladvokaten:

http://aktionboss.de/uebt-widerstand-und-steht-auf

Es ist eine unstreitige Tatsache, dass man nur Dachschaden Sobottka zu folgen braucht, um den größten Dreck im Internet kennenzulernen, denn nur dort fühlt er sich wohl.

2062

Blog.Beck.de 2013 07.11.-3

Nun betrachten wir mal, was normale Menschen unter „ungeheures Sparpotential“ verstehen und beginnen mit Dachschaden Sobottka.

  • Mit 32 Jahren wurde er zugekifft aus der Uni hinauskomplimentiert
  • Er zeugte 2 Kinder, welche er auch durch den Staat finanzieren ließ indem er die Arbeit schmiss und als Alimentenpreller Karriere machte.
  • Forthin fiel er selber dem Staat als Sozialparasit über Jahrzehnte bis zum heutigen Tage zur Last.
  • Daraufhin entwickelte er sich zum ordinären Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer und verursachte zusätzliche Kosten durch mehrere Verfahren.
  • Wird in dem anhängigen Verfahren endlich die Bewährung widerrufen, wird der Hochkriminelle im Knast noch teurer (ca. 200€ je Tag)

§§Studium bis zum 32. Lebensjahr

Hier ist ungeheures Sparpotential zu erkennen. anbet

Blog.Beck.de 2013 07.11.-4

Was für eine saudämliche Frage. Sicher hat man den Hirnschrott des Irren dreimal gelöscht, damit er es im Wahn ein viertes und fünftes Mal wieder reinkopieren kann.  

Was seine „Schlussfolgerungen“ betrifft, so sind diese wieder Bestandteil seiner variablen Wahninhalte und wirklich des Löschens, aber nicht des Kommentierens wert. arsch

Blog.Beck.de 2013 07.11.-5

Und schon wieder ist der Wahnsinnige vorschnell mit seinen Vorverurteilungen. Grade Wahnfried, der immer bemängelt, dass die Gewaltenteilung nicht funktionieren würde, fordert nun, dass die Politik sich in Justizangelegenheiten einmischen soll. Nun soll es auch noch politischen Widerstand gegen das, von dem wahnhaft Gestörten vermeintlich erkannten, Unrecht geben.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.

Henning Ernst Müllers Blog, der Fall Mollath und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Nun betätigt sich Dachschaden Sobottka als Arbeitsbeschaffungsmaßnahme (ABM) für die Moderatoren im Blog-Beck, welche nun laufend seinen Hirnschrott löschen müssen.

Sobottka-Kläffer

http://blog.beck.de/2013/06/19/die-aff-ren-im-fall-mollath

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe nun lange genug im Beck-Blog geschrieben, um einem bestimmten Publikum bekannt zu werden. Das lässt sich auch mit den Rufmordorgien des Dr. Roggenwallner und des M. W. aus Soest nicht revidieren.

aprilapril09

Blog.Beck.de 2013 07.10.-1

Erstmal befindet sich Gustl Mollath in der forensischen Psychiatrie und nicht in einem 5-Sterne Hotel. Das mal zum Komfort. anbet

Der Vergleich des wahnhaft gestörten Sobottka des Falles Mollath mit dem Afghanistan-Krieg beweist wieder wie zutreffend das Gutachten des Psychiaters Dr. Lasar ist. nase

Abgesehen davon kostet ein Tag Knastaufenthalt  je Häftling rund 200€. Das nimmt aber die Gesellschaft gerne in Kauf, wenn sie dadurch vor Verbrechern geschützt wird. arsch

Darüber kann aber Dachschaden Sobottka grübeln, wenn in München seine Bewährung widerrufen wird. hahaha

Blog.Beck.de 2013 07.10.-2

In seinem Wahn wird Dachschaden Sobottka niemals begreifen können, dass der Fall Mollath eine Justizsache ist und nur von ein paar wenigen irren Profilneurotikern zum Politikum hochgespielt wird. Da aber Wahnfried das Oberhaupt aller Profilneurotiker ist, fällt ihm das gar nicht auf. zunge

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#24

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

10.07.2013

„Auf einen groben Klotz gehört ein grober Keil“, sagte meine Mutter oft. Aus Sicht des oberseriösen Prof. M. wäre sie bestimmt unseriös gewesen, denn er ist ja so hoch kultiviert.

Das hätte seine Mutter nicht nur sagen, sondern danach handeln müssen, denn dann wäre aus Wahnfried sicher kein wahnhaft gestörter, einschlägig vorbestrafter und unter offener Bewährung stehender ordinärer Gewohnheitsverbrecher sowie Volksverhetzer geworden. taetschel

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Prof. M. wird noch viel lernen müssen, und der Fall Mollath wird ihn noch so einiges erkennen lassen.

Das Einzige was Prof. Henning Ernst Müller noch erkennen sollte ist der Zustand seines Blogs, der nur noch von einem Haufen Narren besetzt ist und an deren Spitze sich der unzurechnungsfähige, schwer seelisch abartige sowie wahnhaft gestörte Sobottka befindet. omm

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#25  

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

10.07.2013

Bille schrieb: Petra Mollaths Behauptung „Die Kündigung mußte zurückgenommen werden, weil ich nichts Falsches getan habe“, hat sich auch erledigt:

„Die seit dem 1.2.2003 bei der Bethmann Bank (bis 2004 ein Tochter-Unternehmen der HypoVereinsbank) in Berlin tätige Ehefrau focht ihre außerordentliche Kündigung von Februar 2003 vor dem Arbeitsgericht in Berlin u.a. mit dem Argument an, die Bethmann Bank dürfe ihre Kündigung nicht auf angebliches Fehlverhalten während ihrer Zeit bei der HypoVereinsbank stützen“

http://www.strate.net/de/dokumentation/Mollath-Beschwerdebegruendung-Strafvollstreckung-2013-07-09.pdf Man

einigte sich dann auf einen Vergleich…bei dem PM aber auch nur die Hälfte der sonst üblichen Abfindung bekam.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Man braucht keine Phantasie, um sich vorstellen zu können, dass der Beweis von Fehlverhalten der Petra Mollath zwingend Bankkunden als Geldverschieber oder gar als Steuersünder entarnt hätte – was die Bank wohl nicht riskieren wollte. So schlau wird Petra Mollath damals schon gewesen sein, sonst hätte sie es wahrscheinlich nicht einmal gewagt, eine Kündigungsschutzklage zu erheben.

Mich interessiert eine andere Sache: Ein Kunde hat der Petra M. einen siebenstelligen  Betrag vererbt, seine eigene Frau nur mit Pflichtteil abgespeist.

Die Hintergründe dürften hoch interessant sein, kann da nicht jemand recherchieren? Vielleicht lebt die mit Pflichtteil abgespeiste Witwe noch? Was verband den Mann mit Petra M., und woran starb er in welchem Alter?

Der Einfachheit halber übernehme ich hier wieder den Kommentar eines Co-Autoren:

Damit unterstellt er der Frau von Mollath also Erbschleicherei und Mord. Wieder derber Tobak von unserem Ober-Verschwörungsschwurbler. crazy

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#27 

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

10.07.2013

Closius schrieb: Wenn die Kündigung wirklich unberechtigt ist, dann läßt sich der Arbeitnehmer nicht auf einen derartigen Vergleich ein.

Wenn die Kündigung wirklich unberechtigt ist, dann läßt sich der Arbeitnehmer nicht auf einen derartigen Vergleich ein. Diese Pauschalaussage ist falsch. Ich war anwesend, als ein Arbeitsrichter an einem Landesarbeitsgericht den klagenden Arbeitnehmer zu einem ungünstigen Vergleich drängte, vor lange dauerndem Rechtsstreit bis zum Bundesarbeitsgericht und ungewissem Ausgang warnend.

Der Richter hatte sich verkalkuliert, denn ich war der Arbeitnehmer, und sagte ungerührt: „Dann wird dieses Verfahren wenigstens der Rechtsfortbildung dienen.“ 

Es gab eine kurze Pause, danach nahm der Richter den Arbeitgeber in die Zange – und die Vergleichssumme vervierfachte sich.

Ich gehe davon aus, dass Arbeitnehmer in sehr vielen Fällen zu ungünstigen Vergleichen nahezu genötigt werden.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Auch hier begnüge ich mich mit den Ausführungen des Co-Autors:

Der Irre lügt wirklich, dass sich die Balken biegen. Als ob er, der er schon seit Jahrzehnten von der Stütze lebt, jemals vor irgendeinem Arbeitsgericht aufgetaucht wäre. Wenn die Story auch nur ein Kernchen Wahrheit enthalten würde, wäre er mit diesem „Sieg“ über die „Unrechtsjustiz“ doch schon im Internet auf und ab hausieren gegangen. hofnarr

Hierzu muss ich aber doch was schreiben. Das Auftreten Wahnfrieds entspricht genau dem eines pathologischen Lügners. Genau da hege ich Zweifel, aber sehe mich nicht in der Lage zu unterscheiden, wann der Irre lügt oder in seinen variablen Wahninhalten schwelgt. Das zu untersuchen, ist Angelegenheit von Psychiatern. ja

Aus meiner Sicht gehören zum Lügen zwei Voraussetzungen:

  • Um zu lügen muss man die Realität kennen bzw. sich der Wahrheit bewusst sein. Wahnfried hingegen lebt in seiner Scheinwelt und betrachtet alle seine wirren Träume als Realität. wirr7
  • Lügen setzen eine gewisse Grundintelligenz voraus, was man Wahnfried einfach absprechen muss. aniGif

Da der Irre zwanghaft jedes geschriebene Wort über sein erbärmliches Leben veröffentlichen muss, ist wirklich erstaunlich, dass über seinen angeblichen „Sieg“ noch nie etwas zu vernehmen war. kopfklatsch

Mögen die Trottel im dem Club „Henning Ernst Müllers Blog“ diesen Schwachsinn mit Begeisterung aufnehmen.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.

Henning Ernst Müllers Blog, Gustl Mollath und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Dachschaden Sobottka wird immer langweiliger im „Henning Ernst Müllers Blog“. Da seine sinnbefreiten Ergüsse grundsätzlich gelöscht werden, verlegt er sich im Wahn nun darauf, die Beiträge anderer UserInnen zu kopieren, um immer präsent zu sein. Zur Sache kann er rein gar nichts beitragen, wetzt aber schon wieder das Messer.

sobottka_psycho

http://blog.beck.de/2013/06/19/die-aff-ren-im-fall-mollath

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe nun lange genug im Beck-Blog geschrieben, um einem bestimmten Publikum bekannt zu werden. Das lässt sich auch mit den Rufmordorgien des Dr. Roggenwallner und des M. W. aus Soest nicht revidieren.

Wahnfried ist eben ein Oxymoron und handelt grundsätzlich anders, als was er immer großspurig herumposaunt. Er wird sich das aber nicht abgewöhnen können, da er nicht nur wahnhaft gestört nach ICD-10 ist, sondern Lügen eine gewisse Grundintelligenz voraussetzen. taetschel

(Zum Vergrößern bitte anklicken.)

Blog.Beck.de 2013 07.09.-1

025-blabla

Jetzt macht sich der Irre sogar selber noch Hausaufgaben. Mag er den „Foristen“ im Internet suchen, wenn der Tag lang ist. Er mischt sich ja nur in anderer Angelegenheiten ein, um sich selber von seinen eigenen Problemen (Verfahren in München) abzulenken. Offensichtlich haben sämtliche Mollathianer auch Probleme im realen Leben und beschäftigen sich daher zwecks Ablenkung mit Gustl Mollath. Das spricht nicht gerade für einen gesunden Geisteszustand, der zumindest bei Dachschaden Sobottka schon nachvollziehbar in einem Gutachten und dem letzten Urteil in Zweifel gezogen wurde. yahoo

Blog.Beck.de 2013 07.09.-2

Wieder eine der fadenscheinigen Lügen des Wahnsinnigen, denn trotz seiner unzähligen Straftaten ist ihm bisher noch nichts passiert. Auch mag er mal konkret mitteilen, von welchen „Erfahrungen“ er da spricht. Alle bisherigen Urteile beherbergen insofern Unrecht, weil irre Richter nicht gewillt sind die ihnen gestellten Aufgaben zu erfüllen und lieber faulenzen, als sich mit Verbrechern zu beschäftigen.

Was das Gutachten bzgl. des Irren betrifft, so beinhaltet das objektiv nicht die geringste Wahrheitswidrigkeit. Nur weil wahnhafte Persönlichkeitsstörung keine Schmerzen verursacht, sind eben Wahnsinnige der Überzeugung, zur Elite zu gehören und über normalen Menschen zu stehen. Wahnfried, der sich für den Messias hält, ist das beste Beispiel. 00008356

Blog.Beck.de 2013 07.09.-3

Hier war der Irre wohl wieder als „Gast“ tätig. Nicht nur der Text lässt das schließen, sondern auch die übliche Eigenbewertung von 2x 5 Sternen. Er ist und bleibt eben der allergrößte Narr im Internet. hofnarr2

Blog.Beck.de 2013 07.09.-4

Wahnfried mag endlich mal zum Friseur gehen und dem das erzählen, weil es ja soooo wichtig ist. Sarkastisch

Blog.Beck.de 2013 07.09.-5

Ja, ja, Dachschaden Sobottka mag Psychiater nicht sonderlich, weil diese ihm unisono und wahrheitsgemäß immer wieder die wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 in sein Stammbuch schreiben. auslachen

Blog.Beck.de 2013 07.09.-6

Das Beispiel könnte nur Dachschaden Sobottka heißen, der im Wahn einfach nicht begreifen kann, dass er kein politisch Verfolgter, sondern nur ein einfacher ordinärer Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer ist. Aber in München wird man das endlich richtig zu würdigen wissen.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.

ARGE Unna, Henning Ernst Müllers Blog, Norbert Blüm und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone

Fürt man sich das Gutachten zu Gemüte, verblüfft es nicht mehr, warum Dachschaden Sobottka so intensiv Henning Ernst Müller’s Blog penetriert.

Auch hat er endlich ein Blog gefunden, wo er sich unter Leidensgenossen befindet, was den geistigen Zustand, das Niveau und die Bildung betrifft. auslachen

der_duemmste_sohn_des_teufels

http://blog.beck.de/2013/06/19/die-aff-ren-im-fall-mollath

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Blog.Beck.de 2013 07.06.-1

In der Tat weiß der wahnhaft gestörte Sobottka auf jeden Beitrag in dem Schmuddelblog eine Antwort. taetschel

Was den Größenwahn betrifft, kann der selbsternannte Messias, Prof. Dr. jur.  und Sprecher der Hochintelligenz Dachschaden Sobottka sehr wohl aus eigener Erfahrung sprechen. nase

Natürlich musste der Irre gleich nachsetzen, weil die üblichen Pöbeleien fehlten. Auch hat er wohl das Anbaggern von Frauen vergessen. omm

Blog.Beck.de 2013 07.06.-2

Betrachtet man den Dissozialen Penner und Sozialparasiten Winfried Sobottka, hat der Sozialabbau an der falschen Stelle stattgefunden und die falschen Leute getroffen, denn Wahnfried lebt offensichtlich wie die Made im Speck und erachtet es gar nicht für nötig irgendeine Arbeit aufzunehmen, um seinen Lebensunterhalt selber bestreiten zu können. kopfklatsch

Die Hauptakteure dieser kriminellen Verschwendung von Steuergeldern sitzen Aber bei der ARGE Unna.

Nun passen die üblichen Pöbeleien, welche mit dem Fall Mollath in keinem Zusammenhang stehen, ganz hervorragend in das Blog eines verrückten Jura-Professors. aniGif

Blog.Beck.de 2013 07.06.-3

Dass Grundsätzliches nicht stimmt, ist eindeutig an diesem lächerlichen Urteil des Narren Ulrich Oehrle zu erkennen. Aber wie sollen Juristen etwas taugen, wenn selbst deren Professoren keinen Pifferling wert sind.

Wie der Herr so das Gescherr

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.

Dr. Alexander Dill, Die Affären im Fall Mollath, Henning Ernst Müller’s blog und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone

Wenn die Ergüsse von Dachschaden Sobottka nicht rechtswidrig sind, sind sie doch meistens amüsant

Keiner seiner Beiträge hat im entferntesten etwas mit dem Fall Mollath zu tun, sondern dienen nur der Selbstinszenierung oder der von Neid und Hass geprägten Verunglimpfung verschiedener Personen, die der Irre noch nicht einmal kennt.

(Zum Vergrößern bitte anklicken)

Blog.Beck.de 2013 07.04.

An der Stelle übernehme ich der Einfachheit halber den Kommentar eines Co-Autors:

Ob er wohl mit „Institut für bedarfsorientierte Ökonomie“ jahrzehntelanges chronisch arbeitsscheues Sozialschmarotzertum sowie weinerliches Gejaule wegen Geldmangels weit vor dem Monatsende meint …? tanzend1

Was muss ihm das doch in der schwarzen Seele brennen, dass andere Leute einen Doktortitel haben, er aber nur sein lächerliches Krämer-Diplom …taetschel

Blog.Beck.de 2013 07.04.-2

Genau das stellte der wahnhafte Gestörte Stunden vorher noch in Frage.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

02.07.2013

Andererseits gibt es zahllose Fälle tatsächlich schwerster Gewalt, darunter auch zahllose Fälle, in denen die Gewaltanwendung als völlig sinnlos (irrsinnig) erscheint, in denen den Tätern psychische Gesundheit attestiert wird, so dass für den § 63 StGB jedenfalls kein Raum bleibt.

Da stellte er selber noch in Zweifel, dass Gewalttäter geistig gesund seien. kopfklatsch

Hier ist deutlich der geistige Verfall Wahnfrieds erkennbar. Offensichtlich liest er hier sehr intensiv mit, um seinen Hirnschrott später zu korrigieren KLICK . Sarkastisch

Das „Doppelpack“ dient wohl zu seiner eigenen Beruhigung, weil er überzeugt ist, dass Existenzschädigung nicht unter den Begriff „Allgemeingefährlichkeit“ fällt. Damit mag er sogar bei den untauglichen Gerichten in Deutschland durchkommen. anbet

In seiner neuen Anklageschrift lautet aber der Tenor „Widerruf der Bewährung“. Das gereicht vorerst mal für 22 Monate + satten Nachschlag. auslachen

Blog.Beck.de 2013 07.05.-1

Aus Gründen der verfassungsrechtlichen Hygiene sollte man diesen dissozialen Penner und Volksausbeuter Winfried Sobottka aus dem Lande jagen, denn Hartz IV dient nicht der Selbstverwirklichung arbeitsunwilliger Parasiten, sondern ist als Lebensunterhalt redlicher arbeitssuchender und unverschuldet in Notlage geratener Menschen vorgesehen. All das trifft auf den wahnhaft gestörten, einschlägig vorbestraften und unter offener Bewährung stehenden ordinären Gewohnheitsverbrecher sowie Volksverhetzer Winfried  Sobottka nicht zu

  • Er hat seine Mittellosigkeit selber verschuldet, weil er die Arbeit hinschmiss, um sich vor den Unterhaltszahlungen für seine Kinder zu drücken (Alimentenpreller). Ein weiterer Grund ist der, dass er seine Ex-Partnerin nötigen wollte zu ihm zurückzukehren.
  • Arbeit hat diese elende Kreatur seit Jahrzehnten noch nie gesucht und höchstwahrscheinlich noch nie eine Bewerbung geschrieben.
  • Dafür begeht er eine Straftat nach der anderen und schafft sich im Internet als wahnhaft gestörter Dauerverleumder einen hervorragenden Ruf.

Naturvölker, welche er so in den Himmel lobt hätten ihn schon längst mit Schäufelchen in die Wüste geschickt. kindergarten

Blog.Beck.de 2013 07.05.-2

Den Dr. Alexander Dill hat der Wahnsinnige nun mal gefressen. Aber was stört es eine deutsche Eiche, wenn sich eine Wildsau dran reibt. 00008356

Der letzte Satz des Irren ist wieder bezeichnend. Es übersteigt einfach sein Begriffsvermögen, dass er mit seinen verworrenen Ideen alleine dasteht und als sozial isolierter Geisterfahrer sein Leben fristet.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.

Verlag C. H. Beck oHG juristischer Fachverlag, Gustl Mollath, Henning Ernst Müller’s blog und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Dachschaden Sobottka windet und dreht sich nun, um seinen sehnlichst erwünschten Umsturz in die Wege zu leiten. Nur überzeugend ist der Sozialparasit und Volksausbeuter keineswegs. Dafür lenkt ihn aber sein derzeitiges Geschmiere effektiv von seinem nächsten Verfahren am Amtsgericht München ab.

1777-77

http://blog.beck.de/2013/06/19/die-aff-ren-im-fall-mollath

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Blog.Beck.de 2013 07.01.-1

Wäre Sobottka nicht so ein elender wahnhaft gestörter, einschlägig vorbestrafter und unter offener Bewährung stehender ordinärer Gewohnheitsverbrecher sowie Volksverhetzer, könnte man das Geschmiere tatsächlich als Satire bezeichnen.kopfklatsch

Was er da seit Jahren predigt, trifft zu 100% auf ihn selber zu. Sicher wird am Amtsgericht München mit legalen Mitteln auf seine rechtswidrigen Machenschaften gezielt.  taetschel

Jetzt verniedlicht er seine Verleumdungen auch mit dem Begriff „offensive Artikel und Bilder“. Nun wird ihn das Gericht in München über den wahren Sachverhalt aufklären dürfen. yahoo

http://blog.beck.de/2013/06/19/die-aff-ren-im-fall-mollath?page=14#comment-52229

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#29

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka 

02.07.2013

Sie sehen die Hintergründe m.E. falsch: Nach wie vor bin ich davon überzeugt, dass niemand den Mollath für psychisch krank hielt, man vielmehr sehenden Auges einen Gesunden wegsperrte. Sogar im „Focus“ wird nun öffentlich erklärt, dass teilweise Menschen wegen Beleidigung (!) nach § 63 StGB weggesperrt werden, siehe:

http://www.focus.de/politik/deutschland/diagnose-auf-fragwuerdiger-grundlage-baden-wuerttemberg-prueft-wegen-mollath-psychiatrie-faelle_aid_1030701.html

Achso, denn genau davor fürchtet sich Dachschaden Sobottka. Was soll man aber mit einem geistesgestörten und unbelehrbaren Dauerverleumder, wie er es selber ist, sonst machen? Haftstrafen kann man nicht unendlich erhöhen, da man ab 5 Jahre in den Bereich der Schwerverbrechen kommt. Somit bleibt nur die Psychiatrie und der vergebliche Versuch der Sozialisierung.  top2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Andererseits gibt es zahllose Fälle tatsächlich schwerster Gewalt, darunter auch zahllose Fälle, in denen die Gewaltanwendung als völlig sinnlos (irrsinnig) erscheint, in denen den Tätern psychische Gesundheit attestiert wird, so dass für den § 63 StGB jedenfalls kein Raum bleibt.

Jetzt dreht der Irre aber wieder richtig am Rad. Sicher können Gewalttäter völlig normal sein. Diese mögen eine niedrigere Hemmschwelle haben, aber das ist kein Beleg für eine Psychose. Anders sieht es bei Wiederholungstätern aus, welche stumpfsinnig jede Strafe bzw. Strafandrohung oder sogar wie Sobottka Bewährung ignorieren. Daher ist zweifelsfrei eine wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 im Spiel. wirr7

Da lobe ich mir die amerikanische Handhabung der Gesetze, denn dort bekommen Wiederholungstäter richtig eins aufs Dach. bravo

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es geht also nicht um Ängste, vor Mollath hatte niemals irgendwer Angst, auch seine Ehefrau nachweislich nicht, sondern darum, dass unter dem Vorwand von medizinischer Begründetheit „rechtsstaatlich“ weggesperrt werden kann, wer den Mächtigen im Wege ist.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Das kann doch dieser geistesgestörte lüner Pausenclown gar nicht beurteilen. Sicher ist nur, dass Gustl Mollath nicht alle Tassen im Schranke hat. Offen ist ausschließlich, ob er eine Gefahr für die Allgemeinheit darstellt. Jedenfalls gibt der Fall Mollath so einigen Minderbemittelten Gelegenheit sich in dem Sumpf zu suhlen. Wer keine anderen Interessen hat, der benötigt eben so etwas. vogel_m

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#32 Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

02.07.2013

Gast schrieb: «Zu hohe Haftstrafen?» Das Lächeln gleitet aus seinem Gesicht. Ginge es nach Brixner, würde ganz anders geurteilt. Er hält es für «einigermaßen schizophren», dass junge Leute zwar mit 18 Jahren wählen, aber wegen «Entwicklungsverzögerungen» mit Jugendrecht rechnen dürfen. Schulschwänzer würde er «wesentlich engmaschiger beaufsichtigen» und den Jugendknast hält er «auch für eine Chance». «Meine Lieblingsstrafe für Jugendliche – etwa drei Jahre, da können die wenigstens einen Beruf im Knast erlernen.»

Tja, und für solche Sprüche wurde er noch gelobt. Da sieht man mal, in welchem Polit-Biotop Brixner lebte…. Nürnberg ….   war auch die Heimat- und Wirkstadt von Julius Streicher….

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Solch einen Schwachsinn bekommt man ausschließlich von dem juristischen Fachverlag C. H. Beck oHG serviert. crazy

Da wollen 18jährige alle Rechte der Erwachsenen, aber begehen sie Straftaten, erwarten sie Streicheleinheiten, wie bei Kleinkindern üblich. Wer erwachsen genug ist um wählen zu dürfen, der ist auch erwachsen genug für seine Taten gradezustehen. Alles andere ist Dummheit. aua

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#38

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

02.07.2013

Nein, der Artikel ist ein Lakotta-Artikel, der 353 dient nur einem: Dem Schutz der Justiz vor der Entlarvung ihrer Machenschaften!

Aha, jetzt kommt der schwer seelisch abartige Sobottka wieder auf seine eigenen Probleme zu sprechen, da ihm der § 353 schwer im Magen liegt und ihm ein sauberes Ermittlungsverfahren beschert hat. arsch

Der § 353 StGB ist nun mal Gesetz und nicht verfassungswidrig. Dabei ist es unwesentlich, ob das dem Irren gefällt oder nicht. Evtl. sollte er sich mal die Fußnote vorlesen und richtig erläutern lassen. aniGif

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#33

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

02.07.2013

Die Frau hat in Wahrheit nichts zu sagen! Sie tut nur, was andere von ihr verlangen!  Änderungen müssen tiefer fassen, als es allein mit der Ablösung von BM getan wäre!

Nun hat Justizministerin Dr. Beate Merk sehr wohl etwas zu sagen, dass sie aber nicht für diverse Gerichtsurteile zuständig ist, wird Wahnfried auch niemals begreifen können. zunge

Dass aber Dr. Beate Merk noch einiges zu sagen hat, mag Dachschaden Sobottka dieser Anklageschrift entnehmen. auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#25 Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

04.07.2013

Gast schrieb: Die Gutachter werden deshalb massiv von Mollath-Befürwortern angegriffen und bedroht.

1. Woher weiß man das? Konnte man einen Bedroher identifizieren?

Wer als die militanten Mollathianer sollte denn ein Interesse haben die betroffenen Gutachter zu bedrohen? Hier funktioniert wohl das Ausschlussverfahren des Geistesgestörten nicht, weil es gegen seine wirren Ansichten spricht. smiley010

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2. Wenn man – wie nicht wenige das tun – davon ausgeht, dass ein System sich erdreistet, Menschen im Unrecht wegzusperren, dass es keinerlei rechtliche Möglichkeiten gibt, die Täter zur Verantwortung zu ziehen, weil ihre Taten, wie Richter a.LG. i.R. Frank Fahsel es ausdrückt, „systemkonform“ seien – könnte man sich dann noch wirklich wundern, wenn es zu Gewaltatten gegen solche Täter käme? Objektiv wäre es dann doch die einzige Möglichkeit, Freiheitsberauber maßgeblich zur Verantwortung zu ziehen!

Und schon kramt der Geistesgestörte wieder diesen fasel Fahsel, von dem es nur einen einzigen Zeitungsbericht gibt, aus:

Leserbrief_Fahsel

Wahnfried ist auch der Einzige im Internet, der stumpfsinnig diesen Fahsel immer wieder zitiert. Sein desolater Geisteszustand lässt eben nicht mehr zu zu begreifen, dass es sich hier offensichtlich um einen Hoax handelt. So wird er bis zu seinem Lebensende diesen Unsinn weiter verbreiten. kopfschuss

Was der Wahnsinnige „objektiv“ als einzige Möglichkeit sieht, ist nichts anderes, als wieder ein Aufruf zu Gewalt. Mit Straftaten nimmt es eben dieser wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher sowie Volksverhetzer nicht so genau. headcrash

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Der Beck Verlag sollte diesen Kommentar nicht löschen, sondern sich lieber dafür einsetzen, dass die Justiz Verbrecher aus ihren eigenen Reihen und aus Reihen der Psychiater nicht verschont!

Dass dieser Hirnschrott noch in dem Blog vorhanden ist belegt meine These:

GANZ DEUTSCHLAND IST EIN IRRENHAUS UND HENNING ERNST MÜLLER’S BLOG  IST DIE ZENTRALE, WO DER WAHNSINN WÜTET.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Tatsache ist es doch, dass die Gerichte deshalb zu Festungen ausgebaut werden mussten, weil das von der Justiz begangene Unrecht immer schlimmer wurde und es schlicht und einfach keine rechtliche Gegenwehr gibt. Es sind nicht die zurecht Verurteilten, vor denen Richter Angst haben müssen, sondern von Staatsmacht terrorisierte Menschen!

Das ist wieder die demagogische Auslegung des schwer seelisch abartigen Sobottka, der aufgrund seines Wahns durchaus hervorragend in dem  „Henning Ernst Müllers Blog“ bestens aufgehoben ist, da er sich dort unter vielen Gleichgesinnten befindet. 00008356

Gast schrieb: Leipziger, den Professor Kröber gegenüber Telepolis als bescheidenen, herzensguten und seinen Patienten verpflichteten Arzt beschreibt, steht wegen Morddrohungen unter Polizeischutz. Kröber befürchtet, dass auch die Spiegel-Journalistin Beate Lakotta bald Polizeischutz benötigt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wenn ich solche Sachen machte wie Leipziger und Lakotta, dann bedürfte es keiner Bedrohungen, damit ich mich nur noch mit Angst auf die Straße traute.

Zu der wahnhaften Persönlichkeitsstörung gesellt sich bei Dachschaden Sobottka noch Alzheimer hinzu. Ganz offensichtlich ist ihm schon entfallen, dass er sich durch Mordaufrufe hervortat. gefuehle_smilie_0042

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Aus Leipziger nun einen Jesus von Nazareth machen zu wollen, zeigt wieder einmal die Dreistigkeit der Wegsperrfraktion: Man begnügt sich nicht mit einem Bestreiten negativer Merkmale, sondern man kehrt Kritik in ihr Gegenteil, erklärt Schwarz zu Weiß. Wer wirklich von wem bedroht wurde – das ist im Übrigen doch gar nicht klar:

Gewiss will man aus Dr. Leipziger keinen „Jesus“ basteln. Das ist wieder eine demagogische Aussage des Wahnsinnigen, welche ausschließlich in das „Henning Ernst Müllers Blog“ passt und dort auch Zuspruch findet. Im Gegensatz zu den irren und militanten Mollathianern, wozu nun auch der wahnhaft gestörte Sobottka gehört, hat auch Dr. Leipziger ein Recht auf Verteidigung. Aber das Recht auf Verteidigung spricht sich Wahnfried nur selber zu.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Anonym drohen können nicht nur solche, die Wut im Bauch haben, sondern auch solche, die aus taktischen Gründen vortäuschen wollen, dass Leute mit Wut im Bauch drohten.

Es war ja vorauszusehen, dass Wahnfried gleich ein paar Bedroher aus dem Hut zaubert, wie er schon Mörder im Mordfall Nadine O. aus dem Hut zauberte. Er ist eben unzurechnungsfähig.  sternchen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Im Ergebnis versucht man offenbar, alle, die für das Recht im Fall Mollath eintreten, nun mit den „Bedrohern“ in einen Topf zu werfen.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Erstmal mag der Irre veröffentlichen, wo er Leute zu erkennen vermag, welche für das Recht im Fall Mollath eintreten, denn er und seine gleichgesinnten sowie militanten Mollathianer im „Henning Ernst Müllers Blog“ sind ja nur krankhaft geltungssüchtige Schaumschläger, welche eher schaden denn nützen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#32 Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

04.07.2013

Man bekommt jedenfalls dann Polizeischutz, wenn das zuständige Innenministerium es will. Und dass ein CSU-Innenministerium gern bereit ist, Dr. Leipziger & Co. zu Opfern „verrückter“ Mollath-Anhänger zu stempeln, ist doch wohl keine Frage.

Auch solch einen Schwachsinn bekommt man ausschließlich im „Henning Ernst Müllers Blog“ zu lesen, was die Eignung des Jura-Professors ins rechte Licht rückt. ja

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#34 Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

04.07.2013

Gast schrieb: Tatsche ist, wenn Normalsterbliche Nötigungsbriefe und Drohanrufe  erhalten, dass die Justiz nichts unternimmt. Zitat eines leitenden Oberstaatsanwalt: „Briefe brauchen nicht gelesen werden und Anrufe brauchen nicht entgegen genommen werden“.

Da haben Sie völlig Recht. Selbst eindeutigen Mordanschlägen und eindeutigen Morden geht die Justiz nicht nach, wenn es von ihr vertretenen Machtinteressen im Wege stehen würde.

Wieder so eine dümmliche, pauschale und demagogische Unterstellung des Wahnsinnigen, welche keines Kommentares bedarf. kopfklatsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich könnte hier Beispiele nennen, doch dann würde Beck diesen kommentar löschen. ich hoffe einmal, dass er so stehen bleiben wird.

Pech gehabt, den dieser Schwachsinn ist schon im Nirwana des Internets gelandet. Selbst ein blinder Professor findet mal ein Korn. baeh

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es hat auf der ganzen Welt noch kein einziges System gegeben, in dem Unrecht herrschte, die Justiz aber gerecht gewesen wäre. Andererseits gab es wohl auch noch kein System, in dem alle Richter vollständig auf Seiten des Unrechts standen. Im 3. Reich führte das durchaus zu Kämpfen zwischen der SS, die Strafen und Maßnahmen ganz und gar nach ihren politischen Vorstellungen wollte,  und Teilen der Justiz, die auf die Gesetze pochten. Letztlich wurden solche Konflikte „gelöst“, indem die SS mit der „Schutzhaft“ ein Instrument zum beliebigen Vorgehen erhielt, was Freiheitsentzug, Folter und Mord anging.

Da sind wir ja wieder beim Lieblingsthema des geistesgestörten lupenreinen Nationalsozialisten und Hitlerverehrers Dachschaden Sobottka, der nicht mehr begreifen kann, wie gut es ihm ohne Erwerb in diesem Staate geht. stinkefinger

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und heute führt es dazu, dass Beate Merk sich nicht mehr sicher sein kann, was einzelne Richter und Staatsanwälte tun, welche Akteninhalte an das Tageslicht kommen usw….. Kurz gefasst: Die „Leaks“ im Falle Mollath sind der Beweis dafür, dass es im System Widerstand von innen gibt, einen Widerstand, dem klar geworden ist, dass es um Grundsätzliches geht!

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Jetzt spinnt er wieder und träumt vom Umsturz.

Nochmal von vorn:

  • Justizministerin Dr. Beate Merk ist für Urteile nicht zuständig.
  • Es gibt keinen erkennbaren Widerstand und Narren wie die Mollathianer gab es schon immer, was ein gesundes System auch verträgt.
  • Der Fall Mollath hat mit „Grundsätzlichem“ nichts gemein.
  • Der Fall Mollath ist eine reine Justizangelegenheit und kein Politikum, wie manche Irre es so hinstellen wollen.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.

Beck-Blog, Henning Ernst Müller’s blog und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

In Erwartung seines nächsten Verfahrens am Amtsgericht München dreht der wahnhaft gestörte Winfried Sobottka nun gänzlich durch.

Richter6

http://blog.beck.de/blogs/henning-ernst-m-ller

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Blog.Beck.de 2013 06.27.-3

Auch hier arbeitet der Wahnsinnige wieder nach dem Ausschlussverfahren, indem er alles ausschließt, was nicht in seine verquere Weltansicht passt. smilie_auslachen

Es gibt jede Menge plausibler Gründe, weshalb man unkontrollierte Kontakte in die Außenwelt unterbindet. Entweder schließt der Irre diese im Wahn aus oder seine letzte und marode Hirnzelle rafft das nicht mehr.  taetschel

Blog.Beck.de 2013 06.29.-1

Und schon wieder verfällt der Irre in den Strahlenwahn. Auch was die Verabreichung von Psychopharmaka angeht, spinnt der Irre sich nur etwas zusammen, was er irgendwo bruchstückhaft aufgeschnappt hat. Tatsächlich ist er ungetrübt jeglichen Wissens, was die Psychiatrie betrifft. Weiß aber alles besser. aua

Blog.Beck.de 2013 06.29.-2

Hier beschreibt der schwer seelisch abartige Sobottka sehr eindrücklich seine eigenen Verhaltensweisen. Was Rufmord angeht ist er wohl selber der ungekrönte König im Internet. Zumindest mir ist niemand bekannt, der so vehement unbescholtene Bürger öffentlich des Mordes bezichtigt. Dachschaden Sobottka sollte sich mal die Vorwürfe, welche er anderen macht, selber zu eigen machen. Dann wird evtl. ein Mensch aus ihm. 00008356

Was Dr. Sponsel von dem Geistesgestörten hält, hat er wohl hier recht verständlich zum Ausdruck gebracht:

(Zum Vergrößern bitte anklicken)

Sponsel

Blog.Beck.de 2013 06.29.-3

Der Einzige, der im Internet Mörder unterstützt nennt sich Dachschaden Sobottka der dank irreversiblen Hirnschadens nicht weiß was er tut. auslachen

Nun mal Beispiele, welche Mörder der Wahnsinnige unterstützt:

  • Philip Jaworowski (Mordfall Nadine O.)
  • Hans Pytlinski (Amoklauf Schwalmtal)

http://blog.beck.de/2013/06/19/die-aff-ren-im-fall-mollath?page=14#comment-52229

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#37

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

30.06.2013

Freiheit schrieb:    Korrektur des Schreibfehlers:  Es soll natürlich Herr Klaus Steiner heißen

Mein Herr ist er nicht, denn über mir steht kein Herr, ich bin ein vollwertiger Mensch. Ist Klaus Steiner Ihr Herr? Waren Sie heute schon zum Füße küssen? Was seid Ihr doch alle einfältig und unfähig.

Mangels Deutschkenntnisse betrachtet der wahnhaft gestörte Sobottka sogar Herrin als Pendant zu Herr. Er ist und bleibt nicht nur dumm, sondern auch gänzlich ungebildet.

Nun hält sich der Geistesgestörte auch noch für einen vollwertigen Menschen. hahaha

Dann schauen wir doch mal, was einen vollwertigen Menschen ausmacht. Der vollwertige Mensch

  • kann sich selber ernähren oder versucht zumindest einen Erwerb zu finden, der das ermöglicht. Der arbeitsunwillige Wahnfried hingegen liegt als Sozialparasit der Gesellschaft auf der Tasche, welche er im Undank auch noch verachtet.
  • sorgt für seinen Nachwuchs und betätigt sich nicht als Alimentenpreller, wie Dachschaden Sobottka. Selbst ein Tier verhält sich nicht so.
  • hat ein gesundes Hirn und trägt nicht wegen Unzurechnungsfähigkeit stolz den § 20 StGB (Vollidiotenparagraph) vor sich her.
  • hat niemals Verleumden, Denunzieren, Diffamieren usw. zum Lebensinhalt.

Somit kann Wahnfried gar kein vollwertiger Mensch sein. Selbst der Vergleich mit irgendeinem Tier ist bei dieser elenden Kreatur äußerst schwierig, da kein Tier seinen Nachwuchs dermaßen vernachlässigt, wie Dachschaden Sobottka es tat. anbet

Nun mal etwas zu dem Beck-Blog:

 Blog.Beck.de 2013 06.30.-1

Das ist aber recht freundlich ausgedrückt, da dieser Thread des verrückten Professors Henning Ernst Müller ist längst aus dem Ruder gelaufen ist. Leider besitzt er aber nicht die Fähigkeit, das zu erkennen. vogel_m

Ich frage mich nur, was seine Studenten zu dem offensichtlichen Schwachsinn sagen, der keineswegs hilfreich für Gustl Mollath ist. Hinzu kommt noch, dass sich da einiges Gelichter herumtreibt, bestehend aus verkrachten Existenzen, Straftätern, Extremisten (rechts und links), Geistesgestörten usw.,  welches den Namen „Mollath“ missbraucht, um Staat, Psychiatrie sowie Justiz zu diffamieren und den eigenen Frust abzuladen. headcrash

Das kann selbstverständlich der Jura-Professor nicht begreifen, da er ja schon so abgehoben ist, wie man es von Politikern gewöhnt ist. omm

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#39

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka 

30.06.2013

Die Schraube Leipziger hat gezuckt: Wenn man es mit einer festgedrehten Schraube zu tun hat, die man lösen will, die sich aber scheinbar nicht lösen lässt, dann hat man in dem Moment gewonnen, in dem die Schraube sich erstmals ein klein wenig bewegt, in dem sie zuckt. Leipziger hat gezuckt. OK, Mollath wird über kurz oder lang frei sein, doch ansonsten? Business as usual?

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Dachschaden Sobottka sollte wirklich endlich mal eine Schule besuchen. Vor geraumer Zeit schilderte er ganz stolz im Internet, dass er im Freibad einem Kind erzählte, dass Bäume wackeln. Nun kommen zu den wackelnden Bäumen auch noch zuckende Schrauben hinzu. gefuehle_smilie_0042

Das ist die Sprache von Kleinkindern, aber nicht von vollwertigen Menschen.  kindergarten

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.