Verlag C. H. Beck oHG, Gustl Mollath, Beck-Blog, Richter Ulrich Oehrle, Amtsgericht Lünen, Süddeutsche Zeitung und Dachschaden Sobottka

GANZ DEUTSCHLAND IST EIN IRRENHAUS UND BLOG.BECK IST DIE ZENTRALE, WO DER WAHNSINN WÜTET.

av-14425

http://blog.beck.de/2013/03/26/fall-mollath-die-wiederaufnahmeantr-ge-unter-der-lupe?page=21

Vorab

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN sowie UNZURECHNUNGSFÄHIGEN Winfried Sobottka:

Eigentlich lese ich ja nur den Schwachsinn, welchen Dachschaden Sobottka im Beck.Blog verzapft. Ab und zu sticht mir aber der Schmarrn der restlichen Deppen, welche genauso dumm und ungebildet sind wie Wahnfried, ins Auge. Gemeinsam haben sie nur ein Thema, nämlich das Verunglimpfen von Staat, Justiz und Psychiatrie. Daher passt der wahnhaft gestörte (ICD-10) Winfried Sobottka recht gut in den Sauhaufen. Hier mal ein Beispiel, wo einem die Haare zu Berge stehen. anbet

Zuerst ein Screenshot, weil mir sonst niemand glauben würde, dass dies ein Mensch jemals verfasst hat. Darunter der Text besser lesbar reinkopiert:

Blog.Beck.de 2013 05. 06a

#1

Max Mustermann 06.05.2013

Man darf sich den Entscheid der StVK nochmal vor Augen führen. Wenn man die juristische Denkweise erstmal unbeachtet lässt, sondern statt dessen gesunden Menschenverstand beim Lesen walten lässt, erhält man eine Perspektive, die doch recht humorvoll ist.

Es darf durchaus gefragt werden, ob das Gericht noch bei Verstande ist. Die Fragen, die die stellen, erscheinen derart absurd, dass man an der Intelligenz der Richter zweifelt, die sowas auch noch mitmachen.

Es ist eine ergänzende gutachterliehe Stellungnahme des Sachver- ständigen Prof. Dr. pfäfflin einzuholen zu folgenden Fragen:

a) Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit dass der Verurteilte erneut Straftaten begehen wird?

Wollen die das jetzt in Prozent wissen? Und wieviel Prozent sind eigentlich eine hohe Wahrscheinlichkeit? 80, 90%?

Dass es neuerdings empirische Daten über zukünftige Ereignisse geben soll, ist durchaus revolutionär.

b) Welcher Art werden diese Straftaten sein, welche Häufigkeit und welchen Schweregrad werden sie haben?

Bei der Frage der Häufigkeit hoffe ich ja auf die schlagfertige Antwort des Gutachters: „Kommt darauf an, wie lange es braucht bis die Polizei ihn erwischt.“

Das es ernsthaft Leute gibt, die glauben auf solche Fragen wäre es überhaupt technisch möglich einigermassen verlässliche Antworten zu bekommen, ist derart abseitig.

Die Aufgabenstellung ist absurd. Das kann nie funtionieren!

Offen gestanden vernahm ich bisher solch einen Schwachsinn ausschließlich aus der Tastatur des schwer seelisch abartigen Winfried Sobottka. Da dieser im Wahn so freundlich war, das ihn betreffende Gutachten zu veröffentlichen, kann man sich ja getrost darauf beziehen.

Nicht nur der Psychiater Dr. Lasar, welcher dieses Gutachten erstellte und Dr. Cleef sind der Überzeugung, dass Dachschaden Sobottka nicht mehr zu retten und sein Hirnschaden irreparabel ist, sondern alle, welche ihn jemals begegneten oder im Internet vernahmen. Seine soziale Isolation hat schon ihr Gründe. Charakterisierend ist daher, dass der verrückte einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher  und Volksverhetzer im Beck.Blog Fuß fassen konnte. taetschel

gutachten-s-33-980-1506a

Auch die nächste Aussage des Psychiaters Dr. Lasar ist vollumfänglich zutreffend, wie jeder weiß, der etwas von Wahnfried vernahm. insbesondere stechen die variablen Wahninhalte hervor. Beginnend mit Paranoia, Verfolgung durch den Staatsschutz und Strahlenwahn, bis hin zu Größenwahn, der Messias zu sein, sind tatsächliche alle Wahninhalte vorhanden. wirr7

gutachten-s-34-980-1512a

Und nun kommen wir zu der Wahrscheinlichkeit, dass weitere Straftaten folgen könnten. Das hat sich nun auf das Fürchterlichste bei Wahnfried bewahrheitet, denn nach seinem Verfahren am Landgericht Dortmund, wo er zu 22 Monaten Haft, ausgesetzt zur Bewährung, verurteilt wurde, verleumdete der Gewohnheitsverbrecher trotz offener Bewährung schlimmer denn je zuvor. 

gutachten-s-38-980-1361a

Es ist daher völlig ausreichend, wenn ein Psychiater feststellt, dass eine hohe Wahrscheinlichkeit besteht, dass der Täter seine Straftaten wiederholt. Wem sollen denn dabei Angaben in Prozent nützen? Vielleicht begreift auch mal „Max Mustermann“, dass ein Psychiater kein Mathematiker ist und Psychiatrie auch nichts mit Mathematik zu tun hat. kopfklatsch

 Für jeden Richter, mit Ausnahme des verrückten Ulrich Oehrle, Amtsgericht Lünen, reicht die Aussage eines Psychiaters, dass mit weiteren vergleichbaren Straftaten zu rechnen ist. Dieser Ulrich Oehrle besitzt noch nicht einmal die Fähigkeit zu begreifen, dass der Gewohnheitsverbrecher nicht nur ein Wiederholungstäter, sondern zudem noch ein Bewährungsversager ist. aua

Erstaunlich ist nur, dass man dem wahnsinnigen Sobottka nun doch einen passenden Maulkorb verpasst hat, denn irgendwas hindert ihn daran wie gewohnt weiter zu verleumden bzw. „Mordaufklärung“ zu betreiben. schweig

Da er aber von seinen variablen Wahninhalten noch nicht befreit ist, was man daran erkennt, dass er sich immer noch United Anarchists zugehörig fühlt, welche er je nach Lust und Laune mal verachtet oder hoch lobt, was nur bei eingebildeten Leuten möglich ist, wird er wohl bald im Wahn in seine bisherige Verhaltensweise zurückfallen. wuerg

Zumindest kann er sich der Rückendeckung des kriminellen Richters Ulrich Oehrle, für den Verleumdung, Unternehmensschädigung Wiederholungstraftaten sowie Bewährungsversagen Kavaliersdelikte sind und der sich für befugt hält bestehende Urteile des Landgerichtes Dortmund einfach aufzuheben. 

Rechtswidriger kann wohl kein Richter mehr handeln. Zweifel an Oehrles Verstand sind daher gerechtfertigt. vogel

Nun aber zurück zu dem minderbemittelten „Max Mustermann“. Der nachstehende Satz ist wahrhaftig an Dummheit und mangelnder Bildung nicht mehr zu übertreffen. kopfschuss

Max Mustermann 06.05.2013

Aber Juristen formulieren ja so einigen Schwachsinn:

Bsp.: „Lebenslänglich mit anschliessender Sicherungsverwahrung“ Hä?!?

Jedes Kleinkind und sogar der dämliche Ladenhüter Sobottka wissen, dass in Deutschland das Lebenslänglich noch lange nicht lebenslange Haft bedeuten, sondern nach 15 Jahren Haft eine Haftprüfung stattfindet. Selbst wenn die besondere Schwere der Schuld festgestellt wurde, findet nach 20 Jahren eine Haftprüfung statt. Genau das wird mit der anschließenden Sicherungsverwahrung verhindert. smiley010

Nun wieder das stumpfsinnige Gelaber des wahnhaft gestörten Winfried Sobottka.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

#18

Dipl.-Sozialschmarotzer Winfried Sobottka

06.05.2013

Beobachter schrieb:

Mollath hat in all den inhaftierten Jahren niemanden tätlich angegriffen. Hat nur die Umstände hinterfragt und beklagt.

Merkwürdige juristische Umstände verweigerten ihm ein rechtsstaatliches Verfahren. Nun hat er sich Verteidiger errungen, die solch einen Begriff überhaupt verdienen.

Auch der Beck-Blog und Herr Müller gehören m.E. dazu.

Alles hohle und durch nichts belegte Behauptungen von einem Spinner, der ähnlich Dachschaden Sobottka mit Vermutungen und Halbwissen hausieren geht. idiot

Was vom Beck-Blog und Prof. Henning Ernst Müller zu halten ist, kann man mit kultivierten Worten nicht mehr zum Ausdruck bringen.  stinkefinger

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ein Tropfen auf einen heißen Stein, und selbst diesem Tropfen wird das Recht verweigert.

Luja, sog i….

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Dieser Satz ist wieder ein Beleg für schwer seelische Abartigkeit von Dachschaden Sobottka. Im Beck-Blog tummeln sich doch nur wichtigtuerische Psychopathen, was zumindest bei Wahnfried mit dem Urteil und dem Gutachten schon schriftlich belegt worden ist. top2

Kein normaler Mensch und insbesondere kein Jurist, der auf sich hält, wird sich an der Schmierenkomödie beteiligen. Das bleibt den Narren überlassen, die auch noch glauben, dass es Gustl Mollath helfen würde.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenpreller, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2013/05/07/verlag-c-h-beck-ohg-gustl-mollath-beck-blog-richter-ulrich-oehrle-amtsgericht-lunen-suddeutsche-zeitung-und-dachschaden-sobottka/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: