apokalypse20xy, feuerkraft, die-Volkszeitung.de, Mordfall Nadine O. und Winfried Sobottka der Psychopath. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

apokalypse20xy, feuerkraft, die-Volkszeitung.de und Winfried Sobottka der Psychopath, der nun im Wahn die Unterhaltung mit mir sucht.

http://feuerkraft.wordpress.com/2012/11/15/betreffend-mordfall-nadine-ostrowski-einladung-an-dasgewissen-wordpress-com-mordfall-nadine-o-khk-thomas-hauck-richter-ulrich-oehrle-winfried-sobottkaioff-forum-khk-thomas-hauck-manfred-ostro/

Die 12 dümmsten Lügen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Betreffend Mordfall Nadine Ostrowski: Einladung an dasgewissen.wordpress.com /Mordfall Nadine O., KHK Thomas Hauck, Richter Ulrich Oehrle, Winfried Sobottka,Ioff-Forum, KHK Thomas Hauck, Manfred Ostrowski, Polizei Hagen, Polizeipräsident Frank Richter, Ralf Jäger, Ruhrnachrichten Lünen, SPD Duisburg, Westfalenpost Wetter Ruhr, Wetter Ruhr

Da der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Sobottka mich für Dr. Roggenwallner hält, kann er diesen doch bequem einladen. warum tut er das wohl nicht? Hier nochmals dessen Seite:

http://www.roggenwallner.de/

Da ist auch dessen E-Mail-Adresse zu finden Nur meidet der Wahnsinnige persönlichen Kontakt, wie der Teufel das Weihwasser. Er ist eben ein erbärmlicher Feigling und Maulfechter, dessen ganzer „Mut“ sich darauf beschränkt auf seinen eigen Seiten zu verleumden, was das Zeug hält, weil er sich da in Sicherheit wähnt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie brauchen auf Ihrem Blog nicht den wilden Wahnsinnigen zu spielen, wie Sie es unter anderem hier tun:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/11/14/mordfall-nadine-o-khk-thomas-hauck-richter-oehrle-und-winfried-sobottka-der-psychopath-ioff-forum-khk-thomas-hauck-manfred-ostrowski-polizei-hagen-polizeiprasident-frank-richter-ralf-jager-r/

Wenn Sie Argumente gegen das haben sollten, was hier auf feuerkraft.wordpress.com geschrieben wird, dann können Sie das in Form von Kommentaren anbringen.

Nun ist DACHSCHADEN SOBOTTKA in der glücklichen Lage, nicht den Wahnsinnigen spielen zu müssen, weil er es IST.

Diese ekelhafte Kreatur hat immer noch nicht begriffen, warum es dieses Blog gibt. Keinem Menschen, der noch bei Sinnen ist, wird es einfallen, auf den Seiten des Geistesgestörten zu kommentieren und das aus folgenden Gründen:

  • Stimmt ihm jemand zu, sieht sich dieser Beleidigungen ausgesetzt.
  • Äußert jemand vernünftige Ansichten, welche mit dem Irrsinn des Geistesgestörten nicht konform gehen, wird zensiert und gelöscht.

Daher war dieses Blog zwingend erforderlich. Denn nur hier ist es möglich die Lügen von Wahnfried unzensiert aufzudecken.

Nun sieht es mit den Kommentaren bei Dachschaden Sobottka recht dürftig aus und er sieht sich gezwungen, damit überhaupt welche vorhanden sind, von anderen Seiten zu klauen oder selber unter „feuerkraft“ zu kommentieren. Siehe auch:

 http://feuerkraft.wordpress.com/

Auch das ist ein Beleg dafür, dass der geistesgestörte ordinäre Gewohnheitsverbrecher selbst im Internet unter sozialer Isolation leidet, aber das ist er ja gewöhnt. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sofern Ihre Kommentare allerdings Beleidigungen enthalten sollten, werde ich sie dann zwar als Screenshots vollständig veröffentlichen, die Kommentare allerdings nur in einer um die Beleidigungsanteile gekürzten Wortfassung.

Mag der Irre doch zukünftig weiterhin Screenshots von dieser Seite machen. Bisher handhabte er es ja so.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Also, haben Sie Argumente?

Aber sicher auch zu dem folgenden Schwachsinn.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Hier noch einmal betreffend Todeszeitpunkt der Nadine, Sie vertreten da die Ansicht, die Zeugenaussage des Vater der Jana Kipsieker, die angeblich als letztes Mädchen abgeholt worden sei, er habe die Nadine noch lebend gesehen, sei ein Beweis, was natürlich nicht richtig ist:

Gemach gemach. Hier unterstellt der Wahnsinnige doch schon wieder dem Vater der Jana Kipsieker, dass er lügen würde. Wie dummdreist ist das denn, wenn man es nicht beweisen kann? Aber Wahnfried geht ja schon immer mit Halbwissen und Vermutungen hausieren. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dass der Vater eines der Mädchen, die von Winfried Sobottka des Mordes beschuldigt werden, behauptet, er habe Nadine noch lebend gesehen, als er seine Tochter abgeholt habe, ist kein Beweis – denn dieser Vater kann  gelogen haben, um seine Tochter zu schützen.

Nun gehört Multiple Persönlichkeitsstörung auch zu den variablen Wahninhalten des verrückten Sobottka. Warum sonst schreibt er über sich selber als Außenstehender.

Anscheinend sieht der Irre darin die einzige Möglichkeit Zustimmung zu seinen Lügenmärchen vorzutäuschen.

Wie verblödet Wahnfried ist, beweist er wieder in den letzten beiden Sätzen. Einmal ist die Aussage des Zeugen Kipsieker  nicht richtig, also gelogen und im nächsten Satz kann sie gelogen sein. Auch ist die Aussage des Zeugen nur ein einzelnes Indiz in der Kette der erdrückenden Indizien.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

So schreibt der Professor für Rechtsmedizin Burkhard Madea in seinem Buch “Praxis Rechtsmedizin”, 2. Auflage, Heidelberg, 2006 auf S. 48 zum Todeszeitpunkt:

„Vermieden werden sollte in jedem Fall eine unkritische Übernahme der Angaben Angehöriger. Daher sind grundsätzlich die Angaben Dritter am Ausbildungsgrad der Leichenerscheinungen zu überprüfen.”

Entsprechend sollte erst recht eine unkritische Übernahme der Angaben des Angehörigen eines Tatverdächtigen vermieden werden, wie jedem klar sein sollte. Was meinen Sie, wie viele Verurteilungen wegen Mordes es noch geben würde, wenn die perfekte Entlastung eines jeden Tatverdächtigen gewährleistet wäre, sobald Mama oder Papa sagten: “Ich kann bezeugen, dass er/sie es nicht war!”?

Woher weiß denn der Wahnsinnige nun wieder wie kritisch die Aussage des Zeugen Kipsieker geprüft worden ist? War er beim Verfahren anwesend? NEIN Liegen ihm Prozessprotokolle vor? NEIN Also reden wir wieder über Halbwissen und Vermutungen und so ein Vollidiot will mit mir über den Mordfall diskutieren.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie sollten wenigstens zugeben, was jedem klar ist: Der Todeszeitpunkt wurde nicht ermittelt, ist nicht bekannt, obwohl es ohne Weiteres möglich gewesen wäre, ihn auf eine halbe Stunde genau zu ermitteln, wenn sofort die nötigen Messungen gemacht worden wären, als die Leiche gefunden wurde. Selbst Stunden später hätte man ihn noch mit einer Genauigkeit von +/- einer halben bis einer Stunde ermitteln können:

Woher hat denn der Geistesgestörte das Wissen, dass der Todeszeitpunkt nicht ermittelt worden ist? Nur weil ihm nicht alles bekannt ist, heißt es nicht, dass es das nicht gibt. Nur regt Unwissen immer die krankhafthafte Phantasie des Irren an und verleitet ihn dazu, seine ewigen Lügenmärchen bestätigt zu wissen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Madea, s. 51 zum Todeszeitpunkt:

„Abb. 2.25 Checkliste zur Erhebung todeszeitrelevanter Daten am Leichenfundort mit Fallbeispiel.”

(Im Fallbeispiel erfolgt die Untersuchung um 13.15 Uhr, die Untersuchung grenzt die Todeszeit auf 6.15 Uhr bis 8.30 Uhr ein, also auf 7.22 Uhr und 30 Sekunden plus/minus 1 Stunde, 7 Minuten und 30 Sekunden.)

Weiter heißt es:

„In günstig gelagerten Fällen kann der wahrscheinliche Zeitbereich des Todeseintrittes mit diesem integrierten Verfahren auf 1-2 Stunden eingegrenzt werden.”

(Das heißt, auf Zeitpunkt X plus minus 30 bis 60 Minuten.)

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Tatsache ist, dass Nadines Vater, der die Leiche gegen 1.30 vorfand, später sagte: “Als wir sie fanden, war sie schon kalt.”

Anklicken des Bildes führt zum Aufruf der vollständigen Artikelseite als PDF-Datei, Artikel vom 15. März 2007:

[Irrelevante Schwachsinns-Selbstverlinkung, damit es die „Hochintelligenz“ ENDLICH auch kapiert – und glaubt !!! ]

Im Gegensatz zum Vater der Jana Kipsieker hatte der Vater der Nadine, Manfred Ostrowski, jedenfalls keinen Grund zum Lügen. Und seine Aussage spricht tendenziell für einen Todeszeitpunkt vor, nicht nach 24.00 Uhr.

Was soll denn der Schwachsinn. Jetzt soll die subjektive Aussage des Herrn Ostrowski ein Beweis für den Todeszeitpunkt sein. Der Wahnsinn von Dachschaden Sobottka ist wirklich grenzenlos. Den genauen Todeszeitpunkt kann wohl nur ein Gerichtmediziner ermitteln und nicht der Vollpfosten aus Lünen. Keiner der beiden Zeugen hat gelogen. Weder Herr Ostrowski noch Herr Kiepsieker. Herr Ostrowski empfand die Hand als kühl, was verschiedene Gründe haben kann und nichts über die tasächliche Temperatur aussagt und Herr Kiepsieker hat seine Tochter als letzte Besucherin abgeholt, was nicht durch Vermutungen zu widerlegen ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Warum also hatte KHK Thomas Hauck, der als Leiter einer Mordkommission doch zweifellos wissen muss, dass die Ermittlung des Todeszeitpunktes von größter Bedeutung sein kann, der auch wissen muss, wie eine solche zu erfolgen hat, einfach darauf verzichtet?

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Ich frage mich bei den Aussagen des schwer seelisch abartigen Sobottka, woher er immer die Sicherheit hernimmt, solch einen Schwachsinn als Tatsachen hinzustellen. Der Irre weiß gar nichts, noch nicht einmal ob im Rahmen der Ermittlungen der Todeszeitpunkt festgestellt worden ist. Das Urteil muss solche Ermittlungsdetails nicht beinhalten, aber die Zeugenaussagen schon. Da dem Wahnsinnigen die Ermittlungsakten nicht vorliegen, ist alles was er schreibt Makulatur, gefüllt mit falschen Anschuldigungen.

Es bleibt daher nur zu hoffen, dass Richter Oehrle dem Spuk endlich ein Ende setzt, egal wie, da der einschlägig vorbestrafte Gewohnheitsverbrecher Sobottka NIEMALS aufhören wird mit der Leichenfledderei und dem Verleumden unbescholtener Bürger, welche er öffentlich fälschlich des Mordes bezichtigt. Daher ist es eine Wohltat für die Menschheit, wenn diese erbärmliche und perverse Kreatur hinter Gittern verschwindet.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2012/11/18/apokalypse20xy-feuerkraft-die-volkszeitung-de-mordfall-nadine-o-und-winfried-sobottka-der-psychopath-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-a/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: