François Hollande, die Franzosen und Winfried Sobottka der Psychopath. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

François Hollande, die Franzosen und Winfried Sobottka der Psychopath, der mittlerweile selber zugibt, dass er bezgl. François Hollande nur gesponnen habe.

http://die-volkszeitung.de/—-VZ-ab-MAI-2012/tagesartikel-september-2012/2012-09-05-lehren-aus-dem-fall-des-francoise-hollande.HTM

Vorab:

Dieses polnische Drecksstück lügt, wenn es nur die Tastatur berührt oder sein Schandmaul aufreißt. Wenn der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Sobottka das Maul aufreißt und “Guten Morgen” wünscht, ist empfohlen, mal aus dem Fenster zu sehen, ob tatsächlich die Sonne aufgeht.

Wahnfrieds Problem liegt darin, dass er schon ohne plausiblen Anlass lügt, sondern IMMER. Daher sehe ich mich genötigt, doch mal eine Kategorie mit den Rückzugslügen von DACHSCHADEN SOBOTTKA zu eröffnen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Lehren aus dem Fall des Francoise Hollande 05. September 2012

Ladies and Gentlemen!

Dass Francoise Hollande mit seiner Partei sehr komfortable Regierungsmöglichkeiten in Frankreich erhielt, muss man als Beleg dafür werten, dass es jedenfalls dort eine stabile Mehrheit dafür gibt, eine Abkehr vom neoliberalen Kurs herbeizuführen. Dass die wahren Herrscher der neoliberalen Welt inklusive ihrer treuen Wasserträger nicht bereit sein würden, etwas anderes als lupenrein neoliberalen Kurs mitzutragen, dass sie also erbitterte Gegner des Francois Holland und seiner Partei sein würden und – sofern er keine Kehrtwende zum lupenreinen Neoliberalismus machen sollte – auch bleiben würden, konnte zu keinem Zeitpunkt in vernünftiger Weise bezweifelt werden.

Das widerspricht aber durchaus der Aussage des wahnhaft Gestörten Sobottka, der überhaupt nicht mehr weiß, was er so im Laufe der Zeit absondert.

Der desolate Geisteszustand von Dachschaden Sobottka lässt eben nur zu, von einem Extrem ins andere zu fallen. Von Diplomatie hat der politisch unbedarfte Schwachkopf noch nie etwas vernommen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Letzteres war dem Francois Hollande und seiner Partei offenbar nicht klar – er versuchte ein Navigieren zwischen allen Fronten, kämpfte um Akzeptanz dort, wo er sie nur durch 180-Grad Kurswechsel hätte erreichen können, gewann damit erwartungsgemäß nichts, verlor aber die Zustimmung derer, die ihm einen Wechsel zugetraut hatten.

François Hollande und seiner Partei war gewiss mehr klar, als dem wahnsinnigen Sobottka, der von heute auf morgen seine Aussagen grundsätzlich ändert, weil er eigentlich überhaupt keine eigene Meinung hat und vertritt. Je nach Bedarf ist er mal links- bis rechtsextrem, kann aber nirgendwo Fuß fassen, weil er im Prinzip ein lupenreiner Nationalsozialist (NAZI) ist und genau nach seinem Vorbild Adolf Hitler agiert. Er will beherrschen und alle Andersdenkenden vernichten, was er ja des öfteren deutlich zum Ausdruck brachte und unten in der Signatur ausdrücklich nachzulesen ist.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dass er mit seiner Politik bei denen, die Neoliberalismus wollen, nichts gewann, ließ sich von Anfang an den neoliberal beherrschten Medien in ganz Europa entnehmen: Ob in Deutschland, ob in England – fortgesetzt hackten und hacken sie auf ihm herum, und die CDU-nahe Konrad-Adenauer-Stiftung hat eine „Expertise“ über das Scheitern des Francoise Hollande veröffentlicht, als PDF aus dem Internet zu laden:

http://www.kas.de/frankreich/de/publications/31965/

Das alles, obwohl Hollande vor dem Euro-Kurs der Angela Merkel den Diener gemacht hat: „Der Euro ist irreversibel“ und: „Griechenland muss seinen Beitrag erfüllen“, Letzteres gleichbedeutend mit: „Griechenland muss sich totsparen.“

Dass François Hollande scheitern wird, war mir schon klar, als Wahnfried noch seine Lobeshymnen sang (siehe oben). das hat aber andere Gründe, als der saudämliche Ladenhüter absondert.

  • Sozialisten waren in Krisenzeiten noch nie zu gebrauchen, da sie nur Geld verschwenden können.
  • François Hollande bewegt sich in einem Rahmen, den er nicht sprengen kann.
  • François Hollande kocht auch nur mit Wasser.

Dass der Wahnsinnige tendenziös sich wieder Zeitungsartikel rauspickt und verbreitet, welche er sich zurechtbiegen kann, ohne diese jemals verstanden zu haben, ist ja sein übliches Vorgehen und nichts Neues.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Es hilft nichts, aus diesem so umfassend unfähigen Präsidenten Hollande wird man keinen geeigneten Präsidenten machen können, wie sehr man es auch bedauern mag. Es stellt sich allerdings die Frage, wie dieser Mann zum Präsidenten Frankreichs werden konnte. Die Antwort wird durch sein Verhalten gegeben: Niemandem weh tun, für alle Seiten zugänglich. So wird man Spitzenkandidat in einer politischen Landschaft ungeklärter oder nicht vorhandener Programme, weil alle denken: „Mit dem wird es gehen!“

Dass François Hollande unfähig sei, würde ich so nicht stehen lassen. Das ist eben die vulgäre Sprache des ungebildeten und unkultivierten Dachschaden Sobottka. Auch kann der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte ordinäre Gewohnheitsverbrecher und Volksverhetzer Sobottka niemals verstehen, dass es Menschen gibt, die versuchen niemanden weh zu tun. Dieser deformierte Psychokrüppel, der jeden Namen, den er kennt in den Dreck ziehen muss und sich daher völliger sozialer Isolation erfreut, wird niemals diplomatisches Verhalten verstehen und erlernen können.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Falsch gedacht: Man muss ein ausgesprochen durchdachtes und überzeugendes Programm haben, das von der ersten Sekunde an, bei revolvierender Kontrolle und Planung, knallhart durchgezogen wird.

So wie der geistesgestörte Sobottka es händelt, was ihm noch jahrelangen Knastaufenthalt oder unbegrenzten Aufenthalt in der Psychiatrie bescheren wird?

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dabei muss berücksichtigt werden, dass die Neoliberalen auf der ganzen Welt alles daran setzen, den Erfolg einer im wahren und besten Sinne sozialen und demokratischen Kraft zu verhindern, auch deshalb, weil man in allen Ländern Ansteckungseffekte fürchtet: Hätte Hollande das geschafft, was er in Frankreich schaffen wollte, dann wäre der Neoliberalismus auch in GB, Deutschland usw. zusammengebrochen.

Jetzt dreht der Wahnsinnige wieder kräftig am Rad. Frankreich ist nicht der Nabel der Welt und über Neoliberalismus sollte sich der Irre mal kundig machen, bevor er laufend diesen Begriff sinnentstellend verwendet:

http://de.wikipedia.org/wiki/Neoliberalismus

„Manche Kritiker verwenden diesen Begriff pauschal, um unsoziale und ungerechte Effekte der Entwicklung des liberalen Marktsystems zu brandmarken“

Genau das trifft auf den wahnhaft gestörten Sobottka zu, der krampfhaft versucht mit seiner reißerischen Aufmachung Anerkennung zu bekommen. Nur hat er eben das Pech, dass sein stumpfsinniges Gelaber keinen Anklang findet, auch bei den Franzosen nicht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Vordringlichstes Ziel der Neoliberalen war und ist es daher, ihnen viel wichtiger noch als das Festhalten am Euro, dafür zu sorgen, dass es nicht zu einem praktisch bewährten anti-neoliberalen Erfolgsmodell kommt. Im Falle des Francoise Hollande haben sie es schon jetzt geschafft.

Liebe Grüße

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Diese Aussage kann auch nur aus der Tastatur eines schwer seelisch Abartigen kommen. Die Gründe, warum François Hollande aller Wahrscheinlichkeit nach scheitern wird, denn gescheitert ist er, entgegen den dämlichen Behauptungen des geistesgestörten Sobottka, noch nicht, habe ich ja schon oben beschrieben. Nur ist eben der Irre nicht mehr in der Lage irgendetwas zu begreifen, was man im Volksmund irreversiblen Dachschaden nennt.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2012/09/10/francois-hollande-die-franzosen-und-winfried-sobottka-der-psychopath-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia-ex-k3-berlin-chaos-comp/trackback/

RSS feed for comments on this post.

3 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Das merkwürdige an dem angeblich faselnden Fahsel und seinem chronisch nachfaselnden Anbeter Dachschaden Sobottka ist ja, daß es von diesem ausgemusterten Richter nur ein (!) Zitat gibt, daß dank seines selbsternannten Busenfreundes und einiger weiterer anhänglicher Psychopathen kreuz und quer durchs Internet gezerrt wird, und das seit Jahren.

    Ansonsten ist Fahsels Frank den Suchmaschinen gänzlich unbekannt. Aber im Zusammenschustern von wilden Ammenmärchen ist der Irre in seinem gigantischen Wahn ja schon immer besonders talentiert gewesen.

  2. Pätus Bremske schrieb:

    „Hab mir erlaubt, ein Screenshot dieser Seite in einen meiner Artikel einzubinden:

    https://weltverschwoerungsblog.wordpress.com/2012/09/10/das-lasst-das-berndchen-nicht-mit-sich-machen-oder-was-faselt-denn-frank-fahsel/

    Das ist O.K.

    Ich werde mich aber zu der „Rückversicherung“ der Ruhrnachrichten noch äußern. Da scheint einiges im Argen zu liegen.

  3. Können Verrückte wie Sobottka eigentlich irgendwann platzen, wenn sie immer verrückter werden?

    Hab mir erlaubt, ein Screenshot dieser Seite in einen meiner Artikel einzubinden:

    https://weltverschwoerungsblog.wordpress.com/2012/09/10/das-lasst-das-berndchen-nicht-mit-sich-machen-oder-was-faselt-denn-frank-fahsel/

    Hatte das Gefasel des Frank Fahsel eigentlich längst vergessen, aber ein aktueller Leserkommentar hat mich ein wenig nachdenklich gestimmt – Claus Plantiko habe damals ausführlich mit Fahsel telefoniert.

    Nun mag es diesen Frank Fahsel meinetwegen tatsächlich geben – sonderbare Personen gibt es in großer Zahl, und warum sollten Richter davon ausgenommen sein. Allerdings finde ich schon, dass sich Fahsels Äußerungen mit denen Plantikos nicht unerheblich decken; auch die Wortwahl ist ähnlich.

    Letztlich ist es aber egal, ob Fahsel existiert oder nicht – sein Leserbrief ist inhaltlich völlig wertlos, was man schon daran sieht, dass der Schrieb pausenlos von einem Idioten wie Winfried Sobottka zitiert wird.


Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: