Belljangler und der Psychopath Winfried Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Belljangler und der Psychopath Winfried Sobottka, der sich in hilfloser Wut und Verzweiflung wiederum in Selbstgesprächen ergießt, um die zum Scheitern verurteilte Offensive „Ultra die Waffe“ besser verkraften zu können. Zumindest sind bei Selbstgesprächen keine Widerworte zu erwarten und der Irre befindet sich IMMER im Recht.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/06/10/belljangler-winfried-rede-uber-deine-angste-und-dein-leid-titanic-donald-duck-clever-smart-dr-roggenwallner-marco-witte-dumpfbacken-otto-waalkes/

Vorab:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Machen wir es kurz: Ich benötige eine Pause, in der ich nur das Nötigste tun kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Belljangler: “Winfried, rede über Deine Ängste und Dein Leid!” /titanic, donald duck, clever & smart, dr. roggenwallner, marco witte, dumpfbacken, otto waalkes

Dachschaden Sobottka sucht nun in seiner Panik Trost und Heil bei seinem Pseudonym „Belljangler“. Natürlich ist er wieder als Sieger aus der Geschichte hervorgegangen, obwohl die gerichtlichen Folgen noch gar nicht geklärt sind.

Interessant sind aber die Tags dieses Mal. Da der Irre sich gerne selber taggt, hat er gleich DUMPFBACKE mit hinzugefügt.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Belljangler: “Winfried, wer Deine Beiträge und Deine Erlebnisse verfolgt, kann nicht den Eindruck gewinnen, dass du ein Weichei seiest. Aber anonyme Idioten schreiben immer wieder, du würdest weinen, du hättest Angst und so weiter. Sage doch endlich einmal etwas dazu!”

Winfried Sobottka: “Ich weine 24 Stunden am Tage, und habe immer so schrecklich viel Angst, mehr Angst geht gar nicht mehr.”

Sicher ist Dachschaden Sobottka das größte Weichei aller Zeiten. Wegen ein paar blauer Flecke, die jedes Kind nach ein paar Tagen vergessen hätte, jammert er schon seit Jahren. Zudem hat er sich diese noch redlich verdient, weil er eine Polizistin angriff.

Tagtäglich jammert das Weichei wegen seiner eingebildeten Strahlen.

Vor Angst traute der Irre sich nicht einmal zu seinem Verfahren, verleitete Dr. med. Friedrich Vollmer, Lünen, auch noch ein Gefälligkeitsattest auszustellen und musste letztendlich von der Polizei gesund abgeholt werden.

„Mut“ zeigt dieser elende Feigling nur in seinem Wohnklo, wenn er am PC im Internet verleumden kann. Im realen Leben hat jede Stubenfliege mehr Mumm.

Abgesehen davon wäre derzeit Angst bei ihm sogar verständlich, da nun wirklich eine Lawine, die er selber losgetreten hat, auf ihn zurollt. Der Wahnsinnige hat eben auf dem Vulkan getanzt und ist nun reingeplumpst.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Belljangler: “Und außerdem sollst Du scharf auf alle Frauen sein, ob auf Annika Joeres, ob auf Barbara K., sogar auf die Tina Wendt!”

Winfried Sobottka: “Zweifellos wäre ich auf alle Frauen scharf wie Nachbars Lumpi, sogar auf die Tina Wendt, aber ich komme ja gar nicht dazu, solche Gefühle auch nur kurzfristig aufzubauen, weil ich ja 24 Stunden am Tage weine und schrecklichste Angst habe.”

Hihihihi, wer 7/24 im Internet herumschmiert, hat eben für Frauen keine Zeit. Zudem tritt ihm JEDE Frau in den Hintern (zuletzt Barbara Kühn, geb. Pytlinski), da dieser Narzisst nur in sich selbst verliebt ist und ansonsten völlig gefühlskalt und verlogen.  Wer noch nicht einmal für seine eigenen Kinder sorgt, der ist auch beziehungsunfähig. Außerdem ist Wahnfried ausgesprochen DISSOZIAL und ein PSYCHOPATH dazu, den KEINE Frau eines Blickes würdigt. Naja, er ist ja hinreichend mit seinen SM-Wichsfilmen ausgelastet, die er sich auch heulend ansehen kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Belljangler: “Und einsam sollst Du sein, schrecklich einsam…”

Winfried Sobottka: “Das ist das Einzige, was nicht völlig aus der Luft gegriffen ist. Wer weiter denkt und tiefer sieht als die meisten anderen, wer zudem auch noch andere Vorstellungen von Moral und Lebenszielen hat, als die meisten anderen, kann mit den meisten anderen im Grunde nur oberflächlich kommunizieren.

Hihihihi, wieder einer der Witze dies wahnhaft Gestörten. Sicher kann er nicht „oberflächlich“ kommunizieren, da er überhaupt nicht kommuniziert, sondern sich nur in Selbstgesprächen ergießt, wie hier auch. Dieser Egozentriker besitzt doch gar nicht die Fähigkeit mit Menschen zu kommunizieren. Seine letzten „Gesprächspartner waren die Karnickel seiner Nachbarin und die haben auch keinen Bock mehr auf den deformierten Psychokrüppel.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich glaube auch nicht, dass ich der einzige intelligente Mensch bin, der diese Erfahrung in einer tumben Gesellschaft macht. Man muss sich doch nur einmal vor Augen halten, wie viele elaborierte Schriften es von verschiedenen Philosophen, Dichtern usw. gibt – die alle arbeitsintensiv geschrieben worden sein müssen.

Hätten sie soviel geschrieben, wenn sie mit der Welt rundum zufrieden gewesen wären und jede ihrer Stunden voller erfüllten Soziallebens gewesen wäre? Nein, das hätten sie nicht. Sie suchten nach Erklärungen und nach Lösungen, weil die Realität ihnen nicht gefiel, und suchten oftmals ganz für sich allein, weil sie von anderen kaum oder gar nicht verstanden worden wären.

Was ich publiziere, steht so gut wie immer mit den herrschenden Ansichten auf Kriegsfuß. Ob es um das gesunde Sexualleben geht, ob es um die Politik geht, ob es um den Zustand des Staates geht, oder worum auch immer. Es wäre für mich zermürbend, mich permanent mit asozialen und unverständigen Menschen abzugeben, und so sind die Menschen in dieser Gesellschaft unter normalen Bedingungen.”

Hier beweist sich wieder mal die Richtigkeit des Gutachtens des Psychiaters Dr. Lasar, der dem Psychopathen Sobottka wahnhafte Persönlichkeitsstörung nach (ICD-10) bescheinigt.

Gewiss ist sie Ursache für die soziale Isolation des Wahnsinnigen in seiner „Intelligenz“ und nicht in seinem dissozialen Verhalten zu suchen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Belljangler: “Unter welchen Bedingungen sind sie anders?”

Winfried Sobottka: “Wenn sie der Meinung sind, mit mir in einem Boot zu sitzen, dann komme ich durchaus mit ihnen aus. Dann kann ich vernünftig mit ihnen reden, dann sind sie bereit nachzudenken.

So ist es. Wer nicht zu 150% nach der Pfeife des geistesgestörten Despoten Sobottka tanzt, mit dem kommt er nicht klar. Deshalb wird er auch immer sozial isoliert bleiben und sich mit seinen Selbstgesprächen abfinden müssen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Solange das nicht der Fall ist, werden sie von Profilneurosen, Irrtümern und eingeimpften Zwangshandlungen beherrscht, denken gar nicht nach, sondern agieren reflexartig so, wie man sie getrimmt hat, als egoistische Dummköpfe.”

Erstaunlich finde ich immer wieder, wie zutreffend sich der schwer seelisch Abartige selber beschreiben kann. ALLE fett geschriebenen  Punkte treffen zu 100% auf ihn selber zu. Dem ist wirklich nichts hinzuzufügen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Belljangler: “Winfried, Du bist also einsam?”

Winfried Sobottka: “Wenn man es so bezeichnen will, dass ich mich allein wohler fühle als in mir unangenehmer Gesellschaft, dann bin ich einsam. Selbst Dr. Lasar hatte erkennbar Verständnis dafür, dass ich kein Interesse daran habe, mich über BVB, fehlgeleitete Ansichten über Sexualverhalten (“boaah, eh, schon wieder eine Frau ge*”), über Folgen unkorrigierbarer Lebensirrtümer (“warum liebt er/sie mich denn nicht?”) und Klatsch (“schon gehört? boah, eh, im Dschungelcamp…”) zu unterhalten. Es würde mich definitiv umbringen, langsam, aber sicher.”

Auch wieder eine der variablen Wahninhalte des Geistesgestörten. Man muss sich nicht zwangsläufig über Fußball oder die trivialen Fernsehsendungen, welche der Irre lieber ansieht als Nachrichten, unterhalten, um sich eines sozialen Umfeldes zu erfreuen. Das gibt es nur in der weichen Birne des Geistesgestörten. Andererseits sind seine verquasten Theorien und Lügenmärchen. KEINE Grundlage für eine fruchtbare Diskussion.

Dass der Irre sich in seiner Einsamkeit wohlfühlt mag er jemanden erzählen, der sich mit dem Vorschlaghammer kämmt.

  • Er führt doch seine Selbstgespräche nicht zum Vergnügen, sondern mangels GesprächspartnerInnen.
  • Er sülzt doch 7/24 im Internet herum, weil ihn im realen Leben keine Sau mehr ansieht.
  • Er erfindet doch laufend neue Hirngespinste, welche ihn angeblich unterstützen.
  • Er sehnt sich doch nach „Diskutanten“, denen er seinen Schwachsinn aufs Auge drücken kann und die seine irren Ansichten teilen sollen.

Dass die soziale Isolation von ihm gewollt sei ist doch nur eine Notlüge, um sich seine  Situation selber schmackhaft zu reden. Kein Mensch will mit diesem geistesgestörten ordinären Verbrecher etwas zu tun haben, aber er hätte gern jemanden, den er unterdrücken kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Belljangler: “Winfried, die-volkszeitung.de hat im zweiten Jahr eine Steigerung der durchschnittlichen Besuchszahlen von 100% gegenüber dem ersten Jahr erreicht, jetzt, im 2. Jahr, bereits eine Steigerung von knapp über 100% gegenüber dem zweiten Jahr. Wird es dich traurig machen, wenn one.com die-volkszeitung.de vertragswidrig suspendieren sollte?”

Winfried Sobottka: “Ehrlich gesagt: Nein. Ich bin Dank der Unterstützung  durch anarchistische  Hacker auch ganz ohne one.com hinreichend wahrnehmbar, dieser Kritikuss-Blog liegt, obwohl im letzten Monat stark von mir vernachlässigt, auch nicht gerade schlecht im Rennen:

[Screenshots irrelevanter Statistiken, zur Befriedigung des Statistikwahns.]

Und schon wieder lügt der Irre, dass sich die Balken biegen, denn im „Kritikuss“ schrieb er JEDEN Tag. Von Vernachlässigung kann daher keine Rede sein. Aber endlich werden der Betrug von one.com und die Lügen mit den Hackern offensichtlich. Warum sind die 1.000 Besucher täglich, welche angeblich die VOLKSVERHETZUNGSZEITUNG vorzuweisen hatte, nicht beim „Kritikuss“? Haben die eingebildeten Hacker versagt oder one.com doch Statistiken gefälscht?

Hier kann sich der wahnhaft Gestörte aussuchen, was ihm besser gefällt.

Sicher liegt der „Kritikuss“ sehr gut im Rennen, besonders mit den vielen Kommentaren, welche sein dämlicher Betreiber selber verfasst, weil sich sonst KEIN Mensch für den Müll interessiert. Da hier keiner liest, sondern nur Bilder ansieht, gibt es aber reichlich Kommentare:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Belljangler: “Es würde dir wirklich nichts ausmachen, wenn one.com….?”

Winfried Sobottka: “Belljangler, sobald mir etwas auch nur schräg vorkommt, will ich nicht mehr darauf bauen. Was one.com anbietet, kann ich woanders insgesamt billiger haben. Freegermany.de habe ich heute noch einmal bezahlt, das war möglicherweise die letzte Zahlung an one.com. Die Domains werde ich bei Bedarf wohl übertragen können, und selbst, wenn ich es nicht könnte: Mit one.com geht es nicht, was ich vorhabe, aber es geht auch mit anderen Domains als den jetzigen.”

Hihihihi, dann mag der Irre mal seine Spamaktion bei anderen Hostern durchführen. Auch da wird er Schwierigkeiten bekommen. One.com, selber von Ganoven geführt, war da wirklich noch tolerant.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Belljangler: “Was heißt das für die Hacker?”

Winfried Sobottka: “Das werden sie sich sicherlich denken können, wenn sie sich ansehen, wo ich derzeit schreibe und was ich betreffend one.com zu sagen habe. Ich werde die Domains noch etwa ein Jahr halten – und sei es als Umleitungen. Ich bin schon dabei, mich mit Sachen wie .htaccess usw. auseinanderzusetzen, und werde, wenn ich trotz der Strahlenangriffe lange genug leben sollte, in etwa einem Jahr vollständig auf .net-, .org- und .com-domains umgestellt haben – außerhalb Deutschlands, garantiert nicht bei one.com.”

Die Hirngespinst-Hacker sollen endlich den „Kritikuss“ so rege pushen, wie die VOLKSVERHETZUNGSZEITUNG.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Belljangler: “Und, bis dahin?”

Winfried Sobottka: “WordPress, Google, Twoday, soup.io. Und: Ich denke darüber nach, ein wenig Französisch zu lernen, Frankreich scheint interessanter zu werden…”

Faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Vielleicht sollte der deformierte Psychokrüppel erstmal richtig Deutsch lernen, denn da hapert es an allen Ecken und Enden. Ansonsten sollen sich die Franzosen mit dem KRIMINELLEN VOLKSAUSBEUTER beschäftigen. Hoffentlich denkt er auch an Auswandern, denn Deutschland benötigt keinen Hitler polnischer Herkunft.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2012/06/12/belljangler-und-der-psychopath-winfried-sobottka-uni-munster-annika-joeres-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone-altermedia-ex-k3-berlin-chaos-computer-club-dresden-ber/trackback/

RSS feed for comments on this post.

2 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Da fragt aber einer so blöd wie gezielt nach dem dämlichsten Blognamen des Jahrhunderts – und aus welchem Grund??

  2. da hat sich aber einer Mühe gemacht, über Belljangler zu berichten – und aus welchem Grund??


Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: