Prof. Hans-Werner Sinn, François Hollande, die-Volkszeitung.de und Winfried Sobottka der Psychopath. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Prof. Hans-Werner Sinn, François Hollande, die-Volkszeitung.de und Winfried Sobottka der Psychopath, der nicht begreifen kann, dass nur Vollidioten mit voreilig gefassten Meinungen hausieren gehen und diese als das einzig Wahre hinstellen.

http://die-volkszeitung.de/—-VZ-ab-MAI-2012/tagesartikel-august-2012/2012-08-27-der%20gescheiterte-francoise-hollande.HTM

Der gescheiterte Francoise Hollande 27. August 2012

Die Bild-Zeitung dürfte den SCHWER SEELISCH ABARTIGEN Sobottka beneiden um seinen saudoofen und demagogischen Titel, der auch wieder der krankhaften Phantasie des verrückten Sobottka entsprungen und unbelegt ist.

Der wahnhaft gestörte Sobottka hat ein riesiges Problem, was mit seiner wahnhaften Persönlichkeitsstörung (ICD-10) zu begründen ist. Grundsätzlich schwätzt er voreilig über ungelegte Eier, was seinem Namen DACHSCHADEN SOBOTTKA bestätigt. Diese elende Kreatur ist so geistesgestört, dass sie laufend ihre Artikel revidieren muss, weil diese eben mangels Hirn unüberlegt daherschwätzt.

Warum sollte denn François Hollande gescheitert sein? Nur weil er nicht nach der Pfeife des geistesgestörten „Messias“ Sobottka tanzt?

François Hollande ist weder gescheitert noch der optimale Präsident. Er ist eben ein Sozialist mit wirren Ansichten. Er kann aber auch nur mit Wasser kochen, ob es einem Dachschaden Sobottka gefällt oder nicht.

Es ist aber schon erstaunlich, was sich der wahnhaft gestörte Sobottka so zusammenschmiert. Vor ein paar Tagen schrieb er noch KLICK

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

„- man müsste die französische Regierung entführen und als deutsche Regierung installieren.“

Dazu passen auch die Lügen des Wahnsinnigen, der sich in einem „Satanistenmord“ ergoss, obwohl da ein Bengel nur zu Hause ausgerissen ist. Natürlich liegt es dem irren Sobottka fern seine permanenten Lügenmärchen zu revidieren. KLICK 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Ladies and Gentlemen!

Der Besuch des griechischen Premierministers Antonis Samaras in Paris hat es an das Tageslicht gebracht: Von Francoise Hollande ist nichts Substanzielles zu erwarten, er beugt sich hier und dort, lässt sich von Sachzwängen und vordergründigen französischen Interessen regieren.

Der wahnhaft gestörte Sobottka wird niemals begreifen können, dass selbst ein François Hollande in einem Rahmen lebt, den er nicht zu durchbrechen vermag. Außerdem wird dieser ehemals von Dachschaden Sobottka hochgelobte Sozialist noch sehr kleine Brötchen backen müssen mit seinen verlogenen Wahlversprechen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Längst ist es klar, wie auch Prof. Hans-Werner Sinn wieder einmal formulierte, dass der Euro mit den jetzigen Mitgliedsstaaten nicht überlebenfähig sei, dass die schwächsten Länder der Euro-Zone zu eigenen Währungen zurück müssen, um überhaupt wettbewerbsfähig werden zu können:

http://www.wiwo.de/politik/europa/ifo-praesident-sinn-weiterer-schuldenerlass-fuer-griechenland-abenteuerlich/7013024.html

Was der geistesgestörte Sobottka immer mit dem Prof. Hans-Werner Sinn hat, hat nur einenen einzigen Grund, Prof. Hans-Werner Sinn ist der einzige Mensch, der die verquasten Theorien des  Irren vertritt. Es tut aber der Sache keinen Abbruch, wenn selbst Prof. Hans-Werner Sinn nicht begriffen hat, dass grade Griechenland VOR dem Eintritt in die Eurozone nicht mehr wettbewerbsfähig war.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dennoch plädiert Francois Hollande für einen Verbleib Griechenlands in der Euro-Zone und wird zum Fürredner des Totsparkurses der Angela Merkel. Gründe? Hier kann es nur um vordergründige und vermeintliche französische Interessen gehen: Große Engagements französischer Banken in griechischen Euro-Anleihen und eine französische Angst vor einem Euro, der im Zuge des Euro-Austritts von Ländern wie Griechenland stärker würde und damit französische Exporte erschwerte und ausländischen Anbietern Exporte nach Frankreich erleichterte.

Doch nicht nur das: Francoise Hollande hat es auch versäumt, dem griechischen Premier Antonis Samaras die Leviten in Sachen einer gerechteren Wirtschaftsordnung zu lesen. Über Angela Merkel las man, sie habe dem Samaras gesagt, die griechischen „Reformen“ dürften nicht nur auf dem Rücken der kleinen Leute ausgetragen werden. Von Francoise Hollande wurde nichts in dieser Richtung bekannt, obwohl den 2.000 reichsten griechischen Familien ca. 80% des griechischen Vermögens gehören, ohne dass diese Familien Steuern zahlen. Für jemanden, der mit großen Sprüchen auftrat, er wolle Frankreich und die EU verändern, ist das Bild, das Francoise Hollande abgibt, ein erbärmliches.

Wer wirklich verändern will, der muss ganz anders vorgehen. Für notwendige große Veränderungen muss geworben werden, ihre Notwendigkeit muss so erklärt werden, dass auch für tiefgreifende Veränderungen klare Mehrheiten gewonnen werden können, dass auch eine Bereitschaft im Volk aufgebaut wird, vorübergehend schwere Lasten hinzunehmen und außergewöhnliche Wege zu beschreiten, um dann zum gewollten Ziel zu gelangen. Dazu kann es nicht passen, strategisch eindeutig falsche Wege auch nur ein Stück weit mitzugehen, um vordergründigen Interessen vermeintlich gerecht zu werden.

Francoise Hollande hat sich als zahnloser Tiger mit Samtpfötchen bewiesen, ihm fehlt das, was einen Umgestalter ausmacht. Ihm wird man immer wieder scheinbare Notwendigkeiten vorhalten können, die die ihn nach seiner Meinung zwingen werden, am Pfade der Vernunft vorbei zu marschieren. Wir kennen das aus Deutschland zur Genüge – jeder Sozialabbau, jede weitere Begünstigung der Reichen, jeder Abbau von Arbeitnehmerrechten, jeder Schritt in Richtung Überwachungs- und Polizeistaat – alles wird stets mit angeblichen Sachzwängen erklärt. Auf diesem Wege ist nun Francoise Hollande, man wird ihn durch Vorhaltung von „Sachzwängen“ dazu bringen, von jeder ernstzunehmenden Reformierung abzusehen.

Die üblichen Verleumdungen des schwer seelisch abartigen Sobottka, der nicht mehr begreifen kann, dass  selbst François Hollande nicht allein gegen alle spielen kann, wie der selbsternannte „Prof. Dr. jur.“ Winfried Sobottka. Letzerem und sozial isolierten Einzelgänger ist es in seinem Wahn unmöglich sich vorzustellen, dass es Menschen gibt, welche sich demokratisch in einer Gemeinschaft bewegen.

Es verblüfft auch niemanden mehr, dass der wahnsinnige Sobottka nun seinen Hass an François Hollande auslässt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Damit bleibt unter den Spitzenpolitikern in Europa, von denen man etwas Gescheites erwarten könnte, nur noch einer: Alexis Tsipras. Schon deshalb werden Merkel und Co. letztlich alles tun, damit Griechenland in der Euro-Zone bleiben und damit das Überleben der Regierung des Antonis Samaras gesichert werden kann – Seit an Seit mit Francoise Hollande.

Liebe Grüße

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Nun handelt es sich bei Alexis Tsipras um einen lupenreinen Kommunisten und Demagogen, der auch kleine Brötchen backen wird, sollte er jemals an die Macht kommen. Dann wird er auch von dem verrückten Sobottka als zahnloser Tiger hingestellt.

http://www.handelsblatt.com/politik/international/griechenlands-linke-alexis-tsipras-ein-mann-mit-vielen-gesichtern/6755646.html

Zumindest genießt er derzeit noch die Gunst des lünener geistesgestörten, einschlägig vorbestraften ordinären Gewohnheitsverbrechers und Volksverhetzers.

Fazit:

Die VOLKSVERHETZUNGSZEITUNG ist die übelste und verlogenste Seite des Internets, gefüllt mit täglich wechselnden Ansichten, Diffamierungen, Desinformationen und Lügenmärchen, wie im Falle Anatoli Malychin. Dieses Schmierenblatt mag zwar der Abschreckung dienen, aber mehr auch nicht.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2012/08/29/prof-hans-werner-sinn-francois-hollande-die-volkszeitung-de-und-winfried-sobottka-der-psychopath-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-alterm/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: