Marco Bülow SPD Dortmund, Philipp Mißfelder, CDU Recklinghausen, Annika Joeres, Alfons Pieper, Ruhrbarone, wir in nrw, Uni Münster, Polizei Berlin und der Psychopath Winfried Sobottka.

Marco Bülow SPD Dortmund, Philipp Mißfelder, CDU Recklinghausen, Annika Joeres, Alfons Pieper, Ruhrbarone, wir in nrw, Uni Münster, Polizei Berlin und der Psychopath Winfried Sobottka, der sich in seinem unerträglichen Hass und Neid nun mit „Politik“ und närrischen Volksreden zu stabilisieren versucht.

http://kritikuss.wordpress.com/2012/06/09/winfried-sobottka-zur-lage-am-09-juni-2012-marco-bulow-spd-dortmund-philipp-misfelder-cdu-recklinghausenannika-joeres-alfons-pieper-ruhrbarone-wir-in-nrw-uni-munster-polizei-berlin/

Vorab:

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Machen wir es kurz: Ich benötige eine Pause, in der ich nur das Nötigste tun kann.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Winfried Sobottka zur Lage am 09. Juni 2012

Ladies and Gentlemen!

Die Entwicklungen in Griechenland, Spanien und Portugal brauchen nicht mehr kommentiert zu werden: Es lässt sich feststellen, dass hunderte von Milliarden Euros die Lage in jenen Ländern nicht verbessert haben, dass es stattdessen schlimmer wurde – für den größeren Teil der Bevölkerung, aber auch, was die Wirtschaftsdaten angeht. So fragt man sich natürlich erstens, wofür dann Milliardensummen eingesetzt worden seien, zweitens, wo sie geblieben seien: Geld geht bekanntlich nie verloren, es kann nur den Besitzer wechseln. Als neue Besitzer infrage kommt niemand anders als das private Großkapital, denn selbst die Banken hängen ja in der Klemme.

Alles bekannt und wohl nur von der Bild-Zeitung abgeschrieben. Anstatt nur destruktiv herumzunörgeln, sollte der selbsternannte „Prof. Dr. jur.“ Dachschaden Sobottka lieber konstruktive Vorschläge unterbreiten, welche aber weder Krieg noch Gewalt beinhalten sollten. Das kann der armselige Depp nicht.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Die von mir stets erklärte Einschätzung, dass das Volk in D moralisch völlig im Eimer sei, wurde in der letzten Zeit mehrfach bestätigt: Haarsträubende Zustände stören niemanden, aber entsprechende Artikel auf der eigenen Googleseite #1 oder #2, die stören schon so manche.

Moralisch im Eimer ist der übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka, der das Wort „Moral“ besser aus seinem Vokabular streichen sollte.

Die Deutschen benötigen keinen polnischen Hitlernachfolger, der sie nur ausbeutet und als Sozialschmarotzer sogar noch die Unverschämtheitheit besitzt, diese zu verunglimpfen. Dieser elende ordinäre Verbrecher mag sich glücklich schätzen, in Lünen zu hausen, denn hier in Offenbach hätte man ihm schon längst seine dreckige Fresse dermaßen poliert, dass er sich niemals wieder gewagt hätte, etwas gegen Deutsche zu sagen.

Auch hätte ihm das hiesige Arbeitsamt längst das Fell über die Ohren gezogen und nicht seine Arbeitsunwilligkeit belohnt, wie das die steuergelderverschwendende kriminelle ARGE Unna praktiziert. Hier wäre das Geld nicht so üppig um sich unendlich Giggis bei dem verbrecherischen Hoster one.com zu kaufen.

Was bezeichnet der Größenwahnsinnige DAU (dümmster anzunehmender User) denn als SEINE EIGENE Googleseite? Bietet Google schon Seiten zum Verkauf an? Meint er aber die Googleseite „Winfried Sobottka“, so ist da genügend zu finden, was dem Irren unangenehm sein müsste, aber das merkt der restlos abgestumpfte deformierte Psychokrüppel nicht mehr. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Dass arbeitslose Griechen, die keine Chance haben eine Arbeit zu finden, nach einem Jahr der Arbeitslosigkeit völlig ohne Einkommen da stehen, dieser Zustand trifft bereits etwa jeden 13. Griechen, interessiert die Menschen weitaus weniger als z.B. die Fußball-EM.

Was will der Wahnsinnige eigentlich immer mit den Griechen? Die haben ihr Land selber ruiniert und sich mit gefälschten Bilanzen in die Eurozone gemogelt. Jetzt mögen sie auch sehen, wie sie klarkommen.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Im Vergleich zu dem, was Millionen Menschen in Südeuropa, in Polen und einigen anderen Ländern derzeit erleben, waren die Zustände, die bis zur “Wende” in Polen, DRR usw. herrschten, tatsächlich noch rosig: Wer arbeitswillig war und die seine Schnauze hielt, konnte wenigstens ohne Existenzängste und ohne Hunger leben.

An dieser Stelle muss man wirklich bedauern, dass es hier die Verhältnisse der ehemaligen DDR nicht gibt. Dort hätte man dem Irren sein Schandmaul längst gestopft und die Arbeitsunwilligkeit ausgetrieben. Aber würde die ARGE Unna sich an geltendes Recht halten, bekäme der widerliche Sozialschmarotzer auch nur noch Lebensmittelgutscheine, was für diesen Verbrecher ja auch reicht. 

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Gestern hörte ich im Radio einen Bericht über einen “Real”-Supermarkt, in dem verschiedene Systeme automatischer und teilautomatischer Kassen getestet werden – das “Wegrationalisieren” von Arbeitsplätzen ist noch lange nicht zu Ende, wie man ja auch an  Schlecker und Opel-Bochum ablesen kann.

Was ist das denn nun wieder für ein Schwachsinn. Ganz Schlecker gibt es nicht mehr. Auch bei Opel ist das Problem anders gelagert, als wie der Irre es hier in seiner Oberflächlichkeit kundtut. Bei Opel hat imer noch General Motors in den USA ein Mitspracherecht und wenn die die Fertigung eines Opel-Modells ins Ausland verlagern, so hat das auch mit Wegrationalisieren nichts zu tun. Dachschaden Sobottka sollte sich wirklich mal mit den Themen des aktuellen Zeitgeschehens beschäftigen, bevor er Stuss daherschmiert. Aber wer AUSSCHLIESSLICH SM-Wichsfilme ansieht und nebenbei Nachrichten im Radio hört, der ist eben desinformiert. Vielleicht sollte der Wahnsinnige sich mal einen Fernseher zulegen und nicht sein Geld dem Betrüger-Hoster one.com in den Rachen schieben.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Es wird solange schlimmer werden, wie es keinen hinreichenden Widerstand dagegen gibt, die Großkapitalisten kennen keine Selbstbeschränkung, kennen keine berechtigten Interessen anderer Menschen. Sie sind nach Ihrer Ansicht die Herren über alle und alles, und alle und alles hätten nur soweit Sinn, wie es ihnen diene.

Liebe Grüße

faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

Hihihihihi kennt denn Wahnfried Selbstbeschränkung? Hat er jemals die Interessen anderer Leute berücksichtigt? Fühlt er sich nicht als Herr über alle und alles? Nun lauten die Antworten wie folgt.

  • SELBSTBESCHRÄNKUNG ist für den wahnsinnigen Dachschaden Sobottka ein Fremdwort, da er glaubt sich ALLES erlauben zu können und er der Messias sei, dem sich alle unterzuordnen haben.
  • Die INTERESSEN ANDERER MENSCHEN haben für den Irren nicht den geringsten Stellenwert, selbst seiner angebeteten BARBARA KÜHN, geb. Pytlinski hat er deutlich genug zu verstehen gegeben, dass AUSSCHLIESSLICH seine eigenen Interessen von Bedeutung sind. O-Ton Dachschaden Sobottka: „So sehe ich auch die Entwicklung betreffend B. Das speziell ist für mich kein besonderes Problem – B. hatte immer nur ihren eigenen Fall im Kopf, hatte für alles andere keinen Sinn.“ Alleine die Formulierung belegt, dass dieser Narzisst nur sich selber und seine selbstgeschaffenen bzw. frei erfundenen „Probleme sieht.
  • Als HERR ÜBER ALLE UND ALLES fühlt sich dieses billige Hitlerimitat schon lange. O-Ton Dachschaden Sobottka: „…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“ Dieses hirnlose Ungeheuer schwafelt doch permanent von Krieg und Sieg.

Man muss also nicht zwangsläufig Großkapitalist sein, um die, von dem Irren aufgeführten, Kriterien zu erfüllen. Selbst ein Fußabtreter der Gesellschaft, wie Sobottka, kann sich das alles aneignen. Zumindest so lange, bis er in der Psychiatrie oder im Knast landet. Wobei man ihm im Knast sehr schnell, eindrucksvoll und dauerhaft die Interessen anderer Menschen einbläuen wird.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2012/06/10/marco-bulow-spd-dortmund-philipp-misfelder-cdu-recklinghausen-annika-joeres-alfons-pieper-ruhrbarone-wir-in-nrw-uni-munster-polizei-berlin-und-der-psychopath-winfried-sobottka/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: