Richter Otto Brixner, Oliver Garcia, Gustl Mollath, OStA Gabriele Wolff, Olaf Przybilla,Uwe Ritzer, Nürnberg , Süddeutsche Zeitung, Münchner Merkur, Beate Lakotta und Dachschaden Sobottka.

Der Aspirant für die Psychiatrie DACHSCHADEN SOBOTTKA  übt immer noch im Fall Mollath den Durchbruch, obwohl er grade in diesem Fall nur noch hinterhertaumelt.

 Totes-Pferd

http://anarchistenboulevard2013.wordpress.com/2013/02/22/richter-i-r-otto-brixner-sie-sollen-das-bauernopfer-sein-rechtsanwalt-oliver-garcia-osta-gabriele-wolff-gustl-mollath-olaf-przybillauwe-ritzer-nurnberg-suddeutsche-zeitung-munchner-merkur/

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Richter i.R. Otto Brixner, Sie sollen das Bauernopfer sein! / Rechtsanwalt Oliver Garcia, OStA Gabriele Wolff, Gustl Mollath, Olaf Przybilla,Uwe Ritzer, Nürnberg , Süddeutsche Zeitung, Münchner Merkur, Gustl Mollath, Beate Lakotta,Delegibus-Blog

Richter i.R. Otto Brixner, Sie sollen das Bauernopfer sein!  OStA Gabriele Wolff, Olaf Przybilla,Uwe Ritzer, Nürnberg , Süddeutsche Zeitung, Münchner Merkur, Beate Lakotta

Und wieder geht der Irre mit unbelegten Behauptungen hausieren, welche AUSSCHLIESSLICH der Fantasie seines desolaten Hirnes entsprungen sind.  Obwohl er kürzlich in den Raum stellte, sich weniger mit dem Fall Mollath zu beschäftigen, weil er ANGEBLICH eingesehen habe, dass sich mit dem Thema schon ausreichend Leute befassen. Er lügt eben IMMER 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Hallo, Richter i.R. Otto Brixner!

Auch hier beweist der Irre wieder, zu seinem Wahn völlig ungebildet und unkultiviert zu sein.

Mal abgesehen von der merkwürdigen Anrede ist der Geistesgestörte nicht fähig die Leute selber anzuschreiben, welche er meint. er ist eben dumm und feige.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie kennen Oliver Garcia, den Rechtsanwalt? Inhaber des Delegibus-Blogs? Den, den viele für einen Kämpfer für rechtsstaatliche Verhältnisse halten? Nun, es ist nicht immer alles so, wie es den meisten zu sein scheint, das wissen Sie ja…

Wer weiß denn schon, was sich in Wahnfrieds Stopfen auf dem Hals, der das Reinregnen verhindern soll abspielt.

Ihm konnte doch noch nicht einmal der Psychiater Dr. Lasar folgen und der kennt sich mit Irren aus.  

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Oliver Garcia hat ein paar bemerkenswerte Fehler gemacht. Der bemerkenswerteste war es bisher, dass er der demagogischen Schmierenjournalistin Beate Lakotta zur Hälfte Recht gab und sie auch noch wie einen anständigen und ehrenwerten Menschen behandelte. Aber das war nicht sein einziger Fehler.

Ohne Verleundungen geht es bei dem irren einschlägig vorbestraften Gewohnheitsverbrecher, Volksverhetzer und Demagogen Winfried Sobottka wirklich nicht.

ALLE sehen mittlerweile ein, dass die rechtschaffene Journalistin Beate Lakotta mit ihren Recherchen und dem daraus resultierenden Artikel gar nicht so unrecht hatte. Nur passt das nicht in Wahnfrieds idiotische Muppet-Show. So langsam kommt er mit seinen irren und unqualifizierten Hetzkampagnen nicht mehr weiter und muss hilflos mit zusehen, wie seine Felle davonschwimmen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und nun hat Garcia wieder einen Fehler gemacht:

AB 2013 22. 02.

Wer das geschrieben hat, beherbergt denselben Dachschaden wie Wahnfried.

Selbst bei einer einschlägigen Vorstrafe, welche zur Bewährung ausgesetzt worden ist, hat der Straftäter KEINE weiße Weste mehr. Wahnfried sollte mal sein Führungszeugnis anfordern, wo unter anderem selbst Verleumdung  und VOLKSVERHETZUNG vermerkt sind.

Ansonsten kann man nur feststellen, dass Otto Brixner der richtige Richter für den Gewohnheitskriminellen gewesen wäre, was man derzeit insofern einschränken muss, weil die schriftliche Urteilsbegründung NOCH nicht vorliegt. Da dürfte kaum Erbauliches drinstehen, wenn der Irre wegen Schuldunfähigkeit (§ 20 StGB) nicht zur Rechenschaft gezogen werden kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich interpretiere das einmal für Sie, Sie kennen sich ja nur in Sachen Schmierenjustiz aus: Garcia will Sie als schwer neurotischen Einzeltäter verkaufen. Zwar mögen Sie schwer neurotisch sein, wirklich gesund im Kopf können Sie ja nicht sein bei dem, was Sie allein im Falle Mollath gemacht haben. Aber Sie als Einzeltäter im Fall Mollath, nicht als Instrument oder Mitglied eines umfangreichen Verschwörerkreises anzusehen, ist hinsichtlich der nachweislichen Umstände natürlich nicht haltbar.

Die Interpretationen des schwer seelisch abartigen Sobottka sind genauso wichtig wie der sprichwörtliche Sack Reis in China. Außerdem trifft ALLES, was er Oliver Garcia unterstellt wiederum exakt auf in selber zu. Aber es ist ja nichts Neues, dass Wahnfried IMMER bei anderen zu erkennen vermag, was man ihm selber ruhigen Gewissens anlasten kann. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das weiß auch Oliver Garcia – denn der ist ja nicht blöd. Dennoch versucht er, Sie als Einzeltäter, als den im Grunde Alleinverantwortlichen für alles Übel im Falle Mollath, zu verkaufen.

Oliver Garcia ist gewiss nicht blöd, da er weitestgehend mit den unqualifizierten Hetzkampagnen des irren Volksverhetzers Sobottka konform geht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Na, Otto Brixner, klingelt es bei Ihnen? Falls noch nicht: Die führenden Verbrecher haben es innerlich akzeptiert, dass die bisherigen offiziellen Positionen im Falle Mollath nicht zu halten sind. Man ist also bereit, diese Positionen aufzugeben, will aber nicht zugleich das ganze Netzwerk dem Angriff preisgeben. Entsprechend braucht man jemanden, dem man möglichst alles in die Schuhe schieben kann. Dieser jemand sind Sie, Otto Brixner, und Oliver Garcia ist einer derjenigen, die die pro-Mollath Akteure auf diese Lösung einstimmen sollen.

Mit anarchistischen Grüßen

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Nun ist in der Tat letztendlich der Richter und kein anderer für ein Urteil verantwortlich. Was im Falle Mollath zu halten ist, wird das Wiederaufnahmeverfahren ans Tageslicht bringen und nicht der Wahnsinnige aus Lünen, der unverständlicherweise auf einmal Mitleid mit einem Richter vorspielt.   vogel_m

Von welchem „Netzwerk“ schwafelt der Geistesgestörte eigentlich? Weiß er wieder mehr als der Rest der Menschheit?

Was den Fall Mollath angeht ist wohl Dachschaden Sobottka selber der Verbrecher, der nichts unterlässt, um echte Mollath-Sympathisanten zum Schweigen zu bringen, indem er soviel dämlich herumsülzt, dass man wirklich das Interesse an dem Fall verlieren muss. Es dürfte auch nicht im Interesse Mollaths liegen, dass sich wahnhaft Gestörte, welche wie Wahnfried nur ihre eigene Belange in den Vordergrund schieben wollen, sich in seinen Fall reinhängen.

Auch sollte Dachschaden Sobottka vorsichtig mit seinen Äußerungen sein, denn sonst hat er vor Eintreffen seiner Urteilsbegründung wieder neue Klagen am Halse hängen. Anscheinend braucht er das aber.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2013/02/23/richter-otto-brixner-oliver-garcia-gustl-mollath-osta-gabriele-wolff-olaf-przybillauwe-ritzer-nurnberg-suddeutsche-zeitung-munchner-merkur-beate-lakotta-und-dachschaden-sobottka/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: