Beate Merk, Gustl Mollath und Winfried Sobottka der Psychopath. Horst Seehofer, CSU München,Süddeutsche Zeitung, Frank Müller, Mike Szymanski,Olaf Przybilla, Uwe Ritzer, Piraten Bayern, Rechtsanwältin Heidrun Jakobs, Rechtsanwalt Udo Vetter

Da spüre ich aber negative Vibrationen im Paradies … DACHSCHADEN SOBOTTKA (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) grollt seiner neuesten Angebeteten, der merkwürdigen Rechtsverdreherin Heidrun Jakobs. Es ist aber auch zu ärgerlich, wenn man sich ein Zusammenleben mit der „willigen Anarchistin passenden Alters“ bereits in den buntesten Farben ausgemalt und sich in freudiger Erwartung den Jahrzehnte alten Staub vom Gemächt geklopft hat. Und als Dank dafür wird der bekloppte lüner Don Quijote dann von seiner neuen Dulcinea sang- und klanglos aus ihrem Blog geschmissen. Dabei sollte er sich im Grunde noch freuen, denn aus unzähligen anderen Foren flog er achtkantig mit entsprechenden Kommentaren. Bekanntestes Beispiel und Herkunft der trefflichen und allseits bekannten Bezeichnung „Dachschaden Sobottka“: http://zeitwort.at/index.php?page=Thread&threadID=7825 Trotzdem ist unser Möchtegern-Romeo ein wenig verschnupft …

menschen_am_computer_0034

http://anarchisten-boulevard.blogspot.de/2012/11/auf-beate-merk-wartet-ein-heier-tanz-zk.html

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Vorab:

Die 14 dümmsten Lügen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka:

Die Anzahl der dümmsten Lügen erhöht sich nun regelmäßig, wie z.B. hier:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich werde in diesem Jahr ohnehin nicht mehr richtig loslegen können, es ist einiges außerhalb des Internets vorzubereiten, und im Grunde ist es egal, ob der Staatsschutz mich durch den Dreck zieht, oder nicht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auf Beate Merk wartet ein heißer Tanz!

Und wer soll ihn mit ihr „tanzen“? Der fette wie tapsige lünener Tanzbär etwa, der immer davon quakte, dass er auf dem Vulkan tanzen möchte, mittlerweile aber mit dem fetten Arsch im Schlot des Vulkans gelandet ist und auf die große Explosion am 08.02.2013 wartet?

Der Irre verschießt wieder inhaltsfreie verbale Blendgranaten, dass es eine Wonne ist.

Worin soll denn der „heiße Tanz“ bestehen? Darin, dass er auf seinen Internet-Müllkippen seinen Stuss ausbläht – „zur Kenntnisnahme“ für Personen, die das sowieso niemals lesen werden? Das ist doch seit seinen legendären wie erfolglosen „offenen Briefen“ absolut kalter Kaffee.

Oder darin, dass er wie schon einmal auf sinnfreie Massenspams setzt, so wie er es unten bereits mit der abgekupferten Liste der CSU-Büros andeutet? Da waren schon seine „Erfolge“ bei Rechtsanwälten, Architekten und Stadt Duisburg nicht wirklich im Sinne ihres paranoiden Erfinders: 12 Strafanzeigen, die sich in einem Anklagepunkt vor dem AG Lünen wiederfinden, Sperrung bzw. Löschung mehrerer Internet-Müllkippen – ein riesiger Erfolg für Mr. Wichtig.

[Da hat sich der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Winfried Sobottka die richtigen Anzeigeerstatter ausgewählt. Nicht nur, dass sich die Polizei Hagen darunter befindet, hat er es sich auch noch mit Juristen angelegt. Dann noch sich der Hoffnung hinzugeben, dass alle Angst hätten und das Verfahren nicht stattfinden würde, ist an Wahn nicht mehr zu übertreffen. Jede einzelne der betroffenen Personen, wird Sorge tragen, dass dem irren Gewohnheitsverbrecher ein artgerechtes und wohlbehütetes Leben zuteil wird. ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auch wenn Rechtsanwältin Heidrun Jakobs sich nicht traut, Kommentare wie den folgenden zu veröffentlichen:

Es ist wirklich ein Trauerspiel, und ein langweiliges noch dazu. Der Irre kommt ständig wieder mit der Universal-Ausrede für sein eigenes, jämmerliches Totalversagen angeschissen: Andere „trauen sich nicht“.

Sein Hirnschrott wurde deshalb nicht veröffentlicht, weil er neben jeder Menge irrelevantem Stuss wie üblich strafbare Äußerungen enthielt, und das wird sogar der juristisch nur mit mäßigen Kenntnissen ausgestattete Blogger sofort löschen, entsprechend auch eine Rechtsverdreherin mit erweiterten Kenntnissen. Außerdem machte der Irre den riesigen Fehler, wie üblich mit seiner Selbstwerbung über die Verlinkungen zu seinem Stuss zu beginnen.

Hat man wirklich den Fehler begangen, sein vorhergehendes Geschwafel nur unzureichend zu überfliegen und nicht darin schon den Geisteszustand des Schmieranden zu erkennen, und klickt auf eine von seinen Selbstverlinkungen, wird einem bei dem, was man kurze Zeit später auf dem Bildschirm hat spätestens ein Licht aufgehen, dass der Schreiberling nicht nur nicht mehr alle Latten am Zaun hat, sondern dass ihm der Zaun offenbar völlig zusammengebrochen ist.

Auf dieses Machwerk, dass Frau Jakobs wohl unter anderem gelöscht hat, gehe ich unten noch näher ein:

Mollath 7

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

vermutlich, weil sie sich, ebenso wie Rechtsanwalt Udo Vetter, gelegentlich um Pluspunkte bei der zuständigen Anwaltskammer kümmern muss, so heißt das noch lange nicht, dass sich alle billig abspeisen lassen:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH mal kapiert – und glaubt ]

Das ist der übliche Vorwurf des Irren, dass sich jemand mit seinem Verhalten der „Staatsverschwörung“ unterwirft. Jetzt ist er nur noch Sekundenbruchteile davon entfernt, die Rechtsverdreherin als „SS-Satanistin“ bzw. „dem Staatsschutz hörig“ oder „Staatsschützerin“ zu beschimpfen. Er ist in seinem Wahn manchmal doch EXTREM berechenbar …

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Zur Internet-Kenntnisnahme an folgende CSU-Ortsverbände, CSU-Bezirksverbände und CSU-Wahlkreise:

[….]

Er ist doch herrlich bekloppt, unser Dachschaden Sobottka. Da meint er allen Ernstes, dass sein Stuss bei sämtlichen CSU-Büros ankommt, gelesen wird, den Lesenden vor Ehrfurcht ein Ei aus der Hose fällt, und sie SOFORT in der CSU-Zentrale anrufen und den Kasper machen, weil der lünener Micker-Messiase einen Furz gelassen hat. Wer wie der lünener Hanswurst eben keine Bildung hat, für den ist Einbildung eben auch schon viel.

Jetzt aber noch mal zu dem oben abgebildeten Geschmiere des Irren, das seine angebetete Rechtsverdreherin Heidrun Jakobs gemeinerweise NICHT veröffentlichte:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried sagt:

30. November 2012 UM 17:26

Ist er nicht geschickt, unser „hochintelligenter“ Gewohnheitsverbrecher? Nennt nicht mehr seinen kompletten Deppennamen, weil der seiner angebeteten Rechtsverdreherin auffallen könnte, sondern nur noch seinen Deppen-Vornamen, denn Leute mit dem schönen Namen Winselfried, die bei ihr schreiben, gibt es ja wie Sand am Meer.

Der Irre tickt wirklich nur noch auf dem Niveau eines 5-jährigen Kindes, das sich die Hände vors Gesicht hält und meint, man könnte es nicht mehr sehen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das sind doch alles Petitessen. Das Strafurteil vom 08. Aufust 2006, die Art der durch Zeugen belegten Verhandlungsführung, die psychiatrischen Gutachten – eigentlich braucht man doch gar nicht mehr, um das gesamte Verfahren in die Tonne zu kloppen,…

Logo, „Experte“ Winnie weiß ALLES, blickt hindurch und erkennt SKANDALE – zumindest in seiner wirren Fantasiewelt, die er sich aufgrund seines „Wissens“ zurechtgestrubbelt hat, wobei eben dieses „Wissen“ KOMPLETT aus zweiter Hand sprich aus den Massenmedien stammt, die den Fall Mollath gerade durchkauen.

[Anm.: Auch hier holt sich der geistesgestörte Winfried seine „Fachkenntnisse“:

http://www.gustl-for-help.de/

[Anm.: Da er das daraus gewonnene Wissen als Neuigkeiten darstellen muss, vermeidet er es dazu zu verlinken. Eigentlich hat der Irre NICHTS in der Hand, was nicht schon irgendwo geschrieben steht. Daraus bastelt er dann seine Lügenmärchen garniert mit den üblichen Verleumdungen und hält sich dann für einen hervorragenden Ermittler und Journalisten. ]

In der Realität sieht das ein wenig anders aus, nämlich so, dass Mollath mit den offenbar richtigen Vorwürfen gegen seine Frau auch mit hundert Seiten völligem Stuss (Kennedy- und Mondlandungs-Zettel) angelatscht kam, die er mit auf den Tisch knallte und für die er nur beknackte Erklärungen hatte. Dabei hat das Gericht aufgrund psychiatrischer Gutachten seinen Dachschaden erkannt, und die wahren aber unbelegbaren Behauptungen mit zu seinen Wahnvorstellungen gebucht. Also einzig und allein die eigene Schuld von Mollath, denn niemand hat ihn gebeten den Scheiß mitzuschleppen, auszubreiten und damit auf seine offenbar durchaus vorhandene Geistesschwäche aufmerksam zu machen.

[Anm.: Solcher Irrsinn wird auch das Verfahren wegen Verleumdung und Rufmord gegen Dachschaden Sobottka prägen, wenn er zu seiner Verteidigung  mit dem Mordfall Nadine O. und dem Fall Mollath angetanzt kommt. Das ist gleichbedeutend mit dem Verweisen an das Landgericht zwecks Einweisung in die Psychiatrie. ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

die beteiligten Richter sofort zu suspendieren bzw. ihnen die Staatspension zu streichen und den Willkürgutachtern die ärztlichen Zulassungen zu entziehen.

Sobald es nicht um seine eigenen Verbrechen geht, wird TinkyWinnie ganz wild. Da wird aber sowas von der eiserne Besen ausgepackt und anständig klar Schiff gemacht. Gut nur, dass es in der Realität nicht nach den Wünschen des lünener Totalversagers geht. Wünsche, die ihm jemand erfüllt, kann er sehen, wenn er sich nachts die Hände feste vor die Augen hält.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Der Fall allein beweist doch schon, dass das System unerträgliche Macken hat, die einem politischen Missbrauch geradezu Türen und Tore öffnen, dass wir also ein anderes Rechtssystem brauchen, das aufgrund seiner Ausgestaltung politischen Missbrauch so weit überhaupt möglich ausschliesst.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Und hier nimmt der Irre wieder einmal die Maske ab. Er kann noch so viel Kreide fressen und seine „guten Absichten“ für Mollath betonen, seine ureigensten, egomanischen Interessen kommen immer wieder ans Tageslicht.

Er erhofft sich, aus der aktuellen öffentlichen Aufregung im Fall Mollath für sich Kapital schlagen zu können, indem er die Leute aufstachelt und damit die von ihm heiß ersehnte „Revolution“ auslöst, die ihn aus der Gosse an die Macht spült.

Nur wird da wie üblich nichts bei rauskommen, weil unser rechtsstaatliches System funktioniert. Und das wird der Irre bald, genauer gesagt am 08.02.2012, zu spüren bekommen.

NOCH 68  TAGE UND DER REST VON HEUTE

Bombe1

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzige wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2012/12/01/beate-merk-gustl-mollath-und-winfried-sobottka-der-psychopath-horst-seehofer-csu-munchensuddeutsche-zeitung-frank-muller-mike-szymanskiolaf-przybilla-uwe-ritzer-piraten-bayern-rechtsanwaltin/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: