Winfried Sobottka und das, was er für ein „Weihnachtsgedicht“ hält. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

DACHSCHADEN SOBOTTKA (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) glüht vor ohnmächtier Wut, kann aber nicht wie üblich lospoltern, da er damit sowohl seine erneute schmähliche Niederlage zugeben und obendrein den Mitlesenden eine Freude machen würde, die für die Hintergrundinformationen zu seinem Strafprozess am 8.2.2013 sorgen werden.

Daher beruhigt er sich erstmal selber wie so oft mit ein wenig Statistik-Geschwurbel, ehe er sich wieder aufplustert und lustige Schmähgedichte über die Leute verfasst, auf deren Kosten er tagtäglich lebt und von deren Gnade er absolut abhängig ist.

winfried-sobottka-christmas2b

http://die-volkszeitung.de/—-VZ-ab-MAI-2012/tagesartikel-dezember-2012/2012-12-20.html

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung. Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Vorab:

Die 15 dümmsten Lügen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka:

Die Anzahl der dümmsten Lügen erhöht sich nun regelmäßig, wie z.B. diese hier:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich werde in diesem Jahr ohnehin nicht mehr richtig loslegen können, es ist einiges außerhalb des Internets vorzubereiten, und im Grunde ist es egal, ob der Staatsschutz mich durch den Dreck zieht, oder nicht. oder …werde ich zunächst etwas kürzer treten.

oder

…werde ich zunächst etwas kürzer treten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

20.  Dezember  2012:  Advent, Advent…

Was will der Obersatanist und Neonazi Adolf Sobottka eigentlich immer mit dem christlichen Thema Weihnachtszeit und Weihnachten?

Weder hat er, als Götzenanbeter, irgendeinen Bezug zu einem christlichen Fest, noch hat er Ahnung davon, dass Weihnachten das Fest der Nächstenliebe ist, denn dieser Begriff fehlt in seinem Vokabular völlig. Dort gibt es als ständigen Ersatz nur: Ich, ich und nochmal ich.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Vorab: Die Entwicklung dieser Domain ist nach wie vor nicht schlecht:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert und glaubt ]

Oh je, es steht offenbar schon ziemlich schlecht um das waidwunde Ego des lüner Quasselkaspers. Wenn er mit seinem Statistik-Gesabbel ankommt und sich anschickt, sich auf seine angeblichen „Erfolge“ einen runterzuholen, die ihm die Lügenbolde von one.com vorgaukeln, weil sie Kohle dafür bekommen, ist normalerweise seine Not am größten. Das war und ist immer das ultimative Trostpflaster des lüner Pausenclowns, wenn gar nichts mehr geht.

[Anm.:Die Entwicklung der VOLKSVERHETZUNGSZEITUNG ist so schlecht, dass diese noch nicht einmal im regionalen Ranking (Deutschland) auftaucht. 

Alexa 2012 12. 21-a

 Da sieht es hier schon weitaus besser aus.  

Alexa 2012 12. 21-2-a]

Im Fall Mollath ist er übelst gescheitert, sowohl an der breiten Masse als auch an den wenigen besonders Aktiven, an die er sich heranzuwanzen versuchte.

Niemand hat ihm sein dummes Geschwätz von seinen angeblichen „Staatsverbrechen“ abgekauft, niemand ist in Ehrfurcht zu Boden gesunken, als er vollmundig seine Aktionen ankündigte, die er in seiner üblichen Selbstüberschätzung „Bayern-Party“ taufte und sich dabei ganz toll fühlte, wo er aber nichts abbrachte, und vor allem ist ihm niemand auf den Leim gekrochen und macht sich für ihn und seine unglaublich wirre „Mission“ stark.

Dann muss doch wenigstens die Statistik HERVORRAGEND ausfallen, damit der lüner Micker-Messias nicht gänzlich verzweifeln und sich seine völlige Vereinsamung eingestehen muss.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ansonsten ist es gut, dass die SZ nachgelegt hat und dass Gustl Mollath nun zwei engagierte Strafverteidiger hat, eine Rechtsanwältin und einen Rechtsanwalt – eine hervorragende Mischung, wenn diese beiden im Hinblick auf das gemeinsame Ziel harmonisch kooperieren können.

Laber Rhabarber. Der Irre schwätzt wieder über Dinge, von denen er absolut keine Ahnung hat. Im Fall Mollath geht es zunächst einmal um die Prüfung eines Wiederaufnahmeverfahrens, um ihn möglicherweise in der Sache bezüglich der Geldwäsche zu rehabilitieren. Ob er allerdings damit gänzlich unschuldig ist und vor allem ob er dann aus der geschlossenen forensischen Psychiatrie herauskommt steht aber auf einem ganz anderen Blatt. Die Massenmedien haben bei ihren Recherchen ja bereits einige interessante Punkte herausbekommen, die die geistige Verfassung Mollaths und seine kriminelle Energie in nicht ganz so gutem Licht dastehen lassen. Und da werden auch eine Heerschar von Verteidigern nichts dran ausrichten können: Wenn der Mandant bekloppt ist, ist er bekloppt.

Im Grunde sollte der Irre doch wissen, wovon dabei die Rede ist, denn er hat doch am 08.02.2013 vor dem AG Lünen sehr ähnliche Rahmenbedingungen: Eine einschlägige Vorstrafe, die Bewährung durch weitere identische Straftaten so dumm und leichtfertig verspielt, dass ihn auch kein Verteidiger mehr retten kann, dazu zwei Rechtsverdreher, Dr. Plandor, der ihn bereits aufgegeben und ihm dies auch schon mitteilte und Henriette Lyndian alias „Mandantenverräterin Sündi Lyndi“ (O-Ton Sobottka), welche noch eine alte Rechnung mit ihrem widerwärtigen Mandanten offen hat, die dort dadurch beglichen wird, dass sie ihr inneres Schützenfest feiert, während der Depp vom Dienst sich lächerlich macht und schließlich mit Schmackes vor der Wand endet.

Aber das wird er wohl erst erkennen, wenn er ein Schreiben mit „Urteil“ und „Die Bewährung wird widerrufen“ in seinen Schmiergriffeln hält. Soweit dann da auch noch „LG Dortmund“ draufsteht, hat Dr. Lasar ganze Arbeit geleistet, und dem Irren steht das Gitterbettchen in Aplerbeck offen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Vorstellung Oliver Garcias, dass man höllische Demagogie zugunsten eines durchaus satano-faschistischen Systems schön reden und mit den Urhebern auf Schmusekurs gehen sollte, kann ich nicht teilen. Zweifellos ist Oliver Garcia ein sehr kluger Kopf – aber er scheint bisher in einem Elfenbeinturm gelebt, das wahre Leben noch nicht gesehen und noch weniger verstanden zu haben: Wer es mit dem Florett gegen Schild und Morgenstern versucht, kann nicht weit kommen.

Und? Wen interessiert das dumme Geschwätz?

Garcia veröffentlicht auf diversen Seiten im Netz Informationen zu diversen juristischen Themen. Dass sich der Irre da wie üblich die ihm als Rosinen vorkommenden Dinge rauspickt und sie wie üblich mit nichtssagenden verbalen Blubberblasen dekoriert ist schon klar. Nur bringt ihn auch dieses Dummgeschwätz keinen Millimeter weiter.

Dann macht der 5-jährige Winnie noch ein hübsches, hohles Weihnachtsgedicht, das an Peinlichkeit und Lächerlichkeit kaum zu überbieten ist. Aber andererseits soll er nur fleißig Gedichte aufsagen üben: Im Knast ist zu Weihnachten für die gute Stimmung in der Gemeinschaftszelle derjenige verantwortlich, der am kürzesten drin sitzt und die dickste Fresse hat. Der darf dann an Heiligabend das Zellengedicht aufsagen, bevor das Licht gelöscht wird. Und auch in der Klapse sind fröhliche Worte zu Weihnachten angesagt, denn nach dem bunten Nachmittag gibt es dafür eine Extra-Portion bunte Pillen.

[Anm.: Dabei handelt der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Winfried Sobottka nadem Motto:

„The same procedure as last year

The same procedure as every year“

Jedes Jahr zieht diese wahnsinnige und ekelerregende Kreatur von Neid und Hass geplagt über die Leute her, welche sich auf Weihnachten freuen und das Fest auch friedlich feiern wollen. Naja es wurmt diesen sozial isolierten dissozialen Penner Winfried Sobottka eben, dass er Weihnachten einsam und alleine in seinem Wohnklo vor dem PC verbringen muss. Da fühlt er sich verpflichtet, anderen das Fest zu vergällen.  ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Advent, Advent,
das Volk, das pennt!

Der einzige Friedhofs-Heckenpenner ist der chronisch arbeitsscheue Sozialparasit und, IV-Genießer und Alimentenpreller Winselfried, und den schleppt das Volk, sprich die Leute, die er hier verunglimpft, bereits seit Jahrzehnten mit durch.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Zur Weihnachtsfeier zwar bereit,
für Nötiges jedoch ist keine Zeit!

Was ist der Irre doch für ein Neidhammel. Nur weil seine Mitmenschen sich wohl fühlen und sich auf Weihnachten freuen und vorbereiten, während er in völliger sozialer Isolation in seiner Bruchbude hockt und in wirrem wie hilflosen Hass auf seine Tastatur einprügelt.

[Anm.: Für normale Menschen hat eben Weihnachten nun Priorität und nicht der Fall Mollath, mit dem die meisten sowieso nichts zu tun haben bzw. haben wollen. ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ein paar der klugen Volkselite,
verziehn´ zwar etwas ihre Schnute,

Da hat er wohl Recht, auch wenn er das nicht so meint. Die Vorreiter im Fall Mollath, wobei der Begriff „Elite“ hierfür wieder einmal nur die verbale Blendgranate des elitär dämlichen lüner Ex-5er-Abiturienten ist, haben über die Dämlichkeiten des Irren zwar keine „Schnute“ gezogen, dafür haben sie sich aber herzlich über so viel Wahnsinn auf so einem kleinen Haufen köstlich amüsiert. Natürlich bevor der Zustand des Angewidertseins die Überhand übernahm und der Irre wieder einmal aus fremden Foren flog.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

doch klare Worte wolln´ nicht raus,
geflucht wird wieder nur zuhaus!

Und wieder richtig die Wahrheit geschmiert. Der Irre nimmt wirklich zur Zeit irgendwelche bunten Pillen, welche den dichten Nebel in seinem cannabisimprägnierten Oberstübchen ein wenig lüften.

Seine „klaren Worte“ sprich unflätigen Diffamierungen, Beleidigungen, Volksverhetzungen und Rufmordattacken nimmt der Irre IMMER nur aus seinem sicher gewähnten Messie-Bunker vor, wenn er völlig allein vor der Tastatur hockt und sich die schwarze Seele aus dem Leib in die Tastatur rotzt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Advent, Advent,
das Volk, das pennt!

Das hatten wir doch schon mal. Wiedergekäue vom Feinsten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und wenn das Volk dann doch mal rennt,
und außerdem auch noch zu Hauf,
dann geht´s zum Weihnachtsschlussverkauf!

Was, bitteschön, ist ein „Weihnachtsschlussverkauf“? Sogar die Begriffe „Winter- und Sommerschlussverkauf, die mit Weihnachten aber beide nichts zu tun, passen hier nicht. Verbale Platzpatrone, die unzähligste.

[Anm.: Zumindest ist die 5 in Deutsch bei dem Wahnsinnigen gerechtfertigt. ]

Mag der Irre sich doch vor lauter Sozialneid über seine miserable Lebenssituation zerfließen, wenn er andere Leute sieht, die gerade Weihnachtseinkäufe für ihre Lieben kaufen – und diese auch noch bezahlen können.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Advent, Advent,
das Volk ist dumm!
Vor schlimmstem Unrecht
bleibt es stumm!

Jedenfalls, so lange der selbsternannte Weltuntergangsprophet, Volksverhetzer und Verschwörungsschwurbler, Winselfried es zum besten gibt !!!

Was will uns der Irre damit sagen? Dass seine Universal-Ausreden und Totschlag-Argumente Nr. 1 für sein eigenes Versagen, die „Faulheit“ und „Dummheit“ der Deutschen wieder einmal betont werden muss, damit er nicht gänzlich durchdrehe? WIE NEU, WIE INTERESSANT und WIE ÜBERAUS  WICHTIG.

[Anm.: Erbaulich finde ich, wie der schwer seelisch abartige Winfried Sobottka seine Leserschaft beurteilt. Achso, ich vergaß, bei ihm liest ja ausschließlich die Hochintelligenz.  ]

Aber man ist ja freundlich, und daher als kleines Dankeschön noch ein selbstgemachtes Weihnachtsgedicht für den Irren:

Der 08.02.13 kommt nun mit Riesenschritten

und der Irre labert in Panik einen fürchterlichen Hirnschrott.

Denn er hat im Fall Mollath kläglich verkackt

und bekommt vom AG Lünen die Quittung als Bewährungsversager.

Ab in den Knast oder ins Gitterbettchen.

Und dass sich die WAHRHEIT leider nicht reimt ist mir SCHEISSEGAL !!!

Eine Wahnidee zeichnet sich dadurch aus, dass ihr der Realitätsbezug fehlt und nur der Wähnende sie für wahr hält.”

Rudolf Heindl Richter i.R.

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

NOCH 47 TAGE UND DER REST VON HEUTE

Damoklesschwert1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2012/12/22/winfried-sobottka-und-das-was-er-fur-ein-weihnachtsgedicht-halt-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia-ex-k3-berlin-chaos-compu/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: