apokalypse20xy, Gustl Mollath und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, Anonymous, Chaos Computer Club

Dem gerichtlich anerkannt schwachsinnigen Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) ist wieder einmal langweilig. Im Beck-Blog wurde er geschasst, und auch seine lächerlichen Versuche, unter anderem Namen dort zu schmieren sind dummerweise bereits wieder aufgeflogen. Trotzdem muss er sich, Internetsucht und galoppierende Profilneurose sei Dank, irgendwie im Internet beschäftigen, denn einem chronisch arbeitsscheuen Sozialschmarotzer und Hartz IV-Genießer ist es gerade am Monatsanfang schnell langweilig, denn dann ist die Stütze noch nicht verfressen und verraucht und die Sorge vor dem Monatsende ist noch ein paar Tage entfernt. Also hält er sich damit bei Laune, von der Allmacht seiner ersponnenen Internet-Hacker zu träumen und sich dadurch ganz, ganz groß und mächtig zu fühlen. dancing5

staatsschutzopfer-a

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2013/06/03/ddos-attacken-auf-die-stuttgarter-zeitung-ws-united-anarchists-ccc-berlin-anon-hamburg-anonymous-frankfurt-dresden-munchen-stuttgart-hannover-essen-nurnberg-dortmund-kiel-bremen-rosts/

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

DDoS-Attacken auf die Stuttgarter Zeitung? WS @ UNITED ANARCHISTS / CCC Berlin, Anon Hamburg, Anonymous Frankfurt, Dresden, München, Stuttgart, Hannover, Essen, Nürnberg, Dortmund, Kiel, Bremen, Roststock, Erfurt, Potsdam

Veröffentlicht am Juni 3, 2013 von apokalypse20xy

Muhahaha – bereits die Überschrift dieser neuen Schmiererei ist schon wieder an Lächerlichkeit kaum noch zu überbieten. Da hat der Internet-Super-DAU (= Dümmster anzunehmender User) Dachschaden Sobottka irgendwo den Begriff „DDoS“ aufgeschnappt, ohne auch nur ansatzweise begriffen zu haben, worum es dabei geht. Aber selbstredend erkennt er das, was er meint, dass es dahintersteckt, nun überall und nirgends. Der Wahn des Irren ist kaum noch zu überbieten. Zu dumm nur, dass man bereits im nächsten Halbsatz erkennen kann, wie bekloppt der Irre ist und dass er überhaupt keine Ahnung von dem hat, wovon er schwätzt, denn seine bescheuerten „Sammel-Tags“, die noch nicht mal seine angebetete Götzin Google durchschauen wird, gehören bei ihm wie gewohnt zum üblichen Standard-Schwachsinn. 2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Leute!

Da die Stuttgarter Zeitung schon mehrfach mutige Artikel in Sachen Justizunrecht veröffentlichte, z.B. betreffend die Aussagen des ex-Richters Frank Fahsel, war ich sehr gespannt, als ich heute sah, dass die Stuttgarter Zeitung einen Bericht zum heute erscheinenden ARD-Beitrag über Mollath gebracht hatte:

apokalypse20xy 2013 06.03.

Ja ja, der Irre und sein altbekanntes Ammenmärchen vom fa(h)selnden Richter Frank. Bis auf den Lüner Vollidioten, der immer noch mit der Lächerlichkeit hausieren geht, hat es ganz Deutschland mittlerweile längst kapiert, was für eine Zeitungsente die Story seinerzeit gewesen ist.

Aber der Irre sucht ja nun nach einem neuen Betätigungsort für seine Schmierereien, und da kann das Forum der Stuttgarter Zeitung ja wohl nicht schaden … kopfklatsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Leider musste ich dann feststellen, dass nicht nur der Artikel, sondern die ganze domain der Stuttgarter Zeitung nicht erreichbar ist.

Das sieht – wie vor nicht langer Zeit bei der SZ – nach DDoS aus, um zu verhindern, dass über die Stuttgarter Zeitung Leute auf den heutugen ARD-Beitrag betreffend Mollath aufmerksam werden.

Das sieht eher, wie man schon häufiger feststellen musste, nach einem vom vielen Wichsfilmchen-herunterladen mit Viren völlig „verlausten“ PC eines den Amarschisten-Boogie tanzenden, gerichtlich attestierten Vollidioten aus … uah

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sollte die Stuttgarter Zeitung aufgrund ihrer Berichterstattung zum heutigen ARD-Beitrag im Fall Mollath vom Staatsschutz und seinen vielen IMs mit DDoS Attacken bekämpft werden, dann würde es weltweit nur eine einzige Macht geben, die passend zurückschlagen könnte: Unsere Internetspezialisten von UNITED ANARCHISTS.

Schleiiiiiiiiim !!! Da macht aber einer Liebkind bei seinen Hirngespinsten !!!

War nicht vor nicht allzu langer Zeit noch davon die Rede, dass dem Irren seine Lülle zu schade sei, um sie seinen „Hackern“ ins Gesicht zu spucken, weil sie außer „ein wenig SEO um zig Ecken“ nichts hingekriegt hätten und weil seine gesammelten Internet-Müllkippen trotz „Hackerunterstützung“ nach wie vor ohne öffentliches Interesse vor sich hindümpeln?

https://dasgewissen.wordpress.com/category/044-winfried-sobottka-und-united-anarchists/

Aber wenn die Einsamkeit besonders groß wird, ist eben jedes Mittel recht, um nicht völlig an seiner absoluten sozialen Isolation verzweifeln zu müssen. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich hätte da ein paar Vorschläge, weiß natürlich nicht, ob sie gut sind. Außerdem kenne ich mich im Internet-Recht überhaupt nicht aus.

Aber natürlich weiß ich, dass die Leute von unserer Internetforce verdammt intelligent sind und das Internet-Recht wie ein Gebetbuch bei sich tragen……

Und auch wenn schon genug Schleim da liegt, kommt trotzdem noch besonders dickflüssiger rosa Schleim hinzu, damit der Irre seine „Hacker“ noch einmal zu „Heldentaten“ motivieren kann.

Nur zu gut, dass er aktuell wenigstens mit seinen üblichen „hochintelligenten“ kriminellen Vorschlägen sein Schandmaul hält, denn sonst wären die nächsten Strafanzeigen mit Sicherheit bereits vorprogrammiert. 00008332

[Anm.: Nun ist die nächste Strafanzeige schon in Arbeit und zur Anklageschrift gereift. freu2]

Dieser Irre kennt sich nicht nur im Internet-Recht nicht aus, sondern in gar keinem Recht. Besonders mit den Menschenrechten (z.B. die Würde des Menschen…)  nimmt er es nicht so genau. Er beleidigt und verleumdet, was seine Tastatur hergibt. Was in diesem Idiotenurteil steht ist ja nur die Spitze vom Eisberg. Aussagekräftiger sind da die Anklageschriften des Landgerichtes Dortmund. stinkefinger

Da es sich bei seiner Internetforce um ein reines Hirngespinst des Wahnsinnigen handelt, müssen deren Mitglieder ja „hochintelligent“ sein, weil Wahnfried deren Sprecher sein will. Er vegetiert eben im Wahn und der damit verbundenen Märchenwelt dahin.   

Aber verstehe mal einer den Geistesgestörten, der doch eigentlich in seiner virtuellen Fantasiewelt recht glücklich leben kann. Dort hat er doch seine Freunde, Sympathisanten und Unterstützer. Was treibt ihn denn immer wieder sich in das reale Leben zu drängen, wo man ihm als Bodensatz der Menschheit, dissozialen Penner, Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer nur Verachtung angedeihen lässt? Warum muss er immer von Hass und Neid geprägt anständige Menschen erniedrigen und verleumden, wenn er sich doch so gut mit seinen eingebildeten anarchistischen Hackern versteht? gefuehle_smilie_0042]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sollte die Stuttgarter Zeitung mit DDoS-Attacken bekämpft werden, dann wäre es aus meiner Sicht zwingend nötig, den SS-Satanisten genau das abzugewöhnen. Dabei sollte man sich nicht schämen, die weltweite Unterstützung unseres Netzwerkes zu erbitten und der deutschen Wirtschaft und deutschen staatlichen Organisationen empfindliche Schläge auf der ganzen Welt zu versetzen: Es geht um die Meinungsfreiheit!

Jawoll. GröMaZ (= Größter Maulheld aller Zeiten), Amarschisten-Führer und selbsternannter Hitler-Nachfolger Adolf Sobotzki bläst zum ultimativen Weltkrieg im Internet !!!

tanzend1

Dummerweise bekommen es seine Hirngespinst-„Hacker“ aber noch nicht mal gebacken, seine eigenen, wirren Internet-Müllkippen zu „pushen“, ihm im Internet Sympathisanten-Blogs und -Homepages zu eröffnen, ihm auch nur eine unterstützende Silbe auf seine Internet-Müllkippen zu schreiben geschweige denn zu seinen Gerichtsverhandlungen aufzulaufen, um ihn moralisch zu unterstützen. anbet

Dafür „pushen“ sie aber den Begriff DACHSCHADEN SOBOTTKA bei Götzin Google in ausreichender Menge !!! 00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Macht bitte nichts Illegales – fragt vorher beim Bundesinnenministerium nach, was Ihr dürft, und auch bei Dr. Beate Merk! Aber lasst Euch bitte trotzdem nicht erwischen!

Ist er nicht „hochintelligent“, unser einschlägig vorbestrafter Gewohnheitsverbrecher? Gibt hier den lustigen Onkel und ruft dabei zu Straftaten auf. Aber in Bayern liest man ja bekanntermaßen interessiert die Schmierereien des Irren mit, so dass man dort den Prozess sicherlich problemlos um einige Anklagepunkte erweitern kann. Die forensische Psychiatrie ist ja im Freistaat hervorragend organisiert, und der Irre wird sich sicherlich freuen, seinem aktuell bevorzugten Straftäter Mollath einmal auf Augenhöhe begegnen zu können. hahaha

[Anm.: An dieser Stelle ist es angebracht den schwer seelisch abartigen Sobottka zu zitieren:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Unrechts-Unterschiede zwischen den Bundesländern sind bestenfalls marginal, anders als in anderen Bundesländern scheint es in Bayern aber noch ganze Kerle und richtige Frauen zu geben, die Unrecht aufdecken und anklagen. Das führt in der öffentlichen Wahrnehmung im Ergebnis natürlich zu der Ansicht, in Bayern sei es ganz besonders schlimm.

Bald steht der Wahnsinnige ja vor einem Gericht in Bayern. Ob er dann seine Meinung wieder ändert? smilie_happy_010

Jedenfalls hat er mit seiner Aussage mittelbar bestätigt, was ich immer sage. Der irre Richter Ulrich Oehrle, Amtsgericht Lünen, ist unfähig Recht zu sprechen und hat sich mit seinem Urteil der Rechtsbeugung schuldig gemacht. arsch  ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wir müssen kämpfen!

Pluralis Majestatisachtungachtungachtung

Es ist immer wieder herrlich, dass es der Irre überhaupt nicht mehr bemerkt, dass er sich ständig selbst der Lüge überführt. Schmierte er noch vor wenigen Tagen

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2013/05/26/winfried-sobottka-uber-den-verkrampften-kampf-pro-mollath-opablog-csu-forchheim-klaus-peter-kurch-dr-richard-albrecht/

[Anm.: Lügen setzen eben eine gewisse Grundintelligenz voraus, welche Wahnfried fehlt. zunge]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was mich angeht, so habe ich selbst ein paar Sachen auszufechten, so dass ich in der nächsten Zeit beschäftigt sein werde – auch im Internet.

ist er heute, frische Stütze sei Dank, bereits wieder auf Krawall gebürstet und versucht, seine Hirngespinste aufzuwiegeln. Aber das ist ja nicht neu für ihn: Alle anderen müssen „kämpfen“, während er feige in seiner Messie-Höhle hockt, und mit Inbrunst an der PC-Tastatur spielt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Grüße

Euer

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Und hier wird die Sache interessant: Im selben Artikel macht der Irre wie üblich oben auf mit

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Veröffentlicht am Juni 3, 2013 von apokalypse20xy

Merkwürdigerweise wird für dieses Machwerk

http://dokumentenblog.wordpress.com/2013/05/26/ida-haltaufderheide-konnte-ihr-eigenes-pferd-schlachten-und-essen-e/

auch „apokalypse20xy“ = Dachschaden Sobottka angegeben, und die Verlinkungen hierzu finden aus den unsäglich widerlichen Pöbeleien im „Gästebuch“ statt:

GB 2013 06.02.-a

Ein Schelm, wer Arges dabei denkt – und dem Irren aus dieser bodenlosen Dummheit zügigst einen juristischen Strick dreht.erhaengt

Allerdings weiß man nun, warum der Irre sich so gern „Apokalypse20xy“ nennt, denn irgendwann wird seine selbst verschuldete Apokalypse sicherlich abgeschlossen und er für immer in der Klapse verschwunden sein. yahoo

[Anm.: Auf diese Verleumdungen werde ich an anderer Stelle eingehen, weil das in die neue Kategorie „Deutsche Richter im Wahn“ gehört und die Betroffenen sich bei dem minderbemittelten Richter Ulrich Oehrle bedanken dürfen, der so etwas nicht nur billigte, sondern mit seinem dämlichen Urteil förderte.]

kotzen

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2013/06/05/apokalypse20xy-gustl-mollath-und-dachschaden-sobottka-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia-ex-k3-berlin-anonymous-chaos-computer/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: