Mordfall Nadine O., Richter Bernhard Oertel, Prof. Dr. Neuhaus und, Henriette Lyndian und Winfried Sobottka der Psychopath.

Der Mordfall in Wetter-Wengern wird nun von dem geistesgestörten Winfried Sobottka wieder aufgearbeitet, weil er in seiner panischen Angst vor seinem nächsten Verfahren seine Rufmordattacken rechtfertigen will. Mag Henriette Lyndian der Verteidigungsstrategie Folge leisten, weil dann der Irre gleich in der Psychiatrie landet.

http://die-volkszeitung.de/————-2012-special-a/kabel/darstellung.html

Solange der Psychopath Winfried Sobottka auf freien Fuß befindet, werden die bedauernswerte Nadine, ihre Angehörigen und ihre Freundinnen wohl keine Ruhe finden. Der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Leichenfledderer Sobottka wird niemals Ruhe geben in diesem Fall. Der gehört eben zu seinen Wahninhalten, welche lebenslang anhalten:

Jetzt glaubt er im Wahn, seine Rufmordattacken mit neuerlichen Verleumdungen rechtfertigen zu müssen. Er bestätigt mit seinen stumpfsinnigen Wiederholungen das Guiachten des Psychiaters Dr. Lasar, welches ihm ausdrücklich wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 bescheinigte.

Auch war der Geistesgestörte bei dem Verfahren nicht zugegen, weil der Sozialschmarotzer ja keine Zeit hatte. Selbst die Ermittlungsakten liegen ihm nicht vor. Er hat nur im Wahn  Zeitungsberichte mit dem Urteil verglichen, welches ihm die minderbemittelte Henriette Lyndian zuschusterte, damit Straftaten förderte und den deformierten Psychokrüppel in Reichweite von Knast bzw. Psychiatrie brachte.

Aber endlich ist Henriette Lyndian in der „komfortablen“ Lage, erklären zu können, wieso die Verbreitung des Urteils der Verteidigung des Wahnsinnigen hätte dienen sollen. 

Ich werde hier nur Ausschnitte aus dem schwachsinnigen Beirag des Wahnsinnigen zitieren, da ich nicht gewillt auch zum Wiederkäuer zu werden, nur weil der Irre nichts mehr begreifen kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

&- Betreffend das Telefon-Anschlusskabel mit DNA- und Blutspuren, das hinter Philips Schrank gefunden worden war, berichteten Helmut Ullrich und Roland Müller von einer „Überraschung“:

Der kriminaltechnische Experte Thomas Minzenbach hatte festgestellt, dass das hinter Philips Schrank gefundene Telefon-Anschlusskabel mit DNA- und Blutspuren NICHT zum Festnetztelefon am Tatort gehört hatte und auch ansonsten keinem Gerät oder Kabel am Tatort oder in der Wohnung des Philip zuzuordnen war.

Weiter geht die Spinnerei des Irren mit seinen Kabeln, wobei das Urteil Folgendes aussagt:

Nun mag der geistesgestörte Sobottka die genannten Journalisten wegen Falschmeldung anzeigen. Er ist ja sonst nicht so zurückhaltend mit Anzeigen.

Bei den Lügenmärchen des Irren fallen zudem noch mehr Ungereimtheiten auf. Z.B: die Reifenspuren  Warum meldet sich der kriminaltechnische Experte Thomas Minzenbach denn nicht? Was ist mit dem eigentlichen Mordwerkzeug, dem Messer? Stammt das nun auch nicht aus dem Haushalt der Ostrowskis? Es besteht noch viel Handlungsbedarf für DACHADEN SOBOTTKA, seine Lügenmärchen zu korrigieren bzw. zu vervollständigen. Aber das kann er ja im Knast oder in der Psychiatrie nachholen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auch im Gerichtsurteil wird das unter der Leiche gefundene Steckerteil eines Telefonanschlusskabels erwähnt, sogar mehrfach. Dabei behauptet das Gericht, die Herkunft dieses Kabelstücks sei ungeklärt geblieben, ungeklärt sei auch geblieben, wie es unter die Leiche gekommen sei. Man stelle sich vor: Unter einer mit einem Kabel gedrosselten Leiche, gefunden in einem bürgerlichen Gäste-WC, liegt ein abgerissener Kabelrest, und die Richter reden den einfach weg, so, als ob es ihn gar nicht gegeben hätte!

Warum sollte man sich mit dem Kabelrest und Stecker beschäftigen, wenn der Täter aufgrund der anderen Indizien überführt ist. Es ist im Gegenteil sogar anzunehmen, dass der bestialische Mörder Philip Jaworowski ein Kabel mitbrachte.

Damit es der wahnhaft gestörte Sobottka evtl. doch noch begreift. Das Urteil ist nur eine stark verkürzte Zusammenfassung unendlich vieler Details und Ermittlungsergebnisse. Da der Dumpfbacke nichts anderes vorliegt, außer den Zeitungsberichten und dem Urteil, ist er überhaupt nicht in der Lage den Sachverhalt zu überprüfen. Schön ist aber zu sehen, dass er die zuständigen Richter der Lügen bezichtigt, ohne das Gegenteil beweisen zu können. Trotz neuem anhängigen Verfahren kann er das Verleumden nicht lassen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

&4. Zusammenfassung und kritische Betrachtung: Die Richter haben gelogen.

Als kritische Betrachtung kann man die verbohrte und einseitige Darstellung des Irren bestimmt nicht bezeichnen.

Selbst der Psychiater Dr. Cleef sprach von einer chronischen psychiatrischen Erkrankung mit prozesshaften Verlauf.

Mag der Wahnsinnige bis zum Verfahren in dem Glauben dahinvegetieren, dass das Amtsgericht Lünen, welches für diesen Mordfall gar nicht zuständig ist, diesen aber nun wieder aufrollt, weil es einem geistig gestörten lünener Fleischklops so gefällt. Aber selbst nach dem Verfahren, wo einiges auf dem Spiele steht, wird er in seinem Wahn nicht begreifen können. Seine „Mordaufklärung“  ist gescheitert und der damit verbundene den Durchbruch auch. Aber derzeit ist der irre Gewohnheitsverbrecher ja in der Defensive und missbraucht diesen Mordfall als Verteidigung  bzgl. seiner Schandtaten.  

Es bleibt bei meinen Aussagen:

„Alle Beweise sind getürkt“. Das kann nur einer behaupten, der des Wahnsinns fette Beute ist. Zudem sollte der Hirnamputierte sich endlich mal ein gutes Märchen ausdenken, warum man

  1. hätte Nadine ermorden wollen?

  2. sich soviel Umstände macht?

  3. es so stümperhaft gestaltet, dass selbst ein Vollidiot, wie Sobottka, den Fall klären kann.

Wahnfried wünscht nur über seine verquasten Theorien, unter Vernachlässigung aller Fakten, zu diskutieren. Daher ist jeglicher Diskussion schon die Grundlage entzogen.

Zuletzt nur noch eins. Hier ist das Gesicht von Nadine O.:

In dieses Gesicht und den Hals hat der erbärmliche Meuchelmörder Philip Jaworowski 12x (i.W. zwölfmal) eingestochen. Sowas ist doch unvorstellbar. Hier seine Bilder:

Und noch unvorstellbarer ist, dass dieses widerwärtige Ungeheuer noch einen Sympathisanten, wie Dachschaden Sobottka gefunden hat. 10 Jahre ist viel zu wenig für solch ein Monster.

Aber wir haben ja den wahnsinnigen Sobottka und seine Helfershelferin, die irre RAin Henriette Lyndian, die gemeinsam genau das nachvollziehen, was die Justiz versäumt hat, nämlich dass dieser Schlächter „Lebenslänglich“ bekommt. Dank Lyndians Urteilsweitergabe und den Veröffentlichungen von dem Geistesgestörten wird der Meuchelmörder bis in alle Ewigkeit von der Menschheit geächtet werden. Das ist zwar juristisch fehlerhaft, aber als Mensch kann ich das nur begrüßen. Wer solch einem netten Mädchen das Lebenslicht ausbläst und mit einem Messer in solch ein Gesicht stoßen kann, der hat es nicht anders verdient.

Bei der Angelegenheit interessiert mich nur noch, wie der skrupellose Mörder Philip Jaworowski reagiert, wenn er von den Eskapaden des Schandmaules Sobottka erfährt, denn nach seiner Entlassung ist er selber Opfer.

Tick tack tick tack tick tack tick tack tick tack tick tack

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Gabriele Laqua, Richard Reiss, Dieter Hornemann, Daniel Eggert und Winfried Sobottka der Psychopath.

Gabriele Laqua, Richard Reiss, Dieter Hornemann, Daniel Eggert und Winfried Sobottka der Psychopath, der sich in panischer Angst vor dem nächsten Verfahren wieder auf das Gebiet der Lügenmärchen begibt um Münchhausen den Rang abzulaufen.

http://die-volkszeitung.de/—-VZ-ab-MAI-2012/tagesartikel-oktober-2012/2012-10-27.html

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.
Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

DACHSCHADEN SOBOTTKA (TOP-Googleposition dank anarchistischer Hackerunterstützung !!!) hat es im Moment wirklich nicht einfach. Da sitzt ihm der nächste Gerichtstermin und der Verlust seiner offenen Bewährung im Nacken, er hat fürs Internet einen dicken Maulkorb bekommen, so dass er sich nur noch am Rande mit seinen Lieblingsthemen befassen darf, und dann kriegt er auch noch Ärger mit seiner depperten Nachbarin Gabi Laqua, weil er ihr Auto mehrfach beschädigt hat. Da muss er natürlich SOFORT eine riesige Räuberpistole draus stricken und diese zur allgemeinen Erheiterung im Internet zum Besten geben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Am 25. Oktober 2012 stellte ich gegen 19.00 Uhr fest, dass ein Reifen des Autos, das ich dringend benötige, um zumindest teilweise ohne Einfluss elektromagnetischer Strahlen zu schlafen, platt war. Ich wechselte ihn, unterstützt von einem Anwohner der Straße, in der ich wohne.

Das sollte man sich mal richtig auf der Zunge zergehen lassen: Er wird „unterstützt von einem Anwohner der Straße, in der er wohnt“

Zunächst mal: In seiner Straße wird der Irre wegen seines grottigen und völlig dissozialen Verhaltens in Verbindung mit seinem geistigen Vollschuss so bekannt sein, wie der sprichwörtliche bunte Hund. Um den machen die Leute schön einen großen Bogen, anstatt ihm zu helfen und sich als Dank zulabern bzw. am Ende noch beschimpfen zu lassen.

Zweitens: Er ist in der Tat zu dämlich bzw. zu faul, alleine einen  Reifen zu wechseln. Eine „Arbeit“, die einem normalbehirnten Mann 5-10 Minuten seiner Zeit rauben würde, für die muss der Irre noch Assistenz haben. Aber wahrscheinlich war auch sein „russisches Krafttraining“ so ausgelegt, dass die Russen am Ende IHN durch die Gegend geschleppt haben, während er seinen permanenten Dummschwätz wie üblich absonderte.

Und zum Schluss: Man stelle sich vor, es fände sich WIRKLICH jemand, der dem verlogenen Drecksack beim Reifenwechsel helfen würde. Der könnte die Arbeit natürlich komplett allein tun, während der Irre – labernd, labernd, labernd – daneben stände und am Ende der große Held wäre, der den Reifen gewechselt hätte.

[Anm.: Wozu benötigt der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Sobottka eigentlich 4 ordentliche Reifen, wenn er angeblich doch nur in dem Auto schläft? Auch mag er mal erklären, wann er denn im Auto schläft, wenn er teilweise bis 3:00 Uhr morgens im Internet schmiert. Einen Internetanschluss hat das Auto gewiss nicht und UMTS/HSDPA ist für den Sozialschmarotzer unerschwinglich. Anscheinend fühlt er sich bei seinen eingebildeten Strahlen, denn beweiskräftige Messwerte kann  bzw. will der Pausenclown nicht vorlegen, doch recht wohl. ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Am 26. Oktober 2012, ich hatte im Auto geschlafen, stellte ich das Auto gegenüber dem Haus ab, in dem ich wohne. Als ich gegen 13.00 Uhr etwas aus dem Auto holte, stellt ich fest, dass wiederum ein Reifen platt war. Die Polizei wollte zunächst nicht erscheinen, doch ein KFZ-Meister, den ich gerufen hatte, erschien und sah den Schaden.

Bei der Trachtengruppe hat der Irre eben auch schon seinen „guten Ruf“. Aber wen die Kollegen aus Dortmund schon einmal gefaltet und mit vollgekackter Hose in die Klapse verfrachtet haben, der spricht sich in einem Kaff wie Brambauer nun mal schnell rum.

Selbstredend hat der Irre in seiner völligen sozialen Isolation aber die besten Kontakte: Er schnippst mit dem Finger, und ein KFZ-Meister kommt pflichtschuldigst angetrabt, um einen kaputten Reifen abzuholen. Dafür, dass der Irre im Sumpf der Bevölkerung herumdümpelt, macht er immer noch ganz schön einen auf dicke Hose. Aber er ist eben ein Gewohnheitsverbrecher und Gewohnheitslügner.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Der Zeuge Richard Reiss, Inhaber eines Online-Shops im Hause gegenüber meines Wohnhauses, erklärte, er habe gesehen, wie ein junger Mann mit schwarzer Kapuzenjacke oder KapuzenPullover, Kapuze hochgezogen, An dem Auto gewesen sei.

Der Zeuge Richard Reiss wohnt laut Internet in der Straße „Am Calversbach 32“, also 500 Meter von der Messiehöhle des Irren entfernt. Aber bei wem der Irre ständig seine „Deals“ im Internet macht, der lügt für ihn wohl das Blaue vom Himmel.

[Anm.: Hier stellt sich überhaupt die Frage, was Dachschaden Sobottka unter einem „Online-Shop“ versteht. „Amazon“ ist z.B. ein „Online-Shop“. Aber sicher ist ein realer Laden in Lünen, wo der Irre den Scanner missbraucht, KEIN Online-Shop Naja mit Begriffen tut sich der ungebildete Narr seit eh und je unglaublich schwer. ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Beide platten Reifen gingen zur Untersuchung zu dem KFZ-Meister, ich zog einen weiteren Ersatzreifen auf. Stunden später, nach einem weiteren Anruf, kam die Polizei dann doch. Sie fuhren dann mit der Fahrzeughalteruin zur Werkstatt, woe die Reifen untersucht waren. Die Schäden, so der KFZ-Meister, hätten nicht beim Fahren entstehen können. Es wurden Fotos von der Polizei gemacht, Strafanzeige ist erstattet.

Da wird sich die depperte Gabi Laqua aber bei Winselbert bedanken: Da juckelt er mit ihrer Karre durch die Gegend, verballert sinnfrei den sauteuren Sprit, und dafür fährt er auch noch an Stellen, an denen Schrott liegt, der die Reifen
ruiniert. Aber eine Kindergartenhelferin hat’s ja ganz dicke. Da sind zwei neue Schlappen doch mal munter aus der Portokasse bezahlt, während sich der parasitäre Fettklops schon darauf freut, nun seine nächtlichen Runden mit neuer Besohlung drehen zu können.

[Anm.: Wahnfried ist anscheinen immer noch auf Schrottsuche, um sein „strahlensicheres Bett“ auszubauen:

Woher soll der deformierte Psychokrüppel auch wissen, dass man sich auf Schrottplätzen die Reifen ruiniert? ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Was sie auch tun, umbringen werde ich mich nicht.

Das verlangt auch keiner von dem wahnhaft Gestörten. Mag er doch zukünftig seinen jahrelangen Knast- bzw. Psychiatrieaufenthalt genießen und den dortigen Insassen auf den Keks gehen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Aber mein Kampf wird vergeblich sein, weil ich allein viel zu schwach bin, um gegen diese organisierte Verbrecherbande bestehen zu können.

Jetzt mal zum Mitschreiben: SEIN KAMPF

Ist der bekloppte Neonazi und Hitler-Bewunderer Adolf Sobottka nicht einfach herzerfrischend?

Mag er doch einmal erläutern, WOFÜR er „kämpft“, und vor allem GEGEN WEN. Bei seinem „Kampf“ handelt es sich SEIT JAHREN nur um einen einzigen KRAMPF, bei dem er sich damit beschäftigt, seinen normalbehirnten Mitmenschen die Weltsicht aufzudrängen, die er in seinem Wahn noch hat.

Nicht weil er „zu schwach“ ist, interessiert sich keiner für seinen Müll, sondern weil er ZU SCHWACHSINNIG ist. Die zusammengeschusterten, fadenscheinigen Ammenmärchen und den erstunkenen und erlogenen Stuss, mit dem der Irre seit Jahren erfolglos hausieren geht, will keiner hören und WIRD auch niemals irgendjemand hören wollen.

[Anm.: À propos SEIN KAMPF Da gibt es doch Interessantes dazu im Internet:

Wahnfried ist vergleichbar mit einem Fußballer, der während des Spieles die Unterhosen wechselt. Aber selbst bei diesen Beitrag muss der Irre spucken. Amscheineng sabbert er immer vor sich hin. ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Nach mir wird es niemand mehr wagen, mutig zu kämpfen, denn allen wird klar sein, dass es zwar viele Daumendrücker und viele Maulhelden in Foren und Email-Verteilern gibt, dass es aber absolut unmöglich ist, Mitkämpfer oder Unterstützer zu finden, wenn man den Verbrecherstaat im Grunde wirklich am Kragen hat.

Jetzt mal langsam mit den jungen Pferden: Es gibt „viele Daumendrücker“ und „viele Maulhelden“ in Foren und E-mail-Verteilern ???

Bis auf den bekloppten Hornemann, der immer noch hofft, über den Irren Bekanntheit zu erreichen, sowie den drogenumnebelten Junkie Daniel Eggert, der immer wieder versucht, ihm Honig um den Bart zu schmieren, damit er seine Unterhaltung hat, wenn Tanzbär Winnie bescheuert lospoltert, hat er noch NIEMALS von irgendjemandem Unterstützung bekommen.

[Anm.: Dieter Hornemann ist ein Psychopath, den man offensichtlich zu früh aus der Psychiatrie entlassen hat. Hier mal zur Belustigung seine „Liebesgrüße“ an Dachschaden Sobottka, aber vorab mal seine behütete Birne:

Hornemann ist durchaus vergleichbar mit Wahnfried, fühlt sich als Rufmordopfer und betreibt mit Nennung realer Namen eine RUFMORDSEITE. Dabei führt der Psychopath noch eine „Sozialdetektei“:

Und nun zu dem anderen Verehrers des geistesgestörten Sobottka, DANIEL EGGERT, Konstanz, der unter den Nicks „Linkekraft“ oder „Kindergärtner“ bisher im Internet aufschlug. Ihn unterscheidet von Sobottka nur, dass er hirnlos geboren wurde und nicht erst die Drogen benötigte, um zu verblöden. Zudem ist er ein ganz übler Sozialbetrüger:

Er verdingte sich bei Thomas Vogel als Internethure mit stündlich wechselnden Ansichten, um das Forum „winsobo“ aufzumischen. Hier wurde der bekloppte Forentroll auch gleich richtig beurteilt:

Eins verbindet den dämlichen Daniel Eggert aber mit Wahnfried. Beide sind sozial isoliert,versuchen krampfhaft im Internet Unterhaltung zu finden, aber keiner will mit ihnen was zu tun haben.

Abgesehen davon hat man in selbigen Forum auch den schwer seelisch abartigen Sobottka durchschaut:

Und nun wieder zurück zum Thema „Dachschaden Sobottka:]

Die „Daumendrücker“ waren bisher einzig und allein seine Hirngespinst-„Hacker“ und Fantasie-Amarschisten, die ihn aber vor dem LG Dortmund mangels Existenz schmählich im Stich ließen, ihm sein Spendenkonto nicht füllten, weil es sie nicht gab, und auch seinen herunterzuladenden Schrott stets wie sauer Bier auf dem Server ließen.

Und was das Thema „Maulheld“ angeht: Da sollte der lünener Quasselkasper schleunigst sein großes Schandmaul schließen und schamhaft schweigen. Der einzige, der ständig in seiner versifften Messie-Bude hockt und heldenhaft Volksreden schwingt, während er im echten Leben bei Bedrohung auskneift und/oder sich in die Hose scheißt, hat sich den Titel GröMaZ (= Größter Maulheld aller Zeiten) redlich verdient.

Mag der Irre einmal erläutern, von welchen Foren er da überhaupt schwätzt. Seine „Karriere“ in SÄMTLICHEN von ihm missbrauchten Foren endete auf immer wieder dieselbe Art: Mit einem achtkantigen Rausschmiss, nachdem keiner seinen Hirnschrott hören wollte und er den anderen Forenteilnehmern gegenüber pampig wurde.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich spucke auf die Daumendrücker und die Maulhelden, und die unter diesen Umständen unvermeidbare Entwicklung wird ihnen das bescheren, was sie tatsächlich verdient haben.

Mit seiner Rotze ist der Irre ja schnell dabei. War die ihm nicht unlängst noch zu schade dafür, seine imaginären Amarscho-„Hacker“ anzuspucken? Aber er ist eben eine gigantische Lüllbacke.

Die „unvermeidbare Entwicklung“ wird aber niemanden beeindrucken, bis auf den Irren selbst: Wenn Richter Oertel ihm bald neben seiner neuen Strafe verkünden wird, daß seine Bewährung damit widerrufen ist, wird es für den lünener Alleinunterhalter ein unsanftes Erwachen geben.

Aber nein: Er sieht ja noch seine „Chance“ !!! Im Falle der Schuldunfähigkeit landet er wenigstens auf unbestimmte Zeit in der Klapse, bis er geistig so weit wieder hergestellt ist, dass er seine Schuld kapiert – nur kann das dummerweise bei seiner weggekifften Grütze in seinem Hohlschädel bis zum Sankt Nimmerleinstag dauern.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sie haben keinerlei Recht, sich über irgendetwas zu beschweren, und sie werden es erleben, wohin ihre Feigheit und ihr Geiz sie führen wird.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Aha, daher weht der Wind: Es ist also nicht allein die „Feigheit“ und „Dummheit“ aller anderen, die den lünener Micker-Messias zur Verzweiflung treibt, sondern deren „Geiz“.

Vielleicht sollte er sich jetzt SCHNELLSTENS mit seinen Amarschisten wieder gut stellen und seinen verkommenen Bengel bitten, ein neues Spendenkonto zu eröffnen, damit er der depperten Laqua die beiden Reifen ersetzen kann.

Ansonsten dürfte nicht nur das Karnickelstreicheln bald der Vergangenheit angehören, sondern auch das Abschmarotzen von Nudeln wird Geschichte sein.

Tick tack tick tack tick tack tick tack tick tack tick tack

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Mordfall Nadine O., Henriette Lyndian, Ida Haltaufderheide, Richter Bernhard Oertel, Dr. Eberhard Josephi, Rechtsanwalt Thomas Kutschaty und Winfried Sobottka der Psychopath.

Mordfall Wetter-Wengern, Henriette Lyndian, Ida Haltaufderheide, Richter Bernhard Oertel, Dr. Eberhard Josephi, Rechtsanwalt Thomas Kutschaty und Winfried Sobottka der Psychopath, der nun seine Verteidigungsstrategie veröffentlicht.

http://feuerkraft.wordpress.com/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

News for: Ida Haltaufderheide, Dr. Eberhard Josephi, Amtsrichter Bernhard Oertel, Amtsgericht Lünen, und Rechtsanwalt Thomas Kutschaty

Die Schlagzeilen des SCHWER SEEISCH ABARTIGEN Sobottka sind immer zum Kugeln. Da preist er etwas als Neuigkeiten an, was er schon seit über 5 Jahren predigt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Das Strafurteil im Mordfall Nadine Ostrowski, gegen Philip Jaworowski (unschuldig verurteilt) als PDF-Download:

http://feuerkraft.files.wordpress.com/2012/10/strafurteil-mordfall-nadine-ostrowski.pdf

Die Verteidigungsstrategie von DACHSCHADEN SOBOTTKA geht auf. Zuerst tritt er seiner Pflichtverteidigerin Henriette Lyndian gehörig on den Hintern, die Folgendes schrieb:

Obwohl die irre Anwältin Henriette Lyndian davon ausging, dass der wahnhaft gestörte Sobottka das Urteil nicht scannt und im Internet verbreitet, geht er hin und veröffentlicht dieses vor seinem neuen Verfahren auch noch als PDF-Datei. Lyndian-Sobottka ist wirklich das Paar des 3. Jahrtausends n. Chr. sowie Bonnie und Clyde der Neuzeit. Sie übertreffen sich gegenseitig an Rechtsbrüchen.

Henriette Lyndian sei daher dringendst geraten, einen Arzt ihres Vertrauens aufzusuchen. Es kann ja wohl nicht sein, dass eine Rechtsanwältin einem wahnhaft Gestörten, von dessen wahnhafter Persönlichkeitsstörung nach ICD-10) sie Kenntnis hat, ein Urteil, in der Annahme aushändigt, dass er es nicht weiterverbreitet. Zudem war ihr bekannt, dass der schwer seelisch abartige Sobottka ALLES verbreitet, was ihm zwischen die Wichsgriffel gerät, aber dennoch schenkte sie seiner „Zusicherung“ Glauben.

Im Allgeneinen denken Juristen sachlich und handeln rational, was man von Fr. Lyndian eben nicht sagen kann. Es gibt jetzt verschiedene Möglichkeiten, ihr makabres Handeln zu begründen:

  • Lyndian ist keine Juristin
  • Lyndian ist eine Masochistin
  • Lyndian ist verknallt in den wahnsinnigen Sobottka

Jedenfalls hat Dachschaden Sobottka bewiesen, wer der Herr im Hause Lyndian-Sobottka ist, indem er das Urteil im Mordfall Nadine O. nochmals veröffentlichte, obwohl SEINE VERLEUMDUNGEN durchaus ausreichend waren, um Lyndian zu erniedrigen.

Richter Bernhard Oertel obliegt es nun diese Verschwörung zu zerschlagen und eben nicht nur Sobottka, sondern auch Fr. Lyndian das Handwerk zu legen.

Ansonsten muss man eben die Entlassung des Mörders Philip Jawrowski abwarten, damit er die indiskreten Rechtsbrecher Lyndian und Sobottka verklagt, welche ihm den Rest seines Lebens gründlich versaut haben.

Weiter geht es nun mit Wahnfrieds Lügenmärchen:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ein interessanter Beitrag zu den Schlagverletzungen der Nadine Ostrowski und den Worten des Dr. Eberhard Josephi:

http://die-volkszeitung.de/————-2012-special-a/schlagverletzungen/nadine-ostrowski-schlagverletzungen.html

Den rot gekennzeichneten relativ kleinen Bereichsoll Philip Jaworowski mindestens dreimal nacheinnander mit wuchtigen Schlägen, ausgeführt mit einer Stabtaschenlampe,getroffen haben, während er der Nadine gegenüber gestanden haben soll und diese ihre Handlungsfähigkeit behalten habe.

„Unvorstellbar“, sagen Rechtsmediziner.Doch damit nicht genug: Philip Jaworowski ist Linkshänder, hätte bei spontanen Schlägen also nicht den linken, sondern den rechten Teil der Oberstirn der Nadine treffen müssen. Doch auch das ist noch nicht alles. Unter dem Bild finden sich Zitate aus dem Gerichtsurteil und Kritik daran.

Zu dem Bild sei hinzuzufügen, dass dieses alleine auf dem Mist des geistesgestörten Sobottka gewachsen und völlig bedeutungslos ist.

Ganz gewiss kann der verkrachte und saudämliche Ladenhüter Sobottka beweisen, dass ein Linkshänder nicht 3x die linke Stirnhälfte des Gegenübers treffen kann. Dieser Dummbeutel kennt ja nicht einmal die Position in welcher sich Nadine und ihr Killer gegenüberstanden.

Inwieweit Nadine handlungsfähig war kann wohl kein Mensch beurteilen, außer dem neugeborenen „Gerichtsmediziner Prof. Dr.“ Wahnfried Sobottka. Sicher mögen die Verletzungen nicht für Handlungsunfähigkeit sprechen, aber es gibt auch den Schock.

Letztendlich mag der wahnsinnige Sobottka das Urteil anzweifeln soviel er will. Bisher hat er aber nur alle Fakten einschl. des Geständnisses widerwärtigen Mörders ignoriert und sich unbelegte Märchen zusammengesponnen.

Der Wahnsinnige ist aber nicht angeklagt, weil er das Urteil anzweifelt, sondern weil er mit seinen öffentlichen und verlogenen Mordverdächtigungen Rufmord beging. Hier mag er dem Gericht mal erläutern, wer ihn dazu getrieben haben soll.

Es bleibt bei meinen Aussagen:

„Alle Beweise sind getürkt“. Das kann nur einer behaupten, der des Wahnsinns fette Beute ist. Zudem sollte der Hirnamputierte sich endlich mal ein gutes Märchen ausdenken, warum man

  1. hätte Nadine ermorden wollen?

  2. sich soviel Umstände macht?

  3. es so stümperhaft gestaltet, dass selbst ein Vollidiot, wie Sobottka, den Fall klären kann.

Wahnfried wünscht nur über seine verquasten Theorien, unter Vernachlässigung aller Fakten, zu diskutieren. Daher ist jeglicher Diskussion schon die Grundlage entzogen.

Zuletzt nur noch eins. Hier ist das Gesicht von Nadine O.:

In dieses Gesicht und den Hals hat der erbärmliche Meuchelmörder Philip Jaworowski 12x (i.W. zwölfmal) eingestochen. Sowas ist doch unvorstellbar. Hier seine Bilder:

Und noch unvorstellbarer ist, dass dieses widerwärtige Ungeheuer noch einen Sympathisanten, wie Dachschaden Sobottka gefunden hat. 10 Jahre ist viel zu wenig für solch ein Monster.

Aber wir haben ja den wahnsinnigen Sobottka und seine Helfershelferin, die irre RAin Henriette Lyndian, die gemeinsam genau das nachvollziehen, was die Justiz versäumt hat, nämlich dass dieser Schlächter „Lebenslänglich“ bekommt. Dank Lyndians Urteilsweitergabe und den Veröffentlichungen von dem Geistesgestörten wird der Meuchelmörder bis in alle Ewigkeit von der Menschheit geächtet werden. Das ist zwar juristisch fehlerhaft, aber als Mensch kann ich das nur begrüßen. Wer solch einem netten Mädchen das Lebenslicht ausbläst und mit einem Messer in solch ein Gesicht stoßen kann, der hat es nicht anders verdient.

Bei der Angelegenheit interessiert mich nur noch, wie der skrupellose Mörder Philip Jaworowski reagiert, wenn er von den Eskapaden des Schandmaules Sobottka erfährt, denn nach seiner Entlassung ist er selber Opfer.

Tick tack tick tack tick tack tick tack tick tack tick tack

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richter Bernhard Oertel, Amtsgericht Lünen, Winfried Sobottka der Psychopath alias Prof. Pem-Plem, Henriette Lyndian und die Pflichtverteidigung.

Winfried Sobottka der Psychopath alias Prof. Pem-Plem und die Pflichtverteidigung, deren Sinn er noch nicht begriffen hat, noch jemals begreifen wird.

Vorab:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Zudem leiden meine Möglichkeiten der Prozessvorbereitung erheblich darunter, dass ich seit fast zwei Jahren – offensichtlich vom Staatsschutz unter Einbeziehung von Helfern u.a. aus der Schicht sozialer “Underdogs” vor allem in meiner eigenen Wohnung mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen bekämpft werde.

Im gleichen Atemzug veröffentlicht er diesen Schriftsatz seiner Pflichtanwältin Henriette Lyndian. Wie hier nachzulesen ist KLICK, hat er in seinem Wahn den Bock zum Gärtner gemacht.

Sein Busenfreund Rechtsanwalt Dr. Norbert Plandor hat sich wohl, in Erkenntnis der Aussichtslosigkeit der Lage, dezent zurückgezogen.

Wenn der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Sobottka mit dem Schriftsatz dieser Henriette Lyndian hausieren geht, hat er immer noch nicht begriffen, was Pflichtverteidigung bedeutet.

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet.

Mit dem „Pflichtverteidiger“ spielt der Irre offenbar in einer besonderen Klasse – und die Luft wird für ihn RICHTIG dünn. Dieser gute Mann fasst das ganz brauchbar zusammen:

http://www.ra-klose.com/html/pflichtverteidigung.html

In bestimmten Fällen die Möglichkeit, sich als Beschuldigter in einem Strafverfahren einen Rechtsanwalt als Pflichtverteidiger beiordnen zu lassen – man spricht dann von “notwendiger Verteidigung” oder “Pflichtverteidigung”.

Entgegen der landläufigen Meinung, dass – nur – der Beschuldigte einen Pflichtverteidiger erhält, der sich keinen Verteidiger leisten kann, kommt es tatsächlich in keiner Weise auf die wirtschaftlichen Verhältnisse des Beschuldigten an, sondern einzig auf die Rechtslage. Einem Beschuldigten wird ein Pflichtverteidiger ausschließlich dann beigeordnet, wenn dies aus rechtlichen Gründen “notwendig” (§ 140 StPO) ist. Dass der Pflichtverteidiger seine Vergütung von der Staatskasse fordern kann, ist lediglich eine Nebeneffekt des Wesens der Pflichtverteidigung, und nicht zwingende Folge etwaiger schlechter wirtschaftlicher Verhältnisse des Beschuldigten.

Liegt ein Fall der notwendigen Verteidigung vor, erhält der Beschuldigte vom zuständigen Gericht einen Pflichtverteidiger bestellt, wenn er nicht bereits zuvor einen Verteidiger gewählt hat. Der Beschuldigte hat dabei das Recht, einen Rechtsanwalt als Pflichtverteidiger vorzuschlagen. Diesem Wunsch hat das Gericht in der Regel zu entsprechen.

Hier wird das noch detaillierter auseinandergenommen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Pflichtverteidiger

Typischerweise wird im Fall einer notwendigen Verteidigung dem Angeklagten mit Übersendung der Anklageschrift mitgeteilt, dass er einen Verteidiger seiner Wahl benennen möge und dass ihm andernfalls ein Pflichtverteidiger durch das Gericht bestellt wird. Der ggf. vom Angeklagten mandatierte Wahlverteidiger hat die Möglichkeit, einen Antrag auf Beiordnung zum Pflichtverteidiger zu stellen, wobei er für diesen Fall sein Wahlmandat niederlegen muss. Letztlich kann der Angeklagte somit seinen Pflichtverteidiger mittelbar selbst bestimmen, vorausgesetzt, der gewünschte Verteidiger ist auch bereit, das Mandat zu übernehmen und als Pflichtverteidiger tätig zu werden.

„Notwendige Verteidigung“ heißt dabei, dass die Luft schon mächtig brennt (s.u.). Der Irre hat also die Anklageschrift bekommen, daher auch sein Geschwafel davon, dass ihn der Richter für prozess- bzw. schuldunfähig hält – reine Selbstbelügung bzw. reines Rumgedrehe an den bitteren Tatsachen. Außerdem erklärt das das Schreiben von Lyndian, an die sich der Irre in seiner Panik gewandt hat und die offenbar noch so scharf auf ihn ist, dass sie sich das Theater nochmals antun will.

Weiter mit Wikipedia:

Notwendige Verteidigung

Ein Pflichtverteidiger wird nur in den Fällen der so genannten notwendigen Verteidigung bestellt. Notwendige Verteidigung bezeichnet dabei eine Verfahrenslage, in der der Gesetzgeber davon ausgeht, dass der Beschuldigte sich nicht selbst verteidigen kann. Liegt ein Fall der notwendigen Verteidigung vor, so muss ein Pflichtverteidiger bestellt werden, wenn der Beschuldigte über keinen Verteidiger verfügt. Dies gilt selbst dann, wenn der Beschuldigte sich selbst verteidigen möchte (so genannter „Zwangsverteidiger“).

Gemäß § 140 StPO ist in folgenden Konstellationen ein Fall der notwendigen Verteidigung gegeben:

  • Hauptverhandlung vor dem Landgericht oder Oberlandesgericht
  • VERDACHT AUF VERBRECHEN (rechtswidrige Taten, die mit Freiheitsstrafe von mindestens einem Jahr bedroht sind)
  • drohendes Berufsverbot
  • Vollstreckung von Untersuchungshaft
  • Längerer Freiheitsentzug
  • Unterbringung zur Gutachtenerstellung Ebenfalls ist die Mitwirkung eines Verteidigers nach § 140 Abs. 1 Nr. 6 StPO notwendig, wenn der Beschuldigte zum Zwecke der Erstellung eines Gutachtens über seinen psychischen Zustand untergebracht werden soll.
  • Sicherungsverfahren Derjenige, gegen den ein Sicherungsverfahren durchgeführt wird, bedarf gleichfalls eines Verteidigers (§ 140 Abs. 1 Nr. 7 StPO). Ein Sicherungsverfahren wird dann durchgeführt, wenn der Angeklagte bei Begehung der Tat schuldunfähig im Sinne von § 20 StGB gewesen sein soll, aber eine isolierte Maßregel der Besserung und Sicherung verhängt werden muss, weil der Täter aufgrund seines Zustandes für die Allgemeinheit gefährlich ist.
  • Verteidigerausschluss
  • Andere Fälle der notwendigen Verteidigung Der Begriff der „Schwere der Tat“ meint dabei die zu erwartende Sanktion. Wann die Schwere der Tat die Mitwirkung eines Verteidigers gebietet, wird regional unterschiedlich beurteilt, es dürfte jedoch Konsens bestehen, dass bei einer zu erwartenden Freiheitsstrafe von einem Jahr ein Verteidiger zu bestellen ist. Bei der Prognose der Straferwartung sind auch Bewährungsstrafen zu berücksichtigen, deren Widerruf für den Fall einer neuen Verurteilung droht. Zuständig für die Bestellung ist der Tatrichter.

Davon passen die rot markierten Punkte:

  • Verdacht auf Verbrechen, denn es wird bei Wahnberts neuen Schandtaten sicherlich
    wieder um mehr als 1 Jahr gehen, denn die Klöpse waren sicherlich nicht geringfügiger, als der Dortmunder Krempel.
  • Längerer Freiheitsentzug, der bereits ab 3 Monaten als „länger“ eingestuft wird.
  • Unterbringung zur Gutachtenerstellung, womit das „Problemchen“ des Irren immer
    noch im Raum schweben dürfte.

  • Sicherungsverfahren gem. §20 StGB, womit die Klapse im Falle der Schuldunfähigkeit doch nicht aus der Welt ist. Die in dem Fall notwendige Anordnung durch das Landgericht dürfte wohl für den gestandenen Juristen kein großes Problem darstellen. Zudem ist belegt, dass der wahnhaft gestörte Sobottka gefährlich für die Allgemeinheit ist, da er unternehmensschädigend und somit existenzgefährdend agierte.
  • Andere Fälle der notwendigen Verteidigung, womit wahrscheinlich die Bewährungsstrafe ins Rennen gehen und Würdigung finden wird.

Da passt verdammt vieles von verdammt gut. Ich gehe ganz, ganz stark davon aus, dass da viel mehr läuft, worüber der Irre nun gar nicht öffentlich labern mag und was gewiss nicht in seinem Interesse ist.

Ich fände es wirklich SEHR erfreulich, wenn er das Anklageschreiben mal veröffentlichen würde, denn womöglich könnte man darin tatsächlich etwas über mögliche festzustellende Schuldunfähigkeit und die damit notwendig werdende
Pflichtverteidigung lesen. Was aber nicht, wie der Irre es interpretiert, bedeutet, dass er den Persilschein vom Richter auf den fetten Arsch gestreichelt bekommt, sondern dass es für ihn dermaßen eng wird, dass er DRINGENDST mit Lyndian Gruppenkuscheln machen sollte, damit sie den drohenden Totalschaden wenigstens noch ein wenig abmildern kann.

Dem widerspricht allerdings sein Gewäsch, dass er „seine Verteidigung“ nicht vorbereiten könne, da er „bestrahlt“ werde. RAin Henriette Lyndian wird wohl wieder keinen allzu leichten Stand haben.

[Anm.: Ganz offensichtlich hat der  geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte ordinäre Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Sobottka den Bogen überspannt und darf sich nun der Endabrechnung erfreuen, wie alle redlichen und unbescholtenen Bürger auch.

Bedauerlicherweise sieht es der geistig Behinderte aber anders. Hat er doch in mühevoller Kleinarbeit einen Mord „aufgeklärt“, die „wahren Mörder“ entlarvt und wird dafür auch noch bestraft. Undank ist der Welten Lohn. Mit der Einsicht wird er wohl in Knast oder Psychiatrie einmarschieren und nie mehr wieder im Internet auftauchen.]

Endlich mag er mal wieder gröhlen:

“ SIEG ODER TOD“

und sich einen Strick besorgen.

Tick tack tick tack tick tack tick tack tick tack tick tack

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richter Bernhard Oertel, Amtsgericht Lünen, Dr. med. Bernd Roggenwallner, Väternotruf und Winfried Sobottka der Psychopath. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Richter Bernhard Oertel, Amtsgericht Lünen, Dr. med. Bernd Roggenwallner und Winfried Sobottka der Psychopath, der in seiner hilflosen Wut und Panik sein Mütchen an Dr. Roggenwallner kühlt. Dr. Roggenwallner ist der einzige Name, den der Irre kennt und der noch nicht wegen Verleumdung geklagt hat. Alle anderen Personen, deren Namen ihm bekannt sind und welche der irre Feigling missbrauchte, haben schon erfolgreich Klage eingereicht. An der Ehe Sobottka/ Roggenwallner scheint doch was dran zu sein.

http://die-volkszeitung-de.blogspot.de/2012/10/vroniplag-dissertation-von-dr-med-bernd.html

Es ist unglaublich, dass Dr. Roggenwallner die permanenten Rufmordattacken des geistesgestörten, einschlägig vorbestraften ordinären Gewohnheitsverbrechers und Volksverhetzers Winfried Sobottka auf die leichte Schulter nimmt. Was nun folgt besteht nur aus haltloser Unterstellung und Denunziation.

Da dem Gericht der Psychiater Dr. Roggenwallner bekannt ist, bleibt nur zu hoffen, dass dieser Rufmord in das anhängige Verfhren mit einfließt, auch wenn Dr. Roggenwallner keine Anzeige erstattet. Das Gericht hat doch Ermessensfreiheit bei der Urteilsfindung.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Die Volkszeitung

Dienstag, 16. Oktober 2012

@ VroniPlag: Dissertation von Dr. med. Bernd Roggenwallner /schavan plag, Väternotruf

Betreffend Dr. med. Bernd Roggenwallner gibt es bereits viele Enthüllungen im Internet, u.a.:

http://www.wsws.org/de/2004/mar2004/bikk-m09.shtml

Mir persönlich scheint es kaum vorstellbar, dass dieser Mann eine Dissertationsschrift ohne Regelbruch erstellt haben könnte.

Die Vorstellungen des SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Sobottka sind völlig irrelevant. Zudem muss man davon ausgehen, dass er von Dissertationen nicht die geringste Ahnung hat, denn sonst hätte er selber promoviert. Aber einem, der im stolzen Alter von 32 Jahren aus der Uni hinauskomplimentiert worden ist und sich ausschließlich dem Cannabiskonsum hingab, ist eine Promotion auch nicht zuzutrauen.

Außerdem handelt es sich bei Sobottka um einen geistegestörten Ladenhüter, der nicht einmal seinen erlernten Beruf wegen galoppierenden Wahns ausüben kann. Dafür meint er aber die Arbeit von Psychiatern beurteilen zu können.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Daten seiner Dissertation:

Link zu diesem Datensatz: http://d-nb.info/870821784

Titel:

Die chirurgische Behandlung der hämorhagisch-nekrotisierenden Pankreatitis :
Ergebnisse d. chirurg. Behandlung mit bes. Berücks. d. Spätstatus bei 44 im
Knappschaftskrankenhaus Bochum-Langendreer in d. Zeit von 1977 bis 1983
operierten Patienten

Person(en): Roggenwallner, Bernd

Erscheinungsjahr: 1987

Umfang/Format: 99 S. : Ill., graph. Darst. ; 21 cm

Hochschulschrift: Bochum, Univ., Diss., 1987

Sachgruppe(n): 33 Medizin

Frankfurt Signatur: H 87/2575 Bereitstellung in Frankfurt

Leipzig Signatur: Di 1987 A 4090Bereitstellung in Leipzig

Was will denn dieser feige, ehrlose, geistesgestörte, einschlägig vorbestraften Verbrecher, Volksverhetzer, Alimentenhinterzieher, dissoziale Penner und Sozialschmarotzer Sobottka damit zum Ausdruck bringen? Das ist doch kein Beleg für einen Regelbruch der Dissertation. DACHSCHADEN SOBOTTKA spinnt eben nur noch in seinem Wahn und unbändigen Hass.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Auch der Väternotruf ist daran interessiert, die Promotionsschrift von Dr.
Roggenwallner zu erhalten:

Das ist wieder so eine haltlose und unbelegte Behauptung, welche dem schwerst geschädigten Hirn des Verrückten entsprungen ist. Dass beim Väternotruf ein Interesse besteht, mag dieser Lügenfried erstmal beweisen, aber das kann er, wie allgemein bekannt, wieder nicht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Gutachter – Väternotruf Berlin

www.vaeternotruf.de/gutachter.htm

Väternotruf informiert zum Thema. Gutachter. Wes Brot ich ess, des Lied ich sing. Doktorarbeiten der hier als Gutachter genannten Personen können Sie uns….

Wahnfried kann ja bei Väternotruf einen Antrag stellen. Dafür benötigt er aber eine verständliche Begründung und nicht seine irren Falschverdächtigungen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Es wäre sehr zu begrüßen, wenn die Dissertation des Dr. Bernd Roggenwallner unter die Lupe genommen würde.

Es wäre sehr zu begrüßen, wenn der Irre endlich auf seinen Geisteszustand und seine Gemeingefährlichkeit untersucht wird, wie Dr. Lasar DRINGENDST empfahl, denn seine Rufmordattacken nehmen wieder in einem unerträglichen Ausmaß zu.

Aber das derzeit anhängige Verfahren wird für den ordinären Gewohnheitsverbrecher Sobottka noch einige Überraschungen bereithalten.

Tick tack tick tack tick tack tick tack tick tack tick tack

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Winfried Sobottka alias Prof. Plem-Plem. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Winfried Sobottka alias Prof. Plem-Plem darf sich über Neuigkeiten aus Lünen freuen. Aus Sorge um sein Wohl werden flugs neue Kliniken für psychisch kranke Täter in LÜNEN und Haltern aus dem Boden gestampft.

Damit dürfte die Psychiatrie Aplerbeck der Vergangenheit angehören.

Dazu einige Zitate aus Lokalzeitungen:

http://www.derwesten.de/staedte/luenen/kliniken-fuer-psychisch-kranke-taeter-in-luenen-und-haltern-id7220835.html

In LÜNEN, Haltern, Hörstel, Reichshof und Wuppertal werden neue Plätze für psychisch kranke und suchtkranke Straftäter geschaffen.

„Klar ist: Der beste Schutz vor kranken Straftätern ist die Therapie“, warb Steffens für Verständnis.

Patienten im Maßregelvollzug sind aufgrund ihrer Krankheit nicht oder vermindert schuldfähig.

Jeder zweite Patient ist mindestens sechs Jahre in der Forensik.

Da kann sich ja der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Ladenhüter Sobottka an seinen 10 Wichsgriffeln die Dauer seines Aufenthaltes abzählen.

http://www.wa.de/nachrichten/nordrhein-westfalen/forensische-klinik-kommt-nach-luenen-2561185.html

„Klar ist: Der beste Schutz vor kranken Straftätern ist die Therapie“, warb Steffens für Verständnis.

http://www.wa.de/nachrichten/nordrhein-westfalen/forensische-klinik-kommt-nach-luenen-2561185.html

Im Maßregelvollzug (Forensik) werden psychisch kranke oder suchtkranke Straftäter untergebracht, die das Unrecht ihrer Tat nicht oder nur bedingt erkennen können und daher nicht oder nur vermindert schuldfähig sind.

http://www1.wdr.de/themen/panorama/massregelvollzug124.html

In Reichshof ist ein ehemaliges Munitionsdepot der Bundeswehr als neuer Standort angedacht. In Lünen ist es die ehemalige Zechenanlage Victoria I/II, in Haltern die Schachtanlage Auguste Victoria-Victoria 9, in Hörstel-Dreierwalde der ehemalige Nato-Flugplatz Hopsten und in Wuppertal-Barmen die derzeitige Polizeiausbildungsstätte Müngstener Straße. Gewollt ist eine wohnortnahe Unterbringung – nur so sei eine Resozialiserung möglich, erklärt Gesundheitsminsterin Barbara Steffens (Grüne) bei der Vorstellung des Ausbausprogramms in der Düsseldorfer Staatskanzlei.

Da muss der Irre sich noch nicht mal auf den Umzug nach Aplerbeck einstellen, wenn er sein Verfahren bis 2015 verzögern will. Mal abgesehen davon, dass der „Staatsschutz“ dann seine „Strahlenkanonen“ nicht von Lünen nach Aplerbeck kutschieren muss, um ihn dort in der Ballerburg zu „bestrahlen“.

Das dürfte eher ein plausibler Grund bei DACHSCHADEN SOBOTTKA für wohnortnahe Unterbringung sein.

Den geistesgestörten, einschlägig vorbestraften ordinären Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Sobottka zu resozialisieren ist unmöglich, da dieser noch NIE eine soziale Einstellung an den Tag legte.

Außerdem sollte der wahnhaft gestörte Sobottka über die Unterbringung in der forensischen Psychiatrie begeistert sein, denn da bekommt er eine saubere Schlafstelle gestellt:

Das sieht zumindest besser aus als die Mülldeponie, wo der Irre die Nächte derzeit verbringt:

Außerdem bekommt der Irre dann einen Zellengenossen gestellt, dem er allnächtlich erläutern kann, wie der 2. Weltkrieg zu gewinnen gewesen wäre. Auch kann er dort seinen Saugrausch endlich mal intensiv ausleben.  

Es sind also nur Vorteile für den geistig behinderten ordinären Gewohnheitsverbrecher Sobottka bei der Unterbringung in der forensischen Psychiatrie zu erwarten, denn beim Widerruf der Bewährung landet er im Knast und da herrschen andere Sitten.

Tick tack tick tack tick tack tick tack tick tack tick tack

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Christian Schäffer und Winfried Sobottka der Psychopath. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Christian Schäffer und Winfried Sobottka der Psychopath, der sich nun zum Rächer der Entnervten entwickelt und sich im Wahn wieder in Dinge einmischt, welche ihn nicht das Geringste angehen.

http://die-volkszeitung.de/

Bitte die Screenshots zum Vergrößern anklicken.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Komisch, daß beim Irren alle immer zu irgendwas „getrieben“ werden – er selber am meisten. Eigeninitiative (= Selbstverantwortung) scheint ihm gänzlich fremd zu sein …

Selbstverständlich hat man ihn zu Hilfe gerufen.

Übrigens gibt es keinen Selbstmord, sondern bestenfalls Selbsttötung, Freitod bzw. Suizid. Zitat WIKIPEDIA:

Das Wort „Suizid“ wird in der modernen Wissenschaftssprache bevorzugt. Es gilt als sprachlich neutral; ebenso der Begriff „Selbsttötung“. „Selbstmord“ kann tabuisierend und/oder kriminalisierend rezipiert werden; „Freitod“ als heroisierend. In der Alltagssprache dominiert der Begriff „Selbstmord“. Er entstand als Lehnübersetzung im 17. Jahrhundert aus „suicidium“.[gd 1] Er ist aus juristischer Sicht inkorrekt, da eine Selbsttötung nicht die heutigen juristischen Kriterien eines Mordes erfüllt.

Das ist natürlich unserem selbsternannte “Prof. Dr. jur.“ Dachschaden Sobottka nicht geläufig.

Wenn der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Sobottka Prozessbeobachter sucht, welche ihn umgehend über den Prozessverlauf informieren sollen, wird das einfach verallgemeinert. Wer außer DACHSCHADEN SOBOTTKA sucht denn noch Prozessbeobachter?  Wahnfried ist wirklich die größte Tratschtante des Internets. Wenn er sich dabei wenigstens an Fakten halten würde, wäre es noch einigermaßen erträglich.Einen Prozessbericht benötigt der Irre doch nur selber, damit er seine Lügenseiten vollschmieren kann. Das hat er ja hinreichend mit dem Mordfall Nadine O. bewiesen

Auch könnte der Irre ja sich selber das Verfahren anhören, aber natürlich hat der dissoziale Penner, Sozialschmarotzer und Volksausbeuter keine Zeit. Er ist ja sooo beschäftigt.

http://www.freegermany.de/christian-schaeffer/overview.html

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Auszug aus einer 300-seitigen Dokumentation, die Christian Schäffer über die bösartige Zerstörung seines Lebens und der Leben seiner Eltern geschrieben hatte:

Der Musikerkollege hat als Fallbeispiel dann gewusst wo ich auftrete. Kurzerhand hat er den Gastwirt angerufen, dann gesagt, dass er der Musiker sei, die Telefonnummer von dem Partyveranstalter brauchte, da er diese verlegt hat. Dann hat er bei dem Veranstalter angerufen mit einen schönen Gruß von mir, dass ich an diesem Tag verhindert sei und er als Ersatz einspringen müsste. Als ich dann diesen Termin wahrnehmen wollte, zu dem Gasthaus des Partyveranstalters hingefahren bin, sah ich meinen Kollegen beim Aufbauen.

Was will Wahnfried denn damit zum Ausdruck bringen? Will er mit solch einem Kinderkram belegen, dass jemand in den Tod getrieben worden ist? Spinnfried ist und bleibt eben ein psychotischer Ladenhüter.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Hier kann man diese 300-seitige Dokumentation laden:

http://utahbeach.files.wordpress.com/2009/06/pechbuch-schaeffer.pdf

Mag der arbeitsunwillige wahnsinnige Sobottka sich mit den 300 Seiten beschäftigen. Er hat ja auch nichts besseres zu tun.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Email an mich und die Abschiedsbriefe:

Die aufgeführte E-Mail-Adresse gehört sicher nicht dem geistig behinderten Sobottka, der sich wieder ungefragt in anderer Leute Angelegenheiten einmischt, obwohl er selber bis Unterkante Oberlippe in der Scheiße steckt.

Aber er ist doch soooo wichtig: Sitzt als Macher an den Hebeln, ist Zentrum und Dreh- und Angelpunkt des Weltgeschehens, alle laufen hinter ihm her und versorgen ihn mit Informationen – zumindest in seinem wirren Kopp und mit seiner verlogenen großen Fresse.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Beiträge und Kommentare, die andere Leute nach dem Tod von Christian Schaeffer geschrieben haben:

http://bloegi.wordpress.com/2009/04/06/christian-schaffer-hat-sich-umgebracht/

Diese einseitige Beschreibung hat doch nur für den wahnhaft gestörten Sobottka Nährwert. Ansonsten hat das nicht die geringste Bedeutung.

Nun die Liste der Personen, welche Christian Schäffer angeblich in den Tod getrieben haben sollen. Diese Liste belegt zumindest, dass der Ersteller wie Sobottka auch an wahnhafter Persönlichkeitsstörung ICD-10) leidet. Wie bei Dachschaden Sobottka üblich, beinhaltet diese Liste nur unbegründete Vorwürfe. Vielleicht erstellt der Vollidiot Sobottka auch mal so eine Liste mit den angeblichen „Mördern“ der Nadine O. Er hat ja schon unzählige „Tatverdächtige“.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richter Bernhard Oertel, Amtsgericht Lünen, Henriette Lyndian und Winfried Sobottka der Psychopath. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Richter Bernhard Oertel, Amtsgericht Lünen, und Winfried Sobottka der Psychopath, der nun in Panik vor seinem nächsten Verfahren wieder Verschleppungstaktiken ausbrütet.

Vorab:

Dank des Maulkorbes, den man dem ordinären Gewohnheitsverbrecher und Wiederholungstäter Winfried Sobottka verpasste, ist es recht still um ihn geworden. Dafür glaubt er nun im netguestbook weiter herumspinnen zu können, da er amsonsten in KEINEM Forum geduldet wird.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit werde ich keine Screenshots aus dem merkwürdigen „Gästebuch“ mehr verwenden, sondern nur noch Kopien.

Nachstehendes wurde auch nicht von mir verfasst, hat aber meine volle Zustimmung.

Co-Autoren sind das, was sich der Irre sehnlichst wünscht, aber NIEMALS bekommen wird.

Meine eigenen Ergänzungen sind durch [Anm.: ….] gekennzeichnet:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

20.10.2012 0:50

Name: Warum

dauernd Autos aus Hagen und Ennepe vor der Karl-Haarmann-Str. 75 und im Hof der ehemaligen Bäckerei van Elst?

Hat da jemand Angst?

­­Klingt insofern sehr nach Winnie, da die Bäckerei die ist, von der er zum letzten Jahreswechsel schmierte, dass die dichtgemacht hätten, weil von dort bestrahlt würde. Insofern wohl tatsächlich Winnie.

[ Anm.: Sicher ist das DACHSCHADEN SOBOTTKA, der in seinem Wahn glaubt, dass irgendwer Angst vor ihm habe. Vor diesem deformierten Psychokrüppel ekelt man sich bestenfalls, aber Angst kommt da bestimmt nicht auf. ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

20.10.2012 0:52

Name: Winfried Sobottka

Die Ärzte Dr, Maru und Bous, beide Lünen, haben mir Wahnvorstellungen attestiert!

Es läuft doch alles ganz nach Euren Wünschen, Staatsschützer!

Und dann macht Ihr mich noch schlecht bei Lyndian, was soll denn da noch schief gehen, aus Eurer Sicht?

Seht mal, Ihr habt doch allen Grund zum Jubeln!

Beide Ärzte gibt es. Wobei Maru ein Hausarzt (Allgemeinmediziner) ist und wohl den Gefälligkeitsatteste ausstellenden Dr. med. Friedrich Vollmer ersetzt. Bei Bous handelt es sich um einen HNO-Arzt, der sich um den Zweiklang-Gong und die Windgeräusche in seinem Hohlschädel kümmern soll.

Trotzdem: Offensichtlich hat der Treffer gesessen.

Und auch deinen Artikel über Lyndian hat er bereits gelesen. Wobei ich brüllen könnte, dass er dadurch bei Lyndian schlechtgemacht wird. Von wem stammt denn „Sündi Lyndi“ und „Mandantenverräterin“? Aber wenn es um seine eigenen Schandtaten geht, befällt den Irren ja bekanntermaßen immer wieder gern sein Selektiv-Alzheimer.

[Anm.: Wie oft versprach der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Sobottka schon, nicht mehr hier zu lesen? Das kann man schon gar nicht mehr zählen. Er ist eben ein notorischer Lügner, der selbst dann lügt, wenn es gar keinen Anlass gibt.

Es gehört eben zu den variablen Wahnvorstellungen des Geistesgestörten, zu glauben, dass seine Worte von mir stammen sollen oder noch absurder, von Dr. Roggenwallner. Er mag mal beschreiben an welcher Stelle in diesem ARTIKEL ich ihn vor Lyndian schlechtgemacht haben solle. Nicht ohne Grund habe ich seine eigenen Worte als Screenshots reingesetzt. Dennoch versucht er in seinem Wahn, mir diese unterzujubeln. ]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

20.10.2012 0:53

Name: Winfried Sobottka

Ich bvin doch völligfertig, Dank Eurer Strahlen prozessunfähig.

Da braucht Ihr Mörder doch keine Angst mehr vor mir zu haben.

Na, wenn er wirklich darauf setzt, sich mit einer Prozessunfähigkeit aufgrund von „Bestrahlung“ aus der Affaire zu ziehen, soll er das mal ruhig probieren.  Vielleicht erklärt das ja auch, warum die beiden Docs ihm „Wahnvorstellungen attestiert“ sprich klipp und klar gesagt haben, dass er einen an der Marmelade hat.

[Anm.: Wahnfried ist wirklich dumm und feige. Dieses Katz und Maus – Spiel exerzierte er ja schon vergeblich am Landgericht Dortmund, verkündete am Ende voller Stolz, dass er prozessfähig sei und kassierte freudestrahlend ein Jahr und 10 Monate mit Bewährung ein. Daraufhin unterließ er nichts, um im anhängigen Verfahren das Gericht zu überzeugen, dass die Bewährung zu widerrufen sei.

Aus meiner Sicht ist Wahnfried tatsächlich Schuld- und Verhandlungsunfähig. Daher sollte er unverzüglich der Psychiatrie übergeben werden, um seine Prozessfähigkeit wieder herzustellen, weil die neuerlichen Straftaten nicht wegzudiskutieren sind und mit weiteren Straftaten zu rechnen ist.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

20.10.2012 1:02

Name: Winfried Sobottka

Na ja, Dr. Clemens Bous ist nur ein HNO-Arzt, aber Ärzte wissen ja immer alles und haben immer Recht. Dr. Maru ist nur Internist und Glugmediziner – aber wenn es darum geht, Diagnosen anzuereknnen, nach denen ich wahnkrank bin, reicht deutschen Richtern sicherlich auch eine Lehre als Gärtner oder Schornsteigerfeger als Qualifikationsnachweis des Diagnostikers.

Klarer kann Winnie sich als Schmierant nicht outen.  Klar ist ihm das nicht recht, dass ihm wieder Ärzte gesagt haben, dass er einen an der Waffel hat. Zwar zählt das vor Gericht nicht, aber immerhin erschüttert ihn sowas jedesmal zutiefst.

[Anm.: Auch vergisst der wahnsinnige Sobottka, dass es schon 2 aussagekräftige  GUTACHTEN des renommierten Psychiaters Dr. Lasar gibt, welche auch nicht im Widerspruch zu den Aussagen anderer Psychiater stehen.

Dazu wurde ganz eindeutig wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach (ICD-10) diagnostiziert.

Ganz gewiss werden auch Gärtner oder Schornsteigerfeger feststellen, dass Wahnfried nicht alle Nadeln an der Tanne hat. Übrigens merkt das JEDER normale Mensch, nur der Irre selber nicht.]

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

20.10.2012 1:05

Name: Winfried Sobottka

Auch der Richter geht schon davon aus, dass an meiner Schuld- und Verhanldungsfähigkeit erhebliche Zweifel begründet sind, und ich fühle mich derzeit so schlecht, wie Ihr es seid.

Vermutlich wird es ein Verfahren gegen mich frühestens im Sommer 2015 geben können, das werde ich jedenfalls mit umfangreichem Vortrag und bestechenden Beweisen beantragen.

Ersteres dürfte wohl aus dem Reich der Märchen stammen, da Lyndian soeben erst Akteneinsicht beantragt hat. Aber was der Irre in den Gerichtsschreiben so „zwischen den Zeilen“ lesen bzw. hineininterpretieren kann, ist ja bekannterweise recht bunt.

Sollte der Richter wirklich schon über die Schuldunfähigkeit des Irren philosophiert haben, dann wäre das für Wumsbert wohl das schlimmste, was ihm passieren könnte: Es stand in Dortmund ja schon einmal das Thema „ist er schuldunfähig ?“ im Raum. Und wenn diesmal tatsächlich auf schuldunfähig aufgrund einer psychischen Erkrankung entschieden wird, dann kommt er zwangsweise in die Therapie. Zwar liest der Kasper das gern anders, nur dürfte das in der harten Realität für ihn ungleich ungünstiger aussehen.

Seinen „umfangreichen Vortrag“ kann er sich getrost wieder einmal dahin schieben, wo die Sonne nie scheint. Mit dem Geschwafel hat er es doch schon überall versucht, nur mit mäßigem bis nichtigem „Erfolg“.

[Anm.: Das erinnert mich an die Aussage des Irren, als er seinerzeit glaubte seine Bewährungsauflage von 150 Sozialstunden, die er in seinem Wahn „russisches Krafttraining nannte und offensichtlich klammheimlich absolviert hat, in eine Geldstrafe umwandeln zu können. Dazu Nachstehendes:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Entsprechend hat einer meiner Anwälte zur erklärten Absicht des Landrichters Helmut Hackmann Stellung bezogen:

Auch das hat sich nur als Bestandteil der variablen Wahninhalte des verrückten Sobottka entpuppt. Die erklärten Absichten des Richters Hackmann gab es niemals, denn sonst hätte der Irre das kreuz und quer durchs ganze Internet posaunt. Es blieb ihm daher nichts anderes übrig, als in seinem ganzen Leben mal 150 Stunden arbeiten zu müssen.

Dass der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte ordinäre Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Sobottka sich nicht wohlfühlt, liegt sicher nicht an seinem Gesundheitszustand oder an der Einsicht, Straftaten begangen zu haben, sondern einzig und allein an der berechtigten panischen Angst vor dem nächsten Verfahren.

Nun ist er wieder auf der Suche nach einen Quacksalber, der ihm wieder ein Gefälligkeitsattest ausstellt, wie Dr. Friedrich Vollmer, Lünen.]

Seine „bestechenden Beweise“ dürften spätestens dann zum Teufel sein, wenn das Gericht die „bestechenden Beweise“ auf den Tisch legt, dass er im Internet unschuldige Menschen namentlich als Mörder diffamiert hat.

Wenn er wirklich mit dem Schrott auf eine Prozessverzögerung von 3 Jahren hofft, dann dürfte er damit gründlich schief gewickelt sein.

[Anm.: Möglicherweise gönnt man ihm wirklich die 3 Jahre, um ihn in der Psychiatrie bis zur Prozessfähigkeit zu therapieren.

Mit bestechenden Beweisen, welche der Wahnsinnige bisher nicht liefern konnte, meint er wohl, dass er von Philip Jaworowski, dem widerlichen Killer von Nadine O., der bis dahin entlassen sein dürfte (bei 2/3 Strafverbüßung), etwas erfahren zu können, was seine verquasten Theorien unterstützt. Auch da irrt er und wird sich neuerlichen Klagen ausgesetzt sehen, weil er diesem erbärmlichen Mörder den Rest seines Lebens versaut hat, indem er dessen Namen im Internet verbreitete. So wird der ordinäre Gewohnheitsverbrecher Sobottka bis zum Ende seiner Tage an seinen Straftaten zu knabbern haben.

Außerdem liegt hier wieder ein Widerspruch vor:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das Strafverfahren gegen mich rückt näher, es wird allerdings nicht von Richterin Beatrix Pöppinghaus, sondern von Richter Bernhard Oertel geleitet.

Bis zum Jahre 2015, da kann von Näherrücken nicht die Rede sein. Aber Wahnfried ist eben ein Psychopath und Oxymoron, der heute nicht mehr weiß, was er gestern schrieb und sich daher laufend widerspricht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

20.10.2012 1:09

Name: Winfried Sobottka

Ich werde meine Wahndiagnosen nicht veröffentlichen, bin aber bereit, sie zu verkaufen.

Angebote bitte an:

lucifer-reloaded@web.de

Wie Ihr sicherlich verstehen werdet, muss ich allerdings auf Vorkasse bestehen.

Muhahahaha – klar wird er das nicht veröffentlichen. Vermutlich ist er bei beiden Docs einfach abgeblitzt und aus der Praxis geflogen, als er mit seinem Strahlenwahn, den Satanisten und dem Staatsschutz loslegte.

[Anm.: Diesem saudämlichen Ladenhüter ist anscheinend nicht bekannt, dass hier sein psychiatrisches Gutachten schon für jedermann/jederfrau einsehbar ist. Weitere Wahndiagnosen können nur Wiederholungen bedeuten. Mag er sich mit seinen Wahndiagnosen zur Belustigung der Bürger auf den Flohmarkt stellen.

Mit dem nächsten Verfahren wird dem Spuk ENDLICH ein Ende bereitet.]

Tick tack tick tack tick tack tick tack tick tack tick tack

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Alimentenhinterzieher Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Dachschaden Sobottka, Dr. med. Bernd Roggenwallner und das „netguestbook“. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Nachdem Winfried Sobottka dem Psychopathen der Maulkorb verpasst worden ist, schmiert er nun allnächtlich das netguestbook voll. Das obwohl er doch so sehr unter seinen eingebildeten Strahlen zu leiden hat und sich um diese Seite kein Admin kümmert.

Sprach der Messias.

Mit nachstenden Schwachsinn macht der Vollidiot fest, dass ich Dr.Roggenwallner sei. KLICK 

On 10/10/2012 at 19:59 Beobachter said:

Laut WAZ war Dr. Roggenwallner im Urlaub. Wieder ein Mosaiksteinchen mehr, das Raster ist nun dicht.

Mit solch einer idiotischen „Beweisführung“ begründet der Wahnsinnige ALLE seine Behauptungen. Seine Roggenwallnerphobie gehört eben auch zu den variablen Wahninhalten.

Ganz gewiss veröffentlich die WAZ die Urlaubspläne aller Psychiater aus NRW. Möglicherweise wird aber extra für den Vollidioten aus Lünen Urlaubsbeginn und -ende Dr. Roggenwallners bekanntgegeben.

Wofür Dr. Roggenwallner sich , den DACHSCHADEN SOBOTTKA überhaupt nicht kennt, schämen solle, weiß niemand. Und was Scham ist, ist diesem feigen, ehrlosen, geistesgestörten, einschlägig vorbestraften Verbrecher, Volksverhetzer, Alimentenhinterzieher, dissozialen Penner und Sozialschmarotzer Sobottka völlig fremd. in seinem Wahn geht er eben immer mit Begriffen hausieren, welche er wie ein Kleinkind irgendwo aufgeschnappt hat und ohne Sinn und Verstand nachplappert.

Was den Staatsschutz betrifft, der mit dem ordinären Gewohnheitsverbrecher Sobottka rein gar nichts zu tun hat, ist das wieder eine seiner berüchtigten und variablen Wahninhalte. Evtl. sollte er mal lesen oder sich vorlesen lassen, was er selber veröffentlichte:

Da steht doch ganz eindeutig und für normale Menschen verständlich, dass der Staatsschutz nichts mit dem ordinären Gewohnheitsverbrecher Sobottka zu tun hat. Nur der Psychopath begreift das eben nicht.

Das ist wieder Wahnsinn in der reinsten Form. Es ist doch gar nicht so lange her, dass der Irre mit seinen imaginären Unterstützern, welche er Hacker, Anarchisten, Hunter, Hexenjäger usw. nannte, prahlte. Auch kann ich mich gut daran erinnern, dass sich Spinnfried dieses Beispiel voller Stolz zu eigen machte:

Der Psychopath Sobottka ist eben gänzlich in seinem Wahn aufgegangen. Heute schwätzt er so, morgen das genaue Gegenteil und übermorgen erfindet er ganz was Neues. Welch ein Glück für ihn, dass er das selber nicht mehr merkt.

Wieder eine seiner berüchtigten variablen Wahninhalte. Was hat Hornemann denn mit seinem Strafverfahren zu tun? Außerdem kann sich der hochkriminelle lünener Dorfdepp Zeugen wünschen so viel er will. Nur wird das Gericht nicht nach seiner Pfeife tanzen. Da hat der wahnhaft gestörte Sobottka schon so viele Verfahren hinter sich und weiß immer noch nicht, wie der Hase läuft.

Soll er doch. Bisher hat er noch NIE ein funktionierendes Forum auf die Beine stellen können. Das verhinderte immer die Selbstüberschätzung und Rechthaberei des Psychopathen.

Was der schwer seelisch Abartige so feststellt, ist wirklich abartig. Dabei vergisst er aber immer den Maulkorb, der ihm recht gut steht. Aber das nächste Verfahren wird ihn die nächsten Jahre, wenn nicht endgültig, im Internet zum Schweigen bringen.

Tick tack tick tack tick tack tick tack tick tack tick tack

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richter Bernhard Oertel, Amtsgericht Lünen, Rechtsanwältin Henriette Lyndian, Anwaltskanzlei HINNE – GROTEFELS – LYNDIAN – GRABOWSKI und Winfried Sobottka der Psychopath.Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Richter Bernhard Oertel, Amtsgericht Lünen, Rechtsanwältin Henriette Lyndian, Anwaltskanzlei HINNE – GROTEFELS – LYNDIAN – GRABOWSKI und Winfried Sobottka der Psychopath, der sich nun mit der Rechtsbrecherin Henriette Lyndian verbündet hat.

Das Traumpaar des Jahres 2012

Das Bild zeigt Henriette Lyndian bei ihrer Berufsausübung und passt recht gut zu dem nachstehenden Artikel.

Quelle: http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/dortmund/Anwaelte-fahren-betrunken-Auto;art930,1072051

http://die-volkszeitung.de/————-2012-special-a/rechtsanwaelte/lyndian.html

(Zum Vergrößern bitte alle nachstenden Screenshots anklicken)

Lyndian biedert sich bei Gericht an, die Pflichtverteidigung für denjenigen zu übernehmen, der sie öffentlich aufs übelste verleumdete:

http://anarchistenboulevard.blogspot.de/2010/01/warnung-vor-rechtsanwaltin-henriette.html

http://www.meidling-forum.at/forum/viewtopic.php?p=35690

http://blogtext.org/Freegermany/topic/7591.html

http://blogtext.org/Freegermany/topic/7752.html

http://anarchistenboulevard.wordpress.com/tag/rechtsanwaltin-henriette-lyndian/

Hier legt er Beschwerde bei der Anwaltskammer ein:

http://tagebuch.freegermany.de/#post35

Hier will er sie sogar aus dem Gerichtssaal entfernen lassen:

Googelt man unter „Mandantenverrat Lyndian“ findet man dies:

http://tagebuch.freegermany.de/#post35

Das Schreiben übertrifft aber alles:

Offensichtlich hat sein Wunschpflichtverteidiger am Landgericht Dortmund, Dr. Norbert Plandor, Jena, den der Wahnsinnige auch verunglimpfte und der vergeblich bat, dass Wahnfried seine Beiträge über ihn im Internet löschen solle, dem Irren einen gewaltigen Korb zukommen lassen. Wer verbrennt sich schon gerne die Finger an dem ordinären Gewohnheitsverbrecher?

Dass DACHSCHADEN SOBOTTKA nun seiner Erzfeindin Henriette Lyndian in den Hintern kriecht. lässt sich nur mit seiner wahnhaften Persönlichkeitsstörung (ICD-10) begründen.  Verblüffend ist aber, dass Henriette Lyndian sich nun bei Gericht anbiedert, die Pflichtverteidigung zu übernehmen. Hier zeigen sich die Gemeinsamkeit der Beiden. Henriette Lyndian und Wahnfried besitzen keinen Stolz und sind ehr- sowie würdelos. Beide handeln nach dem Motto:

PACK SCHLÄGT SICH, PACK VERTRÄGT SICH

Das Bisherige kann man bestenfalls noch als Justizposse charakterloser Kreaturen betrachten und in der Kategorie „Satire“ unterbringen. Was aber nun kommt, beweist, dass Henriette Lyndian ein gerüttelt Maß an krimineller Energie beherbergt. Wie man aus nachstehenden Screenshot ersieht, war der Rechtsverdreherin bewusst, dass der geistesgestörte Sobottka alles veröffentlicht, was er in seine Wichsgriffel bekommt:

Das folgende Schreiben belegt wie hochgradig kriminell das Handeln dieser Henriette Lyndian ist:

Es ist wahrheitswidrig, dass das Urteil der Verteidigung des ordinären Verbrechers Sobottka diente, da die ANKLAGESCHRIFFTEN Aufrufe zu Mord, Verleumdungen unbefugt akademische Grade geführt zu haben usw. usf. beinhalten. Das steht aber nur indirekt im Zusammenhang mit dem Mordfall Nadine O. und hat keine Relevanz für die Verteidigung.

Nun aber zu den Straftat dieser Henriette Lyndian

HENRIETTE LYNDIAN HAT DEN SCHWER SEELISCH ABARTIGEN WINFRIED SOBOTTKA VORSÄTZLICH ZU WEITEREN STRAFTATEN VERLEITET!!!

Begründung:

  • LYNDIAN war bekannt, dass Sobottka wahnhaft gestört ist, da sie als Pflichtverteidigerin am Landgericht Dortmund das psychiatrische GUTACHTEN vorlag.
  • LYNDIAN wusste, dass Sobottka sozial isoliert ist und es keine „Bekannten“ gibt, mit denen er das Urteil hätte besprechen können. Außerdem, was gab es da mit „Bekannten“ zu erörtern?
  • LYNDIAN war bewusst, dass der verrückte Sobottka alles veröffentlich, wovon er Kenntnis erhält. (s. obigen Schriftsatz)

Das Gutachten beinhaltet eindeutig die Aussage, dass bei Sobottka mit Wiederholungstaten zu rechnen ist, da sein desolater Geisteszustand nicht zulässt das Unrecht seiner Taten einzusehen und nach dieser Einsicht zu handeln:

Auch waren die weiteren Straftaten für Fr. Lyndian voraussehbar:

Somit hat Fr. Lyndian, Rechtsanwältin mag ich diese Rechtsbrecherin nicht nennen, vorsätzlich und bewusst mit der Übergabe des Urteils, Sobottka zu weiteren Straftaten regelrecht aufgefordert.

Zitat Lyndian aus obigen Schriftsatz:

Sie hatten mir zugesichert keine Namen, die im Urteil genannt sind, zu veröffentlichen. Ich gehe auch davon aus, dass Sie davon absehen werden, das Urteil oder Teile des Urteils zu scannen und im Internet zu verbreiten. Sie müssten in diesem Falle zumindest mit zivilrechtlichen Konsequenzen rechnen.

  • Hier beweist sich der Vorsatz dieser Rechtsverdreherin. Dass sie den Zusicherungen eines schwer seelisch Abartigen, von dessen Geisteszustand sie informiert ist, Glauben schenkt, ist unglaubwürdig.
  • Das Urteil ist hier vollständig nachzulesen KLICK. Woher ich das wohl habe?
  • Die Namen hat der einschlägig vorbestrafte Verbrecher Sobottka zwar in dem Urteil gelöscht, aber an anderer Stelle nach Art von Steckbriefen wieder im Internet veröffentlicht und Unschuldige des Mordes bezichtigt.

Nun ein Beispiel um das verwerfliche Handeln dieser Rechtsverdreherin zu verdeutlichen:

Fr. Lyndian würde auch einen geistesgestörten Kinderschänder (Triebtäter) in einen Kindergarten schicken und ihn ermahnen, nicht die Kinder anzufassen, weil er sonst zumindest eine Rüge bekäme. Kommt es in dem Kindergarten doch zu einem Zwischenfall könnte sie sich zudem noch als Verteidigerin des Kinderschänders hervortun.

Das ist zwar ein drastisches Beispiel, welches sich aber auf den Fall Sobottka umsetzen lässt.

Fr. Lyndian übergab dem irren Sobottka ein Urteil, mit der Ermahnung, dieses nicht zu veröffentlichen, da ansonsten mit zivilrechtlichen Konsequenzen zu rechnen ist. Es gibt keine zivilrechtlichen Konsequenzen, sondern ein neues Strafverfahren, wo sich die Verursacherin des Unheils Lyndian auch noch als Verteidigerin reindrängt.

Nun gibt es so einige Möglichkeiten, welche Fr. Lyndian zu ihrem rechtswidrigen Verhalten getrieben haben könnten.

  • Die Anwaltskanzlei HINNE – GROTEFELS – LYNDIAN – GRABOWSKI ist so marode, dass man sich auf diese Art Mandanten besorgen muss.
  • Fr. Lyndian will sich mit dem Fall des wahnsinnigen Sobottka einen Namen machen.
  • Fr. Lyndian will Rache üben wegen der Verleumdungen.
  • Fr. Lyndian hat persönliches Interesse an dem wahnhaft Gestörten.

Mehr Gründe fallen mir auf die Schnelle nicht ein. Fr. Lyndian handelt jedenfalls nicht rechtskonform und das  erschwerend noch als Organ der Rechtspflege. Fr. Lyndian ist wohl ein Fall für die Staatsanwaltschaft. Auch dürfte die Anwaltskammer an ihrem rechtswidrigen Verhalten gesteigertes Interesse zeigen.

Da wird dem Anwalt Claus Plantiko die Zulassung entzogen, weil er sich rüpelhaft bei Gericht benahm und Fr. Lyndian begeht nicht unerhebliche Straftaten in ihrem Beruf und darf weitermachen. Das ist gewiss mit der Rechtsprechung nicht vereinbar. Auch ist das letzte Wort darüber noch nicht gesprochen.

Hier nun auch ein passender KOMMENTAR dazu, den ich der Einfachheit halber reinkopiere:

Tick tack tick tack tick tack tick tack tick tack tick tack

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Amtsrichter Bernhard Oertel, Amtsgericht Lünen, Rechtsanwalt Dr. Norbert Plandor und Winfried Sobottka der Psychopath. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Amtsrichter Bernhard Oertel, Amtsgericht Lünen, Rechtsanwalt Dr. Norbert Plandor und Winfried Sobottka der Psychopath, der in seiner grenzenlosen panischen Angst vor dem nächsten Verfahren nun völlig durchdreht und belegt, dass er reif für die Klapsmühle ist.

http://die-volkszeitung-de.blogspot.de/2012/10/zur-kenntnisnahme-amtsrichterbernhard.html

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Zur Kenntnisnahme an Amtsrichter Bernhard Oertel, Amtsgericht Lünen, und
Rechtsanwalt Dr. Norbert Plandor. Jena

Hallo, Richter Bernhard Oertel und Rechtsanwalt Dr. Norbert Plandor

Schreibt der gänzlich ungebildete DACHSCHADEN SOBOTTKA die genannten Herren nun an oder bekommen sie es nur zur Kenntnis?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Zunächst möchte ich Sie beide öffentlich darauf aufmerksam, dass in erheblichem Maße versucht wird, im Vorfeld eines bestimmten Strafverfahrens nicht nur extremen Rufmord an mir zu begehen, sondern auch eine bestimmte Beeinflussung
des Gerichtes zu bewirken, siehe u.a.:

http://die-volkszeitung.de/personen/r/roggenwallner/MATERIAL-P-00.HTM

Sehr schön, dass der schwer seelisch abartige Sobottka gleich meine Seite vorstellt und gleichzeitig seine variablen Wahninhalte preisgibt:

  • Dr. Roggenwallner hat hier noch nie geschrieben und es ist auch nicht anzunehmen, dass er es jemals tun wird.
  • Der geistesgestörte Sobottka schwafelt immerzu von „Rufmord“ gegen ihn – bei welchen Ruf eigentlich???
  •  Was versteht der Verrückte eigentlich unter Beeinflussung? Die Feststellung, dass Richter Helmut Hackmann, Landgericht Dortmund, nachweislich unter Missachtung des PSYCHIATRISCHEN GUTACHTENS ein Urteil zusammengeschustert hat? Oder hält es der Irre für Beeinflussung, wenn ich es für notwendig erachte, dass man ein Verfahren möglichst zügig über die Bühne bringen sollte.

Das Gericht dürfte sich aber für die Roggenwallner-Verleumdungsseite des geistesgestörten, einschlägig vorbestraften ordinären Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer interessieren:

http://idiotroggenwallner.wordpress.com/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Zudem leiden meine Möglichkeiten der Prozessvorbereitung erheblich darunter, dass ich seit fast zwei Jahren – offensichtlich vom Staatsschutz unter Einbeziehung von Helfern u.a. aus der Schicht sozialer „Underdogs“ vor allem in meiner eigenen Wohnung mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen bekämpft werde.

Also ein sozialer Underdog ist der arbeitsunwillige dissoziale Penner, Alimentenhinterzieher, Sozialschmarotzer und Volksausbeuter Dachschaden Sobottka wohl selber.

Was schwafelt der Irre denn immer von Prozessvorbereitungen? Er ist selbst zum Lügen zu doof.

Wahnfrieds Beitrag ist vom 15.10.12 und der Schriftsatz der irren Rechtsverdreherin Henriette Lyndian, auf die ich noch näher eingehen werde, vom 10.10.12:

Somit ist diese Lyndian für die Prozessvorbereitung zuständig und nicht der geistesgestörte Ladenhüter. À propos Lügen, da fällt mir doch etwas ein:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Meine Operationsmöglichkeiten sind beträchtlich eingeschränkt, derzeit verfüge ich nicht einmal über einen Scanner, nicht einmal über einen Drucker, nicht einmal über ein Virenschutzprogramm,…

Wie hat Lügenfried denn diesen Schrieb ins Internet gesetzt?

Wahnfried ist eben ein Dauerlügner und Psychopath, der sicher selber nicht mehr Wahrheit und Lüge auseinanderhalten kann und daher permanent lügt, auch bei unwesentlichen Dingen.

Ganz hervorragend ist aber, dass er schon wieder mit seinem Strahlenwahn aufschlägt, wobei er in seinem Wahn als „Beweis“ sein eigenes Geschmiere vorträgt, was vor keinem ordentlichen Gericht Bestand haben wird. Irgendwelche nachvollziehbaren Beweweise, wie Messergebnisse, kann der Dauerlügner ja nicht vorlegen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Dabei kann kein Zweifel daran bestehen, dass dies deshalb erfolgt, weil ich anhand verfügbaren Materials ein ungeheures Staatsverbrechen nachweisen kann, aktuell einzusehen unter:

http://info-blinker.de/NADINE_OSTROWSKI/00-INHALTS-VZ.HTM

Auch hier beruft er sich wieder auf sein eigenes Geschmiere, welches auf Vermutungen und Halbwissen baut.

Das wird ihm aber sicher Richter Oertel noch einmal näher erläutern:

Nun mag der Irre in seinem nächsten Verfahren sich wieder als Sherlock Humbug aufspielen.

Nur irrt er, wenn er glaubt, dass man den restlos aufgeklärten Mordfall Nadine O. nochmals aufrollt, weil das dem geistig behinderten Sobottka so in den Kram passt.

Auch geht es in dem Verfahren nicht um seine eingebildeten „Nachweise“, sondern um Rufmord, weil er redliche Menschen öffentlich des Mordes bezichtigte. Selbst das wird ihm Richter Oertel noch erläutern. Deshalb sollte der Irre endlich mal seine Anklageschriften lesen oder sich von dieser Lyndian vorlesen lassen. Dass er diese begreifen wird, ist aber fraglich, da er bisher NICHTS begriffen hat, noch nicht einmal, dass er unter Bewährung steht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

Ein paar Dinge, die ich zu den Angriffen mit gepulsten elektromagnetischen Strahlen zu sagen habe, können Sie hier einsehen:

http://100544.netguestbook.com/go/?u=http://die-volkszeitung.de/————-2012-special-a/netguestbook/netguestbook-2012-oct-16.html

Wie schon oben erwähnt, ist das Geschmiere des Wahnsinnigen KEIN Beleg für das Vorhandensein von irgendwelchen Strahlen. Schön ist aber zu sehen, dass sich Wahnfried hier als Vielschmierer in den widerwärtigen und rechtswidrigen  „Gästebuch“ geoutet hat. Jetzt ist endlich bestätigt, dass er diese Seite vollschmiert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation, hat Folgendes geschrieben:

So, das wäre es zunächst.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Und der nächste Maulkorb kommt bestimmt. Außerdem ist kaum damit zu rechnen, dass der verrückte Sobottka seine nächste Niederlage breittreten wird. Jetzt geht es ans Eingemacht, nämlich um den Widerruf der Bewährung und die Einweisung in die Psychiatrie.

Tick tack tick tack tick tack tick tack tick tack tick tack

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Winfried Sobottka der Psychopath und Gewohnheitsverbrecher in Panik. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Winfried Sobottka der Psychopath und Gewohnheitsverbrecher in Panik, was er natürlich im Internet wieder breittreten MUSS. Das Ende naht und der geistesgestörte Sobottka muss sich ausheulen.

http://die-volkszeitung.de/—-VZ-ab-MAI-2012/tagesartikel-oktober-2012/2012-10-16-winfried-sobottka.HTM

Vorab:

Es war ja vorauszusehen, dass DACHSCHADEN SOBOTTKA wieder loslegt. Dank seine sozialen Isolation, hat er NIEMANDEN, mit dem er über seine missliche Lage reden kann. Somit ist er gezwungen seinen Müll im Internet abzuladen, bevor er platzt. Da sich seine selbstverschuldete Lage nun zuspitzt sucht er Trost und Heil im Internet, wo auch KEINER mit ihm was zu tun haben will.

Nun hat er Dienstag, den 16. Oktober 2012 genutzt, um wieder ganztägig das Internet vollzuschmieren. Um den Unterhaltungswert zu steigern, werde ich das wohldosiert hier veröffentlichen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka 16. Oktober 2012

Meine grundsätzliche Haltung hat sich nicht geändert: Es wird keine Reformierung geben, es läuft in Richtung Untergang.

In Richtung Untergang läuft es erkennbar für den Gewohnheitsverbrecher Sobottka.

Dass sich an der Haltung des SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Sobottka nichts ändert ist verständlich, da ihm jede Einsicht in die Notwendigkeit fehlt. Das wird sich aber mit dem bevorstehenden Widerruf der Bewährung ändern.

Bisher musste der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte ordinäre Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Sobottka für KEINE seiner Straftaten gradestehen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Seit Jahren werden die Reichen in stets zunehmendem Maße von angemessener Steuerzahlung verschont, das hat zu extremen Staatsschulden geführt, der Staat leiht sich also von den Reichen das Geld für Zinsen, was er ihnen an Steuern zu wenig abnimmt.

Wieder das typische Neidgebrabbel des

VERSAGERS IM KLEINEN, IM GROSSEN, IN ALLEM.

Er hat sich doch als Lebenszweck und -ziel die soziale Hängematte ausgesucht und wird da bis zu seinem Lebensende verweilen. Unterbrochen wird seine Lebensweise nur durch länger andauernde Aufenthalte im Knast und/oder in der Psychiatrie.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

So sind die Zinszahlungen in allen Ländern zu einem der größten Ausgabenposten geworden, doch anstatt nun endlich gegenzusteuern und den Reichen angemessene Steuerzahlungen abzuverlangen, sollen die Staatshaushalte nun rücksichtlos auf Kosten des Normalvolkes saniert werden, wobei sämtliche Sozialstandards längst über Bord geworfen sind – siehe u.a. Griechenland, Portugal, Spanien. Es wird nicht sehr lange dauern, und es wird auch in Deutschland losgehen.

Die üblichen Befürchtungen dieses dissozialen Penners, Sozialschmarotzers und VOLKSAUSBEUTERS Sobottka. Anstatt eine Arbeit aufzunehmen, um seinen Lebensunterhalt selber bestreiten zu können, jammert er lieber in der Furcht um seine Pfründe herum und strebt nach Umsturz.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es wird letztlich in eine Katastrophe münden, die sie Opfer des 2. Weltkriegs noch weit übertreffen wird – und das ist, leider, gut so: Die Opfer des 2. Weltkrieges waren noch viel zu gering, um Grundlegendes zu ändern, wie man heute unschwer erkennen kann.

Und wieder bricht die Paranoia des verrückten Sobottka, der nachweislich unter wahnhafter Persönlichkeitsstörung (ICD-10) leidet, durch. ER erhofft sich wohl die „Katastrophe“ noch vor seinem Verfahren. Sein irrer und absurder Weltkriegsfetischismus belegt wieder, dass er sich unverzüglich mal an diese Stelle wenden sollte: KLICK

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Das Strafverfahren gegen mich rückt näher, es wird allerdings nicht von Richterin Beatrix Pöppinghaus, sondern von Richter Bernhard Oertel geleitet.

Na endlich tut sich was und Richterin Pöppinghaus kann sich nun intensiv um ihre Familie kümmern.

Genau vor diesem Verfahren hat der wahnsinnige Sobottka panische Angst, weil ihm dämmert, was ihm bevorsteht. Nur hätte das Dämmern einsetzen müssen, bevor er neue Straftaten beging. Hinterher herumflennen ändert nichts mehr. Die Anklageschriften stehen unwiderruflich fest, die Bewährung ist futsch und Wahnfried flennt wie ein Kleinkind.

Erstaunlich ist nur, dass der wahnhaft gestörte Sobottka den Prozesstermin nicht bekannt gibt um seine imaginären Freunde, welche er Anarchisten, Hacker, Hunter, Hexenjäger usw. nennt, einzuladen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Meine Operationsmöglichkeiten sind beträchtlich eingeschränkt, derzeit verfüge ich nicht einmal über einen Scanner, nicht einmal über einen Drucker, nicht einmal über ein Virenschutzprogramm, und natürlich erst Recht nicht über Geld,…

Auch hier ist das Wehklagen des irren Verbrechers völlig daneben. Erst die Arbeit hinschmeißen, um sich vor Kindsunterhalt zu drücken, dann sich den Kopf mit Cannabis zuknallen, bis der letzte Rest des Hirnes zerstört ist, dann unzählige STRAFTATEN begehen und die Bewährung aufs Spiel setzen und zuletzt mitleidheischend herumjammern. Das ist das Verhalten eines Kleinkindes, welches Recht und Unrecht nicht unterscheiden kann.

Soll er doch arbeiten gehen, damit er sich seine Wünsche erfüllen kann. Aber das will der deformierte Psychokrüppel ja auch nicht. Er glaubt wohl, dass die erwerbstätige Bevölkerung ihm jeden Luxus zu finanzieren habe.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

…außerdem belasten mich die Angriffe mit elektromagnetischen Strahlen permanent in meiner Wohnung, nach wie vor. Die Rufmordaktivitäten gegen mich haben neue Spitzen erreicht.

Seinen Strahlenwahn mag der Geistesgestörte dem Gericht vortragen.

Welche Rufmordaktivitäten meint der Wahnsinnige denn nun wieder? Bisher bezichtigte dieser Verbrecher mich ja immer dieser Straftat. Da ich die letzten Wochen in Urlaub war und nichts veröffentlichte, muss er also eine andere Seite meinen.. Zudem bezeichnet der Irre das als „Rufmord“, obwohl das alles zutreffend und unwiderlegbar ist:

  • ER ist beweisbar WAHNHAFT GESTÖRT, was er sogar selber stolz veröffentlichte.
  • ER ist ein lupenreiner Nationalsozialist, Hitlerverehrer und Volksverhetzer:

  • ER ist ein bekennender ANTISEMIT
  • ER ist ein Alimentenhinterzieher.
  • ER ist beweisbar seit jahrzehnten ein arbeitsunwilliger Sozialschmarotzer und Parasit der Gesellschaft.
  • ER ist ein bekennender BANKRÄUBER
  • ER ist der übelste SPAMER im ganzen Internet.
  • ER ist nachweisbar PÄDOPHIL
  • ER ist beweisbar ein Rufmörder, der unschuldige Menschen fälschlich des Mordes bezichtigt:

Zu seinen “Mördern” zählen zudem KHK Hauck, Dr. Roggenwallner und 4 andere Besucherinnen von Nadine O. Es gibt also aus Sicht dieses Irren jede Menge angeblicher “Mörder”, obwohl der tatsächliche Killer schon rechtskräftig verurteilt wurde und seine recht milde Haftstrafe derzeit verbüßt. Alles das ist Bestandteil der variablen Wahninhalte des verrückten Sobottka:

Jetzt mag der irre Gewohnheitsverbrecher Sobottka mal erläutern, an welcher Stelle es sich um Rufmord handeln solle.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Wie es in meinem Falle weitergehen wird, weiß ich nicht.

Mit dieser Aussage beweist der irre Gewohnheitverbrecher wieder, dass er nicht in der Lage ist das Unrecht seiner Taten einzusehen, denn ansonsten wäre ihm bewusst, wie es in seinem Falle weitergeht. Es sei denn, er verdrängt das wieder, wie üblich, um ruhig schlafen zu können.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ich weiß, wovon viele träumen, nämlich von einem Achilles, der für sie kämpft, während sie nur zuschauen müssen:

http://www.youtube.com/watch?v=0JGg3jSDUQc

Diesen Leuten empfehle ich, sich bei Brad Pitt zu melden.

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Kein Mensch träumt davon von dem schwer seelisch abartigen Sobottka, der sich selber zum Messias ernannt hat und sich nicht einmal selber helfen kann, dass er für ihn kämpft.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Prof. Plem-Plem, Winfried Sobottka der Psychopath und François Hollande. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Winfried Sobottka, der der Psychopath, der sich nun das zutreffende Pseudonym „Prof. Plem-Plem“ zulegte, ist wieder aktiv.

Zumindest verbreitet der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Sobottka als Prof. Plem-Plem hier weiterhin seine Lügenmärchen und Verleumdungen:

Dieser geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte ordinäre Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer ist weder durch eine eine offene Bewährung (22 Monate Haft) und durch weitere anhängige Verfahren davon abzubringen unvermindert weiterhin Rufmord zu betreiben. Er sehnt sich eben nach zeitlicher Unterbringung im Knast oder unbefristeten Aufenthalt in der Psychiatrie.

Mit diesem hier zitierten Äußerungen gibt er wieder mal eindeutig zu verstehen, dass es sich bei ihm um ein Oxymoron handelt, welches schwerst unter wahnhafter Persönlichkeitsstörung ( ICD-10 ) leidet und sich HIER schleunigst Hilfe suchen sollte. Diesen widersprüchlichen Schmarrn bezeichnet Helmut Hackmann, Richter am Landgericht Dortmund, auch noch so: “Er setzt sich – auf durchaus intellektuell hohem Niveau – mit allen möglichen Themen des aktuellen Zeitgeschehens auseinander.”

Offensichtlich ist Richter Hackmann ebenso ein Versager, wie Sobottka. Beide werden vom Staat alimentiert, aber mit einem Unterschied, dass Helmut Hackmann geringfügig mehr abstaubt. Jedenfalls war die Verfahrensführung und das Urteil gegen Sobottka eines Richters unwürdig. Monatelang hat dieser Narrenrichter darüber gebrütet und sich noch nicht einmal das psychiatrische Gutachten zu Gemüte geführt, welches DRINGEND die Einholung eines forensisch-psychiatrischen Fachgutachtens empfiehlt. Auch beinhaltet das psychiatrische Gutachten Dr. Lasars die eindeutige Aussage, dass DACHSCHADEN SOBOTTKA unfähig ist, das Unrecht seiner Taten einzusehen und nach dieser Einsicht zu handeln. Auf schrecklichste Art hat sich zudem bewahrheitet, dass der geistesgestörte Sobottka zum Wiederholungstäter wurde. Der einzige Mensch auf Erden, der das nicht begriffen hat, nennt sich Helmut Hackmann, der seine Urteile aus der Glaskugel liest.

Nun aber zu dem „intellektuell hohem Niveau“ des verrückten Sobottka. Heute preist er François Hollande in den Himmel und morgen ist er der unfähigste Präsident. Dem irren Sobottka liegt es fern zu hinterfragen und sich zu informieren. Er schmiert in seinem Wahn ins Internet, was ihm grade einfällt und weder Hand noch Fuß hat, dafür aber vor hirnrissigen Widersprüchen nur so strotzt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Und nun das genaue Gegenteil:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es hilft nichts, aus diesem so umfassend unfähigen Präsidenten Hollande wird man keinen geeigneten Präsidenten machen können, wie sehr man es auch bedauern mag. Es stellt sich allerdings die Frage, wie dieser Mann zum Präsidenten Frankreichs werden konnte.

Liebe Französinnen und Franzosen, Ihr Präsident ist der morbiden deutschen Kanzlerin nicht gewachsen; sie steckt ihn in ihre Tasche, ohne dass er es merkt.

Liebe Französinnen und Franzosen, Ihrem Präsidenten fehlt es an kreativem Denken und an Entschlossenheit.

Ich wünsche dem französischen Volk Erfolg auf dem richtigen Wege, und ich bedauere es sehr, dass es einen unfähigen Präsidenten hat, der der morbiden deutschen Kanzlerin nicht annähernd gewachsen ist. Ich nehme an, Ségolène Royal wäre eine weitaus bessere Wahl gewesen.

Mit solchen widersprüchlichen Aussagen betreibt der saudämliche Ladenhüter „Weltpolitik“.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Richterin Pöppinghaus, Dr. med. Roggenwallner, Richter Helmut Hackmann und Winfried Sobottka der Psychopath. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Richterin Pöppinghaus, Dr. med. Roggenwallner, Richter Helmut Hackmann und Winfried Sobottka der Psychopath, der in der panischen Angst vor seinem nächsten Verfahren wieder wie ein in die Enge getriebenes Tier um sich tritt, schlägt, kratzt und beißt.

http://feuerkraft.wordpress.com/

Wie bescheuert ist das denn? Da schmiert der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Sobottka nicht mehr in seiner VOLKSVERHETZUNGSZEIZUNG und eröffnet dafür ein neues Diffamierungsblog.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Zur Unterstützung eines Kommunikationskünstlers

Posted on September 18, 2012 by

Dieses Blog dient der Unterstützung eines Kommunikationskünstlers.

Jetzt bezeichnet sich der Irre schon als Kommunikationskünstler, obwohl er gar nicht in der Lage ist zu komminizieren, weil er sich IMMER im Rechte wähnt, keine andere Meinung respektiert und grundsätzlich aus allen Foren rausfliegt. Nicht nur, dass sich seine „Kommunikation“ in Selbstgesprächen und Selbstinterviews erschöpft, erhebt er sich nun auch noch zum eigenen Unterstützer bzw. Sympathisanten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Prof. Plem-Plem über Richterin Beatrix Pöppinghaus und den Albtraum des Dr. Roggenwallner /z.K. Rechtsanwältin,Beate Scheer,Dorothee Schwarze,Jutta Wedewer,Birgit Wenner,Kristiane Hallermann-Oelgarth,Heike Kämpf,Stefanie Reuter,Sonja Surek,Félice Tecklenburg,Pia Tschierschwitz, Lünen, Werne, Selm

Dann hoffen wir mal, dass eine der genannten Rechtsanwältinnen von dem rechtswidrigen Schwachsinn des verrückten Verbrechers Sobottka Kenntnis erhält.

Teil seiner Vorstrafe ist ja auch, dass er unbefugt akademische Grade führt, weil er zu dämlich ist zu promovieren. Nur dass er sich selber Prof. Plem-Plem nennt und als solcher jetzt schmiert, ist neu.

In seinem Wahn wird DACHSCHADEN SOBOTTKA auch niemals mehr begreifen können, dass hier ein Dr. med. Bernd Roggenwallner noch NIEMALS geschrieben hat und mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch nicht wird. Zudem ist dem geistesgestörten Sobottka über Dr. Roggenwallner nur dieses Schreiben bekannt:

Das war die einzige mögliche Antwort auf das feige Verhalten des irren Sobottka, dem wohl irgendwie ganz dumpf bewusst sein mag, dass in seinem Oberstübchen nichts mehr in Ordnung ist. Daraus macht Dachschaden Sobottka nun Lügenmärchen, wie im Mordfall Nadine O., wo er wohl einen solch heftigen Maulkorb bekam, dass er das Thema nicht mehr berühren kann.

Es ehrt aber, dass der Wahnsinnige mich für Dr. Roggenwallner hält. Auch kommt mir gelegen, dass er in Unkenntnis meines realen Namens sowie in seinem Wahn, dessen Namen öffentlich missbraucht und nicht meinen.

http://feuerkraft.wordpress.com/2012/09/18/prof-plem-plem-uber-richterin-beatrix-poppinghaus-und-den-albtraum-des-dr-roggenwallner-z-k-rechtsanwaltinbeate-scheerdorothee-schwarzejutta-wedewerbirgit-wennerkristiane-hallermann-oelgarth/

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Anarchisten-Boulevard:

“Sehr geehrter Prof. Plem-Plem, wir sind hoch erfreut, Sie nach längerer Pause wieder einmal als Interviewgast begrüßen zu dürfen. Denen, die Sie nicht kennen: Googeln hilft weiter.

Niedlich, wie sich der geistesgestörte Sobottka selber begrüßt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Sehr geehrter Prof. Plem-Plem, als Experten für politischen und religiösen Irrsinn haben wir Sie gebeten, sich mit der Fragestellung zu befassen, was den geisteskranken Satanisten Dr. med. Bernd Roggenwallner treibe, die Googleseite für RICHTERIN BEATRIX PÖPPINGHAUS mit den Schundbeiträgen seines Rufmordblogs unter dasgewissen.wordpress.com zu penetrieren…”

Hier hat Dachschaden Sobottka mal wieder NICHTS begriffen. Dieses Blog dient nämlich der Richtigstellung von den Lügenmärchen und Desinformationen des deformierten Psychokrüppels Winfried Sobottka. Nun penetriert der wahnsinnige Verbrecher ganz extrem auf der Googleseite DR. MED. BERND ROGGENWALLNER, aber das merkt er in seinem Wahn nicht mehr. Dort sind ausschließlich seine Diffamierungen wiederzufinden, welche gewiss in sein nächstes Urteil mit einfließen werden.

Der Geisteszustand von Wahnfried lässt nicht mehr zu, den Sinn dieses Sprichwortes zu begreifen:

Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen

Dafür hält er fälschlich sein eigenes Fehlverhalten anderen vor. Ich habe zumindest die Richterin Pöppinghaus nur an ihre Pflichten erinnert, wobei Sobottka nur rufmordend über Dr. Roggenwallner herzieht. Hier ist bemerkenswert, dass der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte ordinäre Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Sobottka mal geraume Zeit recht viel Kreide fraß, um bei Gericht Eindruck zu schinden. Nur hat sich das mit diesem Artikel, in welchem er auf sein altes und gewohntes rechtswidriges Verhalten zurückfiel, wieder erledigt. Dachschaden Sobottka ist eben so doof, dass er alles, was er vorne aufbaut, mit dem Hintern wieder umstößt.

Zum Thema Rufmord ist nur Folgendes zu sagen. Vorerst ein Zitat des Irren:

„Leute, wer Verbrechen begeht, der fühlt sich durch solch eine Art der “Kritik” nur darin bestätigt, dass es sein ureigenstes Recht sei, Verbrechen zu begehen. Entsprechend müssen wir das ganz anders machen, wir werden unangenehmen Druck machen und Verbrecher werden wir auch Verbrecher nennen.“

Nun ist Wahnfried ein einschlägig vorbestrafter Verbrecher und darf nach seinen eigenen Worten auch so benannt werden. Weiterhin ist es kein Rufmord, wenn man diesen geistesgestörten Gewohnheitsverbrecher wie folgt öffentlich bezeichnet:

  • ER ist beweisbar WAHNHAFT GESTÖRT, was er sogar selber stolz veröffentlichte.
  • ER ist ein lupenreiner Nationalsozialist, Hitlerverehrer und Volksverhetzer:

  • ER ist ein bekennender ANTISEMIT .
  • ER ist ein Alimentenhinterzieher.
  • ER ist beweisbar seit jahrzehnten ein arbeitsunwilliger Sozialschmarotzer und Parasit der Gesellschaft.
  • ER ist ein bekennender BANKRÄUBER.
  • ER ist der übelste SPAMER im ganzen Internet.
  • ER ist nachweisbar PÄDOPHIL.
  • ER ist beweisbar ein Rufmörder, der unschuldige Menschen fälschlich des Mordes bezichtigt:

Zu seinen „Mördern“ zählen zudem KHK Hauck, Dr. Roggenwallner und 4 andere Besucherinnen von Nadine O. Es gibt also aus Sicht dieses Irren jede Menge angeblicher „Mörder“, obwohl der tatsächliche Killer schon rechtskräftig verurteilt wurde und seine recht milde Haftstrafe derzeit verbüßt. Alles das ist Bestandteil der variablen Wahninhalte des verrückten Sobottka:

Jetzt mag der irre Gewohnheitsverbrecher Sobottka mal erläutern, an welcher Stelle es sich um Rufmord handeln solle.

ES IST DIE NACKTE WAHRHEIT.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Prof. Plem-Plem:

“Wissen Sie, der überwiegende Teil der Psychiater und Psychologen hat sich für diese Art der Ausbildung entschieden, weil ihnen schon sehr früh bewusst war, dass sie selbst einen schweren Dachschaden haben. Sie hofften dann, diesem Dachschaden auf den Grund zu kommen und ihn ausräumen zu können, wurden im Verlaufe ihrer pseudowissenschaftlichen Ausbildungen stattdessen aber nur noch verrückter.

Insofern hat man es bei Psychiatern und Psychologen sehr häufig mit ganz besonders verrückten Verrückten zu tun….”

Es liegt in der Natur schwerst geistig Behinderter, Psychiatern und Psychologen zu unterstellen, dass diese verrückt seien, weil sie sich selber immer für normal halten.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Anarchisten-Boulevard:

“Ähm, ja, das scheint durch und durch plausibel zu sein, aber die Art und Weise, wie dieser Dr. Roggenwallner sich unter seinem Pseudonym auf die Richterin Pöppinghaus stürzt… Das scheint doch über die besonders verrückte Verrücktheit von Psychiatern hinaus zu gehen?”

Wieder die üblichen Wiederholungen des Geistesgestörten. Er hat doch seine besonders verrückte Verrücktheit dadurch bewiesen, dass er sich ungerechtfertigt auf Dr. Roggenwallner stürzte.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Prof. Plem-Plem:

“Auch ein Verrückter ist ein Trieb gesteuertes Wesen. Hunger kann ihn nicht dazu veranlassen, schüchterne Annäherungsversuche könnten es sein, am wahrscheinlichsten aber ist Angst, nackte Angst.”

Da spricht Dachschaden Sobottka, der nackte Angst vor seinem nächsten Verfahren hat, wieder über sich selber. Schüchterne und vergebliche Annäherungsversuche unternahm er ja mit seiner irrenKONTAKTSEITE“. Sicher ist der Wahnsinnige auch triebgesteuert. Nur finden seine Triebe keine Erfüllung. Daher beschäftigt er sich auch besonders intensiv mit Kinderehen und Sex-Filmen.

Er ist eben

DER VERSAGER IM KLEINEN, IM GROSSEN, IN ALLEM

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Anarchisten-Boulevard:

“Angst?”

Prof. Plem-Plem:

“Sehen Sie, Dr. Roggenwallner alias dasgewissen ist nicht nur höchst erbost darüber, dass Winfried Sobottka das Urteil aus dem Strafverfahren gegen Philip Jaworowski in den Händen hält, sondern fragt sich immer noch, wie es kommen konnte, dass Winfried Sobottka dieses Urteil vom Landgericht Dortmund erhielt. Auch der Umstand, dass das Landgericht Dortmund im Urteil gegen Winfried Sobottka erwähnte, Winfried Sobottka schreibe zu allen möglichen Themen des Zeitgeschehens auf intellektuell durchaus hohem Niveau, wird von Dr. Roggenwallner ja ständig wütend angeprangert.

Nicht Dr. Roggenwallner, sondern meine Wenigkeit ereifert sich darüber, dass man sich am Landgericht Dortmund anstatt mit den Straftaten des irren Gewohnheitverbrechers Sobottka zu befassen, sich lieber um den Mordfall Nadine O. kümmerte, wobei kein Zusammenhang erkennbar und dieser Mordfall längst aufgeklärt ist. Der Volksverhetzer Sobottka war wegen Verleumdung und Volksverhetzung angeklagt und zu verurteilen. Das Urteil im Mordfall Nadine O. zu verlesen war gänzlich überflüssig.

Wie „erfolgreich“ es war, dem Wahnsinnigen das Urteil im Mordfall Nadine O. auszuhändigen, wird doch ersichtlich, wenn man die neuen Anklageschriften betrachtet (siehe oben). Es ist bezeichnend für die deutsche Justiz, dem beweisbar wahnhaft Gestörten das Urteil auszuhändigen, um ihn zu weitere Straftaten zu verleiten. Dafür verantwortlich waren folgende Figuren deren Geisteszustand man in Zweifel ziehen MUSS:

  • Helmut Hackmann, Richter am Landgericht Dortmund
  • Henriette Lyndian, Anwaltskanzlei HINNE – GROTEFELS – LYNDIAN – GRABOWSKI

Beiden Personen war das Gutachten des Psychiaters Dr. Lasar bekannt und dennoch handelten sie völlig irrational.

Nun zu dem dämlichen Spruch des Richters Helmut Hackmann, den der Wahnsinnige wiederum tendenziös verkürzt liefert, weil der Rest ihm gar nicht zusagt. Hier diesen mal vollständig:

Alles was der saudämliche Ladenhüter Sobottka bisher von sich gab, war AUSSCHLIESSLICH destruktive Hetze und hatte mit „intellektuell durchaus hohem Niveau“ rein gar nichts gemein. Wie ein Richter solch einen Schmarrn in ein Urteil schreiben konnte, wird jedem normalen Menschen ein Rätsel bleiben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Für Dr. Roggenwallner war es klar gewesen, dass das Landgericht Dortmund den Winfried Sobottka mit aller Macht hätte vernichten müssen, ihn für alle Zeiten hätte ausschalten müssen, seinen Ruf in jeder denkbaren Weise vollständig hätte zerstören müssen.

Was Dr. Roggenwallner klar ist, entzieht sich meiner Kenntnis. Für jeden normalen Menschen ist aber klar, dass Wahnfried therapiert werden muss. Dass das Gericht unter Missachtung des psychiatrischen Gutachtens dem Gewohnheitsverbrecher Sobottka noch Bewährung bewilligte, ist ausschließlich dem Grundsatz deutscher Gerichte zu verdanken, der da lautet:

TÄTERSCHUTZ GEHT VOR OPFERSCHUTZ

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Vor diesem Erwartungshintergrund muss es für Dr. Roggenwallner ein Trauma gewesen sein, dass Winfried Sobottka im niederträchtigsten Punkte der Anklage, frei erfundener lebensgefährlicher Angriff auf eine Polizistin, frei gesprochen wurde, nachdem fast ein Dutzend Polizisten gehört worden waren, dass letztlich gerichtlich erklärt wurde, dass Winfried Sobottka nicht als eine Gefahr einzustufen sei, dass die getürkte Wahndiagnose partiell auf den Staat beschränkt wurde, dass seine Intellektualität gelobt und ihm das für ihn so wichtige Strafurteil im Mordfall Nadine überlassen wurde.

Anscheinend hat der wahnsinnige Sobottka seine Anklageschriften immer noch nicht gelesen, denn von einem „lebensgefährlichen“ Angriff auf eine Polizistin war nirgends die Rede. Das erfindet der Irre nur immer, um wichtig zu erscheinen. Hier die Anklageschrift dazu:

Dass von dem irren Gewohnheitsverbrecher Sobottka keine Gefahr ausgehe, ist auch eine reine Erfindung von ihm selber und selbst für den Psychiater Dr. Lasar nicht erkennbar:

Dass die Wahndiagnose nur partiell auf den Staat beschränkt sei, steht wohl im krassen Gegensatz zu den VARIABLEN WAHNINHALTEN (siehe oben).

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dr. Roggenwallner sieht sich nun einer Verschwörung in Justizkreisen gegenüber, die dem Winfried Sobottka in Wahrheit zu arbeitet, anstatt ihn zu vernichten, und diese von ihm gesehene Verschwörung ist derzeit der größte Angstkomplex des Dr. med. Bernd Roggenwallner.”

Hier dürfte bei Spinnfried wohl der Wunsch der Vater des Gedankens sein, der im Wahn mal wieder über sich selber schreibt und dessen Angstkomplexe leicht zu erklären sind, denn gegen ihn liegen diverse Klagen vor von

  • Karen Haltaufderheide
  • Ida Haltaufderheide
  • KHK Hauck Polizei Hagen
  • Nachbar Christian Bader
  • Prof. Hebebrand bzw. dem LVR
  • Prof. Neuhaus
  • weitere Anzeigen liegen bei KHK Liehr, Polizei Lünen, Anzeigeerstatter unbekannt.

Das dürfte durchaus nicht alles sein, aber das, was mir bekannt ist. Auch werden noch so einige einstweilige Verfügungen bei dem irren Verbrecher Sobottka zu Buche schlagen.

Wovor sollte also Dr. Roggenwallner Angst haben?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Anarchisten-Boulevard:

“Prof. Plem-Plem, was können Sie über das Phantom mitteilen, vor dem Dr. Roggenwallner so ungeheure Angst hat? Was sieht er, wenn er schweißgebadet schlaflos im Bett liegt?”

Prof. Plem-Plem:

“Das hier:”

So dumm wie Dachschaden Sobottka kann wirklich kein Mensch sein. Seine zuständige Richterin auch noch öffentlich zu verunglimpfen übertrifft alles menschlich Vorstellbare. Darüber wird sich Dr. Roggenwallner gewiss köstlich amüsieren. Wahnfried unterlässt aber auch gar nichts, um der Richterin Pöppinghaus die Urteilsfindung zu erleichtern:

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

Prof. Plem-Plem geb. Dachschaden Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Bin wieder im Lande, aus dem Urlaub zurück und  voller Tatendrang.

Der WAHNHAFT GESTÖRTE Winfried Sobottka hat mich überhaupt nicht enttäuscht, sondern wiederum bewiesen, dass seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach (ICD-10) durchaus noch steigerungsfähig ist.

  • Er schreibt neuerdings unter dem zutreffenden Pseudonym Prof. Plem-Plem
  • Er hält sich für einen Kommunikationskünstler
  • Er eröffnet ein Blog und unterstützt sich selber, weil er eben KEINE Sympathisanten gefunden hat.
  • Er macht ein Blog mit dem Titel „Feuerkraft“ auf, obwohl er nur mit Platzpatronen agiert.

Morgen werde ich mehr darüber schreiben, da ich es vorerst langsam angehen lasse. Auch schmiert der Wahnsinnige derzeit nur in dem NETGUESTBOOK unter gefakten realen Namen herum, weil er der irrigen Ansicht ist, dort anonym zu sein.

DACHSCHADEN SOBOTTKA ist und bleibt eben ein verrückter Versager im Kleinen, Im Großen, in allem.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338