Die-Volkszeitung.de und ihr Betreiber der wahnhaft gestörte Verbrecher Winfried Sobottka. Uni Münster, Annika Joeres, Winfried Sobottka, lastactionseo, womblog, mein parteibuch, wir in nrw, ruhrbarone, Altermedia, ex-K3-berlin, chaos computer club dresden berlin

Die-Volkszeitung.de und ihr Betreiber der wahnhaft gestörte Verbrecher Winfried Sobottka, der sich fehlerhaft als Sprecher der Hochintelligenz sieht.

http://die-volkszeitung.de/—-VZ-ab-MAI-2012/0-DEMO/picturesx/2012-05-03-artikel.htm#text01

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

03. Mai 2012
La­dies and Gen­tle­men!
Heu­te kom­me ich end­lich mal wie­der da­zu, ei­nen ech­ten Ta­gesar­ti­kel zu schrei­ben. Das heißt, ich wer­de es jetzt ein­mal ver­su­chen. Auf dem We­ge zur Per­fek­tio­nie­rung des Ver­fah­rens, Tex­te zu schrei­ben und in die drei­spal­ti­ge Ta­bel­len­tech­nik um­zu­set­zen.

Wieder so eine einmalige und weltbewegende Erfindung, welche KEINEN Menschen interessiert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

So man­che mö­gen sich sa­gen: „Mei­ne Gü­te, der hat doch et­was zu sa­gen, er muss doch Straf­an­zei­gen er­stat­ten, er muss doch dies und das – war­um hält er sich nur mit sol­chem Mist wie HTML, CSS und Ähn­li­chem auf?“

Die Fragen stellen sich wirklich JEDEM normalen Menschen. Und schon wieder hapert es an den Formulierungen dieser ungebildeten Kreatur. Kein Mensch „muss“ Strafanzeigen erstatten. Außerdem sollte sich der Irre erstmal um die Strafanzeigen kümmern, welche ihn selber betreffen. Da liegt es nämlich sehr im Argen.

Warum sich der Irre sich nur mit sol­chem Mist wie HTML, CSS und Ähn­li­chem aufhält, ist einfach zu begründen. Es lenkt so schön von den eigentlichen Problemen ab, die sich da nennen:

  • Prof. Hebebrand bzw. der LVR
  • KHK Hauck Polizei Hagen
  • Der Nachbar Christian Bader
  • Prof. Neuhaus
  • Karen Haltaufderheide
  • Ida Haltaufderheide
  • Marco Witte

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Nun, sehr ge­ehr­te Da­men und Her­ren, nie­mand von uns ver­fügt über die per­fek­te In­tel­li­genz, die es er­lau­ben wür­de, von ver­schie­de­nen Al­ter­na­ti­ven un­ter der Vor­aus­set­zun­gen kon­kre­ter Ziel­de­fi­ni­tio­nen stets si­cher die rich­ti­ge Ent­schei­dung zu tref­fen.

Mit diesem Satz beweist Dachschaden Sobottka wieder seine wahnhafte Persönlichkeitsstörung (ICD-10). Denn jedem normalen Menschen ist es möglich Prioritäten zu setzen. Bei Wahnfried ist aber das Problem ein ganz anderes. Mal abgesehen, von dem Ablenkungsmanöver ist er, dank schwerer seelischer Abartigkeit, gar nicht mehr in der Lage irgendein Projekt konsequent bis zum Ende durchzuführen. Wobei es fraglich ist, ob er das jemals konnte.

Für die geneigte Leserschaft ist ja nur ersichtlich, wie er täglich das Thema wechselt. es ist aber davon auszugehen, dass dies häufiger geschieht. So pendelt er zwischen folgenden Themen, ohne dass ein Abschluss zu erwarten ist:

  • Bearbeitung der Volksverhetzungszeitung („Programmierung“)
  • Die neue Offensive, genannt „Fireball“ oder „Ultra die Waffe“.
  • Anzeigen, welche er selber erstatten will.
  • Anzeigen und Anklageschriften derer er sich erwehren muss (wäre für normale Menschen vorrangig).
  • Thomas Vogel, den er neuerdings entblößen will.
  • Entmystifizierung Hitlers
  • Usw. usf., die Liste der Vorhaben des Geistesgestörten ist unglaublich lang.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Ich kann mich nur dar­um be­mü­hen, ins­ge­samt ei­nen mög­lichst gu­ten Weg zu ge­hen, und darf Ih­nen al­len ver­si­chern, dass ich nichts tue, oh­ne mir Ge­dan­ken ge­macht zu ha­ben, dass ich auch nichts tue, oh­ne mir die Um­stän­de vor Au­gen ge­hal­ten zu ha­ben, die nach mei­ner Mei­nung be­deut­sam sind.

Es wird wohl beim BEMÜHEN, einen guten Weg zu gehen, bleiben.

Versichern kann der Wahnsinnige viel, aber handeln sollte er danach. Dass er gedankenlos dahindümpelt ist dadurch belegt:

  • Er hatte sich 22 Monate eingefangen, ohne dass es dafür einen plausiblen Anlass gab.
  • Er ekelte Lebensgefährtin und Kinder, denen er später hinterherlief aus dem Haus.
  • Er lebt selbstverschuldet in völliger sozialer Isolation
  • Er glaubte durch Entziehung von Kindsunterhalt etwas zu sparen.
  • Er zieht Hartz IV einer geregelten Arbeit vor und schaut auch noch hass- und neiderfüllt zu ALLEN Bessergestellten auf.

Dass dieser Egozentriker AUSSCHLIESSLICH tut, was SEINER Meinung nach bedeutsam ist, ist nichts Neues. Da er anderer Leute Bedürfnisse GRUNDSÄTZLICH ignoriert, ist JEDES seiner Unterfangen zum Scheitern verurteilt, was er aber in seinem Wahn nicht mehr zu erkennen vermag.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Mit HTML und CSS bin ich nun fer­tig, und das ist aus ver­schie­de­nen Grün­den sehr wich­tig. Nicht nur im Hin­blick dar­auf, dass ich nur so gu­te Web­sei­ten prä­sen­tie­ren kann, son­dern auch im Hin­blick dar­auf, dass ich so et­was in der Hand ha­be, was für vie­le an­de­re in­ter­es­sant ist. Das wer­de ich nicht zu­rück hal­ten, son­dern al­len in­ter­es­sier­ten Web-Ge­stal­tern zu­gäng­lich ma­chen, selbst­ver­ständ­lich kos­ten­los.

Hier sind wir wieder bei dem Punkt der Selbstverliebtheit. Was für den wahnhaft Gestörten interessant ist, MUSS  natürlich für ALLE interessant sein. Deswegen MUSS der Irre immer scheitern.

KEINEM ordentlichen WEBDESIGNER wird das unübersichtliche und abstoßende „Design“ der Volksverhetzungszeitung jemals interessieren. Zudem hat der Wahnsinnige nichts Neues erfunden, sondern vorhandene Vorgaben nur hirnbefreit verändert.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Zu­dem ist es tat­säch­lich auch so, dass ich als Ein­zel­den­ker, dem vor al­lem der stän­di­ge Aus­tausch mit weib­li­cher Hoch­in­tel­li­genz fehlt, für vie­le Er­kennt­nis­se lan­ge brau­che. Na­tür­lich kann ich weib­li­ches Den­ken si­mu­lie­ren – ich ha­be­ es mei­ner Mut­ter, mei­ner Tan­te Ma­ria, der Krie­ger­wit­we Feu­er­sen­ger und mei­ner Schwes­ter zu ver­dan­ken, dass ich sehr früh und sehr gründ­lich er­ler­nen konn­te, wie ver­nünf­ti­ge Frau­en den­ken.

Einer, der beweisbar unter wahnhafter Persönlichkeitsstörung (ICD-10) leidet, kann gewiss weibliches Denken simulieren. Alleine dieser Satz bestätigt das GUTACHTEN des Psychiaters Dr. Lasar.

Das ist wohl der Witz dieses Jahrtausends, denn gelernt hat der Wahnsinnige von den genannten Personen rein gar NICHTS. Daher lebt er auch in völliger sozialer Isolation. Beweis:

  • Selbst seine Schwestern wollen mit dem Vollidioten nichts mehr zu tun haben.
  • Seine Lebensgefährtin wäre gewiss nicht vor ihm geflüchtet, wenn er wüsste, wie Frauen denken.

Lügen-,  Schandmaul und selbsternannter “Prof. Dr. jur.“ Sobottka,der Stalker der Nation sowie einschlägig vorbestrafte Verbrecher, hat Folgendes geschrieben:

Mit mei­ner männ­li­chen In­tel­li­genz brau­che ich al­ler­dings zum Teil sehr lan­ge, um über Si­mu­la­ti­on des weib­li­chen Den­kens zu den sel­ben Er­geb­nis­sen zu kom­men, zu de­nen ei­ne klu­ge und ver­nünf­ti­ge Frau sehr schnell kom­men wür­de: Ich muss im­mer wie­der die Tat­sa­chen durch­kau­en, mich im­mer fra­gen, ob ich ir­gend­et­was Re­le­van­tes über­se­hen ha­ben könn­te, muss zwi­schen­durch schla­fen, muss mich zwi­schen­durch mit an­de­ren Din­gen be­fas­sen, um dann al­les er­neut von vorn zu durch­den­ken.

Das ist nun wirklich nicht mehr an Schwachsinn zu übertreffen. Diesem deformierten Psychokrüppel kann man getrost jegliche männliche Intelligenz absprechen. Vielleicht versucht er auch weibliche Intelligenz zu simulieren, weil es für männliche nicht ausreicht.

Dass er sich zwischendurch mit anderen Dingen befassen muss, belegt meine Aussage oben, weil der Verrückte gar nicht in der Lage ist, auch nur ein Vorhaben konsequent zu Ende zu bringen. Er ist eben wahnhaft Gestört und kann seine Gedanken nicht mehr auf eine Sache konzentrieren.

La­dies and Gents, ich ha­be zu tun.

Lie­be Grü­ße

faschistoider Sozialschmarotzer Winfried Sobottka, Fersengeld-Amarschist, UNITED HIRNGESPINSTE und Order of des gehobenen Wahns

So viel hat der geistesgestörte, einschlägig vorbestrafte Verbrecher und Volksverhetzer gar nicht mehr zu tun. Mit seinem Fall beschäftigt sich derzeit die Justiz und er darf in Ruhe aussitzen und der Dinge harren, welche auf ihn zukommen. Evtl. sollte er langsam mal damit beginnen, seine Zukunft realistisch zu planen, denn das nächste Verfahren klopft schon an die Tür.

Einige heiße Links:

https://dasgewissen.wordpress.com/category/11-winfried-sobottka-sein-psychiatrisches-gutachten/
https://dasgewissen.wordpress.com/category/12-winfried-sobottka-seine-anklageschriften/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/an-hallo-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-von-winfried-
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/02/ist-dachschaden-sobottka-ein-madchen-metzelmorder-ida-haltaufderheide-idafarinha-joschka-haltaufderheide-karen-haltaufderheide-wp-hagen-westfalenpost-hagen-winfried-sobottka/
https://dasgewissen.wordpress.com/2011/11/03/der-mordfall-nadine-ostrwoski-und-der-initiator-winfried-sobottka-hannelore-kraft-sarah-freialdenhoven-polizei-hagen-polizei-heinsberg-nadine-kampmann-wetter-ruhr-annika-joeres/

Ein irrationaler Mensch kann nicht rational überzeugt oder unter Druck gesetzt werden.

Oscar Wilde

Hier noch etwas über den entarteten Leichenfledderer Sobottka aus „yoursbelljangler“:

http://yoursbelljangler.wordpress.com/author/yoursbelljangler/

Dieser übelste amoralische sowie respektlose Stalker, Leichenfledderer, Lügner, Falschverdächtiger Spammer, Hassprediger, Denunziant, Intrigant, Verleumder, Diffamierer, Demagoge, Blasphemiker, Nationalsozialist (Nazi) und Volksverhetzer der Nation Winfried Sobottka hat endlich den Maulkorb bekommen, der ihm gebührt.

Sobottka als Befürworter der Euthanasie und würdiger Hitlernachfolger:

https://dasgewissen.wordpress.com/2012/01/28/dr-med-bernd-roggenwallner-henriette-lyndian-richter-helmut-hackmann-und-der-psychopath-winfried-sobottka/

“Ausmerzen oder unter Verhinderung ihrer Fortpflanzung unter Kontrolle halten.“

“…haben wir das deutsche Internet in der Hand.“

Der Leitspruch sowie erste und einzigste wahre Satz in dem erbärmlichen Leben des entarteten und schwer seelisch abartigen Sobottka:

“Ich bin froh, dass ich wieder richtig schlagen und NACHtreten kann, ohne diese Dinge fühlte ich mich nicht so besonders wohl.”

http://belljangler.wordpress.com/2010/09/21/richter-hackmann-versuchte-zeugenmanipulation-ruhrnachrichten-lunen-waz-lunen-winfried-s-winfried-sobottka/#comment-1338

The URI to TrackBack this entry is: https://dasgewissen.wordpress.com/2012/05/04/die-volkszeitung-de-und-ihr-betreiber-der-wahnhaft-gestorte-verbrecher-winfried-sobottka-uni-munster-annika-joeres-winfried-sobottka-lastactionseo-womblog-mein-parteibuch-wir-in-nrw-ruhrbarone/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: