Dipl.-Psych. Dr. phil Rudolf Sponsel, Affären im Fall Mollath und Dachschaden Sobottka. Henning Ernst Müllers Blog, Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, ex-K3-berlin, Anonymous, Chaos Computer Club

Der geistesgestörte Dachschaden Sobottka sieht rot

sobottka_psycho

Blog.Beck.de 2013 06.22.-2

Grade weil er es nicht ertragen kann, schmiert er dort mehr als jeder andere. taetschel

http://blog.beck.de/2013/06/19/die-aff-ren-im-fall-mollath?page=5

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#32

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

23.06.2013

Beate Merk sollte sich sehr gut überlegen, was sie demnächst von sich gibt, nachdem sie Jahre lang drauflos redete, ohne auch nur ein einziges Mal nachzudenken, was sie so alles sagte.  Ich werde es mir jedenfalls sehr genau ansehen /anhören, und insofern sicherlich nicht der Einzige sein.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Der Irre wird Beate Merk oder deren Anwälten noch sehr genau zuhören müssen, weil die Anklageschriften nicht von der Hand zu weisen sind. auslachen

http://blog.beck.de/2013/06/19/die-aff-ren-im-fall-mollath?page=8

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#13

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

27.06.2013

Prof. Müller hat es oben doch schon mit anderen Worten zugegeben, dass er es für praktisch ausgeschlossen hält, dass dem Mollath Straftaten nachzuweisen sind. Wenn die aber nicht nachzuweisen sind, dann wird über §§ 20,21 üblicherweise nicht nachgedacht. Natürlich gibt es in der Rechtspraxis Ausnahmen, wenn Richter unbedingt an der Klärung der Erfüllung objektiver Tatbestände  vor- bei wollen, siehe z.B.:     LINK

Und schon glaubt der Wahnsinnige sein eigenes Verfahren in den Mittelpunkt rücken zu müssen. Er hat eben keine Unterstützer, wie Gustl Mollath. Nur wird er das niemals begreifen können. hahaha

Jetzt wird es wieder richtig lustig:

(Zum Vergrößern bitte anklicken)

Blog.Beck.de 2013 06.27.-2

Gewiss meint der Wahnsinnige diesen Dr. Sponsel, der Folgendes schrieb:

Sponsel

Dann war das wieder eines der berüchtigten Eigentore, welche er im Wahn immer schießt.potiraet2

Nachstehendes trifft auch zu 100% auf Dachschaden Sobottka zu.

Sponsel2a

Und nun folgen wieder die obligatorischen Drohungen, welche sowieso kein Mensch mehr ernst nimmt. aniGif

Blog.Beck.de 2013 06.29.-3

Mag er seine Internetpranger ruhig ein wenig ausbauen. Beim Amtsgericht München ist noch viel Raum für neue  Anklageschriften.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.

Psychiatrie und Dachschaden Sobottka. Affären im Fall Mollath, Henning Ernst Müllers Blog, Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, ex-K3-berlin, Anonymous, Chaos Computer Club

Die Selbstinszenierungen des wahnhaft gestörten Winfried Sobottka nehmen schon groteske Züge an. Immer noch ist er im Wahn der Überzeugung von United Anarchists unterstützt zu werden, obwohl es dafür nicht den geringsten Nachweis gibt.

winfried-sobottka-foto

http://blog.beck.de/2013/06/19/die-aff-ren-im-fall-mollath?page=7

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Mal zur Abwechslung ein niedliches Zwiegespräch aus dem „Henning Ernst Müllers Blog“. Zum Glück hat das einer der Co-Autoren noch früh genug kopieren können, denn als ich nachsah war es schon gelöscht. smilie_tra_169

Nun aber zur Sache:

#10

25.06.2013

Trias schrieb:

So ein Quatsch ! Die Psychatrie ist eine wichtige und segenvolle Wissenschaft!

Dachschaden Sobottka schrieb:

Dann könnte die Psychiatrie das auch öffentlich darlegen:
–  Darstellung und Erklärung ihrer Diagnoseinstrumente
–  Darstellung und Erklärung  ihrer Behandlungsmethoden
–  Dokumentation von Behandlungserfolgen

Andere zur Medizin zählende Bereiche machen all das ausnahmslos, nur die Psychiatrie, nur die Psychiatrie, die macht das nicht und das verstehn wir nicht!

Jetzt spinnt der schwer seelisch abartige Sobottka nur noch. Alle Ärzte, wozu auch Psychiater gehören, unterliegen der Schweigepflicht und dürfen nichts veröffentlichen. Nun ist Wahnfried völlig ungebildet und weiß das daher nicht.  aniGif

Trias schrieb:

Man muss nur gegen die schwarzen Schafe, die aus irgendwelchen Gründen unsauber arbeiten und unverantwortlich arbeiten vorgehen !

Dachschaden Sobottka schrieb:

Man sollte erst einmal zumindest ein weißes Schaf vorführen, als Beleg dafür, dass man überhaupt eines zu bieten hat, das seine Vorgehensweisen erklärt und seine bisherigen Behandlungserfolge belegt!

Wieder so eine unbelegte, demagogische und pauschale Aussage des wahnhaft Gestörten, der hier wieder seine gänzlich unrealistische Meinung präsentiert. Es ist eben im normalen Leben so, dass medizinische Erfolge als selbstverständlich hingenommen werden, aber über jeden Fehler ein riesiges Spektakel eingeleitet wird. kopfklatsch

Trias schrieb:

Bei so manchem glaube ich, die Abneigung gegen die Psychatrie hat ihre Wurzel in der tiefliegenden Angst als Irrer erkannt zu werden …

VOLLTREFFER bravo

Dachschaden Sobottka schrieb:

Die wirklich Irren stehen zur Psychiatrie, weil sie die wirklich Irren verschont.

Dieser Satz belegt wieder, dass Sobottka unter wahnhafter Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 leidet. Anders formuliert will und der Irre sagen, dass die Irren frei herumlaufen, weil sie verschont werden, und die geistig gesunden sich in der Psychiatrie befinden. Dann marschiert er ja mit der richtigen Einstellung in die Psychiatrie ein.  00008356

Trias schrieb:

-> United Anarchists *kopfschüttel*

Und nun liefert Dachschaden Sobottka den letzten Beweis, dass er des Wahnsinns fette Beute ist:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wir sind die Elite im Kampf für Vernunft und Gerechtigkeit, die wir kompromisslos durchsetzen wollen.

Und schon wieder gewinnt bei dem Irren der Pluralis Majestatis die Oberhand. Sein Wahn lässt ihn schon gar nicht mehr erkennen, dass er total sozial isoliert ist. Im realen Leben haben sich schon alle von ihm mit Abscheu und Ekel abgewendet und im Internet gibt es kein Blog oder Forum, außer Henning Ernst Müllers Blog, wo er willkommen ist. Deswegen sind auch alle Foren und Blogbetreiber dem Prof. Henning Ernst Müller dankbar, weil sie von Dachschaden Sobottka nicht mehr belästigt werden. 00008332

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Im Internet haben wir längst einen Namen, und wer aktuell unter Winfried Sobottka googelt, findet ganz links in der Bildleiste ein Bild von mir, das zu folgendem Artikel führt, wenn man es anklickt:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

Der Name „Winfried Sobottka“ dürfte mittlerweile im ganzen Internet bekannt sein. Es gibt wohl derzeit weltweit keinen zweiten frei herumlaufenden dermaßen wahnhaft gestörten, einschlägig vorbestraften und unter offener Bewährung stehenden Bewährungsversager, ordinären Gewohnheitsverbrecher sowie Volksverhetzer wie ihn. taetschel

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wir haben nur einen organisatorischen Rahmen – unsere gemeinsamen Ziele und Überzeugungen. Abgesehen von mir sind alle Mitglieder geheim – wir sind die perfekteste Geheimgesellschaft der Welt und bewegen viel mehr, als die meisten ahnen mögen: Whistleblower z.B. gehören nicht selten zu uns, sind uns mental in den meisten Fällen zumindest sehr, sehr nahe. Das Internet sähe ganz anders aus, wenn es uns nicht gäbe – und das sind nur Beispiele.

Die „Gesellschaft“ ist so geheim, dass diese nur in der faulen Brühe unterhalb der Schädeldecke Sobottkas existiert und da ihr Unwesen treibt. tanzend1

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Man muss sich ja nur ansehen, wofür wir stehen, dann wird einem doch klar, dass unsere Ziele von sehr vielen geteilt werden.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wo werden denn Wahnfrieds verquaste Theorien geteilt? Außer seinem eigenen Geschmiere auf seinen Verleumdungs- und Rufmordseiten ist nirgendwo darüber etwas Positives zu finden. Der Irre kann deshalb auch nur immer auf seine eigenen Seiten hinweisen oder verlinken. Das merkt er aber im Wahn überhaupt nicht mehr. smilie_happy_010

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

PS.: Wer es verfolgt, stellt es fest: Meine Beiträge werden fast ausschließlich mit den Einzelnoten „Mangelhaft“ und „Sehr Gut“ bewertet, wobei der Durchschnitt desto schlechter wird, je länger ein Beitrag von mir steht.  Dass lange stehende Beiträge von mir oftmals über 20, sogar über 30 Einzelbewertungen haben, ist in diesem Blog außergewöhnlich.

Das übliche Schema ist: Die aktiven Blogger hier bewerten meine Beiträge oft mit „Sehr Gut“, doch ein Kreis von Leuten, die mich als Aufklärer fürchten, beginnt recht schnell mit der Abwertung meiner Beiträge und setzen das dann fort, bis der Durchschnitt irgendwo bei höchstens 3,0 gelandet ist.

Auch hier irrt der Wahnsinnige, dem sein eigenes Handeln nicht bewusst ist. Er bewertet sich selber gleich nach Veröffentlichung mit mind. 2x 5 Sternen. Dann dauert es natürlich geraume Zeit, bis diese wieder abgebaut sind. nase

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wer macht sich solche Mühe, wenn es UNITED ANARCHISTS nicht gibt und wenn das, was ich zu sagen habe, nur dummes Zeug ist?

Es gibt doch dumme Fragen. Grade weil dieser Irre nur dummes Zeug schreibt, gibt es negative Bewertungen und große Mühe macht das sicher nicht. aetsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Übrigens: Schon 2010 kamen LG Dortmund und Psychiater nicht mehr auf die Idee, meine Ausführungen zu UNITED ANARCHISTS als Wahnprodukt zu bezeichnen. Ihnen war plausibel, was ich über Suchmaschinenarbeit und nachweisliche Ergebnisse vortragen konnte, zumal der Psychiater sich ja nur seine eigene Google-Seite #1 ansehen musste………

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Und schon wieder irrt der Wahnsinnige. Er kann eben nur dummes Zeug schreiben. Plausibel ist nur, dass auf Google Seite #1 ausschließlich das Geschmiere von ihm selber zu finden ist und nicht das von irgendwelchen imaginären „United Anarchists“. Der Geisteszustand Wahnfrieds ist schon so marode, das er überzeugt ist, sein eigenes Geschmiere käme von anderen oder würde von anderen gefördert.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.

Assessor Joachim Bode, Affären im Fall Mollath, Ernst Henning Müllers Blog und Dachschaden Sobottka. Beate Merk, OStA Thomas Steinkraus-Koch, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone

So langsam merken die Narren im „Henning Ernst Müllers Blog“ endlich, welche Filzlaus sie sich da eingefangen haben. Nachstehender Disput ist äußerst aufschlussreich. Jetzt hat der wahnhaft gestörte Sobottka endlich ein Blog gefunden, wo er gemeinsam mit den anderen Staat und Justiz verunglimpfen kann, aber betätigt sich auch da als Außenseiter. 2062

winfried_sobottka

http://blog.beck.de/2013/06/19/die-aff-ren-im-fall-mollath?page=6

Das Ding ist so lustig, dass ich es als Screenshots präsentieren werde. Bei Bedarf kann man durch anklicken vergrößern.

Blog.Beck.de 2013 06.25.-2

Ist das nicht herrlich? Die einzige und letzte Bastion, wo der Wahnsinnige noch schmieren darf, setzt er mit seinen ewigen Beleidigungen auch noch aufs Spiel. vogel_m

Offensichtlich hat er sich an seine soziale Isolation schon dermaßen gewöhnt, dass er wirklich alles unternimmt, diesen Zustand auf Dauer aufrecht zu erhalten. auslachen

Bei dem Assessor Joachim Bode handelt es sich um diesen Clown, der schon mit dieser hirnrissigen Aussage auffällig geworden ist.

Rechtfertigung 1

Rechtfertigung 2

Es ist ja hinreichend bekannt, dass bei deutschen Richtern der Täterschutz vor Opferschutz geht. Hingegen dieser Joachim Bode ist die Spitze der Unverschämtheit, indem er die Opfer zu Tätern macht.

Da Wahnfried nicht viel zu seiner Verteidigung vortragen kann, bleibt nur zu hoffen, dass er diesen irren Joachim Bode erwähnt. Es ist erschütternd zu sehen, dass solch eine elende Kreatur jemals in Deutschland als Richter fungierte. anbet

Aber nun weiter im Text:

Blog.Beck.de 2013 06.25.-2a

Blog.Beck.de 2013 06.25.-3

Begründet hat der Wahnsinnige niemals etwas, sondern nur ausschließlich seine verquasten Theorien verbreitet. Bei allen seinen Lügenmärchen fehlen jegliche Belege.

Blog.Beck.de 2013 06.25.-3a

Blog.Beck.de 2013 06.25.-4

Da kriecht doch dieser durchgeknallte Richter a.D. Bode doch dem Wahnsinnigen in den Arsch. headcrash

Blog.Beck.de 2013 06.25.-4a

Dass Wahnfried es nicht begreifen kann, was sein neuer Busenfreund da schreibt, war vorauszusehen. 00008356

Blog.Beck.de 2013 06.25.-5

Blog.Beck.de 2013 06.25.-5a

Blog.Beck.de 2013 06.25.-6

Hier sollte Dachschaden Sobottka, der als Pseudonym sogar reale Namen verwendet, um andere zu diffamieren, schön sein großes und verlogenes Maul halten. stinkefinger

Was die pauschalen Anwürfe betrifft, sollte sich der Irre endlich einen Spiegel besorgen. wirr7

Blog.Beck.de 2013 06.25.-6a

Hier endet der Spaß abrupt, obwohl Wahnfried wie ein unerzogenes Kind sonst immer das letzte Wort haben muss.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.

Dachschaden Sobottka und seine panische Angst vor Psychiatrisierung. Die Affären im Fall Mollath, Beck -Blog, Henning Ernst Müllers Blog, lastactionseo

Es ist wirklich erstaunlich, wie Dachschaden Sobottka immer wieder vergeblich versucht im Henning Ernst Müllers Blog, Vom Thema „Gustl Mollath“ abzulenken, um sein eigenes erbärmliches und selbstverschuldetes Schicksal in den Vordergrund zu rücken.

kleiner_idiot

http://blog.beck.de/2013/06/19/die-aff-ren-im-fall-mollath?page=6

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#8

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

24.06.2013

Googeln Sie einmal unter:

reifenstecher in psychiatrie

dann finden Sie mehrere Beiträge, in denen es darum geht, dass ein Reifenstecher in der Psychiatrie landete.

Ob gefährlich im engen Sinne, oder nicht: Wer massenhaft Reifen zersticht, trifft den Nerv der Autofahrergesellschaft, und den muss man irgendwie aus dem Verkehr bekommen, und der § 303 StGB ist dafür doch viel zu mager!

Falschachtung Wer massenweise Reifen zersticht trifft nicht nur den Nerv der Autofahrergesellschaft, was immer der Irre mit dem Begriff auch meinen mag. vogel_m

Wer so etwas macht ist tatsächlich eine Gefahr für die Allgemeinheit. Hier liegt nicht nur eine Sachbeschädigung vor, sondern auch die Gefährdung des betroffenen Autobesitzers sowie anderer Verkehrsteilnehmer. Das übersteigt aber wieder die Aufnahmekapazität von Wahnfrieds letzter und desolater Hirnzelle.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Tatsächlich: Mir erklärte vor Jahren ein Polizist, dass solche Abwägungen dazu führten, die Psychiatrie auf den Plan zu rufen: Strafrecht im konkreten Fall zu mager? In die Psychiatrie sperren, wenn irgendwie möglich!

Es ist doch recht menschlich, solche Widerholungstäter in der Psychiatrie von ihrem Trieb heilen zu wollen. In den USA kommen solche diese für Jahrzehnte hinter Gitter und kein Hahn kräht danach. top2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Früher war es Teufelsanbetung (Inquisition) , die man vorwerfen musste, heute ist es Wahn, den man konstruieren muss – und in beiden Fällen erziel(t)e man ein endgültiges Ausschalten von Störenfrieden..

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Es gehört eben zu den variablen Wahninhalten von Dachschaden Sobottka überall die Inquisition oder den Staatsschutz zu vermuten. headcrash

Aber ganz gewiss wäre man früher mit solchen gemeingefährlichen Kreaturen anders umgesprungen und hätte bestraft, anstatt zu psychiatrisieren. Auch hier will Wahnfried als Wiederholungstäter und Furcht vor der Psychiatrie schon wieder seine eigenen Straftaten relativieren. arsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#30

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka   24.06.2013

Das BVerfG nennt in der o.g. Entscheidung Maßstäbe betreffend psychiatrische Prognosen, die aktuelle psychiatrische Gutachten in keinem einzigen Fall leisten und die die herrschende Psychiatrie auch gar nicht leisten kann:

„Die Gefahr ist daher im Hinblick auf Art und Gewicht der zu erwartenden Taten sowie Wahrscheinlichkeit, Häufigkeit und Frequenz ihrer künftigen Begehung einzelfallbezogen zu konkretisieren“

Zugegeben, das hört sich vernünftig an – aber auch das BVerfG dürfte wissen, dass sich sowieso niemand danach richtet, weil die herrschende Psychiatrie weder mit objektiven Wahrscheinlichkeiten noch mit konkreten Häufigkeiten / Tatfrequenzen operieren kann.

Wie glaubwürdig ist ein BVerfG, das schöne Maßstäbe an den Himmel malt, wohlwissend, dass die herrschende Praxis sie sowieso nicht erfüllen kann?

Oder kennt jemand auch nur einen einzigen Unterbringungsbeschluss, in dem objektive Wahrscheinlichkeiten für konkrete Häufigkeiten zukünftig zu erwartender bestimmter Taten genannt werden, wie z.B.:

„Lässt man ihn frei, dann ist mit einer Wahrscheinlichkeit von 30 Prozent zu erwarten, dass er 1 bis 3 Vergewaltigungen pro Jahr begehen wird, mit einer Wahrscheinlichkeit von 40% zu erwarten, dass er 4 bis 10 Vergewaltigungen pro Jahr begehen wird, und mit einer Wahrscheinlichkeit von 30% zu erwarten, dass er mehr als 10 Vergewaltigungen pro Jahr begehen wird.“

Mir sind nur Fälle bekannt, in denen der „Gutachter“ sagt: „Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird es zu Taten kommen, die den Anlasstaten entprechen…“

Sind solche Fälle nun alle verfassungswidrig, oder nicht?

Ganz eindeutig erwartet der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher sowie Volksverhetzer Winfried  Sobottka von dem Jura-Professor Henning Ernst Müller nun eine Bestätigung, dass seine eigene im Raume stehende Einweisung in die Psychiatrie verfassungswidrig sei. auslachen

Es ist aber kaum anzunehmen, dass sich dieser Professor der Peinlichkeit aussetzt, dass sein Name in Wahnfrieds Verfahren am Amtsgericht München zur Verteidigung des Wahnsinnigen benannt wird. nase

Was den schwer seelisch abartigen Sobottka betrifft, so ist das Gutachten des Psychiaters Dr. Lasar vollumfänglich zutreffend. Selbst die Prognosen, dass es zu weiteren gleichen Straftaten kommen wird haben sich aufs Schrecklichste bewahrheitet. wuerg2

Es ist doch vollkommen wurscht zu wieviel Prozent Wahrscheinlichkeit neue Straftaten zu erwarten sind. Wichtig ist doch nur, dass nicht auszuschließen ist, dass es passiert. Das haben eben die Richter Helmut Hackmann, Landgericht Dortmund und Richter Ulrich Oehrle, Amtsgericht Lünen, aufs Gröblichste missachtet.

Nun muss eben am Amtsgericht München endlich Klarheit geschaffen werden. Da Wahnfried niemals damit aufhören wird zu verleumden oder anderer Existenzen zu gefährden, bleibt letztlich nur die Psychiatrie oder Widerruf der Bewährung + gehöriger Nachschlag.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Nun noch ein paar interessante Screenshots: omm

Blog.Beck.de 2013 06.24.

Da wagt es doch jemand, den Wahnsinnigen zu loben und bekommt gleich sein Fett weg.kopfklatsch

Was der geistesgestörte Sobottka immer mit den Bewertungen will, welche er selber manipuliert, mag er endlich mal verraten. 2/3 der Bewertungen auf seinen Hirnschrott sind doch von ihm selber. uah

Dass dieser wahnhaft Gestörte selbst in Ausnahmefällen etwas Gescheites von sich gäbe, ist schon übertrieben, da ihn der Fall Mollath nicht im geringsten interessiert. Dafür versucht er permanent seine eigenen juristischen Probleme in dem „Henning Ernst Müller Blog“ gelöst zu bekommen. stinkefinger

Blog.Beck.de 2013 06.25.-1

Hier mag der Wahnsinnige die Quellen benennen, woher er seine Fantasien bezieht. Auch zeigen sich hier wieder Parallelen zu dem geistesgestörten Gustl Mollath, der auch die Psychiater für verrückt hält. gefuehle_smilie_0042

Wenn der Irre mit United Anarchists unterzeichnet belegt das wieder seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10.

https://dasgewissen.wordpress.com/category/044-winfried-sobottka-und-united-anarchists/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Darum werde ich mich zukünftig nicht mehr als Mitglied einer Gemeinschaft namens UNITED ANARCHISTS bezeichnen oder auffassen.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.

Henning Ernst Müllers Blog und die messianische Botschaft von Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, Anonymous, Chaos Computer Club

(zum Vergrößern bitte anklicken)

Blog.Beck.de 2013 05.26.-1a

Hier noch so ein dämlicher Spruch des Wahnsinnigen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka, der angekündigte Messias und Diener der höchsten Gottheit, der Göttin der Schöpfung, geboren, um die Botschaft Jesu zurück zu bringen.

Der angekündigte Messias und Diener der höchsten Gottheit sollte lieber mal eine Intensivdeutschkurs besuchen, damit er lernt, wie man zurückzubringen richtig schreibt. Der zuständige damalige Lehrer hat dem Irren wohl aus Ehrfurcht vor dem Messias und Diener der höchsten Gottheit eine 5 in Deutsch verpasst, obwohl eine 6 gerechtfertigt wäre.  00008356

Nun die „messianische Botschaft“.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Menschheit richte sich nach dem, was die gerechten und vernünftigen unter den Frauen am Ende des für alle offenen und freien Streites der Argumente wollen, im Kleinen, im Großen, in allem.

Und nun zu dem für alle offenen Streit der gerechten und vernünftigen Frauen:

streit_der_frauen

Dazu noch ein anschauliches Filmchen.

41401324302a91c0

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.

Die Affären im Fall Mollath, Henning Ernst Müllers Blog und Dachschaden Sobottka in freudiger Erregung über sein neues Verfahren.

Die Auftritte des schwer seelisch abartigen Dachschaden Sobottka sind doch immer wieder belustigend, insbesondere, wenn er Vergleiche seiner Straftaten mit dem Fall Gustl Mollath einzubringen versucht.

sobottka_aplerbeck

http://blog.beck.de/2013/06/19/die-aff-ren-im-fall-mollath?page=5

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Blog.Beck.de 2013 06.22.-2

Im „Henning Ernst Müllers Blog“ geht es dem Wahnsinnigen doch recht gut. Die Süddeutsche Zeitung hat da viel vernünftiger auf seine idiotische Selbstdarstellungen und seine permanenten Verleumdungen reagiert. bravo

(Zum Vergrößern bitte anklicken)

Blog.Beck.de 2013 06.11.-3

Abgesehen davon weiß Dachschaden Sobottka sowieso nicht mehr, was er schrieb, denn Lügen setzen eine gewisse Grundintelligenz voraus. smiley010

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an U.A. am 28. Mai 2013

Liebe Leute!

Ich habe nun lange genug im Beck-Blog geschrieben, um einem bestimmten Publikum bekannt zu werden. Das lässt sich auch mit den Rufmordorgien des Dr. Roggenwallner und des M. W. aus Soest nicht revidieren.

Es gehört eben auch zu den variablen Wahninhalten des unzurechnungsfähigen Winfried Sobottka nicht mehr zu wissen, dass er einen Monat zuvor in dem Blog nicht mehr schmieren wollte. zunge

Auch geht sein kindisches Genörgel weiter. kindergarten

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Blog.Beck.de 2013 06.23.-1

Nun nennt er seine unqualifizierte Selbstinszenierung auch noch „sachlich“.

Dachschaden Sobottka ist und bleibt eben der DAU (Dümmster anzunehmender User) des Internets. Ihm ist ja nicht einmal bekannt, was Google überhaupt ist oder was der Begriff „Suchmaschine“ bedeutet. auslachen

Ähnliche „Drohungen“ stieß der wahnhaft gestörte Sobottka aber schon mal aus, wobei er gänzlich außer acht ließ, dass er selbst bei Twitter schon als Spinner und König der Spamschleudern bekannt ist.

Blog.Beck.de 2013 06.18.-1

Um das Erinnerungsvermögen des Geistesgestörten etwas aufzufrischen ein Screenshot aus Twitter. 00008332

UA 2013 01.16.

Nun kommt der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher sowie Volksverhetzer Winfried  Sobottka endlich wieder auf sein Verfahren zu sprechen. top2

http://blog.beck.de/2013/06/19/die-aff-ren-im-fall-mollath?page=2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#12

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

22.06.2013

ich hatte mich schon früher zu der tatsächlich sehr umstrittenen Norm § 353 d StGB geäußert.

Nun spinnt er mal wieder wie gewohnt. Nur hat bisher kein Gericht diesen Paragraphen angewendet, weil man in Dortmund und Lünen an Oberflächlichkeit nicht mehr zu übertreffen ist. Das reinste Verbrecherparadies.  

Jedenfalls hat ihn der § 353d kalt erwischt und er mag den in seinem neuen Verfahren ausdiskutieren und dem Gericht begreiflich machen, dass dieser verfassungswidrig sei.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Da ich das selbe Risiko bewusst eingehe, siehe u.a.:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

Dass Dachschaden Sobottka bewusst war oder überhaupt ist, was er so tut, wage ich zu bezweifeln. Er hat jedenfalls bisher noch nie über die Konsequenzen seines Handelns nachgedacht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

und die Münchener Staatsanwaltschaft auch schon gegen mich ermittelt, siehe:

(vorausschauende Selbstzensur, um keine Vorwände zu liefern)[…]

Warum der Irre das nicht verlinkte, aber seine dämliche „Dokumentensammlung“, weiß er wohl selber nicht so genau. vogel_m

Darum geht es:

 c421a304831fd412e666834846914446b

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

[…]darf ich mich von den Worten Prof. Müllers sicherlich auch warm gestreichelt fühlen….

Ja, ja,  der Irre verhält sich jetzt wie King Kong auf dem Hochhaus, kurz bevor dieser tot herunterfiel. uah

Die richtigen warmen Streicheleinheiten wird dem Irren OStA Thomas Steinkraus-Koch verpassen.  tanzend1

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

und: Keine Sorge, ich werde ausfechten, was auszufechten ist!

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Warum sollte sich denn irgendwer über Wahnfrieds Schicksal Sorgen machen? kopfklatsch

Er wird außerdem ausfechten müssen, was auszufechten ist, aber ganz alleine. arsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Blog.Beck.de 2013 06.20.-5

Der schwer seelisch abartige Sobottka wird niemals begreifen können, dass jeder Knüppel, zu dem er jemals griff, ihn selber traf. Mag er aber zukünftig weiterhin zur Belustigung der UserInnen zu Knüppeln greifen. stinkefinger

Es gibt wohl keinen normalen Menschen, der ohne Knüppel Magengeschwüre bekommt.Aber gewiss wird der Irre noch unter Magengeschwüren nach seinem Verfahren zu leiden haben, wenn seine Knüppel wieder zurückkommen.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Und nun zu seiner primitiven Denkweise:

Wenn ich nicht gelegentlich zum Knüppel greife, bekomme ich Magengeschwüre. Man muss gelegentlich drauf hauen, sonst hält man es nicht aus.

feuerkraft.wordpress.com, Henning Ernst Müllers Blog, CSU NEU ULM, CSU MÜNCHEN, OSTA THOMAS STEINKRAUS KOCH, Beate Merk und Dachschaden Sobottka.

Die organischen Hirnschäden von Dachschaden Sobottka sind unübersehbar. Seit Erhalt seiner neuesten Anklageschrift und des zusätzlichen Ermittlungsverfahrens verfällt der wahnhaft gestörte Sobottka wieder in Hektik und muss nun täglich mehrfach im Henning Ernst Müllers Blog zu seinen rechtwidrigen Rufmord- und Verleumdungsseiten verlinken, in der Hoffnung, dass endlich jemand sich für ihn einsetze.

#01d

http://feuerkraft.wordpress.com/2013/06/21/csu-entlarvt-sich-als-verlogen-und-staatskriminell-z-k-csu-neu-ulm-csu-munchen-osta-thomas-steinkraus-koch-thorsten-freudenberger-erich-winkler-susanne-salzmann-beate-altmann-und-herbert-pre/

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

GANZ DEUTSCHLAND IST EIN IRRENHAUS UND HENNING ERNST MÜLLERS BLOG  IST DIE ZENTRALE, WO DER WAHNSINN WÜTET.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

CSU entlarvt sich als verlogen und staatskriminell / z.K.: CSU NEU ULM, CSU MÜNCHEN, OSTA THOMAS STEINKRAUS KOCH, Thorsten Freudenberger, Erich Winkler, Susanne Salzmann, Beate Altmann und Herbert Pressl,Schatzmeister Markus Prestele,Johanna Höß,Michael Neher,Kathrin Albsteiger, Richard Ambs, Georg Deil, Sabine Gabriel-Brauchle, Julia Götz, Otto Herrmann, Sascha Hinterkopf, Dietmar Jäckle, Hildegard Mack, Beate Merk, Franz-Josef Niebling, Gerold Noerenberg, Ewald Ott und Eva Simon

Das Ganze ist eigentlich nur eine Wiederholung von diesem Verleumdungsartikel:

https://dasgewissen.wordpress.com/2013/06/19/winfried-sobottka-zu-seinem-neuen-verfahren-osta-thomas-steinkraus-koch-dr-beate-merk-ass-jur-joachim-bode-horst-seehofer-csu-munchen-csu-neu-ulm-csu-nurnberg-fachschaft-jura-uni-munchen-c/

Nur hat der widerliche Wiederkäuer dem noch neue Verleumdungen hinzugefügt, weil seine letzte marode Hirnzelle nichts anderes mehr zulässt.

Interessant sind aber die unzähligen Tags, womit der Irre glaubt irgendjemanden beeindrucken zu können. Zumindest hat er bei den Tags auch OStA Thomas Steinkraus-Koch nicht ausgelassen, den der Schwachsinn sicher begeistern wird. yahoo

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

CSU entlarvt sich als verlogen und staatskriminell

Keine Stimme für diese Truppe, die hinter geheucheltem Christentum und geheuchelter Demokratie die Staatsmacht kriminell  für eine reiche Oberschicht missbraucht!

Auch hiermit bestätigt Dachschaden Sobottka wieder des Wahnsinns fette Beute zu sein. Mit solchen primitiven und ordinären Pöbeleien will er überzeugend wirken.

Der Begriff „staatskriminell“ scheint ihm im Wahn sehr am Herzen zu liegen, nachdem er deswegen angeklagt ist.  hahaha

Sowas verlinkt er im „Henning Ernst Müllers Blog“, in der Hoffnung, dass dort irgendwer sich mit den Straftaten des Geistesgestörten beschäftigt. Aber wie ich die Narren da einschätze, wird bald sicher jemand Verständnis für den wahnhaft gestörten, einschlägig vorbestraften und unter offener Bewährung stehenden ordinären Gewohnheitsverbrecher sowie Volksverhetzer Winfried  Sobottka aufbringen. 00008356

Ganz offensichtlich passt aber Wahnfried recht gut in den Verein, da kein Mensch so dumm sein kann, nicht zu merken, dass der Irre dieses Blog ausschließlich dazu missbraucht, um Werbung für seine rechtswidrigen Rufmord- und Verleumdungsseiten zu machen. Somit muss man davon ausgehen, dass das einvernehmlich geschieht. headcrash

Im Gegensatz zu dem durchgeknallten Jura-Professor Ernst Henning Müller, beweisen die Redakteure der Süddeutschen Zeitung Verstand, Kultur, Bildung und Niveau.

(Zum Vergrößern bitte anklicken)

Blog.Beck.de 2013 06.11.-3

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Staatlicher Satanismus auch in NRW:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es auch die „Hochintelligenz“ ENDLICH kapiert – und glaubt!!!headbang]

Und schon wieder beginnt der Wahnsinnige mit seinem Lieblingsmordfall, an dem er stumpfsinnig und unbeirrt seit über 6achtung Jahren festhält und vergeblich versucht Interessenten dafür zu finden. Er begreift eben im Wahn rein gar nicht mehr.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

feuerkraft.wordpress.com, Henning Ernst Müllers Blog, Unterstützerkreis Gustl Mollath, Muschelschloss, Opablog, Ursula Prem, rennsemmler, zahnarzt edward braun, Richter Rudolf Heindl, Marion Ullmann, Nürnberg

Dachschaden Sobottka schon wieder im Siegestaumel bzgl. seines bevorstehenden Verfahrens. Wieder ein Beleg für seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10.

sobottka_hacker

http://feuerkraft.wordpress.com/2013/06/20/dipl-kfm-winfried-sobottka-uber-freiheit-recht-und-kampf-teil-iii-unterstutzerkreis-gustl-mollath-muschelschloss-opablog-ursula-prem-rennsemmler-zahnarzt-edward-braunrichter-rudolf-heindl/

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka über Freiheit, Recht und Kampf, Teil III / Unterstützerkreis Gustl Mollath, Muschelschloss, Opablog, Ursula Prem, rennsemmler, zahnarzt edward braun,Richter Rudolf Heindl, Marion Ullmann, Nürnberg

Dass der Irre wieder Muschelschloss tagt ist sicher auch Bestandteil seiner wahnhaften Persönlichkeitsstörung. crazy

VVZ 2013 01.13.-8a

Es ist doch immer wieder herrlich zu lesen, dass dieser wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher sowie Volksverhetzer Winfried  Sobottka der Überzeugung ist, dass er für Freiheit und Recht kämpfen würde. Dabei ist ihm völlig entfallen, dass er als arbeitsunwilliger Hartz IV-Genießer und Abhängiger dieses Staates seine Freiheiten längst verloren hat. nase

Ihm ist einfach nicht bewusst, dass er als unzurechnungsfähiger Empfänger des Ordens § 20 StGB (Vollidiotenparagraph) nur noch das Gnadenbrot genießt. Seine restliche Freiheit (Internet) wird er gewiss auch bald verlieren werden, da die neuerliche Anklageschrift genau auf den Punkt kommt. bravo

Aber gönnen wir dem Wahnsinnigen noch ein wenig seine gespielte Fröhlichkeit, welche er hier an den Tag legt.

Blog.Beck.de 2013 06.20.-6a

Sicher ist dem Amtsgericht München bekannt, worauf es sich einließ, nämlich auf den wahnhaft gestörten, einschlägig vorbestraften und unter offener Bewährung stehenden ordinären Gewohnheitsverbrecher sowie Volksverhetzer Winfried  Sobottka, der nur noch spinnt. 

Anklageschrift1.5a

Worauf sich das Amtsgericht München zudem eingelassen hat, dürfte Wahnfried hinreichend bekannt sein. Das hat es ja mit seinem neuen Ermittlungsverfahren mehr als deutlich bekanntgegeben. smile

Anklageschrift2.1

Anklageschrift2.2

Hätte der Irre auch nur den Grips einer Eintagsfliege, würde er sein eingebildetes Champagnergelage auf die Zeit nach dem Urteil verlegen. smiley010

Wenn er glaubt, dass er nochmals an einen Richter gerät, der Rechtsbeugung begeht indem er trotz  eines rechtskräftigen Urteils (22 Monate) und Bewährungsversagen nicht vollstrecken lässt, so irrt Wahnfried wie immer. Schade, dass im Knast Alkohol untersagt ist, sonst würde ich dem wahnsinnigen Verbrecher gerne ein Fläschchen Roederer Christal zukommen lassen, damit er mit seinen Kollegen richtig feiern kann. aniGif

Das Gericht hat auch sicher Ahnung davon, es mit einem hochgradig Geistesbehinderten zu tun zu haben. tanzend1

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gents,

diesem Beitrag gingen zwei Beiträge voraus:

Teil I

Teil II

Kurz gefasst zeigte ich auf, dass der Kampf pro Recht und pro Mollath lausig geführt wird – abgesehen davon, dass es hochkarätige juristische Arbeit und z.T. auch hochkarätige Analysen von Presseartikeln usw. gibt.

Lausig geführt heißt: Es fehlt an einem Gesamtkonzept, und Mittel, die im Interesse der Effizienz eingesetzt werden müssten, werden nicht eingesetzt.

Wie im Mordfall Nadine O. glaubt der Wahnsinnige nun den Fall Mollath in das allgemeine Interesse rücken zu können. Nur sein Wahn lässt nicht mehr zu, dass er das psychiatrische Gutachten sowie das Urteil nicht mehr begreifen  kann. Dieser Narr Ulrich Oehrle, Amtsgericht Lünen, ist ihm wirklich gegen geltendes Recht entgegengekommen. Dennoch zog es der wahnsinnige Sobottka vor weitere Straftaten zu begehen. aua

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das Bewusstsein darüber ist mittlerweile auch im Opablog angekommen, wo ich vor kurzer Zeit las, dass die Mollath-Unterstützer über das Internet nicht hinauskämen.

Und selbst im Internet sind es nur wenige Spinner, welche sich mit dem Fall Mollath beschäftigen, da dieser Gustl Mollath ganz eindeutig wie Sobottka zu den Psychopathen gehört. wirr7

Die rote Linie zeigt den Verlauf aller Unterschriften. Die lila Linie zeigt den Verlauf der Unterschriften aus der Region Bayern.

Mollath statistik2

Das sind ja immer noch nicht einmal 10.000, welche diesem Dutzend Spinnern folgen. Dafür wird aber im „Henning Ernst Müllers Blog“ fleißig mit Verhältnissen aus dem dritten Reich und der DDR verglichen. Demagogen, wie Henning Ernst Müller, der schon von Affären schwafelt und Dachschaden Sobottka, der mit dem Staate unzufrieden ist, welcher ihn ernährt, voran, kann das natürlich nichts werden. Überzeugen können beide die Bürger nicht. stinkefinger

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Aus meiner Sicht kommt es aus verschiedenen Gründen nicht dazu, dass wirklich gut vorgegangen wird, und einer dieser Gründe ist die herrschende Spezialisierung, die man überall findet.

Wen interessiert denn schon die Sichtweise eines unter wahnhafter Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 leidenden? Bestenfalls im  „Henning Ernst Müllers Blog“ können Geistesgestörte Fuß fassen. Gleich und gleich gesellt sich eben doch gern. 00008356

Bei der süddeutschen Zeitung sieht das ein wenig anders aus, weil da im Gegensatz zu „Henning Ernst Müllers Blog“ Denunzianten und Demagogen unerwünscht sind:

(Zum Vergrößern bitte anklicken)

Blog.Beck.de 2013 06.11.-3

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Betrachten wir einen beliebigen Juristen, ob nun Richter a.D. oder Prof.  Ein solcher Mensch ist es gewohnt, dass er außerhalb seiner Fachkompetenz nichts zu tun hat. Also analysiert er, was er in die Finger bekommt, unter juristischen Aspekten, stellt seine Ergebnisse dann irgendwo und  -wie ins Netz.

Was ist denn daran verwerflich? Ein Jurist ist nun mal kein Psychiater und somit auf dessen Fachkompetenz angewiesen. Das mag sich mal der weltweit dümmste Ladenhüter Dachschaden Sobottka hinter die Ohren schmieren, der sich nicht nur für den Messias, sondern auch für einen Psychologen, Prof. Dr.jur. usw. hält.  headcrash

Warum spinnende Juristen wie Henning Ernst Müller, Oliver García, Heindl usw.  alles ins Netz stellen müssen, ist wohl deren krankhafter Geltungssucht zuzuschreiben. vogel_m

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was dann daraus wird – das ist dann nicht mehr seine Sache. Das Selbe gilt für Analysen z.B. der Ursula Prem. Schon zu den ersten Schmutzartikeln von Zeit und Spon hatte Ursula Prem so ziemlich die besten Analysen geliefert – nach meiner Ansicht. Aber was daraus wurde – das war nicht ihre Sache.

naja, was ein beweisbar wahnhaft Gestörter für die besten Analysen hält, darauf kann Ursula Prem wirklich stolz sein. auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nun kann man die Analysen von Prof. Müller, Ursula Prem u.a. grundsätzlich nutzen, um 80 Millionen Leuten die Augen zu öffnen, oder aber auch, um nur einem kleinen Kreis die Augen zu öffnen.

Millionen Menschen werden bestenfalls dadurch die Augen geöffnet, wenn der wahnhaft gestörte, einschlägig vorbestrafte und unter offener Bewährung stehende ordinäre Gewohnheitsverbrecher sowie Volksverhetzer Winfried  Sobottka als lupenreiner Nationalsozialist und Messias seinen Hirnschrott im Internet ablädt. baeh

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ein Problem dabei ist, dass PR durchaus eine Wissenschaft für sich ist, d.h., welchen Erfolg man mit PR erzielt, hängt u.a. maßgeblich davon ab, wie gut sie durchdacht und konzipiert ist. Das kann nicht jeder gut, auch wenn viele denken mögen, dass sie es könnten.

Eben, denn grade Dachschaden Sobottka ist der Überzeugung, dass er es könne. Dabei versucht er schon seit über 6achtung Jahren den Mordfall Nadine O. als Staats- bzw. Satanistenmord glaubhaft zu machen. idiot

Er ist und bleibt eben der

VERSAGER IM KLEINEN IM GROSSEN IN ALLEM

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Der nächste Punkt ist, dass man an sog. Kärrnerarbeit nicht vorbeikommt: Telefonaktionen, Handzettel verteilen u.ä. –  um Unterschriften für Petitionen zu bekommen und um Leute auf gut gemachte Webseiten zu lenken. Aber das sind natürlich Arbeiten, für die sich so gut wie alle viel zu fein sind – obwohl der Grenznutzen einer Flugzettelverteilung derzeit höher wäre als der Grenznutzen, den ein zusätzlicher Jura-Prof. oder Psychologie-Prof. derzeit erbringen könnte.

Das ist wieder ein verspäteter Aprilscherz des Wahnsinnigen. Das predigt dieses oberfaule Monster doch auch schon seit über 6achtung Jahren. Wollte er nicht Flyer drucken lassen und auf Wochenmärkten verteilen oder „unbeabsichtigt“ in öffentlichen Verkehrsmitteln liegenlassen?  

Dieser dissoziale Penner und Sozialparasit vermag nur „gute“ Ratschläge erteilen, solange er selber nichts tun muss. kopfklatsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Außerdem kostet PR Geld –  und Geld darf es natürlich nicht kosten, weil doch alle viel zu wenig davon haben, egal, wie viel sie wirklich haben.

Achja, sollen die redlich arbeitenden Bürger auch noch Überstunden schieben, um die verquasten Theorien dieses arbeitsunwilligen Sozialschmarotzers endlich in die Realität umzusetzen? aua

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es müsste also ein Umdenken her, um ein Vorgehen zu organisieren, das den Fall Mollath und seine Bedeutung wirklich bekannt machte.

ja, ja Wahnfried allein gegen alle. Er ist und bleibt ein Geisterfahrer im Größenwahn. aetsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wenn es nur gelänge, einen PKW mit vier Leuten täglich einzusetzen, um Ziele anzufahren und dort Handzettel zu verteilen, und das ist nur ein Beispiel, dann könnte man das sehr schnell an der Dokumentation der laufenden Petition ablesen.

Dachschaden Sobottka ist nicht nur der Der König der Spam-Schleudern , sondern auch der Kaiser der Konjunktive.

Auch sollte man zu den vier Leuten Wahnfried dazusetzen, damit ein Dummschwätzer zum Delegieren dabei ist. 00008332

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe soeben einmal die Zahl der Unterzeichner in Dortmund zählen lassen, es waren 348. Dortmund ist eine Stadt mit rund 570.000 Einwohnern – dort ist also noch erhebliches Potential. Man könnte sogar relativ leicht ermitteln, wie erfolgreich in bestimmten Regionen ausgeführte Maßnahmen wären – durch Vergleiche mit sonst vergleichbaren Regionen, in denen man keine Maßnahmen ausführte.

Es ist schon erstaunlich, womit der arbeitsunwillige Sozialparasit und Psychopath so die Zeit totschlägt. kopfschuss

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Im Gegensatz  zu Leuten, die sich spezialisierten und niemals anderes taten, habe ich nicht nur BWL studiert und als Unternehmensberater und Programmierer gearbeitet, sondern auch vieles andere gemacht, was man mit gutem Gewissen machen konnte.

025-blabla

Heute ist er nur noch ein wahnhaft gestörter, einschlägig vorbestrafter und unter offener Bewährung stehender ordinärer Gewohnheitsverbrecher, Volksverhetzer sowie arbeitsunwilliger Hartz IV-Genießer. Nur das zählt noch und sonst nichts.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich bin von Haustür zu Haustür gezogen, um Fördermitglieder für eine karitative Organisation (?) zu gewinnen, ich habe Wein, Telefonanschlüsse, Reisen und diverse andere Dinge am Telefon verkauft, habe für einen technischen Anlagenbauer Termine mit öffentlich-rechtlichen Interessenten gemacht, Alarmsysteme verkauft – und stets erlebt, dass man Ergebnisse erzielt, wenn man es richtig anfasst.

Die Call-Center suchen doch laufend Leute, aber selbst dafür scheint der Wahnsinnige ungeeignet zu sein. Ich frage mich nur, seit wann man für die genannten Tätigkeiten ein Studium benötigt. Bei den meisten handelt es sich doch um einfache Vertreteraufgaben. Jedenfalls hat der Irre niemals etwas gemacht, wozu überdurchschnittliche Intelligenz oder Hochschulabschluss notwendig ist. smilie_auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nun, zweifellos ist es wesentlich leichter, jemanden dazu zu bewegen, dass er eine bestimmte Internetseite aufruft, als dazu, dass er etwas kauft und seine Kontodaten für eine Abbuchung  herausrückt.  Die Sache ist im Grunde die: Es müsste einmal gut durchdacht und dann getan werden. Das Selbe gilt für Telefon-, Faxaktionen u.Ä.

Diesem dissozialen Penner und ordinären Gewohnheitsverbrecher würde ich auch meine Kontodaten niemals bekanntgeben. Mit seiner Faxaktion hatte dieser Irre ja einen vollen Erfolg zu verzeichnen, nämlich 22 Monate, ausgesetzt zur Bewährung. 00008276

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Jetzt werden garantiert sofort alle schreiben: “Verboten! darf man doch gar nicht!”

Nein? Ich sage:  Doch, es geht, und man darf. Aber natürlich findet man immer tausend Gründe, um nichts zu tun, um kein Geld auszugeben usw. Aber dann erreicht man eben auch nichts.

Es gibt nur einen plausiblen Grund nicht das zu tun, was sich der Wahnsinnige erhofft, nämlich letztendlich nicht in Knast oder Psychiatrie zu landen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

4 Leute inkl. meiner Person, ein Auto, kann ein ganz einfaches sein, Flugblätter nach Bedarf, Spritkosten – und in einem Monat würde man sehen, wo Dortmund im Vergleich zu anderen steht.

Natürlich könnten andere so etwas auch organisieren und durchführen – es wäre sehr zu begrüßen.

Alles nur dummes Gerede des schwer seelisch Abartigen. Er, der seit Jahren schon von seinen Handzetteln schwärmt, hat bis heute noch keinen einzigen  irgendwo verteilt. Er sucht nur Dumme, welche sich für ihn in die Nesseln setzen. gefuehle_smilie_0042

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich halte es für absolut notwendig, dass kritisch denkende Menschen es allmählich lernen, ihre demokratischen Rechte zu nutzen, anstatt immer auf Medien, Politiker usw. zu hoffen.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Ganz gewiss werden kritisch denkende Menschen versuchen von dem wahnhaft gestörten Gewohnheitsverbrecher, der überhaupt nicht weiß, was Demokratie bedeutet, zu lernen. Er, der selber keine andere Meinung außer der seinigen duldet  und sich als Hitlerverehrer hervortut, schwätzt doch nur dummes Zeug, was im krassen Gegensatz zu seinem Handeln steht.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Winfried Sobottka zu seinem neuen Verfahren. OStA Thomas Steinkraus-Koch, Dr. Beate Merk, Ass. jur. Joachim Bode, Horst Seehofer, CSU München, CSU Neu-Ulm, CSU Nürnberg, Fachschaft Jura UNI München, CSU Garmisch, CSU Regensburg, CSU Günzburg

Dachschaden Sobottka in heller Aufruhr wegen seines neuen Verfahrens.

sobottka_bildzeitung

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2013/06/18/der-csu-verbrecherstaat-entlarvt-sich-z-k-osta-thomas-steinkraus-koch-dr-beate-merk-horst-seehofer-csu-munchen-csu-neu-ulm-csu-nurnberg-fachschaft-jura-uni-munchen-csu-garmisch-csu-regen/

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Der CSU-Verbrecherstaat entlarvt sich ! / z.K.: OStA Thomas Steinkraus-Koch, Dr. Beate Merk, Horst Seehofer, CSU München, CSU Neu-Ulm, CSU Nürnberg, Fachschaft Jura UNI München, CSU Garmisch, CSU Regensburg, CSU Günzburg

 Wenn der Irre den Freistaat Bayern meint, so steht er mit seiner Meinung wieder mal alleine da, denn wie üblich denken die redlich arbeitenden Bürger anders:

130109-kontrovers-bayerntrend-sonntagsfrage100~_v-image853_-7ce44e292721619ab1c1077f6f262a89f55266d7

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gents!

Auch wenn die Eingeständnisse des Lieblings-Staatsanwaltes der Beate Merk, des OStA Thomas Steinkraus-Koch, bereits bemerkenswert waren:

csu-muenchen-horst-seehofer-csu-neu-ulm_beate-merk_thomas-steinkraus-koch_staatsanwaltschaft-muenchen-i-01

Derzeit schmiert der Wahnsinnige nur noch wirres Zeug daher. Da aber die Vorstellung, dass Angriff die beste Verteidigung sei zu seinen variablen Wahninhalten gehört, kann man aus seinen Aggressionen schließen, dass ihm so langsam der Ernst der Lage bewusst wird. spitze

Dass er OStA Thomas Steinkraus-Koch hier wieder aufs Übelste verleumdet, indem er ihm Worte in den Mund legt, welche dieser niemals äußerte, wird in seinem neuen Verfahren sicher Berücksichtigung finden, aber auf einen Monat mehr oder weniger kommt es dem Irren ja nicht an. headcrash

Jedenfalls ist in München kein Richter Ulrich Oehrle der Rechtsbeugung begeht, indem er zugunsten des angeklagten Sobottka ein rechtskräftiges Urteil außer acht lässt, wie schon die Anklageschrift belegt:

Anklageschrift1.5a

Wie geistesgestört Dachschaden Sobottka wirklich ist, beweist er damit, weil ihm eigentlich bekannt sein müsste, dass die Staatsanwaltschaft München sehr interessiert auf seine Seiten mitliest, was ihm schon ein ganz frisches Ermittlungsverfahren gem. § 353d StGB eingebracht hat. top2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

siehe die dazu gehörigen Belege im Artikel unter:

https://dasgewissen.wordpress.com/2013/06/16/apokalypse20xy-assessor-joachim-bode-beate-merk-osta-thomas-steinkraus-koch-und-winfried-sobottka-sta-schutz-fachschaft-uni-munchen-institut-fur-strafrecht-uni-munchen-prof-bernd-schunemann-s/

Was Wahnfried als „Belege“ ansieht, ist der rechtswidrige und dämliche Spruch des senilen Ex-Richters Joachim Bode. Mag er das bei seinem Verfahren vortragen, damit die Staatsanwaltschaft München sich endlich mal mit ihm und Henning Ernst Müller sowie dessen ordinären Schmuddelblog befasst. basta

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

so ist der nun bekannt gewordene Umstand, dass der Wiederaufnahme-Antrag der StA Regensburg im Fall Mollath im Vorfeld frisiert wurde, was einerseits strafvereitelnden Charakter zugunsten des Richters i.R. Otto Brixner hat, anderserseits einen freiheitsberaubenden Charakter zum Nachteil des Gustl Mollath, noch eine deutliche Steigerung.

Das ist wohl eher die Meinung geistesgestörter Mollathianer und dient sicher nicht der Verteidigung des wahnsinnigen einschlägig vorbestraften Gewohnheitsverbrechers und Volksverhetzers Winfried Sobottka. aua

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nicht etwa, dass ich mich nun empören wollte – ich weiß, dass die Staatsverbrecher solche und noch ganz andere Sachen machen, für mich ist das nicht neu.

Was macht dieser elende Gewohnheitsverbrecher und Dauerverleumder denn, wenn er sich mal empört? Mehr Straftaten sind doch kaum mehr möglich. anbet

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Aber sonst kommen solche Sachen eben nicht ans Tageslicht, und das ist schon eine Besonderheit.

Mal kurz nachgerechnet:

  • Aus der HVB Nürnberg kam ein interner Revisionsbericht, den normaler Weise niemand zu sehen bekommen hätte
  • aus der Finanzverwaltung wurde eine Aktennotiz betreffend ein Telefonat mit Brixner geliefert, die sonst niemand zu sehen bekommen hätte
  • nun wurde aus der Justiz eine Vorversion des WA-Antrages der StA Regensburg geliefert, die sonst niemand zu sehen bekommen hätte.

Außerdem kann man in die Organisation der Rotarier hinein blicken, wie bekannt wurde.

025-blabla

Es reicht doch, wenn für den „Messias“ Dachschaden Sobottka etwas ans Tageslicht kommt. Zumindest gibt es diesem schwer seelisch Abartigen und unzurechnungsfähigen Träger des Ordens § 20 StGB (Vollidiotenparagraph) Gelegenheit Selbstverwirklichung zu Lasten der anständigen Bürger zu betreiben, was die ARGE Unna gesetzeswidrig fördert. gleichplatz

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was ich immer wieder gehofft hatte, scheint sich erfüllt zu haben: Die perverse Kriminalität des Systems geht vielen zu weit, die gestern noch meinten, es sei ja alles halb so schlimm, solange man selbst guten Korruptionslohn erhalte.

Die einzige „Hoffnung“, welche sich für den ordinären Verbrecher erfüllt zu haben scheint, ist endlich ein Auftritt vor einem ordentlichen Gericht in Bayern und der Widerruf der offenen Bewährung, denn ansonsten hat sich nichts für den Wahnsinnigen erfüllt. yahoo

Jetzt mag der ordinäre Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka mal anfangen zu rechnen:

22 Monate durch den Widerruf der Bewährung + neue Anklage durch Verstoß gegen § 353d + neue Verleumdungen in dem hier kommentierten Beitrag = voraussichtlich 36 Monate, wenn nicht noch mehr Straftaten hinzukommen.  lol

Mit Einweisung in die Psychiatrie ist derzeit noch nicht zu rechnen, weil die Anklageschrift das nicht hergibt. Das dürfte aber spätestens während des Aufenthaltes in der JVA zum Tragen kommen, weil man dort den wahnhaft gestörten  und hetzenden Dachschaden Sobottka endlich durchschauen wird. freu2

Sehe ich oben die Wahlprognose an, dann wird deutlich, dass Wahnfrieds „Hoffnungen“, abgesehen von der Aussicht im Knast zu landen, recht düster aussehen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Alles hat eben ein Ende, nur die Wurst hat zwei.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Eben, eben, alles hat ein Ende, wozu auch die Straftaten Sobottkas gehören. Zumal sich der Irre ja richtig darauf freut, dass ein bayerisches Gericht sich mit ihm beschäftigt, wie er es selber hier formuliert hat. taetschel

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Unrechts-Unterschiede zwischen den Bundesländern sind bestenfalls marginal, anders als in anderen Bundesländern scheint es in Bayern aber noch ganze Kerle und richtige Frauen zu geben, die Unrecht aufdecken und anklagen. Das führt in der öffentlichen Wahrnehmung im Ergebnis natürlich zu der Ansicht, in Bayern sei es ganz besonders schlimm.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Henning Ernst Müller’s blog, Süddeutsche Zeitung, Verlag C. H. Beck oHG, Gustl Mollath und Dachschaden Sobottka. lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone

Mit“Henning Ernst Müller’s blog“ sollte sich so langsam wirklich mal die Staatsanwaltschaft beschäftigen. selbst die Journalisten der Süddeutschen Zeitung beweisen mehr Rechtsempfinden als der Jura-Professor Henning Ernst Müller. zunge

(zum Vergrößern bitte anklicken.)

Blog.Beck.de 2013 05.25.-1a

GANZ DEUTSCHLAND IST EIN IRRENHAUS UND HENNING ERNST MÜLLER’S BLOG  IST DIE ZENTRALE, WO DER WAHNSINN WÜTET.

Mittlerweile ist bei dem Clown, der sich sogar noch als Lehrstuhlinhaber präsentiert, fremdschämen angesagt. gefuehle_smilie_0042

Zumindest kann er sich glücklich schätzen, den „Messias“ in seinem Schmudddelblog zu beherbergen. bravo

(Zum Vergrößern bitte anklicken)

Blog.Beck.de 2013 05.26.-1a

streit_der_frauen

http://blog.beck.de/2013/03/26/fall-mollath-die-wiederaufnahmeantr-ge-unter-der-lupe?page=40

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

(Vorerst ein Screenshot, um diesen durgeknallten Professor zu belegen, was rechtswidrig bedeutet.

Blog.Beck.de 2013 06.16.-1b

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#50

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka   16.06.2013

Oliver García schrieb:

Nein. Staatsanwälte können nur dann Rechtsbeugung begehen, wenn sie in ähnlicher Weise wie ein Richter, nämlich „streitentscheidend“, tätig sind. Das kann z.B. dann der Fall sein, wenn sie ein Verfahren einstellen, nicht aber, wenn sie Anträge stellen, über die ein Gericht entscheidet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Strafvereitelung seitens der StA kann sehr leicht vorliegen, da es im Falle von Offizialdelikten zu den Pflichten eines jeden Staatsanwaltes gehört, im Falle ihm bekannt gewordenen Verdachtes aktiv zu werden, so dass bei hinreichend klarem Verdacht bereits im Unterlassen eines aktiven Tuns in Richtung Strafermittlung die Strafvereitelung vorliegt.

Nun ist eben nicht alles, was der schwer seelisch abartige einschlägig vorbestrafte ordinäre Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka als Offizialdelikt anpreist, ist zwangsläufig eins. Auch sollte sich der Irre allmählich mit seiner eigenen Anklageschrift beschäftigen, als sich an anderer Leute Probleme zu ergötzen,  im Stundentakt das dreckigste aller Blogs im Internet „Henning Ernst Müller’s blog“ vollzuschmieren und Gustl Mollath noch mehr zu schaden, als notwendig. vogel_m

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das wird in der Praxis natürlich anders gehandhabt – Strafvereitelung im Amte gehört ebenso zum Alltagsgeschäft eines fast jeden Staatsanwaltes wie die Rechtsbeugung zum Alltagsgeschäft eines fast jeden Richters, aber theoretisch dürfte das eben nicht so sein.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wieder die üblichen pauschalen und unbegründeten  Verleumdungen, welche ausschließlich bei einem minderbemittelten Jura-Professor zu finden sind, der gar nicht gewillt ist Beiträge vor Veröffentlichung zu prüfen. Ganz offensichtlich begrüßt er die Diffamierungen der Justiz. Das ist ein Offizialdelikt und Angelegenheit der Staatsanwaltschaft. 0038

Betrachtet man aber die dubiose Vergangenheit des juristischen Fachverlages Verlag C. H. Beck oHG

https://de.wikipedia.org/wiki/Verlag_C._H._Beck

verwundert es keinen, dass der lupenreine Nationalsozialist und Antisemit Dachschaden Sobottka da sein Unwesen treiben und zu seinen rechtswidrigen Seiten verlinken darf. Auch das Verhalten von Henning Ernst Müller spricht Bände, welcher billigt, dass das Ansehen des Staates und der Justiz geschädigt wird. headcrash

http://blog.beck.de/2013/03/26/fall-mollath-die-wiederaufnahmeantr-ge-unter-der-lupe?page=41

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#20

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka   17.06.2013

Zitat von Saß:

„Hier gilt es, immer ganz genau zu unterscheiden. Jede Gesellschaft muss schwierige, extravagante, nervige Menschen dulden und kann diese nicht einfach hospitalisieren. In der Vergangenheit ist die Psychiatrie dafür auch in Deutschland missbraucht worden, dazu darf es nie wieder kommen.“

Wer soll denn das ernst nehmen????

Hurra, hurra, wir haben eine tolle Psychiatrie!   Früher wurde sie missbraucht, aber heute natürlich nicht mehr, heute ist sie ein Quell der Wahrheit und des Wohlergehens für die ganze Gesellschaft!! Hurra! Hurra! Hurra!

Wieder unsachliches und Gesülze dieses wahnsinnigen Sobottka, was man ausschließlich im „Henning Ernst Müller’s blog“ finden wird, da andere Blogbetreiber so viel Verstand besitzen, den Irren entweder rauszuwerfen oder vor Veröffentlichung seinen Stuss zu überprüfen. stinkefinger

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und sie ist total wissenschaftlich! Ehrlich! Darum wird jede anderslautende Behauptung im Beck-Blog ja auch gelöscht!

Ich weiß gar nicht was der Wahnsinnige will im „Henning Ernst Müller’s blog“ bleibt doch sein rechtswidriger Schwachsinn lange genug erhalten, weil diesem Henning Ernst Müller das so genehm ist. Warum man das dennoch löscht, obwohl alle es schon lasen, soll wohl einem Strafverfahren vorbeugen. Da irrt aber unser Rechtsbruch-Professor, da einwandfrei nachweisbar ist, dass er gar nicht gewillt ist, etwas zu ändern. wand

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die einzige bekannte pro-Mollath-Streiterin, die zur Psychiatrie sagt, was zu ihr zu sagen ist, ist Ursula Prem:

http://www.ein-buch-lesen.de/2013/06/wider-die-zwangspsychiatrie-die.html

Daran kann man einmal ablesen, wie „frei“ die Diskussion in Deutschland ist, sobald man an bestehenden Strukturen rührt, wie faul auch immer sie sein mögen.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Da hat der Irre ja wieder was im Internet aufgegabelt. Da es sich nach seinen eigenen Worten um die einzige bekannte pro-Mollath-Streiterin handelt, ist das auch unwesentlich. nase

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#21

Dipl.-Spzialschmarotzer Winfried Sobottka   17.06.2013

PS.: Dass Brixner dem Angeklagten mehrfach das Wort abschnitt, dabei soweit ging, ihm schließlich die Verweisung aus dem Saal anzudrohen, scheint keiner der „hochqualifizierten Spitzenjuristen“ als eine strafrechtlich relevante Maßnahme anzusehen, oder sind die Infos aus NN und SZ lausig lückenhaft?

Für mich ist es jedenfalls sonnenklar, dass das beschriebene Verhalten Brixners den Straftatbestand der Nötigung erfüllte, der Nötigung, um den Angeklagten zur Aufgabe seines Menschenrechtes auf Selbstverteidigung zu zwingen, womit zugleich ein Akt der Rechtsbeugung verbunden war.

Wie bescheuert ist das denn? Wenn Gustl Mollath mit solch einem Schwachsinn anfängt, wird verständlich, dass das Gericht ihm das Wort abgeschnitten hat:

Mollath-Bild-29.11.2012-a

Mollath 2012 12.19.-a

Es arbeitet eben nicht jedes Gericht so zeitverschwenderisch und irrational wie das Amtsgericht Lünen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

PPS.: Rechtsbeugung und Nötigung aus 2006 sind natürlich verjährt – nicht aber die Freiheitsberaubung, mit der sie in Tateinheit begangen wurden.

Im Übrigen habe ich mich entschieden, Strafanzeigen zu erstatten – so, dass auch Nichtjuristen genau verstehen, was ich da meine. Strates Schriftsätze sind erste Sahne für Juristen – für PR-Zwecke aber nur als Quellen geeignet, da sehr lang und nicht leicht u lesen.

Das ist Wahnsinn in der reinsten Form. Dachschaden Sobottka will wieder Anzeige erstatten, welche juristisch irrelevant ist, aber die Narren vom „Henning Ernst Müller’s blog“ in Begeisterung ausbrechen lassen soll. haumichwech

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Mir ist allerdings nicht klar, welche Eingaben Mollaths Brixner nicht weiterleitete – für konkrete Hinweise darauf, auf welchem Wege auch immer, wäre ich dankbar.

Natürlich muss sich der Wahnsinnige für seine „Anzeige“ erst mal die Grundlage verschaffen, da er nichts weiß.  

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#32

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

17.06.2013

PS.: Wenn jemand Beiträge mit „mangelhaft“ (1 Stern) abwertet, ohne dass es zu einer Gegenrede kommt, dann heißt das schlichtweg: „Gegenargumente habe ich nicht, aber was da gesagt wird, passt mir nicht!“  Das ist nichts anderes als 5-Sterne von anderer Seite.

Es kann aber auch heißen, dass man kein Interesse daran hat mit dem schwer seelisch abartigen rechthaberischen und unbelehrbaren Dachschaden Sobottka zu diskutieren. teufel-zombies0225

Wie bescheuert Wahnfried ist, belegt doch, dass er sich nach jedem Beitrag selber gleich mind. 2x 5 Sterne gönnt und dann glaubt, dass dieser gut sei.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

United Anarchists, apokalypse20xy, Joachim Bode Beate Merk, OStA Thomas Steinkraus-Koch und Winfried Sobottka. StA Schütz, Fachschaft Uni München, Institut für Strafrecht Uni München, Prof. Bernd Schünemann, Staatsanwaltschaft München 1, Titanic

Im Lamentieren war der GröMaZ (Größter Maulheld aller Zeiten) Dachschaden Sobottka schon immer erste Sahne. Nun wiederholt er schon sein Gejammer wortwörtlich, aber gespickt mit neuerlichen Verleumdungen. Er ist und bleibt eben ein geistesgestörter und ordinärer Gewohnheitsverbrecher.

nasenbaer-b

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2013/06/12/staatsanwaltschaft-munchen-i-sta-gruppenfuhrer-schutz-leibstandarte-beate-merk-und-der-wahnsinn-z-k-csu-immenstadt-csu-kempten-csu-gunzburg-csu-rettenbach/

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Staatsanwaltschaft München I: StA-Gruppenführer Schütz (Leibstandarte Beate Merk) und der Wahnsinn /z.K. CSU Immenstadt, CSU Kempten, CSU Günzburg, CSU Rettenbach

Natürlich verwundert es nicht, dass es der Dr. Beate Merk peinlich ist, dass ihre eigene Staatsanwaltschaft zugegeben hat, dass die folgenden Formulierungen in ihrem Kontext straffreie Meinungsäußerungen sind:

1.  Dr. Beate Merk sei “eine hochgradig notorische Lügnerin, die von schlimmen Staatsverbrechen weiß und das Volk insofern in die Irre führen will.”

2.  Dr. Beate Merk sei im Falle Mollath “eindeutig staatskriminell motiviert”.

Siehe dazu mit eindrucksvollen Belegen:

Alles bisher geschriebene ist hier schon kommentiert:

https://dasgewissen.wordpress.com/2013/06/16/apokalypse20xy-assessor-joachim-bode-beate-merk-osta-thomas-steinkraus-koch-und-winfried-sobottka-sta-schutz-fachschaft-uni-munchen-institut-fur-strafrecht-uni-munchen-prof-bernd-schunemann-s/

Mit eindrucksvollen Belegen meint der Wahnsinnige sicher den rechtswidrigen Schwachsinn des senilen Assessors Joachim Bode, der nicht einmal die Fähigkeit besitzt den § 344 StGB zu begreifen. vogel_m

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und so versucht man nun, mich dafür zu bestrafen, dass ich auf diese Dinge hinweise, wobei man auf eine verfassungsrechtlich unhaltbare Norm zurück zu greifen gedenkt, den § 353 d Satz 3 StGB (Im Schreiben der StA unten ist falsch vom § 353 b Satz 3 StGB die Rede).

Die Formulierung “Staatskrimineller Satansbraten“ hat reichlich wenig mit Hinweisen auf irgendwelche Dinge zu tun, sondern ist schlicht und einfach eine Verleumdung. rotekarte

Hier kann man mal sehen, wie vorteilhaft diese Seite für den Geistesgestörten ist, denn schon am 12.06. 2013 veröffentlichte ich schon diesen Flüchtigkeitsfehler, welch der Irre erst am 16.06. 2013 stolz verkündete. Eigentlich hätte er es als Betroffener bemerken müssen, zumal er sich für einen Prof. Dr. jur. hält. smilie_happy_010

Es ist aber hinreichend bekannt, dass er weder seine Anklageschriften noch Urteile richtig zu lesen und verstehen vermag.

Auch hat er Schwierigkeiten Gesetze zu lesen, wenn er gebetsmühlenartig predigt, dass der § 353d verfassungswidrig sei. Gewiss wird man die Gesetze nicht dem kriminellen Verhalten des wahnsinnigen Sobottka anpassen.

§ 353d StGB Verbotene Mitteilungen über Gerichtsverhandlungen

  1. entgegen einem gesetzlichen Verbot über eine Gerichtsverhandlung, bei der die Öffentlichkeit ausgeschlossen war, oder über den Inhalt eines die Sache betreffenden amtlichen Schriftstücks öffentlich eine Mitteilung macht,
  2. entgegen einer vom Gericht auf Grund eines Gesetzes auferlegten Schweigepflicht Tatsachen unbefugt offenbart, die durch eine nichtöffentliche Gerichtsverhandlung oder durch ein die Sache betreffendes amtliches Schriftstück zu seiner Kenntnis gelangt sind, oder
  3. die Anklageschrift oder andere amtliche Schriftstücke eines Strafverfahrens, eines Bußgeldverfahrens oder eines Disziplinarverfahrens, ganz oder in wesentlichen Teilen, im Wortlaut öffentlich mitteilt, bevor sie in öffentlicher Verhandlung erörtert worden sind oder das Verfahren abgeschlossen ist.

Fußnote

§ 353d Nr. 3: Nach Maßgabe der Entscheidungsformel mit dem GG vereinbar, BVerfGE v. 3.12.1985; 1986 I 329 – 1 BvL 15/84 –

Nun mag der schwer seelisch abartige in München dem Gericht erklären, dass dieser Paragraph verfassungswidrig sei. auslachen

Anscheinend sehnt er sich danach neben Gustl Mollath in der Psychiatrie zu landen, wo er eigentlich auch hingehört. Aus meiner Sicht wäre aber besser vorerst die Bewährung zu widerrufen und den Irren erst mal 22 Monate + Nachschlag im Knast schmoren lassen. Danach kann man ihn ja immer noch der Psychiatrie übergeben, denn sein desolater Geisteszustand wird niemals zulassen, dass er mit dem Verleumden aufhört.  kopfnuss

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wir werden sehen, wie es ausgehen wird. Ich denke schon, dass ich mich in dieser Sache auf UNITED ANARCHISTS verlassen können werde….

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Nicht „wir“ werden sehen, sondern Dachschaden Sobottka wird sehen wie es ausgehen wird. Sarkastisch

Wie Wahnfred zu United Anarchists steht, hat er hier recht eindrucksvoll beschrieben KLICK:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Unter diesen Umständen von einer Gemeinschaft Namens UNITED ANARCHISTS zu reden/zu schreiben, ist nicht nur kontraproduktiv, sondern auch ein Verrat an den von mir beschriebenen Idealen der Anarchie […]

Darum werde ich mich zukünftig nicht mehr als Mitglied einer Gemeinschaft namens UNITED ANARCHISTS bezeichnen oder auffassen.

Sie können mich tatsächlich am Arsch lecken, und es interessiert mich auch einen Scheißdreck, ob sie meine Leitung schützen oder meine Beiträge pushen. Ich ekele mich vor ihnen.

Sicher werden die so „belobigten“ jetzt die Koffer packen und nach München fahren, um diesen Geistesgestörten jegliche Unterstützung angedeihen zu lassen. 00008356

Solange der wahnhaft gestörte einschlägig vorbestrafte ordinäre Gewohnheitsverbrecher nicht verleumdet, bietet er im Wahn viel Raum für Lachsalven. Besser kann sich wohl kein Mensch selber verarschen. Der Irre hat nur Glück, dass er im Wahn nichts mehr merkt.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

apokalypse20xy, Assessor Joachim Bode, Beate Merk, OStA Thomas Steinkraus-Koch und Winfried Sobottka. StA Schütz, Fachschaft Uni München, Institut für Strafrecht Uni München, Prof. Bernd Schünemann, Staatsanwaltschaft München 1, Titanic

Dachschaden Sobottka drängt auf Widerruf der Bewährung.

sobottka-knast

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2013/05/23/osta-thomas-steinkraus-koch-gros-inquisitor-von-merks-gnaden-will-meinungsfreiheit-totschlagen-csu-munchen-fachschaft-uni-munchen-csu-neu-ulm-beate-merk-beck-blog-schunemann-bernd-prof-em/

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

OStA Thomas Steinkraus-Koch, Groß-Inquisitor von Merks Gnaden, will Meinungsfreiheit totschlagen! / CSU München, Fachschaft Uni München, CSU Neu-Ulm, Beate Merk, Beck-Blog, Prof. Bernd Schünemann, Prof. em. Dr. jur. Dr. jur. h.c. mult. Bernd Schünemann, Institut für Strafrecht Uni München,Titanic, Staatsanwaltschaft München 1

Ganz offensichtlich ist es dem wahnhaft gestörten Sobottka unmöglich Verleumdung von Meinungsäußerung zu unterscheiden. crazy

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dass man behaupten darf, die bayerische Justizministerin Dr. Beate Merk sei im Falle Mollath “eindeutig staatskriminell motiviert”, erkennt der Oberstaatsanwalt Thomas Steinkraus-Koch, zugleich Pressesprecher der Staatsanwaltschaft München 1 und dortiger Liebling der Dr. Beate Merk, immerhin noch an. Na ja, die Tatsachen lassen ja auch keine andere Deutung mehr zu.

Dass man behaupten darf, Dr. Beate Merk sei “eine hochgradig notorische Lügnerin, die von schlimmen Staatsverbrechen weiß und das Volk insofern in die Irre führen will.” , will Thomas Steinkraus-Koch auch noch anerkennen.

Welche „Tatsachen meint der geistesgestörte ordinäre Gewohnheitsverbrecher eigentlich? Im Wahn bezeichnet er ja alle seine Vermutungen und krankhaften Fantasien als „Tatsachen“. Einerseits weiß der Irre gar nicht, welche Äußerungen Oberstaatsanwalt Thomas Steinkraus-Koch billigt und anderseits ist Wahnfrieds Verleumdung „Staatskrimineller Satansbraten“ von einer ganz anderer Qualität. Mangels Grundkenntnisse der deutschen Sprache sowie wahnhafter Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 vermag er das nicht zu erkennen. Das wird man ihm aber noch bei seinem Verfahren am Amtsgericht München näher erläutern. taetschel

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Aber in der Bezeichnung “staatskrimineller Satansbraten” will Thomas Steinkraus-Koch angeblich eine Formalbeleidigung erblicken, und damit will er einem Arbeitslosen aus NRW den ultimativen Prozess in München machen.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Das ist in der Tat keine Formalbeleidigung, sondern eindeutig eine Verleumdung. Aber bei Wahnfried gehört es ja zu der Meinungsfreiheit. Aber auch diesbezüglich wird ihn das Gericht noch aufklären. 00008354

Dass sich dieser arbeitsunwillige und dissoziale Sozialparasit nicht auch noch fälschlich als Arbeitssuchender bezeichnet, verwundert mich schon. gruebel

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Im Beck-Blog hat sich ein ehemaliger Amtsrichter aus Hessen (AG Wetzlar) dazu so geäußert:

Rechtfertigung 1

Rechtfertigung 2

Genau diese unqualifizierte Aussage des senilen Assessors Joachim Bode zwingt dazu, München als Gerichtstand auszuwählen. Auch dieser durchgeknallte Ulrich Oehrle macht  Lünen als Gerichtsstand denkbar ungeeignet. Offensichtlich hat die bayerische Justiz hervorragende Arbeit geleistet und sich genauestens über die Justizpossen in NRW informiert. applaus

Was das für Dachschaden Sobottka bedeutet, mag er sich in aller Ruhe ausmalen und sich bis zum Prozess mit dem Fall Gustl Mollath ablenken. Da die blitzgescheiten Bayern auch über die laufenden Aktionen des hochkriminellen Sobottka informiert sind , mag er sich zukünftig dreimal überlegen, was er veröffentlicht.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

GröMaZ Dachschaden Sobottka wieder in Hochform. Beate Merk, OStA Thomas Steinkraus-Koch, StA Schütz, Uni Münster, HENNING ERNST MÜLLER’S BLOG Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, ex-K3-berlin, Anonymous, Chaos Computer Club

Den schwer seelisch abartigen GröMaZ (Größter Maulheld aller Zeiten) Dachschaden Sobottka beliebt es wieder zu scherzen.

LOL 7

http://blog.beck.de/2013/03/26/fall-mollath-die-wiederaufnahmeantr-ge-unter-der-lupe?page=40

Blog.Beck.de 2013 06.15.-1a

Bisher ist es Dachschaden Sobottka doch ausschließlich gelungen seinen eigenen Ruf nicht unerheblich in den Dreck zu ziehen und zu ruinieren. nase

Wobei diese Formulierung mal wieder zeigt, wie primitiv, niveaulos und ungebildet Wahnfried ist. Das passt aber hervorragend in das „Henning Ernst Müller’s blog“. anbet

Aber abgesehen davon ist der Primitivling Sobottka Dr. Beate Merk rhetorisch überhaupt nicht gewachsen, wobei er zudem ja auch schon aufs vulgärste versuchte ihren Namen in den Dreck zu ziehen, was ihm eine saftige Anklage einbrachte, mit der er wieder seine Bewährung aufs Spiel gesetzt hat. kopfklatsch

Ich gehe aber mal davon aus, dass OStA Thomas Steinkraus-Koch dem Wahnsinnigen, der nichts anderes beherrscht, als andere zu schädigen, vor Gericht noch ausreichend Gelegenheit geben wird seine Verleumdungen zu bestätigen. yahoo

Da das Verfahren nicht unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden wird, ist sogar der Wunsch des Irren nach Öffentlichkeit erfüllt. Nur wird sich dort, wie bisher am Amtsgericht Lünen und am Landgericht Dortmund, kein Mensch für ihn interessieren. Sarkastisch

Zumindest sollte Wahnfried seine Hirngespinst Anarchisten in eine ALDI-Tüte packen, um damit die Zuschauerbänke zu füllen. Ein paar der eingebildeten Strahlen mit hinzuzufügen, wäre nicht schlecht, da möglicherweise das Thema zwecks Feststellung des Dachschadens auch zur Sprache kommen könnte. 00008356

Andererseits ist die Anklageschrift so präzise formuliert, dass sie gar keine Diskussion wie bei dem Narren Ulrich Oehrle zulässt.

Anklageschrift1.5a

Somit geht es ganz eindeutig nur noch um den Widerruf der Bewährung eines rechtskräftigen Urteils. Dazu benötigt man auch nicht die Anwesenheit eines Psychiaters. Dann sieht die Rechnung für den Irren so aus:

22 Monate + satten Nachschlag als Wiederholungstäter + Zuschlag wegen Verstoßes gegen § 353d. knuddel2

Da extreme Wiederholungsgefahr besteht, ist zu hoffen, dass der ordinäre Gewohnheitsverbrecher gleich zum Verfahrensende inhaftiert wird.

Da braucht sich Dachschaden Sobottka auch keine Sorgen bezüglich der Rückreise machen.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Henning Ernst Müller’s blog, Gustl Mollath und Winfried Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Es ist wirklich erbaulich zu lesen, wie Dachschaden Sobottka im Stundentakt und gleich mehrfach hintereinander das HENNING ERNST MÜLLER’S BLOG zuschmiert. Woanders darf er ja nicht mehr seinen Hirnschrott abladen.

winfried_sobottka_zwangsjacke

http://blog.beck.de/2013/03/26/fall-mollath-die-wiederaufnahmeantr-ge-unter-der-lupe?page=39

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#5

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

13.06.2013

I.S. schrieb:

Winfried Sobottka schrieb:

PS.: Ich halte den § 353 d Satz 3 StGB für verfassungswidrig, weil er die Grundrechte auf freie Information und freie Meinungsäußerung einfach kalt platt walzt, unabhängig von der jeweils konkreten Sachlage

Das BVerfG hat diese Norm bereits für verfassungsgemäß erklärt. (http://openjur.de/u/165773.html) ist aber ausdrücklich nicht auf die Frage eingegangen, wie es zu beurteilen ist, wenn die Veröffentlichung mit Zustimmung des (oder durch den) Betroffenen erfolgt. Möglicherweise wäre eine entsprechende Einschränkung ein milderes, ebenso geeignetes Mittel, um das mit dieser Norm verfolgte Ziel zu erreichen.

Eigentlich ist es völlig wurscht, wie es sich mit der Zustimmung des Betroffenen verhält, da dies ein vom BVerfG abgesegnetes Gesetz und damit eine 2.Klage gerechtfertigt ist. Somit kommt zu dem Widerruf der Bewährung und den 22 Monaten noch ein gehöriger Nachschlag dazu. Allein mit dem Schrieb über § 353d sind mir die Freunde sehr sympathisch geworden. Die zeigen den juristischen Amateuren in Dortmund und Lünen erst mal, wie man den Irren mit EINFACHSTEN juristischen Mitteln wirkungsvoll aufs Kreuz legt. smiley010

Er hat sich in Bayern offenbar „Freunde“ geschaffen, mit deren Kompetenz er überhaupt noch nicht rechnet und die bereits jetzt erfreulicherweise eine gewisse Hartnäckigkeit und Nickeligkeit an den Tag legen. teufel-zombies0206

Interessant wird es werden, wenn er nun wie gewohnt die „Flucht nach vorn“ antritt und dabei im Internet herumpoltert – und das unter ständiger bayerischer Mitleserschaft. Da dürften sich die beiden Anklagen wohl in kürzester Zeit nur als Spitze des Eisbergs herausstellen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Herzlichen Dank für den sehr brauchbaren Hinweis. Da das BVerfG in der Entscheidung den Schutzzweck der Norm erläutert, lässt sich ohne Weiteres erkennen, dass in dem Fall, in dem ich eines Verstoßes gegen diese Norm verdächtigt werde, der Schutzzweck gar nicht greifen kann. Somit liegt also jedenfalls in solchen Fällen ein kaltes Plattwalzen der Grundrechte auf freie Information und freie Meinungsäußerung vor, und dieser Mangel könnte durch geeignete Spezifikation der Norm sicherlich zumindest gelindert werden.

Was hat denn die Veröffentlichung der Anklageschrift mit freier Meinungsäußerung zu tun? Dafür dürfte Wahnfrieds Aussage wieder in die Kategorie Verleumdung einzuordnen sein:

„OStA Thomas Steinkraus-Koch, Groß-Inquisitor von Merks Gnaden, will Meinungsfreiheit totschlagen!“

Auch versucht Dachschaden Sobottka hier wie gewohnt abzulenken, denn die neue Anklageschrift geht eindeutig auf Bewährungsversagen hinaus:

Anklageschrift1.5a

Da liegt der Hase im Pfeffer und der § 353d kommt nur noch hinzu. dancing5

Anstatt sich mit diesem Paragraphen zu beschäftigen, sollte sich der wahnhaft gestörte einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka lieber bei der Bundesbahn nach den günstigsten Möglichkeiten erkundigen, wie er rechtzeitig den Prozesstermin in München wahrnehmen kann. Es wird ihm sicher nicht ein 1. Klasse-Ticket im ICE bewilligt. nase

Aber wie man den feigen Dachschaden Sobottka kennt, wartet er ab, bis die Polizei ihn holt. Nur so einfach wie bei dem Verfahren in Dortmund funktioniert das nicht, da München etwas weiter weg ist und man ihn nicht mit dem grün-weißen Taxi dorthin befördern wird. aetsch

Da wird Wahnfried in einen grünen rollenden Justizcontainer gepackt und in einem der Sammeltransporte mit anderen Kriminellen nach München verfrachtet.freu2

Die Reisedauer dütfte auch mindestens eine Woche betragen, da an jedem Knast auf dem Wege zwecks Ein- und Ausstieg der Häftlinge eine Pause eingelegt wird, Übernachtungen mit eingeschlossen. Aber so lernt der wahnsinnige Sobottka endlich mal die große weite Welt kennen, da es ihm bisher nicht vergönnt war mehr zu sehen, als was sein PC hergibt oder was sich auf der Karl-Haarmann-Straße in Lünen bewegt.  auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich glaube aber kaum, dass eine Klage in dem Punkt beabsichtigt sein wird – es war wohl eher der untaugliche Versuch (Dortmunder Behörden hätten gewusst, dass so etwas bei mir nicht zieht), die schöne Anklageschrift des OStA Steinkraus-Koch wieder aus dem Netz heraus zu bekommen.  🙂

Berücksichtigt wird dieser Anklagepunkt ganz gewiss, da kein Staatsanwalt unnötig Ermittlungen in die Wege leitet. Aber bei den ausstehenden 22 Monaten erhöht das nur den Nachschlag. 00008332

Wenn bei Dachschaden Sobottka etwas nicht zieht und nicht abzuändern ist, zeigt das die Untauglichkeit der Richter Ulrich Oehrle, Amtsgericht Lünen und Helmut Hackmann, Landgericht Dortmund. Beide Richter haben wohlwissentlich Straftaten gefördert und die Opfer verhöhnt. Hier könnte man durchaus Vergleiche zu Freisler ziehen, da Sobottka hohnlachend und  seine Opfer weiterhin verleumdend die Gerichtssäle verließ. Verbrecher genießen eben bei gewissen Richtern besondere Vorrechte.

Dann hoffen wir mal, dass Gericht in München etwas unternimmt, was bei Wahnfried zieht. Jedenfalls klingt die Anklageschrift verheißungsvoll. freu

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich möchte diejenigen, die sich über die neuen Schmierenartikel in Sachen Mollath ärgern, darauf hinweisen, dass diese Schmierentour offensichtlich von so manchem erkannt und geahndet wird, jedenfalls hat die Anzahl der Petitionszeichner wieder rasant zugenommen!

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Achja, Dachschaden Sobottka, der Vertreter aller Mörder (z.B. Philip Jaworowski Mordfall Nadine O. und Hans Pytlinski Amoklauf Schwalmtal) setzt sich nun für den ebenso geistesgestörten Gustl Mollath ein. 00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#6

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka 13.06.2013

Warum wurde der folgende Artikel, der hohen Zuspruch erhielt und nicht gegen irgendwelche tregeln verstieß, gelöscht?

Mit „Zuspruch“ meint der geistesgestörte Sobottka sich die Bewertungen, welche keine Pfifferling wert sind, da alleine Dachschaden Sobottka seinen eigenen Hirnschrott selber hochjubelt. taetschel

Auch vermag Dachschaden Sobottka keine Regelverstöße erkennen, da er sämtliche Regeln des menschlichen Lebens ignoriert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Administration hier hat erklärt, dass sie nicht nur aus ihrer Sicht anstößige Beiträge lösche, sondern auch alle sich darauf beziehenden Replies, und ich nehme an, dass es diesem Umstand geschuldet ist, dass wiederum mehrere nicht zu beanstandende Kommentare gelöscht wurden.

Weil ich durchaus der Ansicht bin, dass es sich dabei zum Teil um sehr wichtige Kommentare gehandelt habe, möchte ich zwei davon nun ohne Zitate von Vorbeiträgen einbringen:

Auch hier zeigt sich wieder der geistige Verfall von Dachschaden Sobottka, weil Kommentare auf einen gelöschten irrelevanten und wahrscheinlich sogar rechtswidrigen Beitrag ins Leere verlaufen. Es gehört schon ein gerüttelt Maß an Dummheit dazu Kommentare stehen zu lassen und den Beitrag, auf den diese sich beziehen, zu löschen. stinkefinger

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Zu der Behauptung, Mollath müsse sich „untersuchen“ und „behandeln“ lassen, um freizukommen:

1. Warum sollte sich jemand explorieren lassen, der niemals wahren Grund (Anlasstaten) bot, von Gemeingefährlichkeit auszugehen? Die Kritik Prof. Müllers betreffend Reifenstechereien ist an der Stelle keineswegs aus dem Spiel, und dass von einer Gefährlichkeit der (dem Mollath nicht bewiesenen!) Reifenstechereien nicht auszugehen war/ist, wird doch schon insofern deutlich, als dass trotz hoher Zahl solcher Reifenstechereien es in keinem einzigen Fall zu einer gefährlichen Situation kam!

Sehr merkwürdig. Kürzlich war in den Augen des wahnsinnigen Sobottka Reifenstecherei noch ein Mordversuch und nun ist es eine Lappalie. Irgendwie sind Wahnfrieds Worte, der in dem elenden HENNING ERNST MÜLLER’S BLOG Zuflucht gefunden hat, so viel wert, wie der Dreck unter meinen Schuhsohlen. wuerg2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2. Mollath hatte doch angeboten, sich untersuchen zu lassen, allerdings eine Dokumentation der Untersuchung gefordert:

http://www.sueddeutsche.de/bayern/nach-sieben-jahren-in-der-psychiatrie-mollath-waere-unter-auflagen-zu-gutachten-bereit-1.1537108

Erstaunlich, wie sehr sich doch Psychopathen ähneln. Dachschaden Sobottka, der nachweisbar unter wahnhafter Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 leidet, stellte dieselben Forderungen. Was wollen denn Geistesgestörte mit der Dokumentation? Wollen sie diese etwa veröffentlichen, wie es Wahnfried mit seinem Gutachten tat? headcrash

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

3. Nach wie vor: Die Psychiatrie kann keine wissenschaftlichen Methoden der Diagnostik / Prognostik und keine Behandlungsmethoden vorweisen, deren Tauglichkeit objektiv festzustellen wäre.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Ja, ja es gibt eben nur eine Wissenschaft und diese beherrscht der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka aus Lünen als selbsternannter Messias. kopfschuss

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Zu dem Hinweis, die Wirksamkeit von Neuroleptika sei auch in Psychiatriekreisen stark umstritten, aber Therapiesitzungen könnten nicht in Fällen von Paranoia helfen:

Es kommt eben ganz darauf an, was man unter „Behandlungserfolg“ versteht. Versteht man darunter, dass ein kritischer und willensstarker Kopf maßgebliche Teile seiner Intelligenz und Willenskraft dauerhaft verliert, nämlich durch Beschädigung seines Hirnes, ist einem alles andere total egal, so können Neuroleptika ein sehr gutes Bild abgeben.

Aha, Wahnfried fängt an zu überlegen, was ihm Neuroleptika nehmen könnten. Als stolzer Träger des Ordens § 20 StGB (Vollidiotenparagraph) muss er das das natürlich wissen. Dann betrachten wir mal bei Licht, was Neuroleptika dem schwer seelisch abartigen Dachschaden Sobottka nehmen könnten.

  • maßgebliche Teile seiner Intelligenz? Dazu müsste erst mal so etwas zumindest ansatzweise erkennbar sein.
  •  die Verbohrtheit, Sturheit, Rechthaberei, Uneinsichtigkeit und Unbelehrbarkeit, welche der Wahnsinnige auch noch „Willenskraft“ nennt, kann man ihm zum Wohle der Menschheit nehmen.

Sein Hirn hat der geistesgestörte Sobottka mit Cannabis erfolgreich selber irreversibel schwerst beschädigt und zwar so sehr, dass sein Wahrnehmungsvermögen restlos zerstört ist. Sein Tunnelblick ist unübersehbar. Daher bedarf es bei ihm keiner Neuroleptika mehr. anbet

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was Paranoia angeht: Die wird doch vor allem dann „diagnostiziert“, wenn jemand beste Gründe hat, sich verfolgt zu fühlen! So werden real existierende Repressionsstrukturen als Phantasiegebilde vertuscht!

Daran können Sie weder mit Therapiesitzungen noch mit Neuroleptika etwas ändern. Mit Neuroleptika können Sie den „Patienten“ aber so fertig machen, dass diejenigen, die ihn bisher terrorisieren, fortan darauf verzichten können – weil er nichts mehr auf die Beine bringen kann, was sie noch stören könnte!

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Aha, jetzt will der Irre seinen Strahlen- und Staatsschutzwahn rechtfertigen. Für diesen ordinären Gewohnheitsverbrecher interessiert sich kein Staatsschutz, sondern ausschließlich die Justiz. Für die gepulsten Strahlen, welchen er sich ausgesetzt fühlt, konnte er seit über 2achtung Jahren nicht den geringsten Beweis erbringen. So etwas nennt sich eben Paranoia.  baeh

Ich bin auch der Überzeugung, dass diese Wahninhalte weder durch Therapiesitzungen noch mit Neuroleptika zu beseitigen sind. Dennoch ist die Einweisung des Irren in die Psychiatrie sinnvoll, um weitere Straftaten zu verhindern und die Menschheit von dem selbsternannten Messias zu befreien. top2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#7

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

13.06.2013

Hinweis an alle: Es könnte sein, dass Schreiber, die hier total Abstruses von sich geben, benutzt werden, um Zensur zu verdecken.

Prinzip: „M“ schreibt einen abstrusen Beitrag. Darauf antworten mehere, die ihn zitieren, schreiben dabei nichts, was anstößig ist, aber Dinge, die aus „höheren Gründen“ nicht im Beck-Blog erscheinen sollen (knallharte Psychiatriekritik, z.B.).

Daraufhin wird der Ausgangsbeitrag von „M“ samt aller sich unmittelbar oder mittelbar auf ihn beziehenden Beiträge gelöscht. Damit ist einerseits die aus „höheren Gründen“ unerwünschte Kritik weg, andererseits denken alle, die Zensur habe sich gegen den Ausgangsbeitrag von „M“ gerichtet.

Abstrus sind in der Tat im HENNING ERNST MÜLLER’S BLOG die permanenten und unqualifizierten Verunglimpfungen von Staat, Justiz und Psychiatrie, welche teilweise sogar rechtswidrig sind. Dieses Blog ist schon als „bedenklich“ einzustufen. Zum Glück hat Wahnfried nun wieder eine Klage wegen Verleumdung am Halse. yahoo

Auch ist es bezeichnend für das HENNING ERNST MÜLLER’S BLOG, dass der schwer seelisch abartige einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka, der sonst aus allen Foren bzw. Blogs rausflog, dort Fuß fassen konnte. Zum Fall Mollath kann er ja nichts beitragen und beschäftigt sich nur mit Selbstdarstellung und Verlinkungen zu seinen rechtwidrigen Seiten. Wenn das noch nicht einmal ein Professor merkt, kann ich nur wiederholen:

GANZ DEUTSCHLAND IST EIN IRRENHAUS UND HENNING ERNST MÜLLER’S BLOG  IST DIE ZENTRALE, WO DER WAHNSINN WÜTET.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Trau, schau wem. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es nur sehr, sehr wenige, denen man wirklich sicher trauen kann.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Das ist Paranoia. Wer nicht die verquasten Theorien des Geistesgestörten vertritt, ist selbstverständlich nicht vertrauenswürdig und ein „IM“ des Staatsschutzes.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Henning Ernst Müller’s blog und die dümmsten Sprüche Sobottkas.

http://blog.beck.de/2013/03/26/fall-mollath-die-wiederaufnahmeantr-ge-unter-der-lupe?page=39

Blog.Beck.de 2013 06.13.-1b

Diesen Schwachsinn kann man in der Tat nur mit einer Gegenfrage beantworten.

Wer lässt sich eigentlich nicht freiwillig auf seinen körperlichen und geistigen Zustand untersuchen?

Die Antwort mag sich Dachschaden Sobottka bei seinen eingebildeten anarchistischen Hackern einholen.

LOL

OStA Thomas Steinkraus-Koch, StA Schütz, Henning Ernst Müller’s blog und der Dauerverleumder Winfried Sobottka. Fachschaft Uni München, Beate Merk, Beck-Blog, Prof. Bernd Schünemann, Institut für Strafrecht Uni München,Titanic, lastactionseo, ruhrbarone

Nachdem der Narr Ulrich Oehrle, Richter am Amtsgericht Lünen, dem Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka einen Freibrief für Verleumdungen erteilte, hat dieser nichts besseres zu tun als das weidlich auszunutzen, weil ja Bewährungsversagen nach Oehrles Rechtsauffassung ein Kavaliersdelikt ist. Da sich Dachschaden Sobottka nach Knast oder Psychiatrie sehnt, macht er unvermindert weiter, wobei ihm Begrifflichkeiten aus dem dritten Reich sehr entgegenkommen.

sobottka_nazi1

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2013/06/12/staatsanwaltschaft-munchen-i-sta-gruppenfuhrer-schutz-leibstandarte-beate-merk-und-der-wahnsinn-z-k-csu-immenstadt-csu-kempten-csu-gunzburg-csu-rettenbach/

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Staatsanwaltschaft München I: StA-Gruppenführer Schütz (Leibstandarte Beate
Merk) und der Wahnsinn /z.K. CSU Immenstadt, CSU Kempten, CSU Günzburg, CSU
Rettenbach

Hier belegt Dachschaden Sobottka wieder seinen geistigen Verfall. Jedem normalen Menschen wäre nach Einleitung dieses Ermittlungsverfahrens bewusst, dass die Staatsanwaltschaft am AG München nicht nur Kenntnis von seinen rechtswidrigen Seiten hat, sondern diese auch beobachtet:

Anklageschrift2.1

Anklageschrift2.2

Kein Mensch kann so blöde sein dessen ungeachtet weiter zu verleumden und dazu noch genau die Staatsanwälte, welche ihm in seinem Verfahren in München das Fell über die Ohren ziehen wollen. crazy

Besonders verwerflich ist das braune Vokabular – da wird „Gruppenleiter“ zu „Gruppenführer“ und es gibt plötzlich eine „Leibstandarte“ -, gepaart mit neuen Beleidigungen. So etwas wird man in München sicherlich überhaupt nicht gern lesen. Dass sein Schmund dort gelesen wird, dürfte nicht mehr fraglich sein. gefuehle_smilie_0042

Zudem wurde seine braune Gesinnung und Wortwahl schon vom Landgericht Dortmund gerügt:

Er selber lügt sich das alles natürlich wieder als seinen Sieg passend:

http://blog.beck.de/2013/03/26/fall-mollath-die-wiederaufnahmeantr-ge-unter-der-lupe?page=38

 Blog.Beck.de 2013 06.12.-1a

Da kann sich der Schwachkopf mal ruhig ein Ei drauf pellen. Dass genau der Paragraph völlig verfassungskonform ist, wurde bereits in den 80er-Jahren des letzten Jahrhundertsachtung entschieden. Eigentlich sollte unser 80er-Jahre-Basicprogrammierer sowas aber noch wissen … 00008356

Nun mal zu

§ 353d StGB

§ 353d

Verbotene Mitteilungen über Gerichtsverhandlungen

Mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer

1.
entgegen einem gesetzlichen Verbot über eine Gerichtsverhandlung, bei der die Öffentlichkeit ausgeschlossen war, oder über den Inhalt eines die Sache betreffenden amtlichen Schriftstücks öffentlich eine Mitteilung macht,
2.
entgegen einer vom Gericht auf Grund eines Gesetzes auferlegten Schweigepflicht Tatsachen unbefugt offenbart, die durch eine nichtöffentliche Gerichtsverhandlung oder durch ein die Sache betreffendes amtliches Schriftstück zu seiner Kenntnis gelangt sind, oder
3.
die Anklageschrift oder andere amtliche Schriftstücke eines Strafverfahrens, eines Bußgeldverfahrens oder eines Disziplinarverfahrens, ganz oder in wesentlichen Teilen, im Wortlaut öffentlich mitteilt, bevor sie in öffentlicher Verhandlung erörtert worden sind oder das Verfahren abgeschlossen ist.

Fußnote

§ 353d Nr. 3: Nach Maßgabe der Entscheidungsformel mit dem GG vereinbar, BVerfGE v. 3.12.1985; 1986 I 329 – 1 BvL 15/84 –

Selbstverständlich kann der schwer seelisch abartige Dachschaden Sobottka Fußnoten weder lesen noch begreifen, denn wie sonst kommt er auf die sinnbefreite Idee, dass der § 353 verfassungswidrig sei? omm

Auch nachstehende Verleumdung dürfte bei dem wahnhaft gestörten einschlägig vorbestraften Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer bei seinem Verfahren am Amtsgericht München zu Buche schlagen:

apokalypse20xy 2013 05.23.a

Schön zu sehen, wie  sich Dachschaden Sobottka sputet sein Grab selber zu schaufeln.Grab schaufeln
Keiner der Narren, welche ihm bisher zu Hilfe eilten, werden jetzt zugegen sein, ob das der einfältige RA Dr. Norbert Plandor, welcher mit Vergnügen kostenlos von Jena nach Lünen reiste, die minderbemittelte RAin Henriette Lyndian, welche sich gerne öffentlich denunzieren ließ oder der verrückte Richter Ulrich Oehrle, der Straftaten fördert und die Opfer verhöhnt, ist. freu2
Dachschaden Sobottka sollte sich daher so langsam um einen bayrischen Pflichtverteidiger bemühen, aber vielleicht unterstützt ihn dabei einer der Genannten.
muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

OStA Thomas Steinkraus-Koch, Ulrich Oehrle, Helmut Hackmann, bayrische Justiz und Winfried Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, Anonymous, Chaos Computer Club

Dachschaden Sobottka sammelt wieder Anklageschriften.

winfried_sobottka

Jetzt wird der schlampigen Justiz in NRW mal gezeigt, wo der Frosch die Locken hat.

41401324302a91c0

Anklageschrift2.1

Anklageschrift2.2

Bedauerlicherweise beinhaltet das Schriftstück einen Flüchtigkeitsfehler denn gemeint ist nicht § 353 b StGB, sondern 353 d StGB.

Mal abgesehen davon, dass diese Veröffentlichung auch zu den verbotenen Mitteilungen über Gerichtsverfahren nach § 353 d StGB gehört, haben die Dauerschläfer bei der Justiz in Dortmund und Lünen seinerzeit überhaupt nicht bemerkt oder zum Zwecke der Rechtsbeugung nicht bemerken wollen, dass Dachschaden Sobottka diese Straftat beging  wirr7

Wahnfried hatte nämlich sämtliche Anklageschriften veröffentlicht, selbst die Dürftige des Amtsgerichtes Lünen, wo man es geflissentlich unterließ auf die offene Bewährung einzugehen:

Haltaufderheide Anklageschrift 01a

Haltaufderheide Anklageschrift 02

Alleine diese lächerliche Anklageschrift war hervorragende Zuarbeit für das irrationale Urteil des Narrenrichters Ulrich Oehrle.

Der Karnevalsverein am lüner Amtsgericht mag sich mal die Anklageschrift des münchners Amtsgerichtes zu Gemüte führen, um endlich zu begreifen, wie eine Anklage wegen Bewährungsversagens auszusehen hat. stinkefinger

Nun bin ich nur mal auf die Stellungnahme des schwer seelisch abartigen Winfried Sobottka zu oben erwähnten Ermittlungsverfahren gespannt. Das gibt wieder unsinnige Romane.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Blog.Beck.de, Dr. Beate Merk, Henning Ernst Müller’s blog, Gustl Mollath, Ulrich Oehrle und Dachschaden Sobottka.Uni Münster, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Anonymous, Chaos Computer Club

Es ist so langsam gar nicht mehr belustigen, was in dem Schmuddelblog „Henning Ernst Müller’s blog“ abgeht insbesondere, seit der Psychopath Dachschaden Sobottka dort sein Unwesen treibt.

§paranoia-icd-10c

http://blog.beck.de/2013/03/26/fall-mollath-die-wiederaufnahmeantr-ge-unter-der-lupe?page=36

GANZ DEUTSCHLAND IST EIN IRRENHAUS UND HENNING ERNST MÜLLER’S BLOG  IST DIE ZENTRALE, WO DER WAHNSINN WÜTET.

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#24

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka 10.06.2013

„Niemand dürfe schuldlos seiner Freiheit beraubt werden, unterstrich sie.“ (Beate Merk lt. indirektem Zitat aus:

http://www.augsburger-allgemeine.de/neu-ulm/Beate-Merk-wehrt-sich-gegen-die-Luegen-Vorwuerfe-Perfide-id25564601.html

Na ja, dann wird aus Bayern sicherlich noch vor der Wahl eine Bundesratsinitiative zur Abschaffung der §§ 63 ff. StGB zu erwarten sein.

Wer hätte das gedacht?

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Hier ist wohl bei dem Spinner wieder der Wunsch der Vater des Gedankens. Da Wahnfried nun die Anklageschrift aus Bayern vorliegt, hofft er nun, dass dort der § 63 StGB abgeschafft wird. Seine letzte marode Hirnzelle hat anscheinend begriffen, dass nach seinem letzten Urteil , in welchem ihm  der § 20 StGB (Vollidiotenparagraph) auf die Backe genäht wurde nun die Einweisung in die Psychiatrie ansteht. top2

Der schwer seelisch abartige Sobottka besitzt eben nicht die Fähigkeit mit dem Verleumden aufzuhören und von Hass sowie Neid geprägt anderer Existenzen zu schädigen und das sogar kurz nach seinem letzten Verfahren. Die Tinte des Urteil war noch nicht trocken und schon legte er wieder los.

Wieder ein Beleg dafür, dass Richter Ulrich Oehrle unfähig ist Gutachten zu lesen und Recht zu sprechen. Dafür ist er aber prädestiniert Kaffeklatsch, was er Verfahren nennt, abzuhalten, sich mit wahnhaft Gestörten „sinnvoll“ zu unterhalten und Urteile auszusprechen, welche nur noch irrational sind. panik

Der Richter in München wird es schon richten. freu2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#34

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka 10.06.2013

RSponsel schrieb:

Nach Berichten einiger Betroffener scheint in Taufkirchen die Höllle los zu sein, eine Art Frauen-Gulag, in dem Lasst alle Hoffnung fahren noch einmal „optimiert“ wird. Ich bin gespannt, wie lange es noch dauert, bisi ein Untersuchungsausschuss Psychiatrie in Bayern eingerichtet wird.

Über den senilen Dr. phil Rudolf Sponsel habe ich mich hier schon ausreichend ausgelassen KLICK und sehe nicht ein, mich zu wiederholen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Hölle finden Sie überall, wenn Sie die Augen richtig aufmachen. Sie ist allerdings stets sehr gut getarnt – für das allgemeine Auge.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Es sprach der „Messias“ Dachschaden Sobottka, der einzig und allein die Hölle zu erkennen vermag, in welche er sich selber katapultierte. Dabei hat er noch nicht einmal die Hölle erlebt bei diesen untauglichen Richtern, welche ihn trotz seiner zahlreichen Straftaten noch mit Samthandschuhen anfassten oder wie Ulrich Oehrle die Opfer dazu noch verhöhnten.  headcrash

http://blog.beck.de/2013/03/26/fall-mollath-die-wiederaufnahmeantr-ge-unter-der-lupe?page=37

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#9

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

10.06.2013

#4, Bille u. #8 Oliver Garcia

Ich habe den Eindruck,  dass so einige nicht mehr merken, was sie so alles von sich geben, dass sie sich in ihren Lügensümpfen immer mehr und immer schlimmer verstricken.

Da spricht der Irre ja die richtigen militanten und restlos verbohrten Mollathianer an, welche nichts besseres zu tun haben als 24/7 sich mit dem Fall Mollath zu beschäftigen und es vielleicht mal mit redlicher Arbeit versuchen sollten. stinkefinger

Ansonsten erstickt er doch mittlerweile selber in seinen eigenen Lügensümpfen. nase

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Diese Leute begreifen es einfach nicht, dass es nur einen einzigen sicheren Weg aus einem Schlammassel gibt, das man selbst angerichtet oder mitzuverantworten hat: Kniefall, wahre Reue, bestmögliche Wiedergutmachung.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wieder eine der „Weisheiten“ welche der schwer seelisch abartige einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka sich selber zu eigen machen sollte, anstatt es anderen zu empfehlen. klugscheisser

Nur lässt seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 nicht mehr zu, zu erkennen, was er selber mit seinen falschen Mordverdächtigungen und Geschäftsschädigungen anrichtete. Er ist eben ein gefährlicher unzurechnungsfähiger Spinner, der sich den Vollidiotenparagraphen 20 StGB redlich verdient hat. bravo

Es stände ihm ausgesprochen gut, wenn er sich mit  Kniefall, wahrer Reue, bestmöglicher Wiedergutmachung präsentieren würde. tongue_out

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#12

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka  10.06.2013

Wenn Dummheit zensiert, wird es Zeit, sich zu verabschieden.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wie oft hat sich denn der Wahnsinnige schon verabschiedet. Letztens klang es noch so, O-Ton Wahnfried:

Ich habe nun lange genug im Beck-Blog geschrieben, um einem bestimmten Publikum bekannt zu werden. Das lässt sich auch mit den Rufmordorgien des Dr. Roggenwallner und des M. W. aus Soest nicht revidieren.

Das Wort dieses Irren ist eben einen Dreck wert. arsch

Abgesehen davon bewegt sich die „zensierende Dummheit“, wen auch immer Dachschaden Sobottka damit meinen mag, auf sehr dünnen Eis, denn Nachstehender Beitrag Wahnfrieds beinhaltet Verlinkungen zu rechtswidrigen Seiten und ist heute noch vorhanden.

Blog.Beck.de 2013 06.09.-1

Mit dem ordinären „Henning Ernst Müller’s blog“ sollte sich allmählich mal die Staatsanwaltschaft beschäftigen. omm

Von solchen unqualifizierten Aussagen strotzt das „Henning Ernst Müller’s blog“ nur so

Blog.Beck.de 2013 06.11.-1

Dieses Blog dient ausschließlich der Verunglimpfung des Staates und der Justiz unter dem Deckmantel „Fall Mollath“. Das noch unter der Obhut eines Jura-Professors.

Die einzige Person, welche in diesem Saustall vernünftig, sachlich und ohne persönliche Angriffe schreibt, nennt sich „Gast Minoritätsmeinung“. Selbst pauschale Verunglimpfungen von Staat und Justiz sind von der Person nicht zu vernehmen. Da aber seine Beiträge nicht den verquasten Ansichten der restlichen UserInnen entspricht, wird er vom Mob aufs Übelste diffamiert. Es ist unstreitig der richtige Platz für Dachschaden Sobottka, dem an diesem Staate gar nichts gefällt, außer dem monatlichen Scheck von der ARGE Unna.

36_2_55

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Dr. Beate Merk, Henning Ernst Müller’s blog, Gustl Mollath Daniel Eggert und Winfried Sobottka. Uni Münster, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Anonymous, Chaos Computer Club

Wie primitiv Henning Ernst Müller’s blog ist, der sich dadurch auszeichnet, dass Andersdenkende, welche nicht mit den Wölfen heulen wie „Gast Minoritätsmeinung“, vom Pöbel gemobbt werden, ist nur dem Kanaladel nicht bewusst.

GANZ DEUTSCHLAND IST EIN IRRENHAUS UND HENNING ERNST MÜLLER’S BLOG  IST DIE ZENTRALE, WO DER WAHNSINN WÜTET.

Interessanter sind aber die wirren Beiträge und Verlinkungen zu seinen rechtswidrigen Verleumdungs- und Rufmordseiten des wahnsinnigen Winfried Sobottka.

sobottka_hacker

http://blog.beck.de/2013/03/26/fall-mollath-die-wiederaufnahmeantr-ge-unter-der-lupe?page=36

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#7

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

09.06.2013

Ich weiß es, dass ich mich jetzt noch unbeliebter machen werde, als ich es ohnehin schon bin.

Unbeliebt zu sein ist doch der sozial isolierte Irre schon seit dem Kindergarten gewöhnt. Dank seiner wahnhaften Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 prallt so etwas auch an ihm ab. headbang

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Aber es ist eben Tatsache, dass von mir wesentlich früher klare Worte betreffend Dr. Beate Merk kamen, so zum Beispiel am 22.07.2010 ,   am  16. März 2011 und u.a. am 30.12. 2012.

feuerkraft 2013 01.30.

Wie schön, dass wegen dieser Verleumdung schon die Anklageschrift vorliegt. yahoo

Dass dieser Beitrag auch noch Verlinkungen zu Wahnfrieds rechtwidrigen Verleumdungs- und Rufmordseiten enthält, ist wohl im Interesse des Prof. Henning Ernst Müller, der jegliches Forenrecht missachtet. Warum sollte sich auch ein Jura-Professor an geltendes Recht halten?

Was hindert diesen durchgeknallten Jura-Professor eigentlich daran seine Müllkippe „Henning Ernst Müller’s blog“ so zu konfigurieren, dass Beiträge erst durch den Admin zur Veröffentlichung freigeben werden müssen? Lesen muss dieser Prof. sowieso alles, um rechtswidrige Beiträge zu löschen. Auch sind die Beiträge dort nicht so wichtig, dass sie zeitnah erscheinen müssen. gruebel

Das lässt nur den Schluss zu, dass dieser Jura-Prof. Rechtsbruch mit der Ausrede billigt, dass er nicht 24 Stunden täglich sein widerwärtiges Blog überwachen könne. headcrash

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Während die Verbrecher der Gesellschaft dabei sind, mich allmählich mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen zu morden, […]

Jetzt verfällt der schwer seelisch abartigte Sobottka schon wieder in seinen Strahlenwahn, wobei er seit über 2achtung Jahren glücklich damit lebt und niemals ein konkretes Messergebnis vorlegen konnte. aetsch

Ein Verbrecher der Gesellschaft ist der geistesgestörte Wahnfried selber, da er als Alimentenpreller, Sozialparasit, Volkausbeuter und Volksverhetzer untauglich für jede Gesellschaft ist, selbst für Naturvölker.  taetschel

Mich begeistert aber, dass solche Aussagen in dem Schmuddelblog des Jura-Professors Henning Ernst Müller zu finden sind. Was lehrt der Knabe eigentlich?  vogel

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

[…beginnen die anderen ganz allmählich, Dinge äußerst langsam  zu begreifen, die ich seit Jahren veröffentliche.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Mit „die anderen“ kann der Geistesgestörte nur Henning Ernst Müller meinen, welcher der einzige Blogbetreiber weltweit ist, der Wahnfrieds hirnrissige Ergüsse weitestgehend billigt. Ansonsten begreifen „die anderen“ ausschließlich, dass das Gutachten des Psychiaters Dr. Lasar in allen Punkten zutreffend ist. Nur weil Dachschaden Sobottka in dem Idiotenblog eines Professors Fuß fassen konnte, bildet er sich nun ein, dass man seinen Hirnschrott begreifen könne.  rotfl

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#8

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

09.06.2013

“ Der Bericht stelle den Versuch dar, die CSU dort zu treffen, wo sie stark ist: in der Rechtssicherheit und im Rechtsempfinden.“  (Dr. Beate Merk, zitiert in indirekter Rede).

Diese  total durchgeknallte Staatsministerin ist eindeutig davon überzeugt, dass Lügen gar nicht dreist genug sein können, und davon wird  ihr öffentliches Auftreten im Fall Mollath beherrscht.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Nur eine andere Version des bereits oben Geschriebenen, damit es die „Hochintelligenz“ im „Henning Ernst Müller’s blog“ auch begreift. anbet

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#13

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

09.06.2013

1. Solange noch von „Ignoranz und Schludrigkeit“ die Rede ist, hat man entweder nicht wirklich verstanden, oder wagt es nicht zu sagen, was zu sagen wäre.

Selbst die Formulierungen „Ignoranz und Schludrigkeit“ sind schon zu viel, solange nicht bewiesen ist, dass Gustl Mollath geistig gesund ist und keine Gefahr für die Allgemeinheit darstellt. Sicher wünscht sich der ordinäre und ungebildete Ladenhüter Sobottka eine vulgärere Formulierung. Nur ist eben kein normaler Mensch bereit, diesem geistig Behinderten zukünftig in Knast oder Psychiatrie zu folgen. nase

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2. Der § 63 ist nur eine Einzelnorm, die missbraucht wird, nicht das Problem an sich. Solange die Scharlatanerie Psychiatrie als „Wissenschaft“ akzeptiert wird, solange hat man nicht wirklich verstanden, oder wagt es nicht zu sagen, was zu sagen wäre.

Die panische Angst vor dem § 63 StGB des wahnhaft Gestörten ist verständlich, da er sich schon den § 20 StGB (Vollidiotenparagraph) eingefangen hat und ein neues Verfahren bereits anhängig ist.  yahoo

Nun mag der Geistesgestörte Wahnfried bis zum Ende seiner Tage die Psychiatrie als „Scharlatanerie“ bezeichnen, aber in seinem Fall ist das psychiatrische Gutachten vollumfänglich und nicht widerlegbar zutreffend. bravo

Bedauerlicherweise sind die Richter in NRW nicht fähig dieses Gutachten richtig zu interpretieren und glauben zudem sich darüber hinwegsetzen zu müssen. Nun findet das nächste und hoffentlich letzte Verfahren in München statt, wo die Richter selbst von Dachschaden Sobottka hochgelobt werden.  freu2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Jubelt mal alle schön. Abgesehen von Stresstest scheint es hier niemanden zu geben, der wirklich verstanden hat. Aber das wird sich noch ändern, darauf könnt Ihr Euch verlassen: Selbst der Dümmste unter Euch wird noch verstehen.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Und schon wieder glaubt er im Wahn, dass sich etwas in seinem Interesse verändern wird. Unwahrscheinlich ist dabei sogar, dass selbst der Dümmste ihn jemals verstehen wird, denn der müsste ja selber dümmer sein, als der schwer seelisch abartige Sobottka. Das dürfte im Bereich des Unmöglichen liegen. zunge

Aha die oben erwähnten „die anderen“, welche den Wahnsinnigen begreifen können, reduzieren sich nun auf eine einzige Person mit dem Pseudonym „Stresstest“, bei dem es sich gewiss um Daniel Eggert, Konstanz, handelt, der unter dem Nick Kindergärtner sich selbst als Sozialbetrüger outete:

Er verdingte sich geraume Zeit bei dem Forenbetreiber Thomas Vogel, Tengen als Internethure, um Stress zu erzeugen, indem er je nach Bedarf für oder gegen Dachschaden Sobottka schrieb. Auch ist er einer der seltenen Drogendealer, der wie Sobottka selber schwerst drogengeschädigt ist.

Aber er passt auch recht gut in „Henning Ernst Müller’s blog“.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Dr. phil Rudolf Sponsel, Henning Ernst Müller’s blog, Gustl Mollath und Dachschaden Sobottka, Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, Anonymous, Chaos Computer Club

GANZ DEUTSCHLAND IST EIN IRRENHAUS UND HENNING ERNST MÜLLER’S BLOG  IST DIE ZENTRALE, WO DER WAHNSINN WÜTET.

Psychiatrie01

http://blog.beck.de/2013/03/26/fall-mollath-die-wiederaufnahmeantr-ge-unter-der-lupe?page=35

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Es ist doch immer wieder spannend auf welche Beiträge der wahnhaft gestörte Winfried Sobottka in dem Schmuddelblog reagiert.

Dr. phil Rudolf Sponsel hat Folgendes Geschrieben:

#39

Dipl.-Psych. Dr. phil Rudolf Sponsel Forensischer und Verkehrs-Psychologe, Psychotherapeut

08.06.2013

Denn sie wissen nicht was sie tun – oder

bielleicht wissen sie ganz genau was sie tun

drdwo schrieb:

Was muss sich an der Ausbildung/Weiterbildung der Juristen ändern, damit Gutachten wie http://www.strate.net/de/dokumentation/Mollath-BKH-2013-03-04.pdf und http://www.strate.net/de/dokumentation/Mollath-BKH-2013-04-16.pdf rechtlich korrekt eingeschätzt werden? Die zuständigen Richter sind hierbei offensichtlich überfordert, obwohl diese Aufgabe jedem Aussenstehenden überschaubar erscheint. Was muss sich an der Ausbildung/Weiterbildung der Psychiater ändern, damit solche Gutachten gar nicht erst geschrieben werden? Was kann man tun, damit die wissenschaftliche Fachwelt derartige Ergüsse öffentlich ähnlich kritisch diskutiert wie z.B. die Dissertation von Guttenberg? Schließlich schaden sie massiv dem Ruf der gesamten Psychatrie, worauf ich einen Aufschrei der Entrüstung im Kollegenkreis erwarten würde.

Ein berühmter Film mit James Dean hieß: Denn sie wissen nicht, was sie tun. Ist es wirklich ein Bildungsproblem der Unterbringungsjustiz und Strafvollstreckungskammern? Wissen sie wirklich nicht, was sie tun? Oder sind es zu viele grausame und/oder hochgradig befangene Schergen, die ganz genau wissen, was sie tun. Und nicht nur das: nicht wenige finden womöglich ihre grausame und hochgradig befangenen „Rechtsprechungen“ auch noch für richtig und rechtens. Mir liegen schon wieder „wissenschaftliche begründete“ psychiatrische „Gut“achten vor, die mangels Datenunterlegung überhaupt nicht kontrollierbar sind, nicht einmal für mich als Spezialisten auf diesem Gebiet und natürlich erst recht nicht für RichterInnen. Das große Problem ist: sie winken diese pseudowissenschaftlichen „Gut“achten durch. Und ich fürchte: nicht wenige wissen ganz genau, was sie tun. Und das ist das eigentlich Furchtbare. Wären es nur Bildungsmängel, könnte man sie reparieren. Doch wie kann man eine grausame und befangene Grundeinstellung „reparieren“? Wie sollte so ein gründübler Missstand reformierbar sein?

Dieser merkwürdige Dr. phil Rudolf Sponsel mag, da er Gustl Mollath nicht persönlich kennt, philosophieren und spekulieren so viel er will. wirr7

Ganz eindeutig hat aber Gustl Mollath nicht alle Latten am Zaun, wie man hier genüsslich nachlesen kann. zunge

Mollath-Bild-29.11.2012-a

Mollath 2012 12.19.-a

Das sind Auszüge aus zwei unterschiedlichen Zeitungen, wobei zu bemerken ist, dass grade die Süddeutsche Zeitung hemmungslos an der Mär festhält, dass dieser Gustl Mollath ein Opfer der Justiz sei. kopfklatsch

Natürlich wird in dem irren „Henning Ernst Müller’s blog“ so etwas ignoriert oder die betreffenden Journalisten denunziert.

Wenn nun dieser Dr. phil Rudolf Sponsel ein Psychotherapeut sein sollte und daraus nicht zu erkennen vermag, wie es um den Geisteszustand Mollaths bestellt ist, sollte er schleunigst einen kompetenten Kollegen aufsuchen, aber die winken ja nur pseudowissenschaftliche „Gut“achten durch. troest

Auch ähneln sich die Verhaltensweisen dieses Dr. phil Rudolf Sponsel sehr denen des schwer seelisch abartigen Sobottka. Er strotzt vor Überheblichkeit und will anderen Psychiatern das Licht ausblasen, damit seines heller leuchtet. anbet

Nun aber zu Dachaden Sobottka seinen hochgeistigen Ergüssen zu diesen Beitrag.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#40

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka   08.06.2013

RSponsel schrieb:

Und ich fürchte: nicht wenige wissen ganz genau, was sie tun. Und das ist das eigentlich Furchtbare.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie wissen es alle ganz genau, was sie tun – oberflächlich betrachtet. Sie wissen also z.B., dass Mollath nicht krank und nicht gefährlich ist, sperren ihn insofern wider besseres Wissen weg bzw. halten ihn wider besseres Wissen eingesperrt. Dazu fühlen sie sich durch ein „höheres Recht“ legitimiert, es geht tatsächlich in die Richtung, Menschen in Klassen einzuteilen, die mit unterschiedlichen Rechten ausgestattet sind („Herrenmenschen“ und „Untermenschen“).

Ich frage mich ernsthaft, was denn Dr. phil Rudolf Sponsel so genau weiß. Alles was er von sich gibt kann man bestenfalls als Meinung oder Spekulation bezeichnen. Ob Mollath gemeingefährlich sei kann weder er, der Mollath niemals begegnete, noch der schwer seelisch abartige Sobottka beurteilen. Ich werde mich jedenfalls hüten mich den fantasievollen Märchenstunden im „Henning Ernst Müller’s blog“ anzuschließen oder den militanten Mollathianern dort zu widersprechen. basta

Dass Gustl Mollath wider besseren Wissens weggesperrt worden sei ist eine der üblichen unbelegten Behauptungen des unzurechnungsfähigen Sobottka oder gibt es dafür irgendwelche plausiblen Begründungen? Dafür sind aber solche unqualifizierten Äußerungen in diesem Blog willkommen. kopfschuss

Auch seine Behauptungen betreffs des höheren Rechts und den unterschiedlichen Menschenkategorien sind eindeutig Bestandteil seiner variablen Wahninhalte. crazy

Ohne irgendjemanden zu denunzieren bring der Irre eben keine 3 Sätze zusammen. vogel_m

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was sie nicht wissen: Was in Wahrheit dahinter steckt und dass ihr Tun auf Dauer alle, also auch sie selbst, in den sicheren Untergang führt. Was sie auch nicht wissen: Dass es unmöglich ist, auf dem Wege zu wahrem Lebensglück zu finden.

Jetzt macht sich aber Wahnfried wirklich lächerlich, soweit man das noch von dem Geistesgestörten sagen kann. tanzend1

Sehen wir doch mal an, was Dachschaden Sobottka unter „Lebensglück“ versteht, worum ihn ganz gewiss jeder beneiden wird. aniGif

  • Er ist ein vom Staat, den er so verdammt, abhängiger Hartz IV-Genießer.
  • Er ist völlig sozial isoliert und lebt mit der Einbildung Freunde und Unterstützer zu haben.
  • Er lebt irrational in einer virtuellen Fantasiewelt abseits jeglicher Realität.
  • Er ist ein von allen verachteter einschlägig vorbestrafter Gewohnheitsverbrecher.
  • Er ist von Hass und Neid geprägt, obwohl er selber seines Schicksals Schmied ist.

RSponsel schrieb:

Wären es nur Bildungsmängel, könnte man sie reparieren. Doch wie kann man eine grausame und befangene Grundeinstellung „reparieren“? Wie sollte so ein gründübler Missstand reformierbar sein?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dazu hätte ich sehr vieles zu sagen, habe dazu auch schon sehr viel gesagt. Aber ich erspare es mir  neuerdings, weil ich nicht mehr  auf Verständnis rechne. Ich bin ja nur ein dummer Ideologe, der nichts verstanden hat und einfach nur blöd ist.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Jetzt beliebt es dem Irren wieder zu scherzen, denn er ist laut Gutachten , Urteil vom Landgericht Dortmund sowie Urteil vom Amtsgericht Lünen nicht nur wahnhaft gestört nach ICD-10, sondern zudem ein einschlägig vorbestrafter Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer.

Was er sich neuerdings erspart holt er aber gleich Stunden später nach. Wieder ein Beleg für wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10. Ihm ist nicht bewusst, was er schrieb und widerspricht sich daher dauernd. aua

Nun zu dem „Ersparten“ des Wahnsinnigen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#45

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

09.06.2013

Ohne wirklich begriffen zu haben, wie der Mensch funktioniert und warum es zu den zu beklagenden Entgleisungen kommt, gibt es keine, ich betone: KEINE Chance, eine wirklich tragfähige Lösung zu konstruieren und umzusetzen.

Es wäre genauso, als ob man ein Düsen-Flugzeug konstruieren und bauen wollte, ohne die Physik verstanden zu haben und ohne irgendetwas von Technik zu verstehen.

Wenn der Irre schon die Funktion eines Menschen mit dem Flugzeugbau vergleicht, so ist das in der Literatur über die Anatomie nachzulesen. smiley010

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Warum sind denn so viele zunächst gut gemeinte Revolutionen und Reformen gescheitert? Weil man keine wirklich tauglichen Rezepte hatte!

Es wird niemals eine Revolution oder Reform geben, welche es allen Menschen recht machen kann. Zudem ändern Revolutionen meistens nicht die Zustände zum Positiven, sondern verschieben nur die Verhältnisse. Anders formuliert: Es wird der Teufel mit dem Beelzebub ausgetrieben. stinkefinger

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und alle Rezepte boten den selben Fehler: Sie hatten den Menschen nicht so, wie er ist, einkalkuliert gehabt.

Auch das ist Schwachsinn, denn jede Revolution wird von Leuten ausgeführt, welche ihre eigenen Interessen wahren. Bestes Beispiel Wahnfried, der einen Umsturz anstrebt und erreichen will, dass seine Faulheit noch höher honoriert wird. 00008334

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Schwäche der institutionalisierten Verhaltenswissenschaften macht der promovierte Psychologe
Dr. Sponsel in bemerkenswerter Weise deutlich: Er hat allmählich begriffen, wie schlimm es in Wahrheit um die Gesellschaft bestellt ist, doch nun steht er davor und hat keinen Schimmer, wie man damit umgehen könnte.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Dass diese Dr. phil Rudolf Sponsel ein Nestbeschmutzer ist, beschrieb ich schon oben ausführlich. Er gehört wie Dachschaden Sobottka zu den bedauernswerten Kreaturen, welche andere in den Dreck ziehen müssen, um Anerkennung zu finden. wuerg2

Er kann sich ja von dem wahnhaft gestörten Winfried Sobottka erläutern lassen, wie schlecht es um die Gesellschaft bestellt sei. Eine Gesellschaft, welche sogar noch diesen dissozialen Penner mit durchzuziehen vermag. Eine Gesellschaft, wo die erwerbstätige Bevölkerung sich auch noch von solch einem Sozialparasiten verunglimpfen lassen muss.

kotzen

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Henning Ernst Müller’s blog, Gustl Mollath und Dachschaden Sobottka, Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, Anonymous, Chaos Computer Club

Und lustig geht es weiter in Deutschlands berüchtigster Irrenanstalt “Henning Ernst Müller’s blog”

Bild 1a

http://blog.beck.de/2013/03/26/fall-mollath-die-wiederaufnahmeantr-ge-unter-der-lupe?page=35

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#6

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

06.06.2013

Sie nennen sich Psychologe, doch wissen nichts darüber, wie Bindungsemotionen aufgebaut werden und was sie bewirken?

Immer wieder belustigend wie der wahnhaft gestörte Winfried seine „Weisheiten“ unters Volk bringen will. 00008356

Von Bindungsemotionen war doch bei dem gänzlich sozial Isolierten noch nie etwas zu spüren. Erst ekelt er seine Partnerin mitsamt seiner Kindern aus dem Haus und lässt die dann als Alimentenpreller im Regen stehen. smilie_iek_027

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

In Naturgesellschaften weiß das jedes Kind, aber unsere gelehrten Verhaltenswissenschaftler wissen es nicht? Worüber soll man sich da dann noch wundern?

Jetzt spinnt der Irre doch wieder mit seinen Naturgesellschaften herum, wo ganz andere Verhältnisse herrschen bzw. herrschten. Dort ist der Mann der Familienernährer und die Frau in einem ganz anderen Abhängigkeitsverhältnis, als es die Frauen derzeit in kultivierten Ländern sind. Eine geistig gesunde Frau wird sich also dreimal überlegen, ob sie ihren Ernährer verlässt. Hinzu kommen noch Zwänge von außen, da grade bei Naturvölkern geschiedene Frauen kein Ansehen mehr genießen und kaum eine Chance haben, wieder einen Mann zu finden. Das kann der saudumme und gänzlich ungebildete Ladenhüter Sobottka nicht wissen und schmiert daher wiederkäuend immer denselben Scheiß. kopfschuss

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

In der Mollath Ehe gab es ein Problem, das es in praktisch allen zivilisierten Ehen gibt: Einseitige emotionale Fixierung. Er liebte sie, wollte sein Leben mit ihr verbringen – doch sie liebte ihn niemals wirklich, wurde ihn immer mehr leid. Das wäre auch unter anderen Umständen nicht gut gegangen, ohne die Versuchung enormen Geldverdienstes durch Schwarzgeldgeschäfte.  Doch ohne die Schwarzgeldaktionen wäre es ihr vermutlich nicht ganz so wichtig gewesen, ihn in die Psychiatrie zu bringen.

Wieder unbelegte Äußerungen des wahnhaft Gestörten. Alles ein Produkt seiner krankhaften Fantasien und dem Zwang wichtigtuerisch im Internet herumzuschmieren. blabla

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#7

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

06.06.2013

Massa Doc Sponsel, in echten Naturgesellschaften hielten /halten Ehen, bis der Tod scheidet, und zwar so, dass beide aus innerem Antrieb treu sind und voll erfüllt werden.

Was meinen Sie, Massa Doc Sponsel, hatten und haben Naturvölker Ihre Anleitung, oder wussten / wissen diese „Primitiven“ etwas, was Sie nicht wissen?

Nicht nur, dass der nach ICD-10 wahnhaft gestörte Sobottka sich nur wiederholt, hält er es für angebracht die Leute anzugiften und zu provozieren, obwohl er selber zu dämlich ist zu begreifen, warum die Ehen bei Naturvölkern zwangsläufig halten mussten. Mit solch einem Dreck versucht der dissoziale Irre immer wieder anderen Leuten ein Gespräch aufzuzwingen. headcrash

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#25

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

07.06.2013

Sie sehr geehrter Oliver Garcia, mag bereits der Gedanke, dass ein bestimmtes Tun strafbar sei, von diesem Tun abschrecken – aber deutsche Staatsanwälte, Richter usw. werden an der Stelle sicherlich nicht so sensibel sein.

Und wieder der vergebliche Versuch jemanden zu bewegen, auf den Hirnschrott des Wahnsinnigen einzugehen, zumal es sich hier wieder nur um eine pauschale unbelegte Aussage handelt und dazu dient im Namen Mollaths die Justiz zu verunglimpfen. vogel_m

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich denke, es zeichnet sich ab, dass sich in Sachen Mollath doch einiges bewegt – und letztlich werden dann alle sagen: „Ja, ich war ja schon immer dagegen gewesen!“

Aha, schon träumt der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka wieder vom Umsturz. Der Fall Mollath ist nun mal unwichtig und wird nur von ein paar Narren hochgespielt. In Sachen Mollath wird es ein Wiederaufnahmeverfahren geben und eventuelle Unstimmigkeiten geklärt werden. Dafür ist aber gewiss das dämliche und unqualifizierte Gesülze des unzurechnungsfähigen Trägers des § 20 StGB (Vollidiotenparagraph) Dachschaden Sobottka nicht vonnöten.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Assessor Joachim Bode, Richter am Amtsgericht a.D., Henning Ernst Müller’s blog und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, Anonymous, Chaos Computer Club

Es verblüfft doch immer wieder, was in dem Schwachsinns Blog „Henning Ernst Müller’s blog“ IMMER abgeht. Tagtäglich wird das bestätigt:

GANZ DEUTSCHLAND IST EIN IRRENHAUS UND HENNING ERNST MÜLLER’S BLOG  IST DIE ZENTRALE, WO DER WAHNSINN WÜTET.

Narren

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit handelt es sich bei dem „Gast“ wiederum um den geistesgestörten Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka.

Blog.Beck.de 2013 06.06.-1a

Erstaunlich wie subtil der Assessor  Joachim  Bode, Richter am Amtsgericht a.D., hier vorgeht und es versteht die militanten Mollathianer im „Henning Ernst Müller’s blog“ auf seine Spur zu lenken und weiter aufzubauen. Dass Dachschaden Sobottka im Wahn gleich darauf springen muss, erklärt sich selbstredend. vogel_m

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist alias „Gast“, hat Folgendes geschrieben:

Das bedeutet, dass die Forensik die schlimmste Bestrafung ist, die es gibt. Deshalb wollte der Massenmörder Breivik auch nicht in die Forensik.

Diese dämliche Äußerung ist nicht nur demagogisch, sondern auch wahrheitswidrig, aber Lügen setzen eben eine gewisse Grundintelligenz voraus.

Die schlimmste Bestrafungen in Deutschland sind

  • Lebenslänglich mit anschließender Sicherungsverwahrung
  • Wenn die besondere Schwere der Schuld festgestellt wird, denn dann wird auch nach 15 Jahren nicht geprüft, ob die Reststrafe zur Bewährung ausgesetzt werden kann.

Zudem gehört ein gerüttelt Maß an Verblödung und Mangel an Bildung dazu, zu behaupten, dass die Einweisung in die Psychiatrie einer Bestrafung gleichzusetzen sei. aua

Der Massenmörder Breivik wurde aber  21 Jahre Haft plus Sicherungsverwahrung verurteilt. Er wurde eben als politischer Extremist verurteilt und nicht als geistig gestörter Fanatiker in psychiatrische Behandlung geschickt. Dass es ihm im Knast besser geht wage ich zu bezweifeln, da im Gegensatz zur Psychiatrie im Knast ein rauher Ton herrscht.  kaboom

Andererseits kann ich keinen Zusammenhang des Falles Breivik mit dem Fall Mollath erkennen. Das ist wohl wieder Bestandteil der variablen Wahninhalte Sobottkas. taetschel

Möglicherweise sieht das aber Dachschaden Sobottka im Zusammenhang mit seinem eigenen Verfahren am Amtsgericht München. Jetzt stehen seine Chancen als Staatsfeind #1 verurteilt zu werden recht schlecht, da ihm vom Amtsgericht Lünen mit dem letzten Urteil der § 20 StGB (Vollidiotenparagraph) auf die Backe genäht wurde. dancing5

Nun aber zurück zu dem senilen Joachim  Bode, Richter am Amtsgericht a.D., der im Wahn jetzt noch stolz verkündet, dass bei ihm Täterschutz vor Opferschutz geht:

Rechtfertigung 1

Möglicherweise hat Justizministerin Beate Merk gelogen, aber „Staatskrimineller Satansbraten“ ist nun mal eindeutig eine Verleumdung, welche kein Mensch jemals durch harte Arbeit verdient haben kann. Für diesen Schwarzkittel a.D. Joachim  Bode erhalten gewiss auch vergewaltigte Frauen den Lohn für ihre harte Arbeit. headcrash

Das entspricht durchaus der Einstellung des wahnsinnigen Sobottka:

Auch dieser Ulrich Oehrle mit seinem irrationalen Urteil scheint der Überzeugung zu sein, dass Ida Haltaufderheide es durch harte Arbeit verdient habe, sich öffentlich des Mordes bezichtigen zu lassen. wirr7

Gut, dass ich mit deutschen Richtern nichts zu tun habe, denn vertrauenswürdig ist keiner von denen, deren Namen mir bekannt sind.

Bleibt nur die Hoffnung, dass bayrische Richter endlich der Justizposse mit Dachschaden Sobottka ein Ende bereiten, denn nun bleiben eigentlich nur noch zwei Möglichkeiten.

  1. Einweisung in die Psychiatrie
  2. Widerruf der Bewährung

41401324302a91c0

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Joachim Bode Richter am Amtsgericht a.D, Mollath-Unterstützer, Mollathianer, Süddeutsche Zeitung, Winfried Sobottka und das grenzwertige Henning Ernst Müller’s blog.

GANZ DEUTSCHLAND IST EIN IRRENHAUS UND HENNING ERNST MÜLLER’S BLOG  IST DIE ZENTRALE, WO DER WAHNSINN WÜTET.

Psychiatrie07

http://blog.beck.de/2013/03/26/fall-mollath-die-wiederaufnahmeantr-ge-unter-der-lupe?page=30

Wer auch immer in diesem Wahnsinnsblog unter „Gast Minoritätsmeinung“ schreibt, muss ein gerüttelt Maß an Masochismus mit sich herumschleppen. Dieses Blog beherbergt in der Tat den Bodensatz der Menschheit, der ausschließlich seine eigenen Ansichten duldet, diese stumpfsinnig, unbelehrbar sowie unbeirrt verfolgt und Andersdenkende aufs Übelste mobbt. Eigentlich der richtige Platz für den schwer seelisch abartigen Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka.

#47 Gast Minoritätsmeinung 31.05.2013:

Eine Stimme der Vernunft sollte selbst in einem sog. shitstorm Platz finden. Ist z.B. die SZ mit Prantl etwa für ihre juristische Kompetenz bekannt? Antwort lautet ganz klar NEIN. Als Jörg Kachelmann in U-Haft saß, er wurde bekanntlich später freigesprochen, da tat sich die SZ mit einer Falschmeldung hervor, die von der Mannheimer Justiz verbreitet worden war, nämlich das Blut an dem angeblichen Tatmesser stammte nachgewiesenermaßen von eben diesem Kachelmann, aber das stimmte gar nicht!

http://blog.zdf.de/zdfzoom/2011/05/20/ploetzlich-stutze-ich-spule-zurueck/

Soviel zur SZ und ihrer Bedeutung. Jetzt wiederholt sich im Fall Mollath die Fehlinformation der Leser.

Das ist nicht ganz korrekt, denn selbst die Süddeutsche Zeitung beschrieb seinerzeit recht eindrücklich den Dachschaden von Gustl Mollath:

Mollath 2012 12.19.-a

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

8

In NRW gibt es jedenfalls keine einzige Zeitung, die in Einzelfällen so schonungslos aufdeckt wie die Süddeutsche Zeitung,[…]

O.g. Artikel in der SZ scheint aber allen militanten Mollathianern entgangen zu sein. Wieder ein Beleg dafür, dass sie nur sehen wollen, was ihren verqueren Ansichten entspricht. Dümmer geht’s nimmer. wirr7

#47 Gast Minoritätsmeinung 31.05.2013:

Es gibt nämlich gar keine juristische Entscheidung für eine lebenslängliche oder sonstwie terminierte Unterbringung von Mollath in einem BKH. Was die Juristen angesichts eines undurchschaubaren Extremverhaltens von Mollath getan haben: sie haben Mollath an die zuständige medizinische Abteilung mit Psychiatern und Forensikern geschickt mit der Fragestellung, doch einmal zu prüfen, wie es genau mit Mollaths Geisteszustand aussehen würde. Diese Tatsache wird weder gekannt, noch in ihrer Bedeutung korrekt gewürdigt. Man will ja Propaganda gegen die böse Justiz machen, die angeblich Mollath jetzt schon seit 7 Jahren einsperrt, ohne dass Mollath überhaupt irgendetwas angestellt hätte oder ihm etwas fehlte. Das genau ist jedoch unrichtig, was ich mit zwei Hinweisen beweisen will.

Eben, eben, so sehe ich das auch. Dieses Henning Ernst Müller’s blog dient ausschließlich der Verunglimpfung von Staat und Justiz, wobei nicht davor zurückgeschreckt wird den Faschismus ins Spiel zu bringen:

Hier ist „Gast Minoritätsmeinung“ gemeint.

Blog.Beck.de 2013 06.01.

Und hier der Staat:

Blog.Beck.de 2013 06.05.-a

Beide Kommentare sind zwar gelöscht, belegen aber welch primitives Volk Prof. Dr. jur. Henning Ernst Müller da um sich versammelt hat. Zu mehr reicht es bei ihm sicher nicht.

Zumindest hat der Schmierant schon mal erkannt, dass solch ein Hirnschrott nicht vertretbar ist. Es erstaunt mich immer wieder bei diesem Wahnsinnsblog, dass es außer Dachschaden Sobottka anscheinend mehr Leute gibt, welche mit Begriffen um sich werfen, deren Sinn und Ursprung sie nicht kennen.

#47 Gast Minoritätsmeinung 31.05.2013:

Erstens hat das medizinische Fachpersonal sofort erkannt, dass Mollath, wie schon vermutet, psychisch krank ist. Ein Beispiel: er lief halbnackt durch die Station und roch penetrant nach seinen eigenen Exkrementen. Ursache war: Mollath hatte zwar seine Zahnbürste im Knopfloch immer dabei, aber an die höchstgesunde Kernseife hatte er nicht gedacht und protestierte gegen die Klinik mit einer totalen Verweigerung der Körperpflege. Wohlgemerkt, er war zur Untersuchung in die Klinik gekommen, aber auch durch Psychiater ließ sich Mollath nicht zu Erklärungen seiner Verhaltensweise bewegen. Diese Haltung hat er auch nach all den 7 (!) Jahren beibehalten.

Nur Laien sehen Mollath dennoch als gesund an. All die Unterstützer fragen sich gar nicht, woher die Verweigerungshaltung kommt, wenn doch Gespräche allein Vertrauen bilden könnten in die Harmlosigkeit  seiner  inneren Gefühls- und Gedankenwelt. Wie soll denn sonst die Verantwortung für eine Entlassung übernommen werden können?

Hinzu kommt, dass Mollath an den alten Themen festhält. Unbehandelt, sagen Psychiater, verschlechtert sich die Krankheit. Also Gewalt, Reifenstechen mal so als Anfang, natürlich nur nach einer Entlassung. Fortsetzung unbekannt.

Dem kann man bei einigermaßen funktionierendem Hirn nicht widersprechen. Nur  Prof. Dr. jur. Henning Ernst Müller und sein Gefolge halten stupide an ihren verquasten Theorien fest. hofnarr

#47 Gast Minoritätsmeinung 31.05.2013:

Das ist die Situation. Die Psychiater sind in Mollaths Augen alle verrückt. Das ist die Botschaft, die Mollath an seine Helfer draußen telefoniert, die jedoch löschen diese Botschaften schleunigst, weil sie Mollath ja potentiell schaden könnten. Es gibt einen Propagandakrieg, in dem die Wahrheit geopfert wird.

Diese Aussage trifft den Nagel wieder auf den Kopf. bravo

Hier finden sich die Parallelen zu Dachschaden Sobottka, der auch alle Psychiater für verrückt und Scharlatane hält. Der einzige Unterschied besteht nur darin, dass Mollath Freunde hat, welche das Ärgste verhinderten und nachträglich alles hochspielten. Hingegen bildet sich Wahnfried seine Freunde, die er anarchistische Hacker nennt, nur ein. Hirngespinste sind nun mal nicht in der Lage zu verhindern, dass er Hirnschrott veröffentlicht und dann entsprechende Propaganda zu machen. stinkefinger

#47 Gast Minoritätsmeinung 31.05.2013:

Mollath will inzwischen sogar in den regulären Knast verlegt werden, um die verrückten Mediziner loszuwerden.

Danach wird sich Dachschaden Sobottka auch noch sehnen. smiley010

#47 Gast Minoritätsmeinung 31.05.2013:

Das jedoch hätte er vor 7 Jahren schon haben können, wenn er sich zu seinen Protesttaten bekannt hätte. Genau dazu hatte ihm warnend sein Anwalt auch geraten. Aber Mollath – völlig gesund! – konnte in der Kürze der Zeit leider die Kompetenz des Rechtsanwaltes nicht überprüfen und entzog ihm folgerichtig das Vertrauen. Dasselbe Ritual mit Kröber, dem unbedeutenden Forensiker, auch den konnte Mollath nicht durchleuchten und verzichtete somit auf die einmalige Chance, einem Experten seine Gedanken vorzulegen, um sie als unauffällig oder ungefährlich attestiert zu bekommen. Wahrscheinlich glaubt Mollath daran selber nicht mehr und er hat niemanden mehr, der ihn darauf hinweist, dass er doch dann auch nicht entlassen werden könnte.

Auch das erinnert an Wahnfried, der seiner fürsorglichen Pflichtanwältin Henriette Lyndian kündigte. Nur war seine Argumentation so abstrus, dass das Gericht dem nicht Folge leistete. happy-smiley59

#47 Gast Minoritätsmeinung 31.05.2013:

Auch wenn ich mich jetzt unbeliebt mache, der Fall Mollath zeigt mir jedenfalls eindeutig, dass den medizinischen Verantwortlichen die Möglichkeit gegeben sein müßte, in solchen Fällen eine medikamentöse Zwangsbehandlung zum Wohle des Patienten durchzuführen, denn ein Kranker wie Mollath lässt sich nicht behandeln, weil er seine Helfer als Feinde wahrnimmt.

Auch diese Handlungsweise Mollaths ist vergleichbar mit der von Dachschaden Sobottka. Aber Psychopathen halten sich eben für geistig gesund und klüger als die Psychiater. Sarkastisch

#47 Gast Minoritätsmeinung 31.05.2013:

Die vielen Unterstützer im Internet wollen ihr Propagandasüppchen auf Mollaths Rücken kochen, um Politiker und womöglich das ganze System verunglimpfen zu können.

Meiner Rede Sinn, seitdem ich von dem Fall Mollath und dem Idiotenblog des Prof. Dr. jur. Henning Ernst Müller erfuhr. Nur werde ich mich dort niemals den Schmähungen dieser Narren aussetzen, wie jetzt wieder der anscheinend geistesgestörte  Joachim Bode Richter am Amtsgericht a.D. hier präsentiert:

Blog.Beck.de 2013 06.05.-3

Zumindest hat dieser Narr seine ansonsten primitive und unverschämte Tonart gemäßigt. Dennoch ist es kein Zeichen von Intelligenz anderer Ansicht als unliebsam zu bezeichnen. Wie konnte solch eine ignorante Kreatur nur Richter werden? Da kann ich mir lebhaft vorstellen, wie der Urteile gefällt hat. kopfklatsch

Auch dürfte es für einen Richter unangemessen sein, Straftaten wie Verleumdung , noch zu verherrlichen.

Rechtfertigung 1

Der nächste Spruch wird wieder Dachschaden Sobottka zuzuordnen sein:

Blog.Beck.de 2013 06.05.-2

Sicher gibt es viele Menschen, welche wahnhaft gestört sind und in Freiheit leben, aber gewiss nur sehr wenige, welche wie Sobottka als Gewohnheitsverbrecher schon 22 Monate aufgebrummt bekamen und trotz Bewährungsversagens noch die Freiheit genießen. gleichplatz

Auch hat nicht jeder geistesgestörte Verbrecher das Glück, minderbemittelten Richtern wie Joachim Bode, Richter am Amtsgericht a.D, oder Ulrich Oehrle, Richter am Amtsgericht Lünen, zu begegnen, für die Verleumdung etwas Begrüßenswertes ist.

kotzen

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

apokalypse20xy, Gustl Mollath und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, Anonymous, Chaos Computer Club

Dem gerichtlich anerkannt schwachsinnigen Dachschaden Sobottka (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) ist wieder einmal langweilig. Im Beck-Blog wurde er geschasst, und auch seine lächerlichen Versuche, unter anderem Namen dort zu schmieren sind dummerweise bereits wieder aufgeflogen. Trotzdem muss er sich, Internetsucht und galoppierende Profilneurose sei Dank, irgendwie im Internet beschäftigen, denn einem chronisch arbeitsscheuen Sozialschmarotzer und Hartz IV-Genießer ist es gerade am Monatsanfang schnell langweilig, denn dann ist die Stütze noch nicht verfressen und verraucht und die Sorge vor dem Monatsende ist noch ein paar Tage entfernt. Also hält er sich damit bei Laune, von der Allmacht seiner ersponnenen Internet-Hacker zu träumen und sich dadurch ganz, ganz groß und mächtig zu fühlen. dancing5

staatsschutzopfer-a

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2013/06/03/ddos-attacken-auf-die-stuttgarter-zeitung-ws-united-anarchists-ccc-berlin-anon-hamburg-anonymous-frankfurt-dresden-munchen-stuttgart-hannover-essen-nurnberg-dortmund-kiel-bremen-rosts/

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

DDoS-Attacken auf die Stuttgarter Zeitung? WS @ UNITED ANARCHISTS / CCC Berlin, Anon Hamburg, Anonymous Frankfurt, Dresden, München, Stuttgart, Hannover, Essen, Nürnberg, Dortmund, Kiel, Bremen, Roststock, Erfurt, Potsdam

Veröffentlicht am Juni 3, 2013 von apokalypse20xy

Muhahaha – bereits die Überschrift dieser neuen Schmiererei ist schon wieder an Lächerlichkeit kaum noch zu überbieten. Da hat der Internet-Super-DAU (= Dümmster anzunehmender User) Dachschaden Sobottka irgendwo den Begriff „DDoS“ aufgeschnappt, ohne auch nur ansatzweise begriffen zu haben, worum es dabei geht. Aber selbstredend erkennt er das, was er meint, dass es dahintersteckt, nun überall und nirgends. Der Wahn des Irren ist kaum noch zu überbieten. Zu dumm nur, dass man bereits im nächsten Halbsatz erkennen kann, wie bekloppt der Irre ist und dass er überhaupt keine Ahnung von dem hat, wovon er schwätzt, denn seine bescheuerten „Sammel-Tags“, die noch nicht mal seine angebetete Götzin Google durchschauen wird, gehören bei ihm wie gewohnt zum üblichen Standard-Schwachsinn. 2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Leute!

Da die Stuttgarter Zeitung schon mehrfach mutige Artikel in Sachen Justizunrecht veröffentlichte, z.B. betreffend die Aussagen des ex-Richters Frank Fahsel, war ich sehr gespannt, als ich heute sah, dass die Stuttgarter Zeitung einen Bericht zum heute erscheinenden ARD-Beitrag über Mollath gebracht hatte:

apokalypse20xy 2013 06.03.

Ja ja, der Irre und sein altbekanntes Ammenmärchen vom fa(h)selnden Richter Frank. Bis auf den Lüner Vollidioten, der immer noch mit der Lächerlichkeit hausieren geht, hat es ganz Deutschland mittlerweile längst kapiert, was für eine Zeitungsente die Story seinerzeit gewesen ist.

Aber der Irre sucht ja nun nach einem neuen Betätigungsort für seine Schmierereien, und da kann das Forum der Stuttgarter Zeitung ja wohl nicht schaden … kopfklatsch

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Leider musste ich dann feststellen, dass nicht nur der Artikel, sondern die ganze domain der Stuttgarter Zeitung nicht erreichbar ist.

Das sieht – wie vor nicht langer Zeit bei der SZ – nach DDoS aus, um zu verhindern, dass über die Stuttgarter Zeitung Leute auf den heutugen ARD-Beitrag betreffend Mollath aufmerksam werden.

Das sieht eher, wie man schon häufiger feststellen musste, nach einem vom vielen Wichsfilmchen-herunterladen mit Viren völlig „verlausten“ PC eines den Amarschisten-Boogie tanzenden, gerichtlich attestierten Vollidioten aus … uah

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sollte die Stuttgarter Zeitung aufgrund ihrer Berichterstattung zum heutigen ARD-Beitrag im Fall Mollath vom Staatsschutz und seinen vielen IMs mit DDoS Attacken bekämpft werden, dann würde es weltweit nur eine einzige Macht geben, die passend zurückschlagen könnte: Unsere Internetspezialisten von UNITED ANARCHISTS.

Schleiiiiiiiiim !!! Da macht aber einer Liebkind bei seinen Hirngespinsten !!!

War nicht vor nicht allzu langer Zeit noch davon die Rede, dass dem Irren seine Lülle zu schade sei, um sie seinen „Hackern“ ins Gesicht zu spucken, weil sie außer „ein wenig SEO um zig Ecken“ nichts hingekriegt hätten und weil seine gesammelten Internet-Müllkippen trotz „Hackerunterstützung“ nach wie vor ohne öffentliches Interesse vor sich hindümpeln?

https://dasgewissen.wordpress.com/category/044-winfried-sobottka-und-united-anarchists/

Aber wenn die Einsamkeit besonders groß wird, ist eben jedes Mittel recht, um nicht völlig an seiner absoluten sozialen Isolation verzweifeln zu müssen. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich hätte da ein paar Vorschläge, weiß natürlich nicht, ob sie gut sind. Außerdem kenne ich mich im Internet-Recht überhaupt nicht aus.

Aber natürlich weiß ich, dass die Leute von unserer Internetforce verdammt intelligent sind und das Internet-Recht wie ein Gebetbuch bei sich tragen……

Und auch wenn schon genug Schleim da liegt, kommt trotzdem noch besonders dickflüssiger rosa Schleim hinzu, damit der Irre seine „Hacker“ noch einmal zu „Heldentaten“ motivieren kann.

Nur zu gut, dass er aktuell wenigstens mit seinen üblichen „hochintelligenten“ kriminellen Vorschlägen sein Schandmaul hält, denn sonst wären die nächsten Strafanzeigen mit Sicherheit bereits vorprogrammiert. 00008332

[Anm.: Nun ist die nächste Strafanzeige schon in Arbeit und zur Anklageschrift gereift. freu2]

Dieser Irre kennt sich nicht nur im Internet-Recht nicht aus, sondern in gar keinem Recht. Besonders mit den Menschenrechten (z.B. die Würde des Menschen…)  nimmt er es nicht so genau. Er beleidigt und verleumdet, was seine Tastatur hergibt. Was in diesem Idiotenurteil steht ist ja nur die Spitze vom Eisberg. Aussagekräftiger sind da die Anklageschriften des Landgerichtes Dortmund. stinkefinger

Da es sich bei seiner Internetforce um ein reines Hirngespinst des Wahnsinnigen handelt, müssen deren Mitglieder ja „hochintelligent“ sein, weil Wahnfried deren Sprecher sein will. Er vegetiert eben im Wahn und der damit verbundenen Märchenwelt dahin.   

Aber verstehe mal einer den Geistesgestörten, der doch eigentlich in seiner virtuellen Fantasiewelt recht glücklich leben kann. Dort hat er doch seine Freunde, Sympathisanten und Unterstützer. Was treibt ihn denn immer wieder sich in das reale Leben zu drängen, wo man ihm als Bodensatz der Menschheit, dissozialen Penner, Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer nur Verachtung angedeihen lässt? Warum muss er immer von Hass und Neid geprägt anständige Menschen erniedrigen und verleumden, wenn er sich doch so gut mit seinen eingebildeten anarchistischen Hackern versteht? gefuehle_smilie_0042]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sollte die Stuttgarter Zeitung mit DDoS-Attacken bekämpft werden, dann wäre es aus meiner Sicht zwingend nötig, den SS-Satanisten genau das abzugewöhnen. Dabei sollte man sich nicht schämen, die weltweite Unterstützung unseres Netzwerkes zu erbitten und der deutschen Wirtschaft und deutschen staatlichen Organisationen empfindliche Schläge auf der ganzen Welt zu versetzen: Es geht um die Meinungsfreiheit!

Jawoll. GröMaZ (= Größter Maulheld aller Zeiten), Amarschisten-Führer und selbsternannter Hitler-Nachfolger Adolf Sobotzki bläst zum ultimativen Weltkrieg im Internet !!!

tanzend1

Dummerweise bekommen es seine Hirngespinst-„Hacker“ aber noch nicht mal gebacken, seine eigenen, wirren Internet-Müllkippen zu „pushen“, ihm im Internet Sympathisanten-Blogs und -Homepages zu eröffnen, ihm auch nur eine unterstützende Silbe auf seine Internet-Müllkippen zu schreiben geschweige denn zu seinen Gerichtsverhandlungen aufzulaufen, um ihn moralisch zu unterstützen. anbet

Dafür „pushen“ sie aber den Begriff DACHSCHADEN SOBOTTKA bei Götzin Google in ausreichender Menge !!! 00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Macht bitte nichts Illegales – fragt vorher beim Bundesinnenministerium nach, was Ihr dürft, und auch bei Dr. Beate Merk! Aber lasst Euch bitte trotzdem nicht erwischen!

Ist er nicht „hochintelligent“, unser einschlägig vorbestrafter Gewohnheitsverbrecher? Gibt hier den lustigen Onkel und ruft dabei zu Straftaten auf. Aber in Bayern liest man ja bekanntermaßen interessiert die Schmierereien des Irren mit, so dass man dort den Prozess sicherlich problemlos um einige Anklagepunkte erweitern kann. Die forensische Psychiatrie ist ja im Freistaat hervorragend organisiert, und der Irre wird sich sicherlich freuen, seinem aktuell bevorzugten Straftäter Mollath einmal auf Augenhöhe begegnen zu können. hahaha

[Anm.: An dieser Stelle ist es angebracht den schwer seelisch abartigen Sobottka zu zitieren:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Unrechts-Unterschiede zwischen den Bundesländern sind bestenfalls marginal, anders als in anderen Bundesländern scheint es in Bayern aber noch ganze Kerle und richtige Frauen zu geben, die Unrecht aufdecken und anklagen. Das führt in der öffentlichen Wahrnehmung im Ergebnis natürlich zu der Ansicht, in Bayern sei es ganz besonders schlimm.

Bald steht der Wahnsinnige ja vor einem Gericht in Bayern. Ob er dann seine Meinung wieder ändert? smilie_happy_010

Jedenfalls hat er mit seiner Aussage mittelbar bestätigt, was ich immer sage. Der irre Richter Ulrich Oehrle, Amtsgericht Lünen, ist unfähig Recht zu sprechen und hat sich mit seinem Urteil der Rechtsbeugung schuldig gemacht. arsch  ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wir müssen kämpfen!

Pluralis Majestatisachtungachtungachtung

Es ist immer wieder herrlich, dass es der Irre überhaupt nicht mehr bemerkt, dass er sich ständig selbst der Lüge überführt. Schmierte er noch vor wenigen Tagen

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2013/05/26/winfried-sobottka-uber-den-verkrampften-kampf-pro-mollath-opablog-csu-forchheim-klaus-peter-kurch-dr-richard-albrecht/

[Anm.: Lügen setzen eben eine gewisse Grundintelligenz voraus, welche Wahnfried fehlt. zunge]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was mich angeht, so habe ich selbst ein paar Sachen auszufechten, so dass ich in der nächsten Zeit beschäftigt sein werde – auch im Internet.

ist er heute, frische Stütze sei Dank, bereits wieder auf Krawall gebürstet und versucht, seine Hirngespinste aufzuwiegeln. Aber das ist ja nicht neu für ihn: Alle anderen müssen „kämpfen“, während er feige in seiner Messie-Höhle hockt, und mit Inbrunst an der PC-Tastatur spielt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Grüße

Euer

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Und hier wird die Sache interessant: Im selben Artikel macht der Irre wie üblich oben auf mit

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Veröffentlicht am Juni 3, 2013 von apokalypse20xy

Merkwürdigerweise wird für dieses Machwerk

http://dokumentenblog.wordpress.com/2013/05/26/ida-haltaufderheide-konnte-ihr-eigenes-pferd-schlachten-und-essen-e/

auch „apokalypse20xy“ = Dachschaden Sobottka angegeben, und die Verlinkungen hierzu finden aus den unsäglich widerlichen Pöbeleien im „Gästebuch“ statt:

GB 2013 06.02.-a

Ein Schelm, wer Arges dabei denkt – und dem Irren aus dieser bodenlosen Dummheit zügigst einen juristischen Strick dreht.erhaengt

Allerdings weiß man nun, warum der Irre sich so gern „Apokalypse20xy“ nennt, denn irgendwann wird seine selbst verschuldete Apokalypse sicherlich abgeschlossen und er für immer in der Klapse verschwunden sein. yahoo

[Anm.: Auf diese Verleumdungen werde ich an anderer Stelle eingehen, weil das in die neue Kategorie „Deutsche Richter im Wahn“ gehört und die Betroffenen sich bei dem minderbemittelten Richter Ulrich Oehrle bedanken dürfen, der so etwas nicht nur billigte, sondern mit seinem dämlichen Urteil förderte.]

kotzen

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Ida Haltaufderheide, Joachim Bode Richter am Amtsgericht a.D., Richter Ulrich Oehrle, Henning Ernst Müller’s blog und Dachschaden Sobottka.

Hier wird mal deutlich, wie es um den Geisteszustand deutscher Richter steht.

Richter3a

GANZ DEUTSCHLAND IST EIN IRRENHAUS UND HENNING ERNST MÜLLER’S BLOG  IST DIE ZENTRALE, WO DER WAHNSINN WÜTET.

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Nun der Anlass für die neuerliche Anklageschrift:

feuerkraft 2013 01.30.

Das ist in der Tat Verleumdung und nicht wegzudiskutieren. Es verblüfft auch nicht mehr, wenn ein schwer seelisch Abartiger das „Henning Ernst Müller’s blog“ zumüllen darf, wenn solch eine rechtswidrigen Aussage des geistesgestörten Assessors Joachim Bode Richter am Amtsgericht a.D. auch noch reichlich Zustimmung findet: headcrash

Rechtfertigung 1

So sieht also deutsches Recht aus, was der durgeknallte Jura- Professor Henning Ernst Müller lehrt. vogel

Eigentlich fehlt nur noch der Vollständigkeit halber, dass der irre Richter Ulrich Oehrle seinem Idiotenurteil hinzufügt, dass Ida Haltaufderheide sich selbst mit harter Arbeit verdient hätte, von Dachschaden Sobottka öffentlich als Mörderin der Nadine O. hingestellt zu werden. kopfklatsch

Schön zu sehen ist aber, dass Wahnfried wieder fleißig das „Henning Ernst Müller’s blog“ zuschmiert. Dort ist er zumindest unter Gleichgesinnten, obwohl er erst kürzlich diese Lüge veröffentlichte:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Leute!

Ich habe nun lange genug im Beck-Blog geschrieben, um einem bestimmten Publikum bekannt zu werden. Das lässt sich auch mit den Rufmordorgien des Dr. Roggenwallner und des M. W. aus Soest nicht revidieren.

Offensichtlich ist dem Irren doch daran gelegen weiterhin beweisen zu müssen, dass er nicht der einzige Unzurechnungsfähige in diesem Blog ist.

muttley

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

Henning Ernst Müller’s blog, Gustl Mollath, Mollathianer, Mollath-Unterstützerkreis, Ulrich Oehrle, Süddeutsche Zeitung und Winfried Sobottka.

GANZ DEUTSCHLAND IST EIN IRRENHAUS UND HENNING ERNST MÜLLER’S BLOG  IST DIE ZENTRALE, WO DER WAHNSINN WÜTET.

Psychiatrie11

http://blog.beck.de/2013/03/26/fall-mollath-die-wiederaufnahmeantr-ge-unter-der-lupe?page=25

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#14 Sozialschmarotzer Winfried Sobottka 20.05.2013

Heinz B. schrieb: Vorschlag Blog schließen und Neustart mit relevanten Inhalten.

Gegenwärtige Diskussion ist für Blog einer Juristischen Fachzeitschrift unpassend und ermüdend.

Interne Streitigkeiten im Unterstützerlager sind für das breitere interessierte Publikum ohne jede Relevanz.

Wer will, kann ja beim Opablog, Gabi Wolff oder dem Honigmann weiterdiskutieren.

Endlich mal jemand in dem Wahnsinnsblog, der etwas Vernünftiges schreibt. Nur wird das der merkwürdige Prof. Dr. jur. Henning Ernst Müller auch nicht begreifen können. Sein Blog ist nach den Verleumdungs- und Rufmordblogs das Dreckigste, was es im Internet gibt.  

Dennoch sind die irren Mollathianer der Überzeugung Gustl Mollath etwas Gutes zu tun. Dabei wird sein Name nach allen Regeln der Kunst missbraucht, um Staat und Justiz zu diffamieren. kopfklatsch

Dass dieses grenzwertige Blog auch noch einem Prof. Dr. jur. gehört, ist aber schon bezeichnend für den Zustand der deutschen Justiz. Wie soll eine ordentliche Justiz zustande kommen, wenn selbst Lehrstuhlinhaber sich auf niedrigsten Niveau bewegen? skeptisch

Selbst einen Neustart dieses Schmierenblogs halte ich für überflüssig, weil sich dieselben Schmieranten dort wieder einfinden würden. Wenn sich die Mitglieder des angeblichen „Unterstützerlagers“ gegenseitig zerfleischen, mag das für Außenstehende belustigend sein, belegt aber die Sinnlosigkeit dieses vulgären Blogs. aua

Weniger belustigend und an Erbärmlichkeit nicht mehr zu übertreffen ist die Tatsache, dass von den militanten Mollathianern Andersdenkende nicht nur gemobbt, sondern sogar als wahnsinnig bezeichnet werden: (zum Vergrößern bitte anklicken)

Blog.Beck.de 2013 05.25.-1a

Wie beschränkt die Mollatianer tasächlich sind belegt nachstehender Beitrag.

Blog.Beck.de 2013 05.25.-2a

Es nennt sich durchaus Mobbing, wenn sich der Mob (mōbile vulgus), auch Pöbel, Plebs, Gesindel genannt, sich geschlossen auf Andersdenkende stürzt und diese verunglimpft. Das sehen die depperten Mollathianer natürlich anders, weil sie mit Begrifflichkeiten wie „Mobbing“ nicht umgehen können.

Dass das einseitige Geschmiere im „Henning Ernst Müller’s blog“ auch noch als Diskussion bezeichnet wird, ist charakterisierend für den Geisteszustand der Mollathianer. wirr7

Zu einer Diskussion gehört zumindest, dass außer der eigenen Ansicht auch andere Ansichten zugelassen und respektiert werden, was in dem Wahnsinnsblog Beck durchaus nicht der Fall ist.  hofnarr

In solch einer Atmosphäre fühlt sich der schwer seelisch abartige einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher, Volksverhetzer und Volksausbeuter Winfried Sobottka natürlich pudelwohl, weil er da ohne Widerspruch zu erfahren seine Hasstiraden gegen den Staat, der ihn ernährt, ablassen kann. flop

Ich frage mich nur, welcher Vollidiot im „Henning Ernst Müller’s blog“ ein Apostroph eingefügt hat. kopfschuss

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie sollten doch froh sein, dass hier noch eine Menge zensiert wird! Stellen Sie sich doch einmal vor, was erst wäre, wenn sich die Bloggemeinschaft ohne Zensurhoheit von Beck im Internet organisierte!

Das wäre wirklich die Katastrophe, wenn der Hirnschrott dieses Wahnsinnigen noch vollständig vorhanden wäre.

Abgesehen davon schmiert  und pöbelt er dort weiter herum, nun aber als Gast:

http://blog.beck.de/2013/03/26/fall-mollath-die-wiederaufnahmeantr-ge-unter-der-lupe?page=31

Blog.Beck.de 2013 06.01.

Ein sehr deutlicher Beleg, wie in diesem Schmuddelblog die militanten und primitiven und ordinären Mollathianer mit Andersdenkenden umspringen. Auch sind solche haarsträubenden Unterstellungen nicht grade hilfreich für Mollaths Anliegen.  headcrash

Die Zensurhoheit hat nicht der Beck-Verlag inne, sondern der durchgeknallte Prof. Dr. Henning Ernst Müller, da sich dieses Drecksblog offiziell „Henning Ernst Müller’s blog“, aber woher soll das der saudämliche Ladenhüter Winfried Sobottka, der sich für einen Wirtschaftswissenschaftler und Messias hält auch wissen. anbet

Abgesehen davon stellt sich hier die Frage, wie blöd man sein muss, um in Deutschland Professor zu werden. Dieser Henning Ernst Müller, kennt anscheinend noch nicht einmal das Forenrecht und hat Glück, dass er sich selber noch keine Anzeige eingefangen hat. Auch hat er als Blogbetreiber nicht die geringste Ahnung, wie man ein Blog einzustellen hat, wenn sich darin Asoziale herumtreiben, wie bei ihm.  wuerg2

Jedes Blog kann man so konfigurieren, das Kommentare erst durch den Betreiber freigegeben werden müssen. Möglicherweise gefällt aber diesem Professor diese menschenunwürdige Tonart, was meine Ansicht über sein Niveau nur bestätigt. smilie_iek_027

Offensichtlich wurde er auch nur hochkomplimentiert, damit er als Richter keine Schäden anrichtet, wie dieser irre Ulrich Oehrle, der sogar mit Wahnsinnigen „sinnvolle“ Gespräche zu führen vermag.

Urteil 05a

Übrigens ist das Hochkomplimentieren ein übliches Verfahren in der Politik sowie der freien Wirtschaft, um unfähige Leute aus der Schusslinie zu bringen. Derer Beispiele gibt es sehr viele und Henning Ernst Müller befindet sich in illustrer Gesellschaft. 00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Im Übrigen ist die von Ihnen [Heinz B.] gewollte Sicht der Dinge falsch: Dass der an den Unis gelehrte Teil der Rechtswissenschaften das justizielle  Vorgehen im Fall Mollath (und vielen anderen Fällen) nicht erklären kann, ist Tatsache.

Zu den vielen anderen Fällen gehört auch der Fall Sobottka, denn was sich der kranke Ulrich Oehrle, Amtsgericht Lünen, da erlaubt hat, wird gewiss auch an keiner Uni gelehrt. Evtl. bei Prof. Dr. Henning Ernst Müller. hahaha

Übrigens sind die Fälle Mollath sowie Sobottka keine Angelegenheiten der Justiz, sondern der Psychiatrie.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Entsprechend muss rechtswissenschaftliche Diskussion ihr Spektrum erweitern, und genau das findet hier statt. Was den „Unterstützerkreis“ angeht, so stelle ich fest, dass die Zahlen  der laufenden Petition für mich nicht verständlich sind, wenn der Unterstützerkreis tatsächlich so immense Arbeit leisten sollte. Die bisher bekannt gewordenen Differenzen und Widersprüche (u.a. Heindl ./. Sponsel, nun Widersprüche zwischen Aussagen Sponsels u. Hoffmanns) werfen zudem natürlich kein gutes Licht auf den Unterstützerkreis, aber auch nicht auf Hoffmann.

Wie sollen denn die Schmieranten, insbesondere Dachschaden Sobottka, im „Henning Ernst Müller’s blog“ eine rechtswissenschaftliche Diskussion zustande bringen? Dort befinden sich ja nur ein paar Verrückte, welche sich gegenseitig an Klugscheißerei und Anpöbelei übertreffen wollen. 

Das schlechteste Licht auf den „Unterstützerkreis“ wirft ja wohl der schwer seelisch abartige einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher, Nationalsozialist, Antisemit und Volksverhetzer Winfried Sobottka. ja

Zudem ekeln sich anständige Foren- bzw. Blogbetreiber schon, wenn nur der Name „Winfried Sobottka“ bei ihnen auftaucht.

8

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Noch vor Kurzem unmittelbar vom Wegsperren bedroht und ins Ausland geflohen, und nun mit heftigsten Angriffen auf Unterstützerkreis und mich wieder da – hat Hoffmann sich „arrangiert“? Alles ist möglich. Man kann sich nur von allen fern halten, wenn man nicht selbst in einen solchen Schmutzwirbel gezogen werden will, wie es scheint – und das legt wiederum den Schluss nahe, dass irgendwo falsch gespielt wird.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Den „Unterstützerkreis“ und den wahnsinnigen Sobottka braucht man ja gar nicht anzugreifen, sondern nur die Wahrheit darüber zu berichten, welche die Erleuchtung bringt, wie abgrundtief dumm und schlecht doch Menschen sein können.   gefuehle_smilie_0042

Wer nicht in einen Schmutzwirbel gezogen will, sollte sich von Dachschaden Sobottka fernhalten, denn der fühlt sich darin wohl. Überall wo Wahnfried schmiert, ob auf seinen eigenen Verleumdungs- und Rufmordseiten oder fremden Blogs, liegt der Dreck meterhoch.

kotzen

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/192-2-winfried-sobottka-und-sein-neues-urteil/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

http://nationalsozialismus.freegermany.de/

“Diskussionen zur Rettung des Deutschen Mutterlandes”

“In diesem Sinne sind wir AnarchistInnen echte und die treuesten Nationalsozialisten,”

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”