Rudolf Heindl Richter i.R. apokalypse20xy, Gustl Mollath, United Anarchists und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

DACHSCHADEN SOBOTTKA wieder in ein Gespräch mit seinen Hirngespinsten vertieft.

!BuV,03Q!mk~$(KGrHqJ,!jYEv1+0FPMLBL+3ypesng~~_12

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2013/01/30/2013-01-31-ws-an-ua/

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2013-01-31 WS an UA

Veröffentlicht am Januar 30, 2013 von apokalypse20xy

Liebe Leute!

Es ist immer noch viel zu wenig Dampf auf dem Kessel, womit ich nicht Euch meine.

Wen meint der wahnhaft gestörte Winfried Sobottka denn sonst? Es redet doch NIEMAND mit ihm und selbst seine heißgeliebten Hirngespinst-United Anarchists hüllen sich in Schweigen. auslachen

Ab dem Freitag, den 08. Februar 2013 wird kein Dampf mehr im Kessel sein, weil Richter Ulrich Oehrle, Amtsgericht Lünen, den Heizer suspendieren wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Von den Mollath Artikeln sieht man z.T. nichts in den SE, auch die Zeitungen, die gute Artikel veröffentlicht haben, stellen sie nicht gerade zur Schau.

Aha, es fehlen wohl genau die Zeitungsartikel, wo der Wahnsinnige Kommentare schmierte. Es bedarf schon eines gehörigen Mangels an GESUNDER Hirnmasse, Google dermaßen akribisch nach dem eigenen Müll zu durchsuchen und nicht zu begreifen, dass bei der Menge Artikel über Gustl Mollath nicht jeder auf Seite 1 vertreten sein kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dafür kommt der falsche Fuffziger mit seinen Finanzzeug-Artikeln in die Charts – die kaum Einzelheiten zum Fall Mollath, dafür allgemeine und zum Teil primitiv gestrickte langatmige Ausführungen enthalten.

Damit meint der lüner Pausenclown amscheinend mich und mein Blog.

Über den Fall Mollath sülzen so viele Leute, dass ich es nicht für nötig erachte, mich auch noch da reinzuhängen. Zudem warte ich vorerst ab, was das Wiederaufnahmeverfahren bringt und begebe mich nicht auf das schlüpfrige Gebiet der Vorverurteilungen.

Nun komme ich nicht nur, wie gewünscht, mit den Finanzzeug-Artikeln in die Charts, sondern bin auch beim regionalen (deutschen) Ranking vertreten, was dem Irren seiner VOLKSVERHETZUNGSZEITUNG nicht vergönnt ist.

Aus dem Stuss, den der Verrückte absondert wird wieder ersichtlich, dass er über nicht das Geringste Wahrnehmungsvermögen verfügt. Es geht in seine hohle Birne eben nicht rein, dass hier nur sein Internet-Müll kommentiert wird und daher die Ausführungen immer primitiv gestrickt sein MÜSSEN. Anders formuliert, damit es der Vollidiot auch versteht: Auch ich besitze nicht die Fähigkeit aus Scheiße Gold zu zaubern zu können.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das aktuelle Maulwurf-Bild in der Muschelschloss-Leiste ist übrigen von dasgewissen.wordpress.com,[…]

Da passt es ja auch gut hin.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

[…]und natürlich sehe ich auch ansonsten, mit wie viel Gegendruck Ihr in den SE zu kämpfen habt.

Und schon wieder träumt Dachschaden Sobottka im Wahn von Krieg bei Google. Dass er selber unfähig ist zu taggen, geht eben in seine marode letzte Hirnzelle nicht rein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das hier ist sehr interessant:

http://www.youtube.com/watch?v=P0Vs9HRu8SA

LG

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Jetzt zaubert der Wahnsinnige den wirren Rudolf Heindl, Richter i.R., wieder aus dem Hut. Dieser Richter i.R. gehört wohl nach Wahnfried mit zu den charakterlosesten und ekelhaftesten Figuren, welche die Erde bevölkern. Dieser Rudolf Heindl hat sein gesamtes Leben lang nichts anderes getan, als was er jetzt anprangert. Nur hat er mit seinen Veröffentlichungen bis zur Pension abgewartet, weil er diese vorher aufs Spiel gesetzt hätte. Rudolf Heindl ist ein ordinärer Nestbeschmutzer, ausgeprägter Profilneurotiker und damit Dachschaden Sobottka sehr ähnlich. Mag dieser Irre Richter i.R. noch ein wenig herumblubbern und ein paar Verbrecher damit erfreuen.

Jedenfalls wird sich die Justiz NIEMALS auf solch eine hinterhältige Kreatur eingehen. Er wird genauso wie Dachschaden Sobottka in der Versenkung verschwinden, weil seine erbärmliche Handlungsweise höchstens für Geistesgestörte verständlich ist.

Warum der geistesgestörte einschlägig vorbestrafte ordinäre Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka sowieso immer an dem Narren Rudolf Heindl klebt, ist erklärungsbedürftig.

Will er etwa die unqualifizierten Sprüche dieses irren Richters i. R. zu seiner Verteidigung am Freitag, den 08. Februar 2013, in seinem Verfahren vortragen?

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 7 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

„Ein Kranker wird Held“, Anita Blasberg, Beate Merk, CSU Nürnberg, Florian Streibl, Gustl Mollath, infranken.de, Kerstin Kohlenberg, OLG-Präsident Peter Werndl Bamberg, Prof. Henning Ernst Müller, Sabine Rückert und Dachschaden Sobottka.

Anscheinend ist bei dem Hartz IV-Genießer DACHSCHADEN SOBOTTKA das monatliche Almosen eingetroffen, da er sein Verfahren völlig außer acht lässt und sich wieder aufs Verleumden verlegt.

sobottka_aplerbeck

http://feuerkraft.wordpress.com/2013/01/30/anita-blasberg-kerstin-kohlenberg-sabine-ruckert-und-der-google-pranger-von-united-anarchists-csu-nurnbergbeate-merkein-kranker-wird-held-gustl-mollath-florian-streibl-prof-henning-ernst/

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Anita Blasberg, Kerstin Kohlenberg, Sabine Rückert und der Google-Pranger von UNITED ANARCHISTS / CSU NÜRNBERG,Beate Merk,”Ein Kranker wird Held”, Gustl Mollath, Florian Streibl, Prof. Henning Ernst Müller, infranken.de, OLG-Präsident Peter Werndl Bamberg

Nun ist der Google-Pranger nicht von United Anarchists, sondern von dem geistesgestörten einschlägig vorbestraften Gewohnheitskriminellen und Volksverhetzer Winfried Sobottka. Anscheinend ist das die neue Verteidigungsstrategie des Wahnsinnigen, United Anarchists seine Straftaten (Verleumdungen) in die Schuhe schieben zu wollen. Das wird aber Richter Oehrle und den Psychiater Dr. Lasar bei seinem Verfahren am Freitag, den 08. Februar 2013 in Jubelrufe ausbrechen lassen, weil es ihre Arbeit ungemein erleichtert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Veröffentlicht am Januar 30, 2013 von feuerkraft

United Anarchists gibt es natürlich nicht. Staatsverbrechen gibt es natürlich auch nicht. Militante Hexenjäger, die gegen mordende Satanisten morden, gibt es natürlich auch nicht.

  • United Anarchists gibt es durchaus, aber nicht im Zusammenhang mit Dachschaden Sobottka, der sich selber zu deren Sprecher erhob.
  • Staatsverbrechen gibt es tatsächlich nicht, außer in dem cannabisverseuchten Hirn des Verrückten aus Lünen. Es mag Justizirrtümer und aus dem Rahmen fallende Polizisten geben, aber das sind keine Staatsverbrechen.
  • Militante Hexenjäger gibt, wie auch Hänsel und Gretel Realität sind.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Demagogen des staatskriminellen Systems wie OLG-Präsident Peter Werndl, siehe:

http://www.infranken.de/regional/bamberg/Von-der-Verantwortung-der-Medien;art212,382826

Als Demagoge und Volksverhetzer hat sich der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka schon im Internet fest etabliert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

die ein hochkriminelles und vollständig menschenverachtendes Justiz-System über den Klee loben und jeden, der es kritisiert, für paranoid und/oder terroristisch erklären, sind natürlich der Glücksquell unseres Volkes, ebenso wie satanische Justizminister, z.B. Dr. Beate Merk, CSU Neu-Ulm:

feuerkraft 2013 01.30.

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert und glaubt ]

Dass dieser perverse Verleumder, Rufmörder, Unternehmensschädiger und Alimentenhinterzieher auch noch den Begriff „menschenverachtend“ erwähnt kann nur ein Produkt seines Dachschadens sein.

Dass dieses „menschenverachtende“ System die widerliche, erbärmliche und ekelhafte Kreatur Winfried Sobottka auch noch füttert, ist wirklich nicht mehr zu fassen.

Insgesamt ist die Aussage dieses hochkriminellen Vollidioten wieder demagogisch. Nicht Kritiker, derer es viele gibt, werden für paranoid und/oder terroristisch erklärt. Selbst Wahnfried nicht, der gerne den Titel „Staatsfeind #1“ tragen würde. Dachschaden Sobottka für terroristisch einzustufen, wäre mehr als übertrieben. Paranoid gehört hingegen zu seinen variablen Wahninhalten, was man an seinem permanenten Staatschutzgeplärre deutlich erkennen kann.

Was meint der schwerst geistig behinderte Sobottka eigentlich mit „Glücksquell unseres Volkes“? Meint er das Volk, was er, wie oben verlinkt, aufs Übelste diffamiert? Ich zähle mich jedenfalls nicht zu Wahnfrieds Volk. Dazu gehört eher „BLUENOTE“ der sich als Fäkalienfetischist entpuppt hat. Es wird mir eine Freude sein, nach Wahnfrieds Abgang seinen Leidensgenossen näher vorzustellen.  

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Selbstverständlich danken wir diesen Schwerstkriminellen des Staates, deren Handeln nur noch nachvollziehbar sein kann, wenn man davon ausgeht, dass sie selbst in hohem Maße geistig gestört und pervers sein müssen, auf Knien.

UNITED ANARCHISTS

Jetzt spricht und unterzeichnet der Wahnsinnige schon im Namen von United Anarchists. Seine bisher variablen Wahnvorstellungen sind sogar noch steigerungsfähig. Dem wird aber am Freitag, den 08. Februar ein Ende gesetzt und der Irre wieder in die Realität zurückbefördert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Zur Arbeit von UNITED ANARCHISTS siehe u.a.:

Beate Lakotta

Anita Blasberg

Kerstin Kohlenberg

Sabine Rückert

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Es ist wirklich erbaulich zu sehen, wie dieser total verblödete ordinäre Verbrecher immer und überall seine Straftaftaten breittritt. Das kann man nur damit begründen, dass diesem an einem Daueraufenthalt in der Psychiatrie gelegen ist.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 8 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

feuerkraft.wordpress.com, Zeit-online, Gustl Mollath, Anita Blasberg, Kerstin Kohlenberg, Sabine Rückert, Dr. Rainer Esser, Christian Röpke und Dachschaden Sobottka.

Da DACHSCHADEN SOBOTTKA den Anschluss an den Fall Mollath verpasst hat verlegt er sich nun aufs Nachtreten und Verleumden anständiger Journalisten. Damit beweist er wiederum, dass er KEINE Einsicht in die Notwendigkeit hat und unfähig ist, das Unrecht seiner Taten einzusehen.

soehne_satans

http://feuerkraft.wordpress.com/2013/01/28/im-sold-des-teufels-anita-blasberg-kerstin-kohlenberg-sabine-ruckert-dr-rainer-esser-christian-ropke-zeit-online-am-beispiel-ein-kranker-wird-held/

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Im Sold des Teufels: Anita Blasberg, Kerstin Kohlenberg, Sabine Rückert, Dr. Rainer Esser, Christian Röpke, Zeit-Online am Beispiel “Ein Kranker wird Held”

Veröffentlicht am Januar 28, 2013 von Feuerkraft

Anita Blasberg, Kerstin Kohlenberg, Sabine Rückert, Dr. Rainer Esser, Christian Röpke, Zeit-Online und Die Zeit haben im Fall Gustl Mollath bewiesen, was von ihnen. Zeit-Online und Die Zeit zu halten ist:

VVZ 2013 01.07.

Diese primitive Hetzkampagne ist typisch für den Wahnsinnigen und erinnert stark an die Hetze der Nazis:

judenverfolgung-geschaefte-nazis100~_v-image512_-6a0b0d9618fb94fd9ee05a84a1099a13ec9d3321

judenverfolgung-geschaefte-berlin100~_v-image512_-6a0b0d9618fb94fd9ee05a84a1099a13ec9d3321

Quelle http://www.br.de/themen/bayern/inhalt/geschichte/judenverfolgung-boykott-geschaefte100.html

Da schwätzt der schwer seelisch abartige, einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Volksverhetzer Adolf Sobottka doch IMMER von „Basisdemokratie“ und will gleichzeitig seriöse Zeitungen vernichten, nur weil diese nicht nach SEINER Pfeife tanzen. Erfreulich ist nur, dass dieser Psychopath und Möchtegern-Diktator in Bälde hinter Schloss und Riegel landen wird und dort sein faschistisches Gedankengut zum Besten geben darf.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie sind Demagogen im Dienste eines in Wahrheit hoch kriminellen Systems, das niemals so kriminell geworden wäre, würden Journalisten wie Anita Blasberg, Kerstin Kohlenberg, Sabine Rückert, Dr. Rainer Esser, Christian Röpke und Medien wie Zeit-Online und Die Zeit nicht seit Jahrzehnten ihr Bestes geben, um einerseits zwar als kritisch zu erscheinen, andererseits aber viele Informationen zu unterdrücken und das Volk über die wahren Verhältnisse zu täuschen.

Alleine diese Aussage gereicht wieder zu einer deftigen Anzeige. Nur wird dieser geistesgestörte ordinäre Verbrecher das NIEMALS begreifen können.

Auch wirft der wahnsinnige Demagoge, Volksverhetzer und Desinformant Winfried Sobottka wieder anderen SEIN EIGENES widerwärtiges und ekelhaftes Verhalten vor. Er ist es doch, der genau wie „BLUENOTE„, auf den ich später noch zu sprechen komme, der aus irgendwelchen Beiträgen etwas herausschneidet und den Rest unterdrückt. Beide getrauen sich nicht zu der Quelle zu verlinken, weil sonst ihre absurden Lügenmärchen zusammenfallen, wie ein Kartenhaus.

Bei Wahnfried ist es mehr als deutlich, dass er sich einseitig und subjektiv aus dem Internet die Beiträge herausfischt, welche seine verquasten Theorien unterstützen. Gegenteilige Ansichten lässt er geflissentlich unter den Tisch fallen. Gobbels wäre begeistert, könnte er diesem Volksverhetzer und Demagogen Sobottka noch begegnen.

Die Angelegenheit beherbergt nur den Wermutstropfen, dass nämlich kein Mensch auf die billigen Hasstiraden eingeht und er damit aus ALLEN Foren oder Blogs rausfliegt. Nur merkt er das im Wahn eben nicht und wiederholt das immer wieder, zumindest solange er sich noch der Freiheit erfreut.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es ist nach deutschen Gesetzen kaum verboten, was sie tun – im konkreten Falle (“Ein Kranker wird Held”) kämen lediglich Straftaten wie Verleumdung / üble Nachrede zum Nachteil des Gustl Mollath infrage. Und der hat derzeit andere Sorgen,  als gegen einen Mediengiganten zu prozessieren.

Nun ist der Titel „Ein Kranker wird Held“ keineswegs eine Verleumdung, weil NICHT wahrheitswidrig. Auch sind Journalisten einschl. der Zeitungen für die sie schreiben nicht so dämlich wie Dachschaden Sobottka und begeben sich auf juristisches Glatteis. Sie verfügen zumindest über Informationen, an die der Irre, der sich ausschließlich an das Palaver im Internet hält, NIEMALS rankommt.

Hinzu kommt noch, dass Wahnfried bei seinen „Recherchen“ es GRUNDSÄTZLICH unterlässt, sich auch der Aussagen anzunehmen, welche NICHT zu seinen Lügengeschichten passen. Somit ist seine Ansicht der Dinge indiskutabel, inakzeptabel und verwerflich.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Aber natürlich können Taten und Unterlassungen auch abscheulich und sogar gemeingefährlich sein, ohne dass sie nach deutschen Strafgesetzen geahndet werden können.

Nun bringt diese „Weisheit“ diesen ordinären Verbrecher nicht weiter, da er nicht wegen Unterlassung angeklagt ist, sondern weil er sich ganz massiver Verleumdungen schuldig gemacht hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Genau das ist im Falle des Journalismus von Zeit-Online gegeben, und man muss Anita Blasberg, Kerstin Kohlenberg, Sabine Rückert, Dr. Rainer Esser, Christian Röpke, Zeit-Online und der Die Zeit attestieren, dass sie ihr Geld in äußerst schmutziger Weise verdienen.

Näheres dazu unter:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert und glaubt ]

Nicht MAN muss es attestieren, sondern der Wahnsinnige tut es, weil für ihn „Menschenrechte“ ein Fremdwort ist.

Was schwafelt dieser wahnsinnige dissoziale Penner, Sozialschmarotzer, Volksausbeuter und Hartz IV-Genießer denn von „äußerst schmutziger Weise verdienen“. Er ist es, der von der ARGE Unna ungerechtfertigt den vollen Satz Hartz IV bezieht. Hartz IV ist nicht dazu da Arbeitsunwilligkeit und Selbstverwirklichung zu fördern. Dass die ARGE Unna gesetzeswidrig handelt, scheint den dort vor sich hindösenden Mitarbeitern gar nicht bewusst zu sein. Jedenfalls sind deren Gehälter Geld, welches durchaus eingespart werden MUSS, um diese Geldverbrennungsmaschine zu stoppen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Zur Kenntnisnahme an:

Da glaubt der wahnsinnige und ordinäre Verbrecher Winfried Sobottka doch wirklich mit seinen grotesken Hetzkampagnen irgendwo Fürsprecher zu gewinnen. Er ist aber auch gezwungen, sich nun zu sputen, weil es bis zu seinem Verfahren am Freitag, den 08. Februar 2013 nur noch ein paar Tage sind und danach kein Hahn mehr nach ihm kräht, wenn er in Knast oder Klapse untergetaucht ist.

Auch glaubt dieser wahnsinnige Verbrecher doch ernsthaft, dass Gustl Mollath an seiner rechtswidrigen „Unterstützung“ interessiert sei. Gut, dass Gustl Mollath in der Psychiatrie von dem Wahnsinn nichts erfährt. Dafür wird die Justiz dem bald ein Ende setzen.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 8 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Burkhard Schröder, Burks, apokalypse20xy, Winfried Sobottka oder die Rache eines Wahnsinnigen. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

DACHSCHADEN SOBOTTKA hat offensichtlich begriffen, dass seine Karriere im Internet sich dem Ende neigt und beginnt nun mit dem Abschlussberichten. Dazu kramt er in der Vergangenheit und versucht noch schnell Leute zu verleumden, welche ihn aus verständlichen Gründen löschten oder sogar sperrten.

sobottka_psycho

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2013/01/28/offener-brief-warnung-vor-burkhard-schroder-alias-burks-tron-boris-f-heise-online-chaos-computer-club/

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Offener Brief: Warnung vor Burkhard Schröder alias Burks / Tron, Boris F. , Heise online, Chaos Computer Club

Was ein offener Brief ist, wird diese hirnlose Kreatur wohl niemals mehr begreifen. Es wäre schön, wenn er eine Kopie dieses „Briefes“ veröffentlichen würde. Mangels Existenz dieses „Briefes“ ist das bedauerlicherweise nicht möglich. 

Veröffentlicht am Januar 28, 2013 von apokalypse20xy

maulwurf-3

Die Entwicklung dieses Bildes wird immer bekloppter.

Hier das ursprüngliche und geklaute Bild:

maulwurf

Und nun die erste verfälschte Version des Verbrechers:

maulwurf-2

Die vorläufig letzte Version befindet sich ganz oben. Da finde ich aber diese Bilderserie viel unterhaltsamer:

https://dasgewissen.wordpress.com/2010/09/25/winfried-sobottka-im-wandel-der-zeit/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Hallo, Burks!

Als ich im Jahre 2006 im damals unter Ihrer Verantwortung geführten alten raf-info-Forum auftauchte und dort Beiträge publizierte, die über den Grund allen Übels aufklärten, wie z.B.

Göttin Frau

Carina und Ronen

Hihihihihi, da preist der Irre doch seine Lügenmärchen, die KEINEN Menschen interessieren, an wie sauer Bier. Mit diesen abstrusen Geschichten, wollte er vor vielen Jahren schon den Durchbruch erreichen. smilie_auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

aber auch fundierte Texte über die Herrschaft der Satanisten, die strukturellen Fehler des Kapitalismus usw., dauerte es nicht lange, bis ich von manchen Leuten beleidigt wurde. Doch als ich dann auch noch auf ein ungeheures  Staatsverbrechen hinwies, das sich bereits damals abzeichnete, worüber mir heutzutage hervorragendes Material vorliegt:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

wurde ich auch noch von Schreibern bedroht. Dass ich mich dagegen verwahrte, führte dazu, dass Sie meinen Account sperrten und letztlich all meine Beiträge löschten.

Das haben die Anarchisten damals verstanden: Sie stehen in Wahrheit auf der falschen Seite, auf der von Staatsschutz und herrschenden Satanisten.

Damals nannten sich die Staatschützer noch Satanisten. So unterschiedlich die Begriffe auch sein mögen, für den geistesgestörten Winfried Sobottka ist es dasselbe, was bei seinen mangelhaften Deutschkenntnissen nicht wundert. 00008354

Ansonsten gibt der Irre hier eine verfälschte Beschreibung von ein und demselben Vorgang in hunderten von Blogs ab. Es war immer dasselbe Ritual.

  • Der Irre drang zunächst recht freundlich in ein Forum ein.
  • Er beteiligte sich anfangs mit ein paar unverfänglichen Sätzen.
  • Danach kam er zum eigentlichen Grund seines Auftretens dort und fing an seine verquasten Theorien in den Mittelpunkt zu rücken und spammte mit den Links zu seinen Seiten herum, um Werbung zu machen.
  • Widersprach ihm aber auch nur ein Forenteilnehmer spuckte er Gift und Galle.
  • Danach folgte IMMER das Löschen und danach der Rauswurf.
  • Dieser Rauwurf veranlasste den schwer seelisch abartigen Winfried Sobottka nachzutreten und die Forenbetreiber zu denunzieren, was seine Tastatur hergab.

Neu ist nur, dass hier ein Forenbetreiber nach Jahren ausgegraben und gestalkt wird. Das liegt wohl daran, dass dieser einschlägig vorbestrafte ordinäre Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka in Panik vor dem sicher stattfindenden Widerruf der Bewährung, nun schnell noch seinen Internet-Pranger vervollständigen muss.  

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Entsprechend schräg sind auch Ihre Auslassungen über den Tod von Boris F., Tron, das Folgende habe ich vor einer Stunde an anderer Stelle ins Netz gesetzt:

Veröffentlicht am 27.01.2013

Burkhard Schröder gibt sein Jahren seit Bestes, den Mord an Tron als Selbstmord zu verkaufen, und erklärt an anderer Stelle gar: “Hacker leben nicht gefährlich.”

Allerdings erklärt Burkhard Schröder nicht, warum Tron Geld für seine Großmutter abgeholt haben soll, ohne es ihr zu geben, bevor er sich umgebracht haben soll. Er erklärt auch nicht, warum Tron mit einem Gürtel erhängt war, der einem fremden Mann gehört haben muss. Er erklärt auch nicht, warum Trons Leiche höchstens 48 Stunden verwest war, man sie aber erst fünf Tage nach seinem Verschwinden fand – wobei sein Mageninhalt ganz so aussah wie das, was er am letzten Tag bei seiner Mutter gegessen hatte.

Auch die Erklärung der Polizei, man habe nicht weiter ermittelt, weil ja alles auf Selbstmord hindeute, ist u.a. unter den soeben geschilderten Umständen schon ein dreistes Stück.

Hier kann man die einzige mir bekannte Version nachlesen, die wirklich alles erklärt – und zwar als äußerst heimtückischen und grausamen Mord:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Nun kann der wahnsinnige Sobottka hier auch nur seine „Kenntnisse“ aus dem Internet wiedergeben. Von den unendlich vielen Informationen aus dem Internet sucht sich der Irre tendenziös und subjektiv immer die raus, welche in seine Muppet-Show passen. Diese Informationen verdreht er noch passend, um diese dann auf seinen Verleumdungs- und Rufmordseiten demagogisch als Wahrheit anzupreisen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Burkhard Schröder alias Burks, ich denke, dass Sie als Agent verbrannt sein dürften. Nun können Sie auch ganz offiziell in der CDU, der SPD, bei den Grünen oder in der FDP mitmachen. Bei den Verbrechern, eben.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Mit dieser Aussage bestätigt Dachschaden Sobottka wieder unter wahnhafter Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 zu leiden und noch immer nicht hier Kontakt aufgenommen zu haben LINK.

Hoffentlich gibt es in der Psychiatrie ausreichend Zinnsoldaten, dass der Irre bis zum Ende seiner Tage Krieg spielen kann. Denn irgendwie meint er im Wahn sich doch noch mitten im Krieg zu befinden. Jedenfalls gibt das SEINE Wortwahl so her.   

Naja, dafür steht er am Freitag, den 08. Februar 2013 im realen Leben dem Psychiater Dr. Lasar gegenüber, der ihm schon schwer seelische Abartigkeit bescheinigte.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 9 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

United Anarchists, Winfried Sobottka und seine Verteidigungsstrategie. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Der Termin vor dem AG Lünen, bei dem es dem Gewohnheitsverbrecher und Bewährungsversager DACHSCHADEN SOBOTTKA (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) endlich an seinen schmierigen Kragen geht, rückt unaufhaltsam näher. So allmählich stellt sich daher beim lüner Vollidioten trotz all seines Heldengeschmieres die übliche Panik ein, so dass sein Selbstberuhigungs-Geschwafel immer mehr und immer bekloppter wird.

sobottka-knast

http://www.die-volkszeitung.de/2013/2013-winfried-sobottka/01-Winfried-Sobottka.HTM

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung. Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2013-01-27 – 27. Januar 2013

Der unterschätzte Staatsschutz, das Verfahren am AG Lünen und anderes…

Alleine dieser Titel ist schon wieder Weltklasse: „Der unterschätzte Staatsschutz“. Der einzige, der den „Staatsschutz“ permanent überschätzt, ist doch der lüner Pflaumenaugust.

Wahnfried und der Staatsschutz

[Es gab Zeiten, da wusste das der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka noch. Aber mit zunehmenden Wahn geht das wohl unter. ]

In seinen wirren wie sinnfreien Bestrebungen, endlich Staatsfeind #1 zu werden, sähe er sich sooooo gerne als vom Staatsschutz verfolgt. Dummerweise kümmert sich in der harten Realität ausschließlich die Polizei sowie die Justiz um einen hirnfreien, billigen Gewohnheitsverbrecher, während sich der Staatsschutz mit einer Nullnummer wie der lüner Vollniete in keinster Weise beschäftigt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wenn jemand lange Haare hat, Jeans trägt und Krawatten meidet, dann ist er ein Linker. So denken viele über Burkhard Schröder, der seit Jahren immer wieder erklärt, Boris Floricic habe sich selbst umgebracht.

Und wenn einer wirres Sauerkraut auf seinem verfetteten Schädel hat, aus seinem versifften Pullover herausschaut wie ein frisch geficktes Eichhörnchen und aus dem Hals stinkt, dass die Motten von der Wand fallen, dann ist das eben ein Amarschist. Vielleicht sollte der lüner Möchtegern-Adonis einmal in den Spiegel schauen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Außerdem hat Burkhard Schröder vor Jahren ja ein Forum unter rafinfo.de betrieben – das macht doch nur ein echter Linker, einer, der dem Staat auf die Pfoten hauen würde, wenn dieser mordete.Oder?

Nun, über das rafinfo.de-Forum lernten mich seinerzeit die ersten Hacker kennen, die meine Arbeit unterstützten. Dort veröffentlichte ich Beiträge wie Göttin Frau, Teil 1, Carina und Ronen, aber auch Beiträge über den herrschenden Satanismus, über die Strukturfehler des Kapitalismus und ähnliches.

Muhahahaha – da sieht man wieder einmal, wie sich der Wahn des Irren über die Jahre allmählich entwickelt hat. Also sind seine Hirngespinst-„Hacker“ schon ewig lange seine Lügen“freunde“, deren Anwesenheit er sich aus irgendwelchen Google-Suchergebnissen zusammenlügt, die es aber nicht hinbekommen, ihrem Herrn und Meister in der Realität Mails oder Kommentare zu schreiben, die dieser veröffentlichen kann, die keine Sympathieblogs bzw. -homepages für ihn eröffnen, und die ihn regelmäßig mit seinem mit Viren „verlausten“ Wichsfilmchen-PC abstinken lassen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dort schrieb ich auch bereits zwei Tage nach dem Mord an Nadine Ostrowski, wovon ich anhand der Meldungen ausging. Dem Burkhard Schröder gefielen meine Beiträge nicht. Er ließ es zu, dass Maulwürfe unter den Schreibern mich beleidigten und bedrohten, sperrte mich schließlich und löschte meine Beiträge.

Aber seitdem kennen die Hacker mich, habe ich Unterstützung durch sie. Und das rafinfo-Forum war „verbrannt“, nachdem Burkhard Schröder in meinem Falle sein wahres Gesicht gezeigt hatte.

Was soll das Gewäsch? Der Irre ist schon damals in einem Fremdforum gegangen worden. So einfach ist das, was sich danach bis zum heutigen Tage wohl einige hundert mal wiederholt hat.

Oder ist das bereits sein eigener Nachruf, den er da verfasst, damit die „Hacker“ ihn verbreiten können, wenn sich bis zu seinem unseligen Ende die Tore der Klapse hinter ihm geschlossen haben?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Mittlerweile haben die Hacker es so oft erlebt, dass ich als Linke oder Anarchisten auftretende Staatsschutz-IMs auffliegen lassen konnte, dass sie zweifellos selbst sehr genau hinsehen. Anderen fehlt dieser scharfe Blick noch, leichtfertig ist man bereit, seine Hand für Leute ins Feuer zu legen, die ein wenig eine schön klingende Glocke läuten.

Da soll der Irre doch einmal EINEN dieser Fälle konkret benennen.

So kann man es sich auch passend lügen, wenn man wegen seiner dissozialen Art über kurz oder lang in SÄMTLICHEN Internet-Foren unangenehm auffällt, mit anderen Forenteilnehmern aneinandergerät, diese daraufhin in hilflosen Hass als „Staatsschutz“ bzw. „Satanisten“ etc. beschimpft und als Reaktion darauf achtkantig aus dem Forum geschmissen wird. 

Mal abgesehen davon: Wie lügt er es sich dann passend, dass er auch aus rechtsradikalen Foren geschmissen wurde, weil er sogar den Kackbraunen dort ZU kackbraun war ???

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Mich hasst der Staatsschutz natürlich wie die Pest – aber das ist mir wesentlich lieber, als wenn dieser satano-faschistische Staatsschutz mich lieben würde.

Und genau deswegen füttert der Staat seinen Möchtegern-Volksfeind #1 seit JAHRZEHNTEN in seiner gesammelten Faulheit als Sozialschmarotzer und Hartz IV-Genießer mit durch. Allein hier würde Dachschaden Sobottka doch der eine oder andere Gedanke kommen, wenn die wirre Grütze zwischen seinen Schweinsöhrchen nicht restlos durch seinen ebenfalls jahrzehntelangen Drogenkonsum zerstört wäre.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dank der exzellenten Arbeit der Hacker von UNITED ANARCHISTS konnten massgebliche Leute auf die Gefahr aufmerksam gemacht werden, die von Muschelschloss ausgeht. Schon damit ist das beabsichtigte Ziele des kriminellen Staatsschutzes ein gutes Stück durchkreuzt. Es war und ist uns, UNITED ANARCHISTS, ein ausgesprochenes Vergnügen.

Was will die lüner Brüllmaus denn damit sagen? Dass er erfolgreich von einer Forenteilnehmerin abgewatscht worden ist? Dass er daraufhin auch mit etlichen anderen Forenteilnehmern Stress bekommen hat? Und dass er sich daraufhin nicht anders zu helfen wusste, als den Nickname der Dame in seiner üblichen Art zu diffamieren, nur um sich trotz seiner Totalpleite noch groß und stark zu fühlen?

Das sind doch keine Neuigkeiten, denn der lüner Schlappschwanz ist nunmal allseits als

TOTALVERSAGER IM KLEINEN, IM GROSSEN, IN ALLEM

hinlänglich bekannt.

Abgesehen davon sollten sich die ersponnenen „exzellenten“ Hacker doch auch einmal um die Google-Einträge für „DACHSCHADEN SOBOTTKA“ kümmern, denn diese wachsen, blühen und gedeihen nach wie vor !!! 00008283

Natürlich nur, wenn der lüner Pausenclown ihnen nicht gerade wieder einmal ins Gesicht spucken will, weil sie mangels Existenz seine wirren Wünsche nicht erfüllen können … 00008332

§ Hacker-a

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dass Klaus Fejsa so schnell als das entlarvt werden konnte, was er ist, hängt nicht nur mit den Hackern zusammen, die unter anderem bereits auf der Google-Seite 1 für Klaus Fejsa vor ihm warnen:

VVZ 2013-01-27.-6

[Anm.: Außer dem Maulwurf ist da aber NICHTS. Mag der Wahnsinnige stolz drauf sein und in der Psychiatrie oder dem Knast davon schwärmen. smiley_emoticons_auslachen]

Es ist immer wieder beachtlich, wie bescheuert der Irre mittlerweile ist. Da hat er von Herrn Fesja anständig Futter gekriegt und ihn, wie üblich, im Internet ausgiebig verleumdet. Und dann verweist er auch noch voller Stolz auf seine neuesten Straftaten. Das ist für einen Hirnnormalen überhaupt nicht mehr nachvollziehbar.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Außerdem habe ich endlich einen Artikel betreffend das Schmutzwerk auf Zeit-Online zum Fall Mollath veröffentlicht:

https://dasgewissen.wordpress.com/2013/01/28/apokalypse20xy-ein-kranker-wird-held-zeit-online-gustl-mollath-anita-blasberg-kerstin-kohlenberg-sabine-ruckert-dr-rainer-esser-christian-ropke/

Und, wen interessiert es? Dieser „Artikel“ steht mit seinen schmierigen Hetzparolen doch nur in einer unendlich langen Reihe von „offenen Briefen“, die der Irre während seiner Idioten-„Karriere“ auf unzähligen seiner Internet-Müllkippen an ebenso unzählige Leute hingerotzt hat, und die bis dato niemals irgendjemanden der Betroffenen interessiert haben. auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Vor 6 Jahren wollten die Verbrecher mir noch einen Wahn anhängen, als ich erklärte, von anarchistischen Hackern unterstützt zu werden. Im Strafverfahren am Landgericht Dortmund sagte ich dazu, dass es zahllose Belege dafür gebe, dass Artikel von mir weitaus besser in den Suchmaschinen positioniert seien, als es ohne Unterstützung erklärt werden könne, verwies als Beispiel auf die Positionierung von Beiträgen für den Suchbegriff RECHTSANWALT DR. RALF NEUHAUS, wo ich damals mit Artikeln aus relativ schwachen Blogs auf Seite Nr. 1 stand, während Artikel aus viel stärkeren Präsenzen viel weiter hinten standen. „Dr. Neuhaus war der Rechtsanwalt des Philip im Mordprozess Nadine“, ergänzte der vorsitzende Richter zur Kenntnisnahme der übrigen Prozessbeteiligten.

Immer wieder schön, wenn der Irren den zeitlichen Verlauf seines sich steigernden Dachschadens auch noch selber dokumentiert. Das wird Dr. Lasar sicherlich freuen, dem solche Schmierereien eine Menge Arbeit abnehmen. Der lüner Pflaumenaugust erinnert immer mehr an ein Schwein am Schlachthof, das seinem Metzger auch noch das frisch geschärfte Messer reicht.

[Anm.: Auch scheint diesem verrückten und ordinären Gewohnheitskriminellen seine Anklageschrift nicht bekannt zu sein, denn sonst wüsste er, dass Prof. Dr. Ralf Neuhaus zu den Anzeigeerstattern gehört und fester Bestandteil der 7 Anklagepunkte ist. Da machen sich die Google-Positionen sicher bezahlt. ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Denen, die noch an der Existenz von UNITED ANARCHISTS zweifeln wollen, empfehle ich einen Blick auf die folgende Seite:

https://dasgewissen.wordpress.com/2013/01/28/united-anarchists-und-winfried-sobottka-psychopath-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia-ex-k3-berlin-chaos-computer-club-dresden/

Demjenigen, der sich permanent seine völlige soziale Isolation sowie seine desaströse Lebenssituation mit seinen Hirngespinsten passend lügen muss, sei dagegen ein Blick empfohlen auf sein eigenes, frustriertes Geplärre:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Vorstellung, UNITED ANARCHISTS zu einer politischen Marke zu machen, die für ein klares Programm steht – ZIELE VON UNITED ANARCHISTS – ist in der Realisation gescheitert. Ihr werdet natürlich bemerkt haben, dass meine Ansprachen an Euch sich im Laufe der Zeit auch änderten – entsprechend den Realitäten. Unter diesen Umständen von einer Gemeinschaft Namens UNITED ANARCHISTS zu reden/zu schreiben, ist nicht nur kontraproduktiv, sondern auch ein Verrat an den von mir beschriebenen Idealen der Anarchie: Anarchie hat ehrlich zu sein, und wenn von echter Gemeinschaft keine Rede sein kann, dann darf echte Gemeinschaft auch nicht vorgetäuscht werden. Ich hatte angenommen, dass erkannt würde, dass echte Gemeinschaft her müsse, hatte angenommen, ich könne durch Worte und Ideen Gemeinschaftsgeist zünden, hatte angenommen, durch Vorreiterhandeln zum Nachziehen zu bewegen und so weiter. Das war ein Irrtum, der nun nicht mehr zweifelhaft ist. Von jetzt an wäre es also glatte absichtliche Lüge, wenn ich diese Haltung aufrecht erhielte. Diese Lüge lehne ich entschieden ab. Darum werde ich mich zukünftig nicht mehr als Mitglied einer Gemeinschaft namens UNITED ANARCHISTS bezeichnen oder auffassen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Bei der Gerichtsverhandlung am 08. Februar, Amtsgericht Lünen ab 9.00 Uhr, wird es nicht darum gehen, was der Richter oder der Staatsanwalt wollen. Auch nicht darum, was der Gutachter will. Es wird ein Kampf zwischen dem Staatsschutz und mir sein. Es ist davon auszugehen, dass Richter, Staatsanwalt und Gutachter mit kriminellen Mitteln vom Staatsschutz genötigt werden, der dazu womöglich auch falsches Material und/oder falsche Zeugen liefern wird.

Oha, was wird das am 08.02. ein übles Erwachen für den Irren aus seinen Fieberträumen geben, wenn er erst wie eine Wildsau schwitzend vor Richter Oerhle hampelt.

Seine Staatsschutz-Phantasien scheinen dabei offenbar die Fortsetzung seiner wirren Hoffnungen zu sein, dass der Termin ausfallen würde, weil sich die Beteiligten aus „Angst“ vor ihm allesamt krank melden würden.

Nur um es auf einen kurzen Nenner zu bringen, den möglicherweise sogar das lüner Schnakenhirn in seinem Wahn kapiert:

Am 08.02. geht es für den Irren um SEINE EXISTENZ.

Er ist in Dortmund mit knapper Not und angesengtem Arsch an einer sofort anzutretenden Haftstrafe von 22 Monaten vorbeigeschrammt, die gnädigerweise zur Bewährung ausgesetzt wurde. Und gleich zu Beginn dieser Bewährungszeit hat er munter mit DENSELBEN Straftaten weiter gemacht, wegen derer er verurteilt worden war, und macht sogar heute noch immer damit weiter.

Da benötigt niemand irgendwelche Staatsschutz-Phantasien, um bei einer derartig glasklaren Beweislage dem Irren einen zu verplätten, der sogar in seinem Hohlschädel ankommt.

Und das wird zunächst einmal auf den Widerruf der Bewährung sowie auf einen netten Zuschlag hinauslaufen, so dass der lüner Alleinunterhalter für die nächsten 3-4 Jahre bei gesiebter Luft und unter Internet-Entzug den Saugrausch üben darf.

Wenn aber Dr. Lasar, Vorbegutachtung sei Dank, ihm NOCHMALS seine Geisteskrankheit bestätigt, und dass er das machen wird, ist ebenfalls verdammt wahrscheinlich, dann tauscht der lüner Gewohnheitsverbrecher eben in nächster Zeit seine selbstgebaute siffige Strahlenkabine gegen ein warmes, frisch bezogenes Gitterbettchen, und das auf unbestimmte Zeit.

Strahlenwahn 5

Forensische Pychiatrie

[Anm.: Was will der wahnsinnige Verbrecher denn immer mit falschem Material und/oder falschen Zeugen? Es ist doch alles im Internet einwandfrei dokumentiert, selbst auf diesem Blog. Jede Straftat ist eindeutig nachvollziehbar.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das Strafverfahren an sich stellt nämlich keine Gefahr für mich dar – schon gar nicht eine unmittelbare, da ich ja gegen jedes denkbare Urteil das Rechtsmittel der Sprungrevision oder das der Berufung einlegen könnte.

Der Irre ist wirklich zum totlachen: Das Verfahren stellt ja ÜBERHAUPT keine Gefahr für ihn dar – aber er kann ja Revision / Berufung / wasauchimmer einlegen.

Wäre er wenigstens nicht so dämlich gewesen, wieder EXAKT DIESELBEN Straftaten UNTER OFFENER BEWÄHRUNG zu begehen, könnte man sogar diese wirren Träume irgendwo noch verstehen, aber wogegen will er denn „Berufung“ etc. einlegen? Gegen seine neuerlichen Beleidigungen / Verleumdungen / Beschimpfungen / Rufschädigungen im Internet, die EXAKT seinen vorherigen entsprechen und die ZWEIFELSFREI von ihm stammen ??? 00008354

[Anm.: Was will der Geistesgestörte überhaupt mit Sprungrevision oder Berufung? Es liegt ein rechtskräftiges Urteil vor, welches 22 Monate beinhaltet und vom BGH abgesegnet ist. Es geht nur noch um die Vollstreckung. Gegen den Nachschlag mag der ordinäre Verbrecher Rechtsmittel ergreifen und im Knast bearbeiten. hahaha]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das weiß der Staatsschutz, der mich seit über zwei Jahren mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen traktiert, natürlich auch. Da seine IMs mir seit 2007 permanent im Internet ankündigen, das laufende Jahr würde ich nicht in Freiheit überstehen, kann man allmählich von einer ziemlichen Ungeduld des Staatsschutzes ausgehen.

Das sind gleich zwei Dinge auf einmal, also der Reihe nach:

Von seinen Strahlenmärchen mag der Irre Herrn Dr. Lasar nur in aller Ausführlichkeit vor Gericht berichten, denn bei dem ist er an der richtigen Adresse.

Und darüber hinaus gilt für den lüner Pausenclown das alte Sprichwort, dass der Krug eben so lange zum Brunnen geht, bis er bricht. Konnte er mit Richter Hackmann in Dortmund noch einen Juristen finden, der ihn äußerst milde behandelte und ihm unter völliger Nichtbeachtung des psychiatrischen Gutachtens, in dem bereits weitere Straftaten vorhergesagt wurden, die dann auch eintraten, eine Bewährung auf seine Haftstrafe gewährte, kommt Richter Oehrle um die Verurteilung des lüner Gewohnheitsversagers dank der erdrückenden Beweislast nunmehr nicht mehr herum.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Also wird er versuchen, eine andere „Lösung“ herbeizuführen. Da der Psychiater Dr. Lasar im Gerichtssaal sitzen wird, käme z.B. eine Einweisung nach § 9 PsychKG infrage, wenn man gezinkte Vorwürfe servieren würde. Da ich tatsächlich beste Gründe habe, davon auszugehen, dass der Staatsschutz längst in meinem System hockt, sollten Interessierte sichern, was sie für wichtig halten – falls man mich von einer Sekunde auf die Nächste kaltstellen sollte, werden meine Internetinhalte mit ziemlicher Sicherheit schnell weg sein.

Aha, also ist der amarschistische Doppelripp bereits wieder in heldenhafter Manier vorgebräunt.

In der Tat dürfte die Anwesenheit Dr. Lasars bei dem Prozess des Irren nicht zufällig sein. Einerseits kennt Richter Oehrle natürlich, offene Bewährung sei Dank, die Akte des Irren wegen der Verhandlung vor dem LG Dortmund, und damit auch das psychiatrische Vorgutachten. Andererseits ist Oehrle ein Arbeitskollege von Richter Knappmann, den der Irre ebenfalls bereits beleidigt und bedroht hat, und auch von dieser Seite in den Geisteszustand des lüner Vollidioten intensivst eingeweiht. Und außerdem lässt sich allein aufgrund der aktuell angeklagten Ereignisse sogar für einen völlig Außenstehenden nur unschwer erkennen, dass der Irre einen gewaltigen Schlag an der Waffel hat.

Winfried Sobottka Anklageschrift 1.8a

Fatal für ihn ist eben, dass seine Geisteskrankheit mit größter Wahrscheinlichkeit aufgrund der cannabisbedingten hirnorganischen Schäden entstanden ist, den sich der Irre durch seine jahrzehntelange Kifferei selbst zugefügt hat.

Wenn er damit von Dr. Lasar wiederum als „wahnhaft gestört“ sowie „schwer seelisch abartig“ eingestuft wird, wird man ihn zwangsweise in stationäre Therapie verweisen, um ihn von seinen Wahnvorstellungen zu heilen und ihm Einsichtsfähigkeit in seine Straftaten zu geben, damit er DANACH seine Strafe absitzen kann.

Nur ist bei cannabisbedingten hirnorganischen Zerstörungen, ähnlich wie nach schweren Schädel-Hirn-Verletzungen oder bei Schlaganfällen, keine Heilung mehr möglich, da Hirngewebe nicht mehr nachwächst. Daher wird der Irre in diesem Fall in der Klapse bis zum Sankt Nimmerleinstag verrotten – und dabei noch Mollath beneiden, für den sich zumindest noch eine Menge Menschen in der echten Welt interessieren.

[Anm.: Auch geht der Irre wieder mit Begriffen hausieren, deren Sinn er keineswegs kennt. IM hat er großzügig von der ehemaligen DDR übernommen und mit § 9 PsychKG spinnt er auch nur herum, weil er dumm, ungebildet und unbelesen ist. Der  § 9 PsychKG beinhaltet KEINE EINWEISUNG, sondern nur eine UMTERSUCHUNG. Möglicherweise hat der wahnsinnige Kriminelle aber erkannt, dass er keiner Untersuchung seines Geisteszustandes gewachsen ist und somit die Einweisung erfolgen MUSS. ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe soeben eine Eventualität beschrieben – selbst den denkbar schmutzigsten Vorgehensweisen würde ich nach meiner Überzeugung keineswegs wehrlos gegenüberstehen. Ich bin erstens nicht blöd, zweitens mental ungeheuer stark, wenn ich im Recht bin.

Er ist doch richtig niedlich. Wie er sich in seiner geballten Machtlosigkeit aufplustert und groß und stark tut, ist wirklich belustigend. Und wie es dann aussieht, wie er verschwitzt mit seiner Puck-die-Stubenfliege-Sonnebrille vor Gericht rumhampelt, weiß man ja aus launigen Erzählungen sowie amüsiert kommentierenden Lokalzeitungs-Kurzmeldungen. 00008276

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sollten sie mit falschen Zeugen aufkreuzen, dann würde ich mir diese im Zeugenstand vornehmen. Sollten Sie mit falschen Vorwürfen aufkreuzen, dann würde ich auch das zu parieren wissen. Einen ängstlichen und unbeholfenen Winfried Sobottka werden sie in keinem denkbaren Fall erleben, darauf können sich alle verlassen.

Nein: Sie werden wieder einen in wirrer Panik herumhampelnden Dachschaden Sobottka erleben, über den sogar seine eigenen Verteidiger nur noch fassungslos den Kopf schütteln.

Zu dumm nur, dass SÄMTLICHE der neuerlichen Straftaten aus dem Internet schwarz auf weiß vorliegen und dass der Irre als Urheber ZWEIFELSFREI feststeht. Da gibt es bei einer derart glasklaren Beweislage noch nicht mal einen Interpretationsspielraum.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und ebenfalls können sich alle auf eines verlassen: Sollte es zu krummen Touren kommen, dann wird es auch dieses Mal nur eine Frage der Zeit sein, bis der Schuss für die Verantwortlichen nach hinten losgehen wird. Niemand sollte mich unterschätzen, niemand sollte UNITED ANARCHISTS unterschätzen.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Man weiß wirklich nicht mehr, ob das Verhalten des Irren nun eher grotesk oder mehr lächerlich ist. Er hat am 08.02. den Rest seiner jämmerlichen bürgerlichen Existenzu zu verlieren, hat alles selbst und völlig ohne Veranlassung verspielt, und meint nach wie vor, irgendjemanden mit seinen fadenscheinigen Drohungen mit seinen ersponnenen Amarschisten sowie durch sein lachhaftes Aufplustern sowie seine irrsinnigen Drohgebärden beeindrucken zu können.

Es wundert nicht, dass zumindest einer seiner Pflichtverteidiger ihn bereits aufgegeben hat, und dass die andere offensichtlich auch nur noch das Nötigste tut, da ihr wirrer Mandant der wahnsinnigen Meinung ist, sich selber noch retten zu können.

Aber es ist zumindest sehr erheiternd, das hilflose Gezappel des Irren noch ein wenig genüsslich beobachten zu können, wobei es ja nun nicht mehr lange dauert, bis das Schweinchen bluten wird.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 9 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

United Anarchists und Winfried Sobottka, Psychopath, Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Die merkwürdigen „Beweise“ von DACHSCHADEN SOBOTTKA betreffend seiner angeblichen Unterstützung durch die Hacker von United Anarchists.

winfried-sobottka-foto

http://die-volkszeitung.de/2013/2013-united-anarchists/01-united-anarchists-winfried-sobottka.HTM

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2013-01-27 – 27. Januar 2013

Dipl.-Verbrecher Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS:

UNITED ANARCHISTS gibt es nicht, oder es gibt sie, aber sie haben nichts mit mir zu tun?

Man sagt zwar immer, dass es keine dummen Fragen gäbe, aber der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka schafft auch das.

Sicher gibt es United Anarchists, aber mit Dachschaden Sobottka haben diese nichts zu tun. Der Wahnsinnige mag mal eine Internetseite vorlegen, wo United Anarchists sich zu ihm bekennt. Das gibt es leider nicht. United Anarchists weiß sicher nicht einmal, dass ein Wahnsinniger in Deutschland deren Namen missbraucht, um sich wichtig zu machen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auf dem ersten Screenshot-Ausschnitt von oben sieht man den letzten Teil eines Kommentars, den ich zu einem Artikel von RA Thomas Stadler auf seinem Internet-Law-Blog geschrieben hatte.

Ich rede in jenem Teil von UNITED ANARCHISTS und davon, was „wir“ nicht dulden.

Ebenfalls noch auf dem ersten Screenshot-Ausschnitt die sofortige Reaktion eine Kommentators unter dem Tarnnamen „Tarian“, der anschließend nur noch Gift auf mich spuckte. Ob ich mich allein mit „wir“ meine, oder welche Organisation ich vertreten würde, fragt er nach.

VVZ 2013-01-27.-1

Hier beweist Dachschaden Sobottka wieder mal seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10.

Es war durchaus eine berechtigte Frage, welche der Geistesgestörte nicht beantworten konnte und daher beleidigt reagierte. Es gibt nämlich KEIN „WIR“. Das wird er aber erst wieder begreifen, wenn wie am Landgericht Dortmund er ALLEINE vor Angstschweiß triefend vor dem Richter steht und sein Bewährungsversagen um die Ohren geklatscht bekommt. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auf dem zweiten Screenshot-Ausschnitt von oben gebe ich die Antwort: Abgesehen von mir persönlich sind wir der geheimste Geheimbund der Welt, vereinigt und geleitet nur von gemeinsamen Überzeugungen. Unter anderem gehören die besten Internetexperten der Welt zu uns. Ich nehme an, dass nicht nur die besten Internetexperten der Welt zu uns gehören werden.

VVZ 2013-01-27.-2

Eine dümmere Antwort war wohl nicht mehr möglich. Der Irre ist eben nicht in der Lage das „WIR“ zu begründen und flüchtet sich in seine virtuelle Scheinwelt mit dem Staatsschutz. Jaja, United Anarchists ist so geheim, dass nicht einmal deren Möchtegern-Sprecher Spinnfried auch nur ein Mitglied kennt.

Was Wahnfried im Internet treibt, sind Kindergartenspiele mit seinen „Argumenten“: „Ich seh etwas, was du nicht siehst.“

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auf dem dritten Screenshot-Ausschnitt sieht man einen Eintrag, den man aktuell auf der Google-Blogsuche für meinen vollen Namen findet – er bezieht sich exakt auf die Antwort, die ich dem Tarian gegeben habe.

VVZ 2013-01-27.-3

Dass Dachschaden Sobottka diesen Screenshot veröffentlichte, beweist wieder einmal, dass er dessen Inhalt NICHT verstanden hat. Die Tratschtante ist wirklich optimal, um dieser etwas Geheimes anzuvertrauen, denn das ist Stunden später gleich im Internet veröffentlicht, weil die Geltungssucht des Irren Vorrang hat. Keine Organisation, welche irgendwas zu verbergen hat wird sich jemals diesem Klatschmaul Sobottka anvertrauen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auf dem vierten und fünften -Screenshot-Ausschnitt sieht man die erste Seite der aktuellen Google-Blogsuche für meinen vollen Namen, der auf dem dritten Screenshot-Ausschnitt dargestellte Eintrag findet sich auf Position 7 – unter Tausenden von Blog-Einträgen unter meinem vollen Namen. Zufall?

VVZ 2013-01-27.-4

Es entzieht sich meiner Kenntnis, was Wahnfried daran erfreulich findet. Seit Jahren steht schon auf der ersten Seite unverändert unter seinem vollrm Namen: „Winfried Sobottka: Einblicke in einen kranken Geist.“ Googelt man unter DACHSCHADEN SOBOTTKA, so sieht man wirklich Erstaunliches. 

VVZ 2013-01-27.-5

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich überlasse es jedem selbst, wie sehr er an Zufälle glauben will, und ich überlasse es jedem selbst, UNITED ANARCHISTS und mich beliebig zu unterschätzen.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Hier beweist sich wieder einmal die totale Verblödung Wahnfrieds. der sich für alles, was er nicht begreifen kann gleich Götzen erschafft. Unterschätzen kann man den lüner Dorftrottel, der wirklich glaubt, dass er eine Macht ausübe und irgendwer auf seinen Schmarrn hereinfällt, überhaupt nicht. Hier hat er noch das Gericht bedroht. Was ist bisher geschehen? NICHTS, außer dass er am Landgericht Dortmund 22 Monate aufgebrummt bekam. 00008276

Winfried Sobottka Anklageschrift 1.8a

Hinzuzufügen sei nur noch, dass trotz der Google-Positionen die Volksverhetzungszeitung mangels Besucher noch nicht einmal im regionalen (deutschen) Ramking auftaucht. Das sagt mehr aus als alle Google-Positionen.

Wie „mächtig“ der Irre wirklich ist, wird sich am Freitag, den 08. Februar 2013 zeigen, wenn er wieder schwitzend und mutterseelenallein anhören muss, wie seine Bewährung den Bach runtergeht. Aber im Knast oder der Psychiatrie wird er genügend Zuhörer haben, denen er von seiner „Macht“ erzählen kann.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 10 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

apokalypse20xy, “Ein Kranker wird Held”, Zeit-Online, Gustl Mollath Anita Blasberg, Kerstin Kohlenberg, Sabine Rückert, Dr. Rainer Esser, Christian Röpke

„Ein Kranker wird Held“, ach wie gerne wäre das der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Winfried Sobottka selber. Aus panischer Angst vor dem bevorstehenden Prozess, welcher in Kürze stattfindet, lenkt er sich mit dem Fall Mollath ab. Da sein widerwärtiges Geschmiere NIRGENDWO Anklang findet, schreibt er nun Zeitungsartikel ab und kommentiert sie dort, wo er nicht gelöscht werden kann. Er kann einfach nicht begreifen, dass er nur für sich schreibt, da sein Müll ÜBERALL unerwünscht ist. Auch wird seine letzte Hirnzelle nicht mehr begreifen können, dass über den Fall Leute schreiben, welche über bessere Informationen verfügen, als er mit seinem eingebildeten Telefongespräch.

Totes-Pferd

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2013/01/27/praktizierter-satanismus-anita-blasberg-kerstin-kohlenberg-sabine-ruckert-dr-rainer-esser-christian-ropke-zeit-online-am-beispiel-ein-kranker-wird-held/

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Praktizierter Satanismus: Anita Blasberg, Kerstin Kohlenberg, Sabine Rückert, Dr. Rainer Esser, Christian Röpke, Zeit-Online am Beispiel “Ein Kranker wird Held”

Aha, zur Abwechslung mal wieder die Satanisten und nicht der Staatsschutz. Welch ein Glück für den Geistesgestörten, dass er selber NICHTS mehr rafft und damit sich als Held in seiner Scheinwelt fühlen kann. Leider wird das aber am Freitag, den 08. Februar 2013 ein jähes Ende finden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Veröffentlicht am Januar 27, 2013 von apokalypse20xy 

Offener Brief an Anita Blasberg, Kerstin Kohlenberg, Sabine Rückert, Dr. Rainer Esser und Christian Röpke, Zeit-Online

Erbarmt sich denn niemand mal dieser ungebildeten Kreatur und lehrt diese Deutsch. Wahnfried begreift sonst niemals, dass einem offenen Brief, ein BRIEF vorausgegangen sein MUSS. Was er im Wahn als „offenen Brief“ bezeichnet ist, schlicht und einfach sein Geschmiere im Internet, ohne die Gewissheit, dass es jemals einer der Betroffenen liest. Aber wir sind es ja gewöhnt, dass der Irre irgendwelche Begriffe aufschnappt und wenn diese ihm gefallen dann an jeder passenden oder unpassenden Stelle verwendet, wie ein Papagei oder ein Kleinkind.

Mit diesem Bild, was eindeutig eine Hetzkampagne nach NAZI-Art darstellt, glaubt der Irre wirklich, irgendwo auf Sympathien zu stoßen. An Sachlichkeit mangelt es Wahnfried ganz gewaltig.

VVZ 2013 01.07.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Zunächst möchte ich zu Ihrem unglaublichen Schmierenartikel “Ein Kranker wird Held” vom 14.12.2012  einige Anmerkungen machen:

Und schon wieder „möchte“ der Irre etwas, was er NICHT möchte, sondern tut. Er schreibt wirklich wie ein Pole, der erst seit gestern in Deutschland ist. Eine 5 in Deutsch war wirklich sehr sehr gnädig von dem Lehrer.

Bereits die Überschrift verkündet:

“Ein Kranker wird Held”

Damit wird erstens im Kontext behauptet, dass Gustl Mollath krank sei, was nach Lage der Dinge keineswegs als sicher anzusehen ist: Ihm werden Straftaten vorgeworfen, deren Begehung ihm nicht bewiesen werden konnte, die von ihm stets bestritten wurden, denen zudem sehr stark der Geruch konstruierter und inszenierter Falschbelastungen anhaftet, siehe u.a.:

Zum Vorwurf des Würgens u.a.

Und wieder geht der Geistesgestörte mit Halbwissen und Vermutungen hausieren. Fakt ist, dass Gustl Mollath in der Psychiatrie alljährlich untersucht worden ist und wirklich etwas in seinem Oberstübchen nicht stimmen kann, wie hier auch ersichtlich:

Mollath 2012 12.19.

Nach Lage der Dinge stehen dem Geistesgestörten Sobottka wieder nur Zeitungsschnipsel und irgendwelche dubiosen Internetbeiträge zur Verfügung, woraus er SEINE Wahrheit bastelt und diese nun gepaart mit Diffamierungen als allgemeingültig verkaufen will.

Nun folgen wieder die üblichen Wiederholungsselbstverlinkungen, welche auch nur eine Zusammenfassung von den tendenziös gesammelten Zeitungsschnipseln des Wahnsinnigen darstellen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitkriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Zum Vorwurf der Freiheitsberaubung

Zum Vorwurf der Reifenstechereien

Auch ansonsten haben Sie absolut nicht zu bieten, was eine Krankheit des Gustl Mollath stichhaltig belegen würde, wie sich, wenn man den Kontext kennt, selbst aus Ihrem Artikel ergibt.

So zitieren Sie auf Seite 1 Ihres Artikels die in Argumentationsnöte geratene bayerische Justizministerin Dr. Beate Merk, CSU,  die auch so gern erklärt, Gustl Mollath sei krank, und das dann gegenüber Ihnen so begründet:

(Zeit-Online, “Ein Kranker wird Held”, S 1.)

Nun ringt die Justizministerin nach Worten. Die Psychiater hätten ihr versichert, Mollaths Wahn sei nicht auf kriminelle Geschäfte der HypoVereinsbank beschränkt: »Er ist überzeugt davon, dass eine Verschwörung existiert, die zu bürgerkriegsähnlichen Zuständen führen könne. Das hat nichts mehr mit einem realen Kern zu tun.«

All das widerspricht nicht dem, dass Gustl Mollath mehrfach auf seinen Geisteszustand untersucht worden ist. Wobei ganz sicher der wahnsinnige Ladenhüter Winfried Sobottka nicht beurteilen kann, inwieweit da Fehler unterliefen. Dafür spinnt er aber tagtäglich erfolglos im Internet mit seinen Lügenmärchen und Verleumdungen herum.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das soll nichts mehr mit einem realen Kern zu tun haben? Dann müsste der ehemalige FAZ-Redakteur Udo Ulfkotte auch wahnsinnig sein, denn in seinem Buch “Vorsicht Bürgerkrieg!” geht es um nichts anderes als um das, was Mollath insofern behauptet. Auch der nicht gerade unbekannte Journalist Jürgen Roth müsste dann wahnsinnig sein, denn bereits die Titel diverser seiner Bücher lassen erkennen, dass er kriminelle Verschwörungen in großem Stil behauptet, bei denen Politik, Justiz und Kapital verflochten sind (“Der Deutschland Clan”, “Anklage unerwünscht”). Siehe zu alldem (Bild anklicken zum Vergrößern):

apokalypse20xy 2013 01. 27.-1

Wahnsinnig ist belegbar Dachschaden Sobottka. Weil nun Gustl Mollath auf der gleichen Schiene fährt und von Umsturz träumt, ist das mit Sicherheit kein Beleg dafür, dass er normal sei.

Was der schwr seelisch abartige Winfried Sobottka mit seinen zusammengestoppelten Hetzbilderchen will, darf er bald dem Psychiater Dr. Lasar erklären. Überzeugen kann er damit NIEMANDEN, auch wenn er vom Durchbruch träumt. Selbst wenn er meint, dass bald sein Auftritt bei Günther Jauch als „Volksaufklärer“ stattfinden wird, so irrt er, da sein nächster Auftritt medienfrei und klammheimlich am Amtsgericht Lünen schon gebucht ist.

Hinzu kommt noch, dass Wahnfried mit seinen Hasstiraden Gustl Mollath mehr schadet, denn nützt. Nur begreift das seine letzte Hirnzelle auch nicht mehr.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie schreiben weiterhin:

(Zeit-Online, “Ein Kranker wird Held”,  S. 2)

Das Landgericht Nürnberg hielt Mollath für gefährlich. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass er seine Frau Petra am 12. August 2001 ohne Anlass mit beiden Fäusten heftig traktiert, kräftig in den Arm gebissen und bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt hatte. Auf die am Boden Liegende habe er mit Füßen eingetreten. Petra Mollath hatte zwei Tage später eine Ärztin aufgesucht und sich die Verletzungen attestieren lassen: Prellmarken und Hämatome am ganzen Körper, große Unterblutungen an beiden Oberarmen, Würgemale unterhalb des Kehlkopfs und eine Bisswunde am Ellbogen mit Abdruck des Ober- und Unterkiefers. Die Ärztin wurde in der Hauptverhandlung allerdings nie als Zeugin gehört.

Auch hier stellen Sie Behauptungen auf, die nicht haltbar sind. Woher wollen Sie es wissen, ob das Landgericht Nürnberg Mollath für gefährlich hielt? Anders gefragt: Wie wollen Sie es ausschließen, dass das Landgericht Nürnberg Mollath nicht für gefährlich hielt, sondern ihn wider besseres Wissen als gefährlich abstempelte um ihn wegsperren zu können?

Natürlich ist Wahnfried auch an dieser Stelle besser informiert, als die Journalisten, welche sich mit dem Fall intensiv beschäftigt haben und nicht nur faul zu Hause wie Wahnfried ihr Wissen aus dem Internet beziehen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Immerhin weisen Urteil und Gutachten nach dezidierten Darlegungen von renommierten Experten (u.a.: Strafrechtsprofessor Ernst Henning Müller, Uni Regensburg, Oberstaatsanwältin i.R. Gabriele Wolff, Psychiater Dr. med. Friedrich Weinberger, Dr. med. Maria Fick, Menschenrechtsbeauftragte der bayerischen Landesärztekammer) so erhebliche Fehler und Ungereimtheiten auf, dass man an ein Versehen gar nicht mehr glauben kann, dass man bereits von der Absicht ausgehen muss, Mollath unter allen Umständen wegzusperren!

Ob hier ein Justizirrtum vorliegt oder nicht, wird in dem anstehenden Wiederaufnahmeverfahren zu klären sein. Hier vorab zu verurteilen, wie Wahnfried das tut ist unsachlich und sogar demagogisch. Es ist aber nicht weiter tragisch, da der Irre sowieso von NIEMANDEN mehr ernst genommen wird. Man lässt ihn einfach vor sich hinblubbern oder löscht seinen unqualifizierten Müll.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das selbe gilt für Ihre Behauptung, die Richter hätten es als erwiesen angesehen, dass Mollath seine Frau mit beiden Fäusten traktiert, gebissen und gewürgt habe: Wie wollen Sie es ausschließen, dass die Richter die groben Unstimmigkeiten der Beschuldigungen und die groben Widersprüche der Zeugin nicht erkannt hatten, dass den Richtern nicht klar gewesen war, dass die Zeugin log? Selbst aus dem Urteil selbst geht hervor, dass die Beschuldigungen fantastisch waren, denn nach dem Wortlaut im Urteil müsste die Zeugin es im Zustand der Bewusstlosigkeit wahrgenommen haben, dass sie getreten wurde!

Der schwer seelisch abartige Sobottka tut ja grade so, als sei er bei dem Verfahren zugegen gewesen. Dabei läuft er längst Geschriebenen nur hinterher und glaubt daraus nun die „richtigen“ Schlüsse ziehen zu müssen. Er weiß nichts, er kann nichts (noch nicht einmal Rechtschreibung) reißt aber sein dämliches Maul auf.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Offenbar geht es Ihnen fern der Tatsachen darum, jedenfalls eines zu bestreiten: Dass das Landgericht Nürnberg absichtlich einen Gesunden wegsperrte, um ihn aus politischen Gründen kalt zu stellen!

Auch das ist wieder eine unqualifizierte, unbelegte und demagogische Anschuldigung, denn der Irre kennt selber keine Tatsachen und kann im Wahn das Wiederaufnahmeverfahren nicht abwarten. Ihm liegt es eben, aufs Vulgärste rumzupöbeln, in der Hoffnung, noch vor seinem eigenen Verfahren, entdeckt zu werden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie schreiben weiterhin:

(Zeit-Online, “Ein Kranker wird Held”, S. 2)

Mollath bestreitet heute, seine Frau je misshandelt zu haben. Im Strafprozess hatte er die Körperverletzung nicht abgestritten, sondern lediglich erklärt, er habe sich gegen seine Frau gewehrt. Der Mollath-Unterstützer Schlötterer, der an ein Komplott glaubt, zieht das ärztliche Attest in Zweifel: Es sei erst ein knappes Jahr nach dem behaupteten Angriff ausgestellt worden.

Dazu ist zu sagen, dass Mollath die ihm vorgeworfenen Misshandlungen IMMER bestritten hat, auch schon während des Verfahrens. Eingeräumt – damals wie heute – hat er lediglich, dass er sich einmal zu reiner Abwehr gezwungen gesehen habe, als seine Frau auf ihn eingeschlagen habe. Das ist wohl eher ein Hinweis auf seine Ehrlichkeit: Er hätte ja das auch unterschlagen können.

Sicher wird Gustl Mollath strafbewehrte Handlungen NICHT zugeben. Das müsste doch dem einschlägig vorbestraften Gewohnheitsverbrecher geläufig sein. Er ist ja selber nicht fähig, das Unrecht seiner Taten einzusehen und endet nun als Bewährungsversager.

Abgesehen davon, hätte Gustl Mollath ein Geständnis abgelegt, so wäre er aus Sicht des Wahnsinnigen dazu getrieben worden, wie im Mordfall Nadine O., wo der Irre immer wieder behauptet, dass das Geständnis des Mörders erpresst worden sei. Was auch geschieht, Dachschaden Sobottka hat IMMER recht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Im Übrigen weist das Attest eine Menge an Mängeln auf: Die Untersuchung war angeblich von dem blutigen Anfänger der Allgemeinmedizin, Dr. Markus Reichel, zu dem Zeitpunkt nicht einmal Facharzt der Allgemeinmedizin, vorgenommen worden, das Attest trug die Unterschrift seiner Mutter, der Dr. Madleine Reichel. Zudem war Dr. Markus in zwei Punkten definitiv nicht kompetent zur Feststellung dessen, was das Attest behauptet: So fehlten ihm u.a. die rechtsmedizinischen Kenntnisse, um ein Hämatom am Hals als Würgemal erkennen zu können, und es fehlten ihm auch die aussagenpsychologischen Fähigkeiten, um die Glaubwürdigkeit der Patientin auf den Prüfstand zu stellen. Dass die angeblich bis zur Bewusstlosigkeit gewürgte Ehefrau anschließend noch rund ein dreiviertel Jahr mit dem Mann unter einem Dach lebte, der sie gewürgt haben soll, sagt schon alles.

Natürlich sind dem Lüner Dorftrottel und saudämlichen Ladenhüter bekannt, welche Kompetenzen ein Arzt hat. Auch hier stellt sich nach Lage der Dinge wieder heraus, dass der Irre mit Halbwissen und Vermutungen versucht, kurz vor seiner Einberufung in den Knast oder Einweisung in die Psychiatrie noch schnell Karriere machen will.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie schreiben weiterhin:

(Zeit-Online, “Ein Kranker wird Held”, S. 3)

Das Landgericht Nürnberg hielt es schon 2006 für möglich, dass es durchaus zu den von Mollath angeprangerten Schwarzgeldmachenschaften gekommen war. Die Richter schrieben: »Mag sein, dass es die Schwarzgeldverschiebungen von verschiedenen Banken in die Schweiz gegeben hat, bzw. noch gibt, wahnhaft ist, dass der Angeklagte fast alle Personen, die mit ihm zu tun haben, völlig undifferenziert mit diesem Skandal in Verbindung bringt und alle erdenklichen Beschuldigungen gegen diese Personen äußert.« Nicht das behauptete Schwarzgeld ist für die Richter also Beweis für die Geisteskrankheit des Gustl Mollath, sondern die wahnhafte Verstrickung aller möglichen Leute.

Hier wird schlichtweg gelogen: Mollath hat nicht alle möglichen Leute der Schwarzgeldverschiebungen verdächtigt, sondern, abgesehen von denen, die er angezeigt hatte, nur eine einzige!

Nach Lage der Dinge fügt hier Dachschaden Sobottka seinem Halbwissen noch Lügen hinzu. Es ist hinreichend bekannt, dass Gustl Mollath durchaus Leute benannte, welche an den Schwarzgeldverschiebungen beteiligt waren. Wahnfried sollte mal Ordnung in seine Zeitungsschnipsel bringen und sich die ganze Geschichte von irgendjemanden erläutern lassen. Das hätte er aber tun sollen, bevor er anfing dieses Pamphlet ins Internet zu setzen. Aber ihm geht es ja gar nicht um die Wahrheit, sondern nur darum Aufmerksamkeit zu erregen, welche ihm mit Sicherheit am Freitag, den 08. Februar 2013 zuteil wird. Da werden Richter Oehrle und der Psychiater Dr. Lasar ihm sicher ausreichend Gehör schenken, um ihm zukünftig ein artgerechtes Leben zu bescheren.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie schreiben weiterhin:

(Zeit-Online, “Ein Kranker wird Held”, S. 3)

Sollten sich sämtliche – auch später – mit Mollath befasste Sachverständigen irren oder aus bösem Willen zu ihren Ergebnissen gekommen sein? Der Psychiater Leipziger hat seine Ansicht über diesen Patienten auch in den Jahren, die Mollath nun in seiner Klinik sitzt, nicht geändert. Sein Gutachten beschreibt einen geistig schwer Gestörten, der unzählige Schriftsätze in alle Welt schickt. Unter anderem an den Papst und den UN-Generalsekretär. Auch an die Klinik schrieb er: »Ihre skandalösen Vollisolationseinzelerzwingungshaftbedingungen mit psychischer Folter und Nahrung, die nachweislich zu Körperverletzung führt, konnte und werde ich nicht zu mir nehmen.« Er habe beschlossen, sich dem »UnrechtSStaat« zu widersetzen.

Das ist schon perfide: Sie machen Mollath zu einem geistig schwer Gestörten, ohne auch nur ein einziges taugliches Argument für diese Wertung zu bieten. Was erwarten Sie von einem Menschen, der sich nichts hat zu Schulden kommen lassen und an den Rechtsstaat glaubt, wenn ihm jedes Gehör verweigert und er stattdessen in die Psychiatrie gesteckt wird, nachdem er krumme Geschäfte angezeigt hat? An wen hätte Mollath sich denn sonst wenden sollen, wenn nicht an alle, die er noch für moralische Instanzen hielt? Etwa an Zeit-Online???

Offensichtlich haben sich hier zwei Irre gesucht und gefunden. Wahnfried, dem die Zustände im 3. Reich NICHT bekannt sind und er daher als Hitlerverehrer agiert und Gustl Mollath, der den Papst anschreibt, um über sein Leid mit dem „Unrechtsstaat“ BRD zu klagen.

Hier stellt sich nur noch die Frage, wann Dachschaden Sobottka den Papst anschreibt. Getaggt hat er ihn ja schon häufiger.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dass er sich gegen Isolationshaftbedingungen wandte – soll das ein Zeichen von schwerer geistiger Störung sein? Oder dass er als eingefleischter Naturkostesser gegen den Kantinenfraß der Psychiatrie aufbegehrte? Ich kann hier nur feststellen, dass Kritiker wie Psychiater Dr. Friedrich Weinberger, Psychologe Dr. Rudolf Sponsel und Richter i.R. Rudolf Heindl schlichtweg Recht haben müssen, wenn sie im Prinzip sagen, im Falle Mollath seien zumindest situativ verständliche Verhaltensweisen aufgebauscht worden, um das Bild eines Kranken zu erzeugen, und mit solchem Vorgehen könne man jeden für verrückt erklären, den man für verrückt erklären wolle.

Jetzt dreht der Wahnsinnige aber völlig am Rad. Er kennt weder die Haftbedingungen noch den „Kantinenfraß“. Sicher wird man nicht wegen Gustl Mollath eine extra Küche einrichten, wo es nur Salate gibt. Gustl Mollath befindet sich nicht auf Urlaub in einem 5-Sterne Hotel. Aber Wahnfried kann ihm ja ein paar Nudeln von seiner Nachbarin schicken.

Richter i.R. Rudolf Heindl hat vollkommen recht mit seinem Spruch, der zu 100% auf Wahnfried zutrifft:

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie schreiben ferner:

(Zeit-Online, “Ein Kranker wird Held”, S. 3)

Der Bayreuther Chefarzt sitzt erschöpft in einem Münchner Café. Wenn es in dieser Geschichte außer der Justizministerin einen Bösewicht gibt, dann ist er das: Klaus Leipziger. Ein Jurist verklagte ihn wegen »Freiheitsberaubung«. Die Menschenrechtsbeauftragte der Bayerischen Landesärztekammer warf ihm nach einem Besuch bei Mollath öffentlich vor, »Gefälligkeitsgutachten« erstattet zu haben. »Das ist üble Nachrede«, sagt Leipziger, deshalb hat er die Frau jetzt angezeigt. Leipzigers Lage ist undankbar: Einerseits will er sich gegen die Unterstellungen wehren. Andererseits ist er als Mollaths behandelnder Arzt an die Schweigepflicht gebunden, deshalb sagt er nur: »Bei Patienten mit wahnhaften Störungen findet sich im Wahn häufig ein wahrer Kern.«

Ich schließe mich der Behauptung der Dr. Maria E. Fick an und setze noch eins drauf: Dr. Leipziger ist ein Systemkrimineller, der zudem geisteskrank / pervers sein muss – denn ansonsten würde er an der Stelle gar nicht im Sinne des Systems funktionieren können. Ich könnte jedenfalls nicht mehr schlafen, wenn ich das auf dem Gewissen hätte, was Dr. Leipziger im Falle Mollaths auf dem Gewissen hat, und das wird wohl kaum das Einzige sein, was Dr. Leipziger auf dem Gewissen hat.

apokalypse20xy 2013 01. 27.-2

Wem sich der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka anschließt interessiert keine Sau. Seine subjektive Beurteilung dieses Falles ist sowieso für die Tonne.

Zudem scheint diesem widerwärtigen Gewohnheitsverbrecher nicht bewusst zu sein, dass er wieder den Straftatbestand der Verleumdung erfüllt hat. Es gibt eben keine Alternative mehr, als diesen ordinären Verbrecher für immer hinter Schloss und Riegel zu verfrachten, denn er wird NIEMALS aufhören Straftaten zu begehen.

Ihm ist gar nicht bewusst, wie ekelhaft seine Bilder sind und wieviel er von sich damit preisgibt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie schreiben weiterhin:

(Zeit-Online, “Ein Kranker wird Held”, S. 4)

Florian Streibl von den Freien Wählern hat den Hamburger Rechtsanwalt Gerhard Strate akquiriert. Der hat Gustl Mollath in der Psychiatrie besucht, drei Vollmachten hatte er dabei – Mollath hat nicht unterschrieben. Dabei hätte Strate nicht einmal Geld verlangt. Will Mollath etwa gar keine Wiederaufnahme? Hat er sich in der Rolle des Märtyrers der bayerischen Strafjustiz eingerichtet?

Das ist erstens eine Lüge – schon zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Ihres Artikels war klar, dass Mollath den Dr. Strate mandatiert hatte, und er bot auch eine sehr überzeugende Begründung dafür, dass er sich nicht sofort dazu entschieden hatte: Er hatte erst mit der Rechtsanwältin Dr. Erika Löblein reden wollen, die sich seit Jahren vorbildlich für Mollath einsetzt und die er deshalb nicht hatte hintergehen wollen, siehe:

Es ist schon erstaunlich, woher der Wahnsinnige immer sein „Wissen“ hernimmt, welche Zeitung wann gelogen haben soll. Er selber hat nicht die geringste Ahnung von dem Fall Mollath und vergleicht nur seine Zeitungsschnipsel und verunglimpft damit diejenigen, welche sich länger damit beschäftigt haben und besser informiert sind als er.

http://www.sueddeutsche.de/bayern/verteidiger-im-wiederaufnahmeverfahren-rechtsanwalt-strate-vertritt-gustl-mollath-1.1555167

Den absoluten Hammer bieten Sie mit dem letzten Satz: “Will Mollath etwa gar keine Wiederaufnahme? Hat er sich in der Rolle des Märtyrers der bayerischen Strafjustiz eingerichtet?”

Das ist nicht mehr sehr fern von den Behauptungen anonym im Internet auftretender Nazis, die Juden seien ja heilfroh gewesen, dass sie in den KZ so gut versorgt und geschützt gewesen seien. Offenbar sind Sie, Anita Blasberg, Kerstin Kohlenberg, Sabine Rückert, Dr. Rainer Esser und Christian Röpke diejenigen, die geistig schwer gestört sein müssen.

Nun ist ja Wahnfried im Internet ein bekennender NATIONALSOZIALIST (NAZI) und Antisemit, was er ja mit seinen ewigen irren „Vergleichen“ immer wieder bestätigt. Auch sehnt er sich, als Staatsfeind #1, der er glaubt zu sein, nach der Rolle, des Märtyrers.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Hier noch ein Link zu einer weiteren Kritik an Ihrem teuflischen Schmierenartikel:

http://www.whistleblower-net.de/blog/2013/01/16/erwiderung-zum-artikel-ein-kranker-wird-held-in-der-zeit-nr-51-vom-13-12-2012/

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Ja ja, im Internet wird viel geschmiert. Das sieht man ja am besten an Wahnfrieds unendlichen und hirnlosen Beiträgen, wie obigen. Anstatt sich mal um eine Erwerbstätigkeit zu bemühen, um seinen Lebensunterhalt selber bestreiten zu können, schmiert er Tag und Nacht seinen Schwachsinn ins Internet. Dabei erhofft er sich im Wahn nicht nur den Durchbruch, sondern auch den Umsturz, um als Hitlernachfolger die Macht ergreifen zu können. Am Freitag, den 08. Februar 2013 wird ihm sicher der Zahn endgültig gezogen werden.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 10 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Klaus Fejsa, finanzzeug.de, Gustl Mollath, Winfried Sobottka, Psychopath. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Nun ist Klaus Fejsa im Visier des Stalkers Winfried Sobottka, der nicht begreifen kann, bei dem Fall Gustl Mollath total versagt zu haben mit seiner irrwitzigen Hetzerei. Nun tobt er wieder herum.

12238528034TyVB7

http://www.die-volkszeitung.de/2013/2013-winfried-sobottka/01-Winfried-Sobottka.HTM

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem deformierten Psychokrüppel Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2013-01-24 – 24. Januar 2013

ACHTUNG, STAATSSCHUTZ: Klaus Fejsa alias Klaus F., Finanzzeug u.a.

Nach der Veröffentlichung des aktuell neuesten Artikels von Klaus F. auf www.finanzzeug.de, siehe:

http://www.finanzzeug.de/gustl-mollath-staatsterrorismus-und-der-schlussel-zum-gefangnis-der-geteilten-30345/

kann ich mir allmählich einen Reim darauf machen, dass Staatsschutzleute jene Finanzzeug-Artikel von Klaus F. stets in die TOP-News unter Google für Gustl Mollath pushen, wie auch jetzt:

VVZ 2013-01-24.

Der neue Artikel ist so lausig geschrieben und in Teilen so verrückt, dass der Eindruck entsteht, der Verfasser sei nicht ernst zu nehmen – und diesen Eindruck soll Klaus F. wohl stellvertretend für alle erzeugen, die dem Staat systematische Kriminalität vorwerfen.

Hier beweist der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Winfried Sobottka wieder im Wahn und in einer virtuellen Scheinwelt zu leben. Bei ihm werden mittlerweile fast alle guten Google-Positionen gepusht. Je nach Bedarf mal vom „Staatsschutz“ oder seinen eingebildeten anarchistischen Hackern.

Wie Google arbeitet ist schwierig zu durchschauen, aber Wahnfried hat für alles eine Erklärung aus seiner virtuellen Märchenwelt. 00008332

Auch sollte der wahnhaft Gestörte mal die Leute befragen, was diese von seinen primitiven Artikeln halten, welche AUSSCHLIESSLICH aus Pöbeleien, Diffamierungen und Verleumdungen bestehen. Da dürfte „lausig“ noch geschmeichelt sein. Hauptsache der Irre findet sie gut und klopft sich selber auf die Schulter, auch wenn er ÜBERALL gelöscht wird. auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Der Staat hat also Angst. Angst vor der Wahrheit. Vor der Wahrheit über ihn selbst. Und weil ein erheblicher Teil derer, die anlässlich des Falles Mollath den Staat nun elementar kritisieren, weder mit Argumenten noch mit Rufmord leicht zu schlagen ist, baut man nun also einen Pseudo-Kritiker auf, der sich selbst desavouiert und damit stellvertretend alle Mollath-Unterstützer, die den Staat elementar kritisieren, desavouieren soll. Ihn stellt man in den Blickpunkt!

Es ist für normale Menschen unbegreiflich, welche Fantasie ein Geistesgestörter entwickeln kann. Da verblüfft es auch nicht mehr, dass dieser es zudem noch für die Wahrheit hält.

Vor wen sollte denn der Staat Angst haben? Er ernährt sogar seinen schlimmsten Denunzianten namens Wahnfried. Dessen ungeachtet wird der Bewährungsversager am Freitag, den 08. Februar 2013 erleben, wieviel Angst der Staat wirklich vor einem Gewohnheitskriminellen hat, der beweisbar des Wahnsinns fette Beute ist.

Sicher sind alle Staatskritiker für diesen Vollidioten Pseudo-Kritiker, weil diese sich nicht seiner primitiven Wortwahl bedienen, ihre Kritik anständig formulieren und NICHT kriminell werden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wie immer in solchen Fällen (das Internet ist z.B. voll von nur angeblichen Anarchisten, die sehr viel dummes Zeug von sich geben, wie etwa unter:

http://www.anarchie.de/

http://blog.pantoffelpunk.de/

http://giuseppecavaleri-pinopunk.blogspot.de/

benötigen sie dafür jemanden, der schwere psychische Probleme hat und/oder sich in einer finanziellen Notlage befindet, so dass sie ihn leicht instrumentalisieren können.

In diesem Artikel

https://dasgewissen.wordpress.com/2013/01/26/richard-semmler-apokalypse20xy-gustl-mollath-und-dachschaden-sobottka-gustl-for-help-ursula-prem-piratenpartei-nurnberg-muschelschloss-gabriele-wolff/

habe ich dem Irren bewiesen, dass er kein Anarchist ist und nicht einmal seinen eigenen Vorstellungen von Anarchisten entspricht. Er ist und bleibt eben ein ordinärer Gewohnheitsverbrecher, Volksverhetzer und Dummschwätzer.

Welche Leute sie benötigen hat doch der Irre mit seiner Selbstbeschreibung hervorragend dargelegt. Er selber hat schwere psychische Probleme hat und befindet sich in einer finanziellen Notlage. Da brauchen die „angeblichen“ Anarchisten nicht lange zu suchen, um ein Opfer zum Instrumentalisieren zu finden. Wahnfried bietet sich ja regelrecht an.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was von der Psyche des Klaus Fejsa / Klaus F. zu halten ist, kann man am besten einem an mich weitergeleiteten Email-Verkehr entnehmen, den ich bisher noch nicht veröffentlicht hatte:

Was von der Psyche des schwer seelisch abartigen Sobottka zu halten ist, kann man genüsslich im GUTACHTEN des Psychiaters Dr. Lasar nachlesen. Folgerichtig kann JEDER, den der Wahnsinnige für psychisch krank erklärt, sich geistiger Gesundheit erfreuen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Inhalte eines an mich weitergeleiteten Emailverkehrs zwischen Klaus Fejsa, und einer ihm und mir bekannten Person, deren Namen in Text und Screenshots von mir anonymisiert wurde. Ferner wurden Passagen unkenntlich gemacht / zensiert, die Hinweise auf persönliche Lebenssituationen gaben oder private Äußerungen der anonymisierten Person, die sie entfernt haben wollte.

Die Screenshots des an mich weitergeleiteten Email-Verkehrs sind einsehbar unter:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert und glaubt ]

Zu berücksichtigen ist, dass die Reihenfolge in dem an mich weitergeleiteten Email-Verkehr natürlich entsprechend dem zum Zeitablauf ist: Älteste Email unten, letzte oben. Zur besseren Lesbarkeit habe ich die einzelnen Emails in der Textversion unten anders zusammengestellt: Es beginnt mit der ersten Email und endet mit der letzten.

Zeilenumbrüche musste ich aus Formatierungsgründen z. T. einfügen, damit keine Überbreite in der HTML-Darstellung entstand, einige Passagen wurden durch „XXXX“-ersetzt, doch kein einziges geschriebenes Wort wurde verändert – wie man auch im Vergleich zu den Screenshots erkennen kann. Diversen Probs mit dem one.com-Page-Composer ist es zu verdanken, dass die Schrift nicht gleichartig formatiert werden konnte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Betreffend das von Klaus Fejsa eingefügte Bild ist anzumerken, dass seit Jahren ein Verleumdungs- und Rufmordterror ohne Grenzen gegen mich läuft, dass die offensichtlich sehr einfältige Ulrike Kuklinski von einem geschickten Telefonanrufer mit Lügen und Unwahrheiten über mich versorgt worden war und lediglich aufgrund dessen eine idiotische Faxantwort an mich sandte.

Einfältig bzw. schwer seelisch abartig ist AUSSCHLIESSLICH Wahnfried, der nicht einmal 1 +1 addieren kann. Es war kein Anruf notwendig, um Ulrike Kuklinski aufzuklären, denn alles, was sie dem Wahnsinnigen vorwarf, hat er selber ins Internet gesetzt. Nur weiß eben Dachschaden Sobottka nicht, was er veröffentlichte und worauf sich das Schreiben von Ulrike Kuklinski bezieht, welches eindeutiger nicht sein kann:

Und nun das Schreiben von Ulrike Kuklinski, welches sich auf obigen Beitrag beruft:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ferner bin ich nicht der Autor des Blogs dasgewissen.wordpress.com, was ich auch beweisen kann, und darüberhinaus erklärt Klaus F. die Ulrike Kuklinski selbst für suspekt – glaubt ihr aber alles, was sie gegen mich behauptet! Nähere Einzelheiten zu dem von Klaus Fejsa eingefügten Rufmordbild:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert und glaubt ]

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Hihihihihi Dachschaden Sobottka wird wohl ENDLICH beweisen, dass ich Dr. Roggenwallner sei. smilie_auslachen

Nun zu einer der seltsamen Mails, welche der geistesgestörte Sobottka angeblich erhalten haben will:

Anonymisiert hat Folgendes geschrieben:

Und was Herrn Sobottka betrifft: ICH kenne den Mann zumindest telefonisch mittlerweile sehr gut, und er kommt mehr  als positiv rüber.

Da gibt es eigentlich nur einen, der in Frage käme, nämlich der Drogendealer und Sozialbetrüger Daniel Eggert alias Kindergaertner, der mangels sozialer Kontakte wieder versucht ins Geschehen einzugreifen.

Anonymisiert hat Folgendes geschrieben:

Und auch nur übers Telefon kann mich sich ein Bild von einem Menschen machen, über seine Stimme und das, was er sagt.

Diese unglaubliche Fähigkeit besitzt Wahnfried auch. Er erkennt sogar Staatsschützer oder Satanisten am Telefon.

Anonymisiert hat Folgendes geschrieben:

Und ich bin überzeugt, dass er bei Frauen gut ankommt. Und für ihn zählen andere Dinge als irgendwelche Geschlechtsmerkmale. Also absolut nicht der Typ für irgendwelche abartigen Geschichten.

Naja, wie der Wahnsinnige bei Frauen ankommt, ist ja oben an dem Schreiben von Ulrike Kuklinski bestens ersichtlich. Das ist aber nicht alles, wie man hier sieht:

Selbst seine angebetete Barbara Kühn, geb. Pytlinski, ihres Zeichens Tochter des 3fach Mörders Hans Pytlinski, hat dem Irren gewaltig in den Hintern getreten, nachdem sie durchschaute, um was für einen Narren und Parasiten es sich bei Wahnfried handelt.

Auch seine Nachbarin Gabriele Laqua, welche dem dissozialen Penner und Sotialschmarotzer früher immer Nudeln kochte, hat sich dezent zurückgezogen.

Die Partnerin flüchtete sogar vor dem Verbrecher mitsamt der Kinder in eine ungewisse Zukunft, ohne Unterhalt von dem Ganoven zu bekommen.

Letztendlich bleiben noch die Schwestern des Irren, welche mit dem einschlägig vorbestraften Gewohnheitskriminellen und Volksverhetzer auch seit Ewigkeiten nichts mehr zu tun haben wollen.

Von allen genannten Frauen kann man davon ausgehen, dass sie nicht grade die Hellsten waren, aber dennoch diesen verlogenen Maulfechter durchschauten.

Die einzige Frau im Leben dieses hirnlosen Verbrechers, welche zu ihm hielt, war wohl seine Mutter, welche dieser mit Sicherheit auch nur belogen und betrogen hat.

Hier steht ja nun geschrieben, wofür Wahnfried noch zu begeistern ist und seine sexuellen Gelüste befriedigt.

gutachten-s-17-980-1428a

Anonymisiert hat Folgendes geschrieben:

Aber Du mußt wohl Deine Gründe haben, dass Du mich unbedingt vom Gegenteil überzeugen willst.

Aber meine ganz klare Aussage: Du bist nicht der Typ Mann, von dem ich mir erzählen lasse, welchen Typ Mann ich gut zu finden habe.

Was ein Schwachsinn.

Anonymisiert hat Folgendes geschrieben:

Mein Mann findet Herrn Sobottka übrigens auch ziemlich positiv beeindruckend, nachdem er einen Anruf von ihm annahm.

Der Wahn des Dachschaden Sobottka ist wirklich beeindruckend, besonders für Psychiater.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich denke, jene Korrespondenz spreche hinreichend für sich.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Der einzige verständliche Satz von dem ganzen Beitrag, der wirklich hinreichend für sich spricht und keines Kommentares bedarf.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 11 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richard Semmler, apokalypse20xy, Gustl Mollath und Dachschaden Sobottka. gustl for help, ursula prem, piratenpartei nürnberg, muschelschloss, gabriele wolff

Winfried Sobottka tobt voller Neid und Hass, weil er mit seinem stumpfsinnigen Gesülze bzgl. Gustl Mollath nicht die Aufmerksamkeit bekommt, welche er sich erhoffte.

1777-77

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2013/01/25/manipuliert-richard-semmler-rennsemmler-die-worte-gustl-mollaths-nurnberggustl-for-help-ursula-prem-piratenpartei-nurnberg-muschelschloss-gabriele-wolff/

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem deformierten Psychokrüppel Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Manipuliert Richard Semmler /rennsemmler die Worte Gustl Mollaths? /Nürnberg,gustl for help, ursula prem, piratenpartei nürnberg, muschelschloss, gabriele wolff

eröffentlicht am Januar 25, 2013 von apokalypse20xy

maulwurf-2

Ist der irre Gewohnheitskriminelle Winfried Sobottka nicht herrlich? Jetzt signiert er schon seine geklauten Bilder. So „klug“ verhalten sich nur Einbrecher, die ihren Ausweis am Tatort hinterlegen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Richard Semmler betreibt nicht nur den No.1-Twitter-Account für Gustl Mollath ( @rennsemmler ), sondern auch den Face-Book Account Gustl Mollath und die Seite gustl-for-help.de

Dass ich aus guten Gründen und durchaus nach bestem Wissen und Gewissen im Sinne Gustl Mollaths vor der twitter-Userin Muschelschloss (unter FB: Nixe Muschelschloss) gewarnt hatte, siehe:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert und glaubt ]

wobei es mehrere gute Gründe dafür gab und gibt, siehe:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert und glaubt ]

nahm er mir sehr übel: Er blockte mich unter Twitter. War das tatsächlich im Sinne von Gustl Mollath? Immerhin gehöre ich zu den engagiertesten Internetusern im Falle Mollath, wie zahllose Kommentare im Merkur und anderswo ebenso belegen wie z.B. u.a.  folgende Artikel:

Reiner Neid des Wahnsinnigen, der kurz vor seiner Karriere im Knast oder der Psychiatrie noch schnell in den Mittelpunkt gehievt werden wollte.  Dass er nach „besten Wissen und Gewissen“ die Userin Nixe Muschelschloss gestalkt hat, ist an Dummdreistigkeit nicht mehr zu übertreffen. Er ist und bleibt eben ein unbelehrbarerer, uneinsichtiger und unverbesserlicher Gewohnheitsverbrecher.

Im Sinne von Gustl Mollath ist es, dass restlos ALLES was der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Profilneurotiker Winfried Sobottka über Gustl Mollath schmiert, aus dem Internet entfernt wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Beate Lakotta

zu angeblichen Straftaten Mollaths 1

zu angeblichen Straftaten Mollaths 2

zu angeblichen Straftaten Mollaths 3

Die bösen Lügen der Beate Merk

Wieder diese Verlinkungen zu dem schwachsinnigen Schmarrn, den der Irre grundsätzlich absondert, den man NIRGENDS sehen will und daher blockiert.

Ganz offensichtlich will der Wahnsinnige kurz vor seiner Karriere im Knast oder in der Psychiatrie noch schnell eine Markierung im Internet hinterlassen, wie Hunde es an jedem Baum tun.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nun sieht es so aus, als habe Richard Semmler eine Aussage von Gustl Mollath verfälscht wiedergegeben.

Der Bayerische Rundfunk zitiert nämlich:

apokalypse20xy 2013 01. 24.-1

während Richard Semmler auf gustl-for-help.de schreibt:

apokalypse20xy 2013 01. 24.-2

Laut bayerischem Rundfunk distanziert Gustl Mollath sich also von rechtsextremen und kriminellen Unterstützern, während Richard Semmler aus “rechtsextrem” “politisch extrem” macht.

Das ist heutzutage schon abenteuerlich – denn eine extreme Linke kennt nicht einmal mehr der Verfassungsschutz.

Was also will Richard Semmler mit dieser Art von Manipulation erreichen?

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Und wieder geht der geistesgestörte Winfried Sobottka mit Halbwissen und Vermutungen hausieren. Ihm ist nicht einmal bekannt, wer nun Gustl Mollath richtig zitiert hat, also sucht er sich im Wahn denjenigen aus, der nicht in seine Muppet-Show passt. Ebenso kann der Bayerische Rundfunk das anders verstanden haben. Außerdem ist das unwesentlich und nur der irre Korinthenkacker Wahnfried regt sich darüber auf und bastelt sich wieder Wahrheiten zurecht, um zu diffamieren.

Da wundert sich diese Gewohnheitsverbrecher auch noch, wenn er bei Twitter blockiert wird.

Jedenfalls gehört der lupenreine NATIONALSOZIALIST (NAZI) Winfried Sobottka zu denen, auf deren Unterstützung Gustl Mollath getrost verzichten kann und will.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

(PS.: Echte Anarchie steht für Basisdemokratie, unbedingte Einhaltung der Menschenrechte, artgerechtes Menschenleben und gerechte Regeln und Gesetze, die für alle in der selben Weise gelten. Extrem nach Richard Semmler?)

Jetzt beliebt es den Geistesgestörten wieder zu scherzen. Er behauptet von sich, ein Anarchist zu sein, aber KEINER der Punkte, welche angeblich für Anarchie stehen und er selber aufführt, trifft auf ihn zu.

  • BASISDEMOKRATIE: Zu Demokratie gehört auch, die Ansichten anderer zu akzeptieren und respektieren. Wahnfried lässt aber AUSSCHLIESSLICH seine eigenen Ansichten gelten, welche nur aus verquasten Theorien bestehen.
  • MENSCHENRECHTE: Da scheitert doch dieser wahnsinnige Verbrecher, der Menschenrechte mit Füßen tritt und nicht davor zurückschreckt unbescholtene Menschen öffentlich des Mordes zu bezichtigen (Rufmord, Verleumdung) und im Internet Menschen zu stalken (Nixe Muschelschloss, Dr. Roggenwallner usw. usf.), in jeder Hinsicht. Zur Einhaltung der Menschenrechte gehört sicher auch NICHT Alimentenhinterziehung und Bankraub.
  • ARTGERECHTES LEBEN: Das ist ja ein ganz wunder Punkt bei diesem arbeitsunwilligen dissozialen Penner, Volksausbeuter, Sozialschmarotzer und Hartz IV-Genießer, der ohne jegliche Gegenleistung in Saus und Braus lebt. Dass man ihm keinen Palast mit Bediensteten zu Lasten der erwerbstätigen Bürger zur Verfügung stellen kann, wird seine letzte Hirnzelle auch nicht mehr begreifen können. Dadür wird dem Irren aber bald ein artgerechtes Leben im Knast oder in der Psychiatrie zuteil werden.
  • REGELN UND GESETZE: Warum der einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Bewährungsversager grade diesen Punkt berührt ist wieder ein Beweis für seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10. Er ist es doch, der glaubt, dass Regeln und Gesetze nur für andere gemacht sind und er sich keineswegs daran zu halten braucht. Aber diesbezüglich wird ihn Richter Oehrle am Freitag, den 08. Februar 2013 auch eines Besseren belehren.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 12 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

anarchistenboulevard2013 und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Dachschaden Sobottka muss doch immer wieder beweisen, dass das GUTACHTEN des Psychiaters Dr. Lasar seine Richtigkeit hat, indem er nun ein neues Rufmord- und Verleumdungsblog eröffnete.

Knast

http://anarchistenboulevard2013.wordpress.com/2013/01/21/2013-01-21-winfried-sobottka-an-united-anarchists-ccc-berlin-chaos-computer-club-hamburg-anon-frankfurt-anonymous-nurnberg-koln-hannover-dresden-erfurt-munchen-mainz-kiel-potsdam-schweri/

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem deformierten Psychokrüppel Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Anarchisten Boulevard

Liebe Leute!

Ich denke, es ist auch unbedingt nötig, einen Anarchisten-Boulevard auf WordPress zu unterhalten, und darum habe ich mal kurz einen angelegt.

Die Notwendigkeit eines weiteren Rufmord- und Verleumdungsblogs ist eben Bestandteil der variablen Wahninhalte  des schwer seelisch abartigen Sobottka, der schon unzählige Seiten eröffnet hat und nur noch von einer zur anderen verlinkt, weil ihm nichts mehr einfällt, was er der „Hochintelligenz“ kredenzen kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Strahlenangriffe auf mich sind fortlaufend, und was von diesem Staat insgesamt zu halten ist, brauche ich niemandem von Euch mehr zu erklären.

Dass der Irre nicht merkt, sich mit deinem Strahlenmärchen nur noch lächerlich zu machen, ist auf seinen desolaten Geisteszustand zurückzuführen.

Seit Jahren schmiert er schon über die angeblichen Strahlen, ohne jemals Messergebnisse vorgelegt zu haben oder irgendwelche gesundheitlichen Beeinträchtigungen, welche auf Strahlenbelastung zurückzuführen sind.  

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wohin man auch schaut – nach wie vor fehlt es Mut und Verstand, die meisten wissen noch gar nicht, was so alles läuft, und überall sind die Maulwürfe dazwischen…

Wie es um den „Mut“ dieses hinterhältigen Spammers und Stalkers Winfried Sobottka bestellt ist, beschrieb ich schon des Öfteren. Sein ganzer „Mut“ beschränkt sich AUSSCHLISSLICH darauf, versteckt in seinem Wohnklo im Internet zu Verleumden, was das Zeug hält. Er ist eben ein feiger Pinscher, der nur aus der Deckung heraus kläfft. Dabei ist ihm völlig wurscht, dass er die Rechte Betroffener mit Füßen tritt. Er ist und bleibt eine widerliche erbärmliche Kreatur und ein notorischer Gewohnheitsverbrecher dazu, der unverzüglich aus der Gesellschaft zu entfernen ist.

Wie es um den Verstand des Geistesgestörten steht, ist in diesem GUTACHTEN anschaulich und plausibel beschrieben. auslachen

Sein Irrsinn mit dem Staatsschutz und den dazugehörigen Maulwürfen oder „IMs“ ist wieder Beleg für schwere irreversible Paranoia.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Na ja, immerhin können wir den Verbrechern das Leben ein wenig schwerer machen, immerhin können wir einigen die Augen öffnen.

LG

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Dem  wahnsinnigen ordinären Verbrecher Winfried Sobottka beliebt es wieder zu scherzen. Er mag mal erläutern, wem er das Leben schwer gemacht haben will. Bisher tut er doch alles, um sein erbärmliches Leben selber zu zerstören. 22 Monate hat er ja schon sicher. smilie_auslachen

Auch seine krampfhafte Versuche irgendwem mit seinen verquasten Theorien die Augen zu öffnen, kann man durchaus auch als gescheitert betrachten.  00008332

Wahnfried ist eben DER

TOTALVERSAGER, IM KLEINEN, IM GROSSEN, IN ALLEM

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

PS.: Den finde ich wirklich richtig putzig, ein Glück, dass er nicht weiß, dass ich mit seinem Bild vor dem Staatsschutz warne:

maulwurf

Wie gut, dass bei dem irren Gewohnheitskriminellen Winfried Sobottka keine Maulwürfe, weder vom Staatsschutz noch von der Justiz, notwendig sind. Treu und brav veröffentlicht ja der Wahnsinnige seine Straftaten im Internet, um Richter Oehrle, Amtsgericht Lünen, die Urteilsfindung am Freitag, den 08. Februar 2013 zu erleichtern.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 13 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

apokalypse20xy, Nixe Muschelschloss, Twitter und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Die seltsamen Antworten von DACHSCHADEN SOBOTTKA auf die seltenen Kommentare auf seinen Rufmord- und Verleumdungsseiten.

sobottka_psycho

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2013/01/10/gustl-mollath-dringende-warnung-vor-nixe-muschelschloss-z-k-edith-dorner-gerhard-dorner-nurnbergtimo-schuring-nurnbergzerrin-heindlrichter-i-r-rudolf-heindl-henfenfeldalwin-engelhar/comment-page-1/#comment-76

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Winfried Sobottka:

Mayer schreibt:

Januar 14, 2013 um 2:31 nachmittags

Was genau war denn das seltsame Verhalten, mit dem sich “Nixe Muschelschloss” verdächtig gemacht hat?

Auch diese Frage ist berechtigt, aber die dürftigen Antworten einfach lächerlich. 00008334

Antwort    Dachschaden Sobottka alias apokalypse20xy schreibt:

Januar 18, 2013 um 10:38 nachmittags   

Sie stellt sich als extrem interessiert und engagiert dar – im Falle Mollath. Zudem erwecken ihr Handeln und ihre Selbstdarstellung z.B. unter Facebook den Eindruck, sie sei eine sehr intelligente Frau.

Kombiniert man beides – dann müsste sie zumindest im Wesentlichen darüber informiert sein, was jeweils Stand der Dinge im Falle Mollath ist.

1. In zwei konkreten Fällen konnte ich ihr allerdings nachweisen, dass sie sehr grundlegende Dinge nicht wusste, die eine kluge und sehr interessierte Frau jedenfalls hätte wissen müssen, siehe:

VVZ 2013 01.11.-1

Die Frage ist kein Beleg, dass Nixe Muschelschloss über grundlegende Dinge im Falle Mollath nicht informiert sei. Nur der geistesgestörter Denunziant Winfried Sobottka, dem die Felle im Falle Mollath längst davongeschwommen sind, glaubt mittels Diffamierungen noch auf den Zug, der ihn überrollt hat, aufspringen zu müssen.

Antwort    Dachschaden Sobottka alias apokalypse20xy schreibt:

2. In einem PN-Dialog mit mir war sie – bevor ich sie des Falschspiels beschuldigt hatte – nicht einmal an einer Diskussion über den Fall Mollath interessiert – was insofern ungewöhnlich ist, als dass ich selbst durchaus zu den Leuten gehöre, die sich stark für Mollath einsetzen:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert und glaubt ]

Wer ist denn schon an einer Diskussion mit einem schwer seelisch Abartigen interessiert, der für keine vernünftigen Argumente zugänglich ist? Gewiss kann man sich auch ohne das dämliche Geblubber des „Messias“ Dachschaden Sobottka für Gustl Mollath einsetzen.

Dass sich dieser einschlägig vornestrafte Gewohnheitskriminelle und Volksverhetzer Winfried Sobottka für Gustl Mollath jemals eingesetzt habe, ist wieder eine seiner üblichen LÜGEN. Der Irre missbrauchte diesen Namen nur, um auf sich und seine eigenen Probleme aufmerksam zu machen, da er überzeugt ist, zu Unrecht bestraft worden zu sein. hahaha

Antwort    Dachschaden Sobottka alias apokalypse20xy schreibt:

3. Eine weitere und sehr deutliche Bestätigung im Nachhinein erhielten meine Vorwürfe, indem ich aufgrund eben dieser von einer Bande übelster Staatsschutz-IM unter Twitter gestalked und bedroht wurde:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert und glaubt ]

Diese offensichtlich widerwärtigen Naturen würden sich nicht für Muschelschloss ins Zeug legen, wenn Muschelschloss eine saubere Kämpferin für Recht und Mollath wäre.

Der wahnsinnige Winfried Sobottka kann eben nicht begreifen, dass nicht alle Menschen so sozial isoliert sind, wie er, sondern auch über einen Freundeskreis verfügen und daher auch im Internet Rückendeckung genießen. Nicht jeder muss sich eben seine „Freunde“ oder „Anarchisten“, welche ihn angeblich unterstützen, zusammenfantasieren.

Antwort    Dachschaden Sobottka alias apokalypse20xy schreibt:

4. Obwohl ich Dank der Unterstützung durch anarchistische Hacker normalerweise kein Problem haben würde, auf die Google-Seite #1 für eine x-beliebige Twitter- /Facebook-Person mit einem Artikel zu kommen, ist es im Falle von Muschelschloss ganz und gar nicht so – dort wird permanent hart gekämpft. Aktuell habe ich dort ein Bild in der Leiste, mehrfach war auch schon ein Artikel von mir dort – und später wieder weg.

Nixe Muschelschloss

Besonders gute Arbeit leisten die Hirngespinst-anarchistischen Hacker aber nicht.

Antwort    Dachschaden Sobottka alias apokalypse20xy schreibt:

Es gibt auch hier nur eine Erklärung: der Staatsschutz verteidigt ihre Google-Seite.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Die Aussage ist Wahn in Reinkultur. Schön wäre es aber, wenn der Staatsschutz sich zusätzlich zur Justiz um den Geistesgestörten kümmern und ausbremsen würde.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 13 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

apokalypse20xy, United Anarchists, finanzzeug.de und Winfried Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Das Verhalten von DACHSCHADEN SOBOTTKA (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) wird von Tag zu Tag grotesker. Wüsste man nicht, dass ihm schon in gut  14 Tagen das Schlachtfest vor dem AG Lünen blüht und hätte man Ähnliches nicht schon vor Beginn seines Prozesses in Dortmund präsentiert bekommen, könnte man glattweg meinen, dass er zusätzlich zu seinen Cannabis-Exzessen auch noch mit anderen Drogen experimentiert hat, denn sogar für die wirre Grütze zwischen seinen Schweinsöhrchen ist sein momentanes, irrsinniges Rumgehampel so auffällig wie abstoßend.

LOL 7

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung. Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2013/01/21/2013-01-22-winfried-sobottka-an-ua-ihr-musst-sie-schwer-verargert-haben/

2013-01-22 Winfried Sobottka an UA:

Ihr müsst sie schwer verärgert haben… Veröffentlicht am Januar 21, 2013 von apokalypse20xy Liebe Leute!

Jetzt mal wieder ganz langsam und zum Mitlachen: Der Irre, der Tag für Tag mutterseelenallein in seiner siffigen, vermüllten Messie-Behausung vor dem PC hockt und Gift und Galle ins Internet kotzt, weil er es sich aufgrund seines dissozialen Verhaltens und seines widerlichen „Charakters“ nicht nur mit SÄMTLICHEN seiner realen Mitmenschen verscherzt hat, sondern der auch im Internet außer Hohn, Spott und Verachtung NICHTS aber auch GAR NICHTS bekommt, hält Volksreden an seine ersponnenen „Hacker“. Allein das dürfte schon sogar einem noch nicht einmal besonders erfahrenen Psychiater dafür reichen, den Irren bis ans Ende seiner Tage wegzusperren.

Zur Erinnerung: Hat er sich nicht vor einiger Zeit mit markigen Worten in grenzenlosem Frust und uneingeschränktem Selbstmitleid von seinen Hirngespinsten verabschiedet ?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Vorstellung, UNITED ANARCHISTS zu einer politischen Marke zu machen, die für ein klares Programm steht – ZIELE VON UNITED ANARCHISTS – ist in der Realisation gescheitert. Ihr werdet natürlich bemerkt haben, dass meine Ansprachen an Euch sich im Laufe der Zeit auch änderten – entsprechend den Realitäten. Unter diesen Umständen von einer Gemeinschaft Namens UNITED ANARCHISTS zu reden/zu schreiben, ist nicht nur kontraproduktiv, sondern auch ein Verrat an den von mir beschriebenen Idealen der Anarchie: Anarchie hat ehrlich zu sein, und wenn von echter Gemeinschaft keine Rede sein kann, dann darf echte Gemeinschaft auch nicht vorgetäuscht werden. Ich hatte angenommen, dass erkannt würde, dass echte Gemeinschaft her müsse, hatte angenommen, ich könne durch Worte und Ideen Gemeinschaftsgeist zünden, hatte angenommen, durch Vorreiterhandeln zum Nachziehen zu bewegen und so weiter. Das war ein Irrtum, der nun nicht mehr zweifelhaft ist. Von jetzt an wäre es also glatte absichtliche Lüge, wenn ich diese Haltung aufrecht erhielte. Diese Lüge lehne ich entschieden ab. Darum werde ich mich zukünftig nicht mehr als Mitglied einer Gemeinschaft namens UNITED ANARCHISTS bezeichnen oder auffassen.

Und auch zur Erinnerung: Hat er nicht vor einiger Zeit in hilfloser Wut gegen seine Hirngespinste gegeifert ?

§ Hacker-a

Aber wenn es wirklich eng wird für den Ober-Amarschisten, Micker-Messias und Möchtegern-Hitlernachfolger, dann müssen eben die Hirngespinste ganz, ganz schnell wieder hervorgezaubert werden, um sich bei ihnen auszuweinen und sich nicht so schrecklich einsam zu fühlen. smilie_auslachen

Lustig ist dabei besonders, dass die Hirngespinst-Hacker in den Augen ihres geisteskranken Erfinders offenbar völlig schmerz- und merkbefreit sind, denn wo kann man schon seine „Kumpels“ zunächst für Arsch und Übel unflätigst beschimpfen, nur um sie dann wieder hektisch heranzuziehen, wenn die Luft dünn wird. Aber zum Glück haben Hirngespinste wohl genau so wenig Rückgrat, wie ihr Wendehals-Erfinder.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dass sie in meinem System herumfummeln, ist für mich nicht neu – es fehlt u.a. an Geld, um sie wirksam abzuschirmen. Allerdings habe ich weitgehend Sicherungen, jedenfalls alles Wichtige mehrfach und an verschiedenen Orten gesichert.

Muhahaha – der Irre ist wirklich wieder zum Schießen !!! Was labert er immer einen Scheiß von „Geld“, mit dem er Leute von seinem Computer „abschirmen“ will? Wirkungsvolle Firewalls und Virenscanner gibt es zur Genüge im Internet, und das völlig kostenlos.

[Anm.: Dachshaden Sobottka geht gewiss davon aus, dass die kostenlosen Firewalls und Virenscanner vom Staatsschutz erstellt und überwacht werden. ]

Wer allerdings bezüglich Computern immer noch auf dem Niveau von 80er-Jahre-Basicprogrämmchen herumeiert und vom Internet nicht die geringste Ahnung hat, der plärrt eben dann herum, wenn er sich seinen Rechner – wieder einmal – mit irgendwelcher Schadsoftware und diversen Viren „verlaust“ (O-Ton Super-DAU Winselfried !!!) hat.

Vielleicht sollte sich der Irre die Quellen für seine Wichsfilmchen, zu denen er allnächtlich vor seiner Tastatur den einhändigen „Amarschisten-Boogie“ tanzt, einfach ein wenig sorgfältiger aussuchen …

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie sind offenbar in beiden System, in XP und in Ubuntu. Unter XP haben sie mir die Bildschirmeinstellungen versaut – nur noch 4 Bit-Farbtiefe bei 800 x 600, nichts anderes lässt sich noch einstellen. Die Hardware ist dabei OK – unter Ubuntu läuft es insofern einwandfrei.

Allerdings hat es unter Ubuntu schon andere Auffälligkeiten gegeben, für die ich – sieht man von Zauberei ab – nur die Erklärung sehe, dass sie zumindest dann gezielt manipulieren können, wenn ich online bin.

Ich hätte da noch eine andere Erklärung (s.o.), aber für Verschwörungsschwurbler Dachschaden Sobottka ist ja der „Staatsschutz“ mittlerweile auch dafür die Ursache, wenn er sein morgendliches Geschäft auf dem Lokus nicht mehr in zufriedenstellender erleichternder Menge und Körnungsgröße verrichten kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Tja, so geht es einem, wenn man mit nichts in der Tasche und ohne Top-Ahnung von denen angegriffen wird.

Schniiiiiiief – schnell das Tränenschälchen für die lüner Obermemme, die soeben vor lauter Selbstmitleid wieder einmal zerfließt.

Wollen wir doch mal überlegen, was HINTER diesem Rumgewinsel steckt. In der Tasche hat der lüner Hartz IV-Genießer und chronisch arbeitsscheue Sozialparasit nichts mehr, weil er sich sein Leben seit Jahrzehnten selbst verpfuscht hat. Wer ein Universitätsstudium im biblischen Alter von 32 Jahren mit Ach und Krach über die Bühne gebracht hat, aber damit immerhin in die Wirtschaft hätte einsteigen können, es dann aber bevorzugte, sich jahrzehntelang auf die faule Haut zu legen, um als Alimentenpreller und Rabenvater seine Ex-Partnerin zu schädigen, der darf über die staatlichen Almosen eben nicht rumplärren.

Und was die mangelnde „Top-Ahnung“ des lüner Großmauls im Internet angeht: Das sollte er besser schleunigst in „NULL-AHNUNG“ ändern. Hat er nicht vor einiger Zeit noch von einer Karriere als Web-Designer mit völlig revolutionären Ideen geträumt? Hatte er nicht bereits seinen studentischen Kiffer-Kumpel Rechtsverdreher Dr. Plandor als Kunden für eine neu designte Homepage akquiriert, wobei dieser nach Angaben des Irren schon ganz feucht im Schritt deswegen war und ihm in den Ohren lag, das Ding zügigst zu bekommen?

Alles nur Geschwätz, Lügenmärchen und Großkotzerei, und der Irre ist noch so strunzendumm, sich damit immer und immer wieder durch seine immer wiederholenden hirnfreien Schwätzereien selbst zu verraten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich nehme nun tatsächlich an, dass Ihr DDoS-Attacken auf finanzzeug.de gefahren habt, wie ich es bereits hier vermutete:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert und glaubt ]

denn scheinbar sind sie plötzlich sehr wütend geworden.

Der Irre ist auch in höchster Not immer noch für eine hohle Sprachblase gut. Da hat er irgendwo das Wort „DDoS-Attacke“ aufgeschnappt, weiß im Grunde aber gar nicht, worum es dabei geht, aber prompt lügt er sich daraus ein ganz, ganz aufregendes Ammenmärchen zurecht.

Die Seite finanzzeug.de, von der der Irre zu seinem größten Missfallen wie üblich achtkantig geflogen ist, war und ist allerdings dummerweise problemlos zu erreichen – soweit man nicht wie der lüner Saugrausch-Experte dummerweise einen Haufen unerwünschter Untermieter auf seinem PC hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Na ja, irgendwie kann man das ja auch verstehen  – erst die Sache mit “Muschelschloss”, dann die mit “Finanzzeug / Klaus F.” – zwei Ideen, die sie bestimmt für glorreich gehalten hatten, und dann kommen wir und stellen sie im Internet bloß… Das mögen sie sicherlich gar nicht….

Jetzt ein zweites mal ganz langsam und zum Mitlachen:

WIR“ haben im Internet „bloßgestellt“ !!!

Zum einen weiß der lüner Quatschkopf wie üblich gar nicht, wen er mit „WIR“ meint, denn seine beknackten Internet-Eskapaden macht er schön allein, wie es immer war und auch immer bleiben wird.

Und wo er seine „Bloßstellungen“ hat, mag er einmal mit ein paar seiner heißgeliebten Verlinkungen erläutern. Einzig und allein ist dort sein hilfloser Frust darüber zu erkennen, dass er wieder einmal bei NIEMANDEM mit seinem zusammengelogenen Hirnschrott und seinen idiotischen Lügenmärchen landen konnte, denn diesen versucht er im Moment krampfhaft an Einzelnen auszulassen, die ihn dabei kräftig abgewatscht haben.

Nur kann er diese Personen ausschließlich beleidigen, verleumden und diffamieren, wie es in seinem ohnmächtigen Hass nun einmal seine Art ist, doch ist von irgendwelchen „Bloßstellungen“ nirgendwo etwas zu lesen.

Aber wer seine eigene Pflichtverteidigerin Henriette Lyndian im Internet schon mal gern als „Mandantenverräterin Sündi Lyndi“ (O-Ton Sobottka !!!) „bloßstellte“, und das dann irgendwann gar nicht mehr hören mag, weil er sich in seiner Verzweiflung doch wieder an die Perle klammern muss, der rafft eben auch bei anderen Leuten überhaupt nichts mehr.  

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Leute, ich kann nicht mehr, als ich kann, und operiere am Limit: Permanent angegriffen mit gepulsten em-Strahlen, keine Kohle, einen Verfahrenstermin vor mir, bei dem ich mit allem rechnen muss – auch mit falschen Zeugenaussagen und völlig unhaltbarer Willkür.

Aha, sind ihm doch noch seine Strahlenspinnereien wieder eingefallen. Seit er im Fall Mollath herumhampelte, ist es darum ziemlich still geworden. Auch bekommt der Irre offensichtlich von seiner depperten Nachbarin Gabi Laqua die Karre nachts nicht mehr, seitdem diese für die zerstochenen Reifen selber zahlen durfte. 00008334

Zum Thema „keine Kohle“ kann man, wie oben erläutert, nur sagen: Eigene Schuld. Aber die Jammereien des Irren wurden ja sonst auch 10 Tage vor dem Ersten lauter und lauter.

Das Thema „Verfahrenstermin“ scheint dagegen so langsam sogar im hohlen Oberstübchen des Irren aufzutauchen. Wie üblich hat er alles munter verdrängt und bis dato ausgesessen, vermutlich wirklich in der irrsinnigen Hoffnung, dass irgendjemand von den beruflicherseits Prozessbeteiligten tatsächlich noch auf den letzten Drücker krank wird. Nur tut ihm niemand den Gefallen, so sehr er auch seine Götzin Anarchie anplärrt. 00008332

Was er mit seinem Geschwafel von „falschen Zeugenaussagen“ und „unhaltbarer Willkür“ ausdrücken will, wird sich wohl keinem Hirnnormalen mehr erschließen.

  • Fakt ist, dass der Irre in Dortmund eine Haftstrafe von 22 Monaten, ausgesetzt zur Bewährung, und 150 Stunden gemeinnützige Arbeit kassiert hat.
  • Fakt ist, dass ihn dieses Strafmaß in keinster Weise beeindruckt hat, sondern dass er mit EXAKT DENSELBEN Straftaten munter weitergemacht hat, wegen derer er seine Vorstrafe kassiert hatte, und das auch noch dämlicherweise gleich zu Beginn seiner Bewährungszeit.
  • Fakt ist, dass alle seine Ausfälligkeiten, seine Beleidigungen, seine Verleumdungen, seine Ruf- und Geschäftsschädigungen zweifelsfrei im Internet nachweisbar waren und sind, und dass auch zweifelsfrei und glasklar feststeht, dass alles AUSSCHLIESSLICH auf seinem Mist gewachsen ist.
  • Fakt ist, dass er sogar aktuell immer noch mit seinen Straftaten weiter macht, indem er nun Leute „bloßstellen“ und „an den Internet-Pranger stellen“ will, die ihm in seinem Wahn im Wege sind, was juristisch wiederum auf dieselben Straftaten herausläuft.

Dass er dafür gerichtlicherseits am Freitag, den 08.Februar 2013, wiederum einen auf den Arsch bekommt, dass die Heide wackelt, daran besteht logischerweise absolut kein Zweifel.

Dass der Irre darüber hinaus so saudumm war, es sich sowohl mit seinem Kiffer-Kumpel Plandor zu verscherzen, nur weil der ihm über seine miserable Situation realistischerweise die Augen öffnen wollte, und dass ihm nun ebenfalls nicht zugute kommt, seine Rechtsverdreherin Lyndian als „Mandantenverräterin Sündi Lyndi“ verunglimpft zu haben, machen die Sache vor dem AG Lünen sicherlich noch pikanter.

Nur wird man bei der glasklaren Beweislage weder auf weitreichende Zeugenaussagen angewiesen sein, noch wird es die Möglichkeit geschweige denn Notwendigkeit irgendeiner „Justizwillkür“ geben.

Dass dem Irren diese rabenschwarze Perspektive nicht passt, ist sogar verständlich. „Willkür“ zu plärren ist eben da die einzige Möglichkeit, die ihm noch bleibt, denn ansonsten werden die Ereignisse nun so oder so über ihn hereinbrechen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Vorstellung, dass sie meine PWs haben dürften, macht die Sache nicht angenehmer: Sobottka irgendwie auf die Schnelle abservieren, dann kurzerhand alles löschen, was sie löschen können.

Muhahaha – bildet sich der Irre WIRKLICH ein, dass seine lächerlichen Passwörter IRGENDWEN interessieren ???

Schon unzählig oft hat er darüber feurige Reden gehalten, dass man versuche, seine Datenklos zu „Hacken“, in seine Leitungen „zu hacken“ bzw. ihm die Passwörter zu klauen. Nur hat er seit Jahren  keinerlei Fremdzugriffe auf seine Internet-Müllkippen nachweisen können, denn ansonsten wäre sein Gezeter darüber wohl bis ans Ende der Welt hörbar gewesen.

Die Perspektive für seinen Hirnschrott dagegen ist schon mittelfristig recht simpel:

Zahlt niemand seine Daten-Müllkippen bei one.com, wenn man ihn in nächster Zeit weggeschlossen hat, dann werden diese nach Ablauf der Mietzeit schlicht und ergreifend vom Provider einkassiert und platt gemacht.

Kümmert sich niemand mehr durch tägliches Geschmiere um die Daten-Müllkippen bei kostenfreien Providern, so werden auch diese in absehbarer Zeit ohne großes Tamtam verschwinden, denn die Betreiber zahlen für ihren Webspace beträchtliche Summen und legen keinen Wert darauf, dass dieser durch ruhenden Datenmüll langfristig blockiert wird.

Aber eigentlich sollte der Irre das doch nach seinem jahrelangen Herumgehampel im Internet und seinen unzähligen Daten-Müllkippen wissen, die er irgendwann einmal irgendwo eingerichtet hatte und von denen er nach einer gewissen Zeit des Zumüllens wieder zu nächsten wechselte. Zahllose seiner ehemaligen „liebevoll“ angelegten und benannten „Wirkstätten“ sind seit langer, langer Zeit per schnödem Knopfdruck ins Daten-Nirvana geschossen worden. 00008276

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das ist nun mal leider das worst-case-Szenario. Der Psychiater Dr. Lasar kann binnen 5 Minuten eine Einweisung nach § 9 PsychKG ausstellen – wofür es zwar keinen einzigen wahren Grund gibt, aber auf so etwas kommt es denen ja nicht unbedingt an. Wenn da etwas fehlt, dann wird es eben an die Wand gemalt.

Mooooomentchen mal. Das war aber doch ein wenig anders. Der Irre zeigt immer wieder, dass seine Abiturnote „5“ in Deutsch völlig berechtigterweise vergeben wurde, denn das Lesen hat er offenbar niemals richtig erlernt.

Dr. Lasar hat in seinem psychiatrischen Gutachten für das LG Dortmund bereits explizit erklärt, dass aufgrund der wahnhaften Störung sowie der schweren seelischen Abartigkeit des lüner Pflaumenaugusts zu erwarten ist, dass dieser auch weiterhin gleichartige Straftaten begehen wird.

Und EXAKT in diese Falle ist der Irre in seinem hirnlosen Wahn hineingetappt, auch wenn er das gern wegleugnen würde. Er HAT munter weitere, gleichartige Straftaten begangen, obschon er GENAU wusste, dass er unter offener Bewährung steht. Allein das wäre für einen Hirnnormalen schon gar nicht möglich, sondern man benötigt für dermaßen viel Dummheit schon einen gehörigen Schlag an der Waffel.

Abgesehen davon sollte sich der Irre einmal schleunigst überlegen, was für einen Eindruck von seiner geistigen Verfassung er permanent von sich gibt, wenn er dauernd von „Strahlenangriffen“ schwätzt, die außer ihm niemand erkennt und unter denen er seit Jahren offenbar gut wächst und gedeiht, von „Staatsverschwörungen“, auf die allein er die Hinweise zu haben glaubt, wenn er im Internet seine Volksreden an ersponnene Hacker, Cracker und Bauernfänger hält, die außer ihm niemand irgendwo zu erkennen vermag und für deren Existenz er keinerlei Beweise erbringen kann (was er ja auch von sich gibt, wenn er wieder einmal erfolglos ist und das seinen ersponnenen „Kumpels“ zur allgemeinen Belustigung in die Schuhe schiebt), und wenn er sich in trauter Zweisamkeit mit seinem Fantasie-Kumpel „Sherlock Holmes“ oder im lustigen „Selbstinterview“ öffentlich die Tasche voll lügt. Das werden für Dr. Lasar auch wichtige Punkte sein, um den desolaten Geisteszustand des lüner Vollspinners EXAKT zu klassifizieren, auch ohne irgendetwas „an die Wand zu malen“.

[Anm.: Abgesehen davon sollte man dem Wahnsinnigen schleunigst das Lesen beibringen, denn bei § 9 PsychKG steht nichts von Einweisung, sondern nur von Untersuchung. Wieder ein Beleg dafür wie dieser demagogische Desinformant außer Lügen nichts zustande bringt, nur wichtig tut und AUSSCHLIESSLICH Schwachsinn absondert. ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und wie sehr ich denen auf die Eier gehe – na ja, das bedarf wohl keiner Erläuterung.

WEM geht der Irre denn „auf die Eier“? Das mag er doch einmal näher erläutern.

Einzig und allein nervt er mit seinem Stuss, wie man es aber seit ewigen Zeiten nicht anders von ihm gewohnt ist, in fremden Foren herum, und zwar so lange, bis er genug andere Leute gegen sich aufgebracht hat und deswegen gegangen wird.

Und wie ebenfalls gewohnt kann er derartige jämmerliche Niederlagen nicht besonders gut wegstecken, sondern muss sich dann dadurch in seiner geballten Mickrigkeit „rächen“, dass er diejenigen öffentlich beleidigt, verleumdet und diffamiert, die er aus dem Forenkreis irgendwie greifen kann. Das nennt er neuerdings ja gern „Internet-Pranger“.

Nur haben sich genau diese Leute ja bekanntermaßen gegen ihn durchaus gern und erfolgreich gewehrt, so dass auch hier außer idiotischen Nervereien kein „Erfolg“ für den Irre herauszulügen ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie haben tausende von IMs, die keines der Probs am Halse haben, die ich am Halse habe. Wenn sie Hard- oder Software brauchen, dann kaufen sie sie einfach.

Komisch. Früher hießen die „IM“s noch „SS-Satanisten“. Wie schnell doch der lüner Quasselkasper seine „Nomenklatur“ wechseln kann. auslachen

Eines hat er aber richtigerweise erkannt: ER hat in der Tat und unzweifelhaft JEDE MENGE gravierende „Probs“ am Halse. Wobei ich es schon wieder sehr erheiternd finde, wenn der Irre auch in der größten Misere jung und cool rüberkommen will, und aus Problemen mal sportlich das Wörtchen „Probs“ erfindet. Ob er dafür auch genügend „Giggies“ im Internet reserviert hat … 00008356

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie werden nicht mit Strahlen traktiert, sie werden nicht mit Justizwillkür bekämpft, sie stehen im Netz zueinander, wenn man auch nur einen von ihnen angreift, ihre PCs sind vor Angriffen sehr weitgehend sicher usw. usf.

Das Rumgeweine der lüner Obermemme ist offenbar immer noch steigerungsfähig. Zwar ist das alles wiederum eine seiner ewigen Wiederholungen, aber wollen wir das doch einmal im Detail ansehen:

1.) „Sie werden nicht mit Strahlen traktiert“

Von seinem Strahlenwahn mag der Irre einmal Dr. Lasar Näheres erzählen. Ansonsten kann er mit seinem langweiligen Geschwafel getrost aufhören, denn das nimmt ihm sowieso niemand mehr ab. Er lebt immerhin schon seit einiger Zeit recht gut mit diesen Wahnvorstellungen, denn bis auf seinen sich steigernden Wahn geht es ihm offenbar körperlich erstaunlich gut. hahaha

2.) „sie werden nicht mit Justizwillkür bekämpft“

Wer „bekämpft“ denn den Irren, und wo ist dabei die „Willkür“?

Dass er in einem Rechtsstaat wie unserem für Straftaten, mit denen er gegen geltendes Recht verstößt, sanktioniert wird, sollte sogar einem Hirnamputierten wie ihm klar sein, auch wenn er sich soooo gern mit dem ultimativen Persilschein und der absoluten Narrenfreiheit im rechtsfreien Raum sähe.

Nur war ER und AUSSCHLIESSLICH ER so dämlich, sich VÖLLIG OHNE NACHVOLLZIEHBAREN GRUND wiederholt und eindeutig nachweisbar strafbar zu machen, dafür eine Haftstrafe auf Bewährung zu kassieren, dennoch völlig unbeeindruckt genau so weiter zu machen und damit seine Bewährung zu verspielen.

Dass er dafür wiederum eine Strafe bekommt und dass er durch den Widerruf der Bewährung nun in ganzer Härte und die Macht des Gesetzes zu spüren bekommen wird, ist nur die logische Konsequenz dafür, auch wenn der Irre das natürlich nicht gern hören mag.

3.) „sie stehen im Netz zueinander“

Ein weiterer, absolut wunder Punkt des Irren: Seine absolute Vereinsamung.

ER selber hat sich sowohl im wirklichen Leben als auch im Internet SÄMTLICHE Personen, die noch in irgendeiner Form zu ihm gehalten haben, aufgrund seiner völlig egomanischen und dissozialen Art und aufgrund seines widerlichen „Charakters“ selbst vergrault.

ER selber ist auch nach Jahren nicht in der Lage, im Internet stabile Kontakte zu irgendjemandem aufzubauen, da er STÄNDIG nur seinen eigenen Vorteil im Auge hat und da JEDER, der auch nur im geringsten wagt, NICHT diese Linie mit ihm zu teilen bzw. ihm sogar minimalst zu widersprechen, SOFORT in einem Hagel aus Beleidigungen, Verleumdungen und Diffamierungen endet.

[Anm.: Selbst die wenigen Leute, welche es sogar wagten auf seinen Internet-Mülldeponien positive Kommentare zu hinterlassen, wurden abgebügelt.]

Daher ist ER natürlich auf JEDEN neidisch, der es schafft, sich Freunde und Bekannte zu erwerben und auch über lange Jahre zu erhalten, sei es in der Realität oder im Internet, während er AUSSCHLIESSLICH auf Ablehnung stößt und sich schon allein deswegen mittlerweile eine wahre Armee von Hirngespinsten erschaffen hat, die seinen Stuss mangels Existenz zwangsweise kommentarlos schlucken, was er sich obendrein noch als Unterstützung passend lügen kann.

4.) „ihre PCs sind vor Angriffen sehr weitgehend sicher“

Wie schon oben gesagt: Ein richtig eingesetzter, aktueller Virenscanner, eine richtig installierte, aktuelle Firewall, weniger Wichsfilmchen aus unbekannter Quelle, und der Drops wäre gelutscht. Nur mag der lüner Winselkönig noch nicht mal die primitivsten und zwischenmenschlichen Verhaltensregeln für das Internet zu realisieren.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

In Anbetracht der beschriebenen Lage konnte ich ihnen gemeinsam mit Euch eine Menge Ärger machen – viel mehr als viele andere. Aber ich habe es immer wieder gesagt, dass die Basis zu schmal ist, um sie besiegen zu können, das gilt unverändert.

Muhahahaha – der Irre labert einen geschwollenen Dünnschiss, dass es kaum noch erträglich ist.

WO hat er bis auf seine idiotischen und widerwärtigen Foren-Nervereien, wegen derer ER rausgeflogen ist, denn jemandem ernsthaft Ärger gemacht ???

Einzig und allein richtig erkannt hat er, dass seine „Basis“ VERDAMMT schmal ist, denn das ist AUSSCHLIESSLICH ER.

Ich frage mich nur, ob er wenigstens dies auch nur ein wenig realisieren wird, wenn er schon bald am 08.02.2013 vor Richter Oehrle rumhampelt und wie die Wildsau schwitzen wird, während die Zuschauerränge wie schon in Dortmund amarschisten-/hacker-/hexenjäger-/hirngespinstfrei durch gähnende Leere glänzen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Etwas Besseres kann ich Euch leider nicht sagen.

LG

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Das ist doch auch gut und erfreulich genug !!!

Der Irre hat wieder einmal völlig verkackt und steht da als selbstmitleidig winselnder und herummemmender

TOTALVERSAGER-IM GROSSEN, IM KLEINEN, IN ALLEM

Wie wird das Gewinsel noch um etliche Stufen ansteigen, wenn er in Lünen die Tage durch Richter Oehrle seine Bewährung entzogen bekommt und mit einem satten Nachschlag für 3-4 Jahre in den Knast geschickt wird.

Und wie wird das Gewinsel bis ins Unerträgliche ansteigen, wenn der Irre aufgrund der Expertise von Dr. Lasar, den Richter Oehrle sicherlich nicht umsonst schon zu Verhandlungsbeginn in den Gerichtssaal geladen hat, die unumstößliche Aussicht auf ein weiches, warmes Gitterbettchen in der geschlossenen Psychiatrie in Aplerbeck bis zu seiner geistigen Genesung (= auf unbestimmte Zeit, cannabisbedingter bleibender hirnorganischer Schäden sei Dank) erhält.

Besser kann es für die übrige, geistig normale Bevölkerung wohl wirklich nicht kommen !!!

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 14 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

apokalypse20xy und der DAU Dachschaden Sobottka, im Staatsschutzwahn. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Es ist wirklich verblüffend, wie sich DACHSCHADEN SOBOTTKA immer mehr in seinen Staatsschutzwahn hineinsteigert. Offensichtlich lenkt ihn das so schön von seinem Versagen bei Twitter und seinem neuen Verfahren am Amtsgericht Lünen, welches am Freitag, den 08. Februar 2013 über die Bühne gehen wird.

Richter7

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2013/01/21/2013-01-21-winfried-sobottka-an-ua-staatsschutz-blockiert-leitung/

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem deformierten Psychokrüppel Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2013-01-21 Winfried Sobottka an UA: Staatsschutz blockiert Leitung! Veröffentlicht am Januar 21, 2013 von apokalypse20xy Liebe Leute, der Staatsschutz blockiert wieder einmal meinen Zugang zu one.com, so dass ich nicht an die Admin-Ebene heran komme.

Der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Winfried Sobottka hat doch immer einen Schuldigen, wenn es darum geht von seiner eigenen Unfähigkeit abzulenken. Da er sich nicht in der Lage sieht einen kostenlosen Firewall und Virenschutz herunterzuladen, verlaust dieser DAU (Dümmster anzunehmender User) lieber seinen PC mit Wichsfilmen, deren Sicherheit zweifelhaft ist.

gutachten-s-17-980-1428a

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Jungs dürften nach “Muschelschloss” und “Klaus F.” ziemlich sauer sein, außerdem wollen sie mir bis zum 08. Februar vermutlich so viel auf die Nerven gehen, wie sie können.

Wäre nett, wenn Ihr was machen könntet.

LG

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wen interessiert denn schon auf wen Wahnfried einschließlich seiner Hirngespinste sauer ist? Auf „seine Jungs“ wird kein Verlass sein, wenn er schweißtriefend und mit wohlgefüllter Hose vor Gericht steht. Da wird er genauso einsam sein, wie in Dortmund am Landgericht, weil eben „seine Jungs“ nur Bestandteil seiner variablen Wahninhalte sind.

Aha, da hat der einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Volksverhetzer Winfried Sobottka sich doch an seinen Gerichtstermin erinnert. Jetzt dämmert ihm wohl, dass seine Zeit im Internet sehr begrenzt ist.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 15 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Winfried Sobottka stalkt weiterhin Nixe Muschelschloss und finanzzeug.de, Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Nixe Muschelschloss weiterhin im Würgegriff des Stalkers Winfried Sobottka, der sie für sein Scheitern bei Twitter verantwortlich macht.

loser

http://www.die-volkszeitung.de/2013/2013-winfried-sobottka/01-Winfried-Sobottka.HTM

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem deformierten Psychokrüppel Winfried Sobottka:

In seiner panischen Angst vor seinem nächsten Verfahren am 08. Februar 2013, auch Torschlusspanik genannt, verlegt sich der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Pole Winfried Sobottka wieder auf das Denunzieren ALLER Deutschen, was sein Leidensgenosse “BLUENOTE“ auch noch begrüßt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka 2013 – persönliche Kurzmitteilungen

Für mich ist immer noch schleierhaft, was der Geistesgestörte unter „persönlich“ versteht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2013-01-22 – 22. Januar 2013

Staatsschutz schwer angesäuert

Ich muss doch immer wieder lachen über das, was der Irre seiner Leserschaft und sich selber einreden will. Fakt ist doch, dass sein widerwärtiger Auftritt bei Twitter auf Ablehnung stieß und er deshalb angesäuert krampfhaft nach Schuldigen sucht. Nicht nur, dass er sich als „KÖNIG DER SPAMSCHLEUDERN“ erwies, verlegte er sich dazu noch aufs Beleidigen, wie hier z.B:

VVZ 2013 01.13.-8a

Und das nur, weil die Dame an einem Gespräch mit dem Vollidioten nicht interessiert ist. Für einen geistesgestörten Egozentriker und Despoten ist das die Katastrophe, wenn ihm jemand nicht gehorcht. Ist das zudem noch eine Frau nennt sich das Apokalypse.

Somit sieht sich der einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle und Volksverhetzer Winfried Sobottka genötigt, diese Person zu stalken und deren Worte verlogen zu verdrehen, um sie lächerlich zu machen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Meine begründeten Warnungen vor der Twitter-Userin Muschelschloss hatten den Staatsschutz offenbar wie ein Blitz aus heiterem Himmel getroffen.

Eigentlich nur eine Wiederholung des Wiederkäuers.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ansonsten wäre ihm wohl nicht dass Missgeschick passiert, dass eine Meute der dümmsten seiner IM so offensichtlich und nachweisbar über mich hergefallen sind, dass sie sich damit einerseits selbst entlarvten, andererseits meine Warnungen vor Muschelschloss für jeden nachvollziehbar bekräftigten: Wenn dieses Dreckspack derart Gift speiend aufmarschiert, dann muss man den Staatsschutz schon sehr empfindlich getroffen haben. Hier noch ein paar Ergänzungen zum Bisherigen:

Hihihihi, hier beweist der Irre, dass er selber angesäuert ist, weil er bei Twitter mit den Userinnen und Usern nicht klarkommt, wie hier zu sehen:

https://dasgewissen.wordpress.com/2013/01/21/twitter-nixe-muschelschloss-und-winfried-sobottka-der-stalker-der-nation-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia-ex-k3-berlin-chaos/

Da muss natürlich ein Schuldiger bzw. eine Schuldige her, den/die er öffentlich verleumden kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Kleine Sammlung betreffend Internetstalking durch G. C., der unter anderem unter pinopunk und pinopank auftritt, sich als Anarchist darestellt, aber eindeutig im Sinne des Staatsschutzes und mit Staatsschutzmethoden vorgeht, siehe:

Lünen, den 21. 01. 2013, Dipl.-Verbrecher Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS

Es folgt nur eine hirnlose Zusammenstellung unzähliger Screenshots, die der Wahnsinnige sicher als Lektüre aufbewahrt, um sich nach seinem Knast- oder Psychiatrieaufenthalt an seine Schandtaten erinnern zu können. Er sollte besser Screenshots von seiner ekelerregenden FAXAKTION und den MORDAUFRUFEN machen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich möchte ausdrücklich betonen, dass mich jeder einzelne Fall hoch erfreut, in dem es mir gelingt, dem kriminell-perversen Staatsschutz einen Strich durch eine seiner schmutzigen Rechnungen zu machen.

Es ist für normaldenkende Menschen kein Ausdruck von Freude, wenn jemand tage- und wochenlang darüber hadert sowie auf der Suche nach Schuldigen ist, weil er bei Twitter kein Bein auf den Boden bekommt. Wahnhaft Gestörte drücken eben ihre Freude anders aus. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Weiterhin möchte ich betonen, dass es mir ohne die Unterstützung der exzellenten Internetleute von UNITED ANARCHISTS defintiv nicht möglich wäre, spürbar zuzuschlagen, und dass es mich Stolz erfüllt, dass die Ergebnisse meiner Arbeit aus Sicht dieser kritischen Anarchistinnen und Anarchisten, von denen nicht wenige zur Créme de la Créme der Weltintelligenz gehören, in vielen Fällen gut genug sind, um von ihnen promotet zu werden. In Abwandlung eines Spruchs aus der SM-Szene möchte ich noch ergänzen: Des Staatsschutzes Leid ist meine Lust! 🙂 Er ist die mit Abstand dreckigste Meute der satanischen Herrscher, er lässt Richter und Polizisten stramm stehen, wenn sie zu wenig Eifer in Sachen Willkür zeigen. Er mordet, er produziert gefälschte Beweise, er nötigt und terrorisiert in jeder denkbaren Hinsicht – er ist die SS-Totenkopftruppe von heute. Ihn zu bekämpfen, muss daher vordringlichstes Ziel jedes politischen Widerstandes gegen den faschistischen Terror sein.

Diesen saudämlichen Spruch mag der Wahnsinnige am Freitag, den 08. Februar 2013 dem Richter Oehrle vortragen, dann wird nämlich sein Leid ALLER Userinnen und User Lust. hahaha

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Betreffend finanzzeug.de und Klaus xxxxx / Klaus F. wird die Verlogenheit immer deutlicher:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert und glaubt ]

So wie dieser wahnsinnige Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka seinerzeit im Mordfall Nadine O. täglich neue Mörder erfand, fantasiert er sich nun täglich neue Staatsschützer zusammen. Er hat eben einen irreversiblen Dachschaden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Heute hatte ich übrigens länger als eine halbe Stunde lang keine Verbindung zum one.com-Server bekommen können – obwohl der nach Angaben von whois.is aktiv war. Ich kenne solche Sachen seit Jahren – dass mir der Staatsschutz dazwischen haut. Bisher reichte es, wenn ich das auf einer anderen meiner Net-Präsenzen erklärte – so dass Internet-Leute aus unserer geistigen UNITED ANARCHISTS-Gemeinschaft dem Staatsschutz auf die Pfoten hauen konnten, was auch dieses Mal recht schnell funktionierte, nachdem ich das hier veröffentlich hatte:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert und glaubt ]

Hierzu kann man nur sagen, dass wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 besteht und der dringende Bedarf sich hier mal zu melden:

http://clemenshuber.de/schizophrenie/index.html

Da es sich bei Dachschaden Sobottka um den DAU (Dümmster anzunehmender User) des Internets handelt, gibt es gewiss eine plausible Erklärung für den Vorfall.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auch in Sachen Staatsschutzmist ist wieder Neues hinzugekommen:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert und glaubt ]

Den Staatsschutzwahn wird man wohl versuchen müssen, ihm in der Psychiatrie auszutreiben, wobei mit einen Erfolg nicht zu rechnen ist, da Wahnfrieds Hirn durch exzessiven Cannabismissbrauch restlos zerstört ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Na ja, ich weiß es auch so, dass es die Verbrecher und Staatsschutz-IMs stört, wenn sie am Internetpranger stehen. Und unsere Internetleute wissen das ganz sicher auch. 🙂

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wie kommt der Geistesgestörte eigentlich auf „IM“ (inoffizieller Mitarbeiter)? Der stammt doch aus dem Ministerium für Staatssicherheit der ehemaligen DDR. Hier beweist der Dummbeutel doch wieder Begriffe zu verwenden, deren Herkunft und Sinn er nicht verstanden hat. Mit solch einen Schwachsinn wundert es KEINEN, dass er ÜBERALL im Internet als Persona non grata erklärt wird.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 15 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

apokalypse20xy, Beate Lakotta, Nixe Muschelschloss, Gustl Mollath und Dachschaden Sobottka. Florian Streibl, Freie Wähler Nürnberg, Piraten Nürnberg, Piratenpartei Nürnberg, Emanuel Kotzian, Prof. Henning Ernst Müller, Dr. Friedrich Weinberger

Die letzten Zuckungen von DACHSCHADEN SOBOTTKA im Falle Mollath. Da sein Geschmiere NIRGENDWO auf Akzeptanz stößt, verlegt sich der Irre seine Aktivitäten darauf, über den Staatsschutz herzuziehen.

gummizellle

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2013/01/19/ws-an-ua-fortgang-im-falle-gustl-mollath-z-k-florian-streible-freie-wahler-nurnberg-piraten-nurnberg-piratenpartei-nurnberg-emanuel-kotzian-prof-henning-ernst-muller-dr-friedrich-weinberge/

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem deformierten Psychokrüppel Winfried Sobottka:

In seiner panischen Angst vor seinem nächsten Verfahren am 08. Februar 2013, auch Torschlusspanik genannt, verlegt sich der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Pole Winfried Sobottka wieder auf das Denunzieren ALLER Deutschen, was sein Leidensgenosse “BLUENOTE“ auch noch begrüßt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

WS an UA: Fortgang im Falle Gustl Mollath / z.K. Florian Streibl, Freie Wähler Nürnberg, Piraten Nürnberg, Piratenpartei Nürnberg, Emanuel Kotzian, Prof. Henning Ernst Müller, Dr. Friedrich Weinberger

Veröffentlicht am Januar 19, 2013 von apokalypse20xy

Winfried Sobottka an United Anarchists

Ist ist er nicht wieder mal lustig unser Pausenclown. „apokalypse20xy“ veröffentlicht, was Wahnfried schmierte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Leute!

Ihr wusstet sofort, was es hieß, dass Muschelschloss es glaubte oder zumindest für möglich hielt, dass Mollath in der nun vergangenen Woche frei kommen würde, und reagiertet sofort mit entsprechender SE-Arbeit.

VVZ 2013 01.11.-1

Mittlerweile liegt einiges mehr vor, in der Antwort auf einen Kommentar habe ich es kurz zusammengefasst:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert und glaubt ]

Dachschaden Sobottka ist schon dermaßen verblödet, dass er gar nichts mehr begreifen kann, auch wenn man ihm das 3x schreibt. Muschelschloss hat völlig wertfrei nachgefragt, woher die Information kommt. Alles darüber hinaus gehört zu den variablen Wahninhalten des Geistesgestörten, der noch in 100 Jahren, würde er dann noch leben, immer wieder denselben Schwachsinn  von „glauben oder möglich halten“ wiederholen wird. Mit den krankhaften Fantasien mag sich zukünftig der Psychiater Dr. Lasar beschäftigen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auch im gestrigen Beitrag auf der Die-Volkszeitung.de habe ich einiges zu Vorgehensweisen des Staatsschutzes anklingen lassen:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert und glaubt ]

Ewig derselbe Schwachsinn dieser stumpfsinnigen Kreatur.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Hinsichtlich der Frage, wie es im Falle Mollath weitergehen wird:

Liebe Leute, wie wir wissen, erhält man 2, wenn man 1 und 1 addiert. Anders gesagt: Man kann rechnen.

Offensichtlich hat Dachschaden nicht die mathematischen Kenntnisse, sonst würde er nicht soviel Stuss verbreiten und den dazu noch ewig wiederholen. Aber in der Psychiatrie wird ihm sicher so ein Gerät zur Verfügung gestellt:

thumbnail_221781

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich möchte Euch nun einmal darlegen, wie ich rechnen würde, wenn ich im Planungsstab der Staats- und Gesellschaftsverbrecher im Falle Mollath sitzen würde.

Solange der Irre nur „MÖCHTE“ ist die Welt ja noch in Ordnung. Er braucht es ja nicht zu tun. Vielleicht gönnt man dem Irren ja auch einen Deutschkurs in der Psychiatrie.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

1.  Was bisher gelaufen ist (Gerichtsverfahren, Gutachten usw.) lässt sich gegenüber klugen und informierten Leuten nicht schön reden – während man den Uninformierten /Uninteressierten nach wie vor alles vorlügen kann.

Was bisher gelaufen ist kennt der wahnhaft gestörte Sobottka doch nur aus dem Internet, verdreht das Ganze, fügt dann seine eigenen verquasten Theorien hinzu und will dann dieses demagogische sowie desinformative Gemisch als die einzige Wahrheit verkaufen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Letzteres ist nachweislich der Stil der Beate Merk (Link), aber auch der Beate Lakotta (Link) und diverser anderer, die sich mit ihren Worten an Millionen richten. Würde ich genau so machen, wenn ich mich in die Lage der Verbrecher versetze, denn damit hält man die Skandalösität des Falles in einem möglichst kleinen Kreis.

Unstreitig hat Beate Lakotta sauber recherchiert, während Wahnfried AUSSCHLIESSLICH mit demagogischen Hetzkampagnen auffährt. Sachliches kann er ja auch dazu nicht beitragen, da er sich seine Meinung aus den unterschiedlichen Ansichten, welche er aus dem Geschwätz in diversen Foren zieht. Dafür klammert er sich an dieser verworrenen Meinung bis an sein Ende fest, selbst wenn bewiesen ist, dass diese nicht der Wahrheit entspricht. Typisch für wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Diesen kleinen Kreis kann man allerdings nicht davon überzeugen, dass bisher alles korrekt gelaufen sei, weil er dafür bereits viel zu gut informiert ist.

Nun wird der kleine Kreis immer kleiner, weil sich so nach und nach herausstellt, dass Gustl Mollath doch nicht so unschuldig ist, wie Wahnfried ihn gerne hätte. Auch mit seinem Geisteszustand scheint es nicht zum Besten zu stehen

Mollath 2012 12.19.

Irgandwann wird der kleine Kreis nur noch aus Dachschaden Sobottka bestehen, aber das ist der sozial Isolierte Egozentriker ja gewöhnt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2. Bei der Betrachtung dieses kleinen Kreises muss man feststellen, dass es im Grunde nur ein paar Leute sind, die man als geistige Führung ansehen kann – es tauchen immer wieder die selben Namen auf. Würde es gelingen, diesen kleinen Kreis dazu zu bringen, dass er insgesamt sagte: “Na ja, es ist ja alles schräg gelaufen, aber aus dem und dem Grunde würde es sich nicht lohnen oder wäre es gar falsch, in der Sache weiterhin zu kämpfen”, dann wäre der Skandal vom Tisch.

Aha, jetzt will sich der geistesgestört Hitlerverehrer zum Führer des kleinen Kreises erheben, wobei ihm im Wahn entgangen ist, dass er selbst in dem kleinen Kreis unerwünscht ist und er sich so langsam selber einen Kreis zeichnen sollte, in dessem Mittelpunkt er sich befindet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dafür braucht man zweierlei:

Erstens einen passenden Grund. Würde es z.B. gelingen, dem Mollath nach einer Freilassung wiederum falsch die Begehung von Straftaten anzuhängen, wie hier beschrieben, dann würde, wenn es in glaubhafter Form erfolgte, ein wesentliches Motivationsmoment der pro Mollath-Kämpfer  ausfallen.

Wieder die idiotischen Fantasien des Geistesgestörten. Wenn  man von dem schon „würde“ vernimmt, steigern sich die Wahnvorstellungen bis ins Unendliche.

Schon wieder schwätzt dieser Weltkriegsfetischist von „Mollath-Kämpfer“. Seine letzte Hirnzelle ist nicht mehr fähig zu begreifen, dass es sich hier um unterschiedliche Meinungen und nicht um Krieg handelt. Unter  diesen Voraussetzungen kann der Wahnsinnige ewig nach Leuten suchen, welche sich auf eine Diskussion mit ihm einlassen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Als in dem Falle planender Satanist würde ich also darüber nachdenken, wie ich einen Grund konstruieren und inszenieren könnte, der die beschriebene Funktion erfüllte. Ich würde es höchstwahrscheinlich mit einer Frau machen – weil das natürlich bestens zu den alten Vorwürfen passen würde und sicherlich leicht zu machen wäre.

Nun interessiert keinen Normalbehirnten, was der Aspirant für die Psychiatrie tun würde. Der ist ja sogar so doof, dass er noch nicht einmal gemerkt hat, dass ein Wiederaufnahmeverfahren stattfinden wird, was der Aufklärung aller Ungereimtheiten dienen soll. Dem mit Spekulationen vorzugreifen ist Wahn in Reinkultur.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Aber man braucht noch etwas, denn natürlich kann man es nicht ausschließen, dass in einem solchen Falle Zweifel bei dem einen oder der anderen bleiben, weil man ja schon zur Kenntnis genommen hat,  dass man es mit purer Niedertracht zu tun hat: Man muss in der Lage sein, die Stimmung in den entscheidenden Zirkeln zu kippen!

Ich würde als planender Satanist in der Sache also dafür sorgen, dass alle insofern wichtigen Kreise subtil mit Maulwürfen durchsetzt wären – die möglichst über jeden Zweifel erhaben wären, etwas anderes als Gerechtigkeit zu wollen.

Machen wir es einmal beispielhaft: Nehmen wir einmal an, rein hypothetisch, Gabriele Wolff, Rechtsanwalt Stadler, Ursula Prem und ein paar andere, die sich in Sachen Mollath mit durchaus viel Elan hervortun, würden im Falle eines Falles, wenn eben ein Grund serviert würde, entschieden sagen: “Was haben wir doch daneben gelegen! Der Mann gehört offenbar doch in die Psychiatrie!” – —> Dann wäre die Luft raus, dann würden andere wie, rein hypothetisch, Prof. Müller, Florian Streibl und Dr. Weinberger auch erschlagen sein.

Reines Fantasiegesülze als Produkt eines schwerst durch Cannabis beschädigten Hirnes.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Liebe Leute, ich glaube nicht daran, dass die Verbrecher keinen einzigen in ihren Reihen haben, der nicht mindestens ebenso clever ist wie ich. Im Falle der Ursula Prem gehe ich längst davon aus, dass sie ein solches Uboot ist – was ich auch sehr bald begründen werde. In einigen anderen Fällen könnte man von “gewissen Verdachtsmomenten” reden.

Aha der Größenwahnsinnige fühlt sich schon als Führer der „Mollath-Kämpfer, obwohl die mit diesem Schwachkopf NICHTS zu tun haben wollen, da sein Schwachsinn Gustl Mollath eher schadet denn nützt. Mag der Irre zukünftig U-Boote fischen. Da hat er was zu tun.  auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es ist sehr gut, dass Ihr im Falle Muschelschloss drauf haltet, und es gibt noch etwas Wichtiges, was ich Euch  mitteilen möchte – es hat damit zu tun:

https://dasgewissen.wordpress.com/2013/01/21/twitter-nixe-muschelschloss-und-winfried-sobottka-der-stalker-der-nation-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia-ex-k3-berlin-chaos/

Wie schon oben erwähnt gibt es bei Dachschaden Sobottka kein Wahrnehmungsvermögen, denn sonst hätte er bemerkt, dass er bei Twitter unten durch ist und Muschelschloss sich Beliebtheit erfreut. Es gab Zeiten, da wäre so etwas an ihm abgeprallt, aber das Verfahren am Freitag, den 08. Februar 2013 hat ihn wohl doch beeindruckt und lässt ihn dünnhäutig werden.

Aber endlich kommt er mal zur Sache, was ein Co-Autor recht gut kommentiert hat und wörtlich von mir übernommen wird:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Count one and one and you’ll get two: der 08. Februar ist nicht mehr fern, und sie fürchten es, dass ich eine Verbindung zwischen M und J herstellen könnte. Nach meiner Überzeugung ist es ihnen ein großes Anliegen, Eure Power von mir weg zu lenken, gerade jetzt.

Liebe Grüße

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Das muss man sich wirklich mal ganz, ganz langsam reinziehen: Der Staatsschutz fürchtet, dass der Irre vor dem AG Lünen eine Verbindung zwischen Mollath und Jaworowski (Mörder der Nadine O.) herstellt. 00008283

Das ist wirklich an Irrsinn nicht mehr zu überbieten. Das wird in Lünen nur noch ein Schlachtfest geben, wenn er das so wirklich vor hat. Richter Oehrle dürfte sowohl über die Akten aus Dortmund (Bewährung) als auch über Knappmann und Co. (vorherige Prozesse) bestens über den Lattenschuss des Irren aufgeklärt sein und wird das Geschwafel entsprechend zu würdigen wissen (Dr. Lasar hat er deswegen ja schon bestellt).

Winfried Sobottka Anklageschrift 1.8a

Und Dr. Lasar wird ein Übriges tun, wobei mir da sogar noch die Idee kommt, dass er nun die Möglichkeit hat, den Irren im Verlauf zu beurteilen: In Dortmund war das Vorturnen des Irren bei ihm in Anwesenheit seines bemitleidenswerten Bengels eher eine Blitzlichtaufnahme seines desolaten Geisteszustandes. In Lünen begegnet man sich dann aber zum zweiten mal. Und da kann ein geschulter psychiatrischer Gutachter sicherlich sehr leicht die Steigerung des Wahns innerhalb der relativ kurzen Zeit beurteilen. Auch das dürfte bei dem Irren keine Freudensprünge verursachen.

Im Grunde tritt alles so ein, wie wir das schon vermutet hatten: Dr. Plandor – vergessen, Lyndian – drauf geschissen, der Irre „verteidigt“ sich selbst – mit seinen Lügenmärchen und seinen wirren Verfolgungstheorien. Und das in Anwesenheit eines Psychiaters, der ihm bereits die wahnhafte Störung und die schwere seelische Abartigkeit bestätigt hat.

[Anm.: RA Dr. Norbert Plandor hat diesen einschlägig vorbestraften ordinären Gewohnheitskriminellen Winfried Sobottka hinreichend über die Aussichtslosigkeit seiner Situation (Bewährungsversagen) aufgeklärt. Damit dürfte seine Aufgabe erfüllt sein.

Die RAin Henriette Lyndian wird sich kaum für einen Verbrecher krummlegen, der sie vielfach im Internet verleumdete. Jetzt rächen sich die Taten des Wahnsinnigen und seine Top-Google-Positionen, mit denen er immer herumprahlt. Jetzt holt ihn eine Realität ein, von der er nicht einmal zu träumen wagt und ihm KEINER seiner Hirngespinst-Anarchisten zu Hilfe eilen wird.]

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 15 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Die-Volkszeitung, Oliver Garcia und Ursula Prem, Gustl Mollath, der Staatsschutz und Dachschaden Sobottka.Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Der Dauerstaatsschutzwahn des geistesgestörten Winfried Sobottka langweilt nur noch. Schlimm dabei ist nur, dass der Irre davon überzeugt ist. Eben Paranoia in Reinkultur.

mensch-sonstige_003

http://www.die-volkszeitung.de/2013/2013-winfried-sobottka/01-Winfried-Sobottka.HTM

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem deformierten Psychokrüppel Winfried Sobottka:

In seiner panischen Angst vor seinem nächsten Verfahren am 08. Februar 2013, auch Torschlusspanik genannt, verlegt sich der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Pole Winfried Sobottka wieder auf das Denunzieren ALLER Deutschen, was sein Leidensgenosse “BLUENOTE“ auch noch begrüßt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2013-01-20-02 – 20. Januar/02 2013

Der Staatsschutz – so einfach, aber effektiv

Ich bin derzeit mit Sicherungen und Zusammenstellungen befasst, wie z.B.:

Klaus xxxxx ist Klaus F.

aber auch unter:

Gustl Mollath

Mag der einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle speichern und sichern, was er will. Dann hat er wenigstens Lektüre für die Zeit nach dem Knast. Ansonsten interessiert doch KEINEN Menschen sein Staatsschutzgeschwurbel.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Mir ist schon klar, dass viele es sich nicht vorstellen können, dass Leute, die im Netz permanent als Linke oder Anarchisten auftreten, dabei oft kritische Themen aufgreifen und über das System schimpfen, Staatsschutz-IM sein können.

Das Selbe gilt für Leute wie z.B. Oliver Garcia und Ursula Prem – schließlich schimpfen sie doch über vieles, worüber viele andere schimpfen. Ja, genau!

Dann wäre nach seinen Worten ja der Irre selber ein Staatsschutz IM und beherbergt alle aufgeführten Eigenschaften.

  • ER tritt permanent als Anarchist auf, was er nachweislich nicht ist.
  • ER greift ungefragt ALLE kritischen Themen auf und denunziert ALLE Leute, welche sich schon länger damit beschäftigen und mehr darüber wissen als er.
  • ER schimpft grundsätzlich über das System, obwohl grade ihm als Sozialschmarotzer es sehr gut geht damit.
  • Er schimpft sogar über vieles mehr, worüber andere schimpfen.

Wobei „schimpfen“ für seine primitiven Pöbeleien noch geschmeichelt ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und auch der Frank F., der doch als Gastautor für so tolle Artikel steht, wie sie derzeit unter finanzzeug.de zu finden sind – der kann doch im Leben nichts mit dem Staatsschutz zu tun haben! Denken viele.

Heißt der Betroffene nun Klaus oder Frank F.? Weiß der Wahnfried überhaupt, wen er meint?

Eher ist es umgedreht, denn der Einzige auf Erden, der Klaus F. im Wahn für einen Staatsschützer hält, nennt sich Dachschaden Sobottka.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dabei ist die Rechnung des Staatsschutzes eine ganz einfache: Was an Informationen, die dem System schaden würden, wirklich unterdrückt werden kann, wie auch immer, wird unterdrückt. Aber es ist in Zeiten des Internets nicht leicht, alles zu unterdrücken. Beser gesagt: Es ist unmöglich.

Der Staatsschutz sagt sich dann: „Wenn wir bestimmte Informationen sowieso nicht unterdrücken können, dann sollen unsere Uboote wenigstens in den vorderen Reihen der Verkünder sein, denn dann können wir insofern Einfluss nehmen.“

Das ist ja an Wahnvorstellung nicht mehr zu übertreffen. Warum sollte der Staatsschutz konstruktive Kritik am Staate unterdrücken wollen? Was der Weltkriegsfetischist mit seinen U-Booten will, mag er mal für normale Menschen näher erläutern. Zumindest wird der Psychiater Dr. Lasar bei dem Verfahren am 08. Februar 2013 begeistert sein von dem Schwachsinn, den der Irre absondert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das, was unter Klaus F. veröffentlicht ist, sieht aus staatskritischer Sicht toll aus. Doch Tatsache ist, dass diese Dinge – wenn auch mit anderen Worten – längst in zahllosen Kommentarreihen zu finden sind, die Internetuser zu Artikeln in der SZ, im Merkur usw. gepostet haben. Es sind Informationen, die ohnenhin nicht mehr unter dem Deckel gehalten werden können.

Doch vom Staatsschutz kontrollierte Uboote servieren solche Informationen eben, ohne mehr Getöse zu machen, als nötig, und sie servieren niczt nebenbei noch andere brisante Informationen, die noch nicht durchgebrochen sind. Anders als ich z.B., der ich ja immer wieder auf die schrecklichen Staatsverbrechen im Mordfall Nadine Ostrowski hinweise, die noch ein ganz anderes Kaliber haben als die Staatsverbrechen im Fall Mollath.

Da bei Wahnfried ALLES was er ins Internet schmiert von Hass und Neid geprägt ist, wird auch verständlich, warum er diesen Klaus F. im Visier hat, dessen Beiträge bei finanzzeug.de ankommen und veröffentlicht werden, während Wahnfrieds unqualifiziertes Gespamme und Getöse einfach abgelehnt wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auch rühren vom Staatsschutz kontrollierte Uboote nicht an den Grundfehlern des Systems – daran, dass uns eine Hälfte der biologischen Hochzeit ausgetrieben wurde, wir deshalb kaputte Sexualbeziehungen anstatt gesunder Ehen haben, damit eine zerschlagene Gesellschaft, die sich leicht hierarchisch beherrschen lässt.

So ein Stuss wird selbstverständlich bei finanzzeug.de nicht veröffentlicht. Auch mag der Irre seine „Weisheiten über die biologische Ehe“ Richter Oehrle bei seinem Verfahren ausführlich vortragen.

Es ist sowieso erstaunlich, was der schwer seelisch abartige Sobottka laufend über Ehen schwätzt. Er hat doch nicht die geringste Ahnung von einer gesunden Ehe. Verheiratet war er noch nie, seine Partnerin ekelte er mit den Kindern aus dem Haus und Alimente für seine Brut verweigerte er noch dazu.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auf welcher Seite Klaus Fxxxxx alias Klaus F. insofern steht, wird schon in der Email deutlich, in der er mich als „gefährlich“ bezeichnet, weil ich saubere Aufklärungsgeschichten wie „Carina und Ronen“ publiziere:

Email

Hihihihi, dann wären ja ALLE, welche den Unsinn gelesen haben Staatschützer. Da NIEMAND bisher darüber in Begeisterung versetzt worden ist. smilie_auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Doch der Einsatz von Ubooten, die staatskritisch schreiben, bringt dem Staatsschutz auch weitere Vorteile: Er kann selbst darüber bestimmen, wann deren Artikel wieder aus dem Netz verschwinden, und seine Uboote stehen jederzeit bereit, einen herrschenden, dem Staatsschutz missfälligen Meinungsstream zu kippen, sobald die Gelegenheit passend scheint: Haben sie sich in entsprechenden Kreisen nämlich einen Namen als Staatskritiker gemacht, dann ist ihre Glaubwürdigkeit und damit ihr Gewicht in diesen Kreisen auch entsprechend hoch.

Wahnfried sollte sich möglichst noch vor seinem Verfahren an diese Stelle wenden, denn dort kann ihm geholfen werden.

http://clemenshuber.de/schizophrenie/index.html

Evtl. stimmt das auch Richter Oehrle milde.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

So einfach rechnet der Staatsschutz, und profitiert dabei enorm davon, dass nahezu alle Leute viel zu schnell sagen: „Bei dem, was der und der macht und sagt, ist es absolut sicher, dass er auf der richtigen Seite steht. Dem können wir vertrauen!“

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Einerseits ist sicher, dass der wahnhaft gestörte Winfried Sobottka auf der falschen Seite steht und als sozial Isolierter ÜBERALL Verachtung genießt.

Andererseits haben nahezu alle Leute, wozu auch der ordinäre Gewohnheitskriminelle Dachschaden Sobottka gehört, NICHTS mit dem Staatsschutz zu tun.

Wahnfried und der Staatsschutz

Dachschaden Sobottka lebt eben in seiner Scheinwelt, aus der er recht unsanft am Freitag, den 08. Februar 2013 herausgerissen wird. Bis dahin wird er sich wohl mit einen stumpfsinnigen Staatsschutzgeplärre über Wasser halten.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 16 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Beate Lakotta, Patrick Guyton, finanzzeug.de, Thomas Vogel und Winfried Sobottka, Psychopath. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Das Staatsschutzmärchen das wahnhaft gestörten Sobottka nimmt immer groteskere Züge an.

12238528034TyVB7

http://die-volkszeitung.de/2013/2013-winfried-sobottka/01-Winfried-Sobottka.HTM#2013-01-20-02

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem deformierten Psychokrüppel Winfried Sobottka:

In seiner panischen Angst vor seinem nächsten Verfahren am 08. Februar 2013, auch Torschlusspanik genannt, verlegt sich der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Pole Winfried Sobottka wieder auf das Denunzieren ALLER Deutschen, was sein LeidensgenosseBLUENOTE“ auch noch begrüßt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2013-01-20 – 20. Januar 2013

Liebesgrüße vom Staatsschutz

Wieder ein Beweis für wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Als ich vorgestern darauf hinwies, dass finanzzeug.de eine gut gemachte Staatsschutzaktion sei, wartete ich noch auf einige Beweise, die ich erst vor wenigen Stunden erhielt.

Geeeeeeeeeenau, der Staatsschutz liefert dem völlig durchgeknallten Volltrottel aus Lünen Beweise über seine Arbeit frei Haus.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Vorerst möchte ich darauf aufmerksam machen, dass ein vorgestern von mir gebrachter Kritikpunkt an den finanzzeug.de Beiträgen binnen weniger als 12 Stunden behoben wurde: Im aktuell neuesten Artikel zu Gustl Mollath werden Namen von Übeltätern (Beate Lakotta, Patrick Guyton) genannt.

Im Gegensatz zu dem einschlägig vorbestraften Verbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka geht die Namensnennung bei finanzzeug.de ganz OHNE Verleumdungen über die Bühne.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wie schon der vorherige Artikel auf finanzzeug, beide geben als Autor Klaus F. an, ist auch der neue Artikel definitiv brillant geschrieben, spiegelt sehr gut das wieder, was auch ich denke.

Wen, außer dem geistesgestörten Sobottka interessiert denn, wer da was und wie schreibt. Nur benötigt Wahnfried wieder einen Namen, über den er mit Verleumdungen herziehen kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es erinnert mich tatsächlich an einen brillanten Artikel, den der gewohnheitskriminelle Staatsschutzhelfer Thomas Vogel (über 50 Vorstrafen, doch noch nie im Knast gewesen – siehe LINK) vor Jahren betreffend Murat Kurnaz veröffentlicht hatte.

Das ist ja interessant. Da zeigt der gewohnheitskriminelle Bewährungsversager Winfried Sobottka mit dem Finger auf andere, ohne zu bemerken, dass 3 Finger dabei auf ihn gerichtet sind.  

Auch sein Lügenmärchen wegen der 50 Vorstrafen sollte er besser für sich behalten, es sei denn die 7 (i.W. SIEBEN) neuen Anklagepunkte reichen ihm nicht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Da ich Thomas Vogel damals gut kannte, kann ich es sicher ausschließen, dass er jenen Artikel selbst geschrieben hatte: Es steckte ein beachtliches Maß an Recherche darin, nichts für den faulen Thomas Vogel. Aufbau, Satzbau und Schreibstil waren so herausragend exzellent, dass Vogel, der eher bauernschlau als intelligent ist, auch aus diesem Grunde als Verfasser defintiv nicht infrage kommen konnte.

Sehr merkwürdig. Tauscht man den Namen Thomas Vogel gegen Winfried Sobottka aus, landet man einen Volltreffer.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Klaus F., der angebliche Verfasser der finanzzeug.de-Artikel zum Fall Mollath, heißt übrigens Klaus xxxxx. Und von ihm liegen mir Emails vor, die er – mich nach allen Regeln der Kunst verleumdend und beleidigend, an eine dritte Person gesandt hatte.

An dieser Stelle mag der wahnhaft Gestörte mal darlegen welche negativen Begriffe auf ihn bezogen denn eine Verleumdung darstellen. Selbst die hier gewählten Begriffe entsprechen den Tatsachen und sind belegbar. Somit handelt es sich hier nicht um ein Rufmord-Blog, sondern um ein AUFKLÄRUNGS-Blog. Dass Wahnfried nicht gefällt, wenn die Wahrheit über ihn geschrieben wird, versteht sich zweifelsohne. smilie_auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich habe nun das Material, um finanzzeug.de als Staatsschutz-Postille zu überführen, und einen kleinen Einblick will ich heute schon geben:

Aha, schon wieder hat der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka jemanden überführt. Nur laufen ALLE von ihm Überführten noch frei herum, während ihm am Freitag, den 08. Februar 2013 mindestens 3 Jahre Knast oder unbegrenzter Daueraufenthalt in der Psychiatrie drohen. 22 Monate schleppt diese restlos verkommene Kreatur ja schon mit sich herum.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Email-01

Das ist noch verhältnismäßig harmlos im Vergleich zu dem, was mir darüberhinaus vorliegt, was ich kurzfristig auch veröffentlichen werde. So äußert er unter anderem über mich: „Dass er eine geisteskranke verlogene dreckige charakterlose perverse Drecksau ist, sehen auch andere so.“

Also dem kann man ja nur zustimmen. Wie soll man einen notorischen Lügner, Verleumder, Volksverhetzer, Gewohnheitskriminellen, Bewährungsversager, Unternehmensschädiger, Rufmörder, Alimentenhinterzieher usw. usf. denn sonst bezeichnen? Wie schon gesagt, gibt es KEINEN negativen Begriff, der auf Wahnfried NICHT zutrifft.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auch sonst gibt er tiefe Einblicke in sein wahres Wesen – wenn dieser Mann die finanzzeug.de-Artikel im Fall Mollath geschrieben haben sollte, dann müsste er multiple Persönlichkeiten mit signifikant unterschiedlichen IQs ausgebildet haben.

Naja, wenn der Messias und Hitlerverehrer das schreibt, muss es ja stimmen Bisher langte sein zweistelliger IQ bestenfalls dazu aus im Falle Mollath ALLE zu verleumden, welche sich dazu äußerten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ansonsten drohen Staatsschutz-IM mir wieder einmal Gewalt an:

pinopank1

und schreiben mir teilweise aufschlussreiche, teilweise völlig hohle Emails:

Staatsschutzmist

Hier fixiert sich der Wahnsinnige in seiner hilflosen Wut wieder auf eine Person, obwohl ALLE ihn bei Twitter nicht sehen wollen und verachten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wir werden am 08. Februar 2013 sehen, wer Angst vor wem zu haben hat. Ich werde selbstverständlich mit einwandfrei legalen Mitteln auskommen, was nicht heißt, dass die Verbrecher diese Mittel als angenehm empfinden werden.

Hihihihi, jetzt wird der Gewohnheitsverbrecher wieder witzig. Wer außer ihm soll denn nun etwas am 08. Februar 2013 zu befürchten haben, außer das der Champagner ausgehen könnte. Ich jedenfalls habe schon genug Vorrat an Roederer Cristal und werde das Schlachtfest gebührend feiern.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Andererseits rechne ich selbstverständlich mit allem – bis hin zum Auffahren falscher Zeugen. Wer den Staatsschutz unterschätzt, hat schon verloren. Wer mich unterschätzt, auch.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Wie soll man denn diesen Maulfechter und Aspiranten für die Psychiatrie noch unterschätzen? Er kann doch nur noch mit Verleumdungen im Internet drohen, was letztendlich ihm selber nicht gut bekommen wird. 00008356

Was schreibt denn der Irre da wieder für einen Stuss und von falschen Zeugen? Er hat doch im Wahn ALLES schön schriftlich niedergelegt und für ALLE gut lesbar sowie unmissverständlich veröffentlicht. Richter Oehrle braucht das nur noch zu verlesen und der Käse ist gegessen.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 16 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Anarchisten-Boulevard, United Anarchists, finanzzeug.de und Winfried Sobottka, der sich wieder in Deutschenhass ergießt. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Der Deutschenhass des wahnsinnigen Winfried Sobottka, der seine polnischen Wurzeln nicht verleugnen kann, wird immer krasser.

staatsschutzopfer-a

http://anarchisten-boulevard.blogspot.de/2013/01/2013-01-19-ws-ua-zur-lage.html

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem deformierten Psychokrüppel Winfried Sobottka:

In seiner panischen Angst vor seinem nächsten Verfahren am 08. Februar 2013, auch Torschlusspanik genannt, verlegt sich der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Pole Winfried Sobottka wieder auf das Denunzieren ALLER Deutschen, was sein LeidensgenosseBLUENOTE auch noch begrüßt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2013-01-19: WS an UA – zur Lage

Hallo, Leute!

Die Lage sieht beschissen aus, und das ist noch gestrunzt. Bisher sind nicht einmal 7.000 Petitionszeichner zusammen gekommen, aus Berlin (!) dürften es nicht einmal 200 Petitionszeichner sein, so wie ich es nach  Kartenlage einschätze:

https://www.openpetition.de/petition/karten/ruecktritt-der-bayerischen-justizministerin-und-aufnahme-einer-untersuchung-im-fall-mollath

Ja, da hat es wohl nicht geklappt mit der geplanten Revolution und Hitlerverehrer DACHSCHADEN SOBOTTKA darf nicht Revolutionsführer spielen. Nun muss er sich weiter im Bodensatz der Gesellschaft suhlen und vor sich hin pöbeln, in der Hoffnung von irgendjemanden jemals erhört zu werden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dass die Satanisten endlos über Geld und Arbeitstellen verfügen, dass das Volk keine Arbeit hat oder um die Arbeit zittert, dass das Volk feige und gewissenlos ist – all das führt zu einem sehr ungünstigen Kräfteverhältnis. Um konkret zu sein: Zu einem extrem ungünstigen Kräfteverhältnis.

Jetzt mal ganz langsam und der Reihe nach.

Sind nun ALLE redlichen Arbeitnehmer, die über einen Arbeitsplatz verfügen, „Satanisten“? Hier verdrängt der arbeitsunwillige dissoziale Penner, Sozialschmarotzer, Hartz IV-Genießer und VOLKSAUSBEUTER Winfried Sobottka geflissentlich, dass ihn diese „Satanisten“ ernähren und am Leben erhalten.

Auch hätte der einschlägig vorbestrafte Gewohnheitskriminelle noch seinen Arbeitsplatz, wenn er es nicht bevorzugt hätte Alimenten zu hinterziehen und sich exzessiv mit Drogen vollzupumpen. Dann müsste er sich auch „Satanist“ nennen. auslachen

Abgesehen davon dürfte KEINE Firma diesen VOLKSVERHETZER noch einstellen mit dem Führungszeugnis.

Die Eigenschaften feige und gewissenlos treffen zu 100% auf Dachschaden Sobottka zu.

  • Gewissenlos ist es, seine eigenen Kinder verhungern zu lassen.
  • Gewissenlos ist es, unbescholtene Bürger öffentlich des Mordes zu bezichtigen.
  • Gewissenlos ist es, zu Mord aufzurufen.
  • Gewissenlos ist es aus Neid und Hass anderer Leute Unternehmen zu schädigen.
  • Gewissenlos ist es dem Antisemitismus zu frönen und Volksverhetzung zu betreiben.
  • Feige ist es, im Wohnklo am PC anständige Bürger zu verleumden.
  • Feige ist es, nicht für seine eigenen rechtswidrigen Handlungen gradestehen zu wollen.
  • Feige ist es, wenn man von der Polizei zum eigenen Strafverfahren geschleppt werden muss, weil man sich mit voller Hose drücken wollte.
  • Feige ist es, bei einer schlichten Hausdurchsuchung die Flucht ergreifen zu wollen und dabei eine PolizistIN  die Treppe herunterstoßen zu wollen.
  • Feige ist es, bei Eintritt des Gerichtes in den Gerichtssaal, nicht aufzustehen und wegen dem bösen Blick des Richters, die Räumlichkeiten als FERSENGELDAMARSCHIST fluchtartig zu verlassen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Hinzu kommt, dass die einen ausgebufft und völlig skrupellos sind, die anderen naiv und ängstlich.

Wie bescheuert ist das denn wieder? Nur weil normale Bürger nicht darauf erpicht sind, dem wahnsinnigen Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka in Knast oder Psychiatrie zu folgen, sind sie natürlich ausgebufft, völlig skrupellos oder naiv und ängstlich.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Na klar – viele fühlen sich super toll, wenn sie sehen, dass ihre Meinung sich in vielen Kommentaren widerspiegelt. Da kommt dann das Gefühl auf, die Sache sei schon so gut wie gewonnen. Dabei sind es jeweils bestenfalls (!) ein paar hundert Leute, die diese Kommentare lesen. Das ist nicht einmal ein Tropfen auf den heißen Stein.

Auch hier beweist der saudämliche Ladenhüter Dachschaden Sobottka, dass sein Studium für die Katz war, weil dieser zugedröhnte Vollidiot NICHTS begriffen hat und nur lernwilligen Leuten auf Staatskosten den Studienplatz raubte.

Evtl. sollte sich der Nichtsnutz und Tagedieb mal mit richtigen Journalisten, welche wissen was Kommentare bedeuten, auseinandersetzen. Es geht weniger darum, wieviel Leute die Kommentare lesen, sondern darum, dass jeder Kommentar zeigt, das Interesse vorhanden ist und hinter jedem Kommentator stellvertretend für sehr viele Interessenten steht. Anders formuliert, was der Irre aber auch nicht begreifen kann. Es kommentieren nur sehr wenige der Lesenden, weil die meisten zu träge sind, etwas dazu zu schreiben. Mit feige oder naiv hat das nichts zu tun.

Es ist aber eher davon auszugehen, dass sich der Geistesgestörte wieder schönreden will, dass es auf seinen Rufmord- und Verleumdungsseiten KEINE Kommentare gibt, außer er schreibt diese selber. smilie_auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Aber es war ja nicht möglich, für 200 oder 300 Euro 20 bis 50 Tsd Flugblätter drucken zu lassen und sie an den Unis und auf Massen-Parkplätzen zu verteilen.

Warum sollte irgendwer Flugblätter drucken lassen um den bösartigen Verleumdungen und der Umbruchstimmung dieses irren NATIONALSOZIALISTEN Vorschub zu leisten. Hier kommt noch hinzu, dass der Irre seit Jahr und Tag vom Drucken und Verteilen von Flugblättern schwafelt, aber selber NIEMALS etwas unternahm. Wahnfried kann nur hohl und dämlich daherschwätzen. Taten hat er noch NIE folgen lassen. Er bezeichnet sich aber selber im Wahn als „mutig“ und die anderen als „feige“. hahaha

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auch ansonsten kann von zielgerichteter Koordination keine Rede sein. Die Satanisten machen alles nach generalstabsmäßiger Planung konzertiert, die Gegenkraft wurstelt zersplittert und hat nicht einmal eine gemeinsame klare Gesamtstrategie vor Augen. Liegt natürlich auch an den vielen Maulwürfen, aber nicht nur.

Sicher geht man konzertiert gegen diesen Gewohnheitskriminellen, Bewährungsversager, Volksverhetzer und Volksausbeuter Winfried Sobottka KONZERTIERT IM INTERNET  vor, weil dieser für die Gesellschaft unerträglich ist. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Allmählich verliere ich wirklich die Lust; dieses Scheiß-Volk hat nichts anderes verdient, als getreten und beschissen zu werden. Sollten sie Mollath auf diese Tour frei bekommen, dann wird es nicht lange dauern, und man wird zusätzliche Gründe haben, ihn dann für immer weg zu sperren. Ich darf gar nicht mehr hinsehen.

Dann soll der Wahnsinnige doch wegsehen und nicht noch seinen Unterhalt von dem „Scheiß“-Volk monatlich einsäckeln.

Es wird im Falle Mollath ein Wiederaufnahmeverfahren geben und da wird sich herausstellen, ob das bisherige Urteil zu revidieren ist. Das kann der wahnhaft gestörte demagogische Volksverhetzer Winfried Sobottka aber nicht abwarten, weil es seine Hetzkampagnen ad absurdum führt.

Dafür wird es aber bei diesem Verbrecher kein Wiederaufnahmeverfahren geben, sondern am Freitag, den 08. Februar 2013 ein schönes neues Verfahren, welches seine Bewährung widerrufen wird.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 17 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Twitter, Nixe Muschelschloss und Winfried Sobottka, der Stalker der Nation. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Nun tobt DACHSCHADEN SOBOTTKA wieder. Nachdem er Nixe Muschelschloss aufs Übelste gestalkt hat, ist nun der Schuss nach hinten losgegangen.

diverse_0013

diverse_0019

http://die-volkszeitung.de/————-2012-special-a/mollath/nixe-muschelschloss/muschelschloss-strukuren-02/stalking-sperrung-freigabe.html

Vorab:

Die übelsten Diffamierungen der Deutschen von dem deformierten Psychokrüppel Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Twitter Stalking

Konzertierte Stalking Aktionen gegen meinen Twitter-Account führten dazu, dass das Überwachungsprogramm von Twitter meinen Account automatisch suspendierte. Diesen Zusammenhang erklärte ich gegenüber Twitter und belegte ihn auch – mit Screenshots. Im Ergebnis gab Twitter meinen Account wieder frei.

Lünen, den 18.01. 2013, faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Ist das nicht herrlich? Da predigt der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Winfried Sobottka doch immer die Basisdemokratie. Jetzt erlebt er diese leibhaftig und ist immer noch nicht zufrieden zu stellen 

Nur weil man bei Twitter nicht begreifen kann oder will, es mit einem wahnsinnigen einschlägig vorbestraften demagogischen Volksverhetzer, SPAMER, Denunzianten und VERLEUMDER zu tun zu haben, setzen sich eben die UserInnen zur Wehr und das mit Erfolg.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Unten: 6 Screenshots

Twitter:

Twitter 1

Twitter 2

Twitter 3

Twitter 4

Twitter 5

Twitter 6

UA 2013 01.16.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 17 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Die-Volkszeitung.de, finanzzeug.de, der Fall Mollath und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Nun entwickelt sich DACHSCHADEN SOBOTTKA so allmählich zur Heulboje, wegen seines Scheiterns bei finanzzeug.de. Im Angesicht seines bevorstehenden Verfahrens wird er wohl dünnhäutig.

weinen

http://die-volkszeitung.de/————-2012-special-a/finanzzeug/finanzzeug-versus-volkszeitung.html

Vorab:

Die 15 dümmsten Lügen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka:

In seiner panischen Angst vor seinem nächsten Verfahren am 08. Februar 2013, auch Torschlusspanik genannt, schmiert der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Winfried Sobottka, entgegen seiner vielen Versprechen, mehr denn je zuvor, um nicht über sein eigenes selbstverschuldetes und erbärmliches Schicksal hadern zu müssen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Betreff:  finanzzeug.de

Um im PR-Kampf etwas gegen das Unrecht zu erreichen, ist nach meiner Überzeugung eines unverzichtbar wichtig: Übeltäter des Systems müssen an den Pranger gestellt werden – unter Google. Das trifft sie auch dann empfindlich, wenn staatliche Behörden alle Strafanzeigen und Beschwerden gegen sie abschmettern, und das dient dann auch anderen zur Warnung. Man könnte sagen: Es ist ein Erziehungsmittel. Zusätzlich macht es Leute beim Googeln aufmerksam – gern verbinde ich so etwas mit Hinweisen auf andere Staatsverbrechen, wie zum Beispiel:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkungen auf uralten, kalten Kaffee, damit die „Hochintelligenz“ dem Irren seine Lügenkonstrukte ENDLICH auch mal glaubt ]

Besser hätte wohl niemand den Sinn dieses Blog beschreiben können.

Als Erziehungsmittel ist diese Seite aber denkbar ungeeignet, da bei den einschlägig vorbestraften Gewohnheitskriminellen Winfried Sobottka nur noch physische Strafen wirken und er restlos abgestumpft ist sowie über kein Wahrnehmungsvermögen verfügt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Diesem Aspekt trägt im deutschen Internet kein anderer so klar und eindeutig Rechnung wie ich, völlig ungeachtet von Person und Stellung, und nachweislich wird dieses Vorgehen auch von denen als sinnvoll angesehen, die mich durch Pushen von Artikeln in den Suchmaschinen unterstützen, siehe z.B.:

In Recognition of Excellence – UNITED ANARCHISTS´ Internetforce

Und schon wieder spinnt sich Dachschaden Sobottka im Wahn seine „Freunde“ zusammen. Spätesten wenn er vor Richter Oehrle steht wird er wieder begreifen, dass es für ihn KEINE Unterstützung gibt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nun, auf Finanzzeug.de findet man sehr (!) hochkarätige Artikel – die inhaltlich betrachtet durchaus von mir sein könnten, z.B. über die Tatsachen existierender Verschwörungen.

Wieder so ein Jahrhundertwitz von dem Irren, der gar nicht fähig ist Inhaltliches zu veröffentlichen und sich daher aufs Diffamieren und Verleumden beschränkt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das Problem dabei ist, dass nur ein relativ kleiner Kreis das liest und begreift – und wenn ein solcher Artikel erst einmal aus den NEWs heraus ist, liest es so gut wie keiner mehr.

Jetzt tut der wahnhaft gestörte Sobottka ja so, als ob er noch irgendwas begreifen könne. Er hat ja noch nicht einmal begriffen, was Bewährung bedeutet. Aber am Freitag, den 08. Februar 2013, wird man ihm ausgiebig erläutern, was unter BEWÄHRUNGSVERSAGEN verstanden wird. Begreifen wird es der Gewohnheitsverbrecher aber erst, wenn sich die Tore von Knast oder Psychiatrie hinter ihm schließen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ganz anders bei Artikeln, in denen prominente Täter angeprangert werden – auf ihren Google-Seiten. Sie stehen dort im Regelfalle über Jahre – und wirken permanent.

Das erhofft sich ja dieser elende Volksverhetzer auch von seinen Seiten und schmiert diese daher schnell noch voll, anstatt sich eine vernünftige Verteidigungsstrategie einfallen zu lassen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Finanzzeug hat mehrere Artikel zum Fall Mollath veröffentlicht, ich Die Volkszeitung auch.

Während Finanzzeug.de es dabei vermieden hat, Ross und Reiter zu nennen, wurde dies auf der Die Volkszeitung nicht vermieden. Otto Brixner und Beate Lakotta sind zwei der bekanntesten Skandalfiguren im Fall Mollath, dass sie an den Internet-Pranger gehören, kann m.E. nicht im Geringsten bezweifelt werden.

Genau das wird man nun diesem Wahnsinnigen am 08.02.2013 austreiben, wobei ihn im Internet sowieso KEINER mehr ernst nimmt und er dem Irrglauben unterliegt, dass er grundsätzlich Narrenfreiheit habe.

Was heißt eigentlich, „ich Die Volkszeitung auch“? Identifiziert sich der Irre schon mit der virtuellen Welt? Hier ist wohl kaum noch mit Heilung seines Wahns zu rechnen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Unten sind die Ergebnisse von 4 Google-Suchen, einmal Otto Brixner, einmal Beate Lakotta jeweils kombiniert mit Finanzzeug und Die Volkszeitung.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Der Irre bereift mal wieder nichts. Trotz „hervorragender“ Google-Positionen ist seine VOLKSVERHETZUNGSZEITUNG mangels BesucherInnen noch NICHT einmal im deutschen Traffic Rank zu finden. auslachen

Und wieder beweist der schmierige und ordinäre Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka die Richtigkeit des GUTACHTENS von dem Psychiater Dr. Lasar. Wahnfried ist nicht fähig das Unrecht seiner Taten einzusehen, sondern noch stolz auf die Google-Positionen seiner Verleumdungen.  

Da wird Dr. Lasar im nächsten Verfahren wohl nicht umhin kommen, den Irren für schuldunfähig zu erklären und dafür zu sorgen, dass dieser Verbrecher für die Dauer von längstens 6 Wochen nach § 81 Abs. 1 Stopp in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht, beobachtet und ausgiebig untersucht wird.

Damit dürfte die Karriere des wahnhaft Gestörten, welche jetzt schon als gescheitert zu betrachten ist, ein endgültiges Ende finden.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 18 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

finanzzeug.de, die-Volkszeitung, VOLKSVERHETZUNGSZEITUNG und Winfried Sobottka, Psychopath. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Der Psychopath Winfried Sobottka und sein vergeblicher Versuch, bei finanzzzeug.de Unterschlupf zu finden. Er der selber als Despot auf seinen Seiten Zensur bevorzugt, heult sich mal aus, weil sein Schmarrn wieder gelöscht wurde.

baby-008

http://die-volkszeitung.de/————-2012-special-a/finanzzeug/finanzzeug-zensur.html

Vorab:

Die 15 dümmsten Lügen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka:

In seiner panischen Angst vor seinem nächsten Verfahren am 08. Februar 2013, auch Torschlusspanik genannt, schmiert der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Winfried Sobottka, entgegen seiner vielen Versprechen, mehr denn je zuvor, um nicht über sein eigenes selbstverschuldetes und erbärmliches Schicksal hadern zu müssen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Betreff:  finanzzeug.de

Einige Screenshots – für den nächsten Artikel auf der die-volkszeitung.de

Anmerkung: Da man nach dem Absenden eines Kommentares auf finanzzeug.de keine Bestätigung erhält, bin ich über den Browser  noch einmal zurück gegangen und habe den Kommentar ein zweites Mal abgeschickt – und erhielt auf dem Wege dann eine Bestätigung (zweiter Screenshot).

18. Januar 2013, Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

finanzzeug.de-1

Was für einen Stuss der wahnhaft gestörte Winfried Sobottka da wieder absondert, ist typisch für seinen desolaten Geisteszustand.

  • ER FORDERT eine öffentliche Diskussion, ist aber selber nicht fähig anderer Leute Ansichten zu respektieren, sondern verleumdet JEDEN, der eine andere Meinung als die seinige vorträgt. Schon eigenartig, was der Irre unter Diskussion versteht, die er sogar FORDERT.
  • Abgesehen davon hat dieser irre „Messias“ überhaupt keine Forderungen zu stellen, aber das wird ihm auch noch beigebracht.
  • Anprangern tut der Wahnsinnige ALLES was nicht zu SEINEM Vorteil gereicht.
  • Vor der Psychiatrie hat der Geistesgestörte NATÜRLICH berechtigte Angst und stänkert daher dagegen. Nur interessieren die Bürger sich reichlich wenig für seine selbstgeschaffenen Probleme.
  • Die Selbstverlinkung zu seiner Rufmord- und Verleumdungsseite muss jeder korrekte Admin einfach löschen, aber das begreift der ordinäre Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka in diesem Leben wohl nicht mehr, weil sein desolater Geisteszustand das nicht zulässt.

finanzzeug.de-2

Hier zitiere ich meine Aussage aus meinem letzten Artikel:

„Mag er aber erstmal die UserInnen bei finanzzeug.de belästigen, bis die merken, welche Filzlaus sie sich eingefangen haben. Er will eben erst ÜBERALL rausgeworfen werden und den Wunsch wird man ihm auch bei finanzzeug.de mit Freuden erfüllen.

Das ging ja nun schneller als gedacht.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 18 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

 

 

Die-Volkszeitung, VOLKSVERHETZUNGSZEITUNG, Gustl Mollath, Staatsschutz und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Zu dem ganzen Staatsschutzgeplärre von DACHSCHADEN SOBOTTKA passt wirklich nur diese Überschrift:

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

menschen_am_computer_0061

http://www.die-volkszeitung.de/2013/2013-winfried-sobottka/01-Winfried-Sobottka.HTM

Vorab:

Die 15 dümmsten Lügen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka:

Hinzuzufügen sind noch folgende Dauerlügen:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was die Volkszeitung angeht, so werden zukünftig nicht sehr viele, aber nur noch sehr wichtige und gut ausgearbeitete Artikel veröffentlicht werden – über das Wichtigste.

…werde ich zunächst etwas kürzer treten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka 2013 – persönliche Kurzmitteilungen

Also die 5 in Deutsch hat der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Winfried Sobottka wohl nur bekommen, weil der Lehrer Mitleid mit ihm hatte. Dieser eine Satz beherbergt mehr Fehler, als man sich vorstellen kann.

  •  Was versteht der Irre denn unter persönlich und wen spricht er persönlich an?
  • Oder meint er damit, dass er es persönlich geschrieben habe? Nun braucht er das nicht zu betonen, da es keinem normalen Menschen es einfallen würde, auf der Volksverhetzungszeitung zu schreiben.
  • Diesen Roman als Kurzmitteilung zu bezeichnen kann nur einem Geistesgestörten einfallen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2013-01-18 – 18. Januar 2013

Der nur scheinbar unsichtbare Staatsschutz im Internet

Sicher ist der Staatsschutz AUSSCHLIESSLICH für den wahnhaft gestörten Winfried Sobottka sichtbar, damit er lustig darüber schmieren kann. KEIN normaler Mensch, vermag den Staatsschutz dort zu erkennen, wo der Irre diesen vermutet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wer heute noch meint, der deutsche Staatsschutz würde die Verfassung schützen, braucht die folgenden Zeilen nicht zu lesen – er würde nichts verstehen.

Da Dachschaden Sobottka nur Schwachsinn schmiert, welchen nur Geistesgestörte oder VIELLEICHT Psychiater verstehen können, ist die Warnung gerechtfertigt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Doch die, denen es klar ist, dass der Staatsschutz nicht die Verfassung, sondern einen Staat und eine gesellschaftliche Machtelite „schützt“, die die Grundwerte der Verfassung und jedes denkbare Menschenrecht mit Füßen treten, die sollten weiter lesen.

Das schreibt ausgerechnet der lupenreine NATIONALSOZIALIST (NAZI) Winfried Sobottka, der Tag und Nacht von Umsturz und Revolution träumt, äußern.

  • ER ist es doch, der die Grundwerte der Verfassung und jedes denkbare Menschenrecht mit Füßen tritt.
  • ER ist es, der aus der geplanten Revolution Hitler nachahmend als Despot hervorgehen möchte.
  • ER ist es, der von dieser Verfassung als arbeitsunwilliger Sozialschmarotzer und Hartz IV-Genießer hervorragend lebt.
  • ER ist es, der unbescholtene Bürger öffentlich des Mordes bezichtigt.
  • ER ist es, der unzählige Verleumdungs- und Rufmordseiten ins Internet stellt.
  • ER ist es, der sich durch MORDAUFRUFE hervortut.
  • ER ist es der aus reinem Neid und Hass Unternehmensschädigung betreibt und dafür schon eine EINSTWEILIGE VERFÜGUNG kassierte.
  • ER ist ein einschlägig vorbestrafter ordinärer Gewohnheitsverbrecher und Bewährungsversager.

Sehr schlechte Voraussetzungen den Staatsschutz wegen selbiger Straftaten zu beschuldigen. Anscheinend beschuldigt der Irre nun den Staatsschutz, um endlich als Staatsfeind #1 anerkannt zu werden, da der Staatsschutz sich nicht für den geistesgestörten Verbrecher interessiert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Denen, die jetzt noch lesen, dürfte bekannt sein, dass der Richter Otto Brixner im Falle des Gustl Mollath ein Urteil verfasst hat, das vor Willkür nur so trieft und das kein Jurist als nachvollziehbar korrekt einordnen kann.

Und schon wieder versucht der Wahnsinnige auf den Zug „Mollath“ aufzuspringen, der ihn schon längst überrollt hat. Natürlich geht das wieder nicht ohne zu verleumden. Nachvollziehbar ist aber Folgendes im Falle Mollath:

Mollath 2012 12.19.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Allerdings sollte man sich da nicht vertun – die grobe Willkür im Brixner-Urteil tritt längst nicht für jeden offen zutage. Mindestens, so schätze ich, 70% bis 80% der Leute würden, wären ihnen der Fall Mollath und die Kritik am Brixner-Urteil unbekannt, nach einfachem Lesen des Urteils sagen: „Na ja, unter dem Strich passt das schon.“ Das ist zum einen darauf zurückzuführen, dass Otto Brixner natürlich sein Bestes gegeben hat, um alles aus dem Urteil heraus zu halten, was für Mollath und gegen die Belastungszeugin spricht. Zum anderen aber, und das vor allem, darauf, dass oberflächlich wahrgenommen wird, nicht nachgedacht wird.

Anscheinend hat der ordinäre Gewohnheitsverbrecher trotz seiner eigenen vielen Strafverfahren immer noch nicht begriffen, wie der Hase läuft. Dafür verlässt er sich zunehmend auf das Geschwätz im Internet, was weder Hand noch Fuß hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auf genau dieser Tatsache baut das Vorgehen aller Staatsschutz-IM und Staatsschutz-Agenten auf, die sich in Parteien, im Internet oder wo auch immer tummeln.

Nach Richter Brixner nun wieder ein wenig Staatsschutz. Ein Themenwechsel der nicht gerade für gesunden Menschenverstand spricht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Man muss nur schreien: „Tod den Juden! Wiederherstellung der Grenzen von 1914!“ – schon ist für weit über 50% der Leute klar, dass man ein Neonazi ist. Schreit man stattdessen: „Nazis raus! Verstaatlichung der Banken!“, dann ist für weit über 50% der Leute klar, dass man ein Linker ist. So einfach geht das.

Dass es sich bei Wahnfried eindeutig um einen Neonazi und Antisemiten handelt wurde selbst in seinem letzten Verfahren eindeutig festgestellt.

Er braucht gar nicht mehr zu schreien: „Tod den Juden!“ Mit den Grenzen nimmt es dieser Hitlerverehrer, der Deutschland und Österreich noch als EIN Land sieht, auch nicht so genau.

Sicher ist das Verstaatlichen eine kommunistische Einstellung. Wenn aber der Staat Banken unterstützt, hat dieser natürlich ein Mitspracherecht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ziele des Staatsschutzes sind dabei:

1. Unterwanderung von Orgabnisationen und Diskussionsforen aller Art, um maßgeblichen Einfluss ausüben zu können.

Wie doof ist das denn wieder? Nur weil sich dieses hirnlose perverse Ungeheuer Sobottka ÜBERALL unbeliebt gemacht hat, war das selbstverständlich der Staatssschutz.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2. Bekämpfung aller Mühen, die dem Erhalt des satano-faschistischen BRD-Staats- und Gesellschaftssystems gefährlich werden könnten.

Nun lebt der dissoziale Penner recht gut in dem angeblich „satano-faschistischen BRD-Staats- und Gesellschaftssystem“ ohne zu arbeiten. Bald wird sich sein Luxus sogar noch erhöhen, wenn er das Essen gebracht bekommt und jemanden hat, der für ihn die Türen öffnet und schließt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

3. Bespitzelung / Ausforschung kritischen Potentials

Das gehört wieder in die Kategorie „variable Wahninhalte“, da der Irre NICHTS davon belegen kann. Selbst er, der das Ansehen der BRD, welche ihn ernährt, schädigt, läuft noch frei herum.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nun mögen manche sagen: „Mensch, was will der Sobottka, für wie blöd hält er uns? Das wissen wir doch längst!“

Darauf würde ich dann sagen: Erstens wissen es immer noch viel zu wenige, zweitens weiß es nach wie vor fast niemand (!) wirklich, wie subtil das Spiel abläuft.

Jaja, nur der Messias weiß ALLES und besser. Das Gegenteil wird man ihm am Freitag, den 08. Februar 2013 näher erläutern. Nicht umsonst ist der Psychiater Dr. Lasar geladen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Oliver Garcia schrieb schöne Artikel im Fall Mollath – die nur einen Schönheitsfehler hatten: Immer wieder erklärte er, dass Mollath nicht alle Tassen im Schrank habe.

Dass Mollath nicht alle Tassen im Schranke hat, geht doch eindeutig aus obigen Screenshot hervor. Nur wäre es zuviel verlangt von dem selber wahnhaft gestörten Winfried Sobottka zu erwarten, dass er das versteht. Mag er bei seinem Prozess getrost mit dem Mordfall Nadine O. oder dem Fall Mollath zu seiner Verteidigung antanzen, denn dann kann er gleich Gustl Mollath Gesellschaft in der Psychiatrie leisten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das stieß nur mir, sonst niemandem auf – auch nicht der Gabriele Wolff.

Dass Gustl Mollath nicht dicht in der Rübe ist, hat nicht nur Oliver Garcia bemerkt, sondern dürfte jedem normalen Menschen, der sich mit dem Fall beschäftigte auch klar sein. Wenn Mollath alljährlich nachweisbar auf seinen Geisteszustand untersucht wird, kann nur ein Vollidiot wie Wahnfried glauben, dass er geistig gesund sei. Sicher stößt Dachschaden Sobottka immer auf Ungereimtheiten, welche er dann im Wahn zu SEINER Wahrheit erhebt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Abgeschossen hat Oliver Garcia sich erst, als er die Beate Lakotta nach ihrem Drecksartikel noch als anständige Gesprächspartnerin akzeptierte und ihr gar zur Hälfte Recht gab. Erst da dämmerte es in vielen Köpfen, dass da etwas nicht mehr stimmen konnte.

Jedenfalls hat Beate Lakotta anständig recherchiert, während der wahnhaft Gestörte nur im Internet die unterschiedlichen Aussagen aus Blogs oder Foren herausfischt, vergleicht und daraus irgendwelche irren Schlüsse zieht, die kein Mensch nachvollziehen kann.

Abgeschossen mit seinem dämlichen Gesülze hat sich Dachschaden Sobottka selber und wird daher von den Userinnen und Usern bei Twitter blockiert. Das zu begreifen, fällt ihm aber auch schwer, weil sein desolater Geisteszustand es nicht mehr zulässt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dem Staatsschutz ist es rundum klar, dass er in den Kreisen anspruchsvoller Kritiker Maulwürfe braucht, um in günstig erscheinenden Lagen das Stimmungsruder herumreißen zu können!

Wieder vollständiger Schwachsinn. Nur weil Wahnfried stumpfsinnig mit Tunnelblick eingleisig fährt, bedeutet das noch lange nicht, dass die Menschen nicht für neue Erkenntnisse aufgeschlossen sind. Dieser saudämliche Ladenhüter und Geisterfahrer ist eben nicht in der Lage etwas zu begreifen, was von seiner Spur abweicht und damit seinen stark eingeschränkten Horizont bei weitem übersteigt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dabei ist dem Staatsschutz natürlich klar, dass sich in solchen Kreisen ein Vorgehen verbietet, bei dem etwa das Brixner-Urteil in den Himmel gelobt würde oder ähnliches. Solche Sachen würden sofort und endgültig dazu führen, dass Leute wie Prof. Müller und Dr. Weinberger sich sagten: „Diese Person steht auf der falschen Seite.“

Jetzt „denkt“ dieser Wahnsinnige, der sein eigenes Leben nicht überdenken kann auch noch für den Staatsschutz mit. Was der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka immer mit „Seiten“ will, sollte er mal näher beschreiben. Es gibt unterschiedliche Ansichten, aber keine 2 Fronten, welche er sich zusammenspinnt. Wobei man die verquasten Theorien und Verleumdungen des irren und ordinären Gewohnheitsverbrechers Sobottka NIRGENDWO mehr lesen will. 00008334

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Aber im Falle einer Ursula Prem oder einer Muschelschloss sind sicherlich alle davon überzeugt, dass diese Personen auf der richtigen Seite stehen, nehme ich an. Ebenso wird es keinen Zweifel daran geben, dass finanzzeug.de von überzeugten Staatskritikern betrieben wird, nicht wahr? Und natürlich ist es 100%-tig sicher, dass alle, die zum engen Unterstützerkreis Mollaths gehören, auch auf der richtigen Seite stehen – darauf kann man doch Gift nehmen, nicht wahr?

Und schon wieder schwätzt der irre Hitlerverehrer von „Seiten“. Wir leben in einem Rechtsstaat, der freie Meinungsäußerung zulässt und NIEMAND gezwungen ist, sich den Irrsinn des einschlägig vorbestraften Verbrechers und Volksverhetzers Sobottka zu eigen zu machen.

Was finanzzeug.de betriff, so wird da auf rechtmäßige Art kritisiert. Für Wahnfried muss aber „Staatskritik“ aus Mordaufrufen, Diffamierungen und Verleumdungen bestehen, denn sonst ist es aus seiner Sicht keine Staatskritik. Wer nicht saublöde permanent nach Revolution gröhlt, wie Wahnfried, kann eben in seinen Augen kein Staatskritiker sein und ist vom Staatsschutz infiziert.

Auf eines kann man wirklich Gift nehmen, dass die Hetzkampagne des Wahnsinnigen mit Unterstützung für Mollath rein gar nichts zu tun hat. Dieser Maulfechter missbraucht den Namen doch AUSSCHLIESSLICH um Werbung für seine Verleumdungs- und Rufmordseiten zu machen.  

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es wird Zeit, dass ich mal wieder einen ganzen Artikel schreibe. Das geht nicht in zwei Minuten, denn er soll für ein sehr anspruchsvolles Publikum geschrieben werden. Ich bin aber schon in den Vorbereitungen:

finanzzeug.de

wozu meine Warnungen vor Muschelschloss führten – Teil 1

wozu meine Warnungen vor Muschelschloss führten – Teil 2

wozu meine Warnungen vor Muschelschloss führten – Teil 3

Auch das noch Da hat der Wahnsinnige ja noch viel vor bis zu seinem Verfahren am 08.02. 2013. Da er aber schon derzeit nur noch mit Wiederholungen und Selbstverlinkungen hausieren geht, dürfte es recht langweilig werden.  

Mag er aber erstmal die UserInnen bei finanzzeug.de belästigen, bis die merken, welche Filzlaus sie sich eingefangen haben. Er will eben erst ÜBERALL rausgeworfen werden und den Wunsch wird man ihm auch bei finanzzeug.de mit Freuden erfüllen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wer den Staatsschutz und seine Aktivitäten in allen (!) Kreisen unterschätzt, hat schon verloren. Die Fäden werden von Leuten gesponnen, die keineswegs dümmer sind als ein Prof. Müller oder ein Dr. Weinberger, die zudem über ein psychologisches Wissen verfügen, das in gemein erhältlichen Werken nicht einmal veröffentlicht ist.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Es genügt ja vollkommen, dass Sobottka im Wahn überall den Staatsschutz zu erkennen meint. Warum sollte irgendein redlicher Bürger den Staatsschutz, mit dem er nichts zu tun hat, unterschätzen? Die Paranoia des Irren ist ja schon so weit gediehen, dass er keinen Beitrag mehr zustande bring, ohne den Staatschutz vielfach erwähnt zu haben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

PS.: Die Zahl der Gesamtbesuche auf dieser Domain seit ihrem Bestehen (Ende Feb 2010) hat die Zahl von 200.000 überschritten. Danke!

Nur gibt es die Volksverhetzungszeitung nicht im regionalen Ranking und dümpelt selbst im internationalen Ranking unter ferner liefen herum. hahaha

Auch sollte der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka sich so langsam um sein eigenes Verfahren kümmern und one.com die Beiträge für die nächsten 3 Jahre überweisen, damit diese Verleumdungs- und Rufmordseite von one.com noch den millionsten Besucher beschert bekommt.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 19 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

United Anarchists, Muschelschloss, Twitter und Strukuren, CCC Berlin, Chaos-Computerclub Hamburg, Anon München, Piraten Nürnberg,Gustl Mollath, Staatsschutz, Polizei Nürnberg, Polizei München und Dachschaden Sobottka

Der ärgste Spammer der Nation DACHSCHADEN SOBOTTA heult sich bei seinen Hirngespinst-Anarchisten aus.

baby-038

http://anarchisten-boulevard.blogspot.de/2013/01/ua-imuschelschloss-twitter-und.html

Vorab:

Die 15 dümmsten Lügen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka:

Hinzuzufügen sind noch folgende Dauerlügen:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was die Volkszeitung angeht, so werden zukünftig nicht sehr viele, aber nur noch sehr wichtige und gut ausgearbeitete Artikel veröffentlicht werden – über das Wichtigste.

…werde ich zunächst etwas kürzer treten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

@ UA-I:Muschelschloss, Twitter und Strukuren / CCC Berlin, Chaos-Computerclub Hamburg, Anon München, Piraten Nürnberg,Gustl Mollath, Staatsschutz, Polizei Nürnberg, Polizei München

Ladies and Gentlemen!

Euch war sofort klar gewesen, das das hier bedeutete:

VVZ 2013 01.11.-1

Erwartungsgemäß war das natürlich nicht jedem klar. Doch spätestens nach Veröffentlichung von:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert und glaubt ]

und

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert und glaubt ]

und

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert und glaubt ]

Müsste denen, die gelesen haben, wirklich klar sein, dass ich keineswegs grundlos vor Muschelschloss warne. Gegenargumente sind zudem – weder von ihr, noch von anderen – auch nicht in Sicht.

Was das bedeutet und von dem SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Winfried Sobottka laufend wiederholt wird, wird jeder normale Mensch verstehen. Nur seinen Hirngespinst-Anarchisten muss er es 1.000x wiederholen, damit sie sich den Schwachsinn vorlesen und erläutern lassen können.

Was das bedeutet wurde dem Wahnsinnigen hier schon erklärt, aber sein Begriffsvermögen ist dank extremer Cannabisexzesse und daraus resultierender wahnhafter Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 dort, wo die Sonne nicht hinscheint.

Aber ich erkläre es dem geistesgestörten Winfried Sobottka gerne noch einmal, was aber nicht heißt, dass er es nun endlich verstehen wird. 

„KingBalance“ hat irgendwas in die Welt gesetzt und „Nixe Muschelschloss“ möchte nur erfahren, wo es geschrieben steht. Mehr steht da nicht. Außer Wahnfried, der daraus wieder ein Lügenmärchen bastelt, begreift das wohl jeder.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Zu erwarten waren aber Reaktionen, die sich auch eingestellt haben:

1. Ihr habt es mit spürbarem Gegenwind zu tun, wenn es darum geht, meine warnenden Artikel für MUSCHELSCHLOSS oder NIXE MUSCHELSCHLOSS gut in den  SE zu positionieren. Ihr wisst auch, was das heißt: Der Staatsschutz und seine schmuddeligen Helfer halten dagegen.

Aha, haben die Hirngespinst-Anarchisten mal wieder versagt und Wahnfried bei Google nach hinten verschoben, wo er nun wie gewohnt hinter diesem Blog herumdümpelt.

Google 2013 01.18.-a

Nur gehören zu meinem Bekanntenkreis weder Anarchisten noch Staatsschützer. Aber schön zu sehen, dass selbst der Messias der Internetanarchisten Dachschaden Sobottka seine Horden an Unterstützern nicht im Griff hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2. Es hat zu gegen mich gerichteten Reaktionen geführt, z.B. unter Twitter. Bemerkenswert sind die Akteure, aber auch die Vorgehensweise.

So findet sich unter den Hauptakteuren ein alter Bekannter, der schon vor Jahren als Staatsschutz-IM entlarvt werden konnte, und den viele von Euch daher auch kennen: Pantoffelpunk alias Thorsten Grett:

UA 2013 01.16.-a

Also ich erkenne da nur, dass Wahnfrieds Beitrag ein Spam darstellt und sich die UserInnen dagegen zur Wehr setzen, indem diese den Irren blockieren wollen. Auch eine begrüßenswerte Entwicklung.  

Dafür wieder der Beleg, dass der Geistesgestörte mit einer 5 in Deutsch besser bedient worden ist, als er es verdient hatte. Bestenfalls ist das Alias von Thorsten Grett „Pantoffelpunk“ und nicht umgedreht. Wobei sowieso fraglich ist, ob dieser reale Name mit „Pantoffelpunk“ überhaupt in Zusammenhang steht. Für den wahnsinnigen Denunzianten und Volksverhetzer Sobottka ist das Alias von Dr. Roggenwallner ja auch Das_Gewissen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Glücklicherweise waren sie so dumm, ihn an der Stelle ins Spiel zu bringen, denn damit wird es nun restlos offensichtlich, von wem MUSCHELSCHLOSS gepusht wird.

Das wird wohl nur dem geistig behinderten Dachschaden Sobottka offensichtlich, der sich IMMER etwas zusammenspinnt, z.B. Mörder frei erfindet und JEDEN realen Namen, der ihm bekannt ist, öffentlich in den Dreck zieht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Aber auch die Vorgehensweise ist interessant: Leute wie Thorsten Grett fungieren als Leader, die größere IM-Kreise darauf aufmerksam machen, wer unter Twitter zu blocken und wer zu pushen ist. Wen diese Leader retweeten, der ist schnell Top in den Charts, allerdings, wie man sieht, ist es schon etwas auffälliger, eine konzertierte Block-Aktion in Gang zu setzen – weil das Blocken  normalerweise ein Vorgang ist, dessen Folgen nur für die blockende und – unter bestimmten Umständen – für die geblockte Person zu erkennen ist.

Wie bitteschön soll man denn auf den irren einschlägig vorbestraften ordinären Verbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka anders reagieren, als diesen zu blockieren und ihn zur Persona non grata zu erklären. Deutsche Gerichte haben sich ja als unfähig erwiesen, dem Gebaren dieses wahnsinnigen Verleumders und Volksverhetzers Einhalt zu gebieten.

Ansonsten ist sein „IM“-Gefasel wieder Bestandteil seiner variablen Wahninhalte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Für die geblockte Person ist ein Blocking nur dann zu erkennen, wenn sie einen Tweet der blockenden Person öffnen oder auf ihn reagieren will, sonst nicht. Entsprechend ist es grundsätzlich möglich, dass eine Vielzahl unbedeutender Twitter-User sich insgeheim verständigen, eine bestimmte Person zu blocken. Dann wundert sich diese ahnungslose Person womöglich darüber, dass sie ihre Tweets niemals in den Suchergebnissen findet, obwohl die Erklärung doch ganz einfach ist: Twitter berücksichtigt bei der Aufstellung von Suchergebnissen natürlich, wie beliebt eine Person beim Twitter-Publikum ist, macht das dann zum Maßstab dafür, wie wichtig deren Tweets aus Sicht des Publikums sind. Wird eine Person von einer stattlichen Anzahl von Usern geblockt, dann sind ihre Tweets bestenfalls noch – wenn überhaupt – unter „ferner liefen“ in den Suchergebnissen zu finden.

Twitter ist demnach ideal geeignet, um durch verschwörerisch organisierte Vorgehensweisen eine Manipulation von Suchergebnissen zu betreiben.

Einfach herrlich die Auslegungen dieses wahnsinnigen Geisterfahrers, der eben ÜBERALL unbeliebt ist. Sicher wird man bei Twitter konzertiert gegen ihn vorgehen. Keinen normalen Menschen erfreuen seine Spams (ewige Verlinkungen zu seinen rechtwidrigen Schmuddelseiten). Nur reicht das mangehafte Wahrnehmungsvermögen des ordinären Verbrechers nicht aus, um selbst das zu begreifen. Auch wordpress hat schon sein hochkriminelles Blog „KRITIKUSS“ gelöscht. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und nicht nur das: Wie schon an anderer Stelle erwähnt, wurde mein Account kurz nach Eröffnung mehrfach von der Twitterautomatik gesperrt, und, wie sich nun herausstellte, ausschließlich deshalb, weil Replies von mir falsch und bösartig als Spam gekennzeichnet worden waren.

Wie oben ersichtlich sind die Beiträge des Wahnsinnigen Spams, weil er es nicht unterlassen kann zu seinen Internet-Mülldeponien zu verlinken. Auch das wird er NIEMALS begreifen können.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Na ja, für Euch wird das alles sicherlich nicht neu sein, aber vielleicht für manche anderen.

Liebe Grüße

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Neu ist da für KEINEN was, der von dem irren Wiederkäuer jemals irgendwas las. Neues gibt es erst bei seinem Verfahren am Freitag, den 08. Februar 2013

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 20 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

apokalypse20xy, Inge09, Nixe Muschelschloss, Gustl Mollath, Staatsschutz und Winfried Sobottka, Psychopath. Dr. Rudolf Sponsel, Staatsschutz, Polizei Berlin, Polizei Nürnberg, Polizei München, Piraten Nürnberg, Freie Wähler Nürnberg

Winfried Sobottka dank Paranoia immer noch im Staatsschutzwahn.

Verfolgungswahn

http://apokalypse20xy.wordpress.com/2013/01/12/winfried-sobottka-an-united-anarchists-12-januar-2013-dr-rudolf-sponsel-staatsschutz-polizei-berlin-polizei-nurnberg-polizei-munchen-piraten-nurnberg-freie-wahler-nurnberg/

Vorab:

Die 15 dümmsten Lügen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka:

Hinzuzufügen sind noch folgende Dauerlügen:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was die Volkszeitung angeht, so werden zukünftig nicht sehr viele, aber nur noch sehr wichtige und gut ausgearbeitete Artikel veröffentlicht werden – über das Wichtigste.

…werde ich zunächst etwas kürzer treten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka an United Anarchists, 12. Januar 2013 / Dr. Rudolf Sponsel, Staatsschutz, Polizei Berlin, Polizei Nürnberg, Polizei München, Piraten Nürnberg, Freie Wähler Nürnberg Veröffentlicht am Januar 12, 2013 von apokalypse20xy Hallo, Leute!

Hat der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Winfried Sobottka endlich denselben Stuss auf allen seinen Internet-Mülldeponien verteilt oder macht er noch ein paar neue Pranger zwecks Rufmordes auf?

Mit diesen Aktionen belegt DACHSCHADEN SOBOTTKA, dass er schwer unter wahnhafter Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 leidet. Jetzt schildert er auf der 3. Seite und zudem noch seinen Hirngespinst-Anarchisten, welche wohl des Lesens unkundig sind, was er schon mehrfach schrieb.  Im Wahn ist er eben davon überzeugt, dass keiner merkt, dass er selber der Verfasser ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wer meine Internetaktivitäten seit Jahren verfolgt, also weiß, was in den Vogel-Foren geschah, was unter zeitwort.at geschah, aber auch, was unter mein-parteibuch.com geschah und nicht nur dort, der weiß es:

Irgendwie kommt der Irre mit der Gegenwart nicht klar, wenn er dermaßen in der Vergangenheit schwelgt. Nun war Thomas Vogel (Betreiber von „winsobo“) gewiss nicht sein Feind und geriet wegen der rechtswidrigen Beiträge des Irren, welche er zuließ, auch ins Visier der Justiz. Das hat aber Wahnfried, Alzheimer sei dank, längst vergessen. Wer Dachschaden Sobottka zum Freund hat, der braucht sich nicht mehr um Feinde bemühen.

Was unter „zeitwort.at“ geschah ist einfach zu beschreiben. Der Betreiber ließ den Wahnsinnigen auch gewähren, bis er recht spät merkte, welche kriminelle Filzlaus er sich einfing.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ganz offensichtlich versorgt der Staatsschutz seine Internet-IM, die irgendwelche Websites, Blogs oder Foren als kritische Präsenzen tarnen (Vogel: “Anarchistisch und frei!”), mit Nachrichten und Artikeln. So gab es in Vogels Murrat-Kurnaz-Forum einen Artikel, der so brillant geschrieben und bis ins Detail so informativ war, dass der (faule) Thomas Vogel seinen Inhalt im Leben nicht selbst recherchiert und den Artikel auch nicht selbst geschrieben haben konnte.

Warum sollte Thomas Vogel denn recherchieren, wenn er den dissozialen Penner, Sozialschmarotzer und HartzIV-Genießer Winfried Sobottka zur Hand hat, der ja über unendlich Zeit verfügt, um im Internet zu schmieren?  

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auch zeitwort.at hatte immer irgendwelche Nachrichten zu bieten, und ganz besonders galt das für mein-parteibuch.com.

In beiden genannten Foren konnte man aber den Dauerverleumder, notorischen Lügner und Volksverhetzer Winfried Sobottka nicht vertragen, der versucht JEDEN in seinen Sumpf mit hineinzuziehen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich weiß es aus Erfahrung, welche Arbeit dahinter steckt, Informationen anhand des Internets zu recherchieren und dann Artikel auf der Basis zu schreiben, und die Vorstellung, ein jeder für den Staatsschutz tätige IM würde das selbst machen, ist schon in Anbetracht des erforderlichen Aufwands absurd.

Wahnfrieds Erfahrungen sind keinen Pfifferling wert, da er nicht einmal begriffen hat, was er selber schrieb. Da steht doch ausdrücklich, dass sich der Staatsschutz NICHT für ihn interessiert:

Wahnfried und der Staatsschutz

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ebenfalls absurd wäre es anzunehmen, dass die Staatsschutzführung es solchen Leuten wie Thomas Vogel und Christian Gerstl überließe, selbst zu entscheiden, was der Staatsschutz als kritische Nachrichten und Artikel veröffentlicht haben will und was nicht. Viel zu groß wäre die Gefahr, dass wirklich Brisantes publiziert würde.

Auch wieder die krankhaften Phantasien des wahnhaft gestörten Winfried Sobottka, der seine Rauswürfe wieder zu rechtfertigen versucht, obwohl der Staatsschutz für geistesgestörte und ordinäre Gewohnheitsverbrecher wie ihn nicht zuständig ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dass der Staatsschutz mit enormem Aufwand dabei ist, die über das Internet verfügbaren Informationen zu sammeln und auszuwerten, ist keine Frage. Damit verfügt er ohnehin über einen stets aktuellen und umfassenden Fundus,  den er auch auswertet – stets aktuell. Diesen Fundus zugleich nach den Vorstellungen des Staatsschutzes für die Belieferung seiner Internet-IM zu verwenden, ist schon fast ein Abwasch. Und so kann der Staatsschutz einerseits sicherstellen, dass seine IM stets viel Interessantes zu bieten haben, andererseits aber auch, dass sie nicht versehentlich etwas bieten, was sie gar nicht bieten sollen.

Die reinsten Wahnvorstellungen eines Geistesgestörten, welche dieser am Freitag, den 08. Februar 2013 Richter Oehrle und dem anwesenden Psychiater Dr. Lasar im Prozess detailliert vortragen sollte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Seht Euch das Blog von Inge09 an – und stellt Euch selbst die Frage, ob ein Mensch allein soviel recherchieren und publizieren könne, wie sie es zumeist tut, zudem noch in erheblichem Maße bereit sein kann, an den Kommentardiskussionen teil zu nehmen. Ich könnte das nicht annähernd, das gebe ich unumwunden zu.

Wie blöde ist das denn? Im Vielschreiben übertrifft Wahnfried nun wirklich ALLE. Wäre also der Umfang des Geschreibsels der Maßstab, ob jemand beim Staatsschutz ist, müsste Dachschaden Sobottka da der Chef sein. smilie_auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und dann seht Euch bitte einmal an, was Nixe Muschelschloss so alles produziert und welche Unterstützerbasis sie hat – obwohl sie keinen einzigen kompletten Artikel über irgendetwas geschrieben zu haben scheint.

Nur weil der wahnsinnige und sozial isolierte Sobottka über keinerlei Sympathisanten verfügt, gehören natürlich alle, die einen Freundeskreis haben, dem Staatsschutz an. Weiß er überhaupt noch, was er schreibt?  

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auch beim “Freitag” ist sie zwar angemeldet, seit fast 3 Jahren, hat aber keinen einzigen Artikel geschrieben – ich nehme einmal an, dass es sich um die selbe “Muschelschloss” handelt.

Da Wahnfried mit einer 5 in Deutsch aus der Schule entlassen wurde, wundert auch seine merkwürdige Schreibweise nicht, denn dieselbe wird immer noch so geschrieben und nicht die selbe. Obwohl er schon mehrfach auf diesen Fehler aufmerksam gemacht wurde, begreift er es nicht. Die letzte Hirnzelle hat offensichtlich auch schon den Geist aufgegeben.

Was der Irre annimmt, ist so wichtig, wie der sprichwörtliche Sack Reis in China.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Aber dafür liefert sie Nachrichten aus allen Bereichen, verkündet  selbstbewusst, sie sei oftmals schneller als Reuter, und es gibt wie auch immer motivierte Leute, die den von ihr erhobenen Anspruch Image verstärkend bestätigen, siehe z.B.:

apokalypse 2013 01.12.

Achso, da hat sich doch eine eigenständige Frau erdreistet, dem hirnamputierten einschlägig vorbestraften Gewohnheitsverbrecher, Volksverhetzer und Bewährungsversager Winfried Sobottka ins Handwerk zu pfuschen. War dieser doch im Wahn immer der Überzeugung, dass ausschließlich seine VOLKSVERHETZUNGSZEITUNG das einzig Wahre und Aktuelle sei. 00008354

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Bemerkenswert zudem, dass es keinerlei Hinweis auf ihre wahre Identität gibt – weder Name noch Bild, im Grunde könnten es verschiedene Personen sein, die unter ihren Accounts auf FB und Twitter aktiv sind, ist es sogar ohne Weiteres möglich, dass die Frau, die sich als Muschelschloss an Mollath heranpirscht, keinen einzigen von all den Tweets und FB-Beiträgen selbst gepostet hat. Wozu auch? Um Mollath einzuwickeln und letztlich auf’s Kreuz zu legen sind ja auch ganz andere Qualitäten gefragt, und die scheint sie ja zu haben.

Welch ein Glück für Nixe Muschelschloss, dass der Wahnsinnige nicht ihren realen Namen kennt, denn diesen würde dieser PERVERSE STALKER WINFRIED SOBOTTKA durch das gesamte Internet peitschen.

Auch kommt wieder der Neid des irren Verbrechers ans Tageslicht. Nachdem aufgeflogen ist, dass sein Telefongespräch mit Gustl Mollath eine der üblichen Lügenmärchen war, muss er nun anderen unterstellen, das diese zum Schaden Mollaths agieren.

Fakt ist aber, dass die krankhafte Geltungssucht des schwer seelisch abartigen Sobottka eher zum Schaden Mollaths gereicht, da sein dämliches Gesülze ohne jeglichen Nährwert ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ihr solltet alles sichern. Dass man Mollath effektiv warnen könnte, glaube ich nicht. Er wird ihr glauben wollen, und sie wird ihm das vorübergehend ausgesprochen leicht machen. Aber wenn dann später der Blitz einschlägt – dann könnten meine Veröffentlichungen von heute wichtig sein.

Ist unser lüner Pausenclown nicht lustig? Hier sind doch seine gesamten variablen Wahninhalte in sicheren Händen. Wichtig sind die Veröffentlichungen eines beweisbar Wahnsinnigen bestenfalls für die Psychiatrie. Wenn Wahnfried in selbiger verschwunden ist, bleiben wohl nur die hier veröffentlichten Dokumente, da seine derzeit schon maroden und rechtswidrigen Seiten ab dem 08. Februar 2013 im Nirwana verschwinden werden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Mit Leuten wie Reiner Hofmann kann man nichts anfangen – aber Leute wie Heindl und Sponsel z.B. stehen erstens definitiv auf der rechten Seite, zweitens haben sie selbst tief genug in die Schurkenkiste der Verbrecher hinein gesehen, um denen wirklich alles zutrauen zu können.

Es ist davon auszugehen, dass KEINER der Genannten jemals etwas mit dem Aspiranten für die Psychiatrie zu tun haben will. Hier stellt sich gar nicht die Frage, ob er mit diesen etwas anfangen kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was Euch angeht: Traut, schaut wem! Ein einziges Mal zu leichtfertig – und es kann um einen geschehen sein.

Liebe Grüße

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Sollte der wahnhaft gestörte Winfried Sobottka tatsächlich begriffen haben, dass es um ihn am 08. Februar 2013 geschehen sein wird?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

PS: Ich habe einiges gesehen, was mich sehr erfreute – im Internet. Aber das beim Namen zu nennen, wäre nicht sinnvoll. Es würde nur wieder Terror gegen Leute auslösen, die ihn nicht verdient haben.

Das sieht man ja an den unendlich vielen Kommentaren auf seinen unzähligen Schmuddelseiten, den vielen Verlinkungen zu seinen Internet-Mülldeponien und der riesigen Anzahl von Seiten, welche United Anarchists ihm zu Ehren ins Internet setzte.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 20 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Anarchisten Boulevard, Nixe Muschelschloss, Gustl Mollath, Ursula Prem und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Es ist einfach nur noch lächerlich, wie DACHSCHADEN SOBOTTKA (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) wieder einmal rumkrampft, weil er wie schon so oft von einer Frau virtuell ein paar auf sein widerwärtiges Schandmaul bekommen hat. Es behagt dem Westentaschen-Macho eben in keinster Weise, dass es eine Frau wagen kann, nicht nach seiner Pfeife zu tanzen, und ihn, den Erfinder des „Sexualschemas“ und Helden des Saugrausches eiskalt abblitzen zu lassen. Das hatten wir schon öfters.

sobottka_joeres

Andererseits kann er sich in seiner irrsinnigen Wut herrlich davon ablenken, dass Freitag, der 08. Februar, mit Riesenschritten und unaufhaltsam näher kommt. Zu dumm, dass sich immer noch keiner der Prozessbeteiligten krank gemeldet hat, wie es sich der Irre in seiner völligen Panik lächerlicherweise wünschte.

k1631485

http://anarchisten-boulevard.blogspot.de/2013/01/ua-imuschelschloss-twitter-und.html

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung. Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Vorab:

Die 15 dümmsten Lügen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka:

Hinzuzufügen sind noch folgende Dauerlügen:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was die Volkszeitung angeht, so werden zukünftig nicht sehr viele, aber nur noch sehr wichtige und gut ausgearbeitete Artikel veröffentlicht werden – über das Wichtigste.

…werde ich zunächst etwas kürzer treten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Staatsschutzprodukt Muschelschloss / Muschischloss ? / z.K. Twitter, Facebook, Nixe Muschelschloss, Mollath, Ursula Prem 

Wirklich niedlich, zu welche „hochintelligenten“ Blubbereien der Irre fähig ist, wenn es darum geht, andere Leute zu verleumden und wenn ihm nichts weiter dazu einfällt. Da wird auch ein Internet-Nick kurzerhand verballhornt, aber so kennen wir es von dem lüner Pflaumenaugust nun mal.

[Anm.: Wenn der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Winfried Sobottka von Nixe Muschelschloss gleich auf einen Keuschheitsgürtel schließt, zeigt das nicht nur seine Einstellung zu Frauen, sondern dass sein Samenkoller schon ungeahnte Ausmaße annimmt. Was zu seinen bereits vorhandenen variablen Wahninhalten noch dazu addiert werden muss. ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Twitter-Userin Muschelschloss, unter Facebook unterwegs als Nixe Muschelschloss, beweist immer wieder, dass sie vom Fall Mollath in Wahrheit gar keine Ahnung hat.

Kleine Korrektur: Die Lady hat schon Ahnung. Nur hat sie den Irren mit seinen schmierigen Avancen kurz und schmerzhaft übelst abgewatscht. Und dann hat sie es obendrein auch noch gewagt, ihre eigene Meinung zu haben und seine Meinung nicht 200%ig bestätigen zu wollen. Das darf selbstverständlich alles nicht sein.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Fall 1:

KingBalance macht auf Twitter einen Scherz, den tatsächlich jeder als Scherz erkennen kann, der im Falle Gustl Mollath über die rechtlichen Möglichkeiten seiner Freilassung informiert ist. Doch Nixe Muschelschloss, die per Facebook und Twitter tagtäglich zu nahezu allen neuen Medienbeiträgen und den bekanntesten Diskussionsplattformen im Internet verlinkt, was den Fall Mollath angeht, hält das Unmögliche für möglich: Dass Gustl Mollath in der kommenden Woche auf freien Fuß kommen wird!

VVZ 2013 01.11.-1

Dummerweise ist der lüner Heckenpenner des Lesens nur sehr begrenzt fähig. Die 5 in seinem Deutsch-Abi hatte ihre volle Berechtigung. Die Lady fragt lediglich nach, Ob der Schreibende einen Link als BEWEIS für seine Behauptung hat und nicht mehr.

Was Dachschaden Sobottka da hineiniterpretiert und wie er sich daraus ein neues Ammenmärchen zurecht lügt, ist für einen Hirnnormalen nicht mehr zu verstehen und dient ihm lediglich dazu, seinen hilflosen Frust abzubauen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Fall 2:

Eine Falschmeldung des BR übernehmend kündigt sie eine vermeintliche Neuigkeit an, nämlich, dass im Februar ein Wiederaufnahmeverfahren im Fall Mollath starten soll. Das ist nicht wahr. Zwar hatte der BR falsch getitelt, doch das hätte sie herausgefunden – wenn sie sich den Radiobeitrag selbst angehört hätte! Tatsächlich berichtet der BR nämlich nur, dass Rechtsanwalt Strate einen ANTRAG stellen werde, ein Wiederaufnahmeverfahren zu eröffnen. Doch das ist am 14. Januar, als Muschelschloss den BR-Beitrag als „Neues im Fall Mollath“ serviert, schon fast einen Monat lang bekannt:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert und glaubt ]

Und? Wen interessiert es? Die Lady kann auch schreiben, dass Mollath im nächsten Jahr als Bundespräsident gewählt wird, und liegt damit im Wahrheitsgehalt immer noch um Lichtjahre vor dem lüner Lügenbaron.

Er klaubt zusammen, er fieselt an einzelnen Worten herum, er verdreht, er lügt sich zurecht, er wurschtelt herum, nur um irgendein „Argument“ zu bekommen, mit dem er gegen die Lady etwas ausrichten kann. Und das nur, weil sein waidwundes Ego zum wiederholten mal einen saftigen Tritt in den Arsch bekommen hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wer kann es ihr da noch abnehmen, dass sie sich wirklich für den Hergang im Fall Mollath interessiert?

Laber Rhabarber. Der Einzige, der als Trittbrettfahrer versucht hat, auf den fahrenden Zug der Sache Mollath aufzuspringen, der mit der dämlichen Fresse aber im Schotter gelandet ist und jetzt wild rumkaspernd hinter dem Zug herrennt und von allen darin fahrenden belustigt zur Kenntnis genommen wird, ist der lüner Alleinunterhalter, dem man sowieso überhaupt keine seiner notorischen Lügen abnimmt. smilie_auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Tatsachen sind:

1. Offenbar mühelos verfügt sie über einen enormen Fundus an Nachrichten.

Da ist der Neidfaktor des Irren offenbar bereits beträchtlich. Während er herumkrampft, sich an zig Leute aus dem Dunstkreis Mollaths heranwanzt und dennoch kein Bein an die Erde bekommt, hat die Lady hervorragende Verbindungen, d.h. Freunde und Bekannte im Internet. Das wird der ultimative Eigenbrötler Dachschaden Sobottka dummerweise in seiner völligen sozialen Isolation dank seines dissozialen „Charakters“ und seiner widerlichen Art niemals haben. Und genau das lässt seinen Neid sowie seinen Hass ins Grenzenlose wachsen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2. Sie gibt sich das Bild einer aufgeklärten und entschlossenen Kämpferin für Recht und Freiheit  – u.a. durch ihre „Lieblingszitate“ auf Facebook, aber auch durch die Auswahl der Nachrichten.

Laber Rhabarber. Hohle Wortblasen über hohle Wortblasen. Es handelt sich bei der Lady sicher nicht um eine „Kämpferin“, sondern um eine Person, die sich ausschliesslich aus eigenem Antrieb in einer Sache engagiert. Und das eben NUR für sich und NIEMALS für den lüner Pausenclown.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

3. Sobald sie sich selbst äußern muss, entsteht allerdings eher das Bild einer unpolitischen und nicht besonders intelligenten Person, siehe:

https://dasgewissen.wordpress.com/2013/01/15/nixe-muschelschloss-gustl-mollath-und-winfried-sobottka-stalker-und-psychopath/

Das schmiert GERADE der, der außer einem grenzenlosen Egoismus sowie einem krankhaften Geltungswahn, der ihn über Leichen gehen lässt, nichts aber auch gar nichts an politischen Interessen hat, sondern den AUSSCHLIESSLICH der eigene, fett gefressene Arsch, das eigene Wohlergehen sowie die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen interessiert.

Wobei die Lady selbstredend an die überragende „Hochintelligenz“ des lüner Quatschkopfs nicht heranreichen kann, denn wer so dämlich ist, sich zunächst eine Vorstrafe von 22 Monaten Strafhaft auf Bewährung einzufangen und diese Bewährung dann bekloppterweise dadurch zu vernichten, indem er dieselben Straftaten munter weiter begeht, der ist schon der Titelaspirant auf den Blödmann in Gold. auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

4. Ihre Namensbezeichnungen „Muschelschloss“ und „Nixe Muschelschloss“ sind bestens geeignet, Phantasien liebeshungriger Männer in jeden beliebigen Himmel wachsen zu lassen, so, als wären sie von Werbeexperten mit dem Ziel ausgesucht worden:

– Nixen sind in allen Darstellungen weibliche Wesen mit ausgesprochen reizvollen weiblichen Öberkörpern und ausgesprochen schönen Gesichtern.

– Muschelschloss liegt im Klangbild sehr nah bei Muschischoß, und es ist sicherlich keine Frage, woran ein Mann denkt, wenn eine  Frau ihm ins Ohr flüstert: „Meine kleine Muschel wartet auf Dich!“

Muhahaha – was sich der notgeile Irre in seinem Hormonstau und seinem Samenkoller nicht alles zusammenreimt. 00008276

Zu dumm auch, dass der Irre mit seinen durchgeknallten Pseudonymen wie „belljangler“ = „Glockenschepperer“ (was vielleicht dem Zweiklang-Gong in seinem Hohlschädel entspricht) oder „Feuerkraft“ (meinte er damit wohl seine ewig scheiternden „Offensiven“ ???) nicht wirklich erotische Eindrücke hinterlässt, und dass sein eigener, lächerlicher Name im gesamten Internet bereits bekannt und verbrannt ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Bemerkenswerter Weise geht diese Nixe Muschelschloss im Falle des Gustl Mollath ganz schön ran:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert und glaubt ]

Also wenn das bei Wichsfried schon unter „die geht ran“ fällt, ist das wirklich nur dadurch zu erklären, dass sein letzter ernsthafter Kontakt mit einer realen Frau bereits Jahrzehnte in der Vergangenheit liege. 00008332

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Da sie im Falle Mollath erkennbar uninformiert ist, Nachrichten ferner nicht über die Schlagzeilen hinaus zu lesen scheint, ist das Bild einer engagiert für Recht und Freiheit kämpfenden Frau jedenfalls ein Fake.

Hatte er das nicht bereits mindestens drei mal geschrieben? In seiner hilflosen, frustrierten Wut dreht sich der Irre im Kreis wie ein Pinscher, der kläffend seinem eigenen Schwanz nachläuft (was man sich beim Irren besser nicht vorstellt … 00008334

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ein Fake, das aber eindeutig professionell mit Nachrichtenlinks versorgt ist, so gut, dass sie selbst schreibt: „Oft schneller als Reuter“ Wer also könnte sie so gut mit Nachrichten versorgen? Selbst Nachrichten in Englisch und Französisch hat sie im Angebot.

Ein Fake, das sich durch die zusätzliche Komponente weiblicher Verlockung bestens eignet, um Internetkontakte mit männlichen Staatskritikern aufzunehmen, auf die dann hinreichend geschulte Frauen angesetzt werden können. Jawohl, Frauen: Das Kunstprodukt Muschelschloss kann beliebig viele weibliche Staatsschutz-IM an männliche Staatskritiker heran führen – es gibt ja  praktisch  nichts, was über diese Nixe Muschelschloss im Internet veröffentlicht ist: Alter unbekannt, Aussehen unbekannt, Name unbekannt.

Schnarch. Man kann es nicht mehr hören. Wenn der Irre mit seinem Wahn irgendwo bei normalen Leuten auf Granit beißt, ist es nicht seine eigene Schuld, sondern IMMER der Staatsschutz, seine Universalausrede eben. Der Irre ist niemals um eine feige Ausrede und ein Totschlagargument verlegen, um sich sein

Totalversagen – im Kleinen, im Großen, in allem

nicht eingestehen zu müssen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und ihre engsten Unterstützer unter Twitter geben ein dazu passendes Bild ab:

Rollkommando und Stalking

Dafür HAT die Lady aber UNTERSTÜTZER, wohingegen der Irre seit JAHREN mit seinem Blödsinn überall hausieren geht, und außer Hohn, Spott, Verachtung und Vorstrafen NICHTS aber auch GAR NICHTS bekommt – schon gar keine Sympathisanten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

 Ich warne jedenfalls nach wie vor sehr entschieden vor ihr:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert und glaubt ]

[Anm.: Auffällig sind hier wieder die vielen Verlinkungen, welche auch ein Beweis für die wahnhafte Persönlichkeitsstörung des Irren nach ICD-10 sind. Wenn ihm nichts einfällt, was er schreiben soll, aber die Profilneurose ihn dazu zwingt, hält er es für notwendig, sich permanent zu wiederholen, was er selber als „vernünftig“ bezeichnet.  )

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Mag der Irre noch ein wenig „warnen“, bringen wird das im Endeffekt überhaupt nichts. Es ist nur noch Lächerlich und nötigt maximal zum Fremdschämen, wenn er über den Nick einer Userin im Internet herfällt und diesen in den Schmutz ziehen will. Aber auch dieses Trauerspiel endet nun bald.

Am 08. Februar 2013 kann der Irre seine neuen „Erkenntnisse“ Richter Oehrle vortragen – und dem Psychiater Dr. Lasar.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 21 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Nixe Muschelschloss, Twitter, der Fall Mollath und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

DACHSCHADEN SOBOTTKA beweist mal wieder, dass sich zu seiner wahnhaften Persönlichkeitsstörung abgrundtiefe Schlechtigkeit hinzugesellt. Schuld, dass keiner mit ihm spielt sind natürlich die anderen, in diesem Falle Nixe Muschelschloss, welche nun von ihm gestalkt wird.

onanist_sobottka

http://www.die-volkszeitung.de/2013/2013-winfried-sobottka/01-Winfried-Sobottka.HTM

Vorab:

Die 15 dümmsten Lügen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka:

Hinzuzufügen sind noch folgende Dauerlügen:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was die Volkszeitung angeht, so werden zukünftig nicht sehr viele, aber nur noch sehr wichtige und gut ausgearbeitete Artikel veröffentlicht werden – über das Wichtigste.

…werde ich zunächst etwas kürzer treten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka 2013 – persönliche Kurzmitteilungen

2013-01-14 – 14. Januar 2013

Das falsche Muschelschloss

Alleine diese Überschrift beweist wieder die wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 von Dachschaden Sobottka. Nur weil Nixe Muschelschloss an einer Unterhaltung mit ihm nicht interessiert ist, beginnt er nun seine Hetzkampagne im Internet. Das dürfte aber nicht lange anhalten, da am Freitag, den 08. Februar 2013 ihm Richter Oehrle, Amtsgericht Lünen, diesem ordinären Gewohnheitsverbrecher, Volksverhetzer und Bewährungsversager das Fell über die Ohren ziehen wird.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Meine sachlichen Artikel, in denen ich begründet und belegt aufzeige, dass Muschelschloss sich in Wahrheit überhaupt nicht für den Fall Mollath interessiert, […]

Wann hat denn Wahnfried jemals einen „SACHLICHEN“ Artikel geschrieben? Genau wie dieser Artikel strotzt doch ALLES was er schmiert vor Diffamierungen, üblen Nachreden, Denunziationen und Verleumdungen. Der Einzige der sich nicht im Geringsten für den Fall Mollath interessiert, sondern den Namen missbraucht, um seine Internet-Mülldeponien in den Mittelpunkt zu rücken, heißt Winfried Sobottka. Was ihm aber gründlich misslang, da die ECHTEN Mollath-Sympathisanten von dem dämlichen Umsturzgeschwafel des Geistesgestörten nicht erbaut sind.

Der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Winfried Sobottka, mag mal begründen, welche Motivation Nixe Muschelschloss haben solle, sich nicht wirklich für den Fall Mollath zu interessieren. Jedenfalls missbraucht sie den Namen nicht um, im Gegensatz zu Wahnfried, Werbung für eigene Seiten zu machen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

[…] und in denen ich deshalb aus guten Gründen dringend vor ihr warne, haben zu ungehörigen Reaktionen geführt, die wiederum klar dafür sprechen, dass man dieser Muschelschloss zwar alles zutrauen kann, ihr aber besser nicht trauen sollte:

Vor wem warnt der Wahnsinnige eigentlich nicht? Dabei ist es dieser elende Lügner, Verleumder, einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka selber, vor dem man nicht genug warnen kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Rollkommando und Stalking

14. Januar 2013: Aufschlussreiches von den Freunden der Nixe Muchelschloss (unter FB) bzw. der Muschelschloss (unter Twitter).

Ich habe (Nixe) Muschelschloss sehr sachlich kritisiert und aus guten Gründen dringend vor ihr gewarnt. Es wäre an ihr und ggf. ihren Freunden gewesen, dieser Kritik und den Gründen meiner Warnung mit Argumenten entgegen zu treten.

Da nennt der Irre die gute Frau „Tusse“ und bezeichnet das noch als sachliche Kritik.

VVZ 2013 01.13.-8a

Diesem „Argument“ sollen also Nixe Muschelschloss und deren Freunde entgegentreten. Der Vollidiot sucht nur krampfhaft die Unterhaltung und es wäre dumm bei Twitter oder Facebook darauf einzugehen. Den Irren sollte man trockenlaufen lassen ignorieren oder ganz rauswerfen. Alles andere ist sinnlos.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Doch stattdessen lügt sie, ich würde sie „wegen ihres Einsatzes für Mollath“ „stalken“, und ihre Freunde empfehlen öffentlich, mich zu stalken und mir ein Rollkommando anzudrohen. Siehe Screenshot unten.

Was soll denn an der Aussage, dass Dachschaden Sobottka stalkt gelogen sein? Er hat doch noch NIE etwas anderes im Internet gemacht. Es gibt keinen größeren Denunzianten im Internet als Wahnfried. Man google z.B. unter Dr. med. Bernd Roggenwallner, um zu erfahren, was sich der wahnsinnige Verbrecher im Internet so erlaubt. Aufschlussreich dürften auch seine ANKLAGESCHRIFTEN sein. Selbst seine EINSTWEILIGEN VERFÜGUNGEN sprechen Bände über diesen kriminellen Volksverhetzer.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

„Sage mir, wer deine Freunde sind, und ich sage dir, wer du bist“, pflegte meine Mutter gelegentlich zu sagen.

Lünen, 11.01. 2013, Dipl.-Verbrecher  Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS

Also mit dieser Weisheit hat sich der wahnsinnige ein unbeschreibliches Eigentor geschossen, aber er ist schon dermaßen abgestumpft, dass er überhaupt nichts mehr merkt.

Dieser Spruch hat schon seine Richtigkeit. Welche Freunde kann den dieses völlig sozial isolierte Ungeheuer denn vorweisen? KEINE Noch nicht einmal Kommentare gibt es auf seinen Schmuddelseiten, wenn er sich nicht selber kommentiert. Die Leute, welche der Irre bisher als seine Freunde betrachtete, was durchaus nicht auf Gegenseitigkeit beruhte, hat er mit seinem dissozialen Verhalten erfolgreich weggeekelt.

Selbst im Internet hat er es schon fertiggebracht, dass ihm nur noch Verachtung entgegengebracht wird. Dafür hat er aber schon im Wahn eine Lösung gefunden, indem er sich die anarchistischen Hacker einbildet, welche angeblich bei Google seine Seiten pushen. 00008332

Weil ihm das nicht reicht führt er im Internet Selbstgespräche mit Romanfiguren, wie Sherlock Holmes.

Nun aber zu dem „Rollkommando“.

VVZ 2013 01.14.-1

VVZ 2013 01.14.-2

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ansonsten hat Muschelschloss wieder einmal belegt, dass sie über das Lesen von Titelzeilen im Falle Mollath nicht hinaus geht, indem sie eine fast einen Monat alte Info als „Neues im Fall Mollath“ verkaufte, das auch noch unter einem Titel, der schlichtweg falsch ist:

Zumindest phantasiert Nixe Muschelschloss nicht, wie es bei Dachschaden Sobottka gang und gäbe ist. Inwieweit sich andere Leute über den Fall Mollath informieren ist auch nicht Wahnfrieds Problem, der sich lieber mit seinem eigenen Verfahren, bei dem es um sehr viel geht, beschäftigen sollte. Aber 22 Monate + Nachschlag sind für diesen Verbrecher natürlich Peanuts.  

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Falschmeldung ungeprüft übernommen

14. Januar 2013: Desinformation betreffend Wiederaufnahmeverfahren im Fall Mollath durch „Muschelschloss“ (Twitter) und bereits am 08. Januar 2013 durch bayerischen Rundfunk.

Das, was alle Interessierten seit fast einem Monat wissen, dass RA Strate einen Wiederaufnahmeantrag im Fall Mollath stellen wird, wird nun unter der Rubrik „Neues im Falle Mollath“ und unter irreführender Headline verkauft.

Die Hirnlosigkeit wesentlicher Teile der Twitterei zu #mollath wird durch den Screenshot unten belegt (Aufnahmezeitpunkt unten rechts im Screenshot einzusehen).

Für den Suchbegriff „Mollath“ Top gelistet und 10 mal retweeted kündigt „Muschelschloss“ ein Wiederaufnahmeverfahren im Februar als wahrscheinlich an. Folgt man dem Link, dann gelangt man zu einem Radiobeitrag des BR, dessen Titel tatsächlich lautet: „Neues im Fall Mollath: Wiederaufnahme des Verfahrens wohl im Februar“.

Das ist dummes Zeug, auch der Radiobeitrag selbst enthält nur den Hinweis, dass Rechtsanwalt Strate einen Wiederaufnahmeantrag stellen will – möglichst noch im Januar, was aber schon überholt ist, es wird wohl Februar werden, bis der Antrag gestellt sein wird.

Doch mit Stellung des Antrages ist noch lange keine Wiederaufnahme des Verfahrens gegeben – denn über den Antrag muss erst gerichtlich entschieden werden, und die Entscheidung kann auch ablehnend erfolgen und sich zu einem längeren Rechtsstreit ausdehnen (BGH, Bundesverfassungsgericht, Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte).

Doch selbst, wenn Strates Antrag die Zustimmung des Landgerichtes finden sollte, so könnte immer noch die Staatsanwaltschaft in die Beschwerde gehen, damit jedenfalls Zeit schinden, womöglich auch eine letztlich andere Entscheidung herbeiführen.

Und selbst, wenn das Landgericht dem Antrag kurzfristig stattgeben und die Staatsanwaltschaft die Entscheidung nicht anfechten würde, so müsste ein Wiederaufnahmeverfahren erst vorbereitet und terminiert werden – im  Februar 2013 wird ein solches Verfahren wohl kaum beginnen.

Lünen, 11.01. 2013, Dipl.-Verbrecher  Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS

Fakt ist, dass ein Wiederaufnahmeverfahren in die Wege geleitet wurde und auch stattfinden wird. Wann das nun stattfindet ist irrelevant, aber an solchen Nebensächlichkeiten hängt sich der Irre IMMER auf und füllt damit seine Schmuddelseiten, weil er NICHTS anderes zu bieten hat.

Ich bin ja gespannt, wie der Geistesgestörte lostoben wird, wenn das Wiederaufnahmeverfahren ein anderes Ergebnis erbringt, als er sich erhoffte. Nur wird bis dahin seine Bewährung  widerrufen sein und er sich im Knast oder der Psychiatrie befinden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

VVZ 2013 01.14.-3

Dass diese Nonsense-Meldung auf Top rangiert, weil sie oft getweeted wurde, sagt mehr über die Hohlköpfigkeit der Muschelschloss-Freunde unter Twitter als über den Wert der Meldung aus.

An dieser Stelle sollte sich der geistesgestörte Winfried Sobottka schön an der eigenen Nase packen, denn die gefälschten Statistiken von one.com und das NICHT Vorhandensein der Volksverhetzungszeitung im regionalen Ranking sagen nämlich sehr viel über den Wert seiner Beiträge aus.

Dass dieser Größenwahnsinnige IMMER anderer Beiträge, welche nicht SEINEN verquasten Theorien entsprechen, als Nonsense-Meldung betrachtet ist nichts Neues und Teil seiner variablen Wahninhalte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nebenbei möchte ich anmerken, dass es kein Zufall war, dass mein Twitter Account zu Beginn meines Auftretens dort mehrfach gesperrt war: Völlig tadellose Antworten, die ich zu einigen Tweets gesendet hatte, waren böswillig und falsch als „Spam“ gemeldet worden, wofür wohl nur Staatsschutz-IM (inoffizielle Mitarbeiter) und sonstige Satanisten als Täter infrage kommen. Dadurch war mein Account von einer Prüfautomatik unter Twitter automatisch gesperrt worden.

Bestimmt war das Sperren kein Zufall. Es ist wirklich neu, dass der Irre mal nicht spammt. Alleine das permanente Verlinken zu seinen Internet-Müllkippen nennt sich SPAM.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich nehme an, dass es die selbe Art von Leuten ist, die Twitter User wie mich abzuschießen versucht, andererseits diese Muschelschloss in den Twitter-Himmel tweetet.

Aha, jetzt kommen wir der Wahrheit näher. Diesen sozial isolierten und egozentrischen Eremiten stört, dass Nixe Muschelschloss über einen Freundeskreis verfügt, was er gar nicht kennt. Selbstverständlich ist dann auch diese schuld daran, dass er gesperrt wurde. Dass die Sperre an seinem eigenen dämlichen Geschmiere liegen könnte, kommt ihm gar nicht in den Sinn. Bei ihm sind eben IMMER andere schuld.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Facebook-Freundschaft mit dem falschen Mollath habe ich gekündigt, dazu und zum Unterstützerkreis werde ich mich noch umfangreicher äußern.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Bisher hat der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka doch ALLEN gekündigt, selbst denen, welche sich auf seine Seite stellten. Zudem wird jeder Kommentar bei ihm gelöscht, der seinem Stuss widerspricht und die anderen Kommentatoren werden übelst beleidigt.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 22 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Nixe Muschelschloss, Gustl Mollath und Winfried Sobottka, Stalker und Psychopath.

Nixe Muschelschloss hat sich nun den Stalker der Nation DACHSCHADEN SOBOTTKA eingefangen, den sie wohl erst am Freitag, den 08. Februar wieder los wird, wenn dem Irren am Amtsgericht Lünen der Hahn zugedreht wird.

Richter6

http://www.die-volkszeitung.de/2013/2013-winfried-sobottka/01-Winfried-Sobottka.HTM

Vorab:

Die 15 dümmsten Lügen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka:

Hinzuzufügen sind noch folgende Dauerlügen:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was die Volkszeitung angeht, so werden zukünftig nicht sehr viele, aber nur noch sehr wichtige und gut ausgearbeitete Artikel veröffentlicht werden – über das Wichtigste.

…werde ich zunächst etwas kürzer treten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka 2013 – persönliche Kurzmitteilungen Die falsche Nixe / das falsche Muschelschloss

Hier fragt man sich, was der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Stalker Winfried Sobottka unter „persönlich“ versteht. Naja, er betrachtet sein Geschmiere im Internet ja auch als „offene Briefe“. Der Lehrer, der ihm eine 5 im Fach Deutsch gab hatte wirklich ein Herz für Vollidioten, denn angemessen wäre eine 6. smiley_emoticons_auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dass man nun unter FB nachlesen kann, ich würde „Nixe Muschelschloss“ „stalken“, weil (sic!) sie sich im Sinne des Gustl Mollath einsetze (sic!), rundet das Bild noch etwas ab.

Zumindest setzt sich Nixe Muschelschloss ohne Hintergedanken und uneigennützig für Gustl Mollath ein, was man von Wahnfried nicht behaupten kann, der den Namen Mollath missbraucht um Besucher auf seine Schmuddelseiten zu locken und gleichzeitig Sympathisanten für seine selbstverschuldete missliche Situation (22 Monate + Nachschlag) zu finden.  

Zudem hat man Dachschaden Sobottka bei Facebook aber schnell durchschaut. Er erfreut sich eben ÜBERALL höchster Beliebtheit. 

Er scheint wirklich unter Stress zu stehen, wenn er Facebook nicht mehr ausschreiben kann. Was er mit „(sic!)“ meint, ist erklärungsbedürftig. Nur hat er dafür gewiss auch keine Zeit, da er als Hartz IV-Genießer und Aspirant für die Psychiatrie unter Dauerstress steht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Damit sich jeder selbst ein Bild machen kann, habe ich den FB-Dialog zwischen ihr und mir nun veröffentlicht:

Dipl.-Verbrecher Winfried Sobottka, UNITED ANARCHISTS

FB Dialog Sobottka u. „Nixe“ Das verlinke ich nicht, sondern hänge das wegen der besseren Lesbarkeit gleich an. Es ist wieder typisch für den geistesgestörten Chaoten Sobottka überflüssig zu verlinken, was er dann als „übersichtlich“ und „gut lesbar“ bezeichnet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Kommunikation von „Nixe Muschelschloss“ und Winfried Sobottka unter Facebook

Vorwort – Erläuterung des Hintergrundes, vor dem der auf den unten eingefügten 7 Screenshots festgehaltene Dialog stattfand.

Dieser Schriftverkehr ist nur insofern interessant, weil dieser Wahnfried sich wieder als hemmungslosen und notorischen Lügner entlarvt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Mein eigenes Interesse am Fall Mollath, in dem ich mich selbst im Internet sehr stark engagiere (Beitragsveröffentlichungen, Kommentarspalten) führte auch dazu, dass ich mich mit der FACEBOOK-Seite „Gustl Mollath“ befasste.

Hier ist wenigstens mal ein Körnchen Wahrheit zu finden, nämlich die EIGENEN Interessen des Egozentrikers. Im Veröffentlichen von sinnlosen Beiträgen war Dachschaden Sobottka schon immer Weltmeister und hat mit dem Fall Mollath rein gar nichts zu tun. Seine „Kommentarspalten“ kann er sich dahin schmieren, wo die Sonne nicht hinscheint. Wenn der Irre sich selber nicht kommentiert, tut sich da NICHTS.  

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dort stieß ich auf einen Kommentar der Userin „Nixe Muschelschloss“, der mir zusagte. Also Schaute ich nach, was auf der seite dieser Userin zu finden war. Dort fand ich Postings von ihr, die den Eindruck einer sehr kritischen, weitgehend über die staatlichen und gesellschaftlichen Probleme aufgeklärten Person erweckten, zudem den Eindruck einer kämpferischen Person, der auch klar ist, dass nur gezielte Kooperation etwas bewirken kann, wenn man erfolgreich gegen staatliches Unrecht .angehen will. Diesen Eindruck vermittelte sie vor allem durch ein auf ihrer Seite von mir gefundenes Zitat:

„Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe aufmerksamer, engagierter Bürger die Welt verändern kann. Tatsächlich ist es das einzige, was die Welt jemals verändert hat. (Margaret Mead)“

Hihihi, da ist der Irre doch an eine kämpferische Frau geraten. Das passt doch gar nicht in das Beuteschema des rechthaberischen Despoten. Er benötigt doch ein Dummerchen, welches nach seiner Pfeife tanzt und niemals widerspricht. KEINE Frau, die auf sich hält wird sich längere Zeit mit diesem geistesgestörten Egozentriker beschäftigen. Es ist eine Frage der Intelligenz, wie lange es dauert, bis sie merkt, mit was für einen Maulfechter, Wichtigtuer, Feigling und schmierigen Klugscheißer sie es zu tun hat, dessen ganzer „Mut“ sich darin erschöpft aus seinem Wohnklo heraus im Internet rumzupöbeln und dabei nicht vor Straftaten zurückzuschrecken.  

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Den beschrieben Umständen nach ging ich also davon aus, dass in wesentlichen Punkten eine gemeinsame Sicht der Dinge und vergleichbare Einstellungen einerseits der Userin „Nixe Muschelschloss“, andererseits meiner Person gegeben war:

Bei einer klugen und kämpferischen Frau kann es NIEMALS Gemeinsamkeiten mit dem schwer seelisch abartigen Sobottka geben, der nur noch in seiner Scheinwelt, weit entfernt von der Realität,  dahindämmert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

1. Gustl Mollath brauchte soviel und so gute Unterstützung wie möglich.

Genau dafür ist der Wahnsinnige völlig ungeeignet, dessen ganze „Hilfe“ AUSSCHLIESSLICH darin besteht, irgendwelche Personen des öffentlichen Lebens zu verleumden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2. Starke Bereitschaft innere Bereitschaft, Gustl Mollath zu helfen.

Genau die fehlt Dachschaden Sobottka, der AUSSCHLIESSLICH seine EIGENEN Interessen zu wahren gewillt ist. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

3. Grundsätzlich gleiche Ansichten hinsichtlich der gesellschaftlichen Probleme.

Da wird der Irre aber lange suchen müssen bis er jemanden findet, der seine Ansichten bezgl. der Gesellschaft teilt. Er, der sich selber aus der Gesellschaft hinauskatapultiert hat, diese aber als arbeitsunwilliger Parasit und Sozialschmarotzer nur schröpft, sollte sich derzeit besser um seine eigenen Probleme kümmern, die ihm über den Kopf wachsen, anstatt um die Probleme der Gesellschaft, der er nicht angehört.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

4. Konsens darüber, dass konzertiertes Vorgehen weitaus erfolgreicher sein kann, als wenn alle Unterstützer isoliert voneinander wirken.

Wie wahr. wie wahr, nur legen die Mollath-Sympathisanten schon ein konzertiertes Vorgehen an den Tag. Nur benötigen sie keinen Vollidioten, der nur wild herumpöbeln stänkern und verleumden kann, als Verstärkung. Und schon wieder steht Wahnfried mit seinem kurzen Hemdchen mutterseelenallein da.  

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Schließlich kam noch eines hinzu: Der Petitionsverlauf gab längst zu erkennen, dass es nicht gelungen sein konnte, für eine sachgerechte Entfaltung öffentlichen Interesses im Fall Mollath zu sorgen. Vielmehr ließ die Kurve, das gilt auch heute noch:

VVZ 2013 01.13.-1

deutlich erkennen, dass ein relativ kleines Potential von überdurchschnittlich interessierten  Internetusern (ca. 5.000 bis 7.000) zwar nahezu vollständig ausgeschöpft werden konnte, dass es darüber hinaus aber nicht gelang, weitere Bevölkerungskreise hinreichend zu mobilisisieren, um zwei Minuten Zeit für die kostenlose Unterstützung der Petition einzusetzen: Der Kurvenverlauf ist absolut typisch für die Ausschöpfung eines begrenzten Potentials, zunächst starker Anstieg, dann zunehmende Abflachung und letztlich Steigung gegen null, wie beim Leerangeln eines Fischteichs.

Das kann nur einen saudämlichen Ladenhüter wie Wahnfried, der schon von der Revolution träumte,  verblüffen. Für jeden normalen Menschen war das voraussehbar. Der normale Bürger geht redlich seiner Erwerbstätigkeit nach und hat eigene Probleme. Jetzt kann sich der Wahnsinnige mal ausrechnen, wieviel Bürger noch übrig bleiben, welche sich intensiv mit dem Fall Mollath beschäftigen können. 5.000 bis 7.000 ist schon sehr viel, wenn man bedenkt, dass nur sehr wenige sich beruflich damit beschäftigen müssen. ( z.B. Journalisten, Juristen usw.)

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das kann man gar njcht anders denn als Misserfolg aller Bemühungen pro Mollath werten, und ganz zweifellos hätte es die demagogischen Medienartikel gegen Mollath (unter anderem Lakotta/SPIEGEL, ZEIT, TAGESSPIEGEL) nicht gegeben, wenn der Petitionsverlauf nicht klar signalisiert hätte, dass ein echtes Interesse größerer Bevölkerungsanteile gar nicht gezündet worden war.

Nun kann man ein anstehendes Wiederaufnahmeverfahren durchaus nicht als Misserfolg bezeichnen. Für den lüner Vollidioten ist es aber ein Misserfolg, denn es gibt keinen Durchbruch, keine Revolution, der Irre geht nicht als neuer Diktator aus der Geschichte hervor und muss sich weiterhin mit dem staatlichen Almosen Hartz IV begnügen. auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Vor den geschilderten Hintergründen schrieb ich also eine Privatnachricht an „Nixe Muschelschloss“, weil ich annahm, dass im Falle Gustl Mollath ein starkes gemeinsames Interesse vorhanden sei, weil ich annahm, dass auch sie daran interessiert sei, dass der Fall Mollath letztlich erfolgreich in seinem Sinne abgeschlossen werde, weil ich annahm, dass es auch ihr nicht gefallen konnte, wie ungünstig der Petitionsverlauf sich darstellte, und weil ich annahm, dass sie zumindest zu einem Austausch darüber bereit sei, wie man die Lage verbessern könne.

Zu den weit auseinanderklaffenden Interessen, hatte ich mich oben schon geäußert und werde das gewiss für die Hochintelligenz, deren Sprecher Wahnfried sein will, nicht wiederholen. Es gibt da NICHTS mehr auszutauschen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es zeigte sich allerdings sehr schnell, dass das von ihr unter Facebook aufgebaute Bild nicht mit ihren wahren Motiven übereinstimmen konnte, denn eindeutig zeigte sie an der Sache selbst kein Interesse, zeigte sich vielmehr von Anfang an stark daran interesssiert, es gar nicht zu einem Gespräch zum Fall Mollath kommen zu lassen.

Hier irrt der Wahnsinnige schon wieder, denn was hat es mit dem Fall Mollath zu tun, wenn Nixe Muschelschloss kein Interesse an einem Gespäch mit dem unter wahnhafter Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 leidenden Sobottka führen will? Es gibt wohl KEINEN normalen Menschen, der an einem Gespräch mit dem Geistesgestörten interessiert ist, was man auch an den „unzähligen Kommentaren“ bei ihm erkennen kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Unten nun die Screenshots.

Lünen, den 13.01. 2013, Dipl.-Verbrecher Winfried Sobottka

VVZ 2013 01.13.-2

Hier gibt der Wahnsinnige sogar unumwunden zu, welche verwerflichen Interessen er verfolgt. Er will zu Lasten des Namens Mollath seine Schmuddelseiten aufpäppeln und möglichst Dumme finden, welche für ihn schreiben. Mit seiner abstoßenden VOLKSVERHETZUNGSZEITUNG verändert er die Welt mit Sicherheit nicht.

VVZ 2013 01.13.-3

Auch hier belegt der Irre wieder, worum es ihn geht. Übrigens verkennt er dabei eines, juristisch gesehen ist das Nichtbefolgen der Anordnungen von Vollzugsbeamten schon Widerstand gegen die Staatsgewalt.  Somit war der feige Fluchtversuch des Geistesgestörten, der dabei eine Polizistin anrempelte, durchaus aggressiv. Außerdem gehören MORDAUFRUFE sicherlich in die Kategorie Aggression.

Dass er im Wahn wieder Namen nach Gutdünken zuordnet, ist ja nichts Neues. Er hält mich ja auch für Dr. Roggenwallner. smilie_auslachen

VVZ 2013 01.13.-4

Gut, dass Dachschaden Sobottka NICHTS mehr begreift, denn sonst würde er jetzt in Tränen ausbrechen über seine hirnlosen Weihnachtsgrüße, welche er ins Internet stellte. Zudem ist wieder eine seiner LÜGEN vom Tisch, dass er mit Gustl Mollath telefoniert habe.

VVZ 2013 01.13.-5

Ganz gewiss ist Wahnfried der Einzige, der das mit den nachlassenden Zahlen der Petitionszeichner versteht. Dafür macht er aber wieder Werbung für seine VOLKSVERHETZUNGSZEITUNG, ohne zu begreifen, dass genau das ein Schuss in den Ofen ist. 00008332

VVZ 2013 01.13.-6

Jetzt bekommt der Dummschwätzer endlich seinen redlich verdienten Rüffel. Außerdem wird dieser einschlägig vorbestrafte irre Gewohnheitsverbrecher alleine Gustl Mollath NIEMALS freibekommen. Eher landet er selber in der Psychiatrie.

Dafür hat sie den Irren auch noch an die Mollath-Aktivisten verwiesen, bei denen er dummerweise bereits abgeblitzt ist, was er natürlich so gar nicht gebrauchen konnte.

VVZ 2013 01.13.-7

Ist das nicht lustig, da bringt Nixe Muschelschloss doch denselben Spruch, wie Ass. jur. Claus Plantiko: “ Mach Dein Ding, ich meins.“ Den Spruch sollte sich der ordinäre Gewohnheitsverbrecher Sobottka hinter die Ohren schreiben: „Ab einem bestimmten Einsatz wird Wirkung erreicht, unterhalb dessen keiner.“ Es klopft sein nächstes und letztes Strafverfahren an die Tür und von irgendwie gearteten Einsatz (Verteidigungsstrategie) ist nichts erkennbar. Aber soll der Irre richtig vor die Wand klatschen. Es wird wirklich ALLE hoch erfreuen.

VVZ 2013 01.13.-8a

Da hat ja Nixe Muschelschloss noch richtig Glück „nur“ als Tusse bezeichnet zu werden, da bei Wahnfried in solchen Fällen gewöhnlich die Bezeichnung „Satanistin“ zur Anwendung kommt.

Antworten bekommt man von dem Wahnsinnigen NIE, weil er nur die Leute zusülzt und gerechtfertigte Fragen nicht verträgt. Dass diese erbärmliche Kreatur Sobottka nicht verletzlich ist, ist seinem Stumpfsinn zu verdanken.

Erstaunlich ist nur, dass dieser arbeitsunwillige dissoziale Penner, Sozialschmarotzer und Hartz IV-Genießer wieder von „knapper“ Zeit schwätzt. Dabei hat er wirklich nichts anderes zu tun, als nur im Internet zu schmieren, was auch sein ganzer Lebensinhalt ist, bis er am 08. Februar 2013 richtig einen auf den Deckel bekommt.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 23 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

United Anarchists, Gustl Mollath, NIXE MUSCHELSCHLOSS und Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Die Panik vor seinem Verfahren am 08. Februar übermannt DACHSCHADEN SOBOTTKA , der nun seinen, mehrfach in verschiedenen eigenen Blogs veröffentlichten saudämlichen Artikel, in einem Selbstgespräch seinen Hirngespinst-Anarchisten zukommen lässt. Er ist und bleibt eben ein Fall für die Psychiatrie Aplerbeck.

sobottka_aplerbeck

http://anarchisten-boulevard.blogspot.de/2013/01/an-ua-betreffend-nixe-muschelschloss.html

Vorab:

Die 15 dümmsten Lügen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka:

Hinzuzufügen sind noch folgende Dauerlügen:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was die Volkszeitung angeht, so werden zukünftig nicht sehr viele, aber nur noch sehr wichtige und gut ausgearbeitete Artikel veröffentlicht werden – über das Wichtigste.

…werde ich zunächst etwas kürzer treten.

Da es sich bei Wahnfrieds Beitrag ausschließlich um wiedergekäuten Hirnschrott handelt, über den ich hier schon ausführlich schrieb, ohne dass man ewig herumklicken muss.

beschränke ich mich nun nur noch auf die neuerlichen Äußerungen des lüner Vollidioten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

An UA betreffend NIXE MUSCHELSCHLOSS / ccc, chaos computerclub, anon, anonymous,berlin, hamburg, münchen, hannover, stuttgart, nürnberg, köln, düsseldorf,leipzig, dresden,dortmund usw.

Hallo Leute!

Es verblüfft mich selber welche Auswirkungen selbst „weiche“ Drogen wie Cannabis für Auswirkungen haben können. Zumindest das Hirn vom SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Winfried Sobottka wurde dadurch restlos zerstört. Wieviel weitere Geschädigte es noch gibt, entzieht sich meiner Kenntnis, da ich mit dem Drogensumpf nichts zu tun habe. Ein Beweis für die wahnhafte Persönlichkeitsstörung  des Winfried Sobottka ist doch, dass er Selbstgespräche mit Sherlock Holmes führt oder hier imaginäre Anarchisten anspricht, von denen er KEINEN persönlich kennt oder NIEMALS im Internet Kontakt hatte, sondern aufgrund von Google-Positionen schließt, dass es sie gäbe. Das nennt sich eben ERWORBENER Wahn.

Das ist nicht zu verwechseln mit seinem dissozialen und egozentrischen Verhalten, welches ihm schon in die Wiege gelegt worden ist. Selbst im Kindergarten, wo er wohl kaum an Drogen herankam, hielt er sich für den Klügsten und damit wurde die Verachtung der anderen Kinder für ihn zur Normalität, weswegen er auch heute noch gelassen hinnimmt, wenn KEIN Mensch etwas mit ihm zu tun haben will, obwohl er hier und da mal den vergeblichen Anlauf nimmt Kontakte zu schließen. smilie_auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ihr wisst, was es heißt, dass Ihr auf Widerstand stoßt, bei dem Versuch, den folgenden Artikel fest auf Google-Seite #1 für NIXE MUSCHELSCHLOSS zu etablieren:

https://dasgewissen.wordpress.com/2013/01/11/patrick-guyton-gustl-mollath-apokalypse20xy-nixe-muschelschloss-die-volkszeitung-volksverhetzungszeitung-und-winfried-sobottka-psychopath/

Ich bin aus guten Gründen überzeugt, doch ich kann die Details jetzt noch nicht offenbaren, ohne mögliche Vorteile in anderen Fällen aufzugeben. Unter denen, die angeblich für Mollath eintreten, ist nicht gerade wenig Gesindel im Auftrage von Staatsschutz & Co. unterwegs, wie Euch klar sein dürfte.

Wenn hier jemand ANGEBLICH für Mollath eintritt, so nennt dieser sich Dachschaden Sobottka, der eigentlich nur von anderen, die er verunglimpft, abschreibt, das dann verdreht und glaubt damit den Durchbruch endlich zu schaffen.

Seine „Details“ mag er getrost für sich behalten, denn mehr als die Mollath-Sympathisanten, von denen er abschreibt, weiß er sowieso nicht. Mit seiner Geheimnis- und Wichtigtuerei will der Irre doch nur Besucher auf seine Schmuddelseiten locken. hahaha

Und schon wieder meint der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka im Wahn den Staatsschutz zu erkennen.

Der Rest ist identisch mit obigen Link und daher unsinnig zu wiederholen. Neu hingegen sind nachstehende unschlüssige Behauptungen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Na ja. Dennoch weiß sie zweifellos, wo bei Männern die Knöpfe sitzen. Und das Material für ihre Twitter- und Facebook Einträge kann ihr ja auch der Bayerische Staatsschutz mailen.

Wahnfried kann einfach nicht begreifen, dass andere, was die Recherchen im Falle Mollath angeht, ihm um Welten voraus sind. „Wer zu spät kommt, den bestraft das LebenAber im Wahn hält sich der Irre NATÜRLICH wieder für den Einzigsten, der informiert ist.

Auch mag er mal näher erläutern woher ihm bekannt ist, dass Nixe Muschelschloss weiß, „wo die Knöpfe sitzen“. Ihre Beiträge im Internet lassen diesen Schluss jedenfalls nicht zu. Der krankhaften Phantasie des Geistesgestörten sind keine Grenzen gesetzt. Es ist ja kaum anzunehmen, dass der Irre mit Nixe Muschelschloss schon mal die Treppe heruntergerollt ist. Dafür sind aber seine Unterstellungen wieder einmalig.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie hatte mehrere gravierende Fehler gemacht – und Michael Wimmersberger übrigens auch…. Es ist eben nicht unter allen Umständen leicht, etwas Falsches rundum authentisch wirkend vorzuspiegeln.

Liebe Grüße

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Den einzigen Fehler den sie machte und auch bitter bereuen wird, ist sich mit dem lüner Vollidioten eingelassen zu haben. Mit diesem ordinären Verbrecher ist eben nicht gut Kirschen essen. Man sollte ich wirklich bei Google informieren, bevor man sich mit solchen hirnamputierten und kriminellen Kreaturen wie Winfried Sobottka einlässt.  

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 24 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Beate Lakotta, Nixe Muschelschloss, DER SPIEGEL, UNITED ANARCHISTS und Winfried Sobottka, Psychopath, Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Je näher der Prozesstermin von DACHSCHADEN SOBOTTKA rückt, umso hektischer und wirrer wird sein Geschmiere im Internet. Offensichtlich dämmert ihm schon, was ihm bevorsteht und das keine Schadensbegrenzung mehr möglich ist. Somit wird man die nächsten Wochen noch sehr viel von ihm vernehmen, bis sich die Gitter hinter ihm schließen.

arsch

http://www.die-volkszeitung.de/2013/2013-winfried-sobottka/01-Winfried-Sobottka.HTM

Vorab:

Die 15 dümmsten Lügen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka:

Hinzuzufügen sind noch folgende Dauerlügen:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was die Volkszeitung angeht, so werden zukünftig nicht sehr viele, aber nur noch sehr wichtige und gut ausgearbeitete Artikel veröffentlicht werden – über das Wichtigste.

…werde ich zunächst etwas kürzer treten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2013-01-12 – 12. Januar 2013

Super Arbeit der United-Anarchists im Internet!

Hihihi, je enger es für den einschlägig vorbestraften ordinären Gewohnheitsverbrecher und Bewährungsversager Winfried Sobottka wird, umso mehr verlässt er sich im Wahn auf seine Hirngespinst-Anarchisten, welche ihm weder helfen können, noch werden und auch bei dem Verfahren nur in der faulen Grütze unter der Schädeldecke des Irren zugegen sein werden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Zweifellos war es sehr wichtig, dass Leute wie Ursula Prem, Rechtsanwalt Thomas Stadler und viele andere in Eigenbeiträgen auf ihren Blogs / Websites das schmutzige Tun der Beate Lakotta,des DER SPIEGEL und anderer im Falle Mollath entlarvten. Ebenso war es sehr wichtig, dass viele Kommentarschreiber sich sachlich über jene Schmutzartikel entrüsteten. Beides leistet eindeutig wichtige Beiträge, um einem unerträglichen Schmutzjournalismus Einhalt zu gebieten.

Zum Glück beschränkt sich jetzt das schmutzige Tun des Wahnsinnigen, dank Löschungen und Rauswürfen auf seine eigenen Schmuddelseiten.

Wahnfried wird auch NIEMALS begreifen können, dass im Internet viel Dummes geschwätzt wird, auch von ihm selber. Bedauerlich ist dabei, dass Menschen mit hineingezogen und vorverurteilt werden, wie Gustl Mollath, dessen Wiederaufnahmeverfahren noch bevorsteht. Keiner weiß was Konkretes, aber posaunt sein Unwissen erbarmungslos im Internet herum. 99,9% Der Beiträge über Mollath sind doch reine Meinungen bzw. Vermutungen ohne jeglichen nachvollziehbaren Hintergrund. An der Speerspitze natürlich Dachschaden Sobottka, der sein ganzes „Wissen“ aus irgendwelchen dubiosen Beiträgen im Internet zieht.

Und wieder begibt sich dieser ordinäre Verbrecher auf das Gebiet der üblen Nachrede. Er kann einfach nicht begreifen, dass die Journalistin Beate Lakotta mit ihren Recherchen NICHT daneben liegt, nur weil das nicht zu seinen verquasten Theorien passt. Somit begibt er sich wieder als lupenreiner Demagoge auf das Gebiet der ÜBLEN NACHREDE, wenn nicht sogar Verleumdung. Es ist aber typisch für den geistesgestörten Sobottka, Andersdenkende zu diffamieren, wenn ihm die Argumente fehlen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die selbe Wirkungsrichtung, doch in anderer, die beiden soeben genannten Vorgehensweisen ergänzenden Weise, hat ein von mir mit eindrucksvollem Bild versehener Artikel, der eine ganz besondere Wirksamkeit dadurch entfaltet, dass er schon per Überschrift sehr klare Worte bietet und zudem von den Internetexperten unserer geistigen Gemeinschaft UNITED ANARCHISTS gepusht wird: Aktuell hat Beate Lakotta Bild und Artikel im oberen Bereich auf Google-Seite Nr. 1, und das wird im Grundsatz nun auch so bleiben. Vielleicht ändert sich das mal ein wenig, aber dann bei einer nächsten Gelegenheit auch wieder andersherum.

Wieder reinste Wahnvorstellungen nach ICD-10 was der Irre da von sich gibt.

Evtl. sollte er mal Google-Seite Nr. 1 unter WINFRIED SOBOTTKA oder DACHSCHADEN SOBOTTKA aufsuchen. Er dürfte bass erstaunt sein, welche Bilder er da findet. Da haben die eingebildeten Internetexperten von United Anarchists aber ganze Arbeit geleistet.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Jedenfalls: Diese Vorgehensweise wirkt dauerhaft, Beate Lakotta hat ihre Missetat nun am Leibe kleben – was ihre Präsenz im Internet angeht.

Hihihihi, wieder solch eine Wahnvorstellung des schwer seelisch abartigen Winfried Sobottka. Sollte die Journalistin Beate Lakotta von den Diffamierungen des Wahnsinnigen überhaupt Kenntnis haben, wird ihr das am Arsch vorbeigehen. Das dämliche Gewäsch des nachweislich Irren wird sie kaum beeindrucken. Auch wird sie ihre nachvollziehbaren Recherchen wegen eines lüners Krawallklopses nicht über den Haufen werfen, nur weil diese nicht in sein irres Konzept passen. auslachen

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Aus anderen Fällen wissen wir, dass so abschreckende Wirkung erzielt werden kann – dass andere sich sagen: „Wenn ich mir in der und der Weise die Finger schmutzig mache, dann habe auch ich diesen verdammten Sobottka und diese verdammten Internetexperten von United-Anarchists am Halse, dann geht es mir so wie XXX!“

Hier sind wieder die Folgen des anhängigen Verfahrens deutlich erkennbar. Der Irre fühlt sich schon als Beherrscher des Internets, obwohl seine lumpige VOLKSVERHETZUNGSZEITUNG mangels Besucher noch nicht einmal im regionalen Ranking (laut Alexa) auftaucht.  00008276

Sicher haben ALLE Angst vor einem Wahnsinnigen aus Lünen und SEINEN eingebildeten Anarchisten, welche dafür sorgen, dass er im gesamten Internet als Vollidiot bekannt ist, dass KEINER seinen Namen mehr in den Foren oder Blogs duldet bzw. mit seinem Namen in Verbindung gebracht werden will. smilie_auslachen

Auch die Richter erzitterten vor seinen Drohungen

Winfried Sobottka Anklageschrift 1.8a

und bedachten ihn ganz nebenbei mit 22 Monaten Haft, welche grob fahrlässig zur Bewährung ausgesetzt wurden.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich muss es ehrlich zugeben: Es ist für mich ein sehr erhebendes Gefühl, in solcher Weise zuschlagen zu können, wenn jemand es wirklich verdient hat. Nur dann habe ich diese Möglichkeit – die Vorstellung, ich könnte die Internetexperten von UNITED ANARCHISTS nach meinem Belieben für irgendetwas einsetzen, wäre völlig absurd.

Der Wahnsinnige glaubt doch wirklich, dass sich diese Phantasiegestalten für ihn einsetzen, denen er Folgendes mitteilte:

Die Vorstellung, UNITED ANARCHISTS zu einer politischen Marke zu machen, die für ein klares Programm steht – ZIELE VON UNITED ANARCHISTS – ist in der Realisation gescheitert. Ihr werdet natürlich bemerkt haben, dass meine Ansprachen an Euch sich im Laufe der Zeit auch änderten – entsprechend den Realitäten. Unter diesen Umständen von einer Gemeinschaft Namens UNITED ANARCHISTS zu reden/zu schreiben, ist nicht nur kontraproduktiv, sondern auch ein Verrat an den von mir beschriebenen Idealen der Anarchie: Anarchie hat ehrlich zu sein, und wenn von echter Gemeinschaft keine Rede sein kann, dann darf echte Gemeinschaft auch nicht vorgetäuscht werden. Ich hatte angenommen, dass erkannt würde, dass echte Gemeinschaft her müsse, hatte angenommen, ich könne durch Worte und Ideen Gemeinschaftsgeist zünden, hatte angenommen, durch Vorreiterhandeln zum Nachziehen zu bewegen und so weiter. Das war ein Irrtum, der nun nicht mehr zweifelhaft ist. Von jetzt an wäre es also glatte absichtliche Lüge, wenn ich diese Haltung aufrecht erhielte. Diese Lüge lehne ich entschieden ab. Darum werde ich mich zukünftig nicht mehr als Mitglied einer Gemeinschaft namens UNITED ANARCHISTS bezeichnen oder auffassen.

Aber für mich ist es ein erhebendes Gefühl zu wissen, dass Dachschaden Sobottka im gesamten Internet bekannt ist und als solcher auch abgefertigt wird.

Noch erhebender ist für mich das Gefühl, dass am 08. Februar 2013 dieser ordinäre Verbrecher richtig einen verpasst bekommt und ihm endlich ein artgerechtes Leben im Knast oder in der Psychiatrie eingeräumt wird.

Er hat ja im Größenwahn noch nicht einmal begriffen, dass er auf seine Schmuddelseiten zurückgedrängt worden ist und NIRGENDWO mehr auftauchen kann ohne gelöscht oder rausgeworfen zu werden. Auch sind die Hirngespinste zu loben, dass sie o.g. Googlebegriffe in die richtige Richtung lenken.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie machen nur das, was sie selbst für richtig und sinnvoll halten, und das ist auch gut so. So wird es zuverlässig verhindert, dass ich größenwahnsinnig werden könnte, aber auch, dass ich zu faul werden könnte. Damit sie sich richtig anstrengen, muss nicht nur ein passender Grund aus ihrer Sicht gegeben sein, sondern meine Vorlagen müssen auch so sein, dass sie sich sagen: „Na ja, OK. Kann sich ja sehen lassen.“ So funktioniert das also.

Mit welch schönen Träumen sich der Größenwahnsinnige doch die Zeit bis zu seinem Verfahren vertreibt ist schon erstaunlich. Im Selbstbelobigen war er ja schon immer die Spitzenklasse. Faul ist dieser arbeitsunwillige dissoziale Penner, Sozialschmarotzer, Volksausbeuter und Hartz IV-Genießer gewiss nicht.

Hihihi, was sich sehen lassen kann, was nicht und wie was funktioniert wird diesem Kriminellen Sobottka Richter Oehrle am 08.02. näher erläutern.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und weil das so funktioniert, bin ich selbst nun auch ein wenig stolz auf etwas, was ohne zähe und intelligent geführte Kämpfe unserer Internetexperten völlig unmöglich gewesen wäre: Die Beate Lakotta mit Konsequenzen zu konfrontieren, mit denen sie nicht gerechnet hatte:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert und glaubt ]

Und schon wieder wiederholt sich der Irre, weil er nicht weiß, was er oben schrieb. Mag er seinen Stolz in seinem Verfahren zum Ausdruck bringen, aber vor Urteilsverkündung, denn danach wird er so kleine Brötchen backen, dass nur Ameisen daran ihre Freude haben. 00008283

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Alle, die jemals verächtlich über Anarchistinnen und Anarchisten nachdachten, sollten noch einmal ganz von vorn nachdenken – darüber, was Anarchie wirklich bedeutet: United Anarchists.

Wenn Wahnfried der Messias der Internet-Anarchisten ist, dann sind Anarchisten

geistesgestörte Gesetzeslose, amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunzianten, Intriganten, Verleumder, Diffamierer, Demagogen, Volksverhetzer, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher Nationalsozialisten (Nazis)

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Der Beitrag, den wir im Falle Mollath zu leisten begonnen haben, indem wir Übeltäter in dem Fall sichtbar über das Internet anprangern, sollte nicht unterschätzt werden und wird im Folgenden eine wichtige Rolle spielen. Niemand hat das Recht, geringschätzend auf uns herab zu blicken. Ganz im Gegenteil haben wir gute Gründe dafür, uns als die Elite im Kampf zu verstehen, denn wir nehmen kein Blatt vor den Mund und wir nehmen uns jede und jeden entsprechend vor, die bzw. der es verdient hat. Würden das alle anderen auch tun, dann wären wir schon erheblich weiter.

Dem Irren macht der anhängige Prozess doch mehr zu schaffen, als ich für möglich hielt. Das Rad an dem er dreht, hat ja schon Turbinengeschwindigkeit. 00008334

Der Irre hat noch nicht einmal bemerkt, dass andere in Sachen Mollath viel besser informiert sind, als er, der nur längst Geschriebenes abschreiben und nach Gutdünken verdrehen kann. Sein Traum, mit dem Fall Mollath den Durchbruch zu schaffen ist schlicht und einfach gescheitert, weil selbst Mollath-Sympathisanten mit dem Vollidioten nichts mehr zu tun haben wollen. 00008356

Wahnfried ist eben

DER TOTALVERSAGER IM KLEINEN, IM GROSSEN, IN ALLEMsmilie-frech37

Nur wird sein KRAMPF am 08.02. ein jähes Ende finden. Bis dahin mag er sich aber noch diverse Klagen einfangen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Morgen werde ich veröffentlichen, welche Kommunikation es zwischen Muschelschloss und mir gab, damit sich alle ein wahres eigenes Bild machen können.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Hier stellt sich die Frage, was diese Dame bewogen haben mag, mit einem schwer seelisch abartigen, einschlägig vorbestraften ordinären Gewohnheitsverbrecher Winfried Sobottka persönliche Mails auszutauschen. Entweder ist Nixe Muschelschloss naiv, unbelesen oder genauso dämlich wie Dachschaden Sobottka. Es ist doch so einfach, sich über den Wahnsinnigen im Internet zu informieren und zu wissen, dass diesem nichts heilig ist. Dank seiner wahnhaften Persönlichkeitsstörung veröffentlicht er eben ALLES, was in seine Wichsgriffel gerät.

Selbst seine Pflichtanwältin beklagte sich schon bitter:

Sobottka und Lyndian7a

Aber es ist das Problem von Nixe-Muschelschloss und nicht meins. Soll sie sich zukünftig mit dem Irren herumschlagen. Ich werde begeistert sein. teufel-zombies0206

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 25 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Nixe-Muschelschloss und Winfried Sobottka, Psychopath, Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Da hat DACHSCHADEN SOBOTTKA doch wieder ein Opfer gefunden, welches er nun mit übler Nachrede eindecken kann.

§paranoia-icd-10c

http://www.die-volkszeitung.de/2013/2013-winfried-sobottka/01-Winfried-Sobottka.HTM

Vorab:

Die 15 dümmsten Lügen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka:

Hinzuzufügen sind noch folgende Dauerlügen:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was die Volkszeitung angeht, so werden zukünftig nicht sehr viele, aber nur noch sehr wichtige und gut ausgearbeitete Artikel veröffentlicht werden – über das Wichtigste.

…werde ich zunächst etwas kürzer treten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

2013-01-11 – 11. Januar 2013

Über Nixe Muschelschloss und andere Falschspieler

Betreffend Nixe Muschelschloss hatte ich gestern einen dringend warnenden Artikel ins Netz gestellt:

Der Artikel war kaum im Netz, schon war er mit seiner Überschrift auf Google-Seite 1 für Nixe Muschelschloss zu sehen. Aber irgendwann war er wieder weg. Dann war er wieder da, dann wieder weg. Eindeutig wird um seine Positionierung gekämpft. Wer ihn auf Google-Seite 1 haben will, ist für mich klar: Die anarchistischen Hacker, die meine Arbeit unterstützen.

Je näher sein Prozesstermin rückt, umso mehr dreht der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Winfried Sobottka am Rad. Es sind eben keine 4 Wochen mehr bis zum 08. Februar 2013 und Wahnfried sollte sich lieber aufs Verabschieden verlegen, als weiter herumzupöbeln.

Schön aber zu sehen, dass er auch bei Facebook seinem Namen „Dachschaden Sobottka“ alle Ehren erweist. Er hat eben nichts eiligeres zu tun, als seinen angeschlagenen Ruf überall im Internet gänzlich zu ruinieren.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

 Doch wer kämpft dagegen an? Es kommt eigentlich nur der Staatsschutz mit seinen Verbündeten infrage – doch warum sollte er das tun, wenn Nixe Muschelschloss wirklich das wäre, was sie vorgibt zu sein, nämlich eine kompromisslose Staats- und Systemkritikerin, die sich inbrünstig für Gustl Mollath einsetzt? Unter solchen Umständen gehört man ja nicht zu den Lieblingen des Staatsschutzes…Wesentlich plausibler scheint es da doch zu sein, dass ich wieder einmal voll ins Schwarze getroffen habe.

Nun ist Paranoia an erster Stelle der variablen Wahninhalte von dem irren Sobottka, der ÜBERALL den Staatsschutz vermutet. Es fällt seiner letzten maroden Hirnzelle schwer zu begreifen, dass der Staatsschutz NICHT für ordinäre Verbrecher wie ihn zuständig ist. Zudem wird sich der Staatsschutz gleich GAR NICHT für irgendwelche Google-Positionen interessieren.

Ins Schwarze trifft der Wahnsinnige doch immer, erst als er 22 Monate, ausgesetzt zu Bewährung, wegen Verleumdung, Aufrufe zu Mord, Volksverhetzung usw. einkassierte. Den zweiten Treffer landete er, als er seine Bewährung verspielte, indem er die gleichen Straftaten weiterhin beging. Sicher wird ihm das am 08.02. freundlich erläutert werden. 00008332

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich werde meine Überzeugung in diesem Falle auch noch umfassend begründen, aktuell muss ich aus taktischen Gründen noch darauf verzichten. Allerdings sollte auch Folgendes bereits verdeutlichen, dass mit Nixe Muschelschloss irgendetwas nicht stimmen kann:

VVZ 2013 01.11.-1

KingBalance macht auf Twitter einen Scherz, den tatsächlich jeder als Scherz erkennen kann, der im Falle Gustl Mollath über die rechtlichen Möglichkeiten seiner Freilassung informiert ist. Doch Nixe Muschelschloss, die per Facebook und Twitter tagtäglich zu nahezu allen neuen Medienbeiträgen und den bekanntesten Diskussionsplattformen im Internet verlinkt, was den Fall Mollath angeht, hält das Unmögliche für möglich: Dass Gustl Mollath in der kommenden Woche auf freien Fuß kommen wird!

Mit was für einen Unsinn sich der wahnhaft gestörte Winfried Sobottka so alles beschäftigt

Er hat den Ernst SEINER Lage nicht erkannt, aber das ist sicher das Privileg schwer seelisch Abartiger, stumpfsinnig die EIGENEN Probleme beiseite zu schieben.

Über den Fall Mollath babbeln so einige Leute, die einen mit mehr und die anderen mit weniger Wissen. Zu letzteren zählt eben auch Wahnfried, der glaubt, als „Sprecher der Hochintelligenz“ und „Messias“ alles zu wissen.

So mischt er sich, weil er sozial isoliert ist und sich KEIN Mensch herablässt mit ihm zu reden, eben in anderer Leute Gespräche ein und meint was richtigstellen zu müssen. Nur verlegt er das „geschickt“ auf seine Schmuddelseiten, um sich dann über Google in übler Nachrede zu ergießen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Würde sie auch nur 10% der von ihr angegebenen Quellen gelesen haben, dann wüsste Nixe Muschelschloss, dass es nur drei Möglicheiten, darunter keine einzige kurzfristige, dafür gibt, dass Gustl Mollath frei kommt:

 1. Neues Gutachten. Aus den aktuellen Berichten geht allerdings hervor, dass ein solches nicht einmal beabsichtigt und schon gar nicht beschlossen ist.

 2. Erfolg der Verfassungsbeschwerden gegen die beiden letzten Beschlüsse zur Fortsetzung der Unterbringung. Auch das ist so kurzfristig eindeutig nicht in Sicht – die vorletzte Beschwerde liegt seit einem Jahr unbeschieden beim Bundesverfassungsgericht, und ist im Grunde schon durch ein neues Gutachten überholt: Selbst wenn das Bundeverfassungsgericht dieser vorletzten Beschwerde statt geben würde, so wäre damit nicht der letzte Beschluss zur Fortsetzung der Unterbringung aufgehoben, käme Mollath nicht frei. Es müsste also der letzte Beschluss aufgehoben werden, und der liegt ja noch gar nicht so lange beim Bundesverfassungsgericht…

 3. Erfolg im Rahmen eines Wiederaufnahmeverfahrens – das frühestens im Februar überhaupt erst beantragt werden wird!

Kurz gefasst: Nixe Muschelschloss hat überhaupt keine Ahnung davon, wie die rechtliche Lage im Falle Mollath aussieht!

Und wen interessiert es außer Dachschaden Sobottka, der sich lieber mal mit seiner eigenen Rechtslage beschäftigen sollte. Da stehen nämlich lockere 22 Monate auf dem Spiel, welche noch wegen BEWÄHRUNGSVERSAGENS gewaltig aufgestockt werden, was mind. 3-4 Jahre oder Daueraufenthalt in der Psychiatrie bedeutet. Da dem einschlägig vorbestraften Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Winfried Sobottka die Besetzung des Gerichtes bekannt ist, kann er sich ja sein Strafmaß in etwa ausrechnen. Bei einem zu erwartenden Strafmaß bis zu 2 Jahren genügt der Einzelrichter und bis zu 4 Jahren ist das Schöffengericht zuständig. Da aber der Psychiater Dr. Lasar geladen ist, wird die Angelegenheit gewiss in einer ganz anderen Richtung verlaufen.

Wie seinerzeit wird Dr. Lasar auf ein forensisch-psychiatrische Fachgutachten drängen.

gutachten-s-22-980-1525a

Was das für Folgen hat, dürfte selbst dem hirnlosen Wahnfried klar sein. Denn dann bedarf es nur noch der Unterschrift des Landgerichtes und der Irre verschwindet für immer. Ein zusätzliches Verfahren wird man wohl kaum noch in Erwägung ziehen können.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wie gut passt das zu dem Bild, das sie oberflächlich betrachtet erzeugt? Gar nicht. Man muss bereits annehmen, dass vieles, was sie veröffentlicht, nicht einmal von ihr verfasst ist – sondern ihr von Spezialisten z.B. des Bayerischen Staatsschutzes geliefert wird, damit sie sich ein passendes Image aufbauen kann. Ein Image, das es ihr einerseits ermöglicht, das Vertrauen von Gustl Mollath zu gewinnen, andererseits aber auch gerade bei den Mollath-Unterstützern die Überzeugung zu schaffen, dass sie der letzte Mensch auf dieser Welt wäre, der Gustl Mollath jemals falsch belasten würde…….

Reine Vermutung eines Geistesgestörten, der im Wahn dahinvegetiert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und während diese Image schon seit langem aufgebaut wird, gibt sie nun ihre Bestes, um dem Gustl Mollath den Kopf zu verdrehen:

Glaserl Wein im Grünen unter einem Baum

Nixe Muschelschloss geht im Falle Mollath ziemlich ran: Schon jetzt hat sie ihn für den Fall seiner Freilassung zu einem Glas Wein eingeladen – im Grünen unter einem Baum…

Lünen, 11.01. 2013

VVZ 2013 01.11.-2

Aha, jetzt kommt ans Tageslicht, warum sich der wahnsinnige Sobottka so über Nixe-Muschelschloss dermaßen ereifert. Er steht mit SEINEM frei erfundenen Telefongespräch mit Gustl Mollath nicht mehr alleine da. Das stinkt ihm natürlich ganz gewaltig. Wollte er doch mit seinem exklusiven erlogenen Telefonat alleine im Internet herumprahlen. Nun wurde ihm die Show vermasselt, auch noch von einer Frau, was er überhaupt nicht verträgt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Bemerkenswert übrigens auch, dass jemand aus dem Unterstützerkreis es unbedingt wollte, dass ich den Artikel über Nixe Muschelschloss aus dem Netz nehme:

Betr.: 2 Emails von Reiner Hofmann, Schwabach, Mitglied im Unterstützerkreis des Gustl Mollath (Screenshot-Ausschnitte unten)

Der Artikel, in dem ich die Mollath-Unterstützer vor Nixe Muschelschloss warne:

Warum der Wahnsinnige denselben Scheiß 2x verlinkt hat, ist wieder ein Beleg für seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10. Überhaupt ist sein Geschmiere übersäht mit Links, weil der Geistesgestörte nicht die Fähigkeit besitzt auch nur einen Artikel lesbar zu erstellen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

war nicht einmal einen Tag lang im Netz, und Reiner Hofmann, Mitglied im engen Unterstützerkreis des Gustl Mollath, forderte zweimal von mir, ich solle den Artikel löschen. Angeblich deshalb, weil ich ihn z.K. (zur Kenntnisnahme) aller Mitglieder des Mollath-Unterstützerkreises ins Netz gesetzt hatte – doch hätte es dann nicht gereicht, deren Namen heraus zu nehmen?

Warum also wollte Reiner Hofmann unbedingt, dass ich den Artikel lösche???

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

VVZ 2013 01.11.-3

Da hat der Wahnsinnige wohl wieder mit seinen anarchistischen Hackern und den Google-Positionen gedroht. Googelt man unter „Nixe-Muschelschloss“ findet man seine irre Geschichte unter 3 (i.W. DREI) Blogs, welche sich da nennen „feuerkraft“, „apokalypse20xy“ und „die-Volkszeitung.de“. Immer noch geht er im Wahn davon aus, dass viel auch viel hilft und glaubt, dass alle dämlicher seien als er selber. Da sieht selbst ein Blinder mit dem Stock, dass der Verfasser derselbe Vollidiot ist. 

VVZ 2013 01.11.-4

Wahnfried und für Recht eintreten Das kann nur einer in den Raum stellen, der noch nie unter „Winfried Sobottka“ gegoogelt hat.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Warum ist es ihm so wichtig, dass der Artikel aus dem Netz verschwindet? Nur, weil in seiner Überschrift notiert ist: „z.K.: …Reiner Hofmann….“ ? Was ist daran so schlimm? Und außerdem müsste es ihm dann doch eigentlich reichen, wenn sein Name entfernt würde, deshalb müsste man dann doch nicht den ganzen Artikel „so bald wie möglich“ löschen?

Ja, ja, Dachschaden Sobottka wird eben NIEMALS begreifen können, dass sein Schwachsinn unerwünscht ist, den er sogar mehrfach ins Internet setzt, um dieses zu „erobern“.

Es bleibt nur zu hoffen, dass Richter Oehrle sich die Zeit nimmt und diesem ordinären Verbrecher erklärt, warum sein Internet-Müll in die Tonne gehört.  

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Reiner Hofmann ist übrigens die Person, die sich sehr bedeutsame Arbeiten im engen Unterstützerkreis an Land gezogen hat. Reiner Hofmann ist die Person, die zwischen dem Rest des Unterstützerkreises einerseits und allen, die sich an diesen wenden, andererseits steht. Reiner Hofmann hat also eine sehr wichtige Schlüsselfunktion.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Und genau dieser Reiner Hofmann bedarf nicht des irren Geblubbers eines nachweisbar wahnhaft Gestörten. Dachschaden Sobottka wird aber im Wahn NIEMALS begreifen können, dass er Gustl Mollath mehr schadet denn nützt, sollte irgendwer seinen Stuss ernst nehmen. Selbst Mollaths Sympathisanten wollen von dem elenden Volksverhetzer nichts wissen und bitten höflich um die Löschung seines Drecks.

Dafür wird man sich aber ernsthaft am 08. Februar 2013 mit ihm am Amtsgericht Lünen beschäftigen.

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 25 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger, Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338