Mordfall Nadine O., Richter Bernhard Oertel, Prof. Dr. Neuhaus und, Henriette Lyndian und Winfried Sobottka der Psychopath.

Der Mordfall in Wetter-Wengern wird nun von dem geistesgestörten Winfried Sobottka wieder aufgearbeitet, weil er in seiner panischen Angst vor seinem nächsten Verfahren seine Rufmordattacken rechtfertigen will. Mag Henriette Lyndian der Verteidigungsstrategie Folge leisten, weil dann der Irre gleich in der Psychiatrie landet.

http://die-volkszeitung.de/————-2012-special-a/kabel/darstellung.html

Solange der Psychopath Winfried Sobottka auf freien Fuß befindet, werden die bedauernswerte Nadine, ihre Angehörigen und ihre Freundinnen wohl keine Ruhe finden. Der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Leichenfledderer Sobottka wird niemals Ruhe geben in diesem Fall. Der gehört eben zu seinen Wahninhalten, welche lebenslang anhalten:

Jetzt glaubt er im Wahn, seine Rufmordattacken mit neuerlichen Verleumdungen rechtfertigen zu müssen. Er bestätigt mit seinen stumpfsinnigen Wiederholungen das Guiachten des Psychiaters Dr. Lasar, welches ihm ausdrücklich wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 bescheinigte.

Auch war der Geistesgestörte bei dem Verfahren nicht zugegen, weil der Sozialschmarotzer ja keine Zeit hatte. Selbst die Ermittlungsakten liegen ihm nicht vor. Er hat nur im Wahn  Zeitungsberichte mit dem Urteil verglichen, welches ihm die minderbemittelte Henriette Lyndian zuschusterte, damit Straftaten förderte und den deformierten Psychokrüppel in Reichweite von Knast bzw. Psychiatrie brachte.

Aber endlich ist Henriette Lyndian in der „komfortablen“ Lage, erklären zu können, wieso die Verbreitung des Urteils der Verteidigung des Wahnsinnigen hätte dienen sollen. 

Ich werde hier nur Ausschnitte aus dem schwachsinnigen Beirag des Wahnsinnigen zitieren, da ich nicht gewillt auch zum Wiederkäuer zu werden, nur weil der Irre nichts mehr begreifen kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

&- Betreffend das Telefon-Anschlusskabel mit DNA- und Blutspuren, das hinter Philips Schrank gefunden worden war, berichteten Helmut Ullrich und Roland Müller von einer „Überraschung“:

Der kriminaltechnische Experte Thomas Minzenbach hatte festgestellt, dass das hinter Philips Schrank gefundene Telefon-Anschlusskabel mit DNA- und Blutspuren NICHT zum Festnetztelefon am Tatort gehört hatte und auch ansonsten keinem Gerät oder Kabel am Tatort oder in der Wohnung des Philip zuzuordnen war.

Weiter geht die Spinnerei des Irren mit seinen Kabeln, wobei das Urteil Folgendes aussagt:

Nun mag der geistesgestörte Sobottka die genannten Journalisten wegen Falschmeldung anzeigen. Er ist ja sonst nicht so zurückhaltend mit Anzeigen.

Bei den Lügenmärchen des Irren fallen zudem noch mehr Ungereimtheiten auf. Z.B: die Reifenspuren  Warum meldet sich der kriminaltechnische Experte Thomas Minzenbach denn nicht? Was ist mit dem eigentlichen Mordwerkzeug, dem Messer? Stammt das nun auch nicht aus dem Haushalt der Ostrowskis? Es besteht noch viel Handlungsbedarf für DACHADEN SOBOTTKA, seine Lügenmärchen zu korrigieren bzw. zu vervollständigen. Aber das kann er ja im Knast oder in der Psychiatrie nachholen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auch im Gerichtsurteil wird das unter der Leiche gefundene Steckerteil eines Telefonanschlusskabels erwähnt, sogar mehrfach. Dabei behauptet das Gericht, die Herkunft dieses Kabelstücks sei ungeklärt geblieben, ungeklärt sei auch geblieben, wie es unter die Leiche gekommen sei. Man stelle sich vor: Unter einer mit einem Kabel gedrosselten Leiche, gefunden in einem bürgerlichen Gäste-WC, liegt ein abgerissener Kabelrest, und die Richter reden den einfach weg, so, als ob es ihn gar nicht gegeben hätte!

Warum sollte man sich mit dem Kabelrest und Stecker beschäftigen, wenn der Täter aufgrund der anderen Indizien überführt ist. Es ist im Gegenteil sogar anzunehmen, dass der bestialische Mörder Philip Jaworowski ein Kabel mitbrachte.

Damit es der wahnhaft gestörte Sobottka evtl. doch noch begreift. Das Urteil ist nur eine stark verkürzte Zusammenfassung unendlich vieler Details und Ermittlungsergebnisse. Da der Dumpfbacke nichts anderes vorliegt, außer den Zeitungsberichten und dem Urteil, ist er überhaupt nicht in der Lage den Sachverhalt zu überprüfen. Schön ist aber zu sehen, dass er die zuständigen Richter der Lügen bezichtigt, ohne das Gegenteil beweisen zu können. Trotz neuem anhängigen Verfahren kann er das Verleumden nicht lassen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

&4. Zusammenfassung und kritische Betrachtung: Die Richter haben gelogen.

Als kritische Betrachtung kann man die verbohrte und einseitige Darstellung des Irren bestimmt nicht bezeichnen.

Selbst der Psychiater Dr. Cleef sprach von einer chronischen psychiatrischen Erkrankung mit prozesshaften Verlauf.

Mag der Wahnsinnige bis zum Verfahren in dem Glauben dahinvegetieren, dass das Amtsgericht Lünen, welches für diesen Mordfall gar nicht zuständig ist, diesen aber nun wieder aufrollt, weil es einem geistig gestörten lünener Fleischklops so gefällt. Aber selbst nach dem Verfahren, wo einiges auf dem Spiele steht, wird er in seinem Wahn nicht begreifen können. Seine „Mordaufklärung“  ist gescheitert und der damit verbundene den Durchbruch auch. Aber derzeit ist der irre Gewohnheitsverbrecher ja in der Defensive und missbraucht diesen Mordfall als Verteidigung  bzgl. seiner Schandtaten.  

Es bleibt bei meinen Aussagen:

„Alle Beweise sind getürkt“. Das kann nur einer behaupten, der des Wahnsinns fette Beute ist. Zudem sollte der Hirnamputierte sich endlich mal ein gutes Märchen ausdenken, warum man

  1. hätte Nadine ermorden wollen?

  2. sich soviel Umstände macht?

  3. es so stümperhaft gestaltet, dass selbst ein Vollidiot, wie Sobottka, den Fall klären kann.

Wahnfried wünscht nur über seine verquasten Theorien, unter Vernachlässigung aller Fakten, zu diskutieren. Daher ist jeglicher Diskussion schon die Grundlage entzogen.

Zuletzt nur noch eins. Hier ist das Gesicht von Nadine O.:

In dieses Gesicht und den Hals hat der erbärmliche Meuchelmörder Philip Jaworowski 12x (i.W. zwölfmal) eingestochen. Sowas ist doch unvorstellbar. Hier seine Bilder:

Und noch unvorstellbarer ist, dass dieses widerwärtige Ungeheuer noch einen Sympathisanten, wie Dachschaden Sobottka gefunden hat. 10 Jahre ist viel zu wenig für solch ein Monster.

Aber wir haben ja den wahnsinnigen Sobottka und seine Helfershelferin, die irre RAin Henriette Lyndian, die gemeinsam genau das nachvollziehen, was die Justiz versäumt hat, nämlich dass dieser Schlächter „Lebenslänglich“ bekommt. Dank Lyndians Urteilsweitergabe und den Veröffentlichungen von dem Geistesgestörten wird der Meuchelmörder bis in alle Ewigkeit von der Menschheit geächtet werden. Das ist zwar juristisch fehlerhaft, aber als Mensch kann ich das nur begrüßen. Wer solch einem netten Mädchen das Lebenslicht ausbläst und mit einem Messer in solch ein Gesicht stoßen kann, der hat es nicht anders verdient.

Bei der Angelegenheit interessiert mich nur noch, wie der skrupellose Mörder Philip Jaworowski reagiert, wenn er von den Eskapaden des Schandmaules Sobottka erfährt, denn nach seiner Entlassung ist er selber Opfer.

Tick tack tick tack tick tack tick tack tick tack tick tack

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2012/10/30/mordfall-nadine-o-richter-bernhard-oertel-prof-dr-neuhaus-und-henriette-lyndian-und-winfried-sobottka-der-psychopath/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: