Richter Ulrich Oehrle, Amtsgericht Lünen, erklärt das Internet zum rechtsfreien Raum. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Man kann ja wirklich von Glück reden, dass DACHSCHADEN SOBOTTKA am Landgericht Dortmund zu 22 Monaten auf Bewährung verurteilt worden ist. Hätte das Verfahren am Amtsgericht Lünen unter Vorsitz des Richters Ulrich Oehrle stattgefunden, wäre diesem geistesgestörten Verbrecher und Volksverhetzer noch ein Orden verliehen worden.

mann_0070 c

Genau  solchen minderbemittelten und überflüssigen Richtern, welche AUSSCHLISSLICH nach ihrer Pension schielen ist es zu verdanken, dass sich redliche Bürger gar nicht mehr zu einer Anzeige hinreißen lassen und geduldig die Straftaten von ordinären Verbrechern wie Sobottka ertragen MÜSSEN. Warum sonst erstattet der ehrenwerte Psychiater Dr. med. Bernd Roggenwallner keine Anzeige, obwohl er hier aufs Übelste verleumdet wird:

 http://idiotroggenwallner.wordpress.com/

Nun hat sich Richter Ulrich Oehrle ganz eindeutig der Rechtsbeugung nach § 399 StGB schuldig gemacht.

Unter Rechtsbeugung versteht man im deutschen Recht die bewusst falsche Anwendung des Rechts durch Richter, Amtsträger oder Schiedsrichter bei Leitung oder Entscheidung einer Rechtssache zugunsten oder zum Nachteil einer Partei.

Das hier ZUGUNSTEN des Dauerverleumders mit dem Freispruch entschieden wurde steht zweifelsfrei fest. Die NACHTEILE werden Anzeigeerstatter zu spüren bekommen, die sich nun noch über Jahre  den Verleumdungen dieses Wahnsinnigen und dessen Spott ausgesetzt sehen, weil das bei Google erhalten bleiben wird.

Nicht etwa, dass dieser irre Richter Oehrle Dachschaden Sobottka auffordert, sich mit Google in Verbindung zu setzen, damit sein rechtswidriger Müll gelöscht wird, ermuntert er diesen sogar noch, wie Wahnfried hier stolz verkündet:

GB2013 02.10.-1

Auch scheint Narrenrichter Ulrich Oehrle als DAU (dümmster anzunehmender User) Wahnfried ablösen zu wollen, denn es ist durchaus möglich, dass man EIGENE Beiträge bei Google löschen lassen kann. Das ist aber wohl nicht im Interesse des Rechtsbeugers.

Andere Richter am Amtsgericht Lünen sind jedenfalls fähig, diesen Wahnsinnigen dazu zu bewegen seinen Hirnschrott aus dem Internet zu beseitigen. Dieser Narr Ulrich Oehrle mag sich mal bei Richterin Eckhardt kundig machen, wie das funktioniert:

Aber da zieht Oehrle wohl lieber die Rechtsbeugung zugunsten des Angeklagten vor.

Ganz Offensichtlich ist es Wahrheitswidrig, dass deutsche Gerichte überlastet seien. Wie man an dem Verhalten der Richter Ulrich Oehrle Amtsgericht Lünen, und Richter Helmut Hackmann, Landgericht Dortmund, eindeutig erkennen kann, sind diese an weiteren Straftaten des verrückten Sobottka, als Arbeitsbeschaffungsmaßnahme interessiert, denn sonst hätten beide diese Gerichtsposse längst beendigen können.

Wenn also der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka jedermann mit Bewilligung des minderbemittelten Ulrich Oehrle  öffentlich und fälschlich des Mordes bezichtigen kann, darf  ich diesen Oehrle wohl ungestraft einen Verbrecher nennen, was ich zukünftig auch tun werde. Mag er selber sehen, wie er das aus Google rauskriegt, wie er es auch von den geschädigten Anzeigeerstattern erwartet. vogel_m

Nun aber zurück zur Rechtsbeugung:

  • Der § 20 StGB besagt durchaus nicht, dass Rechtsbrecher freizusprechen sind, ohne Konsequenzen zu verspüren.
  • Richter Oehrle verhindert nicht weitere Straftaten des Verbrechers Winfried Sobottka, sondern fördert diese zudem noch.
  • Winfried Sobottka ist wegen derselben Straftaten einschlägig vorbestraft und Bewährungsversager, was mit einem Freispruch nicht vereinbar ist.

Wenn dieser Rechtsbrecher Ulrich Oehrle (O-Ton Sobottka) glaubt er könne beliebig den redlichen Bürgern diese Verleumdungen zumuten, so irrt er ganz gewaltig und sollte dringendst einen Arzt seines Vertrauens aufsuchen.

Fakt ist, dass ALLE Richter, welche für den Fall Sobottka zuständig waren und mit ihm in Berührung kamen, irgendwie einen Schlag bekommen haben. Richter Helmut Hackmann, Landgericht Dortmund, setzt eine Strafe zur Bewährung aus, obwohl das psychiatrische Gutachten eindeutig aussagt, dass es zu Wiederholungstaten kommen wird, was ja auch geschah.

Richter Ulrich Oehrle hält Freispruch für angemessen, obwohl eindeutig Bewährungsversagen vorliegt.

Dachschaden Sobottka fordert ja immer, dass Richter vom Volke gewählt werden sollten. Da hätte der irre Ulrich Oehrle zumindest einen Wähler.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2013/02/10/richter-ulrich-oehrle-amtsgericht-lunen-erklart-das-internet-zum-rechtsfreien-raum-uni-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-al/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: