Nixe Muschelschloss, Twitter, der Fall Mollath und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

DACHSCHADEN SOBOTTKA beweist mal wieder, dass sich zu seiner wahnhaften Persönlichkeitsstörung abgrundtiefe Schlechtigkeit hinzugesellt. Schuld, dass keiner mit ihm spielt sind natürlich die anderen, in diesem Falle Nixe Muschelschloss, welche nun von ihm gestalkt wird.

onanist_sobottka

http://www.die-volkszeitung.de/2013/2013-winfried-sobottka/01-Winfried-Sobottka.HTM

Vorab:

Die 15 dümmsten Lügen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka:

Hinzuzufügen sind noch folgende Dauerlügen:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was die Volkszeitung angeht, so werden zukünftig nicht sehr viele, aber nur noch sehr wichtige und gut ausgearbeitete Artikel veröffentlicht werden – über das Wichtigste.

…werde ich zunächst etwas kürzer treten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka 2013 – persönliche Kurzmitteilungen

2013-01-14 – 14. Januar 2013

Das falsche Muschelschloss

Alleine diese Überschrift beweist wieder die wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 von Dachschaden Sobottka. Nur weil Nixe Muschelschloss an einer Unterhaltung mit ihm nicht interessiert ist, beginnt er nun seine Hetzkampagne im Internet. Das dürfte aber nicht lange anhalten, da am Freitag, den 08. Februar 2013 ihm Richter Oehrle, Amtsgericht Lünen, diesem ordinären Gewohnheitsverbrecher, Volksverhetzer und Bewährungsversager das Fell über die Ohren ziehen wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Meine sachlichen Artikel, in denen ich begründet und belegt aufzeige, dass Muschelschloss sich in Wahrheit überhaupt nicht für den Fall Mollath interessiert, […]

Wann hat denn Wahnfried jemals einen „SACHLICHEN“ Artikel geschrieben? Genau wie dieser Artikel strotzt doch ALLES was er schmiert vor Diffamierungen, üblen Nachreden, Denunziationen und Verleumdungen. Der Einzige der sich nicht im Geringsten für den Fall Mollath interessiert, sondern den Namen missbraucht, um seine Internet-Mülldeponien in den Mittelpunkt zu rücken, heißt Winfried Sobottka. Was ihm aber gründlich misslang, da die ECHTEN Mollath-Sympathisanten von dem dämlichen Umsturzgeschwafel des Geistesgestörten nicht erbaut sind.

Der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Winfried Sobottka, mag mal begründen, welche Motivation Nixe Muschelschloss haben solle, sich nicht wirklich für den Fall Mollath zu interessieren. Jedenfalls missbraucht sie den Namen nicht um, im Gegensatz zu Wahnfried, Werbung für eigene Seiten zu machen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

[…] und in denen ich deshalb aus guten Gründen dringend vor ihr warne, haben zu ungehörigen Reaktionen geführt, die wiederum klar dafür sprechen, dass man dieser Muschelschloss zwar alles zutrauen kann, ihr aber besser nicht trauen sollte:

Vor wem warnt der Wahnsinnige eigentlich nicht? Dabei ist es dieser elende Lügner, Verleumder, einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka selber, vor dem man nicht genug warnen kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Rollkommando und Stalking

14. Januar 2013: Aufschlussreiches von den Freunden der Nixe Muchelschloss (unter FB) bzw. der Muschelschloss (unter Twitter).

Ich habe (Nixe) Muschelschloss sehr sachlich kritisiert und aus guten Gründen dringend vor ihr gewarnt. Es wäre an ihr und ggf. ihren Freunden gewesen, dieser Kritik und den Gründen meiner Warnung mit Argumenten entgegen zu treten.

Da nennt der Irre die gute Frau „Tusse“ und bezeichnet das noch als sachliche Kritik.

VVZ 2013 01.13.-8a

Diesem „Argument“ sollen also Nixe Muschelschloss und deren Freunde entgegentreten. Der Vollidiot sucht nur krampfhaft die Unterhaltung und es wäre dumm bei Twitter oder Facebook darauf einzugehen. Den Irren sollte man trockenlaufen lassen ignorieren oder ganz rauswerfen. Alles andere ist sinnlos.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Doch stattdessen lügt sie, ich würde sie „wegen ihres Einsatzes für Mollath“ „stalken“, und ihre Freunde empfehlen öffentlich, mich zu stalken und mir ein Rollkommando anzudrohen. Siehe Screenshot unten.

Was soll denn an der Aussage, dass Dachschaden Sobottka stalkt gelogen sein? Er hat doch noch NIE etwas anderes im Internet gemacht. Es gibt keinen größeren Denunzianten im Internet als Wahnfried. Man google z.B. unter Dr. med. Bernd Roggenwallner, um zu erfahren, was sich der wahnsinnige Verbrecher im Internet so erlaubt. Aufschlussreich dürften auch seine ANKLAGESCHRIFTEN sein. Selbst seine EINSTWEILIGEN VERFÜGUNGEN sprechen Bände über diesen kriminellen Volksverhetzer.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

„Sage mir, wer deine Freunde sind, und ich sage dir, wer du bist“, pflegte meine Mutter gelegentlich zu sagen.

Lünen, 11.01. 2013, Dipl.-Verbrecher  Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS

Also mit dieser Weisheit hat sich der wahnsinnige ein unbeschreibliches Eigentor geschossen, aber er ist schon dermaßen abgestumpft, dass er überhaupt nichts mehr merkt.

Dieser Spruch hat schon seine Richtigkeit. Welche Freunde kann den dieses völlig sozial isolierte Ungeheuer denn vorweisen? KEINE Noch nicht einmal Kommentare gibt es auf seinen Schmuddelseiten, wenn er sich nicht selber kommentiert. Die Leute, welche der Irre bisher als seine Freunde betrachtete, was durchaus nicht auf Gegenseitigkeit beruhte, hat er mit seinem dissozialen Verhalten erfolgreich weggeekelt.

Selbst im Internet hat er es schon fertiggebracht, dass ihm nur noch Verachtung entgegengebracht wird. Dafür hat er aber schon im Wahn eine Lösung gefunden, indem er sich die anarchistischen Hacker einbildet, welche angeblich bei Google seine Seiten pushen. 00008332

Weil ihm das nicht reicht führt er im Internet Selbstgespräche mit Romanfiguren, wie Sherlock Holmes.

Nun aber zu dem „Rollkommando“.

VVZ 2013 01.14.-1

VVZ 2013 01.14.-2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ansonsten hat Muschelschloss wieder einmal belegt, dass sie über das Lesen von Titelzeilen im Falle Mollath nicht hinaus geht, indem sie eine fast einen Monat alte Info als „Neues im Fall Mollath“ verkaufte, das auch noch unter einem Titel, der schlichtweg falsch ist:

Zumindest phantasiert Nixe Muschelschloss nicht, wie es bei Dachschaden Sobottka gang und gäbe ist. Inwieweit sich andere Leute über den Fall Mollath informieren ist auch nicht Wahnfrieds Problem, der sich lieber mit seinem eigenen Verfahren, bei dem es um sehr viel geht, beschäftigen sollte. Aber 22 Monate + Nachschlag sind für diesen Verbrecher natürlich Peanuts.  

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Falschmeldung ungeprüft übernommen

14. Januar 2013: Desinformation betreffend Wiederaufnahmeverfahren im Fall Mollath durch „Muschelschloss“ (Twitter) und bereits am 08. Januar 2013 durch bayerischen Rundfunk.

Das, was alle Interessierten seit fast einem Monat wissen, dass RA Strate einen Wiederaufnahmeantrag im Fall Mollath stellen wird, wird nun unter der Rubrik „Neues im Falle Mollath“ und unter irreführender Headline verkauft.

Die Hirnlosigkeit wesentlicher Teile der Twitterei zu #mollath wird durch den Screenshot unten belegt (Aufnahmezeitpunkt unten rechts im Screenshot einzusehen).

Für den Suchbegriff „Mollath“ Top gelistet und 10 mal retweeted kündigt „Muschelschloss“ ein Wiederaufnahmeverfahren im Februar als wahrscheinlich an. Folgt man dem Link, dann gelangt man zu einem Radiobeitrag des BR, dessen Titel tatsächlich lautet: „Neues im Fall Mollath: Wiederaufnahme des Verfahrens wohl im Februar“.

Das ist dummes Zeug, auch der Radiobeitrag selbst enthält nur den Hinweis, dass Rechtsanwalt Strate einen Wiederaufnahmeantrag stellen will – möglichst noch im Januar, was aber schon überholt ist, es wird wohl Februar werden, bis der Antrag gestellt sein wird.

Doch mit Stellung des Antrages ist noch lange keine Wiederaufnahme des Verfahrens gegeben – denn über den Antrag muss erst gerichtlich entschieden werden, und die Entscheidung kann auch ablehnend erfolgen und sich zu einem längeren Rechtsstreit ausdehnen (BGH, Bundesverfassungsgericht, Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte).

Doch selbst, wenn Strates Antrag die Zustimmung des Landgerichtes finden sollte, so könnte immer noch die Staatsanwaltschaft in die Beschwerde gehen, damit jedenfalls Zeit schinden, womöglich auch eine letztlich andere Entscheidung herbeiführen.

Und selbst, wenn das Landgericht dem Antrag kurzfristig stattgeben und die Staatsanwaltschaft die Entscheidung nicht anfechten würde, so müsste ein Wiederaufnahmeverfahren erst vorbereitet und terminiert werden – im  Februar 2013 wird ein solches Verfahren wohl kaum beginnen.

Lünen, 11.01. 2013, Dipl.-Verbrecher  Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS

Fakt ist, dass ein Wiederaufnahmeverfahren in die Wege geleitet wurde und auch stattfinden wird. Wann das nun stattfindet ist irrelevant, aber an solchen Nebensächlichkeiten hängt sich der Irre IMMER auf und füllt damit seine Schmuddelseiten, weil er NICHTS anderes zu bieten hat.

Ich bin ja gespannt, wie der Geistesgestörte lostoben wird, wenn das Wiederaufnahmeverfahren ein anderes Ergebnis erbringt, als er sich erhoffte. Nur wird bis dahin seine Bewährung  widerrufen sein und er sich im Knast oder der Psychiatrie befinden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

VVZ 2013 01.14.-3

Dass diese Nonsense-Meldung auf Top rangiert, weil sie oft getweeted wurde, sagt mehr über die Hohlköpfigkeit der Muschelschloss-Freunde unter Twitter als über den Wert der Meldung aus.

An dieser Stelle sollte sich der geistesgestörte Winfried Sobottka schön an der eigenen Nase packen, denn die gefälschten Statistiken von one.com und das NICHT Vorhandensein der Volksverhetzungszeitung im regionalen Ranking sagen nämlich sehr viel über den Wert seiner Beiträge aus.

Dass dieser Größenwahnsinnige IMMER anderer Beiträge, welche nicht SEINEN verquasten Theorien entsprechen, als Nonsense-Meldung betrachtet ist nichts Neues und Teil seiner variablen Wahninhalte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nebenbei möchte ich anmerken, dass es kein Zufall war, dass mein Twitter Account zu Beginn meines Auftretens dort mehrfach gesperrt war: Völlig tadellose Antworten, die ich zu einigen Tweets gesendet hatte, waren böswillig und falsch als „Spam“ gemeldet worden, wofür wohl nur Staatsschutz-IM (inoffizielle Mitarbeiter) und sonstige Satanisten als Täter infrage kommen. Dadurch war mein Account von einer Prüfautomatik unter Twitter automatisch gesperrt worden.

Bestimmt war das Sperren kein Zufall. Es ist wirklich neu, dass der Irre mal nicht spammt. Alleine das permanente Verlinken zu seinen Internet-Müllkippen nennt sich SPAM.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich nehme an, dass es die selbe Art von Leuten ist, die Twitter User wie mich abzuschießen versucht, andererseits diese Muschelschloss in den Twitter-Himmel tweetet.

Aha, jetzt kommen wir der Wahrheit näher. Diesen sozial isolierten und egozentrischen Eremiten stört, dass Nixe Muschelschloss über einen Freundeskreis verfügt, was er gar nicht kennt. Selbstverständlich ist dann auch diese schuld daran, dass er gesperrt wurde. Dass die Sperre an seinem eigenen dämlichen Geschmiere liegen könnte, kommt ihm gar nicht in den Sinn. Bei ihm sind eben IMMER andere schuld.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Facebook-Freundschaft mit dem falschen Mollath habe ich gekündigt, dazu und zum Unterstützerkreis werde ich mich noch umfangreicher äußern.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Bisher hat der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka doch ALLEN gekündigt, selbst denen, welche sich auf seine Seite stellten. Zudem wird jeder Kommentar bei ihm gelöscht, der seinem Stuss widerspricht und die anderen Kommentatoren werden übelst beleidigt.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 22 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2013/01/16/nixe-muschelschloss-twitter-der-fall-mollath-und-dachschaden-sobottka-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia-ex-k3-berlin-chaos-co/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: