Die Wahl in Frankreich, Françoise Hollande und Winfried Sobottka der Psychopath. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Die Wahl in Frankreich, Françoise Hollande und Winfried Sobottka der Psychopath, der in seinem Wahn völlig realitätsfremd sich in anderer Länder Politik einmischt.

Es handelt sich hier um einen Nachtrag zu folgenden Artikel:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/07/19/arge-unna-francoise-hollande-handelsblatt-richter-helmut-hackmann-und-winfried-sobottka-der-psychopath-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone/

Vorab

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

…und ansonsten werde ich mich auf Dinge konzentrieren, die meine Verteidigung gegen die widerwärtigen Angriffe des satano-faschistischen BRD-Systems betreffen.

und

Tut mir leid, Leute, mein Internetoutput wird weniger werden, weil ich mich nun in Grenzen bewegen muss, die ich vor wenigen Wochen nicht auf der Rechnung gehabt habe.

Da scheint wohl einiges geschehen sein, was der SCHWER SEELISCH ABARTIGE Sobottka nicht auf der Rechnung zu erkennen vermochte. Was aber durchaus vorhanden war.

Nun lohnt es nicht zu spekulieren, warum der Irre seit dem 18.07.2012 schweigt, da es zu viele Möglichkeiten gibt bei seiner Vielzahl von Straftaten und Klagen, welche bisher in Bearbeitung sind.

Anscheinend wollte er sich kurz vor Toresschluss noch schnell ein Denkmal setzen mit seinen wirren Beiträgen über Ikea, Elektroautos, deutsche und französische Politik.

Nun aber zurück zum Thema.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Meine Ansicht ist es, dass selbst der beste Politiker der Welt nicht in der Lage sein kann, das allein administrativ in Frankreich zu schaffen, was Frankreich nun von Françoise Hollande und seinen Leuten erwartet. Man muss sich die Dimensionen und Probleme der Krise vor Augen halten: Weltweite Rezession, Frankreich eingeschnürt in Verträge, die seine Handlungsmöglichkeiten begrenzen und ihm Sparzwänge auferlegen. In dieser Lage können nur radikale innovative Maßnahmen helfen, die vom Volk mitgetragen und unterstützt werden, es muss zu einer nationalen Aufgabe gemacht werden, Frankreich zu einem sozial sicheren und für alle Franzosen lebenswerten Land zu machen.

Nun kann selbst Françoise Hollande nichts gegen die weltweite Rezession machen und sollte sich besser an die „Sparzwänge“ halten. Der Zeitpunkt für Geldgeschenke ist derzeit denkbar ungünstig. Aber das wird selbst Françoise Hollande noch lernen müssen und den Franzosen ein bitteres Erwachen beschert werden. Seine Wahlversprechen sind bestenfalls für die Tonne. Radikale innovative Maßnahmen bringen da überhaupt nichts. Jetzt gilt es mit vorhandenen Mitteln die Bestände mindestens zu erhalten. Da liegt genau das Problem bei den Sozialisten, weil sie dazu unfähig sind. Mir ist jedenfalls kein Fall bekannt, dass diese etwas vor dem Untergang bewahrt hätten. Bisher haben sie sich immer als Schaumschläger erwiesen.

Dass Frankreich nicht für alle Franzosen lebenswert sei, ist wohl wieder ein Produkt der krankhaften Phantasie des geistesgestörten Sobottka.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Dafür müssten u.a. Fonds aufgelegt werden, deren Unterstützung als nationale Aufgabe verstanden würde, deren Unterstützer durch öffentliche Listen (Internet) einsehbar wären. Reiche Privatiers und Konzerne, die solche Fonds stützten, müssten dafür gesellschaftliche Belobigung erfahren, und allen Franzosen müsste es bestmöglich ermöglicht werden, Ideen, Arbeitskraft und Kapital einzubringen. Es würde die Regierung adeln und ihr alles leichter machen, wenn sie ehrlich vor das Volk treten würde und sagte: „So, so, und so ist die Lage. Nur mit einer nationalen Kraftanstrengung aller Französinnen und Franzosen können wir sie meistern, doch dann werden wir sie meistern!“

Das ist nun wirklich der Hohn. Der faulste Pole und größte Sozialschmarotzer weltweit, Sobottka, empfiehlt den Franzosen arbeiten zu gehen. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Krisenbewältigung heißt nicht zuletzt Propaganda, um alle zu mobilisieren. Im Bösen hat das hervorragend funktioniert – bis zum Allerletzten konnte Hitler seine Soldaten treiben, die zuletzt nur noch durch den Glauben an „Wunderwaffen“, die bald die Wende bringen sollten,  zu entschlossenem Kampf getrieben werden konnten. Warum soll das nicht auch im Guten funktionieren, wenn eine Regierung an allen Stellen zu unkonventionellen Lösungen bereit ist, sofern sie nur wirklich tauglich scheinen?

Nun dreht der Irre mal wieder völlig am Rad. Er ist es doch selber, der permanent Propaganda mit NULL Erfolg betreibt. Er will zwar laufend mobilisieren, hetzt gegen Staat, Gesellschaft und jeden Menschen dessen Namen er erfährt. Sein Erfolg ist sogar in Zahlen erfassbar und nennt sich 22 Monate.

Abgesehen davon bringt der polnische VOLKSAUSBEUTER und Hartz IV-Genießer ein völlig falsches Beispiel in seinem Wahn. Hätte er an dieser Stelle die Deutschen gelobt, welche ein gänzlich zerstörtes Land wieder aufgebaut haben, könnte ich ihn noch verstehen. Aber der ehr- und würdelose Nutznießer dieses Vorganges, kann das natürlich nicht würdigen. Dafür klammert er sich wieder an seinem Idol Hitler fest. Was die Deutschen nach dem Kriege geleistet haben, dürfte weltweit einmalig sein. Sein Hitlerfanatismus liegt sicher auch an seinem Elternhaus. Woher soll er auch anderes kennen, wenn die Eltern als lupenreine Nazis ihm nur vom Krieg vorschwärmten und die Folgen unter den Teppich kehrten? 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Faschist, hat Folgendes geschrieben:

Die Regierung Françoise Hollande hat eine großartige Chance, und die Hoffnungen der Hochintelligenz ruhen auf ihr. Die Gefahr, dass diese großartige Chance nicht genutzt wird, ist leider deshalb sehr groß, weil ihre Ausnutzung in nahezu jeder Beziehung das Außergewöhnliche fordert.

Liebe Grüße

Faschistischer Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Die „großartige Chance“ hat Françoise Hollande schon vertan. Noch einmal zum besseren Verständnis, was Nicolas Sarkozy erreichen wollte, aber der wahnsinnige Sobottka niemals begreifen wird:

Und schon wieder schwafelt der Irre von der Hochintelligenz, der er erstmals in der Psychiatrie begegnen wird.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2012/07/22/die-wahl-in-frankreich-francoise-hollande-und-winfried-sobottka-der-psychopath-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia-ex-k3-berlin/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: