Andrea Jacob, anarchisten-boulevard.blogspot.de, Gießener Zeitung, Jochen Großmann, Roger Schneider, Amtsgericht Gießen, Jugendamt Gießen,Richter Michael Wendel, Staatsanwalt Dr. Philipp Stein, Amtsgericht Gießen, Andrea Jacob, Staatsanwalt Alexander Maruhn und Dachschaden Sobottka.

Nun die nächste Warnung des geistesgestörten Winfried vor einer Zeitung, welche sich an Recht und Gesetz hält. Nach DIE ZEIT und DER SPIEGEL ist nun die Gießener Zeitung in sein Visier geraten. Was dem Despoten Adolf Sobottka nicht gefällt, hat eben zu verschwinden.

sobottka_nazi1

http://anarchisten-boulevard.blogspot.de/2013/02/united-anarchists-and-die-gieener.html

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Winfried Sobottka:

Hier handelt es sich um einen Nachtrag zu dem letzten Artikel:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

UNITED ANARCHISTS an die Gießener Zeitung /z.K. Geschäftsführer Jochen Großmann, Verlagsleiter Roger Schneider,Amtsgericht Gießen, Jugendamt Gießen,Richter Michael Wendel, Staatsanwalt Dr. Philipp Stein, Amtsgericht Gießen, Andrea Jacob, Staatsanwalt Alexander Maruhn

Wir bedauern es sehr, dass Sie die beliebten und unter den Aspekten von Meinungsfreiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit so wichtigen Beiträge der Gießener Bürgerreporterin Andrea Jacob gelöscht haben.

Da hat seine angebetete Andrea Jacob sich wohl nicht so recht an die Wahrheit gehalten.

Wahnfried hat nichts von dem, was Andrea Jacob äußerte überprüft, obwohl er doch sonst so sehr am ENTLARVEN hängt. Nicht nur, dass er vom Staat zweierlei Recht einfordert, eins für sich und ein anderes für die restliche Bevölkerung, misst er im Wahn selber mit zweierlei Maß. ALLE welche nicht seine Meinung teilen, sind dumm und feige. Wer sich seinen Wahnvorstellungen anpasst genießt seine Achtung. Da kann ja Andrea Jacob richtig stolz darauf sein, die Achtung eines beweisbar wahnhaft Gestörten zu genießen.

Nun interessiert es keinen Menschen was ein lüner Dorfdepp und seine eingebildeten Anarchisten bedauern. smilie_auslachen

Was der einschlägig vorbestrafte notorische Lügner, Verleumder und Rufmörder Winfried unter „Meinungsfreiheit“ versteht, dürfte hinreichend im Internet bekannt sein.

Selbst was Demokratie und Rechtsstaatlichkeit betrifft, gibt dieser ordinäre Gewohnheitskriminelle, Hitlerverehrer und lupenreine NATIONALSOZIALIST  kein gutes Bild ab.

Was der schwer seelisch Abartige für wichtig erachtet, muss eben seiner irrationalen Ansicht nach für JEDEN wichtig sein. vogel_m

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Aus unserer Sicht haben Sie sich damit vollständig als Bürgerzeitung disqualifiziert. Wir müssen politisch kritisch denkende Menschen nun davor warnen, Ihre Gießener Zeitung als Publikationsplattform zu nutzen, und wir fordern auch Ihre Leserschaft auf, die Gießener Zeitung zu boykottieren.

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert und glaubt ]

Für UNITED ANARCHISTS

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Ich denke, dass man selbst in der Psychiatrie Probleme haben wird, diesen Wahnsinnigen aus seiner virtuellen Scheinwelt in die Realität zurückzuholen, weil er nicht begreifen kann, dass es KEIN „wir“ oder „unser“ gibt. Seine imaginären Anarchisten waren ja auch bei seinem letzten Verfahren zu Tausenden zugegen, dass sich selbst überregionalen Zeitungen damit beschäftigten. als der „Messias“ seinen großen und weltbewegenden Auftritt hatte.

Bedauerlicherweise hat nur die lokale Presse nicht erkannt, von welcher Wichtigkeit dieser Prozess war, denn da war NICHTS darüber zu lesen. 

Wie albern seine Warnung an politisch kritisch denkende Menschen vor der Gießener Zeitung ist möchte ich einmal an einem Beispiel erläutern, was selbst der sozial isolierte Vollidiot aus Lünen verstehen müsste, denn sicher bin ich mir auch da nicht.

Genauso gut könnte er auch schmieren: „Mir und meinen Hirngespinsten schmeckt Schokolade nicht. Daher warne ich alle, welche Schokolade verzehren!“  

Genauso wenig Leute werden diesem Schwachsinn Folge leisten, wie die politisch kritisch denkenden Menschen, welche die Gießener Zeitung kaufen.

Auch bestätigen solche verworrenen Ansichten wieder mal deutlich, was der wahnsinnige Winfried unter Meinungsfreiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit versteht. Er meint damit, dass eine Zeitung boykottiert werden müsse, nur weil diese ihm nicht nach der Pfeife tanzt. Das erinnert schon wieder an diese Zeiten:

 judenverfolgung-geschaefte-berlin100~_v-image512_-6a0b0d9618fb94fd9ee05a84a1099a13ec9d3321

judenverfolgung-geschaefte-nazis100~_v-image512_-6a0b0d9618fb94fd9ee05a84a1099a13ec9d3321

Quelle:  http://www.br.de/themen/bayern/inhalt/geschichte/judenverfolgung-boykott-geschaefte100.html

Wahnfried kann eben seine Gesinnung sowie Kinderstube nicht verleugnen. Er ist und bleibt ein lupenreiner NAZI.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2013/02/17/andrea-jacob-anarchisten-boulevard-blogspot-de-giesener-zeitung-jochen-grosmann-roger-schneider-amtsgericht-giesen-jugendamt-giesenrichter-michael-wendel-staatsanwalt-dr-philipp-stein-amtsge/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. …zu Frau Jacob
    http://forum.psiram.com/index.php?topic=12383.msg158659#msg158659


Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: